Artikel-Übersicht vom Sonntag, 10. Mai 2020

anzeigen

Regional (48)

Am Abend sinkt die Schneefallgrenze auf rund 500 Meter

Vormittags gibt es noch bis zu 16 Grad, am Abend 2 bis 5 Grad.

Fans von abwechslungsreichem Wetter kommen zum Wochenstart voll auf ihre Kosten. Denn der Montag wird sehr spannend. Am Vormittag ist es noch mild, maximal 16 Grad. Allerdings kann es schon häufig regnen. Bei Durchzug der Kaltfront am späten Nachmittag/frühen Abend sinkt die Schneefallgrenze dann langsam auf rund 500 Meter ab. Je nach

weiter

5 Dinge, diie Sie diese Woche in Ellwangen wissen müssen

1 Der Gemeinderat Unterschneidheim tagt am Montag ab 19 Uhr in Zöbingen zum ersten Mal wieder seit der Corona-Schließung im März. Die Tagesordnung ist mit 12 Punkten entsprechend üppig gefüllt. Behandelt werden unter anderem die Bebauungspläne Bückle V, Wössingen I, Unterschneidheim-Ost sowie die Maßnahmen zur Gestaltung der neuen Ortsmitte.

weiter
  • 171 Leser

Zahl des TAges

1494

Coronafälle insgesamt, 1098 aus der Isolation entlassene, 368 aktive Fälle und 28 Verstorbene meldete das Landratsamt Ostalbkreis laut Stand vom 8. Mai. Aktualisierte Zahlen lagen bei Redaktionsschluss nicht vor.

weiter
  • 539 Leser

An der Kocherbrücke wird gesperrt

Einbahnstraße in der Oesterleinstraße beim Wertstoffhof.

Aalen. Die Heinrich-Rieger-Straße wird im Bereich der Kocherbrücke ab diesem Montag, 11. Mai, voll gesperrt. Grund sind Unterhaltungs- und Sanierungsarbeiten an der Brücke. Zusätzlich wird die Oesterleinstraße zur Einbahnstraße – „zur Sicherstellung einer geordneten Zu- und Abfahrt zum Wertstoffhof der GOA“,

weiter

Bau-Azubis starten wieder

Wirtschaft Bauwirtschaft öffnet Bildungszentrum mit vielen Auflagen.

Aalen. Auch das Bildungszentrum Bau in Aalen musste coronabedingt den Lehrbetrieb aussetzen. Ab dieser Woche soll der Betrieb unter Wahrung hygienischer Vorschriften wieder anlaufen. Die Azubis werden in Teams von drei bis vier Jugendlichen eingeteilt, die während ihrer Ausbildungszeit immer in der gleichen Gruppe zusammen bleiben. Bei den Baumaschinen

weiter
  • 526 Leser
Guten Morgen

Besondere Besucher

Bea Wiese mit einer Nachlese zum Muttertag

Dem Himmel und dem organisierten floralen Handel sei Dank: Der Muttertagsstrauß kam pünktlich an im 500 Kilometer entfernten Norden. Besuch zu Muttertag? Ging ja nicht, Corona-Gefahr. Gäste an Mutters Ehrentag gab’s trotzdem: Buchsbaumzünsler in der Hecke – es kamen gleich mehrere, hätte nicht sein müssen. Zecke im Fell, hinterm Ohr

weiter
  • 5
  • 517 Leser

Fragen zur Mobilität der Zukunft

Online-Befragung Die Stadt will es wissen: Wie werden wir uns in Zukunft fortbewegen? Wie wollen wir uns fortbewegen?

