Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 2. Juli 2020

anzeigen

Regional (90)

Ein recht ordentlicher Freitag

Die Spitzenwerte: 20 bis 24 Grad

Am Freitag gibt es auf der Ostalb einen Wechsel aus Sonne, Wolken und lokalen Schauern. Sonderlich viel Regen wird aber nicht fallen und an den allermeisten Stellen wird es sowieso trocken bleiben. Die Spitzenwerte liegen bei 20 bis 24 Grad. 20 Grad werden es in Neresheim, 21 in Bopfingen, 22 in Ellwangen, 23 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd

weiter
Polizeibericht

Geländer gestreift

Aalen. Mit seiner Sattelzugmaschine streifte ein 52-Jähriger am Mittwochvormittag gegen 11.45 Uhr beim Abbiegen von der Hirschbachstraße in die Schelmenstraße ein Geländer, wobei ein Sachschaden von rund 1500 Euro entstand.

weiter
  • 450 Leser
Polizeibericht

Tasche entwendet

Aalen. Um das Schloss seines Fahrrads aufzuschließen, stellte ein 58-Jähriger seine blaue Gepäckträgertasche aus Kunststoff am Mittwochnachmittag an der Stadtkirche auf zur Abholung bereitgestellte blaue Tonnen ab. Nachdem er weggefahren war bemerkte er, dass er die Tasche vergessen hatte. Er fuhr zurück und stellte fest, dass zwischenzeitlich

weiter
  • 560 Leser
Polizeibericht

Versuchter Einbruch

Hüttlingen. Zwischen Donnerstagnachmittag, 25. Juni und Donnerstagmorgen, 2. Juli, versuchte ein Unbekannter in das Gebäude eines Vereins im Bärenhaldenweg einzudringen. Der Täter stieg auf das Vordach des Eingangs und versuchte anschließend, ein Fenster zu einem Schulungsraum im 1. Obergeschoss aufzuhebeln, was ihm jedoch nicht gelang. Der angerichtete

weiter
  • 413 Leser

Abgesagt: Fahrt 60+

Bezirksamt Fahrt nach Rottweil coronabedingt auf 2021 verschoben.

Aalen-Wasseralfingen. Das Bezirksamt Wasseralfingen hat sich entschieden, die 60+ Fahrt nach Rottweil, die für den 18. September geplant war, coronabedingt abzusagen und auf das kommende Jahr zu verschieben. In der Hoffnung, dass bis dahin die die bestehenden Einschränkungen weiter gelockert werden.

weiter
  • 453 Leser

Zahl des Tages

20

aktuelle Corona-Infizierte (-7).

Alle Fälle: 1641 (0).

Davon wieder gesund: 1579 (+7). Todesfälle: 41 (0).

Stand: 2. Juli. Quelle: Landratsamt Ostalbkreis Mehr Infos unter: www.schwaepo.de

weiter
  • 423 Leser

Gewitter-Bilanz: viel Regen, wenig Schäden

Aalen. Über der Ostalb hatte sich am Mittwochabend ordentlich was zusammengebraut: Laut SchwäPo-Wettermelder Tim Abramowski bildete sich das Gewitter rund um Frickenhofen und zog von West nach Ost durch den Ostalbkreis. An seiner Wetterstation in Wasseralfingen kamen innerhalb von knapp 20 Minuten insgesamt 28 Liter Regen pro Quadratmeter zusammen.

weiter
  • 614 Leser

Der erste Tag im Kinopark

Corona Nach der Wiedereröffnung gelten im Kinopark Aalen bestimmte Regeln. Wie ein Kinobesuch abläuft und was es zu sehen gibt.

Aalen

Saal 2. Reihe B. Platz 8. „Gipsy Queen“ steht auf meiner Karte. Es ist Donnerstagnachmittag. An der Kasse im Kinopark herrscht nicht nur wegen der Abstandsmarkierungen am Boden nicht gerade Gedränge. Ich bin allein. Gedrängelt wird um diese Zeit zwar bei schönem Wetter dort sonst auch nicht – doch es ist zudem

weiter

Ein Corona-Fall an Aalener Schulen

Positiv getestet: Am Beruflichen Schulzentrum war eine Schülerin aus einer Klasse positiv getestet. Das bestätigt das Landratsamt Ostalb auf SchwäPo-Nachfrage. Alle betroffenen Kontaktpersonen seien inzwischen auch getestet – seien negativ gewesen. „Der Schulbetrieb konnte aufgrund des vorschriftsmäßigen Hygienekonzepts weiterlaufen“

weiter
  • 1
  • 474 Leser
Kurz und bündig

DRK sammelt Altpapier

Neresheim-Dorfmerkingen. Das DRK organisiert eine Altpapiersammlung am Sportplatz in Dorfmerkingen. Die Container sind geöffnet am Freitag, 3. Juli, von 14.30 bis 19.30 Uhr und am Samstag, 4. Juli, von 8.30 bis 13 Uhr.

weiter
  • 650 Leser

Ulrichstag in Dehlingen

Kirche Festtag am Samstag, 4. Juli, nur als Gottesdienst.

Neresheim-Dehlingen. Die katholische Kirchengemeinde lädt am Samstag, 4. Juli, zum St. Ulrichstag in Neresheim-Dehlingen ein. Das feierliche Hochamt beginnt um 9 Uhr im Freien vor dem „Ulrichsbrunnen“.

Unter Berücksichtigung der Corona-Vorschriften und Regelungen stehen genügend Sitzgelegenheiten zur Verfügung. Gastprediger ist Dekan

weiter
  • 455 Leser
Kurz und bündig

Zugmaschinen und Anhänger

Neresheim-Elchingen. Der TÜV Aalen überprüft am Montag, 6. Juli, von 8 bis 9.30 Uhr landwirtschaftliche Zugmaschinen und Anhänger bei der Firma Dambacher in Elchingen, Telefon (07367) 7884.

weiter
  • 671 Leser

Neuer Radweg Waldhausen – Beuren

Verkehr Auf der „Pendlerroute“ soll bald ein gefährliches Nadelöhr mit großen Risiken für Radfahrer verschwinden. Damit schließt sich eine große Lücke im Radwegenetz.

Aalen-Waldhausen

Ein gefährliches Nadelöhr: Die Landstraße 1080 berge große Risiken für Radfahrer. Ein neues Stück Radweg zwischen Waldhausen und Beuren soll daher für mehr Sicherheit sorgen.

Wer von Waldhausen nach Beuren den unter anderem im neuen Radwegekonzept sogar als „Pendlerroute“ deklarierten Radweg nutzen will, muss derzeit

weiter

So sehen die Bauphasen für die Umfahrung Ebnat aus

Infrastruktur Die Finanzierung ist gesichert – während des Baus kommt es zu mehrwöchigen Vollsperrungen.

Aalen-Ebnat. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur hat dem Land mitgeteilt, dass der Bund die notwendigen Finanzierungsmittel für den Bau der B 29a Nordumfahrung Ebnat in Höhe von 8,9 Millionen Euro bereitstellt.

Nach dieser Zusage wird das RP Stuttgart nun die europaweite Ausschreibung der Nordumfahrung in diesem

weiter
  • 5
  • 365 Leser

Standpunkte zu Seilbahn und Schättere

Ortschaftsrat Wie Ebnats Räte sich eindeutig zu den alles beherrschenden Themen der vergangenen Wochen positionieren.

Aalen-Ebnat. Sehr tief und breit in der Argumentation und dabei äußerst ruhig und sachlich verlief die Diskussion zum Thema „Urbane Seilbahnverbindung von Ebnat nach Oberkochen mit Variante via Unterkochen“ am Donnerstag Abend im Ortschaftsrat. Dabei hatten die Räte über die Weitergabe der Erstellung einer entsprechenden Machbarkeitsstudie

weiter
  • 3
  • 527 Leser

Der Strand ist da: Jetzt kann der Härtsfeldsommer kommen

Sommerspielplatz Auf dem Neresheimer Marienplatz kann wieder in großem Stil gebuddelt, gespielt und relaxed werden. „Ich habe selten so viele Kinder auf einem Spielplatz gesehen wie hier“, blickt Peter Faber (r.), im städtischen Bauhof unter anderem für die Spielplätze verantwortlich, auf den tollen Erfolg des „Sommerspielplatzes“

weiter
  • 817 Leser

Technisches Büro im SHW-Gebäude

Expansion Consinion GmbH vermittelt in Königsbronn künftig Ingenieure in Führungspositionen.

Königsbronn. Die auf Engineering-Beratung und die Vermittlung und Weiterbildung von Ingenieuren und Technikern spezialisierte Consinion GmbH eröffnet in den ehemaligen Räumlichkeiten der Schwäbischen Hüttenwerke in Königsbronn ein Technisches Büro. Hier soll unter anderem das Angebot für begleitendes Projektmanagement sowie technische Dokumentation

weiter
  • 1228 Leser

Ipfmessflair im Bopfinger Stadtgarten

Ipfmess Die Bopfinger feiern ihre Ipfmesse. Trotz Corona. Egal bei welchem Wetter und egal wo. So hat sich der Bopfinger Stadtgarten kurzerhand in einen Biergarten verwandelt. Mit Kinderkarussell und Schießbude, damit immerhin ein wenig „Ipfmess-Festfeeling“ aufkommen kann. „Wir wurden gefragt und helfen nun gerne mit, etwas

weiter
  • 3
  • 3531 Leser

Garten Tipps

Erdbeeren: Nach der Ernte sollten Sie die Erdbeerpflanzen mit dem Rasenmäher oder der Heckenschere bodentief abmähen bzw. abschneiden, ohne die Herzblätter zu beschädigen. Dadurch treiben die Pflanzen schnell wieder gesundes Laub nach. Um Krankheitserreger auf dem abgemähten Laub zu vernichten, müssen Sie es –am besten zusammen mit dem

weiter
  • 559 Leser

Schwäbisch als Ratespiel

Viele schwäbische Begriffe klingen nicht nur für „Reigschmeckte“ wie Fremdwörter, auch echte Schwaben kommen dabei manchmal an ihre Grenzen. Mit diesem Ratespiel soll sich das ändern. Den heutigen Begriff hat uns Inge Friedrich aus Aalen geschickt. Die Übersetzung haben wir auf den Kopf gestellt: eidurmla einschlafen

Schicken auch

weiter
  • 507 Leser
Nachgeforscht

Verständnis im Wandel

Jürgen Kunze über die Spuren der Kelten im Ostalbkreis

Wer sie waren, woher sie kamen und wohin sie verschwanden, beschäftigt Archäologen in ganz Europa. Deutlich klarer wird inzwischen unser Bild und Verständnis von jenen Menschen, die der griechische Historiker Herodot als „Keltoi“, die „Erhabenen“, bezeichnete und die für sich selbst zahlreiche andere Bezeichnungen verwendeten.

weiter

Der „Jedermann“ auf der großen Treppe

Freilichtspiele In der aktuellen Schwäbisch Haller Spielzeit unter dem Motto „Alles anders!“ feiert der „Jedermann“ am 29. Juli, 20.30 Uhr, eine Wiederaufnahme-Premiere auf der großen Treppe. Reservierungen: E-Mail an karten@schwaebischhall.de oder Tel. (0791) 751600. Foto: privat

weiter
  • 688 Leser
Kurz und bündig

Auf dem Sieger-Köder-Weg

Aalen-Wasseralfingen. Joachim Wagenblast nimmt am Sonntag, 5. Juli, Interessierte mit auf den Sieger-Köder-Weg in Wasseralfingen. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr auf dem Stefansplatz. Auch wenn die Wasseralfinger Stephanuskirche gerade wegen Renovierungsarbeiten geschlossen ist, gibt es doch viele Kunststationen auf dem Weg zu entdecken mit Arbeiten von

weiter
  • 301 Leser

Der „andere“ Sieger Köder

Ellwangen. Seit dem 27. Juni ist im Ellwanger Sieger-Köder-Museum in der Nikolaistr. 12 die große Sommer-Sonderausstellung eröffnet. Unter dem Titel „Mit Witz und Ironie, Humor bei Sieger Köder“, wird ein anderer Sieger Köders gezeigt; nicht der Maler hochtheologischer Bilder, sondern der ganz Menschliche, Humorvolle, Beobachtende.

weiter
  • 662 Leser
KommentarKommentar

Hart erkämpftes Bekenntnis

Robert Schwarz über die Einigung bei Schwäbisch Gmünds größtem Arbeitgeber, Bosch AS .

