Artikel-Übersicht vom Montag, 22. Juni 2020

anzeigen

Regional (70)

Hintergründe zur „Night of Light“

Die „Night of Light“ wurde von Sandra Beckmann aus Castrop-Rauxel und Tom Koperek aus Essen ins Leben gerufen. Beide stammen aus der Veranstaltungsbranche und sehen diese stark bedroht. Daher riefen sie betroffene Unternehmen aus ganz Deutschland dazu auf, in der Nacht von Montag auf Dienstag verschiedenste Orte in Rot zu beleuchten. Die

weiter
  • 650 Leser

Zahl Des Tages

24

Aktuelle Corona-Infizierte (+4).

Alle Fälle: 1614 (+5).

Davon wieder gesund: 1548(+1)

Todesfälle: 42

Stand: 22. Juni. Quelle: Landratsamt Ostalbkreis. Mehr zur Corona-Statistik unter: www.schwaepo.de

weiter
  • 554 Leser

Ein Lichtmonument als Appell

Coronakrise Die Veranstaltungswirtschaft steckt in einer Krise. Mehrere Aalener Vertreter der Branche beteiligten sich nun an einer bundesweiten Aktion.

Aalen

Tausende Orte in ganz Deutschland wurden am Montagabend um 22 Uhr in roter Farbe erleuchtet – darunter auch einige in Aalen. Anlass ist die Aktion „Night of Light“, die auf die Nöte der Veranstaltungsbranche aufmerksam machen soll. Die bundesweite Initiative ist Appell und Warnung zugleich.

Seit dem Nachmittag treffen Alexander

weiter

Neue EDV-Kurse an der Vhs

Aalen. Die Volkshochschule startet mit neuen -Kursen: Excel-Grundkurs ab 30. Juni, Outlook-Grundkurs am 27. Juni, Word-Grundkurs ab 2. Juli. Voraussetzungen sind der sichere Umgang mit dem PC. Anmeldung unter Telefon (07361) 9583-0 oder auf www.vhs-aalen.de.

weiter
  • 443 Leser

So ist’s richtig!

Aalen. Der in der Montagsausgabe angekündigte Vortrag „Menschendämmerung“ mit am Donnerstag, 19.30 Uhr in der Reihe „Wunder Mensch“ im Landratsamt Aalen ist abgesagt. Wir bitten, das Versehen zu entschuldigen.

weiter
  • 517 Leser

Gute Finanzen und doch Grund zu Sorge

Corona Kreisräte unterstützen Forderung nach Ausgleich der Mehraufwendungen bei den Kliniken.

Ostalbkreis. Der vorläufige Jahresabschluss für den Kreishaushalt weist in der Ergebnisrechnung ein Plus von gut vier Millionen Euro gegenüber dem Planansatz aus. Ein solches Traumergebnis werden die Kreisräte wohl längere Zeit nicht mehr zu sehen bekommen. Dennoch warnte der bald scheidende Landrat Klaus Pavel die Mitglieder des Kreistagsausschusses

weiter

Ostalb soll Spanien ersetzen

Fremdenverkehr Der Landkreis möchte durch Corona verunsicherte Urlauber aus ganz Süddeutschland anlocken – aber auch Einheimische ansprechen.

Ostalbkreis

Ans Mittelmeer? Oder doch lieber an den Bucher Stausee und ins Gmünder Bud-Spencer-Bad? Diese Frage stellt sich in diesem Jahr angesichts der Corona-Pandemie für viele deutsche Urlauber ganz neu. Der Ostalbkreis möchte bei der Beantwortung helfen: Mit einer Tourismusoffensive Ostalb sollen vor allem Gäste aus Süddeutschland

weiter
  • 5
  • 207 Leser

Kulinarische Führungen

Lauchheim. Bei der etwas anderen kulinarischen Schlossführung nimmt Akademiedirektor Erich W. Hacker die Gäste mit auf seine persönliche Tour durch Schloss Kapfenburg. Die für Samstag, 25. Juli, vorgesehene Führung auf der Kapfenburg muss auf Samstag, 29. August, verschoben werden, teilt der Veranstalter mit. An den Stationen warten dabei kulinarische

weiter
  • 451 Leser
Kurz und bündig

Kein Gartenfest des DRK

Neresheim-Elchingen. Der DRK-Ortsverein Elchingen veranstaltet seit Jahren am ersten Ferienwochenende sein Gartenfest am Schulhof. Coronabedingt fällt das Fest in diesem jahr aus.

weiter
  • 579 Leser

Kein wildes Parken mehr am Waldrand

Tourismus Wie in Hülen unzulässiges Parken verhindert werden soll.

Lauchheim-Hülern. Da gibt es vor Hülen schon einen Wanderparkplatz und doch stellen manche ihre Fahrzeuge auf verbotenes Terrain. Dabei ist es nur ein kurzes Stück vom Ortsanfang bis hinüber ans östliche Waldeck im Gewann „Geisel“. „Dort, wo ein land- und forstwirtschaftlicher Weg beginnt, haben private Fahrzeuge

weiter
  • 4
  • 1968 Leser

Kösinger Freibad bleibt 2020 zu

Ortschaftsrat Wann das Baden auf dem Härtsfeld wieder möglich sein wird. Warum es verschoben werden musste.

Neresheim-Kösingen. Sommer, Sonne, Badespaß im Freibad in Kösingen: In diesem Sommer wird das leider nicht mehr möglich werden. Ursprünglich war geplant, das Bad nach dessen Großsanierung noch im laufenden Jahr zu eröffnen. Die Corona-Pandemie verzögerte allerdings die Sanierungsarbeiten. Nun soll es Mitte Mai 2021 öffnen, kündete Ortsvorsteher

weiter

Der Künstlermönch Pater Hugo ist tot

Nachruf Benediktiner Pater Hugo Weihermüller starb am Sonntag im Alter von 85 Jahren.

Neresheim. Pater Hugo (Wolfgang) Weihermüller ist tot. Der Benediktinerpater, der sich mit seinem künstlerischen Werk ebenso einen Namen gemacht hat, wie mit seinem unermüdlichen Wirken als Organist der Abteikirche, starb am Sonntagfrüh, 21. Juni, im Alter von 85 Jahren in Ellwangen. Dort lebte er seit Oktober 2016 – seiner Krankheit wegen

weiter
  • 1

Was sich in Kösingen tut

Ortschaftsrat Welchen Dingen sich der Dirk Hoesch annehmen will.

Neresheim-Kösingen. Was die Kösinger Ortschaftsräte in ihrer jüngsten Sitzung beschäftigt hat:

Ein Strahler auf dem Rathaus, der die Kirche in Kösingen anstrahlt, funktioniert nicht, monierte Ort-schaftsrat Dino Kunick. „Ideal wäre, wenn alle Lichter der Strahler die Kirche in einer einheitlichen Farbe anstrahlen würden“. „Wichtig

weiter

Wir gratulieren

Bopfingen. Fritz Lewin, Feldwiesenweg 17, zum 85. und Walter Steinacker, Härtsfeldstr. 43, zum 80. Geburtstag.

weiter
  • 319 Leser
Polizeibericht

6000 Euro Sachschaden

Aalen-Unterkochen. Rund 6000 Euro Sachschaden haben Unbekannte zwischen Freitag, 20 Uhr und Samstag, 8 Uhr verursacht. Die Täter stiegen über ein an der Kocherburgschule angebrachtes Gerüst auf das Dach der Schule und warfen mit Steinplatten zwei Dachfenster ein. Durch die herabfallenden Steinplatten wurden im Gebäude ein Tisch und ein neuer PVC-Boden

weiter
  • 277 Leser
Polizeibericht

Autobahn 7 war gesperrt

Aalen/Oberkochen. Auf der A7 zwischen den Anschlussstellen Oberkochen und Westhausen wurde am Montagabend eine Frau von einem Lastwagen erfasst. Die Autobahn wurde zur Unfallaufnahme gesperrt. Nähere Angaben machte die Polizei bis Redaktionsschluss nicht.

weiter
  • 439 Leser

Defizite bei Mobilfunk

Technik Stumpp: Digitale Infrastruktur auf dem Land nicht zukunftsfähig.

