Artikel-Übersicht vom Samstag, 11. Januar 2020

anzeigen

Regional (6)

Lotto-Rekordjahr im Ostalbkreis: der bislang höchste Gewinn

Glücksspiel Dank der Silvesterlotterie ist eine Person aus Aalen jetzt eine Million Euro reicher. Wo es noch zum Geldsegen kam und was danach kommt.

Aalen

Einmal Lottoglück haben und reich werden – was als höchst unwahrscheinlich gilt, gelang vor Kurzem einer Person in Aalen bei der Silvesterlotterie. Dieser Jemand hat nun eine Million Euro mehr auf dem Konto. Wir haben mal nachgeschaut, wo Fortuna sonst noch zugeschlagen hat im Ostalbkreis – und wo der höchste Gewinn eingesackt

weiter

Mit Messner den Berg besteigen

Vortrag Reinhold Messner spricht am Freitag, 13. März, in Aalen über den Nanga Parbat. Im Interview verrät er, wie er diese alte Geschichte neu erzählt.

Aalen

Reinhold Messners Bruder Günther starb 1970 am Fuße des Nanga Parbat. Die beiden hatten den Achttausender bestiegen und überquert, als Günther von einer Lawine verschüttet wurde. Manche zweifelten an Reinhold Messners Geschichte und warfen ihm vor, den Bruder – höhenkrank oder bereits tot – in der Rupalwand unter dem Gipfel

weiter
  • 5
  • 1180 Leser

Ostalb-Touristiker werben mit Helmen für Industriekultur

Stuttgart. Die Industriekultur haben die Touristiker des Ostalbkreises in diesem Jahr erstmals in den Fokus gerückt beim gemeinsamen Auftritt auf der CMT, einer der größten Tourismusmessen Deutschlands - neben den traditionellen Themen wie Wandern, Rad, Sport, Genuss und Geschichte. Am Samstag hat Landrat Klaus Pavel den Stand des Verbandes

weiter
  • 5
  • 250 Leser

Gartenhütte in Flammen

Bei dem Brand in Heuchlingen entsteht hoher Sachschaden.

Heuchlingen. Aus bislang unbekannter Ursache geriet in der Nacht von Freitag auf Samstag eine Gartenhütte in der Brackwanger Straße in Brand. Durch das Feuer wurde zudem eine angrenzende Hausfassade in Mitleidenschaft gezogen. Der Gesamtschaden beläuft sich dem Polizeibericht zufolge auf rund 30 000 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

weiter
  • 5
  • 5195 Leser

Feuer im Freizeitheim

Bartholomä. Am Freitag um 14.46 Uhr kam es im Freizeitcenter Rötenbach zu einem Einsatz der Feuerwehr, da ein Rauchmelder Alarm ausgelöst hatte. Wie die Polizei berichtet, stellten die Einsatzkräfte vor Ort fest, dass an einer defekten Rückbrandsicherung einer Heizung Rauch aufstieg. Es entstand nur ein sehr geringer Sachschaden.

weiter
  • 5
  • 4355 Leser

Regionalsport (1)

VfR Aalen holt Jan Holldack

Fußball, Regionalliga: Der 23-jährige Mittelfeldspieler wechselt vom Bonner SC auf die Ostalb
Jan Holldack wechselt mit sofortiger Wirkung vom Bonner SC aus der Regionalliga West auf die Ostalb. Er erhält einen Vertrag für die aktuelle und nächste Saison bis zum 30.06.2021. weiter
  • 4
  • 1382 Leser

Überregional (88)

„64 ist noch kein Alter.“ Oder doch?

Mit seiner Begründung für den Verzicht auf eine erneute Kandidatur bringt Stuttgarts OB Kuhn Regierungschef Kretschmann in Verlegenheit. Welche Rolle spielt Alter in der Politik?
Als der Stuttgarter Oberbürgermeister Fritz Kuhn am Dienstag überraschend seinen Verzicht auf die Kandidatur für eine zweite Amtszeit verkündete, begründete der Grünen-Politiker die Entscheidung mit persönlichen Motiven. Explizit erwähnte Kuhn sein Alter: Bei der OB-Wahl am 8. November 2020 werde er 65 Jahre alt sein, am Ende der achtjährigen weiter
Interview

„Fliegen ist und bleibt sicher“

Viele Urlauber machen sich in diesen Tagen zu Fernreisen nach Thailand oder den Philippinen auf. Dabei müssen sie auch den Luftraum im Nahen Osten überfliegen. Wie groß die Gefahr angesichts des Flugzeugabsturzes über dem Iran ist, erklärt Luftfahrtexperte Cord Schellenberg. Wie sicher ist es jetzt, den Iran zu überfliegen? Cord Schellenberg: weiter
  • 262 Leser

„Wir sind noch lange nicht am Ende“

Der Jesuit hat die Aufdeckung des Missbrauchs in der katholischen Kirche vor zehn Jahren ins Rollen gebracht. Danach erlebte er viel Hass, aber auch Versöhnung. Die Aufarbeitung geht ihm nicht weit genug.
In den Fluren der ehemaligen Benediktinerabtei im Schwarzwaldstädtchen St. Blasien hallen die Schritte. Es ist Samstagmittag, vor zwei Stunden hat für die Schüler des Jesuitenkollegs das Wochenende begonnen. Nicht für Pater Klaus Mertes (65), den Direktor. Er lädt ein in sein Büro und zündet eine Kerze an. Heimelig ist die Atmosphäre, nicht weiter
  • 355 Leser

1400 Kilometer allein zum Südpol

Auf Skiern hat die 29 Jahre alte Extremsportlerin Anja Blacha jetzt nach 1400 Kilometern Solo-Tour nach eigenen Angaben den Südpol erreicht. Am 12. November war die Bielefelderin auf den Berkner-Inseln aufgebrochen. Foto: Privat/dpa weiter
  • 152 Leser

17 Bewerber für sechs neue Parks

Wer den Zuschlag erhält, wird im Sommer nach einer Besichtigung durch Fachleute entschieden.
17 Städte und Gemeinden haben sich für die jeweils drei großen und drei kleinen Versionen der baden-württembergischen Gartenschauen beworben. Wer den Zuschlag für die Jahre 2031 bis 2036 bekommen wird, entscheidet sich erst im Sommer nach einer Besichtigung durch eine Fachkommission. Acht Städte und kommunale Gemeinschaften möchten eine Landesgartenschau weiter
  • 100 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Airbus will mehr Flugzeuge der A320-Familie in den USA herstellen. Die Produktion im Werk Mobile im Bundesstaat Alabama werde bis Anfang 2021 auf sieben Flugzeuge pro Monat erhöht. 2 Der Konzern Salzgitter fordert politische und finanzielle Hilfe für die Umstellung der Stahlproduktion auf klimafreundlichere Verfahren. Ohne eine öffentliche Anschub-Finanzierung weiter
  • 270 Leser

Ab ins Wasser!

