Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 10. Juni 2020

anzeigen

Regional (17)

Ein buntes Kreuz für die Marienhöhe

Brauchtum Vier Familien vom Familienkreis St. Stephanus und St. Georg gestalten einen Blumenteppich zu Fronleichnam. Das Corona-Virus sorgt dabei aber für einige Veränderungen.

Aalen

Die Kisten mit Tannenzapfen, Moos, bunten Steinen und Blumen stehen auf der Wiese vor der Marienhöhe bereit. Die vier Familien mit ihren Kindern haben Großes vor. Gemeinsam gestalten sie den allerersten Blumenteppich zu Fronleichnam vor dem Altenpflegeheim Marienhöhe. Insgesamt vier Familien, darunter die Betreuerin Friederike Bolsinger vom

weiter

Schwerer Verkehrsunfall bei Dörrenzimmern fordert Rettungshubschrauber

Die Fahrbahnsperrung wurde aufgehoben

Ingelfingen-Dörrenzimmern. Auf der Landesstraße zwischen Vellberg und Sulzdorf ist es am Mittwochnachmittag zu einem schweren Vekrehrsunfall gekommen, bei dem ein Rettungshubschrauber im Einsatz war. Wie die Polizei mitteilt, kam eine 58-jährige Autofahrerin gegen 17.55 Uhr kurz vor Dörrenzimmern aus unbekannter Ursache alleinbeteiligt

weiter
  • 5
  • 4758 Leser

Wohin wächst die Innenstadt?

Stadtentwicklung Welche Flächen die Ellwanger Innenstadt künftig sinnvoll erweitern können und wie der aktuelle Stand dazu ist.

Ellwangen

In der Gemeinderatssitzung Anfang März debattierte der Gemeinderat über die Potenziale der Entwicklungsflächen für eine Erweiterung der Innenstadt. Fünf Areale (A bis F, siehe Grafik)identifizierte ein unabhängiges Gutachten der Ludwigsburger Gesellschaft für Markt- und Absatzforschung, die in der Lage seien, künftigen Interessenten

weiter

Unfall auf der B29 im Feierabendverkehr

Verletzt wurde nach ersten Informationen der Polizei niemand.

Mögglingen. Ein Mercedes-Fahrer verursachte am Mittwochabend kurz nach 16 Uhr im Feierabendverkehr einen Auffahrunfall auf der vierspurig ausgebauten Bundesstraße zwischen Mögglingen und Essingen. Er war auf der linken Fahrspur in Richtung Aalen gefahren, als er ein Stauende zu spät erkannte und auf einen VW Polo auffuhr. Dieses

weiter
  • 4
  • 5858 Leser

Varta schafft Platz

Bauarbeiten Auf dem ehemaligen Mödinger-Areal geht es voran. Die Abbrucharbeiten der Brache des seit Jahren ungenutzten Sägewerks sind in vollem Gange, um Platz für Fahrzeuge zu schaffen. Die an das Areal angrenzende Varta will dort rund 200 Parkplätze für ihre Mitarbeiter gewinnen. jku/Foto: jku

weiter
  • 5
  • 1725 Leser

Gut für die Ostalb: Spende mal zwei

Soziales 16 Corona-Projekte nehmen an der Verdopplungsaktion der Kreissparkasse Ostalb teil.

Aalen. Zur Unterstützung von Vereinen und Institutionen mit regionalen Corona-Projekten stellt die Kreissparkasse Ostalb (KSK) am Freitag, 12. Juni, ab 12 Uhr 10 000 Euro für eine Verdopplungsaktion auf der Online-Spendenplattform „Gut für die Ostalb“ zur Verfügung. Das teilte die KSK in einem Schreiben mit. „Alle Einzelspenden

weiter
  • 127 Leser

Erste öffentliche Schlossführung

Ellwangen. Die Tourist-Information Ellwangen bietet am kommenden Samstag, 13. Juni, um 14.30 Uhr eine Führung durch das Schloss und Schlossmuseum an. Die Teilnehmer erhalten einen Einblick in die spannende und abwechslungsreiche Geschichte der fürstpröpstlichen Residenz.

Der Rundgang führt zur Besichtigung des ehemaligen „Großen Speisesaals“

weiter
  • 608 Leser

Umsetzung Digitalpakt

Bildung Was der Gemeinderat in Sachen Schule bespricht.

Unterschneidheim-Zöbingen. Der Gemeinderat von Unterschneidheim tagt am Montag, 15. Juni, um 19 Uhr in der Gemeindehalle in Zöbingen.

Dort berät unter anderem über die Umsetzung des Digitalpakts Schule.

Außerdem stehen verschiedene Bausachen auf der Tagesordnung.

weiter
  • 501 Leser

K 3215 bleibt gesperrt

Ellenberg. Aufgrund von Belagssanierungsarbeiten bleibt die K 3215 zwischen Ellenberg und Stödtlen-Birkenzell noch bis Montag, 15. Juni, gesperrt.

weiter
  • 682 Leser

Nostalgische Zeiten im Blick

Ausstellung Theresia Nagler präsentiert Kunst in ihren Räumen.

Unterschneidheim. Unter dem Motto „Es war einmal“ präsentiert Theresia Nagler verschiedene Objekte in ihrer aktuellen Ausstellung. Viele Leihgaben, die Lebensweisen aus ehemaliger Zeit zeigen sowie historische Kunst hat die Mundartdichterin und Schriftstellerin den Räumen auf ihrem ehemaligen landwirtschaftlichen Anwesen zusammengeführt.

weiter
  • 570 Leser

Aus Schnaps entsteht Reinigungsalkohol

Soziales 90 Liter Reinigungsalkohol hat die Heimatliebe an Kindergärten & Co. gespendet.

Hüttlingen. Insgesamt 90 Liter Reinigungsalkohol hat die Heimatliebe Niederalfingen den vier Kindergärten, der Schule und dem Seniorenzentrum in der Bachstraße gespendet. „Er taugt zwar nicht für medizinische Zwecke, aber eignet sich gut zum Desinfizieren von Flächen wie Tischen und Türklinken“, erzählt Karin Jennewein, die Vorsitzende

weiter
  • 5
  • 163 Leser
Zur Person

Martin Schmid Sachverständiger

Aalen. Die Handwerkskammer Ulm hat Stuckateurmeister Martin Schmid aus Aalen als neuen Sachverständigen für ihr Gebiet öffentlich bestellt und vereidigt. Als Sachverständiger wird er nun Privat- und Gerichtsgutachten insbesondere für Gerichte, Rechtsanwälte und anfragende Bauherren erstellen. „Mit dieser verantwortungsvollen Aufgabe sichert

weiter
  • 1170 Leser

Scholz plant Großprojekt in China

Investition Recycler will eine Anlage in neuem Industriepark von Binzhou bis spätestens 2022 eröffnen, Kooperation mit dem weltgrößten Aluminiumhersteller Weiqiao beabsichtigt.

