Artikel-Übersicht vom Freitag, 1. Mai 2020

anzeigen

Regional (72)

100 Fahrer verlieren den Führerschein

Blaulicht Die Polizei hat auf der B19 Fahrzeuge kontrolliert. Das ist die Bilanz der Verkehrskontrolle.

Aalen. Bei einer Verkehrskontrolle hat die Polizei mehr als 1000 Fahrzeuge wegen zu hoher Geschwindigkeit angehalten – 100 Fahrer erhielten ein Fahrverbot. Wie die Polizei mitteilt, wurden am Mittwoch in der Zeit von 8 bis 17 Uhr durch das Polizeipräsidium Aalen auf der B19 im Bereich Röte (Teiler B19/29 auf Höhe Autohaus Wagenblast) Geschwindigkeitskontrollen

weiter
  • 3
  • 199 Leser

Maiandacht Am Sonntag live aus Unterkochen

Aalen-Unterkochen. Seit vielen Jahren gestaltet die Cappella Nova die Andacht am ersten Sonntag im Mai. In Zeiten von Corona ist alles anders: Die Maiandacht am Sonntag, 3. Mai, um 19 Uhr findet nichtöffentlich statt, wird jedoch live auf dem YouTube-Kanal „SE Härtsfeld-Kochertal“ übertragen. Auf Chorgesang muss trotzdem nicht verzichtet

weiter
  • 4
  • 844 Leser

Alle Geschäfte öffnen wieder

Aalen. Alle Modegeschäfte, ohne Ansehen der Verkaufsfläche, alle anderen Läden und Möbelhäuser in Aalen öffnen am kommenden Montag. Davon gehen Citymanager Reinhard Skusa und der Vorsitzende des Innenstadtvereins Aalen City aktiv (ACA), Josef Funk, fest aus.

Der Kundenzustrom sei nach der Einführung der Maskenpflicht wieder abgeebbt, berichtet

weiter
  • 2
  • 758 Leser

Zahl des tages

1459

Corona-Erkrankte gab es auf der Ostalb bis Freitagabend.

1440 Corona-Erkrankte waren es am Mittwochabend.

1010 Menschen wurden aus der Isolation entlassen. Stand Freitagabend.

Zur Corona-Statistik im Landkreis unter www.schwaepo.de.

weiter
  • 526 Leser
Polizeibericht

Angriff ohne Grund

Aalen. Als am Mittwochabend ein 67-jähriger Fußgänger gegen 22.45 Uhr zwischen Bahnhof und ZOB unterwegs war, stellte sich ihm eine dreiköpfige Personengruppe ohne ersichtlichen Grund in den Weg. Der Geschädigte stieß einen Angreifer zu Boden und flüchtete in Richtung Wilhelm-Zapf-Straße. Eine weitere Person aus der Gruppe verfolgte den Geschädigten

weiter
  • 549 Leser
GEISTLICHES WORT IN DER CORONA-KRISE

Begegnung und Berührung

Es heißt, alles wahre Leben sei Begegnung. Und gerade in den zurückliegenden Wochen haben wir noch einmal erfahren, wie wahr dies ist. Auf Begegnungen können und wollen wir nicht verzichten, wenngleich sich die Art, wie wir einander begegnen, freilich auch verändert hat: Blicke haben an Gewicht und Tiefe gewonnen; dazu auch Worte und Gesten. Und

weiter
Polizeibericht

Betäubungsmittel gefunden

Aalen-Wasseralfingen. Am Donnerstag, um 23.50 Uhr, wollte eine Streife ein in der Schlossergasse ein wartendes Auto kontrollieren. Als der Fahrer die Streife erkannte, ergriff er die Flucht. Nach kurzer Fahndung konnte er zusammen mit einer weiteren Person in der Binsengasse angetroffen werden. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass die beiden

weiter
  • 335 Leser

Feuer in Firma schnell gelöscht

Brand In einer Firma in der Ulmer Straße kam es am Donnerstag gegen 12.50 Uhr zu einem Brand, der vermutlich aufgrund eines Defektes an einer Maschine entstand. Die Feuerwehren Aalen und Unterkochen hatten das Feuer schnell gelöscht. Verletzt wurde niemand. Foto: onw-images/Markus Brandhuber

weiter
  • 937 Leser
Polizeibericht

Mysteriöse Handwerker

Bopfingen-Oberdorf. Am Donnerstags erledigten drei bislang unbekannte Männer in der Adalbert-Stifter-Straße Dacharbeiten an einem Schuppen. Der mündlich abgesprochene Kostenvoranschlag belief sich auf 100 Euro. Nach Fertigstellung der nicht fachmännisch durchgeführten Dacharbeiten verlangten die Männer zunächst 7000 Euro und schließlich 4500

weiter
  • 341 Leser

Wandel gelingt nur mit Beschäftigten

Gewerkschaft Statt einer Kundgebung zum Tag der Arbeit gab es bei der IG Metall in Aalen eine online übertragene Podiumsdiskussion zu Industrie 4.0 und Globalisierung.

