Artikel-Übersicht vom Samstag, 11. April 2020

anzeigen

Regional (8)

Anzahl der an COVID-19 erkrankten LEA-Bewohner auf 244 gestiegen

Außerdem teilt das Landratsamt Ostalbkreis mit, dass es eine Reihentestung im ASB Seniorenzentrum in Lindach gab. 

Aalen/Ellwangen. Am späten Samstagabend (11. April) teilt das Landratsamt Ostalbkreis mit, dass die Anzahl der an COVID-19 erkrankten Bewohnerinnen und Bewohner der Landeserstaufnahmestelle Ellwangen (LEA) deutlich gestiegen sind. Nachdem seit Montag, 6. April 2020, sämtliche Beschäftigte der Landeserstaufnahmestelle sowie alle Bewohnerinnen

weiter
  • 5
  • 18277 Leser

Quiz: Ostern auf der Ostalb - Wie gut kennen Sie sich aus?

Das Osterfest kommt mit vielen Symbolen, Bräuchen und Traditionen. Kennen Sie alle? Machen Sie mit bei unserem Quiz: 

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Was wäre Ostern ohne bunt bemalte Eier, dem Osterhasen und einem leckeren Hefezopf? Bei dem christilichen Hochfest wimmelt es von Traditonen und Symbolen. Auch hat der Ostalbkreis seine eigenen Bräuche. Wie gut kennen Sie sich aus?

Testen Sie Ihr Wissen bei unserem Quiz: 

weiter
  • 5
  • 4113 Leser

14 Tage häusliche Absonderung für Ein-und Rückreisende

Gesundheitsministerium erlässt Verordnung zu Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rückreisende aus dem Ausland. Der Beschluss tritt am Samstag in Kraft.

Stuttgart. Das baden-württembergische Gesundheitsministerium hat am Karfreitag eine Verordnung erlassen, die die Einreisebestimmung von Personen aus dem Ausland neu regelt. Es setzt damit einen aktuellen Beschluss des Bundeskabinetts zum Umgang mit Einreisenden aus dem Ausland um. Um die Ausbreitung der Corona-Pandemie weiter einzudämmen,

weiter

Aalener im Schnitt 19 Tage krank

Statistik AOK legt Bericht für den Altkreis Aalen vor: Wie lang und wie oft Arbeitnehmer im Jahr 2019 krank waren.

Aalen. Laut der Statistik der AOK haben sich im vergangenen Jahr rund 60 Prozent aller krankenversicherten Beschäftigten im Altkreis Aalen mindestens einmal krankgemeldet. Das geht aus der alljährlichen Studie der regional größten Krankenkasse hervor.

Der Krankenstand, also der Anteil der Beschäftigten, die im Schnitt krank sind, liegt bei 5,3

weiter
  • 171 Leser

Mahlzeit versorgt mobil

Mahlzeit Ostalb Neues Angebot für Menschen mit geringem Einkommen.

Aalen. Die Mahlzeit-Ostalb gGmbH hat in Zusammenarbeit und Abstimmung mit der Stadt, dem Jobcenter und dem Landratsamt eine mobile Versorgung mit Lebensmitteln und Hygienebedarf ins Leben gerufen. Ab Mittwoch, 15. April, findet eine wöchentliche Ausgabe an folgenden Standorten statt:

mittwochs, 10 bis 11.30 Uhr: Stephansplatz Wasseralfingen donnerstags, weiter
  • 5
  • 304 Leser

Schutzmasken Stoffspender gesucht

Ellwangen. Geschäftsleute der Pfarrgasse in Ellwangen geben selbst genähte Schutzmasken gegen eine Spende ab. Die Masken sollen zum Teil an Bedürftige oder Berufstätige, die eine Maske brauchen, gespendet werden. Der Erlös soll denjenigen zugutekommen, denen Notwendigstes fehlt. Dafür werden noch Stoffspenden und Mitschneider/innen gesucht. Kontakt

weiter
  • 5
  • 1595 Leser

Frage der Woche: Frohe Ostern - auch in Zeiten von Corona?

Wir haben bei einigen Leuten telefonisch nachgefragt, wie die Corona-Krise ihre Feiertagsgewohnheiten beeinflussen wird.

Aalen. Nun sind wir angekommen im langen Osterwochenende. Doch die Corona-Krise macht auch vor den Feiertagen keinen Halt. Das aktuelle Kontaktverbot und die Empfehlung, soziale Kontakte auf ein Minimum zu beschränken, erschweren das Osterfest. Essen gehen mit der Großfamilie, übers Wochenende weg fahren - all das ist dieses Jahr nicht

weiter
  • 5
  • 164 Leser

Jahrhundertprojekt für Schwabsberg

Entwicklung Dorfmitte soll aufgewertet und eine „Mitte der Begegnungen“ werden.

Rainau-Schwabsberg. Der Gemeinderat der Gemeinde Rainau hat in einer Telefonkonferenz über die weitere Vorgehensweise zur Gestaltung der Ortsmitte in Schwabsberg beraten. Dabei konnte Bürgermeister Christoph Konle sehr erfreuliche Nachrichten übermitteln. „Dank der Unterstützung von Landtagsabgeordneten Winfried Mack“, so Kohnle, flössen

weiter
  • 5
  • 237 Leser

Überregional (85)

Lyrik

„Der Glaube hält mich offen“

Die Lyrikerin Nora Gomringer spricht über ihren neuen Band „Gottesanbieterin“ und über die Religion, die sie auch in der Corona-Zeit dankbar macht.
Nora Gomringer hat viele Seiten. Sie ist eine der wichtigsten deutschen Lyrikerinnen ihrer Generation, hat aber auch mit einem Prosatext den Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb 2015 gewonnen. Seit 2010 leitet sie das Internationale Künstlerhaus Villa Concordia in ihrer fränkischen Heimatstadt Bamberg, sie ist also nicht nur Autorin und freie Künstlerin, weiter
  • 233 Leser
Interview

