Artikel-Übersicht vom Montag, 30. März 2020

anzeigen

Regional (72)

Zahl des Tages

9211

Corona-Erkrankte in ganz Deutschland sind inzwischen wieder genesen. Das geht – Stand Montag – aus der Übersicht der Universität Johns Hopkins hervor.

weiter
  • 867 Leser

Bei undichten Fenstern

Wenn der kalte Wind durch Fenster und Türen pfeift, wird's Zeit für eine Energieberatung. Infos gibt es beim unabhängigen EKO-Energieberatungszentrum des Ostalbkreises unter Tel. (07173) 185516 oder www.energiekompetenzostalb.de

weiter
  • 767 Leser

Hilfe für Menschen in Corona-Not

Telefonaktion Kontaktlos in Kontakt - eine Aktion von Kirche und Caritas in Ost-Württemberg, jeweils montags bis freitags.

Aalen. Was sich ganz einfach anhört, kann schnell Situationen hervorbringen, die ungewohnt und belastend sind. Eine Familie muss den ganzen Tag auf engem Raum zusammen verbringen, alte Menschen vereinsamen, weil die Enkelkinder sie nicht mehr besuchen können, Existenzängste und finanzielle Probleme sind latent vorhanden und werden von Tag zu Tag

weiter
  • 119 Leser

Kunst gegen Komasaufen

Die DAK-Kampagne „bunt statt blau – Kunst gegen Komasaufen“ reagiert auf die durch Corona bedingten Schulschließungen. Darum endet der Plakatwettbewerb nicht am 31. März. Der Einsendeschluss wird bis nach den Sommerferien verlängert.

weiter
  • 771 Leser

Normal einkaufen, dann reicht’s für alle

Corona Obwohl die Lieferanten von Toilettenpapier derzeit 24 Stunden rund um die Uhr produzieren, stößt man in manchen Discountern immer noch auf leere Regale. „Zum Hamstern gibt es keinen Grund“, sagen die Produzenten und ermahnen die Kunden, normale Mengen einzukaufen. Foto: hag

weiter
  • 725 Leser

„Bitte hamstern Sie nicht!“

Nahversorgung Wie sieht die Lage bei der Toilettenpapierproduktion wirklich aus? Gibt es tatsächlich Engpässe? Wir haben uns für Sie schlau gemacht.

Ellwangen

Es ist ein tägliches Bild in Deutschland: Nahezu leere Regale bei Klopapier und mittlerweile auch bei Küchenrollen. Das statistische Bundesamt veröffentlicht Zahlen, nach denen der Verkauf von Toilettenpapier um das dreifache angestiegen ist. Doch wie ist die Lage bei den Produzenten? Gibt es Engpässe bei Rohstoffen oder

weiter
  • 5
  • 606 Leser
Polizeibericht

Dreister Zigarillo-Einbrecher

Aalen. Wohl lediglich nur zwei Packungen Zigarillos, so berichtet die Polizei, hat am Samstagabend ein Unbekannter beim Einbruch in ein Wohnhaus in der Hardtstraße erbeutet. Der Täter stieg zwischen 18.30 und 19.45 Uhr in das Gebäude ein und durchsuchte die Räumlichkeiten. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Aalen entgegen, Tel (07361) 5240.

weiter
  • 480 Leser
Polizeibericht

Einbruchversuch in Gaststätte

Nördlingen. Einen versuchten Einbruch hat es in eine Gastwirtschaft in der Nördlinger Ankergasse gegeben. Wie die Polizei berichtet, geschah der Einbruchversuch in der Zeit zwischen dem 15. und 24. März. Dabei sollen ein oder mehrere unbekannte Täter versucht haben, eine Nebeneingangstür zur Gastwirtschaft aufzubrechen, was ihnen jedoch misslang.

weiter
  • 373 Leser
Polizeibericht

Fahranfängerin leicht verletzt

Aalen-Hofen. Leichte Verletzungen hat sich eine 17 Jahre alte Rollerfahrerin bei einem Sturz am Samstagnachmittag zugezogen. Wie die Polizei berichtet, war die Fahranfängerin gegen 14.40 Uhr mit ihrem Roller auf der Dolomitstraße bergauf unterwegs. Die Jugendliche fuhr gegen eine Bordsteinkante und stürzte in der weiteren Folge auf die Straße.

weiter
  • 233 Leser
Polizeibericht

Lastwagen gestreift

Hüttlingen. Auf rund 7000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der bei einem Verkehrsunfall am Samstagmorgen entstand. Kurz vor 9 Uhr scherte ein 29-Jähriger mit seinem Toyota auf der B 29 kurz vor der Ausfahrt Hüttlingen aus, weil er einen vor ihm fahrenden Lkw überholen wollte. Dabei bemerkte er eine Verkehrsinsel am Ende der Überholspur zu

weiter
  • 196 Leser

Vorösterlicher Blumensegen

Lichtblicke Kleine Hoffnungsschimmer in der Corona-Krise. Wenigstens der Frühling setzt sich gegen alle Hiobsbotschaften durch und sorgt mit seinem vorösterlichen Blumensegen für willkommene kleine Ablenkungen. Diese Narzissen hat Fotoredakteur Oliver Giers am Wasseralfinger Kreisel entdeckt.

weiter
  • 494 Leser

Zahl des Tages

494

Corona-Erkrankte werden laut Landratsamt aktuell im Ostalbkreis gezählt – Stand Montagabend. Am Sonntagabend waren es noch 468. 129 Menschen wurden bereits wieder aus der Isolation entlassen.

weiter
  • 430 Leser
Guten Morgen

Wie wir Corona analysieren

Tobias Dambacher Wie die SchwäPo mit den Coronazahlen in der Region umgeht

Zahlen, Zahlen, Zahlen – wir alle haben sie dieser Tage besonders im Blick. Wann gehen die Infektionszahlen zurück? Wie schlimm ist es bei uns wirklich? Und wie immer gilt, wenn jemand zu genau sein will: Wer misst, misst Mist. Auch wir haben das Problem: Welche Datengrundlage nehmen wir? Die Corona-Zahlen, die der Ostalbkreis meldet? Die Zahlen

weiter

Design-Preis für Ellwanger Isimat

Maschinenbau Die jüngste Maschinengeneration des Ellwanger Unternehmens ist nicht nur technologisch auf dem aktuellen Stand, sondern erhielt nun eine ungewöhnliche Auszeichnung.

Ellwangen

Ein knappes Jahr dauerte es von der Idee bis zur Serienreife: Der Ellwanger Sondermaschinenbauer Isimat hat seine jüngste i-Serie vorgestellt. Und die Anlage hat es nicht nur technisch in sich, sondern macht auch optisch einiges her. Der Beweis: Das Unternehmen hat für die neuste Generation ihrer Siebdruckmaschinen den German Design Award

weiter
  • 886 Leser

Harald Röders Plädoyer für Flexibilität

Veröffentlichung In einem Fachbeitrag bricht der Lorcher Unternehmer eine Lanze für flexibles Arbeiten in Zeiten wie diesen.

Stuttgart/Lorch Im neu erschienenen Kompendium „Wirtschaftsstandort Baden-Württemberg“ erläutert Harald Röder, Unternehmer und Gründer der Deutschen Beratungsgesellschaft für Zeitwertkonten und Lebensarbeitszeitmodelle (DBZWK) aus Lorch, wie mit Zeitwertkonten Probleme in der Arbeitswelt gelöst werden können. Auch in der aktuellen

weiter
  • 1
  • 305 Leser
Kurz und bündig

Kein Fahrdienst in Lautern

Heubach-Lautern. Seit vergangener Woche ist der Fahrdienst des Vereins „Älter werden in Lautern“ bis auf Weiteres eingestellt. Die „Kronetermine“ im April und Mai entfallen. Personen, die jemanden zum Einkaufen oder für kleine Erledigungen brauchen, können sich im Büro melden unter (07173) 929 101, Dienstag und Donnerstag von 9 bis 10 Uhr,

weiter
  • 198 Leser

Lieferservice in Bartholomä

Lebensbedarf Diese Händler liefern bei Bestellung ins Haus.

Bartholomä. Auch für die Bürger in Bartholomä gibt es in der Corona-Krise einen Einkaufs- und Lieferservice:

Blessing Kronenmetzgerei (auch Backwaren der Bäckerei Mühlhäuser),Tel. (077173) 7504,

Carinas Lädle, Tel. (07173) 715262,

Fehleisen Getränke, Lieferungen Dienstag, Donnerstag und Samstag, Tel. (0173 3424206,

Getränke Frank, Tel.

weiter
  • 161 Leser

Zwei Autofahrer schwer verletzt

Unfall Frontalzusammenstoß am Montagmorgen zwischen Lauterburg und Bartholomä.

Essingen-Lauterburg. Schwer verletzt wurden zwei Autofahrer bei einem Frontalzusammenstoß am Montagmorgen kurz nach 7.30 Uhr auf der Landesstraße 1165 zwischen Lauterburg und Bartholomä. Eine 19-jährige Autofahrerin war Richtung Bartholomä unterwegs, als das Auto wegen Straßenglätte auf die Gegenfahrspur kam. Das berichtet die Polizei. Dort

weiter
  • 320 Leser
Tagestipp

Online-Oper: „Lohengrin“

Die Staatsoper in Stuttgart zeigt Online verschiedene Opernstücke, um wenigstens ein bisschen Normalität in den Alltag zu bringen. Zurzeit zeigt die Staatsoper das Stück „Lohengrin“ von Richard Wagner. In dieser romantischen Oper handelt es von der Angeklagten Elsa, die von jemandem gerettet wird, dessen Identität geheim bleiben soll.

weiter
  • 206 Leser
Kurz und bündig

Erfolg für Förderverein

Neuler. Der Förderverein Sport- und Schlierbachhalle Neuler blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Nach dem ersten Spatenstich im März des vergangenen Jahres liefen die Arbeiten gut voran. Die offizielle Einweihung der Sporthalle soll nach Fertigstellung des Parkplatzes westlich der Halle im Frühjahr 2021 stattfinden.

weiter
  • 405 Leser
Kurz und bündig

FC Röhlingen verschiebt

Ellwangen-Röhlingen. Gemäß der Satzung des FC Röhlingen ist die Mitgliederversammlung bis spätestens 30. April abzuhalten, vier Wochen vorher sind die Mitglieder zu informieren. Aufgrund der aktuellen Situation wird die für den 25. April geplante Mitgliederversammlung abgesagt und zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Laut Satzung bleibt der

weiter
  • 506 Leser
Kurz und bündig

Flying Penguins – verschoben

Westhausen-Lippach. Der Fanfaren- und Musikzug Lippach setzt die Serie seiner Kleinkunstveranstaltungen vorerst nicht fort. Am Freitag, 8. Mai, 20 Uhr, wären die Flying Penguins in Lippach zu Gast gewesen. Aufgrund der Coronavirus-Situation muss die Veranstaltung in der Turn- und Festhalle Lippach auf Freitag, 13. November verschoben werden. Bereits

weiter
  • 505 Leser
Kurz und bündig

Kein Motorradgottesdienst

Ellwangen. Den traditionell von der Landpastoral Schönenberg veranstaltete Gottesdienst, der heuer für Sonntag, 29. März, um 15 Uhr auf dem Parkplatz der Jakobus-Kirche in Hohenberg mit Pater Jens Bartsch und Sven Köder geplant war, findet wegen der Coronakrise nicht statt.

weiter
  • 249 Leser

Freie Fahrt auf der A7

Corona Welchen Einfluss das Kontaktverbot und der Berufsverkehr auf unsere Mobilität haben, zeigt sich aktuell deutlich auf der A7.

