Artikel-Übersicht vom Freitag, 3. Januar 2020

anzeigen

Regional (93)

Mit scharfem Schuss aus dem Vorderlader nach 2020

Silvesterschießen Die Ellwanger Bürgergarde hat sich mit Gästen auf der Ellenberger Schießanlage gemessen.

Ellenberg. Zum 42. Mal veranstaltete die Ellwanger Bürgergarde auf der Schießanlage der Schützenkameradschaft Ellenberg das Silvesterschießen. Geschossen wurde mit historischen Vorderladergewehren Kaliber .45 auf eine Entfernung von 50 m stehend aufgelegt.

Zu dieser Veranstaltung kamen 101 Schützen von acht Garden und Wehren: Crailsheim, Schwäbisch

weiter
  • 106 Leser

Fleißige Helfer und treue Mitglieder ausgezeichnet

Vereinsleben Liederkranz Unterschneidheim singt und ehrt bei seiner Jahresabschlussfeier.

Unterschneidheim. Die Abschlussfeier des Liederkranzes begann mit einem Gottesdienst in der Kirche, der vom Männer- und Frauenchor und „Da Capo al fine“ musikalisch umrahmt wurde. Die anschließende Feier in der Turnhalle eröffnete der Jugendchor Cantamos mit weihnachtlichen Weisen. Manfred Lechner setzte nach der Begrüßung das Programm

weiter

Erste Putzete in Rosenberg

Müllsammelaktion Junge freiwillige Helfer sammeln in der Natur.

Rosenberg. Am Freitag, 27. Dezember, hat die erste „Clean-Up-Müllsammelaktion in Rosenberg stattgefunden. Zusammen mit 18 motivierten freiwilligen Helfern, darunter einer Gruppe der Jugendfeuerwehr, wurde Müll in der Rosenberger Natur eingesammelt.

Drei Gruppen waren in Richtung Unterknausen/Holzmühle, Hohenberg/Ohrmühle und Hummelsweiler/Spitzensägmühle

weiter

„Weißes Rössl“ strotzt vor Spielfreude

Singspiel Das Theaterensemble des Gesangvereins Eintracht Schrezheim läutet mit der aufwendigen Produktion „Im weißen Rössl“ das Jahr des 100-jährigen Vereinsbestehens ein.

Ellwangen-Schrezheim

Mit 400 Zuschauern voll besetzt war die St.-Georg-Halle in Schrezheim bei der Premiere des Singspiels „Im weißen Rössl“ am Freitagabend. Bernd Klein, Vorsitzender des Gesangvereins Eintracht, und Regisseurin Karin Fuchs hatten mit großer Helferunterstützung im Vorfeld viel Zeit und Mühe investiert, um ein prächtiges

weiter

Leichenteile neben der B29 gefunden

Remshalden-Grundbach. An diesem Freitagabend läuft ein größerer Polizeieinsatz an der B29 in Remshalden-Grunbach. Wie die Polizei bestätigt, wurden neben der B29 auf einer Wiese, Leichenteile gefunden. Die Polizei hat den Bereich weiträumig abgesperrt und die Ermittlungen am Tatort aufgenommen. Das THW ist vor Ort und leuchtet

weiter
  • 4
  • 8722 Leser
Kurz und bündig

Diskussion über Bahnverkehr

Aalen. Nach der Übernahme des Regionalverkehrs zwischen Ellwangen, Aalen und Stuttgart durch GoAhead gibt es auf der Strecke viele Probleme und Zugausfälle. Deshalb laden die CDU-Abgeordneten Roderich Kiesewetter und Winfried Mack am Mittwoch, 8. Januar, um 19 Uhr zu einer Diskussionsveranstaltung über die aktuelle Situation in das „Sancho“

weiter
  • 493 Leser
Kurz und bündig

Nächstes Café Tod

Aalen. Im evangelischen Gemeindehaus Aalen können die Gäste im „Café Tod“ am Donnerstag, 9. Januar, ihre Gedanken zum Leben teilen, trotz der Gewissheit, dass alle sterben müssen. Beginn ist um 18 Uhr.

weiter
  • 1
  • 543 Leser
Guten Morgen

Die geraubten Bratwürste

Jürgen Kunze über das nahezu perfekte Verbrechen

Jeder Hundebesitzer kann das sofort bestätigen: Der eigene Hund ist der beste Hund der Welt. Aber es gibt Momente im Leben eines Herrchens, da zweifelt man gehörig an sich und seinem Vierbeiner. So geschehen neulich beim Abendessen. Da gab es „Resteverwertung“, zwei Paar große gerauchte Bratwürste vom vergangenen Mittagessen mussten

weiter
  • 3
  • 216 Leser

Retter in der Drogerie

Schwäbisch Gmünd. Mitarbeiter eines Drogeriemarkts in der Lorcher Straße verständigten am Donnerstag gegen 17.25 Uhr die Rettungskräfte. Einige Mitarbeiterinnen hatten über Übelkeit und Kopfschmerzen geklagt. Das Geschäft wurde daraufhin für den Kundenverkehr gesperrt, meldet die Polizei. Vor Ort war tatsächlich ein beißender Geruch wahrzunehmen;

weiter
Kurz und bündig

Dreikönigsmusik

Mögglingen. In der katholischen Kirche in Mögglingen gibt’s am Montag, 6. Januar, traditionelle Dreikönigsmusik. Wie üblich treten mehrere Ensembles auf, die Kompositionen aus den vergangenen 1000 Jahren und aus verschiedenen europäischen Ländern zum Besten geben. Beginn ist um 18 Uhr. Der Erlös des Dreikönigskonzerts kommt der aktuellen

weiter
  • 198 Leser

Gefrorene Wasserfläche auf den Weiherwiesen bei Tauchenweiler

Naturphänomen Auf einer von dichten Wäldern umschlossenen und von Birken bewachsenen weiten Lichtung bei Essingen-Tauchenweiler erstreckt sich das Naturschutzgebiet „Weiherwiesen“. Dieses aus dem Quellgebiet des urzeitlichen Wentalflusses hervorgegangene Moorgebiet mit seiner grandiosen Flora zieht seine Besucher in einen magischen Bann.

weiter
  • 5
  • 133 Leser
Kurz und bündig

Infoabend der Parkschule

Essingen. Die Parkschule Essingen lädt am Dienstag, 14. Januar, alle Eltern, deren Kinder zurzeit die 4. Klasse einer Grundschule besuchen, zu einem Informationsabend ein. Schulleitung, Lehrkräfte und Eltern stellen das besondere Konzept der Lerngemeinschaft Essingen, ihre moderne Pädagogik sowie die Bildungswege Hauptschule, Realschule und gymnasialer

weiter
  • 279 Leser
Kurz und bündig

Kreiskaninchenschau

Hüttlingen. Putzige Kaninchen in allen Größen und Farben sind am Wochenende, 4./5. Januar, in der Limeshalle in Hüttlingen zu sehen. Geöffnet ist die Schau am Samstag von 10 bis 20 Uhr und am Sonntag von 9 bis 15 Uhr.

weiter
  • 658 Leser
Kurz und bündig

Kurs in Babymassage

Heubach. Im Mütterzentrum Heubach in der Adlerstraße 7 beginnt am Dienstag, 14. Januar, ein neuer Babymassagekurs. Beginn ist um 14.15 Uhr, der Kurs läuft in fünf Abschnitten. Geeignet für Eltern mit Babies im Alter von acht Wochen bis sechs Monate. Anmeldung bei Hebamme Sonja Spenny-de Groot, Telefon (07173) 929514. Kosten 50 Euro – Mitglieder

weiter
  • 208 Leser

Müllfrevel angezeigt

Abtsgmünd. Bereits am Montagnachmittag gegen 15.30 Uhr bemerkte ein Zeuge, dass an einer Grillstelle am Büchelberger Grat Unbekannte eine größere Menge Altpapier in eine Feuerwanne gelegt und angezündet hatten. Auch um die Feuerstelle herum lagen offenbar mehrere Schriftstücke.

Der aufmerksame Zeuge sicherte Teile des Altpapiers, auf denen Namen

weiter
Kurz und bündig

Blues and the Gang im Frapé

Aalen. Am Sonntag, 5. Januar, am Abend vor Dreikönig, sind traditionell „Blues and the Gang“ im Aalener Frapé zu Gast und läuten zum siebten Mal das neue Jahr mit ihrem kernigen Bluessound ein. Diesmal wird wieder Michael Roth als Special Guest an der Harmonica dabei sein. Einlass ab 20 Uhr, Beginn 21 Uhr. Eintritt 10 Euro im Vorverkauf, Abendkasse

weiter
  • 241 Leser
Kurz und bündig

Märchen beim Vegan-Brunch

Aalen. Die Märchenerzählerin Nadeschda Bleu ist am Sonntag, 5. Januar, zu Gast in der Waldorfschule Aalen und erzählt um 13 Uhr in der Mensa das Märchen „Der verzauberte Hof“, eine Geschichte über Tiere, Natur, Empathie, Frieden, Gemeinschaft und Dankbarkeit. Der Eintritt ist frei. Der Vegan-Brunch beginnt um 11 Uhr. Die Teilnahme am Vegan-Brunch

weiter

Mitarbeiter der Vesperkirche treffen sich

Kirche Aktion in der Magdalenenkirche in Wasseralfingen beginnt am 2. Februar. Am 8. Januar ist Vorbereitung.

Aalen-Wasseralfingen. Am Mittwoch, 8. Januar, treffen sich um 19 Uhr in der Sängerhalle Wasseralfingen (Karlsplatz 2) alle Mitarbeitenden der 24. Wasseralfinger Vesperkirche zu einem Informations– und Vorbereitungsabend. An diesem Abend werden die Mitarbeitenden für ihre Aufgaben vorbereitet und in die Teams eingeteilt.

Die 24. Wasseralfinger

weiter
Polizeibericht

Fahrradbesitzer gesucht

Böbingen. Eine Spaziergängerin fand am Sonntagnachmittag gegen 15.30 Uhr im Bereich der Lourdeskapelle am Verteiler Iggingen ein E-Bike, von dem zahlreiche Bauteile abmontiert wurden. Das berichtet die Polizei. Das Fahrrad der Marke Centurion ist rot-neongelb. Der Besitzer des E-Bikes wird gebeten, sich mit dem Polizeiposten in Heubach Tel. (07173) 8776

weiter
  • 657 Leser
Polizeibericht

Großeinsatz nach Alarm

Aalen-Fachsenfeld. Mit 26 Einsatzkräften und sechs Fahrzeugen rückte die Freiwillige Feuerwehr am Donnerstagabend zu einem vermeintlichen Brand aus. Wie die Polizei mitteilt, waren kurz vor 22.30 Uhr Anwohner der Ebersbergstraße auf einen Rauchmelder aufmerksam geworden und hatten die Rettungskräfte verständigt. Rasch stellte sich heraus, dass

weiter
  • 148 Leser
Polizeibericht

Unfall im Einhorntunnel

Schwäbisch Gmünd. Der Gmünder Einhorn-Tunnel musste nach einem Unfall am Freitagabend gegen 17 Uhr kurzzeitig gesperrt werden. Wie die Landesmeldestelle für den Verkehrswarndienst meldet, war die Richtungsfahrbahn Aalen gesperrt. Wie Polizeisprecherin Sandra Wolf auf Nachfrage unserer Redaktion mitteilt, ist ein Motorradfahrer aufgrund einer Panne

weiter
  • 630 Leser

Vereinsgründung Ein Netzwerk für die Bienen

Stuttgart. Fachberaterinnen für Bienenprodukte haben sich zum gemeinnützigen Verein zusammengeschlossen und damit eine neue Rechtsform gegeben. Das Netzwerk firmiert nun als Verein „Netzwerk der Fachberaterinnen für Bienenprodukte“. Die Mitglieder wollen den Nutzen von Bienen und Bienenprodukten erklären und Vorträge zum Thema Bienenprodukte

weiter

Lee Mayall in Heidenheim

Heidenheim. „Lee Mayall – The Saxmachine and Friends“ spielen am Sonntag, 5. Januar, im „Café Swing“ in Heidenheim. Los geht’s um 20.30 Uhr. Karten gibt’s online unter: www.eventim-light.com/de.

weiter
  • 647 Leser

So ist’s richtig

Unterschneidheim. In dem Artikel „Metzgern mit Sinn für Nachhaltigkeit“ hat sich ein Fehler eingeschlichen. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt den Verzehr von 300 bis 600 Gramm Fleisch und Wurst pro Woche – nicht pro Tag. Hochgerechnet entspricht das maximal 31,2 Kilogramm im Jahr.

weiter
  • 514 Leser

Sternsinger bringen Segen ins Landratsamt

Aalen. Es ist schon gute Tradition, dass eine Gruppe von Sternsingern der Aalener Kirchengemeinde St. Maria Landrat Klaus Pavel im Landratsamt einen Besuch abstattet. Kürzlich brachten die Sternsinger an Pavels Amtszimmer den traditionellen Segensgruß „Christus Mansionem Benedicat“ (Christus segne dieses Haus) an. Die diesjährige Aktion

weiter

Zahl des Tages

20.000

Euro – mit dieser Summe fördert die Baden-Württemberg-Stiftung einen Kompositions-Auftrag der Jungen Oper der Opernfestspiele Heidenheim. Diese Förderung ermögliche es den Opernfestspielen, das künstlerische Niveau wie auch die Vermittlungsarbeit für die Kinder in der Region aufrecht zu erhalten“, betonte Heidenheims OB Bernhard Ilg.

weiter
  • 343 Leser

Theater Ulm Die Liebe und die Katastrophe

Nach „Lupus in fabula“ in der vergangenen Spielzeit stellt das Theater Ulm mit „Sprachlos – Die Katastrophe im Bereich der Liebe“ erneut ein Stück von Henriette Dushe vor, in dem Menschen eine Wegscheide ihrer Existenz in Sprache und Aktion ausleben. In der Uraufführung spielen Marie Luisa Kerkhoff und Maurizio Micksch:

weiter
  • 488 Leser

Konzert an Dreikönig

Traditionell bietet die Wallfahrtskirche Hohenrechberg den Rahmen für das Neujahrskonzert am Montag, 6. Januar, 16 Uhr. Gespielt werden barocke Trompetenstücke, weihnachtliche Orgelwerke und Spirituals. Einlass und Tageskasse ab 15 Uhr. Ein kostenloser Buszubringer vom Parkplatz der Gemeindehalle Rechberg zur Wallfahrtskirche ist ab 14.45 Uhr eingerichtet.

weiter

Oberkochen dell’Arte startet

Die Kulturreihe Oberkochen dell´Arte startet mit einem anspruchsvollen Programm ins erste Halbjahr 2020. Sechs Veranstaltungen verschiedener Genres – von Comedy über Musik bis zur Zauberei – finden zwischen Januar und Juni statt. Die Künstler sind allesamt Meister ihres Fachs und zum Teil auch auf internationalen Bühnen gefeiert.

