Artikel-Übersicht vom Montag, 23. März 2020

anzeigen

Regional (78)

Hilfe nicht nur für Senioren

Corona Bürgerinitiative „Corona Hilfe Aalen“ geht an den Start.

Aalen. „Wir begrüßen es ausdrücklich, dass sich für die Unterstützung von Senioren, und Menschen in häuslicher Quarantäne, privat organisierte Hilfsaktionen, wie die Corona Hilfe Aalen, gegründet haben“ , so Linksjugendsprecherin Klara Simon. „Die Situation ist ernst. Durch die Corona-Krise müssen soziale Kontakte auf ein

weiter

In die Welt der Mikrochips eintauchen

Schülerwettbewerb Wahlkreisabgeordneter Roderich Kiesewetter informiert über „Invent a Chip“.

Aalen. Die Technologieorganisation VDE und das Bundesministerium für Bildung und Forschung schreiben aktuell „Invent a Chip“ aus. Der Wettbewerb richtet sich an tüftelbegeisterte Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 bis 13 und junge Talente, die Spaß an Mathematik, Technik und Naturwissenschaften haben und gerne in die spannende

weiter

Klienten und Helfer schützen

Nachbarschaftshilfe St. Georg und St. Stephanus reduzieren die Dienste.

Aalen. Wegen Corona haben die Nachbarschaftshilfen St. Georg, Hofen und St. Stephanus, Wasseralfingen die Hilfeleistungen der Organisierten Nachbarschaftshilfe deutlich reduziert. Ältere oder gesundheitlich vorbelastete Menschen sind im Infektionsfall besonders gefährdet und bedürfen Schutz. Ebenso zwingt die Verantwortung für die Gesundheit der

weiter

Radfahrer schlägt Autofahrer

Zeugenaufruf Die Polizei sucht weitere Geschädigte oder Zeugen, die den Mann am Sonntagabend in Aalen gesehen haben.

Aalen. Am Sonntagabend hat ein Radfahrer einem Mann ins Gesicht geschlagen und einer Frau ins Gesicht gespuckt. Wie die Polizei berichtet, war ein 35-jähriger Autofahrer gegen 19.20 Uhr auf der Silcherstraße in Richtung Innenstadt unterwegs, als der Radfahrer vor ihm in Schlangenlinien fuhr. Der Autofahrer hupte daraufhin. Der Radfahrer fuhr zur

weiter

Scheinbar leer – jedoch trotzdem voll

Explorhino Das zweite Experiment macht sichtbar, dass auch Luft ihren Platz benötigt. Wir zeigen, wie es geht.

Aalen. Scheinbar leer und trotzdem voll – auch Luft braucht ihren Platz. Wie Ihr das nachweisen könnt, zeigt dir Dr. Rhino in diesem Experiment.

Für das Experiment braucht man: Glas etwas Knete einen Trichter, der gut auf das Glas passt. Und so geht’s

Die Knete zu einer Wurst formen und auf den Rand des Glases legen. Den Trichter

weiter

Dewangen gemeinsam

Angebot Ab Donnerstag sind die Helfer im Einsatz. So sind sie zu erreichen.

Aalen-Dewangen. In der aktuellen Situation der Corona-Pandemie sollen auch Menschen in Dewangen mit all seinen Teilorten, die ein besonderes Schutzbedürfnis haben oder durch häusliche Isolation oder Quarantäne das Zuhause nicht verlassen können, Hilfe erhalten. Ortsvorsteherin Andrea Zeißler und Ortschaftsrat Helmut Gentner haben mit Ehrenamtlichen

weiter
Polizeibericht

Schaden durch Eisplatten

Westhausen. Am Montag um 8.15 Uhr fuhr der 28-jährige Fahrer eines VW-Transporters direkt hinter einem Sattelzug eines 33-jährigen Fahrers an der Anschlussstelle Westhausen auf die BAB 7 in Richtung Würzburg auf. Beim Beschleunigen auf dem rechten Fahrstreifen lösten sich vom Dach des Aufliegers des vorausfahrenden Sattelzuges mehrere Eisplatten

weiter
Polizeibericht

Von Fahrbahn abgekommen

Neresheim. Ein 20-jähriger Autofahrer kam am Sonntag gegen 12.45 Uhr auf der L 1084, in Richtung Ebnat, auf Höhe eines Waldstückes infolge Eisglätte nach links von der Fahrbahn ab und fuhr in die Böschung. Dabei zog sich der Mann leichte Verletzungen zu. An seinem Fahrzeug entstand Totalschaden.

weiter
  • 380 Leser

Hilfe in der Klopapier-Krise

Corona Fitness-Studio Petro in Aalen bietet seinen Mitgliedern das begehrte Gut kostenlos.

Aalen. Die Coronakrise wird für manche zur Klopapier-Krise. Außergewöhnliche Situationen bringen außergewöhnliche Geschichten. Und so hat sich das Fitness-Studio Petro in Aalen etwas Besonderes einfallen lassen. Über Facebook, Instagram und Emails wurden die Mitglieder des Studios informiert, dass sie die Möglichkeit haben, kostenlos Toilettenpapier

weiter

Gestrandet am Ende der Welt

Coronakrise Trotz groß angelegter Rückholaktionen sitzen drei junge Aalener noch im Ausland fest. Ihre Eltern appellieren an die Politik.

Aalen

Die Eltern drei junger Aalener sind besorgt – aufgrund der Coronakrise sitzen ihre Kinder im Ausland fest.

Lucia in Tadschikistan

Die 20-Jährige Lucia Metzger ist seit September als Freiwillige in Duschanbe, der Hauptstadt Tadschikistans. Dort arbeitet sie ehrenamtlich an einer Schule. Vor etwa einer Woche kam die Nachricht ihrer

weiter
  • 4
  • 693 Leser

Wenigstens das Wetter sorgt für positive Stimmung: Es wird erneut sonnig

Die Spitzenwerte: 2 bis 7 Grad

Auch am Dienstag strahlt die Sonne wieder von einem meist wolkenlosen Himmel. Die Spitzenwerte liegen bei maximal 2 bis 7 Grad. 2 Grad gibts im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 3 Grad werden es in Neresheim, 4 in Bopfingen,5 in Ellwangen, 6 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 7 Grad. Es weht weiterhin ein lebhafter Nordostwind.

weiter
Der besondere Lese-Tipp

Der Zopf meiner Großmutter

Maxims dominante, charakterstarke und etwas verschrobene Großmutter war in Russland früher einmal eine gefeierte Primaballerina. Nun ist sie samt Mann und Enkel in einem Flüchtlingswohnheim in der deutschen Provinz gelandet. Wenn sie nicht gerade gegen das Schulsystem, ihre Mitmenschen, deren Ernährungsgewohnheiten und Religionen wettert, beschützt

weiter
Polizeibericht

Farbschmierereien

Ellwangen. Am Sonntag wurde von Unbekannten die Bushaltestelle vor der Berufsschule in der Berliner Straße mit Farbe beschmiert. Um Hinweise hierzu bittet die Polizei in Ellwangen, Telefon (07961) 9300.

weiter
  • 1
  • 382 Leser

Rund 200 Menschen sind in Ellwangen in Quarantäne

Corona Stadtverwaltung kontrolliert Vorgaben des Landes. Keine Beanstandungen am Wochenende.

Ellwangen. Die Zahl der in Ellwangen an Covid-19 Erkrankten ist auf 30 Personen angestiegen, rund 200 Menschen befinden sich in behördlich angeordneter häuslicher Isolation. Die Zahlen gab Bürgermeister Volker Grab am Montagnachmittag bekannt. Der Anstieg der Quarantänefälle erkläre sich auch damit, dass Landratsamt und

weiter
  • 274 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Rosenberg. Als am frühen Sonntagmorgen ein 37-jähriger Peugeot-Lenker gegen 1.30 Uhr von der Gartenwiese nach rechts in die Orrotstraße abbog, fuhr er vermutlich durch überhöhte Geschwindigkeit über den Gehweg in einen Gartenzaun und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Der angerichtete Sachschaden wird auf ca. 1000 Euro

weiter

Köder-Zentrum bleibt zu

Rosenberg. Aufgrund der dynamischen Entwicklung rund um das Coronavirus und die Vorgaben durch die Landesregierung bleibt das Sieger-Köder-Zentrum in Rosenberg ab sofort sonntags bis auf Weiteres geschlossen.

weiter
  • 323 Leser

Konzert verschoben

Ellwangen. Der Ellwanger Künstler, Klaus Momper wollte am 4. April um 19.30 Uhr im Ars Vivendi ein Benefizkonzert für die Krebshilfe geben. Das ist wegen der Coronakrise verschoben. Neuer Termin ist der 26. September um 19.30 Uhr – ebenfalls im Ars Vivendi.

weiter
  • 279 Leser

Wo sich Alpakas wohlfühlen

Natur Diese Alpakas leben in Ellenberg. Ihnen denen scheinen die kalten Temperaturen, die derzeit herrschen, sehr gut zu gefallen. Und die Wetteraussichten, dass es so bleibt, sind für die Alpakas bestens. Am Dienstag soll es zwar weiter sonnig sein, doch bei Höchstwerten um 7 Grad. Foto: es

weiter
  • 1
  • 336 Leser

Zahl des Tages

30

Personen – dies ist die aktuelle Zahl der in Ellwangen an Covid-19 Erkrankten, Stand Montagnachmittag. Rund 200 Menschen befinden sich laut Stadtverwaltung Ellwangen in behördlich angeordneter häuslicher Isolation.

weiter
  • 269 Leser

Lob für Musik im Advent und Soulmesse

Hauptversammlung Kappelbergchöre Hofen freuen sich über ein rundum erfolgreiches Sängerjahr 2019.

Aalen-Hofen. Die Kappelbergchöre MGV Hofen blickten bei der Hauptversammlung auf ein aufregendes Sängerjahr 2019 zurück. Ergänzt durch viele Fotos berichtete Schriftführerin Dalinda Irmscher-Lecon über die vielen Aktivitäten. Besonders schön war die Wiederaufführung der Soulmesse in der Magdalenenkirche Wasseralfingen. Im Juni durfte der Chor

weiter

Platz im Arbeitsleben und eine Berufung gefunden

Samariterstiftung Zertifikate für 26 Absolventen des Berufsbildungsbereiches der Behindertenhilfe Ostalb.

