Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 8. April 2020

anzeigen

Regional (77)

Ein Schwätzle hilft

Telefonservice Ein ehrenamtliches Angebot der Stadt Aalen gegen die seelische Vereinsamung. Wie das funktioniert.

Aalen. Durch die aktuelle Corona-Situation werden viele Menschen gezwungen, daheim zu bleiben. Diese soziale Distanzierung erhöht die Einsamkeit vieler Menschen. Neben der Sicherstellung der Lebensmittelversorgung der Bevölkerung, die durch die vielen ehrenamtlichen Bring- und Einkaufsdienste gewährleistet wird, darf die seelische Vereinsamung nicht

weiter
  • 105 Leser
Kurz und bündig

Andachten online

Aalen. Für die Osterfeiertage hat die Evangelisch-methodistische Kirche in Aalen ihr Online-Angebot ausgebaut. Eine Abendmahlsliturgie für Freitag und eine Andacht für Ostern ermöglichen trotz geschlossener Gotteshäuser ein Feiern innerhalb der Familie. Die Impulse werden sowohl in Textform als auch als Filme unter www.emk-aalen.de im Internet

weiter
  • 246 Leser

Eine Stunde gratis radeln

Leihfahrräder An fünf Stationen im Aalener Stadtgebiet.

Aalen. Das Angebot zur kostenlosen Nutzung der Räder und Pedelecs der RegioRadStuttgart gilt zunächst bis einschließlich Montag, 13. April 2020. In dieser Zeit können auch die über 450 Pedelecs im RegioRadStuttgart die ersten 30 Minuten kostenlos ausgeliehen werden, teilt die Stadt Aalen mit.

An fünf Stationen im Stadtgebiet Aalens wird dieses

weiter
  • 106 Leser

Interesse an Fürsorge wächst

Ehrenamt Wer sich in der Corona-Krise sozial und ehrenamtlich engagieren will, wählt eine zentrale Telefonnummer der Stadt.

Aalen. Seit Ausbruch der Corona-Infektion hat die Zahl der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer sprunghaft zugenommen. Auch in Aalen ist diese Entwicklung zu beobachten, teilt die Stadt mit. Viele Aalener Bürgerinnen und Bürger, die sich in der gegenwärtigen Situation ehrenamtlich engagieren wollen, haben sich bei der Stadt Aalen gemeldet. Momentan

weiter

Menüservice: Nachfrage steigt

Johanniter Vor allem ältere Menschen lassen sich jetzt vermehrt das Essen nach Hause bringen. Was die Johanniter bieten.

Aalen. Eine stärkere Nachfrage nach „Essen auf Rädern“ verzeichnen die Johanniter im Regionalverband Ostwürttemberg in diesen Tagen. „Es sind vor allem ältere Menschen, die aufgrund gesundheitlicher Vorbelastungen und angesichts der Corona-Warnungen nicht mehr aus dem Haus gehen können“, heißt es in einer Pressemitteilung

weiter
Polizeibericht

Sachbeschädigung

Aalen-Hofen. An einem in der Albblickstraße geparkten Pkw Peugeot wurde am frühen Mittwochmorgen gegen 2 Uhr von einem Unbekannten eine Scheibe eingeschlagen. Zu dieser Zeit hatte sich eine dunkel gekleidete Person vom Tatort entfernt. Hinweise hierzu bitte an die Polizei Aalen, Tel. (07361) 5240.

weiter
  • 522 Leser
Polizeibericht

Vandalen in Hüttlingen

Hüttlingen. Am Mittwoch wurden dem Polizeirevier Aalen mehrere Sachbeschädigungen in Hüttlingen gemeldet. In der Abtgmünder Straße, in der Schulstraße und im Mühlweg wurden an mehreren Autos die Heckscheiben eingeschlagen bzw. zerschossen. An einem weiteren Auto in der Neulerstraße wurde die Frontscheibe und an zwei weiteren Autos in der Wasseralfinger

weiter
  • 256 Leser
Polizeibericht

Wohnungseinbruch

Aalen-Unterkochen. Zwischen Dienstagnachmittag, 15 Uhr und Mittwochmorgen, 9 Uhr, drang ein bislang unbekannter Einbrecher in ein Haus in der Behringstraße ein, indem zuvor eine Kellertür aufgehebelt wurde. Im Haus wurde sämtliche Räume durchsucht und unter anderem ein Orden entwendet. Hinwiese auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge nimmt der

weiter
  • 702 Leser

Am Gründonnerstag sind mehr Wolken unterwegs

Die Spitzenwerte: 19 bis 23 Grad

Am Gründonnerstag wird es auf der Ostalb nicht mehr ganz so strahlend sonnig. Es sind deutlich mehr Wolken unterwegs, dennoch überwiegt der sehr freundliche Eindruck. Die Spitzenwerte liegen aber weiterhin im frühsommerlichen Bereich, maximal 19 bis 23 Grad. 19 Grad werden es in Neresheim, 20 in Bopfingen, 21 in Ellwangen, 22 in Aalen.

weiter

Osternacht live im Internet

Kirche Messe aus der Marienwallfahrtskirche Unterkochen wird am Samstag, 11. April, ab 20.30 Uhr übertragen.

Aalen-Unterkochen. Premiere bei der Kirchengemeinde St. Maria: Die Coronavirus Pandemie lässt leider nicht zu, dass die Gemeindemitglieder bei der diesjährigen Osternacht persönlich anwesend sind. Eine neue und ungewohnte Situation für alle.

Dennoch wurde jetzt eine Möglichkeit gefunden, die Messe aus der Marienwallfahrtskirche live im Internet

weiter
  • 297 Leser
Guten Morgen

Bizarre Gestalten im Alltag

Manfred Moll über einen Aspekt, den die Corona-Pandemie mit sich bringt

Leute, die mit Gummihandschuhen und Atemmaske vorm Gesicht durch den Supermarkt streifen und dabei nervös darauf achten, dass ihnen Mitmenschen keinesfalls zu nahe kommen. Mann, wäre mir so jemand vor einem Vierteljahr begegnet, hätte ich mir mein Teil dabei gedacht – und eventuell in Erwägung gezogen, einen Weißkittel zu alarmieren. So

weiter
  • 5
  • 342 Leser

Gedenken in einem Video

Kirche Weil zum Todestag Dietrich Bonhoeffers kein Gottesdienst möglich ist.

Aalen. An diesem Donnerstag jährt sich der Todestag Dietrich Bonhoeffers zum 75. Male. Da wegen Corona nun kein Gedenkgottesdienst möglich ist, wurde in der Johanneskirche mit Pfarrer Bernhard Richter ein Video erstellt, das ab sofort auf der Homepage der Kirchengemeinde www.ev-aa.de zu sehen ist. Auf Bitte wird diese Andacht auch schriftlich zugestellt,

weiter
  • 391 Leser

Zahl des Tages

733

Corona-Erkrankte gibt es auf der Ostalb – Stand Mittwochabend.

682 Corona-Erkrankte waren es noch am Dienstagabend.

410 Menschen wurden bisher aus der Isolation entlassen .

Mehr zur corona-Statistik im Kreis unter www.schwaepo.de

weiter
  • 472 Leser
Geistliches Wort in der corona-krise

Jesus ist das Wort in der Wüste

Aalen. Einsam sind wir, in sozialer Distanz wegen des Virus der Einsamkeit. Einsam ist Christus an seinem Ende. Pilatus fragt: Was ist Wahrheit? Jesus schweigt. Die Wahrheit steht hier leiblich da, kann nicht in Worte gefasst werden. Sie wird aus dieser Welt abgedrängt auf das Kreuz. Für die Wahrheit, die Jesus ist, gibt es nicht einmal religiöse

weiter
  • 179 Leser

Studentin aus Wuhan bittet, Maske zu tragen

Corona Die 21-Jährige lebt seit 2018 in Aalen. Was sie über die aktuelle Situation denkt.

Aalen. Sehr schwierig waren die vergangenen Wochen und Monate für Peiqi Yu. Die 21-Jährige wohnt seit 2018 in Aalen, ihre Eltern leben in Wuhan in China, dem Epizentrum der Corona-Epidemie. „Ich habe mir so große Sorgen um die beiden gemacht“, sagt die junge Frau. Sie studiert Chemie an der Aalener Hochschule und arbeitet

weiter
  • 4
  • 576 Leser

„Ostalb-Abo bitte nicht kündigen!“

Offener Brief Landrat Klaus Pavel und der Geschäftsführer von OstalbMobil appellieren an alle Busfahrgäste.

Aalen. In einem gemeinsamen offenen Brief wenden sich Landrat Klaus Pavel und OstalbMobil-Geschäftsführer Paul-Gerhard Maier jetzt an alle ÖPNV-Fahrgäste im Ostalbkreis und vor allem an die Inhaber eines Ostalb-Abos. Pavel und Maier bitten zur Aufrechterhaltung des ÖPNV jetzt und auch in Nach-Corona-Zeiten alle Fahrgäste darum, ihre Abonnements

weiter
  • 5

Zahl des Tages

10

Gramm beträgt das Gewicht der Kalkschale eines Hühnereis mittlerer Größe. Vielleicht nicht ganz uninteressant in den Tagen vor Ostern.

weiter
  • 373 Leser

Diakonie Beratung in Corona-Zeiten

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Mit allen persönlichen, materiellen und finanziellen Nöten kann man sich auch derzeit an die Beratungsstellen in Aalen und Schwäbisch Gmünd wenden. Über die Sekretariate werden die Anfragen umgehend an die Fachberater weitergeleitet. Der Diakonieverband ist erreichbar in Aalen, Tel. (07361) 370510 und in Schwäbisch

weiter
  • 105 Leser

Waldhüttenbau Jede Familie geht einzeln in den Wald

Aalen. Die katholische Erwachsenenbildung Ostalb (keb) veranstaltet am 25. April, ab 14.30 Uhr einen Waldtag für Familien. Damit in Zeiten von Corona kein Missverständnis aufkommt: „Jede Familie geht einzeln und für sich in einen Wald vor Ort“, betont der Veranstalter. die keb stelle nur eine gemeinsame Internetplattform zum Austausch

weiter
  • 103 Leser

Das Remstal erleben

Weinstadt. Remstal Tourismus präsentiert sich im Internet unter www.remstal.de mit einer neuen Website. Leitfaden ist die neue Tourismusstrategie 2020+ „Natur. Kultur. Genuss – unendlich erleben“. Das Remstal gilt als Genießerregion Nr. 1 vor den Toren von Stuttgart.

weiter
  • 398 Leser

FiftyFifty-Taxi hat Pause

Aalen. Wegen der aktuellen Lage wird die Verkehrssicherheitsaktion fiftyFifty-Taxi vorerst bis zum 30. April 2020 eingestellt. Die Landkreisverwaltung bittet auch die jungen Leute, soziale Kontakte auf das Notwendigste zu minimieren.

weiter
  • 494 Leser

Unterstützung für Heidenheim

Heidenheim. Der Landkreis Heidenheim sucht in der Corona-Krise vorsorglich Unterstützung im medizinischen Bereich. Landrat Peter Polta wendet sich mit einem Aufruf an alle Menschen mit einer medizinischen Ausbildung.