„Jeder kann es und tut es“

Spiele fördern die Entwicklung von Mensch und Wirtschaft, sagt der Ludologe (Spielwissenschaftler) Jens Junge. Der Direktor des Instituts für Ludologie (Berlin) erforscht den Einsatz von Regelspielen im Management. Zum Beispiel mit Schulungen in Form von kooperativen „Escape Games“, bei denen die Mitarbeiter zusammen Rätsel lösen. Ein weiter
  • 433 Leser

„Orbán macht die EU lächerlich“

Der Ministerpräsident nutzt die Krise für diktatorische Vollmachten, kritisiert die Kirchheimer FDP-Abgeordnete Renata Alt.
Mitten in Europa entsteht eine Diktatur. Das sagt die Bundestagsabgeordnete Renata Alt (FDP), Vorsitzende der Parlamentariergruppe Slowakei, Tschechien, Ungarn. Ungarn hat als Reaktion auf die Corona-Krise Notstandsgesetze erlassen. Diese sichern Viktor Orbán fast diktatorische Vollmachten. Hat Sie dieser Schritt überrascht? Renata Alt: Ja. Gleichzeitig weiter
  • 200 Leser

„Spargel wichtiger als Menschenleben“

Hilfsorganisationen kritisieren das Bundesinnenministerium für den Aufruf, Rettungsfahrten einzustellen.
Das deutsche Rettungsschiff „Alan Kurdi“ mit 150 Flüchtlingen an Bord im Mittelmeer ist dringend auf der Suche nach einem sicheren Hafen. Noch nie seien so viele Gerettete an Bord gewesen, sagte Sea-Eye-Sprecher Gorden Isler. Dieser Zustand sei untragbar. Das Schiff wird von der Regensburger Organisation Sea-Eye betrieben. Seenotrettungsorganisationen weiter
  • 2
  • 346 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Der Streamingservice des Unterhaltungsriesen Disney verzeichnet weiter rasantes Wachstum. Disney+ hat fünf Monate nach dem Start weltweit bereits 50 Mio. zahlende Abonnenten gewonnen. 2 Der Medizintechnikkonzern Drägerwerk (Lübeck) hat im ersten Quartal deutlich mehr Aufträge erhalten. So habe sich der Auftragseingang mit knapp 1,4 Mrd. EUR mehr weiter
  • 300 Leser

Abbruch noch kein Thema

Ziel der 20 Klubs ist es, die Saison fortzusetzen und sportlich zu beenden.
Die 3. Fußball-Liga behält die Wiederaufnahme des Spielbetriebs weiter als festes Ziel im Blick, ein vorzeitiger Saisonabbruch ist trotz der Coronakrise derzeit kein Thema. Darauf einigten sich der DFB, der Ausschuss 3. Liga und die Verantwortlichen der 20 Klubs am Donnerstag in einer außerordentlichen Videokonferenz. Ziel der 3. Liga sei weiterhin, weiter
  • 139 Leser

Anleger greifen vor Ostern zu

Die Anleger haben am Donnerstag, dem letzten Handelstag vor Ostern, am deutschen Aktienmarkt noch einmal zugegriffen. Die US-Notenbank hatte zuvor ein Kreditprogramm auf den Weg gebracht, mit dem rund zwei Billionen Dollar in die coronageplagte Wirtschaft gepumpt werden sollen. Der Dax legte daraufhin ordentlich zu. Seit dem Tief Mitte März hat er weiter
  • 297 Leser

Auch online Einbußen

Mode-, Schuh- und Elektroartikel sind gerade nicht gefragt.
Auch ein Großteil der Online-Händler leidet massiv unter den Auswirkungen der Corona-Pandemie. So muss etwa der Onlinehändler Zalando mit einem Programm 350 Mio. EUR sparen. Insgesamt lagen die E-Commerce-Umsätze bei Online-Händler im März um fast 20 Prozent unter dem Vorjahresniveau, teilte der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel mit. weiter
  • 289 Leser

Autobahn Pferd auf der Überholspur

Auf dem Weg in den heimischen Stall hat ein ausgerissenes Pferd die Überholspur der A5 bei Hartheim am Rhein genommen. Ein Lastwagenfahrer hielt das Tier aber zwischen Mittelleitplanke und seinem Fahrzeug, berichtete die Polizei. Ein Autofahrer stellte seinen Wagen dann vor das Pferd, um den Fluchtweg abzuschneiden, und einem weiteren Autofahrer gelang weiter
  • 155 Leser

Behinderte Lucha fordert Unterstützung

Der Bund soll für Werkstätten für behinderte Menschen (WFBM) Regelungen beschließen, die mit dem Kurzarbeitergeld vergleichbar sind. Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne) sagte, die Corona-Krise treffe Beschäftigte in WFBM ganz besonders. „Wir müssen sicherstellen, dass sie weiterhin ihren Lohn bekommen“, erklärte er. Es gebe eine weiter
  • 229 Leser

Beliebte Scheine

Knapp ein Jahr nach dem Ausgabestopp für den 500-Euro-Schein erfreut sich die wertvollste Euro-Banknote großer Beliebtheit. „Ein Großteil der 500er ist weiter im Umlauf“, teilt die Bundesbank mit. Foto: Patrick Seeger/dpa weiter
  • 289 Leser

Beten mit Abstand

Gemeinsam, aber doch streng getrennt feiern diese Angehörigen einer anglo-indischen Gemeinde in Kolkata einen Gottesdienst. Sie halten sich an die Corona-Abstandsregeln der indischen Regierung. Foto: Dibyangshu Sarkar/afp weiter
  • 231 Leser

Betrugsverdacht NRW stoppt Soforthilfe

Nordrhein-Westfalen stoppt wegen Betrugsverdachts vorübergehend die Soforthilfe-Auszahlungen für Selbstständige und Unternehmen in der Corona-Krise. Der Grund: Über gefälschte Internetseiten sollen Daten für betrügerische Anträge abgegriffen worden sein. Von dem Stopp seien tausende Antragsteller betroffen, sagte ein Sprecher des NRW-Wirtschaftsministeriums. weiter
  • 286 Leser

