Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 22. Juli 2020

anzeigen

Regional (77)

Sonne und Wolken im Wechsel

Die Spitzenwerte am Donnerstag: 25 bis 29 Grad

Am Donnerstag ändert sich beim Wetter kaum etwas. Auf der Ostalb gibt es wieder den altbekannten Wechsel aus Sonne und teilweise auch mal dichteren Wolken. Die Spitzenwerte liegen bei 25 bis 29 Grad. 25 Grad werden es in Neresheim, 26 in Bopfingen, 27 in Ellwangen, 28 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 29 Grad. In der Nacht

weiter
  • 2
  • 1529 Leser

Ein knitzer Landrat und die Spaten

Ortsumfahrung Warum Landrat Klaus Pavel beim Start der Ortsumfahrung Ebnat Spaten überreicht. Und was „Berlin“ dazu sagt.

Aalen. Eine Baufreigabe ohne Spatenstich? Das ist eher selten. Vielmehr ist es guter Brauch, den Beginn einer Baumaßnahme angemessen zu starten. Doch das Landratsamt hatte zum „Start für die Baumaßnahme der Umfahrung Aalen-Ebnat“ in den Krautgartenweg geladen. Kein Wort von einem „Ersten Spatenstich“ oder gar „Baggerbiss“.

weiter
  • 115 Leser

Gemeinsam aus der Krise

Infostand IG Metall Aalen informiert am Samstag von 9 bis 13 Uhr.

Aalen. Die IG Metall kümmert sich unter dem Motto „Gemeinsam durch die Krise“ um Gesundheitsschutz, Beschäftigungs- und Existenzsicherung. „Bereits jetzt zeichnet sich ab, dass Arbeitgeberverbände und nicht wenige ihrer Mitglieder die Krise als Rückenwind für den Abbau von Beschäftigung, das Unterlaufen von Tarifverträgen und

weiter
  • 422 Leser
Kurz und bündig

Infos über die Uganda-Mission

Aalen. Mitglieder des Uganda-Freundeskreises berichten am Dienstag, 28. Juli, um 14 Uhr im Gemeindesaal von St. Maria beim Altenclub und bei den Kolpingsenioren über die Mission der Comboni-Mission in dem ostafrikanischen Land. Zu dem Vortrag in Wort und Bild sind alle Interessenten eingeladen. Eintritt frei, Spenden erbeten.

weiter
  • 256 Leser

Requiem für Pater Hugo

Kirche An diesem Donnerstag in der Salvatorkirche.

Aalen. An diesem Donnerstag, 23. Juli, wird um 18.30 Uhr in der Salvatorkirche das Requiem für den am 21. Juni verstorbenen Pater Hugo (Wolfgang) Weihermüller gefeiert.

Der aus Aalen stammende Pater Hugo trat 1956 ins Kloster Neresheim ein, wurde 1961 zum Priester geweiht und feierte seine Primiz in der Salvatorkirche. Er war bis zum Jahr 2016 Organist

weiter
  • 489 Leser

Moderne Skulpturen im Würth 2

Kunst Im neuen Würth-Museum in Künzelsau sind Skulpturen zeitgenössischer Künstler ausgestellt, darunter „The New Eva“ von Helga Vockenhuber. Allein schon das Gebäude des Architekten David Chipperfield wäre einen Ausflug im Coronasommer wert, Stichwort „Urlaub daheim“. Text/Foto: gek

weiter
  • 557 Leser

Zahl des Tages

24

Jahre lang war Klaus Pavel oberster Chef des Ostalbkreises. Am 11. September scheidet er offiziell aus dem Amt. Sein Nachfolger wird Dr. Joachim Bläse, zurzeit Erster Bürgermeister in Schwäbisch Gmünd. Offiziell ins Amt eingesetzt wird Bläse im Rahmen der Kreistagssitzung am 15. September.

weiter
  • 523 Leser

Ein Kirchentag im Halbformat

Ökumene Was die christlichen Kirchen in der Woche von Samstag, 3. Oktober, bis Sonntag, 11. Oktober, beim ökumenischen Kirchentag in Aalen bieten.

Aalen

Einen Aalener Kirchentag im Vollformat ist in Zeiten von „Corona“ nicht möglich. Darauf ganz verzichten wollen die christlichen Kirchen in der Kocherstadt jedoch nicht. Schließlich planen die Akteure bereits seit zwei Jahren eine Neuauflage des ökumenisch ausgestalteten Ereignisses. Der fünfte Kirchentag in Aalen steht unter der

weiter

Zahl des Tages

8

aktuell Corona-Infizierte (-1)

Alle Fälle: 1658 (0)

Davon wieder gesund: 1607 (+1)

Todesfälle: 43

Stand: 22. Juli. Quelle: Landratsamt Ostalbkreis. Mehr Infos unter: www.schwaepo.de

weiter
  • 471 Leser
Kurz und bündig

Dialogtour der SPD-Fraktion

Aalen. Der Bus der SPD-Bundestagsfraktion macht Halt in Aalen. An diesem Donnerstag, 23. Juli, steht das Fahrzeug von 14 bis 16 Uhr auf dem Marktplatz. Die SPD-Bundestagsabgeordnete Leni Breymaier möchte abseits von Wahlkämpfen unter dem Motto „Gekommen, um zu hören“ mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen. Miteinander reden

weiter
  • 226 Leser
Guten Morgen

Die unverblümte Wahrheit

Andrea Hafner über Dinge die man im mittleren Alter nicht hören möchte

Eigentlich ist er ein echter Wonneproppen, der kleine Nachbar. Und eigentlich kann man diesen Kulleraugen auch nicht böse sein. Und, noch einmal eigentlich, wissen wir ja, dass Kinder und Narren die Wahrheit sagen. Ungeschönt. Da steht er im Garten und jammert „mir ist soooo langweilig“. Kein Fußballtraining, keine Freunde in der Nähe

weiter
  • 476 Leser
Kurz und bündig

FBS startet Ende September

Aalen. Ab sofort nimmt die Familien-Bildungsstätte wieder Anmeldungen für das neue Semester entgegen. Die Pekip-Kurse, Spielgruppen und Miniclubs der FBS starten Ende September. Anfragen unter Tel. (07361) 555146 oder info@fbs-aalen.de

weiter
  • 250 Leser
Kurz und bündig

Karten für die JPO

Aalen. Nachdem sich die Junge Philharmonie Ostwürttemberg in ihren Jubiläumsjahr dazu gezwungen sah, die Konzerte des Frühjahrsprojektes abzusagen, soll das Sommerprojekt mit drei Konzerten definitiv realisiert werden. Allerdings konzertieren die jungen Musiker/innen unter der Leitung von Uwe Renz nur in kleinen Besetzungen zwischen 10 und 25 Mitwirkenden

weiter
  • 254 Leser

Online-Austausch über Integration

Pandemie Statt einer Diskussionsrunde gab es dieses Mal eine Videokonferenz.

Aalen. Die Themen des sogenannten Integrationshearings der Stadt Aalen am Dienstag waren klar: Wie wirkt sich Corona auf Integration in puncto Bildung, Ehrenamt und Arbeitsmarkt aus? Coronabedingt hatte die Aalener Stadtverwaltung zu dieser Diskussionsrunde engagierter Haupt- und Ehrenamtlicher aber nicht ins Rathaus, sondern zu einer Videokonferenz

weiter

Sobek plant besonderes Holzprojekt

Architektur In Stuttgart realisiert die Firma des Aalener Architekten ein ganz nachhaltiges, bislang einmaliges Objekt.

Stuttgart. Ein Meilenstein in Sachen nachhaltiges und serielles Bauen soll das in Bad Cannstatt geplante Effizienzhaus „Plus Quartier“ werden. Mit insgesamt sechs Gebäuden für das Personal des dortigen Klinikums Bad Cannstatt wäre es das bislang größte geplante Holzhausquartier Deutschlands aus der Hand eines einzelnen Investors.

Vergeben

weiter
  • 5
  • 1954 Leser
Polizeibericht

15-jähriger Radfahrer stürzt

Heubach-Lautern. Leichte Verletzungen zog sich am Dienstagabend ein 15-jähriger Radfahrer bei einem Sturz zu. Der Junge war gegen 18.30 Uhr auf der Kreisstraße 3281 kurz vor Ortsbeginn Heubach auf einer leicht abfälligen langen Geraden unterwegs, als er alleinbeteiligt stürzte und sich dabei leicht verletzte. Er wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus

weiter
  • 293 Leser

Helga Otto verabschiedet

Bildung 15 Jahre lang leitete sie die Schloss-Schule in Wasseralfingen. Nun geht Helga Otto in den Ruhestand.

Aalen-Wasseralfingen

In wenigen Tagen wird an der Schloss-Schule eine Ära zu Ende gehen“, sagt Landrat Klaus Pavel im Innenhof der Schloss-Schule in Wasseralfingen. Er ist am Mittwochmittag vor Ort an der Schule, um Rektorin Helga Otto zum Abschied zu würdigen. Sie geht im Alter von 50 Jahren und nach 15 Jahren als Schulleiterin der

weiter
  • 4
  • 105 Leser
Polizeibericht

Pedelec-Lenker stürzt schwer

Heubach. Ein 36-jähriger Mann befuhr am Dienstagvormittag gegen 10.20 Uhr mit einem Pedelec die Heubacher Cross-Strecke im Bike-Park aus Richtung Rosenstein kommend in Richtung Ortsmitte. An einem Sprunghügel verlor er die Kontrolle über sein Rad, überschlug sich und stürzte. Er musste schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Schaden

weiter
  • 337 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Heuchlingen. Am Dienstagabend war eine 28-jährige Citroen-Fahrerin auf der Landesstraße 1075 von Heuchlingen in Richtung Leinzell unterwegs. Gegen 17 Uhr kamen ihr auf Höhe der Abzweigung Horn mehrere Fahrzeuge entgegen. Das letzte dieser Fahrzeuge geriet aus unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn, streifte den Außenspiegel des Citroen und

weiter
  • 290 Leser
Kurz und bündig

Gemeinderat tagt

Essingen. Die nächste Sitzung des Gemeinderats Essingen ist am Donnerstag, 30. Juli, 18.30 Uhr, in der Remshalle.

weiter
  • 285 Leser
Kurz und bündig

Musikkapelle sammelt

Böbingen. Die Musikkapelle sammelt am Samstag, 25. Juli, Altpapier als Bringsammlung. Von 9 Uhr bis 12 Uhr stehen in der Klotzbachstraße 6 die Container zur Anlieferung bereit. Auf Wunsch sind Musiker vor Ort, die, unter Berücksichtigung der Corona-Verordnungen, beim Ausladen helfen. Die Verantwortlichen bitten, bei den Containern die Einbahnregelung

weiter
  • 194 Leser
Kurz und bündig

Technischer Ausschuss

Essingen. Am Donnerstag, 23. Juli, ist um 18.30 Uhr Sitzung des Technischen Ausschusses Essingen in der Remshalle. Auf der Tagesordnung stehen Stellungnahmen zu Bauvorhaben und die Vorberatung der Sitzung des Gemeinsamen Ausschusses der Verwaltungsgemeinschaft Aalen-Essingen-Hüttlingen am 27. Juli.

weiter
  • 246 Leser

1000 Jahre Geschichte erleben

Burg Katzenstein Die Stauferburg hoch über dem Härtsfeldsee bietet in den Sommerferien vieles für Familien an.