Aalen. Auf diesen Tag haben die jungen Absolventen lange hingefiebert: Nach 27 Monaten im Berufsbildungsbereich der Behindertenhilfe Ostalb, kurz: BBB, in dem sie eine fachspezifische Förderung für das Arbeitsleben erhalten haben, warten sie im Gutenberg Kasino der Schwäbischen Post bei der Zertifikatsübergabe stolz auf ihre Zeugnisse. Mit diesem

weiter
Abgesagt

Absagen beim Arbeitsamt

Aalen. Aufgrund der aktuellen Lage in Sachen Corona entfallen verschiedene Veranstaltungen der Agentur für Arbeit. So muss der für Donnerstag, 26. März, geplante Infoabend „Die Vielfältigkeit der Gesundheitsberufe“ im BIZ Aalen entfallen. Ebenfalls abgesagt hat die Agentur für Arbeit die für Mittwoch, 25. März, geplante „BiZ&Donna-Veranstaltung“

weiter
  • 282 Leser
Abgesagt

Binokelturnier verschoben

Aalen. Der MSC Aalen-Reichenbach hat sein für den 3. April im Clubhaus geplantes Binokelturnier abgesagt. Eventuell wird die Veranstaltung zu einem neuen Termin nachgeholt.

weiter
  • 319 Leser
Abgesagt

Kein Schubart-Abend

Aalen. Wegen der Corona-Krise abgesagt wurde die für diesen Dienstag, 24. März, 19 Uhr, geplante Buchvorstellung im Rathaus unter dem Titel „Lasst uns lachend Esel bohren!“. Dem Zitat von Christian Friedrich Daniel Schubart folgend, wollten Ena Lindenbauer und Eckhard Froeschl ihr Künstlerbuch mit Schubart-Texten und Original-Radierungen präsentieren.

weiter
  • 287 Leser
Abgesagt

TSG verschiebt Versammlung

Aalen-Weststadt. Die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach hat ihre Mitgliederversammlung verschoben. Als neuen Termin nennt der Verein den 22. Oktober 2020. Weitere Infos und eine Einladung sollen folgen.

weiter
  • 297 Leser

Blutspender gefragt

DRK Blutspendeaktion am Montag, 30. März, in Aufhausen.

Bopfingen-Aufhausen. Das Deutsche Rote Kreuz bittet am Montag, 30. März, in der Zeit von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Egerhalle in Aufhausen um dringend benötigte Blutspenden. Blut ist ein lebenswichtiges Organ, das nicht künstlich hergestellt werden kann. Gerade in der Coronakrise schwinden die Blutkonserven.

Für viele Patienten sind Blutspenden

weiter
Abgesagt

Heimwerkerbörse abgesagt

Bopfingen. Auch die 4. Freizeit- und Heimwerkerbörse am Samstag, 28. März, in der Jahnturnhalle in Bopfingen findet nicht statt.

weiter
  • 379 Leser
Abgesagt

Kein Modeschnäppchenmarkt

Bopfingen. Der für Samstag, 25. April, geplante Modeschnäppchenmarkt der evangelische Kirchengemeinde Oberdorf in der Jahnturnhalle Bopfingen findet nicht statt.

weiter
  • 386 Leser

Kein Ostermarkt

Freizeit In Untergröningen findet der traditionelle Markt nicht statt.

Abtsgmünd-Untergröningen. Der Ostermarkt auf Schloss Untergröningen am Ostersonntag und -montag, 12./13. April, ist abgesagt worden.

weiter
  • 325 Leser

Keine „Vivid Curls“

Konzert Absage der Veranstaltung in der Schranne.

Bopfingen. Die „Vivid Curls“ gastieren am Freitag, 27. März, wegen der Coronakrise nicht in der Schranne in Bopfingen. Das Konzert der Liedermacherinnen Inka Kuchler und Irene Schindele ist abgesagt.

weiter
  • 307 Leser
Kurz und bündig

Kunstfenster neu bestückt

Heubach. Das Kunstschaufenster in der ehemaligen Metzgerei Schurr in der Hauptstraße 60 wurde umgestaltet. Ausgestellt werden Kunstwerke von Roswitha Manuela Santangelo. Die Bilder wurden mit Aquarellfarben auf Leinwand gemalt. Das Malen hat Roswitha Manuela Santangelo im einem Kunstkurs im Haus der Gesundheit erlernt. Die Werke können bis 24. April

weiter

Versammlung ist abgesagt

Vereine Hüttlingens Turn- und Sportverein tagt wegen Corona nicht.

Hüttlingen. Der TSV Hüttlingen hat seine für den 27. März anberaumte Hauptversammlung abgesagt. Ein neuer Termin wird bekannt gegeben.

weiter
  • 389 Leser
Kurz und bündig

Baustellenkonzert verschoben

Westhausen. Des Gesangverein Concordia sagt sein Konzert ab. Das für Sonntag, 29. März, geplante „Baustellenkonzert“ mit geistlichen Liedern in der St.-Mauritius-Kirche in Westhausen zugunsten der Kirchendachsanierung ist aus aktuellem Anlass (Coronavirus) auf Herbst verschoben.

weiter
  • 186 Leser

Wir gratulieren

am Montag, 23. März

Abtsgmünd. Petra Strobel zum 75. Geburtstag.

Bopfingen. Erika Jochim, Am Stadtgraben 80, zum 75. Geburtstag und Anton Rab, Schumannstr. 27, zum 70. Geburtstag.

Bopfingen-Kerkingen. Ida Grimm, Rotfeldweg 5, zum 80. Geburtstag.

am Dienstag, 24. März

Aalen. Ivo Holzinger zum 100. Geburtstag.

Bopfingen. Hedwig Schieber, Regerstr.

weiter
Zur Person

Steffi Zengerle bei den Freunden

Dischingen. Seit der Gründung der Aktion „Freunde schaffen Freude“ im Jahr 1984 hat Siggi Feil an der Seite seiner Frau, der Vorsitzenden Inge Grein-Feil, die beständig umfangreicher werdenden Aufgaben der Geschäftsstelle zur höchsten Zufriedenheit der Mitglieder inne. Nun hat Siggi Feil eigentlich das Rentenalter erreicht. Daher lernt

weiter

Oberkochener Bürgertreff wird ausgezeichnet

Soziales Der SPD-Ortsverein Oberkochen verleiht den 14. Sozial- und Kulturpreis.

Oberkochen „Die Verantwortlichen um die Leiterin Kerstin Gangl sind es wert, durch unseren Preis ins Licht der Öffentlichkeit gerückt zu werden“, unterstreicht der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Richard Burger und er fügt hinzu: „Diese Einrichtung schweißt die Menschen zusammen.“ Der Bürgertreff wurde 2009 gegründet. Kerstin

weiter

Vielfältiges Sportangebot für alle Altersgruppen

Freizeit Dorfmerkinger Sportgemeinschaft berichtet über Angebote und bietet einen Ausblick aufs Jahr.

Neresheim-Dorfmerkingen. In der Mitgliederversammlung der Sportgemeinschaft Dorfmerkingen konnten die Mitglieder und Gäste erneut auf ein aktives Vereinsjahr zurückblicken. Die Übungsleiterinnen und -leiter berichteten über durchweg gut besuchte Trainingsstunden. Mit Angeboten aus den Bereichen Kinder- und Jugendturnen, Pilates und Aerobic, Männer-Fitness

weiter

201 Corona-Fälle

Aalen. Die Zahl der Corona-Erkrankten im Ostalbkreis steigt: Laut Landratsamt lag die amtliche Zahl am Montag, 23. März, bei 201. Am Sonntagabend waren es 180. Die Hotline für Fragen ist von 8 bis 18 Uhr erreichbar, Telefon (07361) 503-1900 oder -1901.

weiter

Arbeiten in der Tiefgarage

Parken Tiefgarage P3 Spritzenhausplatz wird vorübergehend gesperrt.

Aalen. Wegen Wartungsarbeiten wird die Tiefgarage P3 Spritzenhausplatz vom 30. März bis 2. April für Kurzzeitparker gesperrt. Dauerparker können dort weiter parken, müssen aber mit Einschränkungen rechnen. So müssen Dauerparker über die Ebene A ausfahren, da die Rampe AB nicht genutzt werden kann.

Alternativ gibt es die Parkhäuser Rathaus Tiefgarage

weiter

Programme für Hilfe in der Corona-Krise

Wirtschaftsförderung Beratung über Fördermöglichkeiten für Gastronomie und Einzelhandelsgeschäfte.

Aalen. Wirtschaftsförderung der Stadt Aalen und Innenstadtverein ACA informieren telefonisch unter (07361) 52-1180 Gastronomen sowie Handel- und Gewerbetreibende über Auswirkungen der Verordnung gegen die Ausbreitung des Coronavirus.

Infos zu Hilfsprogrammen und Fördermitteln werden auf der städtischen Homepage gesammelt und Detailfragen zur Verordnung

weiter

Keine Reise in die Türkei

Aalen. Der Partnerschaftsverein hat die geplante Reise nach Antakya/Hatay abgesagt. „Wir hoffen, dass das 25-jährige Jubiläum unserer Städtepartnerschaft mit Antakya/Hatay in diesem Jahr noch in der Türkei gefeiert werden kann“, schreiben die Verantwortlichen.

weiter
  • 233 Leser

Geld für notleidende Betriebe

Aalen. Das Corona-Soforthilfeprogramm für kleine Betriebe, für das der Landtag Mittel zur Verfügung gestellt hat, geht an den Start. Dies teilt Landtagsabgeordneter Winfried Mack mit. Die Landesregierung habe hierzu die Beschlüsse gefasst. Spätestens ab Mittwoch könne ein auf der Homepage des Ministeriums für Wirtschaft zu findender Antrag gestellt

weiter
Guten Morgen

Schimpfwort im Quadrat

Manfred Moll sinniert über eine alte Abkürzung und Schimpfwörter.

