Artikel-Übersicht vom Freitag, 10. Juli 2020

anzeigen

Regional (112)

Sitzung Urbane Wildnis und Haushalt

Aalen-Wasseralfingen. Die nächste Sitzung des Ortschaftsrats Wasseralfingen beginnt am Dienstag, 14. Juli, 17.30 Uhr im Bürgersaal. Auf der Tagesordnung: Einrichtung einer Ganztagesgrundschule an der Weitbrechtschule, Entwicklung der „Urbanen Wildnis“, Erweiterung des muslimischen Grabfelds auf dem Friedhof Wasseralfingen, Haushaltsanmeldungen

weiter
  • 135 Leser

Ob Pläne für den Herbst Wirklichkeit werden?

Aalen-Dewangen. „Im Herbst soll unsere Schule ein kleiner Ganztag werden“, erzählt Rektorin Morrison. Das sei ein gutes Projekt der Stadt. „An einem Nachmittag pro Woche nehmen wir außerschulische Betreuungsangebote in Anspruch.“ An einem zweiten Nachmachmittag seien ehrenamtlich schulische Angebote geplant. Die Rektorin hofft

weiter

Zahl des TAges

13

aktuelle Corona-Infizierte (-2)

Alle Fälle: 1646 (0)

Davon wieder gesund: 1591 (+2)

Todesfälle: 42

Stand: 10. Juli. Quelle: Landratsamt Ostalbkreis Mehr Infos unter: www.schwaepo.de

weiter
Kurz und bündig

Altkleider und Schuhe

Aalen-Unterrombach. Die Schüler der Lerngruppen 7 der Gemeinschaftsschule Welland sammeln am Samstag, 25. Juli, 9 bis 13 Uhr, Altkleider und Schuhe auf dem Parkplatz von Edeka Miller in Unterrombach. Bitte Schuhe separat verpacken. Der Erlös dient der Finanzierung des Schullandheimaufenthalts. Abholung möglich, Tel; 0160 375 1872.

weiter
Polizeibericht

Auto beschädigt

Aalen. Vermutlich mit einer Flasche schlug ein Unbekannter am Donnerstag zwischen 18 Uhr und 21.30 Uhr auf die Frontscheibe eines geparkten BMW ein, der in der Curfeßstraße abgestellt war. Dadurch wurde diese beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf circa 500 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Aalen unter Tel. (07361) 5240 entgegen.

weiter
Polizeibericht

Beim Vorbeifahren gestreift

Aalen-Unterkochen. Als am Donnerstag eine 57-Jährige gegen 14 Uhr auf der Breslauer Straße in Richtung alte B 19 fuhr, kam ihr von der Danziger Straße eine 43-Jährige entgegen, weshalb sie ihre Geschwindigkeit verringerte. Als die 43-Jährige an ihr vorbeifuhr, streifte sie das Auto der 57-Jährigen. Die Unfallverursacherin fuhr zunächst weiter,

weiter
Polizeibericht

E-Bikes aus Garage gestohlen

Aalen. Aus einer Garage in der Hopfenstraße sind in der Nacht von Donnerstag auf Freitag zwischen 20 und 7 Uhr zwei hochwertige E-Bikes gestohlen worden. Das berichtet die Polizei. Eines der beiden Räder konnte kurze Zeit später am Bahnhof in Aalen gefunden werden. Bei dem noch fehlenden E-Bike handelt es sich um ein CUBE Reaction Hybrid Pro mit

weiter
Polizeibericht

Laptop aus Auto gestohlen

Essingen. In der Straße „Im Kaminfegersgarten“ entwendete ein Dieb in der Nacht auf Freitag aus einem VW einen Laptop, ein Tablet-PC sowie eine Geldbörse. Der Wert der Gegenstände wird der Polizei zufolge auf rund 1200 Euro beziffert. Hinweise nimmt das Polizeirevier Aalen unter Tel. (07361) 5240 entgegen.

weiter
Kurz und Bündig

Leni Breymaier am Telefon

Aalen. Die nächste Bürgersprechstunde der SPD-Bundestagabgeordneten Leni Breymaier findet am Donnerstag, 16. Juli, statt. Breymaier ist an diesem Tag zwischen 20 und 22 Uhr unter der Nummer (07361) 5588093 zu erreichen und freut sich auf einen Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern. Unter der gleichen Nummer können auch Termine für einen anderen

weiter
Polizeibericht

Pedale verwechselt

Aalen. Rund 18 000 Euro Schaden ist die Folge eines Missgeschicks, das am Freitagmorgen einer 75-Jährigen unterlief. Die Frau verwechselte laut Polizei gegen 8.30 Uhr beim Einparken auf einem Parkplatz eines Einkaufmarktes in der Heinrich-Rieger-Straße das Gas mit der Bremse. Sie fuhr dadurch über die Parkplatzbegrenzung hinweg streifte ein anderes

weiter

Pflanzen besiegen den Asphalt

Natur Es ist ein harter Kampf, den die Natur um den asphaltierten Feldweg bei der seit fünfeinhalb Jahren geschlossenen ehemaligen Kleingartenanlage „Erzweg“ in Wasseralfingen führt. Aber sie wird ihn bald gewinnen. Foto: mam

weiter
Polizeibericht

Polizei sucht Unfallbeteiligten

Bopfingen. Eine 56-jährige Autofahrerin parkte am Freitagmorgen gegen 8.15 Uhr auf dem Kundenparkplatz eines Discounters in der Neuen Nördlinger Straße. Sie beschädigte mit der Türe beim Einsteigen leicht das neben ihr geparkte Auto. Sie fuhr nach einer kurzen Verweildauer weiter und zeigte den Vorfall erst später bei der Polizei Bopfingen an.

weiter
Kurz und Bündig

Sperrungen für Jakobimarkt

Aalen. Aufgrund des Jakobimarktes ist am Montag, 13. Juli, sind ab 6 Uhr die Gmünder Straße (ab Westlicher Stadtgraben), die Reichsstädter Straße, der Südliche und der Östliche Stadtgraben sowie der Marktplatz für den allgemeinen Verkehr gesperrt. Im Südlichen und Östlichen Stadtgraben müssen parkende Fahrzeuge bis Montag, 13. Juli, 6 Uhr

weiter
Polizeibericht

Unfallflucht

Aalen-Wasseralfingen. Auf dem Kundenparkplatz eines Drogeriemarktes in der Karlstraße beschädigte ein Unbekannter am Donnerstag zwischen 12.45 Uhr und 13.25 Uhr einen geparkten VW, an dem ein Schaden von circa 1500 Euro entstand. Hinweise nimmt das Polizeirevier Aalen unter Tel. (07361) 5240 entgegen.

weiter
Polizeibericht

Von der Fahrbahn abgekommen

Neresheim. Auf der B 466 kam am Donnerstagnachmittag eine 70-jährige Autofahrerin auf Höhe der Einmündung Dossinger Tal gegen 16 Uhr nach links von der Fahrbahn ab und beschädigte dabei ein Verkehrszeichen. Der entstandene Gesamtschaden wird laut Polizei auf circa 3500 Euro beziffert.

weiter
Guten Morgen

Auto-Motorrad-Renn-Wanderer

Andrea Hafner über Rücksicht, Nachsicht und Vorsicht

Um es vorweg zu nehmen: Ich mag Radfahrer genauso gerne wie Fußgänger, und auch die Auto- und Motorradfahrer sind meine Freunde. Heinz Erhardt sang in seiner Komödie „Immer die Radfahrer“ von 1958 „Mit dem Rad Kamerad“, und das deutsche Liedgut enthält eine Unzahl an Liedern für Wanderer. Im Auto hört jeder, was er möchte,

weiter

Spaß am Lernen mit iPads

Grundschule Ein Besuch in Dewangen. Rektorin Morrison und Klassenlehrerin Ackermann erklären, warum digitaler Unterricht wichtig ist.

Aalen-Dewangen

Digitaler Unterricht ist für uns an der Tagesordnung“, sagt Katharina Morrison. „Keine andere Grundschule in Aalen ist digital so gut ausgestattet wie unsere“, erklärt die Rektorin der Schwarzfeldschule. „Das verdanken wir meiner Vorgängerin.“ Roswitha Schneider habe bereits seit 2002 den Multimediabereich

weiter

Ein Stück Normalität für Senioren

Senioren-WG Warum die Mieterinnen und Mieter „Am Kappelberg“ glücklich sind und worauf sie sich nun freuen.

Aalen-Wasseralfingen. Über viele Wochen lang galten nachdrückliche Auflagen und Quarantäne-Bedingungen für neue Mieterinen und Mieter in den Senioren-Wohngemeinschaften der Stiftung Haus Lindenhof – auch in der Senioren-WG „Am Kappelberg“. Mittlerweile sind die Quarantäne-Maßnahmen jedoch weitgehend aufgehoben und es können

weiter
Kurz und bündig

Gottesdienst auf dem Berg

Aalen. Die evangelische Kirchengemeinde feiert am Sonntag, 19. Juli, um 11 Uhr einen Gottesdienst auf dem Aalbäumle mit Pfarrer Bernhard Richter und dem Posaunenchor des CVJM Aalen unter Leitung von Wolfgang Böttiger. Die Stadt öffnet die Schranke an der Osterbucher Steige und erlaubt damit die Zufahrt zum Aalbäumle.

weiter

Versammlung des SC Delphin

Aalen. Der SC Delphin Aalen lädt seine Mitglieder am Freitag, 24. Juli, um 20 Uhr zur Jahreshauptversammlung in das DJK-Vereinsheim im Hirschbach ein.

weiter
  • 154 Leser

Färben und Färbepflanzen

Alamannenmuseum Aktionstag am Sonntag zu der Sonderausstellung.

Ellwangen. Am Sonntag, 19. Juli, findet im Ellwanger Alamannenmuseum im Rahmen der Sonderausstellung „Gut betucht – Textilerzeugung bei den Alamannen“ von 13 bis 17 Uhr der Aktionstag „Färben und Färbepflanzen“ mit Bianca Oettlin und Sabine Maybaum statt.

Nicht nur das Mittelalter war bunt. Auch schon in früheren Zeiten

weiter
  • 5
  • 172 Leser

Vandalismus im Stadtgarten

Neresheim. „Wir mussten fast jeden Tag Anzeige stellen“, berichtet Bürgermeister Thomas Häfele bei der Besichtigung der Aktion „Blühendes Neresheim“ mit der Jugendinitiative der Stadt am Donnerstagabend. Der Hintergrund: Speziell bei den Bauarbeiten am Eingangsbereich kam es in den Nächten immer wieder zu teilweise sehr

weiter
  • 109 Leser

Boris Christoff in Rom

Ausstellung Bulgarisches Kulturinstitut zeigt eine Fotoausstellung.

Ellwangen. Das Südosteuropäisch-bulgarische Kulturinstitut hat eine Ausstellung in Ellwangen organisiert: „Rom. Boris Christoff“. Eine Fotoausstellung des Museums „Boris Christoff“ in Sofia. Die Ausstellung ist im Arkadensaal (EG) im Palais Adelmann seit Freitag, 10. Juli, bis Freitag, 31. Juli, jederzeit nach Vereinbarung

weiter
  • 123 Leser
Kurz und bündig

Der erste Erntewagen

Essingen. Die evangelische Kirchengemeinde Essingen und das evangelische Bauernwerk laden am Montag, 13. Juli, wieder zur Einholung des ersten Erntewagens ein. Der Umzug fällt aus, stattdessen findet um 19.30 Uhr Andacht im Schlosspark.

weiter
Kurz und bündig

Ferienbetreuung in Essingen

Essingen. Die Ferienbetreuung für Kindergartenkinder vom 10. bis 28. August und für Schulkinder vom 10. bis 21. August in Essingen findet trotz Corona statt. Das teilt die Gemeinde mit. Anmeldung unter E-Mail thaler@essingen.de, per Telefon (07365) 8361 oder online unter www.essingen.de

weiter
Kurz und bündig

Höhlentour abgesagt

Riesbürg-Utzmemmingen. Die Tourist-Information Nördlingen teilt mit, dass die Führung zu verborgenen Höhlen im Stiftungswald bei Utzmemmingen am Sonntag, 12. Juli, nicht stattfinden kann.

weiter
Kurz und bündig

Landesschaumobil in Essingen

Essingen. Anfang Juni machte ein Team des SWR-Fernsehens Station in Essingen und suchte nach kuriosen Geschichten, interessanten Menschen und besonderen Orten. Wie der SWR mitteilt, findet die Ausstrahlung an folgenden Tagen statt: Montag bis Donnerstag, 20. bis 23. Juli, jeweils um 19.07 Uhr, und Samstag, 25. Juli, von 18.15 bis 18.45 Uhr.

weiter
Kurz und bündig

Musik am Marktplatz

Nördlingen. In der Reihe „Musik am Marktplatz“ in Nördlingen spielt am Samstag, 11. Juli, um 18 Uhr die Blaskapelle aus Lehmingen. Der Eintritt ist frei. Am Freitag, 17. Juli, gibt die Knabenkapelle Nördlingen um 18.30 Uhr ein Probenkonzert und am Samstag, 18. Juli, folgt um 19 Uhr ein Auftritt der „Stadtjazzerey“.

weiter
Kurz und bündig

Musikalische Matineen

Lauchheim. Talentierte Nachwuchsmusikerinnen und -musiker aus der Region spielen im Rahmen von „Sonntagssinfonien“ im Konzertsaal von Schloss Kapfenburg. Den Auftakt übernimmt am 12. Juli das Percussion-Ensemble der Musikschule Waldstetten, am 19. Juli sind Yolanda Holy und Emma Knödler (Viola und Violoncello) zusammen mit Gästen an der Reihe.

weiter
Kurz und bündig

Posaunenchor sammelt Papier

Essingen. Der Posaunenchor Essingen sammelt am Samstag, 18. Juli, ab 9 Uhr Altpapier in Essingen, Hermannsfeld, Forst und Dauerwang. Der Erlös ist für die Aufgaben des Posaunenchors.

weiter
Kurz und bündig

VdK sagt Veranstaltungen ab

Westhausen. Aufgrund der aktuellen Situation, den damit behafteten Risiken und den daraus resultierenden Konsequenzen müssen auch vom VdK Ortsverband Westhausen/Rainau weiterhin Veranstaltungen abgesagt werden: Frühstück am Mittwoch, 15. Juli, und Sommerfest am Donnerstag, 6. August.

weiter

Zwei leicht Verletzte auf der B 29

Polizeibericht Auffahrunfall zwischen Iggingen und Böbingen. Totalschaden an den beiden Autos und Stau.

