Artikel-Übersicht vom Montag, 8. Juni 2020

anzeigen

Regional (69)

Zahl des Tages

38

aktuelle Corona-Infizierte (-9). Alle Fälle: 1590 (+1). Davon wieder gesund: 1512 (+10). Todesfälle: 40 (0).

Stand: 8. Juni. Quelle: Landratsamt Ostalbkreis

Mehr zur Corona-Statistik im Landkreis unter: www.schwaepo.de

weiter
  • 696 Leser

Soziales Teilhabeberatung startet wieder

Aalen. Die EUTB (Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung Ostalb) bietet wieder eine persönliche Beratung an. Das Team in Aalen, Ziegelstraße 27, ist Montag bis Donnerstag von 9 bis 17 Uhr und Freitag von 9 bis 15 Uhr erreichbar. Terminvereinbarung unter Telefon (07361) 9997480, E-Mail info@eutb-ostalb.de. Mittwochs von 10 bis 12 Uhr wird eine offene

weiter
  • 612 Leser

Ausschuss für Integration

Aalen. Am Montag, 22. Juni, tagt der Ausschuss für Integration in der Aalener Stadthalle. Auf der Tagesordnung stehen die Vorstellung des afrikanischen Kulturvereins, die Integration in den Quartieren, ein Bericht zur Corona-Pandemie und die Aktivitäten in der Corona-Krise.

weiter
  • 682 Leser

Bergwacht im Einsatz

Blaulicht Ein Radler ist an der Weißen Steige in Aalen gestürzt.

Aalen. Die DRK Bergwacht Aalen hat den Malteser Rettungsdienst bei der Rettung eines gestürzten Mountainbikers an der Weißen Steige unterstützt. Wie die Bergwacht mitteilte, wurde der schwer verletzte Biker am Sonntag oberhalb des Wanderparkplatz in stark abschüssigem Gelände vom Notarzt versorgt. Die Bergwacht transportierte den Verletzten mit

weiter
  • 658 Leser

Ein „volles“ Entennest im Kindergarten

Natur In der inklusiven Kindertagesstätte Rosengarten in Wasseralfingen hat sich ein Entenpaar direkt neben dem Barfußweg einquartiert. Die Entenmama ließ sich nicht einmal durch Menschen, die gleich daneben Unkraut jäteten, stören und hat entspannt ihre Eier gelegt. Neun Stück! Foto: privat

weiter
  • 5
  • 670 Leser

Viele „Fenster zur Kunst“ bis 31. Juli

Projekt Das Kulturamt der Stadt Aalen und Aalen City Aktiv bieten Künstlerinnen und Künstlern öffentliche Ausstellungsflächen.

Aalen. Bei der Aktion „Fenster zur Kunst“ stellen mehr als 20 Künstlerinnen und Künstler in den Schaufenstern von 19 Gebäuden in der Aalener Innenstadt ihre Werke aus. Zu sehen sind Bilder, Installationen oder Fotografien bei

Mode Funk (Spritzenhausplatz 8), Paul Groll Fröhlich (Westlicher Stadtgraben 22), Ingrid Hertfelder, Jessica weiter
  • 150 Leser
GEISTLICHES WORT in der Corona-Krise

„Ich wollte dir nur mal eben sagen ...“

„Ich wollte dir nur mal eben sagen, dass du das Größte für mich bist.“ Haben Sie in den vergangenen Monaten auch intensiver über Ihre eigene Biografie, über die Geschichte Ihrer Partnerschaft und Familie nachgedacht? Über das, was uns ausmacht und zusammenhält. Über die Liebe? So plötzlich ganz und gar aufeinander angewiesen zu

weiter
  • 364 Leser
Guten Morgen

Aller Anfang ist schmierig

Jürgen Kunze über die Freuden erster Essversuche des Nachwuchses.

Spätestens, wenn die Kleinen so groß sind, dass sie das Geschehen am Esstisch aufmerksam verfolgen und mit Mundbewegungen kommentieren, die an Karpfen erinnern, beginnt für Eltern das nächste Level des Action Games „Mein Kind wird groß“: Die Beikost muss her. Als aufmerksame Eltern wälzt man Bücher, überlegt,

weiter
  • 712 Leser

Bewirtung im Samocca

Aalen. Das Café Samocca in Aalen öffnet ab Dienstag, 9. Juni, wieder die Sitzplatzbereiche im Innenraum und im Garten. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag, von 9 bis 19 Uhr und Samstag, von 9 bis 16 Uhr. Es kann aber nur eine begrenzte Anzahl von Sitzplätzen zur Verfügung gestellt werden.

weiter
  • 315 Leser
Kurz und bündig

Explorhino in den Ferien

Aalen. Wer in den Ferien das Explorhino besuchen möchte, hat reichlich Gelegenheit: Das Experimente-Museum ist in der gesamten Pfingstferienzeit jeweils von 10 bis 18 Uhr für Besucher geöffnet. Ideal auch für Spontan-Entschlossene, denn eine Voranmeldung ist nicht nötig, lediglich Mund-Nasen-Schutz sollte jeder Besucher für den Besuch der Ausstellung

weiter
  • 393 Leser

Musik erklingt wieder zur Marktzeit

Bühne Bis zum Weihnachtsfest gibt’s jeden Samstag um 10 Uhr ein Konzert in der Aalener Stadtkirche.

Aalen. „Die evangelische Kirchenmusik in Aalen nimmt in verändertem Konzept den Veranstaltungsbetrieb wieder auf“, sagt Kirchenmusikdirektor Thomas Haller. Ab sofort erklingt im sieben-Tage-Rhythmus eine halbstündige Musik zur Marktzeit jeden Samstag bis zum Weihnachtsfest. Woche für Woche um 10 Uhr, durchgehend auch in den Schulferien.

weiter
  • 419 Leser

„Aalen hält zusammen“: Hilfefonds erhöht

Soziales Die Einzelfallhilfen über Gutscheine laufen bis 50 000 Euro weiter.

Aalen. Oberbürgermeister Thilo Rentschler hat in einem Brief an die Hilfsorganisationen DRK, Malteser, Johanniter, Caritas, Diakonie sowie die organisierte Nachbarschaftshilfe seinen herzlichen Dank – auch im Namen des Gemeinderates – für die Bewältigung der Folgen der Corona-Pandemie ausgesprochen. Das teilte die Stadt in einem Schreiben

weiter
Polizeibericht

Einbruch in Wohnhaus

Hüttlingen. Zwischen Freitag, 19.30 und Samstag, 9.30 Uhr, hebelte ein Unbekannter an einem Wohnhaus in der Böhmerwaldstraße die Terrassentüre auf und gelangte so in das Innere. Hier durchsuchte er die Räumlichkeiten. Ob etwas entwendet wurde, muss noch abgeklärt werden. Der Sachschaden wird auf etwa 2000 Euro beziffert.

weiter
  • 490 Leser

Mit VHS und SchwäPo Englisch lernen

Bildung Gmünds Volkshochschule und diese Zeitung bieten einen Sprachkurs über Skype.

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Los geht’s mit Englisch. Wenn das klappt, folgen Französisch und Spanisch. Die Gmünder Volkshochschule, die Gmünder Tagespost und die Schwäbische Post bieten für Abonnentinnen und Abonnenten der beiden Tageszeitungen einen Online-Kurs „Englisch für Anfänger“. Dies ist ein Kurs für alle, die schon

weiter
Polizeibericht

Unfallflucht

Heubach. Am Montag, kurz nach 10.45 Uhr fuhr ein 62-Jähriger mit seinem VW rückwärts aus einem Grundstück auf die Troppauer Straße ein. In diesem Moment fuhr ein Mercedes Sprinter auf der Troppauer Straße, von der Ostlandstraße kommend und streifte den ausfahrenden VW. Schaden: etwa 2000 Euro. Der Sprinter-Fahrer hielt etwa 50 Meter weiter an,

weiter
  • 264 Leser

Ein Deospray als Flammenwerfer?

Justiz Das Gmünder Schöffengericht verhandelt wegen schweren Raubs und anderer Vorwürfe.

Schwäbisch Gmünd

Ging es so heiß her an einem August-Mittag vergangenen Jahres in der Grabenallee? Laut Anklageschrift, die vor dem Schöffengericht am Amtsgericht verlesen wurde, haben dort zwei Männer von einem dritten Geld gefordert. Um die Forderung zu unterstreichen, habe der 36-jährige H. Deo-Spray in Richtung seines Opfers M. gesprüht

weiter
  • 5

Es wird häufig nass

Die Spitzenwerte am Dienstag: 14 bis 18 Grad.

Der Dienstag wird ein wechselhafter Tag. Es kann immer wieder mal regnen bei maximal 14 bis 18 Grad. 14 Grad werden es in Neresheim, 15 in Bopfingen, 16 in Ellwangen, 17 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 18 Grad. In der Nacht zu Mittwoch fällt weiterer Regen. Es kühlt ab auf 12 bis 9 Grad. Am Mittwoch bleibt uns das sehr

weiter

Tanzen trotz Corona-Krise – so funktioniert es in Aalen

Freizeit Nach wochenlanger Pause sind einige Tanzschulen wieder geöffnet. Allerdings gibt es einige Veränderungen.

Aalen

Es ist wieder soweit. Stepptanz, Hip-Hop oder auch ein Wiener Walzer können wieder getanzt werden. Denn seit dem 2. Juni dürfen die Tanzschulen wieder öffnen. Wir haben bei Tanzschulen in Aalen nachgefragt, wie die Wochen ohne Tanzunterricht waren und was die Wiedereröffnung nun für sie bedeutet.

Ganze elf Wochen war „die

weiter

Bierprobe findet ein Nachspiel

Ipfmess Bürgermeister Dr. Gunter Bühler wehrt sich gegen Vorwürfe in Social-Media-Kanälen zur Ipfmess-Bierprobe.

Bopfingen. Zur Jubiläumsmess im Jahr 2011 hat das Fürstliche Brauhaus Wallerstein ein besonderes Festbier gebraut. Damals wurde erstmals eine Bierprobe mit vielen Gästen in der Schranne veranstaltet. Zuvor war die Bierprobe eine Aktion von vier bis fünf Akteuren, die wenig öffentliches Interesse fand.

