Artikel-Übersicht vom Dienstag, 16. Juni 2020

anzeigen

Regional (91)

Kurz und bündig

Axel Nagel spielt

Aalen. Axel Nagel, der Gewinner des deutschen Rock und Pop Preises 2019, wird am Samstag, 4. Juli, im Park der Villa Stützel spielen. Beginn ist um 20 Uhr. Ein Benefizkonzert zugunsten des Aalener Vereins Zukunft für Nepal spielt Hans-Roman Kitterer am Freitag 10. Juli, 19 Uhr, in der Villa Stützel. Karten unter Tel.: (0162) 9467882.

weiter
  • 376 Leser
Guten Morgen

Verquere Parkidee

Bernd Müller über einen Motorradfahrer, der für Rätselraten gesorgt hat

Ein ganz plötzlicher Anfall von Müdigkeit? Der Sprit schlagartig alle? Oder gar: Orientierungsprobleme? Ein Motorrad war‘s, das einem Leser vor einigen Tagen Rätsel aufgab. Weil es extrem merkwürdig geparkt war: nicht auf der Straße, nicht in einer Einfahrt, sondern auf dem Gehweg. Was so, unerlaubterweise, schon mal vorkommt im Verkehrsalltag

weiter

Aalen entdecken

Freizeit Der Nachtwächter führt am 20. Juni Passanten durch die Stadt.

Aalen. Eine Stadtführung und einen Nachtwächterrundgang bietet die Stadt Aalen am Samstag, 20. Juni, an. Beginn ist um 14.30 Uhr für die Stadtführung und um 21.30 Uhr für den Nachtwächterrundgang. „Es werden für jeden Führungstermin zwei Gästeführer oder Nachtwächter bereitstehen. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt zwölf Personen

weiter
  • 542 Leser

Geopoints auf der Schwäbischen Alb

Mit dem Geopoint am Weißen Kocher gibt es nun insgesamt 30 Geopoints im gesamten Geopark, also auf der Schwäbischen Alb. Für dieses Jahr ist noch ein weiterer Geopoint im Wental geplant.

Außer den Geopoints gibt es auf der Schwäbischen Alb dazu noch 27 Infostellen. Im Ostalbkreis sind diese Stellen im Besucherbergwerk „Tiefer Stollen“

weiter
  • 359 Leser
Kurz und bündig

Kursbetrieb im Yogaraum

Aalen. Seit Montag, 15. Juni, ist der Yogaraum Aalen wieder geöffnet. Der Kursbetrieb findet in Kleingruppen und unter Einhaltung eines Hygieneplans statt. Infos: www.yogaraumaalen.de.

weiter
  • 344 Leser

Mitmachen und gewinnen

Wettbewerb Bis 15. Juli können Wissenschaftler Arbeiten einreichen.

Aalen/Berlin. Die Bundestagsabgeordneten Leni Breymaier und Roderich Kiesewetter rufen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zur Teilnahme am Wissenschaftswettbewerb des Deutschen Bundestags auf.

Der Wissenschaftspreis würdigt hervorragende wissenschaftliche Arbeiten der jüngsten Zeit, die zur Beschäftigung mit den Fragen des Parlamentarismus

weiter
  • 239 Leser
Polizeibericht

Pedale verwechselt

Aalen. Ein 90-jähriger Autofahrer hat am Dienstag gegen 13 Uhr den Vorwärtsgang mit dem Rückwärtsgang verwechselt und dadurch einen Unfall verursacht. Der Mann war im Johann-Gottfried-Spießhofer-Ring unterwegs. Beim Rangieren fuhr er gegen ein geparktes Auto. Dieses drehte sich durch den Zusammenstoß um die eigene Achse. Der Unfallverursacher

weiter
  • 954 Leser
Polizeibericht

Sitzbank beschädigt

Neresheim. Im Bereich des Schulzentrums der Härtsfeldschule im Dossinger Weg ist zwischen Sonntagabend und Montagmorgen eine Sitzbank aus der Verankerung gerissen und anschließend auf den zur Schule gehörenden Tartanplatz geworfen worden. Der Sachschaden wird auf etwa 300 Euro beziffert. Hinweise auf die Vandalen nimmt das Polizeirevier Aalen unter

weiter
  • 422 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Ausparken

Aalen. Einen Gesamtschaden von etwa 5000 Euro hat eine 46 Jahre alte Autofahrerin am Dienstag verursacht. Die Frau war gegen 7.20 Uhr von einem Grundstück auf die Zeppelinstraße gefahren und mit einer 18-jährigen Autofahrerin kollidiert.

weiter
  • 776 Leser
Polizeibericht

Vandale im Mercatura

Aalen. Ein 34-Jähriger ist am Montagnachmittag gegen 15.20 Uhr in Polizeigewahrsam genommen worden. Der Mann war im Aalener Mercatura unterwegs und sorgte dort für Unruhe. Er schrie laut Polizei mehrere Passanten an und beleidigte diese, trat gegen Mülleimer und beschädigte Werbetafeln. Da mit weiteren Störungen des stark alkoholisierten Mannes

weiter
  • 912 Leser
Kurz und bündig

Wieder Teilhabeberatung

Aalen. Die EUTB (Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung Ostalb) bietet ab sofort wieder eine persönliche Beratung an. Das Team in Aalen, Ziegelstraße 27, ist Montag bis Donnerstag von 9 bis 17 Uhr und Freitag von 9 bis 15 Uhr erreichbar. Terminvereinbarung unter Telefon (07361) 99974-80 oder -81, E-Mail info@eutb-ostalb.de. Mittwochs von 10 bis

weiter
  • 325 Leser
Polizeibericht

Zu weit nach rechts gefahren

Gschwend. Eine 61 Jahre alte Autofahrerin ist am Montagabend gegen 18.30 Uhr gegen eine Leitplanke auf der B 298 gefahren. Die Frau war zwischen Gschwend und Spraitbach unterwegs. Eigenen Angaben zufolge kam ihr in einer Linkskurve ein blaues Fahrzeug entgegen, das zu weit links fuhr. Darüber erschrak die 61-Jährige, sodass sie ihr Auto nach rechts

weiter
  • 334 Leser

Hohe Erwartung an Oberalfinger

Dorfmitte Warum die Einwohnerinnen und Einwohner dem Land jetzt einiges beweisen müssen. Wann die Sanierung der Ahelfinger Straße beginnt.

Aalen-Oberalfingen

Die Stadt Aalen hat mit Oberalfingen Großes vor: Die Sanierung der Oberalfinger Herzmitte, der Ahelfinger Straße, soll zu einem Vorzeigeobjekt im Kreis und im gesamten Land werden. Grund: Das Land steuert aus dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) Fördermittel von mehr als 400 000 Euro für die insgesamt 1,3 Millionen

weiter

Unterkochener wollen Ortsumfahrung

Kreistag Im Ausschuss für Umweltschutz und Kreisentwicklung wird der Mobilitätspakt heiß diskutiert. Grundsätzlich begrüßen die Fraktionen die Idee – mit Änderungen.

Aalen

Es ist das große Thema bei der Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Kreisentwicklung: der Mobilitätspakt zwischen Aalen und Heidenheim. Ein zwölf Punkte umfassendes Konzept, das sich unter anderem mit Straßenausbau, Ausbau des ÖPNV, Vernetzung der Verkehrsverbünde, Ausbau der Brenzbahn, bessere Anschlüsse

weiter

Zahl des Tages

22000

Schülerinnen und Schüler in Baden-Württemberg sind am Dienstag in die Hauptschulabschlussprüfung gestartet. Als erstes stand die schriftliche Abschlussprüfung in Deutsch an. Am Donnerstag, 18. Juni, ist Mathematik dran, bevor mit Englisch am Montag, 22. Juni, die letzte schriftliche Prüfung stattfindet.

weiter
  • 458 Leser

Spätestens am Nachmittag wird es erneut nass

Die Spitzenwerte am Mittwoch: 19 bis 23 Grad.

Der Mittwoch startet auf der Ostalb trocken und teilweise zeigt sich auch mal die Sonne. Ab Mittag, beziehungsweise dem frühen Nachmittag wird es erneut ungemütlich. Von Südwesten her tauchen neue Regenwolken auf, selbst kurze Gewitter sind nicht ganz ausgeschlossen. Die Spitzenwerte liegen bei 19 bis 23 Grad. 19 Grad werden es in Neresheim,

weiter
Polizeibericht

Einbruch in Jugendraum

Unterschneidheim-Zöbingen. Zwischen Freitagabend und Samstagabend ist ein Unbekannter über ein gekipptes Toilettenfenster in den Jugendraum der Gemeindehalle in der Tulpenstraße eingebrochen. Der Einbrecher war ohne Diebesgut geflohen. Er hinterließ einen Schaden am Fenster von etwa 1000 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Ellwangen unter Telefon

weiter
  • 687 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Ausparken

Ellwangen. Ein 24 Jahre alter Lastwagenfahrer hat am Montagnachmittag ein Auto beschädigt. Der 24-Jährige war gegen 14.35 Uhr rückwärts auf dem Parkplatz eines Schnellimbisses in der Max-Eyth-Straße ausgeparkt. Dabei beschädigte er einen dort abgestellten Wagen. Der Schaden: etwa 1200 Euro.

weiter
  • 585 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Ellwangen. Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker hat am Montag zwischen 12 Uhr und 18.30 Uhr mit einer Anhängerkupplung den Pfeiler einer Garageneinfahrt im Kapuzinerweg beschädigt. Bei dem Unfall war Schaden in zunächst unbekannter Höhe entstanden. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier Ellwangen, Tel.: (07961) 9300 entgegen.

weiter
  • 618 Leser
Auszüge aus dem Programm des „Sommer in der Stadt“ 2020

„Akustic Fellows“, „Gimme Five“ und „Crazy Ladies“

Mittwoch, 1. Juli: Ab 19 Uhr präsentieren Nik und Andreas im Biergarten vor der Schlossschenke Rock und Popsongs. Der Eintritt ist frei, die Musiker lassen den Hut rumgehen. Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung einfach um eine Woche verschoben auf Mittwoch, den 8. Juli.

Freitag, 3. Juli: Ab 19.30 Uhr spielen im Stadtcafé „Gimme Five“

weiter
  • 679 Leser

Trauer Pilgern für Trauernde

Ellwangen. Die Landpastoral Schönenberg lädt alle Trauernden ein, am Sonntag, 28. Juni, gemeinsam unterwegs zu sein. Treffpunkt ist um 14 Uhr auf dem Platz zwischen der Wallfahrtskirche und dem Tagungshaus Schönenberg in Ellwangen. Unter Beachtung der gültigen Coronabestimmungen beginnt dort die Wanderung (ca. 7,5 km) mit Wegimpulsen. Anmeldung

weiter
  • 326 Leser
Kurz und bündig

Gottesdienst in Josefstal

Ellwangen. Nach viel positiver Resonanz am Pfingstsonntag feiern die Comboni-Missionare zusammen mit der Weggemeinde Josefstal am Sonntag, 21. Juni, um 19 Uhr wieder einen Gottesdienst im Freien. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich, bis Freitag, 19. Juni, 14 Uhr, per E-Mail an ellwangen@comboni.de oder am Donnerstag, 18. Juni, und Freitag,

weiter
  • 369 Leser
Kurz und bündig

Papiersammlung in Rosenberg

Rosenberg. Der Musikverein Rosenberg veranstaltet am Samstag, 27. Juni, ab 8 Uhr im gesamten Gemeindegebiet von Rosenberg eine Altpapiersammlung.

weiter
  • 474 Leser

Vhs Ellwangen bietet wieder Kurse an

Freizeit Das Kursprogramm der Volkshochschule wird ab kommender Woche fortgesetzt.

Ellwangen. Die Vhs Ellwangen fährt ab dem 22. Juni wieder den Kurs- und Veranstaltungsbetrieb langsam hoch. Das teilt die Vhs in einem Schreiben mit. Nach Absprache mit den Kursleitungen und den Teilnehmern werden demnach einige der unterbrochenen Kurse fortgesetzt. „Klar, dass die Volkshochschule Ellwangen dabei mit großer Sorgfalt vorgeht.

weiter
  • 587 Leser

Ein Blumenband am Feldesrand

Natur Auch wenn der Himmel durch den Regen ein eher tristes Grau bietet, freut sich dennoch die Natur. Hier lockert ein schier endloses lila Band auf den Schlossfeldern die Grenze zwischen Obstbäumen und Ackerfläche auf. Das Foto zeigt den Blick vom Schloss Richtung Neunheim. jk/Foto: jk

weiter
  • 346 Leser

Kein Zeltlager auf dem Wagnershof

Freizeit Diese Alternative haben sich die Betreuerinnen und Betreuer für die Sommerferien überlegt.

