Artikel-Übersicht vom Montag, 25. Mai 2020

anzeigen

Regional (83)

BI-Unterkochen hält an Plänen fest

Verkehr Gegenwind aus Unterkochen: Die Bürgerinitiative bezieht Stellung zum geplanten Mobilitätspaket auf der Ostalb und im Kreis Heidenheim.

Aalen-Unterkochen. Die Bürgerinitiative (BI) Unterkochen nimmt Stellung zum Thema Mobilitätspaket auf der Ostalb und im Kreis Heidenheim.

„Es ist tröstlich und schmerzstillend, wenn man von seiner Nachbargemeinde ‘Nachhilfeunterricht’ erhält, was für den verkehrsbelasteten Stadtbezirk gut oder weniger gut wäre“, schreibt

weiter

Die Gesichter Afrikas festgehalten

Kultur In einer neuen Broschüre sind viele spannende Impressionen zum Thema Afrika zusammengefasst.

Aalen. Sie vereint Tradition und Moderne und expressive Malerei und volkskundliche Skulpturen: Die Broschüre „Gesichter Afrikas“ ist ein Spiegelbild der zweimonatigen Ausstellung in der Museumsgalerie Wasseralfingen.

„Als weltoffene Stadt ist es in Aalen guter Brauch, verschiedene Kulturen und deren Wirken zu würdigen“, sagte

weiter
  • 5
  • 702 Leser
Nachruf

Dr. Elmar Schmid

Schwäbisch Gmünd.Die Gmünder kannten ihn als HNO-Arzt, in der Oldtimerszene hatte er sich mit seinen Porsche-Fahrzeugen über die Region hinaus einen Namen gemacht. Jetzt ist Dr. Elmar Schmid im Alter von 62 Jahren gestorben. Elmar Schmid studierte Medizin an der Uni Ulm, sammelte medizinische Erfahrungen in Frankreich und konnte 1984 eine Stelle

weiter
  • 120 Leser
Kurz und bündig

Coronavirus aktuell

Aalen. Infos über die Virusentwicklung im Kreis finden Sie im Netz unter www.schwaepo.de.

weiter
  • 564 Leser

Lesepult beschädigt

Aalen-Wasseralfingen. Unbekannte haben am Sonntag zwischen 9.40 und 10.25 Uhr zwischen zwei Gottesdiensten in der Kirche St. Stephanus am Stefansplatz ein Lesepult aus der Verankerung gerissen, wie die Polizei mitteilte. Das massive Messingpult war mit vier Schrauben im Steinboden befestigt, sodass von einer starken Gewalteinwirkung ausgegangen wird,

weiter
  • 855 Leser
Kurz und bündig

Stadtradeln wird verschoben

Aalen. Die Stadt Aalen verschiebt den für Mai angekündigten Wettbewerb „Stadtradeln“ auf Sommer oder Herbst. Der genaue Termin steht noch nicht fest und wird rechtzeitig bekannt gegeben. Das Verkehrsministerium des Landes Baden-Württemberg hat mitgeteilt, dass in diesem Jahr die Anmeldefrist um einen Monat bis Oktober verlängert wird. Anmeldung

weiter
  • 388 Leser

Zahl des Tages

1551

Corona-Fälle meldete das Landratsamt für den Ostalbkreis am Montagabend, am Samstagabend waren es 1550.

1455 Menschen wurden aus der Isolation entlassen.

37 Menschen sind im Ostalbkreis laut Landratsamt im Zusammenhang mit Corona gestorben.

weiter
  • 584 Leser
Polizeibericht

Radfahrer bei Sturz verletzt

Aalen. Ein 46-Jähriger ist am Sonntagnachmittag von seinem Fahrrad gestürzt. Der Mann war kurz nach 16 Uhr auf der Ortsverbindungsstraße zwischen dem Schwalbenhof und Oberrombach unterwegs. Dort verlor er vermutlich in einer Rechtskurve wegen nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Rad und kam nach links von der Straße ab.

weiter
  • 638 Leser
Guten Morgen

Schwarzwurst nützt nichts

Jürgen Steck über Abschreckung im häuslichen Garten

Über viele Jahre galt die die wechselseitig zugesicherte Vernichtung als Grundlage der Nuklearstrategie der damaligen Supermächte, USA und UdSSR. Man zeigt, was man hat und hofft, dass den anderen das abschreckt – und umgekehrt. Wir möchten das jetzt nicht bewerten. Sondern wenden uns dem Garten einer Kleinfamilie im Ostalbkreis zu, in dem

weiter
Polizeibericht

Streit endet in Gewahrsam

Bopfingen-Flochberg. Die Polizei hat am Sonntagabend einen 40-Jährigen in Gewahrsam genommen. Ein Streit zwischen dem Mann und seiner Frau war eskaliert. Gegen 22.15 Uhr rief die Frau die Beamten, da sie von ihrem Ehemann bedroht wurde. Beim Eintreffen der Polizei saß der Mann im Garten, wurde aufbrausend und wollte wieder auf seine Frau losgehen.

weiter
  • 583 Leser

Vergabe für Radweg verschoben

Verkehr Der Radweg am Kocher und der Versuch in der Alten Heidenheimer Straße waren Themen im Gemeinderatsausschuss.

Aalen. Warum die Vergabe für die Arbeiten am Radweg von der Industriestraße zur Burgstallstraße von der Tagesordnung genommen wurde, wollte Grünen-Fraktionssprecher Michael Fleischer in der Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Stadtentwicklung und Technik (AUST) wissen. Das Ergebnis der Ausschreibung sei nicht so gewesen, wie gewünscht, erläuterte

weiter
  • 1

Engpässe bei Blutreserven

Gesundheit In der Wellandhalle startete am Montag eine Blutspende – auf Abstand. Warum nun wieder mehr Blut benötigt wird.

Dewangen

Viele Operationen wurden in den vergangenen Wochen Corona wegen verschoben. Schrittweise wird der Betrieb in den Krankenhäusern in den kommenden Wochen wieder hochgefahren, außerdem werden mehr Operationen durchgeführt. Doch dafür braucht es Blutspenden. Reichen die aktuellen Blutreserven dafür aus?

„Als nur wenige Operationen stattfanden,

weiter
Kurz und bündig

Bibliothek und Bauvorhaben

Oberkochen. Die nächste Sitzung des Technischen Ausschusses Oberkochen beginnt am Mittwoch, 27. Mai, um 16.30 Uhr im Rathaus. Auf der Tagesordnung stehen die Neueinrichtung der Stadtbibliothek (Vergabe der Beschaffung) sowie Bauvorhaben.

weiter
  • 728 Leser
Kurz und bündig

Dorfmuseum noch geschlossen

Essingen. Trotz Corona-Lockerungen kann das Essinger Dorfmuseum noch nicht öffnen. „Die Ausstellungsräume sind zu eng“, bedauern die Verantwortlichen.

weiter
  • 684 Leser
Kurz und bündig

Öffnung des SAV-Wanderheims

Abtsgmünd. Das SAV-Wanderheim am Laubbachstausee öffnet ab Freitag, 5. Juni. Geplant ist Außenbewirtschaft unter Einhaltung der dann geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen.

weiter
  • 671 Leser

Sitzung des Gemeinderats

Essingen. Der Essinger Gemeinderat tagt am Donnerstag, 28. Mai, um 18.30 Uhr in der Remshalle zu diesen Themen: Erweiterung des Kindergartens St. Christophorus zum Kinderhaus, Bedarfsplanung für die Kinderbetreuung 2020/2021, Gewährung eines Gemeindedarlehens an den Eigenbetrieb Wasserversorgung, Bebauungsplan Brühl II, Erweiterung Campingplatz

weiter
  • 582 Leser
Kurz und bündig

Bericht des Bürgermeisters

Westhausen. Der Bericht des Bürgermeisters zur Corona-Pandemie steht auf der Tagesordnung des Gemeinderates Westhausen am Mittwoch, 27. Mai, um 18 Uhr in der Turn- und Festhalle. Nach einer Bürgerfragestunde stehen folgende Themen auf der Tagesordnung: Erneuerung der Polymerstation Kläranlage Westhausen, Baugebiet „Rinnenbach – 1. Erweiterung“

weiter
  • 417 Leser
Kurz und bündig

Defekte Lampen melden

Lauchheim. Die EnBW ODR führt in der Kalenderwoche 23, 2. bis 5. Juni, turnusgemäße Wartungen der Straßenbeleuchtung in Lauchheim, Hülen und Röttingen durch. Die Einwohner werden gebeten, defekte Straßenlampen bis spätestens Freitag, 29. Mai, dem Bauhof der Stadt Lauchheim unter Telefonnummer 0173 3015 070 zu melden. Ansonsten werden die Straßenlampen

weiter
  • 324 Leser

Den Blick in Richtung Essingen schweifen lassen

Natur Herrlich, dieser Ausblick! Entstanden ist das Foto auf einer Hochfläche in Lauterburg zwischen der Skihütte und dem Wald in Richtung Weiherwiesen. In den kommenden Tagen ist das Wetter auf der Ostalb perfekt zum Wandern: Die Temperaturen liegen bei knapp über 20, wie Wettermelder Tim Abramowski sagt. Foto: jhs

weiter
  • 441 Leser
Kurz und bündig

Ortschaftsrat verschoben

Lauchheim-Röttingen. Die am Dienstag, 26. Mai, um 20 Uhr im Bürgersaal angekündigte Sitzung des Ortschaftsrates Röttingen wird auf Dienstag, 23. Juni, verschoben. Das teilt die Stadtverwaltung Lauchheim mit.

weiter
  • 754 Leser

Sie verschönern das neue Quartier

Kinder Frösche und Blumen: Warum bunte Holzfiguren den Zaun rund um das Übergangsquartier des Kindergartens in Lippach zieren.

Westhausen-Lippach

Wenn sich junge und ältere Menschen am Zaun des Ortschaftsgebäudes in Lippach zu schaffen machen, lohnt es sich, genauer hinzuschauen. So dachte zumindest die Verfasserin dieser Zeilen, die in ihrem Flitzer gleich aufs Bremspedal gestiegen war, als sie ein fünf-köpfiges Grüppchen sah.

Was die Kindergartenkinder gemeinsam mit

weiter

Schon drei Sitzbänke in Oberkochen angezündet

Zerstörung Der Städtische Bauamtsleiter Johannes Thalheimer ist über die Taten der Unbekannten entsetzt.

Oberkochen. An drei Stellen in Oberkochen, an denen bis vor Kurzem Sitzbänke standen, gibt es jetzt nichts mehr. Der Grund: Unbekannte haben in letzter Zeit insgesamt drei Bänke abgebrannt. Die letzte erst am vergangenen Sonntag am Friedhof, wie die Polizei mitteilte.