Das änderte sich 2011 – die Schranne

weiter
  • 4
  • 1778 Leser

Die Schlossstraße wird besichtigt

Ortschaftsrat Ohmenheims Gremium tagt am Dienstag, 9. Juni, um 19.30 Uhr, im Feuerwehrgerätehaus öffentlich.

Neresheim-Ohmenheim. Am Dienstag, 9. Juni, um 19.30 Uhr, tagt im Feuerwehrgerätehaus Ohmenheim der Ortschaftsrat öffentlich. Treffpunkt ist der Dorfplatz. Themen sind die Besichtigung der Baustelle Schlossstraße; Abschnitt 2 und 3, Bürgerfragestunde, Baugesuche, Beratung für die Gestaltung der Flächen beim ehemaligen Lagerhaus und zur Unteren

weiter
  • 790 Leser

Eine Feier für die Ernte

Kirche Bittgottesdienst am Sonntag, 21. Juni, um 10.15 Uhr im Grünen.

Neresheim. Am Sonntag, 21. Juni, um 10.15 feiert die evangelische Gemeinde Erntebittgottesdienst unter der Linde mit Pfarrerin Gesine Traversari. Bei Regen wird in der Kirche gefeiert. Reichen wegen der Abstandsregelung die Plätze um 10.15 Uhr nicht für alle, wird um 11 Uhr ein zweiter Gottesdienst angeboten.

weiter
  • 626 Leser

Urkunden für Dienstjubilare an der Härtsfeldschule

Mitarbeiterehrung Stephanie Vetter ist seit 25 Jahren, Hans-Joachim Treß seit 40 Jahren im Schuldienst.

Neresheim. Auf 25 Jahre im Schuldienst blickt Stephanie Vetter zurück. Schulleiter Heinz Schmidt überbrachte ihr Glückwünsche des Kollegiums und des Regierungspräsidiums. Vetter unterrichtet seit zehn Jahren in allen Schularten an der Härtsfeldschule. Ihre vorherigen Stationen waren Stuttgart, Hildrizhausen, Altdorf und Nattheim. Seit drei Jahren

weiter
  • 135 Leser
Kurz und bündig

Fronleichnam am Kirchplatz

Essingen. Die katholische Kirchengemeinde Essingen feiert am Donnerstag, 11. Juni, um 9 Uhr das Fronleichnamsfest mit einem Gottesdienst auf dem Kirchplatz vor der Herz-Jesu-Kirche. Die musikalische Mitgestaltung übernimmt der Kirchenchor.

weiter
  • 457 Leser

DRK Essingen mit neuer Bereitschaftsleitung

Hauptversammlung Lene Schmadlak und Wilfried Ribnitzky werden für 65 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

Essingen. Ein neuer Bereitschaftsleiter wurde bei der Hauptversammlung des DRK Essingen – die noch vor Corona stattfand – eingesetzt. Florian Lächele übernimmt dieses Amt, wie das Essinger Deutsche Rote Kreuz mitteilte. Vertreten werde Lächele durch Pascal Klemmer.

Die Vorsitzende Brigitte Meck lies bei der Hauptversammlung das vergangene

weiter
  • 142 Leser

Radler kollidieren

Blaulicht Eine Radlerin ist auf der falschen Straßenseite gefahren.

Böbingen. Als am Freitagvormittag ein 82-jähriger Fahrradlenker gegen 10 Uhr die Unterführung der Hauptstraße zur Mögglinger Straße befuhr, kollidierte er mit einer Fahrradlenkerin, welche auf dem Radstreifen die falsche Seite befuhr. Die Beteiligten stürzten, wobei sich der Fahrradlenker leicht verletzte. Die Polizei in Heubach bittet Zeugen,

weiter
  • 447 Leser

Repair Café öffnet wieder

Ellwangen. Das Repair Café Ellwangen nimmt am kommenden Samstag, 13. Juni, wieder seinen Dienst auf.

Die Öffnungszeiten sind: 14 bis 17 Uhr.

weiter
  • 650 Leser
Tagestipp

Yesterday im Aalener Autokino

Die romantische Musikkomödie „Yesterday“ läuft am heutigen Dienstag um 21.30 Uhr im Autokino Aalen. Jack Malik ist ein erfolgloser Singer-Songwriter. Nach einem weltweiten Stromausfall erinnert sich niemand mehr an die Beatles und ihre Lieder außer ihm. Tickets gibt es ausschließlich online unter www.kino-aa.de.

Autokino Aalen

21.30

weiter
  • 505 Leser

Zahl des Tages

6

Turmfalkenküken sind in einem bei der Firma FNT in Ellwangen aufgestellten Brutkasten geschlüpft. Nun wurden die Vögel beringt. Wer die Vögel live beobachten will, kann dies via Internet. Mehr zur Aktion lesen Sie auf Seite 16 dieser Ausgabe.

weiter
  • 5
  • 444 Leser

Hauptversammlung erstmals online

Aktionärsversammlung Wie die EnBW ODR in diesem Jahr coronabedingt einen neuen Weg gehen muss.

Ellwangen. Die Hauptversammlung der EnBW ODR AG findet am Mittwoch, 1. Juli, um 17 Uhr als virtuelle Hauptversammlung der Aktionäre und ihrer Bevollmächtigten statt.

Der vollständige Wortlaut der Einladung kann auch online abgerufen werden. Die Aktionäre wurden über die Zugangsmöglichkeiten informiert. Der Jahresabschluss zum 31. Dezember 2019

weiter
  • 368 Leser

Tegut-Markt eröffnet in Ellwangen

Unternehmen Gebäude in der Bahnhofstraße wird derzeit gebaut. Der Supermarkt will im Frühjahr 2021 starten.

Ellwangen. An der Bahnhofstraße in Ellwangen entsteht ein mehrstöckiges Geschäftshaus. Dort werden ein tegut-Einzelhandelsgeschäft und eine Kindertagesstätte einziehen.

Wie das Lebensmittelunternehmen mit Sitz in Fulda mitteilt, wird im Frühjahr 2021 der tegut-Markt eröffnet. „Schon jetzt haben die Bauarbeiten

weiter
  • 5
  • 191 Leser
Polizeibericht

Sachbeschädigung

Ellwangen. An einem geparkten VW Kastenwagen, der auf einem Parkplatz in der Sulzgasse abgestellt war, wurde zwischen Samstagnachmittag und Sonntagabend die Seitenscheibe der Fahrertüre eingeschlagen und ein Schaden von ca. 500 Euro verursacht.

weiter
  • 438 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Ellwangen. Beim links Abbiegen von der Erfurter Straße auf die Haller Straße missachtete ein 69-jähriger Skoda-Lenker am Samstagvormittag gegen 11 Uhr die Vorfahrt eines 54-jährigen Fahrzeuglenkers, der mit einem Schaufellader unterwegs war. Durch die Kollision entstand ein Gesamtschaden von ca. 3500 Euro.

weiter
  • 324 Leser

Ausschuss Mobilitätspakt und Breitband

Aalen. Die Sitzung des Ausschusses für Umweltschutz und Kreisentwicklung beginnt am Dienstag, 16. Juni, um 15 Uhr im Kreishaus in Aalen. Auf der Tagesordnung: Bericht der Naturschutzbeauftragten, Mobilitätspakt zwischen Aalen und Heidenheim. Ostalb-ÖPNV in der Corona-Krise, Einführung 1-Euro-Ticket, Breitbanderschließung im Ostalbkreis, Teilnahme

weiter
  • 589 Leser

Ahlstrom-Munksjö spendet fürs „fiftyFifty-Taxi“

Aalen-Unterkochen. Einen Scheck in Höhe von 2500 Euro überreichte Thomas Wellmann als Vertreter der Ahlstrom-Munksjö Paper GmbH – noch vor Corona – an Landrat Klaus Pavel und Michaela Conrad vom Geschäftsbereich Nahverkehr des Landratsamtes Ostalbkreis für das Verkehrssicherheitsprojekt „fiftyFifty-Taxi“. Die Unterkochener

weiter
  • 788 Leser
Kurz und bündig

Gemeinsames Kochbuch

Abtsgmünd. „Insieme in cucina – Wir kochen zusammen“ heißt das deutsch-italienische Kochbuch mit kulinarischen Streifzügen durch die Romagna und Schwaben, für das Bürgerinnen und Bürger aus Abtsgmünd und Castel Bolognese 60 Rezepte beigesteuert haben. Das Kochbuch kostet 15 Euro und ist erhältlich in den Rathäusern in Abtsgmünd und

weiter
  • 528 Leser
Kurz und bündig

Markt schon am Mittwoch

Abtsgmünd. Der Wochen- und Bauernmarkt in Abtsgmünd findet wegen des Feiertags Fronleichnam bereits am Mittwoch, 10. Juni, statt.

weiter
  • 884 Leser

2020 heißt es „Ipfmess dr’hoim“

Ipfmesse Stadtverwaltung und Mess-Fans haben sich einiges einfallen lassen, um trotz Corona Mess-Emotion in der Stadt zu erzeugen. Feuerwerk, Gottesdienst, Messherz und mehr sind bereits fix.

Bopfingen

Trotz Corona, so ganz ohne Mess geht es in Bopfingen eben einfach nicht. Weil das größte Volksfest der Region in diesem Jahr nicht so steigen kann, wie gewohnt, haben sich die Macher im Rathaus und andere Ipfmess-Fans allerhand einfallen lassen, um trotzdem einen Hauch von Mess-Gefühl zu schaffen.

„Viele sagten, ihr müsst

weiter
  • 1
  • 559 Leser

Falkenberingung im Bürokomplex

Naturschutz Welche Erkenntnisse sich Vogelkundler von der Markierung der Jungvögel an dem eher ungewöhnlichen Ort erhoffen und wie man live beim Aufwachsen dabei sein kann.

