Artikel-Übersicht vom Freitag, 17. Juli 2020

anzeigen

Regional (85)

Leichenfund im Kocher: betrunken ertrunken?

Blaulicht Was die Kripo zum Tod des 64-Jährigen aus Oberkochen sagt.

Oberkochen. Ein 64-Jähriger aus Oberkochen wurde tot am Kocherufer aufgefunden. Weil die Umstände noch nicht ganz klar sind, ermittelt die Kripo weiter. „Es sind einige Hinweise eingegangen“, sagt Holger Bienert, Sprecher des Polizeipräsidiums Aalen. Vieles spreche für einen Unfall. Sicher sei, der Mann ist ertrunken.

weiter
  • 5
  • 570 Leser
Polizeibericht

10 000 Euro Schaden

Aalen. Als ein 54-jähriger BMW-Fahrer am Freitag, gegen 6.40 Uhr, auf der B 29 aus Richtung Essingen kommend bei der Aalener Brezel in Richtung Innenstadt abbiegen wollte, kollidierte er mit dem Dacia eines 43-Jährigen. Schaden: 10 000 Euro.

weiter
  • 844 Leser
Polizeibericht

Vier Menschen verletzt

Neresheim. Vier Verletzte, darunter ein einjähriges Kind, und ein Schaden von 45 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstag, gegen 14.30 Uhr, ereignete. Auf der B 466 zwischen Steinweiler und Neresheim übersah, laut Polizei, ein 31-Jähriger beim Linksabbiegen in Richtung Elchingen den Pkw einer 34-Jährigen. Sowohl der

weiter
  • 877 Leser

Kein „Festiväle“, sondern ein Festival in neuer Form

Kirchenmusik Auftakt des Festivals der Europäischen Kirchenmusik: Gottesdienst der EKM als Gespräch zwischen Dekanin Richter und Dekan Kloker.

Schwäbisch Gmünd

Der ökumenische Festgottesdienst zum Festival Europäische Kirchenmusik setzte das Motto des Festivals „Ich und Wir“ auf der Bühne auf dem Johannisplatz sichtbar um. Dekanin Ursula Richter und Dekan Robert Kloker brachten die Liturgie als Wechselgespräch zu den 250 Kirchgängern, die teilnahmen.

Schon die Klänge des

weiter
Zum Tode von

Musiker Bernd Weber

Vor Kurzem starb der in Schwäbisch Gmünd geborene Musiker Bernd Weber, nach Jahrzehnten langer, schwerer Krankheit. Bernd war ein musikalisches Talent. In jungen Jahren nahm er Gitarrenunterricht, später Klavierunterricht bei Dieter Worm, einem Lehrer des Scheffold-Gymnasiums. Das Schlagzeugspiel brachte er sich selbst bei. Seine ersten ernsthaften

weiter

Lieb will für den Landtag kandidieren

Landespolitik Betriebsratsvorsitzender bei Bosch und Gmünder SPD-Stadtrat über seine Beweggründe und Ziele.

Schwäbisch Gmünd. Alessandro Lieb, Betriebsratsvorsitzender der Robert Bosch Automotive Steering am Standort Schwäbisch Gmünd und Mitglied im Gmünder Stadtrat, bewirbt sich um eine Kandidatur für den Landtag. Bereits vor sieben Jahren ist Lieb voller Überzeugung in die SPD eingetreten. „Nun möchte ich für die SPD noch mehr soziale, politische

weiter
Neues vom Spion

Ganz schön wilde Sachen

Ganz aufgeregt war der Spion, weil der Stadtverband der Grünen der SchwäPo eine neue Idee vorstellen wollte. Die wildesten Sachen hatte er sich im Vorfeld ausgemalt. Will Winfried Kretschmann doch in Rente gehen? Soll ein grüner Unterkochener an seiner statt als Spitzenkandidat in den Landtagswahlkampf ziehen? Und wird der später täglich mit der

weiter
  • 101 Leser

Gottesdienst im Grünen

Aalen. Am Sonntag, 19. Juli, 11 Uhr, findet ein Gottesdienst auf dem Aalbäumle statt. Das Thema: „Wirf Dein Vertrauen nicht weg!“ Den Gottesdienst hält Pfarrer Bernhard Richter, es musiziert der Posaunenchor des CVJM Aalen unter Leitung von Wolfgang Böttiger. Die Zufahrt zum Aalbäumle ist möglich.

weiter
  • 346 Leser

Plätze frei im Pekip-Kurs

Aalen. Es gibt noch freie Plätze im Pekip-Kurs der FBS. Start ist im Oktober für im Mai, Juni und Juli 2020 geborene Kinder. Auskunft bei der Familien-Bildungsstätte Aalen, Telefon (07361) 555146 oder info@fbs-aalen.de.

weiter
  • 460 Leser

Zwei neue DHL-Packstationen

Aalen. DHL Paket hat in Aalen zwei neue Packstationen in Betrieb genommen. Diese stehen am Penny Markt in der Bischof-Fischer-Straße 73, sowie am Rewe Markt in der Gartenstraße 160. Die neue Packstation am Penny verfügt über 54 Fächer. 83 Fächer hat die Packstation am Rewe. Beide Stationen sind an sieben Tagen die Woche rund um die Uhr zugänglich,

weiter
  • 683 Leser

Zahl des Tages

10

aktuell Corona-Infizierte (0)

Alle Fälle: 1652 (0)

Davon wieder gesund: 1600 (0)

Todesfälle: 42

Stand: 17. Juli. Quelle: Landratsamt Ostalbkreis. Mehr Infos unter: www.schwaepo.de

weiter
  • 444 Leser

Grüne starten Dialog-Reihe

Aalen. Mit den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort reden – das ist den Mitgliedern von Bündnis 90/Die Grünen in Aalen wichtig. Deshalb startet der Stadtverband ein neues Angebot: „Wir wollen den 'Grünen Teppich' ausrollen und damit deutlich machen, dass wir uns Zeit für Gespräche nehmen“, so die Vorsitzenden Ulrike Richter und

weiter
  • 4
  • 419 Leser

Zeiss SMT trotzt Krise

Entwicklung Die Sparten beim Optikkonzern sind unterschiedlich betroffen.

Oberkochen. Während einige Bereiche der Carl Zeiss AG Kurzarbeit einführen mussten, läuft es für andere Sparten auch in der Coronakrise blendend: Die Zeiss SMT, die optische Systeme für die Herstellung von Chips produziert, konnte den Umsatz im ersten Halbjahr etwa um 18 Prozent auf 904 Millionen Euro steigern. Trotz Flaute in einigen Geschäftsfeldern

weiter
  • 851 Leser
Kurz und bündig

Der Albverein startet wieder

Aalen. Die Ortsgruppe Aalen des Schwäbischen Albvereins bietet wieder Wanderungen an. Um den Coronaauflagen zu entsprechen, wird das Programm angepasst. Die Teilnehmer müssen sich vorab anmelden, die Anreise zum Treffpunkt erfolgt in Eigenregie. Die nächste Wanderung findet am Sonntag, 26. Juli, statt und führt über den Braunenberg. Treffpunkt

weiter
  • 370 Leser
Kurz und bündig

Dialogtour der SPD-Fraktion

Aalen. Die SPD-Bundestagsfraktion macht Halt in Aalen. Am Donnerstag, 23. Juli, kommt der Bus von 14 bis 16 Uhr auf den Marktplatz, um unter dem Motto „Gekommen, um zu hören“ mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen. Bundestagsabgeordnete Leni Breymaiermöchte über alle Themen reden, die auf den Tisch kommen.

weiter
  • 339 Leser

Realschüler erfolgreich beim Wettbewerb

Landtag Karl-Kessler-Schüler profilieren sich mit politischen Themen.

Aalen. Ein außergewöhnliches Schuljahr war es für viele Schüler der Karl-Kessler-Realschule in Wasseralfingen. Nicht nur wegen der Corona-Pandemie. Sondern auch, weil einige der Schülerinnen und Schüler sich ganz besonders engagiert haben. Denn auch in diesem Schuljahr haben Schülerinnen und Schüler der Realschulabschlussklassen der Karl-Kessler-Schule

weiter
  • 3
  • 1328 Leser
Kurz und bündig

Sommerkurs Deutsch

Aalen. Die Vhs Aalen bietet einen zweiwöchigen Sommerkurs Deutsch A 1 an. Vom 27. Juli bis 7. August, können die Teilnehmenden vormittags von 8.30 bis 12.30 Uhr Grundlagen der deutschen Sprache erwerben. Die Kenntnis des lateinischen Alphabets ist Voraussetzung. Anmeldung: Telefon (07361) 95830.

weiter
  • 339 Leser

Beten im Takt der Charts

Jugendkirche Gottesdienst mit Songs am Sonntag, 18 Uhr.

Aalen, #song4u ist das junge Gottesdienstformat der katholischen Kirche in Aalen. Jedes Mal steht ein aktueller Song im Mittelpunkt, der aus Radio und Charts bekannt ist. Das nächste Mal ist #song4u am Sonntag, 19. Juli, 18 Uhr. Dieses Mal vor der Augustinuskirche Aalen – im Freien auf der Wiese. Es geht um den Song „Alane“ von Robin

weiter
  • 5
  • 556 Leser
Kurz und bündig

Öffnungszeiten Wanderheim

Abtsgmünd. Das SAV-Wanderheim am Laubbach-Stausee erweitert 22. Juli, seine Öffnungszeiten. Dann ist der Außenbereich auch mittwochs von 15 bis 20 Uhr geöffnet, außerdem Freitag und Samstag von 15 bis 20 Uhr und Sonntag von 10 bis 20 Uhr. Bei schlechter Witterung empfiehlt sich eine Rücksprache im Wanderheim. Nach vorheriger Anmeldung sind für

weiter
  • 1068 Leser
Kurz und bündig

Verwaltungsausschuss tagt

Abtsgmünd. Die Sitzung des Verwaltungsausschusses Abtsgmünd findet am kommenden Donnerstag, 23. Juli, im Rathaus statt. Beraten wird über die Satzung für die Erhebung von Gebühren für die Kinderbetreuungseinrichtungen, die Ergebnisse der Fragebogenaktion „60+“ sowie die Festlegung der Vereinsförderbeiträge.

weiter
  • 903 Leser

Wir gratulieren

Am Samstag

Bopfingen-Oberdorf. Georg Buchholz, Keltenstr. 11, zum 70. Geburtstag.

Am Sonntag

Aalen. Walter Neukamm zum 90. Geburtstag.

weiter
  • 1021 Leser

Von der Welkfeldstraße bis zum Friedhof

Infrastruktur Die Aufhausener Ortschaftsräte befassen sich mit diversen Baumaßnahmen am Ort.

Bopfingen-Aufhausen. Zum ersten Mal in diesem Jahr – nach zwei Videokonferenzen – traf sich der Ortschaftsrat Aufhausen zu einer öffentlichen Sitzung.

In der Egerhalle hatten sich viele Zuhörer eingefunden; unter anderem weil die Sanierung der Welkfeldstraße auf der Tagesordnung stand. Klaus Böhm, Tiefbauamtsleiter der Stadt, informierte

weiter

Zahl des Tages

200

Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben sich in Rosenberg an der Bürgerwerkstatt in der Virngrundhalle beteiligt.

weiter
  • 766 Leser

Auffahrunfall

Ellwangen. Ein 24-Jähriger ist mit seinem Wagen auf ein anderes Auto aufgefahren. Er hatte am Donnerstag zu spät erkannt, dass ein vor ihm auf der Landesstraße 1060 zwischen Neunheim und Ellwangen fahrender Wagen verkehrsbedingt angehalten hatte. Der Schaden: rund 1000 Euro.

weiter
  • 604 Leser

Einbrecher weckt Frau auf

Ellwangen. Wohl einen gehörigen Schrecken hat eine 24-Jährige am Freitag erlitten, als sie gegen 3.20 Uhr von einem Einbrecher aufgeweckt wurde. Der Täter hatte eine Scheibe zu einer Gaststätte im Erdgeschoss in der Haller Straße eingeschlagen, wie die Polizei mitteilte. Anschließend begab er sich ins Obergeschoss und durchsuchte laut Mitteilung

weiter
  • 5
  • 1454 Leser

Rote Sitzsäcke fürs Klassenzimmer

Soziales Die „Kreativ-Mädels“ aus Nordhausen und Umgebung haben der Schöner-Graben-Schule Ellwangen 500 Euro gespendet. Davon wurden nun vier rote Sitzsäcke für das Klassenzimmer gekauft. Das Geld stammt etwa aus dem Verkauf von selbst gestrickten Socken. Foto: privat

weiter
  • 638 Leser

Vorfahrt missachtet

Ellwangen. An der Einmündung Rattstadter Straße/Röhlinger Straße/Ellwanger Straße hat ein 60-jähriger Lastwagenfahrer am Donnerstag die Vorfahrt eines 26 Jahre alten Fahrers missachtet. Der Schaden: rund 6000 Euro.

weiter
  • 752 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Westhausen. Ein 18 Jahre alter Mann ist auf den Wagen einer 64-Jährigen aufgefahren. Verkehrsbedingt hatte die Frau am Donnerstagmorgen auf der B 29 auf Höhe eines Park&Ride-Parkplatzes gebremst. Das teilte die Polizei am Freitag mit. Der 18 Jahre alte Mann erkannte dies demnach zu spät. Den Schaden schätzten die Beamten auf etwa 5000 Euro.

weiter
  • 641 Leser

B 19: Belagssanierung und ihre Folgen für Oberkochen

Verkehr Der erste Bauabschnitt ist realisiert, zwei weitere stehen für die Arbeiten im Zuge der B 19 an.

