Artikel-Übersicht vom Dienstag, 2. Juni 2020

anzeigen

Regional (86)

Am Mittwoch sind mehr Wolken unterwegs

Die Spitzenwerte: 22 bis 26 Grad

Am Mittwoch wird es auf der Ostalb nicht mehr ganz so strahlend sonnig. Es sind deutlich mehr Wolken unterwegs – die Sonne wird sich aber auch öfters mal zeigen. Ab dem späten Nachmittag, beziehungsweise frühen Abend sind speziell im Bergland ganz vereinzelt Wärmegewitter möglich. Die Spitzenwerte liegen bei sommerlichen

weiter

Blaulicht 29-Jähriger muss in Gewahrsam

Aalen. Ein 29 Jahre alter Mann ist am Sonntagmorgen von der Polizei in Gewahrsam genommen worden. Das teilten die Beamten am Dienstag mit. Der Mann war in Schlangenlinien mit seinemRad auf der Hochbrücke unterwegs. Vor dem Kreisel stürzte er. Eine Autofahrerin, die den Vorfall beobachtet und angehalten hatte fuhr weiter, nachdem der Mann aggressiv

weiter
  • 652 Leser
Kurz und bündig

Parkinson-Treff

Aalen. Der DRK-Parkinsontreff am Montag, 8. Juni, mit einer Kutschenfahrt muss abgesagt werden. Infos unter (07361) 951-240.

weiter
  • 254 Leser

Zahl des Tages

1588

Corona-Infizierte waren es am Dienstagabend auf der Ostalb.

63 aktive Fälle verzeichnet das Landratsamt. 1486 Menschen wurden aus der Isolation entlassen.

(Stand: 2. Juni) Mehr zur Corona-Statistik im Landkreis unter www.schwaepo.de.

weiter
  • 478 Leser
Geistliches wort in der Corona-Krise

Entwurf ohne Endgültigkeit

Corona heißt Krone und steht für Herrschaft und in diesen Tagen für die Herrschaft des Virus. Auf Youtube wird darauf hingewiesen, dass das Wort aus 6 Buchstaben und die Quersumme der Buchstaben 66 ergibt, also insgesamt die Zahl: 666! Diese Zahl ist im Buch der Offenbarung (13,8) die Zahl des Antichristen. Das sei Beweis für das Wirken des Teufels

weiter
  • 557 Leser

Erst der Müll, dann die Möbel

Umwelt Im Biberweg in Aalen-Neßlau haben Unbekannte vor einem Altglascontainer ihren Müll entsorgt. Ein Foto davon schickte ein SchwäPo-Leser vor einer Woche an die Redaktion. Am Dienstag meldete er sich wieder. „Der Müll ist nun weg, dafür stehen jetzt Möbel dort“, schreibt er. Übrigens: Wer illegal Müll entsorgt muss laut Bußgeldkatalog

weiter
  • 673 Leser

Trotz Lockerung: Es bleibt vorerst beim Autokino

Freizeit Auf dem Kinopark-Areal kommen Filmfans ab Donnerstagabend auf ihre Kosten. Bis 28. Juni werden jeden Abend Filme gezeigt, zwei Autopartys finden statt.

Aalen

Am Donnerstag ist es soweit: Das Autokino startet mit der Vorstellung von „Bohemian Rhapsody“ auf dem Kinopark-Areal. Knapp vier Wochen gibt’s täglich ab 21.30 Uhr Filme satt. Dabei reicht das Repertoire von Action über Horror bis Komödie. Auf ein abwechslungsreiches Programm legt Ralf-Christian Schweizer, Geschäftsführer

weiter
  • 169 Leser
Kurz und bündig

Ortsdurchfahrt gesperrt

Kirchheim-Benzenzimmern. Die Ortsdurchfahrt von Benzenzimmern (L 1060) ist bis Samstag, 6. Juni, voll gesperrt. Die Straße kann in dieser Zeit auch von den Anliegern nicht befahren werden. Außerdem entfällt am Donnerstag, 4. Juni, die Abfuhr der Biomüllbeutel in Benzenzimmern durch die GOA.

weiter
  • 432 Leser

Das Ipfmess-Bier fließt in die Gläser

Brauchtum Auch ohne Mess gibt es in diesem Jahr wieder die spezielle Köstlichkeit. Wie die Verkostung ablief und wie das goldgelbe Labsal bei den Gästen ankam.

Die Ipfmesse fällt aus, der Stachel sitzt sehr tief in der Haut der Bopfinger – aber sie wissen, wie sie den Schmerz mildern. Bopfingen wäre nicht Bopfingen, wenn es nicht trotzdem feiert.

„Wir lassen uns die Ipfmesse nicht nehmen,“ betonte Bürgermeister Dr. Gunter Bühler bei der Verkostung des diesjährigen

weiter
Polizeibericht

Auto zerkratzt, Zeugen gesucht

Aalen. Ein unbekannter Radfahrer hat Dienstag am zwischen 12.30 Uhr und 14.30 Uhr einen Audi, der am Fahrbahnrand des Kälblesrainwegs abgestellt war, zerkratzt. Dabei verursachte er einen Sachschaden von rund 1500 Euro. Hinweise ans Polizeirevier Aalen, Tel: (07361) 5240.

weiter
  • 386 Leser
Polizeibericht

Bäume beschädigt

Böbingen. Gleich an mehreren Bäumen, die in der Pfarrer-Kolb-Straße im Bereich der Wendeplatte/Hagenäcker gepflanzt sind, wurde am Mittwochvormittag, 27. Mai, die Baumrinde mutwillig beschädigt. Dabei entstand ein Schaden von rund 500 Euro. Hinweise auf die Verursacher nimmt die Polizei Heubach unter Tel: (07173)8776 entgegen.

weiter
  • 374 Leser
Polizeibericht

Fahrfehler war Unfallursache

Neresheim. Leicht verletzt worden ist ein 24 Jahre alter Motorradfahrer bei einem Unfall am Sonntag gegen 13.30 Uhr bei Neresheim. Der junge Fahrer war mit seiner Ducati auf der Landesstraße 2033 zwischen Neresheim und dem Härtsfeldsee unterwegs. Wegen eines Fahrfehlers kam er mit der Ducati von der Straße ab und prallte gegen die Leitplanke. An

weiter
  • 445 Leser
Polizeibericht

Fahrzeug übersehen

Aalen. Auf rund 7000 Euro wird von der Polizei der Sachschaden geschätzt, den ein 45-Jähriger am Montag verursachte. Kurz nach 9 Uhr übersah er in der Robert-Bosch-Straße das Auto eines 27-Jährigen und streifte dieses. Beide Fahrer blieben unverletzt.

weiter
  • 383 Leser
Kurz und bündig

IKK-Seminar „Meldewesen“

Aalen. Die IKK classic in Aalen bietet am Donnerstag, 4. Juni, ab 15 Uhr ein Online-Seminar „Meldewesen und elektronischer Datenaustausch“ an. Anhand praktischer Fälle erklärt Stefan Jung den Teilnehmenden, wie sie auch komplizierte Meldetatbestände schnell und rechtssicher bearbeiten. Das Seminar dauert 75 Minuten. Interessierte können sich

weiter
  • 228 Leser
Kurz und bündig

Mehrgenerationenwohnprojekt

Aalen. Das Mehrgenerationenwohnprojekt Genial bietet am Donnerstag, 4. Juni, von 18 bis 19 Uhr ein Informationstreffen per Video-Konferenz an. Anmeldungen sind möglich über das Kontaktformular auf der Homepage www.geniaal.info. Am Samstag, 6. Juni, ist das Team am künftigen Bauplatz „Im Blümert 38/40“ im Baugebiet Schlatäcker II vor Ort und

weiter
  • 200 Leser
Polizeibericht

Polizei sucht Zeugen

Aalen-Ebnat. Nachdem ein Unbekannter am Dienstag zwischen 9.45 Uhr und 9.50 Uhr in der Bonhoefferstraße beim Vorbeifahren einen geparkten BMW mit seinem Auto gestreift und beschädigt hat, ist er einfach davon gefahren. Kaputt sind der Außenspiegel der Fahrerseite sowie der linke vordere Kotflügel des BMW. Der geflüchtete Unfallverursacher hinterließ

weiter
  • 5
  • 634 Leser
Polizeibericht

Von der Fahrbahn abgekommen

Aalen. Unverletzt blieb eine 21-Jährige bei einem Verkehrsunfall, den sie am Sonntagmorgen gegen 5.45 Uhr verursachte. Aus Unachtsamkeit kam sie mit ihrem Auto auf der Kreisstraße 3326 zwischen Dewangen und Hammerstadt nach links von der Fahrbahn ab und fuhr gegen die dortigen Leitplanken.

weiter
  • 309 Leser
Tagestipp

Musik auf dem Rathausdach

Aufgepasst: Die skrupellosen Hausmusiker steigen heute von 12 bis 13 Uhr aufs Aalener Rathausdach. „Herrn Stupfes Zieh & Zupf Kapelle“ spielen dabei musikalische Kracher, von denen sie selbst und die Fangemeinschaft noch gar nichts wussten. Doch eines ist sicher. Es gibt astreinen Gesang mit Spitzenbegleitung von etwa 20 Instrumenten.

weiter
  • 446 Leser

Das Feuer ist aus, die Säge läuft

Großbrand Warum die Feuerwehren nach dem Unglück noch einiges zu tun haben und wie der Sägewerksunternehmer schnell zum Alltag zurück will.

Ruppertshofen-Ulrichsmühle

Das Feuer ist aus. Auch alle Glutnester sind aufgespürt. Trotzdem ist weder für die Feuerwehr und erst recht nicht für den Sägewerksbetreiber die Zeit, die Hände in den Schoß zu legen.

Wolfgang Kolb wollte gleich an diesem Dienstag wieder loslegen und ist am späteren Nachmittag fast

weiter
  • 124 Leser
Kurz und bündig

Musikantentreffen erst 2021

Abtsgmünd. „Eddis Musikantenfreunde“ haben auch den Alternativtermin am 14. Juni abgesagt und das Sänger- und Musikantentreffen in Abtsgmünd auf den 14. März 2021 verschoben. Die Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit. Für Fragen seht Eddi Streicher zur Verfügung, Telefon (07366) 5757, E-Mail eddi.streicher@web.de.

weiter
  • 535 Leser

Das Feuer ist aus – die Säge läuft

Großbrand Warum die Feuerwehren auch in den Tagen nach dem Unglück noch einiges zu tun haben und wie der Sägewerksunternehmer schnellstmöglich zum Alltag zurück will.

Ruppertshofen-Ulrichsmühle

Das Feuer ist aus. Definitiv. Auch alle Glutnester sind aufgespürt. Trotzdem ist weder für die Feuerwehr und erst recht nicht für den Sägewerksbetreiber die Zeit, die Hände in den Schoß zu legen.

Am Samstag hat ein Großbrand im Sägewerk einen Millionenschaden verursacht.

Wolfgang

weiter
  • 5
  • 589 Leser

Notfallzentrum wird abgebaut

Corona Die Einrichtung des Ostalbkreises in der Großsporthalle in der Katharinenstraße Schwäbisch Gmünd musste glücklicherweise nie im Betrieb gehen. Jetzt wird sie zurückgebaut.

Schwäbisch Gmünd

Der Ostalbkreis hat gemeinsam mit dem Malteser Hilfsdienst und dem DRK im März unter Hochdruck Ärztliche Notfallzentren in Aalen in der Ulrich-Pfeifle-Halle und in Gmünd in der Großsporthalle in der Katharinenstraße, eingerichtet. Die Ulrich-Pfeifle-Halle stand am 4. April zum Betrieb bereit, die

weiter

Digitaler Vegan-Brunch

Ernährung Wie das Treffen statt in der gewohnten Form diesmal stattfindet.