Dem Städtischen Bauamtsleiter Johannes Thalheimer geht diese Zerstörung

weiter
  • 5
  • 238 Leser

Bahnquerung ist bis 29. Mai gesperrt

Verkehr In Schrezheim wird an den Bahnübergängen gearbeitet. Der Verkehr wird umgeleitet.

Ellwangen. Aufgrund von mehreren umfangreichen Sanierungsarbeiten am Bahnübergang „Fayencestraße“ in Ellwangen-Schrezheim muss dieser von Dienstag, 2. bis 9. Juni voll gesperrt werden. Auch Fußgänger können den Bahnübergang dann nicht mehr nutzen. Sie erreichen den Bahnhof dann nur noch über die Unterführung Richtung Sportplatz.

weiter
  • 584 Leser

Bauern bitten um tolerantes Miteinander

Landwirtschaft Diese Dinge sollten Spaziergänger und Radfahrer bei der Nutzung von Feldwegen beachten. Hubert Kucher, Vorsitzender des Bauernverbandes Ostalb-Heidenheim, und Johannes Strauß, Geschäftsführer des Bauernverbandes, klären auf.

Hunde-Besitzer, Jogger, Fahrradfahrer, Reiter und Spaziergänger nutzen gerne Wege und Flächen, die in erster Linie landwirtschaftlichen Zwecken dienen. Missverständnisse zwischen Erholungssuchenden und Landwirten können vermieden werden, wenn einfache Verhaltensregeln beachtet werden. Der Bauernverband informiert über die aktuelle

weiter
  • 5
  • 355 Leser
Kurz und bündig

Publikumsfilm „Chocolat“

Ellwangen. Beim Ellwanger Autokino haben die Kinofans den Publikumsfilm gewählt: Von den drei zur Auswahl stehenden Filmen erhielt „Cocolat – Ein kleiner Biss genügt“ die meisten Stimmen. Die romantische, französische Komödie aus dem Jahr 2000 wird am Pfingstsonntag, 31. Mai, um 18.15 Uhr im Autokino auf dem Schießwasen gezeigt. Tickets

weiter
  • 338 Leser

Zeltlager abgesagt

Ellwangen-Schrezheim. „Aufgrund der aktuellen Situation kann das Zeltlager der SG Schrezheim in diesem Jahr leider nicht stattfinden“, informiert das Betreuerteam mit Bedauern. Die Veranstalter versprechen gleichzeitig: „Sofern es die Corona-Vorschriften erlauben, werden wir versuchen ein Alternativprogramm zu organisieren.“

weiter
  • 619 Leser

Zahl des Tages

5000

Euro Gesamtschaden sind bei einem besonders ärgerlichen Unfall am Samstag gegen 11 Uhr in der Straße „An der Jagst“ in Ellwangen entstanden. Eine 60-Jährige hatte ihren Mini dort auf dem Parkplatz eines Elektromarktes abgestellt. Nach Polizeiangaben hatte sie das Auto jedoch nicht ausreichend abgesichert. Der Mini habe sich selbstständig

weiter
  • 602 Leser

Wiedereinstieg mit Karriere

Ellwangen. Ein zweiteiliges Karrierecoaching bietet die „Kontaktstelle Frau und Beruf“ im Ostalbkreis am 16. und am 24. Juni an. Das Gruppencoaching findet jeweils von 9 bis 12 Uhr im Landratsamt Ellwangen statt, Obere Straße 11, Raum 306.

Im Gruppencoaching steht – als wichtiger Teil des persönlichen Karriereprofils – die

weiter
  • 578 Leser

Vereine FC Röhlingen sammelt Altpapier

Ellwangen-Röhlingen. Am 5. und 6.Juni stehen Container auf dem Parkplatz Sechtahalle/Mühlbachhalle zur Entsorgung von Altpapier. Helfer des FC Röhlingen unterstützen beim Ausladen und organisieren die Zu- und Abfahrt zu den Containern. Bitte Schutzmaßnahmen einhalten (tragen von Mund-Nasenschutz und Mindestabstand).

Anlieferung: Freitag, 5. Juni,

weiter
  • 688 Leser

Schuhe geklaut

Schwäbisch Gmünd. Wie die Polizei berichtet, bemerkten Mitarbeiter der Stadt Schwäbisch Gmünd am Sonntagmorgen gegen 3.25 Uhr, dass an einem Laden am Marktplatz eine Schaufensterscheibe eingeschlagen war und Teile aus dem Ladengeschäft auf dem Boden vor dem Gebäude herumlagen. Wie erste polizeiliche Ermittlungen ergaben, hatten Unbekannte aus

weiter

Eigenverantwortung statt Bürokratie

Corona-Krise Richard Arnold, Boris Palmer und Matthias Klopfer appellieren gemeinsam an das Land.

Schwäbisch Gmünd / Tübingen. Die Oberbürgermeister Richard Arnold aus Gmünd, Boris Palmer aus Tübingen und Matthias Klopfer aus Schorndorf haben am Montag in einer Videokonferenz an das Land appelliert, den Städten und Gemeinden mehr Verantwortung beim weiteren Umgang mit der Corona-Pandemie zu geben.

„Wir sind an einem Wendepunkt“,

weiter
  • 1

Zahl des Tages

2100

Stellen sollen am Bosch-Automotive- Steering-Standort in Gmünd bis zum Jahr 2026 abgebaut werden.

weiter
  • 845 Leser

IHK berät bei Gründung von Firmen

Wirtschaft Kostenlose Webinare zu rechtlichen und wirtschaftlichen Grundlagen. Start ist am Mittwoch dieser Woche.

Heidenheim. Eine Existenzgründung ist ein Schritt in die berufliche Selbstständigkeit, der gut geplant und durchdacht werden sollte. Die IHK Ostwürttemberg bietet potenziellen Existenzgründern auch in der Corona-Krise Beratung und Begleitung. Dazu bietet die Industrie- und Handelskammer zwei aufeinander aufbauende kostenlose Webinare an: am Mittwoch

weiter
  • 562 Leser

Am Dienstag scheint häufig die Sonne

Die Spitzenwerte: 16 bis 20 Grad

Am Dienstag wechseln sich auf der Ostalb wieder Sonne und teils dichte Wolken ab. Ganz vereinzelt kann sich auch noch der ein oder andere kurze Schauer bilden - die Wahrscheinlichkeit dafür ist aber relativ gering. Die Spitzenwerte liegen bei 16 bis 20 Grad. 16 Grad gibts in Neresheim, 17 in Bopfingen, 18 in Ellwangen, 19 in Aalen. Rund um Schwäbisch

weiter

Süße Verführung im Überfluss

Kunst KISS lädt zu seiner 20. Sommerausstellung in das Schloss Untergröningen. Was es bei „SweetNothingSweet“ zu sehen und zu erleben gibt.

Es duftet nach Popcorn. Nach Zucker. Verführerisch sogar durch die Mund-Nasen-Bedeckung aus Stoff. Sollte der Geruchssinn wegen dieser aber nicht so gut funktionieren, macht das nichts. Es gibt auch Sinnliches für die Augen. Im Überfluss. Im Schloss Untergröningen wartet auf kleine und große Kinder unter anderem das Wahrwerden eines süßen Traumes

weiter
Kurz und bündig

Bärentage und Kinderfest

Aalen-Unterkochen. Auch die am 20./21. Juni geplanten Bärentage mit Kinderfest in Unterkochen können in diesem Jahr nicht stattfinden. Der Handels- und Gewerbeverein Unterkochen und das Bezirksamt Unterkochen bedauern dies außerordentlich, haben aber aufgrund der Corona-Pandemie keine andere Wahl.

weiter
  • 389 Leser

Israeltag ist abgesagt

Aalen. In den vergangenen Jahren hat die Arbeitsgemeinschaft Aalener Christen AAC zu einem Israeltag zum Anlass der Staatsgründung Israels am 14. Mai 1948 eingeladen. Der Israeltag sollte am Mittwoch, 27. Mai, starten. Coronabedingt haben sich die Organisatoren entschieden, diesen abzusagen.

weiter
  • 622 Leser
Polizeibericht

Führerschein beschlagnahmt

Ellwangen. Ein 64-Jähriger, der deutlich unter Alkoholeinwirkung stand, fuhr am Sonntagabend gegen 22.35 Uhr mit seinem Auto zu Verwandten. Diese nahmen dem Mann den Fahrzeugschlüssel ab, wodurch es zu Streitigkeiten kam. Die Polizei wurde verständigt. Bei der Aufnahme des Sachverhalts stellten die Beamten des Polizeireviers Aalen fest, dass der

weiter
  • 779 Leser

Impulse für eine Zeit mit Gott

Kirche Landpastoral Schönenberg bietet noch bis Pfingstsamstag eine besondere Auszeit und Gespräche an.

Ellwangen. Die Landpastoral Schönenberg bietet noch bis Pfingstsamstag, 30. Mai, eine „Auszeit“ von der aktuell außergewöhnlichen Zeit an. Das Motto: „Zeit für mich Zeit für Gott“. Zu diesem Thema gibt es Impulse.

Die Impulse für eine 15- bis 20-minütige, tägliche Zeit für sich und für Gott werden per Mail zugeschickt.

weiter
  • 517 Leser

Gänsedreck: Bürger beschweren sich

Freizeit Manche Besucher kommen eigens wegen der Wasservögel an den Bucher Stausee. Für andere ist der Vogeldreck auf Wegen und Wiesen ein Grund wegzubleiben.

Rainau-Buch

Das Freizeitgebiet am Bucher Stausee ist ein Magnet für Besucher und für Wassertiere. Enten, Schwäne und verschiedene Arten Wildgänse fühlen sich hier zuhause. Die Wassertiere vermehren sich prächtig und im Frühjahr, wenn die Elterntiere mit den frisch geschlüpften Jungen die ersten Wassertouren unternehmen, kommen viele Besucher

weiter

Bei Bosch AS wird weiter verhandelt

Stellenabbau Auch die jüngste Auflage der Verhandlungen bringt keinen wirklichen Durchbruch.

Schwäbisch Gmünd. An diesem Montag trafen sich erneut Arbeitnehmervertreter und Geschäftsführung der Bosch Automotive Steering (AS), um über den geplanten Abbau von 2100 Stellen am Standort bis zum Jahr 2026 zu verhandeln. Seit Herbst war es nun die inzwischen 14. Auflage der Gespräche.

„Wir haben konstruktive Gespräche geführt und qualitativ

weiter
  • 4
  • 626 Leser

Aufs Wesentliche konzentriert

Kommunikationskongress Zum Aufakt zur Webinar-Reihe erklärt Michael Vaas, wie Menschen in Zeiten der Kommunikationsflut den Überblick behalten können.