Ellwangen/ Virngrund

Noch im Februar bestimmten andere Schlagzeilen von der A7 unsere Nachrichten. Dauerstau am Tunnel, Verkehrsinfarkt, zu wenig Parkplätze für Lkws. Dieses Bild hat sich inzwischen komplett gedreht.

An der A7 zeigt sich aktuell am deutlichsten, wie sehr der Berufs- und Warenverkehr unsere Mobilität bestimmt.

Gut 300

weiter

Ausflug fällt aus

Ellwangen. Der für den 6. Mai geplante Frühjahrsausflug des Seniorenrats entfällt. Der Herbstausflug am 7. Oktober wird weiter geplant.

weiter
  • 268 Leser
Polizeibericht

Ins Schleudern geraten

Ellwangen. Zu schnelles Fahren auf nasser Fahrbahn und dazu abgefahrene Vorderreifen waren die Ursache eines Verkehrsunfalls, bei dem am Montagmorgen gegen 4.20 Uhr ein Sachschaden von rund 5000 Euro entstand. Von der Kreisstraße 3319 bog ein 18-Jähriger zur Unfallzeit mit seinem BMW nach rechts auf die B 290 ein, wobei das Fahrzeug ins Schleudern

weiter
  • 185 Leser
Polizeibericht

Ladendieb leistet Widerstand

Crailsheim. Am Sonntag kurz vor 13 Uhr wurde ein polizeibekannter 32-jähriger Mann dabei beobachtet, wie er im Kiosk am Bahnhof zwei Flaschen mit alkoholischen Getränken entwendete. Bei der anschließenden Fahndung wurde der Mann entdeckt und einer Kontrolle unterzogen. Dagegen wehrte sich der 32-Jährige und versetzte einem Beamten einen Fußtritt.

weiter
  • 318 Leser
Polizeibericht

Versuchter Einbruch in Lkw

Ellwangen. Am Montag gegen 2.30 Uhr wurde versucht, in einen Lkw, der auf der Rastanlage Ellwanger Berge abgestellt war, einzubrechen. Hierzu wurde an der Beifahrerseite ein Fenster eingeschlagen. Entwendet wurde nichts. Wer Hinweise zur Tat machen kann, wird gebeten die Verkehrspolizeiinspektion Kirchberg unter der Rufnummer (07904) 92260 zu kontaktieren.

weiter
  • 470 Leser

Zahl des Tages

2000

Autos und 300 Laster passieren die A7 im Jahresschnitt pro Stunde. Aktuell ist davon kaum etwas zu spüren: wie die Coronakrise in den Berufs- und Warenverkehr auf der europäischen Nord-Süd-Achse eingreift auf

Seite 16

weiter
  • 223 Leser

Wochenmarkt findet statt

Lebensmittel Am Mittwoch und Samstag auf dem Marktplatz.

Ellwangen. Frische Produkte und kulinarische Leckereien machen den Einkauf auf dem Wochenmarkt zu einem besonderen Erlebnis.

Der Wochenmarkt mittwochs findet regelmäßig von 8 bis 13 Uhr statt. Am Samstag, 4. April, werden verschiedene Wurstsorten vom Auerochsen und Kamerunschaf angeboten.

Wer sich für Frischfleisch interessiert, kann sich direkt

weiter
Kurz und bündig

Bürgermeistersprechstunde

Neresheim. Aufgrund der Corona-Krise findet derzeit keine Bürgersprechstunde mit Bürgermeister Thomas Häfele statt. Anfragen können unter E-Mail an: thomas.haefele@neresheim.de gerichtet werden.

weiter
  • 486 Leser

Neresheimer Ferienspaß – wer hat Ideen?

Ferienprogramm Die Stadt Neresheim bittet um Impulse – Vorschläge sind bis spätestens 17. April einzureichen.

Neresheim. Unterstützung benötigt die Stadt Neresheim wieder für ihren Neresheimer Ferienspaß im Sommer. Die einzelnen Veranstaltungen sollen sich über die Sommerferien hinweg vom 30. Juli bis zum 11. September verteilen. Alle, die am Ferienspaß als Veranstalter teilnehmen möchten, sind aufgerufen, bis 17. April einen Vorschlag für die Gestaltung

weiter
  • 161 Leser

Hüttenbetrieb eingestellt

Kolpingsfamilie Alle Versammlungen bis auf Weiteres verschoben.

Oberkochen „Auf Grund der derzeitigen Corona-Situation mussten wir handeln“, betont Vorsitzender Anton Balle. Nicht nur die Hauptversammlung wurde bis auf Weiteres verschoben, sondern alle weiteren und bereits für April und Mai geplanten Veranstaltungen in der Kolpinghütte. Besonders treffe die Terminunsicherheit und die nicht absehbare

weiter
  • 101 Leser

Gestrandet im Ausland: Wie es jetzt weitergeht

Coronakrise Drei Aalener in Übersee erzählen von ihren Reiseerfahrungen in Zeiten der Pandemie.

Aalen. Trotz groß angelegter Rückholaktionen gibt es immer noch Deutsche, die im Ausland festsitzen, unter ihnen auch junge Aalener. Die SchwäPo berichtete bereits über ihre Erlebnisse – in der Zwischenzeit hat sich einiges getan.

Die 20-jährige Lucia Metzger macht seit einigen Monaten in Tadschikistan ein Freiwilliges Soziales Jahr. Nachdem

weiter
  • 184 Leser
Kurz und bündig

Telefonische Trauergespräche

Aalen. Aufgrund der aktuellen Situation ist es dem ambulanten Hospizdienst nicht möglich, Begleitungen in Pflegeheimen, in der Klinik oder zuhause anzubieten. Der ambulante Hospizdienst ist nach wie vor telefonisch erreichbar zwischen 9 und 12 Uhr, Tel. (07361) 555056 oder 0171 2069420, oder auch per E-Mail: info@aalener.hospizdienst.de. Auch Trauergespräche

weiter

Corona: Ist Bello ansteckend?

Tiere Besitzer fürchten, dass Hund, Katze & Co. an Covid-19 erkranken oder das Virus auf Menschen übertragen könnten.

Aalen

Covid-19. Viele haben sich angesteckt und täglich werden es mehr. Mancher sorgt sich nun auch um sein Haustier. Das Friedrich-Loeffler-Institut ist das Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit. Ein Anruf dort ergibt: Der Ursprung des neuen Coronavirus wird bei bestimmten Fledermäusen in China vermutet. Darauf deuteten Studien des Friedrich-Löfflers-Instituts

weiter

„Ich bin sehr enttäuscht!“

Corona Was den Täferroter Bürgermeister Markus Bareis verärgert.

Täferrot. Diese Beobachtung am Wochenende hat ihm den Rest gegeben. „Ich bin enttäuscht!!! Sehr enttäuscht!!!“, schimpft Bürgermeister Markus Bareis, nachdem er am Samstag bei schönem Wetter erlebt hat, dass Unbelehrbare im Freundeskreis gegrillt haben und das Feierabendbier mit der halben Nachbarschaft tranken. „Warum betteln

weiter
  • 208 Leser

David Wittner wird OB in Nördlingen

OB-Wahl Vergangenen Sonntag hat sich der 37-Jährige in einer Stichwahl gegen Steffen Höhne durchgesetzt.

Nördlingen. David Wittner von der Parteifreien Wählergemeinschaft hat hat sich in der Stichwahl am vergangenen Sonntag mit rund 56 Prozent der Stimmen gegen Steffen Höhn von der CSU durchgesetzt.

David Wittner kennt das Nördlinger Rathaus schon gut: Bislang hat der 37-Jährige die Tourist-Info der Stadt geleitet. Er wird nun Nachfolger des 70-jährigen

weiter
  • 340 Leser
Kurz und bündig

Kleinkunstabend verlegt

Nördlingen. Der ursprünglich für Freitag, 3. April, vorgesehene Kleinkunstabend in der Alten Schranne mit Claudia Pichler, wird nach Rücksprache mit der Künstlerin und der Agentur auf Samstag, 7. November 2020 verlegt. Die bereits gekauften Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit. Sie können aber auch nach Aufhebung der Schließung der TouristInformation

weiter
Kurz und bündig

Neue Klinik-Durchwahlen

Nördlingen. Das Stiftungskrankenhaus Nördlingen hat eine neue Telefonanlage. Jetzt gelten geänderte Durchwahlen für die Abteilungen. Die Nummer der Telefonzentrale bleibt erhalten: 09081-299-0. Auch die Erreichbarkeit der am Krankenhaus ansässigen externen Praxen bleibt unverändert. Die neuen Durchwahlen werden auf der Website donkliniken.de

weiter
  • 305 Leser

Wir gratulieren

Abtsgmünd-Untergröningen. Ingetraut Fahrian zum 80. Geburtstag.

