Artikel-Übersicht vom Sonntag, 23. Februar 2020

anzeigen

Regional (53)

Hausball im Sängerheim

Neuler-Ramsenstrut. Der Gesangverein Ramsenstrut veranstaltet am Rosenmontag, 24. Februar, um 19.30 Uhr im Sängerheim einen Hausball. Motto: „Hollywood“. Die Männer des Gesangvereins unterhalten mit verschiedenen Einlagen. Der Eintritt ist frei.

weiter
  • 354 Leser

Museum geöffnet

Ellwangen. Das Ellwanger Alamannenmuseum ist am Fasnachtsdienstag, 25. Februar, von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Derzeit ist im Museum die Sonderausstellung „Gut betucht – Textilerzeugung bei den Alamannen“ zu sehen.

weiter
  • 5
  • 362 Leser

Zahl des Tages

55

Verse textete die Schwarze Schar 2020 über Ellwanger Lokalprominenz, Obrigkeit, Kirchenvertreter und Bürger und nahm dabei kein Blatt vor den Mund.

weiter
  • 480 Leser
Von der Schnitzelbank

Das Beste aus den 55 Versen

Auch in diesem Jahr mussten wieder viele Ellwanger bangen:

1. Klimawandel, Brexit-Krise,/ Greta schnuppert Meeresbrise./ Umweltfreundlich Jahr um Jahr/ Läuft für euch die Schwarze Schar.

2. Hätte bei den Wahlplakaten/ Jemand Dambacher beraten,/ Hätte ohne diesen Bart/ Der die Stichwahl sich erspart.

12. Droht nun nach dem Ladensterben/ Auch den

weiter
  • 136 Leser

Die Tonics sind seit 20 Jahren mit dabei

Jubiläum Bereits seit dem Jahre 2000 und somit seit 20 Jahren gestaltet die Tanzkapelle „The Tonics“ als Sitzungskapelle die Prunksitzungen der Röhlinger Sechtanarren mit. Anlässlich des Jubiläums wurden sie zur „RöSeNa-Band“ ernannt. Der eigens für sie kreierte Schlachtruf lautet „ein dreifaches Gin Tonics“.

weiter

Fünf Dinge, Die Sie diese Woche wissen müssen

1Limesnarren: Die Pfahlheimer Limesnarren veranstalten am Rosenmontag wieder ihren großen Fasnachtsumzug in Pfahlheim. Es darf mit Spaß und Frohsinn gerechnet werden.

2Sechtanarren: Es kann heftig werden. Traditionell am Faschingsdienstag hält das „Wilde Heer“ der Röhlinger Sechtanarren sein berühmtes Narrengericht. Die Narreteien

weiter
Polizeibericht

Betrunken Unfall gebaut

Wolpertshausen. Am Freitag gegen 18 Uhr kam ein 44 Jahre alter Renaultfahrer zwischen Unterscheffach und Jagstrot in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit einem Verkehrszeichen. Im Anschluss ließ er sein Auto stehen und lief nach Hause, um sich um einen Abschleppdienst zu kümmern. Zwischenzeitlich wurde der Polizei

weiter
  • 101 Leser

Der Pennäler Versgewitter

Fastnacht Stürmischer als das Wetter sucht der Pennäler Schnitzelbank die Stadt heim und lehrt die Bürger wieder das Zittern.

Ellwangen

Es ist immer wieder ein besonderes Erlebnis, wenn die Schwarze Schar traditionell am Fasnachtssonntag in der Nacht Einzug hält in der abgedunkelten Stadt. Dumpf hämmern die Trommeln und kündigen den langen Fackelzug der Schwarz-Maskierten in ihren Dominos schon von Weitem an.

Über die Obere Straße durch die Spitalstraße, vorbei an Rathaus,

weiter

Narrensturm aufs Rathaus und Umzug

Fasnacht Die Fasnachter laufen am Faschingsdienstag zur Hochform auf. Was die Ellwanger erwartet.

Ellwangen. Am Faschingsdienstag ist noch einmal „volles Programm“ in der Ellwanger Innenstadt geboten. Um 10.45 Uhr wird die Narrenpolizei zum Sturm auf das Ellwanger Rathaus blasen, um Oberbürgermeister Michael Dambacher seines Amtes zu entheben. Sollte der Sturm gelingen, wird Dambacher gegen 11.15 Uhr am Fuchseck angeklagt. Dort wird

weiter

Die Fasnacht bremst den Verkehr aus

Faschingsdienstag Welche Straßen für den Verkehr gesperrt sind und wo die Besucher des Umzugs parken können.