Oberkochen. Die Ein- bzw. Ausfahrtsrampe im Bereich der Anschlussstelle „Oberkochen-Süd“ ist saniert. In der Zeit vom 27. Juli bis 7. August sollen im zweiten Bauabschnitt – unter Vollsperrung der Abfahrt „Oberkochen-Nord“ – die Belagssanierung der Kreisstraße 3292 sowie Ausbesserungsarbeiten an dem Brückenbauwerk

weiter
Kurz und bündig

Die Steinzeit ganz praktisch

Niederstotzingen-Stetten. Kleine und große Besucher können am Sonntag, 19. Juli, ab 11 Uhr im Archäopark Vogelherd bei Niederstotzingen-Stetten mit dem zertifizierten Archäo-Guide Holger Müller eine steinzeitliche Lagerstätte errichten. Es ist eine Anmeldung erforderlich unter Telefon (07325) 952 8000. Bitte Einmalhandschuhe und Mund-Nasen-Schutz

weiter
  • 317 Leser

Gesucht: Spenderinnen und Spender

Gesundheit In Böbingens Römerhalle ist am Mittwoch, 22. Juli, eine Blutspendenaktion ab 14.30 Uhr.

Böbingen. Das DRK bittet um Blutspenden am Mittwoch, 22. Juli, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Römerhalle Böbingen.

Übrigens: „Statistisch gesehen wird das meiste Blut inzwischen zur Behandlung von Krebspatienten benötigt. Es folgen Erkrankungen des Herzens, Magen- und Darmkrankheiten, Sport- und Verkehrsunfälle. Bei schweren Unfällen kann

weiter
  • 432 Leser
Kurz und bündig

Jugendgottesdienst

Essingen. Die evangelische Jugend lädt zum Jugendgottesdienst am Sonntag, 19. Juli, um 18 Uhr in den Schlosspark ein. Das Thema: Gerechtigkeit.

weiter
  • 483 Leser

Sendemast schlägt hohe Wellen

Ortschaftsrat Warum in Unterwilflingen viele Bürger verärgert sind und die Ortschaftsräte geheim abstimmten.

Unterschneidheim-Unterwilflingen. Kurz war die Tagesordnung des Ortschaftsrates in Unterwilflingen, doch der zweite Punkt hatte es in sich. „Bauvorhaben Neubau eines 43,23 Meter Stahlgittermastes mit zwei Plattformen sowie Outdoortechnik.“ Was sich hinter diesem komplizierten Antrag verbarg, erzürnte die Gemüter. „Augenwischerei“

weiter
  • 5
Kurz und bündig

Technischer Ausschuss

Essingen. Am Donnerstag, 23. Juli, ist um 18.30 Uhr Sitzung des Technischen Ausschusses Essingen in der Remshalle. Auf der Tagesordnung stehen Stellungnahmen zu Bauvorhaben und die Vorberatung der Sitzung des gemeinsamen Ausschusses der Verwaltungsgemeinschaft Aalen-Essingen-Hüttlingen.

weiter
  • 1
  • 364 Leser

Zuschuss für Unternehmen

Wirtschaft Nach Hüttlingen und Westhausen fließen etwa 170 000 Euro.

Westhausen/Hüttlingen. Für Investitionen in neue Arbeitsplätze erhalten zwei Unternehmen aus Westhausen und Hüttlingen einen Zuschuss aus dem Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) des Landes Baden-Württemberg, das teilte CDU-Landtagsabgeordneter Winfred Mack am Freitag in einem Schreiben mit.

Zuschüsse vorgezogen

Die Zuschüsse werden im

weiter
  • 726 Leser

Ebnats Nikolausteam und MusikA spenden 2000 Euro

Soziales Das Team hat für die Wasseralfinger inklusive Kita „Rosengarten“ Geld gesammelt.

Aalen-Ebnat. „Das Ebnater Nikolausteam sorgt nicht nur an den Fest- und Feiertagen für strahlende Kinderaugen. Die inklusive Kita Rosengarten durfte sich mitten im Juli über eine großzügige Spende freuen.“ Das schreibt das Team in einer Mitteilung. Insgesamt sammelte das Nikolausteam demnach 1840 Euro. MusikA in Aalen rundete den Betrag

weiter
  • 1310 Leser

Jagd geht an Gianni Parpan

Jagdgenossenschaft Die Jagdverpachtung ist bei der Hauptversammlung eindeutig entschieden worden.

Rainau-Dalkingen. Vor Kurzem haben sich die Mitglieder der Jagdgenossenschaft Dalkingen zu ihrer Hauptversammlung in der Turn- und Festhalle in Dalkingen getroffen. Im Fokus stand die Neuverpachtung der Jagd an Gianni Parpan.

Geräte und Wege repariert

Schriftführer Thorsten Häußer ließ zu Beginn das vergangene Jahr Revue passieren. „Neben

weiter
Tagestipp

Mit dem Staufer-Express

Von Göppingen aus verbindet der „Staufer-Express“ staufische Sehenswürdigkeiten zu einer schönen Busrundtour. Stationen sind unter anderem die Stiftskirche Faurndau, Schloss Filseck, die Burgruine Staufeneck, Schloss Ramsberg, Schloss Weißenstein, der Hohenrechberg und Hohenstaufen. Infos unter Telefon 07161 650-4444, oder unter www.erlebe-dein-goeppingen.de

weiter
  • 410 Leser

Stromschlag durch Oberleitung: Verlegung des Skaterparks 2018 schon geplant

Unfälle Vor zwei Jahren wurde bereits wegen des Standorts der Anlage diskutiert. Warum sie nie verlegt wurde.

Aalen. Seit Anfang 2011 gibt es den Skaterpark unter der Hochbrücke in Aalen. Jüngst kam es in seiner Nähe auf den Bahngleisen zu zwei tragischen Unfällen. Eine 16-Jährige starb am Mittwoch, als sie auf den Container eines dort abgestellten Güterzugs kletterte und von einem Stromschlag getroffen wurde. Ein 16-Jähriger

weiter
  • 3
  • 303 Leser
Tagestipp

„Beidsaitig“ auf dem Rathausdach

Tobias Knecht und Andreas Franzmann interpretieren an diesem Samstag, 18. Juli, auf dem Aalener Rathausdach als die Gruppe „Beidsaitig“ Melodien aus allen Genres neu. Von Filmmusik, über Popsongs bis spanische Klänge auf Mozart. Das Konzert ist von 12 bis 13 Uhr. Beide studierten im Münchener Gitarreninstitut und stehen mit ihrer Band

weiter
  • 430 Leser
Unfallflucht und fahrlässige Körperverletzung

Welche Konsequenzen drohen

Fahrlässige Körperverletzung: Dass in diesem Fall der Verdacht der fahrlässigen Körperverletzung vorliegen kann, erläutert Rechtsanwalt Bernd Schiele von der Kanzlei Bayrhammer und Kollegen. Eine Geldstrafe oder eine Freiheitsstrafe von bis zu drei Jahren sieht das Strafgesetzbuch (StBG) dafür vor. Dafür müsse man dem Fahrer aber nachweisen,

weiter

Kind erfasst und weitergefahren

Unfallflucht Ein zweijähriger Junge ist am Donnerstag in der Gartenstraße lebensgefährlich verletzt worden. Der Autofahrer fuhr nach dem Unfall einfach weiter. Die Polizei bittet jetzt um Mithilfe.

Aalen

Am Donnerstagabend ist es in der Gartenstraße zu einem tragischen Unfall gekommen. Gegen 22.30 Uhr erfasste ein Fahrer mit seinem Auto einen zweijährigen Jungen, der auf die Straße lief. Das Kind wurde dabei lebensgefährlich verletzt. Laut Polizei fuhr der Fahrer einfach weiter, ohne sich um das Kind zu kümmern.

Update

weiter

Zahl des Tages

93

Jahre alt wäre an diesem Samstag Kurt Masur geworden. Der international anerkannte Dirigent war unter anderem Gewandhauskapellmeister in Leipzig (1970 - 1996) und Chefdirigent der New Yorker Philharmoniker (1991 - 2002). Der in Niederschlesien geborene und 2015 in den USA gestorbene Masur ist auch für sein politisches Engagement während der Friedlichen

weiter
  • 1098 Leser

Konzerte in Schöntal

Rund um den internationalen Meisterkurs für junge Streicher in Kloster Schöntal bietet die Kulturstiftung Hohenlohe vier kleine Konzerte unter dem Titel „Junge Gesichter“. Am 16., 19. und 22. August spielt das studentische Concertino Ensemble in wechselnder Besetzung Programme aus Klassik und Romantik. Die Konzerte im Festsaal des Bildungshauses

weiter
  • 1139 Leser

Zahl des Tages

150

Stellen sind, laut Zeiss-Sprecher Jörg Nitschke, derzeit bei SMT, die optische Systeme für die Herstellung von Chips produziert, offen.

weiter
  • 824 Leser

Ferienaktion Eintauchen in die Götterwelt

Aalen. Für Kinder von acht bis zwölf Jahren geht es mit Ermelinde Wudy vom Limesmuseum Aalen um die Götterwelt der Römer. Bei der Ferienaktion am 3. August von 14 bis 16 Uhr am Limestor können sich alle einen kleinen Altar fertigen, wie er zur Römerzeit üblich war und mit nach Hause nehmen. Eine Anmeldung unter (07361) 503-1315 erforderlich

weiter
  • 764 Leser

Baumschätze im Schlosspark

Parkwanderung Am Sonntag, 26. Juli, ab 13.30 Uhr in Fachsenfeld.

Aalen-Fachsenfeld. Wissenswertes und Sagenhaftes über die Baumschätze im Fachsenfelder Schlosspark erfahren die Gäste bei einer Parkwanderung am Sonntag, 26. Juli, ab 13.30 Uhr. Prominentester Vertreter unter den Bäumen ist der 150 Jahre alte Mammutbaum. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung ist erforderlich über Tel. (07366) 923030

weiter
  • 737 Leser

Drohnen sollen Kitze retten helfen

Kreistagsausschuss Mario Capezzuto hatte die Anschaffung von Drohnen kritisch hinterfragt. Jetzt spricht die Kreisjägerschaft.

Aalen. Im Namen der Kreisjägervereinigung Schwäbisch Gmünd reagiert Werner Rupp auf die Kritik des SPD-Kreisrats Mario Capezzuto (SPD): Dieser hatte in der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Umweltschutz und Kreisentwicklung als Einziger die Anschaffung von Kameradrohnen für die Rehkitzrettung kritisch hinterfragt.

„Tatsache ist, dass

weiter

Ausschuss Kreishaushalt und Schulzentrum

Aalen. Der Kreistagsausschuss für Bildung und Finanzen tagt am Dienstag, 21. Juli, um 15 Uhr im Landratsamt in Aalen. Auf der Tagesordnung stehen ein Bericht zu Innovationszentrum und AAcelerator in Aalen, der Zwischenbericht zum Kreishaushalt 2020, die Medienentwicklungspläne der Beruflichen Schulen, die Teilung/Neuorganisation des Kreisberufsschulzentrums

weiter
  • 580 Leser

Landkreis gibt 9000 Euro für Entwicklungsprojekte

Aalen. Landrat Klaus Pavel und die stellvertretende Sozialdezernentin Simone Götz haben Spendenschecks an Vertreterinnen und Vertreter von drei Vereinen übergeben, die verschiedene Projekte in Entwicklungsländern unterstützen.

5000 Euro erhielten Friedrich Hägele und Norbert Weiss für den Freundeskreis Indienhilfe. Mit jeweils 2000 Euro werden

weiter
  • 716 Leser

Wie kreativ Schloss Fachsenfeld in die neue Saison startet

Freizeit Neustart für den Kunstsalon: Die Fotografin Ingrid Hertfelder zeigt besondere Köpfe von der Ostalb. Was die Besucher darüber hinaus erwartet.

Aalen-Fachsenfeld

Die Corona-Pandemie ist nicht vorbei. Doch die Macher von Schloss Fachsenfeld begegnen ihr kreativ. 28 „kreative Köpfe – Portraits von Schöpferkraft im Ostalbkreis“ zeigt die erste Ausstellung nach dem Lockdown. Geschaffen hat sie die gebürtige Gmünder Fotokünstlerin Ingrid Hertfelder.

Kreativ – der Schlüsselbegriff

weiter

Darum sind die Brenners Bio-Landwirte

Biolandwirte im Porträt Einiges hat sich auf dem Lautenhof von Familie Brenner verändert. Wie es dazu kam und warum die Brenners finden, dass der Fleischkonsum sinken muss.

Ellwangen-Engelhardsweiler

Der 52 Hektar große Familienbetrieb der Brenners liegt im Örtchen Engelhardsweiler. Das Schild mit dem Bild einer lächelnden Kartoffel und dem Bioland-Siegel weist auf den Hofladen des Lautenhofes hin, wo Eier, Kartoffeln, Hausmacherwurst und gelegentlich Schweinefleisch angeboten werden.

Stallungen und ein Wohnhaus umgeben

weiter
  • 5
  • 238 Leser

In Kunst verpackter „Staub der Hoffnung“

Ausstellung Arbeiten von Toulin Balabakee im Landratsamt Schwäbisch Gmünd.

Schon die Bildtitel beflügeln die Fantasie: „Blumen von Trümmern“, „Staub der Hoffnung“ oder „Ich möchte atmen“. Es geht um Bilder und Skulpturen der aus Syrien stammenden Künstlerin Toulin Balabakee. Ihre Werke sind jetzt im Landratsamt in Schwäbisch Gmünd zu sehen.

Toulin Balabakee, 2016 mit ihrem Mann aus

weiter
  • 146 Leser

Das Draußen mit neuen Augen

Ausstellung „WIR“ - die Begleitausstellung zum Festival Europäische Kirchenmusik ist eröffnet.

