Artikel-Übersicht vom Freitag, 20. März 2020

anzeigen

Regional (89)

Wochenmarktfindet statt

Einkauf Was Sie beim Besuch jetzt unbedingt beachten müssen.

Aalen. Der Wochenmarkt in der Aalener Innenstadt und den Teilorten findet wie gewohnt statt. Die Stadt Aalen bittet jedoch darum, von einem Wochenmarktbesuch abzusehen, wenn Sie sich innerhalb der letzten 14 Tage in einem Corona-Risikogebiet aufgehalten haben, Kontakt mit einer infizierten Person hatten oder selbst Krankheitssymptome wie Husten, Fieber

weiter

Mehrheit für Ausgangssperren

Bisher sollen sich die Menschen freiwillig isolieren – doch das klappt nicht immer, wie erhofft. Nun sind Ausgangssperren im Gespräch, um damit die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Wir wollten am Freitag unter www.schwaepo.de und www.tagespost.de wissen: „Wie sehen Sie das? Sind Sie für oder gegen Ausgangssperren im

weiter
  • 3
  • 1562 Leser
Guten Morgen

Reim dich oder ich fress dich

Michael Scheidle zeigt seine poetische Ader

An diesem Samstag ist „Tag der Poesie“. Reimen konnte ich noch nie. Die Sprüche im Poesiealbum – lache ich mich heute krumm. Goethe war darin richtig gut, bei mir fehlt dieser Zug. Wer liest heut’ schon ein Gedicht. In der Schule mochte ich das nicht. Entwickelte dagegen einen Groll, heute find’ ich’s anspruchsvoll.

weiter

Zahl des Tages

54

Prozent der Eltern an der Grundschule Adelmannsfelden hatten sich für eine Änderung des alten Betreuungskonzepts ausgesprochen. Leiterin Christine Teichert erarbeitete daraufhin ein Konzept, das auf die Bedürfnisse der Eltern angepasst ist. Der Startschuss wird nun vertagt.

Mehr auf Seite 18

weiter
  • 302 Leser

Kriminalität Fünf nagelneue E-Bikes gestohlen

Satteldorf. Zwischen Donnerstag, 22 Uhr, und Freitag, 7.30 Uhr, entwendeten Unbekannte von der Ladefläche eines Klein-LKW vier fabrikneue, in Karton eingepackte E-Bikes. Der LKW war auf dem Parkplatz Bronnholzheim an der A6 zwischen Nürnberg und Mannheim geparkt. Der Wert des Diebesgutes geht in den fünfstelligen Bereich. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise

weiter
  • 245 Leser

Polizeibericht Unfall mit Kettenreaktion

Crailsheim. Gegen 9 Uhr am Freitagmorgen erkannte eine 32 Jahre alte Mini-Fahrerin auf der Fahrt in der Wilhelmstraße, dass die Fahrzeuge vor ihr zum Stehen gekommen waren. Sie fuhr auf einen vorausfahrenden Hyundai einer 71-Jährigen auf. Durch den Aufprall wurde der Hyundai auf den davor befindlichen Volvo einer 76-Jährigen aufgeschoben. Der Gesamtsachschaden

weiter

Albverein: Alles fällt aus

Ellwangen. Bis auf weiteres, voraussichtlich bis Anfang Juni, fallen alle Veranstaltungen und Wanderungen der Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins und des Gaues aus.

weiter
  • 1
  • 361 Leser
Polizeibericht

Beim Ausparken beschädigt

Aalen. In der Ulmer Straße beschädigte ein 38-jähriger Audi-Lenker beim rückwärts ausparken am Donnerstagnachmittag gegen 14.15 Uhr einen geparkten Pkw VW Passat und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Er konnte aufgrund einer Zeugenaussage ermittelt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 1500 Euro.

weiter
  • 591 Leser

Die Bienen sind schon emsig

Frühling Flugtag in Ellwangen: Die ersten Bienen haben sich an dieser Trauerweide eingefunden, die als Frühblüher bereits reichlich Nahrung für Insekten bietet. Am Wochenende werden die Temperaturen noch einmal absacken, doch dann dürfte es dauerhaft Frühling werden. Foto: cat

weiter
  • 5
  • 286 Leser

Erfolg für Schachclub

Tannhausen. Bei den alljährlichen Bezirksjugenmeisterschaften im Schach verzeichnete der Schachverein Tannhausen einen großen Erfolg. Erstmals nach 20 Jahren konnte sich mit Ilari Hümer wieder ein Tannhäuser Schachtalent für die Württembergische Jugendmeisterschaft qualifizieren.

weiter
  • 228 Leser
Polizeibericht

Gegen Supermarkt gefahren

Ellwangen. Auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Straße „An der Jagst“ fuhr ein 19-jähriger Daimler-Lenker am Donnerstagabend gegen 21.15 Uhr beim rückwärts einparken gegen die Mauer des Supermarktes und ging zusammen mit weiteren Personen zum Einkaufen. Der Gesamtschaden wird auf rund 650 Euro beziffert.

weiter
  • 3
  • 1814 Leser

Gleich viele Klassen wie im Vorjahr

Schulen Die Anmeldezahlen an den weiterführenden Schulen der Stadt bringen kaum Veränderungen.

Ellwangen. Die Auswertung der Anmeldezahlen an den weiterführenden Schulen der Stadt zeigen, dass sich die Zahl der Klassen wohl nicht verändern wird. An allen Schulen kann im kommenden Schuljahr 2020/21 dieselbe Zahl der Klassen des Vorjahres weitergeführt werden.

Angemeldet haben sich an der Buchenbergschule 22 Schülerinnen und Schüler, eine/r

weiter

Nur per Briefwahl

Kirchengemeinderatswahl Wahlbriefe müssen am Sonntag bis 16 Uhr da sein.

Ellwangen. Die Kirchengemeinderatswahlen finden am Sonntag, 22. März, statt. Es werden keine Wahllokale geöffnet. Die Wahl findet nur per Briefwahl statt.

Wahlbriefe müssen bis Sonntag, 22. März um 16 Uhr im Briefkasten vom Pfarramt oder im Briefkasten des Klosters eingegangen sein.

Manche haben ihren Stimmzettel und die Umschläge für die Briefwahl

weiter
Polizeibericht

PKW beschädigt

Neresheim. Ein PKW Daimler-Benz, welcher zwischen dem 28. Februar und dem 13. März in der Tiefgarage des Rathauses in der Hauptstraße abgestellt war, wurde durch bislang unbekannte Täter beschädigt. An dem Fahrzeug wurden sämtliche Scheiben beschädigt. Am Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro.

weiter
  • 562 Leser

Senior zieht eine Pistole

Banktermin 79-Jähriger wird festgenommen, sein Waffenschein eingezogen.

Untermünkheim. Am Donnerstagmittag hatte ein 79 Jahre alter Mann einen Termin in einer Bank in der Hohenloher Straße. Auf die Bitte, sich auszuweisen, zog der Senior aus nicht nachvollziehbaren Gründen statt eines Ausweises eine Pistole. Die Bankangestellten lösten darauf sofort Alarm aus, berichtet das Polizeipräsidium Aalen.

Mehrere Polizeistreifen

weiter
Polizeibericht

Unfall beim Fahrbahnwechsel

Bopfingen. Am Donnerstag um 14:15 Uhr befuhr eine 81-jährige Lenkerin eines PKW Opel die Bundesstraße 29, auf Höhe der Bergstraße. Beim Fahrstreifenwechsel übersah sie einen entgegenkommenden Sattelzug eines 56-Jährigen Lenkers und kollidierte mit diesem. Hierbei entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 4000 Euro, verletzt wurde niemand.

weiter
  • 653 Leser
Wort zum Sonntag

Was werden wir danach denken?

Martin Schuster als Pfarrer zum Thema „Corona-Krise“

Liebe Leserinnen und Leser, fast täglich werde ich gefragt: „Wie macht ihr es mit dem Gottesdienst an Karfreitag und an Ostern, wann finden die Konfirmationen statt?“

Heute sind es bis zu den Osterfesttagen noch drei Wochen und bis zu Konfirmationen in Ellwangen sechs bis neun. Wenn ich eins gelernt habe in den letzten beiden Wochen,

weiter

Zahl des Tages

200

Anfragen für Finanzhilfen erhielt die KSK Ostalb bis Freitag von Firmen aus der Region. Nun sollen die Finanzmittel des Bundes rasch fließen.

Mehr dazu auf dieser Seite.

weiter
  • 364 Leser

Fiftyfifty-Taxi macht Pause

Aalen. Aufgrund der aktuellen Lage wird die Verkehrssicherheitsaktion Fiftyfifty-Taxi bis auf Weiteres, vorerst bis zum 15. April, eingestellt. Die Landkreisverwaltung bittet auch die jungen Leute, sich an die dringenden Empfehlungen zu halten und soziale Kontakte auf das Notwendigste zu minimieren.

weiter
  • 246 Leser

Azubis gemeinsam gegen Corona

Engagement Azubis der SDZ-Mediengruppe haben eine Hilfsaktion gestartet. Sie soll Menschen im gesamten Ostalbkreis die Suche nach der passenden Unterstützung in der Corona-Krise erleichtern.

Aalen

Während sich das Coronavirus immer weiter ausbreitet, haben sich die SDZ Young Heroes – die dualen Studierenden und Azubis unserer Mediengruppe – Gedanken gemacht, wie sie in dieser Situation helfen können. Unter dem Motto „SDZ – Gemeinsam gegen Corona!“ entstand nun eine Anlaufstelle für Menschen,

weiter
  • 4
  • 1280 Leser

Die DHBW Heidenheim ist komplett geschlossen

Heidenheim. Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Heidenheim wird voraussichtlich bis einschließlich 19. April geschlossen sein. Dies ist eine Vorsichtsmaßnahme, um der Ausbreitung des Coronavirus entgegen zu wirken.

In dieser Zeit sind die Beschäftigten der DHBW Heidenheim nur eingeschränkt telefonisch erreichbar. Die Hochschule bittet

weiter

Gottesdienst zuhause

Schwäbisch Gmünd Die katholische Seelsorgeeinheit „Unterm Bernhardus“ bietet für die Zeit, in der in den Kirchen keine öffentlichen Gottesdienste gefeiert werden können, kleine Hausgottesdienste für Zuhause an, um in der Familie oder als einzelne den Sonntag zu gestalten. Die Hausgottesdienste liegen gedruckt in den Kirchen aus und

weiter
Lese-Tipp

Das Gewicht der Worte

Seit seiner Kindheit ist Simon Leyland von Sprachen fasziniert. Gegen den Willen seiner Eltern wird er Übersetzer und verfolgt unbeirrt das Ziel, alle Sprachen zu lernen, die rund um das Mittelmeer gesprochen werden. Von London folgt er seiner Frau Livia nach Triest, wo diese einen Verlag geerbt hat. In der Stadt bedeutender Literaten glaubt er den

weiter

Bosch-Termin verschoben

Wirtschaft Gespräch mit Wirtschaftsministerin ist erst am Montag.

Schwäbisch Gmünd. Das Landeswirtschaftsministerium hat das Gespräch zwischen Ministerin Nicole Hoffmeister-Kraut, Oberbürgermeister Richard Arnold, Landrat Klaus Pavel und dem CDU-Landtagsabgeordneten Dr. Stefan Scheffold über den geplanten Stellenabbau bei Bosch AS auf Montag verschoben. Als Grund nannte das Ministerium technische Probleme beim

weiter
  • 795 Leser

„Diese Krise geht über 2009 hinaus“

Interview Zeiss-Chef Prof. Dr. Michael Kaschke über das Ende seiner Amtszeit – und warum es in Zeiten der Corona-Pandemie auch bei Zeiss Kurzarbeit geben kann.

Oberkochen

E nde März endet bei Zeiss eine Ära: Im Interview mit Robert Schwarz zieht Prof. Dr. Michael Kaschke nicht nur Bilanz, sondern erklärt auch die Reaktion seines Unternehmens auf die Coronakrise.

Herr Prof. Dr. Kaschke, mit welcher Überschrift würden Sie die vergangenen zehn Jahre als Vorstandsvorsitzender von Zeiss versehen?

Prof.

weiter
  • 4
  • 1534 Leser

Corona: Ulrich-Pfeifle-Halle wird ärztliches Notfallzentrum

Gesundheit Bis zu 100 Betten stehen im Ostalbkreis an den Kliniken zur Behandlung von Corona-Patienten zur Verfügung.

Aalen

Der Ostalbkreis bereitet sich auf eine weiter steigende Zahl von Corona-Erkrankungen vor. „Wir haben uns frühzeitig entschlossen, aktiv zu werden, um uns nicht überraschen zu lassen“, betonen Landrat Klaus Pavel und der Vorstandsvorsitzende der Kliniken Ostalb, Prof. Dr. Ulrich Solzbach.

