Artikel-Übersicht vom Sonntag, 22. März 2020

anzeigen

Regional (62)

Fünf Dinge, die Sie zur Zeit immer noch tun können

1 Spazieren gehen: Sport und Bewegung an der frischen Luft sind erlaubt. Solange man nicht in großen Gruppen spazieren geht, sondern alleine, mit dem Partner oder den Kindern, ist die Bewegung der Gesundheit förderlich. Außerdem gilt es natürlich, Abstand zu halten, wenn man unterwegs jemanden trifft.

2 Opa und Oma anrufen: Die Großeltern zu

weiter

Zahl Des Tages

180

Corona-Fälle im Ostalbkreis verzeichnet das Landratsamt am Sonntagabend. Am Samstag waren es noch 165. Während die Zahl der Erkrankten moderat steigt, wie es das Landratsamt ausdrückt, geht die Anzahl der Tests zurück. Im Drive-in-Zentrum auf dem Aalener Greutplatz ließen sich an diesem Wochenende 88 Bürgerinnen und Bürger einen Abstrich entnehmen.

weiter
  • 599 Leser
Guten Morgen

Lätare - die Sonne gewinnt

Anke Schwörer-Haag übt den bewussten Verzicht auf das „C“-Wort.

Ganz bewusst will dieser Guten Morgen das derzeit alles bestimmende „C“-Wort ausklammern und ein bisschen an das erinnern, was diese Tage im März auch mal waren: eine vorösterliche Fastenzeit. Grad an diesem Sonntag hätte man „Lätare“ gefeiert, den fröhlichen Fastensonntag, ein tröstliches, mutmachendes Fest, weil die

weiter

Glaube Friedensgebet abgesagt

Aalen. Das ökumenische Friedensgebet am Turm der Stadtkirche in Aalen, das jeden Montag bis Ostern hätte stattfinden sollen, ist bis auf Weiteres abgesagt. Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Aalen lädt statt dessen zum Beten ein und zwar immer montags um 18.10 Uhr mit den Fürbitten des Lutherischen Weltbundes zu Hause. Die Liturgie

weiter

Plausch mit Abstand auf dem Markt

Einkaufen Damit sich die Menschen mit Lebensmitteln versorgen können, finden die Wochenmärkte weiter statt, so auch in der Aalener Innenstadt am Samstag. Beim Plausch mit Bekannten aber hielt dieses Grüppchen Abstand voneinander. Foto: opo

weiter
  • 601 Leser

Katholiken setzen Signal mit ihrem Kreuz

Ergebnisse Die Gläubigen lassen sich von der Coronakrise nicht beirren. Das sind die Ergebnisse der Kirchengemeinderatswahlen bis Sonntagabend im Dekanat Ostalb.

Aalen

Im Dekanat Ostalb waren 130 783 Katholikinnen und Katholiken aufgerufen, ihre Kirchengemeinderäte ausschließlich per Briefwahl zu wählen. Ein Novum. Ebenfalls neu ist, dass noch bis 6. April ausgezählt – und in einigen Gemeinden sogar noch gewählt werden kann. Doch trotz der Coronakrise haben sich die Gläubigen

weiter

Die neue Woche startet mit viel Sonnenschein

Die Spitzenwerte am Montag: 3 bis 7 Grad

Am Montag gibt es auf der Ostalb wieder viel Sonnenschein bei maximal 3 bis 7 Grad. 3 Grad werden es im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 4 Grad in Neresheim, 5 in Bopfingen, 6 in Ellwangen. In Aalen und Schwäbisch Gmünd gibts die 7 Grad. In der Nacht ist es meist sternenklar. Die Tiefstwerte liegen bei frostigen -3 bis -7 Grad. Über

weiter
Kurz und bündig

Ausschusssitzung abgesagt

Abtsgmünd. Die Beratung des Technischen Ausschuss des Gemeinderats, die für Montag, 23. März, anberaumt war, ist abgesagt, um die dynamische Entwicklung des Coronavirus einzudämmen.

weiter
  • 278 Leser

Diese Töne sollen Hoffnung verbreiten

Aktion Musiker im ganzen Ostalbkreis dankten mit Beethovens „Ode an die Freude“, all denen die „unser Land am Laufen halten“.