Abtsgmünd-Wöllstein. Johannes Barth zum 80. Geburtstag.

weiter
  • 368 Leser

Ein freundlicher Dienstag

Die Spitzenwerte: 4 bis 8 Grad. 

Der Dienstag wird ein sehr ordentlicher Tag. Auf der Ostalb gibt es eine freundliche Mischung aus Sonne und Wolken bei maximal 4 bis 8 Grad. 4 Grad werden es im Bergland oberhalb 600 bis 700 Meter, 5 in Neresheim, 6 in Bopfingen, 7 in Aalen und Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 8 Grad. In der Nacht zu Mittwoch ist es meist klar

weiter

Nächtliche Hilfe für Erdkröten

Natur SchwäPo-Leser Thomas Mönnig hilft Kröten bei ihrer Hochzeitswanderung.

Hüttlingen. Bei 8 Grad und klarem Himmel besucht Thomas Mönnig gegen 21 Uhr die Straße, die von Oberlängenfeld nach Schwenningen unmittelbar am Teichufer vorbeiführt. Eine tödliche Falle für wandernde Amphibien.

Deshalb wurden vor ein paar Jahrzehnten von der Gemeinde Hüttlingen auf beiden Seiten der Straße Stahlbarrieren in den Boden eingelassen.

weiter
  • 5
  • 131 Leser

Ipfmess 2020 auf der Kippe

Corona Ob es in diesem Jahr die Mess geben wird, ist derzeit offen. Die Verantwortlichen wollen die Entscheidung so spät, wie möglich treffen.

Bopfingen

Sie ist Bopfingens liebstes Kind, die Ipfmess. Ob das größte Volksfest der Region in diesem Jahr steigen kann, ist aktuell aber mehr als fraglich. Die Corona-Krise und das Kontaktverbot verhindern im Moment noch solche Großveranstaltungen.

„Wir alle wissen derzeit nicht, wie lange die Krise dauern wird, wie lange die

weiter
  • 5
  • 616 Leser

Riskante Motorradtour durch Vietnam

Reise Bevor das Corona-Virus in China ausbricht, planen fünf Freunde bereits eine Tour mit Motorrädern durch Vietnam. Sie treten die Reise an – doch sie verläuft anders als gedacht.

Aalen

Die Reise nach Vietnam war seit September 2019 geplant. Tickets und Motorräder waren für Anfang März gebucht, die Route war durchgeplant. Den fünf Freunden, Dietmar, Frank, Thorsten, Markus und Ernst aus Aalen stand also kein Hindernis mehr im Weg. Doch dann kam alles anders.

Das Corona-Virus in China bricht aus und droht den Freunden einen

weiter
  • 5
  • 503 Leser
Buchtipp aus der Gmünder Stadtbibliothek

Ursula Poznanski: Buchstabendschungel

Bei einem Sturm im Dschungel sieht der kleine Affe seltsame Dinge vorbeifliegen, in allen Farben und Formen. Als sich der Sturm gelegt hat, betrachtet er sie zusammen mit dem Papagei genauer und erfährt, dass das alles Buchstaben sind. Sie beschließen, die Buchstaben einzusammeln und einen Spaziergang durch den Dschungel zu machen. So treffen sie

weiter
  • 207 Leser

Wann ein neuer Landrat gewählt wird

Landratswahl Am 30. Juni könnte ein Nachfolger für Landrat Klaus Pavel gewählt werden. Was dazu notwendig ist.

Aalen. Eigentlich hätte die Stelle schon am vergangenen Wochenende ausgeschrieben werden sollen – am 23. März. Wegen der Corona-Krise tagt der dafür zuständige „Ausschuss zur Vorbereitung der Wahl der Landrätin/des Landrats“ nun gut eine Woche später – an diesem Dienstag, 31. März. In dieser Sitzung muss festgeklopft

weiter
  • 474 Leser

Wenn in Neresheim alles blüht

Aktion Was die Stadtverwaltung mit Ehren- und Hauptamtlichen plant und wie im diesjährigen Sommer Leben in die Stadt kommen soll.

Neresheim

Strahlend blauer Himmel. Auch wenn die Temperaturen noch frisch sind und Corona die Menschen in den Häusern hält, so wünscht man sich jetzt bald nach draußen zu können, gemeinsam etwas zu unternehmen und die Natur zu genießen.

Neresheim legt den Samen dafür – mit umfangreichen Planungen, viel Tatkraft, Spenden und ehrenamtlichem

weiter

Das DRK Ellwangen sammelt die gesamte Woche Blutspenden

Ellwangen. Sehr gute Resonanz findet die einwöchige Blutspendeaktion des DRK Ellwangen, obwohl sie kurzfristig organisiert wurde. Das berichtet die Vorsitzende des DRK-Ortsvereins, Petra Apelt, die seit Mittwoch per E-Mail und WhatsApp potenzielle Spender anschreibt.

Bis Freitag werden in der Stadthalle noch Blutspenden abgenommen. Wer teilnehmen

weiter
Kurz und bündig

Seniorennachmittag abgesagt

Aalen. Der ökumenische Seniorennachmittag im Gemeindezentrum Peter und Paul am Mittwoch, 1. April, 14.30 Uhr, ist abgesagt.

weiter
  • 238 Leser

Hausnotruf: Installation ohne Kontakt

Hilfe Der Hausnotruf der Johanniter kommt jetzt als Paket mit der Post. Ein Besuch zu Hause ist nicht nötig.

Aalen. Viele Menschen können ihre älteren Angehörigen im Moment nicht besuchen. Zahlreiche technische Hilfsmittel können Senioren darin unterstützen, länger eigenständig in der eigenen Wohnung zu leben. Auch der Hausnotruf ist ein solches Hilfsmittel. Wenn doch einmal etwas passiert, ermöglicht er es, schnell professionelle Hilfe zu rufen.

weiter

Neues Schulzentrum in Oberkochen: So geht’s voran

Dreißental Wofür die Stadt 16 Millionen Euro ausgibt und was in sechs Bauabschnitten geplant ist.

Oberkochen. Die Rohbauarbeiten für den Erweiterungsbau der Dreißentalschule sind abgeschlossen, der Innenausbau hat begonnen. Insgesamt 30 Millionen Euro werden in mehreren Bauabschnitten fürs Schulzentrum investiert. Fürs Prädikat „Familien- und kinderfreundlich“ wird viel Geld in die Hand genommen.

Die Stadt Oberkochen hat ein komplettes

weiter
  • 2
  • 234 Leser
Geistliches Wort in der Corona-Krise

Wo auch Weinen Gebet sein kann

Aalen. Jede Krise ist auch eine Chance. Das ist wahr. Und doch, im Augenblick bin ich die Trostworte – auch meine eigenen – leid und den empfundenen Zwang, dem Schlechten auch etwas Gutes abgewinnen zu müssen. In mir brechen sich gerade eine unbestimmte Traurigkeit die Bahn, Schmerz, Wut und Enttäuschung. Nicht eigentlich wegen der Krise,

weiter
  • 123 Leser

Massage: Das ist erlaubt

Corona Wer ein Rezept für eine medizinische Massage hat, wird behandelt.

Aalen. Kontaktverbot und trotzdem zur Massage gehen geht nicht? Geht doch – zumindest für alle, die ein Rezept dafür haben. Das stellt der Verband Physikalische Therapie (VTP) in einer Mitteilung klar. „Medizinisch notwendige Massagetherapien können weiter abgegeben werden. Entsprechend können die Praxen weiter geöffnet bleiben“,

weiter
  • 181 Leser

Es klingt gut beim Liederkranz Fachsenfeld

Vereine 248 Mitglieder, 79 aktive Sänger. Ute Dußling-Ilg ist die neue Vorsitzende.

Aalen-Fachsenfeld. Noch kurz vor den einschränkenden Corona-Maßnahmen fand die Jahreshauptversammlung des Liederkranzes Fachsenfeld im Gasthaus „Bären“ statt. Die Versammlung war geprägt von personellen Änderungen in der Vorstandschaft. Nach fünf Jahren Vakanz nach dem Ausscheiden des langjährigen Vorsitzenden Helmut Koch stellte

weiter
  • 173 Leser

Vermieter sorgen sich um Einnahmen

Coronakrise Ein neues Gesetz der Bundesregierung soll fristlose Kündigung verhindern, wenn Mietrückstände auf die Coronakrise zurückzuführen sind. Immobilienbesitzer fürchten Mietausfälle.

Ellwangen

Das Mieterschutzgesetz der Bundesregierung soll den Verlust der Wohnung wegen Verdienstausfällen in der Coronakrise verhindern. Von Mieterverbänden wurde der Entwurf im Vorfeld gelobt, von Vermieterseite gab es jedoch auch Bedenken, wie Rechtsanwalt Rolf Merz berichtet, Vorsitzender des Vereins Haus und Grund Ellwangen. Es seien zahlreiche

weiter
  • 5
  • 234 Leser

„Aufträge statt Kurzarbeit!“

Corona-Krise Offener Brief an Stadt und Kreis: Warum der Innungsobermeister öffentliche Aufträge eher als Kredite fordert.

Aalen. In einem offenen Brief fordern CDU-Stadtrat Marius J. Bader und Michael Bader, Obermeister der Maler - und Lackiererinnung, von Stadt und Landkreis, nun rasch Aufträge an das Handwerk zu vergeben. „Investitionen statt Kurzarbeit“ müsse das Motto lauten.

In dem Brief an Landrat Pavel, OB Thilo Rentschler und die Gemeinderatskolleginnen

weiter
  • 1
  • 163 Leser

Dewanger Bürger auch in der Krise weiter vollversorgt

Lebensbedarf Ab Ende März ist Dewangen ohne selbstständigen Metzger. Wie der WellandMarkt danach diese Versorgungslücke schließt.

Aalen-Dewangen

Der WellandMarkt ist mit dem Anspruch angetreten, die Dewanger Ortsmitte neu zu beleben und die Bevölkerung mit Waren des täglichen Bedarfs zu versorgen.

Neuer Partner ist die Metzgerei Mäurer

Ein Garant für schmackhafte Wurstwaren in Dewangen war bisher die Metzgerei Kohl. Auf kurzem Weg belieferte sie zuverlässig die Wursttheke

weiter
  • 3
  • 300 Leser

Seidenfuß hört auf

Polizeiposten Tannhausen Der seitherige Leiter geht in den Ruhestand.