Eine Kontaktaufnahme ist telefonisch möglich unter (07321) 3212278; oder per E-Mail an; corona-geschaeftsstelle@landkreis-heidenheim.de

weiter
  • 414 Leser

Vorsicht vor winzigen Blutsaugern

Gesundheit Die Natur zeigt sich jetzt wieder von ihrer schönen Seite. Doch auch in Wiesen und Wäldern ist Vorsicht geboten, denn jetzt beginnt wieder die Saison der Zecken. Der „gemeine Holzbock“ (Foto) zählt zu Überträgern von Borreliose. Symbolfoto: pixabay

weiter
  • 358 Leser

Hilfsangebote für zu Hause

Innungskrankenkasse Die IKK bietet ihren Versicherten Service an.

Aalen. Die Innungskrankenkasse (IKK) classic unterstützt ihre Versicherten auch während der Corona-Pandemie mit digitalen Versorgungs- und Präventionsprogrammen.

Viele Menschen mit psychischen Belastungen wie Depressionen, Ängsten oder Burnout sind in der aktuellen Situation zusätzlich verunsichert. Seit 1. April unterstützt die IKK classic die

weiter

Kiesewetter zu den Hilfen

Corona-Krise Abgeordneter erläutert das Maßnahmenpaket.

Aalen. Der Bundestag will mit einem Maßnahmenpaket kleinen und mittleren Unternehmen, Soloselbstständigen sowie Großunternehmen unter die Arme greifen, damit Verluste und Risiken durch die Corona-Krise abgemildert werden können.

Das wirkt sich auch auf den Wahlkreis Aalen-Heidenheim aus. CDU-Bundestagsabgeordneter Roderich Kiesewetter betont in

weiter

Kirchenmusik über YouTube und von CD

Marienkirche Aalen Chorleiter Ralph Häcker und Pfarrer Wolfgang Sedlmeier haben sich entsprechend vorbereitet.

Aalen. Kirchenmusik an den Kar- und Ostertagen? In Corona-Zeiten ist alles anders! Wirklich alles? Nein, es gibt Traditionen, die auch bei nichtöffentlichen Gottesdiensten im kleinen Rahmen gepflegt werden können.

Dazu gehört die gesungene Johannes-Passion am Karfreitag in der Marienkirche Aalen – nur dass diesmal aus verständlichen Gründen

weiter

Literaturtreff erstmals virtuell

Stadtbibliothek Anne Kullmann bespricht in 15 Minuten Online-Vortrag die „Jakobsbücher“.

Aalen. Erstmals seit dem Start der Veranstaltungsreihe im Jahr 1995 kann wegen der Corona-Pandemie der Literatur-Treff nicht am angestammten Ort stattfinden und geht deshalb ins Netz.

In einem rund 15-minütigen Vortrag bespricht Anne Kullmann „Die Jakobsbücher“ von Olga Tokarczuk. In dem opulenten historischen Roman erzählt die polnische

weiter

Hoffnung, Trost und Zuversicht in Corona-Zeiten

Gesellschaft Wie gehen die Fastenaktion „Zuversicht - 7 Wochen ohne Pessimismus“ und die Coronakrise zusammen. Wie schafft man Optimismus und was tröstet?

Aalen

Ist es ein Zufall? Das Thema der Fastenaktion, die am Ostersonntag endet, heißt „Zuversicht – 7 Wochen ohne Pessimismus“. Wie geht das in der Corona-Krise?

Gerade in diesen Tagen und Wochen stellen sich die Menschen viele Fragen, die häufig grundsätzlicher und tiefer sind als sonst. Was bedeutet Zuversicht in Zeiten von sozialer

weiter

Zahl des Tages

68

Corona-Infizierte gibt es bisher in Ellwangen – Stand Mittwochabend. Die Zahl der Infizierten hat sich seit Dienstag nicht verändert. 29 Menschen in Ellwangen sind bereits wieder gesund – Stand Mittwochabend.

weiter
  • 5
  • 596 Leser

Freizeit Kulturinstitut bietet Bücher

Ellwangen. Das Südosteuropäisch-Bulgarische Kulturinstitut bietet digitale Bücher für zuhause an.

Texte zu Kunst, Geschichte, Theologie, Gesellschaft, Sprache und Literatur Bulgariens und Südosteuropas sowie Informationen zum Bibliotheksbestand können kostenfrei per E-Mail unter kulturinstitut@ellwangen.de oder telefonisch unter (0152)52459104

weiter

Absage Altpapiersammlung

Ellwangen. Aufgrund der Pandemie sieht sich die THW Jugend Ellwangen dazu gezwungen, die Altpapiersammlung am Samstag 11. April, abzusagen. Die nächste geplante Sammlung der THW Jugend Ellwangen steht am 22. August an. „Wir bitten um Verständnis“, schreibt die THW Jugend.

weiter
  • 365 Leser

Kleidersammlung abgesagt

Adelmannsfelden. Achtung: Die geplante Kleidersammlung der Schülerinnen und Schüler der Grundschule in Adelmannsfelden am 24. April wird aufgrund der aktuellen Situation abgesagt.

weiter
  • 412 Leser

Polizeibericht Autoscheiben eingeschlagen

Ellwangen. Ein Unbekannter hat am frühen Mittwochmorgen in Ellwangen mehrere Autoscheiben eingeschlagen. Die Fahrzeuge waren zum Tatzeitpunkt im Einmündungsbereich Rotenbacher Straße/Schönberger Straße gegenüber des Ellwanger Wertstoffhofs abgestellt. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Hinweise zur Tat bitte an die Polizei Ellwangen unter

weiter
  • 649 Leser

Covid-19: Einrichtung Abstrichstation und Quarantänezentrum in der LEA

Die Ende vergangener Woche bekannt gewordenen Covid-19-Fälle in der LEA Ellwangen erforderten ein schnelles Handeln der Verantwortlichen. Zusätzliches Personal der Polizei überwachte die zunächst unter Quarantäne gestellten Bewohnerinnen und Bewohner. Am Montag ab 8 Uhr arbeiteten 30 Helferinnen und Helfer der Organisationen DRK Lauchheim, DRK

weiter

Der Mond als Osterbote

Natur Sabine Freimuth hat der Redaktion dieses Foto vom Frühlingsvollmond über Ellwangen am vergangenen Dienstag geschickt. „Herrlich steigt der erste Frühlingsvollmond zwischen der barocken Stadtkulisse am Himmel empor, und der Mond wird seinem Ruf, besonders hell und strahlend zu sein, gerecht“, schreibt sie dazu. Übrigens: Ostern

weiter
  • 123 Leser

Kritik am „Ja“ zu Erweiterung „Kobeleshof“

Landwirtschaft Warum die Genehmigung der Pläne zur Erweiterung des Kobeleshofs vom BUND scharf kritisiert wird.

Ellwangen. Werner Gottstein, BUND Regionalvorsitzender Ostwürttemberg, kritisiert das Landratsamt: „Mitten in den Beschränkungen und Kontaktsperren durch die Corona-Pandemie erteilt das Landratsamt Ostalbkreis die Genehmigung zur Erweiterung des Kobeleshofes bei Ellwangen.

Die Unterlagen waren vom 20. März bis Samstag 4. April im Landratsamt

weiter
  • 5
  • 124 Leser

Die TSG Abtsgmünd feiert später

Vereinsjubiläum Festakt anlässlich des 75-jährigen Bestehens abgesagt. Ersatztermin im Herbst wird gesucht.

Abtsgmünd. Am Samstag, 25. April, hätte die 1945 gegründete TSG Abtsgmünd mit einem Festakt das Jubiläum ihres 75-jährigen Bestehens feiern wollen. Wegen der anhaltenden Corona-Pandemie und den damit einhergehenden Beschränkungen des öffentlichen Lebens, findet der für 25. April geplante Festakt nicht statt.

Der Vorstand des Vereins mit seinen

weiter
  • 124 Leser

Geodaten werden in Bopfingen gepflegt

Gutachterausschuss Oberkochen gehört zu den neun Städten und Gemeinden, die einen gemeinsamen Ausschuss gründen.

Oberkochen. Die Städte und Gemeinden des Ostalbkreises, Bopfingen, Oberkochen, Abtsgmünd, Hüttlingen, Kirchheim am Ries, Lauchheim, Neresheim, Riesbürg und Westhausen haben neulich eine öffentlich-rechtliche Vereinbarung zur Bildung eines gemeinsamen Gutachterausschusses bei der Stadt Bopfingen abgeschlossen.

Diese Vereinbarung wurde inzwischen

weiter

Jetzt Lebensretter überprüfen

Vorsorge Die Feuerwehr Bartholomä gibt Tipps zur Brandverhütung. Wo und warum Rauchmelder sinnvoll sind.

Bartholomä. Nicht die Flammen und das Feuer sind bei einem Brand das Gefährliche, sondern vor allem die giftigen Rauchgase, teilt die Feuerwehr Bartholomä mit. Zwei Drittel aller Brände entstünden nachts und vom Rauch allein wachten die Menschen nicht auf. Dazu brauchen sie Rauchmelder, die im Ernstfall einen schrillen Ton abgeben, sobald der

weiter

Traktor ausgebrannt

Heubach. Ein Traktor brannte am Mittwoch bei Heubach komplett aus.

