Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 2. Januar 2020

anzeigen

Regional (88)

Polizeibericht

Auto fährt in Fußgängerin

Aalen. Gegen 13 Uhr am Donnerstag stieß im Einmündungsbereich Wilhelm-Zapf-Straße/ Bahnhofstraße ein weißer Kleinwagen mit einer Fußgängerin zusammen. Laut deren Aussage missachtete die Autofahrerin beim Anfahren den Vorrang der Fußgängerin und erfasste sie leicht an den Beinen. Anschließend wartete die Autofahrerin, die 20 bis 25 Jahre alt

weiter
  • 124 Leser

Bergkapelle spielt an Dreikönig

Konzert Die Musikerinnen und Musiker beschäftigen sich am Montag, 6. Januar, mit unterschiedlichen Helden.

Aalen. Die SHW Bergkapelle und ihr Jugendorchester spielen am Montag, 6. Januar, 15 Uhr, in der Stadthalle Aalen.

Beide Orchester beschäftigen sich unter der Leitung von Günter Martin Korst mit den Helden der Geschichte, der Literatur und der Filmkunst. Eröffnen wird die 75-köpfige Bergkapelle das traditionelle Dreikönigskonzert mit dem „Ungarischen

weiter
Kurz und bündig

Blues and the Gang im Frapé

Aalen. Am Sonntag, 5. Januar, am Abend vor Dreikönig, sind traditionell „Blues and the Gang“ im Frapé in Aalen zu Gast und läuten zum nunmehr siebten Mal das neue Jahr mit ihrem kernigen Bluessound ein. In diesem Jahr wird wieder Michael Roth als Special Guest an der Harmonica dabei sein. Einlass ab 20 Uhr, Beginn 21 Uhr. Eintritt 10 Euro im

weiter
  • 675 Leser
Kurz und bündig

Eucharistische Anbetung

Aalen. Die katholische Seelsorgeeinheit Aalen lädt zu einem Verweilen bei Gott ein. Am Freitag, 3. Januar, ist in der St. Augustinuskirche um 18 Uhr Eucharistiefeier. Im Anschluss wird das Allerheiligste die ganze Nacht bis zur Frühmesse um 8 Uhr ausgesetzt. Auf Anfrage nach der Abendmesse das Angebot des Beichtsakraments. Von 19 bis 20 Uhr und von

weiter
  • 293 Leser
Polizeibericht

Hecke brannte

Aalen-Wasseralfingen. Auf einer Terrasse in der Tulpenstraße zündete ein Mann am Mittwoch gegen 20.15 Uhr einen Feuerwerkskörper. Der flog in eine Thujahecke, die in Brand geriet. Die Feuerwehr war mit 5 Fahrzeugen und 23 Mann im Einsatz. Sachschaden: rund 5000 Euro.

weiter
  • 4
  • 1207 Leser
Kurz und bündig

Kreisschau mit Rassegeflügel

Aalen-Dewangen. Die Kreisschau des KV Ostalb beginnt am Samstag, 4. Januar, 10 Uhr, in der Wellandhalle in Dewangen. Eröffnung ist um 11 Uhr. Am Sonntag, 5. Januar, ist die Schau von 9 bis 15 Uhr geöffnet. Gezeigt werden rund 1200 Rassegeflügel.

weiter
  • 903 Leser
Polizeibericht

Polizei-Briefkasten gesprengt

Aalen. Zwischen Silvester und Donnerstagmorgen, ca. 3.20 Uhr wurde der Briefkasten des Polizeipräsidiums in der Wilhelm-Zapf-Straße von Unbekannten gesprengt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 2500 Euro. Auch im Mercatura wurden zwei Briefkästen zwischen Montag und Dienstagabend durch Feuerwerkskörper gesprengt. Hier ist der Sachschaden noch

weiter
  • 2
  • 1234 Leser
Polizeibericht

Polizeibeamte beleidigt

Aalen. Am Mittwochabend gegen 21.40 Uhr griff die Polizei im Östlichen Stadtgraben eine 42-jährige Frau auf, die betrunken war und zunächst ihre Personalien nicht angab. Bei der Durchsicht ihrer Tasche wurde sie ausfällig und beleidigte die Beamten. Da ihr wohl die Wohnung fristlos gekündigt war, wurde sie zur eigenen Sicherheit in Gewahrsam genommen.

weiter
  • 4
  • 1275 Leser

157 000 Euro für die gute Tat

SchwäPo-Aktion Viele Leserinnen und Leser haben den „Advent der guten Tat“ unterstützt.

Aalen. 156 790 Euro und 26 Cent gingen auf den Konten der SchwäPo-Hilfsaktion „Advent der guten Tat“ ein. Danke für Ihre Spende! Wer uns unterstützt hat: Otto T+ Christa Tschepljakow, AA: Belegschaft Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Schwäbiscgh Gmünd, anlässlich der Weihnachtsfeier; Tamay Dinc; Renate Grupp; Andrea Hentschel;

weiter
  • 107 Leser

Zahl des Tages

500

Spielzeuge stehen in Karl Haupts Dachgeschosswohnung. Die meisten Spielzeuge sind selbst gebaut.

weiter
  • 237 Leser

Kirchengemeinde Katholischer Rat tagt

Aalen. Am Mittwoch, 8. Januar tagt der katholische Kirchengemeinderat um 20 Uhr im Gemeindehaus St. Maria. Bei der Sitzung geht es vorrangig um den Baubeschluss zur Renovierung des Gemeindezentrums St. Maria. Im Fokus ist vor allem der Kircheneingang. Darüber hinaus wird das neue Raumkonzept besprochen. Diese Sitzung im Gemeindehaus, Aalener Marienstraße

weiter
  • 322 Leser

Natur Imkerkurs im Kellerhaus

Aalen. Der Bezirksbienenzüchterverein (BV) Aalen bietet am Montag, 20. Januar, und am Montag, 3. Februar, jeweils von 18 bis 21.30 Uhr im Gasthaus Kellerhaus in Oberalfingen einen Imkerei Grundkurs (Theorie). Der praktische Teil beginnt mit dem Einsteigerkurs Imkerei ab 21. März.

Anmelden kann man sich unter: www.imkerverein-aalen.de oder per E-Mail:

weiter

Sport Laufschule für Kinder im Eispark

Aalen. Eishockeytrainer Ingo Goldschmidt bietet von Sonntag, 5. Januar, bis Sonntag, 16. Februar, Eislaufkurse für Kinder zwischen vier und 15 Jahren an. Die Kurse sind jeden Sonntag von 8 Uhr bis 9.30 Uhr und kosten 60 Euro. Teilnehmende Kinder sollten einen Ski- oder Fahrradhelm, feste Kleidung und Handschuhe tragen. Schlittschuhe können geliehen

weiter
  • 400 Leser

Auftakt bei den Oschtalb Ruassgugga

Fasching Am Wochenende präsentiert die Narrengruppe ihr neues Häs und läutet die fünfte Jahreszeit ein.

Aalen-Unterkochen. Die Oschtalb Ruassgugga präsentieren am Samstag, 4. Januar, ihr neues Häs in der Unterkochener Festhalle. Denn der Brexit schlägt auch auf der Ostalb zu, somit hat Queen Elisabeth bei den Ruassguggen ausgedient und darf in den wohlverdienten Ruhestand. Seit 2017 wurde die Queen von ihren Mountis eskortiert und führte die Oschtalb

weiter

Forschen an Dreikönig

Wissen Das Explorhino hat am Montag, 6. Januar, geöffnet.

Aalen. Das Explorhino ist am Montag, 6. Januar, von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. In der Mitmachausstellung lassen sich über 120 Experimente entdecken und ausprobieren. Auch die Entdeckerkurse finden an diesem Tag wie gewohnt statt. Nähere Informationen zur Ausstellung, zu den Kursen und zu den Preisen unter www.explorhino.de.

weiter
  • 335 Leser

Mit Salonikern ins Jahr starten

Bühne Das Orchester spielt am Dienstag, 7. Januar, in der Stadthalle.

Aalen. Die Stuttgarter Saloniker spielen zum Jahresanfang am Dienstag, 7. Januar, 20 Uhr, in der Aalener Stadthalle. Die Musikerinnen und Musiker präsentieren ihre Programmvielfalt – von Johann Strauss bis George Gershwin. Der Saloniker-Sound vereint solistisch-luftige Nuanciertheit und orchestrale Klangfülle. So verspricht dieses Konzert ein

weiter
Guten Morgen

Eine ärgerliche Kettenreaktion

Jana Thiele über einen unerwarteten Besuch am Abend

Die Woche ist vorbei und das Abendessen, das mit Freunden gemütlich am Sonntagabend gekocht wurde, steht auf dem Tisch. Eine Weinflasche wurde geöffnet und plötzlich läutet es an der Haustür: zwei Polizeibeamte verlangten nach der Gastgeberin. Ihr Auto wurde angeblich angefahren, der Täter meldete das der Polizei, nachdem sie den Hinweiszettel

weiter
  • 1
  • 157 Leser

Promi-Sternsinger besuchen die SchwäPo

Benefiz In vier Teams waren die „Promi-Sternsinger“ am Donnerstag in Aalen unterwegs. Auch in der SchwäPo-Redaktion gab’s ein Ständchen und einen neuen Segensgruß an der Türe. Den ausführlichen Bericht über die Sternsinger-Aktion lesen Sie in der Samstagsausgabe. Text/Foto: jad

weiter
  • 664 Leser

Reparieren, was kaputt ist

Umwelt Das nächste Repair-Café steigt am Samstag, 4. Januar.

Aalen. Im Haus der Jugend in Aalen öffnet am Samstag, 4. Januar, von 14 bis 17 Uhr wieder das Repair Café. Dort gibt es Werkzeug, Material sowie Fachmänner mit Erfahrung, die bei der Reparatur helfen. Die Expertinnen und Experten sind etwa zur Stelle, wenn das Bügeleisen die Arbeit verweigert, die Lampe nicht mehr leuchtet oder das Holzauto ein

weiter

Geld für acht Eine-Welt-Initiativen

Soziales Aalener setzen sich für Menschen in armen Ländern ein.

Aalen. Acht Initiativen, die von der Stadt Aalen gefördert werden, erhielten vor Kurzem bei einer Feier im Laden „Dr. Fair Fashion“, ihre Schecks aus dem Eine-Welt-Fonds. Es wurden fünf Initiativen ausgelobt, die auf dem afrikanischen Kontinent aktiv sind, zwei weitere wirken in Indien und eine in Lateinamerika.

„Die Stadt Aalen

weiter

Trotz Wohnungsleerständen: Wohnungsnot in Aalen

Infrastruktur Nicht weit entfernt vom neu geschaffenen Stadtoval ist das leer stehende Gebäude Hirschbachstraße 40 – es hat eine lokale Historie.

Aalen

In Tübingen stürzte sich jüngst eine große Gruppe von Menschen aller Altersstufen in den eiskalten Neckar. Aus Protest gegen die anhaltende Wohnungsnot in der Universitätsstadt mit vielen leer stehenden Wohnungen. Oberbürgermeister Boris Palmer will auch, wenn gar nichts anderes helfen sollte, nicht vor Enteignungen von Wohnungen zurückschrecken.

weiter

Vier neue Ehrenmitglieder berufen

Vereinsleben TSV Bartholomä würdigt bei einem großen Ehrungsabend all jene, die dem Verein seit langer Zeit treu sind und die sich ehrenamtlich und zuverlässig für das Miteinander einsetzen.

Bartholomä

Vier Ehrenmitglieder hat der TSV bei seinem Ehrungsabend berufen, 36 verdiente Personen aus seinen Reihen in der voll besetzten Halle gewürdigt. Der geschäftsführende Vorstand, Rudi Grimmbacher, unterstrich dabei die Wichtigkeit des Ehrenamts und den Wert von Beständigkeit. Immer häufiger komme es vor, dass bereits im Jugendbereich

weiter

Wenn der Wald Fieber hat

Klimawandel Forstoberrat Jens-Olaf Weiher erklärt, wie steigende Temperaturen den Wald stressen und das Ökosystem massiv stören.