Mit

weiter

Theater Aalen: das Wochenendprogramm

Bühne Diese Stücke hat das Theater der Stadt Aalen in dieser Woche im Programm: „Warte nicht auf den Marlboro-Mann“ wird am Samstag, 4. Januar, 20 Uhr, im Alten Rathaus aufgeführt. Das Stück „Zwei Tauben für Aschenputtel“ wird am Sonntag, 5. Januar, 15 Uhr, im Wi.Z zum letzten Mal aufgeführt. Karten unter Tel.: (07361)

weiter
  • 354 Leser

„La Nativité du Seigneur“ erklingt in Aalen

Konzert Gesang und Orgelmusik mischen sich bei dem Konzert am Sonntag, 5. Januar, in der Stadtkirche.

Der Weihnachtszyklus „La Nativité du Seigneur - die Geburt des Herrn“ des Franzosen Olivier Messiaen erklingt am kommenden Sonntag, 5. Januar, um 18 Uhr in der Stadtkirche Aalen. Der Komponist schuf mit seiner „Nativité“ im Alter von nur 27 Jahren ein frühes Meisterwerk und zugleich einen Klassiker der modernen Orgelliteratur.

weiter
Kurz und bündig

Klassik trifft Gospel und Soul

Bopfingen. „Brasstissimo“ und „Mabeika“ sind in diesem Jahr zu Gast beim Benefizkonzert des „Fördervereins Startklar der Stauferschule Bopfingen“ am Sonntag, 19. Januar, um 17 Uhr in der Schranne in Bopfingen. Das Motto heißt „Klassik trifft Jazz, Gospel und Soul“. Karten zu 12 Euro sind erhältlich im Vorverkauf bei Haushaltswaren

weiter
Kurz und bündig

Ruptur Rotatorenmanschette

Bopfingen. Dr. Walter Hauf hält am Donnerstag, 9. Januar, um 19.30 Uhr in der Schranne in Bopfingen einen Vortrag über „Die Rotatorenmanschettenruptur (Einriss der Schultersehne) – Ursachen, Diagnostik, Therapie“. Veranstalter ist die Volkshochschule Ostalb in Kooperation mit der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg. Der Eintritt

weiter
  • 306 Leser

Jahreskonzert in Jagstzell

Veranstaltung Samstag Abend spielt der Musikverein Jagstzell.

Jagstzell. Der Musikverein Jagstzell feiert an diesem Samstagabend, 4. Januar, in der Turn- und Festhalle sein Jahreskonzert. Die musikalische Früherziehung, das Jugendorchester Jagstzell/Rosenberg sowie das Stammorchester des Musikvereins Jagstzell bieten ihrem Publikum dabei ein abwechslungsreiches Programm.

Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr,

weiter
  • 411 Leser

Aktive Spieler und Mitglieder geehrt

Vereinsleben Die DJK SV Nordhausen-Zipplingen hat Fußballer für viele Einsätze und Mitglieder für langjährige Treue ausgezeichnet. Ausblick auf das 65-jährige Bestehen im Juni.

Unterschneidheim-Zipplingen

Die Weihnachtsfeier fand im Landgasthaus „Kreuz“ in Zipplingen statt. Eröffnet wurde die Feier durch die Gruppe „tonARTs“, die den ganzen Abend musikalisch umrahmte und für wunderbare Weihnachtsstimmung sorgte.

Nach einer kurzen Begrüßung und einem Rückblick auf das vergangene Sportjahr durch

weiter

Zahl des Tages

7990

Arbeitslose sind im Arbeitsamtsbezirk aktuell gemeldet, 115 mehr als im November. Die Quote liegt bei 3,2 Prozent. Mehr lesen Sie auf

weiter
  • 256 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall

Ellwangen. Ein zu geringer Abstand war die Ursache eines Verkehrsunfalls, bei dem am Donnerstagabend gegen 17.40 Uhr Sachschaden von rund 2000 Euro entstand. Mit seinem Lkw fuhr ein 59-Jähriger zur Unfallzeit auf den an einer roten Ampel stehenden Ford einer 63-Jährigen auf. Bei dem Unfall, der sich an der Einmündung Haller Straße/Siemensstraße

weiter
  • 361 Leser

Der Ellwanger Münzschatz

Ellwangen. Am kommenden Sonntag, 5. Januar, findet im Alamannenmuseum um 15 Uhr eine öffentliche Führung in der Sonderausstellung „Der Münzschatz von Ellwangen“ statt.

Mit über 9200 Prägungen stellt diese Entdeckung den größten Münzschatzfund der Zeitepoche von 1260 bis 1330 in Baden-Württemberg dar, der bis 19. Januar erstmals

weiter

DRK bittet um Blutspenden

Jagstzell. Als Lebensretter ins neue Jahr starten und Blut spenden: Diese Möglichkeit bietet sich am Montag, 20. Januar, von 14.30 Uhr bis 19.30 Uhr in der Gemeindehalle Jagstzell.

weiter
  • 374 Leser
Polizeibericht

Toilette gesprengt

Ellwangen. Auf rund 500 Euro wird der Sachschaden beziffert, den Unbekannte zwischen Montagabend, 19 Uhr, und Dienstagabend, 19 Uhr, verursachten, als sie mit einem Feuerwerkskörper eine Toilettenschüssel in der Herrentoilette am Schießwasen beschädigten. Hinweise auf die Täter bitte an das Polizeirevier Ellwangen, Tel.: (07961) 9300.

weiter
  • 5
  • 1081 Leser

Fasnacht Verkäufer für den Umzug gesucht

Ellwangen. Der Narrenrat, in dem alle Fasnachtszünfte der Kernstadt vertreten sind, sucht für den Verkauf der Fasnachtsfigur beim Ellwanger Umzug am Dienstag, 25. Februar, von 11 bis 14.30 Uhr noch einen Verein, der mit 80 Personen diese Aufgabe übernimmt. Pro verkaufte Figur erhält der Verein 50 Cent. Die Personen müssen 18 Jahre alt sein. Interessenten

weiter

Museum hat geöffnet

Schlossmuseum Am Montag, 6. Januar, ist von 10.30 bis 16.30 Uhr offen.

Ellwangen. Das Schlossmuseum Ellwangen verzeichnete an den Weihnachtsfeiertagen ein großes Besucheraufkommen. Am Montag, 6. Januar ist von 10.30 bis 16.30 Uhr durchgehend geöffnet. Es besteht die letzte Möglichkeit vor der Winterschließung des Museums, die großen Barockkrippen sowie die historische Puppenstuben-Sammlung zu besichtigen.

Mehr Infos:

weiter
  • 5
  • 284 Leser

Sternsinger in Neunheim

Ellwangen-Neunheim. Die Sternsinger werden am Sonntag, 5. Januar, nach dem Wortgottesdienst um 9.30 Uhr in der Schutzengelkapelle ausgesendet. Danach besuchen sie wie gewohnt die Häuser in Neunheim mit Alten Steige und Silberburg. In der Boltersrotsiedlung sind die Sternsinger am Drei Königstag ab 13.30 Uhr unterwegs.

weiter
  • 325 Leser

Ellwanger Sternsinger ziehen zur LEA

Ellwangen. Eltern mit ihren Kindern, Jugendliche und Beschäftigte der Landeserstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge (LEA) in Ellwangen warteten gespannt auf die Sternsinger der Kirchengemeinde Sankt Vitus. Bis zum Dreikönigstag ziehen die Heiligen Drei Könige, begleitet von Sternträgern, durch die Kommunen, um Spenden für Bildungsprojekte in

weiter

Von Gardisten und Elefanten

Serie Warum der Kalte Markt ohne Bürgergarde undenkbar ist und welches Schicksal Königselefant Jack erlitt.

Ellwangen

Ohne die Bürgergarde ist der Kalte Markt eigentlich undenkbar. Mit dem Spielmannszug, drei Zügen Infanterie, einer Reiterschwadron und der Kanone Klara eröffnen sie traditionell seit ihrer Neugründung vor 60 Jahren den großen Festumzug. So ist es auch selbstverständlich, dass Karl Haupt der Ellwanger Bürgergarde eine Miniatur widmete.

weiter

SchwäPo-Sternsinger auf Tour: 3763 Euro für Kinder im Libanon

Benefiz Was 16 Prominente als Heilige Drei Könige und Sternträger bei ihrer Tour durch Aalen und in die angrenzenden Kommunen erleben und wer profitiert.

Aalen

Es ist die größte Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder weltweit. Als Sternsinger und Sternträger verkleidet machen sich auch in diesem Jahr Kinder und Jugendliche in Aalen – wie in ganz Deutschland – auf den Weg zu den Menschen, verkünden die frohe Botschaft von Weihnachten, segnen Häuser und bitten um Spenden. Das Motto

weiter
Kurz und bündig

Der EKO-Energieberater kommt

Oberkochen. Am kommenden Mittwoch, 8. Januar, bietet Energiekompetenz Ostalb in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg von 14.30 bis 17.45 Uhr im Beratungszentrum der GEO, Heidenheimer Str. 35 in Oberkochen, eine kostenlose und unabhängige energetische Erstberatung an: Beraten lassen kann man sich zu den Themen Energieeinsparung,

weiter

Die Guggen machen Gaudi

Oberkochen. In der Dreißentalhalle Oberkochen ist am Samstag, 11. Januar, ab 18 Uhr „Gwidd’r Gaudi“ von Schwoba Gwidd’r Oberkochen. Eintritt frei.

weiter
  • 465 Leser

Tänze aus aller Welt

Tanzkurs Start am Mittwoch, 8. Januar, 19.30 Uhr, in Oberkochen.

Oberkochen. Die evangelische und katholische Erwachsenenbildung sowie die VHS Oberkochen laden tanzfreudige Menschen zum Tanzkurs „Tänze aus aller Welt“ ein. Getanzt wird eine Mischung aus traditionellen und modernen Choreographien aus der Folklore und dem meditativen Tanzen. Der Kurs startet am Mittwoch, 8. Januar, um 19.30 Uhr im großen

weiter
Kurz und bündig

Gottesdienst mit Musik

Neresheim-Dorfmerkingen. Das Akkordeon-Orchester Dorfmerkingen umrahmt den Gottesdienst am Fest Heilige Drei Könige, Montag, 6. Januar, um 10 Uhr in der Kirche St. Mauritius und Georg in Dorfmerkingen.

weiter
  • 557 Leser
Kurz und bündig

Narren stauben Masken ab

Aalen-Ebnat. Die Häfastädter Narra laden am Sonntag, 5. Januar, um 18.59 Uhr zum Maskenabstauben in die alte Sporthalle Ebnat ein. Der Verein bekommt wieder Zuwachs bei den verschiedenen Gruppen. Nach der Taufe sorgen Guggen aus der Region sowie DJ Fredo für mächtig Stimmung. Außerdem warten auf die Gäste eine Riesenbar und eine Shotbar. Die

weiter
  • 307 Leser

„Mich akzeptieren, wie ich bin“

Interview Nina aus Essingen leidet unter einer unheilbaren Hautkrankheit. Sie erzählt, wie sie mit der sogenannten Schmetterlingskrankheit umgeht und was sie dabei am meisten belastet.