Ellwangen. Am Fasnachtsdienstag, 25. Februar, erreicht die Fasnacht in Ellwangen mit Rathaussturm und Umzug ihren Höhepunkt. Die Stadtverwaltung weist daher auf folgende Verkehrsbeschränkungen hin:

Innenstadtsperrung: Die Straßen der Innenstadt sind für den Fahrverkehr ab 8 Uhr bis voraussichtlich 20 Uhr gesperrt. Betroffen sind: die gesamte

weiter

Narrenumzug in Pfahlheim

Fasnacht Die Limesnarren sind am Rosenmontag los. Was zu beachten ist.

Ellwangen-Pfahlheim. Die Pfahlheimer Limesnarren veranstalten am Rosenmontag, 24. Februar, ihren traditionellen und großen Fastnachtsumzug in Pfahlheim. Das Ordnungsamt der Stadt Ellwangen weist darauf hin, dass es deshalb in Pfahlheim zu größeren Verkehrsbeeinträchtigungen kommen kann.

Ortsdurchfahrt gesperrt: Die Ortsdurchfahrt im Zuge der

weiter

Abgelaufene Süßigkeiten und ein Zimmer mit Grab

Fasching Pfahlheimer Eigengewächse gestalten unter der Regie der Limesnarren ein kurzweiliges Programm.

Ellwangen-Pfahlheim. Die Limesnarren haben in der voll besetzten Kastellhalle ihren Bürgerball gefeiert. Das Programm wurde von Akteuren aus Pfahlheim, Beersbach und Halheim gestaltet. Karin und Gerhard Ott sorgten als Duo „Kir Royal“ zum närrischen elften Mal für Stimmung.

Der Vorsitzende, Tobias Lechner, kündigte „den Höhepunkt

weiter

Erst noch nass, ab Mittag meist trocken

Die Spitzenwerte am Rosenmontag: 7 bis 11 Grad.

Am Rosenmontag beruhigt sich das Wetter langsam wieder. Es gibt eine Mischung aus vielen Wolken und etwas Sonne, speziell am Morgen und Vormittag kann es aber noch regnen. Außerdem lässt im Tagesverlauf auch der stürmische Wind nach.  Die Spitzenwerte liegen bei 7 bis 11 Grad. 7 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter,

weiter

Zahl des Tages

13000

Fasnachtsbegeisterte besuchten trotz Sturms den Neulermer Faschingsumzug. Was es dort zu sehen gab, lesen Sie auf den Seiten 12/13.

weiter
  • 284 Leser
Kurz und bündig

Erreichbarkeit Finanzamt

Aalen. Das Finanzamt Aalen ist am Faschingsdienstag, 25. Februar, telefonisch nur bis 12 Uhr erreichbar. Die Infotheke für persönliche Besuche ist wie üblich bis 13 Uhr geöffnet.

weiter
  • 192 Leser

FBS geschlossen

Aalen. Die Familien-Bildungsstätte Aalen (FBS) ist in den Faschingsferien geschlossen. Ab Montag, 2. März, ist das FBS-Büro wieder geöffnet. Anmeldungen zum neuen Programm können über info@fbs-aalen gesendet werden.

weiter
  • 310 Leser
Guten Morgen

Frühstück in Koblenz

Jürgen Steck über Koblenz, Mett und das Kriegswaffenkontrollgesetz

Grundsätzlich kann man überhaupt nichts sagen gegen Koblenz. Herrlich gelegen an diesen Flüssen dort, Vater Rhein. Und Mutter Mosel. Dann das „Deutsche Eck“. Die Festung Ehrenbreitstein. Kirchen, Basiliken und Schlösser. Und, nicht zu vergessen, die wunderschöne Altstadt mit vielen feinen, kleinen Kneipen und Gässchen. Schon richtig

weiter

Zopf und Kräuterbutter

Aalen. Was Wildkräuter mit Nachhaltigkeit zu tun haben, vermittelt Nicoletta Diebold vom „Kochergarten“ am Samstag, 29. Februar, von 10 bis 12 Uhr bei UtopiaAA, An der Stadtkirche 18 in Aalen (gegenüber der Ritterschule).

weiter
  • 330 Leser

Fünf Dinge, die Sie diese Woche wissen müssen

1Das Zentrale Ethikkomitee der Kliniken Ostalb stellt sich und sein sensibles Aufgabenfeld am Montag der Presse vor. Wir berichten in der Dienstagsausgabe.

2Beim Meckereck am Faschingsdienstag im Aalener Rathausfoyer gibt’s wieder Saures auf die Ohren. Beginn ist um 14 Uhr.