Boris Johnson Zustand stabilisiert sich

Der Vater des an Covid-19 erkrankten britischen Premierministers Boris Johnson, Stanley Johnson, glaubt nicht an eine schnelle Rückkehr seines Sohns in die Amtsgeschäfte. Noch sei sein Sohn nicht über den Berg, sagte der 79-Jährige dem Radiosender BBC 4. Die Nachricht, dass der 55 Jahre alte Premier nach drei Tagen die Intensivstation es St. Thomas‘ weiter
  • 297 Leser

Bundeswehr AKK: Mali-Einsatz weiterhin wichtig

Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer hat ungeachtet der Corona-Krise eine Fortsetzung des Bundeswehreinsatzes im Anti-Terror-Kampf in der Sahel-Zone in Afrika angekündigt. Terroristen würden keine Rücksicht auf die Corona-Bekämpfung nehmen, sagte die CDU-Politikerin. In Mali nutzten Terroristen die aktuelle Situation, um Gelände gutzumachen. weiter
  • 340 Leser
Pop charts

Charts: „DSDS“-Sieger Ramon Roselly triumphiert mit Schlager

Nach seinem Sieg bei „Deutschland sucht den Superstar“ hat Ramon Roselly mit „Eine Nacht“ auch in den deutschen Single-Charts triumphiert. Als erster „DSDS“-Sieger seit Prince Damien („Glücksmoment“, 2016) sowie als erster Schlagerinterpret seit Beatrice Egli („Mein Herz“, 2013) habe Roselly weiter
  • 222 Leser

Corona-Krise Die Türkei hilft Libyen

Die Türkei hat zur Bekämpfung des Coronavirus Hilfsgüter nach Libyen geschickt. Das Verteidigungsministerium in Ankara teilte am Freitag mit, dass ein Transportflugzeug des Militärs auf Anweisung von Präsident Recep Tayyip Erdogan „medizinische Güter“ zu den „libyschen Brüdern“ und den türkischen Kräften dort gebracht weiter
  • 443 Leser
Museen

Corona-Krise statt Party in Manhattan

Sieben Millionen Menschen besuchen jährlich das Met in New York – aber zum 150. Geburtstag ist es zu.
Das monumentale Historiengemälde „Washington durchquert den Delaware“ zum Beispiel: Es zeigt, wie die Rebellenarmee 1776 durch den eisigen Fluss zog, um dann bei Trenton die Truppen der englischen Kolonialherren zu schlagen. Der aus Schwäbisch Gmünd stammende Emanuel Leutze malte diese Ikone der amerikanischen Nation 1851 – und weiter
  • 191 Leser

CureVac Bald Studien für Impfstoff

Das Pharmaunternehmen CureVac ist bei seiner Arbeit für einen Impfstoff gegen das Coronavirus „voll im Plan“. Bald solle eine klinische Studie beginnen. „Im Juni, spätestens im Juli wollen wir mit rund 100 Personen starten“, sagte ein Sprecher. Sind die Ergebnisse ein paar Wochen später positiv gebe es Studien mit ein paar weiter
  • 377 Leser

Das große Bummeln

Spazierengehen galt bisher eher als biederes Seniorenhobby. Doch die aktuellen Auflagen machen es nun attraktiv für alle Altersklassen.
Ein frustrierter Heimarbeiter wusste einst ob der beflügelnden Wirkung von Frischluft. „Vom Eise befreit sind Strom und Bäche, durch des Frühlings holden, belebenden Blick. Im Tale grünet Hoffnungsglück“, jubelte Faust, als er dem Sumpf seines Studierzimmers für einen Osterspaziergang entfloh. Wie dem Helden aus Johann Wolfgang von weiter
  • 342 Leser
Leitartikel Igor Steinle zu Klimapolitik in Zeiten von Corona

Den Weckruf hören

Erinnert sich noch jemand an das Megathema des vergangenen Jahres? So hitzig der Streit über Sinn und Unsinn von Klimapolitik ausgetragen wurde, so ruhig ist es um die Energiewende geworden, seitdem Deutschland in der Corona-Krise steckt. Völlig zu Recht genießt die Eindämmung von Covid-19 momentan höchste Priorität. Doch wird sich das schon bald weiter
  • 339 Leser

Der Harte und der Zarte

Das neue Ermittlerduo aus Saarbrücken überzeugt bei seinem „Tatort“-Debüt auf ganzer Linie. Dafür gibt es vier Pistolen.
Das Böse ist in diesem „Tatort“ allgegenwärtig: Es ist in dem sadistischen Vater, der sein Kind mit Schlägen abhärten möchte, oder in dem Großvater, der in der Nazizeit Zwangsarbeiter ermordet hat und der jetzt seinen Enkel hasst, weil er diesen für zu weich hält. Es ist auch in dem Wettanbieter, der seinen Hund von der Brücke wirft, weiter
  • 181 Leser

Deutsche Post Pakete auch sonntags

Wegen der zurzeit großen Zahl an Paketsendungen schlägt die Deutsche Post vor, dass bei ihr vorübergehend auch sonntags gearbeitet werden darf. Der Einzelhandel dringt auf eine völlige Freigabe der Sonntagsöffnung für den Rest dieses Jahres. Dadurch bekämen von den Ladenschließungen hart getroffene Nicht-Lebensmittel-Händler die Chance, verlorenen weiter
  • 313 Leser

DFB-Boss befürchtet Insolvenzen

Die Angst vor den Folgen der Corona-Krise nimmt zu: Fritz Keller rechnet mit Pleiten im Amateur- wie Profibereich.
Die Botschaft von DFB-Boss Fritz Keller zum Osterfest war eindeutig. „Für viele unserer 25 000 Clubs geht es schlicht um die Existenz“, schrieb der Präsident des Deutschen Fußball-Bundes in einem offenen Brief an die mehr als 2,2 Millionen Spielerinnen und Spieler im Land. Selbst für den Profibereich fürchtet der 63-jährige Keller weiter
  • 292 Leser
Schauspieler

Dieter Laser ist gestorben

Er wurde von Gustaf Gründgens entdeckt, als er in jungen Jahren als nächtlicher Hoteldiener in Hamburg arbeitete. Der Beginn einer internationalen Karriere: Dieter Laser drehte mit Hollywoodstars, stand über Jahrzehnte unzählige Male auf zahlreichen Bühnen und war in vielen Filmen und Fernsehproduktionen zu sehen. Nun ist der Schauspieler, wie weiter
  • 143 Leser