Essingen

Nina aus Essingen leidet seit ihrer Geburt unter einer erblich bedingten Hautkrankheit – der Fachausdruck ist „Epidermolysis bullosa“, oft auch „Schmetterlingskrankheit“ genannt. Was harmlos klingt, bereitet den Betroffenen viele Einschränkungen und bedeutet eine verkürzte Lebenserwartung. Im Interview erzählt

weiter
  • 5
  • 564 Leser

Bülent Ceylan rockt die Kapfenburg

Festival Was die Besucherinnen und Besucher am 28. Juli ab 20 Uhr erwartet und wo es Karten gibt.

Lauchheim-Hülen. Bülent & Die Metal Angels spielen am Dienstag, 28. Juli, 20 Uhr, beim Festival Schloss Kapfenburg. Und sie bringen sich ebenso prominente Verstärkung mit: Die Mozart Heroes und Beyond the Black werden mit ihnen den Schlossinnenhof rocken.

Das Schweizer Duo Mozart Heroes rockt mit Violoncello und Gitarre durch sämtliche Musikepochen

weiter

Lauchheim macht beim Bauen Tempo

Baugebiete Wie Bürgermeisterin Andrea Schnele und die Gemeinderäte auf die große Nachfrage nach Bauplätzen reagieren.

Lauchheim

Die Nachfrage nach Bauplätzen im Lauchheimer Teilort Röttingen ist unvermindert groß. Wie Bürgermeisterin Andrea Schnele in der Sitzung des Gemeinderats feststellte, mangelt es an Grundflächen. „Es sind keine städtischen Bauplätze mehr vorhanden“, sagte sie. Ein Aufstellungsbeschluss verspricht Abhilfe. Dafür sieht das

weiter

Wir gratulieren

Aalen-Wasseralfingen am 2.1. Hildegard Meixner zum 85. Geburtstag.

Am Samstag

Aalen. Ilse Maier zum 90. Geburtstag.

Bopfingen. Walter Manner, Brahmsweg 1, zum 75. Geburtstag.

Lauchheim. Maria Nötzold, Turmstr. 8, zum 85. Geburtstag.

Am Montag

Bopfingen. Hedwig Spiller, Am Stadtgraben 80, zum 75. Geburtstag.

Bopfingen-Aufhausen. Antonio Buda,

weiter
Neues vom Spion

Schöner Coup

Manchmal fragt sich der Spion ja schon, ob da nicht ein paar Schildbürger im Rathaus sitzen. So, wie das jetzt mit der neuen mobilen Baumallee in der Stuttgarter Straße gelaufen ist ... quasi in einer Nacht- und Nebel-Aktion wurden dem Geschäftshaus-Neubau nun viele dunkelgraue Baumkübel vor die Nase – äh – auf den Fahrstreifen

weiter
  • 5
  • 258 Leser
Der besondere Tipp

The Michael Jackson Tribute Live Experience

Noch heute, nach seinem zehnten Todestag, haben die Hits von Michael Jackson auf der ganzen Welt Kultstatus und machen so die Legende unsterblich. Unzählige Live-Shows lassen die Musik des King of Pop weiterhin leben. So auch die zweistündige Show mit dem überragenden Solisten Sascha Pazdera, welcher als weltbester Live-Tribute-Michael-Jackson-Interpret

weiter
Tagestipp

Dreikönigskonzert der Bergkapelle

Am 6. Januar wandeln die Bergkapelle und das Jugendorchester unter der Leitung von Günter Martin Korst musikalisch auf den Spuren von Helden der Geschichte, der Literatur und der Filmkunst. Von Fans der James-Bond-Melodie bis hin zu Anhängern traditioneller Marschmusik wird dabei jeder Besucher ein Stück für sich finden.

Stadthalle Aalen

Dreikönigstag,

weiter

Was uns 2020 am Himmel erwartet

Astronomie Sterngucker dürfen sich in diesem Jahr auf einige besondere Astrophänomene freuen. Das sind die Aussichten.

Aalen.

Himmelsereignisse und die Weiten der Sterne faszinieren seit jeher die Menschheit. Auch 2020 ereignen sich dabei einige astronomische Phänomene, die es lohnen, beobachtet zu werden. Dietmar Mondon von der Sternwarte in Aalen sagt dazu: „Wer ein astronomisches Ereignis beobachten möchte, der muss zuallererst immer auf gutes Wetter hoffen.“

weiter
  • 5
  • 171 Leser

Mit 2,4 Promille und Kind im Auto unterwegs

Zunächst hatte der Fahrer angegeben, der Vater des Fünfjährigen zu sein

Schwäbisch Hall/Wolpershausen. Mit 2,4 Promille war am Donnerstagabend ein 27-Jähriger mit dem Auto unterwegs, auf dem Rücksitz ein fünfjähriger Junge, den der Fahrer zunächst als seinen Sohn ausgab. Wie die Polizei berichtet, meldete ein Zeuge über Notruf, dass er in der Crailsheimer Straße in Schwäbisch

weiter
  • 4
  • 5950 Leser

Einhorn-Tunnel nach Motorradsturz wieder frei

Der Tunnel musste am Freitagabend kurzzeitig in Richtung Aalen gesperrt werden

Schwäbisch Gmünd. An der Bundesstraße 29 Stuttgart Richtung Aalen musste der Gmünder Einhorn-Tunnel nach einem Unfall am Freitagabend gegen 17 Uhr kurzzeitig gesperrt werden. Wie die Landesmeldestelle für den Verkehrswarndienst meldet, war die Richtungsfahrbahn Aalen gesperrt. Wie Polizeisprecherin Sandra Wolf auf Nachfrage

weiter
  • 5
  • 4629 Leser

Internationale Delegation besucht LEA

Informationsbesuch Delegation aus Schweden und aus der Türkei informiert sich über Schutzkonzepte.

Ellwangen. Die Landeserstaufnahmeeinrichtung (LEA) in Ellwangen, die vom Regierungspräsidium Stuttgart betrieben wird, hat in den Jahren 2016 bis 2018 ein Gewaltschutzprojekt für schutzbedürftige Personen innerhalb der LEA Ellwangen erarbeitet.

Ziel war es, durch geeignete organisatorische und bauliche Maßnahmen zu einem größtmöglichen Schutz

weiter
Kurz und bündig

Erste Wanderung im neuen Jahr

Jagstzell. Das DRK Jagstzell lädt am Dienstag, 7. Januar, um 13.30 Uhr zum gemeinsamen Wandern ein. Dabei werden in etwa zwei bis drei Stunden die Felder und Wälder südwestlich von Jagstzell erwandert. Eine Einkehr am Ende der Wanderung ist vorgesehen. Treffpunkt ist der Parkplatz am Rettungszentrum, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

weiter
  • 279 Leser
Kurz und bündig

Musikkapelle Stimpfach spielt

Stimpfach Am Samstag, 4. Januar, um 19 Uhr spielt die Musikkapelle Stimpfach ein Neujahrskonzert im kath. Gemeindesaal in Stimpfach. Auch die Jugendkapelle des Gesang- und Musikvereins Stimpfach wird den musikalischen Jahresbeginn mitgestalten. In den vergangenen Jahren hatte die Kapelle am Neujahrskonzert den musikalischen Schwerpunkt mit Stücken

weiter
Kurz und bündig

Programm Ellwangen sportiv

Ellwangen. Gemeinsam mit den Ellwanger Sportvereinen hat die Stadt Ellwangen im Rahmen des Projekts „Ellwangen sportiv“ ein umfangreiches Kursprogramm zusammengestellt. Um das neue Jahr 2020 mit Schwung zu beginnen, bieten die Ellwanger Sportvereine im neuen Kursprogramm Frühjahr/Sommer 2020 über 50 Kurse an. Die Broschüren liegen ab Dienstag,

weiter

Wie lange wünscht man sich ein "Frohes neues Jahr"?

Umfrage: Bis wann finden Sie den Gruß angemessen?

Fröhliche Weihnachten, einen guten Rutsch, frohes Neues Jahr: Am Jahresende und zu Beginn des neuen Jahres werden wir von guten Wünschen nur so überrannt. Aber bis wann wünscht man eigentlich ein frohes Neues Jahr? Die einen können es schon am 2. Januar nicht mehr hören, während andere noch Wochen nach Silvester fleißig

weiter
  • 2
  • 3651 Leser

Letzte Neujahrsansprache in der Alemannenhalle

Jahresausblick Welche ambitionierten Ziele Bürgermeisterin Andrea Schnele verfolgt.

Lauchheim. Kein Neujahrskonzert des Musikvereins Stadtkapelle Lauchheim ohne Ansprache des Stadtoberhaupts: Für Bürgermeisterin Andrea Schnele ist es das fünfte Mal, dass sie auf zentrale Themen des vergangenen Jahrs zurückblicken und ihr Augenmerk auf die kommenden Herausforderungen der „kleinsten aber schönsten Stadt im Ostalbkreis“

weiter
  • 138 Leser

Böllerschützen begrüßen das neue Jahr mit Dampf

Freizeit Zum 43. Mal trafen sich die Mitglieder der Schützengesellschaft Aalen in diesem Jahr zum Silvesterschießen. Am Neujahrsmorgen versammelten sich die Schützen im Aalener „Tannenwäldle“, um das neue Jahr gehörig mit Pulver und Dampf zu begrüßen. Der Knall der Böller war weit über das Hirschbachtal hinaus zu hören. Benno

weiter

Königsproklamation bei den Schützen Aalen-Neßlau

Verein Bei der Königsproklamation der Schützenkameradschaft Aalen-Neßlau wurde Günter Sanwald zum Schützenkönig gekürt. Ihm stehen als 1. Ritter Rene Stirner und als 2. Ritter Eva-Maria Stein zur Seite. Jugendschützenkönig wurde Ronny Marek, sein 1. Ritter ist Tim Scharer, der 2. Ritter ist Luka Hlawatschke. Oberschützenmeister Gerhard Meier

weiter

Wort zum Sonntag

Was die Sternsinger erzählen

Aalen. Dieser Tage ziehen die Sternsinger durch die Lande – mit fröhlichen Liedern auf den Lippen, reimenden Versen und dem Segen für das Haus. Dabei ist eines der bekanntesten Lieder von Alfred Hans Zoller aus der Mitte der sechziger Jahre: „Stern über Bethlehem“. Drei Bewegungen, die im Lied beschrieben

weiter

Neuen Stadtplatz im Visier

Neue Mitte Wie der Platz zwischen der katholischen Kirche und der Stadtbibliothek zu einem Schmuckstück werden soll.

Oberkochen. Eigentlich sollte der Stadtplatz in Oberkochen als Zentrum der „Neuen Mitte“ zwischen der katholischen Kirche Sankt Peter und Paul und der ehemaligen evangelischen Kirche (heute Stadtbibliothek) bereits im vergangenen Jahr fertig sein. Wegen der Sicherung der Kirchenmauer der katholischen Kirche und auch wegen unvorhersehbarer

weiter
  • 121 Leser

Damit Rahman und Rabella in Frieden lernen können

Soziales Im Beiruter Stadtteil Bourj Hammoud leben viele Menschen auf engem Raum zusammen. Das führt zu Konflikten. Damit die Kinder des Viertels im geschützten Raum lernen können, organisiert die Caritas ein Nachmittagsprogramm. Rahman (9) und Rabella (8) (Foto) nehmen daran teil. Das Projekt wird von den Sternsingern unterstützt. Foto: B. Flitner

weiter
  • 537 Leser

Lachnacht: Heiterkeit in bekloppten Zeiten

Bühne Diese Zeitung verlost 3x2 Karten für die Veranstaltung am Freitag, 17. Januar.

Bereits zum dritten Mal ist der Comedian und Moderator Ole Lehmann mit der Aalener Lachnacht wieder in der Stadthalle. Der Abend am Freitag, 17. Januar, verspricht Unterhaltung, Musik, blitzgescheiten Humor und Witz.

Mit von der Partie ist Maxi Gstettenbauer. Keiner weiß wie er: Lebensfreude lässt sich auch im Untergeschoss praktizieren. Tief im Keller

weiter

Schauspieler statt Flieger

Porträt Semjon E. Dolmetsch ist der neue Leiter der STOA. Was der 27-Jährige dort umsetzen will und warum er ein Tausendsassa ist.

Semjon E. Dolmetsch ist wohl das, was man einen Tausendsassa nennt. Schauspieler, Regisseur, Theaterpädagoge, Sprachpädagoge, Erlebnispädagoge, Bühnenchoreograf. Und jetzt auch Leiter der Spiel- und Theaterwerkstatt Ostalb (Stoa). Momentan ist der Nachfolger von Siegfried Hopp noch ein wenig in der „Findungsphase“, wie er selbst sagt.

weiter
  • 104 Leser

Startschuss für die närrische Saison

Nachtumzug Traditionell ist der Nachtumzug in Kösingen der erste Höhepunkt des Faschings auf dem Härtsfeld. Am Freitag, 10. Januar, geht’s los.

Neresheim-Kösingen

Viel „Hanoi-Hajo“, noch mehr Gardemädels, Hexen und Musikgruppen und dazu sicher wieder eine grandiose Stimmung erwartet die Besucher am Freitag beim Nachtumzug in Kösingen.