Unkaputtbar sind manche Sachen, so etwa die antiquierte Abkürzung „qm“ für „Quadratmeter“. Seit Jahrzehnten gilt die Bezeichnung „m2“, und doch taucht die veraltete Form immer wieder auf. Das liegt wahrscheinlich am Quadrat, einer ziemlich stabilen geometrischen Form. Aber mit dem Quadrat ist nicht zu spaßen.

weiter

Solidarität mit den Klinikmitarbeitern

Aktion In schwierigen Zeiten tut es besonders gut, wenn man Solidarität erleben darf. Die Pizzeria Klause und Familie Frisi bedanken sich mit Gratis-Pizza für den Einsatz der Ärzte und Pflegekräfte in der zentralen Notaufnahme des Ostalb-Klinikums. Chefärztin Dr. Caroline Grupp zeigte sich erfreut: „Solidarität tut immer sehr gut und wenn

weiter

Mit Plexiglas und Mundschutz hinter der Kasse

Einkaufen Welche Vorkehrungen Geschäftsleute aus der Region treffen, um Mitarbeiter und Kunden vor der Ansteckungsgefahr des Corona-Virus zu schützen.

Aalen/Hüttlingen

Abstandsmarkierungen am Boden, Plexiglaswände als „Spuckschutz“ an den Kassen und Desinfektionsmittelspender an den Eingängen: Mit solchen Maßnahmen wollen Supermärkte ihre Mitarbeiter und Kunden vor der Ansteckung des Corona-Virus schützen – auch bei uns.

In vielen Filialen von Lidl,

weiter
Tagestipp

SDZ – Gemeinsam gegen Corona!

Weil sich das Coronavirus immer weiter ausbreitet, haben sich die SDZ Young Heroes – die dualen Studierenden und Azubis dieser Zeitung – Gedanken gemacht, wie sie in der Situation helfen können.

Über Telefon, E-Mail und Facebook können Menschen, die aktuell Hilfe brauchen, die passende Anlaufstelle finden.

Mo-Fr 9-16 Uhr unter (07361)

weiter

Taxizentrale erreichbar

Schwäbisch Gmünd. Die Taxizentrale Schwäbisch Gmünd steht trotz Corona-Krise weiterhin rund um die Uhr zur Verfügung. Das teilt Geschäftsführer Hermann Brenner mit. Die Gmünder Taxizentrale ist unter Telefon (07171) 2900 zu erreichen.

weiter

Geld für vier Gemeinden im Ostalbkreis

Breitbandausbau Land stellt weitere 42,5 Millionen Euro für 82 Breitbandprojekte zur Verfügung.

Aalen. „Der flächendeckende Ausbau der digitalen Infrastruktur ist ein ganz wichtiger Punkt unserer Digitalisierungsstrategie. Und das Förderprogramm des Landes wird von den Kommunen hervorragend angenommen.“ Das betonte jetzt Digitalisierungsminister Thomas Strobl in Stuttgart. Weiter sagte er: „Die Geschwindigkeit, mit der unsere

weiter

Kontrolle an Spielplätzen

Heidenheim. Damit jeder den Ernst der Lage erkennen kann, werden jetzt die Spielplätze und Sportplätze der Stadt Heidenheim von Mitarbeitern des Kommunalen Ordnungsdienstes und der Städtischen Betriebe sowie durch die Polizei kontrolliert.

weiter
  • 403 Leser

Landratsamt umgezogen

Schwäbisch Gmünd. Die Kreis-Betreuungsbehörde in Gmünd ist von der Oberbettringer Straße umgezogen; die neue Adresse: Landratsamt Ostalbkreis, Soziale Betreuungsbehörde, Haußmannstraße 29, 73525 Schwäbisch Gmünd, Telefon: (07171) 32-4287, Telefax: (07171) 32-4284.

weiter
  • 372 Leser

Zahl des Tages

1.

Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus im Kreis Heidenheim. Wie die Pressestelle des dortigen Landratsamtes mitteilt, starb eine 75-jährige Frau aus Giengen am Montag, 23. März, im Klinikum Heidenheim an den Folgen des Coronavirus. Die Frau sei im Klinikum Heidenheim bereits in stationärer Behandlung gewesen.

weiter
  • 324 Leser

Landratsamt richtet Bürgerbüros ein

Service Das Landratsamt hat an den Dienststellen Aalen und Gmünd Bürgerbüros eingerichtet. Im Bild: Das im Aufbau begriffene Bürgerbüro im kleinen Sitzungssaal des Aalener Kreishauses. Wer telefonisch oder per E-Mail einen Termin vereinbart hat, kann dort seine Anliegen abwickeln. Für die Zulassungs- und Führerscheinstellen gilt: Termine sind

weiter

Reitkurse in Hülen

Freizeit Zu Pfingsten Betreuungsangebot für Kinder geplant.

Lauchheim. Der Pferdesportverein Schloss Kapfenburg bietet ein Betreuungsprogramm voraussichtlich über Pfingsten sowie für kleinere Gruppen außerhalb der Ferien an: „Reiten auf Ponys“ 2. bis 5. Mai; Geführtes oder freies Reiten im Gelände und in der Halle, je nach Ausbildungsstand der Kinder. Reitunterricht und Theorie sowie das Erlernen

weiter

Fahrt mit dem Gnadenbild

Ellwangen. Unter der Überschrift „das Gnadenbild vom Schönenberg spendet Segen“ fährt Pater Jens Bartsch durch die Gemeinde.

Der Hintergrund dazu: Am Mittwoch, 25. März, feiert die katholische Kirche das Hochfest „Verkündigung des Herrn“. Dann sind es noch genau neun Monate bis Weihnachten.

Um in dieser schwierigen Zeit

weiter

Wie man sein Beileid ausdrücken kann

Coronakrise Die Stadtpfarrer Schuster und Windisch schildern den Umgang der Kirchen mit den Corona-Verordnungen. An Trauerfeiern dürfen maximal zehn Personen teilnehmen.

Ellwangen

Das kirchliche Leben, das so ganz auf Gemeinschaft und persönlichen Beistand ausgerichtet ist, ist ganz besonders betroffen von den Vorsichtsmaßnahmen zur Coronakrise. Und wer Abschied nehmen muss von einem verstorbenen Freund oder Verwandten, der ist besonders angewiesen darauf zu spüren, dass andere mit ihm trauern. „Geteiltes

weiter
  • 5
  • 132 Leser

SPD fordert Gebühren für Betreuung auszusetzen

Corona Wegen den geschlossenen Einrichtungen fordern die Genossen von OB Dambacher, zu handeln.

Ellwangen. Die SPD Ellwangen fordert in einer Pressemitteilung, die Gebühren für die Kinderbetreuung auszusetzen.

Seit vergangener Woche sind die Kindertagesstätten und die Schulen in Ellwangen aufgrund einer Verordnung der Landesregierung geschlossen. Dieser Schritt wurde notwendig, um eine schnelle Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern. Die

weiter

Karl Rückle wirkt seit 50 Jahren an der Tuba

Jahreshauptversammlung Musikverein Fachsenfeld ehrt langjährige Mitglieder.

Aalen-Fachsenfeld. Bei der Jahreshauptversammlung des Musikvereins Fachsenfeld Anfang März, gerade noch vor der Corona-Krise, blickte Vorsitzender Matthias Luy auf ein arbeitsreiches Jahr zurück. Musikalischer Höhepunkt war das Frühjahrskonzert. Auch für Auftritte bei Festen, Umzügen, dem Stadtfest in Aalen, dem Dorffest in Fachsenfeld, beim

weiter

Geheimnisvolle Führungen im Schloss

Bildung Noch vor Corona waren Ellenberger Schülerinnen und Schüler im Museum.

Ellwangen. Noch kurz vor der Schließung wegen des Coronavirus haben 70 Kinder der Grundschule Ellenberg das Schlossmuseum besucht. Schulleiterin Marie-Luise Rettenmaier organisierte den Ausflug in das Ellwanger Schloss.

Museumsleiter Matthias Steuer und Führerin Irmgard Zeifang begleiteten die große Anzahl der Schülerinnen und Schüler zu den Schätzen

weiter

Als Hitler Heubachs Ehrenbürger wurde

Geschichte Stadtarchivar Dr. Michael Hensle über die Verleihung des Ehrenbürgerrechts an den Diktator.

Heubach. „Mit Stolz verzeichnen wir die Tatsache, dass bei der letzten Wahl die absolute Mehrheit der hiesigen Wählerschaft in den Reihen unserer Bewegung zu finden war“, mit diesem Hinweis, dass über 55 Prozent für Nazi-Partei gestimmt hatten, begründete die Heubacher NSDAP-Fraktion einen mehr als symbolischen Antrag an den Gemeinderat:

weiter

Baugebiet bewegt die Gemeinde

Erlenweg Die Bürgerinitiative „Pro Fuchsloch“ kann mit dem Satzungsbeschluss des Gemeinderats kein Bürgerbegehren mehr einbringen. Was Bürger und Räte umtreibt.

Hüttlingen

In seiner Sitzung am vergangenen Mittwoch hat der Gemeinderat mit deutlicher Mehrheit dem Abwägungsvorschlag der Verwaltung zum Bebauungsplan „Erlenweg“ und dem geänderten Entwurf des Bebauungsplanes sowie der Satzung über die baurechtlichen Vorschriften zugestimmt. Weiter aber wird wohl über die geplante Bebauung, als auch

weiter
  • 5
  • 166 Leser

Gemeinderat in Corona-Zeiten

Kommunalpolitik Die Sitzung am Donnerstag ist abgesagt. Entscheidungen werden trotzdem gefällt.

Aalen

Der Gemeinderat hätte am Donnerstag tagen sollen. So stand es im Sitzungskalender. Inzwischen hat die Stadtverwaltung wegen der Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus aber alle Sitzungen abgesagt.

