Artikel-Übersicht vom Dienstag, 14. April 2020

anzeigen

Regional (82)

Ein freundlicher Mittwoch

Die Spitzenwerte: 13 bis 17 Grad. 

Am Mittwoch gibt es auf der Ostalb viel Sonnenschein bei maximal 13 bis 17 Grad. 13 Grad werden es in Neresheim, 14 in Bopfingen, 15 in Ellwangen, 16 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 17 Grad. In der Nacht zu Donnerstag ist es meist klar oder nur locker bewölkt. Es kühlt ab auf +4 bis -2 Grad. Am Donnerstag und Freitag

weiter

Shutdown befördert pfiffige Verkaufsideen

Einzelhandel Eine kreative Verkaufsstrategie trotz verordneter Zwangsschließung hat der Aalener Schuhstadel: Den gewünschten Schuh können Kunden direkt am Schaufenster des Geschäfts in der Aalener Innenstadt sofort mit Nummer und Größe via Smartphone bestellen. Foto: opo

weiter
  • 5
  • 939 Leser

Zahl des Tages

1061

Corona-Erkrankte meldet das Landratsamt Ostalbkreis nach den Ostertagen. Die Zahl der aus der Isolation entlassenen Menschen stieg auf 526, die Zahl der aktiven Fälle sank auf 521 Menschen. Leider erhöhte sich die Zahl der Verstorbenen von 11 auf 14 Menschen.

weiter
  • 815 Leser
Geistliches Wort in der Corona-Krise

Leben ohne Gott – unmöglich

Aalen. „Nachdenklichkeit heißt: es bleibt nicht alles so selbstverständlich, wie es war.“ (Philosoph Hans Blumenberg). Wir lernen auf neue Weise, wer tatsächlich unsere Nächsten sind. Da ist es von Vorteil, wenn wir uns etwas zu sagen haben. Quengelnde Kinder und Partner tragen nicht zur Entspannung der Lage bei. „Eines Tages,

weiter
  • 237 Leser

Sanierung am Landratsamt

Infrastruktur Parkplätze und Fahrbahn werden ab Ende April erneuert.

Aalen. Am 20. April beginnt die Sanierung der Fahrbahnflächen und Stellplätze rund um das Landratsamt in Aalen. In der ersten Bauphase wird die Zufahrt zum Landratsamt nur über die Julius-Bausch-Straße möglich sein. Die Zufahrt von der Wilhelm-Merz-Straße kommend über die Kocherbrücke ist ausschließlich als Baustellenzufahrt zugänglich. Rund

weiter
  • 332 Leser

Abstand halten auf Markt

Ellwangen. Aus aktuellem Anlass bittet das Ordnungsamt Ellwangen die Besucherinnen und Besucher des Ellwanger Wochenmarkts und Bauernmarkts, den vorgeschriebenen Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten. Der Wochenmarkt findet weiterhin wie gewohnt statt.

weiter
  • 5
  • 676 Leser
Polizeibericht

Motorradfahrer verletzt

Mainhardt. Am Montag verletzte sich bei Mainhardt im Kreis Hall ein Motorradfahrer schwer. Laut Polizei war der 73-Jährige gegen 11.30 Uhr von Gailsbach kommend in Richtung Geiselhardt unterwegs. Kurz hinter einer leichten Linkskurve kam der Biker ins Schleudern und anschließend von der Fahrbahn ab. Dabei stürzte der Senior. Er musste in eine Klinik

weiter
  • 368 Leser
Polizeibericht

Schaukasten eingeschlagen

Ellwangen. Zwischen Sonntagmittag und Montagnachmittag wurde in der Karlstraße in Ellwangen ein Glaselement vom Schaukasten für Filmwerbung eingeschlagen. Das berichtet das Polizeipräsidium. Der entstandene Sachschaden beläuft sich laut Polizeibericht auf circa 500 Euro.

weiter
  • 301 Leser

So ist’s richtig

In der Meldung zu Stoffspendenaufrufen für selbst genähte Schutzmasken hat sich ein Zahlendreher in die Telefonnummer eingeschlichen. Die richtige Nummer für Spenden und Mitschneider/innen lautet Tel. (07961) 52-139.

weiter
  • 377 Leser
Polizeibericht

Weltkriegs-Granate gefunden

Blaufelden. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst rückte am Montagnachmittag in Blaufelden im Kreis Hall an und sicherte einen Sprengkörper. Gegen 13 Uhr hatte ein Anrufer gemeldet, dass er beim Radfahren im Bereich der Gammesfelder Straße eine verrostete Granate gefunden habe.

weiter
  • 360 Leser

Bücherschrank Kleine Schätze zu entdecken

Ellwangen. Für Literaturfreunde gibt es im Rathausinnenhof die Möglichkeit, an interessanten Lesestoff zu kommen. Dort sind im öffentlichen Bücherschrank gebrauchte, aber noch lesenswerte Bücher eingestellt, die kostenfrei mit nach Hause genommen werden können. Auch dürfe eigene Bücher gespendet werden. Der Bücherschrank im Rathausinnenhof

weiter
  • 146 Leser

Störung Ortschaften am Morgen stromlos

Ellwangen. Auf Grund einer Störung im 20 kV-Netz waren einige Ortschaften am Morgen zwischen 9.50 und 10.15 Uhr bei Ellwangen für etwa 25 Minuten stromlos. Betroffen war der Bereich auf Höhe der „Alten Steige“ bis Neunheim und Neunstadt, das teilt eine Sprecherin der EnBW ODR auf Nachfrage mit. Zur Störung kam es durch eine Fremd-Baumaßnahme,

weiter
  • 123 Leser

Ostern: Alle bleiben zuhause

Corona Während sich sonst über Ostern auf der A7 die Pkw wegen Verwandtenbesuchen, des Aufbruchs in den Kurzurlaub oder der ersten Rückreisenden stauen, erlebte unser Leser Ehrenfried Schütz auf einer Radtour eine komplett autofreie Autobahnbaustelle am Südportal des Virngrundtunnels.

weiter
  • 1254 Leser

Augenlicht schenken für die Ärmsten

Benefiz Wie die Christoffel-Blindenmission im vergangenen Jahr fast 2000 Menschen weltweit mit Operationen helfen konnte.

Aalen. Menschen mit Sehbehinderungen in Entwicklungsländern zu helfen, das liegt den Einwohnern aus Aalen am Herzen.

Die Christoffel-Blindenmission (CBM) hat im vergangenen Jahr von 554 Bürgerinnen und Bürgern aus Aalen insgesamt 59.207 Euro an Spenden erhalten. Mit dem Geld kann die CBM 1.973 Menschen in Asien, Afrika oder Lateinamerika am Grauen

weiter
  • 234 Leser

Bankkunden erhalten Geld zurück

Ausschüttung Die Kunden der VR-Bank Ostalb profitieren von einem günstigen Schadenverlauf in der Gemeinschaft.

Aalen. Mehr als 1000 Kunden der VR-Bank Ostalb haben insgesamt mehr als 33 000 Euro an Versicherungsbeiträgen zurückerhalten. Diese Kunden sind Teil der Mitglieder-Plus-Gemeinschaft der VR-Bank. Ihr Vorteil: Haben sie insgesamt einen günstigen Schadenverlauf, erstattet die R+V im Folgejahr bis zu zehn Prozent der eingezahlten Versicherungsbeiträge

weiter
  • 616 Leser

Beratung Kontaktstelle weiter erreichbar

Aalen. Die Kontaktstelle Frau und Beruf bietet auch in der aktuell schwierigen Phase Beratungen zu beruflichen Fragen wie Wiedereinstieg, Umorientierung, Existenzgründung und anderen an. Beratungen sind derzeit sowohl telefonisch als auch per E-Mail möglich. Zur Terminvereinbarung setzt man sich am besten per E-Mail mit den Mitarbeiterinnen der Kontaktstelle

weiter
  • 201 Leser

Haus Lindenhof sagt ab bis Juli

Schwäbisch Gmünd. Die Stiftung Haus Lindenhof sagt bis einschließlich Sonntag, 5. Juli, alle geplanten Termine – insbesondere Veranstaltungen mit externen Gästen – in ihren Einrichtungen für ältere Menschen und Menschen mit Behinderung ab. Dies legte die Geschäftsführungskonferenz der Stiftung am 6. April fest.

Diese Regelung umfasst

weiter
  • 334 Leser

Zahl des Tages

6500

Produkte wurden In diesem Jahr für den „Red Dot Award“ eingereicht und von einer Expertenjury einzeln geprüft. Einer der vergebenen Preise geht nach Lauchheim, für das neuartige „Superbolt-Tool“ erhält die Firma Nord-Lock die Auszeichnung in der Kategorie „Bestes Produktdesign 2020“.

Mehr auf Seite 26

weiter
  • 406 Leser
Kurz und bündig

Explorhino kommt zu Dir

Aalen Das Mitmach-Museum explorhino startet am Freitag, den 17. April, seine erste virtuelle Entdeckertour. Interessierte können kostenlos von Zuhause aus bei der interaktiven Tour durch die Ausstellung teilnehmen. Benötigt wird dafür ein Smartphone, Tablet oder Computer mit Internetzugang und Kamera sowie die kostenlose Software Zoom. Die Tour

weiter
  • 169 Leser

60 Jahre Ostermarsch: Friedensfahnen an Fenstern

Bewegung Die Veranstalter haben die Reden ins Netz gestellt und blicken auf die Geschichte zurück.

Ellwangen. Das 60-jährige Jubiläum der Ostermärsche konnte nicht öffentlich auf den Straßen begangen werden. Die Ostermarsch-Organisatoren entwickelten virtuelle Alternativen und riefen dazu auf, Friedensflaggen aus den Wohnungsfenstern zu hängen. An ihren Wohnungen im Ostalbkreis zeigten die Friedensbewegten Flagge. So schreibt es die Bewegung

weiter
  • 152 Leser
Polizeibericht

14-jähriger Radfahrer gestürzt

Aalen. Leichte Verletzungen zog sich am Montagnachmittag ein 14-jähriger Radfahrer zu, als er gegen 16 Uhr auf der Gartenstraße alleinbeteiligt vom Rad stürzte. Er wurde zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert.

weiter
  • 428 Leser
Polizeibericht

Mountainbike gestohlen

Aalen. Ein schwarz-weiß lackiertes Mountainbike der Marke Scott, Modell Scale 960, 28 Zoll, wurde am Sonntag zwischen 18 Uhr und 20 Uhr in der Ziegelstraße aus einem Hinterhof entwendet. Der Wert des Rades wird auf ca. 500 Euro beziffert. Hinweise hierzu bitte an die Polizei Aalen, Tel. (07361) 5240.

weiter
  • 412 Leser

Reh beißt zehnjähriges Mädchen

Polizeibericht Die Mutter brachte ihr Kind nach diesem Zusammentreffen im Landkreis Schwäbisch Hall ins Krankenhaus.