Böbingen. Auf der Bundesstraße 29 zwischen Iggingen und Böbingen kam es am Freitag zu einem Unfall, bei dem zwei Fahrerinnen leicht verletzt wurden. Das teilt die Polizei mit. Demnach war eine 45 Jahre alte Renault-Fahrerin gegen 12.30 Uhr im zähfließenden Verkehr in Richtung Aalen unterwegs, als sie nach dem Verteiler Iggingen aus Unachtsamkeit

weiter
  • 151 Leser

Sommer in der Stadt mit den Crazy Ladies

Unterhaltung Das Duo sorgte für ausgelassene Stimmung im Café Punto.

Ellwangen. Die Crazy Ladies luden im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Sommer in der Stadt“ zur „vergnüglichen Soirée“ ein. Und sie haben nicht zu viel versprochen: Das Duo weiß, wie es sein Publikum motivieren kann. Stark anstrengen mussten sich Monika Hartmann und Angela Maier an diesem Abend aber nicht. Schon

weiter
  • 239 Leser
Kurz und bündig

Abgeordnete am Infostand

Ellwangen. An einem politischen Informationsstand auf dem Wochenmarkt in Ellwangen wollen die CDU-Abgeordneten Roderich Kiesewetter MdB und Winfried Mack MdL am Samstag, 11. Juli, ab 9 Uhr den Bürgerinnen und Bürgern Rede und Antwort stehen rund um die Themen Corona, das Maßnahmenpaket und die zukunftsfähige Weiterentwicklung unserer Region.

weiter

Ellwangen gedenkt Max Reeb

Gedenken Der Widerständler wurde von den Nazis ermordet. Künstler Gunter Demnig verlegte nun einen Stolperstein für ihn.

Ellwangen

Max Reeb ist eines der unzähligen Opfer des Naziregimes. Er wurde ermordet, weil er sich der Ideologie der Nationalsozialisten offen widersetzte. Doch viele Menschen, die im Alltag Widerstand zeigten, gerieten mit den Jahren in Vergessenheit. Um genau das zu verhindern, wurde für den Maler und Restaurator nun der erste Stolperstein

weiter
Kurz und bündig

Gartenräume – Gartenträume

Ellwangen. Am Freitag, 17. Juli, erzählen Ute Hommel, Ingrid Raschka und Helga Schwarting von der Erzählgemeinschaft Ostalb um 20 Uhr im Lesegarten des Palais Adelmanns (bei schlechter Witterung im Palais) spannende Märchen. Passend zur Jahreszeit und zum „Sommer in der Stadt“ präsentieren sie besinnliche und heitere Geschichten vom Wachsen

weiter
Kurz und bündig

Golf-Schnupper-Kurs

Adelmannsfelden. Die Vhs Ostalb bietet am Mittwoch, 15. Juli, von 18 bis 19.40 Uhr auf dem Gelände des Golf- & Country Clubs Grafenhof einen Golf-Schupper-Kurs für Anfänger an, der eine Einführung in die Grundtechniken des Golfschwungs bietet. Für die Teilnahme sind Sportschuhe erforderlich. Der Kurs kostet 19 Euro. Anmeldung unter Telefon

weiter
Kurz und bündig

Kunkelstube im Museum

Ellwangen. Seit diesem Jahr findet im Ellwanger Alamannenmuseum regelmäßig am zweiten Samstag im Monat die „Kunkelstube im Museum“, ein offenes Treffen für alle, die am Spinnen von Tier- und Pflanzenfasern interessiert sind, statt. Der erste Termin nach coronabedingter Pause ist am Samstag, 11. Juli, von 15 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.

weiter
Kurz und bündig

Technischer Ausschuss

Oberkochen. Der Technische Ausschuss tagt am Mittwoch, 15. Juli, um 16.30 Uhr im Rathaus und berät über Bauvorhaben und Vergaben für die Sanierung und Erweiterung Schulzentrum Dreißentalschule und die Wege auf dem städtischen Friedhof. Außerdem: Information über Belagssanierungsmaßnahmen im Zuge der B19.

weiter

Wir gratulieren

nachträglich:

Aalen-Hofherrnweiler. Peter Kaltenberger, Zimmerklinge 7, zum 70. Geburtstag am 7. Juli.

Am Samstag

Abtsgmünd. Georg Bantleon zum 75. Geburtstag.

Am Sonntag

Bopfingen-Trochtelfingen. Erna Gerstmayer, Hermann-Hahn-Str. 10, zum 85. Geburtstag.

Unterschneidheim-Walxheim. Reinhold Schäfer zum 70. Geburtstag.

weiter

Zahl des Tages

80

Jahre ist es her, dass der Ellwanger Max Reeb von den Nazis ins Konzentrationslager Dachau geworfen wurde. An ihn erinnert jetzt ein „Stolperstein“.

weiter

Ausstellung Humor bei Sieger Köder

Ellwangen. Zur Sonderausstellung „Mit Witz und Ironie – Humor im Werk von SK“ im Sieger-Köder-Museum in Ellwangen, Nikolaistraße 12, werden am Samstag und Sonntag, 11. und 12. Juli, jeweils um um 11 und 14.30 Uhr, Führungen angeboten. Anmeldung erforderlich unter Telefon (07961) 3250. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist Pflicht.

weiter

Ausstellung Kurator führt im Museum

Ellwangen. Kurator Jürgen Heinritz führt am Sonntag, 12. Juli, um 15 Uhr durch die Sonderausstellung „Gut betucht – Textilerzeugung bei den Alamannen“ im Ellwanger Alamannenmuseum. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen neue Erkenntnisse der Textilarchäologie. Bei dieser Führung ist nur der übliche Eintritt zu entrichten. Sollte

weiter

Geschichten vom Gedeihen

Palais Adelmann Märchen und Texte aus dem Garten.

Ellwangen. Am Freitag, 17. Juli, erzählen Ute Hommel, Ingrid Raschka und Helga Schwarting von der Erzählgemeinschaft Ostalb um 20 Uhr im Lesegarten des Palais Adelmanns (bei schlechter Witterung im Palais) spannende Märchen. Passend zur Jahreszeit und zum „Sommer in der Stadt“ präsentieren sie besinnliche und heitere Geschichten vom

weiter

Konzerte ausverkauft

Ellwangen. Für die Schlosskonzerte in Ellwangen mit Tatjana Ruhland und Ronith Mues am Samstag, 11. Juli, und Elias Opferkuch am Samstag, 1. August, sind laut Mitteilung des Ellwanger Kulturamtes keine Karten mehr verfügbar.

weiter

Wieder Repair-Café

Ellwangen. Am Samstag, 11. Juli, werden von 14 bis 17 Uhr Geräte, defekte Kleidung und Fahrräder in den Räumen des Combonihauses, Rotenbacher Str. 8 in Ellwangen, repariert. Außerdem kaffee und Kuchen unter den Corona-Vorgaben.

weiter
Am Grabe von

Gisela Mayer

Ellwangen. Eine große Trauergemeinde nahm auf dem Friedhof St. Wolfgang Abschied von Gisela Mayer. Als Kommunalpolitikerin engagierte sie sich jahrelang für Ellwangen. „Fast 30 Jahre hat Gisela Mayer das Geschehen im Gemeinderat begleitet und mitgestaltet“, sagte Bürgermeister Volker Grab in seiner Trauerrede. So habe sie beispielsweise

weiter

Mit dem Bus zur Fraktionssitzung

Rufbus Die CDU-Kreisräte aus dem Virngrund/Ries haben das seit 1. Juli bestehende Angebot genutzt und sich mit dem Rufbus nach Bopfingen zur Fraktionssitzung aufgemacht. Von links: Daniela Dinser, Andrea Schnele, Ralf Leinberger, Rainer Knecht, Christoph Konle, Nikolaus Ebert, Manfred Fischer. Foto: privat

weiter
Polizeibericht

Unfallflucht

Fichtenau. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte am Freitag zwischen 6 Uhr und 9 Uhr beim Abbiegen von der Hauptstraße in den Ulmenweg mehrere Verkehrszeichen und eine Straßenlaterne. Im Anschluss entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise auf den Verursacher erbittet das Polizeirevier Crailsheim

weiter

Kurz und bündig

Führung im Museum

Ellwangen. Zur Sonderausstellung „Mit Witz und Ironie – Humor im Werk von SK“ im Sieger-Köder-Museum in Ellwangen, Nikolaistraße 12, werden am Samstag und Sonntag, 11. und 12. Juli, jeweils um um 11 und 14.30 Uhr, Führungen angeboten. Anmeldung erforderlich unter Telefon (07961) 3250. Die Führungen sind kostenlos,

weiter

Wort zum Sonntag

Gott setzt uns Grenzen

Wört. Es ist Erntezeit. Überall gibt es jetzt frisches Obst und Gemüse zu essen. Ein echter Genuss! Bis in den Herbst hinein können wir’s genießen. Wer einen eigenen Garten hat, freut sich über eine reiche Ernte und wird für die viele Mühe belohnt. Bis jetzt ist die Ernte gut ausgefallen. Es gab genügend Regen

weiter
Tagestipp

Kunkelstube im Museum

Spinnen von Tier- und Pflanzenfasern ist eine uralte Tradition – in den letzten 70 Jahren geriet sie jedoch vermehrt in Vergessenheit. Im Ellwanger Alamannenmuseum kann man sie wieder aufleben lassen. Jeden zweiten Samstag in Monat bietet das Museum ein offenen Treff für alle an, die an diesem alten Handwerk interessiert sind.

Wo: Alamannenmuseum

weiter

Coronavirus: 51 weitere bestätigte Infektionen in Baden-Württemberg

Derzeit sind geschätzt noch 571 Menschen im Land mit dem Coronavirus infiziert.

Stuttgart. Am Freitag (10. Juli) wurden dem baden-württembergischen Gesundheitsministerium vom Landesgesundheitsamt (LGA) Baden-Württemberg insgesamt weitere 51 bestätigte Infektionen mit dem Coronavirus gemeldet (Stand: 16 Uhr). Damit steigt die Zahl der seit Beginn der Pandemie Infizierten in Baden-Württemberg auf mindestens

weiter
  • 4
  • 624085 Leser
Kulturschaufenster

Jazzopen 2021

Stuttgart. Die Pandemie wirbelt die Termine für Live-Auftritte weiter durcheinander. Das macht auch den Veranstaltern der jazzopen, die 2021 vom 8. bis zum 18. Juli stattfinden, die Arbeit nicht leichter. Dennoch können viele der ausgefallenen Konzerte 2021 auf die Bühne gebracht werden. Für die großen Liveshows auf dem Schlossplatz haben bereits

weiter
  • 126 Leser

Leonce und Lena im Schloss

Schauspiel Das Theater der Stadt Aalen lädt zum Freilichttheater mit Büchner nach Wasseralfingen.

Das Theater der Stadt Aalen spielt wieder. Jonathan Giele hat Georg Büchners „Leonce und Lena“ auf Schloss Wasseralfingen mit Manuel Flach als Leonce, Julia Sylvester als Lena, Philipp Dürschmied als Valerio und Diana Wolf als Rosetta inszeniert.

Der junge, melancholische Prinz Leonce soll den Thron seines Vaters übernehmen und heiraten.

weiter

Romanik in der Johanniskirche

Nach der Corona-Pause lädt der Münsterbauverein an diesem Samstag, 11. Juli, 11.30 Uhr, zu einer meditativen halben Stunde in die Johanniskirche ein. Unter dem Titel „Romanik und Romantik“ erklärt Wolfgang Müller die Ausmalungen von Carl Dehner. Im zweiten Teil rezitiert Hanspeter Weiss die Ballade „Der Geiger von Gmünd“

weiter
  • 124 Leser

Kirchenmusik Orgelmusik zur Marktzeit

Die nächste Orgelmusik zur Marktzeit an diesem Samstag, den 11. Juli ab 10 Uhr gestaltet Markus Piringer. An der Rieger-Orgel der Stadtkirche Aalen spielt er Bach Präludium und Fuga a-Moll sowie die Sonate Nr. 1 von Felix Mendelssohn-Bartholdy über den Choral „Was mein Gott will, das gscheh allzeit“. Der Eintritt ist frei, um Spenden

weiter

Auftakt der Kulturreihe des Naturtheaters

Live-Veranstaltungen waren selten die letzten Wochen. Ein Hygienekonzept, dass die Sicherheit der Besucher berücksichtigt und trotzdem ein Live-Erlebnis möglich macht, haben die Veranstalter des Naturtheaters Heidenheim ausgetüftelt. Magic Vibes haben am letzten Samstag die neue Veranstaltungsreihe „Kultur – aber sicher!“ eröffnet.

weiter

Die Junge Philharmonie konzertiert wieder

Klassik Die Musiker sind im September live zu erleben. Der Kartenvorverkauf ist gestartet.

Nachdem sich die Junge Philharmonie Ostwürttemberg in ihren Jubiläumsjahr dazu gezwungen sah, die Konzerte des Frühjahrsprojektes abzusagen, soll das Sommerprojekt mit 3 Konzerten definitiv realisiert werden. Darüber sind sich Landrat Pavel, 1. Vorsitzender der JPO, Dirigent Uwe Renz und die JPO-Geschäftsführer, Ines Mangold-Walter und Moritz

weiter

Neue Reihe auf Schloss Kapfenburg

Bühne Gerald Friese, Vincent Klink und Erich W. Hacker laden ein zu „Stumme Denker, große Genießer“.

Schloss Kapfenburg hat der Corona-Krise ein neues Format zu danken – „Stumme Denker, große Genießer“ heißt die Reihe, die man sich für den Kultur Sommer 2020 des Landes erdacht hat. Eine Bühne, ein Sessel und drei großartige Männer, das erwartet die Zuschauer bei „Stumme Denker, große Genießer“.

