Artikel-Übersicht vom Samstag, 25. April 2020

anzeigen

Regional (5)

Frage der Woche: Wie finden Sie die Maskenpflicht?

Wie sehen Sie das und haben Sie schon eine Maske besorgt?

Ab Montag, 27. April, muss in allen Geschäften und in öffentlichen Verkehrsmitteln Mundschutz getragen werden. Bei unserer Umfrage vom 31. März, ob die Mundschutz-Pflicht beim Einkaufen auch in Deutschland sinnvoll sei, haben sich bereits von den 1601 Stimmen 63 Prozent für die Maskenpflicht entschieden. Der Grund für die tatsächliche

weiter

Explorhino: Kinder-Uni startet online

Die Kinder-Uni des explorhino feierte eine Premiere: Zum ersten Mal wurde die Veranstaltung komplett online durchgeführt. Prof. Dr. Annette Limberger von der Hochschule Aalen leitete das Sommersemester 2020 mit dem Thema „Ich höre was, das du nicht hörst“ ein.

Aalen. Wie wird Schall transportiert? Wie arbeitet das Ohr? Und wie funktionieren moderne Hörgeräte? Das sind nur einige der Fragen, die Prof. Dr. Annette Limberger von der Hochschule Aalen in der Kinder-Uni des explorhino am Samstag, 25. März, beantwortete. Das Besondere bei dieser Kinder-Uni: statt in einem Hörsaal fand die explorhino-Veranstaltung

weiter

Umfangreiche Straßensanierungen haben begonnen

Straßensperrung In der Jenaer Straße sowie im Bereich Finkenweg/Spatzengässle kommt es zu Behinderungen.

Oberkochen. Vorige Woche wurde mit der Sanierung der Jenaer Straße sowie des Bereichs Finkenweg/Spatzengässle begonnen. Beide Gebiete müssen bis voraussichtlich Mitte bis Ende November für den Verkehr voll gesperrt werden, der Anliegerverkehr ist in dieser Zeit nur bedingt möglich. Dies teilt die Stadt Oberkochen mit.

Die Sanierung von Finkenweg

weiter
  • 368 Leser

„Timing des Protests war suboptimal“

Coronakrise DEHOGA-Kreisvorsitzender Dagobert Hämmerer kritisiert Aktion in Aalen.

Aalen. Vor dem Hintergrund der aktuellen politischen Entwicklung zweifelt der Vorsitzende der DEHOGA-Kreisstelle Ostalb, Dagobert Hämmerer, am Sinn der Protestaktion von Gastronomen in Aalen. „Ich verstehe die Not und die Verzweifelung der Kolleginnen und Kollegen, die protestiert haben, sehr gut. Gastronomie und Hotellerie sind die von der

weiter
  • 4
  • 887 Leser

Ellwanger Schulen sind gut vorbereitet

Ellwanger Schulen sollen bis zum Schulstart mit den Hygienestandards wie Mundschutz, Seife und Desinfektionsmitteln ausgestattet sein.

Ellwangen. Die Ellwanger Schulen sind für die Wiederaufnahme des Schulbetriebs am Montag, 4. Mai, gut vorbereitet. In einer Sitzung hat die Ellwanger Schulleiterkonferenz unter der Leitung von Heiko Fähnle gemeinsame Standards festgelegt, die nun in die Umsetzung gehen. Wenn in einer Woche knapp 1000 Schüler die innerliche Reset Taste

weiter
  • 3
  • 3690 Leser

Überregional (80)

Coronavirus Deutschland

„Arbeit ist mehr als nur Broterwerb“

In diesem Jahr finden die traditionellen Mai-Kundgebungen im Netz statt, sagt DGB-Chef Reiner Hoffmann. Er fordert eine stärkere europäische Koordinierung der Rettungsschirme.
Normalerweise schlägt am 1. Mai, dem „Tag der Arbeit“, die große Stunde der Gewerkschaften. Doch in diesem Jahr ist alles anders: Die traditionellen Kundgebungen und Feste mussten angesichts der Corona-Pandemie abgesagt werden. Doch der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) lässt sich nicht unterkriegen, macht sein Vorsitzender Reiner Hoffmann weiter
  • 569 Leser

„Der Pate“ machte ihn zum Star

Al Pacino ist eine Leinwand-Legende und wirkt bis ins hohe Alter in Filmen und Serien mit. Jetzt wird er 80 Jahre alt.
Der Hollywood-Star Al Pacino ist extrem wandlungsfähig, auch wenn jüngst in „The Irishman“ (2019) digitale Effekte nachhelfen mussten. Der US-Schauspieler, der an diesem Samstag (25. April) seinen 80. Geburtstag feiert, wurde in dem Mafiaepos einer aufwändigen Verjüngungskur unterzogen. Star-Regisseur Martin Scorsese ließ neben Pacino weiter
  • 429 Leser

„Deutschland bewegt sich anders“

Während der Viruspandemie verschärfen sich die Unterschiede, sagt Sportwissenschaftler Alexander Woll. Das trifft Kinder besonders hart, allen voran die Mädchen.
Kein Fußballspielen, kein Toben: Der Bewegungsmangel während der Coronakrise trifft Kinder besonders hart. Das sagt Sportwissenschaftler Prof. Dr. Alexander Woll vom Karlsruher Institut für Technologie. Doch es gibt auch Chancen. Herr Professor Woll, bewegt sich Deutschland in der Coronakrise anders? Alexander Woll: Auf jeden Fall. Die Sportstätten weiter
  • 675 Leser

