Artikel-Übersicht vom Freitag, 29. November 2019

anzeigen

Regional (136)

Kurz und bündig

Adventskonzert der Jugend

Aalen-Dewangen. Die Jungmusiker des Musikvereins Dewangen gestalten am Sonntag, 1. Dezember, um 17 Uhr ein Adventskonzert in der katholischen Kirche in Dewangen. Die Leitung hat Harry Weingart. Der Eintritt ist frei, Spenden für die Außenanlage des Kindergartens St. Wendelin erbeten.

weiter
  • 295 Leser
Kurz und bündig

Café für Alleinerziehende

Aalen. Zum letzten „Café für Alleinerziehende“ 2019 am Sonntag, 1. Dezember, von 13 bis 16 Uhr im Haus der Jugend kommt der Nikolaus. Kinder können kleine Geschenke basteln und Mamis und Papas sich austauschen und entspannen.

weiter
  • 298 Leser
Kurz und bündig

China goes Africa

Aalen. Mit Chinas politischem und wirtschaftlichen Engagement im südlichen Afrika befasst sich die nächste Veranstaltung des Studium Generale am Montag, 2. Dezember, um 18 Uhr in Hochschule Aalen, Beethovenstraße 1. Referent ist Dr. Gunnar Henrich von der Universität Bonn, Center for Global Studies Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 249 Leser
Kurz und bündig

CVJM-Adventsfeier

Aalen. Der CVJM Aalen lädt am kommenden Sonntag, 1. Dezember, um 14.30 Uhr zur Adventsfeier im evangelischen Gemeindehaus ein. Zusammen mit dem Posaunenchor wird bei alten und neuen Liedern, besinnlichen Impulsen, Gebäck und Teepunsch der Beginn der Adventszeit gefeiert.

weiter
  • 186 Leser

Gelungener Ehrungsabend beim TC Fachsenfeld

TC Fachsenfeld Treue Mitglieder hat der TC Fachsenfeld beim Ehrungsabend gewürdigt. Ausgezeichnet wurden für zehn Jahre Jürgen Brenner, Tilo Holz, Peter Brunner, Regine Dölken und Anton Bach; für 15 Jahre Daniel Aufrecht, Hartmut Bartelt, Markus Fischer, Iris Fischer, Kim Fischer, Tia Fischer, Rainer Hofmann, Ulrike Hofmann, Roman Hofmann, Jürgen

weiter
  • 131 Leser
Kurz und bündig

Nachmittag für Senioren

Aalen-Wasseralfingen. Das Seniorenteam lädt am Dienstag, 3. Dezember, von 14 bis 16 Uhr alle Senior/innen zum ökumenischen Seniorennachmittag in der Sängerhalle in Wasseralfingen ein. Nach einer Buß- und Eucharistiefeier gibt es Kaffee und Kuchen. Ein Blechbläserensemble begleitet das Weihnachtsliedersingen.

weiter
  • 236 Leser

Stadtseniorenrat will in Aalen präsenter werden

Senioren Der neu organisierte Vorstand des Gremiums setzt sich seine Arbeitsschwerpunkte für 2020.

Aalen. Im Oktober hat der Stadtseniorenrat Aalen einstimmig den neuen Vorstand und weitere Beisitzer zu dessen Unterstützung gewählt. Ein Ziel der Neuausrichtung ist es, durch Öffentlichkeitsreferent Rudolf Martin eine stärkere Wahrnehmung in der Gesellschaft und mehr Medienpräsenz zu erreichen.

Die Kommunikation mit den Senioren soll verbessert

weiter
  • 150 Leser
Kurz und bündig

Verwaiste Eltern Ostalb

Aalen-Wasseralfingen. Die „Verwaisten Eltern“ der Region Ostalb laden betroffene Eltern, Geschwisterkinder und Freunde am Sonntag, 1. Dezember, ab 13.30 Uhr zum Gedenkgottesdienst in das kath. Gemeindezentrum Sängerhalle ein. Die Gedenkfeier beginnt um 14 Uhr. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zur Begegnung bei einer Tasse Tee oder Kaffee.

weiter
  • 341 Leser
Kurz und bündig

Was ist Freiheit?

Aalen. Um den Freiheitsbegriff von den antiken und christlichen Wurzeln an geht es in einem Vortrag der Vhs Aalen am Montag 2. Dezember, um 19 Uhr im Torhaus.

weiter
  • 299 Leser

Spedition Brucker GmbH ehrt Firmenjubilare

Mitarbeiterehrung Die Geschäftsführer Arno Brucker und Dr. Stefan Brucker dankten langjährigen Mitarbeitern der Spedition Brucker GmbH für deren Treue, Engagement und Unterstützung. Die Jubilare wurden zu einem Weißwurstfrühstück eingeladen, bei dem gemeinsam auf die langjährige Zusammenarbeit und auch auf ein äußerst erfolgreiches Geschäftsjahr

weiter
  • 143 Leser

Der i Live-Tower schlägt ein – und wie!

Stadtentwicklung Große Eröffnungsparty des neuen Aalener Wahrzeichens am Freitagabend mit viel regionaler und lokaler Prominenz. Worauf Amos Engelhardt und Kai Bodamer stolz sind.

Aalen

Visionen muss man haben, die inspirieren können. Die Aalener i Live-Group liefert mit ihrem neuen Tower am Burgstallkreisel dafür das beste Beispiel. Fast genau zwei Jahre nach dem Spatenstich hatten die Geschäftsführer und Gründer von i Live, Amos Engelhardt und Kai Bodamer, am Freitagabend lokale und regionale Akteure zur großen Eröffnungsparty

weiter
Kurz und bündig

Adventssingen mit Musical

Westhausen-Lippach. In der Kirche St. Katharina in Lippach ist am Samstag, 30. November, um 17 Uhr wieder das „Adventssingen“ der Sängerlust Lippach. Kinder- und Jugendchor präsentieren dieses Jahr das Weihnachtsmusical „Das Geschenk des Himmels“. Der gemischte Chor und der Junge Chor der Sängerlust umrahmen mit besinnlichen Liedern. Nach

weiter
  • 5
  • 324 Leser
Kurz und bündig

Jahreskonzert in Baldern

Bopfingen-Baldern. Die Musikkapelle Baldern veranstaltet am Samstag, 30. November, um 19.30 Uhr ihr Jahreskonzert in der Gemeindehalle in Baldern. Dabei werden auch Musiker für ihr langjähriges, aktives Musizieren geehrt.

weiter
  • 379 Leser
Kurz und bündig

Konzert des MV Riesbürg

Riesbürg-Utzmemmingen. Der Musikverein Riesbürg gibt an diesem Samstag, 30. November, um 19.30 Uhr in der Römerhalle Utzmemmingen sein Jahresabschlusskonzert. Das abwechslungsreiche Programm gestalten das neu zusammengestellte Miniorchester, die Jugend- und die Stammkapelle des Musikvereins. Außerdem werden beim Jahresabschlusskonzert langjährige

weiter
  • 394 Leser

Schulen wichtiges Element für die Zukunft

Synagoge Oberdorf Trägerverein wählt die Stadtarchivarin zur neuen Kulturreferentin.

Bopfingen-Oberdorf. Die Bopfinger Schulen sind ein wichtiges Element für die Zukunft des Trägervereins ehemalige Synagoge Oberdorf. Das war die übereinstimmende Meinung bei der Hauptversammlung in der „Schranne“.

Gewähr dafür gibt die neugewählte Kulturreferentin Johanna Fuchs, zumal sie noch selber jung ist – sowohl nach Lebensjahren

weiter
Kurz und bündig

Spinnstube am Oberen Tor

Lauchheim. Sticken, spinnen, nähen, weben, die Zeit der Winterarbeiten beginnt Ende November. Früher traf man sich dazu in der Lichterstube. Diese Tradition wollen die Frauen des Geschichts- und AltertumsvereinsLauchheim wieder aufnehmen und laden am Mittwoch, 4. Dezember, um 18.30 Uhr in die Begegnungsstätte am Oberen Tor in Lauchheim ein. Es besteht

weiter
Kurz und bündig

Weihnachtsmarkt im Schloss

Reimlingen. Im besonderen Flair des Schlosses wird am Samstag, 30. November, um 16 Uhr der Reimlinger Weihnachtsmarkt eröffnet. Bis in den späten Abend tauchen Lichter und Lagerfeuer das Schloss in ein zauberhaftes Licht. Ein abwechslungsreiches Musikprogramm und der Besuch des Nikolaus verbreiten auch am Sonntag, 1. Dezember, von 11 bis 19 Uhr vorweihnachtliche

weiter

Joy of Gospel am Sonntag

Benefizkonzert Für den Freundeskreis der Realschule.

Bopfingen. Der Gospelchor „Joy of Gospel“ singt für humanitäre Zwecke. So auch am Sonntag, 1. Dezember, um 17 Uhr in der St.-Josefskirche. Aus 30 Kehlen wird dann afro-amerikanische Musiktradition erklingen. Beliebte Klassiker und auch weniger bekannte Titel gehören zum Repertoire des Chores. Unter der Leitung von Tanja Gold-Hagel und

weiter

Weitere Elektro-Ladesäulen in Betrieb genommen

Elektro Die EnBW stellt in Bopfingen eine neue Ladestation für Elektro-Autos auf.

Bopfingen. Die EnBW ODR schreitet beim Ausbau des Netzes von Ladesäulen in der Region weiter voran. Auch in der Bachgasse in Bopfingen steht jetzt eine neue Elektro-Ladestation.

Diese wurde am Mittwoch von Bürgermeister Dr. Gunter Bühler sowie Frank Hose und Sebastian Maier in Betrieb genommen. An der Ladesäule können zwei Elektrofahrzeuge mit

weiter

Neues Friedhofskonzept in Lauchheim

Bürgerbeteiligung Bei einer Informationsveranstaltung erklären Landschaftsarchitekt Andreas Walter und Bürgermeisterin Andrea Schnele, wie der Friedhof einmal aussehen soll.

Lauchheim

Auch in Lauchheim hat sich die Bestattungskultur gewandelt. Waren es vor 20 Jahren noch 75 Prozent Erd- und 25 Prozent Urnenbestattungen, haben sich die Zahlen heute genau umgedreht. Dass der Friedhof neu konzipiert werden muss, darüber war sich der Gemeinderat schon länger einig und hat deswegen einen Planer mit der Sache beauftragt.

Bei

weiter

Dekan ruft auf, wählen zu gehen

Interview Am ersten Advent wählen die Protestanten ihre kirchlichen Gremien neu. Das müssen Sie wissen.

Aalen. Am Sonntag wählen die Protestanten ihre kirchlichen Parlamente, vor Ort und in Stuttgart. Über die Wahl hat Redakteurin Ulrike Schneider mit Dekan Ralf Drescher gesprochen.

Warum soll man am Sonntag zur Kirchenwahl gehen?

Ralf Drescher: Weil man sein demokratisches Recht wahrnimmt, die Kirche mitzugestalten. Das gilt insbesondere für die

weiter

Zahl des Tages

24

Türchen hat ein Adventskalender. Dahinter kann man viel mehr verstecken als Schokolade.

weiter
  • 287 Leser

Adventsmarkt zwischen Schlossmauern

Schlossadvent Auf Schloss Fachsenfeld findet man Geschenke für Weihnachten. Der Weihnachtsmarkt bietet eine viele handgemachte Produkte, Kleidung, Schmuck, Handtaschen, sowie Musik und gutes Essen. Am Samstag ist von 13 bis 19 Uhr geöffnet, am Sonntag von 13 bis 18 Uhr. Foto: opo

weiter
  • 414 Leser

Benefizaktion der Kinder des Rotary-Clubs

Verkaufsstand Der Erlös der Aktion ist für die CFD Foundation und ihre Initiative „Folate for Life“ vorgesehen.

Aalen. Wie auch schon im vergangenen Jahr, werden auch an diesem ersten Adventswochenende die Kinder des Rotary-Clubs Aalen-Limes wieder einen Verkaufsstand mit allerlei schönen und selbstgemachten Dingen sowie Glühwein und Punsch vor dem Cafe Podium am Aalener Marktplatz aufbauen. Im vergangenen Jahr wurden am Marktsamstag 1000 Euro eingenommen

weiter

Kalender jetzt verfügbar

Aalen. Der von der Stadt Aalen und der Schwäbischen Post herausgegebene Fotokalender „Aalen vor dem Krieg“ ist jetzt verfügbar. Sie erhalten ihn ab sofort im SchwäPo-Shop und ab Dienstag in den Geschäftsstellen der Schwäbischen Post.

weiter
  • 755 Leser

Fit werden mit dem iPad

Kurs SchwäPo bietet iPad-Schulung für Einsteiger an.

Aalen. Sicherer Umgang mit dem iPad: Die Schwäbische Post bietet allen Lesern und Interessierten eine dreistündige iPad-Einführung an. Bei dieser werden in einer kleinen Gruppe von maximal sechs Personen systematisch die Funktionen und Möglichkeiten eines iPads erklärt. Ein ausgebildeter Trainer zeigt den Teilnehmern in Ruhe unter anderem, wie

weiter
  • 101 Leser

Scholz ehrt treue Mitarbeiter

Arbeitsjubilare Die Scholz Recycling GmbH bedankte sich bei ihren diesjährigen Jubilaren für ihre Treue und Verbundenheit dem Unternehmen gegenüber. Die Geschäftsleitung würdigte in feierlichem Rahmen die Loyalität ihrer langjährigen Mitarbeiter. Die Jubilare am Standort Essingen: 10 Jahre: Dominik Barth, Nathalie Felgenhauer, Katja Greß, Sabine

weiter
  • 159 Leser

Lichterfest mit Spendenscheck

Adventsfeier Der Förderverein Kindergarten im Dorfhaus Lauterburg bietet ein Fest mit Musik und Aufführungen.

Essingen-Lauterburg. Groß und Klein kamen zum Lichterfest, das der Förderverein Kindergarten jedes Jahr vor dem ersten Advent organisiert. Vorsitzender Rainer Bigalsky begrüßte die Besucher in der Dorfmitte. Die Mädchen und Jungen vom Kindergarten „Sonnenschein“ sangen und führten ein Tänzchen auf. Die Flötengruppe der Musikschule

weiter
  • 142 Leser
Kurz und bündig

Restkarten fürs Theater

Essingen-Lauterburg. Im Dorfhaus Lauterburg ist am Samstag, 14. Dezember, die Weihnachtsfeier des Liederkranzes Lauterburg. Dabei wird der Schwank: „Das Jubiläumsstück“ aufgeführt. Dafür sind noch wenige Karten erhältlich. Beginn ist um 19.30 Uhr, Einlass ist ab 18.30 Uhr. Die weiteren Aufführungen am 21. und 23. Dezember sind bereits ausverkauft.

weiter
  • 325 Leser

Drei Meter hohe Plastik

Kunst Andreas Futter öffnet Atelier am 7. und 8. Dezember in Gmünd.

Der Gmünder Künstler Andreas Futter veranstalt wieder ein „Offenes Atelier“. Und zwar am Samstag, 7. Dezember, von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag, 8. Dezember, von 11 bis 17. Uhr. Besucher können in der Gmünder Straße „Am Urspring 50“ neue Arbeiten sehen und sich einen Eindruck von der Großplastik „Weitblick“

weiter

Festliches zum Schluss des Jahres

Konzert Das Trompetenensemble Stuttgart und Klaus Rothaupt treten am 29. Dezember in Lorch auf.

Die Evangelische Stadtkirche in Lorch bietet am Sonntag, 29. Dezember, um 17 Uhr den glanzvollen Rahmen für ein festliches Konzert zum Jahresschluss. Das renommierte Trompetenensemble Stuttgart musiziert gemeinsam mit dem Göppinger Kirchenmusikdirektor Klaus Rothaupt (Orgel). Christian Nägele, Johannes Knoblauch, Joachim Jung, Trompete/Corno da caccia

weiter

Heine im Eiskeller

Theater „Deutschland – Ein Wintermärchen“ in Hohenstadt.

Helmut Klotzbücher vom Kulturverein Schloss Laubach führt am Freitag, 27. Dezember, um 20 Uhr im Eiskeller des Schlosses Hohenstadt das Stück „Deutschland – Ein Wintermärchen“ von Heinrich Heine als szenisches Spiel auf.

