Artikel-Übersicht vom Freitag, 21. Februar 2020

anzeigen

Regional (105)

Die Gemeinde Ellenberg will Bauland erschließen

Finanzen Der Gemeinderat diskutiert und beschließt den Haushaltsplan 2020.

Ellenberg, Der Gemeinderat Ellenberg hat den ersten, nach dem System der Doppik aufgestellten Haushaltsplan beschlossen. Bei den größten Ausgaben des Finanzplans handelt es sich um das Erschließen zweier Wohnbaugebiet, den weiteren Breitbandausbau, die Abwasserbeseitigung in Hintersteinbach und die Beschaffung eines neuen Löschfahrzeuges für die

weiter

Zahl des Tages

11

Mal Kinderfasching: Dazu lädt die Narrenzunft „Dalgamer Mischthoga“ den närrischen Nachwuchs an diesem Samstag, 22. Februar, von 15 bis 18 Uhr in die Turnhalle in Dalkingen ein. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 397 Leser

Mahnwache Gedenken an Opfer in Hanau

Ellwangen. An diesem Samstag, 22. Februar, um 11 Uhr findet am „Fuchseck“ in Ellwangen eine Mahnwache statt, zu der die Bürgerinnen und Bürger eingeladen sind. Dabei soll der Opfer des Anschlags in Hanau gedacht werden, erklären die veranstalter. Und weiter: „Wir zeigen unsere Solidarität mit den Menschen in unserer Gesellschaft,

weiter

Aktionstag „Vom Flachs zum Leinen“

Ausstellung Die Weberin Mina Kaiser gibt den Besuchern einen Einblick in die Welt der Alamannen. Mit Wolle und Leinen.

Ellwangen. Bei der Sonderausstellung „Gut betucht – Textilerzeugung bei den Alamannen“ im Ellwanger Alamannenmuseum findet am Sonntag, 1. März, von 13 bis 17 Uhr der Aktionstag „Vom Flachs zum Leinen“ statt. Zusammen mit der Weberin Mina Kaiser von „Minas Textilwerkstatt“ dürfen die Besucher mit Wolle und

weiter

Wo Hippie-Frauen auf Starwars-Kriegerinnen treffen

Weiberfasching Am Gumpendonnerstag waren in Ellwangen wieder überwiegend Frauen unterwegs.

Ellwangen. Die „Große Kreisstadt Ellwangen“ wurde auch am diesjährigen Gumpendonnerstag ihrem Ruf als Narrenhochburg gerecht. Am Fuchseck sowie in den Gaststätten und Kneipen wurde bis weit nach Mitternacht gefeiert.

Der Großteil der Partygäste war weiblich. Die Frauen hatten sich teilweise in tolle und aufwendig gestaltete Kostüme

weiter

Neues Dreigestirn gesichtet

Gumpendonnerstag Wenn In Ellwangen jemals Bedarf an einem Dreigestirn bestehen sollte, hätten wir da einen Vorschlag anzubieten (v.l.n.r.): OB Michael Dambacher als Neptun, Bürgermeister Volker Grab als grüner Frosch und der Ehrenpräsident des FCV, Dieter Groß, gaben eine tolle Figur ab. Text/Foto: jku

weiter
  • 421 Leser

Andreas Stoch im Mühlensaal

SPD-Ortsverband Der verschobene Aschermittwoch ist am Freitag, 6. März, 19.30 Uhr, in Oberkochen.

Oberkochen. Der SPD-Kreisverband und SPD-Ortsverein Oberkochen laden Interessierte zum verschobenen Aschermittwoch am Freitag, 6. März, 19.30 Uhr im Mühlensaal, Mühlstraße 1, in Oberkochen ein. Gast des Abends ist der Abgeordnete Andreas Stoch (Landes- und Fraktionsvorsitzender der SPD-Baden-Württemberg).

Auf die Besucherinnen und Besucher der

weiter

Der Stadtplatz ist noch eine Großbaustelle

Neue Mitte Die Einweihung des Platzes in der Oberkochener Innenstadt wird sich verzögern Zusatzarbeiten und das Wetter verlängern die Arbeiten.

Oberkochen

Ursprünglich für Mai war die Einweihung des neuen Stadtplatzes in der Neuen Mitte zwischen der katholischen Kirche und der Stadtbibliothek in Oberkochen vorgesehen. Es könnte einige Wochen länger werden mit der Fertigstellung. Noch ist das künftig neue Herzstück eine der Innenstadt eine Großbaustelle. Zahlreiche Zusatzarbeiten waren

weiter
Kurz und bündig

Fasching im Seniorenzentrum

Abtsgmünd. In der Begegnungsstätte im Seniorenzentrum St. Lukas in Abtsgmünd wird am Dienstag, 25. Februar, ab 14.31 Uhr der Faschingsball gefeiert, unter anderem mit . „Notenquäler“ Reinhold Schulz sorgt für Schunkel-Schlager und Volksmusik mit Gitarrenbegleitung.

weiter
  • 283 Leser

Klassik und coole Musik

Kursvorspiel Erster Musikleistungskurs des Jakobus-Gymnasiums.

Abtsgmünd. Der erste Musikleistungskurs des St.-Jakobus-Gymnasiums geht in den nächsten Wochen auf die Zielgerade und bereitet sich zurzeit intensiv auf die anstehenden Prüfungen vor. Für die fachpraktische Prüfung veranstaltet der Kurs am Dienstag, 3. März, um 17 Uhr in der Aula eine „öffentliche Generalprobe“ im Rahmen eines Kursvorspiels.

weiter

Mond ist Vorsitzende des Yogavereins

Yoga Michaela Ebert und Karin Plath treten nicht mehr an – neben neuen Vorsitzenden gibt es zahlreiche Ehrungen in Abtsgmünd.

Abtsgmünd. Sonnenlicht und frühlingshafte Temperaturen waren der passende Rahmen für die 31. Jahreshauptversammlung mit Abschied und Neubeginn. Vorsitzende Michaela Ebert begrüßte 54 Mitglieder des Yoga-Vereins im Dorfhaus in Abtsgmünd-Neubronn.

Mit einer Präsentation trug Schriftführer Andreas Lindner den Jahresrückblick auf unterhaltsame

weiter

Schaffer und Höflacher geehrt

Verein Bei der Jahreshauptversammlung der Herzsportgruppe des TSV Oberkochen gibt es einen Rückblick und Würdigungen.

Oberkochen. Die Arbeit im sportlichen und gesellschaftlichen Bereich wurde bei der Jahreshauptversammlung der Herzsportgruppe des TSV Oberkochen immer wieder hervorgehoben. Dies wurde auch durch die Wiederwahl aller ehrenamtlich tätigen zum Ausdruck gebracht.

Abteilungsleiter Peter Gangl bezeichnete das vergangene Jahr als „ein Jahr der Stabilität“.

weiter

Der Musikverein Schrezheim ist 333 Mitglieder stark

Würdigung Der MV lässt das vergangene Jahr Revue passieren – dazu gibt es Ehrungen und Wahlen.

Ellwangen-Schrezheim. Die Hauptkapelle des Musikvereins eröffnete mit dem Stück „Schrezheimer Musikanten und der Polka „Wir Musikanten“ die 46. Jahreshauptversammlung im Saal des Gasthauses Lamm in Schrezheim. Nach den Grußworten der Vorsitzenden, Anita Waizmann, verlas Schriftführerin Karin Abele die Zahlen: Der Verein habe 333

weiter
Polizeibericht

Eisplatten sorgen für Schaden

Ellwangen. Von einem Lastwagen, der am Donnerstagmorgen gegen 8 Uhr die BAB A7 zwischen den Anschlussstellen Westhausen und Ellwangen befuhr, lösten sich während der Fahrt drei Eisplattten. Dadurch wurde der hinterherfahrende Pkw Skoda eines 43-Jährigen beschädigt. Der entstandene Sachschaden beträgt laut Polizei rund 1000 Euro.

weiter
  • 751 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug aufgebrochen

Ellwangen. Am Donnerstagabend zwischen 18.30 und 20.50 Uhr brach ein Unbekannter einen VW auf, der in der Brauergasse abgestellt war. Aus dem Fahrzeug entwendete der Täter einen Geldbeutel, in dem sich neben einem geringen Bargeldbetrag diverse persönliche Papiere seines Besitzers befanden, ein iPhone, eine Hilti-Schlagbohrmaschine und ein Makita-Akkuschrauber.

weiter
Polizeibericht

Lastwagen trifft Auto

Ellwangen. Einen Unfall verursachte am Freitag ein 41-jähriger Lkw-Fahrer, als er gegen 12.35 Uhr im Einmündungsbereich An der Jagst/Unterer Brühl beim Rangieren einen VW Passat touchierte. Sachschaden: etwa 3000 Euro.

weiter
  • 1052 Leser
Polizeibericht

Rotlicht missachtet

Ellwangen. Im Einmündungsbereich Sebastiansgraben / Schloßvortadt missachtete laut Polizei eine 53-Jährige am Donnerstagabend gegen 19 Uhr die Vorfahrt einer 54-Jährigen. Beim Zusammenstoß der beiden Pkw Audi und VW entstand ein Sachschaden von rund 10 000 Euro. Beide Autofahrerinnen blieben unverletzt.

weiter
  • 578 Leser

Mit Sprache als Werkzeug umgehen

Workshop Die Stimme ist ein Thema anlässlich des Frauentages in Ellwangen. Anmeldung zu dem Training bis 5. März.

Ellwangen. Sitzt die Stimme? Passt die Stimmung zu meiner Aussage? Ja! Sie werden stimmig! – Wie das geht, darüber informieren anlässlich des Internationalen Frauentages am 16. März, von 18.30 bis 21 Uhr im Speratushaus in Ellwangen die Kontaktstelle Frau und Beruf im Ostalbkreis und die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Ellwangen.

Annabella

weiter
Polizeibericht

Diebstahl auf Baustelle

Aalen-Unterkochen. Unbekannte haben am Donnerstag gegen 19 Uhr 80 Bauzaunfüße im Wert von 3200 Euro von einer Baustelle in der Waldhäuser Straße gestohlen. Das Diebesgut, das auf Paletten stand, muss mit einem Kran aufgeladen worden sein. Zudem wurden von einem Lkw-Anhänger zwei Aluminium-Schwerlastlampen entwendet, die speziell für diesen Lkw-Anhänger

weiter
  • 5
  • 621 Leser
Polizeibericht

Motorradfahrer leicht verletzt

Aalen. Bei einem Bremsvorgang stürzte ein 22-Jähriger von seinem Motorrad und verletzte sich leicht. Kurz nach 19.30 Uhr am Donnerstag fuhr er mit seinem Motorrad die Friedrichstraße in Fahrtrichtung Wasseralfingen. Dabei bremste er sein Fahrzeug ab und stürzte. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf rund 2000 Euro geschätzt.

weiter
  • 453 Leser
Polizeibericht

Parkrempler am Rathaus

Aalen. Beim Ausparken ihres Mercedes Benz beschädigte eine 49-Jährige am Donnerstag einen Mercedes, der auf dem Parkplatz des Rathauses am Marktplatz abgestellt war. Schaden: rund 6000 Euro.

weiter
  • 670 Leser
Kurz und bündig

Babymassage und Pilates

Aalen. In zwei Kursen der FBS Aalen gibt es noch freie Plätze. Die „Harmonische Babymassage“ beginnt am Mittwoch, 4. März, von 9.30 bis 11 Uhr im evangelischen Gemeindehaus mit fünf Terminen, Gebühr 64 Euro, mit Spionkarte 41,60 Euro. „Pilates“ wird ab Freitag, 6. März, von 17 bis 18 Uhr achtmal ebenfalls im Gemeindehaus angeboten, Gebühr

weiter
  • 1
Kurz und bündig

Bockfrühschoppen

Aalen-Unterrombach. Zu einem Bockfrühschoppen mit Weißwürsten, Brezeln und auch Bockbier von der Aalener Löwenbrauerei laden die Böhmerwäldler am Sonntag, 23. Februar, ab 10 Uhr in das Vereinsheim in der Wellandstraße 30 in Unterrombach ein. Für zünftige Musik sorgt das „Rosenstein-Duo“.

weiter
  • 140 Leser
Kurz und bündig

Sardellenfest in der Moschee

Aalen. Die Ditib-Moschee in der Ulmer Straße empfängt am Samstag und Sonntag, 22. und 23. Februar, jeweils ab 13 Uhr ihre Gäste bei kulinarischen Spezialitäten aus der Türkei. Außerdem werden Führungen angeboten.

weiter
  • 352 Leser
Kurz und bündig

Börse mit Kinderbedarf

Mögglingen. Im Betreuungshaus der Limesschule findet am Samstag, 29. Februar, von 9.30 bis 11.30 Uhr eine Kinderbedarfsbörse statt. Verkauft werden Frühjahrs- und Sommerkleidung bis Gr. 176, Kinder- und Babyausstattung, Spielzeug, Umstandsmode sowie Kinderfahrzeuge. Nummernvergabe bei Annika Wunderli, (07174) 8048533, oder Michaela Meier, Michimeier167@gmail.com.

weiter
Kurz und bündig

Frühjahr-Sommer-Basar

Essingen. Am Samstag, 14. März, findet von 10 bis 12 Uhr der Frühjahr-Sommer-Basar des DRK-Kinderbedarfsbörsen-Teams in der Remshalle Essingen statt. Die Bewirtung übernimmt die Klasse 7 der Parkschule. Nummernvergabe und Helferanmeldung: Telefon 0174 999 4548, Mail basar-essingen@gmx.de .

weiter
  • 428 Leser
Neues vom Spion

Interkulturell unterwegs

Ja, gibt es denn einen Unterschied zwischen interkulturell und international? Der Spion, der dieser Tage die Sitzungsvorlage des Ausschusses für Integration genau gelesen hat, kam da schon ins Grübeln. „Interkulturelles Fest“ stand da auf der Tagesordnung. Klar, dass es nicht mehr – wie früher – Ausländerfest heißt, hat

weiter
Kurz und bündig

Mobilität im ländlichen Raum

Essingen. Der FDP-Kreisverband Ostalb und Go-Ahead laden am Donnerstag, 5. März, zur Veranstaltung „Zukunft der Mobilität und des ÖPNV im ländlichen Raum“ im Go-Ahead-Wartungsstützpunkt in Essingen ein. Ab 17 Uhr kann der Voith-E-Bus Solaris New Urbino besichtigt werden. Um 18 Uhr beginnt ein Rundgang durch den Wartungsstützpunkt. Eine Podiumsrunde

weiter
Kurz und bündig

YouTuber in Seniorenresidenz

Aalen. Am Samstag, 22. Februar, 12 Uhr wird die Reportage von YouTuber Alexander Straub aus der Seniorenresidenz „Im Heimatwinkel“ veröffentlicht. Zu sehen ist Straubs Video auf seinem YouTube Kanal.

weiter
  • 365 Leser
Editorial

75 Jahre nach dem Weltenbrand

Damian Imöhl über den Zweiten Weltkrieg – und Geschichten, die erzählt werden müssen

Mit Blick auf den Zweiten Weltkrieg, den größten Weltenbrand der Menschheitsgeschichte, ist 2020 das Jahr der epochalen Gedenktage. Im Zentrum von Mahnung und Gedenken steht das Kriegsende vor 75 Jahren. Der Tag der deutschen Kapitulation am 8. Mai 1945. Der Schicksalstag, an dem das von Nazi-Deutschland entfesselte Schlachten endlich ein Ende fand.

weiter
  • 1

Zahl des Tages

75

Jahre ist es her, dass eine amerikanische Fliegerstaffel ihre Bombenfracht auf freiem Feld südlich von Mögglingen entlädt. Eine Bombe trifft auch den Bauernhof der Familie Kuhn.

weiter
  • 381 Leser

Theater „Marlboro-Mann“ im Alten Rathaus

Aalen. Am Sonntag, 23. Februar, wird um 19 Uhr eine Zusatzvorstellung von „Warte nicht auf den Marlboro-Mann“ auf der Studiobühne im Alten Rathaus gegeben. Pedro ist Mitglied einer Motorradgang und liebt die Leichtigkeit am Leben, Sarah ist erfolgreiche Managerin einer Waffenproduktionsfirma und karriereorientiert.

