Artikel-Übersicht vom Samstag, 25. Januar 2020

anzeigen

Regional (7)

„Bösewichter“ versenkten die Titanic

Explorhino Werkstoffkunde in anschaulichen Versuchen hat Professor Dr. Gerhard Schneider bei der dritten Kinder-Uni mit der Spurensuche zum Untergang der Titanic vernetzt.

Aalen

Zwei Stunden „MINT“ im Audimax und ein Professor, der sich lustvoll des Schwäbischen bedient. Die Vernetzung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik ist die Welt von heute und die von morgen. Der Funke schwappt von der ersten Minute an über, rege beteiligen sich die Kinder im gut gefüllten Audimax an der Vorlesung.

weiter

Gute Beratung macht den Schulweg zum Vergnügen

Schulranzentag Großer Ansturm bei der Aktion des SchwäPo-Shops am Samstag bei Möbel Rieger

Aalen. „Der Schulranzentag ist wieder ein voller Erfolg. Wir haben kaum aufgemacht, schon waren alle 19 Verkäufer im Beratungsgespräch.“ Renate Höring, Geschäftsführerin des Schwäpo-Shops, freut sich bereits zu Beginn des 18. Aalener Schulranzen- und Rucksacktags bei Möbel Rieger am vergangenen Samstag.

Und in der Tat war auf den

weiter

Der Wächter der Grundstückswerte

Immobilien Welche Aufgaben der neue Gutachterausschuss „Nördlicher Ostalbkreis“ für die elf Mitgliedskommunen wahrnimmt und wie er dabei vorgeht.

Ellwangen

Am 1. Januar hat der „Gutachterausschuss Nördlicher Ostalbkreis“ seine Arbeit aufgenommen, nachdem im vergangenen Jahr alle bisherigen in den Gemeinden angesiedelten Gutachterausschüsse aufgelöst worden sind. Für die Ellwanger ist der neue Vorsitzende ein alter Bekannter: Harry Burger, der ehemalige Vorsitzende des Ellwanger

weiter
  • 327 Leser

Pro-Kopf-Verschuldung in Neuler steigt auf 670 Euro

Gemeinderat Erster Haushalt im neuen kommunalen Haushaltsrecht bietet sehr ordentliche Zahlen.

Neuler. Der Gemeindekämmerer Andreas Bieg stellte den Haushaltsplan für das Jahr 2020 vor. Das Verwaltungsteam hatte dafür umfangreiche Vorarbeiten geleistet, denn erstmals war der Haushaltsplan nach dem neuen kommunalen Haushaltsrecht (NKHR) aufgestellt worden.

Unter dem Strich erwartet Bieg ein ordentliches Ergebnis von 200 000 Euro, bei Erträgen

weiter
  • 201 Leser

VR-Bank Ellwangen reagiert auf Herausforderungen

Bank Solide Zahlen, trotz hoher Zinsverluste – die Ellwanger Bank plant nun behutsam einen Umbruch.

Ellwangen. Auch der VR Bank Ellwangen macht das Umfeld von Niedrig- bis Minuszins zu schaffen. „Die Rahmenbedingungen sind nicht einfach und werden nicht einfacher“, bedauert Vorstandssprecher Jürgen Hornung. Sein Vorstandskollege Bernd Finkbeiner pflichtet ihm bei: „Ich hätte nicht gedacht, dass ich mich nach den schlechten Zinsbewegungen

weiter
  • 3
  • 290 Leser

Tatverdächtiger sitzt in Haft

Haftbefehl gegen 26-Jährigen wegen sechsfachen Mordes in Rot am See

Ellwangen/Rot am See. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ellwangen erließ der zuständigeErmittlungsrichter am Samstag einen Haftbefehl wegen sechsfachen Mordes undversuchten Mordes in zwei Fällen. Der Haftbefehl wurde sofort in Vollzuggesetzt. Der Beschuldigte befindet sich in einer Justizvollzugsanstalt.

Dem 26-jährigen Tatverdächtigen

weiter
  • 3
  • 386 Leser

Regionalsport (1)

Testspiel des VfR Aalen abgesagt

Fußball, Regionalliga: Die für Samstag geplante Partie gegen den SSV Reutlingen findet nicht statt
Der SSV Reutlingen hat das für Samstag geplante Testspiel gegen den VfR Aalen abgesagt. Spielbeginn wäre um 14 Uhr in Empfingen gewesen. weiter
  • 2
  • 474 Leser

Überregional (96)

Erneut in Rot am See: 38-Jähriger gibt Schüsse aus Schreckschusswaffe ab

Der Einsatz folgt einen Tag auf eine Familientragödie, bei der in der Bahnhofstraße sechs Menschen getötet wurden.

Rot am See. Am Samstag gegen 10.45 Uhr meldeten Anwohner in Rot am See, dass ein Mann mit einer Waffe Schüsse abgegeben habe. Der Tatverdächtige zog sich danach in seine Wohnung zurück. Da die Polizei von einer Bedrohungslage mit einem bewaffneten Täter ausgehen musste, umstellten die alarmierten Polizeikräfte das Gebäude,

weiter

„Burgundy“ löst „Verkehrsrot“ ab

Die Bahn kleidet rund 43 000 Mitarbeiter mit Kundenkontakt neu ein: Die Farbe „Burgundy“ löst das bisherige sogenannte „Verkehrsrot“ ab. Es sind die ersten neuen Dienstbekleidungen seit 17 Jahren. Foto: Boris Roessler/dpa weiter
  • 362 Leser

„Thüringen ist hier eine Ausnahme“

Staatsrechtler Schönberger meint, dass in einem dritten Wahlgang auch die Nein-Stimmen gezählt werden müssen.
Thüringens Ministerpräsiden t Bodo Ramelow (Linke) ist seit Herbst ohne eigene Mehrheit. Stellt er sich im Landtag dennoch zur Wahl, braucht er, wenn er zweimal die absolute Mehrheit verfehlt, einen dritten Wahlgang. Zu diesem komplizierten Vorgang äußert sich der Konstanzer Professor Christoph Schönberger. Laut Thüringer Verfassung ist im dritten weiter
  • 303 Leser

„Tristan Otto“ macht Urlaub im Norden

Das Berliner Naturkundemuseum verleiht das Originalskelett eines Tyrannosaurus Rex, „Tristan Otto“ genannt, ans Naturkundemuseum in Kopenhagen. Dort wird es mindestens ein Jahr lang zu sehen sein. Foto: Jordan Raza/dpa weiter
  • 273 Leser

Abofallen Justizministerin stellt Gesetz vor

Verbraucher sollen nach dem Wunsch des Justizministeriums besser vor Abofallen und anderen unfairen Verträgen geschützt werden. Dazu hat das Ministerium einen Entwurf für ein entsprechendes Gesetz veröffentlicht. Demnach sollen die Höchstlaufzeiten von Handyverträgen oder Zeitschriftenabos von zwei Jahren auf maximal ein Jahr verkürzt werden. weiter
  • 164 Leser

