Artikel-Übersicht vom Dienstag, 26. November 2019

anzeigen

Regional (156)

Polizei Mehrere Einbrüche im Nachbarkreis

Heidenheim/Steinheim. Auch in Steinheim und Heidenheim meldet die Polizei Einbrüche. Bewohner eines Gebäudes in Heidenheim bemerkten ein aufgebrochenes Fenster und Porzellan auf dem Boden. Während der Anzeigenaufnahme kam ein Nachbar und zeigte eine weitere Tat an. Bei ihm sei ebenfalls eingebrochen worden. Auch in Steinheim hebelte ein Täter an

weiter
  • 502 Leser

13-Jähriger in Giengen von Ampelmast erschlagen

Giengen. Ein tragischer Unfall ereignete sich am Dienstag in Giengen. Ein 18-Jähriger verlor gegen 7 Uhr die Kontrolle über seinen Opel und prallte gegen einen Ampelmast. Der Ampelmast stürzte um und traf einen 13-Jährigen. Der hatte neben der Ampel gestanden und und gewartet, dass er die Straße überqueren konnte. Dabei erlitt der 13-Jährige

weiter
  • 107 Leser

Ausstellung Aufruhr in der Seele

Aalen. Anlässlich des Welt-AIDS-Tags 1. Dezember wird im Landratsamt in Aalen am Donnerstag, 28. November, um 17 Uhr die Ausstellung „Aufruhr in der Seele“ eröffnet. Alle Interessierten sind in den Großen Sitzungssaal eingeladen. Der Eintritt ist frei, um Anmeldung zur Eröffnung wird gebeten, Tel. (07361) 5031120.

Die Ausstellung kann

weiter

Es kann immer wieder mal regnen

Die Spitzenwerte: 5 bis 10 Grad.

Am Mittwoch kann es auf der Ostalb immer wieder mal regnen, dazu frischt der Wind teils böig auf. Die Spitzenwerte liegen bei 5 bis 10 Grad. 5 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 6 Grad werden es in Neresheim, 7 in Bopfingen, 8 in Ellwangen, 9 in Aalen. Die 10, örtlich auch 11 Grad gibts in Schwäbisch Gmünd. In der

weiter
Tagestipp

Farbe und Leidenschaft

Im Ostertag wird die Ausstellung „Farbe und Leidenschaft“ eröffnet, die Werke von Irmgard Sofie Wetzel präsentiert. Ihre Acrylarbeiten sind primär auf die Farbe konzentriert. So bieten sich die meist großformatigen, abstrakten Leinwandgemälde dem Betrachter in expressiver Farbigkeit dar.

Zur Eröffnung spricht Ines Mangold-Walter.

weiter
  • 108 Leser

Kreishaushalt 2020: So geht’s weiter

Die Haushaltsberatungen des Kreistags werden nun in den Ausschüssen fortgesetzt. Den Anfang macht am Freitag der Ausschuss für Umweltschutz und Kreisentwicklung. Los geht’s um 9 Uhr im Kleinen Sitzungssaal des Landratsamts.

weiter
  • 404 Leser
Manuel Reiger, FDP

Schnelle Busse, schnelles Netz

Manuel Reiger meint: Der prosperierende Ostalbkreis sei „ein Paradebeispiel für eine erfolgreiche Raumschaft“. Die zwei FDP-Kreisräte sind keine Fraktion, sondern nur eine Gruppe – freilich mit dem Recht, Anträge zu stellen. Also soll der Kreistag angesichts aufziehender dunkler Wolken am Horizont mit Ausgabebeschlüssen „sehr

weiter
Wolfgang Wacker, AfD

„Der teuerste Strom der Welt“

Wolfgang Wacker geißelt die „unsinnige Verteufelung des Verbrennungsmotors“. Die CO2- und Umweltpolitik des Landes sei eine Aufforderung an Unternehmer und Großbetriebe, ihre Produktionsstätten ins Ausland zu verlagern.

Bei der Personalentwicklung des Landkreises soll nach Meinung der AfD Notwendigkeit und Sinnhaftigkeit geprüft werden.

weiter
  • 3
A. Relea-Linder, Die Linke

Gebührenfreie Kitas

Alexander Relea-Linder fordert für Die Linke einen sozialen und ökologischen Aufbruch. Dazu formuliert er Anträge wie diese: Öffentliche Aufträge sollen nur noch an tarifgebundene Unternehmen vergeben werden. Außerdem soll die Kreisbau nach Aalener Vorbild nur noch 50 Prozent ihrer Neubauwohnungen verkaufen. 25 Prozent sollen im Bestand bleiben

weiter
  • 5

Dr. Carola Merk-Rudolph, SPD

Pünktlichkeit ist „katastrophal“

Dr. Carola Merk-Rudolph geht in ihrer Haushaltsrede den Ursachen der Klinikmisere auf den Grund. Ihr Fazit lautet: Die Kreispolitik sollte keine „Abmangeldiskussion“ mehr führen, sondern eine zielführende Diskussion darüber, was die Ostalb dauerhaft an welchem Standort braucht und wie dort die medizinischen Leistungen langfristig mit

weiter

Erster kleiner Abschied vom Landrat

Kreisentwicklung Fraktionen nehmen Stellung zum Haushalt 2020, formulieren insgesamt 49 Anträge und würdigen auch schon ein bisschen die Leistungen Klaus Pavels.

Aalen

Um die Kreisumlage wird nicht gestritten. 30,75 Prozentpunkte, wie von Klaus Pavel vorgeschlagen – das tragen alle Fraktionen mit. Und fast alle Rednerinnen und Redner haben am Dienstag dem Landrat gedankt. Zumindest die der vier großen Fraktionen.

Dr. Joachim Bläse (CDU) dankte Pavel dafür, dass er bis zuletzt für den Ostalbkreis und

weiter
  • 279 Leser

Volker Grab, Grüne

Vorrang für Radfahrer

Volker Grab stellt fest, „dass sich immer mehr Menschen abgehängt fühlen und die Sehnsucht nach Halt und Orientierung wächst“. Die Grünen wollen den öffentlichen Kurs aber nicht den Populisten überlassen, sondern sind bereit, Weichen zu stellen. Die vorrangige Aufgabe der Kreispolitik sehen sie darin, die unterschiedlichen Raumschaften

weiter

Dr. Joachim Bläse, CDU

Die Digitalisierung als Chance

Dr. Joachim Bläse gibt seiner Haushaltsrede gleich drei Überschriften – „Mit Mut und Zuversicht ins nächste Jahrzehnt“ – „Die Zeit bis 2030 nutzen“ – „Den Einwohner(innen) Heimat geben“. Er skizziert mehrere Veränderungen, etwa den Strukturwandel durch Digitalisierung. „Die ersten massiven

weiter

Zahl des Tages

37

Minuten. So lange hat allein Peter Traub geredet. Damit hat der Fraktionsvorsitzende der Freien Wähler elf Minuten länger gebraucht als Dr. Carola Merk-Rudolph (SPD) und Dr. Joachim Bläse (CDU). Sie kamen auf jeweils 26 Minuten. Insgesamt haben die Haushaltsreden der Fraktionen im Kreistag geschlagene zwei Stunden und 50 Minuten gedauert.

weiter
  • 1
  • 211 Leser

Peter Traub, Freie Wähler

Zwei Aufgaben: Kliniken und ÖPNV

Grundrente, Enteignung, Dieselverbot: Peter Traub widmet ein Drittel seiner Haushaltsrede der großen Politik. Die sei inzwischen fundamental und ideologisch getrieben, gebe nur noch eine Lösung als richtig vor und lasse Alternativen nicht mehr zu. „Das ist eine Form des Totalitarismus, die immer mehr um sich greift.“ Die Ostalb hat laut

weiter
  • 1

Zahl des Tages

2024

In dem Jahr wird voraussichtlich der Bahnübergang Staudenfeld, nahe der Gaststätte Kellerhaus in Oberalfingen, modernisiert.

weiter
  • 241 Leser

Aalen ist ein Vorbild für Nachhaltigkeit

Preis Das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Deutsche UNESCO-Kommission zeichnen Aalen erneut für herausragende Bildungsinitiativen für nachhaltige Entwicklung aus. OB Thilo Rentschler freute sich im Gemeinderat über die von Rudolf Kaufmann (links) und Prof. Dr. Ulrich Holzbaur überbrachte Auszeichnung. Foto: privat

weiter
  • 218 Leser
Kurz und bündig

Adventskranzverkauf der Minis

Aalen. Die Ministranten der Seelsorgeeinheit St. Maria Aalen haben liebevoll Adventskränze, Gestecke und Türkränze hergestellt. Der Verkauf findet täglich von 7 bis 10 Uhr im Gemeindehaus St. Maria statt. Der Erlös ist für die Jugendarbeit der Ministranten in der Kirchengemeinde bestimmt.

weiter
  • 221 Leser

Bankangestellte verhindert Betrug

Aalen. Einer aufmerksamen Bankmitarbeiterin hat es eine 80 Jahre alte Seniorin zu verdanken, dass sie nicht auf die Betrugsmasche „Falsche Polizeibeamten“ hereingefallen ist. Die Dame war am Montag zur Mittagszeit bei ihrer Bank in der Innenstadt erschienen und wollte 40 000 Euro abheben. Danach wollte sie zu einer anderen Bank, um dort

weiter

Geld für das Theater

Aalen. Wenn 2020 der „Kulturbahnhof“ öffnet, gibt das städtische Theater zum Einzug in seine Spielstätte „Romeo und Julia“. Die Produktion wird der Kulturfonds der Stiftung Baden-Württemberg mit 50 000 Euro fördern. Dies meldet Landtagsabgeordneter Winfried Mack.

weiter
  • 261 Leser

Kirchenglocken läuten

Aalen-Unterrombach. Die Premiere des Adventssingens in der Weststadt wird ökumenisch eingeläutet. Und zwar am Sonntag, 1. Advent, um 16 Uhr von Glocken der Bonifatiuskirche Hofherrnweiler und der Christuskirche Unterrombach.

weiter
  • 266 Leser
Kurz und bündig

CVJM war mitverantwortlich

Aalen. Die Vortragsreihe unter dem Motto „Leben – und was kommt dann“ hat der CVJM Aalen mitverantwortet und durchgeführt. In unserem Bericht hatten wir dies „unterschlagen“.

weiter
  • 271 Leser

„The Aalener“ hängt im Rathaus

Kunst Der exklusive Kunstdruck „The Aalener“ der Schwäbischen Post schmückt nun auch das OB-Büro.

Aalen. Das Magazin „The New Yorker“ ist bekannt für seine Cover. Nun gibt es aber nicht mehr nur den New Yorker, sondern auch „The Aalener“. Der exklusive Kunstdruck, der von der Schwäbischen Post in Auftrag gegeben wurden, zeigt die Wahrzeichen der Kocherstadt, eingebettet ins Umland. SDZ-Marketingleiter Wolfgang Grandjean

weiter

Bücherei und Musikschule

Bürgerhaus Außenstellen in Wasseralfingen stellen sich gemeinsam vor.

Aalen-Wasseralfingen. Sowohl die Musikschule als auch die Stadtbibliothek Aalen haben im Wasseralfinger Bürgerhaus eine Außenstelle.

Gemeinsam laden sie am Samstag, 30. November, von 10 bis 12 Uhr in die Bücherei ein, um ihr abwechslungsreiches Angebot im größten Aalener Stadtbezirk vorzustellen. In der Bücherei kann man an diesem Vormittag malen

weiter
Kurz und bündig

Ehrungen und Bürgerforum

Aalen-Fachsenfeld. Im Rahmen der Ortschaftsratssitzung an diesem Mittwoch, 27. November, um 18.30 Uhr im Rathaus Fachsenfeld werden Berthold Däffner und Johannes Schmid ausgezeichnet. Außerdem werden die Ergebnisse aus dem Bürgerforum vorgestellt.

weiter
  • 257 Leser
Kurz und bündig

Industrie 4.0 und die Folgen

Aalen. Das nächste Ethik-Café an diesem Mittwoch, 27. November, um 19 Uhr in der Cafeteria im Hauptgebäude der Hochschule mit Prof. Christian Kreiss trägt den Titel „Industrie 4.0: Was kommt auf uns zu? Arbeitslosigkeit? Wie können wir damit menschlich und angemessen umgehen?“.

weiter
  • 202 Leser

Lions helfen bei Berufsintegration

Spende Einen Spendenscheck in Höhe von 3000 Euro haben Vertreter des Lions Clubs Aalen Kocher Jagst an Vertreter des Berufsvorbereitungswerks Ostalb überreicht. Das Geld stammt aus dem Erlös des Benefizkonzertes „Lachen für einen guten Zweck“ mit Comedia Vocale. Das Berufsvorbereitungswerk unterstützt lernbehinderte, lernschwache Jugendliche

weiter
Kurz und bündig

Rückkehr in den Beruf

Aalen. Die Agentur für Arbeit Aalen bietet an diesem Mittwoch, 27. November, einen kostenfreien Workshop für Frauen und Männer an, die nach der Familienzeit oder Pflege von Angehörigen wieder ins Berufsleben einsteigen möchten. Behandelt werden von 9.30 bis 11.30 Uhr in Raum 037 im BiZ Fragen der Vorbereitung, zur Situation auf dem Arbeitsmarkt,

weiter
  • 171 Leser
Kurz und bündig

Tanzcafé im Bürgerhaus

Aalen-Wasseralfingen. Wer Spaß an Rhythmus und Bewegung hat, ist am Mittwoch, 27. November, von 14.30 bis 17 Uhr genau richtig beim Tanzcafé des DRK im Bürgerhaus. Richard Hafner verleiht dem Nachmittag den musikalischen Rahmen. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 223 Leser
Kurz und bündig

Freitagsfilm für Frauen

Aalen. Im Haus der katholischen Kirche Aalen wird am 29. November um 17 Uhr der Freitagsfilm für Frauen „Das Etruskische Lächeln“ gezeigt. Anmeldung wird erbeten bis 29. November, 11.30 Uhr, unter (07361) 590 30 oder auf www.keb-ostalbkreis.de.

weiter
  • 201 Leser
Kurz und bündig

Gefahr durch Zecken

Aalen-Oberalfingen. Der Bezirksimkerverein lädt alle Interessierten zum Vortrag „Zecke, eine Gefahr in der Natur“ an diesem Mittwoch, 27. November, um 19.30 Uhr ins „Kellerhaus“ in Oberalfingen ein. Referent ist Dr. Rainer Oehme, Laborleiter des Bereichs Infektiologie beim Landesgesundheitsamt.

weiter
  • 172 Leser
Kurz und bündig

Kochkurs von Aakademie

Aalen. Der Verein Aakademie bietet am Freitag, 29. November, um 17.30 Uhr im BAW, Felix-Wankel-Straße 11 in Aalen einen Kochkurs an. Anmeldung bis 27. November bei Mehtap Derin, 0157 788 792 85.

weiter
  • 219 Leser

Anna klärt über Drogen und Sucht auf

Suchtprävention Ehemals Süchtige berichtet an der Uhland-Realschule über ihre schmerzvollen Erfahrungen.

Aalen. Im Rahmen der schulischen Suchtprävention und auf Einladung der Schulsozialarbeit besuchte Anna X Neuntklässler der Uhland-Realschule. Anna kennt nicht nur sämtliche Arten von Drogen, sondern weiß auch, wie sie wirken und welche Gefahren von ihnen ausgehen. Als Jugendliche war sie selbst drogenabhängig.

Zunächst sahen die rund 80 Schüler

weiter
  • 124 Leser
Polizeibericht

E-Bike aus Parkhaus gestohlen

Aalen. Zwischen 6 Uhr und 16 Uhr am Montag wurde aus dem Fahrradparkhaus beim Aalener Bahnhof ein weißes E-Bike der Marke Centurion gestohlen. Hinweise bitte an die Polizei Aalen, Tel. (07361) 5240.

weiter
Polizeibericht

Einbruch in Wohnhaus

Aalen-Ebnat. In ein Wohnhaus in der Ringstraße drang am Montag ein Unbekannter ein, nachdem er zwischen 16.25 Uhr und 18.15 Uhr ein Fenster neben der Eingangstüre aufgehebelt hatte. Er durchsuchte das ganze Haus samt Kellerräumen und verließ das Gebäude wieder über die Terrassentüre. Ob Gegenstände entwendet wurden, ist noch nicht abschließend

weiter
  • 195 Leser
Polizeibericht

Falscher Polizist erfolgreich

Schwäbisch Gmünd. In der Serie von Anrufen falscher Polizeibeamter hatten die Betrüger am Dienstag in Schwäbisch Gmünd Erfolg. Eine 84-jährige Frau wurde am Montag mehrmals von angeblichen Polizeibeamten angerufen, die vor flüchtigen Einbrechern warnten. Aus Sicherheitsgründen solle sie ihr Bargeld an einen angeblich von der Polizei beauftragten

weiter
Polizeibericht

Unfall auf der B29

Aalen. Die Bundesstraße 29 war am Dienstagmittag von Aalen Richtung Nördlingen zwischen Aalen-Affalterried und Hüttlingen/B19 nach einem Unfall blockiert. Laut Polizei hatte sich ein Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen ereignet. Verletzt sei niemand. mbu

weiter
  • 636 Leser

Calmus Ensemble kommt nach Oberkochen

Konzert „Weihnachten a cappella“ heißt das Programm am Sonntag, 1. Dezember.

Am Sonntag, 1. Dezember, kommt der frisch gekürte deutsche Klassikpreisträger, das Calmus Ensemble, nach Oberkochen. Das Calmus Ensemble aus Leipzig – besetzt mit Sopran, Countertenor, Tenor, Bariton und Bass – stellt mit seinen Programmen gekonnt unter Beweis, dass man auf höchstem musikalischen Niveau sowohl ernsthaft als auch humorvoll

weiter

Émile Parisien Quartett mit furiosem Mix

Jazz im Prediger Die Musiker stellen die Jazzplatte des Jahres 2019, „Double Screening“, in Schwäbisch Gmünd vor.