Wie die Polizei berichtet, war der 55-jähriger Fahrer um kurz vor 12 Uhr auf der Landesstraße 1162 von Beuren in Richtung Bartholomä unterwegs. Im Bereich „Pfauenschwanz“ geriet der Traktor aufgrund eines technischen Defekts in Brand. Ein Holzpoller neben dem Traktor

weiter

Wir gratulieren

Nachträglich gratulieren wir:

Aalen-Wasseralfingen. Josef Schaff, Röthardter Str. 9, am 3.4. zum 85. Geburtstag, Günter Borsch, Blücherstr. 14, und Margarete Vogel, Alemannenstr. 16, am 7.4. zum 80. Geburtstag.

Am Donnerstag:

Aalen. Hermann Kolb zum 90. Geburtstag.

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Monika Schühle zum 75. Geburtstag.

Bopfingen-Oberriffingen.

weiter
  • 146 Leser

Kontinuität beim Tauchlub Aalen

Vereinsleben Jahreshauptversammlung mit positiven Berichten und problemlosen Wahlen der Vorstandsmitglieder.

Aalen. Der Tauchclub Aalen hat noch vor Corona in der DJK-Gaststätte im Hirschbach seine Jahreshauptversammlung abgehalten. Der Vorsitzende, Franz Steinbacher, blickte auf ein sehr gutes Jahr zurück. Er erwähnte das gute Team im Vorstand und dass alle Spaß bei der Arbeit hätten.

Im Geschäftsbericht freute sich Steinbacher über konstante Mitgliederzahlen

weiter

Wie man mit einem Luftballon und simplen Werkzeugen Eier ausblasen kann

Physik Das Aalener Mitmach-Museum „explorinho“ gibt trotz Schließung einen guten Tipp für die Osterzeit. Warum die Sache mit dem Luftballon so gut funktioniert, hat einen interessanten Hintergrund.

Aalen. Dafür braucht ihr eine Schüssel, einen Luftballon, einen Reißnagel, einen größeren Nagel und ein rohes Ei. Und los geht’s: Zuerst stecht ihr mit dem Reißnagel oben und unten ein kleines Loch in die Eierschale. Eines der beiden vergrößert ihr mit dem Nagel. Nun den Luftballon aufblasen –

weiter

Polizei will Präsenz zeigen

Kontrollen Wie sich die Stadt Aalen und die Polizei in Zeiten der Corona-Kontaktsperren auf das lange Osterwochenende vorbereiten.

Aalen

Weiterhin viel Sonnenschein bei bis zu 22, örtlich auch 23 Grad.“ Das steht uns am Osterwochenende bevor, sagt SchwäPo-Wettermann Tim Abramowski. Und dann sind es ja immer wieder die Klassiker unter den Aalener Ausflugszielen: das Aalbäumle. Der Hirschbach-Spazierweg. Grüß-Gott-Wegle. Braunenberg. Oder der Volksmarsberg.

weiter
  • 5
  • 400 Leser

Süße Tradition am Frühstückstisch

Selbstgebacken Landfrauen verraten ihre Rezepte für Osterbrot und Osterzopf. Warum selbst die Diätassistentin dagegen keine Einwände hat.

Durlangen

Da staunt selbst die Fachfrau: Katrin Stauß, Diätassistentin und im Vorstandsteam der Landfrauen im Gmünder Kreisverband trotzdem zuständig für Pralinen und Gebäck, liebt Osterbrot. Seit vielen Jahren hält sie diese Tradition hoch und hat auch deren Varianten, das griechische Pyreki oder die italienische Pinza, schon aus dem Ofen gezaubert.

weiter
  • 119 Leser

Schnele ruft zum Malen auf

Freizeit Eine besondere Aktion gibt’s über Ostern in Lauchheim.

Lauchheim. Lauchheims Bürgermeisterin Andrea Schnele ruft in einem Schreiben alle Kinder dazu auf, selbstgemalte Bilder, die über die Osterfeiertage entstanden sind, an die Verwaltung zu senden. „Wir versenden diese Bilder dann an unsere ältesten Bürgerinnen und Bürger“, sagt Andrea Schnele.

„Gerne dürft ihr die Bilder mit Grüßen

weiter
  • 154 Leser
Kurz und bündig

Licht der Zuversicht

Neresheim. Ein Licht der Zuversicht soll in der Stadt Neresheim am Karsamstag in jedem Fenster leuchten. Die Stadtverwaltung ruft zu der Aktion „Gemeinsam gegen Corona – wir zünden ein Licht an“ auf. Die Kerze sollte am Karsamstag, 11. April, von 21 bis 22 Uhr brennen.

weiter
  • 773 Leser
Kurz und bündig

Rathaus geschlossen

Neresheim. Die Stadtverwaltung Neresheim ist bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Die Mitarbeiter der Verwaltung sind aber telefonisch und per E-Mail wie bisher erreichbar. In dringenden und unaufschiebbaren Fällen können persönliche Termine vereinbart werden. Bürgerinnen und Bürger erreichen die Stadtverwaltung unter Telelefon

weiter
  • 365 Leser
Kurz und bündig

Wochenmarkt am Donnerstag

Bopfingen. Frisches Obst und Gemüse von regionalen Händlerinnen und Händlern gibts’s an diesem Donnerstag, 9. April, auf dem Bopfinger Wochenmarkt zu kaufen.

weiter
  • 634 Leser

Blutspenden dringend erwünscht

Blutspendetermin An diesem Donnerstag in Ellenberg. Es werden Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz getroffen.

Ellenberg. Am Gründonnerstag, 9. April, findet von 14.30 bis 19.30 Uhr eine Blutspendeaktion in der Elchhalle in Ellenberg statt, Birkenzeller Straße. Organisiert wird sie von Helfern des Malteser Hilfsdienstes.

Für chronisch Erkrankte und Notfallpatienten ist eine Blutspende oftmals der einzige Weg zum Überleben. Ebenso wichtig ist jedoch die

weiter

Rezepte für die Ostertage

Was kommt zum Osterfest auf den Tisch? Diese Frage stellt sich in diesem Jahr für viele Menschen im Ostalbkreis ganz anders als sonst üblich. Denn große Familientreffen sind nicht angesagt. Jetzt sei der richtige Moment, um sich Zeit für die Zubereitung eines leckeren Essens mit regionalen Zutaten zu nehmen, raten die Fachleute des Bereichs Landwirtschaft

weiter

Zu Ostern vor der Haustüre einkaufen

Lebensmittel Regionalvermarkter im Ostalbkreis haben ihre Marktstände und Hofläden gut bestückt –auch mit Ostereiern. Verkaufsautomaten rund um die Uhr.

Schwäbisch Gmünd / Aalen

Ostereier sind für viele Menschen jetzt wieder ein Muss. Da kommt diese Information aus dem Ostalb-Landratsamt gut an: „Die regionale Eiererzeugung und -vermarktung ist durch Corona nicht eingeschränkt“, sagt Pressereferentin Susanne Dietterle auf Anfrage. Ohnehin sei die Versorgung mit Lebensmitteln

weiter
Tagestipp

Oper: „Nixon in China“

Die Staatsoper Stuttgart ist noch bis zum 19. April geschlossen. Online bietet sie dennoch Unterhaltung an. Bis zum 10. April, um 17 Uhr, zeigt die Staatsoper „Nixon in China“ von John Adams. In diesem Stück zeigt Adams das spektakuläre Ereignis, als der damalige US–Präsident Richard Nixon den chinesischen Politiker Mao Tse-tung

weiter
  • 126 Leser

Banner in Neresheim fordert zum Daheimbleiben auf

Corona „Auch wenn es schwerfällt, gerade auch an Ostern müssen wir alle das geltende Kontaktverbot einhalten, um den Vormarsch der Pandemie weiter einzudämmen“, sagt Neresheims Bürgermeister Thomas Häfele eindringlich. Um die Bürgerinnen und Bürger noch einmal darauf aufmerksam zu machen, hat die Verwaltung

weiter
  • 5
  • 145 Leser

Fieberambulanz – der aktuelle Stand

Coronavirus Eine Zusammenfassung der momentanen Lage in Sachen Notfallplanung und Klinikbelegung im Ostalbkreis und ein Blick auf die neuesten Infiziertenzahlen.

Aalen

Die Fieberambulanz im Aalener Greut ist seit Samstag in Betrieb. Viele ehrenamtliche Helfer haben sie zusammen mit dem Notfallzentrum in der Ulrich-Pfeifle-Halle errichtet. Pläne gab es dafür zunächst keine. „Wir haben vom Reißbrett weg begonnen“, erklärt Toni Rupprecht von den Aalener Maltesern, die maßgeblich

weiter
  • 4
  • 1557 Leser
Buchtipp aus der Gmünder Stadtbibliothek

„Das Labyrinth erwacht“

Sieben Jugendliche erwachen nackt in einer ihnen unbekannten Umgebung. Ihre eigene Identität und die der anderen ist ihnen nicht bekannt. Sie sind gefangen in einem Labyrinth und müssen gemeinsam Prüfungen bestehen, durch Tore gehen und Wege aus Portalen finden, um in die nächste Welt zu gelangen. Aber für die Sieben gibt es nur sechs Tore. Nur

weiter

Tafelladen erstmals wieder geöffnet

Kocherladen Vorerst eingeschränkte Öffnungszeiten. Dank Spenden wird Ware verschenkt.

Aalen. Zufriedene und glückliche Gesichter am Mittwoch vor dem Aalener Tafelladen: Nach über zwei Wochen Schließung wurde am Mittwochmorgen erstmals wieder geöffnet. Die Mitarbeiterschaft unter Leitung von Gerhard Vietz hatte endlich wieder ausreichend Ware. Und auch die Mitarbeiter des Ordnungsamtes zeigten sich zufrieden, dass die Regeln des

weiter

Ein Stück Normalität auf dem Aalener Wochenmarkt

Corona Während drumherum alle Läden geschlossen sind, zieht es mittwochs und samstags trotz Corona-Krise erstaunlich viele Menschen auf den Markt.

