Artikel-Übersicht vom Montag, 15. Juni 2020

anzeigen

Regional (83)

14-Jährige belästigt

Aalen-Wasseralfingen. Eine 14-Jährige hielt sich am Sonntagnachmittag an der Bushaltestelle in der Schloßstraße auf und wurde sie von einem unbekannten Mann angesprochen. Plötzlich wurde dieser zudringlich und betatschte die Jugendliche am Oberkörper. Nachdem sie den Mann weggestoßen hatte, trat er ihr in den Bauch und flüchtete er in Richtung

weiter
  • 625 Leser

Zahl des Tages

16

Aktuelle Corona-Infizierte (-4)

Alle Fälle: 1597 (+3). Davon wieder gesund: 1540 (+7). Todesfälle: 41<

Stand: 15. Juni. Quelle: Landratsamt Ostalbkreis

Mehr zur Corona-Statistik im Landkreis unter: www.schwaepo.de

weiter
  • 438 Leser

Bürgeramt ist geschlossen

Aalen. Wegen einer internen Fortbildungsveranstaltung ist das Bürgeramt der Stadt Aalen am Mittwoch, 17. Juni, ab 12 Uhr geschlossen.

weiter
  • 442 Leser

Kundgebung: „Hände weg von der Trasse“

Demo Bürgerinitiative macht mobil gegen eine offizielle Öffnung der Schätteretrasse für Radfahrer.

Aalen-Unterkochen. Die Bürgerinitiative „Hände weg von der Schätteretrasse“ lädt ein zu einer Kundgebung unter dem Titel „Der Fußweg Schätteretrasse in unzerstörter Natur soll bleiben – Radweg auf alternativen Routen!“

Die Veranstaltung ist am Sonntag, 21. Juni, um 14.30 Uhr beim Wanderparkplatz Kellersteige Unterkochen

weiter

Party in der Villa Stützel

Aalen. Eine CD-Release-Party findet am Sonntag, 21. Juni, um 19 Uhr, mit dem langjährigen künstlerischen Leiter Dr. Robert Crowe in der Villa Stützel in Aalen statt. Tickets und Infos gibt es bei Daniela Mühlbäck, per Mail an info@villa-stuetzel.de, Telefon: 0162 9467882. Tickets sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie bei Reservix erhältlich.

weiter
  • 462 Leser
Guten Morgen

Unerwartete Einmischung

Bea Wiese über Zeitdruck, guten Rat und eine sprachlose Mutter

Wer der Mutter schon morgens die Laune verderben will, der lässt sie warten. Bis die Tagestauglichkeit des Gesichts vor dem Spiegel hergestellt ist. Bis die stilistisch-passende Jacke gefunden und die größenmäßig passenden Schuhe angezogen sind. Das dauert, weiß die leidgeprüfte Mutter aus jahrelanger Erfahrung. Auch an diesem Morgen ruft sie

weiter
  • 739 Leser
Kurz und bündig

Bürgermeistersprechstunde

Neresheim. Die nächste Sprechstunde von Bürgermeister Thomas Häfele findet am Donnerstag, 25. Juni, von 16 bis 18 Uhr statt. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Eine Terminvereinbarung ist auch außerhalb der Bürgermeistersprechstunde jederzeit möglich.

weiter
  • 513 Leser
Kurz und bündig

Kein Gänsbergfest

Aalen-Waldhausen. Der Grund sind die aktuelle Pandemiesituation und die daraus resultierenden Hygieneregeln: der Schwäbische Albverein, Ortsgruppe Waldhausen, hat beschlossen, dass das Gänsbergfest, das für Sonntag, 2. August, geplant war, nicht stattfindet.

weiter
  • 343 Leser
Kurz und bündig

Stand beim Freibad

Neresheim-Kösingen. Die nächste Sitzung des Ortschaftsrates Kösingen beginnt am Donnerstag, 18. Juni, um 20 Uhr in der Turn- und Festhalle. Auf der Tagesordnung stehen dabei der aktuelle Stand in Sachen Freibad, die Ergebnisse des Heckenschnittprogramms und die Situation der Ortschaftsverwaltung.

weiter
  • 386 Leser

2020 gibt es kein „New Pig Festival“

Corona-Krise Das für Ende August geplante Festival in der Stellung in Heubach ist ersatzlos gestrichen. Nächste Auflage erst 2021.

Heubach. Lange Zeit herrschte Ungewissheit unter dem Rosenstein. Nun steht es fest: Das Rockschwein „Rosi“ muss in diesem Jahr Zwangsurlaub machen. Denn 2020 wird es in der Stellung in Heubach keine neue Auflage des „New Pig Festivals“ geben.

Wie die Veranstalter am vergangenen Montag auf ihrer Facebook-Seite mitteilten, wird

weiter
  • 400 Leser

Aus dem Ortschaftsrat Ohmenheim

Neresheim-Ohmenheim. Wir haben für Sie einige Meldungen aus der jüngsten Sitzung des Ortschaftsrates zusammengetragen.

Bürgersolarpark in Ohmenheim

Neresheim-Ohmenheim. In der Sitzung wurden die Ortschaftsräte informiert, dass der Gemeinderat der Änderung des Flächennutzungsplans der Stadt Neresheim und den Vorentwurf zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan

weiter
Kurz und bündig

Blutspenden in Wört

Wört. Nach der Lockerung der Corona-Schutzmaßnahmen ist der Bedarf an Blutkonserven durch die wieder hochgefahrene Operationstätigkeit in den Kliniken stark gestiegen. Deshalb bittet das DRK dringend um Blutspenden: am Freitag, 19. Juni, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Turnhalle in Wört, Lustnauer Straße 15. Dazu ist eine Anmeldung notwendig unter

weiter
  • 299 Leser
Kurz und bündig

Kein Treffen der Wischauer

Aalen-Fachsenfeld. Die am Donnerstag, 18. Juni, geplante Zusammenkunft der Gemeinschaft Wischauer Sprachinsel in der Begegnungsstätte in Fachsenfeld muss wegen der Coronapandemie erneut ausfallen.

weiter
  • 312 Leser
Kurz und bündig

Kurs Landschaftsmalerei

Rainau-Schwabsberg. Die Vhs Ostalb bietet ab Mittwoch, 24. Juni, von 10 bis 12 Uhr in der Grundschule in Schwabsberg einen vierteiligen Kurs „Landschaftsmalerei“ mit Judith Wettemann-Ebert an. Mit satten Farben der Natur, in vielfältigsten Nuancen gemischt, entstehen, bei passendem Wetter auch draußen auf der Wiese mit dem Blick in das Jagsttal,

weiter
  • 297 Leser

Zwei von der Ostalb sind dabei

Landschaftsgärtner-Cup Simone Schwarz und Marco Mayer aus Schweindorf sind bereits unter den besten zwölf Azubis.

Neresheim-Schweindorf. Am Samstag, 20. Juni, werden auf dem Gelände der DEULA in Kirchheim/Teck die baden-württembergischen Landesmeister der Landschaftsgärtner ermittelt. Insgesamt treten zwölf Auszubildende in sechs Zweierteams im Länderentscheid an. Sie sind die Besten aus zurzeit 1395 Jugendlichen, die in Baden-Württemberg den Beruf des Landschaftsgärtners

weiter
Polizeibericht

Geparktes Auto beschädigt

Aalen. Gegen 12 Uhr am Sonntagmittag wurde ein 50-Jähriger durch einen lauten Schlag aufmerksam. Als er nachschaute, stellte der Mann fest, dass sein Mercedes Benz, der vor dem Haus in der Langertstraße abgestellt war, durch ein unbekanntes Fahrzeug beschädigt worden war. Der hierbei entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 900 Euro. Rund

weiter
  • 355 Leser
Polizeibericht

Unfall unter Alkoholeinfluss

Aalen-Unterkochen. Ein 65-jähriger Audifahrer streifte am Montag gegen 7.20 Uhr auf dem Brandweg einen am Straßenrand geparkten Hänger und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Rund 100 Meter weiter stellte er sein Fahrzeug ab und entfernte sich zu Fuß. Kurze Zeit später kehrte er an die Unfallstelle zurück. Da er unter Alkoholeinwirkung

weiter
  • 518 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Aalen. Ein unfallflüchtiger Fahrer beschädigte am Samstag zwischen 13.45 und 20 Uhr einen Opel, der auf dem oberen Parkdeck eines Geschäftes in der Wilhelm-Merz-Straße abgestellt war. Der Sachschaden liegt bei 2000 Euro. Hinweise auf den Verursacher bitte an das Polizeirevier Aalen, Tel.: 07361/5240.

weiter
  • 268 Leser
Polizeibericht

Verputzmaschine gestohlen

Oberkochen. Zwischen vergangenen Mittwoch und Montag entwendeten Diebe eine Verputzmaschine, die im Außenbereich beim Neubau der Dreißentalschule in der Dreißentalstraße abgestellt war. Der Wert der Maschine wird samt Zubehör auf rund 12.000 Euro beziffert. Zum Abtransport müssen die Diebe ein größeres Fahrzeug oder Anhänger benutzt haben.

weiter
  • 492 Leser
Polizeibericht

Von der Fahrbahn abgekommen

Abtsgmünd. Auf rund 5000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, der bei einem Verkehrsunfall am Sonntagabend entstand. Gegen 18.50 Uhr fuhr eine 18-Jährige mit ihrem Auto auf der B 19. Auf Höhe Fach querte Angaben der Fahranfängerin zufolge ein Tier die Fahrbahn. Die 18-Jährige erschrak darüber derart, dass sie das Lenkrad verriss und die Kontrolle

weiter
  • 347 Leser

Wie das Haus der Jugend wieder öffnet

Freizeit Die neue Corona-Verordnung ermöglicht einige Angebote – aber mit Auflagen.

Aalen. Das Sozialministerium macht mit einer neuen Corona-Verordnung einen eingeschränkten Betrieb für Kinder- und Jugendhäuser möglich. Schrittweise öffnet damit auch das Haus der Jugend. Wegen der geltenden Abstandsregelungen und der begrenzten Anzahl von Personen in geschlossenen Räumen wird vorerst mit einem eingeschränkten

weiter

Beratung zum Thema Rente

Information Berater gibt Auskunft zu Rentenanträgen,

Stödtlen. Im Rathaus Stödtlen, Zimmer 1.4, wird am Mittwoch, 17. Juni, von 13 bis 15.40 Uhr eine Rentenberatung für Interessierte aus Ellenberg, Stödtlen, Tannhausen und Wört angeboten. Anmeldung unter Telefon (07964) 9009-18 oder -10. Bitte aktuelle Rentenunterlagen, Familienstammbuch und Personalausweis mitbringen.

weiter
  • 364 Leser

So gelingt der digitale Unterricht

Bildung Digitaler Bildungskongress DIGIBIZ von Betzold in Kooperation mit der Hochschule Aalen

Ellwangen. Digitalisierung ist aktueller denn je. Daher veranstaltet der Bildungsexperte Betzold zusammen mit der Hochschule Aalen am 20. Juni einen kostenlosen Bildungskongress für Lehrerinnen und Lehrer.