Digitale Großbaustelle

Ein technologischer Ruck geht durch Deutschland – allerdings nicht ohne Ruckeln. Soll die Modernisierung des Landes gelingen, muss in vielen Bereichen noch zugelegt werden.
Ganz Deutschland sitzt im Hausarrest. Die Folgen: Büroarbeiten werden im Homeoffice erledigt, Videodienste boomen, es wird digital kommuniziert wie nie zuvor. Während der Kontaktsperre schlägt die Stunde des schnellen Internets. „Die Coronakrise hat uns die Bedeutung digitaler Technologien für Wirtschaft, Verwaltung und Gesellschaft sehr klar weiter
  • 374 Leser
Kommentar Mathias Puddig zu möglichen Schulöffnungen

Disziplin gefragt

Das ist ja mal ein Funken Hoffnung. Kurz vor Ostern sickert durch, dass die Leopoldina-Forscher baldige Schulöffnungen für möglich halten. Für den Fortgang der Coronakrise ist das wichtig, denn die Bundesregierung hat immer wieder betont, dass sie sich bei ihren Entscheidungen an der Expertise der Leopoldina orientiert. Doch Vorsicht: Ein Versprechen, weiter
  • 242 Leser

Drei Raumfahrer starten zur ISS

Unter beispiellosen Sicherheitsvorkehrungen wegen der Corona-Pandemie sind drei Raumfahrer pünktlich zur Internationalen Raumstation ISS gestartet. Die Sojus-Rakete mit den Russen Anatoli Iwanischin, Iwan Wagner und dem Nasa-Astronauten Christopher Cassidy hob am Donnerstag vom Weltraumbahnhof Baikonur bei sonnigem Wetter um 10.05 Uhr (MESZ) ab. Nach weiter
  • 186 Leser

Ein Jahr später: Nowitzki wehmütig

Basketball-Star Dirk Nowitzki hat zum Jahrestag seines letzten NBA-Heimspiels für die Dallas Mavericks zurückgeblickt. Bei Twitter schrieb er: „Tage wie heute sorgen dafür, dass ich es mehr vermisse. Danke für die Liebe.“ Foto: dpa weiter
  • 289 Leser

Einkaufen Nach der Panik kommt die Routine

Die große Zeit der Hamsterkäufe ist nach Einschätzung der Gesellschaft für Konsumforschung erst einmal vorbei. Die Nachfrage nach Hand-Desinfektionsmitteln stiegen von Februar an um mehr als 500 Prozent. Bei Mehl, Reis, Nudeln, Seife und Toilettenpapier verdoppelten sich die Zahlen. „Die Panik kann immer mal wieder aufflammen“, warnt weiter
  • 325 Leser

Entschädigung für Bahn-Pendler

Wiedergutmachung für Inhaber von Jahreskarten und Abonnements soll im Juni ausbezahlt werden.
Wer sich zwischen Juli 2019 und Januar 2020 über den Regionalverkehr geärgert hat, wird entlohnt. Tausende Pendler erhalten laut Verkehrsministerium eine Wiedergutmachung für besonders schlechte Leistungen. Geplant ist laut Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) eine Entschädigung der Jahreskarteninhaber in Höhe eines Monatskartentickets beziehungsweise weiter
  • 5
  • 182 Leser

EU schnürt Hilfspaket für die Wirtschaft

Mit einer halben Billion Euro sollen die Corona-Folgen abgefedert werden.
Nach tagelangen zähen Verhandlungen haben sich die EU-Finanzminister auf Hilfen von einer halben Billion Euro geeinigt, um Mitgliedstaaten, Firmen und Arbeitnehmer in der Corona-Krise zu unterstützen. Vereinbart wurde zudem die Schaffung eines „Wiederaufbaufonds“ für die Zeit nach der Krise. Dessen Finanzierung blieb aber offen. Italien weiter
  • 239 Leser

Europa schnürt ein Riesen-Paket

Nach langem Streit haben sich die EU-Finanzminister auf Hilfen für Staaten, Firmen und Arbeitnehmer geeinigt.
„Heute ist ein großer Tag europäischer Solidarität und auch Stärke“, atmete Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) auf, nachdem er sich mit seinen europäischen Amtskollegen nach langem Streit auf ein Hilfspaket für Arbeitnehmer, Firmen und schlingernde Staaten geeinigt hatte. Es hat einen Umfang von bis zu 540 Milliarden Euro, allerdings weiter
  • 296 Leser

Fest der Familie trotz Kontaktsperre

An Ostern wollen viele Menschen ihre Verwandten sehen. Die Corona-Maßnahmen stehen dem aber im Moment im Weg. Zum Glück gibt es viele Wege, um Erlebnisse zu teilen und Kontakt zu halten.
Zusammen backen, Eier bemalen, den Schokohasen suchen – Kinder haben oft am meisten Spaß an den Osterbräuchen. Umso härter trifft es viele Großeltern, Tanten und Onkel, dass sie ihre Enkel, Nichten und Neffen in diesen Corona-Zeiten nicht sehen und die Freude nicht unmittelbar mitbekommen werden. Verwandte, die getrennt wohnen, sollten Ostern weiter
  • 235 Leser

Firmengebäude nach Brand einsturzgefährdet

Ein Millionenschaden ist bei einem Brand eines Firmengebäudes in Achberg (Kreis Ravensburg) entstanden. Wie die Polizei mitteilte, brannte das Gebäude, in dem zwei Unternehmen untergebracht waren, am Donnerstag bereits lichterloh, als die Einsatzkräfte eintrafen. Es sei nicht mehr zu retten gewesen. Das Haus sei nach Einschätzung von Sachverständigen weiter
  • 152 Leser

Fliegen mit Hilfe

Die schwer von der Corona-Krise getroffene Fluggesellschaft Air France-KLM zeigt sich zuversichtlich, Finanzspritzen von den Regierungen Frankreichs und den Niederlanden zu bekommen. Hoher Verlust pro Stunde Die Lufthansa verhandelt wegen der Corona-Krise über Staatshilfe. „In Summe verlieren wir daher jede Stunde eine Million Euro unserer Liquiditätsreserve weiter
  • 298 Leser