Um die Chance auf ihr Olympia-Comeback nach zwölf Jahren kämpfen die deutschen Wasserballer bei der EM in Budapest. Los geht's fürs Team von Bundestrainer Hagen Stamm (oben) am Dienstagnachmittag gegen Kroatien. Foto: Jörg Carstensen/dpa weiter
  • 310 Leser

AfD Bundesspitze rügt Spaniel

Nach seinem Auftritt bei einer rechten Demonstration gegen den SWR in Baden-Baden prüft die AfD-Parteispitze Ordnungsmaßnahmen gegen den Bundestagsabgeordneten Dirk Spaniel. „Stil und Ton der Veranstaltung entsprachen in weiten Teilen nicht den Vorstellungen des Bundesvorstandes“, teilte das Gremium mit. Man werde am 17. Februar – weiter
  • 100 Leser

Apotheker: Wirkstoffe wieder in Europa herstellen

Der Apothekerverband ABDA plädiert erneut für eine verstärkte Arzneimittelproduktion in Europa. ABDA-Präsident Friedemann Schmidt sagte der „Passauer Neuen Presse“, „die komplette Auslagerung der Pharmaproduktion nach Asien sollte rückgängig gemacht werden“. Zwar würden sich dadurch die Preise erhöhen, doch es sei für weiter
  • 315 Leser

Auf die große Flut folgt Rekord-Ebbe

Nach dem Hochwasser im November sind in Venedig jetzt viele Kanäle trocken.
Nachdem Acqua alta Venedig im vergangenen November unter Wasser gesetzt hatte, liegen die eleganten schwarzen Holzboote jetzt schwermütig auf Grund. Das Niedrigwasser wird bis mindestens Sonntag mit mehr als 50 Zentimetern unter dem Meeresspiegel Kanäle rund um die berühmte Rialto-Brücke zeitweise trockenlegen. Zuletzt wurden in der Lagunenstadt weiter
  • 131 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

TENNIS Herren-Turnier in Doha/Katar (1,465 Mio. Dollar) Halbfinale: Moutet (Frankreich) – Wawrinka (Schweiz/Nr. 1) 3:6, 7:5, 6:3, Rubljow (Russland/Nr. 2) – Kecmanovic (Serbien) 6:3, 6:1. Damen-Turnier in Auckland/Neussel. (251 750 Dollar) Viertelfinale: u.a. Serena Williams (USA/Nr. 1) – Siegemund (Metzingen) 6:4, 6:3, Wozniacki weiter
  • 121 Leser

Bahncards doch billiger

Finanzbehörden stimmen der Senkung der Mehrwertsteuer zu.
Verbraucher müssen für die Bahncards 50 und 25 künftig 10 Prozent weniger zahlen. Darauf haben sich Bund und Länder geeinigt, teilte die Deutsche Bahn mit. Das ist möglich, weil die obersten Finanzbehörden der Länder zugestimmt haben, dass die von der Bundesregierung beschlossene Mehrwertsteuersenkung für Bahnreisen auf 7 Prozent auch für die weiter
  • 281 Leser

Bahnmitarbeiter wimmeln Frau ab

Die nächtliche Odyssee einer Rollstuhlfahrerin auf dem Weg von Heidelberg nach Ludwigshafen wirft ein Schlaglicht auf die fehlende Barrierefreiheit der Bahn. In Heidelberg war die junge Frau nach einem Bericht der „Rhein-Neckar-Zeitung“ kurz nach Mitternacht von einer Regionalbahn stehen gelassen worden. Grund: In dem Ersatzzug habe es weiter
  • 105 Leser

Bau macht Plus

Das Bauhauptgewerbe hat im Oktober 1,3 Prozent mehr Umsatz als im Oktober 2018 gemacht. Das teilt das statistische Bundesamt mit. Von Januar bis Ende Oktober 2019 seien die Erlöse gegenüber dem gleichen Zeitraum 2018 um 5,9 Prozent gestiegen und die Zahl der Beschäftigten um 2 Prozent. Kino ist beliebter Die Kinos in Deutschland haben im vergangenen weiter
  • 262 Leser

Bei den Spielern ist die Unzufriedenheit groß

Der Videobeweis sorgt weiter für Diskussionen. Auch die Handspiel-Regelung soll überprüft werden.
Nicht im Kölner Keller, sondern in Lagos an der Algarveküste absolvieren die deutschen Spitzenschiedsrichter dieser Tage ihr Trainingslager. Nach einer Bundesliga-Hinrunde mit vielen Scherereien um den verflixten Videobeweis müssen sich die Referees für eine heiße Rückrunde wappnen. So unklar derzeit ist, wer deutscher Fußball-Meister wird, so weiter
  • 136 Leser
E-Ladesäulen in Baden-Württemberg

Blockierte E-Tankstellen

In Baden-Württemberg gibt es immer mehr Ladesäulen. Doch die werden häufig illegal zugeparkt. Die Städte unternehmen wenig dagegen.
Winfried Kretschmann hatte gute Laune. Das Lächeln des Grünen-Politikers saß perfekt, genau wie der Anzug mit grün-weißer Krawatte. Der Ministerpräsident war an diesem 4. November mit seinem Elektro-Dienstwagen nach Bad Urach (Kreis Reutlingen) gefahren, um dort eine Ladesäule einzuweihen. Es war der Abschluss der großen E-Offensive im Bundesland: weiter
  • 5
  • 101 Leser
Casino

Casino Italiener gewinnt fast 90 000 Euro

Mit viel Glück ist ein italienischer Gast des Casinos in Baden-Baden ins neue Jahr gestartet. Der Mann spielte an einem Automaten und erwischte just den Zeitpunkt, an dem das Gerät seinen Geldspeicher ausschüttete. Der Mann hatte den Jackpot geknackt und konnte „sprachlos vor Glück“ zuschauen, wie der Automat 89 977 Euro und 25 Cent weiter
Iran USA Konflikt