„Prozess fortsetzen!“

Anwälte der Opfer appellieren an das Landgericht Duisburg.
14 Anwälte der Opfer der Loveparade-Katastrophe appellieren an das Landgericht Duisburg, das Verfahren nicht einzustellen. Trotz einer Unterbrechung wegen der Corona-Pandemie gebe es keinen Grund, das Verfahren jetzt überstürzt zu beenden. Im Frühjahr habe das Gericht den Nebenklägern noch zugesichert, die Ursachen der Katastrophe umfassend aufzuklären. weiter
  • 343 Leser
Coronavirus Baden-Württemberg

„Wir fühlen uns wie Gefangene“

In der Erstaufnahmestelle in Ellwangen sind mehr als die Hälfte der Bewohner mit dem Coronavirus infiziert. Ein Afghane berichtet, wie die strenge Ausgangssperre aufgenommen wird.
Rund um die Uhr bewacht die Polizei den Eingang zur ehemaligen Reinhardt-Kaserne am Rande von Ellwangen (Ostalbkreis). Dort kommt keiner mehr hinein und vor allem keiner mehr hinaus, der nicht die Erlaubnis dazu hat. Hinter den Toren der ehemaligen Kaserne hat sich das Coronavirus beinahe sprunghaft ausgebreitet. Auf dem Gelände befindet sich seit weiter
  • 5
  • 512 Leser

10 000 Jobs und 100 Flugzeuge weniger

Chef Karsten Spohr beziffert gegenüber Mitarbeitern erstmals den Umfang der Einschnitte.
Carsten Spohr hat lange gezögert. Jetzt hat er zum ersten Mal die noch 135 000 Beschäftigten auf konkrete Einschnitte nach der Überwindung der Corona-Pandemie eingestellt. Lufthansa werde dann ein anderes Unternehmen sein. Als Folge der dann geringeren Erlöse und Auslastung der Jets ergebe sich „eine um 100 Flugzeuge kleinere Flotte weiter
  • 5
  • 513 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Der italienische Konzern Mediaset hat seine Beteiligung am deutschen Medienunternehmen ProSiebenSat1 aufgestockt. Mit den erworbenen 4,1 Prozent der Aktien steigen der Anteil auf 24,2 und die Stimmrechte auf 24,9 Prozent. 2 Der Energiekonzern Uniper will trotz der Corona-Krise nicht vom Kurs abweichen. Zahlreiche Unternehmen hatten sich zuvor von weiter
  • 249 Leser
Interview zur Patientenverfügung

„Das Sterberisiko ist sehr hoch“

Viele Hochbetagte schließen eine Intensivbehandlung aus. Doch bei einer Covid-19-Erkrankung können sie der nur bedingt ausweichen.
Hochbetagte dürfen nicht in jedem Fall zu Intensivpatienten gemacht werden. Das sagt der Palliativ- und Notfallmediziner Matthias Thöns. Viele Menschen fragen sich derzeit, ob ihre Patientenverfügung auch im Fall einer Corona-Infektion noch gültig ist. Machen sich diese unnötigerweise Sorgen? Matthias Thöns: Nein, das sind berechtigte Sorgen. weiter
  • 5
  • 2175 Leser

Absage in Wunsiedel

Die Luisenburg-Festspiele im oberfränkischen Wunsiedel sind für diesen Sommer abgesagt. Das Festival auf der ältesten Freilichtbühne Deutschlands würde mit dem identischen Programm im nächsten Jahr ausgetragen, teilte die Stadt mit. Geplant waren unter anderem „Der Watzmann ruft“ und „Pinocchio“. Trauer in Dresden Die Staatlichen weiter
  • 328 Leser

Abwehr gegen Cyber-Angriffe wird ausgebaut

Das Land lässt Institutionen des Gesundheitssystems besonders schützen und richtet eine Hotline ein.
Innenminister Thomas Strobl (CDU) befürchtet in Corona-Zeiten zunehmend Cyber-Angriffe und will deshalb besonders das Gesundheitswesen schützen. Die „Cyberwehr Baden-Württemberg“ erweitere ihren Aktionsradius auf Krankenhäuser, Arztpraxen, Apotheken, Testlabore, Pflegeeinrichtungen und mobile Pflegedienste, teilte das Forschungszentrum weiter
  • 222 Leser

Amazon Online-Riese muss Risiko prüfen

Die französische Justiz hat eine Verfügung gegen Amazon bestätigt, wonach der US-Onlineriese seine Logistikzentren auf Corona-Risiken für Mitarbeiter überprüfen muss. Allerdings weitete das Berufungsgericht die Liste der Güter aus, die Amazon verkaufen darf. Ein Gericht in Nanterre hatte vergangene Woche einer Klage von Gewerkschaftern stattgegeben, weiter
  • 415 Leser

Aras tadelt Ministerin

Präsidentin sieht Vorstoß zulasten des Parlaments kritisch.
Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne) hat einen Vorstoß von Baden-Württembergs Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) getadelt. Danach soll der Landtag bei Landesbürgschaften während der Corona-Krise neben Mitsprache- auch Informationsrechte aufgeben. Sie könne nicht erkennen, warum es Entscheidungen verzögern solle, wenn der weiter
  • 253 Leser

Aras tadelt Ministerin

Präsidentin sieht Vorstoß zulasten des Parlaments kritisch.
Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne) hat einen Vorstoß von Baden-Württembergs Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) getadelt. Danach soll der Landtag bei Landesbürgschaften während der Corona-Krise neben Mitsprache- auch Informationsrechte aufgeben. Sie könne nicht erkennen, warum es Entscheidungen verzögern solle, wenn der weiter
  • 215 Leser

