Artikel-Übersicht vom Samstag, 21. Dezember 2019

anzeigen

Regional (18)

PKW alleinbeteiligt von Fahrbahn abgekommen

Pommertsweiler.  Aufgrund gesundheitlicher Probleme kam am Samstagabend eine 56-jährige VW-Lenkerin gegen 23 Uhr auf der L 1073 von Pommertsweiler in Fahrtrichtung Schäufele nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Die Fahrzeuglenkerin erlitt dadurch einen Schock und wurde ins Krankenhaus zur weiteren Untersuchung

weiter
  • 1
  • 2049 Leser

Personaletat der Stadt auf Rekordhoch

Stadtverwaltung Die Stadt schafft 51,43 neue Stellen und stellt 53,51 Millionen Euro für den Personaletat ein.

Aalen. Die Aalener Stadtverwaltung nimmt einen „großen Schluck aus der Pulle“ und rüstet ihre Mannschaft auf: 51,43 zusätzliche Stellen sieht der Plan für 2020 vor, was den Personaletat für 2020 in eine historische, weil noch nie da gewesene Rekordhöhe treibt: Auf 53,51 Millionen Euro beläuft sich der Personaletat im nächsten Jahr

weiter
  • 5
  • 282 Leser

Angeklagter auf dünnem Eis

Landgericht Verhandlung gegen einen Afghanen wegen Brandstiftung und versuchten Mordes. Richter bezweifelt Aussage des Angeklagten.

Ellwangen

Am zweiten Tag der Verhandlung gegen einen 22-jährigen Afghanen, der der schweren Brandstiftung und des versuchten Mordes in fünf Fällen angeklagt ist, wurden von der Schwurgerichtskammer unter Vorsitz von Richter Gerhard Ilg ermittelnde Kriminalbeamte und zwei Feuerwehrleute befragt. Zunächst gab der Angeklagte aber eine Stellungnahme

weiter
  • 312 Leser

Finanzielle Mittel für „Essinger Sommer“ gestutzt

Gemeinderat Unter welchen Voraussetzungen Essingen den Haushalt 2020 verabschiedet hat.

Essingen „Die beiden Ausschüsse haben sich als eingeschworenes Team erwiesen“, sagte Bürgermeister Wolfgang Hofer. Beide Ausschüsse hatten in ihren getrennten Sitzungen die Erhöhung der Grundsteuer B abgelehnt. Einig war man sich auch, dass die Mittel für den „Essinger Sommer“ von 219 000 Euro auf 150 000 Euro

weiter
  • 5
  • 210 Leser

Stützen der Firma Jonasch + Schneider

Wirtschaft Die Möbelwerkstätten GmbH ehrt Mitarbeiter für insgesamt 220 Jahre Treue zum Unternehmen.

Aalen-Waldhausen. Die traditionelle Jubilarehrung langjähriger Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Jonasch+Schneider Möbelwerkstätten GmbH fand im Beisein von Ehrengästen im festlichen Rahmen in der Grauleshof-Gaststätte in Aalen statt.

In einer kurzen Rede dankte Hannes Schneider dem gesamten Team für den erbrachten Einsatz und für das Engagement

weiter
  • 238 Leser

Junge Klaviertalente

Adventskonzert Kleine Pianisten der Musikschule Schneebeli begeistern.

Hüttlingen. Zehn junge Talente am Klavier begeisterten die Zuhörer beim Adventskonzert der Klavierschule Schneebeli in den Räumen des Vereins EuroTeam. Die Feier war sehr gut besucht.

Aber nicht nur „Jungpianisten“ mit jahrelanger Spielerfahrung traten auf, sondern auch solche, die das erste Mal ihr Können vor Publikum zeigten.

Ein weiter
  • 145 Leser

Langjährige Landfrauen geehrt

Adventsfeier Seit 45 Jahren – so lang wie keine andere – ist Helga Weber Mitglied im Ortsverein Abtsgmünd/Fachsenfeld.

Abtsgmünd. Die Landfrauen vom Ortsverein Abtsgmünd/Fachsenfeld trafen sich zu ihrer Adventsfeier im Albvereinshaus in Abtsgmünd. Vorsitzende Irmgard Schuh begrüßte die Mitglieder. Bei Kaffee und Kuchen, Stollen und Weihnachtsplätzchen, gespickt mit Adventsliedern und Geschichten zur Weihnachtszeit, verbrachte man schöne und besinnliche Stunden

weiter
  • 132 Leser

Musikschule Habrom spendet 750 Euro für „Advent“

SchwäPo-Hilfsaktion „Advent der guten Tat“ dankt allen treuen Spenderinnen und Spendern.

Aalen. Eine der großen und treuen Unterstützer der SchwäPo-Hilfsaktion „Advent der guten Tat“ ist die Essinger Musik- und Kunstschule Habrom. Am dritten Advent hatte sie zu einem Weihnachtskonzert in die Unterrombacher St.-Thomas-Kirche eingeladen. Es musizierten der Chor Voice of Music & Band sowie Solisten und Ensembles der Musikschule.

weiter
  • 963 Leser

Radfahrer bei Rot über die Ampel - Unfall

Aalen. Radfahrer verursacht Unfall und flüchtet: Am Freitag gegen 15.45 Uhr wollte ein 51-jähriger BMW-Fahrer von der Friedrichstraße in die Stuttgarter Straße abbiegen. Hierbei überquerte jedoch ein Fahrradfahrer die Fahrbahn bei Rotlicht, worauf der BWM-Fahrer stark abbremsen musste. Eine hinter dem BMW folgende 38jährige

weiter
  • 5
  • 222 Leser

Aufträge für Sanierung vergeben

Baumaßnahmen Friedrich-von-Keller-Schule: Gemeinderat gibt grünes Licht für die Vergabe an insgesamt elf Firmen.

Abtsgmünd. Der Gemeinderat hat am Donnerstag weitere zwölf Gewerke vergeben für die Sanierung der Friedrich-von Keller-Schule, 4. Bauabschnitt. Von den elf Firmen, die zum Zuge kamen, sind zehn aus dem Ostalbkreis.

Im Einzelnen wurden beauftragt: Trockenbau- und Innenputzarbeiten: Fa. Kopp., Abtsgmünd, für knapp 134 000 Euro. – Bodenbelagsarbeiten:

weiter
  • 131 Leser

Mit Fackeln zur Wildschützhütte

Schwäbischer Albverein Vorweihnachtliche Wanderung als Teil des Lauchheimer Adventsprogramms.

Lauchheim. Wanderbegeisterte junge Familien trafen sich gegen Abend am Lauchheimer Marktplatz. Ziel ihrer Wanderung, die der Schwäbische Albverein als Beitrag zum lebendigen Adventskalender in Lauchheim organisiert hatte, war die Wildschützhütte auf dem Stettberg.

Weihnachtliche Beleuchtung wies den Weg; oben angekommen, bot sich ein wunderbarer

weiter
  • 180 Leser

So geht lebendiger Advent in Lauchheim

Freizeit Unter der Kapfenburg gibt es in diesem Jahr erstmals einen lebendigen Adventskalender. So stimmungsvoll öffnen sich Türchen.

Lauchheim

Maria Luise Grimmeisen-Nicht zündet die Kerzen an. Es dauert keine halbe Stunde mehr, bis die ersten Gäste kommen. Wie viele es sein werden, weiß sie selbst nicht. Stollen und Lebkuchen werden schon reichen. Und sollte gegen später das Quecksilber doch noch in den Minusbereich wandern, können die Menschen ihre Hände an einem Becher

weiter

Auto verliert Vorderrad - Unfall

Wagen bleibt mit Totalschaden zurück.