Aalen

Ungewöhnlich viele Plätze – genau 106 – sind noch frei im Parkhaus an diesem Mittwochmorgen, zur besten Wochenmarktzeit. In normalen corona-freien Zeiten müssten man morgens um 10 Uhr um den letzten freien Parkplatz bangen. Keine Frage: Es sind andere Zeiten, der Covid-19-Virus hat große Teile des normalen Lebens,

weiter
Wirtschaft kompakt

IHK-Weiterbildung nur online

Heidenheim. Aufgrund des Coronavirus ist bei der Industrie- und Handelskammer Ostwürttemberg seit 17. März der Präsenzunterricht eingestellt und bleibt dies nach momentaner Sachlage noch bis zum 19. April. Rund 20 Lehrgänge bereiten auf eine IHK-Weiterbildungsprüfung vor. Deshalb hat die Weiterbildungsabteilung der IHK Ostwürttemberg für alle

weiter
  • 676 Leser
Wirtschaft kompakt

Krankenkasse hilft online

Aalen. Viele Menschen mit psychischen Belastungen wie Depressionen, Ängsten oder Burnout sind in der aktuellen Situation zusätzlich verunsichert. Die IKKclassic unterstützt die Betroffenen mit dem ganzheitlichen, digital gestützten Therapieangebot „valecura“, das ein wissenschaftlich fundiertes und nachweislich wirksames Online-Therapieprogramm

weiter
  • 755 Leser
Wirtschaft kompakt

Personalausfalll im Handwerk

Ulm. Eine Umfrage der Handwerkskammern in Baden-Württemberg unter ihren Mitgliedern zeigt, dass derzeit 36 Prozent der Betriebe mit coronabedingtem Personalausfall zu kämpfen haben. Das teilt die Handwerkskammer Ulm mit. Besonders belastet sind die Gesundheitshandwerker und persönlichen Dienstleister. Dadurch kann es in einzelnen Fällen zu Verzögerungen

weiter
  • 734 Leser

Wie sich Gastronomen gegen den Untergang stemmen

Corona Die Bopfinger Gastronomen blicken zuversichtlich in die Zukunft.

Bopfingen. Die Bopfinger Gastronomen plagt die Ungewissheit, wie es weitergeht. Felice Catalano von „Da Felice“ ist dennoch sehr optimistisch gestimmt. „Ich denke und wünsche mir, dass es sich für alle bald wieder normalisiert“, sagt er auf SchwäPo-Anfrage.

Tropfen auf dem heißen Stein

Die Bopfinger Gastronomen

weiter
  • 280 Leser

Händler in der Krise unterstützen

Handels- und Gewerbeverein Die Vorsitzenden des HGV Westhausen haben in einer Liste Westhausens Händlerinnen und Händler zusammengefasst. Ein Überblick.

Westhausen

Viele Fachgeschäfte, Einrichtungen und Dienstleister haben es in Zeiten der Corona-Krise sehr schwer und müssen entsprechend den geltenden Regelungen zum Teil geschlossen bleiben. Aber auch geschlossene Anbieter haben mittlerweile beispielsweise einen Abhol-, Liefer- oder sonstigen Service eingerichtet, der in der Öffentlichkeit häufig

weiter
  • 205 Leser

Verdacht einer Serie: zertrümmerte Scheiben in Hüttlingen und Ellwangen

Die Polizei sucht in beiden Bereichen nach Zeugen

Hüttlingen/Ellwangen. Am Mittwoch wurden dem Polizeirevier Aalen mehrere Sachbeschädigungen in Hüttlingen gemeldet. In der Abtgmünder Straße, in der Schulstraße und im Mühlweg wurden an mehreren Autos die Heckscheiben eingeschlagen oder mit einer Schusswaffe zerstört, so die Polizei. An einem weiteren Auto in

weiter
  • 5
  • 5637 Leser

Pfarrer Kimmerle ermuntert zu Hausgottesdiensten

Seelsorgeeinheit Virngrund Ost Der Pfarrer macht verschiedene Angebote, um Gemeinschaft zu schaffen.

Stödtlen. Ab sofort werden jeden Nachmittag um 15 Uhr die Kirchenglocken zu einer gemeinsamen Zeit des Gebets einladen. „So sind wir in der ganzen Seelsorgeeinheit – und darüber hinaus mit anderen Gemeinden – in einer kurzen Zeit des Innehaltens verbunden“, schreibt Pfarrer Jens Kimmerle.

„Sei es in einem Augenblick

weiter

Ellwangen unterstützt Partnerstädte

Corona Langres (Frankreich) und Abbiategrasso (Italien) sind die Partnerstädte von Ellwangen. Besonders die italienische Stadt Abbiategrasso ist vom Corona-Virus stark betroffen.

Ellwangen

Das Corona–Virus ist zurzeit das Thema in der Gesellschaft. Diese Pandemie verbreitet sich auf der ganzen Welt und vor allem Italien gehört zu den Ländern mit den meisten Infizierten und Toten. Doch auch Ellwangen bekommt von der Situation vor Ort einiges mit. Der Grund: Abbiategrasso in Italien ist eine der beiden Partnerstädte

weiter
  • 130 Leser

Quarantäne in der LEA: So unterstützt das THW

Corona Wie das THW Ellwangen die Behörden mit dem Aufbau eines Quarantänezentrums in der LEA Ellwangen unterstützt und den medizinischen Helfern das nötige Arbeitsumfeld schafft.

Ellwangen

Am Montag unterstützte der Ortsverband des THW Ellwangen zusammen mit dem DRK den Aufbau eines Quarantänezentrums mit Abstrichstation für die rund 600 Bewohner und 200 Beschäftigten in der LEA in Ellwangen. Binnen zehn Stunden errichtete das Hilfswerk mit zehn Mann eine Isolierstation im ehemaligen T-Bereich der Reinhardt-Kaserne.

weiter
  • 5
  • 431 Leser

Bunte Steine als Zeichen des Zusammenhalts

Aktion Der Röhlinger Kindergarten St. Peter und Paul hat Kinder und Eltern zum Mitwirken eingeladen.

Ellwangen-Röhlingen. Die Zeitungen sind voll mit „Corona“, schlechten oder kaum positiven Nachrichten. „Deshalb hatte ich die Idee, Ihnen unseren Eingang mit unserer bunten Aktion des Röhlinger Kindergartens St. Peter und Paul zu schicken“, schreibt der Redaktion Johanna Stempfle, die Kindergartenleiterin.

Der Kindergarten

weiter

Offener Brief an alle Nutzer des Ostalb-Abos und OstalbMobil-Abos

Landrat Pavel und Maier bitten zur Aufrechterhaltung des ÖPNV.

Aalen. In einem gemeinsamen offenen Brief wenden sich Landrat Klaus Pavel und OstalbMobil-Geschäftsführer Paul-Gerhard Maier an alle ÖPNV-Fahrgäste im Ostalbkreis und vor allem an die Inhaber eines Ostalb-Abos. Pavel und Maier bitten zur Aufrechterhaltung des ÖPNV jetzt und auch in Nach-Corona-Zeiten alle Fahrgäste darum,

weiter
  • 4
  • 5529 Leser

Axel Nagel - One Man Band

"Sollte es spezielle Songs für so ein Kriese geben? Muss nicht sein", meint Axel Nagel, denn jeder Song der gerade jetzt gesungen wird zählt und tut damit der Seele gut.  Dazu nimmt der Singer und Songwriter das Publikum mit auf eine Live Stream Reise der besonderen Art. Und zwar am Donnerstag, 9. April, 19 Uhr. Ausgestattet mit

weiter
  • 1739 Leser

Raser überholt Zivilstreife

Zusätzlich haben Beifahrer gegen die Corona-Verordnung verstoßen

Crailsheim. Wie die Polizei berichtet, hatte es ein 37 Jahre alter Audi-Fahrer am Dienstag kurz nach 19 Uhr in der Gaildorfer Straße besonders eilig und überholte mit überhöhter Geschwindigkeit ein vorausfahrendes Auto. Was der Audi-Fahrer nicht wissen konnte, war die Tatsache, dass er gerade eine Zivilstreife der Polizei überholt

weiter
  • 3
  • 4493 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9.10 Uhr: In einer Videobotschaft wendet sich der Aalener Oberbürgermeister Thilo Rentschler an die Büger der Stadt. OB Rentschler spricht in dem Video auch die vor uns liegenden Wochen der Ungewissheit an.

8.35 Uhr: Die Zahl der Corona-Infizierten im Ostalbkreis sinkt erneut. Am gestrigen Dienstag meldete das Landratsamt 313 Infizierte und

weiter
  • 2407 Leser

Videobotschaft von OB Rentschler an die Bürger

Der Oberbürgermeister dankt für die Besonnenheit im Umgang mit allen an die Bürgerinnen undBürger gestellten Herausforderungen

Aalen. In der Corona-Krise hat wendet sich OB Thilo Rentschler jetzt mit einer Videobotschaft an die Bürgerinnen und Bürger der Stadt. Es handelt sich um die erste Botschaft dieser Art während Rentschlers Amtszeit. Das verdeutlicht die Dringlichkeit der Lage. Rentschler dankt allen Menschen, die an allen notwendigen Stellen das öffentliche

weiter

Betrunkener Fahrer beschädigt Warnbaken und flüchtet

Die Polizei stoppte den Fahrer und entzof ihm den Führerschein

Ellenberg. Auf der A7 beschädigte am Mittwoch gegen 2.50 Uhr der 59 Jahre alter Fahrer eines Sattelzuges zwischen den Anschlussstellen Ellwangen und Dinkelsbühl/Fichtenau in Fahrtrichtung Würzburg mehrere Warnbaken, die im Baustellenbereich des Virngrundtunnels aufgestellt waren. Wie die Polizei mitteilt, setzte der Fahrer seine Fahrt

weiter
  • 5
  • 1114 Leser

Corona sorgt für leere Autobahnen

Deutlich geringeres Verkehrsaufkommen im Land - Der ADAC erwartet keine Staus über die Osterfeiertage.

Stuttgart. Die Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie sorgen in Baden-Württemberg weiterhin für weniger Fahrzeuge auf den Autobahnen. Das teilt der ADAC mit. Im Zeitraum vom 30. März bis 5. April (KW 14) gab es laut ADAC Verkehrsdatenbank lediglich 150 Staumeldungen in Baden-Württemberg. Die Gesamt-Staulänge betrug nur 202

weiter

Streit wegen Mindestabstand in Supermarkt

Sicherheitsdienstmitarbeiter greift mit Tierabwehrspray in Waiblinger Supermarkt durch.

Waiblingen. Am Dienstag kam es in einem Supermarkt in der Lange Straße in Waiblingen zu einer Auseinandersetzung. Das teilt die Polizei mit. Ein Kunde missachtete gegen 17.50 Uhr im Kassenbereich mehrfach den Mindestabstand zu der vor ihm in der Schlange wartenden Kundin.