In Webinaren sollen an diesem Tag die Möglichkeiten des digitalen Unterrichts beleuchtet werden: Wie plant man eine digitale Unterrichtsstunde?

weiter

Leiser Abschied von der Dorfwirtschaft

Gastronomie Helmut Schneider, jahrzehntelang Wirt des „Hirsch“ in Rosenberg, feierte 85. Geburtstag

Rosenberg. Trotz kalter Witterung haben es sich ehemalige Gäste und Besucher des Gasthauses Hirsch in Rosenberg nicht nehmen lassen, ihrem langjährigen Wirt Helmut Schneider zum 85. Geburtstag zu gratulieren. Über viele Jahrzehnte hat der Rosenberger Gastronom gemeinsam mit seiner Ehefrau Lydia das traditionelle Gasthaus geführt und während dieser

weiter

Der Kreßbachsee wär’ dann schon mal so weit...

Freibad Lang ersehnt, doch leider verregnet: die Premiere nach Corona-Lockdown für den Kreßbachsee unter Hygiene-Auflagen. Baden ist aber prinzipiell möglich, versichert Bademeister Philipp Schips an der neuen Rutsche: „Das Wasser ist spitze, der See hat 20 Grad. Mehr als außerhalb.“ Der erste unerschrockene Badegast nach dem Corona-Lockdown

weiter
  • 5
  • 557 Leser

Erlebnistage verschoben

Handel Der Gewerbeverein Neuler hat einen neuen Termin festgesetzt.

Neuler. Der Handels- und Gewerbeverein (HGV) Neuler verschiebt die Erlebnistage auf das nächste Jahr. Ursprünglich waren sie für den 20. bis 21. Juni geplant.

Als neuen Termin hat der Handels- und Gewerbeverein nun das Wochenende 11. bis 13. Juni 2021 festgelegt. „Erfreulicherweise konnten diverse Aktivitäten und Highlights auch für diesen

weiter
  • 424 Leser

Das Motto lautet: Reinfahren und Spaß haben

Vereinsleben Der Gesang- und Musikverein Cäcilia lädt vom 9. bis 11. Juli zum „Auto-Quarantöne-Festival“.

Iggingen. Alles, was die rührige Igginger „Cäcilia“ für 2020 geplant hatte, ist dem Corona-Virus zum Opfer gefallen. Doch nicht nur Vorstandsvorsitzender Marc Knödler ist ein ruheloser Macher – das ganze Vereinsteam will sich den Spaß am Kulturgestalten nicht nehmen lassen. Für Unterhaltung und schöne Stunden hat sich der Verein

weiter
Kurz und bündig

Gemeinderat Leinzell tagt

Leinzell. Die nächste Sitzung des Gemeinderats Leinzell beginnt am Dienstag, 16. Juni, um 19.30 Uhr in der Kulturhalle. Tagesordnung: Straßensanierung; Erweiterung der Brandmeldeanlage im Kultur- und Sportzentrum und anderes.

weiter

Kinderkirche muss warten

Schwäbisch Gmünd. Die Erwachsenen dürfen wieder Gottesdienst feiern, die Kinder müssen noch warten, bis die Kindertagesstätten vollständig geöffnet sind, teilt die evangelische Kirchengemeinde mit. Dies solle schrittweise bis Ende Juni der Fall sein. Ab Juli werde es dann wohl wieder Kindergottesdienste geben. Die evangelische Kirchengemeinde

weiter

Mann beißt und schlägt Polizisten

Gewalt Ein 40-Jähriger befand sich der Polizei zufolge am Sonntagabend in einem psychischem Ausnahmezustand.

Schwäbisch Gmünd. Ein 40-jähriger Mann hat am Sonntagabend drei Streifenbeamte geschlagen und gebissen. Wie die Polizei mitteilt, habe sich der renitente Mann in einem psychischen Ausnahmezustand befunden und sei deswegen nach dem Polizeieinsatz in eine Fachklinik eingeliefert worden.

Was war passiert? Anwohner der Bismarckstraße hatten gegen 19

weiter
  • 118 Leser

Digitalpakt-Mittel gut ausgeschöpft

Gemeinderat Wie die Sechta-Ries-Schule von der Förderung durch Bund und Land profitiert und was dafür angeschafft wird.

Unterschneidheim

Die Sechta-Ries-Schule (SRS) profitiert deutlich von den Mitteln, die der Digitalpakt von Bund und Land auf entsprechende Anträge bereitstellt, informierte Bürgermeister Nikolaus Ebert die Räte.

„Die Hausaufgaben wurden seitens der Schule mustergültig gemacht“, freute sich Ebert. Denn damit die Mittel fließen, musste

weiter
  • 101 Leser

Umsatz bei Voestalpine geht zurück

Autoindustrie Der Konzern aus Österreich muss Einbußen hinnehmen, nicht nur die Pandemie belastet die Firma.

Schwäbisch Gmünd/Linz. Konjunktureinbruch, Sondereffekte und wirtschaftliche Folgen der Covid-19-Pandemie belasten Umsatz und Ergebnis des Voestalpine-Konzerns. Das Unternehmen betreibt einen großen Standort in Schwäbisch Gmünd.

Der Umsatz des Unternehmens ist im vergangenen Geschäftsjahr 2019/20 um 6,2 Prozent auf 12,7 Milliarden Euro gesunken.

weiter
  • 1100 Leser
Tagestipp

Sonderausstellung im Limesmuseum

Seit geraumer Zeit ist das Limesmuseum in Aalen wieder geöffnet. Dort steht die neue Sonderausstellung „Der Tod aus dem Nichts – Geschütze aus der Antike“ im Mittelpunkt. Diese präsentiert mit Fundstücke, Nachbauten und informativen Texten die Waffentechnik der römischen Armee. Die Ausstellung steht noch bis zum 11. November aus.

weiter
  • 414 Leser
Zur Person

Lothar Schell feiert den 70.

Oberkochen. Mensch Lothar, Dir wäre das sicher nicht passiert, so ein Fauxpas. Wir schätzen und wir mögen ihn, unseren Reporter Lothar Schell und am liebsten wäre uns, er wäre sportliche 30. Kaum zu glauben daher, dass wir ihn versehentlich älter gemacht haben. Um 14 Tage. Lothar Schell feiert seinen 70. Geburtstag erst am 29. Juni. Das ist zwar

weiter
Kurz und bündig

Bericht zur Schulsozialarbeit

Abtsgmünd. Die nächste Sitzung des Verwaltungsausschusses des Abtsgmünder Gemeinderates beginnt am Donnerstag, 18. Juni, um 17 Uhr im Rathaus. Auf der Tagesordnung steht dabei der Bericht zur Schulsozialarbeit im Mittelpunkt.

weiter
  • 1004 Leser
Kurz und bündig

Gemeinderat Hüttlingen tagt

Hüttlingen. Der Gemeinderat Hüttlingen tagt am Donnerstag, 18. Juni, um 19 Uhr im Forum in Hüttlingen öffentlich. Auf der Tagesordnung stehen dabei unter anderem der Bebauungsplan „Sonnendorf/Straubenmühle“, Vorstellung des Pflegeplanes 2020, Straßeninstandsetzungsprogramm 2020, Beitritt der Gemeinde Hüttlingen zur Initiative Motorradlärm.

weiter
  • 632 Leser

Wer hilft im Freibad mit?

Badesaison Corona erfordert mehr Personal. Stadt bittet um Hilfe.

Bopfingen. Um das Freibad in Trochtelfingen öffnen zu können, sucht die Stadt Bopfingen Bürgerinnen und Bürger, die mitarbeiten. Durch die Corona-Vorgaben wird erheblich mehr Personal benötigt, das die Stadt aber, nach eigenem Bekunden, nicht stellen kann. Es geht um Aufgaben wie Einlasskontrolle, das Registrieren der Kontaktdaten der Besucher,

weiter
  • 629 Leser

3500 Euro für Burkina Faso

Spenden Minder Orthopädie Schuhtechnik stiftet 500 Euro, Erika Bernlöhr und Sibylle Braun 3000 Euro für gute Zwecke.

Hüttlingen. Über Spenden freut sich Christel Trach-Riedesser von der Initiative Burkina Faso. 500 Euro hat ihr Harald Minder, Inhaber von Minder Orthopädie Schuhtechnik in Hüttlingen, übergeben. „Mit dem Geld werden wir Saatgut kaufen und über unsere Mitarbeiter vor Ort an Bewohner der Orte Varodouga und Bobodiulassu in Burkina Faso übergeben,

weiter
  • 113 Leser
Kurz und bündig

Anmelden an der Musikschule

Bopfingen. An der städtischen Musikschule Bopfingen ist Anmeldezeit für das neue Schuljahr. Anmeldungen können bis zum 15. Juli in der Musikschule (Schule am Ipf) abgegeben werden. Ein Formular ist zu finden unter www.musikschule-bopfingen.de. Dort gibt es auch detaillierte Informationen zum Angebot der Musikschule.

weiter
  • 370 Leser
Kurz und bündig

Second-Hand-Laden geöffnet

Bopfingen. Der Kleiderladen „Schatzkammer“ im Untergeschoss des DRK-Gebäudes in Bopfingen, Am Stadtgraben 16, ist wieder geöffnet. Die Öffnungszeiten sind Montag, Dienstag und Freitag von 9 bis 12 Uhr sowie Donnerstag von 13 bis 16 Uhr.

weiter
  • 507 Leser
Kurz und bündig

Sonderblutspendetermin

Lauchheim-Röttingen. Das DRK organisiert am Mittwoch, 24. Juni, in Röttingen einen Sonderblutspendetermin. Die Einzelheiten des Ablaufs werden rechtzeitig bekannt gegeben.

weiter
  • 521 Leser
Kurz und bündig

Verstärkung fürs Freibad-Team

Westhausen. Um alle Corona-Auflagen im Freibad umsetzen zu können, ist der Personalbedarf deutlich höher. Deshalb sucht die Gemeinde Westhausen Verstärkung für das Freibad-Team. Wer Interesse hat, kann sich gerne bei der Gemeindeverwaltung melden, E-Mail freibad@westhausen.de, Telefon (07363) 84-24, 84-26 oder 84-35.

weiter
  • 388 Leser

Wer wird der neue Chef?

Ortschaftsrat Hülens Gremium wählt einen neuen Ortsvorsteher.

Lauchheim-Hülen. Im Bürgerhaus Alte Schule in Hülen tagt am Donnerstag, 18. Juni, um 19.30 Uhr der Ortschaftsrat von Hülen öffentlich. Die Sitzung beginnt mit einer Bürgerfragestunde. Im Anschluss geht es laut Tagesordnung um das Ausscheiden von Ortschaftsrat und Ortsvorsteher Andreas Walter, das Nachrücken von Bernd Schönherr in den Ortschaftsrat

weiter
  • 652 Leser

Wir gratulieren

Aalen. Carlo-Heinz Botta zum 80. Geburtstag.

