Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 26. März 2020

anzeigen

Regional (89)

Gemüse und Obst an die Tür

Wochenmarkt Kostenloser Einkaufsservice für Risikogruppen.

Aalen. Für den Wochenmarkt bietet die Stadt einen ehrenamtlichen Einkaufsservice für Senioren oder Menschen mit Vorerkrankungen an. Ehrenamtliche erledigen die Markteinkäufe und liefern die Waren an die Haustür. Unter 0157-74441657 oder 0157- 50109363 können Bestellungen für den Markt am Mittwoch oder Samstag aufgegeben werden. Auf der Homepage

weiter

Sportplätze bleiben geschlossen

Corona Wegen der Verordnung des Landes dürfen auch Einzelpersonen die Sportanlagen nicht nutzen.

Aalen. Eine SchwäPo-Leserin wollte sich sportlich betätigen und ist daraufhin am Wochenende zum MTV Sportplatz in Aalen gegangen, um dort ein paar Runden zu laufen. Dieses wollte sie am Mittwoch wiederholen, allerdings erfolgslos. In der Zwischenzeit wurde der Sportplatz nämlich geschlossen. Nun hing dort ein Schild mit der Aufschrift „Privatgelände

weiter
  • 4
Polizeibericht

2000 Euro Sachschaden

Aalen. Auf rund 2000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den eine 60-Jährige am Mittwochmittag verursachte. Gegen 13.45 Uhr öffnete sie, nachdem sie ihren Pkw VW in der Stuttgarter Straße abgestellt hatte, die Fahrzeugtüre. Diese wurde durch einen Windstoß aufgedrückt, wobei ein danebenstehendes Fahrzeug beschädigt wurde.

weiter
  • 381 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug übersehen

Aalen Am Mittwochmittag gegen 12.15 Uhr übersah ein 67-Jähriger an der Einmündung Kochertalstraße/ Industriestraße den Pkw BMW eines 22-Jährigen. Beim Zusammenstoß seines Pkw Ford Kuga mit dem BMW entstand ein Schaden von rund 9000 Euro.

weiter
  • 365 Leser
Polizeibericht

Trunkenheitsverdacht

Aalen-Wasseralfingen. Kurz vor 6 Uhr am Donnerstagmorgen teilte ein Zeuge der Polizei mit, dass ein schwarzer Mercedes in der in der Wilhelmstraße viel zu schnell und in Schlangenlinien unterwegs sei. Bei der Kontrolle an der Halteranschrift ergab sich der Verdacht, dass der Ehemann der Halterin mit dem Wagen gefahren war. Der Atemalkoholtest ergab

weiter
  • 407 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Überholen

Hüttlingen. Gegen 11.15 Uhr am Mittwochvormittag ereignete sich auf der B 19 am Ortsausgang Niederalfingen in Fahrtrichtung Abtsgmünd ein Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von rund 7000 Euro entstand. Mit seinem Pkw VW Golf setzte ein 83-Jähriger zum Überholen eines Traktors an, wobei er übersah, dass ein 68-Jähriger mit seinem Pkw BMW

weiter
  • 475 Leser

Schlossscheune Absagen in Essingen

Essingen. Aufgrund der Corona-Verordnung des Landes haben die Macher in der Schloss-Scheune die Ausstellung „An die Wand mit den Sonnenkringeln!“ von Erwin und Margit Echternacht. (3. bis 26. April) abgesagt. Auch der Kabarett-Abend mit Uli Masuth am 16. Mai 2020 kann nicht stattfinden. Tickets können bei den Vorverkaufsstellen zurückgegeben

weiter
  • 106 Leser

Werktagebuch Alfred Bast aus „Coronien“

Abtsgmünd-Hohenstadt. Der Künstler Alfred Bast fragt sich: „Kann ich etwas mit meiner Arbeit beitragen? Warum nicht, vielleicht sogar täglich, etwas auf meiner website aus dem Atelier veröffentlichen? Ein Art Werk-Tagebuch aus „Coronien“? Es sollte nicht aufdringlich sein. Wer Interesse hat, kommt über den Link zum Blog mit Text

weiter
  • 162 Leser

Staatsoper spielt Lohengrin online

Oper Ab Freitag, 27. März, gibt es Richard Wagners Lohengrin eine Woche lang kostenlos als Video-on-Demand auf der Web-Seite der Staatsoper Stuttgart: https://www.staatsoper-stuttgart.de. Vorerst bis 19. April hat die Bühne alle Vorstellungen vor Publikum abgesagt. Foto: privat

weiter
  • 697 Leser

EKM-Preis für Jens Klimek

Schwäbisch Gmünd. Jens Klimek, 1984 in Magdeburg geboren, gewinnt den 15. Kompositionswettbewerb Zeitgenössische Geistliche Musik. Mit dem eindringlichen Aufruf „Appell“ ist das Klimeks Werk überschrieben, dem die Jury des Festivals Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd den 1. Preis des „15. Internationalen Kompositionswettbewerbs

weiter
  • 5

Lia Reyna und ihre neuen Lieder

Musik Ab diesem Freitag steht mit „Haus aus Sand“ das neueste Lied der Singer/Songwriterin online zum Download bereit.

Es ist ein Song, der gut in diese besondere Zeit passt. „Haus aus Sand“ sei ein Titel, in dem es um bewusstes Leben und Erleben geht, sagt die Sängerin Lia Reyna. Ab diesem Freitag wird das Lied der Aalenerin online auf allen Streamingplattformen als Download veröffentlicht.

„’Haus aus Sand’ ist ein Song, der

weiter
  • 129 Leser
Kurz und bündig

Neuer Platz im Schrank

Adelmannsfelden. Die Grundschule Adelmannsfelden sammelt für Ausflüge, Schullandheim und andere Projekte Altkleider. Die Schulkinder freuen sich über tragfähige Kleidung, Bettwäsche, Tischwäsche, Handtücher, Halbschuhe, Stiefel, Haus- und Turnschuhe, Spielzeug, Stofftiere, Federbetten und Federkissen. Spenderinnen und Spender können die Sachen

weiter
  • 106 Leser

Zahl des Tages

348

Corona-Fälle meldet das Landratsamt Ostalb am Donnerstag Abend im Ostalbkreis. Damit ist die bestätigte Anzahl der im Vergleich zum Vortag an Covid-19 erkrankten Menschen um 54 Fälle gestiegen.

weiter
  • 409 Leser

Gemeinsames Abendgebet

Kirchen Aktion aller christlichen Gemeinden in der Stadt.

Aalen. Die Konfessionen rufen in ökumenischer Verbundenheit zum Abendgebet auf. Dazu gehören die katholische, evangelische sowie die evangelisch-freikirchliche Gemeinde der Baptisten und die evangelisch-methodistische Kirche. In Aalen sollen Kirchenglocken ab diesem Freitag täglich um 19.30 Uhr gemeinsam läuten. „Wir wollen dafür werben,

weiter

Wie Willi die Zeit ab 1939 erlebte

Podcast Aalens Stadtarchivar Dr. Georg Wendt liest aus Briefen des 2. Weltkriegs – kostenlos und täglich neu.

Aalen. Im Rahmen von „Aalen hält zusammen!“ produziert das Stadtarchiv Aalen ab 30. März einen Podcast. Thema: Die Briefe von Willi Klumpp. Zwei Podcasts als Einführung sind bereits produziert und online. Sie führen in die Serie ein.

Wer ist dieser Willi? Willi ist im Jahr 1939 gerade 18 Jahre alt. Er liest Hölderlin, dichtet, spielt

weiter
Guten Morgen

Er hat Recht, ich ein Problem

Bernd Müller über die Sehnsucht nach einem gepflegten Arbeitstag im Büro

Mein Chef sagt, ich soll von zu Hause aus arbeiten: im Home-Office. Weil das das Vernünftigste im Moment ist. Weil er gesunde Mitarbeiter braucht, und keine, die sich gegenseitig anstecken. Und ich doch froh sein kann, dass ich diese Möglichkeit habe und nicht wie die tapfere Kassiererin im Supermarkt oder die Diensttuenden im Krankenhaus jeden Tag

weiter
  • 5
  • 103 Leser

Forstrevier verkauft Brennholzlose

Flächenlosverkauf In diesem Jahr gibt es in Röthardt keine öffentliche Versteigerung, sondern Festpreise am Telefon.

Aalen. Aufgrund Corona werden dieses Jahr die Flächenlose/Astholzhaufen im Revier Röthardt ausnahmsweise nicht öffentlich versteigert. Der Verkauf der Brennholz-Flächenlosen erfolgt mit angeschlagenem Festpreis und per Telefon. Der Kauf ist ausschließlich am Dienstag, 7.April, von 8 bis 13 Uhr unter der Rufnummer (07361) 9242561 möglich.

Zum

weiter
  • 5
Kurz und bündig

Kinderuni im April

Aalen. Die Kinder-Uni-Reihe wird Stand heute am Samstag, 25. April, mit „Ich höre was, das du nicht hörst“ von Professorin Dr. Annette Limberger starten.

weiter
  • 199 Leser

Kolpinghütten-Team meistert 49 Termine

Hauptversammlung Pfarrer P. Shiju Mathew ist neuer Präses der Kolpingsfamilie Aalen.

Aalen. Auf ein ereignisreiches Jahr 2019 blickte die Kolpingsfamilie Aalen bei ihrer Mitgliederversammlung vor Corona zurück. Pfarrer P. Shiju Mathew wurde für den verstorbenen Präses Ottmar Ackermann zu dessen Nachfolger gewählt.

2019 sei das schwierigste Jahr in seiner Zeit als Vorsitznder gewesen, sagte Martin Joklitschke. Der Tod von Präses

weiter
  • 5

Leon Barth ist neuer JU-Chef

Junge Union Neuwahlen stehen im Mittelpunkt der Hauptversammlung.

Aalen. Bei der Hauptversammlung der Jungen Union Aalen am 7. März wurde Leon Barth einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Barth gab das Ziel aus, noch mehr junge Menschen für die JU zu begeistern. „Die Junge Union ist mit 450 Mitgliedern nicht umsonst die größte und aktivste Jugendorganisation unserer Region. Wir stehen für Fortschritt,

weiter
  • 5

Worte der Hoffnung

Kirche Jeden Tag gibt es einen Impuls in der Schwäbischen Post.