Ganze 16 Verhandlungsrunden, 8 Monate und 4 Arbeitskreise hat es gebraucht, damit sich die 2 Parteien schlussendlich doch einigen konnten: auf einen Kompromiss, mit dem beide leben können. Die Arbeitnehmer haben viele Kernziele, wie den Ausschluss betriebsbedingter Kündigungen oder den Verbleib der Produktion am Standort erreicht, Bosch kann die

weiter
  • 291 Leser

Integration: erstes digitales Hearing der Stadt Aalen

Smart City Online-Diskussion am Dienstag, 21. Juli, 18 Uhr digital über einen Videochat-Dienst.

Aalen. Als Vorreiterin in Sachen Smart City im Ostalbkreis bietet die Stadt Aalen jetzt ein digitales Bürgerhearing an. Am Dienstag, 21. Juli, um 18 Uhr wird das Integrationshearing des Integrationsteams im neuen Format stattfinden.

„Gerade jetzt in dieser Zeit ist es umso wichtiger, dass wir uns als aktive und offene Stadtgesellschaft mit

weiter

Einigung bei Bosch AS

Stellenabbau Der Konzern verkleinert den Standort, verzichtet aber bis 2026 auf betriebsbedingte Kündigungen – und will in Schwäbisch Gmünd mehr als 300 Millionen Euro investieren.

Schwäbisch Gmünd

Bei den Verhandlungen um den geplanten Stellenabbau bei Bosch AS gibt es einen Kompromiss. Die Zahl der Beschäftigten bis zum Jahr 2026 formal auf 2850 sinken. Beide Parteien haben sich aber das Ziel gesetzt, dann 3000 Mitarbeiter am Standort zu beschäftigen. Bis 2026 soll es keine betriebsbedingten Kündigungen geben. Zudem wird

weiter

„Orgel rockt“: Rock/Pop mit Gänsehaut

Konzert In der Böbinger St. Josefs-Kirche und als Livestream: Populäre Songs mit mächtiger Soundkulisse verpackt.

Am Sonntag, 5. Juli, beginnt um 18 Uhr in der Kath. Kirche St. Josef in Böbingen ein Konzert mit dem Titel „Orgel rockt - Tour 6“. Patrick Gläser hat dafür wieder ein neues Programm aus Rock, Pop und Filmmusik für die Kirchenorgel zusammengestellt. Mit dabei sind unter anderem symphonische Filmmusiken von John Williams, Steve Jablonski

weiter

Hits mit den „Magic „Vibes“

Der Auftakt der Reihe „Kultur – aber sicher“ im Naturtheater Heidenheim wird magisch: Die Band „Magic Vibes“ wird am morgigen Samstag, 4. Juli, akustische Perlen aus fast einem Jahrhundert auf die Freilichtbühne bringen. Dabei bedient sie sich in den Genres Pop, Rock’n’Roll, Jazz, Rock, Funk, Folk und Blues

weiter
  • 604 Leser

Preisgekrönte Klezmermusiktrifft Klassik

Konzert Giora Feidmann geht mit der Konzertpianistin Alina Kabanova auf eine musikalische Expedition.

Am Sonntag, 26. Juli um 18 Uhr entführt in der Stadthalle Aalen Giora Feidman, der weltbekannte Klarinettist und zweifache Echo-Preisträger, mit der Konzertpianistin Alina Kabanova in die Welt von „Klezmer & More“. Feidman nimmt die Klarinette in die Hand, um mit den Menschen eine Botschaft zu teilen, um mit ihnen in der Sprache der

weiter

Auf der Suche nach den Kelten

Geschichte Wie sah die Ostalb zur Zeit der Kelten aus? Welche Spuren hinterließen sie und wie verschwanden sie? Wie uns die Grabungen am Rosenstein dabei helfen.

Ostalb

Wir stehen bei den Grabungen am Rosenstein erst am Anfang“, stellt Dr. Christian Bollacher, Fachgebietsleiter Archäologische Inventarisation und Leiter der Grabungen am Rosenstein, fest: „Unglaublich viele spannende Fragen warten dort auf uns. Sie zu beantworten, wird uns ein besseres Verständnis von der Welt der Kelten vor rund

weiter
  • 5
  • 139 Leser

Bewährungsstrafe für Drogendealer

Justiz Dass der 27-jährige Aalener freikommt, hat er auch seiner Freundin zu verdanken.

Aalen. Das Aalener Amtsgericht hat am Donnerstag einen 27-Jährigen wegen gewerbsmäßigen Drogenhandels und gefährlicher Körperverletzung zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und drei Monaten verurteilt. Die Strafe wurde zur Bewährung ausgesetzt. Laut Staatsanwaltschaft hat der Pole im März und April 2019 dreimal

weiter
  • 125 Leser
Kurz und bündig

Führungen in Aalen

Aalen. Am Samstag,4. Juli, werden in Aalen Stadtführung und Nachtwächterrundgang angeboten. Die Stadtführung beginnt um 14.30 Uhr, die Nachtwächterrunde um 21.30 Uhr, jeweils vor der Touristinformation. Eine Mund- und Nasenbedeckung wird empfohlen, ist aber bei Einhaltung der Abstandsregelung nicht erforderlich. Für einen pünktlichen Start der

weiter
  • 209 Leser

Hits der Beatles

Aalen. Im Zeichen der Beatles steht die Musik vom Aalener Rathausdach am Mittwoch, 8. Juli. Die Band „Liverpool 8“ tritt nicht nur, wie die legendäre Boygroup 1969 auf dem Dach auf, sondern sie spielt zwischen 12 und 13 Uhr überwiegend auch die Songs der Beatles.

weiter
  • 296 Leser
Kurz und bündig

Kein Noomi-Frühstück

Aalen. Das am 11. Juli geplante Frauenfrühstück im Kreisberufsschulzentrum Aalen findet nicht statt. Der Vormittag zum Thema „Unterwegs und doch zu Hause“ mit Christa Gatter muss aufgrund der Corona-Krise abgesagt werden.

weiter
  • 242 Leser
Kurz und bündig

Kein VdK-Frühstück

Aalen. Das für Dienstag, 7. Juli, im Rettungszentrum geplante Frühstück des VdK-Ortsverbandes Aalen wird abgesagt. Im Rettungszentrum können die Corona-Auflagen momentan nicht eingehalten werden, teilen die Veranstalter mit.

weiter
  • 234 Leser

Sommer in der Stadt

Ellwangen. Programmänderungen: Das geplante Konzert mit „Gimme five“ am Freitag, 3. Juli, im Stadtcafe Höll muss leider entfallen.

Die am 3. und 10. Juli geplante Schreibwerkstatt im Palais Adelmann mit Beate Rothmaier fällt ebenfalls leider aus.

weiter
  • 438 Leser

Wildunfall

Neuler. Auf der K 3233 zwischen Ramsenstrut und der Abzweigung Burghardsmühle erfasste eine 55-Jährige am Mittwochabend gegen 22.15 Uhr ein querendes Reh. Bei dem Anprall des Tieres entstand an dem Fahrzeug ein Schaden von 2000 Euro.

weiter
  • 548 Leser

Wochenmarkt mit Musik

Oberkochen. Im Oberkochener Wochenmarkt ist diese Woche Musik drin. Am Samstag, 4. Juli, gibt es in der „Neuen Mitte“ nicht nur frisches Obst und Gemüse, sondern auch Dixieland vom Feinsten. Die „Dixie Six“ unter der Leitung von Andreas Holdenried bringen ab 9.30 Uhr den Wochenmarkt zum „Swingen“. Damit das Ganze

weiter
  • 394 Leser

Gewitterfront im Anmarsch

Natur Bei sommerlich-schwülen Temperaturen kam es am Mittwoch abend zu heftigen Regengüssen über der Ostalb. Die heraufziehende Gewitterfront mit Starkregen und Sturmböen aus Nordwest ist hier rechts im Bild vor dem Sonnenuntergang auf dem Hohenberg zu sehen. Text/ Foto jku

weiter
  • 5
  • 457 Leser

Wir gratulieren

Aalen. Peter und Doris Wilhelm zur Goldenen Hochzeit.

Unterschneidheim-Zöbingen. Hariolf Joas zum 80. Geburtstag.

weiter
  • 294 Leser

Zahl des Tages

100

Jahre Bestehen feiert der Katholische Deutsche Frauenbund Zweigverein Ellwangen in diesen Tagen. Auch wenn die Anfänge schon lange zurück liegen, viele Ziele und Forderungen von damals sind heute noch aktuell.

weiter
  • 459 Leser

Blaulicht Fahrzeug rollt davon

Ellwangen. Kurz vor 11 Uhr am Mittwochvormittag stellte eine 82-Jährige ihren Ford in der Oberen Straße ab. Da sie das Fahrzeug nicht ausreichend absicherte, machte dieses sich selbstständig und rollte gegen einen geparkten BMW.

Den hierbei entstandenen Sachschaden beziffert die Polizei auf 800 Euro.

weiter
  • 386 Leser

Sicherheit ADAC-Prüfzug in Ellwangen

Ellwangen. An diesem Freitag, 3. Juli, macht der ADAC-Prüfzug auf dem Schießwasen Station. Von 10 bis 16 Uhr sind Checks von Bremskraft, Stoßdämpfern sowie Bremsflüssigkeit und Batterie möglich. Zudem kann die Beleuchtung auf Funktion überprüft werden.

Die maximale Durchfahrtshöhe beträgt 1,90 Meter.

Mitglieder können zwei kostenlose Checks

weiter
  • 288 Leser
Aus dem Gemeinderat

Gebühr für Kinderbetreuung

Die Stadt wird für die Monate April bis Juni keine Kindergartengebühren einziehen. Das beschloss der Gemeinderat auf Antrag der Stadtverwaltung. Der Grund: vom 18. März bis 26. Juni wurde coronabedingt in den Kindergärten nur eine Notbetreuung angeboten. Nur die Kinder von Eltern, die in systemrelevanten Berufen arbeiten, wurden betreut. Wer diese

weiter
  • 287 Leser
Aus dem Gemeinderat

Wahlen bei der Feuerwehr

Der Gemeinderat stimmte der Wiederwahl von Martin Gantner als Abteilungskommandant der Freiwilligen Feuerwehr Ellwangen, Abteilung Eggenrot, und Heinz Schuster als Stellvertreter sowie von Michael Langer als Abteilungskommandant Rindelbach und Thomas Fuchs als Stellvertreter geschlossen zu.

weiter
  • 310 Leser
Aus dem Gemeinderat

„Daheimattage“ mit Ochs

Die Stadtverwaltung wird die Ellwanger Heimattage, die eigentlich am 25. und 26. Juli auf dem Schloss hätten stattfinden sollen, nicht einfach sang- und klanglos ausfallen lassen. Zwar ist das große Fest, zu dem stets mehrere Tausend Besucher auf das Ellwanger Schloss pilgerten, bereits abgesagt. Doch es wird eine Ersatzveranstaltung geben, die der

weiter
  • 5
  • 455 Leser

Nutzung von öffentlichem Raum bleibt bis 2023 kostenlos

Gemeinderat Wirte und Einzelhändler dürfen öffentliche Flächen vor ihren Gaststätten und Geschäften coronabedingt weiterhin gebührenfrei nutzen.

Ellwangen

Ein „Alleinstellungsmerkmal“ für die Stadt erkannte Bürgermeister Volker Grab in der Aussetzung der Sondernutzungsgebühren für öffentliche Straßen, Wege und Plätze. Er leitete die öffentliche Gemeinderatssitzung in der Stadthalle, weil OB Michael Dambacher verhindert war.

Seit 22. Mai 1992 ist der Gebührenteil der städtischen

weiter

Angeklagter musste ins Krankenhaus

Mordprozess Der Angeklagte im Mordprozess Rot am See erlitt einen Schwächeanfall.