Aalen

Eine faire Arbeitswelt – das fordern Gewerkschaften traditionell bei ihren Kundgebungen zum Tag der Arbeit. Weil die Maikundgebungen in diesem Jahr wegen der Coronakrise ausfielen, hatte die IG Metall Aalen zu einer Podiumsdiskussion eingeladen, die live ins Internet übertragen wurde. Im Mittelpunkt standen die Umbrüche der Wirtschaft

weiter
Neues vom Spion

Gute alte Zeit, dies es nie gab

Jaja, die gute alte Zeit, die immer gerade schon vorbei ist, wenn man über sie spricht. Die es eigentlich aber so nie gegeben hat. Der Spion greift da öfter zur rosa Brille, um rückblickend etwas zu verbrämen, damit es in seiner Erinnerung auch ja einen würdigen Platz einnimmt. Auch Aalens allseits geschätzter Alt-OB Ulrich Pfeifle hat sich kürzlich

weiter

Maischerze als Mangelware im Jahr der Corona-Pandemie

Maischerze Mangelware waren Maischerze am 1. Mai 2020. Der Hintergrund die Corona-Krise. Denn weder zur Vorbereitung noch zum Einrichten oder Aufstellen der Scherze wollten die Mai-Scherzer die gängigen Abstandsregeln für die Bekämpfung der Corona-Pandemie durchbrechen. SchwäPo-Fotoredakteur Oliver Giers ging mit seinem Auto auf

weiter

Maiandacht in Aalen online

Maiandacht Die Maiandacht in der Aalener Marienkirche ist am Donnerstag, 30. April, gegen 18 Uhr aufgezeichnet worden, davor fand eine kurze Probe statt. Ausgestrahlt wurde die Andacht am Freitag. Unser Foto zeigt die Akteure, die aus gegebenem Anlass großen Abstand zueinander halten. Von links: Teresa Nar (Orgel), Wolfgang Sedlmeier (Liturgie), Ralph

weiter
  • 443 Leser
Zum Tode von

Anneliese Neuhäuser

Oberkochen. Sie hat überaus gern gesungen und der Volkmarsberg war ihre zweite Heimat. Jahrzehnte zusammen mit ihrem Mann Hugo, der 2013 verstorben ist. Anneliese Neuhäuser, die im Alter von 81 Jahren nach längerer Krankheit verstorben ist, war in Oberkochen ein bekanntes und beliebtes Gesicht.

62 Jahre lang war sie Sängerin beim Sängerbund Chorvision

weiter
  • 318 Leser

Hilfe für die Mehlschwalbe

Brutvögel Stadt und NABU stellen Nester bereit, der Bauhof bringt sie an.

Oberkochen. Die Stadt möchte zusammen mit der NABU-Ortsgruppe Oberkochen ein Hilfsprogramm für die Mehlschwalbe im Stadtgebiet Oberkochen starten. Die Mehlschwalbe war in der Vergangenheit ein häufig anzutreffender Brutvogel. Laut einer Bestandsaufnahme aus dem Jahr 1981 gab es in Oberkochen 250 Brutpaare, die ihre Nester an 73 verschiedenen Häusern

weiter
  • 5
Kurz und bündig

Lieferservice des Heideladens

Oberkochen. Der Heideladen bietet für den Stadtteil Heide einen kostenfreien Lieferservice aus dem bestehenden Ladensortiment für folgenden Personenkreis an: Personen ab 70 Jahren, Personen die zu Risikogruppen gehören sowie Personen, die krank sind oder das Haus nicht verlassen dürfen. Die Belieferung erfolgt von Montag bis Freitag zwischen 15.30

weiter
  • 161 Leser
Kurz und bündig

Rathaus und Stadtbibliothek

Oberkochen. Das Oberkochener Rathaus und die Stadtbibliothek sind ab sofort wieder für den Publikumsverkehr geöffnet. Auf dem Rathaus sollten Termine weiterhin telefonisch vereinbart werden. Außerdem sind Besucher verpflichtet, Mundschutzmasken zu tragen.

weiter
  • 193 Leser

Live-Konzert aus der Lola: "XAVERS kleine Nachtmusik"

Das Magazin gibt Musikern in der Corona-Krise eine Plattform für Auftritte an diesem Freitagabend ab 20 Uhr.

Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen. Auch in der Welt der Musik. Da Konzerte aktuell nicht möglich sind - hat sich das Kulturmagazin XAVER etwas besonderes einfallen lassen. In den letzten Wochen gab es täglich in den sozialen Netzwerken immer wieder ein Musikvideo unter dem Titel „XAVERS kleine Nachtmusik“.

weiter
  • 5
  • 4646 Leser
Kurz und bündig

Ellwanger Filmspiegel als DVD

Ellwangen. In der Touristinformation Ellwangen ist ab sofort wieder eine kleine Auflage des Ellwanger Filmspiegels zum Preis von 18 Euro erhältlich. Der Filmspiegel umfasst dreizehn Filme auf zwei DVDs und enthält die wichtigsten historischen Filmdokumente.

weiter
  • 286 Leser
Lesermeinung

Hybris und Maßlosigkeit

Zur Erweiterung „Kobeleshof“:

Mitten in Corona-Zeiten / ließ das Landratsamt verbreiten, / dass die Zwicks grün's Licht erhielten / für das, worauf sie lang schon schielten: / Mehr als tausend Küh' zu halten, / die ganze Gegend umgestalten / mit Ställen, Gruben und Gebäuden -- / und dadurch fruchtbar‘s Land „vergeuden“.

weiter
Kurz und bündig

Rathaus und DHL-Paketshop

Stödtlen. Das Rathaus in Stödtlen mit DHL-Paketshop soll ab Montag, 4. Mai, wieder regulär geöffnet werden. Dies gilt, wenn die Corona-Lage stabil bleibt. Der Zutritt zum Gebäude wird nur mit einer (Alltags-)Maske gestattet.

weiter
  • 348 Leser

Wie wäre es mit friedlichem Miteinander?