Essingen

Die Essinger Scholz Recycling GmbH möchte in Binzhou in der chinesischen Provinz Shandong in großem Stil investieren. Dazu hat Scholz-Chef Rafael Suchan jetzt eine Absichtserklärung mit Vertretern des weltgrößten Aluminiumproduzenten Shandong Weiqiao Pioneering Group Co. Ltd. unterzeichnet, der genau wie Scholz im neuen Industriepark

weiter
  • 4
  • 821 Leser

Unbekannte bewerfen Auto mit Kieselsteinen

Hüttlingen. Unbekannte haben in der vergangenen Woche ein geparktes Auto in Hüttlingen mit kleinen Kieselsteinen beworfen. Wie die Polizei mitteilt, wurde das Fahrzeug zwischen Mittwoch, 3. Juni, und Freitag, 5. Juni, an der linken Fahrzeugseit beschädigt. Das Auto war zu diesem Zeitpunkt in einem Parkhaus in der Wasseralfinger Straße

weiter
  • 2
  • 1576 Leser

Versuchter Diebstahl von Opferstock in der Basilika St. Vitus

Ellwangen. In der Basilika St. Vitus auf dem Ellwanger Marktplatz versuchte ein Unbekannter zwischen Montagmorgen und Dienstmorgen einen Opferstock von der Wand zu hebeln. Das teilt die Polizei mit. Bei dem Diebstahlsversuch verursachte der mutmaßliche Täter einen Sachschaden in unbekannter Höhe. Die Polizei hat die Ermittlungen zum

weiter
  • 5
  • 2392 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.50 Uhr: Die Ipfmess 2020 fällt zwar aus, aber SchwäPo und Bopfingens Stadtverwaltung helfen gemeinsam mit, die Wartezeit bis zur Mess 2021 zu verkürzen. Der Ipfmess-Countdown-Kalender ist fertig. Ein Mammutwerk, das das SDZ-Team dank der Unterstützung treuer Ipfmess-Fans in der Rekordzeit von nur knapp 14 Tagen auf die Beine gestellt

weiter
  • 5
  • 2539 Leser

Fußgänger überfahren und tödlich verletzt

Laut Polizei tauchte der Mann plötzlich aus dem Wald auf und querte die Fahrbahn.

Schwäbisch Hall/Sulzdorf. Am Dienstag gegen 22 Uhr ist ein Fußgänger auf der Landesstraße 1060 zwischen Schwäbisch Hall-Hessental und Sulzdorf von einem Lkw mit Anhänger erfasst und lebensbedrohlich verletzt worden. Das teilt die Polizei mit. Demnach tauchte der Fußgänger plötzlich und unerwartet aus dem

weiter
  • 4
  • 6849 Leser

Regionalsport (1)

Zwei Meistertitel für die SG Aalen/Heubach

Badminton Die 1. und 2. Mannschaft steigen in die Verbands- beziehungsweise Landesliga auf.

Jubel bei den Spielerinnen und Spielern der SG Aalen/Heubach. Die 1. und 2. Mannschaft steigen in die Verbands- bzw. Landesliga auf. Durch den coronabedingten Saisonabbruch, wurde die Saison bereits nach dem siebten und damit vorletzten Spieltag beendet.

Die erste Mannschaft hatte sich am siebten und vorletzten Spieltag unter anderem durch einen 7:1-Auswärtssieg

weiter

Überregional (86)

Förderband in Firma gerät in Brand

Nach einer Verpuffung fingen Sägespäne und die Förderanlage Feuer.

Herbrechtingen. In einer Firma in Herbrechtingen ist es zu einem Brand eines Förderbands gekommen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei kam es gegen 1.45 Uhr auf einem Gelände im Oskar-von-Miller-Weg an einem Förderband zu einer Verpuffung. In deren Folge gerieten Sägespäne und die Förderanlage in Brand. Mitarbeiter begannen

weiter
  • 4
  • 1763 Leser
Pflegeheime Corona

„Es geht um das Recht auf würdevolles Sterben“

Die Corona-Krise hat viele Missstände ins Bewusstsein gerückt, sagt der Mann, der die Pflegeszene seit Jahrzehnten kritisch begleitet. Jetzt müsse das Thema zur Schicksalsfrage der Gesellschaft erklärt werden.
Wer das kleine Büro von Claus Fussek in einem Hinterhof des Münchner Stadtteils Isarvorstadt betritt, merkt sofort: Er hat es mit einem Überzeugungstäter zu tun. Schreibtisch und Fußboden sind übersät mit Zetteln, Broschüren und Büchern, die Regale an den Wänden voll mit hunderten Ordnern, in denen zigtausende Dokumente des deutschen Pflegenotstands weiter
  • 116 Leser
Hubert Achleitners erster Roman „flüchtig“

„Ich habe einen Crash gefürchtet“

Mit seinen Alpinkatzen hat er den Alpenrock erfunden, jetzt veröffentlicht Hubert Achleitner mit „flüchtig“ seinen ersten Roman. Und auch das neue Goisern-Album ist fertig.
Hubert Achleitner, 67 Jahre alt und bekannt als Alpin-Musiker Hubert von Goisern, sitzt in seinem zum Studio ausgebauten Arbeitsraum in Salzburg und scheint kaum gealtert zu sein. In den vergangenen Jahren befand er sich nicht wie sonst auf einer seiner Musikexpeditionen, sondern in selbstgewählter Isolation. Fast zwei Jahre hat er an seinem nun veröffentlichten weiter
Bahn Probleme Baden-Württemberg

„Wir haben nichts falsch gemacht“

Uwe Lahl, Amtschef im Verkehrsministerium, weist den Vorwurf zurück, dass Züge zu spät bestellt wurden. Ein Gespräch über fehlende Lokführer und die Bilanz nach einem Jahr Go-Ahead und Abellio.
Am Sonntag übernimmt der Bahnbetreiber Abellio die Bahnstrecke von Stuttgart nach Tübingen. Dort befürchtet man einen ruppigen Start, wie vor einem Jahr auf vielen Strecken im Land. Man habe aus den Problemen gelernt, entgegnet Uwe Lahl, Amtschef im Verkehrsministerium. Herr Lahl, am Wochenende startet Abellio auf der Neckartalbahn, allerdings ohne weiter

1. FC Heidenheim Keeper verlängert um fünf Jahre

Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim hat den Vertrag mit Stammtorhüter Kevin Müller gleich um fünf Jahre verlängert. Der 29-Jährige unterschrieb beim Aufstiegsaspiranten bis Juni 2025. Müllers ursprünglicher Kontrakt wäre am Saisonende ausgelaufen. „Ich habe beim FCH, im gesamten Vereinsumfeld und in Heidenheim meine fußballerische weiter
  • 104 Leser