Die Zahlen sind für den kleinen Ort auf dem Härtsfeld wieder einmal herausragend: 2000 Teilnehmer aus 55 Vereinen haben sich gemeldet und gefühlt

weiter
  • 154 Leser
Neu im Kino

Knives Out

Der klassische Krimi hat sich bereits vor geraumer Zeit von den Kinoleinwänden verabschiedet und flimmert meist über die heimischen Fernsehergeräte. Regisseur Rian Johnson hat sich wohl gedacht, dass es mal wieder Zeit für einen Krimi-Kinofilm wird und mit „Knives Out – Mord ist Familiensache“ eine Krimikomödie im Stile von Agatha

weiter
Frage der Woche

Welche Vorsätze haben Sie für das Jahr 2020?

Neujahrsvorsätze gehören zu Silvester wie Bleigießen, „Dinner for One“ oder Raclette. Die SchwäPo hat in der Aalener Innenstadt Passanten gefragt, was sie sich für 2020 vorgenommen haben.
Philipp Röll (30),

Fachlagerist, Aalen

„Für das neue Jahr habe ich mir fest vorgenommen, zielstrebiger in die Zukunft zu schauen. Ich möchte wissen, was ich will und was ich nicht will. Einen klassischen Vorsatz, wie mehr Sport machen, nehme ich mir nicht vor. Daran würde ich mich dann sowieso nicht halten!“

Undula Westhöfer (52), weiter

Bündnis für Familie feiert Geburtstag

Soziales Das Regionale Bündnis für Familie hat vor der Festveranstaltung zwei neue Vorstandsmitglieder gewählt.

Aalen. Vor Kurzem feierten die Mitglieder des Regionalen Bündnisses für Familie das 15-jährige Bestehen des Vereins im Südwestmetall Verbandshaus in Aalen. Nach der Begrüßung durch Südwestmetall-Geschäftsführer Markus Kilian begrüßte Bündnisvorsitzender Hansjürgen Meinhardt die Gäste mit einem Rückblick auf die Anfänge des Bündnisses.

weiter

Ein Netzwerk für die Bienen

Natur Fachberaterinnen für Bienenprodukte gründen einen Verein.

Stuttgart. Der bislang informelle Zusammenschluss der Fachberaterinnen für Bienenprodukte hat sich mit der Gründung eines gemeinnützigen Vereins eine neue Rechtsform gegeben. Das Netzwerk firmiert nun als Verein „Netzwerk der Fachberaterinnen für Bienenprodukte“. Die Mitglieder wollen den Nutzen von Bienen und Bienenprodukten erklären

weiter

Zum Abschluss in Höchstform

Laientheater Die Theatergruppe des BC Aufhausen ist seit 30 Jahren aktiv. Regisseurin Anne Bannert hört nach zehn Jahren auf. Was im Stück „zauberhafte Glaskugel“ passiert.

Bopfingen-Aufhausen

Der Anfang des Jahres ist die Zeit, in der in Aufhausen Theater gespielt wird. Dieses Jahr gleich mit einem doppelten Jubiläum: Zum einen führt die Theatergruppe des BC Aufhausen seit 30 Jahren ihre Stücke auf. Darunter waren Klassiker der Laienbühne, wie „Leberkäs’ und rote Strapaze“ und geniale Aufführungen

weiter

Müllsünder erwischt

Ein Zeuge sicherte Teile des entsorgten Altpapiers, auf denen Namen und Anschriften der Täter vermerkt waren.

Abtsgmünd. Bereits am Montagnachmittag gegen 15.30 Uhr bemerkte ein Zeuge, dass an einer Grillstelle am Büchelberger Grat, Unbekannte eine größere Menge Altpapier in eine Feuerwanne gelegt und angezündet hatten. Laut Polizeiinformationen lagen auch um die Feuerstelle herum offenbar mehrere Schriftstücke. Der aufmerksame

weiter
  • 5
  • 3569 Leser

Was der afrikanische Kulturverein in Aalen bewegt

Integration Vor über einem Jahr war Vereinsgründung. Inzwischen sind hier Menschen aus 19 Ländern vertreten. Wie sich der Verein einbringt.

Aalen

Gemeinsam Spaß haben, sich gegenseitig helfen, eine Brücke zwischen Menschen aus der afrikanischen Kultur und der deutschen Gesellschaft bauen und damit auch an der Integration arbeiten – aus diesem Grund wurde vor mehr als einem Jahr der Afrikanische Kulturverein in Aalen aus der Taufe gehoben. Mittlerweile 26 Mitglieder hat er für

weiter

Auto überschlägt sich auf der A7

Der rechte Fahrstreifen war kurzzeitig gesperrt

Ellwangen. Auf der A7 in Fahrtrichtung Ulm hat sich am Donnerstagnachmittag um kurz nach 16 Uhr ein Auto überschlagen. Wie die Polizei berichtet, kam eine 50-jährige Mini-Fahrerin zwischen der Anschlussstelle Ellwangen und Westhausen aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Grünstreiften und einen Hang

weiter
  • 1936 Leser

Etwas mehr Arbeitslose im Dezember

Statistik Zahl der Erwerbslosen hat im Vergleich zum November und zum Dezember 2018 zugenommen.

Aalen. Die Arbeitslosenzahlen in Ostwürttemberg sind im Dezember gestiegen. Das teilt die Agentur für Arbeit Aalen mit. Die Arbeitslosenquote liegt jetzt bei 3,2 Prozent.

Zum Ende des Berichtsmonats waren im Agenturbezirk 7990 Personen arbeitslos gemeldet. Das sind 115 oder 1,5 Prozent mehr als im November. Der Arbeitsmarkt im Dezember zeigte sich

weiter
  • 1124 Leser

62 000 Mal Freude überbracht

Soziales Willkommen zuhause! Die Johanniter-Weihnachtstrucker haben Geschenke nach Südosteuropa gebracht. Nun sind sie wieder zurück. Das haben die Helfer erlebt.

Aalen

Fünf bewegte Tage und fast 17 000 gefahrene Kilometer liegen hinter den mehr als 150 haupt- und ehrenamtlichen Helfern, die sich mit dem Johanniter-Weihnachtstrucker am 26. Dezember auf den Weg nach Bosnien, nach Nord- und Zentral-Rumänien, Bulgarien und in die Ukraine aufmachten. Bereits am 1. Weihnachtsfeiertag startete der Konvoi nach Albanien.

weiter
  • 5
  • 131 Leser

Wo sich Fledermäuse zurückziehen können

Natur Die NABU-Jugendgruppe hat eine Wochenstube für die Nachttiere gebaut.

Aalen. Wenn das Wetter eine Arbeit in den zahlreichen Schutzgebieten der Naturschutzbundgruppe (NABU) Aalen nicht zulässt, schaffen die Jugendlichen im geschützten Raum nützliche und interessante Objekte für seltene Tierarten.

Vor Kurzem bauten die Mitglieder eine Wochenstube für Fledermäuse. In diesem Gehäuse können mehr als 50 weibliche Fledermäuse

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.50 Uhr: Lust auf Märchen aus Afrika? Im Zuge der Ausstellung „Gesichter Afrikas - zwischen Tradition und Moderne“ in der Museumsgalerie im Bürgerhaus erzählt Ute Hommel Märchen von unserem Nachbarkontinent. Hommel ist Teil der Erzählgemeinschaft Ostalb „Märchenbrunnen“. Musikalisch begleitet

weiter
  • 3
  • 2130 Leser

Diabetes-Risiko in Baden-Württemberg steigt

64,4 Prozent mehr Menschen leiden an Diabetes Typ II.

Aalen. In Baden-Württemberg leben immer mehr Menschen mit einer Diabetes-Erkrankung. Die Zahl der Betroffenen des Diabetes Typs II ist laut Versichertendaten der KKH Kaufmännische Krankenkasse zwischen 2006 und 2018 um 64,4 Prozent gestiegen. Der Anteil der Erkrankten lag 2018 bei 12,6 Prozent. „Diese Entwicklung ist alarmierend.

weiter
  • 5
  • 1721 Leser

Wie machen Sie am liebsten Sport?

Im Fitnessstudio, mit einer App oder klassisch in der Natur, wo machen Sie am liebsten Sport? Machen Sie mit bei unserer Umfrage.

Umfrage. Das neue Jahr hat gerade erst begonnen und ganz oben auf der Liste der guten Vorsätze steht meistens: mehr Sport machen. Nicht ohne Grund verzeichnen Fitnessstudios zum Jahresbeginn einen enormen Anstieg an Mitgliedern und locken mit Neujahrsangeboten. Trotzdem ist das Fitnessstudio für viele zu teuer. Doch es muss nicht immer ein

weiter
  • 4
  • 1625 Leser

Am Freitag sind deutlich mehr Wolken unterwegs

Die Spitzenwerte: 3 bis 7 Grad

War das ein klasse Wetter zum Jahresstart – viel Sonnenschein. Doch das sehr freundliche Wetter macht nun erstmal Pause. Am Freitag sind auf der Ostalb viele Wolken unterwegs, die Sonne wird sich aber auch immer wieder mal zeigen. Die Spitzenwerte liegen bei 3 bis 7 Grad. 3 Grad gibt’s im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 4 Grad werden

weiter

Zugunsten der Arbeit mit Behinderten gefeiert

Soziales Rund 350 Gäste unterstützen eine Benefizaktion im Ellwanger Feuerwehrgerätehaus.

Ellwangen. Bereits seit 13 Jahren unterstützt die Feuerwehr, Abteilung Ellwangen, den Verein „Behinderte und ihre Freunde“ (BuiF). Die „Schleife 93“ hatte hierzu an Silvester im Gerätehaus ein Weißwurstfrühstück organisiert.

Die Benefizaktion geht auf eine interne Abnehm-Wette zurück. Der heutige Abteilungskommandant,

weiter

Regionalsport (7)

Zahl des Sports

0:2

lautete das Endergebnis beim Turnier der D-Junioren der DJK-Serien in Wasseralfingen. Der VfR Aalen verlor im Finale gegen den FSV Waiblingen.

weiter
  • 910 Leser

TurnGala Beide Shows sind ausgebucht

Die TurnGala des Badischen und Schwäbischen Turnerbundes kommt auf ihrer Tournee durchs „Ländle“ am diesem Samstag, 4. Januar in Aalen an. Für die beiden Vorstellungen mit Künstlern, Turnern und Sportlern aus ganz Europa um 14 Uhr und 18.30 Uhr in der Ulrich-Pfeifle-Halle gibt es keine Karten mehr. Dies teilte der Ausrichter TSG Hofherrnweiler-Unterrombach

weiter
  • 269 Leser

Turnier für die Fußballjugend

Fußball. Ein viertägiges Dreikönigsturnier veranstaltet der TSV Essingen am Wochenende in der Schönbrunnenhalle. Am Freitag starteten die F-Jugenden, am Samstag spielen die U10, die U11 (E-Jugenden) und am Abend die U15 (C-Jugend) gegeneinander. Am Sonntag folgen dann die Spiele der U12 und U 13 (D-Jugend). Am Montag endet das Turnier mit den Partien

weiter

Neue Sportart kommt gut an

American Football Die Aalener Sportallianz erweitert ihr Angebot. „Aalen Legions“ suchen noch Verstärkung.

Nach Basketball und Baseball ist nun auch die momentan populärste amerikanische Sportart Teil der Angebotspalette unter dem Dach der Aalener Sportallianz. American Football erlebt momentan in Deutschland einen regelrechten Boom, das Interesse der Sportler und die Wachstumsraten sind beträchtlich.

So haben sich Football-Begeisterte aus Aalen und Umgebung

weiter

Ringer suchen Sportlichen Leiter

Ringen Jens Scholz von der KG Fachsenfeld/Dewangen gibt sein Amt ab. Einen Nachfolger gibt es noch nicht.

Der Sportliche Leiter der Ringer der KG Fachsenfeld-Dewangen, Jens Scholz, hat seinen Rücktritt aus allen Ämtern erklärt. Nach 23 Jahren machte er nun Schluss mit seinen Funktionen bei der Kampfgemeinschaft. „Es war jetzt einfach an der Zeit“, so Scholz. „Ich mache Platz für die Jüngeren.“

Schon Anfang des Jahres 2019 hatte

weiter

VfR erst im Finale gescheitert

DJK-Series, D-Junioren Ein würdiges Endspiel erlebten die Besucher beim D-Junioren-Turnier um den Sport Schwab Soccerboots-Cup. Der VfR Aalen unterlag dem überragenden FSV Waiblingen mit 0:2.

Die Aalener Spieler brauchten die Köpfe nicht hängen zu lassen. Die D-Junioren vom Rohrwang holten eigentlich – betrachtet man das gesamte Turniergeschehen – das Maximale heraus. Die Rohrwängler hatten sich als bester Gruppendritter gerade noch ins Viertelfinale geschmuggelt.

In der Vorrunde besiegte man den TSV Pfuhl mit 3:0 und den

weiter

VfR-Testspiel: SG mit neuen Trainer

Die SG Sonnenhof Großaspach setzt in Zukunft auf ein Trainerteam: Mike Sadlo als Cheftrainer und Heiner Backhaus als Trainer sollen gemeinsam mit Athletikcoach Axel Mäder und Torwarttrainer Rouven Sattelmaier das Ziel Klassenerhalt in der 3. Liga erreichen.