Arbeitsmarkt in Gefahr

Anders als bei der Rezession 2009 wird sich die Corona-Krise auf den Arbeitsmarkt auswirken. „Eine deutliche Verschlechterung (...) ist diesmal unvermeidbar“, sagte der Arbeitsmarktforscher Enzo Weber: Die Arbeitslosenzahlen könnten 2020 über die 3-Mio.-Grenze steigen. Erholung dank Konflikt Der Ölpreis hat am Freitag die deutliche Erholung weiter
  • 323 Leser

Autobahnunfall Rettungsgasse oft nicht freigehalten

Nach einem schweren Unfall mit einem Tankwagen auf der A5 bei Rastatt am vergangenen Dienstag haben zahlreiche Autofahrer die Rettungsgasse nicht freigehalten. Sie werden nun zur Verantwortung gezogen. 98 Verstöße wurden festgestellt, teilte die Polizeidirektion Offenburg am Freitag mit. In drei Fällen sei Einsatzfahrzeuge behindert worden. Gegen weiter
  • 135 Leser
Bucks heile Welt

Balance-Training

Die Balance ist das Allerwichtigste im Leben. Auch und gerade in Zeiten wie diesen. Sagt jedenfalls unsere Gesundheits-App. Und die ist richtig schlau. Die weiß nicht nur, dass gegen Stress Pausen helfen und gegen Hunger regelmäßige Mahlzeiten. Sondern auch, dass man auf einem Bein nur schwer stehen kann, wenn man es nicht regelmäßig übt. Und weiter
  • 400 Leser

Bayern erlaubt wieder öffentliche Gottesdienste

Kirchen legen Hygienekonzept vor. Im Freistaat drohen bei Missachtung der Maskenpflicht in Verkehrsmitteln und Geschäften hohe Geldbußen.
Trotz der andauernden Corona-Krise sollen öffentliche Gottesdienste in Bayern vom 4. Mai an unter strengen Auflagen wieder erlaubt werden. Es gälten nach wie vor Vorsicht und Umsicht: Aus Begegnungen des Glaubens sollten keine neuen Infektionen entstehen, sagte Staatskanzleichef Florian Herrmann (CSU). Es sei aber wichtig, das Grundrecht der Religionsausübung weiter
  • 253 Leser

Brexit London lehnt Verlängerung ab

EU-Unterhändler sieht beide Seiten vor "ernsthaften Schwierigkeiten"
Trotz Pandemie will Großbritannien laut EU-Chefunterhändler Michel Barnier die Verhandlungen mit der EU über die künftigen Beziehungen nicht über das Jahresende hinaus verlängern. Dies bedeute, dass es nun bis Juni „echte Fortschritte“ geben müsse, um ein Abkommen bis Ende Dezember zustande zu bringen. Es wäre möglich, die komplexen weiter
  • 285 Leser

China im Maskenrausch

Das Land versorgt die Welt mit der begehrten Ware. Produzenten diktieren Kunden die Bedingungen.
Europäische Mittelsmänner in China bezeichnen die Situation wahlweise als „Irrenhaus“, „wie im Wilden Westen“ oder reden von „Kriegszuständen“. Auf der Produzentenseite hingegen wird von einer „Goldgräberstimmung“ gesprochen. Die Produzenten im Land sind im kollektiven Maskenrausch, und sie arbeiten weiter
  • 5
  • 350 Leser
Corona aktuell

Corona aktuell

Am Freitag ist die Zahl der nachweislich mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 infizierten Menschen in Baden-Württemberg auf insgesamt 30 369 gestiegen. Das waren 457 mehr als am Vortag, wie das Gesundheitsministerium am Freitag in Stuttgart mitteilte (Stand: 16 Uhr). Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem neuartigen Virus stieg innerhalb weiter
  • 250 Leser

Corona-Politik Theaterintendant übt Kritik

Der Intendant der Schauspielbühnen in Stuttgart, Axel Preuß, hat die Corona-Politik von Bund und Land kritisiert. „Dass die Maßnahmen alle 14 Tage aufs Neue überprüft werden, ist für Theater ein tödlicher Rhythmus“, sagte er der „Stuttgarter Zeitung“ und den „Stuttgarter Nachrichten“. Er wünsche sich klare weiter
  • 305 Leser

Corona-Song: Jetzt rockt die Risikogruppe

Die Rolling Stones haben überraschend ein Stück zur Pandemie veröffentlicht. Andere Künstler waren schneller.
Dass sich die Rolling Stones nicht in fremden Betten oder auf Palmen vor dem Coronavirus verstecken, wusste man schon, seitdem sie am vergangenen Wochenende beim globalen Internet-Benefizkonzert „One World – Together At Home“ mitwirkten. Natürlich isoliert voneinander, schließlich gehören Mick Jagger, Keith Richards & Co. durch weiter
  • 393 Leser

Coronavirus Studie über Kinder und Infektionen

Die Rolle von Kindern bei der Ausbreitung des Coronavirus ist nach wie vor weitgehend ungeklärt. Die vier baden-württembergischen Universitätskliniken in Heidelberg, Freiburg, Tübingen und Ulm wollen im Auftrag des Landes untersuchen, wie häufig Jungen und Mädchen von Covid-19 betroffen sind. „Daraus können wir Rückschlüsse ziehen für weiter
  • 196 Leser