15 Milliarden Euro für den nationalen Stolz

Frankreich will seine Luftfahrtindustrie mit hunderttausenden Arbeitsplätzen retten.
Mit einem 15 Mrd. EUR schweren Rettungspaket will Frankreich seine wegen Corona in eine schwere Krise geratene Luftfahrtindustrie stützen. In den kommenden Monaten seien 100 000 Arbeitsplätze in Gefahr, sagte Wirtschafts- und Finanzminister Bruno Le Maire am Dienstag. Sie „könnten verschwinden, wenn wir jetzt nicht handeln“. Nach weiter
  • 173 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Die Wirtschaftsleistung in Frankreich dürfte dieses Jahr um mehr als 10 Prozent einbrechen. Das sagt die französische Notenbank voraus. Das Niveau von 2019 werde erst Mitte 2022 wieder erreicht. 2 70 000 Autos der Marke Mercedes-Benz sind im Mai in China verkauft worden. Das sei ein zweistelliger Zuwachs gegenüber Mai 2019, teilte weiter
  • 139 Leser

Abgespeckte Saison in Salzburg

Zum 100-jährigen Bestehen wird ein stark reduziertes Programm aufgelegt – Sicherheit geht vor.
Als eines der wenigen Musik- und Theaterfestivals in Europa werden die Salzburger Festspiele in diesem Sommer auch unter den Bedingungen der Corona-Pandemie spielen. „Wir haben keinen Moment daran gezweifelt, dass wir spielen werden, aber großen Respekt vor dem, was vor uns steht“, sagte Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler am Dienstag weiter

Abrüstung Russland und USA planen Gespräche

Russland und die USA wollen am 22. Juni in Wien über eine neue atomare Abrüstungsvereinbarung sprechen, teilte Washington mit. Russland macht Druck für den Verhandlungsstart, da im Februar des kommenden Jahres der letzte große atomare Abrüstungsvertrag New Start ausläuft. Ohne Vertrag warnten sie vor einem atomaren Wettrüsten. Die USA möchten weiter

Abschied von George Floyd

Trauer am Sarg von George Floyd: Familie – hier einer seiner Brüder –, Freunde und zahlreiche Würdenträger kamen zur Beisetzung des 46-Jährigen in Houston im US-Bundesstaat Texas zusammen. Floyd war getötet worden, als sich ein Polizist in Minneapolis minutenlang auf den Hals des bereits Gefesselten kniete. Sein Tod löste Proteste weiter

Acht Verletzte durch Salzsäure bei Karlsruhe

Auf einem Firmengelände in Waldbronn (Kreis Karlsruhe) ist am Dienstagmorgen Salzsäure ausgetreten. Nach Angaben der Polizei wurden acht Menschen leicht verletzt, sie zeigten teils Atemwegsreizungen und wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Im Unternehmen war ein 500-Liter-Fass der Säure beschädigt worden. Das Firmengelände sei im Industriegebiet, weiter
Kommentar Guido Bohsem zum Thema Nordkorea

Aggressive Sprachlosigkeit

Donald Trump hat das Thema Nordkorea lange Zeit als außenpolitischen Schwerpunkt seiner Amtszeit betrachtet, wenn man das überhaupt von einem Politiker behaupten kann, der sich offenkundig für wenig anderes als sich selbst interessiert. Nach dem ersten großen Gipfeltreffen verkündete er, das Korea-Problem sei im Grunde gelöst. Der zweite dann weiter
  • 164 Leser

Anreize für Landärzte

In vielen Regionen fehlen Mediziner. Grün-Schwarz will das ändern.
Die Landesregierung will für mehr Landärzte sorgen. Die fünf medizinischen Fakultäten in Tübingen, Ulm, Freiburg, Heidelberg und Mannheim stocken die Zahl der Plätze für Studienanfänger um insgesamt 150 auf. Davon sollen 75 Plätze an Studienanfänger in der Humanmedizin gehen, die Landarzt werden möchten, aber nach dem herkömmlichen Verfahren weiter

Arbeitsleistung Auch vor Corona weniger Stunden

Die Beschäftigten in Deutschland haben schon vor Beginn der Corona-Krise deutlich weniger gearbeitet als ein Jahr zuvor, nämlich durchschnittlich 349,8 Stunden pro Erwerbstätigem im ersten Quartal 2020. Das hat das Nürnberger Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) ermittelt. Gegenüber dem ersten Quartal 2019 bedeutet das ein Minus weiter
  • 147 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL DFB-Pokal, Halbfinale 1. FC Saarbrücken – Bayer Leverkusen 0:3 (0:2) Tore: 0:1 Diaby (11.), 0:2 Alario (19.), 0:3 Bellarabi (58.). FC Bayern – Eintracht FrankfurtMi. ARD/20.45 2. Bundesliga Dyn. Dresden – Greuther Fürth 1:1 (0:1) Tore: 0:1 Keita-Ruel (14.), 1:1 Makienok (54.). ?1.  Arm. Bielefeld 29 15 12 ?2 54:27 57 weiter
  • 112 Leser

Aufstand in Nepal

In der nepalesischen Hauptstadt Kathmandu protestieren die Menschen gegen die Regierung. Die Corona-Krise verschlimmert die kargen Lebensbedingungen. Die Polizei setzt Wasserwerfer gegen die Menge ein. Foto: Prakash Mathema/afp weiter

Autoprämie Gabriel kritisiert Nein der SPD

Ex-SPD-Chef Sigmar Gabriel kritisiert das Nein der SPD-Spitze zur Autokaufprämie. Zu 80 Prozent seien die Arbeitnehmer der Branche immer noch mit Verbrennungsmotoren beschäftigt. Im Redaktionsnetzwerk Deutschland warnte er vor einem „Lausitz-Effekt“: „Alle haben gejubelt, als dort ein Enddatum für die Braunkohle feststand – weiter

Bau Umsatz steigt trotz Corona

Die Einschränkungen wegen der Corona-Krise haben bisher keine Auswirkung auf den Umsatz am Bau in Deutschland. Das Bauhauptgewerbe erzielte im März 11,8 Prozent höhere Erlöse als ein Jahr zuvor, teilte das Statistische Bundesamt mit. In den ersten drei Monaten dieses Jahres lagen die Erlöse um 11,6 Prozent höher als ein Jahr zuvor. Die Zahl der weiter
  • 173 Leser

Bayern CSU laut Umfrage im Höhenflug

Die CSU könnte die absolute Mehrheit in Bayern zurückerobern. Fast jeder zweite Wähler in Bayern würde sein Kreuz aktuell bei der Partei von Ministerpräsident Markus Söder machen, wie aus einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey hervorgeht. Wäre am Sonntag Landtagswahl, käme die CSU auf 49,1 Prozent der Stimmen. Vor weiter

Belmont-Preis für Weber

Der Jazzpianist und Komponist Florian Weber erhält den Belmont-Preis 2020 der Forberg-Schneider-Stiftung. Weber sei einer der wesentlichen musikalischen Neuerer der zeitgenössischen Musik, hieß es. Die Auszeichnung ist mit einem Preisgeld von 20 000 Euro verbunden. Werke von K. H. Hödicke Die Pinakothek der Moderne in München widmet vom weiter