Dischingen. In den baden-württembergischen Sommerferien, August bis 10. September, ist Burg Katzenstein täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Außer Montag gibt es täglich um 11, 14 und 17 Uhr Burgführungen. Spezielle Führungen für Kinder werden Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Samstag jeweils um 15 Uhr angeboten.

Die Treffsicherheit mit Pfeil

weiter
  • 1
  • 544 Leser

Gegen Insel gekracht

Blaulicht Eine 81-Jährige will einen Radler überholen – das geht schief.

Neresheim. Eine 81 Jahre alte Autofahrerin ist am Dienstag über eine Verkehrsinsel gefahren und hat beide Teile des Konstrukts aus der Verankerung gerissen. Das teilte die Polizei mit. Die Frau hatte einen Radler überholt, als der Unfall geschah. An dem Wagen wurde laut Polizei die Ölwanne aufgerissen. „Das Auto verlor die Bodenhaftung, geriet

weiter
  • 1
  • 542 Leser

Fahrerflucht: Wer hat etwas gesehen?

Blaulicht Ein Autofahrer muss ausweichen und landet im Graben – von dem Unfallverursacher fehlt jede Spur.

Kirchheim am Ries. Am Mittwochmorgen hat sich auf der L1060 ein Verkehrsunfall ergeignet, dem ein gefährliches Überholmanöver vorausging. Das teilte die Polizei mit. Der Fahrer eines weißen Autos war gegen 7.40 Uhr zwischen Wallerstein und Benzenzimmern unterwegs und überholte einen dunkelblauen Sattelzug. „Ein entgegenkommender Fahrer eines

weiter
  • 649 Leser

Flohmarkt vor dem „Lamm“

Freizeit Wann der Flohmarkt in Oberkochen startet.

Oberkochen. Einkaufen nach Lust und Laune: Am Samstag, 1. August, von 9 Uhr bis 12 Uhr wird der Umsonstladen bei trockenem Wetter einen Flohmarkt vor dem „Lamm“ veranstalten. „Den Betreibern des Umsonstladens ist es ein echtes Bedürfnis, möglichst bald den Laden im Alten Postgebäude wieder öffnen zu dürfen“, so Sprecherin

weiter
  • 5
  • 376 Leser

Glaubenskurs in Oberkochen

Glaube Wie sich Interessierte für den Kurs anmelden können.

Oberkochen. Der Alpha-Kurs hat in der evangelischen Kirchengemeinde eine lange Tradition. Alle, die mehr über den christlichen Glauben erfahren und lebenswichtigen Fragen in lockerer Atmosphäre nachgehen wollen, „sind zu der Veranstaltungsserie herzlich eingeladen“, sagt Pfarrer Marco Frey. Start ist am 12. September um 19 Uhr mit einem

weiter
  • 5
  • 348 Leser
Kurz und bündig

Lesung im Hotel

Kirchheim. Bella Brentani stellt am Freitag, 31. Juli, 19.30 Uhr, ihr Buch „Die Pforte zur Liebe und Fantasie“ im Hotel Oßwald vor. Anmeldung: Tel.: (07362) 7139.

weiter
  • 611 Leser

500 Hektar werden neu geordnet

Flurneuordnung Riesbürgs Rätinnen und Räte informieren sich in der jüngsten Sitzung in Goldburghausen.

Riesbürg. Vor seiner Zusammenkunft in der Goldberghalle traf sich der Gemeinderat zusammen mit dem Ortschaftsrat vor Ort in Goldburghausen, um sich über den Stand der geplanten Flurneuordnung im kleinsten Riesbürger Ortsteil zu informieren.

Neuer Wege- und Gewässerplan

Brigitte Winkler und Felix Wettemann vom Geschäftsbereich Geoinformation und

weiter

Zahl des Tages

25 000

Euro Schadenersatz will der Anglerverein Backnang und Umgebung von der Gemeinde Rosenberg.

weiter
  • 509 Leser

Blaulicht Täter beschwert sich bei Polizei

Tannhausen. Ein 70-Jähriger hat am Montag Kartonagen und Altpapier verbrannt und auf Gemarkung Bleichroden einen Brand ausgelöst – dies wurde in der SchwäPo am Mittwoch gemeldet. Nun meldete sich der 70-Jährige bei der Polizei und beschwerte sich, dass die Beamten die Flächengröße nicht erwähnten. „Das hole ich gerne nach“,

weiter
  • 622 Leser

„Made by Hand“ als Minimarkt

Ellwangen. Am kommenden Wochenende beginnt der erste „Made by Hand Minimarkt“ in der Ellwanger Fußgängerzone. Am Freitag von 10 bis 18 und Samstag von 10 bis 14 Uhr präsentieren sich jeweils am Fuchseck und in der Marienstraße fünf Aussteller aus der Region mit handgefertigten Produkten. Interessierte finden hier kunstvolle Karten,

weiter
  • 619 Leser

Ein tiefes Loch entsteht in Neunheim

Bauarbeiten Bei Neunheim wird momentan tief gebuddelt. Auf dem Bild sieht man die Baugrube für das Regenrückhaltebecken unterhalb des Baugebiets Boltersrot. Dort schafft in der Klinge des Goldrainbachs eine Staumauer Raum für 3400 Kubikmeter Regenwasser. Text/Foto: gek

weiter
  • 448 Leser
Polizeibericht

Fahrradfahrer übersehen

Stimpfach. Am Mittwoch um 9.15 Uhr fuhr eine 54-Jährige mit einem Chevrolet auf der Hirtengasse in Richtung Alte Schulstraße. Beim Einbiegen übersah sie einen 78-jährigen Pedelec-Fahrer, der die Alte Schulstraße in Richtung Käsbacher Straße befuhr. Der Radfahrer wurde über die Motorhaube gegen die Windschutzscheibe geschleudert und stürzte

weiter
  • 316 Leser
Polizeibericht

Sattelzug verliert Auflieger

Ellwangen-Schrezheim. Auf der B 290, Fahrtrichtung Ellwangen, löste sich am Dienstag gegen 13.50 Uhr bei einem Sattelzug im Kreisverkehr „In der Au“ vermutlich durch technischen Defekt an der Kupplung der Zugmaschine der Sattelauflieger und blockierte den Fahrstreifen. Der Sachschaden liegt bei 1600 Euro.

weiter
  • 382 Leser

Das Konzert „Guck a Gugg“ brachte 1111 Euro ein

Spende Die Konrad-Biesalski-Schule übergibt den Erlös des Benefizkonzerts an „Viva con Agua“.

Wört. Wasser für alle: Auch in diesem Jahr spendete die Konrad-Biesalski-Schule (KBS) in Wört den Erlös des traditionellen Benefizkonzerts „Guck a Gugg“ an Viva con Agua.

Seit 15 Jahren findet an der KBS in Wört das Guggenkonzert statt. Der Erlös des Benefizkonzerts ging nun zum neunten Mal nach Hamburg, St. Pauli zu Gunsten von Viva

weiter
  • 325 Leser

Die ersten Angebote sind ausgebucht

Ferienprogramm Trotz Einschränkungen wird das Angebot des Jugendzentrums gut angenommen.

Ellwangen. Die Mitarbeiter des Jugendzentrums freuen sich, dass das Ferienprogramm trotz einiger Einschränkungen und Auflagen, stattfinden kann. In der ersten Woche der Anmeldung wurden schon über 800 Teilnehmerplätze vergeben. Einige Aktionen sind ausgebucht, für andere gibt es noch ausreichend Plätze. Auch neue Angebote von Kooperationspartnern

weiter
  • 251 Leser

Ecstasy an 14-jähriges Mädchen weitergereicht

Gericht 26-Jähriger muss wegen Drogenbesitz und Weitergabe an Minderjährige eineinhalb Jahre hinter Gitter.

Ellwangen. Das hätte seiner Meinung nach anders laufen sollen. Jetzt ist der 26-Jährige in Untersuchungshaft, eineinhalb Jahre im Gefängnis stehen bevor, eine weitere Verhandlung steht noch aus. Die Wurzel der Probleme des Angeklagten: Drogen. Nicht nur der Konsum, auch der Besitz und der Handel verschiedener Betäubungsmittel machen dem jungen

weiter

Messe mit Fahrzeugsegen

Christophorusfest Patrozinium am Sonntag in Saverwang.

Rainau-Saverwang. Vor der Christophorus-Kapelle wird am Sonntag, 26. Juli, um 9.30 Uhr eine Messe zum Patrozinium gefeiert. Der Vorplatz wird teilweise bestuhlt. Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung wird empfohlen. Nach dem Gottesdienst werden Fahrzeuge gesegnet. Die anderen Programmpunkte des Christophorus-Festes müssen leider ausfallen.

weiter
  • 249 Leser

Sichere Planung für den Sport

Gemeinderat Der Pachtvertrag für das Sportgelände Geiselrot wurde um 15 Jahre bis 2035 verlängert.

Rosenberg. Der Pachtvertrag für das Sportgelände Geiselrot, auf dem die Sportfreunde Rosenberg ihr Domizil haben, ist derzeit stets auf zwei Jahre ausgelegt. Da die Sportfreunde die Sanierung der Fluchtlichtanlage planen und Fördergelder an langfristige Pachtverträge geknüpft sind, beschloss der Gemeinderat, die Laufzeit des Pachtvertrages auf

weiter

So weit die Flügel tragen

Segelfliegen Seltenes Ereignis: In einem zehnstündigen Dauerflug kommt für Philipp Funk die magische 1000 Kilometer-Tagesmarke in Sichtweite. Wie er und seine Kollegen den Flugtag erlebten.

Ellwangen-Erpfental

Eine Kaltfront war am Vortag des 12. Juli in Süddeutschland durchgezogen, und nach deren Abzug über Bayern verhinderte die darauffolgende Nacht weitere Schauer. Am Morgen stieg der Luftdruck weiter an und der Wind hatte auf Nordost gedreht; ideale Bedingungen für Segelflieger.

