Artikel-Übersicht vom Samstag, 6. Juni 2020

anzeigen

Regional (6)

Vier Weißstorchküken im Schwabsberger Nest

Tierwelt Im Schwabsberger Weißstorchnest hat sich das Paar, bei dem beide Altvögel schon am 15. März zurückgekehrt waren, ungewöhnlich lange mit dem Brüten Zeit gelassen, bis zum 18. April. 2018 und 2019 sind mit fünf, bzw. vier Jungstörchen überdurchschnittlich viele ausgeflogen. Auch dieses Jahr sitzen wieder vier sehr lebhafte Küken in

weiter
  • 5
  • 2338 Leser

Beschränkungen für die Schmiedgasse

Straßenverkehr Ergebnisse der Verkehrsschau im Ortschaftsrat Dorfmerkingen.

Neresheim-Dorfmerkingen. „Am 5. März war die Verkehrsschau im Ort, die positiv verlaufen ist“, sagte Ortsvorsteher Joachim Schicketanz in der jüngsten Sitzung des Ortschaftsrates. Besichtigt wurden die Schmiedgasse und die Ortsdurchfahrt von Weilermerkingen.

Zur Info: Im Dorfmerkinger Ortskern befindet sich die relativ kurze Schmiedgasse;

weiter
  • 172 Leser

Das Ende des Nadelöhrs ersehnt

Planung Was sich tut in Sachen Teilortsumgehung der B 19, nachdem in Untergröningen das Haus Kießling abgerissen ist. Und warum das Land sich noch immer in der Planungsphase befindet.

Abtsgmünd-Untergröningen

Es keimte Hoffnung auf im vergangenen Herbst, als das Haus Kießling im Bereich letzte Kurve der B19 in Fahrtrichtung Sulzbach dem Erdboden gleichgemacht wurde. Dies sei, hieß es seinerzeit, der erste Teil der vorbereitenden Baumaßnahmen für die Teilortsumgehung der Bundesstraße.

„Durch diese Fläche, die mit dem

weiter
  • 5
  • 164 Leser

Nach Corona-Lockdown in die Sommerschule

Bildung Wie sich das Angebot des Primus Nachhilfevereins jeder Schüler leisten kann.

Aalen. Die Corona-Krise hinterlässt Spuren. Auch bei den Schülerinnen und Schülern, die wegen der Schulschließungen lange Wochen zum eigenverantwortlichen Lernen daheim gezwungen waren. Diese Erfahrung macht Ehsan Farsi, seit einem halben Jahr Junior Geschäftsführer des Primus Bildungs- und Fördervereins. Mehr als vier Jahre engagiert sich der

weiter
  • 5
  • 248 Leser

Rosenberg: 20-Jähriger nach Autounfall schwer verletzt

Bei dem Unfall entstand am Auto Totalschaden in Höhe von  40.000 Euro. 

Rosenberg. Wie die Polizei am Freitagabend gegen 22.20 Uhr meldet, hat sich auf der Landesstraße 1060 zwischen Hohenberg und Rosenberg ein Verkehrsunfall ereignet. Dabei wurde der 20-jährige Audi-Fahrer schwer und sein 27 Jahre alter Beifahrer leicht verletzt.  Laut Informationen der Polizei war der 20 Jahre alter Mann deutlich zu schnell

weiter

Überregional (82)

Bundesagentur für Arbeit-Vorstandschef Detlef Scheele im Interview

„Der Sturm scheint beherrschbar“

Vorstandschef Detlef Scheele lobt das Konjunkturpaket: Damit werde nicht nur eine Branche gefördert. Es sei geeignet, Deutschland strukturell nach vorn zu bringen.
Die Corona-Pandemie wirbelt den Arbeitsmarkt gewaltig durcheinander: Die Zahl der Arbeitslosen steigt, und Millionen sind in Kurzarbeit. Doch Detlef Scheele, der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit (BA), geht die Herausforderungen mit hanseatischer Ruhe an. Wenn alle Maßnahmen wirken, könnte es im Herbst wieder besser werden, sagt er weiter
  • 160 Leser
Querpass

„Freiburg in Schwaben“

Au Backe! Da hat sich der TV-Sender Sky aber ein extra großes Fettnäpfchen ausgesucht.Vermeldete am Freitagvormittag der frei empfangbare Kanal Sky Sport News HD doch tatsächlich, dass die „Schwaben“ des Bundesligisten SC Freiburg am Abend gegen Borussia Mönchengladbach spielen und in dieser Begegnung auf Verteidiger Manuel Gulde verzichten weiter
  • 140 Leser

„Mehr Kunden in Geschäften erlauben“

CDU, FDP, Wirtschaftsministerin und Handelsverband wollen Lockerung des Schutzes vor Corona.
Die Rufe nach weiteren Erleichterungen für den Südwest-Einzelhandel werden lauter. Der Handelsverband, CDU und FDP im Landtag und das Wirtschaftsministerium machen sich für rasche Lockerungen stark. Die Geschäftsführerin des Handelsverbands, Sabine Hagmann, hält die Regeln zur Zutrittsbeschränkung für widersprüchlich: „Denn wer versteht, weiter

„Weltmarkt für Autos löst sich auf“

Berater von KPMG sehen Trend zu regionalen Märkten. Die Corona-Krise beschleunigt die Entwicklung.
Der weltweite Automarkt droht nach Einschätzung des Beratungsunternehmens KPMG infolge der Corona-Pandemie zu zerbrechen. „Der althergebrachte Weltmarkt für Pkw ist in der Auflösung begriffen“, sagte Dieter Becker von KPMG bei der Vorlage des „Global Automotive Executive Survey“. „Covid-19 wird diese Entwicklung noch weiter
Wirtschafts-Hilfen Baden-Württemberg