Karten sind unter www.theateraalen.de

weiter

OB Rentschler: Wir alle sind Aalen

Aalen. Der Landesverband der kommunalen Migrantenvertretungen Baden-Württemberg (LAKA) ist bestürzt über die rechtsterroristischen Morde in Hanau und verurteilt die Tat auf das Äußerste. Auch Aalen ist Mitglied dieser Landesvereinigung. OB Thilo Rentschler unterstreicht deren Forderungen und ergänzt: „Wir sind tief bestürzt über diesen

weiter
  • 5
Guten Morgen

Sitzend oder stehend?

Michael Länge über ein altes Dilemma zwischen Männlein und Weiblein

Dies ist die Geschichte eines Gmünder Ehepaares. Der Mann hatte sich, wie so viele Männer, über die Jahre daran gewöhnt, dass er im Sitzen pinkeln soll. Damit’s nicht spritzt. Das tat er so lange, bis seine Frau eines Tages von der Physiotherapeutin zurückkam und ihm kund tat, er müsse sich fortan nicht mehr setzen, um das kleine Geschäft

weiter
Kurz und bündig

Destillate und Trinkstärke

Schwäbisch Gmünd. „Wie kann ich mein Destillat oder meinen selbstgebrannten Schnaps auf die richtige Trinkstärke einstellen?“ Am Mittwoch, 26. Februar, um 18 Uhr lädt der Bezirksverband für Obst- und Gartenbau Schwäbisch Gmünd zu einem praktischen Workshop ins Streuobstzentrum nach Wetzgau ein.

weiter
Kurz und bündig

Rosenmontag im Café

Schwäbisch Gmünd. In der Spitalmühle ist am Montag, 24. Februar, ab 14.30 Uhr ein Unterhaltungsprogramm geboten. Die Künstlerin Rosi Scheuerle aus Iggingen sorgt mit ihrem Akkordeon, Musik und Gesang für gute Stimmung. Am Faschingsdienstag bleibt die Spitalmühle geschlossen. Am Aschermittwoch bietet die Spitalmühle wie gewohnt Mittagstisch an.

weiter
Polizeibericht

Eisplatten fallen auf Auto

Ellwangen. Von einem Lastwagen, der am Donnerstag gegen 8 Uhr auf der A7 bei Ellwangen unterwegs war, lösten sich während der Fahrt drei Eisplatten. Diese fielen auf einen hinterfahrenden Skoda eines 43-Jährigen. Sachschaden: rund 1000 Euro.

weiter
  • 163 Leser
Polizeibericht

Fußgängerin von Auto erfasst

Gmünd-Hussenhofen. Eine 22-jährige Fußgängerin ist am Freitag gegen 6.50 Uhr von einem Auto erfasst und leicht verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, wollte eine 47-jährige Smart-Fahrerin von der Hauptstraße in die Einfahrt zum Parkplatz eines Lebensmittelgeschäfts einbiegen, als die 22-Jährige parallel zur Fahrbahn die Straße im Einfahrtsbereich

weiter
  • 127 Leser
Kurz und bündig

Faschingsumzug in Bopfingen

Bopfingen. Wegen des Faschingsumzuges ist die Ortsdurchfahrt Bopfingen-Schlossberg im Zuge der Bergstraße (K 3300) am Montag, 24. Februar, zwischen 13 und 16 Uhr für den Straßenverkehr gesperrt.

weiter
  • 808 Leser
Kurz und bündig

Verkehrsbehinderung

Bopfingen-Kerkingen. Wegen des Faschingsumzuges ist die Ortsdurchfahrt im Zuge der Bopfinger Straße (L 1070) am Samstag, 22. Februar, zwischen 11 und 18 Uhr, für den Straßenverkehr gesperrt. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, Bopfingen-Kerkingen in dieser Zeit zu umfahren.

weiter
  • 267 Leser
Kurz und bündig

Verkehrsbehinderung

Westhausen. Wegen des Faschingsumzugs ist die Ortsdurchfahrt Westhausen (K 3319) am Dienstag, 25. Februar, von 13 bis ca. 14.15 Uhr für den Straßenverkehr voll gesperrt.

weiter
  • 354 Leser

Wir gratulieren

Am Sonntag:

Bopfingen-Trochtelfingen. Friedrich Schnell, Altmühlgasse 12, zum 80. Geburtstag.

weiter
  • 266 Leser

Zahl des Tages

750

Biber soll es geschätzt im Ostalbkreis geben, das sagt die Biberberaterin des Ostalbkreises, Simone Foltyn.

weiter
  • 371 Leser

Abfall Wertstoffhöfe am Faschingsdienstag

Mögglingen. Die GOA weist darauf hin, dass am Faschingsdienstag, 25. Februar, alle Wertstoffhöfe ab 12 Uhr geschlossen sind. Die Wertstoffhöfe, die dienstags nur nachmittags geöffnet haben, bleiben komplett geschlossen. Am Rosenmontag und am Aschermittwoch gelten die gewohnten Öffnungszeiten. Die Anlagen Ellert und Reutehau sowie die Deponie Herlikofen

weiter

Gaststätten Sperrzeiten an Fasching

Aalen. Die Sperrzeit in Schank- und Speisegaststätten sowie in öffentlichen Vergnügungsstätten beginnt in der Nacht vom Rosenmontag (24. Februar) zum Fastnachtsdienstag (25. Februar) um 5 Uhr. Abweichend davon beginnt die Sperrzeit in Spielhallen nach den Bestimmungen des Landesglücksspielgesetzes bereits um 0 Uhr. Die Sperrzeiten enden jeweils

weiter

Altenpflege: Beruf mit Zukunft

Aalen. Mit der Kampagne „Herz Plus Ostab“ wirbt der Ostalbkreis für den Pflegeberuf. Schülerinnen und Schüler sowie auch Menschen, die sich neu orientieren wollen, möchte die Kampagne für sich gewinnen. „Der Pflegeberuf gilt als Zukunftsberuf mit tollen Aufstiegsmöglichkeiten“, weiß Verena Weber, die beim Landratsamt

weiter

So ist’s richtig

Königsbronn. Bei den „Königsbronner Gesprächen“ am 21. März spricht nicht, wie angekündigt, US-Botschafter Richard Grenell, sondern der frühere US-Botschafter John C. Kornblum. Die Teilnahme ist frei; aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung gebeten: bis 6. März mit Angabe von Vorname, Nachname und Adresse unter: ktms-tagungen@dbwv.de

weiter
  • 428 Leser

SPD will mehr bezahlbaren Wohnraum

Kreisvorstand Ob Wohnen, ÖPNV oder Kliniken – SPD verurteilt Privatisierung. Diskussion über Lage in Thüringen.

Aalen. Die SPD auf der Ostalb will mehr bezahlbaren Wohnraum schaffen. Dabei setzen die Sozialdemokraten auf das Instrument gemeinnütziger, kommunaler Wohnbaugesellschaften, die diese Aufgabe angehen. Der Markt allein erledige diese wichtige Aufgabe offensichtlich nicht, hieß es in einer Sitzung des erweiterten Kreisvorstands der SPD-Ostalb in Böbingen.

weiter
Kommentar

Flächen für den Biber kaufen

Gerhard Königer meint, die Erfahrungen aus dem östlichen Kreisgebiet sollten zur Vorsorge genutzt werden.

Der Blick auf die Karte zeigt: In Sachen Biber hat der Ostalbkreis das Gröbste noch vor sich. Die vollständige Besiedelung ist nur eine Frage der Zeit, solange die Tierart streng geschützt ist. Und aus Bayern kann man lernen, dass eine Abschussgenehmigung, die sich manche Biber-Geschädigte sehnlich wünschen, eher unrealistisch ist.

Bereitet man

weiter
  • 5

Hoger Frey in Heubach

Konzert Der Stuttgarter Violinist spielt beim Frühjahrskonzert.

Das Kammerorchester Rosenstein lädt in die Stadthalle Heubach ein: Für das Frühjahrskonzert am Samstag, 28. März, 19 Uhr, konnte das Orchester den in Stuttgart geborenen Violinisten Holger Frey als Solisten gewinnen.

Unter der Leitung von Jonathan Rhys Thomas richtet sich der Fokus vor allem auf die abwechslungsreiche Musik bekannter Komponisten

weiter

Ryan Sheridan spielt im März in Aalen

Konzert Charity-Event im Ostertag, bevor er seine „Love & War“-Tour 2020 beginnt. Als Support steht Axel Nagel auf der Bühne.

Nach einem sehr erfolgreichen Jahr 2019 mit ausverkauften Touren wird Ryan Sheridan am 7. März in Aalen auf der Bühne im Ostertag in Aalen stehen. So bringt er seine energische, schnelle und wilde Duo-Performance vor Beginn seiner „Love & War“ Tour 2020 zurück auf die deutschen Bühnen, um zuerst ein Benefizkonzert in Aalen zu geben.

weiter

Viel besuchte Dauerbaustelle

Burgruine Rechberg Der Holzboden im Torhaus muss erneuert werden. Mehr als 15 000 Besucherinnen und Besucher waren es im vergangenen Jahr.

Schwäbisch Gmünd-Rechberg

Mehr als 15 000 Besucher waren 2019 auf den den Spuren der Geschichte und erkundeten die Burgruine Rechberg. Angela Bader, Sprecherin der „Rechberg-Stiftung Hans Bader“, spricht von einem regen Interesse. Die Stiftung kümmert sich seit 2006 um den Erhalt der Ruine vor den Toren Schwäbisch Gmünds und wird auch

weiter

Der Biber breitet sich nach Westen aus

Natur Im Ostalbkreis wird die Zahl der Biber weiter ansteigen. Es sind längst noch nicht alle Gewässersysteme erreicht, berichtet Simone Foltyn im Interview.

Aalen

Im Landratsamt bei der unteren Naturschutzbehörde ist das Bibermanagement für den Ostalbkreis angesiedelt. Simone Foltyn ist die Biberberaterin, die bei Problemen mit dem streng geschützten Wildtier berät. Im Interview schildert sie den Stand der Einwanderung.

Wie verläuft die Biberbesiedelung im Ostalbkreis?

Simone Foltyn: Von der bayerischen

weiter

US-Bomben treffen Bauernhof

Weltkrieg Vor genau 75 Jahren entlädt eine amerikanische Fliegerstaffel ihre Bombenfracht auf freiem Feld südlich von Mögglingen. Eine Bombe trifft den Bauernhof der Familie Kuhn.

Mögglingen

Die Schutzengel versammeln sich an diesem 22. Februar 1945 in Mögglingen. Eine amerikanische Fliegerstaffel entlädt ihre Bombenfracht auf freiem Gelände südlich der Gemeinde. Eine Bombe trifft den damals außerhalb der Gemeinde gelegenen Bauernhof der Familie Kuhn. Und alle überleben. Dennoch ein Horrorszenario, an das sich Paul Kuhn

weiter

Närrischer Bummel über den Rummel

Frauen-Fasching Gelungener Abend Abend des Katholischen Frauenbunds in Westhausen mit zweiköpfiger Frau und Feuershow, Schiffschaukel, Hau-den-Lukas und vielen anderen Attraktionen.

Westhausen. Losbude und billiger Jakob, Geisterbahn und Kittelschürzen, jonglierende Clowns und gebrannte Mandeln, Achterbahn und Tanzbär, Dosenwerfen und laute Musik, zweiköpfige Frau und Feuershow, Schiffschaukel und Hau-den-Lukas: Das alles und noch viel mehr war beim Faschingsabend des Katholischen Frauenbunds geboten.

Die Halle war restlos

weiter
Tagestipp

Warte nicht auf den Marlboro Mann

Das Theater-Stück „Warte nicht auf den Marlboro Mann“ handelt von der Protagonistin Sarah. Ihr Lebensgefährte hatte einen Motorradunfall und liegt im Krankenhaus. Sarah ist hin- und hergerissen zwischen ihrem Freund und ihrer Arbeit. Die Aufführung ist am Sonntag, 23. Februar, um 19 Uhr im Alten Rathaus in Aalen. Tickets gibt es ab 17

weiter
Kurz und bündig

Arche goes Hollywood

Dischingen. „Freunde schaffen Freude“ und die Nattheimer Behindertengruppe nehmen am Sonntag, 23. Februar, mit ihrer integrativen Gruppe beim Gaudiwurm durch Dischingen teil.

weiter
  • 564 Leser
Kurz und bündig

Fasching beim DRK

Neresheim-Elchingen. Unter dem Motto „Under construction“ oder „Bauarbeiten im Gange“ treffen sich die Gäste an diesem Samstag, 22. Februar, ab 20.02 Uhr im früheren Gasthaus „Zum Bock“ zum Fasching des DRK Elchingen. Unterhaltung wird sowohl im Erdgeschoss als auch in der legendären Kellerbar geboten. Auf jeder Ebene sorgt ein DJ vom

weiter
  • 364 Leser

Knabenchor sucht Sänger

Abtei Neresheim Schnupperprobe für interessierte Jungen.