„Verschiebbare Operationen und

weiter
  • 4
  • 327 Leser
Absagen

Absage Theateraufführungen

Ohmenheim. Die Aufführungen der Dorfbühne „Hänger“ Ohmenheim am 27. März sowie am 3. und 4. April sind abgesagt. Die erworbenen Karten können bei der Bäckerei Wörle in Ohmenheim wieder zurück gegeben und voll erstattet werden.

weiter
  • 420 Leser

Ärztehaus mit zwei Teams

Corona Ab nächster Woche schaffen die Neresheimer ein „Backup“.

Neresheim. Die Coronakrise zwingt auch die Ärztinnen und Ärzte des Neresheimer Ärztehauses zu handeln. „Uns ist es wichtig, dass wir die Versorgung unserer Patienten auch während der Coronakrise stets sicherstellen können“, sagt einer der Ärzte stellvertretend für das gesamte Kollegium. Deshalb bilden die Medizinerinnen und Mediziner

weiter
Kurz und bündig

Blasmusik muss ausfallen

Unterschneidheim. Die Veranstaltung der Rieser Trachtenkapelle „Higlights der Blasmusik“ mit Anton Gälle und seiner Scherzachtaler Blasmusik in der Festhalle Unterschneidheim. am 21. März ist aus bekannten Gründen abgesagt worden.

weiter
  • 248 Leser
Absagen

Kabarett verschoben

Dischingen. Für das Kabarett in Dischingen mit Altmeister Arnulf Rating aus Berlin am Sonntag, 19. April, wird ein Ersatztermin vereinbart, die bereits gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit.

weiter
  • 366 Leser
Absagen

Keine Kinderbedarfsbörse

Neresheim-Ohmenheim. Die für Samstag, 21. März, in der Turn- und Festhalle Neresheim-Ohmenheim geplante Kinderbedarfsbörse findet nicht statt. Der Herbstbasar ist für den 10. Oktober geplant.

weiter
  • 436 Leser
Kurz und bündig

Theateraufführung entfällt

Rainau-Schwabsberg. Statt „Vorhang auf“ heißt es leider „Vorhang zu“ bei der Theatergruppe des Liederkranzes Schwabsberg. Aufgrund der bekannten Lage müssen die geplanten Theateraufführungen des Stücks „A so a Viecherei“ am 21. März sowie in der Woche darauf am 27. und 28. März leider ausfallen.

weiter
  • 224 Leser

Verein hilft in aktueller Not

Coronavirus Der Verein „Wer-hilft- Wem“ kauft in Jagstzell ein.

Jagstzell. Der Jagstzeller Verein „Wer-hilft-Wem“ bietet in der Gemeinde Jagstzell einen Einkaufsdienst für die Leute an, die aufgrund von Vorerkrankungen oder weil sie in Quarantäne sind, nicht aus dem Haus können.

Die Vereinsmitglieder besorgen in den örtlichen Geschäften die Dinge des täglichen Bedarfs, natürlich ist das Angebot

weiter

Zuschüsse für Wasserbauten

Bopfingen/Kirchheim/Riesbürg. Mit rund vier Millionen Euro fördert das Land Investitionen der Gemeinden und Zweckverbände im Wahlkreis Aalen in den Wasserbau, die Gewässerökologie und in die Abwasserreinigung. Dies gab Landtagsabgeordneter Winfried Mack bekannt.

So erhält Kirchheim am Ries für das Regenüberlaufbecken an der Kläranlage 259

weiter

Vorstandswahl und Ehrungen beim Kreuzbund

Jahreshauptversammlung Die vielen Tätigkeiten des vergangenen Jahres standen im Mittelpunkt.

Ellwangen. Erster Vorsitzender Günther Feil berichtete in der Hauptversammlung des Kreuzbundes Ellwangen über die Aktivitäten im Vereinsjahr 2019.

Die 21 Gruppenabende wurden wieder sehr gut besucht. Bei der Delegiertenversammlung in Untermarchtal stand die Digitalisierung im Mittelpunkt. Weitere Schwerpunkte waren 2019 Gruppenleitersitzungen, Mitwirkung

weiter

Betreuungskonzept startet später

Gemeinderat Die Leitung der Grundschule Adelmannsfelden stellt ihr neues Betreuungskonzept vor: Mehr Betreuungszeiten und faire Bezahlung. Die Einführung wird vertagt.

Adelmannsfelden

Die neue Grundschulleiterin Christine Teichert erarbeitete im Rahmen des Betreuungsangebots „Verlässliche Grundschule“ ein neues Konzept, das das bestehende Angebot erweitert und ausbaut.

In der letzten Sitzung vor der Schulschließung erläuerte Teichert ihr neues Konzept ausführlich dem Gemeinderat. Der Gemeinderat segnete

weiter
Tagestipp

Einladung zum Gebet

Da es im Moment keine Möglichkeit gibt, gemeinsam zu beten, lädt das katholische Pfarramt in Dewangen zum gemeinsamen Innehalten ein. Gerade in Zeiten wie diesen sollte man sich Zeit für ein Gebet oder eine innere Einkehr nehmen. Dazu wird täglich um 19.30 Uhr die Glocken der Kirche in Dewangen läuten, um miteinander verbunden zu bleiben.

Was:

weiter
Kurz und bündig

Notversorgungs-Hotline

Oberkochen. Die Stadtverwaltung hat ab sofort eine Hotline für Bürgerinnen und Bürger eingerichtet, die in der aktuellen Situation nicht in der Lage sind, selbst einzukaufen oder über Angehörige oder Nachbarn einkaufen zu lassen. Die Notfalltelefonnummer lautet (07364) 27-444 und ist montags bis freitags von 9 Uhr bis 12 Uhr erreichbar.

weiter
  • 5
  • 796 Leser
Abgesagt

Offener Trauertreff

Aalen. Aufgrund der aktuellen Situation rund um die Ausbreitung des Coronavirus wird der Trauertreff des Ökumenischen Hospizdienstes bis auf Weiteres abgesagt. Bei Fragen ist der Dienst zwischen 9 Uhr und 12 Uhr telefonisch zu erreichen unter der Nummer (07361) 555056 oder unter der Mobilnummer 0171 2069420, aber auch per E-Mail: info@aalener-hospizdienst.de.

weiter
  • 331 Leser

Glocken läuten täglich

Aalen-Dewangen. In den katholischen Kirchen sind alle Gottesdienste abgesagt. Die katholische Kirche Dewangen möchte die Menschen einladen, sich Zeit zu nehmen für ein Gebet, um zur Ruhe zu kommen und inne zu halten. Dazu werden täglich um 19.30 Uhr die Glocken der Kirche läuten.

weiter
  • 488 Leser

Physiotherapie öffnet

Aalen. Die Physiotherapie in den Limes-Thermen öffnet ab Montag, 23. März, wieder für Einzelanwendungen. Termine finden nach Vereinbarung statt. Die Anmeldung ist von 8 bis 13 Uhr besetzt, Telefon (07361) 9493-16.

weiter
  • 521 Leser

Bahnübergang bis Montagabend gesperrt

Sanierung Der Bahnübergang Walkstraße (Foto) und Stefansweiler Mühle an der Kreisstraße 3292 in Unterkochen sind zurzeit für den Verkehr gesperrt. Hier laufen Instandsetzungsarbeiten, informiert die Stadtverwaltung. Die Sperrung gilt voraussichtlich bis Montag, 23. März, 18 Uhr. Foto: opo

weiter
  • 977 Leser
Kurz und bündig

Kein Fahrdienst in Lautern

Heubach-Lautern. Ab dieser Woche ist der Fahrdienst des Vereins „Älter werden in Lautern“ bis auf Weiteres eingestellt. Die „Kronetermine“ im April und Mai entfallen. Personen, die jemanden zum Einkaufen oder kleine Erledigungen brauchen, können sich im Büro melden unter (07173) 929 101, Dienstag und Donnerstag von 9 bis 10 Uhr, oder E-Mail:

weiter
  • 153 Leser

Kultur-Karten zurückgeben

Schloss-Scheune Essingen Tickets werden am Ort des Kaufs zurückgenommen.

Essingen. Aufgrund der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg muss die Kulturinitiative Schloss-Scheune Essingen ihre kommenden Veranstaltungen absagen.

Dies betrifft die Ausstellung „An die Wand mit den Sonnenkringeln!“ von Erwin und Margrit Echternacht. Die Ausstellung war geplant vom 3. bis 26. April. Auch der Kabarett-Abend

weiter
  • 5

Wir gratulieren

Am Samstag:

Bopfingen. Theresia Strobel, Richard-Wagner-Str. 2, zum 80. Geburtstag.

Bopfingen-Trochtelfingen. Sabine Heymann, Ostalbstr. 35, zum 75. Geburtstag.

weiter
  • 390 Leser
Kurz und bündig

Bibliothek bis 19. April zu

Abtsgmünd. Die Bibliothek Abtsgmünd hat, Stand heute, bis zum 19. April geschlossen, und nicht, wie irrtümlich berichtet, bis zum 15. Juni. Darauf weist Bibliotheksleiterin Heidi Schmid hin.

weiter
  • 366 Leser
Kurz und bündig

Flurputzete fällt aus

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Die Kreisputzete ist vom Landkreis wegen der Ausbreitung des Corona-Virus abgesagt worden, und so findet auch die gleichzeitig geplante Flurputzete in Pommertsweiler am Samstag, 21. März, nicht statt.

weiter
  • 361 Leser
Kurz und bündig

Sitzungen entfallen

Abtsgmünd. Die ursprünglich für den 23. März vorgesehene Sitzung des Technischen Ausschusses und die für den 26. März vorgesehene Sitzung des Gemeinderates entfallen aufgrund der dynamischen Entwicklung des „Coronavirus“, ersatzlos.

weiter
  • 379 Leser
Kurz und bündig

Starkbierfest: Karten retour

Hüttlingen. Gemeinsam mit allen beteiligten Partnern hat sich der Musikverein Hüttlingen für eine Absage des Starkbierfestes am Wochenende, 21./22. März entschieden. Für Karten, die bereits im Vorverkauf erworben wurden, gibt es unter www.musikverein-huettlingen.de/starkbierfest ein Rückgabeformular. Dieses sollen Käufer bis zum 27. März ausfüllen

weiter

Dringender Appell an Ostalb-Bürger

Corona Soziale Kontakte reduzieren, Verantwortung übernehmen, Verbote ernst nehmen: Landrat, Kirchenvertreter, Mediziner und Bürgermeister formulieren deutliche Worte.

Aalen

Das hat es in der Geschichte des Ostalbkreises so noch nicht gegeben. Angesichts der Bedrohung durch das Corona-Virus wenden sich in einem dramatischen, dringenden Appell maßgebliche Entscheidungsträger an die Bürgerinnen und Bürger des Kreises: Es sei „höchste Zeit, dass wir alle Verantwortung für uns, unsere Angehörigen und für

weiter
  • 4
  • 4759 Leser

50 Jahre Hüttendienst

Jahreshauptversammlung „Die Naturfreunde“ Dorfmerkingen blicken auf das Jubiläumsjahr zurück und ehren Mitglieder.

Neresheim-Dorfmerkingen. Höhepunkt 2019 war bei den Naturfreunden die Feier des 50 jährigen Bestehens des Naturfreundehauses Dorfmerkingen. Die guten „Geister“ der Ortsgruppe sind Alfons und Karin Strobel. In der Hauptversammlung wurde Alfons Strobel als 1. Vorstand wiedergewählt und für 30 Jahre als Vorsitzender geehrt. Außerdem wurden

weiter

Caritas bietet Einkaufshilfe

Neresheim. Die Corona-Pandemie schränkt zunehmend unseren Alltag ein. Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, ist das öffentliche Leben bereits stark eingeschränkt worden. Personengruppen, wie zum Beispiel Senioren oder Menschen mit Vorerkrankungen, unterliegen einem erhöhten Ansteckungsrisiko.

Die Caritas Neresheim bietet daher in

weiter
  • 956 Leser

KSK Ostalb verspricht Firmen schnelle Hilfe

Coronakrise Die Gelder der Förderbanken sollen rascher fließen. Weitere Filialen schließen vorsorglich.

Aalen. Die Frequenz in den Filialen der Kreissparkasse Ostalb nimmt wegen der Coronakrise weiter ab, die Zahl der Anfragen von Firmen jedoch zu. Immer mehr Unternehmen kontaktieren das Institut. „Bis Freitag waren es rund 200 Anfragen“, erklärt Vorstandschef Andreas Götz. Den größten Kredit- und Liquiditätsbedarf haben Kunden aus den

weiter

Spende für die Kita St. Nikolaus für Turnmatten und vier Hühner

Spende Der Elternbeirat unterstützt die Kindertageseinrichtung St. Nikolaus mit einer Spende von 1650 Euro. Die Leiterin der Kindertageseinrichtung, Stephanie Kiehnoel, ihr Team und die Kinder dürfen sich nun über neue Turnmatten freuen. Des Weiteren mietet sich die Kindertageseinrichtung von der Spende für eine Woche vier Hühner mit Hühnerstall

weiter

Jetzt das explorhino digital erleben

Mitmachmuseum Jeden Tag gibt’s ein Video oder ein Quiz zum Staunen, Verstehen und Mitmachen daheim.