107 Spritzen für die Konjunktur zur Auswahl

Grün-Schwarz plant ein eigenes Konjunkturpaket. Noch übersteigt das Volumen der Vorschläge die finanziellen Möglichkeiten.
Zur Stimulierung der baden-württembergischen Wirtschaft schlägt Innenminister Thomas Strobl (CDU) Finanzhilfen für die Kommunen in Höhe von 1,0 Milliarden Euro vor. Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) will insgesamt 500 Millionen Euro, gestreckt über fünf Jahre, in die Verbesserung der Energieeffizienz kommunaler Gebäude investieren. Davon weiter

Grüne pokern beim Tierwohl

Der Bundesrat verschiebt erneut die Entscheidung über eine bessere Haltung von Zuchtsauen.
Schweine in deutschen Zuchtbetrieben müssen weiter auf bessere Lebensbedingungen warten. Eine Abstimmung im Bundesrat über eine andere Zuchtsauen-Haltung scheiterte am Freitag an den Ländern mit grüner Regierungsbeteiligung. Bis Donnerstag hatte noch viel auf eine Einigung hingedeutet. Die Länder wollten einem Vorschlag Schleswig-Holsteins und weiter

Aida Keine Kreuzfahrt nach Nordamerika

Das Kreuzfahrtunternehmen Aida hat seine Reisen in die USA und nach Kanada in diesem Jahr ausgesetzt. „In Kanada sind Kreuzfahrtanläufe bis Ende Oktober 2020 nicht möglich, in den USA gilt bis auf weiteres ein Einreisestopp für Europäer“, teilte das Unternehmen mit. Wegen der Corona-Pandemie hatte Aida Cruises alle Fahrten auf ihren weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Bundesliga SC Freiburg – Mönchengladbach 1:0 (0:0) SC Freiburg: Schwolow – Kübler (57. Schmid), Lienhart, Heintz, Günter – Sallai (57. Petersen), Koch, Höfler, Grifo (88. Frantz) – Höler (88. Chang-Hoon Kwon), Waldschmidt (83. Haberer). Tor: 1:0 Petersen (58.). – Gelb-Rot: Plea (M./68.). – Rote Karte: weiter
  • 114 Leser

Aus dem Blickfeld der großen Investoren

Die Aktie hat schon lange am Dax-Ende verharrt. Wegen der Corona-Verluste fällt sie jetzt in den M-Dax.
„Das ist schade“, sagt Carsten Spohr, der Vorstandschef der Lufthansa. „Es tut weh. Aber so sind halt die Regeln. Aber es ist nicht entscheidend.“ Er ist natürlich alles andere als glücklich, dass die Aktie der größten deutschen Airline vom 22. Juni an an der Börse nicht mehr unter der 30 größten deutschen Konzernen im weiter
  • 109 Leser

Aus für jeden zweiten Jet

Der Reisekonzern will die Flotte von Tuifly halbieren.
Der mit einem staatlichen Milliardenkredit gestützte Reisekonzern Tui will die Flotte seines deutschen Ferienfliegers Tuifly halbieren. Grund ist der Spardruck wegen der Corona-Krise. Die eigentlich geplante Zahl von 39 Boeing 737 solle halbiert, mehrere deutsche Standorte wie Köln, Bremen und Münster-Osnabrück sollen geschlossen werden. Das Management weiter

Ausstellung „Adieu Plastik“ wird verlängert

Die Sonderausstellung „Adieu Plastiktüte!“ im Waldenbucher Museum für Alltagskultur wird wegen der Corona-Krise bis zum 8. November 2020 verlängert. Dies sei nötig, da die fast 50 000 Plastiktüten nicht gleichzeitig ausgestellt werden könnten, sondern im Abstand von etwa fünf Wochen gewechselt werden, teilte das Landesmuseum weiter
Basketball Finalrunde in München

Basketballer kehren ins Rampenlicht zurück

Zehn Klubs spielen in einem dreiwöchigen Turnier in München die Meisterschaft aus. Ein ambitioniertes Unterfangen, das Aufmerksamkeit bringt.
Stefan Holz ist eigentlich ein Werbefachmann. Bevor er 2015 Geschäftsführer der Basketball-Bundesliga (BBL) wurde, war er als Werbeunternehmer und Unternehmensberater tätig. Dass ausgerechnet ihm kurz vor dem Start des Meisterschaftsturniers ein PR-Desaster unterläuft, hatte niemand erwartet. Doch mit seinem Verbot an die Spieler, während der Veranstaltung weiter
  • 197 Leser

Betrüger oder doch Betrogener?

Wegen dubiosen Goldgeschäften stehen mutmaßliche Schwindler vor Gericht – und wollen selbst die Opfer sein.
Sie sollen Anleger mit angeblich lukrativen Goldgeschäften gelockt und geholfen haben, diese zwischen Juni 2010 und 2012 um insgesamt zwei Millionen Euro zu bringen. Der Prozess gegen eine Frau und zwei Männer vor dem Landgericht Stuttgart hat am Freitag begonnen. Zwei mutmaßliche Drahtzieher können nicht mehr belangt werden – sie sind mittlerweile weiter

Bis zu elf Cent Unterschied

ADAC-Studie zeigt: Preisschwankungen an Tankstellen nehmen zu.
Wer zur richtigen Zeit an der richtigen Tankstelle tankt, kann laut ADAC an einem Tag bis zu 11 Cent pro Liter sparen. In der Preisuntersuchung vor einem Jahr hatte das Sparpotenzial noch 7,5 Cent pro Liter betragen. Die Untersuchung basiert auf allen Preisbewegungen der mehr als 14 000 Tankstellen in Deutschland im Mai. Am meisten Geld weiter
  • 126 Leser

Brexit Weitere Runde Ende Juni?