Dem Moorfrosch auf die Sprünge helfen

Weil es kaum noch Moorfrösche im Südwesten gibt, sollen 1000 der kleinen Tiere nun am Bodensee in Sicherheit aufwachsen können: Mit Wannen und einem großen Planschbecken hat der Landschaftserhaltungsverband (LEV) Landkreis Ravensburg in Langenargen eine Aufzuchtstation für Moorfrösche eingerichtet. „Jetzt ziehen wir die kleinen Kaulquappen weiter
  • 331 Leser
Coronavirus Deutschland

Der große Maskenball

Von Montag an gilt im Land die Pflicht in Geschäften und im ÖPNV. Aber wie kommt man als Verbraucher noch an Mund-Nase-Schutz und welcher Preis ist angemessen?
Nach einer Woche liegt die Lieferung immerhin schon im Hafen von Shenzhen. Doch damit kommen die Masken immer noch nicht rechtzeitig an, um sich auch an die ab Montag in allen Bundesländern geltende Maskenpflicht zu halten. Aber immerhin scheint es das Produkt wirklich zu geben, der Verbraucher wird für seine 60 EUR aller Voraussicht nach auch weiter
  • 739 Leser

Dessous-Deal droht zu platzen

Der Verkauf der US-Dessousmarke Victoria's Secret könnte wegen der Corona-Pandemie platzen. Der als Käufer vorgesehene Investmentfonds Sycamore Partners will von dem Deal zurücktreten. Der Fonds wirft dem Mutterkonzern L Brands vor, gegen die Vereinbarung verstoßen zu haben. So wurden in der Krise weltweit die meisten Stores von Victoria's Secret weiter
  • 431 Leser
Kommentar Christina Tilmann zum Verlust der Kultur durch Corona

Die Vorhänge hoch!

Sie waren die ersten, deren Bilder aus den Krisengebieten um die Welt gingen: Musiker und Sänger, die auf Balkonen standen und in menschenleeren Straßen für die Nachbarn spielten oder sangen. Und sie werden die letzten sein, die wieder live vor Publikum auftreten dürfen. Die Furcht vor Ansteckung untersagt Kulturveranstaltungen bis Ende Juli, größere weiter
  • 5
  • 314 Leser

Diskussionen um Fahrplan

Drittligisten und Frauen-Bundesligisten sind sich uneins.
Der DFB will für eine mögliche Entscheidung über einen Abbruch der Saison in der 3. Liga und der Frauen-Bundesliga einen Außerordentlichen Bundestag einberufen. Darauf verständigte sich das DFB-Präsidium auf seiner Sitzung am Freitag. Für eine Fortsetzung der Saison reicht ein Beschluss des DFB-Präsidiums oder des Vorstands aus, wie der weiter
  • 416 Leser

EM in Paris abgesagt

Die für Ende August 2020 in Paris geplanten Europameisterschaften sind wegen der Corona-Pandemie abgesagt worden. das gab der Kontinentalverband European Athletics bekannt. Ein möglicher neuer EM-Termin wurde in dem Statement nicht genannt. Doppel-Start in Spielberg Formel 1 Die Saison kann Fahrt aufnehmen und das gleich mit einem historischen Doppelschlag: weiter
  • 230 Leser

EU will Virus-Forschung fördern

Geberkonferenz soll Mittel zum Anti-Corona-Kampf bereitstellen.
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), die EU und die UN haben die dringende Notwendigkeit eines Impfstoffes gegen das Corona-Virus betont. Mehr öffentliche und private Mittel müssten in die Entwicklung eines Impfstoffes fließen, erklärte Merkel in einer Videokonferenz der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zum Kampf gegen das Virus. Die Bundeskanzlerin weiter
  • 307 Leser

Flick Collection Leihvertrag mit Berlin endet 2021

Die Berliner Museen verlieren überraschend eine der wichtigsten Privatsammlungen. Der Leihvertrag über die Friedrich Christian Flick Collection endet nächstes Jahr. Die Stiftung Preußischer Kulturbesitz und die Contemporary Art Limited haben sich darauf geeinigt, die im Jahr 2003 geschlossene Vereinbarung über die Flick Collection am 30. September weiter
  • 274 Leser

Fridays for Future Demonstration mit Anzeigen

Die Klimaschutzbewegung Fridays for Future ist am Freitag wieder auf die Straße gegangen. In Stuttgart habe einige Teilnehmer Anzeigen kassiert, weil sie in Gruppen mit mehr als zwei Leuten unterwegs gewesen seien, teilte die Polizei mit. Dass sei ein Verstoß gegen die Corona-Verordnung des Landes. Zudem gab es eine Anzeige wegen Sachbeschädigung: weiter
  • 306 Leser

Gartenschau Fliegerbombe entdeckt

Auf dem Gelände der Landesgartenschau 2022 in Neuenburg am Rhein südlich von Freiburg ist bei Bauarbeiten eine 500 Kilogramm schwere Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Entschärft wird sie am Sonntag. Rund 1800 Bewohner müssten ihre Wohnungen verlassen, hieß es. In einem Schulzentrum werde ein Notquartier eingerichtet. Zudem weiter
  • 214 Leser

Handball Ohne Quali für WM qualifiziert

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft der Männer hat am grünen Tisch das Ticket für die Weltmeisterschaft 2021 in Ägypten (14. bis 31. Januar) gelöst. Die Europäische Handball-Föderation strich angesichts der Coronakrise die Play-offs und vergab ihre Plätze auf Grundlage der Platzierungen bei der EM 2020. Auch das Frauen-Nationalteam umgeht weiter
  • 310 Leser