Aalen. Wie werden wir uns in Zukunft fortbewegen? Welche Infrastruktur benötigen wir dafür? Mit diesen und weiteren Themen beschäftigt sich ein gemeinsames Projektteam der Stadt Aalen, der Hochschule Aalen und der Ostalb Bürger Energie eG (OBE). Das Ziel: ein innovatives Mobilitätskonzept für die Region zu entwickeln, um die Umweltbelastung zu

weiter
  • 201 Leser
Polizeibericht

Unfall mit zwei Motorrädern

Essingen. Am Freitagnachmittag gegen 16 Uhr befuhren ein 76- und 63-jähriger Motorradfahrer hintereinander die B 29 von Aalen in Fahrtrichtung Stuttgart. Auf Höhe der Abzweigung nach Essingen-Forst musste der 63-Jährige verkehrsbedingt an der Ampel abbremsen. Der dahinterfahrende 76-Jährige erkannte dies zu spät und fuhr auf. Beide kamen zu Fall.

weiter
  • 881 Leser

Keine Menschen zweiter Klasse

Protest. Gut drei Dutzend Menschen erinnerten am Samstag mit dem „Freundeskreis Alassa & Friends“ in der Ellwanger Innenstadt an die Polizeiaktion in der LEA vor zwei Jahren und protestierten gegen die Situation in europäischen Flüchtlingslagern. Sie forderten eine dezentrale Unterbringung. Text/Foto: jku

weiter
  • 2
  • 1088 Leser
Kurz und bündig

Öltank-Sammelprüfung

Ellwangen-Eggenrot. Betreiber einer Öltankanlage in Wasserschutzgebieten müssen ihre Anlage wegen gesetzlicher Vorgaben im 5-Jahresrhythmus durch den TÜV prüfen lassen. Wie beim letzten Durchgang 2015 bietet die Interessengemeinschaft Eggenroter Vereine (IEV) in diesem Jahr wieder eine Sammelprüfung an. Bei Interesse bitte bei der IEV melden.

weiter
  • 316 Leser

Zahl des Tages

44

Gläubige feierten im Kirchenschiff der Schönenbergkirche am Sonntag wieder Gottesdienst mit Einschränkungen. 24 weitere Gottesdienstbesucher durften auf den Emporen Platz nehmen.

Mehr im Artikel auf dieser Seite.

weiter
  • 322 Leser
Polizeibericht

Betrunken in Schlangenlinien

Schwäbisch Hall. Am Samstagnachmittag um 15:35 Uhr wurde der Polizei durch aufmerksame Zeugen ein Pkw VW-Golf gemeldet, welcher in auffälligen Schlangenlinien die Einkornstraße in Richtung Karl-Kurz-Straße befuhr. Der Golf kam auf Höhe der Post und beim Gartencenter auf die Gegenfahrbahn, sodass die jeweils entgegenkommenden Pkw-Lenker abbremsen

weiter
  • 353 Leser

Enorme Hilfe für Ambulanz in Ecuador

Spenden Die katholische Kirchengemeinde St. Vitus dankt für die enorme Spendenbereitschaft für die Krankenstation.

Ellwangen. Die Kirchengemeinde St. Vitus in Ellwangen und Monika Steffel bedanken sich ganz herzlich für die zahlreichen Spenden in Höhe von 28 400 Euro, die in den letzten Tagen eingegangen sind. Inzwischen konnten in den Dörfern an viele Familien Lebensmittelpakete verteilt werden und viele weitere werden folgen. Auch die Krankenambulanz, die

weiter
  • 355 Leser
Polizeibericht

Unfallursache unklar

Ellwangen. Am Freitag gegen 15.15 Uhr kam es an der Ampel Rotenbacher Straße/ B290 zu einem Auffahrunfall zwischen einem Seat und einem Ford Mondeo, beide mit Anhänger. Beide Beteiligte stellten den Unfallhergang unterschiedlich dar. Einer behauptet, dass der andere aufgefahren wäre - der andere, dass das Fahrzeug zurückgerollt wäre - Gesamtschaden