Aalen. In den Krisenzeiten dieser Tage braucht es auch besondere Angebote. Die Kirchen sind ganz viel im Internet unterwegs, schließen dabei aber dabei viele Menschen aus, die kein Internet haben, vor allem ältere Gemeindeglieder, die aber doch eine Tageszeitung haben. Daher wird die Schwäbische Post ab Samstag, 28. März, jeden Tag einen geistlichen

weiter

MV Fachsenfeld spielt nicht

Aalen-Fachsenfeld. Das für Samstag, 4. April, geplante „Brexit-Konzert“ des Musikvereins Fachsenfeld in der Woellwarth-Halle in Fachsenfeld wird aus aktuellem Anlass abgesagt. Ein Ersatztermin ist nicht bekannt.

weiter
  • 328 Leser

So ist es richtig

Aalen. Fehlerteufel in der Donnerstags-SchwäPo: Der Strom wurde im „Faulherrnhof“ abgestellt. Den „Faulkernhof“ gibt es nicht. Falsch war auch die Rufnummer des „Zum Kreuz“, Unterschneidheim-Nordhausen. Die richtige Rufnummer lautet (07966) 449. Wir bitten um Entschuldigung.

weiter
  • 247 Leser

Feuerwehr Flächenbrand endet glimpflich

Aalen. Mit zwei Fahrzeugen und acht Kräften rückte die Feuerwehr Aalen am Donnerstag, gegen 0.30 Uhr, in die Beethovenstraße aus. Dort war eine 50 Zentimeter breite Gras-/Unterholzfläche in Brand geraten. Das Feuer war rasch gelöscht, Sachschaden entstand nicht. Möglicherweise wurde der Brand durch ein Geburtstagsfeuerwerk ausgelöst. Ein entsprechender

weiter
  • 5

Den Magnolien ist es noch zu kalt

Natur Sonne satt, aber noch zu kalt. So empfinden viele das Wetter in diesen Tagen. Hobbygärtner haben im März allerhand zu tun, und anbetracht von Corona-Einschränkungen auch Zeit dafür. Unser Fotograf Oliver Giers hat diese Magnolien entdeckt – leider wohl erfroren, trotzdem schön. mas/Foto: opo

weiter
  • 361 Leser

Ergreifende Worte in Lorchs italienischer Partnerstadt

Corona-Krise Auch Oria ist von der Pandemie betroffen. Appell der Bürgermeisterin an isolierte Bürger.

Lorch /Oria. Die Corona-Pandemie hat auch Lorchs italienische Partnerstadt Oria voll im Griff. Nun wandte sich Bürgermeisterin Dr. Maria Lucia Carone mit tröstenden und aufmunternden Worten an ihre isolierten Mitbürgerinnen und Mitbürger: „ Bleiben Sie stark, bleiben Sie zu Hause, Sie schützen sich und retten Menschenleben. Wir werden es

weiter
  • 5

Aktuelle Corona-Zahlen

Ellwangen. Anselm Grupp, Sprecher Kultur- und Presseamt der Stadt Ellwangen, gab die aktuellen Fallzahlen bekannt. Demnach stieg die Zahl der mit Corona infizierten im Raum Ellwangen von 33 auf nunmehr 38. In angeordneter Isolation befinden sich nun 298 Personen.

weiter
  • 3
  • 1821 Leser

Ausstellung ist abgesagt

Bopfingen. Aus gegebenem Anlass und in Abstimmung der Stadt Bopfingen mit dem Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg wird die Ausstellung „Die Kelten in Baden Württemberg“ im Rathaus Bopfingen abgesagt.

Die bis 29. Mai in Bopfingen gastierende Ausstellung und ebenfalls Programmpunkt der Rieser Kulturtage wird bis auf weiteres

weiter
  • 460 Leser

Gemeinderat bei Feuerwehr

Ellwangen. Der Gemeinderat hält seine nächste Sitzung am Donnerstag, 2. April, um 17 Uhr im Feuerwehrgerätehaus ab. Auf der Tagesordnung stehen Entscheide zur Landesgartenschau. In der zuerst vorgesehenen Stadthalle wird Blut gespendet.

weiter
  • 561 Leser

Konzert wird verschoben

Corona Die Flying Penguins werden im November nach Lippach kommen.

Westhausen-Lippach. Der Fanfaren- und Musikzug Lippach setzt die Serie seiner Kleinkunstveranstaltungen vorerst nicht fort. Am Freitag, 8. Mai, 20 Uhr, wären die Flying Penguins mit ihrem Programm „drhoim“ in Lippach zu Gast gewesen. Aufgrund der aktuellen Coronavirus-Situation muss die geplante Veranstaltung in der Turn- und Festhalle

weiter
  • 102 Leser
Polizeibericht

15 500 Euro Schaden

Rosenberg. Ein Leichtverletzter und ein Sachschaden von 15 500 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochabend kurz nach 21 Uhr ereignete. In einer Linkskurve kam ein 34-Jähriger, der laut Polizei zur Unfallzeit unter Alkoholeinwirkung stand, mit seinem Fiat wegen überhöhter Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und

weiter

Zahl des Tages

2

Ehrenmitglieder ernannte das DRK Ellwangen bei der letzten Jahreshauptversammlung noch vor dem Corona-Verbot. Warum die Vorsitzende Petra Apelt auf ein einsatzreiches Jahr zurückblickt

Lesen Sie auf Seite 16

weiter
  • 272 Leser

Bürgeramt ist erreichbar

Corona Rathaus in Bopfingen ist zu – es gibt Kontaktmöglichkeiten.

Bopfingen. Derzeit muss das Rathaus Bopfingen für den öffentlichen Besucherverkehr geschlossen bleiben.

Das Bürgerbüro ist während dieser Zeit per Telefon (07362) 80162 oder E-Mail buergeramt@ bopfingen.de zu folgenden Zeiten erreichbar: Montag bis Freitag: 8 bis 12 Uhr, Dienstag und Donnerstag: 14 bis 16 Uhr. „Sofern ein Rathausbesuch unumgänglich

weiter

Ein Dankeschön an all die Helfer

Danke-Aktion Ein kleiner Gruß an unsere Helden da draußen: Die Familie von SchwäPo-Leser Stefan Weiss aus Ellwangen-Rindelbach macht mit. „Wir finden die Idee mit der Zeitungsseite super! Deswegen haben wir die Seite sofort am Wohnzimmerfenster befestigt.“ Foto: privat

weiter
  • 464 Leser

Sommer in der Stadt: Bitte weiter planen

Freizeitprogramm Trotz Corona-Krise: Die Veranstaltungen können weiterhin geplant werden, Anmeldefrist verlängert.

Ellwangen. Die Stadt Ellwangen plant weiter für das 23. „Sommer in der Stadt“-Programm 2020 in Ellwangen. Olaf Thielke erklärt:

„Wir wissen leider alle nicht, wann die Coronakrise überwunden ist. Trotzdem sollten wir positiv in die Zukunft schauen und uns mit schönen Veranstaltungen auf die Zeit danach einstellen, in der sich

weiter
Polizeibericht

Toiletten mutwillig beschädigt

Ellwangen. Unbekannte beschädigten zwischen Dienstagabend, 21.30 Uhr, und Mittwochabend, 19.40 Uhr, die Herrentoilette in den öffentlichen Toiletten in der Oberamtsstraße und die Herrentoilette am Markplatz. Dabei entstand ein Sachschaden, dessen Höhe die Polizei noch nicht beziffern kann. Hinweise nimmt das Polizeirevier Ellwangen, Tel.: (07961)

weiter
  • 318 Leser

„Für die Umwelt keine Auswirkung“

Landwirtschaft Das Landratsamt genehmigt die Ausbaupläne der Kobeleshof Gbr, weitere Prüfung sei nicht nötig.

Aalen/Ellwangen. Das Landratsamt hat öffentlich bekannt gemacht, dass die Erweiterungspläne der Kobeleshof Gbr in Hintersteinbühl keine Umweltverträglichkeitsprüfung nötig machen. Der Geschäftsbereich Umwelt- und Gewerbeaufsicht kommt zu der Einschätzung, dass die Ausbaupläne auf 1313 Rinder und 171 Kälber sowie erweiterte Lagerflächen für

weiter

Hotline für Notfälle

Corona Angebot für Mensch, die nicht in der Lage sind einzukaufen.

Oberkochen. Die Stadtverwaltung hat ab sofort eine Hotline für Bürgerinnen und Bürger eingerichtet, die in der aktuellen Situation nicht in der Lage sind, selbst einzukaufen oder über Angehörige oder Nachbarn einkaufen zu lassen.

Die Notfalltelefonnummer lautet (07364) 27444 und ist montags bis freitags von 9 Uhr bis 12 Uhr erreichbar.

weiter
  • 283 Leser

Kein Musical als Matinee

Märchentage Familientage und Kindermusical sind abgesagt.

Neresheim. Die Familientage und das Kindermusical am kommenden Wochenende, Samstag, 28., und Sonntag, 29. März, finden nicht statt. Die städtische Musikschule und die Härtsfeldschule hatten zur Märchen-Musik-Matinee in die Neresheimer Härtsfeldhalle geladen. Die Märchen am 28. März beim Kindernachmittag in der Alten Schule sind ebenfalls abgesagt.

weiter
  • 480 Leser

Wir gratulieren

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Helmut Fahrian zum 85. Geburtstag.

Abtsgmünd-Hohenstadt. Gertrud Haas zum 70. Geburtstag.

Bopfingen. Erika Schaible, Mozartstr. 37, zum 80. Geburtstag.

weiter
  • 291 Leser

Wo Garagen über die Jagst ziehen

Bauvorhaben Warum die Materiallager des Sportvereins Lauchheim eine ungewöhnliche Reise über die Jagst antreten mussten.

Lauchheim

War das ein Gewaltakt. Dem Sportverein Lauchheim wurden seine großen Garagen über die Jagst gehievt. Ein neues größeres Sportgelände und eine neue Mehrzweckhalle lassen halt keinen Platz mehr für alte Garagen. Zu Recht, wie man den Plänen entnehmen kann. Und weil das Trainingsgelände der Fußballspieler sowieso am anderen Jagstufer

weiter
Tagestipp

Freiheit in Quarantäne

Freitag, 27. März, von 20.15 Uhr bis 21.15 lädt der FDP Kreisverband Ostalb online zu einer öffentlichen Diskussion zum Thema Einschränkungen freiheitlicher Grundrechte in der aktuellen Corona–Krise ein. Eine Expertenrunde wird dabei auch auf Publikumsfragen in einem Live-Chat antworten.

Unter anderem in der Expertenrunde der stellvertretende

weiter
  • 142 Leser

Triumph und Mahle machen Masken

Corona Zwei große Firmen aus der Region kooperieren für die Herstellung von Atemschutzmasken – Geplante Fertigungskapazität von 1,5 Millionen Stück pro Monat – Filtermedium soll vor Viren schützen.

Heubach/Stuttgart

Eine ungewohnte Konstellation: Der Unterwäschehersteller Triumph mit Stammsitz in Heubach und die Firma Mahle, ein international führender Entwicklungspartner und Zulieferer der Automobilindustrie, arbeiten jetzt bei der Herstellung von Atemschutzmasken zusammen. Mahle liefert dazu ein Filtermedium, das FFP3-tauglich ist

weiter
  • 5
  • 665 Leser

Wenn die Ausweichroute Weg ins Nirgendwo ist

Infrastruktur Derzeit wird die Straße von Ungnad nach Unterriffingen saniert. Nicht jeder nimmt die Umleitung.

Bopfingen. Derzeit wird die Straße von Ungnad nach Unterriffingen saniert. Wie es bei solchen Projekten üblich ist, gibt es etliche Verkehrsteilnehmer, die meinen, sich nicht an die Umleitung halten zu müssen. Das sorgt für Unmut.

Die Umleitung führt von Hohenlohe oder Dorfmerkingen kommend über Michelfeld nach Aufhausen und dort auf die B29.

weiter
  • 164 Leser

Ein neues Motto: „Gute Laune gegen Corinna“

Corona Was der Bopfinger Musiker Michael Steiner plant und wie er die Menschen aufheitern will.

Bopfingen. Der Bopfinger Musiker Michael Steiner hat auf Facebook eine Gruppe „Gute Laune gegen Corinna“ gegründet, die den Menschen in Bopfingen und Umgebung sprichwörtlich gute Laune bringen soll. „Das Gemeinschaftsgefühl soll dadurch gestärkt werden,“ sagt Michael Steiner.