Hessen Justiz kippt Regel für Viertklässler

Verwaltungsgerichtshof rügt Ungleichbehandlung ohne sachlichen Grund
Viertklässler in Hessen müssen am Montag noch nicht zur Schule. Das damit verbundene Infektionsrisiko mit dem Coronavirus verletzt die Kinder in ihrem Grundrecht auf Gleichbehandlung, entschied der hessische Verwaltungsgerichtshof in Kassel in einem am Freitag zugestellten Beschluss (Az: 8 B 1097/20.N). Die Viertklässler würden einem höheren Infektionsrisiko weiter
  • 324 Leser

Homeschooling Viele Eltern überfordert

Mehrheit hält Fernunterricht auf Dauer für nicht leistbar.
In Deutschland fühlt sich die Mehrheit der Eltern dem Fernunterricht ihrer Kinder in der Corona-Krise auf Dauer nicht gewachsen. Das ist ein Ergebnis einer repräsentativen Umfrage von Infratest dimap. Fast drei Viertel (73 Prozent) der Eltern sehen es kritisch, die Lernunterstützung über einen längeren Zeitraum aufrechtzuerhalten. Fast die Hälfte weiter
  • 464 Leser

Immobilien Mehr Mieter zahlen nicht

Wegen der Corona-Krise ist die Zahl der säumigen Mieter sprunghaft gestiegen. Dies geht aus einer Umfrage für den Eigentümerverband Haus & Grund hervor. Demnach kamen im April 6,9 Prozent der Mieter ihren Zahlungsverpflichtungen nicht mehr nach. Das entspricht bundesweit etwa 1,6 Mio. Haushalten. Normalerweise liege die Zahl zwischen 2,0 und 2,5 weiter
  • 392 Leser

IS-Prozess Mann wegen Mordes vor Gericht

Angeklagter soll fünfjährige Jesidin qualvoll verdursten lassen haben
Mit der Anklageverlesung hat vor dem Oberlandesgericht Frankfurt am Main am Freitag der Prozess gegen den Ehemann der IS-Rückkehrerin Jennifer W. begonnen, der sich unter anderem wegen Mordes und Völkermordes an den Jesiden verantworten muss. Der Iraker Taha A.-J. soll unter anderem 2015 eine als Sklavin gekaufte fünfjährige Jesidin verdursten lassen weiter
  • 270 Leser

Jeder fünfte New Yorker infiziert?

In einer Untersuchung von 3000 Supermarktkunden werden bei 21 Prozent Antikörper gefunden.
Die Zahl der Corona-Infizierten in New York ist offenbar viel höher als angenommen: Einer Studie zufolge hat sich womöglich schon jeder fünfte Bewohner mit Sars-CoV-2 angesteckt. Bei 21 Prozent der New Yorker wurden Antikörper gegen den Erreger nachgewiesen, teilte Gouverneur Andrew Cuomo mit. Im gesamten Bundesstaat New York waren es knapp 14 Prozent. weiter
  • 280 Leser
Land am Rand

Kaum Arbeit für die Königinnen

Wer Latein kann , verbindet Corona nicht nur mit einem Virus. Auch mit kleinem Latinum kommt einem die Krone in den Sinn. Dann ist es nur ein kurzer Gedankensprung zu den sympathischen Repräsentantinnen des Weinbaus, deren Haupt ein zierliches Coronale schmückt. Doch wegen des Virus haben die Weinköniginnen derzeit kaum etwas zu tun. Ihre Arbeit weiter
  • 207 Leser

Klimaprotest in Corona-Zeiten

Aktivsten von Fridays for Future legen am Freitagmorgen zu Beginn des alternativen Klimastreiks Protestplakate aus 70 Ortsgruppen für den Klimaschutz auf der Reichstagswiese in Berlin aus. Foto: Kay Nietfeld/dpa weiter
  • 323 Leser
Kommentar Roland Muschel zum Tauziehen um Landtagsrechte

Kontrolle auch in der Krise

In seltener Einmütigkeit haben die fünf Fraktionen im Stuttgarter Landtag Mitte März wegen der Corona-Krise grünes Licht für Rettungsschirme gegeben, die mit fünf Milliarden Euro an neuen Schulden finanziert werden. Das Signal war richtig und wichtig: Die Politik kann nicht nur von heute auf morgen die Schließung von Geschäften anordnen, um weiter
  • 275 Leser

Kükentöten Alternativen unrealistisch

Initiativen wie die Mast von „Bruderhähnen“ oder die Züchtung von „Zweinutzungshühnern“ stellen nach Expertenansicht keine realistische Alternative zum Kükentöten dar. Im Vergleich mit konventionellen Leistungshühnerrassen sei etwa das Zweinutzungshuhn bei der Eierproduktion deutlich teurer und der Schlachtkörper zu unattraktiv, weiter
  • 244 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Harald Glööckler Der Modeschöpfer (54) will in seiner selbstgewählten Isolation wegen der Corona-Krise nicht ganz auf Glamour verzichten – und greift zu einem ungewöhnlichen Mittel. Der Designer veranstaltet Kunstausstellungen im eigenen Garten im pfälzischen Kirchheim. „Wenn die Menschen nicht zu meiner Vernissage kommen können, weiter

Macron dankt dem Land für Corona-Hilfe

Frankreichs Staatspräsident würdigt die Aufnahme schwerkranker Patienten in Kliniken im Land.
Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron hat sich für die Hilfe Baden-Württembergs bei der Behandlung französischer Corona-Patienten bedankt. „Den betroffenen Personen, bei denen ein schwerer Verlauf der Krankheit festgestellt wurde, konnte auf diese Weise die bestmögliche medizinische Versorgung zuteil werden“, heißt es in einem weiter
  • 5
  • 202 Leser