Am Dienstag, 21. Januar, trifft der VfR Aalen in einem Testspiel auf die Mannschaft mit neuem

weiter

Überregional (91)

„Deutschland braucht neue Sparkultur“

Experte der DZ Bank empfiehlt, Geld mehr in Immobilien, Aktien, Fonds und Zertifikaten anzulegen.
Die Bundesbürger sparen weiter wie die Weltmeister und haben auch 2019 ihr Geldvermögen kräftig gesteigert. Weil sie aber immer noch den Großteil des Ersparten auf nicht oder nur sehr mager verzinsten Giro- und Sparkonten anlegen, verpassen sie auch viele Chancen. Einer Analyse der DZ Bank zufolge ist das Geldvermögen der privaten Haushalte in weiter
  • 117 Leser
Landesparteitag

„Ökonomisches Desaster“

Mit einem Mitgliederzuwachs und Warnungen vor einer Wirtschaftskrise startet die Südwest-FDP ins Vorwahljahr.
Angesichts der Eintrübung der Konjunktur fordert die Südwest-FDP von der grün-schwarzen Landesregierung und von der schwarz-roten Koalition in Berlin eine Neuausrichtung der Wirtschaftspolitik. Infolge der Risiken, die vom Handelskonflikt zwischen den USA und China, dem Brexit, aber auch von „Bürokratiefluten“ ausgingen, drohe ein „ökonomisches weiter
  • 155 Leser
Das Jahrhundert-Feuer

Jahrhundert-Feuer

Der Südosten Australien wird von einer Katastrophe heimgesucht, eine gigantische Fläche steht in Flammen. Nun rächt sich die jahrelange Tatenlosigkeit der Politik.
Die Buschfeuerkrise in Australien entwickelt sich mehr und mehr zur humanitären Katastrophe. In den von den Bränden teils zerstörten Gemeinden zwischen Melbourne und Sydney gehen Nahrungsmittel, Wasser und Benzin aus. „Uns wird allen langsam bewusst, was hier passiert“, sagte Nicole Halcro, eines der Buschfeueropfer in einem Fernsehinterview. weiter
Hintergrund

Abhängig von der Kohle

Mitte Dezember erst war Australien eines der Länder, die sich bei der Klimakonferenz in Madrid gegen mutigere Klimaschutzmaßnahmen stellten und weitergehende Beschlüsse blockierten. Der in Australien tätige Klimawissenschaftler Will Steffen bezeichnete den Auftritt des Landes als „widerlich“. Die Regierung versage in mehreren Punkten, weiter
  • 170 Leser

Alpenrepublik will bis zum Jahr 2040 klimaneutral werden

Nach wochenlangen Verhandlungen steht das neue Regierungsbündnis von ÖVP und Grünen. Das gemeinsame Programm enthält ehrgeizige Umweltschutz-Ziele.
Ambitionierte Klimaschutzpläne sowie Senkungen bei der Einkommensteuer sind wichtige Teile des Koalitionspakts der ÖVP und der Grünen in Österreich. Die beiden Parteien wollen die Klimaneutralität bis 2040 – und damit zehn Jahre früher als Deutschland und die EU. Außerdem soll bis 2030 der Strom zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien weiter
  • 169 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL England, 21. Spieltag FC Arsenal – Manchester United 2:0 (2:0) BASKETBALL Euroleague, Hauptrunde, 17. Spieltag Roter Stern Belgrad – FC Bayern 93:63 Bundesliga, 10. Spieltag BG Göttingen – Skyliners Frankfurt 89:77 EISHOCKEY U-20-WM in Tschechien, Abstiegs-Relegation (2 Siege nötig), 1. Spiel Deutschland – Kasachstan weiter

Autofahrt Drei Reifen, mehr als zwei Promille

Alkoholisiert, schlafend und mit nur drei Reifen hat die Polizei eine Autofahrerin in Neuenbürg (Enzkreis) angetroffen. Nach Angaben der Polizei vom Donnerstag parkte die 67-Jährige auf einer Sperrfläche. Sie war zuvor mit mehr als zwei Promille unterwegs gewesen, hatte einen Vorderreifen verloren und war daraufhin mit drei Reifen und auf einer Felge weiter

Bahn Lokführer stoppt IC wegen Jacke

Auf der Strecke zwischen Eutingen (Kreis Freudenstadt) und Bondorf (Kreis Böblingen) hat ein Lokführer wegen einer Jacke im Gleis seinen Intercity (IC) gestoppt. Der Lokführer hielt das Kleidungsstück für einen menschlichen Körper, teilte die Polizei mit. Kräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes rückten am Dienstag an. Auch ein Polizeihubschrauber weiter

Behörden verhängen Bußen

2019 haben die Behörden in Deutschland mindestens 185 Bußgelder auf Basis der Datenschutz-Grundverordnung verhängt. Das geht aus einer Umfrage des „Handelsblatts“ unter den Datenschutzbeauftragten der Länder hervor. 2018 hatten die Behörden nach Inkrafttreten der Verordnung im Mai 40 Bußen ausgesprochen. Thailand reduziert Plastik weiter
  • 204 Leser

Beschäftigung Es arbeiten so viele wie noch nie

In Deutschland sind 2019 so viele Menschen einer Erwerbstätigkeit nachgegangen wie noch nie seit der Wiedervereinigung. 45,3 Mio. waren entweder selbstständig oder gingen einem Job nach. Mit 0,9 Prozent fiel das Wachstum aber geringer aus als 2018, als die Rate um 1,4 Prozent zugelegt hatte. Während die Zahl der Arbeitnehmer um 475 000 auf weiter
  • 212 Leser

Bierabsatz geht zurück

Für die deutsche Braubranche zeichnet sich nach dem Hitze- und WM-Ausnahmejahr 2018 ein deutlicher Absatzrückgang ab. 2019 sank der Bierabsatz bis Ende November um 2,5 Prozent auf 85,2 Mio. Hektoliter. Foto: Matthias Balk/dpa weiter
  • 209 Leser

Börse bunkert mehr Gold

Eine kräftige Nachfrage nach Gold hat den Bestand des Edelmetalls bei der Deutschen Börse kräftig angetrieben. Gut 203 Tonnen Gold lagerten zum Jahreswechsel in den firmeneigenen Tresoren in Frankfurt, teilte die Deutsche Börse mit. Anfang Januar 2019 waren es noch 181,5 Tonnen gewesen. Neues Gold kommt immer dann hinzu, wenn Anleger die sogenannte weiter
  • 254 Leser

Buch Fitzek, Strelecky und Kast vorne

Sebastian Fitzek, John Strelecky und Bas Kast haben die meist verkauften Buchtitel des Jahres 2019 geschrieben. Fitzek führt mit „Das Geschenk“ die Jahres-Rangliste 2019 bei der Belletristik an, wie das Fachportal börsenblatt.net in Frankfurt mitteilte. Bei den Ratgebern liegt US-Autor John Strelecky mit „Das Cafe am Rande der Welt“ weiter
  • 111 Leser

China Aktivisten festgenommen

In China sind zum Jahresende landesweit mehr als ein Dutzend Anwälte und Aktivisten festgenommen oder als vermisst gemeldet worden. Die Festnahmen erfolgten im Zusammenhang mit einem Treffen von Demokratie-Aktivisten in Xiamen in der ostchinesischen Provinz Fujian, teilte die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch mit. Die Teilnehmer hätten weiter
  • 129 Leser

Demenzkranke Patientenschützer fordern Begleiter

Patientenschützer fordern eine bessere Betreuung demenzkranker Patienten in Krankenhäusern. Angesichts der wachsenden Zahl von Betroffenen seien spezielle „Demenzbegleiter“ erforderlich, die demenzkranken Patienten auf allen Stationen eines Krankenhauses zur Seite stünden, sagte der Vorstand der Stiftung Patientenschutz, Eugen Brysch. weiter
  • 145 Leser

Der zerstörte Traum

Als in Afrika der jüngste Staat der Welt gegründet wurde, strömten viele Flüchtlinge voller Euphorie dorthin zurück. Doch längst ist die Hoffnung verflogen. Die Menschen kämpfen täglich ums Überleben.
Luka Mol ist ein Rückkehrer – und ein Verzweifelter. Er kennt den Preis für die Unabhängigkeit des Südsudan. Als Kind plünderten arabische Reitermilizen aus dem Norden sein Dorf, töteten seine Mutter, verschleppten seine Schwestern und trieben den Bruder in die Flucht. „Ich hatte kein Zuhause mehr“, erinnert er sich. Mol schloss weiter

Die Entspargelung der Landschaft

Nach 20 Jahren endet die Förderung für die ersten Windräder im Südwesten. Aufrüsten auf neue Modelle ist kaum möglich, ein Weiterbetrieb oft nicht rentabel. Ein Kahlschlag droht.
Es ist ein kalter Dezembermorgen auf dem Höhenzug bei Ummendorf, die Sonne strahlt vom Himmel auf Oberschwaben. Das Windrad am Hang steht still – Getriebeschaden. In Gummistiefeln stapft Norbert Schomborg den Feldweg hinauf und erklärt den Bauarbeitern, wo sie Stahlplatten hinlegen müssen, damit der Kran, mit dem die Reparatur vorgenommen wird, weiter
  • 121 Leser

Diesel-Bann in Belgien

Ältere Dieselfahrzeuge dürfen in Brüssel, Antwerpen und Gent seit Jahresbeginn nicht mehr fahren. Nach Angaben der belgischen Automobilbranche fallen rund 17 Prozent aller Dieselfahrzeuge unter die Fahrverbote. Schweizer Gründerboom In der Schweiz sind 2019 so viele Firmen gegründet worden wie noch nie: fast 44 500, ein Plus von 3 Prozent weiter
  • 195 Leser

Dieselskandal VW verhandelt über Vergleich

Vom VW-Dieselskandal betroffene Autobesitzer können Hoffnung auf Entschädigung schöpfen: VW und der Verbraucherzentrale Bundesverband einigten sich auf Verhandlungen über einen Vergleich für die betroffenen Kunden. Ziel sei „eine pragmatische Lösung im Sinne der Kunden“. Beide Seiten betonten, die Gespräche befänden sich noch in weiter
  • 129 Leser

Digitalisierung Wirtschaft fordert Weiterbildung

Spitzenverbände der Wirtschaft sehen die Arbeitswelt in Deutschland angesichts des digitalen Wandels in einem grundlegenden Umbruch. „Wir sind mitten in einer industriellen Revolution“, sagte Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer: „Berufe wandeln sich heute schneller als früher. Wir müssen Mitarbeiter dafür gezielt weiterbilden.“ weiter
  • 222 Leser
Ausblick

Doppelte Chance für Teamsportler

Im Jahr 2020 stehen für viele Disziplinen Europameisterschaften und die Olympischen Spiele in Tokio im Mittelpunkt. Ob Fußballern oder Handballer – vor allem auch deutsche Mannschaften haben Medaillenchancen.
Mit den Mannschaftssportarten hat es der Terminkalender im Jahr 2020 besonders gut gemeint: Fußballer, Basketballer und Co. fiebern diesmal nicht nur auf die kontinentalen Titelkämpfe in ihren Disziplinen hin, sondern können sich im Sommer bei den Olympischen Spielen in Tokio gleich noch einmal beweisen. Doch bevor sich die Sportfans auf einen heißen weiter

Ein bunter Clown, der zuletzt lacht

Einst stand seine Karriere vor dem Aus, nun ist Peter Wright ganz oben angekommen. Nach dem Sieg im WM-Finale will der kreative Schotte durchstarten.
Scheinbar mühelos stemmte der überglückliche Paradiesvogel Peter Wright im Konfettiregen die 20 Kilo schwere Sid-Waddell-Trophy in die Höhe. Für den Darts-Star aus Schottland war der große Triumph im Tollhaus Alexandra Palace, die Ankunft auf dem Darts-Thron, eine einzige Genugtuung – nach verlorenen Endspielen, vielen Selbstzweifeln und weiter
  • 221 Leser
Kommentar Günther Marx zur neuen Regierungskoalition in Österreich

Ein Experiment

In der politischen Farbenlehre Österreichs ist die neue Regierungskoalition eine türkis-grüne. Eine Kombination, die viele als Zumutung empfinden dürften – nicht nur fürs Auge. Und doch hat sich die jetzt gefundene Lösung aufgedrängt. Denn die FPÖ ist nach ihren Skandalen und dem folgenden Absturz mit sich selbst beschäftigt. Eine Neuauflage weiter
  • 145 Leser

Europa im Baufieber anno 1220

Drei der schönsten und größten gotischen Kathedralen Europas wurden vor 800 Jahren begründet.
Kaum ist der Burj Khalifa in Dubai mit 828 Metern Höhe als höchstes Gebäude der Welt fertiggestellt, da sind schon die nächsten Rekordjäger auf dem Weg in den Himmel: der Dubai Creek Tower mit 928 Metern soll noch 2020 fertig werden, der Jeddah Tower mit 1007 Metern im saudischen Dschidda dann 2021. Vor acht Jahrhunderten lief auch schon dieses weiter
  • 125 Leser
Europameisterschaft