Ellwangen. Aufgrund der aktuellen Situation haben sich die Verantwortlichen des Ministrantenzeltlagers auf dem Wagnershof schweren Herzens dazu entschieden, die Freizeit in diesem Jahr abzusagen. Das teilte das Team in einem Schreiben mit.

Kein Zeltlager möglich

„Die Entscheidung wurde einige Wochen hinausgezögert, in der Hoffnung den 200 Ministrantinnen

weiter

Wie geht’s mit Taizé-Gebet weiter?

Ellwangen. Das Vorbereitungsteam des konfessionsübergreifenden Taizé-Gebets hat sich kürzlich getroffen, um über Möglichkeiten zu beraten, das Taizé-Gebet (jeweils am zweiten und vierten Sonntag eines Monats) unter Corona-Bedingungen neu zu veranstalten. Wegen der Pandemie hatte das Gebet seit März nicht mehr stattgefunden.

Nachdem in der Sebastianskapelle

weiter
  • 420 Leser
Kurz und bündig

Neuer Kurs im Nadelbinden

Ellwangen. Das Alamannenmuseum bietet am Wochenende, 27./28. Juni, einen Grundkurs im „Nadelbinden“ an. Bianca Oettlin vermittelt den Einstieg in diese alten Handarbeit, die aus der Jungsteinzeit bis in die heutige Zeit überliefert wurde. Gemeinsam angefertigt wird ein Beutel im Oslo-Stich. Die Kursgebühr beträgt 95 Euro. Anmeldung bis 21. Juni

weiter
  • 5
  • 510 Leser
Kurz und bündig

Sitzung in Wört

Wört. Am Mittwoch, 24. Juni, tagt um 20 Uhr der Gemeinderat von Wört im Rathaus. Auf der Tagesordnung stehen die Feststellung der Jahresrechnung 2019, Straßensanierungen und die Vergabe EDV-Beschaffung.

weiter
  • 423 Leser

Stadt Ellwangen bezuschusst Bauen in Ortskernen

Ellwangen. Die Stadt Ellwangen will die „innerörtliche Baulandgewinnung“ vorantreiben. Der Leiter des Sachgebiets Stadtplanung, Michael Bader, hat Röhlingens Ortschaftsrat das städtische Förderprogramm vorgestellt. Laut Bader gibt es in Röhlingen viele Gebäude, die umgenutzt sind oder für Neubebauung abgebrochen werden könnten.

weiter
  • 551 Leser

Neues Baugebiet entsteht in Eggenrot

Ortschaftsrat In der ersten Sitzung nach dem Lockdown blickt der Ortschaftsrat Schrezheim auf viele Themen und deren Entwicklung.

Ellwangen-Schrezheim

Erstmals seit Beginn des Corona-Lockdowns kam am Montag Schrezheims Ortschaftsrat wieder zusammen. Im Bürgersaal der St.-Georg-Halle wurden die Abstandsgebote eingehalten. In der Sitzung standen die aktuellen Themen im Vordergrund, die den Rat während der vergangenen Wochen umgetrieben haben.

Oberbürgermeister Michael Dambacher

weiter
  • 5

Zwei neue Blitzer und Querungshilfe

Gemeinderat Wo in Zöbingen künftig Temposünder geblitzt und wie Fußgänger geschützt werden.

Unterschneidheim-Zöbingen. In der Gemeinderatssitzung vom Montag vermeldete Bürgermeister Nikolaus Ebert, dass für Zöbingen zwei neue Radarmesssäulen modernster Art angeschafft werden. „Die Säulen werden künftig an den Ortseingängen nach Röhlingen und Bopfingen aufgestellt und messen die Geschwindigkeit

weiter
Kurz und bündig

Altpapiersammlung im Juni

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Der Kegelclub Sportfreunde Pommertsweiler bietet eine Altpapier-Bring-Sammlung am Containerplatz der Turn- und Festhalle Pommertsweiler. Anlieferzeiten: Freitag, 26. Juni, 15 bis 18 Uhr und Samstag, 27. Juni, 9 bis 12 Uhr.

weiter
  • 1475 Leser
Kurz und bündig

Eintauchen in die Geschichte

Hüttlingen-Niederalfingen. Das Heimatmuseum Niederalfingen ist jeden 1. und 3. Sonntag im Monat von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Ein Besuch dort zeigt eine detailgetreu dekorierte Schlafstube, bietet Einblicke in die Schwerstarbeit in den Steinbrüchen oder zeigt Zeugnisse aus der alten Heimat der Vertriebenen in der Ostdeutschen

weiter
  • 860 Leser
Kurz und bündig

Gemeinsames Kochbuch

Abtsgmünd. „Insieme in cucina – wir kochen zusammen“ heißt das deutsch-italienische Kochbuch mit kulinarischen Streifzügen durch die Romagna und Schwaben, für das Menschen aus Abtsgmünd und Castel Bolognese 60 Rezepte beigesteuert haben. Es kostet 15 Euro und ist erhältlich in den Rathäusern in Abtsgmünd und Untergröningen und in der

weiter
  • 681 Leser
Kurz und bündig

Nur Kurse im Hallenbad

Abtsgmünd. Wegen der Corona-Auflagen bleibt das Abtsgmünder Hallenbad bis zum Ende der Sommerferien geschlossen. Bis Ende Juli sollen aber Schwimmkurse in kleinen Gruppen angeboten werden, ebenso der Intensiv-Schwimmkurs in den Sommerferien. Interessierte melden sich im Rathaus bei Tatjana Chmiel, (07366) 8211, E-Mail: tatjana.chmiel@abtsgmuend.de.

weiter
  • 811 Leser
Kurz und bündig

Öffnung des SAV-Wanderheims

Abtsgmünd. Das SAV-Wanderheim am Laubbachstausee ist im Juni freitags und samstags ab 15 Uhr sowie sonntags ab 10 Uhr bis jeweils 20 Uhr geöffnet. Am letzten Sonntag im Monat bleibt das Haus zu. Es gibt nur Außenbewirtung. Bei zweifelhafter Witterung empfiehlt sich ein Anruf unter (07366) 7323 im Wanderheim oder unter 01522 3184 684. Gruppenanmeldungen

weiter
  • 805 Leser
Kurz und bündig

Qigong mit Meditation

Neresheim. Das Tagungshaus im Kloster Neresheim bietet vom 2. bis 5. Juli den Kurs „Qigong mit Meditation – Frische Lebensenergie schöpfen“ an. Die Leitung hat Gundi Schütz. Weitere Info auf www.gundischuetz.de. Anfragen im Tagungshaus unter Telefon (07326) 964420, Anmeldung: per E-Mail an neresheim@tagungshaus.net.

weiter
  • 382 Leser

Bopfingen will Grundstücke kaufen

Stadtentwicklung Die Stadtverwaltung bittet potenzielle Verkäufer von Flächen um persönliche Gespräche.

Bopfingen. Die Stadt Bopfingen will weiter wachsen und das Wachstum gestalten. Hierzu sind Grundstücke nötig. Wie das Rathaus mitteilt, ist die Stadt Bopfingen daher ständig am Kauf von Grundstücken interessiert. Je nach Einzelfall gelte dieses Interesse sowohl landwirtschaftlichen Grundstücken, sowie unbebauten oder bebauten Grundstücken in

weiter
  • 807 Leser
Kurz und bündig

Gottesdienst am Kocher

Oberkochen. Am Sonntag, 21. Juni, entfällt der geplante Gottesdienst im Grünen auf dem Volkmarsberg – aufgrund der „Coronasituation“ darf kein Bus fahren und die Volkmarsberghütte ist geschlossen. Geplant ist daher um 11 Uhr am Kocherursprung den Gottesdienst im Grünen zu feiern.

weiter
  • 370 Leser

In den Kliniken fehlen Blutpräparate

DRK Gelegenheit, Blut zu spenden, besteht am Mittwoch, 24. Juni, 14.30 bis 19.30 Uhr im Bürgersaal in Röttingen

Lauchheim-Röttingen. Über mehrere Wochen wurden, zur Schaffung von Personal- und Bettenkapazitäten für COVID-19 Patienten, nicht dringend erforderliche Operationen ausgesetzt, entsprechend reduzierte sich der Blutbedarf. Dank der überwältigenden Spendenbereitschaft konnte die Versorgung mit Blutpräparaten sichergestellt werden. Seit wenigen

weiter
  • 756 Leser
Kurz und bündig

Stadtkapelle sammelt Papier

Oberkochen. Der Musikverein Stadtkapelle Oberkochen organisiert am Freitag, 19. Juni, von 17 bis 20 Uhr, und am Samstag, 20. Juni, von 8 bis 14 Uhr eine Altpapier-Bringsammlung. Die Container stehen an folgenden Standorten bereit: Parkplatz Kolpinghütte (Stadtteil Heide), Wanderparkplatz Wolfertstal/Langert und Parkplatz Schwörzhalle. Helfer des

weiter
  • 672 Leser

Beethoven und Schubert im Kreuzgang

Musik Die Klassikreihe KunstKlang kooperiert im Sonderprogramm mit den Kreuzgangfestspielen. Zusatztermin steht fest.

Mit KunstKlang wurde die vielfältige Kultur in Feuchtwangen 2014 durch eine hochwertige Klassikreihe erweitert. Die in Feuchtwangen geborene und aufgewachsene Sopranistin Christiane Karg ist künstlerische Leiterin. Für die KunstKlang-Konzerte lädt sie regelmäßig namhafte und renommierte Künstlerinnen und Künstler in die Kreuzgangstadt, die mit

weiter
  • 106 Leser

Freizeit Jazz Heidenheim sagt Konzert ab

Jazz Heidenheim muss das geplante Konzert am Freitag, 19. Juni, in der Cafeteria der Dualen Hochschule verschieben. Mit den Musikern aus der Region, Harry Berger, Armin Egenter, Georg Hesse und Jörg Lanzinger wurde ein Nachholtermin am 30. April 2021 vereinbart.

Der Verein plant, seine Cafeteria-Konzertreihe am Freitag, 18. September, mit der Band

weiter
  • 1097 Leser

Künstler zu Putzfachkräften

Interview Kabarettist Werner Koczwara zu Corona, dem neuen Alltag und den Aussichten auf die nächste Premiere.

Kabarettist Werner Koczwara kennt Zeiten, in denen er die eigenen vier Wände nur selten sieht, von Auftritt zu Auftritt reist. Seit März sind ihm diese vier Wände samt Garagen, Garten und Nachbarn sehr vertraut. Der Künstler wartet in seinem Zuhause in Schwäbisch Gmünd auf neue Bühnen-Zeiten. Mit Werner Koczwara sprach

weiter
  • 5
  • 239 Leser

Spielclub tritt im Netz auf

Bühne Zum letzten Mal ist Afrika im Park am Wochenende zu sehen.

Diese Stücke zeigt das Theater der Stadt Aalen in dieser Woche:

Afrika im Park – ein mythischer Spaziergang auf Schloss Fachsenfeld: Samstag, 20. Juni, 18 Uhr.

Metamorphosen: Samstag, 20. Juni, 19 Uhr, Online-Stream der Produktion des inklusiven Spielclubs aus der Spielzeit 2018/2019 unter www.theateraalen.de. Der inklusive Spielclub taucht

weiter
  • 862 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Ätzen und beizen

Manfred Wespel über Schwefelsäure, Abflussreiniger und und Laugen

Immer wieder füllt jemand Salzsäure, Schwefelsäure oder Abflussreiniger in eine Sprudelflasche. Trinkt jemand versehentlich daraus, sind die Folgen verheerend. Mund, Luft- und Speiseröhre werden verätzt. Solche ätzenden Flüssigkeiten und Gase (Chlor, Fluor) verwendet man, um etwa metallische oder steinerne Oberflächen zu bearbeiten, einen Teil

weiter
  • 141 Leser

Das „schönste Bühnenerlebnis im Sommer“

Freizeit Diese Stücke zeigt das Theater der Stadt Aalen in der neuen Spielzeit.

Die Spielzeit des Theaters neigt sich dem Ende zu. Auf dem Corona bedingt veränderten Spielplan stehen nur noch die Freiluft-Aufführung im Wasseralfinger Schloss und die Stücke der Spielclubs.