Am Samstag, 18.

weiter
Kulturschaufenster

Theater Ulm vor der Pause

Am Freitag, 17. Juli, präsentiert Schauspieler Frank Röder um 19.30 Uhr das musikalisch-literarische Programm „Übers Meer“ um 19.30 Uhr im Foyer des Theaters Ulm. Mit Songs und Sprachkunst von Rio Reiser bis Nick Cave, Shakespeare bis Nietzsche kreiert Röder seine ureigene Ode an die See. Am Samstag, 18. Juli, um 19 Uhr darf sich das Publikum

weiter

Amüsement mit Abstand

Freilichttheater Das Landestheater Dinkelsbühl zeigt mit der Inszenierung von „Pension Schöller“ ein weiteres Stück mit viel Spielwitz im Wehrgang.

Schon Anfang des Jahres hatte das Ensemble um Intendant und Regisseur Peter Cahn Wilhelm Jacobys und Carl Laufs’ Schwank für eine Aufführung auf der Freilichtbühne am Wehrgang erarbeitet. Nun musste die Inszenierung wegen Corona entsprechend geändert werden. Dass dies als gelungen bezeichnet werden kann, zeigen trotz weniger Theaterbesuchern

weiter

Coronavirus in der Region: acht Neuinfektionen im Rems-Murr-Kreis

Pandemie Aktualisierte Landeszahlen des Sozialministeriums vom 10. Juli.

Aalen. Will man die Zahlen der Landkreise in Baden-Württemberg untereinander vergleichen, so muss man die gleiche Datengrundlage verwenden. Denn die Landkreise melden unterschiedlich schnell an das Landesgesundheitsamt. Deshalb sind die direkt vom Ostalbkreis gemeldeten Zahlen aktueller als die Zahlen, die das Sozialministerium für alle Landkreise

weiter

Zahl des Tages

29,2

Prozent fiel der weltweite Automobilabsatz in den ersten vier Monaten des Jahres 2020. Daraus resultieren 21 Millionen Einheiten. Senior Investment Analyst Frank Biller prognostiziert daher einen Rückgang der Verkäufe um 20 Prozent. Dabei war die Zahl der verkauften Autos schon im Vorjahr 2019 wegen des schwachen chinesischen Marktes gesunken.

weiter

Autobranche fährt auf Sicht

Studie Experten rechnen erst 2025 mit der Rückkehr der Autoindustrie auf das Niveau vor der Krise. Die begann nicht erst mit Corona. Die Pandemie beschleunigt einen drastischen Strukturwandel.

Aalen/Schwäbisch Gmünd

Autohersteller wie BMW oder Audi streichen tausende Stellen, auch die Zulieferer haben längst in den Sparmodus geschaltet: ZF baut weltweit 15 000 Arbeitsplätze, die Hälfte in Deutschland. Bosch AS wird allein am Standort Schwäbisch Gmünd bis 2026 mehr als 1500 der aktuell 4600 Stellen streichen, selbst der Präzisionswerkzeughersteller

weiter
Zur Person

Christian Koch hat 50-Jähriges

Abtsgmünd. Christian Koch, langjähriger Prokurist und Mitglied der erweiterten Geschäftsführung der Fa. Kessler & Co., feiert in diesem Monat sein 50-jähriges Arbeitsjubiläum. Die Geschäftsführung würdigte im Rahmen einer Zusammenkunft seiner Wegbegleiter seine erfolgreiche Tätigkeit als Leiter der Finanz- und Personalverwaltung in den

weiter
  • 372 Leser

„Fridays for Future“ fordert den sofortigen Kohleausstieg

Mahnwache Das Kohleausstiegsgesetz wurde verabschiedet. Mit dem Pariser Klimaabkommen sei dies auf keinen Fall zu vereinbaren, findet die Bewegung „Fridays for Future“. Ergo trommelte Leni Klöcker von der Bewegung am Freitagnachmittag junge Leute zu einer Mahnwache vorm Rathaus zusammen. Recht spontan war dies wohl, sonst wären sicher

weiter

Trauernde blieben außen vor

Dekanatskonferenz Austausch der Teilnehmer über das Gemeindeleben und Seelsorge während der Corona-Pandemie.

Iggingen. In den über 100 Kirchengemeinden des katholischen Dekanats Ostalb hat das kirchliche Leben auch während der Corona-Pandemie stattgefunden. Was die Mitarbeiter während dieser Zeit des Lockdowns erlebt haben, war Thema der diesjährigen Dekanatskonferenz. Über 50 Teilnehmer konnte Dekan Robert Kloker in der Gemeindehalle Iggingen begrüßen.

weiter

Das kosten Bauplätze und Radwege

Bauvorhaben Der Gemeinderatsausschuss hat in seiner jüngsten Sitzung Preise und Vergaben festgelegt.

Aalen. Jeweils einstimmig fielen folgende Beschlüsse in der jüngsten Sitzung des Gemeinderatsausschusses für Stadtentwicklung, Umwelt und Technik (AUST):

„Sandfeld IV“ in Fachsenfeld: Die Verkaufspreise für die neu erschlossenen Wohnbauplätzeliegen bei 195 Euro pro Quadratmeter für das Einzelhausgrundstück;

weiter

Wie ein neues Zuhause fürs Kino am Kocher entsteht

Freizeit Einen sechsstelligen Betrag investieren die Genossinnen und Genossen ins Kino am Kocher. Wie läuft’s auf der Baustelle? Ein Besuch.

Aalen

In diesem Saal sollen einmal Filme über die Leinwand flimmern. Dort sollen Menschen in unterschiedliche Welten eintauchen: Dokus sehen, Kulturstreifen anschauen und, und, und. Doch von diesem Ziel ist das Programmkino im Kulturbahnhof (Kubaa) so weit entfernt wie Aalen von New York.

Kabel hängen von der Decke, Bauarbeiter bringen Wandverkleidungen

weiter

50 Jahre Seniorenkreis der evangelischen Stadtkirche

Kirche Gefeiert werden sollte schon im Sommer – dann kam Corona. Jetzt ist ein Neustart nach den großen Ferien im September geplant.

Aalen

Es war 1970, als die Evangelische Kirchengemeinde im Gemeindehaus in der Friedhofstraße einen Seniorenkreis ins Leben rief. Groß sollte der 50. Geburtstag im Juli gefeiert werden, doch dann kam Corona, und alles musste abgesagt werden.

Seit 10. März ruht die Seniorenarbeit, doch diese Woche rief Pfarrer Bernhard Richter alle Mitarbeiterinnen

weiter
Kurz und bündig

Europa aktuell – Update

Aalen. Unter dem Motto „Europa aktuell - Update“ laden der EuroPoint Ostalb sowie die Hochschule Aalen am Donnerstag, 16. Juli, um 18 Uhr zu einem Online-Vortrag ein. Referent des Abends ist Holger-Michael Arndt, Geschäftsführer der Civic-GmbH, Institut für internationale Bildung. Seit 1. Juli 2020 hat Deutschland für sechs Monate die EU-Ratspräsidentschaft

weiter

Fachschulreife an der Kaufmännischen Schule Aalen

Abschluss 38 Schülerinnen und Schüler der Wirtschaftsschule haben bestanden.

Aalen. Alle 38 Schülerinnen und Schüler der Wirtschaftsschule an der Kaufmännischen Schule Aalen haben ihre Abschlussprüfungen bestanden. Während der Phase der Schulschließung wurden die Schülerinnen und Schüler erfolgreich im Fernunterricht mit der Kommunikationsplattform „Teams“ unterrichtet. Die Prüfungsvorbereitung fand dann

weiter

Der Einzelhandel schafft viel mehr Jobs als Amazon

Handel Warum der Handels- und Gewerbeverein eine Gefahr in einem Gmünder Amazon-Verteilzentrum sieht.

Schwäbisch Gmünd. Auch nach der Absage durch die Stadträte des Verwaltungsausschusses Ende 2019: Der Internethändler Amazon hat nach wie vor Interesse, in Schwäbisch Gmünd ein Verteilzentrum zu eröffnen, teilt Amazon-Sprecherin Nadiya Lubnina auf Nachfrage mit. Und zwar in der Größenordnung der anderen Verteilzentren,

weiter
  • 3
  • 117 Leser

Jakobimarkt behindert Verkehr

Aalen. Verkehrsbehinderungen wegen Jakobimarkt: Am Montag, 13. Juli, ist der traditionelle Jakobimarkt in der Aalener Innenstadt. Viele Markt- und Verkaufsstände laden zum Bummeln, Einkaufen und Erleben ein. Wegen des Marktes ist an diesem Tag in der Innenstadt von Aalen mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Ab 6 Uhr werden die Gmünder Straße (ab

weiter
  • 185 Leser

Musikschule legt wieder los

Musikschule Neresheim Start nach den Ferien mit einem neuen Lehrer.

Neresheim. Nach den Corona-Einschränkungen plant die Städtische Musikschule Neresheim den Unterrichtsstart nach den Sommerferien. Unter anderem konnte nach langer Vakanz eine neue Stellenbesetzung erfolgen: Der Stuttgarter Musiker Christian Mühlfeld unterrichtet zukünftig die Fächer Schlagwerk/Drumset, Akkordeon sowie Keyboard/E-Piano/RockPopPiano.

weiter
  • 352 Leser

Bürgerspital ab Montag wieder offen

Corona Wie die Begegnungsstätte am Spritzenhausplatz trotz verschärfter Regeln den Betrieb wieder aufnimmt.

Aalen. Wochenlang stand alles still im Bürgerspital – wegen Corona. Die blaue Tür war zu, der Schaukasten leer. Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer der vielen Gruppenangebotee und Treffs, die zum großen Teil von Menschen über 50 Jahren besucht werden, bedeutete dies: Mangel an sozialen Kontakten, Geselligkeit, Aktivitäten und teilweise Durchbrechung

weiter
Der besondere Tipp

„Stumme Denker, große Genießer“

Schloss Kapfenburg hat der Corona-Krise ein neues Format zu danken – „Stumme Denker, große Genießer“ heißt die Reihe, die man sich für den Kultur-Sommer 2020 des Landes erdacht hat. Am Sonntag, 26. Juli, ist Spitzenkoch Vincent Klink zu Gast und liest aus seinem neuen Buch „Ein Bauch lustwandelt durch Wien“. Weitere

weiter

Preiswürdige Schulen in Sachen Umweltschutz

Auszeichnung Den ersten Platz beim 15. Schulpreis teilen sich die Mittelhofschule Ellwangen und die Realschule Bopfingen.

Aalen

Außergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhnliche Maßnahmen. Daher fand am Mittwochabend die 15. Schulpreisverleihung mit dem Thema „Umweltschutz konkret – Gemeinsam Großes bewegen!“ nur im kleinen Rahmen statt. Landrat Klaus Pavel freute sich jedoch umso mehr, Vertreter der Siegerschulen im Landratsamt begrüßen

weiter

Vierte Auflage für ein kleines Büchlein

Wissenschaft Bei „Kanban“ von Professor Dr. Dr. Ekbert Hering geht es um die die optimale Steuerung von Prozessen.

Aalen. Mit den ehemaligen Studenten des Wirtschaftsingenieurwesens an der Hochschule Aalen Gerhard Geiger und Rolf Kummer, die heute in Führungspositionen der Industrie tätig sind, oder sich beratend selbstständig gemacht haben, ist das Pocket-Power-Büchlein in die vierte Auflage gestartet.

„Kanban“ geht dabei von einem Holprinzip aus,

weiter
  • 376 Leser

Kulturfahrt am Kocher

Abtsgmünd Ausstellung im Schloss Untergröningen: „Sweet NothingSweet“.

Abtsgmünd-Untergröningen. Da die für Mai geplante Kulturfahrt der Gemeinde Abtsgmünd coronabedingt ausfallen musste, konnte nun die erste Kulturfahrt des Jahres stattfinden. Sie führte vergangenen Mittwoch,, 8. Juli, auf das Schloss Untergröningen zur 20. Ausstellung des Kunstver-eins KISS mit dem Titel: „SweetNothingSweet“.

Die 2.

weiter

Die U-Boot-Flucht: „An den ganzen Gerüchten und Mythen um U 530 ist nichts dran!“

Experten-Interview Dr. Axel Niestlé aus Dabendorf bei Berlin gilt weltweit als einer der größten Spezialisten, wenn es um den U-Boot-Krieg geht. Seit Kindheitstagen ist der Historiker von Unterseebooten fasziniert. In vielen Jahren hat der Buchautor mit akribischer Recherchearbeit die Schicksale von mehr als 5000 deutschen Marinesoldaten klären können.

Was war U 530 für ein U-Boot?

U 530 war ein Langstrecken-U-Boot vom Typ IX C/40 mit meistens rund 55 Mann Besatzung für ozeanische Operationen im gesamten Atlantik sowie vor den Küsten Afrikas und Amerikas. Im Vergleich zu heutigen Atom-U-Booten waren diese Boote jedoch nur Nussschalen, auf denen die Besatzung in drangvoller Enge lebte,

weiter

Erfolgreich in Richtung Studium

Absolventen 40 Schülerinnen und Schüler erhalten an der Kaufmännischen Schule Aalen die Fachhochschulreife, die zum Studium an allen Hochschulen und Dualen Hochschulen im Land berechtigt.

Aalen

Die Absolventen des Kaufmännischen Berufskollegs II in Aalen – Profile Geschäftsprozesse, Übungsfirma und Büromanagement – können sich über ihren Abschluss freuen. 40 Schülerinnen und Schüler erhielten die Fachhochschulreife, die zum Studium an allen Hochschulen und Dualen Hochschulen in Baden-Württemberg berechtigt. Durch

weiter
Neues vom Spion

Versprecher und Pirouetten

Der Vorsitzende des Bundes für Heimatpflege Wasseralfingen, Burkhard Michalsky, ist am Freitag 65 Jahre alt geworden. Abends traf sich deswegen eine kleine Gruppe von Gratulierenden zu einem Umtrunk im Biergarten der „Viktoria“ am Wasseralfinger Erzstollen. Der Jubilar ist übrigens der älteste von drei Neffen des vor ziemlich genau fünfeinhalb

weiter
  • 1

Urteil im Mordprozess: 15 Jahre Haft und Einweisung in eine Psychiatrie

Mordprozess 15 Jahre Freiheitsstrafe und Einweisung in eine Psychiatrie: Richter Gerhard Ilg erkennt im Fall Adrian S. auf verminderte Schuldfähigkeit.