Nachdem er durch einen Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes mehrfach aufgefordert

weiter
  • 3
  • 6989 Leser

Regionalsport (5)

SG2H-Mädels bleiben drin

Handball HVW beschließt das Ende der Saison. Es gibt keine Absteiger.

Die Entscheidung ist am späten Mittwochabend gefallen: Der Handball-Verband Württemberg (HVW) hat beschlossen, die Saison 2019/2020 zu beenden. Folgende Punkte wurden in der Sitzung vereinbart:

1. Die Saison 2019/2020 aller Spielklasse ist beendet.

2. Es wird keine Absteiger geben. 3. Es wird Aufsteiger geben. 4. Ein freiwilliger Abstieg in

weiter
  • 426 Leser

Corona online Schach Matt setzen

Coronakrise Warum auch für den Schachclub 1875 Ellwangen (Jagst) e.V. das derzeitige Kontaktverbot zwar zur Unzeit kommt, sich der Verein aber gerade digital neu erfindet.

Normalerweise sitzen sie jeden Freitag abend in der Weinstube Kanne in Ellwangen, gebeugt über ihre Bretter, die für sie die Welt bedeuten. Die Köpfe rauchen, geredet wird wenig. Hoch konzentriert, dann ein Zug, eine Figur fällt - und Gelächter.

Dann geht die Diskussion und das Fachsimpeln los, da wird laut analysiert, Möglichkeiten erwogen und

weiter

Corona-Krise: Michael Hoskins nicht mehr Trainer

Fußball, Oberliga Eine finanzielle Entscheidung: Der Tabellenvorletzte kann damit das Gehalt einsparen.

Michael Hoskins ist nicht mehr Trainer des TSV Ilshofen. Der Tabellenvorletzte der Fußball-Oberliga hat die Zusammenarbeit mit dem Ex-Coach des VfR Aalen und TSV Essingen nach nur einem Dreivierteljahr beendet. „Hauptgrund für die Trennung war die Entwicklung aufgrund der Corona-Pandemie“, sagt Fußball-Vorstand Dario Caeiro und spricht

weiter
  • 1
  • 120 Leser

Nicht nur was für Profis

Schach Warum gerade jetzt ein guter Zeitpunkt zum Schachspielen ist.

Ellwangen. Benjamin Vitek, Mentor, Trainer und Spieler des Schachclub 1875 Ellwangen, räumt im Interview mit Vorurteilen auf und erklärt, wie der Verein in Zukunft auf Mitgliedersuche gehen will.

Hat man als Neuling im Schachverein überhaupt eine Chance?

Benjamin Vitek: Viele haben das Bild im Kopf, dass Schach nur ein Sport für Profis ist. Doch

weiter

Überregional (71)

„Die Infektionskurve flacht sich ab“

Kretschmann weist auf Erfolge hin. Auch Bundesminister Spahn zeigt sich vom Südwesten beeindruckt.
Die Landesregierung hat am Dienstag Ausgangsbeschränkungen für Bewohner von Alten- und Pflegeheimen beschlossen. Nach einer Kabinettssitzung, an der auch Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) teilnahm, sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne), die bislang beschlossenen Corona-Maßnahmen begännen zu wirken. Es sei umso wichtiger, weiter
  • 349 Leser
Kinderpornographie

14-Jähriger verkauft Kinderpornos

Die Polizei zerschlägt ein Netzwerk mit 42 Tatverdächtigen. Dreh- und Angelpunkt war ein Jugendlicher.
Am Anfang ging es um Betrug. Doch je tiefer die Kriminalpolizei in Waldshut-Tiengen in die Ermittlungen eintauchte, umso mehr Straftaten förderte sie zutage: Kinderpornographie, sexueller Missbrauch, Geldwäsche. Zuletzt wurde gegen 42 Tatverdächtige ermittelt. Das berichtet die Polizei am Dienstag. Die Ermittlungen begannen bereits 2018 und richteten weiter
  • 143 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Saudi-Arabien steigt als Großaktionär beim angeschlagenen US-Kreuzfahrtkonzern Carnival ein. Der Saudi-Staatsfonds PIF legte in einer Mitteilung an die US-Börsenaufsicht einen Anteil von gut 8 Prozent an dem Touristikunternehmen offen. 2 Der Apartment-Vermittler Airbnb hat sich in der Corona-Krise frisches Geld besorgt. Es handle sich um eine strategische weiter
  • 204 Leser

Afghanistan Taliban brechen Gespräche ab

Miliz wirft Kabul Verzögerungstaktik vor - Regierung: "Überzogene Forderungen"
Die radikal-islamischen Taliban in Afghanistan haben ihren Rückzug aus den Verhandlungen über einen Gefangenenaustausch mit der Regierung in Kabul angekündigt. Der politische Sprecher der Miliz, Suhail Schahin, warf der Regierung von Präsident Aschraf Ghani vor, den Austausch unter Vorwänden hinauszuzögern. Der Gefangenenaustausch ist zentraler weiter
  • 291 Leser

Afrikanische Union warnt

Die Corona-Krise gefährdet laut einer Studie rund 20 Millionen Arbeitsplätze auf dem afrikanischen Kontinent. Die Pandemie kann deren Verlust, wachsende Schuldenprobleme sowie sinkende Unterstützungszahlungen mit sich bringen, warnt die Afrikanische Union (AU). 200 000 Freiwillige In Frankreich haben sich mehr als 200 000 Freiwillige weiter
  • 208 Leser

Aus für Germanwings

Der Konzern reagiert auf das um 95 Prozent gesunkene Fluggeschäft mit der Stilllegung der Tochter und dem Ausflotten zahlreicher Flugzeuge.
Angesichts der dramatischen Corona-Krise der Luftfahrt hat die Lufthansa ein drastisches Restrukturierungprogramm beschlossen – das erste von mehreren. Rund 70 Jets werden stillgelegt oder entsprechende Leasingverträge gekündigt. Dem fällt mit Germanwings das erste Tochterunternehmen zum Opfer. Der Betrieb der Germanwings mit ihren 30 weiter
  • 384 Leser

Befristete Neuregelung

Auf bestimmte Beschäftigte kommen längere Arbeitszeiten zu.
In bestimmten Berufen soll die Arbeitszeit während der Corona-Krise auf bis zu zwölf Stunden am Tag ausgedehnt werden dürfen. Das geht aus dem Entwurf für eine Arbeitszeitverordnung hervor, die das Bundesarbeitsministerium im Einvernehmen mit dem Gesundheitsministerium erarbeitet hat, wie das „Handelsblatt“ berichtet. Die Regelung sei weiter
  • 224 Leser

Betreiber von Cyber-Bunker angeklagt

Bande soll von Rheinland-Pfalz aus millionenschwere Geschäfte im Darknet abgewickelt haben.
Rund ein halbes Jahr nach der Zerschlagung eines Darknet-Zentrums in einem früheren Bunker ist Anklage gegen die Betreiber-Bande erhoben worden. Insgesamt acht Tatverdächtige sollen in der unterirdischen Anlage in Traben-Trarbach in Rheinland-Pfalz auf Servern Webseiten gehostet haben, über die Kriminelle aus aller Welt millionenschwere illegale weiter
  • 168 Leser
Aus gelesen

Biblische Musik

Was verbindet Wolfgang Schäuble mit Theodor W. Adorno? Beide sind mit ihren Bekenntnissen versammelt in einem schön gestalteten Band der Reihe „Wort, Werk, Wirkung“, die sich diesmal der Matthäus-Passion von Johann Sebastian Bach widmet. Der kritische Philosoph glaubte beim Hören zu wissen, „dass das, was diese Musik sagt, nicht weiter
  • 277 Leser
Coronavirus UK aktuell

Boris Johnson schickt Ersatzmann

Der Premierminister liegt auf der Intensivstation. Außenminister Dominic Raab übernimmt die Regierung.
Der britische Außenminister Dominic Raab (46) hat am Dienstag die Amtsgeschäfte des Premierministers übernommen. Nachdem Boris Johnson am Montagabend auf die Intensivstation des „St. Thomas' Hospital“ in London verlegt wurde, trat eine Anordnung des Premiers in Kraft, die den Chefdiplomaten zu seinem Stellvertreter machte. Boris Johnson weiter
  • 341 Leser

Corona-Bekämpfung: Land braucht Rücklagen auf

Grün-Schwarz gibt für Wirtschaftshilfen, Beatmungsgeräte und Masken bislang 1,5 Milliarden Euro aus. Der Bedarf ist aber weiter enorm.
Das Land Baden-Württemberg hat zur Bewältigung der Corona-Krise bislang rund 1,5 Milliarden Euro ausgegeben. Damit sind die Rücklagen im Haushalt von 1,2 Milliarden Euro aufgezehrt, das Land greift bereits auf vom Landtag bewillige Kredite in Höhe von bis zu fünf Milliarden Euro zu. Allein für die Zuschüsse an 117 000 in Existenznöte weiter
  • 164 Leser

Coronavirus Datensammlung per Smartwatch

Das Robert Koch-Institut (RKI) will mit Hilfe von Fitnessarmbändern und Smartwatches Daten über die Verbreitung des Coronavirus sammeln. Auf der Internetseite „Corona-Datenspende“ werden die von der gleichnamigen App gesammelten Informationen eingespeist. Auf einer interaktiven Karte sind dann bis auf Ebene der Postleitzahl potentiell weiter
  • 195 Leser

Cowboy der „Shiloh Ranch“ ist tot

Der amerikanische Schauspieler James Drury, bekannt vor allem in der Rolle des Cowboys Virginian in der Western-Serie „Die Leute von der Shiloh Ranch“, ist tot. Nach Angaben seiner Assistentin starb er am Montag im texanischen Houston, berichtete das US-Branchenblatt „Hollywood Reporter“. Er wurde 85 Jahre alt. Den wortkargen weiter
  • 411 Leser

Der letzte Bus

In Kenia gilt angesichts der Corona-Krise eine nächtliche Ausgangssperre. Diese Menschen warten in der Hauptstadt Nairobi auf den Bus, der sie am Abend noch rechtzeitig nach Hause bringt. Foto: Yasuyoshi Chiba/afp weiter
  • 240 Leser