Zu „Unverständnis für LEA-Sorgen von Martin Scheuring am 29. April:

Ich kann und will dieses Jammern auf sehr hohem Niveau nicht mehr hören. Denn für mich ist dies niveaulos.

Da werden, ich kann und will es nicht anders sagen, Horden von überwiegend jungen Männern auf unsere Kosten durchgefüttert, bekommen Nahrung und alles was man zum

weiter
  • 4
Kurz und bündig

Zukunft der Gottesdienste

Ellwangen. In Kürze sollen wieder Gottesdienste in den Kirchen möglich sein. Zum Redaktionsschluss des „Kirchenblattes vom Schönenberg“ standen die neuen Vorgaben der Diözese Rottenburg-Stuttgart noch nicht fest. Nähere Informationen, wie es in der Wallfahrtskirche auf dem Schönenberg weitergeht, sind zu finden unter https://schoenenbergkirche.blogspot.com.

weiter
Buchtipp aus der Gmünder Stadtbibliothek

„Das Schulschwein“

Drittklässler hat einen sensationellen Vorschlag für das Schultier-Projekt. Finns Idee: Er hat ein Minischwein – Miss Piggy – das könnte ihr Schultier werden. Begeisterungsstürme brechen los, nur Mehmet protestiert: Schweine sind in seiner Religion unrein und er lehnt ein Schwein als Schultier heftig ab. Wie kann das Problem gelöst

weiter
  • 211 Leser
Zur Person

Oliver Frömmer leitet SDZeCOM

Nach 34 Jahren bei der SDZ-Mediengruppe in Aalen und seit 1995 in der Geschäftsführung beim IT-Dienstleister SDZeCOM ist Franz Schwarz am 30. April in den Ruhestand gegangen. Seine Nachfolge hat Oliver Frömmer angetreten. Oliver Frömmer ist ebenfalls seit vielen Jahren bei SDZeCOM und hat als Vertriebsleiter und Prokurist den Aufbau und die erfolgreiche

weiter
  • 5
  • 585 Leser

Polizeibericht Mit Feuerlöscher rumgesprüht

Ellwangen. Im Zeitraum vom Mittwochvormittag, 11.30 Uhr, bis Donnerstagvormittag, 11.30 Uhr, beschädigten bislang unbekannte Täter in der zweiten Etage des Parkhauses der Ellwanger Virngrundklinik die Halterung eines Feuerlöschers, berichtet die Polizei. In der Folge wurde der Feuerlöscher grundlos benutzt. Hinweise zum Geschehen nimmt das Polizeirevier

weiter
  • 361 Leser

Stadtwerke Kundencenter öffnet wieder

Ellwangen. Ab Montag, 4. Mai, wird das Kundencenter der Stadtwerke Ellwangen in der Bahnhofstraße 28 zu den gewohnten Öffnungszeiten wieder für den Besucherverkehr geöffnet. Besucher müssen sich durch Klingen anmelden und werden einzeln eingelassen. Hygienemaßnahmen, Tragen von Schutzmasken und Abstandspflicht sind einzuhalten. Auch das Tor zum

weiter
  • 360 Leser

Stödtlen Gemeinderat tagt am Donnerstag

Stödtlen. Die nächste Sitzung des Gremiums beginnt am Donnerstag, 7. Mai, um 18 Uhr im Rathaus. Aus der Tagesordnung: Bekanntgabe nichtöffentlicher Beschlüsse aus der letzten Gemeinderatssitzung, Beschluss einer Geschäftsordnung des Gemeinderats, Bedeutung des Kurzarbeit-Tarifvertrags des Öffentlichen Dienstes „TV Covid“ für Stödtlen

weiter
  • 286 Leser

Maibäumchen und Maikranz

Maibäume In der Ermenrichstraße in Ellwangen sind in Privatinitiative zwei Maibäumchen errichtet worden. „Nachdem dieses Jahr ja leider die großen Bäume ausfallen mussten“, kommentiert Familie Bader und schickt Maigrüße. Das „Bäumchen“ rechts ist aber eher ein Maikranz. Foto: privat

weiter
  • 5
  • 397 Leser

Zahl des Tages

30

Meter hoch werden soll der Mobilfunk- Sendemast in Rosenberg. Der Gemeinderat stimmte dem Antrag des Betreibers Vodafone zu, der den Mast nur für sich nutzen darf. Mehr darüber lesen Sie auf.

weiter
  • 242 Leser
Kurz und bündig

Sitzung des Gemeinderates

Hüttlingen. Der Hüttlinger Gemeinderat tagt am Dienstag, 5. Mai, um 18 Uhr im Forum öffentlich. Besucher werden gebeten, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Auf der Tagesordnung stehen der Bebauungsplan „Brühl-Erweiterung (Auslegungsbeschluss und Beteiligung der Öffentlichkeit), die Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED, das Anlegen von

weiter
  • 309 Leser

Beschluss zu Spielhallen in der City

Gemeinderat Das Bopfinger Gremium tagt am Donnerstag, 7. Mai, um 17 Uhr in der Stauferhalle öffentlich.