Auch die wichtige vierte Verhandlungsrunde nach dem Brexit hat keinen Durchbruch für ein Abkommen der EU mit Großbritannien gebracht, teilte EU-Unterhändler Michel Barnier mit. „Es gab in dieser Woche keine wesentlichen Fortschritte. Wir können nicht ewig so weitermachen.“ Dennoch schlug er eine weitere Verhandlungsrunde Ende Juni vor, weiter

Bundesbank Wachstum nach Einbruch erwartet

Die Bundesbank rechnet infolge der Corona-Pandemie mit einem herben Einbruch der deutschen Wirtschaft in diesem Jahr. Die Notenbank hält nach ihrer jüngsten Prognose einen Rückgang der Wirtschaftsleistung um 7,1 Prozent für wahrscheinlich. Danach werde sich die Konjunktur aber bereits in den kommenden beiden Jahren wieder deutlich erholen. Für weiter
  • 102 Leser

Bus-Angriff Ex-BVB-Profi Weigl leicht verletzt

Der frühere Dortmunder Bundesligaprofi Julian Weigl ist bei einem Angriff auf den Bus des portugiesischen Fußball-Rekordmeisters Benfica Lissabon leicht verletzt worden. Unbekannte Täter hatten das Fahrzeug nach dem Spiel gegen Tondela (0:0) mit Steinen beworfen. „Ich bin okay, wir hatten wirklich Glück", schrieb Weigl bei Instagram. Er gehörte weiter
  • 103 Leser

Comeback an der Platte

Meister wird in fünf Tagen ermittelt. Finale in Frankfurt.
Die Tischtennis-Bundesliga (TTBL) kehrt an die Platte zurück und ermittelt innerhalb von fünf Tagen den deutschen Meister. Am 10. und 11. Juni finden die beiden Playoff-Halbfinals statt, das Finale wird am 14. Juni (14 Uhr) in Frankfurt ausgetragen – alle Partien finden ohne Zuschauer statt. Am 10. Juni, 13 Uhr, trifft der 1. FC Saarbrücken weiter
Corona aktuell

Corona Aktuell

Am Freitag ist die Zahl der nachweislich mit dem Coronavirus Infizierten in Baden-Württemberg auf mindestens 34 892 gestiegen. Das sind 49 mehr als am Vortag, wie das Sozialministerium in Stuttgart mitteilte (Stand: 16 Uhr). Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus stieg um 12 auf 1790. Etwa 32 326 Menschen seien von weiter

Daimler Verfahren vor BGH im Oktober

Das erste Dieselverfahren gegen Daimler vor dem Bundesgerichtshof (BGH) wird im Oktober beginnen. Der BGH hat eine mündliche Verhandlung über die Schadenersatzklage eines Autokäufers für den 27. Oktober angekündigt. Der Kläger macht geltend, dass der von ihm gekaufte Wagen eine unzulässige Abschalteinrichtung aufweise. Daimler argumentiert, Steuerung weiter
  • 139 Leser

Das Wochenende wird weitgehend nass und kühl

Der Samstag wird ungemütlich, am Sonntag wird es freundlicher. Dichte Wolken, Regenschauer und teilweise einzelne Gewitter werden am Samstag laut Deutschem Wetterdienst (DWD) in Baden-Württemberg erwartet, mit Temperaturen zwischen 11 Grad im Bergland und bis zu 17 Grad am Rhein. Erst am Sonntag zeigt sich nach der Wetterprognose des DWD im Nordwesten weiter

Dax holt Verlust zur Hälfte auf

Um ganze elf Prozent hat der Leitindex Dax in der abgelaufenen Woche zugelegt. Mittlerweile hat er mehr als die Hälfte der Verluste wieder aufgeholt, die er bei dem Börsen-Gau vor elf Wochen erlitten hat. Anleger honorierten das deutsche 130-Mrd.-EUR-Paket, das europäische 600-Mrd.-EUR-Anleihekaufprogramm und am Freitag die Lage auf dem US-Arbeitsmarkt, weiter
  • 108 Leser
Leitartikel Guido Bohsem zum Konjunkturpaket

Der große Irrtum

Noch verblüffender als die Größe des Konjunkturpakets dürfte die allgemeine Zustimmung für das Vorhaben sein. FDP, Linke, Grüne, und die AfD fanden lobende Worte für das Mammutvorhaben. Manch einer sah sogar gleich mehrere Kernforderungen erfüllt, die seit Jahren zum routinierten Lamento gehören. Das wummsige Konjunkturrohr – von einer weiter

Deutsche Wohnen muss tausende Mieten senken

Wegen des Mietendeckels muss die Deutsche Wohnen im November tausende Mieten in Berlin senken, weil sie um mehr als 20 Prozent über der zulässigen Obergrenze liegen. Das betreffe „circa 30 Prozent unserer Berliner Mietverhältnisse“, sagte Vorstandsmitglied Lars Urbansky. Der Konzern rechnet wegen des Gesetzes mit Mietausfällen weiter
  • 121 Leser

DFL bestraft Sancho und Akanji

Die beiden BVB-Profis Jadon Sancho und Manuel Akanji (re.) wurden von der DFL wegen eines Verstoßes gegen des Hygienekonzept bei einem Friseur-Besuch mit einer Geldstrafe belegt – Höhe unbekannt. Foto: Michael Sohn/dpa weiter
  • 136 Leser
Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans

Die Musik spielt woanders

Seit sechs Monaten stehen Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans an der Spitze der Partei. Im Fokus sind die beiden spätestens seit der Corona-Krise nicht mehr. Davon könnte ein Mann profitieren, der eigentlich schon abgeschrieben war: Finanzminister Ola
Bei Norbert Walter-Borjans piepst es. Es ist ein Freitag vor dem Koalitionsausschuss, der SPD-Chef sitzt vor einem Monitor und spricht zu den anderen Monitoren der versammelten Hauptstadt-Presse. Es geht um die Entschuldung der Kommunen. Das ist schon lange sein Thema, und doch fällt es ihm schwer, damit durchzudringen. Er will „einen Ausgleich weiter

Doppel im Tennis ist wieder erlaubt

Gemeinsam als Doppel am Netz stehen, wie hier die Deutschen Tennis-Profis Kevin Krawietz (li.) und Andreas Mies nach ihrem French Open Sieg 2019, ist ab sofort auch in Baden-Württemberg wieder erlaubt. Foto: Pavel Golovkin/AP/dpa weiter
  • 110 Leser

Durchsuchung bei Wirecard

Nach einer Anzeige der Finanzaufsicht Bafin hat die Staatsanwaltschaft am Freitag die Geschäftsräume von Wirecard (Aschheim) durchsucht. Es bestehe der Verdacht, „dass die Verantwortlichen“ irreführende Signale für den Börsenpreis der Aktien der AG gegeben haben könnten. Neues iPhone im Verzug? Die neuen iPhone-Modelle könnten sich weiter
Theaterparcours durch das Stuttgarter Staatstheater

Eine Reise durchs Innere des Hauses

„Wir sind aus solchem Stoff wie Träume sind“: Stuttgarts Staatstheater melden sich zurück mit einem famosen Dreisparten-Rundgang von Monteverdi bis Beckett.
Unglaublich, wie kreativ derzeit auf Bühnen-Websites gestreamt und gebloggt wird. Karlsruhe bietet Filmchen unter dem Motto „Staatstheater at Wohnzimmer“ an, auf Mannheims Theater-Homepage kann man Beethovens Neunte im Karaoke-Modus krähen – der anklickbare Korrepetitor begleitet schwungvoll am Klavier. In Konstanz singt der Intendant weiter

Eltern Lohnfortzahlung verlängert

Eltern, die wegen Kita- und Schulschließungen nicht arbeiten können, erhalten eine längere Lohnfortzahlung. Der Bundesrat billigte ein Gesetz der großen Koalition. Jeder Elternteil kann die Lohnersatzzahlung für zehn statt bisher sechs Wochen bekommen. Alleinerziehende sollen bis zu 20 Wochen unterstützt werden. Der Anspruch gilt auch tageweise, weiter

Finanzhilfen Kultursenator: Im Vergleich zu wenig

Berlins Kultursenator Klaus Lederer hat die von Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) angekündigten Hilfen für Kulturschaffende in Höhe von einer Milliarde Euro grundsätzlich begrüßt, moniert aber dennoch deren Höhe. „Es ist gut, dass die Kultur nun auch durch die Bundesregierung adressiert wird“, sagte er. „Die Milliarde weiter

Flick lobt Havertz

Der Bayern-Trainer würde den Nachwuchsstar gerne trainieren.
Hansi Flick würde Leverkusens Fußball-Nationalspieler Kai Havertz, 20, gerne beim FC Bayern München sehen und auch trainieren. „Ich glaube, es gibt wenige Trainer, die was dagegen hätten, wenn Kai Havertz in ihrer Mannschaft spielen würde. Da würde ich mich auch anschließen“, sagte der 55-Jährige vor dem Bundesliga-Duell des deutschen weiter

Forderung Normalbetrieb in Schulen und Kitas

Nach den Sommerferien sollen Kitas und Schulen in den Normalbetrieb zurückkehren. Das will Familienministerin Franziska Giffey (SPD) – unter der Voraussetzung eines gleichbleibenden Infektionsgeschehens, sagte sie im RBB-Inforadio. Zudem müsse das nötige Personal zur Verfügung stehen und dessen Gesundheit geschützt werden. Auch die Hygienepläne weiter
  • 105 Leser

Freiburg siegt dank Petersen

Stürmer der Breisgauer gelingt der entscheidende Treffer zum 1:0. Gladbacher nutzen ihre Chancen nicht.
Freiburgs Rekordtorschütze Nils Petersen hat Borussia Mönchengladbach eine Chance im Rennen um einen Champions-League-Platz verdorben. Der eingewechselte ehemalige Fußball-Nationalstürmer führte den SC Freiburg am Freitagabend zum 1:0 (0:0) gegen den Königsklassen-Anwärter. Mit einem Kopfball-Aufsetzer bei seiner ersten Aktion erzielte Petersen weiter

Fronleichnam Blumenteppich fällt wieder aus

Wegen der Corona-Verordnung fällt der traditionelle Blumenteppich in Hüfingen (Schwarzwald-Baar-Kreis) in diesem Jahr aus, teilte die Stadt mit. Das gemeinsame Legen des Blumenschmucks und der Altarbilder sowie die Prozession seien nicht möglich. Schon im vergangenen Jahr konnte der Blumenteppich in dem Ort mit knapp 8000 Einwohnern nicht gelegt weiter

Fußball Regionalliga Bayern geht weiter

Der Vorstand des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) hat einstimmig für eine Fortsetzung der ausgesetzten Regionalliga-Saison 2019/20 votiert. Grundlage für diese Entscheidung war das Ergebnis der Klubs, die sich mehrheitlich gegen einen Abbruch ausgesprochen hatten. Der FV Illertissen hatte für den Abbruch gestimmt. Es stehen noch elf reguläre weiter
  • 127 Leser