Rot am See. Im Polizeibericht aus dem benachbarten Landkreis Schwäbisch Hall, findet sich eine nicht alltägliche Meldung. Eine Anruferin teilte demzufolge am Montag der Polizei mit, dass sie gegen 10.30 Uhr mit ihrer Tochter und dem Familienhund im Wald zwischen Musdorf und Limbach unterwegs war. Plötzlich sei ein verletztes Reh aus dem Wald gelaufen

weiter
  • 747 Leser
Polizeibericht

Reifenplatzer auf Autobahn

Lauchheim. Auf der A7 kam am Montag gegen 10.35 Uhr ein 40-jähriger mit seinem Alfa Romeo zwischen Oberkochen und Westhausen in Richtung Würzburg aufgrund eines geplatzten Reifens nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanken. Verletzt wurde niemand, am Auto entstand ein Sachschaden von ca. 3000 Euro.

weiter
  • 565 Leser
Polizeibericht

Sachbeschädigung

Aalen-Fachsenfeld. Zwischen Donnerstagabend und Montagabend wurde in der Amalienstraße an einem dort abgestellten Anhänger beim Musikerheim die seitliche Begrenzungsleuchte am Rücklicht mit Gewalt abgeschlagen oder abgetreten. Hinweise auf den Verursacher nimmt der Polizeiposten Abtsgmünd unter der Rufnummer (07366) 96-660 entgegen.

weiter
  • 482 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Aalen-Dewangen. In der Reichenbacher Straße wurde am Dienstag gegen 13.35 Uhr ein geparkter Mercedes-Benz durch einen bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt. Ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von etwa 2500 Euro zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise nimmt der Polizeiposten

weiter
  • 506 Leser

Schutz steht an erster Stelle

Corona Hohe Zahl an Infizierten in der Landeserstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Ellwangen überrascht auch die Betreiber dort – wie es jetzt weitergeht.

Ellwangen

244 Bewohner der Landeserstaufnahmeeinrichtung in Ellwangen sind vom Covid-19-Virus infiziert – fast die Hälfte der gut 500 Bewohner dort. Das war die Meldungslage am Wochenende. Wie konnte das geschehen? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt das Regierungspräsidium Stuttgart (RP), das die LEA Ellwangen für das Land betreibt.

weiter
Kurz und bündig

Bürgeranfragen online stellen

Ellwangen-Röhlingen. Die geplanten Bürgersitzungen und Bürgerstammtische können derzeit wegen Corona allesamt nicht stattfinden. Anfragen können stattdessen online per E-Mail an die Ortschaftsräte oder direkt an Ortsvorsteher Walter Schlotter gerichtet werden unter der E-Mailadresse walter.schlotter@ellwangen.de

weiter
  • 487 Leser
Kurz und bündig

Albverein sagt alles ab

Bopfingen. Die Bopfinger Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins hat alle für April und Mai im Wanderplan vorgesehenen Wanderungen wegen der Corona-Krise abgesagt. Auch die geplante Wanderreise in die Kitzbühler Alpen, vom 17. bis 21. Juni 2020, steht auf der Kippe. Die Verantwortlichen denken an einen Ersatztermin und wollen diesen dann mitteilen.

weiter
  • 447 Leser
Kurz und bündig

Aquarelle auf Leinwand

Heubach. Im Kunstschaufenster in der ehemaligen Metzgerei Schurr in der Hauptstraße 60 in Heubach sind bis 24. April Kunstwerke als Aquarelle auf Leinwand von Roswitha Manuela Santangelo zu sehen. Das Kunstschaufenster gibt Künstlern die Gelegenheit, ihre Werke der Öffentlichkeit zu präsentieren. Interessierte können sich an das Kulturnetz Heubach

weiter
  • 281 Leser
Kurz und bündig

Ausstellung fällt aus

Essingen. Aufgrund der Corona-Verordnung haben die Macher in der Schloss-Scheune Essingen die Ausstellung „An die Wand mit den Sonnenkringeln!“ von Erwin und Margit Echternacht abgesagt. Die Schau sollte bis 26. April laufen. Auch der für 16. Mai geplante Kabarettabend mit Uli Masuth kann nicht stattfinden. Hierfür bereits erworbene Tickets können

weiter
  • 231 Leser

Früherer Verlagsleiter Eberhardt Looser verstorben

Nachruf Schwäbische Post und Gmünder Tagespost trauern um tief in der Region verwurzelten Medienmann.

Aalen / Schwäbisch Gmünd. Der frühere Verlagsleiter der Schwäbischen Post und der Gmünder Tagespost, Eberhardt Looser, ist am Karfreitag im Alter von 71 Jahren nach schwerer Krankheit gestorben. Eberhardt Looser hat fast 50 Jahre lang die Medienlandschaft Ostwürttembergs mitgeprägt. Er war tief im Ostalbkreis und in

weiter
  • 5
  • 287 Leser
Kurz und bündig

Hotline für Notversorgung

Oberkochen. Die Stadtverwaltung hat eine Hotline für alle eingerichtet, die nicht in der Lage sind, selbst einzukaufen oder über Angehörige oder Nachbarn einkaufen zu lassen. Die Notfalltelefonnummer (07364) 27444 ist montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr erreichbar.

weiter
  • 305 Leser
Polizeibericht

Hütte abgebrannt

Königsbronn. Am vergangenen Montag, gegen 21.30 Uhr, rückte die Feuerwehr zu einem Brand im Zahnbergweg aus. Eine Hütte stand in Flammen. Zeugen hatten das Feuer bemerkt und den Notruf gewählt. Die Feuerwehr löschte den Brand. In der Hütte lagerte Holz. Die Brandursache ist unklar. Die Polizei ermittelt.

weiter
  • 650 Leser
Kurz und bündig

Keine DAV-Versammlung

Oberkochen. Die für Samstag, 25. April, geplante Hauptversammlung der Sektion Oberkochen des Deutschen Alpenvereins entfällt aufgrund der Corona-Pandemie. Ein Ersatztermin wird voraussichtlich erst nach der Bergsaison ins Auge gefasst.

weiter
  • 338 Leser

Kinder treten nicht auf

Theater Grundschüler und Kindergartenkids treten erst nach Corona auf.

Bopfingen-Schloßberg. Die für den 28. und 29. April vorgesehenen Aufführungen der Grundschule und des Kindergartens Schloßberg „Das Schlüsselfräulein von Burg Flochberg und die Zwerge“ werden verschoben. Die Neuansetzung wird rechtzeitig bekannt gegeben.

weiter
  • 532 Leser
Kurz und bündig

Maibaumfest fällt aus

Bopfingen-Trochtelfingen. Aus aktuellem Anlass hat die Feuerwehrabteilung Trochtelfingen ihr für 30. April geplantes Aufstellen des Maibaumes mit Maibaumfest abgesagt.

weiter
  • 562 Leser

Rückblick auf erfülltes Wanderjahr 2019

Hauptversammlung Neuwahlen bei Bopfinger Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins.

Bopfingen. Hauptversammlung hielt die Bopfinger Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins noch vor Corona. Doris Wolfmaier vom Vorstandsteam blickte auf das Wanderjahr 2019 zurück: Es haben 2019 insgesamt 768 Teilnehmer mit 15 Wanderführern bei 32 Wanderungen 254 Kilometer zurückgelegt.

Erneut wurde das Musical im Kolpingtheater in Gmünd besucht.

weiter
  • 140 Leser

3250 Euro für „fiftyFifty-Taxi“

Spende Mit 3250 Euro unterstützt die SHW Storage & Handling Solutions GmbH aus Hüttlingen das fiftyFifty-Taxi und trägt so mit dazu bei, dass Jugendliche bis 25 Jahren an Wochenenden und an Abenden vor Feiertagen im Ostalbkreis zum halben Preis mit dem Taxi nach Hause fahren können. Achim Brommer (Mitte) überreichte, noch vor Corona, die Spende

weiter
  • 122 Leser

„Viele müssen auf der Straße arbeiten“

Ausland Wie der Mögglinger Lehrer Alexander Schurr die Corona-Krise in seiner neuen Heimat Mexiko erlebt.

Zapopan/Mögglingen. Leer gefegte Straßen in reicheren Vierteln, noch immer viel los in ärmeren Gegenden: So beschreibt Alexander Schurr aus Mögglingen die aktuelle Situation in Mexiko. Der Mögglinger unterrichtet seit eineinhalb Jahren an einer deutschen Schule in Zapopan, ein Stadtteil von Guadalajara – eine Großstadt

weiter
  • 293 Leser
Tagestipp

Das Glück erfüllter Gegenwart

Statt eines der bekannten Stücke der Staatsoper in Stuttgart zeigt sie noch bis zum 17. April den Dokumentarfilm „Das Glück erfüllter Gegenwart – 425 Jahre Staatsoper Stuttgart“. Diese Filmdokumentation von Rafael Rennicke und Philippe Ohl, kann kostenlos und in voller Länge auf der Webseite der Staatsoper angeschaut werden.

Das

weiter
  • 330 Leser
Kurz und bündig

Flying Penguins – verschoben

Westhausen-Lippach. Der Fanfaren- und Musikzug Lippach setzt die Serie seiner Kleinkunstveranstaltungen vorerst nicht fort. Am Freitag, 8. Mai, 20 Uhr, wären die Flying Penguins mit ihrem Programm „drhoim“ in Lippach zu Gast gewesen. Wegen der Coronavirus-Situation muss die Veranstaltung in der Turn- und Festhalle Lippach auf Freitag, 13. November

weiter
  • 402 Leser
Kurz und bündig

Gelbe Säcke auf dem Markt

Lauchheim. Das Lauchheimer Rathaus ist für den Publikumsverkehr geschlossen. „Gelbe Säcke“ der GOA gibt es deshalb zu den Marktzeiten dienstags und freitags beim Obst- und Gemüsestand von Herrn Danzer.

weiter
  • 528 Leser
Kurz und bündig

Zuause fit bleiben

Westhausen. Da wegen Corona kein gemeinsamer Sport möglich ist, bietet der TSV Westhausen von Montag bis Freitag ein tägliches „Express-Workout“ an. Es steht jeweils ab 18.30 Uhr unter www.tsvwesthausen.de bereit. Benötigt werden etwas Platz, ein Rechner mit Internetzugang und eine Fitnessmatte.

weiter
  • 4
  • 397 Leser

Echte Hingucker mit Pflegeauftrag

Tiere Was Daniela und Carsten Schmid als Halter an ihren Heidschnucken schätzen und warum die Rasse beliebt ist, obwohl es sich nicht wirklich um Wolllieferanten handelt.

Abtsgmünd-Laubach

Sie ist nicht nur für Kinder ein beliebter Halt, die Weide an der schmalen Verbindungsstraße zwischen Laubach und Bernhardsdorf. Auch viele Erwachsene – Radfahrer oder Wanderer – bleiben stehen, verschnaufen und beobachten dabei gerne die kleine Heidschnuckenherde von Daniela und Carsten Schmid.