Bopfingen. Gemeinderatssitzungen in Zeiten von Corona und Kontaktverboten stellen Städte und Gemeinden vor Herausforderungen. In Bopfingen begegnen die Stadtväter diesen mit einem neuen Konzept.

Laut Bürgermeister Dr. Gunter Bühler werden die Themen vorab zwischen Verwaltung und Ältestenrat besprochen. Die Vertreter tragen die Themen in die Fraktionen,

weiter

17 Personen neu infiziert

Corona Anzahl der Infizierten in Dischingen steigt weiter.

Dischingen. Die Zahl der an Covid-19 verstorbenen Menschen im Landkreis Dillingen ist aktuell auf insgesamt 19 gestiegen. Davon waren 17 Personen Bewohner einer Senioreneinrichtung.

Auch das Seniorenheim in Bissingen, „ pro Seniore“, ist betroffen. Dort sei, wie es in einer Pressemitteilung heißt, trotz umfänglicher Schutzmaßnahmen die

weiter
  • 514 Leser

Öffnung der Abteikirche

Neresheim. Die Abteikirche Neresheim ist in der Zeit der Corona-Virus-Pandemie täglich für das stille Gebet und die Besinnung Einzelner geöffnet. Die Zeiten sind von 10 bis 12 Uhr und von 13 bis 17 Uhr.

Es wird gebeten, keine Gruppen zu bilden und auf den vorgeschriebenen Mindestabstand zu achten.

weiter
  • 221 Leser

Wir gratulieren

Am Samstag

Unterschneidheim. Konrad Kienle zum 85. und Edeltraud Schönfelder zum 70. Geburtstag.

Am Sonntag

Lauchheim. Werner Stotz, Kuhsteige 14, zum 80. Geburtstag.

weiter
  • 250 Leser
Kurz und bündig

Beratungsangebot der Schule

Lauchheim. Der Schulsozialarbeiter der Deutschorden-Schule, Tobias Breuer, ist auch während der Schulschließung für Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern als Ansprechpartner in schwierigen Situationen erreichbar. Mehr Informationen und die Kontaktdaten sind zu finden unter www.deutschorden-schule.de.

weiter
  • 210 Leser
Kurz und bündig

Naturaktion für Familien

Lauchheim. Die Familiengruppe „Die Waldfüchse“ des Schwäbischen Albvereins Lauchheim lädt Familien zu einer gemeinsamen Aktion ein. Noch bis 15. Mai soll jede Familie für sich nach einer vorgegebenen Liste in der Natur Dinge sammeln und diese dann auf der Wiese bei der Wildschützhütte zu einem Mandala zusammenlegen. Aufgabenblatt steht auf

weiter
  • 221 Leser
Kurz und bündig

Öffnung des Bürgerbüros

Lauchheim. Das Lauchheimer Rathaus ist für den Publikumsverkehr weiterhin geschlossen. Vorbehaltlich der Regelungen der Verordnung des Landes Baden-Württemberg will die Stadtverwaltung ab Montag, 4. Mai, im ersten Schritt das Bürgerbüro wieder öffnen. Zum gegenseitigen Schutz wird um eine vorherige Terminvereinbarung gebeten, telefonisch unter

weiter
  • 216 Leser
Tagestipp

Stadtbibliothek öffnet wieder

Nach über sechs Wochen ist die Aalener Stadtbibliothek nun wieder geöffnet. Aufgrund der bestehenden Hygienevorschriften wird es jedoch bis auf Weiteres zu Einschränkungen bei dem Angebot und den Öffnungszeiten geben. Die wichtigsten Informationen für den ersten Besuch nach der Wiedereröffnung gibt es auf der Internetseite der Bibliothek.

Stadtbibliothek

weiter
  • 204 Leser

Zahl des Tages

9732

Arbeitslose zählt die Arbeitsagentur Aalen für ihren Zuständigkeitsbereich Ostwürttemberg. Aufgrund der Corona-Krise fällt die übliche Frühjahrsbelebung aus. Mehr dazu auf

weiter
  • 1054 Leser

Opernfestspiele Was Karteninhaber nun tun können

Die Opernfestspiele in Heidenheim sind abgesagt. Das Festspielbüro startet die Rückabwicklung der erworbenen Tickets. Karteninhaber haben drei Möglichkeiten: Die Tickets können zu Gutscheinen für die Festspielsaison 2021 umgewandelt werden; der Kaufpreis kann zugunsten Künstler der OH! gespendet werden; der Kaufpreis kann zurückerstattet werden.

weiter
  • 631 Leser
Kulturschaufenster

Alfons spielt später

Hüttlingen. Die Veranstaltung mit Alfons „Le Best of“ im Rahmen des Hüttlinger Kleinkunstfrühlings wird aufgrund der Corona-Pandemie auf Sonntag, 6. Dezember, verschoben. Bereits erworbene Einzelkarten behalten ihre Gültigkeit, können aber auch zurückgegeben werden. Alle, die eine Kombikarte für alle Veranstaltungen erworben haben, werden

weiter
  • 654 Leser

Auf der Suche nach Alternativen

Leider kann im Sommer 2020 nicht wie gewohnt Theater gespielt werden. Das Kuratorium als Vereinsvorstand der Freilichtspiele Schwäbisch Hall hat nun offiziell beschlossen, dass diese Sommerspielzeit nicht wie geplant stattfinden wird.