Der Kampf um die Wahrheit

Nach der Flugzeugkatastrophe von Teheran beginnt die Suche nach der Ursache. Für das Regime bahnt sich der nächste Konflikt an: Mauert es weiter oder lässt es eine unabhängige internationale Untersuchung zu?
Die Angehörigen im Iran, in Kanada und in der Ukraine stehen unter Schock. In Kiew, Ottawa und Toronto trauerten hunderte Menschen gemeinsam und zündeten Kerzen für die 176 Opfer an. Teherans Verantwortliche dagegen mauern. Sie wiesen sofort alle Schuld an der Katastrophe von sich, sprachen von einer westlichen Verschwörung und von „psychologischer weiter
  • 231 Leser

Die Bank vor Ort verschwindet

In diesem Jahrzehnt könnte sich die Zahl der Filialen halbieren. Einfachere Strukturen, stärkere Digitalisierung und Ausrichtung an den Bedürfnissen der Kunden sind nötig, warnen Experten.
Wer auf seinem Weg in den Urlaub im hessischen Hattersheim Halt macht, um Geld abzuheben, sollte sich nicht wundern, wenn die Geschäftsstelle der Bank auf der Rückreise anders aussieht. In Hessen teilen sich Deutschlands zweitgrößte Volksbank – die Frankfurter Volksbank – und die Taunus Sparkasse 26 Filialen. Die Beleuchtung der von weiter
  • 390 Leser

Die erste Ausbildung bleibt teuer

Ausgaben gelten weiterhin nicht als Werbungskosten, entscheidet das Bundesverfassungsgericht.
Es bleibt dabei: Studenten und andere junge Menschen können die Ausgaben für ihre erste Ausbildung beim Finanzamt nicht als Werbungskosten geltend machen. Das Bundesverfassungsgericht hat jetzt entschieden, dass das Abzugsverbot nicht gegen das Grundgesetz verstößt. (Az. 2 BvL 22/14 u.a.) Seit 2004 können Kosten wie Studiengebühren oder die WG-Miete weiter
  • 200 Leser

E-Mobilität Ladepunkte mehr in Großstädten

In Deutschland gibt es 50 Prozent mehr Ladepunkte für Elektroautos als vor einem Jahr, aber große regionale Unterschiede. Während in Großstädten und Ballungsräumen inzwischen vergleichsweise viele Ladestationen zu finden seien, gebe es auf dem Land noch viele „weiße Flecken“, teilt der Energieverband BDEW mit. Insgesamt gibt weiter
  • 291 Leser

Ein Selfie mit dem Einhorn

Im Golfemirat Dubai hat ein Selfie-Museum eröffnet. Im „Selfie Kingdom“ können dort Besucher in 15 Räumen vor „lebendigen und einzigartigen Hintergründen“ Selbstporträts machen, hieß es. Foto: The Selfie Kingdom/dpa weiter
  • 156 Leser

Explosion am Popocatépetl

Mit einer gewaltigen Eruption hat der Popocatépetl in Mexiko für Aufsehen gesorgt. Der Vulkan etwa 85 Kilometer südöstlich der mexikanischen Hauptstadt Mexiko-Stadt rumort zwar öfter, doch die Heftigkeit am Donnerstagmorgen (Ortszeit) überraschte die Bevölkerung in den umliegenden Orten, wie das Nachrichtenportal Infobae berichtete. Nach dem weiter
  • 196 Leser
Ausstellungen 2020

Fantastische Frauen und große Männer

Die deutschen Museen feiern noch immer die Jubiläen des Vorjahres, laden aber auch zu Entdeckungen ein – und werfen einen Blick in die Zukunft der Menschheit.
Keine Biennale in Venedig, kein Rembrandt- oder Da-Vinci-Jahr und kein Bauhaus-Geburtstag: Für 2020 können die Museen und Ausstellungshäuser ihr Programm zusammenstellen, ohne im Schatten von Riesen zu stehen. Sie könnten jedenfalls: Tatsächlich werden die Jubiläen des Vorjahres 2020 vielerorts immer noch gefeiert – manchmal sogar spektakulär. weiter
Bucks heile Welt

Fokus-Shopper

Es fällt schwer es zuzugeben. Aber manches kann man doch von Männern lernen. Zum Beispiel das: wenn schon Klamotten kaufen, dann wie ein Spitzenfußballer. Gelassen und doch voll fokussiert. Kopf aus, Hose hoch und fertig. Insbesondere beim Jeans-Shoppen haben Männer laut der Zeitschrift „Textilwirtschaft“ die einzig richtige Einstellung: weiter
  • 236 Leser

Frau Viaud sorgt für 64 Waisen

Seit dem schweren Erdbeben im Januar 2010 kümmert sich die 53-Jährige in einem Heim am Rand von Port-au-Prince um elternlose, oft traumatisierte Kinder.
Die Haitianerin Loune Viaud hatte bereits eine Tochter und zwei Adoptivsöhne, als sie die Vormundschaft für Dutzende weitere Kinder übernahm. Das Ganze fing am Tag des schweren Erdbebens in Haiti mit mehr als 220 000 Toten vor zehn Jahren an. 38 Kinder im Alter zwischen sechs Monaten und 19 Jahren, viele von ihnen mit körperlichen oder geistigen weiter
  • 157 Leser

Geiger hat einen Lauf

Oberstdorfer Kombinierer feiert vierten Podestplatz in Serie.
Team-Olympiasieger Vinzenz Geiger (Oberstdorf) ist beim Weltcup der Nordischen Kombinierer in Val di Fiemme/Italien nach einer Aufholjagd auf den zweiten Platz gestürmt. Nicht zu schlagen war erneut der Norweger Jarl Magnus Riiber, der mit dem siebten Erfolg im achten Saisonrennen einen weiteren Rekord aufstellte. Geiger ging nach einem mäßigen Sprung weiter

Geschäfte sterben aus

Deutscher Handelsverband warnt vor Verödung der Kommunen.
Der Handelsverband Deutschland (HDE) sieht ganze Innenstädte in Deutschland in Gefahr, weil die Einkaufsstraßen Kunden verlieren. HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth: „Wo der Handel stirbt, sterben Stadtzentren und Dorfgemeinschaften.“ In den vergangenen fünf Jahren sei die Zahl der Geschäfte im Einzelhandel um rund 29 000 weiter
  • 328 Leser