Aalen

Eine Premiere der besonderen Art feierte in diesem Jahr der Kommunikationskongress von Marketing-Club Ostwürttemberg, Hochschule Aalen und SDZ Events. Zum ersten Mal fand das Forum online als Webinar-Reihe statt. „Das Programm in diesem Jahr war einfach zu schön, um den Kongress einfach ausfallen zu lassen“, erklärt Wolfgang Grandjean

weiter
  • 1
  • 491 Leser
Tagestipp

Ein Besuch im Ellwanger Autokino

Derzeit erfreuen sich Autokinos großer Beliebtheit – so auch in Ellwangen. Noch eine Woche gibt's die Möglichkeit, auf dem Schießwasen beliebte Filme anzuschauen. Heute stehen zum Beispiel das Kult-Drama „Forrest Gump“ und die deutsche Komödie „Der Schuh des Manitu“ auf dem Programm.

Auf dem Schießwasen, 17 Uhr und

weiter
  • 499 Leser

Gefahrenstellen: Hier wird es zwischen Fußgängern, Auto- und Radfahrern in Aalen eng

Mobilität Was sich Experten dort wünschen.

Aalen

Immer mehr Menschen wechseln vom Auto auf das Fahrrad oder gehen lieber zu Fuß. Laut Fahrrad-Monitor des Bundesverkehrsministeriums nutzen etwa 44 Prozent der Menschen in Deutschland regelmäßig das Fahrrad. Dabei steht wie für jeden Verkehrsteilnehmer an oberster Stelle: komfortabel ans Ziel kommen. Doch dabei kommt es häufig

weiter

Tiefbauarbeiten: Hegelstraße fünf Monate lang dicht

Infrastruktur Punktgenau zum angekündigten Termin wurde am Montag ein Teil der Hegelstraße in Aalen komplett für den Verkehr gesperrt. Die Überquerungshilfe in Höhe der Bushaltestelle Schellingstraße war schon vor dem Wochenende demontiert worden. Grund für die Sperrung zwischen der Einmündung Schellingstraße und der Kantstraße sind Tiefbauarbeiten:

weiter

Freizeit Broschüre über Obstbaumwiesen

Aalen. Zum „Tag der Artenvielfalt“ hat der Schwäbische Albverein eine Broschüre mit Informationen zur Geschichte von Obstbaumwiesen, zu ihrem Schutz, ihrer Fauna und Flora sowie mit einem Wandervorschlag herausgegeben. Bestellmöglichkeit und Download unter: www.naturumwelt.albverein.net/publikationen/obstbaumwiesen/. Weitere Broschüren

weiter
  • 675 Leser

Automat repariert – Post entschuldigt sich

Post Einige Zeit war er defekt, der Briefmarkenautomat an der Hauptpost in der Friedrichstraße. Sich wegen einer Briefmarke in der Schlange an der Päckchenannahme anzustellen sei in diesen Zeiten unzumutbar, ärgerten sich SchwäPo-Leser. Was viele freut: Jetzt ist die Störung repariert, die Post entschuldigt sich in einer Pressemitteilung für

weiter
  • 1264 Leser

Grüne stellen eigenes Mobilitätskonzept vor

Verkehr Das sind die Positionen zur Brenzbahn und zu einem weiteren Albaufstieg.

Aalen. Die Grünen haben das gemeinsame Vorgehen der Kreise Heidenheim und Ostalb sowie der Städte und Gemeinden Aalen, Heidenheim, Oberkochen und Königsbronn gelobt, aber das vorliegende erste Mobilitätskonzept als zu unkonkret und nicht nachhaltig genug bezeichnet. Die Partei hat nun ein eigenes, „grünes Mobilitätskonzept“ vorgelegt.

weiter

Verkaufsrekorde trotz Pandemie

Online-Handel Nicht nur große Konzerne profitieren vom boomenden Internet-Handel. Die mittelständische Pentagon Sports aus Ellwangen wächst rasant – auch dank der vermeintlichen Konkurrenz.

Ellwangen

Seit 2016 ist der Ellwanger Einzelhändler Pentagon Sports Stammgast in einer ganz besonderen Liste: Das Finanzmagazin Focus Money kürt seit einigen Jahren die 500 schnellstwachsenden Unternehmen im Land. „Wir lagen in der Vergangenheit im Schnitt zwischen Platz 35 und 39“, erzählt Gründer und Geschäftsführer Richard Badal.

weiter
  • 5
  • 830 Leser

Aufmunterndes mitten in der Stadt

Stadtbild Liebevoll geschmückt bis ins Detail ist dieser Hauseingang in der Zollgasse in Ellwangen. Mit viel Grün und aufmunternden Sprüchen versehen, verschönert er dem Betrachter die Zeit und ist allemal einen Blick wert. Vielleicht auch eine Inspiration für andere Hausbesitzer in der Stadt? Text/Foto: jku

weiter
  • 3
  • 1181 Leser

CDU-Antrag: Linksjugend enttäuscht

Gemeinderat Warum der örtliche Jugendverband der Linksjugend den CDU-Antrag für Jugendbeteiligung kritisiert.

Aalen. Der örtliche Jugendverband der Linken, Linksjugend [‘solid] Ostalb, hält den von der CDU im Aalener Gemeinderat eingebrachten Antrag für einen Ausschuss „Jugendbeteiligung“ für unzureichend. Das teilt Klara Simon, Kreissprecherin der Linksjugend, in einem Schreiben mit. „Bereits in den Haushaltsdebatten 2019 haben

weiter
  • 3
Kurz und bündig

Das Rutenfest ist abgesagt

Bopfingen. Das Rutenfest in Bopfingen am Samstag, 20. Juni, muss wegen der Coronakrise ebenfalls abgesagt werden. Das Kultusministerium hat mitgeteilt, dass alle außerschulischen Veranstaltungen bis zum Jahresende auszusetzen sind.

weiter
  • 691 Leser
Kurz und bündig

DLRG sammelt Altpapier

Bopfingen-Trochtelfingen. Die für Samstag, 30. Mai, angekündigte Altpapier-Sammlung der DLRG Trochtelfingen wird bereits ab Freitag als Bringsammlung durchgeführt. Die Container stehen auf dem Parkplatz beim Pfarrhaus in Trochtelfingen. Die Öffnungszeiten sind am Freitag, 29. Mai, von 17 bis 19 Uhr und am Samstag, 30. Mai, von 12 bis 16 Uhr. Das

weiter
  • 522 Leser
Kurz und bündig

Haushalt, Stadtmitte, Erdgas

Bopfingen. Der Bopfinger Gemeinderat tritt am Donnerstag, 28. Mai, um 17 Uhr in der Stauferhalle zur Sitzung zusammen. Auf der Tagesordnung stehen der Haushaltsplan 2020 mit Wirtschaftsplan des Eigenbetriebs Wasserversorgung, die Bildung eines gemeinsamen Gutachterausschusses bei der Stadt Bopfingen, die Konversion von Gewerbeflächen im Sanierungsverfahren

weiter
  • 493 Leser
Kurz und bündig

Keine Besuche bei Jubiläen

Neresheim. Aufgrund des Coronavirus unternimmt Bürgermeister Thomas Häfele derzeit keine persönlichen Besuche bei Jubiläen und Geburtstagen. Er gratuliert auf diesem Wege.

weiter
  • 728 Leser
Polizeibericht

Telefonleitung durchtrennt

Neresheim-Ohmenheim. Beim Mähen auf einem Wiesengelände, das an der Unteren Straße angrenzt, durchschnitt das Mähwerk eines Traktors am Sonntag gegen 19 Uhr eine leicht zwischen zwei Masten durchhängende Telefonleitung, wodurch die Hausanschlüsse zweier Gebäude gestört wurden. Der Sachschaden beträgt rund 1000 Euro.

weiter
  • 880 Leser
Kurz und bündig

Zwei Gremien tagen zusammen

Riesbürg-Pflaumloch. Die nächste Sitzung des Gemeinderates von Riesbürg findet am Mittwoch, 27. Mai, um 19 Uhr in der Goldberghalle in Pflaumloch statt. Dabei beraten Gemeinderat und Ortschaftsrat Goldburghausen über die Nachbarbeteiligung der Baugenehmigungsverfahren für die Errichtung eines Mobilfunkmasten auf Gemarkung Benzenzimmern und betreffend

weiter
  • 571 Leser

Tag für Tag zur Mess 21: Wir brauchen Sie!

Ipfmess Für den Ipfmess-Countdown- Kalender benötigt die SchwäPo Leser- Mess-Sprüche und -Fotos.

Bopfingen. Die Ipfmess 2020 fällt aus, die Mess 2021 kommt bestimmt. Die Schwäbische Post verkürzt die Wartezeit – mit dem Ipfmess-Countdown-Kalender. Tag für Tag ein Blatt vom geplanten Bieranstich 2020 bis einen Tag vorm Bieranstich zur Mess 2021, dem 2. Juli 2021. Tag für Tag gibt es einen Spruch oder ein Foto. Und hier kommen Sie ins

weiter
  • 119 Leser

Wir gratulieren

Aalen. Heinz Breuninger zum 90. Geburtstag.

Abtsgmünd. Ilse Senger zum 75. Geburtstag.

Bopfingen-Aufhausen. Edith Klasche, Welkfeldstr. 29, zum 80. Geburtstag.

Bopfingen-Itzlingen. Rita Beyerle, Kerkinger Str. 11, zum 80. Geburtstag.

Bopfingen-Oberdorf. Heinz Deeg, Karksteinstr. 22, zum 70. Geburtstag.

Lauchheim. Eugen Rau, Mühlichstr. 12, zum

weiter
  • 555 Leser
Buchtipp der Stadtbibliothek Heubach

Schweigende See

Am Strand von Sylt wird die Leiche einer Frau gefunden. Wer könnte ihr nach dem Leben getrachtet haben? Schon einmal war ein Anschlag auf sie verübt worden. Die Ermittlungen gestalten sich schwieriger als gedacht, denn der Mord führt zu einem bislang unbekannten Ereignis der deutsch-deutschen Vergangenheit. Zum Entsetzen des Hauptkommissars spielt

weiter
  • 471 Leser

Turmsanierung und frischer Anstrich

Kirche Die Heilig-Kreuz-Kapelle im Teilort Holbach wird derzeit renoviert. 47 000 Euro kostet die Sanierung. Diese Arbeiten stehen an.

Ellwangen-Holbach

Ein wahres Kleinod ist die Heilig-Kreuz-Kapelle in Ellwangen-Holbach. Die in neuromischen Stil (ein europäischer Kunststil des 19. Jahrhunderts) im Jahre 1894 in Kreuzform erbaute Kapelle steht an Holbachs höchstem Punkt und ist ein echter Blickfang. Jetzt wird die Außenfassade umfassend saniert.