Ellwangen

Helmut Vaas, der Weißstorchenbetreuer vom Naturschutzbund (NABU) Ellwangen, brach am Montag nach Ellwangen-Neunheim auf zur wissenschaftlichen Beringung der sechs Turmfalkenküken, die bei der Firma FNT im Mai diesen Jahres schlüpften (die SchwäPo berichtete).

Das junge Falkenpaar zog bereits Mitte April in den neuen Brutkasten

weiter
Kurz und bündig

Sperrung Beethovenstraße

Oberkochen. Die Beethovenstraße wird wegen der Verlegung der Wasserleitung von Montag, 15. bis Donnerstag, 18. Juni, vollständig gesperrt.

weiter
  • 352 Leser

Schutzschilde für Mitarbeiter der Ellwanger Tafel

Benefiz Das hessische Unternehmen Protection Impuls spendet bundesweit 80 000 Gesichtsvisiere an Tafeln und weitere Einrichtungen. Jetzt wurde der Mund- und Nasenschutz auch in Ellwangen überreicht. Das Bild zeigt (v.l.): Judith Fröscher, Protection Impuls, mit zwei Mitarbeiterinnen der Tafel in Ellwangen sowie Angie Reinecke, Vize-Vorsitzende und

weiter
  • 5
  • 1199 Leser

Oberkochen will schwalbenfreundlich sein

Umweltschutz Die Stadt hat mit der NABU-Ortsgruppe ein großes Mehlschwalbenprojekt gestartet.

Oberkochen. Die Stadt mit ihrer Nähe zum Kocher war eigentlich schon immer schwalbenfreundlich. Ein klassisches Beispiel dafür ist Hubert Glaser. Man nennt ihn in Oberkochen den „Schwalben-Vater“, weil er seit weit über 20 Jahren im Kapellenweg Mehlschwalben eine Heimat bietet. „Das ist schon rekordverdächtig und ein hervorragendes

weiter
  • 5
  • 117 Leser

Fronleichnam wird wegen Corona diesmal privater

Kirche Wie dieses Jahr in Ellwangen dem Fest des Leibes Christi in anderer Form gedacht wird.

Ellwangen

Traditionell gehört Fronleichnam in Ellwangen zu den besonderen Kirchenfesten. Gesäumt von einer großen Glaubensgemeinschaft, zieht die große Prozession mit der Monstranz durch die mit zahlreichen großen Blumenteppichen an den Brunnen festlich geschmückte Stadt, von Sankt Wolfgang über die Marienkirche hin auf den Marktplatz zur Basilika.

weiter

Palais Heiraten im Lichterglanz

Ellwangen. Die Stadt Ellwangen bietet in diesem Jahr wieder Termine für Candle-Light-Trauungen im Palais Adelmann an.

Die Trauungen im Kerzenschein finden in der Zeit von Freitag bis Sonntag, 11. bis 13. Dezember, jeweils von 16 bis 20 Uhr statt.

Die Gebühr beträgt 200 Euro. Anfragen sind beim Ellwanger Standesamt unter Telefon (07961) 84-305 oder

weiter
  • 575 Leser

Polizei Kollision mit Krankenfahrstuhl

Crailsheim. Am Samstag kurz nach 19.30 Uhr fuhr ein 52-jähriger Mann mit seinem motorisierten Krankenfahrstuhl in der Haller Straße auf einen verkehrsbedingt anhaltenden Fiat eines 37-Jährigen auf. Dadurch stürzte der 52-Jährige aus dem Krankenfahrstuhl. Mehrere Helfer konnten ihn wieder auf sein Fahrzeug setzen. Der Mann wurde zur medizinischen

weiter
  • 674 Leser

Bücherei geschlossen

Stödtlen. Die Bücherei in Stödtlen bleibt an diesem Dienstag, 9. Juni, und am kommenden Freitag, 12. Juni, geschlossen. Ab Dienstag, 16. Juni, steht sie allen Lesehungrigen wieder zur Verfügung.

weiter
  • 664 Leser

KC sammelt Papier

Ellwangen. Am Samstag, 27. Juni, findet in Ellwangen eine Altpapiersammlung durch den KC Schrezheim statt. Bitte das Papier bis 8.30 Uhr gebündelt bereitstellen. Das Papier kann auch ab Freitag, 26. Juni, an den Containern am Schießwasen abgeliefert werden.

weiter
  • 457 Leser

Atempause am Bucher Stausee

Freizeit Dieser Tage war von Stille und Einsamkeit am Bucher Stausee nichts zu spüren. Trotz Corona. Der Regen und die kühlen Temperaturen verschaffen der Natur nun eine Atempause. Michael Höll hat die ruhige Stimmung am See im Foto festgehalten.

weiter
  • 5
  • 1541 Leser

Führung im Museum

Geschichte Die Alamannen stehen am 21. Juni im Fokus der Familienführung.

Ellwangen. Das Alamannenmuseum bietet als monatliche Reihe Familienführungen für Jung und Alt durch die Museumsausstellung an. Die nächste Familienführung findet am Sonntag, 21. Juni, statt. Los geht es um 15 Uhr. Bei dieser Führung ist nur der übliche Eintritt zu entrichten.

weiter
  • 5
  • 378 Leser

Spenden für die LEA in Ellwangen

Benefiz Was die Bewohnerinnen und Bewohner der Landeserstaufnahmestelle dringend benötigen.

Ellwangen. Für bedürftige Bewohnerinnen und Bewohner der LEA Ellwangen werden nachfolgende Gegenstände dringend benötig: Taschen und Koffer aller Art, Männer- und Frauenbekleidung sowie Schuhe aller Art für die wärmere Jahreszeit, Kinderbekleidung (Neugeborene, Baby- und Kleinkinder) und Kindersommerschuhe.

Die Spenden können jeden Donnerstag

weiter
  • 480 Leser
Tagestipp

Herrliche Aussichten

Der Lindenturm bietet einen wundervollen Blick auf die Stadt Schwäbisch Gmünd, das Remstal und die Dreikaiserbergen und liegt direkt am Remstal-Weg und dem Limeswanderweg. Hoch über Schwäbisch Gmünd am Lindenfirst gelegen, steht der alte Lindenbaum mit der sich windenden Holzkonstruktion, die zum Ausruhen, Nachdenken und zum Sich-des-Lebens-freuen

weiter
  • 469 Leser

Neuer Chef bei Go-Ahead Deutschland

ÖPNV Den ersten Geburtstag feiert Go-Ahead Baden-Württemberg an diesem Dienstag, 9. Juni.

Stuttgart. Die Go-Ahead Group gab am Montag in einem Schreiben bekannt, dass Stefan Krispin seinen CEO-Posten und somit die Geschäftsführung der Go-Ahead Gesellschaften zum 12. Juni niederlegt. Der zweite Geschäftsführer der Go-Ahead Deutschland, Charles Hodgson, werde nun gemeinsam mit Elodie Brian, CFO der Go-Ahead Group, die Gesamtverantwortung

weiter
  • 348 Leser
Zum Tode von

Josef Spannbauer

Unterschneidheim. Josef Spannbauer lebte für die Musik. Bereits 1959 begann er im Gründungsjahr des Musikvereins Unterschneidheim seine musikalische Laufbahn. Er spielte zunächst Klarinette und später die Erste Trompete in der Kapelle. Von 1972 bis 1999 übernahm Josef Spannbauer dann die musikalische Leitung der Rieser Trachtenkapelle Musikverein

weiter

Beratung für Kulturmacher und Kreative

Angebot MFG und Wirtschaftsförderung der Stadt Aalen bieten kostenlos Unterstützung an.

Aalen. Die Wirtschaftsförderung der Stadt Aalen bietet in Zusammenarbeit mit der Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg (MFG) am Donnerstag, 25. Juni, eine kostenlose Beratung für Kultur- und Kreativschaffende an. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, werden die Beratungstermine aufgrund der Corona-Pandemie per Telefon oder Zoom durchgeführt.

weiter
  • 1231 Leser

Die kuriose Geschichte zweier Seeleute

Freundschaft Zur gleichen Zeit mit der Marine nach Argentinien – doch erst Jahre später lernen sich Joachim Höneke und Jürgen Pietsch durch Zufall kennen.

Aalen

In einem Raum, der der Kajüte auf einem Schiff ähnelt, treffen sich die beiden Freunde Joachim Höneke und Jürgen Pietsch aus Aalen. Beide waren 1970 zur selben Zeit mit der Marine auf großer Fahrt in Richtung Buenos Aires. Das Kuriose an der Geschichte: Sie wussten nichts voneinander. Erst Jahre später lernten sie sich durch Zufall in Aalen

weiter

I Live geht in Wien neue Wege

Immobilien Der Aalener Mikrowohnen-Anbieter und Projektentwickler betreibt in Wien erstmals ein Apartment-Hotel für Dritte – es soll im September fertig sein.

Aalen

Das Aalener Immobilienunternehmen I Live betreibt mit seinem typischen Brasilien-affinen und gemeinschaftsorientierten Wohnkonzept nun auch Apartment-Hotels für Dritte: Das Objekt „Rioca Vienna Posto 1“ in Wien, welches der erste Drittbetrieb für die Gruppe ist, soll im September dieses Jahres fertiggestellt und in Betrieb genommen

weiter
  • 1
  • 876 Leser

Lauchheimer Firma mit Sportmasken

Sportbekleidung Vorbild ist die Maske, die Extremsportler Frank Preihs 2018 beim Race Cross America trug,

Lauchheim. Die Lauchheimer Firma DOWE stellt Bekleidung für Radsport, Triathlon und Laufsport her. Nun ist auch Mundschutz für Sportler im Sortiment. Das Unternehmen teilt mit: „2018 startete Extremsportler Franz Preihs, der von DOWE überzeugt ist, bereits zum fünften Mal beim Race Across America und trug dabei einen Mundschutz, der ihn bei

weiter
  • 1525 Leser

Baden ab Ende Juni oder Anfang Juli

Freizeit Ins Westhausener Freibad dürfen nur 300 Gäste gleichzeitig. Die Gemeindeverwaltung hat ein Hygiene-Konzept erarbeitet und sucht Verstärkung für das Freibad-Team.