Aalen. Aufgrund der geltenden Kontaktbeschränkungen infolge der Corona-Pandemie kann der Vegan-Brunch Aalen derzeit nicht in der gewohnten Form stattfinden. Übergangsweise lädt Ariwa Ostwürttemberg deshalb am Sonntag, 7. Juni, um 12 Uhr zu einem digitalen „Brunch“ mit Infoprogramm ein.

Ab 13 Uhr stellt die Klimaaktivistin und Kommunikationsdesignerin

weiter
  • 382 Leser
Kurz und bündig

Anmeldung an der Musikschule

Essingen. An der Essinger Musikschule sind jetzt Anmeldungen für einen Unterrichtsbeginn nach den Sommerferien möglich. Angeboten werden Musikgarten, Musikzwerge, musikalische Früherziehung, Instrumentenkarussell, Ballett, Tanz, Ensembles, Bands, Liebhaberorchester, Frauenchor und Veeh-Harfe. Außerdem werden Klavier, E-Piano, Keyboard, Violine,

weiter
  • 981 Leser

Fahrerflucht: weißes Auto

Mögglingen. Einen Schaden von etwa 3000 Euro hat ein bislang unbekannter Autofahrer verursacht, als er zwischen Pfingstmontag, nachmittags 17 Uhr, und Dienstagmorgen, 6.30 Uhr, einen BMW streifte, der ordnungsgemäß in der Straße „Am Markt“ abgestellt war. Der Unbekannte verließ ohne weitere Nachrichten die Unfallstelle. Hinweise auf

weiter
  • 697 Leser
Kurz und bündig

Sperrung Beethovenstraße

Oberkochen. Die Beethovenstraße wird wegen der Verlegung der Trinkwasserleitung in der Zeit vom Montag, 15. bis Donnerstag, 18. Juni, vollständig gesperrt. Die Umleitung erfolgt über den Adalbert-Stifter-Weg und die Goethestraße.

weiter
  • 857 Leser

Über den eigenen Kirchturm hinausblicken

Hilfsaktion Mitglieder der katholischen Kirchengemeinde setzen sich für die Dalit-Kinder in Indien ein.

Oberkochen. „Wir weilten vor einigen Monaten in Theresapuram und wir waren zutiefst betroffen von der Not der Dalit-Kinder und ihrer Familien“, sagt Rainer Kaufmann. Die Dalits stehen unterhalb des Kastensystems in Indien, leben völlig am Rande der Gesellschaft und erhalten keinerlei staatliche Unterstützung.

Der frühere Oberkochener

weiter
  • 5
Kurz und bündig

Fotowettbewerb verlängert

Lauchheim. Der Fotowettbewerb „Lauchheim (er)leben“ wird aufrechterhalten. Nachdem eine Ausstellung ab dem Stadtfeiertag, 4. Juli, nicht möglich ist, wird der Fotowettbewerb verlängert. Weitere Informationen unter www.lauchheim.de/Willkommen in Lauchheim/Lauchheim Aktuell. Teilnahmeschluss ist Freitag, 18. September.

weiter
  • 341 Leser

Zahl des Tages

56

Prozent der Plätze für Kinderbetreuung in Ellwangen stellen derzeit noch kirchliche Träger. Weil die Stadt aber neue Einrichtungen plant und eröffnet, wird der städtische Anteil wachsen und bald mehr als die Hälfte des Angebots ausmachen.

weiter
  • 349 Leser

Aktion Hitzkuchen für die Kapelle

Ellwangen-Neunheim. Die Neunheimer Frauen verkaufen am Donnerstag, 4. Juni, ab 17.30 Uhr ofenfrische Hitzkuchen an der Virngrundbäckerei, Johann-Hartwig-Straße in Neunheim. Für die Planung können Hitzkuchen vorbestellt werden bei B. Gentner, Telefon (07961) 53627, und I. Moninger, (07961) 6737, sowie in der Bäckerei. Der Erlös ist für die Renovierung

weiter
  • 453 Leser

Polizeibericht Röhlinger Wehr löscht Waldbrand

Ellwangen. Mit 25 Kräften rückte die Freiwillige Feuerwehr Röhlingen am Sonntagmittag gegen 13.10 Uhr zu einem Flächenbrand ins Waldgebiet zwischen Rötlen und Steigberg aus. Dort hatten Unbekannte offenbar Äste verbrannt, wobei vom Wind Glut in den Wald getragen wurde und dort das Feuer entstand. Durch den Brand wurden rund 300 Quadratmeter Waldboden

weiter
  • 531 Leser

Stadtverwaltung Sporthallen öffnen wieder

Ellwangen. Die Sporthallen der Stadt und der Ortschaften sind ab Montag, 15. Juni wieder für den Vereinssport geöffnet, unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln. Bei der Belegung haben schulischen Belange Vorrang, wenn Unterricht in die Hallen verlegt werden muss. Die Halle des PG ist voraussichtlich bis zu den Sommerferien für den Schulbetrieb

weiter
  • 522 Leser

Ein Restaurant mit Anzeige freier Plätze?

Gastronomie Im „Suriu“ am Marktplatz sitzt man ausgesprochen prominent und jetzt gibt es auch noch eine „Freie Platz-Anzeige“. Nicht ganz, die Säule links im Bild zeigt nicht die Sitzplätze, sondern die Zahl der freien Parkplätze beim Landgericht an. Foto: Nikolaus Maier

weiter
  • 559 Leser
Namen und Nachrichten

Landespreis für PG-Schülerin

Ellwangen. Einen 1. Landespreis erhielt Madeleine Schneider vom Peutinger-Gymnasium für ihre Teilnahme am Bundeswettbewerb Fremdsprachen in der Wettbewerbssprache Englisch. Sie zeigte dabei herausragende Leistungen, die weit über die Fähigkeiten einer Neuntklässlerin hinausgehen, berichtet die Schule in einer Pressemitteilung. Die Tannhausenerin

weiter
  • 412 Leser
Polizeibericht

Ohne Lizenz, aber mit Promille

Rainau. Ein Zeuge verständigte am Sonntagmittag gegen 14 Uhr die Polizei, nachdem er beobachtet hatte, wie ein VW auf der A 7 in Fahrtrichtung Ulm in deutlichen Schlangenlinien unterwegs war. Anhand des Fahrzeugkennzeichens wurde der Halter rasch ermittelt und Zuhause angetroffen. Der 55-Jährige stand deutlich unter Alkoholeinwirkung. Ein Vortest

weiter
  • 393 Leser
Polizeibericht

Zeitgleich ausgeparkt

Ellwangen. Auf einem Kundenparkplatz in der Straße An der Jagst kollidierten am Dienstagvormittag eine 48-jährige VW-Lenkerin sowie eine 59-jähriger Toyota-Fahrer, als sie gegen 11.15 Uhr zeitgleich ihre Fahrzeuge rückwärts ausparkten. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 1300 Euro.

weiter
  • 251 Leser
Kurz und bündig

Ferienprogramm in Jagstzell

Jagstzell. Die Gemeinde Jagstzell möchte auch in diesem Jahr ein attraktives Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche anbieten. Allerdings ist noch nicht klar, ob und in welcher Form dies erfolgen kann. Die Gemeinde bittet aber bereits jetzt darum, Ideen für Programmpunkte zu sammeln. Für Fragen diesbezüglich steht Nadine Kurz zur Verfügung,

weiter
  • 271 Leser

Festtage abgesagt

Corona Ausrichter ist in nächstem Jahr der SC Unterschneidheim.

Unterschneidheim. Wegen der Corona-Pandemie hat der SC Unterschneidheim in Kontakt mit der Gemeindeverwaltung und nach deren Handlungsempfehlung entschieden, die Festtage vom 17. bis 20. Juli abzusagen. Mit den Vereinen wurde beschlossen, dass der Rhythmus zur Durchführung um ein Jahr verschoben wird und somit der SC Unterschneidheim die Festtage

weiter
  • 418 Leser

Juze verleiht in den Ferien Spielgeräte

Freizeit Minigolfschläger, Naturentdeckerkiste oder Diabolo. Was man sich im Juze alles einmal ausleihen kann.

Ellwangen. Um Kindern, Jugendlichen und Familien Abwechslung während der Freizeit bieten zu können, verleiht das Juze über die Ferien verschiedenes Material. Dieses können Interessierte sich für maximal drei Tage oder übers Wochenende nach vorheriger Absprache im Jugend- und Kulturzentrum Ellwangen ab sofort abholen.

Ausgeliehen werden können:

weiter
  • 299 Leser
Kurz und bündig

Straßenfest verschoben

Jagstzell. In Jagstzell sollte eigentlich vom 19. bis 21. Juni das 11. Straßenfest gefeiert werden. Aufgrund der aktuellen Corona-Verordnungen kann das Fest in diesem Jahr nicht stattfinden. Es wird daher auf das kommende Jahr 2021 verschoben.

weiter
  • 282 Leser
Kurz und bündig

Vhs Ostalb wieder vor Ort

Rainau. Die Vhs Ostalb nimmt ihr Präsenzprogramm wieder auf. Nicht in vollem Umfang und unter Einhaltung strenger Hygieneregeln, aber in dem Maß, das vom Kultusministerium vorgegeben wird und das für alle Beteiligten realisierbar ist. Detaillierte Informationen sind zu finden auf der Internetseite www.vhs-ostalb.de und in den Mitteilungsblättern

weiter
  • 267 Leser

Gemeinderat beschließt Sparpaket

Haushalt 30 Millionen Euro muss die Stadt einsparen, um Verluste an Steuereinnahmen in der Krise auszugleichen.

Aalen. 30 Millionen Euro werden im Aalener Haushalt eingespart, um Verluste in der Corona-Krise auszugleichen. Bei einer Enthaltung hat der Gemeinderat dem Sparpaket zugestimmt. Zehn Millionen sollen an Sach- und Personalkosten eingespart werden, zehn Millionen Euro an Investitionen werden verschoben und zehn Millionen Euro werden als Kredit aufgenommen.

weiter
Kurz und bündig

Grillhähnchen und Kuchen

Aalen-Rauental. Der Kleintierzuchtverein Z1 Aalen bietet am Feiertag Fronleichnam, Donnerstag, 11. Juni, einen Verkauf von Grillhähnchen und Kuchen in der Zuchtanlage in Aalen-Rauental an. Die Abholung erfolgt um 11.30 oder 12.45 Uhr. Vorbestellung bis Dienstag, 9. Juni, unter der Nummer 0162- 5126 598.

weiter
  • 213 Leser
Kurz und bündig

Literatur am Vormittag später

Aalen-Dewangen. Die für Mittwoch, 17. und 24. Juni, angekündigten Veranstaltungen mit „Literatur am Vormittag“ im Gemeindehaus Dewangen werden auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Die aktuell geplanten Termine sind voraussichtlich am Donnerstag, 15. und 22. Oktober.

weiter
  • 245 Leser

Online-Kurs für Kess-Eltern

Erziehung Hier können sich Interessierte für den Kurs anmelden.

Aalen. Die Katholische Erwachsenenbildung (keb) bietet im Juli zwei Online-Abende für „Kess-erprobte“ Eltern an, in denen gemeinsam ein Blick zurück auf die Inhalte des Kess-Kurses und die praktischen Erfahrungen in den Familien geworfen wird.

Die Termine

Die Termine sind Donnerstag, 2. und 16. Juli, jeweils 19.30 Uhr, Kosten 25 Euro

weiter
  • 271 Leser

Kurs für Meisterinnen und Meister

Schwäbisch Gmünd. Die Arbeitsgemeinschaft Erwachsenenbildung führt in Zusammenarbeit mit der Kreishandwerkerschaft Ostalb wieder einen Vorbereitungskurs für die Meisterprüfung Teil I und II Feinwerkmechaniker im Handwerk, durch. Voraussetzung für die Teilnahme ist eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem Metallberuf.