Total süß ist es jetzt,

weiter
Buchtipp aus der Gmünder Stadtbibliothek

Kleiner Wolf in weiter Welt

Als sein Wolfsrudel die Höhle verlassen muss, will der Welpe Wido sie alle anführen, hält er sich doch für stark, mutig und geschickt. „Werde erst mal groß“, sagen sie ihm und ziehen los. Sie ziehen durch Schnee, Sturm und eisige Berge, Wido gibt alles um mitzuhalten. Doch er fällt weiter und weiter zurück. Schließlich biegt er falsch

weiter
  • 242 Leser

Warum „hallo-ostalb.de“ ein Erfolg ist

Online-Plattform Schon 240 Gutscheine verkauft. Umsatz von 17 500 Euro kommt dem lokalen Handel zugute.

Aalen. Die Online-Initiative „#zukunftschenken“ entwickelt sich zum Erfolgsmodell. Rund 240 Gutscheine, einzulösen bei Händlern, Gastronomen und Dienstleistern hier im Ostalbkreis, sind seit Beginn der Aktion am 1. April auf der regionalen Online-Plattform hallo-ostalb.de gekauft worden. Dieser Umsatz – bislang insgesamt 17 500

weiter
  • 5
  • 1679 Leser

Kreuzgangspiele Neuer Termin für Georg Queri

Die letzte Veranstaltung der Reihe Kreuzgangspiele extra 2019/2020 am 14. März musste coronabedingt abgesagt werden. Nun gibt es einen neuen Termin: Der Abend mit Franz Josef Strohmeier, Maria Hafner und den Texten des Münchner Autors Georg Queri findet am 10. Oktober, 19 Uhr, in der Stadthalle Kasten statt. Alle Karten behalten ihre Gültigkeit,

weiter
  • 784 Leser

Wortgewaltig Konzertlesung erst im März 2021

Die Konzertlesung „Moby Dick“ mit Christian Brückner und Elbtonal Percussion wird verschoben. Die Veranstaltung wird im Rahmen der Reihe wortgewaltig 2021 am 18. März 2021 in der Aalener Stadthalle zu erleben sein. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit, sie können bis zum 29. Mai dieses Jahres aber auch storniert werden. Weitere

weiter
  • 669 Leser

Ausfälle beim Kleinkunstfrühling

Mittlerweile hat die Corona-Pandemie die Kleinkunstreihe Hüttlingen eingeholt, sodass zwei von fünf geplanten Kleinkunstabenden ausfallen:

19. April: Bettina Castano & Hakim Ludin – Flamenco meets Percussion „Hands & Feet“. 15. Mai: Carrington-Brown & The Swonderful Orchestra“ – „Comic meets Classic“. weiter
  • 227 Leser

Bank gratuliert und sagt Dankeschön

Wirtschaft Ehrungen und Verabschiedungen bei der Bopfinger Bank Sechta-Ries

Bopfingen. Noch vor den Corona-Auflagen wurden bei der Bopfinger Bank Sechta-Ries eG langjährige Mitarbeiter geehrt. Allen wurde für ihr Engagement gedankt. Die Jubilare erhielten vom Vorstandsvorsitzenden Wolfgang Probst und der stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden Helga Sing Urkunden und Geschenke.

Für 40-jährige Betriebszugehörigkeit

weiter
  • 216 Leser

Feidman und Kabanova erst im Juli

Zur Eindämmung der Infektionsgefahr im Zusammenhang mit dem Corona-Virus wird die Veranstaltung „Giora Feidman und Alina Kabanova – Klezmer & more“ in der Stadthalle Aalen von Donnerstag, 21. Mai, auf Sonntag, 26. Juli, 18 Uhr verschoben. Bereits erworbene Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

Giora Feidman, der weltbekannte

weiter
  • 707 Leser

Bei den Wunderles zählt das Ehrenamt

Porträt Im Sport wie auch auf sozialer Ebene ist Hubert Wunderle (62) hoch engagiert. Auch seine Gattin Andrea Wunderle bringt sich ehrenamtlich in die Gesellschaft ein.

Oberkochen

Meine zweite Heimat ist der Tennis-Court.“ Das sagt Hubert Wunderle und er fügt hinzu: „Ehrenamt ist keine Last.“ Er muss es wissen, schließlich engagiert er sich schon seit drei Jahrzehnten für den Tennisclub Oberkochen. Wunderle schätzt sein Oberkochen, nicht ohne Stolz erwähnt er, dass er eine „Oberkochener

weiter
  • 5
  • 274 Leser

Von der Studiband zum Label

Musik Roman Spilek und Kim Hofman stehen seit langem zusammen auf der Bühne. Hofmann bringt neuen Song heraus.

Als sie das erste Mal in Stuttgart um die Häuser gezogen sind, damals noch als Studenten, hat Roman Spilek vermutlich keinen Gedanken daran verschwendet, dass Kim Hofmann und er Jahre später zusammen die Bühnen unsicher machen. Doch genau so hat sich das Duo der ehemaligen Musikstudenten kennengelernt und jetzt ist Kim beim Label des österreichischen

weiter
  • 124 Leser

Auf den Spuren einer Adelsfamilie

Publikation Ein Autorenteam fasst alle auffindbaren Epitaphe der Freiherren von Woellwarth in einem Buch zusammen.

Sie lebten in Heubach, Lauterburg, Essingen, Fachsenfeld, Neubronn, Laubach: Die Freiherren von Woellwarth sind seit Jahrhunderten in der Region ansässig und haben ihre Spuren hinterlassen – in Form von sogenannten Epitaphen. Erinnerungsmale aus Stein oder Holz, die einem Mitglied der adeligen Familie gewidmet sind. Keine Grabsteine, auch wenn

weiter

Drei Tests sind positiv – 90 negativ

Covid-19 Die Ergebnisse des Reihentests im Seniorenzentrum des Arbeiter-Samariter-Bunds (ASB) in Lindach sind da.

Schwäbisch Gmünd. Alle 93 Ergebnisse des Reihentests im Seniorenzentrum des Arbeiter-Samariter-Bunds (ASB) in Lindach liegen vor: Drei der insgesamt 50 getesteten Heimbewohner seien positiv, berichtet Daniel Groß, Leiter des ASB-Krisenstabs Baden-Württemberg. Alle 43 getesteten Mitarbeiter seien negativ.

Zu den Tests in dem Seniorenzentrum

weiter
  • 422 Leser

Wie die Aalener Kinos kämpfen

Pandemie Der Kinopark Aalen und das Kino am Kocher sind wegen Corona geschlossen. Was das für die beiden Häuser bedeutet.

Aalen

Zwei Kinos hat die Stadt Aalen. Zwei Kinos, die im Moment geschlossen haben, die die Coronakrise aber trotzdem ganz unterschiedlich trifft.

Kinopark Aalen

„Wir sind am Kämpfen“, sagt Ralf-Christian Schweizer von Kinopark Aalen. Denn was die Politik verspreche, funktioniere eigentlich wenig bis gar nicht. Schweizer vermisst ein vernünftiges

weiter

Tipps aus dem Umwelthaus in Corona-Zeiten

Nachhaltigkeit Challenges auf Facebook und Instagram. Aktive treffen sich virtuell und arbeiten weiter.

Aalen. Auch das Umwelthaus Aalen ist von den Corona-Maßnahmen betroffen: Das Torhaus ist für den Publikumsverkehr gesperrt. Die Geschäftsstelle des BUND Ostwürttemberg und das Büro von act for transformation sind weitgehend auf Home-office umgestellt. Die Erreichbarkeit mit Telefon-Umleitungen und Anrufbeantworter sei aber sichergestellt, heißt

weiter
  • 156 Leser

Fit bleiben mit allerlei Kohl und Ingwer

Gesundheit In diesem Teil unserer Serie „fit und gesund“ geht es um gesunde Landfrauenküche mit regionalen Produkten. Drinks zur Stärkung der Immunabwehr inklusive.

Schwäbisch Gmünd

Auch wenn die eigenen Gärten im April noch nicht üppig bestückt sind: Kochen mit regionalem Gemüse ist dennoch möglich – und kann sehr schmackhaft sein. Davon berichten Landfrauen aus der Region in unserer Serie „fit und gesund“. Was im Kochtopf landet:

Linsen und Spätzle, aber auch Gerichte mit Bohnen, Karotten,

weiter

„Capitano“ – für viele Held in der Krise

Corona Wie sich der Wasseralfinger Michael Felten in diesen Zeiten in großem Stil ehrenamtlich engagiert. Wem er hilft und wer ihn dabei unterstützt.

Aalen-Wasseralfingen

Alles Große in unserer Welt geschieht nur, weil jemand mehr tut, als er muss.“ Ob Michael Felten dieses Zitat aus dem Mund Hermann Gmeiners kennt, des Gründers der SOS-Kinderdörfer? Wahrscheinlich nicht. Aber das ist auch gar nicht so wichtig. Viel wichtiger ist, dass es jetzt, mitten in der Corona-Krise Menschen

weiter

Falschfahrerin auf der B 29 - Polizei sucht Geschädigte

Verkehr Die Gefahr durch einen Geisterfahrer besteht nicht mehr. 

Mögglingen. Zu einer Straßenverkehrsgefährdung kam es am Dienstagnachmittag, als eine 71-jährige VW-Lenkerin gegen 16.30 Uhr bei Mögglingen auf die B 29 auffuhr und diese in Richtung Essingen auf der Richtungsfahrbahn Stuttgart fortsetzte. Am Ende der Ausbaustrecke fuhr sie dann auf der richtigen Fahrspur und beendete danach

weiter
  • 1
  • 577 Leser

Hütte in Brand

Feuer Ein Hütte brannte am Montag in Königsbronn

Königsbronn. Gegen 21.30 Uhr rückte die Feuerwehr am Montag zu einem Brand im Zahnbergweg aus. Eine Hütte stand in Flammen. Zeugen hatten das Feuer bemerkt und den Notruf gewählt. Die Feuerwehr löschte den Brand. In der Hütte lagerte Holz. Warum der Brand ausbrach ist noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. 

weiter
  • 262 Leser
Kurz und bündig

Limesmuseum digital erleben

Aalen. Auch wenn das Limesmuseum wegen Corona geschlossen ist: Ein virtueller 3D-Rundgang und ein Imagefilm bieten Einblicke in das neu geschaffene Römermuseum in Aalen. Also einfach mal ins Internet gehen und www.aalen.de/limesmuseum eingeben.

weiter
  • 337 Leser

Roh oder gekocht?

Explorhino digital Wie Du Eier unterscheiden kannst ohne sie aufzuschlagen.

Aalen. Ist es Euch schon mal passiert, dass Ihr ein rohes Ei von einem gekochten nicht mehr unterscheiden konntet? Dr. Rhino zeigt Euch heute einen kleinen Trick, falls das passieren sollte.

So funktioniert’s: Dreht die beiden Eier auf einer Tischoberfläche schnell um die eigene Achse. Das Ei, das sich schneller dreht, ist das hartgekochte,

weiter

Italienisches Essen für das Pflegeheim

Spende Bernd Winkler und seine Mutter Elisabeth bedanken sich beim Team des Pflegeheims der Samariterstiftung in Ebnat.