Westhausen

Die Vorbereitungsarbeiten für die Freibadsaison 2020 im Hinblick auf die strengen Vorgaben des Landes seien sehr aufwendig und komplex. Das schreibt Bürgermeister Markus Knoblauch in einer Pressemitteilung. Daher könne das Bad erst Ende Juni oder Anfang Juli öffnen.

Die notwendigen Arbeiten im Freibad am Becken und im Außenbereich liefen

weiter
  • 5
  • 227 Leser

Gesundheitswesen in Zukunft vernetzt

Digitalisierung In Zukunft sollen Arztbriefe elektronisch übermittelt werden. Ärzte können sich so schneller untereinander austauschen.

Aalen

Die Corona-Krise hat es gezeigt: Durch den Lockdown im März erlebte das Land einen Digitalisierungsschub. Plötzlich waren Videokonferenzen in Unternehmen möglich, die vorher die persönliche Präsenz bei Besprechungen als einzige Möglichkeit sahen. Plötzlich konnten Beschäftigte die ganze Zeit im Homeoffice arbeiten, die davor darum kämpfen

weiter
  • 5
  • 182 Leser

Vorsicht bei bitterem Gemüse

Gesundheit In seltenen Fällen kann der Verzehr von bitteren Zucchini zum Tod führen. Das müssen Sie beachten.

Stuttgart. „Viele freuen sich auf die im Juni beginnende Ernte von Zucchini aus dem eigenen Garten. Einzelne Exemplare schmecken allerdings bitter. Das mindert nicht nur den Genuss, sondern ist ein Warnsignal: Diese pflanzeneigenen Inhaltsstoffe sind extrem giftig. Ich rate Ihnen, vor der Zubereitung eines Zucchini- oder Kürbisgerichts die Rohware

weiter
  • 112 Leser

Hüttlingen: Einbruch in Wohnhaus

Der Sachschaden beträgt etwa 2000 Euro.

Hüttlingen. Zwischen Freitag, 19.30 Uhr und Samstag, 9.30 Uhr, hebelte ein bislang Unbekannter an einem Wohnhaus in der Böhmerwaldstraße die Terrassentüre auf und gelangte so in das Innere. Wie die Polizei mitteilt, durchsuchte er die Räumlichkeiten. Ob etwas entwendet wurde, müsse noch abgeklärt werden. Der angerichtete

weiter
  • 5
  • 2097 Leser

Wie das „Puccini“ noch italienischer wird

Gastronomie Was sich hinter der Tür der Cafébar tut und wann sie wieder öffnet.

Aalen. Die Puccini Cafébar im Erdgeschoss des Aalener Facharztzentrums erhält ein neues Gesicht.

Seit April sind im Inneren Handwerker zugange. Die ohnehin beabsichtigten Umbauarbeiten gestalten sich nun aber umfangreicher, als angenommen. Warum, erläutert der Inhaber der Cafébar, Wolfgang Schieber. Gleich nach Beginn des Corona-Lockdowns

weiter
  • 4
  • 506 Leser

Schlägerei an Tankstelle

Aus einer verbalen Streitigkeit mit etwa 15 Personen wurde ein Handgemenge.

Schwäbisch Gmünd. An einer Tankstelle ist es am Sonntag zu einer Prügelei gekommen. Wie die Polizei mitteilt, kam es kurz nach 4 Uhr auf dem Gelände einer Tankstelle in der Remsstraße zunächst zu verbalen Streitigkeiten unter etwa 15 Personen. Im weiteren Verlauf entwickelte sich ein Handgemenge daraus, wobei ein 45-jähriger

weiter
  • 4
  • 5068 Leser

Frontalzusammenstoß aus Unachtsamkeit auf der B 29

Beide Fahrerinnen wurden leicht verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Westhausen. Am Montagmorgen kam es zu einem Frontalzusammenstoß auf der B29 auf Höhe Westhausen. Bei dem Unfall wurden zwei Personen leicht verletzt, wie die Polizei mitteilt. Demnach fuhr um 7.15 Uhr eine 20 Jahre alte VW Polo-Fahrerin die B29 von Westhausen in Richtung Nördlingen. Kurz nach Ortsausgang Westhausen kam die 20-Jährige

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.
 

8.45 Uhr: Am Sonntag war die Bergwacht Aalen erneut im Einsatz. Ein schwer verletzter Mountainbiker wurde oberhalb des Wanderparkplatz in stark abschüssigem Gelände vom Notarzt versorgt. Die Bergwacht Aalen - mit sieben ehrenamtlichen Bergrettern - transportierte den Verletzten mit der Gebirgstrage und einer spezielle aufgebauten Seilsicherung

weiter
  • 5
  • 2642 Leser

DRK Bergwacht-Einsatz an der weißen Steige

DRK Bergwacht Aalen und der Malteser Rettungsdienst arbeiten Hand in Hand um einen schwer verletzten Mountainbiker zu versorgen

Aalen. Die DRK Bergwacht Aalen hat den Malteser Rettungsdienst bei der Rettung eines gestürzten Mountainbikers an der weißen Steige in Aalen unterstützt. Wie die Bergwacht mitteilt, wurde der schwer verletzte Biker oberhalb des Wanderparkplatz in stark abschüssigem Gelände vom Notarzt versorgt. Die Bergwacht Aalen - mit sieben

weiter

Regionalsport (2)

Neresheim ist "voll im Soll"

Fußball, Landesliga Stefan Aubele, Sportlicher Leiter beim SV Neresheim, schaut auf eine ereignisreiche Saison zurück - Manfred Raab wird auch in der kommenden Saison an der Seitenlinie stehen.

Im Interview blickt Neresheims Sportlicher Leiter Stefan Aubele auf die erste Landesliga-Saison in der Vereinsgeschichte des SVN zurück. Dabei spricht er auch über seine persönlichen Saison-Höhepunkte.

Herr Aubele, wie fällt das Fazit der ersten Landesliga-Saison aus?

Aubele: Wir sind glücklich und zufrieden mit unserem neunten Tabellenplatz.

weiter
  • 1
  • 308 Leser

Der Kösinger SC hat einen neuen Trainer

Fußball, Kreisliga B IV Valentin Nagengast wird neuer Trainer beim Kösinger SC. Zuvor war er in Großkuchen tätig.

B-Ligist Kösinger SC hat einen neuen Trainer: Valentin Nagengast folgt auf Bernd Hager.

In Kösingen freut man sich, dass mit Valentin Nagengast ein sehr gut ausgebildeter und vernetzter Trainer gefunden werden konnte. Zuvor hatte Bernd Hager angekündigt, dass er den Verein nach drei erfolgreichen Jahre verlassen werde, der Grund: Er möchte sich

weiter
  • 2
  • 3471 Leser

Überregional (78)

„Gegen überstürztes Handeln“

Wie viele Lehrer halten auch Schülervertreter normalen Unterricht nach dem Sommer für unwahrscheinlich.
Die Bundesfamilienministerin will den regulären Schulbetrieb nach dem Sommer. Jan Zinal, Innenkoordinator der Bundesschülerkonferenz, glaubt nicht daran. Was spricht gegen Normalunterricht nach den Sommerferien, Herr Zinal? Jan Zinal: Wir sind gegen überstürztes Handeln und für ein schrittweises Vorgehen. Für einen Normalbetrieb müssten die Ministerien weiter
  • 119 Leser

„Konsequent gegen kriminelle Clans“

Ein Fall in Stuttgart erregt Aufsehen. Geprüft wird, ob organisierte Kriminalität vorliegt. Minister Strobl will durchgreifen.
Innenminister Thomas Strobl (CDU) hat ein konsequentes Vorgehen gegen kriminelle Großfamilien angekündigt. „Wir wollen Clan-Kriminalität schon im Keim ersticken, die Verfestigung und Ausbreitung von Clan-Strukturen bei uns möglichst gar nicht zulassen“, sagte Strobl. Dass sich im Südwesten bisher keine solchen Strukturen wie in Nordrhein-Westfalen weiter
  • 113 Leser

Die bleibt magische Obergrenze

Die Beiträge von Arbeitgebern und Arbeitnehmern sollen nicht über 40 Prozent steigen. Das ist in diesem und im nächsten Jahr nur mit vielen Steuer-Milliarden zu schaffen.
Eigentlich wäre schon die demografische Entwicklung Herausforderung genug für die Sozialkassen in Deutschland. Doch durch die Corona-Pandemie droht bereits sehr kurzfristig die magische Grenze der Beiträge zur Sozialversicherung von 40 Prozent zu fallen. Deswegen hat die große Koalition in ihrem Konjunkturpaket eine „Sozialgarantie 2021“ weiter
  • 199 Leser
Börsenparkett

Aktienhändler tanzen

Selbst die Aktie , die demnächst den Deutschen Aktienindex Dax verlassen muss, legte am letzten Handelstag der ersten Juni-Woche zeitweise um fast 8 Prozent zu: Das Papier der Lufthansa war gefragt. Der Index generell kennt seit Tagen nur eine Richtung: nach oben. Börsianer und Volkswirte reiben sich verwundert die Augen. Was ist los auf dem Parkett weiter
  • 201 Leser

Alina Reh gewinnt in Berlin

Um drei Sekunden hat Alina Reh ihre persönliche Bestzeit verpasst, aber den 10-Kilometer-Straßenlauf „Berlin 10k Invitational“ gewonnen. Die 23-Jährige vom SSV Ulm 1846 siegte in hochklassigen 31:26 Minuten vor Katharina Steinruck (Eintracht Frankfurt/32:41 Minuten). Den deutschen Rekord von Irina Mikitenko verfehlte Reh bei regnerischem weiter
  • 342 Leser

Amazon will mitkicken

TV-Einnahmen sind für Fußball enorm wichtig. Jetzt werden die Rechte versteigert. Mit dabei ist der weltgrößte Online-Händler, der seine Kunden bespaßen will.
Eigentlich sollte Amazon gar nicht so heißen. Gründer Jeff Bezos hatte anfangs den Namen „Relentless“ im Sinn, englisch für unbarmherzig, unerbittlich oder auch gnadenlos. Freunde sollen ihn davon abgehalten haben. Heute dürften viele Konkurrenten den einst verworfenen Namen des Online-Versenders für treffender halten: Das aggressive weiter
  • 490 Leser
VfB Stuttgart gegen Osnabrück