Aalen. In einer Pressemitteilung kritisiert Margit Stumpp, die Bundestagsabgeordnete und Expertin für digitale Infrastruktur der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, Aussagen der Digitalstaatsministerin Dorothee Bär:

„Die Corona-Krise zeigt: im Bereich Digitalisierung hat Deutschland einiges nachzuholen. Staatsministerin Dorothee Bär

weiter
  • 234 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Firmengebäude

Aalen. Zwischen Samstag, 19 Uhr und Sonntag, 10 Uhr, verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einem Firmengelände in der Kochertalstraße. Durch ein Fenster gelangten die Einbrecher in ein Gebäude. Dort entwendeten Sie ein Batterieladegerät aus einem Lagerraum. Bei dem Einbruch entstand Sachschaden von rund 200 Euro. Die Polizei Aalen bittet um Zeugenhinweise

weiter
  • 306 Leser
Polizeibericht

Maschine brennt

Aalen-Unterkochen. Auf eine Summe von einigen tausend Euro wird der Sachschaden geschätzt, der bei einem Maschinenbrand am Sonntagabend entstand. Vermutlich wegen eines technischen Defekts geriet eine Maschine in einem Firmengebäude in Neukochen in Brand. Das Feuer brachten die Freiwilligen Feuerwehren Aalen und Unterkochen, die mit insgesamt sieben

weiter
  • 355 Leser
Polizeibericht

Person in hilfloser Lage

Aalen. Am Montagmorgen gegen 7.30 Uhr meldete eine Zeugin eine Person, die in der Bahnhofstraße neben Containern liege. Beamte trafen dort einen 78-jährigen Mann an, der vermutlich in Folge eines medizinischen Notfalls am Boden lag. Der Mann wurde von Rettungskräften in eine Klinik gebracht.

weiter
  • 472 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Rangieren

Aalen. Beim Rangieren in der Bahnhofstraße beschädigte ein 37-Jähriger am Samstagabend kurz vor 20 Uhr mit seinem VW Tiguan den VW Polo einer 18-Jährigen, wobei ein Sachschaden von rund 500 Euro entstand.

weiter
  • 255 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Essingen. Mit seinem Hyundai streifte ein 58-Jähriger am Samstagabend gegen 18.30 Uhr einen Audi, der auf einem Parkplatz in der Aalener Straße abgestellt war. Ohne sich um den Sachschaden von rund 3000 Euro zu kümmern, fuhr der 58-Jährige davon. Aufgrund Zeugenaussagen konnte er jedoch rasch ermittelt werden.

weiter
  • 276 Leser
Kurz und bündig

Altpapiersammlung

Ellwangen-Schrezheim. Der Musikverein Schrezheim sammelt am Samstag, 27. Juni, Altpapier in Schrezheim, Schleifhäusle und Espachweiler. Nachdem sich die Corona-Richtlinien geändert haben, kann das Altpapier abgeholt werden. Dazu bitte das Papier bis 8 Uhr gut sichtbar am Straßenrand bereitstellen oder bei den Containern an der St.-Georg-Halle abgeben.

weiter
  • 318 Leser
Kurz und bündig

Belegung der Hallen

Neuler. Mit Belegung, Gebühren und Benutzungsordnung der Schlierbachhalle und der neuen Sporthalle befasst sich der Gemeinderat Neuler bei seiner nächsten Sitzung am kommenden Mittwoch, 24. Juni, um 18 Uhr im Rathaus Neuler. Weitere Tagesordnungspunkte sind die Ausführungsplanung für die Bushaltestelle in Bronnen, die Anpassung der Kindergartengebühren

weiter
  • 275 Leser
Polizeibericht

Motorradfahrer gesucht

Crailsheim. Am Sonntag um kurz vor 13 Uhr befuhr ein 40-jähriger Lenker einer Harley-Davidson die Kreisstraße 2641 von Onolzheim in Richtung Jagstheim. In einer nur teilweise übersehbaren Kurvenkombination kam dem Harley-Fahrer ein Motorrad auf seiner Fahrspur entgegen. Der Harley-Fahrer bremste sein Motorrad stark ab und kam letztendlich im Grünstreifen

weiter
Kurz und bündig

Treffpunkt Kläranlage

Rainau-Schwabsberg. Der Gemeinderat von Rainau trifft sich am Donnerstag, 25. Juni, um 19 Uhr zunächst zum Vor-Ort-Termin an der Kläranlage. Um 19.30 Uhr beginnt die Sitzung in der Jagsttalhalle in Schwabsberg. Auf der Tagesordnung steht die Vorstellung des Planentwurfs für das Teilstück „Rathausvorplatz“ im Zuge der Wohnumfeldmaßnahme „Schloßberg“.

weiter
  • 332 Leser

In Lima herrscht der Corona-Notstand

Coronapandemie Der Ellwanger Wolfgang Bolz lebt in Lima (Peru) und berichtet über die Situation dort.

Ellwangen/Peru. Als am 6. März 2020 ein peruanischer Tourist das Coronavirus aus Spanien einschleppte, reagierte die Regierung aufgrund der Erkenntnisse in Italien mit einer nächtlichen Ausgangssperre, die bis heute gilt. Bei Tag gelten strenge Einschränkungen, die Flughäfen sind geschlossen, der Autoverkehr kam praktisch zum Erliegen. Alle Menschen

weiter
  • 5
  • 148 Leser

Müllpaten sorgen für saubere Ostalb

Initiative Im Rahmen von „saubere Ostalb“ sorgen ehrenamtliche Müllpaten dafür, dass in die Landschaft geworfener Müll entsorgt wird. Sandra Clemens ist eine Müllpatin.

Ellwangen-Eigenzell

Müllpaten sind ehrenamtliche Bürgerinnen und Bürger, die sich für eine saubere Ostalb engagieren. Sie sammeln Müll ein, den andere achtlos weggeworfen haben und führen ihn einer ordnungsgemäßen Entsorgung zu.

Sandra Clemens ist Müllpatin. Die 39-Jährige ist verheiratet, hat zwei

weiter
  • 5
Kurz und bündig

Bebauungspläne und Radweg

Westhausen. Die nächste Sitzung des Gemeinderates Westhausen findet am Mittwoch, 24. Juni, um 18 Uhr in der Turn- und Festhalle statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Bebauungspläne „Bäumlesfeld“ in Frankenreute und „Hartbuck Ost“ in Westhausen sowie die Alternativen für einen möglichen Radweg zwischen Westhausen und Westerhofen.

weiter
  • 290 Leser
Kurz und bündig

Ortsvorsteherwahl und Kitas

Lauchheim-Röttingen. Die Wahl eines neuen Ortsvorstehers und eines Stellvertreters für Hülen steht auf der Tagesordnung der Sitzung des Lauchheimer Gemeinderates am Donnerstag, 25. Juni, um 18 Uhr im Bürgersaal. Daneben geht es um den Kindergartenbedarfsplan 2020/2021, die Kindergartenbeiträge sowie die Außenanlagen der Kitas Kolibri und Regenbogen.

weiter
  • 241 Leser

Warum jetzt Blut spenden so wichtig ist

Aktion Die nächste Spendenaktion des DRK ist am Freitag, 26. Juni, in der Remshalle. Teilnahme nur mit Reservierung.

Essingen. Nach Lockerung der Corona-Schutzmaßnahmen ist der Bedarf an Blutspenden stark angestiegen. Das teilt das Deutsche rote Kreuz mit. Über mehrere Wochen wurden, zur Schaffung von Personal- und Bettenkapazitäten für COVID-19 Patienten, nicht dringend erforderliche Operationen zunächst ausgesetzt, entsprechend reduzierte sich der Blutbedarf.

weiter
  • 348 Leser
Tagestipp

„Leberkäsjunkie“ im Autokino

Heute gibt es etwas für die Lachmuskeln. Denn das Aalener Autokino zeigt die Komödie „Leberkäsjunkie“. Wegen des Cholesterins muss der Eberhofer nämlich auf den guten Leberkäs verzichten und stattdessen gesundes Essen essen. Zu den Entzugserscheinungen kommt sein Kind, aber auch die Kriminalität macht im Dorf keine Pause.

Film: „Leberkäsjunkie“

weiter
  • 425 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Ellenberg. Verkehrsbedingt musste ein 33-Jähriger seinen VW Golf am Sonntag gegen 14.30 Uhr auf der Landesstraße 2220 zwischen Ellenberg und Wört abbremsen. Eine 19 Jahre alte VW-Fahrerin erkannte dies zu spät und fuhr mit ihrem Fahrzeug auf, wobei ein Gesamtschaden von rund 8000 Euro entstand.

weiter
  • 431 Leser

Bauplatzpreise

Ellenberg. Der Gemeinderat tagt am Dienstag, 23. Juni, um 19 Uhr im Vereinsraum der Elchhalle. Es geht um Bauplatzpreise in den Baugebieten „Hessengasse West“ in Breitenbach und „Auf dem Gewand“ in Ellenberg und um Straßensanierung.

weiter
  • 391 Leser

Busfahrer und zwei Schüler verletzt

Polizeibericht Nach einem medizinischem Notfall verliert der Fahrer eines Schulbusses die Kontrolle.

Ellwangen. Am Montagmorgen kurz nach 7.30 Uhr war ein Schulbus aus Richtung Eigenzell kommend in Fahrtrichtung Ellwangen auf der Landesstraße 2220 unterwegs. Aufgrund eines medizinischen Problems verlor der 25-jährige Fahrer auf Höhe der Einmündung zur Haldenstraße die Kontrolle über das Fahrzeug. Der Bus kam nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr

weiter
  • 581 Leser

Die Sonne lacht im Tulpenbaum

Natur In voller Blüte steht derzeit dieser seltene Tulpenbaum in der Karl-Stirner-Straße. Gelb und orange gemustert trägt die aus Nordamerika stammende Baumart ihren Namen nicht von ungefähr. Nur kurz kann dieses Schauspiel bewundert werden, Ende Juni ist es vorbei mit der Schönheit. Text/Foto: jku

weiter
  • 5
  • 372 Leser
Polizeibericht

Radfahrer schwer verletzt

Ellwangen. Schwere Verletzungen zog sich ein 56 Jahre alter Radfahrer bei einem Sturz am Sonntagvormittag zu. Kurz vor 11.30 Uhr kam er mit seinem Fahrrad im Rübezahlweg von der Fahrbahn ab und stürzte zu Boden. Andere Verkehrsteilnehmer waren an dem Unfall nicht beteiligt.

weiter
  • 412 Leser
Polizeibericht

Radfahrer stürzt

Bühlerzell. Aus bislang unbekannten Gründen stürzte ein 57-jähriger Radfahrer, der den Radweg entlang der Landesstraße 1072 von Bühlerzell in Richtung Heilberg befuhr. Bei dem Unfall, welcher sich am Samstag um kurz vor 22 Uhr ereignete, wurde der Radfahrer schwer verletzt.

weiter
  • 320 Leser

Kostbare Funde aus Textilien

Alamannenmuseum Vortragsreihe über die Textilarchäologie im Rahmen der Ausstellung „gut betucht“.