Ellwangen. Adrian S., der Angeklagte im Mordprozess von Rot am See, erlitt am dritten Tag der Hauptverhandlung einen Schwächeanfall, musste vom Notarzt versorgt werden und wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Nach Auskunft des Landgerichts Ellwangen am Donnerstagvormittag habe der 27-Jährige die Klinik bereits wieder verlassen und befinde sich in

weiter
  • 473 Leser
Nachruf

Gisela Mayer ist tot

Ellwangen. Gisela Mayer, langjährige Stadt- und Kreisrätin, ist am Mittwoch gestorben, sie wurde 88 Jahre alt. Der Gemeinderat erwies ihr am Donnerstagabend zu Beginn der Sitzung in einer Schweigeminute die letzte Ehre. Als Gisela Mayer 1979 die Ellwanger Frauenliste (EFL) gründete, war sie bundesweit eine Vorreiterin für mehr Teilhabe von Frauen

weiter
  • 5
  • 210 Leser

Sommer in der Stadt: Akustik-Sound im Biergarten

Sommer Entspannen und die Seele baumeln lassen. Das konnten die zahlreichen Gäste wunderbar beim Auftritt des Duos „Akustik Fellows“ aus Pfahlheim im Biergarten der Schlossschenke. Nik (Gesang/Percussion) und Andreas (Gitarre/Gesang) demonstrierten dort ihr Können. Die beiden mischten alte Hits, wie „Summertime“ und „Proud

weiter
  • 346 Leser

Ferienspaß in Rosenberg trotz Corona

Ferienprogramm Weniger Aktionen, aber trotzdem viel gute Laune im Gepäck beim Fußballcamp und in der Gewässerkunde.

Rosenberg. Nach vielen Entscheidungsphasen durch örtliche Vereine steht nun fest, dass das diesjährige Kinderferienprogramm in einer kleinen Auflage ausgetragen wird. Die SchwäPo fragte bei der Gemeindeverwaltung nach.

Weshalb ist die Resonanz der Mitgestaltung beim beliebten Kinderferienprogramm in der Gemeinde so gering ausgefallen?

Claudia

weiter
Kurz und bündig

Führung durch die Innenstadt

Ellwangen. Die Tourist-Information Ellwangen bietet am Samstag, 4. Juli, eine Stadtführung an. Zu besonderen Plätzen und historischen Gebäuden der Innenstadt führt Ruth Julius. Treffpunkt ist um 10.30 Uhr am Portal der Basilika. Die Gebühr beträgt 4 Euro. Das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes wird empfohlen.

weiter
  • 291 Leser
Kurz und bündig

Führung „Gut betucht“

Ellwangen. Am Sonntag, 5. Juli, gibt es im Ellwanger Alamannenmuseum um 15 Uhr eine Führung zum Thema „Gut betucht – Textilerzeugung bei den Alamannen“. Sollte die Teilnehmerzahl von 20 Personen überschritten werden, wird um 15.45 Uhr eine weitere Führung angeboten.

weiter
  • 5
  • 366 Leser

100 Jahre alt und stets aktuell

Jubiläum Der Katholische Deutscher Frauenbund Zweigverein Ellwangen blickt auf ein Jahrhundert zurück: Bereitschaft zum Wandel - Bewährtes behalten.

Ellwangen

Der Katholische Frauenbund Ellwangen blickt auf seine 100-jährige Geschichte zurück. Für den Verein Grund genug, das Jubiläum am Montag, 6. Juli, um 18.30 Uhr, im Rahmen eines Gottesdienstes in der Basilika zu feiern. Bereits 1903 hatten weitschauende Frauen den Zentralverband in Köln gegründet. Zu ihren zentralen Forderungen gehörten

weiter

Feuerwehr feiert

Jubiläum 125 Jahre Freiwillige Feuerwehr Maihingen. Großer Festakt im Juni 2021?

Maihingen. In „knapp“ einem Jahr ist es soweit. Die Feuerwehr Maihingen blickt mit einem großen Fest auf Ihr 125-jähriges Bestehen zurück. Die Feierlichkeiten sollen vom 17. bis zum 20. Juni 2021 auf dem Festplatz in Maihingen stattfinden. Bereits 2019 begannen die Planungen durch den eigens gegründeten Festausschuss.

Die Feierlichkeiten

weiter
  • 292 Leser

Anton Konle erhält Martinus-Medaille der Diözese

Kirchengemeinderat Verabschiedung ausscheidender Mitglieder und hohe Würdigung.

Ellwangen-Pfahlheim. Im Rahmen einer Feierstunde verabschiedete der leitende Pfarrer der Seelsorgeeinheit „Pater Philipp Jenningen Ost“, Pater Sony, alle ausscheidenden Mitgliedern des Kirchengemeinderates Pfahlheim.

Hervorzuheben ist Anton Konle, welcher nun nach insgesamt 30 Jahren aktiver Arbeit im Kirchengemeinderat, davon 5 Jahre als

weiter
  • 5
Namen und Nachrichten

Dr. Roland Dietrich

Aalen. Er ist der erste Informatiker an der Hochschule Aalen, Gründungsdekan des Studiengangs Informatik und Mitgründer des Studiengangs Data Science: Prof. Dr. Roland Dietrich feiert seine 40-jährige Dienstzugehörigkeit. Als Professor für „Maschinennahes Programmieren, Höhere Programmiersprachen, Methodischer Programmentwurf“ im

weiter

30er Zone in der Dewanger Straße

Ortschaftsrat Mit welchen Themen sich die Fachsenfelder Räte in ihrer jüngsten Sitzung beschäftigt haben.

Aalen-Fachsenfeld. Zu seiner ersten Sitzung nach den Corona-Lockerungen hat sich der Fachsenfelder Ortschaftsrat in der Turn- und Festhalle getroffen, wo die derzeitigen Abstandsregeln eingehalten werden können. Auch rund 20 Zuschauer waren gekommen.

Quadratmeterpreis Sandfeld IV: Der Rat legte die Verkaufspreise für drei Grundstücke im Baugebiet

weiter
  • 106 Leser

Nachtwächter nur noch für feste Gruppen

Stadtführungen Frank Messerschmidt sagt seine öffentlichen Führungen für Samstag, 4. Juli, und die folgenden Monate ab.

Schwäbisch Gmünd. Der Nachtwächter wird dieses Jahr nicht mehr durch die Gmünder Gassen ziehen – zumindest nicht bei öffentlichen Führungen. Frank Messerschmidt hat entschieden, seine öffentlichen Führungen, die er seit sechs Jahren immer am ersten Samstag im Montag anbietet, für 2020 zu streichen. Angesichts der Coronabestimmungen –

weiter

Gmünder Passionsspiel verschoben

Corona Auswirkungen der Krise lassen keine Aufführung zu. Die neuen Termine sind in der Passionszeit im April 2022.

Schwäbisch Gmünd. Die Verantwortlichen des Schönblicks beschlossen haben beschlossen, die für Oktober 2020 angesetzten Gmünder Passionsspiele zu verschieben.

„Die Durchführung einer so großen Theaterproduktion ist sehr stark eingeschränkt“, erklärt Schönblick-Direktor Martin Scheuermann und ergänzt, „außerdem ist es uns

weiter

Einmal in der Woche gratis

Museum Donnerstags kann der Geldbeutel in der Tasche bleiben. Jetzt regelmäßig Samstag und Sonntag Ausstellungsführungen.

Schwäbisch Gmünd

Das Medieninteresse an der Ausstellung „The Last Unicorn“ ist groß – unter anderem berichteten ‘Der Spiegel’ und die ‘Landesschau’. Das Museum im Prediger freut sich jetzt aber auch über das zunehmende Publikumsinteresse.

Nach weiteren Corona-Lockerungen zieht das Museum sämtliche Register

weiter
Tagestipp

Ipfmess Daheim 2020

Am Freitag, 3. Juli, wäre der Auftakt zu einem der größten Volksfeste der Region gewesen. Doch so ganz ohne muss dann doch nicht sein: Auf der Seite „https://ipf-mess-daheim.de“ präsentieren sich die Aussteller der Leistungsschau virtuell und locken mit zahlreichen Ipfmess-Angeboten. So kann man auch einen virtuellen Messe-Rundgang machen.

weiter
  • 522 Leser

Mess dr‘hoim: Wie läuft das bei Ihnen?

Ipfmesse Berichten Sie uns in Wort und Bild, wie Sie Ihre Mess in Corona-Zeiten trotzdem feiern.

Bopfingen. Corona macht uns in diesem Jahr einen fetten Strich durch den Ipfmess-Frohsinn.

Doch ein echter Bopfinger lässt sich die Messfreude von einem Virus nicht austreiben, da ist der Mess-Virus doch stärker. Wir sind sicher, Sie feiern eben die „Mess dr‘hoim“ und weil wir als Zeitung von Natur aus neugierig sind, interessiert

weiter
  • 681 Leser

Mess-Kalender ausverkauft - neue Exemplare werden gedruckt

Ipfmesse Alle Countdown- Kalender sind weg. Wir sorgen für Nachschub.

Bopfingen. Riesig war die Nachfrage nach den Ipfmess-Countdownkalendern. In Windeseile waren die Exemplare an den Verkaufsstellen ausverkauft. Viele hundert Messfans haben sich Kalender bereits vorab via Internet reservieren lassen. Sie kamen zum Zuge. Wir sorgen nun dafür, dass weitere Exemplare gedruckt werden. Wer sich ein Exemplar vorbestellen

weiter

Volksfestkultur auf dem T-Shirt

Ipfmesse Mit der Aktion „The Mess must go on“ will die Stadt Bopfingen Schaustellern, Marktkaufleuten und Händlern in schweren Zeiten helfen.

Bopfingen

Schwere Zeiten für Schausteller. Nicht nur die Ipfmess, sondern alle Volksfeste in Deutschland sind abgesagt oder stehen auf der Kippe. Der darbenden Branche unter die Arme greifen, will nun die Stadt Bopfingen. „Den Schaustellern geht es sehr schlecht. Die Branche steht womöglich für ein Jahr ohne Einnahmen da. Ich fürchte, dass

weiter
  • 1
  • 100 Leser
Kurz und bündig

Landesschaumobil in Essingen

Essingen. Anfang Juni machte ein Team des SWR-Fernsehens Station in Essingen und suchte nach kuriosen Geschichten, interessanten Menschen und besonderen Orten. Wie der SWR mitteilt, findet die Ausstrahlung an folgenden Tagen statt: Montag bis Donnerstag, 20. bis 23. Juli, jeweils um 19.07 Uhr, und Samstag, 25. Juli, von 18.15 bis 18.45 Uhr.

weiter
  • 639 Leser
Kurz und bündig

Schule und Ortsumgehung

Abtsgmünd-Untergröningen. Der Ortschaftsrat trifft sich am Mittwoch, 8. Juli, 18.30 Uhr, zunächst zur Besichtigung im Baugebiet „Brunnenhalde III“. Anschließend wird die Sitzung im Rathaus fortgesetzt. Auf der Tagesordnung stehen der Schulentwicklungsplan Ganztagesschule, der Raumbedarf der Vereine in der Schule sowie Infos zur Teilortsumgehung.

weiter
  • 625 Leser

Wo Künstler sich inspirieren lassen können

KISS Die Ausstellung „SweetNothingSweet“ auf dem Schloss bietet an drei Terminen eine besondere Aktion.

Abtsgmünd-Untergröningen. Bunt, lecker, wild, hyperrealistisch, abstrakt, Installationen zum Durchwandern: Die Bandbreite der in der Ausstellung „SweetNothingSweet“ auf Schloss Untergröningen gezeigten Werke ist groß. Und umso mehr Anreiz für Künstlerinnen und Künstler aller Genres, einen Nachmittag in der Ausstellung zu malen, Gezeigtes

weiter
  • 698 Leser

Corona – auch eine Herausforderung für die Bibliothek

Bildung Besuche an Schulen und andere Veranstaltungen sind derzeit nicht möglich.