Schwäbisch Gmünd-Großdeinbach

Über die Auswirkungen des Klimawandels auf die heimischen Wälder berichtete Oberforstrat Jens-Olaf Weiher im evangelischen Gemeindehaus Großdeinbach. Eingeladen hatte das Umweltteam „Grüner Gockel“ der evangelischen Kirchengemeinde Großdeinbach. Viele kamen zum „Grünen Tisch“, einer Austauschplattform

weiter

Am Samstag soll’s schneien

Natur Wetterbeobachter rechnen mit Schneefall bis in tiefe Lagen.

Schwäbisch Gmünd. Für manche eine Freudenbotschaft, für andere ein Horror: Die Wetterbeobachter im Gmünder Baubetriebsamt rechnen am Samstag, 4. Januar, mit Schneefall bis in die Niederungen. Sie haben ein Auge darauf, weil ihr Amt auch für den Winterdienst auf den städtischen Straßen zuständig ist. Außergewöhnlichen Mengen werden allerdings

weiter

Beute: Bargeld und Schmuck

Essingen. Im Zeitraum zwischen Silvester, 17 Uhr, und Mittwochmorgen 1.25 Uhr (1. Januar) drangen Unbekannte über ein Fenster in ein Wohnhaus in der Baindtstraße ein. Im Gebäude durchsuchten die Täter sämtliche Räume, wobei Schubladen und Schränke geöffnet wurden.

Aus einer vorgefundenen Geldkassette wurde Bargeld im vierstelligen Bereich entwendet;

weiter
Kurz und bündig

Der EKO-Energieberater kommt

Oberkochen. Am Mittwoch, 8. Januar, bietet Energiekompetenz Ostalb in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg von 14.30 bis 17.45 Uhr im Beratungszentrum der GEO, Heidenheimer Str. 35 in Oberkochen, eine kostenlose und unabhängige energetische Erstberatung zu den Themen Energieeinsparung, Gebäudeneubau und -sanierung, Modernisierung

weiter

Islamischem Unterricht fehlen Lehrer

Bildung Bürgermeister Dr. Joachim Bläse drängt auf die Ausbildung weiterer Pädagogen. Thema nun im Integrationsbeirat.

Schwäbisch Gmünd. Islamischer Religionsunterricht sunnitischer Prägung ist Thema, wenn Gmünds Integrationsbeirat am Donnerstag, 2. Januar, um 18 Uhr im Rathaus zusammenkommt. Die Stadt will damit Gmünds islamische Vereine für islamischen Religionsunterricht gewinnen. Ziel ist, dass die Mitglieder der muslimischen Vereine ihre Kinder in den staatlichen

weiter

Kinderuni rund ums Klima

Wissen Professor Dr. Burkhard Richter beantwortet Kinderfragen.

Schwäbisch Gmünd. Was ist Klima? Wie misst man es? Und was bedeutet eigentlich Klimawandel? Diese und weitere Fragen rund um die Themen Klima und nachhaltige Entwicklung beantwortet Professor Dr. Burkhard Richter am Samstag, 18. Januar, kindgerecht im Rahmen der Kinderuni ab 10.30 Uhr im Hörsaal 1 der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd.

weiter
  • 126 Leser
Kurz und bündig

Kreiskaninchenschau

Hüttlingen. Putzige Kaninchen in allen Größen und Farben sind am Wochenende, 4./5. Januar, in der Limeshalle in Hüttlingen zu sehen. Geöffnet ist die Schau am Samstag von 10 bis 20 Uhr und am Sonntag von 9 bis 15 Uhr. Die Siegerehrung beginnt am Sonntag um 14 Uhr.

weiter
  • 468 Leser
Kurz und bündig

Tänze aus aller Welt

Oberkochen. Die evangelische und katholische Erwachsenenbildung sowie die Vhs Oberkochen laden tanzfreudige Menschen zum Tanzkurs „Tänze aus aller Welt“ ein. Getanzt wird eine Mischung aus traditionellen und modernen Choreographien aus der Folklore und dem meditativen Tanzen. Der Kurs startet am Mittwoch, 8. Januar, um 19.30 Uhr im Kinderhaus

weiter
Kurz und bündig

Theater in Aufhausen

Bopfingen-Aufhausen. Die Theatergruppe des BC Aufhausen spielt „Die zauberhafte Glaskugel“am Freitag und Samstag, 3./4. Januar, jeweils um 19.30 Uhr, sowie am Sonntag 5. Januar, um 15.30 Uhr in der Egerhalle. Eintrittskarten sind bei Marina Müller, Tulpenstr. 17 in Bopfingen, unter Telefon (07362) 9230 900 (17 bis 19 Uhr) erhältlich.

weiter
  • 2
  • 1043 Leser
Kurz und bündig

Volksliedersingen an Dreikönig

Lauchheim-Röttingen. Die Reservisten und Heimatfreunde veranstalten am Montag, 6. Januar, um 19 Uhr in der „Platzwirtschaft“ in Lauchheim-Röttingen wieder ihr alljährliches Volksliedersingen. Zu Gast sind die „Rieser Sängerfreunde“ und die „Kesseltalsänger“ aus Forheim und Umgebung. Jeder, der Lust am Mitsingen oder auch nur am Zuhören

weiter
  • 889 Leser

Wanderung und Raunacht

Abtsgmünd-Wilflingen. Raunächte sind eine Zeit des Übergangs. Die Teilnehmer erleben diese geheimnisvolle Zeit zwischen den Jahren besonders intensiv bei einer Fackelwanderung durch den winterlichen Wald am Sonntag, 5. Januar. Durch Geschichten, Märchen und Sagen erfahren sie mehr über die alten Bräuche dieser mystischen Zeit.

Für Erwachsene.

weiter
Der besondere Tipp

Im Dienste ihrer Mayonnaise

Füenf machten gesungene Musikcomedy deutschlandweit populär und werden nicht müde. Sie haben die Lizenz zum Blödeln in gereimter Mission, juxgefährlich, uninstrumental, scherzgewaltig! Auch ihre zehnte Show feiert den tagtäglichen Irrsinn zwischen den Zeilen der Vernunft, scharfzüngig und lachkampferprobt, natürlich mit einem neuen Liebeshorst,

weiter

Neue Halle: Vorfahrt für Qualität

Sportzentrum Gemeinderat und Bürgermeister legen Wert auf Nachhaltigkeit bei Bau und Ausstattung.

Oberkochen. Die Detailplanungen für das neue Freizeitbad sind schon weit gediehen.

Nachdem der Gemeinderat beschlossen hat, Bad und Sporthalle nicht nacheinander in mehreren Bauabschnitten, sondern parallel in einem Bauabschnitt zu realisieren, ist nun das Stadtbauamt mit Hochdruck daran, die Planungen für die neue Sporthalle voranzutreiben, um diese

weiter
  • 132 Leser

Puppen und Technik als Geschenke

Heimatmuseum Ausstellung in Gschwend zeigt am kommenden Sonntag historische Geschenke.

Gschwend-Horlachen. Der Heimat- und Geschichtsverein Gschwend öffnet sein Museum Horlachen am Sonntag, 5. Januar, von 14 bis 17 Uhr. Gezeigt wird die Weihnachtsausstellung „Schätze der Puppenmutti und Technik für die Jungs“, in der es um die einst geschlechtstypischen Geschenke unter dem Weihnachtsbaum geht. Besichtigt werden kann auch

weiter
  • 186 Leser

Kirchheimer Kapelle kommt

Schloss Kapfenburg Werkstattkonzert am Sonntag, 19. Januar.

Lauchheim-Hülen. Im Januar verbringt die 80-köpfige Stadtkapelle Kirchheim unter Teck ein Probenwochenende auf Schloss Kapfenburg, um sich aufs Internationale Blasmusikfestival in Prag vorzubereiten. Das beim Wettbewerb vorgegebene Pflichtstück wird 2020 die „Azurova Tarantella“ des tschechischen Komponisten Otmar Mácha, der 2006 in

weiter

Stadtkapelle Lauchheim setzt Zeichen

Neujahrskonzert Die Ensembles des Musikvereins überzeugen auf ganzer Linie. Dirigent Jürgen Schenk wird für 40 Jahre Förderung der Musik geehrt.

Lauchheim

Wenn Captain Ahab auf Walfang geht, der Geruch nach schwefelhaltiger Lava in der Luft liegt, heldenhafte Cowboys durch die Halle reiten und sich die Bühne in ein Bernsteinzimmer verwandelt, dann spielt der Musikverein Stadtkapelle Lauchheim sein Neujahrskonzert.

Den Zuschauern in der voll besetzten Alamannenhalle wurde zum Jahresauftakt

weiter

Wir gratulieren

Bopfingen-Flochberg. Dana und Bosko Todorovic, Beibergstr. 25, zur Goldenen Hochzeit.

weiter
  • 359 Leser

Garten Tipps

Feldsalat ernten und verarbeiten: Feldsalat kann in der lichtarmen Winterzeit einen erhöhten Nitratgehalt aufweisen. Schneiden Sie daher die Blattrosetten bevorzugt um die Mittagszeit. Das Tageslicht verwandelt einen Großteil des Nitrats zu unschädlichen Stoffen. Zum Beispiel zusammen mit anderen Wintersalaten und gelagerten Äpfeln lässt sich

weiter

Schwäbisch als Ratespiel

Viele schwäbische Begriffe klingen nicht nur für „Reigschmeckte“ wie Fremdwörter, auch echte Schwaben kommen dabei manchmal an ihre Grenzen. Mit diesem Ratespiel soll sich das ändern. Den heutigen Begriff hat uns Christa Wagner aus Aalen geschickt. Die Übersetzung haben wir auf den Kopf gestellt: ebbes bozga etwas anstellen

Schicken

weiter

Das gute alte Weckglas neu befüllt

Umweltbewusst Fertige Rouladen verkauft die Metzgerei Kleisz nicht in Convenience-Schalen, also in Einmalverpackungen für Fertiggerichte, sondern im guten alten Weckglas – mit Pfand. Ähnliche Ideen im Streben nach Nachhaltigkeit haben natürlich auch andere Metzgereien im Ostalbkreis. Text/ Foto: cat

weiter
  • 4
  • 2146 Leser

„My fair Lady“ bis „Titanic“

Neujahrskonzert Mit Filmmelodien in das neue Jahrzehnt.

Stimpfach. Die Musikkapelle Stimpfach spielt am Samstag, 4. Januar, um 19 Uhr ein Neujahrskonzert im katholischen Gemeindesaal. Auch die Jugendkapelle des Gesang- und Musikvereins Stimpfach wird den musikalischen Jahresbeginn mitgestalten.

In den vergangenen Jahren hatte die Kapelle am Neujahrskonzert den musikalischen Schwerpunkt mit Stücken aus

weiter
Kurz und bündig

Das Halswirbelsäulensyndrom

Rosenberg. Die VHS Ostalb veranstaltet am Mittwoch, 8. Januar, um 19 Uhr in der Karl-Stirner-Schule Rosenberg einen Vortrag „Das Halswirbelsäulensyndrom“ mit Andrea Ertle. Sie informiert über mögliche Symptome und Ursachen sowie Behandlungsmöglichkeiten im Bereich der Naturheilkunde und Selbsthilfeübungen. Der Eintritt ist frei. Anmeldung

weiter
Kurz und bündig

Die Hirten an den Krippen

Ellwangen. Ein Schwerpunkt bei der Krippenausstellung „Wer klopfet an“ im Sieger-Köder-Museum in Ellwangen, Nikolaistraße 12, liegt auf den großen Gruppen der Hirten. Bevor sie wieder zu ihren Herden zurückkehren, gibt es noch einmal Sonderführungen mit Annette Bezler an den Sonntagen, 5., 12. und 19. Januar, jeweils um 14.30 Uhr. Eine Anmeldung

weiter
  • 388 Leser
Kurz und bündig

Gedenken an Sieger Köder

Rosenberg. Der vor fünf Jahren verstorbene Malerpfarrer Sieger Köder hätte am Freitag, 3. Januar, seinen 95. Geburtstag feiern können. Aus diesem Anlass wird in der Pfarrkirche Rosenberg um 10.30 Uhr ein Gedenkgottesdienst gefeiert. Anschließend ist das Sieger-Köder-Zentrum gegenüber dem Rathaus bis circa 13 Uhr geöffnet. Ein Glas Sekt, eine

weiter
Kurz und bündig

Karaoke Party im Irish Pub

Ellwangen. Im Irish Pub Leprechaun in Ellwangen steigt am Samstag, 4. Januar, um 20.30 Uhr eine Karaoke Party. Zur Auswahl stehen über 1000 Titel. Der Eintritt ist frei. Tischreservierungen werden empfohlen und sind unter Telefon (07961) 5790330 zu den Öffnungszeiten des Irish Pub möglich.

weiter
  • 698 Leser

Konzert zu Dreikönig

Chorgesang Mit sonum laudate und dem Liederkranz Ellenberg.