Schon über 500 Mitglieder sind auf Facebook

weiter

Die Schützen blicken auf ein erfolgreiches Jahr

Hauptversammlung Wie der Schützenbund Bopfingen gewählt hat und was 2019 wichtig war.

Bopfingen. Noch vor Coronazeit hielt der Schützenbund Bopfingen 1960 in seinem gut besuchtem Vereinsheim Hauptversammlung. Der Vorsitzende Christian Ziegler berichtete von einem erfolgreichen Jahr 2019, sowohl aus sportlicher als auch aus finanzieller Sicht. Der Schützenbund konnte sich erfolgreich bei den Meisterschaften sowie Wettkämpfen auf den

weiter

Wie bezahlbaren Wohnraum schaffen?

Immobilien Eine große Nachfrage gibt es in Oberkochen nach Mietwohnungen. Wie Verwaltung und Gemeinderat das Problem angehen wollen.

Oberkochen

Die Nachfrage nach Wohnbauplätzen und Mietwohnungen ist sehr groß“, betont Bürgermeister Peter Traub. Im Wohnbaugebiet „Weingarten“ sind alle Bauplätze verkauft, im nächsten Jahr soll das Gewann „Kapellensteige“ erschlossen werden. In Bezug auf bezahlbare Mietwohnungen verweist das Stadtoberhaupt auf die

weiter
  • 5
  • 164 Leser

VdK ehrt langjährige und verdiente Mitglieder

Hauptversammlung Der Sozialverband Hüttlingen/Abtsgmünd/Adelmannsfelden wählt den Vorstand neu.

Hüttlingen. Bei der Jahreshauptversammlung des VdK Hüttlingen/Abtsgmünd/Adelmannsfelden standen in der Begegnungsstätte Wahlen und Ehrungen im Mittelpunkt.

Die Hauptversammlung fand noch in der Zeit statt, als es noch keine restriktiven Regelungen gab. Dennoch wurde zu Beginn der Versammlung über die aktuelle Situation und das Coronavirus informiert.

weiter
  • 138 Leser

Reisebüros fürchten in der Coronakrise um ihre Existenz

Unternehmen Während sich die Urlaubsprofis noch um gestrandete Reisende in aller Welt kümmern, kommt ihr eigenes Geschäft komplett zum Erliegen.

Ostalbkreis

Von wegen Stillstand: In den Reisebüros laufen die Telefone heiß. Urlauber müssen schnellstens nach Hause geflogen werden oder wollen das Geld für die gebuchte Reise zurück. An neue Buchungen denkt keiner. Für die Reisebüros bedeutet das enormen Arbeitsaufwand bei gleichzeitig ungewissen Zukunftsaussichten.

weiter
  • 5
  • 1036 Leser

Erntehelfer: Das Hilfsportal läuft an

Interview Wie das Landratsamt des Ostalbkreises die Lage bei den Landwirten der Region in puncto Erntehelfer derzeit einschätzt.

Ellwangen

Seit Mittwoch gilt ein Einreiseverbot für Erntehelfer. Um dadurch möglichen Engpässen bei der Ernte entgegenzuwirken, schaltete das Land Baden-Württemberg zusammen mit dem Maschinenring auf „daslandhilft.de“ ein Webportal zum Austausch zwischen Betrieben, die Erntehelfer benötigen und Hilfswilligen. Landwirtschaftsminister

weiter
  • 4
  • 207 Leser

Vorerst keine Gebühren

Corona Die Oberkochener Stadtverwaltung erhebt zunächst keine Entgelte.

Oberkochen. Die Stadtverwaltung Oberkochen teilt mit, dass für den Besuch der Kinderbetreuungseinrichtungen, wie auch für die Musikstunden an der Musikschule Oberkochen-Königsbronn – vorerst für den Monat April – keine Entgelte eingezogen werden. Das habe man bereits in der vergangenen Woche beschlossen. Der Grund dafür ist die Anordnung,

weiter
  • 5
  • 132 Leser

Garten Tipps

Kräuter pflanzen: Robuste, ausdauernde Kräuter wie Liebstöckel und Zitronenmelisse können Sie jetzt pflanzen. Sie können dabei zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen und den Garten durch die Anlage einer Kräuterspirale verschönern. Jetzt ist der ideale Zeitpunkt dafür, da Sie die Spirale dann sofort bepflanzen können.

Kompost: Der Komposthaufen

weiter

Schwäbisch als Ratespiel

Viele schwäbische Begriffe klingen nicht nur für „Reigschmeckte“ wie Fremdwörter, auch echte Schwaben kommen dabei manchmal an ihre Grenzen. Mit diesem Ratespiel soll sich das ändern. Den heutigen Begriff hat uns Egon Bernhard aus Schwäbisch Gmünd geschickt. Die Übersetzung haben wir auf den Kopf gestellt: anedosa in Halbschlaf fallen

weiter
Über den Amalienhof

Brot in Kriegszeiten und danach

Der Amalienhof bei Bartholomä wurde als „landwirtschaftliches Hofgut Amalienhof“ 1863 bis 1868 durch die Familie von Woellwarth errichtet. 1929 brannte ein großer Teil nieder. Im selben Jahr wurde an der Stelle unter anderem eine Scheune errichtet – die heutige Museumsscheune mit dem Holzbackofen. Dieser habe den Brand überstanden und sei

weiter
Angeheizt

Kunst kann sooo lecker sein

Marie Enßle über Kunst und Kultur, die auch auf dem Land zuhause sind

Kunst und Kultur verbinden die meisten vermutlich mit dem Gang ins Museum, Konzert oder in die Kunstgalerie einer großen Stadt. Kunst und Kultur gehen aber auch anders. Was die Macher des Arbeitskreises Kunst und Kultur im 2000-Seelen-Dorf Bartholomä alles auf die Beine stellen, kann sich sehen und schmecken lassen (siehe rechts). Kino unter freiem

weiter

Tims Wetterblog fürs Wochenende

Aalen.Die aktuelle Wetterlage hätte die Herzen von Kältefans im Winter höher schlagen lassen: eisige Luft aus Osten. Ende März reicht das immerhin noch für teils strenge Nachtfröste aus – wie wir jetzt zu spüren bekamen. An diesem Freitag gibt es, nach einer weiteren frostigen Nacht, eine freundliche Mischung aus Sonne und Wolken bei maximal

weiter

Rezept: Petersilienwurzelsuppe

Sibylle Gößeles Rezept: Etwas Sonnenblumenöl im Topf erhitzen, eine Zwiebel würfeln und andünsten, eine klein geschnittene oder gepresste Knoblauchzehe hinzufügen und ebenfalls andünsten. 100 Gramm Kartoffeln, 100 Gramm Karotten und 400 Gramm Petersilienwurzeln schälen, würfeln, mit in den Topf geben und etwa fünf Minuten garen. Mit 600 Milliliter

weiter

Hoierles bei Holzbackofen-Leckereien

Brotkultur Der Arbeitskreis Kunst und Kultur in Bartholomä schmeißt regelmäßig den Holzbackofen im Amalienhof an. Dazu gibt’s unterschiedliche Veranstaltungen.

Bartholomä

Die Tür zur Museumsscheune im Bartholomäer Amalienhof öffnet sich, innen ist alles hell erleuchtet an diesem Abend. Die lange Tafel ist gedeckt, fleißige Hobbyköchinnen und emsige Brotbäcker unterhalten sich und werkeln allerhand in der Küche. Es riecht nach nichts. Noch nicht. Denn die meisten Speisen backen noch im großen, altertümlichen

weiter

Brotkultur und Hoierles 2020 in der Museumsscheune

11. Juli ab 18 Uhr: Open-Air-Kino im Kulturhof der Museumsscheune

13. September: Tag der offenen Tür

16. Oktober ab 18 Uhr: Ofen-Aufheizparty mit Livemusik

17. Oktober ab 8 Uhr: leckeres Frühstücksbüfett und Zeit für Hoierles

28. und 29. November: Adventsauftakt im Kulturhof

Backtag: An allen Tagen ist auch Backtag. Die Bäcker verkaufen

weiter

Wasseralfingen: Mit 1,6 Promille im Auto unterwegs

Polizei stoppt Trunkenheitsfahrt - dem Mann trotz ein Strafverfahren

Aalen-Wasseralfingen. Mit 1,6 Promille war am Donnerstagmorgen ein Mann in seinem Auto unterwegs. Das teilt die Polizei mit. Kurz vor 6 Uhr teilte ein Zeuge der Polizei mit, dass ein schwarzer Mercedes in der in der Wilhelmstraße viel zu schnell und in Schlangenlinien unterwegs sei. Der Zeuge konnte den Fahrer beschreiben und sich das Kennzeichen

weiter
  • 5
  • 4196 Leser

Das Songfest läuft nun im Internet

Konzert Franziska Günther, Jan Frisch und Christian Schüll spielen am Samstag, 28. März, ihre Musik über Facebook.

Am Samstag, 28. März, ab 20 Uhr wird es das, wegen Corona abgesagte Songfest, das eigentlich in der Theaterwerkstatt Gmünd stattfinden sollte, trotzdem geben. Dazu werden die drei Ausnahme-Singer-Songwriter Franziska Günther, Johannes Düpping und Christian Schüll ihre Songs ganz einfach zuhause performen und ins Internet stellen.

weiter
  • 1958 Leser

Internet statt Konzertsaal

Szene Worauf Kunstschaffende verzichten müssen und wie sie neue Wege verfolgen. Das Land unterstützt bei Existenzgefahr.

Kein Konzert im Forum Schönblick in Schwäbisch Gmünd, Konzertabsage aus der Oberlausitz: Für Pianist Michael Nuber ist das eine existenzielle Herausforderung. Das gilt auch für Menschen auf der Bühne, für Künstler, deren Ausstellungen wegen der aktuellen Lage erst mal geschlossen sind.

Andere, die beruflich abgesichert sind, sehen nicht einfach

weiter

Arbeitsunfall bei Straßenarbeiten

22-Jähriger Bauarbeiter stürzt aus dem Führerhaus der Ashpaltfräsmaschine

Aalen-Wasseralfingen. Wie die Polizei mitteilt, ist es am Donnerstag in Wasseralfingen zu einem Arbeitsunfall mit einer Asphaltfräsmaschine gekommen. Demnach war am Morgen kurz vor 9 Uhr ein 22 Jahre alter Bauarbeiter dabei mit einer Asphaltfräsmaschine in der Straße Am Schimmelberg zu arbeiten. Dabei kippte die sechs Tonnen schwere

weiter
  • 1832 Leser
Der besondere Lesetipp

Verhängnisvolles Calès

Capitaine Roger Blanc führt die Ermittlungen in Cay Rademachers Provence-Krimis. In diesem Band wird er im Winter in ein düsteres, verstecktes Tal in den Alpilles gerufen. Eine Archäologin hat in den Grotten von Calès ein Skelett mit einem Einschussloch im Schädel gefunden, das demnach nicht uralt sein kann. Kurz darauf verschwindet in der Burg

weiter
  • 124 Leser

Corona in den Partnerstädten Laxou und Waidhofen

Pandemie Auch in Heubachs Partnerstädten schränkt die Ausbreitung des Virus das öffentliche Leben stark ein.