Deserteur auf der Suche nach Glück

In dem zweiteiligen Kriegsdrama „Der Überläufer“ nach einem Roman von Siegfried Lenz geht es um Gewissen und Pflichtgefühl, eigene Verantwortung und Lebenshunger.
Was ist wichtiger: Pflicht oder Gewissen? Und was bedeuten Freundschaft und Liebe in einer aus den Fugen geratenen Welt? Siegfried Lenz schrieb seinen Roman „Der Überläufer“ im Jahr 1952. Darin geht es um die Sinnlosigkeit des Krieges und die Frage, was der Krieg mit den Menschen macht – Florian Gallenberger hat das Buch für das weiter
  • 299 Leser

Deutscher Filmpreis als TV-Show

Eine große Gala fällt dem Coronavirus zum Opfer, also testen die Veranstalter dieses Jahr ein neues Format.
Der Deutsche Filmpreis wird wegen der Corona-Krise in diesem Jahr nicht mit einer großen Gala verliehen. Stattdessen ist eine Fernsehshow am 24. April geplant. Viele Filmschaffende, Musiker und Laudatoren sollen sich aus ihren Wohnzimmern dazuschalten, wie die Deutsche Filmakademie am Dienstag in Berlin mitteilte. Erstmals werde die Verleihung live weiter
  • 157 Leser

Die Spur führt zu einer gigantischen Serverfarm

Zukunftsforschung steht im Zentrum von Jean-Philippe Toussaints neuem Roman „Der USB-Stick“.
Was haben Zinedine Zidane und Dante gemeinsam? Beide, den Fußballer und den Dichter, hat der 1957 in Brüssel geborene Filmemacher und Schriftsteller Jean-Philippe Toussaint in seine Literatur eingeflochten. Dante als Zitatquelle für seinen wunderbaren vierbändigen Romanzyklus über eine gewisse Marie („Von ihr in einer Weise sprechen, wie weiter
  • 302 Leser

Duftstoff soll Traubenwickler verwirren

In den Weinbergen in Lauffen am Neckar (Kreis Heilbronn) und anderswo erfolgt gerade das Aushängen von Pheromonen, die vor dem ersten Falterflug in den Weinbergen an den Rebstöcken angebracht werden. Sie geben ihren Duft bis in den Spätsommer hinein ab und sollen den Traubenwickler an der Eiablage hindern. Aus kleinen Kunststoffbehältern entweicht weiter
  • 187 Leser

Ein Job in zwei Minuten

Neue Medien erlauben in der Krise schnelle Bewerbungen und schnelle Entscheidungen. Zum Einsatz kommen verstärkt Chatbots und Video-Interviews.
Neo ist ein kleiner Kerl mit großer Brille und einer angedeuteten Krawatte. Er fragt mit seiner Computerstimme Geschäftliches. Bei welchen Unternehmen man schon gearbeitet hat, welche Ausbildung man vorweisen kann, ob man schon mal Personal geführt hat, welche Aufgaben interessant wären und was man überhaupt für Fähigkeiten mitbringt. Hin und weiter
  • 382 Leser
Kommentar Elisabeth Zoll zum Freispruch von Kardinal Pell

Ein Sieg der Zweifel

Im Zweifel für den Angeklagten. Nach diesem Prinzip hat nun das höchste australische Gericht im Fall des katholischen Kardinals George Pell geurteilt. Nach jahrelangem juristischem Tauziehen kommt der 76-jährige Kirchenmann nun frei. Der persönliche Missbrauch zweier Chorknaben konnte ihm nicht nachgewiesen werden. Für den High Court, der vorangegangene weiter
  • 300 Leser

Eispanzer für Obstbaumblüten

Nachtfröste haben Schäden an der Obstblüte verursacht. Welche Auswirkungen das haben wird, ist laut Marktgemeinschaft Bodenseeobst noch unklar. Hier werden Pfirsichbäume mit einem Eispanzer versehen. Foto: Daniel Karmann/dpa weiter
  • 309 Leser

Elterngeld Neuregelung für Corona-Krise

Eltern sollen wegen der Corona-Krise keine Nachteile beim Elterngeld haben. Das Bundesfamilienministerium teilte am Dienstag mit, dass die Berechnungsgrundlage vorübergehend geändert wird. Grundlage für die Höhe des Elterngeldes ist normalerweise das durchschnittliche Nettoeinkommen der zwölf Monate vor der Geburt. Wenn jemand wegen der Krise gerade weiter
  • 286 Leser

Erholungskurs fortgesetzt

Mit der Hoffnung auf ein Nachlassen der Corona-Pandemie hat der deutsche Aktienmarkt seinen Erholungskurs am Dienstag fortgesetzt, wenn auch etwas langsamer. Seit dem Tief Mitte März von rund 8255 Punkten hat er sich um mehr als ein Viertel berappelt. Wie schon am Vortag lagen die großen Kursverlierer der Crash-Phase in der Erholung nun vorn: An die weiter
  • 295 Leser

Ethikrat Exit-Debatte gefordert

Der Ethikrat kritisiert die Berliner Krisenkommunikation.
Der Deutsche Ethikrat ruft die Politiker dazu auf, offensiver mit möglichen Lockerungen der Corona-Maßnahmen umzugehen. Die Kommunikationsstrategie sei „verbesserunsbedürftig“. Zu oft werde die Debatte über mögliche Lockerungen der gegenwärtigen Einschränkungen nur über den Zeitaspekt geführt. Es müsse immer wieder überprüft weiter
  • 213 Leser

EU-Staaten ringen um Finanzpakt

Die Aufnahme gemeinsamer Schulden bleibt ein Streitpunkt.
Vor den Beratungen der EU-Finanzminister hat Eurogruppen-Chef Mario Centeno eine „mutige Antwort“ der Mitgliedstaaten auf die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise gefordert. Auf dem Tisch liege „das umfangreichste und ehrgeizigste Paket, das jemals von der Eurogruppe vorbereitet wurde“, erklärte Centeno. Darüber hinaus weiter
  • 100 Leser
Hintergrund

Europa streitet über Corona-Bonds

Die Regierungen europäischer Staaten streiten weiter, wie die EU den finanziell stark angeschlagenen Ländern Italien und Spanien in der Corona-Krise beistehen soll. Eigentlich wollten die Finanzminister am Dienstag ein 540 Milliarden Euro schweres Notfall-Paket abstimmen. Doch die Einigung geriet ins Stocken, weil vor allem Italien Einwände geltend weiter
  • 353 Leser

Fake News Whatsapp bremst Weiterleitung

Um die Verbreitung von Falschinformationen in der Corona-Krise einzudämmen, beschränkt Whatsapp die Weiterleitung: Bereits mehr als fünfmal weitergeleitete Nachrichten, die mit einem Doppelpfeil-Symbol gekennzeichnet sind, könnten ab sofort nur noch einzeln weitergeleitet werden. Der Doppelpfeil war bereits im vergangenen Jahr eingeführt worden weiter
  • 172 Leser

FC Liverpool Klopp-Klub rudert zurück

Der FC Liverpool verzichtet nach einem Sturm der Entrüstung in der Coronakrise nun doch auf das Geld aus dem Notfall-Programm der Regierung. Das gab Liverpool-Chef Peter Moore bekannt: „Wir glauben, dass wir letzte Woche zu dem falschen Schluss gekommen sind.“ Der Klub von Trainer Jürgen Klopp hatte einige Angestellte in Kurzarbeit und weiter
  • 142 Leser

Fette Jahre für Start-ups vorbei?

EY erwartet, dass Investoren genauer hinschauen, ob die jungen Unternehmen gewinnversprechend sind.
Nach Rekordjahren mit üppigen Finanzierungen könnten viele Start-ups der Corona-Krise zum Opfer fallen. Investoren dürften vor der Finanzierung junger Firmen genauer hinschauen und Einnahmen von Gründern wegbrechen, heißt es in einer Analyse der Beratungsgesellschaft EY. „2019 dürfte vorerst das letzte Rekordjahr für das europäische Start-up-Ökosystem weiter
  • 223 Leser

Finanzspritze für Entwicklung von Corona-Schnelltest

Wirtschaftsausschuss des Stuttgarter Landtags bewilligt sechs Millionen Euro für Freiburger Projekt.
Bei der Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus setzt das Land Baden-Württemberg nun auch große Hoffnungen auf ein Corona-Schnelltestgerät, das derzeit in Freiburg entwickelt wird. Das mobile Gerät soll innerhalb von 30 bis 40 Minuten sehr verlässliche Analysen über eine Infizierung einer getesteten Person mit dem Corona-Virus ermöglichen weiter
  • 526 Leser

Flucht aus Altenheim

101-Jährige wählt den Notausgang, um der Tochter zu gratulieren.
Um ihrer Tochter zum Geburtstag gratulieren zu können, hat sich eine 101 Jahre alte Frau aus einem Braunschweiger Seniorenheim geschlichen. Sie habe dafür den Notausgang genommen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Bei den Beamten hatte die alte Frau am Montagnachmittag zunächst bestritten, dass sie in dem nahe gelegenen Altenheim lebt. Im Gespräch weiter
  • 177 Leser
Kommentar Tanja Wolter zur Lockerung des Arbeitszeitgesetzes

Fragwürdige Verordnung

Erntehelfer, die völlig legal zwölf Stunden am Tag mit gebeugtem Rücken Spargel stechen? Aushilfen, die bis Mitternacht Supermarkt-Regale füllen und am nächsten Morgen schon wieder Gewehr bei Fuß stehen? Die geplante Covid-19-Arbeitszeitverordnung macht es möglich. Zwar sollen die Ausnahmen vom Arbeitszeitgesetz nur gelten, wenn die Arbeit nicht weiter
  • 381 Leser

Fußball Training in kleinen Gruppen erlaubt

Auch die Profi-Fußballer in Baden-Württemberg dürfen nun wieder das Training in Kleingruppen aufnehmen. Für unter anderem den VfB Stuttgart, KSC, SC Freiburg oder Heidenheim gelte jetzt eine Ausnahmegenehmigung unter „strengsten Abstands- und Hygiene-Auflagen“, wie das Sozialministerium am Dienstag mitteilte. Die Genehmigung gilt bislang weiter
  • 248 Leser

Gefragte Tiefkühlkost

Die in der Corona-Krise gestiegene Nachfrage nach Tiefkühlprodukten wie Pizzen dürfte nach Einschätzung des Deutschen Tiefkühlinstituts bald nachlassen. Schließlich sind die Lagerkapazitäten zu Hause beschränkt. Foto: Oliver Berg/dpa weiter
  • 288 Leser
Corona-Krise im Sport

Geisterkulisse – vom Tabu zum Rettungsanker

Neben dem Fußball denken auch andere Disziplinen über Wettbewerbe vor leeren Rängen nach. Wo das Szenario möglich ist und wo nicht.
Es waren Sätze, die nicht nur die Fußball-Verantwortlichen am Dienstagmorgen aufhorchen ließen: „Die Bundesliga wird vielleicht absehbar wieder spielen. Aber klar ist: ohne Zuschauer“, sagte der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet, und fügte unmissverständlich hinzu: „Großveranstaltungen mit vielen Tausend weiter
Coronavirus Essay

Geld oder Leben ?