Europameisterschaft

9. bis 26.1.: Handball in Österreich, Schweden und Norwegen 10.01. bis 12.01. Eisschnelllauf, Mehrkampf in Heerenveen/Niederlande 12.01. bis 26.01. Wasserball in Budapest 17.01. bis 19.01. Hockey, Halle der Männer in Berlin 18.01. bis 19.01. Rodeln in Lillehammer 20.01. bis 26.01. Eiskunstlauf in Graz 24.01. bis 26.01. Shorttrack in Debrecen/Ungarn weiter
  • 218 Leser
Veranstaltungen

Europameisterschaft

Biathlon 09.01. bis 12.01. Weltcup in Oberhof 15.01. bis 19.01. Weltcup in Ruhpolding Fechten 09.01. bis 10.01. Fechten: Weltcup Männer in Heidenheim, Degen 18.04. DM in Tauberbischofsheim, Florett 01.05. bis 02.05. Weltcup Frauen in Tauberbischofsheim, Florett Galopp 21.05. bis 24.05. Frühjahrs-Meeting in Iffezheim 29.08. bis 06.09. Große Woche weiter
  • 148 Leser

Experten-Ranking Emirates weltweit sicherste Airline

Die sicherste Fluggesellschaft der Welt war 2019 die Golf-Airline Emirates. Mit einem Risikoindex von 95,48 Prozent liegt sie knapp vor der Etihad Airways (95,21 Prozent). Das ergab das jährliche Sicherheitsranking des Hamburger Flugsicherheitsbüros JACDEC. Vorjahressieger Finnair erreichte nur den vierten Platz, hinter der spanischen Air Europa. weiter
  • 110 Leser

Extremismus Wehrbeauftragter fordert Bericht

Hans-Peter Bartels traut einzelnen Elite-Soldaten auch im politischen Bereich das Härteste zu.
Der Wehrbeauftragte des Bundestages, Hans-Peter Bartels (SPD), hat einen jährlichen Extremismusbericht für die Bundeswehr gefordert. Es hatte immer wieder Rechtsextremismus-Vorwürfe gegeben, mehrfach gegen die Eliteeinheit KSK. Bartels: „Wenn man (…) sagt, ihr werdet jetzt zu den Härtesten der Harten ausgebildet, muss man sich nicht wundern, weiter
  • 181 Leser

Fall Puigdemont Keine Auslieferung an Spanien

Belgien wird den katalanischen Separatistenführer Carles Puigdemont nach dessen Angaben nicht an Spanien ausliefern. Ein Brüsseler Untersuchungsrichter habe den Vollzug des europäischen Haftbefehls gegen Puigdemont und seinen Politikerkollegen Toni Comin ausgesetzt, teilte der Katalane auf Twitter mit. Sein Anwalt bestätigte die Angaben. Der Richter weiter
  • 145 Leser

FDP-Chef Offen für neuen Jamaika-Anlauf

Die FDP ist nach den Worten ihres Vorsitzenden Christian Lindner nach der nächsten Bundestagswahl zu neuen Verhandlungen über eine Jamaika-Koalition bereit: „Mit uns kann man immer sprechen – über jede Form.“ Nach der Bundestagswahl 2017 hatten Union, Grüne und FDP wochenlang über die Bildung einer Jamaika-Koalition verhandelt. weiter

Festnahmen in der Türkei nach Ghosns Flucht

Der Ex-Autoboss wird per internationalem Haftbefehl gesucht. Die Polizei ergreift mögliche Helfer.
Nach der überraschenden Flucht des früheren Renault-Bosses Carlos Ghosn aus Japan in den Libanon sind in der Türkei sieben mutmaßliche Helfer festgenommen worden. Darunter seien vier Piloten, meldete die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu am Donnerstag. Sie würden verdächtigt, Ghosn bei der Flucht mit einem Privatjet von Japan über Istanbul weiter
  • 230 Leser

Filigrane Eis-Kunst

Die Natur erweist sich auf der Schwäbischen Alb als Künstler und überzieht einen Hagebuttenstrauch mit Raureif. Die Kunst ist allerdings vergänglich: Am Freitag erwartet den Südwesten wärmere Luft. Foto: Thomas Warnack/dpa weiter
Kommentar Julia Kling zur Diskussion um Arbeitszeitgesetz

Flexibilität ohne Zwang

Mehr Flexibilität bei der Arbeitszeit und weniger Präsenz im Büro klingen zunächst für die meisten Arbeitnehmer verlockend. Auch mal von Zuhause aus arbeiten oder im Sommer für zwei Stunden an den See und sich später nochmal an den Schreibtisch setzen. In Zeiten von Smartphone und Dienst-Laptop scheint eine Modernisierung des Arbeitszeitgesetzes weiter
  • 226 Leser
Gutscheine

Geld zahlen nur wenige Händler aus

Zu Weihnachten wurden Gutscheine im Wert von drei Milliarden Euro verschenkt. Welche Rechte und Pflichten sind damit verbunden? Und was ist, wenn ich vergesse, ihn einzulösen?
Allein im November und Dezember 2019 werden die Einzelhändler in Deutschland nach Schätzung des Handelsverbands rund 3 Mrd. EUR Umsatz mit dem Verkauf von Gutscheinen erzielen. Damit ist der Beschenkte flexibel und kann sich seine eigenen Wünsche erfüllen. Welche Rechte und Pflichten mit Gutscheinen verbunden sind und was passiert, wenn ein beteiligtes weiter
  • 225 Leser

Gesucht: haarig, faltig, kurzbeinig

Wer sich nach diesen langen Feiertagen zu alt, zu dick, ja, allgemein zu hässlich findet, darf aufatmen. Ausgerechnet das Showbusiness, in dem es bislang vor allem auf Schönheit, Aussehen und Erscheinungsbild ankam, mausert sich zum Segen aller unansehnlichen Gestalten. Die Produzenten der neuen Serie „Herr der Ringe“ jedenfalls suchen weiter
  • 164 Leser

Godzilla, Känguru und 007

Was bringt das neue Kinojahr? Biografisches wie etwa den Panik-Rocker Udo Lindenberg, aber auch Komödien und allerlei Superhelden.
Biografien von Technik-Pionieren stehen hoch im Kurs im neuen Kinojahr. Von Erfinder-Genie Nikola „Tesla“ (alias Ethan Hawke) über Marie Curie („Radioactive“; 9.4.) bis zu „Edison – Ein Licht voller Leben“ (7.5.). Künstler kommen gleichfalls zu Leinwandehren. „Die Dirigentin“ (23.4.) schildert weiter

Große Nasen sollen keine Rolle mehr spielen

Die Regelhüter wollen eine Neu-Ausrichtung des Videobeweises bei hauchdünnen Abseits-Entscheidungen.
Jürgen Klopp hatte gemeckert, Pep Guardiola war stocksauer, die betroffenen Profis fielen vom Glauben ab – doch im neuen Jahr soll beim Videobeweis alles besser werden. Der Aufschrei der Stars aus der englischen Premier League hat für eine Neu-Ausrichtung gesorgt. Laut der Regelhüter des International Football Association Boards (IFAB) muss weiter
  • 262 Leser

Hertha BSC Ascacibar ist erster Neuzugang

Fußball-Bundesligist Hertha BSC hat Santiago Ascacibar, 22, als ersten Neuzugang unter Trainer Jürgen Klinsmann verpflichtet. Der Argentinier kommt mit sofortiger Wirkung von Zweitligist VfB Stuttgart und wird bereits mit dem Team ins Trainingslager in die USA reisen. Ascacibar unterschrieb nach Hertha-Angaben einen „langfristigen Vertrag“, weiter
  • 100 Leser

Himmelslaterne als Auslöser

Sie dachten, es sei an Silvester erlaubt: Drei Frauen geben zu, vermutlich schuld am Brand des Krefelder Affenhauses zu sein.
Eine 60 Jahre alte Krefelderin und ihre beiden erwachsenen Töchter sollen nach Erkenntnissen der Polizei den verheerenden Brand im Krefelder Zoo mit einer Himmelslaterne ausgelöst haben. Die drei Frauen hätten sich selbst bei der Polizei gemeldet und erklärt, dass sie in der Silvesternacht fünf der Leuchten in den Himmel geschickt hätten. Vier weiter
  • 163 Leser
Landes köpfe

Julia Westlake lässt sich von ihren Fernsehgästen inspirieren

Julia Westlake ist neue Moderatorin der in Baden-Baden produzierten Fernsehsendung „Ich trage einen großen Namen“. Ihre erste Ausgabe wird am Sonntag, 5. Januar, um 18.15 Uhr, im SWR Fernsehen ausgestrahlt. Gäste sind Nachkommen von Prominenten. Ein Rateteam muss herausfinden, wer sie sind. Westlake (48) lebt in Hamburg und ist in der weiter
  • 117 Leser

Kartellamt macht Tempo

Die Behörde will vorbeugend gegen Digitalkonzerne vorgehen.
Das Bundeskartellamt hat mehr Befugnisse gefordert, um gegen die Marktdominanz von Digitalkonzernen wie Facebook vorzugehen. „Wir sollten bestimmten Digitalgiganten früher und schneller als bislang Auflagen machen können“, sagte Kartellamtschef Andreas Mundt: „Die Dynamik des Internets bringt es mit sich, dass es nicht ausreicht, weiter
  • 103 Leser
Kopf des Tages

Kopf des Tages

Edith Weymayr hat ihren Posten als Chefin der L-Bank angetreten. Sie folgt bei der landeseigenen Förderbank auf Axel Nawrath, der zum Jahresende in den Ruhestand gegangen ist. Die L-Bank unterstützt zum Beispiel Start-ups und Mittelständler, aber auch Bauherren oder Kommunen. Weymayr war zuletzt bei der Commerzbank Bereichsvorständin Mittelstandsbank weiter
  • 222 Leser

Kunstdenkmäler Standardwerk wird digital

Das 22-bändige „Handbuch der Deutschen Kunstdenkmäler“, kurz „Dehio-Handbuch“, soll digital aufbereitet und erweitert werden. Aus dem Bundeskulturetat wird das Vorhaben mit 750 000 Euro gefördert, wie Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) mitteilte. Das Standardwerk zum baukulturellen Erbe in Deutschland umfasst den weiter
  • 106 Leser

Landwirte warnen vor Brexit-Kosten

Viele Lebensmittel gehen nach Großbritannien. Ein Austritt könnte den Überschuss halbieren.
Der Brexit könnte die deutschen Bauern teuer zu stehen kommen. Großbritannien produziert nur 60 Prozent seiner Lebensmittel selbst und importiert viele Produkte von deutschen Höfen. Deutschland exportiere jährlich Agrargüter im Wert von 4,5 Mrd. EUR und führe britische Produkte im Wert von 1,3 Mrd. EUR ein, sagte der Vizepräsident des Deutschen weiter
  • 224 Leser

Laser ortet Hindernisse

Der Autozulieferer steigt in die Entwicklung von Lidar-Sensoren ein.
Der Autozulieferer Bosch setzt bei der Entwicklung des automatisierten Fahrens künftig auch auf das Laserradar und steigt in die Entwicklung solcher Sensoren ein. Ziel sei, die Technik massentauglich und damit deutlich günstiger als bisher zu machen. Die Lidar-Sensoren funktionieren ähnlich wie Radar, allerdings senden sie keine Radiowellen, sondern weiter
  • 123 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Kaiser Naruhito In seiner ersten Neujahrsansprache seit seinem Amtsantritt im Mai hat Japans Monarch (59) den Wunsch nach einem ruhigen Jahr geäußert. „Ich hoffe, dieses Jahr wird ein Jahr ohne Naturkatastrophen“, sagte Naruhito vor zehntausenden Anhängern am Kaiserpalast in Tokio. Er äußerte auch sein Mitgefühl für die Menschen, weiter

Luft wird in vielen Städten besser

Die Luftqualität in Baden-Württemberg hat sich nach Angaben des Verkehrsministeriums im vergangenen Jahr deutlich verbessert. Das gehe aus vorläufigen Ergebnissen der Luftqualitätsmessungen 2019 der Landesanstalt für Umwelt (LUBW) hervor. Demnach wurden die zulässigen Jahresmittelwerte für Stickstoffdioxid (NO2) nur noch in vier Städten im Land weiter

Lufthansa Keine Annäherung nach Ufo-Streik

Nach dem dreitägigen Streik der Flugbegleiter bei der Lufthansa-Tochter Germanwings gibt es keine Annäherung. Laut eines Sprechers der Kabinengewerkschaft Ufo existiert kein Termin für ein erneutes Gespräch mit dem Lufthansa-Konzern unter Leitung der designierten Schlichter Matthias Platzeck und Frank-Jürgen Weise. Offizieller Streikgrund sind weiter
  • 149 Leser

Manila Kriegsrecht für Insel aufgehoben

Nach zweieinhalb Jahren ist das Kriegsrecht für die philippinische Insel Mindanao aufgehoben worden. Das Notstandsrecht bleibe jedoch in Kraft, sagte ein Sprecher der Armee am Donnerstag. Mindanao als Stammland der philippinischen Muslime ist seit Jahrzehnten eine von zahlreichen Konflikten geplagte Region. Immer wieder kommt es zu Auseinandersetzungen weiter
  • 118 Leser