Aalen. Spannende Experimente, knifflige Quiz-Fragen und besondere Einblicke ins explorhino, das alles will der Leiter des explorhino Science Centers in Aalen, Christoph Beutelspacher, seinen jungen Gästen auch jetzt nach der Schließung wegen Corona nicht verwehren. Das Team hat die Köpfe rauchen lassen, damit auch in dieser außergewöhnlichen Situation

weiter

Concordia unterstützt Hospiz

Spende Anlässlich des 35-jährigen Bestehens veranstaltete die Concordia Ellwangen ein Jubiläumsturnier für Hobbyfußballmannschaften in der Ellwanger Rundsporthalle. Bereits zum 5. Mal konnte dabei das Hospiz in Ellwangen finanziell unterstützt werden. Dank eines erfolgreichen Turnierverlaufs und der Unterstützung von mehreren Sponsoren konnte

weiter

Kleine Elternschule reagiert kreativ

Corona-Krise Einrichtung des Essinger Vereins „FipS“ stellt Material für Zuhause bereit.

Essingen. Der Essinger Verein zur Förderung individualpädagogischer Spielräume hat wegen der Corona-Krise ein Alternativangebot zu den üblichen PEKiP-Kursen aufgelegt.

Das Prager-Eltern-Kind-Programm begleitet Eltern und Babys aus dem Ostalbkreis ab einem Alter von vier bis sechs Wochen mit wöchentlichen Gruppentreffen bis zum sicheren Laufen.

weiter

Kritik an Abholzung im großen Stil

Natur Nicht nur die Gemeinde Hüttlingen, sondern auch ein privater Grundstücksbesitzer haben im Winter Bäume und Strauchwerk gefällt. Das sind die Hintergründe.

Hüttlingen

Vermehrt kritisiert werden Bürgermeister Günter Ensle und die Gemeindeverwaltung, weil in jüngster Zeit entlang der Abtsgmünder Straße am westlichen Ortsrand und unweit davon für die Erweiterung des Baugebietes „Brühl“ eine Vielzahl von Bäumen umgesägt worden ist.

Unter anderem kursieren Informationen, wonach Ensle

weiter
Polizeibericht

Autobahnunfall

Lauchheim. Während ein 48-jähriger Mercedes-Lenker am Donnerstag gegen 18.15 Uhr auf der BAB 7 in Fahrtrichtung Würzburg den linken Fahrstreifen zwischen den Anschlussstellen Aalen/Oberkochen und Aalen/Westhausen befuhr und gerade drei Sattelzüge überholen wollte, wechselte der mittlere Sattelzug auf den linken Fahrstreifen. Der Pkw-Lenker wich

weiter
  • 5
  • 828 Leser

Sportallianz hilft Anderen

Solidarität Wie Mitglieder Älteren im Alltag unter die Arme greifen.

Aalen, Zur Eindämmung des aktuell grassierenden Corona-Virus hat die Aalener Sportallianz bis einschließlich 19. April den kompletten Trainings- und Sportbetrieb ausgesetzt. Darüber hinaus versteht sich der größte Sportverein im Ostalbkreis gerade in Zeiten wie diesen als Solidargemeinschaft, die sich gegenseitig hilft, wo immer Hilfe gesucht

weiter

Viel Neues fürs Alte Pfarrhaus

Umbau Das Ergebnis des Planungswettbewerbs für die Umgestaltung des Alten Pfarrhauses liegt vor. Warum der Spagat zwischen Alt und neu glückt.

Lauchheim

Die nächste Phase für die Planung und Renovierung des Alten Pfarrhauses samt Pfarrscheuer ist eingeläutet. Das Vorhaben wird bei der katholischen Kirchengemeinde St. Petrus und Paulus in Lauchheim schon seit vielen Jahren diskutiert. Neue Fenster für das denkmalgeschützte Hauptgebäude gab es bereits. Nun soll alles andere „umgekrempelt“

weiter

Notversorgungs-Hotline

Oberkochen. Die Stadtverwaltung hat ab sofort eine Hotline für Bürgerinnen und Bürger eingerichtet, die in der aktuellen Situation nicht in der Lage sind, selbst einzukaufen oder über Angehörige oder Nachbarn einkaufen zu lassen. Die Notfalltelefonnummer lautet (07364) 27-444 und ist montags bis freitags von 9 Uhr bis 12 Uhr erreichbar.

weiter
  • 5
  • 751 Leser

Viele Posten beim Albverein sind neu zu besetzen

Vereinsleben Der SAV Oberkochen stellt einen neuen Wanderplan vor, die neue Familiengruppe kommt gut an.

Oberkochen. Angekündigt hatte er es bereits, gemacht hat Andreas Ludwig es dann aber zur allgemeinen Erleichterung nicht, nämlich von seinem Posten als Vorsitzender zurückzutreten. Diesmal werden sich die Mitglieder aber damit abfinden müssen, denn noch einmal werde er definitiv nicht antreten, sagte er.

Es wird sich also etwas ändern in der Ortsgruppe,

weiter

Beratung und Hilfsdienst in Westhausen

Coronavirus Die Gemeinde Westhausen richtet eine Beratungsmöglichkeit für Familien sowie einen Hilfsdienst ein.

Westhausen. Die Gemeinde Westhausen hat für Senioren und Alleinerziehende, die in der aktuell schwierigen Situation auf Unterstützung angewiesen sind und anderweitig keine Hilfe bekommen können, einen kostenlosen Hilfsdienst organisiert. Dieser kann beispielsweise die Besorgung von Lebensmitteln oder Medikamenten übernehmen. Ansprechpartnerin für

weiter
  • 788 Leser

Das Festival soll steigen

Schloss Kapfenburg Öffentlicher Betrieb eingestellt. Tickets online.

Lauchheim-Hülen. Die Stiftung Internationale Musikschulakademie Kulturzentrum Schloss Kapfenburg stellt den öffentlichen Betrieb voraussichtlich bis zum 15. Juni ein.

Desweiteren wird in enger Zusammenarbeit mit den Behörden alles getan, um die Gesundheit der Besucher und Mitarbeiter zu schützen.

Die Stiftung plant jedoch, das Festival auf Schloss

weiter

Ärztliches Notfallzentrum und Fieberambulanz in Aalen in Vorbereitung

Coronavirus Bis zu 100 Betten stehen im Ostalbkreis an den Kliniken zur Behandlung von Corona-Patienten zur Verfügung

Aalen. Der Ostalbkreis bereitet sich auf eine weiter steigende Zahl von Corona-Erkrankungen vor. „Wir haben uns frühzeitig entschlossen, aktiv zu werden, um uns nicht überraschen zu lassen“, betonen Landrat Klaus Pavel und der Vorstandsvorsitzende der Kliniken Ostalb, Prof. Dr. Ulrich Solzbach. „Verschiebbare Operationen

weiter
  • 4
  • 5540 Leser

Andacht und mehr im Netz

Evangelische Kirche Im Internet: Ablauf für einen Gottesdienst zu Hause.

Aalen. Die Evangelische Kirchengemeinde in Aalen lässt am Wochenende an ihren Kirchen die Glocken zur Gottesdienstzeit läuten. Da aufgrund der aktuellen Situation in der Kirche kein Gottesdienst stattfindet, will das Läuten die Menschen zur häuslichen Andacht einladen.

Auf der Website der Kirchengemeinde www.ev-aa.de wird ein Ablauf für einen

weiter
Neues vom Spion

Corona-Keule wirkungslos

Quasi in letzter Minute versuchten ein paar Hüttlinger, darunter auch Gremiumsmitglieder, die Gemeinderatssitzung am Mittwoch noch zu verhindern. Indem die „Corona-Keule“ geschwungen wurde – und man offenbar hoffte, es werde nicht die für eine Beschlussfähigkeit erforderliche Zahl von Ratsmitgliedern zur Sitzung erscheinen. Das

weiter
  • 1
  • 116 Leser

Corona-Epidemie: Wie in der LEA vorgesorgt wird

Flüchtlingserstaufnahme Weniger Tische in der Kantine, versetzte Essenszeiten für die einzelnen Wohngebäude und Schlangestehen auf Abstand.

Ellwangen

In der LEA Ellwangen leben momentan 500 Asylbewerber. Außerdem sind rund 200 Mitarbeiter und rund 100 Ehrenamtliche zeitweise auf dem Gelände unterwegs.

Wie sind unter diesen Gegebenheiten die Anordnungen der Landesregierung umzusetzen? Wie kann man verhindern, dass die Menschen sich nahe kommen und was würde unternommen, wenn es zu einem

weiter
  • 5
  • 147 Leser

Corona „keb“ streicht alle Veranstaltungen

Aalen. Die Katholische Erwachsenenbildung (keb) im Ostalbkreis sagt alle Veranstaltungen bis 19. April ab. Die Veranstalter vor Ort wie Kirchengemeinden oder Verbände entscheiden in eigener Verantwortung. Laut Vorgabe der Diözese und der Behörden bleibt das Büro in der Weidenfelder Str. 12 in Aalen bis auf weiteres für Publikumsverkehr geschlossen.

weiter

Landratswahl Sitzungstermin verschoben

Aalen. Am kommenden Montag, 23. März, 2020 hätte die erste Sitzung des sogenannten „besonderen beschließenden Ausschusses zur Vorbereitung der Wahl der Landrätin/des Landrats“ stattfinden sollen. Aufgrund der aktuellen Situation bezüglich des Covid-19-Virus wird die Sitzung dieses Ausschusses bis auf Weiteres verschoben, teilte das

weiter
  • 1

Die „AlbCard“ kommt erst im Sommer

Tourismus Der Start des Gästekartenprojekts wird wegen der aktuellen Corona-Krise um drei Monate verschoben.

Schwäbisch Gmünd. Bis vor wenigen Tagen schien alles angerichtet: Die Technik war programmiert, das Marketing sorgte für Nachfrage seitens der Gäste und die teilnehmenden Partner wie Hotels, Sehenswürdigkeiten, Erlebnisanbieter und Verkehrsverbünde, freuten sich auf das Prestigeprojekt. Am 1. April sollte mit der „AlbCard“ eines der

weiter

Voith spendet 20.000 Masken an Heidenheimer Klinikum

Heidenheim. Aufgrund der schnellen Ausbreitung des neuartigen Coronavirus gibt es weltweit erhebliche Lieferengpässe bei medizinischem Equipment. Diese Entwicklung beschäftigt insbesondere Gesundheitseinrichtungen wie Arztpraxen und Krankenhäuser – so auch das Heidenheimer Klinikum. Die Voith Group spendet deshalb einen Teil der

weiter
  • 4
  • 2201 Leser

Kocherbrücke wird für über 500 000 Euro saniert

Gemeinderat Hüttlingen In der Sitzung am Mittwoch sind ein paar wichtige Aufträge vergeben worden.

Hüttlingen. In seiner jüngsten Sitzung hat der Gemeinderat einige private und öffentliche Bauvorhaben genehmigt und vorangetrieben. Unter anderem geht es mit der Sanierung der Alemannenschule weiter.

So stimmten die Ratsmitglieder unter anderem der Erweiterung einer Firma im Gewerbegebiet, der Errichtung eines Wohnhauses in der Hohe Straße und

weiter
  • 120 Leser

Coronavirus: Diesen dringenden Appell richtet der Landkreis an alle Bürger

+++ Soziale Kontakte reduzieren +++ Verantwortung übernehmen +++ Verbote ernst nehmen

Aalen. Mit einem dringenden Appell wenden sich zahlreiche Amtsträger an die Bevölkerung im Ostalbkreis. Wir dokumentieren das Schreiben hier im Original:

"Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

seit Wochen schauen wir mit großer Betroffenheit auf viele andere Länder wie beispielsweise China, Spanien oder Italien und verfolgen,

weiter

VfR-Ultras bieten ihre Hilfe an

Corona-Virus Rund 25 Fans der „Schwarzen Elite“ stellen sich für Einkäufe und sonstige Erledigungen zur Verfügung.