Heubach. Auch in Heubachs Partnerstädten Waidhofen (Österreich) und Laxou (Frankreich) schränkt das Coronavirus das Leben der Bürger ein. Heubachs Bürgermeister Frederick Brütting steht in Kontakt mit den Bürgermeistern der Partnergemeinden. Mit Waidhofens Bürgermeister Robert Altschach habe er telefoniert. Dort befänden sich zwar nur wenige

weiter

Essingen streicht vorerst Betreuungskosten

Corona Eltern müssen in der Gemeinde im April vorerst weder für Musikschule noch Kinderbetreuung bezahlen.

Essingen. In der Essinger Parkschule wird seit mehr als einer Woche nicht mehr gelernt, in der Musikschule nicht mehr musiziert und die Kindergärten sind im Notbetrieb. Die Gemeinde hat daher beschlossen, im April den Gebühreneinzug für die Musikschule und die kommunalen und kirchlichen Kitas zunächst auszusetzen. Das teilte die Gemeinde am Donnerstag

weiter

Radweg in Neresheim ist fast fertig

Infrastruktur Noch laufen die Arbeiten am Radweg vom Dossinger Weg zum Härtsfeldcenter. Doch wenn alles klappt, kann die „Radautobahn“ bald genutzt werden.

Neresheim

Leider musste wegen eines Wasserrohrbruches ein kleiner Bereich des neuen Radweges entlang der B 466 nochmals aufgegraben werden. Doch die letzten Arbeiten sind im Gange und es fehlt praktisch nur noch der „letzte Schliff“. Deutlich sichtbar ist aber schon jetzt der Fortschritt gegenüber dem alten Radweg: Breit und dann endlich

weiter
  • 116 Leser

Wenn das Klavier durchs Telefon tönt

Corona-Pandemie Zwar ist die Musikschule Rosenstein geschlossen, der Unterricht hat aber nicht aufgehört.

Heubach. Ja, es stimmt. Die Musikschule Rosenstein ist geschlossen. Jedenfalls das Gebäude. Um der Ausbreitung des Coronavirus entgegenzutreten. Das bedeutet aber keineswegs, dass die Musikschullehrer und ihre Schülerinnen und Schüler auf der faulen Haut liegen. Eher im Gegenteil. „Wir arbeiten fast mehr als vorher“, meint Martin Pschorr

weiter

Prüfungstermine bereiten Sorgen

Aalen-Unterkochen. Das Kollegium an der Kocherburgschule ist sich einig: Mit den Abschlussprüfungen werden die Herausforderungen noch größer. „Hauptprüfungstermine für die Realschule sind vom 20. bis 28. Mai, für die Hauptschule vom 16. bis 24. Juni“, sagt Konrektor Erwin Honikel. „Angesichts der schulfreien Zeit jetzt, vor

weiter

Strenge Regeln in Heidenheim

Heidenheim. Der Landkreis Heidenheim hat eine Allgemeinverfügung zur häuslichen Absonderung von Personen, die mit dem Corona-Virus SARS-CoV-2 infiziert sind und deren Kontaktpersonen erlassen. Städte und Gemeinden verschicken keine Bescheide mehr direkt an Betroffene. Die Verfügung gilt ab sofort.

Die Allgemeinverfügung regelt, wer sich wie lange

weiter

Weniger in den Notaufnahmen

Corona Kreis-Pressesprecherin Susanne Dietterle spricht über Fallzahlen, Reserven und ein erfreuliches personelles Angebot.

Aalen

Mehr als 50 Ärzte, Pflegefachkräfte und Medizinstudierende haben sich bei den drei Kliniken im Ostalbkreis gemeldet, um das Gesundheitssystem zu unterstützen. Wie die Häuser aufgestellt, welche Reserven vorhanden sind, darüber sprach Kuno Staudenmaier mit Susanne Dietterle, Pressesprecherin im Landratsamt.

Die klassische Notaufnahme war

weiter
  • 5
  • 1069 Leser

Wie digital lernen funktioniert

Bildung Die Schulgemeinschaft an der Kocherburgschule hat ihre Klassenzimmer gegen eine Cloud eingetauscht. Die ersten Erfahrungen – ein Überblick.

Aalen-Unterkochen

Wir lernen jetzt jeden Tag hinzu“, sagt Anita Stark. Mit „wir“ meint die Rektorin der Kocherburgschule ihr Lehrerkollegium, die Schülerinnen und Schüler und natürlich deren Eltern. Nach zwei Wochen schulfreiem Unterricht wegen Corona bilanziert Anita Stark: Das digitale Unterrichten funktioniere in vielerlei Hinsicht

weiter

Triumph prüft Herstellung von Masken

Textilkonzern Bei dem Wäschehersteller sind zahlreiche Anfragen zu Mundschutzmasken eingegangen.

Heubach. Der Wäschekonzern Triumph mit Standort in Heubach hat in der Coronakrise begonnen, sich mit der Produktion von Mundschutzmasken auseinanderzusetzen. Das sagte der Europavertriebschef des Unternehmens, Arne Fensky, gegenüber der Fachzeitschrift „TextilWirtschaft“. In den vergangenen Tagen und Wochen seien diesbezüglich Anfragen

weiter
  • 294 Leser

Führungsriege in den Ämtern bestätigt

Hauptversammlung Chorvereinigung-Sängerkranz Hofherrnweiler blickt zurück auf 2019.

Aalen. Vor dem Corona-Kontaktverbot hielt die Chorvereinigung-Sängerkranz Hofherrnweiler im Vereinsheim Hauptversammlung. Vorsitzender Bruno Dolderer und Schriftführer Werner Schumacher blickten auf das vergangene Jahr, wie auch die Chorleiter Karin und Gerhard Ott, Sängervorstand Hubert Salat, Wilfried Götting, dem Verantwortlichen der Gesang-

weiter
  • 5

3,2,1 – und dann hebt die Rakete ab

Explorhino Heute zeigt euch der Dr. Rhino , wie ihr leicht zuhause eure eigene Rakete basteln könnt.

Aalen. Raketen gibt’s nur an Silvester? Stimmt nicht! Mit Dr. Rhino könnt ihr eure eigene Rakete zu Hause basteln.

Für das Experiment braucht Ihr:

Backpulver, Essig, ein Filmröllchen oder etwas Ähnliches, etwa eine Brausetablettendose.

Und so geht’s:

Wer will, kann zuerst das Filmdöschen in eine richtige Rakete verwandeln, indem er

weiter

Girls'Day in Zeiten von Corona

Margit Stumpp begrüßt das reichhaltige Online-Programm

Aalen. "Der diesjährige Girls'Day steht unter ganz besonderen Vorzeichen", teilt die Bundestagsabgeordneter Margit Stumpp (Bündnis 90/Die Grünen) in einer Pressemeldung mit. Im Netz fänden sich viele kreative Angebote der Tech Branche, spannende Experimente für zuhause und Onlinekurse.

"Doch kann der heutige Girls'Day nur ein

weiter
  • 681 Leser

Blutspendetermine finden statt

Ellwangen. Der DRK-Ortsverein Ellwangen führt aufgrund der aktuellen Coronapandemie eine Aktion zur Sonderblutspende durch. „Die Termine finden in anderer Form und mit erhöhter Sicherheit statt“, sagt Petra Apelt, Vorsitzende des DRK-Ortsvereins Ellwangen.

Demnach wird vor dem Eingang des Spendelokals die Körpertemperatur der potenziellen

weiter
  • 108 Leser

Glocken zum Gebet

Seelsorge Wie das Gemeindeleben in Corona-Zeiten fortbestehen kann.

Adelmannsfelden. Vor dem Hintergrund, dass alle Veranstaltungen und Gottesdienste in der Kirchengemeinden Adelmannsfelden bis auf Weiteres entfallen, wendet sich Pfarrer Achim Binder an die Mitchristen.

„Diese Absage gilt ebenso für die geplante Konfirmation am kommenden Sonntag“, schreibt der evangelische Theologe. Auch das Pfarrbüro

weiter
  • 107 Leser

Zwei Ehrenmitglieder ernannt

Jahreshauptversammlung Noch vor Corona-Verbot: Das DRK Ellwangen blickt auf ein Jahr mit vielen Einsätzen zurück. Fast 9000 Stunden Bereitschaft geleistet.

Ellwangen. Das Jahr 2019 war ein turbulentes und arbeitsreiches Jahr für den DRK-Ortsverein. Dies hob Petra Apelt, Ortsvereinsvorsitzende, hervor. Die großen Highlights waren der Umzug der Einsatzfahrzeuge im Januar in die Wagenhalle der Rettungswache und der Blaulichttag im September 2019. Sie hob die hohe Anzahl der Einsätze der Helfer-vor-Ort

weiter
  • 128 Leser

Frontalzusammenstoß bei Böbingen

Zwei Menschen wurden verletzt.

Böbingen. Bei einem Frontalzusammenstoß zwischen Böbingen und Heubach wurde am Donnerstag ein Autofahrer schwer verletzt. Ein weiterer Fahrer erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen, wie die Polizei mitteilt. Der 73 Jahre alte Fahrer eines Audi A3 war demnach um 13.05 Uhr aus dem Industriegebiet kommend nach links auf die Landesstraße

weiter

Ostalb-Krankenstand bleibt stabil

Statistik Der Ostälbler hat sich 2019 im Schnitt 1,82 mal krankschreiben lassen. Zahlen zur Gesundheitsregion stellte die AOK vor. Wie es 2020 weiter geht, ist nicht absehbar. Der Grund: Corona.

Schwäbisch Gmünd

Rund 145 Milliarden Euro kosteten kranke Mitarbeiter die deutsche Volkswirtschaft im Jahr 2018. Das vergangene Jahr dürfte auf einem ähnlichen Niveau gelegen haben.

Nun hat die AOK als größte Krankenkasse der Region Zahlen veröffentlicht. 2019 lag der Krankenstand bei 5,2 Prozent – und damit

weiter
  • 498 Leser

Kurzarbeit bei ZF in Alfdorf startet

Autoindustrie Die rund 1800 Mitarbeiter des ZF-Konzerns beginnen an diesem Freitag mit der Kurzarbeit.

Alfdorf. Bosch AS hat bereits reagiert, auch der Autozulieferer SHW AG hat Kurzarbeit angekündigt. Bei ZF in Alfdorf wird ab sofort weniger gearbeitet. Allerdings betrifft das nicht den kompletten Standort, wie der Betriebsrat mitteilt. Wer in welchem Umfang in Kurzarbeit geht, werde durch die Vorgesetzten in den Bereichen gesteuert – die Rahmenbedingungen

weiter
  • 5
  • 454 Leser

67-Jähriger bei Unfall in Alfdorf verletzt

Der Mann kam wegen gesundheitlicher Beschwerden von der Straße ab.

Alfdorf. Wegen eines auf die Seite gekippten Autos in der Alfdorfer Leineckstraße musste am Donnerstagvormittag die Umleitungsstrecke für über 90 Minuten voll gesperrt werden. Bei dem Unfall wurde ein 67-jähriger Mann leicht verletzt.