weiter
  • 365 Leser

Die Kirchen im Neustart

Ellwangen. Wie hier in der Wallfahrtskirche auf dem Schönenberg öffneten vielerorts die ersten Kirchen für die Gläubigen, um erstmals seit Wochen der Schließung wieder gemeinsam die Heilige Messe zu feiern. Dabei galt es viele Regeln zu Abstand und Hygiene zu beachten. Gesang war untersagt, die Zahl der Gottesdienstbesucher begrenzt und eine Teilnahme

weiter
  • 419 Leser
Kurz und bündig

KfZ-Zulassungsstelle offen

Bopfingen. Die KfZ-Zulassungsstelle in Bopfingen, Nördlinger Straße 7, hält am Dienstag, 12. Mai, von 7.30 bis 14 Uhr und am Donnerstag, 14. Mai, von 7.30 bis 12 Uhr Sprechtage ab. Durch die aktuelle Situation werden nur begrenzt Besucher mit den vorgegebenen Schutzmaßnahmen eingelassen.

weiter
  • 502 Leser

Kurz und bündig

Naturaktion für Familien

Lauchheim. Die Familiengruppe „Die Waldfüchse“ des Schwäbischen Albvereins Ortsgruppe Lauchheim lädt alle Familien zu einer gemeinsamen Aktion ein. Noch bis 15. Mai kann jede Familie für sich nach einer vorgegebenen Liste in der Natur verschiendene Dinge sammeln und diese dann auf der Wiese bei der Wildschützhütte

weiter

Wir gratulieren

Bopfingen. Johanna Gröger, Am Stadtgraben 3, zum 70. Geburtstag.

Bopfingen-Oberdorf. Helga Schönherr, Römerstr. 7/1, zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 423 Leser
Buchtipp aus der Gmünder Stadtbibliothek

Volden: Unendlich mal unendlich mal mehr

Die zwölfjährige Petra lebt allein mit ihrer Mutter in einem kleinen Ort in Norwegen. Was keiner – nicht einmal ihre Mutter - weiß: Petra leidet an einer Zwangsstörung. Nach einem Vorfall in der Schule wird Petra zum Schulpsychologen geschickt. Der Roman für Kinder ab 11 Jahren beschreibt in einfacher und doch poetischer Sprache das Leben

weiter
  • 491 Leser

Mama lauscht auf der Couch

Unterhaltung Das Muttertagskonzert einfach ins eigene Wohnzimmer holen - das haben alle Aalener Blasorchester und die Musikschule Aalen ermöglicht.

Aalen

Ein Muttertag ohne Muttertagskonzert? Nicht mal in Zeiten von Corona denkbar. Obwohl in diesem Jahr vieles anders ist als sonst – oder gerade deshalb – haben sich Musikerinnen und Musiker aus Aalen etwas ganz Besonderes überlegt, um den Müttern eine Freude zu machen: Muttertagskonzerte vor dem Bildschirm. Egal ob auf dem Sofa, in

weiter
  • 184 Leser
Kurz und bündig

DRK/JRK Zeltlager

Elchingen. Das DRK/JRK Zeltlager Elchingen ist in diesem Jahr für den 15. - 23. August 2020 auf dem Zeltplatz Karlsbrunnen bei Trugenhofen geplant. Aufgrund der aktuellen Situation ist eine Durchführung noch nicht sicher, deshalb haben wurde das Anmeldeverfahren entsprechend angepasst. Informationen zum Ablauf und Anmeldeformulare stehen unter www.zeltlager-elchingen.de

weiter
  • 514 Leser
Kurz und bündig

Keine Abgabe von Altkleidern

Neresheim. Die Kolpingsfamilie Neresheim bittet darum, Kleiderspenden bis auf Weiteres zu Hause zu lagern. Der Container beim katholischen Gemeindezentrum Neresheim wird derzeit nicht geleert. Die Kolpingsfamilie informiert, wenn eine Leerung wieder möglich ist.

weiter
  • 388 Leser
Kurz und bündig

Museum öffnet wieder

Dischingen. Das Museum auf Burg Katzenstein öffnet wieder. Besucht werden kann es täglich außer montags von 10 bis 18 Uhr.

