Artikel-Übersicht vom Freitag, 5. Juni 2020

anzeigen

Regional (92)

Zahl des Tages

47

aktuelle Corona-Infizierte (-8). Alle Fälle: 1589 (0). Davon wieder gesund: 1502 (+8). Todesfälle: 40 (0).

Stand: 5. Juni. Quelle: Landratsamt Ostalbkreis

Mehr zur Corona-Statistik im Landkreis unter: www.schwaepo.de

weiter
  • 568 Leser

Verkehr Zeppelinstraße gesperrt

Aalen. Der Neubau des Waldorfkindergartens wird ab Montag, 8. Juni, errichtet. Hierzu muss die Zeppelinstraße zwischen den Einmündungen Hopfenstraße und Eibenweg gesperrt werden. Die Bushaltestelle Tennisplatz entfällt. Von Montag, 8. Juni, bis Dienstag, 16. Juni, gibt’s eine Ersatzhaltestelle an der Einmündung Hopfenstraße/Zeppelinstraße,

weiter
  • 618 Leser

Der Ansturm bleibt aus

Fitnessstudios Nach dem Neustart kehrt nur langsam der Alltag ein.

Aalen. Seit einer Woche haben die Fitnessstudios wieder geöffnet. Der große Ansturm ist bislang ausgeblieben.

„Es war ein verhaltener Beginn“, sagt Dorian Haas vom „Vita Sports“. Dennoch: Viele Sportler nutzen die Angebote – trotz einiger Hygienevorschriften. Dass diese eingehalten werden, dafür sorgen die Trainer in

weiter
  • 719 Leser

Freibad ab Fronleichnam offen

Freizeit Die Aalener Stadtwerke wollen das Hirschbachfreibad ab Donnerstag, 11. Juni, öffnen. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor. Das Freibad in Unterrombach werde für den Schul-und Vereinssport zur Verfügung gestellt. Weitere Details gaben die Stadtwerke noch nicht bekannt. Archivfoto: opo

weiter
  • 559 Leser

Fronleichnam: Kirchen feiern getrennt

Religion An diesen Orten können Gläubige in Aalen die Eucharistiefeiern an Fronleichnam besuchen.

Aalen. Die Kirchengemeinden der Seelsorgeeinheit Aalen feiern in diesem Jahr Fronleichnam anders als üblich. Um eine große Menschenansammlung zu verhindern, wird es dieses Jahr dezentrale Eucharistiefeiern geben, bei denen auf die Prozession verzichtet werden muss.

Salvator feiert die Messe vor der Salvatorkirche, St. Maria auf der Wiese vor St.

weiter
  • 577 Leser
Geistliches Wort In Der Corona-Krise

Heute leben

Mit Augen, die nicht nur Vordergründiges sehen.

Mit Ohren, die auch Zwischentöne und unausgesprochenes hören.

Mit einem Mund, der Worte spricht, die aufrichten und weiterführen.

Mit Händen, die offen sind und zeigen: Ich bin für dich da.

Mit Füßen, die auf festem Boden stehen und auch unbequeme Wege gehen.

Mit einem Herzen, das sich berühren

weiter
  • 576 Leser
Guten Morgen

Ein Tanz auf der Stelle

Marcia Rottler über eingerostete Gelenke und erste Bewegungen

Auf diesem Moment hat sie lange gewartet: Sie darf wieder tanzen! Voller Vorfreude schwingt sie sich nach Feierabend ins Auto. Düst ins Ballettstudio. Dort wartet die erste Schikane: Kleidung in der Umkleide wechseln ist nicht erlaubt. Also zwängt sie sich im Auto in Strumpfhose & Co. – gar nicht so einfach. Wenig später steht sie im Ballettsaal,

weiter
  • 776 Leser

Zahl des Tages

0,7

Millionen Euro an Gewerbesteuer verliert die Stadt Ellwangen wohl wegen der Corona-Krise.

weiter
  • 1
  • 389 Leser

Teilhabeberatung vor Ort

Ellwangen. Das Team der EUTB (Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung) Ostalb ist montags in Ellwangen vor Ort in der Priestergasse 1. Terminvereinbarung unter Telefon (07361) 99974-80 oder -81, E-Mail info@eutb-ostalb.de.

weiter
  • 933 Leser

Polizeibericht Bus kollidiert mit Wohnmobil

Vellberg. Aufgrund von Pflegearbeiten am begrünten Kreisverkehr in der Kreuzäckerstraße am Donnerstag gegen 12 Uhr, sah sich ein 59-jähriger Busfahrer veranlasst, den Kreisverkehr auf der falschen Seite zu befahren. Beim Ausfahren musste der Linienbus einem entgegenkommenden Auto ausweichen und kollidierte dabei mit einem am Straßenrand geparkten

weiter
  • 311 Leser

Tourist-Info Wieder öffentliche Stadtführungen

Ellwangen. Die Tourist-Information startet wieder mit öffentlichen Stadtführungen. Am Samstag, 6. Juni, führt Annette Bezler durch die historische Innenstadt. Treffpunkt ist um 10.30 Uhr am Portal der Basilika. Die Gebühr beträgt 4 Euro. Aufgrund der aktuellen Situation ist die Gruppengröße auf 12 Personen begrenzt und der Mindestabstand von

weiter
  • 299 Leser

Fünf Stempel bringen zehn Euro

Marketing Der Verein „Pro Ellwangen“ startet eine Gutscheinaktion: Wer in den Mitgliedsbetrieben für mindestens fünf Euro einkauft, bekommt einen Stempel. Für Karten mit fünf Stempel gibt das Touristbüro einen Einkaufsgutschein über 10 Euro. Mehr dazu unter www.pro-ellwangen.de. Text/Foto: gek

weiter
  • 587 Leser
Polizeibericht

Ins Schleudern geraten

Ellwangen. Eine 28-Jährige befuhr mit ihrem VW am Donnerstagabend die A 7 zwischen den Anschlussstellen Westhausen und Ellwangen. Hierbei kam sie gegen 20.30 Uhr aus Unachtsamkeit nach links von der Fahrbahn ab. Ein heranfahrender Mercedes-Fahrer erkannte den auf der Fahrbahn stehenden Polo, wich nach links aus und streifte dabei die Mittelschutzplanke.

weiter
  • 388 Leser

Umsetzung Digitalpakt

Unterschneidheim-Zöbingen. Der Gemeinderat von Unterschneidheim tagt am Montag, 15. Juni, um 19 Uhr in der Gemeindehalle in Zöbingen und berät über die Umsetzung des Digitalpakts Schule. Außerdem stehen Bausachen auf der Tagesordnung.

weiter
  • 461 Leser
Polizeibericht

Zeugen nach Unfall gesucht

Kirchberg. Gegen 8.45 Uhr am Donnerstagmorgen stießen in der Rothenburger Straße auf Höhe der Einmündung zur Jagststraße ein Sattelzug und ein Auto zusammen. Der Brummi-Fahrer und die Skoda-Fahrerin machen unterschiedliche Angaben.

weiter
  • 420 Leser

Personelle Probleme bei Azur

Tourismus Der Campingplatz bleibt nach Auslaufen des Pachtvertrags vorerst geschlossen.

Ellwangen. Nach wie vor ist der Campingplatz an der Jagst geschlossen. Lediglich die Stellplätze für Wohnmobile sind augenblicklich nutzbar. Wie Oberbürgermeister Michael Dambacher mitteilt, ist die Stadt im gespräch mit dem Betreiber AZUR Camping. Das Unternehmen hat offenbar Schwierigkeiten einen neuen Pächter für den Ellwanger Platz zu finden.

weiter
  • 372 Leser
Kurz und bündig

Bücherei Stödtlen geschlossen

Stödtlen. Die Bücherei in Stödtlen bleibt am Dienstag, 9. Juni, und Freitag, 12. Juni, geschlossen. Ab Dienstag, 16. Juni, steht sie allen Lesehungrigen wieder zur Verfügung.

weiter
  • 311 Leser

Eindrücke aus der Anstalt

Theater Landestheater Dinkelsbühl zeigt das Stück „Pension Schöller“.

Dinkelsbühl. Landestheater Dinkelsbühl zeigt nach der Premiere am Freitag jeden Samstag, Sonntag, Mittwoch und Freitag bis einschließlich 16. August jeweils um 19.30 Uhr das Stück „Pension Schöller“ (Dauer: bis 23 Uhr).

Pension Schöller ist ein Lustspiel aus dem Jahre 1890: Gutsbesitzer Klapproth möchte zu gerne einmal von seinem

weiter
  • 444 Leser
Kurz und bündig

FC-Jugend sammelt Papier

Ellwangen-Röhlingen. Die Jugend des FC Röhlingen organisiert eine Altpapierbringsammlung auf dem Parkplatz Sechtahalle/Mühlbachhalle. Die Anlieferungszeiten sind am Samstag, 6. Juni, von 9 bis 11 Uhr. Helfer des FC Röhlingen unterstützen beim Ausladen des Altpapiers und organisieren die Zu- und Abfahrt zu den Containern. Bitte Mund-Nasen-Schutz

weiter
  • 318 Leser

Foto-Contest statt Blumenschau

Fotowettbewerb Obst- und Gartenbauverein Zipplingen-Wössingen- Sechtenhausen.

Unterschneidheim. Der Obst- und Gartenbauverein Zipplingen-Wössingen-Sechtenhausen kann sein diesjähriges geplantes Programm nicht wie gewohnt durchführen. Das Gartenfest, das üblicherweise im Juli stattfindet, entfällt. Der Verein hofft aber darauf, im Spätsommer oder Herbst ein kleines Fest ausrichten zu können.

Ebenso fällt die sonst übliche

weiter
  • 486 Leser
Kurz und bündig

Rathaus Pfahlheim zu

Ellwangen-Pfahlheim. Die Geschäftsstelle des Rathauses in Pfahlheim ist am Montag, 8. Juni und Mittwoch, 10. Juni, für den Publikumsverkehr geschlossen.

weiter
  • 312 Leser

Sperrung für schnelles Netz

Straßenbau In Rosenberg wird bis Mitte August gearbeitet.

Rosenberg. Sowohl die Hirtengasse als auch Teile des Baugebietes Kapellenäcker sind derzeit noch schlecht oder gar nicht mit schnellem Internet versorgt. Zur Abhilfe lässt die Gemeinde Rosenberg nun von der Firma Awus-Bau Arbeiten zur Anbindung der Kabelverteiler in den genannten Bereichen vornehmen.

Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte

weiter
  • 525 Leser
Kurz und bündig

Wandern zu Kleindenkmalen

Neuler. In Neuler gibt es über 100 Kleindenkmale in Form von Feldkreuzen, Bildstöcken, Kapellen und Kirchen. Um diese Kulturgüter mehr in den Mittelpunkt des Interesses zu rücken, hat die Gemeinde Neuler, mit tatkräftiger Unterstützung aus der Bevölkerung, einen Bildstockwanderweg-Führer herausgegeben. Er kann im Bürgerbüro im Rathaus Neuler

weiter
  • 305 Leser

Freibad öffnet eingeschränkt

Solarbad Nördlingen Drei Zeitzonen und Konzept für Hygiene.

Nördlingen. Das Solarbad auf der Marienhöhe öffnet als eines der ersten Freibäder in Bayern, trotz Corona-Pandemie, teilt die Stadtverwaltung mit.

Laut Beschluss des Bayerischen Ministerrates können Freibäder ab 8. Juni wieder mit einem Hygienekonzept öffnen. „Die Verwaltung und das Team um Schwimmmeister Martin Gruber haben ein Konzept

weiter
  • 429 Leser

Fronleichnam in Westhausen und Lauchheim

Feiertag Beschränkungen erfordern, den Segen nur mit gebührendem Abstand zu erteilen. Wo und wann was stattfindet.

Lauchheim/Westhausen. Fronleichnam in Lauchheim beginnt um 9.30 Uhr mit dem Hochamt. Danach, etwa ab 10.30 Uhr wird Pfarrer Dr. Pius Adiele mit einer Kutsche der Familie Brauchle das Allerheiligste in der Monstranz durch die Stadt führen. Wer dabei sein will, kann dies, mit gebührendem Abstand.

Bis zu 100 Gläubige dürfen an den Prozessionen teilnehmen.

weiter
  • 581 Leser
Kurz und bündig

Kein Flohmarkt der Agenda

Bopfingen. Aufgrund der gegebenen Situation sagt die Agenda-Gruppe Kultur und Soziales Bopfingen den Flohmarkt im Juli ab. Es findet dieses Jahr auch kein Ersatztermin statt.

weiter
  • 1013 Leser
Kurz und bündig

Rathaus geschlossen

Neresheim. Am Freitag, 12. Juni, dem Brückentag nach Fronleichnam, bleibt das Rathaus in Neresheim geschlossen.

weiter
  • 744 Leser
Kurz und bündig

Rathaus Kirchheim zu

Kirchheim. Das Rathaus in Kirchheim ist am Freitag, 12. Juni, dem Brückentag nach Fronleichnam, geschlossen. Es wird gebeten, sich bei einem Sterbefall an ein Bestattungsunternehmen zu wenden.

weiter
  • 473 Leser
Kurz und bündig

Rathaus Riesbürg geschlossen

Riesbürg-Pflaumloch. Am Freitag, 12. Juni, bleibt die Gemeindeverwaltung Riesbürg geschlossen. Über Telefon (09081) 2935-22 ist in dringenden Fällen (Wasserrohrbruch, Sterbefall) ein Mitarbeiter erreichbar.

weiter
  • 495 Leser
Kurz und bündig

Rathaus und Bauhof zu

Lauchheim. Am Brückentag nach Fronleichnam, am Freitag, 12. Juni, bleiben das Rathaus in Lauchheim und der Bauhof geschlossen.

weiter
  • 888 Leser

Sandgrube III: 15 Bauplätze

Bebauungsplan Grundstücke gekauft, Erschließung noch nötig.