Aalen. Eigentlich sind sie für eine lautstarke Unterstützung bei den Spielen des VfR Aalen zuständig: die Ultras der „Schwarzen Elite“. Die oft gefürchtete Fangruppierung zeigt nun, dass sie auch anders kann. „Wir wollen helfen“, lautet der neue Slogan. Die Ultras „sehen es angesichts der ausbreitenden Corona-Pandemie

weiter
  • 5
  • 424 Leser

Zentrale Abschlussprüfungen verschoben - das sind die neuen Termine

Ministerin Dr. Susanne Eisenmann: „Mit dem Terminplan wollen wir ermöglichen, dass die Schülerinnen und Schüler genügend Zeit für die Vorbereitung haben. Oberstes Ziel ist, dass alle faire Bedingungen für ihre Abschlussprüfungen bekommen.“

Stuttgart. Der Beginn aller zentralen schulischen Abschlussprüfungen wird vom bislang vorgesehenen Termin nach den Osterferien auf die Zeit ab dem 18. Mai 2020 verlegt. Das hat Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann nach sorgsamer Abwägung der Gesamtsituation und nach intensiven Gesprächen im politischen Raum und mit den Fachleuten der

weiter
  • 5
  • 7945 Leser

Hilfsaktion für Bopfinger

Corona-Krise Telefonisch Lebensmittel und anderes bestellen. Ehrenamtliche Fahrer liefern die Waren frei Haus

Bopfingen

Die Stadt Bopfingen richtet angesichts der Coronakrise mit den Kirchengemeinden, dem Gewerbe- und Handelsverein und dem Rewe-Markt einen Hilfsdienst für ältere oder sonstige hilfsbedürftige Menschen ein. Hierzu wird im Rathaus unter der Nummer (07362) / 801-66 eine Hotline eingerichtet, die von Montag bis Samstag von 7 Uhr bis 18 Uhr erreichbar

weiter

Neues Buswartehäuschen in Trochtelfingen steht

Haltestelle Lange mussten die Trochtelfinger warten, bis das Bushäuschen an der Abzweigung Sieben-Brunnen-Straße von der Bundesstraße 29 erneuert wurde. Nun steht das neue Gestell für die Wartenden und das Alte ist abgerissen. In der vergangenen Bürgerfragestunde des Ortschaftsrats bedankten sich die Bürger, für die neue Wartestelle. Es fehlen

weiter

Schönblick: Nutzung als Krankenhaus

Solidarität Schönblick bietet sein Seminarhaus für den Notfall an.

SchwäbischGmünd. Der Schönblick bietet sein komplettes Seminarhaus mit 106 modernen Hotelzimmern zur Verwendung als Krankenhaus an. Damit reagiert die Leitung des Hauses auf die Herausforderungen der Corona-Krise.Der Schönblick spürt die Auswirkungen der Krise auf drastische Weise. Gruppen stornieren, Einzelgäste bleiben

weiter
  • 5
  • 244 Leser

Umfrage: Ausgangssperren ja oder nein?

Was meinen Sie? Machen Sie mit bei unserer Umfrage.

Umfrage. Bisher sollen sich die Menschen freiwillig isolieren - doch das klappt nicht immer, wie erhofft. Nun sind Ausgangssperren im Gespräch, um damit die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Wie sehen Sie das? Sind Sie für oder gegen Ausgangssperren im Kampf gegen das Virus? Machen Sie mit bei unserer Umfrage.

weiter

WiRo listet Hilfen für Firmen auf

Coronakrise Die Wirtschaftsförderung der Region Ostwürttemberg möchte zielgerichtet informieren.

Schwäbisch Gmünd, Die WiRO Wirtschaftsförderungsgesellschaft Region Ostwürttemberg hat die Unterstützungsleistungen für Unternehmen in der Coronakrise auf ihrer Internetseite zusammengetragen: „Das Corona-Virus bestimmt dieser Tage das wirtschaftliche und soziale Leben · die Auswirkungen auf die Wirtschaft und vor allem kleine und mittlere

weiter
  • 817 Leser

Beifahrer attackiert Radfahrer

Der Mann schubste einen 28-Jährigen vom Fahrrad und prügelte auf ihn ein. 

Mutlangen. Wie die Polizei mitteilt, schubste ein Mann am Donnerstagvormittag einen Radler von seinem Fahrrad und trat auf ihn ein.  Der 28-Jährige war zuvor mit seinem Fahrrad gegen 11 Uhr von Mutlangen in Richtung B 298 unterwegs.  Ein vor ihm fahrender Pkw wechselte die Spur und der Fahrradfahrer erschrak und machte sich bemerkbar.

weiter

Home-Office: So arbeitet unsere Redaktion - wie sieht es bei Ihnen aus?

Auch die SchwäPo- und GT-Redaktion muss auf's Home-Office ausweichen. Wir haben einige Bilder unserer Heimbüros für Sie zusammengestellt. 

Soziale Kontakte sollen vermieden werden und das gilt auch fürs Büro. Die Krise um das Coronavirus hat uns in eine neue Zeit katapultiert. Zahlreiche Betriebe und Konzerne schicken ihre Angestellten ins Home-Office. Wegen der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus sitzen deshalb immer mehr Menschen im Home-Office auch die Redakteure

weiter

Wegen Corona gestrandet auf Teneriffa – Ein Aalener unterwegs im Camper

Corona Martin Steinbrecher hat seine Reise schon vor der aktuellen Krise angetreten. Wie sich sein langersehnter Traumurlaub nun zuspitzt.

Gestrandet auf Teneriffa – klingt eigentlich gar nicht so schlecht oder? Zwangsurlaub? Naja nicht so ganz. Strandverbot, spanische Polizisten, die in der Corona-Situation keinen Spaß verstehen und Einkaufsläden, in denen Kunden nach und nach durchgeschleust werden. So sieht der Urlaub von Martin Steinbrecher aus Aalen gerade aus. Seit

weiter
  • 5
  • 472 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.45 Uhr: Und jetzt noch etwas, fernab von Corona: Die Bärlauchsaison beginnt! Ab Mitte März finden Sie in Gegenden mit kalkreichem Boden, hauptsächlich in feuchten Laubwäldern und Auwäldern, den stark nach Knoblauch riechenden Bärlauch. Die Blätter lassen sich wie Schnittlauch verwenden oder als Gemüse zubereiten.

weiter
  • 4
  • 3023 Leser

Regionalsport (4)

Ellwanger warten weiter

Volleyball Landesverband will bis Ende März über die Liga-Zukunft entscheiden.

Wie wird die Saison 2019/2020 im Volleyball in Württemberg gewertet? Nach dem abrupten Saisonende vor einer Woche hatte der württembergische Landesverband eine Entscheidung für diese Woche in Aussicht gestellt.

Die soll es nun aber erst Ende März geben, das hat der VLW am Freitag mitgeteilt. Das heißt Warten für die Ellwanger Volleyball-Herrenteams,

weiter
  • 329 Leser

Zuhause ist der richtige Platz

Mountainbike Steffen Thum ist Profisportler – zugleich aber auch Teamchef und Arbeitgeber. Wie der Aalener Mountainbiker mit der Corona-Zwangspause umgeht.

Steffen Thum ist nicht nur Profisportler, sondern als Teamchef auch Arbeitgeber. Ihn hat die Coronavirus-Absagewelle als einen der ersten überrascht: in Dubai, beim dort geplanten Weltcuprennen. Muss nun auch der Aalener, da alle Rennen abgesagt sind, mit seinem mittelständischen Mountainbike-Unternehmen um dessen Existenz fürchten?

Ihr ganzes

weiter
  • 5

„Denke, die Saison wird annulliert“

Fußball Ein stillgelegter Normannia-Trainer im Interview: Zlatko Blaskic über Dunkelheit ohne Lichtschalter.

Das Unnormale als das Normale gilt auch beim FC Normannia: kein Mannschaftstraining, jeder hält sich selbst fit. Normannia-Trainer Zlatko Blaskic im Interview.

Herr Blaskic, wie sehen Sie es: Wird Ihre Mannschaft in dieser Saison noch mal um Punkte Fußball kämpfen?

Ich halte es für unwahrscheinlich, dass der Rest der Saison noch gespielt wird.

weiter
  • 1

Alfdorf/Lorchs Handballer in häuslicher Isolation

Handball, Württembergliga Das Training des TSV Alfdorf/Lorch steht auch still, weil der Gegner infiziert war.

Der Ball ruht – auch beim TSV Alfdorf/Lorch. Virusbedingt. Sportlich gesehen eine ungebetene Pause. Zweiter Platz in der Tabelle der Württembergliga Nord, nur wenige Punkte trennen das Team von Almir Mekic noch vom Tabellenführer Waiblingen. Und nun? Ist vorerst alles auf Eis gelegt.

Doch das ist jetzt erst einmal alles in den Hintergrund gerutscht.

weiter

Überregional (97)

"Falsche Polizeibeamte" festgenommen

Die drei mutmaßlichen Beschuldigten sind in Untersuchungshaft 

Wallhausen. Die Kriminalpolizei konnte am Donnerstag  drei "falsche" Polizeibeamte festnehmen. Das teilen die Staatsanwaltschaft Ellwangen und dasPolizeipräsidium Aalen in einer gemeinsamen Pressemeldung mit. Die festgenommenen Männer hatten sich als Polizeibeamte ausgegeben und mehrfach versucht hatte, einen 65-Jährigen Mann aus

weiter
  • 5
  • 1491 Leser

„Abstriche für alle Pfleger“

Alte Menschen sind besonders gefährdet. Der Altersforscher Andreas Kruse sieht dringenden Bedarf, sie besser zu schützen.
Andreas Kruse gehört zu den führenden Altersforschern. Der Heidelberger Wissenschaftler berät die Bundesregierung auch in der Corona-Krise. Herr Kruse, wie gehen Alte mit der aktuellen Situation um? Andreas Kruse: Gerade in Grenzsituationen – und um eine solche handelt es sich für alte Menschen zweifellos – zeigt sich die „Einmaligkeit“, weiter
  • 236 Leser

„Das ist seit gestern geltendes Recht“

Per Verordnung versucht das Land, das öffentliche Leben zu minimieren. Polizei und Ordnungsdienste kontrollieren. Innenminister Strobl warnt und kündigt bei Verstößen „scharfe Sanktionen“ an.
Ein Spielplatz im Stuttgarter Stadtbezirk Bad Cannstatt am Mittwochabend. Es herrscht weniger Betrieb als sonst, aber ein gutes Dutzend Kinder ist doch da. Alle Schaukeln sind besetzt, das Klettergerüst auch, ganz Kleine wühlen im Sand. Ein paar Jungs kicken auf der Wiese, Eltern sitzen auf Parkbänken. Plötzlich rollt ein Streifenwagen der Polizei weiter
  • 5
  • 237 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Der Lkw-Zulieferer SAF-Holland streicht seine Dividende für 2019. Das Jahresergebnis sei wegen Restrukturierungskosten von 48,1 Mio. auf 10,3 Mio. EUR gesunken, hieß es. 2 Der Modehändler Hugo Boss (Metzingen) hat seine Prognose einkassiert. Wegen des Coronavirus bleibe der Großteil der eigenen Geschäfte sowie die Läden Dritter geschlossen. weiter
  • 166 Leser

68 Kilo Verpackung pro Kopf

In gelben Tonnen, Glas- und Papiercontainern sind 2018 insgesamt rund 5,7 Mio. Tonnen Verpackungsmüll gelandet. Damit trennte jeder Verbraucher im Durchschnitt 68 Kilo Verpackungsmüll vom Restmüll. Foto: Julian Stratenschulte/dpa weiter
  • 270 Leser

750 Milliarden Euro – oder mehr

Europäische Zentralbank stellt beispielloses Corona-Notprogramm vor. Ökonomen erwarten dennoch eine Rezession.
Die Europäische Zentralbank (EZB) stemmt sich mit allen Mitteln gegen eine wirtschaftliche Talfahrt wegen der Corona-Krise. Nach Meinung des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) und des Instituts für Wirtschaftsforschung (Ifo) ist dies dringend nötig. Die deutsche Wirtschaft befindet sich in einer Rezession. In den kommenden Wochen weiter
  • 272 Leser

95 Prozent der Flugzeuge am Boden

Es gibt keine Buchungen mehr. Die Airline bietet nur noch 50 Flüge am Tag an. Das Frachtaufkommen steigt.
Die Corona-Pandemie nimmt auch für die Lufthansa immer dramatischere Züge an. Mittlerweile fliegt die Airline, wie Vorstandschef Carsten Spohr sagt, nur noch rund 5 Prozent ihres eigentlichen Flugplans. Insgesamt heben täglich nur noch 50 Jets ab, 30 davon in Frankfurt und 10 in München und durch die Lufthansa-Tochter Swiss 10 in Zürich. Pro Woche weiter
  • 247 Leser
Querpass

Abschied durch die Hintertür

Die Coronakrise hat so große Auswirkungen auf den Sport, dass die kleinen Geschichten fast untergehen. Was interessieren schon Einzelschicksale, wenn ganzen Vereinen und Ligen der Bankrott droht, die Fußball-EM und eventuell Olympische Spiele verschoben werden und der Sport weltweit zum Erliegen gekommen ist? Deshalb hört man kaum wehklagen von Akteuren, weiter
  • 331 Leser

Abstimmung auch online möglich?