Corona und kein Ende. Das Virus gibt dem aktuellen Spielzeitmotto „Innere Sicherheit“ freilich ganz neue Interpretationsansätze, deren äußere

weiter
  • 157 Leser

Weißer Kocher-Ursprung ist jetzt Unesco-Geopoint

UNESCO-Geopark Ein weiterer Ort soll noch in diesem Jahr zum Geopoint ernannt werden. Diesen Sinn haben die Punkte.

Aalen-Unterkochen

Der Ursprung des Weißen Kochers in Unterkochen hat am vergangenen Dienstag eine ganz besondere Auszeichnung bekommen. Er wurde offiziell als erster Geopoint des Ostalbkreises präsentiert. Zusammen mit Landrat und stellvertretendem Geopark-Vorsitzenden Klaus Pavel, Unterkochens Ortsvorsteherin Heidemarie Matzik und Geopark-Geschäftsführer

weiter
Tagestipp

Sonderausstellung „gut betucht“

Das Alamannenmuseum verlängert die Sonderausstellung „Gut betucht“ noch bis zum 17. Januar. In der Ausstellung erfahren die Besucherinnen und Besucher, wie sich die Alamannen früher angezogen haben und auch welche Stoffe sie nutzten.

Die Cafeteria ist auch wieder geöffnet.

Was: Ausstellung „Gut betucht“

Wann: Bis zum 17.

weiter
  • 5
  • 609 Leser

Arbeitgeber unterstützen EU-Programm

Südwestmetall Hilfe für andere EU-Staaten gefordert, damit die exportorientierte Wirtschaft profitiert.

Aalen. Nachdem die Bundesregierung mit der Umsetzung wichtiger Teile des nationalen Konjunkturpakets begonnen hat, muss das europäische Konjunkturprogramm nach Auffassung der Metallarbeitgeber in der Region Ostwürttemberg nun ebenfalls zeitnah in die Spur gebracht werden. „Die Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie in unserer Region sind

weiter
  • 1209 Leser
Polizeibericht

Kettenreaktion verursacht

Schwäbisch Gmünd. In der Rechbergstraße ereignete sich am Montag gegen 15 Uhr ein Unfall, an dem drei Fahrzeuge beteiligt waren und ein Schaden von rund 12 000 Euro entstand. Ein 35-jähriger Autofahrer hatte ein Fahrzeug, das verkehrsbedingt anhalten musste, übersehen und fuhr auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto auf ein weiteres

weiter

Kinderbetreuung in den Ferien?

Freizeit Die Organisatoren der Kindererholung der Caritas versuchen das Programm möglich zu machen.

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Wir wissen bei der Caritas um die Brisanz und die schwierige Lage vieler Familien und daher möchten wir sofern es möglich ist unsere Kindererholung auch dieses Jahr stattfinden lassen“, sagt Pirmin Heusel, der beim Caritas-Zentrum in Aalen federführend die Ferienmaßnahme organisiert. Momentan seien er und sein Team

weiter

Knöllchen für Böbinger und Mögglinger

Verkehr Gemeinden wollen gemeinsam einen Vollzugsdienst zur Überwachung des ruhenden Verkehrs.

Mögglingen/Böbingen. Die Gemeinden Mögglingen und Böbingen wollen gemeinsam die Stelle eines Vollzugsdienstes einrichten, der den ruhenden Verkehr überwachen soll. Voraussichtlich zu Beginn auf 450-Euro-Basis. Das geht aus der Sitzungsvorlage für die öffentliche Sitzung des Gemeinderats am Mittwoch, 17. Juni, hervor.

Als Grund nennt die Verwaltung

weiter
  • 154 Leser

Bürgeramt geschlossen

Aalen. Wegen einer internen Fortbildungsveranstaltung ist das Bürgeramt der Stadt Aalen an diesem Mittwoch, 17. Juni, ab 12 Uhr geschlossen.

weiter
  • 494 Leser

Zahl des Tages

14

Aktuelle Corona-Infizierte (-2).

Alle Fälle: 1600(+3). Davon wieder gesund: 1545(+5). Todesfälle: 41

Stand: 16. Juni. Quelle: Landratsamt Ostalbkreis.

Mehr zur Corona-Statistik im Landkreis unter: www.schwaepo.de

weiter
  • 1
  • 497 Leser

Zumbatraining ins Parkhaus verlegt

Aalen. Da im Moment wegen des Corona-Virus intensives Sporttraining wie Zumba in den Tanzräumen nicht erlaubt ist, hatte „die neue Tanzschule“ die Idee, den Kurs ins Parkhaus am Bahnhof zu verlegen. „Die Stadtwerke haben uns dafür das vorletzte Deck des Parkhauses am Bahnhof zur Verfügung gestellt“, sagt Armin Röck von der

weiter
  • 5
  • 2058 Leser

Prinzing erster Investor im neuen Gewerbegebiet bei Oberalfingen

Gewerbegebiet Es tut sich was im neuen und autobahnnahen Gewerbegebiet Staudenfeld bei Oberalfingen – westlich vom „Kellerhaus“: „Mit der Firma Prinzing Elektrotechnik konnte die Stadtverwaltung jetzt einen ersten Investor aus dem Raum Aalen finden“, verkündete der Aalener Baubürgermeister Wolfgang Steidle in der jüngsten

weiter
  • 5
  • 1535 Leser

Musik vom Rathausdach

Aalen. Wegen des schlechten Wetters erklingt an diesem Mittwoch, 17. Juni, keine Musik vom Rathausdach zur Marktzeit. Das geplante Konzert der Gruppe „the oaklets“ wird voraussichtlich verschoben auf kommenden Samstag, 20. Juni. Die drei Aalener Musiker arrangieren bekannte Pop,- Soul- und Jazzsongs. Das Konzert findet von 12 bis 13 Uhr

weiter
  • 678 Leser

Stadtkirche Marktmusik mit Viola und Cembalo

Aalen. Die nächste Marktmusik in der Aalener Stadtkirche am Samstag, 20. Juni, ab 10 Uhr gestalten Gero Wittich (Viola) und Thomas Haller (Cembalo). Auf dem Programm steht unter anderem die Sonate G-Dur BWV 1027 für Viola und Cembalo von Johann Sebastian Bach. Die Aalener Marktmusik wird in diesem besonderen Jahr wöchentlich stattfinden, auch in

weiter
  • 400 Leser

Keine Reichsstädter Tage – was dann?

Innenstadt Das traditionelle Aalener Stadtfest ist unter der Einhaltung der Corona-Richtlinien in diesem Jahr nicht denkbar. Welche Alternativen OB Thilo Rentschler vorschlägt und was die Vereine meinen.

Aalen

Müssen die Reichsstädter Tage in diesem Jahr coronabedingt ins Wasser fallen? Darauf gibt es zum jetzigen Zeitpunkt noch keine eindeutige Antwort. Klar ist nur: Das traditionelle Stadtfest, wie man es kennt, wird es in dieser Form in diesem Jahr nicht geben.

Nach dem von der Regierung verordneten „Aus“ für Großveranstaltungen

weiter

Ein kompromissfähiger Naturschützer

Leute heute Seit 1984 ist Ottmar Bihlmaier (64) Mitglied der Ortsgruppe des Naturschutzbunds (NABU). Wie er sich vielfältig für Flora und Fauna einsetzt.

Oberkochen

Naturschutz muss für jeden verständlich und nachvollziehbar, aber auch praktizierbar sein.“ Das sagt Ottmar Bihlmaier, Vorsitzender der NABU-Ortsgruppe Oberkochen und seit dieser Legislaturperiode auch Stadtrat der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. Man müsse auch zu Kompromissen bereit sein, fügt er hinzu. Wenn er im Gemeinderat

weiter
  • 5
  • 118 Leser

Bau-Pendler sollten entlastet werden

Bauwirtschaft Bauarbeiter pendeln häufiger und weiter als andere Arbeitnehmer. Die IG Bau fordert deshalb eine Entschädigung im nächsten Tarifvertrag. Das ist der aktuelle Stand der Verhandlungen.

Aalen

Sie sitzen morgens bereits für im Auto und sind oft erst abends später wieder zu Hause: Ein Großteil der rund 3.800 Bauarbeiter im Ostalbkreis nimmt weite Pendelstrecken in Kauf - ohne die Zeit für die Fahrerei bezahlt zu bekommen. „Bauarbeiter zählen zu den Rekord-Pendlern in der Region. Um zur Baustelle zu kommen,

weiter
  • 724 Leser

Bopfinger Ipfmesse 1894

Bopfingen. Dieses historische Gedicht hat Winfried Mundt ausgegraben. Es stammt von Joh. Georg Moll.

Zur Bopfinger Ipfmesse 1894

begonnen am 15. Juli dieses Jahres:

„Viel Klagen hört man immer:

Es mangelt uns am Geld!

Doch sieht man manchmal nimmer

daß dem sich so verhält“!

In Bopfinger IpfMessen,

da siehet man es nun:

daß hier wird

weiter
  • 103 Leser

Bei Anruf Ipfmess-Countdown-Kalender

Ipfmess Sichern Sie sich ihr Exemplar gedruckter Mess-Vorfreude nun auch telefonisch.

Bopfingen. Bald ist er auf dem Markt. Der Ipfmess-Countdown-Abreißkalender 2020, den SDZ-Team und Bopfingens Stadtverwaltung mit vielen Ipfmess-Fans im Rahmen von „Mess dr’hoim“ auf die Beine gestellt haben. Am 2. Juli ist es soweit. Dann gibt es Tag für Tag einen Hingucker zur Mess. Sprüche, Anekdoten, Bilder, Tipps und Rätsel

weiter
  • 4
  • 1717 Leser

Lions Aalen spendet Krankenwagen für Togo

Gesundheitswesen Fahrzeug im Wert von 40 000 Euro wird nach Westafrika verschifft.

Aalen-Wasseralfingen. „Jetzt müssen Schwerkranke aus Kpalimé nicht mehr mit dem Buschtaxi zur Klinik in die Hauptstadt Lomé gefahren werden“, freut sich Anton Weber. Der Vorsitzende des Vereins Togo-Hilfe und „Schlatthof-Bauer“ aus Waldstetten ist eine der Hauptpersonen am Dienstagvormittag bei der Firma „System Strobel“

weiter

Corona kann den „Sommer in der Stadt“ nicht stoppen

Kultur Während überall Volksfeste, Theater, Konzerte abgesagt werden, zieht die Ellwanger Kulturinitiative ihr Programm 2020 durch.

Ellwangen

Man hätte den „Sommer in der Stadt“ einfach absagen können, weil man aufgrund der Coronaepidemie ohnehin nicht planen kann. Niemand hätte es der Ellwanger Kulturinitiative übel nehmen können. Schließlich werden überall Veranstaltungen abgesagt.

Doch Christoph Grohmann und sein Team haben sich entschlossen, trotz aller Unwägbarkeiten

weiter

Mit Stöckelschuhen zum Wandern

Bergwacht „Einer der größten Fehler ist falsches Schuhwerk“: Was die Bergretter das Jahr über auf Trab hält – und warum Heubach einer der „Hotspots“ ist.

Heubach

Zwei Einsätze an einem Tag, ein tödlich Verunglückter: Der 3. Juni war für die Gmünder Bergwachtler kein normaler Tag. Am Nachmittag mussten sie eine verletzte Frau auf dem Rosenstein bergen, wenige Stunden später konnte ein Wanderer am Scheuelberg nur noch tot geborgen werden.

Zufällige Häufung oder Tendenz? „In Baden-Württem

weiter

Ein Tusch für den Umbau bei der Bergkapelle

Musik Wie Stadt und Ortschaftsrat die Sanierung des Probenraumes fördern wollen.

Aalen-Wasseralfingen. Die Stadt Aalen will die Maßnahmen der SHW Bergkapelle beim Umbau des Gebäudes an der Stiewingstraße mit rund 24 500 Euro unterstützen.

Die Stadt will damit der renommierten Kapelle beim Umbau ihres Probenraumes helfen. Nachdem sich Vertreter des Blasorchesters mit OB Thilo Rentschler, Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann sowie

weiter
  • 3
  • 151 Leser

Freibad im Hirschbach öffnet

Freizeit Schwimmen trotz Corona-Krise und ungünstigem Wetter. Wie die neuen Regeln im einzelnen aussehen.

Aalen. An diesem Mittwoch ist es soweit: Trotz zahlreicher coronabedingter Auflagen öffnen die Stadtwerke Aalen das Freibad Hirschbach. Damit startet nun die Freibadsaison 2020 in Aalen – auch wenn das Wetter möglicherweise regnerisch werde, so Stadtwerke-Pressesprecher Igor Dimitrijoski auf Anfrage.