Berateraffäre Von der Leyen entlastet

Politiker von Union und SPD haben Ex-Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) in der Berateraffäre weitgehend entlastet. Der Abschlussbericht der Regierungsfraktionen zur Arbeit des Untersuchungsausschusses enthält keine juristischen oder direkten politischen Vorwürfe gegen sie. Das Dokument wurde der Opposition zugeleitet, die nun Schlüsse weiter

Berlusconi am Ball

Italiens Ex-Premier Silvio Berlusconi, 83, hat Millionen-Investitionen angekündigt, um seinen Klub Monza 1912 schon nächste Saison in die Serie A zu führen. Der Verein ist gerade erst am Grünen Tisch in die Serie B aufgestiegen. Foto: Maurizio Brambatti/dpa weiter

Besucherandrang in Sanssouci

Mit dem Schloss Sanssouci hat das Aushängeschild der Preußischen Schlösser in Brandenburg wieder geöffnet. Man habe am ersten Tag das „Besucherkontingent von 258 Gästen voll ausgeschöpft“, hieß es. Foto: Fabian Sommer/dpa weiter
Leitartikel Mathias Puddig zum Streit zwischen der SPD und den Gewerkschaften

Blick nach vorn

Es hat nicht lange gedauert, da wurde aus dem Wumms ein Rumms. Ungewohnt scharf haben Gewerkschaften und Betriebsräte die SPD dafür kritisiert, dass sie sich gegen eine Kaufprämie für Verbrenner eingesetzt hat. „Stinksauer“ seien die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer darüber, dass es tatsächlich nicht zu diesem Kaufanreiz kommt. Die weiter
  • 143 Leser
Corona aktuell

Corona Aktuell

Am Dienstag ist die Zahl der nachweislich mit dem Coronavirus Infizierten in Baden-Württemberg auf mindestens 34 974 gestiegen. Das sind 25 mehr als am Vortag, teilte das Sozialministerium in Stuttgart mit (Stand: 16 Uhr). Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus stieg um sechs auf 1801. Etwa 32 547 Menschen seien weiter

Corona-Hilfe für bis zu 1000 Musiker

Stiftung initiiert vier Projekte. Auch ein mobiles Labor ist geplant.
Die Baden-Württemberg Stiftung gibt Geld für vier Corona-Hilfsprojekte. Der Aufsichtsrat der landeseigenen Stiftung hat jetzt 3,6 Millionen Euro bewilligt. Davon sind 1,3 Millionen Euro für ein mobiles Corona-Testlabor vorgesehen. Das soll landesweit an Corona-Hotspots wie Altenheimen oder Justizvollzugsanstalten schnelle Virus-Testungen ermöglichen. weiter

Corona-Krise Arbeitskosten steigen

Arbeit in Deutschland hat sich im ersten Quartal deutlich verteuert – statistisch gesehen. Weil Firmen Arbeitnehmer in Zwangsurlaub schickten und Eltern ihre Kinder zuhause betreuen mussten, ist die Zahl der geleisteten Arbeitsstunden gesunken. Statistisch waren die Kosten je geleisteter Arbeitsstunde deshalb um 4,3 Prozent höher als ein weiter
  • 144 Leser

Coronavirus Torwart Langerak positiv getestet

Auch der australische Torhüter Mitchell Langerak, 31, hat sich das Coronavirus eingefangen. Wie sein japanischer Klub Nagoya Grampus mitteilte, sei der frühere Keeper des VfB Stuttgart und von Borussia Dortmund der zweite infizierte Spieler in der Mannschaft. Langerak, der zwischen 2010 und 2017 für den BVB und den VfB gespielt hat, zeigt laut Verein weiter
  • 131 Leser

Dankbarer Hasenhüttl

Teammanager Ralph Hasenhüttl, 52, vom englischen Erstligisten FC Southampton hat der Bundesliga für ihre Vorreiterrolle im Kampf um den Neustart gedankt: „Das war enorm wichtig für die anderen Ligen. Wir sind soziale Wesen, brauchen Kultur, brauchen Sport.“ Die Premier League soll am 17. Juni beginnen. Talente hart bestraft Sechs Spieler weiter
  • 115 Leser
Querpass

Der tiefe Fall des James Hurst

Es war lange her, dass James Hurst die Schlagzeilen dominierte. Dabei galt der Fußballprofi einst als Riesentalent, spielte in sämtlichen Nachwuchs-Nationalmannschaften Englands und schaffte es sogar in die Premier League zu West Bromwich Albion. Doch jüngst lieferte James Hurst ein Beispiel dafür, wie tief ein Fußballer sinken kann, wenn es mit weiter
  • 165 Leser

Die Chance zur Revanche

FC Bayern hat im Halbfinale gegen Frankfurt Rechnung offen.
Titelverteidiger FC Bayern München und Eintracht Frankfurt ermitteln am Mittwoch (20.45 Uhr/ARD und Sky) den zweiten Teilnehmer am DFB-Pokalendspiel in Berlin. Die Bayern gehen als Titelverteidiger und klarer Favorit in das Halbfinalduell in München. Sie wollen sich zudem für die überraschende Niederlage gegen die Eintracht im Endspiel 2018 revanchieren. weiter
  • 123 Leser

Die spinnen, die Russen

Es gibt viele Erfindungen, auf die die Menschheit wartet. Auf sich selbst aufräumende Kinderzimmer zum Beispiel. Oder auf einen Corona-Impfstoff. Aber wirklich innovativ ist eine Erfindung erst dann, wenn an sie noch keiner gedacht hat. Das jedenfalls scheint die Ansicht russischer Tüftler zu sein, die ein Spinnen-Auto konstruierten. Es handelt sich weiter
  • 165 Leser
Basketball

Die Ulmer sind das Team der Stunde

Mit Per Günther und Co. hatte beim Titelturnier keiner gerechnet. Doch das Team überzeugt als Kollektiv.
Bei der Meisterschaftsendrunde in München kommt es am Mittwoch (20.30 Uhr/Magenta Sport) zum Duell zwischen dem „Überraschungsteam der Stunde“ und dem „Überraschungsteam der Runde“. Ratiopharm Ulm, das beim Basketball-Turnier bereits München (95:85) und Oldenburg (85:66) besiegt hat, trifft dabei auf Crailsheim. Die Merlins weiter

Direktvermarktung hat geholfen

Die Spargel- und Beerenanbauer im Land haben die Saison besser bewältigt als zunächst angenommen. Der Ausfall des Verkaufs an die Gastronomie sei durch Direktvermarktung zum Teil aufgefangen worden. Foto: Silas Stein/dpa weiter
  • 100 Leser
Land am Rand

Ein echter Lotto-Wurf

Was haben Kuhställe mit höherer Mathematik zu tun? Auf den ersten Blick nicht viel, denken Sie? Das mag stimmen, doch nicht im Fall von Kuh Gitana. Dem Rind, das auf einem Hofgut in Bad Waldsee lebt, ist kürzlich im wahrsten Sinne des Wortes ein echter Wurf gelungen. Gina, Georg, Gebhard und Gregor: Die Kuh hat gleich vier Kälbchen auf einmal zur weiter

Erholung am Frankfurter Flughafen

Der von der Corona-Krise gebeutelte Frankfurter Flughafen hat in der Woche nach Pfingsten 111 823 Fluggäste gezählt. Das waren 36 500 mehr als in der Woche davor, aber 1 360 000 weniger als ein Jahr zuvor. Foto: Boris Roessler/dpa weiter
  • 135 Leser

Europa League Finalrunde in Deutschland?