Aus der Eröffnung auf dem Gmünder Johannisplatz wurde wegen des Regens nichts. Dafür fand die Vernissage der Ausstellung „WIR“ in der Galerie „Labor im Chor“ im Foyer des Predigers statt. Ein guter Tausch, den spontan das Kulturbüro ermöglichte. Musikalisch begleitet vom Posaunenquartett der Städtischen Musikschule. Das

weiter

Konzert „n8akustik“ im Naturtheater

Das Akustikquintett „n8akustik“ ist bei der Heidenheimer Reihe „Kultur – aber sicher“ dabei. Am Samstag, 18. Juli, gehört die Bühne „n8akustik“. Mit ihrem drei- bis vierstimmigen Gesang, zwei bis drei Akustikgitarren und Bassgitarre will die Band ihren Gästen ein Feuerwerk an Emotionen abbrennen. Das Programm

weiter
  • 1067 Leser
Kommentar

Bleibende Eindrücke

Dagmar Oltersdorf Warum wir gerne auf Vergangenes zurückblicken

Trotz Corona. Die Kultur meldet sich zurück. Mit innovativen Liveformaten abseits der digitalen Flut an Aufzeichnungen und Streamings. Sogar ein kleines Festival Europäische Kirchenmusik hat das Schwäbisch Gmünder Kulturbüro mit vereinten Kräften und Unterstützern auf die Beine gestellt. „Ich & Wir“ ist das Motto. Was könnte

weiter
  • 103 Leser

FESTblicke 2019 – 400 kommen zum Singing Day mit John Rutter

Im Jahr der Remstal Gartenschau stand das 31. Festival Europäische Kirchenmusik unter dem Motto „Alles im Fluss“. Passend zum blühenden Sommer in der Stadt bot das Festival ein buntes Programm: unvergessen die Aufführung von Mendelssohns „Elias“ mit dem Stuttgarter Kammerchor unter Frieder Bernius – ein Auftakt der Superlative.

weiter
  • 1893 Leser

Stadtverband spendet für Abbiategrasso

Soziales Insgesamt haben Ellwangens Bürgerinnen und Bürger 27 000 Euro für die Partnerstadt gesammelt.

Ellwangen. „In Ellwangens Partnerstadt Abbiategrasso ist nach der verheerenden Corona-Welle ein Stück Normalität zurückgekehrt. Shops, Restaurants und öffentliche Einrichtungen haben wieder geöffnet, die Schulen werden erst nach den großen Ferien wieder für den Unterricht geöffnet. Nach wie vor gelten in der Stadt, in der 42 Menschen

weiter

Träger zahlen mehr

Kinderbetreuung Die Abrechnungen für 2019 erbringen Kostensteigerungen.

Hüttlingen. Die Kindergärten in der Gemeinde sind für bürgerliche und kirchliche Gemeinde 2019 im Vergleich zum Vorjahr teurer geworden. In der Sitzung des Gemeinderates stellte Andrea Weker, stellvertretende Hauptamtsleiterin, die Abrechnungen vor.

Demnach betrugen die Mehrausgaben der katholischen Kindergärten knapp 2,78 Millionen Euro. Gut

weiter

Was Technik-Schüler umtreibt

Bildung Schülerinnen und Schüler der Technischen Schule Aalen richten ihre Fragen und Anliegen an den CDU-Landtagsabgeordneten Winfried Mack. Was diskutiert wurde.

Aalen

Ihr habt viele, viele Fragen eingereicht“, sagt Jörg Deuber, stellvertretender Leiter der Technischen Schule Aalen, zu seinen Schülerinnen und Schülern. Fragen, die die Schüler in einer Diskussionsrunde am Freitagmorgen in der Schulaula an den Landtagsabgeordneten Winfried Mack (CDU) richten. Mack steht den Schülern unter anderem zu

weiter

Abenteuerlich auf der Schillerhöhe

Theater Was die Kinder des Spielclubs 1 des Aalener Theaters bei der Suche nach Kira erleben und wer ihnen hilft.

Wo ist Kira? Das ist die Frage, der die Besucher in dem Stück „Friede, Freunde, Lutschbonbon?“ nachgehen. Gehen im wahrsten Sinne des Wortes, denn es handelt sich um einen interaktiven Theaterspaziergang, ausgedacht und einstudiert von Kindern des Spielclubs 1 des Theaters der Stadt Aalen, mit Regisseurin Lisa-Marie Krauß.

Alles dreht

weiter

Friedensgebet an der Kirche

Aalen. Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Aalen lädt zum Ökumenischen Friedensgebet am Montag, 20. Juli, um 18.10 Uhr am Turm der Stadtkirche ein. Christinnen und Christen aller Konfessionen wollen dort öffentlich ein Zeichen setzen gegen Gewalt, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit.

weiter
  • 487 Leser

Kindergarten und Hort teurer

Betreuung Warum in Hüttlingen fürs Kindergartenjahr 2020/21 die Elternbeiträge um 1,9 Prozent angehoben werden.

Hüttlingen. Die Gemeinde erhöht die Kindergartengebühren für das Kindergartenjahr 2020/21. Die Elternbeiträge werden um 1,9 Prozent angehoben.

Andrea Weker, stellvertretende Hauptamtsleiterin der Gemeinde, begründete in der Gemeinderatssitzung am Donnerstagabend die geplante Erhöhung, auf die sich Gemeinde- und Städtetag, Kirchenleitungen sowie

weiter
  • 110 Leser

Gartenträume für sparsame Gießer

Serie „Unser Garten – schön wie nie“. Fernseh-Gartenexperte Volker Kugel sagt, was man vom „Blühenden Barock“ lernen kann.

Schwäbisch Gmünd

Das Motto „Unser Garten – schön wie nie“ gilt nicht nur fürs Zuhause. Schön wie nie ist in diesem Frühjahr auch die Anlage des „Blühenden Barock“ in Ludwigsburg. Da blühten erst einmal 250 000 Tulpen, Narzissen oder Stiefmütterchen. Aber niemand hat‘s

weiter
  • 5
  • 290 Leser

Kliniken Ostalb: Patienten sind mit dem Personal zufrieden

Befragung Warum Patienten die Kliniken Ostalb aufsuchen, was sie gut finden und was sie bemängeln.

Aalen. Vieles top, anderes ein Flop. So das Ergebnis einer Befragung zur Patientenzufriedenheit an den Kliniken Ostalb. Berichtet über die Befragung hat bei der Sitzung des Verwaltungsrats Kliniken Ostalb und des Betriebsausschusses Klinikimmobilien Qualitätsmanager Martell Malessa.

380 Patienten wurden insgesamt befragt. Dabei ging es in

weiter
  • 4
  • 344 Leser

Die Fachschulreife in der Tasche

Berufsfachschule 25 Absolventinnen und Absolventen der Technischen Schule haben ihre Ausbildung in Elektrotechnik beziehungsweise in Metalltechnik abgeschlossen. Robin Beirle erreicht mit 1,4 die Bestnote.

Aalen

Schulleiter Bernhard Wagner und Abteilungsleiterin Claudia Moser konnten insgesamt 25 Schülerinnen und Schülern zur bestandenen Fachschulreifeprüfung gratulieren. Sie taten dies standesgemäß im Rahmen einer Abschlussfeier.

An die Absolventen konnten zwei Preise (P, Schnitt bis 1,9) und vier Belobigungen (B, Schnitt bis 2,4) überreicht werden.

weiter

Kicken in der Mittagspause

Wirtschaft Bei Geo Data in Westhausen gibt’s nun einen Multifunktionssportplatz und einen Kinosaal.

Westhausen

Wer bei Geo Data anfängt, muss erst zeigen, ob er Fußball spielen kann“, sagt Rudi Feil, Chef von Geo Data in Westhausen. Das meint der begeisterte Kicker und Firmenlenker natürlich nicht ganz ernst.

Eine Arena

Die Chance dazu gibt es jetzt aber: Denn mit dem Millionen Euro schweren Neubau hat der Netzwerk-Dienstleister

weiter
  • 5
  • 302 Leser

Wo in Essingen ein neuer Kletterturm entsteht

Freizeit Ein Turm in Form einer Bienenwabe wächst in den kommenden Wochen neben der Hütte des Albvereins auf dem Köpfle in die Höhe. 22 000 Euro kostet das neue Gerät samt Rutsche und Klettergerüst, wie Essingens Bürgermeister Wolfgang Hofer sagt. „Für den Albverein wäre das zu teuer“, sagt der Bürgermeister weiter. Der Technische

weiter
Kommentar Manfred Moll

Den Anliegern sei's gegönnt

zu Tempo 40 in der Ortsdurchfahrt

Wenn die Politik nichts dagegen tut, den Schwerlastverkehr auf unseren Straßen einzudämmen, muss man Anlieger dieser Straßen besser vor Verkehrslärm schützen. Dass dabei auch der normale Autofahrer den Fuß vom Gas nehmen muss, sollten wir alle akzeptieren. Wobei Tempo 40 durch Hüttlingen fast ideal ist. Mit moderater Drehzahl im dritten Gang

weiter

Durch Hüttlingen bald mit Tempo 40

Tempolimit Auf Antrag der Gemeinde wird in der Ortsdurchfahrt fast vollständig Tempo 40 vorgeschrieben. Warum diese Regelung nicht überall gilt und warum Tempo 30 bei Nacht entfällt.

Hüttlingen

Schon in wenigen Wochen wird in der Hüttlinger Ortsdurchfahrt Tempo 40 gelten. Mit Ausnahme von zwei Zipfeln in Richtung Wasseralfingen und in Richtung Abtsgmünd. „Anfang Mitte August werden die Schilder aufgestellt“, kündigte Hauptamtsleiter Franz Vaas in der Sitzung des Gemeinderates am Donnerstagabend an.

Tempo 40 gilt

weiter
  • 1
  • 334 Leser

Auf dem Bau gibt es noch Ferienjobs

Helfertätigkeiten Laut Verband kann Ferienarbeit auch der Beginn einer späteren Karriere in der Bauwirtschaft sein.

Stuttgart. Die Bauwirtschaft in Baden-Württemberg weist darauf hin, dass es in zahlreichen Baufirmen im Land aktuell noch freie Ferienjobs gibt. „Gerade in den Sommerferien freuen sich die Betriebe, wenn sie durch Ferienjobber ein wenig Unterstützung auf ihren Baustellen bekommen, da ein Teil des Stammpersonals im Urlaub ist“, erklärt

weiter
  • 1737 Leser

Faire Radtour am Samstag

Freizeit Das Um-Welthaus organisiert eine Tour von Aalen nach Königsbronn.

Aalen. Eine Fahrt ins Grüne bietet das Um-Welthaus Aalen mit der „Fairen Radtour“ – von Aalen nach Königsbronn – an diesem Samstag, 18. Juli. Auch wenn die Tour unter freiem Himmel stattfindet, gibt es eine begrenzte Teilnehmerzahl und geltende Abstandsregeln. Eine Maske muss an manchen Stellen dabei sein. Nach dem Start am

weiter
  • 339 Leser

Virtuelle Beratung der Hochschule

Studium Diese Infos rund ums Studium in Aalen gibt es bei einer Veranstaltung am Mittwoch, 22. Juli, von 17 bis 19 Uhr online.

Aalen. Was für Studiengänge gibt es? Welche Voraussetzungen gelten für den Wunschstudiengang? Und wie bewirbt man sich um einen Studienplatz? Der virtuelle Studieninfoabend der Hochschule Aalen soll dabei helfen, das richtige Studienangebot für sich zu finden und erfolgreich einen Studienplatz zu bekommen. „Interessierte erhalten spannende

weiter
Wirtschaft kompakt

Berufsbegleitende Lehrgänge

Aalen. Am 17. November startet bei der IHK Ostwürttemberg in Aalen der Kombilehrgang Geprüfte Wirtschaftsfachwirte / Geprüfte Betriebswirte sowie der Lehrgang Geprüfte Wirtschaftsfachwirte berufsbegleitend in Teilzeit. Dienstags und donnerstags von 17.30 bis 20.45 Uhr sowie samstags von 8 bis 13 Uhr werden in den Lehrgängen Kompetenzen in unternehmerischen

weiter
  • 1687 Leser
Wirtschaft kompakt

Seminar zu Ladungssicherung

Heidenheim. Die IHK Ostwürttemberg führt zusammen mit dem KVL Ulm/Augsburg am 16. September in Heidenheim das Seminar „Ladungssicherung auf Lkw“ durch. Die Veranstaltung vermittelt die rechtlichen, physikalischen und fahrzeugtechnischen Grundlagen der Ladungssicherung auch mit gefahrgutrechtlichen Aspekten. Anmeldung online unter www.ostwuerttemberg.ihk.de,

weiter
  • 1692 Leser
Wirtschaft kompakt

Zertifikatslehrgang der IHK

Heidenheim. Am 28. September startet in der IHK Ostwürttemberg in Heidenheim der Zertifikatslehrgang Personalentwickler/ -in (IHK). Vom 28. September zum 1. März werden Teilnehmer aus dem Personalbereich montags von 17.30 bis 20.45 Uhr befähigt, mit neuen Herausforderungen umzugehen. Infos unter Tel. 07321 324-168 oder www.aufstieg.ihk.deSeitennr.

weiter
  • 1566 Leser

Kindererholung in Tirol startet

Freizeit Die Caritas ermöglicht Kindern in Tirol ab 1. August Urlaub. Der Aufenthalt in diesem Jahr wird von den Einschränkungen durch Corona beeinflusst. Was das für die Kinder und Jugendlichen bedeutet.

Aalen

Ich war im Urlaub!“ Diesen Satz nach den Ferien zu Schulkameraden sagen zu können, ist für manche Kinder schwer möglich. Und zwar nicht nur deshalb, weil in diesem Jahr Reisebeschränkungen gelten. Vielmehr erlauben es die finanziellen oder persönlichen Verhältnisse in der Familie nicht, einfach drei Wochen in den Urlaub zu fahren.

weiter
Wort zum Sonntag

Was weiche Faktoren bedeuten

Aalen. „Sie sind doch der Pfarrer hier“, sagte der Bewohner eines Obdachlosenheims zum Sozialarbeiter der Caritas. Er besucht einmal in der Woche die Unterkunft und betreibt „Seelsorge“ im wahrsten Sinne des Wortes. Die Menschen, die dort leben, sind ganz unten angekommen. Ein Netz der Solidarität aus Kommune und Kirche trägt die Frauen und

weiter

Emoji-Tag: Mitraten beim Ostalb-Quiz

Können Sie die Orte aus der Region in unserem Bilderrätsel erraten?