Aalen-Ebnat Pünktlich um 13 Uhr hält der Lieferwagen vom Holzparadies Winkler aus Aalen-Beuren am Pflegeheim – beladen mit Pizzen und Spaghetti. Im Pflegeheim ist Schichtwechsel. Bernd Winkler klingelt, groß ist die Überraschung bei Pflegedienst-Leiterin Petra Stöcker und ihrem Team. „Das ist ein wunderschönes

weiter
  • 4
  • 1197 Leser

1770 bis 1775 – ein Genie in Neresheim

Kirchenkunst Vor 250 Jahren begann der Tiroler Martin Knoller in der Abteikirche Neresheim mit den Arbeiten am heute größten Deckenfresko der Welt.

Neresheim

In fünf Jahren, naheliegend immer in der wärmeren Jahreszeit, hat der Tiroler Martin Knoller sein Hauptwerk, die berühmten Deckenfresken in der Abteikirche Neresheim, geschaffen. Vom 22. Juni bis 26. September 1770 entstand zuerst das „Abendmahl“. Im Jahr darauf, zwischen Juni und September, die „Auferstehung Christi“.

weiter

Wie ein Aalener die Antarktis erforschte

Leute heute Horst Gerdau war vor 40 Jahren dabei, als die Deutschen ihre erste Forschungsstation am Südpol aufbauten. Was der Wissenschaftler erlebte und was er dabei lernte.

Aalen

Sechs Wochen mit fünf anderen Männern auf engstem Raum. Draußen minus 30 Grad. Was wie eine extreme Quarantäne-Situation klingt, war für den Aalener Horst Gerdau vor allem eins: Abenteuer. Vor 40 Jahren kehrte Gerdau aus der Antarktis zurück. Dort hatte der studierte Geodät gemeinsam mit seinen Forscherkollegen die Nächte in einer Biwakschachtel

weiter

Mehr Sicherheit für Kinder

Infrastruktur Am Ortseingang von Stödtlen entsteht derzeit eine neue Querungshilfe.

Stödtlen. Die Erschließung des Baugebietes „Hoffeld“ in Stödtlen schreitet zügig voran. Dort entstehen 18 neue Bauplätze am Ortseingang, aus Richtung Ellenberg kommend. Im Zuge dieser Maßnahme wird dort derzeit eine Querungshilfe nahe der Grundschule gebaut.

Damit wird ein barrierefreier Übergang geschaffen, um so zum Beispiel Kindern

weiter
  • 154 Leser

Neues Depot für Sammlung der Stadt

Stadtarchiv Wie die gut 150 Kunstgegenstände der Stadt neu katalogisiert und künftig aufbewahrt werden.

Ellwangen. Ob Landschaftsbild, Porträt oder Aktstudie, ob Ölmalerei, Radierung oder Linolschnitt – ungefähr 150 Bilder, Kleinskulpturen und andere Kunstgegenstände weist aktuell die städtische Kunstsammlung aus, die beim Kulturamt angesiedelt ist und durch das Stadtarchiv betreut wird. Jüngst wurde der Bestand neu erfasst und in einer eigens

weiter
  • 191 Leser

Refugium für den Nager

Natur Am Kressbachsee lebt der Biber schon seit zehn Jahren und ist überaus aktiv. Wie das Zusammenleben von Mensch und Tier gelingen kann.

Ellwangen

Ganze Arbeit leistet der Biber am Kressbachsee. Besonders am gegenüberliegenden Ufer des Badebereichs hat der fleißige Nager mit vielen kleinen Bäumen ein ideales Refugium gefunden, wo er sich so richtig austoben kann. Der Biber hat sich am Kressbachsee schon seit zehn Jahren angesiedelt. Überall liegen am Ufersaum vom

weiter

Ein Scheck vom Bündnis zur Förderung Jugendlicher

Bildung Wie sich das Regionale Bündnis für Arbeit für die berufliche Zukunft von Jungen und Mädchen einsetzt.

Aalen. Seit der Gründung im Jahr 1998 hilft das Regionale Bündnis für Arbeit Menschen dabei, einen Platz im Arbeitsleben zu finden. Zwar sind die Arbeitslosenzahlen seither deutlich gesunken, der Verein unterstützt aber weiterhin Maßnahmen zur Vermeidung und Bekämpfung von Arbeitslosigkeit. Auch in diesem Jahr fördert das Bündnis ein Projekt

weiter
  • 211 Leser

Kreisseniorenrat sagt Danke

Aalen. Der Kreisseniorenrat ist über die große Hilfsbereitschaft von privaten Initiativen, Vereinen, Einrichtungen und dem Landkreis mit seinen 42 Städten und Gemeinden positiv überrascht und überwältigt. Gerade in dieser schweren Zeit sei es von Bedeutung, insbesondere die Seniorinnen und Senioren zu unterstützen und vor allem nicht alleine

weiter
  • 546 Leser

Neues Papier für Antrag auf Soforthilfe

Coronakrise Das Wirtschaftsministerium hat im Hilfeprogramm die Antragsformulare geändert.

Heidenheim. Betriebe mit bis zu zehn Vollzeitbeschäftigten können nur noch die Corona-Soforthilfe BUND beantragen. Darauf weist die IHK Ostwürttemberg hin. Betriebe mit mehr als 10 und bis zu 50 Beschäftigten (Vollzeit) weiter die Corona-Soforthilfe LAND. Anträge mit alten Formularen sind gemäß Vorgabe des Wirtschaftsministeriums ab sofort ungültig

weiter
  • 606 Leser

Lauchheimer Nord-Lock gewinnt Design-Auszeichnung

Prämierung Das neuartige „Superbolt-Tool“ der Firma erhält einen der weltweit renommiertesten Design-Preise der Welt: den Red Dot Design Award.

Lauchheim

Der Red Dot Award ist ein Designwettbewerb, der die besten Produkte des Jahres prämiert. Die Auszeichnung „Red Dot“ hat sich international als eines der begehrtesten Qualitätssiegel für gutes Design etabliert. In diesem Jahr wurden mehr als 6500 Produkte eingereicht und von einer Expertenjury einzeln geprüft. Einer der vergebenen

weiter
  • 5
  • 837 Leser

Stromausfall in Ellwangen und Neunheim

EnBW ODR meldete am Morgen eine Störung - diese ist behoben

Ellwangen. Auf Grund einer Störung im 20 kV-Netz waren einige Ortschaften am Morgen zwischen 9.50 und 10.15 Uhr in Ellwangen für etwa 25 Minuten stromlos. Betroffen war der Bereich auf Höhe der „Alten Steige“ bis Neunheim und Neunstadt, das teilt eine Sprecherin der EnBW ODR auf Nachfrage mit. Zur Störung kam es durch

weiter
  • 687 Leser

Weltkriegs-Granate in Blaufelden gefunden

Ein Radfahrer fand die verrostete Granate

Blaufelden. Wie die Polizei berichtet, wurde in Blaufelden eine Weltkriegs-Granate gefunden. Am Montag gegen 13 Uhr meldete ein Anrufer, dass er beim Radfahren im Bereich der Gammesfelder Straße eine verrostete Granate gefunden habe. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst rückte an und sicherte den Sprengkörper.

weiter

Corona: Nahrungsergänzungsmittel können Infektion weder verhindern noch heilen

Verbraucherschutzminister Peter Hauk warnt vor Nahrungsergänzungsmittel.

Stuttgart. „Aus Angst vor dem Coronavirus hoffen manche Menschen, mit Nahrungsergänzungsmitteln einer Infektion mit COVID-19 (Coronavirus) vorbeugen zu können“, sagte der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk, am Dienstag (14. April) in Stuttgart. Bestärkt werden diese Verbraucher durch unlautere

weiter
  • 4990 Leser

Ostalbkreis: Mehrere Fahrradfahrer stürzen und verletzen sich

Aalen/Kösingen/Waldstetten. Gleich drei Fahrradfahrer sind am Montag gestürzt und haben sich teils schwer verletzt. Das teilt die Polizei am Dienstagmorgen mit.

Aalen. Leichte Verletzungen zog sich am Montagnachmittag ein 14-jähriger Radfahrer zu, als er gegen 16 Uhr auf der Gartenstraße alleinbeteiligt vom Rad stürzte. Er

weiter
  • 1
  • 3235 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

8.40 Uhr: Trotz des eindringlichen Appells der DRK Bergwacht Württemberg Orte zu meiden, wo eine Verletzung oder ein medizinischer Notfall einen schwierigen Abtransport erforderlich machen könnte, mussten die Bergretterinnen und Bergretter zu drei Einsätzen über die Osterfeiertage ausrücken.

8.20 Uhr: Wie die Nördlinger

weiter
  • 4
  • 3451 Leser

Drei Einsätze der DRK Bergwacht über die Osterfeiertage

Aalen/Stuttgart. Trotz des eindringlichen Appells der DRK Bergwacht Württemberg Orte zu meiden, wo eine Verletzung oder ein medizinischer Notfall einen schwierigen Abtransport erforderlich machen könnte, mussten die Bergretterinnen und Bergretter zu drei Einsätzen ausrücken. Das teilt die DRK-Bergwacht in einer Pressemeldung am Dienstag

weiter
  • 5
  • 4485 Leser

Drogenfund bei 28-Jährigem aus Nördlingen

Nördlingen. Wie die Polizei mitteilt, ist ein 28-Jähriger mit Drogen erwischt worden. Demnach wurde am Montag bei dem Mann aufgrund von polizeilichen Ermittlungen an seiner Wohnungstür geklingelt. Nachdem der 28-Jährige die Tür öffnete, stellten die Polizisten Marihuanageruch in der Wohnung fest und betraten diese. Dabei

weiter
  • 4
  • 2665 Leser

Regionalsport (4)

Sportmosaik

Neue Termine im Herbst?

Werner Röhrich über Terminfragen für Laufveranstaltungen in Corona-Zeiten.

Corona hält die Bevölkerung weiterhin in Atem. Täglich folgen neue Meldung über Absagen von Veranstaltungen, die bis weit in die nächsten Wochen – und Monate – hineinreichen. Auch der Ostalb-Laufcup – die Landschaftslaufserie der Schwäbischen Post und der Gmünder Tagespost – ist davon betroffen. Mit dem Virngrund-Waldlauf

weiter

TGOW turnt @home

Turngau Ostwürttemberg Online-Fitnessaktion der Turngaujugend.

Bewegung schaffen - und das auch in Zeiten von Corona! Die Turngaujugend Ostwürttemberg hat für diesen Zweck die Aktion „TGOW turnt @home“ ins Leben gerufen. Angesprochen sind alle großen und kleinen Turnerinnen und Turner und alle, die sich trotz geschlossener Hallen und Sportplätze gerne selbst herausfordern.

Jeden Montag werden über

weiter
  • 132 Leser

Video-Challenge voll in Fahrt

Social Media Vereinsmitglieder der Abteilungen der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach messen ihren Ideenreichtum in Videos.