Abtsgmünd. Fast verdoppelt hat sich die Zahl der ausgeliehenen E-Books während der Coronakrise. Freuen kann sich Heidi Schmid, Leiterin der Bibliothek in der Zehntscheuer, darüber nicht. Denn auch sie, ihr Team und vor allem junge Bücherfreunde haben derzeit mit vielen Entbehrungen zu kämpfen. Unter anderem über diese sprach sie nun im Rahmen

weiter

Baldiges Aus für Wahlkreis Backnang/Gmünd erwartet

Politik Diskussion um Wahlrechtsreform nimmt an Schwung auf. Zwei Wahlkreise weniger im Land.

Schwäbisch Gmünd. Der Erhalt des Bundestags-Wahlkreises Backnang/Schwäbisch Gmünd gilt als gefährdet. Das ist die Einschätzung des Gmünder CDU-Bundestagsabgeordneten Norbert Barthle. Christian Lange, SPD-Bundestagsabgeordneter, hält den Wahlkreis für „unglücklich geschnitten“ und geht davon

weiter

Ob die Spielplätze gut in Schuss sind?

Sicherheit In Oberkochen existieren 25 Spielplätze. Einmal im Jahr werden sie von einem externen Experten geprüft. Auf was der Ingenieur alles achtet.

Oberkochen

Der städtische Bauhof betreut 25 Spielplätze und hält sie in Schuss. Als qualifizierter Prüfer ist Bauhofmitarbeiter Oliver Oreski dafür verantwortlich, dass die Spielgeräte in Ordnung und sicher sind. Ein- bis zweimal pro Woche schaut er nach dem Rechten, alle drei Monate überprüft er genauer und einmal pro Jahr erfolgt eine Hauptuntersuchung.

weiter

Tödlicher Unfall: Verfahren eingestellt

Justiz Der Lastwagenfahrer, der im März 2019 eine Fußgängerin an der Bushaltestelle in Niederalfingen erfasste, muss eine Geldauflage in Höhe von 1000 Euro bezahlen.

Hüttlingen-Niederalfingen

Wegen fahrlässiger Tötung hat sich ein 27-jähriger Lastwagenfahrer vor dem Aalener Amtsgericht verantworten müssen. Im März vergangenen Jahres hatte er an der Bushaltestelle in Niederalfingen eine 47-jährige Fußgängerin erfasst, die bei dem Unfall starb. Sie war aus dem Sichtschatten

weiter
  • 5
  • 478 Leser

Pfarrer Josef Höfler blickt auf 50 Jahre Dienst zurück

Kirche Wegen der Corona-Pandemie bleibt dem Geistlichen die Feier verwehrt.

Westhausen-Lippach. Eigentlich hätte es am Sonntag, 5. Juli, einen Festgottesdienst mit den Kirchenchören aus Lippach und Westhausen zum 50-jährigen Priesterjubiläum von Pfarrer Josef Höfler gegeben. Doch wegen der Corona-Beschränkungen darf dieser nicht stattfinden. Auch das Feiern einer öffentliche Heiligen Messe ist Höfler, wie auch allen

weiter

Böbingen: 64-Jähriger wird vermisst

Die Polizei bittet um Hinweise.

Böbingen. Ein 64 Jahre alter Mann wird seit Mittwochabend vermisst. Das teilt die Polizei mit. Demnach verließ er zwischen 15.30 und 18.30 Uhr seine Wohnung und ist bislang unbekannten Aufenthalts.

Der Vermisste ist mit einem schwarzen BMW X1 mit dem amtlichen Kennzeichen AA-ND-307 unterwegs. Es besteht die Gefahr, dass sich der Mann in einer

weiter
  • 3660 Leser

Georg Löwenthal protestiert mit 1600 Schaustellern in Berlin gegen Corona-Einschränkungen

Demonstration Warum der Veranstalter des Aalener Weihnachtsmarktes und des Aalener Frühlingsfestesden Ruin seiner Branche befürchtet.

Mehr als 1600 Schausteller aus dem gesamten Bundesgebiet haben sich am Donnerstag in Berlin versammelt, um gegen die Corona-Einschränkungen in der Veranstaltungsbranche zu demonstrieren. Darunter auch der Essinger Schausteller Georg Löwenthal, traditioneller Organisator des Aalener Frühlingsfestes und des Aalener Weihnachtsmarktes.

weiter

Tims Wetterblog fürs Wochenende

Aalen. Der Juli startete gleich mit einem ordentlichen Donnerwetter. Rund um Aalen kamen durch das Gewitter am Mittwochabend zwischen 20 und 30 Liter pro Quadratmeter zusammen. Innerhalb von rund 30 Minuten fiel teilweise bis zu einem Drittel der Niederschlagsmenge, die sonst im gesamten Juli üblich ist.

An diesem Freitag gibt es auf der Ostalb einen

weiter
  • 3
  • 1148 Leser

Baldiges Aus für Wahlkreis Backnang/Gmünd erwartet

Politik Diskussion um Wahlrechtsreform nimmt an Schwung auf. Zwei Wahlkreise weniger im Land.

Schwäbisch Gmünd. Der Erhalt des Bundestags-Wahlkreises Backnang/Schwäbisch Gmünd gilt als gefährdet. Das ist die Einschätzung des Gmünder CDU-Bundestagsabgeordneten Norbert Barthle. Christian Lange, SPD-Bundestagsabgeordneter, hält den Wahlkreis für „unglücklich geschnitten“ und geht davon aus, dass es den so bei der übernächsten

weiter
  • 5
  • 240 Leser
Der besondere Tipp

Hofkonzert mit „The Ponycars“

Ein Live-Erlebnis, das man sich nicht entgehen lassen sollte! Wer schon mal eine Ponycars-Show gesehen hat, weiß, was ihn erwartet und soll dennoch überrascht werden. Splitternde Tasten, virtuose Gitarrensoli und eine niemals endende Spielfreude sind das Aushängeschild der Band. Am Freitag, 10., und Samstag, 11. Juli, laden die Jungs zum Hofkonzert

weiter
  • 400 Leser

Warum Jürgen Hofmann ein Held ist

Polizei Unbekannte Betrüger wollten 88-Jährige um 22 000 Euro erleichtern.

Aalen. Für sein besonnenes und vorbildliches Verhalten wurde Jürgen Hofmann aus Aalen jetzt von Oberbürgermeister Thilo Rentschler und Polizeipräsident Reiner Möller besonders geehrt. Der 54-jährige Aalener arbeitet als Servicetechniker im Außendienst und kommt deshalb im Rahmen seiner Aufträge in viele Haushalte.

Anfang des Jahres wurde er

weiter
  • 5
  • 336 Leser
Namen und Nachrichten

GOA-Chef Henry Forster

Mögglingen. GOA-Chef Henry Forster verlässt auf eigenen Wunsch das Abfallwirtschaftsunternehmen des Ostalbkreises. Der Aufsichtsrat der GOA hat in seiner Sitzung am 29. Juni dieses Jahres beschlossen, der Bitte des GOA-Chefs nachzukommen, das Unternehmen zum 31. Oktober dieses Jahres zu verlassen. Darüber informiert das Landratsamt Ostalb in einer

weiter
  • 5
  • 191 Leser

Ein Beirat für die Bosch-AS-Zukunft

Bosch AS Der Standort Gmünd wird bis 2026 auf rund 3000 Mitarbeiter schrumpfen, doch der Konzern investiert. OB Richard Arnold und Landrat Klaus Pavel loben den Kompromiss.

Schwäbisch Gmünd

Am vergangenen Freitag wurde bis kurz nach Mitternacht um eine Einigung gerungen. Um 0:13 Uhr schließlich gab es den Durchbruch. Die Stunden und Tage danach haben die Arbeitsgruppen von Bosch AS, Betriebsrat und IG Metall an der Formulierung des Eckpunktepapiers gefeilt, an diesem Donnerstag die 4700 Mitarbeiter in Betriebsversammlung

weiter
  • 4
  • 5596 Leser

Lindenhof-Heime: kein Corona-Fall

Stiftung Haus Lindenhof wirkt wiederkehrendem Anstieg der Fälle entgegen und hat im Raum Aalen, Abtsgmünd, Ellwangen getestet

Aalen/Abtsgmünd/Ellwangen. Seit Anfang Juni werden in Pflegeheimen flächendeckende Corona-Testungen durchgeführt. Auch in den Pflegeheimen der Stiftung Haus Lindenhof im Raum Aalen, Abtsgmünd und Ellwangen. Im Aalener Pflegeheim St. Elisabeth kam bereits nach einem Tag die erfreuliche Nachricht, dass alle Bewohner und Mitarbeitenden

weiter
  • 5
  • 1127 Leser

Lindenfarb: Auftragslage angespannt

Insolvenz Der Textilveredler bleibt in prekärer Lage – Die Löhne sind für drei Monate gesichert.

 

Aalen. Beim insolventen Textilveredler läuft die Sanierung nach dem Antrag auf ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung vor knapp zwei Wochen weiter. Allerdings ist die Auftragslage „weiter sehr angespannt“, wie Ingo Schorlemmer, Sprecher der zuständigen Kanzlei Schultze & Braun erklärt.

„Gerade im Bereich der Automobilindustrie,

weiter
  • 3
  • 702 Leser

Ideen, die Moritz von Woellwarth für Schloss Kapfenburg hat

Interview Im April 2021 wird der Leiter der Ellwanger Musikschule der neue Akademiedirektor. Was er bewahren und weiterentwickeln will.

Die Freude steht ihm ins Gesicht geschrieben. Am Dienstag, gab Landrat Pavel bekannt, dass der Direktor der Internationalen Musikschulakademie Schloss Kapfenburg ab April 2021 Moritz von Woellwarth sein wird. Dann geht Erich W. Hacker altersbedingt in den Ruhestand. Der Ellwanger Musikschulleiter konnte sich gegen 29 andere Bewerber durchsetzten. Warum

weiter
  • 105 Leser

Marienpflege erhält Spende

Benefiz Wofür die proWin-Vertreterin Ulrike Kurka aus Baldern einen 500-Euro-Scheck überreicht.

Ellwangen/Bopfingen-Baldern. Von der jüngsten Charity-Aktion des Unternehmens „proWin“ profitierte auch die Ellwanger Marienpflege. Die proWin-Berater Ulrike und Patrick Kurka aus Baldern hatten das Kinder- und Jugenddorf als „Projekt ihrer Wahl“ für eine Spende auserkoren. Die beiden waren unter den Gewinnern der sozialen

weiter
  • 3
  • 892 Leser

Pizzeria „Mamma Mia“ in Heubach ist zu

Gastronomie Die Corona-Krise ist ein Grund, weshalb Familie Farrugia ihr Lokal schließen musste.

Heubach. Die Pizzeria „Mamma Mia“ in Heubach ist zu. Am Samstag haben Donatella und Orazio Farrugia das letzte Mal hinter der Theke und in der Küche ihres Lokales in der Adlerstraße gestanden und ihre Gäste bedient. „Corona hat uns vollends den Rest gegeben“, sagt Donatella Farrugia, die gemeinsam mit ihrem Mann

weiter
  • 5
  • 447 Leser

30er-Zone in Heubacher Hauptstraße

Straßenverkehr Das Landratsamt gibt einem Plan der Stadt Heubach statt. Was ein Urteil damit zu tun hat.

Heubach. In der Hauptstraße in Heubach wird eine Zone 30 eingerichtet. Damit sollen die Anwohner besser vor Lärm geschützt werden. Die Geschwindigkeitsbegrenzung wird vom Postplatz bis zum Heubacher Ortsausgang Richtung Bartholomä gelten.

Die Temporeduzierung, die nun vom Landratsamt angeordnet worden ist, geht auf eine Initiative der Stadt zurück.

weiter

Wagenblast nun im Insolvenzverfahren

Autohändler Amtsgericht Aalen beendet Phase der vorläufigen Insolvenz und eröffnet das ordentliche Verfahren.