Abtsgmünd. Otto Rusniok, zum 70. Geburtstag.

Rosenberg. Hans Fischer zum 80. Geburtstag.

weiter
  • 471 Leser
Polizeibericht

6000 Euro Sachschaden

Rainau. Mit seinem Audi kam ein 53-Jähriger am Samstagabend gegen 19.15 Uhr auf der B 290, Höhe Bucher Stausee, nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr gegen die Leitplanke. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 6000 Euro.

weiter
  • 447 Leser

Aktiv in den Sommerferien

Jugendzentrum Die Arbeit am Ferienprogramm läuft.

Ellwangen. Auch wenn noch nicht klar ist, unter welchen Bedingungen und mit welchen Einschränkungen Ferienprogrammaktivitäten im Sommer stattfinden dürfen, soll es 2020 ein Sommerferienprogramm für die Ellwanger Kinder und Jugendlichen geben. Momentan geht das Team des Jugend- & Kulturzentrums davon aus, dass das Programmheft am 11. Juli veröffentlicht

weiter
  • 451 Leser
Polizeibericht

Auto kommt von Fahrbahn ab

Bühlertann. Rund 2500 Euro Sachschaden entstanden am Montag gegen 0.40 Uhr auf der L 1060. Eine Frau war mit einem VW Golf von Fronrot kommend in Fahrtrichtung Bühlertann unterwegs, als sie auf Höhe der Abzweigung Bubeneiche/Halden nach links von der Fahrbahn abkam. Hierbei überfuhr sie den Grünstreifen und beschädigte ein Verkehrszeichen sowie

weiter
  • 315 Leser
Polizeibericht

Motorradfahrerin verletzt

Ellwangen. Als ein 55-Jähriger am Samstag gegen 18 Uhr mit seinem Fiat in den Kreisverkehr in der Max-Eyth-Straße einfuhr, übersah er eine Motorradfahrerin und erfasste sie mit seinem Fahrzeug. Die Zweiradfahrerin stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Sie wurde ambulant im Krankenhaus behandelt. Der entstandene Sachschaden wird auf rund

weiter
  • 314 Leser

Zahl des Tages

342

meldepflichtige Arbeitsunfälle im Bereich Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau gab es im Ostalbkreis im vergangenen Jahr. Glücklicherweise kam es nicht zu Arbeitsunfällen mit Todesfolge. Durch die Hitzesommer mit viel Käferholzeinschlag steigt die Gefahr von Unfällen bei Forstarbeiten.

weiter
  • 246 Leser

Polizeibericht Fahrschülerin schwer verletzt

Schwäbisch Hall-Sulzdorf. Am Montag kurz vor 11.30 Uhr fuhr eine 51-jährige Fahrschülerin mit dem Motorrad auf der Kirchäckerstraße. Beim Linksabbiegen unterlief ihr vermutlich ein Fahrfehler, sie fuhr geradeaus über die Hauptstraße, prallte erst auf den Bordstein und dann gegen eine Werbetafel. Die Frau und das Motorrad stürzten in eine Baugrube.

weiter
  • 284 Leser

Tourismus Stadtführung in der Innenstadt

Ellwangen. Die Tourist-Information Ellwangen bietet im Rahmen der Sommerführungen am kommenden Mittwoch, 17. Juni, eine Stadtführung an. Zu besonderen Plätzen und historischen Gebäuden der Innenstadt führt Ursula Ladenburger.

Treffpunkt für Interessierte ist um 18 Uhr am Portal der Basilika. Die Gebühr beträgt 4 Euro pro Person. Das Tragen

weiter
  • 263 Leser

Ellwanger Wasserballett im Regen

Wetter Trüber Himmel, eher kühl und Dauerregen: da hat niemand Lust mit den Wasserfontänen am Marktplatz zu spielen. Wo sonst im Sommer die Kinder einen Riesenspaß haben, geht das einladende Plätschern im allgemeinen Getrommel der Regentropfen unter. Zeit, dass sich das ändert. Foto: gek

weiter
  • 294 Leser

Kein Vortrag über Arthrose

Ellwangen. Der für Mittwoch, 17. Juni, um 19.30 im Jeningenheim vom katholischen Frauenbund geplante Vortrag zum Thema „Volkskrankheit Arthrose“ mit Dr. Walter Hauf muss aufgrund der aktuellen Situation abgesagt werden. Er wird zu einem späteren Termin nachgeholt.

weiter
  • 231 Leser

Vortrag Jagstbad fällt aus

Ellwangen. Der vom Geschichts- und Altertumsverein angekündigte Vortrag „Ellwanger in der Jagst“ von Dr. Anselm Grupp im Palais am Dienstag, 16. Juni muss entfallen. Der Vortrag über die Jagst als Badeort soll zeitnah nachgeholt werden.

weiter
  • 320 Leser

Ein nasser Dienstag

Die Spitzenwerte: 16 bis 20 Grad

Am Dienstag fällt auf der Ostalb wieder häufig Regen. Am Nachmittag lässt dieser dann aber mehr und mehr nach (einzelne Schauer sind trotzdem noch möglich). Die Spitzenwerte liegen bei 16 bis 20 Grad. 16 Grad werden es in Neresheim, 17 in Bopfingen, 18 in Ellwangen, 19 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibt’s die

weiter
Der besondere Tipp

Helmut Schmidt Hanseat - Staatsmann - Weltbürger

100 Jahre alt wäre Helmut Schmidt im Jahr 2018 geworden. Nicht zuletzt in seiner Zeit als Bundeskanzler hat Helmut Schmidt die Geschichte der Bundesrepublik Deutschland nachhaltig geprägt. In Erinnerung an den Staatsmann und Weltbürger Helmut Schmidt zeigen der Justizstaatssekretär und Gmünder SPD- Bundestagsabgeordnete Christian Lange und der

weiter
  • 435 Leser

„Die Situation in Indien ist schrecklich“

Corona Wie der Freundeskreis Indienhilfe die Menschen in der Pandemie unterstützt.

Aalen-Hofherrnweiler. „Die augenblickliche Situation in Indien ist schrecklich.“ Mit diesem Satz beschreibt Friedrich Hägele die Lage durch die Corona-Pandemie im südindischen Bundesstaat Andhra Pradesh. Seit über 30 Jahren engagiert er sich dort gemeinsam mit dem indischen Geistlichen Father B. Marreddy für Kinder, versucht, ihnen

weiter

Schüler und Lehrer sind froh, wieder Unterricht zu haben

Schule Nach knapp einem viertel Jahr starten Schulen wieder mit dem Unterricht. In Aalen verlief der erste Tag ohne Probleme.

Aalen

Seit Montag geht es an den Aalener Schulen zwar wieder rund, doch selbstverständlich unter Einhaltung strenger Abstands- und Hygieneregeln. Den Mund-Nasen-Schutz auf in den Gängen, getrennte Klassen, keine gemeinsamen Pausen.

„Relativ unaufgeregt“ seien die Schüler in die Woche und den Beginn des rollierenden Systems aller Klassen

weiter

Vortrag Goethe und der Islam

Aalen-Unterkochen. Die evangelische Kirchengemeinde Unterkochen-Ebnat lädt zu einem Vortrag mit Pfarrer Manfred Metzger zum Thema „Goethe und der Islam“ ein: an diesem Dienstag, 16. Juni, von 9.30 bis 11 Uhr in der Friedenskirche, Keplerstr. 4 in Unterkochen. Im Mittelpunkt stehen Goethes Mohammedgedicht und die Gedichtsammlung „West-östlicher

weiter
  • 353 Leser

Bopfinger Brot-Sommelier röstet jetzt auch eigenen Kaffee

Handwerk Was Brot-Sommelier und Unternehmer Hans-Günther Mack in seinem Bäckerei-Café mitten im Herzen Bopfingens „erfindet“.

Bopfingen

Mit seinen Brot-Variationen hat er längst den europäischen Markt erobert. Hat sich als Lieferant diverser Sterneküchen einen Namen gemacht und darf sich sogar zu den Hoflieferanten der englischen Königin zählen. Kann man nicht toppen? Denkste. Für Konditor- und Bäckermeister Hans-Günther Mack ist gut

weiter

Freibad Hirschbach öffnet am 17. Juni

Freibadsaison 2020 in Aalen beginnt.

Aalen. Trotz zahlreicher Auflagen und kurzer Vorbereitungszeit können die Stadtwerke Aalen das Freibad Hirschbach nun am 17. Juni 2020 öffnen und damit die diesjährige Freibadsaison in Aalen starten. Doch schon jetzt ist klar, dass der Badebetrieb aufgrund der aktuellen Situation sowie der hohen und zahlreichen Auflagen, die an einen

weiter
  • 5
  • 2965 Leser

Messvorfreude mit dem Countdown-Abreißkalender

Ipfmesse Die Schwäbische Post bietet in limitierter Auflage ein Schmuckstück für wenig Messgeld.

Bopfingen. 2020 heißt es „Mess dr’hoim“. Schade zwar, dafür wird die Mess 2021 aber sicher umso schöner. Wir helfen mit, die Wartezeit zu verkürzen – mit dem Ipfmess-Countdown-Abreißkalender. SDZ-Team und Stadtverwaltung haben gemeinsam mit vielen Ipfmess-Fans diesen aus der Taufe gehoben. Tag für

weiter

Kreistag Umweltausschuss tagt im Kreishaus

Aalen. Um den Mobilitätspakt für die Ostalb geht es unter anderem in der Sitzung des Ausschusses für Umweltschutz und Kreisentwicklung an diesem Dienstag, 16. Juni, ab 15 Uhr im Großen Sitzungssaal des Landratsamts in der Stuttgarter Straße. Außerdem auf der Tagesordnung: ein Fragenkatalog der SPD-Kreistagsfraktion zum Ostalb-ÖPNV in der Corona-Krise,

weiter
  • 5
  • 610 Leser

20 000 Euro für 20 Corona-Projekte

Aalen. Über 20 000 Euro sind für 20 Corona-Projekte auf der Internetplattform „Gut für die Ostalb“ gespendet worden.

Zur Unterstützung von Vereinen und Institutionen mit speziellen regionalen Corona-Projekten hatte die Kreissparkasse Ostalb 10 000 Euro zur Verfügung gestellt. Diese wurden im Zuge einer Verdopplungsaktion auf der Online-Spendenplattform

weiter
  • 705 Leser

Zahl des Tages

37

Menschen sind in Baden-Württemberg im vergangenen Jahr bei Badeunfällen ums Leben gekommen. Vorsorglich warnt die DLRG: nicht nur Corona-, sondern auch die Baderegeln beherzigen!

weiter
  • 770 Leser

Damit die Ostalb sauberer wird

Aalen. Auf der Ostalb werden Müllpaten gesucht. Müllpaten engagieren sich ehrenamtlich und übernehmen für bestimmte Gebiete oder einzelne Straßen die Einsammlung wilden Mülls. Müllpaten stehen laut GOA in keinerlei Pflicht, „ihre“ Straßen oder Gebiete immer zu einem bestimmten Zeitpunkt von Abfällen zu befreien. Wer Fragen hat

weiter
  • 4
  • 1681 Leser

Urlaub machen vor der Haustür

Freizeit Besuche am Meer sind in diesem Jahr nur eingeschränkt möglich. Doch auch die Seen in der Region haben einiges zu bieten. Eine Übersicht über Wasserqualität und mehr.