Der 67 Jahre alte Opel-Fahrer war in Richtung Hauptstraße unterwegs, als er infolge gesundheitlicher

weiter
  • 5
  • 1895 Leser

Notbetreuung an Schulen auch in den Osterferien

Aufruf zur freiwilligen Unterstützung im Gesundheitssektor

Stuttgart. Die Osterferien (6. April bis 18. April 2020) stehen bevor. Das stellt viele Personen, die in der kritischen Infrastruktur tätig sind und aktuell keine Möglichkeit haben, Urlaub zu nehmen, vor Probleme bei der Kinderbetreuung. Wie das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport am Donnerstag mitteilt, soll die Notbetreuung an

weiter
  • 5
  • 2497 Leser

Songfest nun als Online-Konzert

Das für Samstag, 28. März geplante Songfest in der Theaterwerkstatt Gmünd wird nun als Facebook-Livestream gespielt. 

Schwäbisch Gmünd. Das erste Songfest in Schwäbisch Gmünd findet am 28. März um 20 Uhr als Streaming Konzert statt. Dazu werden die drei Singer Songwriter Franziska Günther , Jan Frisch und Johanna Zeul ihre Songs Zuhause performen. Freie Platzwahl - vorzugsweise das eigene Sofa. 

Zu sehen ist der Live-Stream auf der

weiter

Ministerin Eisenmann: „Wir werden das Ehrenamt nicht im Stich lassen.“

Mittel im Solidarpakt III werden zielgerichtet eingesetzt, um Vereine in Not zu unterstützen

Stuttgart. „Die Corona-Pandemie ist auch für unsere Sportvereine und für deren Mitglieder in Baden-Württemberg eine große Herausforderung. Wir vermissen schon jetzt die Ge-meinschaft und die schönen Momente, die uns der Vereinssport bietet. Auch die finanziellen Auswirkungen sind teilweise erheblich. Wir werden deshalb

weiter
  • 4
  • 2460 Leser

Trotz Corona: Bauarbeiter im Ostalbkreis packen noch zu

IG BAU dankt den 3.760 Bau-Beschäftigten im Kreis

Suttgart. Die Republik geht ins Home-Office, aber auf Baustellen laufen viele Arbeiten weiter: Trotz drastischer Einschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie arbeitet die Baubranche im Ostalbkreis mit einem Großteil ihrer Kapazität weiter.

Darauf weist die Gewerkschaft IG BAU hin – und dankt den 3.760 Bau-Beschäftigten im Kreis

weiter
  • 3
  • 4705 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

9 Uhr: Sie wollen noch mehr Zahlen und eine Corona-Analyse? Kein Problem! In unserem Artikel "Coronavirus in der Region – wie stark die Infektionen zunehmen" finden Sie alle Zahlen im Detail. 

8.40 Uhr: In Aalen kam es vergangene Nacht zu einem Flächenbrand, der möglicherweise durch ein Geburtstagsfeuerwerk entstand. Mit zwei Fahrzeugen

weiter
  • 4
  • 3028 Leser

Flächenbrand möglicherweise durch Geburtstagsfeuerwerk entstanden

Die Feuerwehr musste in der Nacht ausrücken. 

Aalen. Mit zwei Fahrzeugen und acht Einsatzkräften rückte die Freiwillige Feuerwehr Aalen am Donnerstagmorgen gegen 00.30 Uhr zu einem Brand in die Beethovenstraße aus. Dort war eine ca. 50 cm breite ausgetrocknete Gras-/Unterholzfläche aus bislang unbekannter Ursache in Brand geraten. Das Feuer konnte rasch gelöscht werden;

weiter
  • 5
  • 5846 Leser

Regionalsport (3)

Wenn Profivereinen ein klares Konzept fehlt

Sportwissenschaft Die Hochschule Aalen befasst sich mit dem Thema „Geschäftsmodelle im Fußball“.

Missmanagement. Altlasten. Oder gar Schulden. Viele Fußballvereine klagen über finanzielle Probleme, und durch die Corona-Krise werden diese wohl drastisch zunehmen. Gerade in der 3. Liga und Regionalliga, wo die lukrativen Fernsehgelder teilweise oder gar ganz wegfallen, wissen viele nicht, wie sie diese Sorgen los werden. Der VfR Aalen ist keine

weiter
  • 1
  • 127 Leser

Bei Deutschlands besten Athleten

Leichtathletik Fünfmal stellen die Essinger den Jahresbesten in Deutschland / Erfolge der Senioren des LAC Essingen spiegeln sich in der deutschen Bestenliste wider.

Im Jahr 2019 beeindruckte das Seniorenteam des LAC Essingen mit herausragenden Leistungen. In der gerade erschienen Deutschen Bestenliste spiegeln sich diese Leistungen mit 101 Nennungen (64 im Vorjahr), davon 41 (24 im Vorjahr) TopTen Platzierungen, wider.

Die Spitzenposition nimmt Hartwig Vöhringer mit 11 Nennungen ein, gefolgt von Hans Messner

weiter

Überregional (77)

Kfz-Zulassungen Verband kritisiert Schließungen

Ein Auto online oder telefonisch zu kaufen, ist kein Problem – doch den neuen Wagen anschließend zuzulassen, wird in Zeiten von Corona zunehmend schwierig. Immer mehr Zulassungsstellen sind geschlossen, was vom Verband des Kraftfahrzeuggewerbes in Baden-Württemberg nun scharf kritisiert wird. „Insgesamt ist die Situation mit gänzlich weiter
  • 160 Leser
Antarktisforscher über Corona

„Ironie geht oft ins falsche Ohr“

In der Isolation müssen Probleme klar angesprochen werden, sagt der Polarforscher. Er lebt mit acht anderen Menschen mehr als ein Jahr auf der Antarktis-Forschungsstation „Neumayer III“.
Extrem sicher und extrem isoliert: Die Corona-Krise spielt auf der Forschungsstation „Neumayer III“ in der Antarktis höchstens indirekt eine Rolle. Doch wie kommen die neun Menschen an Deutschlands südlichstem Arbeits- und Wohnort mit der monatelangen Einsamkeit klar? Ein Telefonat mit Stationschef Klaus Guba. Herr Guba, Sie rufen aus weiter

3000 Stellen gestrichen

Arbeitgeber und Gewerkschaften vereinbaren Tarifvertrag.
Thyssenkrupp hat sich mit der IG Metall über den Abbau von 3000 Stellen in seinem Stahlbereich geeinigt. Ein neuer Tarifvertrag sieht vor, dass betriebsbedingte Kündigungen vermieden werden sollen. Die Beschäftigungssicherung gilt bis zum 31. März 2026, wie Thyssenkrupp am Mittwoch mitteilte. Vom Stellenabbau sind 2000 Mitarbeiter in der Produktion weiter
  • 159 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Der Sportartikelhersteller Nike hat im vergangenen Geschäftsquartal mehr Umsatz gemacht. Die Erlöse kletterten in den drei Monaten bis Ende Februar im Jahresvergleich um 5 Prozent auf 10,1 Mrd. US-Dollar (9,4 Mrd. EUR). 2 Mexiko hat formal die Auslieferung des unter Korruptionsverdacht stehenden Ex-Chefs des staatlichen Ölkonzerns Pemex , Emilio weiter
  • 299 Leser
Corona-Gesetze im Bundestag

Der Tag der großen Einheit

Historische Beschlüsse unter nie dagewesenen Umständen: Im Parlament wird an diesem Tag viel gedankt, viel desinfiziert, aber durchaus auch debattiert.
Die Debatte lief seit eineinhalb Stunden, da platzte der Grünen-Politikerin Britta Haßelmann das erste Mal an diesem denkwürdigen Parlamentstag der Kragen. Was die Fraktions-Geschäftsführerin so aufregte, war die AfD. Genauer gesagt, das Stehverhalten der AfD. Denn die Abgeordneten der Partei ganz rechts außen im Plenum fanden sich immer wieder weiter
  • 305 Leser

Abiturprüfungen finden statt

Kultusministerkonferenz will Termine nur im Notfall verschieben.
Die Schulabschlussprüfungen in Deutschland sollen trotz Corona-Krise nach jetzigem Stand weiterhin stattfinden. Darauf haben sich die Kultusminister der Länder in einer Schaltkonferenz geeinigt. Wie die Kultusministerkonferenz (KMK) mitteilte, vereinbarten die Länder, dass „zum heutigen Zeitpunkt“ eine Absage von Prüfungen nicht notwendig weiter
  • 191 Leser

Achterbahnfahrt eines Außenseiters

Wenn „Hawaii“ in Heilbronn liegt: Cihan Acar thematisiert die Identitätssuche junger türkischer Migranten.
Hawaii – wer denkt dabei nicht an Sonne, Strand und Südseeparadies? Da klingt es wie bittere Ironie, dass ausgerechnet ein Problemviertel Heilbronns so heißt, ein sozialer Brennpunkt in einem Industriegebiet mit vielen Migranten und Armen. Dieses hässliche Quartier mit dem verheißungsvollen Namen ist der Hotspot in Cihan Acars erstem Roman. weiter
  • 273 Leser

Altenheim: 29 Bewohner infiziert

Nach zehn Todesfällen in Würzburger Pflege-Einrichtung werden dort alle getestet. Auch 33 Mitarbeiter sind positiv.
Im Würzburger Seniorenheim St. Nikolaus sind inzwischen zehn Menschen nach einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. Die Einrichtung ist ein Schwerpunkt bei Todesfällen im Zusammenhang mit dem Coronavirus in Bayern. Von 149 Heimbewohnern seien 29 positiv getestet worden, sagte Würzburgs Oberbürgermeister Christian Schuchardt am Mittwoch. Von weiter
  • 220 Leser

Ast auf Auto: keine Haftung

Gemeinschaft muss bei Beschädigung auf Parkplatz nicht zahlen.
Ein Wohnungsbesitzer, dem auf dem Parkplatz der Wohnanlage ein Ast aufs Auto fällt, kann wegen des Schadens nicht die Eigentümergemeinschaft zur Kasse bitten. Das hat der Karlsruher Bundesgerichtshof (BGH) in einem Fall aus Berlin entschieden (Az. V ZR 43/19) Die Wohnungseigentümer hatten 2014 einen Dienstleister beauftragt. Dieser sollte die Bäume weiter
  • 226 Leser

Attentäter richtet Blutbad in Kabul an

Behörden melden mindestens ein Todesopfer - IS bekennt sich
Im Zentrum der afghanischen Hauptstadt Kabul hat ein Angreifer am Mittwoch einen Tempel der Sikh-Religion gestürmt und dabei mindestens 25 Menschen getötet. Er nahm zudem Dutzende Menschen als Geiseln, sagte ein Sprecher des Innenministeriums. Mindestens acht Menschen seien verletzt worden. Erst nach mehrstündigen Gefechten hätten Spezialkräfte weiter
  • 236 Leser

Auch Russland geht in Zwangsurlaub

Putin verschiebt Abstimmung über neue Verfassung und kündigt umfangreiches Hilfsprogramm an.
Der Präsident gab sich besorgt, aber nicht unzufrieden. „Dank frühzeitig ergriffener Maßnahmen ist es uns im Ganzen gelungen, sowohl eine breite wie rasante Ausbreitung der Krankheit zu verhindern.“ Aber man dürfe jetzt nicht auf Gut Glück handeln, sagte Wladimir Putin in einer TV-Ansprache. Die wichtigste Priorität sei das Leben und weiter
  • 370 Leser

Bahn lässt weniger Züge fahren

Während der Corona-Krise fährt die Deutsche Bahn rund 75 bis 80 Prozent ihres sonst üblichen Angebots, teilte der Konzern mit: „Entgegen den Behauptungen von Herrn Weselsky hat die DB also schon Schritt für Schritt ihr Angebot zurückgefahren, um gerade auch schonend mit dem Personal umzugehen.“ Der GDL-Vorsitzende Claus Weselsky hatte weiter
  • 259 Leser
Coronavirus im Sport