Forscher: Schulöffnung für ältere Kinder bald möglich

Die Experten der Leopoldina wollen Bund und Ländern eine schrittweise Lockerung der Auflagen empfehlen. Sie raten auch zum Tragen von Masken.
Die Forschungsgemeinschaft Leopoldina will in ihrer mit Spannung erwarteten Stellungnahme zum weiteren Umgang mit der Corona-Krise offenbar eine schrittweise Öffnung der Schulen empfehlen. Wie der „Spiegel“ berichtet, soll sich die Öffnung auf ältere Schüler beschränken, weil ihnen zugetraut werde, vernünftig mit Schutzmasken umzugehen weiter
  • 428 Leser
Frohe Ostern

Frohe Ostern

Unseren Leserinnen und Lesern der Bietigheimer, Sachsenheimer und Bönnigheimer Zeitung wünschen Verlag und Redaktion in dieser von Einschränkungen geprägten Zeit frohe Ostern. Foto: Oliver Bürkle
Unseren Lesern der Bietigheimer, Sachsenheimer, Bönnigheimer Zeitung wünschen Verlag und Redaktion gerade in diesen von Einschränkungen geprägten Tagen Frohe Ostern. Foto: Oliver Bürckle weiter
  • 269 Leser

Fußball Fifa: Verbänden finanziell helfen

Der Fußball-Weltverband Fifa will seinen 211 Mitgliedsverbänden in der Corona-Krise finanziell helfen. Das kündigte Fifa-Präsident Gianni Infantino an. So soll die Auszahlung einer zweiten Rate aus dem sogenannten Forward-Programm vorzeitig an die nationalen Verbände ausgezahlt werden. Der Nachweis, ob 2019 und 2020 die Kriterien zum Erhalt der weiter
  • 144 Leser

Gericht Maßnahmen gegen Covid-19 rechtens

Der Gesundheitsschutz der Bevölkerung hat laut einem Beschluss des Bundesverfassungsgerichts angesichts der Corona-Pandemie Vorrang vor dem Schutz persönlicher Freiheiten. Auch wenn die befristeten Schutzmaßnahmen eine schwerwiegende Beeinträchtigung darstellten, seien diese zum Schutz der Gesundheit der Bevölkerung „nicht untragbar“, weiter
  • 339 Leser

Handwerk Weniger Bäcker und Metzger

Der seit Jahren anhaltende Abwärtstrend bei der Zahl der Bäcker und Fleischer in Baden-Württemberg setzt sich fort. Nach statistischen Zahlen des Zentralverbands des Deutschen Handwerks waren im vergangenen Jahr noch 1626 Bäckereibetriebe eingetragen. Fünf Jahre zuvor waren es rund 300 mehr. Bei den Fleischern waren im vergangenen Jahr 2238 Betriebe weiter
  • 342 Leser

Häufiger Negativzinsen

In der Corona-Krise beschleunigt sich der Trend.
Der Trend zu Negativzinsen auf dem Tagesgeldkonto hat sich nach Einschätzung des Vergleichsportals Verivox in der Corona-Krise beschleunigt. Nach Daten des Portals haben aktuell 80 Finanzhäuser Minuszinsen in ihren Preisaushängen veröffentlicht (Stichtag 8. April). Davon führten 23 Institute vom 9. März an Negativzinsen ein. Diese gelten zunächst weiter
  • 279 Leser

Heimkehr aus Wuhan

Mit Blumen begrüßt wurden medizinische Angestellte, nachdem sie in ihre Heimat Bozhou im Osten Chinas zurückkehren konnten. Sie hatten in Wuhan bei der Behandlung von Covid-19-Patienten geholfen. Foto: str/afp weiter
  • 153 Leser
Coronavirus Baden-Württemberg

Helfer erhalten Hilfe

Die Hälfte der Tafelläden im Südwesten ist wegen der Pandemie geschlossen. Einige sind wieder geöffnet – auch dank Schülern und Kurzarbeitern.
Hilli Pressel hat in diesen Wochen alle Hände voll zu tun. Sie ist stellvertretende Projektleiterin bei der Schwäbischen Tafel Stuttgart, die vier Tafelläden in der Landeshauptstadt und in Fellbach betreibt. Neben ihrer normalen Arbeit hat sie aktuell vor allem mit Hilfsangeboten zu tun. „Es fühlt sich an, als würde eine Welle der Hilfsbereitschaft weiter
  • 147 Leser

Hertha BSC Labbadia übernimmt

Bruno Labbadia löst beim Fußball-Bundesligisten Hertha BSC Alexander Nouri als Cheftrainer ab. Wie der Hauptstadtclub bekanntgab, übernimmt der 54-Jährige ab Montag in Berlin die Mannschaft und bringt seinen langjährigen Vertrauten Eddy Sözer als Co-Trainer mit. Labbadia wird dann das aufgrund der Coronavirus-Pandemie nur stark eingeschränkt weiter
  • 138 Leser
Corona-Krise

Hilflose Amerikaner

Die USA haben ein Billionen-Dollar-Paket zur Unterstützung der Wirtschaft und der Menschen geschnürt, aber es mangelt an der Umsetzung.
Das Coronavirus hat die weltgrößte Volkswirtschaft, die USA, in den Würgegriff genommen. Binnen drei Wochen haben knapp 17 Mio. Amerikaner Erstanträge auf Arbeitslosengeld eingereicht. Volkswirte rechnen mit Unternehmenspleiten und Massenarbeitslosigkeit, die die Weltrezession vor zwölf Jahren in den Schatten stellen werden – weiter
  • 348 Leser

Keine Händel-Festspiele

Aufgrund der Corona-Pandemie sind die diesjährigen Händel-Festspiele in Halle abgesagt worden. Das Musik-Festival sollte vom 29. Mai bis 14. Juni stattfinden. Siegfrieds Abenteuer Die Europäischen Wochen Passau starten eine digitale Mitmachaktion rund um das mittelalterliche Heldenepos „Das Nibelungenlied“. Die 39 Abenteuer des Helden weiter
  • 145 Leser
Hancock

