Artikel-Übersicht vom Freitag, 24. Juli 2020

anzeigen

Regional (110)

Kurz und bündig

Eine Ausbildung bei der Stadt

Aalen. Die Stadtverwaltung Aalen informiert am Samstag, 25. Juli, von 9 bis 12 Uhr mit einem Stand vor dem Rathaus über die von ihr angebotenen Ausbildungsplätze und Studiengänge. Die Stadt Aalen bietet über 25 verschiedene Ausbildungsplätze und Studiengänge an.

weiter
  • 356 Leser
Kurz und bündig

Im Gespräch mit den „Grünen“

Aalen. Unter dem Motto „Der grüne Teppich wird ausgerollt“ bietet der Stadtverband von Bündnis 90/Die Grünen am Samstag, 25. Juli, von 9 bis 12 Uhr auf dem Aalener Marktplatz die Gelegenheit zum Dialog. Abwechselnd vor Ort sind Margit Stumpp (Bundestag), Gabriele Ceferino (Gemeinderat, Kreistag), Bennet Mülle, Susanne Garreis (beide Kreistag)

weiter
  • 3
  • 342 Leser
Neues vom Spion

Sommerliche Wünsche

Dem Spion blutet ja schon das Herz, wenn er an einem dieser schönen Sommersonntage hinauf aufs Aalbäumle steigt und oben auf sein geliebtes Bierchen verzichten muss. Weil sich bis jetzt noch keiner gefunden hat, der sich dort oben hinter den Zapfhahn stellen will. Doch seit vergangenem Sonntag hat der Spion gute Hoffnung geschöpft, dass das nächstes

weiter
  • 3
  • 117 Leser

Vernissage mit Minister Strobl

Kultur Prominenter Besuch kommt zur Eröffnung der Ausstellung „Kreative Köpfe“ von Ingrid Hertfelder auf Schloss Fachsenfeld.

Aalen-Fachsenfeld

Eine Nachbarin beäugt am Freitagabend die vielen Autos, darunter schwarze Limousinen und Streifenwagen. „Da muss heut was Größeres sei im Schloss“, sagt sie. Und recht hat sie damit. Innenminister Thomas Strobl ist zur Eröffnung der Ausstellung „Kreative Köpfe – Portraits von Schöpferkraft im Ostalbkreis“

weiter

Zahl des tages

34

aktuell Corona-Infizierte (+14)

Alle Fälle: 1684 (+14)

Davon wieder gesund 1607 (0)

Todesfälle: 43

Stand: 24. Juli. Quelle: Landratsamt Ostalbkreis. Mehr Infos unter: www.schwaepo.de

weiter
  • 652 Leser

Aalen City blüht bis Ende Oktober

Aalen. Aalen City blüht in diesem Sommer länger. Statt bis zum 6. September, wie ursprünglich geplant, soll die Blumenschau auf den Plätzen der City in diesem Jahr bis Ende September verlängert werden. Was dann verwelkt ist, will man anschießend durch Chrysanthemen ersetzen.

Diese Herbstblumen sollen sich wie ein blühendes Band über die Plätze

weiter
  • 583 Leser

Zuschuss für Vhs in Zeiten der Corona

Bildung Warum es die Volkshochschule schwer hat und was Stadt und Gemeinderat dagegen unternehmen.

Aalen. Die Volkshochschule Aalen bekommt dieses Jahr einen Sonderzuschuss von 88 000 Euro. Das hat der Gemeinderat so beschlossen. Zweiter Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann erläuterte die Situation der Bildungseinrichtung. Da wegen der Corona-Einschränkungen kein normaler Kursbetrieb möglich ist, drohe der Volkshochschule (Vhs) eine „dramatische

weiter
Polizeibericht

Beim Diebstahl erwischt

Bopfingen. Während ein 38-Jähriger in der Nacht auf Freitag gegen Mitternacht aus einem Carport in der Bahnhofstraße einen Helm sowie diverses Werkzeug entwenden wollte, wurde er von dem Geschädigten ertappt. Dieser hielt den Dieb bis zum Eintreffen der Polizei fest. Den Dieb erwartet, so die Polizei, nun eine entsprechende Strafanzeige.