Die Holbacher sind stolz auf ihre

weiter
  • 134 Leser

Starkes Interesse am neuen Förderprogramm

Leader-Jagstregion Startschuss für 17 Kleinprojekte im Regionalbudget. Diese Ideen werden gefördert.

Rosenberg. Einen großen Andrang gab es auf das neue Regionalbudget der Leader-Aktionsgruppe Jagstregion: Vereine, Kleinunternehmer und Kommunen reichten insgesamt 37 Anträge mit einem Förderbedarf von rund 430 000 Euro ein. Das teilte die Leader-Jagstregion in einem Schreiben mit. 17 Projekte erhielten demnach den Zuschlag aus dem Förderprogramm.

weiter
  • 148 Leser

Angebote gegen die Langeweile

Sommerferienprogramm Das beliebte Angebot soll es trotz Corona geben, allerdings mit veränderten Angeboten.

Aalen. Das beliebte Aalener Ferienprogramm soll auch in diesem Jahr trotz Corona-Einschränkungen stattfinden.

Seit vielen Jahren bietet die Stadt Aalen in Kooperation mit zahlreichen Organisationen, Vereinen und Privatpersonen in den Sommerferien ein attraktives Veranstaltungsprogramm für Kinder und Jugendliche an. Nachdem das Land schrittweise die

weiter

In den Pfingstferien gemeinsam experimentieren

Mitmachmuseum In den ersten beiden Juni-Wochen bietet das Explorhino verschiedene Online-Kurse für Kinder an. Anmeldungen bis Donnerstag.

Aalen

In den Pfingstferien können Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren gemeinsam mit dem Explorhino forschen, tüfteln und auch musizieren. In verschiedenen Online-Kursen lernen die Mädchen und Jungen zum Beispiel, wie man selbst ein Katapult baut oder erleben Chemie ganz einfach in der Küche. Wer möchte, kann ein eigenes Instrument aus Haushaltsgegenständen

weiter
  • 116 Leser

Sachspenden für Johanniter

Benefiz Firma Liqui Moly stellt unter anderem Motoröl zur Verfügung.

Aalen. Freude bei den Johannitern in Aalen: Für die Pflege der Einsatzfahrzeuge erhielt die Hilfsorganisation von dem auf Motoröle und Fahrzeugpflegeprodukte spezialisierten Unternehmen Liqui Moly Unterstützung. Vertreter des Regionalverbandes Ostwürttemberg nahmen Sachspenden des Ulmer Unternehmens an der Geschäftsstelle in Aalen entgegen. Die

weiter
  • 544 Leser

Was sich in Kirchheim bewegt

Infrastruktur Landtagsabgeordneter Winfried Mack informiert sich bei Bürgermeister Willi Feige über aktuelle Projekte. Wofür sich Mack stark machen will.

Kirchheim/Ries

Kirchheims Haushaltssituation, die Alemannenschule, die Landesstraße L1060 und die Nutzung des Zisterzienserklosters: Das sind die Themen, über die der Landtagsabgeordnete Winfried Mack vor Kurzem mit dem Kirchheimer Bürgermeister Willi Feige sprach.

Gleich zu beginn betonte Willi Feige, dass ihm am meisten der persönliche Kontakt

weiter
  • 118 Leser

Schub für die Energiewende

Fotovoltaik Kiesewetter begrüßt die Aufhebung des Förderdeckels.

Aalen. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Roderich Kiesewetter begrüßt die Einigung zwischen den Koalitionspartnern bei zentralen energie- und wirtschaftspolitischen Fragen: „Nach langen Diskussionen gelang nun ein Durchbruch.“ Besonders wichtig sei der Beschluss zum 52-Gigawatt-Förderdeckel. „Der 52-Gigawatt-Förderdeckel für Fotovoltaikanlagen

weiter
  • 584 Leser

Balancieren – Tanz mit der Schwerkraft

Explorhino Dr. Rhino zeigt seinen Trick, wie Ihr die Schwerkraft bezwingen und Gegenstände am besten balancieren könnt.

Aalen. Ihr möchtet einen Bleistift optimal auf den ausgestreckten Fingern balancieren?

So gehts: Legt den Bleistift auf beide ausgestreckte Zeigefinger. Führt die Zeigefinger langsam zusammen. Dort, wo sie sich treffen, befindet sich der Schwerpunkt des Bleistifts. Versucht doch mal, zum Beispiel den Schwerpunkt eines Besens zu finden. Oder was

weiter
  • 1097 Leser

Kurse nur unter Auflagen

Corona-Krise Weiterbildungsangebote können unter Einhaltung bestimmter Regeln wieder starten – doch das gilt nicht für alle.

Aalen. Unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregelungen können Einrichtungen der allgemeinen Weiterbildung wie Volkshochschulen und kirchliche Bildungsträger, aber auch Sprach- und Nachhilfeinstitute seit Anfang dieser Woche ihren Betrieb wieder aufnehmen. Das sieht die Corona-Verordnung des Kultusministeriums vor. Zentral ist dabei das Abstandsgebot

weiter
  • 561 Leser

Den Bleib-daheim-Ausweis umtauschen

Freizeit Angebot der Stadtbibliothek kam gut an. Wie die weitere Nutzung funktioniert.

Aalen. Über 170 Menschen haben während der Schließung der Stadtbibliothek zwischen 25. März und 30. April die Möglichkeit genutzt, online einen Bibliotheksausweis für die kostenlose und befristete Nutzung der digitalen Angebote der Stadtbibliothek zu beantragen.

Wer diese Angebote über den 31. Mai hinaus nutzen will, sollte den Bleib-daheim-Ausweis

weiter

Wörner: „Lassen Sie die Rehkitze in der Wiese liegen“

Tierschutz Der Jagdpächter aus Unterrombach gibt Verhaltenstipps bei Spaziergängen im Frühling in der Natur.

Aalen-Unterrombach

Heute hatten wir in unserem Revier Aalen-Unterrombach – direkt beim Wohngebiet Steinertgasse – ein schönes Erlebnis. Nachdem wir von Anwohnern auf eine dort regelmäßig zu beobachtende Geiß, ein weibliches erwachsenes Reh, aufmerksam gemacht wurden und vom Landwirt über die anstehende Mahd der Wiese informiert waren,

weiter

Handwagen erleichtern die Grabpflege

Friedhof Der kostenlose Service soll auch auf Neresheimer Teilorte ausgedehnt werden.

Neresheim. „Prima Idee“, freuen sich Alfons und Sieglinde Kinzler, rüstige 77 und 72 Jahre alt, bei der Grabpflege über den neuen kostenlosen Handwagen-Service auf dem Friedhof der Härtsfeldstadt. Die Ausleihe funktioniert im Prinzip wie bei den Einkaufswagen im Supermarkt. Einfach zwei Euro einwerfen, den Wagen nutzen, zurück zur Station

weiter
  • 5
  • 1277 Leser
Geistliches Wort in der Corona-Krise

Mal etwas Verrücktes tun

Mal etwas Verrücktes tun! Etwas, was niemand so von mir erwartet. Nicht immer nur das Gewohnte, sondern einmal was ganz anderes? Aber jetzt nicht um die anderen Menschen zu ärgern, sondern um sie zum Nachdenken anzuregen.

Denn muss immer alles gleich sein? Oder geht es auch einmal anders? Gerade in diesen Tagen eine wichtige Frage.

Der Heilige

weiter
  • 634 Leser

Studieren an St. Loreto

Schwäbisch Gmünd. Das Institut St. Loreto steht in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit der SBA – Management School der Steinbeis-Hochschule. Die SBA führt die berufsintegrierten Studiengänge „Business Administration (B.A.)“ für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Gesundheits- und Sozialwesen sowie den „Social Management

weiter
  • 811 Leser

Die Krise als Chance

Frau und Beruf Anmelden zum Live-Webinar mit Business-Coach.

Aalen. Die Kontaktstelle Frau und Beruf bietet selbstständig tätigen und angestellten Frauen die Möglichkeit, die erprobten Erfahrungen von Persönlichkeits- und Business-Coach Franziska Ambacher, Gründerin von „changeify“ München, in der Corona-Krise zu nutzen, um sich „neu zu erfinden“. Im kostenlosen Live-Webinar erhalten

weiter
  • 557 Leser

Kühlmuß ist Berater im Krisenstab

Heidenheim. Das Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg hat für die Bewältigung der Coronakrise Spezialisten aus verschiedenen Gebieten zur Beratung einberufen. Für den Bereich Gesundheit ist Prof. Dr. Bernd Kühlmuß einer der Fachberater. Der Professor für Gesundheitswissenschaften an der DHBW Heidenheim war 18 Jahre lang

weiter
  • 1049 Leser

Der erste Mann der IG Metall auf der Ostalb hat viel bewegt

Gewerkschaft Roland Hamm tritt Ende Mai als Erster Bevollmächtigter zurück und geht im Juli in den Ruhestand. Designierte Nachfolgerin ist Andrea Sicker.

Aalen / Schwäbisch Gmünd

Die Wirtschaft hat den Menschen zu dienen und nicht umgekehrt“, fordert Roland Hamm. Dafür hat der 63-jährige Gewerkschafter in seinen 47 Arbeitsjahren stetig gekämpft. Ende Mai wird er sein Amt als Erster Bevollmächtige der IG Metall Aalen und Schwäbisch Gmünd abgeben, am 1. August in Rente gehen. „Bis

weiter
  • 4
  • 371 Leser

Capitano-Aktion in Wasseralfingen hilft älteren und jüngeren Bürgern

Aktion Michael „Capitano“ Felten (3.v.r) aus Wasseralfingen hatte vor einigen Wochen eine Initiative zum Nähen von Atemmasken gestartet. Nach einem Aufruf meldete sich ein gutes Dutzend Frauen, die aus Stoffresten Alltagsmasken nähten. Mehr als 5000 auf diese Weise hergestellte Masken konnten so kostenlos an vorwiegend ältere Menschen

weiter
  • 5
  • 2139 Leser

Psychisch Kranker hält sich mit Sturmhaube und Wikingermesser bei Tankstelle auf

Der Mann ließ sich von der Polizei widerstandslos in Gewahrsam nehmen.

Aalen. Wie die Polizei mitteilt, hielt sich ein psychisch Kranker bei einer Tankstelle auf - er hatte eine Sturmhaube und ein Messer bei sich. Kurz nach 11.30 Uhr am Sonntagvormittag teilte der Mitarbeiter einer Tankstelle in der Stuttgarter Straße der Polizei mit, dass sich dort ein Mann aufhält, der eine Sturmmaske trägt und sich sehr

weiter
  • 5
  • 5623 Leser

Massives Messingpult in Kirche rausgerissen

Polizei bittet um Hinweise.