Aalen-Ebnat. Glück im Unglück hatte offenbar ein 39-jähriger Mitsubishi-Fahrer in Ebnat am Freitag in Ebnat: Kurz vor 19 Uhr verlor sein Wagen auf Höhe des Feuerwehrhauses das linke Vorderrad. Das Auto geriet nach rechts von der Fahrbahn ab und rutschte den Hang hinunter. Der 39-Jährige blieb unverletzt, der Mitsubishi erlitt

weiter
  • 3
  • 4645 Leser

Kälber auf Abwegen

Zwei tierische Ausreißer beschädigen ein Auto in Obergröningen.

Obergröningen. Zwei große Kälber sind am frühen Samstagmorgen kurz nach 1 Uhr in  Obergröningen ausgebrochen und rannten die Badstraße in nord-östlicher Richtung entlang, berichtet die Polizei. Unterwegs rannte eines der beiden Kälber gegen ein geparktes Auto, wodurch dieses erheblich beschädigt

weiter
  • 5
  • 2492 Leser

Nach Bäckerei-Überfall: Täter auf der Flucht

Unbekannter erbeutet Tageseinnahmen. Polizei gibt Personenbeschreibung heraus.

Ellwangen. Der Mann, der am frühen Freitagabend eine Bäckereifiliale in der Dalkinger Straße überfallen und die Tageseinnahmen erbeutet hat, ist noch immer nicht gefasst worden. Inzwischen hat die Polizei eine Personenbeschreibung herausgegeben: Der Mann hatte helle blau-graue Augen,wird als ca. 175 cm groß, schlank und ca.

weiter
  • 4
  • 15830 Leser

Der SchwäPo/GT–Adventskalender: Türchen 21

24 praktische Weihnachtstipps von Mitarbeitern unserer Redaktionen.

Aalen

Sonst kennt man ihn nur hinter der Kamera, heute ist er mal vor der Kamera. Am 21. Dezember hat auch unser Fotograf Oliver Giers einen Weihnachtstipp für die Leser. Der kleine Lord, ist bei ihm ein Film, der an Weihnachten immer wieder dazugehört. Am 22. Dezember kommt er um 15.30 Uhr auf ARD.

Plätzchenrezepte, Glühwein-Geheimnisse oder

weiter

Gewinner bei den Lions

Bopfingen. Folgende Nummern haben beim Adventskalender des Lions Clubs Ostalb-Ipf am Samstag, 21. Dezember, gewonnen: 2123, 1566, 328, 826, 754, 1482, 1589, 322, 515, 211, 1890, 666, 927, 1022, 2244, 1487, 2018.

weiter
  • 1098 Leser

Stille Nacht mit Tieren im Wald

Adventskalender Das 21. Bild trägt den Titel „Stille Nacht“. Es ist die Nacht der Nächte. Die Acryl Malerei mit Struktur- und Effektpaste hat Rita Kapeller geschaffen.

weiter
  • 1618 Leser

Regionalsport (2)

Enis Zejnulahi und Niklas Hinderer bei der SG Bettringen

Fußball, Bezirksliga
Enis Zejnulahi kehrt zur SG Bettringen zurück. Der 26-jährige Stürmer, der bereits in den Spielzeiten 2014/15 bis 2016/17 das SGB-Trikot am Strümpfelbach getragen hat, hat am Samstag beim Bezirksligazweiten in Bettringen erneut unterschrieben und ist ab dem 1. Januar spielberechtigt. weiter
  • 5
  • 2442 Leser

TSB Gmünd verliert in Neuenbürg 27:32

Handball, Oberliga Baden-Württemberg
Die Oberliga-Handballer des TSB Gmünd stecken weiterhin im Abstiegskampf fest. Auch das letzte Spiel vor der Winterpause beim HC Neuenbürg ging mit 27:32 (14:16) verloren. weiter
  • 5
  • 1780 Leser

Überregional (95)

Mann bei Wohnhausbrand in Schwäbisch Hall schwer verletzt

Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf über 100.000 Euro.

Schwäbisch Hall. Am Samstagmorgen gegen 05.15 Uhr wurde der Brand eines Mehrfamilienhauses in der Schenkenseestraße gemeldet. Der Brand brach offenbar im Wohnzimmer eines 57jährigen Bewohners aus und beschädigte im weiteren Verlauf das Obergeschoss und den Dachstuhl. Der 57jährige Bewohner erlitt eine schwere Rauchgasvergiftung

weiter
  • 5
  • 3903 Leser
Warum wir Schnäppchen jagen

„Das Hirn ist eine faule Sau“

Bei Rabatten und Warenknappheit setzt bei Kunden sprichwörtlich der Verstand aus, weil zuerst das Belohnungszentrum im Kopf aktiviert wird, erklärt der Psychologe Hans-Georg Häusel.
Das Gläserset ist 50 Prozent reduziert? Schnell kaufen. Gerade bei Rabatten setzt bei vielen Menschen sprichwörtlich das Hirn aus. Denn eigentlich hat man mehr als genug Gläser im Schrank. Wie Preise auf Konsumenten wirken, warum Rabatte wild machen und was das mit Faulheit zu tun hat, erklärt der Diplom-Psychologe Hans-Georg Häusel. Wenn man über weiter
  • 514 Leser

„Das ist die höchstmögliche Strafe“

Im Prozess um die Morde von Sontheim müssen zwei Brüder ins Gefängnis. Das angeklagte Familienoberhaupt erscheint nicht vor Gericht. Der Grund: Ein Schwächeanfall.
Ohne jegliche Regung haben die 33 und 31 Jahre alten Angeklagten am Freitag das Urteil der Schwurgerichtskammer im Prozess um die Morde von Sontheim an der Brenz hingenommen. Beide Brüder wurden vom Landgericht Ellwangen zu Haftstrafen verurteilt, der Ältere zu 15 Jahren, der Jüngere zu neun Jahren. Wie ihr Vater für die 2014 und 2019 gemeinschaftlich weiter
  • 232 Leser

„Erstes Weihnachtsgeschenk“

Der ehemalige Weltmeister-Keeper Johannes Bitter steht im EM-Aufgebot. Auch darüber hinaus sorgt der Bundestrainer für Überraschungen.
Als Handball-Torwart Johannes Bitter vor dem Saisonauftakt zum Thema Nationalmannschaft befragt wurde, wagte der Kapitän des TVB 1898 Stuttgart noch nicht von einem Comeback zu träumen. „Natürlich würde ich gerne mal wieder für Deutschland spielen. Ob das allerdings noch einmal passiert, habe ich nicht in der Hand“, sagte der 37-Jährige weiter
  • 132 Leser

„Ich habe den Kluftinger geliebt“

Herbert Knaup über seine Rolle als Robin Hood von der Sparkasse, Weihnachten im Kreis der Familie und das Aus für den von ihm gespielten Allgäu-Kommissar.
Er ist ein Robin Hood von der Sparkasse: Als seine kleine Bank abgewickelt werden soll, vergibt Filialleiter Volkmar Stenzel im Weihnachtsfilm „Stenzels Bescherung“ (23.12., ARD) auch an Kunden Kredite, die keinerlei Sicherheiten vorweisen können – und gerät schon bald in Schwierigkeiten. Gespielt wird der kleine Banker mit dem großen weiter
  • 298 Leser
Erste deutsche Astronautin

„Ich will für Mädels ein Vorbild sein“

Sie sei oft unterschätzt worden, sagt die Frau, die gute Chancen hat, als erste Deutsche ins All zu fliegen. Ein Gespräch über das Gefühl von Schwerelosigkeit, fehlende Staatshilfe und eine Vier in Physik.
Wir erreichen Suzanna Randall zum Interview in ihrem Büro an der Europäischen Südsternwarte in München. Von dort aus erforscht die promovierte Astrophysikerin fremde Planten und Sterne. Nebenbei bereitet sich die 40-Jährige gemeinsam mit ihrer Konkurrentin Insa Thiele-Eich darauf vor, zur ISS zu fliegen. Beide wurden von der privaten Stiftung „Die weiter
  • 290 Leser
Interview