ADAC offen für Tempolimit

Automobilclub fordert Studie zu Auswirkungen.
In der Debatte um ein Tempolimit auf Autobahnen hat der ADAC seine jahrzehntelange ablehnende Haltung aufgegeben. Der ADAC sei „nicht mehr grundsätzlich“ gegen eine Geschwindigkeitsbegrenzung, sagte der ADAC-Vizepräsident Verkehr, Gerhard Hillebrand, im Vorfeld des 58. Verkehrsgerichtstages in Goslar (29. bis 31. Januar). Der ADAC ist weiter

American Express Gewinn geht stark zurück

Der Kreditkartenanbieter American Express hat zum Jahresende trotz anhaltend hoher US-Konsumausgaben deutlich weniger verdient. Im vierten Quartal fiel der Gewinn verglichen mit dem Vorjahreswert um 16 Prozent auf 1,7 Mrd. Dollar (1,5 Mrd. EUR). Allerdings ist der Vergleich durch einen hohen Sondererlös verzerrt, den American Express im Vorjahr weiter
  • 189 Leser

Anklage gegen drei Frauen

Erzieherinnen sollen von 2017 bis 2019 Kinder misshandelt haben.
Die Staatsanwaltschaft hat gegen drei frühere Erzieherinnen in einer Offenburger Kindertagesstätte Anklage wegen Freiheitsberaubung und Misshandlung von Schutzbefohlenen erhoben. Die zur Tatzeit 26 bis 51 Jahre alten Frauen sollen in der Kita Kleinkinder zum Essen gezwungen haben, teilte die Ermittlungsbehörde in Offenburg mit. Es handele sich um weiter
  • 103 Leser

Anleger beruhigen sich

Die zuletzt spürbare Verunsicherung der Anleger wegen der Ausbreitung der Virus-Lungenerkrankung in China hat zum Wochenschluss wieder abgenommen. Die Weltgesundheitsorganisation hatte auf das Ausrufen einer „gesundheitlichen Notlage von internationaler Tragweite“ verzichtet. Im Dax setzen mehrere Aktien ihren zuletzt guten Lauf fort. Die weiter
  • 289 Leser

Anschläge Fehlalarme nerven Moskauer

1,5 Millionen Moskauer sind seit 28. November in Sicherheit gebracht worden, allein am 19. Dezember 170 000. Am Freitag wurden wieder Schulen, Gerichte, ein Bahnhof und ein Kinderkrankenhaus evakuiert. Der Grund: Bombenalarme. Bisher waren es stets Fehlalarme, aber die Moskauer sind genervt. Der russische Inlandsgeheimdienst FSB hatte weiter
  • 147 Leser

Auf den Barrikaden

Nichts ist besser geworden seit der ersten Arabellion 2011. Heute kämpfen die Menschen in Algerien, im Libanon, Irak und Sudan für einen Neuanfang. Erfolgreich können sie nur sein, wenn sie anders agieren als die Rebellen von damals.
Wieder sind die Völker auf den Barrikaden. Jahre nach dem „Arabischen Frühling“ 2011 erschüttert in diesen Monaten eine zweite Welle des Aufruhrs den Nahen Osten. „Wir wollen in Würde leben“, skandieren erneut Abermillionen frustrierter Bürger und knüpfen mit ihren Parolen an die ersten Aufstände in Tunesien, Ägypten, weiter
  • 1
  • 324 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Bundesliga Bor. Dortmund – 1. FC Köln 5:1 (2:0) Tore: 1:0 Guerreiro (1.), 2:0 Reus (30.), 3:0 Sancho (48.), 3:1 Uth (65.), 4:1, 5:1 Haaland (77., 87.). – Zuschauer: 81 365. ?1.  RB Leipzig 18 12 4 ?2 51:21 40 ?2.  FC Bayern 18 11 3 ?4 50:22 36 ?3.  Bor. weiter
  • 111 Leser

Axel Springer Konzern kehrt Börse den Rücken

Der Medienkonzern Axel Springer will sich von der Börse zurückziehen. Der Schritt kommt nicht überraschend: Im vergangenen Jahr war der US-Finanzinvestor KKR bei dem Medienkonzern eingestiegen und hatte angekündigt, Springer von der Börse zu nehmen. KKR werde den Aktionären 63 EUR pro Aktie anbieten. Verlegerin Friede Springer und Vorstandschef weiter
  • 351 Leser
Kommentar Dorothee Torebko zum Tempolimit auf Autobahnen

Bastion gerät ins Wanken

Viele Jahre hat sich der Autoclub ADAC gesträubt, nun wackelt auch diese Bastion in Sachen Tempolimit: Der Verein ist „nicht mehr grundsätzlich“ gegen eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf Autobahnen. Gut so. Das Limit ist eine simple Lösung, mit der die Zahl der Unfalltoten sinken und die Umwelt geschont werden würde. Überhöhte Geschwindigkeit weiter
  • 195 Leser

Bauwirtschaft Immobilien-Boom bringt volle Bücher

Die Baubranche in Deutschland hat weiterhin prall gefüllte Auftragsbücher. Im November 2019 lagen die Bestellungen mit rund 7,1 Mrd. EUR nominal um 10,3 Prozent höher als ein Jahr zuvor – der höchste jemals gemessene Wert an neuen Aufträgen in einem November. Real betrug das Plus zum Vorjahresmonat 9,1 Prozent. Große Nachfrage nach Immobilien weiter
  • 326 Leser

Beklemmende und auch schöne Bilder

Baden-Württemberg ist beim 41. Max Ophüls Festival in Saarbrücken mit mehreren Produktionen vertreten.
Isolation, quälende Liebe, jüdisches Leben in Deutschland – nur drei der Themen, mit denen sich die baden-württembergische Filmlandschaft beim 41. Max Ophüls Festival in Saarbrücken präsentiert. 63 Filme sind im Wettbewerb zu sehen, darunter 49 Uraufführungen junger Nachwuchsfilmer. Im Rennen sind mehrere Produktionen aus dem Land oder weiter
  • 175 Leser
Bulle & Bär

Bergbau braucht Geduld

Seit Jahrtausenden wühlen, graben, hauen, hämmern Menschen, um der Erde unter manchmal schrecklichen Opfern ihre Schätze abzuringen. Auch moderne Gesellschaften, deren Wertschöpfung zunehmend auf Dienstleistungen beruht, kommen nicht ohne jene aus, die irgendwo auf der Welt Rohstoffe aus dem Boden holen. Allein mit der Kohleförderung soll nun bald weiter
  • 348 Leser
Blick mal zurück

Blick mal zurück

Für Flüchtlinge aus Bosnien-Herzegowina hat sich vor 25 Jahren das Diakonische Werk Württemberg eingesetzt. Viele der 45 000 Menschen, die vor dem Bürgerkrieg in Ex-Jugoslawien nach Baden-Württemberg geflüchtet waren und meist bei Verwandten Unterschlupf fanden, hätten Ausweisungsverfügungen bekommen, kritisierte die Diakonie. Sie seien ausländerrechtlich weiter
  • 110 Leser