Ostalbkreis/Stuttgart

Mit Ludwig van Beethovens „Ode an die Freude“, besser bekannt unter dem Titel, „Freude schöner Götterfunken“, möchte das Aktionsbündnis „Musiker*innen für Deutschland Hoffnung verbreiten. Am Sonntag öffneten viele Musiker in der ganzen Region ihre Fenster und musizierten

weiter
Kurz und bündig

Gemeinderat abgesagt

Eschach. Die ursprünglich für Montag, 23. März, anberaumte Sitzung des Gemeinderats Eschach entfällt.

weiter
  • 276 Leser
Kurz und bündig

Keine Verbandsversammlung

Abtsgmünd. Die für Dienstag, 24. März, geplante Versammlung des Wasserverbands Kocher-Lein wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Ein neuer Termin wird rechtzeitig mitgeteilt.

weiter
  • 273 Leser
Kurz und bündig

KjG bietet Nachbarschaftshilfe

Iggingen. Die KjG in Iggingen möchte alle Bürger unterstützen, die in der Gemeinde Hilfe brauchen. Gedacht ist an Einkäufe im Supermarkt, beim Metzger, Bäcker, Gemüse-/ Obstladen oder in der Apotheke. Wer Hilfe möchte, kann sich bei Felix Leinmüller, unter (0176) 99639225, oder felix.leinmueller@gmail.com und bei Felix Schöttle, unter (0151)

weiter
Kurz und bündig

Leistungsschau abgesagt

Mutlangen. Die Leistungsschau des Handels- und Gewerbevereins, die für 25. und 26. April vorgesehen war, ist mit Rücksicht auf die dynamische Entwicklung des Coronavirus abgesagt.

weiter
  • 274 Leser

Lokführer attackiert und angespuckt

Blaulicht Der 41-Jährige hatte zwei Jugendliche, die die Gleise überquerten, auf ihr Fehlverhalten aufmerksam gemacht.

Aalen. Am Samstagabend griffen zwei Jugendliche am Aalener Bahnhof einen Lokführer an. Laut Polizeiinformationen liefen die zwei Jugendlichen zuvor über die Gleise am Bahnhof in Aalen.

Als der 41-jährige Lokführer die 16 und 17 Jahre alten jungen Männer auf ihr Fehlverhalten hinwies, wurden diese plötzlich aggressiv. Sie kamen zur Lokomotive

weiter
Polizeibericht

Verkehrsunfallflucht

Iggingen. Der bislang unbekannte Fahrer eines schwarzen Mercedes-Benz Cabrio fuhr am Samstag, um 20.29 Uhr auf der Landstraße von Iggingen in Richtung Verteiler Iggingen. In einer Linkskurve verlor der Fahrer die Kontrolle über das 19 Jahre alte Auto und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei verursachte er auf einer Länge von circa 50 Metern

weiter
Der besondere Buchtipp

Gute Geister

Über 100 Wochen war dieses Buch auf der Bestenliste der New-York-Times - und das vollkommen zu Recht. Denn sie ist einfach mitreißend, diese Geschichte, die Kathryn Stockett über drei Frauen geschrieben hat, die in den frühen 1960er-Jahren in Mississippi mit den gesellschaftlichen Konventionen brechen. Wie Skeeter, Aibileen und Minny leben und was

weiter

Eine Stunde ohne Strom

Blackout Wegen eines Kabelfehlers hatten einige Kunden keine Elektrizität.

Ellwangen. Am Sonntagfrüh um 4.22 Uhr fiel im Gebiet Mittelhof für 15 Minuten der Strom aus. „In der Schloßvorstadt gab es einen Kabelfehler“, erklärt die Pressesprecherin Nicole Fritz. Dieser führt dann zum Stromausfall. Der Fehler wurde durch das Team des Ellwanger Bezirkszentrums behoben. Eine Stunde später, um 5.22 Uhr, waren

weiter
  • 429 Leser

Zahl des Tages

70

Jahre singt Anton Schäfer bereits im Gesangverein beziehungsweise der Chorwerkstatt Rindelbach. Jetzt wurde erdafür ausgezeichnet.

weiter
  • 264 Leser

Schützenverein Doppelter Pistolenkönig

Wört. Bei der diesjährigen Schützenkönigsfeier zeigte sich der Abteilungsleiter vom Schützenverein Wört erfreut über die rege Teilnahme an dem traditionsreichen Königsschießen mit- Vereinsmeisterschaft. Er verkündete das Ergebnis: Markus Höll war der Gewinner in den Kategorien Luftpistole und Sportpistole und wurde damit zum doppelten Schützenkönig

weiter
  • 258 Leser

Filmspiegel als DVD

Ellwangen. In der Touristinformation ist wieder eine kleine Auflage des Ellwanger Filmspiegels zum Preis von 18 Euro erhältlich. Der Filmspiegel umfasst 13 Filme auf zwei DVDs und enthält die wichtigsten historischen Filmdokumente.