Ellwangen. Am Mittwoch, 24. Juni, startet um 18 Uhr die vierteilige Vortragsreihe zur Sonderausstellung „Gut betucht – Textilerzeugung bei den Alamannen“ im Alamannenmuseum. Dr. Johanna Banck-Burgess, Textilarchäologin am Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart, spricht über „Textilarchäologie: Spagat

weiter

Zahl des Tages

20

Prozent: Der Personalschlüssel in der Kinderbetreuung in Ellwangen wird nach Maßgabe des Landes angepasst. Eine Erzieherin darf größere Gruppen betreuen als vor der Coronapandemie. So können alle Kinder wieder in die Betreuung und die Vorsorgemaßnahmen können erfüllt werden.

weiter
  • 316 Leser

Bauarbeiten Straßenbau in Dalkingen

Rainau-Dalkingen. Im Bereich Sechtastraße/Kapellenweg in Dalkingen geht die Wohnumfeldmaßnahme der Gemeinde voran. Abschnittsweise stellt die Firma Haag-Bau den Unterbau her. Bis kurz vor der Einmündung zur Jägerhalde ist das Meiste geschafft. Im weiteren Verlauf ist nun der obere Bereich des Kapellenwegs an der reihe, wo Randsteine gesetzt und

weiter
  • 404 Leser

Polizei An Tankstelle tritt Gas aus

Ellwangen. Aus bislang unbekannter Ursache trat am Sonntagabend gegen 23 Uhr in einer Tankstelle in der Max-Eyth-Straße Gas aus, woraufhin die Feuerwehr alarmiert wurde. Das gesamte Gebäude wurde von der Feuerwehr Ellwangen, die mit 12 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen vor Ort war, gelüftet. Personen waren laut Angaben der Feuerwehr zu keiner

weiter
  • 433 Leser

Irish Pub wieder geöffnet

Ellwangen. Die irischen Biere und die Auswahl an besonderen Whiskys kann man wieder genießen im Irish Pub Leprechaun. Am Mittwoch findet auch das Pubquiz statt. An den Öffnungszeiten ändert sich nichts: das Pub ist von Mittwoch bis Samstag ab 19 Uhr geöffnet.

weiter
  • 427 Leser

Der "Hitze-Tsunami" kommt nicht

Die Spitzenwerte am Dienstag: 22 bis 26 Grad

In den vergangenen Tagen konnte man bezüglich des Wetters für diese Woche die kuriosesten Dinge lesen. Ein "Hitze-Tsunami" sollte nach Deutschland rollen. Auf anderen Seiten wurden 40 Grad und mehr angekündigt. Eines ist sicher: Bei uns auf der Ostalb wird es keinen "Hitze-Tsunami" und auch nicht annähernd 40 Grad geben. Das wurde

weiter
Der besondere Tipp

Wandern auf der Schwäbischen Alb

Die Schwäbische Alb ist ein Paradies für Wanderer. Großartige Aussichtsfelsen am bis zu 1000 Meter hohen Albtrauf, die den Blick aufs Albvorland, den Schwarzwald und bis zu den Alpen öffnen. Naturnahe Pfade, die über sonnige Wacholderheiden, vorbei an blauen Quelltöpfen, geheimnisvollen Höhlen sowie durch schattige Schluchtenwälder führen.

weiter
  • 385 Leser

Grünen-Klage: Das Urteil ist gefallen

Gericht Nach der zweistündigen Verhandlung am Freitag vor dem Verwaltungsgericht Stuttgart hat das Gericht am Montag den Tenor des Urteils bekannt gemacht. Was das für die Stadtverwaltung bedeutet.

Aalen

Das Urteil in der Grünen-Klage ist gesprochen. Das Verwaltungsgericht Stuttgart hat am Montag den Urteilstenor den Klägern (die Aalener Gemeinderatsfraktion der Grünen) und dem Beklagten (OB Thilo Rentschler) schriftlich mitgeteilt: Weil die Stadtverwaltung in der nichtöffentlichen Gemeinderatssitzung am 14. Dezember 2017 keine

weiter
  • 3
  • 919 Leser
Kommentar Jürgen Steck

Richterspruch schafft Klarheit

über das zumindest vorläufige Ende einer langen Streiterei

Wie bei Koalitionsverhandlungen: Beide Seiten betonen, dass das, was man geholt hat, genau das ist, was man gewollt hat. Mal sehen: Der eine, Michael Fleischer von den Grünen, sieht sich „im entscheidenden Punkt“ bestätigt, nämlich, dass die Gemeinderäte für die Entscheidung notwendige Unterlagen direkt von der Stadt bekommen müssen.

weiter
  • 4
  • 1343 Leser

Aufatmen bei den Eltern: Kinderbetreuung startet wieder

Betreuung Wie die Träger der städtischen und kirchlichen Einrichtungen zum Normalbetrieb zurückkehren und was Eltern beachten sollten.

Ellwangen

Gute Nachrichten für alle Eltern und Kinder hatten Bürgermeister Volker Grab, der Leiter des Amts für Bildung und Soziales, Bernd Beckler, sowie der Vorsitzende des Gesamtelternbeirats, Felix Bergerhoff, am Montag zu vermelden.

Ab kommenden Montag, 29. Juni, dürfen alle Kinder der Gemeinde wieder in die Einrichtungen zurückkehren.

weiter
  • 5
  • 216 Leser

Migranten fit für die Pflege machen

Ausbildung Der Verein Jugendberufshilfe im Ostalbkreis (AJO) führt in einem Projekt an die Berufsbilder heran.

Aalen. Die Menschen werden immer älter. Gleichzeitig steigt die Nachfrage nach professioneller Pflege und Unterstützung im Alltag. Doch Fachkräfte sind rar, immer weniger Menschen entscheiden sich für eine Ausbildung in der Pflege. Mit dem Projekt „care4future“ unterstützt die Aktion Jugendberufshilfe im Ostalbkreis (AJO) interessierte

weiter
  • 114 Leser

Kinder-Workshops im Kulturforum

Sommerferien Das Kulturforum Schorndorf bietet zahlreiche Workshops in de Sommerferien an. Die Künstler EBBA Kayna, Gez Zirkelbach und die Kunstpädagogin Olga Traub-Diegel laden zu eigenem Arbeiten mit verschiedensten Materialien ein. Mehr dazu unter www.kulturforum-schorndorf.de. Foto: privat

weiter
  • 444 Leser

Polizei Handgranaten im Keller gebunkert

Braunsbach. Bei einer Hausdurchsuchung vergangenen Donnerstag im Landkreis Schwäbisch Hall konnten Polizeibeamte im Haus eines 64-Jährigen mehrere Waffen und tausende Schuss Munition auffinden. Zudem lagerte der Tatverdächtige auch Handgranaten im Keller seines Hauses. Sprengstoffexperten des Landeskriminalamtes Baden-Württemberg waren vor Ort

weiter
  • 5
  • 1658 Leser

Ideenwettbewerb läuft noch

Aalen. Wer möchte, kann noch beim Ideenwettbewerb „Das Leben leben – trotz Einschränkungen!“ teilnehmen. Einsendungen sind bis 20. Juli möglich Es gibt Menschen, die durch Krankheiten oder Behinderungen schon immer im Alltag eingeschränkt waren. Dadurch haben diese viele Begabungen und Fähigkeiten erlernt, die jetzt in der aktuellen

weiter
  • 486 Leser

Kurz und bündig

Die Kunst Francisco de Goyas

Aalen. Die Vhs Aalen bietet einen Teil der geplanten Vorträge nun online. Dazu gehört auch der Vortrag über Francisco de Goya am Mittwoch, 24. Juni, 19 Uhr. Es ist eine Anmeldung auf www.vhs-aalen.de unter Online- und Sommerkursen erforderlich. Die Kunsthistorikerin Barbara Honecker zeigt Goyas Stellenwert als einer

weiter

Gottesdienst auf der Wiese

Kirche Gemeinsam Ökumene feiern auf der Heide.

Aalen. Das Peter-und-Paul-Fest des ökumenischen Gemeindezentrums Peter und Paul auf der Heide diesmal nicht in der gewohnten Form stattfinden. Die Kirchengemeinden laden deshalb am Sonntag, 28. Juni, 10.30 Uhr, zum ökumenischen Gottesdienst auf „Klopfers Wiese“ ein. Der Gottesdienst mit Pastoralreferentin Fritscher, Pfarrer Langfeldt

weiter
  • 423 Leser

Bolz & Knecht live und im Stream

Sie komponieren, arrangieren und spielen viele Instrumente. Am Mittwoch, 24. Juni, präsentiert das Duo Bolz & Knecht seine Musik auf dem Aalener Rathausdach. Von 12 bis 13 Uhr, handgemacht und live. Bei Regen findet das Konzert zur gleichen Zeit am Samstag, 27. Juni statt. Das Konzert findet unter den derzeit gültigen Corona-Vorschriften statt.

weiter
  • 5
  • 764 Leser

Das sagt die BI zum Mobilitätspakt

Mobilitätsgipfel Bürgerinitiative bezieht in einem offenen Brief an Landrat Klaus Pavel Stellung.