Bluttat: 26-Jähriger erschießt sechs Familienmitglieder

Im Landkreis Schwäbisch Hall spielt sich eine Tragödie ab. Der Täter meldet sich anschließend bei der Polizei. Das Motiv des Sportschützen ist noch unklar.
Ein Sportschütze hat in Rot am See im Nordosten Baden-Württembergs seinen Vater, seine Mutter und vier weitere Verwandte erschossen. Der 26-Jährige habe die sechs Menschen mit einer Pistole getötet und sich dann bei der Polizei gemeldet, teilten die Ermittler am Freitag mit. Polizisten konnten den Verdächtigen kurze Zeit später vor dem Tatort weiter
  • 361 Leser

Brandstiftung vernichtet Globus-Lager

Feuer zerstört Lagerhalle von Globushersteller Columbus in Krauchenwies. In dem Ort brennt es immer wieder.
Eine Lagerhalle des Globusherstellers Columbus in Krauchenwies (Kreis Sigmaringen) ist in der Nacht auf Freitag abgebrannt. Der Schaden geht in die Millionen, die Polizei geht von Brandstiftung aus. Zuerst habe ein Palette gebrannt, dann habe das Feuer auf die Halle übergegriffen, teilte die Feuerwehr mit. In Krauchenwies haben in den vergangenen Wochen weiter
  • 5
  • 201 Leser

Brexit Vertrag mit EU unterzeichnet

Eine Woche vor dem Brexit haben EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen und Ratspräsident Charles Michel das Abkommen über den Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union unterzeichnet. Das teilte von der Leyen am Freitagmorgen in einer Twitter-Botschaft mit, in der sie auch ein Bild von der Unterzeichnung veröffentlichte. Damit weiter
  • 196 Leser

BVB macht mit dem 1. FC Köln kurzen Prozess

Guerreiros Führungstor nach 52 Sekunden leitet Dortmunds 5:1-Sieg ein. Erling Haaland trifft zwei Mal.
Borussia Dortmund bläst nach einer weiteren Gala seines „Wunderstürmers“ Erling Haaland zur Aufholjagd im Titelrennen. Das Team von Trainer Lucien Favre fertigte Aufsteiger 1. FC Köln dank eines Doppelpacks von Haaland mit 5:1 (2:0) ab und verkürzte den Rückstand auf Spitzenreiter RB Leipzig zumindest vorübergehend auf vier Punkte. weiter
  • 217 Leser

C&A schließt Filialen

Die Textilhandelskette C&A will in diesem Jahr 13 ihrer rund 450 Geschäfte in Deutschland schließen. Die Zahl könne sich noch ändern. Der Modehändler hatte in den vergangenen Jahren mit Umsatzrückgängen zu kämpfen. Betriebsrat für Ladesäulen Der Betriebsrat des Autokonzerns VW hat sich für eine europaweite Quote zum Aufbau von Ladestationen weiter
  • 308 Leser
Coronavirus

Coronavirus Die Krankheit erreicht Europa

Das in China aufgetretene neue Coronavirus ist in Europa angekommen: In Frankreich wurden zwei Fälle der dadurch verursachten Lungenkrankheit in Bordeaux und Paris bestätigt, wie Gesundheitsministerin Agnès Buzyn am Freitagabend mitteilte. In China liegt die Zahl nachgewiesener Infektionen den Behörden zufolge inzwischen bei rund 900. Mehr als 25 der weiter
  • 304 Leser
Coronavirus

Coronavirus Die Krankheit erreicht Europa

Das in China aufgetretene neue Coronavirus ist in Europa angekommen: In Frankreich wurden zwei Fälle der dadurch verursachten Lungenkrankheit in Bordeaux und Paris bestätigt, wie Gesundheitsministerin Agnès Buzyn am Freitagabend mitteilte. In China liegt die Zahl nachgewiesener Infektionen den Behörden zufolge inzwischen bei rund 900. Mehr als 25 der weiter
  • 490 Leser

Das Ende der Flucht

Mexikanische Sicherheitskräfte haben rund 800 Migranten aus Zentralamerika aufgehalten, die bereits die Grenze von Guatemala überquert hatten. Die Flüchtlinge befinden sich in einer verzweifelten Lage. Foto: Marco Ugarte/AP/dpa weiter
  • 231 Leser

Die Zahl der Blüten geht zurück

Vor allem der 20- und der 50-Euro-Schein werden nachgeahmt. Fake-Münzen liegen im Trend.
Es sind nicht nur klassische Fälschungen aus der Druckerpresse oder Farbkopien, die den Behörden zu schaffen machen. Zunehmend geht es auch um Spielgeld oder „Movie Money“, das Betrüger in Umlauf bringen wollen. Allerdings bewegen sich die Zahlen nach Angaben des Bundeskriminalamtes noch auf niedrigem Niveau. Jedenfalls hat das einfach weiter
  • 339 Leser

DM Rückruf für Baby-Pflege

Die Drogeriemarkt-Kette dm ruft eine Baby-Pflegelotion vorsorglich zurück. Nach Angaben des Unternehmens handelt es sich um die „alverde Baby Pflegelotion Bio-Sheabutter Bio-Kamille“, unabhängig vom Mindesthaltbarkeitsdatum. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass in dem Produkt vereinzelt Hefen enthalten seien. Das Risiko sei gering, weiter
  • 257 Leser

Dreßen und Ferstl patzen

Die beiden deutschen Hoffnungsträger enttäuschen beim Super-G in Kitzbühel. Andreas Sander wird Dritter. Am Samstag findet das legendäre Abfahrtsrennen statt.
Thomas Dreßen war total bedient. Doch der Kitzbühel-Sieger schimpfte nach seiner völlig verpatzten Renn-Rückkehr auf die Streif nicht auf das Material oder die berühmt-berüchtigte Piste, sondern nur auf sich selbst. „Einen Scheißdreck“ sei er beim spektakulären Super-G in Österreichs Ski-Mekka zusammengefahren, „einfach in weiter
  • 379 Leser

Ein beispielloser Siegeszug

Nach einem Vierteljahrhundert sind mehr als 30 Millionen Exemplare des Erfolgsspiels „Die Siedler von Catan“ verkauft.
Holz gegen Lehm oder doch Wolle und Getreide für ein Erz? Nur wer klug mit Rohstoffen handelt, hat Chancen beim erfolgreichsten Brettspiel der vergangenen Jahrzehnte. Am 2. Februar 1995, vor genau 25 Jahren, präsentierte Klaus Teuber auf der Nürnberger Spielwarenmesse erstmals „Die Siedler von Catan“. Der Beginn eines beispiellosen Siegeszugs. weiter
  • 191 Leser

Ein Empfang mit Schmeicheleien

Hoffnung für deutsche Inhaftierte: Kanzlerin Merkel kündigt nach Gespräch mit Staatschef Erdogan Einzelfallprüfung an.
Angela Merkel war schon häufig am Bosporus zu Gast, aber so herzlich wie am Freitag wurde sie in Istanbul selten empfangen. Der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan überschüttete die CDU-Politikerin mit Komplimenten: Er empfinde „großes Glück“, die Kanzlerin in der Türkei willkommen zu heißen. Merkel sei eine „geschätzte weiter
  • 193 Leser