Neresheim. Im zweiten Halbjahr 2020 soll der Bebauungsplan für die „Sandgrube III“ aufgestellt werden.

„Der Grunderwerb wurde bereits getätigt und Geld für die Erschließung muss noch in die Hand genommen werden“, so Ortsvorsteher Joachim Schicketanz.

Auf Nachfrage sagte er, dass hier je nach Bauplatzgröße maximal 15 Bauplätze

weiter
  • 537 Leser
Kurz und bündig

Wildschützhütte bleibt zu

Lauchheim. Entgegen einer anderslautenden Ankündigung bleibt die Wildschützhütte des Schwäbischen Albvereins Lauchheim doch bis auf Weiteres geschlossen. Vertrauensmann Rüdiger Backes teilt mit, die geschehe schweren Herzens. Aber die zurzeit gültigen Abstandsregelungen könnten im Vereinsheim des SAV nicht eingehalten werden.

weiter
  • 952 Leser
Kurz und bündig

Bauarbeiten in Böbingen

Böbingen. Der Start der Straßensanierungen in der Gemeinde hat sich verschoben, teilt die Verwaltung mit. Jetzt sei geplant, von 15. bis 23. Juni folgende Abschnitte anzugehen: die Hauptstraße/Beiswanger Weg (von der Landesstraße bis zur Abzweigung Jakobusweg), die Römerstraße mit Stichstraßen, die Straße Am Klotzbach, die Gemeindeverbindungsstraße

weiter
  • 227 Leser
Kurz und bündig

Fahrdienst in Lautern fährt

Heubach-Lautern. Der Fahrdienst des Vereins „Älter werden in Lautern“ nimmt nach der Corona-Pause seinen Betrieb wieder auf. Dabei werden die aktuellen Vorschriften, etwa das Tragen von Schutzmasken und Mindestabstände, eingehalten, betont der Verein. Fahrten können von Montag bis Freitag gebucht werden unter der Telefonnummer 0163- 8355703.

weiter
  • 430 Leser
Kurz und bündig

Kein Wegfest des TVH

Heuchlingen. Auch das traditionelle Wegfest des TV Heuchlingen muss wegen der Corona-Beschränkungen in diesem Jahr ausfallen, teilen die Veranstalter mit. Es war von 26. bis 28. Juni auf dem Sportgelände geplant gewesen.

weiter
  • 299 Leser
Kurz und bündig

Öffnung des SAV-Wanderheims

Abtsgmünd. Das SAV-Wanderheim am Laubbachstausee ist im Juni freitags und samstags ab 15 Uhr sowie sonntags ab 10 Uhr bis jeweils 20 Uhr geöffnet, aber nur für Außenbewirtschaftung. Am letzten Sonntag im Monat bleibt das Haus geschlossen. Bei zweifelhafter Witterung lieber nachfragen: Telefon (07366) 7323 oder 01522 3184 684.

weiter
  • 504 Leser
Kurz und bündig

Rathäuser geschlossen

Mögglingen. Wegen des Brückentags nach dem Feiertag Fronleichnam am Donnerstag, 11. Juni, sind die Rathäuser in Mögglingen und Bartholomä auch am Freitag, 12. Juni, geschlossen. Das teilen die Gemeindeverwaltungen mit.

weiter
  • 244 Leser
So ist’s richtig

Das falsche Gebiet

Essingen-Lauterbug. Im SchwäPo-Artikel „Grünes Licht für Campingplatz-Erweiterung“ ist uns ein Fehler unterlaufen. In der Grafik ist das südlich vom Campingplatz gelegene Bebauungsgebiet „Haseweide-Süd“ markiert, nicht die Campingplatz-Erweiterung. Wir bitten, diesen Fehler zu entschuldigen.

weiter
  • 416 Leser

Ehemalige Zwangsarbeiter morden

Geschichte Drei Mal wurde das Hofgut Theußenberg nach Kriegsende überfallen. Der Angriff am 11. Juni 1945 mit drei Toten war der schlimmste.

Essingen

Am 11. Juni 1945 wurde das Hofgut Theußenberg bei Essingen von 100 russischen und polnischen Zwangsarbeitern aus Oberkochen und Wasseralfingen überfallen, die Gebäude in Brand gesteckt und drei Männer auf grausame Weise ermordet. Das berichtet die Essinger Chronik.

„Das verfolgt einen das ganze Leben lang“, sagt Else Gorol.

weiter

Kein Kirchentag im Oktober

Glaube Wegen Corona muss das ökumenische Angebot ausfallen. Pfarrer Bernhard Richter hat ein Alternativprogramm in petto.

Aalen

Es sollte im Oktober der fünfte ökumenischer Kirchentag in Aalen starten. Unter der Losung „Du hast mein Wort“ hat die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK) in Aalen ein buntes Programm für eine ganze Woche festgelegt. „Wir müssen diesen Kirchentag schweren Herzens absagen“, sagt Pfarrer Bernhard Richter,

weiter

Wort zum Sonntag

Ein geselliger Gott

Aalen. Die Christen feiern am Sonntag nach Pfingsten das Fest Trinitatis, besser bekannt als Dreifaltigkeitssonntag. Die Dreifaltigkeit – das Verhältnis von Gott, Jesus und Heiliger Geist – ist ein schwieriges Feld. Jahrhundertelang haben sich Theologen die Köpfe zerbrochen, wie man die neutestamentliche Idee von drei

weiter
Tagestipp

In die Welt der Römer eintauchen

Zum Welterbetag am Samstag, 6. Juni, sind ab 11 Uhr im Limesmuseum Alexander und Monika Zimmermann von der Interessensgemeinschaft für experimentelle Archäologie VEX LEG VIII AVG zu Gast. Sie informieren zu den Nachbauten, Installationen und originalen Fundstücken der Sonderausstellung „Tod aus dem Nichts – antike Geschütze“, die

weiter
  • 405 Leser

Briefe für Seniorinnen und Senioren im Samariterstift

Soziales Eine Brieffreundschaft hat sich zwischen einigen Bewohnern und den Briefschreibern entwickelt.

Aalen. Einige Menschen haben in der Corona-Krise Dinge für sich neu entdeckt, zum Beispiel Briefe schreiben. So geschehen im Aalener Samariterstift. Die Bewohnerinnen und Bewohner bekamen dort in den vergangenen Tagen viel Post.

„Ich wollte einfach auch meinen Teil dazu beitragen, dass die Menschen in den Häusern der Altenhilfe das Gefühl

weiter

Dr. Jens Meyer will Barthle nachfolgen

Politik Der Chefarzt will das Bundestagsmandat im Wahlkreis Backnang/Schwäbisch Gmünd erringen.

Schwäbisch Gmünd. Privatdozent Dr. Jens Mayer, Chefarzt der Chirurgie am Stauferklinikum, will in die Fußstapfen des Gmünder CDU-Bundestagsabgeordneten Norbert Barthle treten. Der stellvertretende Vorsitzende der CDU im Ostalbkreis und Mutlanger CDU-Fraktionsvorsitzende im Gemeinderat stellt sich der Nominierungsversammlung für den Wahlkreis 269

weiter
  • 5
  • 400 Leser

Duo Zott vom Dach

Freizeit Musik mit Augenzwinkern: Duo Zott spielt am 10. Juni.

Aalen. Das Duo Zott spielt am Mittwoch, 10. Juni, von 12 bis 13 Uhr auf dem Aalener Rathausdach. Bei Regen wird das Konzert auf Samstag, 13. Juni, verschoben.

Im Duo mit Steffen Köble präsentiert Claudius Zott, Liedermacher von der Ostalb, seine Musik als einen Mix aus melancholischem Pop und New Folk. In seinen Liedern geht es um Allerweltsthemen.

weiter
  • 353 Leser
Kurz und bündig

Markt in der neuen Mitte

Oberkochen. Der Oberkochener Wochenmarkt findet ab Samstag, 6. Juni, in der „Neuen Mitte“ statt. Am Samstag, 13. Juni, bewirtet Grit Holdenried mit ihrer mobilen Cocktailbar „Le Bar Caravane“.

weiter
  • 354 Leser
Kurz und bündig

Sperrung der Beethovenstraße

Oberkochen. Die Beethovenstraße in Oberkochen wird wegen der Verlegung der Trinkwasserleitung in der Zeit vom Montag, 15. Juni, bis Donnerstag, 18. Juni, vollständig gesperrt. Die Umleitung erfolgt über den Adalbert-Stifter-Weg und die Goethestraße.

weiter
  • 281 Leser
Kurz und bündig

Wieder AWO-Fahrdienst

Aalen. Ab Montag, 8. Juni, bietet die AWO in Aalen wieder ihren Seniorenfahrdienst an. Mit Glastrennwand, Gesichtsmasken und Desinfektionsmittel werden die Hygienevorschriften beachtet. Anmeldung für einen Fahrdienst spätestens einen Tag vorher am Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 9 bis 11 Uhr unter der Tel. (07361) 66556. Die Altkleidersammlung

weiter
  • 228 Leser

Gemeindezentrum im Herbst fertig

Infrastruktur Ortsvorsteher Jürgen Opferkuch erzählt, was in Fachsenfeld auch während der Corona-Pause vorangegangen ist und wie das Sparpaket der Stadt den Ort trifft.

Aalen-Fachsenfeld

Während in Aalen und einigen Stadtbezirken im Mai wieder der Gemeinderat und Ortschaftsräte tagten, finden in Fachsenfeld und Dewangen die nächsten Sitzungen erst Anfang Juli statt. Über drei Monate lang hat man von beiden Gremien aus bekannten Gründen wenig oder nichts gehört und gelesen. Was läuft zurzeit etwa in Fachsenfeld?

weiter
  • 1

Wir gratulieren

Am Samstag

Aalen. Hilde Pachner zum 90. Geburtstag.

Abtsgmünd-Untergröningen. Samuel Roth zum 80. Geburtstag.

Bopfingen. Ottmar Fuchs, Oberer Alemannenweg 2, zum. 85. Geburtstag.

Unterschneidheim-Sechtenhausen. Blasius Ziegler zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 263 Leser

Die Gesichter Afrikas

Aalen-Wasseralfingen. Das Büchlein „Gesichter Afrikas“ – eine Dokumentation zur gleichnamigen Ausstellung im Wasseralfinger Bürgerhaus – ist zum Preis von 7 Euro erhältlich in der Museumsgalerie im Bürgerhaus in Wasseralfingen während der Öffnungszeiten der Ausstellung „Der Stille Klang, Sieger Köder in Wasseralfingen“.

weiter
  • 474 Leser

Mitmachen und gewinnen

Wettbewerb Der Deutsche Bundestag verleiht einen Wissenschaftspreis.

Aalen/Berlin. Auch im Jahr 2021 wird der Deutsche Bundestag wieder einen Wissenschaftspreis verleihen. Der Wissenschaftspreis würdigt hervorragende wissenschaftliche Arbeiten der jüngsten Zeit, die zur Beschäftigung mit den Fragen des Parlamentarismus anregen und zu einem vertieften Verständnis parlamentarischer Praxis beitragen. „Auch im

weiter
  • 311 Leser
Neues vom Spion

Oh wie schön ist Panama

An die Kindergeschichte von Janosch musste der Spion neulich unwillkürlich denken, als er im Fernsehmagazin Brisant miterleben durfte, wie die aus Aalen stammende 20-jährige Amelie Mühlbäck auf dem Frankfurter Flughafen ihren Freund Niki nach langen Wochen des Wartens wieder in die Arme schließen durfte. Das war gar nicht so selbstverständlich.

weiter
Polizeibericht

Betrüger erbeuten 12 000 Euro

Lorch. Mehrfach erhielt ein 87-Jähriger am Dienstag Anrufe von Telefonbetrügern. Das berichtet die Polizei. Demnach gab sich eine Anruferin als die Freundin seines Enkelsohnes aus und täuschte vor, dass dessen Enkel eine Wohnung für 65 000 Euro kaufen wolle und hierfür eine Anzahlung von 12 000 Euro benötige. Um ihm den Kauf zu ermöglichen,

weiter
  • 290 Leser
Polizeibericht

Geländer bei Kirche beschädigt

Bopfingen. Ein unbekannter Fahrer hat zwischen Donnerstag, 17.30 Uhr und Freitag, 7 Uhr das Edelstahlgeländer des Treppenabgangs zur Seiteneingangstüre an der Südseite der Kirche St. Blasius. Dadurch wurde der mittlere Handlauf aus der Verankerung gerissen. Der Schaden beläuft sich auf circa 500 Euro. Hinweise auf den Verursacher bitte an den Polizeiposten

weiter
  • 299 Leser
Polizeibericht

Katze angeschossen

Aalen-Wasseralfingen. Am Dienstag schoss ein Unbekannter zwischen 7 Uhr und 13 Uhr im Bereich Grünewaldstraße/Adenauerstraße auf eine Katze und verletzte diese. Das teilt die Polizei mit. Der Tierhalter brachte das Tier zum Tierarzt, der ein kleines Projektil feststellte. Hinweise auf den Schützen nimmt das Polizeirevier Aalen unter Telefon (07361)

weiter
  • 545 Leser

Kreisbau Ostalb spendet

Soziales Frisches Brot und Brezeln hat die Kreisbau Ostalb in Wasseralfingen an bedürftige Menschen verteilt.