weiter
  • 282 Leser

Konzert abgesagt

Rosenberg. Der Musikverein Rosenberg hat sei traditionelles Frühjahrskonzert, das für Samstag, 28. März, 19 Uhr, in der Virngrundhalle geplant war, wegen des Coronavirus abgesagt. Mitgewirkt hätten die Bläserklasse, die Kidskapelle, die Jugendkapelle und das Hauptorchester.

weiter
  • 246 Leser

Unfall E-Scooter Fahrer schwer verletzt

Stimpfach. Ein E-Scooter-Fahrer verletzte sich am Freitag gegen 20 Uhr schwer. Der 59-Jährige wollte in der Hauptstraße mit dem Scooter auf den Bürgersteig fahren. Aufgrund einer Alkoholisierung kam er dabei zu Fall. Der Rettungsdienst brachte den Verletzten in ein Krankenhaus, wo auch eine Blutprobe genommen wurde. Am Scooter entstand ein Sachschaden

weiter
Kurz und bündig

Ausstellung geschlossen

Ellwangen. „Punta Pagoda“ heißt die Schau des Malers Thomas Schiela aus Xanten beim Ellwanger Kunstverein auf dem Schloss. Auf eine Vernissage wurde wegen der Coronagefahr bereits verzichtet. Jetzt bleibt die Ausstellung bis auf weiteres komplett geschlossen. Das hat der Vorsitzende des Kunstvereins, Roland Hasenmüller, in Abstimmung mit der

weiter
  • 1
  • 214 Leser

Ellwangen ist fast wie ausgestorben

Fußgängerzone Es ist Sonntagmittag, die Sonne scheint und die Innenstadt ist fast wie ausgestorben. In diesen Tagen ist das jedoch kein Anlass zur Klage sondern im Gegenteil ein Beweis für die Vernunft der Bürger, die den Anordnungen wegen der Coronaepidemie folgen. Foto: jku

weiter
  • 2
  • 550 Leser
Kurz und bündig

Erfolg für den Förderverein

Neuler. Der Förderverein Sport- und Schlierbachhalle Neuler blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Nach dem ersten Spatenstich im März des vergangenen Jahres liefen die Arbeiten gut voran. Die offizielle Einweihung der Sporthalle soll nach Fertigstellung des Parkplatzes westlich der Halle im Frühjahr 2021 stattfinden.

weiter
  • 181 Leser
Kurz und bündig

Kein Basar in Neunheim

Ellwangen-Neunheim. Der Förderverein der Grundschule Neunheim hat die am Sonntag, 29. März, in der Eichenfeldhalle geplante Kinderbedarfsbörse ebenfalls abgesagt.

weiter
  • 222 Leser
Kurz und bündig

Sieger-Köder-Zentrum bleibt zu

Rosenberg. Aufgrund der dynamischen Entwicklung rund um das Coronavirus bleibt das Sieger-Köder-Zentrum in Rosenberg ab sofort sonntags bis auf Weiteres geschlossen.

weiter
  • 1
  • 230 Leser

Eine Litfaßsäule mit Reval-Werbung

Stadtansichten (15) Ein Ellwanger Straßenzug, der heute ganz anders aussieht, weil sich baulich eine Menge verändert hat.

Ellwangen

Wo war denn das? Eine Frage, die sich offensichtlich viele stellten bei Teil 14 unserer Serie „Stadtansichten“. Die hatten wir ja schon als besonders knifflig angekündigt. Ein heruntergekommener Fachwerkbau, auch noch stufig auskragend. Das erinnerte vielleicht an das Mittelalter, aber doch nicht an die barocke Altstadt von

weiter
  • 119 Leser

Franz Gold ist 60 Jahre Mitglied im VdK Ortsverband

Soziales VdK Ortsverband Ellwangen hat Mitgliederversammlung im “Lamm“ in Schrezheim abgehalten.