Solidarität ist die zentrale Ressource in der Corona-Krise. Aber sie muss nicht nur den alten und kranken Menschen gelten, sondern auch bedrohten Betrieben und Hunderttausenden, die vor dem Jobverlust stehen.
Es gibt in vielen Köpfen ein Zerrbild unserer Welt, in dem die kapitalistische Dystopie bereits Realität ist. Es ist eine Welt, in der Profit regiert und der Mensch nichts zählt, in der globale Eliten, gesichtslose Konzerne und Hedgefonds den Kurs bestimmen, während die Politik nur als Erfüllungsgehilfin, der Bürger nur als Konsument und Arbeitsbiene weiter
Querpass

Gemacht für Selbstdarsteller

Donald Trump ist kein gewöhnliches Staatsoberhaupt, das wird immer wieder deutlich. Nicht nur, weil der US-Präsident vor Selbstüberschätzung und Geltungsdrang nur so strotzt. Insofern verwundert es nicht, dass der 73-Jährige ein Wrestling-Gastspiel hinter sich hat. Schauspielerei und Protz-Getue in einer Schein-Welt mit vorher abgesprochenen Ergebnissen weiter
  • 313 Leser
Kommentar Michael Gabel über Freiwillige im Corona-Einsatz

Grenzen der Improvisation

Die Krise fördert bei vielen Menschen das Beste zutage: ihre Hilfsbereitschaft. Studierende bieten ihre Dienste bei der Spargelernte an, ehemalige Krankenhausmitarbeiter kehren aus dem Ruhestand an ihre früheren Arbeitsorte zurück, Nachbarn erledigen für Senioren den Einkauf. Aber ausgerechnet ein großer Teil derjenigen, die gerade ein freiwilliges weiter
  • 274 Leser

Happy End beim Herzensklub

Thomas Müller, Publikumsliebling bei den Münchnern, verlängert den Vertrag vorzeitig bis zum Sommer 2023.
Der FC Bayern hat den Vertrag mit Thomas Müller eine Saison vor Ablauf um zwei Jahre bis Juni 2023 verlängert. Die Münchner setzen damit weiter auf den Weltmeister von 2014, der seit Jahren ein Publikumsliebling und Erfolgsfaktor ist und nach dem Knick unter Trainer Niko Kovac bei Hansi Flick erneut aufblühte. „Thomas ist für uns ein besonderer weiter
  • 306 Leser

Hoffnung auf TV-Gelder

Bezahlsender Sky soll Bundesligisten mit Vorauszahlungen helfen.
Die Deutsche Fußball Liga (DFL) verhandelt offenbar mit TV-Rechteinhaber Sky über Vorabzahlungen für die 36 Profiklubs. „Wir sind in ständigem Austausch. Es gibt aktive Diskussionen mit dem Ziel, auch im Hinblick auf Lizenzzahlungen und deren potenzielles Timing konstruktive Lösungen zu finden“, sagte ein Sky-Sprecher. Der Spielbetrieb weiter
  • 196 Leser

IWF Positive Signale aus China

Der Internationale Währungsfonds (IWF) wertet die langsame wirtschaftliche Erholung Chinas nach dem Corona-Stillstand als positives Signal. „Die Erholung in China, obgleich begrenzt“, schreibt IWF-Chefökonomin Gita Gopinath in einem Blogbeitrag, „ist ermutigend.“ Gleichwohl herrsche noch „riesige Unsicherheit“ über weiter
  • 215 Leser

Japan Historisches Konjunkturpaket

Um die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die drittgrößte Volkswirtschaft der Welt zu dämpfen, hat Japans Regierung ein Konjunkturpaket im Volumen von 108 Billionen Yen (916 Mrd. EUR) abgesegnet – das größte aller Zeiten. Damit soll vor allem in Not geratenen Familien und kleinen Firmen geholfen werden. Das Paket sieht etwa Barmittel für weiter
  • 230 Leser

Kehrers Rückkehr in die Heimat

Wegen der Fußball-Pause durch die Corona-Pandemie sind die beiden PSG-Profis Thilo Kehrer (im Bild) und Eric-Maxim Choupo-Moting aus Paris nach Deutschland zu ihren Familien zurückgekehrt. Der 23-jährige Nationalverteidiger Kehrer, in Tübingen geboren, sei in die Nähe von Stuttgart gereist, berichtet die Sportzeitung L'Equipe. Choupo-Moting, 31, weiter
  • 322 Leser

Kultur in Krisenzeiten

105 Abgeordnete des EU-Parlaments und 300 Verbände haben in der Corona-Krise Unterstützung für die Kultur- und Kreativbranche gefordert. „In Krisenzeiten ist Kultur wichtiger denn je; gerade dann stärkt sie den Zusammenhalt unserer Gesellschaft“, sagte der Initiator des Briefs und der Kampagne #saveEUculture, Niklas Nienaß (Grüne). weiter
  • 145 Leser

Kurator führt virtuell

Till-Holger Borchert erläutert per Video-Feed Werke von Jan van Eyck .
Rund 130 000 Menschen konnten die einzigartige Ausstellung von Jan van Eyck im belgischen Gent sehen, bevor das Museum für schöne Künste seine Türen wegen der Corona-Krise schließen musste. Um Kunstliebhabern aus aller Welt dennoch einen Blick auf die Werke des flämischen Meisters (ca. 1390-1441) zu ermöglichen, bietet das Museum eine virtuelle weiter
  • 201 Leser

Lehrmann bald FIS-Chef?

Der frühere Schweizer Skirennfahrer Urs Lehmann, 51, will Präsident des Ski-Weltverbands FIS werden. Sein nationaler Verband nominierte ihn am Dienstag für die Nachfolge von Landsmann Gian Franco Kasper. Auch der Brite Johan Eliasch hat Ambitionen auf den Posten. Gespräche vertagt Torhüter Roman Bürki und sein Club Borussia Dortmund haben die weiter
  • 141 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Florian Silbereisen Der Moderator zeigt sich trotz seiner vielen Arbeit offen für eine neue Beziehung. „Liebe hat für mich nichts mit Zeit zu tun, und planen kann man sowieso nicht“, sagte der 38-Jährige dem Magazin „Bunte“. Und weiter: „Ich habe nicht vor, ins Kloster zu gehen.“ Er und seine Exfreundin Helene weiter

Loveparade-Prozess soll eingestellt werden

Das Landgericht Duisburg hat wegen der Corona-Krise die Einstellung des Loveparade-Strafprozesses vorgeschlagen. Damit würde der Prozess ohne Urteil beendet. Die Verfahrensbeteiligten sollen bis zum 20. April Stellung nehmen. Aufgrund der dynamischen Entwicklung der Corona-Pandemie sei nicht absehbar, wann und wie die derzeit unterbrochene Verhandlung weiter
  • 257 Leser
Markt bericht

Marktbericht

In dieser Woche fallen die Notierungen für Heizöl aus. Wenn die Notierungen vorliegen, werden wir wieder einen vollständigen Marktbericht veröffentlichen. Holzpellets Durchschnittspreis in EUR/Tonne, Liefermenge 6 t, inkl. MwSt: 255,51 EUR. Schlachtvieh Baden-Württ. 14. Woche 30.3.-5.4.2020: S 61,8 v.H. 190-229 (197), E 57,9 v.H. 187-283 (195), weiter
  • 187 Leser

Milliardenhilfe Conte verspricht „neuen Frühling“

Vor den Beratungen der EU-Finanzminister über Corona-Hilfen hat Italien ein beispielloses Konjunkturprogramm in Höhe von 400 Mrd. EUR gegen die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie angekündigt. Es handle sich um das größte Staatsprogramm in der Geschichte des Landes, sagte Regierungschef Giuseppe Conte. Es werde bald „einen neuen Frühling weiter
  • 156 Leser

Missbrauch Kardinal Pell freigesprochen

Der Freispruch des zuvor wegen sexuellen Missbrauchs verurteilten Kardinals George Pell muss nach den Worten des australischen Premierministers Scott Morrison akzeptiert werden: „Der High Court, das höchste Gericht des Landes, hat seine Entscheidung getroffen und diese muss respektiert werden.“ Das Gericht hatte dem Berufungsantrag Pells weiter
  • 175 Leser

Modehandel-Umsatz um 60 Prozent eingebrochen

Die Umsätze des Modehandels in den Einkaufsstraßen und Shopping-Centern sind im März aufgrund der Corona-Krise gegenüber dem Vorjahresmonat um 60 Prozent eingebrochen. Das geht aus einer Branchenumfrage des Fachmagazins „Textilwirtschaft“ im stationären Einzelhandel hervor. Dabei machte sich nicht nur bemerkbar, dass im März aufgrund weiter
  • 290 Leser
Coronavirus Schweden

Notstandsgesetz für alle Fälle

Das Land hält an seiner liberalen Corona-Politik fest. Die Regierung lässt sich dennoch Vollmachten geben.
Schweden hat nicht weniger Coronakranke als andere Länder. Dennoch ist in Stockholm noch immer so gut wie alles erlaubt. In keiner Stadt Europas ist das Leben noch so frei. Cafés, Fitnessstudios, Büros, Bars, einige Kinos, Kindergärten und Schulen bis einschließlich der 9. Klasse bleiben offen. Dennoch hat Ministerpräsident Stefan Löfven, Chef weiter
  • 372 Leser