Aalen-Wasseralfingen. Seit Mitte April gibt es bereits die Hilfsaktion der Mahlzeit-Ostalb GmbH im Ostalbkreis. Vor Kurzem war die Kreisbau Ostalb vor Ort auf dem Stephansplatz in Wasseralfingen. Zusätzlich zum Hilfsangebot der Mahlzeit-Ostalb GmbH verteilte die Kreisbau Ostalb frisch gebackene Brote und Brezeln von der Bäckerei Raab aus Wasseralfingen

weiter

Natur in der Stadt

Aalen. Anlässlich der Ausstellung „Natur findet Stadt“ im Um-Welthaus in Aalen erinnert der BUND-Ortsverband Aalen an den Einsendeschluss für den Fotowettbewerb. Bis Sonntag, 14. Juni, können per E-Mail an Bundesfreiwilligendienst@bund-aalen.de bis zu drei Fotos von Pflanzen und Tieren in der Stadt eingeschickt werden. Aus den Fotografien

weiter
  • 242 Leser
Polizeibericht

Sattelzug streift Auto

Aalen. Ein Sattelzugfahrer hielt seinen Lkw am Donnerstagmittag gegen 13.15 Uhr auf der Schleifbrückenstraße auf Höhe Einmündung Hopfenstraße an. Als er sein Fahrzeug danach ein Stück zurücksetzte, übersah er das zwischenzeitlich hinter ihm stehende Auto eines 23-Jährigen und streifte diesen, wobei laut Polizei ein Sachschaden von rund 1500

weiter
  • 370 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Ausparken

Abtsgmünd. Eine 76-jährige Autofahrerin streifte am Freitagvormittag gegen 10.45 Uhr beim Ausparken vor dem Rathaus ein daneben geparktes Auto im Bereich der rechten Stoßstange, wodurch ein Schaden von circa 1400 Euro entstand.

weiter
  • 389 Leser

Investitionen auch nach 2026

Kommunalpolitik Oberbürgermeister Michael Dambacher erklärt die Wirkungsweise der Haushaltssperre, die der Gemeinderat beschlossen hat.

Ellwangen

Es gibt Erklärungsbedarf zu der Haushaltssperre, die der Gemeinderat bei seiner jüngsten Sitzung auf Anraten des Stadtkämmerers beschlossen hat. Oberbürgermeister Michael Dambacher erklärte am Freitag gegenüber der Presse, wie dieses Haushaltsinstrument angewandt wird und welche Auswirkungen es haben soll.

Gespräche hätten ihm gezeigt,

weiter
  • 5
  • 191 Leser

Kritik an Abstandsschildern von Betzold

Debatte Warum der Schul- und Kitaausstatter plötzlich in der Kritik steht und wie die Geschäftsleitung reagiert.

Ellwangen. Ziemlich kalt erwischt wurde das Ellwanger Familienunternehmen Arnulf Betzold GmbH. Der Vorwurf einer Privatperson: Betzold verkaufe Abstandsschilder, die eindeutig rassistisch seien, und: „Es darf doch nicht so bleiben, dass sie unsere Kinder damit versorgen.“ Adressiert war die Kritik per E-Mail an einen großen, bundesweiten

weiter
  • 5
  • 864 Leser

„Schuldenabbau auf Jahre nicht drin“

Haushalt Gmünds Finanzbürgermeister Dr. Joachim Bläse im Gespräch über Rettungspakete, Großprojekte und Hygienemaßnahmen.

Schwäbisch Gmünd

Gmünd ist hoch verschuldet – zum Jahreswechsel waren es etwa 80 Millionen Euro – und baut die Außenstände nach einem straffen Konzept seit Jahren spürbar ab. Aber auf die Frage, ob die Stadt das weiterhin tun kann, hat Dr. Joachim Bläse eine klare Antwort: „Nö.“ Wohl frühestens Ende des Jahrzehnts sei

weiter
  • 5

87-Jähriger betrogen

Polizeibericht Frau gibt sich am Telefon als Freundin des Enkels aus.

Lorch. Mehrfach erhielt ein 87-Jähriger am Dienstag Anrufe von Telefonbetrügern. Das berichtet die Polizei. Demnach gab sich eine Anruferin als die Freundin seines Enkelsohnes aus und täuschte vor, dass dessen Enkel eine Wohnung für 65 000 Euro kaufen wolle und hierfür eine Anzahlung von 12 000 Euro benötige. Um ihm den Kauf der Wohnung zu ermöglichen,

weiter
  • 197 Leser

Bahn ändert den Fahrplan

Aalen. Auf der Strecke Aalen – Nördlingen – Donauwörth gibt’s eine Fahrplanänderung. Von Sonntag, 7. Juni, bis Donnerstag, 11. Juni, ist dort ganztägig Schienenersatzverkehr zwischen Wörnitzstein und Donauwörth. Und: In den Nächten 8./9. bis 10./11. Juni, gibt’s von 23 bis 5 Uhr einen Schienenersatzverkehr

weiter
  • 5
  • 2809 Leser
Polizeibericht

Blitz schlägt in Dachstuhl ein

Sulzbach-Laufen. Glück im Unglück hatten Bewohner eines Hauses im Kreis Schwäbisch Hall am Donnerstagnachmittag. Bei einem Gewitter schlug ein Blitz in den Dachstuhl ein. Den entstandenen Schwelbrand konnten die Bewohner bis zum Eintreffen der Feuerwehren aus Gaildorf und Sulzbach löschen.

weiter
  • 801 Leser

Frauen lernen Stärken kennen

Aalen. 28 Frauen haben am ersten Online-Angebot der Kontaktstelle Frau und Beruf Ostwürttemberg-Ostalbkreis teilgenommen. Franziska Ambacher, Gründerin von „changeify“ in München referierte zum Thema „Krisenzeiten sind Chancenzeiten“. Ambacher gab Tipps, wie selbstständige und angestellte Frauen die Zeit der Krise produktiv

weiter
  • 640 Leser

Gesundheit Keine Aids-Sprechstunde

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Der Geschäftsbereich Gesundheit des Landratsamts Ostalbkreis bietet in Aalen und in Gmünd Sprechstunden zur Aids-Beratung an. Die Sprechstunden sind in Schwäbisch Gmünd immer dienstags und in Aalen mittwochs jeweils von 14 bis 15.30 Uhr. Wegen des Feiertages fallen die Sprechstunden am Mittwoch, 10. Juni, und Donnerstag,

weiter
  • 538 Leser

Soziale Folgen der Pandemie mildern

Corona Die SPD Ostalb fordert eine Taskforce auf Landkreisebene und eine bessere Unterstützung für Familien.

Schwäbisch Gmünd. Der monatelange Ausnahmezustand habe Familien, Eltern und Alleinerziehende an den Rand ihrer Belastbarkeit gebracht, teilte die SPD Ostalb in einem Schreiben mit. Die psychischen und sozialen Folgen für Kinder und Familien seien heute ebenso wenig abzuschätzen wie die finanziellen Einbußen.

„Wir haben berechtigte Sorge,

weiter
  • 120 Leser

Unterstützung für Vereine und Kulturmacher

Corona Wie das Land Baden-Württemberg Bands, Orchestern, Museen, Vereinen & Co. helfen will.

Aalen. Mit dem „Masterplan Kultur BW | Kunst trotz Abstand“ hat das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst ein umfangreiches Maßnahmenpaket zur Unterstützung des Kulturbereichs aufgelegt. So wurden außer der schrittweisen Öffnung der Kultureinrichtungen diverse Unterstützungsprogramme initiiert, und das Programm „Kultur

weiter

Wasserplätschern aus Bach und Gartenbrunnen

Serie Unser Garten: So schön wie nie! Einblick in die Idylle der Familie Schimmele im Gmünder Ortsteil Zimmern.

Schwäbisch Gmünd-Zimmern

Ein kleines Dorf, eine Straße, ein Bach: In dieser Idylle leben Jutta und Thomas Schimmele in Zimmern, einem Ortsteil Schwäbisch Gmünd-Hussenhofens. Wasser spielt in diesem Garten eine bedeutende Rolle. Nicht nur, weil der Krümmlingsbach am Grundstück vorbeizieht. Brunnen östlich und

weiter

FDP für gemeinsame Tagungen

Aalen/Heidenheim. Das Positionspapier der Landkreise Ostalb und Heidenheim zu einem gemeinsamen Mobilitätspakt wurde diese Woche in die Kreistage eingebracht. Die Freien Demokraten Ostwürttemberg unterstützen die wesentlichen Ziele des Papiers und schlagen gemeinsame Tagungen der Verkehrsausschüsse der Kreistage vor.

„Es ist zu begrüßen,

weiter
  • 466 Leser

Zahl des Tages

20

Schaufenster in der Aalener Innenstadt sind in diesen Tagen „Fenster zur Kunst“ und geben den Blick frei auf Werke von Künstlerinnen und Künstlern aus der Region.

weiter
  • 1400 Leser

Bühne Staatsoper auf dem Kulturwasen

Die Staatsoper spielt ab Montag, 8. Juni, auf dem Stuttgarter Kulturwasen. Igor Strwainskys Die Geschichte vom Soldaten wird im Autokino aufgeführt (8., 9., 10. Juni). Musiziert, gespielt und getanzt wird auf einer mobilen Bühne. Ein paar Wochen später folgt dort Die Zauberflöte in einer Fassung für Familien. Seit dieser Woche werden im Schauspielhaus

weiter
  • 921 Leser

Konzert Mick Baumeister spielt

Mick Baumeister spielt am Sonntag, 7. Juni, ein Konzert im Livestream. Los geht’s um 14.30 Uhr.

Zu sehen ist das Konzert des Pianisten, der aufgrund der Corona-Krise auf Bali gestrandet ist, auf dem Facebook-Profil von Antida Darsana oder auf YouTube unter dem Stichwort „Antida Music“.

Mick Baumeister spielt am Sonntag, 7. Juni, ab

weiter
  • 999 Leser

Ausstellung: ganz schön süß

Kunst Das erwartet Besucherinnen und Besucher im Schloss Untergröningen bei SweetNothingSweet.

Der Auftakt zur Ausstellung SweetNothingSweet im Schloss Untergröningen ist mehr als gelungen, wie die Stadt Abtsgmünd in einem Schreiben mitteilt. Teilweise betrug die Wartezeit bis zu 30 Minuten, um die, wie es ein begeisterter Besucher ausdrückte, „wahrscheinlich leckerste Kunstausstellung der Welt“ betreten zu können, denn coronabedingt

weiter

Kultur satt: das Sommerprogramm der Villa Stützel

„Ab dieser Woche darf in der Villa Stützel wieder Musik live auf die Bühne gebracht und erlebt werden. Die Vorstellungen finden im Park oder im Wintergarten statt.“ Das teilt das Villa-Stützel-Team mit. „Unser Kulturkonzept ist auf kleine Konzertangebote ausgelegt, so können wir ab Juni alle Konzerte realisieren.“ 100 Personen

weiter

Gymi weiter beliebtestes Ziel

Bildung Rund 43 Prozent wechseln an diese Schulart. Regierungspräsidium nennt die Zahlen für einzelne Gymnasien. Realschulen auf Platz zwei.

Schwäbisch Gmünd/Aalen

Die Mehrzahl der Gymnasien im Kreis verbuchen einen leichten Rückgang der Schülerzahlen fürs kommende Schuljahr. Am Freitag gab das Regierungspräsidium Stuttgart die aktuellen Anmeldezahlen bekannt.

Zwei Schulen können einen deutlichen Zuwachs vermelden: Das Theodor-Heuss-Gymnasium in Aalen legt um 28 Schüler auf nun

weiter

Eine Innenstadt voller Kunstwerke

Projekt „Fenster zur Kunst“ bis 31. Juli in der Aalener Fußgängerzone. Eine besondere Kooperation von Stadt, Kunstschaffenden und Einzelhändlern. Was bei einem Stadtbummel zu sehen ist.