Diese sind an solchen Tagen Frühaufsteher;

weiter
  • 5

Die Elternbeiträge bleiben niedrig

Gemeinderat Was die Kinderbetreuung in der Gemeinde Rosenberg künftig kostet. Neues vom Herlingsweiher: der Rechtsstreit geht in eine weitere Runde. Von Jürgen Kunze

Rosenberg

Einen bunten Strauß an Themen schnürte die Verwaltung dem Rosenberger Gemeinderat in der jüngsten Sitzung. Das erfreulichste für die Eltern der Gemeinde vorab: die Kindergartenbeiträge steigen zwar, allerdings auf niedrigem Niveau. Rosenberg erhebt damit im Vergleich zu den umliegenden Kommunen immer noch die niedrigsten

weiter
  • 5
Tagestipp

Der Vanille-Eis-Tag

Heute spielen Schokolade, Erdbeere, Stracciatella & Co. nur die zweite Geige: Der 23. Juli ist der Tag des Vanille-Eises. Eigentlich der perfekte Anlass, für eine süße Abkühlung in der Innenstadt? Ob in der Waffel oder im Becher, mit oder ohne Sahne – die Aalener Eisverkäufer werden Ihre Wünsche sicherlich mit Freude entgegennehmen.

weiter
  • 377 Leser

Gesundheit Corona-Prämie für Klinikmitarbeiter

Aalen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kliniken Ostalb sollen eine Corona-Prämie bekommen. Dies gab Landrat Klaus Pavel am Rande der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Bildung und Finanzen bekannt. „Der Kreis will mit der Zulage 'Danke' sagen“, erklärte Pavel. Mehr als 700 000 Euro wolle der Kreis dafür bereitstellen. Entschieden

weiter
  • 5
  • 1740 Leser

Junge außer Lebensgefahr

Aalen. Mittlerweile außer Lebensgefahr ist der Bub, der am Donnerstagabend bei einem Verkehrsunfall in Aalen verletzt wurde. Der Unfall hatte für große Aufregung gesorgt, weil der Fahrer des Wagens, der den Jungen in der Gartenstraße angefahren hatte, nach dem Unfall einfach weitergefahren war.

Der zweijährige Junge hatte die Fahrbahn in Richtung

weiter

Eine Hoffnung für den Breitbandausbau

Digitalisierung Wie in Ohmenheim Kosten bei den Breitband-Kabelschächten gespart werden.

Ohmenheim. Die Kosten setzen die Grenzen beim Breitbandausbau. Vor allem, wenn es in weniger besiedelte und damit nicht-lukrative Gebiete für die entsprechenden Anbieter geht. Oft sind dann alternative Lösungen notwendig und die Kommunen gefragt.

40 Prozent Ersparnis

Ein Einsparpotenzial von rund 40 Prozent bei den vor allem auch zu Kontrollzwecken

weiter
  • 5

Abi am Werkmeister Gymnasium

Bildung 39 Schülerinnen und Schüler haben Benedikt Maria Werkmeister Gymnasium in Neresheim ihr Abitur gemacht. Zwölf Preise und zwei Belobigungen.

Neresheim

Trotz der erheblichen Einschränkungen, welche die zeitweise coronabedingte Schulschließung mit sich brachte, konnte mit der mündlichen Prüfung am 22. Juli unter dem Vorsitz von Günter Mößle am Benedikt Maria Werkmeister Gymnasium Neresheim schon zum 15. Mal das Abitur erfolgreich und heuer mit einem Gesamtdurchschnitt von 2,2 abgeschlossen

weiter

Unterstützung für die Jagsttalschule in Westhausen

Soziales Die Stiftung Deutscher Offizier Bund spendet zum dritten Mal Geld an das SBBZ.

Westhausen. „Es ist gut, auch in schwierigen Zeiten zuverlässige Partner zu haben, die uns verlässlich begleiten und unterstützen“, sagte Martin Pfannenstein, Schulleiter der Jagsttalschule Westhausen, vor Kurzem bei einer Spendenübergabe.

Die Stiftung Deutscher Offizier Bund hatte beschlossen, das Sonderpädagogische Bildungs- und

weiter

Rad für fünf Euro am Tag

Aktion RegioRadStuttgart wirbt mit ermäßigtem Preis an Sonntagen.

Aalen. Am letzten Sonntag im Juli, August und September reduziert der Fahrradverleih RegioRadStuttgart den maximalen Ausleihpreis für seine Räder auf 5 Euro pro Tag. Für diese Summe kann man den ganzen Tag über ein Rad nutzen: am 26. Juli, 30. August und am 27. September. Verleihstationen sind am Hauptbahnhof in Aalen, am Bahnhof Wasseralfingen,

weiter
  • 335 Leser

Markus Benning ist der Beste im Berufskolleg

Bildung 45 Schülerinnen und Schüler haben an der Technischen Schule Aalen die Fachhochschulreife erlangt. Vier Absolventen bekommen einen Preis und 16 eine Belobigung.

Aalen. Bei der Abschlussfeier an der Technischen Schule Aalen konnten Schulleiter Bernhard Wagner und Abteilungsleiterin Claudia Moser 45 Schülerinnen und Schülern zur bestandenen Fachhochschulreifeprüfung gratulieren. Vier Preise (P, Schnitt bis 1,7) und 16 Belobigungen (B, Schnitt bis 2,2) konnten an die Absolventen überreicht werden, wobei Markus

weiter
  • 103 Leser

Großer Wandertag in Böbingen

Freizeit Der Schwäbische Albverein und die Gemeinde Böbingen laden am Sonntag, 26. Juli, ab 13.30 Uhr ein.

Böbingen. Wandern ist „in“, wandern macht Spaß, wandern befreit von Stress und Hektik, wandern hält fit und bringt Körper und Gemüt ins Gleichgewicht. Heute sind die Lebensweisen oft so, dass Laufen eher vermieden wird. Aber der menschliche Körper ist im Grunde nicht für eine sitzende Tätigkeit geschaffen. Das spüren die Menschen

weiter

Gemeinden gegen den Motorradlärm

Verkehr Die Kommunen Abtsgmünd, Essingen, Gaildorf, Hüttlingen, Schwäbisch Gmünd und Waldstetten sind teil der landesweiten „Initiative Motorradlärm“. Nun haben sie sich mit Bikern an einen Tisch gesetzt.

Abtsgmünd

Die Kommunen Abtsgmünd, Essingen, Gaildorf, Hüttlingen, Schwäbisch Gmünd und Waldstetten sind der landesweiten „Initiative Motorradlärm“ beigetreten. Die Forderungen der Initiative sind, dass die Motorräder leiser werden, leiser gefahren werden und dass rücksichtsloses Fahren deutliche Konsequenzen

weiter

Wer findet den Spion im Fenster?

Kinderaktion Stadt ruft Jungen und Mädchen bis zwölf Jahre vom 27. bis 31. Juli zum Mitmachen und Gewinnen auf.

Aalen. Kunst und Kultur sind lebensnotwendig, besonders in Ausnahmezeiten. Das meint auch der Aalener Spion. Er ist vom 27. bis 31. Juli erneut in einem der zahlreichen „Fenster zur Kunst“ in der Innenstadt zu finden.

Bereits im Juni war der Spion unterwegs, um sich ein „Fenster zur Kunst“ in der Innenstadt auszusuchen. Nun

weiter
  • 346 Leser

Corona begrenzt den Pavel-Abschied

Aalen. Nach 24 Jahren Amtszeit rückt der letzte Arbeitstag von Landrat Klaus Pavel näher. Bevor er mit Ablauf des 11. September aus dem Amt scheidet, ist am Mittwoch, 9. September, eine offizielle Verabschiedung mit dem stellvertretenden Ministerpräsidenten Thomas Strobl und Regierungspräsident Wolfgang Reimer. Wegen der Corona-Bestimmungen wird

weiter
  • 3
  • 1980 Leser

Hirschbachbad:Beginnt der Abriss in 2020?

Kombibad Was alles abhängt von der Entscheidung des Aalener Gemeinderats an diesem Donnerstag.

Aalen. Der Abrissbagger könnte noch Ende 2020 ins Hirschbachbad rollen: Im Dezember sollen die Abbrucharbeiten im alten Hirschbachbad beginnen. Doch wie es mit Planung und Bau des neuen Kombibads weitergeht, obliegt dem Aalener Gemeinderat. Wird er an diesem Donnerstag in öffentlicher Sitzung ab 15.30 Uhr in der Stadthalle eine Entscheidung treffen?

weiter
  • 4
  • 1459 Leser

Abschlüsse an der Karl-Kessler-Schule

Bildung Die Klassen R10a, R10b, R10c und WRS10 sind feierlich am Mittwoch verabschiedet worden.

Aalen-Wasseralfingen. An der Karl-Kessler-Schule in Wasseralfingen sind die Absolventen dieses Jahrgangs der Klassen Klassen R10a, R10b, R10c und WRS10 verabschiedet worden. Es wurden 22 Preise und 22 Belobigungen vergeben. Beste Absolventin war Francine Hannig aus der R10c mit der Traumnote 1,0.

Der Gesamtdurchschnitt der Realschule lag bei 2,2, der

weiter

Wie Bopfingen zum „Kelten-Hotspot“ wird

Tourismus Für das 2,4 Millionen Euro schwere Projekt fehlt noch die Zusage von der Stadt Bopfingen. Das haben Bund, Land, Kreis und Stadt am Ipf geplant.

Aalen/Bopfingen

Nein, einfach nur ein Berg ist Bopfingens Ipf nicht. Er ist ein Monument für die keltische Besiedlungskultur. Er steht für den keltischen Fürstensitz. Er ist Anziehungspunkt für Touristinnen und Touristen. Nun sollen der Ipf und die keltische Freulichtanlage noch attraktiver für Besucher gemacht werden.

Etwa 2,4 Millionen Euro

weiter

Ludwig trägt den Geist der Älbler in sich

Porträt Warum Andreas Ludwig (59) den Hausberg liebt.

Oberkochen. „Der Start der Hüttensaison war gut, so kann es weitergehen“, strahlt Andreas Ludwig bei dem Gespräch vor Oberkochens Albvereinshütte, die am vergangenen Wochenende zum ersten Mal nach monatelanger Vakanz wieder geöffnet hatte. „Ich bin ein Teamplayer und ich weiß, dass wir fleißige Leute in unserer Ortsgruppe haben,

weiter
  • 5
  • 119 Leser
Der besondere Tipp

Greifvogel und Eule

Der Kinderschnupperkurs der Stauferfalknerei am Kloster Lorch ist speziell für Kinder und Jugendliche von 6 bis 14 Jahren. In einem etwa zweieinhalbstündigen Kurs erfahren Kinder viel Spannendes und Lehrreiches über Greifvögel und Eulen und nehmen Kontakt zu diesen faszinierenden Tieren auf. Termine sind von 4. August bis einschließlich 8. September

weiter
  • 390 Leser

Extras in der Aalener City im Sommer

Innenstadt Zur Kampagne „Verliebt in Aalen“ bieten diverse Betriebe besondere Aktionen für ihre Kunden.

Aalen. Die Sommeraktion „Aalen City blüht“ trägt dieses Jahr den Untertitel „Verliebt in Aalen“. Initiator ist der Innenstadtverein Aalen City aktiv (ACA). „Zahlreiche Betriebe haben sich Extra-Aktionen für ihre Kunden überlegt“, sagt Citymanager Reinhard Skusa. Über den ganzen Sommer seien kleine Aktionen geplant,

weiter

Blumenpracht und individuelle Ideen in der Innenstadt

Sommeraktion Was „Aalen City blüht“ des Innenstadtvereins ACA und eine privat initiierte Kampagne miteinander zu tun haben und was geboten ist.