Deutschland geht als Mitfavorit ins Rennen um die Austragung der Europa-League- Finalrunde. Frankfurt mit dem Rhein-Main-Gebiet oder die NRW-Städte Gelsenkirchen, Düsseldorf und Köln könnten auf den Zuschlag der Europäischen Fußball-Union Uefa hoffen, heißt es. Der Wettbewerb war wegen Corona im März im Achtelfinale unterbrochen worden. Alle weiter
  • 136 Leser

Export sinkt wie noch nie seit dem Krieg

Im April wurde fast ein Drittel weniger ausgeführt als im Vorjahr. Der Import sinkt um mehr als ein Fünftel.
Die deutschen Exporte sind im April so stark zurückgegangenen wie noch nie seit Beginn der Außenhandelsstatistik im Jahr 1950. Sie lagen um 31,1 Prozent niedriger als im April 2019, teilte das Statistische Bundesamt mit. Die Importe sanken um 21,6 Prozent, ein Rückgang wie zuletzt in der Finanzkrise im Juli 2009. Gegenüber dem März weiter
  • 113 Leser

Foto mit Symbolen des Ku-Klux-Klan

Ein Kreisrat im Zollernalbkreis postet auf Facebook ein Bild einer Bomberjacke mit Rechtsextremen-Logo.
Wegen eines Fotos mit Symbolen des Ku-Klux-Klans (KKK) ist ein Kreisrat im Zollernalbkreis in Erklärungsnot geraten. Der parteilose Kommunalpolitiker Stefan Buck distanzierte sich gegenüber unserer Partnerzeitung „Zollern-Alb-Kurier“ von der rechtsextremen Organisation. Buck arbeitet als Werkstatt-Inhaber an einer kleinen Kollektion, etwa weiter

Frustrierte Japaner

Japans Corona-Einreiseverbot für Ausländer belastet die deutsch-japanischen Wirtschaftsbeziehungen. Das zeigt eine aktuelle Umfrage der Deutschen Industrie- und Handelskammer in Japan (AHK Japan) unter japanischen Unternehmen. Streik gegen ArcelorMittal Mit einem 24-stündigen Streik haben Arbeiter des Ilva-Stahlwerks in Tarent (Süditalien) gegen weiter
  • 132 Leser

Gericht: Bordelle bleiben geschlossen

Bordelle bleiben nach einem Beschluss des Verwaltungsgerichtshofs in Baden-Württemberg coronabedingt weiter geschlossen. Die Mannheimer Richter wiesen einen Eilantrag zurück. Zwei Betreiberinnen von Bordellen in Konstanz, Baden-Baden und Heidelberg hatten gefordert, unter scharfen Hygieneregeln sexuelle Massagen zuzulassen. Der Eingriff in die Berufsfreiheit weiter

Heidelberg Große Erwartung an Chinageschäft

Der Druckmaschinenhersteller Heidelberg sieht für das Geschäftsjahr 2020/21 (1. April bis 31. März) positive Tendenzen. Vor allem im größten Einzelmarkt China nehme das Geschäft Fahrt auf, teilte das Unternehmen mit. Dort hat Heidelberg 850 Beschäftigte, künftig sollen es mehr 1000 werden. Im Stammwerk in Wiesloch werden 1000 Stellen gestrichen, weiter
  • 140 Leser

Hochspringer gesperrt

Der russische Verband Rusaf kommt nicht zur Ruhe: Nun ist der ehemalige Hochsprung-Europameister Alexander Schustow, Titelträger von 2010 in Barcelona und inzwischen 35 Jahre alt, wegen Dopings für vier Jahre gesperrt worden, was das Karriereende bedeutet. Weltmeister-Team testet Mercedes hat mit Tests in Silverstone die heiße Phase der Vorbereitung weiter

Jähes Ende eines Traumes

Der krasse Außenseiter 1. FC Saarbrücken hat zu viel Respekt vor Bayer Leverkusen und muss sich Bayer Leverkusen im Halbfinale mit 0:3 geschlagen geben.
Mit wenig Glanz, aber eiskalter Professionalität hat Bayer Leverkusen das Fußball-Märchen des Viertligisten 1. FC Saarbrücken beendet und greift nach dem ersten Titel seit 1993. Auch ohne das angeschlagene Mega-Talent Kai Havertz ließ die Werkself beim 3:0 (2:0) im ersten Halbfinale des DFB-Pokals am Dienstag in Völklingen zu keinem Zeitpunkt weiter
  • 167 Leser

Julian Nagelsmanns Schatten ist zu groß

Wegen „Differenzen in der Ausrichtung des Klubs“: Trainer Alfred Schreuder muss gehen.
Es war eine kurze Nacht für Alexander Rosen. Der Sportchef des Fußball-Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim hatte viel Gesprächsbedarf mit Trainer Alfred Schreuder. Am Dienstagmorgen folgte dann der Paukenschlag: Der niederländische Coach musste seinen Posten sofort räumen, da es „Differenzen über die Ausrichtung des Klubs sowie den weiteren weiter
  • 129 Leser

Kleinlaster Mit Straße verschmolzen

Ein Kleinlaster ist auf der Autobahn 6 bei Sinsheim (Rhein-Neckar-Kreis) ausgebrannt. Der Fahrer konnte das Fahrzeug unverletzt verlassen. Der Laster, beladen mit Teilen für die Autoindustrie, verschmolz teilweise mit der Straße, an der ein Schaden von mindestens 10 000 Euro entstand. Der Schaden an Lkw und Ladung beläuft sich auf etwa 40 000 weiter

Koalition plant höhere Steuern für Spritfresser

Ein erster Entwurf zur Reform der Kfz-Steuer belastet Käufer von großen und schweren Neuwagen von 2021 an stark.
Für Käufer von großen und schweren Autos könnte es bald teuer werden: Die Bundesregierung plant eine Kfz-Steuerreform, bei der sie SUV-Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren stärker belasten will. Damit sollen Anreize zum Kauf von kleineren, umweltfreundlichen Autos geschaffen werden. FDP und Grüne kritisieren den Gesetzesentwurf. „Die Steuer weiter
Landes köpfe