Der Lehrgang findet

weiter
  • 809 Leser

Mit dem Roller geflüchtet

Blaulicht 16-Jähriger war mit einem geklauten Roller unterwegs.

Heidenheim. Zwei Rollerfahrer sind am Dienstag vor einer Polizeikontrolle geflüchtet, wie die Polizei mitteilt. Den Beamten waren die Männer kurz vor zwei Uhr auf einer Straße in Heidenheim aufgefallen. Die Fahrer hauten vor der Streife ab und trennten sich. Einen 16-Jährigen schnappten die Beamten. Dabei beschädigte der Mann die Polizeiautos

weiter
  • 453 Leser

Mit der Waldfee unterwegs

Freizeit In den Pfingstferien bietet sich eine Wanderung durch den Schwäbischen Wald an. Drei Tourenvorschläge.

Waiblingen. Natur, Genuss und Kultur – all das bietet das Wanderland Schwäbischer Wald. Zur Ferienzeit hat der Schwäbische Wald Tourismus mit Sitz in Waiblingen ausgewählte Wandertouren zusammengestellt, die den aktuellen Herausforderungen Rechnung tragen und nicht zu den bekannten Hotspots führen.

Spannendes abseits der bekannten Pfade

„Der

weiter

Tägliche Musikhappen vom Xaver-Magazin

Bühne „Xavers kleine Nachtmusik“ heißt das Angebot des Kultur- und Veranstaltungsmagazins für Ostwürttemberg. Das Magazin gibt damit Musikern in der Corona-Krise eine Plattform. Täglich gibt’s im Netz unter www.xaver.de ein Video von Künstlerinnen und Künstlern. Foto: F. Schiele

weiter
  • 327 Leser

Zahl des Tages

300

Prozent hat der Online-Shop des Ellwanger Unternehmens Pentagon Sports zugelegt. Ein Verkaufserfolg trotz Pandemie. Seit 2007 vertreiben die Ellwanger ihr Sortiment auch über einen Shop beim weltgrößten E-Commerce-Anbieter Amazon.

Lesen Sie mehr dazu auf der regionalen Wirtschaft auf Seite 26.

weiter
  • 330 Leser

Blaulicht Auto versus Streifenwagen

Schwäbisch Hall. Eine 24-jährige Autofahrerin ist mit ihrem Fahrzeug gegen ein Polizeifahrzeug gefahren. Das teilte die Polizei mit. Die Frau war am Montag auf der L 2218 in Fahrtrichtung Crailsheim unterwegs. An einer Kreuzung missachtete sie eine rote Ampel, ihr Auto kollidierte mit dem der Beamten. Diese wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

weiter
  • 349 Leser

Die Ostalb mit dem Oldtimer entdecken

Freizeit Tourismus Ostalb bietet eine Broschüre und GPX-Tracks für Motorrad- und Oldtimertouren durch den Kreis.

Aalen. Die Ostalb ist nicht nur bekannt für schwäbische Gemütlichkeit, Kunst und Kultur, sondern auch für genussreiche Kurvenstrecken durch Waldgebiete und auf den Hochflächen der Schwäbischen Alb. Als ein Erlebnis für Leib und Seele führen zehn Routen als Rundstrecken durch die Landschaft. Das Landratsamt Ostalbkreis hat diese Routen nun in

weiter
  • 390 Leser

Tanz der Vampire

Bühne In Stuttgart tanzen ab September wieder die Vampire.

Im Stuttgarter SI-Centrum wird ab Freitag, 4. September, das Musical Tanz der Vampire aufgeführt.

Darum geht’s: Auf der Suche nach Vampiren kommt der kauzige Vampirforscher Professor Abronsius mitten in Transsilvanien dem Ziel seiner Reise gefährlich nahe. Humorvoll erzählt und grandios inszeniert, entfaltet sich in diesem großen Musical-Klassiker

weiter
  • 1132 Leser

Siyou’n’Hell spielen im Netz

Eine Stimme, ein Bass und die Inspiration des Augenblicks! Hier agieren zwei, die aus ganz unterschiedlichen musikalischen Traditionen kommen. Der virtuose Bassist Hellmut Hattler, der mit Kraan, Tab Two und seiner Band Hattler seit 40 Jahren am Soundtrack der deutschen Musikgeschichte mitschreibt – und die in Kamerun geborene Sängerin Siyou

weiter
  • 1159 Leser

Klee & Co. in Heidenheim ausgestellt

In der Sammlung des Kunstmuseums Heidenheim befinden sich einige Klassiker der Moderne, die – aus konservatorischen Gründen – nicht dauerhaft gezeigt werden können. Zu sehen sind diese besonderen Bilder vom 6. Juni bis 6. September.

Darunter ein Aquarell von Paul Klee aus dem Jahr 1939, das mit „Ein Gefangener wird abgeführt“

weiter
  • 1116 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Vom Wauwau zum Wirrwarr

Manfred Wespel über die Lust am Spiel mit Lauten

Vor allem in der Kindersprache – Sprache für Kinder und von Kindern – gibt es viele zweisilbige Wörter, bei denen beide Silben gleich lauten: Mama, Papa, Popo, Pipi, Wauwau. Kinder bilden selbst oft spontan solche Wörter: Nähnäh für Nähmaschine, Kämmkämm für Kamm zum Kämmen.

Diese Lust am Spiel mit Lauten und mit der Melodie

weiter
Buchtipp aus der Gmünder Stadtbibliothek

„Pretty Guardian Sailor Moon“

Bunny Tsukino ist ein 14-jähriges Mädchen, das in die Mittelschule geht, schlechte Noten bekommt, meistens verschläft und zu allem Überfluss auch noch eine Heulsuse ist. Eines Tages begegnet ihr die sprechende Katze Luna, die ihr offenbart, dass sie die „Auserwählte“ ist, um gegen das Böse zu kämpfen und die Mondprinzessin zu finden

weiter
  • 433 Leser

Elisabeth Manz und ihr persönliches Jahrhundert

Leute heute 100 Jahre alt ist die Aalener Künstlerin nun. Ein Geburtstagsgespräch über ihr Leben, das Alter und die große Liebe.

Aalen

Eine klare Stimme meldet sich nach kurzem Klingeln am Telefon. „Manz“, schallt es aus dem Hörer. Auf die Frage, ob man ihr einen Besuch abstatten darf, antwortet Elisabeth Manz mit einem überzeugten „Ja“. Schließlich gibt es etwas zu feiern: Am Montag, 1. Juni, wurde die Künstlerin 100 Jahre alt.

Im Rollstuhl sitzend

weiter
  • 5
  • 176 Leser

Stumpfes live vom Dach

Freizeit Die Stumpfes spielen am Mittwoch, 3. Juni, auf dem Rathausdach.

Aalen. Die skrupellosen Hausmusiker steigen dem Aalener Rathaus am Mittwoch, 3. Juni, aufs Dach. Von 12 bis 13 Uhr. Manne, Benny, Flex und Selle spielen musikalische Kracher, von denen sie zum Teil selbst bis vor Kurzem noch gar nichts wussten. Selbst Wiederholungstäter wissen nicht, was auf sie zukommt und Neulinge erst recht nicht. Für alle, die

weiter
  • 478 Leser

Drei Fragen an Nobert Barthle

Was war Ihr erfreulichstes Erlebnis als Abgeordneter des Bundestags? „Der Besuch der Kanzlerin 2013 auf dem Marktplatz in Gmünd war sicher ein unvergessliches Ereignis. Christian Baron, Stephan Crummenauer und die Junge Union haben das toll arrangiert. Es war überwältigend.“

Was hat Ihnen in den Jahren die meisten Sorgen bereitet? „Das

weiter
  • 638 Leser

Ökumenischer Geist beflügelt

Pilgerwanderung Am Pfingstmontag wandern 70 Teilnehmer mit Pfarrerin Caroline Bender und Pfarrer Andreas Macho übers Härtsfeld bei Beuren.

Aalen-Beuren

Von einem leichten, angenehmen Frühsommerwind beschwingt machte sich am Pfingstmontag eine große Schar Pfingst-Pilger auf einen liturgischen Stationenweg übers Härtsfeld.

Die evangelischen und katholischen Kirchengemeinden in Waldhausen, Ebnat, Oberkochen, Unterkochen und Aalen hatten eingeladen und gekommen waren Menschen

weiter

Norbert Barthle verzichtet

Politik Nach 24 Jahren tritt er 2021 nicht mehr für den Bundestag an. Sechs Mal schafft der CDU-Politiker das Direktmandat. 

Schwäbisch Gmünd. Sechs Mal haben ihn die Wähler direkt in den Bundestag gewählt, 2013 sogar mit gut 55 Prozent aller Stimmen. Jetzt kündigt Bundestagsabgeordneter und Staatssekretär Norbert Barthle (CDU) den Rückzug an. Bei der Wahl 2021 wird er nicht mehr antreten. Das sagte er am Mittwoch im Café Margrit

weiter

Wie die Innenstadt gestärkt wird

Einzelhandel Der Aalener Gemeinderat bringt das Einzelhandelskonzept und das Zehn-Punkte-Programm auf den Weg. Außerdem diskutieren die Räte, ob die Reichsstädter Tage stattfinden können.

Aalen

Seit Januar beschäftigen sich die Aalener Gremien mit der Fortschreibung des Einzelhandelskonzepts und dem Zehn-Punkte-Programm zur Stärkung der Innenstadt. Nun, in der Corona-Krise, hat das Thema besondere Brisanz bekommen.

Einzelhandelskonzept: Stadtplaner Dr. Donato Acocella hat das Potenzial Aalens als Einkaufsstadt analysiert und Empfehlungen

weiter
  • 3
  • 332 Leser

„Freunde“ drehen jetzt Videoclips

Aktion „Freunde schaffen Freude“ wollen in der Corona-Zeit jetzt nicht in Vergessenheit geraten.

Dischingen. „Freunde“ gehen wegen Corona neue Wege: Diese Woche startet ein You-Tube-Projekt. „In der momentanen Situation ist die Gefahr groß, dass wir nach 36 Jahren Inklusionserfolgen in der „Arche“ und in drei Landkreisen und weit darüber hinaus, aufgeben müssen und vergessen werden. Um dem mit unseren derzeit begrenzten

weiter
  • 387 Leser

Fördergeld für Vereinsjugend

Zuschüsse Die Stadt Lauchheim bezuschusst die aktiven Jugendlichen in Vereinen mit insgesamt 14 500 Euro.

Lauchheim. Insgesamt 967 aktive Jugendliche in 19 Vereinen sind derzeit in Lauchheim und den Teilorten gemeldet. Laut einem Gemeinderatsbeschluss von 2008 werden alle Vereine mit jährlich 15 Euro pro Jugendlichem gefördert.

Besonders in Zeiten der Corona-Pandemie möchte die Stadt Lauchheim nicht auf die Auszahlung der Förderung verzichten. „Die

weiter

Hilfeschrei mit Folgen

Nördlingen. Am Montagmorgen ging bei der Polizei ein Hilferuf ein, bei dem ein Vater drohte, mit seinem Dreijährigen Kind aus dem Fenster zu springen. Doch die Eltern eines Dreijährigen Kindes und eines Babys haben sich lediglich gestritten, standen jedoch unter Einfluss von Drogen, berichtet die Polizei. Das Baby der Eltern musste schließlich

weiter
  • 499 Leser

Die Stadt muss weitere Kindergartenplätze schaffen

Kindergartenbedarfsplan Weil immer mehr Plätze für Unter-Dreiährige und für Ganztagsbetreuung nachgefragt werden, reicht der Bestand nicht.