Die Jazz-Mission Schwäbisch Gmünd präsentiert am Samstag, 30. November, 20 Uhr, in Zusammenarbeit mit dem Kulturbüro der Stadt Gmünd wieder „Jazz im Prediger“. Diesmal ist der Gewinner des „Jahrespreis der deutschen Schallplattenkritik 2019“ - das Émile Parisien Quartet“ zu Gast. Sie werden ihre preisgekrönte Platte

weiter
  • 5

Brückner und Jazz beim Musikwinter

Literatur Christian Brückner und The Lone World Trio im „bilderhaus“: Texte und Musik der Beat-Generation.

Neben Epen wie Homers Ilias zieht es Christian Brückner regelmäßig auch zu den kleinen, filigranen Formen. Als glühender Jazzfan mit einem Faible für die 50er und 60er-Jahre, die große Zeit des Genres, setzt er sich seit langem auch mit der Literatur dieser Zeit auseinander. Nun bringt er, gemeinsam mit einem Jazztrio, die Texte der Beatpoeten

weiter

Wie das Land Jazzmusik fördert

Das Land Baden-Württemberg fördert professionelle baden-württembergische Jazzmusikerinnen und -musiker bei Auftritten in Deutschland und im Ausland. Dafür stellt das Land insgesamt 345 000 Euro bereit. Die finanzielle Unterstützung steht Solistinnen und Solisten ebenso wie Jazz-Ensembles zur Verfügung.

Bei der Auftrittsförderung in Jazzclubs

weiter

Ausstellung Galerie Zaiß in der Galerie ROOT

Künstlerinnen und Künstler der Galerie Zaiß aus Aalen sind zu Besuch in der Galerie ROOT in Berlin. Vernissage ist am Donnerstag, 28. November, um 19 Uhr. Die Ausstellung läuft vom 29. November bis 10. Januar. Zu sehen sind Werke von Rolf Altena, Klaus Joas, Norbert Klaus, Hannelore Weitbrecht, Sigi Zaiß und Werner Zaiß. Die Galerie ROOT ist in

weiter
  • 277 Leser

Schorndorf Jahresausstellung des Kunstvereins

Am Montag, 9. Dezember, laden der Kunstverein und das Kulturforum Schorndorf um 20 Uhr zur Eröffnung der Jahresausstellung des Kunstvereins in die Q Galerie für Kunst Schorndorf ein. Nach einer Begrüßung durch Ulrich Kost, Vorstand des Kunstvereins, führt der Journalist Thomas Milz in die Ausstellung „Essenz 2019 – Jagdgründe“

weiter
  • 210 Leser

Farbe und Leidenschaft

Ausstellung Am Mittwoch, 27. November, 19 Uhr, wird im Restaurant Ostertag in Aalen die Ausstellung „Farbe und Leidenschaft“ eröffnet, die Werke von Irmgard Sofie Wetzel zeigt. Zur Eröffnung spricht Ines Mangold-Walter. Jedermann ist willkommen. Foto: privat

weiter
  • 329 Leser

Sakai verlängert - Rümmele wird Profi

Fußball, Regionalliga Südwest: Der VfR Aalen setzt zwei Unterschriften unter Spielerverträge
Gleich zwei Spieler haben heute beim VfR Aalen Verträge unterschrieben. Goson Sakai verlängert seinen Vertrag um ein weiteres Jahr. U19 Kapitän Julian Rümmele unterschreibt seinen ersten Profivertrag. weiter
  • 5
  • 1647 Leser

Falscher Polizist ergaunert sich größeren Geldbetrag

84-Jährige in Gmünd betrogen - Polizei sucht Zeugen

Schwäbisch Gmünd. Im Zusammenhang mit der anhaltenden Serie von Anrufen falscher Polizeibeamter hatten die Betrüger am späten Dienstagvormittag in Schwäbisch Gmünd mit ihrer Masche Erfolg. Wie die Polizei berichtet, wurde dabei "ein größerer Geldbetrag" an einen bislang unbekannten Täter übergeben.

weiter
  • 5
  • 3368 Leser

Feuerwehr im Dahlienweg

Notruf Essen auf dem Herd vergessen. Einsatz der Wehr geht glimpflich ab.

Schwäbisch Gmünd. Vergessenes Essen auf dem Herd hat am Dienstag in einem Mehrfamilienhaus im Dahlienweg einen größeren Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei ausgelöst. Ein 71 Jahre alter Bewohner hatte gegen 14 Uhr seine Rote Wurst auf dem Herd vergessen und war mit dem Hund spazieren gegangen. Die Wurst verbrannte, es kam zu starkem

weiter
  • 262 Leser

Tunnel am Freitag für Demo dicht?

Weltklimatag Die Stadtverwaltung hat eine Fahrrad-Demo auf der B 29 in Schwäbisch Gmünd untersagt. Organisator Volker Nick gibt nicht auf und will das Vorhaben vor Gericht durchsetzen.

Schwäbisch Gmünd

Die Fahrrad-Demo am Weltklimatag am Freitag findet statt. Ob im Einhorntunnel, das entscheidet jetzt das Verwaltungsgericht Stuttgart. Volker Nick, Gmünder Fahrradkurier und Fahrrad-Aktivist, will am Freitag, 29. November, um 14.30 Uhr 200 Radler durch den Gmünder Einhorn-Tunnel fahren lassen. „Gegen den Autowahn und für

weiter
  • 1

Feine Musik in Salvator

Adventskonzert Am 1. Dezember spielt das städtische Orchester.

Aalen. Am 1. Dezember, dem 1. Adventssonntag, bittet das städtische Orchester Aalen, unter der Leitung von Christoph Wegel, zu seinem Adventskonzert in die Salvatorkirche Aalen. Beginn der Veranstaltung ist um 18 Uhr. Eintrittskarten zu diesem Konzert sind im Vorverkauf bei Tourist-Info, Aalen, Reichsstädter Straße 1 und an der Abendkasse erhältlich.

weiter
  • 354 Leser
Kurz und bündig

Gottesdienst und Barbarafeier

Aalen-Wasseralfingen. Die traditionelle Barbarafeier beginnt am Freitag, 29. November, um 19 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst im Alten Kirchle. Die Feier schließt sich um 20 Uhr im Bürgersaal an. Das Programm gestalten die Gruppe Schalom und der Männergesangverein Röthardt. Eberhard Looser hält einen Vortrag über das „Otta’sche Häusle“.

weiter
  • 416 Leser
Kurz und bündig

Hilfe für Afrika als Geschäft

Aalen. Die Vhs Aalen zeigt an diesem Mittwoch, 27. November, um 20 Uhr als Kooperation im Kino am Kocher den Dokumentarfilm „Süßes Gift – Hilfe als Geschäft“. Macht Hilfe abhängig? In seinem Film überprüft Regisseur und Afrika-Experte Peter Heller die Wirkung der Entwicklungshilfe aus Sicht der Afrikaner und hinterfragt, warum Afrika nach

weiter
Kurz und bündig

Mundartabend im Sängerheim

Aalen-Hofherrnweiler. Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr lädt der Schwäbische Albverein Aalen am Donnerstag, 28. November, um 17 Uhr zum 2. Mundartabend im Sängerheim des Sängerkranz Hofherrnweiler ein. Die Gäste erwartet ein heiteres Programm mit Moni Hartmann an der Gitarre, schwäbischen Märchen mit Ingrid Raschka und vergnüglichen Texten

weiter

Jahrzehnte für die Musica sacra

Kirchenmusik Der Chor der Salvatorkirche Aalen ehrt drei langjährige Chormitglieder.

Aalen. Einen Tag nach dem Gedenktag der heiligen Cäcilie, der Schutzpatronin der Kirchenmusik, wurden im Salvatorheim langjährige Chormitglieder geehrt. Chorvorsitzender Helmut Erhardt begrüßte und Pater Mathew berichtete über die Geschichte der Cäcilie.

Die Ehrungen wurden mit einem Lied des Chores begonnen. Pater Shiju Mathew nahm diese vor.

weiter

17 000 Euro für soziale Zwecke

Opferkuch-Stiftung Über Spendenschecks der Organisation dürfen sich zehn karitativ tätige Einrichtungen aus dem Kreis freuen.

Aalen-Wasseralfingen

Die Opferkuch-Stiftung mit den Vorsitzenden Adolf Sperka und Hans Hug übergaben bei einer kleinen Feier Spendenschecks. Die Stiftung hat seit dem Jahr der Gründung 2000 mit 163 000 Euro soziale, kirchliche Einrichtungen unterstützt.

Pflegeheim St. Lukas, Abtsgmünd: 2000 Euro nahm die Leiterin Ute Sturm entgegen. Hiermit sollen weiter

Digitale Chancen

Antrittsvorlesungen Prof. Büechl und Prof. Kirchheim an der Hochschule Aalen.

Aalen. Über Digitalisierung im Bildungswesen, beziehungsweise die Zukunft der Logistik sprechen am Mittwoch, 27. November Prof. Dr. Jörg Büechl und Prof. Dr. Alice Kirchheim in ihren Antrittsvorlesungen an der Hochschule Aalen.

Prof. Dr. Jörg Büechl geht der Frage nach, welche Auswirkungen die Digitalisierung auf die Bildungsentwicklung hat. Prof.

weiter

Beginn des Aufbaus der Stehtribüne im VfR-Stadion

Fußball Lange haben die Fans des VfR Aalen auf ihre neue Stehtribüne gewartet. Ab dem Heimspiel gegen die Kickers Offenbach, am 7. Dezember, um 14 Uhr, können sie dort wieder stehen. Seit Montag wird die gebrauchte Tribüne, die die Stadt 173 000 Euro kostete, aufgebaut. Die soll bis zum Offenbach-Spiel fertig sein. Insgesamt 1000 Fans werden dann

weiter
  • 4
  • 252 Leser
Kurz und bündig

Enkeltrick und andere Fallen

Aalen. Der CDU-Senioren-Kreisverband Ostalb lädt alle Interessierten zu einem Vortrag am Donnerstag, 28. November, um 14 Uhr ins „Küferstüble“, Nördlicher Stadtgraben, in Aalen ein. Kriminaloberkommissar Reiner Klotzbücherspricht über „Enkeltrick, falsche Polizisten und Machenschaften von Ganoven“.

weiter
  • 197 Leser
Kurz und bündig

Ortschaftsrat Dewangen

Aalen-Dewangen. Die nächste Sitzung ist am Donnerstag, 28. November, um 18 Uhr im Rathaus. Am Beginn steht eine Bürgerfragestunde, dann geht es um Jagdpachtverhältnisse.

weiter
  • 324 Leser
Kurz und bündig

Tanzcafé Vergissmeinnicht

Aalen-Fachsenfeld. Das Tanzcafé Vergissmeinnicht öffnet am Donnerstag, 28. November, von 15 bis 17 Uhr zum letzten Mal in diesem Jahr seine Türen im evangelischen Gemeindehaus mit Kaffee, Kuchen, Livemusik.

weiter
  • 243 Leser
Kurz und bündig

Beratung über den Haushalt

Hüttlingen. Die Haushaltsberatungen 2020 einschließlich mittelfristiger Finanzplanung 2019-2023 stehen auf der Tagesordnung des Hüttlinger Gemeinderates am Donnerstag, 28. November, um 17 Uhr im Rathaus. Weitere Themen sind der Bebauungsplan „In den Kocherwiesen III“ sowie Änderungen im Flächennutzungsplan für die Verwaltungsgemeinschaft

weiter
  • 259 Leser
Kurz und bündig

Lichterfest auf dem Dorfplatz

Essingen-Lauterburg. Der Förderverein Dorfhaus Lauterburg bittet am kommenden Freitag, 29. November, ab 17.30 Uhr zum Lichterfest auf dem Dorfplatz ein. Das bunte Programm gestalten der Kindergarten Lauterburg, die Musikschule, der Liederkranz und der Posaunenchor. Für die Kinder finden nach der Aufführung des Kindergartens ein Puppentheater sowie

weiter
Kurz und bündig

Nachmittag für Senioren

Abtsgmünd. Die Gemeinde Abtsgmünd lädt alle Mitbürgerinnen und Mitbürger, die das 65. Lebensjahr erreicht haben sowie ihre Ehepartner am Mittwoch, 4. Dezember, ab 14 Uhr zum Seniorennachmittag in den Ausaal der Kochertalmetropole ein. Die Gäste erwartet ein abwechslungsreiches Programm mit Bewirtung.

weiter
  • 222 Leser
Kurz und bündig

Ressourcen schonend leben

Abtsgmünd. Zum Impulsvortrag mit dem „Fridays for Future Ostalb“-Aktivisten Steffen Suer mit anschließender Diskussion lädt die Abtsgmünder Kolpingsfamilie alle Interessierten am Donnerstag, 28. November, um 19.30 Uhr ins Josefshaus in Abtsgmünd ein. Der Referent wird in seinem Vortrag zu den aktuellen Themen des Klimawandels und dem momentanen

weiter

Abtsgmünder Albverein gewinnt erneut Mitglieder

Vereinsleben Positive Berichte, Musik und Ehrungen beim traditionellen Familienabend in Neubronn.

Abtsgmünd-Neubronn. In einem fast voll besetzten Saal im Dorfhaus fand der Familienabend der Abtsgmünder Albvereins-Ortsgruppe statt. Die Albvereinsmusikanten Eddi & Schorsch hatten mit dem Rogler-Duo aus Gundelfingen weitere Musikantenfreunde eingeladen.

Edwin Streicher ging auf das Vereinsgeschehen des zu Ende gehenden Jahres ein. Nicht ohne

weiter
  • 108 Leser

Betreuung in den Ferien

Kinderbetreuung Gemeinderat Essingen genehmigt Zeiten.

Essingen. Der Gemeinderat gab grünes Licht für die Ferienbetreuung 2020. Diese findet für Kindergarten-Kinder ab drei Jahre vom 10. August bis zum 28. August statt. Pro Kindergartenkind und Woche betragen die Kosten 32 Euro. Für Schulkinder der Klassen 1 bis 6 ist Ferienbetreuung vom 10. August bis zum 21. August – bei entsprechendem Interesse

weiter

Mehr Platz für Kinder

Gemeinderat Essingen Katholischen Kindergarten erweitern: neue Gruppe nötig.

Essingen. Die im Gemeinderat vorgelegten Zahlen unterstreichen den Druck: Bei den Drei- bis Sechsjährigen muss wohl schon zum neuen Kindergartenjahr 2020/2021 eine neue Kindergartengruppe bereitgestellt werden. Nicht zuletzt durch die stufenweise Rückverlagerung des Einschulungsstichtags.

Dramatisch sieht es bei der Prognose der Entwicklung um U-

weiter

Radweg kommt 2020

Gemeinderat Essingen Anliegen aus Forst und Straßenprobleme in der Bürgerfragestunde.

Essingen. Margit Schoffer, die sich bereits bei mehreren Bürgergesprächen starkgemacht hat für die Anliegen der Forster, erkundigte sich nach dem neuen Baugebiet „Kellerfeld“. Etwa 20 Bauplätze könnten dort entstehen mit einer Fläche von jeweils 500 Quadratmeter, erklärte Bürgermeister Hofer. Man könne allerdings in Forst nicht

weiter
  • 103 Leser
Zur Person

Angela Burkhardt ist Konrektorin

Hüttlingen. Das Staatliche Schulamt Göppingen besetzt die Stelle der stellvertretenden Schulleiterin an der Alemannenschule wieder. Angela Burkhardt, bisher dort Lehrerin, wurde zum 8. November zur Konrektorin der Schule ernannt. Nachdem Angela Burkhardt das Graf-Eberhard-Gymnasium in Bad Urach abschloss, studierte sie die Fächer Deutsch und Englisch

weiter
  • 261 Leser

Wir gratulieren

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Peter Trexler zum 75. Geburtstag.

Abtsgmünd-Wegstetten. Willi Hesselmaier zum 80. Geburtstag.

Bopfingen. Regine Walther, Richard-Wagner-Str. 2 zum 70. Geburtstag.

Rosenberg. Annemarie Wagner, zum 90. Geburtstag.

weiter
  • 230 Leser

Ortschaftsräte tagen

Unterschneidheim. Der Ortschaftsrat Zöbingen tagt am Montag, 2. Dezember, um 19.30 Uhr im Rathaus, die Sitzung in Geislingen beginnt am Dienstag, 3. Dezember, um 19 Uhr in der alten Schule. Auf den Tagesordnungen stehen jeweils Rückblick und Ausblick sowie die Abrechnung des Ortschaftskontos.

weiter
  • 377 Leser

Ausstellung: Marienbilder und Votivtafel

Glauben Am Freitag wird in Rosenberg eine Ausstellung mit 70 Mariendarstellungen eröffnet.

Rosenberg. Viele Menschen verehren die Gottesmutter Maria in besonderer Weise. Sie haben in ihrem Leben gute Erfahrungen mit ihr gemacht und wenden sich in Bitt- und Dankgebeten an sie. Äußere Zeichen in vielen Marienwallfahrtsorten wie auch auf dem Schönenberg sind Votivtafeln („Maria hat geholfen“) mit einer einfachen Darstellung der

weiter
  • 107 Leser

Gesungenes Nachtgebet im Kerzenlicht

Kirchenchor Dalkingen Stimmungsvoller Abend im Gotteshaus mit Gesang und Orgel.

Rainau-Dalkingen. Am Sonntagabend hat der Kirchenchor Dalkingen zu einem feierlichen Nachtgebet unter dem Leitsatz „Das Licht der Welt“ in die St.-Nikolaus-Kirche eingeladen.

Zu Beginn zog der Chor singend mit dem Lied „Wir sind gekommen“ in das mit Kerzenlichter erleuchtete Gotteshaus ein.