weiter
  • 621 Leser
Kurz und bündig

Öffnung der Abteikirche

Neresheim. Die Abteikirche Neresheim ist in der Zeit der Corona-Virus-Pandemie täglich für das stille Gebet und die Besinnung Einzelner geöffnet. Die Zeiten sind von 10 bis 12 Uhr und von 13 bis 17 Uhr. Es wird gebeten, keine Gruppen zu bilden und auf den nötigen Mindestabstand zu achten.

weiter
  • 663 Leser
Kurz und bündig

Rathaus regulär geöffnet

Hüttlingen. Ab Montag, 11. Mai, ist das Hüttlinger Rathaus wieder regulär geöffnet. Eine Terminvereinbarung mit dem jeweiligen Sachbearbeiter ist erwünscht. Außerdem werden die Besucher/innen gebeten, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

weiter
  • 1213 Leser
Kurz und bündig

Spendenlauf 2020

Hüttlingen. Unter dem Motto „S’Muffigele rennt alloi“ steht der Spendenlauf 2020 in Hüttlingen am Samstag, 23. Mai, an drei Standorten von 16 bis 19 Uhr. Weitere Infos unter https://lauftreff-huettlingen.de/muffigele-rennt-solo/. Die Spenden kommen dem Aalener Tafelladen-Kochertal zu Gute.

weiter
  • 696 Leser

Jakobsweg per Fahrrad

Pilgern Die Landpastoral lädt zum gemeinsamen Radpilgern ein..

Ellwangen. Die Landpastoral Schönenberg lädt am Sonntag, 17. Mai zum Radpilgern ein. Der etwa 55 km lange Weg führt durch eine reizvolle Landschaft, beginnend in Ellwangen, entlang des Koch-Jagst-Radweges, dann über den Jakobsweg wieder zurück nach Ellwangen. Unterwegs werden Impulse angeboten. Start und Ende sind flexibel. Die Teilnahme ist maximal

weiter
  • 744 Leser
Kurz und bündig

Straßenfest abgesagt

Jagstzell. Das große Jagstzeller Straßenfest, das vom 19. bis 21. Juni hätte stattfinden sollen, wird in diesem Jahr ausfallen. Sobald Planungssicherheit besteht, sollen die Vorbereitungen für das Fest 2021 wieder aufgenommen werden.

weiter
  • 845 Leser

Mit dem Fahrrad zwischen den Fronten

Kriegsende Wie der Pommertsweiler Pfarrer Betzler Kopf und Kragen riskierte.

Bühler/Pommertsweiler. Der damalige Pommertsweiler Pfarrer Wilhelm Betzler berichtet aus seinen Aufzeichnungen: „22. April 1945. Es ist soweit. Der Amerikaner ist da; es ist ein Sonntagmorgen, an dem ich um 11 Uhr in Bühler Gottesdienst zu halten habe. Bei meiner Abfahrt mit dem Fahrrad in Pommertsweiler sind alle ahnungslos und bei

weiter
  • 5
  • 337 Leser
Kommentar Jürgen Kunze

Unermüdliche Kämpfer

über Wirtschafts- gegen Umweltinteressen

Welche Folgen landwirtschaftlich intensivst genutzte Flächen und übergroße reine Grünflächen für die Umwelt auf Dauer haben, können die Experten vom Landschaftserhaltungsverband des Landratsamtes präzise darlegen. Ihr Engagement für Insektenschutz und Artenvielfalt, für den Erhalt von Magerwiesen und Heideflächen am Albrand ist bemerkenswert.

weiter
  • 270 Leser
Tagestipp

Xavers kleine Nachtmusik

Täglich um 19 Uhr stellt Xaver auf seiner Website und auf Facebook Songs verschiedener Künstler vor. Insbesondere lokale Bands und Künstler können dabei gerne mitmachen und die digitale Bühne des Veranstaltungsmagazins nutzen. Wer dabei sein möchte, kann einfach ein kurzes Video eines seiner Songs per Downloadlink an aalen@xaver.de senden.