Neuler-Gaishardt. Der Chor sonum laudate aus Gaishardt und die Sänger des Liederkranzes Ellenberg laden alle Freunde des Chorgesanges am Vorabend des Dreikönigstages, Sonntag, 5. Januar, um 18 Uhr zu einem gemeinsamen Weihnachtskonzert in die Sankt Vitus Kapelle nach Gaishardt ein. Beide Chöre haben sich intensiv auf diesen Abend vorbereitet und

weiter
  • 121 Leser
Kurz und bündig

Blut spenden

Jagstzell. Nächster Blutspendetermin ist am Montag, 20. Januar von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Gemeindehalle.

weiter
  • 596 Leser

THW übt das Motorsägen an Waldbäumen

Motorsägenführerschein Zehn Teilnehmer lernen Umgang mit Arbeitsgerät und zu fällenden Bäumen.

Ellwangen. 40 Stunden Theorie und Praxis durften die zehn Teilnehmer genießen und sich dann über den bestandenen „Motorsägenführerschein“, oder, so die offizielle Bezeichnung, Ausbildungslehrgang „Bediener Motorsäge“, freuen.

Die theoretisch erlernten Begriffe wurden im Wald direkt in die Praxis umgesetzt. Baumansprache

weiter

Zahl des Tages

9

Tage bis zur Pferdeprämierung beim Kalten Markt: Wer sein Ross oder sein Gespann sauber herausgeputzt vorstellen will, muss rechtzeitig mit den Vorbereitungen beginnen.

weiter
  • 380 Leser

Kulinarisches Kochkurs für Singles

Ellwangen. Das Kompetenzzentrums Hauswirtschaft und Ernährung bietet am Mittwoch und Donnerstag, 15. und 16. Januar, 17.30 bis 20.30 Uhr im Schloss einen Kochkurs für Singles an. Michaela Heidenreich hat Rezept-Ideen, die man für sich alleine zu Hause kochen kann. Kosten: 22 Euro inklusive Lebensmittel.

Anmeldung bis 8. Januar unter Tel. (07961)

weiter
  • 103 Leser

Frühstück für Frauen

Ellwangen. Das nächste Frauenfrühstück von „Frauen helfen Frauen“ findet am Freitag, 3. Januar, von 10 bis 11.30 im Café „Ars vivendi“ in der Marienstraße 40, statt. Eingeladen sind Frauen aller Altersgruppen.

weiter
  • 484 Leser

Rockabilly meets Blues

Ellwangen. Albie Donnelly – „Mr. Supercharge – Big 4“ kommt am Samstag, 18. Januar, in den „TSV Ballroom“ mit Adriano Batolba an der Gitarre: Rockabilly meets Rhythm and Blues. Karten im Vorverkauf für 17 Euro (AK 19 Euro) bei Juwelier Hunke. Beginn 21 Uhr, Einlass ab 19 Uhr.

weiter
  • 557 Leser

Polizeibericht Rückwärts auf den Streifenwagen

Schwäbisch Hall. Am Silvesterabend kurz nach 20 Uhr fuhr ein BMW-Fahrer auf der Salinenstraße in Richtung Spitalmühlenstraße. Hinter ihm war ein Streifenwagen. Als der BMW verkehrsbedingt anhalten musste, hielt der Streifenwagen ebenfalls an. Plötzlich legte der BMW-Fahrer den Rückwärtsgang ein und rangierte. Obwohl die Polizei noch hupte, fuhr

weiter

Die Jagst-Auen im Morgennebel

Landschaft Kälte und Sonne ergeben zusammen ganz ausgezeichnete Bedingungen für Landschaftsfotografie. Dieses Bild von den Jagstauen bei Schrezheim im Morgennebel zeigt den Blick nach Südosten in Richtung Bucher Stausee. Aufgenommen hat es Jürgen Kunze.

weiter
  • 446 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug mutwillig beschädigt

Adelmannsfelden. Ein bislang unbekannter „Spaßvogel“ brachte in der Silvesternacht am Außenspiegel eines Subaru, der in der Ulmenstraße abgestellt war, einen Feuerwerkskörper an und zündete diesen. Der Spiegel des Fahrzeugs wurde hierbei komplett zerstört, wobei ein Sachschaden von rund 300 Euro entstand. Hinweise auf die Täter an das Polizeirevier

weiter
  • 3
  • 843 Leser

Kirchenbezirk ohne Kantor

Kirchenmusik Die Diözese Rottenburg-Stuttgart trennt sich von Petersen.

Ellwangen. Die Diözese Rottenburg-Stuttgart hat sich zum Jahreswechsel von ihrem Regionalkantor Thomas Petersen mit sofortiger Wirkung getrennt und die Kündigung aufgrund unüberbrückbarer Differenzen ausgesprochen. Dies bestätigte der Sprecher des Bistums, Thomas Brandl, auf Nachfrage der Schwäbischen Post.

Petersen studierte in Freiburg und

weiter
  • 102 Leser
Polizeibericht

Zwei in Polizeigewahrsam

Ellwangen. Kurz nach 1 Uhr am Mittwochmorgen wurden zwei Männer, 37 und 22 Jahre alt, in Polizeigewahrsam genommen, nachdem sie sich Anweisungen von Polizeibeamten widersetzt hatten. Die beiden waren von den Ordnungshütern dabei beobachtet worden, wie sie in der Marienstraße drohend auf eine Gruppe Jugendlicher zugingen und diese anpöbelten. Der

weiter
  • 5

Wenn Miniaturen Geschichte erzählen

Serie Warum der Abtsgmünder Spielzeugbauer Karl Haupt Miniaturen zum Kalten Markt gebastelt hat und wie damit ein Stück Heimatgeschichte lebendig wird.

Ellwangen

Aufgewachsen ist Karl Haupt, Jahrgang 1943, in der Nachkriegszeit. Spielzeug gab es praktisch nicht. „Von klein auf habe ich aber gern gezeichnet, gemalt und gebastelt. Mein Bruder hatte eine Laubsäge, Holzreste lagen überall herum. Ich hab mir das Spielzeug dann eben selbst gebaut.“ Sein erstes selbst gemachtes Spielzeug war

weiter
Kurz und bündig

Die Mütter des Grundgesetzes

Neresheim. In der Eingangshalle des Rathauses Neresheim wird von Donnerstag, 16. Januar, bis Freitag, 7. Februar, die Ausstellung „Mütter des Grundgesetzes“, organisiert vom Kreisfrauenrat Ostalb. Die Ausstellung stellt die Lebensbilder der vier weiblichen Mitglieder des Parlamentarischen Rates vor. Frieda Nadig, Elisabeth Selbert, Helene Weber

weiter
Kurz und bündig

Gottesdienst mit Musik

Neresheim-Dorfmerkingen. Das Akkordeon-Orchester Dorfmerkingen umrahmt den Gottesdienst am Fest Heilige Drei Könige, Montag, 6. Januar, am Vormittag um 10 Uhr in der Kirche St. Mauritius und Georg in Dorfmerkingen.

weiter
  • 805 Leser
Kurz und bündig

Musikalischer Gottesdienst

Neresheim-Schweindorf. In der St. Stephanuskirche in Schweindorf wird am Sonntag, 5. Januar, um 10.15 Uhr ein musikalischer Gottesdienst gefeiert. Mitgestaltet wird er vom ökumenischen Kirchenchor Schweindorf-Kösingen und dem Posaunenchor Schweindorf.

weiter
  • 843 Leser
Kurz und bündig

Narren stauben Masken ab

Aalen-Ebnat. Die Häfastädter Narra laden am Sonntag, 5. Januar, um 18.59 Uhr zum Maskenabstauben in die alte Sporthalle Ebnat ein. Der Verein bekommt auch dieses Jahr wieder Zuwachs bei verschiedenen Gruppen. Nach der Taufe sorgen Guggen aus der Region sowie DJ Fredo für Stimmung. Außerdem warten eine Riesenbar und eine Shotbar. Die Veranstaltung

weiter
  • 439 Leser

Arche startet mit Schwung ins Jahr 2020

Silvesterfeier Musik, Tanz und eine Verlosung versüßen den Jahreswechsel bei der Feier in Dischingen.

Dischingen. Obwohl die „Chefin“ Inge Grein-Feil wegen Grippe ausgefallen war und ihre Neujahrswünsche per Videobotschaft schickte, wurde in der Arche in frohem Miteinander ins Neue Jahr hinein gefeiert.

Siggi Feil und Hausmusikus Wolfgang Klaschka sprangen humorvoll und versiert in die Bresche. In einer Milchkanne wurden die Neujahrswünsche

weiter
Tagestipp

Märchen aus Afrika

Im Zuge der Ausstellung „Gesichter Afrikas - zwischen Tradition und Moderne“ in der Museumsgalerie im Bürgerhaus erzählt Ute Hommel Märchen von unserem Nachbarkontinent. Hommel ist Teil der Erzählgemeinschaft Ostalb „Märchenbrunnen“. Musikalisch begleitet wird die Märchenerzählerin vom Afrikanischen Kulturverein Aalen.

weiter
  • 113 Leser

Mobile Allee in der „Stuttgarter“

Mobilität Kurzfristig hat die Stadtverwaltung mit 14 Baumpflanzkübeln eine Fahrspur der Stuttgarter Straße blockiert. Nicht alle sind begeistert.

Aalen

Gewissermaßen über Nacht ist entlang der Stuttgarter Straße eine kleine Baumallee aus dem Boden gewachsen. In einer Hau-Ruck-Aktion hat die Aalener Stadtverwaltung kurz vor Weihnachten 14 dunkelgraue quadratische Kübel – jeweils bestückt mit einem Baum – auf der rechten, stadtauswärts führenden Fahrspur aufstellen lassen. Auch

weiter

Totalschaden und Leichtverletzte

Unfall Am Neujahrstag führte die Polizei eine routinemäßige Verkehrskontrolle auf der L 1060 zwischen Ellwangen und dem Gewerbegebiet Neunheim durch. Die 22-jährige Fahrerin eines Peugeots fuhr langsam an der Kontrollstelle vorbei. Ein 19-Jähriger Mercedesfahrer konnte auf der spiegelglatten Fahrbahn nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf

weiter
  • 161 Leser
Durchgekaut Charlotte Braig

Mehr Genuss statt Konsum

über den Stellenwert von Fleisch als Lebensmittel

Bei etwa 60 Kilogramm pro Kopf und Jahr liegt Statistiken zufolge unser Fleischkonsum in Deutschland. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt dagegen den Verzehr von 300 bis 600 Gramm Fleisch und Wurst pro Tag – hoch gerechnet etwa 22 Kilogramm jährlich.

Zwischen diesen Zahlen ist viel Raum. Raum zum Nachdenken darüber, was uns

weiter

Metzgern mit Sinn für Nachhaltigkeit

Ernährung Wie Metzgermeister und Fleischsommelier Thilo Kleisz Schlachttiere effizienter verwertet – und im Verkauf den Verpackungsmüll reduziert.

Unterschneidheim

Glaubt man den gängigen Suchmaschinen im Internet, ist er der einzige Fleischsommelier im Ostalbkreis. Thilo Kleisz aus Unterschneidheim ist aber auch ein Metzger, der traditionelles Handwerk möglichst nachhaltig leben will – und in seinem Arbeitsalltag die eine oder andere nützliche Nische dafür gefunden hat.