Achim Pfeifer ließ es sich nicht nehmen und drehte mit Begeisterung einen tollen Video-Clip. Der Vorsitzende der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach zeigt damit, dass er voll hinter der Aktion seines Vereins steht. Das spüren die Sportler, die es einfach cool finden, dass selbst der Vorsitzende mitmacht bei der Quarantäne-Video-Challenge

weiter
  • 3
  • 201 Leser

Von der Erinnerung an den Saisonstart zehren

Handbike Kerstin Abele und Werner Rieger halten sich fit – und waren immerhin einmal am Start dieses Jahr.

Als Handbiker kann man wenigstens allein trainieren: Kerstin Abele und Werner Rieger, die beiden Ostalb-Spitzensportler dieser Disziplin, halten sich derzeit fit für bessere Zeiten. Und hatten wenigsten noch einen frühen Saisonauftakt in der Sonne, von dem sich nun in der Erinnerung zehren lässt.

Der European-Handbike-Circuit (EHC) startete noch

weiter
  • 1
  • 174 Leser

Überregional (79)

„Hätte auch anders kommen können“

Regierungschef Boris Johnson kann Klinik verlassen. Rückkehr ins Amt ist aber noch nicht zu erwarten.
Der einzige Lichtblick unter den vielen schlechten Nachrichten, die Gesundheitsminister Mat Hancock über die Ostertage verkündete, war die Entlassung Boris Johnsons aus dem Krankenhaus. Glücklicherweise gehörte der Premierminister nicht zu den mehr als 10 000 Todesopfern, die Covid-19 bisher im Land gefordert hat. „Es hätte auch anders kommen weiter
  • 388 Leser

„Tante Käthe“ wird 60

Rudi Völler konnte seinen 60. Geburtstag am Ostermontag zwar nicht in großer Runde feiern, doch dafür wurde es gemütlich. Bei Spaghetti und Wein feierte „Tante Käthe“ mit Frau Sabrina und den fünf Kindern. Foto: Peter Steffen/dpa weiter
  • 539 Leser

Große Ideen – kleine Chancen

Revolutionär klingende Vorschläge haben in Zeiten des Stillstands Hochkonjunktur. Doch so schön manches auf den ersten Blick klingt – es dürfte nicht realisiert werden.
Wer hätte sich Anfang des Jahres vorstellen können, dass Deutschland wochenlang fast stillsteht. Vieles, was scheinbar in Stein gemeißelt war, wird in Frage gestellt. Derzeit werden große Ideen wieder aus der Schublade geholt, die bisher keine Chancen hatten. Sieht das jetzt anders aus? Bedingungsloses Grundeinkommen: Das „BGE“ soll weiter
  • 802 Leser

Abgeordnete für Verzicht

Erhöhung der Diäten soll vorerst ausgesetzt werden.
SPD-Fraktionschef Rolf Mützenich erwartet, dass sich der Bundestag angesichts der Corona-Krise auf einen Verzicht der zum 1. Juli anstehenden Diatenerhöhungen verständigen wird. Er sei „zuversichtlich“, dass die Fraktionen im Verlauf der Woche „eine gemeinsame Lösung finden werden“, sagte er den Zeitungen der Funke Mediengruppe. weiter
  • 286 Leser

Abschluss ohne Abi-Prüfung?

Schülerbeirat schlägt Kombi-Lösung vor.
Der Landesschülerbeirat dringt darauf, nur noch Gesundheitsexperten darüber entscheiden zu lassen, ob Abschlussprüfungen an den Schulen stattfinden und wann und in welcher Form die Schulen wieder geöffnet werden. „Sollten die Gesundheitsbehörden und das Robert Koch-Institut dies aufgrund des Infektionsschutzes für unzumutbar einstufen, können weiter
  • 367 Leser
Abstandshymne

Abstandshymne Sting musiziert mit US-Comedian

„Don't Stand So Close To Me“ („Steh nicht so nahe bei mir“): Kaum ein Songtitel passt besser zu den derzeitigen Abstandsregeln. Für seine „Tonight Show“ spielte US-Comedian Jimmy Fallon nun das Lied der Band The Police gemeinsam mit deren Ex-Frontmann Sting und The Roots neu ein – jeder seinen Teil vor einer weiter
  • 219 Leser

Alan Kurdi Quarantäneschiff für Flüchtlinge

Für die 149 geretteten Flüchtlinge auf dem deutschen Rettungsschiff „Alan Kurdi“ zeichnet sich eine vorläufige Lösung ab: Italien erklärte sich bereit, ein Quarantäne-Schiff bereit zu stellen. Die Migranten an Bord des Rettungsschiffs könnten aufgrund der Gesundheitslage nicht in einem italienischen Hafen an Land gehen, teilte der weiter
  • 665 Leser

Assange hat zwei Söhne

Der Gründer der Enthüllungsplattform will seine Anwältin heiraten.
Wikileaks-Gründer Julian Assange ist während seines siebenjährigen Asyls in der Botschaft von Ecuador in London zwei Mal heimlich Vater geworden. Mutter der beiden inzwischen zwei und vier Jahre alten Jungen ist Stella Morris, ein Mitglied von Assanges Anwaltsteam. Sie seien seit 2017 verlobt und wollten bald heiraten, bestätigte die Anwältin. weiter
  • 330 Leser
Fußball

Aufbruchsignal nach Ostern?

Die Vereine trainieren wieder, im Mai soll es ohne Zuschauer weitergehen. Die DFL plant eifrig für die Fortsetzung der Bundesliga-Saison. Doch es gibt noch zahlreiche Hürden.
Während in vielen anderen Sportarten weiter fleißig verschoben und abgesagt wird, feilt die Deutsche Fußball Liga (DFL) an ihrem Masterplan für die Fortsetzung der Bundesliga-Saison ab Anfang Mai. Zwei Eckpunkte machte der seit Wochen im Fokus stehende Liga-Boss Christian Seifert in den Tagen vor dem ungewöhnlichen, fußballlosen Osterfest deutlich. weiter
  • 247 Leser

Außen souverän, innen angespannt

Das Coronavirus hat den Arbeitsalltag der Polizisten im Land stark verändert. Auf Streife gilt es, eine Balance zwischen Nähe und Distanz zu finden, berichtet ein Dienstgruppenleiter aus Karlsruhe.
Polizisten haben es oft mit schwierigen Situationen zu tun. Das ist die Natur ihres Geschäfts. Die Coronavirus-Pandemie mit der Einschränkung des öffentlichen Lebens bringt aber auch für die uniformierten Frauen und Männer neue Unsicherheiten mit sich. „Der Druck ist gewachsen“, sagt Gerald Lopp, der als Erster Kriminalhauptkommissar weiter
  • 219 Leser

Autohersteller Kaufprämie gefordert

Die Hersteller Volkswagen und BMW schlagen staatliche Anreize für Autokäufer vor, um die Corona-Krise zu überwinden. BMW-Vorstandschef Oliver Zipse sagte: „Wir sehen in einer Innovationsprämie eine doppelte Chance: Sie kann als Konjunkturmaßnahme die Wirtschaft ankurbeln und gleichzeitig den Umstieg der Kunden auf klimaschonende Technologien weiter
  • 373 Leser

Balsam für Wildtiere

Corona sorgt für leere Städte. Raubkatzen und Vögel nutzen die Chance und erkunden den menschlichen Lebensraum. Aasfresser werden aggressiver.
Ein junger Puma streift durch Chiles Hauptstadt Santiago, Wildschweine gehen auf den Luxus-Avenues in Barcelona spazieren, und Pfaue schlendern seelenruhig durch das Zentrum von Madrid. Die strenge Ausgangssperre wirkt sich in dem von der Corona-Pandemie schwer betroffenen Spanien auf das Verhalten von Tieren aus, die sich sonst nur in den Wäldern, weiter
  • 367 Leser

Bergwacht Zwei Frauen von Steilhang gerettet

Die Bergwacht hat im Kreis Göppingen zwei Frauen von einem Steilhang gerettet. Eine Fußgängerin habe Hilferufe der 52 und 56 Jahre alten Frauen gehört und den Notruf gewählt, teilte die Polizei mit. Da die Anruferin selber allerdings ortsunkundig war, musste zunächst sie gesucht werden. Die Einsatzkräfte fanden die in Not geratenen Frauen am weiter
  • 200 Leser

Condor Lot zieht Angebot zurück

Die polnische Fluggesellschaft Lot verzichtet auf den geplanten Kauf des Ferienfliegers Condor, teilte ein Sprecher des Mutterkonzerns PGL am Montag mit. Eine Begründung nannte er nicht. Die polnische Luftfahrtholding PGL hatte sich Anfang des Jahres als Investor für Condor durchsetzen können. Der Schutzschirmplan sah den Verkauf der Condor mit mehr weiter
  • 362 Leser

Das Elend der Reichen

Geld macht halt nicht immer glücklich. Wer mit dem goldenen Löffel im Mund geboren ist, hat, man erlebt das immer wieder, seine eigenen Maßstäbe. Dem Coronavirus freilich ist das egal, es befällt Reiche ebenso wie Arme. Wie diese im Krankheitsfall damit zurechtkommen, ist dann schon wieder eine andere Frage. Auch Kuwait, das auf Öl gebaute kleine weiter
  • 312 Leser
Ritchie Blackmore

Der ewige Wüterich wird 75

Der Gitarrist und Deep-Purple-Mitgründer Ritchie Blackmore ist bekannt für seine Riffs und seinen Eigensinn.
Ritchie Blackmores Gitarren überlebten früher selten ein Konzert. Der Exzentriker war in den Siebzigern bekannt dafür, seine Instrumente zu zertrümmern. Seine Fans verehrten ihn dafür, genauso wie für das Anfangsriff, mit dem der Hardrock-Klassiker „Smoke On The Water“ beginnt. An diesem Dienstag wird er 75. Blackmore genoss den Erfolg weiter
  • 253 Leser

Der Papst und die große Leere

Ein Osterfest wie niemals zuvor in der Geschichte der Christenheit hat Papst Franziskus im fast menschenleeren Petersdom gefeiert. Er forderte einen Kurswechsel der Politik. Das Oberhaupt der Katholiken mahnte zu mehr Solidarität: „Gleichgültigkeit, Egoismus, Spaltung und Vergessen sind wahrlich nicht die Worte, die wir in dieser Zeit hören weiter
  • 295 Leser
Best seller

Die „Spiegel“-Bestseller der Woche

Die Spitze der „Spiegel“-Bestsellerliste Belletristik bleibt in dieser Woche unverändert: Lutz Seiler führt mit „Stern 111“ (Suhrkamp) vor Delia Owens mit „Der Gesang der Flusskrebse“ (Hanserblau). Neu in den Top Ten ist Elizabeth Strout mit „Die langen Abende“ (Luchterhand) auf Platz sechs. Einen kleinen weiter
  • 306 Leser
Fernsehen