Neue Regelungen: Der Badebetrieb wird

weiter
  • 144 Leser

Mit dem kleinen Rico im Schlosspark unterwegs

Theater in Coronazeiten? Das geht, zumindest mit geringeren Zuschauerzahlen. Aber Freilichttheater bei Regen und grauem Himmel? Das ist schwierig. Rund 15 Personen haben es vergangenen Sonntag trotzdem gewagt und sind ins Schloss Fachsenfeld gepilgert. Dort gab es das Stück „Die große Erzählung“, im Original von Bruno Stori, unter freiem

weiter
Tagestipp

Zusätzliche Serenade im Klostergarten

Aufgrund der großartigen Resonanz – das Konzert am Freitag ist nahezu ausverkauft – haben sich die Veranstalter von „Musik in Lorch“ entschlossen, die „Serenade im Klostergarten“ am Samstag, 20. Juni, um 19.30 Uhr im Kloster Lorch

zu wiederholen. Bei schlechter Witterung findet das Konzert in der Klosterkirche statt.

weiter
  • 485 Leser

Endspurt im Baugebiet Brunnenhalde 3

Bauland Mit dem Abschluss der Asphaltarbeiten in Untergröningens Baugebiet wird der Wohnraum in der Gesamtgemeinde Abtsgmünd um zusätzlich 30 Bauplätze erweitert.

Abtsgmünd-Untergröningen

Ende April wurde der letzte Bauabschnitt des Baugebiets „Berg II“ in Neubronn fertiggestellt, nun ist es im Untergröninger Baugebiet „Brunnenhalde III“ so weit. Nach Abschluss der Asphaltarbeiten hat Abtsgmünd 30 neue Bauplätze.

Der Bebauungsplan „Brunnenhalde III“ ist bereits seit 1996

weiter
  • 163 Leser

Neues Café eröffnet in Auernheim

Gastronomie Die Familie Winger-Werner belebt in Auernheim mit ihrem Hofcafé „Beste Zeit“ die Dorfkultur neu.

Nattheim-Auernheim Es ist ein Fleckchen zum Verlieben geworden. Im Hinterhof ihres Geburtshauses in Auernheim in der Johann-Reiter-Straße hat Regina Werner mit Ehemann Thomas Winger und den Töchtern Franziska, Maria und Annika ein heimeliges Hofcafé eingerichtet. „Gute Zeit“ heißt es und ist vorerst jeden Samstag

weiter

Gehweg entlang der B 19 wird im August saniert

Verkehr Zwischen der Einmündung nach Fach und Algishofen kommt es tagsüber zu Verkehrsbehinderungen.

Obergröningen-Algishofen. Da war das Erstaunen zunächst groß: 500 000 Euro wolle das Land locker machen für den Ausbau von rund 500 Metern Radweg im Kochertal zwischen Algishofen und Fach, hatte es in einer Pressemitteilung des Verkehrsministeriums geheißen. So recht konnten sich weder der Obergröninger Schultes Jochen König noch sein Abtsgmünder

weiter
  • 5
  • 146 Leser

Bündnis fordert: „Rotlicht aus“

Kampagne Bis zum 30. Juni wird in Bussen plakatiert. Das Bündnis gegen Menschenhandel kämpft gegen Prostitution.

Aalen. „#ROTLICHTAUS und wir möchten, dass es auch so bleibt!“ Diese Botschaft transportieren zwei Wochen lang die Busse der OVA, OK.go und STADTBUS im Ostalbkreis mit Plakaten. Ins Leben berufen haben die Kampagne #Rotlicht aus! der Landesfrauenrat Baden-Württemberg und der Verein „sisters“. Viele Organisationen schlossen

weiter

EnBW ODR warnt vor unseriösen Anrufern

Die EnBW ODR AG warnt eindringlich davor, am Telefon Daten zu Stromzählern oder bestehenden Vertragsverhältnissen durchzugeben

Ellwangen. In den vergangenen Tagen haben unseriöse Telefonwerber im Versorgungsgebiet der EnBW ODR verstärkt Privatkunden angerufen, um auf Basis falscher Versprechungen (Gutschrift etc.) in den Besitz von Vertrags- und Rechnungsdaten sowie Bankdaten zu gelangen.

Verunsicherte Kunden haben sich nun bei der EnBW ODR AG gemeldet und waren

weiter
  • 5
  • 1053 Leser

EnBW ODR warnt vor Anrufen

Ellwangen. In den vergangenen Tagen haben unseriöse Telefonwerber im Versorgungsgebiet der EnBW ODR verstärkt Privatkunden angerufen, um auf Basis falscher Versprechungen (Gutschrift etc.) in den Besitz von Vertrags- und Rechnungsdaten sowie Bankdaten zu gelangen.

Die Anrufer treten sehr bestimmend auf und erwecken den Eindruck, sie würden im Auftrag

weiter
  • 866 Leser

Jetzt beantragen: Entschädigung für Pendler

Aalen. An diesem Mittwoch, 17. Juni, startet die Fahrgastentschädigung im regionalen Bahnverkehr. Stammkunden können einmalig die Rückzahlung eines Monatsbeitrages, einer Zeitkarte oder einer Abo-Rate auf der „bwegt“-Webseite des Landes beantragen: www.bwegt.de/entschaedigung.

Anhand objektiver Kriterien wie Pünktlichkeit und Zugausfallquoten

weiter
  • 5
  • 2603 Leser

Hallenbad Neresheim öffnet erst nach den Sommerferien

Das Freibad Kösingen wird in der Badesaison 2020 nicht öffnen. 

Neresheim. Die Corona-Pandemie hat seit Wochen starke Auswirkungen auf das öffentliche und soziale Leben von uns allen. Insbesondere die Bäderlandschaft ist hiervon betroffen. Nachdem mittlerweile Lockerungen in vielen Bereichen seitens der Landesregierung beschlossen wurden, ist auch die Öffnung der Bäderbetriebe unter Einhaltung

weiter
  • 1545 Leser

Ausschuss Finanzsituation und Tourismus

Schwäbisch Gmünd. Der Kreistagsausschuss für Bildung und Finanzen tagt am Montag, 22. Juni, um 14.30 Uhr in der Mensa des Berufsschulzentrums in Schwäbisch Gmünd. Auf der Tagesordnung: Generalsanierung des dortigen Hauptgebäudes, vorläufiges Ergebnis des Kreishaushalts 2019, finanzielle Auswirkungen auf die Landkreisverwaltung durch Corona,

weiter
  • 749 Leser

Umfrage: Würden Sie die neue Corona-Warn-App nutzen?

Die freiwillige Corona-Warn-App geht heute an den Start. Sie soll dabei helfen, die Infektionszahlen niedrig zu halten. Doch bringt die App nur etwas, wenn sie auf möglichst vielen Smartphones installiert wird.

Auf einer gemeinsamen Pressekonferenz stellt die Bundesregierung am Dienstag, die neue Corona-Warn-App vor. Nach langen Vorbereitungen geht die offizielle deutsche Warn-App für den Kampf gegen das Coronavirus an den Start. In den App-Stores steht die Anwendung bereits seit der Nacht zum 16. Juni zu Verfügung. Bundesgesundheitsminister Jens

weiter

Zusatzkonzert im Kloster Lorch

„Es ist längst an der Zeit, endlich auch die Kultur wieder aus ihrer Starre zu befreien“, meint der Freundeskreis Kloster Lorch.

KD Mayer @ friends spielen deshalb zum Konzert auf- Sie präsentieren Kunst- und Volkslieder, Songs und Chansons von Schubert über Silcher bis Tom Waits und den Strottern – eine musikalische Reise rund

weiter
  • 1841 Leser

Kidstown in diesem Jahr abgesagt

Sommerferien Wegen den Einschränkungen der Corona-Verordnung kann es keine Kinderspielstadt in Heubach geben. Stadtjugendring arbeitet an alternativem, beschränkten Angebot für Heubacher.

Heubach

Bis zuletzt haben sie abgewartet. Und gehofft, dass es sich noch vermeiden lässt. Vergangene Woche aber trafen die Mitglieder des Stadtjugendrings Heubach (SJR) die Entscheidung, nach einer letzten, intensiven Diskussionsrunde mit Bürgermeister Frederick Brütting: Es hat keinen Sinn. Kidstown wird es in diesem Jahr nicht geben.

weiter
  • 129 Leser

Kidstown in diesem Jahr abgesagt

Sommerferien Wegen den Einschränkungen der Corona-Verordnung kann es keine Kinderspielstadt in Heubach geben. Stadtjugendring arbeitet an alternativem, beschränkten Angebot für Heubacher.

Heubach

Bis zuletzt haben sie abgewartet. Und gehofft, dass es sich noch vermeiden lässt. Vergangene Woche aber trafen die Mitglieder des Stadtjugendrings Heubach (SJR) die Entscheidung, nach einer letzten, intensiven Diskussionsrunde mit Bürgermeister Frederick Brütting: Es hat keinen Sinn. Kidstown wird es in diesem Jahr nicht geben.

weiter

Regionalsport (5)

VfR Aalen: Bislang 14 Profis unter Vertrag

Bisheriger Kader: Saison 2020/2021 Tor: Daniel Bernhardt, Matthias Layer Abwehr: Andreas Knipfer, Gino Windmüller, Marcel Appiah, Yannick Sagert Mittelfeld: Goson Sakai, Tim Grupp, Julian Rümmele, Dario Bezerra Ehret, Jan Holldack, Daniel Bux, Michael Senger Angriff: Toni Vastic

Abgänge: Kevin Hoffmann (SSV Jahn Regensburg), Nico Lucas, Stefan

weiter
  • 5
  • 1714 Leser

Der Ball rollt auch wieder im Ries

Fußball Der Trainingsbetrieb der Fußballjugend der SG Ries ist nach mehr als elf Wochen wieder angelaufen. Zweifelsohne mit erheblichen Einschränkungen unter den vorgegebenen Rahmenbedingungen der Corona-Verordnung. „Aber wir stehen wieder auf dem Platz und dort gehören wir auch hin“, freuen sich die Kids. Den Anfang haben die F-Junioren

weiter
  • 831 Leser

Marius Funk verhindert den Sieg des FCH

Fußball, 2. Bundesliga Greuther Fürth und der FC Heidenheim trennen sich torlos.

Verhindert ein Unterkochener Torhüter am Ende den Aufstieg des FC Heidenheim? In seinem erst dritten Zweitligaspiel überhaupt parierte Fürths Torhüter Marius Funk (Bruder des Ex-Profi Patrick Funk) einen Abschluss von Denis Thomalla in der Nachspielzeit ganz stark mit dem Fuß. Die Elf von Trainer Frank Schmidt wartet nach dem 0:0 bei Greuther Fürth

weiter
  • 5
  • 273 Leser

Seitz auf Schnäppchenjagd

Fußball, Regionalliga Der Trainer des VfR Aalen ist sich sicher, dass die Preise für neue Spieler stark fallen. Lucas, Abdullei und Tyminski müssen gehen.

Der Trainer ist hungrig. Hungrig auf Fußball. „Die große Leere bei mir ist weg, weil ich weiß, dass es in die richtige Richtung geht und wir uns auf der Zielgeraden befinden.“ Roland Seitz meint damit das Ende der Corona-Zwangspause und die damit verbundene Vorbereitung auf die Regionalliga-Saison 2020/2021.