König des Jazz

Herbie Hancock wird als „König des Jazz“ gefeiert, doch das war ihm nie genug. Ob Rock oder Rap, schon immer ist der US-Pianist seiner Neugier gefolgt und hat damit seine Fans begeistert. Am Ostersonntag wird er 80. Foto: Manuel Lopez/Keystone/dpa weiter
  • 167 Leser

Konzerte Feidman und Bocelli online

Der Klezmer-Klarinettist Giora Feidman und Andrea Bocelli geben am Ostersonntag Konzerte online. Feidman wird auf Facebook und Instagram zu hören sein, sein Konzert beginnt um 16 Uhr. Der blinde italienische Tenor Andrea Bocelli (61) singt um 19 Uhr im Dom zu Mailand. Das Konzert wird auf Bocellis Youtube-Kanal gestreamt. Der Sänger wird unter anderem weiter
  • 183 Leser

Kretschmanns Corona-Flüsterer

Ein intimer Kreis aus Wissenschaftlern berät den Ministerpräsidenten in der Viruskrise. Wer sind die Forscher, denen der Regierungschef vertraut?
Zwei Virologen, zwei Epidemiologen und ein Intensivmediziner – alles renommierte Wissenschaftler mit langen Publikationslisten, vier von ihnen Professoren, einer Medizinaldirektor am Landesgesundheitsamt: Das ist der Beraterkreis, den sich Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) zum besseren Verständnis der Ausbreitung des Corona-Virus weiter
  • 312 Leser

Laserspezialist fertig Teile für Beatmungsgeräte

Blut statt Kerosin: Der Laserspezialist Trumpf aus Ditzingen (Kreis Ludwigsburg) rüstet derzeit Laserdioden um, die eigentlich in der Industrie zum Einsatz kommen. Bislang messen diese die Sauerstoffmenge beim Betanken von Flugzeugen. Jetzt sollen sie in Beatmungsgeräten verbaut werden und dort die Sauerstoffsättigung im Blut der Patienten messen. weiter
  • 5
  • 362 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Dagmar Frederic Nach Ansicht des DDR-Unterhaltungsstars ist die Bezeichnung „Schlager“ kein Schimpfwort für einen Song. Ein Titel werde ohnehin erst ein Schlager, wenn er viel gespielt werde und ins Ohr gehe, sagte die Sängerin und Moderatorin, die am 15. April 75 Jahre alt wird. Sie fühle sich geehrt, wenn man sie als Schlagersängerin weiter
  • 170 Leser

Medaillen-Traum verschoben

Arthur Abele konzentriert sich nach der Olympia-Verlegung auf Tokio 2021. Die trainingsfreie Zeit überbrückt der 33-Jährige im „Home-Office“.
Ein Rudergerät durfte zuhause einziehen, ein Fitnesstrampolin auch. „Daran hat vor allem der Kleine seinen Spaß“, sagt Arthur Abele, „und alles was ihn gerade ablenkt, ist natürlich hilfreich.“ Pragmatismus in Zeiten von Corona. Auch von einem Europameister im Zehnkampf wird der verlangt. Statt auf der Tartanbahn im Ulmer weiter
  • 404 Leser

Neue Emojis erst später

Wegen der Corona-Krise wird man im nächsten Jahr keine neuen Emojis auf dem Handy finden. Die Erweiterung wurde auf September 2021 verschoben. Entwickler brauchen danach noch rund ein halbes Jahr, um die Symbole umzusetzen. Zahl der Windräder steigt Der Zubau neuer Windräder an Land hat seit Jahresbeginn Fahrt aufgenommen. Im ersten Quartal wurden weiter
  • 283 Leser

Nicht nur der Abiball steht auf der Kippe

Es sollte – wie für viele Jahrgänge zuvor – der Sommer ihres Lebens werden. Sie wollten feiern, reisen, jobben und sich aufs Studium vorbereiten. Doch jetzt herrscht vor allem eines: große Ungewissheit. Abiturienten erzählen, wie es ihnen dami
An den „Baff-Moment“ – so nennt er das – kann sich Sebastian Schneider, 18, noch genau erinnern. Freitag, 13. März, Englischunterricht: Corona wütet schon mehrere Wochen in China und Italien, in Deutschland aber scheint das Virus noch nicht so richtig angekommen zu sein. Zumindest steht das Leben noch nicht still. Als Sebastians weiter
  • 646 Leser
Kommentar Dieter Keller zum Rettungspaket der EU-Finanzminister

Nur Kredite helfen nicht

Gerade noch rechtzeitig vor Ostern haben sich die Finanzminister der EU auf ein Hilfspaket geeinigt, um die Folgen der Corona-Pandemie für die Staaten, Unternehmen und Arbeitnehmer abzufedern. Es war reichlich mühsam, schon weil alle Seiten die Verhandlungen zur Prestigesache gemacht haben. Da waren Kompromisse besonders schwierig. Insbesondere Italien weiter
  • 230 Leser
Kommentar Caroline Strang zum Umsatzminus im Online-Handel

Nur wenig Gewinner

Unser Wirtschaftssystem ist kein Nullsummenspiel. Was der eine verliert, gewinnt nicht automatisch ein anderer. So einfach funktioniert es nicht, auch nicht im Handel. So mag zunächst befremdlich erscheinen, dass der Online-Handel nicht von der Corona-Krise und den darum geschlossenen Läden profitiert. Eigentlich sollte man ja davon ausgehen, dass weiter
  • 283 Leser

Ölförderung soll drastisch sinken

Die Opec einigt sich auf eine Begrenzung der Produktiton. Auch Mexiko hat einer Drosselung zugestimmt.
Die größten Ölförderländer wollen deutlich weniger fördern als bisher, um den Verfall des Ölpreises zu stoppen. Die Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) und ihre Partnerländer vereinbarten am Freitagmorgen, die Produktion im Mai und Juni um insgesamt 10 Mio. Barrel pro Tag zurückzufahren. Auch Mexiko hat nach Angaben von Präsident weiter
  • 305 Leser