Ellwangen

Der Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung dem Kindergartenbedarfsplan für 2020/21 zugestimmt. Bürgermeister Volker Grab wies auf die Verbesserungen des Angebots in den vergangenen Jahren hin. Die Ganztags-Kinderkrippe „Storchennest“ in der Marienpflege und die Krippe in der Kindertagesstätte Röhlingen kamen hinzu, der

weiter
  • 128 Leser

Süßes als Lust oder Last in der Kunst

Ausstellung „SweetNothingSweet“ zeigt Kunst aus aller Welt und ist im Untergröninger Schloss zu erleben.

Abtsgmünd-Untergröningen. Seit dem vergangenen Wochenende ist beim Kunstverein KISS die Ausstellung „SweetNothingSweet“ im Schloss Untergröningen zu sehen.

„Sweet“, bunt – oder auch nicht. Süß kann glücklich machen oder gefährlich werden. Kann Paradies sein oder Intensivstation, Adipositas oder Magersucht, so der

weiter

250 Bienenweiden für die City

Innenstadt Eine Gemeinschaftsaktion von Stadt, Stadtgärtnerei, Grünflächenamt und Aalen City aktiv. Wer die Aktion umsetzt.

Aalen

Aalen City blüht – selbst in diesem Corona-Sommer. Als Vorgeschmack auf die diesjährige Sommeraktion „Verliebt in Aalen“ werden am Donnerstag 250 frisch bepflanzte rote Blumenkübel in Tiefladern der Spedition Brucker in die Aalener City transportiert, wo sie wieder einen Sommer lang vor den Geschäften und Lokalen für mediterranes

weiter
  • 5
  • 786 Leser

Die Geheimnisse eines alten Gemäuers

Freizeit Was das Ellwanger Schlossmuseum seinen Besuchern alles zu bieten hat.

Ellwangen. Das Schlossmuseum Ellwangen hat einiges für Kinder, Jugendliche und Schulklassen zu bieten. Aus zehn verschiedenen Angeboten können Eltern und Pädagogen auswählen. Die Angebote sind für die Altersklassen von ca. 6 bis 14 Jahren geeignet. Darunter finden sich Sonderführungen mit den Titeln wie „Geheimnisvolle Schlossführung“,

weiter

Kreisstraße ist nun saniert

Birkenzell Autofahrer können sich freuen. Die vormals stark ramponierte Kreisstraße 3215 von Birkenzell nach Ellenberg ist jetzt saniert worden. Der Ostalbkreis hat für diese Maßnahme 700 000 Euro aus seinem Straßenbauprogramm zur Deckensanierung investiert. Das knapp drei Kilometer lange Straßenstück ist nun durchgängig auf 4,50 Meter Breite

weiter
  • 758 Leser

Ausgaben auf dem Prüfstand

Gemeinderat Stödtlen beschäftigt sich mit Einsparungen mit Blick auf die Coronakrise. Was alles geplant ist.

Stödtlen

Die Corona-Pandemie führt zu Einnahmeausfällen in Stödtlen. Um die finanzielle Delle klein zu halten, wurd der Haushalt auf Einsparmöglichkeiten hin angeklopft. Im Stödtlener Gemeinderat wurden die Ausgaben vorgestellt, die reduziert, beziehungsweise welche Maßnahmen zurückgestellt werden sollen.

„Wir können nicht alle Maßnahmen

weiter
  • 123 Leser

Böbinger Rathaus wieder offen

Corona Besucherinnen und Besucher können sich über eine Sprechanlage kurz anmelden. Markierungen geben Wege vor.

Böbingen. Nachdem die technischen Maßnahmen im Eingangsbereich umgesetzt sind, ist das Rathaus für den Besucherverkehr ab diesem Mittwoch, 3. Juni, wieder geöffnet. Nach Mitteilung der Gemeinde wurde eine Sprechanlage installiert, über die sich Besucher anmelden können. Dadurch könne die Anzahl der Besucher, die sich im Rathaus befinden, koordiniert

weiter
  • 651 Leser

Kranz statt Feier am Methodiustag

Heiligenverehrung Feierlichkeiten zur 50. Wiederholung des Methodiustages in Ellwangen abgesagt.

Ellwangen. Eigentlich hätte der Methodiustag in diesem Jahr zu einem besonderen Ereignis werden sollen, doch hat auch hier das Corona-Virus einen Strich durch die Rechnung gemacht. Die für das Pfingstwochenende geplante Feier zur 50. Wiederholung des Methodiustages in Ellwangen wurde abgesagt.

Doch wird auch ohne Feier des Slawenheiligen gedacht:

weiter

Die Raiffeisengasse schmuck gemacht

Gemeinderat Wo nach dieser Maßnahme nun weiter saniert wird.

Essingen. Die Essinger Raiffeisengasse wurde vor Kurzem von der Gemeinde neu gestaltet. Eine Solarbeleuchtung sorgt dort nun für Licht und eine Gartenbank lädt zum Verweilen ein. Umgesetzt habe die Maßnahme der Bauhof, wie Essingens Bürgermeister Wolfgang Hofer in der jüngsten Gemeinderatssitzung verkündete.

„30 000 Euro hat die Sanierung

weiter

Bildhauerkunst im Park genießen

Kultur Der Essinger Schlosspark lädt in diesem Sommer wieder zum Skulpturenrundgang ein. Dietmar Schmid ist bereits mit zwei Figuren vertreten, nun kommen zwei weitere dazu.

Essingen

Bis vor Kurzem waren die Sockel an den Remsterrassen noch leer, jetzt säumen zwei neue Skulpturen den Weg. Dietmar Schmid hat die beiden Frauenfiguren geschaffen, die erstmals in der Öffentlichkeit zu sehen sind.

„Liberté“ schaut selbstbewusst übers Remstal hinweg, den Blick erhoben. „Eine moderne Frau, frei im Denken,

weiter
Namen und Nachrichten

Ludwig Schwarz verabschiedet

Abtsgmünd. Mit Ablauf des 31. Mai ist Vorstand Ludwig Schwarz aus dem aktiven Berufsleben bei der Abtsgmünder Bank und damit aus dem Vorstand der Bank ausgeschieden. Dies berichtet die Bank in einer Pressemitteilung. Verschiedene Stationen prägten seine berufliche Laufbahn, bis Schwarz 1988 in den Vorstand der damaligen Raiffeisenbank Untergröningen

weiter

Trauung in Aalen: So viele Personen sind erlaubt

Begrenzung der Personenzahl in den verschiedenen Trauräumen der Stadt Aalen und Ortsteile - wie viele Gäste mit dürfen

In einer Mitteilung des Städtetages Baden-Württemberg wurde darauf hingewiesen, dass die Kommunen bei der Durchführung von standesamtlichen Trauungen selbst in eigener Zuständigkeit über die konkreten Schutzvorkehrungen vor Ort aufgrund der Gesundheitsgefährdung durch das Corona-Virus entscheiden. 

Die Stadt Aalen

weiter
  • 4
  • 5885 Leser

Sorge um Gewalt gegen Polizisten und Rettungskräfte

Kreistag Aggressionsdelikte auf Fünfjahreshoch: Wie Polizeipräsident Reiner Möller die Sicherheitslage im Ostalbkreis beurteilt.

Aalen

Eine gute Nachricht hatte Polizeipräsident Reiner Möller in seinem Bericht für den Kreistag dabei. Das Polizeipräsidium Aalen – zuständig für die Landkreise Rems-Murr, Schwäbisch Hall und den Ostalbkreis – gehört mit 4027 Straftaten pro 100 000 Einwohner zu den drei sichersten Polizeipräsidien in Baden-Württemberg. Allerdings

weiter

Afrika und Griechenland im Park erleben

Bühne Das Theater der Stadt Aalen spielt am kommenden Wochenende zwei Stücke in Fachsenfeld.

Nach der abrupten Einstellung des Spielbetriebs Mitte März aufgrund der Covid-19-Kontaktbeschränkungen nimmt das Theater der Stadt Aalen ab Juni den Spielbetrieb unter Einhaltung aller geltenden Hygieneverordnungen wieder auf.

„Wir freuen uns sehr, dass wir wieder für unser Publikum spielen dürfen, wenn auch unter strengen Auflagen“,

weiter
  • 126 Leser

Edgar Manns Magnificat

Musik Der Aalener Komponist Edgar Mann arbeitet derzeit an einem Stück für zwölf Frauenstimmen und Orgel. Wie die Komposition klingt und wann sie zu hören ist.

Edgar Mann hat einen Lieblingston. „Viele meiner Stücke beginnen mit einem g“, sagt der Aalener Komponist. Auch das Werk, an dem er derzeit arbeitet, fängt mit diesem Ton an: ein Magnificat für zwölf Frauenstimmen und Orgel. „Magnificat anima mea dominum“ (Meine Seele erhebt den Herrn), so beginnt der bekannte Lobgesang

weiter
  • 5
  • 142 Leser

Bauaufträge sind vergeben

Kommunalpolitik In der Gemeinderatssitzung beschließen die Mitglieder unter anderem die Vergabe der Gewerke für das neue Rettungszentrum.

Abtsgmünd

Nach wochenlanger Corona-Pause fand nun die erste Gemeinderatssitzung in Abtsgmünd statt. Dabei wurde unter anderem über die Vergabe der Ausschreibungen für den Neubau des Rettungszentrums sowie die neue Straßenbeleuchtung der Gemeinde beraten. Rettungszentrum: Anfang April begannen die Arbeiten für das fast 1400 Quadratmeter große

weiter
  • 5
  • 121 Leser

Pfingstmusik am Bucher Stausee

Konzert Mit auf eine musikalische Weltreise nahm am Pfingstmontagnachmittag bei sommerlichen Temperaturen „The Soulvoice“ Karin Fitzel vor der Seebühne am Bucher Stausee. Entertainment pur in Kombination mit Soul- und Rock-Klassikern konnten die Zuhörer zu Wasser und Land genießen. Nebenbei gratulierte sie noch mit einem schmissigen

weiter

Corona lässt Erlös kräftig steigen

Bilanz Umsatz der Hartmann-Gruppe wächst. Die Pandemie dürfte sich aber negativ bemerkbar machen.

Heidenheim. Um satte zwölf Prozent ist der Umsatz der Heidenheimer Hartmann AG im ersten Quartal 2020 gewachsen. Der Grund: Die Nachfrage nach Desinfektionsmitteln ist riesig, entsprechend hatte das Unternehmen die Produktion hochgefahren. „Die Corona-Pandemie war für die Gruppe das bestimmende Thema im ersten Quartal 2020“, bestätigt

weiter
  • 3
  • 2104 Leser

Regionalsport (4)

Sportmosaik

Ein Spitzenreiter als Außenseiter

Alexander Haag und Bernd Müller über gefragte Trainer im Ausland

In knapp zwei Wochen geht auch der Fußball in der Schweiz wieder weiter. Die Tabelle führt derzeit der FC St. Gallen mit Trainer Peter Zeidler an. Steuert der Fußballlehrer aus Böbingen auf seinen ersten Titel im Nachbarland zu? Nein, sagt der 57-Jährige selbst. Zeidler sieht seine Mannschaft trotz Platz eins in der ersten Schweizer Liga nur als

weiter

Ostalb-Laufcup: keine Wertung

Leichtathletik Die Landschaftslaufserie der SchwäPo und der Gmünder Tagespost fällt samt Abschlussparty Corona zum Opfer.

Noch kein einziger der insgesamt sieben Landschaftsläufe des Ostalb-Laufcups konnte bislang in diesem Jahr ausgetragen werden. Da macht es keinen Sinn mehr, eine Teilnehmerwertung für die Serie durchzuführen. Das Organisationsteam hat deshalb beschlossen, in diesem Jahr sowohl auf eine Teilnehmerwertung im Rahmen der Ostalb-Laufcup-Serie

weiter
  • 101 Leser

Eine Insolvenz ist kein Thema

Fußball, Regionalliga Entgegen vieler Gerüchte: Der VfR Aalen blickt optimistisch nach vorne. Aber: Der Etat muss wohl weiter reduziert werden.