Neresheim. Beim Knabenchor der Abtei Neresheim findet am Mittwoch, 11. März, eine Schnupperprobe statt. Eingeladen sind alle Jungen, die gerne singen und ausprobieren wollen, wie es ist, selbst in einem Knabenchor zu singen. Besonders gefragt sind Jungen im Grundschulalter, unabhängig von Konfession oder Religion.

Für die Teilnahme an der Schnupper-Probe

weiter

Was Leitz in Neresheim leistet

Betriebe MdB Kiesewetter und Bürgermeister Häfele im Leitz-Service & Training Center.

Neresheim. Dr. Cornelia Brucklacher, Vorsitzende des Beirats, und Jürgen Köppel, Sprecher der Geschäftsführung der Leitz GmbH & Co. KG aus Oberkochen, führten den heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Roderich Kiesewetter und Bürgermeister Thomas Häfele persönlich durch das nach Firmengründer Dr. Dieter Brucklacher benannte „Internationale

weiter

Zunftball im Zauberwald

Neresheim. „Zauberwald“ – so lautet in diesem Jahr das Motto der Neresheimer Narren, die an diesem Samstag, 22. Februar, um 19.30 Uhr in die Härtsfeldhalle zu ihrem diesjährigen Zunftball einladen. Geboten werden Ausschnitte aus dem Hofballprogramm, Auftritte von den „Launers“, der Guggamusigg „Kalkstoi“

weiter

Zur Strafe gibt’s Suppe für Bühler

Tradition Der bunte und schaurig-schöne Hexentanz auf dem Wasen in Schloßberg läutet den Endspurt der Fasnacht in Bopfingen ein.

Bopfingen

Es hat schon etwas Teuflisches, wenn die Schloßhexen auf dem Wasen einziehen und das Feuer in der Mitte des Platzes entzünden. Langsam lodern die Flammen sich durch das Holz, bis der gesamte Haufen brennt. Eine fast zwei Meter hoher Feuersäule erhellt dann den Platz. Um sie tanzen schließlich die Hexen der Burgnarren und zeigen ihre akrobatischen

weiter

Ein Abend rund um hiesigen Käse

Ellwangen. Der Milchwirtschaftliche Verein Baden-Württemberg informiert am Donnerstag, 12. März, um 18.30 Uhr im Dorfhaus Eggenrot in der Altmannsroter Straße in Ellwangen bei den LandFrauen über „Käse aus Baden-Württemberg – Bestes aus Milch“. Vom mild cremigen Weichkäse bis hin zum kräftig pikanten Allgäuer Emmentaler –

weiter

Ostalb-Hunde in der Bundesliga

Aufstieg Nach konstanten Erfolgen haben die Mitglieder des Schäferhundevereins Ostalb Grund zu feiern. Das Vereinsheim mit viel Eigenleistung renoviert.

Aalen-Dewangen

Grund zur Freude gab es für die Mitglieder der Ortsgruppe Ostalb des Schäferhundevereins bei der Jahreshauptversammlung. Die Agility-Mannschaft feierte in der Saison 2019 in den Turnieren der württembergischen Regionalliga konstant Erfolge. Diese wurden nun mit dem Aufstieg in die Bundesliga Süd belohnt. Somit liegt es nun an den

weiter

Ihre Luftballons flogen am weitesten

Wettbewerb Beim Hofener Kinderfest findet immer ein Luftballonwettbewerb statt. Die Sieger, alle im Alter zwischen zwei und zehn Jahren, wurden nun im Rahmen der jüngsten Sport- und Kulturehrung durch Ortsvorsteher Christian Wanner (rechts) ausgezeichnet. Der Luftballon von Fabio Flad legte im Wettbewerb eine Strecke von 182 Kilometern zurück. Fundort

weiter

Wie die Stadt auf ihre Schulden blickt

Kommunalpolitik Zum immer wieder diskutierten Thema städtische Verschuldung legt die Verwaltung Zahlen vor.

Aalen. Der Schuldenstand im städtischen Haushalt, dem Eigenbetrieb Abwasser sowie den Tochtergesellschaften Stadtwerke Aalen und Wohnungsbau Aalen ist stark gefallen: zwischen Ende 2012 und Ende 2018 um 9,4 Prozent auf 177,3 Millionen Euro, informiert die Stadt Aalen in einer Pressemitteilung.

Schulden in Zahlen: Der Blick in den städtischen Haushalt

weiter
  • 5

Zwei Pfarrer in der Bütt

Hermann Knoblauch und Bernhard Richter mit einem närrischen Wort zum Sonntag

Der Fasching steuer auf seinen Höhepunkt zu - auch unsere beiden Pfarrer sind zum Wort am Sonntag in die Bütt gestiegen. Deshalb gibt es die geistlichen Worte ausnahmsweise in Reimform:

 

Bernhard Richter (Pfarrer in Aalen) - Gott, Kirchentag und Politik:

Rücktritt ist das Wort der Stunde und macht überall die RundeAKK legt

weiter

Das Spitalweible für tollste Kostüme

Fasching Zum 14. Mal prämierten die Ellwanger Fastnachtszünfte am Gumpendonnerstag die schönsten und originellsten Gruppen.

Ellwangen

Spieglein, Spieglein an der Wand: Wer sind die Schönsten am Gumpendonnerstag in Ellwangen? Bereits zum 14. Mal prämierten die Ellwanger Fastnachtszünfte in diesem Sinne die schönsten und originellsten Gruppen, für die Preise und das Ellwanger Spitalweible als Wanderpokal winkten. Die Auswahl bildete eine Jury von drei Männern bei ausschließlich

weiter

Sondersitzung wegen Befangenheit

Bauplatzvergabe Warum der Neresheimer Gemeinderat am Dienstag, 3. März, um 18 Uhr tagt und wie es dazu kommt, dass sich die Vergabe der Bauplätze im Baugebiet „Sohlhöhe“ verzögert.

Neresheim

Die Debatte um die Vergaberichtlinien für Bauplätze in Neresheim und seinen Teilorten wird erneut aufgerollt. Ausgang offen. Wie es dazu kommt, dass nun am Dienstag, 3. März, der Gemeinderat um 18 Uhr, deswegen in einer Sondersitzung extra tagt? Warum der Elchinger Ortsvorsteher befangen ist und warum der bisherige Beschluss nicht rechtsgültig

weiter
  • 5
  • 285 Leser

Beim 15. „Guck a Gugg“ wackeln Wände

Fasching Guggenmusiker verwandeln die Wörter Konrad-Biesalski-Schule in einen bunten Partytempel mit viel Musik und Tanz.

Wört

Mit fetzigem Guggensound und schön schräger Musik wurde an der Wörter Konrad-Biesalski-Schule bei der 15. Auflage von „Guck a Gugg“ eine Mega-Faschingsparty gefeiert. Das Stimmungsbarometer kannte nach oben keine Grenzen.

Mit in diesem Jahr sieben Guggengruppen zählt die Veranstaltung nach wie vor zu den größten ihrer Art im

weiter

Drogenprozess wird länger als gedacht

Justiz Drei Männer aus Ellwangen und Jagstzell sollen in großen Mengen mit Rauschgift gehandelt haben.

Ellwangen. Drei Männer aus Ellwangen und Jagstzell müssen sich derzeit vor dem Landgericht Ellwangen wegen Drogenhandels verantworten. Ihnen wird vorgeworfen, mehrmals Marihuana, Kokain und Amphetamin von Frankfurt nach Ellwangen befördert und dort verkauft zu haben. Die letzten beiden regulär angesetzten Verhandlungstage schaffen etwas Klarheit.

weiter
  • 115 Leser

Schwer verletzt bei Auffahrunfall

Polizei Unfallverursacher im Krankenhaus, 13 000 Euro Gesamtsachschaden, B 29 für einige Stunden gesperrt.

Essingen. Ein schwerer Auffahrunfall ereignete sich am Freitag gegen 13 Uhr auf der B 29 zwischen Mögglingen-Ost und Essingen in Fahrtrichtung Aalen. In dem Bereich, in dem die Fahrspuren zusammenlaufen, erkannte ein 41-jähriger Lkw-Fahrer den stockenden Verkehr zu spät und fuhr auf einen vorausfahrenden anderen Lkw auf. Der Unfallverursacher wurde

weiter

Spendenlauf für Lauterburger Kirchendach

Fortsetzung 4900 Kilometer erbringen nochmals 980 Euro.

Essingen-Lauterburg. „4900 Kilometer erbringen nochmals 980 Euro“, freut sich die evangelische Kirchengemeinde Lauterburg über die Spendenübergabe von Miriam und Anton Schmidt.

Eigentlich war sei die Aktion „Wir laufen für das Lauterburger Kirchendach“ nach drei Jahren beendet gewesen, berichtet Kirchengemeinderat Werner

weiter

Seminarreihe für betroffene Angehörige

Demenzberatungsstelle Diese Unterstützung bei der Pflege von Demenzkranken bietet der DRK-Kreisverband an.

Aalen. Die Pflege- und Demenzberatungsstelle des DRK-Kreisverbands Aalen bietet ab Dienstag, 3. März, insgesamt vier Schulungsabende für Angehörige von Menschen mit Demenz an. Das Seminar soll Angehörigen helfen, den erkrankten Menschen mehr zu verstehen und konkrete Alltagsprobleme besser bewältigen zu können.

Die Seminarreihe findet immer dienstags

weiter

Frage der Woche: Was halten Sie von einem Tempolimit auf Autobahnen?

Die Schwäbische Post hat Passanten in der Innenstadt gefragt, wie sie zum Thema Geschwindigkeitsbegrenzung stehen.

Aalen. Die Einführung eines Tempolimits auf deutschen Autobahnen ist heiß umstritten. Der Umweltausschuss hatte jüngst einen Antrag gestellt, die Straßenverkehrsordnung mit einer Geschwindigkeitsbegrenzung von 130 Stundenkilometern auf Autobahnen zu ergänzen. Der Vorschlag für ein generelles Tempolimit auf Autobahnen

weiter
  • 184 Leser

Ein „Sofa“ für alle

Heubach. Es ist wieder Zeit für „Sofa – Sonntag für alle“ am Sonntag, 1. März, zu dem der „Arbeitskreis Ökumene Heubach“ einlädt. Im evangelischen Gemeindehaus in der Klotzbachstraße ist zwischen 15 Uhr und 17 Uhr Gelegenheit, einen schönen Sonntagnachmittag mit anderen zu verbringen. Die Kaffeetafel ist gedeckt

weiter

ACA plant Gratis-Busfahren

Innenstadtmarketing ACA-Vorsitzender Josef Funk will sich engagieren für eine lebendige City. Warum er den Rückbau der Stuttgarter Straße als Problem sieht.

Aalen

Er ist das neue Gesicht des ehrenamtlichen Innenstadtmarketings: Josef Funk, im November des vergangenen Jahres von der Versammlung der Aalener aktiven Innenstadthändler (ACA) einstimmig zum Vorsitzenden ernannt. Während es andere im Alter von 70 Jahren eher ruhiger angehen lassen, will sich Funk fortan ins Zeug legen für eine lebendige und

weiter

Zwei Aalener Lions-Clubs spenden an Solwodi

Spende Die beiden Lions Clubs Aalen und Aalen Kocher-Jagst haben 2500 Euro an die Organisation Solwodi (Solidarität mit Frauen in Not) gespendet. Das Geld ist der Reinerlös einer gemeinsamen Verkaufsaktion der Clubs am Tiefen Stollen mit selbst gemachter Gulaschsuppe und Currywurst. „Es war ein tolles Event und ist ein weiterer Schritt in Richtung

weiter
  • 1
Der besondere Tipp

Preisgekrönte Autorin in Gmünd

Die preisgekrönte niederländische Kinderbuchautorin Anna Woltz liest am Donnerstag, 26. März, in der Gmünder Stadtbibliothek Passagen aus ihrem Buch „Für immer Alaska“ vor. Woltz wurde 1981 in London geboren und wuchs in Den Haag auf. Ihre ersten Geschichten schrieb sie bereits mit zwölf Jahren. Seit 2002 ist sie freie Schriftstellerin

weiter

Ein charmantes Schwedenhaus

Geschäftsidee Es sticht heraus aus der Wohnbebauung der Wehrleshalde: Was sich in dem roten Energie-Plus-Haus mit den weißen Fensterläden verbirgt.

Aalen

Es fällt aus der Reihe: Das falunrote Haus mit Satteldach, weißen Fensterläden und weißer Haustür sticht heraus aus der schlichten und schnörkellosen Bebauung der Aalener Wehrleshalde, die sich hauptsächlich am Bauhausstil orientiert. Im Unterrombacher Kolibriweg haben sich Susanne und Steffen Wörner ihren persönlichen Traum vom Wohnen

weiter

Einblick in die Welt der Anderen

Vernissage „Global Citizens – Kunst ohne Grenzen“. Wie eine neue Ausstellung im Landratsamt Schwäbisch Gmünd bewegt.

Mitreißende Rhythmen aus einer „anderen Welt“ eröffneten die Vernissage der Kunstausstellung „Global Citzens – Kunst ohne Grenzen“ im Landratsamt in Schwäbisch Gmünd.

Landrat Klaus Pavel bezeichnet sie als „Landratsamt-Rhythmen für die vielfältigen Aufgaben“. Musik und Tanz als Einleitung in Sicht und

weiter

Neuer Termin für Ueberschär

Aalen. Sturmtief „Sabine“ hatte Zugverbindungen gekappt, deshalb wurde der für den 10. Februar angesetzte Leseabend „Von verlorenen Illusionen“ mit der Künstlerin Elisa Ueberschär kurzfristig abgesagt. Jetzt gibt es einen neuen Termin: Montag, 9. März, 19 Uhr, im kleinen Sitzungssaal des Rathauses.