Ellwangen

Wie steht es um die Schuldfähigkeit des Menschen, der am 24. Januar seine Familie weitgehend ausgelöscht hat? Darum ging es in den Plädoyers am siebten Tag der Hauptverhandlung gegen Adrian S.. Alle Nebenklagevertreter gehen von voller Schuldfähigkeit des Angeklagten aus und fordern lebenslange Freiheitsstrafe und Sicherungsverwahrung.

weiter
  • 5
  • 812 Leser

St. Gertrudis: Schulen unter neuer Leitung

Schule Zwei Frauen leiten gemeinsam Gymnasium und Mädchenrealschule. Sie sind Nachfolgerinnen von Birgit Reutemann.

Ellwangen. Ab dem kommenden Schuljahr 2020/21 werden Monika Ruob und Bianca Lopinsky als gleichberechtigte Schulleiterinnen das Gymnasium und die Mädchenrealschule St. Gertrudis in Ellwangen verantwortlich führen. Sie lösen Schwester Birgit Reutemann ab, die 15 Jahre lang die Schule erfolgreich geleitet hat.

Beide neuen Schulleiterinnen verfügen

weiter
  • 5
  • 706 Leser

Unfall und Ölspur sorgen auf der B29 für Stau

Die beiden beteiligten Fahrerinnen wurden leicht verletzt und zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Iggingen/Böbingen. Auf der B 29 zwischen Iggingen und Böbingen ist es am Freitagmittag zu einem Unfall gekommen, bei dem die beteiligten Fahrerinnen leicht verletzt wurden. Das teilt die Polizei mit. Demnach war eine 45 Jahre alte Renault-Fahrerin gegen 12.30 Uhr im zähfließenden Verkehr in Richtung Aalen unterwegs, als sie nach

weiter
  • 5
  • 3251 Leser

Abends per Bus vom Land in die Stadt und zurück

Personennahverkehr „Ipf-Express“ und „StadtLandBus“ stärken nun gemeinsam den ÖPNV in Bopfingen.

Bopfingen. Der Ipf-Express der OVA in Bopfingen funktioniert bestens. Für viele ist dieses ÖPNV-Angebot in der Stadt mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Im Stundentakt kann man damit in Bopfingen, Oberdorf, Schloßberg und Flochberg ein attraktives und kostengünstiges Mobilitätsangebot nutzen. Nun gibt es ein neues Angebot, das den ÖPNV weiter

weiter

Firmenspende: Fahrzeug für Seniorenstift

Schönborn-Haus 19 Firmen aus der Region ermöglichen dem Seniorenstift ein neues Auto für seine Arbeit.

Ellwangen. Mit Unterstützung von 19 Unternehmen aus der Region erhält das Seniorenstift Schönborn-Haus ab sofort ein neues Fahrzeug für seine Arbeit. In der Stadt und der Region ansässige Firmen fungieren dabei als Werbepartner.

Über Sponsoring trägt jeder der 19 Betriebe zu den Anschaffungskosten des Fahrzeugs bei. Das neue Fahrzeug wird im

weiter
  • 370 Leser

In Essingen sind die Ziegen los

Natur Meck, meck: Warum auf Essingens Köpfle seit Kurzem acht Tauernschecken leben. Ein Besuch auf der Weide.

Essingen

Vorsichtig reckt sie ihren Kopf. Begutachtet die Neuankömmlinge. Nur eine der acht Tauernschecken, die auf einer Wiese auf dem Essinger Köpfle leben, traut sich in Zaunnähe, um ihr geschecktes Fell zu zeigen. Die übrigen Tiere suchen lieber das Weite. Seit Kurzem pflegen die scheuen Tiere das etwa 19 Tennisplätze große Areal.

Vor drei

weiter

Weltladen unterstützt Partner

Mehrwertsteuer Statt die Preise zu senken, geht das Geld als Solidarbeitrag an Produzenten in Ländern des globalen Südens.

Aalen. Beim Aalener Weltladen wird aus der Mehrwertsteuersenkung ein Solidarbeitrag für die Produzenten in den Entwicklungsländern.

Die Corona-Krise hat die ganze Welt erfasst - auch die Handelspartner der Weltläden in den Ländern des globalen Südens sind davon stark betroffen. Wegen der Ausgangssperren können die meisten nicht in ihren Werkstätten

weiter

Wie Frings die Aufgabe der Kirche sieht

Vortrag Der Kritiker spricht auf Einladung der katholischen Erwachsenenbildung in Aalen.

Aalen. Die Antworten sind nicht einfach und nicht bequem. Was Thomas Frings, katholischer Priester und Autor am Donnerstag zum Thema „Ideen für eine Kirche der Zukunft“ zu sagen hatte, gab nicht nur zu denken, sondern machte auch Mut und Lust darauf, Kirche zu gestalten.

Auf Einladung der Katholischen Erwachsenenbildung (keb Ostalb) ist

weiter
  • 4

Coronavirus: 13 aktive Fälle auf der Ostalb

In diesem Ticker halten wir Sie über die aktuellen Corona-Fälle auf der Ostalb auf dem Laufenden.

Aalen/Schwäbisch Gmünd. Am Freitag, 10. Juli, meldet das Landratsamt Ostalb 1646 Fälle im Ostalbkreis. Desweiteren wurden 1591 Personen aus der Isolation entlassen. Aktive Fälle werden derzeit 13 gemeldet. Die Zahl der Verstorbenen liegt weiterhin bei 42. Die aktuellen Entwicklungen zeigen unsere Grafiken hier.

Das könnte Sie

weiter

Arbeitgeber fürchten um Ausbildung

Coronakrise Verband Südwestmetall fordert ein Förderprogramm auch für größere Ausbildungsbetriebe.

Aalen. Die Metallarbeitgeber in der Region Ostwürttemberg warnen vor negativen Auswirkungen des Corona-bedingten Konjunktureinbruchs auf den Ausbildungsmarkt. „Unter dem Druck der Wirtschaftskrise plant derzeit ein Drittel unserer Mitgliedsunternehmen im bevorstehenden sowie im darauffolgenden Ausbildungsjahr, seine Ausbildungskapazitäten zu

weiter

Erdbeeren anbauen in Ampelform

Pflanzenzucht Wie man mit einem relativ simplen Trick Erdbeeren anbauen kann ohne Schimmel und Schädlinge.

Wer jetzt Lust bekommen hat, im nächsten Jahr sich selbst am Anbau der Sommerfrüchte zu versuchen, für den hat Rolf Weinzierle eine innovative Idee: eine Erdbeerampel aus einem Abwasserrohr. Dafür braucht man ein etwa 1,5 Meter langes Rohr, einen Steckdosenbohrer, einen Bewässerungsschlauch, Erdbeersetzlinge und etwas Erde.

Mit dem Bohrer in das

weiter
  • 378 Leser
Erdbeeren selber pflücken

Experte gibt Tipps zu Ernte, Lagerung und Verarbeitung

Wann: Anfang Juni startet die Erdbeersaison. Am Vormittag, wenn es noch kühl ist, ist die ideale Erntezeit. Denn die Früchte sind hitzeempfindlich und bekommen schneller Druckstellen, wenn sie bei zu hohen Temperaturen gepflückt werden.

Wie: Die Pflücker auf dem Feld sollten sich eine Reihe vornehmen und dann alle reifen Früchte pflücken, ob

weiter
  • 144 Leser

Mehrwertsteuer Jetzt die Heizung tauschen

Böbingen. Das Konjunkturpaket der Bundesregierung sieht eine Senkung der Mehrwertsteuer von 19 auf 16 Prozent seit 1. Juli 2020 vor. Wer den Austausch einer alten Ölheizung in eine Heiztechnik mit erneuerbaren Energien vorsieht, kann neben den Fördersätzen auch mit der Mehrwertsteuersenkung punkten, darauf weist das Energiekompetenzzentrum Ostalb

weiter
  • 182 Leser

Azteken im Lindenmuseum

Stuttgart. Die große „Azteken“-Ausstellung im Lindenmuseum in Stuttgart ist bis zum Sonntag, 16. August verlängert. Die Ausstellung präsentiert rund 150 hochkarätige Leihgaben aus mexikanischen und europäischen Museen. Sie steht unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Gezeigt werden unter anderem wertvolle

weiter
  • 131 Leser

Ostalb-Abo zeitig abschließen

Aalen. Wer jetzt das neue Ostalb-Abo 1 ab September bestellt, kann kostenlos die ganzen Sommerferien über Bus und Bahn im Ostalbkreis fahren. Darauf weist die Ostalb Mobil GmbH hin. Das Ticket ist verbundweit gültig. Für Auszubildende gilt demnach: wer jetzt seinen Abo-Antrag bei einer Servicestelle abgibt, spart dank des Treue-Rabatts des Ostalbkreises

weiter
  • 163 Leser

So darf aktuell gedüngt werden

Landwirtschaft Das Landratsamt Ostalbkreis informiert über Wirtschaftsdünger auf Acker- und Grünland.

Aalen. Um zu gedeihen, brauchen Pflanzen Sonne, Wasser und Nährstoffe. Letztere werden dem Boden durch das Pflanzenwachstum entzogen und müssen deshalb durch Düngung ersetzt werden. Vor allem das Ausbringen von organischem Dünger wie Gülle oder Mist erzeugt wegen der damit verbundenen Geruchsentwicklung für Konflikte. Der Geschäftsbereich Landwirtschaft

weiter
  • 5

Abknickende Vorfahrt wird abgeschafft

Verkehr An der Auffahrtsrampe Oberkochen-Nord wird die Vorfahrtsregelung geändert.

Oberkochen. Wer aus Richtung Aalen die erste Einfahrt nach Oberkochen - von der Bundesstraße B 19 kommend - hochfährt, war bislang im Rahmen einer abknickenden vorfahrtsbevorrechtigt. Nun soll es auf Vorschlag des Geschäftsbereichs Straßenverkehr des Landratsamts Ostalbkreis zu einer Änderung der Vorfahrtsregelung im Bereich des Knotenpunkts K

weiter

Was der OB den Wasseralfingern schenkt

Eingemeindung 45 Jahre Partnerschaft Aalen-Wasseralfingen im karikierenden Pinselstrich.

Aalen-Wasseralfingen. Ein originelles Geschenk überreichte Oberbürgermeister Thilo Rentschler in der jüngsten Ortschaftsratssitzung an Wasseralfingens Ortsvorsteherin Andrea Hatam. Der Anlass: Vor 45 Jahren wurde die damals selbstständige Stadt Wasseralfingen eingemeindet nach Aalen.

Das Geschenk: Ein Gemälde von Axel Brandt. Das Motiv: Eine Schreibmaschine

weiter

Bahnhalt West: Knoten gelöst

Infrastruktur Warum die Planungen jetzt erst in die nächste Runde kommen. Und warum es bis zum Spatenstich noch vier bis fünf Jahre dauern wird.

Aalen

Zwei Jahre lang lagen die Planungen für den Bahnhalt Aalen-West auf Eis. Jetzt soll es weitergehen. Am Donnerstag haben die Mitglieder des Gemeinderatsausschusses für Umwelt, Stadtentwicklung und Technik (AUST) mit überwältigender Mehrheit entschieden, dass die von der Stadtverwaltung vorgeschlagene kombinierte Bahnsteiglösung vorangetrieben

weiter
  • 4
  • 159 Leser

Überholverbot im Schwimmbecken

Freizeit Das beheizte Freibad in Westhausen hat wieder geöffnet. Bei einem Besuch erfährt die Reporterin, was alles anders ist als sonst und was man beachten muss.

Westhausen

Morgens Bahnen ziehen und mittags über die 50-Meter-Rutsche ins kühle Nass abtauchen. Endlich können begeisterte Wasserratten wieder ausgiebig schwimmen und planschen.

Seit dem 30. Juni ist das Freibad in Westhausen unter Einhaltung besonderer Vorsichtsmaßnahmen wieder geöffnet. Als Reporterin habe ich nachgeschaut, wie Baden, Sonnen

weiter

Vom Gartenvirus infiziert

„Unser Garten schön wie nie“ Silke Bantel und Jürgen Ohnewald haben ihren Garten mit „learning by doing“ umgestaltet.

Schwäbisch Gmünd

Als hätten sie es geahnt: Silke Bantel und Jürgen Ohnewald wohnen in einer Gmünder Südhanglage und sind in den vergangenen Jahren gärtnerisch durchgestartet. Einer der Mittelpunkte: ein Wellnessbereich mit kleiner Terrasse, Liegen und einer Solar-Gartendusche. Ein Ort wie geschaffen fürs Corona-Jahr,

weiter
Namen und Nachrichten

Die Siegerin im „Big Challenge“

Oberkochen. Beim Englisch-Wettbewerb „The Big Challenge“ hat Anna Schmid-Casey aus der Klasse 9 b des EAG den Bundessieg errungen. Im, „Big Challenge“ können Schülerinnen und Schüler der Klassen fünf bis neun an einem fordernden, aber auch spaßigen Wettbewerb rund um die englische Sprache teilzunehmen. Schon zum zweiten

weiter
  • 487 Leser

Herzog ist erneut gewählter Vorsitzender

Kirchengemeinderat Röhlingen Neues Team begrüßt, fünf Mitglieder verabschiedet.

Ellwangen-Röhlingen. Bei der konstituierenden Sitzung des Kirchengemeinderates St. Peter und Paul Röhlingen begrüßte Pater Sony ein neues, gut ausgewogenes und motiviertes Team von Männern und Frauen.