Mehrere Verletzte bei Glatteis-Unfällen im Südwesten

Auf eisglatten Straßen sind im Südwesten mehrere Autofahrer verunglückt. Bei Esslingen verlor ein 22-Jähriger in einer langgezogenen Kurve die Kontrolle über seinen Wagen. Das Auto schleuderte in den Grünstreifen und überschlug sich, wie die Polizei mitteilte. Der Fahrer und seine 18-jährige Beifahrerin wurden schwer verletzt. In der Nacht zum weiter

Mindestens 20 Tote in den Fluten

Schwere Überschwemmungen und Erdrutsche legen in Indonesien den Großraum Jakarta lahm.
Bei Überschwemmungen und Erdrutschen in der indonesischen Hauptstadt Jakarta ist die Zahl der Todesopfer auf fast zwei Dutzend gestiegen. Weite Gebiete der Hauptstadtregion mit rund 30 Millionen Einwohnern stehen unter Wasser, zahllose Häuser wurden beschädigt. Zehntausende Menschen mussten ihr Zuhause verlassen. Rettungskräfte brachten Bewohner weiter
  • 125 Leser
Leitartikel Roland Müller zu Überwachung und Sicherheit

Naive Duldsamkeit

123456 – kürzlich war es wieder in aller Munde, das beliebteste Passwort der Deutschen im Internet. Leicht zu merken, leicht zu knacken: Die Zahlenkombination und ihre Varianten sind eine Einladung für Cyberkriminelle, Konten zu kapern und ein Ausweis der Naivität vieler Internet-Nutzer. Den dazu „passenden“ Gesetzentwurf hat die weiter
  • 140 Leser

Netanjahu beantragt Immunität

Der Regierungschef bremst die Justiz aus. Die Opposition wirft ihm vor, eigene Interessen über die des Landes zu stellen.
Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu hat beim Parlament Immunität beantragt, um sich angesichts einer Korruptionsanklage vor Strafverfolgung zu schützen. Vor Ablauf der entsprechenden Frist übermittelte er am Mittwochabend ein entsprechendes Schreiben an den Parlamentspräsidenten Juli Edelstein. Der 70-jährige Netanjahu hatte den Schritt zuvor weiter
  • 155 Leser

Neuanfang für Gerry Weber

Das neue Jahr bringt für den seit langem mit wirtschaftlichen Problemen kämpfenden Modehersteller Gerry Weber International einen Neuanfang. Das im April vergangenen Jahres eröffnete Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung sei vom Amtsgericht Bielefeld zum Jahreswechsel aufgehoben worden, teilte das Unternehmen mit. Gerry Weber (Halle/Westfalen) steckte weiter
  • 223 Leser

Paintball statt Panzerfaust

Im packenden neuen „Tatort“ mit Til Schweiger zeigt sich Actionheld Nick Tschiller von seiner weichen Seite, ohne zum Weichei zu mutieren.
Mit seinen actiongeladenen Krimis um den Hamburger LKA-Kommissar Nick Tschiller hat Til Schweiger die Krimireihe „Tatort“ bereichert. Sicher, die an amerikanischen Vorbildern orientierten Filmspektakel haben die Grenzen von Handlungslogik und Gewaltdarstellung oft ausgereizt und zuweilen auch überschritten. Aber als bunter Farbtupfer in weiter
  • 128 Leser

Parkgebühr nach Einkommen staffeln?

Autoverband legt Vorschläge für eine Entgeltreform vor.
Der Verband der Deutschen Automobilindustrie (VDA) forderte grundsätzlich mehr Flexibilität für die Kommunen bei der Frage, welche Preise für das Parken verlangt werden. Der bisher „enge rechtliche Rahmen für Gebühren“ lasse es nicht zu, „den tatsächlichen Wert der Nutzung des begrenzten öffentlichen Raums abzubilden“, weiter

Politik Stihl hält nichts von der Koalition

Ex-Wirtschaftsführer Hans Peter Stihl hält nichts von der Arbeit der Bundesregierung. Zumindest in Wirtschaftsfragen teile er die Ansicht von Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz (CDU), das Erscheinungsbild der Koalition sei „grottenschlecht“. Der 87 Jahre alte Familienunternehmer: „Er hat den Finger in die richtige Wunde gelegt.“ weiter
  • 199 Leser

Polizei verteidigt Strategie in Leipzig

Die Linke hält das Vorgehen an Silvester im Szene-Kiez Connewitz für Provokation.
Nach den Ausschreitungen im Leipziger Stadtteil Connewitz hat die Polizei ihr Vorgehen verteidigt. Polizeipräsident Torsten Schultze begründete die hohe Präsenz von Einsatzkräften in der Silvesternacht mit der Erfahrung, dass in dem linken Szeneviertel immer wieder Straftaten verübt würden. Die Landtagsabgeordnete Juliane Nagel (Linke) hatte zuvor weiter

Polizisten erhalten Hilfe

Stuttgarter Beamte werden nach Todesschüssen betreut.
Nach den tödlichen Schüssen auf einen bewaffneten Angreifer in Stuttgart werden eine Polizistin und ein Polizist psychologisch betreut. Es gebe geschulte Leute, die in solchen Fällen ihren Kollegen helfen würden, sagte ein Polizeisprecher. Die Beamte hatten den 32-jährigen Autofahrer am Samstag erschossen, als sie von dem Mann nach einem Unfall weiter
Quoten Mittwochslotto

Quoten zum Mittwochslotto

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 28 507 348,00 EUR Gewinnklasse 2 unbesetzt, Jackpot 1 133 658,30 EUR Gewinnklasse 3 11 114,20 EUR Gewinnklasse 4 2588,20 EUR Gewinnklasse 5 168,10 EUR Gewinnklasse 6 36,00 EUR Gewinnklasse 7 19,30 EUR Gewinnklasse 8 9,40 EUR Gewinnklasse 9 5,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 weiter
  • 109 Leser

Rathauschef Ebert hört zum 1. Juni auf

Der AfD-Politiker hat nicht nur in Burladingen für Aufsehen gesorgt. Jetzt zieht er sich zurück.
Der umstrittene AfD-Bürgermeister von Burladingen (Zollernalbkreis), Harry Ebert, will seinen Posten Mitte des Jahres aufgeben. In einem Schreiben an das Landratsamt kündigte er seinen Rücktritt zum 1. Juni an, wie Landrat Günther-Martin Pauli (CDU) am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur mitteilte. Eine Begründung für den Rückzug war zunächst weiter
  • 102 Leser

Ruf nach schnellerer Hilfe

Gewaltopfer brauchen zeitnah Unterstützung. Doch das klappt nicht richtig, sagt der Weiße Ring.
Opfer von Gewalttaten müssen in Deutschland nach Auffassung des Weißen Rings viel zu lange auf Entschädigung warten. „Oft dauert das bis zu einem Jahr. Es könnten und sollten nicht länger als drei, vier Monate sein“, sagte Erwin Hetger, Mitglied im Bundesvorstand der Opferschutzorganisation in Stuttgart. Es bestehe sonst die Gefahr weiter

Schweiz Pferdefleisch als Erbe gewürdigt

Pferdefleisch gehört jetzt zum kulinarischen Erbe der Schweiz. Es wurde in die Liste mit mehr als 400 Produkten aufgenommen, die „regional und national mit den traditionellen Ess- und Trinkgewohnheiten verwurzelt sind“, wie der Verein Kulinarisches Erbe der Schweiz mitteilt. In der Liste sind etwa auch Bündnerfleisch, Glarner Alpkäse weiter

Schwungvoll ins neue Börsenjahr

Mit satten Kursgewinnen ist der deutsche Aktienmarkt ins neue Börsenjahr gestartet. Für Auftrieb sorgten die weitere Lockerung der chinesischen Geldpolitik und die Aussicht auf ein Handelsabkommen der USA mit China. Ähnlich stark wie der Dax legte der MDax zu; beide Indizes vor allem mit Werten, die 2019 zu den schwächeren gehört hatten. Angeführt weiter
  • 232 Leser

Skispringen Trainerjob nichts für Hannawald

Der frühere Vierschanzentournee-Gewinner Sven Hannawald, 45, schließt einen Trainerjob bei den Skispringern aus: „Ich würde die Gefahr sehen, dass ich gesundheitlich wieder dort landen würde, wo ich nicht mehr hinmöchte. Ein Burnout reicht mir.“ Hannawald hatte im Winter 2001/02 als erster Springer der Tournee-Geschichte alle vier Wettbewerbe weiter
STICHWORT Demenzbegleitung

Stichwort Demenzbegleitung

Für Menschen mit Demenz sei das Krankenhaus ein gefährlicher Ort, sagt der Vorstand der Stiftung Patientenschutz, Eugen Brysch. Der Grund: „Die Demenz wird oft nicht erkannt oder berücksichtigt – aber die fremde Umgebung, fehlende Bezugspersonen, mangelnde Kommunikation und Hektik fördern Angstzustände der Betroffenen.“ „Demenzbegleiter“, weiter
  • 151 Leser

Stiftung Neues Museum in Potsdam

Das verfallene Potsdamer Restaurant „Minsk“ aus DDR-Zeiten soll im Herbst 2021 als Museum für zeitgenössische Kunst wieder öffnen. Das Ziel sei ein weiterer „kultureller Hotspot“ in Potsdam, in dem Werke zeitgenössischer Künstler präsentiert werden, deren Schaffen unter anderem bis in die DDR zurückreiche, teilte die Stiftung weiter
  • 115 Leser

Streik Neuer Rekord in Frankreich

In Frankreich haben die Mitarbeiter des öffentlichen Nah- und Fernverkehrs ihren Dauerstreik gegen die geplante Rentenreform fortgesetzt. Der Ausstand bei der Staatsbahn SNCF sei mit 29 Tagen nun länger als der große Streik, der im Winter zwischen 1986 und 1987 den Zugverkehr lahmgelegt hatte, berichteten Medien, während sich in Paris erneut Demonstranten weiter

Supersportjahr 2020

Europameisterschaften und Olympische Sommerspiele: Sportfans kommen in diesem Jahr auf ihre Kosten. Wir haben für Sie die wichtigsten Veranstaltungen zusammengefasst. Sport weiter
  • 212 Leser

Tausende Säcke mit zerrissenen Stasi-Akten

Rund 30 Jahre nach dem Mauerfall können zerrissene Stasi-Akten in tausenden Säcken immer noch nicht ausgewertet werden. Die Papiere werden zur Zeit ausschließlich per Hand zusammengesetzt, sagte der Bundesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen, Roland Jahn. Knapp 20 Mitarbeiter kümmern sich derzeit um die mühevolle Kleinarbeit. Von einst 16 000 weiter

Trauer um den Boss

David Stern , langjähriger Commissioner der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA, ist tot. Der 77-Jährige (hier mit Superstar LeBron James) verstarb an den Folgen einer Hirnblutung, die er vor rund drei Wochen erlitten hatte. Foto: Tim Clary/afp weiter

Trump wohl in Davos

US-Präsident Donald Trump will Medienberichten zufolge dieses Jahr am Treffen des Weltwirtschaftsforums in Davos teilnehmen. Obwohl sein Name nicht auf der offiziellen US-Delegiertenliste stehe, werde mit seiner Teilnahme gerechnet. Dekabank mit neuem Chef Mit einem neuem Chef geht die Dekabank in die Gespräche mit der Landesbank Helaba über eine weiter
  • 208 Leser

U-Haft rechtens?