Die Menschliche

Es gab auch einmal eine Flüchtlingskrise: Das Doku-Drama „Die Getriebenen“ erzählt fesselnd, wie Angela Merkel im Sommer 2015 Politik machte.
So banal kann es zugehen in der Politik. Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (Sepp Bierbichler) siecht in seinem Ferienhaus dahin, zuckt aber noch, wenn der jungwilde Söder gegen ihn intrigiert. Der fies grinsende SPD-Chef und Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (Timo Dierkes) hat nur eine Mission: die Kanzlerin abzusägen. Der eigentlich geforderte weiter
  • 313 Leser

E-Bike Betrunkener fährt gegen Laterne

Ein betrunkener E-Bike-Fahrer ist im Enzkreis gegen eine Laterne gefahren und verletzt worden. Der 16-Jährige war im Anschluss unkooperativ und aggressiv, wie die Polizei mitteilte. Trotz seiner Verletzungen wollte er sich nicht von Rettungskräften untersuchen lassen. Die Beamten legten ihm deshalb Handschellen an und begleiteten ihn in die Klinik. weiter
  • 194 Leser

Einsames Konzert für Millionen

Tenor Andrea Bocelli hat im leeren Mailänder Dom ein Osterkonzert gegeben. Der 61-Jährige sang unter anderem die Arie „Sancta Maria“ von Pietro Mascagni. Begleitet wurde Bocelli vom Organisten der Kathedrale. Später intonierte er „Amazing Grace“ vor dem Portal. Der Auftritt wurde auf Youtube gestreamt und von zeitweise mehr weiter
  • 244 Leser

Eishockey Draisaitl trauert um Teamkollegen

Der deutsche Eishockey-Star Leon Draisaitl hat tief betroffen auf den Tod seines Teamkollegen Colby Cave (Edmonton Oilers) reagiert. „Wir alle sind mit Colby und seiner Familie in dieser schweren Zeit. Er war ein super Junge, der jeden Tag mit einem Lachen in die Halle gekommen ist. Wir alle werden ihn sehr vermissen“, sagte Draisaitl. Cave, weiter
  • 227 Leser

EM: Spielorte 2021 wackeln

In einigen Städten gibt es Terminprobleme. Auch München zögert.
Die Pläne der Uefa für die auf 2021 verlegte Fußball-EM könnten ins Wanken geraten. Der Wunsch des Dachverbands, das pan-europäische Turnier wie eigentlich geplant auch im nächsten Jahr in den gleichen zwölf Spielorten auszurichten, droht zu platzen. Medienberichten zufolge gibt es in mehreren Städten Probleme mit dem neuen Termin. Demnach gibt weiter
  • 241 Leser
Kampf gegen Trickbetrüger

Enkel sollen Oma und Opa warnen

Im Kampf gegen Trickbetrüger setzt die Stuttgarter Polizei künftig auch auf die Hilfe von Grundschülern.
Im Kampf gegen Telefontrickbetrüger, die vornehmlich Senioren abzocken, setzt die Stuttgarter Polizei jetzt auf die Hilfe von Grundschülern. „Alle Viertklässler kommen im Rahmen der Radfahrausbildung zu uns. Das wollen wir nutzen, um sie über die Problematik aufzuklären“, sagt Hermann Volkert vom Referat Prävention bei der Stuttgarter weiter
  • 185 Leser

Erdbeerernte beginnt mit viel Abstand

Mit viel Abstand zueinander haben polnische Erntehelfer in Oberkirch in Südbaden mit der Erdbeerernte begonnen. Wegen der frühsommerlichen Temperaturen startet die Erdbeerernte laut Landwirtin Sophia Müller dieses Jahr sehr früh. Die 20 Erntehelfer arbeiten demnach mit großem Abstand in den Folientunneln verteilt, um die Vorgaben in der Coronakrise weiter
  • 207 Leser

Feuer Mann stirbt in Pflegeheim

Beim Brand in einer Pflegeeinrichtung im Hohenlohekreis ist ein Bewohner ums Leben gekommen. Nach Polizeiangaben brach das Feuer am Sonntagabend aus noch unbekannter Ursache im Zimmer des Mannes aus, der in Krautheim in einer Einrichtung für Menschen mit Behinderungen lebte. Alle anderen Bewohner wurden laut Polizei aus ihren Zimmern in einen anderen weiter
  • 201 Leser

Finanzämter sollen schnell erstatten

Der Bund der Steuerzahler fordert, Erklärungen mit der Aussicht auf Rückzahlung bevorzugt zu behandeln.
Der Steuerzahlerbund fordert die Finanzämter auf, Einkommensteuererklärungen rascher zu bearbeiten, bei denen der Bürger mit einer Rückzahlung rechnen kann. Die Bearbeitung werde aufgrund der Coronakrise in diesem Jahr sicherlich länger dauern als sonst, sagte der baden-württembergische Verbandschef Zenon Bilaniuk der Deutschen Presse-Agentur. weiter
  • 217 Leser

Formel 1 Todt rechnet mit Zuschauern

Weltverbandschef Jean Todt rechnet fest mit einem Formel-1-Neustart auch mit Zuschauern noch in diesem Jahr. „Ich glaube daran. Ich glaube wirklich daran. Und ehrlich gesagt hoffe ich es. Ich hoffe es und wir brauchen es“, sagte der Präsident des Internationalen Automobilverbands Fia. Die Formel 1 pausiert derzeit wegen der Coronavirus-Pandemie, weiter
  • 254 Leser
An gehört

Four Tet in ruhigen Gewässern

Der Engländer Kieran Hebden , besser bekannt unter seinem Pseudonym Four Tet , gehört zu den herausragenden Köpfen der elektronischen Musik – weil er bislang mit fast jeder seiner Platten eine unerwartete Abzweigung nahm. Er drang in die Randbereiche von Jazz und Folk vor, verneigte sich vor der Urgewalt der britischen Bass-Musik und kooperierte weiter
  • 222 Leser

Frankreich Ausgangssperre verlängert

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat die strengen Ausgangsbeschränkungen im Kampf gegen Covid-19 bis zum 11. Mai verlängert. Es gebe Hoffnung, sagte Macron am Montagabend in einer Fernsehansprache. Aber in der Region Grand Est oder im Großraum Paris seinen die Krankenhäuser überlastet. Die strengen Regeln gelten bereits seit dem 17. März. weiter
  • 274 Leser

Fußball Zuschauerrekord virtuell geknackt

Fußball-Regionalligist 1. FC Lokomotive Leipzig hat mit seiner Spendenaktion über 120 000 Euro eingesammelt und damit frühzeitig seine Zielmarke geknackt. Der Klub verkauft seit gut dreieinhalb Wochen zum Preis von einem Euro Tickets für ein imaginäres Spiel am 8. Mai, mehr als 122 000 Tickets gingen weg. Der Klub wollte weiter
  • 229 Leser

Fußball Real an Haaland und Mbappe dran

Real Madrid plant laut der Tageszeitung Marca große Transfercoups. Angeblich soll im Sommer für 75 Millionen Euro Ablöse der norwegische Ausnahmestürmer Erling Haaland (19) von Borussia Dortmund geholt werden, 2021 soll Weltmeister Kylian Mbappe (21) von Paris St. Germain folgen. Das Blatt schätzt, dass die Transfers „nicht unmöglich“ weiter
  • 226 Leser
Sport im Fernsehen

Gewichtheben Neue Vorwürfe gegen Präsident

Neue Vorwürfe gegen den „Herrn der Heber“: Auch nach seiner Suspendierung als Präsident des Gewichtheber-Weltverbands IWF soll der Ungar Tamas Ajan unerlaubt Amtsgeschäfte geführt und Interimspräsidentin Ursula Papandrea massiv bedroht haben. Das berichtet die ARD, die in der Dokumentation „Geheimsache Doping – Der Herr weiter
  • 233 Leser

Grenzenlose Musik

Es heißt oft, dass Musik Grenzen überwinden könne. In Konstanz hat sie das am Ostersonntag auch ganz buchstäblich getan. Clara Scholtes, Geigerin bei den Münchnern Philharmonikern, spielte an der Grenze zu Kreuzlingen in der Schweiz mit ihrer Cousine, der Musikstudentin Stefania Secci – auf Schweizer Seite am Kontrabass –, diverse traditionelle weiter
  • 298 Leser
Hintergrund

Großer Mangel an Schutzmasken

Kaum etwas läuft in der Coronakrise so schlecht wie die Beschaffung von Schutzmasken für das Gesundheitswesen. Das verunsichert nicht nur die Helfer, es untergräbt auch das Vertrauen der Bevölkerung in die Kompetenz der staatlichen Krisenvorsorge. Der Mangel erstaunt schon deshalb, weil es Warnungen gab. So hat der Bund im Rahmen einer Risikoanalyse weiter
  • 465 Leser
Börsenparkett

Hauch von Entspannung

Die Welt steckt laut Internationalem Währungsfonds (IWF) in der größten Krise seit der großen Depression. Trotzdem zeigen die Aktienkurse nach dem Crash im März wieder nach oben: Um rund 10 Prozent hat der Deutsche Aktienindex Dax in der Woche vor Ostern zugelegt. Seit den Tiefständen Mitte des vergangenen Monats zeigt sich sogar ein Plus von weiter
  • 339 Leser

Im Wartestand

Die Bundesliga ruht, Länderspiele sind abgesagt, die Europameisterschaft 2021 steht in Frage. Was bedeutet die Corona-Krise für den Frauenfußball?
Lena Oberdorf trainiert im Garten der Familie, Linda Dallmann in ihrer Wohnung in München, Melanie Leupolz macht Übungen auf der Terrasse. Die deutschen Fußball-Nationalspielerinnen versuchen das Beste aus der Situation zu machen. Doch wann und ob es für sie in der Bundesliga wieder zurück auf den Platz geht, bleibt offen. In Frage steht auch, weiter
  • 573 Leser
Kommentar André Bochow zum Verzicht auf höhere Diäten

Instinkt und Reformen

Nein, Bundestagsabgeordnete werden nicht zu üppig entlohnt. Der Abgeordnetenjob ist hart. Der Arbeitstag der Parlamentarier hat nicht selten 12, 14 oder 16 Stunden, und viel Dank haben die Volksvertreter nicht zu erwarten. Um es klar zu sagen: Die anstehende Diätenerhöhung wäre in Ordnung gewesen. In normalen Zeiten, die wir aber nicht haben. Dass weiter
  • 242 Leser

IOC-Boss verteidigt Vorgehen

Thomas Bach wehrt sich wegen der Verschiebung der Spiele gegen Kritik und „Verschwörungstheorien“.
Präsident Thomas Bach verteidigt das Vorgehen des IOC bei der Verschiebung der Olympischen Spiele in Tokio und wehrt sich gegen Kritik. „Da sind vielerlei Verschwörungstheorien verbreitet worden. Die Tatsachen sprechen eine andere Sprache“, sagte Bach der Welt am Sonntag. Der Fecht-Olympiasieger von 1976 sieht sich „weit entfernt“ weiter
  • 251 Leser