Görges und Siegemund draußen

In Auckland ist für die Titelverteidigerin aus Bad Oldesloe und die Metzingerin Endstation im Viertelfinale.
Titelverteidigerin Julia Görges (Bad Oldesloe) und Laura Siegemund (Metzingen) sind beim Damentennis-Turnier in Auckland ausgeschieden. Görges, die in den vergangenen beiden Jahren den Titel in Neuseelands Metropole geholt hatte, verlor am Freitag ihr Viertelfinalspiel mit 1:6, 4:6 gegen die ehemalige Weltranglisten-Erste Caroline Wozniacki aus Dänemark. weiter
  • 265 Leser
Musiker

Grenzenlos neugieriger Musiker

Jazz, Rock, Klassik, elektronische Klänge: Der Stuttgarter Pianist Wolfgang Dauner ist gestorben.
„Ich will die Menschen emotional erreichen“, sagte Wolfgang Dauner. Das ist ihm gelungen, nachhaltig, legendär. Der Stuttgarter gehörte zu den großen deutschen Jazzern der Nachkriegszeit. Jetzt ist der Pianist und Komponist im Alter von 84 Jahren gestorben. Das teilte seine Frau am Freitag der „Stuttgarter Zeitung“ mit. Als weiter
  • 159 Leser

Insekten Union gegen Schutzprogramm

Die Union kündigt Widerstand gegen das von der Bundesregierung geplante Insektenschutzprogramm an. Fraktionsvize Gitta Connemann (CDU): „Für unsere Fraktion ist es in der vorliegenden Form nicht akzeptabel.“ Sollte Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) das Programm so einbringen wollen, „wird es den Bundestag nicht mit unserer weiter
  • 161 Leser

Juwelen in Israel angeboten?

Erstmals seit dem spektakulären Einbruch in Dresden soll es einen Hinweis auf Schmuckstücke geben.
Wirbel um gestohlene Schmuckstücke aus dem Grünen Gewölbe in Dresden: Erstmals seit dem spektakulären Einbruch Ende November soll es einen Hinweis auf Teile des Diebesguts geben. Eine israelische Sicherheitsfirma hat nach eigenen Angaben wertvolle Stücke von Unbekannten angeboten bekommen. Diese hätten in E-Mails neun Millionen Euro für den Bruststern weiter
  • 122 Leser

Kino Deutlicher Anstieg der Besucher 2019

Die Menschen in Deutschland sind im vergangenen Jahr wieder häufiger ins Kino gegangen. Nach einem schwachen Vorjahr stiegen die Besucherzahlen um 15 Prozent auf knapp 110 Millionen, teilte der Verband HDF Kino mit. Der Umsatz legte entsprechend auf 964 Millionen Euro zu. „Für unsere Kinos liegt ein solides Kinojahr hinter uns“, sagte weiter
  • 114 Leser

Konzeptkunst Hans Haacke erhält Kaiserring

Der Kaiserring 2020 der Stadt Goslar geht an den deutschen Konzeptkünstler Hans Haacke. Das gab Oberbürgermeister Oliver Junk (CDU) am Freitag beim traditionellen Neujahrsempfang der Stadt in der historischen Kaiserpfalz bekannt. Haacke soll den Kaiserring 2020 am 26. September in Goslar entgegennehmen. Der 1936 in Köln geborene und in New York lebende weiter
  • 148 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zu Siemens' Boykott eines Auftrags

Konzern kann nur verlieren

Da ist es wieder, das alte Thema: Wie sozial, ökologisch, demokratisch müssen Unternehmen handeln? Siemens will eine Signalanlage für eine australische Kohlemine verkaufen, die von der Fridays-For-Future (FFF)-Bewegung als riesiger Klimakiller gebrandmarkt wird. Die Umweltschützer befürchten, dass dies der Anfang eines viel größeren Abbau-Vorhabens weiter
  • 294 Leser

Kreativspieler kommt

Zweitligist 1. FC Heidenheim hat Tobias Mohr, 24, vom Ligakonkurrenten Greuther Fürth verpflichtet – mit Vertrag bis Sommer 2023, wie der Tabellenvierte mitteilte. Der offensive Mittelfeldspieler ist dabei, wenn der FC am Samstag ins Trainingslager nach Spanien aufbricht. Lionel Messi ist bedient Nach dem Halfinal-Aus des FC Barcelona im spanischen weiter
  • 156 Leser

Lebensmittelexport boomt

Die EU-Staaten haben im Oktober Lebensmittel und Agrargüter für 14,7 Mrd. EUR exportiert, 12 Prozent mehr als im Oktober 2018. Das hat die EU-Kommission mitgeteilt. Insbesondere der Export von Schweinefleisch und Weizen wuchs deutlich. Importiert wurden Lebensmittel und Agrarprodukte für 10,7 Mrd. EUR. Thyssenkrupp weicht aus Thyssenkrupp weiter
  • 290 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Til Schweiger Der Schauspieler und Film-Produzent (56) berichtet davon, die zehnte Klasse freiwillig wiederholt zu haben – trotz eines Notenschnitts von 2,9. Grund dafür seien seine Freunde gewesen: „Meine damaligen drei besten Kumpel waren sitzengeblieben, und ich hab mir gedacht, okay, wenn ich jetzt freiwillig wiederhole, sind wir wieder weiter

Linke CDU pocht auf Unvereinbarkeit

Die CDU-Bundesspitze pocht in der Debatte über eine schwarz-rote „Projektregierung“ in Thüringen auf den geltenden Unvereinbarkeitsbeschluss der Partei, der jegliche Zusammenarbeit mit Linkspartei und AfD ablehnt. CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak: „An diesen Beschluss sind alle Mitglieder der CDU gebunden.“ Thüringens Ex-Ministerpräsident weiter
  • 175 Leser

Maas fordert Aufklärung über mutmaßlichen Abschuss

Die EU-Außenminister halten ein tragisches Versehen für möglich. Die Koalition ist uneins über die Fortsetzung der Bundeswehrmission im Irak.
Nach dem Absturz eines ukrainischen Verkehrsflugzeugs bei Teheran hat Außenminister Heiko Maas (SPD) den Iran aufgefordert, den Vorfall lückenlos aufzuklären. Vor dem EU-Außenministertreffen in Brüssel erklärte er, das Unglück sei „möglicherweise“ durch „den irrtümlichen Abschuss einer Flugabwehrrakete“ ausgelöst worden weiter
  • 204 Leser

Mädchen jahrelang eingesperrt?