Die Metzgerei

weiter

Ellwangens Silvesterbaby Sophia

Geburten Als letztes 2019er-Kind erblickte Sophia am Dienstag, 31. Dezember, um 9.35 Uhr in der St.Anna-Virngrund-Klinik das Licht der Welt – so ist die Tochter von Richard und Iris Haag schon kurz nach ihrer Geburt eine kleine Berühmtheit. 3400 Gramm bringt das Silvesterbaby auf die Waage, 50 Zentimeter ist sie groß. Das Bild zeigt Richard

weiter

Mit Bienenprodukten erfolgreich

Wirtschaft Zwei junge Männer aus Jagstzell und Neuler erkennen eine Marktlücke und gründen einen Internethandel für Produkte aus Bienenwachs und anderen Bienenerzeugnissen.

Jagstzell

Selbstständige Unternehmer zu sein und damit ihre eigenen Chefs – diesen Wunsch hatten Hannes Borst aus Jagstzell und Samuel Ilg, der in Neuler aufwuchs und jetzt in Stuttgart lebt, schon seit etlichen Jahren. Mit Gründung einer eigenen gemeinsamen Firma setzten die beiden ihre Ideen im Sommer 2018 in die Tat um: Hinter der Beegut

weiter
  • 5
  • 367 Leser

Glückliche Gewinner: Sie dürfen elf Monate umsonst Panda fahren

Gewinnspiel „Sie müssen nur noch tanken“, Citymanager Reinhard Skusa beglückwünscht 20 Gewinnerinnen und Gewinner der Aalen City Aktiv-Weihnachtsaktion, die nun für elf Monate umsonst Panda fahren dürfen. Unter 70 000 Einsendungen wurden die 20 Fahrzeuge verlost. ACA-Vorsitzender Josef Funk freut sich bei der Schlüsselübergabe im

weiter
  • 466 Leser

Voith kauft zwei weitere Unternehmen

Übernahme Der Konzern aus Heidenheim will sein Kerngeschäft mit zwei Beteiligungen weiter ausbauen.

Heidenheim. Bereits bei der Bilanzpressekonferenz vor einigen Wochen in Stuttgart hatte Dr. Toralf Haag erklärt, sein Unternehmen Voith plane auch zukünftig anorganisch zu wachsen, sprich: Firmen zu übernehmen. Um den Jahreswechsel haben die Heidenheimer nun zwei Beteiligungen perfekt gemacht. Voith will zum einen 70 Prozent an Elin Motoren, einem

weiter
  • 1597 Leser

Kirchheim nimmt seine 750-Jahr-Feier ins Visier

Weihnachtsfeier Bürgermeister Willi Feige ehrt langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Kirchheim am Ries. Bei der alljährlichen Weihnachtsfeier der Gemeindeverwaltung in Kirchheim am Ries blickte Bürgermeister Willi Feige auf das vergangene Jahr zurück. Dabei sprach er von der „Revolution 4.0“, die auch die Entwicklung in der Gemeinde Kirchheim treffen.

Feige erinnerte an die Kommunalwahl und dankte den ausgeschiedenen

weiter
  • 159 Leser

Liederkranz probt für Benefizkonzert

Gesang Unterschneidheimer Chor singt am Sonntag zugunsten der örtlichen Kirche und der Ellwanger Krankenwoche.

Unterschneidheim. Ein wenig Besinnlichkeit aus der Weihnachtszeit mit ins neue Jahr nehmen, und das ganz ohne den Trubel, der sonst auch damit verbunden ist – der Liederkranz Unterschneidheim macht es möglich: Am Sonntag, 5. Januar, ab 17 Uhr lädt der Verein zum Benefizkonzert in die Kirche St. Peter und Paul ein. Entsprechend gingen die Proben

weiter
  • 106 Leser
Kommentar Heribert Andres

Heimat Härtsfeld - ein ganz starkes Argument

zur Bewerbung der drei Härtsfeldgemeinden um die Ausrichtung der Heimattage Baden-Württemberg

Mit einem tief durchdachten, überzeugenden und vor allem zeitgemäßen Konzept bewerben sich die drei Härtsfeldgemeinden Neresheim, Nattheim und Dischingen für die gemeinsame Ausrichtung der Heimattage Baden-Württemberg in einem Jahr zwischen 2023 und 2026. Im Mittelpunkt des Konzeptes steht, wie es der Name schon sagt, die Heimat. Im Fall der

weiter

Drei Gemeinden und ein Ziel

Heimattage Baden-Württemberg Neresheim, Dischingen und Nattheim bewerben sich gemeinsam als Region Härtsfeld für die Ausrichtung.

Neresheim

Einstimmig fiel in allen drei Gemeinderäten die Abstimmung aus. Alle stehen dahinter. Der Zuspruch in der Bevölkerung, bei den rund 300 bis 400 Vereinen und vor allem auch bei der Jugend ist riesig. „Das kriegen wir super hin“, sind die Bürgermeister von Neresheim, Nattheim und Dischingen, Thomas Häfele, Norbert Bereska und

weiter
  • 5
  • 184 Leser

Tims Wetterblog fürs Wochenende

War das ein klasse Wetter zum Jahresbeginn, so viel Sonnenschein! Doch die Sonne legt nun erst mal kleine Pausen ein.

An diesem Freitag sind auf der Ostalb viele Wolken unterwegs, die Sonne wird nur zwischendurch immer wieder zum Vorschein kommen. Die Spitzenwerte liegen bei 3 bis 7 Grad. 3 Grad gibt’s im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 4

weiter
  • 122 Leser

Varta: Übernahme ist perfekt

Batteriehersteller Die Varta AG hat die Übernahme der Varta Consumer von Energizer abgeschlossen

Ellwangen. Der Batterie-Deal ist in trockenen Tüchern: Die Ellwanger Varta AG hat nun abschließend das in Europa angesiedelten Varta-Consumer-Batteries-Geschäfts (Varta Consumer) von der Energize übernommen. Zu Varta Consumer gehört eine Vielzahl von Ländergesellschaften, Hauptproduktionsstandort ist Dischingen. Die Europäische Kommission hatte

weiter
  • 4
  • 1629 Leser

Abgebrannter Feuerwerkskörper setzt Altpapier in Brand

Ein fünf Jahre altes Mädchen wurde vorsichtshalber zur Beobachtung über Nacht ins Krankenhaus gebracht.

Aalen. Ein Bewohner der Hardtstraße in Aalen hat Feuerwerkskörper zur Entsorgung eingesammelt, durch Glutrückstände, die offenbar an einer Rakete noch vorhanden waren, wurde das im Keller deponierte Altpapier in Brand gesetzt. Ein 38 Jahre alter Bewohner des Mehrfamilienhauses wurde durch den auslösenden Rauchmelder auf

weiter

Wie zwei Aalener 1922 den „Weißen Tod“ fanden

Geschichte Das Wetter in den Bergen ist unberechenbar und viele Menschen kommen dort ums Leben – damals und heute.

Lech/Aalen

Die Bewohner von Martell haben es in diesem Winter schon am eigenen Leib erfahren. Lawinen gehören zu den größten Gefahren im Alpenwinter. Auch wenn bei dem Lawinenabgang im November niemand verletzt wurde – nicht umsonst spricht man vom „Weißen Tod“. Dem fielen vor fast 100 Jahren schon zwei Männer aus der Region

weiter
  • 311 Leser
Zur Person

Michael Rieger erhält Prokura

Aalen. Das neue Jahr beginnt bei der VR-Bank Ostalb mit der Verleihung der Prokura an einen langjährigen, verdienten Mitarbeiter: In Anerkennung seiner Verdienste, seines hohen Engagements und seiner wertvollen Arbeit haben Aufsichtsrat und Vorstand der VR-Bank Ostalb in ihrer letzten Sitzung im Jahr 2019 Michael Rieger mit Wirkung zum 1. Januar 2020

weiter
  • 4
  • 1561 Leser

Auffahrunfall wegen Verkehrskontrolle

Beim Aufprall wurde eine Person leicht verletzt.

Ellwangen. Die Polizei führte am Neujahrabend auf der L1060 auf Höhe der Firma Varta im Ellwanger Gewerbegebiet eine Verkehrskontrolle durch. Aufgrund dieser musste ein Pkw anhalten. Der nachfolgende Fahrer erkannte dies zu spät, konnte aufgrund von Blitzeis nicht rechtzeitiganhalten und fuhr auf den Vordermann auf. Beim Aufprall

weiter
  • 5
  • 2639 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.55 Uhr: Heute schon was vor? Auf der Fläche der ehemaligen Eishalle in Aalen auf dem Greutplatz können Schlittschuhläufer noch bis zum 16. Februar ihre Runden drehen. 800 Quadratmeter groß ist die Eisbahn, auf der sich Groß und Klein austoben dürfen. Wer noch etwas Hilfe benötigt auf dem Eis, ist im Glück:

weiter
  • 2413 Leser

Das ändert sich 2020

Das neue Jahr steht vor der Tür und bringt viel Neues mit sich. Welche Neuerungen die Regierung auf den Weg gebracht hat.

Neuerungen. Zum 1. Januar 2020 treten in Deutschland zahlreiche Gesetzesänderungen und neue Gesetze in Kraft. Azubis, Rentner und Familien sollen von den Reformen für das kommende Jahr profitieren. Fast alle gesellschaftlichen Gruppen können zum Beispiel von finanziellen Vorteilen und Steuerentlastungen profitieren. Und auch für

weiter
  • 5
  • 583 Leser

So geht Aalen ins Jahr 2020

Mit jedem neuen Jahr verändert sich auch immer eine Stadt. Am besten sieht man dies immer an Zahlen. Mit diesen geht die Kocherstadt ins Jahr 2020.

Aalen. Zahlen sprechen oftmals eine ganz eigene Sprache. Hier sind die Zahlen zu Aalen aufgeführt, die Vergleiche zu früher ermöglichen, in die Zukunft blicken und sogar überraschen. Wer hätte schließlich gewusst, dass der Grünenberg, in der Nähe des Senders Aalen gelegen, die höchste Erhebung der Stadt

weiter
  • 4
  • 391 Leser

Regionalsport (8)

Reutlingen gewinnt erneut bei der DJK Series

Fußball, DJK-Series Beim C-Junioren-Turnier um den Sport Schwab Soccerboots-Cup hat der SSV Reutlingen in überragender Manier seinen Titel verteidigt.

Tollen Fußball sahen die Zuschauer in der gut besetzten Talsporthalle und als Wasseralfingens Ortsvorsteherin Andrea Hatam dem Spielführer des SSV Reutlingen den Cup überreichte, gab es stehende Ovationen. Zu Recht und mit einem ganz, ganz dicken Ausrufezeichen. Denn was der Titelverteidiger an technischen Finessen und Spielkunst aufs Parkett gezaubert

weiter

Zahl des Sports

2.

und damit Vizemeister in der 2. Bundesliga Südwest der Luftpistolenschützen könnten die Neßlauer noch werden. Am Ende ist der letzte Wettkampftag am Sonntag vor eigenem Publikum auch ein Kampf um den Klassenerhalt. So eng liegt das Feld beieinander.

weiter
  • 353 Leser

TurnGala Es gibt noch Karten für Aalen

Die TurnGala des Badischen und Schwäbischen Turnerbundes kommt auf ihrer Tournee durchs „Ländle“ am kommenden Samstag, 4. Januar in Aalen an.

Für die beiden Vorstellungen mit Künstlern, Turnern und Sportlern aus ganz Europa um 14 Uhr und 18.30 Uhr in der Ulrich-Pfeifle-Halle gibt es noch Kartein in zweistelliger Höhe bei der Tourist-Information

weiter
  • 703 Leser

Der deutsche Meister in Crailsheim

Zum 15. Spieltag der easyCredit Basketball Bundesliga und gleichzeitig ersten Spiel im neuen Jahr erwarten die HAKRO Merlins Crailsheim niemand geringeren als den neunmaligen deutschen Meister Brose Bamberg in der Arena Hohenlohe.