Tannhausen. Der Leiter des Polizeipostens Tannhausen, Polizeihauptkommissar Georg Seidenfuß, verabschiedet sich zum Ende des Monats März nach fast 46 Dienstjahren in den Ruhestand. Sein Nachfolger als Leiter des Polizeipostens wird Polizeioberkommissar Joachim Lutz aus Stödtlen-Dambach.

Seidenfuß’ erste Station nach seiner Ausbildung bei

weiter
  • 168 Leser

Lions Club sammelt für den Tafelladen

Benefizaktion Der Aalener Serviceclub bittet Bürger um Sach- oder Geldspenden, damit der Laden wieder öffnen kann.

Aalen. Der Lions Club Aalen ruft zu Lebensmittel- oder Geldspenden für den Tafelladen Aalen rechtzeitig zu Ostern auf.

Die derzeitige Situation in der Coronakrise stellt die Gesellschaft täglich vor neue Herausforderungen. Besonders schwierig ist die Situation unter anderem für Menschen, die wirtschaftlich benachteiligt sind. Auch diese bedürften

weiter
  • 5

Der Wald: Retter und Opfer zugleich

Ökologie Aalen möchte sich in Sachen Wald als bioökonomische Pilotregion positionieren – und hat dazu eine große Bestandsaufnahme gemacht. Wie es um den Aalener Wald bestellt ist.

Aalen

Den Wald in seiner Gesamtheit betrachten: mit allen Menschen, die mit ihm zu tun haben. Förster, Waldbesitzer, Erholungssuchende, Architekten, die Holz als Baustoff nutzen. Und schließlich den Wald als großen CO2-Speicher betrachten unter der großen Überschrift Bioökonomie. So stellt sich das der Aalener Oberbürgermeister Thilo Rentschler

weiter

Wie Theaterbesucher Künstlern in der Krise helfen

Bühnen Theaterring-Abonnenten verzichten auf Rückerstattung. Das Geld fließt an Kulturschaffende.

Aalen. Abonnenten des Theaterrings Aalen zeigen sich solidarisch mit Künstlerinnen und Künstlern, die besonders von der Corona-Krise betroffen sind. Aalener Abonnenten verzichten auf die Rückzahlung der anteiligen Gebühr: Dieses Geld kommt den Theatern und Kulturschaffenden direkt zugute, informiert die Stadt Aalen in einer Pressemitteilung.

Mit

weiter

Bahnfahren in Zeiten von Corona

Aalen. Immer wieder wurde in den vergangenen Tagen Kritik an überfüllten Zügen im Nahverkehr laut. Passagiere könnten deshalb Hygiene- und Abstandsregeln in der Corona-Krise nicht einhalten, hieß es.

Das Verkehrsministerium nehme gemeinsam mit der Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg (NVBW) kontinuierlich das Fahrgastaufkommen unter die

weiter
  • 1
  • 110 Leser

Liederkranz Pfahlheim ist nicht bange vor der Zukunft

Vereinsleben Generalversammlung mit Neuwahlen. Viele Jungs im Kinderchor sind ein Grund zur Freude.

Ellwangen-Pfahlheim. Zukunftsweisende Entscheidungen wurden in der jüngsten Generalversammlung des Liederkranzes Pfahlheim beschlossen. Neben der Erhöhung der Vereinsbeiträge wurde auch die komplette Neufassung der Vereinssatzung vom höchsten Vereinsgremium einstimmig genehmigt.

Ob der Wichtigkeit der Themen freute sich Vorsitzende Maria Kuhn über

weiter

Schutzröhre für Sprengungen

Kurioses Was sich hinter einem verrosteten Fundstück verbirgt.

Lauchheim-Hülen. „Was für ein seltsames Ungetüm?“, dachte sich die Reporterin bei ihrer Runde um Hülen. Ganz frei nach dem Lied: „Ein Männlein steht im Walde ganz still und stumm. Es hat ein voll verrostetes Mäntlein um. Sagt, wer mag das Männlein sein, das da steht im Wald allein, mit dem voll verrosteten Mäntelein?“

weiter
  • 5
  • 321 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

9 Uhr: In der Stadthalle Ellwangen richtet das DRK ein regionales Blutspendezentrum ein. Vom 30. März bis3. April kann dort trotz Corona Blut gespendet werden.

8.40 Uhr: Nach der Zustimmung des Bundesrates und der Unterzeichnung des Gesetzes durch den Bundespräsidenten am vergangenen Freitag hat das Land Baden-Württemberg auf Grundlage

weiter
  • 4
  • 3610 Leser

Bußgeldkatalog für Verstöße gegen die Corona-Verordnung

Landesregierung veröffentlicht Bußgeldkatalog für Verstöße in Baden-Württemberg.

Stuttgart. Nach der Zustimmung des Bundesrates und der Unterzeichnung des Gesetzes durch den Bundespräsidenten am vergangenen Freitag hat das Land Baden-Württemberg auf Grundlage der Novelle des Infektionsschutzgesetzes am Sonntag (29. März) einen Bußgeldkatalog veröffentlicht. Bürgerinnen und Bürger, die sich nicht

weiter

Frontalzusammenstoß zwischen Lauterburg und Bartholomä

Zwei Personen verletzt. 

Essingen. Zu einem Frontalzusammenstoß mit einem Gesamtschaden in Höhe von etwa 13.000 Euro kam es am Montag um kurz nach 7.30 Uhr auf der L1165 zwischen Lauterburg und Bartholomä. Eine 19-jährige Autofahrerin war in Richtung Bartholomä unterwegs, als das Auto aufgrund von Straßenglätte auf die Gegenfahrspur kam.

weiter
Geistliches Wort in der Corona-Krise

Das Wort von der Schuld

Aalen. Weit bin ich davon entfernt zu sagen, dass die Bibel immer recht habe. Eine Bibelauslegung, die eine Situation sofort mit einer Bibelstelle erklärt, sehe ich eher problematisch. Dennoch kommen mir jetzt in der Pandemie ständig Bilder und Worte der Bibel in den Sinn, die für mich wie ein Kommentar zur Viruskrise sind. Da ist zum Beispiel die

weiter
  • 164 Leser

Regionalsport (2)

Warten auf die Saison im Beachvolleyball

Volleyball Der Landesverband Württemberg informiert in dieser Woche über die Auf- und Abstiegsfrage.

Am 12. März hat der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) die Saison bis hinunter zur Regionalliga für beendet erklärt. Vergangene Woche hatte der DVV bekannt gegeben, dass es in den Dritten Ligen, sowie Regionalligen keine Meister gibt. Außerdem erhalten Teams, die noch die Chance auf den Aufstieg hatten, das Angebot, ebenso aufzusteigen. Mannschaften,

weiter
  • 154 Leser

C-Junioren der SG2H sind Bezirksmeister

Handball Spielgemeinschaft Hofen/Hüttlingen (SG2H) feiert erfolgreiche Jugendarbeit.

Die Corona-Krise beendete die Handballsaison 2019/2020 für alle Jugendmannschaften in Württemberg vorzeitig. Auch die SG Hofen/Hüttlingen (SG2H) ist davon betroffen, wodurch nicht alle Teams die Hallenrunde fertig spielen konnten.

Trotz der besonderen Umstände zu Saisonende können die SG2H-Nachwuchshandballer sportlich auf eine erfolgreiche Spielzeit

weiter
  • 100 Leser

Überregional (72)

„Der Chopin unserer Zeit“

Polen und die musikalische Welt trauern um den großen Komponisten Krzysztof Penderecki.
Singende Sägen, dröhnende Hammerschläge: Mit an eine Schiffswerft erinnernden Geräuschen stieg der Komponist Krzysztof Penderecki in den 1960er Jahren zu einem international geachteten Vertreter der musikalischen Avantgarde auf. Zwar verschrieb sich der Pole später der klassischen Harmonielehre, doch auch seine religiös inspirierten Werke waren weiter
  • 403 Leser
Interview

„Falschmeldungen, Gerüchte und rassistische Zuschreibungen“

Verschwörungstheorien und wüste Beschimpfungen haben auch ohne Corona-Pandemie Konjunktur im Internet. Krude Theorien finden aber in diesen Zeiten noch mehr Gehör, sagt Simone Rafael von der Amadeu-Antonio-Stiftung. Es sind außergewöhnliche Zeiten. Praktisch alle sind mit der Corona-Pandemie beschäftigt. Machen da wenigstens Hass und Rassismus weiter
  • 856 Leser

„Keine Quarantäne“

Trump riegelt New York nicht ab, aber gibt Reisehinweise.
US-Präsident Donald Trump verzichtet vorerst auf eine weitreichende Abriegelung von Coronoa-Hotspots wie New York. „Eine Quarantäne wird nicht notwendig sein“, twitterte Trump und bezog sich damit auf zuvor geäußerte Überlegungen, besonders betroffene Landesteile unter Quarantäne zu stellen. In offiziellen Reisehinweisen werden aber weiter
  • 261 Leser

100 000 Jobs bedroht

In den deutschen Werken gibt es hohe Überkapazitäten.
Nach Einschätzung des Branchenexperten Ferdinand Dudenhöffer droht in der deutsche Autoindustrie der Verlust von mehr als 100 000 Arbeitsplätzen durch die Corona-Krise. Die Nachfrage dürfte dieses Jahr um 15 Prozent einbrechen. Nach den Erfahrungen aus der Finanzmarktkrise werde der Aufholprozess mehr als zehn Jahre dauern, schreibt Dudenhöffer, weiter
  • 370 Leser

200 Gläubige schicken Fotos für den Gottesdienst

Die Kirchen bleiben in der Corona-Krise zwar für Gläubige geschlossen, in Achern im Ortenaukreis muss der Gottesdienst trotzdem nicht vor leeren Kirchenbänken stattfinden: Die Kirchengemeinde hatte ihre Gemeindemitglieder aufgerufen, Porträtfotos von sich zu schicken. Innerhalb einer Woche wurden laut Pfarrer Joachim Giesler mehr als 200 Bilder weiter
  • 199 Leser