Eine Fünfjährige wird in extrem verwahrlostem Zustand in ein Krankenhaus eingeliefert.
In Eberswalde in Brandenburg soll ein Mädchen jahrelang kein Tageslicht gesehen haben. Das Kind sei körperlich und geistig stark zurückgeblieben und habe einen extrem verwahrlosten Eindruck gemacht, heißt es aus dem Immanuel-Klinikum in Bernau, in das die Fünfjährige in der Weihnachtszeit eingeliefert wurde. Das Mädchen soll mindestens zwei Jahre weiter
  • 103 Leser

Mann kommt in Psychiatrie

Angeklagtem wird verminderte Schuldfähigkeit attestiert.
Wegen der geplanten Vergewaltigung eines Jungen hat das Landgericht Karlsruhe einen 45-jährigen Elektriker aus Schleswig-Holstein zu sechseinhalb Jahren Freiheitsstrafe verurteilt und in eine psychiatrische Klinik geschickt. Aufgrund eines Gutachtens sei in der Verhandlung klar geworden, dass bei dem Mann eine sadistisch geprägte Pädophilie vorliege weiter

Meghan ist abgereist

Die Ehefrau des britischen Prinzen Harry ist jetzt in Kanada.
Prinz Harry allein zu Haus: Die britische Herzogin Meghan (38) ist wieder nach Kanada gereist. Das bestätigte eine Sprecherin des Buckingham-Palastes am Freitag in London. In Kanada war Harrys und Meghans acht Monate alter Sohn Archie nach dem sechswöchigen Familienurlaub geblieben. Er wurde dort von Meghans Freundin Jessica Mulroney und einem Kindermädchen weiter
  • 116 Leser

Mehr Führerscheine kassiert

Die Zahl der einkassierten Führerscheine ist in München im vergangenen Jahr drastisch gestiegen. Das Amtsgericht zog 1157 Fahrerlaubnisse ein, 2018 waren es nur 736 gewesen. Der Anstieg um 57 Prozent geht nach Angaben der Richter vor allem auf Verkehrskontrollen von E-Scooter-Fahrern zurück. Vielen sei gar nicht bekannt, dass auf den Elektro-Rollern weiter
  • 137 Leser

Mehr Schutz für Millionen Streuner?

Istanbul und andere türkische Städte sind voller Straßenhunde und -katzen. Immer mehr Menschen kümmern sich liebevoll um sie. Aber nicht genug. Gegen Vergiften und Aussetzen soll bald ein neues Gesetz helfen.
Jeden Sonntag fährt Ramazan Ölcer hinaus zur Kolonie der ausgesetzten Hunde. Er und ein paar Freunde mieten einen Lastwagen, laden bis zu zwei Tonnen selbstgekochtes Futter in weißen Plastikeimern auf und fahren dann im Wald von Beykoz ein schmales Sträßchen entlang. Mehr als 20 Futterstationen haben sie dort eingerichtet, für rund 1200 Hunde, weiter
  • 150 Leser

Migration Kontingent knapp unterschritten

Im Kontingent für den Familiennachzug zu Flüchtlingen mit untergeordnetem Schutz in Deutschland sind auch im vergangenen Jahr nicht alle Plätze vergeben worden. 2019 wurden rund 10 500 positive Auswahlentscheidungen vom Bundesverwaltungsamt getroffen und 11 100 Visa erteilt, heißt es aus dem Auswärtigen Amt. Das Kontingent bietet weiter
  • 203 Leser

Mutmaßliche Dealer in Haft

Monatelang wird verdeckt ermittelt, dann schlägt die Polizei zu.
Drogenfahnder von Zoll und Polizei haben nach monatelangen verdeckten Ermittlungen sechs mutmaßliche Rauschgifthändler vorläufig festgenommen. 11,5 Kilo Betäubungsmittel wurden sichergestellt, insbesondere Marihuana und Kokain, teilten Landeskriminalamt und Staatsanwaltschaft Stuttgart mit. Die Männer im Alter von 20 bis 52 Jahren hatten sich in weiter

Neue Bodenseefähre im Bau

Im Moment befindet sich die neue Bodenseefähre der Stadtwerke Konstanz noch im Bau. Im Herbst sollen aber die ersten Testfahrten beginnen. Die Fähre wird weniger Schadstoffe als vergleichbare Schiffe produzieren, teilen die Stadtwerke mit. Sie wird mit verflüssigtem Erdgas (LNG) betrieben und soll keine Rußpartikel ausstoßen sowie 80 Prozent weniger weiter
  • 5

Neue Riesenschiffe in Sicht

Die Hamburger Linienreederei Hapag-Lloyd erwägt den Kauf neuer Containerschiffe mit mehr als 20 000 Containern Tragfähigkeit. Bisher hat die Reederei unter 230 Schiffen nur sechs solcher Riesen. Foto: Christina Sabrowsky/dpa weiter
  • 305 Leser
Leitartikel Ellen Hasenkamp zum deutschen Agieren in der Krise

Nicht auf dem Posten

Einmal an den Rand des Krieges und zurück. So oder so ähnlich haben sich die vergangenen Tage für viele Menschen angefühlt. Im wie immer besonders aufgeregten Netz machten kurz nach Neujahr unter dem Schlagwort WWIII bereits Dritter-Weltkrieg-Szenarien die Runde. Inzwischen wird vorsichtig aufgeatmet, doch echte Entwarnung kann nicht gegeben werden. weiter
  • 233 Leser

Nordirland Einigung auf neue Regionalregierung

Nach dreijähriger Blockade haben sich die rivalisierenden nordirischen Parteien Sinn Fein und DUP auf die Bildung einer Regierung verständigt. Die katholische Sinn Fein habe sich entschieden, wieder einer gemeinsamen Regierung beizutreten und Minister zu benennen, sagte Parteichefin Mary Lou McDonald. Ähnlich hatte sich zuvor auch die pro-britische weiter
  • 187 Leser

Nötigung Cosby legt erneut Berufung ein

Der wegen sexueller Nötigung verurteilte US-Schauspieler Bill Cosby (82) hat erneut Berufung gegen sein Urteil eingelegt. Erst vor rund einem Monat hatte ein Gericht in Pennsylvania einen solchen Antrag abgelehnt, jetzt wandten sich Cosbys Anwälte an das höchste Gericht des Bundesstaates, wie US-Medien am Freitag berichteten. Dort solle auch die weiter
  • 129 Leser
Kommentar Elisabeth Zoll Zu türkischen Auslandsschulen