ENBW Konzern erhöht Strompreis

Der Energiekonzern ENBW erhöht von April an die Strompreise für Haushalte. Dann zahlt ein Musterhaushalt mit drei Personen und einem Jahresverbrauch von 2900 Kilowattstunden monatlich im Schnitt rund 6,90 EUR mehr. Die ENBW begründete die Erhöhung mit „deutlich gestiegenen Kosten“ bei der EEG-Umlage, Netzentgelten und höheren Preisen weiter
  • 313 Leser

Erfurt zieht die Reißleine

Regionalliga-Team soll am Montag abgemeldet werden.
Der insolvente Fußball-Regionalligist Rot-Weiß Erfurt steht endgültig vor dem Aus. Am Montag wird der Verein sein Profi-Team voraussichtlich abmelden. Das teilte Insolvenzverwalter Volker Reinhardt am Freitag mit, nachdem er die Mannschaft informiert hatte. Damit stünde Erfurt als Absteiger fest. „Wenn sich bis einschließlich Sonntag keine weiter
  • 155 Leser

Erpressung Verdächtiger sitzt in U-Haft

Die Polizei ist einem mutmaßlichen Erpresser auf die Spur gekommen, der mit Schreiben und hohen Geldforderungen Unternehmen und Behörden unter Druck gesetzt haben soll. Der bislang schweigende 32-Jähriger aus dem Landkreis Tuttlingen wird verdächtigt, seit Dezember vor allem im Zollernalbkreis und in den Landkreisen Schwarzwald-Baar, Rottweil und weiter
  • 135 Leser

Es gibt kein Wegerecht aus Gewohnheit

Gericht erlaubt einem Hausbesitzer, sein Grundstück für Autos der Nachbarn zu sperren.
Nachbarn haben kein Recht, ein angrenzendes fremdes Grundstück zu durchqueren, nur weil das schon immer so gemacht worden ist. Es sei denn, das Wegerecht ist im Grundbuch eingetragen, entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe am Freitag. Auf ein Wegerecht aus Gewohnheit aber könne man sich nicht berufen (Az. V ZR 155/18) In dem Fall aus dem weiter
  • 4
  • 236 Leser

Frankreich Rentenreform beschlossen

Trotz siebenwöchiger Proteste hat das französische Kabinett die umstrittene Rentenreform auf den Weg gebracht. Das teilte eine Regierungssprecherin am Freitag nach dem Ministerrat unter Leitung von Präsident Emmanuel Macron mit. Zugleich gingen erneut hunderttausende Menschen gegen die Reform auf die Straße. Allein in Paris waren es nach Angaben weiter
  • 216 Leser
Querpass

Für Vielfalt, gegen Hass

Eintracht Frankfurt macht ernst in Sachen Auseinandersetzung mit der eigenen Vergangenheit. Die Hessen werden ihrem Ex-Präsidenten Rudolf Gramlich wohl posthum die Ehrenpräsidentschaft entziehen. Grund: Der frühere Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft gehörte im Dritten Reich der Waffen-SS an. Gramlich diente im 8. SS-Totenkopfregiment weiter
  • 333 Leser

Gabriel soll in den Aufsichtsrat

Ex-Chef der SPD will sich bei der nächsten Versammlung den Aktionären zur Wahl stellen.
Der ehemalige SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel soll Aufsichtsrat der Deutschen Bank werden. Gabriel wird sich bei der nächsten Hauptversammlung den Aktionären zur Wahl stellen. „Wir freuen uns sehr, mit Sigmar Gabriel einen überzeugten Europäer und Transatlantiker für den Aufsichtsrat der Deutschen Bank gewinnen zu können“, sagte Aufsichtsratschef weiter
  • 346 Leser

Getrübter Blick

Die Augen sind unser wichtigstes Sinnesorgan. Wie können wir sie gesund halten – und was tun, wenn wir Sehprobleme bekommen?
Jetzt bin ich aber froh, dass ich durchgekommen bin“, bekamen die Experten bei unserer Telefonaktion nicht nur einmal zu hören. Die Uni-Augenklinik-Chefs Prof. Karl Ulrich Bartz-Schmidt (Tübingen) und Prof. Gerhard Lang sowie Prof. Gabriele Lang (beide Ulm) beantworteten Fragen, die von der Makuladegeneration bis zum triefenden Auge reichten. weiter
  • 215 Leser

Getrübter Blick

Die Augen sind unser wichtigstes Sinnesorgan. Wie können wir sie gesund halten – und was tun, wenn wir Sehprobleme bekommen?
Jetzt bin ich aber froh, dass ich durchgekommen bin“, bekamen die Experten bei unserer Telefonaktion nicht nur einmal zu hören. Die Uni-Augenklinik-Chefs Prof. Karl Ulrich Bartz-Schmidt (Tübingen) und Prof. Gerhard Lang sowie Prof. Gabriele Lang (beide Ulm) beantworteten Fragen, die von der Makuladegeneration bis zum triefenden Auge reichten. weiter
  • 179 Leser

Großaspach auf Mission Klassenerhalt

Die einzige württembergische Drittligist geht die schwierige Aufgabe optimistisch an.
Die dritte Fußball-Liga startet an diesem Wochenende in die entscheidende Saisonphase. Die SG Sonnenhof Großaspach will als einziger baden-württembergischer Klub am Montag (19 Uhr) beim früheren deutschen Meister 1. FC Kaiserslautern den ersten Schritt auf dem Weg raus aus der Gefahrenzone gehen. „Das wird noch eine brutal schwere Runde. Ich weiter
  • 119 Leser

Hansi Flick: Neuer kein Risiko

Bayern München will gegen Schalke 04 den Druck auf die Tabellenspitze weiter erhöhen. Nach der Verpflichtung von Alvaro Odriozola hat der Trainer jetzt mehr Optionen – und er vertraut seinem Torhüter.
Das Lächeln von Hansi Flick wirkte ein bisschen spitzbübisch. „Ich weiß nicht, ob das mit mir zusammenhängt“, sagte der Trainer von Bayern München schmunzelnd über seinen erfüllten Transferwunsch Alvaro Odriozola: „Ich bin soweit zufrieden.“ Flick hat bekommen, was er wollte: einen rechten Außenverteidiger. Und das ließ weiter
  • 304 Leser

Heimatsuche für pflegebedürftige Häftlinge

Viele ältere Straftäter haben nach der Entlassung Probleme. Das Justizministerium will helfen.
Wie geht man mit Strafgefangenen um, die kurz vor der Freilassung stehen? Diese Frage beschäftigt Politiker, Justizbeamte und Sozialarbeiter seit Jahrzehnten. Noch komplexer wird es, wenn die Häftlinge pflegebedürftig sind. Das ist keine Seltenheit mehr. Daher werden diese Gefangenen in baden-württembergischen Gefängnissen seit 2018 intensiv betreut. weiter
  • 124 Leser