Noch nennt der Trainer keinen

weiter
  • 5
  • 366 Leser
Sportmosaik

Auracher bleibt ein „Blauer“

Alexander Haag  über Spieler und Trainer mit neuen Jobs

Es sind zwei Neuzugänge, die die Konkurrenz in Staunen versetzt haben. Der TSV Essingen hat den Kapitän und Vizekapitän der Stuttgarter Kickers verpflichtet: Patrick Auracher (30) und Tobias Feisthammel (32) sind zwei Abwehrspieler, die für die Verbandsliga außerordentliche Qualitäten mitbringen. In Zahlen liest sich das so: Der ehemalige Junioren-Nationalspieler

weiter
  • 5
  • 245 Leser

Überregional (97)

Korruption

„Demokratie funktioniert ohne Lobbyismus nicht“

Auch bezahlte Nebentätigkeiten von Politikern sind grundsätzlich in Ordnung, findet Wolfgang Gründinger. Es müssen allerdings Spielregeln eingehalten werden.
Der Fall des CDU-Politikers Philipp Amthor bewegt die Gemüter. Dabei ist Lobbyismus per se nicht das Problem, findet der Politikwissenschaftler und Autor Wolfgang Gründinger. Auf einer Skala von eins bis zehn: Wie schlimm ist der Fall Amthor? Wolfgang Gründinger: Eine glatte zehn. Es zählt, dass der Eindruck der Korrumpierbarkeit entstanden ist, weiter

„Rassen“-Debatte FDP legt Gesetzentwurf vor

Die FDP-Bundestagsfraktion schlägt vor, den Begriff „Rasse“ in Artikel 3 des Grundgesetzes durch „ethnische Herkunft“ zu ersetzen. In dem FDP-Gesetzentwurf, der der Funke Mediengruppe vorliegt, heißt es zur Begründung: „Der Begriff ,Rasse‘ bezeichnet Menschengruppen mit bestimmten wirklich oder vermeintlich vererbbaren weiter
  • 203 Leser

1899 Hoffenheim Sandro Schwarz als neuer Trainer?

Der frühere Mainzer Trainer Sandro Schwarz ist nach Informationen von „Bild“ Trainerkandidat bei 1899 Hoffenheim. Der 47-Jährige hatte im November bei den Rheinhessen gehen müssen und sagt grundsätzlich: „Ich bin bereit für eine neue Aufgabe.“ Hoffenheim hatte sich letzte Woche überraschend von Alfred Schreuder getrennt. weiter
  • 270 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Die Deutsche Bank sieht sich trotz Corona-Krise und der Aufstockung der Kreditrisikovorsorge gut aufgestellt. „Wir haben genügend Kapital, um schwere Wirtschaftskrisen durchzustehen“, sagt Konzernvorstand Stuart Lewis. 2 Der Flughafenbetreiber Fraport hat auch im Mai stark rückläufige Geschäfte verbucht – der Einbruch bei den weiter
  • 247 Leser

Airline hält an Standort fest

Hannover bleibt, über Jobabbau ist noch nicht entschieden.
Die Tui-Konzernfluglinie Tuifly will ihren Hauptstandort Hannover im Rahmen des geplanten Sparkurses auf jeden Fall erhalten. Diesen Punkt habe man in einem Gespräch mit Vertretern der Arbeitnehmer unter Vermittlung von Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) betont, erklärte das Unternehmen nach dem Ende des Treffens. Keine Angaben weiter
  • 244 Leser

Appell für Wasserstoff

Deutschland und weitere Staaten haben die EU-Kommission aufgefordert, eine Strategie für den Ausbau klimafreundlicher Wasserstoff-Energie vorzulegen. Sie betonen, Wasserstoff – vor allem aus erneuerbaren Quellen – könne zum geringeren Verbrauch von Kohlenstoff beitragen. Industrie-Jobs fast stabil Die Corona-Krise hat im April zunächst weiter
  • 163 Leser

Atomwaffen Warnung vor Wettrüsten

Bericht: Zahl der Atomwaffen zwar gesunken - Aber Modernisierung vorangetrieben
Trotz einer weltweit leicht gesunkenen Zahl an Atomwaffen hat das Internationale Friedensforschungsinstitut (Sipri) vor einem neuen nuklearen Wettrüsten gewarnt. Anfang dieses Jahres hätten die neun Atommächte über geschätzt 465 weniger Atomsprengköpfe als Anfang 2019 verfügt, heißt es im Sipri-Jahrbuch 2020. Dennoch hätten vor allem Russland weiter
  • 116 Leser
Hintergrund

Auf die Nutzer kommt es an

Deutschland ist ein App-Nachzügler: 30 Länder nutzen laut „MIT Technology Review“ bereits digitale Anwendungen, mit denen Covid-19-Infektionen zurückverfolgt werden sollen. Die Erfolge der Regierungen sind bisher jedoch bescheiden. Ein häufiges Problem sind oft geringe Nutzungszahlen. Singapur und Südkorea etwa gehörten zu den ersten weiter
  • 225 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL 2. Bundesliga Arm. Bielefeld – Dyn. Dresden 4:0 (1:0) Tore: 1:0 Clauss (10.), 2:0 Voglsammer (62.), 3:0 Klos (65.), 4:0 Soukou (87.). ?1.  Arm. Bielefeld 31 16 13 ?2 58:27 61 ?2.  Hamburger SV 31 14 11 ?6 59:38 53 ?3.  VfB Stuttgart 31 15 ?7 ?9 50:37 52 weiter
  • 172 Leser

Auszeichnung für Ljudmila Ulitzkaja

Die russische Autorin entwickelt aus menschlichen Schicksalen „grandiose Gewebe“.
Die russische Erzählerin Ljudmila Ulitzkaja (77) erhält den Siegfried-Lenz-Preis 2020. Das hat der Carl Hanser Verlag in München mitgeteilt. Die mit 50 000 Euro dotierte Auszeichnung werde ihr am 19. März 2021 bei einer Feier im Hamburger Rathaus übergeben. Die 1943 geborene Autorin jüdischer Herkunft ist in Moskau aufgewachsen. Sie schreibt weiter
  • 214 Leser

Autorin Bibliothek erhält den Nachlass

Der literarische Nachlass von Mirjam Pressler, Schriftstellerin und Übersetzerin, geht an die Stiftung Internationale Jugendbibliothek. Dazu gehörten Werkmanuskripte, Korrespondenzen und Lebensdokumente, teilte die Stiftung mit. Die fast 80-Jährige habe sich der Bibliothek sehr verbunden gefühlt. Zu Presslers Werken zählen Romane wie „Bitterschokolade“ weiter
  • 171 Leser

Autounfall Eine Tote und zwei Verletzte

Bei einem Verkehrsunfall nahe Oberreichenbach (Kreis Calw) ist eine 45 Jahre alte Autofahrerin tödlich verunglückt. Zwei Menschen wurden verletzt, teilte ein Polizeisprecher mit. Die Frau hatte am Montag die Kontrolle über ihr Auto verloren, es fuhr auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem Personenwagen. Dessen 19-jähriger Fahrer und sein weiter

Basketball Engmaschige Tests in der NBA

Die Basketball-Profis der nordamerikanischen Profiliga NBA sollen im Vorlauf des Re-Starts Ende Juli ab dem 23. Juni jeden zweiten Tag auf das Coronavirus getestet werden. Neben den Spielern sollen auch Trainer, Betreuer und medizinisches Personal ebenso engmaschig und zu Beginn auf Antikörper getestet werden. Zwischen dem 7. und 9. Juli sollen die weiter
  • 272 Leser

Bis zu 500 Euro für Studenten

Drei Monate sollen die Mittel fließen und sich nach der Bedürftigkeit richten. Entscheidend ist der Kontostand.
Der Bund will Studierenden, die durch Corona in Not geraten sind, eine dreimonatige Überbrückungshilfe anbieten. Für Juni, Juli und August könnten sie jeweils zwischen 100 und 500 Euro erhalten, die nicht zurückgezahlt werden müssten, erklärte Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) in Berlin. Von Dienstag an könnten die Anträge gestellt weiter

Brexit kostet Berlin viele Milliarden

Die Verhandlungen mit den Briten über den künftigen Umgang geraten ins Stocken. London will keine Verlängerung.
Knapp fünf Monate nach dem britischen EU-Austritt häufen sich die schlechten Nachrichten zum Brexit: Ein Spitzengespräch zwischen dem britischen Premierminister Boris Johnson und EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen, Ratspräsident Charles Michel und Parlamentspräsident David Sassoli brachte am Montag keinen Durchbruch für die Gespräche weiter
  • 111 Leser

Bund fördert Radschnellwege

Für acht Verbindungen im Land gibt es einen Zuschuss. Jährlich stehen 50 Millionen Euro zur Verfügung.
Der Bund fördert acht neue Radschnellweg-Verbindungen in Baden-Württemberg. Wie aus einem Papier des Bundesverkehrsministeriums hervor geht, übernimmt der Bund rund drei Millionen Euro an Planungskosten für einen neuen Radschnellweg zwischen Friedrichshafen und Baindt (Landkreis Ravensburg). Der neue Radweg soll eine Länge von 29 Kilometern haben weiter
  • 101 Leser

Bund steigt bei Tübinger Impfstoffhersteller ein

Für 300 Millionen Euro beteiligt sich die Staatsbank KfW mit 23 Prozent an Curevec. Das soll eine Schlüsseltechnologie in Deutschland halten.
Wir verkaufen unser Tafelsilber nicht“, begründete Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) am Montag die Beteiligung des Bundes am Tübinger Impfstoffhersteller Curevac. Er ist eines von zahlreichen Unternehmen, die derzeit mit Hochdruck an einem Impfstoff gegen Corona forschen. „Wir haben die gleichen Interessen: den Erhalt und weiter

BVB-Routinier Piszczek will kein Abschiedsspiel

Seit zehn Jahren steht er beim Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund unter Vertrag, am Samstag absolvierte der Pole seine 250. Bundesligapartie – aber auf ein Abschiedsspiel zum Karriereende beim BVB möchte Lukasz Piszczek lieber verzichten. „Mein Abschied aus der Nationalmannschaft war im vergangenen Jahr sehr emotional, aber das reicht. weiter
  • 232 Leser

Comeback geplatzt

Carina Witthöft, 25, hat ihre Teilnahme an der DTB-Turnierserie kurzfristig verletzt abgesagt. Die erste Vorrundenpartie der Hamburgerin war für Dienstag in Stuttgart angesetzt. Das ehemalige Top-Talent war anderthalb Jahre lang wegen Rückenproblemen ausgefallen. Green bleibt ein Fürther Zweitligist Greuther Fürth hat den Vertrag mit Julian Green, weiter
  • 215 Leser
Corona aktuell

Corona aktuell

Am Montag ist die Zahl der nachweislich mit dem Coronavirus infizierten Menschen in Baden-Württemberg auf mindestens 35 154 gestiegen. 32 878 von ihnen sind wieder genesen. Geschätzt seien noch 468 Menschen im Land mit dem Coronavirus infiziert, teilte das Sozialministerium mit (Stand: 16 Uhr). Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang weiter

Corona-Ausbruch Beamte in Peking entlassen

Der neue Corona-Ausbruch auf dem Xinfadi-Großhandelsmarkt in Peking hat personelle Konsequenzen. Wegen Fehlverhaltens im Amt mussten Zhou Yuqing, der stellvertretende Leiter der Bezirksregierung im Stadtteil Fengtai, und Wang Hua, Parteisekretär der Gemeinde Huaxiang, ihre Posten räumen. Auch Zhang Yuelin, Generaldirektor des Marktes, wurde entlassen, weiter
  • 148 Leser

Cyber-Spionage Kleine Firmen als Sprungbrett

Viele kleine und mittelständische Unternehmen in Baden-Württemberg waren 2019 Ziel von mutmaßlich nachrichtendienstlich gesteuerten Cyberangriffen. Nicht immer gehe es um Knowhow-Gewinn, heißt es beim Verfassungsschutz: Oftmals geraten kleine Firmen wegen geschäftlicher Verbindungen zu größeren Unternehmen in den Fokus. Die Akteure wollten sich weiter
  • 252 Leser

Darts WM-Ticket für Top-Talent Kurz

Das deutsche Darts-Talent Nico Kurz hat sich erneut für die Weltmeisterschaft in London qualifiziert. Der 23 Jahre alte Hesse gewann am Sonntagabend das Endspiel der Super League Darts gegen Dragutin Horvat mit 10:9 und erspielte sich damit den deutschen Platz für das wichtigste Darts-Turnier der Welt. Zuvor hatte Kurz, der bei der vergangenen WM weiter
  • 193 Leser
Corona-App

Das Handy warnt nun vor Corona

Die Covid-19-App steht zur Verfügung. Die Regierung hofft, mit ihr das Virus besser eindämmen zu können. Wir beantworten die wichtigsten Fragen.
Seit Monaten ist von ihr die Rede, nun wird sie verfügbar: Eine App, die nachträglich darüber informieren soll, wenn man Kontakt zu einer infizierten Person hatte. Die Regierung hofft, mit ihr Infektionsketten schneller nachvollziehen und durchtrennen zu können. Je früher eine Person über ein Risiko Bescheid weiß, desto schneller kann sie sich weiter
  • 140 Leser

Das Trikot ist derzeit schwer

Im Mannschaftsgefüge ist einiges in Schieflage geraten. Das erfährt bei der 1:2-Niederlage in Karlsruhe nicht nur Kapitän Marc-Oliver Kempf.
Für Marc-Oliver Kempf muss es wie die Höchststrafe vorgekommen sein. Vier Minuten vor dem Ende dieses so bitteren Derby-Nachmittags beim Karlsruher SC schickte Pellegrino Matarazzo nicht etwa ihn, den Kapitän des VfB Stuttgart und gelernten Innenverteidiger, aufs Feld. Stattdessen kam Defensivmann Nathaniel Phillips, eine Leihgabe des FC Liverpool, weiter
  • 397 Leser