Nach Rücksprache mit den Fraktionssprechern, betont Oberbürgermeister Thilo Rentschler. „Ich hätte mir durchaus Sitzungen vorstellen können“,

weiter
  • 3
  • 202 Leser

Gemeinsam Ärzten helfen

Gemeinsam Ärzten helfen: Mit dem Ziel startet der Augsburger Zahnarzt und stellvertretende Vorsitzende von „Unterwegs gegen Krebs e.V.“, Dr. Christian Leonhardt, eine Internetplattform, bei der Zahnärzte ihre Hilfe für Ärzte anbieten. Zahnärzte spenden ihre Mundschutze für Arztpraxen, die keine Mundschutze mehr haben oder deren Vorrat

weiter

Lob und Dank für den Förderverein des Musikvereins Dewangen

Aalen-Dewangen. Die erste Jahreshauptversammlung hielt der Förderverein Musikverein Dewangen. Vorsitzender Bernd Sorg begrüßte insgesamt 59 Anwesende. Im April 2019 hat sich der Förderverein gegründet. Der Verein zählte Ende 2019 56 Mitglieder. Zwei Ausschusssitzungen zusammen mit dem Hauptverein wurden abgehalten. Mitgestaltet hat der Förderverein

weiter

Über 120 aktive Musiker starten durch

Jahreshauptversammlung Musikverein Dewangen ehrt insgesamt zwölf fördernde Mitglieder für 50-jährige Mitgliedschaft –und sieht sich bestens für die Zukunft gerüstet.

Aalen-Dewangen

Zahlreiche Mitglieder hat der Musikverein Dewangen bei seiner Hauptversammlung Anfang März für langjährige Vereinstreue geehrt. Das Durchschnittsalter im Verein liegt bei rund 30,6 Jahre und mit über 120 aktiven Musikerinnen und Musikern sieht sich der Musikverein Dewangen bestens für die Zukunft gerüstet.

Vorsitzender Hans Waibel

weiter

Versammlung abgesagt

Oberkochen. Die traditionelle Jahreshauptversammlung des Radclub Oberkochen am Freitag, 27. März, die im Gasthaus zur Grube hätte stattfinden sollen, ist wegen der aktuellen Coronakrise abgesagt.

weiter
  • 264 Leser

Viele Tipps für den Alltag in diesen Zeiten

Gesundheit KKH-Sprecher rät: Bewegung und ein geregelter Tagesablauf sind jetzt besonders wichtig.

Aalen. Durch die Corona-Krise stehen viele Menschen aktuell vor großen Herausforderungen. Das kann auch Auswirkungen auf die Gesundheit haben. Horst Gentner vom Serviceteam der KKH Kaufmännische Krankenkasse in Aalen erklärt, wie man mit ein paar Tricks gut durch den Alltag kommt:

Schwungvoll: Starten Sie den Tag mit Wechselduschen. Die Kalt-Warm-Reize weiter

Einkaufs- und Lieferservice startet

Corona Der TSV Adelmannsfelden bietet Mitbürgerinnen und Mitbürgern kostenlose Botengänge und mehr.

Adelmannsfelden Im Zuge der Ausbreitung des Coronavirus hat sich Vereinsleitung des TSV Adelmannsfelden dazu entschlossen, einen Einkaufs- und Lieferservice sowie Botengänge für die Bürger anzubieten.

Das entgeltfreie Angebot richtet sich an Personen in der Gemeinde Adelmannsfelden, die ihre Häuser und Wohnungen nicht verlassen sollen und dürfen,

weiter

Alternativen für Tages- und Nachtpflege

Schließungen Verstärkter Zulauf beim DRK, der Caritas oder den Maltesern. Anfragen sind derzeit noch abzudecken.

Ellwangen. Nach der Verordnung des Sozialministeriums zur Untersagung des Betriebs von Einrichtungen der Tages- und Nachtpflege bemühen sich Einrichtungen und Angehörige um Alternativen. Einige Einrichtungen beantragen beim Land eine Notbetreuung für Patienten, die aus dringenden medizinischen Fällen Unterstützung benötigen, aber auch, um Angehörige

weiter

Radfahrer schlägt und bespuckt Autofahrer

Die Polizei sucht weitere Geschädigte oder Zeugen, die den Mann gesehen haben.

Aalen. Am Sonntagabend hat ein Radfahrer einem Mann ins Gesicht geschlagen und einer Frau ins Gesicht gespuckt. Wie die Polizei berichtet, war der 35-jährige Geschädigte gegen 19.20 Uhr mit seinem Auto auf der Silcherstraße in Richtung Innenstadt unterwegs, als der Radfahrer vor ihm in Schlangenlinien fuhr. Der Autofahrer hupte, um auf

weiter
  • 4
  • 2437 Leser

VR-Bank Ostalb sagt Unterstützung zu

Finanzen Bei der kreisweit größten Genossenschaftsbank nimmt die Zahl der Anfragen von Firmen zu.

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Bei der VR-Bank Ostalb gibt es immer mehr Anfragen von Firmen, die aufgrund der Coronakrise in Schwierigkeiten geraten sind. „Es gibt Branchen, die aktuell vor großen Herausforderungen stehen“, sagt Vorstandschef Kurt Abele. Dies seien von den Schließungen betroffenen Branchen des vielfältigen Handels, der Gastronomie

weiter
  • 343 Leser

Bosch AS schließt Standort Gmünd für zwei Wochen

Coronakrise In vielen Autofabriken ruht wegen der Pandemie die Produktion. Die Lieferketten sind gestört. Bosch AS und ZF reagieren auf die Krise.

Schwäbisch Gmünd

Bereits vor drei Wochen hat der Autozulieferer Bosch AS angesichts der Corona-Pandemie den „Präventionssteuerkreis Corona“ ins Leben gerufen, in dem Arbeitgeber, Betriebsrat und Experten für den Standort Schwäbisch Gmünd über Vorsichtsmaßnahmen entscheiden und Aktivitäten koordinieren, „um die Ausbreitung

weiter

Hidde Unterriffingen – ein junges Team

Vereine Die derzeit 45 Mitglieder im Alter zwischen 16 und 36 Jahren sind das ganze Jahr über für die Bevölkerung aktiv. Trauer über den Wegfalls des „Fäschts“ in diesem Sommer.

Bopfingen-Unterriffingen

Die Geschichte der „Hidde Unterriffingen“ beginnt im Jahr 1995 – vor 25 Jahren, als sich Jugendliche statt eines Bauwagens eine Hütte an den Dorfrand bauten. Diese Geschichte endete damit, dass die Jugendlichen erwachsener wurden und 2004 die Hütte aufgaben. So stand das kleine Holzhaus gegenüber der Kläranlage

weiter

„Es gibt eine reale Gefahr“

Corona Dr. Michael Fritzsch, Leiter der Klinik für Psychotherapeutische Medizin am Ostalb-Klinikum, erklärt, warum es jetzt normal ist Angst zu haben.

Aalen

Angst, sich anzustecken: Dieses Gefühl beherrscht viele Menschen in Zeiten der Corona-Pandemie. Und je weniger wir jetzt „vor die Türe“ kommen und sonst gewohnte Kontakt zu anderen haben, desto mehr können wir uns in diese Angst vertiefen. Dr. Michael Fritzsch ist Chefarzt und Leiter der Klinik für Psychosomatik und Psychotherapeutische

weiter

Sparkasse unterstützt Ostalbgymnasium Bopfingen

Spende Der Verein der Freunde des Ostalbgymnasiums freut sich noch vor Corona über 1 000-Euro-Scheck.

Bopfingen. Eine Spende von 1 000 Euro hat Filialdirektor Xaver Franz Weber von der Kreissparkasse Ostalb noch rechtzeitig vor der Coronakrise an den Verein der Freunde des Ostalbgymnasiums (OAG) überreicht. Weber, der auch seit 13 Jahren ehrenamtlicher Kassierer des Vereins ist, berichtete bei der Übergabe, dass die Schule viele Auslandsreisen und

weiter

Schüler bleiben nicht mehr im Regen stehen

Infrastruktur Das Wartehäuschen für den Schulbusverkehr nach Röttingen steht.

Lauchheim. Auch wenn manche Dinge dauern – am Ende wird alles gut. Das Wartehäuschen für den Schulbusverkehr nach Röttingen steht. Gerd Weber hat es noch während seiner Amtszeit als Stadtrat von Lauchheim auf den Weg gebracht. Der Röttinger wollte die Buben und Mädchen aus seinem Ort nach Schulschluss nicht im Regen stehen lassen. Allein

weiter

Viele Katholiken wählen – trotz Corona

Kirchengemeinderatswahl Das sind die Frauen und Männer, die in den nächsten fünf Jahren gemeinsam mit ihrem Pfarrer und den weiteren Hauptamtlichen die Geschicke der Gemeinde leiten.

Aalen

Die Umstände bei den katholischen Kirchengemeinderatswahlen am Sonntag waren nicht einfach. Das Coronavirus hat die Auszählungsteams besonders gefordert. „In den letzten Tagen vor der Wahl wurden die Bestimmungen mehrfach geändert“, sagt Ostalbdekan Robert Kloker zur Wahl während der Coronakrise.

Doch die ehrenamtlichen Teams

weiter
  • 5
  • 280 Leser

Neu: „Ums Eck“ bietet Lieferservice

Corona Der Ebnater Dorfladen bringt Lebensmittel und andere Dinge des täglichen Bedarfs direkt ins Haus. Wie der neue Service entstanden ist und wie er funktioniert

Aalen-Ebnat

Einen besonderen Dienst bietet ab sofort der Ebnater Dorfladen „Um‘s Eck“. Für Ebnat, Waldhausen und deren Teilorte. Jutta Grieser und Petra Traub liefern in Zeiten der Coronakrise Lebensmittel und Dinge des alltäglichen Bedarfs nach Hause. „Ganz unkompliziert“, wie Jutta Grieser versichert.

Die Idee kam

weiter
  • 4
  • 199 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.50 Uhr: Ein Unbekannter versuchte in Gschwend am Sonntagabend gegen 22 Uhr in das Gebäude am Badesee einzudringen. Hierzu schnitt er zunächst eine Plane vom Kiosk auf und versuchte dann ein Fenster aufzuhebeln, was ihm jedoch nicht gelang. Er hinterließ einen Schaden von ca. 500 Euro. 

8.25 Uhr: Am 31. Mai macht die Boutique „Danico“

weiter
  • 4
  • 4039 Leser

Regionalsport (3)

„Tödlich für den Leistungssport“

Kunstturnen Beim TV Wetzgau bleibt die Halle zu. Olympioniken können sich nicht auf die Spiele vorbereiten.