Das Werk ist ein satirisches Versepos, dessen äußerer Rahmen eine Reise bildet, die Heine im Winter 1843 unternahm

weiter
  • 102 Leser

Malerei im Wunderlich

Ausstellung Vernissage zur Schau von Kollektiv K am Samstag in Aalen

Die Künstler Jakob Arold, Luka Keresman und Mark Keller zeigen als „Kollektiv K“ gemeinsam ihre Malerei in Aalens Café Wunderlich. Die Vernissage beginnt dort am Samstag, 30. November, um 8 Uhr.

weiter
  • 489 Leser

Opernhaus backstage

Opernhaus Stuttgart Kostenlose Führungen zur Sanierung am Sonntag

Die dringend nötige Sanierung des Opernhauses ist derzeit in aller Munde. Doch was steckt hinter diesen Maßnahmen? Warum sind sie erforderlich und wie kann das Opernhaus fit gemacht werden für die nächsten 100 Jahre?

Diese und weitere Fragen rund um die geplante Sanierung und Erweiterung des Opernhauses stehen im Zentrum der kostenlosen Führungen,

weiter

Trompeten, Orgel, Pauken

Konzert Nördlinger Bachtrompeten Ensemble spielt in Dinkelsbühl.

Zum Ausklang des alten Jahres erwartet Besucher am Sonntag, 29. Dezember in der St.-Pauls-Kirche in Dinkelsbühl ein festliches Konzert mit drei Trompeten, Orgel und Pauken. Das Nördlinger Bachtrompeten Ensemble gastiert. Es musizieren Paul Lechner, Armin Schneider und Rainer Hauf mit ihren Trompeten, Klaus Ortler an der Orgel und Tom Lier mit seinen

weiter

Kleinkunst in der Hebebühne

Im Kulturclub „Hebebühne“ in Schwäbisch Gmünd spielt am Samstag um 20 Uhr die Ottenbacher Band „Schwenglisch“. Sie unterhält auf anspruchsvollem Niveau, covert bekannte Songs, allerdings meist mit eigenen, schwäbischen Texten. Die Musiker haben ein beachtliches Repertoire an eigenen Liedern im Gepäck. Die Besucher erwartet

weiter

Spektakulatius auf weihnachtlicher Mission

Konzert Die Aalener Band tourt mit einigen Überraschungen durch die Region.

Aalen. Sie gehören zur Vorweihnachtszeit wie Lebkuchen, Glühwein und der Duft nach Tannennadeln: die Konzerte der Band Spektakulatius. Im Dezember tourt die Formation wieder durch die Region. Zum 15. Mal. Mit Saxofon, Cello, Bass & Co. wollen die Acht „den Konzertbesuchern einen Schub Weihnachtsstimmung mitgeben“, sagt Christian Steiner,

weiter
  • 5
  • 123 Leser

Zahl des Tages

15

Jahre in Folge tourt die Aalener Band „Spektakulatius“ in der Vorweihnachtszeit durch die Hallen der Region und versprüht gute Laune mit ihrer ganz eigenen Interpretation bekannter Weihnachtslieder.

weiter
  • 401 Leser

EKM Hefele-Konzert im Radio

Schwäbisch Gmünd. Auf YouTube ist sie mit ihrer Oberton-Kunst ein Star: Die Münchner Sängerin Anna-Maria Hefele, die 2017 mit „Supersonus – the European Resonance Ensemble“ beim Festival Europäische Kirchenmusik zu Gast war. Am Montag, 2. Dezember, 20.03 Uhr ist die SWR-Aufzeichnung des Konzertabends mit der Obertonsängerin

weiter

Blues and the Gang in Heidenheim

Blues Heinz Stuhr, Harry Hilsenbek, Paul Gräupner und Paulus Schmidgall nennen sich „Blues and the Gang“. Zu erleben ist die Band – verstärkt durch die „Downtown Horns“ (Jürgen Steinle, Ralf Bock, Steffen Kohnle) am Samstag, 30. November, ab 20.30 Uhr im Heidenheimer Swing. Singen werden Sonja Fkel und Rosi Foltin.

weiter
  • 292 Leser

Zahl des Tages

1

Million Euro sind im Kreishaushalt eingestellt als Beteiligung des Ostalbkreises an der neuen Ostalb Mobil GmbH, die am 1. Januar gegründet wird.

weiter
  • 438 Leser

Für einen gerechten Welthandel

Aktionsbündnis Das Bündnis „Ostalb gegen TTIP“ ist dem Bündnis „Netzwerk Gerechter Welthandel Baden-Württemberg“ beigetreten. Mit drei Vertretern nahm das Ostalb-Bündnis am vierten landesweiten Treffen in Stuttgart teil. Mit Mitstreitern aus Freiburg, Heidelberg, Karlsruhe, Mannheim, Stuttgart, Weissach, Ortenau und Konstanz

weiter

Jugendteam im Dekanat ist komplett

Katholisches Dekanat Verstärkung für das Jugendreferat – Marios Pergialis hat neu begonnen im Team.

Aalen. Das Team der Jugendreferate im Dekanat Ostalb ist wieder komplett. Marios Pergialis wird sich künftig an der Seite von Verena Zauner (Aalen), Sven Köder (Ellwangen) und Dekanatsjugendseelsorger Patrick Grazer mit der so wichtigen Jugendarbeit befassen. „Wir sind froh, dass wir diese Stelle wiederbesetzen konnten“, sagte Dekan Robert

weiter
Auszüge aus den Haushaltsreden

Chance und Durchbruch

Aalen. Seit Sommer wirbt Landrat Klaus Pavel dafür, den ÖPNV neu zu denken. In ihren Haushaltsreden haben die Fraktionsvorsitzenden den Ball aufgenommen. Für Dr. Joachim Bläse (CDU) ist es höchste Zeit, den ÖPNV inhaltlich voranzubringen. „Wir hoffen aber, dass die Busunternehmer diese Chance auch erkennen und aktiv angehen und nicht auf

weiter

Fachtagung Schwein

Landwirtschaft Fortbildung im Kellerhaus für Schweinehalter.

Aalen-Oberalfingen. Die gemeinsam vom Geschäftsbereich Landwirtschaft des Landratsamts Ostalbkreis, dem Erzeugerring für Qualitätsschweine Ostalb und der Schweineerzeugervereinigung Ostalb veranstaltet die 23. Zentrale Fachtagung für Schweinehalter des Ostalbkreises. Diese findet am Dienstag, 3. Dezember, von 9.30 bis 16 Uhr im Gasthaus „Kellerhaus“

weiter

Landrat eröffnet Ausstellung zum Thema Aids

Aalen. In Deutschland lebten Ende 2018 etwa 87 900 Menschen mit dem HI-Virus. Weltweit sind es 37,9 Millionen Menschen. Aus Anlass des Welt-AIDS-Tag am Sonntag, 1. Dezember, veranstaltet das Landratsamt am Donnerstag die Ausstellung „Aufruhr in der Seele“. Landrat Klaus Pavel machte zum Auftakt deutlich, dass viele Menschen durch diese

weiter
Kurz und bündig

Alpenländisches Konzert

Ellwangen-Neunheim. Burgl und Hardl gestalten mit der Böhmerwälder Stubenmusik am Sonntag, 1. Dezember, um 17.30 Uhr ein „Alpenländisches Adventskonzert“ in der beheizten Schutzengelkapelle. Im Anschluss lädt die Kirchengemeinde zum gemütlichen Beisammensein bei Glühwein und Grillwurst ein. Der Erlös kommt der Schutzengelkapelle zugute.

weiter
  • 269 Leser
Kurz und bündig

Basar in Unterschneidheim

Unterschneidheim. Die kath. Kirchengemeinde lädt am Sonntag, 1. Dezember, ab 14 Uhr zum Basar in die Turn- und Festhalle. Verkauft werden Adventsgestecke und -kränze, Bastelarbeiten, Kochbücher, Weihnachtskarten, Kaffee und Kuchen. Um 15 Uhr tritt der Kindergarten auf.

weiter
  • 351 Leser
Kurz und bündig

Begegnungscafé der Malteser

Ellwangen. Im Ärztehaus öffnet am Dienstag, 3. Dezember, um 14.30 Uhr das Begegnungscafé der Malteser. Ein Veeh-Harfen-Ensemble und besinnliche Texten bei Kaffee und Kuchen stimmen auf den Advent ein.

weiter
  • 2
  • 267 Leser

Betreuung in den Ferien

Grundschulen In den Weihnachtsferien in Pfahlheim und Schrezheim.

Ellwangen. In den kommenden Weihnachtsferien werden in Ellwangen folgende Betreuungen angeboten:

Grundschule Pfahlheim für die Klassen 1 bis 4 am Donnerstag und Freitag, 2./3. Januar, von 8 bis 13.30 Uhr, Kosten 3 Euro pro Kind und Tag, 6 Euro pro Kind und Tag für Nichtmitglieder.

Anmeldung bei Stephanie Bongert, (07965) 8018528, Heike Israel,

weiter
  • 130 Leser
Kurz und bündig

Diskussion mit Ministerin

Ellwangen. Der CDU-Kreisverband und die Frauen-Union Ostalb laden am Samstag, 30. November, von 12 bis 13.30 Uhr zur öffentlichen Diskussion mit Staatsministerin Annette Widmann-Mauz im „Roten Ochsen“ ein. Die Bundesvorsitzende der Frauen-Union ist als Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin zugleich Beauftragte der Bundesregierung für Migration,

weiter
  • 179 Leser
Kurz und bündig

Ein Fotobuch gestalten

Adelmannsfelden. Ein Kurs der VHS Ostalb in der Schule vermittelt am Mittwoch, 4. und 11. Dezember, jeweils von 19 bis 21.15 Uhr, wie ein Fotobuch gestaltet wird. Der eigene Laptop mit aktueller Cewe-Software muss mitgebracht werden. Kursgebühr 39 Euro. Information und Anmeldung unter (07961) 8786-986, info@vhs-ostalb.de, oder auf www.vhs-ostalb.de.

weiter
  • 219 Leser
Kurz und bündig

Fahrt zu „Ludwig 2“

Ellwangen. Die LandFrauen fahren am Samstag, 4. Januar, zum Musical „Ludwig 2“ nach Füssen. Abfahrt ist um 14.30 Uhr am Betriebshof der Fa. OK.go/Mack in Neunheim, gegen 17 Uhr Abendessen in einem Gasthof, um 19.30 Uhr beginnt das Musical. Rückkehr in Ellwangen 0.30 Uhr. Infos und Anmeldung bis 8. Dezember unter Tel. (07961) 2122.

weiter
  • 249 Leser
Kurz und bündig

Jahreskonzert in Bühlerzell

Bühlerzell. In der Rudolf-Mühleck-Halle findet am Samstag, 30. November, um 19.30 Uhr das Jahreskonzert der Musikkapelle Bühlerzell statt. Zur Eröffnung spielt die Jugendkapelle unter Leitung von Simone Kiesel und Jakob Klaus. Die Musikkapelle mit Dirigent Michael Straub eröffnet den Hauptteil des Abends mit „The Olympic Spirit“. In der Pause

weiter
  • 195 Leser
Kurz und bündig

Konzert der Comboni-Singers

Ellwangen. Die Comboni-Singers geben am Sonntag, 1. Dezember, um 19 Uhr ein besinnliches Adventskonzert im Missionshaus Josefstal. Unter dem Motto „Kinderaugen“ können die Besucher dem Geheimnis von Weihnachten ganz nahe kommen. Der Eintritt ist frei, Spenden werden an ein Projekt der Comboni-Missionare weitergeleitet.

weiter
  • 310 Leser
Kurz und bündig

Seniorenadvent

Ellwangen-Röhlingen. Am Sonntag, 1. Dezember, ab 13.30 Uhr findet der alljährliche Seniorenadvent der Kirchengemeinde St. Peter und Paul statt. In der Mühlbachhalle gestalten der Musikverein, der Liederkranz und andere Gruppen schöne, besinnliche Stunden. Die Kirchengemeinde lädt Frauen und Männer über 55 Jahren ein.

weiter
  • 210 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtsmarkt

Unterschneidheim. Rund ums Schlössle ist am Samstag, 30. November, in Unterschneidheim Weihnachtsmarkt. Um 14 Uhr wird die Weihnachtspyramide angeschoben. Am Nachmittag gibt es Vorführungen vom Kindergarten und Vereinen. Der Nikolaus kommt um 16 Uhr.

weiter
  • 348 Leser

Alemannen-Apotheke wie neu

Geschäftswelt Die Unterschneidheimer Alemannen-Apotheke wurde mit EU-Leader-Förderung neu gestaltet. Apothekerin Susanne Drost dankte allen, die hierbei mitgeholfen haben. Seit Juli 2019 wurde bei laufendem Betrieb umgebaut. Der Verkaufsraum wurde größer und mit zukunftsweisender Inneneinrichtung versehen. Zur Eröffnung trug der Liederkranz Unterschneidheim

weiter

Wie es früher war

Erzählcafé Theresia Bahle, Maja Beerhalter und Paula Gumbert berichten.

Rainau-Weiler. Das Erzählcafé mit dem Thema: „Wisst ihr noch wie‘s früher war?“ oder wollt ihr es wissen, füllte am vergangenen Sonntag das Gemeindehaus mit gespannten Gästen.

Bei Kaffee und selbstgebackenem Gebäck gab es Geschichten, Erfahrungen und kleine Anekdoten aus der guten alten Zeit. Theresia Bahle, Maja Beerhalter

weiter

Nachtgebet bringt 500 Euro

Spende Der Kirchenchor Dalkingen veranstaltete in der St.-Nikolaus Kirche ein Nachtgebet, dessen Spenden unter anderem dem Anbau des Gemeindehauses zugutekommen sollen. Aus diesem Anlass überreichte der Kirchenchor im Rahmen der diesjährigen Cäcilienfeier Pfarrer Jürgen Zorn einen Scheck in Höhe von 500 Euro. Der Kirchenchor möchte sich im Rahmen

weiter
  • 103 Leser

Fesselnde Fußballgeschichten

Aktionstag Profifußballer Daniel Bux und Ex-Lehrerin Ursula Köhle lesen in der Karl-Stirner-Schule vor.

Rosenberg. Dieser Besuch ist eine Rückkehr: Für Daniel Bux an die eigene Grundschule und für Ursula Köhle in den Schuldienst. Daniel, Mittelfeldspieler des VfR Aalen, 20 Jahre alt, liest den Schülern aus „Einer von 11“ vor. Anlass ist der bundesweite Aktionstag „Sport und Bewegung“. Rund 100 Schüler aus der Sekundarstufe

weiter
  • 130 Leser

Perfekte Einstimmung aufs Fest in Adelmannsfelden

Weihnachtsmarkt Der Weihnachtsmarkt in Adelmannsfelden ist schon eine lieb gewordene Tradition. „Rund um die Mois“ (Gasthaus Grüner Baum) konnten sich die zahlreichen Besucher aufs frohe Fest einstimmen mit gebrannten Mandeln, wärmendem Glühwein und jeder Menge Geschenkideen. Es gab Selbstgehäkeltes, allerlei Schmuck, dekorative Holzschnitz-

weiter

Konzert bringt 3000 Euro

Spende Polizeikapelle Ostalb erspielt die Summe für die Schönenbergkirche, die Virngrundklinik und „Ärzte für Afrika“.

Ellwangen. Die Polizeikapelle Ostalb unter Leitung von Polizeikommissar Rainer Kessler gab in der Schönenbergkirche ein eindrucksvolles Benefizkonzert, bei dem insgesamt rund 3000 Euro zusammenkamen. Das Geld geht zu gleichen Teilen an die Pfarrei Schönenberg für Renovierungen, an den Freundes- und Förderkreis der Sankt-Anna-Virngrund-Klinik und

weiter
Zur Person

Antonia Vo macht Examen

Ellwangen. Vor einem Jahr hat Antonia Vo als erste Medizinstudentin das praktische Jahr an der St. Anna-Virngrund-Klinik Ellwangen begonnen. Nun hat sie ihre Ausbildung mit dem Staatsexamen erfolgreich abgeschlossen. Die Mitglieder der Prüfungskommission, hauptsächlich bestehend aus den Chefärzten der Klinik, konnten ihr nach den zweitägigen mündlichen

weiter

Kinderbetreuung wird volljährig

Vereine Bei der Jahreshauptversammlung des Röhlinger Vereins wird aus der Anfangszeit der Betreuung berichtet. Beate Rettenmaier wird verabschiedet.