Es ist eine Nachricht, die die Fans freuen wird: Der VfR Aalen wird auch in der Saison 2020/2021 in der Regionalliga Südwest antreten. Zuletzt wurde viel über die Zukunft des Vereins spekuliert, und angesichts der schwierigen Zeit durch das Corona-Virus gab es auch immer wieder Gerüchte über eine mögliche Insolvenz. Das ist

weiter

TSV Essingen holt Wiedmann

Fußball, Verbandsliga Der junge Allrounder hat zuletzt bei der SG Bettringen bereits Führungsaufgaben übernommen.

Die Verlockung war einfach zu groß: Allrounder Janik Wiedmann verlässt die SG Bettringen und wechselt zum Verbandsligisten TSV Essingen.

Oliver Glass bedauert den Abgang sehr – kann ihn aber auch nachvollziehen: „Janik hatte schon in der Jugend viele Anfragen und ist uns stets treu geblieben. Bereits letztes Jahr als U19-Spieler brachte

weiter
  • 307 Leser

Überregional (75)

Interview

„Das ist schon beängstigend“

Jeff Bezos, Elon Musk – der Weltraum wird zum Spielplatz der US-Tech-Milliardäre. Ihre Firmen investieren viel Geld in Satelliten, so genannte Mega-Konstellationen. Warum sie das tun, erklärt Sabine Klinkner, Professorin für Satellitentechnik an der Universität Stuttgart. Was sind Mega-Konstellationen? Sabine Klinkner: Eine ganze Flotte von weiter
  • 224 Leser

„Wehret den Anfängen“

Am Rhein macht Mückenjägerin Gabriele Stadler Gärten vor der Ausbreitung der Tigermücke sicher. Noch ist der Exot im Norden des Landes selten, er gilt aber als Krankheitsüberträger.
Eine offene Regentonne, mehrere vollgelaufene Topfuntersetzer und ein Sammelsurium von Gießkannen – keine Frage, auf dem Grundstück der Familie Theobald in Weinheim (Rhein-Neckar-Kreis) würden sich Asiatische Tigermücken wohlfühlen und ihre Eier ablegen. Im Gegensatz zur Rheinschnake, die im Wesentlichen in Überschwemmungsgebieten vorkommt, weiter

„Zeit für etwas Neues“

Weitsprung-Weltmeisterin Malaika Mihambo trainiert künftig bei US-Superstar Carl Lewis in Texas. Der deutsche Verband ist über den kurzfristig bekannt gewordenen Wechsel irritiert.
Malaika Mihambo geht seit jeher ihre eigenen Wege. Diese führten sie rucksackreisend nach Indien und Thailand, zum Studium der Politik- und Umweltwissenschaften, zu beachtlichen Klavierfähigkeiten. Und künftig führt ein neuer Weg der Weitsprung-Weltmeisterin direkt in die Obhut von Carl Lewis: Ab August will Deutschlands Sportlerin des Jahres beim weiter
  • 351 Leser

840 „Quälereien“ am Klavier

Nach fast 16 Stunden hat der Pianist Igor Levit seinen Klavier-Marathon vollbracht und das Werk „Vexations“ (Quälereien) des französischen Komponisten Erik Satie mit seinen 840 Wiederholungen beendet. Am frühen Sonntagmorgen sank Levit nach der letzten Note am Flügel in einem Berliner Studio kurz in sich zusammen, stand auf und zog sich weiter
  • 164 Leser
Weltraumschrott

2020: Anarchie im Kosmos

In den wichtigen Erdumlaufbahnen fliegt fast eine Million Objekte herum. Bald kommen tausende Satelliten hinzu. Regeln, um Kollisionen zu vermeiden, gibt es bisher kaum.
Erstmals seit neun Jahren sind wieder Astronauten von den USA aus zur Raumstation ISS geflogen – erstmals mithilfe eines privaten Raumfahrtunternehmens. Die US-Raumfahrer Robert Behnken und Douglas Hurley dockten nach rund 20 Stunden Flug mit der „Crew Dragon“-Raumkapsel an der Internationalen Raumstation ISS an. Kurz nach ihrem Start weiter

Attacke beschäftigt Justiz weiter

Nach dem beinahe tödlichen Angriff auf einen 15-Jährigen gehen zwei Mittäter weiter gegen ihre Urteile vor.
Ein Jahr nach der beinahe tödlichen Attacke zweier Kampfhunde auf einen Teenager in Leimen ist der Fall rechtlich noch nicht abgeschlossen. Zwar hat der vom Landgericht Heidelberg wegen schwerer Körperverletzung zu einer Jugendstrafe von zweieinhalb Jahren verurteilte Haupttäter die Revision zum Bundesgerichtshof zurückgezogen. Aber die zwei anderen weiter

Aufsichtsrat stimmt zu

Die Auflagen des Rettungspakets werden akzeptiert.
Der Aufsichtsrat der Lufthansa hat dem mit der Bundesregierung ausgehandelten Rettungspaket für den Luftfahrtkonzern am Montag zugestimmt. Damit wurden auch die angekündigten Zusagen an die EU-Kommission akzeptiert. Die Aktionäre sollen dem Rettungspaket nun bei einer außerordentlichen Hauptversammlung am 25. Juni zustimmen. „Es war eine sehr weiter

Aufstiegschance gewahrt

Spitzenteams im Gleichschritt: Siege für Bielefeld, HSV und den 1. FC Heidenheim.
Last-Minute-Jubel bei Arminia Bielefeld, ein Arbeitssieg für den VfB, ein schmeichelhafter Zittererfolg des Hamburger SV: Die Spitzenclubs der 2. Fußball-Bundesliga haben ohne Glanz ihre Aufstiegschance gewahrt. Einen Tag nach dem erst in der Nachspielzeit sichergestellten 2:1 (1:0) des stabilen Tabellenführers aus Bielefeld bei Holstein Kiel hielten weiter
  • 158 Leser

Autokaufprämien heftig umstritten

Vor dem Treffen der Koalitionsspitzen gibt es lebhafte Diskussionen, wie der Staat die Konjunktur in Schwung bringen soll.
Mit einer langen Sitzung wird gerechnet, wenn sich die Spitzen von Union und SPD heute im Kanzleramt treffen, um das große Konjunkturprogramm zur Bewältigung der Corona-Folgen zu beschließen. Besonders umstritten ist eine Kaufprämie nicht nur für Elektrouautos, sondern auch für Pkw mit Benzin- und Dieselmotor: CSU-Chef Markus Söder besteht auf weiter
  • 220 Leser

Bachelor-Star verunglückt

Sebastian Preuss liegt in der Klinik. Sein Zustand ist stabil.
Sebastian Preuss, Star und Hauptprotagonist der vergangenen Reality-TV-Staffel „Der Bachelor“, hatte offenbar einen schweren Unfall: Das berichteten mehrere Medien, darunter bild.de und Bunte.de, am Montag übereinstimmend. Der Unfall des Müncheners soll sich den Berichten zufolge bereits am Samstag ereignet haben. Preuss, 30, soll mit weiter
  • 111 Leser

Basketball Alba ohne Mason und Schneider

Pokalsieger Alba Berlin muss beim Turnier um die deutsche Basketball-Meisterschaft in München auf Makai Mason und Tim Schneider verzichten. Sportdirektor Himar Ojeda bestätigte auf der Vereins-Homepage, dass der ehemalige deutsche Nationalspieler Mason „aus persönlichen Gründen in den USA geblieben“ ist. Und Schneider befinde sich nach weiter
  • 181 Leser

Behinderung Spaziergang auf der Landebahn

Vier junge Männer sind über die Landebahn eines Flugplatzes in Leutkirch (Kreis Ravensburg) spaziert und haben dabei drei Flugzeuge am Landen gehindert. Die Männer, alle um die 18 Jahre alt, gelangten am Sonntag von einer angrenzenden Wiese auf das Gelände, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Umzäunt sei der kleine Flugplatz nicht. Drei Kleinmaschinen, weiter

Besuch von Arztpraxen wieder nötig

Krankschreibung per Telefon ist ab jetzt nicht mehr möglich. Grund ist die aktuell etwas entspannte Corona-Lage.
Wer eine Krankschreibung wegen einer Erkältung braucht, muss dafür ab jetzt wieder zum Arzt. Die Sonderregelung für telefonische Krankschreibungen wegen der Corona-Krise ist zum 31. Mai ausgelaufen. Der Gemeinsame Bundesausschuss von Ärzten, Kliniken und Krankenkassen hatte das bereits Mitte Mai beschlossen. Das Ende der Sonderregelung stehe im weiter
  • 127 Leser

Bischof kritisiert Rassismus

Der evangelische Landesbischof Frank Otfried July hat in seiner Pfingstpredigt jede Form von Rassismus kritisiert. Gott selbst sei in Jesus Christus als Fremder in diese Welt gekommen, sagte er nach einem vorab verbreiteten Redetext am Montag in der Stuttgarter Stiftskirche. Deshalb könne es unter Christen keinen Rassismus geben gegen irgendeinen Menschen, weiter

Bloß keine Ausrutscher mehr

Der Fußball-Zweitligist festigt nach dem glanzlosen 2:0 in Dresden Platz zwei. Sportdirektor Mislintat rechtfertigt die Vertragsverlängerung mit Coach Matarazzo.
Sven Mislintat weiß, wie brenzlig die Situation ist. Jeder Ausrutscher in den nächsten vier Wochen mit noch fünf Spielen könnte dem VfB Stuttgart die Rückkehr in die Fußball-Bundesliga kosten. Insbesondere der viertplatzierte Landesrivale 1. FC Heidenheim bringt die Zweitliga-Topclubs VfB und Hamburger SV in Bedrängnis. „Die machen einen weiter
  • 344 Leser

Brunetti und Corona

Donna Leon hat den 30. Fall ihres venezianischen Ermittlers Brunetti wegen der Corona-Krise umgeschrieben. „Der Commissario schreckt darin vor einem Bahnhof voller Touristen zurück. 2021 wird das nicht mehr stimmig sein“, sagte die Autorin der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Jetzt meide er den Bahnhof, weil alle Touristen verschwunden weiter
  • 154 Leser

Bülter bleibt bei Union

Bundesligist Union Berlin setzt auch in der kommenden Saison auf die Dienste von Außenstürmer Marius Bülter. Der Klub zog die im Leihvertrag mit dem Drittligisten 1. FC Magdeburg vereinbarte Option und verpflichtete den 27-Jährigen fest. Bülter erzielte in 28 Bundesligaspielen sieben Treffer. Contento muss gehen Bundesligist Fortuna Düsseldorf weiter
  • 172 Leser

China-Flug Mitarbeiter positiv getestet

Unter den rund 200 Mitarbeitern deutscher Firmen, die erstmals seit zwei Monaten nach China fliegen durften, ist ein Corona-Infektionsfall entdeckt worden. Ein 34-jähriger Ingenieur aus Blaustein in Baden-Württemberg sei positiv auf das neuartige Virus getestet worden, teilten die chinesischen Behörden mit. Der Mann zeige keine Krankheitssymptome, weiter
  • 256 Leser

Corona Jeder Zweite denkt an Impfung

Jeder zweite Deutsche würde sich nach einer Umfrage gegen das Coronavirus impfen lassen, wenn es einen Impfstoff gäbe. Jeder Vierte würde dies vielleicht tun, wie aus der repräsentativen Online-Erhebung des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Deutschen Presse-Agentur hervorgeht. Jeder Fünfte der 2056 Befragten lehnt eine Impfung ab. weiter