Die Umstellung ist nicht gerade leicht für Sportler, die normalerweise täglich mehrere Stunden in der Halle verbringen, die Saltos schlagen, ihre Körper an Geräten schwingen, stemmen, stützen, fliegen. Normalerweise – doch besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen. Schon die jüngsten Turner des TV Wetzgau haben ihre Hausaufgaben

weiter

Sportmanagermit dem Auge für die Kids

Turngau Ostwürttemberg Gaukinderturnwart Bernhard Elser feierte am Sonntag seinen 60. Geburtstag.

M.I.T. Miteinander im Turngau Ostwürttemberg - Gemeinsam - Zusammen Bewegen, Begegnen und Begeistern. Dieses Motto lebt Bernhard Elser wie kein anderer schon viele Jahre für den Sport im Turngau Ostwürttemberg. Am Sonntag feierte er sein 60. Geburtstag.

Bernhard Elsers Beziehung zum Sport beginnt im Kindesalter in der Turnabteilung des TSV Böbingen.

weiter

Die Mission ist nicht beendet

Fußball, Regionalliga Ein Knorpelschaden zwingt Stefan Wannenwetsch (28) zur einer langen Pause. Ob der Mittelfeldspieler des VfR Aalen überhaupt nochmal zurückkehrt, ist ungewiss.

Stefan Wannenwetsch bekommt leuchtende Augen, wenn er die Bilder von damals vor sich hat. Von jenem 24. September 2013, als er mit 1860 München im DFB-Pokal den großen Favoriten Borussia Dortmund in die Verlängerung zwang. Oder vom 12. Dezember 2015, als er nach 53 Minuten den Rasen in der Allianz-Arena betrat und mit dem FC Ingolstadt beim FC Bayern

weiter
  • 3

Überregional (73)

Intensive Überwachungsmaßnahmen in Nordschwaben

Am Wochenende wurden 815 Menschen kontrolliert - in 54 Fällen hatte dies eine Anzeige zur Folge

Augsburg. 54 Anzeigen wegen Ordnungswidrigkeiten ist die Bilanz des Polizeipräsidiums Nordschwaben.  Nach dem in Kraft treten der aufenthaltsbeschränkenden Anordnung wurden intensivere Überwachungsmaßnahmen ausgeführt. Grundsätzlich sei festzustellen, dass die Menschen in Nordschwaben die aufenthaltsbeschränkende

weiter
  • 5
  • 1343 Leser
Medien

„Ein komplexes Handwerk“

Welchen Informationen können wir trauen in diesen Zeiten? Ein Gespräch mit einem Wissenschaftsjournalisten.
Zuverlässige Informationen sind in Pandemie-Zeiten ebenso wichtig wie ein funktionierendes Gesundheitssystem, sagt Holger Wormer, Professor für Wissenschaftsjournalismus an der Technischen Universität Dortmund. Der Leiter des Projektes medien-doktor.de und ehemalige Medizinredakteur der „Süddeutschen Zeitung“ hofft, dass uns die Krise weiter
  • 249 Leser

„Flügel“ lenkt ein

Debatte über die rechtsextreme Partei-Gruppierung.
Der Gründer des „Flügels“ in der AfD, Björn Höcke, hat sich nach massivem Druck der Parteiführung bereiterklärt, die Aktivitäten der vom Verfassungsschutz als rechtsextrem eingestuften Gruppierung herunterzufahren. Wie das genau aussehen soll, ließ er offen. Gleichzeitig kritisierte Höcke den Beschluss des Bundesvorstandes, der weiter
  • 154 Leser
Interview

„Nur keine mutlosen Lösungen“

Corona bringt auch Apotheker in den Ausnahmezustand. Ihr Präsident Schmidt schlägt ein System von Medikamenten-Kurieren vor, um alte und chronisch kranke Menschen zu schützen.
Die Apotheker in Deutschland bereiten sich in der Corona-Krise auf italienische Verhältnisse vor. Der Präsident der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA), Friedemann Schmidt, fordert deshalb eine schnelle Lockerung zentraler Auflagen für die Pharmazeuten. Nur so könnten vor allem die älteren Patienten geschützt werden. Schreckt weiter
  • 227 Leser
Tennis Porsche Grand Prix

„Turnier trotzdem am Leben erhalten“

Der Direktor des Stuttgarter Frauenturniers, Markus Günthardt, spricht über die Situation nach dem abgesagten Porsche Grand Prix.
Die Sport-Welt in der Zwangspause. Auch die Tennis-Sandplatz-Saison wird wegen der Coronavirus-Pandemie nicht stattfinden. Der 43. Porsche Tennis Grand Prix, das Stuttgarter Weltklasse-Frauenturnier im April, ist, wie berichtet, kürzlich abgesagt worden. In der Porsche-Arena hätten fünf Top-Ten-Spielerinnen aufgeschlagen, darunter die Australian-Open-Gewinnerin weiter
  • 365 Leser
Corona Deutschland

Staats-Billion gegen Corona

Mit dem größten Hilfspaket aller Zeiten will die Bundesregierung sicherstellen, dass kleine und große Unternehmen sowie Selbstständige die Krise überleben.
Unser Atem ist lang“, verspricht Finanzminister Olaf Scholz (SPD) angesichts der wirtschaftlichen Herausforderungen der Corona-Krise. Er stellt über 1000 Milliarden Euro an Kreditgarantien und direkten Zuschüssen bereit, um das wirtschaftliche Überleben von kleinen und großen Unternehmen sowie von Selbstständigen zu sichern. „Unser weiter
  • 297 Leser

Abflug in die Heimat

Gleich neun US-Profis kehren Bonn und Bamberg den Rücken.
In der Basketball-Bundesliga haben am Wochenende weitere US-Spieler ihre Klubs verlassen und sind in ihre Heimat zurückgekehrt. Die Telekom Baskets Bonn verabschiedeten vier Profis: Branden Frazier, Stephen Zimmerman, Geno Lawrence und Donald Sloan. Die Verträge seien einvernehmlich aufgelöst. Für den Rest des Teams wurde Kurzarbeit beantragt. Auch weiter
  • 105 Leser

Arc de Triomphe Stoff für Christo aus Lübeck

Wenn Christo im Herbst 2020 in Paris den Arc de Triomphe verhüllt, wird ein Lübecker Unternehmen den Stoff dazu liefern. Die Firma „geo – Die Luftwerker“ wird die Verhüllung aus recycelbarem blauen Stoff nähen. Anfang April sollen die ersten 2000 Quadratmeter geliefert werden, wie der Chef des Unternehmens, Robert Meyknecht, sagte. weiter
  • 164 Leser

Aufregung um Schalker Harit

Profi ist mit einem Barbesuch in Coronazeiten negativ aufgefallen.
Offensivspieler Amine Harit vom Fußball-Bundesligisten Schalke 04 ist mit dem nächtlichen Besuch einer Shisha-Bar in die Schlagzeilen geraten. Trotz der Corona-Situation hielt sich der 22 Jahre alte Marokkaner nach Informationen der Bild-Zeitung am Freitag gegen 1.30 Uhr in der "Buddy Bar" in Essen auf. "Es stimmt, Amine war mit einem Bekannten dort, weiter

Autoindustrie Weitere Werke stoppen Bänder

Der deutsche Autobauer BMW stoppt die Produktion in seinem großen US-Werk in South Carolina wegen der Coronavirus-Krise. „Gesundheit und Schutz unserer Beschäftigten ist unsere oberste Priorität“, teilte das Unternehmen mit. Konkurrent VW stellt seine Produktion in Argentinien und Mexiko vorübergehend ein. In General Pacheco nahe Buenos weiter
  • 207 Leser

Betrugsmasche Kassieren für Coronatest

Ein Unbekannter hat in Tuttlingen mit einem vorgetäuschten Corona-Test schnelles Geld machen wollen. Ein Mann habe sich am Telefon als Mitarbeiter des Gesundheitsamtes ausgegeben und sich nach dem Gesundheitszustand des Angerufenen erkundigt, berichtete die Polizei. Er kündigte an, dass er für einen Corona-Test kommen werde. Die Kosten würden sich weiter

Bodenseekreis richtet Notunterkunft ein

Reserve für mögliche Notfälle: In der Messe Friedrichshafen hat der Bodenseekreis 100 Betten bereitgestellt. Vorsorglich, falls kurzfristig Menschen untergebracht werden müssen, etwa gestrandete Reisende. Foto: Felix Kästle weiter
  • 139 Leser

Brennelemente Export noch nicht eingeschränkt

Ein Verbot umstrittener Brennelement-Exporte an alte Atomkraftwerke nahe der deutschen Grenze ist auch mehr als drei Monate nach einem Vorstoß von Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) nicht in Sicht. Am Mittwoch seien Exportgenehmigungen für das französische AKW Dampierre 2 und die belgischen AKW Doel 1 und 2 erteilt worden, sagte ein Sprecher Schulzes. weiter

Calmund, Seeler, Stenzel, Neureuther und das Virus

Der Rat lautet, den Kontakt mit Enkeln zu vermeiden und besonders vorsichtig zu sein. Wie gehen ältere Prominente aus dem Sport damit um?
Normalerweise kümmern sie sich viel um ihre Enkelkinder. Normalerweise reisen sie häufig. Doch in Zeiten des Coronavirus ist auch für die Sport-Prominenz der älteren Generation, die als besonders gefährdet gilt, vieles nicht normal. Strikt halten sie sich an die Vorgaben, teilweise fühlen sie sich aber unsicher. Reiner Calmund, Heide Ecker-Rosendahl, weiter

Corona-Verdacht: Merkel muss in Quarantäne

Bund und Länder verschärfen noch einmal die Regeln. Finanzminister Scholz spannt einen Rettungsschirm von einer Billion Euro.
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich am Sonntag vorsichtshalber in häusliche Quarantäne begeben. Sie hatte Kontakt zu einem mit dem Coronavirus infizierten Arzt. Der Mediziner, der die Kanzlerin am Freitag prophylaktisch gegen Pneumokokken geimpft hatte, sei positiv auf das Virus getestet worden, teilte Merkels Sprecher Steffen Seibert mit. weiter
  • 224 Leser