Für alle, die sich bereits auf das Programm in dieser Spielzeit gefreut haben: Die Freilichtspiele bemühen sich,

weiter
  • 409 Leser

Kamera ab: Kultur online erleben

Freizeit Da in der Göppinger Rätsche aktuell keine Veranstaltungen sind, musizieren oder spielen die Künstlerinnen und Künstler im Netz. Am Donnerstag, 7. Mai, spielt die Band „Tante Beete Blumenstrauß“ um 19 Uhr. Zum Livestream geht es hier: www.raetsche.com. Foto: pixabay

weiter
  • 580 Leser

Macbeth im Netz anschauen

Kultur Das Theater der Stadt Aalen zeigt Macbeth. Anschließend kann das Publikum Fragen an die Theatermacher stellen.

Das Theater der Stadt Aalen zeigt am Samstag, 2. Mai, um 20 Uhr Macbeth von William Shakespeare auf Facebook. Die Aalener Fassung des berühmten Werks von William Shakespeare stellt das Paar Macbeth in den Vordergrund und erschafft den Kosmos aus Königen, Edelleuten, Dienern und Königskindern mithilfe des Figurentheaters. Die eingespielte Musik hat

weiter
  • 309 Leser

Kleinkunst-Treff: mit Schwung in die neue Saison

Freizeit Die Macher haben ein abwechslungsreiches Programm erstellt. Ein Überblick.

Für alle, die nach analogen und gemeinschaftlichen Kulturevents hungern und sich schon mal neue Lust auf die Aalener Kleinkunstabende machen möchten, gibt’s an dieser Stelle einen Programmüberblick.

Den Auftakt der Reihe macht die Gruppe Mozart Heroes am 15. Oktober. Die zwei Schweizer Spitzenmusiker bringen mit Gitarre und Violoncello vermeintlich

weiter

Finanzen VR-Bank-Filialen öffnen wieder

Aalen. Die VR-Bank Ostalb öffnet ab Montag, 4. Mai, den bedienten Service auch in den Geschäftsstellen Abtsgmünd, Lindach, Unterrombach und Schwäbisch Gmünd-Bettringen. Die Beratungsräume in den Filialen sind mit Niesschutz aus Plexiglas ausgestattet. In Verbindung mit der Einhaltung der Regelungen zum Mindestabstand sowie der sonstigen Hygieneempfehlungen

weiter
  • 317 Leser

ÖPNV Ostalb-Mobil ist wieder da

Aalen. Nach den Lockerungen der Beschränkungen des öffentlichen Lebens und der weitgehenden Wiederaufnahme des normalen Fahrplanangebotes im ÖPNV ab Montag, 4. Mai, öffnen auch die Ostalb-Mobil-Servicestellen in Aalen, Schwäbisch Gmünd und Ellwangen wieder. Diese Verhaltensregeln gelten: Es darf nur eine begrenzte Zahl von Kunden in der Servicestelle

weiter
  • 301 Leser

Finanzen KSK-Filialen öffnen wieder

Aalen. Ab Montag, 4. Mai, öffnen einige Filialen der Kreissparkasse Ostalb (KSK) wieder. Das teilte die KSK mit. Im Einzelnen handelt es sich dabei um die Standorte Aalen-Stadtmitte, Ebnat, Essingen, Gschwend, Herlikofen, Hüttlingen, Lauchheim, Mögglingen, Neuler, Röhlingen, Schwäb. Gmünd-Rehnenhof, Spraitbach, Straßdorf, Unterbettringen und

weiter
  • 367 Leser

Mehr als ein Drittel macht Kurzarbeit

Corona Im Ostalbkreis haben seit Beginn der Pandemie mehr als ein Drittel aller Unternehmen (36 Prozent) Kurzarbeit angemeldet. Das teilt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten mit. Danach haben bis Ende April 2739 der 7529 Betriebe im Landkreis Kurzarbeitergeld beantragt. Foto: NGG

weiter
  • 299 Leser

Coronakrise ÖPNV und Abfallwirtschaft

Aalen. Der Kreistagsausschuss für Umweltschutz und Kreisentwicklung tagt am Montag 4. Mai, um 15 Uhr im großen Sitzungssaal des Landratsamtes in Aalen . Das Gremium berät über den Ostalb-ÖPNV in der Coronakrise. Außerdem stehen ein aktueller Bericht zur Abfallwirtschaft vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie und die Änderung der Abfallwirtschaftssatzung

weiter
  • 287 Leser

Der Wonnemonat Mai startet mit einem Mix aus Sonne und Wolken

Wetter So wie von Fotograf Oliver Giers hier mit Blickrichtung Albtrauf eingefangen, präsentiert sich das Wetter auch in den kommenden Tagen: Am Mai-Feiertag dominieren die Wolken, dazu kann es immer wieder mal regnen. Die Höchsttemperatur liegt um 15 Grad. Am Samstag gibt es keine große Wetteränderung. Am Sonntag wird es insgesamt etwas freundlicher.

weiter
  • 217 Leser

Anmeldezeit verlängert

Architekten Frist für Hugo-Häring-Preis jetzt bis August.