Ellwangen. Bei der Jahreshauptversammlung des Sozialverband VdK, Ortsverband Ellwangen, sprach der Vorsitzende Jürgen Holzner nach der Totenehrung über den ungebrochenen starken Zulauf zum VdK. „Über 2,1 Millionen Mitglieder deutschlandweit, 235 000 in Baden-Württemberg vertrauen auf die wichtige Arbeit des Sozialverbandes VdK, auch auf die

weiter

Ein Lied in allen Dingen

Musik Melodica-AG für die Früherziehung.

Oberkochen. Singen, Tanzen, Musizieren werden auch an der Sonnenbergschule groß geschrieben: Schulchor, Trommel- und Rhythmus-Kurs, zwei Tanz-AGs und nun seit Anfang März lernen einige Schüler die Melodica spielen. Dieses handliche Blasinstrument wird durch den Atem des Spielers zum Klingen gebracht und ist der ideale Einstieg ins Musizieren auf

weiter
Abgesagt

NEFA 2020 abgesagt

Neresheim. Die Vorstandschaft des Handels- und Gewerbeverein „Härtsfeld aktiv“ Neresheim hat beschlossen, die Neresheimer Fachausstellung 2020 (NEFA) am 25. und 26. April in der Härtsfeld-Sport-Arena abzusagen. Ebenso wird deswegen die Jahreshauptversammlung des HGV am 8. April auf unbestimmte Zeit verschoben.

weiter
  • 328 Leser

Umfassende Modernisierung

Stadtbibliothek Über 40 Jahren ist die Bibliothek im ehemaligen ev. Kirchengebäude.

Oberkochen. Seit 1979 ist die städtische Bibliothek zentral gelegen in der Aalener Straße untergebracht und mittlerweile in die Jahre gekommen.

In seiner Dezember-Sitzung hatte der Gemeinderat einstimmig grünes Licht für eine umfassende Modernisierung gegeben. Die rund 220 000 Euro teure Sanierung soll bis Mitte Juni abgeschlossen sein und dann

weiter

DRK-Bereitschaft Waldhausen zieht positive Bilanz

Jahreshauptversammlungder Langjährige aktive Mitglieder wurden geehrt.

Aalen-Waldhausen. Bereitschaftsleiter Wolfgang Hermann zeigte sich zufrieden mit der Arbeit der DRK-Bereitschaft Waldhausen. Er bedankte sich bei allen aktiven Mitgliedern für ihren Einsatz und Engagement.

Die Bereitschaft Waldhausen gehöre aufgrund ihrer Mitgliederzahl zwar nicht zu den größten Bereitschaften im Kreisverband, konnte aber ihre

weiter

Einkaufshilfe für Ältere und Betroffene

Solidarität Sportler und Funktionäre der SG nutzen die fußballfreie Zeit für Serviceleistungen.

Lauchheim-Röttingen. Fans und Einwohnern im Einzugsgebiet der Sportgemeinschaft Röttingen/Oberdorf/Aufhausen, gilt ein Angebot der Spieler und Vereinsmitglieder. Sie wollen Solidarität zeigen und nutzen die fußballfreie Zeit, um für Menschen, die Hilfe benötigen, einzukaufen. Die Spieler und Verantwortlichen der SG, die zu größten Teilen nicht

weiter

Der Ausverkauf bei „Danico“ läuft

Einzelhandel Renate und Emil Schill geben altershalber ihr Geschäft an einen Nachfolger, der einen Teil des Sortiments weiterführen wird.

Bopfingen

Veränderungen prägen das Leben. So entsteht aus einem Ende ein neuer Anfang. Am 31. Mai macht die Boutique „Danico“ in der Bopfinger Hauptstraße ihre Türen zu. „Nur die Boutique, Toto, Lotto, Zeitschriften das bleibt erhalten,“ betont das Ehepaar Renate und Emil Schill.

Seit Jahren erhält der

weiter
  • 100 Leser

Inklusives Spielen

Betreuung Die Lebenshilfe Aalen hat ein besonderes Geschenk überreicht.

Aalen-Wasseralfingen. In vorcoronalen Zeiten hat die Beratungsstelle der Lebenshilfe Aalen für die inklusive Kindertagesbetreuung ein Geschenk überreicht. Die Kita hat eine Puppe mit Down-Syndrom für den Spielalltag geschenkt bekommen. Durch diese Puppen könne auf spielerische Weise im Kindergarten darauf aufmerksam gemacht werden, dass es eine

weiter
  • 151 Leser

Ab Montag: Bürgertelefon des DRK

Hilfe Beim Kreisverband Aalen können Senioren zum Beispiel Essen auf Rädern bestellen, um nicht aus dem Haus zu müssen.