Wohl kaum einer hätte vor der Saison damit gerechnet, dass die die Partie zu diesem Zeitpunkt ein Aufeinandertreffen zweier

weiter
  • 165 Leser

Staufer Open bricht alle Rekorde

Schach 566 Schachspieler- und Spielerinnen aus 17 Nationen – so viele sind beim Staufer-Open im Gmünder Stadtgarten noch nie am Brett gesessen. Sogar aus Singapur und Indien durfte die SG Schwäbisch Gmünd Teilnehmer begrüßen. Bis Dreikönig rauchen die Köpfe. Dann steht der Sieger fest. Foto: hoj

weiter
  • 639 Leser

Schnapszahl als besonderer Stern?

Fußball, DJK-Series Zum 44. Mal veranstaltet die DJK-SG Wasseralfingen das Dreikönigsturnier um den Pokal der Stadt Aalen.

„Tolle Renaissance des TV Bopfingen“, titelte die Schwäbische Post im vergangenen Jahr. Lange Zeit hatte es danach ausgesehen, der TVB würde nicht einmal das Viertelfinale erreichen. Angelo Colletti war es dann, der die Bopfinger förmlich mitriss und Tore am Fließband erzielte. Das Finale gegen den SV Waldhausen war erreicht und Andreas

weiter
  • 5
  • 159 Leser

Eine Premiere in der Talsporthalle Wasseralfingen

Fußball, DJK-Series Am Sonntag erstmals E-Junioren um den Sport SchwabSoccerboots-Cup.

Jedes Fußballturnier der Wasseralfinger DJK-Series hat einmal klein begonnen. Beispiele sind die D-Junioren, die heute zum festen Bestand gehören. Die E-Junioren sollen nun ein weiterer erfolgreicher Mosaikstein werden, erklären die Verantwortlichen der DJK Wasseralfingen. Quasi aus dem Stand konnte man fünfzehn Mannschaften renommierter Vereine

weiter
  • 208 Leser

Platz zwei ist fern, aber Ligaerhalt drin

Schießen, 2. Bundesliga Südwest Luftpistole Neßlauer Schützen wollen beim Heimkampf am Sonntag in Laubach zweimal punkten. Große Rangelei um Platz zwei.

Große Dramatik in der 2. Bundesliga Südwest-Luftpistole: Vor dem letzten Schießtag gibt es die groteske Situation, dass rechnerisch noch sechs der acht Teams den zweiten Platz belegen können, der zur Relegation für die erste Liga berechtigt, ebenso aber auch zweiter Absteiger werden könnten.

Allein der Tabellenerste TSV Ötlingen scheint mit

weiter
  • 115 Leser

Überregional (83)

Vermisster Senior stürzte Steilhang hinab

In Schwäbisch Hall wurde der unterkühlte Mann gerettet

Schwäbisch Hall. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren am Mittwochabend im Einsatz, um einen vermissten Senior aus einer hilflosen Lage zu befreien.Der schwer demente 87-Jährige hatte gegen 16.45 Uhr seine Wohnung verlassen und war spazieren gegangen. Nachdem er nach kurzer Zeit nicht wiederkam, meldeten ihn die Angehörigen als

weiter

„Wahrscheinlich wackelt es nochmal“

Der Ex-Grünen-Abgeordnete Gerhard Schick will mit der Bürgerbewegung Finanzwende ein Gegengewicht aufbauen. Nach der Krise vor zehn Jahren habe die Politik zu wenig gelernt.
Ein bisschen vermisst Gerhard Schick die große Bühne des Parlaments. „Es hat schon Spaß gemacht, im Bundestag zu reden“, bekennt der Ex-Grünen-Abgeordnete ein Jahr nach seinem Ausscheiden. Seither hat er als Vorstand die Bürgerbewegung Finanzwende aufgebaut, eine Art „Foodwatch“ für den Finanzbereich, deren große Stärke weiter
  • 5
  • 428 Leser

„Zu ängstlich aufgetreten“

Vorsitzender des Digitalausschusses fordert von der Groko den Ausschluss chinesischer Technik beim 5G-Ausbau.
Der neue Vorsitzende des Bundestagsausschusses „Digitale Agenda“, Manuel Höferlin (FDP), will beim Aufbau des künftigen Mobilfunknetzes 5G den Einsatz chinesischer Technik verhindern. Sie wollen chinesische Konzerne wie Huawei vom Aufbau des 5G-Netzes in Deutschland ausschließen. Manuel Höferlin: Für mich ist klar, dass keine chinesische weiter
  • 229 Leser

58-Jähriger stirbt in Lawine

Ein Mann aus Baden-Württemberg wird in Tirol bei einer Skitour von Schneemassen verschüttet.
Bei einem Lawinenabgang in Tirol in Österreich ist ein Familienvater aus Baden-Württemberg gestorben. Der 58-Jährige wurde im freien Gelände von einem Schneebrett erfasst und mehrere hundert Meter mitgerissen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der Mann sei mit seiner 58 Jahre alten Frau und seinen zwei Söhnen (25, 23) auf einer Skitour unterwegs weiter
  • 109 Leser

Die guten Vorsätze der Groko

Hinter der großen Koalition liegt eine schwere Zeit. Doch jetzt sind die Knaller gezündet, ist der Sekt ist getrunken. Das neue Jahr bietet die Möglichkeit, alles besser zu machen. Die Liste der Vorhaben ist lang.
Kurz vor Weihnachten haben sich SPD und Union noch einmal besonnen und die Weichen für eine Fortsetzung des ungeliebten Regierungsbündnisses gestellt. Keiner weiß, wie lange es halten wird, und im nächsten Winter ist ohnehin Schluss mit ernsthafter Politik. Denn dann wirft der Bundestags-Wahlkampf 2021 seine Schatten voraus. Doch noch gibt es einiges weiter
  • 267 Leser

Abschaffung der Mini-Jobs gefordert

Die Bundesinnung der Gebäudereiniger verlangt die bundesweite Abschaffung der Mini-Jobs. Bei jeder Tarifsteigerung wirke die Grenze als „absurdes Instrument der Arbeitszeitverkürzung“, sagte Bundesinnungsmeister Thomas Dietrich. Ungefähr jeder Dritte der rund 700 000 Gebäudereiniger arbeitet in einem Mini-Job mit einer Verdienstobergrenze weiter
  • 320 Leser

ADAC warnt vor Staus

Club weist auf Ferienende in 15 Bundesländern hin.
Am Dreikönigstag dürfte die Staugefahr auf deutschen Autobahnen besonders groß werden. Der ADAC warnt vor allem für den Nachmittag des 6. Januar vor größeren Verkehrsproblemen. An dem Wochenende enden nämlich fast zeitgleich in 15 Bundesländern, in den Niederlanden und etlichen Nachbarländern die Ferien. Zwar ist der 6. Januar in Bayern, Baden-Württemberg weiter
  • 110 Leser

Alina Reh hat Sturzpech

Hanna Klein und Marcel Fehr von der SG Schorndorf, beide auch privat befreundet, haben die 39. Auflage des Bietigheimer Silvesterlaufs gewonnen. Bei Traumwetter vor 15 000 Zuschauern entschied ein Sturz von Alina Reh (SSV Ulm 1846) nach etwas mehr als der Hälfte der Strecke das Rennen. Hanna Klein hatte am Ende mit einer Zeit von 36:05 Minuten weiter
  • 132 Leser
Angriff in Erbach

Angriff Kassiererin mit Säure bespritzt

Ein Mann sprüht einer Kassiererin in Erbach eine unbekannte Substanz ins Gesicht und flüchtet, ohne etwas zu rauben.
Ein Unbekannter hat am Montagabend einer Kassiererin eines Supermarkts in Erbach (Alb-Donau-Kreis) eine ätzende Flüssigkeit ins Gesicht gesprüht und die Frau damit verletzt. Das teilt die Polizei mit. Demnach erfolgte der Angriff gegen 20 Uhr in der Getränkeabteilung des Marktes, in dem die 33-Jährige mit Aufräumarbeiten beschäftigt war. weiter
  • 110 Leser

Auf dem Höhenflug

Beim Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen kam das deutsche Hoffnungstalent Karl Geiger erneut auf Platz zwei. Er musste sich nur Marius Lindvik (Norwegen) geschlagen geben. Damit verbesserte er die Chance auf den Sieg der Vierschanzentournee. Die weiteren Springen finden am 4. Januar (Innsbruck) und am 6. Januar (Bischofshofen) statt. Foto: Angelika weiter
  • 187 Leser

Auf dem Höhenflug

Beim Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen kam das deutsche Hoffnungstalent Karl Geiger erneut auf Platz zwei. Er musste sich nur Marius Lindvik (Norwegen) geschlagen geben. Damit verbesserte er die Chance auf den Sieg der Vierschanzentournee. Die weiteren Springen finden am 4. Januar (Innsbruck) und am 6. Januar (Bischofshofen) statt. Foto: Angelika weiter
  • 131 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL England Brighton and Hove Albion – FC Chelsea 1:1 (0:1) FC Burnley – Aston Villa 1:2 (0:2) Newcastle Utd. – Leicester 0:3 (0:2) FC Southampton – Tottenham Hotspur 1:0 (1:0) FC Watford – Wolverhampton 2:1 (1:0) Manchester City – FC Everton 2:1 (0:0) Norwich City – Crystal Palace FC 1:1 (1:0) West Ham weiter
  • 133 Leser
Leitartikel Peter Heusch über die anhaltenden Proteste in Frankreich

Aufstand im Paradies

In Frankreich endete das Jahr 2019, wie es begonnen hatte, nämlich mit heftigen Protesten gegen den „Präsidenten der Reichen“. So jedenfalls wird Emmanuel Macron von jenen tituliert, die – wie erst die Gelbwesten und derzeit die Angestellten der Verkehrsbetriebe, Schulen und Krankenhäuser – gegen seine Reformpolitik auf die weiter
  • 216 Leser

Auktion 16 000 Euro für kleinen Feininger

Für eine kleine Zeichnung von Lyonel Feininger (1871-1956) sind bei einer Auktion in Ahrenshoop 16 000 Euro bezahlt worden. Das 16,6 mal 23,8 Zentimeter messende Kunstwerk „Bauernhaus (Rügen)“ aus dem Jahr 1903 erzielte den höchsten Preis bei der 3. Ahrenshooper Winterauktion. Insgesamt kamen dort 110 Werke zum Aufruf. Die zweite weiter
  • 144 Leser

Ausgelassen und friedvoll ins Jahr 2020

Weltweit feiern die Menschen den Jahreswechsel. Erneut werden auch Feuerwerke bejubelt.
In ganz Deutschland, aber auch weltweit haben die Menschen ausgelassen und meistens ohne große Zwischenfälle den Jahreswechsel gefeiert. Die größte Silvesterparty des Landes fand traditionell wieder in Berlin am Brandenburger Tor statt: Zu der Partymeile kamen Hunderttausende und bejubelten das enorme Feuerwerk, das den Nachthimmel über der Hauptstadt weiter
  • 141 Leser

Ausschreitung Polizist in Leipzig schwer verletzt

Bei Ausschreitungen in der Silvesternacht in Leipzig ist ein Polizist schwer verletzt worden. Gewalttäter hätten versucht, einen brennenden Einkaufswagen in eine Einheit der Bereitschaftspolizei zu schieben, und die Polizisten „massiv mit Pyrotechnik“ beschossen, teilte die Polizei mit. Ein Beamter musste notoperiert werden. Die „Soko weiter
  • 218 Leser

Bahn baut Wlan-Angebot aus

Drahtloses Surfen soll in Zügen und Bahnhöfen komfortabler werden.
Die Deutsche Bahn will im Lauf des Jahres 2020 ihr Wlan-Angebot für Reisende im Fernverkehr deutlich verbessern. „Wir wollen unseren Kunden nahtloses Surfen ermöglichen – in den Zügen und an den Bahnhöfen“, teilte Digital-Vorstand Sabina Jeschke mit. Derzeit werde ein zusammenhängendes Netzwerk aufgebaut. Dadurch soll nach dpa-Informationen weiter
  • 169 Leser