Markt bricht ein

Der europäische Nutzfahrzeugmarkt ist wegen der Corona-Pandemie im März fast um die Hälfte eingebrochen. Mit 105 196 Fahrzeugen seien 47,3 Prozent weniger zugelassen worden als im Vorjahresmonat, teilte der Branchenverband Acea mit. To Go ist keine Rettung Auch wenn bei den Burger- und Pizza-Ketten, Fischbratern und Sandwich-Belegern das Mitnehmen weiter
  • 364 Leser

Masken statt Kostüme

Zum Schutz der Mitarbeiter: Neue Aufgabe für die Schneiderei.
Der Südwestrundfunk produziert in der Corona-Krise Sondersendungen, Nachrichten und Reportagen zur Pandemie – und Masken. 15 000 Mund-Nase-Schutzmasken werde der Sender in seinen Werkstätten produzieren, schrieb SWR-Intendant Kai Gniffke in seinem Blog. 4000 seien schon fertig. „Natürlich brauchen auch wir die Dinger für die tägliche weiter
  • 341 Leser

Minus zum Wochenschluss

Tristesse hat am Freitag am deutschen Aktienmarkt geherrscht. Der Dax verbuchte auf Wochensicht ein Minus. Börsianer führten die Verluste unter anderem auf eine sich abzeichnende Erfolglosigkeit des Medikaments Remdesivir des Pharmakonzerns Gilead Sciences im Einsatz gegen Covid-19 zurück. Am Dax-Ende knickten die Aktien von Lufthansa ein. Europaweit weiter
  • 402 Leser
Querpass

Mit der Lok zu Legenden

Eine Zugfahrt, die ist lustig, eine Zugfahrt, die ist schön ... Stimmt zwar nicht ganz, denn beim Original handelt es sich eigentlich um eine Seefahrt. Doch unwillkürlich kommt einem bei diesen Zeilen die beschwingte Melodie in den Sinn, die das triste Drumherum in diesen Zeiten des vorsichtig gelockerten Lockdowns zumindest für ein paar Sekunden weiter
  • 485 Leser

Norbert Blüm: Abschied von einem Kämpfer

Im Alter von 84 Jahren ist der langjährige Bundesarbeitsminister Norbert Blüm gestorben. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier würdigte den zuletzt schwer erkrankten CDU-Politiker als „herausragende Persönlichkeit“. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) erklärte, Blüm habe die soziale Marktwirtschaft in Deutschland „entscheidend mitgeprägt“. weiter
  • 368 Leser

Online am 8. Juli

Der Autobauer Daimler will seine Hauptversammlung nun am 8. Juli abhalten. Diese wird online stattfinden. Der ursprüngliche Termin vom 1. April wurde wegen der Corona-Pandemie verschoben. Am bisherigen Dividendenvorschlag von 0,90 EUR pro Aktie hält der Konzern fest. BMW startet in Schritten BMW will das Autowerk Spartanburg in den USA und das Motorradwerk weiter
  • 381 Leser

Online-Versand Konto im Ausland ist zulässig

Online-Händler dürfen Kunden aus Deutschland bei Zahlung per Lastschrift nicht generell den Einzug von einem Konto im EU-Ausland verwehren. Dieses Verbot ergebe sich aus der europäischen Verordnung über das Sepa-Lastschriftverfahren, entschied der Bundesgerichtshof. Verbraucherschützer hatten einen Elektronik-Versandhändler aus der Nähe von Freiburg weiter
  • 5
  • 373 Leser

Räte sollen online tagen

Gesetzentwurf für Gemeinden, Kreise und Verbände liegt vor.
Gemeinden und Landkreise sollen bis Ende des Jahres über Videokonferenzen tagen dürfen, wenn sie nicht zusammenkommen können. Das sieht ein Gesetzentwurf vor, auf den sich Grüne und CDU geeinigt haben. Die Regelung soll auch für die kommunalen Zweckverbände und die Sparkassengremien gelten. „Die aktuelle Situation hat gezeigt, dass es dringend weiter
  • 176 Leser

Rechts und Links in einer Front

Demonstrationen gegen die strengen Versammlungsverbote nehmen zu. Teilnehmer kommen aus allen ideologischen Lagern.
Die Polizisten tragen Atemschutzmasken. Sie führen und ziehen protestierende Menschen von der Straße. Einige Demonstranten wehren sich und werden fortgetragen. Die Menschen skandieren: „Wir sind das Volk“ und „Grundgesetz“. Die Menschen, die bei teils spontanen, teils angemeldeten Kundgebungen in mehreren Städten gegen die weiter
  • 596 Leser
Klassik

Revolutionär nur in der Musik

Der aufrührerische Komponist und sein Verhältnis zum Adel: „Fürsten hat es und wird es noch Tausende geben, Beethoven gibt's nur einen.“
Alle Menschen werden Brüder“, jubelt der Chor im Finale der 9. Sinfonie Ludwig van Beethovens. Der hatte 1823, schon ziemlich taub, die „Ode an die Freude“ des Schwaben Friedrich Schiller vertont. „Seid umschlungen, Millionen“: Das wird in der Corona-Krise gerne menschenverbindend gesungen und gespielt, aber live derzeit weiter
  • 375 Leser

Schumann-Preis an Olga Neuwirth

Die österreichische Komponistin Olga Neuwirth (51) wird mit dem mit 15 000 Euro dotierten Robert-Schumann-Preis für Dichtung und Musik 2020 geehrt. Die Akademie der Wissenschaften und der Literatur in Mainz zeichnet sie damit für ihr künstlerisches Lebenswerk aus; Neuwirth vertonte unter anderem Texte von Elfriede Jelinek. Der Preis wird weiter
  • 288 Leser