Das Gesetz fordert die Anwesenheit der Anteilseigner in der Hauptversammlung. Doch das ist derzeit verboten.
Das Deutsche Aktieninstitut fordert angesichts der Corona-Krise Hauptversammlungen in dieser Saison ohne die physische Anwesenheit von Aktionären zu ermöglichen. Bei den Treffen würden Beschlüsse gefasst, die für die Handlungsfähigkeit der Unternehmen entscheidend seien, sagte DAI-Chefin Christine Bortenlänger: „Deshalb muss Deutschland, weiter
  • 169 Leser

AfD NRW-Spitze will „Flügel“ auflösen

Der Landesvorstand der AfD in Nordrhein-Westfalen dringt auf eine Auflösung des vom Verfassungsschutz als rechtsextrem eingestuften „Flügels“. Diese und weitere Maßnahmen seien geeignet, „wieder Ruhe in unsere Partei einkehren zu lassen und die bereits begonnene Austrittswelle zu stoppen“, heißt es in einem Brief, den der weiter
  • 174 Leser

Als Künstler „radikal und unangepasst“

Ben Wagin hat mehr als 50 000 Bäume für Frieden und Umwelt gepflanzt. Jetzt wird er 90 Jahre alt.
Vertreter aus Politik und Kultur haben den Berliner Aktionskünstler Ben Wagin anlässlich seines 90. Geburtstags gewürdigt. „Als leidenschaftlicher Aktionskünstler, Umwelt- und Friedensaktivist hat er Berlin seit den 1960er Jahren nachhaltig geprägt“, erklärte Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) auf Anfrage. Es sei ihm mit weiter
  • 317 Leser

Ansturm im Netz

Eine Analyse von Payback zeigt die Auswirkungen der Corona-Krise auf das Einkaufsverhalten. Im Netz gefragt sind Spielzeug, Tierbedarf und Mode. Einen Ansturm gibt es beim Disney-Streaming-Dienst. Foto: © connel design - Fotolia.com weiter
  • 225 Leser
Olympia

Athleten sehen Chancen-Gleichheit in Gefahr

Absage der Spiele in diesem Jahr ist für viele Sportler unumgänglich. Das IOC zögert Entscheidung hinaus.
Während das Olympische Feuer am Donnerstag auf dem Weg nach Japan war, erlischt die Flamme der Begeisterung bei Athleten für die Sommerspiele immer mehr. Der Traum jedes Sportlers ist durch die Coronavirus-Pandemie für viele zum Alptraum geworden. „Jeder Tag, an dem die Sportler nicht trainieren können, wird es schwieriger, dass faire Spiele weiter
  • 111 Leser

Autobauer hat sich stabilisiert

Absatz, Umsatz und Gewinn gesteigert: Der Konzern lässt die Folgen des Dieselskandals hinter sich.
Der Autokonzern Audi hat Absatz, Umsatz und Betriebsgewinn im vergangenen Jahr gesteigert. Vorstandschef Bram Schot, der am 1. April vom früheren BMW-Manager Markus Duesmann abgelöst wird, sagte, die VW-Tochter habe ihr Geschäft wieder stabilisiert. „Wir können zufrieden sein: Audi steht im Wettbewerb gut da.“ Einen Ausblick für das weiter
  • 108 Leser

Autobranche Drei US-Konzerne stoppen Bänder

Die größten US-Autobauer General Motors (GM), Ford und Fiat Chrysler haben sich mit der Branchengewerkschaft UAW auf einen vorübergehenden Produktionsstopp in Nordamerika aufgrund der Corona-Krise geeinigt. Die Bänder sollen in den USA, Kanada und Mexiko zunächst bis 30. März stillstehen. Hintergrund sind gestiegene Infektionszahlen in den USA. weiter
  • 116 Leser

Bayern hat bereits erste Ausgangssperren

Nach einem Starkbierfest gab es einen Ausbruch in der Oberpfalz. Nun sind drei Gemeinden Sperrgebiet.
Polizeifahrzeuge sperren die Zufahrtsstraßen nach Mitterteich ab. „Nur wer einen guten Grund hat, darf noch rein oder raus“, sagt Stefan Grillmeier, zweiter Bürgermeister der oberpfälzischen Stadt mit 6600 Einwohnern, unserer Zeitung. Seit Mittwoch herrscht Ausgangssperre wegen der Corona-Ausbreitung, die erste in Deutschland. Am Donnerstag weiter
  • 172 Leser

Belgien Parlament spricht Vertrauen aus

Parlament will geschäftsführender Minderheitsregierung Vertrauen aussprechen
Inmitten der Coronavirus-Krise hat Belgien nach 15 Monaten Notregierung ein handlungsfähiges Kabinett bekommen. Das Parlament in Brüssel sprach Regierungschefin Sophie Wilmès und ihrer bislang nur geschäftsführenden Minderheitsregierung am Donnerstag mit 84 zu 44 Stimmen sein Vertrauen aus. Die Regierung soll mit Sondervollmachten ausgestattet weiter

Bundesregierung hilft kleinen Firmen

Zuschüsse für Selbstständige geplant. Ökonomen erwarten Schrumpfung.
Die Bundesregierung plant angesichts von Existenznöten ein Hilfspaket von über 40 Milliarden Euro für Millionen von Solo-Selbstständigen und andere Kleinstfirmen. Im Gespräch sind direkte Zuschüsse, um Pleiten zu verhindern. Aus Kreisen des Wirtschaftsministeriums hieß es in dem Zusammenhang, es dürfe keine „Solidaritäts-Lücke“ weiter
  • 192 Leser

Bundeswehr bereitet Corona-Einsatz vor

Noch werden die Soldaten eher vereinzelt angefordert. Bewaffnete Patrouillen sind nicht vorgesehen.
Noch ist die Bundeswehr eher vereinzelt in Sachen Corona im Einsatz. 13 von 50 Anträgen auf so genannte Amtshilfe wurden bislang bewilligt, sagte Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) am Donnerstag. Dabei ging es vor allem um die Beschaffung von medizinischem Material, aber auch um die Versorgung gestrandeter Lkw-Fahrer an weiter
  • 212 Leser

China am Wendepunkt

Erstmals seit Ausbruch des Virus vermeldet das Land keinen Anstieg mehr. Doch die zweite Welle wird befürchtet.
Es ist ein Wendepunkt im Verlauf der Virus-Pandemie: Während die Anzahl an Toten in Europa mittlerweile über den Werten Chinas liegen, vermeldete die Volksrepublik erstmals seit Beginn des Ausbruchs landesweit keine einzige Neuinfektion innerhalb der letzten 24 Stunden. Der epidemiologische Sieg liefert der chinesischen Regierung keinen Grund zum weiter
  • 315 Leser

Corona stoppt Die Prinzen

Eigentlich sollte es kommende Woche in Meiningen losgehen: Jetzt hat die Leipziger Pop-Truppe Die Prinzen ihre Tournee in den Herbst verschoben. Im Oktober soll der Start in Bad Elster sein. Foto: Sebastian Willnow/dpa weiter
  • 219 Leser

Corona-Befund Nachsorgeklinik geschlossen

Die Nachsorgeklinik Tannheim für schwer kranke Kinder in Villingen-Schwenningen musste schließen, da beim Vater eines Kindes Covid-19 nachgewiesen wurde. Dieser hatte der Klinik zufolge verschwiegen, dass er im Risikogebiet Heinsberg gewesen war, da er nicht die Reha des Kindes gefährden wollte. Wie die Geschäftsführer mitteilten, wurde die Klinik weiter
  • 5
  • 130 Leser

Darlehen Mini-Zins für Bauherren

Immobilienkäufer erhalten günstigere Darlehen. „Die Verunsicherung durch das Coronavirus hat zu einem Allzeittief bei Bauzinsen geführt“, sagt Mirjam Mohr, Vorständin für das Privatkundengeschäft bei Interhyp. Demnach kann die Mehrheit der Kreditnehmer Darlehen mit 10 Jahren Zinsbindung für rund 0,6 Prozent jährlich aufnehmen, bei weiter
  • 225 Leser
Literatur

Das Mädchen aus der Marsch

Naturbilder, Liebesgeschichte, Krimi: Delia Owens' Roman „Der Gesang der Flusskrebse“ steht seit Monaten auf der Bestsellerliste.
Diese Geschichte spielt an der Küste von South Carolina, in einer paradiesischen Natur. „Marschland ist ein Ort des Lichts, wo Gras in Wasser wächst und Wasser in den Himmel fließt.“ Dort lebt einsam ein Mädchen, Kya, das von allen verlassen wird: von der Mutter, den Geschwistern und bald auch von dem brutalen Vater, einem Trinker, der weiter
Kommentar Rolf Obertreis zur Krise bei Lufthansa

Der Blick nach vorn

Die Zuversicht von Lufthansa-Chef Carsten Spohr mag irritieren. Aber sie ist auch ein Signal. Irgendwann wird es wieder aufwärts gehen und darauf bereitet sich die schwer gebeutelte Airline vor. Es gilt nicht nur zu sparen und jeden Euro zweimal umzudrehen, wenn die Buchungen zum Erliegen kommen. Notwendig ist auch der Blick nach vorne. Wie lange die weiter
  • 212 Leser
Leitartikel Günther Marx zu Politik und Kommunikation

Die Macht der Worte

Politik, das ist zu guten Teilen – oder vor allem? – die Macht des Wortes; und weiter gefasst, der Kommunikation. Fakten spielen eine Rolle, doch wie man an Politikern wie Donald Trump oder Boris Johnson immer wieder sehen kann, nicht die allerwichtigste. Beide verstehen es, mit Emotionen und Ressentiments ihres Publikums zu spielen, wirkmächtiger weiter
  • 214 Leser

Die schönen Seiten dieses Frühlings

Vor lauter Corana-Nachrichten geraten die schönen Seiten dieses Frühlings schon mal ins Abseits. Dabei blühen einige Bäume gerade wunderschön und locken Bienen wie dieser Pflaumenbaum am Kaiserstuhl. Foto: Patrick Seeger/dpa weiter
  • 119 Leser
Fußball

Die soziale Seite der Stuttgarter Ultras

Die Mitglieder des Commando Cannstatt 97 helfen einem Krankenhaus in Italien. Eine Aktion in Zeiten der Coronakrise mit großer Symbolkraft.
Für die einen sind sie Stimmungsmacher, für andere kostümierte Krakeeler: die Ultras der Profi-Fußballvereine. Die wenigsten jedoch bringen in Gedanken die hartgesottenen Fans mit sozial Engagierten zusammen. Doch das sind sie auch, wie aktuell das Commando Cannstatt 97 (CC) zeigt, die älteste Ultra-Fanvereinigung des VfB Stuttgart. Die Mitglieder weiter
  • 4
  • 569 Leser

Durchhalten bis zum Impfstoff

Noch weiß niemand, wie viele Menschen tatsächlich infiziert sind – und wie viele Monate wir mit drastischen Einschränkungen leben müssen.
Wie viele Deutsche haben sich tatsächlich mit dem Coronavirus angesteckt? Das weiß bisher niemand. Dass die täglich verkündeten offiziellen Zahlen nur einen Teil der Realität abbilden, ist klar. Und normal. „Es gibt auch hier eine Dunkelziffer wie bei jeder Infektionskrankheit“, sagt der Präsident des Robert-Koch-Instituts (RKI), Lothar weiter
  • 413 Leser
Politisches Buch

Ein Dokument der Befreiung

Es ist ein berührendes Dokument: Matthias Katsch, Sprecher der Betroffenen-Organisation „Eckiger Tisch“, legt in seinem Buch offen, wie sexueller Missbrauch an der Jesuitenschule Canisius-Kolleg in den 70er Jahren sein Leben beeinflusste. Dabei lag für ihn vieles lange Zeit im Dunkeln. Die Übergriffe zweier Jesuitenpater, deren feingesponnenes weiter
  • 5
  • 393 Leser

Elterngeld Empfängerzahl steigt weiter

Die Zahl der Elterngeld-Empfänger in Deutschland steigt weiter. Rund 1,9 Millionen Frauen und Männer in Deutschland haben im Jahr 2019 die Bezüge erhalten. Das sind zwei Prozent mehr als im Jahr zuvor, teilte das Statistische Bundesamt mit. Dabei bezogen 1,41 Millionen Frauen die finanzielle Unterstützung bei der Kinderbetreuung – das entspricht weiter
  • 186 Leser

Erholung an den Börsen

Der deutsche Aktienmarkt hat am Donnerstag eine kräftige Berg- und Talfahrt mit Erholungsgewinnen beendet. Auftrieb gab zum einen das Notpaket der EZB, zum anderen ging es für den Dax und die anderen europäischen Börsen am Tropf der Wall Street nach oben. Zu den Gewinnern im Dax zählten Aktien, die zuletzt besonders stark unter der Corona-Krise weiter
  • 211 Leser