Kunst darf nie modisch sein, aber Mode immer kunstvoll, sagt Paul Groll. Der Künstler aus Lauchheim präsentiert derzeit seine farbenfrohen Gemälde und pfiffigen Zeichnungen in den Schaufenstern von „Mode Funk“ am Aalener Spritzenhausplatz. Dieser außergewöhnliche Ausstellungsraum ist eine Station des Projekts „Fenster zur Kunst“,

weiter

Was die Firma Ostalb Wohnbau in Unterkochen baut

Wohnbau Ein alter Bauernhof samt Scheune ist bereits abgerissen.

Aalen-Unterkochen. Die Firma Ostalb Wohnbau GmbH baut im Unterkochener Quellenweg, unweit der Ortsmitte, ein Sechsfamilienhaus. Ein alter Bauernhof mit Scheune wurde bereits abgerissen, um Platz zu schaffen für den rund 4,5 Millionen teuren Neubau.

Der Vertrieb der drei- bis viereinhalb-Zimmer-Wohnungen läuft über die Aalener Immo. Die Größen

weiter
  • 5
  • 167 Leser

Das Gemeinbedarfsgebäude ist fast fertig

Ortschaftsrat Wo beim neuen Haus ein Kinderspielplatz angelegt werden könnte.

Neresheim-Dorfmerkingen. Mehrere positive Nachrichten gab es in der jüngsten Ortschaftsratssitzung. Das Gemeinbedarfsgebäude wird in Kürze fertiggestellt.

Die zweite Sitzung des Dorfmerkinger Ortschaftsrates in diesem Jahr fand im Musik- und Bürgersaal unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln statt. Im Gemeinbedarfsgebäude, dem einstigen

weiter
  • 127 Leser

Der Hygiene-Check fürs Lokal

Gastronomie „Sonnenwirt“ Michael Schieber erhält als einer der Ersten ein Zertifikat. Was alles dafür getan werden muss und kontrolliert wird.

Bopfingen

Das Wort der Zeit heißt Hygiene. Wo ist diese wichtiger als dort, wo Menschen zusammentreffen? Also in der Gastronomie. Nach der Ischgl-Lektion heißt es für diese Branche, das Vertrauen der Gäste wieder zu gewinnen.

Hans Wächtler ist Biersommelier und bildet diese auch aus. Er sagt: „30 bis 40 Prozent in der Branche werden auf

weiter

Gut versteckt durch die Checkpoints

75 Jahre Kriegsende (7) Wie sich der 14-jährige Hermann Lang und sein Freund Eberhard aus dem Lager Ochsenfurt absetzen und bis nach Ellwangen durchschlagen.

Ellwangen

Mai 1945: Der Krieg ist zu Ende. Der 14-jährige Hermann Lang und sein Freund Eberhard haben mit einer SS-Einheit in den Alpen kapituliert und kommen in Kriegsgefangenschaft. Weil sie sich als Hitlerjungen ausgeben, werden sie in ein Entlasslager bei Ochsenfurt verlegt und Bauern als Erntehelfer zugeteilt. Schließlich fliehen sie, um sich

weiter
Der besondere Tipp

Zum Einhorn in den Prediger

Bis heute beflügelt das Einhorn die menschliche Fantasie. »We live forever!« erklärt das wundersame Tier pathetisch in »The Last Unicorn«, dem Zeichentrickfilm von Jules Bass und Arthur Rankin Jr. aus dem Jahr 1982 nach dem gleichnamigen, 1968 erschienenen Roman von Peter S. Beagle. Die Ausstellung „The Last Unicorn. Das Einhorn im Spiegel

weiter
  • 429 Leser

C.F. Maier liefert Technik für Testgerät

Coronakrise Analysegeräte können für die Erkennung von Viren- und Bakterienarten eingesetzt werden.

Königsbronn. Der Kunststoff- und Leichtmetallhersteller C.F. Maier aus Königsbronn ist Zulieferer für ein Analysegerät zur Erkennung des Coronavirus. Angeboten wird es von der Biotech-Firma Qiagen. Das C.F. Maier-Werk im mittelfränkischen Schillingsfürst ist auf die Herstellung von Polyurethan(PUR)-Komponenten spezialisiert. Mit dem PUR-Schäum-Verfahren

weiter
  • 1391 Leser

Ein Abend zwischen Picknick und Kino-Atmosphäre

Autokino Das Aalener Autokino startete mit einer gut besuchten Vorstellung von „Bohemian Rhapsody“. Wie der erste Abend war.

Aalen

Es ist kurz nach 21 Uhr, nach einem regnerischen Tag legt sich nun langsam die Dämmerung über die Stadt. Die ersten Gäste sind schon da, haben sich Plätze in der ersten Reihe gesichert für die perfekte Sicht. Über die Leinwand flimmern Willkommens-Botschaften. Es ist der erste Abend, die Eröffnungs-Vorstellung des Aalener Autokinos auf

weiter
  • 5
  • 185 Leser

B19: Sperrungen wegen Asphaltsanierung

Straßenbau Oberkochens Aus- und Zufahrtsrampen zur B 19 sowie die Straße selbst werden den Sommer über saniert. Was gemacht wird und welche Abschnitte deshalb zu welchen Zeiten gesperrt werden.

Oberkochen

Ende nächster Woche, am 12. und 13. Juni, ist die Zufahrt nach Oberkochen von der B 19 im Süden der Stadt blockiert. Dort wird der Asphalt saniert.

Diese Arbeiten mit einer zweitägigen Sperrung sind der Auftakt zu weiteren Arbeiten und abschnittsweisen Sperrungen der Zufahrten zu beziehungsweise von der B 19 her.

In diesem Sommer saniert

weiter

Neuer Zebrastreifen in Westhausens Deutschordenstraße

Straßenverkehr Kürzlich wurde in Westhausen der neue Fußgängerüberweg auf Höhe der Raiffeisenbank fertiggestellt. Dieser soll vor allem den Schulweg der Schülerinnen und Schüler der Propsteischule von und bis zur Bushaltestelle in der Aalener Straße sicherer machen. Aber auch grundsätzlich sollen Kinder und Erwachsene an dieser viel befahrenen

weiter
  • 1091 Leser

Abtsgmünder Firma Kogel baut neu im „Osteren“

Gewerbegebiet Heizungs- und Sanitärbetrieb will seine Standorte am Neubau zusammenführen.

Abtsgmünd. Das Gewerbegebiet „Osteren“ in Abtsgmünd bleibt ein beliebter Niederlassungsstandort für örtliche Unternehmen. Nach den Firmen Elektro Stütz und Fliesen Schneider entsteht derzeit östlich davon auf dem fast 1800 Quadratmeter großen Grundstück ein neues Gebäude der Firma Linus Kogel Heizung & Sanitär. Dies teilt

weiter
  • 5
  • 137 Leser

Klein hat im Kubus Großes vor

Innenstadt Steffen Klein ist Erfinder der Sonnenliege SunDivan, mit der er den Weltmarkt erobert hat. Welche neue Geschäftsidee der 36-Jährige jetzt verfolgt.

Aalen

Steffen Klein (36), ist gelernter Metallbauer, Erfinder des SunDivan und ab sofort auch Ladeninhaber. Nächste Woche Freitag eröffnet er im ersten Obergeschoss des Kubus seinen 250 Quadratmeter großen Trendstore Aalen. Steffen Klein hat Großes vor. Aalen soll Prototyp sein für weitere Trendstores in 16 deutschen Großstädten. Der Trendstore

weiter
  • 3
  • 795 Leser

Ein Chefarzt will Barthle-Nachfolger werden

Bundestagswahl 2021 Dr. Jens Mayer stellt sich der Nominierungsversammlung im Herbst

Schwäbisch Gmünd. Privatdozent Dr. Jens Mayer, Chefarzt der Chirurgie am Stauferklinikum, will in die Fußstapfen des Gmünder CDU-Bundestagsabgeordneten Norbert Barthle treten. Der stellvertretende Vorsitzende der CDU im Ostalbkreis und Mutlanger CDU-Fraktionsvorsitzende im Gemeinderat stellt sich der Nominierungsversammlung

weiter

Regionalsport (4)

FCN holt Max Reichert

Der FC Normannia Gmünd hat einen Ex-Aalener verpflichtet: Torwart Max Reichert (19) kommt von der Neckarsulmer Sportunion. Er kommt als Nachfolger von Gasper Bozic.

Zu dem neuen Keeper, der im August 20 Jahre, äußerte sich der Sportliche Leiter Stephan Fichter wie folgt: „Max ist ein gut ausgebildeter Torhüter und hat schon etwas Oberliga

weiter
  • 1510 Leser

Sportfreunde steigen auf

Sport Der Spielbetrieb liegt derzeit auf Eis. Trubel im vergangenen Jahr.

Jubel in Dorfmerkingen, Enttäuschung dagegen in Essingen. Die Dorfmerkinger machten am letzten Verbandsliga-Spieltag die Meisterschaft in Wangen perfekt. Essingen dagegen schloss die Saison auf dem vierten Tabellenplatz ab. Auch in Gmünd gab es eine Meisterfeier. Die Damen stiegen in die Landesliga auf.

Verbandsliga: Spannender konnte die Ausgangslage weiter

Diszipliniert an die Hanteln

Fitness Woche eins nach dem Neustart: In den Fitnessstudios kehrt langsam wieder der Alltag ein. Trotz einiger Vorschriften nutzen die Sportler die Angebote. Nur die Duschen bleiben gesperrt.

Das Handy am Boden. Die Lautstärke voll aufgedreht, den Trainer klein vor Augen: Und schon startet das Programm im heimischen Wohnzimmer. Nein, eine Dauerlösung sei das nicht, sagt Simone. Die 39-Jährige hat sich nicht immer motivieren können fürs Onlinetraining. Damit ist jetzt Schluss. „Es ist ein schönes Gefühl,

weiter

Ex-Profi Patrick Funk bleibt an Bord

Fußball, Verbandsliga Auch Torwarttrainer Thomas Traub verlängert beim TSV Essingen.

Die nächsten beiden Vertragsverlängerungen sind getätigt: Mittelfeldspieler Patrick Funk bleibt ein weiteres Jahr beim TSV Essingen. Das bestätigt der Sportliche Leiter Frank Sigle. Ebenso ein weiteres Jahr treu bleiben wird Torwarttrainer Thomas Traub.

„Das Trainerteam und die Verantwortlichen im Verein sind mit unheimlichem Ehrgeiz und Leidenschaft

weiter
  • 3
  • 2388 Leser

Überregional (99)

„Gesellschaftlich relevant und aufklärerisch“

Volontärsprojekt „Ein Land“ von SWP und ihren Partnerzeitungen gewinnt Deutschen Lokaljournalistenpreis.
Renommierte Auszeichnung für den journalistischen Nachwuchs der Partnerzeitungen „Südwest Presse“, „Märkische Oderzeitung“ und „Lausitzer Rundschau“: Für ihr Wende-Magazin „Ein Land“ werden sie mit dem Deutschen Lokaljournalistenpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung in der Kategorie Volontärs-Preis ausgezeichnet. weiter
Interview

„Unter dem Strich okay“

Das Für und Wider des Konjunkturpaketes, auf das sich die Koalition geeinigt hat, erläutert Professor Sebastian Dullien, der wissenschaftliche Direktor des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung in der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung. 130 Milliarden Euro für ein Konjunkturpaket. Das klingt viel – ist es auch viel, ist weiter

„Wir machen uns nicht so verrückt“

Heidenheim besitzt im Aufstiegsrennen alle Chancen. Und im Vergleich zu den Topklubs hat der FCH einen Vorteil.
Der 1. FC Heidenheim hat seit fast 13 Jahren denselben Trainer. Der Klub von der Ostalb spielte noch nie in der Fußball-Bundesliga. In Heidenheim leben knapp 50 000 Menschen. Und wenn der FCH in der 2. Liga mal verliert, dann dürfte das vielen Einwohnern zwar nicht gefallen, aber im Rest von Deutschland bekommt es kaum jemand mit. Der Unterschied weiter
  • 123 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Der Windkraftanlagen-Hersteller Enercon setzt seinen Umbau fort und rechnet mit neuen Stellenstreichungen. „Wir werden um einen weiteren Stellenabbau nicht herumkommen“, sagte Manager Martin Prillmann der „FAZ“. 2 Der Sportartikelhersteller Adidas kommt in China nach dem Lockdown wieder gut aus den Startlöchern. Die Kunden weiter
  • 111 Leser
Koalition

Alles außer gewöhnlich

Beim Milliardenpoker der Groko lief vieles anders als sonst. Eine Überraschung war die Mehrwertsteuersenkung – was sie bringt, ist offen.
Auf dem Speiseplan standen unter anderem Erdbeeren – ohne Sahne übrigens – und Spargel. Diese frühsommerliche Menüfolge hat eine gewisse Tradition im Kanzleramt. Damit war die Essensauswahl eine der wenigen Konstanten bei diesem in vielerlei Hinsicht äußerst ungewöhnlichen Koalitionsgipfel: Angesetzt wegen der historischen Corona-Krise, weiter