Corona: Trauer um Sanz

Der ehemalige Präsident des spanischen Rekordmeisters Real Madrid, Lorenzo Sanz, ist im Alter von 76 Jahren an den Folgen einer Coronavirus-Infektion verstorben. Sanz, von 1995 bis 2000 an der Spitze des Klubs, war am Mittwoch mit Symptomen ins Krankenhaus gebracht worden. Lewandowski gibt Million Stürmerstar Robert Lewandowski hat sich seinen Bayern-Teamkollegen weiter

Das große Spiel

Er wurde mit Hits wie „The Gambler“ und „Lucille“ weltberühmt. Jetzt ist die US-amerikanische Country-Legende Kenny Rogers mit 81 Jahren gestorben.
In einem seiner berühmtesten Songs erklärte Kenny Rogers die Welt in Zocker-Bildern: „Man muss wissen, wann man die Karten besser auf der Hand hält, wann man passt, wann man weggeht – und wann man rennt“, sang der Country-Barde mit dem weißen Bart und der rauchigen Stimme in seinem Hit „The Gambler“, der von so viel weiter
  • 261 Leser

Die Kinder von Cidreag

Sie sind Roma und leben am Rande der Gesellschaft. Ohne Bildung ist die trostlose Zukunft der Jungen und Mädchen vorgezeichnet. Seit Jahren bemüht sich ein Verein aus Bad Saulgau, das zu ändern. Ein Besuch in einem Dorf, in dem das Elend wohnt.
Noch herrscht Dunkelheit auf den Straßen der kleinen rumänischen Gemeinde Cidreag, einen Steinwurf entfernt von der ukrainischen Grenze. Ein paar Hunde streunen an diesem eisigen Morgen umher. Schmutzig gelb flackert das Licht der Straßenlaternen. Heidi Haller macht sich auf den Weg ins Roma-Viertel. Die 54-Jährige aus Bad Saulgau versucht, die weiter
Kommentar Günther Marx zur Auflösung des AfD-„Flügels“

Eine Kampfansage

Das war dann doch überraschend. Bei nur einer Gegenstimme hat die AfD-Spitze die Auflösung des „Flügels“ gefordert – und dieser will, so scheint es, der Forderung postwendend nachkommen. Das war so schnell, dass es beinahe verdächtig wirkt. Aber davon abgesehen: Wie hat man sich die Auflösung eines nur losen Netzwerkes vorzustellen? weiter
Börsenparkett

Es gibt keine Blaupause

Nach tagelangen dramatischen Kursverlusten hellten sich die Mienen bei Händlern und Anlegern zum Ende der Woche wieder etwas auf. Zwei Tage lang ging es im Deutschen Aktienindex Dax nach oben, am Freitag zeitweise um mehr als sechs Prozent, bevor der Index wieder abrutschte und um die Marke von 9000 schwankte. Immerhin ein Plus von rund 3,5 Prozent. weiter
  • 163 Leser

EU bewilligt Maßnahmen

Die EU-Kommission hat zwei von der Bundesregierung wegen der Corona-Krise aufgelegte Hilfsmaßnahmen für die Wirtschaft bewilligt. EU-Kommissarin Margrethe Vestager erklärte, die Maßnahmen seien „erforderlich, geeignet und angemessen“, um eine beträchtliche Störung im Wirtschaftsleben zu beheben. Emirates stellt Flüge ein Die Fluggesellschaft weiter
  • 164 Leser

Festnahme Frau fast zu Tode gewürgt

Ein 54 Jahre alter Mann aus Hechingen (Zollernalbkreis) soll seine Ehefrau fast umgebracht haben. Der Mann wird verdächtigt, die Frau so lange gewürgt und geschlagen zu haben, bis sie bewusstlos gewesen sei. Er habe sie töten wollen, erklärten die Staatsanwaltschaft Hechingen und das Polizeipräsidium Reutlingen am Samstag. Die 52-Jährige wurde weiter

Großbritannien 1,5 Millionen in Quarantäne

Wegen der Coronavirus-Pandemie sollen sich in Großbritannien 1,5 Millionen Risikopatienten drei Monate lang in Quarantäne begeben. „Die Menschen sollten zu Hause bleiben, unser staatliches Gesundheitssystem schützen und Leben retten“, forderte Großbritanniens Staatssekretär für kommunale Angelegenheiten, Robert Jenrick, am Sonntag. weiter
Leitartikel Dieter Keller zu den Staatshilfen in der Corona-Krise

Große Versprechen

Zeit ist Geld. Selten war dieser Satz so richtig wie bei den Staatshilfen, um die Corona-Pandemie und ihre Folgen in Deutschland zu bewältigen. Die Bundesregierung, allen voran Finanzminister Olaf Scholz (SPD), verspricht unglaubliche Summen, damit die Wirtschaft nicht in die Knie geht, egal ob Kleinunternehmen und Selbstständige oder große Konzerne. weiter

Guinea Wahl trotz Pandemie

Trotz der Coronavirus-Pandemie haben die Menschen im westafrikanischen Guinea am Sonntag über eine neue Verfassung und ein neues Parlament abgestimmt. Schon kurz nach Öffnung der Wahllokale kam es in einem Vorort der Hauptstadt Conakry zu Gewalt, als Jugendliche vor einem Wahllokal in einer Schule Polizisten angriffen. Wie ein Korrespondent berichtete, weiter
  • 183 Leser

Handball Lizenzen für alle Bundesligisten

Die Handball-Bundesliga will das Lizenzierungsverfahren für die Saison 2020/2021 vorzeitig beenden. HBL-Geschäftsführer Frank Bohmann: „Das werden wir so machen und allen Klubs unter Auflagen eine Lizenz erteilen“, sagte der 55-Jährige. Die zum 1. März eingereichten Unterlagen der Vereine hätten die Auswirkungen der gegenwärtigen weiter

Hennes IX. hat richtig Bock auf Familie

Geißbock Hennes IX., Wappentier und Glücksbringer des Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln, ist Vater geworden: Wie der Verein stolz mitteilte, brachte die Ziegendame Ilse am Freitag im Kölner Zoo zwei gesunde weibliche Zicklein zur Welt. Hennes IX. ist damit nach Klubangaben der erste Geißbock in der Kölner Vereinshistorie, der für Nachwuchs gesorgt weiter
  • 198 Leser
Corona-Hilfen

Hilfe für die Kleinsten

Die Maßnahmen gegen das Virus stürzen viele Betriebe in eine tiefe Krise. Mit einem Rettungsschirm will das Land gegensteuern – was ist geplant?
Quer durch alle Branchen ist die Corona-Krise in der Südwest-Wirtschaft angekommen. Fast alle Einzelhändler, die nicht als systemrelevant gelten, mussten schließen. Stark betroffen sind auch Solo-Selbstständige. Die Landesregierung brachte deshalb einen Rettungsschirm für Unternehmen auf den Weg. Wie dieser mit den Maßnahmen des Bundes abgestimmt weiter
  • 251 Leser

Hofläden und Kioske bleiben offen

Land konkretisiert die Liste der angeordneten Schließungen: Auch Friseure fallen unter das Verbot.
Das Wirtschaftsministerium hat eine Auslegungshilfe zu den verordneten Ladenschließungen mit einer Liste von Ausnahmen veröffentlicht. Die Liste werde ständig aktualisiert und ergänzt, hieß es. Klargestellt wurde, dass Handwerk und Dienstleistungen von Schließungen grundsätzlich nicht betroffen sind. Es gebe aber Ausnahmen. Vor allem der Einzelhandel weiter

Im Schatten von William und Harry

Prinzessin Eugenie wird 30: Die Queen kann sich auf ihre skandalfreie Enkelin verlassen.
Im britischen Königshaus läuft zurzeit nicht alles rund. Ein Mitglied der Royals tanzt aber nicht aus der Reihe: Prinzessin Eugenie, Enkelin von Königin Elizabeth II. Am 23. März wird die jüngere Tochter von Prinz Andrew und Sarah Ferguson (Fergie) 30 Jahre alt. Eugenie ist im Hauptberuf nicht Prinzessin, sondern Kunstexpertin. Nur ihr Modegeschmack weiter
  • 234 Leser

Impfstoff Tübinger Forscher zuversichtlich

Der Chef des Tübinger Biotechunternehmens CureVac, Franz Werner Haas, hält bereits ab Herbst die Versorgung zehntausender Menschen mit einem Impfstoff gegen das Coronavirus für möglich. „Wenn die Daten gut sind und die Behörden ihr Okay geben, können wir noch dieses Jahr eine größere Studie starten.“ Wann der Impfstoff für die breite weiter
  • 134 Leser

Kein Applaus, aber viel Publikum

Diese Opern-Produktion hätte ein Highlight werden sollen in diesem Beethoven-Jahr: Oscar-Preisträger Christoph Waltz inszeniert den „Fidelio“ am Theater an der Wien, wo die Oper 1805 ihre Uraufführung erlebte. Doch wegen der Coronavirus-Krise wurde vor der Premiere auch dieses Haus geschlossen. Die letzten, auf Video aufgezeichneten „Fidelio“-Proben weiter
  • 175 Leser

Kommission Gesetzliche Rente bei Beamten

Die Rentenkommission der Bundesregierung will diese Woche nach einem Zeitungsbericht vorschlagen, dass neue Beamte in die gesetzliche Rentenversicherung aufgenommen werden. Dabei solle es nicht darum gehen, dass die Beamten im Alter weniger Geld zur Verfügung hätten, berichtete die „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“ unter Berufung weiter
  • 146 Leser
Kommentar Ulrich Becker zur Aufnahme von Corona-Patienten

Krise ohne Grenzen

Die Corona-Krise liefert zur Zeit zahllose Beispiele, wie Solidarität gelebt werden kann, wie eine Gesellschaft sich unterhalb der offiziellen Hilfe organisiert und unterstützt. Leider gibt es aber auch gegenteilige Fälle, die zeigen, wie dünn die Schicht der Menschlichkeit ist und wie tief darunter die Abgründe des egoistischen Denkens. Mit seinem weiter
  • 5
  • 190 Leser