Aalen-Wasseralfingen. Am Sonntag zwischen 9.40 und 10.25 Uhr rissen bislang Unbekannte zwischen zwei Gottesdiensten in der Kirche St. Stephanus am Stefansplatz ein Lesepult aus der Verankerung. Das massive Messingpult war mit vier Schrauben im Steinboden befestigt, so dass von einer starken Gewalteinwirkung ausgegangen wird. Die Höhe des entstandenen

weiter
  • 5
  • 1918 Leser

Von Bergwacht gerettet: 46-Jährige bei Reitunfall schwer verletzt

Die Frau wurde aus dem Sattel geschleudert, blieb jedoch im Steigbügel hängen.

Aalen-Beuren. Schwere Verletzungen zog sich eine 46 Jahre alte Reiterin bei einem Unfall am Sonntagvormittag zu. Zusammen mit einer weiteren Frau war sie sich gegen 11.35 Uhr bei einem Ausritt im Waldgebiet Dellenhäule, als ihr Pferd plötzlich bockte. Die 46-Jährige wurde aus dem Sattel geschleudert, blieb jedoch im Steigbügel hängen,

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen

9 Uhr: Zum Schluss noch etwas für Romantiker: Die für vergangenen Samstag im Areal beim Palais Adelmann in Ellwangen angedachten Trauungen fielen buchstäblich ins Wasser; kalt war es außerdem. Sieben Hochzeitspaare und deren Gäste machten jedoch das Beste aus der unfreundlichen Witterung. 

8.40 Uhr: Eine 32-jährige

weiter
  • 4
  • 3408 Leser

Aus für Modellprojekt

Medizin Der Virngrund muss weiterhin auf eine Arztpraxis verzichten.

Ellenberg. Die Pläne, im Virngrund ein „Genossenschaftliches Medizinisches Versorgungszentrum“ zu installieren sind gescheitert. Dies erklärte der Ellenberger Bürgermeister Rainer Knecht in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats.

Die Gemeinde hatte sich zusammen mit den Städten Ellwangen und Crailsheim und weiteren Gemeinden im Virngrund

weiter
  • 928 Leser

Regionalsport (2)

Der Ball ruht – Wellness für den Rasen

Fußball Das Greenkeeper-Team des SV Kirchheim/Dirgenheim hat das Spielfeld auf Vordermann gebracht.

Ein sattgrüner, dichter Rasen sorgt immer wieder für neidische Blicke und das nicht nur im heimischen Garten. Gerade Fußballspieler lieben den „englischen Rasen“. Deshalb hat sich das Greenkeeper-Team (Christian Strobel, Thomas Schöber und Benjamin Schneider) des SV Kirchheim/Dirgenheim von Experten beraten lassen – und dem Rasen

weiter
  • 1
  • 167 Leser

In Bestzeit zum Traumstudium

Leichtathletik Der Aalener Mittelstreckenläufer Christoph Wallner will seine Karriere im Team einer US-Universität fortsetzen – seine Leistungen haben ihm ein Stipendium eingebracht.

Es klingt nach Hollywood, wenn Christoph Wallner von seinem neuen Studienort erzählt: „Nach Venice Beach sind es drei Kilometer.“ Der Aalener Leichtathlet will künftig in Los Angeles studieren, wo er als erfolgreicher Sportler ein Stipendium an der „Loyola Marymount University“ bekommen hat.

Dass man vom Campus der Uni zu

weiter
  • 5
  • 200 Leser

Überregional (73)

„Meine Träume haben sich verändert“

Anna Veith hat ihre Karriere beendet. Eine Knie-Verletzung verhinderte mehr.
Vor fünf Jahren war Anna Veith die beste Skirennfahrerin der Welt. Damals hieß sie noch Fenninger, hatte gerade zweimal den Gesamtweltcup gewonnen sowie zweimal WM-Gold geholt und war drauf und dran, die Alpin-Welt zu dominieren. Dann aber zog sich die Österreicherin bei einem Trainingssturz einen Totalschaden im Knie zu und kämpfte danach immer weiter
  • 372 Leser
Interview

„Schon das Risiko ist Gift“

Ein Schuldenschnitt in Europa muss unbedingt verhindert werden, sagt Silke Tober vom Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung der gewerkschaftsnahen Böckler-Stiftung. Mehrere Euro-Staaten wie Italien waren schon vor der Corona-Krise hoch verschuldet. Das wächst jetzt rapide. Wie problematisch ist das? Silke Tober: Die Corona-Krise ist weiter
  • 510 Leser

ADAC kritisiert temporäre Radwege

Der Regionalchef des ADAC Württemberg, Dieter Roßkopf, kritisiert die Installation von temporären Radwegen an Hauptverkehrsstraßen in Stuttgart. Die Stadt plant als erste Kommune im Südwesten zwei solcher Wege. Die Ausnahmesituation durch Corona dürfe nicht als Maßstab für die künftige Verkehrsentwicklung hergenommen werden. Eine dauerhafte weiter

Ärger wegen „Luftnummer“

Präsident Gianni Infantino ist erneut in die Schlagzeilen geraten – mal wieder geht es um die Nutzung eines Privatjets.
Alles habe den „Regeln und Vorschriften“ entsprochen. Natürlich, was sonst. Eine andere Stellungnahme des Fußball-Weltverbands Fifa zu den Vorwürfen in Richtung seines Präsidenten Gianni Infantino hätte auch überrascht. Dabei ist die Privatjet-Episode, von welcher die Süddeutsche Zeitung (SZ) in ihrer Wochenendausgabe berichtet, Wasser weiter
  • 397 Leser
Kommentar Carsten Muth über den VfB Stuttgart in der Krise

Aufstieg in Gefahr

Zweites Spiel, zweite Niederlage nach dem Re-Start: Zweitligist VfB Stuttgart bleibt hinter den Erwartungen zurück. Der Klub mit dem teuersten Kader der Liga befindet sich auf dem besten Weg, sein großes Ziel zu verspielen. Tatsächlich gerät die direkte Rückkehr ins Fußball-Oberhaus immer mehr in Gefahr. Auch deshalb, weil die Stuttgarter beim weiter
  • 618 Leser

Augsburg feiert 3:0

Der FCA bezwingt schwache Schalker klar.
Der FC Augsburg hat einen eminent wichtigen Sieg im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga gefeiert und Coach Heiko Herrlich nach dessen Corona-Fauxpas ein verspätetes Debüt nach Maß bereitet. Der FCA gewann am Sonntag dank einer disziplinierten Vorstellung beim schwachen FC Schalke 04 mit 3:0 (1:0). Eduard Löwen mit einem direkt verwandelten Freistoß weiter
  • 304 Leser

Bielefeld bleibt auf Kurs

Arminia Bielefeld bleibt in der 2. Fußball-Bundesliga auf Aufstiegskurs. Der souveräne und seit neun Spielen unbesiegte Tabellenführer erreichte am Sonntagnachmittag im Spitzenspiel beim Verfolger Hamburger SV ein 0:0 und hat sieben Runden vor Saisonschluss acht Punkte Vorsprung auf Rang drei, den weiterhin der VfB Stuttgart innehat. Jetzt mischt weiter
  • 322 Leser

Botschafter Grenell will Amt in Berlin abgeben

Nach seiner Ablösung als Geheimdienstkoordinator der US-Regierung will Richard Grenell auch seinen Posten als Botschafter in Berlin räumen. Nach dpa-Informationen wird der 53-Jährige bereits innerhalb der nächsten Wochen abtreten – deutlich vor der Präsidentenwahl im November. Seine Amtsgeschäfte wird dann voraussichtlich vorübergehend weiter
  • 415 Leser

CDU-Parteitag Nachfolge-Wahl erst im Dezember

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat bestätigt, dass es keinen Sonderparteitag zur Wahl ihres Nachfolgers geben wird. „Der Parteitag wird im Dezember 2020 stattfinden“, sagte die Parteivorsitzende auf „n-tv.de“. Dann ist ein regulärer Parteitag der CDU vorgesehen. Eigentlich hätte bereits im April ein Sonderparteitag weiter
  • 330 Leser

China pocht auf seine neue Rolle in der Welt

Auf dem Nationalen Volkskongress wird deutlich, welchen Kurs die Pekinger Führung in Hongkong und in der Welt fahren will. Das sorgt für Konflikte.
Bereits zur Mittagsstunde versammelten sich die vermummten Aktivisten mit Regenschirmen und Protestbannern im Hongkonger Shopping-Viertel Causeway Bay, um gegen das von Festlandchina geplante „Nationale Sicherheitsgesetz“ zu demonstrieren. Wenig überraschend wurden sie von Polizisten mit Wasserwerfern und Tränengasgeschossen in Schach weiter
  • 396 Leser

City-Drummer tot

Klaus Selmke, Schlagzeuger der Berliner Band City („Am Fenster“), ist im Alter von 70 Jahren gestorben. City zählte zu den erfolgreichsten Rockgruppen in der DDR. Vatikanische Museen Die weltberühmten Vatikanischen Museen werden nach dem Corona-Lockdown vom 1. Juni an wieder ihre Tore öffnen. Besucher müssen Atemschutzmasken tragen, weiter
  • 370 Leser

Corona-Boom der Kochboxen

Zutaten und Rezepte in einem Paket: Die Zahl der Kunden von Unternehmen wie Hellofresh steigt rasant. Auch Supermärkte steigen in das Geschäft ein.
Man kann mit den Sinnen in die Karibik reisen, wenn es in der Corona-Wirklichkeit schon nicht möglich ist. Mit einem karibischen Süßkartoffel-Kokos-Eintopf vielleicht, der unter anderem aus Bananen, schwarzen Bohnen, Paprika und Kokosmilch besteht. Oder gegen den Stress im Homeoffice mal wieder etwas Deftiges wie ein knuspriges Kräuterschnitzel weiter
  • 606 Leser

Coulthard rät Vettel zum neuen Rennstall Aston Martin

Ex-Rennfahrer David Coulthard hält einen Wechsel des viermaligen Formel-1-Weltmeisters Sebastian Vettel zum neuen Rennstall Aston Martin für möglich. Dies könnte „eine Option“ sein, man müsste nur ein bisschen querdenken, sagte der 49 Jahre alte Brite in einem Podcast auf F1.com und ergänzte: „An diesem Punkt seiner Karriere weiter
  • 720 Leser