Xavers

weiter
  • 458 Leser

Sind die B-29-Anschlussstellen wirklich Unfallschwerpunkte?

Verkehr Eine Betrachtung: Wie der Begriff definiert ist und welche Zahlen die Polizeistatistik dazu hergibt.

Aalen

Unfallschwerpunkt. Das ist der Begriff, der in der Diskussion um die Anschlussstellen an der B29 rund um Aalen immer wieder fällt. Die Auffahrten entlang der Westumgehung sollen ertüchtigt werden. Denn schon jetzt staut sich an den Anschlussstellen Wellandstraße, Affalterried, Albanus und Oberalfingen oft der Verkehr. Prognosen, die in den

weiter

Schönenbergkirche: erster Gottesdienst nach Corona-Pause

Corona-Lockerung Wie die Gläubigen die erste Messe seit Mitte März feiern und was sich durch Corona alles verändert hat.

Ellwangen

Es ist Samstag, 14 Uhr, als bei Pater Wolfgang Kindermann das Telefon zu läuten beginnt. Die Pfarr- und Wallfahrtskirche Schönenberg bei Ellwangen darf nach wochenlanger Abstinenz wieder Gottesdienste ausrichten, doch eine Anmeldung ist vorher Pflicht.

Kindermann notiert sich die Namen. Die Vorgaben sind streng, im unteren Bereich der Kirche

weiter

Stadtkirche: bewegender Gottesdienst

Evangelische Kirche Am Sonntag wäre eigentlich Konfirmation gewesen. Dennoch wurde es ein besonderes Ereignis.

Aalen. „Tut mir auf die schöne Pforte“. Dieses Lied erklang zur Wiederaufnahme des Gottesdienstes in der Stadtkirche am Sonntag Cantate zu Beginn. Auf Abstand verteilt im Kirchenraum saß die große Gemeinde und lauschte der Musik, weil Gemeindegesang derzeit nicht erlaubt ist.

„Ein sehr berührender Moment war der gemeinsam gesprochene

weiter
  • 226 Leser

Forscherhund Fiffy will nicht springen

explorhino Nanu? Wenn Fiffy seinen Regenmantel trägt, wird alles anders. Ein Experiment zum Nachmachen daheim.

Aalen. Der Forscherhund Fiffy vom explorhino kann ganz tolle Kunststücke: Er kann auf Kommando in die Höhe springen. Aber nanu? Wenn Fiffy seinen Regenmantel trägt, möchte er nicht mehr springen. Woran kann das liegen?

Wenn Ihr Fiffy basteln möchtet, braucht Ihr ein Stück Karton und eine Schnur. Ein kleines Loch in die Mitte des Kartons bohren

weiter

Jetzt dabei sein: Konzerte zum Muttertag im eigenen Wohnzimmer

Trotz Pandemie nicht auf Konzerte am Muttertag verzichten? Kein Problem. Musiker aus Schwäbisch Gmünd und Aalen sorgen für Unterhaltung

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Es ist ein Tag zum Feiern. Es ist Muttertag. Ein Tag, an dem besonders die Mamas an erster Stelle stehen. Aber dieses Jahr ist es in vielen Familien anders. Viele können sich nicht sehen - Grund sind Kontaktbeschränkungen und Besuchsverbote in Pflegeheimen und Krankenhäusern. Auch das gemeinsame Essengehen

weiter
  • 3
  • 5685 Leser

Auch Fola Dada ist nun abgesagt

Schloss-Scheune Damit wird die letzte Veranstaltung der Kulturinitiative in dieser Saison gestrichen.