3Die Wertholzsubmission Bopfingen gibt es schon 25 Jahre. Sie

weiter

Zarte Frühjahrsgefühle im Stadtgarten

Natur Das Ende des Winters, der keiner war, scheinen die Krokusse und Schneeglöckchen im Aalener Stadtgarten zu feiern. Energisch recken sie ihre Blütenkelche den schon wärmenden Sonnenstrahlen entgegen. Na, hoffentlich freuen sie sich da nicht zu früh! Foto: jk

weiter
  • 252 Leser

A7 von Montag auf Dienstag voll gesperrt

Sanierungsarbeiten Welche Abschnitte wann von der Sperrung betroffen sind. Lost geht’s am Montagabend, 20 Uhr.

Giengen/Langenau. Ab Montagabend um 20 Uhr wird die A 7 ab der Anschlussstelle Giengen in Fahrtrichtung Ulm wegen Sanierungsarbeiten voll gesperrt. Bereits am Donnerstag wurde mit der Sanierung der Fahrbahnschäden auf der Hürbetalbrücke auf der A 7 begonnen. Fortgesetzt werden die Arbeiten am Montag, 24. Februar.

Aufgrund der Bauarbeiten

weiter
  • 160 Leser

Abi-Chat zu Sprachen

Ausbildung Fragen und Antworten zum Thema Fremdsprachen als Beruf.

Aalen. Beim nächsten „abi-chat“ am Mittwoch, 26. Februar, beantworten verschiedene Experten von 16 bis 17.30 Uhr alle Fragen rund ums Thema „Ich will was machen mit Fremdsprachen!“.

Sprache ist viel mehr als Vokabeln und Grammatik. Sie reißt Mauern ein, öffnet Türen und erschließt neue Kulturkreise. Im Mittelpunkt stehen

weiter

Stadt lässt Bäume fällen

Baumfällarbeiten In der Rombacher Straße und Anton-Huber-Straße

Aalen. Von Montag, 24., bis Freitag, 28. Februar, werden in der Rombacher Straße und in der Anton-Huber-Straße Baumfäll- und Rodungsarbeiten durchgeführt. Dies kündigt die Aalener Stadtverwaltung in einer Mitteilung an. Am Mittwoch, 26. Februar, ab 13 Uhr und Donnerstag, 27. Februar, werden die straßennahen Bäume entlang der Rombacher Straße

weiter

Vhs sucht Kursleiter

Online-Kurse Vhs möchte in allen Fachbereichen ihr Angebot erweitern.

Aalen. Die Volkshochschule Aalen sucht in allen Fachbereichen Kursleiterinnen und Kursleiter, die ihr Wissen gerne in einem Online-Kurs weitergeben möchten. Durch das Online-Format sind Kursleitungen und Teilnehmende nicht mehr an feste Zeiten gebunden. Damit will die Vhs die Bildungsangebote für jene erweitern, die sonst aufgrund ihrer familiären

weiter

Kein Betrieb wegen Fasching

Faschingsdienstag Welche Behörden, Einrichtungen und Geschäfte in Aalen geschlossen sind.

Aalen. Das Aalener Rathaus, die Bezirksämter und alle Geschäftsstellen der Stadtbezirke sind am Faschingsdienstag, 25. Februar, am Nachmittag geschlossen. Das gilt auch für die Tourist-Information sowie die Stadtbibliothek im Torhaus. Das Limesmuseum ist von 10 bis 17 Uhr geöffnet, das Urweltmuseum bleibt geschlossen, ebenso die Galerie im Rathaus

weiter
Tagestipp

Croissants mit Amour

Die Band „Bidonville“ gastiert am Samstag 29. Februar, ab 20 Uhr im Bürgerhaus Schillerschule in Lorch.

Die Band hat sich dem französischen Chanson vor allem der 60-er-Jahre verschrieben. Die Chansons werden auf charmante Art auf Deutsch vorgestellt. Französischer Wein und Champagner mit Petit Croissants sollen die Gäste nach Frankreich

weiter
Tagestipp

Rosenmontagsparty, die 2.

Die Sauerbachnarren veranstalten zusammen mit den Sauerbach-Pfitza die zweite Rosenmontagsparty in Hofherrnweiler. Dabei ist viel Programm von Freunden der Sauerbachnarren und Sauerbach-Pfitza geplant. Die Party ist in der TSG- Halle in Hofherrnweiler, Bohnensträßle 2, von 19.30 bis zum 25. März, um 2 Uhr. Der Eintritt ist frei.