Boeing entschädigt Airline

Der US-Flugzeugbauer Boeing hat sich mit Turkish Airlines wegen des Pannenfliegers 737 Max auf eine Entschädigungszahlung geeinigt. Medienberichten zufolge zahlt Boeing 225 Mio. US-Dollar. Dies decke die Verluste der Fluggesellschaft im Jahr 2019 ab. Tui gegen strengere Regeln Der Tui-Konzern spricht sich gegen strengere Haftungsregeln für Pauschalreisen weiter
  • 266 Leser

Dankesprozession für das Ende einer Viehseuche

Rund 230 Reiter sind am Dienstag beim traditionellen Silvesterritt in Westhausen im Ostalbkreis um die Silvesterkapelle des Ortes gezogen. Etwa 3000 Zuschauer verfolgten die Prozession. Der kleine Ort hält damit eine alte Tradition aufrecht: Anfang des 17. Jahrhunderts hatte in Westhausen eine Viehseuche gewütet. Die verzweifelten Bauern versprachen weiter
  • 228 Leser
Sagenhaftes Baden-Württemberg

Das fliegende Gotteshaus

Ein wahrhaft sagenhaftes Gebäude ist am Nordhang des „Zellerhorns“ unweit des Hechinger Stadtteils Boll im Zollernalbkreis zu finden: Dort steht die historische Wallfahrtskirche Mariazell. Gleich zwei Sagen drehen sich um sie. So sollen vor Jahrhunderten die Bewohner im Tal keine Lust mehr gehabt haben, den Hang hinaufzugehen. Sie beschlossen, weiter
  • 5
Landes köpfe

Datenschützer verlässt Twitter

Stefan Brink , Landesdatenschutzbeauftragter von Baden-Württemberg, setzt ein möglicherweise folgenreiches Signal und zieht sich wegen rechtlicher Bedenken aus Twitter zurück. Er werde seinen Account mit rund 5400 Followern zum 31. Januar 2020 löschen, sagte Brink. Zuvor hatte er einen entsprechenden Tweet abgesetzt. Grund für den Schritt sei, weiter
Handball

Der nächste Rückschlag für Prokop

Mit Franz Semper fällt ein weiterer Akteur für die anstehende EM aus. David Schmidt soll ihn ersetzen.
Als die nächste Hiobsbotschaft kam, tat Bundestrainer Christian Prokop das, was ihn auszeichnet: Er blieb ruhig und hatte sofort eine Lösung parat. "Mit der Absage von Franz Semper fällt uns erneut ein Rückraumrechter aus, der eine hohe Durchschlagskraft besitzt", sagte Prokop nach dem Ausfall des Leipziger Linkshänders: "David Schmidt wird nun weiter
  • 333 Leser

Dortmund Weigl wechselt zu Benfica Lissabon

Ex-Nationalspieler Julian Weigl, 24, geht von Borussia Dortmund zu Benfica Lissabon. Der portugiesische Fußballmeister teilte auf seiner Internetseite mit, dass die Ablöse 20 Millionen Euro betrage. Der Mittelfeldmann hatte viereinhalb Jahr für den BVB gespielt und noch einen Vertrag bis Sommer 2021. Vor der Winterpause war er wieder Stammkraft, weiter
  • 131 Leser
Kommentar Martin Gehlen zur Eskalation im Irak

Düstere Prognosen

Im Nahen Osten beginnt das neue Jahrzehnt, wie das alte endete – mit Chaos und Gewalt, mit Luftangriffen und Todesopfern. Im Norden Syriens verbreiten russische Kampfjets rund um die Uhr Angst und Schrecken. Auf dem Schlachtfeld in Libyen braut sich der nächste internationale Stellvertreterkrieg zusammen. Und im Irak droht nach dem spektakulären weiter
  • 169 Leser

Eishockey Junioren müssen bei WM zittern

Die deutschen Eishockey-Junioren müssen bei der U-20-WM in Tschechien in die Relegation um den Klassenerhalt in der Top-Division. Zum Abschluss der Gruppenphase war das Team von Bundestrainer Tobias Abstreiter beim 1:6 (0:2, 0:3, 1:1) gegen Russland chancenlos. Gegner in der Relegation im Modus „best of three“ ist am Donnerstag, Samstag weiter
  • 122 Leser

Eiskunstlauf Schott hofft auf Titel Nummer vier

Nicole Schott hat bei der Eiskunstlauf-DM in Oberstdorf ihren vierten Titelgewinn seit 2015 im Visier. Die 23-jährige gebürtige Essenerin geht als Favoritin am Donnerstag (17.30 Uhr) und Freitag (14 Uhr) an den Start, zumal ihre Widersacherin Nathalie Weinzierl (Mannheim) nicht gemeldet ist. Die Titelkämpfe sind zugleich die Qualifikation für die weiter
  • 107 Leser

Ermittlungen Affenhaus wird zur Feuerfalle

Nach dem schweren Brand in der Silvesternacht im Zoo Krefeld ermittelt die Polizei wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung. Nach neuesten Erkenntnissen habe eine im Umfeld des Tierparks gestartete „Himmelslaterne“ das Dach des Affenhauses in Brand gesetzt und so das Großfeuer verursacht, bei dem mehr als 30 Tiere starben, sagte weiter
  • 156 Leser

Ermittlungen Affenhaus wird zur Feuerfalle

Nach dem schweren Brand in der Silvesternacht im Zoo Krefeld ermittelt die Polizei wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung. Nach neuesten Erkenntnissen habe eine im Umfeld des Tierparks gestartete „Himmelslaterne“ das Dach des Affenhauses in Brand gesetzt und so das Großfeuer verursacht, bei dem mehr als 30 Tiere starben, sagte weiter
  • 126 Leser

Exporte gehen stark zurück

Gestiegene Preise für CO2 verteuern den Strom aus Braunkohle.
Die deutschen Stromexporte sind 2019 nach Angaben der Bundesnetzagentur um 22 Prozent auf 57 000 Gigawattstunden gesunken. Die Importe nahmen um 21 Prozent auf mehr als 23 000 Gigawattstunden zu. Dadurch sank der Exportüberschuss um 37 Prozent auf 34 000 Gigawattstunden. Zum Vergleich: Die Nettostromproduktion in Deutschland weiter
  • 286 Leser

Fahrverbot ausgeweitet

Stuttgart sperrt vier wichtige Straßen für Euro-5-Diesel.
Das Fahrverbot für Dieselautos ist zum Jahreswechsel in Stuttgart ausgeweitet worden. Auch Autos mit der Euronorm 5 dürfen seit Mittwoch nicht mehr auf vier großen Ein- und Ausfallstraßen rollen. Zudem sei entsprechend der gerichtlichen Vorgaben eine Fortschreibung des Luftreinhalteplans Stuttgart auf den Weg gebracht worden, kündigte das Umweltministerium weiter
  • 176 Leser

FC Chelsea nur 1:1

Im Kampf um die Champions-League-Plätze für nächste Saison hat der FC Chelsea in der Premier League wertvolle Punkte liegen gelassen. Die Londoner, im Achtelfinale der Königsklasse Gegner Bayern Münchens, kamen an Neujahr bei Brighton&Hove Albion nur zu einem 1:1 (1:0), bleiben am 21. Spieltag aber Vierter. Wechsel in die zweite Liga Hertha BSC weiter
  • 178 Leser

Feuersbrunst: Marine hilft Opfern

Tausende Menschen sind vor den verheerenden Bränden auf der Flucht. Einige davon sitzen am Strand fest.
Im Osten Australiens hat sich die Lage in den Brandgebieten dramatisch verschärft. Großfeuer hinterließen zerstörte Ortschaften und trieben Tausende Menschen in die Flucht. Tausende Menschen harrten weiter von der Außenwelt abgeschnitten an Stränden aus. Am Mittwoch bestätigte die Polizei nach dem Leichenfund zwei weitere Todesopfer. Damit erhöht weiter
  • 144 Leser

Frankreich Macron hält an Rentenreform fest

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hält ungeachtet der massiven Streiks und Proteste an der geplanten Rentenreform fest. „Die Rentenreform wird zu Ende gebracht“, sagte Macron am Dienstag in seiner traditionellen Neujahrsansprache. Wer „schwere Arbeit“ leiste, solle die Möglichkeit haben, „früher aufzuhören“, weiter
  • 217 Leser
Erinnerungskultur

Für Frieden und Freiheit

Vor 150 Jahren wurde der Bildhauer und Dichter Ernst Barlach geboren. Sein expressionistisches Werk steht für eine große Menschlichkeit.
Zu den Romanen der Nachkriegszeit, die den Deutschen die Gewissensfrage stellten, gehört auch „Sansibar oder der letzte Grund“, 1957 erschienen. Wo warst du damals in der braunen Zeit? Wie hattest du, wie hättest du gehandelt? In Alfred Anderschs Roman retten ein Fischer, ein untergetauchter Kommunist, ein Pfarrer und ein Junge 1937 nicht weiter

Germanwings Gewerkschaft Ufo beendet Streik

Die Flugbegleitergewerkschaft Ufo verlängert nicht den dreitägigen Streik bei der Lufthansa-Gesellschaft Germanwings. „Wir werden den Streik wie geplant am Mittwoch beenden“, sagte ein Ufo-Sprecher. Insgesamt fielen rund 190 Flüge aus. Germanwings ist mit rund 30 Flugzeugen und etwa 1400 Mitarbeitern für Eurowings unterwegs, soll aber weiter
  • 265 Leser

Ghosn flieht in den Libanon

Ex-Chef von Renault beschuldigt japanische Justiz.
Der in Japan auf Kaution freigelassene frühere Autoboss Carlos Ghosn ist in den Libanon geflüchtet. Er sei nicht länger eine Geisel des manipulierten japanischen Justizsystems, sagte der frühere Chef von Renault-Nissan. Japans Justiz habe ihm seine Rechte verwehrt, das Prinzip der Unschuldsvermutung ignoriert und gegen internationale Abkommen verstoßen. weiter
  • 272 Leser

Hannes Reichelt gibt nicht auf

Skirennläufer Hannes Reichelt, 39, will trotz seiner schweren Verletzung am Comeback arbeiten. Der Österreicher kündigte an, in den Weltcup zurückkehren zu wollen. „Das Ziel bleibt die WM 2021 in Cortina“, sagte er jetzt in Innsbruck. Der Super-G-Weltmeister von 2015 hatte sich beim Sturz in der Abfahrt am Samstag in Bormio mehrere Bänder weiter
  • 140 Leser

Huawei Umsatzplus trotz Sanktionen

Trotz des Drucks der USA auf den chinesischen Telekomriesen Huawei hat der Konzern mit 190 000 Mitarbeitern den Umsatz 2019 um 18 Prozent auf umgerechnet 108 Mrd. EUR gesteigert. „Das war etwas weniger als ursprünglich angestrebt“, sagte Vorstandschef Eric Xu. Huawei ist der größte Netzwerkausrüster und zweitgrößte Smartphone-Hersteller weiter
  • 291 Leser

Irak Kritik an Angriff auf Botschaft

Das Auswärtige Amt hat die gewaltsamen Angriffe auf die US-Botschaft in Bagdad verurteilt. Die Sicherheit und Unverletzlichkeit diplomatischer Vertretungen und ihres Personals gehörten zum Kern der internationalen Ordnung, hieß es in einer Mitteilung des deutschen Außenministeriums. Übergriffe seien durch nichts zu rechtfertigen. An der US-Botschaft weiter
  • 147 Leser

Japan Podolski mit Kobe Pokalsieger

Ex-Nationalspieler Lukas Podolski, 34, und Coach Thorsten Fink haben mit Vissel Kobe das japanische Pokalfinale gewonnen. Kobe setzte sich am Neujahrstag in Tokio mit 2:0 (2:0) gegen die Kashima Antlers durch. Der ehemalige Kölner Profi Podolski, der seit Sommer 2017 in Japan spielt und dessen Vertrag Ende Januar ausläuft, stand in der Startelf des weiter
  • 100 Leser