Die Könige von Mallorca

Auf der Balearen-Insel kommen die ersten deutschen Touristen seit der Corona-Krise an. Die Pioniere der Saison werden wie Popstars empfangen.
Are you happy to be in Mallorca?“, fragt die spanische Reporterin, aber Thomas – so stellt er sich vor – zuckt nur entschuldigend mit den Schultern: „Ich spreche leider kein Englisch.“ Thomas ist einer der 165 deutschen Urlauber, die an diesem Montagvormittag um 10.54 Uhr, mit 20 Minuten Verspätung, am Flughafen von Palma weiter
  • 115 Leser
Politisches Buch

Die Überlebensfragen der Menschheit

In der falschen Partei verortet wird Gerd Müller öfter einmal, wenn der CSU-Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung über die Zukunft Afrikas spricht oder über den Schutz des Klimas. Jetzt hat er ein neues Buch vorgelegt, das in seiner Radikalität gut und gerne auch dem grünen oder dem linken Parteiprogramm entnommen weiter
  • 171 Leser

Eigentore auf und neben dem Platz

Der hoch verschuldete Traditionsklub gibt momentan ein erschreckendes Bild ab.
David Wagner hatte die Nase voll. „Dankeschön“, sagte der Trainer von Schalke 04 und brach ein Interview ab. Eine „provokante Frage“ des Reporters über die aktuelle Schwäche der Königsblauen hatte den Coach auf die Palme gebracht. Viele Freunde macht sich derzeit auch sein Arbeitgeber nicht: Die Vereinsrekordserie von 13 weiter
  • 336 Leser

Ermittlung wegen Tötungsdelikts

Der Tod des Afroamerikaners Rayshard Brooks bei einem Polizeieinsatz in Atlanta wird als Tötungsdelikt eingestuft. Der Polizist, der geschossen haben soll, wird angeklagt. Foto: Steve Schaefer/Atlanta Journal-Constitution/AP/dpa weiter
  • 187 Leser

Europa wächst wieder zusammen

Drei Monate sind eine lange Zeit, wenn man sich sehnt – sei es nach den Liebsten oder nach fernen Orten. Nun sind zumindest im größten Teil der EU die Grenzen wieder offen und Reisen ohne triftigen Grund wieder erlaubt. Zur offensichtlichen Freude dieses Paares, das nach der Landung des ersten Flugs von Amsterdam nach Athen wieder zusammenfand. weiter
  • 177 Leser

Europas „Grenz-Werte“

An der Gedenkstätte Berliner Mauer ist seit Samstag eine Ausstellung mit dem Titel „Europas Grenz-Werte: Vom Mauerfall bis Corona“ zu sehen. Gezeigt werden bis zum 8. November dokumentarische Fotos zum Thema „Teilung und Grenzen“. Musical-Lexikon im Netz Das Zentrum für Populäre Kultur und Musik (ZPKM) der Universität Freiburg weiter
  • 158 Leser
Coronavirus Deutschland

Fasten mit Aussicht

Vor 100 Jahren entwickelte Otto Buchinger seine Fastenmethode. Inzwischen hat sein Urenkel die Klinik übernommen – er steuert das Unternehmen jetzt durch die Pandemie.
Durch die großen Fenster der Lobby kann man den Bodensee schimmern sehen. Wäre das Wetter klarer, würde der Blick bis weit in die Alpen reichen. Hier, in der Fastenklinik Buchinger Wilhelmi in Überlingen, bezahlen die Besucher viel Geld dafür, dass sie sehr wenig zu essen bekommen. Im Frühjahr des vergangenen Jahres hat Raimund Wilhelmi, der die weiter
  • 394 Leser
Querpass

Fettnäpfchen und großes Herz

Manche Sportler sind derart grundsolide, dass sie außerhalb ihres Wirkungsbereiches nie groß auffallen. Andere wiederum treten von einem Fettnäpfchen ins Nächste. Zu dieser Gattung zählt Zlatan Ibrahimovic. Der mittlerweile 38 Jahre alte Schwede hat viel zu seinem Ruf wie Donnerhall beigetragen: durch spektakuläre Tore – und durch Eskapaden. weiter
  • 397 Leser

Flugausfälle Berlin fordert Rückzahlung

Die Bundesregierung ist erzürnt, weil viele Verbraucher lange auf eine Kostenerstattung ihrer in der Corona-Krise gestrichenen Flüge warten. "Was da passiert, ist eine Frechheit", sagte der Tourismusbeauftragte der Bundesregierung, Thomas Bareiß (CDU), der "Bild". Rückerstattungen dauerten in Deutschland viel zu lange. Seit Ende Mai können Kunden weiter
  • 150 Leser

Freiheit mit Einschränkungen

Ob ans Meer oder in die Berge – für viele europäische Länder sind die offiziellen Reisewarnungen aufgehoben. Die Einbußen der Branche betragen fast 20 Milliarden Euro.
Auf diesen Moment haben viele Menschen in Deutschland sehnsüchtig gewartet: Nach drei Monaten Corona-Pause sind am Montag Urlauber zu beliebten Reisezielen in Europa aufgebrochen. Die Bundesregierung hatte die weltweite Reisewarnung teilweise aufgehoben und damit das Startsignal für den Sommerurlaub von der Adria bis zur Algarve gegeben. Gleichzeitig weiter
  • 371 Leser
Land am Rand

Freiluft-Spaß für Spielefans

In Zeiten von „Superspreadern“ und Viren-Aerosolen gibt es wenig gefährlicheres, als sich mehrere Stunden mit anderen Menschen in einen schlecht gelüfteten Raum zu hocken. Da wird der entspannte Spieleabend am heimischen Esstisch mal ganz schnell zum riskanten Spiel mit der Gesundheit. Weil die Spiele-Szene aber bekanntlich kreativ ist, weiter
  • 104 Leser

Gastronomie Hochzeitspaare fliehen aus Bayern

Angesichts der unterschiedlich strengen Corona-Regeln fürchtet der Bayerische Hotel- und Gaststättenverband einen Hochzeitstourismus in Grenzregionen Bayerns. Ein Abwandern der Gäste drohe vor allem nach Baden-Württemberg, aber auch nach Österreich, sagte Landesgeschäftsführer Thomas Geppert. Während in Baden-Württemberg seit Dienstag wieder weiter
  • 217 Leser

Gegenwind für Macron

Die Reform-Erfolge sind passé. Die Corona-Krise stürzt das Land in die Rezession. Das Vertrauen in die Regierung schwindet.
Einem hartnäckigen Gerücht zufolge, das der Elysée-Palast jedoch entschieden dementierte, soll Frankreichs Staatspräsident in diesen stürmischen Wochen sogar an Rücktritt gedacht haben. Nachvollziehbar wäre das angesichts des Scherbenhaufens, vor dem sich Emmanuel Macron sieht. Beinahe sämtliche Erfolge, um Frankreich gegen heftige Widerstände weiter
  • 145 Leser

Geld und Gold

In der Schweiz ticken die Uhren anders. Und das liegt nicht nur daran, dass das Land eine weltbekannte Uhrenindustrie hat. Auch die Züge der Schweizerischen Bundesbahnen SBB fahren exakt in jener Minute ein, die im Fahrplan dafür vorgesehen ist. Für Deutsche eine verstörende Situation. Ein wohl geordnetes und dazu noch sehr reiches Land also. Das weiter
  • 155 Leser
Landes köpfe

Gemeindetagspräsident Roger Kehle hört 2021 auf

Roger Kehle, der Präsident des baden-württembergischen Gemeindetags, geht am 1. Februar 2021 in den Ruhestand. Kehle ist 66 Jahre alt und seit 2005 Präsident sowie seit 2008 Hauptgeschäftsführer des Gemeindetags. Von 1984 bis 2007 war er Bürgermeister von Wernau (Kreis Esslingen) und ist Vizepräsident des Deutschen Städte- und Gemeindebundes. weiter

Gewichtiger Erfolg nach Zwangspause

Daniel Berger, 27, hat das erste Turnier der US-Tour nach der Corona-Pause gewonnen. In Fort Worth/Texas setzte er sich im Stechen am ersten Extra-Loch gegen US-Landsmann Collin Morikawa durch. "Das ist einer der größten Tage meines Lebens", sagte Berger, der wegen einer Handgelenksverletzung zwischenzeitlich sogar um seine Karriere bangen musste. weiter
  • 371 Leser
Dachzeile

Gewinnquoten

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 7 069 946,00 EUR Gewinnklasse 2 811 781,20 EUR Gewinnklasse 3 15 316,60 EUR Gewinnklasse 4 6938,30 EUR Gewinnklasse 5 256,80 EUR Gewinnklasse 6 69,60 EUR Gewinnklasse 7 25,20 EUR Gewinnklasse 8 14,70 EUR Gewinnklasse 9 5,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 2 548 129,80 EUR ohne Gewähr weiter

Grenzkontrollen zu Frankreich beendet

Die Bundespolizei hat die coronabedingten Grenzkontrollen zwischen Baden-Württemberg und Frankreich beendet. Seit Montag 0 Uhr könnten Franzosen und Deutsche die Grenze wieder ohne triftigen Grund passieren, bestätigte die Bundespolizei in Offenburg. Temporäre Kontrollen wie vor der Coronavirus-Pandemie gebe es jedoch weiterhin. Ein Ausweis muss weiter

Hertha: Kobel ein Kandidat?

Für Spieler wie den VfB-Torwart haben die Berliner bald viel Geld.
Investor Lars Windhorst wird nach dem Saisonende der Bundesliga 50 Millionen Euro zur Verfügung stellen, damit Hertha BSC auf dem Transfermarkt aktiv werden kann. Das berichtet die „Bild“-Zeitung. Er investierte bisher bereits 224 Millionen in den Fußball-Bundesligisten. In einer nächsten Tranche sollen im Herbst 100 Millionen folgen. weiter
  • 202 Leser

Hilfspaket für Autobranche

Die spanische Regierung hat ein Hilfspaket von 3,75 Mrd. EUR für die unter der Corona-Krise leidende Automobilbranche angekündigt. Sie trägt 10 Prozent zum Bruttoinlandsprodukt bei. Das Bild zeigt den Seat Leon. Foto: Xavier Bonilla/Seat weiter
  • 207 Leser

Hohe Hürde auf dem Weg zum Hattrick

Der als Topfavorit gestartete FC Bayern tut sich beim Finalturnier schwer.
Paul Zipser war bemüht, den Kopf hoch zu halten. „Wir dürfen jetzt nicht rumheulen“, appellierte der Nationalspieler des FC Bayern nach der mehr als durchwachsenen Vorrunde beim Finalturnier der Basketball Bundesliga (BBL). Eigentlich galt München beim Event in der eigenen Halle als Topfavorit auf den Titel, doch andere Teams haben bisher weiter
  • 318 Leser

Homeoffice Deutsche wollen wieder ins Büro

Nach fast drei Monaten im Homeoffice haben viele wieder Lust aufs Büro. In einer internationalen Umfrage nannten jeweils mindestens die Hälfte in Frankreich, Großbritannien, Schweden, den USA und Japan auf die Frage, was sie an einer Rückkehr ins Büro hindere, „Angst vor dem Virus“. In Deutschland dagegen lautet die mit 36 Prozent häufigste weiter
  • 231 Leser

IAA plant bis 2025

Die Automesse IAA soll nach ihrem Wechsel von Frankfurt nach München mindestens zwei Mal dort stattfinden. Der Vertrag umfasst die Jahre 2021 und 2023, teilten die Messe München und der Verband der Automobilindustrie (VDA) mit. Zudem gebe es eine Option für 2025. China erholt sich weiter In China setzt sich die Erholung der Wirtschaft nach dem Einbruch weiter
  • 218 Leser

Ikea Möbelriese will Hilfe zurückzahlen

Der Möbelriese Ikea will die Corona-Hilfen teilweise zurückzahlen. Man befinde sich mit mehreren Regierungen in Gesprächen darüber, die Mittel zurückzugeben, die man als Unterstützung bei der Lohnfortzahlung erhalten habe, teilte der Ikea-Mutterkonzern Ingka mit. Ikea hatte während der Corona-Krise in mehreren Ländern seine Läden schließen weiter
  • 312 Leser