Kurzarbeit droht

Betriebsratschef Michael Brecht gibt sich trotz Krise zuversichtlich.
In der Autoindustrie wird die Coronavirus-Krise nach Ansicht von Daimler-Gesamtbetriebsratschef Michael Brecht tiefe Spuren hinterlassen – und nicht so schnell zu überwinden sein. Was die Regierung derzeit unternehme, um das öffentliche Leben herunterzufahren, sei richtig und notwendig. Aber als Folge werde sich seines Erachtens eine Wirtschaftskrise weiter
  • 210 Leser

Land hilft Erkrankten aus dem Elsass

Fünf Kliniken nehmen zehn Schwerkranke auf, die beatmet werden müssen.
Im französischen Elsass wütet das Coronavirus besonders schlimm. Jetzt hilft das benachbarte Baden-Württemberg: Das Land hat schwerkranke französische Corona-Patienten aufgenommen. „Erste Patienten aus dem Elsass für die insgesamt zehn zur Verfügung stehenden Beatmungsplätze sind bereits in unseren Uniklinika angekommen“, sagte eine weiter
  • 228 Leser
Landes köpfe

Landesköpfe

Bülent Ceylan Klare Ansage vom Mannheimer Comedy-Star: In einem kurzen Video auf Facebook ruft der Komiker mit deutlichen Worten dazu auf, die geltenden Ausgangsbeschränkungen auch wirklich zu beachten. „Daheem bleebe“ fordert er in seiner gewohnt direkten Art. „Uffbase, Mannem“, man dürfe nicht mehr an den üblichen Plätzen weiter
  • 124 Leser

Landwirtschaft Bundesweite Jobbörse

Der Maschinenring Deutschland startet morgen, auf Initiative des Maschinenrings Tettnang und der Bodensee-Bauern, eine bundesweite Jobbörse für Erntehelfer. Unter www.daslandhilft.de können sich Bürger melden, die den Bauern unter die Arme greifen wollen, teilte der baden-württembergische Landwirtschaftsminister Peter Hauk am Sonntag mit. Der große weiter
  • 331 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Doutzen Kroes Das Model hat sich bei ihren Anhängern für ein Video entschuldigt, in dem sie sich positiv über das Coronavirus äußert. „Danke Corona“, hatte die Niederländerin gesagt und dann die Ruhe für die Natur gelobt als Folge der Maßnahmen gegen die Pandemie. Das gefiel vielen Fans nicht. Das Video sei „respektlos und weiter
  • 200 Leser

Lewis Hamilton dementiert Gerücht

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat das Gerücht um eine Corona-Infektion via Twitter vehement zurückgewiesen: „Es gab einige Spekulationen über meine Gesundheit, nachdem ich an einer Veranstaltung teilgenommen hatte, bei der zwei Personen später positiv auf das Coronavirus getestet wurden“, schrieb der britische Pilot. „Aber weiter
  • 116 Leser

Literatur „Reckless“-Band überarbeitet

Zehn Jahre nach der Veröffentlichung des ersten „Reckless“-Buches hat Cornelia Funke ihre erste Fassung komplett überarbeitet. „Die „Reckless“-Welt ist komplizierter als jede andere, die ich je geschrieben habe. Damit lasse ich die Leser in ein ganz komplexes Labyrinth ein – doch die Tür dafür war nicht richtig“, weiter
  • 172 Leser
Lotto und Gewinnzahlen

Lotto und Gewinnzahlen

Süddeutsche Klassenlotterie 1 Million EUR auf die Losnummer 1 607 061; 100 000 EUR auf die Losnummer 1 328 539; 50 000 EUR auf die Losnummer 1 522 795; 10 000 EUR auf die Losnummer 1 086 517; je 1000 EUR auf die Endziffern 3 813, 8 839; je 200 EUR auf die Endziffern weiter
  • 112 Leser
Coronavirus

Militärlastwagen holen Leichen ab

Bergamo befindet sich wegen der Corona-Epidemie in Panik. Allein in einer Nacht starben 88 Menschen.
Ein Konvoi aus Militärlastwagen fährt am frühen Morgen durch das Tor des Friedhofs von Bergamo. Soldaten holen 70 Särge aus der Leichenhalle, um sie in umliegende Städte zu bringen, denn das dortige Krematorium ist völlig überlastet. Allein 88 Todesfälle mit Coronavirus gab es in der norditalienischen Stadt am Vorabend, nicht mitgezählt diejenigen, weiter
  • 241 Leser

Neuer Termin, vage Hoffnung?

Am Dienstag berät die DFL darüber, unter welchen Voraussetzungen wieder gespielt werden könnte.
Wenn sich Christian Seifert am Dienstag mit seinen acht Kollegen berät, wird es im Präsidium der Deutschen Fußball Liga (DFL) schon gar nicht mehr um das „ob“ gehen. Denn ob die Saison der Bundesliga und 2. Liga als Folge der Corona-Pandemie über den 2. April hinaus unterbrochen bleibt, ist keine Frage mehr. Es geht darum, welcher neue weiter
  • 215 Leser

Nordkorea Trump bietet Verbesserung an

Mit Blick auf die Corona-Pandemie hat US-Präsident Donald Trump dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un in einem Brief eine Verbesserung der Beziehungen angeboten. In dem Brief habe Trump „seinen Plan“ dargelegt, die Beziehungen zwischen den Ländern „voranzubringen“, meldete Nordkoreas Nachrichtenagentur KCNA. Nordkorea weiter
  • 145 Leser
Verstärkte Kontrollen

Polizei muss nicht oft eingreifen

Am Wochenende halten sich fast alle an die verschärften Anordnungen der Landesregierung.
Die strikten Einschränkungen wegen des Coronavirus werden in Baden-Württemberg weitgehend eingehalten, sagt die Polizei. Zu größeren Menschenansammlungen sei es nur vereinzelt gekommen, öffentliche Corona-Partys seien nicht mehr festgestellt worden. Das teilte das Innenministerium am Sonntag mit. Verstöße Landesweit hat die Polizei bis Sonntagnachmittag weiter
  • 118 Leser
Querpass

Radler ohne Gegendruck

Der Ball ruht. Niemand weiß, wie lange die fußballfreie Zeit noch dauert. Auch ARD-Radiomoderatoren wie Robby Hunke nicht. Ihn macht die Not erfinderisch. Hunke macht jetzt, da er nicht mehr im Stadion sitzen und kommentieren darf, „Fenster-Reportagen“ im Internet – und trifft damit den Nerv der darbenden Fans. Bedeutet: Der 36-Jährige weiter
  • 187 Leser
Coronavirus

Schweden weiter in Party-Laune

Das skandinavische Land setzt auf die Strategie der Herdenimmunität. Andere Staaten rücken davon bereits ab.
In Schweden geht die Skisaison trotz Corona-Pandemie weiter – und es wird mit einem Ansturm von Tausenden Wintersportlern gerechnet, vor allem um Ostern. Zudem dürfen Partys mit bis zu 499 Personen weiterhin stattfinden. Schweden setzt beim Covid-19-Virus auf die Strategie der Herdenimmunität. Nur Gefährdete wie alte Menschen und junge mit weiter
  • 247 Leser
Corona Deutschland

Sicher im Supermarkt

Abwaschen, erhitzen, essen: Für den Umgang mit Lebensmitteln gilt es derzeit einige Regeln zu beachten. Bargeld ist in der Regel keine Infektionsquelle.
Das Einkaufen von Lebensmitteln gehört zu den wenigen Dingen, die in der Corona-Krise selbst bei Ausgangssperre noch möglich sind. Doch auch im Supermarkt sind eine Menge Dinge zu beachten. Was müssen Kunden beachten – können sie zum Beispiel unverpacktes Obst und Gemüse bedenkenlos anfassen? „Es gibt derzeit keine Fälle, bei denen weiter
  • 244 Leser

Skispringen Wellinger bald wieder im Training

Nach ihren Kreuzbandrissen und einem ganzen Winter ohne Skispringen sollen Olympiasieger Andreas Wellinger und Teamkollege David Siegel bald wieder normal trainieren. „Der Plan ist, dass sie ab dem 1. April komplett einsteigen und dann ganz normal trainieren, wie die anderen auch“, sagte Bundestrainer Stefan Horngacher. Wellinger, 24, hatte weiter
  • 101 Leser
Coronavirus

Spahn bessert nach

Nach Kritik bekommen die Krankenhäuser nun mehr Geld zur Bewältigung der Coronakrise.
Noch mehr Geld für die Kliniken zur Bewältigung der Corona-Krise: Nach massiver Kritik an seinem Gesetzentwurf zur Unterstützung der Krankenhäuser hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) mit einer Überarbeitung reagiert. In einer Schaltkonferenz mit den Ministerkollegen der Länder seien einmütig Änderungen vereinbart worden, teilte Spahn weiter
  • 159 Leser

Spanien Ausgangssperre bis zum 11. April

Im Kampf gegen die Corona-Pandemie will die spanische Regierung die im Land geltende Ausgangssperre bis zum 11. April verlängern. Dies kündigte Ministerpräsident Pedro Sánchez an. Die 46 Millionen Einwohner Spaniens dürfen seit dem 14. März ihr Zuhause nur verlassen, um zu arbeiten, einzukaufen, Medikamente zu besorgen oder den Hund auszuführen. weiter
  • 183 Leser
STICHWORT WEISSHELME

Stichwort Weißhelme

Die Weißhelme retten in Syrien vor allem Verletzte aus Trümmern nach Bombenangriffen und bergen Tote. Nun sind sie eigenen Angaben zufolge auch in Flüchtlingslagern, Schulen, Moscheen, Krankenhäusern und an anderen Orten unterwegs, an denen sich viele Menschen aufhalten, um diese zu desinfizieren. Die Organisation Weißhelme wurden durch ihren Einsatz weiter
  • 109 Leser
Wird Examen verschoben?