Aalen

Es blüht und grünt in der Aalener Innenstadt. „Rosige Aussichten“ versprechen pinkfarbene Liegestühle. Und die gibt es zuhauf in diesem Sommer an diversen Stationen in den Gassen und Straßen der Aalener City. Wer verweilt, entdeckt nicht nur Blumen und viel Grün, sondern auch Regale mit Taschen, Porträts

weiter

27-Jähriger entblößt sich vor zwei Kindern

Väter der Kinder halten den Mann fest, bis die Polizei kommt

Waiblingen. Ein 27-jähriger Mann hat sich vor zwei Mädchen am Dienstag in Waiblingen entblößt. Das teilt die Polizei mit. Demnach lief er gegen 20 Uhr Im Isolde-Kurz-Weg zwei Mädchen im Alter von 9 und 11 Jahren hinterher. Der Mann entblößte sich vor den beiden Mädchen woraufhin diese nach Hause rannten. Die

weiter
  • 5
  • 2872 Leser

Tante Beete Blumenstrauß beschallt den Markt

Aalen. Unter anderem mit einer eigenen Interpretation von „Highway to Hell“ der australischen Hard-Rock-Band ACDC unterhielt das Abtsgmünder Duo Tante Beete Blumenstrauß am Mittwoch den Aalener Wochenmarkt.

Mit Kontrabass und Gitarre sorgten Bärbel Bauer und Guido Gärtner für eine Stunde lang für Musik. Auf dem Dach des Aalener Rathauses

weiter
  • 5
  • 819 Leser

Waiblingen: Polizeihubschrauber sucht unbekanntes Flugobjekt

Die Polizei geht davon aus, dass es sich um eine Drohne handelte. 

Waiblingen. Am Dienstagabend meldeten mehrere Anrufer beim Führungs- und Lagezentrum der Polizei ein unbekanntes Flugobjekt. Gegen 22 Uhr war offenbar ein unbekanntes Flugobjekt am Nachthimmel zu sehen, dessen Konturen durch bunte Umlaufleuchten erkennbar waren, heißt es in der Polizeimeldung.

Auch Beamte im Gebäude der Polizei Waiblingen

weiter
  • 5
  • 8230 Leser

Flächenbrand in Bleichroden

Tannhausen-Bleichroden. Ein 70-Jähriger verbrannte am Montagnachmittag Kartonagen und Altpapier auf Gemarkung Bleichroden auf einer Grünfläche. Dadurch entstand ein Brand auf einer Fläche von circa sechs Quadratmeter, berichtet die Polizei. Die Freiwilligen Feuerwehren Unterschneidheim und Tannhausen rückten aus und löschten.

weiter
  • 839 Leser

„Corona wirkt sich zeitversetzt aus“

Interview Der neue Vorstandschef der Kreissparkasse Ostalb über den Beginn seiner Amtszeit in der Pandemie, erweiterte Geschäftsfelder und die Zukunft der Banken.

Aalen

Seit fast 25 Jahren arbeitet Markus Frei für die Kreissparkasse Ostalb, seit Anfang Juli führt er das Institut als Nachfolger von Andreas Götz als Vorstandsvorsitzender. Im ersten großen Interview erklärt Frei, wie die Kreissparkasse Ostalb durch die Corona-Krise kommt, welche Strategie er verfolgt und ob das viele frische Geld der Zentralbanken

weiter
  • 245 Leser

Arian Kriesch will für die FDP kandidieren

Bundestag Die beiden Kreisverbände Ostalb und Heidenheim laden zur Aufstellungsversammlung vor der Wahl ein.

Aalen. Die beiden FDP-Kreisverbände Ostalb und Heidenheim wollen am Samstag, 25. Juli, ihren Kandidaten für den Wahlkreis Aalen – Heidenheim bei der nächsten Bundestagswahl küren. Der Aalener Stadtrat und Vorsitzende des FDP-Ortsverbandes Aalen-Ellwangen, Arian Kriesch, hat bereits angekündigt, sich zur Wahl stellen zu wollen. Bisher ist

weiter
  • 3
  • 1202 Leser

Kreistag in der Stadthalle

Sitzung Neubau der Rettungsleitstelle und Prämie für Klinikpersonal.

Aalen. Der Kreistag tritt am Dienstag, 28. Juli, um 15 Uhr zur Sitzung in der Aalener Stadthalle zusammen. Auf der Tagesordnung stehen Neubesetzungen wegen des Ausscheidens von Dr. Joachim Bläse aus dem Kreistag. Für ihn rückt Wendelin Schmid in den Kreistag.

Weitere Tagesordnungspunkte: Jahresabschluss 2019 der Kreissparkasse Ostalb, Abfallbilanz

weiter
  • 602 Leser

Wir gratulieren

Lauchheim. Karl Gräßle, Schillerstr. 16/2, zum 90. Geburtstag.

Unterschneidheim-Zöbingen. Gottlieb Schierle zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 423 Leser

Boden beim Naturkindi in Mögglingen unbelastet

Betreuung Die ursprüngliche Messung ist laut Gemeinde fehlerhaft. Start des Angebots ist nun zum Kindergartenjahr am 31. August geplant.

Mögglingen. Der Boden des für den Naturkindergarten geplanten Geländes zwischen Kleintierzüchterheim und Schützenhaus in Mögglingen ist nicht mit der Chemikalie PCB belastet. Das schreibt Bürgermeister Adrian Schlenker in einer Pressemitteilung. Ein von der Gemeinde in Auftrag gegebenes Gutachten des Sachverständigenbüros SUG aus Lorch habe

weiter
  • 1

Fem-Institut geht in die Offensive

Entwicklung Auch an den Gmündern geht die Coronakrise nicht spurlos vorbei. Die Forscher setzen auf Innovation – und entwickeln unter anderem den Prototypen eines Wasserstofffahrrads.

Schwäbisch Gmünd

Zum ersten Mal in der bald einhundertjährigen Geschichte des Gmünder Forschungsinstituts Fem fand die Mitgliederversammlung vor den Bildschirmen statt. Ein Novum auch für den Institutsleiter Dr. Andreas Zielonka: „Es ist erstaunlich, wie schnell man sich an die neue Kommunikationsform gewöhnt hat. Aber es fehlt natürlich

weiter
  • 5
  • 369 Leser

Nördlingen: Modeunternehmen Strenesse stellt Betrieb ein

Grund dafür sei die Coronakrise.

Nördlingen. Zum Jahresende soll die Nördlinger Firma Strenesse den Betrieb einstellen. Wie die Augsburger Allgemeine Zeitung vermeldet, sei der Grund die Coronakrise.

Auch wenn im ersten Quartal des Jahres die Zahlen positiv waren, konnte die Strenesse New GmbH die Auswirkungen der Coronakrise nicht kompensieren, heißt es im Bericht. 

weiter
  • 5
  • 4193 Leser

Abitur an der Justus-von-Liebig-Schule

Abschluss Biotechnologisches Gymnasium, Ernährungswissenschaftliches Gymnasium und Sozialwissenschaftliches Gymnasium: Alle 74 Schülerinnen und Schüler haben die Prüfung bestanden.

Aalen

Unter der Leitung der Schulleiterin, Oberstudiendirektorin Petra Hudak, fand an der Justus-von-Liebig-Schule die mündliche Abiturprüfung statt. 74 Schülerinnen und Schüler haben ein letztes Mal ihr schulisches Können unter Beweis gestellt und die Abiturprüfung bestanden. Das beste Ergebnis erreichte Isabel Schneider mit der Traumnote 1,1.

weiter
  • 5
  • 137 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

9 Uhr: In der Reihe „Musik vom Rathausdach“ ist heute, die Formation „Tante Beete Blumenstrauß“ zu hören – und zwar von 12 bis 13 Uhr.

8.30 Uhr: Ein 36-jähriger Fahrradfahrer, der am Dienstag gegen 10.20 Uhr die Cross-Strecke im Bike-Park aus Richtung Rosenstein kommend in Richtung Ortsmitte befuhr, verlor

weiter
  • 5
  • 2033 Leser

Trotz Corona: Tafel am Schlossberg

Opernfestspiele Das beliebte Picknick findet mit mehreren Attraktionen statt, allerdings auch unter besonderen Bedingungen.

Das beliebte Picknick, die sogenannte Schlossbergtafel der Opernfestspiele Heidenheim kann auch unter Corona-Bedingungen stattfinden: als „Table Blanche“ am Sonntag, 26. Juli, ab 11 Uhr. Alle Besucher*innen sind eingeladen, in Weiß teilzunehmen. Erster Programmpunkt ist die 30-minütige Aufführung der Pop-Up-Oper „Nau bens hald i“

weiter
  • 124 Leser

Regionalsport (4)

Essingen und FCN siegen

Fußball, Testspiele Essingen (4:0-Sieg in Waldstetten) und die Normannia (3:1 gegen Kaisersbach) feiern Erfolge, ohne wirklich zu überzeugen.

Mit einem mehr als schmeichelhaften 4:0-Sieg kehrte der Verbandsligist TSV Essingen am Mittwochabend nach dem Testspiel beim Landesligisten TSGV Waldstetten wieder unter den Theußenberg zurück. So deutlich wie das Ergebnis zu glauben vermag, war die Essinger Dominanz bei Weitem nicht. Die Gäste zeichneten sich durch brutale Effektivität aus.

Die

weiter
  • 5
  • 258 Leser

VfR Aalen verpflichtet Torjäger

Fußball, Regionalliga Der 21-jährige Mittelstürmer Kai Merk von der SV Elversberg st der erste externe Neuzugang.

Lange hat’s gedauert, bis es soweit war: Der VfR Aalen hat am Mittwoch den ersten Neuzugang für die kommende Regionalliga-Saison verpflichtet. Fündig geworden sind die Ostälbler bei einem Ligakonkurrenten. Kai Merk wechselt von der SV Elversberg zu den Schwarz-Weißen. Der 21-Jährige ist ein reiner Mittelstürmer und damit ein Konkurrent für

weiter
  • 3
  • 455 Leser

Fußball mit aufgeblähten Ligen

Fußball Staffeltag der A2, B3 und B4 in Adelmansfelden stellt Weichen für neue Saison.

„Wir hoffen alle auf eine normale Saison, das wollen wir nicht mehr erleben“ – das war der mehrmals betonte Tenor der Funktionäre des Fußballbezirks Ostwürttemberg und der Vereinsvertreter beim Staffeltag der Kreisligen A2, B3 und B4 in Adelmannsfelden. Obwohl natürlich auch hier die Einflüsse der Corona-Pandemie zu sehen waren

weiter
  • 144 Leser

SFD im August gegen Ulm

Ursprünglich sollte das Testspiel des Fußball-Oberligisten Dorfmerkingen gegen den Regionalligisten SSV Ulm an diesem Mittwoch stattfinden. Das Match wurde allerdings verlegt. Und zwar auf Dienstag, 4. August, 18.30 Uhr in der Dorfmerkinger Röser-Arena. Dann dürfen auch bis zu 500 Zuschauer ins Stadion. Bislang dürfen es maximal 100 sein.