TSG-Halle Hofherrnweiler

weiter

CDU-Besuch bei Stahlgroßhändler

Günther + Schramm Die CDU Oberkochen hat in der Reihe der Betriebsbesichtigungen mittelständischer Unternehmer einen langjährigen Partner besucht und das Werk von Günther + Schramm in Königsbronn mit insgesamt 85 Mitarbeitern besichtigt. CDU-Stadtverbandsvorsitzender Martin Balle dankte dem Unternehmen für dessen Verlässlichkeit und

weiter
Namen und Nachrichten

Gerhard Schmidt

Oberkochen. „Pumperlgsund“ und in froher Gemeinschaft mit seiner „besseren Hälfte“ Irma feiert Gerhard Schmidt, der „eiserne Boulist“, seinen achtzigsten Geburtstag. In Göttingen geboren und dort zur Schule gegangen, absolvierte der Jubilar eine Lehre zum Industriekaufmann bei der Firma Carl Zeiss. Dem Weltunternehmen

weiter

Sporthalle und Freizeitbad

Sportzentrum Stadt setzt bei den Bauvorhaben auf Nachhaltigkeit.

Oberkochen. Beim Bau der neuen Sporthalle und des Freizeitbads im Gewann Schwörz sollen Nachhaltigkeit und Energieeffizienz eine bedeutende Rolle spielen. Bürgermeister Peter Traub betonte, dass nachhaltiges Bauen, Energieeffizienz, Klimaschutz und Schadstofffreiheit für den Bau des Sportzentrums oberste Maxime seien. Dies hätten sowohl er in seiner

weiter

Flächenlose zu ersteigern

Staatswald Versteigerung am 3. März im Gasthaus „Zum Hirsch“.

Bopfingen-Oberriffingen. Das Staatliche Forstrevier Aufhausen veranstaltet am Dienstag, 3. März, ab 19 Uhr eine Flächenlosversteigerung im Gasthaus „Zum Hirsch“ in Oberriffingen. Versteigert werden Brennholz-Flächenlose aus dem Staatswald des Forstreviers Aufhausen. Der Verkauf erfolgt nur gegen Barzahlung, heißt es in einer Pressemitteilung.

weiter

Jüdische Märchen

Soiree Literarischer und musikalischer Abend in der Synagoge Oberdorf.

Bopfingen-Oberdorf. Die Hamburger Schauspielerin und Kabarettistin Paula Quast tritt gemeinsam mit dem Komponisten und Musiker Henry Altmann am Samstag, 7. März, um 19 Uhr mit ihrem Programm „Ist dies das ganze Paradies – jüdische Märchen“ in der ehemaligen Synagoge Oberdorf auf.

Die Erzählweisen und Geschichten der jüdischen

weiter

Narrenball in der Turnhalle

Fasnacht Der Sängerkranz Ohmenheim lädt zum Rosenmontagsball.

Neresheim-Ohmenheim. Am Rosenmontag, 24. Februar, veranstaltet der Sängerkranz Ohmenheim seinen großen Rosenmontagsball in der Ohmenheimer Turnhalle. Los geht’s um 19.30 Uhr. Ein vielfältiges Programm mit den Faschingsfreunden Kösingen und Amerdingen, dem Ohmenheimer Feuerwehrmännerballett, dem Faschings- und Brauchtumsverein Ohmenheim und

weiter

Die Basis und die Realpolitik

Politik Roderich Kiesewetter stellt sich in Elchingen den Fragen der Basis und nimmt Anregungen mit nach Berlin – neues Format des „Bürgerdialogs“ wird genutzt.

Neresheim-Elchingen

Zum „Bürgerdialog“ mit Roderich Kiesewetter, dem Aalener CDU-Bundestagsabgeordneten, hatte der CDU-Ortsverband Elchingen geladen. Große Plakate an ebenso großen Treckern zeigten schon am Eingang zum Bürgerhaus, worum es gehen soll: die Probleme der Landwirtschaft und des ländlichen Raumes. „Ich will kein Werbeonkel

weiter
  • 5
Kurz und bündig

Basar rund ums Kind

Abtsgmünd. Die Kinderbedarfsbörse des katholischen Kindergartens Abtsgmünd ist am Samstag, 7. März, von 13.45 bis 16 Uhr in der Kochertal-Metropole. Verkauft werden Baby - und Kinderkleidung, Kinderbedarf, Spielsachen und vieles mehr sowie Kaffee und Kuchen.

weiter
  • 270 Leser
Kurz und bündig

Fasching im Seniorenzentrum

Abtsgmünd. In der Begegnungsstätte im Seniorenzentrum St. Lukas in Abtsgmünd wird am Faschingsdienstag, 25. Februar, ab 14.31 Uhr ein lustiger Faschingsball gefeiert. „Notenquäler“ Reinhold Schulz sorgt für Faschings-Schunkel-Schlager und Volksmusik und die Landfrauen aus Abtsgmünd mit ihren Sketchen für heitere Stimmung. Es wird Bewirtung

weiter
  • 345 Leser
Kurz und bündig

Frühjahr-Sommer-Basar

Essingen. Am Samstag, 14. März, findet von 10 bis 12 Uhr der Frühjahr-Sommer-Basar des DRK-Kinderbedarfsbörsen-Teams in der Remshalle Essingen statt. Die Bewirtung übernimmt die Klasse 7 der Parkschule. Nummernvergabe und Helferanmeldung ab Donnerstag, 27. Februar, unter Telefon 0174 999 4548, E-Mail basar-essingen@gmx.de .