Österreich Mehr Infizierte als gedacht

In Österreich sind laut einer Studie deutlich mehr Menschen mit dem Coronavirus infiziert als die offizielle Statistik des Landes ausweist. Im Vergleich zu den Anfang April offiziell als infiziert ausgewiesenen rund 8500 Menschen seien tatsächlich wohl etwa 28 500 Personen betroffen gewesen, teilte das Meinungsforschungsinstitut Sora am Freitag weiter
  • 187 Leser

Polizeikontrolle Marihuana im Kofferraum

Bei einer Fahrzeugkontrolle auf der A6 in Fahrtrichtung Nürnberg hat die Polizei mehrere Kilogramm Marihuana entdeckt. Im Auto saßen nach Auskunft der Polizei vier Insassen. Während der Überprüfung an der Anschlussstelle Bretzfeld im Hohenlohekreis flüchtete plötzlich einer der Mitfahrer. Er wurde nicht mehr gefunden. Im Kofferraum des Fahrzeuges weiter
  • 154 Leser

Quarantäne Zentrum geht in Betrieb

Mit dem Coronavirus infizierte Flüchtlinge aus Unterkünften in ganz Baden-Württemberg können von Samstag an in Althütte (Rems-Murr-Kreis) in Quarantäne gehen. Das teilte das Regierungspräsidium Stuttgart mit. Der Start der Einrichtung solle für eine Entlastung in den vier Landeserstaufnahmeeinrichtungen sorgen. Im ehemaligen Freizeitzentrum weiter
  • 131 Leser
Mittwochslotto

Quoten zum Mittwochslotto

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 1 296 568,30 EUR Gewinnklasse 2 374 613,00 EUR Gewinnklasse 3 12 917,60 EUR Gewinnklasse 4 4273,10 EUR Gewinnklasse 5 208,10 EUR Gewinnklasse 6 44,50 EUR Gewinnklasse 7 21,70 EUR Gewinnklasse 8 10,50 EUR Gewinnklasse 9 5,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 weiter
  • 172 Leser

Randale Frau bespuckt Polizisten

Eine 35-Jährige hat unter der Behauptung, mit dem Coronavirus infiziert zu sein, einen Polizisten der Bundespolizei angespuckt. Sie sei zuvor am Bahnhof in Offenburg (Ortenaukreis) kontrolliert worden, da sie herumschrie und verkündet haben soll, Drogen genommen zu haben, teilte die Polizei am Freitag mit. Da sie sich nicht ausweisen konnte, wurde weiter
  • 152 Leser
Hintergrund

Robert-Koch-Institut bittet Bürger um Datenspende

hat das Robert-Koch-Institut (RKI) momentan So arbeitet die dem Bundesgesundheitsministerium unterstellte Organisation als Teil eines europäischen Teams an einer Smartphone-App, mit der die Covid-19-Pandemie eingedämmt werden soll. Diese soll nach Ostern verfügbar sein. „Ich gehe davon aus, dass wir zwischen 15. und 19. April die erste App weiter
  • 355 Leser

Ruder-WM gestrichen

Mit der Weltmeisterschaft fällt das nächste sportliche Top-Event im Jahr 2020 der Coronakrise zum Opfer. Die vom 16. bis 23. August im slowenischen Bled angesetzten Welttitelkämpfe wurden abgesagt und werden auch nicht neu terminiert. Basketball-EM verschoben Basketball Die Europameisterschaft in Deutschland, Italien, Tschechien und Georgien findet weiter
  • 152 Leser

Rüstung Bund genehmigt mehr Exporte

Die Bundesregierung hat in den ersten drei Monaten dieses Jahres etwas mehr Rüstungsexporte genehmigt als im Vorjahreszeitraum. Der Wert der erlaubten Lieferungen lag im Zeitraum von Januar bis März bei 1,16 Milliarden Euro und damit 45 Millionen Euro höher als im ersten Quartal des vergangenen Jahres. Das geht aus einer Antwort des Bundeswirtschaftsministeriums weiter
  • 267 Leser

Saisonarbeiter aus Rumänien sind gelandet

Jetzt kommen wieder Erntehelfer in den Südwesten: Am Donnerstag landete auf dem Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden das erste von mehreren Flugzeugen mit Erntehelfern aus Rumänien. Die Arbeitskräfte sollen in der jetzt laufenden Spargelernte eingesetzt werden; später auch für Erdbeeren. Nachdem die Einreise von Arbeitern aus Osteuropa zunächst wegen weiter
  • 173 Leser

SAP Erwartungen gebremst

SAP blickt vor dem Hintergrund der Coronakrise vorsichtiger auf das laufende Jahr. Beim Umsatz sei nun währungsbereinigt mit 27,8 bis 28,5 Mrd. EUR statt 29 Mrd. EUR zu rechnen. Die Geschäftstätigkeit in den ersten beiden Monaten des ersten Quartals sei aber noch solide gewesen. Der Softwarekonzern hat den Vertrag von Finanzchef Luka Mucic verlängert. weiter
  • 315 Leser

Schließung rechtens

Ein Fitnessstudio-Betreiber scheitert vor Gericht.
Der Betreiber eines Fitnessstudios ist vor dem Verwaltungsgerichtshof (VGH) Baden-Württemberg mit einem Eilantrag gegen die vorübergehende Schließung wegen der Coronavirus-Pandemie gescheitert. Für die Rechtmäßigkeit der Schließung von Einrichtungen durch eine Rechtsverordnung sei unerheblich, ob gerade in diesen die Krankheit festgestellt worden weiter
  • 113 Leser

Selber färben ist angesagt

Die Geflügelbranche im Südwesten bekommt das durch die Corona-Krise veränderte Einkaufsverhalten zu spüren. Bunte Ostereier werden kaum verkauft. Viele Verbraucher färben selbst. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa weiter
  • 300 Leser
Querpass

Shopping für Sportliche

Sporthallen geschlossen, Fitness-Studios sind zu, und selbst das Fit halten auf den beliebten Laufstrecken hat über die Osterfeiertage so seine Tücken, wenn sich überall die Frischluft-Fanatiker tummeln. Und solange noch ein paar Geschäfte offen haben, muss man ja auch noch das eine oder andere erledigen. Es gibt jedoch eine Möglichkeit, wie man weiter
  • 313 Leser