Nach den Grußworten von Vorsitzendem

weiter
  • 101 Leser
Kurz und bündig

Julmarkt im Limestor

Rainau-Dalkingen. Die Alamannengruppe Raetovarier richtet am Sonntag, 1. Dezember, von 11 bis 17 Uhr zum vierten Mal einen „Julmarkt“ im Limestor aus. Die Besucherinnen und Besucher des Marktes erwartet ein buntes Programm, u.a. die Bearbeitung von Leder zu Amuletten. Ein Kräuterstand, Glühmet und Punsch verströmen weihnachtlich-winterlichen

weiter

Zahl des Tages

5

Bilder des verstorbenen Ellwanger Künstlers Karl Stirner hat Ulrich Brauchle jetzt restauriert und im Schlossmuseum übergeben.

weiter
  • 300 Leser

So ist's richtig

Ellwangen. In der Berichterstattung über das Konzert der städtischen Musikschule („Feiner Hörgenuss beim Schulkonzert“.) vom Dienstag wurde versehentlich eine falsche Schülerzahl genannt. Aktuell werden 780 Schülerinnen und Schüler unterrichtet und nicht, wie irrtümlich gemeldet, nur 87.

weiter
  • 297 Leser

Heiligabend in Gemeinschaft

Anna-Schwestern Abendessen, Christmette und Begegnung.

Ellwangen. Die Anna-Schwestern laden Menschen, die den Heiligen Abend nicht allein verbringen möchten, zu einer gemeinsamen Einstimmung auf das Weihnachtsfest ein. Der Feier beginnt am Dienstag, 24. Dezember, um 16 Uhr. Treffpunkt ist im Eingangsbereich der Wohnanlage St. Anna, Friedrich-Ludwig-Jahn-Str. 10. Nach einem gemeinsamen Abendessen mit den

weiter

Mit der Motorsäge in luftiger Höhe

Baumpflege Am Schießwasen und um das Wellenbad findet momentan Baumpflege statt. Mitarbeiter der Stadtgärtnerei entfernen vertrocknete Äste oder Zwiewuchs, der bei Wind und Sturm herabzustürzen droht und zur Gefahr für Passanten werden könnte. Foto: gek

weiter
  • 265 Leser
Kurz und bündig

Der Münzschatz von Ellwangen

Ellwangen. Das Alamannenmuseum bietet am Sonntag, 1. Dezember, um 15 Uhr eine Führung durch die Sonderausstellung „Der Münzschatz von Ellwangen“ an. Mit über 9200 Prägungen stellt diese Entdeckung den größten Münzschatzfund der Zeitepoche von 1260 bis 1330 in Baden-Württemberg dar.

weiter
  • 5
  • 255 Leser
Kurz und bündig

Jahreskonzert in Bühlerzell

Bühlerzell. In der Rudolf-Mühleck-Halle findet am Samstag, 30. November, um 19.30 Uhr das Jahreskonzert der Musikkapelle Bühlerzell statt. In der Pause wird mit Getränken und Häppchen bewirtet.

weiter
  • 180 Leser
Kurz und bündig

Kreislandfrauentag

Ellwangen-Neunheim. Der Kreislandfrauenverband Ostalb/Aalen lädt am Samstag, 30. November, zum Kreislandfrauentag nach Neunheim in die Eichenfeldhalle ein. Die Veranstaltung beginnt um 13.30 Uhr. Den Festvortrag hält Josef Epp zum Thema „Allen Erwartungen gerecht werden – wo bleibe ich?“ Das Rahmenprogramm gestalten die Landfrauen des Bezirks

weiter
  • 166 Leser
Kurz und bündig

Adventliche Frühschichten

Ellwangen. An den vier Samstagen der Adventszeit bietet die action spurensuche besinnliche Morgengebete an. Die so genannten Frühschichten beginnen immer um 7.30 Uhr in der Liebfrauenkapelle der Ellwanger Basilika. Der Zugang erfolgt über das Jeningenheim. Die erste Frühschicht ist am 30. November und stellt das bekannte Lied „Es kommt ein Schiff

weiter
  • 192 Leser
Kurz und bündig

Konzert bei Anna-Schwestern

Ellwangen. Das Cultura Kammerorchester Heidenheim gibt am Samstag, 30. November, um 16 Uhr ein Benefizkonzert zugunsten des Hospizes St. Anna im Festsaal der Anna-Schwestern. Berthold Guggenberger (Violine) und Roman Guggenberger (Violoncello) sind die Solisten im Doppelkonzert für Violine, Cello und Streichorchester B-Dur von A. Vivaldi. Außerdem

weiter
Kurz und bündig

Vollsperrung in Leinenfirst

Neuer-Leinenfirst. Wegen Asphaltierungsarbeiten wird die K 3234 in Neuler-Leinenfirst von Donnerstag bis Samstag, 28. bis 30. November, für den Straßenverkehr voll gesperrt. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, Neuler-Leinenfirst in dieser Zeit weiträumig zu umfahren. Die Umleitung über Espachweiler, Schrezheim, Ellwangen, Engelhardsweiler und

weiter
  • 364 Leser
Kurz und bündig

Wanderparadies Rügen

Ellwangen. Herbert Walker hält am Donnerstag, 28. November, um 19 Uhr im Palais Adelmann einen Vortrag über das „Wanderparadies Rügen“. Deutschlands größte und wohl auch schönste Insel bietet Wanderern zu jeder Jahreszeit eine besondere Vielfalt. Der Eintritt zur Veranstaltung des Schwäbischen Albvereins Ellwangen ist frei.

weiter
  • 166 Leser
Kurz und bündig

Adventsbasar im Ipf-Hof

Bopfingen. Einige Mitarbeiterinnen des Seniorenpflegeheims Ipf-Hof in Bopfingen haben auf ehrenamtlicher Basis adventliche Kleinigkeiten hergestellt. Diese bieten sie am Mittwoch, 27. November, ab 15 Uhr auf dem Adventsbasar zum Verkauf an. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Der Erlös kommt den Bewohner/innen zugute.

weiter
  • 251 Leser
Kurz und bündig

Konzert des MV Riesbürg

Riesbürg-Utzmemmingen. Der Musikverein Riesbürg gibt am Samstag, 30. November, um 19.30 Uhr in der Römerhalle Utzmemmingen sein Jahresabschlusskonzert. Das abwechslungsreiche Programm gestalten das neu zusammengestellte Miniorchester, die Jugend- und die Stammkapelle des Musikvereins. Außerdem werden langjährige Mitglieder geehrt.

weiter
  • 339 Leser
Kurz und bündig

Stadt lädt zur Bürgerwerkstatt

Bopfingen. Die Stadt Bopfingen lädt alle Bürgerinnen und Bürger zur „Bürgerwerkstatt“ am Donnerstag, 28. November, um 19 Uhr ins Rathaus ein. Nach einleitenden Informationen sollen gemeinschaftlich zukünftige Maßnahmen der Stadtentwicklung als Vorschläge erarbeitet werden. An nach Themen geordneten Stellwänden haben die Teilnehmenden die

weiter

Was Kirchheim in den nächsten Jahren investieren will

Kommunalpolitik Gemeinderat befasst sich mit dem mittelfristigen Investitionsprogramm für die Jahre bis 2023.

Kirchheim am Ries. Die Sitzung des Gemeinderates in Kirchheim hatte die Vorberatung zum Investitionsprogramm für die Jahre 2020 bis 2023 im Mittelpunkt.

Kämmerin Gabriele Hubel zeigte auf, welche Projekte in den nächsten Jahren auf die Kirchheimer zukommen werden. Gleich zu Beginn stellte sie klar, dass im Jahr 2020 ein besonderer Haushalt ansteht.

weiter
  • 112 Leser

Bürger befürchten noch mehr Verkehr und Einschränkungen

Stadtentwicklung Der Regionalplan wird überarbeitet. Die Stadt Ellwangen will sich dabei Flächen zur Erweiterung ihres Gewerbegebiets sichern.

Ellwangen-Neunheim

Die im aktuellen Regionalplan verankerten Gewerbeflächen der Stadt Ellwangen sind großteils bebaut. Um den ansässigen Betrieben Grundstücke zur Verfügung stellen zu können, will sie bei der Fortschreibung des Regionalplans neue Gewerbeflächen reservieren. Damit will sie die drohende Abwanderung von Betrieben verhindern.

Das

weiter

Freiwillige Feuerwehr Ohmenheim: Bilanz und Ziele

Feuerwehr Bei der Jahreshauptversammlung wählen die Mitglieder einen neuen Ausschuss.

Neresheim-Ohmenheim. Hauptaufgaben jeder Feuerwehr sind: Retten, Bergen, Löschen und Schützen. Die 37 Aktiven der Feuerwehr Ohmenheim sind besonders fleißig: In diesem Jahr absolvierten sie zusätzlich zu ihren elf Einsätzen 17 Übungen und 12 Sonderübungen. Zudem ist die örtliche Wehr im gesellschaftlichen Leben stets präsent.

Die anfallenden

weiter
Der besondere Tipp

Konzert im Mondschein

Am kommenden Freitag, 29. November, spielen Carina Deutscher, Calo Rapallo und Maurizio Orlando im Kulturladen in Weiler. Es rockt, es swingt, und es groovt ab 20 Uhr im alten Gasthaus Mondschein, Herdtlinsweiler Straße 9 in Schwäbisch Gmünd-Weiler. Einlass ist um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. Spenden werden erbeten. Foto: privat

weiter

Unternehmerfrauen feiern Geburtstag

Jubiläum Der Arbeitskreis Ostalb der „Unternehmerfrauen im Handwerk“ begeht sein 30-jährigesBestehen mit festlichen Reden, aber auch politischen Appellen.

Schwäbisch Gmünd

Robert Abzieher, der Vorsitzende des Freundeskreises der Gmünder Musikschule, ist mit der Alphornbläsergruppe Clara Hirzler, Stefan Spielmannleiter und Alexander Schenk zur Jubiläumsfeier der „Unternehmerfrauen im Handwerk“ (UFH) im Rokokoschlösschen gekommen. Sie versetzen die Festgäste in vorweihnachtliche Stimmung.

weiter
  • 129 Leser

„Heiß und Kalt“ ehrt Mitarbeiter

Personal 23 langjährig Beschäftigte erhalten Präsente und Dankesworte für ihre Betriebszugehörigkeit.

Westhausen. Der Geschäftsführende Gesellschafter der Firma „Heiß und Kalt“, Joachim Wolter, hat Mitarbeiter für langjährige Treue zum Betrieb geehrt: Für 10 Jahre: Barbara Bauer, Otto Beck, Monika Berger, Klaus Dombrowski, Monika Fechner, Renate Grünewald, Marko Knezevic, Inge Koch, Michael Kosiurak, Günter Nowak, Susanne Rottler,

weiter
  • 135 Leser

Spinnstube am Oberen Tor

Tradition Handarbeit wie zu Omas Zeiten in der Begegnungsstätte.

Lauchheim. Sticken, spinnen, nähen, weben – die Zeit der Winterarbeiten beginnt Ende November. Früher traf man sich dazu in der Lichterstube. Diese Tradition wollen die Frauen des Geschichts- und Altertumsvereins wieder aufnehmen und laden am Mittwoch, 4. Dezember, um 18.30 Uhr in die Begegnungsstätte am Oberen Tor ein. Es besteht die Möglichkeit,

weiter
  • 119 Leser

Straßenbelag höher belastet: Entsorgung treibt die Kosten

Infrastruktur Bürgermeisterin Andrea Schnele informiert den Gemeinderat über kontaminiertes Fräsgut aus der Bopfinger Straße.

Lauchheim

Das Material, das im Zuge der Erschließung des Neubaugebiets Kalvarienberg in der Bopfinger Straße ausgebaut wurde, ist nicht wiederzuverwenden. Wie Lauchheims Bürgermeisterin Andrea Schnele in der Sitzung des Gemeinderats mitteilte, sei der Straßenbelag doch höher belastet als angenommen und muss entsorgt werden.

Drei Probebohrungen

weiter
  • 262 Leser

Grünes Licht für Bauprojekt an der Zehntscheuergasse

Ortschaftsrat Unterkochens CDU-Chef Anton Funk wird vom Städtetag Baden-Württemberg geehrt.

Aalen-Unterkochen. Eine Reihe Baumaßnahmen hat Unterkochens Ortschaftsrat beschlossen. Zudem wurde CDU-Fraktionschef Anton Funk mit dem Verdienstabzeichen des Städtetags Baden-Württemberg in Silber ausgezeichnet. „Seit 20 Jahren sind sie ein verdienstvolles, konstruktiv arbeitendes Mitglied des Unterkochener Ortschaftsrates“, würdigte

weiter
  • 3
  • 226 Leser

Für und Wider die Prostitution

Frauenrechte In Aalen sind verschiedene Aktionen zum „Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen“ geplant

Aalen

Hat eine Prostituierte ganz einfach einen Beruf wie eine Verkäuferin oder eine andere Angestellte? So jedenfalls sieht es momentan das deutsche Gesetz. Anders sehen das viele Frauenschutzorganisationen. Unter dem Titel „Prostitution geht uns alle an“ wird nun auch in Aalen darüber debattiert. Begleitend zum „Internationalen

weiter
  • 183 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfälle

Ellwangen. Unachtsamkeit war die Ursache eines Verkehrsunfalls, bei dem am Dienstag kurz nach 9 Uhr Sachschaden von rund 7500 Euro entstand. Verkehrsbedingt hatte ein 43-Jähriger seinen VW Polo auf der Fayencestraße anhalten müssen. Eine 54-Jährige erkannte dies zu spät und fuhr mit ihrem Audi auf. Beide Fahrer blieben unverletzt. 7000 Euro Sachschaden

weiter
  • 305 Leser

Das Vogelleben am Bucher Stausee

Rainau-Buch. Am Sonntagfrüh war das Wetter nicht gerade einladend, entsprechend klein war die Gruppe der interessierten Teilnehmer bei der „Vogelkundlichen Führung am Bucher Stausee“.

Doch der Eindruck war faszinierend: Vier Entenarten waren zu sehen. Neben den zahlreichen Stockenten waren Tafelenten, ein Löffelentenpaar und ca. 40 der

weiter
Polizeibericht

Hakenkreuze gesprüht

Ellwangen. Am Sonntag sprühten Unbekannte in der Herrentoilette am Bahnhof mehrere Hakenkreuze. Der Sachschaden beläuft sich auf etliche hundert Euro. Hinweise auf die Verursacher nimmt das Polizeirevier Ellwangen unter Telefon (07961) 9300 entgegen.

weiter
  • 436 Leser
Polizeibericht

Reh von Auto erfasst – tot

Ellwangen-Beersbach. Auf der Kreisstraße 3216 zwischen Hofstetten und Hirlbach erfasste eine 21-Jährige mit ihrem VW am Dienstag kurz nach 7 Uhr ein Reh. Das Tier wurde beim dem Aufprall getötet; Schaden am Auto: rund 2000 Euro.

weiter
  • 622 Leser

Chöre singen zum Advent

Ellwangen. Am Sonntag, 1. Dezember, 16 Uhr, gestalten acht Chöre ein Adventssingen in der Wallfahrtskirche auf dem Schönenberg in Ellwangen. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

weiter
  • 325 Leser

Gemeinsam für die Liebe

Bühne Wie erste Stück des Theaters der Stadt Aalen im neuen Kulturbahnhof im Oktober 2020 gleich mehrere Künste miteinander vereinen wird.

Es ist wohl die berühmteste Liebesgeschichte der Welt. Und sie wollen diese als ihr erstes großes gemeinsames Projekt auf die Bühne bringen: Mit „Romeo und Julia“ von William Shakespeare wird das Theater der Stadt Aalen am Freitag, 2. Oktober 2020 seine erste neue Spielzeit im Kulturbahnhof eröffnen. Wobei dabei nicht nur das Theater

weiter
  • 141 Leser

Neues aus dem Karl-Stirner-Zimmer

Schlossmuseum Der Ellwanger Künstler Ulrich Brauchle restauriert die Arbeiten des Künstlers und kuratiert die Sammlung mit Dokumenten und Arbeiten.

Ellwangen

Rund 150 Arbeiten des Ellwanger Künstlers Karl Stirner (1882 bis 1943) befinden sich im Besitz des Geschichts- und Altertumsverein Ellwangen. Knapp die Hälfte davon wird im „Karl-Stirner-Zimmer“ ausgestellt, das zum Jubiläum 2014 eingerichtet und von Ulrich Brauchle gestaltet wurde. Brauchle fühlt sich Stirner künstlerisch

weiter
  • 128 Leser

„Gesundes Orchester“ wird gefeiert

Musikverein Adelmannsfelden Das Ensemble überzeugt beim Herbstkonzert in der heimischen Otto-Ulmer-Halle. Was es mit dem Prädikat „Gesundes Orchester“ auf sich hat.

Adelmannsfelden

Den Auftakt beim Herbstkonzert, bei dem als Gäste die Stadtkapelle Welzheim in der Otto-Ulmer-Halle begrüßt wurden, machte die Jugendkapelle Adelmannsfelden-Pommertsweiler unter der Leitung von Andrea Schenk und Rebecca Schaaf.

„Earth Song“ war der erste Titel, mit dem die Jugendkapelle die Zuhörer sofort mitriss. Nina

weiter
Musikverein Adelmannsfelden

Auszeichnungen für Aktive und Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft

Adelmannsfelden. Hubert Rettenmaier, Vorsitzender des Blasmusikverband Ostalbkreis und Vorsitzender Matthias Klissenbauer nahmen die Ehrungen vor im Rahmen des Herbstkonzerts des Musikvereins Adelmannsfelden. Für die bestandenen D1- und D2-Lehrgänge erhielten Caroline Balle, Anna Dietrich, Angelique Barth und Vanessa Bart ihre Urkunden und Ehrennadeln.

weiter

Freundschaftsschießen führt zusammen

Freizeit Schützengilde Ellwangen lädt die Bürgergarde ein. Geschossen wird auf eine Sonderscheibe.