Ellwangen-Röhlingen. Die Mitglieder des Vereins Röhlinger Kinderbetreuung trafen sich zur Jahreshauptversammlung im ehemaligen Hauswirtschaftsraum der Grundschule Röhlingen. Vorsitzende Anne Epacher und Ursula Roschitsch haben den Verein vor 18 Jahren ins Leben gerufen.

Sie berichteten von den Anfängen: „Eigentlich sind wir gar nicht auf

weiter
Kurz und bündig

Bauernmarkt wird verlegt

Ellwangen. Der Bauernmarkt am Freitag, 6. Dezember, findet aufgrund des zeitgleich in der Fußgängerzone stattfindenden Weihnachtsmarkts auf dem Marktplatz statt.

weiter
  • 362 Leser

Kirchenwahl in Ellwangen

Ev. Landeskirche Sonntag Speratushaus zur Wahl offen von 10.30 bis 17 Uhr.

Ellwangen. Am Sonntag 1. Dezember, finden in der evangelischen Landeskirche die Kirchenwahlen statt. Gewählt werden die Landessynode und die Kirchengemeinderäte.

Für die evangelische Kirchengemeinde Ellwangen ist das Wahllokal im Speratushaus von 10.30 bis 17 Uhr geöffnet. Im Foyer des Speratushauses ist am Nachmittag des Wahltages ab 14 Uhr ein

weiter
  • 121 Leser
Kurz und bündig

Musik-Adventskalender

Ellwangen. Der musikalische Adventskalender in Ellwangen startet an diesem Sonntag, 1. Dezember, um 18.30 Uhr mit einem Konzert des Liederkranzes Ellwangen im Jeningenheim. In der Ankündigung in der aktuellen Ellwanger Stadtinfo (Amtsblatt) hatte sich ein Druckfehler eingeschlichen.

weiter
  • 297 Leser
Kurz und bündig

Rorate und Bußfeier

Ellwangen. Am Mittwoch, 4. Dezember, ist um 6.45 Uhr in der Mutterhauskapelle der Anna-Schwestern eine Roratefeier mit dem Thema „Der Schofarbläser“ mit Bildern von Ernst Alt. Am selben Tag ist um 16.30 Uhr eine Bußfeier. Beides wird vom Hausgeistlichen Pater Norbert Poeschel gestaltet. Der Zugang erfolgt über den ausgeschilderten Kapellenweg.

weiter
  • 217 Leser

Kinder schmücken mit leuchtenden Augen insgesamt 63 Christbäume

Weihnachtsaktion Gerade rechtzeitig zum 1. Advent haben die Kinder der Schulen und Kindergärten der Gesamtstadt Ellwangen in der Innenstadt die bereit stehenden Christbäume geschmückt. Die Aktion gebe es bereits seit über 20 Jahren, erklärte die Citymanagerin, Verena Kiedaisch. Zu Beginn waren es 24 Bäume, heuer wurden in der Fußgängerzone

weiter
  • 102 Leser
Kurz und bündig

Adventsfeier der Landfrauen

Neresheim-Stetten. Die Landfrauen Härtsfeld laden am Dienstag, 3. Dezember, um 13.30 Uhr zur Adventsfeier in das Gemeindehaus Stetten ein. Dekanatsreferent Dr. Wolfgang Steffel stimmt mit dem Vortrag „Es kommt ein Schiff geladen“ auf die Weihnachtszeit ein.

weiter
  • 344 Leser
Kurz und bündig

Alphornkonzert am 1. Advent

Dischingen. Der Musikverein Dischingen veranstaltet am ersten Adventssonntag, 1. Dezember, ab 18.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Johannes Baptist ein Alphornkonzert. Mitwirkende sind die Alphornbläser und die aktive Kapelle des Musikvereins unter der Leitung von Dirigent Günter Maier. Zur Aufführung kommen unter anderem der feierliche Marsch für

weiter
Kurz und bündig

Eine-Welt-Fest

Neresheim. Im katholischen Gemeindezentrum Neresheim wird am Sonntag, 1. Dezember, das ökumenische Eine-Welt-Fest gefeiert. Es beginnt um 10 Uhr mit einem Gottesdienst in der katholischen Stadtpfarrkirche und um 10.15 Uhr mit dem Gottesdienst in der evangelischen Kirche. Ab 11.30 Uhr gibt’s Mittagessen, später Kaffee und Kuchen.

weiter
  • 243 Leser

Gemeinschaftshaus: Neubau statt erneut renovieren

Gemeinderat Neresheim Zwei Entscheidungen sorgen für Freude im Teilort Schweindorf.

Neresheim. Der Gemeinderat hatte sich in seiner jüngsten Sitzung abschließende Beratungen und Entscheidungen über den Haushalt 2020 vorgenommen. Neben Einsparungen in Höhe von rund 336 000 Euro wurden unter anderem dabei auch einige Einzelmaßnahmen geändert.

Größtes Projekt dabei sicher der Planungsansatz für ein neues Gemeindehaus in Schweindorf

weiter
Kurz und bündig

Mein Schuh tut gut

Neresheim. Die Kolpingsfamilie Neresheim beteiligt sich an der Aktion des Kolpingwerks Deutschland. Von 2. bis 21. Dezember können gebrauchte Schuhe in die Behältnisse in der katholischen Stadtpfarrkirche und in der katholischen Kindertagesstätte geworfen werden. Nähere Infos zur Aktion gibt es unter www.meinschuhtutgut.de.

weiter
  • 192 Leser

Zwei Sängerinnen 60 Jahre im Chor

Cäcilienfeier Die beiden Chöre des katholischen Kirchenchores Waldhausen registrieren eine positive Entwicklung. Wer alles für langjähriges Singen geehrt worden ist.

Aalen-Waldhausen

Anlässlich des Festtages der „Heiligen Cäcilia begingen die beiden Chöre des katholischen Kirchenchors Waldhausen ihre Cäcilienfeier.

Der Abend begann mit einem Gottesdienst. Die von Pfarrer Macho zelebrierte Messe wurde vom Chor unter anderem mit den Liedern „Laudate Dominum“ von Christopher Tambling und dem

weiter

Feiern bei den Freunden

Arche Heiligabend und Silvester in Gesellschaft verbringen.

Dischingen. Die „Arche“ in Dischingen öffnet am Dienstag, 24. Dezember, zum 35. Mal für einen familiären Heiligen Abend. Ein ehrenamtliches Team heißt ab 14.30 Uhr Mitmenschen – ob allein stehend oder als Familie – willkommen. Wer mithelfen will, den Baum und die Festtafel zu schmücken, darf auch schon früher kommen. Bei

weiter

Weihnachtsbaum erleuchtet

Aktion „So ein schöner Baum“, geht es durch die Runde auf dem Marienplatz in Neresheim, als die vielen kleinen Lichtchen aufleuchteten. Für so viel Lob von allen Seiten gab es dann von der Stadt im nasskalten Nieselregen heißen Glühwein oder Punsch und dazu Stollen und Lebkuchen. „Wir haben bisher das Aufstellen unseres Weihnachtsbaumes

weiter
Polizeibericht

Fahrzeug übersehen

Hüttlingen. Von einem Parkplatz fuhr eine 75-Jährige am Freitag gegen 8.45 Uhr mit ihrem Hyundai auf die Kocherstraße ein. Dabei übersah sie den Mercedes eines 58-Jährigen und streifte diesen. Der Sachschaden liegt bei mehreren tausend Euro. Beide Autofahrer blieben unverletzt.

weiter
  • 467 Leser
Polizeibericht

Radfahrer verletzt

Oberkochen. Ein 63-jähriger Audi-Fahrer übersah am Donnerstag gegen 18 Uhr bei der Einfahrt in die Aalener Straße einen Radfahrer. Dieser wurde leicht verletzt in eine Klinik eingeliefert.

weiter
  • 5
  • 715 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Aalen. Von einem unbekannten Fahrer wurde am Mittwoch ein geparkter Audi beschädigt, der zwischen 8.50 und 18 Uhr in einer Parkbucht der Julius-Leber-Straße abgestellt war. Das Verursacherfahrzeug könnte ein rot lackierter Lkw gewesen sein. Hinweise bitte an die Polizei Aalen, Tel. 07361/5240.

weiter
  • 486 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Aalen-Wasseralfingen. Auf rund 1750 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den eine 46-Jährige am Freitag verursachte. Gegen 7 Uhr fuhr sie mit ihrem Citroen in den Kreisverkehr Willy-Brandt-Straße ein. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines im Kreisel fahrenden Hyundai.

weiter
  • 477 Leser

Benefiz für Kinder in Nepal

Konzert Die BSH Big Band unterhielt mit Jazz und Swing in der Salvatorkirche.

Aalen. Die BSH Big Band aus Heidenheim hat in der Salvatorkirche ein Benefizkonzert zugunsten des Vereins „Zukunft für Nepal Ostwürttemberg“ gegeben. Viele Besucher waren gekommen, obwohl zum gleichen Termin andere Konzerte in der Innenstadt angeboten wurden.

Bei ihrem ersten Auftritt in Aalen überhaupt bot die Band ein breit gefächertes

weiter
Tagestipp

Artothek: Art to go!

Die Artothek der Stadt Aalen bietet Kunst und Abwechslung. Es können Kunstwerke aus dem Besitz der Stadt Aalen ausgeliehen werden. Bilder, Fotografien, Zeichnungen und Skulpturen sind für ein Jahr gegen eine Gebühr von 20 Euro pro Kunstwerk zu haben. Zu diesem Termin sind alle Kunstinteressierten herzlich eingeladen.

Galerie im Rathaus Aalen

Samstag

weiter

Ganztagesbetreuung ausbauen

Schulkinderbetreuung In der alten Gartenschule in Ebnat beginnen die Umbauarbeiten. Über was sich die Verantwortlichen besonders freuen.

Aalen-Ebnat

Wir haben aktuell drei Gruppen im Ganztag und dazu 30 Kinder in der Betreuung. Wir platzen aus allen Nähten. Da ist der Umbau ein wahres Geschenk für uns“, freut sich Schulleiterin Nicole Zoller auf die nahe Zukunft der Ebnater Ganztagesbetreuung.

Drei Tage in der Woche wird diese momentan angeboten. In naher Zukunft sollen es sogar

weiter
  • 143 Leser

Martin O. und sein Loopgerät

Konzert In der Aalener Stadthalle zwitschert der Musiker aus dem Appenzellerland den Zuhörern von seiner Kunst, ohne Instrumente Musik zu machen.

Wenn man die Augen schließen würde, dann wüsste man nicht genau wie viele Personen da auf der Bühne in der Aalener Stadthalle stehen. Ist es eine Band, ein Chor, Menschen, die durcheinander reden oder sind es gar Tiere? Doch die Augen sind offen und es steht nur einer auf der Bühne: Loop-Meister Martin O. aus der Schweiz, der am Donnerstagabend

weiter
  • 3
  • 167 Leser

Aalen verliert sein kindliches Herz

Einzelhandel Mit dem letzten Tag von Spielzeug Wanner endet eine Ära. Das bittere Aus rührt zu Tränen. Kleine und Große trauern um ihr Paradies. Der Abschied tut weh. Aber es gibt etwas Hoffnung.

Aalen

Da steht ein kleiner Junge bei Spielzeug Wanner vor der Kasse. Acht, vielleicht neun Jahre alt. Er und zwei Schulkameraden haben auf dem Pausenhof ein mehr oder weniger ausgeklügeltes Geschäftsmodell ausbaldowert: „Wir wollen den Laden jetzt übernehmen!“, sagt der Kleine zu Matthias Wanner (50). Andere Kinder fragten mit großen

weiter

Lufthansa zeichnet Pfäffle aus

Verpackungen Die Lorcher erhalten einen Lieferanten-Award. In diesem Jahr zwei Großprojekte realisiert.

Lorch. Wer schon einmal auf einem Flug oder in einem Zug etwas gegessen hat, hatte mit großer Wahrscheinlichkeit schon einmal indirekt mit dem Lorcher Unternehmen Pfäffle zu tun. Die Pfäffle GmbH gehört seit einigen Jahren zum Lieferantenpool der LSG. Die Firma ist eine Lufthansa-Tochterfirma und global agierender Caterer im Reisesegment mit dem

weiter
  • 649 Leser

700 Demonstranten fordern Neustart fürs Klima

Umwelt „Fridays for Future“ und das Aalener Aktionsbündnis rufen alle Generationen zum Klimastreik auf. Was Klima und Bier miteinander zu tun haben.

Aalen

Ein Protestzug schlängelt sich am Freitagnachmittag gegen 15.30 Uhr durch die Aalener City. Die knapp 700 Teilnehmerinnen und Teilnehmer gehen fürs Klima auf die Straße – auch bei Regen. Mit ernstem Gesichtsausdruck laufen sie durch die Gassen und fordern mehr Klimagerechtigkeit, die Einhaltung des 1,5 Grad-Ziels und eine ökosoziale

weiter
Der besondere Tipp

Charles Dickens - Eine Weihnachtsgeschichte mit Musik

Im angelsächsischen Sprachraum gehört die Erzählung des großen englischen Autors Dickens zum Weihnachtsfest wie Plumpudding und Händels „Messias“. Aber auch bei uns wird die Geschichte vom alten grantigen Mr. Scrooge, der ein kaltes Herz hat und sich nicht an Weihnachten erfreuen kann, gern gelesen. Zu dieser klassischen Geschichte

weiter

Waldbesitzer in Existenznöten

Jahreshauptversammlung Riesiger Schadholzanfall in Europa drückt auf die Holzpreise. Bei der Forstbetriebsgemeinschaft Ellwangen geht man davon aus, dass sich die Situation 2020 noch verschärft.

Ellwangen

Bei der Jahreshauptversammlung der Forstbetriebsgemeinschaft (FBG9 Ellwangen im „Lamm“ sprach Vorsitzender Helmuth Waizmann über die Aktivitäten 2019. Er habe Abgeordneten des Bundestages, Landtages und im Ministerium die Sorgen der Privatwaldbesitzer vorgetragen. Die Folgen des Klimawandels führten bei Waldbesitzern zu teilweise

weiter
  • 141 Leser

Schüler erleben Politik im Landtag hautnah

Beim Besuch des Stuttgarter Landtages trafen Schülerinnen und Schüler des Ostalb-Gymnasiums Bopfingen nicht nur auf echte Abgeordnete, sondern schlüpften selbst in verschiedene Abgeordnetenrollen

Ende November 2019 fuhren die 9. und 10. Klassen des OAG in Begleitung ihrer Lehrer Martina Biehl, Rainer Frank, Peter Heinrich und Jonas Lieberknecht nach Stuttgart. Dort besuchten sie neben dem Landtag auch die Staatsgalerie und das Haus der Geschichte.Nach Ankunft im Landtag wurde die Gruppe in den Plenarsaal geführt, wo sie Informationen über

weiter
  • 510 Leser
Kurz und bündig

JHV des SPD-Stadtverbands

Aalen-Fachsenfeld. Der SPD-Stadtverband hält am Samstag, 30. November, um 14 Uhr seine Jahreshauptversammlung im Gasthaus „Bären“ in Fachsenfeld ab. Prof. Frank Haenschke bietet einen „Beitrag zur aktuellen politischen Diskussion über Maßnahmen zur Bewältigung der drohenden Klimakrise“.

weiter
  • 327 Leser
Kurz und bündig

Musikalischer Nachwuchs

Aalen-Fachsenfeld. Der Musikverein Fachsenfeld lädt am Samstag, 30. November, um 19 Uhr zum Jugendkonzert in der Turn-und Festhalle Fachsenfeld. Teilnehmen werden die Kleinsten, die Bläserklasse der Reinhard-von-Koenig-Schule Fachsenfeld, das Vororchester Primusicus und das Jugendorchester des MV Fachsenfeld und als Gastkapelle das Jugendorchester

weiter
  • 360 Leser
Kurz und bündig

Orangen für Straßenkinder

Aalen. Am Samstag, 30. November, verkaufen die Konfirmanden von 8.30 bis 12 Uhr wieder fair gehandelte Orangen auf dem Aalener Wochenmarkt vor dem Café Podium für einen guten Zweck. Sie erfahren dabei prominente Unterstützung durch die beiden Bundestagsabgeordneten Leni Breymaier und Roderich Kiesewetter. Der Reinerlös soll Straßenkinder in Äthiopien

weiter
  • 227 Leser
Kurz und bündig

Pippi feiert Weihnachten

Aalen. Bei der Buchhandlung Osiander in Aalen lässt Pippi Langstrumpf am Samstag, 30. November, von 15 bis 17 Uhr den Tannenbaum tanzen. Für Kinder von 5 bis 7 Jahren werden Geschichten rund um Pelle, Bosse, die kleine Inga und natürlich Pippi Langstrumpf vorgelesen, außerdem kann gemalt und gebastelt werden. Der Eintritt ist frei, Anmeldung nicht

weiter
  • 304 Leser
Kurz und bündig

Runde mit dem Nachtwächter

Aalen. Der Aalener Nachtwächter freut sich am Samstag, 30. November, über viele Kinder, die ihn mit Laternen auf seiner ersten Runde im Advent begleiten. Treffpunkt ist um 18 Uhr vor dem Büro der Tourist-Information. Die Teilnahmegebühr für Erwachsene beträgt 2 Euro, Kinder/Jugendliche bis 16 Jahre sind frei.

weiter
  • 192 Leser
Spion

Spatenstich für Umgehung?