Intel übertrifft Erwartungen

Der Chip-Riese Intel übertrifft die Erwartungen: Im vierten Quartal stieg der Gewinn im Vergleich zum Vorjahresquartal um 33 Prozent auf 6,9 Mrd. Dollar (6,2 Mrd. EUR), die Erlöse um 8 Prozent auf 20,2 Mrd. Dollar. Foto: C. Dernbach/dpa weiter
  • 325 Leser

Iran-Krise verhindert Perser-Schau

Der geplante erste direkte Austausch eines deutschen Museums mit einer iranischen Kulturstätte kommt wegen des Iran-Konfliktes vorerst nicht zustande. Wie Eckart Köhne, Direktor des Badischen Landesmuseums, sagte, muss die für Herbst vorgesehene große Perser-Schau im Karlsruher Schloss abgesagt werden. „Wir müssen sie stoppen – wir weiter
  • 219 Leser

Iranerin darf bleiben

Die Iranerin Kimia Alisadeh darf vorerst in Deutschland bleiben. Das Visum der 21-Jährigen wurde verlängert. Die Olympia-Dritte von Rio war aus Protest gegen das Regime aus dem Iran geflüchtet. DTM ohne Aston Martin Schwerer Schlag für die DTM nur drei Monate vor dem Saisonstart: Aston Martin, beziehungsweise R-Motorsport, zieht sich nach nur einem weiter
  • 120 Leser

Junge findet Byzanz-Münze

Das 1000 Jahre Geldstück lag auf einem Fußballplatz.
Ein Bub hat in Burglengenfeld in der Oberpfalz eine rund 1000 Jahre alte Münze gefunden. Sie ist im 11. Jahrhundert in Byzanz, dem heutigen Istanbul, geprägt worden, fanden Fachleuchte des Bayerischen Landesamtes für Bodendenkmalpflege heraus. Der heute vier Jahre alte Junge darf die Münze behalten. Er hatte die acht Gramm schwere, glänzende Scheibe weiter
  • 158 Leser

Junger Raser fährt fünf Menschen tot

22-Jähriger steht vor Gericht. Polizei: Er war auf die Gegenfahrbahn gefahren, um einen Blitzer zu täuschen.
Weil er zu schnell gefahren war, sind fünf Menschen gestorben: Ein 22-jähriger Mann steht seit Freitag in Aachen vor Gericht, angeklagt ist er unter anderem wegen fahrlässiger Tötung. Er streite die Vorwürfe nicht ab, sagte sein Verteidiger. Dem Angeklagten werden gut ein Jahr nach dem Frontalzusammenstoß bei Aachen auch gefährlicher Eingriff weiter
  • 201 Leser

Just Eat Behörden prüfen Übernahme

Die seit Monaten geplante Übernahme des Essenlieferdienstes Just Eat durch die niederländische Lieferando-Mutter Takeaway.com wird von der britischen Wettbewerbsbehörde CMA nun doch unter die Lupe genommen. Die CMA habe sich entsprechend umentschieden, teilte Takeaway am Donnerstagabend mit. Die Behörde prüft bereits den Kauf eines Minderheitsanteils weiter
  • 266 Leser

Kein Fasching in evangelischer Kita

In einem evangelischen Kindergarten in Korntal-Münchingen (Kreis Ludwigsburg) wird dieses Jahr kein Fasching gefeiert. Offizielle Begründung: Personalnot, drei Mitarbeiterinnen fehlten. Aber die Kirchengemeinde teilte auch mit, über die Vereinbarkeit von Fasching und christlichen Werten gebe es unterschiedliche Meinungen. Verkleidung und närrische weiter
  • 177 Leser

Kleinkunstpreis des Landes

Die Wahl-Berlinerin Magdalena Ganter, das Youtube-Kollektiv Luksan Wunder und der Poetry-Slammer Sebastian Lehmann aus Freiburg erhalten den diesjährigen Kleinkunstpreis Baden-Württemberg. Die drei Hauptpreise sind mit je 5000 Euro dotiert und werden vom Land und Toto-Lotto finanziert. Franz Mazura gestorben Der Bassbariton Franz Mazura ist im Alter weiter
  • 208 Leser
Leitartikel Mathias Puddig zur SPD

Könige ohne Reich

In der SPD ist es in dieser Woche mal wieder zum offenen Streit gekommen. Thema diesmal: Steuersenkungen für die „arbeitende Mitte“. Während Parteichefin Saskia Esken Steuersenkungen trotz der Milliardenüberschüsse „gefährlich“ nannte, widersprachen Haushälter Johannes Kahrs und Ex-Fraktionschef Thomas Oppermann ihr klar. weiter
  • 226 Leser
Kopf des Tages

Kopf des Tages

Richard Damm wird Chef des Kraftfahrtbundesamtes (KBA). Der Diplom-Ingenieur arbeitete im Bundesverkehrsministerium. „Wir haben hier die Möglichkeit, moderne Mobilitätsformen voranzubringen“, sagte er. Damm löst Eckhard Zinke ab, der von Verkehrsminister Andreas Scheuer verabschiedet wurde. Kritiker werfen dem KBA unzureichendes Vorgehen weiter
  • 357 Leser

Krefeld erhält Affenpark

Der Ersatz für das abgebrannte Affenhaus soll Millionen kosten.
Der Krefelder Zoo will zügig mit der Planung eines „Artenschutzzentrums Affenpark“, beginnen. „Wir wollen noch in diesem Jahr Besuche in Zoos machen, die sich durch ihre innovative und vorbildliche Menschenaffenhaltung auszeichnen“, sagte eine Sprecherin. Das bisherige Affenhaus war in der Nacht zu Neujahr abgebrannt, acht Menschenaffen weiter
  • 175 Leser

Kroatien und Spanien im Finale

DHB-Auswahl strebt gegen Portugal versöhnlichen Abschluss an.
Kroatien und Titelverteidiger Spanien stehen bei der Handball-EM im Finale. Der zweimalige Olympiasieger Kroatien um den überragenden Kieler Domagoj Duvnjak besiegte Vize-Weltmeister Norwegen in einem hochklassigen Handball-Krimi nach zweimaliger Verlängerung mit 29:28 (26:26, 23:23, 12:10) und greift am Sonntag (16.30 Uhr) nach seinem ersten EM-Titel. weiter
  • 123 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Arnold Schwarzenegger Der Hollywoodstar (72) hat bei einer Charity-Auktion im österreichischen Kitzbühel den Organisatoren zufolge rund eine Million Euro für Klimaschutz-Projekte gesammelt. Das Geld geht an die „Schwarzenegger Climate Initiative“, die weltweit Klimaprojekte unterstützt. Im Angebot der Versteigerung waren unter anderem weiter

Märklin profitiert von Imagewandel

Der Modellbahnhersteller Märklin hat im abgelaufenen Geschäftsjahr seinen Umsatz um 5 Mio. auf 117 Mio. EUR gesteigert. Als Grund gilt ein Imagewandel: „Das Hobby ist aus der Kellerecke raus.“ Foto: Marijan Murat/dpa weiter
  • 331 Leser