James-Joyce-Fans feiern „Bloomsday“ online

Fans des Romans „Ulysses“ von James Joyce feiern an diesem Dienstag wieder den „Bloomsday“. In dem Roman beschrieb der irische Schriftsteller (1882–1941) auf mehr als 1000 Seiten einen Tag, nämlich den 16. Juni 1904, im Leben des Anzeigenakquisiteurs Leopold Bloom in Dublin. In der irischen Hauptstadt versammeln weiter
  • 178 Leser

Journalistin verurteilt

Auf den Philippinen ist die regierungskritische Journalistin Maria Ressa in einem Verleumdungsprozess zu einer Freiheitsstrafe verurteilt worden. Das Strafmaß gegen die 56-Jährige und den mitangeklagten Journalisten Reynaldo Santos Jr. wurde auf Dauer von mindestens sechs Monaten und einem Tag bis höchstens sechs Jahren festgelegt. dpa /Foto: Ted weiter
  • 158 Leser
Kinderschutz in der Corona-Krise

Kinderschutz in der Krise

Experten halten Kinder für die Verlierer der Pandemie. Sie fordern neue Schutzkonzepte und mehr Geld für Prävention.
Wie es um den Kinderschutz seit Corona bestellt ist? Josefine Barbaric formuliert es drastisch: „Was wir in der Krise gesehen haben, ist, dass wir keinen Kinderschutz haben“, sagt die Präventionstrainerin aus dem Kreis Göppingen. Anders als beispielsweise in Dänemark stünden Kinder hierzulande nicht im Mittelpunkt. Kitas und Schulen weiter

Kunstschütze Kroos

Den Ball mit der rechten Innenseite des Schuhs ganz lässig über Eibar-Torwart Dmitrovic ins Kreuzeck gezirkelt: So brachte Toni Kroos (hi.) Real Madrid beim 3:1 zum Re-Start in Spanien schon nach vier Minuten in Führung. Foto: P. Marcou/afp weiter
  • 354 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Matthew Bellamy Der Frontmann der Band Muse ist erneut Vater geworden. Auf Instagram teilte der 42-Jährige ein Foto, das ihn mit seiner Tochter im Arm und seiner Frau Elle Evans zeigt. Es ist das zweite Kind des britischen Rockmusikers. Mit der Schauspielerin Kate Hudson hat er einen Sohn. Das Paar trennte sich 2014 nach mehr als vier Jahren. Barbra weiter

Linda Zervakis startet Podcast

Die 44-jährige Moderatorin spricht in einer wöchentlichen Reihe mit Prominenten über Migration.
Nachrichtensprecherin Linda Zervakis hat nun einen eigenen Podcast. In der Reihe „Linda Zervakis präsentiert: Gute Deutsche“ diskutiert sie mit wechselnden Gesprächspartnern. Der Podcast ist seit Montag auf Spotify abrufbar, wie der Streaming-Anbieter mitteilt. Zunächst sind 17 rund einstündige Folgen immer montags geplant. In jeder weiter
  • 251 Leser

Lufthansa EU prüft das Rettungspaket

Die Bundesregierung hat die Staatshilfen für die Lufthansa bei der EU-Kommission angemeldet. Eine Sprecherin der Behörde sagte, der Fall werde wie alle Anträge wegen der Pandemie „mit Priorität“ bearbeitet. Lufthansa und die Bundesregierung hatten sich auf ein 9 Mrd. EUR schweres Stützungsprogramm geeinigt. Die Lufthansa Technik will weiter
  • 242 Leser
Markt bericht

Marktbericht

Die aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd für die Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche für den Zeitraum vom 8. Juni bis zum 12. Juni 2020 für 200er Gruppe beträgt 55 bis 59 EUR (57,80 EUR). Die Notierung vom 15. Juni bleibt unverändert. Der aktuelle weiter
  • 245 Leser

Mehr als 500 Fans erlaubt

In Dänemark dürfen bei drei Spielen der ersten Fußballliga testweise mehr als 500 Zuschauer im Stadion dabei sein. Darunter ist laut Polizei auch das Hauptstadt-Derby zwischen Bröndby IF und dem FC Kopenhagen am kommenden Sonntag. Casillas will nicht mehr Torwart-Ikone Iker Casillas, 39, hat seine Bewerbung fürs Präsidentenamt beim spanischen weiter
  • 244 Leser

Milliarden für Innovationen

Die Unternehmen steigern weltweit Umsatz und Gewinn. Deutsche Firmen sind ohne Spitzenrolle.
Die großen Pharmafirmen haben ihre Rolle als Innovatoren durch eine erhebliche Steigerung ihre Ausgaben für Forschung und Entwicklung (F+E) im vergangenen Jahr weiter gestärkt. „Das ist eine Eigenschaft, die ihnen derzeit in der Corona-Krise zugutekommt“, sagt Alexander Nuyken, Experte für Life Sciences bei der Unternehmensberatung EY. weiter
  • 279 Leser

Minus 1,6 Prozent sind möglich

Die Mehrwertsteuersenkung zum 1. Juli würde die Verbraucherpreise laut Statistischem Bundesamt bei einer vollständiger Weitergabe an die Kunden um 1,6 Prozent senken. Allerdings gebe es viele andere Faktoren. Foto: Oliver Berg/dpa weiter
  • 246 Leser
Bretagne-Krimi

Morde in Saint-Malo

Der neue Bannalec heißt „Bretonische Spezialitäten“: Kommissar Dupin ermittelt in der hoch dekorierten Restaurant-Szene.
Auf seiner Website gibt der Tourismusverband den deutschen Urlaubern nach dem Corona-Lockdown grünes Licht: „Die Bretagne freut sich schon mindestens so sehr auf Sie, wie Sie sich auf die Bretagne freuen!“ Schön, und der neue, an diesem Dienstag erscheinende Bretagne-Krimi von Jean-Luc Bannalec, „Bretonische Spezialitäten“, weiter
  • 205 Leser

Mutter lässt Kleinkind verdursten

Anklage sieht qualvollen Tod des zweijährigen Jungen als bewusste Tat der 29-Jährigen.
Wegen des qualvollen Tods eines Zweijährigen hat am Montag vor dem Landgericht Mönchengladbach der Prozess gegen die Mutter begonnen. Laut der Anklage hat die 29-jährige Frau im April 2019 den Jungen abends in das Kinderbett gelegt und einen Heizlüfter darauf gerichtet. „Bewusst und gewollt“ soll sie ihren Sohn seinem Schicksal überlassen weiter
  • 106 Leser

Neue Schule für Lehrer und Schüler

Der Unterricht hat für alle wieder begonnen – mit halber Anwesenheitszeit, halben Klassen und Maskenpflicht.
Seit Montag sind die Schulen in Baden-Württemberg für alle Schüler wieder geöffnet – im Schichtbetrieb und nicht bei vollem Stundenplan. Wegen des Coronavirus gehen die Schüler zeitweise in die Schulen, in der übrigen Zeit wird es weiter Fernunterricht geben. Die Jahrgangsstufen wechseln sich ab, um Abstand halten zu können und das Infektionsrisiko weiter

Neuer Kopf für den BDA

Dieter Kempf: Siegfried Russwurm soll den Verband leiten.
Nach dem Internetexperten Dieter Kempf soll künftig ein Ingenieur Deutschlands Industrie vertreten: Kempf schlug Siegfried Russwurm als seinen Nachfolger vor. Derzeit ist Russwurm Aufsichtsratschef beim Industriekonzern Thyssenkrupp und beim Maschinenbauer Voith. Der 56-Jährige ist gelernter Fertigungstechniker und hält an der Universität Erlangen-Nürnberg weiter
  • 205 Leser
Kommentar Michael Gabel zum Warten auf Rückerstattung der Reisekosten

Nicht bestanden

Das ist eine gute Nachricht: Nach dem Wegfall vieler Reisebeschränkungen muss der Sommerurlaub nun doch nicht ausfallen. Die Grenzen zu den meisten Urlaubsländern sind offen, und statt offizieller Reisewarnungen gibt es nur noch einfache Hinweise, wie man im Gastland eine Infizierung vermeidet. Auf eine solche Rückkehr zur Normalität haben nicht weiter
  • 100 Leser
Kommentar Axel Habermehl zur AfD im Südwesten

Offiziell extremistisch

Da steht sie nun, die AfD: im Kapitel „Rechtsextremismus“ des Verfassungsschutzberichts, gleich neben Parteien wie NPD, Die Rechte und Der Dritte Weg. Recht so, da gehört die AfD auch hin. Gewiss: Noch wird nicht die ganze Partei nachrichtendienstlich beobachtet. Nur für die Jugendorganisation JA und den ultra-rechten „Flügel“ weiter
  • 116 Leser

Optimistisch trotz Krise

Nach wie vor halten die meisten ihren Job für gesichert.
Die Beschäftigten in Deutschland halten ihre Arbeitsplätze trotz Corona-Krise nach Angaben der Ökonomen des ZEW großteils für sicher. Das geht aus einer Untersuchung des Leibniz-Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) hervor: Gaben im Januar noch 92,5 Prozent der Befragten an, ihr Job sei sicher, sind es jetzt trotz der Schwere der weiter
  • 251 Leser

Osteuropa Türkei blockiert Nato-Plan

Die Türkei blockiert in der Nato die Umsetzung von neuen Verteidigungsplänen für Osteuropa. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur will Ankara der Arbeit mit den geheimen Dokumenten erst dann zustimmen, wenn die Bündnispartner der Türkei im Gegenzug eine stärkere Unterstützung ihrer Interessen zusichern. Die Türkei fordert, die Kurdengruppen weiter

Petition gegen schwarzen Kopf auf Stadtwappen

Im Zuge der weltweiten Proteste gegen Rassismus haben tausende Menschen eine Online-Petition unterschrieben, damit das Möhringer Stadtwappen geändert wird. Das Wappen des Stuttgarter Stadtbezirks zeigt einen schwarzen Kopf mit krausem Haar, großen Kreolen-Ohrringen und dicken, roten Lippen. „Die Bezeichnung ,Mohr' und die groteske Skizzierung weiter
  • 100 Leser

Planinsolvenz als Lauterer Zauberwort

Die Roten Teufel sind hoch verschuldet, wollen aber in Eigenregie die Wende schaffen. Und das ohne Punktabzug.
Geschäftsmodell statt Horrorszenario: Der hoch verschuldete Drittligist 1. FC Kaiserslautern nutzt als erster Klub aus den Topligen die günstigen Rahmenbedingungen als Folge der Coronakrise und meldet Insolvenz an, wie der Verein am Montag bestätigte. Wäre dieser drastische Schritt vor wenigen Monaten noch als das Ende des viermaligen Meisters gesehen weiter
  • 215 Leser

Pleitewelle befürchtet

Die Zahl der Unternehmenspleiten ist im ersten Halbjahr 2020 im Vorjahresvergleich um 8,2 Prozent auf 8900 Fälle gesunken. Laut Creditreform droht aber eine verspätete Pleitewelle von bis zu 20 Prozent. Foto: Oliver Berg/dpa weiter
  • 219 Leser

Polizei Bayern will Amtshilfe prüfen

Ohne eine juristische Klarstellung will Bayern wegen des neuen Antidiskriminierungsgesetzes in Berlin keine Polizisten mehr zur Amtshilfe in die Hauptstadt schicken. Das sagte der bayerische Innenminister Joachim Herrmann (CSU). „Wir brauchen die gegenseitige Unterstützung, aber es darf nicht sein, dass dadurch neue Haftungsrisiken für die eingesetzten weiter
  • 148 Leser

Polizeieinsatz Kranker Junge aus Zimmer geholt

Die Polizei hat in Altshausen (Kreis Ravensburg) einen psychisch angeschlagenen 16-Jährigen aus seinem Zimmer geholt. Er hatte sich mit Messern und Softairwaffen verbarrikadiert und drohte, jeden umzubringen, der sich ihm näherte. Seine Familie setzte einen Notruf ab. Weil er nicht freiwillig heraus kam, öffnete ein Spezialeinsatzkommando die Tür, weiter
Redaktionstipp

Redaktionstipp

Dienstag, 18.30 Uhr Mönchengladbach – VfL Wolfsburg (3:1) Dienstag, 20.30 Uhr Werder Bremen – FC Bayern (0:6) SC Freiburg – Hertha BSC (2:1) Union Berlin – SC Paderborn (2:0) Mittwoch, 18.30 Uhr Eintracht Frankfurt – Schalke 04 (3:0) Mittwoch, 20.30 Uhr Borussia Dortmund – FSV Mainz 05 (4:1) RB Leipzig – Düsseldorf weiter
  • 231 Leser