Aalen. Wegen der aktuellen Gesundheitslage wurde die Anmeldefrist für die Hugo-Häring-Auszeichnung 2020 des Bundes Deutscher Architekten (BDA) Baden-Württemberg bis zum 15. August verlängert – bisher 1. April bis 15. Mai.

Der Hugo-Häring-Preis ist laut BDA der bedeutendste baden-württembergische Architekturpreis, der seit 1969 in dreijährigem

weiter
  • 203 Leser

Warnung vor gefälschten E-Mails

Steuern Die Oberfinanzdirektion warnt vor angeblichen Nachrichten des Bundeszentralamts.

Aalen. Aktuell werden vermehrt betrügerische E-Mails verschickt, die vermeintlich vom Bundeszentralamt für Steuern sind und eine Steuer-Rückerstattung in Aussicht stellen. Davor warnt die Oberfinanzdirektion Karlsruhe in einer Pressemitteilung.

Empfänger der E-Mail werden demnach dazu aufgefordert, Unterlagen an eine genannte E-Mail-Adresse zu

weiter
  • 276 Leser
Zur Person

Jubiläum für Jürgen Kunze

Direktor Jürgen Kunze feiert in diesem Jahr sein 15-jähriges Dienstjubiläum in der Stiftung Haus Lindenhof. Als Fachvorstand leitet er gemeinsam mit Direktor Hermann Staiber die Geschicke der Stiftung. Im Jahr 2005 trat er die Nachfolge von Direktor Georg Letzgus an. In den vergangenen 15 Jahren setzte sich Kunze vor allem für den Ausbau der dezentralen

weiter
  • 235 Leser

Mehr Geld für Bauarbeiter

Bauen Gewerkschaft rät, den letzten Lohnzettel genau zu prüfen.

Aalen. Für die rund 3760 Bauarbeiter im Ostalbkreis gilt eine neue Lohnuntergrenze. Das teilt di Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt mit. Keiner, der in der Branche arbeitet, dürfe demnach weniger als 12,55 Euro verdienen – 35 Cent mehr als bisher. Das mache ein Plus von rund 60 Euro am Monatsende. Wer als Geselle oder angelernte Kraft

weiter

Heidenheim: 14 Bewohner der Flüchtlingsunterkünfte positiv auf Corona getestet 

Besuche von außen werden aus Gründen des Infektionsschutzes in beiden Gebäuden nicht möglich sein.

Heidenheim. In den Flüchtlingsunterkünften in der Walther-Wolf-Straße in Heidenheim sind insgesamt 14 Menschen mit Corona infiziert. Dies haben Untersuchungen des Gesundheitsamtes des Landkreises Heidenheim ergeben, wie das Heidenheimer Landratsamt mitteilt.

Nachdem im Laufe dieser Woche insgesamt 40 Bewohner des benachbarten Integrationszentrums

weiter
  • 2569 Leser

Mit Chemie gegen die Raupen

Eichenprozessionsspinner Ab Montag, 4. Mai, wird per Hubschrauber ein Biozid gegen die Raupen verteilt. Das muss man wissen.

Ellwangen. Seit zwei Jahren ist im Wald der Stadt Ellwangen und der VARTA Microbattery nördlich der Daimlerstraße und des VARTA-Betriebsgeländes ein sehr starkes Auftreten des Eichenprozessionsspinners zu beobachten. Auch in diesem Jahr muss wieder mit einem starken Befall der Bäume durch den Schädling gerechnet werden.

Die

weiter
  • 5
  • 607 Leser

Polizei: Betäubungsmittel bei Personenkontrolle aufgefunden

Aalen-Wasseralfingen. Bei einer Personenkontrolle am Donnerstag fanden Beamte in Wasseralfingen Betäubungsmittel. Das teilt die Polizei mit. Demnach wollte eine Streife um 23.50 Uh ein in der Schlossergasse einen wartendes Auto kontrollieren. Als der Fahrer die Streife erkannte ergriff er die Flucht. Nach kurzer Fahndung konnte er zusammen mit

weiter
  • 3
  • 2493 Leser

Fachsenfeld hat nun eine Herzwand

Anstatt einen Maibaum aufzustellen, haben sich die Fachsenfelder Schloss-Gugga und die Schlosshexen etwas neues überlegt.

Fachsenfeld. Normalerweise stellen die Narren Ende April einen Maibaum am Dorfplatz auf und schmücken ihn mit Holzherzen, auf welchen die Besucher des Festes ihre Wünsche, Gedanken und Ideen verewigen dürfen. Doch in diesem Jahr fällt die Tradition Corona wegen aus. Wir haben berichtet. 