Corona-App Werben um Vertrauen

Als „wunderbare Nachricht“ hat der Vorsitzende des Bundestagsausschusses Digitale Agenda, Manuel Höferlin (FDP), die Veröffentlichung des Programmcodes der geplanten Corona-Warn-App bezeichnet. „Die Entwicklung zeigt: Gesundheitsschutz und Datenschutz sind gleichzeitig möglich. Ich bin sicher, dass durch den Open-Source-Ansatz mehr weiter
  • 218 Leser
Börsenparkett

Der beste Mai seit 2009

Verkauf im Mai und steig im September wieder ein, lautet eine Börsenweisheit – viele Anleger dürften das wegen der Corona-Pandemie, dem Wirtschaftseinbruch und der hohen Unsicherheit beherzigt haben. Aber Börsenweisheiten sind nicht immer richtig. Mit 10 861 Zählern hatte sich der Deutsche Aktienindex Dax vom April verabschiedet. Bis weiter
  • 212 Leser

Die Sachsen wieder in der Erfolgsspur

Der 1. FC Köln hat den Bundesliga-„Flow“ verloren. Die Rheinländer unterlagen im eigenen Stadion RB Leipzig mit 2:4.
RB Leipzig hat im Rennen um die Champions-League-Plätze Nervenstärke bewiesen und die passende Antwort auf die Siege der Verfolger geliefert. Die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann gewann in der Fußball-Bundesliga beim 1. FC Köln 4:2 (2:1) und eroberte den dritten Tabellenplatz zurück. Zwei Punkte trennen RB vom Tabellenzweiten Borussia Dortmund weiter
  • 156 Leser

DLRG warnt vor Unfällen

Die Organisation rechnet mit einem Anstieg der Ertrinkungsfälle.
Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) warnt vor Leichtsinn an Flüssen und Baggerseen. In einer Mitteilung rief der DLRG-Bezirk Mannheim dazu auf, nicht in unbewachten Gewässern zu baden. Angesichts des schönes Wetters und der wegen Corona noch geschlossenen Hallen- und Freibäder in Baden-Württemberg erwarten die Wasserretter einen „dramatischen weiter
  • 109 Leser

Ende des jahrelangen Zanks

Zum 1. Juni hat der umstrittene AfD-Bürgermeister von Burladingen sein Amt aufgegeben.
Bis 2018 war Burladingen vor allem für einen Affen bekannt. Das 12 000-Einwohner-Städtchen auf der Schwäbischen Alb ist Firmensitz des Textilunternehmens Trigema mit seiner Kultwerbefigur, dem Affen mit Brille und Hemd. Vor zwei Jahren dann bescherte auch Bürgermeister Harry Ebert der Stadt im Zollernalbkreis überregionale Aufmerksamkeit: Es wurde weiter

Ende des Staatsmonopols

Angesichts der Krise in Venezuela hat die sozialistische Regierung zum 1. Juni eine Erhöhung der Benzinpreise und ein Ende des Staatsmonopols für Treibstoff beschlossen. Präsident Maduro kündigte zugleich Subventionen für weiterhin günstigen Sprit an. Absatzeinbruch bei Autos Während in Frankreich die Kaufprämie für umweltfreundlichere Autos weiter
  • 194 Leser
Literatur

Er segnete und verdammte

Der vor 100 Jahren geborene Marcel Reich-Ranicki war ein Kritiker, dessen Schicksal die Menschen berührte.
Die Rezension eines Buches auf der Titelseite von Europas größtem Nachrichtenmagazin? Heute unvorstellbar, aber der „Spiegel“ machte im August 1995 mit der Anrede „Mein lieber Günter Grass“ auf. Marcel Reich-Ranicki zerriss – auch im Bild – den Roman „Ein weites Feld“ und rechnete mit dem Autor ab, weiter
  • 184 Leser
Kommentar Dieter Keller zur Diskussion um das Konjunkturpaket

Erbärmliches Pokerspiel

Manchmal ist eine falsche Entscheidung besser als gar keine. Die Autokaufprämie gehört dazu. Seit Wochen fordern die Autobauer lautstark, nicht nur den Erwerb von Elektro- und Hybrid-Pkw stärker zu fördern, sondern auch den Kauf angeblich umweltfreundlicher Benzin- und Diesel-Autos mit Prämien anzuheizen. Die Bundesregierung konnte sich allerdings weiter
  • 186 Leser

Everest Challenge: Buchmann mit Rekordzeit

Der deutsche Radprofi Emanuel Buchmann hat in Rekordzeit die Höhe des Mount Everest erklommen. Der Vierte der vergangenen Tour de France bewältigte im Ötztal in nur 7:28 Stunden 8848 Höhenmeter. Dabei fuhr der 27-Jährige vom Team Bora-hansgrohe die steile Bergstrecke mehrfach hinauf. „Ich hätte nicht gedacht, dass es am Ende so schmerzen weiter
  • 320 Leser

Familiennachzug Fallzahlen nähern sich Obergrenze

Die deutschen Behörden erlauben mehr Flüchtlingen mit eingeschränktem Schutzstatus den Nachzug von Familienangehörigen. Insgesamt 11 129 Visa wurden nach Angaben des Bundesinnenministeriums im vergangenen Jahr für den Familiennachzug zu subsidiär Schutzberechtigten – häufig Bürgerkriegsflüchtlingen – erteilt. Damit näherte weiter
  • 194 Leser

FC Barcelona auf „hohem Niveau“

Nationaltorhüter Marc-André ter Stegen traut seinem Verein FC Barcelona beim Neustart der spanischen Liga die Meisterschaft zu. Der Torhüter sagte, sein Team sei physisch selten auf so hohem Niveau gewesen wie jetzt. „Mental werden wir viel fokussierter sein auf die Spiele, die noch ausstehen“, sagte ter Stegen. Foto: dpa weiter
  • 322 Leser

Feilschen um viele Milliarden

Die Spitzen der Koalition gehen mit langen Wunschzetteln in ihr Gipfeltreffen. Nicht alle Punkte sind umstritten.
Ein Paket von 60 bis 100 Milliarden Euro ist im Gespräch, wenn sich heute die Spitzen von Union und SPD im Koalitionsausschuss treffen, um über das große Konjunkturprogramm zu beraten, das der Wirtschaft aus dem Corona-Absturz heraushelfen soll. Auf was und ob sie sich überhaupt einigen können, ist offen. Denn die Wunschzettel sind lang und umstritten. weiter

Fußball Unklarheiten in Premier League

Die englische Premier League bereitet sich auf die Fortsetzung der Saison vor. Einige Fragen sind vor dem Neustart am 17. Juni noch zu klären. So sind sich die Klubs zwar prinzipiell einig, dass die Partien wie üblich in Heim- und Auswärtsspielen ausgetragen werden. Laut dem „Mirror“ könnten aber einige „hochkarätige Spiele“, weiter
  • 172 Leser

Fußball Fans protestieren gegen Bolsonaro

Brasiliens Fußballfans haben am Sonntag ihre Rivalität vergessen und sich im Protest für die Aufrechterhaltung der Demokratie vereint. In Sao Paulo, Rio de Janeiro und Belo Horizonte gingen Hunderte von Anhängern gegen den autoritären Staatspräsidenten Jair Bolsonaro auf die Straße, der seit Wochen mit Angriffen gegen Justiz und Parlament ein weiter
  • 193 Leser

Fußball Primera Division startet wieder

In Spanien beginnt die Fußball-Liga nach der Corona-Unterbrechung am 11. Juni mit dem Stadtderby zwischen dem FC Sevilla und Betis Sevilla. Die Begegnung wird um 22 Uhr angepfiffen. Spitzenreiter FC Barcelona um Superstar Lionel Messi muss am 13. Juni beim Tabellen-18. RCD Mallorca antreten. Rekordmeister Real Madrid mit Toni Kroos spielt am 14. Juni weiter
  • 153 Leser

Gefangenenlager Schließung wegen Pandemie?

Wegen der Corona-Pandemie haben 13 UN-Organisationen im Raum Asien-Pazifik dazu aufgerufen, Gefangenenlager und „Rehabilitationszentren“ für Drogenabhängige und andere Insassen dauerhaft zu schließen. Stattdessen müssten die Regierungen angemessene und dezentrale Einrichtungen für die gesundheitliche Versorgung schaffen. Das fordern weiter
  • 216 Leser

Großer Andrang bei Zirkus-Drive-in

Der bundesweit erste Zirkus-Drive-in in Mannheim hat am Sonntag rund 1000 Besucher angezogen. „Wir sind superzufrieden“, sagte der Geschäftsführer des Kinder- und Jugendzirkus Paletti, Tilo Bender. Auf einem großer Parkplatz konnten die Besucher im Auto verschiedene Attraktionen ansteuern, darunter Clowns, Jongleure, Einradfahrer, Seiltänzer weiter

Grünes Gewölbe Schatzkammer wieder geöffnet

Die ersten Besucher des Historischen Grünen Gewölbes im Dresdner Residenzschloss seit dem Juwelendiebstahl im November 2019 sind am Samstag freudig begrüßt worden. Vor dem Eingang zu der rekonstruierten barocken Schatzkammer herrschte Andrang, da die Besucherzahl wegen der Corona-Schutzregeln begrenzt ist. Für Schlossdirektor Dirk Syndram war die weiter
  • 184 Leser

Iran Teheran zieht Opferbilanz

Bei den Unruhen im vergangenen Jahr im Iran sollen Berichten zufolge zwischen 200 und 225 Menschen getötet worden sein. Zwar hat die Führung in Teheran bis heute keine genauen Opferzahlen genannt, aber Innenminister Abdolresa Rahmani Fasli sagte im iranischen Staatsfernsehen, dass „40 bis 45, also 20 Prozent“ der Toten, Polizei- und Sicherheitsbeamte weiter
  • 173 Leser

Italien Verband will Rückkehr der Fans

Der italienische Fußballverband FIGC will möglichst bald wieder Fans in die Stadien lassen. „Ich hoffe, dass bis zum Ende der Meisterschaft zumindest ein kleiner Teil der Fans wieder in die Stadien darf. Es muss möglich sein, dass man in einer Arena mit 60 000 Plätzen Raum für einen minimalen Prozentsatz an Fans schaffen kann – weiter
  • 163 Leser

Keine Angst vor Schlaglöchern

Ins Büro oder zum Einkaufen mit dem Fahrrad zu fahren war für viele Italiener lange ein Unding. In der Krise denken sie um – von der Politik unterstützt.
Die Szene wirkt ein wenig wie beim Giro d‘Italia. Doch heute läuft am Kolosseum, dem Wahrzeichen Roms, kein Radrennen, sondern die Römer selbst radeln vorbei: Familien, Paare, Sportler. Viele tragen Sonnenbrillen, wenige Mundschutzmasken. In anderen Teilen der Hauptstadt steigt die Zahl der Radfahrer ebenfalls, und nicht nur dort. Italien erlebt weiter
  • 201 Leser

Kohfeldt und Werder im Tunnel

Werder Bremen will den neu gewonnenen Schwung im Ringen um den Klassenerhalt am Mittwoch (20.30 Uhr/Sky) in das Nachholspiel gegen Eintracht Frankfurt mitnehmen. „Es geht darum, im Tunnel zu bleiben und wieder alles rauszuhauen“, sagte Trainer Florian Kohfeldt nach dem 1:0-Sieg bei Schalke 04. Der erste Abstieg seit 40 Jahren wäre an der weiter
  • 185 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Patrick Lindner Der seit 20 Jahren geoutete Schlagerstar wünscht sich mehr Offenheit für Schlager auch bei Christopher Street Days. „Musik ist natürlich Geschmackssache, das ist ganz klar“, sagte der 59-Jährige im „Queerkram“-Podcast des Berliner Bloggers Johannes Kram. Auf die Nachfrage, ob er selber bei einem CSD auftreten weiter
  • 171 Leser
Lotto und Gewinnzahlen