Bei den Wahlen wurde der bisherige 2. Vorsitzende, Roland Herzog, wiedergewählt. Ihm stehen zur Seite Nadine Spaag und Jürgen Häfele als Stellvertreter

weiter
  • 519 Leser

Allein schafft es der Helfer nicht mehr

Burkina Faso Ehrenamtliche Mitarbeiterin des Hüttlinger Helferkreises gestorben.

Hüttlingen. Er selbst hilft nach Kräften, wo er kann – und jetzt ist er plötzlich selbst auf Hilfe angewiesen. Der Endvierziger René Millogo ist der jüngste ehrenamtliche Mitarbeiter des hiesigen Helferkreises in Burkina Faso. Es ist kein leichtes Schicksal, das er seit Kurzem trägt. Denn der dreifache Familienvater steht plötzlich als

weiter

Erdbeeren pflanzen, pflegen, pflücken - So machen Sie es richtig

Wo es noch Erdbeerfelder zum Selbstpflücken auf der Ostalb gibt. Und was bei der Ernte und beim Anbauen beachtet werden muss.

 „Das letzte Drittel der Erdbeer-Saison hat begonnen“, sagt Rolf Weinzierle, Inhaber der 29 Schilling-Erdbeerfelder rund um die Region Ostwürttemberg. Auf den Wochenmärkten sind sie die Dauerrenner und auch die Felder zum Selbstpflücken sind ein beliebtes Ausflugsziel an der frischen Luft, bei dem der coronabedingte Mindestabstand

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.50 Uhr: Das Landgericht Ellwangen will heute das Urteil im Mordprozess gegen einen 27-Jährigen sprechen. Ihm wird vorgeworfen im Januar sechs seiner Verwandten in Rot am See mit einer halbautomatischen Waffe erschossen und zwei weitere Menschen schwer verletzt zu haben. Zuvor sollen noch am Morgen die Plädoyers der Nebenklage sowie der Verteidigung

weiter
  • 1486 Leser

Autofahrerin kollidiert mit Mann im Krankenfahrstuhl

Der 92-Jährige wurde schwer verletzt. 

Tannhausen. Im Einmündungsbereich Hauptstraße/Schillerstraße missachtete eine 54-jährige Porsche-Fahrerin am Donnerstagnachmittag gegen 14.45 Uhr beim Linksabbiegen in die Hauptstraße die Vorfahrt eines 92-jährgen Mannes, der mit einem elektrischen Krankenfahrstuhl unterwegs war und kollidierte mit diesem. Der 92-Jährige

weiter
  • 1015 Leser

Regionalsport (6)

Aalen wieder Regionalligist

Bowling Große Freude bei den Spielern der Bowlingfreunde Aalen. Die Aalener Bowler sicherten sich den Meistertitel und steigen in die Regionalliga auf. Durch den coronabedingten Abbruch wurde die Saison bereits nach dem fünften von sechs Spieltagen beendet. Nach der Vorrunde noch auf Platz drei mit zehn Punkten Rückstand, konnten die Aalener durch

weiter
  • 116 Leser

Zwei Aalener Erfolge

Sport Was genau vor einem Jahr auf der Ostalb los war.

Zwei Lokalmatadoren siegen beim Aalener Stadtlauf, packende Duelle beim Aalener Gastrokick und erfolgreiche Gmünder Schwimmer. Der Rückblick

Leichtathletik

Die 33. Auflage des Aalener Stadtlaufs wurde von Lokalmatadoren dominiert. Joachim Krauth feierte bei den Herren den Sieg und Sabrina Keller bei den Damen. Etwa 160 Läuferinnen und Läufer waren

weiter

Vorfreude auf die Regionalliga

Volleyball Im Interview blickt Jürgen Schwenk, Trainer des TSV Ellwangen, auf eine ereignisreiche Saison in der Oberliga zurück. Einen Ausblick auf die Regionalliga gibt es auch schon.

Nach 21 Jahren ist der TSV Ellwangen zurück in der Volleyball-Regionalliga. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde die Oberliga-Saison zwei Spieltage vor Schluss abgebrochen. Zu diesem Zeitpunkt stand der TSV Ellwangen auf dem zweiten Tabellenrang - ein Punkt hinter Tabellenführer Fellbach II. Die Mannschaften, die zum Zeitpunkt des Abbruchs noch die

weiter

Otto, Multhaup und Owusu verlassen den FCH

Fußball, 2. Liga Nach Griesbeck und Beermann gehen weitere drei Spieler aus Heidenheim weg.

Nach Timo Beermann und Sebastian Griesbeck verlassen auch David Otto, Maurice Multhaup und Andrew Owusu den FC Heidenheim.

Mit dem Ende der Saison 2019/20 ist der einjährige Leihvertrag von David Otto beim 1. FC Heidenheim 1846 ausgelaufen. Damit kehrt der 21-jährige Angreifer zur TSG 1899 Hoffenheim in die Bundesliga zurück. Zudem endeten

weiter
  • 1
  • 155 Leser

Ferienspaß für die Kids

Feriencamp Die Aalener Sportallianz startet durch und bietet in den Sommerferien gleich sechs Feriensportcamps für Kinder im Alter von 4 bis 13 Jahre an. Sie bieten jeweils von Montag bis einschließlich Freitag ein abwechslungsreiches Programm mit viel Sport und Spaß für die Kids. Unter der Leitung von Marlene Mayr hat das ASA-Orgateam ein Konzept

weiter
  • 390 Leser

SFD testet Bundesliga

Es geht wieder los mit dem Testspielen im Amateurfußball. Das Oberliga-Team der Sportfreunde Dorfmerkingen macht den Anfang und empfängt an diesem Samstag, den 11. Juli, die U19 des 1. FC Heidenheim 1846 (Bundesliga-Süd/Südwest). Anpfiff in der Röser-Arena ist um 14.00 Uhr.

Helmut Dietterle stehen alle Akteure des 23-köpfigen Spielerkaders zur

weiter
  • 2
  • 466 Leser

Überregional (96)

Missbrauch

„Die Opfer wollen leben“

Wut auf die Täter von Lügde und Münster darf nicht vom Wesentlichen ablenken, sagt der führende Trauma-Forscher Jörg Fegert – und fordert von der Politik, endlich die Betroffenen mehr in den Blick zu nehmen.
Lügde, Münster, Bergisch Gladbach: Das Ausmaß der Missbrauchsfälle in Nordrhein-Westfalen hat großes Entsetzen ausgelöst. Mit der eindimensionalen Reaktion der Politik ist der renommierte Kinder- und Jugendpsychiater Jörg Fegert aber nicht einverstanden. Die Politik will härtere Strafen für Missbrauchstäter – warum sehen Sie das kritisch? weiter

„Lebenslange Haftstrafe“

Die Anklage im Rot-am-See-Fall nennt ihre Forderung.
Eine lebenslange Haftstrafe wegen sechsfachen Mordes hat die Staatsanwaltschaft im Prozess gegen den 27-Jährigen gefordert, der seine Verwandten in Rot am See heimtückisch erschossen haben soll. Die Anklagebehörde beantragte zudem am Donnerstag vor dem Landgericht Ellwangen die Unterbringung in einer Psychiatrie sowie die Feststellung der besonderen weiter

20 000 Einsätze mit der Bodycam

Schulterkameras sollen die Angriffe von Gewalttätern dokumentieren und im Zweifel belegen.
Seit der landesweiten Einführung von Schulterkameras sind die Bodycams fast 20 000 Mal von den Polizisten im Einsatz benutzt worden. Der Einsatz habe sich bewährt, sagte Innenminister Thomas Strobl (CDU) nach Angaben des Landtags im Innenausschuss. In den meisten Fällen zwischen Februar 2019 und dem vergangenen April seien die Kameras im Pre-Recording-Modus weiter

Abschlusstabelle

Abschlusstabelle ?1.  FC Bayern 34 26 ?4 ?4 100:32 82 ?2.  Bor. Dortmund 34 21 ?6 ?7 ?84:41 69 ?3.  RB Leipzig 34 18 12 ?4 ?81:37 66 ?4.  Mönchengladbach 34 20 ?5 ?9 ?66:40 65 ?5.  Bayer Leverkusen 34 19 ?6 ?9 ?61:44 63 weiter
Demografie

Abstieg wegen Überalterung?

Der Bevölkerungsrückgang werde dramatisch, sagt EU-Kommissionsvizepräsidentin Dubravka Suica. Ein Bericht beschreibt den Schwund und die Folgen für Europa.
Wenn es um Europas globale Rolle geht, zeigt Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) großen Ehrgeiz: Die EU müsse „Stabilitätsanker“ in der Welt sein und eine „gestaltende Macht“. Die EU-Kommission kündigt passend „geostrategische“ Ambitionen an, um für ein „stärkeres Europa in der Welt“ zu sorgen. Europa, weiter
Kommentar Dietrich Schröder zur Einbestellung eines deutschen Diplomaten in Warschau

Absurde Inszenierung

Wenn in einem Nachbarland Deutschlands ein neues Staatsoberhaupt gewählt wird, ist es die normalste Sache der Welt, dass deutsche Journalisten bewerten, worin sich die Haltungen der Kandidaten zu Deutschland unterscheiden. Daraus eine Beeinflussung des jetzigen polnischen Präsidenten-Wahlkampf zu konstruieren, ist absurd. Schließlich sind die Berichte weiter

Agentur droht Telefonica

Weil der Mobilfunk-Anbieter Telefonica trotz Nachholfrist seine Pflicht beim Ausbau des 4G-Netzes (LTE) nicht rechtzeitig erfüllt hat, droht die Bundesnetzagentur mit einem Zwangsgeld in Höhe von 600 000 Euro. Gastronom scheitert Ein Gastronom aus der Region Hannover ist mit einer Schadenersatzklage gegen das Land Niedersachsen wegen der zeitweisen weiter

Angeklagte schweigen

Fünf Männer sollen 14-Jährige aus Ulm vergewaltigt haben.
Unter großem öffentlichen Interesse hat vor dem Landgericht Ulm der Prozess gegen fünf Männer begonnen, die an Halloween 2019 eine 14-jährige Schülerin mehrfach vergewaltigt haben sollen. Zum Prozessauftakt schwiegen die Angeklagten im Alter zwischen 15 und 27 Jahren. Die Asylbewerber aus Afghanistan, dem Iran und dem Irak sollen die Jugendliche weiter

Aufstehen nach dem Tiefschlag

Die Randale im Juni hat Stuttgarts Image angekratzt. Clubbesitzer und Hoteliers, Gastronomen, Theaterintendanten und der Einzelhandel wollen den Ruf der Stadt wieder aufpolieren.
Die Bilder haben nicht nur die Menschen in Stuttgart verstört: Viele Menschen ziehen randalierend durch die Innenstadt, sie plündern und zerstören wahllos. Es ist ein weiterer Riss im Image der Metropole, die bereits unter dem Bauprojekt Stuttgart 21, unter Fahrverboten und einer steigenden Zahl von Demonstrationen gelitten hat. Und die sich in den weiter

Betrunken im Teich

Noch einmal Glück gehabt hat ein Autofahrer in Täferrot (Ostalbkreis), der nach Polizeiangaben vermutlich betrunken gefahren und mit seinem Wagen in einem Löschteich gelandet ist. Der 38-Jährige konnte sich aus Auto und Teich befreien. Unfall mit der Straßenbahn Während einer Dienstfahrt ist ein Polizeiwagen in der Nacht auf Donnerstag in Mannheim weiter

Bienen-Leasing für das Image und die Umwelt

Das Mieten der Honigproduzenten kommt in Mode. Unternehmen bieten Pauschalbetreuung.
Ein großer Parkplatz in einem Heidelberger Industriegebiet, zahlreiche Lastwagen, Paletten – doch am Rand der Ödnis ist Leben. Es sirrt und summt. Bienen schwirren um zwei Bienenstöcke auf einem schmalen Grasstreifen. Von dort fliegen sie auf der Suche nach Nektar vor allem blühende Bäume an und kehren voll mit Blütensaft und mit Pollen weiter
Coronavirus im Südwesten

Bombardier: Land gibt grünes Licht für Großbürgschaft

Mit 750 Millionen Euro soll der Zughersteller von Bund und Ländern gestützt werden. Baden-Württemberg gibt 41 Millionen Euro frei.
Der Bund und einige Bundesländer wollen nach Informationen der SÜDWEST PRESSE mit einer 750-Millionen-Euro-Bürgschaft Aufträge des Schienenfahrzeug-Herstellers Bombardier Transportations absichern. Baden-Württemberg will sich an dem Vorhaben mit 41,3 Millionen Euro beteiligen. Das Stuttgarter Wirtschaftsministerium und der Wirtschaftsausschuss weiter

China-Politik Röttgen für klare Positionierung

CDU-Außenpolitiker: Zu viel Rücksicht auf Wirtschaftsinteressen
Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag, Norbert Röttgen (CDU), hat im „Deutschlandfunk“ die Bundesregierung zu einer entschiedenen Positionierung gegenüber China aufgefordert. Die Sichtweise, China vor allem als großen Markt zu betrachten, auf den man Rücksicht nehmen müsse, reiche nicht mehr aus, sagte Röttgen. weiter
Corona Aktuell

Corona Aktuell

Am Donnerstag ist die Zahl der seit Beginn der Pandemie nachweislich mit dem Coronavirus Infizierten in Baden-Württemberg auf mindestens 36 000 gestiegen. Das waren 48 mehr als am Vortag, wie das Sozialministerium mitteilte (Stand: 16 Uhr). Etwa 33 624 Menschen gelten als genesen. Die Zahl der Corona-Toten gab die Behörde mit 1837 weiter

Corona-Pandemie Land gibt Masken kostenlos ab

Grün-Schwarz hat im Zuge der Corona-Pandemie einen Vorrat an Atemschutzmasken für mindestens zwei Monate angelegt. Nun sollen Masken an Kliniken, Pflegeinstitutionen und Rettungsdienste kostenlos abgeben werden, teilte das Staatsministerium mit. Nach einem weiteren Beschluss der Corona-Lenkungsgruppe kann Besuchern die Übernachtung im Land verboten weiter