Kunzmann soll einbestellt werden

Der Demografiebeauftragte Baden-Württembergs war bisher höchstens Insidern bekannt. Nun steht Thaddäus Kunzmann (CDU) wegen eines Facebook-Posts in der Kritik. Kunzmann hatte sich kritisch über Antirassismus-Demos geäußert und vor einer Verherrlichung des „Verbrechers“ George Floyd gewarnt. Nun soll Kunzmann einbestellt werden. „Ich weiter

Lange Minen bei Tiffany

Die Juwelierkette Tiffany leidet unter der Corona-Pandemie. Der Erlös ist im Geschäftsquartal bis Ende April um 45 Prozent auf 489 Mio. EUR gesunken. Es gab einen Verlust von 57 Mio. EUR (2019: 110 Mio. EUR Gewinn). Foto: Johannes Eisele/afp weiter
  • 168 Leser

Leichtathletik Lückenkemper: Keine echte DM

Die EM-Zweite Gina Lückenkemper, 23, sieht die geplante Leichtathletik-DM in Braunschweig am 8./9. August mit limitierten Starterfeldern und ohne Laufwettbewerbe ab 1500 Meter kritisch. „Generell ist es eine gute Nachricht für die Leichtathletik, dass wieder Wettkämpfe sind“, sagte die Sprinterin vom SCC Berlin. „Nur glaube ich weiter
  • 102 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Stefan Raab Bei einer neuen Musikshow von Pro7 nach einer Idee von Stefan Raab (53) singen Kandidaten unter einer schalldichten Kuppel. Die Comedians Carolin Kebekus, Luke Mockridge und Teddy Teclebrhan werden sich bei „FameMaker“ allein anhand der Performance entscheiden müssen, welches Talent sie coachen wollen. Erst wenn einer von ihnen weiter

Lkw-Fahrer verurteilt

43-Jähriger wird eines weiteren Mordes für schuldig befunden.
Ein in Deutschland wegen Mordes bereits mit lebenslanger Haft bestrafter Lkw-Fahrer ist in Österreich wegen eines anderen Mordes verurteilt worden. Das Landgericht Innsbruck sah es am Dienstag als erwiesen an, dass der 43-Jährige im Januar 2014 eine französische Austauschstudentin im österreichischen Kufstein durch Schläge auf den Kopf umgebracht weiter
Eklat bei Volkswagen

Machtkampf bei VW

Der Vorstandschef wirft dem Aufsichtsrat Straftaten vor. Dieser reagiert mit einer Demonstration der Stärke. Der Konzern ist in Aufruhr.
Herbert Diess wird teilentmachtet, der Vorstandschef muss das Kerngeschäft der Hauptmarke VW in andere Hände legen. Das ist ein unerwarteter Schritt, aber für den Konzern nichts Ungewöhnliches: Bei Volkswagen kracht es gerne mal. Das liegt nicht nur daran, dass VW als größter Autohersteller der Welt mit seinen zwölf Marken komplex aufgestellt weiter
  • 260 Leser

Manipulation zugegeben

Ein Spekulant gesteht nach zehn Jahren vor Gericht.
Ein 42-jähriger Deutsch-Brite, vor zehn Jahren in einen Börsenskandal um manipulierte Aktienkurse verwickelt war, hat vor dem Landgericht München ein umfassendes Geständnis abgelegt. Er sagte, er wolle „die Vergangenheit endlich hinter mir lassen“. Der ehemalige Analyste und Buchautor hatte 2008 eine Aktiengesellschaft mit Sitz in den weiter
  • 158 Leser

Mann bedroht seine Familie

31-Jähriger verschanzt sich mit Messer und Benzin.
Ein Mann hat im Rems-Murr-Kreis mehrere Familienangehörige mit einem Messer bedroht. Nach Angaben der Polizei vom Dienstag verschanzte sich der betrunkene 31-Jährige dann vor dem Eintreffen der Beamten in einem Werkzeugschuppen neben dem Wohnhaus in Murrhardt und goss Benzin auf den Boden. Die Polizisten versuchten zunächst erfolglos, den Mann zum weiter
Markt bericht

Marktbericht

Aufgrund nicht ausreichender Preismeldungen wird die Notierung für Heizöl diese Woche ausgesetzt. Holzpellets Durchschnittspreis in EUR/Tonne, Liefermenge 6 t, inkl. MwSt: 229,38 EUR. Schlachtvieh Baden-Württ. 23. Woche 1.6.- 7.6.2020: S 61,9 v.H. 167-239 (174), E 57,9 v.H. 165-261 (172), U 53,3 v.H. 149-311 (166), S-P 59,3 v.H. (172), M 81-186 (105). weiter

Mehr Menschen suchen Hilfe gegen Diskriminierung

Ein Drittel der Beschwerden bei der Antidiskriminierungsstelle des Bundes geht auf rassistische Vorkommnisse zurück.
Die Zahl der Diskriminierungsfälle ist im vergangenen Jahr gestiegen. So steht es im Jahresbericht der Antidiskriminierungsstelle des Bundes. Diese unabhängige Anlaufstelle wurde 2006 mit Inkrafttreten des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) eingerichtet. Ihr kommissarischer Leiter Bernhard Franke verwies auf 3580 eingegangene Anfragen im weiter

Mehr Zulauf bei Antidiskriminierungsbüro

Mannheimer Beratungsstelle erlebt durch aktuelle Debatte größere Nachfrage.
Nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd und den Debatten über Rassismus trauen sich nach aktuellen Angaben des Antidiskriminierungsbüros in Mannheim mehr Menschen auch in Deutschland, gegen die selbst erlebte rassistische Diskriminierung vorzugehen. „Es melden sich definitiv mehr Menschen bei uns wegen Benachteiligung“, sagte die weiter

Nächster Schritt für Defensivtalent

Nationalspielerin Lena Oberdorf wechselt von der SGS Essen nach Wolfsburg. Auf der 18-Jährigen ruhen große Hoffnungen.
Vor einem Jahr, fast auf den Tag genau, hat Lena Oberdorf einen neuen Rekord aufgestellt. Bis zum 9. Juni 2019 hatte den Ausnahmespielerin Birgit Prinz inne. Weltmeisterschaft in Frankreich, Roazhon-Park in Rennes: Oberdorf wird als jüngste WM-Debütantin der deutschen Frauen-Nationalelf im Auftaktspiel gegen China eingewechselt. 46. Minute, 0:0, Oberdorf weiter
  • 196 Leser
Fahrverbote in Stuttgart

Nächstes Verbot für Euro-5-Diesel

Stuttgart bereitet weiterführende Beschränkungen vor. Die Kosten übernimmt das Land, auf Druck der Stadt.
Die Stadt Stuttgart bereitet weitergehende Fahrverbote für Dieselfahrzeuge der Schadstoffklasse fünf vor. 160 Standorte in der Stadt müssen entsprechend beschildert werden. Die Schilder seien geordert worden und würden sukzessive angebracht, teilte eine Sprecherin der Stadt mit. Schon jetzt ist allerdings klar, dass der im Luftreinhalteplan anvisierte weiter