Am Samstag,

weiter
  • 3078 Leser

Überregional (85)

Coca-Cola verschluckt sich an Corona

Der Getränkehersteller Coca-Cola hat die Corona-Pandemie im zweiten Quartal deutlich gespürt. Der Gewinn sank um ein Drittel auf 1,6 Milliarden Euro, der Umsatz um 28 Prozent auf 6,3 Milliarden Euro. Foto: Jens Kalaene/dpa weiter

„ Tormaschine“ bricht immer neue Rekorde

Auch mit jetzt 35 Jahren ist Cristiano Ronaldo für Bestleistungen gut – und hat mit Juventus Turin den Titel vor Augen.
Cristiano Ronaldo hat auf dem Weg zum nächsten Titel mit Italiens Rekordmeister Juventus Turin Historisches geleistet. Beim 2:1 (0:0) über Lazio Rom traf der portugiesische Superstar innerhalb von nur drei Minuten doppelt und hat nun als erster Fußballprofi mindestens 50 oder mehr Tore in der englischen Premier League, der spanischen La Liga und weiter

„Ella“: Land schreibt Millionen ab

Regierung und Dienstleister legen Streit um gescheiterte Bildungsplattform per Vergleich bei.
Das gescheiterte IT-Projekt „Ella“ kostet die baden-württembergischen Steuerzahler mehr als 6,5 Millionen Euro. Das geht aus einem Vergleich hervor, den Innenminister Thomas Strobl (CDU) und der kommunale IT-Dienstleister „Komm.One“ (ehemals „Iteos“) ausgehandelt haben. Das grün-schwarze Kabinett und der „Komm.One“-Verwaltungsrat weiter
Deutsches Literaturarchiv Marbach

„Wir streben eine Mediation an“

Der Landtag beschäftigt sich mit den Konflikten auf der Schillerhöhe – Direktorin Sandra Richter nimmt Stellung.
Seit Monaten gibt es interne Streitigkeiten im Deutschen Literaturarchiv (DLA). Sie sind derart massiv, dass sich nun auch die Landespolitik damit befasst. Der SPD-Landtagsabgeordnete Martin Rivoir wirft in einem Antrag an die Landesregierung die Frage auf, wie schwerwiegend die Personalkonflikte in Marbach sind und ob diese das nationale wie internationale weiter
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Der Schweizer Pharmakonzern Novartis hat im zweiten Quartal 9,88 Mrd. EUR Umsatz gemacht. Das waren 4 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Der Nettogewinn lag bei 1,87 Mrd. EUR (minus 11 Prozent). 2 Der norwegische Online-Marktplatz Adevinta hat die Anzeigensparte von Ebay für 8 Mrd. EUR gekauft. Dazu gehören Ebay Kleinanzeigen und weiter
Kommentar Thomas Veitinger zum Verlust von Continental

Abgekühlte Begeisterung

Das Unternehmen befand sich schon vor Corona in einer Umstrukturierung. Bis zu 20 000 Arbeitsplätze sind davon betroffen. Die Zahlen sind schlecht. Nein, hier ist nicht von Daimler die Rede, sondern von Continental. Der Autozulieferer hängt durch Produktionsstop und Nachfrageeinbruch schwer in den Seilen – wie viele Unternehmen aus der weiter

Am 23. Juli der Erde am nächsten

Seit Tagen ist Neowise am Himmel sichtbar. Diese Woche ist seine Entfernung zu uns besonders gering.
Alle 5000 bis 7000 Jahre zieht der Komet C/2020 F3 alias Neowise so nah an der Erde vorbei, dass er mit bloßem Auge sichtbar ist. Das Phänomen ist nun schon seit Tagen am Himmel zu sehen. Entdeckt wurde Neowise im März dieses Jahres. Am Donnerstag steht der Komet der Erde am nächsten. Dann ist er nach Angaben der Vereinigung der Sternfreunde in weiter

Am See zugestochen

19-Jähriger wird bei Messer-Attacke schwer verletzt.
Ein 18-Jähriger soll an einem Badesee in Neckartailfingen (Landkreis Esslingen) einen 19-Jährigen mit einem Messer schwere Verletzungen zugefügt haben. Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge soll der Verdächtige am Montagabend „zielstrebig zu dem am Badesee liegenden 19-Jährigen“ gegangen sein und mehrmals auf ihn eingestochen haben. weiter

Apple setzt auf zero CO2

Im Jahr 2030 soll jedes Apple-Gerät ohne eine CO2-Belastung hergestellt werden. Bisher betreibt Apple nur seine eigenen Produktionsstätten und Verwaltung mit erneuerbaren Energien. Foto: Quan‘yajun/SIPA Asia via Zuma Wire/dpa weiter

Arbeitslose Oftmals gelingt stabiler Einstieg

Wenn Langzeitarbeitslose den Wiedereinstieg schaffen, dann bleiben sie auch relativ stabil in Beschäftigung. Das ergab eine Studie des Nürnberger Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung. 58 Prozent seien binnen zweieinhalb Jahren nach ihrem Wiedereintritt imehr als zwei Jahre beschäftigt gewesen. Die erste neu aufgenommene Tätigkeit nach weiter
Aktion

Auf dem Bolzplatz sind alle gleich

Von Bundesligist bis Freizeitkicker: Junge Sportler aus Frankfurt erzählen von ihrer Aktion für mehr Toleranz, ihrer persönlichen Erfahrung und Motivation.
Im Schatten der EZB in Frankfurt liegt ein Bolzplatz. Kinder, Jugendliche und Erwachsene kommen einfach vorbei, jeder kann mitspielen – die Hautfarbe, das Geschlecht, das Alter, das Einkommen, „alles egal“, sagt Harald Kouaché, Schulsozialarbeiter in Frankfurt. Toleranz und Solidarität, ohne Diskriminierung: Das sind die Werte, die weiter

Banken 2,23 Milliarden für Krisenfonds

Deutschlands Banken müssen als Vorsorge für mögliche Krisen für das laufende Jahr zusammen rund 2,23 Milliarden Euro Bankenabgabe aufbringen. Das hat die Bafin mitgeteilt. Voriges Jahr waren es 2 Milliarden Euro. Das Geld fließt in den gemeinsamen europäischen Krisenfonds SRF (Single Resolution Fund). Er ist ein Puffer gegen Schieflagen von Banken weiter

Bauer stellt Magazine ein

Der Bauer-Verlag stellt in Australien acht der bekanntesten Magazine des Landes ein, darunter „Harper‘s Bazaar“, „Elle“, „InStyle“, „Men‘s Health“ und „Women‘s Health“. Grund sei der wegen der Corona-Krise eingebrochene Anzeigenmarkt. Bauer publiziert in Australien 43 Magazine. Clouds weiter

Berlinale: Audi steigt aus

Die Filmfestspiele in Berlin verlieren einen ihrer Sponsoren. Der Autohersteller Audi beendet nach sieben Jahren die Zusammenarbeit. Die Berlinale zählt neben Cannes und Venedig zu den wichtigsten Filmfestivals der Welt, das Budget lag zuletzt bei 27,2 Millionen Euro, davon kamen 10,4 Millionen Euro vom Bund. Frick Collection ab 2021 Die New Yorker weiter

Beuth sagt zu Drohmails aus

Hessens Innenminister Peter Beuth (CDU) hat zur Drohmail-Serie „NSU 2.0“ im Innenausschuss des Landtags ausgesagt. Es habe 69 Mails an 27 Personen und Institutionen in acht Bundesländern gegeben. Foto: Arne Dedert / Pool/afp weiter
Landes köpfe

Binder verzichtet, um Streit zu beenden

Der SWR-Rundfunkrat wird alle fünf Jahre neu zusammengesetzt, acht Vertreter darf der Landtag benennen. Die Stellen müssen laut Staatsvertrag allerdings paritätisch mit Männern und Frauen besetzt werden. Während Grüne (drei Vertreter) und CDU (zwei Vertreter) mit ihren Vorschlägen dieses Ziel bereits erfüllen, wollten SPD, FDP und AfD lange weiter
Kommentar Roland Muschel zu Landes-Hilfen für die Kommunen

Bitter notwendig

Im Vergleich zu den 1,8 Billionen Euro, mit denen das Brüsseler Corona-Paket wuchern kann, fällt Baden-Württembergs Hilfsprogramm für seine Städte und Gemeinden fast schon bescheiden aus. Tatsächlich sind die nun von der grün-schwarzen Regierung vereinbarten Zahlungen ein Kraftakt fürs Land. Die Koalition wird dafür erneut Kredite aufnehmen weiter

Boom mit E-Zigaretten vorbei

Hersteller und Händler von E-Zigaretten gehen für dieses Jahr von 450 Millionen Euro Umsatz aus, 50 Millionen weniger als 2019. Das liege unter anderem an der coronabedingten Zwangspause der Fachgeschäfte. Foto: Lisa Ducret/dpa weiter

Bulgarien Parlament stärkt Regierungschef

Erneut Anti-Korruptions-Proteste in Sofia
Bulgariens Ministerpräsident Boiko Borissow hat ein Misstrauensvotum im Parlament überstanden. Eine deutliche Mehrheit der 240 Abgeordneten sprach dem konservativen Regierungschef das Vertrauen aus. Initiiert worden war das Votum von den oppositionellen Sozialisten als Reaktion auf derzeitige Massenproteste, die sich gegen die Regierung und die verbreitete weiter

Bunte Obstauswahl

Im Moment bieten die Wochenmärkte eine herrliche Auswahl an regionalem Obst. Das zeigt auch dieser Blick von oben auf einen Stand auf dem Freiburger Münsterplatz. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa weiter

China macht es schwer

Firmen aus dem Ausland stehen vor hohen Hürden.
Deutsche Unternehmen stoßen bei Investitionen in China immer noch auf sehr viel höhere Hürden und Hindernisse als chinesiche Firmen in Europa. Das zeigt eine Studie des Basler-Prognos-Instituts im Auftrag der Vereinigung der bayerischen Wirtschaft. Vergleichbare Spielregeln gebe es nicht, schreiben die Autoren. Beispiele seien Investitionsverbote weiter

Computer auf vier Rädern

Der Zulieferer führt seine Autoelektronik und -software zusammen. Hersteller pumpen Milliarden in die Entwicklung von Programmen. Künftig sollen nicht nur Fahrzeuge Geld bringen, sondern auch Updates.
Vom Multimedia-System über die Motorsteuerung bis hin zum automatisierten Fahren: Der weltgrößte Zulieferer Bosch führt sämtliche Bereiche, die mit Fahrzeugelektronik und -software zu tun haben, unter einem Dach zusammen. Zu dem neuen Geschäftsbereich mit dem Namen „Cross-Domain Computing Solutions“ gehören ab Anfang des kommenden weiter
Corona aktuell