Lotto und Gewinnzahlen

Süddeutsche Klassenlotterie 16 Millionen EUR auf die Losnummer 0 094 938; 1 Million EUR auf die Losnummer 2 033 242. Ergänzungszüge Es sind keine Ergänzungszüge angefallen. Glücksspirale Endziffer 6: 10 EUR; Endziffer 55: 25 EUR; Endziffer 956: 100 EUR; Endziffer 5844: 1000 EUR; Endziffer 61 289: 10 000 EUR; Endziffer 262 093: 100 000 EUR; weiter

Lufthansa gibt Rechte ab

Berlin und Brüssel einigen sich auf Eckpunkte zur Rettung. Vorstand und Aufsichtsrat der Fluglinie stimmen der Vereinbarung zu, nun sind die Aktionäre am Zug.
Nach harten Verhandlungen zwischen Brüssel und Berlin hat das Rettungspaket für die angeschlagene Lufthansa eine wichtige Hürde genommen. Die Bundesregierung und die EU-Kommission einigten sich auf Auflagen für die Kapitalspritze, der Lufthansa-Vorstand stimmte in der Nacht zum Samstag zu. Demnach müsste die größte deutsche Airline an ihren wichtigsten weiter
  • 300 Leser

Mit Sicherheit gesegnet

Papst Franziskus spricht nach der Pfingstmesse vom Fenster seines Arbeitszimmers über dem spärlich bevölkerten Petersplatz den Segen. Es gelten weiter die strengen Corona-Regeln. Foto: Vatican Media/afp weiter
  • 187 Leser
Kommentar Peter DeThier zur Krise in den USA

Nachvollziehbarer Frust

Die USA ringen derzeit mit zwei historischen Krisen, die völlig verschieden, aber dennoch eng miteinander verflochten sind. Die Corona-Pandemie hat bis heute mehr als 100 000 Todesopfer gefordert und für das Sterben ist kein Ende in Sicht. Zudem hat während der letzten Tage der unnötige Tod des Afroamerikaners George Floyd zu Ausschreitungen weiter
  • 165 Leser

Poker um Vertragsdauer

Verhandlungen um David Alabas Zukunft beim FC Bayern stocken.
Der FC Bayern muss sich beim Bemühen um eine Vertragsverlängerung mit seinem Profi David Alaba offenbar weiter strecken. Auf die Frage, ob die Münchner früher die achte deutsche Meisterschaft einfahren oder sein Arbeitspapier ausdehnen würden, sagte Alaba im ZDF-Sportstudio: „Keine Ahnung, aber vielleicht die achte deutsche Meisterschaft.“ weiter
  • 166 Leser

Profis fordern „Justice for George“

Gladbachs Marcus Thuram, Dortmunds Jadon Sancho und andere Spieler protestieren auf dem Rasen gegen Rassismus und Polizeigewalt.
Tor-Doppelpack, ein Kniefall und rührende Gesten – auf dem angestrebten Weg zum europäischen Top-Stürmer hat Weltmeister-Sohn Marcus Thuram an Pfingsten an Kontur gewonnen. Mit seinem stummen Protest gegen Rassismus und in Erinnerung an den bei einem brutalen Polizeieinsatz in Minneapolis gestorbenen Afroamerikaner George Floyd sorgte der 22 weiter
  • 352 Leser

Protest gegen Kraftwerk

Datteln IV geht ans Netz – begleitet von Demonstrationen.
Mehrere Hundert Demonstranten haben die Inbetriebnahme des Steinkohlekraftwerks Datteln 4 am Samstag mit Protesten begleitet. Unter anderem demonstrierten Aktivisten von Greenpeace, „Fridays for Future“ und dem Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) mit einer Menschenkette und mehreren Mahnwachen gegen den Start des Kraftwerks. weiter
  • 227 Leser

Rennen mit Zuschauern?

Die Veranstalter des Großen Preises von Brasilien gehen von einem Formel-1-Rennen in São Paulo im November trotz der Corona-Pandemie mit Zuschauern aus. Der Grand Prix werde unter den vertraglich vereinbarten Bedingungen durchgeführt, heißt es laut Medienberichten. Absage in Japan Auch der Große Preis von Japan in der Motorrad-Königsklasse MotoGP weiter
  • 175 Leser

Schäden gehen in die Millionen

Am Wochenende müssen die Feuerwehren im Land oft ausrücken. Mehrere Menschen werden verletzt.
Mehrere Brände und eine Gasexplosion haben am Pfingstwochenende in Baden-Württemberg Millionenschäden verursacht. Mehrere Menschen wurden verletzt. In Mahlberg im Ortenaukreis brannte am Sonntag ein historisches Haus. Das Feuer war in einem Schuppen ausgebrochen und hatte sich schnell auf das daneben stehende Wohngebäude ausgebreitet. Die Bewohner weiter
  • 138 Leser

Schlechte Prognose

Volkswirte befürchten nachhaltige Auswirkungen der Krise.
Volkswirte führender deutscher Finanzinstitute befürchten erhebliche und nachhaltige Auswirkungen der Corona-Krise auf Arbeitsmarkt und Konjunktur. „Ich erwarte im Mai einen deutlichen Anstieg der Arbeitslosen von saisonbereinigt 180 000“, sagte Katharina Utermöhl von der Allianz. Damit wären in nur zwei Monaten 500 000 weiter
  • 309 Leser

Solidarität für Anti-Rassismus-Proteste

Der Tod eines Schwarzen in den USA treibt die Menschen auf die Straße.
Der gewaltsame Tod des Afroamerikaners George Floyd bei einem brutalen Polizeieinsatz in den USA hat auch Proteste in Deutschland ausgelöst. In Berlin zogen am Sonntag nach Angaben der Polizei in der Spitze rund 1500 Teilnehmer durch Kreuzberg, um gegen Polizeigewalt zu demonstrieren. Bereits am Samstag hatten etwa 2000 Menschen vor der US-Botschaft weiter
  • 222 Leser

Solidarität für Anti-Rassismus-Proteste

Der Tod eines Schwarzen in den USA treibt die Menschen auf die Straße.
Der gewaltsame Tod des Afroamerikaners George Floyd bei einem brutalen Polizeieinsatz in den USA hat auch Proteste in Deutschland ausgelöst. In Berlin zogen am Sonntag nach Angaben der Polizei in der Spitze rund 1500 Teilnehmer durch Kreuzberg, um gegen Polizeigewalt zu demonstrieren. Bereits am Samstag hatten etwa 2000 Menschen vor der US-Botschaft weiter
  • 145 Leser
Kunst

Spektakuläre Volksfeste

Verhüllter Reichstag, schwimmende Stege: Christo gehörte zu den populärsten Künstlern unserer Zeit. Im Alter von 84 Jahren stirbt der Bulgare in New York.
Dass ein Politiker öffentlich zugibt, sich geirrt zu haben, kommt eher selten vor. Wolfgang Schäuble tat es, als er – ausgerechnet er – als Laudator im vergangenen Jahr für die Konrad-Adenauer-Stiftung den Künstler Christo ehrte. Schäuble war der Wortführer jener Abgeordneten gewesen, die im Februar 1994 in einer denkwürdigen Debatte weiter
SPORT AKTUELL

SPORT AKTUELL

Bundesliga Fußball-Bundesligist RB Leipzig hat den Champions-League-Platz in der Tabelle nach nur 29 Stunden zurückerobert. Der zwischenzeitlich auf Rang fünf abgerutschte Herbstmeister gewann zum Abschluss des 29. Spieltages beim 1. FC Köln mit 4:2 (2:1) und verbesserte sich wieder auf Platz drei vor Gladbach und Leverkusen. weiter
  • 186 Leser

Starke Löwen auf Platz drei

Nach dem geglückten Re-Start ist die Spannung größer denn je.
Das Aufstiegsrennen der 3. Fußball-Liga ist nach dem geglückten Geisterspiel-Start noch spannender geworden, und zwei bayerische Teams haben gleich ihre Chancen verbessert. 1860 München kletterte am Pfingstwochenende beim Wiederbeginn durch ein 3:2 gegen den MSV Duisburg auf den dritten Platz – auf Rang zwei verbesserte sich gar die SpVgg Unterhaching weiter
  • 189 Leser

Steigende Strompreise erwartet

Ein Rekordhoch bei der Ökoumlage könnte die Kilowattstunde bis zu sieben Cent teurer machen.
Den Verbrauchern in Deutschland droht 2021 ein kräftiger Anstieg ihrer Stromkosten. Der bundesweite Durchschnittspreis für eine Kilowattstunde könnte um 7 Prozent auf 32,2 Cent hochschnellen, wenn der erwartete Anstieg der Ökostromumlage nicht verhindert wird, hat das Vergleichsportal Verivox errechnet. Ein Drei-Personen-Haushalt mit einem Jahresverbrauch weiter
  • 390 Leser
STICHWORT Der WHO-Streit

Stichwort Der WHO-Streit

Bislang waren die USA der größte Beitragszahler der Weltgesundheitsorganisation WHO, 2019 machten ihre Zahlungen 15,9 Prozent des Budgets aus. Die US-Zahlungen belaufen sich laut Präsident Donald Trump auf rund 450 Millionen Dollar (412 Millionen Euro) jährlich. Die EU forderte, die Entscheidung zu „überdenken“. Weltweite Kooperation weiter
  • 153 Leser

Tischtennis Siege für Boll und Ovtcharov

Den Tischtennis-Assen Timo Boll und Dimitrij Ovtcharov ist die Rückkehr in den Wettkampfmodus gelungen. Beim Auftakt der Turnierserie „Düsseldorf Masters“ holten sie souveräne Siege. Boll (Borussia Düsseldorf) steht nach zwei Siegen bereits als Halbfinalist fest. Ovtcharov (Fakel Orenburg) gewann sein erstes Match gegen Fan-Bo Meng (TTC weiter
  • 150 Leser

Trauer um Christo

Der berühmte Verhüllungskünstler Christo ist tot. Er starb am Sonntag im Alter von 84 Jahren in New York. Die Einkleidung des Berliner Reichstages 1995 mit hellen Stoffbahnen gehörte zu seinen aufwendigsten Werken. Vertreter von Kultur und Politik würdigten den aus Bulgarien stammenden Christo Vladimirov Javacheff. Das Bild zeigt ihn vor dem Kunstwerk weiter
  • 167 Leser

Unglück Fünf Verletzte bei Balkoneinsturz

Bei einem Balkoneinsturz im Kreis Ludwigsburg sind fünf Menschen verletzt worden. Laut Polizei wollten vier Männer am Pfingstsonntag in Steinheim ein Sofa mit einem Seil von einem Balkon im ersten Obergeschoss herunter lassen. Dabei knickte jedoch der Balkon plötzlich nach unten ab. Alle vier Männer, 47 bis 58 Jahre alt, stürzten in die Tiefe und weiter
Querpass

Unvergessliche Augenblicke

Erbaut 1926, erweitert in den 1960er Jahren und ein weiteres Mal für die Weltmeisterschaft 1990. Das Giuseppe-Meazza-Stadion im Mailänder Stadtteil San Siro hat fast 100 Jahre auf dem Buckel. Zwischenzeitlich fasste die Arena bis zu 100 000 Zuschauer. Inzwischen gehen nicht mehr ganz so viele rein. Teile des dritten Oberrangs sind aus Sicherheitsgründen weiter
  • 292 Leser

USA Endgültiger Bruch mit der WHO

Im Streit um das Vorgehen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in der Corona-Krise bricht US-Präsident Donald Trump endgültig mit Organisation: Da die WHO die von ihm geforderten Reformen nicht umgesetzt habe, beendeten die USA ihre Mitgliedschaft, sagte Trump. Er wirft der UN-Unterorganisation seit Wochen „Missmanagement“ in der Corona-Krise weiter
  • 193 Leser