An Osnabrück abgeprallt

Nur 0:0 gegen den Aufsteiger: Warum das Matarazzo-Team einen unerwarteten Rückschlag im Aufstiegskampf hinnehmen muss.
Die VfB-Spieler hatten es auffallend eilig. Bereits wenige Sekunden nach dem Abpfiff waren sämtliche Stuttgarter im Kabinengang verschwunden. Bloß runter vom Platz, hieß die Devise – die Enttäuschung saß tief nach diesen aus VfB-Sicht 90 deprimierenden Minuten, dem ernüchternden 0:0 gegen Aufsteiger VfL Osnabrück am Sonntagnachmittag in weiter
  • 310 Leser

Ärger beim 5G-Ausbau

Neueinsteiger 1&1 Drillisch einigt sich nicht mit Branchengrößen.
Rund ein Jahr nach der Versteigerung der 5G-Frequenzen ist unter den Netzbetreibern keine Einigung mit dem Neueinsteiger 1&1 Drillisch in Sicht. „Drillisch möchte möglichst flächendeckend und günstig an die Ressourcen herankommen. Die anderen haben das Interesse, den neuen Wettbewerber möglichst klein zu halten“, sagte Telekommunikations-Experte weiter
  • 260 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Bundesliga FC Augsburg – 1. FC Köln 1:1 (0:0) Tore: 0:1 Modeste (85.), 1:1 Max (88.). – Horn (K./ 27.) hält Foulelfmeter von Niederlechner. – Zuschauer: keine. Werder Bremen – VfL Wolfsburg 0:1 (0:0) Tor: 0:1 Weghorst (82.). – Zuschauer: keine. Union Berlin – Schalke 04 1:1 (1:1) Tore: 1:0 Andrich (11.), weiter
  • 263 Leser
Sheela Gowda in München

Botschaften aus Stein und Dung

Die 1957 geborene Sheela Gowda schließt in ihrer ersten großen Ausstellung in Deutschland das Erbe ihrer indischen Heimat mit der globalisierten Welt kurz: wichtige Kunst zur Gegenwart.
Kühe sind allgegenwärtig in Indien. Sie geben Milch, aus denen die Menschen Joghurt, den weißen Paneer-Käse und das goldgelbe Butterschmalz Ghee herstellen. Und sie produzieren tonnenweise Exkremente, die in den ländlichen Gegenden überall herumliegen, aber auch zum Heizen und als Dünger verwendet werden. Sheela Gowda aus der Millionenmetropole weiter
  • 200 Leser

Chemiebranche Strompreis gefährdet Firmen

Unter dem Druck wegbrechender Aufträge in der Corona-Krise bangt die Chemieindustrie um die Zukunft vieler mittelständischer Betriebe und verlangt Entlastungen beim Strompreis. Verschärfe sich die Lage, könnten etliche Firmen komplette Standorte in Frage stellen. „Alle Unternehmen versuchen, nach Möglichkeit den Beschäftigungsstand zu halten. weiter
  • 190 Leser
Corona aktuell

Corona Aktuell

Am Wochenende ist die Zahl der bestätigten Corona-Neuinfektionen in Baden-Württemberg um 38 gestiegen. Seit Beginn der Pandemie gab es damit insgesamt mindestens 34 930 Erkrankte, teilte das Sozialministeriums mit. Ungefähr 32 462 Personen seien bereits wieder genesen. Geschätzt noch 677 Menschen sind im Land mit dem Coronavirus infiziert. Die Reproduktionszahl weiter

Corona-Zuschüsse Studierende sollen bald Geld erhalten

Ministerium bewilligt Zahlungen. Studierendenvertreter hatten Kritik geübt.
Nach längeren Anlaufschwierigkeiten sollen Studierende in Notlage noch in diesem Monat Corona-Zuschüsse des Bundes in Höhe von bis zu 500 Euro monatlich beantragen können. Das Deutsche Studierendenwerk habe rückwirkend zum 15. Mai die Bewilligung zur Auszahlung erhalten, sagte der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesbildungsministerium, weiter
Basketball-Endrunde in München

Das Turnier beginnt mit einigen Überraschungen

Die Außenseiter Ulm und Göttingen setzen sich zum Auftakt der Meisterrunde in München durch. Titelverteidiger Bayern kassiert einen Dämpfer.
Die Vorhersage von Basketball-Bundestrainer Henrik Rödl hat sich bereits am ersten Spieltag des Meisterschaftsturniers bewahrheitet. Der 51-Jährige hatte prognostiziert, dass es angesichts der langen Pause und verändertem Kader der zehn Teilnehmer zu einigen überraschenden Ergebnissen kommen wird. Ratiopharm Ulm und die BG Göttingen sorgen dann weiter
  • 317 Leser

DFB-Pokal Der große Tag für Saarbrücken

An diesem Dienstag und Mittwoch steht das Halbfinale im DFB-Pokal auf dem Programm. Der Sensations-Semifinalist Saarbrücken (Regionalliga Südwest) ist am Dienstag in Völklingen gegen den Bundesligisten Bayer Leverkusen dran (20.45 Uhr/live Sky und ARD). Einen Tag später kommt es zum Ligaduell zwischen Bayern München und Frankfurt (20.45 Uhr). Auch weiter
  • 264 Leser

Die Urenkelin mit der scharfen Zunge

Nike Wagner fand ihr Glück abseits des Grünen Hügels. Am Dienstag wird sie 75 Jahre alt.
Aus der Verwandtschaft könne man nicht austreten, hat Nike Wagner einmal gesagt. „Man kann sich nur anderswo Freunde suchen. Und neue Orte.“ Und so zog es die Urenkelin von Richard Wagner und Ururenkelin von Franz Liszt nach Kindheit und Jugend in Bayreuth zum Studium nach Berlin, Chicago, Paris und Wien. Bis 2013 leitete sie das Kunstfest weiter
  • 152 Leser

Diebe Angriff auf Sicherheitsmann

Nach einem Ladendiebstahl in Esslingen haben zwei Jugendliche einen Sicherheitsmann angegriffen. Wie die Polizei berichtete, hielt der Mann einen 13-Jährigen fest, den er beim Stehlen erwischt hatte. Der 15 Jahre alte Bruder des Diebs versetzte dem Mitarbeiter einen Faustschlag ins Gesicht. Bei der Rangelei schlugen dann beide Jugendliche auf den Mann weiter

Diplomat mit schwarz-gelbem Pass

Dortmunds Emre Can und der ständige Kampf gegen Disziplinlosigkeiten.
Bei Borussia Dortmund wird wieder mehr über Sport als über Friseur-Termine geredet. Das mühselige 1:0 (0:0) über Hertha BSC drängte das Dauerthema der vergangenen Tage zumindest etwas in den Hintergrund. Auch Matchwinner Emre Can verspürte wenig Lust, den Verstoß seiner Mitspieler gegen die Corona-Regeln ein weiteres Mal zu kommentieren, meisterte weiter
  • 264 Leser

Dritte Liga unter Hochspannung

In der 3. Liga tobt das Aufstiegsrennen. Gleichzeitig kämpft Abstiegskandidat Preußen Münster auch auf juristischer Ebene um den Klassenerhalt. Aus Duisburg war nach dem 2:1 (1:0) des MSV gegen den Chemnitzer FC ein kollektives Durchatmen zu vernehmen. Im dritten Anlauf seit Wiederaufnahme des Spielbetriebs gelang durch den Treffer von Moritz weiter
  • 292 Leser

Ehrung in Spanien Preis für Williams und Morricone

Der italienische Filmmusik-Komponist Ennio Morricone und sein US-Kollege John Williams erhalten dieses Jahr den spanischen Prinzessin-von-Asturien-Preis in der Sparte Künste. Morricone (91) komponierte beispielsweise die Musik zu „Spiel mir das Lied vom Tod“. Von Williams (88) stammt unter anderem die Musik für „Der Weiße Hai“ weiter
  • 118 Leser
Leitartikel Stefan Kegel zu den Antirassismus-Demos in Deutschland

Ein offenes Ohr

Als in Amerika Menschen niederknieten und Schilder mit dem Slogan „I can't breathe“ in die Höhe reckten, sah es von Deutschland aus wie ein weit entferntes Thema. Polizeigewalt gegen Schwarze in Amerika – wie sollte uns das betreffen? Die Demonstrationen vieler Zehntausender vom Wochenende in Deutschland zeigen: Das Problem Rassismus weiter
  • 163 Leser

Ein Zeichen der Demut und der Solidarität

Ein Kniefall polarisiert die Gesellschaft der USA. Mit ihm wurde schon in vielen Ländern gegen barbarische Verbrechen und Rassentrennung protestiert.
Demonstranten tun es, Sportstars, Politiker und derzeit sogar US-Polizisten und Nationalgardisten: Sie knien nieder, um Anteilnahme für und Protest gegen den gewaltsamen Tod des Afroamerikaners George Floyd zu zeigen. Der 46-Jährige war gestorben, weil der Polizist Derek Chauvin sich acht Minuten lang auf den gefesselten Mann gekniet und ihn am Atmen weiter

Europa in Reichweite

Freiburgs Trainer Christian Streich will aber nur „gut kicken“.
Nils Petersen hat Lust auf Europa. Der Ex-Nationalspieler erzielte am Freitagabend den Siegtreffer zum 1:0 (0:0) des SC Freiburg über Borussia Mönchengladbach und sagte hinterher: „Warum nicht? Ich schiele schon nach oben.“ Als Tabellenachter steckt der SC mittendrin im Gerangel um Platz sechs, der zur Teilnahme an der Europa League berechtigt. weiter
  • 245 Leser
Notizen

Figur vom Sockel gestoßen Wertheim. Unbekannte haben eine meterhohe Sandsteinfigur aus dem 18. Jahrhundert in Wertheim (Main-Tauber-Kreis) schwer beschädigt. Laut Polizei wurde die Figur von ihrem Sockel im Klostergarten gestoßen. Der Schaden: 20 000 Eur