Nur mit Kontrolle

Formal ist der Wunsch kaum zu beanstanden: Analog zu drei deutschen Schulen in der Türkei will Ankara drei türkische Auslandsschulen in Deutschland. Man könnte einem entsprechenden Bildungsabkommen, wie es das mit vielen Ländern gibt, gelassen entgegen sehen, gäbe es die Irritationen im deutsch-türkischen Verhältnis nicht. Ankara versucht seit weiter
  • 241 Leser

Olympia-Traum zerstört

Drama in Berlin: Deutsches Team verpasst nach 0:3 gegen Frankreich die Sommerspiele. Topstar Georg Grozer verletzt sich in seinem letzten Länderspiel.
Der Olympia-Traum der deutschen Volleyballer liegt in Trümmern. In einem für Topstar Georg Grozer tragischen Finale des Qualifikationsturniers von Berlin verspielte die Mannschaft von Bundestrainer Andrea Giani ihre letzte Chance auf das Ticket für Tokio. Der schon kurz nach Spielbeginn am rechten Knie verletzte Grozer stemmte sich am Freitagabend weiter
  • 291 Leser

Olympische Pappbetten stabil

Die Olympioniken müssen sich bei den Sommerspielen in Tokio keine Sorgen um ihren ruhigen Schlaf beziehungsweise auch um ihr Sexualleben machen – obwohl die Betten im Athletendorf aus Pappe gefertigt (und so recyclebar) sind. "Solange nur zwei Personen im Bett sind, sollte es stabil genug sein, um alles auszuhalten", sagte ein Sprecher des Herstellers weiter
  • 120 Leser

Ost-West-Konflikt beim Kohleausstieg

Auch ein Jahr, nachdem eine Kommission ihre Vorschläge auf den Tisch gelegt hat, ist immer noch nicht klar, wie das Ende der Verstromung fossiler Brennstoffe aussehen soll.
Am Anfang der kommenden Woche werden sich die Betreiber von Kohlekraftwerken mit Vertretern der Bundesregierung treffen. Die Ministerpräsidenten der vier Kohle-Länder NRW, Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt sind nicht geladen. Dafür treffen sie sich nach Informationen dieser Zeitung am Mittwoch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel. Bei den Gesprächen weiter
  • 249 Leser

Pulverfund Kripo-Gebäude geräumt

Das Gebäude der Lörracher Kriminalpolizei ist vorsichtshalber evakuiert worden, weil einer Polizistin beim Untersuchen eines Pulvers im Labor schlecht geworden war. Das Pulver stammte aus einem Rauschgiftfall, sagte ein Polizeisprecher. Es könne sich um Amphetamine gehandelt haben, da diese bei einer gewissen Feuchtigkeit stark riechen könnten. weiter

Raus aus dem Schatten der Arrivierten

Johannes Kühn wird starker Dritter in Oberhof. Martin Fourcade feiert seinen 74. Weltcupsieg.
Vergnügt erfüllte Johannes Kühn die Autogrammwünsche der ausgelassenen Fans und posierte im Nieselregen für Selfies. Der 28-Jährige genoss den ungewohnten Platz im Scheinwerferlicht sichtlich – und wäre er nicht zur Siegerehrung gerufen worden, so hätte er noch weiter fleißig unterschrieben und in Kameras gegrinst. Der Biathlet war am weiter
  • 309 Leser

Russland-Sperre Wada schaltet Sportgericht ein

Die Welt-Antidoping-Agentur Wada hat nach Russlands Einspruch gegen die Vier-Jahres-Sperre den internationalen Sportgerichtshof Cas eingeschaltet. Russland hatte gegen die Wada-Sperre Einspruch eingelegt. Nun soll der Cas als letzte Instanz entscheiden. Die Strafmaßnahmen der Wada wegen der Manipulation von Sportler-Daten aus dem Moskauer Analyselabor weiter
  • 128 Leser

Ryanair Wieder ein Milliardengewinn

Der Billigflieger Ryanair steuert nach einem guten Weihnachtsgeschäft wieder auf einen Milliardengewinn zu. Trotz des Preiskampfs in der Branche und des Flugverbots für die Boeing 737 Max soll der Überschuss im laufenden Geschäftsjahr 2019/20 (31. März) 950 Mio. bis 1,1 Mrd. EUR erreichen, teilt das in Irland ansässige Unternehmen mit. Im Vorjahr weiter
  • 282 Leser
Handball-EM

Schlüsselgegner Spanien

Im zweiten EM-Spiel trifft Deutschland auf den Titelverteidiger. Ein Klassiker, der wie bereits in der Vergangenheit für den weiteren Turnierverlauf entscheidenden Charakter haben kann.
Es ist zwar erst das zweite Spiel für die deutschen Handballer bei der Europameisterschaft in Norwegen, Schweden und Österreich, doch die Partie am Samstag (18.15 Uhr/ARD) gegen den Titelverteidiger kann vorentscheidenden Charakter haben. „Spanien war schon ganz oft ein Schlüsselspiel“, stellte DHB-Vizepräsident Bob Hanning klar und weiter
  • 307 Leser

Schreckmoment im Bayern-Training

Bei der letzten Trainingseinheit des FC Bayern in Katar hat es noch eine Schrecksekunde gegeben. Beim Abschlussspiel kollidierte am Freitag der aus seinem Tor herausstürmende Kapitän Manuel Neuer im Kampf um den Ball mit Sturm-Talent Joshua Zirkzee. Der 18 Jahre alte Niederländer blieb am Boden liegen, konnte dann aber doch weiterspielen. Zirkzee weiter

Sich eine zu kleben, ist out

Die Tapetenindustrie verliert seit Jahren an Umsatz. Die Integration von Technik soll dem abhelfen.
Die Deutschen sind in Kauflaune, aber sie kleben sich immer seltener Tapeten an die Wand. Der Erlös der Branche ist 2019 auf rund 260 Mio. EUR gesunken. 2018 waren es 271 Mio. EUR und 2017 noch 290 Mio. EUR. Der Trend spiegelt sich auch auf der Messe Heimtextil in Frankfurt/Main. Auf der Branchenschau 2019 hatten noch 155 Wandbekleidungsfirmen ihre weiter
  • 344 Leser