Aalen

Der Sommerurlaub und damit verbundene Besuche am Meer fallen für viele Menschen in diesem Jahr aus. Darüber hinwegtrösten können die zahlreichen Seen in der Region, an denen Besucher ebenfalls entspannen können. Diese bieten darüber hinaus viele weitere mögliche Freizeitaktivitäten. Und: Alle weisen eine hervorragende Wasserqualität

weiter

Bei Bosch AS spitzt sich die Lage zu

Stellenabbau Der Protest gegen die geplanten Einsparungen in Gmünd wird lauter. Während die Arbeitnehmer stockende Verhandlungen beklagen, will Bosch bis Ende des Monats ein Ergebnis erzielen.

Schwäbisch Gmünd

Mit 1000 leeren Stühlen haben die Beschäftigten von Bosch AS gemeinsam mit Betriebsrat und IG Metall am Montag gegen den drohenden Stellenabbau am Standort Schwäbisch Gmünd protestiert und die stockenden Verhandlungen mit der Geschäftsführung kritisiert. „Es tut sich nichts“, sagt

weiter
  • 3
  • 973 Leser

LKW-Anhänger bei Gaildorf umgekippt

Unfallstelle geräumt, keine Verkehrsbehinderung mehr

Gaildorf/Obersontheim. Gegen 11 Uhr war ein 56-jähriger LKW-Fahrer mit seinem Gespann die die L1066 in Richtung Obersontheim. Etwa auf Höhe Rothof geriet das Fahrzeug samt Anhänger rechts in den Grünstreifen. Durch das Gegensteuern schaukelte sich der mit Erde beladene Anhänger auf und kippte nach links um. Durch den Anhänger

weiter
  • 4
  • 5534 Leser

Bosch: 1000 leere Stühle gegen den geplanten Stellenabbau

Wirtschaft Die Beschäftigten von Bosch AS protestieren gegen die geplanten Kürzungen des Unternehmens. Die Verhandlungen kommen derweil nicht voran.

Schwäbisch Gmünd

Präzise durchnummeriert stehen sie da: 1000 leere Stühle versperren am Montagmittag die Zufahrt zum Schießtaler Werk des Automobilzulieferers Bosch Automotive Steering (AS). Mit dieser Aktion protestieren die Beschäftigten des Unternehmens, IG Metall sowie Betriebsrat gegen den geplanten Stellenabbau am Standort Gmünd.

Um kurz

weiter

Auszeichnung für Kurs

„Smart Qualifiziert“ Hochschule Aalen gewinnt im Förderwettbewerb.

Aalen. Was heute eine technische Neuheit ist, kann morgen schon überholt sein. Um dieser Innovationsdynamik des Weltmarktes gewachsen zu sein, brauchen Fachexperten in Unternehmen die Fähigkeit, Produkt- und Dienstleistungsinnovationen zu entwickeln. Mit seinem Weiterbildungskonzept zum „Innovation Specialist“ hat der Graduate Campus

weiter

Musik vom Rathausdach

Marktzeit „the oaklets“ bringen Pop, Jazz und Soul zu Gehör.

Aalen. Für abwechslungsreiche Klänge vom Rathausdach sorgt die Gruppe „the oaklets“ am Mittwoch, 17. Juni, von 12 bis 13 Uhr. Bei Regen wird das Konzert auf Samstag, 20. Juni verschoben.

„The oaklets“ - das sind die drei Lehramtsstudenten Bastian Schmid (Schlagzeug und Gitarre), Dennis Kaes (Klavier) und Larissa Weiser (Gesang).

weiter
  • 561 Leser

Fronleichnam in festlicher Salvatorkirche

Aalen. Das Fronleichnamsfest fand witterungsbedingt in der festlich geschmückten Salvatorkirche statt. Nach dem Einzug durch das mit Birkenbäumchen geschmückte Hauptportal zelebrierte Pater Shiju Mathew zusammen mit den Ministranten den Festgottesdienst. Eine Bläsergruppe des Städtischen Orchesters unter Leitung von Christian Wegel und eine Schola

weiter
  • 890 Leser

14-Jährige an Bushaltestelle in Wasseralfingen belästigt 

Die Polizei bittet um Hinweise. 

Aalen-Wasseralfingen. Wie die Polizei mitteilt, wurde am Sonntag eine 14-Jährige an einer Bushaltestele in der Schloßstraße von einem Unbekannten belästigt. Das Mädchen hielt sich am Sonntagnachmittag an der Bushaltestelle in der Schloßstraße auf und wurde von einem unbekannten Mann angesprochen. Plötzlich

weiter
  • 4
  • 8713 Leser

Als auf dem Hausberg gefeiert wurde

Nostalgie Oberkochens Kinderfest am 26. Juni wurde wegen der Corona-Krise abgesagt. Warum viele Bürger noch heute vom großen Rambazamba auf dem Volkmarsberg schwärmen.

Oberkochen

Das Oberkochener Kinderfest hat eine lange Tradition. 1927, so die Recherche, hat es zum ersten Male stattgefunden. Alleinstellungsmerkmal in der Region hatte wohl ein Kinderfest auf dem Berg. Auf dem Oberkochener Hausberg, dem Volkmarsberg. Dass es „richtig schweißtreibend war“ und „bei den Erwachsenen das Bier nicht

weiter

Garten Tipps

Äpfel: Wenn der sogenannte Junifall abgeschlossen ist, können Sie bei den Sorten mit zu hohem Fruchtansatz überschüssige Früchte von Hand entfernen. Die Äpfel sollten so vereinzelt werden, dass pro Fruchtstand bei Sorten mit kleinen Früchten wie Rubinette oder Elstar eine Frucht bleibt und mit großen wie Boskoop oder Jonagold zwei Früchte.

weiter
  • 566 Leser

Studium? Jetzt online schnuppern

Bildung Info-Chats und Schnuppervorlesungen: neue Aktionen für Studieninteressierte an der Hochschule Aalen.

Aalen. Das erste komplett digitale Semester an der Hochschule Aalen ist in vollem Gange. Eine gute Gelegenheit für Studieninteressierte, einen Einblick in den Ablauf und die Inhalte einer Vorlesung zu bekommen. In Video-Chats mit Studierenden gibt es Infos aus erster Hand.

Schnuppervorlesungen: Ortsungebunden und mit wenig organisatorischem Aufwand

weiter

SPD: weiter mit Breymaier

Wahlkreiskonferenz Endgültige Nominierung soll im Herbst sein.

Aalen. In einer Online-Wahlkreiskonferenz der SPD im Bundestagswahlkreis Aalen/Heidenheim haben die Ortsvereinsvorsitzenden der Region einstimmig die SPD-Bundesabgeordnete Leni Breymaier dazu aufgerufen, ihre Arbeit für den Wahlkreis fortzusetzen und erneut für die Bundestagswahl im Jahr 2021 anzutreten.

Die Kreisvorsitzenden André Zwick (Ostalb)

weiter
  • 5
  • 521 Leser
Arbeitsunfälle in der Land- und Forstwirtschaft

Weniger Unfälle aber mehr Tote

Ellwangen. Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) veröffentlichte ihre bundesweite Jahresstatistik für 2019. Demnach gab es zwar weniger Unfälle, dafür leider mehr mit tödlichem Ausgang.

Zwar gab es 2019 mit insgesamt 68 064 meldepflichtigen Unfällen 8,3 Prozent weniger als im Jahr zuvor, mit 132 Toten allerdings

weiter
  • 494 Leser

Unterschätzte Gefahren bei der Arbeit

Land- und Forstwirtschaft Vier von zehn aller tödlichen Arbeitsunfälle in Deutschland passieren in den „Grünen Berufen“. Warum dies so ist, welche Gefahren lauern und wie es in der Region aussieht.

Ellwangen

In den so genannten „Grünen Berufen“ ist Wachsamkeit geboten. Nach einer Statistik der Sozialversicherung Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) ist bundesweit die Zahl der tödlichen Arbeitsunfälle in diesen Berufen 2019 auf insgesamt 132 angestiegen. Damit machen sie mit 43,5 Prozent aller tödlichen Arbeitsunfälle

weiter
  • 5
  • 166 Leser

Treffpunkt Bauplatz

Bauen Die Aalener Initiative für Mehrgenerationenwohnen bietet Infos an.

Aalen. Die Initiative für den Bau eines Mehrgenerationenwohnhauses in Aalen, „GENiAAL“, bietet Interessierten die Möglichkeit, jeden Samstagnachmittag von 15 bis 17 Uhr mit Mitgliedern direkt am Bauplatz ins Gespräch zu kommen. Treffpunkt ist „Im Blümert“ 38-40, in Aalen. Auf Plänen können Größe, Lage und Schnitt der

weiter
  • 544 Leser

Er macht das Spielen sicherer

Corona-Alltagshelden Landschaftsgärtner Andreas Burkhardt kontrolliert und repariert Spielplätze. Wie Corona seinen Berufsalltag verändert hat.

Aalen

Andreas Burkhardt freut sich ganz besonders, dass seit Lockerung der Corona-Regeln wieder mehr Menschen auf der Straße sind: „Die letzten Wochen waren trostlos, nur wenige waren draußen.“ Er freut sich auch von Berufs wegen: Der Wasseralfinger ist Landschaftsgärtner. Seit August 2013 ist er bei der Stadt Aalen angestellt und viel

weiter

Nach dem Lockdown: Cervia erblüht mit Hilfe aus Aalen

Partnerschaft Städtepartnerschaftsverein und Stadt unterstützen Vorbereitungen für die neue Tourismussaison durch Bepflanzen eines Kreisverkehrs.

Cervia

Aalens italienische Partnerstadt, Cervia an der Adria, wurde von der Corona-Pandemie glücklicherweise moderat getroffen, was die Anzahl der Infizierten und der Todesfälle anbelangt. Umso schwerer wiegen die Effekte auf die Wirtschaft der Stadt.

„Cervia ist sehr stark vom Tourismus abhängig. Der lange Lockdown in Italien hat dort deshalb

weiter
  • 5
  • 138 Leser

Regionalsport (2)

Bundesliga – „Klar wollen wir das versuchen“

Fußball, 2. Liga Aber: „Wir dürfen nicht jetzt schon mit dem Kopf beim HSV sein“, sagt Heidenheims Keeper Kevin Müller vor dem dem Dienstagspiel in Fürth. Von Werner Röhrich

An diesem Dienstag in Fürth gewinnen, am Sonntag den HSV schlagen und dann beim Saisonfinale in Bielefeld den gemeinsamen Aufstieg feiern. Keiner beim FC Heidenheim wagt es, von diesem Traum zu sprechen. FCH-Keeper Kevin Müller verhehlt allerdings nicht, dass der Ligavierte an seine Chance glaubt. Vor wenigen Tagen erst hat der 29-Jährige

weiter
  • 4
  • 157 Leser

Ein Schlag in die Magengrube

Fußball Wie viele andere Zweitplatzierten ist auch Bettringen empört, dass die Relegation ersatzlos gecancelt werden soll.