weiter
  • 202 Leser

Nachmittags geschlossen

Essingen. Am Faschingsdienstag, 25. Februar, bleiben insbesondere die Rathausverwaltung (geöffnet bis 12 Uhr), der kommunale Kindergarten „Sternschnuppe“ (geöffnet bis 13.30 Uhr), das Kinderhaus „Rappelkiste“ (geöffnet bis 13 Uhr) sowie der Bauhof nachmittags grundsätzlich geschlossen. Am Vormittag sind die Einrichtungen

weiter
  • 544 Leser
Kurz und bündig

Thema Patientenverfügung

Heubach. Am Mittwoch, 26. Februar, um 19 Uhr referiert Rechtsanwältin Irene Meixner zum Thema „Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung“ im DRK-Mehrgenerationenhaus in der Ziegelwiesenstraße in Heubach. Der Kostenbeitrag von fünf Euro kommt in vollem Umfang der Arbeit der DRK-Demenzstiftung für an Demenz erkrankte Menschen

weiter
  • 205 Leser
Kurz und bündig

Autofahrer aufgepasst!

Westhausen. Wegen eines Faschingsumzuges ist die Ortsdurchfahrt in Westhausen im Zuge der K 3319 am Dienstag, 25. Februar, in der Zeit von 13 bis ca. 14.15 Uhr für den Straßenverkehr voll gesperrt. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, Westhausen in dieser Zeit weiträumig zu umfahren.

weiter
  • 191 Leser
Kurz und bündig

Vespatour durch Deutschland

Lauchheim. Theresa Harpeng erzählt am Dienstag, 3. März, um 20 Uhr in der Begegnungsstätte Oberes Tor in Lauchheim (Museumsgebäude) von ihrer Reise auf dem knallroten Vespa-Roller durch Deutschland. Diesen Traum hat sie sich in den Jahren 2018 und 2019 erfüllt. Der Eintritt ist frei. Anmeldung bei der Vhs Ostalb unter (07961) 8786-986, per E-Mail

weiter
  • 332 Leser

Familienmesse in Aalen für Groß und Klein

Freizeit Über 50 regionale Aussteller am Sonntag, 1. März, in der Ulrich-Pfeifle-Halle

Aalen. Zum zweiten Mal präsentiert die Schwäbische Post am kommenden Sonntag, 1. März, die Familienmesse in der Ulrich-Pfeifle-Halle in Aalen. Sie eint Generationen und bietet neben Ständen viele Mitmachangebote und Vorträge. Die Messe wird so zum Erlebnistag für die ganze Familie.

Über 50 Aussteller sind am kommenden Sonntag dabei. Die Halle

weiter

VR-Bank spendet 1000 Euro

Vesperkirche Seit Beginn unterstützt die VR-Bank Ostalb die Wasseralfinger Vesperkirche. So brachten auch dieses Jahr VR-Bank-Chef Kurt Abele, Marktgebietsleiter Alexander Schmid und die Leiterin der VR-Bank-Geschäftsstelle Wasseralfingen, Sabine Uhl, einen Spendenscheck über 1000 Euro zum Mittagessen in die Magdalenenkirche mit. Die Mitorganisatorin

weiter

Wir gratulieren

Aalen. Roland Traub zum 80. Geburtstag.

Bopfingen. Eberhard Graf, Feldwiesenweg 20, zum 75. Geburtstag.

Unterschneidheim. Konrad Grimm zum 75. Geburtstag.

weiter
  • 314 Leser

Sturm bringt Neuler nicht vom Feiern ab

Fasching 37 Gruppen begeistern beim legendären Neulermer Umzug rund 13 000 Zuschauer. Trotz Sturmwarnung präsentieren die Narren ihre originellen Kostüme und Wagen.

Neuler

Bauchschmerzen hatten die Verantwortlichen vor dem Neulemer Faschingsumzug am Sonntag. Grund war eine Wetterwarnung vor schweren Sturmböen. Dennoch: Die Neuler Narren trotzten dem Wind und ließen sich nicht unterkriegen. Immer wieder fegte eine raue Brise durch die Straßen, aber die Wagen, die teils meterhoch in die Luft ragen, blieben standhaft.

weiter

Haugga trotzen den Sturmböen

Faschingsumzug Trotz Windgeschwindigkeiten von über 80 Stundenkilometern setzt sich der Gaudiwurm in Essingen in Gang und begeistert die Massen am Straßenrand.