Tränen lachen, Daumen hoch, Augen verdecken oder Flagge zeigen: Mehr als 3300 Emojis stehen heute für die digitale Kommunikation zur Auswahl. Täglich werden auf der ganzen Welt Chat-Nachrichten mit den kleinen Icons ausgetauscht. Am 17. Juli ist Welt-Emoji-Tag und zu diesem Anlass haben wir ein SchwäPo-Ostalb-Emoji-Quiz für weiter
  • 4
  • 2597 Leser

Salzkuchen, Einsamkeit und ein Tipi

Pilgerreise Hans Joas aus Ohmenheim ist kurz vor seinem nächsten großen Etappenziel Le Puy-en-Velay.

Ohmenheim/ Montfaucon-en-Velay. Immer wieder berichtet Hans Joas den SchwäPo-Leserinnen und -Lesern von seiner Pilgerreise nach Santiago de Compostela. Dabei kommt er gut voran und liegt voll in seinem Zeitplan. Nach seinem Etappenziel geht es dann in 31 wohl sehr einsamen Tagesetappen durch Südfrankreich Richtung Pyrenäen.

„Ich bin zwischenzeitlich

weiter
  • 144 Leser

Auf dem Härtsfeld blüht auch die Kunst

Skulpturen Neresheim hat nun einen eigenen Skulpturenpfad. Zehn Künstlerinnen und Künstler aus der Region haben ihre Werke dort ausgestellt.

Neresheim

Zehn Künstlerinnen und Künstler aus der Region haben im Stadtgarten Neresheim einen Skulpturenpfad mit 23 beeindruckenden Werke geschaffen.

Ideen und Anregungen zum Neresheimer Skulpturenpfad kamen von der Künstlerin Maria Schwarz-Fried aus Dorfmerkingen. Mitgemacht haben namhafte Künstler aus der Region, teilweise mit Gemeinschaftsprojekten:

weiter

Was sich die Rosenberger wünschen

Gemeindeentwicklung Etwa 200 Einwohnerinnen und Einwohner haben an der Bürgerwerkstatt in der Virngrundhalle teilgenommen. Das bewegt die Menschen.

Rosenberg

Wie wollen wir künftig leben? Welche Richtung soll die Gemeinde bis 2035 einschlagen? Diesen Fragen stellte sich die Gemeindeverwaltung Rosenberg im Rahmen einer Bürgerwerkstatt in der Virngrundhalle in Rosenberg. Coronabedingt war die Teilnehmerzahl begrenzt, ein aufwendiges Abstands- und Hygienekonzept sorgte für die Einhaltung der pandemiebedingten

weiter
  • 130 Leser

Vorerst keine durchtanzten Partynächte in Aalen

Freizeit Trotz Lockerungen bleibt das Corona-Tanzverbot bestehen. Was das für Club- und Discothekenbesitzer bedeutet – und wie sie damit umgehen.

Aalen

Restaurants, Bars und auch Kinos haben seit geraumer Zeit wieder offen. Wie der Corona-Lockerungs-Fahrplan für Tanzlokale aussieht, steht aber in den Sternen. Diskotheken- und Club-Besitzer stehen somit mit dem Rücken zur Wand. Denn laut aktueller Corona-Verordnung müssen Tanzlokale weiterhin geschlossen bleiben.

Somit ist seit gut vier Monaten

weiter
  • 5
  • 323 Leser

So geht Zeiss mit der Krise um

Konjunktur Die Sparten sind unterschiedlich betroffen: Die SMT wächst, am Standort Aalen endet die Kurzarbeit. Die Krise ist für Zeiss aber nicht vorbei.

Oberkochen/Aalen

Auch am größten Arbeitgeber der Region, der Zeiss AG, geht die aktuelle Wirtschaftskrise nicht spurlos vorbei: Bei Zeiss werden seit einigen Monaten Überstunden abgebaut, darüber hinaus setzt das Unternehmen auch am Stammsitz in Oberkochen auf das Instrument Kurzarbeit. Von der pandemiebedingten Krise sind die vier Sparten unterschiedlich

weiter
  • 5
  • 1655 Leser

Fahrer flüchtet: Kind von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt

Der Zweijährige hatte unbemerkt die Straße überquert. Trotz Fahndung konnte die Polizei den Flüchtigen nicht finden und bittet deshalb um Hinweise.

Aalen. Am Donnerstagabend ereignete sich gegen 22.30 Uhr in der Gartenstraße ein Verkehrsunfall, bei dem ein Kleinkind lebensgefährlich verletzt wurde. Wie die Polizei berichtet, sei der Fahrer unerlaubt von der Unfallstelle geflüchtet.

Update: Am Samstag meldete sich der Unfallflüchtige bei der Polizei.

Der zweijährige Junge

weiter

Regionalsport (5)

Toba verletzt: Sechs Wochen Zwangspause

Kunstturnen Der Nationalturner verletzt sich im Training und muss um seine EM-Teilnahme bangen.

Im Jahr 2016, bei den Olympischen Spielen in Brasilien, avancierte Andreas Toba zum Nationalhelden. Trotz eines Kreuzbandrisses im Knie turnte er den Vorkampf bei Olympia zu Ende und führte sein Team damit in das Finale. Dafür bekam er später gar den „Bambi“ verliehen.

Doch nicht nur Olympia war anschließend für Toba gelaufen, er konnte

weiter

DJK Gmünd holt Stefan Mau

Volleyball, Regionalliga Der Ex-Manager des VfB Friedrichshafen im Trainerteam.

Lange hat sich die Suche nach einem neuen Trainer hingezogen. Jetzt sind die Verantwortlichen der DJK Gmünd fündig geworden. Und die Wahl ist auf einen sehr namhaften Volleyball-Experten gefallen: Stefan Mau (61) unterstützt künftig das Trainerteam um Hannes Bosch, der in der neuen Saison bei den Regionalliga-Frauen als Chefcoach verantwortlich

weiter

Horse summer Meeting 2020

Reiten In Jagstzell treffen sich in diesen Tagen die Pferdesportfreunde.

Der Reit- und Fahrverein Jagstzell veranstaltet an diesem Wochenende sein bereits traditionelles Horse summer meeting.

Es sind zwar aufgrund der Corona-Verordnung des Landes Einschränkungen vorhanden, aber das soll der sportlichen Leistung von Reitern und Pferden keinen Abbruch tun.

In der Dressur gibt es Prüfungen von E-Dressur bis Dressurreiter

weiter
  • 542 Leser

Die „Oma“ besucht Manfred Rommel

Segelfliegen Fliegergruppe Heubach stattet dem Stuttgarter Flughafen einen ganz besonderen Besuch ab. Corona bietet die Chance für ein einmaliges Erlebnis.

Beim Ausbruch des Vulkans Eyjafjallajökull entstand auf dem Bartholomäer Segelfluggelände bei der Fliegergruppe Heubach die Idee: Ein Low Approach mit der ASK 21 (unserer „Oma“) im Schlepp auf dem Manfred Rommel Airport in Stuttgart. Wie so oft, ließen sich die Faktoren Zeit und die Verfügbarkeit der entsprechenden Piloten schwer in

weiter

Erfolgreich im Kunstrad

Sport Was genau vor einem Jahr auf der Ostalb los war.

Ein neuer Teilnehmerrekord beim Ellwanger Triathlon und Erfolge im Kunstrad, sowie Judo. Der Rückblick auf ein sportliches und spannendes Wochenende.

Triathlon

278 Teilnehmer sorgten beim 20. Ellwanger Freizeit-Triathlon, bei schweißtreibenden Temperaturen, für einen neuen Rekord. Bei den Männern siegte Sebastian Gaedicke (1:22:44 Stunde) am Ende

weiter
  • 155 Leser

Überregional (98)

Hintergund

„Die dicke Leitung ist gekappt“

Lob von europäischen Datenschützern, Kritik von der US-Regierung: Das Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) zum Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ polarisiert. Doch was haben die Luxemburger Richter genau entschieden? Die wichtigsten Fragen und Antworten. Welche Auswirkungen hat das Urteil auf den Datenverkehr? Der Datenschutz-Deal weiter
  • 107 Leser
Interview

„Nicht mit der Gießkanne“

In drei von vier Punkten stehen die „sparsamen Vier“ zu Recht auf der Bremse, sagt Friedrich Heinemann vom ZEW Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung in Mannheim. Die „sparsamen Vier“ unter den EU-Staaten wollen die Wirtschaft mit günstigen Krediten statt mit Zuschüssen in Schwung bringen. Ist das der richtige weiter
  • 113 Leser

„NSU 2.0“ Drohmails auch an Medien

An mehrere Politikerinnen der Linken und eine Kabarettistin sind erneut mit „NSU 2.0“ gezeichnete Drohmails verschickt worden. Das bestätigte die Frankfurter Staatsanwaltschaft. Mails seien sowohl an die Bedrohten selbst als auch einen größeren Empfängerkreis, darunter Fraktionen und Medien geschickt worden. Nach Informationen des hessischen weiter
  • 106 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Audi-Chef Markus Duesmann soll neben der Forschung und Entwicklung im VW-Konzern auch die Software-Einheit leiten. Damit kommen die wichtigsten Zukunftsbereiche für Volkswagen unter eine gemeinsame Führung. 2 Der Pharma- und Laborausrüster Sartorius erhöht seine Jahresprognose. Der Umsatz dürfte wegen Corona-Geschäften um 22 bis 26 Prozent steigen. weiter
  • 175 Leser
Coronavirus Europa

Das große Pokern

I n Brüssel geht es um Weichenstellungen und hunderte Milliarden Euro Hilfen. Alle schauen auf Kanzlerin Angela Merkel.
Wenn die EU-Staats- und Regierungschefs am Freitag Vormittag zu ihrem Sondergipfel in Brüssel zusammenkommen, sind die Erwartungen groß. Sie verhandeln über ein gigantisches schuldenfinanziertes Wirtschaftsprogramm für Europa, das alle bisherigen Maßstäbe sprengt. 750 Milliarden Euro soll die EU in den nächsten vier Jahren vor allem in weiter

Abschied vom Siemens-Büro

Auch nach der Corona-Pandemie will Siemens stark auf mobiles Arbeiten setzen. Ein Vorstandsbeschluss soll im Konzern zum weltweiten Standard machen, dass mehr als die Hälfte der Mitarbeiter künftig an zwei bis drei Tagen pro Woche nicht mehr ins Büro oder ins Werk muss, teilte das Unternehmen mit. Einen Anspruch auf das Homeoffice gibt es allerdings weiter
  • 202 Leser

AfD Schiedsgericht lädt Kalbitz vor

Im Streit um die Parteimitgliedschaft des Brandenburger AfD-Fraktionsvorsitzenden Andreas Kalbitz hat das Bundesschiedsgericht der AfD den Politiker zu einer mündlichen Verhandlung geladen. Diese soll am 25. Juli in Stuttgart ohne Parteiöffentlichkeit stattfinden. Im Mai hatte der AfD-Bundesvorstand Kalbitz aus der Partei geworfen, weil dieser beim weiter

American Airlines 25 000 im Zwangsurlaub

American Airlines erwägt, ein Fünftel der Beschäftigten im Oktober in unbezahlten Zwangsurlaub zu schicken. 25 000 Angestellte seien darüber informiert worden, heißt es in einem internen Memo der Konzernführung. Ein Grund sei, dass die Nachfrage nach Flugreisen wegen „steigender Infektionsraten und mehrerer US-Bundesstaaten, die Quarantäne-Restriktionen weiter
  • 170 Leser

Augsburger Eiskanal wird saniert

Die Kanuslalom-Strecke in Augsburg soll für rund 20 Millionen Euro modernisiert werden. 2022 werden im Eiskanal, in dem 1972 die olympische Premiere der Sportart stattfand, die Weltmeisterschaften ausgetragen. Foto: dpa weiter
  • 321 Leser

Automarkt leidet weiter

Der europäische Automarkt hat auch im Juni unter den Folgen der Corona-Pandemie gelitten. In der EU wurden insgesamt 949 722 Pkw neu zugelassen, das waren 22,3 Prozent weniger als im Vorjahres-Juni. Foto: Jan Woitas/dpa weiter
  • 131 Leser

Badstuber bleibt

Aufsteiger leiht Konstantinos Mavropanos aus.
Bundesliga-Aufsteiger VfB Stuttgart treibt seine Saisonplanung voran und holt Innenverteidiger Konstantinos Mavropanos vom FC Arsenal für ein Jahr auf Leihbasis. Der Grieche war in der Rückrunde der vergangenen Saison an Zweitligist 1. FC Nürnberg ausgeliehen. Holger Badstuber schließt einen vorzeitigen Abschied vom VfB aus. „Ich bleibe sicher weiter
  • 141 Leser

Bahnhof Unbekannter droht mit Pistole

Mit einer Pistole hat am Donnerstag ein Unbekannter im Stuttgarter Hauptbahnhof drei Bahnmitarbeiter bedroht. Nach ersten Ermittlungen wird davon ausgegangen, dass es sich bei dem Gegenstand um keine funktionsfähige Schusswaffe gehandelt hat, wie die Bundespolizei mitteilte. Der Unbekannte hatte zuvor mit der Angestellten eines Verkaufsstandes gestritten. weiter