Deutsche Bank Gehaltsverzicht von Managern

Die Deutsche Bank hat einige ihrer Manager darum gebeten, freiwillig auf ein Monatsgehalt zu verzichten. Das sei eine Maßnahme „im Sinne des Unternehmergeists und der Disziplin, mit denen wir unser Unternehmen leiten“, sagte ein Konzernsprecher. Geschäftsführung und Mitglieder des Group Management Committees hätten sich auf einen freiwilligen weiter
  • 524 Leser
VfB Stuttgart

Die nächste Pleite

Der Fußball-Zweitligist muss eine weitere Auswärtsniederlage hinnehmen. Beim 2:3 in Kiel fliegt Daniel Didavi frühzeitig vom Platz.
Wiedergutmachung wollte der Fußball-Zweitligist VfB Stuttgart am Sonntag in Kiel leisten nach dem 1:2 in Wehen-Wiesbaden. Eindringlich hatte Coach Pellegrino Matarazzo vor dem Anpfiff bei Holstein an seine Spieler appelliert, mit der richtigen Einstellung in dieses wichtige Match zu gehen, sich nicht nur auf die vermeintlich größere Qualität weiter
  • 500 Leser
Kommentar Guido Bohsem zum Aufstieg Chinas

Die neue Weltordnung

Das „Ende des amerikanischen Jahrhunderts“ ist so oft beschrieben worden, dass die Formulierung bereits zu einer politologischen Phrase geworden ist. Bereits Ende der 80er Jahre sorgte Paul Kennedys Buch „Aufstieg und Fall der großen Mächte“ für eine ausgedehnte Niedergangs-Diskussion in den USA und Westeuropa. Nur wenige weiter
  • 379 Leser

Die Tochter des früheren Präsidenten

Bill Clinton schreibt mit dem Bestsellerautor James Patterson einen zweiten Roman.
Der frühere US-Präsident Bill Clinton (73) schreibt ein weiteres Buch mit dem Krimi-Autor James Patterson (73). Der Kriminalroman mit dem Titel „The President's Daughter“ (auf Deutsch etwa: Die Tochter des Präsidenten) solle im Juni 2021 erscheinen, teilte der Verlag Hachette mit. Er solle von einem früheren US-Präsidenten handeln, weiter
  • 381 Leser
Börsenparkett

Ein Tsunami an Liquidität

Auch das Rettungspaket des Bundes von vermutlich neun Milliarden Euro wird nicht verhindern können. dass das Dax-Gründungsmitglied Lufthansa Anfang Juni das wichtigste deutsche Börsenbarometer verlassen muss. Die entsprechenden Kriterien lassen den Verantwortlichen keine Wahl. Zwar gehört das Papier der Lufthansa noch zu den 20 umsatzstärksten weiter
  • 830 Leser

Emmendingen Schlatterer bleibt OB

Der CDU-Politiker Stefan Schlatterer bleibt weitere acht Jahre Oberbürgermeister in Emmendingen. Der 52-Jährige holte bei der Wahl am Sonntag die für den Sieg erforderliche Mehrheit und sicherte sich damit seine dritte Amtszeit. Schlatterer erhielt 64,29 Prozent der abgegebenen gültigen Stimmen. Seine Gegenkandidatin, die Emmendinger Grünen-Stadträtin weiter
  • 157 Leser

Endlich die Wahrheit

Das Bundesamt für Strahlenschutz hat darauf hingewiesen, dass es keinen Zusammenhang zwischen der Ausbreitung des Corona-Virus und dem Mobilfunkstandard 5G gibt. Genau das aber glauben recht viele Zeitgenossen, oder wie es die Kanzlerin sagen würde, Zeitmenschen. In Großbritannien werden bereits Funkmasten angezündet. Der 5G-Corona-Theorie zufolge weiter
  • 442 Leser

Fastenmonat Ramadan geht zu Ende

Zum Abschluss des Ramadan haben sich Muslime in Sudans Hauptstadt Khartum zum Gebet getroffen. Das sich anschließende Fest des Fastenbrechens findet in diesem Jahr meist unter Auflagen statt. Foto: Ashraf Shazly/afp weiter
  • 343 Leser
Forschungsschiff

Forschungsschiff erteilt virtuell Unterricht

Gewässerökologe Hannes Imhof am Endoskop, Marie Beckers am Monitor und Katrin Meyer am Mischpult sind Crew-Mitglieder der „Aldebaran“ und gehen mit Schülern aus Baden-Württemberg auf eine virtuelle Expedition: Bis 31. Mai ist das Forschungsschiff wieder auf dem Bodensee unterwegs, um Nährstoffe und Sedimente zu analysieren oder die weiter
  • 235 Leser

Fortuna verspielt 2:0-Vorsprung

Fortuna Düsseldorf hat das Rhein-Derby beim 1. FC Köln trotz einer sicheren Führung noch aus der Hand gegeben und beim 2:2 (1:0) drei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt in der Fußball-Bundesliga verpasst. Das Team von Trainer Uwe Rösler führte am Sonntagabend durch Treffer von Kenan Karaman (41. Minute) und Erik Thommy (61.) bereits weiter
  • 311 Leser

Fotografie Streit um Bundesinstitut

Der Streit um den Standort für das neue Bundesinstitut für Fotografie geht weiter. Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel (SPD) bekräftigte den Anspruch der Landeshauptstadt – und kritisierte damit Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU). Düsseldorf werde an dem Projekt Deutsches Fotoinstitut festhalten und die bewilligten Mittel weiter
  • 380 Leser

Freibäder sollen öffnen

Minister Guido Wolf will Bäderbetrieb „zeitnah“ zulassen.
Nach der angekündigten Öffnung für Hotels, Pensionen und andere Unterkünfte ab dem 29. Mai fordert Tourismusminister Guido Wolf auch eine Perspektive für die noch geschlossenen Bäder und Wellnessbereiche. „Aus meiner Sicht sind hier zeitnahe Wiedereröffnungen mit Abstands- und Hygieneregeln vertretbar und auch geboten“, sagte der weiter
  • 247 Leser

Fußball Der Ball nimmt Fahrt auf

Bewegung im europäischen Fußball. Bald darf der Ball fast überall wieder rollen. In England dürfen ab 1. Juni Sportveranstaltungen ohne Publikum ausgetragen werden. Die Premier League will ihre Saison ab 12. oder 19. Juni fortsetzen. In Italien pausiert die Serie A seit dem 9. März, zwölf Spieltage fehlen noch bis zum Ende. Ab dem 13. Juni will weiter
  • 348 Leser

Fußball-Legenden hinter Masken

Uli Hoeneß und Franz Beckenbauer waren zwei der wenigen zugelassenen Zuschauer beim Geisterspiel des FC Bayern gegen Eintracht Frankfurt am Samstag in München. Die beiden Ehrenpräsidenten saßen mit Mund-Nasen-Schutz auf der Ehrentribüne. Für Beckenbauer war es ein Stadion-Comeback nach längerer Pause, er besucht nur noch selten Spiele. Es lohnte weiter
  • 388 Leser

Galopprennen Der „Moon-Walk“ in Iffezheim

Der vier Jahre alte Hengst Quest the Moon hat sich auf der Galopprennbahn in Iffezheim den Sieg im Großen Preis der Badischen Wirtschaft gesichert. Im Hauptereignis der Pferde-Leistungsprüfungen gewann der letztjährige Derby-Vierte mit Jockey Rene Piechulek nach einem spannendem Finish gegen Durance unter Jockey Lukas Delozier. Rang drei ging an weiter
  • 378 Leser

Ganztagsschulen Mehr Geld vom Bund für Ausbau?

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) plädiert dafür, mehr Geld in das Ganztagsangebot an Grundschulen zu investieren. „Ich könnte mir vorstellen, die bisher vorgesehenen Mittel des Bundes zu verdoppeln“, sagte Karliczek der „Bild am Sonntag“. Momentan zeige sich „wie unter einem Brennglas“, wie wichtig weiter
  • 342 Leser

Gegenentwurf zu 500-Milliarden-Pakt

Vier EU-Länder tragen Aufbauplan von Merkel und Macron nicht mit.
In der EU bahnt sich ein heftiger Streit über Wiederaufbauhilfen nach der Corona-Krise an. Österreich, Schweden, Dänemark und die Niederlande legten am Wochenende einen Gegenentwurf zu dem 500-Milliarden-Euro-Plan von Kanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsidenten Emmanuel Macron vor. Er sieht statt nicht zurückzahlbarer Zuschüsse die Vergabe weiter
  • 366 Leser

Geiselnehmer vor Gericht

Die erlösende Nachricht ließ eine Woche auf sich warten: Erst nach tagelanger Suche und einem entscheidenden Zeugenhinweis beendet die Polizei im Elsass im vergangenen Sommer das Martyrium einer entführten Frau aus Aspach (Rems-Murr-Kreis). Unter anderem wegen Geiselnahme stehen die beiden mutmaßlichen Kidnapper ab Donnerstag vor dem Landgericht weiter
  • 162 Leser

Gerüstet für das große Gipfeltreffen

Am Dienstag kommt es in Dortmund zum Hit BVB gegen FC Bayern. Alle sind heiß, nur WM-Held Mario Götze spielt keine Rolle mehr.
Thomas Müller brachte die Lage auf den Punkt. „Wir marschieren, Dortmund marschiert – da können wir uns freuen auf Dienstag“, sagte der Vorlagen-König des FC Bayern München vor dem mit Spannung erwarteten Bundesliga-Gipfel beim BVB (Dienstag, 18.30 Uhr/Sky). Die formstarke Borussia plant vor ihrer „grauen Wand“ den weiter

Großbritannien Druck auf Johnson-Berater

Der Druck auf den Johnson-Berater Dominic Cummings wegen angeblicher Verstöße gegen die Lockdown-Regeln in Großbritannien steigt. Erstmals schlossen sich auch Abgeordnete der konservativen Regierungspartei den Rücktrittsforderungen an. Dem Wahlkampfstrategen wird vorgeworfen, mehrfach gegen die strengen Lockdown-Regeln verstoßen zu haben. So soll weiter
  • 324 Leser

Handelskrieg trifft sogar Likör

Die US-Strafen gegen Airbus treffen Familienunternehmen am stärksten. Nicht nur in der Technik-Branche.
Die Strafzölle der USA gegen Airbus haben auch auf ganz andere deutsche Exportbranchen gravierende Auswirkungen: Neben der europäischen Flugzeugindustrie sind die Likör- und Branntweinhersteller am stärksten betroffen. Vielfach handelt es sich um Familienunternehmen, zeigt eine noch unveröffentlichte Studie von Gabriel Felbermayr vom Institut für weiter
  • 504 Leser