Aalen. Der DRK-Kreisverband Aalen hat ein Bürgertelefon eingerichtet. Beantwortet werden Fragen rund um die Dienstleistungen des Roten Kreuzes im Altkreis Aalen sowie die Möglichkeiten zum Helfen aufgezeigt. Es ist außerdem möglich, zum Beispiel Essen auf Rädern zu bestellen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des DRK-Kreisverbandes Aalen sind

weiter
So ist’s richtig

Kein Corona in Buchhandlung

Aalen-Wasseralfingen. Wegen einer missverständlichen Formulierung in der „Frage der Woche“ in der Samstagsausgabe ist der Eindruck entstanden, dass ein Mitglied der Familie Fortenbacher von der Buchhandlung Henne an Corona erkrankt sein könnte. Das ist aber nicht der Fall. Kein Mitarbeiter der Buchhandlung und kein Familienmitglied ist an Covid-19

weiter
  • 5
Kurz und bündig

Muslimische Gemeinde hilft

Aalen. Jugendliche aus der muslimischen Gemeinde Aalen bieten eine Einkaufshilfe an für alle, die in diesen Tagen zu Hause bleiben müssen oder zu Hause bleiben sollten, um sich nicht mit dem Corona-Virus anzustecken. Kontakt: Selman Kiziltepe, Mobil: 0176/41599472, erreichbar auch per WhatsApp.

weiter
  • 5
  • 144 Leser

Ende der Zettelwirtschaft im Kindergarten

Information Eltern des Kindergarten St. Maria erhalten Nachrichten ab sofort per Smartphone-App.

Tannhausen Ab April informieren die Leitung Gabriele Hurler und ihr Team vom Kindergarten St. Maria die Eltern mit der Kita-Info-App. Nachrichten und Termine kommen kostenlos und ohne Werbung direkt auf das Smartphone.

Der vom Unternehmen Stay Informed (http://kita-info-app.de) entwickelte Messenger ist in mehr als 700 Kindertageseinrichtungen im Einsatz.

weiter

Sitzung abgesagt

Gemeinderat Aufruf von Bürgermeister Tobias Schneider.

Rosenberg. Aufgrund der Maßnahmen der Landesregierung Baden-Württemberg, um die Verbreitung des Virus nach Möglichkeit einzudämmen beziehungsweise zu verlangsamen, wurde auch ein Versammlungsverbot von mehr als drei Personen im öffentlichen Raum sowie das Verbot von öffentlichen und nicht-öffentlichen Versammlungen ausgesprochen.

In Abstimmung

weiter

Oliver Thumm bleibt Erster Vorsitzender

Jahreshauptversammlung Chorwerkstatt Rindelbach ehrt drei neue Ehrenmitglieder.

Ellwangen-Rindelbach. Bei der Jahreshauptversammlung der Chorwerkstatt Rindelbach begrüßte Vorsitzender Oliver Thumm alle aktiven und passiven Mitglieder sowie die Ortsvorsteherin Johanna Fuchs. Zu Beginn wurde der vier verstorbenen Mitglieder des Chors gedacht, darunter auch der Ehrenvorsitzende Hans Wagner.

Schriftführerin Regina Pölöskei ließ

weiter
Zum Tode von

Theresia Schmid

Rosenberg. Im Kreise ihrer Angehörigen wurde auf dem Rosenberger Friedhof Theresia Schmid beigesetzt, die vor wenigen Tagen überraschend verstorben ist. Die Trauerfeier fand aufgrund der Corona-Vorsorge und im engsten Familienkreise statt.

Fast ihr ganzes hinweg Leben war Theresia Schmid ehrenamtlich in vielen Vereinen der Gemeinde engagiert. Ihre

weiter

„Wir wollen uns einfach bedanken“

Religion Die Ahmadiyya-Gemeinde veranstaltet regelmäßig gemeinnützige Aktionen. Warum die Mitglieder das tun und woran sie glauben.

Ellwangen

Die Ahmadiyya-Gemeinde Ellwangen-Crailsheim veranstaltet regelmäßig Hilfsaktionen für Bedürftige oder die Umwelt. Einmal im Monat trifft sich die Gemeinde in der Comboni-Halle. Noch vor kurzem besuchten wir sie bei einem Gemeindetreffen. Doch bis auf Weiteres müssen sie auf gemeinsame Treffen und Aktionen verzichten.