2020 könnte der Erste Spatenstich für die Ebnater Nordumgehung sein, meint Ortsvorsteher Manne Traub. Der Spion rät zur Vorsicht in dieser Sache. Denn Ex-OB Ulrich Pfeifle hatte 1984 gewettet, die Umgehung werde binnen fünf Jahren befahrbar sein. Und, wie man weiß, mit Sang und Klang verloren. Zwölf Flaschen guten Rotwein musste er springen lassen.

weiter
  • 614 Leser
So ist es richtig

Insolvenzen falsch angegeben

Aalen. In ihrem Leserbrief „Deutschlands Pleitewelle“ behauptet Karin Hofmann „Opel, VW, Audi, Avir Guss, Weber Automotive, Eisenmann, Schäffler, Mahle, Bosch, SAM und Continental wären insolvent. Diese Aussage ist falsch.

weiter

Märchen und Musik im Samocca

Märchenabend Ute Fallscheer und Ute Hommel von „Märchenbrunnen“ fesseln.

Aalen. Märchen und Veehharfen pasen gut zusammen. Das zeigte ein Märchenabend im Café Samocca. „Märchen von Heilung und Erlösung“ erzählten Ute Fallscheer und Ute Hommel von der Erzählgemeinschaft Ostalb „Märchenbrunnen“.

Fallscheer entführte in den Orient mit einem Märchen von Elsa Sofia von Kamphoevener. Der jüngste

weiter
  • 102 Leser

Neue App für Limes- und Römer-Fans

Tourismus Vorstandssitzung des Vereins Deutsche Limes-Straße im Limesmuseum.

Aalen. Der Vorstand der Deutschen Limes-Straße traf sich zur jährlichen Sitzung, diesmal im Limesmuseum, wo nun die Vereinsgeschäftsstelle ansässig ist. Vorsitzender OB Thilo Rentschler präsentierte die neue App der Deutschen Limes-Straße – „Von Baden-Württemberg die Welt erkunden“. Diese bietet über einen Bereich von 800

weiter

Seelische Gesundheit im Jugendalter

Vortrag Kinder- und Jugendpsychotherapeutin Thekla Schneider informiert Eltern und Lehrer am THG in Aalen.

Aalen. Auf Einladung von THG-Schulleiter Dr. Christoph Hatscher hat die leitende Psychologin der Tagesklinik Aalen, Thekla Schneider, die gleichzeitig die kommissarische Leitung der Kinder- und Jugendpsychatrie in Ellwangen innehat, einen Vortrag mit dem Titel „Seelische Gesundheit im Jugendalter“ gehalten.

Einleitend wies Dr. Hatscher

weiter

Über die Gier, Macht zu erlangen

Theater Interkulturelles Projekt „Die Vögel“ nach Aristophanes wird bei der Spiel & Theaterwerkstatt Ostalb inszeniert.

Aalen. Am Sonntag war Werkschau des interkulturellen Theaterprojektes der STOA. Das vom Landesverband für Amateurtheater und der Stadt Aalen geförderte niederschwellige Projektangebot richtete sich an Sprachanfänger, Bühnenneulinge und Spielerfahrene. Zur Aufführung kam das Stück „Die Vögel“ nach Aristophanes. Das Konzept des Projekts

weiter
Namen und Nachrichten

Karl Bahle feiert 85. Geburtstag

Aalen-Wasseralfingen. Karl Bahle sitzt in „seinem“ geliebten CVJM-Vereinsheim in der Wiesendorfstraße, das seit über 60 Jahren beliebter Treffpunkt für Junge und Erwachsene ist. Am Sonntag feiert „Kaba“, der 23 Jahre lang Wasseralfingens Ortsvorsteher war und die Geschicke des Stadtverbands entscheidend geprägt hat, den

weiter
Frage der Woche

Am Sonntag ist der erste Advent: Was machen Sie traditionell an diesem Tag?

An diesem Sonntag beginnt mit dem ersten Advent die Weihnachtszeit. Wir haben Aalener Passanten gefragt, was sie an diesem Tag besonderes machen und ob sie zu diesem Anlass in die Kirche gehen.
Anne Ross (55),

Selbstständige, Aalen

Am ersten Advent freue ich mich darauf, mit einer Freundin den Abend zu feiern und gemeinsam die erste Kerze anzuzünden. Ich versuche schon vor dem Sonntag alles dekoriert zu haben, damit ich am Sonntag in die Kirche gehen kann. An den Weihnachtstagen gehören bei mir Plätzchen und Weihnachtslieder dazu.

Heidi weiter

Farbe spiegelt Gefühlswelten

Ausstellung Werke von Irmgard Sofie Wetzel sind derzeit im Ostertag-Restaurant, Ulmer Straße 45, zu sehen.

Aalen. Die Aalener Künstlerin Irmgard Sofie Wetzel zeigt im Ostertag-Restaurant ihre Sicht auf die Kunst. Bilder, wie sie besser nicht hätten gemalt werden können, um den Backsteinwänden mit ihrem Vintage-Charme ein farbiges I-Tüpfelchen aufzusetzen. Eines aus Leidenschaft, denn mit der steht die Künstlerin vor der Leinwand, um mit Pinsel und

weiter
  • 5
  • 175 Leser

Goldshöfe Bahnübergang voll gesperrt

Aalen. Nach Mitteilung des Landratsamts Ostalbkreis muss der Bahnübergang beim Bahnhof Goldshöfe wegen dringenden Gleisbauarbeiten am Montag, 2. Dezember, von 6 Uhr bis Dienstag, 3. Dezember, 14 Uhr für den Straßenverkehr voll gesperrt werden. Die Umleitung des Verkehrs erfolgt von Aalen-Oberalfingen (Kellerhaus) über Aalen-Wasseralfingen und

weiter
  • 153 Leser
Kurz und bündig

B 19, Sonnenschule, Haushalt

Abtsgmünd-Untergröningen. Die Sitzung des Ortschaftsrates Untergröningen beginnt am Mittwoch, 4. Dezember, um 18.30 Uhr im Rathaus. Es geht um die Sachstandsberichte Baugebiet „Brunnenhalde“, Teilortsumgehung der B 19 und Sonnenschule sowie der Haushalt 2020.

weiter
  • 281 Leser

Kirchenchor singt und feiert

Heilig-Kreuz-Chor Am 2. Advent, 7. Dezember, in Hüttlingen.

Hüttlingen. Zum 2. Advent am Samstag, 7. Dezember, gestaltet der Heilig-Kreuz-Chor den Vorabendgottesdienst um 18 Uhr unter dem adventlichen Motto „O komm, o komm Emanuel“. Mit Werken von Wolfgang Briegel, Charles Gounod, Nicolai Rimsky-Korsakow, C.Titsek und Albert Kupp. Zudem erklingen eine barocke Solokantate von Johann Rosenmüller

weiter
Kurz und bündig

Klassik-Preisträger musizieren

Oberkochen. „Best of Weihnachten“ wird das Calmus-Ensemble am Sonntag, 1. Dezember, in der Versöhnungskirche bieten. Der deutsche Klassik-Preisträger verspricht ein buntes und besinnliches Konzert mit Motetten der Renaissance, altbekannten Liedern in teils neuen Gewändern sowie Poparrangements. Karten für das Konzert ab 19 Uhr gibt es für

weiter
  • 192 Leser
Kurz und bündig

Nachmittag für Senioren

Abtsgmünd. Die Gemeinde Abtsgmünd lädt alle Mitbürgerinnen und Mitbürger, die das 65. Lebensjahr erreicht haben, und ihre Ehepartner am Mittwoch, 4. Dezember, ab 14 Uhr zum Seniorennachmittag in den Ausaal der Kochertalmetropole ein. Es gibt ein abwechslungsreiches Programm mit Bewirtung.

weiter
  • 225 Leser
Kurz und bündig

Spektakulatius-Konzert

Hüttlingen. „Spektakulatius – Die Weihnachtsshow“ gastiert am Samstag, 7. Dezember, um 20 Uhr im Bürgersaal in Hüttlingen.

weiter
  • 5
  • 731 Leser
Kurz und bündig

Weihnachtsmarkt am Rathaus

Abtsgmünd. Auf dem Rathausplatz öffnet am Sonntag, 1. Dezember, von 12 bis 19 Uhr der Weihnachtsmarkt des Gewerbe- und Handelsvereins Abtsgmünd. Geboten werden Ponyreiten, Kinderkarussell, Nikolausbescherung, Geschenkemarkt, Lukullisches und mehr. Der Musikverein Abtsgmünd unterhält.

weiter
  • 549 Leser

Musik im Advent

Konzert Der Musikverein Schechingen konzertiert am 8. Dezember, 18 Uhr.

Schechingen. Der Musikverein Schechingen konzertiert am Sonntag, 8. Dezember, um 18 Uhr in der St.-Sebastian-Kirche in Schechingen. Im Mittelpunkt des Adventskonzerts unter der Leitung von Alfred Sutter stehen moderne wie klassische vorweihnachtliche Weisen. Zum Auftakt intonieren die Musiker das bekannte „Adeste Fideles – Herbei, o ihr

weiter

Prostitution wieder verbieten?

Frauen Zwei Expertinnen diskutieren im Rathaus und legen dabei ihre unterschiedlichen Auffassungen zu diesem Thema dar.

Aalen

Prostitution geht uns alle an“ – unter diesem Titel tauschten sich am Donnerstagabend im Rathaus Expertinnen aus – Bestandteil der Veranstaltungsreihe rund um den „Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen“. Danach wurde mit rund 30 Gästen, darunter auch ein paar Männer, diskutiert. Geladen hatten das Bündnis

weiter

Martin kann sein Bett kaum verlassen

SchwäPo-Hilfsaktion Was das chronische Müdigkeitssyndrom mit einem jungen Mann macht. Warum die Krankenkassen keine Therapie zahlen. Und wie Advent der guten Tat helfen will.

Aalen

Martin Rückgauer ringt um jedes Wort. Das Sprechen fällt dem 23-Jährigen schwer. Sehr schwer. Für das SchwäPo-Interview hat er nur für kurze Zeit sein Bett verlassen. Während des Gesprächs kämpft er tapfer gegen seine permanente Erschöpfung an. Martin leidet seit vier Jahren am Chronischen Erschöpfungssyndrom – seit drei Jahren

weiter
Woizine

Von der Sehnsucht nach Unterschneidheim, einem OB mit Durchblick und einer schönen Geste aus Hüttlingen

Kaum zu glauben, aber wahr: Die Woizine war diese Woche noch nicht in Unterschneidheim. Um Entzugserscheinungen entgegenzuwirken, hat sie zumindest mehrmals von der Ellwanger Redaktion aus mit Menschen aus dieser liebenswerten Gemeinde telefoniert. „Ganz Unterschneidheim zittert vor der Woizine“, hat einer von ihnen im Spaß gesagt. Das

weiter
  • 3
  • 237 Leser

Karsten Postler hat die 100 voll

Blutspenderehrung Ortsvorsteher Manfred Reimer und DRK-Gruppenleiter Robert Brenner danken.

Neresheim-Ohmenheim. In der jüngsten Sitzung des Ohmenheimer Ortschaftsrates wurden die Mehrfachblutspender geehrt, darunter zwei mit jeweils 50 und ein herausragender mit 100 Spenden.

Ortsvorsteher Manfred Reimer dankte namens der Ortschaftsverwaltung, des Ortschaftsrates und von Bürgermeister Thomas Häfele allen Spendern für ihren selbstlosen

weiter
  • 121 Leser

Spatenstich 2020?

Ortschaftsrat Ebnat Mit der Nordumfahrung soll begonnen werden.

Aalen-Ebnat. Klar im Mittelpunkt stand am Donnerstagabend die Auszeichnung der beiden verdienten Ortschaftsräte Victor Schill und Stefan Spiller mit der Großen Ehrenplakette der Stadt Aalen in Bronze. Die Ehrung nahm Ortsvorsteher Manfred Traub vor.

Viktor Schill ist seit 2004 als Vertreter aus Affalterwang immer mit deutlichen Ergebnissen in den

weiter
  • 157 Leser

Gmünds erfolgreichste Uhrmacher

Expansion Die Uhren von Qlocktwo sind längst weltweit erfolgreich. Das Gmünder Unternehmen hat nun eine Tochterfirma in den USA gegründet. Das Führungstrio hat aber noch einiges mehr vor.

Schwäbisch Gmünd.

Seit Mitte des Jahres läuft das operative Geschäft der Schwäbisch Gmünder Qlocktwo in Nordamerika über eine Gesellschaft mit Sitz in Kalifornien. „Von dort aus bearbeiten wir die Märkte USA, Kanada und die Karibik“, erklärt Jens Adamik, der seit Beginn des Jahres offiziell Geschäftsführer jenes Unternehmens

weiter
  • 4
  • 1252 Leser
Kommentar Alexander Gässler

Entscheidend ist der Preis

über den kreisweiten ÖPNV-Verbund

Die Kuh ist vom Eis, der Vollverbund kommt. Das ist vor allem das Verdienst des Landrats. Klaus Pavel hat den Busunternehmen bis zuletzt Brücken gebaut. Unterstützt wurde er von den Rathäusern in Aalen und Schwäbisch Gmünd, die auf die ortsansässigen Unternehmer eingewirkt haben. Aalen wird sich künftig sogar an den ÖPNV-Kosten beteiligen und

weiter
  • 5
  • 118 Leser

Zeitenwende im Ostalb-ÖPNV

Verkehr Der Vollverbund kommt zum 1. Januar: Was Landrat Pavel von den Busunternehmen erwartet und was Fahrgäste jetzt wissen müssen.

Aalen

Der Vollverbund ist beschlossen, die europaweite Ausschreibung des Ostalb-Busverkehrs für vier Jahre ausgesetzt. Ab Januar fahren alle 20 Busunternehmer unter einem Dach. Die Zustimmung des Kreistags war nach mehrfacher Vorberatung Formsache. Am Ende gab’s nur eine Enthaltung.

Vor dem Beschluss und der abschließenden Debatte hatte Landrat

weiter
  • 157 Leser

Einhorn-Tunnel wird nicht gesperrt - 70 Demonstranten radeln durch die Gmünder Innenstadt

Fahrrad-Demo verläuft auf einer alternativen Route durch die Gmünder Innenstadt.

15.10 Uhr: Die Demonstation ist nun vorbei. Bis auf einen kleinen Zusammenstoß verlief die Protestaktion friedlich. Gegenaktionen gab es keine.

14.55 Uhr: Der Streifzug durch die Stadt ist nun beendet. Jetzt beginnt die Kundgebung. Der Verkehr sollte wieder normal laufen. An stark frequentierten Punkten wie am Kreisverkehr kam es kurzzeitig zu

weiter

Winfried Schneider im „Club der 100“

Blutspenderehrung Die Stadt Oberkochen hat zahlreiche Bürgerinnen und Bürger für ihren Dienst am Nächsten ausgezeichnet. Warum der „Aderlass“ bedeutender denn je ist.