Erster Sünder am Pranger

Firma, die gegen das Verpackungsgesetz verstößt, veröffentlicht.
Das neue Verpackungsgesetz soll es Unternehmen schwerer machen, sich vor der Beteiligung am Recycling-System zu drücken. Nun tritt eine neue Stufe in Kraft – aus dem öffentlichen Register der Zentralen Stelle wurde das erste Fallbeispiel veröffentlicht: ein „größeres deutsches Gartencenter“, das sich zwar mit seinen Eigenmarken weiter
  • 106 Leser

Fit bleiben in den eigenen vier Wänden

Sportstätten und Studios sind dicht. Tipps für das Körpertraining zu Hause und was dabei zu beachten ist.
Auch für Sportliebhaber ist die aktuelle Corona-Krise eine harte Zeit: Vereinstrainings sind ausgesetzt, Fitnessstudios, Hallen und Schwimmbäder geschlossen. Fitnesstrainer und Sportler teilen ihre Empfehlungen für „Quarantäne-Workouts“ oder „Home-Fitness“ mit. Was Bewegungsfans tun können und beachten sollten. Kreativ sein weiter
  • 159 Leser

Flixtrain stellt Betrieb ein

Voraussichtlich bis Ende April fahren keine Züge des Anbieters Flixtrain mehr. Kunden können ihre Tickets „in dieser Ausnahmesituation“ in der 2. Klasse der ICE- und IC-Züge der Deutschen Bahn nutzen. Foto: Julian Stratenschulte/dpa weiter
  • 232 Leser

Fußball FC Sion kündigt Topverdienern

Der Schweizer Fußball-Erstligist FC Sion hat laut Medienberichten mehrere Spielern wegen der finanziellen Folgen der Corona-Krise fristlos entlassen: Vereinspräsident Christian Constantin habe den Topverdienern der Mannschaft „aus guten Gründen“ und „wegen höherer Gewalt“ die Kündigung ausgesprochen. Laut der Zürcher Tageszeitung weiter
  • 139 Leser

Gladbacher verzichten auf Teil des Gehalts

Fußballer und Mitarbeiter des Vereins zeigen sich solidarisch und sorgen in Corona-Zeiten damit für ein Novum.
Die Fußballprofis von Borussia Mönchengladbach haben als erste Spieler der Bundesliga einen freiwilligen Verzicht auf Teile des Gehaltes angekündigt. „Ich bin sehr stolz auf die Jungs. Sie wollen etwas an Borussia zurückgeben. Der Trainerstab hat sich dem angeschlossen, genau wie unsere Direktoren und Geschäftsführer“, sagte Sportdirektor weiter
  • 135 Leser

Griechische Inseln Deutlich weniger Flüchtlingskinder

Die EU-Kommission hat ihre Angaben zur Anzahl der unbegleiteten Minderjährigen in den Flüchtlingscamps auf griechischen Inseln nach unten korrigiert. Derzeit seien dort „rund 1500 unbegleitete Minderjährige“, heißt es nun in einer Pressemitteilung. Zuvor war von rund 5500 unbegleiteten Minderjährigen die Rede gewesen. Dies sei ein Fehler weiter
  • 171 Leser

Hamstern Down Under

Hamsterkäufe sind auch in Australien ein Problem–- dabei produziert das Land nach Angaben von Landwirtschaftsminister David Littleproud Essen für 75 Mio. Menschen. Das ist etwa dreimal so viel wie der Kontinent Einwohner hat. Zypries soll schlichten Die frühere Bundesjustizministerin Brigitte Zypries soll Streitfälle bei der Entschädigung weiter
  • 196 Leser

Handball Auch den Trainer hat's erwischt

Nach mehreren Spielern hat sich beim Handball-Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen auch Trainer Martin Schwalb mit dem Coronavirus infiziert. Der 56-Jährige befinde sich in einer 14-tägigen häuslichen Quarantäne, teilten die Löwen mit. Er fühle sich soweit gut. Auch die komplette Mannschaft ist sich bereits seit einigen Tagen in häuslicher Quarantäne. weiter
  • 127 Leser

Heidelcement streicht Ziel

Der Baustoffkonzern Heidelberg Cement gibt wegen der Corona-Krise keine Prognose mehr für das laufende Geschäftsjahr. Geplant war, Umsatz und operatives Ergebnis leicht gegenüber 2019 zu steigern. Tui führt Kurzarbeit ein Bei Tui Deutschland sollen die Beschäftigten wegen der schwierigen Geschäftslage durch die Corona-Krise vom 1. April an für weiter
  • 217 Leser

Hilfe auch für den Breitensport

WLSB-Präsident Felchle hofft auf Unterstützung der Politik. Es werden Notfallfonds für den Sport gebraucht.
In der Coronavirus-Krise hofft der Württembergische Landessportbund (WLSB) auf die Hilfe der Politik. „Der organisierte Sport braucht die Solidarität und die finanzielle Unterstützung des Landes Baden-Württemberg“, sagte WLSB-Präsident Andreas Felchle am Mittwoch. Es werde „zügig“ ein „Notfallfonds“ gebraucht, weiter
  • 122 Leser

Intensivmedizin EU will Vorrat an Ausrüstung

Die EU-Kommission will einen Vorrat medizinischer Ausrüstung zur Behandlung der Erkrankung Covid-19 anlegen. Es geht um intensivmedizinisches Material wie Beatmungsgeräte, Schutzmasken und Impfstoffe, sobald diese verfügbar seien, sagte der EU-Kommissar für Krisenmanagement, Janez Lenarcic. Diese Dinge sollten dort in der EU eingesetzt werden, wo weiter

Jubel nach der Landung in Deutschland

Die 27-jährige Elena wurde mit anderen Deutschen evakuiert. Hinter ihr liegen dramatische Tage.
Wann wussten Sie, dass die Lage schwierig wird? Als wir am Samstag rund zwölf Stunden vor Abflug einchecken wollten, hieß es plötzlich: „Flug gestrichen“. Sie haben dann auf einen neuen Flug gehofft? Genau. Zu der Zeit gab es für uns die Info, dass es keine Evakuierungsflüge geben wird und wir versuchen sollten, irgendeinen Flug nach weiter
  • 5
  • 235 Leser

Kinder Osterpostamt öffnet wieder

Trotz Corona-Krise hat Deutschlands ältestes und größtes Osterpostamt in Zeven bei Bremen seine Arbeit aufgenommen und lädt Kinder aus aller Welt ein, dem Osterhasen zu schreiben. Wer an Hanni Hase unter der Adresse Am Waldrand 12 in 27404 Ostereistedt schreibt, der bekommt garantiert vor dem Fest eine Antwort. Die Briefe sollten allerdings bis weiter
  • 191 Leser

Kommt jetzt das Nicht-Semester?

In der Krise fordern die Rektoren Vorgaben des Bundes und machen kreative Vorschläge.
Sabine Kunst macht Mut. Die Präsidentin der Berliner Humboldt-Universität lächelt, als sie in einer Videoansprache verspricht, dass „wir gemeinsam eine Lösung für die Corona-Krise finden werden“. Doch sie sagt eben auch: „Wir haben nicht auf alles eine finale Antwort.“ Die Herausforderungen für die Hochschulen sind – weiter
  • 116 Leser
Kommentar Stefan Kegel zum Verbot der Reichsbürger-Gruppe

Konsequenter Schritt

Sie nennen sich Reichsbürger, und sie wehren sich gegen den Staat, in dem sie leben. In den Berichten des Verfassungsschutzes nahmen diese Menschen zuletzt immer mehr Raum ein. Manche drucken eigene Ausweise, Strafbefehle erkennen sie nicht an, sie fluten Behörden mit unendlichen Pamphleten und bedrohen deren Mitarbeiter. Was man als Spinnerei abtun weiter
  • 189 Leser

Konzert Sieben Künstler spielen daheim

Wohnzimmerkonzert statt Livetour: Popmusiker wie Max Giesinger, Lea, Johannes Oerding und Michael Schulte wollen am Sonntagabend per Livestream für ihre Fans spielen. Das kündigten sie am Mittwoch an. Beim so genannten „#Wirbleibenzuhause-Festival“ wollen insgesamt sieben Künstler je eine halbe Stunde von zuhause aus spielen. Die Gigs weiter
  • 170 Leser

Kostenloses Buch

Der österreichische Autor Thomas Brezina („Tom Turbo“) hat binnen kürzester Zeit einen Ratgeber geschrieben: „Auch das geht vorbei – Glücklich bleiben in schweren Zeiten“ lautet der Titel des 70-seitigen Büchleins, das kostenlos als E-Book heruntergeladen werden kann. Triennale plant für 2020 Die Macher der Ruhrtriennale weiter
  • 203 Leser

Kretschmann droht mit Ausgangssperre

Ministerpräsident warnt: Bürger müssen Verhalten umstellen. In Bayern gilt Sperre bereits in zwei Landkreisen. Konstanz beschränkt Gruppentreffen.
Ministerpräsidenten in mehreren Bundesländern drohen mit Ausgangssperren, falls die Bürger keine stärkeren Vorkehrungen gegen die Ausbreitung des Coronavirus treffen. Baden-Württembergs Regierungschef Winfried Kretschmann (Grüne) betonte bei einer Sondersitzung des Landtags in Stuttgart, ob es ein Ausgangsverbot gebe, hänge von den Bürgern ab. weiter
  • 5
  • 1796 Leser
Klopapier

Kurze Geschichte des Klopapiers

Die aktuellen Hamsterkäufe rücken ein Produkt in die Öffentlichkeit, das heute jeder haben muss. Früher wusste man sich anderweitig zu helfen.
Viele Menschen empfinden das Coronavirus als existentielle Bedrohung. So muss es sein, sonst würden besorgte Bürger hierzulande aber auch anderswo nicht regelmäßig die Supermarktregale leerkaufen. Beim Hamsterverhalten fällt dabei vor allem eines auf: Ist das Ende nah, darf es an Klopapier nicht fehlen. Dabei hat das Hygieneprodukt in Deutschland weiter
  • 4
  • 315 Leser
Bahnverkehr Baden-Württemberg

Land bestellt erstmals Batteriezüge

Von 2023 an sollen 20 Exemplare in der Ortenau fahren. Fahrzeuge und Instandhaltung kosten 77 Millionen Euro.
Das Land Baden-Württemberg hat zum ersten Mal batterieelektrische Züge bestellt. Wie das Verkehrsministerium in Stuttgart mitteilte, habe die Landesanstalt Schienenfahrzeuge (SFBW) bei der Firma Siemens 20 Züge vom Typ Mireo Plus B bestellt. Die zweiteiligen Triebzüge haben nach Angaben des Ministeriums jeweils 120 Sitzplätze und können auf Strecken weiter
Landes köpfe

Landesköpfe Grünen-Politiker Özdemir infiziert

Cem Özdemir , der frühere Grünen-Chef, ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Der 54-Jährige veröffentlichte am Donnerstag auf Instagram ein Video, in dem er sagte, es gehe ihm „sehr gut“. Er wolle seine Ansteckung öffentlich machen, „um deutlich zu machen, dass sich jede und jeder von uns anstecken kann“. Der weiter
  • 135 Leser

Landtag gibt Milliardenhilfen frei

Unterstützung für kleine Betriebe soll binnen weniger Tage anlaufen. Die Schuldenbremse wird ausgesetzt.
Der Landtag von Baden-Württemberg hat in einer Sondersitzung massive Finanzhilfen für die Wirtschaft beschlossen. Im Kampf gegen die Folgen der Corona-Welle darf die Regierung nun bis zu fünf Milliarden Euro Kredite aufnehmen. Außerdem gaben die Abgeordneten am Donnerstag die Rücklagen des Landes als Soforthilfe frei; also weitere 1,2 Milliarden weiter
  • 115 Leser
Alina Reh

Läuferin im Wartestand

Olympia-Hoffnung Alina Reh versucht dem Coronavirus mit Gelassenheit zu begegnen. Dennoch sind auch ihre Planungen durcheinandergewirbelt.
Wenn jemand in Zeiten der Corona-Krise Gelassenheit ausstrahlt, dann ist das Alina Reh. „Laufen kann man zum Glück überall“, sagt die aufstrebende Langstreckenspezialistin in ihrer typisch unbekümmerten Art. Tatsächlich kann es der Laichingerin, die als größte Nachwuchshoffnung der deutschen Läuferszene über die 10 000-Meter-Distanz weiter
  • 361 Leser

Lebensmittel Branche beklagt Grenzkontrollen

Der europäische Lebensmittelsektor hat Störungen im Warenverkehr wegen der vielerorts aufgrund der Corona-Pandemie eingeführten Grenzkontrollen beklagt. „Unsere Mitglieder berichten von zunehmenden Schwierigkeiten bei ihren Aktivitäten“, erklärten die größten europäischen Verbände der Branche. Sie forderten die EU-Kommission auf, weiter
  • 207 Leser