Die Zusammenkunft

weiter
Kurz und bündig

Lauchheim hält zusammen

Lauchheim. Personen, die im Moment zu Hause bleiben sollten und die niemanden kennen, der Einkäufe oder andere wichtige Tätigkeiten für sie erledigt, können sich bei der Stadtverwaltung Lauchheim, telefonisch (Tel. 07363 85-12 oder 07363 85-15) oder per E-Mail (nachbarschaftshilfe@lauchheim.de) melden. Das Nachbarschaftshilfetelefon ist Montag

weiter
  • 5
  • 317 Leser
Tagestipp

Die Oper online erleben

In der Staatsoper Stuttgart sind die Vorstellungen bis zum 19. April abgesagt. Damit man aber nicht ganz darauf verzichten muss, bietet die Staatsoper in Stuttgart die Online-Oper an. Bis zumFreitag, 27. März, um 17 Uhr, kann man die Oper „Die Liebe zu drei Orangen“ von Sergej Prokofjew auf www.staatsoper-stuttgart.de anschauen.

Oper „Die

weiter

Bilanz nach einer Woche Homeoffice

Serie „Mein Weg, die Isolation zu nutzen“ - Corona verändert die Arbeit und die Freizeit. Wie die Menschen in der Region mit den Herausforderungen umgehen. Beispiele ausdrücklich erwünscht.

Schwäbischer Wald

Da sitze ich nun in meinem bequemen Sessel - pumperlgesund und, wie so viele in Corona-Zeiten, trotzdem zum Daheimbleiben verdonnert. Homeoffice heißt das auf Neudeutsch. Eine Form des Arbeitens, die derzeit einen regelrechten Boom erlebt, um die Übertragung des Virus zu verlangsamen, damit die Krankenhäuser nicht überlastet

weiter
  • 5
  • 148 Leser

Einbruchserie in Aalen: 36-Jähriger auf Bewährung frei

Amtsgericht 36-Jähriger wird wegen mehrerer Einbrüche zu Bewährungsstrafe und Schadensersatz verurteilt.

Aalen. Zu einer Bewährungsstrafe von zwei Jahren hat das Schöffengericht unter Vorsitz von Richter Martin Reuff einen gebürtigen Serben verurteilt. Dem 36-Jährigen, der mit seiner Familie seit 2016 in Aalen lebt, waren von Staatsanwalt Michael Schwaiger insgesamt drei Einbrüche und ein versuchter Einbruch in Aalener Privathäuser vorgeworfen worden.

weiter
  • 2
  • 144 Leser

Baden-Württemberg verschärft Kontakteinschränkungen

In der Öffentlichkeit muss ab Montag ein Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden und es dürfen sich nicht mehr als zwei Personen versammeln.

Stuttgart.Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat am Sonntagnachmittag weitere  Ausgangsbeschränkungen für das Land verkündet. Die wichtigsten Beschlüsse:

Ab Montag, 23 März gilt:

In der Öffentlichkeit muss ein Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden Treffen im öffentlichen Raum mit mehr als zwei weiter

Stadt erweitert Angebot in den Teilorten

Verwaltung Termine in vier Geschäftsstellen sind nach Absprache möglich.

Aalen. Nachdem verschiedene Ämter im Rathaus Aalen ihre Dienstleistungen im Zuge der Corona-Pandemie nach Terminvereinbarung anbieten, öffnen vier Geschäftsstellen in den Teilorten Wasseralfingen, Unterkochen, Dewangen und Ebnat ab Montag, 23. März, von Montag bis Freitag zwischen 9 und 12 Uhr. Die Gebäude sind jedoch nicht frei zugänglich. Bürgerinnen

weiter

Neue Regeln eingehalten

Kontrollen Polizei trifft auf der Ostalb nur vereinzelt größere Gruppen an.