Joachim Löw und die zwei Extrem-Jobs

Nur vier Länderspiele bleiben dem Bundestrainer, um eine Turniermannschaft für die kommende Europameisterschaft zu formen. Erstmal wird das DFB-Urgestein allerdings 60 Jahre alt.
Joachim Löw erlebt als Bundestrainer gerade die „schrecklichste Zeit“. Bei aller Vorfreude auf die Fußball-EM im Sommer: Die lange Winterpause der Nationalmannschaft nervt den 59-Jährigen. Es gäbe aktuell so viel anzupacken bei einem Team, das er nach dem WM-Desaster 2018 radikal umgekrempelt hat. „Vier Monate Pause tun unserer weiter
  • 205 Leser

Jubiläumsfeiern in Gaza Stadt

Anhänger der palästinensischen Fatah-Bewegung zogen am Neujahrstag mit Fahnen und Spruchbändern durch Gaza Stadt. Sie feierten den 55. Gründungstag der politischen Partei. Foto: Mohammed Abed/afp weiter
  • 190 Leser

Karikaturist Bach tot

Der Chemnitzer Karikaturist und Cartoonist Rainer Bach ist tot. Der Künstler starb an Silvester im Alter von 73 Jahren nach einer langen Krankheit. 2015 nahm ein Kosmonaut eine Zeichnung Bachs mit zur Internationalen Raumstation ISS ins Weltall. Taizé-Treffen mit Grabtuch Beim nächsten Europäischen Taize-Treffen zu Silvester 2020 in Turin wird es weiter
  • 146 Leser

Kassen: Rettungswagen und Kliniken besser vernetzen

Verband der gesetzlichen Versicherungen kritisiert lange Wartezeiten in den Notaufnahmen. Die Groko will das Problem in den Griff bekommen.
Die gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) fordern mehr digitale Lösungen, um die Notfallversorgung von Patienten zu verbessern. „In der Adventszeit konnten dank der Digitalisierung Millionen Weihnachtspakete online verfolgt und gesteuert werden“, sagte Stefanie Stoff-Ahnis, Vorstand des GKV-Spitzenverbands. „Aber wenn es um Leben weiter
  • 159 Leser

Klassik-Stiftung Mehr Nutzen durch digitale Plattform

Über eine digitale Plattform sollen künftig Sammlungen, Archive und mehr der Klassik Stiftung Weimar zusammengeführt und für die Allgemeinheit nutzbar gemacht werden. Ein solcher virtueller Forschungsraum könne auch ein Pionierfall sein, sagte die Stiftungs-Präsidentin Ulrike Lorenz. Ziel sei es, dass die Nutzer Erkenntnisse für sich und die weiter
  • 116 Leser

Kritik als zusätzliche Trainingseinheit

Der FC Bayern reist erneut nach Katar – die Politik mischt sich ein.
Die umstrittene Reise beginnt am Samstag. Bereits zum zehnten Mal fliegt der FC Bayern München zur Vorbereitung auf die Bundesliga-Rückrunde für eine Woche (bis 10. Januar) nach Katar, und zum wiederholten Male steht der Rekordmeister dafür in der Kritik. Nicht zuletzt bei den eigenen Anhängern. „Und wieder fliegen mit Kafala Airways die weiter
  • 153 Leser
Kultur im Bild

Kultur im Bild

Die Fontane-Festspiele in Neuruppin werden künftig jährlich zu Pfingsten veranstaltet. Bislang gab es die Veranstaltungen zu dem Literaten Theodor Fontane alle zwei Jahre. Der Autor wurde in Neuruppin geboren . Foto: Jens Kalaene/dpa weiter
  • 144 Leser
Querpass

Leben mit Lotto-Millionen

Lottospieler kennen das: Vor der Ziehung malen sie sich in den schönsten Farben aus, was sie mit den Millionen anstellen würden. Für den Schotten Colin Weir ging ein solcher Traum in Erfüllung. Er gewann 2011 bei der europäischen Lotterie 185 Millionen Euro – es ist bis heute der vierthöchste Gewinn, der je auf dem Kontinent ausgezahlt wurde. weiter
  • 148 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Florian Silbereisen Den 38-jährigen Entertainer lässt die Kritik an seiner Rolle als „Traumschiff“-Kapitän relativ kalt. „Ich habe zu der Sache immer deutlich erklärt, was ich kann – und was ich nicht kann, das haben alle anderen ausführlich erklärt“, sagte er der in München erscheinenden Zeitung „tz“. weiter
  • 166 Leser

Lucas Bögl stark wie nie

Bei der Tour de Ski in Toblach/Italien erst Neunter, dann Achter.
Lucas Bögl, 29, ist an Silvester „ein perfekter Abschluss des Jahres“ gelungen, und an Neujahr ging es gleich noch besser weiter. Der Oberbayer vom SC Gaißach wurde in Toblach/Südtirol erst Neunter im Freistil-Rennen über 15 km, einen Tag später verbesserte er sich im Verfolgungsrennen (klassischer Stil) auf derselben Distanz auf Platz weiter
  • 125 Leser

Menstruation? Keine Macht dem Tabu!

Wenn Mädchen und Frauen ihre Tage haben, werden sie in patriarchalisch geprägten Ländern ausgegrenzt. Aber auch in aufgeklärten Gesellschaften gilt das Thema vielen als abstoßend. Höchste Zeit, das zu ändern.
Zwei Frauen eilen in ihren eleganten Roben auf die Bühne, im Scheinwerferlicht sind ihre Tränen zu sehen, das Publikum – darunter Hollywoodstars wie Meryl Streep und Glenn Close – applaudiert bewegt und begeistert. „Ich weine nicht, weil ich gerade meine Periode habe“, sagt eine der beiden Frauen. „Ich weine, weil ein weiter
  • 196 Leser
Neujahrskonzert

Mit Trompete und sehr viel Gefühl

Dirigent Andris Nelsons ist sein Debüt in Wien geglückt. Die Überraschung des Tages spielte er selbst.
Und dann steht Andris Nelsons plötzlich mit einer Trompete am Dirigentenpult. Er spielt nur kurze Einlagen, doch die Überraschung gelingt dem 41 Jahre alten Letten, der zum ersten Mal das Neujahrskonzert in Wien dirigiert. Zuvor hatte Nelsons bereits gefühlvolle Tänze vor den Wiener Philharmonikern vollführt, immer wieder schloss er bei ruhigen weiter
  • 178 Leser

Miteinander reden, nicht übereinander

Bei der bundesweiten Initiative „Rent a Jew“ versuchen engagierte Juden, mit Andersgläubigen ins Gespräch zu kommen. Mit einem unkonventionellen Angebot: Sie lassen sich mieten.
Wie klingt eigentlich Hebräisch?“ Ein Sechstklässler des Albert-Einstein-Gymnasiums will das wissen. „Soll ich etwas singen?“, fragt Cláudia Marx Rosenstein zurück? Die Mittfünfzigerin stimmt an. Ein Lied, das viele Juden am Sabbat singen, erklingt im Klassenraum der Reutlinger Schule. Cláudia Marx Rosenstein und David Holinstad weiter
  • 5
Mittwochslotto

Mittwochslotto

1. Ausspielung 6 aus 49 7 13 17 37 42 44Superzahl 8 Spiel 77 7 9 6 0 0 4 5 Super 60 1 9 0 9 0 ohne Gewähr weiter
  • 148 Leser
Skispringen

Momentum auf seine Seite gebracht

Karl Geiger nimmt seinen Konkurrenten beim Neujahrsspringen trotz schwieriger Windverhältnisse einige Meter ab.
So, wie sich Karl Geiger über seinen ersten Sprung ärgerte, hätte man meinen können, der Oberstdorfer ist beim Neujahrsspringen von Garmisch-Partenkirchen unter ferner liefen gelandet. Dass es dann trotzdem noch zum zweiten Platz hinter Überraschungssieger Marius Lindvik aus Norwegen (289,8 Punkte) gereicht hat, zeigt, wie stark Deutschlands heißestes weiter

Neuer Firmenkunden-Chef

Der ehemalige Chef der Direktbank ING-Diba, Roland Boekhout, ist zum 1. Januar 2020 als Firmenkundenchef in die Dienste der Commerzbank eingetreten. Der Kampf um Firmenkunden in Deutschland ist groß. Die hat die Zahl ihrer Vertriebsmitarbeiter um 150 aufgestockt. Rosenthal in Gewinnzone Der Porzellanhersteller Rosenthal ist 2019 in die Gewinnzone zurückgekehrt. weiter
  • 305 Leser

Neuer Streckenrekord beim Silvesterlauf

Beim 39. Bietigheimer Silvesterlauf waren über 3000 Läufer am Start. Hanna Klein (zweite von rechts) stellte mit ihrer Siegerzeit von 36,05 Minuten einen neuen Streckenrekord auf. Bei den Männern gewann Marcel Fehr. Der Bahnspezialist lief die 11,1 Kilometer lange Strecke in 32,57 Minuten. Rund 15 000 Zuschauer feuerten die Sportler lautstark weiter
  • 158 Leser

Nordkorea Absage an Atom-Moratorium

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un setzt im neuen Jahr erneut auf Konfrontation und hat angekündigt, sich nicht mehr an das Moratorium für Atomversuche und Tests von Interkontinentalraketen zu halten. „Es gibt keinen Grund für uns, sich länger einseitig an die Verpflichtungen gebunden zu fühlen“, sagte Kim. Außerdem werde „die weiter
  • 129 Leser

Nur noch ein Reaktor in Betrieb

Das Kraftwerk in Philippsburg ist an Silvester endgültig abgeschaltet worden. Die Gegner feiern das Ende.
In Baden-Württemberg ist das vorletzte noch laufende Atomkraftwerk vom Netz gegangen. Wie die Betreiberin EnBW mitteilte, wurde Block 2 des Kernkraftwerks Philippsburg bei Karlsruhe am Dienstagabend, wie geplant, gegen 18.55 Uhr abgeschaltet. Im Rahmen des Atomausstiegs war festgeschrieben worden, dass der Meiler spätestens bis Jahresende stillgelegt weiter
  • 106 Leser

Nur noch Ersatz

Der polnische Pilot Robert Kubica, 35, bleibt der Formel 1 erhalten, künftig als Ersatzfahrer bei Alfa Romeo. Als Stammduo starten Ex-Weltmeister Kimi Räikkönen (Finnland) und Antonio Giovinazzi (Italien) fürs einstige Sauber-Team. Foto: James Ross/dpa weiter
  • 260 Leser

Omas Sperenzchen

„Meine Oma hat im Strumpfband `nen Revolver“, heißt es in einem kürzlich bekannt gewordenen Lied über eine rüstige Frau, die im Hühnerstall Motorrad fährt. Sie trägt eine „Brille mit Gardinen“ und hat ihren Nachttopf mit Beleuchtung versehen. Jetzt hat das Treiben der alten Dame eine heftige Debatte im Internet ausgelöst. weiter
  • 5
  • 180 Leser

Opernwelt trauert um Harry Kupfer

Mit seinen Inszenierungen hat er im In- und Ausland Maßstäbe gesetzt. Jetzt ist er mit 84 Jahren gestorben.
Der Opernregisseur Harry Kupfer ist tot. Der frühere Chefregisseur der Komischen Oper Berlin sei am Montag mit 84 Jahren nach längerer Krankheit in Berlin gestorben, teilte seine Agentur am Dienstag in Wien mit. Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU), Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) und die Kulturwelt reagierten mit weiter
  • 171 Leser

Österreich ÖVP und Grüne wollen regieren

Österreich bekommt womöglich seine erste Regierung mit Beteiligung der Grünen: Gut drei Monate nach der Parlamentswahl einigten sich die Volkspartei (ÖVP) von Ex-Kanzler Sebastian Kurz und die Grünen auf ein gemeinsames Regierungsprogramm, das am Donnerstag vorgestellt werden soll. Die Grünen stimmen am Samstag über die Regierungsbeteiligung weiter
  • 145 Leser

Pakete Nur ein Zusteller pro Straße?