„Kirchen büßen Freiheit ein“

Zu den Finanzquellen der Kirchen gehört die Kirchensteuer, die der Staat eintreibt. Es ginge anders, findet Herbert Pfeiffer vom Dietrich-Bonhoeffer-Verein, in dem sich Laien und Theologen engagieren. Die Kirchen fahren mit der nicht vollständigen Trennung vom Staat ganz gut. Oder? Herbert Pfeiffer: Unsere sogenannte hinkende Trennung hat für die weiter
  • 254 Leser

„Nussknacker“ ist überall

Das Ballett ist Kultur-Exportschlager Nummer eins zum Jahreswechsel. An vielen Bühnen machen russische Compagnien Kasse – aber nicht immer auch mit Klasse.
Ein „Nussknacker“ mit märchenhafter Musik von Peter Tschaikowsky gehört zur Weihnachts- und Neujahrszeit wie ein Festmahl. Am weltberühmten Bolschoi Theater in Moskau sind die 22 Aufführungen wie immer ausverkauft – schon seit Wochen, wie Generaldirektor Wladimir Urin sagt. „Die Nachfrage ist größer als das Angebot.“ weiter
  • 308 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Die schwache Weltwirtschaft zehrt am Ölkonzern Shell . Für das vierte Quartal rechnet das Management mit Abschreibungen von 1,5 bis 2,1 Mrd. EUR nach Steuern. 2 Der Sportartikelhersteller Nike hat seinen Umsatz im vergangenen Quartal gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum um 10 Prozent auf 9,4 Mrd. EUR und seinen Gewinn um 32 Prozent weiter
  • 268 Leser

7,75 Milliarden Menschen auf der Erde

Weltbevölkerung wächst im Jahr etwa um die Einwohnerzahl Deutschlands. Höchste Zunahme in Afrika.
In der Silvesternacht werden laut Prognosen 7 754 847 000 Menschen auf der Erde leben. Das sind rund 83 Millionen Menschen mehr als ein Jahr zuvor, wie die Deutsche Stiftung Weltbevölkerung in Hannover mitteilt. Damit wuchs die Bevölkerung der Erde 2019 in etwa um die Einwohnerzahl Deutschlands. Jede Sekunde kommen laut weiter
  • 117 Leser
Parteien

AfD streitet über Ort für Parteitag

Mitglieder halten Halle für Viehzuchtpräsentationen für „unzumutbar“, sagt Co-Landeschef Spaniel.
Ende Januar möchte die Landes-AfD einen Sonderparteitag abhalten. Über den geeigneten Ort gibt es im Landesvorstand Streit. Eigentlich war eine Halle in Gaildorf für Ende Januar gebucht. Dies schreibt Landesgeschäftsstellenleiter Wolfgang Wacker an die Mitglieder – und teilte vor einer Woche mit, dass die Stadt wieder abgesagt habe: „Ein weiter
  • 132 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Bundesliga 1899 Hoffenheim – Bor. Dortmund 2:1 (0:1) Tore: 0:1 Götze (17.), 1:1 Adamjan (79.), 2:1 Kramaric (87.). – Zuschauer: 30 150 (ausverkauft). ?1.  RB Leipzig 16 10 4 ?2 45:19 34 ?2.  Mönchengladbach 16 11 1 ?4 33:18 34 ?3.  FC Bayern weiter
  • 143 Leser

Bahncard nicht gleich billiger

Die Preise für Fernfahrkarten sinken 2020 zwar um 10 Prozent. Aber das gilt noch nicht in allen Fällen.
Freie Fahrt für niedrigere Fahrpreise im Fernverkehr: Als letzte Instanz hat der Bundesrat am Freitag zugestimmt, dass die Mehrwertsteuer am 1. Januar 2020 von 19 auf 7 Prozent reduziert wird. Dadurch kann die Deutsche Bahn die Preise um 10 Prozent senken. Offen ist allerdings, ob das auch für die Bahncard 25 und 50 gilt. Darüber müssen sich Bund weiter
  • 307 Leser

Beste Laune beim Tag der BZ

Wie schon in der Vorsaison gab es am Tag der Bietigheimer Zeitung einen Sieg für die Bietigheim Steelers: Das Eishockey-Team aus dem Ellental schlug den DEL2-Aufsteiger EV Landshut vor 2523 Zuschauern in der EgeTrans- Arena mit 2:1. Mit dem vierten Heimerfolg hintereinander kletterten die Steelers auf den vierten Platz. Nach dem Duell gab Geschäftsführer weiter
  • 169 Leser
Biathlon

Biathlon: Nur im Stehen hapert's noch

Die deutschen Damen um Denise Herrmann zeigen sich beim Auftakt in Frankreich leicht verbessert.
Es ist keine Binsenweisheit, dass Biathlonrennen beim Stehendschießen entschieden werden. Das musste auch Denise Herrmann wieder einmal erfahren. Hätte die 30-Jährige nur einen der zwei knappen Fehlschüsse ins Ziel gebracht, wäre das erste Podium der Saison perfekt gewesen. Doch die technisch schwierigere Einlage zum Abschluss ging erneut daneben weiter

Bimmelnde Kuhglocken kein Fall für den BGH

Die bimmelnden Kuhglocken in Holzkirchen (Oberbayern) werden kein Fall für den Bundesgerichtshof (BGH). Die obersten Zivilrichter sehen keinen Anlass, sich mit der Klage eines Anwohners zu befassen. Die Sache habe keine grundsätzliche Bedeutung. Der Mann fühlt sich von den Kuhglocken auf der angrenzenden Weide einer Bäuerin gestört. Auch das Oberlandesgericht weiter
  • 193 Leser

Borussia Dortmund lässt Punkte in Hoffenheim liegen

Der BVB verspielt erneut einen Vorsprung und muss sich mit 1:2 geschlagen geben.
Böse Bescherung kurz vor dem Fest: Die Aufholjagd von Borussia Dortmund ist vier Tage vor Heiligabend trotz eines Treffers von WM-Held Mario Götze brutal gestoppt worden. Bei seinem Angstgegner TSG Hoffenheim verlor der BVB zum Auftakt des 17. Spieltags in der Fußball-Bundesliga mit 1:2 (1:0), der Abstand zur Tabellenspitze könnte am Wochenende weiter
  • 182 Leser

Bundeswehr Wieder jüdische Seelsorge

Historischer Tag für die Bundeswehr: Nach rund 100 Jahren gibt es fortan für deutsche Soldaten wieder offizielle Militärrabbiner. Bundesregierung und Zentralrat der Juden unterzeichneten in Berlin den Staatsvertrag für eine jüdische Seelsorge in der Bundeswehr. Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) und Zentralratspräsident Josef weiter
  • 152 Leser

Davis Cup Düsseldorf als Austragungsort

Die deutsche Davis-Cup-Mannschaft wird die Qualifikationspartie gegen Weißrussland in Düsseldorf austragen. Der Sieger der Begegnung, die am 6. und 7. März auf einem Hartplatz ausgetragen wird, qualifiziert sich für die zweite Austragung des Finalturniers in Madrid (23. bis 29. November 2020). „Die Düsseldorfer sind sehr sportbegeistert, weiter
Kommentar Dieter Keller zum künftigen Preis der Bahncard

Der kleine Unterschied

Wer keine Probleme hat, muss nur mal einen Juristen fragen – der findet sicher welche. Jetzt hat es die Politik doch noch geschafft zu beschließen, dass die Mehrwertsteuer auf Fernverkehrstickets schon am 1. Januar 2020 sinkt. Die Deutsche Bahn verspricht auch, dass sie die Ersparnis von zehn Prozent an die Fahrgäste weitergibt und dass sie weiter
  • 324 Leser