weiter
  • 5
  • 453 Leser
Polizeibericht

Motorradfahrer stürzt

Aalen-Unterkochen. Am Donnerstagvormittag kam es gegen 10.45 Uhr auf der Aalener Straße zu einem Verkehrsunfall. Der 43-jähriger Lenker eines Pedelecs zog, wie die Polizei mitteilt, im Bereich der Einmündung Pfromäckerstraße nach links, weshalb ein nachfolgender Hyundai-Lenker eine Vollbremsung einleiten musste. Ein dem Pkw folgender 36-jähriger

weiter
  • 538 Leser
Polizeibericht

Radfahrer kontra Auto

Bopfingen. Am Donnerstag fuhr ein 63-jähriger Radfahrer gegen 14.45 Uhr vom linken Gehweg der Alten Neresheimer Straße auf die Fahrbahn des Feldwiesenwegs. Er kollidierte dabei mit einem Wagen, dessen Fahrer zuvor angehalten hatte. Die Polizei beziffert den Schaden auf 3500 Euro. Der Polizeiposten Bopfingen bittet um Zeugenhinweise unter Tel. (07362)

weiter
  • 497 Leser
Polizeibericht

Warum die Polizei Zeugen sucht

Aalen. An der Einmündung der Curfeßstraße in die Friedrichstraße streifte ein unbekannter Autofahrer einen auf dem Rechtsabbiegestreifen befindlichen Ford Transit, den ein 51-Jähriger gelenkt hat. Es entstand Sachschaden von etwa 2000 Euro. Hinweise zum Verursacher erbittet das Polizeirevier Aalen unter Tel. (07361) 5240.

weiter
  • 542 Leser

Diskussion um Tablets für Schüler

Politik Schlagabtausch zwischen Bürgermeister Ehrmann, OB Rentschler, CDU- und SPD-Fraktion im Aalener Gemeinderat.

Aalen. Damit alle Schülerinnen und Schüler nach den Sommerferien ein Tablet nutzen können, beschafft die Stadt Aalen 1000 Geräte. Die sollen Kindern aus sozial schwachen Familien zur Verfügung gestellt werden, die kein Tablet haben. Zweiter Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann erläuterte im Gemeinderat die Hintergründe. Man wolle vorbereitet sein

weiter
  • 5

Bauland in Schloßberg

Gemeinderat Gemarkungstausch macht den Weg frei.

Bopfingen. Schloßberg erhält nach Jahren der Stagnation neues Bauland. Möglich macht dies ein Gemarkungstausch zwischen Flochberg und Schloßberg. Flochberg gibt rund 15 000 Quadratmeter Fläche an den Nachbarn ab und schafft so das neue Baugebiet „Buchbrechten II“. Der Gemeinderat hat dem Vorgehen einstimmig zugestimmt, beide Ortschaftsräte

weiter
  • 602 Leser

Schwerer Unfall auf B29

Blaulicht Vier Menschen wurden bei dem Zusammenstoß verletzt.

Bopfingen. Ein schwerer Unfall hat sich am Freitag auf der B29 zwischen Trochtelfingen und Flochberg ereignet. Vier Personen waren dabei verletzt worden – zwei davon schwer. Das gab die Polizei bekannt. Demnach war ein 77-jähriger Autofahrer gegen 16.30 Uhr auf B29 in Richtung Trochtelfingen unterwegs. Dort kam er vermutlich durch Übermüdung

weiter
  • 4
  • 1281 Leser

Bopfingen kann ehemaliges Lederfabrikareal kaufen

Stadtentwicklung Abgeordneter Winfried Mack will sich bei den Ministerien für die Ziele der Stadt einsetzen.

Bopfingen. Erstmals seit Jahrzehnten hat die Stadt Bopfingen die Chance, das alte Lederfabrikgelände zu erwerben. Das sagte Bürgermeister Dr. Gunter Bühler im Gespräch mit dem CDU-Landtagsabgeordneten Winfried Mack, der am Freitag einen Gemeindebesuch absolvierte.

Seit Jahren wünscht sich Bopfingen eine neue Sport- und Veranstaltungshalle. Die

weiter

Spende für die Nachbarschaftshilfe

Benefiz Faschingsvereine übergeben 500 Euro an die Nachbarschaftshilfe Rems-Welland.