Ellwangen. Die Ellwanger Schützengilde und die Ellwanger Bürgergarde sind in traditioneller Freundschaft verbunden. So lud die Schützengilde ihre Freunde zum Freundschaftsschießen ein. 23 Gardisten und 30 Schützen nahmen am Wettbewerb teil. Die Wertung erfolgte aus Fairnessgründen zwischen Gardisten und Schützen getrennt.

Es wurde eine von der

weiter
  • 134 Leser

Wie die Jagsttal-Gullys Weihnachtszauber schaffen

Advent Die Gruppe organisiert die Rindelbacher Dorfweihnacht auf dem unteren Schulhof der Grundschule.

Ellwangen-Rindelbach. Die erste Dorfweihnacht, die die Guggenmusiker der Jagsttal-Gullys 2018 in Rindelbach organisiert hatten, war ein voller Erfolg: Viele Besucher, aus dem Ort, aber auch aus dem Umland, kamen auf dem unteren Schulhof der Grundschule zusammen, genossen Speis’ und Trank und bummelten gemütlich zwischen den Ständen mit selbst

weiter

Musik für guten Zweck

Benefizkonzert Kammerorchester spielt für Hospiz St. Anna.

Ellwangen. Das Cultura Kammerorchester Heidenheim gibt am Samstag, 30. November, um 16 Uhr ein Benefizkonzert zugunsten des Hospizes St. Anna im Festsaal der Anna-Schwestern. Berthold Guggenberger (Violine) und Roman Guggenberger (Violoncello) sind die Solisten im Doppelkonzert für Violine, Cello und Streichorchester B-Dur von A. Vivaldi. Außerdem

weiter

Info

Das vollständige Programm und alle Infos gibt’s online unter www.kultur-in-der-arche.de

Alle Sonntagsveranstaltungen in der „Arche“ beginnen um 18 Uhr.

Der Vorverkauf für die Kleinkunstreihe in der Arche hat vor wenigen Tagen begonnen!

Karten gibt beim Arche-Kartentelefon unter Tel. 07327.9222111.

weiter

Bretterwanzen

Achtung! Die „Bretterwanzen“ sind wieder aktiv! Auch dieses Jahr wird die Theatergruppe der „Chorfreunde Hüttlingen“ ein turbulentes Stück auf die Bühne des Bürgersaals zaubern.

Am Wochenende gibt es wieder viel zu lachen: „Und alles auf Krankenschein“!

In der Komödie, die ausschließlich in einem Ärztezimmer

weiter
  • 103 Leser

Wer klopfet an?

Krippenausstellung in Ellwangen

„Wer klopfet an?“ - Unter diesem Titel sind ab 1. Dezember im Sieger-Köder-Museum Ellwangen verschiedenste Krippen zu sehen.

Vor den unterschiedlichsten Krippen kann sich jeder Besucher diese Frage stellen und für sich beantworten.

Es wird etwa die aus dem Kloster Scheyern stammende „Kaiserkrippe“ von Sebastian Osterrieder

weiter
  • 166 Leser

Weihnachtsmarkt in Spalt

Das kleine Fachwerkstädtchen Spalt entfaltet in der dunklen Jahreszeit einen ganz besonderen Zauber: Am Sonntag, 1. Dezember, eröffnet der Weihnachtsmarkt und lässt die schönsten Winkel der Stadt erstrahlen. Brauereiprodukte, Bratwurst und Budenzauber sind garantiert – aber auch für die kleinen Besucher ist viel geboten. Im Bürgergarten

weiter
  • 206 Leser

Unterweg s

Anfang Dezember ist die Welt im Fluss, wie ich finde. Alles und jeder ist irgendwie unterwegs - ich, täglich, zur Arbeit, zum Einkaufen, zum Weihnachtsmarkt, zum Geschenke organisieren usw... Aber nicht nur das. Auch das neue Jahr ist mit großen Schritten unterwegs zu uns, und ich muss ehrlich sagen, so sehr mich die Aussicht irgendwie schockiert,

weiter
  • 177 Leser

Pralles Programm!

Die Dischinger ARCHE feiert 20. Jubiläum

Vielleicht breiter gefächert denn je präsentiert sich das Kleinkunstprogramm in der Dischinger ARCHE in seiner - tatsächlich! - 20. Auflage: junge Comedy, scharfzüngiges Kabarett, und durch die Bank Hochkaräter. Ein Auszug aus dem Programm.

Zu Jahresbeginn 2020 wird erst einmal aufgeräumt, und zwar mit Bernd Kohlhepp, der mit seinem Sonderprogramm

weiter
  • 172 Leser

Bretterwanzen

Achtung! Die „Bretterwanzen“ sind wieder aktiv! Auch dieses Jahr wird die Theatergruppe der „Chorfreunde Hüttlingen“ ein turbulentes Stück auf die Bühne des Bürgersaals zaubern.

Am Wochenende gibt es wieder viel zu lachen: „Und alles auf Krankenschein“!

In der Komödie, die ausschließlich in einem Ärztezimmer

weiter

Info

Das vollständige Programm und alle Infos gibt’s online unter www.kultur-in-der-arche.de

Alle Sonntagsveranstaltungen in der „Arche“ beginnen um 18 Uhr.

Der Vorverkauf für die Kleinkunstreihe in der Arche hat vor wenigen Tagen begonnen!

Karten gibt beim Arche-Kartentelefon unter Tel. 07327.9222111.

Info

Das vollständige Programm

weiter

Schöne und das Biest

Familien-Musical des Theater Liberi

Am Sonntag werden Groß und Klein in der Stadthalle in Aalen in eine märchenhafte Welt voller Zauber und Poesie entführt: Das Theater Liberi inszeniert das französische Volksmärchen „Die Schöne und das Biest“ als modernes Musical für die ganze Familie.

Gefühlvolle Eigenkompositionen und temporeiche Choreografien versprechen ein unterhaltsames

weiter
  • 165 Leser

Große Freude über schmucke Kirche

Kirchenrenovierung Großer Andrang beim ersten Gottesdienst in Sankt Peter und Paul Unterschneidheim nach dem Ende der Arbeiten. Was verändert und erneuert wurde

Unterschneidheim

Freude in Unterschneidheim: Am Christkönigssonntag wurde mit einem großen Festgottesdienst und anschließendem Empfang das Ende der Renovierungsarbeit der Pfarrkirche Sankt Peter und Paul gefeiert. Umrahmt wurde der festliche Gottesdienst von den Kirchenchören (gemischter Chor und Männerchor).

Groß war der Andrang am Sonntagvormittag.

weiter
  • 112 Leser
Freizeit hat 3x2 Karten für das Weihnachtsevent

Spektakulatius!

Für Jung und Alt gehört ein Konzert mit „Spektakulatius“ zur Weihnachtszeit wie der weiße Bart zum heiligen Nikolaus!

Die weit über die Grenzen des Nordpols hinaus bekannte Band interpretiert alte und neue Weihnachtssongs auf ihre ganz besondere Art. Mit viel Humor, der vor Kitsch bewahrt,und einer vielfältigen Instrumentierung wird

weiter

Kocher-Lein-Mündung fertig

Natur Am Dienstagvormittag wurde der umgestaltete Mündungsbereich der Lein in den Kocher offiziell eingeweiht. Was alles gemacht wurde.

Abtsgmünd

Nach rund viermonatiger Bauzeit weihten Abtsgmünds Bürgermeister Armin Kiemel und Rudolf Uricher, Leiter der Abteilung Umwelt des Regierungspräsidiums, die Gewässerrenaturierung im Mündungsbereich von Kocher und Lein ein.

Kiesinseln und Steinbänke werden dort für mehr Strömung und Durchlüftung sorgen. Bäume, die der Verbreiterung

weiter
  • 5
  • 166 Leser
Kurz und bündig

Lichterglanz am Baum

Neresheim. Die Stadt Neresheim „erleuchtet“ am Donnerstag, 28. November, um 17 Uhr feierlich ihren Weihnachtsbaum auf dem Marienplatz, unterstützt vom Schulorchester der Härtsfeldschule. Es gibt Glühwein und Punsch, Christstollen und Lebkuchen.

weiter
  • 174 Leser
Kurz und bündig

Ortschaftsräte werden geehrt

Aalen-Ebnat. Viktor Schill und Stefan Spiller werden in der Ortschaftsratssitzung am Donnerstag, 28. November, um 18 Uhr im Foyer der Jurahalle mit der großen Ehrenplakette der Stadt Aalen in Bronze ausgezeichnet. Außerdem stehen die Neubildung und Besetzung der Ausschüsse sowie die Wahl des/der Jugendbeauftragten an.

weiter
  • 242 Leser

Auszeichnung für Aalener Telenot

Innovation Renommiertes Wirtschaftsmagazin würdigt den Mittelständler als besonders innovationsfreudig.

Aalen. Auch im Jahr 2019 hat es Telenot wieder in die Top 100 der innovativsten Mittelständler Deutschlands geschafft. So lautet das Fazit der Wirtschaftswoche, die jährlich in Zusammenarbeit mit der Beratungsagentur Munich Strategy eine Liste dieser Unternehmen ermittelt. In ihrer Analyse hätten die Berater die kontinuierliche Weiterentwicklung

weiter
  • 648 Leser

Der katholische Kirchenchor bereichert die Liturgie

Cäcilienfeier Langjährige und verdiente Mitglieder geehrt. Hilde Wingert ist seit 70 Jahren im Chor.

Oberkochen. Die Textzeile „Davon ich singen und sagen will“ aus einem bekannten Weihnachtslied nahm der Vorsitzende von „Ars Cantus“, Klaus Müller, zum Anlass, Musik und Gesang als „bedeutenden Mosaikstein der frohen Botschaft“ zu würdigen. Zusammen mit Pfarrer Andreas Macho zeichnete Müller langjährige Sängerinnen

weiter
  • 104 Leser

Nahender Brexit stürzt Firma aus Hüttlingen in die Insolvenz

Industrietechnik Insolvenzverwalter Tobias Humpf spricht von Rückgang der Aufträge aus Großbritannien. Gespräche mit Investor laufen.

Hüttlingen

Es klingt wie eine unbedeutende Randnotiz, macht aber deutlich, wie der bevorstehende Brexit auch die heimische Wirtschaft durcheinanderwirbeln könnte: Die HM Sandstrahl- und Industrietechnik GmbH aus Hüttlingen hat Insolvenz angemeldet.

Das Unternehmen beschäftigt sich mit dem Vertrieb von Sandstrahl-, Schweiß- und Drucklufttechnik-Artikeln.

weiter

Meldefrist für Unternehmen läuft bis März

Arbeitsmarkt Agentur erinnert: Firmen mit mehr als 20 Arbeitnehmern müssen Schwerbehinderte beschäftigen.

Aalen. Arbeitgeber mit durchschnittlich mindestens 20 Arbeitsplätzen sind gesetzlich verpflichtet, auf mindestens fünf Prozent der Arbeitsplätze schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Darauf weist die Agentur für Arbeit in Aalen hin. Sie muss diese Beschäftigungspflicht überdies für das Kalenderjahr 2019 prüfen. Deswegen müssen Arbeitgeber

weiter
  • 644 Leser
Kurz und bündig

Bauvorhaben im Ausschuss

Oberkochen. Der Technische Ausschuss Oberkochen tagt an diesem Mittwoch, 27. November, um 16.30 Uhr im Rathaus. Das Gremium berät über Bauvorhaben.

weiter
  • 146 Leser

Start in die närrische Kampagne

Schlaggawäscher Die Narrenzunft Oberkochen feiert Ordensabend. Gefeilt wird am Programm für die Prunksitzungen.

Oberkochen. Die Schlaggawäscher sind schon mittendrin in den Vorbereitungen auf die „fünfte Jahreszeit“, akribisch gebastelt wird schon am Programm der Prunksitzungen. Zusammen mit dem Landratsamt Ostalbkreis findet am 8. Februar um 13 Uhr in der Dreißentalhalle die 34. Prunksitzung für Menschen mit Behinderung statt. Die Schirmherrschaft

weiter
  • 5
  • 122 Leser

Lions-Benefizkonzert mit den St.-Michael-Chorknaben

Nikolausmarkt Diesmal wird Violinistin Amelie Reinhardt das Wohltätigkeitskonzert musikalisch eröffnen.

Bopfingen. Der Lions Clubs Ostalb-Ipf lädt am zweiten Adventssonntag, 8. Dezember, zu seinem 17. Benefizkonzert mit den St. Michael-Chorknaben aus Schwäbisch Gmünd und dem Kammermusikensemble aus Stuttgart ein. Das Wohltätigkeitskonzert beginnt um 17 Uhr und findet in der evangelischen Stadtkirche St. Blasius statt.

Für Präsident Andreas Plöchl

weiter
  • 101 Leser

Übergang Staudenfeld wird neu

Verkehr Was in den nächsten Jahren mit dem „museumsreifen“ Bahnübergang in der Nähe der Gaststätte „Kellerhaus“ passiert.

Aalen-Hofen

Der veraltete Bahnübergang Staudenfeld unweit der Gaststätte „Kellerhaus“ bei Oberalfingen wird voraussichtlich erst im Jahr 2024 modernisiert. Ursprünglich war man vom Jahr 2022 ausgegangen. „Wenn alles glatt läuft, werden wir 2023 einen neuen Bahnübergang Goldshöfe haben. Das dortige Stellwerk wird so geschaltet

weiter

Info

Rufen Sie einfach unter(01378) 22 27 33 unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Ringmasters“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag, 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet 50 ct aus dem Festnetz, mobil teurer. Wir wünschen viel Glück!

weiter
  • 156 Leser
Freizeit vergibt 3x2 Tickets für die Ringmasters aus Schweden

It’s christmas time

Am dritten Adventversetzen vier herausragende Sänger das Kleinkunstpublikum in festliche Stimmung. „It’s christmas time“ heißt das passende Programm der vier Barbarshop-Sänger aus Schweden.

Ihr Weihnachtsprogramm ist eine bunte Mischung aus allseits bekannten englisch-amerikanischen Klassikern wie „Jingle Bells“ und

weiter
  • 161 Leser

Info

Rufen Sie einfach unter (01378) 22 27 28unser Gewinntelefon an und nennen Sie das Stichwort „Spektakulatius“ und Ihre Adresse. Teilnahmeschluss ist am kommenden Montag um 24 Uhr. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Anruf kostet nur 0,50 Euro aus dem dt. Festnetz, mobil teurer.Viel Glück!

weiter
  • 143 Leser

Sein Asterix wurde übermalt - jetzt spricht der Künstler

Interview Der Graffiti-Künstler erläutert, was ihm Asterix & Co. bedeuten und an was er derzeit arbeitet.

Aalen. Graffiti-Künstler und Musiker Benny San, alias Benjamin D. Graci, hat 2014 in einem Workshop während der Sommerferien mit Jugendlichen den Asterix-und-Obelix-Comic an der Hirschbachunterführung realisiert. Heute lebt er in Paraguay. Warum er damals mit den Nachwuchskünstlern diese Figuren ausgewählt hat und was er darüber denkt, dass der

weiter
  • 304 Leser
Freizeit hat 3x2 Karten für das Weihnachtsevent

Spektakulatius!

Für Jung und Alt gehört ein Konzert mit „Spektakulatius“ zur Weihnachtszeit wie der weiße Bart zum heiligen Nikolaus!

Die weit über die Grenzen des Nordpols hinaus bekannte Band interpretiert alte und neue Weihnachtssongs auf ihre ganz besondere Art. Mit viel Humor, der vor Kitsch bewahrt,und einer vielfältigen Instrumentierung wird

weiter

Ob Aalens Asterix wiederaufersteht?

Kunst Was der Streetworker Jan Grau über die verschwundene Graffiti-Kunst weiß, wo Graffitis entstehen und wie es in der Hirschbachunterführung weiter geht.

Aalen

Asterix und Obelix als Graffiti an der Hirschbachunterführung sind Vergangenheit, das Comicflair ist dort passé. Die Wände sind hellblau getüncht. Eine neue Schrift wird aufgemalt. „Alles nach einem langen Prozess und Plänen, die der Gemeinderat so beschlossen hat“, sagt OB Thilo Rentschler, nachdem Dr. Thomas Battran die Aktion

weiter

Merry Judge

Überraschend löst sich die Schorndorfer Band „Merry Jugde“ auf. Am Freitag steigt ihr Abschiedskonzert. Merry Judge, das steht für Offenheit, für einen Verband von Freunden, für viele Köpfe, die sich kreativ beteiligen. Und ebenso vielfältig ist dann das Ergebnis! Die bunte Mischung findet ihren Ursprung in den Musizierenden, die

weiter
  • 100 Leser

Hustlers

Die Stripperinnen Destiny (Constance Wu), Ramona Vega (Jennifer Lopez), Diamond (Cardi B) und ihre Kolleginnen arbeiten jeden Abend hart, um ihre schmierige, aber durchaus wohlhabende Kundschaft bei Laune zu halten. Doch obwohl die zu großen Teilen aus reichen Wall-Street-Spekulanten besteht, nehmen die Frauen jeden Abend nur einen Hungerlohn mit nach

weiter
  • 178 Leser

Recep Ivedik 6

Recep Ivedik (Sahan Gökbakar), der Held der Reihe, befindet sich gerade auf den Weg von Konya nach Kenia. Doch geplant war das so nicht! Denn eigentlich hat er eine Einladung zum Bohnenfest nach Konya erhalten, zu dem er seinen Freund Nurullah (Nurullah Çelebi) mitbringen wollte. Doch kaum geht die Reise los, befinden sich die beiden in einem Flugzeug

weiter
  • 164 Leser

MISTA

Bunte Mischung zur kalten Jahreszeit

MISTA lautet der Titel der kommenden KISS-Ausstellung: „MItglieder STellen Aus“. Wie immer zur kalten Jahreszeit zeigen nun die Künstler/innen unter den KISS-Mitgliedern ihr Können.