Essingen. Aufgrund der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg sagt die Kulturinitiative Schloss-Scheune Essingen nun auch die letzte Veranstaltung in der Saison 2019/2020 ab: Dies betrifft die Veranstaltung mit Fola Dada am Samstag, 20. Juni. Bereits erworbene Tickets können bei den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden, bei denen sie

weiter
  • 747 Leser

Diesmal gab’s kein Aprilwetter im April

Witterungsbericht Stabile Hochdruckwetterlagen hielten den Monat ungewöhnlich trocken und sehr mild.

Neresheim. Eine Abfolge mehrerer Hochdruckzonen prägte die Witterung des zweiten Frühlingsmonats auf dem Härtsfeld. Das im Volksmund beschriebene „Aprilwetter“, mit raschem Wechsel von Sonnenschein, Regen-, Graupel- oder Schneeschauer, blieb diesmal aus.

Der Blick in die Klimadokumentation der Wetterwarte auf dem Härtsfeld zeigt, dass

weiter
  • 5
  • 196 Leser

Konzert abgesagt – was nun für die Tickets gilt

Corona Bleiben gekaufte Eintrittskarten fürs DJ-Ötzi-Konzert gültig? Wo erhält man sein Geld zurück?

Neresheim. Das Sommer-Open-Air mit DJ Ötzi und Anna-Maria Zimmermann auf dem Marienplatz in Neresheim ist wegen Corona verschoben. Der neue Konzerttermin steht: Es ist Freitag, 25. Juni 2021. Bleiben gekaufte Tickets gültig? Wie erhält man sein Geld zurück?

Wie der städtische Kulturbeauftragte, Benjamin Zierold, auf Anfrage der SchwäPo mitteilt,

weiter
  • 188 Leser

Sozialarbeiter ist erreichbar

Deutschorden-Schule Hilfe trotz eingeschränkten Schulbetriebs.

Lauchheim. Der Schulsozialarbeiter der Deutschorden-Schule, Tobias Breuer, ist auch während der Schulschließung für Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern als Ansprechpartner in schwierigen Situationen erreichbar. Informationen und Kontaktdaten gibt es im Internet unter: www.deutschorden-schule.de.

weiter
  • 788 Leser

KURZ UND BÜNDIG

DRIn am 20.05.

Fotowettbewerb verlängert

Lauchheim. Der Fotowettbewerb „Lauchheim (er)leben“ wird aufrechterhalten. Nachdem eine Ausstellung ab dem Stadtfeiertag, 4. Juli, und eine Bewertung durch die Besucher/innen des Stadtfeiertags nicht möglich ist, wird der Fotowettbewerb verlängert. Weitere Informationen gibt es unter www.lauchheim.de/Willkommen

weiter
  • 172 Leser

Endspurt beim Sportplatzbau: Zuschuss vom Land

Infrastruktur Gute Nachricht für Lauchheim: Die Stadt unter der Kapfenburg erhält für den Neubau des Sportplatzes, der bereits so gut wie fertig ist, einen Zuschuss des Landes aus dem Programm für kommunalen Sportstättenbau in Höhe von 71 000 Euro. Landtagsabgeordneter Winfried Mack übergab den positiven Bescheid der Lauchheimer Bürgermeisterin

weiter
  • 1360 Leser

Geld vom Land für Sporthalle

Infrastruktur Zuschuss für das Neubauprojekt in der Nähe der Schwörzhalle.

Oberkochen. Die Stadt Oberkochen erhält für den Bau einer neuen Sporthalle einen Zuschuss des Landes in Höhe von 600 000 Euro. Dies teilte Landtagsabgeordneter Winfried Mack der Stadt mit. Die neue Sporthalle soll in der Nähe der heutigen Schwörzhalle entstehen.

weiter
  • 669 Leser

„Bürokratie raubt Zeit für Patienten“

Medizin Dr. Konrad Scheuermann führt seit 40 Jahren eine Zahnarztpraxis in Bopfingen. Im Interview spricht er über Veränderungen in der Branche und die Arbeit in Zeiten von Corona.