Auf die Frage ‚welche

weiter

Die etwas andere Ellwanger Fasnacht

Fasnachtssonntag Mit ihren schwarzen Dominos, der strengen Maskierung und ihrer Versliste unterscheidet sich „der Pennäler Schnitzelbank“ von den anderen Traditionen in der Region.

Ellwangen

An diesem Wochenende breitet sich die Fasnacht aus, greift nach dem letzten Muffel und treibt die allgemeine Narretei auf die Spitze. Kinderfasnacht in Rotenbach, Umzüge in Wört und Neuler, Bürgerball und Umzug in Pfahlheim, Rathausstürme allerorten, Narrengericht in Röhlingen. Dazwischen Hausbälle, Vereinsfasching, Kappenabende, Schnitzelausfahrten

weiter
  • 111 Leser
Wirtschaft kompakt

IKK classic ausgezeichnet

Aalen. Beim Krankenkassenvergleich hat das Verbraucherforum „Finanztip“ 17 bundesweit aktive Kassen getestet. Die Innungskrankenkasse (IKK) classic erreichte dabei die Bestplatzierung, wie Hubert Fischinger, Regionalgeschäftsführer der IKK classic in Aalen, mitteilt. Vor allem im Bereich Familie und bei Gesundheitskursen, professioneller Zahnreinigung

weiter
  • 783 Leser

Neues Netzwerk startet

Auftakt Qualifizierung und Beschäftigung stehen im Mittelpunkt der Initiative für den Raum Schwäbisch Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Am 3. März startet das Bildungswerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft mit dem Qualifizierungsverbund für den Raum Schwäbisch Gmünd ein neues Netzwerk. Die Auftaktveranstaltung findet in der „eule gmünder Wissenwerkstatt“ von 15 bis 18 Uhr statt und richtet sich an alle Unternehmen im Raum Schwäbisch Gmünd.

weiter
  • 778 Leser
Wirtschaft kompakt

Varta weiter mit „Biene Maja“

Ellwangen. Mit den erfolgreichen „Die Biene Maja“-Kinderleuchten geht der Batteriehersteller Varta Consumer in eine neue Runde und verlängert den Lizenzvertrag mit Studio 100 Media. Das teilt der Konzern mit Sitz in Ellwangen mit. Die speziell dafür entwickelten Kinderleuchten von Varta mit „Die Biene Maja“-Lizenz, bestehend aus Nachtlicht,

weiter
  • 1455 Leser
Wirtschaft kompakt

Zertifikat für Kurz

Stimpfach. Die Kurz Fahrzeugtechnik in Stimpfach-Randenweiler ist von der DEKRA Certification GmbH für ihr Qualitätsmanagement-System nach ISO 9001 zertifiziert worden. Unternehmensintern wirke sich das Qualitätsmanagement-System im Hinblick auf Kostenreduktion durch optimierte Abläufe und Fehlervermeidung aus. „Die erfolgreiche ISO-Zertifizierung

weiter
  • 916 Leser

Wie Daten Leben retten

Hochschule Aalen Das Förderprogramm Explor der Stiftung Kessler + Co. für Bildung und Kultur unterstützt Prof. Dr. André Mastmeyer beim Aufbau seiner Forschung.

Aalen

Auf dem Schreibtisch liegt das Mini-Wörterbuch „Schwäbisch schwätza“ neben Fachbüchern über Statistik und Algorithmen. An manche schwäbischen Begriffe muss sich Prof. Dr. André Mastmeyer erst noch gewöhnen, denn schließlich ist der Informatiker erst vor ein paar Monaten von Lübeck auf die Ostalb gezogen.

Seit dem Wintersemester

weiter
  • 1053 Leser

Die Kröten wandern wieder

Die warmen Temperaturen haben dazu geführt, dass Kröten und Frösche bereits vereinzelt auf dem Weg zu ihren Laichgewässern sind.

Der Winter hat sich zwar noch nicht verabschiedet, doch aktuell ist es so mild, dass bereits Frösche, Kröten und Molche auf dem Weg zu den Laichgewässern gesichtet werden. Bei milden Nachttemperaturen von über fünf Grad Celsius kann an vielen Orten im Ostalbkreis mit Amphibien-Wanderungen gerechnet werden. Autofahrer werden

weiter
  • 1184 Leser

Coronavirus: vorsorgliche Quarantäne für China-Rückkehrer

15 Passagiere aus Wuhan werden an diesem Freitag am Stuttgarter Flughafen erwartet

Esslingen. Eine Qaurantäne-Station für Rückkehrer aus Wuhan hat das Deutsche Rote Kreuz (DRK) in einem Hotel in Kirchheim unter Teck im Kreis Esslingen eingerichtet. Wie das Ministerium für Soziales und Integration mitteilt, sei die Landung der Passagiere am Stuttgarter Flughafen am Freitagnachmittag geplant. Die 15 Menschen

weiter
  • 5
  • 7002 Leser

Tequila kosten bei „Azteken“

Im Linden-Museum Stuttgart läuft noch bis zum 3. Mai die Landesausstellung „Azteken“. Sie wird anlässlich des 500. Jahrestags der Landung des spanischen Eroberers Hernán Cortés im Golf von Mexiko gezeigt und bietet einen faszinierenden Einblick in die aztekische Kultur.

Im Begleitprogramm der Ausstellung wird ein Tequila-Tasting angeboten.

weiter

Johanna stürmt den Ratssaal

An diesem Samstag, 22. Februar, 20 Uhr, stürmt Johanna von Orleans wieder das Aalener Rathaus.

In der Bearbeitung des Klassikers von Friedrich Schiller durch das Regieduo Tonio Kleinknecht und Tina Brüggemann lebt Johanna in Aalen im Jahr 2025. Die politische Situation dort ist unübersichtlich. Der Oberbürgermeister kommt nicht mehr zu den Sitzungen,

weiter

Zusatzvorstellung von „August“

Theater Wegen großer Nachfrage bietet die Spiel & Theaterwerkstatt Ostalb eine Zusatz-Vorstellung ihres Stücks „August August, August“ von Pavel Kohout an: an diesem Samstag, 22. Februar, 20 Uhr, im Theater auf der Aal. Karten gibt’s an der Abendkasse und telefonisch unter (07361) 4906039. Foto: STOA

weiter
  • 1387 Leser

Wie die Jugend jazzt: Youngstage-Förderkonzert im Rahmen der Jazz Lights

JazzMa Die Jugend jazzt. Und wie! Davon kann man sich beim zehnten Young Stage Förderkonzert in Kooperation mit den Jazz Lights Oberkochen überzeugen. In Gestalt des „Konstantin Kölmel Project“ und „Luchterhandt and Friends“ stehen am Donnerstag, 19. März, gleich zwei junge Trios auf der Bühne. Der Jüngste ist 15, der

weiter

Schaltjahr-Kaltjahr: Was ist dran an Bauernregeln?

Wir haben nachgefragt, was es mit den alten Weisheiten auf sich hat und ob sich Bauern dran halten.

Sagt ein milder Winter einen regnerischen Sommer voraus? Oder wird es im Mai regnen, weil im Februar die Sonne scheint? Heute haben wir wissenschaftlich fundierte Wettervorhersagen, die sich von Hoch- und Tiefdruckgebieten ableiten lassen. Früher mussten dafür Bauernregeln herhalten. Diese Bauernregeln stehen für ein über Jahrhunderte

weiter
  • 5
  • 213 Leser

Fast jeder dritte Aalener hat ausländische Wurzeln

Bevölkerung Wie sich die Zahl der Zuwanderer und ihrer Nachkommen auf die einzelnen Quartiere der Gesamtstadt Aalen verteilt. Die Stadt stellt die neuen Zahlen vor.

Aalen

Beinahe ein Drittel der Bevölkerung im gesamten Aalener Stadtgebiet (29 Prozent) hat einen Migrationshintergrund. Die aktuellen Zahlen werden gerade noch erhoben und erst im April vorliegen. Darum beruft sich Uta-Maria Steybe, städtische Beauftragte für Chancengleichheit und demografischen Wandel, noch auf die Vorjahreszahlen mit Stichtag

weiter
  • 3
  • 260 Leser

Wildunfall auf der B 29 führt zu Folgeunfall mit zwei Verletzten

Beide Fahrtrichtungen waren am Donnerstagabend gesperrt

Essingen. Auf der B 29 sind am Donnerstagabend bei einem Wildunfall mit Folgeunfall zwei Menschen leicht verletzt worden. Eine Frau war mit ihrem Auto auf der Bundesstraße in Richtung Aalen unterwegs, als ihr gegen 19.40 Uhr ein Reh in das Fahrzeug lief. Das Reh wurde bei dem Unfall regelrecht zerfetzt, so die Polizei am Abend. Am Fahrzeug entstand

weiter

Mit zwei Promille Auto gerammt

Dabei verletzte der Betrunkene den anderen Autofahrer

Aalen. Ein betrunkener Autofahrer rammte am Donnerstagabend ein Auto auf der B29 verletzte dabei den Fahrer leicht. Der 21-jährige Unfallverursacher befuhr gegen 22.15 Uhr mit seinem Seat die B 29 vor dem Rombachtunnel, wobei er mehrfach mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn abkam, berichtet die Polizei. Nachdem das Auto letztlich im

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9 Uhr: Der Rombachtunnel im Zuge der B29 in Aalen wird am Samstag, 29. Februar, von 8 Uhr bis 13 Uhr wegen Gehölzpflegearbeiten gesperrt. Das meldet das Landratsamt Ostalbkreis. Die Sperrung sei erforderlich, da bei Durchführung der Arbeiten unter fließendem Verkehr die Gefahr, dass Fahrzeuge beschädigt werden, zu groß ist.

weiter
  • 5
  • 2252 Leser

Rombachtunnel am 29. Februar gesperrt

Aalen. Der Rombachtunnel im Zuge der B29 in Aalen wird am Samstag, 29. Februar, von 8 Uhr bis 13 Uhr wegen Gehölzpflegearbeiten gesperrt. Das meldet das Landratsamt Ostalbkreis. Die Sperrung sei erforderlich, da bei Durchführung der Arbeiten unter fließendem Verkehr die Gefahr, dass Fahrzeuge beschädigt werden, zu groß ist.

weiter
  • 791 Leser

Rathausstürme im Ostalbkreis - Ein Überblick

Die fünfte Jahreszeit hat ihren Höhepunkt erreicht. Mit Jubel, Trubel und Partystimmung wurden am Gumpendonnerstag zahlreiche Rathäuser im Ostalbkreis gestürmt. Und sogar das Wetter war gnädig. Wie es bei welchem Rathaussturm abging, haben wir hier alphabetisch zusammengefasst:

Aalen: So haben die Narren das Aalener Rathaus weiter
  • 3
  • 2892 Leser

Ein insgesamt freundlicher Freitag

Die Spitzenwerte: 3 bis 7 Grad

Am Freitag wird das Wetter ordentlich. Es gibt eine Mischung aus Sonne und Wolken bei maximal 3 bis 7 Grad. 3 Grad gibt’s im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 4 Grad werden es in Neresheim, 5 in Bopfingen, 6 in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibt’s die 7 Grad. Am Samstag sind schon wieder deutlich mehr Wolken

weiter

Seckler wird zum zehnten Mal des Amtes enthoben

Fasching Beim zehnten Rathaussturm kündigt die Sprecherin des Überfallkommandos ihren Rückzug an.

Ellwangen-Pfahlheim. Am Gumpendonnerstag des Jahres 2011 hatten die Pfahlheimer Frauen erstmals das Rathaus gestürmt und den damals noch „jungen“ Ortsvorsteher, Wolfgang Seckler“, des Amtes enthoben. Der diesjährige „Überfall“ fand letztmals unter Regie der Anführerin Monika Grimmeisen statt.

Ursprünglich wollte Seckler

weiter

Regionalsport (6)

Ein Ruck geht durch den SSV Aalen

Sportpolitik Der SSV Aalen bleibt ein eigenständiger Verein und wird sich nicht der Aalener Sportallianz anschließen. Wie das Vereinsschiff im 120. Jahr des Bestehens weitergeführt werden soll.

Der SSV Aalen wird sich nicht der Aalener Sportallianz anschließen. Damit wischt die derzeitige Vereinsführung jetzt alle Spekulationen der vergangenen Tagen vom Tisch.

Bei einem kurzfristig vereinbarten Pressegespräch mit dieser Zeitung erklärten der erste Vorsitzende Albrecht Schmid, sein Stellvertreter Ernst Rudolf und Hauptkassiererin Sigrun

weiter
  • 4
  • 348 Leser

Zahl des Sports

34

Minuten stand Tom Schmitt bislang für den VfR Aalen in der Regionalliga auf dem Platz. 21 Minuten am ersten Spieltag in Hoffenheim, 13 weitere daheim gegen den Bahlinger SC. Dann zog sich der Stürmer im Training einen Kreuzbandriss zu und muss seitdem pausieren.

weiter
  • 388 Leser

Endlich wieder aufs Tor bolzen

Fußball, Regionalliga Vor gut sechs Monaten hat sich Tom Schmitt (23) im Training das Kreuzband gerissen. Wie geht es dem Stürmer des VfR Aalen heute?

Der 25. Februar 2020 ist ein besonderer Tag für ihn. Ein Tag, der richtungsweisend ist für seine nähere Zukunft. Denn an diesem Faschingsdienstag hat Tom Schmitt einen Termin bei Dr. Philipp Appelmann. Der Mannschaftsarzt des FSV Mainz 05 schaut sich ein letztes Mal das rechte Knie des 23-Jährigen an. Gibt Appelmann grünes Licht, hat der VfR Aalen

weiter
  • 4
  • 136 Leser

SFD gegen den Bayernligisten

Fußball Dorfmerkingen bestreitet in Nördlingen Generalprobe für Ligastart.

Auf dem Nebenplatz des Rieser Sportparks in Nördlingen stehen die Sportfreunde Dorfmerkingen an diesem Samstag (14 Uhr) dem Bayernligisten TSV Nördlingen gegenüber.

Dies ist der letzte Test der Sportfreunde Dorfmerkingen vor dem ersten Rückrundenspiel 2020 der Oberliga Baden-Württemberg am kommenden Samstag gegen den FC Freiburger.

SFD-Trainer

weiter

Ellwangen zieht ins Halbfinale ein

Fußball Ellwanger B-Juniorinnen landen beim Finale um den Sparkassen-Junior-Cup auf dem 4. Platz.