Festnahmen im Augsburg Fall kommen wohl vor den BGH.
Im Fall der Tötung eines Feuerwehrmanns in Augsburg erwägt der Verteidiger Felix Dimpfl, das Bundesverfassungsgericht um Prüfung zu bitten, ob die erneut angeordnete Untersuchungshaft rechtens ist. Der Vater eines 17-Jährigen, dem Beihilfe zum Totschlag vorgeworfen wird, habe seine Kanzlei beauftragt, den Gang nach Karlsruhe zu prüfen. Dafür habe weiter

Unfall Auto verletzt Fußgänger tödlich

Nach dem Tod eines Fußgängers auf der Bundesstraße 27 bei Tauberbischofsheim (Main-Tauber-Kreis) sucht die Polizei weiterhin nach Zeugen. Der 64-Jährige war auf die mehrspurige Straße gelaufen, von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Weshalb der Mann die Straße betreten hatte, sei weiterhin unklar, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. weiter

Urteil zu künstlicher Befruchtung

Krankenversicherer können verpflichtet sein, auch älteren Frauen die Kosten einer künstlichen Befruchtung zu erstatten. Das stellt der Bundesgerichtshof (BGH) in einem am Donnerstag veröffentlichten Urteil klar. Ein statistisch gesehen höheres Risiko, eine Fehlgeburt zu erleiden, ist demnach allein noch kein Grund, die Übernahme der Kosten abzulehnen weiter
  • 110 Leser

Vandalen an der Thomaskirche

Mit Pflastersteinen haben Unbekannte in der Silvesternacht rund zwei Dutzend Scheiben der Leipziger Thomaskirche und des angrenzenden Thomashauses eingeworfen. Beschädigt seien auch mindestens vier wertvolle Buntglasfenster aus dem 19. Jahrhundert über dem Mendelssohn-Portal an der Westseite der Kirche, teilte die evangelische Gemeinde mit. Foto: weiter
  • 134 Leser

Varta kauft Varta

Der Batteriehersteller Varta hat dem US-Unternehmen Energizer den (namensgleichen) Geschäftsbereich Varta Consumer Batteries abgekauft. Der Kaufpreis könnte bei etwas 180 Mio. EUR liegen. Foto: Sina Schuldt/dpa weiter
  • 282 Leser

Verdächtige stellen sich

Drei Frauen haben wohl das Feuer im Krefelder Zoo verursacht.
Nach dem verheerenden Brand im Krefelder Zoo ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen eine 60 Jahre alte Krefelderin und ihre beiden erwachsenen Töchter. Die drei hätten sich selbst bei der Polizei gemeldet und angegeben, dass sie in der Silvesternacht fünf Himmelslaternen hätten aufsteigen lassen, sagten Vertreter von Polizei und Staatsanwaltschaft. weiter

Verdi warnt vor Zeitdruck

Experimente könnten Verkürzung der Ruhephasen bringen.
Die Gewerkschaft Verdi hat vor steigendem Druck auf die Arbeitnehmer in Deutschland hin zu längeren Arbeitszeiten gewarnt. „Die Arbeitgeberverbände wollen unter dem Stichwort ,Experimentierräume' im Wesentlichen die Ruhezeiten verkürzen“, sagte Verdi-Chef Frank Werneke. Das Bundesarbeitsministerium will in Experimentierräumen mit Betrieben weiter
  • 190 Leser
Querpass

Vorgegaukelte Realität

Im letzten Spiel des Jahres der Basketball-Bundesliga hat sich der übertragende Sender etwas Nettes ausgedacht und zwei Spieler während der Partie mit Mikrofonen verkabelt. So konnten die TV-Zuschauer hören, was Bambergs Elias Harris und Bayern Münchens Vladmir Lucic während der Partie zu sagen hatten. Die Meinungen über den Sinn dieser Aktion weiter
  • 248 Leser

VW verhandelt über Vergleich

Im Musterverfahren bewegt sich Volkswagen auf die Kläger zu. Verbraucher könnten so schneller an ihr Geld kommen.
Hoffnung für Betroffene: VW will im Musterfeststellungsverfahren wegen des Dieselskandals über einen Vergleich für vermutlich betrogene Kunden verhandeln. Das teilten der für die Dieselkunden klagende Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) und der Wolfsburger Autokonzern am Donnerstag mit. Für die von der Abgasaffäre geschädigten Dieselfahrer weiter
  • 248 Leser

Weg frei für Libyen-Offensive

Die Nationalversammlung in Ankara stimmt Erdogans Plänen für einen Militäreinsatz in dem nordafrikanischen Land zu.
Das türkische Parlament hat grünes Licht für eine mögliche Militärintervention in Libyen gegeben. Präsident Recep Tayyip Erdogan erhielt am Donnerstag für ein Jahr die Erlaubnis, Truppen in das Bürgerkriegsland zu schicken. Die Abstimmung galt als Formsache – auch deshalb, weil die Türkei in Libyen bereits militärisch präsent ist: Erdogan weiter
  • 166 Leser

Wer Windräder duldet, soll Geld bekommen

Um den Ausbau voranzubringen, möchte die große Koalition langwierige Planungen beschleunigen. Es geht um mehr Akzeptanz bei Anwohnern.
Die große Koalition will nach SPD-Angaben Bürger stärker belohnen, wenn sie Windräder in ihrer Nachbarschaft dulden – möglicherweise auch mit direkten Geldzahlungen an die Anwohner. In einer Bund-Länder-Arbeitsgruppe werden derzeit mehrere Konzepte geprüft, sagte SPD-Fraktionsvizechef Matthias Miersch der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. weiter
  • 148 Leser

Werder Bremen Rüge für Pizarros Bild mit Bierdose

Werder-Sportchef Frank Baumann hat ein Urlaubsfoto von Claudio Pizarro, 41, kritisiert. Auf dem Bild, das der Bremer Bundesliga-Torjäger jetzt aus dem Thailand-Urlaub postete, ist der Peruaner auf einem Boot mit einer Bierdose zu sehen. Baumann: „Erholung ist wichtig. Aber das Foto ist in unserer Situation unglücklich. Wir werden sicher mit weiter
Sagenhaftes Baden-Württemberg

Wie Jesus Christus Pfullendorfer wurde

Berlin oder Los Angeles haben viele berühmte Bürger, das weiß jeder. Mit Pfullendorf können sie trotzdem nicht mithalten. Bürger dieser kleinen Stadt im Kreis Sigmaringen ist nämlich Jesus Christus, und das kam einer Sage nach so: Kaiser Joseph II. schaute in den 1780ern in der damals noch Freien Reichsstadt vorbei. Der Bürgermeister führte weiter
  • 5
Land am Rand

Wir können alles, auch bunt

An Österreich lieben wir vor allem die Berge, das Wiener Schnitzel und den Jagertee. Lagunen mit türkisfarbenem Wasser, umspielt von grünen Palmen oder Mangroven, sucht man da vergebens. Dafür muss der deutsche Weltenbummler schon nach Mauritius reisen, zumindest nach Kreta. Doch nun mausern sich ausgerechnet unsere Nachbarn zum exotischen Paradiesvogel weiter

Wirtschaftsstärke Süden liegt weit vorn

Die wirtschaftsstärksten Regionen Deutschlands liegen laut „Focus Money“ im Süden der Bundesrepublik. Von den 50 am besten bewerteten Landkreisen und Städten liegen nur 5 nicht in Bayern oder Baden-Württemberg. Angeführt wird die Liste vom Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm, gefolgt vom baden-württembergischen Kreis Biberach. Schlusslicht weiter
  • 184 Leser

Wut auf Islamisten

Somalische Frauen ziehen mit Plakaten und Spruchbändern durch die Straßen von Mogadischu. Sie protestieren gegen Angriffe der Islamistengruppe Al-Shabaab, die viele Todesopfer forderten. Foto: Abdirazak Hussein Farah/afp weiter
  • 147 Leser
Kommentar Dorothee Torebko über den Parkraum in Städten

Zu eng für alle

Genug Raum für Auto- und Radfahrer, für Busse und Carsharing-Pkw, für Fußgänger und E-Roller: Das wäre wünschenswert. Realistisch ist es nicht. Deshalb braucht es Kompromisse. Bisher haben alle Verkehrsteilnehmer diese eingehen müssen. Das gilt künftig in verstärktem Maße auch für Autofahrer. Die Könige der Straße werden Privilegien abgeben weiter
  • 167 Leser

Leserbeiträge (3)

Ein haariges Erlebnis

Erste Ergebnisse der Kreiskaninchenschau des Kreisverbandes Aalen in Hüttlingen

Dieses Wochende steht die Gemeinde Hüttlingen ganz im Zeichen der Kleintierzucht. Die Spannung ist schon am Eingang des Kultur- und Sportzentrum Limeshalle zu spüren. Beim Betreten des Bürgersaals werden die Besucher von den Riesen begrüßt.

weiter
Lesermeinung

Zum Artikel „Co2-Abgabe für den Wald“ vom 28.12.2019:

Schon lange habe ich auf diese Meldung gewartet. Nun endlich ist sie raus: Der Präsident der deutschen Waldeigentümer fordert eine „CO2-Abgabe für den Wald“ und wird zitiert: „Da die Wälder einen zentralen Beitrag zum Klimaschutz erbringen, ist eine CO2-Abgabe für den Wald eigentlich selbstverständlich.“

Als begeisterter Wanderer in der

weiter
  • 4
  • 284 Leser

Stoerenfrieder in diesem und jedem Jahr

Veröffentlicht am 31. Dezember 2018 von kranich05 in https://opablog.net/2018/12/31/stoerenfrieder-in-diesem-und-in-jenem-jahr/ „Viele Deutsche weiden sich am vermeintlichen Niedergang…“(also sprach Guido Bohsem) und ANDRe BOCHOW in https://www.schwaebische-post.de/politik/kein-jammertal/1854705/

KEIN JAMMERTAL - und SIE vergleichen

weiter

Themenwelten (8)

Stets im Dienste der Kunden

In der Priestergasse 9 in Ellwangen wurde am 7. Januar 1980 die Stiftsapotheke eröffnet. Während der letzten 40 Jahre hat sich die Apotheke einen ausgezeichneten Ruf erarbeitet.

Ellwangen. Am 7. Januar blickt die Stiftsapotheke Ellwangen auf bereits 40 Jahre Bestehen zurück: Zum 7. Januar 1980 eröffnete Volker Berend in der Priestergasse 9 mit seiner Frau Christa die Apotheke, sein Sohn und heutiger Inhaber Jan-Thomas Berend stieg im August 2008 mit ein. Nachdem Volker Berend unerwartet im Februar 2009 verstarb, übernahm

weiter
  • 841 Leser

Fit und aktiv ins neue Jahr starten

Am Sonntag, 12. Januar, lädt VITA sports zum Fit & Aktivtag in die Schulze-Delitzsch-Straße 17 in Aalen-Hofherrnweiler ein. VITA sports bietet ein umfangreiches und vielseitiges Trainingsprogramm für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Aalen. Viele starten mit guten Vorsätzen in das neue Jahr. Warum nicht jetzt diese in die Tat umsetzen und aktiv etwas für die Gesundheit tun. Sport und Bewegung tragen dazu bei gesund und fit zu bleiben.

Das richtige Training unter professioneller Anleitung und Betreuung in einem Fitnessstudio ist hierbei eine gute Möglichkeit für jeden. VITA

weiter
  • 5
  • 856 Leser

Fahrzeugbau – Mit Wow-Effekt

Schrauben und Montieren, Schweißen und Geradebiegen, Prüfen und Reparieren

Konstantinos Tsigaloglou liegt das im Blut. Schon sein Vater war Karosserieinstandsetzer und hat verbeulte und kaputte Autos wieder schick gemacht. „Als Kind habe ich ihm viel geholfen, das war immer bereichernd und ich habe ständig etwas Neues dazu gelernt“, erinnert sich Tsigaloglou.

Heute tritt der 33-Jährige in die Fußstapfen des

weiter
  • 418 Leser

Neuseeland – Geschichte auf See

Die „Waka Tairawhiti“ ist ein schwimmendes Klassenzimmer.

Elegant gleitet die „Waka Tairawhiti“ vorbei am Hafenviertel von Gisborne auf der Nordinsel Neuseelands. Mit seinen flammenbemalten Holzrümpfen sieht das Segelboot aus wie das Requisit aus einem Südsee-Animationsfilm von Disney.

Doch am Steuer des 22 Meter langen Katamarans steht nicht Halbgott Maui, sondern der Segler Te Aturangi Nepia-Clamp.

weiter

Kanada – Über dem Friedhof der Meere

Der Wanderpfad an der Ostküste der neufundländischen Halbinsel Avalon wird 25 Jahre alt.

Was für ein Rastplatz, hoch oben über dem Meer! Tief unten in Gallows Cove jagen dicht unter der Wasseroberfläche zwei Robben und die Fische spritzen auf der Flucht vor ihnen silbern wie ein Strahlenkranz aus dem Wasser.

Weiter draußen pflügen vier, fünf Wale das tiefe Blau, schmale schwarze Scheiben, die prustend auf- und abtauchen wie gelassen

weiter

Eiskratzer – Welcher hilft

Elektronische Eiskratzer bergen Gefahren.

In der Kälte bibbern und das Eis von den Scheiben kratzen – für Autofahrer gibt es Schöneres am Morgen. Als bequeme Alternative bieten sich beheizbare elektrische Kratzer an. Doch in der Regel greifen Fahrer weiterhin besser zum Schneebesen fürs Auto und stabilen klassischen Eiskratzer, rät der ADAC.

Denn elektrisch beheizbare Eiskratzermodelle

weiter
  • 340 Leser

SUV – ohne schlechtes Gewissen

Sie sind besser als ihr Ruf: In ihnen ist viel Platz für einen guten E-Antrieb.

SUV boomen – steuern wir deshalb mit Vollgas in die Klimakrise und den Weltuntergang?

Eher nein – sagen Experten wie Arthur Kipferler von der Strategieberatung Berylls in München. „Mittlerweile sind sehr viele Fahrzeugmodelle auf dem Markt, die nur dem Namen nach SUV sind.“ Sie unterschieden sich von ihren technisch ähnlichen

weiter
  • 231 Leser

Sicherheit – Achtung, Rutschgefahr!

So können sich Senioren vor Unfallgefahren im eigenen Haushalt schützen

Die Statistik spricht eine deutliche Sprache: Laut Zahlen des Robert Koch-Instituts erleiden jährlich 2,8 Millionen Bundesbürger einen Unfall im eigenen Haushalt. Ein Grund dafür dürfte sein, dass die Gefahren im vertrauten Umfeld häufig unterschätzt werden.

Dabei genügt schon ein Fehltritt auf der Treppe oder ein rutschiger Bodenbelag, um sich

weiter
  • 172 Leser