Bausteine für Gottesdienste

Angebote für den Abschluss des Schuljahres stehen im Netz.
Schulgottesdienste kurz vor den Sommerferien können wegen der Corona-Vorschriften nicht wie gewohnt stattfinden. Die Schuldekanate und das Religionspädagogische Institut (RPI) haben deshalb für den Bereich der Evangelischen Landeskirche in Baden Bausteine erarbeitet, die an den Schulen zu vor Ort passenden Veranstaltungen zusammengesetzt werden können, weiter

BBS Felgenhersteller in Schwierigkeiten

Der Felgenhersteller BBS GmbH in Schiltach (Kreis Rottweil) hat einen Insolvenzantrag wegen drohender Zahlungsunfähigkeit gestellt. Das hat der vorläufige Insolvenzverwalter Thomas Oberle mitgeteilt. Davon seien 525 Mitarbeiter betroffen. Die Produktion laufe weiter, die Löhne seien für drei Monate durch das Insolvenzgeld gesichert. Die Probleme weiter
  • 133 Leser

Betriebe vermissen Betreuung

Verband der Familienunternehmen beklagt, dass Mitarbeiter wegen ihrer Kinder zuhause bleiben müssen.
Kinderbetreuung statt Arbeit: Einer Umfrage unter den Mitgliedern der Verbände Die Familienunternehmer und Die Jungen Unternehmer zufolge spüren 58 Prozent der Firmen noch die Folgen der eingeschränkten Öffnung von Schulen und Kindergärten, weil Mitarbeiter Kinder betreuen müssen. Jede zweite Firma meldet Beeinträchtigungen der Betriebsabläufe. weiter
  • 186 Leser

Bewegung auf der Baustelle

Erst Umbau, jetzt „Umbruch“: Direktor Johan Holten arbeitet in seiner ersten Ausstellung am Museum der Zukunft – und blickt zurück.
Was ist schon ein bisschen Seuche angesichts der Gesamtlage der Menschheit? Es habe zuletzt „ein paar zusätzliche Komplikationen gegeben“, sagt Johan Holten, seit Herbst 2019 Direktor der Kunsthalle Mannheim, über die Folgen von Corona für sein Haus. Aber: „Die Dinge, die vorher wichtig waren, sind nach der Pandemie genauso wichtig.“ weiter

Bloß keine Geisterspiele

Die Organisatoren von Tokio wollen weniger Pomp und Programm. Die Zweifel an ihren verlegten Sommerspielen werden sie aber nicht los. Ein flexibler Plan soll das weltgrößte Sportereignis retten.
Für die Rettung der Sommerspiele in Tokio setzt IOC-Chef Thomas Bach alle Hoffnungen in die Improvisationskünste der Olympia-Macher. Von einer Vielzahl an Notfall-Szenarien sprach der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees, bevor an diesem Freitag die japanischen Gastgeber bei der ersten Online-Session in der Geschichte des IOC ihr Maßnahmenpaket weiter
  • 226 Leser

China Hongkong sperrt Journalisten aus

Die Behörden der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong verweigern einem Korrespondenten der New York Times die Arbeitserlaubnis. Dem Australier Chris Buckley sei keine Erklärung gegeben worden, berichtete die Zeitung. Dem Korrespondenten war zuvor bereits die Akkreditierung nicht verlängert worden. Die New York Times will einen Teil ihres in weiter
Corona aktuell

Corona aktuell

Am Donnerstag ist die Zahl der nachweislich mit dem Coronavirus Infizierten seit Beginn der Pandemie in Baden-Württemberg auf mindestens 36 274 gestiegen. Das waren 37 mehr als am Mittwoch, wie das Sozialministerium mitteilte (Stand: 16.00 Uhr). Etwa 33 824 Menschen gelten als genesen. Die Zahl der Corona-Toten gab die Behörde mit 1839 weiter

Dax leicht im Minus

Nach den hohen Kursgewinnen vom Mittwoch haben es Anleger am Donnerstag am deutschen Aktienmarkt ruhiger angehen lassen. Der Dax ging mit einem leichten Minus aus dem Handel. Die Sitzung der Europäischen Zentralbank fiel als Impulsgeber aus, wie von vielen Beobachtern erwartet blieb es beim Rekordtief von null Prozent. Unter den Schwergewichten im weiter
  • 132 Leser

Dell ohne VMWare?

Der Computer-Konzern Dell prüft, ob er seine Software-Tochter VMWare abspalten soll. Die Erwägung sei aber noch in einem frühen Stadium und eine mögliche Trennung werde nicht vor September 2021 stattfinden, teilte Dell mit. R+V nimmt mehr ein Die R+V-Versicherung hat trotz der Corona-Krise im ersten Halbjahr 8,7 Mrd. EUR und damit 9,6 Prozent weiter
  • 133 Leser

Der neue Chef steht vor großen Gräben

Die ersten Kandidaten für die nächste Wahl zum Vorsitzenden stellen sich vor.
Die Welthandelsorganisation (WTO) sucht einen neuen Generaldirektor. Drei von acht Kandidaten haben sich den 164 WTO-Mitgliedern in Genf bereits vorgestellt: Jesús Seade Kuri (73) aus Mexiko, Ngozi Okonjo-Iweala (66) aus Nigeria und Abdel-Hamid Mamdouh (67) aus Ägypten. Die Stelle soll frühestens im September, spätestens im November neu besetzt weiter
  • 218 Leser

Der tiefe Wirecard-Sumpf

Wirtschaftsprüfer EY spricht von aufwendigem und ausgeklügeltem Betrug. Der Bundesrechnungshof schaltet sich ein und prüft die Finanzaufsicht Bafin.
Der Wirecard-Bilanzskandal hat sich längst zu einem der größten deutschen Wirtschaftskrimis entwickelt. Im Mittelpunkt steht Ex-Vorstandsmitglied Jan Marsalek. Er gilt als Schlüsselfigur und möglicher Organisator des mutmaßlichen Milliardenbetrugs bei dem Zahlungsdienstleister aus Aschheim bei München. Der Börsenwert des Dax-Konzerns ist binnen weiter
  • 135 Leser

Die Karawane zieht in den Hangar weiter

Thiem gewinnt erstes Berliner Einladungsturnier. Jetzt geht wird es in Tempelhof fortgesetzt.
Nach seinem Rasensieg beim ersten Berliner Einladungsturner blickte Dominic Thiem schnell der nächsten Aufgabe entgegen. Das leicht veränderte Teilnehmerfeld um den Österreicher schlägt vom heutigen Freitag an in der Hauptstadt im Hangar 6 des ehemaligen Flughafens Tempelhof auf. „Die Location ist cool, deshalb freue ich mich drauf. weiter
  • 268 Leser

Diskuswurf Schmerzen: Wierig bricht Saison ab

Der deutsche Diskuswurf-Meister Martin Wierig muss seine Saison abbrechen. Der 33-Jährige aus Magdeburg hat Probleme mit einer Zyste im Brustwirbelbereich. „Ich habe Schmerzen beim Abwurf. Dramatisch ist das nicht, aber in einer Saison, in der es um nichts geht, will ich nichts mit der Brechstange versuchen“, sagte der Bundespolizist am weiter
  • 173 Leser

Dortmund Kehl soll Zorc beerben

Der langjährige Kapitän Sebastian Kehl soll bei Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund aufsteigen und Manager Michael Zorc beerben. „Die Anzeichen verdichten sich, dass Kehl von 2022 an Zorcs Posten als Sportdirektor übernehmen wird“, berichtet der Kicker: „Alles spricht für eine Beförderung.“ Kehl, Leiter der BVB-Lizenzspielerabteilung, weiter
  • 176 Leser

Drogendealer im Schulstress

In den Kinos laufen kaum neue Filme und im Fernsehen fast nur Wiederholungen. Da bieten sich einige Highlights bei Netflix und Co. geradezu an.
Flüchtlinge in Australien, starke Tennis-Frauen und Drogendealer im Abistress: Wir stellen die interessantesten Neuerscheinungen des Monats Juli vor. „Stateless“ Ein unwirtliches Internierungslager für Asylsuchende, irgendwo in einer staubigen Ecke Australiens: Die gutsituierte Deutsch-Australierin Sofie (Yvonne Strahovski) ist aus rätselhaften weiter

Ein Tag der offenen Tür als Hilferuf

Deutschlandweit haben Bordelle mit einem Tag der offenen Tür auf ihre schwierige Lage wegen der Corona-Krise aufmerksam gemacht. Die Einrichtungen für erotische Dienstleistungen könnten nach Überzeugung der Organisatoren unter Einhaltung strenger Hygieneregeln wieder öffnen. Im Südwesten beteiligten sich mehrere Häuser in Karlsruhe sowie in Bruchsal weiter
  • 109 Leser

Eishockey Klubs brauchen eigene Konzepte

Der Deutsche Eishockey-Bund hat mit einem Hygienekonzept den Rahmen für eine Saison mit Zuschauern vorgegeben. Die Klubs müssen nun auf dieser Grundlage ein eigenes Konzept erstellen, über das die regionalen Gesundheitsämter entscheiden. Anders als im Fußball sind in den anderen großen Profiligen Geisterspiele wirtschaftlich undenkbar. Deshalb weiter
  • 182 Leser
Kommentar Hajo Zenker zur Abriegelung von Corona-Hotspots

Endlich zielgenau

Das Ausreiseverbot für alle Bewohner eines Landkreises mit einem Corona-Hotspot ist vom Tisch. Gut so. Ein Landkreis ist nun einmal kein Kreis um einen Ausbruchsherd. Man muss sich auf einer Landkarte nur einmal anschauen, wie verworren die Grenzziehungen so sind – und wie groß viele Landkreise. Das schafft Probleme beim Durchsetzen einer Abriegelung weiter
Kommentar Stefan Kegel zu den US-Sanktionen gegen europäische Firmen

Es geht um Einfluss

Das Gerangel um die Erdgas-Pipelines Nord Stream 2 und Turk Stream markiert einen neuen Tiefpunkt in den Beziehungen Europas zu den USA. Deren Verkündung neuer Sanktionen gegen europäische Firmen ist eine unglaubliche Einmischung in europäische Angelegenheiten. Gleichzeitig macht sie aber eines klar: Europa wird in Washington inzwischen ernst genommen. weiter
  • 104 Leser

EuGH prüft frühere Verurteilung

War Anklage des Verdächtigen in Deutschland ohne Einwilligung Portugals rechtens?
Im Fall des im Mai 2007 aus einer Apartment-Anlage im portugiesischen Praia da Luz verschwundenen Mädchens Maddie prüft der Europäische Gerichtshof (EuGH), ob der mordverdächtige Deutsche ohne Einwilligung Portugals wegen einer dortigen Vergewaltigung von einem deutschen Gericht verurteilt werden durfte. Wie der EuGH in Luxemburg jetzt mitteilte, weiter
Facebook Datenschutz

Europäischer Gerichtshof begrenzt Datentransfer in die USA

Der Datenschutzaktivist Max Schrems erringt zum zweiten Mal einen Sieg vor Europas höchsten Richtern. Damit ist aber die Übertragung von Nutzerdaten nicht generell unmöglich.
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat im Verfahren des österreichischen Datenschutz-Aktivisten Max Schrems gegen Facebook das EU-US-Datenschutz-Abkommen „Privacy Shield“ gekippt. Auf dieser Grundlage dürfen Unternehmen nun keine Daten mehr in die USA transferieren. Auch bei den alternativ genutzten Standardvertragsklauseln wird es schwierig. weiter
  • 132 Leser

Facebook Gericht kippt EU-Abkommen

Regelung zwischen EU und USA ist nichtig. Viele Firmen nutzen andere Klauseln.
Der EuGH hat eine der wichtigen Rechtsgrundlagen für den Transfer personenbezogener Daten europäischer Bürger in die USA für nichtig erklärt. Das Datenschutzniveau in den USA sei nach den europäischen Normen nicht ausreichend. Damit kippten die Richter im Rechtsstreit des Juristen Max Schrems gegen Facebook die EU-US-Datenschutzvereinbarung „Privacy weiter
  • 120 Leser

FCA/PSA ist jetzt „Stellantis“

Die Logos von Fiat Chrysler (FCA) und Peugeot Citroen (PSA) bleiben, aber der fusionierte Autobauer will sich künftig „Stellantis“ nennen – nach „stella“, dem lateinischen Wort für „Stern“. Fotos: Harold Cunningham/Daniel Roland/afp weiter
  • 209 Leser

Flucht aus Psychiatrie gibt Rätsel auf

Warum greifen zwei Patienten plötzlich Polizeibeamte an? Der tödliche Vorfall in Bad Schussenried ist für die Ärzte schwer erklärbar: Beide Insassen hatten beste Prognosen und galten als harmlos.
Noch sind Fragen offen, wie es zu den in einem Fall tödlichen Schüssen auf zwei flüchtige Patienten des Zentrums für Psychiatrie Bad Schussenried gekommen ist. „Die genauen Abläufe müssen geklärt werden“, erklärt die Pressereferentin der Staatsanwaltschaft, Tanja Kraemer. Dazu müsse auch das Ergebnis der Obduktion abgewartet werden. weiter

Gemeinsam gegen Covid-19

Bei einem Besuch von Ministerpräsident Winfried Kretschmann bei seinem Amtskollegen Reiner Haseloff (CDU, Mitte) in Sachsen-Anhalt sah der Grünen-Politiker nicht nur Wittenberg (Bild). Die Politiker hoben am Donnerstag die Verbindungen der Länder hervor. So habe die Klocke-Gruppe, der das Dessau-Roßlauer Pharmaunternehmen IDT Biologika angehört, weiter
Mietendeckel

Gericht kippt Initiative für Mietenstopp

Das oberste bayerische Gericht weist Antrag für Volksbegehren ab. Nun will die Bewegung bundesweit mobilisieren.
Ein Jahr lang haben sie gekämpft, sich mit komplexer Rechtsmaterie auseinandergesetzt, haben in ganz Bayern 52 000 Unterschriften gesammelt. Ziel der Initiative „Sechs Jahre Mietenstopp“ war es, mit einem Volksbegehren den vor allem in den Ballungsräumen bedrängten Mietern eine „Verschnaufpause“ zu verschaffen, wie weiter
  • 121 Leser