Aalen. Zum Positionspapier in Sachen Mobilitätspakt haben sich Dr. Wolfgang Fähnle und für die Bürgerinitiativen Unterkochen Karl Maier und Rochus Honold mit einem offenen Brief an Landrat Klaus Pavel gewandt.

Die Idee eines Mobilitätspakts halte man für begrüßenswert, könnten doch möglicherweise die Herausforderungen der Zukunft gemeinsam

weiter
  • 1

Jede Menge Müll illegal entsorgt

Umwelt Müll in großen Mengen haben Unbekannte bei den Glascontainern nahe des Langertparkplatzes abgeladen. Anzeigen solcher Umweltdelikte nimmt jede Polizeidienststelle entgegen. In den meisten Fällen würden die Verursacher ermittelt, informiert die GOA. Ihnen droht ein Bußgeld. Foto: privat

weiter

Schättere-Gleise unter Wasser

Museumsbahn Welche erheblichen Folgen das große Unwetter von vergangener Woche auf der neuen Gleisanlage hinterlassen hat.

Neresheim

Erst nach Ablaufen des Wassers wurde es so richtig deutlich: Große Probleme haben die schweren Folgen des Unwetters in der vergangenen Woche auf dem Härtsfeld an der Neubaustrecke der Museumsbahn bereitet. In der Zeit von etwa 1 bis 2 Uhr nachts kam es zu einem Gewitter mit Starkregen im Bereich der höher gelegenen Fläche des Hochstatter

weiter

Zimmerbergmühle nur im Kleinformat

Kreisjugendring Warum das Zeltlager abgesagt wird - und was stattdessen geboten wird.

Aalen. Wenn 200 Kinder über die Wiese toben, lachen, an Turnieren teilnehmen oder bei Geländespielen den Wald erkunden: Dann läuft das beliebte Zeltlager Zimmerbergmühle des Kreisjugendringes. Doch so, wie Kinder und Jugendliche das Ferienangebot kennen, kann es in diesem Jahr nicht stattfinden. „Leider müssen wir unsere Abschnitte 1 und

weiter
  • 5
  • 303 Leser

Schaukel, Kletterturm und Balanciergerät

Betreuung Die Außenanlage der Kita am Kocherursprung wird gestaltet.

Aalen-Unterkochen. Mit der Gestaltung des Außenspielbereichs der Kindertagesstätte am Kocherursprung in Unterkochen haben sich die Mitglieder des Ausschusses für Umwelt, Stadtentwicklung und Technik, kurz AUST, befasst. Wer die Arbeiten erledigt und zu welchem Preis.

An der Waldhäuser Straße in Unterkochen entsteht das Mehrgenerationenprojekt

weiter

I Live: Neues Projekt in Offenbach

Immobilien Die Aalener Gruppe baut einen Bürokomplex. Zudem soll ein Apartment-Hotel entstehen.

Aalen. Der Projektentwickler und Immobilienspezialist hat in Offenbach zwei Grundstücke gekauft. Hier sollen bis Mitte des Jahres 2023 ein Apartment-Hotel der Marke „Rioca by I Live“ sowie ein Bürogebäude mit oberirdischen Parkgeschossen entstehen. Bei dem Bürogebäude handelt es sich laut I Live um ein sechsgeschossiges Gebäude mit

weiter
  • 2
  • 2725 Leser

Theater der Stadt Aalen: Das zeigt der Kassensturz

Kultur Tonio Kleinknecht hat im Ausschuss über die Lage des Theaters berichtet. Warum ein negatives Rechnungsergebnis kein Grund zur Sorge ist.

Aalen

Viel Lob erntete Intendant Tonio Kleinknecht in der jüngsten Sitzung des Kultur,- Bildungs- und Finanzausschusses für die Arbeit des Theaters der Stadt Aalen von den Rätinnen und Räten. Rund 26 000 Besucherinnen und Besucher hatte das Theater laut Sitzungsvorlage in der Spielzeit 2018/2019. 398 Vorstellungen gab es zu sehen.

Ein Blick auf

weiter
  • 125 Leser

Hollywood am Oberkochener Kocherursprung

Nostalgie Als in den 1950er- und 1960er-Jahren das „Filmtheater Oberkochen“ Menschenmassen anlockte.

Oberkochen. Der Ruf nach Autokinos ist groß, auch in Oberkochen. Immer wieder gibt es Anfragen. „Die Frage ist nur, wer es macht, jeder schreit nach der Stadt“, meinte Bürgermeister Peter Traub jüngst im Gemeinderat.

Ein Blick in die Vergangenheit: Oberkochen war dereinst eine cinematische Metropole. Dank einiger Altvorderer, die sich

weiter
  • 132 Leser

Einmal die Essinger Heimat umrunden

Wandern Fünf lauffreudige Essinger haben auf Schusters Rappen innerhalb von 15 Stunden die Grenzen der Remsgemeinde „abgesteckt“.

Essingen

Kaum zu glauben: Essingen ist größer als Ludwigsburg – zumindest was die Fläche betrifft. Die Remsgemeinde erstreckt sich über 5850 Hektar, die Residenzstadt dagegen „nur“ über 4335 Hektar. So zumindest ist es in Wikipedia zu nachzulesen.

Fünf lauffreudige Essinger haben jetzt die Wanderstiefel geschnürt und ihre Heimatgemeinde

weiter
  • 5
  • 318 Leser

Rotes Licht als Hilferuf: "Night of Light" auch heute in Aalen

Aktion Auch Aalen macht mit bei bundesweiter Aktion “Night of Light”.

Aalen. In der Nacht von Montag, 22., auf Dienstag, 23. Juni, werden bundesweit Gebäude mit roter Beleuchtung angestrahlt, um auf die dramatische Situation in der Veranstaltungswirtschaft aufmerksam zu machen. In Aalen sollen das Gebäude „Haus der Stumpfes“ in der Innenstadt sowie die Stadtkirche rot illuminiert sein. Auch der Laden

weiter
  • 2484 Leser

Deutschland wird digitaler

Digitalisierung ZDE-Chef Wolfgang Weiß diskutiert mit Verkehrsminister Andreas Scheuer über die digitale Infrastruktur. Warum deren Zukunft nicht mehr am Geld scheitern dürfte.

Westhausen

Passend zum bundesweiten Digitaltag am vergangenen Freitag hat die Digitalisierung Deutschlands kräftig Fahrt aufgenommen: Die Telekom schaltete mehrere tausend Mobilfunkmasten mit dem neuen schnellen 5G-Standard frei, rund 16 Millionen Menschen in Deutschland haben nun Zugang zum schnellen Netz. Der Bund Deutscher Industrie (BDI) nutzte

weiter
  • 396 Leser

Unfall auf der B29 zwischen Zimmern und Böbingen

Unfallstelle wieder geräumt

Schwäbisch Gmünd. Auf der Bundesstraße 29 Stuttgart Richtung Aalen, hat sich am Montagmorgen gegen 9.30 Uhr zwischen Schwäbisch Gmünd-Ost und Böbingen an der Rems ein Verkehrsunfall ereignet. Derzeit staut es sich auf 4 km Länge. mbu

weiter
  • 4
  • 2496 Leser

Maschinenbrand: Technischer Defekt führt zu Feuerwehreinsatz

Aalen-Unterkochen. Auf eine Summe von einigen tausend Euro wird der Sachschaden geschätzt, der bei einem Maschinenbrand am Sonntagabend entstand. Vermutlich wegen eines technischen Defektes geriet eine Maschine in einem Firmengebäude in Neukochen in Brand. Das Feuer konnte von den Freiwilligen Feuerwehren Aalen und Unterkochen, die mit insgesamt

weiter
  • 5
  • 2825 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

9 Uhr: Ein wohl glückliches Zusammentreffen fand am Sonntagvormittag in Bettringen statt. Eine 22-Jährige hatte in ihrem Garten eine Schildkröte gefunden und in der Nachbarschaft herumgefragt. Dabei stellte sich heraus, dass tatsächlich eine Nachbarin ihre Schildkröte vermisst. Diese war ihr allerdings schon vor etwa einem Jahr

weiter
  • 4
  • 2626 Leser

Regionalsport (1)

Mario Walter feiert wieder Turniersiege

Reiten „Horse classics RE-Start“ in Killingen am Wochenende auch ohne Zuschauer ein Erfolg. Franziska Mattmann überzeugt ebenso und landet auf Rang drei.

Zufriedene Gesichter gab es bei allen Beteiligten nach Beendigung der letzten Prüfung beim „Horse classics RE-Start“ in Killingen. Der Neustart in die Turniersaison 2020 für Profis und Amateure war ein voller Erfolg.