Und es werden immer mehr: Insgesamt 26 präsentieren seit dem 22. November ihre Werke der verschiedensten Stilrichtungen im Schloss Untergröningen. Wieder

weiter
  • 164 Leser

Aus Sängerin wird Dirigentin

Leute heute Die bewegte Geschichte von Silke Brand (49), die bei Chorvision Oberkochen den Taktstock führt. Wie sie ihre Aufgabe sieht und was sie bewegt.

Oberkochen

Es kommt nicht alle Tage vor, dass eine „Nur-Sängerin“ zur Chorleiterin aufsteigt und das Dirigat übernimmt. „Ja, bei mir war es so, quasi wie die Jungfrau zum Kind“, lacht Silke Brand, die in der kaufmännischen Projektleitung bei der Firma Voith beschäftigt ist.

In Unterkochen wurde sie geboren, seit 1993 wohnt

weiter
  • 5
  • 154 Leser

Kinopremiere: Aalener Produzenten planen schon nächsten Film

Premiere Am Sonntag haben die 20-jährigen Justin Wild und Jeanine Lang ihren neuen Kurzfilm „Abszission“ im Kino am Kocher präsentiert.

Aalen

Spannung und Anspannung: Im Kino am Kocher ist an diesem Sonntag alles dabei. Die 20-jährigen Justin Wild und Jeanine Lang aus Aalen präsentieren zum ersten Mal ihren neuen Kurzfilm „Abszission“ auf der Leinwand.

Die beiden Produzenten wirken nervös: Wird der Film gut ankommen? Werden die Erwartungen erfüllt? Viele Freunde und

weiter

Feuerwehreinsatz in Wetzgau: Rote Wurst auf dem Herd vergessen

Mindestens 25 Personen mussten das Mehrfamilienhaus verlassen.

Wetzgau. Vergessenes Essen auf dem Herd hat am Dienstagnachmittag in einem Mehrfamilienhaus im Dahlienweg einen größeren Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei ausgelöst. Die Polizei berichtet, dass ein 71 Jahre alter Bewohner gegen 14 Uhr seine Rote Wurst auf dem Herd vergessen hat und dann mit seinem Hund spazieren ging.

weiter
  • 677 Leser

Unfall auf der B29 zwischen dem Rombachtunnel und Hüttlingen

Die Unfallstelle ist geräumt

Aalen. Die Bundesstraße 29 war am Dienstagmittag von Aalen Richtung Nördlingen zwischen Aalen-Affalterried und Hüttlingen/B19 Richtungsfahrbahn nach einem Unfall blockiert. Wie Polizeisprecher Bernd Märkle auf Nachfrage mitteilt, hat sich ein Auffahrunfall mit drei Beteiligten Fahrzeugen ereignet. Verletzt sei niemand. mbu

weiter
  • 3
  • 5377 Leser

13-Jähriger in Giengen von Ampelmast erschlagen

Ein 18-Jähriger verlor in Giengen die Kontrolle über sein Auto und prallte gegen den Ampelmast.

Giengen. Ein tragischer Unfall ereignete sich am Dienstagmorgen in Giengen. Ein 18-Jähriger verlor gegen 7 Uhr die Kontrolle über seinen Opel und prallte gegen einen Ampelmast. Der Ampelmast stürzte um und traf einen 13-Jährigen, der neben der Ampel gestanden hatte. Dabei erlitt der 13-Jährige lebensgefährliche Verletzungen.

weiter
  • 4
  • 10274 Leser

Dinkelsbühl feiert drei Tage Open Air im Spitalhof

Vom 26. bis 28. Juni werden Albert Hommond, Spider Murphy Gang und I am from Austria auftreten

Dinkelsbühl. Das neue Open Air Festival im Spitalhof in Dinkelsbühl wurde vorgestellt. Die Veranstaltungsservice Bamberg wird in Kooperation mit der Künstleragentur Vivo, der Stadt Dinkelsbühl und dem Sementinha Verein ein dreitägiges Musikfestival im Spitalhof, im Herzen der Dinkelsbühler Altstadt, ausrichten.

An drei

weiter

Aufmerksame Bankmitarbeiterin verhindert Betrugsversuch

Die Täter hatten die Seniorin bereits seit einer Woche am Telefon bedrängt

Aalen. Einer aufmerksamen und hartnäckigen Bankmitarbeiterin hat es eine 80 Jahre alte Seniorin zu verdanken, dass sie nicht auf die Betrugsmasche "Falsche Polizeibeamten" hereingefallen ist. Wie die Polizei berichtet, hatten die Täter die Seniorin bereits seit einer Woche am Telefon bedrängt.

Die Dame war am Montag zur Mittagszeit

weiter
  • 5
  • 3513 Leser

Heißes Fett führt zu Feuerwehreinsatz

37 Einsatzkräfte waren vor Ort

Bopfingen. Am Montagabend gegen 20.20 Uhr ist es in einem Wohnhaus im Galater Weg zu einer Rauchentwicklung durch erhitztes Fett in einer Pfanne gekommen. Die Freiwillige Feuerwehren Bopfingen und Oberdorf rückten mit 37 Einsatzkräften aus. Wie die Polizei berichtet, wurde der 72-jährige Bewohner durch den Rettungsdienst mit Verdacht

weiter
  • 5
  • 1158 Leser

Taxifahrer von Fahrgast bespuckt und geschlagen

Die beiden Männer waren sich nicht einig über die Höhe der Kosten

Aalen. Am Montagmittag kam es gegen 12.15 Uhr in der Gartenstraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 77-jährigen Taxi-Fahrer und einem 44-jährigen Fahrgast. Grund hierfür war laut Angaben der Polizei die unterschiedliche Auffassung über die Höhe der entstandenen Beförderungskosten. Der Tatverdächtige

weiter
  • 5
  • 1460 Leser

Ohne Halt durchs Remstal - Bahn kündigt Zugverspätungen an

Baustelle am Ulmer Hauptbahnhof: Fernzüge werden über die Remsbahn geleitet

Aufgrund von Bauarbeiten am Ulmer Hauptbahnhof werden die nächsten drei Wochen stündlich Fernzüge zwischen Stuttgart und Augsburg über die Remsbahn umgeleitet. Dies hat unmittelbare Auswirkungen auf die Züge der Linien IRE 1 und RB 13. "Wir rechnen aufgrund von Überholungen und aufgrund der höheren Streckenauslastung

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.55 Uhr: Über 15 Mal wurde in den vergangenen Monaten in Ebnat, Unterkochen und Waldhausen eingebrochen. Die Polizei erklärt, wie man sich schützen kann.

8.25 Uhr: Noch eine Meldung für die Bahnfahrer am Aalener Bahnhof: Der RB13 nach Stuttgart (planmäßige Abfahrt 9.08 Uhr) fährt heute auf Gleis 2. Noch ein Gleiswechsel

weiter
  • 3
  • 1640 Leser

Übung der US-Streitkräfte wird im Dezember fortgesetzt

Von den Übungsflügen sind zwei Landepunkte in den Gemeinden Ellenberg und Jagstzell betroffen

Jagstzell/Ellenberg. Noch bis 31. Dezember setzt die in Ansbach stationierte "12th Combat Aviation Brigade" der US-Armee ihre Übung zur Ausbildung der Heeresflieger für Auslandseinsätze fort, meldet das Landratsamt. Schon für November hatte die US-Armee eine große Helikopter-Übung in der Raumschaft geplant. Schwerpunkte

weiter
  • 5
  • 1344 Leser

Michael Länge wird 60

Gratulation Der langjährige Redaktionsleiter der Gmünder Tagespost feiert am Dienstag runden Geburtstag.

Schwäbisch Gmünd. Michael Länge wird 60, genauso wie die Gmünder Tagespost, deren Redaktion er leitet! Man ist geneigt, in Michael Länge einen Journalisten der „alten Schule“ zu erkennen und meint damit den kritisch hinterfragenden, unbestechlichen Journalisten, den es interessiert, ob die Regeln der demokratischen Ordnung gelebt und

weiter
  • 5
  • 217 Leser

Regionalsport (16)

Zahl des Sports

41

Punkte hat der Bezirksliga-Spitzenreiter bei Halbzeit der Saison. Mehr hatte in den vergangenen 16 Jahren nur der VfR Aalen II im Jahre 2005.

weiter
  • 5
  • 978 Leser

Voith verlängert Namensrecht

Fußball Das Stadion des Fußball-Zweitligisten FC Heidenheim auf dem Heidenheimer Schlossberg wird bis zum Jahr 2034 Voith-Arena heißen. Die Voith GmbH & Co. KGaA verlängerte ihren Namenrechtevertrag vorzeitig. Was dies dem FCH einbringt, darüber schweigen beide Seiten. Foto: Eibner

weiter
  • 1
  • 657 Leser

Fußball Mainka verlängert um vier Jahre

Der 1. FC Heidenheim kann langfristig mit Patrick Mainka planen. Der 25-jährige Innenverteidiger, der aktuell seine zweite Saison für den FCH spielt, hat seinen Vertrag vorzeitig für vier weitere Jahre bis zum 30. Juni 2024 verlängert. Ursprünglich wäre das Arbeitspapier von Patrick Mainka am 30. Juni 2020 ausgelaufen. Das gab der FCH- Vorstandsvorsitzende

weiter
  • 1
  • 621 Leser

Die Bezirksliga-Herbstmeister seit 2003:

Jahr: Mannschaft Sp S U N Tore Punkte 2003: TV Bopfingen 15 11 3 1 37:13 34 2004: TSGV Waldstetten 15 11 2 2 24:9 35 2005: VfR Aalen II 16 14 2 0 57:12 44 2006: TSV Essingen 15 12 2 1 41:14 38 2007: 1. FC Germania Bargau 15 9 6 0 38:13 33 2008: 1. FC Germania Bargau 15 11 4 0 38:15 37 2009: TSG Schnaitheim 15 11 2 2 43:16 35 2010: TSG Schnaitheim

weiter

Sakai und Rümmele unterschreiben

Fußball, Regionalliga Der VfR Aalen gibt U19-Kapitän Rümmele eine Profivertrag. Sakai verlängert um ein Jahr.

Ein weiterer Spieler aus der TAAlentschmiede des VfR Aalen hat den Sprung in den Profikader geschafft: Der VfR Aalen bindet U19-Kapitän Julian Rümmele bis 2021 mit seinem ersten Profivertrag. Der 18 Jahre alte Mittelfeldspieler ist nach Leon Gunst, Yannick Sagert und Yusuf Baran bereits das vierte Talent aus dem eigenen Nachwuchs, das in dieser Saison

weiter

Die Bezirksliga-Herbstmeister seit 2003:

Jahr: Mannschaft Sp S U N Tore Punkte 2003: TV Bopfingen 15 11 3 1 37:13 34 2004: TSGV Waldstetten 15 11 2 2 24:9 35 2005: VfR Aalen II 16 14 2 0 57:12 44 2006: TSV Essingen 15 12 2 1 41:14 38 2007: 1. FC Germania Bargau 15 9 6 0 38:13 33 2008: 1. FC Germania Bargau 15 11 4 0 38:15 37 2009: TSG Schnaitheim 15 11 2 2 43:16 35 2010: TSG Schnaitheim

weiter

SV Waldhausen mit historischer Hinrunde in der Bezirksliga

Fußball, Bezirksliga Der SV Waldhausen hat 41 Punkte in 15 Spielen geholt. Damit stellten sie den Rekord der letzten 16 Jahre ein. Trainer und Spieler lassen sich davon aber nicht beeindrucken.

Man muss mich kneifen“, sagt Tobias Däffner, Kapitän vom SV Waldhausen, beeindruckt von der starken Hinrunde. In 15 Spielen sammelte er mit seinen Teamkollegen 41 Punkte. Trotz dieses historisch guten Wertes will sich Waldhausen nicht darauf ausruhen.

„Niemand kann damit rechnen, dass es so gut läuft“, erläutert Trainer Jens Rohsgoderer,

weiter
  • 239 Leser

Drei Verletzte bei Niederlage

Handball, Bezirksliga ASA-Frauen verlieren in Schnaitheim mit 28:34.

Die Handballerinnen der Aalener Sportallianz trafen auswärts auf die Landesligareserve der TSG Schnaitheim. Mit an Bord war zum ersten Mal B-Jugendspielerin Melisa Pupo, die die verhinderte Ronja Zeller zwischen den Pfosten gut vertrat.

Die Partie begann ausgeglichen, bis die TSG sich einen Drei-Tore-Vorsprung erarbeiten konnte (11.). Vor allem die

weiter

ASA-Abwehr als Sieggarant

Handball, Bezirksklasse ASA-Männer siegen beim TSV Süßen mit 25:20.

Mit ihrer absolut besten Saisonleistung haben die Handballer der Aalener Sportallianz das schwere Auswärtsspiel beim TSV Süßen in der Bizethalle mit 25:20 gewonnen. In der Tabellehaben sie den Gegner überholt.

Nach zuletzt durchwachsenen Leistungen wollten beide Seiten sich mit einem Sieg Luft verschaffen. Dadurch wurde es ein extrem kampfbetontes,

weiter
  • 100 Leser

Glanzloser Heimerfolg

Handball, Bezirksliga HSG schlägt Wangen/Börtlingen mit 26:20.

Zum Rückspiel gastierte die HSG Wangen/Börtlingen in die Herwartsteinhalle beim Namensvetter aus Oberkochen/Königsbronn. Das Hinspiel hatte die HSG OK mit 25:20 gewonnen, im Rückspiel legten die Gastgeber noch ein Tor drauf.

Die Gastgeber starteten nach dem Überraschungserfolg der Vorwoche gegen den Tabellenersten mit frischem Selbstbewusstsein.

weiter

Gute Ausgangsposition für KC

Kegeln, Champions-League Starker Auftritt der Schwabsberger Kegler in der Champions-League beim knappen 3:5 in Neumarkt.

Ein bis zuletzt spannendes Spiel leiferten Schwabsbergs Kegler in der ersten Runde der Champions-League in Neumarkt( Südtirol). Zwar entschieden die Gastgeber das Spiel mit 5:3 und 3747:3702 Kegeln für sich. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und 12:12 Satzpunkten gestalteten die Schwabsberger die Begegnung aber ausgeglichen und schafften

weiter
Sportmosaik

„Die Kinder sind heute hibbeliger...“

Bernd Müller und Benjamin Leidenberger über Misserfolge und ein Kitsch-Comeback

Eines der peinlichsten Resultate im Fußball ist ja die Niederlage gegen den Tabellenletzten – zumal für Teams, die im Grunde sowas von drüber stehen über dem Tabellenkeller. Wie der TSV Essingen. Oder der FC Normannia Gmünd. Beide Ostalb-Topteams haben binnen drei Wochen dieses Kunststück fertiggebracht: Essingen verlor zuhause mit 1:2 gegen

weiter
  • 177 Leser

Schrezheim feiert grandiosen Sieg auf den eigenen Bahnen

Kegeln, Champions-League Den Keglerinnen des KC Schrezheim gelingt im Hinspiel zu Hause im Kegeltreff am Kloster ein 6:2-Erfolg über den BBSV Wien.

Schrezheims Keglerinnen sind mit einem Erfolg in den internationalen Wettbewerb gestartet. Im Hinspiel der ersten Runde der Champions-League gelang ein überzeugender 6:2-Heimsieg über den BBSV Wien. Mit 3483:3323 Kegeln und 17:7 Satzpunkten haben sie sich eine gute Ausgangslage fürs Rückspiel geschaffen.

Laura Runggatscher setzt gleich zu Beginn

weiter

Herbe Niederlage für den TSV

Volleyball, Oberliga TSV Ellwangen muss auswärts beim TV Rottenburg III eine deutliche 0:3-Niederlage einstecken.

Erneut haben die Volleyballer des TSV Ellwangen auswärts nicht überzeugt: Beim TV Rottenburg III mussten sich die Virngrundrecken mit 0:3 geschlagen geben.

Ersatzgeschwächt war der TSV zur dritten Mannschaft des Bundesligisten gereist. Neben den Langzeitverletzten Tom Wenczel und Tobias van der Jagt musste Trainer Jürgen Schwenk auch auf Mittelangreifer

weiter
  • 122 Leser

Bärenstarke sechs Punkte

Volleyball, Oberliga Die Frauen des TSV Ellwangen holen durch zwei 3:1-Erfolge am Doppelheimspielwochenende die ersten Drei-Punkt-Siege der Saison.

Die Damen 1 des TSV Ellwangen erkämpften sich an einem doppelten Heimspielwochenende durch zwei Siege den fünften Tabellenplatz der Oberliga. Das Weißwurstfrühstück für die Fans brachte Zusatzmotivation, die die Frauen in zwei 3:1-Siege über den TSV Schmiden und die TG Bad Waldsee ummünzten.

Zunächst ging es für die Erste der TSV-Frauen am

weiter
  • 5

Unterkochen ist dabei im Titelrennen

Schach, Landesliga Der SV Unterkochen gewinnt eine Zitterpartie auswärts bei der SGEM Gmünd III knapp mit 4,5:3,5.