Oberkochen. „Blutspender stehen für vorbildliches bürgerschaftliches Handeln“, sagte Bürgermeister Peter Traub beim Empfang im Rathaus. Spenderblut helfe Kranken und Verletzten und rette nicht selten Leben.

Traubs Dank galt dem DRK-Ortsverein, insbesondere dem Vorsitzenden Karl Elmer und der DRK-Bereitschaft sowie den vielen Ehrenamtlichen

weiter
  • 118 Leser

2020 wird die Brücke saniert

Gemeinderat Hüttlingen Beschluss, um einen 50-Prozent-Zuschuss zu ermöglichen. Warum die Firma „PlanB“ trotz Einspruchs erweitern darf.

Hüttlingen

Zwei Themen beschäftigten den Gemeinderat am Donnerstagabend im Wesentlichen: ein Einspruch gegen die Änderung des Bebauungsplans „In den Kocherwiesen III – 1. Änderung“ und die Beratung des Haushaltsplanentwurfs 2020. Einige weitere Themen wurden flott abgehandelt.

In den „Kocherwiesen“ möchte die Firma

weiter
  • 5
  • 325 Leser

Klimastreik: 700 junge Demonstranten am Aalener Rathausplatz

Fridays for Future ruft zum globalen Klima-Aktionstag auf.

Aalen. Laut Polizei haben sich rund 700 Demonstranten am Aalener Rathausplatz für den Klimaschutz versammelt. Unter dem Motto #NeustartKlima ruft Fridays for Future alle Generationen zum nächsten Globalen Klima-Aktionstag auf. Schüler, Eltern und Gewerkschaften wie der BUND machen am Rathausplatz mit Trillerpfeifen lautstark auf sich

weiter
  • 3
  • 266 Leser

Ärger über Falschparker vor der Post

Verkehr Eine SchwäPo-Leserin beobachtet immer wieder Autos, die den Gehweg vor der Ellwanger Postfiliale zuparken. Welche Konsequenzen das für die Fahrer haben kann.

Ellwangen

Immer wieder beobachtet sie Autos, die auf dem Gehweg vor der Ellwanger Postfiliale in der Brauergasse parken. Fußgänger müssen dann auf die Straße ausweichen. Manchmal stellen die Fahrer ihre Autos so ab, dass ein Fußgänger noch auf dem Gehweg gehen kann. „Aber mit Kinderwagen oder Rollator kommt man da nicht durch“, sagt

weiter

60 Jahre für eine gerechtere Welt

Jubiläum Brot-für-die-Welt will den Hunger nach Gerechtigkeit stillen.

Aalen/Rendsburg. Wenn Bischof Gotthard Magaard und die Direktorin Cornelia Füllkrug-Weitzel am ersten Advent in der Christus-Kirche in Rendsburg die diesjährige Aktion „Brot-für-die-Welt“ eröffnen, dann feiert dieses große Werk seinen 60. Geburtstag. 1959 gegründet, hat Brot-für-die-Welt unbeschreiblich viel Gutes in den Ländern

weiter
  • 113 Leser

Wort zum Sonntag

Wir haben die Wahl!

Essingen. Am ersten Advent dürfen alle Evangelischen wählen – nicht nur, welches Plätzchen wir am liebsten essen, sondern unsere Kirchengemeinderäte und die neuen Mitglieder der Landessynode. Bereits 1851 wurden im Königreich Württemberg in jedem Ort Pfarrgemeinderäte gewählt, die man ab 1889 Kirchengemeinderäte nannte.

weiter
  • 131 Leser

Aalener Architekturbüro räumt vier wichtige Preise ab

Isin +Co erhält German Design Award und plant schon ein neues Projekt in Aalen

Aalen. Das Aalener Architekturbüro Isin +Co konnte ihr 35-Jähriges Bestehen mit vier Architekturpreisen feiern. Der German Design Award ist der internationale Premiumpreis des Rat für Formgebung. Sein Ziel: einzigartige Gestaltungstrends zu entdecken, zu präsentieren und auszuzeichnen. Jährlich werden daher hochkarätige

weiter
  • 229 Leser

Haftbefehl: 36-Jähriger vergewaltigt Ex-Partnerin

In Sulzbach-Laufen wird ein Mann festgenommen, weil er seine Ex-Partnerin vergewaltigt hat

Sulzbach-Laufen. Die Polizei teilt mit, dass in der Nachbarregion ein 36 Jahre alter Mann festgenommen wurde, weil er unter dem dringenden Tatverdacht der Vergewaltigung steht. Der Mann soll seine 47-jährige Ex-Partnerin in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch vergewaltigt haben. Am Dienstagabend suchte die 47-Jährige die Wohnung des Tatverdächtigen

weiter
  • 5
  • 1598 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.50 Uhr: In Schwäbisch Gmünd wurde am Donnerstag ein Fußgänger schwer verletzt. Die Polizeit teilt mit, dass ein 35-jähriger Autofahrer gegen 18.30 Uhr von der Vorderen Schmiedgasse in Richtung Hintere Schmiedgasse abbiegen wollte, dabei erfasste er einen 39-jährigen Fußgänger, der kurz vor der Einmündung

weiter
  • 4
  • 1959 Leser

„Vater hat uns Kinder terrorisiert“

Als Tyrannen beschreibt eine junge Frau ihren Vater. Der muss sich wegen Dreifachmordes verantworten.
Die Tochter des Hauptangeklagten im Ellwanger Dreifachmord-Prozess hat ihren Vater als brutalen Familientyrannen geschildert. Als Kind sei sie von ihm missbraucht worden, berichtete die heute 35 Jahre alte Verkäuferin – unter Tränen und ohne ihren nur wenige Meter entfernt sitzenden Vater auch nur einmal anzuschauen. Sie und ihre heute 33 Jahre weiter
  • 5
  • 523 Leser

Black Friday: Satte Rabatte oder Konsumverzicht? Ein Pro und Contra aus unserer Redaktion

Umfrage: Am heutigen "Black Friday" locken Händler mit großem Preisnachlass. Was halten Sie davon?

Am letzten Freitag im November lockt der Einzelhandel weltweit mit stark rabattierten Artikeln zum Kaufrausch. Mit Sonderangeboten, Rabatte und Werbegeschenken werden Kunden zum Konsum animiert. Der sogenannte "Black Friday" gilt als Beginn der Weihnachtseinkaufsaison und kommt ursprünglich aus den USA. Nicht wenige Kunden haben sich den Tag schon

weiter

Nicht verstorben, sondern in Bruchsal

Wohnsitzlos Die rätselhafte Geschichte des Erich Haugg, um den Menschen in Aalen trauern.

Aalen Erinnern Sie sich noch an Erich Haugg? Von Anfang April bis Anfang Juli saß der sympathische Wohnsitzlose beinahe täglich vor der Tourist-Information unterm Aalener Spion, um Wollarmbänder zu knüpfen und zu verkaufen. Viele Menschen hatten ihn ins Herz geschlossen. Umso mehr erschütterte die Nachricht, die ab Samstag, 6. Juli, in der Stadt

weiter
  • 3
  • 868 Leser

Regionalsport (10)

„ Ehrenamt ist das Fundament“

Fußball, Ehrungsabend Der Bezirk Ostwürttemberg ehrt im Neresheimer Rathaus verdiente Ehrenamtliche und Vereine für ihre Tätigkeiten rund um den Fußball.

Im Neresheimer Rathaus wurde am Freitagabend das Ehrenamt gewürdigt. Hans-Georg Maier, der Ehrungsbeauftragte des Bezirks leitete den Abend ein: „Unsere Ehrenamtlichen setzten sich in vorbildlicher Weise für ihren Verein ein. Insbesondere das Engagement für die Jugendlichen im Verein. Das Ehrenamt ist für den Deutschen Fußball das Fundament.“

weiter

Ein wichtiger Auswärtssieg

Handball In der Württemberg-Oberliga siegt die SG2H mit 34:23.

Für die A-Junioren der SG Hofen/Hüttlingen, stand das Spiel beim HCOB Oppenweiler/Backnang an. Am Ende feierte die SG2H einen ungefährdeten 34:23-Auswärtssieg.

Die Partie begann ausgeglichen. Nach der ersten Auszeit durch das SG2H-Trainerteam Graf/Mewitz, wurde der Schalter umgelegt. Der Torhüter parierte einige Bälle der Backnanger. Im Angriff

weiter

Gelingt der Heimdreier?

Fußball, U19 Die TSG Hofherrnweiler empfängt Schwäbisch Hall.

Die U19 der TSG Hofherrnweiler spielt an diesem Sonntag gegen die Sportfreunde Schwäbisch Hall. Anpfiff im VR-Bank Sportpark ist um 14 Uhr.

Jürgen Roder und sein Co-Trainer Tobias Abele kommen mit dem Team nicht in Tritt. Zuletzt unterlag die TSG beim 1. FC Eislingen mit 0:2 und steckt weiterhin im Tabellenkeller fest. Mit den Sportfreunden aus Schwäbisch

weiter

Ein starker Gegner kommt nach Schwabsberg

Kegeln, 1. Bundesliga Der KC Schwabsberg empfängt Victoria Bamberg. Spielbeginn ist am Samstag um 14 Uhr.

Der KC Schwabsberg erwartet am Samstag um 14 Uhr Victoria Bamberg.

Das Ziel der Gäste aus Bamberg ist ein Platz im internationalen Geschäft. Gespickt mit Nationalspielern haben die Bamberger dafür auch einen berechtigten Anspruch. Doch in dieser Saison sind sie bei internationalen Spielen nur Zuschauer. Wozu die Oberfranken aber fähig sind, haben

weiter

Fußball im Bezirk: keine Generalabsage

Fußball Für den letzten Spieltag der Ligen im Fußballbezirk wird es keine Generalabsage geben. Es soll am Sonntag im Einzelfall entschieden werden. „Dort wo es geht, soll auch die Begegnung stattfinden“, sagt Bezirksspielleiter Roland Wagner.

weiter
  • 365 Leser

Leberle verlässt SV Pfahlheim

Fußball Kurz vor der Winterpause trennt sich der Kreisliga-Trainer Günter Leberle vom Verein.

Nach zweieinhalb Saisonen ist nun Schluss: Günter Leberle, der im Oktober 2017 diese Aufgabe übernommen hatte, ist nun nicht mehr Trainer der Männermannschaft des SV Pfahlheim. Leberle, der zur Jahrtausendwende für den VfR Aalen in der Regionalliga aktiv war, hat sich im Guten vom Verein getrennt, viel mehr will er der Mannschaft mit seinem Weggang

weiter
  • 230 Leser

„Mindestens ein einstelliger Platz“

Fußball, Regionalliga Bahlinger SC gegen VfR Aalen: Es ist das Duell der beiden ehemaligen Vereine von Trainer Rainer Scharinger. Im Interview spricht er über ein 4:4 und eine unerwartete Platzierung.

Als Spielertrainer führte er den Bahlinger SC in die Oberliga. Mit dem VfR Aalen gelang im später der Aufstieg in die 3. Liga. Wenn sich die beiden Vereine an diesem Samstag (Anpfiff: 14 Uhr) gegenüberstehen, ist der 52-Jährige unter den Zuschauern. „Ich hoffe auf ein Offensiv-Spektakel“, sagt der Fußballlehrer im Interview.

Herr

weiter
  • 4
  • 305 Leser

Vom Hirngespinst zum Volltreffer

Ostalb-Laufcup, Jubiläum Zum Abschluss der zehnten Saison feiern 184 geladene Läufer im Gutenberg-Kasino, gibt es so viele Losgewinner wie noch nie und nimmt Schirmherr Klaus Pavel Abschied.

Zehn Jahre. So lange ist es her, als Schwäbische Post und Gmünder Tagespost den Ostalb-Laufcup ins Leben gerufen haben. Eine Vereinigung hiesiger Laufveranstaltungen, deren Organisatoren an einem Strang ziehen. Und den Läufern einen Wettbewerb über die gesamte Saison bieten. Sowohl ambitionierten als auch reinen Hobbyläufern. Immer im Fokus: der

weiter

1. FCH: Wieder schwerer Gegner

„Greuther Fürth ist eine gute Mannschaft, die knapp hinter uns liegt“, Frank Schmidt, Trainer des 1. FC Heidenheim weiß, wie die Mannschaft tickt, die am Sonntag, um 13.30 Uhr zu Gast in der Voith-Arena ist.

Hohes Pressing, aggressives Gegenpressing, ein Team, das schnell den Ball zurückerobern will, variabel auf den Positionen, variabel

weiter
  • 3
  • 172 Leser

Plätze eins, zwei und drei ergattert

Taekwondo DJK-SG-Ellwangen zeigt beim Internationalen Rottenburg-Neckar-Pokal gute Leistungen.

Beim Internationalen Rottenburg-Neckar-Pokal im Taekwondo konnten die Ellwanger Sportler der DJK-Ellwangen rund um Coach Berhard Güntner tolle Erfolge verbuchen.

Trainer Güntner war mit den jungen Sportlern sehr zufrieden, weil er deutliche Fortschritte zu vorherigen Turnieren sehen konnte und die Sportler wirklich alles gegeben hatten. Jonathan Mai

weiter

Überregional (91)

Interview

„Bis es zum Knall kommt“

Der Vorsitzende des Bundes Deutscher Kriminalbeamter, Sebastian Fiedler, sieht Lücken im Kampf gegen Geldwäsche. Es ist viel davon die Rede, dass Deutschland ein Paradies für Geldwäscher ist. Ist das so? Sebastian Fiedler: Die vorhandenen Studien, Daten und Erfahrungen belegen das eindrucksvoll. Schätzungen der Universität Halle (Saale) sprechen weiter
  • 5
  • 427 Leser

„Oft kommt es genauso wie befürchtet“

Er ist ein durch und durch politischer Mensch – und doch empfindet Horst Haitzinger Erleichterung darüber, dass er sich nun nicht mehr täglich mit aktuellen Ereignissen auseinandersetzen muss. Denn manchmal, sagt er, sei es wirklich zum Verzweifeln.
Mit ihm kommt man sofort ins Gespräch, denn er ist ein ausgesprochen uneitler und warmherziger Mensch. Und so sagt Horst Haitzinger auch gleich vorweg, dass er „nach all den Jahren eine gewisse Altersmilde“ mit unseren Politikern spüre, die er heute weniger denn je um ihren Job beneide. Er weiß, dass er stets in der komfortableren Situation weiter
  • 290 Leser

„Tuchel wäre mein Traum“

Tennisspielerin Andrea Petkovic feiert am Sonntag ihre Premiere als Moderatorin der ZDF-Sportreportage. Langfristig will sie dort ihre eigenen Geschichten einbringen.
Sie übt mit dem Handy, sie war überrascht beim Blick in ihren Kleiderschrank. Tennisspielerin Andrea Petkovic ist vor ihrem ersten Auftritt als Moderatorin der ZDF-Sportreportage am Sonntag (17.10 Uhr) etwas aufgeregt. Üben Sie für Ihre erste Sendung heimlich vor dem Spiegel? Andrea Petkovic: Ich nehme mich mit meinem Handy auf. Ich glaube, das weiter
  • 354 Leser

500 000 Euro Belohnung

Polizei in Dresden hofft auf weitere Hinweise.
Nach dem Kunstraub im Grünen Gewölbe in Dresden hat die Polizei eine Belohnung in Höhe von 500 000 Euro für Hinweise zur Straftat und zu den Tätern ausgelobt. Zudem sei die Sonderkommission „Epaulette“ zur Aufklärung des spektakulären Juwelendiebstahls von 20 auf 40 Personen aufgestockt worden, erklärten Staatsanwaltschaft weiter
  • 175 Leser

Paradies für Geldwäsche

100 Milliarden Euro sollen pro Jahr in Deutschland ein legales Mäntelchen bekommen. Der Kampf dagegen ist mühsam. Ob schärfere Gesetze helfen, muss sich erst erweisen.
Ab dem nächsten Jahr gerät jeder, der einen Goldbarren zur Geldanlage kaufen will, schnell in den Verdacht, Geldwäsche betreiben zu wollen: Schon ein 50-Gramm-Barren oder zwei Krüger-Rand dürfen nicht mehr anonym erworben werden. Ab 2000 Euro muss der Händler künftig die Ausweisdaten erfassen. Was das Ausland schon lange fordert, setzt die Bundesregierung weiter
  • 222 Leser