Sechs Pferdesportveranstaltungen hatte es am vergangenen Wochenende in ganz Baden-Württemberg gegeben, eine

weiter
  • 250 Leser

Überregional (74)

„Ich nenne das Corona-Patriotismus“

Bei der Bewältigung der Pandemie hat es Fehler und Irrtümer gegeben. Doch Nichthandeln ist für Politiker keine gute Alternative, sagt der Gesundheitsminister. Er wirbt deshalb für eine große Evaluation – und für ein Wir-Gefühl.
Er wirkt längst nicht mehr so ernst und angespannt wie in den Tagen stetig steigender Infektionszahlen. Gesundheitsminister Jens Spahn, den wir in seinem lichtdurchfluteten Büro treffen, scherzt und freut sich, dass sein Arbeitspensum langsam wieder auf das Maß der Vor-Corona-Zeiten schrumpft. Den Wegfall vieler größerer Veranstaltungen nutzt der weiter

1331 Infizierte bei Tönnies

Nach Virus-Ausbruch verspricht Minister Altmaier strengere Vorschriften.
Die Zahl der Corona-Infizierten in der Tönnies-Fleischfabrik in Rheda-Wiedenbrück ist auf 1331 gestiegen. Dies teilte der Kreis Gütersloh am Sonntag mit. Die Zahl der positiven Befunde sei „außerhalb der Zerlegung deutlich niedriger als in diesem Betriebsteil“, hieß es weiter. In den vier Krankenhäusern im Landkreis werden derzeit weiter

20 Karstadt Sports Filialen schließen

Verdi fordert ein Überdenken der Entscheidung. Der Städtetag mahnt Hilfen für die Innenstädte an.
Essen. Zusätzlich zur geplanten Schließung von Dutzenden Filialen der Warenhauskette Galeria Karstadt Kaufhof sollen auch 20 der 30 Niederlassungen der Tochter Karstadt Sports dicht machen. Laut Informationen des „Kölner Stadt-Anzeiger“ sollen unter anderem die Standorte in Köln, Düsseldorf, Dortmund, Essen, Hamburg und München weiter
  • 110 Leser

AfD Rückendeckung für Meuthen

Keine Mehrheit für Antrag zu "unverantwortlichen Spaltungsversuchen"
Ein AfD-Bundeskonvent hat sich hinter Parteichef Jörg Meuthen gestellt und einen gegen ihn gerichteten Antrag mehrheitlich abgelehnt. In dem Antrag wurden Meuthen unter anderem „Spaltungsversuche“ vorgeworfen. Meuthen hatte am Freitag er eine juristische Niederlage erlitten, als ein Gericht die Aufhebung der Mitgliedschaft des bisherigen weiter

Afghanistan Attacken auf Kliniken

Inmitten der Corona-Pandemie hat die UN-Mission in Afghanistan Angriffe auf Mitarbeiter und Einrichtungen des Gesundheitswesens beklagt. Demnach gab es von März bis Ende Mai zwölf gezielte Attacken. Für zehn Angriffe seien islamistische Taliban-Milizen verantwortlich, Regierungstruppen für zwei. Als Beispiele seien ein Taliban-Angriff auf eine Apotheke weiter

Allein der Glaube fehlt

Werder geht im Kampf gegen den Abstieg ernüchtert ins letzte Spiel. Düsseldorf ist zuversichtlich, Mainz und Augsburg feiern Klassenerhalt mit kessen T-Shirt-Sprüchen.
Florian Kohfeldt wirkte verzweifelt und ratlos. „Ich bin sehr, sehr enttäuscht und brutal leer“, schilderte der sichtlich niedergeschlagene Trainer des SV Werder Bremen nach dem 1:3 (0:2) im Kellerduell beim geretteten FSV Mainz 05 seine Gefühlslage. 40 Jahre nach dem ersten Absturz in die Zweitklassigkeit taumelt der einst ruhmreiche weiter
  • 150 Leser

Amateurfußball Saison im Land ist beendet

Die Saison 2019/20 in Baden-Württembergs Amateurfußball, die seit dem 12. März Corona-bedingt ruht, wird abgebrochen. Das wurde auf Außerordentlichen Verbandstagen am Samstag beschlossen. Kein Team muss absteigen, der Tabellenführer jeder Liga, so auch Oberligist VfB Stuttgart II, steigt auf. Im Bereich des Württembergischen Verbandes (WFV) stimmten weiter
  • 109 Leser
Stephan Harbarth

Anwalt und CDU-Politiker

Am Bundesverfassungsgericht dominieren Rechtsprofessoren und ehemalige Bundesrichter. Stephan Harbarth fällt da gleich doppelt aus dem Rahmen. Denn der neue Präsident des Bundesverfassungsgerichts (BVG) war zuvor Anwalt und Politiker. Obwohl beides in Karlsruhe durchaus erwünscht ist, muss sich Harbarth nun aber immer wieder unangenehme Fragen gefallen weiter
  • 102 Leser

Auf diesen Plätzen geht's um was

In der ersten und zweiten Bundesliga sind vor dem letzten Spieltag noch nicht alle Entscheidungen gefallen.
Klar, Bayern München ist Meister. Und der SC Paderborn ist bereits abgestiegen. Doch einige Entscheidungen in der ersten und zweiten Fußball-Bundesliga fallen erst am 34. und letzten Spieltag. Der Überblick: Champions League: Wer schafft es nach Bayern München und Vizemeister Borussia Dortmund noch in die Champions League? RB Leipzig steht aufgrund weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL 2. Bundesliga 1. FC Nürnberg – VfB Stuttgart 0:6 (0:3) Tore: 0:1 Wamangituka (11.), 0:2 Karazor (26.), 0:3 Kalajdzic (41.), 0:4 Gonzalez (52.), 0:5 Karazor (63.), 0:6 Gonzalez (76.). 1. FC Heidenheim – Hamburger SV 2:1 (0:0) Tore: 0:1 Pohjanpalo (46.), 1:1 Beyer (80., Eigentor), 2:1 Kerschbaumer (90.+5). FC St. Pauli – Jahn weiter

Bahn und Airlines Mehr Beschwerden von Verbrauchern

Beschwerden von Verbrauchern über Fluggesellschaften und die Deutsche Bahn haben in der Corona-Zeit deutlich zugenommen. Derzeit erhalte die Schlichtungsstelle öffentlicher Personenverkehr (SÖP) jede Woche zwei bis dreimal so viele Schlichtungsanträge wie in den vergleichbaren Zeiträumen der Vorjahre, sagte SÖP-Geschäftsführer Heinz Klewe. Die weiter
  • 124 Leser
Basketball

Bayerische Titel-Ära endet in München

Bayern und Bamberg scheitern im Viertelfinale. Kein Sieger im ersten Halbfinale.
Nach dem Ende der bayerischen Titel-Ära braucht es ein wenig, bis sich die erste Enttäuschung gelegt hat und personelle Konsequenzen folgen. Doch es ist davon auszugehen, dass sowohl Bayern München als auch Brose Bamberg sich nach dem Viertelfinal-Aus beim Meisterschaftsturnier intensiv mit dem frühen Scheitern auseinandersetzen und sich zum Beginn weiter
  • 145 Leser

Behindertensport Kappel mit Kugel-Bestweite

Paralympicssieger Niko Kappel hat einen noch inoffiziellen Weltrekord im Kugelstoßen in der Wettkampfklasse der Kleinwüchsigen aufgestellt. Der Weltmeister von 2017 verbesserte die Bestmarke des Briten Kyron Duke (14,19 m) auf 14,40 Meter. Derzeit läuft der Antrag beim Internationalen Paralympischen Komitee (IPC), die Weite als offiziellen Weltrekord weiter
  • 122 Leser

Benedikt XVI. reist nach Rom zurück

Noch einmal Zeit mit seinem Bruder verbringen, das wollte der emeritierte Papst. Deshalb kam er nach Regensburg.
Der emeritierte Papst Benedikt XVI. will am Montag seinen Deutschlandaufenthalt beenden und nach Rom zurückkehren. Der Rückflug von München sei für Montagvormittag geplant, sagte der Sprecher des Bistums Regensburg, Clemens Neck. Der frühere Papst wird mit seiner Entourage, zu der sein Privatsekretär Georg Gänswein, sein Arzt sowie Sicherheitskräfte weiter

Corona-Pandemie China schließt Pepsi-Fabrik

Im Kampf gegen einen neuen Corona-Infektionsherd in Peking haben die chinesischen Behörden die Schließung einer Pepsi-Fabrik angeordnet. Zudem stoppt China nach Corona-Fällen in einem Betrieb des Lebensmittelkonzerns Tyson Food in den USA die Einfuhr von tiefgekühltem Hähnchenfleisch der Firma, wie die chinesische Zollbehörde am Sonntag mitteilte. weiter
Börsenparkett

Deutschlands Ruf beschädigt

Es ist einer der größten , wenn nicht der größte Skandal im Deutschen Aktienindex Dax verbunden mit einem beispiellosen Kurssturz. Am Mittwoch ging die Aktie des Zahlungsdienstleisters Wirecard mit 104 EUR aus dem Handel, bis Freitag stürzte sie zeitweise auf nur noch 20 EUR. Nicht vorgelegte Bilanzen, vor allem aber drastische Betrügereien weiter
  • 110 Leser

Eigentlich kann nichts mehr schiefgehen

Nach dem 6:0 in Nürnberg, dem zweiten Kantersieg in Folge, ist die Bundesliga-Rückkehr fast perfekt.
Das Spiel des VfB Stuttgart im Nürnberger Max-Morlock-Stadion war so gut wie beendet – da wurde plötzlich vor Freude geschrien. Nicht nur, weil die Partie beim Club eine klare Angelegenheit war. Sondern vor allem, weil dieses 6:0 praktisch den Aufstieg bedeutete. Die Kunde vom Heidenheimer Siegtreffer gegen den Hamburger SV hatte sich rasend weiter
  • 121 Leser
Kommentar Mathias Puddig zum Fall Amthor

Enormer Schaden

Man muss mit dem Philipp-Amthor-Konservatismus nicht einverstanden sein, um sich von seiner Karriere beeindrucken zu lassen. Amthor hat ein hervorragendes Gespür dafür, sich in Szene zu setzen. Er weiß, wie er auftreten und was er wann sagen muss, um Schritt für Schritt nach oben zu kommen. Umso mehr überraschen jetzt seine Fehltritte. Warum hat weiter