Aalen-Fachsenfeld. Die Fachsenfelder Schloß-Gugga und Schlosshexen übergaben vor Kurzem der Nachbarschaftshilfe Rems-Welland einen Spendenscheck in Höhe von 500 Euro. Rund 380 Euro davon kamen bei einer ganz besonderen Spendenaktion zusammen, die beiden Faschingsvereine stockten diesen Betrag auf 500 Euro auf. Das teilt die Vereine in einem Schreiben

weiter
  • 370 Leser

Wir gratulieren

Am Samstag

Unterschneidheim-Zöbingen. Maria-Anna Gloning zum 70. Geburtstag.

Am Sonntag

Aalen. Dieter und Christa Klaus zur Goldenen Hochzeit.

Rosenberg. Anna Hahn zum 90. Geburtstag.

weiter
  • 409 Leser

Zum Nachschauen: das Feuer- und Musikspektakel "in situ 21"

Digitales Festival: Video der pyrotechnischen Inszenierung „in situ 21 – mit feuer und flamme“ auf Schloss Kapfenburg.

Lauchheim. Wenn die Menschen nicht zum Festival kommen können, dann kommt das Festival zu den Menschen.  Der mehrfache Weltmeister der Pyrotechnik, Joachim Berner, und sein Team werden die historischen Mauern so illuminieren, wie es nur möglich ist, wenn keine Zuschauer da sind.

Bequem von daheim streamen

Feuer, Flammen, Licht und Musik,

weiter

Hochzeiten im Stadtgarten

Vermählung Neresheims Gemeinderat folgt einem Trend und macht die Bühne im Stadtgarten zum „Trauzimmer“.

Neresheim. Neresheim reagiert jetzt auf den zunehmenden Trend der „Hochzeiten im Grünen“ mit der Widmung der neuen Bühne im Stadtgarten als „Trauzimmer“.

Inmitten des „wunderschönen floralen Ambientes“ – wie es in der Sitzungsvorlage zur Gemeinderatssitzung am Mittwochabend hieß – und durch die Anschaffung

weiter
  • 112 Leser

Kurz und bündig

Kandidatenaufstellung der FDP

Neresheim-Ohmenheim. Am Samstag, 25. Juli, laden der FDP-Kreisverband Ostalb und der FDP-Kreisverband Heidenheim zur Aufstellungsversammlung für die Wahl des Bundestages ein. Beginn 14 Uhr in der „Kanne“. Bislang einziger Kandidat ist der Aalener Stadtrat und Vorsitzende des FDP-Ortsverbandes Aalen-Ellwangen,

weiter
  • 612 Leser

Zwei Personen bei einem Frontalzusammenstoß auf B 29 schwer verletzt

Insgesamt wurden vier Menschen verletzt - zwei schwer und zwei leicht.

Bopfingen. Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Freitagnachmittag auf der B29 zwischen Trochtelfingen und Flochberg gekommen. Vier Personen wurden dabei verletzt - zwei davon schwer. Das berichtet die Polizei. 

Demnach war ein 77-jähriger BMW-Fahrer gegen 16.30 Uhr auf B 29 von Bopfingen in Richtung Trochtelfingen unterwegs. Dort kam

weiter

Berufskolleg gemeistert

Technische Schule Aalen Abschluss für Absolventen des Berufskollegs für kommunikations- und informationstechnische Assistenten.

Aalen

Bei der Verabschiedung des Zweijährigen Berufskollegs Informations- und Kommunikationstechnik an der Technischen Schule Aalen bekamen 13 Absolventen ihre Zeugnisse als Staatlich geprüfte informations- und kommunikationstechnische Assistenten von Schulleiter Bernhard Wagner und Fachbereichsleiter Achim Stiefel überreicht.

Durch den Besuch eines

weiter
  • 494 Leser
Zum Tode von

Eberhard Sternbacher

Aalen-Unterkochen. Nach langer Krankheit ist Kunstglasermeister Eberhard Sternbacher am 10. Juli im 97. Lebensjahr verstorben. Er ist am 29. Juli 1923 geboren und in Unterkochen aufgewachsen. Sternbacher hat sein Leben der künstlerischen Bearbeitung von Glas gewidmet und hat in Unterkochen eine heute noch bestehende Werkstatt für Kunstglas gegründet.

weiter
  • 526 Leser

Es gibt wieder einen Postenlauf

Trotz Corona Präsenzaktion auf dem Wagnershof für das Ministrantenzeltlager in diesem Jahr.