Ein Meister der politischen Karikatur

Nach mehr als 50 Jahren und 16 000 Zeichnungen arbeitet er heute zum letzten Mal für seine Zeitungskunden.
Zum Schluss hat er sich noch mal so richtig ins Zeug gelegt. Ob Groko-Kompromiss zur Grundrente, Brexit-Theater oder die verzweifelte Suche der SPD nach einer neuen Spitze: Auf Horst Haitzinger war Verlass. Von Montag bis Freitag traf in den Redaktionen, meist zwischen 14 und 15 Uhr, das neueste Werk des bekanntesten Karikaturisten der Republik ein. weiter

Antisemitismus Lambrecht für härtere Strafen

Justizministerin Christine Lambrecht (SPD) will, dass antisemitische Straftaten künftig härter geahndet werden. Antisemitische Motive sollten bei allen Straftaten strafverschärfend wirken können. Eine solche Gesetzesänderung werde sie anstoßen, kündigte sie an. Mehrere Bundesländer hatten sich bereits im Bundesrat für eine solche Novelle stark weiter
  • 147 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Europa League, Gruppenphase, u.a. Gruppe F FC Arsenal – Eintracht Frankfurt 1:2 (1:0) Eintracht Frankfurt: Rönnow – Abraham, Hasebe, Hinteregger – Da Costa, Kamada, Fernandes (46. Kohr), Sow, Kostic – Paciencia, Silva (46. Gacinovic). Tore: 1:0 Aubameyang (45.+1), 1:1, 1:2 Kamada (55., 63.). – Zuschauer: 30 000. weiter
Leitartikel Igor Steinle zur Klimapolitik der Bundesregierung

Auf Schlingerkurs

Nun hat also auch das Europäische Parlament den Klimanotstand ausgerufen. Zwar wird der Beschluss erst mal keine konkreten Folgen haben, es handelt sich um einen eher symbolischen Akt. Der allerdings ist nicht aus der Luft gegriffen: Erst vor Tagen hat die Bundesregierung einen Bericht veröffentlicht, welche Auswirkungen die Klimakrise schon jetzt weiter
  • 154 Leser

Bahn unter Verdacht

Schränkt die Deutsche Bahn Reiseportale ein, die im Internet Reiseinformationen und Fahrkarten des Staatskonzerns anbieten? Dieser Frage will das Bundeskartellamt nachgehen. Bisher erhielten diese Mobilitätsplattformen keine Echtzeiten über Züge, teilte die Behörde mit. Inflation stagniert Die Verbraucherpreise sind im November um 1,1 Prozent im weiter
  • 198 Leser

Bosch baut 500 Stellen in Reutlingen ab

Hiobsbotschaft für Bosch-Mitarbeiter am Standort Reutlingen: Bis Ende 2022 will der Bosch-Geschäftsbereich Automotive Electronics 500 Arbeitsplätze in den beiden Reutlinger Werken sozialverträglich streichen. Der Betriebsrat und die IG Metall wurden von der Entscheidung überrascht. Im Dezember 2018 hatten die Parteien eine Betriebsvereinbarung weiter
  • 200 Leser

Das Dreirad als Antwort auf den Diesel-Skandal

Helge Schneider (64) geht wieder auf Tournee. Die Tour mit dem Titel „Die Wiederkehr des blaugrünen Smaragdkäfers“ startet am 14. Februar in Essen. Nicht nur der Titel gibt Rätsel auf. Auch in der Mitteilung zum Tourstart bleibt Schneider vage: „2020 wird Helge wieder richtig aufdrehen. Moppelchen muss hüpfen“. „Wenn weiter
  • 165 Leser

Das wahre Alter

Hund und Herrchen sehen sich nicht nur häufig ähnlich, sie altern auch ähnlich. Das zumindest haben Forscher der University of California in San Diego entdeckt. Sie nahmen 104 Labrador Retriever unter die Lupe, die zwischen vier Wochen und 16 Jahre alt waren. Und verglichen die chemische Struktur ihrer DNA mit der des Menschen. Ergebnis: Der Zahn weiter
  • 186 Leser

Der Sternlesmarkt ist eröffnet

Ohne Schnee, dafür mit guter Laune eröffnete Oberbürgermeister Jürgen Kessing den 26. Bietigheimer Sternlesmarkt. In diesem Jahr wurde der Markt um zehn Holzhütten und ein neues Lichtkonzept erweitert. An 16 Tagen können die Besucher immer donnerstags bis sonntags in vorweihnachtlicher Stimmung die Stände und deren Angebot erleben. Foto: Martin weiter
  • 134 Leser

Die Impulse fehlen

Weitere Spannungen zwischen den USA und China haben auch am deutschen Aktienmarkt Spuren hinterlassen. Wegen des Feiertags in den USA fehlten die Impulse. Automobilwerte waren europaweit schwach. Die konjunktursensible Branche leidet für gewöhnlich unter negativen Nachrichten zum Handelskonflikt stark. Am Dax-Ende standen BMW (Bild). Der Investorentag weiter
  • 210 Leser

Ein stocksteifes Remake

Himmlisch, unübertrefflich: Elina Garanca singt die große Mezzo-Arie in „Samson und Dalila“.
Das französische Repertoire taucht in jüngster Zeit viel häufiger auf in den Spielplänen der deutschen Opernhäuser. Das ist erfreulich und meist lohnend. Als ganz dicker Brocken gilt seit jeher Camille Saint-Saëns' „Samson et Dalila‘‘. Ein terroristischer Religionskrieg bis aufs Blut zwischen Hebräern und Philistern. Das kann man sich weiter
  • 125 Leser

Ein Comeback

Zehn Jahre nach ihrer Auflösung bereitet sich die Girlgroup „Pussycat Dolls“ nach Worten ihrer Frontfrau Nicole Scherzinger auf eine Comeback-Tour vor. „Ich bin sehr aufgeregt mitzuteilen, dass wir zurück sind“, schreibt sie. Foto: Olaf Kraak/dpa weiter
  • 138 Leser

Ein Platz für Rio Reiser

Berlin bekommt einen „Rio Reiser Platz“. Dafür wird der Heinrichplatz in Kreuzberg umbenannt. „Rio Reiser und Ton Steine Scherben haben Rockgeschichte und die Geschichte Kreuzbergs geprägt“, erklärte das Bezirksamt dazu. Theater unter Aufsicht Wirtschaftsprüfer sollen das in Schieflage geratene Staatstheater Darmstadt wieder weiter
  • 111 Leser
Kommentar Günther Marx zu den Beziehungen mit China

Eine Herausforderung

Die Reaktionen waren vorhersehbar: Die Unterstützung der Demokratiebewegung in Hongkong durch die US-Regierung kann aus Pekinger Sicht nur „bösartigen Intentionen“ entspringen, die „harte Gegenmaßnahmen“ erfordern. Es bleibt wohl aber beim überwiegend verbalen Schlagabtausch, vorerst. Durch den von Präsident Trump vom Zaun weiter
  • 143 Leser

Eine Million Kilometer mit dem Tesla

In fünf Jahren ist Hansjörg Freiherr von Gemmingen-Hornberg mit seinem Tesla Model S 1 Million Kilometer gefahren, meistens mit Tempo 120. Im Schnitt hielt er alle 300 Kilometer hielt an, um die Batterie aufzuladen. Einmal musste der wohlhabende Privatier aus Karlsruhe abgeschleppt werden, weil das Laden Zuhause nicht klappte. Ganz ohne Verschleiß weiter
  • 318 Leser

Eintracht zaubert in London

Frankfurt meldet sich nach 0:1-Rückstand eindrucksvoll zurück und zwingt Arsenal mit 2:1 in die Knie. Die Talfahrt ist beendet, ein Weiterkommen nahe.
Eintracht Frankfurt hat sich mit einem Sieg beim FC Arsenal aus der Krise geschossen und steht in der Europa League vor dem Einzug in die Zwischenrunde. Der Halbfinalist der Vorsaison gewann am vorletzten Gruppenspieltag beim FC Arsenal dank einer beeindruckenden Leistungssteigerung nach der Pause noch mit 2:1 (0:1). Der ehemalige Dortmunder Bundesliga-Profi weiter
  • 295 Leser

Eisenmann kontra Grüne

Neuer Streit zwischen den beiden Regierungspartnern.
CDU-Spitzenkandidatin Susanne Eisenmann hat eine Äußerung des Grünen Winfried Hermann zur Autoindustrie scharf kritisiert. „Ich finde die Aussage von Verkehrsminister Hermann überheblich. Sie zeigt, wie innovations- und wirtschaftsfeindlich und auch wie wenig zukunftsorientiert die Grünen sind“, sagte Eisenmann der „Heilbronner weiter

Elbphilharmonie Plácido Domingo gefeiert

Opernstar Plácido Domingo (78) hat am Mittwoch in der Hamburger Elbphilharmonie ein gefeiertes Konzert gegeben. Für den von mehreren Frauen der sexuellen Belästigung beschuldigten Spanier gab es immer wieder lauten Applaus. Vor ausverkauftem Haus sang er im großen Saal der Elbphilharmonie Arien und Songs aus seinem umfangreichen Repertoire aus über weiter
  • 108 Leser

Elektronik Kopfhörer sollen das Jahr retten

Die Verbraucherelektronik-Branche hofft nach einem bisher schwächeren Jahresverlauf auf ein stabiles Weihnachtsgeschäft. Kopfhörer sind das Segment mit der stärksten positiven Entwicklung in diesem Jahr mit einem Umsatzplus von 39 Prozent. Für das Schlussquartal wird ein Umsatz von 8,9 Mrd. EUR erwartet. Im vergangenen Jahr waren es gut 9 Mrd. weiter
  • 173 Leser
Kommentar Ellen Hasenkamp zur CDU-Debatte über ein Dienstjahr

Endlich wieder Inhalt

Bei der CDU wird derzeit schwer geschuftet: Auf den „Arbeitsparteitag“ in Leipzig folgte nun ein „Werkstattgespräch“ in Berlin. Fleißig sind sie also, die Christdemokraten – und das Thema Dienstpflicht lohnt die Debatte allemal. Noch vor der Abwägung von Für und Wider sei allerdings die Frage erlaubt, ob sich die Angelegenheit weiter
  • 150 Leser

Entwarnung im Fall Gulacsi

Leipzigs Keeper Peter Gulacsi, im Champions-League-Duell mit Benfica Lissabon (2:2) schwer am Kopf getroffen und nach 64 Minuten ausgewechselt, hat „lediglich“ eine Schädelprellung erlitten. Foto: H. Schmidt/dpa weiter
  • 237 Leser

EU plant Sammelklage

Vorgehen gegen große Unternehmen soll einfacher werden.
Verbraucher in Europa sollen nach dem Willen der EU-Staaten einfacher ihre Rechte gegen große Firmen durchsetzen können. Die Industrieminister verständigten sich auf eine gemeinsame Linie zur Einführung von Sammelklagen. In absehbarer Zeit könnten damit die Verhandlungen mit dem Europaparlament starten. Deutschland enthielt sich bei der Abstimmung weiter
  • 217 Leser

EU-Parlament ruft Klimanotstand aus

Nach mehreren Städten und Ländern setzt erstmals ein Kontinent ein Zeichen. Das deutsche Paket zur Senkung der CO2-Emissionen wird sich wohl verzögern.
Das Europaparlament hat als erste große Staatengemeinschaft den „Klimanotstand“ für Europa ausgerufen. Die deutliche Mehrheit kam überraschend: 429 von 673 EU-Abgeordneten stimmten für eine entsprechende Resolution, 225 dagegen. Die Ausrufung hat hohen symbolischen Wert. Der Text soll Druck aufbauen, konkrete Gesetze zum Klimaschutz weiter
  • 154 Leser

Fall Lübcke Datensammlung gefunden

Bei den Ermittlungen zum Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke haben die Ermittler bei dem Hauptverdächtigen eine Datensammlung von 60 Personen und Objekten gefunden. Stephan E. habe die Aufzeichnungen vor allem im Zeitraum von 2001 bis 2007 angelegt, teilte das hessische Landeskriminalamt mit. Bei den Betroffenen handele es sich weiter
  • 127 Leser

Feuerwehr räumt Mehrfamilienhaus

Ein Haus in Backnang (Rems-Murr-Kreis) musste wegen eines Kellerbrands evakuiert werden. Eine 90-Jährige kam in eine Klinik. Ein Zeitungsausträger hatte laut Polizei Rauch bemerkt und die Feuerwehr gerufen. Foto: Simon Adomat/dpa weiter

Freude über ersten Sohn

Der viermalige Weltmeister Sebastian Vettel, 32 ist zum dritten Mal Vater geworden. Für den Ferrari-Star aus Heppenheim und seine Frau Hanna ist es nach zwei Töchtern der erste Sohn. Vettel reist leicht verspätet zum Saisonfinale nach Abu Dhabi, will es aber zum ersten freien Training am Freitag schaffen. Neuer Teamkollege Mick Schumacher, 20, wird weiter
  • 131 Leser

Fußball-WM Terminhatz ist garantiert

Vor der Fußball-WM 2022 (21. November bis 18. Dezember) in Katar bleibt den Teilnehmern aus der Bundesliga kaum Zeit zur Erholung. Laut „kicker“ findet das Eröffnungsspiel nur acht Tage nach dem letzten Bundesligaspieltag (11. bis 13. November) statt. Die Sommerpause 2022 soll ebenfalls kurz ausfallen. Die Spielzeit 2021/22 in Europa endet weiter
Querpass

Ganz schön kurios

Da denkt der Fußball-Fan, schon so ziemlich alles in Sachen Videobeweis erlebt zu haben – und wird doch eines Besseren belehrt. Seit dem jüngsten Spieltag in der Champions League ist die noch junge Geschichte des Video Assistant Referees um Kuriositäten reicher. In Valencia unterbrach Schiedsrichter Felix Zwayer nach einem Tor von Chelsea-Angreifer weiter
  • 249 Leser

Geplantes Drogenlabor entdeckt

Polizei und Zoll haben ein geplantes Drogenlabor im Landkreis Karlsruhe ausgehoben. In einer Wohnung an einem nicht genannten Ort stellten die Beamten Gerätschaften und Grundstoffe für die Rauschgiftherstellung sicher. Drei Verdächtige wurden festgenommen. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen vor, das Labor zur Herstellung von Betäubungsmitteln ausgerüstet weiter

Gericht für Fahrverbote in Ludwigsburg

Land muss nach VGH-Urteil den Luftreinhalteplan überarbeiten.
Nach einem Urteil des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg drohen nun auch in Ludwigsburg Fahrverbote für Dieselfahrer. Die Richter gaben am Donnerstag einer Klage der Deutschen Umwelthilfe (DUH) wegen langjähriger Überschreitung des Grenzwertes für Stickstoffdioxid in der Barockstadt statt. Der 10. Senat sieht die Maßnahmen von Stadt und weiter
  • 153 Leser

Gericht für Fahrverbote in Ludwigsburg

Land muss nach VGH-Urteil den Luftreinhalteplan überarbeiten.
Nach einem Urteil des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg drohen nun auch in Ludwigsburg Fahrverbote für Dieselfahrer. Die Richter gaben am Donnerstag einer Klage der Deutschen Umwelthilfe (DUH) wegen langjähriger Überschreitung des Grenzwertes für Stickstoffdioxid in der Barockstadt statt. Der 10. Senat sieht die Maßnahmen von Stadt und weiter
  • 137 Leser

Gerne mit Echtbart

Bei den Weihnachtsmännern herrscht Fachkräftemangel. Darsteller sind kaum noch zu finden. Studenten wollen den Job offenbar nicht mehr.
Wer noch einen Weihnachtsmann für den Heiligen Abend sucht, muss sich beeilen und vermutlich tief in die Tasche greifen. Bundesweit haben nur noch wenige Arbeitsagenturen wie in Hannover oder Bremen Santa-Claus-Darsteller in ihrer Kartei. Die Lücke füllen private Anbieter – über das Portal www.weihnachtsmann-mieten.de zum Beispiel sind die weiter
  • 114 Leser

Golf Kurze Hosen erstmals erlaubt

Der viermalige Major-Sieger Ernie Els und seine Golf-Kollegen dürfen sich im heißen Südafrika über eine luftige Abkühlung freuen. Für den Saisonauftakt der European Tour in Malalane ist erstmals bei einem Golf-Turnier das Tragen von kurzen Hosen erlaubt. Dies beschlossen die Veranstalter der Alfred Dunhill Championship und die Verantwortlichen weiter
  • 119 Leser