Schwaches Geschäft im Handel

Für die wenigen Tage seit der Lockerung der Corona-Maßnahmen melden Einzelhändler einer Umfrage zufolge ein schwaches Geschäftvon nur 40 Prozent des normalen Geschäftsvolumens. Foto: Sven Hoppe/dpa weiter
  • 390 Leser

Schweden Innenminister droht Restaurants

Wegen der Missachtung der Empfehlungen im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus droht Schwedens Regierung den bislang geöffneten Gaststätten in Stockholm mit der Schließung. Restaurants und Straßencafés in der Hauptstadt sollten von nun an intensiver überprüft werden, ob sie die Empfehlungen der nationalen Gesundheitsbehörde einhielten, weiter
  • 538 Leser

So ist's richtig

In unserem Text von Freitag zu den Regelungen an Schulen im Südwesten hat sich ein Fehler eingeschlichen. Für Schüler, die an beruflichen Schulen erst 2021 ihren Abschluss machen, beginnt laut aktueller Verordnung nicht der Präsenz-Unterricht bereits ab 4. Mai. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen. Gleitschirmflieger verletzt Ein Gleitschirmflieger weiter
  • 223 Leser
STICHWORT Der schwedische Weg

Stichwort: Der schwedische Weg

In Schweden gelten freizügigere Maßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus als im Rest Europas. Restaurants, Friseure, Geschäfte und Schulen sind offen, lediglich Schüler ab der 9. Klasse bleiben zu Hause. Es wird empfohlen, Abstand zu halten und zu Hause zu bleiben, wenn man krank ist. Der Erfolg ist umstritten. Im Vergleich zu Norwegen, das eine weiter
  • 470 Leser

Stimmung ist im Keller

Der Index fiel noch nie so stark auf einen so tiefen Wert.
Die Stimmung unter den deutschen Unternehmen ist wegen der Corona-Krise „katastrophal“ und so schlecht wie noch nie. Das Ifo-Geschäftsklima brach im April um 11,6 Punkte auf 74,3 Zähler ein. Laut Ifo-Institut ist das sowohl der stärkste jemals gemessene Rückgang als auch ein Rekordtief. Demnach haben die deutschen Unternehmen noch nie weiter
  • 341 Leser
Hintergrund

Studie erforscht, wie wir sterben wollen

Der Gegensatz zwischen Wunsch und Wirklichkeit beim Sterben könnte kaum größer sein wie in dieser vom Coronavirus geprägten Zeit. Die meisten Menschen wünschen sich, schmerzfrei, möglichst in der häuslichen Umgebung und begleitet von Angehörigen zu sterben. Da sind sich alte und junge Menschen, Arme und Reiche, Männer und Frauen einig wie selten. weiter
  • 460 Leser
Bahnverkehr Stuttgart

Stuttgart wird digitaler Bahnknoten

Die Projektpartner einigen sich darauf, die Strecken des Großprojektes mit intelligenter Leit- und Sicherungstechnik auszustatten. Damit sollen mehr Züge fahren können – und pünktlicher sein.
Viel war die Rede von digitaler Technik nach der Sitzung des Lenkungskreises für das Bahnprojekt Stuttgart 21. Und das nicht nur, weil das Gremium mit den Vertretern der Projektpartner Bahn, Land, Stadt Stuttgart und Region Stuttgart wegen der Corona-Krise erstmals per Videokonferenz getagt hatte. Nach monatelanger Debatte und zähen Verhandlungen weiter
  • 5
  • 402 Leser

Tauziehen um Kompetenzen

Der Landtag soll auf Befugnisse bei Bürgschaftsanträgen verzichten. Das stößt auch bei der Präsidentin auf Widerspruch.
Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne) sieht den Vorstoß von Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU), während der Corona-Krise den Landtag bei Landesbürgschaften zur Verfahrensbeschleunigung weitgehend außen vor zu lassen, in Teilen kritisch. Bislang hat der Wirtschaftsausschuss des Landtags bei Landesbürgschaften ab einem Volumen weiter
  • 216 Leser

Tauziehen um Kompetenzen

Der Landtag soll auf Befugnisse bei Bürgschaftsanträgen verzichten. Präsidentin Aras widerspricht.
Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne) sieht den Vorstoß von Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU), während der Corona-Krise den Landtag bei Landesbürgschaften zur Verfahrensbeschleunigung weitgehend außen vor zu lassen, in Teilen kritisch. Bislang hat der Wirtschaftsausschuss des Landtags bei Landesbürgschaften ab einem Volumen weiter
  • 186 Leser

Terror-Risiko Italien weist Ägypter aus

Italien hat einen 43-jährigen Ägypter als islamistischen Gefährder ausgewiesen. Der Mann soll Kontakte zu dem Berliner Attentäter vom Breitscheidplatz, Anis Amri, gehabt haben. Wie die Ermittler aus der süditalienischen Küstenstadt Reggio Calabria mitteilten, darf der Ägypter in den kommenden zehn Jahren nicht mehr in europäische Länder des weiter
  • 151 Leser
Bulle & Bär