Fußball Termine für Relegation stehen

Die Termine der Relegationsspiele um den letzten freien Platz in der Fußball-Bundesliga für die Saison 2020/21 stehen fest. Der Tabellen-16. der Bundesliga und der Zweitliga-Dritte spielen am 2. und 6. Juli um die Zugehörigkeit zur Eliteliga. Die Relegationsspiele zwischen dem Drittletzten der 2. Bundesliga und dem Drittplatzierten der 3. Liga finden weiter
  • 113 Leser
USA Trauerfeier Floyd

Große Anteilnahme bei Trauerfeier für George Floyd

Nach dem gewaltsamen Tod des Afroamerikaners gehen die Proteste im Land weiter. Die Kritik am Umgang Trumps mit den Demonstranten wächst. Twitter sperrt ein Video des Präsidenten.
Elf Tage nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd dauern die Unruhen und Proteste gegen Polizeigewalt und Rassismus in den USA an. Bei einer bewegenden Trauerfeier in Minneapolis gedachten prominente Bürgerrechtler, Politiker, Freunde und Familienangehörige des „sanften Riesen“, wie Freunde den 46-Jährigen nannten. Auf dem Campus weiter

Gymnasium bleibt vorne

Anmeldungen zu allen Schularten ähnlich wie vor einem Jahr.
Das Gymnasium ist unter den Eltern und Schülern immer noch die beliebteste Schulart. Von den 84 079 Schülern, die nach den Ferien wechseln, sind 35 818 (42,6 Prozent) für das Gymnasium angemeldet worden, teilt das Kultusministerium mit. Für die Realschule wurden 29 905 Schüler (35,6 Prozent) angemeldet, für die Gemeinschaftsschule weiter

ICE Neue Verbindung nach Rügen

Die Deutsche Bahn eröffnet eine zusätzliche ICE-Direktverbindung zwischen Stuttgart und Rügen. Vom 31. Juli bis zum 20. September sollen freitags und samstags Züge von Stuttgart über Würzburg, Kassel, Berlin und Stralsund bis Binz fahren. Zurück geht es samstags und sonntags. Die Angebote seien ab sofort buchbar. Dies sei ein Zugewinn für Urlauber weiter

IG Metall Warnung vor „Kahlschlag“

Die IG Metall fürchtet einen „sozialen Kahlschlag“ in vielen Unternehmen. „Es verstärkt sich bei uns der Eindruck, dass die Corona-Krise überproportional auf den Schultern der Beschäftigten abgeladen werden soll“, sagte Bezirkschef Roman Zitzelsberger. Ankündigungen von Sparplänen und Stellenabbau nähmen zu. Die IG Metall weiter

IG Metall befürchtet Kahlschlag

Die Gewerkschaft der Metall- und Elektroindustrie im Land wirft den Arbeitgebern vor, die Pandemie zum Stellenabbau und zum Sparen auf dem Rücken der Beschäftigten auszunutzen.
Wer wird für die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie aufkommen? Wir alle. Aber muss auch jeder gleich viel für die Folgen zahlen? Die Gewerkschaft IG Metall fürchtet eine ungleiche Verteilung. Arbeitsgeberverbände und etliche Mitgliedsunternehmen begriffen die Krise als Möglichkeiten für den Abbau von Stellen und unterliefen dabei weiter
  • 169 Leser
Land am Rand

Kein Popcorn den Affen

Affen würden Popcorn essen – wenn sie denn dürften. Nicht nur der Mensch hat mit den Corona-Beschränkungen zu kämpfen, sondern auch seine nächsten Verwandten in der Tierwelt. Kulinarisch betrachtet trifft es besonders jene auf dem Affenberg in Salem hart. Dort fressen einem die Berberaffen normalerweise aus der Hand, nicht nur bildlich gesprochen. weiter
Kommentar Roland Muschel zu Landesplänen für die Konjunktur

Klasse statt Masse

Im Vergleich zu den dreistelligen Milliarden-Summen, mit denen Brüssel und Berlin die Konjunktur ankurbeln wollen, kann der Beitrag aus Stuttgart für einen Aufschwung der Wirtschaft nur bescheiden ausfallen. Sinn kann ein eigenes Impulsprogramm dennoch machen – wenn es kluge Akzente setzt. Denn dem erfolgsverwöhnten Standort macht die Krise weiter

Kriminalität Mann stirbt bei Prügelei

Ein 65-jähriger Mann ist bei der Prügelei mit einem anderen Mann in einem Wohnhaus in Bühl (Kreis Rastatt) gestorben. Polizisten nahmen den 37 Jahre alten Kontrahenten vorläufig fest. Die Hintergründe des Vorfalls am Vortag und der Tatablauf waren zunächst unbekannt. Ersten Erkenntnissen zufolge hatten sich die beiden wahrscheinlich gestritten, weiter

Landesregierung plant eigenes Impulsprogramm

Grün-Schwarz will die Maßnahmen des Bundes ergänzen. Auf dem Tisch liegen mehr als 100 Vorschläge für rund 6,5 Milliarden Euro.
Baden-Württembergs Landesregierung plant ein eigenes Paket, um die Konjunktur im wirtschaftlich besonders stark von den Corona-Folgen betroffenen Südwesten anzukurbeln. Nach Informationen dieser Zeitung haben die Ministerien über 100 Vorschläge mit einem Gesamtvolumen von 6,5 Milliarden Euro eingereicht. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) weiter

Lebensmittelhandel senkt Preise

Erste Branchenvertreter geben Vergünstigung an Kunden weiter.
Beim Einkauf von Lebensmitteln sollen Kunden niedrigere Kosten durch die geplante Senkung der Mehrwertsteuer haben. Lebensmittelketten und Discounter kündigten an, die steuerlichen Vorteile an die Verbraucher weiterzugeben. „In der aktuellen Situation kommt es mehr denn je darauf an, die Verbraucher zu entlasten und das Konsumklima in Deutschland weiter