Lebensmittel Discounter öffnen sonntags nicht

Zur Versorgung der Menschen in der Coronavirus-Krise dürfen Supermärkte, Drogerien oder Apotheken im Südwesten nun auch an Sonntagen öffnen. Das Wirtschaftsministerium hat eine entsprechende Verordnung erlassen, teilte es mit. Edeka, Rewe, Aldi und Lidl betonten, an den gewohnten Öffnungszeiten von Montag bis Samstag festhalten zu wollen. Als Grund weiter
  • 274 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Hannes Jaenicke Der Schauspieler hat den Tod seiner Mutter vor rund einem Jahr nur schwer verkraftet. „Meine Mutter wurde 88 Jahre alt, und natürlich weiß man, dass die Eltern irgendwann gehen“, sagte der 60-Jährige der Zeitschrift „Bunte“. „Aber wenn es dann so weit ist, fliegt man in hohem Bogen aus der Bahn.“ weiter

Luka Jovic droht Anzeige

Ex-Frankfurter soll in Serbien die Auflage zur Quarantäne verletzt haben.
Weil der frühere Frankfurter Bundesliga-Stürmer Luka Jovic gegen Quarantäne-Regeln verstoßen haben soll, droht dem Profi von Real Madrid eine Strafanzeige. Serbiens staatliche Nachrichtenagentur Tanjug berichtete von Ermittlungen gegen den 22-Jährigen. „Welcher Arbeit einer nachgeht, macht für die Staatsanwaltschaft keinen Unterschied“, weiter
  • 121 Leser

Mann zieht Waffe auf Wertstoffhof

Weil er seinen Müll nicht wie geplant auf einem Wertstoffhof entsorgen konnte, ist ein Mann im Rhein-Neckar-Kreis mit gezogener Waffe auf Mitarbeiter der kommunalen Abfallbeseitigung losgegangen. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war der 24-Jährige am Mittwoch mit seiner Mutter zur Müll-Annahmestelle in Wiesloch gefahren. Zwei Angestellte weiter
  • 5
  • 132 Leser

Medikamente Keine Warnung vor Ibuprofen

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat ihre Warnung vor der Einnahme des Schmerzmittels Ibuprofen bei Verdacht auf eine Infektion mit dem neuen Coronavirus zurückgenommen. Die WHO-Experten hatten Studien und Ärzte konsultiert und seien zu dem Schluss gekommen, dass es über die bekannten Nebenwirkungen bei bestimmten Bevölkerungsgruppen hinaus weiter
  • 169 Leser

Mein Haus, mein Schutzwall

„My home is my castle“ , ist ein Spruch, der aus Großbritannien stammt, und die Vorstellung ist ja auch wirklich so schön wie die legendäre Tafelrunde in Camelot. Das eigene Heim als Burg, als Schloss gar. Jeder ist ein Ritter, ein Burgfräulein, eine Königin. Doch es ist ein Spruch aus alten Tagen und er gilt schon lange nicht mehr. weiter
  • 212 Leser

Mord in der Unterführung

Ihr neuer Fall konfrontiert die Kölner „Tatort“-Kommissare Ballauf und Schenk mit kaputten Familien und säumigen Unterhaltszahlern.
Wenn die beiden altgedienten Hauptkommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) im Kölner Jugendamt ermitteln, ist Vorsicht geboten: Es könnte sich um einen „Tatort“ handeln, der zwar pädagogisch ungemein wertvoll ist und den Finger tief in eine gesellschaftliche Wunde legt, dafür aber in etwa so packend weiter
  • 183 Leser
AUGEN BLICK

Muttergefühle

Auch Trampeltiere haben Muttergefühle. Charlotte im Kölner Zoo jedenfalls weicht nicht von der Seite ihres Nachwuchses – die kleine Stute, die am Samstag zur Welt kam, hat ein weißes Fell. Foto: Zoo Köln/Werner Scheurer/dpa weiter
  • 176 Leser

Nato Mehr Geld für Verteidigung

Ungeachtet erheblicher Belastungen durch das Coronavirus für die Volkswirtschaften hat Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg die Nato-Staaten zu höheren Verteidigungsausgaben aufgerufen. „Ich erwarte, dass die Alliierten sich weiterhin dazu bekennen, mehr in unsere Sicherheit zu investieren“, sagte der Norweger am Donnerstag in Brüssel. weiter
  • 145 Leser

Noch einmal ein Eisbär

Der Wechsel von Eishockey-Nationaltorhüter Mathias Niederberger, 27, von der Düsseldorfer EG zu den Eisbären Berlin ist perfekt. Das teilten beide Klubs aus der Deutschen Eishockey Liga mit. Nach fünf Jahren und 211 Spielen für seinen Heimatverein gibt es für den Sohn des früheren Nationalverteidigers Andreas Niederberger ein Comeback in Berlin. weiter
  • 242 Leser

Notenbank greift ein

Die japanische Notenbank hat sich im Kampf gegen die Virus-Folgen erneut in das Marktgeschehen eingeschaltet. Die BoJ bietet den Banken weitere 4 Billionen Yen (rund 34 Mrd. EUR) Liquidität an und weitet das Anleihekaufprogramm um 1,3 Billionen Yen aus. Warburg plant Revision Nach dem Urteil im ersten Cum-Ex-Strafprozess will die Privatbank M.M. Warburg weiter
  • 176 Leser

Oberammergau Passionsspiele abgesagt

Die Oberammergauer Passionsspiele sind wegen der Ausbreitung des Coronavirus für dieses Jahr abgesagt worden. Sie sollen stattdessen 2022 stattfinden. Das teilten Vertreter des Landratsamtes Garmisch-Partenkirchen und der Spielleitung am Donnerstag in Oberammergau mit. Die Premiere war für den 16. Mai geplant, bis zum 4. Oktober wären zu mehr als weiter
  • 103 Leser

Passionsspiel auf 2022 verschoben

2020 gibt es keine Festspiele in Oberammergau. Sie finden wegen der Corona-Krise zwei Jahre später statt.
In Oberammergau kennt man sich mit Seuchen aus. Immerhin gründen die Passionsspiele auf einem Gelöbnis von 1633. Die Einwohner gelobten damals, alle zehn Jahre die Passion Jesu aufzuführen, damit Gott der Krankheit ein Ende bereite. Der Überlieferung nach forderte die Seuche danach keine Todesopfer mehr in dem Alpendorf. Im Mai sollte sich erneut weiter
  • 165 Leser

PEN-Zentrum Jahrestagung wird abgesagt

Wegen der Corona-Pandemie sagt das deutsche PEN-Zentrum seine Jahrestagung in Tübingen ab. „Die Entscheidung haben wir schweren Herzens getroffen, doch die Gesundheit unserer Mitglieder, der Auftretenden, Gäste sowie unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist für uns von höchster Priorität“, erklärte der Generalsekretär der Schriftstellervereinigung, weiter
  • 162 Leser

Polizei sucht 30-Jährigen

Der Verdächtige soll drei Menschen getötet haben.
Ein 30-Jähriger soll in einem Wohnhaus in Holzgerlingen (Kreis Böblingen) drei Menschen umgebracht haben. Bislang verlief die Suche nach dem Mann erfolglos, teilten die Ermittler am Donnerstag mit. Am Mittwoch hatten Polizisten die Leichen einer 27-Jährigen sowie von ihrem 33 Jahre alten Lebensgefährten und dessen 62-jährigem Vater gefunden. Die weiter

Prozessbeginn Mann soll Händler ermordet haben

Wegen Mordes an einem Schmuckhändler aus Pforzheim muss sich seit Donnerstag ein 36 Jahre alter Mann vor dem Landgericht Karlsruhe verantworten. Das 57-jährige Opfer war seit dem 21. Juni 2019 vermisst und zwei Tage später in Frankreich tot aufgefunden worden. Eine Sonderkommission ermittelte. Wenige Tage später wurde der verdächtige Deutsche festgenommen. weiter
Mittwochslotto

Quoten zum Mittwochslotto

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 5 389 273,40 EUR Gewinnklasse 2 767 125,10 EUR Gewinnklasse 3 8920,00 EUR Gewinnklasse 4 3374,40 EUR Gewinnklasse 5 170,00 EUR Gewinnklasse 6 43,30 EUR Gewinnklasse 7 18,30 EUR Gewinnklasse 8 10,10 EUR Gewinnklasse 9 5,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 1 477 777,00 EUR ohne weiter
  • 177 Leser

Real Madrid will Gareth Bale schnell loswerden

Real Madrid möchte sich offenbar vom walisischen Fußball-Nationalstürmer Gareth Bale trennen. Und das rasch. Wie die Zeitung „Marca“ berichtet, soll der 30-jährige Waliser in den Planungen von Trainer Zinedine Zidane keine Rolle mehr spielen und trotz eines Vertrages bis 2022 den Verein notfalls sogar ablösefrei verlassen, wenn kein weiter
  • 135 Leser

Regatten erst im Herbst

Die Kieler Woche kann wegen der Auswirkungen des Coronavirus nicht wie geplant Ende Juni stattfinden, sondern soll nun vom 5. bis 13. September ausgetragen werden. Das gaben die Organisatoren der größten Segelveranstaltung der Welt bekannt. Kurzarbeit in Magdeburg Bundesligist SC Magdeburg wird aufgrund der Coronavirus-Pandemie für seine Spieler weiter
  • 113 Leser

Reichsbürger Seehofer verbietet Gruppierung

Erstmals hat Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) eine Reichsbürger-Gruppierung bundesweit verboten. Polizisten durchsuchten am Donnerstag Wohnungen führender Mitglieder des Vereins „Geeinte deutsche Völker und Stämme“ und seiner Teilorganisation „Osnabrücker Landmark“. Rechtsextremismus und Rassismus würden auch in weiter

Ruf nach Schutzschirm

Baden-Württembergische Krankenhausgesellschaft warnt: Vielen Kliniken droht ohne Hilfe die Insolvenz.
Wegen der Coronavirus-Krise sind etliche Kliniken im Südwesten nach Einschätzung der Baden-Württembergischen Krankenhausgesellschaft in ihrer Existenz bedroht. Es brauche einen sofortigen finanziellen Schutzschirm für alle Krankenhäuser, sagte Hauptgeschäftsführer Matthias Einwag in Stuttgart. „Wenn der nicht kommt, werden wir Insolvenzen weiter

Schutzausrüstung für die Slowakei

Polizisten laden in der Slowakei ein Regierungsflugzeug aus. Die Maschine hat 100 000 Corona-Test-Kits und eine Million Gesichtsmasken aus China nach Bratislava transportiert. Foto: Joe Klamar/afp weiter
  • 297 Leser

Schwimmende Gärten auf dem Bodensee

Ungewöhnliches Transportgut auf dem Bodensee: Schwimmende Gärten sind am Donnerstag per Boot zum Gelände der Überlinger Landesgartenschau gezogen worden. Die Inseln sollen nach Veranstalterangaben um einen Steg herum verteilt werden, der vor dem Ufer verläuft. Entworfen hat die Gärten der Überlinger Landschaftsarchitekt Herbert Dreiseitl. Ob weiter
  • 5
  • 138 Leser

Sorge um die Zukunft

Die Institute verdienen wegen des Zinstiefs weniger.
Die Sparkassen in Deutschland blicken nach einem einigermaßen stabilen Jahr mit Sorge in die Zukunft. „Die Ergebnisse der Sparkassen werden absehbar in den kommenden Jahren weiter unter Druck geraten“, sagte der Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV), Helmut Schleweis. „Und dabei sind die jüngsten Entwicklungen weiter
  • 118 Leser

Spahn: Pflege entlasten

Konkrete Hilfen für Heime und ambulante Dienste.
Pflegeheime, Pflegedienste und deren Personal sollen angesichts der Corona-Krise entlastet werden. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) kündigte am Donnerstag in Berlin Vereinfachung von Bürokratie, finanzielle Hilfen und personelle Unterstützung an. Die Pflegepersonalschlüssel werden bis auf Weiteres ausgesetzt. Ausgaben und Einnahmeausfälle weiter
  • 167 Leser
STICHWORT Reichsbürger

Stichwort Reichsbürger

Sie zweifeln an der Legitimität der Bundesrepublik Deutschland: „Reichsbürger“ und „Selbstverwalter“. Einige Gruppierungen berufen sich auf ein selbst definiertes „Naturrecht“, andere auf das historische Deutsche Reich. Viele behaupten, die Bundesrepublik sei kein Staat, sondern ein Unternehmen. Sie erkennen Gesetze weiter
  • 150 Leser
Corona Deutschland

Stromversorgung ist gesichert

Die Anbieter arbeiten mit Notfallplänen, damit die Anlagen in jedem Fall weiter laufen. Bisher hat sich der Verbrauch nicht verändert.
Bislang sind die Auswirkungen der Corona-Krise auf den Stromverbrauch und die Stromversorgung in Deutschland gering. Am tagesaktuellen Verbrauch seien bisher noch keine Rückgänge im Vergleich zu den Jahren 2017 bis 2019 erkennbar, bestätigt der Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW). Derzeit liege der Stromverbrauch zwar geringfügig weiter
  • 263 Leser