Missbrauch Katholische Kirche öffnet Akten

Die katholische Kirche in Deutschland will einem Medienbericht zufolge ihre Akten zum sexuellen Missbrauch von Kindern für externe Experten öffnen. Wie das Magazin „Spiegel“ am Freitag vorab aus seiner neuen Ausgabe berichtete, verständigten sich der Unabhängige Beauftragte der Bundesregierung, Johannes-Wilhelm Rörig, und der Beauftragte weiter
  • 298 Leser

Mittelstand Konjunktur trübt die Stimmung

Die weltweite Konjunkturabkühlung trübt die Stimmung der Mittelständler im Südwesten. Jedes zehnte Unternehmen bezeichnet seine aktuelle Geschäftslage als eher schlecht oder schlecht, wie aus dem „Mittelstandsbarometer“ der Beratungsgesellschaft EY hervorgeht. Das sind doppelt so viele wie vor einem Jahr. Uneingeschränkt zufrieden weiter
  • 305 Leser

Motorsport Rallye Dakar fordert 69. Opfer

Die diesjährige Rallye Dakar hat ihr zweites Todesopfer gefordert. Der niederländische Motorrad-Pilot Edwin Straver starb eine Woche nach seinem Unfall auf der vorletzten Etappe in Saudi-Arabien. Straver ist damit der 69. Mensch, der bei der Rallye Dakar ums Leben gekommen ist. Der 48-Jährige Privatfahrer war bei relativ langsamer Geschwindigkeit weiter
  • 138 Leser

Nach zehn Jahren ist die Akzeptanz hoch

2009 wurden Teile der Schwäbischen Alb unter besonderen Schutz gestellt. Inzwischen sind sich alle einig: Das Biosphärengebiet ist ein Erfolg.
Das Biosphärengebiet wird sehr gut angenommen.“ Zu diesem Schluss kommt die von der Unesco eingesetzte Evaluierungskommission, die das Biosphärengebiet auf der Schwäbischen Alb zehn Jahre nach dessen Gründung untersucht hat. Die Evaluierung wird von der UN-Organisation für alle zehn Jahre vorgeschrieben und untersucht, inwieweit es der Region weiter
  • 143 Leser

Nahost Trump kündigt Friedensplan an

US-Präsident Donald Trump will seinen lange erwarteten Friedensplan für den Nahen Osten in den nächsten Tagen vorlegen. Trump sagte, er wolle den Plan noch vor einem für Dienstag geplanten Besuch des israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu in Washington veröffentlichen. Er rühmte seinen Plan als „großartig“, nannte aber weiter
  • 225 Leser

Ortenaukreis Warnung vor Maserngefahr

Nach mehreren Masernfällen im elsässischen Straßburg haben deutsche Behörden zur Vorsicht aufgerufen. Seit November habe es in und um Straßburg mehr als 30 Erkrankte gegeben, teilte das Gesundheitsamt des Ortenaukreises am Freitag in Offenburg mit. Im benachbarten Kehl, auf deutscher Seite, gebe es zwei Fälle. Wer in Kindertagesstätten oder Schulen weiter
  • 170 Leser

Polen kaufen deutschen Ferienflieger

LOT übernimmt die angeschlagene Airline. In Zukunft sollen doppelt so viele Passagiere wie bisher befördert werden.
Die Zukunft des Ferienfliegers Condor ist gesichert: Die polnische Fluggesellschaft LOT übernimmt die Fluggesellschaft, die im vergangenen Jahr in den Strudel der Thomas-Cook-Pleite geraten war. Geplant sei, die „traditionsreiche Marke Condor“ in Deutschland weiterzuentwickeln und diese auch in andere europäische Märkte einzuführen, weiter
  • 199 Leser
Hintergrund

Raus aus britischen Gewässern?

Außer den Fangquoten beschäftigt derzeit ein anderes Thema die deutsche Hochseefischerei: der Brexit. „Wenn das Fischereiabkommen der EU mit den Briten nicht bis Ende 2020 ratifiziert ist, dürfen wir nicht mehr in britischen Gewässern fahren“, sagt Uwe Richter, Geschäftsführer der Doggerbank Seefischerei in Bremerhaven. Für das Unternehmen weiter
  • 280 Leser
Bucks heile Welt

Reizdarm-Reklame

Ein Reizdarm ist gewiss eine Plage. Aber er hat auch sein Gutes. Er beschert, nur zum Beispiel, unvergessliche Fernseh-Momente. Mag in der Tagesschau auch die Welt untergehen, keine zwei Minuten vorher wird garantiert noch irgendwer vom Reizdarm genesen: „Gestern hatte ich zum ersten Mal ein Date ohne Blähungen, juhu!“ Aber das Beste ist: weiter
  • 190 Leser

Richter-Gängelei EU geht gegen Polen vor

Die Europäische Kommission will eine einstweilige Verfügung gegen Polen wegen der umstrittenen Regeln zur Disziplinierung von Richtern erreichen. Die Brüsseler Behörde habe einen entsprechenden Antrag beim Europäischen Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg eingereicht, teilte der EuGH am Freitag mit. Die Kommission wacht über die Einhaltung der EU-Verträge weiter
  • 110 Leser
Kunsthaus Bregenz

Rosen in Beton

Das Kunsthaus in Bregenz hat sich mit den Installationen der Texanerin Bunny Rogers in ein aufwändig inszeniertes Trauer-Memorial verwandelt.
Trauerarbeit kann enorm viel Schweiß und vielleicht sogar manche Träne kosten, wenn sie mit einem so enormen Aufwand wie gerade jetzt im Bregenzer Kunsthaus betrieben wird. Die 30-jährige amerikanische Installationskünstlerin Bunny Rogers kannte kein Pardon mit den Vorarlberger Fliesenlegern, und sie strapazierte auch die Duldsamkeit der angeheuerten weiter
  • 189 Leser

Schiedsrichter Strenge für Profis ohne Kinderstube

Mund halten! Sonst droht eine Gelbe Karte und mehr. Das ist die neue Linie der Schiedsrichter gegen Meckerer und Wüteriche. Die Gewalt auf Fußballplätzen im Amateurbereich hatte eine Debatte angestoßen, die Kritik von Landesverbands-Funktionären: Die Bundesliga sei ein schlechtes Vorbild. Im Wintercamp der Referees wurde nun eine strenge Bestrafung weiter
  • 130 Leser

Schlösser ziehen weiter Massen an

Monumente im Besitz des Landes melden stabile Besucherzahlen. Minimaler Rückgang wegen Restaurierungen.
Die 62 Schlösser, Parks, Klöster, Burgen und Ruinen, die dem Land gehören und als Ausflugsziele geöffnet sind, sind letztes Jahr von 3,9 Millionen Menschen besucht worden. Das sei zwar ein Rückgang von 2,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr, teilte Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) am Freitag mit. Aber diese Einbußen seien Schließungen wegen weiter
  • 114 Leser