Aalen. Weitgehend haben sich die Menschen auf der Ostalb an die Regeln gehalten. So heißt es aus dem Polizeipräsidium Aalen. Beamte haben nur vereinzelt größere Gruppen angetroffen. Seit Samstag gelten in Baden-Württemberg verschärfte Regeln, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. So war es verboten, sich

weiter
  • 1
  • 399 Leser

Die Kapfenburg im Schnee

Wetter Eine Überraschung gab es für die Menschen auf und an der Alb am Sonntagmorgen. Vielerorts – wie zum Beispiel in Lauchheim – lag Schnee. Bei strahlend blauem Himmel war der Blick hinauf auf die Alb und auf die Kapfenburg besonders schön. SchwäPo-Reporterin Doris Weber hat diese Aussicht festgehalten. „Ein Blick aus dem Fenster

weiter
  • 5
  • 130 Leser
Kurz und bündig

Essingen hilft

Essingen. Wer in diesen Tagen Unterstützung beim Einkaufen braucht, kann sich an die Aktion „Essingen hilft!“ wenden: Tel.: 0157/34603904; E-Mail: Essingen.hilft@web.de oder www.facebook.com/essingen.hilft

weiter
  • 263 Leser

Essinger Rathaus geschlossen

Verwaltung Anfragen sind telefonische und per E-Mail zu den üblichen Geschäftszeiten möglich. Notfallbetreuung ist eingerichtet.

Essingen. Das Rathaus Essingen ist bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Die Verwaltung ist telefonisch und über E-Mail zu den üblichen Geschäftszeiten erreichbar. Nur in dringenden, unaufschiebbaren Angelegenheiten können persönliche Termine vereinbart werden. Kontakt über Tel. (07365) 830 oder per E-Mail an: gemeinde@essingen.de.

weiter

Balkonkonzert: Freude schöner Götterfunken

Heute um 18 Uhr in ganz Deutschland. Machen Sie mit.

Am heutigen Sonntag, 22.März, um 18 Uhr soll aus den Fenstern und von den Balkonen der ganzen Republik die „Ode an die Freude“ aus Beethovens 9. Sinfonie erklingen. Jeder kann mitmachen. Wer kein Instrument beherrscht, singt den Text.

Freude, schöner Götterfunken,Tochter aus Elysium,wir betreten feuertrunken,Himmlische, dein

weiter

Stadt setzt Elternbeiträge für April aus

Betreuung Im kommenden Monat muss nicht bezahlt werden. Grundsatzentscheidung folgt.

Aalen. Bis eine Entscheidung bezüglich dem landesweit einheitlichen Umgang abgestimmt und getroffen ist, werden als Sofortmaßnahme die Elternbeiträge für den Monat April 2020 für die Kindergartenkinder- und Schulkindbetreuung bei der Stadt Aalen sowie die Verpflegungspauschale nicht eingezogen. Dies wurde auch mit den größten kirchlichen und

weiter
  • 230 Leser

Aalen: Jugendliche greifen Triebwagenführer an

Anschließend flüchteten die Jugendlichen in Richtung Innenstadt.

Aalen. Am Samstagabend griffen zwei Jugendliche am Aalener Bahnhof einen Triebwagenführer an. Laut Polizeiinformationen liefen die zwei Jugendlichen zuvor über die Gleise am Bahnhof in Aalen. Als der 41-jährige Triebwagenführer die 16 und 17 Jahre alten jungen Männer auf ihr Fehlverhalten hinwies, wurden diese aggressiv und

weiter
  • 4
  • 6177 Leser

Tipps und Tools für effektives Homeoffice

Wie das Arbeiten von Zuhause aus funktionieren kann und welche Apps oder Software den Arbeitsalltag erleichtern.

Wenn das Wohnzimmer plötzlich zum Büro wird und Konferenzen nur noch per Video-Chat abgehalten werden, bedeutet das eine große Umstellung für jeden Arbeitnehmer. Homeoffice muss gut durchdacht sein, damit es auch funktioniert. Das bestätigt Guido Deis, Leiter des Gesundheitsteams bei der AOK Ostwürttemberg. Einige Organisations-Tipps

weiter

Explorhino digital erleben: Weltraum-Quiz

Das Rhino vom explorhino Science Centers in Aalen ist auf Entdeckungsreise im Weltraum

Aalen. Das Rhino ist gerade auf Entdeckungsreise im Weltraum unterwegs. Wie viel wisst Ihr über das All? Testet beim Quiz Euer Wissen!

Spannende Experimente, knifflige Quiz-Fragen und besondere Einblicke ins explorhino, das alles will der Leiter des explorhino Science Centers in Aalen, Christoph Beutelspacher seinen jungen Gästen auch jetzt

weiter

Regionalsport (3)

Corona lässt EM-Träume platzen

Leichtathletik Nur Trainingslager in Braga anstatt Winterwurf-EM. Vöhringers Anreise abrupt gestoppt.