Wie versprochen haben sie nun auf

weiter
Schrittweise Lockerung

Was wieder öffnet und worauf wir warten müssen

Schulen: Am Montag, 4. Mai öffnen die Schulen der Stadt erstmals wieder, zunächst für die 1038 Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen sowie der Berufsschulen. Für Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen wird am 4. Mai ein Entscheid seitens Kultusministerium erwartet. Eltern, deren Kinder wieder in die Schule dürfen, werden von

weiter
  • 117 Leser

Masken, Schulen und der Haushalt

Corona-Lockerungen Wie die Stadt Ellwangen schrittweise Schulen und Ämter wieder öffnet und welche Herausforderungen im kommenden Monat auf die Verwaltung warten.

Ellwangen

Seit dem 13. März arbeitet das Kriseninterventionsteam der Stadt Ellwangen, bestehend aus Oberbürgermeister Michael Dambacher, Bürgermeister Volker Grab, Ordnungsamtsleiter Thomas Steidle, Presseamtsleiter Dr. Anselm Grupp und Bernd Beckler, Leiter Amt für Bildung und Soziales, täglich an der Umsetzung und Einhaltung der Corona-Verordnungen.

weiter
  • 5
  • 259 Leser

Christbaum, Osterbaum . . .

Maibaum Da es in Niederalfingen in diesem Jahr coronabedingt keinen Maibaum gibt, haben sich die Kinder kreative Gedanken gemacht. Der Weihnachtsbaum hat somit ein weiteres Revival erlebt. Zu Ostern hatten ihn die Kinder mit Ostereiern dekoriert. Jetzt wurde er erneut zu einem Maibaum umfunktioniert. Foto: privat

weiter
  • 569 Leser

Quiz: Wie gut kennen Sie sich mit dem 1. Mai aus?

Der 1. Mai ist ein gesetzlicher Feiertag - wieso genau? Testen Sie Ihr Wissen.

Der 1. Mai ist in vielen Ländern ein gesetzlicher Feiertag - die Arbeit ruht, gäbe es keine Corona-Pandemie wären heute wieder viele Menschen unterwegs zu Kundgebungen - doch wieso eigentlich? Etwa um einen schönen Maibaum aufzustellen oder doch wegen der Maischerze?

Testen Sie Ihr Wissen bei unserem kleinen Mai-Quiz. Eine kleine

weiter
  • 4
  • 2633 Leser

Tödlicher Unfall auf der Autobahn 7

Ein LKW und ein PKW sind zusammengestoßen. 

Aalen. Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es am Freitagmorgen gegen 3 Uhr auf der A7, Höhe der Anschlussstelle Heidenheim bei dem eine Person ums Leben kam. Wie die Polizei berichtet fuhr ein in nördliche Richtung fahrender Mercedesfahrer aus bislang ungeklärter Ursache ungebremst auf einen vor ihm auf der rechten Fahrspur fahrenden

weiter

Aalener Kneipen ohne Perspektive

Gastronomie Lokale, in denen sich Leute treffen,um miteinander zu reden und dazu etwas zu trinken, sind seit März geschlossen, zum Beispiel das „Wunderlich“, „Dannenmann“und der „alte Hobel“.

Aalen

Freunde treffen, neue Leute kennenlernen, miteinander schwätzen und dazu etwas trinken: Darum geht’s in den klassischen Kneipen wie „Café Wunderlich“, „Café Dannenmann“ oder „Zum alten Hobel“. Normalerweise. Denn seit Dienstag, 17. März, sind diese und weitere Aalener Kneipen aufgrund

weiter

Auto rollt in die Rems

Schwäbisch Gmünd. In der Nacht zum Freitag ist ein Honda Civic in der Rems gelandet. Gegen 0.38 Uhr fuhr ein 29-jähriger Autofahrer auf der Eutighofer Straße in Schwäbisch Gmünd, als ihn das dringendes Bedürfnis ereilte, sich zu erleichtern. Er stellte seinen Wagen auf Höhe des Musikerheims ab und stieg aus.

weiter

Neu im Rathausfoyer: Informationstheke

Corona Das Neresheimer Rathaus öffnet wieder seine Tore. Wie man seine Anliegen vorbringen kann.

Neresheim. Nach sechs Wochen Schließung ist die Stadtverwaltung Neresheim ab Montag, 4. Mai wieder für den Publikumsverkehr zu den regulären Öffnungszeiten geöffnet. Das teilt Bürgermeister Thomas Häfele mit. Der Zutritt sei nur mit einer geeigneten Mund-Nasen-Bedeckung möglich. In Ausnahmefällen könnten Einmalmasken ausgehändigt werden.

weiter

Konzerte, eine Medaille und viel mehr

Landes-Musik-Festival Wie sich Neresheim das Programm für den 20. Juni 2021 vorstellt. Ein Großereignis mit vielen Tausend Gästen und jeder Menge bester Unterhaltung.

Neresheim

Seit 1998 gibt es das Landes-Musik-Festival. Seitdem hat es sich zur größten Veranstaltung der Amateurmusik in Baden-Württemberg entwickelt. Zahlreiche Chöre, Musikvereine, Orchester und musikalischen Ensembles locken dabei jedes Mal weit über 10 000 Menschen in die Ausrichterstadt. Ein Höhepunkt ist dabei unter anderem die Verleihung

weiter

Regionalsport (2)

Dorfmerkingen marschiert

Sport Der Spielbetrieb liegt derzeit auf Eis. Trubel im vergangenen Jahr.