Corona Aktuell

Am Dienstag ist die Zahl der nachweislich mit dem Coronavirus Infizierten seit Beginn der Pandemie in Baden-Württemberg auf mindestens 36 566 gestiegen. Das waren 64 mehr als am Vortag, wie das Sozialministerium in Stuttgart mitteilte (Stand: 16 Uhr). Etwa 33 983 Menschen gelten als genesen. Derzeit seien geschätzt 745 Menschen weiter

Deutsche in Bagdad entführt

Unbekannte haben in der irakischen Hauptstadt Bagdad die deutsche Kuratorin und Kulturvermittlerin Hella Mewis entführt. Sicherheitskräfte suchten nach der Frau, sagte ein Sprecher des irakischen Innenministeriums. „Wir wissen nicht, wer sie entführt hat“, sagte ihre Freundin, die Aktivistin Sirka Sarsam von der Nichtregierungsorganisation weiter

DFB-Pläne Kretschmann bleibt skeptisch

Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat mit gemischten Gefühlen auf DFB-Pläne reagiert, mithilfe von massenhaft Präventivtests beim Fußball-Länderspiel gegen Spanien Anfang September wieder Zuschauer in Stuttgart zuzulassen. Ihm liege noch kein Konzept vor, sagte der Grünen-Politiker. „Das Problem liegt wohl vielmehr bei den geballten weiter
Leitartikel Ellen Hasenkamp zum Ergebnis des EU-Gipfels

Die A-Note zählt

Schön anzusehen war es nicht, was die europäischen Staats- und Regierungschefs in den vergangenen Tagen in Brüssel aufgeführt haben. Gäbe es bei EU-Gipfeln eine B-Note, fiele sie mies aus: Es wurde verzögert, blockiert und gedroht, es gab Frust und Streit, es drohten Abbruch und Blamage. Hinter den vielen blau-gelben Europafahnen blitzte auch weiter
Billionenpoker in der EU

Die Gewinner und Verlierer des Gipfel-Machtkampfs

Vier Tage und Nächte haben die Regierungschefs verhandelt. Das Resultat dürfte nicht allen gefallen.
Beim EU-Gipfel haben die Regierungschefs rekordverdächtig lange und ungewöhnlich hart verhandelt. Zufrieden äußerten sich danach die meisten Teilnehmer, fast bei allen herrschte Erleichterung. Doch wer kann sich bei diesem Ringen wirklich als Gewinner fühlen, wer hat verloren? Gewinner: Der niederländische Premier Mark Rutte und seine Kollegen weiter

Die Mär vom reichen Süden

Spanier und Italiener besitzen im Schnitt mehr Immobilien als die Deutschen. Aber wohlhabender sind sie deshalb nicht.
Spanien und Italien sind Hauptprofiteure des EU-Kompromisses zum Corona-Hilfspaket. Sind die Menschen in diesen beiden Ländern aber tatsächlich hilfebedürftig? Da in diesen beiden Südländern die Quote der Immobilienbesitzer viel höher ist als in Deutschland, sind viele Bundesbürger der Meinung, dass die Menschen dort die Milliarden der EU eigentlich weiter

Dresden will nicht runter

Der Absteiger aus der zweiten Liga bestätigt Verhandlungen mit DFL.
Dynamo Dresden will sich nicht mit dem Abstieg in die dritte Liga abfinden und fordert offenbar eine Aufstockung der zweiten Liga. Es hat zwischen Klubführung und der Deutschen Fußball Liga (DFL) schon Gespräche gegeben, wie der Klub bestätigt hat. Den Vorstoß habe man schon vor drei Wochen bei der Vorstellung von Geschäftsführer Ralf Becker weiter

Ein Drittel mehr Fleischersatz auf dem Teller

Sojaburger, Sojabratlinge oder Tofu – Fleischersatzprodukte und „vegetarische oder vegane Lebensmittel, die dem äußeren Anschein nach Wurst ähneln“, sind ein Wachstumsmarkt. Der Absatz ist im ersten Quartal gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 37 Prozent auf gut 20 000 Tonnen gestiegen, teilte das Statistische Bundesamt mit. weiter

Einigung nach langem Ringen

Nach fünf Tagen Verhandlungen gibt es eine Lösung für die Corona-Hilfen und den Haushalt ab 2021. Kanzlerin Merkel muss Zugeständnisse machen.
Der Kanzlerin sah man die Erleichterung nach der letzten harten Verhandlungsnacht an. „Wir haben uns zum Schluss zusammengerauft“, sagte Angela Merkel im Brüsseler Ratsgebäude kurz nach sechs Uhr morgens zufrieden. Europa habe gezeigt, dass es „doch gemeinsam handeln kann“. Das 1,8 Billionen Euro schwere Finanzpaket weiter

Erste Rennkilometer nach 133 Tagen

Pascal Ackermann will mit seinem Profiteam Bora-hansgrohe bei der Sibiu Tour in Rumänien starten. Doch angesichts steigender Corona-Zahlen haben sich die ersten Konkurrenten schon wieder zurückgezogen.
Pascal Ackermanns Sehnsucht ist groß. Das Fahren an der Seite der Kollegen im Peloton, das Sprinten auf der Zielgeraden und natürlich das Hochgefühl des Sieges – viel zu lange musste der deutsche Radprofi auf seine Leidenschaft verzichten. „Der Adrenalinkick fehlt generell. Den kriegt man nur im Rennen“, sagte Ackermann. Ab Donnerstag weiter

EU schnürt Finanzpaket von historischem Ausmaß

Gipfeltreffen endet nach 91 Stunden mit Kompromiss: Von 1,8 Billionen Euro Gesamtumfang fließen 390 Milliarden als Zuschüsse.
Mit einem Haushalts- und Finanzpaket von historischem Umfang nimmt die Europäische Union den Kampf gegen die coronabedingte Wirtschaftskrise auf. Nach einem gut viertägigen, zwischendurch immer wieder dem Scheitern nahen Verhandlungsmarathon einigte sich der Sondergipfel der 27 Mitgliedsstaaten am frühen Dienstagmorgen auf einen Kompromiss im Umfang weiter

EU-Paket beflügelt Börsianer

Dank des anhaltenden Konjunkturoptimismus der Anleger hat der Dax seinen Corona-Einbruch fast vollständig überwunden. So hatte der deutsche Leitindex (Dax) erstmals seit Februar wieder die Marke von 13 300 Punkten übersprungen. Unterstützung kam durch die Einigung der EU auf das größte Haushalts- und Finanzpaket ihrer Geschichte. Einziger weiter

Expo-Pavillon wird teurer

Trotz Mehrkosten will CDU-Wirtschaftsministerin Hoffmeister-Kraut an Plänen festhalten. Grüne fordern strenges Kostenmanagement.
Trotz einer deutlichen Kostensteigerung und neuer rechtlicher Probleme will Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) an den Plänen für einen eigenen Baden-Württemberg-Pavillon auf der nächsten Expo in Dubai festhalten. „Ein Ereignis in diese Dimension findet nur alle paar Jahre statt. 192 Länder haben ihre Teilnahme bestätigt. weiter

Fall Wirecard Kanzleramt im August informiert

Das Bundesfinanzministerium hat laut „Spiegel“ das Kanzleramt vor einer China-Reise von Kanzlerin Angela Merkel zum Fall Wirecard informiert. Am 23. August 2019 habe das Ministerium auf Anfrage des Kanzleramts „per E-Mail verschiedene Informationen zum Fall Wirecard weitergegeben“, wird das Ministerium zitiert. Es habe das Kanzleramt weiter

Flughäfen Plädoyer für längere Kurzarbeit

Wegen der anhaltenden Flaute fordern die Abfertigungsfirmen an Flughäfen eine Verlängerung der Kurzarbeit. „Eine kurzfristige Erholung ist nicht absehbar“, sagte der Vorsitzende des Arbeitgeberverbands der Bodenabfertigungsdienstleister im Luftverkehr (ABL), Thomas Richter. Der Verband fordert daher, Kurzarbeit müsse auf 24 Monate verlängert weiter
Krawalle Stuttgart und Frankfurt

Front gegen „Krawallbrüder“

Nach Übergriffen junger Männer müsse die Politik Integrationsprobleme angehen, sagen drei OB aus dem Südwesten. Sie fordern eine Dienstpflicht für alle.
Es spricht einiges an Frust aus dem offenen Brief, den drei Oberbürgermeister aus Baden-Württemberg an Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) geschrieben haben. Immer öfter seien Rettungskräfte, Polizei und städtische Mitarbeiter mit Provokationen, „Rotzbuben-Gehabe“ und purer Gewaltbereitschaft konfrontiert, schreiben der weiter
Projekt

Gartenschau-Jury besucht Oberes Filstal

Im Jahr 2031, 2033 oder 2035 wollen fünf Gemeinden im Kreis Göppingen eine Gartenschau ausrichten.
Die Gemeinden Bad Überkingen, Deggingen, Bad Ditzenbach, Mühlhausen im Täle und Wiesensteig (Kreis Göppingen) bewerben sich gemeinsam um die Ausrichtung einer kleinen Gartenschau im Jahr 2031, 2033 oder 2035. Gestern war eine neunköpfige Jury vor Ort, um die Gemeinden im Goißatäle bei einer Rundfahrt in einem mit Wasserstoff betriebenen Bus zu weiter

Geiselnahme in einem Bus

Ein Bewaffneter bringt etwa 20 Passagiere in seine Gewalt.
Ein schwer bewaffneter Mann hat im westukrainischen Luzk etwa 20 Menschen in einem Bus als Geiseln genommen. Er habe Sprengsätze und Waffen bei sich, teilte die Polizei am Dienstag mit. Einem Polizeivertreter der Stadt zufolge fielen auch Schüsse. Wie am Abend gemeldet wurde, konnte der bewaffnete Täter nach stundenlangen Verhandlungen festgenommen weiter

Gerichtshof bestätigt Strafe

Nach seinem Rauswurf aus dem Landtag ist die Strafe für den parteilosen Abgeordneten Heinrich Fiechtner vom Verfassungsgerichtshof bestätigt worden. Fiechtner bleibt nach einer am Dienstag veröffentlichten Entscheidung wegen Provokationen für die kommenden drei Sitzungstage vom Plenum ausgeschlossen. Zwei Sitzungen musste er bereits fernbleiben. weiter
Dachzeile

Gewinnquoten

Toto 2  1  2  2  1  0  2  0  0  1  1  1  1 Gewinnklasse 1 Jackpot 127 770,80 EUR Gewinnklasse 2 1298,40 EUR Gewinnklasse 3 66,60 EUR Gewinnklasse 4 10,40 EUR 6 aus 45 8  9  14  27  29  30 weiter
Grundsteuer in Baden-Württemberg