Neutralitätspflicht verletzt

Karlsruhe beanstandet Veröffentlichung von Seehofers AfD-Kritik auf Homepage des Innenministeriums.
Die AfD hat sich vor dem Bundesverfassungsgericht erfolgreich gegen Innenminister Horst Seehofer (CSU) durchgesetzt. Seehofer habe seine Neutralitätspflicht verletzt, als er ein AfD-kritisches Interview auf die Homepage seines Ministeriums stellen ließ. Seehofer hatte sich im September 2018 in einem Interview klar zur AfD geäußert: „Ich kann weiter
Hintergrund

Noch nicht marktreif

Klimaneutral fahren mit Verbrenner: Das versprechen E-Fuels. Doch die Technologie ist noch nicht ausgereift.
Ein großes und schweres Auto fahren und trotzdem das Klima schonen – geht das? Ja, das geht mithilfe von synthetischen Kraftstoffen. Sogenannte E-Fuels sind einer der Hoffnungsträger der Bundesregierung, um die Klimaschutzziele 2030 zu erreichen. Doch es gibt Einiges, was gegen den Diesel- und Benzinersatz spricht. Für die Herstellung von E-Fuels weiter
  • 119 Leser

Nordkorea Keine Verbindung mehr zum Süden

Zwei Jahre nach den vielversprechenden Gipfeltreffen zwischen Süd- und Nordkorea sind die Beziehungen an einem neuen Tiefpunkt angelangt. Die kommunistische Führung Nordkoreas kündigte am Dienstag an, alle Kommunikationskanäle zwischen den Regierungen und den Militärs beider Länder würden gekappt. Pjöngjang wirft Seoul vor, nichts gegen Propaganda-Aktionen weiter
Kommentar Stefan Kegel zum Urteil des Verfassungsgerichts

Notwendige Abgrenzung

Wie politisch darf ein Minister sein? Die Antwort hat jetzt das Bundesverfassungsgericht gegeben: Er muss seine Rolle als Politiker klar von seiner Rolle als Behördenchef abgrenzen. Wenn Horst Seehofer eine Partei als „staatszersetzend“ bezeichnet, dann ist das für ihn als CSU-Politiker in einem Interview legitim; auf der Internetseite weiter
  • 120 Leser

Polizeieinsatz Beamter wird mit Messer verletzt

Ein Polizist hat in Esslingen Schnitt- und Stichverletzungen erlitten. Er und drei Kollegen waren wegen eines Streits alarmiert worden, den die Mutter eines 30-Jährigen gemeldet hatte. Am Einsatzort verschanzte sich der Sohn in einem Zimmer. Als zwei Beamte die Zimmertür öffneten, ging dieser mit einem Messer auf sie los. Ein 50-jähriger Polizist weiter

Roter Tag für den Dax

Zögerlicher Handel am Montag, Verkäufe am Dienstag: Der Dax hat mehr als 1,5 Prozent eingebüßt, bis auf vier Werte schrieben alle zum Handelsschluss rote Zahlen. Anderen internationalen Indizes (EuroStoxx 50, Cac 40, FTSE 100 und Dow Jones Industrial) erging es genauso. Börsianern zufolge fehlten frische Impulse, die deutschen und europäischen weiter
  • 124 Leser

Rüge aus Karlsruhe

Seehofer durfte AfD-Kritik nicht auf Ministeriumsseite stellen.
Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat das Recht der AfD auf Chancengleichheit verletzt. Das Bundesverfassungsgericht wertete es als Verstoß gegen das staatliche Neutralitätsgebot, dass auf der Ministeriumsseite ein Interview veröffentlicht wurde, in dem Seehofer die AfD als „staatszersetzend“ bezeichnete. Die Kritik an sich sei weiter

Scharf gerechnet

Der Chili-con-Carne-Index zeigt, wie sich die gefühlte Teuerungsrate für Dinge des alltäglichen Gebrauchs entwickelt: etwas anders, als die der Ökonomen.
Um 0,6 Prozent sind die Preise in Deutschland im Mai gegenüber Mai 2019 gestiegen und gegenüber April sogar um 0,1 Prozent gefallen, teilt das Statistische Bundesamt mit. Das Leben in Deutschland ist also billiger geworden. Mancher reibt sich da verwundert die Augen: Die Preise sind doch in Zeiten von Corona gestiegen! Im Supermarkt, nach der Wieder-Eröffnung weiter

Sehnsucht nach den Schweizern

Dem Handel fehlen hunderte Millionen Euro Umsatz der Einkaufstouristen. Am 15. Juni dürfen sie wieder einreisen.
Süddeutschlands Handel fehlen die Schweizer Einkaufstouristen, seit Menschen aus Nicht-EU-Ländern wegen der weitgehenden Grenzschließungen nicht mehr einfach so in Baden-Württemberg shoppen gehen können. Um die Grenze zu passieren, brauchen sie seit März einen triftigen Grund. Die Umsätze vieler Händler im Land sind dadurch stark gesunken. Im weiter
  • 198 Leser
Corona Urlaub 2020

Sommer, Sonne, Sicherheitsabstand

Für die meisten europäischen Grenzen sollen Mitte Juni die Kontrollen wegfallen und Reisewarnungen aufgehoben werden. Das bedeutet: Freie Fahrt in den Urlaub mit Beschränkung. Ein Überblick über die Lage in den einzelnen Ländern.
Mallorca möchte die Öffnung für den Tourismus wagen und beginnt damit, ab Montag 10 900 Urlauber aus Deutschland auf der Balearen-Insel zu empfangen. Dabei handelt es sich um ein Pilotprojekt, für das Deutschland ausgewählt worden sei. Denn: Die epidemiologische Lage im Land sei sehr gut und ähnlich wie auf den Balearen, berichten spanische weiter
SPORT AKTUELL

SPORT AKTUELL

DFB-Pokal Bayer Leverkusen hat das Fußball-Märchen des Viertligisten 1. FC Saarbrücken beendet. Die Werkself war beim 3:0 (2:0) im ersten Halbfinale des DFB-Pokals am Dienstag in Völklingen klar überlegen. Im Endspiel treffen die Leverkusener am 4. Juli in Berlin auf den FC Bayern München oder Eintracht Frankfurt. weiter

Staat rettet Modekonzern

Bürgschaft über 100 Millionen Euro soll 3400 Stellen sichern.
Die in der Corona-Krise in Schieflage geratene Modemarke Tom Tailor mit ihren 3400 Mitarbeitern wird mit Staatshilfen gesichert. Die Bundesregierung und die Länder Hamburg und Nordrhein-Westfalen hätten der Tom Tailor GmbH eine Bürgschaft in Höhe von 100 Mio. EUR zugesagt, teilte die Hamburger Tom Tailor Holding mit. Die besicherte Finanzierung weiter
  • 194 Leser