Falschfahrer auf der B 27 Ein 80-Jähriger hat nach seiner Falschfahrt auf der B 27 im Neckar-Odenwald-Kreis freiwillig den Führerschein abgegeben. Er habe bei Dunkelheit und Regen die Orientierung verloren, sagte er der Polizei. Andere Fahrer hatten gemeldet, dass ein Auto auf der Gegenfahrbahn fahre. weiter
Kommentar Tanja Wolter zum FDP-Vorstoß für mobiles Arbeiten

Flexibel ja – aber mit Pause

In vielen Unternehmen herrschte bis vor Kurzem noch das große Zaudern, wenn es darum ging, Mitarbeiter ortsunabhängig ihre Arbeit erledigen zu lassen. Mancher Chef befürchtete den Kontrollverlust, weil dann ja nicht jeder jederzeit „verfügbar“ ist. Besonders misstrauische Arbeitgeber witterten gar Faulenzerei auf ihre Kosten, auch wenn weiter
  • 128 Leser

Frankreich Corona-Warn-App knackt Millionen

Frankreichs Coronavirus-Warn-App „StopCovid“ hat nach Angaben der Regierung die erste Millionen-Marke übertroffen. Die kostenlose Anwendung steht seit Dienstag zum Herunterladen aufs Handy bereit. „Es ist überfällig, dass die Bundesregierung endlich ein funktionsfähiges Warn-System startet. Besonders die Menschen der Risikogruppe weiter
  • 100 Leser

Garantie für Rückflug

Airline will Kunden bei drohender Quarantäne zurückholen.
Mit einer „Rückflug-Garantie“ will die Lufthansa Sorgen vor Reisen in der Corona-Krise entgegentreten. Man führe eine „Home-Coming-Garantie“ ein, sagte Konzernchef Carsten Spohr der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“. „Wer zurück will nach Deutschland, den bringen wir zurück. Sei es, weil er wegen weiter
  • 246 Leser

Geisterspiele Minister Seehofer macht Hoffnung

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) macht den Fußballfans Hoffnung, bald wieder im Stadion jubeln zu können. „Ich habe schon die Zuversicht im Herzen, dass wir in der neuen Saison nach und nach wieder Publikum zulassen können“, sagte er den Zeitungen der Funke Mediengruppe: „Nicht sofort, nicht wie vor dem Corona-Ausbruch, weiter
  • 249 Leser

Hollywood kehrt zurück

Dreharbeiten können unter strengen Auflagen wieder beginnen.
Rund drei Monate nach dem Drehstopp wegen der Coronavirus-Pandemie könnte der Film- und Fernsehbetrieb in Hollywood wieder anlaufen. Der kalifornische Gouverneur Gavin Newsom gab am Freitagabend grünes Licht für einen Produktionsbeginn ab dem 12. Juni. Laut Mitteilung der Gesundheitsbehörde des Westküstenstaates müssen an den Drehorten aber zahlreiche weiter
  • 115 Leser
Anti-Rassismus-Demos

Hunderte erwartet, Tausende kommen

Der große Zuspruch auf den Demos gegen Rassismus überrascht Veranstalter und Polizei. Zwischenfälle in Stuttgart.
Weit über zehntausend Menschen haben in Baden-Württemberg gegen Rassismus und Hass demonstriert, ein Vielfaches der angemeldeten Teilnehmerzahl. „Black lives matter“ (schwarze Leben zählen), „Black skin is not a crime“ (schwarze Haut ist kein Verbrechen) oder „Gerechtigkeit für George Floyd“ stand auf den Plakaten. weiter

In Brasilien steigt Zahl der Corona-Toten

In Rio de Janeiro beerdigen Friedhofsmitarbeiter Gestorbene: Brasilien ist das Land mit der dritthöchsten Zahl von Corona-Toten nach den USA und Großbritannien. Es wird keine Gesamtzahl der Fälle mehr veröffentlicht. Foto: Leo Correa/AP/dpa weiter
  • 145 Leser

Innenminister Auf zweite Welle vorbereitet sein

Erfurt. Thüringens Innenminister Georg Maier (SPD), zugleich Chef der Innenministerkonferenz, mahnt, bis zum Herbst die Vorräte an kritischen Artikeln wie Schutzkleidung und Medikamente aufzufüllen, um für eine zweite Corona-Infektionswelle gewappnet zu sein: „Man muss ja damit rechnen, dass es im Herbst ein Wiederaufflammen gibt, weil man weiter

Karslruher SC Rückschlag im Abstiegskampf

Der Karlsruher SC hat die erste Niederlage nach der Corona-Pause kassiert und bleibt auf Platz 16 der 2. Fußball-Bundesliga in akuter Abstiegsgefahr. Die Mannschaft von Trainer Christian Eichner unterlag bei Erzgebirge Aue 0:1 (0:1). Das entscheidende Tor erzielte Florian Krüger (9.). Eichner: „Wir sind durch einen relativ leichten Fehler in weiter
  • 271 Leser

Kaul bei virtuellem Dreikampf Zweiter

Zehnkämpfer messen sich beim „Ultimate Garden Clash“ an drei Orten – in Mainz, Montpellier und Florida.
Bei der „Garten-Party“ mit Weltrekordhalter Kevin Mayer und dem WM-Zweiten Maicel Uibo hat Zehnkampf-Weltmeister Niklas Kaul den Sieg verpasst. Im Rahmen der sogenannten Ultimate-Garden-Clash-Serie des Leichtathletik-Weltverbandes World Athletics belegte Kaul nach drei Disziplinen mit 63 Punkten den zweiten Platz hinter dem Franzosen Mayer weiter
  • 244 Leser

Kenny verhindert Schalke-Beben

Alexander Nübel schüttelte beim Schlusspfiff enttäuscht den Kopf, Trainer David Wagner friemelte mit leerem Blick an seiner Wasserflasche: Während auf der Gegenseite die Spieler von Union Berlin auf Bänken stehend mit 30 Fans („Wir woll‘n die Mannschaft sehn!“) am Stadionzaun das 1:1 (1:1) wie einen Sieg feierten, war den erneut biederen weiter
  • 291 Leser
Kommentar Guido Bohsem Zum Abzug von US-Truppen

Kindisches Vorhaben

Donald Trump hat recht, wenn er den Deutschen vorwirft, ihrer Verpflichtung im Rahmen der Nato nicht nachzukommen. Die Bundesrepublik hat sich schon vor Jahren verpflichtet, zwei Prozent ihrer Wirtschaftsleistung für Verteidigungsaufgaben zur Verfügung zu stellen und kommt dieser Zusage nicht nach. Deutschland dürfte in diesem Jahr dem Ziel zwar weiter
  • 112 Leser

Krause ist sauer auf den Verband

Nicht nur die Hindernisläuferin kritisiert die Pläne für eine Deutsche Meisterschaft ohne Mittelstrecken.
„Ich bin sprachlos. Fußball spielt man mit 22 – und ein Meisterschaftsfinale mit acht bis zwölf Läuferinnen soll nicht möglich sein?“ Gesa Felicitas Krause, WM-Dritte über 3000 Meter Hindernis, ließ ihrem Ärger freien Lauf. Kaum hatte der Deutsche Leichtathletikverband (DLV) angekündigt, die längeren Laufstrecken ab 1500 m weiter
  • 249 Leser

Kunstmesse Art Basel erst wieder 2021

Die wegen der Corona-Pandemie bereits vom Juni auf September verschobene Kunstmesse Art Basel ist jetzt für 2020 ganz abgesagt worden. Ausschlaggebend dafür seien unter anderem die Gesundheits- und Sicherheitsrisiken für alle Beteiligten, die finanziellen Risiken für Aussteller und Partner sowie die anhaltenden Behinderungen des internationalen weiter
  • 110 Leser

Leader mit Muskeln und Hirn

Der FC Bayern hat die schwächste Hinrunde seit neun Jahren abgeliefert. Und spielt nun eine Rückrunde der Rekorde – nicht zuletzt dank des starken Leon Goretzka.
Der Titel ist fast sicher, Rekorde sind greifbar nahe, und während der beeindruckenden Siegesserie unter Trainer Hansi Flick kann der FC Bayern auf einen bemerkenswert starken Leader vertrauen. Als Techniker mit Kampfgeist und Führungs-Qualitäten nimmt Leon Goretzka mehr und mehr eine Chef-Rolle ein und ist so etwas wie das Gesicht des aktuellen weiter
  • 309 Leser
Kriegsende im Südwesten

Lebenslange Suche nach dem Vater

Tausende Besatzungskinder aus der französischen Zone wurden nach Frankreich gebracht. Sie sind bei Adoptiv-Eltern aufgewachsen, wovon viele nichts wussten.
Michael Martin ist ein „Besatzungskind“. Sein Vater war der französische Soldat Marcel Challot. Seine Mutter die Deutsche Ingeborg Martin. Der heute 73-Jährige, der in Landau in der Pfalz lebt, ist aus einer Liebesbeziehung entstanden. Das machte seiner Mutter und ihm das Leben im Nachkriegs-Deutschland nicht leichter, immerhin wusste weiter

Leih-Tablets für 20 Prozent der Schüler

Digitaler Fernunterricht geht nur mit Computer. Manches Kind hat aber keinen. Das soll sich schnell ändern.
Die angekündigte Anschaffung von 300 000 Laptops und Tablets für Schüler in Baden-Württemberg nimmt konkrete Gestalt an. Am Dienstag soll sich das grün-schwarze Kabinett mit einer Vorlage aus dem Kultusministerium befassen, die das Ziel hat, für insgesamt 130 Millionen Euro Geräte kaufen zu können. Die Summe teilen sich Bund und Land. Kultusministerin weiter
  • 105 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Carl XVI. Gustaf Schwedens König (74) ist nach Monaten des Corona-Rückzugs nach Stockholm zurückgekehrt und hat den Kampf seiner Landsleute gegen die Pandemie gewürdigt. Viele hätten einen „bewundernswerten und heldenhaften Einsatz“ gezeigt, sagte der Monarch in einer Rede vor dem Königsschloss. Er und seine Frau Königin Silvia (76) weiter
  • 125 Leser