Letzter „Tatort“ vor dem Sommer

Der mysteriöse Mord an einem Jungen wird zum außerordentlich beklemmenden Fall aus München.
Familie Schellenberg hat ein „Eidechsenproblem“, wie sie es nennt; die possierlichen Tierchen huschen überall durchs gepflegte Einfamilienhaus in Münchner Stadtrandlage. Da die Eidechse im Christentum ähnlich wie die Schlange die Sünde oder das Böse symbolisiert, ist klar, dass in dieser Villa etwas ganz und gar nicht stimmt. Was es weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Suzi Quatro Die Rockerin sieht Durchsetzungsfähigkeit als Erfolgsrezept für ihre Karriere. „Ich versuche nicht verzweifelt, sexy zu sein“, sagt die 70-Jährige. „Mir geht‘s um die Musik.“ Ein Sexsymbol habe sie nie sein wollen, sagt Musikerin Quatro. Vielleicht sei sie gerade deshalb von manchen Fans aber als solches wahrgenommen weiter

Mehr Firmenpleiten

Die Zahl der Firmenpleiten ist nach den Angaben des Leibniz-Instituts für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) im Mai weiter gestiegen. 1019 Personen- und Kapitalgesellschaften in Deutschland und damit 70 mehr als im April beantragten Insolvenz. Allein die fünf größten beschäftigten mehr als 10 000 Menschen. Bombardier entlässt Das kanadische weiter
  • 121 Leser
Organspende Baden-Württemberg

Mehr Spenden trotz Corona

In den ersten vier Monaten des Jahres werden im Südwesten mehr Organe gespendet, als im Vorjahreszeitraum. Experten verweisen auf ein neues Gesetz.
Abgesagte Operationen, Besuchsverbote für enge Angehörige und spezielle Hygienemaßnahmen – die Corona-Pandemie hatte und hat noch immer massive Auswirkungen auf die Kliniken im Land. Auch auf die Arbeit von Wolfgang Bettolo. Der Oberarzt leitet eine chirurgische Überwachungsstation am Klinikum Stuttgart und ist als Transplantationsbeauftragter weiter

Millionen für Sanierung

Für die Sanierung der ehemaligen Münchner Hauptsynagoge in der Reichenbachstraße werden rund 2,83 Millionen Euro aus dem Entschädigungsfonds bereitgestellt. Das Baudenkmal muss gesamtinstand gesetzt werden. Einsatz für Klimaschutz Zum Weltumwelttag haben sich Kulturvertreter von Bund, Ländern und Kommunen zu mehr Engagement für Klimaschutz in weiter
VfB Stuttgart gegen Osnabrück

Nerven bewahren, drei Punkte einfahren

Fünf Spieltage vor Schluss rückt der Aufstieg in greifbare Nähe. Ausrutscher sind aber nicht erlaubt. Auch nicht gegen den VfL Osnabrück.
Nach zwei Siegen in Folge befindet sich Fußball-Zweitligist VfB Stuttgart wieder auf Kurs. Durch das 3:2 gegen den Hamburger SV und das 2:0 bei Dynamo Dresden hat der VfB wieder gute Karten, sich Platz zwei zu sichern und damit den direkten Wiederaufstieg zu feiern. Zumal nur noch fünf Spieltage anstehen. Die Rückkehr in die Bundesliga rückt so weiter
  • 196 Leser

Neu gemischte Sammlung

Nach fast einem Jahr Pause präsentiert die Kunsthalle Bremen wieder ihre neu arrangierte Sammlung unter dem Titel „Remix 2020“. Darunter auch „Liegender weiblicher Akt, 1899“ von Lovis Corinth. Foto: Sina Schuldt/dpa weiter

Nur wenige Freibäder können schon öffnen

Weil die Erlaubnis so kurzfristig gegeben wird, können viele Betreiber die Vorgaben noch nicht erfüllen.
In Baden-Württemberg öffnen an diesem Samstag die ersten Freibäder. Die meisten anderen brauchen aber noch Zeit, um die Hygieneauflagen des Landes zu erfüllen. Die Landesregierung hatte Ende Mai den Saisonstart für den 6. Juni freigegeben, zu kurzfristig für einige Betreiber. Die vier Karlsruher Freibäder gehören zu denen, die bereits öffnen. weiter

Opel Einschnitte bei Altersvorsorge

Rund 15 000 Mitarbeiter des Autobauers Opel in Deutschland müssen sich auf Einschnitte bei ihrer betrieblichen Altersvorsorge einstellen. Personalchef Ralph Wangemann informierte die Belegschaft am Freitag, dass zügig Verhandlungen mit dem Betriebsrat über „eine grundlegende Modernisierung“ des Systems aufgenommen werden sollen. Die zu weiter
  • 127 Leser

Patrail zu den Löwen

Bundesligist Rhein-Neckar Löwen hat den Rückraumspieler Mait Patrail, 32, vom Ligakonkurrenten TSV Hannover-Burgdorf verpflichtet. „Wenn ein Spieler seiner Klasse kurzfristig auf den Markt kommt, ist es legitim, dass wir uns um ihn bemühen“, sagt Löwen-Geschäftsführerin Jennifer Kettemann. Der Este unterschreibt bis 2021. DM wird nachgeholt weiter
  • 109 Leser

Plädoyer für Mindestlohn von zwölf Euro

Wirtschaftsforscher der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung plädieren für eine Erhöhung des Mindestlohns in der Corona-Krise auf 12 EUR. Davon könnten schätzungsweise 10 Mio. Beschäftigte profitieren und damit mehr als doppelt so viele wie 2015 bei der Einführung des Mindestlohns. Ein Konzept für die Erhöhung sei umso drängender, weiter
  • 137 Leser