Israel Dringen auf Regierungsbildung

Israels Präsident Reuven Rivlin hat den Antrag von Ex-Armeechef und Parlamentspräsident Benny Gantz zurückgewiesen, ihm mehr Zeit für die Regierungsbildung einzuräumen. Rivlin habe Gantz wissen lassen, dass die Frist „unter den gegenwärtigen Umständen“ nicht verlängert werden könne, hieß es in einer am Sonntag veröffentlichten weiter
  • 232 Leser

Jan Frodeno sammelt über 200 000 Euro

Der dreimalige Weltmeister hat seinen „Ironman dahoam“ in 8:33,29 Stunden in seinem Haus in Girona absolviert.
Mario Götze bekam fast ein schlechtes Gewissen. Boris Becker konnte es einfach nicht fassen. Und Felix Neureuther verspürte Lust auf ein Debüt als Triathlet. Jan Frodeno hat mit seinem Ironman zuhause auch andere aktuelle und ehemalige Sportstars fasziniert. Der Hauptdarsteller des Solo-Tri@home gönnte sich nach rund achteinhalb Stunden erstmal weiter
  • 395 Leser

Kameras spüren Corona-Sünder auf

Polizei kontrolliert in Mannheim und Stuttgart die Kontaktbeschränkungen auch mit Hilfe von Videoüberwachung.
Öffentliche Versammlungen sind wegen der Corona-Pandemie derzeit untersagt. Dazu zählen auch Treffen mit nur wenigen Freunden auf Straßen und Plätzen. Um derartige Verstöße gegen die Corona-Verordnungen zu ahnden, ist die Polizei vielerorts häufiger auf Streife. Was weniger bekannt sein dürfte: In Mannheim und Stuttgart können die Beamten auf weiter
  • 249 Leser

Ketten streichen Aufträge

Aus Angst vor Umsatzeinbrüchen stornieren die Konzerne Bestellungen bei ihren Zulieferern in Südasien.
Angesichts erwarteter Umsatzeinbrüche in der Corona-Krise haben internationale Einzelhandelsunternehmen ihre Aufträge bei Zulieferern storniert. Hunderttausende Fabrikarbeiter in Asien sind damit nach Angaben der Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch (HRW) existenziell bedroht. Betroffen sind vor allem Näherinnen, die die Kleidung für Modeketten weiter
  • 489 Leser
Coronavirus Hohenlohekreis

Kirchenkonzert als Keimzelle

Wie der kleine Hohenlohekreis zu einem Spitzenplatz in der landesweiten Infektionsstatistik gekommen ist und wie die Bürger damit umgehen.
Wer allein die Statistik betrachtet, bekommt ein verfälschtes Bild von der Situation im Hohenlohekreis. Mit 580 Fällen pro 100 000 Einwohnern führt der kleinste Kreis des Landes die Tabelle des Sozialministeriums an, auf Platz zwei folgt der Landkreis Tübingen mit 490 Fällen. Der Landesschnitt liegt bei 220. Dieser Spitzplatz, erklärt Sascha weiter
  • 260 Leser

Kontrolle mit Passierscheinen

Noch sind die offiziellen Zahlen der Covid-19-Erkrankten gering. Doch Moskau wirkt bereits überfordert.
Moskau will das Coronavirus mit einem virtuellen Passierscheinsystem bekämpfen. Ohne dieses Formular darf man sich von Mittwoch an nicht mehr in Pkws oder öffentlichen Verkehrsmitteln durch die Stadt bewegen. Die Passiercodes sollen die Ausbreitung des Coronavirus aufhalten. Die Maßnahme ist umstritten. Sie könnte nach der Pandemie zu einer weiteren weiter
  • 251 Leser

Labbadia verzichtet auf Gehalt

Der neue Trainer sieht bei seiner Vorstellung von Träumereien ab, sieht im Team aber Potenzial.
Nachdem Bruno Labbadias Vertrag im vergangenen Sommer beim VfL Wolfsburg nicht verlängert wurde, hatte der 54-jährige Trainer auch Anfragen aus dem Ausland, wollte aber auf das richtige Angebot warten. Und das kam nun von Hertha BSC und Manager Michael Preetz. „Hertha war auch schon im Sommer mein Wunschverein. Ich sehe bei der Mannschaft und weiter
  • 216 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Wolfgang Stumph Der 74-jährige Schauspieler („Stubbe – Von Fall zu Fall“) ist auch in der Zwangspause im Zuge der Corona-Pandemie beruflich aktiv. „Als Freischaffender bin ich selbst und ständig, eigentlich immer im Homeoffice. Wenn nicht gedreht oder geprobt wird, werden dort Dinge entwickelt.“ So seien die Drehbücher weiter
  • 326 Leser
Lotto und Gewinnzahlen

Lotto und Gewinnzahlen

Süddeutsche Klassenlotterie 1 Million EUR auf die Losnummer 2 179 107; 100 000 EUR auf die Losnummer 1 801 702; 50 000 EUR auf die Losnummer 0 214 929; 10 000 EUR auf die Losnummer 1 190 216; je 1000 EUR auf die Endziffern 3 783, 3 943; je 200 EUR auf die Endziffern weiter
  • 286 Leser

Mehr Straftaten von Rechts

2019 erfasst die Polizei mehr Delikte mit rechtsextremem Hintergrund. Auch die Aufklärungsquote steigt.
Die Polizei im Südwesten kann immer mehr rechtsextreme Straftaten aufklären, kann aber jeden zweiten Fall nicht lösen. Das ergeben Zahlen aus dem Innenministerium, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegen. Demnach lag die Aufklärungsquote in dem Bereich im vergangenen Jahr bei 47,6 Prozent. 2018 lag sie bei 39,4 Prozent. Die durchschnittliche weiter
  • 177 Leser

Ministerin fordert faire Milchpreise

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner hat den Lebensmitteleinzelhandel vor einem allzu hohen Preisdruck auf die Bauern gewarnt – vor allem auf die Halter von Milchkühen. „Wenn die Händler die Endverbraucherpreise erhöhen sollten, dann erwarte ich, dass davon auch ein fairer Anteil bei unseren Landwirten ankommt.“ Die Regierung weiter
  • 376 Leser

Motorradunfall 22-jährige Beifahrerin stirbt

Bei zu hoher Geschwindigkeit hat ein Motorradfahrer in Schechingen (Ostalbkreis) die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und dabei seine Beifahrerin getötet. Die 22-Jährige starb am Samstagabend noch am Unfallort, wie die Polizei mitteilte. Der 29-jährige Fahrer kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. In einer Kurve stürzten die beiden mit dem weiter
  • 5
  • 773 Leser

Nachhaltige statt übereilte Lockerung

IMK fordert Eckpunkte für ein Wiederanfahren der Wirtschaft. Von Mai an steige die Gefahr von Unternehmenspleiten.
Das gewerkschaftsnahe Institut für Makroökonomie hat vor einer übereilten Aufhebung der Kontaktbeschränkungen im Kampf gegen das Coronavirus gewarnt. „Lieber nachhaltig als (zu) schnell“, lautet das Motto der Wissenschaftler um Professor Sebastian Dullien. Eine vorschnelle Lockerung des Shutdown berge die Gefahr, dass die Infektionsraten weiter
  • 416 Leser

Nachwuchs bei den Zwergflamingos

Quasi unter Ausschluss der Öffentlichkeit sind im Karlsruher Zoo die ersten beiden Zwergflamingos des Jahres geschlüpft. Die Küken seien am Dienstag und Mittwoch zur Welt gekommen, sagte ein Sprecher des Zoos. „Den Küken geht es gut.“ Bei Zwergflamingos, die bis zu einem Meter groß werden, kümmern sich beide Elterntiere gemeinsam um weiter
  • 187 Leser
Kommentar Hendrik Bebber zur Schwerpunktverlagerung der britischen Politik

Nebensache Brexit

Boris Johnson darf sich nun also von seiner mit knapper Not überstandenen Krankheit auf Chequers erholen, dem idyllischen Landsitz der Regierung. Hier war er schon eine Woche im Februar abgetaucht, als in anderen europäischen Ländern bereits die Corona-Alarmglocken schrillten. Doch wie beim Brexit ordnete der Zweckoptimist die Warnungen der Experten weiter
  • 520 Leser

Nordkorea Kim befördert seine Schwester

Kim Yo Jong gibt politische Erklärungen im eigenen Namen ab
Die jüngere Schwester des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong Un ist wieder in ihre Top-Position im Politbüro des Zentralkomitees eingesetzt worden. Das berichtete die staatliche Nachrichtenagentur KCNA. Experten gehen davon aus, dass Kim Yo Jong ihren einflussreichen Posten vergangenes Jahr verloren hatte, nachdem ein zweites Treffen von Machthaber weiter
  • 289 Leser
Leitartikel Günther Marx über die Rückkehr zur Normalität

Not und Demokratie

Es ist die Woche der Entscheidung, ob Deutschland nach wochenlangem Shutdown allmählich wieder zur Normalität zurückkehren wird – nur schrittweise aller Voraussicht nach – oder weiter im Ausnahmezustand verharren muss, weil die Corona-Pandemie sich ansonsten nicht eindämmen lässt. Die Signale der vergangenen Tage gaben Anlass zur Hoffnung. weiter
  • 251 Leser

Ohne Werbung und Rabatte

Viele Baumärkte und Lebensmittelketten halten sich mit Sonderangeboten und Anzeigen zurück. Die Einbußen der Werbewirtschaft sind hoch.
Es ist die letzte Information einer ganzen Liste an Verhaltensgrundsätzen, die in Zeiten der Corona-Krise in den Globus Baumärkten gelten. „Alle Werbe- und Aktionsangebote aus unseren aktuellen Prospekten sind ab sofort nicht mehr gültig.“ Denn: „Zusätzlich zu unseren Hygienemaßnahmen und Sicherheitsvorkehrungen möchten wir in weiter
  • 558 Leser

Ölförderung wird deutlich gedrosselt

Aufgrund der Corona-Krise ist der Rohstoff günstig wie lange nicht. Die Maßnahmen sind beispiellos.
Mit einer beispiellosen Drosselung der Ölproduktion stemmen sich wichtige Förderländer gegen einen weiteren Preisverfall beim Rohöl. Im Mai und Juni werden die Mitglieder des Ölkartells Opec und ihre Partner täglich insgesamt 9,7 Mio. Barrel (je 159 Liter) weniger fördern, teilte die Opec am Montag mit. Auch danach werden bis Ende weiter
  • 401 Leser

Produktion läuft an

In China nimmt die Produktion der deutschen Maschinenbauer langsam wieder Fahrt auf. Laut dem Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau zeige sich im Land eine deutliche Verbesserung der Lage. Lieferungen nach China sowie von dort ins Ausland seien nach wie vor schwierig. Hoher Verlust erwartet Der zweitgrößte US-Autobauer Ford erwartet wegen der weiter
  • 374 Leser