Auf einem glänzenden 4. Platz landeten die Fußball-B-Juniorinnen des FC Ellwangen beim Finale des Sparkassen-Junior-Cups in Wendlingen.

Ingesamt 4000 Mannschaften haben an dieser größten Jugend- Hallenturnierserie in Württemberg teilgenommen. Bei den B- Juniorinnen konnten sich die Ellwanger Mädels bis ins Finalturnier durchkämpfen. Dort spielte

weiter

Den Klassenerhalt aus eigener Kraft schaffen

Volleyball, Oberliga Damen Der TSV Ellwangen empfängt Georgii Allianz II zum Abstiegskampf.

Am Faschingssamstag empfangen die Oberliga-Volleyballdamen des TSV Ellwangen um 18.30 Uhr den TSV Georgii Allianz Stuttgart 2 in der Ellwanger Rundsporthalle. Den Fünftplatzierten Ellwangen trennen nur vier Punkte vom direkten Abstiegsplatz acht, auf dem sich die Gäste vom Samstag befinden. Abstiegskampf pur also.

„Wir haben eine gute Ausgangsposition“,

weiter

Überregional (97)

„Das ist eine Sensation“

Vor 240 Millionen Jahren lebte ein nicht einmal zehn Zentimeter langer Zwergsaurier im Südwesten. Das Relikt des Tieres haben Forscher des Stuttgarter Naturkundemuseums in einem Steinbruch bei Vellberg (Kreis Schwäbisch Hall) gefunden. „Es handelt sich um eine wissenschaftliche Sensation“, sagt der Abteilungsleiter, der Paläontologie weiter
  • 180 Leser

„Dieses Land macht mir Angst“

Der Anschlag in Hanau war rassistisch motiviert und trifft Menschen mit Zuwanderungsgeschichte. Viele fordern mehr Solidarität.
Cihan Sinanoglu von der Türkischen Gemeinde Deutschland ist entsetzt. „Wieder sterben Menschen. Wieder sind rassistische Motive die Ursache“, beginnt er seinen Appell, mit dem er auf den Terroranschlag von Hanau reagiert. Sinanoglu weist darauf hin, dass sich die Tat gezielt gegen bestimmte Menschen richtete. Und er will, dass der rassistische weiter
  • 284 Leser

„Gutän Ta“ zur Begrüßung

In aller Welt wird Deutsch gesprochen – oft allerdings etwas anders als bei uns. Es gibt auch Mischformen.
Alle zwei Wochen verschwindet eine Sprache. Rund die Hälfte der weltweit etwa 6700 gesprochenen Sprachen sind durch Globalisierungsprozesse vom Aus bedroht, wie die Weltbildungsorganisation Unesco zum Internationalen Tag der Muttersprache am 21. Februar beklagt. Unter den bedrohten Sprachen findet sich auch Unserdeutsch, die weltweit einzige deutschbasierte weiter
  • 193 Leser
Interview

„Migranten im Visier“

Der Rechtsextremismusforscher Axel Salheiser kritisiert die Sicherheitsbehörden. Sie hätten ihren Fokus in die falsche Richtung gelenkt. Herr Salheiser, der Täter von Hanau hat sich auf seiner Internetseite und auf YouTube fremdenfeindlich geäußert. Hätte man ihm nicht früher auf die Spur kommen müssen? Axel Salheiser: Das ist sehr schwierig weiter
  • 310 Leser
Bluttest-Skandal in Heidelberg

„Spiel mit Emotionen im höchst sensiblen Bereich“

Experten kritisieren, dass der Hauptverantwortliche in Heidelberg weiterhin im Amt ist.
Es hat etwas von einem Krimi: Ein Gynäkologe preist verfrüht einen Bluttest an. Hinter der angeblichen Innovation steckt ein undurchsichtiges Firmengeflecht. Nach Kritik an der PR-Kampagne werden Mitarbeiter in Forschung und Chefetagen geschasst oder danken ab, die Staatsanwalt ermittelt. Das Ganze ist passiert an der renommierten Universitätsfrauenklinik weiter
  • 187 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Der Reedereikonzern Maersk geht wegen des Coronavirus von einem schwachen Start ins Jahr 2020 aus. Im letzten Quartal 2019 betrug der Nettoverlust rund 61 Mio. Dollar nach einem Minus von 72 Mio. Dollar im Vorjahreszeitraum. 2 Der Schweizer Rückversicherer Swiss Re verdiente 2019 mit 727 Mio. US-Dollar (673 EUR) zwar fast drei Viertel mehr als ein weiter
  • 111 Leser

Auf der Suche nach neuen Klangfarben

Seit dieser Saison leitet Thomas Zehetmair das Stuttgarter Kammerorchester. Der 58-jährige Österreicher ist auch ein gefeierter Violinsolist.
Die Arbeit mit seinem neuen Orchester macht nicht nur Thomas Zehetmair, sondern sicht- und hörbar auch seinen 21 Musikern so richtig Spaß. Mit temperamentvoller Gestik und klaren, immer kollegial klingenden Ansagen probt er im kleinen Konzertsaal der Internationalen Bachakademie in Stuttgart, die auch Heimat des Orchesters ist, die Streicherfassung weiter
  • 148 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fussball Europa League Zwischenrunde, Hinspiele Eintracht Frankfurt – RB Salzburg 4:1 (2:0) Tore: 1:0, 2:0, 3:0 Kamada (12., 43., 53.), 4:0 Kostic (56.), 4:1 Hee-Chan Hwang (85., Foulelfmeter). – Zuschauer: 47 000 (ausverkauft). Bayer Leverkusen – FC Porto 2:1 (1:0) Tore: 1:0 Alario (29.), 2:0 Havertz (57., Foulelfmeter), 2:1 weiter
  • 111 Leser

Basketball Rödl testet für den Ernstfall

Basketball-Bundestrainer Henrik Rödl will die anstehenden EM-Qualifikationspiele vor allem zur Talententwicklung nutzen. „Es hat schon eher Testspielcharakter“, sagte Rödl vor dem Auftakt gegen den WM-Dritten Frankreich am Freitag (20 Uhr/MagentaSport) in Vechta und ergänzte: „Wenn man sich da qualifizieren müsste, wäre der Kader weiter
  • 109 Leser

Bert Brechts Theorien über den Rundfunk

Wie sich die Haltung des Dramatikers und anderer Künstler zum Radio veränderte, zeigt das Lenbachhaus.
Umgeben von leeren Flaschen, Werkzeug und Pflanzen hat sich der Maler Wilhelm Heise (1892–1965) in einem bunten Selbstbildnis von 1926 festgehalten. Er sitzt an einem mit Kabeln und Steckern bedeckten Tisch. „Verblühender Frühling – Selbstbildnis als Radiobastler“ überschrieb der Künstler das Gemälde. Zu sehen ist es bis weiter
  • 133 Leser

Bestechung Al-Khelaifi und Valcke angeklagt

Paris St. Germains Präsident Nasser Al-Khelaifi und der frühere Fifa-Generalsekretär Jerôme Valcke sind in der Schweiz im Zusammenhang mit der Vergabe von Medienrechten an Weltmeisterschaften angeklagt worden. Valcke (59) wird unter anderem „passive Bestechung“, „mehrfache qualifizierte ungetreue Geschäftsbesorgung“ sowie weiter
  • 110 Leser

Betrüger Polizei fasst falsche Polizisten

Die Polizei hat vier Männer und eine Frau festgenommen, die als falsche Polizisten eine Seniorin in Walldürn (Neckar-Odenwald-Kreis) betrogen haben sollen. Das Opfer habe am Sonntag einen Anruf von angeblichen Polizisten erhalten, teilte die Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit. Ermittler, die die Verdächtigen bereits länger im Visier hatten, beobachteten, weiter

BMW Autobauer setzt auf Sparprogramm

Der Autobauer BMW will in seinen Werken in den kommenden drei Jahren Milliarden einsparen. „Wir werden in der Produktion bis Ende 2022 insgesamt 2 Mrd. EUR Effizienzpotenzial heben“, sagte der neue Produktionsvorstand Milan Nedeljkovic. „Das schaffen wir durch zwei Stellhebel“: Zum einen optimiere BMW die Anlageinvestitionen, weiter
  • 224 Leser

Bolivien Ex-Präsident unter Verdacht

Der bolivianische Ex-Präsident Evo Morales muss sich wegen Wahlbetrugs vor Gericht verantworten. Generalstaatsanwalt Juan Lanchipa bestätigte die Einleitung eines Verfahrens, berichtete die Tageszeitung „El Diario“. Nachdem sich Morales bei der Präsidentschaftswahl im Oktober zum Wahlsieger erklärt hatte, wurde das Ergebnis wegen Manipulationen weiter
Hintergrund

Brutstätte des Terrors

Nicht erst durch den Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke im Juni vergangenen Jahres ist das Bundesland Hessen durch rechtsextreme Umtriebe in die Schlagzeilen geraten. Aber die Tat verdeutlichte eine Entwicklung, vor der Experten schon lange warnen: Das Bundesland ist eine Brutstätte des rechtsextremistischen Terrors. So hatte der weiter
  • 186 Leser

Clan-Mitglied muss gehen

Streit um verletzten Montenegriner in Uniklinik Hannover.
Ein in Hannover behandeltes mutmaßliches Clan-Mitglied soll aus Deutschland ausgewiesen werden. Der Schwerverletzte aus Montenegro, der dort in eine blutige Clan-Fehde um Drogengeschäfte verwickelt sein soll, sei verpflichtet, die Bundesrepublik sofort zu verlassen, teilte das niedersächsische Innenministerium am Donnerstag mit. Um den Aufenthalt weiter
  • 136 Leser
Landes köpfe

Claus Kleber hängt an Tübingen

Claus Kleber, Moderator des ZDF-„heute journals“, fühlt sich Tübingen noch stark verbunden. In einem Beitrag zum eben erschienenen Buch „Landkreis Tübingen – ganz persönlich“ schreibt er, es gebe viele Regionen, in denen er länger gelebt habe als in Tübingen, etwa bei Washington und im Rheingau. Aber keine Region weiter
  • 133 Leser

Demo für mehr Selbstbestimmung

Mit grünen Tüchern demonstrieren Frauen in Argentinien für eine Liberalisierung des Abtreibungsrechts. Abtreibung ist nur nach einer Vergewaltigung oder bei Lebensgefahr für die Schwangere erlaubt. Foto: Ronaldo Schemidt/afp weiter
  • 175 Leser
VfB Stuttgart

Der Unterschiedsspieler

Der Zweitligist will gegen Regensburg einen weiteren Dreier. Offensivmann Daniel Didavi dürfte dabei wieder eine entscheidende Rolle spielen.
Ohne Daniel Didavi ist der VfB Stuttgart weniger als die Hälfte wert. Zumindest statistisch gesehen. Denn immer dann, wenn der Offensivmann dabei ist und auf dem Feld seine Kreise zieht, steigen die Chancen, dass der Aufstiegsaspirant der zweiten Fußball-Bundesliga gewinnt. Konkret: Mit Didavi hat der derzeitige Tabellendritte immerhin durchschnittlich weiter
  • 314 Leser
Verbraucher Internet

Die Kundenmeinung ist frei

Gerichtlich verbotene Werbeaussagen eines Online-Shops tauchen später in Kundenrezensionen auf. Dafür haftet der Händler nicht, urteilt der BGH.
Sind Online-Händler für die Kundenbewertungen zuständig, die zu ihren Produkten abgegeben werden? Der Bundesgerichtshof (BGH) hat diese Frage nun mit einem klaren Nein beantwortet. Ein Händler haftet grundsätzlich nicht für Kundenbewertungen auf Amazon. Die Richter betonten, dass solche Bewertungen vom Verbraucher gewünscht und als Meinung verfassungsrechtlich weiter
  • 186 Leser

Diebstahl Faschingskostüm und Schinken

Ein Faschingskostüm, Rollerblades, Süßigkeiten und einen Schinken hat ein Dieb in Forst (Kreis Karlsruhe) mitgehen lassen. Der Unbekannte sei am Mittwochabend in das nicht abgeschlossene Nebengebäude eines Wohnhauses eingedrungen, sagte eine Sprecherin der Polizei am Donnerstag. Sein Diebesgut fand er auf dem Speicher des Gebäudes. Dort schnappte weiter

Dreimal Haftstrafe für Münzräuber

Dreister Coup mit Millionenschaden: Junge Männer müssen ins Gefängnis. Die Beute bleibt verschwunden.
Für den spektakulären Diebstahl einer 100 Kilogramm schweren Goldmünze aus dem Berliner Bode-Museum sind drei junge Männer am Donnerstag zu mehrjährigen Gefängnisstrafen verurteilt worden. Das Landgericht der Hauptstadt sprach sie des Diebstahls in besonders schwerem Fall schuldig. Ein 25-Jähriger wurde freigesprochen. Ihm sei keine Beteiligung weiter
  • 121 Leser
Kommentar Caroline Strang zum BGH-Urteil über Kundenbewertungen

Ein gutes Urteil

Online-Händler haften nicht für den Inhalt von Kundenbewertungen, hat der BGH entschieden. Auch wenn es in diesem Fall im Vorfeld einige Indizien dafür gab, dass nicht alles mit rechten Dingen zuging, ist das Urteil richtig. Denn jeder Mensch hat das Recht auf freie Meinungsäußerung. Das ist ein wichtiges Grundrecht, auch wenn es sich wie hier weiter
  • 221 Leser

Ein Team wird erwachsen

RB Leipzig und Trainer Julian Nagelsmann haben in London eine Reifeprüfung bestanden. Borussia Dortmund kassiert – und hat Ärger mit ihren Fans.
Der Auftakt ins Champions-League-Jahr 2020 ist den deutschen Teams perfekt gelungen. Timo Werner lässt RB Leipzig dank seines eiskalt verwandelten Elfmetertores zum 1:0 bei Vorjahresfinalist Tottenham Hotspur vom Einzug ins Viertelfinale träumen. Und auch Borussia Dortmund ist nach dem 2:1-Heimsieg im Achtelfinal-Hinspiel gegen das hoch dotierte Team weiter
  • 326 Leser