Gigantischer Twitter-Hack

Viele Prominenten-Accounts – darunter Barack Obama, Elon Musk und Jeff Bezos – werden für einen Bitcoin-Betrug missbraucht. Versagt das Sicherheitskonzept?
Unbekannten ist es in einer beispiellosen Hacker-Attacke auf Twitter gelungen, Werbung für einen Bitcoin-Betrug über Profile von Prominenten wie Ex-Präsident Barack Obama und Amazon-Chef Jeff Bezos zu verbreiten. Twitter versprach Aufklärung darüber, ob die Angreifer sich auch Zugang zu Informationen der betroffenen Accounts verschaffen konnten. weiter
  • 100 Leser

Großbritannien Stabiler Arbeitsmarkt

Der Arbeitsmarkt in Großbritannien hat sich trotz der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise unerwartet stabil gezeigt. In den drei Monaten bis Mai habe die Arbeitslosenquote unverändert bei 3,9 Prozent gelegen, teilte das Statistikamt ONS nach einer Umfrage mit. Die Zahl der Beschäftigten fiel in den drei Monaten bis Mai schwächer, als Analysten weiter
  • 117 Leser

Hauk: Gute Ernte ist nicht selbstverständlich

Trotz modernster Wissenschaft und Technik sind gute Ernten keineswegs selbstverständlich, sagte Landwirtschaftsminister Peter Hauk am Donnerstag zum Ernteauftakt der Wintergerste in Kupferzell (Hohenlohekreis): „Die immer häufiger wiederkehrenden Schadensereignisse wie Hagel, Hitze und Trockenheit führen vor Augen, wie sehr die Menschen auch weiter

Heftige Kritik an US-Sanktionen

Außenminister Maas spricht von einem Eingriff in die Souveränität Europas, auch die Wirtschaft protestiert.
Die Bundesregierung hat empört auf die Ankündigung der USA reagiert, weitere Sanktionen gegen Beteiligte am Bau der Nord-Stream-2-Pipeline von Russland nach Deutschland zu verhängen. „Mit ihren Ankündigungen von Maßnahmen, die auch europäische Unternehmen mit Sanktionen bedrohen, missachtet die US-Regierung das Recht und die Souveränität weiter
  • 100 Leser

Infektionen in Israel auf Höchstwert

An einem Tag werden 1780 Fälle gemeldet – so viele wie nie zuvor seit Beginn der Pandemie.
Die Zahl der täglichen Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Israel ist so hoch wie nie zuvor seit Beginn der Pandemie. Das israelische Gesundheitsministerium teilte am Donnerstag mit, am Mittwoch seien 1780 Fälle gemeldet worden – ein Rekordwert. Getestet wurden 25 997 Menschen; die Ansteckungsquote war mit rund sieben Prozent ebenfalls so weiter

Jeder dritte Studierende verliert seinen Nebenjob

Studenten sind finanziell besonders stark von der Pandemie belastet. Im Schnitt hat jeder von ihnen einer Studie zufolge 1570 Euro verloren. Doch es trifft nicht alle gleichermaßen.
An den meisten Hochschulen ist die Vorlesungszeit so gut wie vorbei, doch aufatmen können viele Studierende noch nicht. Ihnen steht wahrscheinlich nicht nur ein weiteres Digitalsemester bevor. Viele von ihnen sind durch die Pandemie auch in finanzielle Nöte geraten, wie eine Studie der Juso-Hochschulgruppen nun erneut bestätigt. Laut Befragung der weiter
  • 127 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zur Untersuchung von Smart-Home-Geräten

Kampf um Wissen

Bosch will seine Produkte ins Internet bringen. Nicht nur große Maschinen, sondern auch Stabmixer und Bohrer. Und nicht irgendwann, sondern in diesem Jahr. Dabei fallen riesige Datenmengen an, die nicht nur die Bedienung erleichtern. Sie liefern dem Unternehmen auch jede Menge Informationen über die Nutzung. Damit ist Bosch nicht alleine. Bis 2023 weiter
  • 184 Leser

Kanu Dittmer kehrt als Trainer zurück

Canadier-Olympiasieger Andreas Dittmer kehrt zu den deutschen Kanuten zurück. Der 48-jährige Neubrandenburger wird vom 1. Oktober an als Trainer für die Canadier-Männer zuständig sein. Perspektivisch soll er die Nachfolge von Bundestrainer Ralph Welke antreten, der für alle Disziplinen zuständig ist. „Nach fast drei Jahren im Ausland weiter
  • 179 Leser

Keine Tricks mit Abgaben

Unternehmen dürfen Sozialstandards nicht unterlaufen, indem sie Beschäftigte formell über eine Firma in einem EU-Land mit geringeren Abgaben einstellen. Entscheidend sei, wer die Beschäftigten bezahle und wem sie unterstehen. Das hat der Europäische Gerichtshof geurteilt. Lenkt Brasilien ein? Die brasilianische Regierung hat versprochen, Abholzung weiter
  • 128 Leser
Querpass

Klausjürgen Gjasula

Sachen gibt's: In Portugals dritter Liga spielt doch tatsächlich ein venezolanisch-brasilianischer Fußballer, der Overath Breitner da Silva Medina heißt. Der Vater des 30-Jährigen war früher ebenfalls Fußball-Profi und ein großer Fan des DFB-Teams, das 1974 Weltmeister wurde – bekanntlich mit Wolfgang OVERATH und Paul BREITNER in seinen weiter
  • 147 Leser

Klima schonen mit Rendite

Die Triodos-Bank bietet als erste Bank Deutschlands ein klimaneutrales Depot an. Experten sehen ein großes Potenzial für CO2-freie Investments.
Nachhaltige Geldanlagen werden immer wichtiger. Das gilt auch für die Reichen dieser Welt mit einem verfügbaren Vermögen von mindestens 1 Million Dollar. Dabei treibt sie nicht nur das gute Gewissen, sondern auch die Tatsache, dass solche Anlagen mindestens die gleiche, eher sogar eine höhere Rendite abwerfen als die „normalen“ Geldanlagne. weiter
  • 350 Leser
Politisches Buch

Kompass durch vermintes Gelände

Dieses Buch tut Not. Im Schlagabtausch um den kamerunischen Historiker Joseph-Achile Mbembe wäre es ein Kompass gewesen, in der Bundestagsdebatte über die palästinensische Solidaritätsbewegung Boykott, Desinvestment und Sanktionen (BDS) ebenso. In beiden Fällen ging es jeweils um den Vorwurf des Antisemitismus. Doch stimmte dieser überhaupt? Beim weiter
  • 130 Leser

Kriminalität Zoll warnt vor Betrugsmasche

Der Zoll in Stuttgart warnt vor Betrügern, die ähnliche Telefonnummern wie die Beamten nutzen. Eine Bandansage erweckt den Eindruck, dass ein Vollstreckungsbeschluss vorliegt, wie das Hauptzollamt Stuttgart am Donnerstag mitteilte. Den Angerufenen werde suggeriert, dass sie zur Abwehr eines Gerichtsverfahrens eine Zahlung auf ein Treuhandkonto leisten weiter

Kruse zu Union?

Den Bundesligisten Union Berlin lassen Spekulationen um ein Interesse an Ex-Nationalspieler Max Kruse (32) kalt. „Das wird weder heute, noch morgen, noch übermorgen der Fall sein. Wir kommentieren auch keine Personalien“, wird Geschäftsführer Oliver Ruhnert von der Berliner Zeitung zitiert. Neuer Hertha-Sponsor Hertha BSC will seinen weiter
  • 143 Leser

Kurzarbeit an der Staatsoper

Staatstheater
Durch die Absage des regulären Spielbetriebs ab dem 13. März und der aufgrund der Hygiene-Vorgaben drastisch reduzierten Zuschauerkapazität im Ersatzspielplan sind den Staatstheatern Stuttgart deutliche Einbußen bei den Einnahmen entstanden. Allein im Opernhaus mit 1400 Plätzen sind 66 Opernvorstellungen und Konzerte entfallen. Um die finanziellen weiter
  • 106 Leser

LBS Südwest 15 Prozent weniger Neuverträge

Die Corona-Pandemie hat der Bausparkasse LBS Südwest ihr Neugeschäft verhagelt. Im ersten Halbjahr wurden 77 424 Verträge über 4,79 Milliarden Euro abgeschlossen, das waren 15,1 Prozent weniger als vor einem Jahr. Dennoch würden Bausparen und Finanzierungen auf hohem Niveau weiter nachgefragt, sagte Vorstandschef Stefan Siebert. Mehr als weiter
  • 151 Leser

Lehrer bereit zum Neustart

Umfrage im Südwesten: Zwei Drittel sind für Schul-Öffnung.
Mehr als zwei Drittel der Lehrer sind mit der vollständigen Wiedereröffnung der Schulen nach den Sommerferien einverstanden, knapp jedem dritten Lehrer (31 Prozent) geht das zu schnell. Das geht aus einer Umfrage unter Lehrern in Baden-Württemberg hervor, die der Verband Bildung und Erziehung vorstellte. Als größte pädagogische Herausforderung weiter
  • 130 Leser

Lehrer für Schulöffnungen

Eine Umfrage ergibt: Pädagogen unterstützen die Rückkehr zum Präsenzunterricht. Doch es gibt Unterschiede zwischen Schularten.
Trotz verbreiteter Sorgen um die eigene Gesundheit trägt die Mehrheit der Lehrer in Baden-Württemberg die Wiederöffnung der Schulen mit. Das legt jedenfalls eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag des Landesverbandes der Gewerkschaft Verband Bildung und Erziehung (VBE) nahe. Der Studie zufolge, die VBE-Landeschef Gerhard Brand weiter

Leitzins bei null Prozent

Die Notenbank rechnet für 2020 mit einer schweren Rezession.
Der Leitzins im Euroraum bleibt bei null Prozent. Das hat der Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) am Donnerstag beschlossen. Die EZB steckt im Rahmen ihres Notkaufprogramms unverändert 1,35 Billionen Euro in Staats- und Unternehmensanleihen bis mindestens Ende Juni 2021. Die Wertpapierkäufe helfen Staaten wie Unternehmen: Sie müssen für ihre weiter
  • 173 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Patricia Riekel Die Folgen der Corona-Krise haben aus Sicht der Ex-„Bunte“-Chefin (71) vor allem Frauen zu spüren bekommen. „Der Lockdown hat der Frauenbewegung am meisten geschadet“, sagte die heutige Münchner FDP-Lokalpolitikerin der „Süddeutschen Zeitung“. Das Problem sei gewesen, dass am Ende die Frauen wieder weiter

Lokale Reisesperren: Länder beschließen „kleine Lösung“

Ausreiseverbote für ganze Landkreise sind vom Tisch. Corona-Hotspots in einzelnen Regionen sollen gezielt abgeriegelt werden.
Bund und Länder wollen künftig mit kleinflächigen Maßnahmen auf lokale Corona-Ausbrüche reagieren. Ausreisesperren soll es geben können, wenn die Zahl der Infektionen in einem Gebiet weiter steigt oder nicht sicher ist, dass die Infektionsketten unterbrochen sind, vereinbarten Kanzleramtschef Helge Braun und die Staatskanzleichefs der Länder. weiter
  • 132 Leser

London beschuldigt russische Hacker

Geheimdienst-Gruppe soll Impfstoff-Forscher ausgespäht haben.
Russische Hacker versuchen nach britischen Angaben im Auftrag Moskaus, an Informationen zu Corona-Impfstoffen zu kommen. „Mit ziemlicher Sicherheit“ agiere die Hacker-Gruppe als Teil der russischen Geheimdienste, erklärte die britische Behörde für Cybersicherheit (NCSC). Ziele sind demnach Institute zur Forschung und Entwicklung von Impfstoffen weiter

Marktmacht untersuchen

EU will, dass intelligente Systeme nicht den Anbieter bevorzugen.
Die Wettbewerbshüter der EU-Kommission sehen die Gefahr des Missbrauchs von Daten, die aus intelligenten Haushaltsgeräten und am Körper getragenen Computersystemen kommen. Sie wollen deshalb untersuchen, wie Unternehmen mit diesen Daten umgehen. Es gebe Hinweise darauf, dass Firmen den Zugang zu Daten beschränken oder eigene Unternehmensteile bevorzugen, weiter

Mehrjährige Haftstrafen

Vier Angeklagte müssen laut Urteil ins Gefängnis.
Acht Monate nach der Gruppenvergewaltigung einer 22-Jährigen nachts in einem Düsseldorfer Park sind vier Männer zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt worden. Den mit 19 Jahren jüngsten Angeklagten verurteilte das Landgericht am Donnerstag zu einer vierjährigen Jugendstrafe. Die anderen Angeklagten im Alter zwischen 22 und 34 Jahren erhielten weiter

Mindestens 29 Tote bei Überschwemmungen in Indonesien

Nach heftigen Regenfällen im Südwesten der indonesischen Insel Sulawesi sind bisher mindestens 29 Menschen tot geborgen worden. Weitere 15 galten am Donnerstag noch als vermisst, wie ein Sprecher des Katastrophenschutzes des Bezirks Nordluwu in der Provinz Sulawesi Selatan sagte. Der Regen hatte am Montag Land unter Wasser gesetzt, mehr als 15 000 weiter
Zwischenruf

Mission: Maulfaul

Nur sieben Wörter. Mehr muss Tom Cruise auf der Leinwand nicht sprechen, um den durchschnittlichen Jahreslohn eines Deutschen zu verdienen. Für jedes Wort erhält der Kinostar 6595 Euro – mehr, als jeder andere Schauspieler in Hollywood. Wer hatte soviel Lebenszeit übrig, das auszurechnen? Ein Onlinecasino mit Sitz auf Malta hat die Gehälter weiter