Libyen Al-Sisi kündigt Waffenruhe an

Ägyptens Präsident Abdel Fattah al-Sisi hat eine neue politische Initiative zur Beendigung der Kämpfe in Libyen vorgeschlagen. Diese beinhalte eine Waffenruhe, die am Montag beginnen solle, sagte Al-Sisi. Ihm zufolge stimmten die miteinander verbündeten Haftar und Saleh dem ägyptischen Vorstoß zu. Ein Sprecher der international anerkannten Regierung weiter
Lotto und Gewinnzahlen

Lotto und Gewinnzahlen

Süddeutsche Klassenlotterie 1 Million EUR auf die Losnummer 1 540 542; 100 000 EUR auf die Losnummer 0 784 939; 50 000 EUR auf die Losnummer 2 391 632; 10 000 EUR auf die Losnummer 2 527 403; je 1000 EUR auf die Endziffer 6830; je 300 Euro auf die Endziffer 97. Ergänzungszüge Es sind keine Ergänzungszüge angefallen. Glücksspirale Endziffer 8: weiter

Mehrwertsteuer Kritik an schneller Senkung

Die für den 1. Juli geplante Mehrwertsteuersenkung stößt auf Kritik. Die kurzfristige Veränderung werde für „umfangreiche Abrechnungsprobleme“ sorgen, sagte die Abteilungsleiterin Steuern und Finanzpolitik des Bundesverbands der Deutschen Industrie, Monika Wünnemann, der „Welt“. Es gehe nicht nur darum, dass Kassensysteme weiter
  • 210 Leser

Missbrauch aufgedeckt

Polizei stößt in Nordrhein-Westfalen auf riesige Datenmenge.
Die Polizei in Münster ist auf ein professionell verschleiertes Kindesmissbrauchsnetz gestoßen und hat in mehreren Bundesländern elf Verdächtige festgenommen. Sieben Beschuldigte befinden sich in Untersuchungshaft, wie die Ermittler am Wochenende mitteilten. Drei Kinder seien als Opfer identifiziert worden. Sie seien fünf, zehn und zwölf Jahre weiter
  • 122 Leser

Missbrauch aufgedeckt

Polizei stößt in Nordrhein-Westfalen auf riesige Datenmenge.
Die Polizei in Münster ist auf ein professionell verschleiertes Kindesmissbrauchsnetz gestoßen und hat in mehreren Bundesländern elf Verdächtige festgenommen. Sieben Beschuldigte befinden sich in Untersuchungshaft, wie die Ermittler am Wochenende mitteilten. Drei Kinder seien als Opfer identifiziert worden. Sie seien fünf, zehn und zwölf Jahre weiter

Missbrauch: „Unfassbare Bilder“

Polizei stellt massenhaft Material sicher. Eine Verdächtige soll als Erzieherin gearbeitet haben.
Schwerer Missbrauch kleiner Kinder, Täter in mehreren Bundesländern und große Mengen technisch verschlüsselter Videoaufnahmen: Ermittler in Nordrhein-Westfalen haben ein Pädophilen-Netz aufgedeckt und bundesweit elf Verdächtige festgenommen. Sieben der Beschuldigten befinden sich in Untersuchungshaft. Bisher sind drei Kinder als Opfer identifiziert weiter
  • 237 Leser
Pflegevermittlung

Mit Psychologie zur Pflegerin

Datingplattformen als Vorbild: Ein Stuttgarter Start-up hat ein System entwickelt, mit dem Senioren eine passende Betreuerin finden können.
Bis vor Kurzem hat Werner Wolf seine Frau Gerlinde noch selbst gepflegt. Die 89-Jährige leidet an einem Tremor, hat Gleichgewichtsprobleme. Zuletzt sei es dann aber doch etwas zu viel geworden, erzählt der rüstige 96-Jährige aus Stuttgart. Also holten sich die Wolfs Unterstützung ins Haus. Seit gut zwei Wochen lebt Dunata (alle Namen geändert) weiter

Mobiles Arbeiten Rechtlichen Rahmen gefordert

Als Konsequenz aus der Corona-Krise verlangt die FDP von der Bundesregierung einen modernen Rechtsrahmen „für echtes, ortsunabhängiges und mobiles Arbeiten“. Dazu gehöre „zwingend eine Modernisierung des Arbeitszeitgesetzes“, sagt Johannes Vogel, arbeitsmarktpolitischer Sprecher der FDP. Deutschland solle sich an der EU-Richtlinie weiter
  • 153 Leser

Möglicher US-Truppenabzug stößt auf Bedenken

Präsident Trump plant offenbar, 9500 Soldaten zu verlegen. Außenminister Maas hebt Bedeutung der Zusammenarbeit hervor, andere werden deutlicher.
Deutschland reagiert mit Bedauern und Unverständnis auf die möglichen Pläne von US-Präsident Donald Trump für einen teilweisen Abzug der amerikanischen Truppen. Die Zusammenarbeit sei „im Interesse unserer beiden Länder“, sagte Außenminister Heiko Maas (SPD) der „Bild am Sonntag“. Hintergrund ist ein Bericht des „Wall weiter
  • 136 Leser

Möglicher US-Truppenabzug stößt auf Bedenken

Präsident Trump plant offenbar, 9500 Soldaten zu verlegen. Außenminister Maas hebt Bedeutung der Zusammenarbeit hervor, andere werden deutlicher.
Deutschland reagiert mit Bedauern und Unverständnis auf die möglichen Pläne von US-Präsident Donald Trump für einen teilweisen Abzug der amerikanischen Truppen. Die Zusammenarbeit sei „im Interesse unserer beiden Länder“, sagte Außenminister Heiko Maas (SPD) der „Bild am Sonntag“. Hintergrund ist ein Bericht des „Wall weiter
  • 147 Leser

Nadal gegen Corona

14 Millionen Euro sind bei einer Crowdfunding-Aktion des Roten Kreuzes in Spanien zum Kampf gegen die Corona-Pandemie bereits gesammelt worden. Tennis-Star Rafael Nadal (Foto: dpa) und der Basketballer Pau Gasol unterstützen die Aktion. dpa weiter
  • 316 Leser

Passivität kostet drei Punke

Das Schmidt-Team verliert nach einer schwachen ersten Halbzeit 1:2 in Hannover.
Im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga hat der 1. FC Heidenheim einen Dämpfer kassiert. Bei Hannover 96 verlor das Team von Trainer Frank Schmidt am Sonntag mit 1:2 (0:2). Heidenheim verpasste damit den Sprung auf Platz drei. Nach dem 0:0 des VfB Stuttgart gegen den VfL Osnabrück hat das Team von der Ostalb vier Punkte weiter
  • 257 Leser

Prado öffnet nach drei Monaten Pause wieder

Das weltberühmte Prado-Museum in Madrid hat nach fast dreimonatiger Corona-Zwangspause am Samstag seine Türen mit einer Sonderausstellung „Reencuentro“ („Wiederbegegnung“) wieder geöffnet. Zugänglich ist zunächst nur ein Drittel der Ausstellungsfläche, und es dürfen nur 1800 Besucher zugleich und unter strengen Sicherheitsauflagen weiter
  • 170 Leser
Hintergrund

Psychologische Marke

Als magische Schwelle für die Sozialbeiträge gelten 40 Prozent vom Arbeitslohn, die je zur Hälfte Arbeitnehmer und Arbeitgeber tragen müssen. Aber wie ist sie entstanden? Auch altgediente Sozialexperten können diese Frage nicht beantworten. Das sei „ein Erfahrungswert, der sich im Zusammenspiel mit der Bruttolohnentwicklung ergeben hat“, weiter
  • 132 Leser

Reform Besser auf Krisen reagieren

Berlin. Innenminister Horst Seehofer will eine Reform des Bundesamts für Bevölkerungsschutz anstoßen, damit Deutschland künftig besser auf Krisen wie die Coronavirus-Pandemie reagieren kann. „Dass das Bundesamt nur für den Spannungs- und Verteidigungsfall zuständig ist, das können sie der Bevölkerung schwer erklären, eigentlich gar nicht“, weiter
  • 154 Leser

Sanierung schon nach zwei Jahren

Alle Fassadenelemente müssen nach einem Sturmschaden im Februar neu montiert werden.
Auf die Kunsthalle Mannheim kommt bereits zwei Jahre nach Eröffnung ihres Neubaus eine aufwendige Fassadensanierung zu: Die gesamten Fassadenplatten müssen heruntergenommen und neu montiert werden. Das ergab ein Gutachten, wie das Museum mitteilte. Ein Sturm hatte die Fassade, die aus Faserzementplatten und davor gehängten Metallgittern besteht, weiter
  • 133 Leser
Kommentar Thomas Gotthardt zum Klassenerhalt der Freiburger

SC-System bleibt stabil

Die Erleichterung, die Freiburgs Trainer Christian Streich in der Sekunde des Abpfiffs gespürt hat, muss gewaltig gewesen sein. Mit dem Sieg gegen Gladbach war der Klassenerhalt gesichert. Selbst Streich, der größte Pessimist aller Zeiten, kommt an Mathematik einfach nicht vorbei. Dieser Erkenntnis folgend kam es zu einer sofortigen Umarmungsorgie weiter
  • 313 Leser

Schwere Kost

Es gibt da diese Szene in dem Film „Harry und Sally“. Nein, hier ist nicht die mit dem Orgasmus im Restaurant gemeint. Sondern die mit der Bestellung im Café: Als Sally die Order von Salat und Apfelkuchen in eine derart komplizierte Ansammlung von Spezialwünschen verwandelt, dass Bedienung und Begleitung gleichermaßen der Mund offen steht. weiter
  • 153 Leser