Tragische Entscheidung

Hier liegt jemand auf den Schienen festgekettet, dort ist die Weiche, um den nahenden Zug umzuleiten. Doch was, wenn auf dem anderen Gleis hinter der Kurve nicht einer, sondern zehn angekettet sind? Gab es nicht sogar eindeutige Hinweise darauf? Das Problem ist nicht neu, setzt uns aber gerade besonders zu. Die Frage ist, welche Prioritäten wir

weiter
  • 357 Leser

Tui Reisekonzern verliert Partner

Der weltgrößte Reiseanbieter Tui verliert in der Corona-Krise den Kölner Veranstalter DER Touristik als Partner bei der Absicherung von Kundenzahlungen für Pauschalreisen. Die zum Rewe-Konzern gehörende DER Touristik wechselt vom Deutschen Reisepreis-Sicherungsverein (DRS) zum Wiesbadener Versicherer R+V. Mit diesem Schritt von DER hat Tui nun weiter
  • 393 Leser
Leitartikel Ellen Hasenkamp zum CDU-Wahlkampf in der Krise

Und dann kam Corona

Am Samstag hätte er unter Applaus von der Bühne winken sollen: Der neue Vorsitzende der CDU, der designierte Spitzenkandidat für 2021, der mögliche nächste Kanzler der Bundesrepublik. Die Halle in Berlin war reserviert, und der ein oder andere Entwurf für die Bewerbungsrede wohl auch fertig. Dann kam das Coronavirus – und auch in der Union weiter
  • 357 Leser
Nachruf auf Norbert Blüm

Unverzagt bis zuletzt

Norbert Blüm, viele Jahre lang das soziale Gewissen der CDU, ist im Alter von 84 Jahren gestorben. Rhetorisch rauflustig, mutig und unermüdlich prägte er jahrzehntelang die Politik.
Es ging ihm sehr schlecht, aber er ließ sich nicht unterkriegen. Als Norbert Blüm Mitte März, in der „Zeit“ über sein Schicksal berichtete, das ihn nach einer Blutvergiftung erst ins Koma gestürzt hatte, dann Monate lang ans Krankenbett in einer Bonner Klinik fesselte und nun, an Armen und Beinen gelähmt, in den Rollstuhl zwang, war weiter

Urteil Spielhallen bleiben zu

Keine Ausnahme für Spielhallen von der Corona-Verordnung erlaubt der Verwaltungsgerichtshof. Der 1. Senat hat den Antrag eines Betreibers auf Öffnung seiner drei Einrichtungen abgelehnt. Auch wenn der notwendige Sicherheitsabstand eingehalten und Schutzmasken getragen würden, sei der „Schutz von Leib und Leben“ wichtiger als das wirtschaftliche weiter
  • 317 Leser

US-Wahlkampf Biden pocht auf Duell mit Trump

US-Präsidentschaftsbewerber hofft trotz Corona-Krise auf Rededuell
Der voraussichtliche Präsidentschaftskandidat der US-Demokraten, Joe Biden, will trotz der Corona-Krise ein öffentliches Rededuell mit dem Amtsinhaber Donald Trump. „Ich kann es kaum erwarten, mit Donald Trump zu debattieren“, sagte der frühere Vizepräsident in einer Videokonferenz. Angesichts der Pandemie sei er auch zu einem Online-Schlagabtausch weiter
  • 297 Leser

VfB Stuttgart Özdemir im Expertenrat?

Fußball-Zweitligist VfB Stuttgart wird einen sogenannten Expertenrat bekommen. „Es wird ein Gremium, das dem Präsidium zur Verfügung steht, sich um verschiedene Themen kümmert, das eine Zweitmeinung sein kann, die wir bei Projekten mit einbeziehen können“, sagte Präsident Claus Vogt (50) im VfB-Podcast der „Stuttgarter Nachrichten“ weiter
  • 511 Leser

Viele Metaller im Südwesten arbeiten kurz

Trotz massiver Einbrüche fordert IG-Metall-Chef Jörg Hofmann noch keine Kaufprämien für Pkw.
Die baden-württembergische Metallindustrie ist besonders stark von Kurzarbeit betroffen. 78 Prozent der Betriebe haben sie mindestens für einen Teil der Mitarbeiter angemeldet. Bundesweit sind es 70 Prozent, ergab eine Umfrage der Industriegewerkschaft Metall, an der sich die Betriebsräte von rund 5000 Betrieben beteiligten. Fast jeder dritte Metallbetrieb weiter
  • 369 Leser

Warten aufs DFB-Pokalfinale

Aus dem DFB-Pokalfinale im Berliner Olympiastadion am 23. Mai wird nichts. Wann das Endspiel stattfinden kann, bleibt offen. Auf jeden Fall droht ein Finale ohne Fans. Derzeit sind nicht einmal die Halbfinals ausgetragen. Foto: dpa weiter
  • 483 Leser

Weitere Reisen abgesagt

Die Veranstalter Tui, FTI und Alltours verlängern wegen der Corona-Krise den Stopp aller Reisen bis zum 15. Mai. Bislang hatten Tui und FTI nur Reisen bis zum 3. Mai abgesagt, Alltours bis Ende April. Foto: Rene Ruprecht/picture alliance/dpa weiter
  • 447 Leser

Youtube Video-Plattform: Endlich 15

„Okay, also hier sind wir vor den Elefanten“: Vor 15 Jahren ist das erste Video auf der Online-Plattform Youtube hochgeladen worden. Es zeigt Youtube-Mitgründer Jawed Karim im Zoo der kalifornischen Stadt San Diego. Im folgenden Jahr wird die Video-Plattform vom Internetriesen Google für 1,6 Mrd. Dollar gekauft. Youtube ist eine weiter
  • 597 Leser

Zeit zum Pusten

Der Frühling verwöhnt den Südwesten mit gutem Wetter. Auf einer Wiese in Glottertal (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) präsentiert sich der Löwenzahn Kindern als perfekte Pusteblume. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa weiter
  • 198 Leser