Basketballer spielen auf Zeit

Die Verantwortlichen der Bundesliga-Vereine verständigen sich mit großer Mehrheit auf eine Saisonunterbrechung bis 30. April – mit dem Ziel, die Runde anschließend zu Ende zu spielen.
Die Klub-Mitarbeiter in Kurzarbeit, viele Profis sind ausgeflogen, und doch hofft die Basketball-Bundesliga (BBL) trotz Corona-Krise noch auf eine sportliche Beendigung der abgebrochenen Saison: In einer Videokonferenz zwischen der BBL und denn Erstliga-Vereinen verständigten sich die Verantwortlichen darauf, den Spielbetrieb vorerst bis 30. April weiter
  • 375 Leser

Baubranche Im Januar bestes Neugeschäft

Die deutsche Baubranche floriert weiter: Die Auftragseingänge stiegen im Januar bereinigt um den Effekt von Kalendertagen und Preisänderungen um 6,3 Prozent zum Vorjahresmonat, teilte das Statistische Bundesamt mit. Mit rund 6,4 Milliarden Euro habe das Bauhauptgewerbe zu Jahresbeginn das beste je gemessene Neugeschäft in einem Januar erzielt. In weiter
  • 225 Leser

Boxen Fury gegen Wilder abgesagt

Der WM-Kampf zwischen den Schwergewichtlern Tyson Fury und Deontay Wilder wird wegen der gegenwärtigen Corona-Pandemie nicht am 18. Juli in Las Vegas stattfinden. Das sagte Furys Co-Promoter Bob Arum dem TV-Sender ESPN. „Wir wissen nicht einmal, ob das MGM dann schon wieder geöffnet ist“, sagte Arum. In der derzeit geschlossenen weiter
  • 146 Leser

Bundeswehr Reservisten schon im Einsatz

Die Bundeswehr stellt sich darauf ein, weiteren Kommunen Amtshilfe für Maßnahmen in der Corona-Krise zu leisten. Bislang gibt es 140 entsprechender Anträge, sagte der Generalinspekteur der Bundeswehr, Eberhard Zorn, im Deutschlandfunk. Tausende Reservisten mit medizinischer Ausbildung hätten den Aufruf des Sanitätsdiensts befolgt, sich für den weiter
  • 115 Leser

Chef in Völklingen

Der Aufsichtsrat des Weltkulturerbes Völklinger Hütte hat sich für den Kunsthistoriker Ralf Beil als neuen Generaldirektor entschieden. Er werde die Nachfolge von Meinrad Maria Grewenig am 1. Mai antreten, teilte das saarländische Kulturministerium mit. Ruhrfestspiele abgesagt Die Ruhrfestspiele 2020 zum Thema „Macht und Mitgefühl“ weiter
  • 223 Leser

Corona-Bonds Neun Länder sagen ja

Neun Länder haben nach einem Medienbericht in einem Brief vor dem geplanten EU-Gipfel für Corona-Bonds im Kampf gegen die Folgen der Viruskrise votiert. Das meldete die italienische Nachrichtenagentur Ansa. Der Brief sei unterschrieben von Spanien, Frankreich, Portugal, Slowenien, Griechenland, Irland, Belgien, Luxemburg und Italien. Die Länder forderten weiter
  • 178 Leser

Coronavirus Theaterautor McNally gestorben

Der US-Dramatiker Terrence McNally ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Er litt an einer chronischen Lungenkrankheit und hatte sich mit dem Coronavirus infiziert. Der 1939 in Florida geborene McNally hat Stücke wie das antiklerikale „Corpus Christi“, „The Lisbon Traviata“ und das Maria-Callas-Drama „Master Class“ weiter
  • 230 Leser

Das Huhn im Porzellanladen

So ein Huhn ist in Wahrheit gar nicht so dumm wie es die Redewendung sagt. Ok, Hühner verhalten sich ziemlich schräg. Dieses Glucken, Picken und das ständige Kopfgezucke können aus menschlicher Sicht unmöglich für besondere Klugheit sprechen. Doch haben Wissenschaftler, und nicht nur amerikanische, das Gegenteil festgestellt. Die Neuronendichte weiter
  • 265 Leser

Die Mär von der Null-Infektion

Die Partei- und Staatsführung in Peking will zur Normalität zurück. Nicht mehr alle Fälle tauchen in der Statistik auf.
Chinas Premier Li Keqiang warnte die Parteikader: Sie sollten keine Fälle vertuschen, nur um die Ansteckungen bei Null zu halten. Genau dies könnte sich derzeit jedoch zutragen: Nachdem Präsident Xi Jinping den Sieg über das Coronavirus ausgerufen und eine Rückkehr zum Wirtschaftswachstum angeordnet hat, stehen die unteren Ebenen massiv unter Druck. weiter
  • 276 Leser

Ein Ernstfall in Zeitlupe

Bayern hat längst den Katastrophenfall ausgerufen, auch Helfer im Südwesten fordern das. Doch wäre das überhaupt sinnvoll?
Für Andreas Gumper, Zugführer der durch das DRK getragenen Einsatzeinheit 3 des Katastrophenschutzes im Alb-Donau-Kreis, ist die Sache klar: „Der Katastrophenfall würde für uns einiges einfacher machen“, sagt er. Auch im Hinblick auf die Freistellung der Ehrenamtlichen, die derzeit auf den guten Willen ihrer Arbeitgeber angewiesen seien weiter
  • 5
  • 163 Leser

Fall Lübcke Anklage wird erweitert

Der mutmaßliche Mörder des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke, Stephan E., soll auch wegen eines Messerangriffs auf einen irakischen Asylbewerber Anfang 2016 angeklagt werden. Ein bei E. sichergestelltes Messer wurde nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur in Karlsruhe inzwischen als mutmaßliche Tatwaffe identifiziert. Stephan weiter
  • 179 Leser
Arbeitsmarkt während der Corona-Krise

Gastronomen für Gesundheitsbranche

Viele Unternehmen stellen Beschäftigte mangels Arbeit frei, während andere Personal suchen. Mit einem Vorstoß will das Land daher den Verleih von Arbeitnehmern erleichtern.
Statt Kurzarbeit beim Automobilzulieferer Vollzeit in der Landwirtschaft, statt Freistellung in der Gastronomie Anpacken in der Gesundheitsbranche: Baden-Württembergs Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) macht sich beim Bund für Erleichterungen bei der Überlassung von Arbeitnehmern während der Corona-Pandemie stark. Das geht aus weiter
  • 392 Leser
Corona Deutschland

Gewinner und Verlierer der Krise

Niemand freut sich über die Pandemie. Obwohl manche Branchen dazu wirtschaftliche Gründe hätten. Bei anderen sind die Probleme riesig.
Die Gewinner und Verlierer der Corona-Krise scheinen eigentlich ganz klar zu sein. Doch ganz so einfach ist es nicht. Die Hersteller von Klopapier etwa beklagen sich derzeit zwar nicht, der Absatz verdreifachte sich. Doch ob der momentan unter Volldampf arbeitende deutsche Marktführer Essity tatsächlich langfristig profitieren wird, ist offen. Schließlich weiter
  • 576 Leser

Größerer Redebedarf

Es wird länger und mehr telefoniert. Alle drei großen Telekommunikationsnetzbetreiber berichten von einem Anstieg in Zeiten von Corona um ein Drittel gegenüber einem normalen Werktag. Foto: Christin Klose/dpa weiter
  • 255 Leser

Grundrente Koalition über Start uneins

Trotz Corona-Krise will Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) an der geplanten Grundrente im kommenden Jahr festhalten. „Ich will, dass die Grundrente zum 1.1.2021 in Kraft tritt“, sagte Heil im Deutschlandfunk. Man arbeite nach wie vor mit Hochdruck daran, dass die Grundrente dann komme.Der stellvertretende Vorsitzende der Unionsfraktion, weiter
Leitartikel Igor Steinle zu den Folgen der Krise

Gute Aussichten

Während die Welt stillsteht, fragen sich viele Menschen, wie es nach der Krise weitergehen wird. Milton Friedman, einer der einflussreichsten Ökonomen des 20. Jahrhunderts, sagte einst, nur eine Krise bringe echte Veränderungen hervor. Die meisten erwarten laut Umfragen momentan das Schlimmste. Dabei gibt es viele Gründe für Optimismus. Was könnte weiter
  • 435 Leser

Handball EHF verschiebt Finalturniere

Im Zuge der Corona-Krise sind die Finalturniere in den großen europäischen Handball-Klubwettbewerben um drei Monate von Mai in den August verlegt worden. Zudem wird es vor Juni keine Spiele in der Königsklasse und auch nicht im EHF-Cup geben. Wie die Europäische Handball Föderation EHF mitteilte, steigt das Final Four der Champions League am 22./23. weiter
  • 143 Leser

Helaba nimmt mehr ein

Deutschlands drittgrößte Landesbank, die Helaba Hessen-Thüringen, hat 2019 entgegen ihrer Prognose mehr verdient als 2018. Der Vorsteuergewinn stieg auf 533 Mio. EUR (Vorjahr: 443 Mio. EUR) der Überschuss auf 480 (278) Mio. EUR. Mehr als 1000 Anfragen Seit Montag sind bei der Landesbank Baden-Württemberg mehr als 1000 Anfragen nach staatlichen weiter
  • 227 Leser

Hermann: Oberleitungslastwagen schützen Klima

Landesverkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) sieht sich beim Oberleitungsprojekt für Lastwagen bestätigt: Studien des Instituts für Energie- und Umweltforschung Heidelberg und des Fraunhofer-Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation belegten die Klimaschutz-Effekte, teilte der Minister mit. Auf einer Bundesstraße im Murgtal bei Gaggenau weiter

Hoffen auf Wertewandel

Bundestrainerin Voss-Tecklenburg sieht die Krise als Chance.
Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg hofft angesichts der Corona-Pandemie auf einen langfristigen Wertewandel in der Gesellschaft. „So schwer das gerade ist, sollte man seine positive Einstellung nicht verlieren. Und sich darauf besinnen, dass die Menschheit schon sehr viele Krisen erlebt hat und aus jeder Krise gestärkt hervorgegangen ist“, weiter
  • 128 Leser

Hübers wieder gesund

Zwei Wochen nach seinem positiven Coronavirus-Befund hat Timo Hübers vom Zweitligisten Hannover 96 die häusliche Quarantäne verlassen und ist offiziell wieder gesund, nachdem der Innenverteidiger negativ auf das Virus getestet wurde. Hübers war der erste Coronafall im deutschen Profifußball. Lotzen weg aus Freiburg Bundesligist 1. FC Köln hat weiter
  • 161 Leser

In der Krise tut jede Geste gut, ist jede Hilfe wichtig

Fans unterstützen Pflegekräfte. Stars gründen eine Stiftung. Immer mehr Profis verzichten auf Gehalt. Eine bemerkenswerte Entwicklung.
Bei seinem Klub, dem deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München, war Leon Goretzka in dieser inzwischen unterbrochenen Saison nicht immer erste Wahl. Der 25-Jährige musste mehr auf der Bank Platz nehmen, als ihm lieb sein durfte. Hängen gelassen hat sich der gebürtige Bochumer nicht. Wenn er gefragt war, sprich eingewechselt wurde, marschierte weiter
  • 350 Leser