Haftung für Versender

Konzern muss für die Markenverletzungen Dritter geradestehen.
Amazon könnte künftig verstärkt für Markenrechtsverletzungen von Partnern zur Verantwortung gezogen werden. Ein Generalanwalt des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) vertritt die Auffassung, dass ein Unternehmen nach EU-Recht nicht von der Haftung befreit ist, wenn es aktiv am Vertrieb von Waren beteiligt ist. Dies sei etwa bei Waren der Fall, die weiter
  • 164 Leser

Herrchen stirbt nach Schmusen

Hundebesitzer lassen sich oft von ihrem Tier ablecken. In Bremen hatte das in einem Fall nun dramatische Folgen.
In einem medizinischen Ausnahmefall ist ein Mann in Bremen nach dem Schmusen mit seinem Hund an einer Infektion gestorben. Bei dem 63-jährigen Patienten sei das Bakterium Capnocytophaga canimorsus nach- gewiesen worden, das im Hundespeichel vorkommt, berichten die behandelnden Ärzte vom Rotes-Kreuz-Krankenhaus RKK in der Hansestadt. Der Mann war im weiter
  • 112 Leser

Hisbollah Strafverfolgung wird einfacher

Das Bundesjustizministerium hat die Strafverfolgung von Hisbollah-Anhängern erleichtert. Das Ministerium erteilte dem Generalbundesanwalt im September eine Generalvollmacht gegen Aktivisten der schiitischen Organisation aus dem Libanon, berichtete der „Spiegel“. Grundlage ist Paragraf 129 des Strafgesetzbuches. Dadurch muss die Bundesanwaltschaft weiter
  • 133 Leser

HIV-Tests anonym und kostenlos

HIV-Tests bietet das Konstanzer Kreisgesundheitsamt seit Januar 2019 an, gemeinsam mit der Aids-Hilfe. Das anonyme Angebot ist gefragt: 550 Testungen gab es bisher, keine einzige war laut Landratsamt positiv. Aids ist eine chronische Erkrankung, die inzwischen gut behandelbar, aber immer noch nicht heilbar ist. Unter Therapie sind die Viren nicht mehr weiter
  • 100 Leser

Irak Krisenstab einberufen

Mindestens 13 Tote bei Zusammenstößen mit Sicherheitskräften im Irak
Angesichts der Unruhen im Irak hat die Regierung einen Krisenstab eingerichtet. Auf Anordnung von Regierungschef und Oberbefehlshaber Adel Abdel Mahdi seien mehrere Militärkommandeure in den Stab berufen worden, um in südlichen Provinzen des Landes „Sicherheit und Ordnung wiederherzustellen“. Bei neuen Zusammenstößen mit Sicherheitskräften weiter
  • 145 Leser

Karlsruhe eröffnet Fixerstube

Neues Angebot für Schwerstabhängige. Der beaufsichtigte Konsumraum soll auch Anwohner entlasten.
Karlsruhe. Nach langem, zähen Ringen wird am 6. Dezember in Karlsruhe der erste Drogenkonsumraum in Baden-Württemberg eröffnet. Derartige Einrichtungen – im Volksmund auch „Fixerstuben“ genannt – gibt es schon in sechs anderen Bundesländern. Sie sollen jenen Süchtigen helfen, die von anderen Angeboten nicht erreicht werden. weiter
  • 102 Leser

Kultusministerin beharrt auf späten Sommerferien

Nordländer mit sturer Haltung unzufrieden. Hamburg droht Südländern mit Alleingängen.
Trotz wachsenden Drucks aus anderen Bundesländern will Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) an dem späten Termin für Sommerferien für Baden-Württemberg festhalten. „Die bisherige Ferienregelung hat sich sehr bewährt“, teilte Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) mit. Ohne den späten Ferientermin müsse Baden-Württemberg auf weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Linda Zervakis Die deutsch-griechische TV-Moderatorin (44) hatte früher den Spitznamen „Tsatsiki“ – und das nie als Beschimpfung aufgefasst. Wie die „Tagesschau“-Sprecherin im Podcast „Quatschen mit Sauce“ der Zeitschrift „Essen & Trinken“ sagte, fand sie „das eigentlich ganz lustig“. weiter

Live vor Ort mit Webcams

Zwischen Schwarzwald und Schwäbischer Alb lässt sich auch online viel entdecken. Manche Kamera liefert wichtige Informationen für Städte.
Ist noch Kaffee da? Der Beantwortung dieser Frage diente 1991 die erste Webcam der Welt an der Universität Cambridge. Auf einem 128 mal 128 Pixel großem Bild konnte über das noch junge Internet der Füllstand der so genannten Trojan-Room-Kaffeemaschine kontrolliert werden. Fast 30 Jahre später steht besagter Kaffeepot in einem Museum, doch Webcams weiter

Maut-Debakel Bundestag setzt Ausschuss ein

Das Pkw-Maut-Debakel wird in einem Untersuchungsausschuss aufgearbeitet. Der Bundestag setzte den Ausschuss ein – mit den Stimmen der Oppositionsfraktionen AfD, Grüne, FDP und Linke bei Enthaltung von Union und SPD. Es geht vor allem um das Verhalten von Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) bei der Vorbereitung sowie der Vergabe und der Kündigung weiter
  • 133 Leser

Ministerium will mehr mitreden

Übernahmen durch ausländische Investoren sollen ab einem Anteil von 10 Prozent meldepflichtig werden.
Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) will bei Übernahmen deutscher Hightech-Firmen Verkäufe leichter verhindern können. Dazu ist eine Änderung der Außenwirtschaftsverordnung geplant. Es geht um strengere Vorgaben bei „kritischen Technologien“, die über die Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands mitentscheiden – dazu gehören weiter
  • 163 Leser

Missbrauch Urteil ist rechtskräftig

Die Verurteilung eines Schwimmlehrers in Baden-Baden zu zwölf Jahren Haft wegen teils schweren sexuellen Missbrauchs von 32 Mädchen im Alter von vier bis elf Jahren ist rechtskräftig. Das hat der 4. Strafsenat des Bundesgerichtshofs in einem am Donnerstag veröffentlichten Beschluss vom 24. Oktober entschieden. Über die im Urteil vom 19. November weiter

Nach dem Föhn wird es nass und ungemütlich

Der Föhn macht es möglich: Während über den Alpen die Sonne scheint, ziehen über Oberschwaben die Regenwolken auf. Am Donnerstag reichte der Blick über die Kirche von Seekirch im Kreis Biberach bis zu den hundert Kilometer entfernten Bergen. Zum Ende der Woche wird es überall in Baden-Württemberg nass und windig, wie der Deutsche Wetterdienst weiter
  • 138 Leser

Nato-Kosten Deutschland zieht mit USA gleich

Deutschland wird künftig einen genauso hohen Anteil an den Gemeinschaftskosten der Nato tragen wie die USA. Kurz vor dem Gipfel in London haben sich die Mitgliedsstaaten verständigt, den Aufteilungsschlüssel zu ändern. Der neue Schlüssel soll vorsehen, dass der US-Anteil von 2021 an von 22,1 auf 16,35 Prozent sinkt und der deutsche Anteil von 14,8 weiter

Neuer Rückschlag für Severin Freund

Ex-Weltmeister Severin Freund muss auf dem Weg zu seinem Comeback im Skispringen einen weiteren Rückschlag verkraften. Rückenprobleme zwingen den 31-Jährigen aus Rastbüchl zur erneuten Trainingspause und Behandlung in einer Spezialklinik. Freund hatte nach zwei Kreuzbandrissen im vergangenen Winter sein Comeback gegeben, den Anschluss an die Weltspitze weiter
  • 254 Leser

Pflege Betreutes Wohnen statt Altersheim

Pflege-WGs und betreutes Wohnen statt Altersheim – so lautet der Trend auf dem Pflegemarkt. Und er lohnt sich – für die Pflegebedürftigen, weil sie weniger zahlen als in der Seniorenresidenz, und für die Betreiber, weil sie doppelt so viel verdienen wie im Heim. Das führe, sagt Prof. Heinz Rothgang von der Uni Bremen in einer Studie weiter
  • 167 Leser

Pflichtdienst für alle?

CDU ist sich uneins über Vorschlag ihrer Vorsitzenden.
In der CDU gibt es Vorbehalte gegen ein von Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer ins Gespräch gebrachtes verpflichtendes Dienstjahr für junge Frauen und Männer. Nach einem Werkstattgespräch in der CDU-Zentrale in Berlin zu einer allgemeinen Dienstpflicht sagten mehrere Teilnehmer, sie hätten in ihrem Arbeitskreis offen gelassen, ob sie ein solches weiter
  • 174 Leser

Preis für „Kulturhaus Würth“

Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft hat mit seinen Partnern „Handelsblatt“ und ZDF zum 14. Mal den Deutschen Kulturförderpreis an Unternehmen und unternehmensnahe Stiftungen vergeben. In der Kategorie „Große Unternehmen“ (bis 50 000 Mitarbeiter) ist die Adolf Würth GmbH & Co. KG in Künzelsau für das Projekt „Kulturhaus weiter
  • 184 Leser

Prosineckis zweites Aus

Nach verpasster direkter EM-Qualifikation der Nationalelf Bosnien-Herzegowinas haben sich Robert Prosinecki, 50, und der Verband getrennt. Der Kroate, seit Januar 2018 Trainer, war bereits im September nach dem 2:4 in Armenien zurückgetreten, machte dann aber doch weiter. „Chape“ muss absteigen Drei Jahre nach dem Flugzeugabsturz mit 71 weiter
  • 108 Leser
Mittwochslotto

Quoten zum Mittwochslotto

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 4 056 820,30 EUR Gewinnklasse 2792 601,20 EUR Gewinnklasse 3 16 512,50 EUR Gewinnklasse 4 6035,00 EUR Gewinnklasse 5 276,90 EUR Gewinnklasse 6 55,90 EUR Gewinnklasse 7 24,50 EUR Gewinnklasse 8 11,40 EUR Gewinnklasse 9 5,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 1 weiter
  • 110 Leser
Redaktionstipp

Redaktionstipp

Freitag, 20.30 Uhr FC Schalke 04 – Union Berlin (1:1) Samstag, 15.30 Uhr TSG Hoffenheim – Fortuna Düsseldorf (3:0) Hertha BSC – Borussia Dortmund (1:2) 1. FC Köln – FC Augsburg (0:3) SC Paderborn – RB Leipzig (0:5) Samstag, 18.30 Uhr FC Bayern – Bayer Leverkusen (3:1) Sonntag, 15.30 Uhr Mönchengladbach – weiter

Regieanweisungen für Paare

Pathos und Ironie: Der Schriftsteller Botho Strauß wird 75 und meldet sich mit zwei neuen Werken zurück, die sehr unterschiedlich ausfallen.
Das wird noch eine lange Nacht. Ein Abendessen, ein alter Schriftsteller und sein junger Gast. Der bringt seinen Gastgeber schließlich zu Bett, aber vor dem Einschlafen hat der junge Mann dem alten noch etwas zu erzählen. Von der Liebe. Von Leidenschaften und Eifersüchten, ekstatischen Glücksmomenten und langen Abschieden. Innerhalb dieser narrativen weiter
  • 138 Leser

Rückruf für Diesel

Der VW-Konzern ruft 33 200 ältere Dieselfahrzeuge aus den 2000er Jahren zur Nachrüstung zurück. Es geht um 27 500 Touareg sowie um 5700 VW Phaeton. Sie wurden den Angaben zufolge zwischen 2005 und 2008 hergestellt und fallen in die Emissionsklasse Euro 4. So ist's richtig Einen Zahlendreher hatten wir in unserer gestrigen Berichterstattung weiter
  • 171 Leser

Russland Deutschland hilft bei Mülltrennung

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) will bei der Abfallwirtschaft in Russland die Zusammenarbeit zwischen beiden Ländern deutlich ausbauen. Es gebe Pilotprojekte, bei denen mit deutscher Expertise Mülltrennung eingeführt werden soll – zum Beispiel in der Stadt Woronesch. Die russische Regierung hat für das kommende Jahr eine landesweite weiter
  • 175 Leser
Pkw-Maut

Scheuer in der Sackgasse

Das Debakel um die Abgabe bekommt ein parlamentarisches Nachspiel. Ein Untersuchungsausschuss prüft das Verhalten des Ministers.
Noch vor wenigen Jahren feierte die CSU ihr Prestigeprojekt Pkw-Maut als großen Wurf, nun ist diese zum Debakel geworden. Der Bundestag hat den Untersuchungsausschuss eingesetzt. Die Mitglieder werfen Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) Fahrlässigkeit im Umgang mit öffentlichen Geldern und fehlende Transparenz vor. Der Ausschuss könnte weiter
  • 271 Leser
Land am Rand

Schnee von vorgestern

Wir bei „Land am Rand“ scheuen uns nicht, den Blick weit über die Landesgrenze zu richten. Gern rüber nach Bayern, zum Nachbarn und Leidensgenossen auf der Südschiene. Am liebsten, wenn es was zu lachen gibt unter dem weiß-blauen Himmel. So wie jetzt in Scheidegg im schönen Allgäu, wenige Kilometer hinter der württembergischen Grenze. weiter

Sex angeblich freiwillig

Die drei Hauptverdächtigen haben jetzt ausgesagt.
Im Fall des mutmaßlichen Sexualverbrechens an zwei minderjährigen Mädchen im Kreis Biberach räumen die drei Hauptverdächtigen die sexuellen Kontakte ein. Allerdings bestreiten sie eine Vergewaltigung, wie Staatsanwältin Christine Weiss auf Anfrage sagte. Die drei Festgenommenen, zwei Syrer im Alter von 19 und 20 Jahren sowie ein Deutscher (32), weiter
Landes köpfe

Sibylle Thelen neue Co-Direktorin

Sibylle Thelen, seit Juli 2011 Abteilungsleiterin bei der Landeszentrale für politische Bildung (LpB), wird am 1. Januar neue Co-Chefin der Landeszentrale. Landtagspräsidentin Muhterem Aras hatte eine Doppelspitze vorgeschlagen, das Kuratorium stimmt zu. Die Position der Direktorin und des Direktors der LpB wird je zur Hälfte von Thelen und von Lothar weiter

Spielt Hertha für Favre Schicksal?