Er kann das Schreiben nicht lassen

Ein Leben ohne Bücher ist für den Krimi-Autor Håkan Nesser undenkbar. Auch jetzt, mit 70 Jahren, macht er weiter.
Alter Schwede? Diesen Ausdruck hat Håkan Nesser nach eigenen Angaben noch nie gehört. Aber ja, er sehe ein, dass er älter geworden sei, sagt der schwedische Bestseller-Autor vor seinem 70. Geburtstag. Auch wenn er kein großer Freund von Geburtstagsfeiern sei, feiert er – nicht groß und diesmal weit weg von zu Hause: „Am 21. Februar weiter
  • 196 Leser

Erfinder der Zwischenablage ist tot

Strg+C Strg+V: Diesen Griff kennt jeder, der einen PC bedienen kann – den Erfinder der Copy-and-Paste-Zwischenablage eher nicht: Larry Tesler, der den Code in den 70er Jahren im Innovationslabor Xerox Parc in Palo Alto (Kalifornien), schrieb, ist im Alter von 74 Jahren gestorben. Auch die Möglichkeit, per Mausklick eine Schreibmarke im Text zu weiter
  • 295 Leser

EU-Haushalt Ratschef dämpft Erwartungen

Im EU-Haushaltsstreit hat Ratspräsident Charles Michel die Erwartungen gedämpft. Wenige Stunden vor einem Sondergipfel in Brüssel sprach er nur noch von der Hoffnung auf Fortschritte „in den nächsten Stunden oder Tagen“. Tatsächlich schienen die Positionen der EU-Staaten völlig festgefahren. Michel appellierte an die Staats- und Regierungschefs: weiter

Fabrikgelände Tesla darf weiter roden lassen

Der US-amerikanische Elektroautobauer Tesla darf auf dem Gelände seiner geplanten Fabrik in Grünheide bei Berlin weiter Bäume fällen lassen. Das Oberverwaltungsgericht (OVG) Berlin-Brandenburg hat die Beschwerden zweier Umweltverbände dagegen zurückgewiesen. Der Beschluss ist nicht anfechtbar. Zunächst will Tesla 90 Hektar roden lassen. weiter
  • 204 Leser

Filmförderung Bund erhöht auf 210 Millionen Euro

Der Bund wird laut Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) seine Filmförderung auf rund 210 Millionen Euro erhöhen. „So viele öffentliche Mittel gab es noch nie für den deutschen Film“, sagte Grütters in Berlin. Der Filmstandort Deutschland sei damit international konkurrenzfähig. Das müsse Ansporn, aber auch Verpflichtung für weiter
  • 123 Leser

Fischer sagt Messe ab

Das Befestigungstechnik-Unternehmen Fischer aus dem Schwarzwald sagt wegen des Coronavirus seine Teilnahme an der Internationalen Eisenwarenmesse in Köln ab. Vor Fischer hatten bereits der Werkzeughersteller Gedore und einige weitere Aussteller ihre Teilnahme abgesagt. So ist's richtig Im Artikel „Superhirn nimmt Arbeit auf“ ist ein Fehler weiter
  • 221 Leser

Flowtex Insolvenz ist beendet

20 Jahre nach Eröffnung ist das zentrale Insolvenzverfahren im Skandal um den Bohrgerätehändler Flowtex beendet. Einige weitere Verfahren laufen noch, darunter jenes um das Privatvermögen von Firmengründer Manfred Schmider. Die Firma aus dem badischen Ettlingen hatte in den 90er-Jahren mehr als 3000 Horizontalbohrmaschinen verkauft, die weiter
  • 159 Leser

Flüchtlingsschiff Bedford-Strohm verteidigt Einsatz

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, hat die Unterstützung der EKD für ein privates Seenotrettungsschiff verteidigt. „Es ist eine ungewöhnliche Aktion. Aber ich glaube schon, dass sie sehr viel zu tun hat auch mit dem christlichen Glauben“, sagte Bedford-Strohm im Bayerischen Rundfunk. weiter
  • 191 Leser

Freispruch nach Mühlenbrand

Viereinhalb Jahre nach der Jagstkatastrophe urteilt das Amtsgericht Langenburg zugunsten des Angeklagten: Die Ursache des Feuers ist nicht zu klären.
Der Angeklagte wird freigesprochen.“ Um 11.10 Uhr am Donnerstag verkündet Amtsgerichtsdirektorin Scania Herberger das Urteil im Mühlenbrand-Prozess. Besonders in der letzten Reihe der Zuhörer im Saal des Langenburger Amtsgerichts sorgt das für Freude und Erleichterung. Hinten sitzen die Eltern des 25-jährigen Angeklagten. Der Angeklagte ist weiter
  • 124 Leser

Fresenius Konzern erwartet neues Wachstum

Der Gesundheitskonzern Fresenius erwartet nach einem Übergangsjahr erneut Wachstum bei Umsatz und Gewinn. Der Erlös soll 2020 währungsbereinigt um 4 bis 7 Prozent steigen. Den Gewinn sieht Fresenius währungsbereinigt um 1 bis 5 Prozent höher. Nicht enthalten sind mögliche Folgen des Coronavirus, hieß es. Es sei noch zu früh, diese zu beziffern. weiter
  • 209 Leser

Fußball FC Bayern mit zwei Veränderungen

Der FC Bayern will zum Auftakt des 23. Spieltags der Fußball-Bundesliga am Freitag (20.30 Uhr) gegen den SC Paderborn die Tabellenführung behaupten. Mit einem Heimsieg würde der deutsche Meister zugleich im Titelkampf den Druck auf die schärfsten Verfolger RB Leipzig, Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach erhöhen. Die gesperrten Benjamin weiter
  • 118 Leser
Kommentar Igor Steinle zum Thema Energiewende

Ganz Unrecht hat keiner

In den kommenden Jahren steigt Deutschland aus der Atomenergie aus. Auch die Kohleverstromung geht spätestens 2038 zu Ende. Da aber auch in Zukunft allen Prognosen nach noch Strom benötigt wird, müssen rasch Alternativen her. Enorme Mengen Erneuerbarer Energie aus Sonne und Wind müssen zugebaut werden, um den Wegfall der strahlenden und fossilen weiter

Gewinne abgegeben

Der Dax hat am Donnerstag seine Vortagesgewinne komplett abgegeben. Offensichtliche Gründe für den Abwärtsdruck gab es keine, auch wenn die Sorgen um die Coronavirus-Epidemie aktuell bleiben. Südkorea meldete einen deutlichen Anstieg der Fälle. Zu den Favoriten im Dax zählten die Aktien des Gesundheitsdienstleisters Fresenius. Daimler mischten weiter
  • 1
  • 240 Leser

Gezi-Prozess Ermittlung gegen Richter

Nach dem Freispruch des Intellektuellen Osman Kavala und acht weiterer Angeklagter in der Türkei im Gezi-Prozess wurde eine Untersuchung gegen die Richter eingeleitet. Der Rat der Richter und Staatsanwälte ermittle gegen die Mitglieder des 30. Gerichts für schwere Straftaten in Istanbul, das die Urteile gefällt hatte. Die Entscheidung kam nur wenige weiter
  • 186 Leser

Hamiltons Zauber-Lenkrad

Lewis Hamilton und Mercedes sorgen bei F1-Tests in Barcelona für Aufregung. Aufnahmen zeigen, wie der Brite ein System am Lenkrad (afp-Foto) verwendet: Drücken und Ziehen ist angesagt, damit die Reifen entlastet werden. weiter
  • 274 Leser

Hardliner machen vor Parlamentswahlen mobil

Der anstehende Urnengang gilt vielen Bürgern als Farce. Denn der Wächterrat hat die Kandidaten vorab sorgfältig ausgesiebt.
Hassan Ruhani ließ seinem Zorn freien Lauf. „Bitte erzählt dem Volk nicht, es gebe 17 000, 1700 oder 17 Kandidaten für jeden Parlamentssitz, wenn die alle aus einer einzigen Fraktion stammen“, polterte der iranische Präsident auf einer live im Staatsfernsehen übertragenen Kabinettssitzung. „Dies ist keine echte Wahl. Das weiter
  • 175 Leser
Leitartikel Roland Müller zum Terror von Hanau

Hass aus unserer Mitte

Der Mord an dem CDU-Politiker Walter Lübcke. Der Anschlag auf eine Synagoge in Halle. Eine Terrorzelle, die Moscheen angreifen wollte. Und nun das rassistische Blutbad in Hanau. Die Aufzählung umfasst nur die krassesten Fälle der jüngsten neun Monate. Sie zeigt: Rechtsextremer Terror nimmt bedrohliche Ausmaße an – er beginnt, zum Alltag dieser weiter
  • 230 Leser

Heilbronn 33-Jähriger läuft vor Zug und stirbt

Ein 33 Jahre alter Fußgänger ist in Heilbronn von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden. Der Mann habe an einer Haltestelle die Gleise überqueren wollen und dabei offensichtlich eine einfahrende Regionalbahn übersehen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Eine Notbremsung konnte den Unfall nicht mehr verhindern. Die 30 Fahrgäste im Zug weiter

Källenius baut die Führung um

Konzernspitze kümmert sich stärker um die schwächelnden Geschäftsfelder Mercedes-Benz Cars und Vans.
Der Autobauer Daimler ordnet mitten in seiner Ertragskrise die Verantwortlichkeiten der Führungsspitze. Erklärtes Ziel sei „künftig noch schneller und passgenauer auf sich wandelnde Kundenbedürfnisse und komplexe Marktanforderungen reagieren“, teilte der Stuttgarter Dax-Konzern mit. Die Änderungen betreffen auch die wichtigste Sparte weiter
  • 234 Leser

Kamada-Gala gegen Salzburger Bullen

Der Japaner trifft beim 4:1-Erfolg der Frankfurter Eintracht dreimal.
Der Japaner Daichi Kamada lässt Eintracht Frankfurt von weiteren Festspielen auf Europas Fußball-Bühne träumen. Mit seinen drei Treffern (12./43./53. Minute) im ersten K.o.-Spiel der Europa League gegen Red Bull Salzburg legte der hessische Bundesligist am Donnerstagabend den Grundstein für den verdienten 4:1 (2:0)-Erfolg und das nun sehr wahrscheinliche weiter
  • 132 Leser

Kernkraftwerk Fessenheim geht vom Netz

Nach vielen Demonstrationen und mehreren verschobenen Abschalt-Terminen nimmt Frankreich das Kernkraftwerk Fessenheim im Elsass vom Netz. Am Samstag soll der erste Block abgeschaltet werden, am 30. Juni der zweite. Darüber informiert das Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald. Die zwei Druckwasserreaktoren gingen 1977 in Betrieb. Es ist das älteste weiter
  • 118 Leser
Land am Rand

Kommunale Kommunarden

Wer kennt noch Isis? Nein, nicht die Göttin, auch nicht die Miliz. Isis, die Schokolade! Niemand? Kein Wunder, Isis hieß ja auch nur ein Jahr so. Kurz nachdem die Eigentümer 2013 entschieden hatten, die belgische Traditionsmarke „Italo Suisse“ Isis zu nennen, terrorisierte sich ISIS, die Dschihad-Truppe, in die Weltöffentlichkeit. Plötzlich weiter
  • 191 Leser

Konsumlaune vergeht

Der GfK-Index geht zurück. Privater Verbrauch bleibt Konjunkturstütze.
Die Ausbreitung des Coronavirus in China dämpft nach einem optimistischen Start ins neue Jahr auch hierzulande die Stimmung der Verbraucher. In seinem monatlichen Konsumklimaindex prognostiziert der Nürnberger Marktforscher GfK für März einen Rückgang um 0,1 Punkte auf 9,8 Zähler. Im Vormonat war der Wert um 0,2 Zähler gestiegen. Gestützt weiter
  • 176 Leser

Krauss Maffei streicht hunderte Jobs

Der Maschinenbauer Krauss Maffei will 510 Arbeitsplätze abbauen – alleine in Deutschland sollen es 430 Jobs sein. Damit würde gut jeder siebte Arbeitsplatz im Inland wegfallen. Foto: Eberhard Franke/Krauss Maffei/dpa weiter
  • 241 Leser

Krone kehrt nach Äthiopien zurück

Eine jahrelang in den Niederlanden verschollene äthiopische Krone aus dem 18. Jahrhundert ist wieder zurück in ihrer Heimat. Die niederländische Ministerin für Außenhandel und Entwicklungszusammenarbeit überreichte die Krone, die der Äthiopisch-Orthodoxen Kirche gehört, am Donnerstag Äthiopiens Regierungschef Abiy Ahmed. Foto: Abiy Ahmed Ali/Facebook weiter
  • 5
  • 171 Leser

Krones muss sparen

Hohe Personalkosten haben das Ergebnis des Abfüll- und Verpackungsanlagenhersteller Krones belastet. Das Ergebnis sank 2019 auf 41,7 Mio. EUR. Ein Jahr zuvor waren es noch 204,3 Mio. EUR. Krones will sparen und 300 bis 400 Stellen abbauen. Rückgang bei Pfeiffer Pfeiffer Vacuum hat 2019 mit 633 Mio. EUR gut 4 Prozent weniger Umsatz verbucht weiter
  • 237 Leser

Lana Del Rey sagt Tour ab

US-Sängerin Lana Del Rey hat wegen einer Erkrankung ihre bevorstehende Europatournee abgesagt. „Ich habe meine Gesangsstimme komplett verloren, und die Ärzte haben mir vorerst vier Wochen Ruhe verordnet“, erklärte die 34-Jährige. Betroffen sind auch die beiden in Deutschland geplanten Konzerte am 2. März in Berlin und am 3. März in weiter
  • 153 Leser

Leverkusen siegt dank Videobeweis

Die Werkself bezwingt Porto in der Europa League mit 2:1. Der Schiedsrichter sorgt für Verwirrung.
Zwei ungewöhnliche Treffer bei der verrückten Videobeweis-Premiere in der Europa League haben Bayer Leverkusen die Chance auf das Erreichen des Achtelfinales bewahrt. Nach einem Tor mit zweifacher Video-Korrektur von Lucas Alario (29. Minute) und einem Elfmeter-Treffer von Kai Havertz (57.) im zweiten Versuch besiegte der Bundesligist den letztjährigen weiter
  • 109 Leser

Luitz muss passen

Stefan Luitz fällt für den Weltcup im japanischen Yuzawa Naeba aus. Er hat einen grippalen Infekt und wird sich zuhause auskurieren. In Yuzawa Naeba finden am Wochenende ein Riesenslalom und ein Slalom statt. Nächster Doping-Täter Mit Pablo Reyes (Pittsburgh) ist erneut ein Spieler der Profiliga MLB des Dopings überführt worden. Reyes hatte das weiter