Schulbusse Eltern fordern Anschnallpflicht

Die bayerischen Elternverbände fordern eine generelle Sitz- und Anschnallpflicht in Schulbussen. Am Donnerstag waren zwei Schulbusse verunglückt; „es ist genau das eingetreten, wovor wir gewarnt haben“, sagte Susanne Arndt, die Vorsitzende der Landeselternvereinigung der bayerischen Gymnasien. Schüler dürfen in Linienbussen – weiter
  • 198 Leser

Seehofer will Debatte

Software zur Gesichtserkennung vorerst auf Eis gelegt.
Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat Regelungen zur automatisierten Gesichtserkennung aus dem Entwurf für das Bundespolizeigesetz herausnehmen lassen. Zum Einsatz dieser umstrittenen Technologie habe er „noch einige Fragen“, sagte Seehofer am Freitag. Seinem Ministerium zufolge strebt er eine „breite Debatte“ an. Die weiter
  • 205 Leser

Selbstbedienung aus dem Meer

Beim Streit über die erlaubten Fangmengen drehen sich Fischer und Umweltschützer im Kreis. Es wird Zeit, alternative Lösungsansätze zu prüfen.
Das Ritual wiederholt sich Jahr für Jahr: Die EU legt die Fangquoten für Fisch aus Nord- und Ostsee fest, und alle regen sich auf – die Fischer, weil sie nicht so viel fangen dürfen, wie sie möchten, und die Naturschützer, weil ihnen die Quoten zu hoch erscheinen. Jetzt kam aus Brüssel die Nachricht, dass die Fischer in diesem Jahr mehr weiter
  • 238 Leser

Selbstbedienung aus dem Meer

dagegen, dass Schlepp- und Stellnetze verpflichtend mit „Klappen, Notausgängen und Fluchtschleusen“ ausgestattet werden. Fischfallen, deren Einsatz Naturschützer ebenfalls empfehlen, hält man beim Verband für unwirtschaftlich. Dagegen sieht das Bundesamt für Naturschutz in Fischfallen die Gewähr für weniger Beifang und weist darauf weiter
  • 278 Leser

Sie hat junge Leser bestärkt, sich einzubringen

Viele ihrer Jugendbücher, etwa „Die Wolke“, sind Klassiker. Nun ist Gudrun Pausewang mit 91 gestorben.
Sie war eine leidenschaftliche Verfechterin von Frieden, sozialer Gerechtigkeit und Umweltschutz. Im Roman „Die Wolke“ schrieb Gudrun Pausewang über die Folgen eines Atomreaktorunfalls. Das 1987, ein Jahr nach der Tschernobyl-Katastrophe erschienene Jugendbuch wurde ein Riesenerfolg und vielerorts Schullektüre. Mehr als 1,5 Millionen Mal weiter
  • 165 Leser

Skispringen Eisenbichler und Freitag zurück

Markus Eisenbichler und Richard Freitag haben sich bei ihrem Comeback nach mehrwöchiger Pause beim Skisprung-Weltcup in Zakopane für den Einzelwettkampf am Sonntag qualifiziert. Eisenbichler belegte mit 129,5 Metern Rang 15, Freitag sprang als 16. einen Meter kürzer. Auch die anderen Deutschen Stephan Leyhe (7.), Pius Paschke (13.) und Constantin weiter
  • 142 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Samstag – ARD 11.15 Uhr: Ski alpin: Weltcup, Abfahrt Herren aus Kitzbühel 13.10/14.55 Uhr: Biathlon: Weltcup, Mixed-Staffel aus Pokljuka/Slowenien 16.20/17.18 Uhr: Skispringen: Weltcup, Herren aus Zakopane/Polen Sonntag – ARD 10.23/13.25 Uhr: Ski alpin: Weltcup, Slalom Herren aus Kitzbühel 12.10/14.53 Uhr: Biathlon: Weltcup, Massenstart weiter
  • 135 Leser

Start der Berlinale

„My Salinger Year“ von Philippe Falardeau eröffnet die diesjährige Berlinale. Der Film mit Sigourney Weaver (Foto) feiert am 20. Februar Weltpremiere und erzählt eine Geschichte aus der Literaturwelt. Foto: Micro-Scope/Berlinale/dpa weiter
  • 203 Leser

Sterne-Restaurant Brandursache bleibt unklar

Die Ursache für das Feuer im Drei-Sterne-Restaurant „Schwarzwaldstube“ in Baiersbronn (Kreis Freudenstadt) wird wohl nicht mehr genau geklärt werden können. Zwar seien keine Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung gefunden worden. Doch gebe es bisher auch kein abschließendes Ergebnis zur Brandursache, teilte die Polizei in Pforzheim weiter
  • 106 Leser
STICHWORT Rentenreform

Stichwort Rentenreform

Frankreichs Regierung erklärte nach Annahme des Gesetzestextes, die Rentenreform schaffe ein „dauerhaftes, solides“ System, das „für ausgleichende Gerechtigkeit zwischen den Generationen sorgt, die Schwächsten stärker schützt, das Vertrauen wiederherstellt und der Arbeit ihren Wert zurückgibt“. Präsident Emmanuel Macron weiter
  • 211 Leser
Persönlich

Sundermann wird 80

Als Jürgen Sundermann den VfB Stuttgart als Trainer 1977 in die Fußball-Bundesliga und dann zum Top-Team machte, war der Spitzname schnell gefunden: „Wundermann“. Am Samstag, 25. Januar, feiert Jürgen Sundermann seinen 80. Geburtstag, zu dem er ehemalige Stars wie Hansi Müller oder Karlheinz Förster erwartet. Beim VfB sitzt der weiter
  • 292 Leser

Tennis Die alten Damen müssen weichen

Julia Görges ist in der dritten Runde der Australian Open ausgeschieden. Die 31-Jährige verlor 6:1, 6:7 (4:7), 2:6 gegen Alison Riske (USA). Das Aus kam überraschend auch für Serena Williams (USA) und Caroline Wozniacki (Dänemark), die sich damit unter Tränen von der großen Tennis-Bühne verabschiedete. Die Wachablösung ist also in vollem Gange, weiter
  • 108 Leser

Tina Hermann mit Bahnrekord

Weltmeisterin Tina Hermann hat den Skeleton-Weltcup auf ihrer Heimbahn am Königssee gewonnen. Die 27-Jährige setzte sich am Freitag mit Bahnrekord vor Jacqueline Lölling (Winterberg) durch. Foto: dpa weiter
  • 359 Leser
Rot am See: sechs Tote

Todesschüsse im „Deutschen Kaiser“

Sechs Menschen sterben in Rot am See, zwei weitere werden schwer verletzt. Unter den Opfern sind der Vater und die Mutter des mutmaßlichen Täters.
Der „Deutsche Kaiser“ in der Bahnhofstraße in Rot am See (Kreis Schwäbisch Hall) ist eine vor allem bei jungen Leuten beliebte Kneipe. Sie treffen sich dort auf ein Bier, VfB-Fans schauen sich im Fernsehen Fußballspiele an, andere Gäste besuchen die Kegelbahn, es gibt Kleinigkeiten zu essen – „ein völlig unauffälliges Gasthaus“, weiter
Hintergrund