Propaganda China schönt die eigene Rolle

. Das Bundesamt für Verfassungsschutz hat in der Corona-Krise eine gesteigerte Propagandapolitik von chinesischen Offiziellen registriert. Das teilte das Bundesamt der „Welt am Sonntag“ mit. Peking versuche, die Rolle Chinas als Ursprungsland des Virus in Zweifel zu ziehen und Chinas Einsatz als Hilfeleistender für westliche Länder hervorzuheben, weiter
  • 245 Leser

Radsport Froome fast vollständig fit

Der viermalige Tour-de-France-Sieger Chris Froome ist nach seinem schweren Sturz im vergangenen Jahr fast wieder bei voller Leistungsfähigkeit. „Die Genesung verläuft wirklich gut – ich würde sogar so weit gehen zu sagen, dass sie so gut wie abgeschlossen ist“, sagte der 34-Jährige . Froom hatte im Juni 2019 bei einem Unfall während weiter
  • 208 Leser

Rempler führt zu Schlägerei

In Singen prügeln sich 20 Menschen wegen eines Mini-Schadens.
Weil ein Mann mit seinem Auto ein anderes Auto gestreift hat, haben sich an einer Tankstelle in Singen (Kreis Konstanz) rund 20 Menschen geprügelt. Der Wagen habe am Sonntagnachmittag den Spiegel des anderen Autos, das an einer Zapfsäule stand, touchiert, teilte die Polizei am Montag mit. Beide Fahrer seien daraufhin in Streit geraten. Per Handy riefen weiter
  • 283 Leser

Spanien Fabriken öffnen wieder

Angesichts erster Erfolge im Kampf gegen die Corona-Pandemie mehren sich in europäischen Ländern die Forderungen nach einer Lockerung der strikten Ausgangsbeschränkungen. Spanien unternahm am Montag einen ersten Schritt. Nachdem alle nicht notwendigen Betriebe zwei Wochen lang geschlossen waren, dürfen Arbeiter im Bauwesen sowie in Fabriken wieder weiter
  • 572 Leser

Sterling Moss ist gestorben

Die britische Motorsport-Legende Sir Stirling Moss ist am Ostersonntag nach langer schwerer Krankheit im Alter von 90 Jahren in seinem Haus in London verstorben. Moss gilt als der beste Fahrer der Formel 1, der nie Weltmeister wurde. Viermal war Moss WM-Zweiter, dreimal Dritter. Auf 16 Grand-Prix-Erfolge konnte der Brite zurückblicken, damit gewann weiter
  • 436 Leser
STICHWORT Empfehlung der Leopoldina

STICHWORT Empfehlung der Leopoldina

Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina rät in ihrer jüngsten Stellungnahme zur Corona-Krise, überall dort, wo Unterricht in direktem Kontakt durch digitale Angebote ersetzt werden könne, den Start hinauszuschieben. So könne das Sommersemester an Universitäten und Hochschulen „weitgehend als online/home-learning-Semester zu weiter
  • 327 Leser

Texte aus der Isolation

Das Festival „Globale“ veröffentlicht Geschichten im Internet.
Die „Globale – Festival für grenzüberschreitende Literatur“ hat angesichts der Corona-Krise ein neues Projekt ins Leben gerufen. Unter dem Titel „Decamerone globale – Literatur in Zeiten der Isolation“ seien weltweit mehr als 200 Autoren angeschrieben und gebeten worden, Beiträge zu schicken, sagte Sprecherin Libuse weiter
  • 245 Leser

Tiefpunkt nicht erreicht

Verband rechnet mit Kurzarbeit für rund 2 Mio. Beschäftigte.
Die deutsche Metall- und Elektroindustrie erwartet wegen der Corona-Krise bis Ende April rund 2,2 Mio. Beschäftigte in Kurzarbeit. Das sagte der Hauptgeschäftsführer des Arbeitgeberverbands Gesamtmetall, Oliver Zander, am Montag in einer Telefon-Pressekonferenz. Derzeit seien bereits etwa 1,2 Mio. der insgesamt 4 Mio. Branchenbeschäftigten weiter
  • 325 Leser

Torhüter Bonetti gestorben

Fußball Der englische Fußball trauert um seinen ehemaligen Nationaltorhüter Peter Bonetti. Der Keeper, bei der WM 1970 im Viertelfinale gegen Deutschland (2:3 n.V.) im Tor der Three Lions, verstarb am Ostersonntag „nach langer, schwerer“ Krankheit im Alter von 78 Jahren. Anfang zu Darmstadt? Fußball Zweitligist Darmstadt 98 ist offenbar weiter
  • 245 Leser
Querpass

Und wer war nie am Ball?

Die spielfreien Tage lassen zu, einen Blick darauf zu werfen, für was normalerweise erst am Ende der Saison Zeit bleibt. Zahlen, Werte, Kurioses – die etwas „anderen“ Statistiken hat sich das Fußball-Fachmagazin Kicker nun angeschaut. Und was die Kollegen auflisten, ist bemerkenswert: Leipzigs Timo Werner stand sage und schreibe weiter
  • 503 Leser

Unruhen nach Tod eines 19-Jährigen

Am Wochenende hat die belgische Polizei rund 100 Menschen festgenommen. Zuvor floh ein junger Mann und starb.
Der Tod eines 19-Jährigen bei einer Verfolgungsjagd mit der Polizei hat in Belgien trotz Corona-Ausgangsbeschränkungen am Wochenende Unruhen ausgelöst. Die Polizei nahm bei den Vorfällen in der Gemeinde Anderlecht übers Wochenende rund 100 Menschen fest. Der 19-Jährige war mit einem Motorroller vor einer Polizeistreife geflohen und schließlich weiter
  • 389 Leser

USA Virologe bestätigt Versäumnis

Der Berater von US-Präsident Donald Trump in der Corona-Pandemie, der Virologe Anthony Fauci, hat einen Bericht bestätigt, wonach die USA zu spät auf die Viruskrise reagierten. Es hätten Leben gerettet werden können, wenn öffentliche Einrichtungen früher geschlossen worden wären, sagte er. Die „New York Times“ hatte Trump zuvor vorgeworfen, weiter
  • 367 Leser
Folgen der Corona-Krise

Veranstalter fürchten um ihre Zukunft

Der Freiburger Tickethändler Reservix sieht durch die Absagen langfristige Probleme für die gesamte Branche.
Der Tickethändler Reservix befürchtet wegen des Coronavirus eine länger anhaltende Krise der deutschen Veranstaltungsbranche. Die Bundesregierung habe mit ihrem Corona-Hilfspaket den richtigen Weg beschritten, sagte der Gründer und Geschäftsführer des Unternehmens, Johannes Tolle. Dennoch entstünden für Veranstalter langfristige Probleme. Geplante weiter
  • 229 Leser

Viele stehen vor der Insolvenz

Wirte und Hoteliers müssen derzeit häufig auf ihre kompletten Einnahmen verzichten. Der Gaststättenverband schlägt Alarm und nimmt nicht nur die Politik in die Pflicht.
Eigentlich ist Ostern der Startschuss für verdienststarke Wochen in der Gastronomie. Auf die Feiertage folgen Kommunionen, Konfirmationen und die Hochzeitssaison. In diesem Frühjahr sieht die Lage völlig anders aus. In Hotels und Gaststätten bleiben aufgrund der Corona-Krise die Küchen kalt. „Allein bis 19. April fehlen uns die Einnahmen weiter
  • 1090 Leser

Wählen in Zeiten von Corona

Vor den Parlamentswahlen in Südkorea in dieser Woche haben viele Bürger wegen der Corona-Pandemie die Möglichkeit zur frühzeitigen Stimmabgabe genutzt. Im Bild ein buddhistischer Mönch bei der Wahl. Foto: Ahn Young-Joon/dpa weiter
  • 293 Leser

Wissenschaftler: Rückkehr in Alltag schrittweise möglich

Forscher der Leopoldina wollen Kitas noch geschlossen halten, aber Grundschulen öffnen. Distanzregeln und Hygieneauflagen sollen weiter gelten.
Die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina empfiehlt, unter bestimmten Voraussetzungen so bald wie möglich zuerst Grundschulen und die Sekundarstufe I schrittweise zu öffnen. Zur Sekundarstufe 1 gehören etwa Hauptschulen, Realschulen, Gesamtschulen bis Klasse 10 sowie Gymnasien bis einschließlich der Klassen 9 beziehungsweise 10. Zur Öffnung weiter
  • 283 Leser

Zahnärzte: Ministerium reagiert

Nach heftiger Kritik an Vorgaben für Zahnärzte in einer Fassung der Corona-Verordnung vom Freitag hat das Sozialministerium nachgebessert. „Durch die Auslegungshinweise ist nun klargestellt, dass kein Patient bei einem zahnmedizinisch notwendigen Behandlungsbedarf oder im Falle von Schmerzen, in dieser Zeit alleine gelassen wird“, sagten weiter
  • 237 Leser

Leserbeiträge (4)

Lesermeinung

Für alle Helfer in Coronazeiten

I komm scho am Anfang zu dem Schluss,

dass i mi eigentlich schäma muss,

ma wird praktisch mit der Nos drauf g’stoßa,

dass bloß d’Ode an die Freude blosa

net ausreicht, des steht außer Fragen

ma sollt scho selber Dankschea sagen.

Zwar hot do seit langer Zeit,

dr’Schwob domit sei Schwierigkeit.

Er moint, s’g’hört zu seim Wesenszug,

wenn

weiter
  • 3
  • 411 Leser
Nur ein irdisches Leben

Zum tödliche Verkehrsunfall bei Heuchlingen und Laubach

Es schmerzt mich, tut mir für alle Angehörigen und Betroffenen noch mehr leid, wenn in dieser Ausnahmezeit Menschen im reduzierten Kfz.-Verkehr „verunglücken“. Mehrere Sportausfahrten mit dem Fahrrad habe ich in den vergangenen Wochen unter anderem im Leintal und im Kochertal auf ausgewiesen Radwegen, meist abseits der Hauptverkehrsstraßen unternommen.

weiter
  • 4
  • 686 Leser
Leserbrief

Zum Thema Kobeleshof:

Ich traue Familie Zwick zu, ordentlich und tiergerecht nach guter fachlicher Praxis zu arbeiten, vielleicht sogar besser als mancher Betrieb, der durch den Flächenbedarf der Erweiterung „hops“ geht. Die Erweiterung kann funktionieren, die Frage ist nur, wie lange? Solange die ganzen Roboter ihre Updates bekommen, solange genug Landbesitzer ihre

weiter
  • 4
  • 880 Leser
Lesermeinung

Zu den Osterfeierlichkeiten:

Ostern liegt hinter uns. Wir haben gefeiert, dass Jesus Christus, der Sohn Gottes, von den Toten auferstanden ist. Glaube ich das? Glaube ich, dass Jesus Christus der Sohn des Allerhöchsten ist? Glaube ich, dass das Grab leer war? Glaube ich, dass er wirklich tot war und aus dem Tode heraus wieder lebendig wurde?

Es ist gut, wenn wir uns das einmal

weiter