Siemens Alles offen bei Australienauftrag

Siemens will angesichts von Protesten bis Montag entscheiden, ob der Auftrag zur Lieferung einer Zugsignalanlage für ein Kohlebergwerk in Australien ausgeführt wird. Der Fridays-for-Future-Aktivistin Luisa Neubauer wird im Aufsichtsgremium in der neuen Gesellschaft Siemens Energy ein Sitz angeboten. „Ich möchte, dass die Jugend sich aktiv beteiligen weiter
  • 331 Leser
Kommentar André Bochow zum Feilschen um die Kohle

So geht es nicht

Wenn es um den Kohleausstieg geht, simuliert die Bundesregierung. Sie tut so, als ob alles in geordneten Bahnen verläuft. Die Sache sei halt äußerst vertrackt, heißt es, deswegen müsse man sehr gründlich beraten. Das geht nun schon fast Monate so. Das Ausstiegsgesetz sollte im Herbst kommen, nun treibt man auf eine Entscheidung zu. Oder auch nicht. weiter
  • 185 Leser

SPD Mehrheit kennt Esken nicht

Trotz des öffentlichen Mitgliederentscheids zur SPD-Spitze kennt eine Mehrheit der Wahlberechtigten die neue Parteichefin Saskia Esken nicht. Das zeigt der ARD-Deutschlandtrend. Demnach ist sie 57 Prozent der Befragten unbekannt oder sie können sie nicht beurteilen. Mit einem Zufriedenheitswert von 13 Prozent steht sie zudem auf dem letzten Rang der weiter
  • 197 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Samstag – ARD 10.50/15.40 Uhr: Ski alpin: Weltcup in Adelboden/Schweiz, Riesenslalom Herren 11.43/14.10 Uhr: Biathlon: Weltcup in Oberhof, Staffel Damen und Herren 15.58/17.05 Uhr: Skispringen: Weltcup, in Val di Fiemme, Herren 17.58 Uhr: Handball: EM, Deutschland – Spanien in Trondheim Sonntag – ARD 10.20/13.55 Uhr: Ski alpin: Weltcup weiter

Sternerestaurant Brandermittler in der Ruine

Das Feuer im Baiersbronner Drei-Sterne-Restaurant „Schwarzwaldstube“ ist wahrscheinlich im zentralen Buffetbereich ausgebrochen. Dort seien Getränke vorbereitet worden, sagte ein Sprecher der Polizei. Am Freitag konnten die Brandermittler erstmals in die Ruine. Dafür waren wegen Einsturzgefahr Teile des abgebrannten Gebäudes abgerissen weiter
STICHWORT FAMILIENNACHZUG

Stichwort Familiennachzug

Die Regelung für den Familiennachzug betrifft vor allem syrische Flüchtlinge, die oft nicht als politisch Verfolgte anerkannt werden, sondern wegen des Bürgerkriegs in ihrer Heimat sogenannten subsidiären Schutz erhalten. Sie haben seit 2016 keinen Anspruch mehr auf das Nachholen ihrer engsten Angehörigen. Im August 2018 wurde für sie das Kontingent weiter
  • 203 Leser

Straßenbau Umwelt spielt kaum ein Rolle

US-Präsident Donald Trump lässt Umweltverträglichkeitsprüfungen vor dem Bau privat finanzierter Straßen und Pipelines teilweise abschaffen und in anderen Fällen beschleunigen. Seine Begründung: Eine „kaputte und veraltete Bürokratie“ dürfe keine Bauvorhaben bremsen, er wolle dem „Albtraum der Regulierung“ ein Ende bereiten. weiter
  • 292 Leser
Land am Rand

Streaming statt Strafverfahren

Ein beliebter Vorsatz zum Jahresbeginn lautet: Öfter mal runter von der Couch, das tut Körper und Geist gut. Gerade zum Jahresanfang offenbart das Fernsehen schamlos seine tiefsten Abgründe. Seit Freitag tummeln sich etwa wieder X- bis Y-Promis im „Dschungelcamp“ und palavern bei Känguru-Hoden und Kamel-Anus über mehr oder weniger Tiefsinniges weiter

Tausende Tonnen Edelstahl landen im Müll

Einweg-Instrumente aus Edelstahl in Krankenhäusern und Arztpraxen: Mehrere tausend Tonnen Wegwerf-Edelstahl kommen nach Expertenschätzungen jährlich bundesweit zusammen. Kritisiert wird das vom Bund für Umwelt und Naturschutz und der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene (DGKH). Die Instrumente würden „zu Hungerlöhnen“ und weiter
  • 127 Leser

Theaterpreis an Hüller

Die Schauspielerin Sandra Hüller erhält den mit 20 000 Euro dotierten Theaterpreis Berlin für ihre besonderen Verdienste um das deutschsprachige Theater, wie die Berliner Festspiele mitteilten. Preisverleihung ist anlässlich des 57. Theatertreffens in der Hauptstadt im Mai. Anlauf zum Thomaskantor In Leipzig soll in Kürze das Verfahren für weiter
  • 142 Leser

Toll Collect hat 87 Millionen Euro gekostet

Für die Übernahme des Lkw-Mautbetreibers Toll Collect hat der Bund aus dem Haushalt 2019 rund 87 Mio. EUR als Kaufpreis gezahlt. Das hat das Bundesverkehrsministerium mitgeteilt. Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hatte sich vor einem Jahr für die Verstaatlichung des Unternehmens entschieden, das die Lkw-Maut auf Bundesstraßen und Autobahnen weiter
  • 294 Leser

Torwart als Torschütze

Pekka Rinne , 37, von den Nashville Predators hat als erst zwölfter Torwart in der NHL-Geschichte einen Treffer erzielt. Der Finne schlug den Puck zum 5:2-Endstand bei den Chicago Blackhawks ins leere Tor. Foto: Jonathan Daniel/afp weiter
  • 106 Leser

Türkei plant Schulen in Deutschland

Außenministerium pocht auf Einhaltung der Gesetze der Bundesländer.
Die Türkei will in Deutschland drei Schulen gründen und verhandelt darüber mit der Bundesregierung. Ein Abkommen soll den rechtlichen Rahmen regeln – analog zu den drei deutschen Auslandsschulen in Ankara, Istanbul und Izmir. Als Standorte für die türkischen Schulen seien Berlin, Köln und Frankfurt am Main im Gespräch, sagte ein Sprecher weiter
  • 231 Leser
Querpass