Härter als erwartet

Weil Millionen Menschen in Kurzarbeit sind, brechen die Einnahmen der Kirchen ein. Deutliche Einsparungen drohen.
Die Kirchen in Deutschland stehen vor einer finanziellen Zäsur. Mit der Corona-Krise und dem konjunkturellen Einbruch brechen auch Kirchen erhebliche Steuer-Einnahmen weg. Verstärkt wird dies durch Kurzarbeit für mehr als 10 Millionen Beschäftigte in Deutschland. Denn Kurzarbeitergeld wird nicht besteuert. Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, weiter
  • 384 Leser

Hausdach hebt ab

Drogen-Experiment in Badezimmer löst Explosion aus.
Bei dem Versuch, ein Cannabiskonzentrat herzustellen, hat ein 42-Jähriger in Düren (Nordrhein-Westfalen) eine Explosion verursacht. Diese hat laut Polizei Teile des Dachs förmlich abheben lassen. In der Dachgeschosswohnung entstanden mehrere kleine Brände. Umherfliegende Dachziegel beschädigten das Dach des Nachbarhauses. Nur durch Glück sei niemand weiter
  • 324 Leser

Hertz Insolvenzantrag in den USA

Die Corona-Krise und eine drückende Schuldenlast haben den US-Autovermieter Hertz in die Insolvenz gezwungen. Der Rückgang von Reisen habe zu einem dramatischen Einbruch des Umsatzes und der Buchungen geführt, teile das US-Unternehmen am Wochenende. Das internationale Geschäft des Autovermieters, der einen Schuldenberg von rund 19 Mrd. Dollar hat, weiter
  • 435 Leser

Humboldt-Forum Montage des Kuppelkreuzes

Die historische Rekonstruktion der Kuppel auf dem Berliner Stadtschloss soll voraussichtlich noch im Mai abgeschlossen sein. Abhängig von den Windverhältnissen soll die Montage der Laterne und des Kreuzes vor Pfingsten, erfolgen, bestätigte ein Sprecher der Stiftung Humboldt-Forum im Berliner Schloss. Das Kreuz wird aus Spenden finanziert. Nach Kritik weiter
  • 431 Leser

Kai Havertz wieder mal überragend

Jung-Star glänzt beim 3:1 in Gladbach und führt Bayer Leverkusen auf Champions-League-Kurs.
Fragen zu Kai Havertz scheinen Peter Bosz körperliche Qualen zu bereiten. Auf sein größtes fußballerisches Juwel angesprochen, verzieht der Trainer von Bayer Leverkusen fast immer das Gesicht; aus den Mundwinkeln presst er sich Aussagen heraus, die nicht so recht zu den Auftritten des vielleicht größten deutschen Talents passen wollen. „Ein weiter
  • 339 Leser

Koloniales Weltkulturerbe

Die griechische Kulturministerin Lina Mendoni hat erneut die Rückgabe der Parthenon-Friesteile aus dem Britischen Museum nach Athen gefordert. London halte Schätze des Weltkulturerbes gefangen. Foto: Facundo Arrizabalaga/dpa weiter
  • 386 Leser

Kommunen hoffen auf Geld vom Land

Landesverbände verweisen auf Investitionen in Schulen, Verkehr und Kliniken, die weiter nötig seien.
Steigende Ausgaben einerseits, sinkende Einnahmen andererseits: Die baden-württembergischen Kommunen fordern vom Land Baden-Württemberg deutliche finanzielle Hilfen in der Coronakrise. An diesem Montag beginnen die Gespräche zwischen dem Land und den Kommunen übers Geld. Sie werden von Landesseite von Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) geleitet, weiter
  • 177 Leser
Kommentar Mathias Puddig zum Ende der Corona-Regeln

Können die das?

Bodo Ramelow gibt jetzt also den Vorreiter. Schon Anfang Juni sollen alle Anti-Corona-Maßnahmen in Thüringen aufgehoben werden. Die Zahlen geben ihm ja auch recht: Die Gefahr, sich irgendwo zwischen Altenburg und Eisenach anzustecken, ist tatsächlich gering. Was spricht also dagegen, jenen nachzugeben, die die Schutzmaßnahmen schon länger für weiter
  • 406 Leser

Kritische Fragen zu Expo-Vertrag

Auf Antrag von SPD und FDP muss sich die Wirtschaftsministerin im Ausschuss öffentlich äußern.
Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) muss sich am Mittwoch in der Sitzung des Wirtschaftsausschusses auf kritische Fragen zur Entwicklung rund um die Pläne für ein Baden-Württemberg-Haus bei der Expo in Dubai einstellen. Ein vorläufiges Gutachten hat ergeben, dass das Land als Vertragspartner der Expo-Macher in Dubai für das bislang weiter
  • 138 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Monica Lierhaus Für die Hamburger Sportjournalistin hat sich in der Corona-Zeit im Alltag nicht viel verändert. „Da ich bewusst zurückgezogen lebe, gab es keine Vorteile, mir hat nichts sonderlich gefallen, aber auch nichts gefehlt“, sagt Lierhaus. Sie freue sich jetzt aber auf einen schon lange geplanten Kurzurlaub zu ihrem Geburtstag. weiter
  • 502 Leser
Lotto und Gewinnzahlen

Lotto und Gewinnzahlen

Süddeutsche Klassenlotterie 1 Million EUR auf die Losnummer 0 157 138; 100 000 EUR auf die Losnummer 2 101 190; 50 000 EUR auf die Losnummer 0 494 766; 10 000 EUR auf die Losnummer 2 624 653; 5000 EUR auf die Endziffer 6411; je 1000 EUR auf die Endziffer 2775; je 200 EUR auf die Endziffer 26. Ergänzungszüge Es sind keine Ergänzungszüge weiter
  • 306 Leser

Mainz 05 beim 0:5 von der Rolle

RB Leipzig ist wieder erster Verfolger des Spitzenduos aus München und Dortmund. Mit einem 5:0 (3:0) bereitete RB dem FSV Mainz 05 am Sonntag ein weiteres Debakel und beendete eine Serie von drei Partien ohne Sieg. Zur Erinnerung: Mainz war schon im Hinspiel mit 0:8 unter die Räder gekommen. Durch einen Dreierpack von Nationalstürmer Timo Werner weiter
  • 361 Leser

Mehr Flüge von Juni an

Kreta, Faro, Dubrovnik: Airline baut ihr Angebot wieder aus.
Die Lufthansa hat am Wochenende ihre Pläne für eine Ausweitung des Flugangebots ab Juni konkretisiert. Demnach sollen ab der zweiten Junihälfte aus Frankfurt rund 20 Ziele wieder angeflogen werden – darunter Kreta, Rhodos, Dubrovnik, Faro und Venedig, sagte ein Sprecher des Konzerns. Auch die spanischen Ziele Mallorca, Malaga und Ibiza sollen weiter
  • 444 Leser

Mietpreisbremse in 89 Städten

Kampf gegen steigendes Preisniveau: Kabinett will neue Regelung am Dienstag beschließen.
In 89 Städten und Gemeinden im Südwesten wird künftig die sogenannte Mietpreisbremse gelten. Die grün-schwarze Landesregierung will sich nach Informationen der Nachrichtenagentur dpa in ihrer Sitzung am Dienstag abschließend mit der Neuregelung befassen. Sobald die Verordnung dann im Anschluss offiziell verkündet ist, tritt sie in Kraft. Das Kabinett weiter
  • 245 Leser

Millionen Heuschrecken bei Feuer getötet

Bei einem Brand in einem Stall in Crailsheim (Kreis Schwäbisch Hall) sind am Samstag laut Polizei bis zu zehn Millionen Heuschrecken gestorben. Sie wurden dort als Futtertiere gezüchtet. Schaden: 400 000 Euro. Foto: Marvin Koss/dpa weiter
  • 209 Leser
Reisetipps in der Corona-Krise

Neue Wege im Bekannten

Wenn Reiseblogger nicht Reisen dürfen: Drei erfolgreiche Blogger sprechen über ihre „neue Realität“ ohne Auslandsreisen, über Alternativen und Chancen.
Ihre Arbeit steht und fällt mit den Geschichten, die sie erleben und erzählen, mit bunten Fotografien aus aller Welt. Mit dem Coronavirus sind große Reisen nahezu unmöglich geworden. Reisebloggern fehlt quasi der Inhalt ihrer Arbeit, ihrer Geschichten und Berichte, die Grundlage ihrer Tipps. „Viel unterwegs“ – der Name des Reiseblogs weiter

Nordkorea Neue Pläne für Abschreckung

Nordkorea will die atomare Schlagkraft des Landes erhöhen. Machthaber Kim Jong Un habe ein erweitertes Treffen der Militärkommission der Arbeiterpartei geleitet, bei dem eine „neue Politik für den weiteren Ausbau der nuklearen Abschreckung des Landes“ dargelegt worden sei, berichteten staatlich kontrollierte Medien am Sonntag. Auch sei weiter
  • 320 Leser

Nothilfe gefordert

Frankreichs Verleger und Autoren wenden sich an Macron.
Mehr als 600 Verleger, Autoren und Buchhändler bitten den französischen Präsidenten Emmanuel Macron in einem offenen Brief um dringende Hilfe. Der Staat müsse den durch die Coronavirus-Pandemie drohenden Zusammenbruch der Branche verhindern, erklärten sie in der französischen Tageszeitung „Le Monde“ vom Samstag. Sie fordern eine Hilfe weiter
  • 332 Leser

Nur wenige Teilnehmer bei Demos

Gegen die Beschränkungen gehen weniger Menschen auf die Straße als von den Veranstaltern erwartet.
Bei mehreren Demonstrationen gegen die Einschränkungen in der Corona-Krise sind am Wochenende deutlich weniger Teilnehmer auf die Straße gegangen als von den Veranstaltern erwartet. An einem Protestzug zum Cannstatter Wasen in Stuttgart nahmen mehrere Dutzend Menschen teil, auf dem Wasen selbst kamen weitere hinzu. Auf dem Areal hatten vor einer Woche weiter
  • 212 Leser

Pilzgericht statt Rindersteak

Tübinger Wissenschaftler arbeiten an einer völlig neuen Strategie für die Welternährung. Sie wollen Eiweiße ohne Tierhaltung und Pflanzenbau herstellen.
Eine ausreichende Eiweißernährung der Menschheit auch in Zukunft braucht ein radikal neues Konzept. Davon ist ein Forscherteam der Universität Tübingen um den Umweltbiotechnologen Professor Lars Angenent überzeugt. Der Forschungsbeitrag des Teams dazu ist, Eiweiße ohne Tierhaltung und Pflanzenbau herzustellen, teilte die Universität Tübingen weiter
  • 227 Leser