Mit Andreas Deuschle, Hartwig Vöhringer und Timo Lassmann haben drei Senioren-Athleten des LAC Essingen das Ticket zur Hallen-, und Winterwurf Senioren-Europameisterschaft 2020 im portugiesischen Braga unweit von Porto gelöst. Andreas Deuschle (M50), der Deutsche Hallenmeister 2020 im Kugelstoßen (14,63m) und Hartwig Vöhringer (M60), der Deutsche

weiter

Kaiser: Leben in Isolation

Fußball, 2. Liga Dominik Kaiser darf wegen der Corona-Infektion eines Teamkollegen die häuslichen vier Wände nicht verlassen. Den Kinderwagen schiebt er auf dem Balkon.

Die Runden, die er in diesen Tagen mit dem Kinderwagen auf dem Balkon dreht, sind wesentlich beengter als auf dem Trainingsplatz. Und dennoch schön. Trotzdem fehlt ihm der Fußball sehr. Dominik Kaiser ist seit eineinhalb Wochen in die häuslichen vier Wände verbannt. Samt seiner Familie. Am 11. März wurde Mannschaftskollege Timo Hübers als erster

weiter

Toba: Olympische Spiele sofort absagen

Kunstturnen Wetzgaus Nationalmannschaftsturner Andreas Toba: „Wir Sportler sind Vorbilder“.

Andreas Toba, gefeierter Held der Olympischen Spiele von Rio 2016 und Bundesligaturner des TV Wetzgau, fordert, die Olympischen Spiele zu verschieben. Erstens, „weil wir uns momentan nicht vorbildlich verhalten können.“ Und zweitens: „Weil es die Situation weltweit nicht zulässt, dass wir Sportler uns unter gleichen Bedingungen auf

weiter

Überregional (1)

Rosengarten: PKW kommt von Fahrbahn ab und prallt gegen Baum

Die Fahrerin und die Beifahrerin wurden beim Unfall leicht verletzt.

Rosengarten. Am Samstagnachmittag, um 16:30 Uhr, befuhr eine 26-jährige Peugeot-Fahrerin die Bundesstraße von Schwäbisch Hall in Richtung Rosengarten-Uttenhofen und kam laut Polizei, aus bisher ungeklärten Ursachen, nach der Abzweigung in Richtung Rosengarten-Tullau, rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Sie und

weiter
  • 5
  • 5067 Leser

Leserbeiträge (4)

Leserbrief

Corona

Corona versus Klimawandel ist ja schon sonderbar, dass sich Menschen vor einer relativen geringen Gefahr wie dem Corona Virus mehr fürchten, als vor der apokalyptischen Gefahr des Klimawandels. Offenbar haben die Menschen vor ihrem eigenen Tod mehr Angst, als vor dem Untergang der Menschheit, der ja auch den eigenen Tod bedeuten könnte.

Wie anders

weiter
  • 3
  • 337 Leser
Lesermeinung

Corona und die Folgen

Es ist Freitag, 8 Uhr morgens. Ich gehe mit meinem Rollator einkaufen. Vor dem Edeka treffe ich eine nette, junge Nachbarin, eine Mutter zweier kleiner Kinder. Sie bietet mir Hilfe an, falls ich selbst nicht einkaufen kann.

Zurück vor meinem Haus treffe ich meinen jungen, türkischen Nachbarn, er bietet mir Hilfe an, wenn ich wieder etwas einkaufen

weiter
  • 5
  • 253 Leser
Leserbrief

Corona: Ein Appell an die ältere Generation

Liebe ältere Generation der Stadt Schwäbisch Gmünd, ich bitte euch freundlich darum, euch in dieser aktuellen Lage helfen zu lassen und fordere auch auf, dass nicht nur die junge Generation angehalten ist, auf öffentliche „Treffen“ zu verzichten. Viele ältere Menschen in meiner Nachbarschaft halten sich zwar daran und es sind sicherlich auch

weiter
Lesermeinung

Zum Spion „Corona-Keule wirkungslos“ vom 21. März:

Die Kolumne „Corona-Keule wirkungslos“ ist mit Provokation, fehlendem Respekt vor der aktuellen Krisenlage, oder vielleicht sogar fehlender journalistischer Balance zu bewerten. Die Glosse drückt für den Leser aus, dass die aktuell sehr ernste und kritische Corona-Pandemie-Situation (allein 800 Tote in Italien täglich) für Strategen hierzulande

weiter
  • 4
  • 323 Leser