Am vierten Landesliga-Spieltag war der SV Unterkochen auswärts bei der dritten Mannschaft der Schachgemeinschaft Schwäbisch Gmünd zu Gast. Noch etwas angeschlagen von der Niederlage gegen Plüderhausen hieß es nun, alles oder nichts, denn gegen Gmünd war ein Sieg fast schon Pflicht. Doch die Gmünder leisteten starken Widerstand und es hätte auch

weiter

Überregional (97)

SATZ DES TAGES

„Er ist gut, wenn er ein Teamspieler ist.“

Helge Braun , Kanzleramtschef, am Montag im „Frühstart“ von RTL/n-TV über Friedrich Merz, den er indirekt aufgefordert hat, den Machtstreit mit CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer beizulegen. Merz sei ein sehr kluger Kopf und sei gut für die CDU. weiter
  • 173 Leser
SPD

„Nachspielzeit gibt's nicht“

Gespannt blickt Juso-Chef Kevin Kühnert auf den Ausgang der Stichwahl um den Parteivorsitz. Auch wenn das Duo Geywitz/Scholz gewinnen sollte, will er sich weiter einbringen.
Eben noch wurde Kevin Kühnert mit einem Rekordergebnis zum Juso-Vorsitzenden wiedergewählt, nun will er außerdem in den SPD-Vorstand. Was sind seine Pläne? Herr Kühnert, Sie wollen 2021 nicht noch einmal als Juso-Vorsitzender antreten und erklären das auch damit, dass Sie nicht zynisch werden wollen. Haben Sie schon Spuren von Zynismus an sich weiter
  • 188 Leser

„Natürlich kann ich alles spielen“

Willem Dafoe über seine Rolle in dem Film „Der Leuchtturm“, die anstrengenden Dreharbeiten und seine Abneigung gegen Bärte, nur weil sie im Trend sind.
Er war lange der Bösewicht vom Dienst in der Traumfabrik. Doch Willem Dafoe, 64, kann nicht nur „Speed“ und „Spiderman“. In seinem Film „Der Leuchtturm“ von Robert Eggers betreibt Dafoe gemeinsam mit Robert Pattinson auf einer einsamen Insel die Seeleuchte. Das Kammerspiel in Schwarz-Weiß gerät zunehmend zum Psychothriller weiter
  • 202 Leser

5G-Netz Westeuropa holt bis 2025 auf

In Westeuropa wird nach einer Prognose des schwedischen Netzausrüsters Ericsson bis 2025 der 5G-Anteil an Mobilfunkverträgen auf 55 Prozent steigen. Mit dieser Entwicklung hole Westeuropa im internationalen Vergleich deutlich auf und liege dann nur noch knapp hinter Nordostasien (56 Prozent) auf dem dritten Platz. An erster Stelle sieht die Studie weiter
  • 163 Leser

5G-Streit Vorwurf der Beleidigung

Im Streit über eine mögliche Beteiligung Chinas am Ausbau des deutschen 5G-Mobilfunks hat US-Botschafter Richard Grenell der Bundesregierung Beleidigung unzähliger Amerikaner vorgeworfen. Zuvor hatte Peter Altmaier (CDU) in der ARD-Sendung „Anne Will“ einen Vergleich zwischen den USA und China gezogen. In der NSA-Affäre um Telefonüberwachung weiter
  • 129 Leser

ADAC Club steigt in E-Bike-Markt ein

Der ADAC erprobt in einem bis März 2020 befristeten Pilotprojekt den Verkauf von Elektrofahrrädern und -rollern an seine 20 Mio. Mitglieder. Verkauft werden sowohl neue als auch gebrauchte E-Bikes, außerdem zwei Elektroroller-Modelle. Dabei kooperiert die Aktiengesellschaft des ADAC mit dem Startup Rydies. Im Frühjahr 2020 will die Aktiengesellschaft weiter
  • 209 Leser

Aktion gegen Kinderarmut

Das Land gibt fünf Millionen Euro für neun Projekte.
Das Land fördert im kommenden Jahr neun Projekte gegen Kinderarmut mit fünf Millionen Euro. Das teilte das Sozialministerium in Stuttgart mit. Mit dem Geld, das zur Hälfte vom Land und zur Hälfte aus dem Europäischen Sozialfonds stammt, soll vorrangig Schülern ab der fünften Klasse geholfen werden, die von Schulabbruch bedroht sind. Ziel sei weiter
Politisches Buch

Antiliberale Revolution der Enttäuschten

Drei Jahrzehnte nach dem Fall der Mauer und dem Ende des Kalten Krieges hat sich die Illusion vom definitiven Triumph der liberalen Demokratie über den Staatssozialismus längst erledigt. Stattdessen konstatieren die beiden Autoren eine „antiliberale Revolution“ der Enttäuschten und Verbitterten. Die Nachahmung der Demokratie in den vormals weiter
  • 5
  • 176 Leser
Belästigung

App sichert Beweise bei Stalking

Weißer Ring hilft Opfern, denen Ex-Partner oder Fremde nachstellen. Beweise sind vor Gericht zugelassen.
Zig Anrufe auf der Mailbox, zerstochene Reifen, ständiges Beobachten, Verfolgen, Ansprechen und Beleidigen. Das ist Stalking. Meist sind es Frauen, die von Ex-Partnern oder auch fremden Verehrern über Wochen und Monate durch unerwünschte Dauer-Präsenz terrorisiert werden. Viele trauen sich nach einer gewissen Zeit nicht mehr alleine aus dem Haus, weiter

Arbeitnehmer schlafen zu wenig

Die Ruhezeit wird oft nicht eingehalten. Forscher sehen einen Zusammenhang mit psychischen Problemen.
11 Stunden Ruhezeit zwischen dem Feierabend und dem Wiederbeginn der Arbeit sieht das deutsche Arbeitszeitgesetz vor. Bei jedem fünften Vollzeitbeschäftigten fällt die Arbeitspause nach eigenen Angaben aber mindestens einmal im Monat kürzer aus. Das geht aus einer Untersuchung der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) hervor. weiter
  • 184 Leser

Assange braucht Behandlung

Mehr als 60 Ärzte haben britischen Medienberichten zufolge dringend eine medizinische Behandlung von Wikileaks-Gründer Julian Assange gefordert. Der 48-Jährige, der derzeit in Großbritannien im Gefängnis sitzt, müsse eilig ins Krankenhaus, sonst könne er in Haft sterben, heißt es in einem Brief an die britische Innenministerin Priti Patel. dpa weiter
  • 156 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Champions League, Gruppenphase Gr. A: Galatasaray – FC Brügge Di. 18.55 Real Madrid – Paris SG Di. 21.00 Gr. B: Tottenham – Olympiakos Piräus Di. 21.00 Roter Stern Belgrad – FC Bayern Di. 21.00 Gr. C: Manchester City – Sch. Donezk Di. 21.00 Atal. Bergamo – Dinamo Zagreb Di. 21.00 Gr. D: Lok. Moskau – weiter
  • 112 Leser

Berlin richtet Spüldienst ein

Um den Müll durch Coffee-to-go-Becher in Berlin weiter zu reduzieren, startet die Landesregierung ein Projekt für Mehrwegpfandbecher entlang von U- und S-Bahnen. Die Firma Recup soll entlang der U2 und der S7 zwischen Ostkreuz und Westkreuz bei Verkaufsstellen gebrauchte Becher abholen, spülen und saubere Becher wieder ausliefern. In ganz Berlin weiter
  • 206 Leser

Berliner Mäuerle in Oberschwaben

Eine kleine Version der Berliner Mauer macht seit Mitte November eine Garageneinfahrt im oberschwäbischen Alleshausen (Kreis Biberach) zum Hingucker. Unter anderem Ex-SED-Chef Walter Ulbricht, ein „Trabi“ und das Ost-Sandmännchen sind darauf zu sehen. Bei dem bunt bemalten Nachbau aus Gipsplatten handelt es sich um ein Geschenk für Cordula weiter

Bildung Evangelische Akademie wird 75

Tagungen in Bad Boll sorgen immer wieder für Aufregung
Die Evangelische Akademie Bad Boll feiert im kommenden Jahr ihr 75-jähriges Bestehen. Sie ist die älteste und größte kirchliche Akademie in Deutschland, teilte ihr Direktor Jörg Hübner in Bad Boll bei Göppingen mit. Zu einem Festakt im September haben sich Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU), Ministerpräsident Winfried Kretschmann weiter

Brand Auto fängt spontan Feuer

Auf einer Bundesstraße bei Essingen (Ostalbkreis) ist am frühen Montagmorgen ein Auto aus bisher unbekannter Ursache in Flammen aufgegangen. Nach Angaben der Polizei stand der 55-jährige Fahrer mit seinem Wagen gerade an einer Ampel, als sich das Auto plötzlich selbst abschaltete und es im Motorraum zu rauchen und zu brennen begann. Der Mann konnte weiter

Brandanschlag Feuer vor Lesung von De Maizière

Unbekannte haben in der Nacht zum Montag Feuer im Gebäude der Göttinger Ausländerbehörde gelegt. „Wir gehen von einem linksmotivierten Brandanschlag aus“, sagte eine Polizeisprecherin. Ihr zufolge werde ein am Morgen im Internet veröffentlichtes Bekennerschreiben für authentisch gehalten. Danach steht der Anschlag im Zusammenhang mit weiter

BVB erwartet Rekord

Bundesligist will mehr als 100 Millionen von Sponsoren kassieren.
Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund will im laufenden Geschäftsjahr erstmals mehr als 100 Mio. EUR durch Sponsoren einnehmen. Das teilte Hans-Joachim Watzke, Vorsitzender der BVB-Geschäftsführung, bei der Hauptversammlung des einzigen deutschen börsennotierten Fußballclubs mit. In dieser Summe sei der neue Sponsorenvertrag mit dem Ausrüster weiter
  • 186 Leser

China Sorge über Lage der Uiguren

Die Bundesregierung hat „mit größter Sorge“ auf Enthüllungen über die Verfolgung der muslimischen Uiguren in China reagiert. Eine Sprecherin des Auswärtigen Amts sagte, man sei seit geraumer Zeit mit der chinesischen Führung in „sehr ernstem Gespräch“ und fordere eine Verbesserung der Menschenrechtssituation. Sanktionen weiter
  • 130 Leser

Coup Aus für Anbieter von Mietrollern

Der Mietroller-Anbieter Coup stellt wegen hoher Kosten seinen Betrieb ein. Mitte Dezember werden die Elektro-Roller aus Berlin und Tübingen abgezogen, in Kürze auch aus Paris und Madrid, wie das zu Bosch gehörende Unternehmen mitteilte. Angesichts des starken Wettbewerbs und hoher Servicekosten sei es wirtschaftlich nicht machbar, Coup dauerhaft weiter
  • 183 Leser

Craig mit der Lizenz zum Aufhören

Es ist das zweite und letzte Mal: Daniel Craig (51) will als James Bond aufhören. Der 25. Bond-Film „Keine Zeit zu sterben“ soll sein letzter Auftritt in der Kultrolle sein. „Ja, das war‘s“, bestätigte Craig in der „Late Show with Stephen Colbert“ am Samstag. 2017 hatte er bereits seinen Abschied als Agent angekündigt. weiter
  • 163 Leser

Daimler Grüner wird Auto-Lobbyist

Der ehemalige Grünen-Politiker Daniel Mack (33) geht als Lobbyist zum Autokonzern Daimler. Er wird als Abteilungsleiter die Bereiche Verkehrs-, Umwelt- und Digitalpolitik verantworten. Mack begründete seinen Schritt damit, dass die Antwort auf den Klimawandel im Erfinden und nicht im Verhindern liege: „Vom Sofa oder Spielfeldrand lässt sich weiter
  • 168 Leser

Das Mia-san-Mia ist zurück beim FC Bayern

Die Serie des neuen Trainers Hansi Flick soll die Münchner zum Gruppensieg führen. Jérôme Boateng erhält in Belgrad eine Bewährungschance.
Hansi Flick eilte mit ernster Miene zum Sonderflieger. Beim ersten Trip in der Champions-League mit dem FC Bayern als Cheftrainer nahm sich der 54-Jährige zwar Zeit, Autogramme zu schreiben. Doch der Fokus des neuen Mia-san-Mia-Erfolgscoaches war längst auf die Mission Gruppensieg gerichtet. „Wir wollen genau da weitermachen, wo wir im letzten weiter
  • 259 Leser

Deutscher Exportschlager

Der Berliner Max Kepler ist in den USA eine große Nummer, besitzt bei den Minnesota Twins einen millionenschweren Vertrag. In Deutschland kennen ihn nur wenige.
Mit zweieinhalb Stunden Verspätung trifft Max Kepler zum verabredeten Interview ein. Man hat fast ein wenig Mitgefühl mit dem hochgewachsenen 26-jährigen Baseballprofi von den Minnesota Twins, der an diesem Nachmittag von allen Seiten bedrängt wird. Zwar wird Kepler auf deutschen Straßen kaum erkannt. Doch nun reißen sich Medien und Sponsoren weiter
  • 324 Leser

Didavi trainiert fürs baldige Comeback

Zuletzt nur Zuschauer , Mittelfeldspieler Daniel Didavi steht nun vor einem Comeback beim Zweitliga-Dritten VfB Stuttgart – womöglich schon im Landes-Derby am kommenden Sonntag (13.30 Uhr) in Sandhausen. Der 29-Jährige absolvierte am Montag das Aufwärmen mit den anderen Ersatzspielern aus der Partie gegen den Karlsruher SC (3:0) und arbeitete weiter
  • 309 Leser

Die Koffer stehen schon im BER-Terminal

Knapp ein Jahr vor der geplanten Eröffnung des neuen Hauptstadtflughafens haben die Betreiber am Montag die Abläufe beim Check-in mit mehreren hundert leeren Koffern getestet. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa weiter
  • 188 Leser
Thriller

Dieses Duo kann auch Spannung pur

Ihre Allgäu-Krimis sind Bestseller. Jetzt legen Volker Klüpfel und Michael Kobr ihren ersten Thriller vor: „Draußen“.
Auch wenn sie die Mischung aus Humor und Krimihandlung nicht erfunden haben: Mit ihren Romanen um den ebenso tolpatschigen wie scharfsinnigen Allgäuer Kommissar Adalbert Ignatius Kluftinger gehören Volker Klüpfel und Michael Kobr zu den erfolgreichsten Unterhaltungs-Autoren. In bislang zehn Romanen haben sie die Allgäuer Verdrucktheit zur Kunstform weiter
  • 137 Leser

Doch noch vor Gericht

Mit dreijähriger Verspätung hat in Wien der Prozess gegen Peter Seisenbacher, Olympiasieger von 1984 und 1988 im Mittelgewicht, begonnen. Dem 59-Jährigen wird sexueller Missbrauch Minderjähriger in seiner Zeit als Trainer vorgeworfen. Seisenbacher, der zuvor abgetraucht war, plädierte jetzt auf nicht schuldig. Ganz schwerer Junge Bestmarke für weiter
  • 114 Leser
Vergewaltigung im Kreis Biberach

Drei Männer sollen 14-Jährige vergewaltigt haben

Die Verdächtigen aus dem Kreis Biberach sitzen in U-Haft. Die Polizei ermittelt weiter.
Alles begann mit einer Verabredung. Am späten Abend des 12. November sollen drei Männer zwei Mädchen im Alter von 13 und 14 Jahren getroffen und sie in eine Gemeinde im Landkreis Biberach gebracht haben. Was danach genau passierte, versuchen die Biberacher Kriminalpolizei und die Ravensburger Staatsanwaltschaft seit Wochen zu ermitteln. Denn es steht weiter
  • 127 Leser
Kommentar Michael Gabel zur Gewalt gegen Frauen

Eine Aufgabe für alle

Auch wenn die Zahl der Anzeigen von Frauen gegen ihre gewalttätigen (Ex-)Partner im vergangenen Jahr leicht gestiegen ist, bleibt unsicher, ob damit auch die Gewalt gegen Frauen zugenommen hat. Möglich ist nämlich, dass sie – auch infolge der „MeToo“-Bewegung – mutiger geworden sind, wenn es darum geht, gegen ihre Peiniger weiter
  • 171 Leser
Beruf und Familie

Elternzeit bei vollem Gehalt

Immer mehr Unternehmen setzen auf familienfreundliche Zusatzleistungen, um Fachkräfte zu gewinnen. Hewlett Packard aus Böblingen geht mit gutem Beispiel voran.
Vier Tage Home Office pro Woche, Arbeitszeitkonten zum Ansparen langer Zusatzurlaube oder eine kostenlose Kinderbetreuung: Angesichts des Fachkräftemangels und vieler junger Arbeitnehmer ohne ausgeprägtes Karrieredenken wächst der Druck auf die Firmen, gute Mitarbeiter bei Laune und im Betrieb zu halten. Das hat auch das IT-Unternehmen Hewlett Packard weiter
  • 243 Leser

Experten sehen keine Rezession

Leichtes Wachstum, Null Zinsen und ein Dax-Rekord. Das zeigt der Ausblick für den Kapitalmarkt 2020.
Die Politik wird auch im kommenden Jahr das Geschehen in der Wirtschaft und an den Kapitalmärkten dominieren, die Notenbanken werden weiter großzügig agieren. Die Weltkonjunktur und auch die Wirtschaft in Deutschland werden leicht Fahrt aufnehmen. An der Börse werden die Kurse zwar schwanken, spätestens zum Jahresende 2020 aber wird der Deutsche weiter
  • 211 Leser

Fahrt zur Bauerndemonstration

Landwirte fahren mit ihren Traktoren auf der Autobahn 9. Sie wollen an diesem Dienstag an einer Großdemo gegen die Agrarpolitik teilnehmen. Zu der Kundgebung in Berlin sollen 2000 Fahrzeuge per Sternfahrt anrollen. Foto: Bodo Schackow/dpa weiter
  • 172 Leser
Leitartikel Jens Schmitz zum Streit über den Bildungsrat

Föderaler Bärendienst

Die Südschiene rebelliert: Bayern und Baden-Württemberg kündigen den Nationalen Bildungsrat auf, noch bevor er zusammengetreten ist. Angeblich wollen sie den Föderalismus verteidigen. Die Begründung fällt aber so dünn aus, dass sie diesem Anliegen einen Bärendienst erweisen. Wer der Länderhoheit in Bildungssachen Akzeptanz bewahren möchte, weiter
  • 164 Leser