Enzo Ferrari im Kino

Ein lange geplanter Spielfilm über den Autobauer und Rennfahrer Enzo Ferrari (1898-1988) unter der Regie von Michael Mann („Heat“) könnte 2021 ins Rollen kommen. Der australische Schauspielstar Hugh Jackman (51, „X-Men“) sei für die Hauptrolle vorgesehen, berichtete das US-Branchenblatt „Deadline.com“. Neues im weiter

Erneute Fristverlängerung

Im Ringen um einen Schuldenschnitt für Argentinien hat die Regierung in Buenos Aires kurz vor Fristende ihr Angebot an private Gläubiger erneut verlängert. Bis zum 24. Juli kann nun mit den Eignern von ausgegebenen Staatsanleihen nach einer Lösung gesucht werden. Fiat stimmt Auflagen zu Der Autokonzern Fiat Chrysler hat laut Medienbericht den Bedingungen weiter
  • 110 Leser
Astrid Wallrabenstein

Expertin für Einwanderungsrecht

Die Rechtsprofessorin Astrid Wallrabenstein ersetzt Andreas Voßkuhle am Zweiten Senat – allerdings nur als Richterin. Die 50-Jährige lehrt seit 2010 in Frankfurt/Main. Sie hat sich früh auf das Staatsangehörigkeitsrecht spezialisiert, auch aus integrationspolitischem Interesse. In einem Interview kritisierte sie, dass immer höhere Anforderungen weiter

FC Bayern schwächelt

Der FC Bayern München hat einen Sieg im Topspiel des 21. Spieltags der Frauen-Bundesliga und damit die vorzeitige Qualifikation für die Champions League verpasst. Die Münchnerinnen kamen gegen den frischgekürten Meister VfL Wolfsburg am Sonntag trotz zahlreicher guter Chancen nur zu einem 0:0. Neue Chance für Just Fußball Der SV Waldhof Mannheim weiter
  • 115 Leser

Freiburgs Traum ist ausgeträumt

Kurz vor dem Ende einer starken Saison des SC Freiburg haderte Christian Streich. „Wir wollten alles holen und jetzt haben wir nur das Meiste geholt“, sagte der Kultcoach des Fußball-Bundesligisten. Die Chance auf einen Europa-League-Startplatz ist durch das 1:3 beim FC Bayern dahin. „Wir sind schon sehr enttäuscht. Der Traum ist weiter
  • 116 Leser

Geld nicht auf Philippinen

Die Zeichen für einen Milliardenbetrug verdichten sich.
Das Ringen um die Zukunft des durch einen Bilanzskandal angeschlagenen Bezahldienstleisters Wirecard geht weiter. Schlechte Nachrichten kamen dabei von den Philippinen: Die 1,9 Mrd. EUR, die dem Dax-Konzern in der Bilanz fehlen, liegen offenbar nicht in dem Inselstaat, wie der Präsident der Zentralbank in Manila am Sonntag mitteilte. Damit verdichten weiter
  • 121 Leser

Gewalt Attacke auf Bürgermeister

Der Bürgermeister Dirk De fauw der belgischen Stadt Brügge ist bei einer Messerattacke am Hals verletzt worden. Nach einer Operation sagte der 62-jährige Christdemokrat am Sonntag dem Sender VRT, er gehe nicht von einem politischen Motiv aus. Er arbeite auch als Anwalt, und der festgenommene Tatverdächtige sei einer seiner Mandanten, er habe einen weiter

Gewaltexzess: Hunderte Randalierer wüten in Stuttgart

Aufgebrachter Mob liefert sich Straßenschlachten mit der Polizei. Geschäfte werden geplündert, 19 Beamte verletzt.

Hunderte Randalierer sind in der Nacht auf Sonntag durch die Stuttgarter Innenstadt gezogen und haben ein Bild der Verwüstung hinterlassen. Bis in die frühen Morgenstunden waren die Gewalttäter nach Angaben der Polizei in der City unterwegs, beschädigten und plünderten dutzende Geschäfte, warfen Pflastersteine und griffen

weiter
  • 154 Leser
Golf

Golf Positiver Fall auf der PGA-Tour

Der positive Corona-Test des US-Golfprofis Nick Watney hat das Hygienekonzept der millionenschweren PGA-Tour bereits beim zweiten Turnier nach dem Comeback auf eine harte Probe gestellt. Der 39-jährige US-Amerikaner war bei der RBC Heritage positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die Golf-Show wurde fortgesetzt. „Wir sind immer noch mitten weiter
  • 108 Leser

Hoffenheim Furioses 4:0 gibt Rückenwind

Sinsheim. Nach dem dritten Europa-Einzug in vier Jahren ist Alexander Rosen noch lange nicht satt. „Wir haben noch mehr vor. Wir sind durch Platz sieben sicher in der Qualifikation. Das klare Ziel, das wir uns gesetzt haben, ist Platz sechs zu holen“, sagte der Sportchef der TSG Hoffenheim nach dem furiosen 4:0 gegen Union Berlin. Das Experiment weiter
1. FC Heidenheim gegen HSV

HSV in letzter Minute ausgeknockt

Was für ein Spiel! Der 1. FC Heidenheim gewinnt den Aufstiegsgipfel in der Nachspielzeit. Nach dem 2:1-Sieg gegen schwächelnde Hamburger schnuppert der FCH an der Bundesliga. V
Lange hatte sich Frank Schmidt geweigert, über die Aufstiegschancen seines Teams zu sprechen. Vor dem vorletzten Spieltag wagte sich der erfahrene Coach des 1. FC Heidenheim dann doch aus der Deckung. Man wolle das „emotionale Momentum nutzen“, den Hamburger SV schlagen und auf Relegationsplatz drei klettern, sagte Schmidt. Gesagt, weiter
  • 170 Leser

Karlsruher SC hofft weiter

Aus einem 0:3 gegen Bielefeld wird noch ein 3:3-Unentschieden.
Dank einer furiosen Aufholjagd gegen Arminia Bielefeld und eines Dreierpacks von Torjäger Philipp Hofmann hat der Karlsruher SC im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga einen wichtigen Punkt geholt. Gegen die bereits als Meister und Aufsteiger feststehende Arminia kamen die Badener am Sonntag trotz eines 0:3-Rückstands zu einem 3:3 (1:3). Hofmann weiter
  • 114 Leser

Keine drei Abos nötig

Am Montag werden die Medienrechte neu vergeben. Sky und DAZN kommen zum Zug, Amazon bleibt außen vor. Die Bundesligisten müssen mit Mindereinnahmen rechnen.
Es ist die Rede vom „wichtigsten Vertrag des deutschen Fußballs“, Christian Seifert spricht gerne vom „begehrtesten Medienrecht des Landes“. Und so richten sich die Blicke an diesem Montag gebannt nach Frankfurt, wenn der DFL-Boss die entscheidenden Zahlen für die Zukunft der deutschen Profiklubs präsentiert. Die spannendste weiter
Klick mal rein

Klick mal rein

Podcasts sind derzeit in aller Ohren, in der Corona-Zeit sind auch die Stuttgarter Schauspielbühnen auf den Zug aufgesprungen. Die beiden Podcasts „Misery“ und „Judas“ wurden nach Angaben des Theaters bereits mehr als 68 000 Mal aufgerufen, jetzt geht mit „Grimms Märchen“ die dritte Produktion in Sachen „Theater weiter
Kopf des Tages

Kopf des Tages

Jens Weidmann , Bundesbankpräsident, sieht in der Corona-Krise die deutsche Wirtschaft auf einem guten Weg. „Wir haben in den vergangenen Monaten den schärfsten Wirtschaftseinbruch in der Geschichte der Bundesrepublik erlebt“, sagte Weidmann. „Die gute Nachricht ist: Der Tiefpunkt dürfte mittlerweile hinter uns liegen, und es geht weiter

Krankenhäuser Corona senkt Zahl der Behandlungen

In den Krankenhäusern in Baden-Württemberg ist die Zahl der Behandlungen in den vergangenen drei Monaten um 28 Prozent gesunken. „Auf der Basis der Rückmeldungen der Krankenhäuser haben wir hochgerechnet, dass coronabedingt im Zeitraum von Mitte März bis Mitte Juni rund 170 000 Krankenhausbehandlungen weniger durchgeführt wurden“, weiter
Kommentar Roland Muschel zur Randale in Stuttgart

Kriminelle Idioten

Ein junger Mann, der einem Polizisten mit Anlauf in den Rücken springt. Horden, die Läden zerstören, plündern. Die Bilder aus Stuttgart schockieren. Man kann nur hoffen, dass angesichts der vielen Videos, die im Netz kursieren, möglichst viele der kriminellen Idioten rasch zur Rechenschaft gezogen werden. Die Randale fällt wohl nicht zufällig weiter
  • 101 Leser

Kündigen mit digitalen Helfern

Dienstleister helfen dabei, Verträge zu beenden und neue Angebote zu finden. Das kann nützlich sein, doch Verbraucher schaffen das auch alleine.
Verträge für Streaming-Dienste, Handy-Apps, Mobilfunk, Versicherungen und mehr: Angesichts der Fülle an Online-Zugängen, Abos und Verträgen mit unterschiedlichen Kündigungsfristen können Verbraucher schon einmal den Überblick verlieren. Im Internet gibt es Dienstleister, die ihre Unterstützung anbieten. So schreibt ein Leser unserer Zeitung, weiter
  • 115 Leser