Aalen. Die Auto-Wagenblast-Gruppe befindet sich seit 1. Juli im ordentlichen Insolvenzverfahren. Das geht aus den Bekanntmachungen des Amtsgerichts Aalen hervor. Betroffen sind die Auto-Wagenblast GmbH + Co. KG,, Aalen, die Auto-Wagenblast GmbH + Co. KG,, Schwäbisch Gmünd, und die Auto-Wagenblast Beteiligungs-GmbH, Schwäbisch Gmünd.

weiter
  • 3
  • 4655 Leser

Regionalsport (5)

0:0 in Bremen - Heidenheim hat den Fuß in der Bundesliga

Fußball, Relegation zur Bundesliga: Die Entscheidung fällt am Montag in der Voith-Arena

Der FC Heidenheim hält sich mit einem 0:0 bei Werder Bremen im Relegationshinspiel den Traum vom Bundesliga-Aufstieg offen. Bremen zeigte sich zwar über weite Strecken als die spielbestimmende Mannschaft. Aber Heidenheim stand kompakt und ließ nichts zu. Zweimal Sessa, Kleindienst und Multhaup hatten mit ihren Kontern die besseren Torchancen

weiter
  • 4
  • 2056 Leser
Sport in Kürze

Trae Bell-Haynes in Crailsheim

Kein Zweierturnier Tischtennis. Die 40. Auflage des Tischtennis-Zweier-Mannschaftsturniers der Aalener Sportallianz in der Wasseralfinger Talsporthalle stand für den 12. und 13. September im Sportterminkalender. Wegen der Festlungen und Auflagen durch die Corona Pandemie hat sich die Abteilungsleitung dazu entschieden, das Turnier in diesem Jahr ausfallen

weiter
  • 477 Leser

Trotz weiteren Lockerungen: viele sind vorsichtig

Freizeitsport Die Corona-Verordnungen bremsen den Freizeitsport in Gruppen noch aus.

Seit dem vergangenen Mittwoch sind die Corona-Verordnungen für den Leistungssport gelockert worden. Beispielsweise darf im Fußball wieder fast normal trainiert werden, ebenso Handball oder sonstige Sportarten mit Körperkontakt – alles aber noch unter bestimmten Hygieneregeln. Auch für den Breiten- und Freizeitsport gilt eine Reihe von Lockerungen.

weiter
  • 105 Leser

Fabian Seitz ist wieder in der Bundesliga

Kegeln Nach zwei Jahren Pause zieht der Ex-Schwabsberger vom Rechberg das Trikot des SKC Staffelstein an.

Weltklassekegler Fabian Seitz – vor wenigen Jahren noch in Diensten des Bundesligisten Schwabsberg, ehe er zum vielfachen Deutschen Meister Zerbst wechselte – ist zurück in der Bundesliga. Nach zwei Jahren Pause streift der Rechberger in der kommenden Saison das Trikot des diesjährigen Bundesligazweiten SKC Staffelstein über.

Seitz selbst

weiter

Überragende Defensive bringt den Titel

Fußball, Kreisliga B IV Der FSV Zöbingen wurde ungeschlagen und mit nur fünf Gegentreffer mit zehn Punkten Vorsprung Meister der Kreisliga B IV. Und das nach nur 14 absolvierten Partien.

Die Zahl 0,36 birgt den Schlüssel zum Erfolg des FSV Zöbingen. Denn nur 0,36 Gegentore pro Spiel kassierte die Elf von Trainer Udo Berroth in den 14 absolvierten Partien der BIV-Saison.

Gepaart mit satten 45 erzielten Treffern, führte das zu einer fast makellosen Bilanz: Zwölf Siege und zwei Unentschieden brachten dem FSV zehn Punkte Vorsprung

weiter

Überregional (90)

Allianz „Pay&Protect“ wird eingestellt

Die Allianz stellt ihre Bezahl-App „Pay&Protect“ ein. Sie war mit dem Unternehmen Wirecard entwickelt worden. Dessen momentane Situation sei der Anlass, die App einzustellen und zu prüfen, ob solch etwas wirklich gebraucht werden. Für die Kunden soll die App vorerst voll nutzbar bleiben. Wie lange noch, teilte die Allianz nicht mit. Europas weiter
Interview

„Das Drama ist offensichtlich“

Mit der Grundrente hat die SPD ein Herzensprojekt durchgebracht. Ursula Münch, die Direktorin der Akademie für Politische Bildung in Tutzing, glaubt aber nicht, dass das den Trend wendet. Frau Münch, geht es jetzt wieder aufwärts mit der SPD? Ursula Münch: Ich fürchte nein. Die Grundrente ist für die SPD wichtig, aber Inhalte sind leider nur weiter
Schalke 04

„Neue Zeitrechnung“ mit altem Trainer

Trotz 16 Spielen ohne Sieg bleibt Trainer David Wagner im Amt. Der Europapokal ist kein Muss mehr.
Am Tag nach dem Rücktritt des allmächtigen Klubbosses Clemens Tönnies kündigte Schalke 04 vollmundig eine „neue Zeitrechnung“ an, kein „Weiter so“ – und doch blieb zumindest auf der Trainerbank alles beim Alten: Trotz der Horrorserie von 16 Spielen ohne Sieg darf David Wagner weitermachen. Allerdings muss der angeschlagene weiter
  • 118 Leser
Literarische Jahrestage

„O taumelbunte Welt“

Hermann Hesses expressionistische Erzählung „Klingsors letzter Sommer“ und der 2. Juli – der Geburtstag des Schriftstellers.
Was war das für ein seltsamer Kerl? Die Tessiner nahmen Hermann Hesse als einen „abgerissenen und etwas verdächtigen Fremden“ wahr, „der von Milch und Reis und Makkaroni lebte, seine alten Anzüge zum Ausfransen austrug und im Herbst sein Abendessen in Form von Kastanien aus dem Wald heimbrachte“. Der erfolgreiche wie depressive weiter

„So geht man unter Demokraten miteinander um“

Corona-Krise, Europa, Klimakatastrophe: Auch in der letzten Regierungsbefragung vor der Sommerpause gibt es viele brisante Themen. Doch Kanzlerin Angela Merkel pariert mit Routine.
Wenn Angela Merkel streng schaut, senkt sogar Gottfried Curio den Blick. Der AfD-Mann hatte die Bundeskanzlerin zur umstrittenen Polizisten-Kolumne aus der Zeitung „taz“ befragt und wollte wissen, ob sie es für richtig hält, dass Innenminister Horst Seehofer auf eine Anzeige gegen die Zeitung verzichtet hat. Doch anstatt ihrer Antwort weiter

„Wo bio drauf steht, ist auch bio drin“

Ökologische Lebensmittel halten laut Untersuchungen des Landes in der Regel, was sie versprechen.
Gute Nachrichten für Konsumenten ökologisch erzeugter Lebensmittel: Bei Stichproben stießen die Experten der vier Chemischen- und Veterinäruntersuchungsämter Baden-Württembergs nur in Ausnahmefällen auf Verbrauchertäuschungen. Das geht aus dem sogenannten Öko-Monitoring-Bericht des Landes hervor, den Baden-Württembergs Verbraucherschutzminister weiter
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Der Handelskonzern Steinhoff International hat im Geschäftsjahr 2018/19 (bis September) bei 12 Mrd. EUR Umsatz einen Verlust von 1,6 Mrd. EUR gemacht. Im Jahr davor hatte das Minus 1,25 Mrd. EUR betragen. 2 95 Prozent der Druckereien für Werbeerzeugnisse in Deutschland verzeichnen Auftragsrückgänge. Das ergibt eine Umfrage des Bundesverband Druck weiter

518 000 Euro für Projekte im Land

Die Kulturstiftung des Bundes unterstützt drei kulturelle Einrichtungen in Stuttgart und Ulm.
Die Kulturstiftung des Bundes fördert drei Projekte in Stuttgart und Ulm mit insgesamt 518 000 Euro. Unter dem Titel „Kunstausstellung zwischen System & Intuition: Konkrete Künstlerinnen“ richtet das Kunstmuseum Stuttgart eine Ausstellung zur konkret-konstruktivistischen Kunst von Künstlerinnen zwischen den Weltkriegen und der weiter

62 Kilogramm Sprengstoff fehlen

Bei der Elite-Einheit KSK gibt es Lücken im Waffenbestand. Kramp-Karrenbauer befürchtet Diebstahl.
Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hatte keine Antwort. Dabei ist die Frage brisant: Wo sind 48 000 Schuss Munition und 62 Kilo Sprengstoff abgeblieben? All das fehlte, als Beamte das Waffenarsenal des Kommandos Spezialkräfte (KSK) inspizierten – die Elite-Einheit der Bundeswehr. „Das macht mir große Sorge“, weiter

Absturz-Opfer scheitern mit Klagen

Landgericht Essen sieht nach Germanwings-Unglück keine Grundlage für Ansprüche gegenüber Lufthansa.
Gut fünf Jahre nach dem Germanwings-Absturz in den französischen Alpen mit 150 Toten hat das Landgericht Essen am Mittwoch Klagen von Hinterbliebenen auf höhere Schmerzensgeldzahlungen der Lufthansa abgewiesen. Wie eine Gerichtssprecherin weiter mitteilte, sah die Kammer keine Anspruchsgrundlage für die Forderung der insgesamt acht Kläger. Die weiter
Kommentar Carsten Muth über die Chancen des FCH in der Relegation

Aufs Hinspiel kommt es an

Mal ehrlich: Wer hätte vor der Spielzeit gedacht, dass sich Werder Bremen und der 1. FC Heidenheim in der Relegation begegnen? Sicher nicht allzu viele Fußball-Fans. Wobei: Nach Platz fünf in der Vorsaison musste man Heidenheim zumindest für das obere Tabellendrittel auf der Rechnung haben. Dass der FCH mit dem HSV und Hannover 96 zwei ehemalige weiter
  • 149 Leser

Bandprobe im Grünen

Musiker in Großbritannien üben nach dem Lockdown wieder gemeinsam: Im Bild musiziert die ,Meltham and Meltham Mills Band‘ auf den Hügeln oberhalb des nordenglischen Dorfes Marsden. Foto: Oli Scarff/Afp weiter

Bausteine für die neue Bayern-Ära

Noch vor Leroy Sané ist ein Top-Talent von Paris Saint-Germain in München gelandet: Tanguy Nianzou Kouassi.
Leroy Sané soll die „neue Bayern-Ära“ entscheidend mitgestalten. Der seit über einem Jahr angebahnte Königstransfer stand am Mittwoch in einem trotz der Corona-Krise sehr personalintensiven Sommer der Münchner kurz vor dem Vollzug. Bevor der 24 Jahre alte Fußball-Nationalspieler noch vor dem Pokalfinale einen Fünfjahresvertrag unterschreiben weiter

Bruder des emeritierten Papstes tot

30 Jahre lang leitete Georg Ratzinger die berühmten Regensburger Domspatzen. Jetzt ist er mit 96 Jahren gestorben.
Er war der Bruder des ehemaligen Papstes Benedikt XVI.: Am Mittwoch starb Georg Ratzinger, der langjährige Leiter der weltberühmten Regensburger Domspatzen im Alter von 96 Jahren. Kurz vor seinem Tod erfüllte sich ihm noch ein Herzenswunsch, den er mit seinem jüngeren Bruder Joseph Ratzinger teilte: Die beiden betagten Theologen konnten sich noch weiter
Corona Aktuell

Corona Aktuell

Am Mittwoch ist die Zahl der nachweislich mit dem Coronavirus Infizierten seit Beginn der Pandemie in Baden-Württemberg auf mindestens 35 755 gestiegen. Das waren 50 mehr als am Dienstag, teilte das Sozialministerium in Stuttgart mit (Stand: 16 Uhr). Etwa 33 375 Menschen gelten als genesen. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang weiter

Corona-Skandal Regierungskrise in Slowenien

Innenminister tritt zurück - Anderer Minister vorübergehend festgenommen
In Slowenien steckt die Regierung wegen eines Skandals bei der Materialbeschaffung für den Kampf gegen die Corona-Pandemie in einer Krise. Innenminister Ales Hojs trat zurück, Wirtschaftsminister Zdravko Pocivalsek wurde vorübergehend festgenommen. Laut Medien soll Pocivalsek bei der Materialbeschaffung bestimmte Firmen bevorzugt haben. Hojs erklärte, weiter

Deutsche Börse Software-Bug legt Xetra-Handel lahm

Ein Software-Problem hat den Xetra-Handel der Deutschen Börse am Mittwoch für Stunden lahmgelegt. Es war die gleiche Störung im System T7 wie im April, der Ausgangspunkt lag nach Angaben der Börse in einer fehlerbehafteten zugekauften Software. Der Fehler sei erkannt und dauerhaft beseitigt worden, hieß es. Die wenigen Geschäfte, die kurz nach weiter