Coronavirus WHO zieht Lehren aus der Pandemie

Über den weltweiten Umgang mit der Corona-Pandemie, die Arbeit der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und künftige Bekämpfungsstrategien sollen Mitgliedsländer im November erstmals eine Zwischenbilanz ziehen. Die Weltgesundheitsorganisation kündigte eine unabhängige Kommission an, die von der früheren Premierministerin Neuseelands, Helen Cark, weiter

Der Dauerläufer

Wohin die Kugel auch rollt, Joshua Kimmich ist schon da, um den Ball abzufangen, zu sichern und weiter zu spielen. Der Mittelfeldspieler von Meister Bayern München ist bekanntlich sehr ehrgeizig und ebenso umtriebig. Wenn eine Partie erst mal läuft, kann ihn kaum etwas aufhalten. Es passt ins Bild, dass der 25-Jährige in der offiziellen Statistik weiter

Der Sprinter

Bayerns Senkrechtstarter Alphonso Davies (siehe Elf des Jahres) nennen sie in München inzwischen Roadrunner, weil der junge Kanadier so häufig die Seitenlinie auf- und abrennt. Ein Roadrunner, will heißen ein Super-Sprinter, ist auch Achraf Hakimi, 21, der bei Vizemeister Borussia Dortmund die rechte Außenbahn beackerte – und nun zu Inter weiter

Der Rückhalt

Für einen Fußball-Torwart ist Yann Sommer relativ klein. Der Schlussmann von Borussia Mönchengladbach misst 1,83 Meter. Deutschlands Nummer eins, Manuel Neuer, ist zehn Zentimeter größer. Ein starker Torwart ist Sommer trotzdem, ein paar fehlende Zentimeter hin oder her. Der Schweizer ist stark auf der Linie, geschickt im Luftzweikampf, ein Torwart weiter

Der Passkönig

Sven Bender gehört zu der Kategorie Spieler, die verhältnismäßig wenig auffallen, weil sie nicht so spektakulär agieren wie andere, die jedoch jeder Mannschaft gut tun. Bei Bayer Leverkusen war der 31-Jährige absolute Stammkraft in der Innenverteidigung oder im Mittelfeld, kam in fast allen, nämlich 33 von 34, Partien zum Einsatz und lieferte weiter
Leitartikel Guido Bohsem zur Krise der Marktwirtschaft

Der perfekte Sturm

Was sich da zusammengebraut hat, ist so etwas wie der perfekte Sturm. Schlimmer, so scheint es, kann es gar nicht mehr für den Wirtschaftsstandort, ja, für die Marktwirtschaft in Deutschland kommen. Wenn nicht ein kleines Wunder geschieht, wird die Vollbremsung durch die Corona-Maßnahmen die Leistungsfähigkeit des Landes länger und stärker beeinträchtigen, weiter

Der Zweikämpfer

Aufsteiger Union Berlin bleibt mindestens ein weiteres Jahr Bundesligist. Ein großer Erfolg für die Eisernen, die den Klassenerhalt ziemlich souverän eingetütet haben, am Ende Tabellenelfter wurden. Einen entscheidenden Anteil daran hatte Sebastian Andersson, schwedischer Stoßstürmer in Reihen der Köpenicker. Der 28-Jährige hat beachtliche 12 weiter

Die Betten bleiben leer

Die Zahl der Gäste bricht ein, vor allem aus dem Ausland.
Die Zahl der Übernachtungen von Gästen aus dem In- und Ausland ist im Vergleich zum Vorjahresmonat um 74,8 Prozent eingebrochen, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Demnach gab es nur noch 11,2 Millionen Übernachtungen in Hotels, Pensionen und anderen Beherbergungsbetrieben. Besonders deutlich war der Einbruch bei Reisenden aus dem Ausland weiter

Die Tormaschine

Tor Robert Lewandowski! 34 Mal war dies in der abgelaufenen Saison der Fall. Der 31-Jährige holte sich damit erneut die Torjäger-Kanone. Dabei spielte der Mittelstürmer des FC Bayern verletzungsbedingt „nur“ 31 Mal, verpasste also drei Bundesliga-Begegnungen. Keine Frage: Der Pole war und ist eine Klasse für sich, ein Garant für die weiter

Eine Anklage voller schrecklicher Details

Prozessbeginn in Ulm: Mehrere Jugendliche und Erwachsene sollen einer 14-Jährigen zuerst Drogen eingeflößt und sie anschließend vergewaltigt haben.
Mehr als 20 Tische für die Prozessbeteiligten, vier Dolmetscher, mehrere Zuschauerreihen – alles im Corona-Mindestabstand. Der Donausaal der Ulm-Messe ist nicht zu groß für das Verfahren, das dort am Donnerstag eröffnet wurde. Auch wegen des großen Medieninteresses an dem Fall, der schon im November bundesweit Schlagzeilen machte. Angeklagt weiter
Orchester

Eine ganz neue Raummusik

Ja, es ist möglich, und es ist ein großartiges Erlebnis: Das Staatsorchester Stuttgart spielt unter Leitung von Cornelius Meister Beethoven-Sinfonien im Beethovensaal der Liederhalle – live.
Auch der Italiener neben der Liederhalle freut sich über die Konzerte. Endlich wieder Gäste, wenn auch nicht viele, die sich vorab mit Antipasti und einem Glas Wein stärken. Im Foyer verlieren sich die Besucher. Ausverkauft heißt: keine 2100 Menschen, sondern nur knapp 100. Aber es ist ein Ereignis in diesen Corona-Zeiten: Ein Orchester spielt eine weiter

Eishockey Bietigheim will Lizenz erstreiten

Als Reaktion auf die Lizenzverweigerung haben die Bietigheim Steelers Klage beim Schiedsgericht der Deutschen Eishockey Liga eingereicht. Wie die DEL2 mitteilte, dürfte das Verfahren bis Anfang August abgeschlossen sein. Als einziger der 14 Klubs der zweiten Liga hatte Bietigheim nach einem einstimmigen Beschluss keine Lizenz für die kommende Saison weiter

ENBW beteiligt Kommunen

Neue Miteigentümer der Strom- und Gasnetze im Südwesten sind 116 Kommunen. Zusammen besitzen sie mittelbar rund neun Prozent der Anteile an der Netzgesellschaft NetzeBW, wie deren Mutterkonzern ENBW mitteilte. Die Anteile werden von einer kommunalen Beteiligungsgesellschaft gehalten, in die sich die Kommunen eingekauft haben. Foto: Sebastian weiter

ENBW beteiligt Kommunen an Versorgungsnetzen

116 Städte und Gemeinden sind jetzt Miteigentümer der Strom- und Gasnetze im Südwesten. Zusammen besitzen sie mittelbar rund neun Prozent der Anteile an der Netzgesellschaft NetzeBW, wie deren Mutterkonzern ENBW mitteilte. Die Anteile werden von einer kommunalen Beteiligungsgesellschaft gehalten, in die sich die Kommunen eingekauft haben – weiter

Ermittlungen gegen französischen Innenminister

Die französische Justiz ermittelt wegen des Verdachts der Vergewaltigung gegen Innenminister Gérald Darmanin. Dieser weist den Vorwurf zurück. Die Anschuldigungen werden von einer ehemaligen Prostituierten erhoben, die im Jahr 2009 mit Darmanin zu tun hatte, als dieser noch nicht Minister war. Der 37-Jährige könnte für Präsident Emmanuel Macron weiter

Erneute Krawalle in Belgrad

Demonstranten prangern das Pandemie-Management der Regierung an.
Die gewaltsamen Proteste gegen das Corona-Krisenmanagement von Präsident Aleksandar Vucic in Serbien dauern an. Am Mittwochabend lieferten sich Demonstranten und Polizei in Belgrad den zweiten Tag in Folge gewaltsame Auseinandersetzungen, bei denen mehrere Menschen verletzt wurden. Die Polizei setzte Tränengas ein, die Demonstranten warfen Steine weiter

EuGH I: Zuhause klagen

Geschädigte des VW-Abgasskandals dürfen nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs im Land des Autokaufs auf Schadenersatz klagen. Die Verbraucher müssen nicht in Deutschland, wo VW seinen Sitz hat, vor Gericht ziehen. EuGH II: Keine Verjährung Verbraucher dürfen laut EU-Recht auch nach der vollständigen Abwicklung eines Kreditvertrags gegen weiter

Export Hoffnung trotz Einbruch

Der dramatische Einbruch der deutschen Exporte in der Corona-Krise hat sich im Mai fortgesetzt, dennoch gibt es einen ersten Hoffnungsschimmer. Der Wert der Warenausfuhren sank im Mai gegenüber dem Vorjahresmonat massiv um 29,7 Prozent auf 80,3 Milliarden Euro, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte. Gegenüber dem Vormonat, weiter

Fairness für Fernfahrer

EU-Parlament billigt neue Regeln für Ruhezeiten und Lohn.
Das Europaparlament hat umfassende neue Regeln für Fernfahrer beschlossen, um ihnen europaweit geregeltere Ruhezeiten und eine fairere Bezahlung zu sichern. Die zuständigen EU-Minister hatten sich nach jahrelangen Verhandlungen im April verständigt. Die rund 3,6 Millionen Lkw-Fahrer dürfen künftig die reguläre wöchentliche Ruhezeit nicht mehr weiter
Zahlen, Daten, Platzierungen

Fans und Geister

Bis zur Corona-Pause   1. FC Bayern 25     47     55   2. Bor. Dortmund 25     35     51   3. RB Leipzig 25     36     50   4. Mönchengladbach 25     49      5   5. Bayer Leverkusen 25     15 weiter

Festival Im Wohnzimmer statt im Kino

Wegen Corona läuft indisches Kino in diesem Jahr in den Wohnzimmern der Menschen statt in der Stuttgarter Innenstadt. Bei der 17. Auflage des indischen Filmfestivals vom 15. bis zum 19. Juli zeigt das Filmbüro Baden-Württemberg knapp 30 Filme im Netz. Darunter sind Spiel- und Kurzfilme. Neben den Filmen gibt es ein ebenfalls digitales Rahmenprogramm, weiter

Fielmann erwartet Rückgang

Die Optik-Kette Fielmann geht angesichts der jüngsten Geschäftsbelebung für 2020 von einem Konzernumsatz von mehr als 1,3 Milliarden Euro aus – das wären mehr als 14 Prozent weniger als im Vorjahr. Foto: Malte Christians/dpa weiter

Finanzaufsicht im Zwielicht

Nicht nur im Fall Wirecard soll die Behörde ihren Aufgaben nicht nachgekommen sein. Neue Vorwürfe betreffen Versäumnisse beim Online-Glücksspiel.
Die Finanzaufsicht Bafin sieht sich nach den offensichtlichen Versäumnissen bei Wirecard neuer gravierender Kritik ausgesetzt: Auch beim Zahlungsverkehr in Zusammenhang mit illegalen Glücksspielen im Internet schauen die Aufseher nach Angaben der Bürgerbewegung Finanzwende alles andere als genau hin. Damit öffne sie Betrügereien und auch Geldwäsche weiter

Finanzunterlagen Trump erleidet Niederlage

Im Streit um Finanzunterlagen hat US-Präsident Donald Trump vor dem Supreme Court eine Niederlage kassiert. Das Oberste Gericht der USA gestand einer Staatsanwaltschaft in New York zu, Finanzunterlagen Trumps einzusehen. Auch Ausschüsse des Repräsentantenhauses hatten die Herausgabe von Finanzunterlagen verlangt. Dem müsse zunächst aber nicht Folge weiter

Flüchtlinge EU-Politik in Libyen in der Kritik

Die Organisationen Brot für die Welt und Medico International fordern eine Neuausrichtung der EU-Migrationspolitik und kritisieren das Programm zur Rückführung afrikanischer Migranten aus Libyen in ihre Heimatländer. Die Kritik stützt sich auf eine Untersuchung der Migrationsexpertin Jill Alpes, die Rückkehrer gesucht und mit Vertretern mehrerer weiter

Froome hat neues Team

Der Brite startet bald für ISN, die Tour fährt er noch im Ineos-Trikot.
Der viermalige Tour-de-France-Sieger Chris Froome, 35, wird seinen langjährigen Rennstall Ineos am Jahresende verlassen und wechselt zu Israel Start-Up Nation (ISN). Das gaben beide Teams am Donnerstag bekannt. Froome war 2010 zum damaligen Team Sky (seit 2019 Ineos) gekommen und feierte mit der britischen Equipe seine größten Erfolge. Zwischen 2013 weiter

Geldwäsche EU plant neue Kontrollbehörde

Die EU-Kommission hat ihre Bereitschaft signalisiert, eine neues Organ zur Kontrolle von Geldwäsche und Terrorfinanzierung einzurichten. Dieses Organ brauche direkte Aufsichtsbefugnisse, sagte Kommissionsvize Valdis Dombrovskis. Das könne eine neue EU-Behörde oder die Bankenaufsicht EBA sein. Das Vorgehen gegen Geldwäsche sei ein zentrales Anliegen weiter

Gericht stützt Staatsanwalt gegen Trump

New Yorker Strafverfolgungsbehörde hat grundsätzlich das Recht, Finanzunterlagen einzusehen.
Im Streit um die Herausgabe seiner Finanzunterlagen hat US-Präsident Donald Trump vor dem Obersten Gericht der USA eine Niederlage kassiert. Es gestand einer Staatsanwaltschaft in New York grundsätzlich das Recht zu, Finanzunterlagen Trumps einzusehen. Auch Ausschüsse des Repräsentantenhauses hatten die Herausgabe von Finanzunterlagen Trumps verlangt. weiter

Goethe-Medaille Verleihung vorerst nur online

Die Goethe-Medaille 2020 wird wegen der Corona-Einschränkungen zunächst nur im Internet überreicht. Da die drei Preisträger nicht nach Weimar reisen könnten, sei mit der Deutschen Welle ein digitaler Festakt geplant, sagte eine Sprecherin des Goethe-Instituts. Im Mittelpunkt des Festakts stehen Kurzfilme, die die Preisträger Elvira Espejo Ayca, weiter