Die Kunst und das liebe Geld

Fragen der Ethik in der Förderung von Einrichtungen beschäftigen nicht nur den britischen Kulturbetrieb.
Die Londoner Kulturwelt hat guten Grund, dem Jahr 2020 mit Unbehagen entgegenzusehen. Die Auswirkungen des Brexit auf die Kulturschaffenden bleiben ungewiss. Absetzbewegungen von Künstlern und Museen sind erkennbar. Zugleich verlangt das Publikum neue Konzepte für Ausstellungen. Und: Über allem schwebt eine sich verschärfende Diskussion um politisch weiter
  • 202 Leser

Draxler nicht nach Lyon

Fußball Der französische Meister Paris Saint-Germain hat eine mögliche Ausleihe des deutschen Nationalspielers Julian Draxler zum Ligakonkurrenten Olympique Lyon abgelehnt. Lyon sucht dringend Spieler wie Draxler. Haaland auf der Insel Fußball Borussia Dortmund und RB Leipzig droht im Werben um das norwegische Toptalent Erling Haaland (19/RB Salzburg) weiter
  • 122 Leser

Drogerie Parfüm-Diebinnen geschnappt

Frauen haben Parfüm im Wert von mehreren hundert Euro geklaut. Nach Polizeiangaben vom Freitag ließen eine 29- und 31-Jährige sowie eine Unbekannte zu Wochenbeginn in einem Laden in Lörrach zunächst Produkte im Wert von mehr als 1000 Euro mitgehen und flüchteten. Allerdings schien der 29- und 31-Jährigen die Beute nicht zu genügen und sie kehrten weiter
  • 5
  • 122 Leser

Ein Loblied auf den Karpfen

Feinschmecker schätzen seinem Geschmack, Umweltschützer seine Nachhaltigkeit. Warum wir mehr Karpfen essen sollten.
Ganz still hält der Karpfen in der Hand von Martin Oberle. Die Haut ist glatt, graubraun, der Bauch beige. Einen zuckenden Leib hätte man erwartet, zumindest ein paar Schläge mit der kräftigen Schwanzflosse. „Das liegt an der Kälte“, sagt Oberle und setzt den Fisch zurück ins Wasser. Die wiedergewonnene Freiheit wird aber nur von kurzer weiter
  • 151 Leser

Einbruch Riesenschaden wegen 15 Euro

Für 15 Euro Beute haben Einbrecher einen Schaden von mehreren tausend Euro angerichtet. Den Raubzug unternahmen die Unbekannten am frühen Donnerstagabend im katholischen Pfarrhaus von Rauenberg (Rhein-Neckar-Kreis), wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die Täter hebelten ein Seitenfenster auf, durchwühlten mehrere Räume und ergatterten schließlich weiter

Einigung auf Gastransit

Russland und die Ukraine verhandeln jetzt über Einzelheiten.
Russland und die Ukraine verhandeln in Minsk weiter über Gaslieferungen in die EU. Die EU-Kommission nimmt über eine Internetleitung an den Gesprächen teil. Jetzt geht es beim Treffen des russischen Gasmonopolisten Gazprom und des ukrainischen Energieunternehmens Naftogazdes um Details. Am Donnerstag hatten sie verkündet, sie hätten sich grundsätzlich weiter
  • 239 Leser

Eisenmann für Reform

Die CDU-Politikern will die Finanzierung neu ordnen.
Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) hält es für nötig, die Finanzierung der baden-württembergischen Hochschulen neu zu ordnen. Sie schlug am Freitag in Stuttgart vor, dazu eine neue Hochschulstrukturkommission einzusetzen. „Es muss wieder klar sein, welche Beträge die Hochschulen für Pflichtaufgaben wie Personal-, Gebäude- und Energiekosten weiter
  • 115 Leser

Erdgasleitung Eugal ist fertig

Der erste Strang der Europäischen Gas-Anbindungsleitung Eugal soll am 1. Januar Gas in Betrieb gehen. Eugal transportiert Gas von Lubmin bei Greifswald über 480 Kilometer nach Deutschneudorf (Sachsen). Foto: Stefan Sauer/dpa weiter
  • 310 Leser

Erstes Bond Girl tot

Sie war das erste „Bond Girl“ der Filmgeschichte: Die französische Schauspielerin Claudine Auger ist jetzt in Paris gestorben. Auger wurde 78 Jahre alt. In den 60er Jahren spielte sie an der Seite von Sean Connery im James-Bond-Film „Feuerball“. 25 000 beim Kreuzchor Rund 25 000 Menschen haben nach Veranstalterangaben weiter
  • 158 Leser
Kirchen

Finanziert in Ewigkeit. Amen.

Seit 100 Jahren hat das Ende der Entschädigungen an die Kirchen Verfassungsrang. Doch die Steuerbürger müssen weiter zahlen – auf unbestimmte Zeit.
Am Anfang des 19. Jahrhunderts zittert Europa vor Napoleon, der unter anderem gerade die linksrheinischen Gebiete des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation dem französischen Hoheitsgebiet einverleibte. Dadurch verloren etliche deutsche Fürsten Eigentum, wofür sie Entschädigung verlangten. Und bekamen. Am Freitag, dem 25. Februar 1803, versammeln weiter
  • 298 Leser

Frankreich An Weihnachten droht Chaos

Frankreich steht an Weihnachten ein Bahnchaos bevor. Zwar haben einige Gewerkschaften für die Festtage zu einer Streikpause aufgerufen, die größte Bahngewerkschaft pochte aber auf eine Fortsetzung. Der Notfallplan der Staatsbahn SNCF sieht vor, dass am 23. und 24. Dezember 41 Prozent der TGV-Schnellzüge garantiert sind. Die Proteste gegen die Rentenreform weiter
Na sowas

Französische Komödie auf der Autobahn

Ein Lastwagen-Fahrer hat sich während der Fahrt auf der Autobahn eine französische Komödie angesehen. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, „traute sie ihren Augen nicht“, als sie bei Helmstadt (Landkreis Würzburg) einen 38-jährigen Lkw-Fahrer überholten. Dieser sah sich auf einem auf dem Armaturenbrett abgestellten Laptop einen französischen weiter
  • 109 Leser
Groko

Friede, Freude, Lebkuchen und erstmal Weihnachtspause

Schwarzes Naschwerk in einer roten Tüte hatte CSU-Chef Markus Söder zum ersten Treffen mit der neuen SPD-Spitze mitgebracht. Die harten Nüsse müssen 2020 geknackt werden.
Die „neue Zeit“, sie muss sich noch ein bisschen gedulden, mindestens bis 2020, vielleicht auch länger. Das mit Spannung erwartete erste Koalitionstreffen zwischen Union und der neuen SPD-Spitze jedenfalls verlief nach Angaben der Teilnehmer eher traditionell, gemütlich und ohne Ansätze von Revolution. CSU-Chef Markus Söder hatte Lebkuchen weiter
  • 240 Leser

Fund Babyleiche an Endhaltestelle

Nach dem Fund einer Babyleiche in Dresden ist gegen die Mutter Haftbefehl beantragt worden. Der 36-Jährigen wird Totschlag durch Unterlassen vorgeworfen. Sie wird beschuldigt ihr Baby entbunden und es an der Endhaltestelle einer Straßenbahnlinie unversorgt abgelegt zu haben. Dadurch habe sie den Tod des Mädchens in Kauf genommen. Die Frau war in weiter
  • 149 Leser

Gericht stärkt Verbraucherrechte

Verbraucher können nach einer Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofes Baden-Württemberg Auskunft über lebensmittelrechtliche Kontrollen in Betrieben verlangen. Es bestünden keine rechtlichen Gründe, die von den Verwaltungsbehörden beabsichtigte Übermittlung von Informationen zu Lebensmittelkontrollen in Supermärkten und Bäckereien vorläufig weiter
  • 137 Leser