Essingen

Gar nicht so einfach hatten es diesmal die Oberburg-Hexen beim Faschingsumzug der Haugga-Narra in Essingen. Denn die schrumpligen Weiblein, die sich gerne unter das Volk mischen, um den zum Teil Ahnungslosen eine Handvoll Papierschnipsel unter die Mütze oder in den Nacken zu stecken, hatten – wie alle anderen auch – heftig gegen

weiter

Mit „Gi-Ga-Gondele“ übern Jagsttalsee

Fasnacht Einen fröhlichen Gumpendonnerstag erlebten viele Seniorinnen und Senioren im Gemeindesaal Sankt Martin in Westhausen. Lachen, Singen, Klatschen und Schunkeln waren Programm.

Westhausen

Den Gumpendonnerstag möchten viele Westhausener Seniorinnen und Senioren nicht mehr missen. Das zeigte der sehr gut besuchte ökumenische Faschingsnachmittag im Gemeindesaal St. Martin. Kaffee, Tee und Fasnachtsküchle schmeckten den zahlreichen Besuchern und gaben zugleich Stärkung für drei Stunden Lachen, Singen, Klatschen, Schunkeln

weiter

Ein ganzes Dorf im Ausnahmezustand

Fasching Beim Wörter Faschingsumzug sorgen 75 Gruppen für eine großartige Stimmung – mit welchen Umzugswagen und Kostümen die Narren überraschten.

Wört

Ein großer bunter Gaudiwurm schlängelte sich am Sonntag beim Faschingsumzug in Wört durch die Straßen der Ortschaft, der von vielen tausend Besuchern bejubelt wurde. Stattlich war die Zahl der teilnehmenden Gruppen. Heuer waren es 75 an der Zahl mit gut 1500 Teilnehmern, die in ihren lustigen farbenfrohen und originell gestalteten Outfits

weiter

Burgnarren stürmen als Helden der Kindheit die Bühne

Narrenball Volles Haus, fetzige Tänze und atemberaubende Bühnenakrobatik in der Stauferhalle.

Bopfingen-Schlossberg. Was für Wien der Opernball, ist der Burgnarrenball für Bopfingen. Zwar ganz anders von der Ausführung, doch den gleichen Stellenwert genießend. „Helden der Kindheit“ war am Samstag das Motto. An den Wänden der Stauferhalle sah man große Bilder mit alten Bekannten wie Alf, Lucky Luke oder Modern Talking. Die

weiter

Tropenfieber in der Untergröninger Festhalle

Prunksitzung Faschingsgesellschaft Untergröningen bietet Sketche, Tanz, Garden, Bütt und Männerballett.

Abtsgmünd-Untergröningen. Raubkatzen, Elefanten und Kannibalen mit Knochen in der pechschwarzen Lockenperücke konnte man am Samstagabend bei der Prunksitzung erspähen. Die Gäste in der rappelvollen Festhalle in Untergröningen hatten sich ans Motto „Dschungel“ gehalten, teils sehr kreativ.

Bestens gelaunt führte Martin Mehrer als

weiter

Großer Gaudiwurm durch Kerkingen

Fasching Der Umzug der RuHaZu Kerkingen lockt viele Besucher in den Ort – Insgesamt 42 Gruppen begeistern mit ihren Auftritten, tollen Kostümen und witzigen Motivwagen.

Bopfingen-Kerkingen

Einmal im Jahr verwandelt sich das friedliche Dorf Kerkingen in eine „Hall of Fame“ des Faschings. Dann kriecht eine lange Schlange mit komischen Figuren und Wagen durch den Ort. So auch in diesem Jahr, als sich fast zwei Stunden lang 42 Gruppen durch die Straßen drückten. Von nah und fern kommen die Gruppen nach Kerkingen,

weiter

Amtliche Warnung vor schweren Sturmböen

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat eine Wetterwarnung herausgegeben. Zwischen Sonntag, 10 Uhr, und Montag, 0 Uhr, ist mit schweren Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 80 km/h (22m/s, 44kn, Bft 9) und 100 km/h (28m/s, 55kn, Bft 10) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung zu rechnen.

weiter
  • 5
  • 4792 Leser

Ohne Pappe, aber mit Alkohol und Drogen

Heidenheim. Über den Polizeinotruf wurde am Samstagabend gegen 23.20 Uhr mitgeteilt, dass auf der A7 zwischen Niederstotzingen und Heidenheim ein Auto unterwegs sei, das in einer Baustelle mehrmals gegen die Leitplanke gefahren sei. Nach mehreren Standortmeldungen passierte der besagte Pkw die Stelle der bereits auf ihn wartenden Polizeibeamten.

weiter
  • 5
  • 2987 Leser

Regionalsport (10)