Italien Bergamo-Spieler positiv getestet

Der italienische Fußball-Erstligist Atalanta Bergamo hat seinen ersten bestätigten Corona-Fall. Wie der Klub mitteilte, ist Torwart Marco Sportiello positiv auf das Virus Sars-CoV-2 getestet worden. Der 27-Jährige sei symptomfrei. Die für das Team bereits vor einigen Tagen verordnete Quarantäne laufe am Freitag ab. Bergamo in der norditalienischen weiter
  • 178 Leser

Kliniken wappnen Intensivstationen

Die Zahl der Covid-19-Patienten steigt. Die Krankenhäuser bereiten sich auf mehr schwere Fälle vor.
Nach Einschätzung der baden-württembergischen Krankenhausgesellschaft ist die Situation in den Intensivstationen der Krankenhäuser angesichts der Corona-Pandemie noch ruhig. Das Ziel der Krankenhäuser sei es jetzt, die zur Verfügung stehenden Plätze auf den Intensivstationen zu verdoppeln. An der Uniklinik Freiburg zum Beispiel werden derzeit weiter
  • 170 Leser

Kriminalität Drei Brände in einer Stunde

In Pforzheim hat es drei Brände innerhalb einer Stunde gegeben. Die Polizei geht in allen drei Fällen von Brandstiftung aus. In der Nacht zum Mittwoch hatten zunächst Mülleimer bei einer Schule gebrannt; die Flammen verursachten auch einen Gebäudeschaden. Wenig später brannte im selben Stadtteil die Gartenhütte einer Kindertagesstätte ab. In weiter
  • 136 Leser

Kunstmarkt weicht ins Netz aus

Um Verluste zu verringern, findet die Kunstmesse Art Basel Hongkong erstmals online statt – mit Erfolg.
„Die andere Seite vom Ölfleck“ von Georg Baselitz wurde verkauft, ebenso „Splendor in the Grass“ von Mary Weatherford. Gleich zu Beginn der Kunstmesse Art Basel Hongkong waren im Viewing Room des Branchenriesen Gagosian von ingesamt zehn Werken schon sieben veräußert. Der amerikanische Händler war einer der 235 Aussteller weiter
  • 215 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

König Maha Vajiralongkorn Die Hotels sind wegen der Corona-Krise geschlossen – das Vier-Sterne-Haus „Grand Hotel Sonnenbichl“ in Garmisch-Partenkirchen ist trotzdem belegt: Thailands König (67) hat sich dort inklusive Gefolge einquartiert – mit Sondergenehmigung. „Das Hotel hat eine Ausnahmegenehmigung von uns bekommen“, weiter

Luftbrücke vor Abschluss

Die Konzernlinie hat fast alle deutschen Touristen heimgeholt.
Die Tui hat ihr Rückholprogramm für im Ausland gestrandete Urlauber bei den eigenen Kunden und Auftragsflügen für das Auswärtige Amt fast vollständig abgeschlossen. Zwischen 94 und 95 Prozent der wegen der Corona-Pandemie festsitzenden Touristen seien mittlerweile wieder in Deutschland, hieß es am Mittwoch aus Hannover. Binnen zehn Tagen habe weiter
  • 306 Leser

Marcia Haydées „Dornröschen“ als Video-on-Demand

Das Stuttgarter Ballett tanzt weiter – mit #StuttgartBallet@Home auf den Bildschirmen der Fans! Den Anfang macht ein Ballett der Superlative: Marcia Haydées „Dornröschen“. Der Mitschnitt der Wiederaufnahme vom Dezember 2019 steht bis 31. März online zur Verfügung, zu finden auf der Website und dem YouTube-Kanal des Stuttgarter weiter
  • 380 Leser

Mastercard Höheres Limit für Kontaktlos-Karte

Mastercard hat die Obergrenze für kontaktlose Zahlungen ohne Eingabe einer Pin-Nummer in der Coronavirus-Krise von 25 auf 50 EUR angehoben – um Virenübertragung beim Bezahlen zu reduzieren. Die Erhöhung gilt für Deutschland und weitere europäische Länder, wie Mastercard mitteilte. Das neue Limit soll dauerhaft bleiben, wie eine Sprecherin weiter
  • 248 Leser

Mehr Fragen als Antworten

Nach der Verschiebung der Sommerspiele von Tokio gibt es fünf große Baustellen.
Nach der historischen Verschiebung der Sommerspiele in Tokio auf kommendes Jahr versuchen die Olympia-Macher das Chaos zu beseitigen. IOC-Präsident Thomas Bach sprach „von vielen tausenden Fragen“, die aktuell noch geklärt werden müssen – hier die fünf wichtigsten. Termine Noch ist offen, ob Olympia auch 2021 im Spätsommer steigt weiter
  • 149 Leser

Merkel Coronatest erneut negativ

Auch das Ergebnis des zweiten Coronavirus-Tests von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist negativ. Die Kanzlerin arbeite weiterhin aus der häuslichen Quarantäne und werde sich Anfang der kommenden Woche erneut testen lassen, teilte ein Regierungssprecher mit. Merkel hatte sich am Sonntag freiwillig in häusliche Quarantäne begeben. Grund dafür weiter
  • 321 Leser

Missbrauch Sorge um Kinder in Isolation

Der Missbrauchsbeauftragte der Bundesregierung, Johannes-Wilhelm Rörig, sorgt sich um Opfer sexueller Gewalt, die sich wegen der Pandemie schwerer Dritten anvertrauen können. Er appellierte an die Bevölkerung: „Es ist wichtiger denn je, nicht wegzuschauen, sondern zu handeln, wenn ein Verdacht oder ein ,komisches Gefühl‘ besteht.“ weiter
  • 293 Leser
Mittwochslotto

Mittwochslotto

13. Ausspielung 6 aus 49 6 11 18 21 35 49Superzahl 9 Spiel 77 9 1 5 5 5 9 0 Super 61 4 0 1 0 9 ohne Gewähr weiter
  • 263 Leser

Modeindustrie vernetzt

Die Textil- und Modeindustrie vernetzt sich nach Angaben des Gesamtverbandes der deutschen Textil- und Modeindustrie, um ihre Produktion auf Schutzausrüstung umzustellen. Sowohl national als auch europaweit bilden sich neue Lieferketten. Kommunen fordern Maut Niedersachsens Kommunen sprechen sich für eine Ausweitung der Lkw-Maut auf das gesamte Straßennetz weiter
  • 228 Leser

Notfallpaket beschlossen

Bundestag setzt Schuldenbremse außer Kraft.
Der Bundestag hat für die Hilfspakete in der Corona-Krise die im Rahmen der Schuldenbremse vorgesehene Notfallregelung in Kraft gesetzt. Damit ermöglichte er dem Bund, Kredite in Höhe von 156 Milliarden Euro aufzunehmen. Für die Notfallregelung in der im Grundgesetz verankerten Schuldenbremse stimmten 469 Abgeordnete, dagegen 3, es enthielten sich weiter
  • 209 Leser

Notparlament kann zusammentreten

Spezielle Regeln sollen gewährleisten, dass Landtag und Regierung auch in Krisenzeiten handlungsfähig bleiben.
Der erste Abgeordnete ist positiv auf das Coronavirus getestet; der Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne) arbeitet nach Kontakt mit einer infizierten Person vorsichtshalber daheim: Kabinett und Landtag müssen sich überlegen, wie sie bei steigenden Fallzahlen handlungsfähig bleiben. Alles, was nicht notwendig ist, entfällt – nach diesem weiter
  • 132 Leser

Osterbrunnen bringt bunte Farben in dunkle Corona-Zeiten

Viele Gemeinden schmücken ihre Brunnen vor Ostern mit Girlanden und bemalten Eiern. Auch in Corona-Zeiten bricht diese Tradition nicht ab. In den Hof des Klosters Maulbronn (Enzkreis) bringt der Brauch bunte Farben. Die Landfrauen Maulbronn-Zaisersweiher haben den Brunnen schon Anfang März mit Unterstützung der Stadt geschmückt. „Da war es weiter
  • 277 Leser

Prinz Charles hat Covid-19

Thronfolger ist am Coronavirus erkrankt. Die Infektionsquelle ist unklar.
Der britische Thronfolger Prinz Charles ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das teilte der Palast mit. Er habe nur milde Symptome und sei ansonsten bei guter Gesundheit, hieß es weiter. Mit seinen 71 Jahren gehört er jedoch bereits zu einer Gruppe mit erhöhtem Risiko durch die Lungenkrankheit Covid-19. Seine Frau, Herzogin Camilla (72), weiter
  • 278 Leser
Kommentar Carsten Muth über verantwortungsbewusste Profis

Profis mit Herz

Von wegen oberflächliche Millionaros. Viele Profifußballer denken sehr wohl über ihren Tellerrand hinaus, wie etliche Beispiele in der Corona-Krise zeigen. Zur Erinnerung: Es waren prominente Spieler wie Bayerns Thiago, die die sofortige Aussetzung des Spielbetriebs forderten, als die Funktionäre trotz heranrückender Pandemie noch herumeierten. weiter
  • 322 Leser

Prostituierte Diakonie weist auf Notlage hin

Die Diakonie in Baden weist auf die Notlage von Prostituierten angesichts der Pandemie hin. Die Frauen drohten derzeit völlig unterzugehen, teilte die Diakonie mit. Die Prostituierten könnten ihrer Arbeit nicht mehr nachgehen, sie hätten keine Einnahmen und oft nicht einmal eine Krankenversicherung, sagte die Fachreferentin für Frauen im Diakonischen weiter
  • 145 Leser

Rollt der Ball Mitte Mai wieder?