Mobileye Test autonomer Autos in München

Der zum Chip-Riesen Intel gehörende Roboterwagen-Entwickler Mobileye bringt seine selbstfahrenden Autos für Tests nach Deutschland. Die Fahrzeuge sollen in München und Umgebung unterwegs sein, zunächst mit Sicherheitsfahrern am Lenkrad. Geplant seien Fahrten im Stadtverkehr, auf Autobahnen sowie auf Landstraßen. Die in Israel beheimatete Firma weiter
  • 111 Leser

Münz wird LBBW-Vorstand

Stefanie Münz zieht als erste Frau in den Vorstand der Landesbank Baden-Württemberg ein. Die Betriebswirtin übernimmt zum 1. Januar 2021 das Finanzressort. Sie hatte seit 2018 als Bereichsvorstand die Felder Finanzen, Strategie und Digitalisierung verantwortet. Corona statt Windenergie Auch der Hamburger Windkraftanlagenhersteller Nordex bekommt weiter
  • 190 Leser
Corona

Musiklehrer rufen zum Protest auf

Die neue Verordnung des Kultusministeriums verbietet Singen und Blasmusik an Schulen.
Der Aufschrei ist einhellig. Die Fachschaften der Musiklehrer, der Landesmusikrat und die zwei größten Musikverlage Baden Württembergs laufen Sturm gegen die neue „Verordnung des Kultusministeriums über die Wiederaufnahme des Schulbetriebs unter Pandemiebedingungen“. Die besagt nämlich unter anderem, dass das Singen und das Musizieren weiter
  • 113 Leser

Nordmazedonien Sozialdemokraten erklären Wahlsieg

Nach der Parlamentswahl in Nordmazedonien haben die pro-europäischen Sozialdemokraten des früheren Ministerpräsidenten Zoran Zaev mit knappem Vorsprung und 36,48 Prozent ihren Sieg erklärt. Die Albaner-Partei DUI kam auf 12,52 Prozent und dürfte damit Juniorpartner einer Koalitionsregierung werden. Es war die erste Parlamentswahl, seit das Balkanland weiter

Papamobil in Stuttgart

Das von Papst Johannes Paul II. vor 40 Jahren bei seinem Deutschlandbesuch genutzte Papamobil ist in der Stuttgarter Ausstellung „40 Jahre G-Klasse“ im Mercedes-Benz-Museum zu sehen. Die Sonderausstellung wird bis zum 27. September verlängert. Fotografie-Schau in Basel Von Samstag bis Anfang Oktober zeigt die Sonderausstellung „The weiter

Peking: BIP steigt wieder

China sieht sich auf Wachstumskurs, aber der Konsum stockt.
Chinas Wirtschaft wächst nach offiziellen Angaben wieder. Im zweiten Quartal habe das Bruttoinlandsprodukt (BIP) um 3,2 Prozent zugelegt, teilte die nationale Statistikbehörde in Peking mit. Die Konsumstimmung der Verbraucher bleibt aber noch immer hinter dem Vorkrisenniveau zurück; die Einzelhandelsumsätze lagen um 1,8 Prozent unter dem Vorjahreswert. weiter
  • 176 Leser

Plädoyer für Freisprüche

Verteidiger nennen Forderungen im Freiburger Vergewaltigungsprozess.
Im Prozess um die mutmaßliche Gruppenvergewaltigung einer 18-Jährigen in Freiburg haben die Verteidiger überwiegend Freisprüche für ihre Mandanten gefordert. Das teilte das Landgericht Freiburg mit. Angeklagt sind elf Männer, die zur Tatzeit zwischen 18 und 30 Jahre alt waren. Für acht Beschuldigte, die in Haft sind, plädierte die Anklage hingegen weiter

Polizei setzt bei Suche auf viele Helfer

Räuber aus Oppenau ist noch auf der Flucht. Ermittler holen sich Tipps von Förstern und Überlebenstrainern.
Bei ihrer bisher erfolglosen Suche nach dem geflüchteten Mann im Schwarzwald setzt die Polizei jetzt auch auf die Hilfe von Überlebensexperten, Polizeipsychologen und ortskundigen Förstern. Insbesondere die Psychologen sollen sich in den 31-Jährigen hineinversetzen, um Anhaltspunkte zu seinem Verbleib zu bekommen, wie Polizeisprecher Yannik Hilger weiter

Portugal Porto vorzeitig Meister

Der FC Porto ist zum 29. Mal portugiesischer Meister. Zum Abschluss des 32. Spieltags in der Liga NOS holte das Team um Europameister Pepe ein 2:0 (0:0) gegen Sporting Lissabon und kann von Verfolger Benfica Lissabon an den verbleibenden beiden Spieltagen nicht mehr eingeholt werden. Danilo Pereira traf im Estádio do Dragão nach 64 Minuten, Moussa weiter
  • 174 Leser

Protest gegen Billigfleisch

Ein 14 Meter breites Banner gegen Billigfleisch hat Greenpeace am Hauptgebäude auf dem Tönnies-Werksgelände angebracht. Die Aktivisten waren mit Motorgleitern auf dem Dach gelandet. Foto: Ina Fassbender/afp weiter
  • 177 Leser

Quarantäne US-Familie ohne Erfolg vor Gericht

Das Bundesverfassungsgericht hat einen Eilantrag gegen die 14-tägige Corona-Quarantäne für Einreisende aus den USA zurückgewiesen. Geklagt hatte eine US-Familie, deren Vater ein Unternehmen und einen Wohnsitz in Hamburg hat. Alle fünf kamen nach ihrer Einreise in Quarantäne, obwohl sie vor Gericht Befreiung erstritten hatten. Das Bundesverfassungsgericht weiter
Mittwochslotto

Quoten zum Mittwochslotto

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 5 601 512,20 EUR Gewinnklasse 2 unbesetzt, Jackpot 815 135,30 EUR Gewinnklasse 3 13 147,30 EUR Gewinnklasse 4 5386,30 EUR Gewinnklasse 5 209,60 EUR Gewinnklasse 6 55,70 EUR Gewinnklasse 7 21,70 EUR Gewinnklasse 8 12,40 EUR Gewinnklasse 9 5,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 weiter

Reif für die Insel

Sie wissen , wie das ist: Man kommt kaum noch ins Ausland, findet Urlaub im eigenen Land aber eigentlich öde und hat zudem noch ein paar Millionen auf dem Konto, die heutzutage ja keine Zinsen mehr bringen: Was also tun? Genau – im Internet nach einer Lösung suchen. Und wie das Leben so spielt, wird dort gerade eine Insel zum Kauf angeboten. weiter

Spanien trauert um die Covid-Toten

Mit einer bewegenden Zeremonie hat Spanien seiner mehr als 28 400 Todesopfer der Corona-Pandemie gedacht. Bei der Gedenkfeier vor dem Königspalast in Madrid legten die Krankenschwester Aroa Lopez, König Felipe, Kronprinzessin Leonor und Hernando Calleja (v.l.n.r.) Blumen nieder. Sein Bruder José María Calleja, ein bekannter Journalist, war weiter
  • 146 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Eurosport 12 Uhr: Tennis, Einladungsturnier in Berlin, Viertelfinale n-tv 14.55 Uhr: Formel 1, Großer Preis von Ungarn, 3. WM-Lauf in Budapest, 2. Freies Training Sport 1 18.25 Uhr: Fußball, England, Championship, 45. Spieltag, Huddersfield Town – West Bromwich Albion Sky 20.50 Uhr: Fußball, England, Premier League, 36. Spieltag, West Ham United weiter
  • 171 Leser

Sprachdefizit erhöht Armutsrisiko

Die Migrantenfamilien in Baden-Württemberg brauchen vor allem mehr Hilfe beim Spracherwerb. Das zeigt der neueste „Gesellschaftsreport BW“ auf, den das Statistische Landesamt und das Landesministerium für Soziales und Integration am Donnerstag veröffentlicht haben. Sprachdefizite in den Familien seien der Hauptgrund für schlechte weiter
Bayern München

Stammplatz vergeben: Süles schwierige Rückkehr

Der Innenverteidiger arbeitet hart an seinem Comeback im Trikot von Bayern München. Eine monatelange Pause liegt hinter dem 24-jährigen Nationalspieler.
David Alaba und Robert Lewandowski genießen die Sonne, Manuel Neuer feiert in Kroatien – nur Niklas Süle und Leroy Sane schieben an der Säbener Straße Extra-Schichten. Während die Kollegen nach einer harten Rückrunde in einem kurzen Urlaub die Beine hochlegen, steht für die lange verletzten Nationalspieler intensives Training an. Millionen-Transfer weiter
STICHWORT DENIZ YÜCEL

Stichwort Deniz Yücel

Der „Welt“-Journalist Deniz Yücel war von Februar 2017 bis Februar 2018 ohne Anklageschrift inhaftiert. Mit seiner Entlassung und der Ausreise nach Deutschland war Anklage erhoben worden. Der Fall hatte die deutsch-türkischen Beziehungen schwer belastet. Als Belege für die Anschuldigungen führt die Staatsanwaltschaft unter anderem Artikel weiter

Streit um Posten im Rundfunkrat

Acht Vertreter darf der Landtag benennen, aber es gibt ein Problem, weil die Stellen paritätisch besetzt werden müssen.
Die Fraktionen im Landtag streiten über die Postenaufteilung für den neuen SWR-Rundfunkrat. Der wird alle fünf Jahre neu zusammengesetzt, acht Vertreter darf der Landtag benennen. Die Stellen müssen laut Staatsvertrag paritätisch mit Männern und Frauen besetzt werden. Während Grüne (drei Vertreter) und CDU (zwei Vertreter) mit ihren Vorschlägen weiter

Terror Verdächtiger stirbt in U-Haft

Ein mutmaßlicher Unterstützer der im Februar aufgeflogenen rechtsterroristischen Vereinigung „Gruppe S.“ ist in der Untersuchungshaft gestorben. Der 46-Jährige war am Montag tot in seiner Einzelzelle in der Justizvollzugsanstalt Dortmund gefunden worden. Es deute alles darauf hin, dass der Mann Suizid begangen habe, hieß es aus Ermittlerkreisen. weiter
  • 115 Leser

Trump feuert Wahlkampfmanager

Herausforderer Biden in Umfragen klar vorne
Wenige Monate vor der Präsidentenwahl in den USA hat Präsident Donald Trump seinen Wahlkampfmanager ausgetauscht. Künftig werde Bill Stepien seinen Wahlkampf leiten, teilte Trump via Twitter mit. Stepien war bisher Stellvertreter von Wahlkampfmanager Brad Parscale, der auf seinen Posten als Leiter der digitalen Kampagne zurückkehren soll. Der Republikaner weiter

Türkei „Welt“-Journalist Yücel verurteilt

Ein Gericht in Istanbul hat den „Welt“-Journalisten Deniz Yücel wegen Propaganda für die kurdische Arbeiterpartei PKK zu fast zwei Jahren und zehn Monaten Haft verurteilt. Vom Vorwurf der Volksverhetzung und der Propaganda für die Gülen-Bewegung sei Yücel freigesprochen worden, sagte sein Anwalt. Das Urteil wurde in Abwesenheit gefällt. weiter
  • 109 Leser

Überlasteter Senior tötet seine Frau

Ein Mann pflegt seine Gattin jahrelang liebevoll, dann erdrosselt er sie. Ein Gericht verurteilt ihn zu drei Jahren Haft.
„Ich bereue diese Sache sehr“, sagt der Mann in kariertem Hemd und Strickjacke vor dem Landgericht Mosbach. „Diese Sache“ ist der gewaltsame Tod der Frau, mit der er 58 Jahre lang verheiratet war, drei Söhne großgezogen hat – und die er jahrelang liebevoll gepflegt hat. Vor dem Schwurgericht gesteht der 79-Jährige am weiter

Unternehmen „Klarheit durch Mitbestimmung“

Unternehmen mit einer stärkeren Mitbestimmung von Arbeitnehmern nutzen seltener Spielräume, um ihre Bilanzen positiver darzustellen. Das haben Forscher der Universität Duisburg-Essen in einer Studie herausgefunden, die von der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung gefördert wurde. Die Forscher hatten die Bilanzierung, Techniken zur Steuervermeidung weiter
  • 114 Leser

Verbraucher sind in der Schockstarre

Die Angst um den Job dämpft die Kauflust, ergab eine Studie. Dies wird auch einige Zeit noch so bleiben.
Angesichts der Corona-Krise machen sich immer mehr Verbraucher Sorgen um ihren Arbeitsplatz. Das könnte zum Problem für eine Erholung der Konjunktur werden, wie aus einer vom Institut der Deutschen Wirtschaft (IW), der New Yorker Denkfabrik The Conference Board und dem Marktforschungsunternehmen Nielsen veröffentlichten Studie hervorgeht. „Die weiter
  • 110 Leser
VfB Stuttgart und die Corona-Krise

VfB Stuttgart beantragt Coronahilfe

Warum der Bundesliga-Aufsteiger und andere Klubs Gelder vom Staat in Anspruch nehmen wollen.
Stuttgart. Kein anderes Thema dominiert die Gesprächsrunden im Vorstand der VfB-Stuttgart-AG so sehr wie die finanzielle Not, in die der Club trotz des Wiederaufstiegs geraten ist. Dass dem VfB das Wasser bis zum Halse steht, das haben die VfB-Strategen trotz des Re-Starts und der Ausbezahlung von TV-Geldern bei jeder Gelegenheit betont und immer wieder weiter
  • 272 Leser

Warhol in Weimar

Grafiken, Zeichnungen und andere Werke „Von Delacroix bis Warhol“ zeigt von Freitag an die Klassik Stiftung Weimar. Schwerpunkt der Schau im Schiller-Museum sind die Schenkungen von Mäzenen. Foto: Martin Schutt/dpa weiter