VfL Wolfsburg weiterhin auf Meisterkurs

Der Restart in der Frauen-Bundesliga ist geglückt, mangelnde Chancengleichheit bleibt Diskussionsthema.
Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg hat den Neustart der Frauenfußball-Bundesliga als gelungen bezeichnet. „Als Trainerin finde ich es natürlich toll, dass wir wieder über Fußball auf dem Platz sprechen können. Der Start ist gut gelungen“, sagte die 52-Jährige im Aktuellen Sportstudio. Am Freitag und Samstag hatten nach fast dreimonatiger weiter
  • 191 Leser
Urlaub Bodensee 2020

Viele pfeifen auf den Abstand

Beim Kurzurlaub über Pfingsten lassen sich die Menschen am Bodensee von Distanzregeln und Maskenpflicht wenig beeindrucken. Auf den Promenaden drängen sich die Massen.
Es ist, als hätte es das Virus nie gegeben.“ Brigitte und Monika aus dem Raum Stuttgart sind erstaunt, wie sorglos die Menschen Abstandsregeln und Maskenpflicht ignorieren. Sie haben auf dem Schiff nach Meersburg auf dem Oberdeck zwei Stühle ergattert und mit ihnen Plätze an der Reling. Dort sitzen die Menschen dicht an dicht, obwohl überall weiter
  • 200 Leser

Welle der Gewalt überzieht amerikanische Metropolen

Die Proteste gegen Polizeiexzesse und Rassismus werden immer lauter und aggressiver. Autos brennen, Geschäfte werden geplündert. Vielerorts gibt es Festnahmen.
Die USA kommen nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd bei einem brutalen Polizeieinsatz nicht zur Ruhe. In der Großstadt Minneapolis, wo der 46-Jährige zuhause war, gab es die sechste Nacht in Folge Proteste. Wieder schlugen sie in Gewalt um. Zu ähnlichen Szenen kam es am Wochenende auch in anderen Metropolen wie Los Angeles, San Francisco, weiter
  • 214 Leser

Wellnessbereiche Öffnung ab dem Wochenende

Die Schwimmbäder und Wellnessbereiche der Hotels in Baden-Württemberg sollen vom kommenden Wochenende an wieder öffnen dürfen. Das sagte Tourismusminister Guido Wolf (CDU) der Deutschen Presse-Agentur. „Die Hotellerie wartet sehnlichst auf die Möglichkeit, ihre Hotelbäder und -wellnessbereiche öffnen zu können.“ Das werde den Unternehmen weiter

Wenig Lust auf Lippenstift unter dem Mundschutz

Zum Arbeiten geht's ins Homeoffice, Barbesuche sind gestrichen. Wozu sich also schminken? Das haben sich offensichtlich viele Leute gedacht, denn die Nachfrage nach Make-up ist in der Corona-Krise spürbar zurückgegangen. Und Mundschutzpflicht, fehlende Tester und andere Hygienevorschriften bremsen Branchenexperten zufolge nach wie vor die Kauflaune weiter
  • 276 Leser

Wenn sich die Queen versteckt

Dass sich Königin Elizabeth II. vor ihren Pflichten drücken würde, kann man wahrlich nicht behaupten. Seit 68 Jahren füllt sie ihr Amt gewissenhaft aus. Häufig, ohne eine Miene zu verziehen. Egal, was ihr die bisher neun Regierungschefs, die sie erlebt hat, in die jeweilige Thronrede geschrieben hatten, trug sie auch den größten Unsinn würdevoll weiter
  • 217 Leser

Wieder Corona-Demonstrationen in Stuttgart

Mehrere Hundert Menschen haben am Sonntag wieder gegen Einschränkungen durch die Corona-Verordnung des Landes demonstriert. Nach Polizeiangaben war am Nachmittag alles friedlich. Die Hygiene- und Abstandsregeln würden eingehalten, sagte eine Polizeisprecherin. Bereits am Vortag hatte es eine Reihe von Demonstrationen gegeben. Auf dem Cannstatter Wasen weiter
Leitartikel Thomas Veitinger zu positiven Folgen von Corona

Zerstörerische Kraft

Lebenslanges Lernen. Diese oft zur Floskel verkommene Aufforderung erhält durch Corona einen neuen Sinn. Wer sich sicher fühlt, steht plötzlich vor Neuem. Kurzarbeit, Isolation, Angst vor der Zukunft – es gilt, damit umzugehen. Corona reißt viel Altes in den Abgrund, ermöglicht aber auch Besseres. Wird die zerstörerische Kraft genutzt, aus weiter
  • 224 Leser

Leserbeiträge (7)

Lesermeinung

Gegenargumente zum Kreisel

Zum Kreisverkehr bei Hülen:

In der Schwäbischen Post vom 7. Mai versucht Landrat Pavel, den Bau eines Kreisverkehrs an der Zufahrt zur Kapfenburg zu begründen. Zwei Sätze in diesem Bericht irritieren mich: „Die Sanierung ist eine Nacht- und Nebelaktion“ und „Wir haben schnell reagiert“.

Wenn ein Millionenprojekt in einer

weiter
  • 4
  • 394 Leser
Lesermeinung

Zum SchwäPo-Artikel „Die Kosten des Rettungsplans“ vom 20. Mai:

Es entspricht dem Amtseid der Bundeskanzlerin Angela Merkel, Schaden für Deutschland abzuwenden. Das mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron abgestimmte Konjunkturprogramm belastet den deutschen Steuerzahler in erheblichem Umfang. Nach dem üblichen Verteilungsschlüssel (Bruttoinlandsprodukt - BIP) müsste Deutschland höhere Zahlungen

weiter
Lesermeinungen

Zu den vielen Anglizismen in der Presse und im Fernsehen:

(...) Ein Problem, das nicht nur mir unter den Nägeln brennt. Ist deutsch wirklich so eine hässliche Sprache oder gar „S’Schwäbische“, dass man sich von dem amerikanischen/ englischen Kaugummikauderwelsch in der Presse als auch im Fernsehen (...) verblöden lassen muss. Kostproben von einem Tag gefällig? (...) Laptop, E-Mail-Newslettern, Handy,

weiter
  • 3
  • 390 Leser
Soziale Herkunft entscheidet

Zu Schulöffnungen bis Ende Juni – was kommt danach?:

Kultusministerin Eisenmann will die Kitas und Grundschulen in (...) bis Ende Juni wieder vollständig öffnen. Es wird also alles wieder normal – nur noch katastrophaler. Waren die Schwächen des deutschen Bildungssystems und die Versäumnisse der Politik schon vorher bekannt, zeigen sich diese nun durch die Corona-Krise wie unter einem Brennglas.

weiter
  • 4
  • 386 Leser
Mit sinnvollen Beschränkungen

Zum Antrag für ein Sonntagsfahrverbot für Biker:

Falsch ist schon die Fragestellung im Artikel, und mehr noch die vielen Kommentare der empörten Biker. Es handelt sich bei der Bundesratsinitiative doch nur um Beschränkungen für besonders frequentierte und lärmbelastete Streckenabschnitte, die sonntags gelten sollen. Diese Einschränkungen gibt es übrigens jetzt schon, zum Beispiel in Neuffen.

weiter
  • 4
  • 417 Leser
Für Tempolimit und Kontrollen

Zum Antrag für ein Sonntagsfahrverbot für Biker:

Sehr interessant, Ihr Artikel, schade: Die Nebenstrecke Radelste dentten-Maitis Richtung Hohenstaufen wurde nicht erwähnt. Ja, diese liegt im Landkreis Göppingen. Nervig ist es hier auch. Wir fahren selbst Motorrad. Aber was hier abgeht, ist für uns Anwohner mittlerweile ziemlich nervig, vor allem, wenn die Fraktion Knieschleifer, Kurvenheizer und

weiter
  • 4
  • 384 Leser
Lesermeinung

Zum Beschluss des Ellwanger Gemeinderats einer allgemeinen Haushaltssperre:

Der Beschluss einer pauschalen Haushaltssperre im Ellwanger Gemeinderat ist befremdlich. Der Gemeinderat hat den Haushalt für das Jahr 2020 doch erst am 6. Februar dieses Jahres beschlossen. Würde sich die Vorlage bzw. die Begründung mit den fiskalischen Konsequenzen der aktuellen Corona-Krise beschäftigen, wäre eine Diskussion um die zukünftige

weiter
  • 2
  • 344 Leser

Themenwelten (6)

Gemeinsam alleine laufen

Ostalb Homerun startet in die zweite Runde: Neue Herausforderungen für Firmen, Radler oder gemeinsam mit dem Haustier!

Ostalbkreis. Die Absagewelle der regionalen Laufveranstaltungen hat bei vielen ambitionierten Laufbegeisterten Enttäuschung ausgelöst. Mit dem Ostalb Homerun möchte SDZ.Events für Menschen in der Region eine Alternative anbieten. Trotz aller Beschränkungen ist es wichtig, sich zu bewegen. Dies stärkt das Immunsystem und hilft auch gegen mögliche

weiter
  • 1156 Leser

Überblick: Die einzelnen Herausforderungen in der zweiten Runde

NEU: Runden-Special/ FIRMEN-CHALLENGE: Sammeln Sie für Ihr Unternehmen innerhalb der gesamten Runde so viele Kilometer wie möglich. Bei Fragen zum genauen Ablauf: info@ostalb-homerun.de

NEU: Wochen-Challenge/ RADLER: Innerhalb einer Woche 150 Kilometer mit dem Fahrrad fahren.

NEU: Wochen-Challenge/ HAUSTIER: Innerhalb einer Woche 20 Kilometer zusammen

weiter
  • 1101 Leser
Polizeibericht

Nach Streit Waffe konfisziert

Schwäbisch Gmünd. Zwischen fünf teils stark betrunkenen Männern kam es laut Polizei am Sonntag gegen 23 Uhr in einem Garten in der Straße An der oberen Halde zu Handgreiflichkeiten. Neben mehreren Streifenbesatzungen befand sich auch ein Rettungswagen im Einsatz. Eine Schreckschusswaffe wurde sichergestellt. Das Polizeirevier Gmünd hat entsprechende

weiter
  • 1113 Leser

Mit dem Fahrrad sicher ans Ziel kommen

Die jüngste Novelle der StVO brachte auch für Radfahrer einige Änderungen mit sich.

Sobald der milde Frühling Einzug hält, kommen selbst Fahrrad-Muffel auf den Geschmack. Wer mit dem Rad unterwegs ist, sollte aber bestimmte Regeln kennen. Grundvoraussetzung: Das Fahrrad muss verkehrstauglich sein. Ein Muss sind deshalb zwei voneinander unabhängig funktionierende Bremsen, Vorder- und Rücklicht, Reflektoren an Pedalen und Speichen

weiter
  • 1077 Leser

Wann bei E-Bikes eine Versicherung erforderlich ist

Der Tag des Fahrrads ist ein Aktionstag in einigen europäischen Ländern und findet seit 1998 jährlich am 3. Juni statt. Er wurde anlässlich der zunehmenden problembehafteten Verkehrsdichte durch motorisierte Fortbewegungsmittel eingeführt und soll darauf hinweisen, dass das Fahrrad das umweltfreundlichste, gesündeste und sozial verträglichste

weiter
  • 1115 Leser

Entspannt und lässig mit dem Rad unterwegs

Die Tendenz der Berufspendler mit dem Fahrrad ist laut einer Studie des ADFC steigend. Tipps zur richtigen Vorbereitung und Ausrüstung des Drahtesels.

Rund 2,8 Millionen Deutsche fahren laut dem Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) regelmäßig mit dem Rad zur Arbeit – Tendenz steigend. Damit tun sie nicht nur ihrer Gesundheit, sondern auch ihrem Geldbeutel und der Umwelt Gutes.

Oft schneller am Ziel als mit dem Auto

In der Stadt ist man mit dem Drahtesel oft sogar schneller unterwegs als

weiter
  • 1037 Leser