Roland Seitz sieht Gelb

Verwarnung Vier Minuten Nachspielzeit in der ersten Halbzeit waren Roland Seitz (3.v.r.) des Guten zuviel. „Ich habe dem Schiedsrichter gesagt, dass es dafür keinen Grund gab“, sagt der Trainer des VfR Aalen. Das wiederum war Cristian Ballweg zu viel und er zückte deshalb die gelbe Karte. Foto: Eibner

weiter
  • 4
  • 511 Leser

Stimmen zum Spiel: „Man muss zumindest das 0:0 mitnehmen ...“

Sebastian Schiek, VfR-Linksverteidiger: „Das war ein ordentliches Auswärtsspiel. Vor allem haben wir 90 Minuten gekämpft und waren mit Elversberg auf Augenhöhe. Dann verlieren wir unnötig den Ball und kassieren folgerichtig das Gegentor.“

Daniel Bernhardt, VfR-Kapitän: „Das ist schon sehr bitter, zumal wir ein gutes Spiel abgeliefert

weiter

„Ich denke, dass nichts kaputt ist“

Interview Pechvogel Tim Grupp: Der Sechser muss mit einer Knieverletzung früh raus. „Die Tests waren alle positiv.“

Tim Grupp hofft, dass es nichts Schlimmeres ist. Im Interview spricht er über den Zusammenprall und darüber, dass nicht nur sein Knie weh tut.

Herr Grupp, was genau ist in der 5. Minute passiert?

Ein Eckball von uns wurde abgewehrt, ich wollte den Ball dann wegspitzeln.

Ihr Teamkollege Kevin Hoffmann ging ebenso zum Ball.

Genau. Ich spüre dann nur

weiter

Zitat DES TAGES

Tim Grupp Mittelfeldspieler des VfR Aalen

Wir haben gegen eine Regionalliga-Topmannschaft fast keine Torchancen zugelassen.

weiter
  • 4
  • 720 Leser

Ein „Familientreffen“ der Kampfsportler

Kampfsport Bei den German Martial Arts Games in Schwäbisch Gmünd gibt es die ganze Bandbreite des Sports.

Kampfsport gibt es in den unterschiedlichsten Arten und Formen. Davon konnten sich die zahlreichen Zuschauer am Samstag bei den German Martial Arts Games in der Großsporthalle in Schwäbisch Gmünd überzeugen. Über 500 Athleten aus zehn Nationen kämpften um die begehrten Gürtel. „Wir haben heute die ganze Bandbreite des Kampfsports gesehen“,

weiter

Durch ein 6:0 auf Kurs

Tischtennis Klarer Sieg für Untergröninger Mädchen in der Verbandsklasse.

In der Tischtennis-Verbandsklasse der Mädchen kehrt der TSV Untergröningen von seinem Auswärtsspiel im Allgäu mit einem klaren 6:0-Erfolg zurück. Gegen den Gastgeber vom SV Deuchelried, der ersatzgeschwächt in die Partie ging, ließen die Kochertälerinnen nichts anbrennen und konnten nach einer guten Stunde wieder die Heimreise antreten.

In den

weiter

SFD verpatzen Generalprobe in Nördlingen

Fußball, Oberliga Die Sportfreunde Dorfmerkingen verlieren im letzten Test vor dem Saisonauftakt mit 1:4.

Das hätte deutlich besser laufen können: Im letzten Vorbereitungsspiel vor der am kommenden Wochenende wieder startenden Oberliga-Runde unterlagen die Sportfreunde Dorfmerkingen gegen den Bayernligisten TSV Nördlingen mit 1:4, wobei dieses deutliche Ergebnis letztlich nicht wirklich den Spielverlauf widerspiegelte.

Vor allen Dingen im ersten Spielabschnitt

weiter

Wiedenhöfer holt sich die Goldmedaille

Taekwondo Nachwuchs der DJK Ellwangen sichert sich in Tuttlingen drei Podestplätze, Kira Wiedenhöfer wird Erste.

Jüngst ging in Tuttlingen das 17. Internationale Taekwondo-Turnier über die Bühne. An den Start gingen hierbei auch Kampfsportler der DJK Ellwangen. Jonathan Mai und Maxim Rat holten sich jeweils Platz drei, sogar ganz nach oben auf dem Treppchen ging es am Ende für Kira Wiedenhöfer.

Alle vier Ellwanger Nachwuchs-Athleten machten ihre Sache sehr

weiter

Coban lässt Essingen ganz spät jubeln

Fußball, Verbandsliga Sehenswerter Last-Minute-Treffer von Yusuf Coban beschert dem TSV Essingen einen späten 2:1-Auftaktdreier gegen Sindelfingen.