Aus den Klauen der Hölle gerettet

Weltberühmt mit Hits wie „Layla“ und „Tears in Heaven“: Gitarrist Eric Clapton wird 75.
Selbst nach sechs Jahrzehnten im Rampenlicht ist die Musik immer noch sein Rückzugsort: „Wenn es Ärger zuhause gibt, was sehr selten vorkommt, nehme ich meine Gitarre“, erklärte Eric Clapton der Fachzeitschrift „Rolling Stone“. „Ich spiele zwangsläufig etwas Langweiliges, eine Übung. Aber es hält mich davon ab, mich weiter
  • 318 Leser
Coronavirus Baden-Württmberg

Basketball Ulmer verzichten auf Gehalt

Basketball-Bundesligist Ratiopharm Ulm hat mit seinen Profis einen Gehaltsverzicht vereinbart. Die Geschäftsführung habe entschieden, dass aufgrund der finanziellen Folgen der Coronavirus-Krise alle Mitarbeiter des Vereins einen Beitrag leisten müssen, teilte der Club mit. „Wir haben damit eine faire und nachvollziehbare Lösung für alle gefunden. weiter
  • 779 Leser

Bayern 600 Flüchtlinge unter Quarantäne

Rund 600 Bewohner des Ankerzentrums im bayerischen Geldersheim sind nach Coronavirus-Infektionen unter Quarantäne gestellt worden. Das teilte die Regierung von Unterfranken mit. Sieben der untergebrachten Flüchtlinge und ein externer Beschäftigter seien positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die infizierten Bewohner sollten in einem gesonderten weiter
  • 330 Leser

Bestürzung über Tod von Landesminister

Der Chef des Finanzressorts Thomas Schäfer nimmt sich das Leben. Grund war offenbar die Corona-Krise.
Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) sieht den Grund für den Suizid seines Finanzministers Thomas Schäfer in den Auswirkungen der Corona-Krise. Schäfer habe sich große Sorgen darum gemacht, „ob es gelingen könne, die riesigen Erwartungen in der Bevölkerung, insbesondere wegen finanzieller Hilfen, zu erfüllen“, sagte Bouffier weiter

Bis zu 1000 Euro Bußgeld

Bürgern, die Corona-Partys feiern, drohen empfindliche Strafen. Auch Gewerbetreibende müssen im Fall eines Verstoßes tief in die Tasche greifen.
Im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus legt das Land Baden-Württemberg einen Zahn zu: Nach der geänderten Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen, die am Sonntag in Kraft trat, drohen empfindliche Strafen. Wer sich mit mehr als zwei Personen, die nicht zur Familie gehören, auf Straßen und Plätzen aufhält, dem droht jeweils weiter
  • 366 Leser

Bühnenverein Große Sorge um private Theater

Wegen der Coronakrise stehen die Theater still. Nach Einschätzung von Marc Grandmontagne vom Deutschen Bühnenverein trifft das vor allem private Häuser hart. Um nicht in die Insolvenz zu rutschen oder um Personalabbau vorzubeugen, sei die Einführung von Kurzarbeit eine Möglichkeit. Für viele sei das eine Existenzfrage. Sollte die Krise länger weiter
  • 254 Leser

Ceconomy stellt Antrag

Der Elektronikeinzelhändler Ceconomy will wegen der Einbußen in der Corona-Krise Finanzhilfen bei der staatlichen Förderbank KfW beantragen. Das SDax-Unternehmen ergreife alle Maßnahmen, die Auswirkungen der Pandemie abzumildern. Rückstau von Containern Spediteure können einen Teil der Container aus dem Hamburger Hafen nicht mehr ausliefern, weil weiter
  • 386 Leser

Corona-Bonds Streit in der EU um Schulden

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat sich zurückhaltend über sogenannte Corona-Bonds geäußert und damit Ärger in Italien ausgelöst. Ministerpräsident Giuseppe Conte, der eine gemeinsame Schuldenaufnahme der EU fordert, reagierte empört. Er werde bis zum Ende seiner Kräfte für eine starke gemeinsame Antwort auf die Corona-Krise weiter
  • 360 Leser

Corona-Krise Nach Test zurück ins Stadion?

Der Nürnberger Pharmakologe Fritz Sörgel vertritt in der Coronakrise die Meinung, auf absehbare Zeit wieder Zuschauer im Stadion zuzulassen. „Wenn Leute nach dem Massentest wieder in die Arbeit dürfen, sollte man auch Stadionbesucher mit Antikörpern und mit Abstand zwischen den Menschen ins Stadion lassen“, findet Sörgel. „Warum weiter
  • 321 Leser

Corona-Stillstand: Lockerung nicht vor 20. April

Politiker der großen Koalition warnen vor verfrühter Debatte um eine Ende der Einschränkungen. Baden-Württemberg erlässt hohe Bußgelder für Verstöße.
In der Debatte um einen Ausweg aus den massiven Einschränkungen des öffentlichen Lebens und der Wirtschaft haben Spitzenpolitiker der großen Koalition Geduld angemahnt. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sagte in ihrem Podcast, niemand könne derzeit guten Gewissens sagen, wie lange diese „schwere Zeit“ anhalte. Ihr Kanzleramtschef Helge weiter
  • 350 Leser

Das Leiden am Flickenteppich

Ach, in diesen Tagen ist wieder viel vom Flickenteppich die Rede. Mit klagendem Unterton natürlich. Die Zeit wird umgestellt, und Europa ist sich wieder nicht einig, wie es künftg zu halten ist. In der Bildung, Deutschlands Lieblingskriegsschauplatz, gehört der Flickenteppich – und die Sorge, dass die Flicken nicht zusammenpassen – zum weiter
  • 360 Leser
Kommentar Peter DeThier zu Trumps Krisenmanagement

Der überforderte Präsident

Vor wenigen Wochen, als in den USA nur ein paar Dutzend Infektionen mit dem Coronavirus festgestellt worden waren, versprach Präsident Donald Trump, dass die Zahl schnell auf null sinken würde. Als das Gegenteil eintrat, hieß es, das Virus werde „wie ein Wunder“ verschwinden. Auch danach spielte Trump entgegen dem Rat seiner eigenen Experten weiter
  • 329 Leser
Querpass

Die Unbelehrbaren

Der VfL Wolfsburg tut es . Der FC Augsburg auch – und der BVB will es heute tun: als Team auf dem Platz trainieren. Rein rechtlich kein Problem, schließlich sind die Bundesliga-Vereine Arbeitgeber ihrer Profis und können mit ihnen auf dem Fußballfeld im wortwörtlichen Sinne „arbeiten“. Und zumindest für den FCA geht es in dieser weiter
  • 439 Leser
Leitartikel Günther Marx über die durch Corona eingeschränkte Freiheit

Die zweite Woche

Bis vor kurzem, bis es uns selbst erwischte, haben wir Begriffe wie Ausgangssperre, Kontakt- oder Betretungsverbote eher mit Diktaturen in Verbindung gebracht. Wenn Putschisten irgendwo nach der Macht greifen, geschieht in der Regel zweierlei: Sie versuchen ein Nachrichten- und Meinungsmonopol zu errichten und mit Ausgangssperren eventuelle Widerstandshandlungen weiter
  • 359 Leser

Eishockey Adler verhängen Transferstopp

Mit einem Transferstopp reagiert Eishockey-Topclub Adler Mannheim auf die Folgen der Coronavirus-Krise. „Wir können momentan aus wirtschaftlicher Vorsicht heraus keine Verträge unterschreiben“, sagt Adler-Gesellschafter Daniel Hopp. Für die Mannheimer bleibt es vorerst bei den drei Neuzugängen Stefan Loibl, Felix Brückmann und Jason weiter
  • 254 Leser

Ergometer auf Balkon statt Carmen in Semperoper

Erfolgstrainer Joachim Franke feiert am Montag einen runden Geburtstag. Er wird 80.
Alles hatte sich Joachim Franke so schön ausgemalt: Erst ein Dresden-Trip mit seiner Frau Ingrid samt eines Besuchs des Balletts „Carmen“ in der Semperoper. Später eine Party mit Familie, Freunden und einigen Olympiasiegern, bei der mit einem Gläschen auf den 80. Geburtstag angestoßen werden sollte. Doch die Corona-Krise machte alle weiter
  • 559 Leser

Existenzängste

Auch das traditionsreiche Hamburger Ohnsorg-Theater am Heidi-Kabel-Platz ist in der Spielpause wegen der Coronakrise in Finanznöte geraten. „Ich mache mir Sorgen um den Fortbestand des Hauses,“ sagte Intendant Michael Lang. Foto: Georg Wendt/dpa weiter
  • 292 Leser

FC Augsburg Herrlich glaubt an positiven Effekt

Heiko Herrlich glaubt trotz der Corona-Zwangspause an einen positiven Effekt des Trainerwechsels beim Fußball-Bundesligisten FC Augsburg. „Jetzt sehe ich es als Chance, die Mannschaft in einer besonders schweren Situation ganz intensiv kennenzulernen und mit ihr gemeinsam zu arbeiten“, sagte der Nachfolger des entlassenen Martin Schmidt. weiter
  • 258 Leser

Filmförderung

Die Filmförderungen der Länder und des Bundes wollen die von der Corona-Krise betroffene Film- und Medienbranche mit einem Hilfsprogramm in Höhe von 15 Millionen Euro unterstützen. Die Maßnahmen sollen gemeinschaftlich geförderten Projekten zugutekommen, für die andere Hilfsprogramme nicht greifen. Lokaler Bücherkauf Tom Kraushaar (45), verlegerischer weiter
  • 277 Leser

Finanzen EU-Streit über Corona-Bonds

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat sich zurückhaltend zu „Corona-Bonds“ geäußert und Ärger in Italien ausgelöst. Ministerpräsident Giuseppe Conte, der eine gemeinsame Schuldenaufnahme der EU fordert, reagierte empört. Er werde weiter für eine starke Antwort auf die Corona-Krise kämpfen, sagte er. Die EU-Kommission weiter
  • 308 Leser