Geht es für den BVB-Coach auch im Trainer-Duell mit Jürgen Klinsmann schief, steht die Entlassung bevor.
Der Kampf von Lucien Favre um seinen Arbeitsplatz bei Borussia Dortmund spitzt sich zu. Nach dem 1:3 (0:2) in der Champions League beim FC Barcelona könnte sich für den Schweizer Trainer das Duell mit dem neuen Hertha-Coach Jürgen Klinsmann am Samstag in Berlin als Schicksalsspiel erweisen. Noch glaubt der 62-Jährige an eine Zukunft beim BVB: „Ich weiter
  • 119 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Sport1 19 Uhr: Eishockey, NHL, Hauptrunde: Boston Bruins – New York Rangers Eurosport 10.50 Uhr: Nordische Kombination, Weltcup in Kuusamo/Finnland: Einzel 12.25 Uhr: Skilanglauf, Weltcup in Kuusamo: Sprint Männer und Frauen 17.55 Uhr: Skispringen, Weltcup in Kuusamo: Qualifikation 19.10 Uhr: Fußball, Bundesliga Frauen: Bayer Leverkusen – weiter
  • 105 Leser
STICHWORT Nato-Debatte

Stichwort Nato-Debatte

Wenige Tage vor dem Nato-Gipfel in London verteidigte Frankreichs Präsident Emmanuel Macron seine „Hirntod“-Diagnose gegen Kritik. Angesichts der aktuellen Herausforderungen in der Sicherheitspolitik sei es „unverantwortlich“, wenn sich die Militärallianz weiter nur mit ihrer Finanzierung und technischen Fragen befasse, sagte weiter
  • 130 Leser

Stindl rettet Gladbach glückliches 1:0

Nach einem Zittersieg bei Angstgegner Wolfsberg ist Durchatmen angesagt.
Borussia Mönchengladbach hat dank Kapitän Lars Stindl das Tor zur K.o.-Runde der Europa League weit aufgestoßen. Der Bundesliga-Spitzenreiter gewann am vorletzten Spieltag beim „Angstgegner“ Wolfsberger AC nach schwachem Beginn etwas glücklich mit 1:0 (0:0) und übernahm in Gruppe J die Tabellenführung. Der starke Stindl (60.) erzielte weiter
  • 108 Leser

Straßenverkehr Polizei auf der Kartoffelspur

Ein Landwirt hat verfaulte Kartoffeln auf einer Straße bei Leimen (Rhein-Neckar-Kreis) verloren und damit die Polizei auf den Plan gerufen. Autofahrer hatten die Beamten informiert, dass von einem Anhänger „jede Menge Dreck“ falle. Der Dreck entpuppte sich nach Polizeiangaben als sehr alte, stinkende Kartoffeln, die der Bauer offenbar weiter

Thomas Cook Kartellamt gibt grünes Licht

Das Bundeskartellamt hat grünes Licht für die Übernahme von 106 Thomas-Cook-Reisebüros durch den Karstadt-Kaufhof-Mutterkonzern Signa gegeben. Außerdem erlaubte die Wettbewerbsbehörde dem türkischen Reiseveranstalter Anex Tour den Erwerb der Thomas-Cook-Töchter Bucher Reisen und Öger Tours. Für den einst zweitgrößten Anbieter der Branche weiter
  • 168 Leser
Deutsche Bank

Tod eines Vordenkers

Vor 30 Jahren wurde Vorstandssprecher Alfred Herrhausen bei einem Bombenanschlag ermordet. Er war weit über das Institut hinaus einflussreich.
Am 1. Dezember 1989 kommen 15 000 Menschen zum Schweigemarsch durch die Frankfurter Innenstadt. Nicht nur sie sind erschüttert. Am Tag zuvor ist Alfred Herrhausen, der Vorstandssprecher der Deutschen Bank, ermordet worden als sein Mercedes in Bad Homburg von einer Bombe zerrissen wird – mutmaßlich gelegt von Terroristen der RAF. Am 30. weiter
  • 281 Leser

Todesfall überschattet Spieltag

Vor dem Anpfiff in Berlin zum Spiel der Füchse gegen Melsungen bricht ein Mann zusammen.
Tragischer Todesfall in der Handball-Bundesliga: Kurz vor dem geplanten Anwurf des Spiels zwischen den Füchsen Berlin und MT Melsungen ist am Donnerstagabend in der Halle ein Fan verstorben. Der Mann war auf der Tribüne zusammengebrochen, er konnte trotz sofortiger medizinischer Notfallmaßnahmen nicht gerettet werden. "Wir trauern gemeinsam mit den weiter
  • 102 Leser

Trump wird zum Helden

Die US-Unterstützung für die Demokratiebewegung löst bei den Protestierenden Beifall aus, in Peking dagegen heftige Kritik.
Tausende Hongkonger sind am Donnerstagabend zum zentralen Edinburgh-Platz gezogen, sie schwenken US-Flaggen, während aus den Lautsprechern „Hotel California“ dröhnt. Die Demonstranten feiern eine ungewöhnliche Heldenfigur: den US-amerikanischen Präsidenten Donald Trump, der jüngst die Gesetze zur Unterstützung der Demokratiebewegung weiter
  • 189 Leser

Überraschungsbesuch an Thanksgiving

US-Präsident Donald Trump hat am Donnerstag überraschend amerikanische Truppen im afghanischen Bagram besucht. Er traf dort auch den afghanischen Präsidenten Ashraf Ghani zu Gesprächen. dpa/Foto: Olivier Douliery/afp weiter
  • 172 Leser
Haft

Unfall Haftbefehl gegen Todes-Raser

Das Amtsgericht Villingen-Schwenningen hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft Konstanz gegen einen 24-jährigen Autofahrer Haftbefehl erlassen. Der Mann ist in der Nacht des 6. Juli 2019 mit mindestens 146 Stundenkilometern (erlaubt sind 70) die Schwenninger Steige hoch und in einen mit sieben Personen besetzten Wagen gerast. Drei Menschen starben, darunter weiter

Unfall Auto verletzt Kühe und ein Kalb

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Traktor mit Anhänger sind bei Illingen (Enzkreis) zwei Kühe und ein Kalb verletzt worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte der Landwirt mit seinem Gespann eine Bundesstraße überqueren wollen. Mehrere Autos hatten deswegen angehalten. Ein 80 Jahre alter, mutmaßlich betrunkener Fahrer weiter

Ungeziefer in der Regierung

Ian McEwan rechnet in seiner bösen Erzählung „Die Kakerlake“ mit der britischen Brexit-Politik ab.
„Als Jim Sams, klug, doch beileibe nicht tiefgründig, an diesem Morgen aus unruhigen Träumen erwachte, fand er sich in eine ungeheure Kreatur verwandelt.“ Genau: Dieser erste Satz in Ian McEwans neuer Erzählung „Die Kakerlake“ ist eine Verbeugung vor Franz Kafka, in dessen „Verwandlung“ Gregor Samsa als Ungeziefer weiter
  • 124 Leser

Unkrautfrei auch ohne Glyphosat

Die Deutsche Bahn will spätestens von Ende 2022 an auf den Einsatz des umstrittenen Unkrautvernichters Glyphosat verzichten. 2017 hatte die Bahn noch 67 Tonnen Glyphosat eingesetzt. Foto: Patrick Pleul/dpa weiter
  • 191 Leser

Unmut bei Thyssenkrupp

Bei den Beschäftigten des angeschlagenen Thyssenkrupp-Konzerns wächst der Unmut über den Kurs der Führung. Mitarbeiter der Stahlsparte wollen vor der Hauptverwaltung in Duisburg demonstrieren. Foto: Marcel Kusch/dpa weiter
  • 199 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

Vergleichsportale gegen Google

Mehr als zwei Jahre nach Googles Neuordnung der Shopping-Suche werfen Dutzende Preisvergleichsdienste dem Internet-Konzern weiterhin unfairen Wettbewerb vor. „Nach wie vor verschafft Google seinem eigenen Shopping-Service wettbewerbswidrige Vorteile“, hieß es in einer Beschwerde von 41 Anbietern bei der EU-Kommission. Google platziere seinen weiter
  • 196 Leser
Kommentar Dorothee Torebko über den U-Ausschuss zur Pkw-Maut

Verstörendes Verhalten

Eigentlich ist schon alles über die Pkw-Maut bekannt. Das sagt zumindest Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer. Wie zum Beweis schob er im Sommer zig Aktenordner vor die Presse. Er nannte das Transparenz. Das war es mitnichten. Scheibchenweise kamen in den folgenden Wochen immer mehr Details an die Öffentlichkeit, die mutmaßen ließen: Scheuer versteckt weiter
  • 261 Leser

VfL Wolfsburg Sicher in die K.o.-Runde

Der VfL Wolfsburg hat sich vorzeitig für die K.o.-Runde der Europa League qualifiziert. Der Fußball-Bundesligist gewann am fünften von sechs Vorrunden-Spieltagen mit 1:0 (1:0) beim ukrainischen Club PFK Olexandrija und profitierte davon, dass der weiter sieglose Hauptkonkurrent AS Saint-Etienne auch am Donnerstagabend nur 0:0 gegen Tabellenführer weiter
  • 108 Leser
Schweinepest-Gefahr

Weniger Wildschweine geschossen

Die Bestände sollen klein bleiben, weil die Schweinepest droht. Das letzte Jagdjahr war aber in Baden-Württemberg nicht mehr so erfolgreich wie das zuvor.
Genau 47 802 tote Wildschweine meldet die Wildforschungsstelle Aulendorf jetzt für das Jagdjahr 2018/19. Ein deutlicher Rückgang: Im Jahr davor waren es 78 628 geschossene und überfahrene Wildschweine im Südwesten. Gesunkene Abschusszahlen sind für den Fall eines Ausbruchs der Afrikanischen Schweinepest (ASP) keine gute Nachricht: Je kleiner die weiter
  • 100 Leser

Werbung in eigener Sache machen

Bei der WM in Japan hoffen die DHB-Frauen auf einen Aufwärtstrend.
Big in Japan oder abruptes Ende des Olympia-Traums? Die deutschen Handball-Frauen starten mit großen Ambitionen in ihr WM-Abenteuer. Die Lust beim Team von Bundestrainer Henk Groener auf das Turnier ist riesig, der Erfolgsdruck in mehrfacher Hinsicht immens. Nach einem kurzen Fototermin am Bahnhof von Kumamoto ging es direkt zum ersten Training in weiter

Zulieferer streicht 600 Stellen

Alleine in Reutlingen fallen 500 Jobs weg. Es soll allerdings keine betriebsbedingten Kündigungen geben.
Die Stellenstreichungen beim Autozulieferer Bosch gehen weiter. Deutschlandweit sollen im Geschäftsbereich Automotive Electronics bis Ende 2022 rund 600 Stellen abgebaut werden. Betroffen ist vor allem der Standort Reutlingen mit 500 Stellen. Die übrigen verteilen sich vor allem auf das fränkische Ansbach und Salzgitter in Niedersachsen. Das Unternehmen weiter
  • 219 Leser

Zum Ruhestand des Karikaturisten Horst Haitzinger

Nach mehr als 50 Jahren als Karikaturist für Tageszeitungen zieht sich Horst Haitzinger aus dem aktuellen Geschäft zurück. Der 80-Jährige hat die Geschichte der Bundesrepublik seit den 60er Jahren zeichnend begleitet – von Willy Brandt über Ronald Reagan bis Angela Merkel. Karikatur: Horst Haitzinger Sonderseiten weiter
  • 200 Leser
Dienstjahr

Zwang oder Chance? CDU diskutiert Dienstpflicht

Den Einzelnen fördern und zugleich Gutes für die Gesellschaft tun: Die Erwartungen der Befürworter an ein Jahr des Engagements sind hoch. Es gibt aber auch jede Menge Bedenken.
Ob es überhaupt kommt, ob es was taugt, und wie es gestaltet sein soll, all diese Fragen sind noch offen. Nicht einmal der Name ist klar: Dienstpflicht, Dienstjahr, Gesellschaftsjahr, Chancenjahr? Vorschläge gibt es viele beim Werkstattgespräch der CDU. Die Befürworter versprechen sich eine ganze Menge davon: Persönliche Erfahrungen, Entlastung weiter
  • 159 Leser

Leserbeiträge (3)

Weniger Englisch

Zum Thema „Black Friday“:

Es wäre doch besser, wenn man für die deutschsprachigen Leser weniger englisch schreibt oder es mit Untertiteln versieht. Dann wäre der „Black Friday“ der Schwarze Freitag und die „Black Shopping Week“ die Schwarze Einkaufswoche.

weiter
Lesermeinung

Zur Fahrraddemo in Gmünd:

Sehr gut, dass sich einmal die Vernunft durchsetzt in unserem Wohlstandsland. Dafür meinen Respekt! Wir können viel erreichen, weil wir ein wunderbares Land sind mit einer freiheitlich demokratischen Grundordnung, die es zu leben und verteidigen gilt!

weiter
Lesermeinung

Zur Kritik aus Unterkochen:

An dieser Stelle möchte ich einen eindringlichen Appell an die „WutbürgerInnen“ aus Unterkochen richten: Ständig die Nordumgehung für Ebnat schlecht zu reden, führt wohl in keiner Weise dazu, dass sich an der unbefriedigende Verkehrssituation in Unterkochen (wie an der in Ebnat übrigens auch!) irgendetwas ändert oder verbessert. Dieses Verhalten

weiter

Themenwelten (7)

Vorfreude auf den Neustart mit vielen Events

Wochen früher als ursprünglich gedacht startet der KUBUS in Aalen neu durch. Die Spuren der Brandnacht vom 23. April sind größtenteils beseitigt und ab Donnerstag, 5. Dezember, sind wieder die ersten Geschäfte des Einkaufszentrums geöffnet.

Aalen. Der KUBUS macht Aalen das schönste Weihnachtsgeschenk schon im Advent: Die Wiedereröffnung am Donnerstag, 5. Dezember. Das beliebte Einkaufszentrum präsentiert sich frisch saniert, festlich geschmückt, liebevoll dekoriert und mit zahlreichen Events: von Livemusik über Gewinnspiele und Adventsbasteln bis hin zur Schlemmer-Ecke. Für die

weiter
  • 1
  • 820 Leser

Alles für einen wunderschönen 1. Advent

Der HGV lädt ein zu weihnachtlichem und besinnlichem Treiben in Westhausen.

Westhausen. Seit 34 Jahren findet der Westhausener Nikolausmarkt am 1. Advent statt. So auch in diesem Jahr: Am Sonntag, 1. Dezember von 13 bis 19 Uhr ist es wieder soweit. Auf dem Rathausvorplatz werden weihnachtliche geschmückte Buden aufgebaut. „Wir haben das Areal in vier Kategorien eingeteilt“, sagt Gerd Rothenbacher, der Vorsitzende

weiter
  • 716 Leser

Nicht nur der Nikolaus kommt an den Kocher

Seit über 40 Jahren lädt der Gewerbe- und Handelsverein Abtsgmünd zum großen Weihnachtsmarkt ein. Am Sonntag von 12 bis 19 Uhr, verwandelt sich der Rathausplatz wieder in ein buntes und fröhliches Weihnachtsland für die ganze Familie.

Abtsgmünd. Der Weihnachtsmarkt in Abtsgmünd ist eine feste Größe im Kalender. Und dies bereits seit über 40 Jahren. Unter der Federführung des Gewerbe- und Handelsvereins (GHV) wird viel Dekoratives zu Weihnachten, jede Menge Kulinarik, Selbstgebasteltes und die beliebte Tombola des GHV mit tollen Preisen und drei Hauptgewinnen geboten. Darunter

weiter
  • 698 Leser

Entwicklung durch Weiterbildung

Die neuen Angebote der Handwerkskammer Ulm.

Ulm. Jährlich nutzen rund 8.500 Handwerkerinnen und Handwerker mit knapp 700.000 Teilnehmerstunden das Angebot der Bildungsakademie der Handwerkskammer Ulm als Teil ihrer Ausbildung oder für eine Fort- oder Weiterbildung. So bleiben sie in ihrem jeweiligen Beruf auf dem neuesten Stand. Dies ist wichtig, weil sich die 130 Handwerksberufe ständig

weiter
  • 643 Leser

Ausbildung im Handwerk – einfach zugreifen

Viele Lehrstellen im Handwerk sind weiter unbesetzt. Hier bieten sich große Chancen – auch für Abiturienten und Studienabbrecher.

Ostalbkreis. Jugendliche haben derzeit sehr gute Chancen auf eine Lehrstelle im Handwerk. „Wer jetzt sucht, der findet auch“, sagen die beiden Kreishandwerksmeister Katja Maier und Alexander Hamler, denn die Unternehmen suchen Auszubildende.

Und: Selten waren die Chancen auf einen Ausbildungsvertrag so gut wie jetzt.

Die Zahl der neuen

weiter
  • 604 Leser

Ist das noch Handwerk?

Die Idee entstand in Australien, dann starteten zwei junge Damen im Handwerk durch und haben heute ihre eigene Styling-Kollektion für lange Haare.

Ulm. Langhaarmädchen, das sind zwei Freundinnen und Hair & Make-up-Artists aus vollster Leidenschaft. Mona Mayr kommt aus Neu-Ulm, genauer aus Nersingen, Julia Schindelmann aus Würzburg. Ihre Freundschaft entwickelte sich aus ihrer Liebe zu ihrem Handwerk. Kennen gelernt haben sich die beiden in einem Münchner Friseursalon, in dem sie ein Jahr

weiter
  • 634 Leser

„Ein Handwerker ist nicht ersetzbar“

Das Handwerk entwickelt sich stetig weiter und bietet jungen Menschen hervorragende Karrierechancen. Handwerkskammerpräsident Joachim Krimmer und Dr. Tobias Mehlich sprechen im Interview über die Zukunft des Handwerks.

Ulm. Mit #innovate startet das Handwerk bei der Digitalisierung durch und nutzt die elektronischen Möglichkeiten für sich. Kaum eine andere Branche kann besser die Verbindung zwischen Moderne und Tradition knüpfen und dabei die Zukunftsthemen unserer Gesellschaft vorantreiben, wie im Interview mit dem Präsidenten der Handwerkskammer Ulm, Joachim

weiter
  • 544 Leser