Football Tom Brady führt Patriots zu Rekord

Titelverteidiger New England Patriots und die San Francisco 49ers (37:8-Sieg gegen die Green Bay Packers) sind in der amerikanischen Football-Profiliga NFL nicht aufzuhalten. Star-Quarterback Tom Brady, 42, führte die Patriots im kalten und verregneten Foxborough/Massachusetts zu einem 13:9 gegen die Dallas Cowboys und damit zu einem weiteren Rekord: weiter

Frauen als Gewaltopfer

Ministerin Giffey fordert Recht auf Platz im Frauenhaus.
Von Gewalt betroffene Frauen sollen nach Vorstellungen von Bundesfamilienministerin Franziska Giffey in Zukunft einen Rechtsanspruch auf einen Platz im Frauenhaus erhalten. „Das wird Zukunftsthema sein“, sagte die SPD-Politikerin am Montag in Berlin. Zurzeit gebe es zwar nicht genügend Plätze.Aber das müsse sich ändern. Anlässlich des weiter
  • 151 Leser

Fußball-Hooligan Verwehrte Ausreise rechtens

Der deutsche Staat darf aktenkundigen Fußball-Hooligans die Reise zu Spielen im Ausland verweigern. So urteilte das Landgericht Frankfurt. Es hatte die Klage eines Anhängers auf Schadenersatz und Schmerzensgeld wegen einer von Bundesbeamten untersagten Reise zu einem Spiel der Frankfurter Eintracht nach Zypern abgewiesen und die Maßnahme für rechtmäßig weiter
  • 104 Leser

Gegen steigende Pflegekosten

Betroffene, Gewerkschaften und Wohlfahrtsverbände fordern eine neue Finanzierung. Minister Spahn will ein Konzept vorlegen.
Was sprunghaft steigende Kosten für Pflegebedürftige bedeuten, weiß Klaus Hommel ganz genau. Die Mutter des 67-jährigen Brandenburgers zahlte 2017 noch 1200 Euro für ihren Heimplatz zu, mittlerweile sind es 1800 Euro. Diese Erfahrung deckt sich mit den Zahlen des Instituts der deutschen Wirtschaft. Demnach stiegen in Brandenburg die Eigenanteile weiter
  • 147 Leser

Geld für Frauenhäuser im Land

Millionen-Segen für Frauen- und Kinderschutzhäuser: Fast vier Millionen Euro jährlich fließen nach Angaben des Sozialministeriums vom Montag aus dem Bundesinvestitionsprogramm „Gemeinsam gegen Gewalt an Frauen“ in den Südwesten. Es ist auf drei Jahre angelegt. Von Januar 2020 an können die Kommunen in Abstimmung mit den Ländern die weiter

Gerüchte um Klinsmann und Kovac

Nach dem 0:4 in Augsburg droht Ante Covic das Aus als Berliner Trainer. Nachfolger wären wohl leicht zu finden.
Im fernen Kalifornien verfolgte Jürgen Klinsmann den Absturz von Hertha BSC und dem angeschlagenen Cheftrainer Ante Covic fassungslos vor dem Fernseher. Mit dem Ex-Bundestrainer als Mitglied des Aufsichtsrates und dem Kroaten an der Seitenlinie wollten die Berliner durchstarten – doch jetzt muss die ambitionierte Hertha nach dem blamablen 0:4 weiter
  • 109 Leser
Dachzeile

Gewinnquoten

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 2 704 501,50 EUR Gewinnklasse 2 1 509 652,60 EUR Gewinnklasse 3 6621,20 EUR Gewinnklasse 4 3162,60 EUR Gewinnklasse 5 134,80 EUR Gewinnklasse 6 36,60 EUR Gewinnklasse 7 15,70 EUR Gewinnklasse 8 9,30 EUR Gewinnklasse 9 5,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 1 248 649,10 EUR Toto Gewinnklasse 1 100 weiter
  • 105 Leser

Gute Stimmung treibt Dax an

Die Hoffnung auf ein Vorankommen der US-chinesischen Handelsgespräche und solide deutsche Konjunkturdaten haben den heimischen Aktienmarkt zum Wochenbeginn angetrieben. Im Dax lag der Chiphersteller Infineon ganz vorn. Zu den Gewinnern gehörten auch Daimler (Bild). Ein Analyst führte die Kursstärke unter anderem auf Spekulationen zurück, wonach weiter
  • 166 Leser

Hannover 96 1:2 – misslungenes Trainerdebüt

Darmstadt 98 hat Kenan Kocak den Einstand als Trainer von Hannover 96 verdorben. Die Hessen besiegten den Bundesliga-Absteiger am Montag mit 2:1 (2:1) und vergrößerten die Abstiegssorgen der zu Hause weiter sieglosen Niedersachsen. Nach fünf Partien in der Liga ohne dreifachen Punktgewinn bleibt Hannover auf Relegationsrang 16. Waldemar Anton per weiter
  • 132 Leser

Heckler & Koch Ex-Chef will in den Aufsichtsrat

Vier Jahre nach seinem Abgang als Firmenchef des Waffenherstellers Heckler & Koch will der Hauptaktionär Andreas Heeschen einen Posten im Aufsichtsrat haben. Er wolle dazu beitragen, die wirtschaftliche und finanzielle Zukunft der Firma zu sichern. Die Wahl soll am 19. Dezember bei einer außerordentlichen Hauptversammlung erfolgen. Sie gilt als sicher, weiter
  • 212 Leser

Hitler-Besitz versteigert

Libanese zahlt 600 000 Euro für diverse Gegenstände.
Ein libanesischer Geschäftsmann hat bei einer Versteigerung in München Gegenstände aus dem Besitz von Adolf Hitler im Wert von 600 000 Euro gekauft. Das bestätigte das Auktionshaus Hermann Historica in Grasbrunn bei München. Er wolle die Gegenstände nun an Israel übergeben, sagte der Geschäftsmann. Die Versteigerung von Gegenständen weiter
  • 126 Leser

Hongkong Regierungschefin will nachdenken

Nach der schweren Wahlschlappe will Hongkongs Regierungschefin Carrie Lam „demütig und ernsthaft“ über den Ausgang des Votums über die Bezirksräte nachdenken. Es gebe viele Analysen und Interpretationen, „und ziemlich viele sind der Ansicht, dass die Ergebnisse die Unzufriedenheit des Volkes über die gegenwärtige Situation und weiter

Hüllen- statt grenzenlos

Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein, sang einst ein gewisser Reinhard Mey, ein Romantiker über alle Maßen. Denn grenzenlos verwechseln manche mit hüllenlos. Wobei nicht klar ist: Liegt´s an der Höhe, an zu viel Testosteron oder schierem Exhibitionismus? Es kommt jedenfalls immer wieder mal vor, dass nicht nur Reisende, sondern weiter
  • 201 Leser

Italien: Autofahrer stoppt Fernbus vor eingestürztem Viadukt

Mit einem beherzten Einsatz hat ein Autofahrer in Italien nach dem Einsturz eines Autobahnviadukts womöglich eine Katastrophe verhindert. Mit ausgebreiteten Armen vor der Bruchstelle stehend, warnte der 56-jährige Wachmann Daniele Cassol einen Fernbus, wie mehrere italienische Zeitungen am Montag berichteten. Diesen hatte er selbst zuvor auf der Autobahn weiter
  • 205 Leser

Karliczek kritisiert Parteifreunde aus den Ländern

Nachdem Bayern und Baden-Württemberg aus dem Nationalen Bildungsrat ausgestiegen sind, ist unklar, wie es mit dem Gremium weitergeht. Nicht nur die SPD ist schwer genervt.
Am Tag nach dem vorläufigen Aus für den Nationalen Bildungsrat geht Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) zum Gegenangriff über. Weder sei ein „Berliner Zentralabitur“ geplant gewesen, wie Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) kritisiert hatte, noch wolle sie „in die Klassenzimmer hineinregieren“ oder ein weiter
  • 184 Leser

Kretschmann: Bildung ist Ländersache

Kultusministerin Eisenmann für Staatsvertrag statt Bildungsrat.
Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) lehnt den geplanten Nationalen Bildungsrat strikt ab. „Er ist überflüssig wie ein Kropf. Den braucht niemand“, sagte er in Kornwestheim im Kreis Ludwigsburg. „Bildung ist Sache der Länder, das weiß eigentlich jeder.“ Für Vergleichbarkeit in der weiter

KSC-Fans mächtig sauer

Die Anhänger hadern mit Polizeieinsatz vor dem Derby beim VfB.
Der Fan-Dachverband des Karlsruher SC hat das Verhalten der Polizei beim Zweitliga-Derby in Stuttgart deutlich kritisiert. „Wir verurteilen die katastrophale Kommunikation und Einsatztaktik der Polizeiführung“, schrieben die Supporters auf ihrer Webseite und forderten „eine lückenlose Aufklärung“. Die Beamten hätten das Sicherheitskonzept weiter
  • 117 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Wotan Wilke Möhring Der Schauspieler (52) kommt ohne Computer aus. Er erledige stattdessen alles auf dem Handy. „Aber wenn ich zum Beispiel mit anderen zusammen bin, dann muss ich nicht telefonieren. Oder es gibt Regeln – wie beim Essen das Handy beiseite zu legen.“ Er sei froh, dass die digitale Revolution erst später kam und er weiter
  • 159 Leser

LKA-Direktor: Größer als der Fall Lügde

Laut Behörden tauschten 1800 Menschen in einem Chat Fotos aus, die Missbrauch von Kindern zeigen.
Experten des nordrhein-westfälischen Landeskriminalamtes (LKA) gehen davon aus, dass der Missbrauchsfall Bergisch Gladbach größer ist als der Fall Lügde. „Wenn so viele Chatteilnehmer und Gruppen da sind, kann man davon ausgehen, dass das sichergestellte Datenmaterial größer ist als im Fall Lügde. Das sind immense Datenmengen“, sagte weiter
  • 121 Leser

LVMH gönnt sich Tiffany

Der französische Luxusgüterkonzern LVMH kauft den US-Juwelier Tiffany für 14,7 Mrd. EUR (16,2 Mrd. Dollar). Das bedeute einen Preis in Höhe von 135 Dollar je Aktie, teilte LVMH mit. Es gebe eine endgültige Vereinbarung für die Übernahme, die Aktionäre von Tiffany müssten allerdings noch zustimmen. Das von Charles Lewis Tiffany 1837 in New York weiter
  • 177 Leser
Markt bericht

Marktbericht

Die aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd für die Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche für den Zeitraum vom 18. November bis zum 22. November 2019 für 200er Gruppe beträgt 64 bis 70 EUR (66,60 EUR). Die Notierung vom 25. November: plus 3 EUR. Der weiter

Mehr Geld für Justizvollzug

375 Beamte im mittleren Dienst sollen besser bezahlt werden.
390 Mitarbeiter in den Gefängnissen des Landes erhalten künftig mehr Geld. Allein im mittleren Dienst werden 375 Stellen höher besoldet. Das ist ein Ergebnis der Beratungen zum Doppeletat 2020/21. „Mit den Stellenhebungen wollen wir die individuellen Leistungen in diesem oft rauen beruflichen Umfeld würdigen“, sagte Grünen-Rechtsexperte weiter

Mehr Gewalttaten in der Partnerschaft

Vier Fünftel der Opfer sind Frauen. Ministerium startet am Gedenktag neues Hilfsportal im Internet.
Mehr als einmal pro Stunde wird statistisch gesehen irgendwo in Deutschland eine Frau durch ihren Partner oder Ex-Partner gefährlich verletzt. Das sagte Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) anlässlich des „Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen“ am Montag in Berlin. Sie berief sich dabei auf aktuelle Zahlen des Bundeskriminalamts weiter
  • 137 Leser

Ministerin: Handel ist ausbaufähig

Beim Besuch in Südafrika lotet Nicole Hoffmeister-Kraut auch den Einsatz von Umwelttechnik aus.
Zu viele ungenutzte Investitionsmöglichkeiten für heimische Firmen in Afrika hat Baden-Württembergs Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) am Montag in Durban kritisiert. In der südafrikanischen Hafenstadt sagte sie zum Auftakt ihrer fünftägigen Afrika-Reise mit Blick auf die zweitgrößte Volkswirtschaft des Kontinents: „Südafrika weiter
  • 100 Leser

N iedrige Impfquote im Südwesten

Zwei Studien zeigen: Die Immunisierung bei Kindern reicht nicht aus, um die Schwächsten zu schützen. Krankenkassen fordern mehr Befugnisse.
Baden-Württembergs Kinder erreichen bei keiner der 13 wichtigsten Infektionskrankheiten die empfohlene Impfrate. Bei den Kleinkindern hat nicht einmal die Hälfte vollständigen Schutz. Deutschlandweit gehört das Land zu den Schlusslichtern. Das geht aus am Montag veröffentlichten Erhebungen der Krankenkassen Barmer und Techniker hervor. „Würden weiter

Neuer Verhandlungstermin zum Kita-Volksbegehren

Der baden-württembergische Verfassungsgerichtshof hat einen neuen Termin für die Verhandlung zum Volksbegehren für gebührenfreie Kitas angekündigt. Die mündliche Verhandlung werde am 20. Januar stattfinden, teilte der Gerichtshof mit. Eine Entscheidung werde voraussichtlich wenige Wochen danach ergehen. Ursprünglich war die Verhandlung für den weiter

Raub an Dresdens Seele

Strom unterbrechen, Fenster einschlagen, mit dem Auto fliehen – so lächerlich einfach verschwinden Juwelen von unschätzbarem Wert aus dem Grünen Gewölbe.
Sie sei „schockiert von der Brutalität dieses Einbruchs“, sagt die Generaldirektorin der Staatlichen Kunstsammlungen am Montagnachmittag in Dresden. Ein „unschätzbarer kunsthistorischer und kulturhistorischer Wert“ ist verloren gegangen. Das Entsetzen im Blick von Marion Ackermann spricht Bände. Das, was in den frühen Morgenstunden weiter

RB Leipzig Timo Werner besser als Körbel

Dass er mal Karl-Heinz Körbel in der Bundesliga-Historie Konkurrenz machen würde, hätte sich Timo Werner vermutlich nicht träumen lassen. Natürlich sind die 602 Spiele in der Bundesliga des Ex-Nationalspielers von Eintracht Frankfurt weiter unerreicht. Doch Werner hat beim 4:1 gegen Köln nun mit 23 Jahren und 262 Tagen als bisher jüngster Profi weiter
  • 139 Leser

Rumänien Klaus Iohannis wiedergewählt

Klaus Iohannis bleibt Staatspräsident in Rumänien. Der bürgerliche Politiker erhielt am Sonntag bei der Stichwahl 65,88 Prozent der Stimmen, wie die Wahlbehörde nach Auszählung von 99,67 Prozent der Stimmen am Montag mitteilte. Damit lag er deutlich vor seiner sozialdemokratischen Gegenkandidatin Viorica Dancila, die auf 34,12 Prozent kam. Das weiter
  • 134 Leser

Sachsen-Anhalt Wendt-Ernennung geplatzt

Nach der geplatzten Ernennung von Rainer Wendt zum neuen Innenstaatssekretär in Sachsen-Anhalt geht die Personalsuche für den Posten weiter. Amtsinhaberin Tamara Zieschang (CDU) solle auch nach der Absage Wendts neue Staatssekretärin im Bundesverkehrsministerium von Andreas Scheuer (CSU) werden, hieß es am Montag aus Berliner Regierungskreisen. weiter
  • 134 Leser

Selbermachen liegt wieder im Trend

Wer schraubt, strickt und knotet, kauft weniger ein. Unternehmen wollen diese Verluste ausgleichen.
Sie sind gekommen, um zu knoten. Rund 25 junge Frauen und ein Mann beugen sich in einem Kölner Café über Tische, auf denen helle Kordeln liegen. Ihr Ziel: am Ende des Abends selbstgeknüpfte Wand-Deko mit nach Hause nehmen. Die Workshop-Leiterinnen Susan und Sarah zeigen, wie es geht. Generationen, die sich an den ersten Makramee-Knüpf-Trend aus weiter
  • 208 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Absicherung gegen Starkregen

Selbst verantwortlich

Wer nicht rechtzeitig vorsorgt und sein Haus gegen Naturgefahren wie Starkregen absichert, ist im wahrsten Sinne des Wortes selbst schuld: Sie oder er müssen Schäden voll tragen. Sie können nicht mehr darauf vertrauen, dass im Notfall das Land einspringt. Das haben die Ministerpräsidenten schon vor über zwei Jahren unmissverständlich festgehalten, weiter
  • 190 Leser

Show Abba-Ikone würdigt Pippi

Mehr Schweden geht wohl kaum: Abba-Ikone Björn Ulvaeus bringt Astrid Lindgrens Pippi Langstrumpf in den Zirkus. Anlässlich des 75. Jubiläums der Veröffentlichung des ersten Langstrumpf-Werks erzählen Ulvaeus und seine Mitstreiter im Sommer 2020 in einer musikalischen Zirkusveranstaltung in Stockholm die Geschichte, in der Pippi mit Tommy und Annika weiter
  • 125 Leser
Querpass

Show wichtiger als Tradition

Auf seinen Landsmann konnte sich Gerard Piqué verlassen. Rafael Nadal hat Spanien zum sechsten Davis-Cup-Triumph geführt und für ein versöhnliches Ende gesorgt. Dank des Finaleinzugs der Gastgeber kamen zum Duell mit Kanada 12 500 Zuschauer ins Madrider Stadion. Wer weiß, wie es ausgesehen hätte, wenn die Spanier frühzeitig ausgeschieden wären. weiter
  • 242 Leser

Ski-Präsident Kasper tritt ab

Konstanz. Der Schweizer Gian Franco Kasper (75) tritt im kommenden Jahr vorzeitig von seinem Amt als Präsident des Internationalen Skiverbandes zurück. Das teilte die Fis nach einer Vorstandssitzung auf der Bodenseeinsel Mainau mit. Kaspers Nachfolger wird beim 52. Fis-Kongress im thailändischen Pattaya (17. bis 23. Mai) gewählt. Kasper ist seit weiter
  • 104 Leser