Maschinenbau Branche erwartet schwaches Jahr

Nach einem schwachen Exportjahr 2019 rechnen die Unternehmen des deutschen Maschinenbaus auch im laufenden Jahr mit sinkenden Exporten. Das sagte der Konjunkturexperte des Branchenverbandes VDMA, Olaf Wortmann. Die Ausfuhren nach China – dem zweitwichtigsten Zielmarkt der Branche – waren bereits 2019 um 1,1 Prozent geschrumpft. Der weiter

Mehr Geld für Rundfunk

Kommission empfiehlt deutliche Erhöhung des Beitrags.
Der Rundfunkbeitrag soll nach Empfehlung einer Expertenkommission zum Januar 2021 um 86 Cent im Monat steigen. Wenn die Bundesländer der Empfehlung folgen, würde sich die monatliche Abgabe, die jeder Einwohner mit eigener Meldeadresse zahlen muss, von 17,50 auf 18,36 Euro erhöhen. Die Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten weiter
  • 130 Leser

Missbrauch US-Diözese meldet Insolvenz an

Als erste Diözese des US-Bundesstaates Pennsylvania meldet das Bistum Harrisburg Konkurs an. Hintergrund des Konkursverfahrens ist ein Urteil eines Berufungsgerichts, das es Opfern ermöglicht, die Diözesen des Bundesstaates wegen sexuellen Missbrauchs durch Priester in der Vergangenheit zu verklagen. Das hatte die Gesetzgebung Pennsylvanias bis dahin weiter

Mit Zeitz holt der TVB die Punkte

Mit dem Oldie gewinnen die Stuttgarter das zweite Spiel in Folge. Balingen ist gegen Kiel ohne Chance.
Neuzugang Christian Zeitz trifft und trifft und trifft: Der abstiegsgefährdete Handball-Bundesligist TVB 1898 Stuttgart hat nach dem Überraschungserfolg in Melsungen nun auch das Heimspiel gegen den HC Erlangen gewonnen. Beim 30:24 (16:12) steuerte der ehemalige Welt- und Europameister Zeitz fünf Treffer bei. Der 39-Jährige, der zuvor beim Drittligisten weiter
  • 106 Leser

Netzwerk für die Zukunft des Bauens

Neun Verbände schließen sich zusammen, um Probleme der Branche anzugehen. Von der Ministerin gibt es Lob.
„Keiner hat eine bessere Ausgangssituation, um innovative Ideen und Projekte voranzubringen.“ Die baden-württembergische Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut lobte beim Zukunftstag Bauwirtschaft, der im Rahmen der Betontage in Neu-Ulm stattfand, die Vertreter der Branche. Die Ministerin machte aber auch deutlich, dass sich keiner weiter
  • 254 Leser
Aus gelesen

Neue Janis-Joplin-Biografie

Sie hat die Rockwelt verändert, war der größte weibliche Rockstar der 60er Jahre: Janis Joplin . Und dennoch: Als sie am 4. Oktober 1970 an einer Überdosis starb, hatte ihre Karriere gerade erst begonnen. Sie starb während der Aufnahmen zu ihrem letzten Album „Pearl“, das ihr erfolgreichstes werden sollte. Es war auch das einzige, das weiter
  • 156 Leser

Nur Norwegen ist im Duo schneller

Ausgerechnet Erik Lesser holt mit Franziska Preuß Silber in der Single-Mixed-Staffel.
Erik Lesser fiel Franziska Preuß erschöpft in die Arme. Nach einer bärenstarken Leistung wurde das Duo bei der Biathlon-WM in Antholz in der Single-Mixed-Staffel Zweiter hinter Norwegen und vor Frankreich. „Ich bin überglücklich, nach einer ziemlich beschissenen Saison hier zu stehen. Ich habe das Vertrauen zurückgezahlt“, sagte Lesser. weiter

Offen für Dialog mit Macron

Ministerin Kramp-Karrenbauer will mit Frankreich über das Thema nukleare Abschreckung reden.
Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer signalisiert Interesse am Pariser Angebot für eine engere Zusammenarbeit bei der atomaren Abschreckung. „Ich glaube, dass wir diesen strategischen Dialog aufnehmen müssen“, sagte die CDU-Politikerin am Donnerstag in Paris. Die Gespräche stünden aber erst ganz am Anfang; man müsse darüber weiter
  • 174 Leser

Ökostrom Zuversicht für Ausbau

Minister Altmaier sieht gute Chancen für Wind- und Solarstrom.
Im Streit um einen schnelleren Ausbau von Wind- und Solarstrom hat Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) sich zuversichtlich gezeigt. Er sei „sehr optimistisch“, dass man beim geplanten Bund-Länder-Treffen am 12. März ein „konkretes Ergebnis“ vorlegen könne, dass die Ministerien und die 16 Länder gemeinsam trügen, weiter
  • 200 Leser
Umwelt Energie

Pellets oder Nahwärme?

Wer eine neue Heizung braucht, muss sich entscheiden. Umwelt- und Förderaspekte sind wichtig. Bei alten Häusern gibt es noch mehr zu tun.
Die Heizung ist gut 25 Jahre alt und wird mit Flüssiggas betrieben. Sie steht auf dem Dachboden und zickt hin und wieder, außerdem ist der Energieverbrauch bei einer solchen Heizung hoch. „Nun muss etwas getan werden“, sagt Theresa Volk, Beraterin bei der Regionalen Energieagentur Ulm. Sie führt durch ihr Elternhaus in Holzheim bei Neu-Ulm. weiter
  • 332 Leser

Pflegekräfte Serbien setzt Kooperation aus

Serbien schickt offenbar keine Pflegekräfte mehr nach Deutschland. Eine entsprechende Kooperation mit Deutschland zur Vermittlung von Pflegekräften sei überraschend ausgesetzt worden, berichtet die „FAZ“. Es geht es um das „Triple-Win-Projekt“ der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit und der Bundesagentur weiter
  • 173 Leser

Polen dürfen Condor kaufen

Das Kartellamt hat die Übernahme des Ferienfliegers Condor durch die staatliche polnische Luftfahrt-Holding PGL genehmigt. PGL hatte den Zuschlag für die Thomas-Cook-Tochter erhalten. Foto: © M. Rehak/shutterstock.com weiter
  • 240 Leser

Polizei verschärft Überwachung

Neues Sonderfahrzeug mit Spezialkameras soll Wagen erfassen, die keine Rettungsgasse bilden.
Die Polizei weitet ihre Kontrollen zur Bildung von Rettungsgassen aus. Anlass sei das vielerorts zu beobachtende Fehlverhalten von Autofahrern, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Pforzheim am Donnerstag. Zur Überwachung des Verkehrs auf Autobahnen setze die Polizei nun auch ein Sonderfahrzeug mit Spezialkameras ein. Mit ihm könnten die Beamten weiter

Preis für Zivilcourage

Drittligist Preußen Münster wird vom westfälischen Verband mit dem Preis für Zivilcourage ausgezeichnet. Im Heimspiel gegen Würzburg hatte ein Zuschauer Affenlaute von sich gegeben und damit Gästespieler Leroy Kwadwo beleidigt. Andere Fans zeigten auf den Täter und halfen, ihn ausfindig zu machen. Vaclav Kadlec hört auf Der frühere Frankfurter weiter
Mittwochslotto

Quoten zum Mittwochslotto

Lotto Gewinnklasse 1 1 316 895,20 EUR Gewinnklasse 2 139 964,40 EUR Gewinnklasse 3 3210,10 EUR Gewinnklasse 4 1610,00 EUR Gewinnklasse 5 74,70 EUR Gewinnklasse 6 24,40 EUR Gewinnklasse 7 10,50 EUR Gewinnklasse 8 7,40 EUR Gewinnklasse 9 5,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 1 211 137,90 EUR ohne Gewähr weiter
  • 139 Leser

Rechter Terror in Hanau erschüttert Deutschland

43-Jähriger erschießt in Hessen zehn Menschen. Innenminister Horst Seehofer bezeichnet Rassismus als „Gift in den Köpfen“.
Als Reaktion auf den Anschlag von Hanau will Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) die Sicherheitsvorkehrungen verstärken. Das sei auch „vor dem Hintergrund vieler öffentlicher Veranstaltungen in den nächsten Tagen“ erforderlich. Im Rechtsextremismus habe es zuletzt „eine Menge von sehr Besorgnis erregenden Entwicklungen erlebt“, weiter
Redaktionstipp

Redaktionstipp

Freitag, 20.30 Uhr FC Bayern – SC Paderborn (4:0) Samstag, 15.30 Uhr Mönchengladbach – TSG Hoffenheim (2:1) Werder Bremen – Borussia Dortmund (1:2) Hertha BSC – 1. FC Köln (1:1) SC Freiburg – Fortuna Düsseldorf (1:0) Samstag, 18.30 Uhr FC Schalke 04 – RB Leipzig (1:1) Sonntag, 15.30 Uhr Bayer Leverkusen – weiter
  • 111 Leser

Röttgen für Sonderparteitag

In der Debatte über den CDU-Vorsitz pocht der Bewerber Norbert Röttgen auf eine rasche Klärung. „Es sollte einen Sonderparteitag deutlich vor der Sommerpause geben, spätestens im Juni, besser noch im Mai“, sagte der Außenpolitiker und frühere Bundesumweltminister gegenüber der „Rheinischen Post“. Zugleich bekräftigte weiter
  • 160 Leser

Samsung Bedauern über Nachricht „1“

Samsung hat viele Nutzer seiner Smartphones mit einer unverständlichen Benachrichtigung aufgeschreckt. Von der App „Find My Mobile“, mit deren Hilfe ein Samsung-Gerät lokalisiert und auch aus der Ferne gesperrt werden kann, kam eine Nachricht, die nur die Zahl „1“ enthielt. Samsung teilte mit, die Nachricht sei „versehentlich weiter
  • 228 Leser

SAP ordnet Vorstand neu

Der Softwarekonzern SAP (Walldorf) organisiert die Führung neu: Zwei Vorstände gehen, Ressorts bekommen einen neuen Zuschnitt, die Bereiche Kundenzufriedenheit und Produktentwicklung werden gestärkt. Foto: Uwe Anspach/dpa weiter
  • 253 Leser

Schlappe für Tichy

Antrag auf einstweilige Verfügung zurückgewiesen.
Der Publizist Roland Tichy ist mit einer Klage gegen die Vizepräsidentin des Bundestags, Claudia Roth (Grüne), vor Gericht gescheitert. Roth hatte Tichy 2019 in einem Interview der „Augsburger Allgemeinen“ neurechten Plattformen zugeordnet, „deren Geschäftsmodell auf Hetze und Falschbehauptungen beruht“. Tichy hatte dagegen weiter
Fastnacht

Schuldig der Vorteilsnahme im Amt

Stockacher Narrengericht verurteilt Cem Özdemir zu drei Eimern Wein und einem Tütendreh-Kurs.
Nicht so unbeschwert wie in den vergangenen Jahren hat das Stockacher Narrengericht am Donnerstagabend getagt. Der Anschlag von Hanau überschattete das närrische Spiel, in dem der Grünen-Politiker Cem Özdemir als Beklagter und Ministerpräsident Winfried Kretschmann als Zeuge der Verteidigung auftraten. Kretschmann verurteilte vor Eröffnung der weiter
  • 101 Leser

Smartphone-Boom hält an

Rund jeder zweite Smartphone-Nutzer in Deutschland hat im vergangenen Jahr ein neues Telefon gekauft. Und nur etwa jeder Sechste hat ein Smartphone, das mehr als 24 Monate alt ist. Dabei hält sich der Absatz bei rund 23 Mio. Stück pro Jahr. VW verhandelt wieder VW und der Verbraucherzentrale Bundesverband verhandeln im Dieselskandal nun doch weiter
  • 164 Leser
Energiewende

Solarbranche warnt vor Stellenabbau

In der Debatte um Abstände für Windräder ist die Solarförderung zur Verhandlungsmasse geworden.
In der Debatte um den Ökostromausbau warnt der Bundesverband Solarenergie (BSW) vor einem Stellenabbau in der Branche. „Es geht um die künftige Energieversorgung, es geht aber auch um tausende Arbeitsplätze“, sagte Hauptgeschäftsführer Carsten Körnig dieser Zeitung. Er geht von 30 000 Beschäftigten in der Solarbranche aus. weiter
  • 264 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

ARD 14.05 Uhr: Skispringen, Weltcup Männer in Rasnov/Rumänien, Einzel (Großschanze) Sport 1 19.30 Uhr: Eishockey, DEL, 47. Spieltag, Straubing Tigers – Nürnberg Ice Tigers Eurosport 17 Uhr: Judo, Grand Slam in Düsseldorf 13.45/21.30 Uhr: Snooker, Shoot Out 2020 in Watford/Großbritannien, 1. Rd. Magenta Sport 19.45 Uhr: Basketball, EM-Qualifikation weiter
  • 115 Leser
STICHWORT EU-Haushaltsgipfel

Stichwort EU-Haushaltsgipfel

Der Sondergipfel in Brüssel befasst sich mit dem EU-Haushaltsplan für den Zeitraum 2021 bis 2027 im Umfang von rund einer Billion Euro. Von dem Geld profitieren Millionen Landwirte, Kommunen, Unternehmen, Studenten und andere Bürger, auch in Deutschland. Umstritten ist, wie viel wofür auf europäischer Ebene ausgegeben werden soll, wer wie viel weiter
  • 108 Leser

Stürmisch durch den Straßenkarneval

In den närrischen Hochburgen hat am Donnerstag um 11.11 Uhr der Straßenkarneval begonnen. In vielen Städten stürmten die Frauen die Rathäuser. So nahmen in Düsseldorf die alten „Möhnen“ den Bürgermeister gefangen. In Bonn, einem der Ursprungsorte der Weiberfastnacht, griffen die Waschweiber an. In Köln hatten sich schon am frühen weiter

Thunberg Preisgeld fließt in Stiftung

Die Klimaaktivistin Greta Thunberg nutzt ihr Preisgeld vom Alternativen Nobelpreis zum Aufbau ihrer neuen Stiftung. Die eine Million schwedischer Kronen (94 500 Euro) ermögliche Thunberg die Gründung der Greta Thunberg & Beata Ernman Foundation, teilte die Right Livelihood Stiftung mit, die die Alternativen Nobelpreise alljährlich vergibt. weiter
  • 139 Leser
Querpass