Fluggesellschaften stoppen Online-Erstattungen

Airlines fordern Kunden auf, bereits bezahlte Reisen umzubuchen. Ansonsten sei die Existenz der Unternehmen gefährdet. Die Callcenter sind überlastet.
Für die meisten Menschen fällt in diesem Jahr der Osterurlaub aus. Wegen der Corona-Krise sind die Reisemöglichkeiten ohnehin beschränkt. Zudem haben die Airlines die meisten Flüge gestrichen. Antworten auf die wichtigsten Fragen. Die Airlines sagen reihenweise Flüge ab. Bekomme ich mein Geld zurück? Wenn Fluggesellschaften wie Easyjet ihren weiter
  • 782 Leser

Formel 1 Saisonfinale im Januar denkbar

Um in der Coronakrise die Formel-1-Saison zu retten, ist Ferrari zu allem bereit. „Wir können zweitägige Grand-Prix-Wochenenden durchführen, mit dem freien Training erst am Samstagmorgen“, sagte Teamchef Mattia Binotto: „So könnten wir die logistischen Herausforderungen meistern, wenn die Rennen innerhalb kurzer Zeit steigen.“ weiter
  • 233 Leser

Fremdes Terrain

Mats Hummels trifft auf Thibaut Courtois – im Basketball. Die Fußball-Profis haben sich in der Simulation NBA2K20 duelliert. BVB-Profi Hummels vertrat die Dallas Mavericks, Real Madrids Torhüter Courtois die Milwaukee Bucks. Foto: dpa weiter
  • 282 Leser

Griff zu Schere und Rasierer

Weil die Friseurläden zu sind, müssen Kunden sich selbst helfen. Einfache Schnitte sind gefragt. Auch der „Vokuhila“ könnte zurückkehren.
Krise ist schlecht. Aber noch schlechter ist Krise und schlecht frisiert. Weil die Friseure geschlossen haben, heißt die Alternative: Wachsen lassen oder selbst schneiden. Antworten auf die wichtigsten Fragen. Friseurläden haben zu. Warum dürfen Mitarbeiter nicht zu den Kunden gehen? Weil Bund und Länder ein Kontaktverbot verhängt haben, das seit weiter
  • 625 Leser

Habeck: Flüchtlingslager auf den Inseln evakuieren

Grünen-Chef: Bundesregierung muss sich an Zusage zur Aufnahme von Kindern halten
Grünen-Chef Robert Habeck fordert angesichts der Corona-Pandemie von der Bundesregierung mehr Engagement für die Flüchtlinge auf den griechischen Inseln. Die Lage der Menschen dort sei „ohnehin dramatisch“, sagte Habeck der „Welt am Sonntag“. Sollte in den Lagern das Coronavirus ausbrechen, werde dies katastrophale Folgen weiter
  • 426 Leser
Keltenstätte

Heuneburg soll zur Attraktion werden

Das Land will das Freilichtmuseum im Kreis Sigmaringen zu einer Kelten-Erlebniswelt machen, unter anderem sollen alte Rassen gezüchtet werden. Gestemmt wird das Mammutprojekt von einem neuen Träger.
Wie niedlich waren keltische Ponys? Wie groß keltische Kühe? Und verströmten auch keltische Schweine strenge Duftnoten? Bisher konnten Besucher der Heuneburg bei Herbertingen (Kreis Sigmaringen) darüber fast nur mutmaßen. Das soll sich ändern. Das Land Baden-Württemberg will das Freilichtmuseum als museale und touristische Erlebniswelt neu erschaffen weiter
  • 308 Leser

Hilfen ohne Prüfung des Vermögens

Stuttgarter Wirtschaftsministerium reagiert auf Kritik. Neue Regeln für kleine Firmen gelten rückwirkend.
Die Corona-Soforthilfen in Baden-Württemberg sollen nun doch ohne Prüfung des privaten Vermögens genehmigt werden. Die Entscheidung gelte auch rückwirkend für alle Anträge seit dem Start der Soforthilfe am vergangenen Mittwoch, teilte das Wirtschaftsministerium am Sonntag mit. „Stattdessen müssen Antragssteller nur nachweisen, dass die weiter
  • 419 Leser

HSV-Beben: Hoffmann muss gehen

Der Vorstandschef weg, der Aufsichtsratschef auch: Marcell Jansen ist der neue starke Mann beim Zweitligisten.
Nach dem Ende der Führungskrise kann sich der Hamburger SV nun um die wahre Krise kümmern. Mit dem Aus für Vorstandschef Bernd Hoffmann und den Rücktritten der Aufsichtsratsmitglieder Max-Arnold Köttgen und Thomas Schulz muss sich der Fußball-Zweitligist endlich den auch für ihn existenzbedrohenden Folgen der Corona-Pandemie widmen – wenn weiter
  • 517 Leser
Im Blickpunkt Boris Johnson

Im Blickpunkt Boris Johnson

„Es wird schlimmer, bevor es besser wird“: Mit einem Appell, die Abstandsregeln der Regierung zu befolgen, hat sich der an Covid-19 erkrankte britische Premierminister Boris Johnson am Wochenende per Brief an sein Volk gewandt. Der 55-Jährige hatte am Freitag mitgeteilt, dass er positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Nun sitzt er in weiter
  • 513 Leser
Kommentar Guido Bohsem zu Mietstundungen von Konzernen

Immenser Schaden

Die Corona-Zeiten sind solidarische, aber auch gereizte Zeiten. Die Leute nehmen egoistisches Gebaren schneller übel als sonst. Deshalb flogen die Gemüter auch schnell hoch, als am Wochenende bekannt wurde, dass Adidas, H&M und andere Unternehmen ihre Mietzahlungen stoppen wollen – zunächst für den April. Politiker insbesondere der SPD reagierten weiter
  • 404 Leser

Irak US-Bündnis zieht Soldaten ab

Drei Monate nach dem Raketenangriff auf den Militärstützpunkt K1 nahe der Stadt Kirkuk im Nordirak zieht das von den USA geführte Bündnis seine Kräfte von dort ab. Das teilte der Sprecher der Koalition mit. Ende Dezember waren mehr als 30 Raketen in der Basis eingeschlagen. Dabei wurde ein US-Bürger getötet. Die USA machten den Iran verantwortlich. weiter
  • 338 Leser

Israel Große Koalition rückt näher

Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu und sein politischer Rivale, Ex-Militärchef Benny Gantz, haben bei Gesprächen über eine große Koalition Fortschritte gemacht. Der rechtskonservative Likud-Chef Netanjahu und der Kandidat der politischen Mitte hätten in der Nacht zu Sonntag lange verhandelt, „um eine nationale Notstandsregierung zu weiter
  • 305 Leser

Kirche Papst fordert Waffenruhe

Papst Franziskus hat angesichts der Corona-Pandemie einen weltweiten Stopp aller Kampfhandlungen gefordert. Er schließe sich dem Appell von UN-Generalsekretär António Guterres an, sagte der Papst am Sonntag beim traditionellen Angelus-Gebet in Rom. Alle kriegerischen Auseinandersetzungen sollten gestoppt, humanitäre Hilfskorridore eingerichtet und weiter
  • 285 Leser

Klimaschutz Für eine Stunde geht das Licht aus

Zahlreiche Institutionen im Südwesten werden während er „Earth Hour“ nicht angestrahlt.
Auch im Südwesten ging am Samstagabend an zahlreichen Orten für eine Stunde das Licht aus. So blieben etwa die Rathäuser von Freiburg und Pforzheim oder auch das Ludwigsburger Schloss ab 20.30 Uhr für eine Stunde unbeleuchtet. Mit der „Earth Hour“-Aktion will die Umweltschutzorganisation World Wide Fund For Nature (WWF) ein Zeichen für weiter
  • 190 Leser

Konzerne stoppen Mietzahlungen

Vorgehen von Firmen wie Adidas und Deichmann löst Empörung aus.
Der Stopp von Mietzahlungen für Ladengeschäfte großer Unternehmen hat eine Welle der Empörung ausgelöst. Ketten wie Deichmann und H&M sowie Markenhersteller wie Adidas hatten Mietzahlungen für Filialen in Deutschland eingestellt, weil diese wegen der Corona-Pandemie schließen mussten. Deichmann sprach von einer „präventiven Maßnahme, weiter
  • 431 Leser

Kriminalität Diebe stehlen 40 Rollen Klopapier

Dreiste Diebe haben aus einem abgeschlossenen Raum im Schloss Kapfenburg in Lauchheim (Ostalbkreis) 40 Rollen Klopapier gestohlen. Außerdem nahmen sie Papierhandtücher und Seife mit. Laut Polizei hatten sich die Unbekannten zwischen Dienstag und Freitag Zutritt zu den Räumlichkeiten verschafft. Der finanzielle Schaden sei gering, den hinzugerufenen weiter
  • 5
  • 285 Leser

Kritik an Weitergabe von Daten

Gesundheitsämter übermitteln Klarnamen von Infizierten an die Polizei. Rechtlich ist das aber nicht zulässig.
Einige Gesundheitsämter in Baden-Württemberg haben laut dem Landesdatenschützer Stefan Brink Daten mit Klarnamen von mit Corona infizierten Personen an die Polizei weitergegeben. Solche Daten pauschal herauszugeben, sei aber rechtlich nicht zulässig. Das Sozialministerium monierte das Vorgehen ebenfalls. „Wir sehen das außerordentlich kritisch weiter
  • 195 Leser

Kurzarbeit bei Mainz 05

Mainz 05 führt auf seiner Geschäftsstelle vom 1. April an Kurzarbeit ein. „Es ist gerade kein Zeichen von Schwäche, dass wir Kurzarbeit einführen. Es ist ein Signal für wirtschaftliche und organisatorische Handlungsfähigkeit“, sagte der kaufmännische Vorstand Jan Lehmann. Freiburger Verzicht Auch die Profis des SC Freiburg verzichten weiter
  • 279 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Nadja Benaissa, frühere No Angels-Sängerin, muss ihr Comeback verschieben. Der erste Auftritt mit der Dresdner Popband „medlz“ findet wegen der Corona-Pandemie später als geplant statt. „Es ist sehr schade“, sagte die 37-Jährige Hessin, die in Berlin lebt. Aber schließlich gehe es ja allen so. Stefan Mross, im bayerischen weiter
  • 320 Leser