Sommer-WM ersatzlos abgesagt

Die Sommer-Weltmeisterschaft der Biathleten in Ruhpolding fällt ersatzlos aus. Wie der Weltverband IBU am Sonntag mitteilte, ist eine Durchführung der ursprünglich vom 20. bis 23. August geplanten Titelkämpfe in der bayerischen Gemeinde aufgrund der Corona-Pandemie nicht möglich, da Großveranstaltungen in Deutschland bis zum 31. August verboten weiter
  • 266 Leser

Später Augsburger Ausgleich

Der FC Augsburg muss im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga nach einem hart erkämpften Remis gegen den 1. FC Köln weiter zittern. Der FCA rettete gegen die Domstädter zwar spät ein verdientes 1:1 (0:0), liegt bei vier ausstehenden Spielen aber nur vier Punkte vor dem Relegationsplatz. Philipp Max (88.) rettete dem FCA kurz vor Schluss mit weiter
  • 239 Leser
Best seller

Spiegel-Bestseller Belletristik

Ganz oben ändert sich nichts: „Die Tribute von Panem. Das Lied von Vogel und Schlange“ von Suzanne Collins (Oetinger), der neueste Teil der Fantasy-Saga, bleibt in dieser Woche auf Platz eins der „Spiegel“-Bestsellerliste Belletristik. Auf Platz zwei folgt „Geheime Quellen“ von Donna Leon (Diogenes), der bereits weiter
  • 179 Leser
SPORT AKTUELL

SPORT AKTUELL

Stuttgart und Heidenheim patzen Das Aufstiegsrennen in der Zweiten Fußball-Bundesliga findet im Schneckentempo statt. Am Sonntag kam der Tabellenzweite VfB Stuttgart gegen den VfL Osnabrück nicht über ein 0:0 hinaus. Der Vierte 1. FC Heidenheim verpasste es beim 1:2 in Hannover, Druck auf das Spitzentrio auszuüben. weiter
  • 168 Leser
STICHWORT Corona-Warn-App

Stichwort Corona-Warn-App

Die App „StopCovid“ , die in Frankreich genutzt wird, soll mit Hilfe von Bluetooth-Signalen erfassen, welche Smartphones einander nahegekommen sind. Bürger sollen gewarnt werden, falls sich herausstellt, dass sie sich neben infizierten Personen aufgehalten haben. Wie viele Kontaktfälle die App bisher gemeldet hat, ist nicht bekannt. Experten weiter

Stiller Protest gegen Rassismus

„Schwarze Leben zählen“ – am Wochenende wurden die Demonstrationen gegen Rassismus auch in Deutschland zum Massen-Phänomen. In Stuttgart kamen Tausende zum so genannten Silent Protest im Oberen Schlossgarten zusammen. Sie drückten ihre Solidarität mit der amerikanischen Protestbewegung und den Opfern von Rassismus aus. Foto: Christoph weiter
  • 136 Leser

Streit um „Malm“ beendet

Der Rechtsstreit um den Ikea-Bettenklassiker „Malm“ ist beendet. Die Klage ist zurückgezogen, was dafür spricht, dass es eine außergerichtliche Einigung gab. Das Frankfurter Designerbüro e15 hatte im vor „Malm“ auf den Markt gekommenen Bett „Mo“ große Ähnlichkeiten entdeckt. Deutlich mehr Ladesäulen Fahrer weiter
  • 178 Leser

Tausende neue Mitarbeiter in Gesundheitsämtern

Um Kontaktpersonen von Corona-Infizierten besser ermitteln zu können, hat die Landesregierung die Teams in den Gesundheitsämtern im Südwesten aufgestockt. Rund 2200 Vollzeitstellen sind laut Sozialministerium seit Anfang März in der Kontaktpersonen-Nachverfolgung dazugekommen. Insgesamt arbeiten dort jetzt 3000 Menschen. Die Teams werden aktiv, weiter

Truppenabzug als „Weckruf an die Europäer“

Für einige deutsche Standorte wäre eine Verlegung der Soldaten ein schwerer wirtschaftlicher Schlag. Die Amerikaner steuern von Deutschland aus viele internationale Einsätze.
Die Drohungen von US-Präsident Donald Trump sind nicht neu. Bereits mehrfach hat er angekündigt, US-Truppen abzuziehen und zum Beispiel nach Polen zu verlegen. Deutschlands östlicher Nachbar hat bereits den roten Teppich ausgerollt – man wolle ein „Fort Trump“ errichten, hatte Präsident Andrzej Duda im Jahr 2018 angekündigt. Nun weiter
  • 193 Leser

Unfall Junge Frau von Auto überrollt

Leonberg. Nach Angaben der Polizei ging eine 19-Jährige in Leonberg (Kreis Böblingen) einen 21-jährigen Mann körperlich an. Dieser stieg daraufhin in sein Auto und wollte aus einer Parklücke herausfahren. Die Frau lehnte sich an die Motorhaube, mutmaßlich um das Fahrzeug zu stoppen. Dabei stürzte sie und wurde überrollt. Mit schweren Verletzungen weiter

Unfallflucht Verkehrsrowdy haut einfach ab

Spektakuläre Unfallflucht auf der A 81 bei Vöhringen im Kreis Rottweil: Ein Audi-Fahrer überholte am Samstag auf der Standspur, wechselte auf die Überholspur und prallte dabei mit zwei anderen Autos zusammen, die an der Mittelschutzplanke zum Stehen kamen. Ohne sich um die Leichtverletzten in einem der Autos zu kümmern, fuhr der Unfallverursacher weiter

Weiter Gewerkschafts-Kritik an SPD

Daimler-Gesamtbetriebsratschef ist „stinksauer“. Parteichef wehrt sich.
Nach dem Nein zu einer allgemeinen Autokaufprämie geht Daimler-Gesamtbetriebsratschef Michael Brecht mit der SPD-Spitze hart ins Gericht. Er selbst und auch seine Kollegen aus der Auto- und Zulieferindustrie seien „stinksauer“, sagte Brecht. Auf die deutsche Autoindustrie rolle eine Rationalisierungswelle zu, „die massiv an Arbeitsplätze weiter
  • 187 Leser

Wieder Protest gegen die Corona-Beschränkungen

Zwischen 1500 und 2000 Menschen haben nach Polizeiangaben am Sonntag in Leonberg (Kreis Böblingen) friedlich gegen Einschränkungen und Auflagen im Zuge der Corona-Pandemie protestiert. Die Veranstalter sprachen von 5000 Personen. Die Demonstranten stellen die Notwendigkeit der Auflagen in Frage und sehen ihre Freiheitsrechte in Gefahr. „Die weiter

Wimbush führt Riesen zum Auftaktsieg

Die MHP Riesen Ludwigsburg sind am Sonntagabend mit einem Sieg ins Bundesliga-Finalturnier gestartet. Das Basketball-Team aus der Barockstadt schlug Rasta Vechta im Münchner Audi-Dome mit 81:76. Noch nicht dabei war Jaleen Smith. Der US-Amerikaner stößt nach einer alten und bereits auskurierten Corona-Infektion erst heute zum Kader. Foto: Andreas weiter
  • 118 Leser

Zeit billigen Benzins scheint vorbei

Das Kartell drosselt weiterhin die Förderung von Öl. Dies soll den Preisverfall durch Corona stabilisieren.
Die Opec und ihre Kooperationspartner wie Russland sind sich über eine Verlängerung der Drosselung der Ölproduktion um einen weiteren Monat einig geworden. Das teilte das Ölkartell nach Verhandlungen in Wien mit. Die teilnehmenden Länder der sogenannten Opec+ hätten bei der Videokonferenz dafür gestimmt, dass auch im Juli die Ölproduktion um weiter
  • 225 Leser

Leserbeiträge (5)

Lesermeinung

Zum SchwäPo-Artikel „Mobilitätspakt kommt in Bewegung“ vom 28. Mai:

Peter Traub (Freie Wähler) sprach sich für den Ausbau der Ebnater Steige aus. Die Hauptverkehrsachsen seien zeitweise an ihrer Belastungsgrenze. „Es macht keinen Sinn, ein totes Pferd der Variante 6f noch toter zu reiten“, sagte er in Bezug auf eine alternative Trassenführung.

Auch wenn ich mich hier wiederhole, ich kann es langsam nicht mehr

weiter
  • 4
  • 665 Leser
„Ich kann nicht mehr atmen“

Zum Thema „Schwarze Leben zählen“:

„I can’t breathe“: Das ist ein Satz, der aus unserem Gedächtnis nicht mehr verschwinden wird. Wenn ich dieses Bild sehe, denke ich nicht nur an den Polizisten und an sein Opfer, da denke ich auch an die Menschheit und die Erde. Der Mensch, der sich gerne als die Krönung der Schöpfung ansieht und sein Handeln durch den Satz „macht Euch die

weiter

Gesetzgeber beweist Weitblick

Zum Artikel „Was der OB anders haben will“, erschienen in der Gmünder Tagespost am 6. Juni:

Bei vielen Fragen im täglichen Leben hilft es, die alten Moralphilosophen zu bemühen. Immanuel Kant beispielsweise empfahl als Grundlage allen ethischen Handelns: „Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass

weiter
  • 4
  • 612 Leser
Lesermeinungen

OB Arnolds Weg ist der falsche

Zum Artikel „Was der OB anders haben will“, erschienen in der Gmünder Tagespost am 6. Juni:

Bei aller Sorge um die Gastronomie, die Vereine und den Einzelhandel in Schwäbisch Gmünd, die wir Ihnen auch glauben, aber das, was Sie da vorschlagen, ist sicher der falsche Weg. Das Coronavirus ist nicht plötzlich weg, weder in der Welt, noch

weiter
  • 4
  • 576 Leser
Lesermeinung

Zum Thema Geisterspiele im Fußball

Zu diesen Carona-Geisterspielen habe ich ein paar Fragen:

Warum die auf dem Platz nicht ihre Masken tragen?

Zumindest um den Hals für alle Fälle,

dass sie die hochziehen können auf die Schnelle.

Bevor sie in den heißen Zweikampf gehen,

wenn sie im Strafraum zu eng beieinander stehen,

ja gelten hier die Abstandsregeln nicht?

Auch für die Viererkette?

weiter
  • 4
  • 515 Leser