Wilde Spekulationen um Vettels Zukunft

Aston Martin oder vielleicht doch Red Bull? Vor dem Großen Preis von Ungarn bleibt vieles offen.
Seine guten Erinnerungen an die Autos von James Bond verwunderten Sebastian Vettel selbst ein bisschen. „Ich sollte mich vielleicht eher an die Bond-Girls erinnern“, sagte Vettel mit einem Schmunzeln am Donnerstag vor dem Großen Preis von Ungarn auf dem Hungaroring. Dass ihm als Lieblingswagen ausgerechnet eher ein BMW als der Bond-Klassiker weiter
  • 160 Leser

Yoga muss sein

Ein Arzt in Schutzkleidung leitet diese Covid-19-Patienten in Neu Delhi bei Yoga-Übungen an. In Indien gibt es mittlerweile 900 000 Ansteckungen mit dem Coronavirus, fast 24 000 Menschen starben. Foto: Money Sharma/afp weiter
  • 100 Leser
Leitartikel Thomas Veitinger Datenschutzvereinbarung mit den USA

Zweite Ohrfeige

Eine schallende Ohrfeige vor Gericht ist meist genug, manchmal scheint aber eine zweite nötig zu sein: Die Europäische Union ist erneut mit einem Datenschutzabkommen gescheitert. Wie 2015 das „Safe Harbor“-Abkommen mit den USA kippte der Europäische Gerichtshof nun den „Privacy Shield“-Beschluss. Das neue Urteil könnte der weiter
  • 113 Leser

Leserbeiträge (2)

Lesermeinung

Zu den Artikeln „Geld auch für Frühstarter“ vom 13. Juli und zu „Neuer Hochbehälter entsteht“ vom 14. Juli:

Im ersten Beitrag geht es um die Frage, ob Schulbauvorhaben auch dann gefördert werden, wenn sie vor Erhalt des Zuwendungsbescheides begonnen wurden. So wichtig dieser Punkt auch sein mag, ganz entscheidend muss in Zukunft sein, dass der Passivhausstandard bei allen Baumaßnahmen erreicht wird. Ansonsten kann auch Baden-Württemberg seine angestrebten

weiter
  • 4
  • 903 Leser
Leserbrief

Zum Artikel: „Die Schmiedgassen sollen lebeniger werden.

Die Wohn- und Aufenthaltsqualität ist heute in Schmiedgassen durch den Lärm, den Parksuchverkehr und fehlendes Grün stark eingeschränkt. Die Schmiedgassen können lebendiger und schöner werden, wenn wir den Fokus von der „autogerechten“ Straßenplanung zu einer „menschengerechten“ Quartierneugestaltung richten, die lebenswerte Qualitätsmerkmale

weiter
  • 4
  • 933 Leser

Themenwelten (18)

Bestens gerüstet in die Zukunft starten

Ein Studium an der Hochschule Aalen eröffnet viele Möglichkeiten. Nachfolgend werden fünf interessante Studiengänge vorgestellt – da ist für jeden das Richtige dabei.

Aalen. Was soll ich studieren? Diese Frage stellen sich gerade viele Schülerinnen und Schüler. Denn nicht nur die Industrie und Wirtschaft entwickelt sich zum Beispiel durch die Digitalisierung weiter, auch die Studienangebote an der Hochschule Aalen werden auf diese Bedürfnisse angepasst. Wer dort studiert, hat also beste Zukunftschancen.

Doch

weiter
  • 3363 Leser

Hausmeister – immer da

Manche Kosten für die Tätigkeiten des Hausmeisters können auf Mieter umgelegt werden.

Vermieter können die Kosten für einen Hausmeister auf ihre Mieter umlegen. Allerdings dürfen nicht alle Ausgaben für Hausmeistertätigkeiten über die Betriebskosten abgerechnet werden, erklärt der Deutsche Mieterbund in der „Mieterzeitung“ in der Ausgabe vom März 2020.

Zu den Hausmeisterkosten zählen die Lohnkosten, Lohnnebenkosten

weiter
  • 3200 Leser

Türen – mehr als ein Eingang

Bei Türen spielt neben der Optik auch Schallschutz und Einbruchsicherheit eine Rolle.

Beim Hausbau muss der Bauherr an vieles denken – und kann darüber scheinbar Nebensächliches aus dem Auge verlieren. Dabei kann jedes Detail entscheidend sein, damit man sich am Ende in seinem neuen Heim wohl fühlt. Dazu gehören auch die richtigen Türen.

Die Wahl der Türen wird oftmals anhand von gestalterischen oder finanziellen Kriterien

weiter
  • 3425 Leser

Bewerbungsgespräch – per Video meistern

Was es bei Vorstellungsgesprächen über Videoplattformen zu beachten gibt.

Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance – das gilt auch für ein Bewerbungsgespräch. Aufgrund der Corona-Pandemie fällt aber zur Zeit nicht nur das Händeschütteln zur Begrüßung weg, sondern oft das komplette Treffen. Stattdessen findet ein Video-Gespräch statt. Doch gelten da die gleichen Regeln? Wie gelingt es, vor der Kamera

weiter
  • 3844 Leser

Unterstützung für Azubis

Wo Jugendliche Hilfe für ihre Ausbildung finden können.

Wer in der Ausbildung Schwierigkeiten hat, muss nicht gleich alles hinschmeißen oder die Ausbildung gar abbrechen. Es gibt verschiedene Unterstützungsangebote, die Azubis wahrnehmen können. Darauf weist die Bundesagentur für Arbeit auf ihrem Portal „planet-beruf.de“ hin.

In einem ersten Schritt können sich Auszubildende etwa an Beratungslehrkräfte

weiter
  • 4441 Leser

Digitale Vorstellungsgespräche vorbereiten

Berufsorientierung auf neuen Wegen: Unter dem Namen parentum online findet am Donnerstag, 23. Juli von 14 bis 18 Uhr eine neue virtuelle Berufswahlmesse für die Region Aalen/Ulm/Neu-Ulm statt.

Die Teilnahme an dieser digitalen Berufsmesse ist einfach. Interessierte Jugendliche und Eltern gelangen über die Webadresse www.parentum.de/online auf die Messehomepage. Dort führen sie live Video-Gespräche mit den Beratern von Ausbildungsbetrieben, Fachschulen und Hochschulen. Beraten wird nach individuellen Wünschen zu Ausbildung, dualem Studium

weiter
  • 3787 Leser

Zahlenpanik muss nicht sein

Mathematik muss in der Schule kein Problemfach bleiben.

Mathematik? Damit tun sich viele Schüler schwer. Schon allein der Gedanke an Sinus, Cosinus und Tangens versetzt viele in Angst und Schrecken, weil sie es nicht verstehen. Aber das Problem ist lösbar.

„Einen einfachen Trick, eine Mathe-Krise zu überwinden, gibt es nicht“, stellt der Augsburger Realschullehrer Patrick Ditchen klar. „Hilfreich

weiter
  • 4387 Leser

Digitale Vorstellungsgespräche vorbereiten

Berufsorientierung auf neuen Wegen: Unter dem Namen parentum online findet am Donnerstag, 23. Juli von 14 bis 18 Uhr eine neue virtuelle Berufswahlmesse für die Region Aalen/Ulm/Neu-Ulm statt.

Die Teilnahme an dieser digitalen Berufsmesse ist einfach. Interessierte Jugendliche und Eltern gelangen über die Webadresse www.parentum.de/online auf die Messehomepage. Dort führen sie live Video-Gespräche mit den Beratern von Ausbildungsbetrieben, Fachschulen und Hochschulen. Beraten wird nach individuellen Wünschen zu Ausbildung, dualem Studium

weiter
  • 3624 Leser

Visualisieren – eine gute Idee

Wem die Entscheidung für einen Job schwer fällt, kann sich ruhig Notizen machen.

Im Dunkeln, mit voller Blase oder ausgeschlafen: Im Internet finden Unentschlossene zahlreiche Tipps dafür, wie sie bessere Entscheidungen treffen können. Philip Meissner entlocken sie allerdings nicht mehr als ein Schmunzeln.

Der Professor lehrt an der ESCP Europe in Berlin Strategisches Management und Entscheidungsfindung und ist der Meinung, dass

weiter
  • 3756 Leser

Eltern haben wichtige Rolle bei der Berufswahl

Die Berufswahlmesse parentum online wendet sich an Jugendliche, die auf der Suche nach einem Ausbildungs- oder Studienplatz sind. Die Eltern sind aber aufgefordert, sie beim virtuellen Gang über die Messe zu begleiten.

Die Berufswahl der Kinder ist für Eltern meist eine der letzten großen Aufgaben, bevor die Sprösslinge das heimische Nest verlassen. Eltern wollen ihre Kinder bei dieser wichtigen Entscheidung unterstützen. Das belegt unter anderem die Allensbach-Studie „Schule – und dann?“: 61 Prozent der befragten Eltern sind sich sicher, dass

weiter
  • 3339 Leser

Eine Tour in dunklen Tiefen

Die Laichinger Tiefenhöhle ist die einzige zur Schauhöhle ausgebaute und für die Öffentlichkeit zugängliche Schachthöhle Deutschlands.

Mit 80 Meter Tiefe und 1253 Meter Gesamtlänge zählt die Laichinger Tiefenhöhle zu den bedeutendsten Karstobjekten der Schwäbischen Alb. Besucher können über zahlreiche Eisentreppen bis auf 55 Meter Tiefe absteigen. Bis auf 80 Meter Tiefe ist die Höhle erforscht. Der 330 Meter lange Besucherweg, der durch große Hallen und gewaltige Schächte

weiter
  • 3403 Leser

Mit 40 Sachen steil bergab

Die Sommerrodelbahn in Kaisersbach hat wieder geöffnet. Ein rasantes Abenteuer für einem Ausflug in den Schwäbischen Wald.

In Kaisersbach lässt es sich wunderbar in die Kurven legen und die Schwerkraft testen. Seit 1978 gibts dort die Sommerrodelbahn. Die 650 Meter lange Edelstahlrinne, in der Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 40 Stundenkilometern erreicht werden können, ist ein Magnet für Kinder. Bei gutem Wetter sind durchschnittlich 25 Wagen in Betrieb. Vor allem

weiter
  • 3376 Leser

Auf der Suche nach dem richtigen Leben

Im „bibliorama – das bibelmuseum stuttgart“ erwartet die Besucher eine Ausstellung mit einem zeitgemäß-digitalen Konzept. Derzeit ist die Sonderausstellung „Ungleiche Paare“ zu sehen.

Mit einzelnen Personen aus der Bibel werden die Besucher im „bibliorama“ auf den Weg durch die biblischen Geschichten geführt. Infografiken erläutern die Hintergründe und Mitmachstationen laden zur eigenen Begegnung mit der Bibel ein: So kann man etwa selbst zum Komponisten werden und wie König David einen biblischen Psalm vertonen.

weiter
  • 3383 Leser

Begeisternde Schwarzlicht-Magie

Ein Spiel auf den 18 Bahnen dieser Minigolf-Anlage wird zur fantastischen Reise.

Wer in den Ferien mit seinen Liebsten etwas ganz Besonderes erleben will, der sollte mal wieder eine gemeinsame Partie Minigolf in Betracht ziehen. Jetzt allerdings an das gewöhnliche Minigolf vergangener Tage zu denken, wäre weit gefehlt! Bei Simigolf, mit seinen Filialen in Asperg bei Ludwigsburg und Schwäbisch Gmünd, kann man sich vom 3D-Schwarzlicht-Indoor-Minigolf

weiter
  • 3397 Leser

Kicken mit Schön- Wetter-Garantie

Die Indoorsoccer-Halle in Waldstetten.

Sie spielen leidenschaftlich gerne Fußball oder gehen mit Freunden gerne mal eine Runde kicken? Wohin jetzt? Auf den Fußballplatz? Der ist nur für die Vereine und die Schulen zugänglich. Der Bolzplatz ist dauernd belegt oder in einem schlechten Zustand? Dafür gibt es eine Lösung: Indoor-Soccer. Das schnelle Fußballspiel, garantiert für viel

weiter
  • 3244 Leser

Camping 2020

Gut ausgerüstet mit dem Reisemobil Center Isaak und dem Fritz Berger Freizeitcenter.

Weg und doch daheim. Einfach treiben lassen und die Freiheit genießen. Spontan das Wohnmobil packen, ab auf die Straße und bereits Urlaubsfeeling erleben. Der Weg ist das Ziel! Die Antwort auf die Frage, wie Urlaub 2020 geht, lautet für viele Camping! Ob kaufen oder mieten, das passende Fahrzeug findet sich im Reisemobil Center Isaak. Und wer sich

weiter
  • 3273 Leser

Naturnah und erlebnisreich

Weite Flusstäler, Heidelandschaften, die Hügel der Schwäbischen und Fränkischen Alb, historische Städte und vor allem der 14,5 Millionen Jahre alte Meteoritenkrater Ries prägen die Landschaft des Ferienland Donau-Ries.

Das Ferienland Donau-Ries ist es nicht nur ein Paradies für Radfahrer und Wanderer, sondern auch alle, die einfach nur die Stille und die Schönheit der Natur genießen wollen, werden hier bestimmt fündig.

Geschichte wird lebendig

17 TOP-Wanderwege laden zum Erkunden verschiedenster Naturlandschaften ein. Der Keltenweg bei Bopfingen entführt den

weiter
  • 3299 Leser

Verändert das Streaming unser Leben?

Hat man vor wenigen Jahren noch gespannt auf den Samstagabend gewartet, um sodann einen Hollywood-Blockbuster im Fernsehen zu sehen, so ist es heute schon unvorstellbar, dass man nicht sofort den Film nach Wahl auf den Bildschirm bekommt. Denn die Streaming-Dienste bieten alles und das zu jeder Zeit an - wer Lust auf „Forrest Gump“ am Donnerstag

weiter
  • 3431 Leser