Anerkennung für junge Journalisten

Ausgezeichnet wurden 22 Volontärinnen und Volontäre der Partnerzeitungen „Südwest Presse“, „Märkische Oderzeitung“ und „Lausitzer Rundschau“: Sie hatten 2019 das Wende-Magazin „Ein Land“ recherchiert und geschrieben. Nun erhält unser journalistischer Nachwuchs für das Projekt zu 30 Jahren Mauerfall weiter

Anführer verhaftet

Die Ermittler nehmen zwei Männer im Ausland fest.
Nach dem Beutezug einer Bande von Autodieben durch mehrere Bundesländer sind die mutmaßlichen Anführer der Gruppe in Polen und Norwegen verhaftet worden. Die beiden Männer im Alter von 36 und 40 Jahren sollen mit ihrer Bande mindestens 24 Autos mit komfortablen Funk-Öffnungssystemen (Keyless-Go) gestohlen haben, wie die Polizei in Heilbronn mitteilte. weiter

Anleihen EZB weitet Programm aus

Leitzins bleibt auf Tiefstand von null Prozent
Die Europäische Zentralbank (EZB) weitet ihr Anleihenprogramm zur Stützung der Wirtschaft in der Corona-Krise massiv aus: Das bereits 750 Milliarden Euro umfassende Pandemie-Notfallankaufprogramm (PEPP) wird um 600 Milliarden Euro aufgestockt und bis mindestens Ende Juni 2021 verlängert, teilte die EZB mit. Den Leitzins ließ die EZB weiter auf dem weiter
Schalke Torwart Alexander Nübel

Aus der Bahn geworfen

Alexander Nübel wollte Manuel Neuer im Bayern-Tor beerben. Nun wird der 23-Jährige wohl Bankdrücker. Wie konnte es so weit kommen?
Vor einem halben Jahr noch stand Alexander Nübel nicht nur das Schalker Tor offen. Der 23-Jährige war die Nummer eins im Kasten des Fußball-Bundesligisten, unangefochten. Sein Team peilte unter dem neuen Trainer David Wagner einen Champions-League-Platz an. Es lief gut. Für Nübel sogar richtig gut. Er war begehrt. Der gebürtige Paderborner, der weiter
  • 184 Leser

Ausgerechnet eine Banane

Jetzt mal bitte scharf nachdenken: Haben Sie, als Ende März die Corona-Einschränkungen begannen, Ihr Büro Hals über Kopf verlassen? Und dabei vielleicht etwas Wichtiges vergessen, zum Beispiel das Licht auszumachen oder die Heizung abzustellen? Das wäre schlecht. Aber es ist nichts im Vergleich zu dem Malheur, das der Schottin Mhairi-Louise Brennan weiter

Automobilwerte als Verlierer

Ein milliardenschweres Konjunkturpaket der Europäischen Zentralbank (EZB) hat dem Dax am Donnerstag keinen neuen Schwung verliehen. Dieses hatte am Nachmittag zwar für kräftig Bewegung gesorgt. Am Ende schloss der Dax jedoch mit einem Minus. Zu den Verlierern im Dax zählten die meisten Automobilwerte. Aktien des Zulieferers Continental (Bild) fielen weiter

BBL-Chef: Proteste gegen Rassismus angemessen

Liga-Präsident Alexander Reil hätte für Aktionen bei Finalturnier Verständnis.
BBL-Präsident Alexander Reil hält mögliche Protestaktionen von Spielern beim Basketball-Finalturnier ab Samstag in München für angemessen. „Meine grundsätzliche Meinung ist, dass die BBL keine Plattform für wesentliche politische Äußerungen sein sollte. Aber selbstverständlich gibt es Möglichkeiten, auch zum Ausdruck zu bringen, dass weiter

Buchhandel Erholung nach Corona-Lockdown

Der Buchhandel in Deutschland hat sich nach dem Corona-Lockdown offenbar einigermaßen gut erholt. „Über alle Vertriebswege hinweg notierte der Mai bei minus 2,2 Prozent“, berichtete das Börsenblatt für den deutschen Buchhandel unter Berufung auf den Branchen-Monitor Buch für den Monat Mai. Dabei schnitten die Buchhandlungen vor Ort weiter

China Interesse an EU-Kooperation

Nach der Verschiebung des in Leipzig geplanten EU-China-Gipfels hat Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping seinen Willen zur engen Kooperation mit Deutschland und Europa unterstrichen. In einem Telefonat mit Kanzlerin Angela Merkel sagte er, China sei bereit, mit Deutschland und der Europäischen Union „die strategische Zusammenarbeit zu stärken weiter

China macht Zugeständnis

Ausländische Fluggesellschaften – und damit auch US-Airlines – dürfen vom 8. Juni an wieder begrenzt Flüge nach China anbieten; und zwar ein Flug pro Woche von und nach China. Tags zuvor hatte die US-Regierung von Mitte Juni an alle Passagierflüge chinesischer Fluggesellschaften in die USA verboten. Zu Verzicht aufgefordert Bei der angeschlagenen weiter

Container-Riese legt in Hamburg an

Auf seiner Jungfernreise wird das größte Containerschiff der Welt, die „HMM Algeciras“, am Sonntag den Hamburger Hafen erreichen. Das Schiff kann 23 964 Standardcontainer laden. Foto: Pieter Stamd de Jonge/afp weiter
  • 124 Leser
Corona aktuell

Corona Aktuell

Am Donnerstag ist die Zahl der bestätigten Corona-Neuinfektionen in Baden-Württemberg auf einen Tiefstand gesunken. Das Sozialministerium meldete nur neun nachgewiesene neue Fälle im Vergleich zum Vortag (Stand: 16 Uhr). Seit Beginn der Pandemie wurden mindestens 34 843 Menschen im Land nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Die Zahl weiter
Neues Album von Run the Jewels

Das andere Amerika zeigt seine Wut

Die richtige Antwort auf Minneapolis: Das Duo Run the Jewels bezieht auf seinem vierten Album Stellung gegen Rassismus und Polizeigewalt. Rapper Killer Mike ist eines der Gesichter der aktuellen Proteste.
Es lag in der Luft, lange vor Minneapolis. Auf dem Track „Walking In The Snow“ – entstanden noch vor dem Tod des Afroamerikaners George Floyd bei einem brutalen Polizeieinsatz – heißt es: „Und jeden Tag flößen sie dir in den Abendnachrichten gratis Angst ein / Und du bist so abgestumpft, dass du dem Polizisten dabei weiter
Kommentar Guido Bohsem zu den Beschlüssen der Koalition

Das Konsumpaket

Die Groko hat sich nach langen Stunden doch noch einmal selbst erfunden. Statt der sonst üblichen Deals im Rahmen des Bekannten vereinbarte das schwarz-rote Regierungsbündnis eine Idee, die zwar nicht neu, aber überraschend war, die zeitweise Senkung der Mehrwertsteuer. Dieser Schritt ist nicht nur der teuerste, sondern auch der riskanteste Teil weiter
Politisches Buch

Die qualvollen Wochen der Isolation

Das Tagebuch, das die chinesische Schriftstellerin Fang Fang während der zwei Monate andauernden Absperrung ihrer Heimatstadt Wuhan im Internet veröffentlichte, erreichte bis zu 100 Millionen Leser. Nicht nur diese enorme Verbreitung macht es zu einem Zeitdokument der besonderen Art, das den nachfolgenden Generationen auch in Jahrzehnten noch ein weiter
Corona Schweden Aktuell

Ein Hauch von Selbstkritik in Schweden

Epidemiologe Anders Tegnell spricht in Radio-Interview über eine mögliche Strategie eines Mittelwegs.
Schweden ist in der Corona-Krise einen weltweit beachteten, oft scharf kritisierten Sonderweg gegangen. Fast alles blieb erlaubt und geöffnet. Alle Geschäfte, Schulen bis einschließlich 9. Klasse, Kindergärten, Büros, Bars, Restaurants, Fitnessstudios, Büchereien und gar einige Kinos. Noch bis zum 29. März durften 500 Menschen zusammenkommen. weiter

Einbruch um ein Drittel

Corona-Krise trifft vor allem den Südwesten.
Die Corona-Krise hat die baden-württembergischen Maschinenbauer im April mit voller Wucht getroffen. Die Bestellungen brachen gegenüber dem Vorjahresmonat bereinigt um Preiserhöhungen (real) um 41 Prozent ein, wie der Branchenverband VDMA am Donnerstag in Stuttgart mitteilte. Das sei der stärkste Rückgang seit der Finanzkrise 2008/2009, sagte Geschäftsführer weiter
  • 147 Leser
An gehört

Eine Insel für aufmerksame Hörer

Der Kanadier Owen Pallett ist als Zuarbeiter für berühmtere Kollegen erfolgreich – der Geiger schreibt unter anderem die Streicherarrangements für Arcade Fire. Seine Solowerke sind ein Geheimtipp, sicher auch, weil sie keinem gängigen Format gehorchen: Pallett, der früher als Final Fantasy veröffentlichte, spielt selbst Violine und singt weiter

Ermittler: Maddie ist wohl tot

Die Polizei glaubt, den Mann gefunden zu haben, der Maddie getötet hat. Doch es gibt keine Beweise und keine Leiche.
Es sollte ein Traumurlaub an der Algarve werden und endete in einem Albtraum: Maddie, die vor 13 Jahren spurlos aus einer Ferienanlage in Portugal verschwand, ist deutschen Ermittlern zufolge nicht mehr am Leben. Polizisten aus verschiedenen Ländern versuchten, den mysteriösen Fall um das kleine britische Mädchen jahrelang zu lösen – vergeblich. weiter

Ermittlung wegen Mord

Staatsanwalt in Braunschweig geht von Tod des Mädchens aus.
Die Staatsanwaltschaft Braunschweig hält die vor rund 13 Jahren in Portugal verschwundene dreijährige Madeleine „Maddie“ McCann für tot. Die Ermittlungen gegen einen 43-jährigen Deutschen würden wegen Mordverdachts geführt, sagte der Staatsanwalt und Sprecher der Behörde, Hans Christian Wolters. Maddies Eltern Kate und Gerry McCann weiter
  • 100 Leser

Europäische Cloud auf den Weg gebracht

Altmaier spricht von „digitaler Mondrakete“ bei deutsch-französischem Gemeinschaftsprojekt.
Deutschland und Frankreich haben den Startschuss für die Entwicklung einer europäischen Daten-Cloud gegeben. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) sprach vom „Start einer digitalen Mondrakete“. In dem virtuellen Speicher namens Gaia-X sollen europäische Unternehmen und Bürger sensible Daten nach strengen EU-Schutzstandards ablegen weiter
  • 126 Leser

Formel 1 Mercedes plant keinen Ausstieg

Toto Wolff, 48, ist den Gerüchten um ein Formel-1-Aus von Mercedes zum Ende der Saison 2020 energisch entgegengetreten: „Die Formel 1 ist gefestigt, wir haben den Support. Der Werbegegenwert ist enorm. Insofern steht das im Moment nicht zur Debatte. Heute ist der Gegenwert in jedem Fall da“, sagte der Mercedes-Motorsportchef. Das bedeute weiter

Gedenken an die Opfer

31 Jahre nach dem Massaker auf dem Tiananmen-Platz in Peking gedenken Menschen in Hongkong der Opfer. In der Mitte der Aktivist Joshua Wong. Bei dem Militäreinsatz 1989 starben hunderte Demonstranten. Foto: Kin Cheung/AP/dpa weiter
Leitartikel Elisabeth Zoll zum Umgang mit alten Menschen

Gefährliches Denken

Der Neustart ist schwieriger als gedacht: Die Wirtschaft stottert, in den Schulen beginnt der Unterricht nur zögerlich, wiedergewonnene Freiheiten der Bürger stehen unter Vorbehalt. Auch wenn Bilder voller Ostsee- und Nordseestrände einen anderen Eindruck vermitteln: von „Normalität“ ist das Land noch lange entfernt, mindestens die vielen weiter

Gefängnis 48-Jähriger tot in Zelle gefunden

Wenige Tage nach der Verurteilung wegen Mordes an seiner Frau ist ein 48-Jähriger am Montag tot in seiner Zelle im Gefängnis in Schwäbisch Hall gefunden worden. „Aus Sicht der JVA spricht alles für einen Suizid“, teilte ein Sprecher des Landgerichts Ellwangen am Donnerstag mit. Der Mann war am 20. Mai vom Landgericht wegen Mordes zu weiter
Hintergrund

Geld für Eltern, Kitas und Schulen

Der von der großen Koalition beschlossene Bonus von 300 Euro pro Kind soll nur Familien mit kleinen und mittleren Einkommen zugutekommen. Das hat Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) mitgeteilt. Paare mit einem oder mehreren Kindern profitieren ihren Angaben zufolge bis zu einem gemeinsamen zu versteuernden Einkommen von 90 000 Euro weiter

Gesetz Nationalhymne Chinas geschützt

Bei Verunglimpfung der Hymne drohen bis zu drei Jahre Haft
Ein von Peking unterstütztes Gesetz zum Schutz der chinesischen Nationalhymne gegen Verunglimpfung wurde vom Parlament in Hongkong verabschiedet – unter Protest der pro-demokratischen Opposition. Das Gesetz soll verhindern, dass Hongkonger die Hymne ausbuhen, um ihre Unzufriedenheit mit der chinesischen Regierung zu äußern. Beleidigungen der weiter