Streit über Medizinprüfung

Das Zulassungsexamen für angehende Ärzte steht wegen einer möglichen Ansteckungsgefahr auf der Kippe. Das empört viele Studenten.
Muss die zentrale Medizinprüfung M2 wegen der Corona-Krise in das nächste Jahr verschoben werden? Auch Universitäten im Land wären davon betroffen. Die Direktorin des Instituts für medizinische und pharmazeutische Prüfungsfragen (IMPP), Jena Jünger, empfiehlt das den Landesprüfungsämtern nach einer Risiko- und Sicherheitsanalyse. Es sei unter weiter
  • 155 Leser

Syrien Schulen werden desinfiziert

Die Rettungsorganisation Weißhelme will mithelfen, im Norden Syriens eine drohende Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern. Rund 260 Schulen und andere wichtige Einrichtungen seien dort desinfiziert worden, sagte ein Sprecher der Organisation am Sonntag. Die Helfer seien in Schutzanzügen im letzten großen Rebellengebiet Idlib sowie in den Provinzen weiter
  • 144 Leser

Umfrage Union gewinnt an Zustimmung

Die Union befindet sich in der Corona-Krise in Umfragen deutlich im Aufwind. Nach Umfragen des Meinungsforschungsunternehmens Forsa stieg der Wert der Union auf 32 Prozent. Die AfD verlor 2 Prozentpunkte und rutschte auf 9 Prozent ab. Auch die Grünen verloren 2 Prozentpunkte und kamen auf 20 Prozent, die Linke verlor 1 Prozentpunkt (jetzt 9 Prozent). weiter

Ungarn Orban will Vollmachten

Inmitten der Coronavirus-Krise hat die ungarische Regierung einen Gesetzentwurf vorgelegt, der es Ministerpräsident Viktor Orban ermöglichen würde, im Rahmen eines Notstands von womöglich unbegrenzter Dauer per Dekret zu regieren. Der am Freitagabend veröffentlichte Gesetzentwurf sieht vor, dass die Regierung den am 11. März wegen der Pandemie weiter
  • 174 Leser

Uniklinik nimmt Heim in Schutz

Nach neun Todesfällen in einer Pflegeeinrichtung in Würzburg sind weitere 15 Bewohner positiv getestet.
Das Universitätsklinikum Würzburg hat ein Pflegeheim in Schutz genommen, in dem neun Menschen nach einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben sind. „Die Infektionswelle hat die Altenpflegeeinrichtung getroffen, als Covid-19 in Deutschland noch eine Rarität war“, heißt es in einer Mitteilung vom Samstagabend. Alle hygienisch notwendigen weiter
  • 200 Leser

Verband befürchtet Pleitewelle

Stornierungen und Lieferengpässe belasten die Betriebe. Rücklagen reichen laut ZDH oft nur vier Wochen.
Auch in der bisherigen Boom-Branche Handwerk geraten wegen der Corona-Krise viele Betriebe in große Schwierigkeiten. „Die noch zuletzt prall gefüllten Auftragsbücher leeren sich in einem Tempo und Umfang, dass es für viele Betriebe, die noch vor wenigen Wochen sehr gut dastanden, jetzt bereits ans Eingemachte geht“, sagte der Generalsekretär weiter
  • 173 Leser

Verbotene Zonen

Diese Idee hatte doch jeder schon mal. Wenn die Welt zu trubelig wird, gar, wie jetzt, Corona-Alarm ausgerufen ist und ein mehr oder weniger striktes Ausgehverbot herrscht, wäre doch der Rückzug auf die Insel angesagt. Wann, wenn nicht jetzt? Wenn wir die Krise schon aussitzen müssen, dann doch lieber in den Dünen von Norderney oder einem netten weiter
  • 199 Leser

Verfolgungsfahrt Flucht vor Polizei mit Baby im Auto

Mit seinem vierwöchigen Baby und der Lebensgefährtin an Bord hat sich ein Mann in der Nähe von Calw eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Der 25-Jährige habe Reißaus vor einer Kontrolle genommen. Dabei missachtete er Stoppschild und rote Ampel. Als er schließlich stoppte, wurden der Fahrer und sein ein Jahr älterer Beifahrer vorläufig weiter
Hintergrund

Verschärfung mit Ausnahmen

Die Corona-Krise spitzt sich in Deutschland weiter zu, und damit auch die Frage nach weiteren Konsequenzen. Bislang gingen die Bundesländer recht unterschiedliche Wege. Jetzt haben sie sich auf ein schärferes Vorgehen geeinigt. In einer Telekonferenz berieten sich am Sonntag die Länderministerpräsidenten mit der Bundeskanzlerin. Warum ist ein einheitliches weiter
  • 135 Leser

Vertrauen in Valentine

Die Augsburger Panther haben Abwehrspieler Scott Valentine für eine weitere DEL-Saison an sich gebunden. Die Schwaben verlängerten den Vertrag mit dem 28 Jahre alten Kanadier bis 2021: Er geht damit in seine fünfte Spielzeit. Auch Groetzki ist betroffen Nach Trainer Martin Schwalb sowie mehreren Spielern ist auch Nationalspieler Patrick Groetzki weiter

Viele Sportler fordern eine Verschiebung

Säbelfechter und Athletensprecher Max Hartung verzichtet offiziell auf einen möglichen Start bei den Spielen in Tokio.
Die internationale Athletenvereinigung „Global Athlete“ hat das Internationale Olympische Komitee (IOC) angesichts der Coronavirus-Pandemie zur Verschiebung der Sommerspiele in Tokio aufgefordert: „Wenn sich die Welt zusammenschließt, um die Verbreitung des Covid-19-Virus zu begrenzen, muss das IOC das Gleiche tun“, heißt es weiter
  • 100 Leser

Virus Zweiter Fall bei der Eintracht

Ein zweiter Profi des Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das gab der Klub am Samstagabend bekannt, nannte wie beim ersten Fall der Hessen am Donnerstag den betroffenen Profi nicht namentlich. Nach Bekanntwerden des ersten positiven Testergebnisses wurden die komplette Mannschaft sowie der Betreuerstab weiter
  • 101 Leser

Vom Feld in die Tonne

Es ist Blumen-Saison in den Niederlanden – doch wegen der Coronavirus-Pandemie und der dadurch weggebrochenen Nachfrage müssen die Produzenten derzeit jeden Tag Millionen Blumen vernichten. „Das ist wirklich das erste Mal, dass wir das tun“, sagte der Sprecher der Genossenschaft Royal FloraHolland, Michel van Schie. Aber es sei die weiter
  • 222 Leser

Warburg legt Revision ein

Die Privatbank wehrt sich gegen das Urteil des Landgerichts.
Die Privatbank M. M. Warburg hat gegen das Urteil im bundesweit ersten Cum-Ex-Strafprozess Revision eingelegt. Warburg war als Einziehungsbeteiligte vom Landgericht Bonn am Mittwoch zur Zahlung von 176 Mio. EUR aufgefordert worden. Damit landet der Fall vor dem Bundesgerichtshof in Karlsruhe. Die beiden im Bonner Prozess weiter
  • 153 Leser

WM in der Schweiz nun doch abgesagt

Für das Turnier im Mai in Zürich und in Lausanne waren bereits 300 000 Eintrittskarten verkauft worden.
Zunächst war die Entscheidung noch vertagt worden. Nun ist es Fakt: Die Eishockey-WM in der Schweiz (8. bis 24. Mai) wird wegen der Coronavirus-Pandemie abgesagt. Das teilte der Weltverband IIHF mit. Die Schweizer Topligen NLA und NLB hatten ihre Saison bereits wie die Deutsche Eishockey Liga (DEL) vorzeitig beendet. Nun fällt erstmals seit 1946 die weiter

Zaun mit guten Gaben

Zeichen der Solidarität hängen im Leipziger Stadtteil Connewitz am Zaun. Bewohner haben Beutel mit Nahrungsmitteln angebracht. Der Gabenzaun ist für Bedürftige in Zeiten der Corona-Krise gedacht. Foto: Sebastian Willnow/dpa weiter
  • 722 Leser

Zur Abschiebung auf Festland

Die Regierung in Athen bringt weiter hunderte Migranten aufs griechische Festland, die dort in geschlossenen Lagern bis zu ihrer Ausweisung in ihre Herkunftsländer untergebracht werden. Insgesamt wurden am Wochenende 600 Migranten von den Inseln Samos, Chios und Lesbos in ein Camp in Nordgriechenland gebracht. Es handelt sich den Angaben zufolge um weiter
  • 180 Leser

Leserbeiträge (2)

Corona legt Fehler offen

Krankes Gesundheitssystem

Wenn ein Virus auf ein krankes System trifft, dann hat es leichtes Spiel das wird jetzt mehr als deutlich. Und krank ist unser Gesundheitssystem schon lange, das hat nichts mit Corona zu tun, ist aber von unserer politischen Führung zu verantworten. Ein kommerzialisiertes und privatisierte Gesundheitssystem lebt nun mal von Kranken. Sprich: Unsere

weiter
  • 4
  • 291 Leser
Lesermeinung

Anerkennung in Zeiten der Krise

Danke möchte ich hier mal allen sagen, die in dieser Zeit das Leben, die Versorgung und die Pflege der Kranken und Alten aufrecht erhalten. Im Alltag, der ja im Moment ziemlich durcheinander ist, vergisst man es leicht, der Kassiererin im Supermarkt, dem Busfahrer oder Taxifahrer, dem Zeitungsausträger, der Pflegerin usw. Danke zu sagen. Man geht

weiter
  • 5
  • 198 Leser

Themenwelten (2)

Lotto in Deutschland: Heute gibt es viele Möglichkeiten

Das Lottospiel an sich hat eine lange Geschichte bis an den Anfang des 19. Jahrhunderts und ist in Deutschland seit dem Jahr 1955 zu spielen. Seitdem hat sich vieles geändert: Eine Dekade nach der ersten Ziehung kam die erste TV-Ziehung, Zusatzlotterien kamen hinzu und das Lottospiel entdeckte das Internet. Zugleich kamen immer weitere Lotterien

weiter
  • 826 Leser

Nattokinase - was kann das asiatische Heilmittel?

Aus einem über tausend Jahre alten japanischen Gericht, das aus fermentierten Sojabohnen zubereitet wird, konnte ein ganz besonderes Enzym gewonnen werden. Dieses entsteht im Gericht durch die Zugabe eines speziellen Bakteriums (Bacillus subtilis). In Japan ist das Gericht als "Natto" bekannt und ist schon lange ein zentraler Bestandteil eines

weiter
  • 484 Leser