Grundsteuer nach Stuttgarter Art

Grün-Schwarz verständigt sich auf eigenes Landesmodell.
Baden-Württemberg geht bei der Abgabe auf Grundstücke eigene Wege und weicht vom Bundesmodell erheblich ab: Die Grundsteuer wird künftig nicht mehr am Wert des Gebäudes einschließlich Grundstück ausgerichtet, sondern orientiert sich an der Grundstücksfläche und dem Bodenwert, der von Gutachterausschüssen ermittelt wird. Für Grundstücke, die weiter

Haftstrafe für Mutter

Weil sie ihr Baby ausgesetzt hat, muss eine Frau ins Gefängnis.
Wegen versuchten Totschlags an ihrem Neugeborenen ist eine 32-Jährige vom Landgericht Augsburg zu einer Gefängnisstrafe von sechs Jahren und drei Monaten verurteilt worden. Die geistig zurückgebliebene Mutter hatte zugegeben, ihren Sohn nach der Entbindung im Juli 2019 nachts unversorgt auf einer Wiese in Blindheim (Landkreis Dillingen) ausgesetzt weiter

Handball Zweite Liga mit großem Programm

Mit 19 Klubs, darunter die SG BBM Bietigheim sowie die HSG Konstanz, und einem Mammutprogramm von 342 Spielen startet die zweite Handball-Bundesliga am 2. und 3. Oktober in ihre 54. Saison. Ebenso wie die erste Liga plant auch die zweite mit Zuschauern in den Hallen. Um das zu ermöglichen, wird derzeit an einem Hygiene- und Betriebskonzept gearbeitet. weiter

Hass auf die „Eroberer“

Vor Gericht breitet der Attentäter von Halle seine rechtsextreme Weltsicht aus. Mit dem Angriff auf die Synagoge wollte er möglichst viele Juden töten, die er als Ursache allen Übels sieht.
Als mit zwei Stunden Verspätung endlich alle Zuhörer und Nebenkläger die überlastete Sicherheitsschleuse im Magdeburger Landgericht passiert haben und im Saal sitzen, schließen sich kurz vor 12 Uhr mittags die Türen. Justizbeamte in Kampfmontur und Sturmhauben marschieren auf. Alle Zuhörer und Anwälte warten auf den Angeklagten Stephan B., der weiter

Hoffenheim-Favorit: Sebastian Hoeneß

Ein Drittliga-Trainer für Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim? Die Anzeichen verdichten sich. Sebastian Hoeneß, 38, gilt jetzt laut „kicker“ als Favorit auf Alfred Schreuders Nachfolge. Der Sohn von Ex-Nationalspieler Dieter und Neffe von Bayern-Ehrenpräsident Uli Hoeneß, hatte in der letzten Saison die zweite Bayern-Mannschaft überraschend weiter
  • 106 Leser
Hintergrund

Hürde Nummer zwei

Von einem „historischen Tag“ war die Rede, einem „guten Paket“ und einem „wichtigen Signal“: Während die EU-Staats- und Regierungschefs naturgemäß das Ergebnis ihrer nächtelangen Arbeit lobten, fiel die Reaktion im Europaparlament weit nüchterner aus. Der CSU-Abgeordnete Markus Ferber wollte dem Ganzen nicht weiter

Istaf in Berlin mit 3500 Zuschauern

Traditions-Meeting im September wird im Corona-Jahr zu einer der ersten deutschen Großveranstaltungen.
Grünes Licht für das Istaf und eine interessante Nachricht für Leichtathletik-Fans: Als eine der ersten Großveranstaltungen im Sport kann das Berliner Traditionsmeeting am 13. September definitiv mit Fans über die Bühne gehen. Die Organisatoren um Meeting-Direktor Martin Seeber planen angesichts der Corona-Beschränkungen mit rund 3500 Zuschauern weiter

Jannik Könecke ist einer der längsten Deutschen

Mit 2,24 Metern ist der 19-jährige Jannik Könecke aus Lohnde bei Hannover einer der größten Deutschen. Damit er seinen Führerschein machen konnte, ließ der Fahrlehrer Jörg Vespermann (rechts), der auch Geschäftsführer der Berufskraftfahrer-Akademie-Nord GmbH ist, einen Transporter für ihn umbauen. Der Fahrersitz wurde nach hinten gerückt. weiter
Kommentar Dorothee Torebko zur Unfallstatistik im Straßenverkehr

Kein Allheilmittel

Zu schnelles Fahren ist immer noch eine der Hauptursachen für Verkehrsunfälle auf deutschen Straßen. Wegen überhöhter Geschwindigkeit starben im vergangenen Jahr 963 Menschen. So wenige wie noch nie. Das hat damit zu tun, dass die Autos immer sicherer werden und es etwa auf Autobahnen immer mehr Baustellen gibt, wo das Tempo angepasst werden muss. weiter

Kipping stößt Debatte über Vier-Tage-Woche an

Als Anschubfinanzierung schwebt der Linken-Chefin ein neues Kurzarbeitergeld vor.
Katja Kipping hat einen neuen Anlauf für eine Debatte über die Vier-Tage-Woche gestartet. Im Interview mit der „Rheinischen Post“ warb die Linkspartei-Chefin für ein neues Kurzarbeitergeld als Anschubfinanzierung für die flächendeckende Vier-Tage-Arbeitswoche. Ein Jahr lang sollten demnach Unternehmen, die die Arbeitszeit entsprechend weiter
Querpass

Kleine Sportler ganz groß

Nicht so groß wie die meisten anderen zu sein, das bedeutet im Sport meist nichts Gutes: Und damit sind nicht nur lulatsch-freundliche Disziplinen wie Basketball, Volleyball, Schwimmen oder Rudern gemeint, wo die Körpergröße quasi unabdingbar mit dem Erfolg zusammenhängt. Nein, selbst in der Jedermann-Sportart Fußball sind Spielertypen á la Thomas weiter

Konkurrenz für die Privatjustiz

Landesregierung baut in Stuttgart und Mannheim ein Gericht für Wirtschaftsstreitigkeiten auf.
Die Landesregierung richtet ein auf Wirtschaftsverfahren spezialisiertes Gericht ein. Das grün-schwarze Kabinett beschloss am Dienstag entsprechende Pläne von Justizminister Guido Wolf (CDU). Standorte des neuen, bundesweit einzigartigen „Commercial Court“, der internationale Zivilrechtsfälle verhandeln soll, werden Stuttgart und Mannheim. weiter

Konsumlust lässt nach

Die Corona-Krise bremst weiter die Kauflust in Deutschland. Jeder fünfte Bundesbürger gebe beim Shoppen bewusst weniger Geld aus als normalerweise, berichtete das Marktforschungsunternehmen Nordlight Research. Schlappe für BEV Der Insolvenzverwalter des Energieanbieters BEV hat vor dem Oberlandesgericht München eine Schlappe im Streit um Neukundenboni weiter

Kretschmann greift in Bauers Ressort ein

Ministerpräsident reagiert auf Streit bei Grünen. Wissenschaftsministerin muss Forschungsvorhaben auf Eis legen.
Wegen eines Streits bei den Grünen um den Einsatz von Gentechnik in der Landwirtschaft stoppt Ministerpräsident Winfried Kretschmann ein Forschungsprogramm von Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (beide Grüne). Forschung sei nötig, um die Chancen und Risiken neuer Verfahren kennenzulernen, sagte er. Er verstehe aber auch die Bedenken aus seiner weiter

Land hilft Kommunen

Drei Milliarden fließen an die klammen Städte im Südwesten.
Das Land greift den Kommunen angesichts der Corona-Krise mit mehreren Milliarden Euro unter die Arme. Landkreise, Städte und Gemeinden bekommen vom Land insgesamt knapp drei Milliarden, hieß es nach einer Sitzung der Haushaltskommission. Damit sollen ausbleibende Einnahmen und zusätzliche Kosten im Jahr 2020 weitgehend kompensiert und wichtige öffentliche weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Vivienne Westwood Die britische Modedesignerin (79) hat in einem riesigen Vogelkäfig vor einem Londoner Gericht die Freilassung des Wikileaks-Gründers Julian Assange gefordert. Sie beschimpfte die USA als korruptestes Land der Welt. Umringt war sie von Demonstranten, die „Lasst Julian Assange frei“ riefen. Assange (49) sitzt seit einem weiter
Markt bericht

Marktbericht

Heizöl Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt.; Preisangaben sind Durchschnittspreise; Preisentwicklung zur Vorwoche: gleichbleibend. 1000-1500 l 55,90 4501-5500 l 48,22 1501-2000 l 53,02 5501-6500 l 48,11 2001-2500 l 51,29 6501-7500 l 47,71 2501-3500 l 49,77 7501-8500 l 47,53 3501-4500 l 48,96 Holzpellets Durchschnittspreis in EUR/Tonne, Liefermenge weiter

Milliarden-Paket für Kommunen

Land stützt Städte und Gemeinden in der Krise mit 2,88 Milliarden Euro, dafür sind weitere Schulden notwendig.
Das Land greift seinen Städten und Gemeinden in der Corona-Krise mit 2,88 Milliarden Euro unter die Arme. Darauf haben sich die Spitzen von Grün-Schwarz in einer Sitzung der Haushaltskommission der Koalition verständigt. Zuvor hatten Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) und der für die Kommunen zuständige Innenminister Thomas Strobl (CDU) in weiter

Pharmaindustrie Exportschub durch Corona

Die Corona-Pandemie hat den deutschen Pharmaunternehmen starke Exportzuwächse beschert. Zu Beginn der Krise im März stiegen die Ausfuhren der Branche gegenüber März 2019 um 27,8 Prozent auf einen Rekord von 8,2 Milliarden Euro, teilte das Statistische Bundesamt mit. Von März bis Mai wuchsen die Exporte wertmäßig um 14,3 Prozent gegenüber dem weiter

Picasso-Museum öffnet wieder

Pablo Picasso (1881-1973) las für sein Leben gern Comics, und das Genre hat auch sein Werk beeinflusst. Mit der Ausstellung „Picasso et la bande dessinée“ (Picasso und der Comic) hat das Pariser Picasso-Museum nach mehr als vier Monaten Corona-Pause wieder geöffnet. Illustriert wird, wie sich in der Kunst des Spaniers Comic-typische Merkmale weiter

Pokal-Auslosung live

Die erste Hauptrunde des DFB-Pokals wird am kommenden Sonntag von 18.30 Uhr an in der ARD-Sportschau ausgelost. Die Partien werden dann zwischen dem 11. und 14. September und damit eine Woche vor dem Bundesliga-Start ausgetragen. Aus trotz Klassenerhalt Der spanische Erstligist Deportivo Alaves hat sich überraschend und ohne Angabe von Gründen von weiter
An gehört

Pop-Wehmut im Polohemd

Eine behütete Jugend muss nicht automatisch einen langweiligen Erwachsenen hervorbringen: Albrecht Schrader jedenfalls hat es vom Golfplatz auf die Bühne geschafft. Auf seinem neuen Album „ Diese eine Stelle “ bekennt sich der frühere Bandleader von Jan Böhmermanns Show-Orchester zu seiner privilegierten Herkunft – und zu seinem weiter