Deutschland Trump stimmt für US-Truppenabzug

Der von US-Präsident Donald Trump gewünschte Teilabzug der US-Streitkräfte aus Deutschland ist nun beschlossene Sache. Trump habe einem Vorschlag zum Abzug von 9500 der gegenwärtig rund 34 500 Soldaten in Deutschland zugestimmt, erklärte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums. Ein Zeitplan für den Abzug wurde zunächst nicht genannt. weiter

Deutschland unter den Top-Verlierern

Der durch die Coronavirus-Pandemie schwer getroffene Tourismussektor trifft die USA am härtesten, dann folgen China, Thailand, Frankreich und Deutschland. Das Bild zeigt Binz auf Rügen. Foto: Stefan Sauer/dpa weiter
Kommentar Tanja Wolter zur Entwicklung des Arbeitsmarktes

Die Lage bleibt kritisch

Die Zahl der Arbeitslosen ist im Juni nochmals gestiegen, die Zahl der Hartz-IV-Bezieher auch. Hinzu kommen „Kahlschlag“-Nachrichten vom Airbus-Konzern, der allein in Deutschland 5100 Stellen streichen will. Das zeigt: Auch wenn der Arbeitsmarkt dank Kurzarbeit nicht ins Bodenlose stürzt und sich die Wirtschaft nach dem Corona-Beben etwas weiter
Kommentar Dorothee Torebko zur IAA in München

Die neue Auto-Messe

Zwei Parteien standen sich vor Corona unversöhnlich gegenüber: auf der einen Seite die Autoindustrie, auf der anderen die Umweltbewegung Fridays for Future. Die Branche bemüht sich auf der neu gestalteten IAA 2021 um einen nicht ganz uneigennützigen Dialog. Das Auto und der Klimaschutz sollen Hand in Hand gehen. Das Auto soll ein Teil von vielen weiter

Die Tücken der Grundrente

Nach langem Streit in der Großen Koalition wird das Herzensprojekt der SPD endlich beschlossen. Doch die Regeln sind kompliziert, die Bürokratie ist gewaltig.
Augen zu und durch – nach diesem Motto will die Union am Donnerstag im Bundestag der Grundrente endgültig zustimmen, auch wenn sie vielen Abgeordneten noch ein Dorn im Auge ist. Aber sie wissen, dass an diesem Herzensprojekt der SPD der Bestand der Großen Koalition hängt und dass eine Endlosdiskussion im Sommerloch auch nichts bringen würde. weiter

Diesel-Fahrverbote nur auf dem Papier

In Stuttgart sind nun auch Autos mit der Abgasnorm Euro 5 nicht erlaubt. Trotzdem ändert sich erst einmal nichts.
Ab sofort gilt in Stuttgart auch für Diesel mit der Abgasnorm Euro 5 ein flächendeckendes Fahrverbot – allerdings nur auf dem Papier. Faktisch tritt es erst in Kraft, wenn die neue Verbotszone auch komplett beschildert ist, was spätestens bis September der Fall sein soll, wie eine Stadtsprecherin sagte. Eigentlich gilt das Verbot, das in der weiter
Bremen gegen Heidenheim in der Relegation

Durchhalten, auch wenn's weh tut.

Das Duell Werder Bremen gegen den 1. FC Heidenheim ist auch das Duell zweier Trainer, die ihren Job mit Haut und Haaren leben: Florian Kohfeldt und Frank Schmidt.
Schon verwunderlich, dass Florian Kohfeldt noch Trainer des SV Werder Bremen ist. Der 37-Jährige hat – gemessen an Ansprüchen und Erwartungen – eine schlimme Saison hinter sich. Wochenlang rangierten die Norddeutschen tief im Bundesliga-Keller. Der Klub aber hielt in Nibelungen-Treue an seinem Coach fest. Bemerkenswert in einer Branche, weiter

Dutzende Festnahmen bei Protesten in Hongkong

Bei Protesten in Hongkong sind dutzende Demonstranten in der chinesischen Sonderverwaltungsregion festgenommen worden. Bereits am Mittwochnachmittag berichtete die Polizei von mehr als 30 Festnahmen. Als Gründe wurden Verstöße gegen das neue Gesetz zum Schutz der nationalen Sicherheit, das Versammlungsverbot oder auch Behinderung der Polizei genannt, weiter

Eine letzte Runde Vollgas

Ein 20-Jähriger rast mit einem gemieteten Jaguar durch Stuttgart und tötet zwei Unschuldige. War das Mord? Darüber sprechen wir in der zweiten Folge von „Akte Südwest“.
Nur 85 Sekunden dauert die Fahrt, an deren Ende zwei junge Menschen tot sind. Ein 20-Jähriger rast am 6. März 2019 um kurz vor Mitternacht durch die Stuttgarter Innenstadt. Er hat sich einen Jaguar mit 550 PS gemietet und dreht dort schon den ganzen Tag seine Runden. Für eine letzte Runde Vollgas nimmt er nochmal einen Freund mit, um ihm zu zeigen, weiter

Eishockey Lizenz für die DEL2 verweigert

Eishockeyklub Bietigheim Steelers erhält keine Lizenz für die kommende Zweitliga-Saison. Der Beschluss sei im Aufsichtsrat einstimmig gefallen, teilte die DEL2 mit. Im Lizenzprüfungsverfahren habe der Klub die geforderte wirtschaftliche Leistungsfähigkeit innerhalb der Fristen nicht nachweisen können. Der Rechtsweg vor dem Schiedsgericht der Deutschen weiter

Endspiel um Nord Stream

Die Erdgaspipeline, die Deutschland in einer Zeit nach der Kohle versorgen soll, steht vor dem Aus. Alt-Kanzler Schröder fordert Sanktionen gegen die USA.
Eine halbe Stunde dauerte es, bis er etwas sagen durfte. Dann jedoch nahm Gerhard Schröder wie gewohnt kein Blatt vor den Mund und sprach sich für Sanktionen gegen die USA aus. Ohne werde es nicht gehen, so der Alt-Kanzler, der am Mittwoch vor allem als Verwaltungsratschef des Pipelinebetreibers Nord Stream 2 zu einer Expertenanhörung des Bundestages weiter

EU-Vorsitz Merkel sieht schwere Zeiten

Zum Start der EU-Ratspräsidentschaft hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) Deutschland und Europa auf schwere Zeiten und wachsende Arbeitslosigkeit eingestimmt. „Wir kommen in eine sehr ernste Zeit, das muss ich ganz deutlich sagen“, betonte die Politikerin. Deutschland hat den Vorsitz der 27 EU-Staaten von Mittwoch an ein halbes Jahr weiter
Leitartikel Ellen Hasenkamp zur deutschen Ratspräsidentschaft

Europa im Blick

Wenn die am Mittwoch begonnene deutsche EU-Ratspräsidentschaft in sechs Monaten zu Ende geht, ist eine Reaktion schon absehbar: Enttäuschung. Das liegt vor allem an den geradezu gigantischen Erwartungen, die hierzulande, aber vor allem in den übrigen EU-Staaten mit dem kommenden halben Jahr verknüpft sind: Corona besiegen, die Rezession bewältigen, weiter
Wettbewerb

Feurige Schönheit wird Rosenkönigin

Mit ihren strahlenden Farben und ihrem zarten Duft hat die Rosensorte „Flaming Star“ die Mehrheit der Besucher der Insel Mainau überzeugt. 4,5 Prozent der Inselgäste, die an der Rosenwahl im Juni teilgenommen hatten, haben die Züchtung von W. Kordes' Söhne aus rund 1000 Rosensorten zur Königin gewählt. „Flaming Star“ weiter

Frankfurt Milan will Rebic fest verpflichten

Der italienische Ex- Meister AC Mailand will Stürmer Ante Rebic vom Bundesligisten Eintracht Frankfurt fest verpflichten. Das berichtet die Gazzetta dello Sport. Vor einem Jahr war der Kroate an die Rossoneri ausgeliehen worden. Der 26-Jährige hatte in den letzten neun Spielen acht Tore erzielt. Der Leihvertrag endet eigentlich im Sommer 2021. Die weiter

Gartenpool als tödliche Kinderfalle

Ein Mädchen ertrinkt unter noch ungeklärten Umständen im Becken der Nachbarn. DLRG warnt vor Unachtsamkeit.
Nach dem Tod eines vierjährigen Mädchens in einem Pool in Burladingen (Zollernalbkreis) warnen Experten davor, kleine Kinder in Gärten aus den Augen zu lassen. „Eltern sind sich oft nicht bewusst, dass private Wasserflächen zu tödlichen Fallen werden können“, sagte DLRG-Sprecher Martin Holzhause am Mittwoch. Unachtsamkeit und Sorglosigkeit weiter

Gazprom zahlt Polen 1,34 Milliarden Euro

Der russische Energieriese Gazprom hat dem polnischen Gaskonzern PGNiG 1,34 Milliarden Euro als Kompensation für überhöhte Preise zurückgezahlt. Dazu war er von einem Schiedsgericht verurteilt worden. Foto: Sergei Gapon/afp weiter

Geberkonferenz Syrien weist Ergebnisse zurück

Syriens Regierung hat die Ergebnisse der Online-Geberkonferenz für das Bürgerkriegsland zurückgewiesen. Die Konferenz habe erneut die „feindliche Politik“ der USA und der EU gegenüber Syrien gezeigt, erklärte das Außenministerium in Damaskus, wie die staatliche Nachrichtenagentur Sana meldete. Staaten hatten den Bürgerkriegsopfern weiter

Gute Noten für die Lotsen

Beratungsstellen sollen mit Rat und Hilfen unterstützen. Ein Gutachten zeigt, dass dies in der Regel sehr gut klappt.
Auf einmal muss es ganz schnell gehen und alles auf einmal entschieden werden: Wird ein Partner oder ein Elternteil pflegebedürftig, ist guter Rat teuer. Häusliche Pflege, ambulante Pflege, Übergangspflege, Pflegegrad und viele andere Fachbegriffe prasseln auf die Betroffenen ein, obwohl die Sorgen um den Ehemann oder die Mutter doch so erdrückend weiter
Handball

Herausforderung Trainingsauftakt

Nach fast vier Monaten Corona-Pause starten die ersten Bundesligisten in die Saisonvorbereitung. Anfang Oktober soll es wieder um Tore und Punkte gehen.
Wenn Handball-Bundesligisten in die Saisonvorbereitung starten, ist das deutschlandweit normalerweise nicht mehr als eine Randnotiz. In diesem Jahr jedoch ist alles anders. Denn dass im Juli ein Großteil der Mannschaften vollzählig in der Halle stehen kann, daran hat noch vor wenigen Monaten kaum einer geglaubt. Doch die rückläufige Entwicklung weiter

Home24 profitiert

Die coronabedingte Kauflust im Internet hat dem Online-Möbelhändler Home24 im zweiten Quartal ein Umsatzwachstum von 40 Prozent beschert. Das Online-Wachstum gehe auch nach der Wiedereröffnung der Läden weiter. Zahlen wurden nicht genannt. Macy's tief im Minus Die ohnehin schon angeschlagene US-amerikanische Kaufhauskette Macy's ist wegen weiter

Hongkong Großbritannien reagiert auf China

Reaktion auf Inkrafttreten des umstrittenen chinesischen Sicherheitsgesetzes
Als Reaktion auf das von China verhängte Sicherheitsgesetz will die britische Regierung Millionen Hongkongern eine erleichterte Einwanderung nach Großbritannien ermöglichen. Menschen mit Anspruch auf den „British National Overseas“-Status sollen eine mehrjährige Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis in Großbritannien erhalten und später weiter

Hugo Boss Onlinegeschäft wird ausgebaut

Der Modehändler Hugo Boss will sein Onlinegeschäft deutlich ausbauen. Bis 2022 soll der Onlineumsatz von 151 Millionen im Jahr 2019 auf mehr als 400 Millionen Euro steigen, teilte Hugo Boss mit. Das soll über den eigenen Onlineshop und über das Konzessionsgeschäft mit Partnern erreicht werden. Die Onlineumsätze machen derzeit nur einen kleinen weiter