Hertha BSC Kein neuer Vertrag für Vedad Ibisevic

Kapitän Vedad Ibisevic steht vor dem Abschied beim Fußball-Bundesligisten Hertha BSC. Der Vertrag des Bosniers, der 2015 vom VfB Stuttgart kam, lief zum 30. Juni aus. „Wir haben Vedad darüber informiert, dass wir ihm im Moment kein neues Angebot unterbreiten werden“, sagte jetzt Manager Michael Preetz. Mit bald 36 Jahren passe Ibisevic, weiter

Hoffen auf Real-Patzer

Spaniens Meister FC Barcelona darf nach dem 1:0 (0:0) im 172. Derby gegen Espanyol Barcelona doch noch auf die erfolgreiche Titelverteidigung hoffen. Der Rückstand auf Real Madrid ist so auf einen Punkt geschrumpft. Am Freitag gegen Deportivo Alaves kann der Klub wieder vorlegen. Luka Jovic vor Abschied Real Madrid will den Ex-Frankfurter Luka Jovic, weiter

Insolvenzen Corona-Pause verzerrt Statistik

Im April sind weniger Firmen in die Pleite gerutscht als ein Jahr zuvor. 1465 Fälle meldeten die deutschen Amtsgerichte nach Angaben des Statistischen Bundesamtes. Das waren 13,3 Prozent weniger als im Vorjahresmonat. Ein wichtiger Grund für den Rückgang ist aber, dass die Insolvenzantragspflicht für Unternehmen seit dem 1. März 2020 ausgesetzt weiter
Pop

Keiner kommt hier lebend raus – außer The Streets

Der britische Musiker Mike Skinner meldet sich nach langer Pause mit einem vielfältigen Mixtape zurück.
Mit Anfang 40 schon ein Comeback: Mike Skinner alias The Streets ist wieder einmal früher dran als andere Musikern. An diesem Freitag erscheint „None Of Us Are Getting Out Of This Life Alive“, zwar kein echtes Album, sondern nur ein Mixtape, was im Hip-Hop-Sprech eine Vorstufe zum Langspieler meint, aber in diesem Fall ein kleines Ereignis weiter

Kriminalität Drogenfund nach Randale

Mehr als fünf Kilogramm Amphetamine und ein Kilogramm Marihuana hat die Polizei in der Wohnung eines Mannes in Rastatt gefunden. Polizisten waren in der Nacht zum Donnerstag zur Wohnung des 29-Jährigen gefahren, weil dieser laut einem Anrufer randaliert habe, wie eine Sprecherin der Polizei sagte. Vor Ort stellten die Polizisten fest, dass der Mann weiter

Kriminalität Urlauber fällt auf Betrüger rein

Ein Ostsee-Urlauber aus Baden-Württemberg ist von Betrügern um mehrere tausend Euro erleichtert worden. Wie eine Polizeisprecherin sagte, bekam der 40-Jährige in Vorpommern einen Anruf von einem angeblichen Bankmitarbeiter aus seiner Heimat. Der 40-Jährige aus dem Großraum Stuttgart gab dem Anrufer schließlich die für Buchungen nötigen Tan-Nummern weiter

Kunst im Blockhaus

Das „Archiv der Avantgarden“ in Dresden bekommt ein neues Zuhause: Ende 2022 soll die Privatsammlung des deutsch-italienischen Kunstmäzens Egidio Marzona mit Werken des 20. Jahrhunderts in das Dresdner Blockhaus am Neustädter Markt einziehen. Sonderprogramm Mit 3,8 Millionen Euro setzt der Bund sein Engagement für das Sonderprogramm zum weiter
Landkreise fordern mehr Geld

Land soll mehr für digitale Schule zahlen

Die Landkreise fordern eine Neudefinition der Schulträgerschaft – und künftig viel mehr Geld für moderne Lernmittel.
In der analogen Welt hatten es Schulträger einfacher: Man hatte oder baute ein Schulgebäude, richtete es ein, hielt es instand, zahlte die laufenden Kosten und die anfallenden Ausgaben für Sachmittel, Lehrbücher und ähnliches. Dazu stellte man Hausmeister und Sekretariatskräfte. Um die ganze Pädagogik, den Unterricht, die Lehrer kümmerte sich weiter

Machtkampf auf dem Rücken der Ärmsten

Die Verlängerung eines UN-Hilfsprogramms für die notleidenden Menschen in dem Land ist gefährdet. Russland und China legen im Sicherheitsrat ihr Veto ein.
Syriens Hungerkrise steht diese Woche wieder im Rampenlicht der Weltöffentlichkeit. Grund dafür ist der UN-Sicherheitsrat, der seit Tagen erbittert über die Zukunft internationaler Hilfslieferungen streitet. Wenn sich das globale Gremium nicht doch noch in letzter Minute einigt, dürfte die Not in dem Bürgerkriegsland bald völlig aus den Fugen weiter

Migration Rettungsschiff festgesetzt

Italienische Behörden haben das deutsche Rettungsschiff „Sea-Watch 3“ vor dem sizilianischen Hafen Porto Empedocle festgesetzt. Grund seien technische und operative Mängel, berichtete die Zeitung „Giornale di Sicilia“. Die Rettungsorganisation sprach von einem neuen Trick, um Rettungsschiffe im Mittelmeer am Auslaufen zu hindern. weiter

Mit Eselsgeduld

Im Gazastreifen kommt es immer wieder zu Demonstrationen gegen die Pläne Israels, Teile des Westjordanlandes zu annektieren. Ganz friedlich transportiert dieser Händler seine Kartons. Foto: Mohammed Abed/afp weiter

Neue Qualität der Gewalt

Die Zahl der Taten nimmt zwar ab, dafür nimmt die Enthemmung zu, beklagt Innenminister Horst Seehofer.
Die Verschiebung von Pressekonferenzen gehörte in den vergangenen Jahren zu den Angewohnheiten von Bundesinnenminister Horst Seehofer. Und auch in diesem Jahr verschob der CSU-Politiker die Vorstellung des Verfassungsschutzberichtes um zwei Wochen. Beim ersten Termin waren gerade in Stuttgart randalierende Menschen durch die Innenstadt gezogen und weiter
Neue Regel

Neue Regel, neue Zuversicht

Bundesliga beschließt Hygienekonzept und entlastet Topklubs.
Nach monatelangen Videokonferenzen sitzen die Manager der Handball-Bundesliga (HBL) erstmals wieder an einem Tisch – um Neuerungen und die Bewältigung der Corona-Krise zu besprechen. „Derzeit spricht nichts dagegen, dass wir am 1. Oktober loslegen können“, sagte HBL-Geschäftsführer Frank Bohmann. Und Liga-Präsident Uwe Schwenker weiter

Pizza-Hunger rettet Südzucker

Der Nahrungsmittel- und Zuckerproduzent Südzucker hat im ersten Quartal seines laufenden Geschäftsjahres 2020/21 von einer coronabedingt hohen Nachfrage nach Tiefkühlpizzen und Fertiggerichten profitiert. In den drei Monaten bis Ende Mai zogen in der Spezialitäten-Sparte, in der unter anderem die Produktion von Tiefkühlpizzen erfasst wird, Umsatz weiter

Polen Deutscher muss zum Rapport

Warschau. Wegen kritischer Berichte von Zeitungen des deutschen Springer-Konzerns über Polens Präsidenten Andrzej Duda hat das polnische Außenministerium den Geschäftsträger der deutschen Botschaft in Warschau, Knut Abraham, zum Gespräch einbestellt. Polens-Vizeaußenminister Szymon Szynkowski vel Sek erklärte, dass man die Einmischung deutscher weiter
Mittwochslotto

Quoten zum Mittwochslotto

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 1 393 164,00 EUR Gewinnklasse 2389 725,50 EUR Gewinnklasse 3 6959,30 EUR Gewinnklasse 4 3796,00 EUR Gewinnklasse 5 163,00 EUR Gewinnklasse 6 47,40 EUR Gewinnklasse 7 17,90 EUR Gewinnklasse 8 11,30 EUR Gewinnklasse 9 5,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 377 777,00 EUR ohne Gewähr weiter

Rüstungsexport Weiteres U-Boot für Ägypten

Die Bundesregierung hat die Lieferung eines weiteren U-Boots aus Deutschland nach Ägypten genehmigt. Eine „Genehmigungsentscheidung“ habe der Bundessicherheitsrat auf Antrag von Thyssenkrupp Marine Systems getroffen, teilte Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) mit. „Mit der Aufrüstung von Ägypten befeuert die Bundesregierung weiter

SAP überraschend stark

Europas größter Softwarehersteller SAP (Walldorf) hat in der Corona-Krise ein unerwartet starkes zweites Quartal hingelegt. Das Ergebnis kletterte gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 8 Prozent auf 1,96 Milliarden Euro. Das war deutlich mehr, als Analysten im Schnitt zuvor mit rund 1,8 Milliarden Euro erwartet hatten. „Unsere schnelle Reaktion weiter

Schwache Wall Street stört

Der deutsche Aktienmarkt ist am Donnerstag nach Gewinnen in die Verlustzone gerutscht. Händler begründeten die Talfahrt im späten Handel mit den deutlichen Verlusten an der Wall Street. Anfangs hatte die Börse Rückenwind von der anhaltenden Rally der US-Technologiewerte erhalten. Die Aktie des Dax-Schwergewichts SAP stieg zwischenzeitlich auf ein weiter
Justiz

Schweigen zum Prozessauftakt

Im Fall der mehrfachen Vergewaltigung einer 14-Jährigen in Illerkirchberg wird die Anklageschrift verlesen. Fünf junge Männer sollen dem Mädchen Drogen eingeflößt und seinen Zustand ausgenutzt haben.
Mehr als 20 Tische für die Prozessbeteiligten, vier Dolmetscher, mehrere Zuschauerreihen – alles im Corona-Mindestabstand. Der Donausaal der Ulm-Messe ist nicht zu groß für das Verfahren, das dort am Donnerstag eröffnet wurde. Auch wegen des Medieninteresses an dem Fall, der schon im November bundesweit Schlagzeilen machte. Angeklagt sind weiter
Autor

Sehnsucht nach einem Gegenentwurf

Sein „Rechtswalzer“ beschreibt das Abdriften Österreichs in eine Diktatur. Nun schaut sich Franzobel in Dresden um.
Der 53-jährige österreichische Schriftsteller Franzobel („Rechtswalzer“) sieht in Toleranz und Humor gute Ansätze, um der Angst der Menschen und daraus erwachsenden Bewegungen wie Pegida zu begegnen. „Man muss die Leute ernst nehmen; man sollte auch nicht aus übertriebener politischer Korrektheit alles verdammen“, sagte er weiter

Siemens Energy-Sparte geht eigenen Weg

Die außerordentliche Hauptversammlung hat die Abspaltung von Siemens Energy vom Konzern abgenickt: 99,36 Prozent stimmten für den einzigen Antrag der online abgehaltenen Veranstaltung. Siemens-Chef Joe Kaeser hatte intensiv für die Abspaltung geworben. Ein eigenständiges Unternehmen könne schneller und flexibler reagieren. Zudem müsse es weiter

Sorge um Naya Rivera

Nach Bootstour mit vierjährigem Sohn ist der TV-Star unauffindbar.
Die US-amerikanische Schauspielerin Naya Rivera, bekannt vor allem aus der Serie „Glee“, wird seit einem Bootsausflug auf einem See in Kalifornien vermisst. Die 33-Jährige hatte das Boot laut Polizei am Mittwochnachmittag (Ortszeit) gemietet, um mit ihrem kleinen Sohn nordwestlich von Los Angeles im Lake Piru schwimmen zu gehen. Stunden weiter

Spannung vor der finalen Auslosung

Zunächst schauen der FC Bayern und Co. auf die Lostöpfe. Vom 7. und 8. August an geht es dann weiter im Europapokal.
Im Stammsitz der Europäischen Fußball-Union (Uefa) im Schweizer Nyon werden an diesem Freitag die Viertel- und Halbfinals für die Miniturniere in Champions (12 Uhr) und Europa League (13 Uhr) ausgelost. In der Königsklasse sind mit Triple-Jäger FC Bayern und RB Leipzig zwei Bundesligisten dabei, im früheren Uefa-Cup mit Pokalfinalist weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Sky 21 Uhr: Golf, Charity Open in Dublin/Ohio, 2. Tag Eurosport 12 und 13 Uhr: Fußball, Champions League und Europa League: Auslosung Viertel-, Halbfinale und Finale n-tv 14.55 Uhr: Formel 1, Großer Preis der Steiermark, 2. WM-Lauf in Spielberg/Österreich, 2. Freies Training ServusTV 13.35 und 15 Uhr: Tennis, Einladungsturnier Thiems 7 in Kitzbühel/Österreich weiter

Staatsbesuch im Osten

Kretschmann besucht Sachsen und Sachsen-Anhalt.
Ministerpräsident Winfried Kretschmann besucht kommende Woche den Osten Deutschlands. In Sachsen und Sachsen-Anhalt soll es um die Zusammenarbeit der Bundesländer gehen, aber auch um Bürgerdialog, Transformationsprozesse und Chancen aus der Corona-Pandemie. Am Mittwoch reist der Grünen-Politiker mit seiner Frau Gerlinde nach Wittenberg in Sachsen-Anhalt. weiter

Starke Männer

Die Bundesliga-Saison ist vorbei, der Meister gekürt, die Relegation nun auch entschieden. Zeit, Bilanz zu ziehen und die Hauptdarsteller einer außergewöhnlichen, durch die Corona-Pandemie bestimmten Spielzeit vorzustellen.
weiter
STICHWORT Präsidentenwahl in Polen

Stichwort Präsidentenwahl in Polen

Am Sonntag entscheiden die Polen in einer Stichwahl über ihren künftigen Präsidenten. Das Duell zwischen Amtsinhaber Andrzej Duda, der von der national-konservativen Regierungspartei PiS unterstützt wird und seinem Herausforderer Rafa? Trzaskowski, der bisher Oberbürgermeister von Warschau ist, wird nach allen Umfragen knapp ausgehen. Die Boulevardzeitung weiter