Stundung oder Verzicht

Mietern soll in der Corona-Krise nicht sofort gekündigt werden.
Wenn Mieter wegen der Corona-Pandemie ihre Wohnung nicht mehr bezahlen können, soll nach Wünschen des Mieterbunds und der Wohnungswirtschaft ein staatlicher Fonds einspringen. Das Geld solle als Zuschuss oder zinsloser Kredit gewährt werden, heißt es in einem Verbändebrief an das Bundesjustizministerium. Mit dem Antrag soll eine Kündigung des weiter
  • 228 Leser

Supermarkt Klopapier löst Schlägerei aus

Polizei muss zweimal eingreifen - ein Verletzter
Ein Streit um Toilettenpapier zwischen zwei Supermarktangestellten und einem 47-jährigen Kunden führte in Mannheim zu einer Schlägerei. Nach Angaben der Polizei beleidigte der Mann zunächst die Angestellten, bevor es zu Handgreiflichkeiten kam. Dabei soll ein Mitarbeiter von dem Kunden getreten worden sein. Beim Eintreffen der Polizei lag der Kunde weiter
  • 5
  • 188 Leser

Syrien Ruf nach Ende der Sanktionen

Syrien hat die USA und die EU aufgerufen, ihre Sanktionen gegen die Regierung in Damaskus wegen der Ausbreitung des Coronavirus sofort aufzuheben. Die USA und die EU hielten weiter an einseitigen und illegalen restriktiven Maßnahmen gegen mehrere Länder fest, hieß es. Syrien hat bisher offiziell noch keinen Corona-Fall gemeldet. Hilfsorganisationen weiter
  • 157 Leser

Training in Gruppen

Bundesligist FC Augsburg will das derzeit ruhende Mannschaftstraining am kommenden Montag „in Gruppen auf dem Platz“ wieder aufnehmen. Das bestätigte Geschäftsführer Sport Stefan Reuter jetzt. Spielpause verlängert Die englische Premier League verlängert ihre Zwangspause wegen der Corona-Pandemie bis mindestens 30. April. Diese Entscheidung weiter
  • 133 Leser

US-Playboy nicht mehr als Heft

Die Macher des Männermagazins bringen in Deutschland aber weiterhin gedruckte Produkte auf den Markt.
Während die amerikanische Ausgabe des Männermagazins „Playboy“ nicht mehr regelmäßig in gedruckter Form erscheinen soll, setzt die deutsche Ausgabe weiter auf Papier. Gleichzeitig wolle man aber die digitalen Angebote ausbauen, teilte Playboy Deutschland mit. In den USA erscheint das letzte Heft noch in dieser Woche, wie Geschäftsführer weiter
  • 164 Leser

USA Trump genehmigt Milliarden-Paket

US-Präsident Donald Trump hat ein vom Kongress beschlossenes Hilfspaket in Kraft gesetzt, mit dem die Folgen der Corona-Epidemie abgefedert werden sollen. Die darin vorgesehenen Maßnahmen sollen rund 100 Mrd. Dollar kosten. Mit dem Hilfspaket wird unter anderem die in den USA nicht landesweit gesetzlich vorgeschriebene Lohnfortzahlung im Krankheitsfall weiter
  • 201 Leser

Vettel muss im Cockpit überzeugen

Ferrari spricht mit dem kriselnden Star aus Heppenheim über einen neuen Vertrag. Teamchef Binotto erhöht den Druck.
Die begonnenen Gespräche über einen neuen Vertrag von Sebastian Vettel mit Ferrari sind das eine. Entscheiden wird sich die Zukunft des viermaligen Formel-1-Weltmeisters aber auf der Strecke, wenn es wieder losgeht. Teamchef Mattia Binotto machte am Donnerstag auf der Homepage der Motorsport-Königsklasse unmissverständlich deutlich, was der entscheidende weiter
  • 296 Leser

Volleyball Karriereschluss auf der Couch

Für Volleyball-Profi Georg Klein von den Berlin Recycling Volleys ist seine aktive Laufbahn aufgrund der Corona-Pandemie bereits im März vorzeitig auf der Couch zu Ende gegangen. Der Ex-Nationalspieler hatte eigentlich geplant, erst nach der Saison zurückzutreten. „Ich wäre gern mit der Gewissheit in ein Spiel gegangen, dass es das letzte weiter
  • 141 Leser

Warum es beim digitalen Lernen hakt

Die Schulen sind geschlossen, in der Corona-Krise muss der Unterricht zu Hause stattfinden. Das sorgt für Probleme. Welche Gründe hat das? Und welche Lösungen gäbe es?
Es ist erst eine gute Woche her, da sagte Bundesbildungsministerin Anja Karliczek bei einer Bildungskonferenz: „Gute Bildung braucht gute Lehrerinnen und Lehrer. Lehrer haben eine Schlüsselrolle im ganzen Konstrukt Schule.“ Nur wenige Tage später müssen die Schüler wegen der Corona-Krise auf ihre Lehrer verzichten. Bundesweit haben fast weiter
  • 214 Leser
Hintergrund

Was droht bei Ausgangssperren?

Italien und Spanien haben es vorgemacht: Eine Ausgangssperre für das ganze Land. In Bayern haben die Stadt Mitterteich und der Landkreis Wunsiedel solche Anordnungen erlassen. Wenn es weiterhin Corona-Partys und Biergartentreffen gibt – droht dann in Deutschland eine bundesweite Ausgangssperre? Wichtige Fragen und Antworten: Kann die Bundesregierung weiter
  • 118 Leser
Kommentar Guido Bohsem zur Stützung der Konjunktur

Wird es genug sein?

Ein bisschen Ironie schwingt schon mit, wenn ausgerechnet der ehemalige EZB-Chef Mario Draghi zum Stichwortgeber dieser Tage reift. Mit den Worten: „Whatever it takes“ („Was immer notwendig ist“) hatte er auf dem Höhepunkt der Finanzkrise die Kampfbereitschaft der Notenbank unterstrichen und damit das Ruder an den Finanzmärkten weiter
  • 191 Leser

ZF Kurzarbeit bis mindestens Juni

Wegen der Corona-Pandemie drosselt der Autozulieferer ZF in Friedrichshafen am Bodensee seine Produktion. Es sei eine Vereinbarung mit dem ZF-Gesamtbetriebsrat über die Einführung von Kurzarbeit getroffen worden. Die Regelung gilt demnach zunächst bis Juni. Allerdings richte sich die Phase der Kurzarbeit auch danach, zu welchem Zeitpunkt die Kunden weiter
  • 332 Leser

Leserbeiträge (3)

Falsche Prioritäten!

Blitzen in zeiten von Corona

Als ich gestern vormittag gegen 9.45 Uhr auf dem Weg nach Plüderhausen die Kraftfahrstraße in Höhe Waldhausen Elisabethebberg befuhr, wollte ich erst meinen Augen nicht trauen! Gut gelaunt, im strahlenden Sonnenschein, war ein Mitarbeiter des städtischen Ordnungsdienstes damit beschäftigt, seine Laserblitzanlage aufzubauen! Auf diesem Streckenabschnitt

weiter
Lesermeinung

Über die Werte der Wirtschaft

In kaum einem Appell eines Unternehmenschef fehlt neuerdings ein (englischer) Aufbruchsbegriff, der Unternehmen die Aufgabe zuordnet, nicht nur Geld zu verdienen, sondern auch etwas für die Gesellschaft zu tun. (...) Das bisherige Glaubensbekenntnis der Manager, das nur ein Ziel kannte, den maximalen Gewinn für die Aktionäre zu erzielen, scheint

weiter
  • 4
  • 267 Leser
Lesermeinung

Zu den Berichten über die Ausbreitung des Coronavirus:

War das nun Ignoranz oder Arroganz der Veranstalter und Teilnehmer bei den Skiausfahrten nach Ischgl? Auf jeden Fall war es eine nicht zu überbietende Rücksichtslosigkeit sowie eine nicht zu vertretende Verantwortungslosigkeit gegenüber der Gesellschaft und das nur zur eigenen Bespaßung.

Es gab ausreichend nachhaltige und spezifische Empfehlungen

weiter

Themenwelten (8)

Was haben Pilze mit Blumenwiesen zu tun?

Schön und nützlich: Die Aussaat von Wildblumen kann dazu beitragen, die Qualität der Böden zu verbessern.

Rosenberg. Wer freut sich nicht an den bunten und vielfältigen Blumenwiesen in Gärten oder an Straßenrändern. Bald werden die naturnahen Gärten wieder blühen, sie sind richtig Mode geworden in den letzten Jahren. Außerdem tun sie den Bienen noch etwas Gutes: Sie bestäuben beim Blütenbesuch viele Obstbäume und andere Blütenpflanzen und bringen

weiter
  • 747 Leser

Gut zu wissen

Mithaftung bei hohem Tempo

Wer auf deutschen Autobahnen viel schneller als mit der Richtgeschwindigkeit Tempo 130 fährt, muss ganz besonders konzentriert sein. Bei so hoher Geschwindigkeit das Infotainmentsystem im Fahrzeug zu bedienen, ist grob fahrlässig und führt zur Mithaftung nach einem Unfall.

Das gilt auch dann, wenn das Auto mit einer Haftungsbeschränkung ohne Selbstbeteiligung

weiter
  • 625 Leser

Visionen – wozu Studien dienen

Spektakuläre Autostudien sind die Hingucker auf jeder Automesse.

Sie lassen in die Zukunft der Mobilität blicken. Aber sind es nur Spielereien und Fingerübungen für Designer?

„Autos haben eine Entwicklungszeit zwischen drei und vier Jahren“, sagt Paolo Tumminelli, Designprofessor von der TH Köln. Ein knackiges Konzeptauto überbrückt die Wartezeit, baut Spannung auf und erzeugt Aufmerksamkeit.

Studien

weiter
  • 602 Leser

Arbeitswelt – Durchsetzen mit Diplomatie

Manchmal scheint es, als ob im Beruf immer die Dreisten und Lauten ans Ziel kommen.

Als Diana Dreeßen-Wösten mit Anfang 20 nach Frankfurt am Main an die Börse kam, war sie schüchtern und wurde schnell rot. Ihr war klar, dass sie das ändern musste, wenn sie sich in diesem Umfeld behaupten wollte.

„Innerhalb von sechs Wochen habe ich meine Innenwelt komplett umgekrempelt“, erzählt sie. Heute arbeitet sie als Coach für

weiter
  • 612 Leser

Wohntrends – Basis für etwas Neues

Der Trend zur hellen, freundlichen Einrichtung im skandinavischen Stil flaut langsam ab.

Dezente skandinavische Gemütlichkeit war für einige Jahre ein beliebter Einrichtungsstil. Aber das „Hyggelige“ verabschiedet sich langsam.

Sich deshalb komplett neu einrichten, das muss man nicht. Der „Hygge“-Stil kann stattdessen die Basis für vier neue Trends bilden:

Eine Prise Glamour und Glitzer

Ein erster neuer Trend

weiter
  • 423 Leser

Anreise nach kanada

Aer Lingus und United Airlines fliegen normalerweise günstig ab Frankfurt nach Toronto. Mit dem Bus oder der U-Bahn zur Union Station. Vor dort mit der Straßenbahn zur Haltestelle Bay Street/Queens Quay. Der Fähranleger befindet sich südlich der Bay Street. Von hier sind es zehn Minuten mit der Fähre auf die Toronto Islands.

Ice Fishing wird im

weiter
  • 401 Leser

Kanada – Forelle auf Eis

Die Bewohner Kanadas haben ihre eigenen Fangmethoden für frischen Fisch entwickelt.

Dick eingemummelt starren die Fischer in der kanadischen Provinz Ontario auf dem vereisten See in ein gebohrtes Loch. Klingt langweilig, ist es aber nicht. Unser Autor hat sich in die Geheimnisse des Eisangelns einweihen lassen.

Neujahrskater? Keine Zeit! Sagen jedenfalls Ontarios Eisfischer. Denn am 1. Januar geht die Forellensaison los an vielen der

weiter
  • 242 Leser

Corona-Krise – Urlaub fällt aus

Wie sich bereits gebuchte Reisen nun stornieren lassen und was es dabei zu beachten gibt.

Viele Deutsche dürften bis zuletzt die Hoffnung gehabt haben, in den Osterferien verreisen zu können. Doch durch die dramatische Verschärfung der Coronakrise kommen nun praktisch alle Urlaubspläne komplett zum Erliegen. Inzwischen erscheint es sogar fraglich, ob man überhaupt noch innerhalb Deutschlands verreisen kann: Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern

weiter
  • 4
  • 1645 Leser