Handwerk Steigerung für 2020 erwartet

Das baden-württembergische Handwerk rechnet für 2020 mit einem weiteren Wachstum von 2 Prozent. Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold schränkte aber ein: „Das Ergebnis im kommenden Jahr hängt stark davon ab, wie sich die Industrie im Land entwickelt, denn deren Konjunktur strahlt mit etwas Verzögerung ins Handwerk ab.“ Für 2019 weiter
  • 236 Leser
Bucks heile Welt

Harmonie-Hormone

Für Harmonie und Zufriedenheit braucht es gar nicht viel. Ein kleiner Hormonmix aus Serotonin, Dopamin, Noradrenalin, Oxytocin und Endorphinen genügt. Wenn der Körper den ausschüttet, ist die Sache im Grunde geritzt. Auch und gerade an Weihnachten. Stellt sich nur die Frage: Wo nimmt man auf Knopfdruck einen Harmonie-Hormon-Cocktail (HHC) zum Ausschütten weiter
  • 175 Leser

Heidenheim „Klappe halten, Arbeit machen“

Der Tabellenvierte 1. FC Heidenheim gibt sich auch vor dem Verfolgerduell in der 2. Fußball-Bundesliga bescheiden. Vor der Partie am Sonntag (13.30 Uhr) gegen den fünftplatzierten VfL Osnabrück spricht Trainer Frank Schmidt weiterhin nur davon, eine möglichst sorgenfreie Saison zu spielen. „Für uns gilt weiter: Klappe halten, Arbeit weiter
  • 170 Leser

Hohe Strafen

Das Pyro-Chaos beim Derby kommt die Zweitligisten Hamburger SV und St. Pauli teuer zu stehen. Wegen der Vorkommnisse am 16. September hat der DFB dem HSV eine 200 000 Euro-Geldstrafe verpasst, St. Pauli muss 120 000 Euro zahlen. Foto: dpa weiter
  • 276 Leser
Querpass

Hoher Preis für perfekte Welle

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) bekennt sich in seiner Agenda 2020 zur Nachhaltigkeit. Alle Maßnahmen, so heißt es darin, müssen so durchgeführt werden, dass negative Auswirkungen auf Menschen und Umwelt vermieden werden. Die Anreise der Olympiamannschaften per Flugzeug beispielsweise verlange einen CO2-Ausgleich, die Eier im olympischen weiter
  • 239 Leser

Huawei plant Werk in Europa

Der chinesische Telekom-Konzern verspricht, sich an die Gesetze der Auftraggeber zu halten.
Der Chef des chinesischen Telekom-Konzerns Huawei, Liang Hua, hat den Vorwurf der Spionage für Peking zurückgewiesen. Sein Unternehmen sei „niemals einer solchen Anfrage ausgesetzt gewesen“, sagte er, und werde auch in Zukunft solche Forderungen ablehnen. „Unser oberstes Prinzip ist es, uns strikt an die Gesetze jedes Landes zu halten, weiter
  • 259 Leser

Japaner steigen in Here ein

Der Autohersteller Mitsubishi und der japanische Telekom-Anbieter NTT steigen mit 30 Prozent bei Here, dem Kartendienst der deutschen Autobauer, ein. Das Ziel von Here ist, einen Service mit hochpräzisen Karten für Roboterautos aufzubauen und Geld mit ortsbasierten Diensten zu verdienen. Haft für Mobbing Zehn Jahre nach einer Suizid-Serie weiter
  • 279 Leser

Kein Urheberschutz für „Früher war mehr Lametta“

Berühmtes Loriot-Zitat ist ein Fall für die Justiz geworden.
Loriots berühmter Satz „Früher war mehr Lametta“ ist nicht vom Urheberrecht geschützt. Das teilten das Oberlandesgericht (OLG) München und das Landgericht München I am Freitag – kurz vor Weihnachten – mit. Zuvor hatte das OLG einen entsprechenden Beschluss des Landgerichts bestätigt. Die Erben des als Loriot berühmt gewordenen, weiter
  • 286 Leser

Kino „Schachnovelle“ wird verfilmt

Der Regisseur Philipp Stölzl verfilmt die „Schachnovelle“ von Stefan Zweig fürs Kino. Zur Besetzung gehören Oliver Masucci, Albrecht Schuch, Birgit Minichmayr und Rolf Laasgård. Zweigs Klassiker aus dem Jahr 1941 handelt von einem Mann, der mit Hilfe eines Schachbuchs Gefangenschaft und geistige Tortur übersteht. Die Neuverfilmung soll weiter
  • 253 Leser

Kretschmer vereidigt

Im sächsischen Landtag hat Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU, re.) seinen Amtseid abgelegt. Er regiert mit einer Koalition aus CDU, Grünen und SPD. Neben ihm Landtagspräsident Matthias Rößler (CDU). Foto: Sebastian Kahnert/dpa weiter
  • 148 Leser

Kriminalität Vier Festnahmen bei Polizeiaktion

Fahnder haben bei einem Schlag gegen die organisierte Kriminalität vier Verdächtige festgenommen. Die Beamten durchsuchten am 10. und 11. Dezember 29 Wohn- und Geschäftsräume in Karlsruhe, Pforzheim, Heilbronn und Böblingen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mitteilten. In den Räumen der neun Beschuldigten im Alter von 22 bis 52 Jahren weiter
  • 132 Leser
Landes köpfe

Landesköpfe

Bärbl Mielich (Grüne), Staatssekretärin im Sozialministerium, wird bei der Landtagswahl 2021 nicht für ein erneutes Mandat antreten. Das bestätigte sie am Freitag unserer Zeitung. „Das Leben besteht nicht nur aus Politik, und es ist endlich“, sagte die 67-Jährige aus dem Wahlkreis Breisgau. „Ich bin dann 69 und möchte auch von weiter
  • 116 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Joachim Król Bei Weihnachtsgeschenken hat der Schauspieler (62) als Bergarbeitersohn früher die Unterschiede zu besser betuchten Mitschülern am Gymnasium zu spüren bekommen. „Woran ich mich natürlich erinnern kann, ist der Dünkel, der einem begegnet ist, wenn man zu Schulbeginn nach Weihnachten nicht mit dem neuen Fahrrad oder der neuen weiter

Malerische Landschaften

Das Foto aus Aderzhofen im Landkreis Biberach wirkt wie gemalt: Eine Nebelwand hinter Bäumen wird von der aufgehenden Sonne gelb gefärbt. So schöne Aussichten verspricht der Deutsche Wetterdienst für das Wochenende leider nicht. Schon am Samstagnachmittag soll es verbreitet stärker bewölkt sein und auch mit leichten Schauern ist zu rechnen. Die weiter
  • 112 Leser

Milan lockt Ralf Rangnick

Der AC Mailand soll an Ralf Rangnick, 61, interessiert sein. Er könne ab Sommer Trainer und Sportdirektor werden. Der globale Fußballchef beim RB-Konzern sei an der Aufgabe sehr interessiert. Eine Bestätigung blieb aus. Foto: S. Stache/dpa weiter
  • 350 Leser

Mitbewohner für „Paradies“

Einsamer deutscher Millionär lockt mit Zeitungsannonce.
Eine Zeitungsanzeige, mit der ein reicher Deutscher Mitbewohner für sein Anwesen in Neuseeland sucht, sorgt für Aufsehen. Der „New Zealand Herald“ veröffentlichte einen Artikel über die Annonce mit den Worten „Einsamer Millionär sucht Leute, die mit ihm in seinem neuseeländischen Paradies leben“. In der Anzeige heißt es, weiter
  • 207 Leser
Kommentar Hajo Zenker zum teuersten Medikament der Welt

Noch mehr Druck machen

Eine einzige Spritze reicht, um eine schlimme Krankheit zu beseitigen. Und einem kleinen Kind das Leben zu retten. Das ist die Verheißung von Zolgensma, dem teuersten Medikament der Welt. Dass es zwar in den USA zugelassen ist, in Europa aber nicht, hat natürlich Eltern von betroffenen Kindern tief bewegt – und zu Versuchen geführt, das Mittel weiter
  • 250 Leser