Raub Opfer gefesselt und geschlagen

Drei Männer haben in Stuttgart eine 86-jährige Frau und deren 57-jährigen Mitbewohner in ihrer Wohnung ausgeraubt. Einer der Männer klingelte am Freitagabend an der Wohnungstür der 86-jährigen Hausbesitzerin. Als ihr Mitbewohner die Tür öffnete, wurde er laut Polizei von dem Trio in die Wohnung gedrängt und in der Küche gefesselt. Auch die weiter
  • 170 Leser

Rentenkasse Corona-Krise lässt Reserve sinken

Infolge der Corona-Krise sinkt die Rücklage der Rentenkasse, allerdings nicht so dramatisch, da auch während des Bezugs von Kurzarbeitergeld und Arbeitslosengeld I Beiträge zur Rentenversicherung gezahlt würden. Wie die Deutsche Rentenversicherung mitteilte, geht die Rücklage nach ersten Schätzungen bis Ende des Jahres um rund ein Zehntel auf weiter
  • 362 Leser

Sky freut sich über tolle Quoten

Auch der zweite Bundesliga-Spieltag nach der Corona-Pause hat dem Pay-TV-Sender Sky starke Quoten beschert. Eine Woche nach dem nach eigenen Angaben reichweitenstärksten Bundesliga-Samstag der Sendergeschichte schalteten auch diesmal über drei Millionen Zuschauer am Samstagnachmittag ein. Es habe sich um die zweithöchste Reichweite seit Beginn der weiter
  • 343 Leser
SPORT AKTUELL

SPORT AKTUELL

1. Bundesliga Borussia Dortmund bleibt ärgster Verfolger von Spitzenreiter Bayern München. Der BVB gewann 2:0 in Wolfsburg. RB Leipzig hält nach dem 5:0 in Mainz Kurs auf die Champions League. 2. Bundesliga Der VfB Stuttgart kassiert die nächste Niederlage. Der Tabellendritte verliert 2:3 bei Holstein Kiel. weiter
  • 338 Leser

Streit um dritte Liga ist programmiert

DFB-Bundestag wird an diesem Montag etliches zu entscheiden haben. Harmonie erwartet niemand.
Die Positionen sind verhärtet, die Stimmung ist explosiv: Für den Deutschen Fußball-Bund wird der erste virtuelle Bundestag in der 120-jährigen Geschichte zur Zerreißprobe. Der im Ton immer schärfer werdende Streit um die ab 30. Mai geplante Saison-Fortsetzung in der 3. Liga hat die Fußball-Familie mitten in der Corona-Krise entzweit und droht weiter
  • 568 Leser

Teams sagen Ja zu echten Einsparungen

Die Teams haben sich auf eine Etatobergrenze geeinigt. Die Deckelung soll bei 145 Millionen Dollar liegen.
Der Weg ist frei, die Formel-1-Teams haben sich inmitten der Coronakrise auf einen Sparplan für ihre Zukunft geeinigt. Nach wochenlangen Diskussionen stimmten die Teams für die Einführung einer nochmals gesenkten Budgetobergrenze, das berichten die BBC und das Fachmagazin Autosport. Die Deckelung soll demnach schon ab dem kommenden Jahr bei 145 Millionen weiter
  • 328 Leser

Thüringen will landesweite Corona-Regeln aufheben

Alleingang von Linkspolitiker Ramelow stößt auf Skepsis. Baden-Württembergs Innenminister Strobl warnt davor, Erfolge aufs Spiel zu setzen.
Im Ringen um den richtigen Weg in der Corona-Pandemie ist Thüringen als erstes Bundesland vorgeprescht und hat weitreichende Lockerungen angekündigt. Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) will vom 6. Juni an auf landesweite Corona-Vorschriften verzichten. Damit würden die bisherigen Regeln zu Mindestabständen, dem Tragen von Mund-Nasen-Schutz weiter
  • 146 Leser

Tourismus erst im Juli

Regierung lässt Grenzen für ausländische Gäste noch geschlossen.
Der Corona-Hotspot Spanien will erst im Juli seine Grenzen für Touristen öffnen. „Ab Juli wird der Empfang ausländischer Touristen unter sicheren Bedingungen wieder aufgenommen werden“, sagte Ministerpräsident Pedro Sánchez am Samstag in einer Rede an die Nation. „Wir werden garantieren, dass die Touristen keine Risiken eingehen weiter
  • 158 Leser

Trainer Streich erkennt alte Muster

Der SC Freiburg patzt erneut gegen ein stark abstiegsbedrohtes Team.
Die Niederlage gegen Werder Bremenn lag Chistian Streich im Magen. Der Trainer des SC Freiburg kann grundsätzlich nicht mit Pleiten umgehen, erst recht nicht, wenn sie aus seiner Sicht unverdient sind. So war es auch am vergangenen Samstag. Das 0:1 gegen die stark abstiegsbedrohten Norddeutschen sei „total unverdient“ gewesen, fand der weiter
  • 327 Leser

Türkei hofft auf Touristen

Die türkische Regierung erwartet, dass die Bundesregierung ihre weltweite Reisewarnung noch vor den Sommerferien auch für die Türkei aufhebt. Die Türkei sei ab Mitte Juni bereit, Touristen aus dem Ausland zu empfangen, sagte der türkische Botschafter in Berlin, Ali Kemal Aydin. 40 Prozent des Umsatzes Die Gastronomiebetriebe in der Schweiz erwirtschaften weiter
  • 402 Leser

Überlebender schildert Absturz

Airbus A320 kracht in Wohngebiet der Millionenstadt Karatschi. 97 von 99 Insassen sterben.
Nach dem Absturz einer Passagiermaschine des Typs Airbus A320 in einem Wohngebiet in Pakistan ist der Flugschreiber geborgen und der Untersuchungskommission übergeben worden. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums der Provinz Sindh kamen 97 der 99 Insassen bei dem Unglück ums Leben. Die Maschine hatte am Freitag eine Schneise der Verwüstung hinterlassen, weiter
  • 342 Leser

Von Inflation kaum eine Spur

Mit sehr viel Geld versucht die Europäische Zentralbank, die Wirtschaft zu stützen. Warum steigen trotzdem die Preise kaum? Eine Spurensuche.
Hyperinflation ist eine der großen Ängste der Bundesbürger. Dabei haben die wenigsten einen so massiven Preisverfall erlebt, der ihnen binnen kürzester Zeit die Ersparnisse raubt: Den letzten gab es 1923 als eine Spätfolge des Ersten Weltkriegs. Trotzdem ist die Sorge in Deutschland viel größer als in anderen Euro-Ländern, dass die unglaublichen weiter
  • 437 Leser

Vorwürfe gegen Wirt

Nach einem Restaurantbesuch und einem Gottesdienst haben sich Dutzende Menschen infiziert. Wurden Regeln missachtet?
Sicherheitsabstand beim Restaurantbesuch und Desinfektionsspender im Gottesdienst: In der Theorie klingen die Verhaltensregeln nach den Corona-Lockerungen klar und eindeutig. Doch wie werden sie in der Praxis umgesetzt? Nach zwei Zusammenkünften haben sich in Hessen und Niedersachsen Dutzende Menschen infiziert: im Kreis Leer nach dem Besuch einer weiter
  • 463 Leser

Weniger Gewalt gegen Polizisten

Nach einem Rekordniveau im vergangenen Jahr ist die Gewalt gegen Polizisten im Südwesten nach Einschätzung des Innenministeriums zurückgegangen. In den ersten vier Monaten des Jahres zeichnete sich nach Angaben des Ministeriums im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein Rückgang der Straftaten gegen Polizeibeamte ab. Polizisten wurden demnach in diesem weiter
  • 149 Leser
Poesie

Wörter sammeln für die Ewigkeit

Das Literaturmuseum der Moderne in Marbach holt seine große Ausstellung „Hölderlin, Celan und die Sprachen der Poesie“ nach: Masken, Handschuhe und auch ein „Corona“-Gedicht.
Handschuhe in verschiedenen Größen werden an der Kasse verteilt. Eine Maske hat man in diesen Corona-Zeiten sowieso dabei. Das Literaturmuseum der Moderne aber spornt die Besucher an: „Stellen Sie sich vor, diese Utensilien würden Ihnen dabei helfen, Gedichte zu lesen.“ Nun ja, Fantasie ist eine nützliche Eigenschaft bei der Lektüre. weiter
  • 471 Leser

Leserbeiträge (3)

Gedanken ausbrüten

Zum SchwäPo-Artikel „Der Ostalbkreis regelt Nutzung von Müllsparsäcken neu“ vom 5. Mai:

Die Lesermeinungen der Herren Stark und Gärtner in den vergangenen Tagen können nur unterstrichen werden. Eine Vielzahl von Bürgern aus dem Bereich Zweipersonenhaushalte stehen hinter diesen Zeilen.

Der 30 Liter Müllsack ist doch für diese Haushalte die beste Lösung. Mit angeblich vermehrter Müllablagerung bei Beibehaltung dieses Gebindes wird

weiter
  • 4
  • 460 Leser
Lesermeinung

Zur Berichterstattung über Himmelfahrt:

Was haben Sie am Donnerstag gefeiert? „Ich habe Gott nicht gesehen“, soll der erste Mensch im All, Juri Gagarin, gesagt haben, als er um die Erde flog. Leider haben wir im Deutschen nur dieses eine Wort „Himmel“.

Im Englischen lassen sich mit den Wörtern „sky“ und „heaven“ die Unterschiede schon besser ausdrücken. Wenn wir von Flugzeugen

weiter
  • 2
  • 444 Leser
Lesermeinung

Zur Pandemiepolitik:

Seit Jahren fahre ich jeden Freitag gegen 10 Uhr nach Aalen und komme an dem Tafelladen vorbei. In der Regel stehen hier etwa 10 bis 15 Menschen. Seit zwei Wochen bin ich entsetzt. Die Schlange besteht inzwischen aus mindestens 100 Personen und geht vom Tafelladen bis zum Eck Stadtgarten.

Das ist erst der Anfang der kommenden Armut in Deutschland. Während

weiter

Themenwelten (1)

Service von A–Z

Saubere Luft in den vier Wänden

Klima Eine schadstoffarme Einrichtung, also wohngesunde Möbel und Bodenbeläge, schafft Wohlbefinden und schützt die Gesundheit.

Gesundheit ist unser höchstes Gut und auf absehbare Zeit ist sie in den eigenen vier Wänden zu Hause am besten geschützt. Bei ihrer Erhaltung spielt aber nicht nur der Schutz vor übertragbaren Krankheiten eine Rolle, sondern auch die Luftschadstoffe, denen wir in unserem persönlichen Wohnumfeld tagtäglich ausgesetzt sind.

Allergiker oder Menschen

weiter
  • 4805 Leser