Süden fährt auf Strom ab

Elektroautos sind in Süddeutschland beliebter als im Rest der Republik. In Bayern waren Anfang des Jahres 30 571 reine Elektroautos zugelassen, gefolgt von NRW (25 647) und Baden-Württemberg (24 863). Foto: Roland Weihrauch/dpa weiter

Südwesten ist der Spitzenreiter

933 Kilometer Schiene wurden seit 1994 wieder an das Netz angeschlossen, davon 203 in Baden-Württemberg.
Baden-Württemberg ist bei der Reaktivierung von Schienenwegen Spitze: 203 Kilometer Schiene wurden seit der Bahnreform wieder an das Netz angeschlossen. Damit liegt das Ländle vor Nordrhein-Westfalen und Bayern auf Platz 1. Das geht aus einer Aufstellung von Allianz pro Schiene und dem Verband deutscher Verkehrsunternehmen hervor, die am Donnerstag weiter

Tabelle vor und nach Corona

Nach dem Re-Start  1. FC Bayern   9    21     27  2. Bor. Dortmund  9    8    18  3. TSG Hoffenheim   9    17     22  4. Eintr. Frankfurt* 10      3     17  5. RB Leipzig weiter

Tödlicher Frontalaufprall

Beim Zusammenstoß zweier Autos nahe Sindelfingen ist ein 66-Jähriger gestorben. Zwei Frauen wurden schwer verletzt. In einer Kurve war der Mann mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn geraten. Foto: Dettenmeyer/SDMG/dpa weiter

Torhüter Kobel bleibt

22-jähriger Stammkeeper entscheidet sich gegen Hertha BSC.
Das Rennen schien Berlin zu machen. Doch jetzt meldet der „kicker“, dass VfB-Torwart Gregor Kobel nach der Bundesliga-Rückkehr in Stuttgart bleiben will und Hertha BSC abgesagt habe. Nun gehe es um die Ablöse. Festgeschriebene knapp fünf Millionen Euro stehen im Raum. Die TSG 1899 Hoffenheim, die den Schweizer verliehen hatte, hat nach weiter
Spielberg-Doppel

Totalschaden verhindern

Die Königsklasse startet zu Kapitel II in Spielberg. Ferrari-Pilot Sebastian Vettel steht am Wochenende unter besonderer Beobachtung, während sportlich alles nur über Mercedes laufen dürfte.
Die Stimmung ist aufgeladen, das Auto ein Problemfall und die Strecke dieselbe – dennoch will Sebastian Vettel nach dem Katastrophen-Start in die Formel-1-Saison die Wende schaffen. Wenn die Motorsport-Königsklasse am Wochenende unter dem neuen Namen „Großer Preis der Steiermark“ ihr Spielberg-Doppel abschließt, richten sich die weiter

Trauer um früheren Slalom-Star

Finn Christian Jagge , norwegischer Slalom-Olympiasieger von 1992, ist im Alter von 54 Jahren gestorben. Seine Ehefrau Trine-Lise Jagge teilte mit, ihr Mann sei am Mittwoch nach kurzer Krankheit verstorben. Jagge hatte 1984 sein Weltcup-Debüt gegeben und 1991 den ersten Slalom gewonnen. Im Jahr 2000 trat er zurück und arbeitete dann als Trainer der weiter

Verbot jetzt, Buße später

Neue Schilder in Stuttgart: Seit dem 1. Juli gelten in Teilen Stuttgarts Fahrverbote für Euro-5-Diesel. Am Donnerstag wurden die ersten Schilder dafür aufgestellt, 160 Standorte sollen es insgesamt werden. Sie gelten im Stuttgarter Talkessel und in den Stadtbezirken Bad Cannstatt, Feuerbach und Zuffenhausen. Kontrolliert und sanktioniert wird wohl weiter

Verfassungsschutz warnt vor Gewalt

Behördenchef sieht steigende Zahl von Tätern links und rechts.
Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) erkennt sowohl bei Rechtsextremisten als auch in der linken Szene eine zunehmende Bereitschaft, Gewalt einzusetzen. „Die größte Sorge, die mich aktuell umtreibt, ist die gestiegene Gewaltbereitschaft in nahezu allen Phänomenbereichen“, sagte Verfassungsschutzpräsident Thomas Haldenwang bei der weiter

Verfolgungsjagd Auto rammt Polizeiwagen

Um sich einer Polizeikontrolle zu entziehen, soll ein Fahrer auf der A6 im Rhein-Neckar-Kreis mit seinem Auto einen Streifenwagen gerammt haben. Streifenpolizisten hatten in der Nacht zum Donnerstag gestohlene Kennzeichen an einem Wagen bemerkt. Als sie versuchten, ihn zu überholen, stieß der Wagen mehrmals gegen das Polizeiauto. Nach rund 30 Kilometern weiter

Viereinhalb Jahre Haft für Falk

Der 50-jährige Stadtplanerbe wird wegen Anstiftung zu gefährlicher Körperverletzung verurteilt.
Wegen der Anstiftung zu einem Schuss auf einen Wirtschaftsanwalt ist der Hamburger Unternehmer Alexander Falk zu vier Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt worden. Das hat das Landgericht Frankfurt am Donnerstag bekannt gegeben. Der Auftrag zu der Tat sei von Männern weitergeleitet worden, die Falk beauftragt habe. Die Staatsanwaltschaft hatte dem weiter
Rote Liste

Vom Aussterben bedroht

Die Liste der weltweit gefährdeten Tier- und Pflanzenarten wird immer länger. Feldhamster, Lemuren und der Nordkaper-Glattwal kämpfen ums Überleben.
Der in Deutschland sehr rar gewordene Feldhamster ist jetzt offiziell in seinem gesamten Verbreitungsgebiet vom Aussterben bedroht. Das geht aus der neuen Roten Liste der gefährdeten Tier- und Pflanzenarten der Weltnaturschutzunion (IUCN) hervor. Auch Lemurenarten und ein Glattwal im Atlantik sind neu vom Aussterben bedroht, wie die IUCN in Gland bei weiter
Kommentar Stefan Kegel zum Bericht des Verfassungsschutzes

Wachsende Härte

Nicht nur die Gesellschaft scheint sich in vielen politischen Fragen immer deutlicher zu spalten. Auch an den Rändern gehen die Extremen mit zunehmender Härte vor. Es ist dabei nicht so sehr die Zahl der Taten, die jeden Demokraten erschrecken muss, sondern die Intensität der Gewalt. Drei vollendete Morde durch Rechtsextreme und zwei versuchte durch weiter

Was von uns bleibt

Es waren faszinierende Nachrichten, die uns vor einigen Jahren aus Mexiko erreichten. Taucher haben zufällig eine 12 000 Jahre alte Höhle gefunden, die seit tausenden von Jahren kein Mensch mehr betreten hat. Ein nun erschienener Zeitschriftenartikel beschreibt den Ort als prähistorischen Industriekomplex: eine Mine, damals noch über Wasser, weiter

Weniger Stellen, mehr Bewerber

Die Agentur für Arbeit rechnet für September mit einem Lehrstellen-Rückgang von zehn Prozent. Regionaldirektor Christian Rauch macht sich jedoch mehr Sorgen um die Lage im kommenden Jahr.
Fünf Gespräche, jedes etwa zehn Minuten lang. Kein Handschlag zur Begrüßung, kein Blickkontakt – alles per Telefon. „Bewerbungsgespräche laufen normalerweise bei uns anders ab“, sagt Heike Nagel-Lang mit Blick auf ihr erstes digitales Azubi-Speed-Dating. Nagel-Lang ist noch auf der Suche nach einem Lehrling für das im September weiter
Land am Rand

Wenn Hengste Trauer tragen

Alle Großveranstaltungen im Südwesten fallen wegen Corona ins Wasser. Das hat traurige Folgen. Nicht nur Fußballfans müssen bisher draußen bleiben. An Spiele im leeren Stadion hat man sich schon halbwegs gewöhnt. Immerhin rollt der Ball ja wieder und im Fernsehen wird übertragen. Das Zugucken vor der Glotze ist immer noch besser als das Absagen weiter

Wie umgehen mit dem Mohr?

Vielerorts im Land wird über Straßen- oder Gebäudenamen diskutiert. Die Leiterin der Antidiskriminierungsstelle des Landes empfiehlt: Umbenennen.
Das war mehr als heftig“, sagt Thorsten Riehle, wenn er an die Debatte um den Sarotti-Mohr zurückdenkt. Riehle ist Geschäftsführer im Mannheimer Veranstaltungshaus „Capitol“, in dessen Foyer auf der Bar eine historische Leuchtreklame der Schokoladenmarke „Sarotti“ steht, inklusive des – inzwischen längst geänderten weiter

Wiesn-Attentat Bund will Opfer entschädigen

Das Bundesjustizministerium hat eine Entschädigung der Opfer des Münchner Oktoberfestattentats von 1980 angekündigt. Hauptgrund ist die nachträgliche Einstufung als rechtsextremistische Tat, hieß es aus dem Bundesjustizministerium. Am 26. September 1980 war eine Bombe am Haupteingang zum Oktoberfest gezündet worden. 13 Menschen starben, unter weiter

Zufrieden mit Sprechstunde über Internet

Digitale Gesundheitsangebote werden beliebter. Bald wird die E-Patientenakte Pflicht.
Bernhard Rohleder benötigte medizinische Hilfe. „Ich habe mich an ein großes Portal mit Video-Sprechstunden gewandt. Es hat sehr gut funktioniert“, erzählte der Bitkom-Chef – der mit seiner Erfahrung nicht allein ist: 87 Prozent der 124 Nutzer in einer Untersuchung des IT-Bundesverbandes fanden ihren digitalen Arztbesuch „gut“ weiter
Kommentar Julia Kling zu Ausbildung im Südwesten

Zum eigenen Nutzen

Es gilt, eine Corona-Generation zu verhindern: Daher fördert die Bundesregierung mit 500 Millionen Euro Unternehmen, die weiter auszubilden – der Krise zum Trotz. Das ist ein Schmankerl für kleine und mittelständische Firmen, die sowieso vorhatten, Auszubildende einzustellen. Ob die bis zu 3000 Euro pro eingestelltem Azubi einen Betrieb, der weiter
Hintergrund

Zwei Zentren für die Forschung

Optimale Forschungsbedingungen zum Wohle aller – dafür gibt es in Deutschland sechs Zentren für Gesundheitsforschung. Unter anderem beschäftigen sie sich mit der Lungenforschung, Herz-Kreislauferkrankungen und Diabetes. Das Bundesforschungsministerium will nun zwei neue Zentren gründen. Es hat einen Wettbewerb ausgerufen, an dessen Ende ein weiter

Leserbeiträge (3)

Lesermeinung

Zu den KIrchenaustritten:

Dass 2019 mehr als eine halbe Million Getaufter aus einer der beiden Kirchen ausgetreten ist, hat mich alarmiert. Nicht erfüllte Erwartungen und Wünsche mögen manche zum Kirchenaustritt veranlasst haben. Den Hauptgrund sehe ich jedoch in der Verweltlichung, in der Fixierung auf das Diesseits. Eine Gemeinschaft wie die Kirche, die die Erfüllung der

weiter
  • 5
Lesermeinungen

Zum Amazon-Vorstoß im Gemeinderat von OB Arnold:

Wofür hält sich Oberbürgermeister Arnold? Kann er sich ungestraft über demokratisch zustande gekommene Entscheidungen des Verwaltungsausschusses des Gemeinderats hinwegsetzen? Hat er die Argumente, die bei der Diskussion um die Ansiedlung von Amazon gefallen sind, nicht gehört, oder versteht er sie etwa nicht? Hält er es wirklich für eine gute

weiter
  • 4
Ewig Gestrige und Verhinderer

Zur geplanten Bebauung am Salvator in Schwäbisch Gmünd:

Endlich ist es in Schwäbisch Gmünd wieder mal gelungen, einen Investor – pardon- „Visionär“ an Land zu ziehen. Er plant vier mehrstöckige Generationenhäuser unterhalb des Salvators auf dem Gelände der Villa Bidlingmeier und dem angrenzenden Nachbargrundstück. Und schon rufen sie wieder. Die ewig Gestrigen und Verhinderer. Sie rufen „alter

weiter
  • 5

Themenwelten (4)

Waschen – aber richtig

Wie das Auto wieder richtig sauber wird.

Über ihren Neuwagen freuen sich die meisten Besitzer sehr. Doch auch der wird dreckig. Sind aber die frischen Lacke zu empfindlich für die Waschstraße? So hieß es zwar früher, berichtet das Magazin „Auto Straßenverkehr“ in der Ausgabe 16/2020, doch die Zeitschrift gibt hierfür grundsätzlich Entwarnung.

Heute seien die Oberflächen

weiter

Hitze austreiben

Wie sich die Wohnung im Sommer effektiv lüften lässt.

Selbst an heißen Tagen ist es im Freien oft angenehmer als im Haus: Denn dort geht ein leichtes Lüftchen, während im Haus die Luft steht und sich besonders schweißtreibend anfühlt. Doch man kann dafür sorgen, dass die Temperatur im Wohnraum erst gar nicht in die Höhe steigt.

Grundsätzlich sollte man im Sommer immer dann, wenn es draußen kühler

weiter

Doggen sind erlaubt

Vermieter können das Halten von großen Hunden nicht grundsätzlich untersagen.

Große Hunde sind nicht jedermanns Sache. Allerdings ist das lange kein Grund, die Haltung in einer Mietwohnung einfach zu verbieten. Denn dafür muss es triftige Gründe geben, wie ein Urteil des Amtsgerichts Paderborn zeigt (Az.: 51 C 112/19) über das die Zeitschrift „Das Grundeigentum“ (Nr. 11/2020) des Eigentümerverbandes Haus &

weiter

Vergleichsportale laufen lokalen Filialen langsam den Rang ab

Die SB-Kette Real, die zum Metro-Konzern gehörte, wandelt auf dem Pfad der Zerschlagung. Seit Ende Juni soll das Unternehmen einem russischen Investor gehören, was als erster Schritt zur Zerschlagung des Unternehmens durch die Presse geistert. 20 Filialen von Karstadt Sports sollen schließen. Und auch die Schließung von deutschlandweit

weiter
  • 135 Leser