Smartphones Huawei bleibt Nummer zwei

Die Smartphone-Verkäufe von Huawei in Europa sind im dritten Quartal trotz Unsicherheit wegen der US-Sanktionen stabil geblieben. Huawei setzte nach Berechnungen der Marktforschungsfirma Canalys in Europa 11,6 Mio. Smartphones ab – ein Jahr zuvor waren es 11,7 Mio. Mit einem Marktanteil von gut 22 Prozent blieb Huawei damit Nummer zwei hinter weiter
  • 176 Leser
Hintergrund

So wertvoll ist der Schatz

Den Wert der gestohlenen Stücke wollten die Staatlichen Kunstsammlungen am Montag nicht beziffern. Wilde Zahlen kursierten dennoch. Von einer Milliarde, gar von zwei Milliarden Euro war die Rede. Spekulationen, die die Generaldirektorin Marion Ackermann sofort dementierte. „Der Schmuck ist unverkäuflich“, sagte sie. „Es gibt keinen weiter
  • 206 Leser

Sonderermittler fahnden nach Dresdner Juwelendieben

Unbekannte brechen in die Schatzkammer Grünes Gewölbe ein und stehlen Kunstschätze von kaum messbarem Wert.
Es ist einer der spektakulärsten Fälle der vergangenen Jahrzehnte: Einbrecher haben aus der berühmten Schatzkammer Grünes Gewölbe in Dresden Kunstschätze von kaum messbarem Wert gestohlen. Die Täter stiegen über ein Fenster in das Residenzschloss mitten in der Dresdner Altstadt ein. Eine 20-köpfige Sonderkommission namens „Epaulette“ weiter
  • 180 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

MagentaSport 18.45 Uhr: Basketball, Bundesliga, 10. Spieltag: Brose Bamberg – s.Oliver Würzburg, 18.45: Telekom Baskets Bonn – Alba Berlin, 20.15: FC Bayern München – Ratiopharm Ulm DAZN 17 Uhr: Billard, Mosconi Cup XXVI in Las Vegas, 2. Tag 20 Uhr: Snooker, World Main Tour, UK Championship in York, 1. Tag Sky weiter
  • 105 Leser

Starker Straßer lässt aufhorchen

Der 27-Jährige trumpft beim Weltcup-Slalom im finnischen Levi auf. Das macht eindeutig Lust auf mehr.
Linus Straßer schaute im finnischen Schneegestöber mit zusammengekniffenen Augen die Piste „Black Levi“ hinauf, doch anders als zuletzt so oft war es kein banger Blick. „Das ist mit der schönste Teil des Rennens, wenn man gut gefahren ist und sich dann anschauen kann, wie weit es nach vorne geht“, sagte Straßer – und weiter
Naturgefahren

Starkregen kann jeden treffen

Das Schadensrisiko nimmt bundesweit zu. Wer keine Versicherung gegen Naturgefahren hat, muss die Kosten komplett selbst tragen.
Überschwemmte Straßen und vollgelaufene Keller – solche Schreckensbilder kamen zuletzt aus den österreichischen Bundesländern Kärnten und Tirol. Doch Starkregen ist auch in Deutschland ein wachsendes Problem, das jeden treffen kann: „Jeder Ort in Deutschland ist gleich stark von solchen gefährlichen Regenmengen bedroht“, warnt weiter
  • 223 Leser
Zur Person

Steinreicher Störenfried

Michael Bloomberg will es noch einmal wissen: Mit seiner Entscheidung, offiziell ins Rennen um die Präsidentschaft einzusteigen gibt der 77-jährige Milliardär dem Kampf um die Spitzenkandidatur bei den Demokraten eine Wende. Der ehemalige Investmentbanker, der es mit seiner Finanzdienstleistungsfirma Bloomberg L.P. zu einem Vermögen von geschätzten weiter
  • 194 Leser
STICHWORT Uiguren

Stichwort Uiguren

Geheime Dokumente der Kommunistischen Partei in Peking enthüllen die systematische Verfolgung der Uiguren und Anleitungen zur massenhaften Internierung der muslimischen Minderheit in Nordwestchina. Die „China Cables“, die das Konsortium Investigativer Journalisten (ICIJ) veröffentliche, zeigen, dass die als „Weiterbildungseinrichtungen“ weiter
  • 138 Leser

Superstar Ingemar

Ein Rentier namens Ingemar – so nannte Mikaela Shiffrin die ungewöhnliche, eher symbolische Siegestrophäe beim Weltcup-Slalom in Levi, dem 41. ihrer Karriere, mit dem sie den großen Schweden Ingemar Stenmark überflügelte. Foto: M. Kainulainen/afp weiter
  • 115 Leser

Tarifbindung unattraktiv

Zwei Drittel der Unternehmen klagen über wenig Flexibilität.
Nur eine Minderheit der Unternehmen im Maschinenbau ist tarifgebunden. Nur knapp 3 von 10 Unternehmen (29 Prozent) waren zuletzt Partner eines Tarifvertrags, zeigt eine Befragung des Branchenverbands VDMA. 69 Prozent der nicht gebundenen Unternehmen orientieren sich aber an einem Tarifvertrag, etwa bei Arbeitszeiten, Urlaub und Lohn. Als Gründe weiter
  • 173 Leser

Theaterpreis für Fritz Kater

Fritz Kater hat den Ludwig-Mülheims-Theaterpreis erhalten. Die mit 25 000 Euro dotierte Auszeichnung wurde dem Autor für sein Stück „Love You, Dragonfly. Sechs Versuche zur Sprache des Glaubens“ verliehen. Unter dem Pseudonym Fritz Kater schreibt der Theatermacher Armin Petras. Lee Child will Ire werden Der britische Bestseller-Autor weiter
  • 126 Leser

Thüringen Ramelow führt weiter Geschäfte

Rund vier Wochen nach der Landtagswahl in Thüringen tritt diesen Dienstag erstmals das neue Landesparlament zusammen. Mit der Konstituierung des Landtags endet die alte Wahlperiode und damit auch die reguläre Amtszeit der bisherigen rot-rot-grünen Landesregierung von Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke). Artikel 75 der Landesverfassung ermöglicht weiter

Tonnenweise Kokain in U-Boot

Drogen im Wert von 100 Millionen Euro vor Galicien aufgespürt. Besatzung setzt Boot auf Grund und flüchtet.
Der spanischen Polizei ist die erste Entdeckung eines großen Drogen-U-Bootes in Europa gelungen. Das gut 20 Meter lange Schiff sei am Sonntag vor der Küste der Region Galicien im Nordwesten des Landes abgefangen worden, sagte ein Sprecher der Regionalpolizei. Nach der Entdeckung habe die Besatzung das U-Boot absichtlich auf Grund gesetzt. Erst nach weiter
  • 117 Leser

Tournee Paul McCartney im Juni in Hannover

Ex-Beatle Paul McCartney wird sein einziges Deutschlandkonzert im kommenden Jahr in Hannover geben. Der 77 Jahre alte Brite werde am 4. Juni in der HDI-Arena auftreten, sagte ein Sprecher des Veranstalters. Tickets können von diesem Mittwoch an vorbestellt werden. Um den Popstar aus der Nähe zu sehen, müssen Fans teils tief in die Tasche greifen: weiter
  • 118 Leser

Truthähne fürs Weiße Haus

Fürstliche Gemächer für zwei Federviecher: Die Truthähne „Peas“ (Erbsen) und „Carrots“ (Karotten) sind am Montag in ihr Hotelzimmer in Washington eingezogen. Dort verbringen sie ihre symbolische letzte Nacht in luxuriösem Rahmen, bevor sie am Dienstag zum amerikanischen Erntedankfest von US-Präsident Donald Trump während weiter
  • 167 Leser

Uber London verweigert neue Lizenz

Der US-Fahrdienstvermittler Uber bekommt keine neue Lizenz für London. Die zuständige Verkehrsbehörde teilte mit, sie habe den Antrag abgelehnt. Festzustellen sei ein „Muster des Versagens“ bei Uber, begründete die Aufsicht die Entscheidung. So habe das Unternehmen „mindesten 14 000 Mal“ nicht genehmigte Fahrer beschäftigt, weiter
  • 196 Leser

Unternehmen optimistisch

Der Ifo-Geschäftsklimaindex ist im November von 94,7 Punkten auf 95 Punkte gestiegen. Das teilt das Münchner Forschungsinstitut mit. Analysten hatten mit einem Zuwachs in dieser Größenordnung gerechnet. Die Verbesserung erfolgt jedoch von niedrigem Niveau aus. Bayern hilft Autobauern Bayern will seine Automobilindustrie mit zusätzlichen 225 Mio. weiter
  • 101 Leser
Vergewaltigung in Biberach

Verbrechen Erneut 14-Jährige vergewaltigt

In Biberach sollen drei Männer eine 14-Jährige vergewaltigt haben.
In einer Gemeinde im Landkreis Biberach sollen drei Männer, zwei Syrer und ein Deutscher, Mitte November eine 14-Jährige vergewaltigt haben. Das teilten die Biberacher Kriminalpolizei und die Ravensburger Staatsanwaltschaft am Montag mit. Die Verdächtigen sollen zwei Mädchen im Alter von 13 und 14 Jahren Drogen verabreicht haben. Dann sei es zur weiter
  • 159 Leser
Kommentar Guido Bohsem zum Thema Kunstraub

Verlust für die Menschheit

Dieser Einbruch rüttelt wach. Nach all dem, was man weiß, ging es bei dem Einbruch in das Grüne Gewölbe in Dresden hochprofessionell zu. Wie im Film: „Oceans Eleven“ in Dresden. Die Täter verfügten über ein hohes Maß an Sachkenntnis und stützten sich ganz offenkundig auf eine gewissenhafte Vorbereitung. Dafür spricht auch, dass weiter

Von wegen echter Bumerang

Typisch australische Produkte werden immer häufiger in China produziert. Unter dem Geschäft mit den Fälschungen leiden vor allem die Ureinwohner.
Wenn Billy Cooley einen Bumerang macht, kann das zwei oder drei Tage dauern. Bis er in seiner Heimat am Uluru, dem mächtigen roten Felsen mitten in Australien, das richtige Stück Eukalyptus gefunden hat, ohne Verästelung oder Knoten, das Holz in Form geschnitzt und dann noch mit heißem Draht die typischen schwarzen Kerben hineingebrannt. So wie weiter

Waffen, Nazis und die Provinz

„Hindafing“ mischt Einflüsse von „Fargo“ und „House of Cards“ zu einer derben Satire über das Landleben. In der zweiten Staffel geht es unter anderem um Reichsbürger in der Bundeswehr.
Am Ende der ersten Staffel der Serie „Hindafing“ ist der korrupte und drogenabhängige Alfons Zischl als Provinz-Bürgermeister gescheitert. Logisch, dass Zischl (gespielt von Ex-Tatort-Kommissar Maximilian Brückner) in der zweiten Staffel Karriere macht: im Landtag – weil bei seinem Vorgänger Kinderpornos gefunden wurden. In der weiter
  • 138 Leser

Wald Schäden nehmen deutlich zu

Die Schäden im Wald im Südwesten haben deutlich zugenommen – allerdings fallen sie etwas glimpflicher aus, als gedacht. Nach Zahlen des Landwirtschaftsministeriums in Stuttgart fielen in diesem Jahr bisher rund fünf Millionen Kubikmeter Schadholz an, wie Landesforstpräsident Max Reger berichtete. 2018 waren es rund vier Millionen gewesen. weiter
  • 100 Leser
Land am Rand

Zu stark für Stuttgarter

Eine Fahrt ins Blaue ist eigentlich ein gemütlicher Ausflug zu einem Ziel, das nicht allen Beteiligten bekannt ist. Ganz anders legte ein Senior aus der Landeshauptstadt diesen Begriff für sich persönlich aus. Er kehrte „blau“ zurück. Für Bewohner der Provinz ist von jeher klar, dass Zeitgenossen aus der Landeshauptstadt mit den Gepflogenheiten weiter
Erster Radkongress

Zukunft auf zwei Rädern

Minister Hermann will den Radverkehr im Land massiv ausbauen. Doch klar ist: Das geht nur, wenn man dem Auto Fahrspuren wegnimmt.
Baden-Württemberg soll Land der Fahrräder und Pedelecs werden. So lautet zumindest das erklärte Ziel von Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne). „Bis 2030 soll jeder zweite Weg in Baden-Württemberg mit dem Rad oder zu Fuß zurückgelegt werden“, sagte er am Montag beim ersten Radkongress in Stuttgart. Dort diskutierten etwa 400 Teilnehmer weiter

Zurück im internationalen Zirkus

Berlin baut neue Rasenplätze und freut sich schon auf die Grass Court Championships.
Nach zwölf Jahren Pause meldet sich Berlin im internationalen Tennis-Zirkus zurück. Sieben Monate vor den „Grass Court Championships“ vom 13. bis 21. Juni 2020 begann mit dem Spatenstich für die drei neuen Rasenplätze auf der Anlage von Rot-Weiß Berlin der Countdown des mit einem Preisgeld von 850 000 US-Dollar dotierten Damen-Turniers, weiter
  • 234 Leser

Zwei Brüder als berühmte Kosmopoliten

Wilhelm und Alexander von Humboldt waren ihrer Zeit voraus. Vieles ist Wirklichkeit, manches Mythos.
Der eine gilt als Bürokrat und Bildungsreformer, der andere als Weltbürger und Abenteurer: Wilhelm (1767-1835) und Alexander (1769-1859) von Humboldt sind ein Berliner Brüderpaar, dessen Name weltweit als Synonym für Bildung und Wissenschaft steht. Eine Ausstellung im Deutschen Historischen Museum in Berlin befasst sich ab diesem Donnerstag mit weiter
  • 136 Leser

Leserbeiträge (3)

Lesermeinung

Zum Leserbrief von Herrn Dr. Brenner zur „Ebnater Steige“

Herr Dr. Brenner hat offensichtlich Inhalt und Zielsetzung meines Leserbriefs vom 20. November nicht verstanden. Wie er schreibt, haben renommierte Verkehrsplaner und Landschaftsarchitekten seine Planung mit dem ersten Preis ausgezeichnet. Es liegt mir fern, diese Bewertung in Frage zu stellen. Deshalb meine Meinung nochmals ganz deutlich: Eine Straße,

weiter
  • 4
  • 311 Leser
Lesermeinung

Zur Gestaltung von Straßen und Gehwegen in der Stadt Gmünd:

Mit Staunen und Schrecken lese ich heute Morgen in der Zeitung, dass man in Waldstetten Gehwege beseitigt und dafür Straßen zugunsten der Lkw und Raser verbreitert. Ich frage mich, wie viel Hirnschmalz ist hier schon verloren gegangen? Folgendes passierte meiner Frau und mir während eines Spaziergangs: Wir hatten in Gmünd etwas erledigt und wollten

weiter
  • 5
  • 232 Leser

Achtung Terminänderung beim Mundartabend!

Der Mundartabend "Auf gut schwäbisch" findet nicht am Freitag, dem 29. November statt, sondern bereits am Donnerstag, dem 28. November. Beginn ist um 17 Uhr im Sängerheim des Sängerkranz Hofherrnweiler, Hofherrnstraße 47. Auf die Gäste wartet ein buntes Programm mit Moni Hartmann (Gitarre und Gesang), Ingrid Raschka (Märchen

weiter
  • 5
  • 873 Leser

Themenwelten (5)

Frische und Qualität seit nunmehr 120 Jahren

Vor 120 Jahren wurde das Fachgeschäft für hochwertige Fleisch- und Wurstwaren gegründet, seit 40 Jahren gibt es auch eine Filiale in Aalen. Außerdem bietet Inhaberin Claudia Schuster mit ihrem Team täglich wechselnden Mittagstisch und einen umfangreichen Party-Service an.

Aalen-Wasseralfingen. Die Metzgerei Schuster ist jetzt seit 120 Jahren mit ihren Fleisch- und Wurstwaren ein Begriff für Frische und Qualität. Der Familienbetrieb steht mit Inhaberin Claudia Schuster bereits in der vierten Generation für fachgerechte handwerkliche Produktion der Waren und für freundlichen und kompetenten Service. Das ist die Grundlage

weiter
  • 5
  • 821 Leser

Private Finanzen: Das ändert sich in 2020

Neues Jahr, neues Glück – und wichtige Neuregelungen, die die Finanzen der Verbraucher betreffen. Die wichtigsten Änderungen stellen wir hier vor.Das Entlastungsgesetz für pflegende Angehörige kommtDas Thema Pflege wird zum Dauerbrenner: Laut Zahlen des Statistischen Bundesamts ist die Zahl pflegebedürftiger Personen zwischen

weiter
  • 1111 Leser

Ab nach Südamerika – Diese Vorkehrungen sind zu treffen

Faszination Südamerika - Unendliche Weiten, Natur und eine vollkommen andere Kultur. All dies fasziniert Reisende, die gerne einmal eine Tour durch Südamerika oder ein spezielles Land machen möchten. Der Facettenreichtum nimmt kein Ende, denn jedes Land bietet Ihnen neue Sehenswürdigkeiten sowie eine zum Teil unberührte Natur.

weiter
  • 583 Leser

Augsburg: WG-Zimmer steigen im Preis

Studie legt deutschlandweit Ergebnisse vor

Für Studenten gestaltet sich die Wohnungssuche zunehmend schwieriger. Eine jüngst veröffentlichte Studie des Moses Mendelssohn Institutes macht deutlich, dass teuer Wohnen für wenig Geld auch für Augsburgs Studenten wohl ein Traum bleiben wird.Angespannte Wohnlage für Studenten in DeutschlandDie Studie nahm 98 Hochschulstandorte

weiter
  • 565 Leser