Tödliche Gewalt in Familien

Streit, Geldprobleme oder Verzweiflung über schwere Erkrankungen – immer wieder gibt es aus solchen oder ähnlichen Motiven tödliche Gewalt gegen Mitglieder der eigenen Familie. Fälle aus den vergangenen Jahren: Mai 2019 Ein 61-jähriger Familienvater ersticht in Tiefenbronn im Enzkreis seine Frau und den achtjährigen Sohn. Ein elfjähriger weiter
  • 109 Leser

Tote Familie: Polizei fasst Schützen

19-Jähriger gesteht laut Polizei, in Starnberg ein Ehepaar und dessen Sohn erschossen zu haben.
Es sah aus wie ein Familiendrama, war aber Mord: Ein 21-jähriger aus Starnberg hat nicht seine Eltern (64 und 60) und sich selbst erschossen, wie zunächst angenommen, sondern sie seien von einem 19-jährigen Bekannten des Sohnes erschossen worden. Das teilt die Polizei in Fürstenfeldbruck mit. Der 19-Jährige habe die Tat gestanden. Der Täter habe weiter
  • 171 Leser

Ufo Ermittlungen eingestellt

Während der Schlichtungsgespräche mit der Lufthansa sind frühere Funktionäre der Kabinengewerkschaft Ufo von Vorwürfen wegen Untreue und Betrugs entlastet worden. Die Staatsanwaltschaft Frankfurt hat die Ermittlungen gegen die verfeindeten Ex-Ufo-Vorstände Nicoley Baublies und Alexander Behrens eingestellt. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft weiter
  • 269 Leser

Unglück Bauernhaus brennt: ein Toter

Beim Brand eines Bauernhauses in Bonndorf (Kreis Waldshut) ist ein Mann ums Leben gekommen, mutmaßlich der 69-jährige Bewohner. Die Feuerwehr fand die Leiche im Wohnbereich des ausgebrannten Gebäudes. Andere Menschen hätten sich zum Zeitpunkt des Brandausbruches offenbar nicht im Haus befunden, teilte die Polizei mit. Sachschaden: 300 000 weiter
  • 135 Leser
Kommentar Stefan Kegel über die Unionspläne zur Gesichtserkennung

Unter Zeitdruck

Auf den ersten Blick könnte man vermuten, Horst Seehofer habe sich vom Vorhaben der umstrittenen biometrischen Gesichtserkennung von Menschenmengen auf Flughäfen und Bahnhöfen verabschiedet. Im Entwurf zum neuen Bundespolizeigesetz, das jetzt zur Abstimmung an die anderen beteiligten Ministerien verschickt wurde, taucht sie nicht mehr auf. Die Antwort weiter
  • 205 Leser

Urteil Islamist muss ins Gefängnis

Wegen der Planung eines islamistisch motivierten Anschlags hat das Berliner Kammergericht einen Mann aus dem Umfeld des Breitscheidplatz-Attentäters Anis Amri zu fünf Jahren und vier Monaten Haft verurteilt. Das Urteil gegen den 32-Jährigen, der aus der russischen Kaukasusrepublik Dagestan stammt, erging am Freitag entsprechend der Anklage wegen weiter
  • 129 Leser

Vergleich in den USA?

Im Streit um das Herbizid Glyphosat scheint ein Ende in Sicht.
Spekulationen über einen nahenden Milliardenvergleich im Glyphosatstreit haben den Aktienkurs des Pharma- und Agrarchemiekonzerns Bayer beflügelt. Mit einem Kursplus von mehr als 3 Prozent gehörte das Unternehmen am Freitagvormittag zu den größten Gewinnern im Dax. Die Nachrichtenagentur Bloomberg hatte unter Berufung auf mit den Vergleichsverhandlungen weiter
  • 288 Leser

Verlage Illies verlässt Rowohlt wieder

Erneuter Wechsel an der Spitze des Rowohlt-Verlages: Nach nur einem Jahr hat Florian Illies (48) überraschend verkündet, das Traditionshaus zum Herbst auf eigenen Wunsch und aus persönlichen Gründen zu verlassen. Die Frage der Nachfolge werde zu gegebener Zeit bekannt gegeben, teilte der Holzbrinck-Konzern mit. Dass der Autor Illies („Generation weiter
  • 161 Leser
Corona-Virus

Wirtschaft ist infiziert

Die Ausbreitung des Infektionserregers dürfte sich auf die Konjunktur auswirken. Unternehmen reagieren und verbieten Chinareisen.
Konferenzen werden verschoben, Sportveranstaltungen abgesagt. Börsen gehen weltweit zurück. Die Luftfahrt- und Tourismus-Branche leiden besonders. Die Rede ist von dem Schweren Akuten Atemnotsyndrom (Sars) in den Jahren 2002 und 2003. Damals sterben 800 Menschen – jeder zehnte Erkrankte. Der wirtschaftliche Schaden beträgt schließlich vermutlich weiter
  • 414 Leser

Wunder passieren immer wieder

Nach dem perfekten Biathlonrennen waren bei Denise Herrmann auch die letzten Selbstzweifel verflogen. „Dass ich so einen Einzel mal gewinne, das hätte ich nicht gedacht. Wunder passieren immer wieder“, sagte die Sächsin. Erstmals hatte die 31-Jährige viermal fehlerfrei geschossen und setzte sich vor Hanna Öberg (Schweden) und der Französin weiter
  • 362 Leser

ZF Grünes Licht für Wabco-Kauf

Die US-Wettbewerbsbehörden haben die Übernahme des Bremsenherstellers Wabco durch den Autozulieferer ZF (Friedrichshafen) genehmigt. Allerdings muss sich Wabco zuvor von der 2017 übernommenen Tochter R. H. Sheppard trennen. Bei dem Unternehmen handele es sich neben ZF um den einzigen Hersteller von Lenkungskomponenten für große Nutzfahrzeuge in weiter
  • 292 Leser

Zukunftspaket statt Lohnprozente

Angesichts des massiven Strukturwandels will die IG Metall sofort mit den Arbeitgebern über die Sicherung der Arbeitsplätze verhandeln. Diese signalisieren Zustimmung.
Eine kräftige Lohnerhöhung ist der Industriegewerkschaft Metall in der bevorstehenden Tarifrunde weniger wichtig als sichere Arbeitsplätze und Antworten auf den massiven Strukturwandel gerade in der Automobilindustrie. Daher schlägt sie ein „Moratorium für einen fairen Wandel“ vor: In allen Tarifgebieten will sie sofort mit den Arbeitgebern weiter
  • 399 Leser

Leserbeiträge (1)

Schuhsammelaktion des Kolpingwerkes Deutschland

„Mein Schuh tut gut!“ – Schuhsammelaktion am Kolpinggedenktag 2019

Am Kolpinggedenktag 2019 hatten wir bereits zum vierten Mal zur Beteiligung an der Schuhsammelaktion des Kolpingwerkes Deutschland aufgerufen. Mitglieder der Kolpingsfamilie und zahlreiche weitere Spender kamen diesem Aufruf nach. Diesesmal wurden 419 Paar Schuhe abgegeben.

weiter