Fußball-Verbandsligist TSV Essingen ist dank eines späten Treffers von Yusuf Coban doch noch erfolgreich in die Restrunde gestartet. In der 90. Minute zirkelte der Winter-Neuzugang einen Freistoß aus rund 17 Metern zum 2:1-Erfolg gegen den VfL Sindelfingen in die Maschen. Mit diesem Dreier bringt der Tabellenachte wieder etwas Distanz zwischen sich

weiter
  • 5
  • 130 Leser

Hofherrnweiler mit wichtigem Dreier zum Auftakt

Fußball, Verbandsliga TSG Hofherrnweiler-Unterrombach schlägt Neckarrems etwas zu deutlich mit 5:2.

Einen gelungenen Start in das Fußballjahr 2020 feierte die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach: Mit 5:2 besiegte die Elf von Benjamin Bilger und Patrick Faber den VfB Neckarrems und konnte somit auf den zehnten Platz der Verbandsliga vorrücken.

Nach einer intensiven Vorbereitung war es endlich soweit: In Neckarrems ging es für das Team aus der Aalener

weiter
  • 3

Leserbeiträge (8)

Kuttelnessen

Im Osta von Hittleg da gibts so mancha Leckereiam Fasnetdienstag führt do koi Weg vorbei

Im Hasahaus da gats ab elfe hoch herdo gibts saure Kuttla ond no mehr

A glois Päusle macha vom Fasnet duat ma doond sich stärka für dr letzte Tag

Für Näschige die Kuttla net mogethemmer no Leberkäs ond grauchte Bratwürst

Au

weiter
  • 5
  • 1027 Leser
Lesermeinung

Zur Mahnwache am Samstag in Gmünd

Von vielen Seiten wird jetzt die AfD für den Anschlag von Hanau mitverantwortlich gemacht. Das ist nur allzu berechtigt. Die beiden Rednerinnen bei der Mahnwache machten aber deutlich, dass dies noch viel zu kurz greift. Fremdenhass, Rassismus, Islamfeindlichkeit und Antisemitismus reichen tief in unsere Gesellschaft und auch in weite Teile der Parteienlandschaft

weiter
Statistiken sind überholt

Zur Kritik in Ebnat am „Störfeuer aus Unterkochen“:

Auch in Unterkochen gibt es Menschen, denen in anbetracht des Verkehrs der Blutdruck steigt. Die Ebnater wollen oder bekommen eine Nordumgehung, gleichzeitig werden in Ebnat neue Bauplätze ausgewiesen. Wohin werden die Autos von Ebnat in Zukunft fahren? Fliegen geht nicht, also die Ebnater Straße runter durch Unterkochen zu den jeweiligen Arbeitsplätzen.

weiter
Lesermeinung

Zur Lage der SPD:

Wohin nur steuert das einst so stolze Flaggschiff unter Lotse Walter Borjans und seiner Co-Pilotin Esken? Ein Tandem ohne eigenes Profil und ohne politisches Format hat den grokophilen Scholz aus dem Feld geschlagen. Wie viele Vorsitzende nach der Demission des Sigmar Gabriel und der gegen Windmühlenflügel kämpfenden Powerfrau Andrea Nahles will

weiter
Gefahr für die Demokratie

Zur Thüringen-Wahl:

Das Erstarken der AFD, vor allem in Thüringen, ist für die CDU eine missliche Lage. Da es natürlich keine Zusammenarbeit mit dieser Partei geben kann, treibt uns das Wahlverhalten der AFD-Wähler immer mehr in die Situation, keine Mehrheiten mit den Parteien in der politschen Mitte zu finden. Wenn wir Demokraten nicht die gefährlichen wahren Ziele

weiter
Lesermeinung

Zur Thüringen-Wahl:

Selten waren sich alle Parteien, ARD, ZDF und die großen Zeitungen so einig: Einen FDP-Ministerpräsidenten, gewählt mit den Stimmen der AFD, darf es auch trotz demokratischer Wahl nicht geben. Diese neue Erkenntnis unserer Bundeskanzlerin lässt tief blicken in die politische Landschaft und das Demokratieverständnis in unserem Land!

Dieser Hass,

weiter

Themenwelten (1)

Buntes Narrentreiben

Über 2000 aktive Teilnehmer werden morgen zum großen Fastnachtsumzug in Ellwangen erwartet. Beginn ist um 14 Uhr.

Ellwangen. Seit dem 16. Jahrhundert wird in Ellwangen nachweislich Fastnacht gefeiert – und die Narrenhochburg gibt sich auch in diesem Jahr alles andere als angestaubt. Am gestrigen Sonntag ist wieder bei Fackelschein und Trommelwirbel die berühmte „Schwarze Schar“ durch die Stadt gezogen und morgen steht ein weiterer Höhepunkt

weiter
  • 759 Leser