Gladbach hält Wendt

Der schwedische Linksverteidiger Oscar Wendt, 34, bleibt Bundesligist Borussia Mönchengladbach bis Juni 2021 erhalten. Sportdirektor Max Eberl: „Er hatte keine erneute Klausel, wir haben seinen Vertrag aber um ein weiteres Jahr verlängert.“ FCA verpflichtet Uduokhai Abwehrspieler Felix Uduokhai, 22, bleibt Bundesligist FC Augsburg erhalten. weiter
  • 100 Leser

Goldene Bilder von Heiligen

Ein Ikone des heiligen Eustathios: Das Ikonen-Museum Recklinghausen in Nordrhein-Westfalen zeigt in der Ausstellung „Über dich freuet sich die ganze Schöpfung“ Heiligenbilder aus dem 15. bis 17. Jahrhundert. Foto: Caroline Seidel/dpa weiter

Großprojekt Elbvertiefung kann kommen

Die umstrittene Elbvertiefung hat jetzt die letzte juristische Hürde genommen. Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig wies die Klage von Umweltschützern gegen die ergänzten Planungen für das Großprojekt am Donnerstag zurück. „Die Planergänzungen sind nicht zu beanstanden“, begründete der Vorsitzende des 7. Senates, Andreas Korbmacher. weiter
  • 129 Leser

Großrazzia wegen Hassrede im Netz

Kriminalpolizei geht bundesweit gegen 40 Beschuldigte vor.
Wegen Internet-Hetze gegen den erschossenen Regierungspräsidenten Walter Lübcke sind Ermittler am Donnerstag bundesweit gegen 40 Beschuldigte vorgegangen. Es habe in zwölf Bundesländern, darunter auch Baden-Württemberg, Durchsuchungen und Vernehmungen gegeben, erklärte eine Sprecherin des Landeskriminalamts in Wiesbaden. Den Verdächtigen wird weiter

Gütesiegel statt Palmen aus Cannes

Das Festival kann keine Preise vergeben, empfiehlt aber eine Reihe von Filmen, einige von bekannten Regisseuren.
Das Filmfestival Cannes hat die Filme vorgestellt, die dieses Jahr mit dem Gütesiegel „Cannes 2020“ in die Kinos und auf Festivals kommen sollen. Unter ihnen ist das Drama „Enfant Terrible“ des deutschen Regisseurs Oskar Roehler. Der Film erzählt episodenhaft aus dem Leben des 1982 verstorbenen deutschen Filmemachers Rainer weiter
Hintergrund

Heilig's Blechle

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hält das Berliner Konjunkturpaket für „ambitioniert und mutig“. CDU-Spitzenkandidatin Susanne Eisenmann findet es „richtig gut, weil es sehr ausgewogen und umfassend ist“: Es setze starke Anreize gegen die Rezession, beinhaltet Impulse für den digitalen und weiter

Hertha BSC Frisches Geld vom Großsponsor

Hertha BSC bekommt wohl im Herbst das nächste dicke Finanzpaket von Investor Lars Windhorst. Nach Informationen der „Sport Bild“ haben sich die Verantwortlichen des Fußball-Bundesligisten mit dem Unternehmer darauf geeinigt. Der Beschluss durch die Vereinsgremien sei nur eine Formsache. Die Beteiligungsgesellschaft Tennor bestätigte die weiter
  • 132 Leser

Historisches Konjunkturpaket erntet viel Zuspruch

Vor allem die niedrigere Mehrwertsteuer weckt Hoffnungen auf baldige Belebung. Winfried Kretschmann fehlt aber die Auto-Kaufprämie.
Das 130 Milliarden Euro schwere Konjunkturpaket der großen Koalition lässt Wirtschaft und Experten auf eine rasche Erholung nach der Corona-Krise hoffen. Nachdem Union und SPD sich in Marathon-Verhandlungen unter anderem auf eine Absenkung der Mehrwertsteuer, einen Familienbonus und Entlastung bei den Strompreisen geeinigt hatten, überwogen am Donnerstag weiter

Impfallianz Berlin sagt 600 Millionen zu

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat der Internationalen Impfallianz Gavi einen Beitrag von 600 Millionen Euro zugesagt. Darüber hinaus werde Deutschland 100 Millionen Euro zur Eindämmung der Corona-Pandemie im Rahmen der EU-Initiative an Gavi geben, sagte Merkel am Donnerstag bei der virtuellen Geberkonferenz für den Zeitraum 2021 bis 2025 auf weiter

Italien Balotelli fordert Entschädigung

Der italienische Fußball-Exzentriker Mario Balotelli steht vor dem Bruch mit seinem Klub Brescia Calcio, bei dem er seit dieser Saison unter Vertrag steht. Der 29-Jährige fordert vom Erstligisten eine Entschädigung von 400 000 Euro, weil er willkürlich vom Mannschaftstraining ausgeschlossen worden sei. Die Auflösung seines Vertrages, die weiter

Italien Präsident ehrt „Corona-Ritter“

Italiens Staatspräsident Sergio Mattarella hat 57 Bürger für besondere Verdienste im Kampf gegen das Coronavirus ausgezeichnet. Sie dürfen nun den Titel „Cavaliere del Lavoro“ („Ritter der Arbeit“) führen. Zu den neuen Ordensträgern zählen Ärzte, Pfleger, ehrenamtliche Helfer, Taxifahrer und Lieferboten. Darunter ist weiter

JVA-Beamter soll geschmuggelt haben

Gegen einen Beamten der Justizvollzugsanstalt (JVA) Heimsheim wird wegen Bestechlichkeit ermittelt. Der Mann steht im Verdacht, verbotenerweise Dinge in das Gefängnis im Enzkreis geschmuggelt zu haben. Um was genau es sich handelt, wollte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Pforzheim nicht sagen. Der „Bild“-Zeitung zufolge soll der Beamte weiter

Kohfeldt: Das war definitiv kein Knockout

Werder-Trainer lobt Mentalität, kritisiert aber die Leistung beim 0:3 des Abstiegskandidaten gegen Eintracht Frankfurt.
Es war der vierte Todestag des großen Muhammad Ali und vielleicht bediente sich Florian Kohfeldt ja deshalb an einem Bild aus dem Boxen. „Das war ein Rückschlag, aber definitiv kein Knockout“, sagte der Trainer von Werder Bremen nach diesem 0:3 (0:0) gegen Eintracht Frankfurt, dass sich für die Hanseaten wie ein übler Aufwärtshaken weiter
  • 100 Leser

Kommunen Strenge Regeln für Ausschreibungen

Städte und Gemeinden müssen streng auf Ausschreibungsregeln achten, wenn sie sich gegenseitig Aufträge geben. Dies entschieden die Richter des Europäischen Gerichtshofs in einem Fall aus Rheinland-Pfalz zur Müllentsorgung. Dort pochten die Beteiligten auf Ausnahmen. Klare Ausschreibungen gewährleisten den sicheren, transparenten Wettbewerb bei weiter
  • 120 Leser

Königsklassen-Finale in Frankfurt?

Die Stadt Frankfurt hat grundsätzlich Interesse an der Austragung des geplanten Blitzturniers in der Champions League im August. Dies betätigte Markus Frank (CDU), Sportdezernent der Mainmetropole. Das Finale in der Königsklasse hätte eigentlich am vergangenen Samstag in Istanbul stattfinden sollen. Die Europapokal-Saison ist aber derzeit unterbrochen. weiter
  • 130 Leser
Zahl zum Sport

Konjunkturpaket 200 Millionen für die Profiligen

Die Profi-Topligen im Basketball, Handball, Eishockey und Volleyball können mit einer Nothilfe vom Bund rechnen. Sie werden in dem milliardenschweren Konjunkturpaket als eine Branche erwähnt, die Überbrückungshilfe bekommen können. Veranschlagt werden von Frank Steffel (CDU), Initiator einer Härtefallregelung für die Topligen, rund 200 Millionen weiter
  • 114 Leser

Korruption ÖVP und FPÖ auf dem Prüfstand

Zur Ibiza-Affäre hat der parlamentarische Untersuchungsausschuss in Österreich seine Arbeit aufgenommen. Der Ausschuss soll prüfen, ob die rechtskonservative Regierung von ÖVP und FPÖ zwischen 2017 und 2019 käuflich war. „Es wurde bestellt, es wurde geliefert, und es wurde gespendet“, erklärte Kai Jan Krainer von der sozialdemokratischen weiter
Kommentar Peter DeThier zu Donald Trump

Land ohne Führung

Der Aufstand, der jeden Tag auf den Straßen hunderter US-Städte zu beobachten ist, reicht weiter als die Rassenunruhen der 60er Jahre. Es sind nicht nur Schwarze, die gegen die Tötung von George Floyd sowie das Unvermögen ihres Präsidenten, der Lage Herr zu werden, protestieren. Weiße, Latinos, junge und alte Menschen, Vertreter aller demografischen weiter
Landes köpfe

Landesköpfe

Uwe Hück (58) will 2021 gegen Mike Tyson (53) antreten. Der frühere Porsche-Gesamtbetriebsratschef und Ex-Europameister im Thaiboxen möchte die US-Box-Legende zu einem Charity-Kampf im Super-Schwergewicht in den Südwesten holen. Hück, der seit einem Jahr als SPD-Politiker Schlagzeilen macht und in Pforzheim wohnt, sagte: „Wir sind mittendrin weiter
Juli Zeh „Fragen zu Corpus Delicti“

Lektürehilfe für die Corona-Krise

Juli Zeh erklärt ihren 2009 erschienen Roman „Corpus Delicti“ – der plötzlich wieder hochaktuell ist.
„Wann wird der Begriff der ,Gesundheitsdiktatur' von der Polemik zur Zustandsbeschreibung?“ Mit dieser Frage wird derzeit das neue Buch von Juli Zeh „Fragen zu Corpus Delicti“ beworben. Da die 45-jährige Juristin in den vergangenen Wochen in einem Interview mit der „Süddeutschen“ und in einem Gastbeitrag für den weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Kim Kardashian Fast vier Jahre nach dem Raubüberfall auf den US-Reality-Star Kim Kardashian in Paris ist ein Prozess gegen die mutmaßlichen Täter nähergerückt. Die Staatsanwaltschaft der französischen Hauptstadt beantragte ein Strafverfahren gegen insgesamt zwölf Verdächtige. Fünf davon sollen die heute 39-Jährige im Oktober 2016 in einer weiter

Libyen Hauptstadt unter Kontrolle

Die libysche Hauptstadt Tripolis ist nach Regierungsangaben wieder unter Kontrolle der international anerkannten Regierung. Nach mehr als einem Jahr der Belagerung durch terroristische Söldner, seien die gesamte Hauptstadt und die Vororte befreit wurden, sagte Libyens Regierungschef Fajis al-Sarradsch. Der aufständische General Chalifa Haftar hatte weiter

Lufthansa Airline fliegt aus dem Dax

Nach dem Kursabsturz in der Corona-Krise verliert die Lufthansa ihren Platz im Deutschen Aktienindex (Dax). Deutschlands größte Fluggesellschaft steigt nach fast 32 Jahren zum 22. Juni in den MDax der mittelgroßen Werte ab, wie die Deutsche Börse mitteilte. Neu im Kreis der 30 Dax-Konzerne ist der Berliner Immobilienkonzern Deutsche Wohnen. Maßgeblich weiter

Museum Langmatt Bilderverkauf für Sanierung

Aus Geldnöten sieht sich eine Schweizer Kunstsammlung zu einer ungewöhnlichen Verkaufsaktion gezwungen. Das Museum Langmatt in Baden bei Zürich, eine der bedeutendsten europäischen Privatsammlungen des französischen Impressionismus, will bis zu drei Bilder verkaufen, um die Sanierung des Gebäudes zu finanzieren und das Stiftungskapital aufzustocken. weiter

Neuer Trainerjob?