Preise unter Strom

Die Energiewende in Deutschland haben bisher die Verbraucher finanziert. Nun entlastet die Bundesregierung die Bürger. Viele Politiker halten aber das ganze System EEG für überholt und fordern radikale Reformen.
Zwanzig ist das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) dieses Jahr geworden, und es ist umstrittener als jemals zuvor. Über die darin geregelte EEG-Umlage finanzieren Stromkunden den Ökostromausbau in Deutschland – mit einem Erfolg, den sich zu Beginn der Energiewende kaum jemand hat vorstellen können: 2004 peilte man für dieses Jahr einen Anteil weiter

Rauchbomben vor dem Parlament in Kiew

Demonstranten zünden am Freitag in Kiew vor dem ukrainischen Parlament, der Werchowna Rada, hinter einem umgekippten Polizeifahrzeug Rauchbomben. Sie verlangen die Entlassung des Innenministers Arsen Awakow. Foto: -/ukrin/dpa weiter

Rauschgift Ermittlung gegen 30 Verdächtige

Wegen Drogengeschäften ermittelt die Polizei gegen fast 30 Menschen aus der Region Heilbronn. In einer Wohnung in Güglingen waren 72 Kilogramm Marihuana und 260 Gramm Kokain im Wert von 315 000 Euro beschlagnahmt worden. Zwei Männer (24 und 29) sollen einen Rauschgifthandel betrieben haben. Der Jüngere ist seit Januar auf der Flucht, der Ältere weiter

Sanktionen wegen Pipeline

Senatoren der US-Republikaner und der Demokraten wollen die Fertigstellung der deutsch-russischen Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 mit noch mehr Sanktionen verhindern. Ihren Gesetzesentwurf begründen sie damit, dass sich Deutschland abhängig von Russland mache. Kritik an ProSiebenSat.1 Vor der Hauptversammlung von ProSiebenSat.1 hat der größte Aktionär, weiter
  • 109 Leser

Schengenraum Reisefreiheit ab Ende Juni

Die EU-Staaten wollen alle Reisebeschränkungen wegen der Corona-Krise bis Ende Juni aufheben. Wie Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) am Freitag nach einer Video-Konferenz mit seinen EU-Kollegen sagte, werde dann die „volle Freizügigkeit“ im Schengenraum wieder hergestellt sein. Das weitgehende Einreiseverbot für Menschen aus Drittstaaten weiter

Slack steigert Umsatz um 50 Prozent

Der US-Bürokommunikations-Dienst Slack hat seinen Quartalsumsatz im Jahresvergleich um 50 Prozent auf 202 Mio. Dollar gesteigert. Analysten hatten in Folge von Corona mehr erwartet. Der Kurs brach ein. Foto: Fabian Sommer/dpa weiter
  • 106 Leser

Star für mehrere Generationen

Der walisische Sänger Tom Jones wird 80 Jahre alt. Gefragt ist er noch immer und will 2021 wieder auf Tour gehen.
Seinen ersten Hit singt Tom Jones immer noch gern. In der britischen Casting-Show „The Voice“, in der Jones als Coach mitwirkt, forderte ihn Popsänger Olly Murs vor ein paar Monaten auf, „It‘s Not Unusual“ zu singen. Der Altstar ließ sich nicht lange bitten und sorgte beim Publikum für tosenden Applaus. Dabei waren viele weiter
STICHWORT Brexit-Verhandlungen

STICHWORT Brexit-Verhandlungen

Großbritannien hat die EU zum 1. Februar verlassen. Bis Jahresende bleibt das Vereinigte Königreich aber noch im EU-Binnenmarkt und in der Zollunion. Die Übergangsphase sollte dazu dienen, die künftigen Beziehungen zu regeln und ein Handelsabkommen zu vereinbaren. Doch nach vier Monaten stecken die Verhandlungen fest. Die Briten wollten sich das weiter

Tunneldurchschlag in Feuerbach

Nach rund fünfeinhalb Jahren Bauzeit und genau 3026 Metern ist der Vortrieb des Tunnels Feuerbach im Bahnprojekt Stuttgart 21 abgeschlossen worden. Nach Angaben der Projektgesellschaft ist der Durchschlag in 15 Metern Tiefe kurz vor dem Bahnhof Feuerbach erfolgt. „Wir haben erneut ein wichtiges Etappenziel auf dem Weg zum neuen Stuttgarter Bahnknoten weiter

Türkei Festnahme von 70 Verdächtigen

Die türkische Regierung sucht weiter nach mutmaßlichen Beteiligten an dem Putschversuch vor fast vier Jahren. Am Freitag nahmen Sicherheitskräfte der staatlichen Nachrichtenagentur „Anadolu“ zufolge mindestens 68 Menschen fest. Ihnen werden Verbindungen zum islamischen Prediger Fethullah Gülen vorgeworfen, den die Regierung für den weiter

Viele Fragen im Fall Maddie

Der deutsche Verdächtige ist kein unbeschriebenes Blatt: Er hat mehrere Vorstrafen und war viel unterwegs. Die Ermittler prüfen Verbindungen zu einem weiteren Fall.
Gut 13 Jahre nach dem Verschwinden der dreijährigen Madeleine McCann aus einem Ferienhaus im Süden Portugals richtet sich der Verdacht gegen einen 43-Jährigen aus Deutschland. Zumindest die Ermittler in der Bundesrepublik sind davon überzeugt, dass der erheblich vorbestrafte Mann als Täter in Frage kommt. Was aus Mitteilungen der Behörden, der weiter