SG Bettringens Sportlicher Leiter Oliver Glass ist empört. Die Zweitplatzierten sollen kein Aufstiegsrecht wegen einer entgangenen Aufstiegsrelegation erhalten. Daran will der Württembergische Fußballverband (WFV) festhalten. Einen entsprechenden Vorschlag wird der Verband den Delegierten aus den Bezirken für den außerordentlichen Verbandstag zur

weiter

Überregional (84)

„Magische Händchen“ fehlt

Titelverteidiger TTF Ochsenhausen muss 1. FC Saarbrücken zur ersten deutschen Geister-Meisterschaft gratulieren.
Hugo Calderano kann vieles. Beispielsweise den Zauberwürfel innerhalb von zwölf Sekunden lösen. Doch eines vermochte der Sechste der Tischtennis-Weltrangliste am Sonntag trotz seiner flinken „magischen Hände“ nicht: Im Finale der Tischtennis-Bundesliga musste sich der Spitzenspieler der TTF Ochsenhausen sowohl Patrick Franziska (2:3) weiter
  • 118 Leser
Corona

„Rheingold“ auf dem Parkdeck

Die Deutsche Oper spielt die erste Premiere seit Ausbruch der Pandemie vor Publikum unter freiem Himmel.
Corona-Premiere in Berlin: Erstmals seit dem Ausbruch der Pandemie hat die Deutsche Oper mit Richard Wagners „Rheingold“ eine Neuproduktion mit Publikum unter freiem Himmel auf die Bühne gebracht. Auf dem Parkdeck des Opernhauses spielte das Ensemble am Freitagabend die erste der vier Opern des „Ring des Nibelungen“. Ursprünglich weiter
Interview

„Wichtiger Standortfaktor“

Ein Umdenken findet statt, meint der Präsident des Deutschen Mieterbundes, Lukas Siebenkotten. Wie viele bezahlbare Wohnungen fehlen in Deutschland? Lukas Siebenkotten: Nach Einschätzung des Deutschen Mieterbundes fehlen rund eine Million, vor allem bezahlbare Wohnungen in Deutschland, in erster Linie in den Großstädten, Ballungszentren und Universitätsstädten. weiter

51-Jährige auf Parkplatz erstochen

Ein Bekannter soll die Frau vor einem Lokal angegriffen haben. Er sitzt wegen Mordverdachts in Untersuchungshaft.
Weil er seine Bekannte auf dem Parkplatz eines Lokals in Laupheim (Kreis Biberach) mit einem Messer tödlich verletzt haben soll, ist ein 32-Jähriger nun in Untersuchungshaft. Gegen den Mann bestehe Mordverdacht, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Samstag mit. Die Frau war am Vorabend in dem Lokal zu Gast gewesen. Die 51-Jährige stand zwischendurch weiter
Wohnungsnot

In neuem Gewand

Einst waren sie weit verbreitet, dann wurden sie verkauft. Doch jetzt entdecken Staat und Firmen die Idee der Mitarbeiter-Unterkünfte wieder – auch während der Corona-Krise.
Bis Anfang der 2000er-Jahre gab es in Deutschland noch jede Menge Werkswohnungen. Doch die Bestände wurden fast ausnahmslos verkauft, das Modell galt bei Post, Bahn und auch bei Siemens als veraltet. 2009 verkaufte der Tech-Konzern die letzten 4000 Wohnungen in Erlangen, München und Karlsruhe. „Damals hatte der Vorstand entschieden, sich von weiter

Alarm in Peking

Nach einem neuen Ausbruch des Coronavirus herrscht Alarmzustand in Peking. Zahlreiche Infektionen wurden festgestellt, die meisten in Verbindung mit einem Großmarkt, über den der größte Teil der frischen Nahrungsmittel für die Stadt geliefert wird. Nun werden – wie hier in einem Stadion – rund 10 000 Mitarbeiter und Anwohner weiter
  • 108 Leser

Alpen Urlauberin stürzt ab und stirbt

Eine Urlauberin aus dem Ostalbkreis ist in den Alpen ums Leben gekommen. Ersten Erkenntnissen nach stürzte die 57-Jährige am Freitag über mehrere Hundert Meter durch felsiges Gelände und erlitt tödliche Verletzungen. Laut Polizei war die Frau alleine zu einer Bergtour am Hohen Fricken bei Farchant (Landkreis Garmisch-Partenkirchen) aufgebrochen. weiter
Serie Kriegsende vor 75 Jahren

Arbeit reicht noch für ein paar Jahre

In einem ehemaligen Frauengefängnis ermitteln seit mehr als 60 Jahren Spezialisten aus den Bundesländern gegen große und kleine Rädchen der NS-Mordmaschinerie.
Am 14. Juli will das Landgericht Hamburg sein Urteil gegen den 93-jährigen Bruno Dey wegen Beihilfe zum Mord in 5230 Fällen verkünden. Der im August 2019 begonnene Prozess im Saal 300 ist nur dank der Arbeit einer einzigartigen Einrichtung möglich. Die Vorermittlungen, die zur Anklage führten, leistete die Zentrale Stelle der Landesjustizverwaltungen weiter
Börsenparkett

Auf dem Boden der Tatsachen

Am Mittwoch spricht US-Notenbank-Chef Jerome Powell aus, was jeder an der Börse weiß und zuletzt ignoriert hat. Weshalb die Kurse auch im Dax seit dem Tief Mitte März und rund 50 Prozent zugelegt haben. „Powell hat es geschafft, die Anleger auf den Boden der Tatsachen zurückzuholen, indem er auf das verheerende Ausmaß der Pandemie erinnerte“, weiter
  • 116 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL 2. Bundesliga Karlsruher SC – VfB Stuttgart 2:1 (1:1) Tore: 1:0 Wanitzek (7.), 1:1 Gonzalez (35., Foulelfmeter), 2:1 Fröde (72.). FC St. Pauli – Erzgebirge Aue 2:1 (2:0) Tore: 1:0 Diamantakos (22.), 2:0 Veerman (41.), 2:1 Gonther (74.). – Männel (A./45.+2) hält Foulelfmeter von Diamantakos. Darmstadt 98 – Hannover weiter
  • 150 Leser

Autoindustrie Experte erwartet Entlassungswelle

Branchenexperte Ferdinand Dudenhöffer sieht die Autoindustrie in Deutschland „von Kurzarbeit in die Entlassungswelle steuern“. Von Januar bis Ende Mai seien in den inländischen Werken nur noch knapp 1,2 Mio. Autos gebaut worden – 44 Prozent weniger als 2019. Weil die Nachfrage in Europa, Afrika und Südamerika schwach bleibe, rechnet weiter
  • 177 Leser

Bayern-Spiele erst wieder im Oktober?

Die DFL überlegt, die kommende Bundesliga-Saison umzustrukturieren.
Bei der Suche nach einem Terminplan für die Bundesliga-Saison 2020/21 ist angeblich ein späterer Einstieg der Top-Klubs im Gespräch. Der „Bild am Sonntag“ zufolge wurde in der zuständigen Kommission der Deutschen Fußball Liga (DFL) ein Modell diskutiert, nach dem die Liga am 11. September startet. Die Vereine, die im August noch länger weiter
  • 140 Leser

Beach-Meisterin trumpft auf

Die deutsche Meisterin Karla Borger (Stuttgart) und ihre Partnerin Svenja Müller (Dortmund) geben in der neuen Beach-Liga den Ton an. Das neu zusammengestellte Beachvolleyball-Duo gewann am Sonntag sein insgesamt schon drittes Spiel. In der privat initiierten Beach-Liga stehen sich auf dem Gelände der Merkur-Spiel-Arena in Düsseldorf über 30 Tage weiter
Blick mal zurück

Blick mal zurück

Mehr Verkehr von der Straße auf die Schiene verlagern – diese Forderung wird schon seit langem erhoben. Schon vor 50 Jahren dachten Wissenschaftler über den Güterverkehr der Zukunft nach. 1970 berichtete die SÜDWEST PRESSE über eine Schnellbahnstrecke, auf der im Jahr 2000 ein Zug 36 Lastwagen in zweieinhalb Stunden von München nach Hamburg weiter

Bürki bleibt dem BVB treu

Borussia Dortmund verlängert den Vertrag mit seinem Stammtorwart Roman Bürki, 29. Sportdirektor Michael Zorc bestätigte eine Einigung, die nur noch schriftlich fixiert werden muss. Der Schweizer war 2015 vom SC Freiburg gekommen. „Poldi“ als Tor-Vorbereiter Lukas Podolski, 35 hat mit seinem Klub Antalyaspor nach drei Monaten Zwangspause weiter
  • 110 Leser

CDU will „Rasse“ nicht aus Grundgesetz streichen

Dass es keine Menschenrassen gibt, gilt als lange belegt. Daher scheint vielen das Wort in der Verfassung irreführend. Doch es gibt auch Gründe für die Beibehaltung.
Das Grundgesetz hat eine klare, unverschnörkelte Sprache. Oberstes Ziel dieser als Provisorium gedachten Verfassung war es, eine Wiederholung der Gräuel und Schrecken der Nazi-Zeit zu verhindern. So sind die ersten Artikel und auch insbesondere der dritte zu verstehen, in dem es um die Gleichbehandlung aller Menschen geht. Dort heißt es unter anderem: weiter

Corona-Tests Land erarbeitet neues Konzept

Um Corona-Infektionen weiter einzudämmen, soll es deutlich mehr Tests im Land geben. „Wir arbeiten an einem Test-Konzept, das voraussichtlich am 23. Juni im Kabinett vorgestellt werden soll“, sagte ein Sprecher des Sozialministeriums. Das Land sei froh, dass es nun auch Signale vom Bund gebe, sagte er mit Blick auf eine Verordnung von Gesundheitsminister weiter

Corona-Warn-App startet am Dienstag

Nach Verzögerungen können Nutzer ein Handy-Programm installieren, das den Kontakt zu Infizierten anzeigt – gerade rechtzeitig zur Reise-Saison.
Die offizielle Corona-Warn-App des Bundes wird am Dienstag vorgestellt. Letzte Tests seien gut verlaufen, hieß es. Bereits am Montagabend soll die Anwendung zur Warnung vor Corona-Infektionen in den Stores von Google und Apple zum Herunterladen bereitstehen. Mit der App sollen die Corona-Infektionsketten besser erkannt werden. Sie soll dafür sorgen, weiter
  • 117 Leser