Leno mit Knieverletzung

Der FC Arsenal muss wohl lange auf seinen deutschen Fußball-Torwart Bernd Leno verzichten. Der 28-Jährige musste beim 1:2 bei Brighton mit Verdacht auf einen Kreuzbandriss vom Platz getragen werden. Foto: Richard Heathcote/dpa weiter
  • 105 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Beyoncé Der Popstar (38) hat sich in der Rassismus-Debatte mit einer positiven Botschaft zu Wort gemeldet. Ihr neuer Song „Black Parade“ wurde in den USA am Freitag veröffentlicht. Das Lied feiert zu einer afrikanisch angehauchten Gesangsmelodie und Hip-Hop-Beats den Stolz der Schwarzen auf ihre Kultur. Michael Wendler Der Sänger (47, weiter
Lotto und Gewinnzahlen

Lotto und Gewinnzahlen

Süddeutsche Klassenlotterie 1 Million EUR auf die Losnummer 1 217 669; 100 000 EUR auf die Losnummer 0 282 127; 50 000 Euro auf die Losnummer 1 092 840; 10 000 EUR auf die Losnummer 0 510 934; je 1000 EUR auf die Endziffern 299, je 200 EUR auf die Endziffern 11. Ergänzungszüge Es sind keine Ergänzungszüge angefallen. Glücksspirale Endziffer 8: weiter

Lufthansa Rettung droht zu scheitern

Das neun Milliarden Euro schwere Rettungspaket des Bundes für die Lufthansa droht an einer niedrigen Aktionärspräsenz auf der anstehenden Hauptversammlung zu scheitern. „Seit heute Nacht wissen wir, dass unsere Aktionäre weniger als 38 Prozent des Kapitals angemeldet haben“, teilte Lufthansa-Chef Carsten Spohr den Mitarbeitern mit. Die weiter

Meppener Streich von der Mittellinie

1860 München hat die kleine Chance auf den Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga gewahrt. Der TSV setzte sich am Sonntag mit 2:1 (1:1) gegen Abstiegskandidat Hallescher FC durch und steht vier Spieltage vor Schluss mit nun 52 Punkten fünf Zähler hinter dem Relegationsrang. Stefan Lex brachte die Löwen in der 8. Minute in Führung, HFC-Verteidiger weiter

Messerattacke Mann sticht Ehefrau nieder

Ein Mann hat in Stuttgart seine Ehefrau mit einem Messer angegriffen und lebensgefährlich verletzt. Das Paar stritt sich am Freitagabend auf offener Straße, wobei der Mann seine Frau niedergestochen haben soll, wie ein Polizeisprecher am Samstag mitteilte. Ein Kioskbesitzer habe die Polizei gerufen. Die 42 Jahre alte Frau kam mit mehreren Stichverletzungen weiter

Neue Runde in Brückenstreit

VGH verhandelt über Bau der zweiten Rheinbrücke in Karlsruhe.
Der langwierige Rechtsstreit um den Bau der zweiten Rheinbrücke in Karlsruhe nimmt wieder Fahrt auf. Am Mittwoch beginnt die drei Tage lange Verhandlung am Verwaltungsgerichtshof (VGH) Baden-Württemberg. Geklagt haben die Stadt Karlsruhe sowie der BUND. Die Umweltschützer sehen Schutzgebiete und seltene Tierarten in Gefahr. Die Stadt ist zwar nicht weiter

Neustart am obersten Gericht

Stephan Harbarth übernimmt am Verfassungsgericht den Vorsitz von Andreas Vosskuhle, Astrid Wallrabenstein rückt nach. Probleme gibt es noch mit dem SPD-Kandidaten.
Wechsel im höchsten deutschen Justizorgan: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wird heute den CDU-Politiker Stephan Harbarth zum Nachfolger des aus dem Amt geschiedenen bisherigen Präsidenten des Bundesverfassungsgerichts, Andreas Voßkuhle, ernennen. Auf Vorschlag der Grünen wird Astrid Wallrabenstein den durch das Ende der Amtszeit Voßkuhles weiter

Neustart mit Anna Netrebko

Großer Jubel in der Dresdner Semperoper: Wegen der Corona-Pandemie vor nur 350 Zuhörern gab Superstar Anna Netrebko (Mitte) ihr Debüt als Elisabetta in einer konzerten Aufführung von Verdis „Don Carlo“. Foto: Robert Michael/dpa weiter
Schiller-Gesellschaft

Noch keine Neuwahlen in Marbach

Die Deutsche Schillergesellschaft, die mehr als 2500 Mitglieder zählt und Trägerin des Deutschen Literaturarchivs in Marbach ist, muss ihre Vereinswahlen erneut vertagen. Angesichts der Corona-Restriktionen entfiel die turnusmäßige Mitgliederversammlung Mitte Mai. Die daraufhin bis vergangene Woche mögliche Briefwahl verfehlte, wenn auch relativ weiter

Parteien Ziemiak für „Kurs der Mitte“

CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak erwartet keinen Richtungswechsel seiner Partei. „Uns allen, die in der CDU Verantwortung tragen, ist klar, dass es nur eine Richtung geben kann für die CDU, und das ist der Kurs der Mitte“, sagte Ziemiak anlässlich der Gründung der CDU vor 75 Jahren. „Die Zukunft der CDU wird sich daran entscheiden, weiter

Polizei geht von einem Terrorakt aus

25-Jähriger ersticht in einem Park in der Nähe von London drei Menschen. Er wurde festgenommen.
Nach dem tödlichen Messerangriff in Reading nahe London geht die britische Polizei von einem Terror-Hintergrund aus. Nach ersten Ermittlungen handele es sich um einen „terroristischen Vorfall“, erklärte die Polizei in der südenglischen Stadt am Sonntag. Nähere Angaben machte sie zunächst nicht. Ein Mann hatte am Samstagabend in einem weiter

Rebensburg mit klarer Ansage

Die deutsche Skirennfahrerin Viktoria Rebensburg hat sich deutlich gegen eine Verlegung der WM in Cortina d'Ampezzo von 2021 auf 2022 ausgesprochen. Die Organisatoren in den Dolomiten wollen die Titelkämpfe um ein Jahr verschieben, um in der Corona-Krise weniger Risiko einzugehen. 2022 würden dann aber Olympia und WM in einen Winter fallen. „Als weiter
  • 106 Leser

Religion wieder auf den Lehrplan

Verbände kritisieren, dass das Fach in der Corona-Krise oftmals nicht mehr unterrichtet wird.
An vielen Schulen in Baden-Württemberg fällt derzeit der Religionsunterricht aus – das sorgt zunehmend für Unmut. „Ich habe große Sorgen um unser Fach“, sagt die evangelische Schuldekanin Amrei Steinfort aus Balingen. Derzeit hänge es sehr vom Schulleiter ab, ob das Fach als wichtig angesehen werde. „Im aktuellen Schulbetrieb, weiter
Kommentar Carsten Muth über Jubel in Stuttgart und Heidenheim

Respekt, VfB und FCH

Gut möglich, dass Baden-Württemberg in der kommenden Saison neben dem SC Freiburg und der TSG Hoffenheim zwei weitere Fußball-Bundesligisten beheimatet: den VfB Stuttgart und – siehe da – den Underdog 1. FC Heidenheim. Der VfB Stuttgart darf und wird sich nach dem 6:0 in Nürnberg Platz zwei und damit die direkte Rückkehr ins Fußball-Oberhaus weiter
  • 5
  • 136 Leser

Rubi muss gehen

Fußball Kurz nach der 0:1-Niederlage gegen Athletic Bilbao hat der spanische Erstligist Real Betis Sevilla die Trennung von Trainer Rubi bekannt gegeben. Bis zum Ende der laufenden Saison ist auch schon ein Nachfolger gefunden: Alexis Trujillo, ehemaliger Betis-Spieler und bislang Sportdirektor, übernimmt. Moskau nicht spielbereit Fußball Das ursprünglich weiter
  • 110 Leser

Serbien wählt neues Parlament

Umfragen sehen Regierungspartei vorn - Boykott-Aufrufe der Opposition
Begleitet von Boykott-Aufrufen der Opposition haben am Sonntag in Serbien die Parlaments- und Kommunalwahlen begonnen. Umfragen prognostizierten einen deutlichen Sieg der Regierungspartei SNS von Präsident Aleksandar Vucic. Mehrere wichtige Oppositionsparteien traten aus Protest nicht zur Wahl an. Sie werfen Vucic einen zunehmend autokratischen Regierungsstil weiter

Spahn weiter für Reformen

Minister: Umbau des Klinik-Sektors trotz Corona-Erfolgs zwingend.
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) sieht auch nach der Corona-Krise die Notwendigkeit eines radikalen Umbaus der deutschen Kliniklandschaft. „Auf das Erreichte können wir als Gesellschaft und Nation auch stolz sein“, sagte der Minister im Interview mit unserer Zeitung. Alles beim Alten zu lassen, sei aber eine „zu bequeme weiter

Spanien hebt Notstand auf

Madrid lockert die Bestimmungen. Doch das Land ist hart getroffen.
In der Nacht auf Sonntag ist in Spanien nach 14 Wochen der Corona-Notstand beendet worden. Der lange Alarmzustand mit den europaweit striktesten Ausgangssperren hatte im Land zu heftigen politischen und gesellschaftlichen Debatten geführt. Dank der drastischen Einschränkungen in der Bewegungsfreiheit hätten im Corona-Hotspot Spanien 450 000 weiter

Späte Würdigung am Wörthersee

Vor 40 Jahren durfte sie nicht aus der DDR ausreisen, jetzt aber gewinnt Helga Schubert den Bachmannpreis.
Als älteste je eingeladene Teilnehmerin hat die 80 Jahre alte Helga Schubert den Bachmannpreis gewonnen. „Ich bin unglaublich glücklich“, sagte die gebürtige Berlinerin, die von zu Hause aus in Neu Meteln in Mecklenburg-Vorpommern live ins österreichische Fernsehen zugeschaltet war. Der Preis ist mit 25 000 Euro dotiert und gilt weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Sky 20.50 Uhr: Fußball, England, Premier League: Manchester City – FC Burnley DAZN 21.45 Uhr: Fußball, Italien, Serie A, 27. Spieltag: FC Bologna – Juventus Turin MagentaSport 20.15 Uhr: Basketball, Bundesliga, Finalturnier in München, 2. Halbfinale, Hinspiel: Alba Berlin – EWE Oldenburg Nitro 22.15 Uhr: 100% Bundesliga HR 23.15: weiter
  • 110 Leser
Großeinsatz Polizei in Stuttgart

Spur der Verwüstung

Randalierer aus der Stuttgarter Partyszene ziehen zu Hunderten durch die Innenstadt und greifen gezielt Polizeibeamte an. Politische Motive gibt es offenbar nicht.