Ifo: Von Juli an Aufschwung

Das Institut erwartet bis September 6,9 Prozent Wachstum.
Nach der schweren Corona-Rezession ein kräftiger Aufschwung der deutschen Wirtschaft in der zweiten Jahreshälfte erwartet das Ifo Institut in München. Es rechnet für das dritte Quartal mit einem Wirtschaftswachstum von 6,9 Prozent, für das vierte mit 3,8 Prozent. Im ersten Vierteljahr war das Bruttoinlandsprodukt im Vergleich zum gleichen Vorjahresquartal weiter
Zur Person

Kandidatin aus Ostdeutschland

Die Rechtsprofessorin Ines Härtel aus Frankfurt (Oder) soll nach dem Willen der SPD-Regierungschefs Richterin am Bundesverfassungsgericht werden. Nach längerem Streit einigten sich die Ministerpräsidenten der SPD-geführten Länder auf die Ostdeutsche als Kandidatin für den offenen Posten. Die Wahl ist für den kommenden Freitag im Bundesrat geplant. weiter

Karossenschau, ade

Die IAA war bisher eine Automesse, bei der Hersteller ihre neuesten Modelle präsentierten. In München soll sie eine Mobilitätsplattform sein.
Wie bequem ist das Reisen im autonomen Auto? Gibt es an der Tankstelle der Zukunft noch Benzin? Und wie fährt es sich auf einer Rad-Autobahn? All diese Fragen stellt die neue Internationale Automobilausstellung (IAA). Im September 2021, wenige Tage vor der Bundestagswahl, treffen sich Automobilhersteller, Zulieferer, Wissenschaftler und Politiker in weiter

Karstadt Kaufhof Verfahren zur Insolvenz eröffnet

Das Amtsgericht Essen hat für die Warenhauskette Galeria Karstadt Kaufhof und acht verbundene Unternehmen Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung angeordnet. Betroffen seien neben der Warenhauskette selbst die Tochterunternehmen Karstadt Sports, Galeria Logistik, Sportarena, Le Buffet, Dinea Gastronomie Karstadt Feinkost, Atrys I und Saks Fifth Avenue weiter
Kopf des Tages

Kopf des Tages

Kasper Rorsted , der Adidas-Vorstandsvorsitzende, übernimmt übergangsweise auch den Posten des Personalvorstands (Ressort Global Human Resources), nachdem die Amtsinhaberin Karen Parkin aufhört. Sie verlässt die Firma nach 23 Jahren, teilte Adidas mit. Der Aufsichtsrat habe „in gegenseitigem Einvernehmen“ zugestimmt, ihr Vorstandsmandat weiter

KSK soll sich bewähren

AKK will Reform unter Mitarbeit der Spezialkräfte.
Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer hat die Soldaten des Kommandos Spezialkräfte (KSK) in Calw aufgerufen, konstruktiv an der Reform der Elitetruppe mitzuwirken. Die wegen einer Serie von rechtsextremistischen Vorfällen geplante Umstrukturierung sei nicht als Strafe zu verstehen, sondern als „Bewährungschance“, sagte die weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Vladimir Burlakov Der Schauspieler, einer der beiden neuen Hauptkommissare im SR-„Tatort“, fand das wochenlange Drehverbot während der Corona-Pandemie gar nicht so schlecht. Es sei angenehm gewesen, einmal eine Auszeit vom Leistungsdruck zu haben, unter dem man sonst stehe, sagt der 32-Jährige. „Wenn die Branche lebt und atmet, muss weiter

Lizenzentzug für die Steelers

Die Deutsche Eishockey-Liga 2 hat den Bietigheim Steelers die Lizenz für die Spielzeit 2020/21 aus wirtschaftlichen Gründen verweigert. Das Problem sind Altschulden und eine bisher noch nicht gedeckte Summe von 200 000 Euro, die aber ein großes Bietigheimer Unternehmen übernehmen will. Der Verein hat angekündigt, vor dem DEL-Schiedsgericht weiter

Lufthansa-Paket stützt Flugzeugbau

Die Rahmenvereinbarung verlangt den Kauf von bis zu 80 neuen verbrauchsarmen Flugzeugen bis 2023.
Die Stellenstreichungen bei Airbus würden ohne das Lufthansa-Rettungspaket der Bundesregierung vermutlich noch drastischer ausfallen. In der Rahmenvereinbarung ist festgehalten, dass die Lufthansa ihrer „umweltpolitischen und ökologischen Verantwortung“ weiter nachkommen wird. Deshalb werde es „insbesondere die emissionsreduzierende weiter
  • 124 Leser

Merck aus der Schusslinie

Die Übernahme des Laborzulieferers Sigma-Aldrich 2015 durch Merck beschäftigt weiter die EU-Kommission. Laut Merck werden die Vorwürfe gegen Merck nicht mehr verfolgt, jedoch die gegen Sigma-Aldrich. VW gibt Türkeiplan auf Volkswagen hat seine Pläne für ein neues Werk in der Türkei gestoppt. Grund seien die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf weiter

Messerangriff Mann nach Tat festgenommen

Weil er in einer Unterkunft für ehemalige Asylbewerber in Meckenbeuren (Bodenseekreis) einen Mann tödlich verletzt haben soll, ist ein 26-jähriger Mann vorläufig festgenommen worden. Laut Polizei fand eine Hubschrauberbesatzung den Syrer in der Nacht auf Mittwoch im Gebüsch eines Flussufers. Er soll wenige Stunden zuvor einem 33-jährigen Deutschen weiter

Mit Minus ins zweite Halbjahr

Gute Nachrichten aus der Impfstoffforschung zu Sars-CoV-2 und die US-Konjunkturdaten haben dem Dax nur kurz Aufwind beschert. Letztlich schloss er zum Beginn des zweiten Börsenhalbjahres im Minus. Die Anleger sind hin- und hergerissen zwischen der Furcht vor den wirtschaftlichen Folgen einer erneuten Corona-Welle und der Hoffnung auf eine fortgesetzte weiter
Mittwochslotto

Mittwochslotto

27. Ausspielung 6 aus 49 2 32 36 38 39 44Superzahl 1 Spiel 77 0 6 0 0 1 6 8 Super 68 1 5 4 5 4 ohne Gewähr weiter

Nato Frankreich bricht Einsatz ab

Nach einem Zwischenfall mit einem türkischen Kriegsschiff im Mittelmeer zieht sich Frankreich vorübergehend aus dem Nato-Seeüberwachungseinsatz Sea Guardian zurück. Ein entsprechender Brief sei an Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg gegangen, hieß es in Paris. Bei dem Zwischenfall hatte im Juni nach Angaben aus Paris ein türkisches Kriegsschiff weiter

Neuer Bamberger Trainer

Der frühere Serienmeister Brose Bamberg hat den Niederländer Johan Roijakkers, 39 als Trainer verpflichtet. Er kommt vom Bundesligakonkurrenten BG Göttingen (mit Dreijahresvertrag). Kapitän Elias Harris, 30, wird den Klub dagegen verlassen. Top-Pferd für Lisa Müller Lisa Müller, Mitglied im deutschen Perspektivkader, hat ein vielversprechendes weiter

Oscars sollen vielfältiger werden

Die Akademie lädt mehr Frauen, Minderheiten und nicht-amerikanische Filmschaffende ein.
Die Oscar-Akademie will vielfältiger werden und hat zahlreiche Frauen und Minderheiten als neue Mitglieder eingeladen. 819 Filmschaffende wurden ausgewählt, um künftig bei der Vergabe der Oscars mit abzustimmen. 45 Prozent der Einladungen seien an Frauen gegangen, gut ein Drittel der potenziellen Neuzugänge sind unterrepräsentierte ethnische Gruppen, weiter

Putin setzt sich durch

Bei dem Votum über die Verfassungsänderungen hat sich Präsident Wladimir Putin – hier bei seiner eigenen Stimmabgabe – offenbar durchgesetzt. Damit kann er bis zum Jahr 2036 mit mehr Befugnissen im Amt bleiben. Foto: Alexey Druzhinin/afp weiter

Rekordfund Terrorgruppen handeln Drogen

In Italien sind 14 Tonnen Amphetamine im Wert von mehr als einer Milliarde Euro beschlagnahmt worden, die dem islamistischen Terrorismus zur Finanzierung dienen sollten. Es handle sich um die größte Beschlagnahmung dieser Aufputschmittel weltweit, teilte die Polizei in Neapel mit. Im Hafen von Salerno seien 84 Millionen Pillen sichergestellt worden, weiter

Rekordtief bei Ausstoß von Treibhausgas

Statistiker rechnen aufgrund des Steinkohleersatzes mit weiterem Rückgang der belastenden Emissionen.
Die Treibhausgas-Emissionen in Baden-Württemberg sind 2019 stark zurückgegangen. Nach Angaben des Statistischen Landesamts ergeben die ersten Schätzungen ein Rekordtief. Die klimaschädlichen Emissionen betrugen demnach rund 72 Millionen Tonnen – das wäre der niedrigste Wert seit 1990 (rund 89 Millionen Tonnen). Im Vergleich zu 2018 ging der weiter

Renovierung, wenn Mieter sich beteiligt

Bundesgerichtshof schwebt zur leidigen Frage, wer die Wohnung herrichten muss, ein Kompromiss vor.
Wer muss tapezieren, streichen, kalken? Der Mieter oder der Vermieter? Dem Bundesgerichtshof (BGH) schwebt in bestimmten Streitfällen eine Kompromisslösung vor: Der Mieter könnte den Vermieter zum Renovieren verpflichten, müsste sich aber an den Kosten beteiligen. Das hat sich am Mittwoch in einer Verhandlung der obersten Zivilrichter in Karlsruhe weiter

Saisonstart im September

Auftakt später als gewohnt und vielleicht ohne Europacup-Klubs.
Die Deutsche Fußball Liga (DFL) will die neue Bundesliga-Saison entweder am 11. oder 18. September starten. Entschieden sei es noch nicht, „wir sind noch in Gesprächen mit dem DFB“, sagte DFL-Geschäftsführer Christian Seifert auch mit Blick auf die erste Runde des DFB-Pokals. Die Möglichkeit, dass die Europapokal-Starter wegen der Final-Turniere weiter

Schärfere Strafen für Kindesmissbrauch

Justizministerin legt Pläne vor: Mindest- und Höchst-Haftdauern für Täter, die Kindern sexualisierte Gewalt zufügen, sollen angehoben werden.
Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) will sexualisierte Gewalt gegen Kinder härter bestrafen. Der Verfolgungsdruck „auf diese widerlichen Täter“ soll weiter erhöht werden, sagte Lambrecht am Mittwoch bei der Vorstellung ihres Reformpakets in Berlin. Bislang liegt der Strafrahmen für Kindesmissbrauch bei mindestens sechs Monaten weiter

Schlachtereien Boom mit Schweinefleisch

Die deutsche Fleischindustrie hat in den ersten vier Monaten des Jahres glänzende Geschäfte gemacht. Die Umsätze stiegen gegenüber dem ersten Vierteljahr 2019 um 14,8 Prozent auf 14,2 Milliarden Euro, teilte das Statistische Bundesamt mit. Im März lag der Umsatz bei 3,9 Milliarden Euro; das war der höchste Monatswert seit Beginn der Erhebung. weiter

Smart-TV Wer verarbeitet die Daten?