Liebe in Zeiten des Virus

Arg schwer kann Liebe in Corona-Zeiten sein, zumindest, wenn man in zwei Ländern wohnt: Rund 100 Menschen trafen sich am Samstag am Zaun, der seit zwei Wochen zwischen Konstanz und Kreuzlingen (Schweiz) steht. Die normalerweise für Fußgänger und Radler offene Grenze verhindert, dass unverheiratete Paare zusammenkommen. Zumindest umarmen kann man weiter
  • 489 Leser
Lotto und Gewinnzahlen

Lotto und Gewinnzahlen

Süddeutsche Klassenlotterie 1 Million EUR auf die Losnummer 1 490 232; 100 000 EUR auf die Losnummer 2 284 276; 50 000 EUR auf die Losnummer 1 172 185; 10 000 EUR auf die Losnummer 0 073 696; je 5000 EUR auf die Endziffer 2666; je 1000 EUR auf die Endziffer 0497, 3712; je 200 EUR auf die Endziffer 20, 22. Ergänzungszüge Es sind keine Ergänzungszüge weiter
  • 214 Leser

Mensch infiziert Katze

Das Risiko einer Übertragung durch Haustiere ist gering.
Eine Katze hat sich in Belgien bei einem Menschen mit dem Coronavirus angesteckt. Bisher gebe es aber keine Hinweise, dass sich das Virus von Haustieren auf Menschen oder auf andere Tiere übertrage, berichtete die belgische Behörde AFSCA. Die Katze und zwei Hunde in Hongkong seien die einzigen bekannten Fälle, bei denen sich Haustiere bei Menschen weiter
  • 223 Leser

Müllberg gerät in Brand

Vor einem Recyclingzentrum in Remseck (Kreis Ludwigsburg) ist am Samstag ein Müllberg in Brand geraten. Die Löscharbeiten dauerten laut Polizei Stunden. Schaden: rund 100 000 Euro. Foto: Karsten Schmalz/dpa weiter
  • 204 Leser

Ostern Verbot für übliche Gottesdienste

Erstmals in ihrer Geschichte plant die katholische Kirche in Deutschland ein Osterfest ohne übliche Gottesdienste in den Kirchen. Die Corona-Krise hat zu einem Verbot geführt – jedenfalls für den Fall, dass sich Gläubige vor Ort versammeln. „Wir werden aber auch über die modernen Medien viele Gottesdienste anbieten“, versprach weiter
  • 335 Leser

Rettungsschirm für die Pflege

Regierungsbeschlüsse sollen schnell umgesetzt werden, damit Heime und Bedürftige bald Hilfe erhalten.
Die Pflegekassen wollen die Corona-Beschlüsse der Bundesregierung möglichst schnell umsetzen und kündigen in einem Positionspapier einen Schutzschirm für die betroffenen Einrichtungen an. Damit soll die Versorgung der Pflegebedürftigen unterstützt und für die Sicherstellung der bestehenden Infrastruktur auch während der Pandemie gesorgt werden, weiter
  • 537 Leser

Ruf nach Anleitung für künftige Krisen

Gesundheitsminister Manne Lucha fordert als Lehre aus der Corona-Pandemie ein europäisches Medizinmanagement.
Keine Masken mehr aus China, keine medizinischen Geräte aus den USA: Nach den Erfahrungen im Umgang mit der Corona-Krise fordert Baden-Württembergs Gesundheitsminister Manne Lucha ein gemeinsames europäisches Management für länderübergreifende Gesundheitsgefahren. „Wichtig ist zum Beispiel eine eigenständige europäische Arzneimittel- und weiter

Saison zu Ende bringen

Uefa-Präsident: Bis Juni könnte man Spielbetrieb aufnehmen.
Uefa-Präsident Aleksander Ceferin glaubt weiterhin an eine Fortsetzung des wegen der Coronakrise zum Erliegen gekommenen Fußballbetriebs. Dies müsse jedoch in den nächsten zwölf Wochen geschehen, um die Saison ordnungsgemäß zu Ende zu bringen. „Wir könnten Mitte Mai, im Juni oder sogar im späten Juni beginnen“, sagte Ceferin der weiter
  • 231 Leser

Schon 3,6 Millionen Euro gesammelt

Die Spendenaktion #WeKickCorona der Fußball-Nationalspieler Leon Goretzka und Joshua Kimmich ist ein voller Erfolg. „Aktuell sind es über 3,6 Millionen Euro, die wir gesammelt haben“, berichtete Goretzka am Sonntag. Foto: dpa weiter
  • 436 Leser

Schüler sollen Ausgleich erhalten

Minister stellt Entschädigung für nicht genutzte Tickets in Aussicht und appelliert: „Abos nicht kündigen.“
Mit einem Hilferuf für Bus und Bahn hat sich Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) am Sonntag an Eltern und Schüler gewandt. „Schüler-Abos nicht kündigen!“, appellierte er und bat, die Tickets normal weiter laufen zu lassen. Das könne dazu beitragen, kleine und mittelständische Busunternehmen und andere Verkehrsbetriebe weiter
  • 237 Leser

Selbstbewusster Lindemann

Mit einer selbstbewussten Nachricht an seine Fans hat sich Rammstein-Sänger Till Lindemann (57) nach einer Nacht auf der Intensivstation zurückgemeldet. „Das Virus, das mich erobern will, ist noch nicht erschaffen“, schrieb der Musiker am Samstagabend auf Englisch in der Story seines Instagram-Accounts zu einem mit Wasserfarben gemalten weiter
  • 383 Leser
Finanzen

Städte gehen auf Sparkurs

Wegen der Corona-Epidemie haben bereits einige Kommunen eine Haushaltssperre beschlossen.
Die Corona-Epidemie fordert wirtschaftliche Opfer und betrifft damit auch die Haushaltsplanung im Südwesten. Vielerorts gerät sie ins Wanken. Einnahmen brechen etwa im ÖPNV oder in Kultur- und Freizeiteinrichtungen weg, doch die Fixkosten laufen weiter. Mit sinkenden Gewerbesteuereinnahmen ist obendrein zu rechnen. Mit welchen Belastungen die Städte weiter
  • 248 Leser

Tokio 2020 im Sommer 2021

Der Termin für das Großereignis in Japan soll Medienberichten zufolge schon fixiert sein. Eine Verschiebung um genau ein Jahr hätte auch viele Vorteile. Dennoch ist sie eine Mammutaufgabe mit hohen Kosten.
Sommerhitze statt Kirschblüte: Bei der Suche nach einem neuen Termin für die Olympischen Spiele in Tokio läuft alles auf den Sommer 2021 hinaus. Nach dem IOC hat sich auch der Gastgeber Japan für eine Verlegung um fast genau ein Jahr ausgesprochen. Die Spiele sollen demnach vom 23. Juli bis 8. August 2021 stattfinden, die Paralympics vom weiter
  • 283 Leser
Trauer um Jörn Kubicki

Trauer um Klaus Wowereits Ehemann

Jörn Kubicki stirbt an Herzversagen – als Folge des Lungenleidens COPD und einer Covid-19-Erkrankung.
Jörn Kubicki, der Lebensgefährte von Berlins ehemaligem Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit, ist tot. Das teilte Wowereits Anwalt Christian Schertz am Wochenende mit. Der 1965 geborene Neurologe Kubicki und Wowereit (66) waren fast 30 Jahre lang ein Paar. Am Samstag starb Kubicki an Herzversagen. Der 54-Jährige hatte seit Jahren unter der schweren weiter
  • 359 Leser
Börsenparkett

Übertreibung nach unten

Die gigantischen Hilfsprogramme der Regierungen sind geschnürt, die Geldspritzen der Notenbanken angesetzt. Von dieser Seite wird es für die Börse in nächster Zeit keine neuen Impulse geben. Jetzt dürften Nachrichten aus der Wirtschaft das Geschehen dominieren, wie jüngst der dramatische Anstieg der US-Arbeitslosenzahlen oder die trüben Konjunkturerwartungen. weiter
  • 373 Leser

Unfall Motorradfahrer stürzt und stirbt

Bei einem Unfall im Kreis Lörrach ist ein 55 Jahre alter Motorradfahrer tödlich verunglückt. Der Mann sei am Samstag in einer Rechtskurve ohne Fremdeinwirkung gestürzt und auf die Gegenfahrbahn gerutscht, teilte die Polizei mit. Dort kollidierte er mit einem entgegenkommenden Motorroller. Trotz Schutzhelms zog er sich tödliche Verletzungen am Kopf weiter
  • 201 Leser

Unfassbar – Drews wird 75

Er gilt als „König von Mallorca“ und Rampensau. Privat lebt der Schlagersänger ein ganz anderes Leben – und hat sich selbst ein Lied geschrieben.
Bühnen sind seine Welt. Ob im „Bierkönig“ auf Malle oder bei der Betriebsfeier einer großen Versicherung in den Westfalenhallen – wenn Jürgen Drews ans Mikro tritt, kocht der Saal. Der gefühlte Dauergast in der ZDF-Hitparade der 1970er-Jahre („Ein Bett im Kornfeld“) wird am 2. April 75 Jahre alt. „Unfassbar“, weiter
  • 465 Leser

Verzweiflung, Angst – und Trotz

In der 8,5-Millionen-Einwohner-Stadt an der US-Ostküste breitet sich das Coronavirus besonders schnell aus. Während die meisten Einwohner mit der Bedrohung irgendwie zurechtkommen müssen, fliegen die Ultrareichen zu ihren Zweitwohnsitzen auf Long Island.
Der Feind ist überall, er ist unsichtbar, und er hat das Leben und Sterben in New York innerhalb weniger Tage komplett verändert. Die 8,5 Millionen-Einwohner-Metropole ist zu einem der Hotspots der weltweiten Corona-Krise geworden. Über 30 000 Menschen haben sich bereits infiziert, mehr als 300 sind gestorben. Und das Schlimmste – da weiter

Vodafone Datenverkehr um 40 Prozent höher

Der Deutschland-Chef des Telekommunikationsanbieters Vodafone, Hannes Ametsreiter, sieht in der Corona-Krise „den größten Auftrieb für die Digitalisierung in Deutschland aller Zeiten“. „Es wird sich viel verändern, um nicht zu sagen alles“, sagte er bei einem virtuellen Treffen des Münchner Start-Up-Festivals „Bits weiter
  • 374 Leser