Auch im Mai wird es auf der Ostalb bis auf Weiteres keine sportliche Veranstaltungen geben. Ganz anders sah es vor einem Jahr aus. Der Fußball bog auf die Zielgerade ein. Für die Teams aus dem Ostalbkreis und Landkreis Heidenheim war das erste Mai-Wochenende, genau wie das Wetter, eher durchwachsen. Einzig Dorfmerkingen und Essingen waren siegreich.

weiter
  • 272 Leser

VfR Aalen in „akuter Gefahr“

Fußball, Regionalliga: Die Ostälbler richten einen Appell an ihre Fans - Rückzahlungen wären ein wirtschaftlicher Genickbruch

Der VfR Aalen wendet sich mit einem offenen Brief an seine Fans und Unterstützer. Sollte es im Falle eines vorzeitiges Saisonabbruchs zu Forderungen beispielsweise der Dauerkartenbesitzer kommen, hätte das weitgreichende finanzielle Folgen. „Eine Rückzahlung eines Teils dieser Dauerkarten würde uns wirtschaftlich das Genick

weiter
  • 4
  • 733 Leser

Leserbeiträge (6)

Die Risikogruppen schützen

Zum Leserbrief „ Kampf um die Freiheit“ von Andrea Hirsch:

Sicherlich wird die Geschichte Nachgang zeigen, ob man alles richtig gemacht hat, was man besser hätte machen können oder was auch falsch war. Auch wie Personen und Gruppen miteinander umgegangen sind. Wir schätzen unsere Demokratie mit all den Werten. Das schließt auch eine

weiter
  • 3
  • 407 Leser

Disziplinierung mündiger Bürger

Zum Leserbrief „ Kampf um die Freiheit“ von Andrea Hirsch:

Auch wenn es für Sie unbegreiflich ist, unser Grundgesetz stellt Menschenleben nicht per se über Freiheitsrechte! Zu deren Einschränkung bedarf es immer einer sorgsamen Abwägung der Verhältnismäßigkeit. Ob diese in der derzeitigen Krise noch gegeben ist, darf jeder für sich

weiter

Geht's nur in Unterkochen nicht?

Öffnung der Schättere-Trasse für alle:

Wir radeln auf der ehemaligen Schättere vom Härtsfeldsee bis kurz vor Ziertheim, wir genießen den asphaltierten Weg auf der ehemaligen Hohenstaufenbahn bei Schwäbisch Gmünd, wir fahren mit den Inlinern um den Bucher Stausee.

Was passiert? Überall grüßen sich freundlich Radfahrer, Jogger, Inliner. Selbst

weiter
  • 4
  • 646 Leser

Keinen Betrieb in die Insolvenz?

Zur Insolvenz des Autohauses Wagenblast:

Mit Bedauern habe ich die Insolvenz das Autohauses Wagenblast vernommen.

Ich habe in diesem Unternehmen nicht nur eine fundierte und strenge Aus- und Weiterbildung erleben dürfen, sondern habe auch Menschen kennengelernt, die wirkliche Vorbilder waren und immer noch sind. Auch nach meiner Tätigkeit bei Wagenblast

weiter
  • 2
  • 365 Leser
Lesermeinung

Zu „Ungewissheit macht vielen zu Schaffen“ vom 25. April:

Mit großem Unverständnis habe ich den Bericht von David Nau gelesen. Mit bestem Willen kann ich das Reklamieren nicht verstehen.

In der LEA bekommen die Bewohner neben Unterkunft, Verpflegung, Kleidung, ärztlicher Versorgung, Reinigungsdienste, Taschengeld alles gestellt. In Westafrika waschen traditionell die Männer ihre Wäsche selbst, dort wird

weiter
  • 5
  • 334 Leser
Lesermeinung

Zum Leserbrief von Robert Nachtigall, erschienen in der GT am 28. April:

Hallo Herr Nachtigall, Ihr Leserbrief (...) fordert zu einem deutlichen Widerspruch heraus. Sie werfen den Medien, auch der GT, sowie der Regierung „Vertuschung“ vor und eine „Irreführung der Bevölkerung“ bei der humanitären Aufnahme von 47 unbegleiteten minderjährigen Kindern und Jugendlichen von den griechischen Flüchtlingslagern nach

weiter
  • 3
  • 317 Leser

Themenwelten (1)

Gemeinschaftsprojekt „OstalbDesiTower“

FWP Pollet GmbH, Olbrich GmbH und Werbezentrum Ostalb bündeln ihr Know-how und entwickeln eine funktionale und kostengünstige Hygiene-Lösung für Gewerbetreibende und Handel.

Drei Unternehmen aus der Ostalb haben sich gesucht und gefunden: FWP Pollet GmbH mit Sitz in Ellwangen/Neunheim, Olbrich - Mechanische Werkstatt aus Ellwangen und das Werbezentum Ostalb aus Unterschneidheim haben ein Problem erkannt, gemeinsam die Köpfe zusammengesteckt und in kürzester Zeit eine funktionale Lösung erarbeitet. Und die soll es den

weiter
  • 1005 Leser