Regierung will Funklöcher schließen

Der Staat springt ein, wo sich der kommerzielle Ausbau nicht lohnt. Die Betreiber müssen sich beteiligen.
Die Bundesregierung will bundesweit an bis zu 5000 Standorten Funklöcher schließen und dafür 1,1 Mrd. EUR ausgeben. „Jeder hat gesehen, wie wichtig und notwendig die flächendeckende Verfügbarkeit einer leistungsfähigen digitalen Infrastruktur ist, auch um die Herausforderungen der Corona-Krise zu bewältigen“, heißt es im Entwurf weiter
  • 318 Leser

Schlafstörung durch Corona

Die Krise wirkt sich negativ auf die Nachtruhe aus.
Die Corona-Krise führt offenbar vermehrt zu Schlafstörungen. Laut einer Umfrage der Techniker-Krankenkasse (TK) im Mai schläft jeder Zehnte derzeit schlechter. Bei Menschen, die aufgrund der Corona-Pandemie besonders unter Stress stehen, ist es sogar jeder Vierte. Dauerhaft schlechter Schlaf könne langfristig die Gesundheit beeinträchtigen, sagte weiter
  • 107 Leser

Scholz plant Rekordkredit

Bund will 218 Milliarden Euro Schulden machen.
Wegen der Corona-Krise will die Bundesregierung in diesem Jahr so viele neue Schulden aufnehmen wie noch nie. Finanzminister Olaf Scholz (SPD) plant mit einem zweiten Nachtragshaushalt in Höhe von 62,5 Milliarden Euro, wie aus dem Finanzministerium verlautete. Damit steigt die geplante Neuverschuldung für das laufende Jahr auf 218,5 Milliarden Euro. weiter

Spionage-Urteil USA fordern Freilassung

Die USA haben die sofortige Freilassung des wegen Spionage zu 16 Jahren Straflager verurteilten Paul Whelan gefordert. „Seine Verurteilung ist ein Hohn“, sagte der US-Botschafter in Moskau, John J. Sullivan, nach dem Richterspruch. Der Diplomat erschien selbst am Gerichtsgebäude. Ein Gericht in Moskau verurteilte den 50-jährigen Whelan weiter
  • 120 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Sky 17.30 Uhr/20.20 Uhr: Fußball, Bundesliga, 32. Spieltag: Borussia Mönchengladbach – VfL Wolfsburg/Konferenz und Einzel, u.a. Werder Bremen – FC Bayern Magenta Sport 20.15 Uhr: Basketball, BBL-Finalturnier in München, Spiel um Platz 9 DAZN 22 Uhr: Fußball, Spanien, Primera Division, FC Barcelona – CD Leganes ARD 22.45 weiter
  • 202 Leser

Staatshilfen Zielke: Die Regeln schrecken viele ab

Bankenpräsident Martin Zielke dringt auf möglichst niedrige Hürden für Firmen, die in der Corona-Krise Staatshilfe in Anspruch nehmen wollen. Auf viele Eigentümer hätten die Bedingungen des von der Bundesregierung geschaffenen Wirtschaftsstabilisierungsfonds „abschreckende Wirkung“, argumentiert Zielke. Der Wirtschaftsstabilisierungsfonds weiter
  • 155 Leser
Landes köpfe

Stabwechsel bei Stuttgart 21

Olaf Drescher wird neuer Chef des umstrittenen Bahnprojekts Stuttgart 21. Der 60-Jährige übernimmt am 1. Juli den Vorsitz der Geschäftsführung der DB Projekt Stuttgart–Ulm GmbH, wie die Gesellschaft am Montag mitteilte. Die Projektgesellschaft ist sowohl für Stuttgart 21, also die Neuordnung des Bahnknotens in Stuttgart, als auch für weiter
  • 113 Leser

Sterblichkeit im Land kaum erhöht

Das Sozialministerium sieht nur im April eine höhere Mortalität. Lucha: Schutzmaßnahmen haben gewirkt.
In Baden-Württemberg hat es bislang durch das Corona-Virus keine deutlich erhöhte Sterblichkeit gegeben. Das geht aus einer Kabinettsvorlage des Sozialministeriums hervor, die an diesem Dienstag dem Ministerrat vorgestellt werden soll. Sie folgt den Auswertungen des Landesgesundheitsamtes (LGA) vom 1. Januar bis 26. April 2020. „Die höchste weiter
STICHWORT Die Spionage-Affäre

STICHWORT Die Spionage-Affäre

Der seit rund anderthalb Jahren inhaftierte US-Bürger Whelan selbst kritisierte das Urteil als politisch motiviert. Die britische Botschafterin in Moskau, Deborah Bronnert, sagte der Agentur Interfax zufolge, dass ihr Land den Umgang mit Whelan auf die Tagesordnung der Gespräche auf höchster Ebene setzen wolle. Whelan ist auch britischer, irischer weiter
  • 145 Leser

Strobl warnt vor Extremismus

Verfassungsschutz sieht zunehmende Gefahren von Rechts und Links.
Baden-Württembergs Landesamt für Verfassungsschutz (LfV) beobachtet eine zunehmende Bedrohung der Demokratie durch Extremisten. Das geht aus dem am gestrigen Montag veröffentlichten Jahresbericht 2019 des Inlandsgeheimdienstes hervor. Der Großteil der politisch motivierten Kriminalität wurde 2019 durch Rechte begangen. Das LfV zählte 1549 (2018: weiter
  • 209 Leser

Totes Baby in Kühltruhe

Der Vater findet die Leiche und alarmiert die Polizei.
In einer Kühltruhe im Keller eines Mehrfamilienhauses in Lichtenstein (Kreis Reutlingen) ist ein totes Neugeborenes gefunden worden. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Aussetzung mit Todesfolge gegen die 46-jährige Mutter des Mädchens. Demnach hatte ihr Ehemann die Leiche bereits am 7. Juni in seiner Kühltruhe gefunden und die weiter

Überzeugt vom Trainer

Trotz Abstiegsangst will Karlsruhe mit Christian Eichner verlängern.
Zweitligist Karlsruher SC will seinen Coach Christian Eichner in Kürze mit einem Cheftrainer-Vertrag ausstatten. „Ich denke, dass wir uns noch vor Saisonende einig werden und Christian und Zlatan (Eichners Assistent Bajramovic, Anm. d. Red.) ihre neuen Verträge beim KSC unterschreiben werden“, sagte Sportchef Oliver Kreuzer. Die Absicht, weiter
  • 222 Leser
Leitartikel Roland Müller zum Wort „Rasse“ im Grundgesetz

Unsäglicher Begriff

Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden.“ Der Anspruch, den Artikel 3 des Grundgesetzes formuliert, sollte unter Demokraten unumstritten sein. Und doch ist er in die weiter

Urlaubsgeld nur für jeden Zweiten

Firmen mit Tarifbindung stocken häufig das Gehalt auf. Die Summen sind sehr unterschiedlich.
In den nächsten Wochen bekommen 44 Prozent aller Beschäftigten in der Privatwirtschaft Urlaubsgeld. Am wenigsten gibt es in der Landwirtschaft mit 225 EUR im Westen und 155 EUR im Osten, am meisten in der kunststoffverarbeitenden Industrie mit 2513 EUR beziehungsweise 1531 EUR. Zu diesem Ergebnis kommt das WSI-Tarifarchiv der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung weiter
  • 147 Leser

US-Truppen Trump bestätigt Teilabzug

US-Präsident Donald Trump hat bei einer Veranstaltung im Weißen Haus bestätigt, die Zahl der in Deutschland stationierten US-Soldaten auf 25 000 senken zu wollen. Er begründete dies am Montag damit, dass Deutschland zu wenig für die Verteidigung ausgebe und außerdem die USA beim Handel "schlecht" behandle. Er sagte, derzeit seien insgesamt weiter
  • 114 Leser

Verfassungsschützer nehmen AfD ins Visier

Was die Beobachtung der Rechtspopulisten in mittlerweile zwei Bundesländern für die Gesamtpartei bedeutet.
Brandenburg ist nach Thüringen das zweite Bundesland, in dem der Verfassungsschutz die AfD offiziell beobachtet. Damit erhöht sich nicht nur der Druck auf die gesamte Partei, auch der interne Machtkampf könnte sich zuspitzen. Fragen und Antworten: Wie kam es zur Beobachtung der AfD in Brandenburg? Laut Brandenburgs Innenminister Michael Stübgen weiter
  • 212 Leser

Von Verlusten fast erholt

Der deutsche Aktienindex (Dax) hat sich am Montag von seinen hohen Anfangsverlusten nahezu komplett erholt. Die anderen Leitbörsen in Europa verzeichneten hingegen deutlichere Einbußen. Die Furcht vor einer zweiten Welle der Corona-Infektionen hatte die Anleger zum Handelsstart europaweit aufgeschreckt. Unter den Einzelwerten gerieten die als besonders weiter
  • 328 Leser

Weißbierduschen sind verpönt

Mit einem Sieg in Bremen kann sich der FC Bayern den achten Titel in Folge holen. Doch Werder will den Münchnern die Fete verbauen, die wegen Corona eh schon eingeschränkt ist.
Uli Hoeneß hatte unlängst über eine „tolle Generation“ geschwärmt. Für diese Mannschaft gebe es „keine Hindernisse“, betonte der Ehrenpräsident von Bayern München. Ganz so einfach ist es aber nicht. Auf dem Weg zur 30. deutschen Meisterschaft, der achten in Folge, muss der FC Bayern an diesem Dienstag (20.30 Uhr/Sky) das weiter
  • 228 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zum Schließen von Funklöchern

Wichtige Anschubhilfe

5G, war da was? Vor einem Jahr wurden die Frequenzen für die fünfte Mobilfunkgeneration versteigert. Der große Aufbruch ins neue Zeitalter des Handy-Surfens blieb bislang aber aus. Jetzt soll es losgehen – wieder einmal. Allerdings darf bezweifelt werden, ob sich zeitnah an vielen Stellen Deutschlands ein Geschwindigkeitsrausch erleben lässt. weiter
  • 203 Leser
Verfassungsschutzbericht Baden-Württemberg

Zunehmend militant

Der Landes-Verfassungsschutz warnt vor der Gefahr des Rechtsterrorismus und stellt deutlich mehr Gewalt von Linksextremisten fest. Auch der Islamismus sei weiterhin bedrohlich.
Als „Frühwarnsystem“ der Demokratie soll der Verfassungsschutz fungieren. Dazu beobachten das Bundesamt und die 16 Landesämter für Verfassungsschutz (LfV) Bestrebungen, die die freiheitlich-demokratische Grundordnung bekämpfen oder abschaffen wollen. Auch für Spionageabwehr sind die Ämter zuständig. Sie recherchieren aus offenen Quellen weiter
  • 177 Leser

Leserbeiträge (3)

Lesermeinung

Zum Artikel „Wohnungen im Park unterm Salvator?“, erschienen in der GT am 30. Mai

Wohnen am Salvator. Mehrgenerationenhäuser. Klingt nicht schlecht. Ist ja auch ein Filetstück der Gmünder Grundstücke. Alter Baumbestand. Stadtnah. Alles sozial, umweltverträglich, Bäume schonend. So wurde es angekündigt. Klingt schon etwas merkwürdig. Vier Blöcke! Mit möglicherweise vier oder fünf Wohngeschossen. Wo und wie groß sollen

weiter
  • 5
  • 819 Leser
Lesermeinung

Zum Bebauungsplan „Zwischen Waldcampus und Waldstadion“:

Bereits der Kahlschlag an der Rombacher Straße zugunsten eines „Waldcampus“ hat eine Vielzahl Aalener Bürger aufgebracht. Nun wurde im Ausschuss der Stadt Aalen für Umwelt, Stadtentwicklung und Technik über den an den gerodeten Bereich angrenzenden Bebauungsplan „Zwischen Waldcampus und Waldstadion“ beraten, dem offensichtlich weitere Bäume

weiter
Lesermeinung

Zum Leserbrief „Gedanken machen“, SchwäPo vom 6. Juni:

Es scheint mir, dass Sie mit ihren Meinungen über andere Menschen, die Sie nicht kennen, sofort einen Deckel draufmachen, sobald es um Ausländer/Flüchtlinge/Migranten geht. Anscheinend sollen die Kritiker mundtot gemacht werden, sobald man an diesem Personenkreis Kritik übt. Falls Sie es noch nicht mitbekommen haben, es gibt das Grundgesetz zur

weiter