Das große Krabbeln auf der Alb

Die größte Metropole der Welt steht auf der Schwäbischen Alb: Die „Ameisenstadt“ hat laut Hans-Peter Horn vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) mehrere hundert Millionen Einwohner. Gelbe Wiesenameisen („Lasius flavus“) haben das zwei Hektar große Gebiet nahe Elchingen, einem Stadtteil von Neresheim (Ostalbkreis), weiter

Debatte über Polizei gefordert

Schwarze Abgeordnete kritisieren Ausweichen der Innenminister.
Die beiden schwarzen Abgeordneten Aminata Touré (Grüne) und Karamba Diaby (SPD) haben den Innenministern der Länder vorgeworfen, sich nicht einer kritischen Debatte über Rassismus innerhalb der Polizei zu stellen. Sie finde es „krass, dass es so schwer ist, eine kritische Diskussion über Rassismus in der Polizei zu führen“, sagte Touré, weiter

Der Job ist sicher

Sportdirektor Leonardo hat Trainer Thomas Tuchel eine Jobgarantie bei Paris Saint-Germain ausgestellt, unabhängig vom Abschneiden in der Champions League: „Er hat noch ein Jahr Vertrag und sitzt nächste Saison auf der Bank.“ Foto: M. Robert/dpa weiter
  • 106 Leser
Serie Kriegsende vor 75 Jahren

Die frühere Schande gilt heute als Ehre

Die Unterlagen sollen ein Element der Erinnerungskultur in Ludwigsburg werden. Ein Konzept wird erarbeitet.
„Die Zentrale Stelle soll ein zentraler Baustein der zukünftigen Ludwigsburger Memorialkultur werden“, erklärte Matthias Knecht. Damit könne man „Extremismus und Populismus entgegenwirken“. Der Oberbürgermeister setzt sich dafür ein, dass das Archivgut in Ludwigsburg verfügbar bleibt „und nach wie vor qualifiziert weiter

England Kurz vor Re-Start zwei Coronafälle

Der deutsche Teammanager Daniel Farke hat beim englischen Erstligisten Norwich City kurz vor dem Re-Start am kommenden Mittwoch einen Coronafall zu beklagen. Ein Spieler des Tabellenletzten der Premier League gehört zu den zwei positiv Getesteten der achten Testrunde. Wie der nicht näher benannte zweite Coronafall geht es für den namentlich nicht weiter
Kommentar Igor Steinle zum Streit über Statuen aus der Kolonialzeit

Erklären statt zerstören

In den USA, Großbritannien und Belgien wurden in den vergangenen Tagen Denkmäler von Persönlichkeiten aus der Kolonialzeit beschmutzt und gestürzt. Der Sender HBO hat den Südstaaten-Klassiker „Vom Winde verweht“ zudem aus dem Programm genommen, weil darin ein verzerrtes Bild der Sklavenhaltergesellschaft gezeichnet wird. Was ist davon weiter

Erster Matchball in Bremen

Der Münchner Leon Goretzka und BVB-Stürmerstar Erling Haaland sorgen mit späten Treffern für Favoritensiege. Für Thomas Müller gibt's einen Rüffel.
Hansi Flick kann es auf dem Weg zum Geister-Titel gar nicht schnell genug gehen. „Wir wollen am Dienstag den Sack zumachen. Das ist unser Ziel. Wir haben einen hervorragenden Lauf und wollen unsere Erfolgsserie fortsetzen“, sagte der Trainer von Bayern München nach dem schwer erkämpften 2:1 (1:1) und den „drei Big Points“ gegen weiter
  • 133 Leser

FC Barcelona Souveränes 4:0 nach Flitzer-Alarm

Ein Flitzer im eigentlich menschenleeren Stadion hat beim Re-Start des FC Barcelona in der spanischen Fußball-Liga für Aufsehen gesorgt. In der 52. Minute des Spiels bei Real Mallorca rannte ein Mann im Argentinien-Trikot von Lionel Messi auf das Spielfeld und wollte mit dem Superstar und Jordi Alba Selfies machen. Die Partie wurde kurzzeitig unterbrochen. weiter
  • 162 Leser

FDP: Zu wenig Schutz

Zahlen steigen, Hilfsangebote stagnieren, rügt die Partei.
Die Gewalt von Partnern oder Ex-Partnern gegen Frauen wächst – doch die Landesregierung hinkt aus Sicht der Landtags-FDP beim Hilfsangebot hoffnungslos hinterher. Seit 2011 habe häusliche Gewalt um rund 20 Prozent zugenommen, aber die Kapazität in den Frauen- und Kinderschutzhäusern habe sich seitdem nicht verändert, monierte Nico Weinmann, weiter

Finale verpasst

Alexander Zverev muss sich Novak Djokovic geschlagen geben.
Alexander Zverev hat bei der Adria Tour eine knappe Niederlage gegen den Tennis-Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic kassiert und damit das Finale verpasst. Der 23 Jahre alte Hamburger unterlag dem Lokalmatador, der die Show-Veranstaltung organisiert, am Sonntag in Belgrad trotz einer zwischenzeitlichen Steigerung 0:4, 4:1, 2:4. Mit einem Netzroller weiter
  • 150 Leser

Forscher finden Tüte in Tiefsee

Plastik auf dem Meeresboden nach 20 Jahren fast unversehrt und von anderen Mikroben besiedelt als Umgebung.
Wissenschaftler haben in der Tiefsee eine rund 20 Jahre alte Quarkpackung und eine ähnlich alte Mülltüte gefunden – und beide waren trotz der Jahrzehnte im Wasser noch wie neu. Es habe sich gezeigt, „dass weder die Tüte noch die Quarkpackung Zeichen von Fragmentierung oder sogar Abbau in ihre Bestandteile aufwiesen“, sagt der Biochemiker weiter
Frankreich

Frankreich „Erster Sieg gegen das Virus“

Pünktlich zur Grenzöffnung mit Deutschland lockert Frankreich seine Corona-Beschränkungen weiter. Das kündigte Präsident Emmanuel Macron in einer Fernsehansprache an. So dürfen etwa alle Restaurants und Cafés in Paris und Umgebung zu Wochenbeginn wieder öffnen, gut eine Woche früher als geplant. Macron sprach von einem „ersten Sieg gegen weiter

Frust über Bon-Pflicht bleibt

Widerstand gegen Kassenzettel-Ausgabe verstummt nicht. Ämter erlauben kaum Ausnahmen.
Gut ein halbes Jahr nach Einführung der Bonpflicht sehen Verbände den Zwang zum Aushändigen eines Belegs immer noch kritisch. „Die Bonpflicht war und ist überflüssig“, sagte ein Sprecher des Handelsverbands Deutschland (HDE). Sie sorge für Mehraufwand, dem kein zusätzlicher Nutzen gegenüberstehe. An den Kassen des Einzelhandels verzichteten weiter
  • 212 Leser

Gewaltiger Vorsprung

Der VfL Wolfsburg ist in der Bundesliga weiter auf Titelkurs. Gegen Pokalfinal-Gegner SGS Essen setzte sich der Serienmeister am 19. Spieltag mit 3:0 durch und hat jetzt elf Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten Bayern München. Jena nur noch viertklassig Carl Zeiss Jena, zu DDR- Zeiten dreimal Meister, steht als erster Drittliga-Absteiger fest. weiter
  • 110 Leser

Gigantischer Bestechungsversuch

Säckeweise beschlagnahmte Dollarbündel präsentieren die Anti-Korruptionsbehörden der Ukraine: Nach eigenen Angaben haben sie einen Bestechungsversuch von umgerechnet 5,32 Millionen Euro aufgedeckt. Foto: Efrem Lukatsky/AP/dpa weiter

Heidenheim weiter groß im Rennen

Der 1. FC Heidenheim bleibt als Tabellenvierter im Aufstiegskampf der Zweiten Fußball-Bundesliga an den großen Favoriten dran. Der Klub von der Ostalb bezwang am Samstag Jahn Regensburg mit 4:1 (1:0) und verkürzte als Vierter den Rückstand auf den Relegationsrang auf einen Punkt. Platz drei belegt nun wieder der VfB Stuttgart. „Es war ein weiter
  • 154 Leser

Hoffnung und Kummer im Tabellenkeller

Werder überzeugt in Paderborn und feiert einen deutlichen 5:1-Erfolg. Der SCP ist so gut wie abgestiegen.
Ihre Fünf-Tore-Show durften die Werder-Profis nur 200 Kilometer lang auskosten. „Bis wir in Bremen aus dem Bus steigen“, so die Anordnung des Trainers Florian Kohfeld, konnte sein Team nach dem 5:1 (3:0) im Abstiegsgipfel beim SC Paderborn durchschnaufen. Dann galt der Fokus wieder dem Klassenerhalt. „Wir haben noch nichts gewonnen“, weiter
  • 149 Leser

Impfstoff 300 Millionen Dosen gesichert

Deutschland, Frankreich, Italien und die Niederlande haben einen Vertrag über mindestens 300 Millionen Impfdosen gegen das Coronavirus geschlossen, teilte das Bundesgesundheitsministerium mit. Die Entwicklung eines Impfstoffs könnte im günstigen Fall schon Ende des Jahres abgeschlossen sein. Vertragspartner ist AstraZeneca. Das Pharmaunternehmen weiter

Indiana Jones in Echt

Wie wird man Millionär? Indem man wirklich sehr, sehr viel arbeitet – oder einen gut bezahlten Job hat. Indem man erbt oder im Lotto gewinnt. Naja, oder man gewinnt bei „Wer wird Millionär?“ All diese Möglichkeiten waren nichts für einen Mann, der sich auf den Weg in die Rocky Mountains machte. Seine Mission: einen Eine-Million-Dollar-Schatz weiter
  • 102 Leser

Jetzt droht dem VfB Stuttgart der Totalschaden

Nach der 1:2-Niederlage im Derby beim Karlsruher SC ist jetzt auch Relegationsplatz drei in Gefahr. Die Verzweiflung wächst.
Noch war alles möglich, doch Pellegrino Matarazzo schien die Hoffnung bereits aufgegeben zu haben. Mit verschränkten Armen saß der Chefcoach des VfB Stuttgart in der Nachspielzeit auf der Bank und schaute seinen Spielern zu, wie sie mit wachsender Verzweiflung die Bälle nach vorne droschen. Die Minuten ohne Torgelegenheit verstrichen, dann war die weiter
  • 248 Leser

Kaiserslautern Pfälzer stehen vor der Insolvenz

Der hoch verschuldete Fußball-Drittligist 1. FC Kaiserslautern wird Insolvenz anmelden. Nach Informationen des „Kicker“ und des SWR plant der viermalige deutsche Meister, in den nächsten Tagen einen entsprechenden Antrag beim Amtsgericht Kaiserslautern zu stellen. Die Pfälzer sollen mittlerweile Schulden in Höhe von rund 24 Millionen weiter
  • 138 Leser

Kanzlerfrage Laschet pocht auf Anspruch

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat den Anspruch seiner Partei unterstrichen, den Kanzlerkandidaten der Union für die Bundestagswahl 2021 zu stellen. Der „Welt am Sonntag“ sagte er, die früheren Erfolge der Union gingen auch auf die Verbindung von Kanzlerschaft und Parteivorsitz zurück. Laschet geht weiter weiter