Nord Stream 2 Sanktionsgesetz tritt in Kraft

Die US-Sanktionen gegen Baufirmen der umstrittenen Gaspipeline Nord Stream 2 sollen an diesem Samstag in Kraft treten. US-Präsident Donald Trump kündigte an, seine Unterschrift am Freitagabend unter ein entsprechendes Gesetz zu setzen. Die USA wollen mit ihren Strafmaßnahmen den Bau der Pipeline auf den letzten Metern stoppen. Das Sanktionsgesetz weiter
  • 157 Leser

Ordnungsgeld ist im Ausland durchsetzbar

Eine in Irland lebende Mutter lässt den Vater nicht mit dem Kind skypen. Er wehrt sich juristisch – mit Erfolg.
Bei Streitigkeiten um das Umgangsrecht können deutsche Gerichte Zwangs- und Ordnungsgelder auch gegen einen im Ausland lebenden Elternteil verhängen. Ist das ebenfalls im Ausland lebende Kind Deutscher, sind die deutschen Gerichte für die Vollstreckung von Umgangstiteln zuständig, entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe in einem am Freitag weiter
  • 5
  • 119 Leser

Oscar-Rausch hat zwei Jahre gehalten

Vor drei Jahren wurde Patrick Vollrath für den Oscar nominiert. Jetzt kommt sein Spielfilm „7500“ in die Kinos.
Mit seinem Kurzfilm „Alles wird gut“ wurde Patrick Vollrath (34) vor drei Jahren für den Oscar nominiert, über 30 Preise auf internationalen Festivals folgten. Sein Spielfilmdebüt „7500“, ein klaustrophobisches Kammerspiel um eine Flugzeugentführung, läuft am Donnerstag in den deutschen Kinos an. Herr Vollrath, wenngleich weiter
  • 195 Leser

Ratsschatz Silberbecher nach 70 Jahren zurück

Das Dresdner Stadtmuseum hat nach über 70 Jahren nun auch einen Silberbecher aus dem verschollenen Ratsschatz zurück. Es handelt sich um das älteste Stück des Konvoluts, das in den Nachkriegswirren verschwunden war. „Es ist für uns das Weihnachtsgeschenk 2019“, sagt Museumsdirektorin Erika Eschebach. Der Becher mit dem Dresdner Stadtwappen weiter
  • 167 Leser

Rekordhoch wieder in Sichtweite

Der Dax hat am „Hexensabbat“ wieder über der Marke von 13 300 Punkten geschlossen und sich so auch einen kleinen Wochengewinn gesichert. Bis zum Rekordhoch von 13 596 Punkten ist es nicht mehr weit – aber das war es am Montag auch schon nicht, und in den folgenden Tagen verließ die Anlieger der Mut. Am Freitagmittag waren weiter
  • 370 Leser

Retouren Vernichtung soll verboten werden

Die Bundesregierung will die Vernichtung von unbenutzten und an Händler zurückgeschickten Waren erschweren. Dazu ist eine Änderung des Kreislaufwirtschaftsgesetzes geplant, teilten Sprecher des Umwelt- und des Wirtschaftsministeriums mit. Der Sprecher von Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) sagte, viele Waren würden vernichtet, obwohl sie funktionsfähig weiter
  • 248 Leser

Sachsen-Anhalt CDU-Mann Möritz verlässt Partei

Der wegen Neonazi-Kontakten umstrittene CDU-Lokalpolitiker aus Sachsen-Anhalt, Robert Möritz, ist aus der Partei ausgetreten – wenige Stunden nach einem Ultimatum der CDU zur Offenlegung aller Kontakte zur rechtsextremen Szene. Der 29-jährige Möritz, Mitglied im Kreisvorstand, teilte seine Entscheidung am Freitagmorgen schriftlich mit: „Manchmal weiter
  • 213 Leser

Schiffe kollidieren auf dem Rhein

Fahrgastschiff und Tanker stoßen bei Speyer frontal aufeinander. 20 Menschen werden verletzt.
Beim frontalen Zusammenstoß eines Fahrgastschiffes mit einem Tankmotorschiff auf dem Rhein bei Speyer sind 20 Menschen verletzt worden. Bei dichtem Nebel war das mit 139 Passagieren besetzte Schiff am Donnerstagabend mit dem Tankschiff kollidiert, wie die Wasserschutzpolizei am Freitag mitteilte. Das Lastschiff sei mit rund 2000 Tonnen Diesel beladen weiter
  • 107 Leser
Leitartikel Ellen Hasenkamp über die scheinbar „ewige“ Angela Merkel

Sie hat noch was vor

Sie bleibt und bleibt und bleibt. Angela Merkel beendet dieses Regierungsjahr allen Turbulenzen zum Trotz in genau derselben Funktion wie schon in den 14 zurückliegenden Jahren: als Bundeskanzlerin. Beeindruckend. Noch erstaunlicher ist aber die gar nicht so unwahrscheinliche Aussicht, dass sie auch Ende 2020 Weihnachten und Silvester als Regierungschefin weiter
  • 321 Leser

Skispringer wollen Aufwind nutzen

Eine Woche vor dem Start der Vierschanzentournee in Oberstdorf hoffen die deutschen Skispringer auf ihren ersten Podestplatz in dieser Weltcup-Saison. Denn das Team um Neu-Trainer Stefan Horngacher ist verhalten in die Saison gestartet. Doch Stück für Stück kämpfte sich der Oberstdorfer Karl Geiger in die Weltspitze, und auch bei Markus Eisenbichler weiter
Land am Rand

Smart ohne Smartphone

Das Ziel ist nicht hoch genug zu loben. Auch das Preisgeld kann sich sehen lassen: 50 000 Euro. Aber ob die angesprochene Generation der Digital Natives, also die, welche mit den Segnungen von Internet, Handy, Tablet und Co. ganz selbstverständlich aufwachsen, noch irgendwas anfangen kann mit dem Motto „Smart ohne Phone“? Ohne Handy weiter
  • 117 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

ZDF Sa. ab 10.10: Sport extra, u.a. Sa. 11/14.15, So. 11/15.45: Nordische Kombination, Weltcup in Ramsau am Dachstein, Einzel; Sa. 11.45: Ski Alpin, Weltcup der Männer in Gröden, Abfahrt; So. 10/13: Weltcup der Männer in Alta Badia, Riesenslalom, Sa. 10.30: Weltcup der Frauen in Val d‘Isere, Abfahrt; Sa. 13: Biathlon, Verfolgung der Männer und weiter
  • 134 Leser
E-Auto-Boom gebremst

Stecker gezogen

China hat sich zum führenden Markt für Batteriefahrzeuge entwickelt. Nun jedoch vollführt die Regierung eine Kehrtwende.
Wer sich im südchinesischen Shenzhen auf die Straße begibt, ist erstaunt ob der geradezu meditativen Stille: Statt Hupen und Motorenlärm ist der Sound der Finanzmetropole ein konstantes Summen. Taxis, öffentliche Busse und ein Drittel aller Personenwagen werden elektrisch betrieben. Auch steht in Shenzhen die weltweit größte Ladestation für E-Autos. weiter
  • 423 Leser

Stellenabbau in Luftfahrt

Der Lufthansa-Tochter Eurowings und dem Ferienflieger Condor stehen größere Stellenstreichungen bevor. Condor will sich von 150 der 2500 Flugbegleiter und 170 Verwaltungsmitarbeitern trennen. Eurowings dürfte in der Verwaltung eine dreistellige Zahl von Stellen streichen. „Bon-Pflicht ändern!“ Die Unionsfraktion im Bundestag fordert weiter
  • 255 Leser
STICHWORT CDU