Bopfingen

Seit 40 Jahren praktiziert Dr. Konrad Scheuermann in Bopfingen als Zahnarzt. Viel hat sich verändert in den vergangenen Jahrzehnten. In Zeiten von Ärztemangel, Bürokratie und Corona blickt er im Gespräch mit SchwäPo-Redakteur Martin Simon zurück.

Herr Dr. Scheuermann, erinnern Sie sich noch an die Anfänge in Bopfingen?

Dr. Konrad

weiter
  • 4
  • 333 Leser

Für Tafel und Kindergarten

Gemeinderat Spenden gehen nach Riesbürg und Bopfingen.

Riesbürg. Für eine Spende in Höhe von 1300 Euro für den Pflaumlocher Kindergarten dankte Bürgermeister Willibald Freihart der Unternehmerfamilie Frank aus Pflaumloch nachdrücklich. Der Geldbetrag wurde im Zusammenhang mit dem Tod von Jörg Frank Ende vergangenen Jahres von dessen Witwe der Kommune gespendet.

Die Gemeinde werde das Geld für Anschaffungen

weiter
  • 845 Leser

Anstoß für den Albaufstieg

Verkehr Welche Vorteile die Oberkochener SPD-Fraktion in der Pulverturmtrasse und der Troglösung für Unterkochen sieht.

Oberkochen. Richard Burger, SPD-Fraktionschef im Oberkochener Gemeinderat, hat sich im Namen seiner Fraktion zum Albaufstieg und zum Verkehr in Unterkochen geäußert: Der Verkehr auf der Ebnater Steige sei für die Anwohner eine Belastung und der Lärm sei nicht in Abrede zu stellen. Es liege ihm fern, als Oberkochener den Unterkochenern Ratschläge

weiter

Kostenlose Probestunde

Musik Klavierschule Schneebeli bietet Schnupper-Samstage an.

Hüttlingen. Die Klavierschule Schneebeli bietet bis zum 30. Mai Schnupper-Samstage an. Interessenten können nach telefonischer Anmeldung eine kostenlose Probestunde und eine Beratung vereinbaren. Mehr Infos unter Telefon (07361) 77103 oder auf www.klavierschule-schneebeli.de.

weiter
  • 891 Leser
Geistliches Wort in der Corona-Krise

Schaut nach den Kindern!

Familien sehnen sich zur Zeit nach Normalität, da lediglich zehn Prozent von ihnen die Kriterien der Notfallbetreuung erfüllen. Die Öffnung der Spielplätze ist da ein erster Schritt, doch wie geht es weiter mit den Kindertagesstätten. Während Wirtschaftsministerin und Deutsche Fußballliga ihre Interessen durchsetzen, fehlt den Familien die Lobby.

weiter
  • 631 Leser

Regionalsport (3)

Beim TCE flitzen bald die Bälle übers Netz

Tennis Der TC Ellwangen öffnet am 16. Mai seine Plätze hinter dem Waldstadion. Corona- Schutzmaßnahmen.

Der Tennissport gehört zu den Sportarten, die in dieser außergewöhnlichen Zeit der COVID-19-Pandemie am frühesten wieder zugelassen sind. Nach einer aufwändigen und professionellen Instandsetzung der Sandplätze des TC Ellwangen e.V. kann es ab kommenden Samstag, 16. Mai, mit einer leichten Verspätung wieder losgehen auf der Anlage des Vereins

weiter
  • 799 Leser

Merlins wieder im Training

Basketball, Bundesliga Die Crailsheimer Gegner in der Endrunde stehen fest.

Die HAKRO Merlins Crailsheim nehmen das Training in Kleingruppen wieder auf. Nach der Entscheidung der Klub-Vertreter der easyCredit BBL, die Saison zu Ende spielen zu wollen, bereitet sich die Mannschaft um Trainer Tuomas Iisalo nun auf die möglichen Spiele vor.