Von der Corona-Quarantäne direkt auf den Platz

In virtuellen Duellen messen sich 26 Profiklubs an der Konsole. Waldhof Mannheim will sogar die komplette Drittliga-Runde virtuell fertig spielen.
Wir spielen die Saison zu Ende. Dann eben online und für Solidarität! Diese Botschaft prangt groß auf der Internetseite des Fußball-Drittligisten SV Waldhof Mannheim. Während die Fußballklubs der 1. und 2. Bundesliga diskutieren, ob, wann und vor welcher Zuschauerkulisse weiter gekickt werden kann, schafft der baden-württembergische Traditionsklub weiter
  • 291 Leser

Warum die Quarantäne einst 40 Tage dauerte

Triage, Inkubationszeit, Reproduktionszahl: Die aktuelle Krise wird von Zahlen, Fakten und Fachbegriffen dominiert. Ein kleines Lexikon der Pandemie.
Mit der Corona-Epidemie prasselt auch viel Fachchinesisch auf uns ein. Das trägt nicht immer zum besseren Verständnis der Lage bei. Ein Beitrag zur Erklärung in fünf Punkten. 1 Unterschiede bei der Erfassung von Infizierten haben zuletzt für Irritationen gesorgt: 5085 zählte am Freitag die Johns Hopkins University in Baltimore mehr als das Robert-Koch-Institut weiter
  • 480 Leser

Wie die Klubs Deutschlands Kids bewegen

Die virtuellen Angebote von Profi-Vereinen im Netz kommen mangels Sport in der Schule gut an.
Zusammengezogene Sockenpaare fliegen als „Krötenflummis“ durchs Kinderzimmer. Auf dem Bildschirm imitiert ein Plüsch-Albatros die Übungen der Trainer. Mit seinem Video-Angebot, um Kindern und Jugendlichen in Corona-Zeiten mehr Bewegung angesichts fehlender Sportstunden zu ermöglichen, hat Basketball-Bundesligist Alba Berlin einen Hit weiter
  • 248 Leser

Wimbledon Absage immer wahrscheinlicher

Der Tennis-Klassiker in Wimbledon steht nach Worten von DTB-Vizepräsident Dirk Hordorff aufgrund der Coronavirus-Pandemie kurz vor der kompletten Absage. Demnach soll die Entscheidung am Mittwoch endgültig getroffen werden. „Da gibt es keinen Zweifel dran. Das ist notwendig in der jetzigen Situation“, sagte der Vize-Chef des Deutschen weiter
  • 267 Leser

Witze und schmutzige Wäsche

Regisseur Woody Allen gehört zu den Ikonen des Kinos. Überschattet wird seine Karriere aber von Missbrauchsvorwürfen der Adoptivtochter – jetzt ist seine Autobiografie „Ganz nebenbei“ erschienen.
Der Humor ist Woody Allen nicht vergangen. Kaum fängt die 448-Seiten-Autobiografie „Ganz nebenbei“ an, sprudeln die Pointen. Über seine Eltern schreibt er: „Die beiden passten zusammen wie Hannah Arendt und ein Gangsterboss. Sie waren uneins über alles außer Hitler und meine Schulzeugnisse. Aber trotz aller Wortgemetzel blieben weiter
  • 332 Leser

Zwölf Tote in Wolfsburger Pflegeheim

In der Einrichtung sind 72 Demenzkranke infiziert und werden in eigenem Stockwerk untergebracht.
Nach dem Tod von zwölf Corona-Patienten eines Wolfsburger Pflegeheims werden dort Infizierte von negativ getesteten Bewohnern getrennt. Von etwa 165 Bewohnern seien derzeit 72 infiziert, sagte der Leiter des Wolfsburger Gesundheitsamts, Friedrich Habermann, am Wochenende. Die zwölf Bewohner waren innerhalb von wenigen Tagen gestorben. „Den ersten weiter
  • 236 Leser

Leserbeiträge (10)

Geld sollte in Gmünd besser investieren werden

Zur Corona-Krise:

Toll, diese Großzügigkeit. Die Stadt Schwäbisch Gmünd lässt sich nicht lumpen. Die heimischen Betriebe werden mit 250 000 Euro unterstützt. Hilfe für Coronaausfälle. Prima! Das ist echte Anteilnahme. Die Haushaltsdebatte hat ja gezeigt: Die Stadt braucht ihre Gewerbesteuerzahler, sonst brechen ihr künftig die Einnahmen noch

weiter
  • 5
  • 493 Leser

Rätselhafte Baumfällaktion am St. Salvator

Zur Baumfällaktion am Salvator:

Ist das Rätsel inzwischen gelöst und hat sich der Verantwortliche für diese hässlichen Baumfällungen gefunden? Diese Aktion war falsch und noch dazu Ende März illegal: Das Bundesnaturschutzgesetz legt in Paragraf 39, Absatz 5, Satz 2 bundesweit folgendes fest: „Es ist verboten, Bäume, die außerhalb des

weiter
Wie war das mit der Würde?

Zur Corona-Krise:

Mit Schaudern musste ich am Samstag, 28. März, der örtlichen Presse entnehmen, dass nun wohl ein Notlazarett mit bis zu 125 Betten in der Gmünder Großsporthalle eingerichtet werden soll.

Das Projekt Schönblick dürfte ja wohl damit gestorben sein. Nun ja, ist wohl auch billiger als der Schönblick. [Ich] darf mir allerdings gar nicht vorstellen,

weiter
Lesermeinung

Viel Zeit zum Nachdenken

Zur Corona-Krise und der Politik:

Wenn ich in diesen Tagen die geballte Informationsflut über die Coronakrise lese und höre, dann meine ich: Achtsamkeit und Vernunft müssen in diesen Tagen uneingeschränkt Schlüsselbegriffe aller Bürger sein.

Denn, je dramatischer die Viruskrise verläuft, desto wichtiger, glaube ich, wird der Zusammenhalt der

weiter
Lesermeinung

Zu „Große Mehrheit für Erlenweg“ sowie ,„Baugebiet bewegt die Gemeinde“ und weitere Artikel:

Nicht überraschend war die Entscheidung des Gemeinderats Hüttlingen zur Bebauung des Erlenwegs. Wie üblich in Hüttlingen, ist der Gemeinderat dem Vorschlag des Bürgermeisters gefolgt. Sachargumente von Anwohnern und Naturschützern spielten keine Rolle. Letztendlich ging es nur darum, sich als Gremium durchzusetzen.

Überraschend, unverantwortlich

weiter
  • 3
  • 450 Leser
Lesermeinung

Auf Experten hören, nicht auf Laien

Zu Falschmeldungen bei Corona und der Klimakrise:

Immer wieder wird unsere Gesellschaft von schweren Krisen erschüttert. Ganz aktuell haben wir mit der Coronakrise zu kämpfen, die weltweit Menschenleben kostet und verunsichert. Leider werden auch hinsichtlich der Coronakrise Falschmeldungen (sogenannte Fake Neuws) gestreut, wie zum Beispiel, dass

weiter
  • 3
  • 467 Leser
Warum Trauung nur zur dritt?

Zu Auswirkungen der Corona-Krise:

Der Virus zeigt uns auf, wie verletzlich unsere Gesellschaft ist. Alle müssen mit den Maßnahmen umgehen, aber: Zu einer Beerdigung dürfen zehn Menschen plus Pfarrerin bzw. Pfarrer. Zu einer standesamtlichen Trauung dürfen nur das Brautpaar und die oder der Standesbeamte. Keine Trauzeugen, Eltern oder Geschwister. Das soll mir mal jemand erklären.

weiter
  • 5
  • 475 Leser
Lesermeinung

Zu Kirche und Corona:

Ich habe in diesen Tagen im privaten Gespräch die Frage gestellt: Warum hört man so wenig von der kirchlichen Führung über die Corona-Pandemie? Organisatorische Anweisungen werden wohl gegeben. Antworten auf Fragen, die die Menschen bewegen, habe ich bislang nicht vernommen. Wie soll man das Schweigen deuten? Was könnten die Verantwortlichen der

weiter
Kehrtwende um 180 Grad

Zu Neubewertung der Corona-Krise:

So kann man sich täuschen! Noch vor Monatsfrist versuchte der Verfasser dieser Zeilen in seinen Beiträgen die Corona-Pandemie – wenn nicht zu verniedlichen – so doch im Kontext früherer Pandemien entsprechend einzuordnen und zu relativieren. Für diese Fehleinschätzung, die mir berechtigte Kritik einbrachte, will ich mich an dieser Stelle bei

weiter
Lesermeinung

Zum Corona-Hotspot Ischgl:

Jetzt wollen hunderte Skifahrer gegen die Verantwortlichen in Ischgl klagen, weil nun feststeht, dass bereits im Februar bekannt war, dass in einer Bar Mitarbeiter infiziert waren. Trotzdem ging die Party weiter. Ich hoffe, dass sich viele dieser Klage anschließen und die Verantwortlichen vor Ort zur Rechenschaft gezogen werden. Das wird sicher schwierig,

weiter
  • 4
  • 731 Leser

Themenwelten (2)

Überraschungen im Nest

Mehr denn je bieten sich in diesem Jahr Gutscheine als Geschenke zum Osterfest an. Damit man sich heute darüber freuen kann, was man später miteinander erleben wird.

Das Osterfest ist das höchste Fest im Kirchenjahr. Neben den Tradition und Riten der Kirchen gehören heute auch viele andere Dinge zum Osterfest dazu. Als Erstes denken wir an die bemalten Eier, das Backen eines Osterlammes oder an das Bauen eines Osternests aus Moos und anderen Materialien, bestückt mit Osterhase & Co. Neben dem christlichen

weiter
  • 1913 Leser
Service von A–Z

Für saubere Luft

Klimaschutz Moderne Holzfeuerstätten sind emissionsarm und CO2-neutral

2019 war das Jahr mit der geringsten Feinstaubbelastung in Deutschland seit Beginn der Messungen Ende der 1990er Jahre. Erstmals wurden deutschlandweit die Feinstaubgrenzwerte eingehalten.

Trotzdem macht es Sinn, die Emissionen weiter zu senken und die Energie- und Wärmewende zügig voranzutreiben. Der Wandel hin zu einer kohlenstoffarmen Zukunft ist

weiter
  • 1678 Leser