SPD fordert Millionen für Nachhilfe

Die Fraktion im Landtag will Schüler fördern, die wegen geschlossener Schulen viel verpasst haben.
Die Landtagsfraktion der SPD fordert die grün-schwarze Landesregierung auf, ein zehn Millionen Euro umfassendes Nachhilfeprogramm für Schüler aufzulegen. Einen entsprechenden Parlamentsantrag hat die Fraktion am Dienstag verabschiedet, er liegt dieser Zeitung vor. Mit der Initiative verfolgen die Sozialdemokraten zwei Ziele: Erstens sollen durch weiter
  • 136 Leser
STICHWORT Gerichtsbeschluss

Stichwort Gerichtsbeschluss

Das Bundesverfassungsgericht hat den Eilantrag eines Antragstellers aus Bayern abgelehnt, der die Beschränkungen zur Eindämmung des Coronavirus im Freistaat außer Kraft setzen wollte. Er hielt die im März erlassenen Maßnahmen der Landesregierung für viel zu weitgehend. Er könne derzeit etwa keine Partnerschaft anbahnen, mit anderen Menschen musizieren weiter
  • 214 Leser

Studenten unterstützen in Kliniken, Laboren und Ämtern

In Baden-Württemberg haben sich bereits mehr als 5000 Studenten als Helfer gemeldet, und rund 1000 von ihnen arbeiten schon in der Corona-Krise in Krankenhäusern, Gesundheitsämtern oder Laboren. Das teilte das Wissenschaftsministerium mit. Theresia Bauer (Grüne) hatte am 18. März Studenten dazu aufgerufen, sich bei den medizinischen Fakultäten weiter
  • 141 Leser
Bucks heile Welt

Top-Häschen

Lange war es ein Rätsel, aber endlich ist klar, warum die Leute seit Wochen Klopapier horten. Es geht gar nicht um Geschäftemacherei, geschweige denn um das Papier selbst, und sei es noch so zentimeterdick auf allen fünf Lagen mit Aloe vera beschichtet. Was die Menschen wirklich wollen, sind die Rollen! Tatsächlich sind Klopapier-Innenrollen seit weiter
  • 272 Leser

Verkehr 80-jähriger Geisterfahrer

Ein 80-Jähriger ist bei Heidelberg mit einem Kleintransporter entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung gefahren. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, meldeten Verkehrsteilnehmer den Mann, sodass die Beamten ihn am Donnerstagabend ausfindig machen konnten. Der Senior habe einen verwirrten Eindruck gemacht und sei räumlich wie zeitlich desorientiert weiter
  • 124 Leser

Viele Infizierte in Heinsberg unentdeckt

15 Prozent immun, Sterblichkeit 0,37 Prozent: Neue Daten aus Gangelt machen Hoffnung. Doch es gibt Zweifel.
Eine neue Studie aus dem vom Coronavirus besonders betroffenen Kreis Heinsberg in Nordrhein-Westfalen hat Hoffnung auf baldige Lockerungen der strengen Maßnahmen gemacht. Wissenschaftler der Universität Bonn untersuchen mit weiteren Experten, wie sich das Virus ausbreitet. Im Blickpunkt ist vor allem die Gemeinde Gangelt, die als Epizentrum der Pandemie weiter
  • 274 Leser

Was wird aus Hilfsangeboten der Südwest-Firmen?

Landeswirtschaftsministerin mahnt Verbindlichkeit für Hersteller von Medizinprodukten und Masken an.
Als Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) am 23. März die heimische Wirtschaft bat, zur Bewältigung der Corona-Krise in die Produktion von Beatmungsgeräten und Atemschutzmasken einzusteigen, war die Resonanz riesig. 360 Angebote sind bislang eingegangen – aus Sicht des Staatsministeriums ein Riesenerfolg. weiter
  • 330 Leser

Was wird aus Hilfsangeboten?

Baden-Württembergs Wirtschaftsministerin mahnt Verbindlichkeit für heimische Hersteller an.
Als Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) am 23. März die heimische Wirtschaft bat, zur Bewältigung der Corona-Krise in die Produktion von Beatmungsgeräten und Atemschutzmasken einzusteigen, war die Resonanz riesig. Rund 360 Angebote sind bislang eingegangen – aus Sicht des Staatsministeriums ein weiter
  • 295 Leser

Weitere 44 Verdächtige ermittelt

Ein Logopäde aus Würzbug soll sich an Kindern vergangen haben. Er bringt die Polizei auf die Spur weiterer Täter.
Angestoßen durch den Missbrauchsskandal um einen Würzburger Logopäden hat die Polizei weitere 44 Verdächtige ermittelt. Einer davon lebe in Bayern, sagte Oberstaatsanwalt Thomas Goger von der Zentralstelle Cybercrime Bayern. 17 weitere Verdächtige seien im Ausland – in der Schweiz, in Österreich, Frankreich, Belgien und Italien. Zudem sei weiter
  • 155 Leser

Wie Sportler in Coronazeiten helfen

Scharapowa, Martinez und Co engagieren sich auf vielfältige Art und Weise.
Maria Scharapowa als Seelsorgerin? Tatsächlich animierte die Coronakrise die ehemalige Tennis-Weltranglistenerste zu einem kuriosen Schritt. Die 32-Jährige veröffentlichte in den sozialen Netzwerken ihre Handynummer mit einem Aufruf. „Schreibt mir! Erzählt mir, wie es euch geht, stellt mir Fragen oder sagt einfach Hallo“, schrieb die weiter
  • 397 Leser

Zahnärzte sauer wegen Verordnung

Die Landesregierung lässt nun Behandlung nur noch im Notfall zu. Die FDP kritisiert das „faktische Berufsverbot“.
Die grün-schwarze Landesregierung hat die Corona-Verordnung neu überarbeitet. Die Änderungen seien am Donnerstagabend vom Ministerrat beschlossen worden, heißt es in einer Mitteilung von Karfreitag. In der neuen Fassung wird Prostitution gänzlich verboten, in Landeserstaufnahmeeinrichtungen dürfen Neuankömmlinge für 14 Tage abgesondert und unter weiter
  • 318 Leser