Stichwort CDU

Robert Möritz war im Sommer 2018 in die CDU eingetreten und wenig später in den Kreisvorstand in Anhalt-Bitterfeld gewählt worden. Dann wurde bekannt, dass er 2011 als Ordner bei einer Neonazi-Demo dabei war. Zudem war er bis vor wenigen Tagen Mitglied im umstrittenen Verein Uniter, dem Kritiker Verbindungen ins rechte Milieu vorwerfen. An seinem weiter
  • 178 Leser

Streit um die Millionen-Spritze

Der Hersteller bietet 100 kostenlose Zolgensma-Dosen an. Die Kassen sprechen von einer Gesundheitslotterie.
Wer darf durch eine Zwei-Millionen-Spritze gerettet werden? Darum wird weiter zwischen Krankenkassen, Ärzten, Politik und dem Pharmakonzern Novartis gerungen. Hintergrund ist Zolgensma. Das teuerste Medikament der Welt wirkt gegen die Erbkrankheit spinale Muskelatrophie (SMA). Das ist ein extremer Muskelschwund. Eines von ungefähr 10 000 Neugeborenen weiter
  • 226 Leser

Strobl ruft Bundes-SPD zur Räson

Der CDU-Politiker fordert von den Sozialdemokraten, die Beschäftigung mit sich selbst zu beenden.
CDU-Bundesvize Thomas Strobl hat die SPD mit scharfen Worten aufgefordert, sich wieder stärker der Regierungsarbeit in der Groko zu widmen. „Ich hoffe, dass dieser Selbstfindungsprozess schleunigst beendet wird“, sagte Strobl, der in Baden-Württemberg Vize-Regierungschef und Innenminister ist. Die SPD-Führung unter Norbert Walter-Borjans weiter
  • 204 Leser

Südwest-AfD Weidel will zur Not kandidieren

AfD-Bundestagsfraktionschefin Alice Weidel will notfalls selbst für den Landesvorsitz in Baden-Württemberg kandidieren. „Der aktuelle Landesvorstand wird von vielen Parteimitgliedern als kaum handlungsfähig wahrgenommen“, sagte Weidel den „Stuttgarter Nachrichten“. Sie behalte sich vor, anzutreten, falls es keine andere Lösung weiter
  • 160 Leser

Tarifeinheit für Karstadt und Galeria Kaufhof

Begleitet von Streiks haben der Warenhauskonzern Galeria Karstadt Kaufhof und die Gewerkschaft Verdi haben einen neuen Tarifvertrag vereinbart. Die Löhne und Gehälter im Konzern werden angeglichen. Damit fallen Weihnachts- und Urlaubsgeld der Kaufhof-Beschäftigten für die Laufzeit des Tarifvertrages bis 2025 weg. Dafür steigt das monatliche Entgelt weiter
  • 2614 Leser

Thomas Dreßen in Gröden in der Erfolgsspur

Das lange Warten lohnte sich: Skirennläufer Thomas Dreßen hat in seiner bislang traumhaften Comeback-Saison für ein weiteres Glanzlicht gesorgt. Drei Wochen nach seinem sensationellen Abfahrtssieg in Lake Louise/Kanada fuhr der 26-Jährige beim zweimal lange unterbrochenen Super-G auf der vernebelten Saslong in Gröden/Italien auf den dritten Rang. weiter
  • 116 Leser

Trainer Walter vor dem Aus?

Nach den vielen Negativerlebnissen brodelt es beim Fußball-Zweitligisten. Mögliche Nachfolger werden schon gehandelt. Derweil steht das Team zum Jahresabschluss in Hannover in der Pflicht.
Demonstrativ gut gelaunt hat sich VfB-Trainer Tim Walter am Freitagmittag auf dem Podium der klubeigenen Pressekonferenz präsentiert. Der 44-Jährige lächelte unentwegt, was dann doch überraschte angesichts der Nachricht, die der „Kicker“ am Vormittag verbreitet hatte. Demnach steht der Coach des Zweitligisten aus Stuttgart vor dem Aus, weiter
  • 387 Leser

Umfrage Viele glauben an Liebe zu Robotern

Traute Zweisamkeit mit einem Roboter: Mehr als jeder fünfte Deutsche kann sich laut einer Befragung Liebe zwischen Menschen und künstlicher Intelligenz vorstellen. In Ostdeutschland ist es jeder Vierte (25 Prozent). Bei den unter 30-Jährigen ist sogar rund ein Drittel dieser Ansicht, wie aus einer Umfrage der Gesellschaft fu?r Informatik hervorgeht. weiter

Umjubelte Premiere von „Berlin Berlin“

Zurück zu den Wurzeln: Im Berliner Admiralspalast hat die 20er-Jahre-Revue „Berlin Berlin“ Premiere gefeiert. Stars jener Epoche wie Marlene Dietrich und die Comedian Harmonists leben wieder auf. Foto: Jörg Carstensen/dpa weiter
  • 263 Leser

Umwelt Bundesrat billigt Klimapaket

Drei Monate nach der Kabinettsbefassung hat nun auch der Bundesrat das Klimapaket der Bundesregierung beschlossen: Die Länderkammer billigte das im Vermittlungsausschuss veränderte Gesetz, mit dem Bahntickets durch eine Mehrwertsteuersenkung zum Jahreswechsel um rund zehn Prozent billiger werden. 2021 soll zudem ein CO2-Preis von 25 Euro pro Tonne weiter
  • 168 Leser

Unbezahlte Überstunden

Die Beschäftigten in Baden-Württemberg haben 2018 rund 145,5 Mio. Überstunden gemacht. Davon waren 78,9 Mio. nicht bezahlt. Das geht aus einer Antwort des Bundesarbeitsministeriums auf eine Anfrage der Linken-Bundestagsabgeordneten Jessica Tatti hervor. SdK: Banken sind Gefahr Die Kleinanlegergemeinschaft SdK sieht 2020 die größten Probleme weiter
  • 127 Leser

Unsicherheit bei Minuszins

Sparfreudigkeit und Kauflaune der Verbraucher sind leicht getrübt.
Die Menschen in Deutschland bleiben in Konsumlaune, auch wenn sich die Stimmung etwas eintrübt. In seinem monatlichem Konsumklimaindex prognostiziert der Nürnberger Marktforscher GfK für Januar einen Rückgang um 0,1 Punkte auf 9,6 Punkte. Im Dezember ist der Wert um 0,1 Punkte gestiegen. Die Gründe seien Verunsicherungen durch Handelskonflikte weiter
  • 273 Leser

Unterhaus stimmt Brexit-Gesetz zu

Der Austritt aus der EU Ende Januar rückt ein großes Stück näher.
Großbritanniens Premierminister Boris Johnson ist seinem Wahlkampfversprechen zu einem Brexit bis Ende Januar ein Stück näher gekommen: Sein Brexit-Gesetz nahm am Freitag eine erste Hürde im neu gewählten Parlament. Die Abgeordneten votierten mit 358 zu 234 Stimmen für den Gesetzestext zum Austrittsvertrag mit der Europäischen Union. Die konservativen weiter
  • 177 Leser

Urheberrecht Keine gebrauchten E-Books handeln

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat das Urheberrecht gestärkt: Wer digitale Medien im Internet erwirbt, darf sie nicht weiterverkaufen. Die Richter haben das Urteil nach einer Klage gegen die niederländische Plattform „Tom Kabinet“ gefällt, die sich auf den Weiterverkauf von E-Books spezialisiert hat. Geklagt hatte der niederländische weiter
  • 249 Leser

USA Wirtschaft wächst weiter solide

Die US-Wirtschaft ist im dritten Quartal weiter gewachsen. Die weltgrößte Volkswirtschaft legte auf das Jahr hochgerechnet um 2,1 Prozent zu, wie das Handelsministerium nach einer Schätzung mitteilte. Im Vergleich zum zweiten Quartal, in dem das annualisierte Wachstum 2,0 Prozent betrug, wuchs der private Konsum etwas stärker. Die weiter
  • 164 Leser