Anna Wittenbrink bricht immer wieder in Tränen aus. Die 32-Jährige steht am Sonntagmorgen mit maskaraverschmierten Augen in den Trümmern ihres Ladens. Die Scheiben sind eingeschlagen, der Boden ist übersät mit Scherben, umgestürzte Glasvitrinen liegen übereinander, viele Waren aus der Auslage sind geklaut. „Erst

weiter

Stadtteil unter Quarantäne

Nach Infektionen in der Großschlachterei Tönnies müssen nicht nur Mitarbeiter zu Hause bleiben. Politiker fordern Umdenken beim Fleischkonsum.
Quarantäne für Mitarbeiter und der Ruf nach schärferen Gesetzen: Nach dem Corona-Ausbruch beim westfälischen Fleischverarbeiter Tönnies ist das Entsetzen darüber groß, wie die katastrophalen Arbeitsbedingungen in dem größten deutschen Fleischbetrieb so lange unbeachtet bleiben konnten. Am dramatischsten sind die Folgen für die Menschen im weiter

Stellenabbau befürchtet

Die IG Metall fordert konjunkturelle Impulse der Politik.
Die IG Metall sieht wegen den Folgen der Corona-Pandemie „Hunderttausende Stellen“ bedroht und fordert ein Gegensteuern der Politik. Allein aufgrund von Insolvenzen seien „150 000 Arbeitsplätze akut bedroht, wenn nicht schnell sichtbar konjunkturelle Impulse gesetzt werden“, sagte Gewerkschaftschef Jörg Hofmann. Die weiter
  • 101 Leser

Touristen bleiben aus

Immer noch leere Strände in der ansonsten bei deutschen Urlaubern beliebten türkischen Region Antalya am Mittelmeer. Die türkische Regierung aber auch die Türkische Gemeinde in Deutschland zeigten sich enttäuscht über die Reisewarnung und Einstufung als Corona-Risikogebiet durch die Bundesregierung, die noch bis 31. August gelten. Der Tourismus weiter
  • 104 Leser

Trump-Wahlkampf vor halbleeren Rängen

Für den US-Präsidenten sollte die Kundgebung in Oklahoma die triumphale Rückkehr in den Angriff-Modus werden. Doch die angekündigten Massen blieben aus.
Seit dem Ausbruch der Coronavirus-Pandemie im März war der Wahlkampf in den USA praktisch zum Stillstand gekommen – von Twitter-Eskapaden des US-Präsidenten Donald Trump abgesehen. Mit einer fulminanten Wahlkundgebung in Tulsa/Oklahoma wollte Trump nun einen Schlussstrich unter den virtuellen Wahlkampf ziehen. Anhänger kamen aus allen Teilen weiter
  • 116 Leser

Urlaub auf dem Bauernhof boomt

Stall statt Strand : In der Corona-Krise liegt Urlaub auf dem Bauernhof im Trend. Die Zahl der Anfragen von Urlaubern hat sich laut Branchenkennern mehr als verfünffacht und übersteigt das Angebot. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa weiter

USA Staatsanwalt tritt zurück

Nach einem Machtkampf mit der Regierung von US-Präsident Donald Trump hat der New Yorker Staatsanwalt Geoffrey Berman sein Amt niedergelegt. Berman, der auch gegen Mitarbeiter Trumps ermittelt hatte, hatte das zu nächst abgelehnt. Trump hat Berman nach Angaben von Justizminister William Barr daraufhin entlassen. Die Demokraten im US-Kongress warfen weiter

Verbrechen Frau und Tochter tot aufgefunden

Eine 41-Jährige und ihre neunjährige Tochter sind am Sonntagmorgen in ihrer Wohnung in Allmersbach (Rems-Murr-Kreis) tot aufgefunden worden. Verdächtigt werde der Ex-Freund der Frau, sagte ein Polizei-Sprecher. Der 36-Jährige stellte sich am Nachmittag der Polizei. Vermutlich sind Mutter und Tochter in der Nacht zum Sonntag getötet worden. Polizei weiter
Leitartikel Guido Bohsem zum Rekord-Defizit im Bundeshaushalt

Vernünftige Schulden

Viel ist in den vergangenen Tagen über das gigantische Defizit beim Bund gesagt und geschrieben worden. Wieso, fragte manch einer verblüfft, gebe die CDU/CSU jetzt die lange verteidigte „schwarze Null“ – also ein Etat ohne Neuverschuldung – auf? Andere forderten erregt Auskunft darüber, wer das alles bezahlen müsse. Wiederum weiter

VfB so gut wie durch

Die VfB-Profis Atakan Karazor (links) und Gregor Kobel kommen aus dem Strahlen gar nicht heraus. Dank des 6:0-Coups beim 1. FC Nürnberg ist der VfB Stuttgart ein Jahr nach dem Abstieg fast wieder zurück in der Fußball-Bundesliga. Auch der 1. FC Heidenheim, der den Hamburger SV in der Nachspielzeit mit 2:1 bezwang, hat als Tabellendritter Aufstiegs-Aussichten weiter
  • 103 Leser
KZ-Gedenkstätten in der Corona-Krise

Videochat mit einem Überlebenden

Kaum Führungen, keine Schulklassen und internationale Besucher, gesunkene Einnahmen: Um ihren Aufgaben nachzukommen, gehen KZ-Gedenkstätten derzeit neue Wege.
Judensterne mit der Aufschrift „ungeimpft“, Bilder des Virologen Christian Drosten neben dem SS-Arzt Josef Mengele, Hetze gegen den Milliardär Georges Soros: Krude Vergleiche zwischen der Politik der Bundesregierung und dem Naziregime sowie antisemitische Verschwörungstheorien haben in der Corona-Krise Konjunktur. Umso deutlicher wird, weiter

Weg frei fürs Lobbyregister

Die Groko will wegen des Amthor-Skandals mehr Transparenz schaffen. Auch der CDU-Mann zieht Konsequenzen.
CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak hat sich als Konsequenz aus dem Fall Amthor für ein Lobbyregister ausgesprochen. „Wir brauchen mehr Transparenz und deshalb noch in dieser Legislaturperiode ein vernünftiges Lobbyregister“, sagte er der „Bild am Sonntag“. Die SPD hatte solch ein Register ebenfalls gefordert, sodass seiner Einführung weiter

Leserbeiträge (4)

Lesermeinung

Zum Artikel Grundschulen und Kitas öffnen für alle Kinder

Grundlage dieser Öffnungen sind die Ergebnisse einer Studie von den vier Universitätskliniken des Landes. Diese gelten nicht nur für das Land Baden-Württemberg als Grundlage, sondern für viele andere Bundesländer. Zwar wurde die Studie anhand einer großen Zahl von Menschen durchgeführt, aber das Ergebnis steht meines Erachtens auf wackeligen

weiter
Lesermeinung

Zum Thema Rettungsschirme:

Außerordentliche Situationen erfordern außerordentliche Lösungen. So hat die noch vor wenigen Monaten hochgepriesene schwarze Null keine Daseinsberechtigung mehr und wurde regelrecht weggefegt. Die Schnelligkeit war erstaunlich und erst recht das Ausmaß. Neben einem „Rettungsschirm“ – er dürfte das Wort des Jahres 2020 werden - tauchten immer

weiter
Trauerspiel ohne Ende

Zu Albaufstieg und Schättere:

Das Gezeter um den Albaufstieg und Schätteretrasse ist ein Trauerspiel ohne Ende. Und so wie das diskutiert wird, kommt nie ein Knopf ran. Warum baut man keinen Tunnel!? Vom ersten Parkplatz des Aufstiegs runter Richtung Römerkeller mit direkter Anbindung an die B 19. Damit ist der Verkehr aus Unterkochen weg. Ein für alle Mal! Der Tunnel müsste

weiter
  • 4
  • 477 Leser
Lesermeinung

Zum Thema Digitalisierung im Bildungsbereich:

Unser Landtagsabgeordneter Winfried Mack zeigt Aktionismus: im Januar die Veranstaltung „Digitalisierung an Aalener Schulen“ an einem Gymnasium – und nun der „Digitale Bildungskongress“ in Kooperation mit Hochschule und einem kommerziellen Anbieter. Herr Mack empfiehlt sich als Kümmerer, der die Rahmenbedingungen schaffen will, „damit niemand

weiter
  • 3
  • 415 Leser