Karat spielt vor Hotelfenstern

„Die Kunst darf nicht still sein“, sagt die Band Karat („Über sieben Brücken“) und hat in Chemnitz ein Konzert im Garten eines Hotels gegeben. Die Fans schauten von den Zimmerfenstern und Balkons des Hotels zu. Foto: Jan Woitas weiter

Keine großen Schäden durch Unwetter

Nachdem die Gewitter zunächst glimpflich über den Südwesten gezogen sind, bleibt das Wetter weiterhin ungemütlich. Auf Schauer und Gewitter müssen sich die Menschen im Land weiterhin einstellen: Am Montag startet die Woche bewölkt und zeitweise regnerisch, teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Bislang blieben größere Schäden und Unfälle aufgrund weiter

Kleiner Geburtstagsgruß

Mit einer schlichten Zeremonie ist die britische Königin Elizabeth II. auf Schloss Windsor zu ihrem 94. Geburtstag geehrt worden. Statt der Militärparade „Trooping the Colour“ in London gab es wegen der Corona-Krise einen – nach königlichen Maßstäben – kleinen Aufmarsch der Welsh Guards in roter Uniform und Bärenfellmütze. weiter

Kolonialzeit Verein fordert Debatte

Mit einem bloßen Abbau von Kolonialdenkmälern in Deutschland ist es aus Sicht der Initiative Berlin Postkolonial nicht getan. „Kolonialdenkmäler sollten nicht einfach abgeräumt werden“, sagte Sprecher Christian Kopp. Konstruktiver wäre es aus seiner Sicht, Kunstschaffende etwa aus Ex-Kolonien einzuladen, die Wirkung der Statuen zu brechen weiter

Kurzarbeit Heil rechnet mit Rückgang

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) rechnet im Jahresverlauf mit einem deutlichen Rückgang der Kurzarbeit. Wahrscheinlich lande man „bei zwei, zweieinhalb Millionen, das ist immer noch eine atemberaubende Zahl.“ In der Finanzkrise seien 1,3 Mio. Beschäftigte in Kurzarbeit gewesen, sagte er im Deutschlandfunk. Die Ausgaben für die weiter
  • 115 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Marie-Luise Marjan Für die Schauspielerin (79) hat die Corona-Krise auch ihr Gutes. „In gewisser Weise genieße ich geradezu den Abstand zu den Menschen. In meiner Branche wird ja viel umarmt und geküsst. Das mag ich ohnehin nicht immer so gerne“, sagte die „Mutter Beimer“ aus der inzwischen eingestellten ARD-Serie „Lindenstraße“. weiter
Lotto und Gewinnzahlen

Lotto und Gewinnzahlen

Süddeutsche Klassenlotterie 1 Million EUR auf die Losnummer 2 598 749; 100 000 EUR auf die Losnummer 0 452 153; 50 000 EUR auf die Losnummer 1 903 269; 10 000 EUR auf die Losnummer 2 147 470; je 1000 EUR auf die Endziffern 511, 962; je 200 EUR auf die Endziffern 00, 45, 77, 82. Ergänzungszüge Es sind keine Ergänzungszüge angefallen: Glücksspirale weiter

März-Verleger Jörg Schröder tot

Der Berliner Verleger und Autor Jörg Schröder ist tot. Er sei am Samstag im Alter von 81 Jahren gestorben, teilte der Verbrecher Verlag mit. „Jörg Schröder liebte seine Arbeit, war trotz seiner Krankheiten immer optimistisch und voller Ideen“, schrieb seine Lebensgefährtin Barbara Kalender in einem Nachruf. Der gebürtige Berliner gründete weiter

Neue Internet-Plattform

An diesem Montag startet die neue Plattform „MPZ digital“ des Museumspädagogischen Zentrums München (www.mpz-digital.de). Auf ihr werden museale Inhalte für alle Altersgruppen kurzweilig und digital vermittelt. Berliner Clubs Berliner Clubs sollen nach dem Willen von Abgeordneten der Berliner Regierungskoalition besser vor Verdrängung weiter
  • 105 Leser

Neuer Ärger für Blatter

Die Ermittlungen gegen den Ex-Fifa-Boss werden ausgeweitet.
Dem ehemaligen Fifa-Präsidenten Joseph Blatter, 84, droht weiterer juristischer Ärger. Die Schweizer Bundesanwaltschaft (BA) ermittelt im Fall einer Millionenzahlung des Weltverbands an den Nationalverband in Trinidad und Tobago (TTFF) im Jahr 2010. Beschuldigte Personen sind demnach zudem zwei weitere frühere Top-Funktionäre der Fifa. Vorgeworfen weiter
  • 127 Leser

Neues Hilfsprogramm

Die Bundesregierung erwägt ein Hilfsprogramm zum Erhalt von Ausbildungsplätzen. Die Kosten werden auf 500 Mio. EUR geschätzt, wie aus einem Eckpunktepapier hervorgeht, das der Nachrichtenagentur AFP vorlag. China öffnet Finanzmarkt Erfolg für American Express: Der Kreditkartenkonzern darf als erster nicht-chinesischer Anbieter in dem Land Bankkartenzahlungen weiter
  • 136 Leser
Leitartikel Dorothee Torebko zu den Umfragewerten der AfD

Nicht verschwunden

Eine Welt, in der sich Frauen zu Hause um die Kinder kümmern, die Grenzen zu Nachbarländern zu sind und das Auto das wichtigste Transportmittel ist: Diese Welt wünscht sich die AfD. Diese Welt haben die Deutschen für drei Monate bekommen. Doch sie hat den meisten ganz und gar nicht gefallen. Die AfD ist nicht verantwortlich für die Coronamaßnahmen. weiter
  • 105 Leser

Nordkorea Kim-Schwester droht dem Süden

Nordkorea hat nach einer Propaganda-Aktion südkoreanischer Aktivisten seinen Ton verschärft und dem Nachbarland mit Vergeltung gedroht. „Das Recht, die nächste Aktion gegen den Feind zu unternehmen, wird dem Generalstab unserer Armee anvertraut“, erklärte die einflussreiche Schwester von Machthaber Kim Jong Un, Kim Yo Jong, am Wochenende. weiter

Olympia 2021 Gouverneurin sehr zuversichtlich

Die Olympischen Spiele 2021 in Tokio sollen ungeachtet der weiteren Entwicklung der weltweiten Corona-Pandemie sicher sein. Tokios Gouverneurin Yuriko Koike, die sich im Juli für vier Jahre zur Wiederwahl stellt, garantierte gegenüber der Nachrichtenagentur AFP „120-prozentige Anstrengungen, um sicherzustellen, dass die Spiele wie geplant stattfinden“. weiter

Peking als neues Risikogebiet

Ausgerechnet in der Hauptstadt droht eine zweite Infektionswelle. Die Regierung greift zu drastischen Maßnahmen.
Während die gleißende Junisonne allmählich hinter den Bürotürmen des Pekinger Stadtzentrums verschwindet, wischt der Manager einer Bar im Ausgehviertel Sanlitun die staubigen Stühle seiner Terrasse blank. Die Kundschaft ist am Sonntagabend trotz des Kaiserwetters ausgeblieben. „Heute ist wirklich nicht viel los. Peking wird schon schon wieder weiter

Polizei 15-Jähriger flieht auf Roller

Ein 15-Jähriger ist nahe Laichingen (Alb-Donau-Kreis) mit einem Roller vor der Polizei geflohen. Auf der Flucht mit seiner ebenfalls 15 Jahre alten Mitfahrerin bog er in der Nacht auf Sonntag auf einen Feldweg ab und stürzte, teilte die Polizei mit. Auch der Versuch, zu Fuß zu entkommen, blieb erfolglos. Vor den Beamten gab der junge Mann zu, dass weiter

Rätselhafte Todesfälle

Zwei Jugendliche werden in Bayern tot aufgefunden.
Nach dem rätselhaften Tod zweier Jugendlicher in Schwaben dauern die Ermittlungen an. Die Behörden hielten sich am Sonntag mit Informationen zurück. Sie wollten sich ganz ausdrücklich nicht an Spekulationen im Internet zum Tod der Jugendlichen beteiligen, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft. Die Eltern eines 16-Jährigen hatten am Samstagmorgen weiter

Rekordmonat: 14 000 Wohnmobile im Mai neu zugelassen

Nach einem völligen Einbruch im März, erlebt die Wohnmobil-Branche nun einen Boom, wie das Online-Portal Yescapa mitteilte. Im Mai wurden 14 000 Wohnmobile und Caravans neu zugelassen und damit 16 Prozent mehr als im vergangenen Jahr. Bei den Reisemobilen stiegen die Zulassungen im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 30 Prozent. Mehr als 10 000 weiter
  • 169 Leser

Remis hilft Bayer mehr

Schalke verdient sich den zweiten Punktgewinn in Folge.
Bayer Leverkusen hat mit einem glücklichen Unentschieden gegen die Notelf des FC Schalke 04 Kurs auf die Champions League genommen. Die Werkself kam zu einem 1:1 (0:0) beim Revierclub und machte damit die längste Sieglos-Serie der Königsblauen in der Bundesliga-Geschichte perfekt. Kapitän Daniel Caligiuri brachte Schalke mit einem strittigen Handelfmeter weiter
  • 118 Leser

Rückschlag für die Münchner

Der FC Bayern muss unerwartete Niederlage gegen Oldenburg hinnehmen. Ratiopharm Ulm jubelt über den vierten Sieg im vierten Final-Turnierspiel.
Titelverteidiger Bayern München hat kurz vor der entscheidenden Phase des Finalturniers der Basketball-Bundesliga (BBL) einen herben Rückschlag kassiert. Die Mannschaft von Trainer Oliver Kostic verlor das abschließende Gruppenspiel gegen die EWE Baskets Oldenburg im heimischen Audi-Dome 81:89 (44:42) und muss sich mit dem dritten Platz in Gruppe weiter
  • 109 Leser
Kommentar Guido Bohsem zur Rückkehr der Urlaubsreise

Ruf der Ferne

Anstrengung ist die Voraussetzung für Erfolg, und gerade deshalb sollten Erfolge gefeiert werden. Wenn an diesem Montag die Reisewarnugen für die meisten europäischen Länder fallen und die ersten Ferienflieger starten, dann ist das ein Grund zur Freude in diesem Corona-depressiven Jahr der schlechten Nachrichten. Es ist ein Zeichen dafür, dass weiter
  • 139 Leser

Schub für saubere Anlagen

Das Volumen an nachhaltigen Investitionen steigt auf ein Rekordhoch. Die Corona-Krise, Umweltbewusstsein und neue Vorschriften fördern den Boom.
Es geht vor allem um Umweltschutz und soziale Verantwortung: Geldanlagen, die ausdrücklich Umwelt- und Klimaschutz und sozial verantwortliche Lebens- und Arbeitsbedingungen sowie verantwortliche Unternehmensführung im Blick haben, sind bei Privatanlegern in Deutschland immer stärker gefragt. Im vergangenen Jahr verdoppelten sich ihre Investitionen weiter
  • 159 Leser