Es scheint zunehmend wahrscheinlicher, dass die Saison mit einem speziellen Turnierformat

weiter
  • 916 Leser

Stefan Eisele: Der Mann für alle Fälle

Fußball Stefan Eisele ist ein ganz wichtiger Bestandteil im Vereinsleben der Union Wasseralfingen. Er kümmert sich um die Jugend, ist Teammanager und gleichzeitig noch Platzwart bei der Viktoria.

Seit 22 Jahren ist Stefan Eisele bei der Viktoria und Union Wasseralfingen mittlerweile schon tätig und ein ganz wichtiger Bestandteil des Vereins. Er ist Jugendtrainer der U15, stellvertretender Jugendleiter, Teammanager bei den Aktiven und Platzwart bei der Viktoria. Dazu kümmert er sich um die Jugendturniere.

Wie eine gewöhnliche Woche

weiter

Leserbeiträge (6)

Keine Distanz von Extremen

Zur Corona-Demo vom Samstag

„Widerstand 2020“ und „Querdenken“ sind gefährliche Gruppierungen. Den meisten Organisatoren dieser Demos geht es darum, Stimmung gegen die Regierung und das demokratische System zu machen, nicht darum Grundrechte zu schützen. Das wurde auf der Demonstration in Stuttgart deutlich, wenn man sich die

weiter
  • 4
  • 1051 Leser
Lesermeinung

Lehrer kennen ihr Privileg

Zur Corona-Demo vom Samstag

Lehrkräfte, wie alle anderen Menschen und Berufsgruppen auch, sind durch die Umstände, die Corona mit sich bringt, betroffen. Jede/r unterschiedlich intensiv. Doch ein großer Unterschied zu vielen anderen Menschen besteht – wofür wir als Lehrkräfte per se nichts können – wir sind absolut privilegiert. Unsere

weiter

Schadet dem Ansehen der Lehrer

Zur Corona-Demo vom Samstag

Mit Verwunderung habe ich am Samstag die Demonstration auf dem Gmünder Marktplatz beobachtet. Wir alle müssen uns z. Zt. einschränken um hoffentlich bald wieder unseren Gewohnheiten und Freiheiten nachgehen zu können. Im Vergleich zu anderen europäischen Ländern waren unsere Einschränkungen glimpflich.

Als ehemalige

weiter
  • 4
  • 609 Leser
Lesermeinung

Bezug auf Robert-Koch-Institut: Masken haben nur einen geringen Mehrwert

Ein neues Deutschland entsteht: wir müssen Masken tragen, obwohl der Weltärztepräsident davon nichts hält und Herr Wieler vom RKI den Mehrwert der Masken als insgesamt gering, für den Träger als nicht vorhanden beschreibt. Wir halten uns voneinander entfernt, singen zweimal „Alle meine Entchen“ beim Händewaschen, haben unser Land in den Lockdown

weiter
Die Politik lässt Wirte im Stich

Zur Situation der Gastwirte:

Nichts wird´s heuer mit „Ozapft is“. Dasselbe dürfte zum Leidwesen der über enorme Einkommenseinbußen klagenden Brauereien auch für Stadt-, Dorf- und Vereinsfeste gelten. Wie steht es aber mit Restaurants, Biergärten und Bierkneipen? Ist auch für sie mittlerweile Hopfen und Malz verloren? Jedenfalls fühlen sich die leidgeprüften Wirtsleute

weiter
Lesermeinung

Zum Leserbrief von Friedrich Wagenblast vom 2. Mai:

Eigentlich hätte ich mit meiner Zeit etwas Besseres anfangen können, aber ich habe mir geschworen nicht mehr zu schweigen, wenn Menschen beschimpft und verunglimpft werden. Friedrich Wagenblast behauptet kein Rassist zu sein. Auf jeden Fall zeugen seine Ausführung von Unkenntnis. Diese „Horden von überwiegend jungen Männern“ dringen auf WLan,

weiter