Boris Becker kann sich durchaus vorstellen, wieder als Trainer auf der ATP-Tour zu arbeiten. „Ich würde das nicht ausschließen. Schließlich ist Tennis meine große Liebe“, sagte der 52 Jahre alte Leimener. Er ist Novak Djokovics Ex-Coach. Foto: F. Gambarini/dpa weiter
  • 132 Leser

Neustart mit Hindernissen

Mitte Juni übernimmt der Bahnbetreiber Abellio auch die wichtige Verbindung von Stuttgart nach Tübingen. Schon jetzt ist klar: Das klappt erneut nur mit Ersatzzügen.
Mehr Verbindungen und moderne, bequeme Züge: Was das Land auf der Neckartalbahn zwischen Stuttgart und Tübingen geplant hat, klingt gut in den Ohren aller Pendler, die in den vergangenen Monaten unter Verspätungen und Zugausfällen zu leiden hatten. „Es werden mehr Züge fahren, und es werden neue Züge fahren“, sagte Verkehrsminister weiter

Nordkorea Streit wegen Aktivistenaktion

Nordkorea hat Südkorea mit dem Ende eines vertrauensbildenden Militärabkommens gedroht. Grund dafür ist eine Aktion südkoreanischer Aktivisten mit Flugblättern, die Kritik an der kommunistischen Führung übten. Sollte Seoul nicht gegen solche Aktionen vorgehen, stehe das Abkommen vor dem aus, zitieren Staatsmedien die Funktionärin der in Nordkorea weiter

Oft gesichtet: Der Haussperling

An der „Stunde der Gartenvögel“ haben sich im Südwesten 19 400 Menschen beteiligt. Das seien mehr als doppelt so viele Vogelfreunde wie im Vorjahr, teilte der Nabu in Stuttgart mit. 354 000 Vögel seien in mehr als 12 700 Gärten, Parks und an sonstigen grünen Flecken gesichtet worden. Der Haussperling (Spatz) weiter

Philippinen Uno kritisiert Regierung

UN-Menschenrechtskommissarin Michelle Bachelet wirft der philippinischen Regierung schwere Verstöße bei deren „Krieg gegen Drogen“ vor. Der „unbarmherzige“ Kampf gegen Dealer und einfache Konsumenten führe zu Menschenrechtsverletzungen. Darunter seien Morde, willkürliche Festnahmen sowie Verunglimpfung von Kritikern. Bachelet: weiter

Proteste trotz Ausgangssperre

Während Präsident Donald Trump das Land spaltet, sieht sein Vorgänger Barack Obama eine Chance im Kampf gegen Rassismus. Tausende Demonstranten gehen im ganzen Land auf die Straße.
Proteste, Ausgangssperren und heftige Kritik am Präsidenten: Die USA kommen seit dem Tod des Afroamerikaners George Floyd bei einem brutalen Polizeieinsatz vor anderthalb Wochen nicht zur Ruhe. Die Staatsanwaltschaft verschärfte ihre Anklagen und ließ alle beteiligten früheren Beamten festnehmen. Tausende gingen bis zum späten Mittwochabend erneut weiter
Mittwochslotto

Quoten zum Mittwochslotto

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot Gewinnklasse 2 32 468 743,60 EUR Gewinnklasse 3 13 214,40 EUR Gewinnklasse 4 3330,80 EUR Gewinnklasse 5 248,30 EUR Gewinnklasse 6 37,80 EUR Gewinnklasse 7 27,50 EUR Gewinnklasse 8 10,20 EUR Gewinnklasse 9 5,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 474 183,70 EUR weiter
Redaktionstipp

Redaktionstipp

Freitag, 20.30 Uhr SC Freiburg – Mönchengladbach (1:2) Samstag, 15.30 Uhr RB Leipzig – SC Paderborn (3:0) Bayer Leverkusen – FC Bayern (2:4) Eintracht Frankfurt – FSV Mainz 05 (1:1) Düsseldorf – TSG Hoffenheim (1:2) Samstag, 18.30 Uhr Borussia Dortmund – Hertha BSC (3:1) Sonntag, 13.30 Uhr Werder Bremen – weiter
  • 105 Leser

Rettung für die Schweine?

Der Bundesrat will eigentlich über mehr Käfigplatz abstimmen, doch die Positionen liegen noch weit auseinander.
Seit Jahren streiten Bund und Länder über mehr Platz für Schweine in Käfighaltung. An diesem Freitag könnte es endlich zu einer Einigung kommen. Um was geht es? Der Streit dreht sich um kürzere Zeiten in den so genannten Kastenständen. Bisher können die Tiere dort von der Besamung bis zur Ferkelaufzucht insgesamt 35 Tage gehalten werden, die weiter
  • 131 Leser

Riesiger Stau an Investitionen

Schulen sind besonders betroffen. Neun von zehn Kommunen schätzen ihre Finanzsituation pessimistisch ein.
Die Kommunen in Deutschland sind durch die Corona-Pandemie von einer schwierigen in eine noch schwierigere finanzielle Lage gerutscht. Nachdem der Investitionsrückstand nach Angaben von Fritzi Köhler-Geib, Chef-Volkswirtin der staatlichen Förderbank KfW, bereits im vergangenen Jahr um weitere 9 Mrd. auf insgesamt 147 Mrd. EUR gestiegen ist, droht weiter
  • 144 Leser

Samthandschuhe und Meisterschale

Ohne Publikum hat die Handball-Mannschaft des THW Kiel nach der abgebrochenen Saison jetzt die Meisterschale in Empfang genommen. Mit Handschuhen und Maske: Domagoj Duvnjak (li.) und Trainer Filip Jicha. Foto: Frank Molter/dpa weiter
  • 147 Leser

Schwimmen ohne Gegenverkehr

Regeln des Landes für die Öffnung der Bäder sehen zehn Quadratmeter Wasserfläche pro Person vor.
Mit beschränkter Gästezahl, Mindestabstand und anderen Hygienemaßnahmen kann am Samstag die Badesaison im Südwesten beginnen. Das geht aus den Regelungen für Schwimmbäder und Badeseen hervor, die die Landesregierung am Donnerstag veröffentlichte. Dass für Wasserratten und Sonnenanbeter die Corona-Zwangspause endet, war bereits bekannt, nicht weiter

Sonderflug nach Shanghai

Ein zweiter Sonderflug der deutschen Wirtschaft nach China ist am Donnerstag in Shanghai eingetroffen. Die Maschine mit rund 181 Passagieren landete auf dem Flughafen Pudong, wie die deutsche Handelskammer in China berichtete. Samsung-Erben droht Haft Der Erbe des südkoreanischen Samsung-Imperiums, Lee Jae Yong, sowie zwei früheren Topmanagern droht weiter

SPD will mehr Mitsprache

Landtag soll bei Corona-Ausgaben stärker einbezogen werden.
Die oppositionelle SPD fordert ein stärkeres Mitspracherecht des Parlaments bei milliardenschweren Corona-Ausgaben. Der Landtag müsse sein Haushaltsrecht vollständig ausüben, schrieben SPD-Landtagsfraktionschef Andreas Stoch und SPD-Finanzexperte Peter Hofelich an die Fraktionschefs von CDU, Grünen und FDP sowie an Landtagspräsidentin Muhterem weiter

Stadt München unterliegt Airbnb

Im Streit zwischen Airbnb und der Stadt München um die Herausgabe personenbezogener Daten wegen illegal genutzter Ferienwohnungen hat die Stadt vor dem Verwaltungsgerichtshof eine Niederlage erlitten. Foto: Banaventure/afp weiter
  • 130 Leser
STICHWORT EU-China-Gipfel

Stichwort EU-China-Gipfel

Der für den 14. September geplante EU-China-Gipfel sollte einer der wichtigsten Termine der deutschen EU-Ratspräsidentschaft werden, die am 1. Juli beginnt. Ziel war es, das Verhältnis der Europäischen Union zu China zu erörtern und zu justieren. China ist einer der wichtigsten Handelspartner Deutschlands und der EU. Konkret sollte ein Investitionsschutzabkommen weiter

Streit um die Bodenschätze im östlichen Mittelmeer

Türkei bohrt vor den Inseln in der Ägäis nach Öl und Erdgas. Das bringt Athen in Rage.
Die staatliche türkische Mineralölgesellschaft TPAO will in Kürze im Mittelmeer nach Öl und Gas bohren – in einem Gebiet, das Griechenland als seine Wirtschaftszone ausgewiesen hat. Die türkische Regierung veröffentlichte jetzt eine Karte, auf der 24 Regionen für die Suche nach Bodenschätzen festgehalten sind. Die beanspruchten Seegebiete weiter

Streit um Holztransporte

Verkehrsminister Hermann will überschwere Fahrzeuge nicht mehr zulassen. Der Forstminister spricht von einem Schlag ins Gesicht der Waldbesitzer.
Vor dem Hintergrund alarmierender Waldschäden gibt es in der Landesregierung Krach um Schadholztransporte. Forstminister Peter Hauk (CDU) bezichtigte seinen Verkehrskollegen Winfried Hermann (Grüne) am Donnerstag des Wortbruchs. Dieser ließ die Kritik zurückweisen. Angesichts der Borkenkäferdichte drängen Experten darauf, befallene Bäume schnell weiter

Tiffany-Übernahme auf dem Prüfstand

Der französische Luxuskonzern LVMH will wegen Corona die beschlossene Übernahme des US-Juweliers Tiffany prüfen. Ob es die Möglichkeit für eine Nachverhandlung des Übernahmepreises gibt, ist offen. Foto: Angela Weiss/afp weiter

Titelkämpfe neu terminiert

Die im Frühjahr verschobenen Europameisterschaften werden im Dezember in Aserbaidschans Hauptstadt Baku nachgeholt: die Titelkämpfe der Männer vom 9. bis 13. und die der Frauen vom 17. bis 20. Dezember. Darauf hat sich der europäische Turnverband UEG festgelegt. Keine Frauen-Rennen Die erste weltweite Frauen-Rennserie wird in diesem Jahr wegen der weiter
  • 104 Leser

Tonnenweise Chemikalien gehortet

Geständiger Dieb erhält Bewährungsstrafe und muss 150 Stunden gemeinnützige Arbeit leisten.
Für den Diebstahl von etlichen Tonnen gefährlicher und giftiger Chemikalien hat das Landgericht Karlsruhe einen Laboranten zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Bewährung sei für den 46-Jährigen möglich, weil er ein Geständnis abgelegt und bereits sechs Monate in Untersuchungshaft gesessen habe, sagte der Vorsitzende Richter Ralf Kraus am Donnerstag. weiter

Trauer um Sänger Werner Böhm

Die „Polonäse Blankenese“ hatte die Kunstfigur Gottlieb Wendehals in den 80er Jahren berühmt gemacht.
Der als „Gottlieb Wendehals“ bekannte Sänger Werner Böhm („Polonäse Blankenese“) ist tot. Das bestätigte sein Management unter Berufung auf seine Frau Susanne Böhm. „Bild“ zitierte sie mit den Worten: „Werner ist auf Gran Canaria friedlich eingeschlafen. Ich bin sehr traurig.“ Demnach starb er in weiter

Trockenheit Feuerwehr rettet Amphibien

Das trockene Wetter der vergangenen Wochen setzt Amphibien zu. Feuerwehrleute haben nun im Heidelberger Stadtwald Feuersalamander, Bergmolche, Erdkröten und Grasfrösche vor dem Vertrocknen gerettet. Sie leiteten mit einem Schlauch nach Angaben der Stadt rund 50 000 Liter Wasser in einen Tümpel. Das kurzzeitige Austrocknen von Laichgewässern weiter

Türkei öffnet Übergänge

Die Türkei hat Grenzübergänge zum Iran und Irak für Frachttransporte wieder geöffnet. Darunter seien die großen Übergänge Gürbulak mit dem Iran und Habur mit dem Irak, teilte Handelsministerin Ruhsar Pekcan über Twitter mit. Die Corona-Auswirkungen ließen nach. Demo für Klimaschutz Junge Menschen haben vor der Zentrale des Baustoffunternehmens weiter

Umweltauflagen Mehr Zeitpuffer für Traktoren

Hersteller von Traktoren, Rasenmähern und Baumaschinen sollen nach einem Vorschlag der EU-Kommission zwölf Monate länger als geplant Motoren mit höherem Schadstoffausstoß verbauen dürfen. Wegen der Corona-Krise hätten die Produzenten Probleme, die Frist zur Umstellung einzuhalten, hieß es. Nach geltender Vorschrift dürfen Motoren der Schadstoffklasse weiter
  • 122 Leser

Unfall mit vier Toten

Mutter rast mit Töchtern und Freundin gegen einen Lastwagen.
Bei einem schweren Verkehrsunfall in Bayern ist eine 49-jährige Frau mit ihren zwei Töchtern und einer weiteren Jugendlichen tödlich verunglückt. Die vier gerieten mit dem Auto nahe Denklingen in den Gegenverkehr und kollidierten dort mit einem Lastwagen. Die 49-Jährige, ihre beiden Töchter im Alter von 14 und 12 Jahren sowie eine 14-jährige weiter

Unglück Senior stirbt bei Spaziergang

Ein 78-jähriger Spaziergänger ist in einem Wald bei Heubach (Ostalbkreis) ums Leben gekommen. Vermutlich habe sich der Mann bei einem Sturz tödliche Verletzungen zugezogen, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Der Mann war am Mittwoch zunächst mit einer Gruppe unterwegs gewesen, er trennte sich später jedoch von den anderen. Als er nicht zurückkam, weiter

Unkrautvernichter Zulassung aufgehoben

Rückschlag für Bayer und BASF: Ein US-Gericht hat eine 2018 erteilte Zulassung des Unkrautvernichters Dicamba aufgehoben. Die US-Umweltbehörde EPA habe die Risiken des Produkts falsch eingeschätzt, begründete das Gericht in San Francisco seine Entscheidung; dem Mittel werde damit die Registrierung entzogen. Die Entscheidung betrifft neben dem auf weiter
  • 284 Leser