Der Betriebsratschef der Deutschen Post, Thomas Koczelnik, plädiert dafür, dass nur noch ein Paket-Dienstleister pro Straße die Kunden beliefert. In der „konsolidierten Zustellung“ würde eine Firma die Pakete von ihren Wettbewerbern übernehmen und gegen Entgelt zustellen. Eine solche Zustellung würde den Schadstoffausstoß senken, weiter

Polizei ermittelt wegen Drohbriefs

Wegen massiver Drohungen gegen die baden-württembergische FDP-Bundestagsabgeordnete Judith Skudelny hat die Polizei Ermittlungen eingeleitet. Das bestätigte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Stuttgart. Die Generalsekretärin der FDP Baden-Württemberg hatte Anzeige erstattet, nachdem sie einen Drohbrief mit einer Patronenhülse erhalten hatte. Einzelheiten weiter
  • 119 Leser

Präzise Prognose ist entscheidend

Wenn es im Land heftig regnet, laufen in der Hochwasservorhersagezentrale in Karlsruhe die Fäden zusammen. Behörden und Hilfskräfte sind auf die Daten angewiesen.
Wenn irgendwo in Baden-Württemberg Fluten drohen, erwacht in Karlsruhe die Hochwasservorhersagezentrale (HVZ) zum Leben – und wird zur brummenden Schalt- und Entscheidungsstelle. Dann haben die Frauen und Männer um ihren Chef Manfred Bremicker rund um die Uhr zu tun. „Bei Hochwasser klingelt das Telefon ununterbrochen“, sagt der weiter
  • 124 Leser

Preise von Batterien für E-Autos stark gesunken

Lithium-Ionen-Batterien verfügen bei kompakter Bauweise über eine hohe Energiedichte und sind darum gerade für den Bau von E-Autos interessant. Die Preise für diese Batterien sind nach einer Untersuchung der Unternehmensberatung Horváth & Partner zwischen 2013 und 2019 um 73 Prozent gesunken. Doch die Vergünstigung werde nicht an die Kunden weitergegeben. weiter
  • 348 Leser

Russisches Erdgas für Deutschland

Die Regierung in Moskau und die Ukraine beenden ihren Streit. Die Versorgung Europas ist nun gesichert.
Nach zähen Verhandlungen haben Russland und die Ukraine einen wegweisenden Vertrag über den Gastransit zur Versorgung Europas unterzeichnet. Der russische Staatskonzern Gazprom und der ukrainische Energieversorger Naftogaz unterschrieben in der Nacht zum Dienstag die Vereinbarung. Diese trat sofort in Kraft, weil der bisherige Zehn-Jahresvertrag zum weiter
  • 291 Leser

Säbelrasseln zwischen USA und Iran wird lauter

Auf irakischem Boden bekämpfen sich zwei Erzfeinde: Nach dem Sturm auf die US-Botschaft in Bagdad eskalieren die Spannungen zwischen Washington und Teheran.
Irans Oberster Revolutionsführer titulierte Donald Trump nur noch als „Typen, der getwittert hat“. Mit Hohn und Spott quittierte Ali Khamenei (80) die Ankündigung des US-Präsidenten, die Islamische Republik für alle weiteren Todesfälle oder Schäden an US-Einrichtungen im Irak zur Rechenschaft zu ziehen. „Erstens, können Sie weiter
  • 166 Leser

Schlafkapseln für Obdachlose

In Ulm sollen Wohnungslose Schutz vor der Kälte finden. Kritiker bemängeln die Optik des „Ulmer Nests“.
Die Stadt Ulm hat zwei mobile Schlafkapseln aufgestellt, die wohnungslose Menschen vor dem Erfrierungstod schützen sollen. Die Resonanz auf die sogenannten Ulmer Nester wird in einer mehrmonatigen Probephase wissenschaftlich untersucht, wie Franziska Vogel von der Abteilung für Soziales mitteilte. Es handelt sich um aufklappbare Holzkonstruktionen weiter
  • 172 Leser

Silvester: Beamte beschossen

Die Feuerwehr muss zum Jahreswechsel mehrere brennende Fahrzeuge und Mülltonnen löschen.
Die Baden-Württemberger sind weitgehend friedlich ins neue Jahr gestartet. Allerdings verursachten Feuerwerkskörper in der Silvesternacht zahlreiche Brände. In Stuttgart wurden Polizisten gezielt mit Raketen beschossen, während auf dem dortigen Schlossplatz und in mehreren anderen baden-württembergischen Innenstädten ein Feuerwerksverbot galt. weiter

Silvesterfeier Protest gegen syrischen Sänger

Aus Protest gegen den Auftritt des syrischen Sängers Ali Al-Deek bei einer Silvesterfeier haben in Mannheim Hunderte von Menschen demonstriert. Dem Sänger wird vorgeworfen, das Regime des syrischen Machthabers Baschar al-Assad zu unterstützen. Insgesamt versammelten sich laut Polizei rund 600 Teilnehmer bei der Protestkundgebung. Es seien Feuerwerkskörper weiter
  • 127 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Sky 20.50 Uhr: Fußball, England, Premier League, 21. Spieltag: FC Liverpool – Sheffield United 0 Uhr: Tennis, ATP Cup der Herren in Brisbane, Perth und Sydney/Australien: 1. Tag 1 Uhr live: Golf, US-Tour der Herren in Kapalua auf Hawaii: 1. Tag Magenta Sport 19 Uhr: Basketball, Bundesliga, 10. Spieltag: BG Göttingen – Fraport Skyliners weiter
  • 101 Leser

Ukraine-Konflikt Moskau will rasche Waffenruhe

Nach dem Gefangenenaustausch in der Ostukraine dringen Moskau und Kiew auf eine schnelle Waffenruhe in dem Konfliktgebiet. Nach einem Telefonat des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj mit Kremlchef Wladimir Putin teilte das Präsidialamt in Kiew am Dienstag mit, beide Seite hofften, dass ein vollständiger Waffenstillstand an der Frontlinie weiter
  • 171 Leser

Unfall Vier Verletzte auf Autobahn 5

Vier Menschen sind in der Neujahrsnacht bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 5 bei Heidelberg verletzt worden, darunter ein Kind. Ein 22-Jähriger war mit seinem Auto auf einen vorausfahrenden Wagen gekracht, wie eine Polizeisprecherin sagte. In dem vorderen Auto wurden die drei Menschen im Alter von 7 bis 32 Jahren leicht verletzt. Auch der Unfallverursacher weiter

US-Präsident Trump prescht vor

Mitte Januar soll das Abkommen unterzeichnet werden. Chinas Staatspräsident Xi Jinping hält sich zurück.
Nach fast zwei Jahren Handelskrieg zwischen China und den USA wollen die beiden größten Volkswirtschaften am 15. Januar den ersten Teil eines umfassenden Handelsabkommens im Weißen Haus in Washington unterzeichnen. Diesen Termin hat nun US-Präsident Donald Trump genannt. China werde ranghohe Vertreter schicken. Offenbar hat Trump den Termin ohne weiter
  • 306 Leser

Vielversprechende Aussichten

Das Börsenjahr 2019 war ausgesprochen gut – trotz mitunter großer Kursausschläge. Die Vorzeichen fürs neue Jahr stehen gar nicht so schlecht, findet Union-Investment-Chefvolkswirt Jörg Zeuner.
Für Anleger glichen die vergangenen zwölf Börsenmonate einer Achterbahnfahrt. War der Dezember 2018 noch so schlecht wie seit den 1930er Jahren nicht, so startete 2019 mit einem fast ebenso steilen Wiederaufstieg der Aktienmärkte. Einer recht freundlichen ersten Jahreshälfte folgte dann im Spätsommer erneut ein kräftiger Einbruch. Deutlich wird weiter
  • 385 Leser

Von „dilettantischem Start“ zu einem Standardwerk

Gerhard Eichelmann aus Heidelberg bewertet seit 20 Jahren die Erzeugnisse von Winzern.
Das schmale Erstlingswerk wog 377 Gramm, um auf 488 Seiten 557 Erzeuger vorzustellen. Die 20. Ausgabe ist ein Zwei-Kilo-Wälzer mit 1248 Seiten für 11 300 Weine aus 975 Betrieben. Gerhard Eichelmann (57), Ex-Unternehmensberater, hat es zum Namensgeber eines renommierten Standardwerks für deutsche Weine gebracht: „Der Eichelmann“ genießt weiter
  • 322 Leser
Kommentar Dieter Keller zur besseren Notfallversorgung

Wo bleibt der Patient?

Ausgerechnet in der Notfallversorgung ist die Digitalisierung noch nicht so recht angekommen. Wenn es bei wichtigen Entscheidungen auf Minuten ankommt, ist die Organisation eher vorsintflutlich. Dass die wichtigsten Patientendaten schon aus dem Rettungswagen an die Klinik übermittelt werden, klingt eigentlich selbstverständlich, ist es aber längst weiter
  • 171 Leser

Zootiere sterben bei Brand

In Krefeld bricht im Affenhaus in der Nacht zu Neujahr ein verheerendes Feuer aus. Auslöser könnten sogenannte Himmelslaternen gewesen sein.
Das verheerende Feuer im Krefelder Zoo ist vermutlich durch sogenannte Himmelslaternen ausgelöst worden. Zeugen hätten ausgesagt, dass sie in der Silvesternacht solche Laternen am Himmel im Umfeld des Zoos gesehen hätten, sagte Gerd Hoppmann von der Krefelder Kriminalpolizei am Mittwoch auf einer Pressekonferenz. Die Ermittler hätten außerdem in weiter
  • 170 Leser

Leserbeiträge (5)

Die Rechnung geht nicht auf

Zum Leserbrief von Dietmar Schürle, erschienen in der GT am 28. Dezember:

Ja das wäre einfach, wenn durch diese acht Fragen die Welt geregelt werden könnte. Aber es gibt nicht nur acht Energieverbraucher, das schreiben Sie ja auch. Beinahe alles, was wir heute tun benötigt künstliche Energiequellen, z. B. Elektrogeräte. Es gibt nicht nur Fernseher,

weiter
  • 4
  • 626 Leser
Eine Frage bleibt

Zum Thema Pin-up-Weihnachtsfrauen:

Zu einem Leserbrief bleibt mir, nachdem ich das Bild kenne, um das es geht, nur eine Frage: „Wie krank muss ein erwachsener Mensch sein, um sich zu einer simplen Abbildung derart artfremd auszulassen?

weiter
  • 4
  • 865 Leser
Lesermeinungen

Zum Thema „Koalition steuert auf Streit ums Tempolimit zu“:

Wie gut, dass das Thema eines Tempolimits auf deutschen Autobahnen wieder in die aktuelle Diskussion zurückkehrt. Wo alle Welt verzweifelt nach Wegen aus der Klimakrise sucht, darf dieser höchst einfache Weg, Millionen Tonnen Co2 einzusparen, nicht länger außer acht gelassen werden. Und wer schon einmal auf Autobahnen außerhalb Deutschlands unterwegs

weiter
  • 2
  • 436 Leser
Lesermeinungen

Zum Thema „Stuttgarter Straße“:

Endlich tut sich was in der Stuttgarter Straße in Aalen. Laut Zeitung sollte ja die Sperrung der rechten Fahrspur bis zur

Fertigstellung des großen Wohn- und Geschäftshauses dauern. Nach Fertigstellung tat sich wochenlang nichts und nun wurden da Bäume in großen Kübeln aufgestellt! Dass der Verkehr sich zu manchen Zeiten zurückstaut, scheint

weiter
  • 4
  • 497 Leser
Kein „Schweigen im Walde“

Zum Thema „Jens Stoltenberg geht auf Moskau zu“:

Endlich! Wenn sich Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg zu einem persönlichen Gespräch mit Russlands Präsident Wladimir Putin bereit erklärt, so kann dies nur begrüßt werden. Diese Meldung passt nicht nur gut zu Weihnachten als Fest der Freude und Liebe sowie des Friedens, sondern entspricht auch dem Gebot der Vernunft. Egal was passiert ist

weiter
  • 5
  • 343 Leser