Weil Verbraucher bei der Nutzung von Smart-TVs digitale Spuren hinterlassen, fordert das Bundeskartellamt eine bessere Aufklärung über deren weitere Verwendung. Die Empfänger der Daten nutzen diese meistens, „ohne die Verbraucher vorab ordnungsgemäß über die Datenverarbeitung zu informieren“, sagte der Präsident des Amts, Andreas weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Sport 1 19.30 Uhr: News Live Sky 18.50 Uhr: Fußball, England, Premier League, 32. Spieltag: Sheffield United – Tottenham Hotspur und Manchester City – FC Liverpool 21 Uhr: Golf, US-Tour in Detroit, 1. Tag DAZN 20.30 Uhr: Fußball, Relegation Bundesliga, Hinspiel: Werder Bremen – 1. FC Heidenheim 22 Uhr: Fußball, Spanien, Primera weiter

Staatskrise schürt Angst vor neuem Bürgerkrieg

Der Bankenkollaps treibt mehr und mehr Menschen in dem Land in Hunger und Armut.
Der Libanon, einst gepriesen als „die Schweiz des Orients“, steckt in der schlimmsten Staatskrise seit Ende des Bürgerkrieges 1990. Die Währung befindet sich im freien Fall. Gehälter, Renten und Ersparnisse haben seit vergangenem Oktober 85 Prozent ihrer Kaufkraft verloren. Mehr als die Hälfte der Bevölkerung lebt mittlerweile in Armut. weiter

Staatsoper spendet

Die Bayerische Staatsoper hat Spenden in Höhe von mehr als 190 000 Euro für rund 200 freischaffende Künstler gesammelt. Weitere rund 15 000 Euro erhalten Musiker, die dem Staatsorchester eng verbunden sind. Weiteres Urteil in Russland Im Verfahren um den russischen Regisseur Kirill Serebrennikow ist dessen ehemalige Buchhalterin wegen Betrugs schuldig weiter

Starke Stimme für die Opfer

Betroffene von Terroranschlägen, Amokläufen oder anderen Ereignissen mit vielen Verletzten und Toten haben mit dem Generalstaatsanwalt a.D. Uwe Schlosser nun einen zentralen Ansprechpartner.
Als der islamistische Terrorist Anis Amri am 19. Dezember 2016 einen Sattelzug, dessen Fahrer er zuvor erschossen hatte, auf eine Menschenmenge eines Weihnachtsmarkts am Berliner Breitscheidplatz steuerte, war das Entsetzen groß. Elf Menschen wurden dabei getötet, über 100 zum Teil lebensgefährlich verletzt. Was viele Opfer und Hinterbliebene zusätzlich weiter

Starker Tobak am Kap

In Südafrika setzt die Regierung eine ganze Nation von einem Tag auf den andern auf Tabak-Entzug. Seit Monaten blüht dort der Schwarzmarkt.
Katlego Tshiloane (34) raucht vor Wut – im übertragenen Sinn. „Dieser Tabak-Bann macht keinen Sinn“, schimpft der Südafrikaner aus Johannesburgs Vorort Soweto. Früher hat er zwischen 10 und 20 Zigaretten pro Tag geraucht – das war vor den Ende März verhängten strikten Corona-Beschränkungen. Seitdem gab es zwar diverse Lockerungen, weiter
STICHWORT Internationale Gremien

Stichwort: Internationale Gremien

Deutschland übernimmt zwei wichtige internationale Posten: die Ratspräsidentschaft in der EU und für einen Monat den Vorsitz im UN-Sicherheitsrat. Topthema ist in beiden Gremien der Kampf gegen die Corona-Krise. Im Vorsitz der 27 EU-Staaten ist das erste große Ziel, noch im Juli den nächsten siebenjährigen EU-Haushaltsrahmen und ein milliardenschweres weiter

Stuttgart ehrt Dramatiker

Der erstmalig verliehene Preis geht an Wajdi Mouawad.
Der französisch-libanesische Regisseur Wajdi Mouawad erhält den „1. Europäischen Dramatiker*innen Preis“ des Schauspiels Stuttgart. Finanziert vom baden-württembergischen Kunstministerium sei es die erste hochkarätige Auszeichnung, die die dramatische Kunst in Europa in all ihrer Vielfalt in den Blick nehme und sie als verbindendes weiter

Tischtennis Tamara Boros wird Bundestrainerin

Die frühere Weltklassespielerin Tamara Boros, 42, wird nach den in den Sommer 2021 verlegten Olympischen Spielen Nachfolgerin von Jie Schöpp als Tischtennis-Bundestrainerin der Frauen. Schon dieses Jahr soll sie mit Schöpp, die nach Tokio den U-15-Bereich des DTTB leiten wird, Aufgaben im Frauenbereich übernehmen. Unter der Leitung der zweimaligen weiter

Trauer um Endemann

Bekannt ist der Schauspieler aus der ARD-Sendung „Sesamstraße“.
Der vor allem aus der Kindersendung „Sesamstraße“ bekannte Schauspieler Gernot Endemann ist tot, wie seine Familie am Dienstag bestätigte. Der Schauspieler und Hörspielsprecher wurde 78 Jahre alt. Endemann spielte von 1965 bis 1971 neben Inge Meysel in der beliebten ARD-Familienserie „Die Unverbesserlichen“ mit. Auch beim weiter
  • 103 Leser

UN-Resolution Aufruf zu globaler Waffenruhe

Nach monatelangem Streit hat der UN-Sicherheitsrat eine Resolution beschlossen, die wegen der Coronavirus-Pandemie eine weltweite Waffenruhe verlangt. Der von Frankreich und Tunesien vorgelegte Resolutionstext wurde einstimmig angenommen, wie Diplomaten sagten. Die Resolution fordert eine sofortige Waffenruhe mit Ausnahme der Einsätze gegen Dschihadisten. weiter

Unser Nachbar, die Tiefsee-Fussel

Hurra, wieder haben wir ein paar neue Mitbewohner auf unserem schönen Planeten entdeckt. Es handelt sich um zwei bislang unbekannte Gattungen und vier Arten. Sie alle leben schon seit Ewigkeiten im Pazifischen Ozean. Sie halten sich in einer Tiefe von fünf Kilometern, vermutlich der entscheidende Grund, weshalb sie vor den neugierigen Augen der Wissenschaftler weiter

Verkehrsprojekt Bahnlinie Freiburg-Colmar

Nach der Abschaltung des umstrittenen Atomkraftwerks im elsässischen Fessenheim planen Frankreich und Deutschland ein gemeinsames Verkehrsprojekt. Die 1945 stillgelegte Bahnstrecke von Freiburg ins elsässische Colmar solle wiederbelebt werden, teilten die beiden Länder am Mittwoch mit. Hierfür sei eine gemeinsame Finanzierungsvereinbarung getroffen weiter

VfB Stuttgart Außenverteidiger Stenzel bleibt

Bundesliga-Rückkehrer VfB Stuttgart hat den vom künftigen Ligakonkurrenten SC Freiburg ausgeliehenen Außenverteidiger Pascal Stenzel fest verpflichtet und mit einem Vierjahresvertrag bis zum Juni 2024 ausgestattet. Die Ablöse für den 24-jährigen Fußball-Profi soll bei etwas mehr als einer Million Euro liegen. Stenzel war im Sommer 2019 auf Leihbasis weiter

Viel heiße Luft gegen CO2

Zwar hat die Industrie in vielen Ländern weit reichende Pläne zur CO2-Einsparung vorgelegt – doch die Umsetzung hinke oft hinterher, auch in Deutschland. Das geht aus einer Studie der Unternehmensberatung Boston Consulting Group (BCG) hervor. Zu wenige Wohnungen Noch immer werden aus Sicht des Bundesverbands deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen weiter

VW-Dieselskandal erreicht Continental

Staatsanwaltschaft und Polizei haben am Mittwoch mehrere Continental-Standorte durchsucht. Das stehe im Zusammenhang mit dem VW-Dieselskandal, teilte der Autozulieferer mit. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa weiter

Wahlrecht Schnelle Einigung unwahrscheinlich

Eine Entscheidung über eine Wahlrechtsreform noch vor der Sommerpause wird zunehmend unwahrscheinlich. CDU/CSU und SPD nahmen am Mittwoch einen Vorschlag von Grünen, FDP und Linken von der Tagesordnung des Bundestags. Zugleich machte die SPD deutlich, dass sie wenig Chancen sieht für eine schnelle Verständigung über den Vorschlag, auf den sich weiter

Weg mit den Masken

Einen symbolischen Abschied von den Corona-Beschränkungen haben 2000 Menschen auf der Prager Karlsbrücke gefeiert. Zu dem Bankett an dem mehr als 500 Meter langen Tisch brachten sie Speisen und Getränke mit. Am Mittwoch endete in Tschechien nach mehr als drei Monaten die Mundschutzpflicht fast vollständig. Sie gilt noch in Gesundheits- und Sozialeinrichtungen weiter

Weiter mit Schmadtke

Sportchef Jörg Schmadtke vom Bundesligisten VfL Wolfsburg hat sich mit dem Aufsichtsrat des Vereins auf eine Verlängerung seines im Sommer 2021 auslaufenden Vertrags bis 2022 geeinigt. Der 56-jährige Ex-Torhüter arbeitet seit 2018 als Geschäftsführer der Niedersachsen. HSV muss Etat senken Der Bundesliga-Aufstieg ist erneut verpasst worden. Nun weiter

Wenig Freude nach Tor Nummer 700

Kapitän Lionel Messi hat trotz seines 700. Karriere-Treffers (50. Spielminute/Elfmeter) beim 2:2 (1:1) in der Spitzenpartie gegen Atlético Madrid mit dem spanischen Fußballmeister FC Barcelona auf dem Weg zur Titelverteidigung den nächsten Rückschlag erlitten. Erzrivale Real Madrid kann am Donnerstag mit einem Sieg gegen Getafe bereits auf vier weiter

Weniger Druck im Kessel

Mehr Menschen verlieren ihre Stelle, aber die Zahl wächst langsamer als in den vergangenen Monaten. Die massive Kurzarbeit hilft weiter.
Die Folgen der Coronavirus-Krise treiben die Zahl der Arbeitslosen in Baden-Württemberg weiter in die Höhe. Allerdings lässt der Druck im Vergleich zu den Vormonaten merklich nach. Auch die Zahl der Unternehmen, die Kurzarbeit anmelden, steigt nicht mehr so stark wie zuvor, teilte die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit am Mittwoch in weiter
  • 103 Leser

Wirecard wird wohl zerschlagen

Wirecard wird voraussichtlich in Einzelteilen verkauft. Dafür gebe es „zahlreiche Interessenten weltweit“, sagte der vorläufige Insolvenzverwalter Michael Jaffé. Der Betrieb von Wirecard mit 5800 Mitarbeitern weltweit soll nach Möglichkeit nicht unterbrochen oder eingestellt werden. Am Mittwoch sind fünf Gebäude im Zusammenhang mit weiter

Zahl der Arbeitslosen steigt weiter an

Die Zunahme fällt in Deutschland weniger stark aus als befürchtet.
Die Arbeitslosigkeit in Deutschland ist im vorigen Monat weniger stark gestiegen als befürchtet. Im Juni stieg zwar die Arbeitslosenzahl nochmals für die Jahreszeit untypisch auf 2,85 Millionen. Im Vergleich zum Mai ging es aber mit einem Plus von 40 000 vergleichsweise wenig nach oben. Insgesamt sind durch die Corona-Krise nach Berechnungen weiter

Zurück im Rennen

Topsprinter Julian Reus wird morgen erstmals nach der Corona-Pause wieder starten. Der 32 Jahre alte 100-m-Rekordhalter (10,01 Sekunden) will bei einem Meeting in Erfurt unter Wettkampfbedingungen seine Form testen. Foto: Eibner weiter
  • 117 Leser

Leserbeiträge (2)

Lesermeinung

Zu den Albaufstiegs-Planungen:

Ich stimme Manfred Traub teilweise zu. Die Pulverturmtrasse hinter dem SMT Werk ist völliger Unsinn, genauso wie die unselige Seilbahn. Das sind nur Ablenkungsmanöver.

Zur Beschlusslage: Wenn in einem Unternehmen ein Beschluss gefasst wird, der sich nach kurzer Zeit oder auch erst nach ein paar Jahren als falsch herausstellt, dann wird das normalerweise

weiter
  • 4
  • 735 Leser
Lesermeinung

Zu den Albaufstiegs-Planungen:

Begriffe wie „zu Ende denken“, „Jahrzehnte langer Einsatz“ und „bringt Entlastung“ in Bezug auf die Verkehrsplanung, geben mir zu denken. Die sich hier mit von Stolz geschwollener Brust meldenden Politiker waren jahrzehntelang im Bund, im Land, im Kreis und in den Städten an der Regierung – bestimmten, was passiert. Deren Entscheidungen

weiter
  • 4
  • 649 Leser