Portal für Freiwillige

Der Einsatz der Helfer soll besser koordiniert werden.
Eine neue Internetplattform soll Menschen im Freiwilligendienst helfen, in der Corona-Krise ihre Einsatzstelle zu wechseln. Das Internetportal www.freiwillige-helfen-jetzt.de unterstützt die Vermittlung von Kontakten zwischen Wechselwilligen und nach Helfern suchenden Einrichtungen, teilte das Bundesfamilienministerium mit. Hintergrund ist, dass laut weiter
  • 175 Leser
Landes köpfe

Preis für investigativen Journalismus

Der Wächterpreis der Tagespresse ist eine der renommiertesten Auszeichnungen für investigativen Journalismus. In diesem Jahr geht er an zwei Redakteure der „Rhein-Neckar-Zeitung“ in Heidelberg. Sebastian Riemer (Bild, unten) und Klaus Welzel hatten über den unausgereiften Bluttest zur Früherkennung von Brustkrebs am Heidelberger Uni-Klinikum weiter
  • 200 Leser
Gesundheitsschutz

Quarantäne-Station für Flüchtlinge

Ein ehemaliges Jugend-Freizeitheim im Rems-Murr-Kreis wird zur zentralen Unterkunft für 30 bis 60 Infizierte. Die Erstaufnahme-Einrichtungen sollen so entlastet werden.
Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Flüchtlinge in der Landeserstaufnahme-Einrichtung (LEA) in Ellwangen (Ostalbkreis) ist innerhalb weniger Tage stark gestiegen. Am Freitag meldete das Regierungspräsidium Stuttgart einen Infizierten. Am Sonntag waren es bereits sieben. Damit sich nicht noch mehr Menschen anstecken, wurden die Infizierten weiter
  • 3
  • 244 Leser

Reisefreudig, aber nicht so helle

Das südliche Afrika gilt als die Wiege der Menschheit. Um genau zu sein, war es noch nicht homo sapiens, der seinerzeit über die Savannen streifte, sondern Vorfahren beziehungsweise Gattungen, die mit dem Menschen aber schon sehr eng verwandt waren – darunter auch homo erectus, der mit dem aufrechten Gang. Nordwestlich von Johannesburg wurden weiter
Leitartikel André Bochow zur Psychologie in der Corona-Krise

Schaffen wir

Es ist schon oft gesagt worden, aber es stimmt trotzdem. Wir erleben etwas, das es so noch nie gegeben hat. Die ganze Welt ist erstarrt und blickt mit schreckgeweiteten Augen auf eine Krankheit, die materiell und emotional nur sehr schwer zu fassen ist. Die Wirtschaft taumelt auf eine Krise zu, deren Auswirkungen wir kaum ahnen. Ja, es ist beängstigend. weiter

Schauspielerin Früheres Bond-Girl mit 94 gestorben

"Goldfinger"-Star starb im Alter von 94 Jahren
Das ehemalige Bond-Girl Honor Blackman ist tot. Die britische Schauspielerin starb am Montag im Alter von 94 Jahren in Südengland, wie ihre Familie mitteilte. „Sie starb friedlich und eines natürlichen Todes in ihrem Haus in Sussex, umgeben von ihrer Familie“, hieß es. Blackman wurde durch ihre Rolle der Pussy Galore im James-Bond-Film weiter
  • 185 Leser

Schulen Entscheidung nach Ostern

Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) will Schulen und Kitas nun doch erst direkt nach Ostern informieren, ob und wie der Betrieb wieder startet soll. „Sicher wird nicht alles auf Knopfdruck wieder anlaufen“, heißt es in einem Schreiben der Ministerin an die Schulen und Kitas im Land. Sie hatte zunächst eine Entscheidung bis Mitte dieser weiter
  • 162 Leser

Schutz vor Übernahmen

Gesetz soll den Verlust wichtiger Kompetenzen verhindern.
Mit einer deutlich verschärften Investitionskontrolle will die Bundesregierung deutsche Unternehmen besser vor feindlichen Übernahmen aus dem Ausland schützen. Ein Entwurf für eine Novelle des Außenwirtschaftsgesetzes soll am Mittwoch im Bundeskabinett beraten werden, wie aus Regierungskreisen bestätigt wurde. Unter anderem sollen meldepflichtige weiter
  • 232 Leser
STICHWORT Der Fall Pell

Stichwort Der Fall Pell

Der australische Kardinal George Pell (78), die einstige Nummer Drei des Vatikans, wurde nach dem Freispruch nach rund 13 Monaten in Haft aus einem Hochsicherheitsgefängnis in der Nähe von Melbourne entlassen. Der High Court hatte sich seit März mit dem letzten möglichen Einspruch Pells befasst. Bei seiner Entscheidung folgte das Gericht den Argumenten weiter
  • 176 Leser

Stimmung trübt sich ein

Viele Betriebe bereiten sich auf eine Rezession vor.
Die Stimmung in den Führungsetagen von Unternehmen hat sich mit der Corona-Krise eingetrübt. In einer Umfrage unter hochrangigen Managern sei die Furcht vor den wirtschaftlichen Folgen der Pandemie gestiegen, berichtete die Beratungsgesellschaft Boston Consulting Group (BCG) am Dienstag. Konkret erwarten mehr als die Hälfte der 274 befragten Manager weiter
  • 229 Leser

Trump Sprecherin geht zur Gattin

US-Präsident Donald Trumps Sprecherin Stephanie Grisham (43) räumt nach weniger als einem Jahr ihren Posten. Sie werde ab sofort als Stabschefin für Melania Trump arbeiten, wie mehrere US-Medien unter Berufung auf das Büro der First Lady berichteten. Grishams Nachfolge solle „in den kommenden Tagen“ angekündigt werden, hieß es weiter. weiter
  • 240 Leser

Unternehmen Mehr Gründungen im Jahr 2019

Die Zahl der Unternehmensgründungen in Deutschland ist 2019 erstmals seit fünf Jahren wieder gestiegen. Nach Angaben der staatlichen Förderbank wagten 605 000 Menschen den Sprung in die Selbstständigkeit. Das waren 11 Prozent mehr als 2018, wie aus einer Vorabauswertung des KfW-Gründungsmonitors hervorgeht. KfW-Chefvolkswirtin Fritzi weiter
  • 132 Leser

Völlig untypische Symptome

Das Coronavirus breitet sich zunehmend in Altenheimen aus. Die Einrichtungen vermelden ungewöhnliche Verläufe der Erkrankung.
In dem Altenheim in Wolfsburg ging alles ganz schnell: Keine typischen Corona-Symptome und ein deutlich verkürzter Sterbeprozess. So beschrieb die betreibende Diakonie den Ausbruch des Virus im Hanns-Lilje-Heim. Mittlerweile sind dort über 20 Bewohner nach einer Infektion mit Covid-19 gestorben. Auch in anderen Altenheimen greift das Virus weiter weiter
  • 231 Leser

Weg frei für Infineon

Der Chiphersteller Infineon hat grünes Licht für die größte Übernahme in seiner Unternehmensgeschichte. Man habe „alle für die Übernahme der Cypress Semiconductor Corporation erforderlichen behördlichen Genehmigungen erhalten“, erklärte der Konzern aus Neubiberg. Porsche-Werke stehen still Die Werke von Porsche stehen wegen der weiter
  • 222 Leser
Exit aus der Corona-Lage

Wie kommen wir da raus?

Die Debatte über eine Exit-Strategie ist in vollem Gange. Ein Datum gibt es noch nicht, Ziele für erste Schritte aber schon.
Nächsten Dienstag wollen Bund und Länder beraten, wie es weitergeht mit den Anti-Corona-Maßnahmen. Bislang äußerst sich niemand dazu, wann der Einstieg in den Ausstieg beginnt. Die Exit-Debatte aber läuft. Der Vorsitzende des Ethikrats, Peter Dabrock: „Es ist nie zu früh, über Kriterien für Öffnungen nachzudenken.“ Wir nennen die weiter
  • 365 Leser

Wuhan macht sich wieder hübsch

Das Schlimmste ist vorbei, meldet China. Seit Tagen gibt es laut Regierungsangaben kaum noch Neuinfektionen – und vor allem keine Corona-Toten mehr. Experten bezweifeln das zwar. Doch für die Menschen in Wuhan, dem Epizentrum der Corona-Epidemie, bedeutet es, dass nach elf Wochen Isolation der Alltag zurückkehrt. So ist ein Friseurbesuch wieder weiter
  • 291 Leser

Zahl der Grenzpendler gestiegen

Nach Deutschland kommen immer mehr Arbeitskräfte aus Osteuropa. Frankreich folgt Polen auf Platz zwei.
Die Zahl der ausländischen Beschäftigten, die in Deutschland arbeiten, aber im Ausland wohnen, hat sich in den vergangenen Jahren vervielfacht. Sie stieg von unter 69 000 im Jahr 2010 auf über 191 000 im Jahr 2019, wie eine Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) ergeben hat. In Baden-Württemberg waren es weiter
  • 151 Leser

Leserbeiträge (2)

Lesermeinung

Zur Situation desProfifußballs:

Wie zu erwarten war, schöpft der Profifußball seine mediale Aufmerksamkeit bedenkenlos aus und stellt sich über alle anderen von den Quarantäne-Restriktionen betroffenen Wirtschaftsbereiche, die nur im Stillen für eine Wiedereröffnung planen können. Und der Druck wird weiter aufgebaut Richtung Geisterspiele, zwar ohne Stadionbesucher, aber mit

weiter
  • 4
  • 439 Leser
Kita-Träger sind jetzt gefordert

Zur Schließung der Kitas:

Die derzeitigen Umstände stellen uns pädagogisches Personal vor neue Herausforderungen. Plötzlich waren Kindergärten, Kinderkrippen und Kindertagesstätten geschlossen. Was bedeutet dies für die Kinder, insbesondere für die Unterdreijährigen? Gerade stattgefundene Eingewöhnungen müssen neu gestartet und fortgesetzt werden. Die Kinder haben

weiter

Themenwelten (1)

WIE WIRD CBD-ÖL ZUR LINDERUNG VON ANGSTZUSTÄNDEN WIRKSAM?

Eines der großartigen Dinge an CBD ist, dass mit dem Medikament nur sehr wenige Nebenwirkungen verbunden sind.

CBD kann indirekt Angstzustände und Stress abbauen. Dank der neuen CBD-Cannabisgesetze ist es jetzt möglich, legales Marihuana zu kaufen. Es gibt viele verschiedene Genetiken, einige der leckersten sind Gorilla Glue, Bubblegum

weiter
  • 1243 Leser