Staatsoper Strawinsky-Stück im Autokino

Die Stuttgarter Staatsoper hat zu einer ungewöhnlichen Inszenierung von Igor Strawinskys „Die Geschichte vom Soldaten“ ins Autokino geladen. Die Bühne: ein umgebauter Truck-Anhänger auf dem Festgelände Cannstatter Wasen, wo bis zu 1000 Autos Platz haben. Übertragen wurde die Aufführung am Montag per UKW-Frequenz und auf einer LED-Leinwand. weiter

Staatstheater Künstlerische Sonderformate

Mit außergewöhnlichen Veranstaltungen meldet sich das Badische Staatstheater in Karlsruhe aus der Corona-Krise zurück. Vor der Sommerpause werde es rund 70 kleine künstlerische Sonderformate und Kleinstveranstaltungen mit maximal 100 Besuchern geben, sagte Intendant Peter Spuhler. Geplant seien etwa Proben-Besuche, Lunchkonzerte, Stadtgespräche, weiter
STICHWORT Nordkoreas Funkstille

Stichwort: Nordkoreas Funkstille

Südkorea bestätigte , dass Nordkorea auf Anrufe nicht mehr reagiere. Eine versuchte Kontaktaufnahme über die Telefonleitung im Verbindungsbüro in der nordkoreanischen Grenzstadt Kaesong sei unbeantwortet geblieben, sagte eine Sprecherin des Vereinigungsministeriums. Ihre Behörde hatte Nordkorea zuvor aufgerufen, die Verbindungen in Übereinstimmung weiter
Kommentar Thomas Veitinger zur Teilentmachtung des VW-Chefs

Streit schwelt weiter

Mächtige zu maßregeln, ist nicht ganz einfach. Denn sie sind ja mächtig. Aber auch Vorstandschefs von Konzernen haben eine Achillesferse. Bei Daimler-Ex-Chef Dieter Zetsche war es einst seine Vertragslaufzeit, die ihm nicht in Gänze gewährt wurde. Ein Pistolenschuss: Pass auf, nicht alles läuft optimal. Bei VW-Chef Herbert Diess ist es eher eine weiter
  • 185 Leser

Test-Labor für Brennpunkte

Soforthilfe der Baden-Württemberg-Stiftung: Ein Spezial-Truck soll Heime anfahren. 1,5 Millionen Euro sind für ein Kunstprojekt vorgesehen.
Testen, testen, testen: Im Kampf gegen die Covid-19-Pandemie bleibt das wichtig. Jetzt bekommt Baden-Württemberg ein mobiles Testlabor. Der Ärzte-Truck soll dort vorfahren, wo Test-Bedarf bei potenziell infizierten Personen groß ist: Wenn zum Beispiel in Altenheimen, Flüchtlingszentren oder Justizvollzugsanstalten schnell Tests gemacht werden müssen, weiter

Thüringen Ende der Kontaktverbote

Freistaat setzt ab Wochenende auf Empfehlungen zu Corona-Schutz
In Thüringen entfallen von Samstag an die rechtlich vorgeschriebenen Kontaktbeschränkungen. Stattdessen gelten dann Empfehlungen – etwa zur Zahl der Kontakte. Das sieht die neue Verordnung vor. Polizei und Ordnungsämter werden bei Gruppen dann nicht mehr kontrollieren, wer zu welchem Haushalt gehört, sagte Gesundheitsministerin Heike Werner weiter

Tischtennis Ovtcharov schlägt Qui im Endspiel

Der frühere Weltranglisten-Erste Dimitrij Ovtcharov hat die zweite Auflage des „Düsseldorf Masters“ für Tischtennis-Profis gewonnen. Der 31-Jährige vom Champions- League-Sieger Fakel Orenburg besiegte am Dienstag im Finale seinen deutschen Nationalmannschafts-Kollegen Dang Qiu (ASV Grünwettersbach) in 3:1 Sätzen. Das „Düsseldorf weiter
  • 107 Leser

Voith Corona-Folgen kommen noch

Der Technologiekonzern Voith hat den Umsatz im im März abgelaufenen ersten Geschäftshalbjahr trotz Corona-Krise auf rund 2,08 Mrd. EUR halten und den Gewinn auf 23 Mio. EUR steigern können. Für die zweite Hälfte erwartet er aber negative Effekte. In der Halbjahresbilanz zeigten sich schon Corona-Folgen, vor allem im wichtigen Markt weiter
  • 134 Leser

Volleyball Stuttgarter holen starke Spanierin

Volleyball-Bundesligist Allianz MTV Stuttgart hat die spanische Nationalspielerin Maria Segura Pallerés verpflichtet. Die in Barcelona geborene Außenangreiferin erhält einen Einjahresvertrag. Trainer Giannis Athanasopoulos beschreibt die 27-Jährige als sehr gute Allrounderin. Nach Stationen in Spanien und Italien zog sie bereits in der Saison 2018/19 weiter
  • 108 Leser

Von den AKW-Kühltürmen ist nicht mehr viel übrig

Ganze Arbeit haben die Sprengmeister beim Atomkraftwerk Philippsburg (Kreis Karlsruhe) geleistet, wie man auf diesem Luftbild sieht. Von den beiden Kühltürmen, die am 14. Mai dem Erdboden gleich gemacht wurden, ist fast nichts mehr übrig; aus der Luft kann man nur noch die Umrisse der einst 150 Meter hohen Bauwerke erkennen. An der Stelle wird ein weiter

Wehrlein wechselt

Formel-E-Pilot Pascal Wehrlein, 25, verlässt den Rennstall Mahindra Racing. Das teilte der 25-Jährige selbst mit. Angeblich wechselt der Worndorfer innerhalb der Rennserie zu Porsche und startet neben dem Duisburger André Lotterer. Foto: Eibner weiter

Weniger Elektro-Aufträge

Bestellungen und Umsätze in den Geschäften der deutschen Elektroindustrie sind im April gegenüber dem Vorjahresmonat deutlich gesunken, teilt der Branchenverband ZVEI mit. Der Auftragseingang sank um 20,8 Prozent, vor allem der aus der Euro-Zone (minus 31,1 Prozent). Rückgang in Europa Die Wirtschaftsleistung in der Eurozone ist im ersten Quartal weiter
Wasserstoff

Zauberstoff fürs Klima

Wasserstoff erlebt momentan einen zweiten Frühling. Die Regierung hat nun einen milliardenschweren Plan vorgestellt, wie sie Deutschland zum Weltmarktführer der Zukunftstechnologie machen will.
Über kaum etwas wird im politischen Berlin derzeit so euphorisch gesprochen wie über ein Molekül. Wasserstoff sei ein „Schlüsselrohstoff“, schwärmt Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU). FDP-Chef Christian Lindner glaubt sogar, es könne „das neue Öl werden“. Forschungsministerin Anja Karliczek (CDU) findet deswegen, weiter