Die Bundesliga sucht mit Hochdruck nach Wegen, die Spielzeit 2019/20 zu einem Abschluss zu bringen.
Im deutschen Profi-Fußball regiert nach der Verlängerung der Corona-Zwangspause bis mindestens Ende April das Prinzip Hoffnung. Um den Millionen-Schaden für die Branche so gering wie möglich zu halten, liebäugelt die Deutsche Fußball Liga nach Informationen der „Bild“-Zeitung für Mitte Mai mit einer Wiederaufnahme des ausgesetzten weiter
  • 144 Leser

Roosters holen Jentzsch

Die Iserlohn Roosters aus der DEL bauen weiter konsequent auf den Nachwuchs. Die Sauerländer haben den deutschen U-20-Nationalspieler Taro Jentzsch unter Vertrag genommen. Der 19 Jahre alte Stürmer, der bei den Eisbären Berlin ausgebildet wurde, war zuletzt in der kanadischen Juniorenliga aktiv. Auch Götzis fällt aus Die Zehnkämpfer müssen in weiter
  • 119 Leser

Rückenwind aus Übersee

Der deutsche Aktienmarkt hat nach dem Kurssprung am Dienstag weiter zugelegt. Rückenwind kam unter anderem aus den USA, wo die wichtigsten Indizes nach der beispiellosen Rally am Vortag zuletzt deutlich anzogen. Dort ist nun der Weg frei für ein gewaltiges Konjunkturpaket zur Linderung der wirtschaftlichen Folgen der Coronavirus-Pandemie. Zudem verabschiedete weiter
  • 234 Leser
Kommentar Mathias Puddig zur Kultusministerkonferenz

Schlechte Figur

Jetzt ist das Chaos also perfekt. Erst sagt Schleswig-Holstein die Abiturprüfungen ab, dann ist der Druck aus den anderen Ländern so groß, dass Kiel sie doch stattfinden lässt. „Zum jetzigen Zeitpunkt“ ist eine Absage nicht notwendig, da sind sich 16 Bundesländer einig – doch wie lange gilt das? Der Ärger jedenfalls ist groß, weiter
  • 225 Leser

Senat beschließt Billionen-Hilfe

Einigung auf Konjunkturpaket gegen die Folgen der Krise. Die Menschen bekommen bis zu 1200 Dollar.
Der US-Senat hat sich auf ein historisches Konjunkturpaket geeinigt, um die wirtschaftlichen Folgen der Coronavirus-Pandemie zu lindern. Vorgesehen sind direkte Zuschüsse und zinsgünstige Kredite, die etwa 2 Billionen Dollar kosten werden. Auf Drängen der Demokraten wurde ein Passus in das Gesetzeswerk eingebaut, der verhindern soll, dass Firmen, weiter
  • 239 Leser

Sixt schickt Mitarbeiter in Kurzarbeit

Deutschlands größter Autovermieter Sixt schickt einen Teil der Mitarbeiter für die nächsten drei Monate in Kurzarbeit. Wegen der Corona-Krise sei ein deutlicher Einbruch beim Umsatz zu erwarten, sagte Vorstandschef Erich Sixt. Möglicherweise werde man einzelne Stationen schließen müssen. Es seien aber keine Massenentlassungen geplant. Erst im weiter
  • 482 Leser

Spargel- und Obsternte im Land in Gefahr

Einreisestopp für Saisonarbeitskräfte trifft heimische Landwirtschaft. Wirtschaftsministerin ist für unbürokratische Ausleihe von Arbeitnehmern.
Ob Spargel aus Schwetzingen oder Erdbeeren von der Schwäbischen Alb: Infolge des Einreisestopps für Saisonarbeiter sehen Baden-Württembergs Bauern die Ernte in Gefahr. „Der Einreisestopp trifft unsere Familienbetriebe sehr hart und könnte die regionale Lebensmittelproduktion im Bereich Sonderkulturen gefährden“, sagte der Präsident weiter
  • 247 Leser
STICHWORT Notstand

Stichwort Parlament vor der Entmachtung

Das in Ungarn geplante Notstandsgesetz würde der Regierung bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie auf unbegrenzte Zeit viele Rechte geben. Die Regierung könnte dann dem Gesetzentwurf zufolge „die Anwendung einzelner Gesetze suspendieren, von gesetzlichen Bestimmungen abweichen und sonstige außerordentliche Maßnahmen treffen“. Sie könnte weiter
  • 200 Leser

Top-Konzerne sind gut gewappnet

Die 30 stärksten deutschen Unternehmen verfügen insgesamt über Barreserven in Höhe von fast 100 Mrd. EUR.
Deutschlands Top-Konzerne stehen gut da, um die Folgen der Corona-Pandemie zu bewältigen. Das glaubt Hubert Barth, Deutschland-Chef der Unternehmensberatung EY: „Die Dax-Unternehmen verfügen mehrheitlich über hohe, wenngleich natürlich nicht unbegrenzte Barreserven.“ Ende 2019 lagen die liquiden Mittel einer Analyse von EY zufolge bei weiter
  • 309 Leser

Training daheim in der Garage

Der deutsche Star Dimitrij Ovtcharov fühlt sich mit seinen 31 Jahren an seine Jugendzeit an der Platte erinnert.
Zurück zu den Wurzeln in Zeiten der Corona-Pandemie: Tischtennis-Profi Dimitrij Ovtcharov hält sich nach der Sperrung der Sportstätten momentan daheim in der elterlichen Garage fit. „Es ist extrem hart, sechs Stunden täglich zu trainieren, wenn man nicht mal weiß, wann man das nächste Mal spielt“, sagte der Weltranglisten-Elfte jetzt. weiter
  • 162 Leser
Wirtschaft am Rand

Trimmen im Homeoffice

Oben hui, unten pfui – das gilt derzeit in ganz besonderer Weise. Denn wer im Homeoffice arbeitet – und das sind sehr, sehr viele Menschen –, kennt diesen halben Schlendrian. In einer Videokonferenz sieht man eben nur die obere Hälfte der Kollegen. Also schnell den Schreibtisch so verrückt, dass im Hintergrund die Bücherwand mit weiter
  • 272 Leser

U21 Coach Kuntz „erleichtert“

Der deutsche U-21-Nationaltrainer Stefan Kuntz hält die Verlegung der Olympischen Spiele ins kommenden Jahr trotz der dadurch für seine Mannschaft entstehenden Unsicherheiten für richtig. „Ich war erleichtert, als IOC-Präsident Thomas Bach sagte, dass er den Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation folgt“, sagt Kuntz. Der 57 Jahre weiter
  • 176 Leser

Ungarn Vor Entmachtung des Parlaments

Ungarns Premier Viktor Orbán will sich vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie mit quasi diktatorischen Vollmachten ausstatten lassen. Das Parlament diskutierte einen Gesetzentwurf, der es Orbán ermöglichen würde, für unbegrenzte Zeit und ohne parlamentarische Kontrolle per Dekret zu regieren. Da seine Fidesz-Partei über eine Zwei-Drittel-Mehrheit weiter
  • 229 Leser
Hintergrund

Wegen Corona soll kein Mieter die Wohnung verlieren

Mit kurzfristigen Gesetzeserleichterungen will die Koalition verhindern, dass Bürger wegen der Corona-Epidemie auf der Straße landen. Denn wer nur zwei Monate in Folge die Miete nicht zahlt, dem droht die fristlose Kündigung. Das gilt für Privatleute genauso wie für Gewerbetreibende und Selbständige. Der Bundestag hat am Mittwoch Ausnahmen beschlossen. weiter
  • 607 Leser
Kommentar Roland Muschel zur Hilfsbereitschaft in der Coronakrise

Welle der Solidarität

Baden-Württemberg gilt als Land der Tüftler und der Schaffer. Seinem Namen macht es nun auch in der schwersten Bewährungsprobe der Nachkriegszeit alle Ehre: Dem Aufruf von Ministerpräsident Winfried Kretschmann, dem Land bei der Beschaffung von Medizinprodukten zu helfen, sind viele Unternehmen mit bemerkenswertem Engagement und innovativen Ideen weiter
  • 225 Leser
Klassik

Weltklasse im Wohnzimmer

Die Berliner Philharmoniker spielen weiter – in ihrer Digital Concert Hall. Das Konzertarchiv ist eine musikalische Schatzgrube.
Gehen wir ins Konzert zu den Berliner Philharmonikern. Morgens um acht. Gerne auch spätabends noch einmal und sonntags oft nach dem Hundespaziergang. Weißes Hemd, Krawatte, Sakko? Muss nicht sein im Wohnzimmer. Und im Bett reicht auch der Schlafanzug. Kopfhörer aber wären klangvoll gut. Denn es ist eine private Begegnung mit einer Hundertschaft weiter
  • 263 Leser

Weltmeister Horst Eckel abgeschottet

Der letzte lebende Weltmeister von 1954, Horst Eckel wird von seiner Familie in der Corona-Krise geschützt. Der 88-Jährige und seine Frau Hannelore leben in der Pfalz. „Papa fühlt sich fit“, berichtet Eckels Tochter Dagmar. Foto: dpa weiter
  • 345 Leser

Weniger Lkw und Busse

Der europäische Nutzfahrzeugmarkt befindet sich weiter in der Flaute. Im Februar wurden laut dem Herstellerverband Acea in der EU 6,2 Prozent weniger Lkw und Busse zugelassen als im Vorjahresmonat. Cyber-Angriffe mit Corona IT-Sicherheitsexperten warnen vor Cyberangriffen in der Coronavirus-Krise. Computer seien zu Hause deutlich schwerer zu schützen weiter
  • 234 Leser

Zeit zum Gärtnern

Wie die erzwungene Zeit zu Hause nutzen? Wer einen Garten, eine Terrasse oder einen Balkon hat, ist fein raus.
Keine Lust mehr, in der Wohnung zu sitzen, und der Einkauf ist auch schon erledigt? Im Garten, auf der Terrasse oder auf dem Balkon wartet bestimmt noch Arbeit. Denn jetzt während der Corona-Krise ist genau die richtige Zeit, um alles für einen bunten und ertragreichen Sommer vorzubereiten. Antworten auf die wichtigsten Fragen. Wieso sind Gartencenter weiter
  • 262 Leser

Zwischen Pandemie und Ölpreisschock

Nach einem guten Jahr steht die Branche vor Herausforderungen. Die Streichung von Aufträgen droht.
„Anlagenbau funktioniert auch aus dem Home-Office“. Jürgen Nowicki, Sprecher der Arbeitsgemeinschau Großanlagenbau im Verband des Deutschen Maschinenbaus (VDMA) gibt sich kämpferisch. In Corona-Zeiten funktioniere die Arbeit in den Unternehmen extrem diszipliniert und überraschend gut. „Alle Projekte laufen nach Plan“, sagt weiter
  • 326 Leser

Leserbeiträge (4)

Lesermeinung

Putins und Erdogans Rolle im Syrienkonflikt

Der Begriff „diabolisch“, auf den das deutsche „teuflisch“ zurückgeht, leitet sich von dem altgriechischen „diaballein“ , das soviel wie „durcheinander werfen“ , im übertragenen Sinne das Chaos anrichten bedeutet. Zar Putin bildet zusammen mit Sultan Erdogan und dem syrischen Diktator und leibhaftigen Satan Assad ein „diabolisches“

weiter
  • 2
  • 366 Leser
Lesermeinungen

Zur Corona-Krise:

Die Vorstellung, dass ein Virus unsere wirtschaftliche Entwicklung und unser gesellschaftliches Zusammenleben einschränkt bzw. zum Erliegen bringt, war für uns in den europäischen Ländern bis vor kurzem undenkbar. Unser Leben war geprägt von Zielen, beruflichem Ehrgeiz und einer stetigen Wohlstandsentwicklung. Die Bedeutung dieser Eigenschaften

weiter
  • 5
  • 6797 Leser
Richtiger Schutz ist wichtig

Zur Corona-Krise:

Eigentlich sollten Schutzhandschuhe in allen Einzelhandelsgeschäften, beim Metzger, Bäcker und auf den offenen Wochenmärkten obligatorisch sein. Sowie Zangen für das Eintüten von Kleinbackwaren, womöglich derzeit auch Mundschutz. Erkältete Verkäufer gehören nicht hinter die Theke oder den Gemüsestand. Egal, ob alte oder neue Viren. Dass man

weiter
  • 4
  • 357 Leser
Lesermeinung

Zur Berichterstattung über die gefällten Obstbäume im geplanten Baugebiet „Fuchsloch IV“ in Hüttlingen:

Von 30 Obstbäumen hätte man essen bzw – bearbeitet – trinken können. (...) Schon Indianerhäuptling Seattle sagte am Schluss seiner Friedensbotschaft: „Irgendwann werdet Ihr feststellen, dass Ihr Euer Geld nicht essen könnt.“ Und seit Corona nicht mal ausgeben. – Filetstücke in der Gemeinde gab’s schon immerzu und sie waren tabu.

weiter
  • 4
  • 403 Leser

Themenwelten (1)