Tolle Tage allen Jecken

Sechzehn Spiele in Folge haben die Kölner Haie in der Deutschen Eishockey Liga verloren. Der achtmalige Deutsche Meister steckt derzeit in der größten sportlichen Krise seiner Klub-Historie – und musste sich zuletzt einiges anhören. „Sie nennen sich Haie, sind aber so harmlos wie Goldfische“, lautet ein Beispiel. Oder: „Haie weiter
  • 208 Leser

Trump-Berater 40 Monate Haft für Roger Stone

Roger Stone, ein langjähriger Vertrauter und Berater von US-Präsident Donald Trump, ist zu 40 Monaten Haft verurteilt worden. Die Richterin Amy Berman Jackson blieb damit unter der Forderung der Staatsanwälte, die bis zu neun Jahre gefordert hatten. Stone war im November von einer Jury schuldig gesprochen worden, in der Russland-Affäre Falschaussagen weiter

TV-Duell: Alle gegen Bloomberg

Die demokratischen Präsidentschaftskandidaten nehmen den Milliardär auseinander.
Aufgrund einer millionenschweren Werbekampagne hatte sich Senkrechtstarter Michael Bloomberg auf den zweiten Platz unter den demokratischen Präsidentschaftskandidaten katapultiert. Doch beim neunten TV-Duell der Demokraten unterlag der Multimilliardär seinem direkten Gegner, dem linksgerichteten Senator Bernie Sanders. Das Motto des Spektakels in weiter
  • 184 Leser

Unfall Polizisten und Frau verletzt

Ein Streifenwagen ist im Enzkreis mit einem Auto zusammengestoßen. Zwei Polizisten wurden leicht und die Autofahrerin schwer verletzt. Die Kollegen seien am Mittwochabend im Zuge eines Einsatzes in Niefern-Öschelbronn bei Rot auf eine Kreuzung gefahren und hätten der Frau die Vorfahrt genommen, sagte eine Sprecherin am Donnerstag. Das sei im Einsatz weiter

Uniter und der „Blick“ der Agenten

Beobachtet der Verfassungsschutz den dubiosen Verein, der 2019 Aufregung im Land hervorrief?
Am schnellsten reagierten die Betroffenen. Kurz nachdem Medien am Mittwoch gemeldet hatten, der unter Rechtsextremismus-Verdacht stehende Verein Uniter werde vom Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) als „Prüffall“ (Auswertung öffentlich zugänglicher Quellen) geführt, verschickte der in Stuttgart gegründete Verein eine Pressemitteilung: weiter

Unruhe in Heidenheim

Vor dem Duell der schärfsten Verfolger der Top drei in der zweiten Fußball-Bundesliga zwischen Holstein Kiel und dem 1. FC Heidenheim am Samstag (13 Uhr/Sky) sorgte die Verpflichtung von Andreas Geipl (Jahn Regensburg) für Diskussionsstoff beim FCH. Zumal sich die Gerüchte um den Abschied von Niklas Dorsch, der in Kiel wegen seiner fünften gelben weiter
  • 131 Leser

Verkehr Kleinbus kollidiert mit Auto

Ein Kleinbus mit sieben Schulkindern ist am Donnerstag bei Aalen mit dem Auto einer 22-Jährigen zusammengestoßen und auf die Seite gekippt. Eines der Kinder, die im Alter von 12 bis 15 Jahren sind, und die Fahrerin kamen leicht verletzt in ein Krankenhaus. Die anderen sechs Kinder sowie der Busfahrer blieben unverletzt. Laut Polizei wollte der 57-jährige weiter

Verschlungene Angelegenheit

Die Szene in der berühmten „Blechtrommel“-Verfilmung ist nichts für schwache Mägen: Der kleine Oskar und ein paar Erwachsene werden am Strand Zeugen einer sehr speziellen Form des Angelns. Ein Pferdekopf wird aus dem Wasser geholt, in den sich allerlei schwarz-schlängelnde Aale gefressen haben. Einer wird von kräftigen Männerhänden weiter
  • 226 Leser
Kommentar André Bochow über die Kosten des Rundfunks

Vieles verzichtbar

Die Rundfunkgebühren sollen steigen, die Aufregung ist groß. Zeitgenossen, die der Meinung sind, es handele sich bei ARD und ZDF um eine gebührenfinanzierte, staatliche Meinungsmaschinerie, werden nun erst recht nicht von ihren Wut-Palmen herunterkommen. Auf die Gefahr hin, die Wut zu steigern: Ein guter, informativer, bildender, kulturell anspruchsvoller weiter

War es ein Mordversuch?

Ein 18-Jähriger wird angefahren und stirbt. Jetzt gibt es einen Prozess.
Im April 2019 wurde beim Tübinger Ortsteil Hirschau auf der Landstraße ein 18-jähriger Fußgänger überfahren. Er war morgens gegen 5 Uhr betrunken auf dem Heimweg gewesen. Der Autofahrer und sein Beifahrer fuhren aber weiter. Sie kehrten erst mehr eine Stunde später an den Unfallort zurück und riefen dann die Polizei. Der 18-Jährige starb noch weiter
Hintergrund

Wilder Hass auf Fremde

Im Halbdunkel seines Zimmers spricht er mit ernstem Blick in die Kamera. Jackett, Hemd, rasiert, im Hintergrund sieht man ein Regal mit lauter ordentlich aufgereihten Leitz-Ordnern. Er könnte als Versicherungsvertreter durchgehen. Doch der 43-jährige Tobias R. in dem Video ist jener Mann, der am Mittwochabend in Hanau zehn Menschen und sich selbst weiter
  • 213 Leser
Wissenschaftliches Erlebniszentrum in Heilbronn

Wissbegierige kommen in Massen

Das Erlebniszentrum in Heilbronn lockt in neun Monaten schon so viele Besucher in den Neubau wie in einem ganzen Jahr erwartet wurden.
Der Geologe Wolfgang Hansch (65) neigt nicht zu heftigen Gefühlsausbrüchen. Aber ganz verkneifen kann er sich die Freude über den unerwartet großen Erfolg der vergrößerten Experimenta in Heilbronn nicht. Seit 31. März 2019 sind 251 149 Besucher in das Science Center gekommen – mit so vielen war für ein ganzes Jahr weiter
  • 115 Leser
Zur Person

Zum Glück befördert

Vermissen werden Richard Grenell hierzulande nur wenige. Der bisherige Botschafter der USA in Deutschland, durch zahlreiche denkbar undiplomatische Aufforderungen an sein Gastgeberland auffällig geworden, wurde von Präsident Donald Trump befördert. Der 53-Jährige übernimmt kommissarisch die Koordination der 17 US-Geheimdienste. Aus deutscher weiter
  • 208 Leser

Zwei helle Momente

Der VfL Wolfsburg reist mit knappem Vorsprung nach Malmö.
Viel Langeweile, wenig Spannung und am Ende ein mühsamer Arbeitssieg: Nach einem über weite Strecken blutleeren Auftritt hat der VfL Wolfsburg in der Europa League zumindest seine Chance auf das Erreichen des Achtelfinals gewahrt. Der Bundesliga-Neunte setzte sich gegen Malmö FF mit 2:1 (0:0) durch und kann wenigstens mit einem knappen Vorsprung weiter
  • 108 Leser

Leserbeiträge (7)

Lesermeinung

Zu den Ereignissen in zum Freistaat Thüringen, der AfD, CDU und FDP:

Das rechtsextreme und demokratiefeindliche Gedankengut der AfD ist ja hinlänglich bekannt. Die hinterhältige Inszenierung in Thüringen ein weiterer Beleg.

Trotzdem sehe ich in erster Linie die Verantwortlichkeit für den Schlamassel im Freistaat Thüringen bei der CDU. Ihr war klar, Regieren als „Dritte Kraft“ bei diesen Mehrheitsverhältnissen

weiter

Baugebiete nur klimagerecht?

Baugebiete nur klimagerecht?

Die Falle schnappt zu! In Deinbach soll nur noch klimagerecht gebaut werden? Das geht so: Zunächst wird eine der wichtigsten Kaltluftschneisen vom Norden nach Gmünd durch das Rotenbachtal unterbrochen, indem Wetzgau-West bebaut wird und der Luftzug zudem durch eine massive Lärmschutzwand abgestellt wird. Wo früher ein

weiter
  • 5
  • 246 Leser

Der Fasching erobert das Parler-Gymnasium

Schule Mottotage, Faschingsparty und ein kleiner Faschingssturm – die fünfte Jahreszeit macht auch vor dem Parler-Gymnasium in Schwäbisch Gmünd nicht Halt. Und kräftig mitgemischt haben dabei die Schülermitverwaltung (SMV) und die Lehrerband. Zusammen mit der SMV hatte die „Peter Parler’s Hearts Club Band“ einen kleinen

weiter
  • 3
  • 217 Leser
Stadtspitze zeigt Haltung

Zum Attentat in Hanau:

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Richard Arnold, sehr geehrter Herr Bürgermeister Joachim Bläse, nach dem Attentat von Hanau zeigen Sie durch Ihre Teilnahme am Mittagsgebet in der Ditib-Moschee ihre Verbundenheit mit den Menschen mit ausländischen Wurzeln. Sie zeigen für Schwäbisch Gmünd Haltung. Eine klare, eine entschiedene Haltung der

weiter
  • 3
  • 323 Leser

Zum rechten Terroranschlag in Hanau

Die rechte Gewalt nimmt immer mehr zu. NSU – Halle – Christ Church, die vereitelte Bande, die sich an der Hummelgautsche in Alfdorf traf und nun ist es Hanau. Und dies ist nur die Spitze eines Eisbergs, der auf einem braunen rassistischen Nährboden wächst und wächst. Dieses Klientel nutzt alle Möglichleiten, undemokratische

weiter

Nachtschichten im Gmünder Tunnel ( P-GT vom 20. Februar 2020, S. 9 )

Ich finde es gut, dass es in einem Tunnel wie diesem, der als Hauptverkehrsader derart stark unter Verkehr steht, immer wieder Überprüfungs- und Wartungsarbeiten gibt und auch Reparaturarbeiten, wenn wieder mal eine oder mehrere der angeblich sparsamen und unkaputtbaren LED-Lampen den Geist aufgegeben hat.Dass sich der Stahlbeton gesetzt hat

weiter
  • 4
  • 993 Leser

Themenwelten (6)

Top-qualifiziert und auf höchstem Niveau

Fenster Brand in Oberkochen hat die zufriedensten Kunden in ganz Deutschland – so lautet das Ergebnis einer großen Kundenbefragung durch Europas größten Fensterproduzenten im Jahr 2019. Ein Erfolg, der den hohen Ansprüchen des Fachbetriebs entspricht.

Oberkochen. „Wir machen alles anders – und das mit Erfolg“, sagt Markus Grundler und präsentiert lachend die Auszeichnung der Firma Internorm. Und der Mitinhaber der Firma Fenster Brand GmbH darf sich zurecht über die Auszeichnung des Oberkochener Fachbetriebs freuen. Denn laut einer Kundenbefragung im Auftrag des Fensterherstellers

weiter
  • 880 Leser

Der Umzug, der vier Jubiläen dabei hat

Der Wörter Faschingsumzug startet am Sonntag, 23. Februar, um 13.30 Uhr. Über 1500 Narren und Hästräger sorgen für gute Laune und jede Menge Schabernack – vier teilnehmende Gruppen haben darüber hinaus einen Extra-Grund zum Feiern.

Wört. Alles fiebert dem Höhepunkt des Faschings in Wört entgegen. Denn der Faschingsumzug am Sonntag, 23. Februar sorgt stets für wahre Begeisterungsstürme. Es werden zwischen 8000 und 10 000 Besucher aus nah und fern erwartet.

In der kleinen Ortschaft geben sich am Sonntag 1500 Aktiven und 75 Gruppen die Klinke in die Hand. Um 13.30 Uhr geht’s

weiter
  • 958 Leser

Allergie – die Pollen draußen lassen

Mit Spezialgeweben an Fenstern und Türen können sich Allergiker schützen.

Es klingt nach einem rekordverdächtigen Frühstart in die Pollensaison: Direkt zu Jahresbeginn 2020 hat der Deutsche Allergie- und Asthmabund (DAAB) davor gewarnt, dass in einigen Regionen Deutschlands, etwa am Niederrhein, schon die Haselblüte begonnen hat.

Für alle, die unter einer Pollenallergie leiden, sind dies schlechte Nachrichten. Verantwortlich

weiter
  • 700 Leser

Dual – Vom Sudhaus in die Vorlesung

Studium in Kombination mit praktischer Ausbildung zum Brauer und Mälzer.

Deutschland ist ein Land des Bieres: Hierzulande gibt es mehr als 1 500 Braustätten, in denen über 5 000 unterschiedliche Biersorten gebraut werden – überwiegend immer noch in Handarbeit.

Dass jedes Bier seinen eigenen Charakter besitzt, dafür sorgen Brauer und Mälzer. Sie führen nicht nur die traditionellen Zutaten zusammen, sondern

weiter
  • 721 Leser

Camping – die Gefahr der Naturgewalten

Bei Unwetter bestehen spezielle Risiken für Wohnwagen, Mobilheime und deren Inhalt.

Wer außerhalb der Hauptsaison auf einem Campingplatz vorbeischaut, wird über die große Zahl der Dauercamper überrascht sein. Sie haben ihren Wohnwagen abgemeldet und ihn langfristig dort oder auf einem umfriedeten Privatgrundstück abgestellt.

Die meisten Dauercamper lieben das ungezwungene Leben mitten in der Natur, sie genießen Unabhängigkeit,

weiter
  • 908 Leser

Riesiger Gaudiwurm quer durch den Ort

Der große Faschingsumzug in Neuler lockt am Sonntag Gäste aus Nah und Fern. Anschließend wird in der Bierhalle der Brauerei Ladenburger munter weiter gefeiert.

Neuler. Auch dieses Jahr laden die Neulermer Narren zu einem der spektakulärsten Umzüge im Ostalbkreis ein. Pünktlich am Sonntag, 23. Februar, um 13.30 Uhr geht es los. Angeführt vom Musikverein Neuler, wird sich der Faschingsumzug auf seinen Weg durch den Ort machen. Tausende Besucher können sich dann von zahlreichen Gruppen in Feierlaune versetzen

weiter
  • 835 Leser