Visumverfahren Weg frei für Bundesaußenamt

Das Bundesamt für Auswärtige Angelegenheiten wird eingeführt. Nach dem Bundestag hat auch der Bundesrat am Freitag die Gründung dieser Behörde im Bereich des Auswärtigen Amts gebilligt. Das Amt soll Anfang 2021 in Brandenburg an der Havel die Arbeit aufnehmen und Visa bearbeiten und Fördermittel managen. Das Ziel: in den Auslandsvertretungen weiter
5 Fakten, die Börsianer bewegen

VW-Vorstand prüft Werbespot

Nach dem Internet-Shitstorm wegen eines rassistischen Werbevideos bei VW soll sich der gesamte Vorstand mit der weiteren Aufarbeitung des Themas beschäftigen. Dies beschloss Volkswagen am Freitag, nachdem die interne Revision die Vorgeschichte des heftig kritisierten Instagram-Spots für den Golf 8 geprüft hatte. In dem etwa zehnsekündigen Clip war weiter
  • 160 Leser

Waffenbastler fliegen auf

Vier Männer gefasst und mutmaßliche Entführung verhindert.
Sie bauten Schreckschusswaffen zu scharfen Waffen um, handelten damit und planten sogar eine Entführung: Mehrere Verdächtige sind der Polizei ins Netz gegangen. Vier Männer sitzen in Untersuchungshaft, wie die Staatsanwaltschaften Hechingen, Stuttgart und Rottweil mitteilten. Zwei von ihnen, ein 29-Jähriger aus dem Kreis Tuttlingen und ein 44-Jähriger weiter

Wandbilder für die Mannheimer Jugend

Rick Riojas kreiert die Wandbilder, „Murals“ genannt. Eines von bisher dreien zeigt ein eng aneinandergeschmiegtes Löwenpaar. Die Wandbilder sollen jungen Menschen in Mannheim die Identifikation mit ihrem Stadtteil erleichtern und ihnen die Bedeutung der Familie nahebringen. Riojas gestaltet die von der städtischen Wohnungsbaugesellschaft weiter

Werder verpflichtet Talent

Werder Bremen hat für die neue Spielzeit den 18-jährigen Ecuadorianer Johan Mina unter Vertrag genommen. Er kommt vom CS Emelec und war 2019 bester Torschütze der U-17-Südamerikameisterschaft. Rückschlag für Mascarell Bundesligist Schalke 04 muss bis zum Saisonende auf Kapitän Omar Mascarell verzichten. Er habe in der Reha einen Rückschlag erlitten, weiter
  • 115 Leser

Werner kurz vor Abschied aus Leipzig

Der Stürmer soll vor dem Wechsel zum FC Chelsea stehen. Der Ablöse soll rund 60 Millionen Euro betragen.
Es geht nur noch um Details, dann unterschreibt Timo Werner einen hoch dotierten Vertrag beim FC Chelsea. RB Leipzig will sich (noch) nicht zum großen Verlust äußern, doch hinter den Kulissen verhandelt Sportdirektor Markus Krösche den Deal für den sächsischen Fußball-Bundesligisten. Der Wechsel des 24-Jährigen, der noch bis 2023 unter Vertrag weiter
  • 182 Leser
Hintergrund

Westdeutsche zahlen mehr

Es galt lange Zeit als die große Ungerechtigkeit der Energiewende: Der Osten und der Norden Deutschlands produzieren den meisten Ökostrom, der vor allem im industriereichen Süden nachgefragt wird, müssen dafür aber höhere Strompreise bezahlen. Das scheint sich nun erstmals geändert zu haben. Laut Berechnungen des Vergleichsportals Verivox kostet weiter

Wirkmächtiger Raffael

Eine Dresdner Ausstellung ehrt den italienischen Künstler zum 500. Todestag.
Die Fischer und ihre Boote sind aus Woll- und Seidenfäden gewebt, Jesus ist in leuchtendes Rot gehüllt. Er spricht mit den Männern. Einer von ihnen ist Petrus. „Der wunderbare Fischzug“ heißt das Werk, das eine Szene aus der Bibel aufgreift. Es gehört zu einer Serie von sechs Wandteppichen nach Vorlagen von Raffael (1483-1520) im Besitz weiter
Kommentar Stefan Kegel zu den Brexit-Verhandlungen

Zeit für gute Nerven

Wenn es um den Brexit geht, dann ist es gegenwärtig, als würde man ein Déjà-vu erleben. Wie bereits seine Vorgängerin Theresa May bei den Verhandlungen über das Austrittsabkommen aus der EU spielt auch der gegenwärtige britische Premierminister den harten Hund. Man werde sich von Brüssel keine Bedingungen für den Vertrag über das künftige weiter
  • 112 Leser

Zweite Liga Sandhausen gewinnt in Fürth

Der SV Sandhausen hat in der 2. Fußball-Bundesliga den dritten Sieg in Serie gefeiert und sich damit wohl der letzten Abstiegssorgen entledigt. Die Mannschaft von Trainer Uwe Koschinat gewann am 30. Spieltag bei der SpVgg Greuther Fürth mit 2:1 (2:0) und hat mit 39 Zählern vorerst neun Punkte Abstand auf den Relegationsplatz. Der VfL Bochum wiederum weiter
  • 122 Leser
Kommentar Rolf Obertreis zum Dax-Abstieg der Lufthansa

Zweitrangiges Thema

Die Aktie der Lufthansa war schon vor der Corona-Pandemie immer mal wieder ein Wackelkandidat. Durch die Folgen des Virus und die nahezu komplette Einstellung des Luftverkehrs wurde die Lufthansa unverschuldet so massiv getroffen, dass der Abschied aus dem Deutschen Aktienindex wegen des abgestürzten Aktienkurses diesmal nicht zu vermeiden ist. Das weiter
  • 122 Leser