Russische Gefahr ignoriert

Ein Untersuchungsbericht macht der britischen Regierung schwere Vorwürfe.
Die erste Feststellung des parlamentarischen Untersuchungsausschusses in London überraschte niemanden: „Großbritannien ist ein Hauptziel für russische Einflussversuche im Westen.“ Doch was dann folgte, war für die Zuhörer ein Hammer. Die britische Regierung hätte nichts unternommen, um gegen versuchte Wahlmanipulation und Spionage weiter
Land am Rand

Schmuggeln für Anfänger

Für Schmuggler ist immer Ostern. Ständig müssen sie sich neue Verstecke einfallen lassen, auf die man bei der Suche nicht so leicht kommt. An ausgefallenen Ideen mangelt es nicht: Drogenhändler verstecken ihre Ware gerne in Bananenkisten, Teddybären oder Surfbrettern. Zigarettenschmuggler nutzen kaschierte Hohlräume von Transportfahrzeugen. Und weiter

Schreibt mal wieder

Was waren das noch für schöne Zeiten, als sich immer mal wieder im Briefkasten ein bunter Gruß der lieben Verwandtschaft oder von Freunden fand: Herzliche Grüße von Mallorca. Wetter an der Ostsee eher mittelprächtig. Stimmung aber gut. Und dazu ein Hochglanzfoto mit einer Urlaubslandschaft samt blauem Himmel, das einen so richtig neidisch werden weiter

Schulen Grün-Schwarz verbietet Burkas

Die grün-schwarze Landesregierung verbietet Vollverschleierung an Schulen. Der Ministerrat habe am Dienstag beschlossen, dass es für Schüler nicht mehr erlaubt sei, mit Ganzkörperverhüllung in die Schule zu gehen, bestätigte Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) in Stuttgart. Für Lehrer gelte das ohnehin bereits. Auch wenn solche Fälle weiter

Schulpolitik SPD kritisiert Eisenmann scharf

Die SPD wirft Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) Versagen vor. Ihre Bildungspolitik sei derzeit ein „mittleres Desaster“, sagte der bildungspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Stefan Fulst-Blei. Sie habe die Digitalisierung nicht vorangebracht, das Nachhilfeprogramm in den Sommerferien greife zu kurz und sie habe die Schulpflicht weiter

Spitzenplatz in Europa

Der Südwesten gibt im Jahr 34 Millarden Euro für FuE aus.
Baden-Württemberg hat von allen 90 europäischen Forschungsregionen 2017 am meisten in Forschung und Entwicklung investiert: rund 34 Milliarden Euro. Das ist mehr als in Italien, Kanada, Schweden, Israel und Österreich in FuE investiert wurde, teilt das Statistische Landesamt mit. Baden-Württemberg leiste mit seinen gut ausgebauten weiter

Staatstheater 7,4 Millionen Euro Einnahmen fehlen

Der Verwaltungsrat der Württembergischen Staatstheater hat den Vertrag des Geschäftsführenden Intendanten Marc-Oliver Hendriks bis ins Jahr 2027 verlängert. Kunstministerin Theresia Bauer würdigte ihn als „Garant für Stabilität und Kontinuität“. Das muss Hendriks in diesen Corona-Zeiten auch sein: Bis Ende des Jahres werden den Staatstheatern weiter

Strafe für Bayer gesenkt

Krebsopfer in den USA bekommt weniger Schadenersatz.
Ein Berufungsgericht in den USA hat die Strafe für den Pharma- und Agrarchemiekonzern Bayer in einem Verfahren um angebliche Krebsrisiken des Unkrautvernichters Glyphosat deutlich gesenkt. Der Schuldspruch selbst hat weiter Bestand. Das könnte eine Signalwirkung für andere Kläger in dem Milliardendrama haben. Bayer begrüßte die Entscheidung als weiter
Immobilien Corona

Tipps gegen die Finanzklemme

Während der Corona-Krise kann der laufende Kredit für Haus oder Wohnung zur Belastung werden. Finanzexperten zeigen Lösungsmöglichkeiten auf.
Kurzarbeit oder die Angst vor dem Verlust des Arbeitsplatzes – für Immobilienbesitzer, deren eigene vier Wände noch nicht abbezahlt sind, kann es infolge der Corona-Krise zu finanziellen Engpässen kommen. Zwar ist die Zahl der bundesweit von Kurzarbeit betroffenen Beschäftigten im Juni nach dem Höchststand im März auf knapp 343 000 weiter

Tödliches „Nicht angepasst“

Alle neun Stunden stirbt ein Mensch bei einem Geschwindigkeitsunfall. Das muss nicht mit Rasen zusammenhängen.
Fast jeder dritte Verkehrstote in Deutschland ist letztes Jahr ein Opfer zu hoher Geschwindigkeit geworden. 963 Menschen starben bei Geschwindigkeitsunfällen, 53 687 wurden verletzt, 13 769 davon schwer, teilte das Statistische Bundesamt mit. Weitere häufige Unfallursachen sind die falsche Straßenbenutzung, Überholen oder Alkoholeinfluss. weiter

Unverstellter Hass

Neun Monate nach dem rechtsterroristischen Anschlag von Halle hat der Prozess gegen den Angeklagten begonnen. Seine rassistische Gesinnung stellte der 28-Jährige dabei offen zur Schau. Stephan B. werden 13 Straftaten vorgeworfen, darunter zwei Morde und mehrere Mordversuche unter anderem an 52 Gläubigen in einer Synagoge in Halle. Foto: Hendrik Schmidt/dpa weiter

US-Wahlkampf Einmischung befürchtet

Abgeordnete fordern Informationen vom FBI
Ranghohe US-Demokraten haben sich „zutiefst besorgt“ über eine mögliche Desinformationskampagne des Auslands zur Beeinflussung der Präsidentschaftswahl gezeigt und dringend Informationen der US-Ermittler dazu gefordert. In einem Schreiben an das FBI sprachen die Unterzeichner, darunter die demokratische Sprecherin des Repräsentantenhauses, weiter

Vattenfall Energieversorger sucht neuen Chef

Nach fast sechs Jahren verlässt Konzernchef Magnus Hall den schwedischen Energieversorger Vattenfall – aus persönlichen Gründen wie das Unternehmen mitteilte. Zuletzt haben größere Abschreibungen auf das Halbjahresergebnis des Energiekonzerns gedrückt. Das Ergebnis blieb zwar recht stabil bei 1,27 Milliarden Euro, aber es gab einen weiter

Verkehr Knapp 1000 Tote durch Rasen

Fast jeder dritte Verkehrstote in Deutschland kam 2019 bei einem Unfall im Zusammenhang mit zu hoher Geschwindigkeit ums Leben. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, wurden insgesamt 963 Menschen bei sogenannten Geschwindigkeitsunfällen getötet. 53 687 wurden verletzt. Weitere häufige Unfallursachen sind falsche Straßenbenutzung und weiter

Verlust in dreistelliger Millionenhöhe

Dem Autozulieferer und Reifenhersteller macht der Produktionsstopp der Autoindustrie zu schaffen.
Der Produktionsstopp der Autobauer in der Pandemie hat Continental schwer getroffen. Der Autozulieferer und Reifenhersteller musste im zweiten Quartal deutliche Verluste hinnehmen. Auf einen Ausblick auf das restliche Jahr wird verzichtet. An der Börse sorgten die Zahlen dennoch für etwas Erleichterung, weil mit noch Schlimmerem gerechnet worden war. weiter

Vermutlich längere Immunität

Studie in Wuhan zeigt: 80 Prozent der Infizierten haben nach einem halben Jahr noch aktive Antikörper.
Viele Corona-Patienten haben dauerhaft so viele Antikörper, dass eine neue Infektion vermutlich abgewehrt werden kann. Zu diesem Ergebnis kommt eine noch unveröffentlichte Studie an 327 Covid-19-Patienten in Wuhan (China). Sie soll jetzt einem Fachmagazin zur Begutachtung übergeben werden. In mehr als 80 Prozent der Patienten seien sechs Monate nach weiter
Bayreuther Festspiele

Warten auf bessere Zeiten

Am Samstag hätte der Wagner-Sommer auf dem Grünen Hügel begonnen. Die Nachrichtenlage: Corona, Virtuelles, Führungskrise.
Ein Sommer ohne Bayreuth? Auch für Stefan Vinke ist das offenbar unvorstellbar. Der Heldentenor, der für die Partie des Loge im „Rheingold“-Aufgebot stand, veranstaltet jetzt seine eigenen Richard-Wagner-Festspiele – nicht auf dem Grünen Hügel, sondern im Garten daheim in Bad Kreuznach. Am Samstag, wenn es auch in Bayreuth hätte weiter
VW Diesel-Skandal

Wenig Hoffnung auf Schadenersatz

Bundesgerichtshof spricht Vielfahrern das Recht auf Ansprüche gegen VW ab.
VW schuldet im Dieselskandal getäuschten Autokäufern grundsätzlich Schadenersatz, Vielfahrer gehen aber wahrscheinlich leer aus. Das hat sich in einer Verhandlung des Bundesgerichtshofs (BGH) in Karlsruhe abgezeichnet. Wer so viele Kilometer zurückgelegt hat, dass die geschätzte Laufleistung des Autos überschritten ist, hat seine Ansprüche gegen weiter

Zwei von drei Strecken für E-Loks

Der Grad der Elektrifizierung ist in Baden-Württemberg höher als im restlichen Deutschland.
In Baden-Württemberg sind 2271 der 3345 Kilometer Bahnschienen elektrifiziert. Damit liegt der Elektrifizierungsgrad des Südwestens über dem von Deutschland. Das ergibt sich aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der FDP-Fraktion. Bundesweit sind bisher laut Regierung knapp 13 000 Kilometer der Bahnstrecken noch nicht elektrifiziert. weiter

Leserbeiträge (2)

Lesermeinung

Zum SchwäPo-Artikel „Durch Hüttlingen bald mit Tempo 40“ vom 18. Juli:

Als Anwohner einer der betroffenen Straßen in Hüttlingen muss ich mich doch sehr über diese Entscheidung wundern. Zweierlei Geschwindigkeiten ortseinwärts 40km/h bzw. ortsauswärts 50 km/h.

Liebe Hüttlinger, vor allem Senioren und Kinder: bitte immer auf der Seite ortseinwärts laufen, dies ist etwas sicherer.

Oder haben sich die sicher teuren

weiter
  • 3
  • 804 Leser
Lesermeinung

Über einen besonderen Gottesdienst in Corona-Zeiten:

Man hat sich ja in den letzten Monaten beim Kirchgang umgestellt, und die Organisation funktioniert auch gut.

Der Gottesdienst am Sonntagabend war schon etwas Besonderes. Pünktlich um 19 Uhr trat der Priester vor die anwesenden Gläubigen mit der Nachricht – wir dürfen immer noch nicht singen und nun fällt heute auch noch der Organist aus.

Die

weiter
  • 3
  • 741 Leser