Verbraucher Mahnung vor Inkasso gefordert

Bevor ein Inkasso-Unternehmen Gebühren einfordert, muss es nach Ansicht von Verbraucherschützern mindestens eine Mahnung geben. „Das ist bisher nicht vorgeschrieben“, wäre aber „höchst überfällig“, sagte der Chef des Verbraucherzentrale Bundesverbands (VZBV), Klaus Müller. In einer Forsa-Umfrage für den VZBV hatte mehr weiter
  • 251 Leser

Vereine leiden unter der Bürokratie

Fußballclubs und Co. fordern weniger Vorschriften. Experten nennen Entlastungsvorschläge.
Manchmal reicht es im Verein eben nicht aus, „elf Freunde“ zu sein, wie Trainer-Legende Sepp Herberger einmal formuliert hat. Und auch wenn das Spiel 90 Minuten dauert, die Arbeit des Vereins ist damit lange nicht getan. Denn der Aufwand für Bürokratie und Datenschutz kostet Ehrenamtliche nicht nur Zeit, sondern stellt auch ihre Geduld weiter
  • 124 Leser

Vereine leiden unter der Bürokratie

Was ist mit dem Foto vom Grillabend? Und sind die Jugendspieler geimpft? Fußballclubs, Narrenzünfte und Co. fordern weniger Vorschriften. Experten machen Vorschläge, um die Lage zu verbessern.
Manchmal reicht es im Verein eben nicht aus, „elf Freunde“ zu sein, wie Trainer-Legende Sepp Herberger eine seiner Fußball-Weisheiten einmal kurz und knapp formuliert hat. Und auch wenn das Spiel 90 Minuten dauert, die Arbeit des Vereins ist damit lange nicht getan. Denn der Aufwand für Bürokratie und Datenschutz kostet Ehrenamtliche weiter
  • 170 Leser

Verschärftes Dieselfahrverbot von Januar an

Zum Jahreswechsel wird in Stuttgart das Fahrverbot für Dieselautos ausgeweitet. Auch Autos mit der Euronorm 5 dürfen dann auf vier großen Ein- und Ausfahrtstrecken nicht mehr fahren, wie das Verkehrsministerium mitteilte. Außerdem wird das Parken in der Innenstadt verteuert, Tempo-40-Zonen werden ausgeweitet und weitere Luftfiltersäulen aufgestellt. weiter
  • 166 Leser

Verstärkter Kampf gegen Kinderpornografie im Netz

Die Koalition erleichtert Ermittlern den Zutritt zu einschlägigen Foren. Es gab mehr als 6500 Verdachtsfälle im vergangenen Jahr.
Ermittler sollen künftig mit selbst hergestellten Bildern auf die Jagd nach Pädokriminellen gehen dürfen. Das haben Fachpolitiker der großen Koalition beschlossen. Die Gesetzesänderung, die Anfang Januar im Bundestag zur Abstimmung steht, sieht vor, dass Polizisten im Internet kinderpornografisches Material hochladen dürfen, das sie am Computer weiter
  • 193 Leser

Verteidigung Von der Leyens Handy gelöscht

Die Daten auf einem Mobiltelefon der früheren Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) sind offenbar gelöscht worden. Die Opposition wirft dem Verteidigungsministerium vor, dadurch die Aufklärung in der Berateraffäre zu erschweren. Das Ministerium wies die Vorwürfe zurück. Die Löschung sei nötig geworden, weil die Handy-Nummer der weiter
  • 151 Leser

Volleyball Bundesliga-Klub vor dem Aus

Volleyball-Bundesligist Heitec Volleys Eltmann (Unterfranken) wird einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens stellen. Das gab die Volleyball Bundesliga (VBL) bekannt. „Gemeinsam mit den Heitec Volleys Eltmann und dem zu bestellenden Insolvenzverwalter wird die Volleyball Bundesliga nun genau prüfen, ob und wenn ja in welcher Form weiter

Wehen schockt KSC

Karlsruhe gerät nach 0:1 immer mehr in Abstiegsgefahr.
Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat die Wiedergutmachung für das 1:5 gegen die SpVgg Greuther Fürth verpasst und gerät nach der 0:1 (0:0)-Heimniederlage gegen den SV Wehen Wiesbaden in Abstiegsgefahr. Der Vorsprung auf den Relegationsplatz beträgt nur noch zwei Zähler. Wehen Wiesbaden bleibt trotz des Siegtreffers von Törles Knöll (69. Minute) weiter
  • 127 Leser
Unwetter

Wie Phönix aus der Asche

Vor 20 Jahren tobte sich Orkan „Lothar“ im Schwarzwald und im Ostalbkreis aus. Nach 15 Minuten waren ganze Landstriche kahl. Doch aus dem Totholz wuchs schnell neues Leben.
Gisela und Willi Gartner aus Bühl (Kreis Rastatt) waren am 26. Dezember 1999 gegen 11 Uhr auf dem Weg zum Weihnachtsessen mit der Familie. „Schon als wir aufgebrochen sind, hat es ordentlich gewindet“, erinnert sich Gisela Gartner. Die ersten Ziegel seien von den Dächern gefallen. Trotzdem seien sie zu dem Restaurant gefahren. Gisela Gartner weiter

Windstrom wieder gefragt

76 Gebote für 686 000 Kilowatt Windstrom sind bei der Bundesnetzagentur eingegangen. Sie hatte 500 000 kW ausgeschrieben. 56 Projekte bekommen den Zuschlag mit im Schnitt 6,11 Cent/kW Förderung. Foto: Julian Stratenschulte/dpa weiter
  • 318 Leser

Zäune gegen Schweinepest

Schutz vor Ausbreitung der Seuche in grenznahen Risikozonen.
In Brandenburg an der Grenze zu Polen hat am Freitag der Bau von Zäunen zum Schutz vor der Afrikanischen Schweinepest (ASP) begonnen. „Das ist hier keine hundertprozentige Sicherheitsangelegenheit, das ist ein Präventionsbaustein unter vielen“, sagte Verbraucherschutzministerin Ursula Nonnemacher (Grüne) zum Start der Maßnahme nahe der weiter
  • 150 Leser
Kommentar Michael Gabel zum Kampf gegen Pädokriminelle

Zum Schutz der Kinder

Ermittler „basteln“ sich fiktives kinderpornografisches Material, um sich damit Zutritt zur im Darknet versammelten Szene zu verschaffen – eine merkwürdige Vorstellung. Aber vorausgesetzt, die am Computer hergestellten Bilder wirken echt genug, um in den einschlägigen Foren akzeptiert zu werden, könnte die neue Ermittlungsmethode weiter
  • 202 Leser

Zweite Liga Jens Keller siegt im Kellerduell

Junioren-Nationalspieler Robin Hack hat Fußball-Zweitligist 1. FC Nürnberg gegen den Abstiegskonkurrenten Dynamo Dresden zu einem wichtigen 2:0 (1:0)-Heimsieg geführt. Der 21-Jährige erzielte beide Tore für den Club (33./53.) und sorgte dafür, dass Trainer Jens Keller im fünften Versuch den ersehnten ersten Sieg als FCN-Coach in diesem Kellerduell weiter
  • 119 Leser

Leserbeiträge (2)

Lesermeinung

Zum EuGH-Urteil:

Das aktuelle Urteil des EuGH sieht vor, dass verantwortliche Politiker in Beugehaft genommen werden, falls sie die unsinnigen Dieselfahrverbote nicht umsetzen. Geht’s noch? Wo bleibt da der Verstand?

Wer stoppt endlich diese Umwelthilfe, die mit ihren Klagen und Prozessen die Gerichte überschwemmt. Genauso die selbst ernannten Klimaaktivisten, die

weiter
  • 4
  • 317 Leser