Unfassbar viel Pech

Aller guten Dinge sind drei. Möchte man meinen. Nur nicht für Handballer Alexander Hermann. Der hatte gleich dreimal Pech und könnte in seinem Heimatland Österreich irgendwann noch als verhinderter EM- und WM-Teilnehmer in die Geschichte eingehen. Aber von vorne: Wir schrieben das Jahr 2018. Hermann, damals bei Bundesligist HSG Wetzlar unter Vertrag, weiter
  • 341 Leser

Urlaub darf etwas kosten

Die Deutschen verreisen trotz Klimadebatte und Fridays-for-Future-Druck im Jahr 2019 häufiger als 2018 und geben auch mehr Geld dafür aus. Kreuzfahrtbranche wächst kräftig.
Klimakollaps hin oder her, die Deutschen reisen immer mehr. 2019 haben sie geschätzt 71 Mio. Urlaubsreisen mit mindestens fünf Tagen Dauer unternommen – etwas mehr als 2018. Dafür gaben sie 73 Mrd. EUR aus, rund 3 Prozent mehr als 2018. Das hat die Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen (FUR) berechnet. Gut drei Viertel der Menschen in Deutschland weiter
  • 5
  • 301 Leser

USA Impeachment im Senat rückt näher

Die Vorsitzende des US-Repräsentantenhauses, die Demokratin Nancy Pelosi, will den Weg frei machen für den Start des Amtsenthebungsverfahrens gegen Präsident Donald Trump im Senat. Pelosi kündigte an, die Anklagepunkte in der kommenden Woche an die andere Kongresskammer zu übermitteln. Das ist Voraussetzung für den Beginn des eigentlichen Impeachments weiter
  • 189 Leser

Verdächtige weiter auf der Flucht

Internationale Haftbefehle und Durchsuchungen nach den Schüssen in einer Waiblinger Autowerkstatt.
Nach den Schüssen auf einen 33 Jahre alten Mann in einer Autowerkstatt in Waiblingen (Rems-Murr-Kreis) sucht die Polizei vier Männer. Bei ihnen handele es sich um vier Brüder, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag mit. Sie seien wohl für die Tat verantwortlich. Vor den Schüssen auf den 33-Jährigen gab es ein lautes Streitgespräch. weiter

VfB Stuttgart Mit 29 Spielern ins Trainingslager

Der VfB Stuttgart hat mit 29 Spielern sein Trainingslager in Marbella bezogen. Neuzugang Darko Churlinov ist ebenso dabei wie die fünf Nachwuchsspieler Lilian Egloff, Sebastian Hornung, Florian Kleinhansl, Antonis Aidonis und Nick Bätzner. Der Tabellendritte der zweiten Liga bereitet sich unter dem neuen Trainer Pellegrino Matarazzo bis 19. Januar weiter
  • 141 Leser

VW und BMW im Trend

Auch in China legen sich immer mehr Autofahrer einen SUV zu. Deswegen können VW und BMW damit die allgemeine Schwäche des weltgrößten Markts ausbügeln. VW lieferte 2019 rund 3,16 Millionen Jetta – 1,7 Prozent mehr als 2018. BMW steigerte den Absatz um 13,1 Prozent. Noch Lücken im LTE Beim Ausbau des Mobilfunknetzes 4G (LTE) kommen die Betreiber weiter
  • 264 Leser

Waffenruhe für Idlib

Im letzten großen syrischen Rebellengebiet Idlib gilt nach einer Vereinbarung Russlands und der Türkei eine Feuerpause. Syrien und Russland hatten dort zuletzt ihre Luftangriffe verstärkt. Foto: Omar Haj Kadour/afp weiter
  • 201 Leser

Waschbär lässt sich lieber nicht retten

Ein eingeklemmter Waschbär hat in Esslingen einige Aufregung verursacht. Das Tier saß am Freitag in sechs Meter Höhe zwischen Hauswand und Fallrohr fest. Die Feuerwehr rückte mit der Drehleiter an, und Mitarbeiter der Tierrettung versuchten, an das Tier heranzukommen. „Dies war dem pelzigen Fassadenkletterer vermutlich doch zu viel Nähe“, weiter
  • 135 Leser

Wird Erasmus ein Brexit-Opfer?

Das britische Unterhaus macht das EU-Jugendprogramm zur Verhandlungsmasse. Deutsche Politiker werben für Fortführung.
Droht das Erasmus-Programm der Europäischen Union unter die Räder der Brexit-Verhandlungen zu kommen? Nachdem das britische Unterhaus am Mittwochabend einen Antrag abgelehnt hatte, der die Regierung verpflichtet hätte, das Programm fortzusetzen, ist unklar, ob der rege Austausch zwischen dem Königreich und den anderen EU-Staaten auch künftig fortgesetzt weiter
  • 228 Leser

Zuversichtliche Anleger

Der Deutsche Aktienindex hat am Freitag mit einem minimalen Minus geschlossen und liegt knapp unter seinem Allzeithoch. Auf Wochensicht legte er um 2 Prozent zu und profitierte von der Entspannung im Konflikt zwischen den USA und dem Iran. Der Leitindex spiegele die Zuversicht der Anleger für das noch junge Börsenjahr wider, sagte Andreas Lipkow von weiter
  • 282 Leser

Leserbeiträge (3)

Du bist einzigartig und voller Hoffnung

Sei es in einer privaten oder in einer geschäftlichen Beziehung,man kann nicht von heut auf morgen kommen und sagen,jetzt wird alles anders.Ohne mal zu hinterfragen was in dieser Beziehung die letzten 20 Jahre schief gelaufen ist.Man soll mal eben vergessen und das hinter sich lassen was die letzten Jahre passiert ist.So funktioniert das nicht.Das

weiter

„Ums Stöckle“ bleibt weiter Thema ( P-GT vom 10. Januar 2020, S. 11 )

Es gibt ein Sprichwort ( "Wie man sich auch dreht und wendet, der Arsch bleibt immer hinten" ), was drastisch beschreibt, dass man gewisse Dinge auch mit viel Wünschen und Wollen nicht ändern kann, in Gmünd ist das der Durchgangsverkehr, der trotz Tunnel zu manchen Tageszeiten die Straßen verstopft. Man kann sicherlich unterschiedlicher

weiter
  • 2
  • 1069 Leser