Seit Jahrzehnten im Lockdown

68er-Ikone Rainer Langhans wird 80 Jahre alt und lebt in der Corona-Krise genauso wie davor: Sparsam, aber umringt von Frauen.
Er propagierte die sexuelle Revolution, schockte das Establishment mit freizügigen Posen, war mit dem schönen Fotomodell Uschi Obermaier liiert – und überrascht heute mit Aussagen wie: Über das Internet entstehe mehr Kommunikation und damit mehr Liebe in der Welt denn je, der Zölibat sei als Weg zur Spiritualität grundsätzlich richtig, weiter

SPD fordert Aufklärung

Verhalten des CDU-Abgeordneten Amthor in der Kritik.
Die Kritik am Verhalten des CDU-Bundestagsabgeordneten Philipp Amthor nimmt zu. SPD und Linke forderten die Aufklärung der Lobbyarbeit des 27-Jährigen für ein US-Unternehmen. „Es reicht nicht, einfach von einem Fehler zu sprechen und zu versuchen, zur Tagesordnung überzugehen“, sagte die SPD-Fraktionsvize Katja Mast. Das Bundeswirtschaftsministerium weiter
  • 111 Leser
SPORT AKTUELL

Sport aktuell

Fußball Die Entscheidung im Meisterrennen der Bundesliga ist vertagt worden. Zwar gewann der FC Bayern mit 2:1 in Gladbach, doch auch der BVB holte beim 1:0 in Düsseldorf drei Punkte. Fußball Zweitligist VfB Stuttgart hat das Derby beim Karlsruher SC 1:2 verloren und fällt auf den dritten Platz zurück. Heidenheim liegt nur noch einen Punkt dahinter. weiter
  • 107 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

MagentaSport 16.15 Uhr: Basketball, 5. Spieltag des BBL-Finalturniers in München, Brose Bamberg – Rasta Vechta (Gruppe B) Sky 20.15 Uhr: Fußball, 2. Bundesliga, Nachholspiel vom 28. Spieltag, Arminia Bielefeld – Dynamo Dresden Sport1 20.15 Uhr: Basketball, 5. Spieltag des BBL-Finalturniers in München, Alba Berlin – MHP Riesen Ludwigsburg weiter
  • 157 Leser

Stabhochsprung im Autokino

Der Leverkusener Torben Blech hat das erste Leichtathletik-Event mit Zuschauern nach dem Lockdown gewonnen: Beim Stabhochsprung-Meeting im Düsseldorfer Autokino siegte der 25-Jährige mit 5,55 m. Foto: Marius Becker/dpa weiter
Stichwort Corona-Impfstoff

Stichwort: Corona-Impfstoff

Von der Entwicklung eines Covid-19-Impfstoffs sollen alle EU-Staaten profitieren, die dabei sein wollen. Die Dosen sollen relativ zur Bevölkerungsgröße aufgeteilt werden. Dabei geht es um das an der Universität Oxford entwickelte Produkt AZD1222, das derzeit in einer großen Studie geprüft wird. AstraZeneca hat schon ähnliche Vereinbarungen unter weiter

Strobl: Täter besser identifizieren

Der Innenminister will personalisierte Tickets für Stadien, um nach Schmähgesängen besser ermitteln zu können.
Innenminister Thomas Strobl (CDU) regt personalisierte Tickets für Zuschauer im Profi-Fußball an, um Täter nach Schmähgesängen besser ermitteln zu können. „Es ist absolut inakzeptabel, wenn bei Fußballspielen Rassismus offen zutage tritt, wenn völlig unschuldige Menschen traktiert werden, nur weil sie anderer Herkunft oder Hautfarbe sind“, weiter

Studie: Maske half in Italien und New York

Wissenschaftler gehen davon aus, dass die Viren hauptsächlich durch die Luft übertragen werden.
Das Tragen von Schutzmasken hat einer Studie zufolge in Italien und New York jeweils Zehntausende Coronavirus-Infektionen verhindert. In Italien habe die Maßnahme zwischen dem 6. April und dem 9. Mai mehr als 78 000 Ansteckungen verhindert, in New York vom 17. April bis zum 9. Mai mehr als 66 000, berechnen Forscher von Universitäten weiter

Tanklaster explodiert

Mindestens 18 Menschen sterben, fast 200 werden verletzt.
Bei einem verheerenden Lkw-Unglück in China sind mindestens 18 Menschen getötet worden. Fast 200 weitere Menschen seien bei der Explosion eines Tanklasters auf einer Autobahn in der östlichen Provinz Zhejiang verletzt worden, teilte die Regionalregierung mit. Nach Behördenangaben transportierte der verunglückte Lkw Flüssiggas. Das Unglück ereignete weiter

Tausende demonstrieren gegen Rassismus

Mehrere Tausend Menschen haben am Wochenende im Südwesten erneut gegen Rassismus und für ein respektvolles Miteinander demonstriert. Anlass war der Tod des Afroamerikaners George Floyd bei einem brutalen Polizeieinsatz Ende Mai in den USA. Die Proteste liefen der Polizei zufolge friedlich ab. In Stuttgart versammelten sich am Samstag etwa 2000 Menschen weiter

Teure Schreiben

Rechnungen an zurückgeholte Reisende werden verschickt.
Reisende, die in der Corona-Krise vom Auswärtigen Amt nach Deutschland zurückgeholt wurden, sollen bald ihre Rechnungen erhalten. „Die Teilnehmer werden individuell über den jeweils zu tragenden Kostenanteil informiert“, hieß es am Samstag aus dem Auswärtigen Amt in Berlin. Es hatte am 17. März eine beispiellose Rückholaktion für weiter
  • 198 Leser

Unfall Crash verursacht, Tier gerettet

Mit einer Vollbremsung hat ein Autofahrer in Heidenheim einem Eichhörnchen wohl das Leben gerettet – und dabei einen Auffahrunfall verursacht. Fünf dem Auto des Mannes nachfolgende Fahrzeuge mussten bremsen, wie die Polizei mitteilte. Dem 18-jährigen Fahrer des letzten Autos sei das am Samstag nicht mehr gelungen, er fuhr auf das vor ihm haltende weiter

USA Kein Schutz für Trans-Personen

Die US-Regierung hat eine von Barack Obama geschaffene Regelung zum Schutz von Trans-Personen vor Diskriminierung im Gesundheitswesen zurückgenommen. Die Definition von Geschlecht war über das biologische Geschlecht hinaus ausgeweitet worden. Das Gesundheitsministerium erklärte nun, man werde zur Interpretation des Wortes „Geschlecht“ weiter

Vom Deppen zum Helden in einer Woche

Nach dem 1:0-Sieg bei Mainz 05 muss der FC Augsburg nicht mehr an einen Bundesliga-Abstieg denken.
Augsburgs Torhüter Andreas Luthe fiel beim Schlusspfiff dem verdutzten Schiedsrichter Marco Fritz um den Hals, auf der Gegenseite sanken die Mainz-Profis völlig enttäuscht auf den Rasen: Mit einem hart erkämpften 1:0 (1:0) im Kellerduell hat sich der FCA nahezu aller Abstiegssorgen entledigt, die 05er hingegen müssen nach der bitteren Pleite mehr weiter
Coronavirus Baden-Württemberg Aktuell

Was ist erlaubt, was bleibt verboten?

Beinahe täglich gibt es Neuerungen und Veränderungen bei den Regeln wegen der Pandemie. Ein Überblick darüber, welche Vorgaben aktuell in Baden-Württemberg gelten.
Beinahe so komplex wie das gesellschaftliche Leben sind inzwischen auch die Corona-Vorgaben des Landes – zum heutigen Montag gibt es Lockerungen für Reisebusse und Einrichtungen wie das Müttergenesungswerk, an Schulen wird der Präsenzunterricht ausgeweitet. Doch nicht nur dort sind die Details kompliziert: Wissen Sie, welche Regeln im Alltag weiter
Film

Wie rassistisch ist das US-Kino?

Die Oscars sind zu weiß, Afroamerikaner haben in Hollywood das Nachsehen, es mangelt an Vielfalt. Diese Vorwürfe sind nicht neu, doch die Rassismusdebatte feuert die Kritik nun wieder an.
In Hollywoods langer, von weißen Studiobossen dominierter Geschichte, hatten es afroamerikanische Themen oder Filme mit schwarzen Hauptdarstellern immer schwer. Es war eine Sensation, als der schwarze Regisseur Barry Jenkins mit dem Independent-Film „Moonlight“ um einen schwulen Jungen im Drogenmilieu von Miami 2017 drei Oscars gewann, weiter
  • 187 Leser
Kommentar Thomas Gotthardt über Thomas Müllers Medienschelte

Zu einfach gemacht

Wer nach den personellen Umbrüchen der vergangenen Monate beim FC Bayern tatsächlich das Sagen hat, das ist spätestens nach dem vergangenen Wochenende klar: Hasan Salihamidzic. Mit einer kleinen, aber sehr feinen Aktion hat der ehemalige Profi den Klub-Kompass neu justiert. Es bedarf nicht mehr der schützenden Hand von Ex-Managers Uli Hoeneß. Salihamidzic, weiter
  • 130 Leser

Züge rollen wieder

Bahn will bis Ende Juni in alle Nachbarländer fahren.
Die Deutsche Bahn plant, ihre Züge bis Ende Juni wieder in alle Nachbarländer fahren zu lassen. Das Angebot werde schrittweise hochgefahren, teilte das Bundesunternehmen am Sonntag mit. „Das ist ein weiterer Schritt in Richtung Normalität“, hob Fernverkehrschef Michael Peterson hervor. Gemeinsam mit den Bahnen Tschechiens und Österreichs weiter
  • 154 Leser

Leserbeiträge (2)

Lesermeinung

Zu den Kollateralschäden der Coronamaßnahmen:

„Es geht um nichts weniger als das Leben ... und die Gesundheit der Menschen, es geht um den Zusammenhalt und die Solidarität der Menschen in Deutschland“, so Frau Merkels Worte im März, um das Volk auf die kommenden Maßnahmen einzustimmen. Solidarität mit den älteren und chronisch kranken Mitbürgern und Respekt vor ihrer Leistung wurden zur

weiter
  • 3
  • 792 Leser
Lesermeinung

Zur Pakplatzsituation in der Gmünder Südtstadt:

Wohne selbst in der Südstadt und habe mit Entsetzen über den Vorschlag einer Fahrradstraße in der Klarenbergstrasse gelesen. Ich finde die Parkplatzsituation nicht dramatisch und die Firma Umicore schafft schließlich Arbeitsplätze. Die werden in nächster Zeit immer wichtiger. Was soll dieses ewige Bashing gegen Autofahrer? Schonmal daran gedacht,

weiter
  • 4
  • 657 Leser