US-Arbeitsmarkt Corona kostet immer mehr Jobs

Die Corona-Pandemie setzt dem US-Arbeitsmarkt weiter zu. In der Woche bis einschließlich 30. Mai stellten knapp 1,9 Mio. Menschen einen Erstantrag auf Arbeitslosenhilfe, wie das US-Arbeitsministerium am Donnerstag mitteilte. In den Wochen zuvor seit März hatten USA-weit bereits knapp 41 Mio. Menschen mindestens zeitweise ihren Job verloren. Zuletzt weiter

USA Trump als Spalter am Pranger

Ex-US-Verteidigungsminister James Mattis stellt sich hinter die friedlichen Proteste im Land und kritisiert Präsident Donald Trump: Dieser sei der erste Präsident, den er erlebe, der sich nicht bemühe, das Land zu einen, sondern versuche, das Land zu spalten, schrieb er im US-Magazin „The Atlantic“. Die jüngsten Ereignisse ließen ihn weiter

Verbraucher geschwächt

EuGH widerspricht deutscher Regelung bei Widerruf.
Dämpfer für Verbraucher, die im Fernabsatz etwa online oder telefonisch einen Kreditvertrag abgeschlossen haben und ihn später widerrufen: Der Europäische Gerichtshof hat einer deutschen Regelung widersprochen, wonach Kunden in diesem Fall Anrecht auf so genannten Nutzungsersatz haben. Nach EU-Recht muss eine Bank beim Widerruf eines Kreditvertrags weiter

Verbrenner ist der Verlierer

Der Staat zahlt nur für alternative Autoantriebe Kaufprämien. Hersteller und Umweltschützer sind damit im Kern zufrieden. Händler kritisieren die Hilfen.
Das dürfte viele Experten überraschen: Es wird keine allgemeinen direkten Kaufprämien für Autos geben. Wer sich ein Fahrzeug zulegt, erhält nur eine höhere Unterstützung durch das beschlossene Konjunkturpaket des Bundes, wenn dieses per Stromkabel aufgeladen werden kann. Indirekt werden durch die Senkung der Mehrwertsteuer aber auch Käufer von weiter
  • 125 Leser

Wada-Chef: Wir kriegen die Doper!

Witold Banka führt die Anti-Doping-Agentur noch nicht lange, warnt aber davor, sie gerade jetzt zu unterschätzen.
Der neue Chef der Welt-Anti-Doping-Agentur (Wada) sieht den Kampf gegen Betrüger im Sport durch die Corona-Krise nicht entscheidend gefährdet. „Es ist kein Geheimnis, dass wir Tests nicht so durchführen konnten, wie wir uns das gewünscht hätten. Aber Tests sind nur eine Waffe im Anti-Doping-Kampf“, sagte Witold Banka dem Portal „Sportbuzzer“: weiter

Weitere 600 Milliarden Euro

Die Europäische Zentralbank weitet im Kampf gegen die Folgen der Corona-Krise ihr Notprogramm aus. Für die nächsten Jahre sieht EZB-Chefin Lagarde keine Inflationsgefahr.
Die Europäische Zentralbank (EZB) pumpt für den Kampf gegen die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie noch einmal 600 Mrd. EUR zusätzlich in die Wirtschaft und den Finanzsektor. Darauf hat sich der EZB-Rat in seiner Sitzung am Donnerstag verständigt. Damit wird das im März beschlossene PEPP-Programm (Pandemic Emergency Purchase Programme) weiter
  • 146 Leser

Weitere Lockerungen bei Einreisen

Die grundsätzliche Quarantäne-Pflicht für Menschen aus den Nicht-Schengen-Ländern fällt weg.
Die Landesregierung hat weitere Lockerungen von Corona-Maßnahmen angekündigt. Wer aus Staaten außerhalb des Schengenraums, also außerhalb Europas, nach Baden-Württemberg einreist, muss nicht mehr grundsätzlich in Quarantäne. Das erklärte die Corona-Lenkungsgruppe am Mittwochabend in Stuttgart. Nach Angaben eines Regierungssprechers der grün-schwarzen weiter
Land am Rand

Weltentdecker im Metallrohr

Wenn Retter mal nichts zu tun haben, gibt es wenigstens noch die Einjährigen. Neulich etwa in Backnang: Dort musste die Feuerwehr ein eingeklemmtes Kind aus einem Metallrohr befreien. Der Junge hat das Malheur unverletzt überstanden. Laut Polizei war der Einjährige in das Rohr, das von einem alten Gartenzaun übrig war, gekrabbelt und steckengeblieben. weiter

Weltkirchenrat Ökumene-Gipfel erst 2022

Der Weltkirchenrat hat seine für das kommende Jahr geplante Vollversammlung in Karlsruhe um ein Jahr auf 2022 verschoben. Grund seien die „unkalkulierbaren globalen Risiken im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie“, erklärte der Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK) in Genf nach der Tagung seines Exekutivausschusses. Eine internationale weiter

Wenn der Name eine Bürde ist

Dora Grozer ist zurück in der Bundesliga und bereit, die große Familientradition fortzusetzen. Sie freut sich auf ihre neue Wirkungsstätte beim MTV Stuttgart.
Hammer-Dora? Nein, davon will Dora Grozer überhaupt nichts wissen. „Ich glaube, wenn man mich anschaut, denkt man nicht unbedingt an einen Hammer“, sagt die Volleyballerin. In der kommenden Saison spielt sie für den MTV Stuttgart in der Bundesliga. Hintergrund: Ihr erfolgreicher Vater Georg Grozer senior und ihr noch erfolgreicherer Bruder weiter
  • 100 Leser
Querpass

Wie Fußball – nur mit Würfel

Ohne Zweifel: Als Fußballer ist Lukas Podolski überragend. Als Interviewpartner eher überfordert. Der Wahl-Kölner schoss am Mikrofon das ein oder andere Eigentor. Das bekannteste, das man ihm zuschreibt: „Fußball ist wie Schach – nur ohne Würfel.“ Na gut, Podolski hatte den Satz nie gesagt. Jan Böhmermann legte ihm die Worte weiter
  • 113 Leser
Kommentar Nina Jeglinski zur Abstimmung des Bundesrates

Zeit zum Handeln

Seit Jahrzehnten sind die erbärmlichen Zustände in der Schweinezucht bekannt. Bereits vor Jahren erging ein Urteil des Bundesverwaltungsgerichts, die qualvolle Kastenhaltung für Säue schnell zu beenden. Doch es hat sich nichts geändert. Die Tiere werden weiter in engen Käfigen gehalten, ohne Platz, um sich umzudrehen oder auszustrecken. Vorschläge weiter
  • 124 Leser

Leserbeiträge (6)

Gedanken machen

Reaktion auf den Leserbrief von F. Gabath vom 30. Mai:

Sehr geehrte Damen und Herren, schade, dass Herr Gabath offensichtlich lediglich nur eins und eins zusammenzählen kann. Das Thema des Gastrechts für Flüchtlinge und Verhaltensweisen in einem fremden Land unter Fluchtbedingungen ist weitaus komplexer und verlangt eine umfassendere Betrachtungsweise,

weiter

Kein Ausbau der Ebnater Steige

Zum Mobilitätspakt

Ich begrüße nachdrücklich, dass die stark exportorientierte ostwürttembergische Wirtschaft durch einen zukunftsweisenden Ausbau von Straße und Schiene schneller und enger an die Metropolregionen Stuttgart, Ulm und Augsburg angebunden wird.

Für einen Mobilitätspakt müsste zudem auch ein ostwürttembergischer Taktfahrplan für

weiter
Freibäder können öffnen

Zum SchwäPo-Artikel „Freibäder wohl kein regulärer Badebetrieb“ vom 4. Juni:

Mit Interesse habe ich den Artikel gelesen. In den vergangenen zwei Jahren war ich regelmäßig Gast im Spiesel Freibad. Nachmittags an Werktagen war so gut wie nichts los. (...) Selbst im Jubiläumsjahr der Stadtwerke mit freiem Eintritt: gähnende Leere. Zur Erhaltung des Bades wurde (...) eine Unterschriftenliste geführt, wo sind all die Unterschreiber?

weiter
  • 3
  • 433 Leser
Lesermeinungen

Zum SchwäPo-Artikel „Palm feiert Richtfest für die neue Papiermaschinenhalle“ vom 29. Mai:

Der OB erfreut sich über Baulärm und bezeichnet diesen, gerade in Unterkochen bei dem anfangs sehr umstrittenen Projekt der Papierfabrik, als „den Sound der Ostalb“. Das ist ein Stich in die Wunde aller direkten Anwohner in Unterkochen, welche sechs von sieben Tagen in der Woche unter dem Baulärm, dem Staub, dem Gestank und dem zusätzlichen

weiter
  • 3
  • 457 Leser
Lesermeinung

Zum SchwäPo-Artikel „Corona-Demo: Dr. Edrich ist gegen Einschränkungen“ vom 2. Juni

In einer Kausalkette wurde von meiner Person aus, vom ersten bis zum dritten Satz eine Verbindung zu rechten Kreisen unterschwellig unterstellt. Hiergegen wehre ich mich entschieden, da ich ein friedlicher und absolut freiheitlicher Mensch der bürgerlichen Mitte bin. (...)

Ohnehin hat der Schreiberling (...) die Quintessenz des Hauptredners: Das Recht

weiter
  • 2
  • 428 Leser
Leserbrief

Zum Thema Fremdwörter in der Tagespresse:

Noch vor wenigen Tagen schrieb die Tagespost über Sinn und Unsinn bei Verwendung von Anglizismen. Und nun schon wieder so ein Wort: Podcasts, gleich mehrmals in der Ausgabe vom 4. 6. 2020 gedruckt. Ja lernt es denn die GT nie, sich allgemein verständlich auszudrücken?

weiter

Themenwelten (7)

Zentrale Rolle für die Kunden

Die Apotheke vor Ort ist geschätzter Ansprechpartner rund um alle Gesundheitsthemen. Fachliche Kompetenz und persönliche Beratung rund um die Versorgung mit Medikamenten stehen an erster Stelle.

Schwäbisch Gmünd. Die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA) ruft den „Tag der Apotheke“ seit 1998 aus, um auf den Stellenwert der öffentlichen Apotheken als Instanz im Gesundheitswesen und die Bedeutung apothekerlichen Heilberufes für die Arzneimittelversorgung aufmerksam machen. Er ist jährlich am 7. Juni.

Die Apotheke

weiter
  • 1023 Leser

Ausbildung – gesucht und gefunden

Wie Jugendliche trotz der Coronakrise auf dem angespannten Arbeitsmarkt fündig werden können.

Kurzarbeit, eingeschränkter Betrieb, Einsparungen: Die Corona-Krise trifft den Arbeitsmarkt hart. Sorgen bereitet das Schülerinnen und Schülern, die kurz vor dem Abschluss stehen. Und zwar nicht nur wegen der Schule, sondern auch wegen der bevorstehenden Ausbildung. Wie sieht es mit ihren Ausbildungsplätzen aus – und wie beeinflusst die Krise

weiter
  • 780 Leser

Hunde – sicher und bequem im Auto dabei

Moderne Systeme bieten einen sicheren Transport der vierbeinigen Freunde.

Ab in die Transportbox – so lautet der sicherste Befehl an Haustiere wie Hunde und Katzen, wenn sie im Auto mitfahren sollen. Rechtlich und zu deren eigenem Schutz dürfen sie nur ausreichend gesichert transportiert werden, erklärt der Auto Club Europa (ACE). Das gilt auch für jede noch so kurze Strecke wie etwa zum Tierarzt um die Ecke. Ansonsten

weiter
  • 811 Leser

Wohlfühlen im heimischen Garten

Moderne Leuchten und bequeme Möbel sorgen für ein zweites Wohnzimmer im Freien.

Zu den immer wohnlicheren Möbeln für Terrasse und Balkon gehört auch stilvolles Licht. Immer mehr Kreative widmen sich dem Design von Leuchten unter freiem Himmel.

Cassina hat in diesem Jahr erstmals Leuchten für Wohnbereiche im Freien im Programm. Darunter erinnert das Modell Bollicosa Nauticat an Glaskugeln, die Fischer früher an die Enden ihrer

weiter
  • 732 Leser

EU Roaming Gebühren

Zum geschäftlichen Treffen in London, bei einer Trekkingtour durch Thailand oder im Wellnessurlaub in Österreich: Moderne Smartphones erweisen sich dank ihres vielfältigen Funktionsumfangs auf Reisen als praktische Helfer. Dennoch gibt es, wenn es um die Handynutzung im Ausland geht, einiges zu beachten. Der nachfolgende Überblick

weiter
  • 962 Leser

Im Homeoffice Strom sparen

Seit einigen Wochen sind Millionen von Menschen dazu gezwungen ihrer Arbeit in Heimarbeit nachzugehen. Unverschuldet können Arbeitnehmer ihren Arbeitsplatz im Büro nicht besuchen und arbeiten im Homeoffice. Durch die Verlagerung des Jobs in die eigenen vier Wände fallen auch mehr Nebenkosten an. Damit die Kosten überschaubar bleiben,

weiter
  • 780 Leser