Aalen. Aufgrund der derzeitigen Lockerungen bezüglich der Corona-Verordnungen, haben sich die Verantwortlichen des Ministrantenzeltlagers auf dem Wagnershof dazu entschieden, einen Präsenztag auf dem Wagnershof stattfinden zu lassen.

Und was wäre ein Ministrantenzeltlager ohne ein Postenlauf? Aus diesem Grund gibt es am Samstag, 1. August, um 15

weiter

Pecha Kucha mit Musik

Löwenbrauerei Veranstaltung im Innenhof der Brauerei.

Aalen. Am Freitag, 31. Juli, verwandelt sich der Innenhof der Aalener Löwenbrauerei für die 47. Aalener Pecha-Kucha-Night in eine Freilichtbühne. Bis zu 200 Besucher können teilnehmen. Für den musikalischen Rahmen sorgen „The Schneck’s Father & Son“. Aufgrund der aktuellen Situation ist eine Voranmeldung erforderlich unter

weiter
  • 501 Leser

Zahl des Tages

2,8

Vollzeitstellen, den Bürgermeister nicht mitgerechnet, zählt die Personalstärke der Gemeindeverwaltung in Tannhausen. Viel zu wenig, findet Schultes Manfred Haase.

weiter
  • 1
  • 407 Leser

Bucher Stausee bleibt geöffnet

Ellwangen. Der Pressesprecher der Stadt Ellwangen, Anselm Grupp, erklärt zu möglichen coronabedingten vorsorglichen Badeseeschließungen: „Die Stadt hat schon zu Wochenbeginn Kontakt mit dem Landkreis aufgenommen. Dieser sieht keine Notwendigkeit für weitere Maßnahmen. Wir beobachten die Entwicklung, aber momentan besteht für die Seen der

weiter
  • 483 Leser
Polizeibericht

Bus streift Auto

Ellwangen. Im Bereich des ZOB streifte am Donnerstagmittag der 34-jähriger Lenker eines Linienbusses gegen 12 Uhr in der Bahnhofstraße beim Vorbeifahren einen Toyota, der am Busbahnhof angehalten hatte. Dadurch entstand ein Gesamtschaden von etwa 10 500 Euro.

weiter
  • 340 Leser

Dschungel spiegelt sich in der Jagst

Jagstidylle Dichtes Grün auf beiden Seiten, in den Farben gedämpft spiegelt sich das sattgrüne Laub der Bäume und Sträucher im Wasser der Jagst. Der Blick geht vom Ellwanger Wehr nach Südwest Richtung Rotenbach.Foto: jku

weiter
  • 5
  • 479 Leser

Kein Mini-Zeltlager

Ellwangen. Das Ministrantenzeltlager des katholischen Pfarramts Schönenberg findet in diesem Jahr nicht statt. Wenn es möglich ist, wird ab 22. August ein Alternativprogramm angeboten.

weiter
  • 394 Leser

Kinderkirche Schönenberg

Ellwangen. Auf der Wiese nördlich der Schönenbergkirche ist am Sonntag, 26. Juli, um 10.30 Uhr Kinderkirche im Freien. Bei Regen fällt die Kinderkirche aus.

weiter
  • 373 Leser
Polizeibericht

Lkw verliert Benzinkanister

Ellwangen-Eigenzell. Auf der L 2220 fiel am Donnerstag gegen 18 Uhr ein leerer Benzinkanister von einem hellen Lkw, der von Muckental kommend in Richtung Eigenzell fuhr. Der Benzinkanister prallte gegen die Windschutzscheibe eines entgegenkommenden schwarzen BMW und beschädigte diesen. Der Verursacher fuhr ohne anzuhalten weiter. Die Polizei Ellwangen

weiter
  • 337 Leser
Polizeibericht

Radfahrerin radelt auf Auto

Ellwangen-Pfahlheim. In der Hasenbergstraße fuhr am Donnerstagabend eine 53-jährige Radfahrerin gegen 19.10 Uhr auf einen geparkten Ford auf. Dabei wurde sie verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

weiter
  • 457 Leser

Wellenbad soll wieder öffnen

Gemeinderat Laut Coronaverordnung dürfen nur 170 Personen gleichzeitig ins Bad. Der Aufwand ist enorm.

Ellwangen. Das Wellenbad, das jetzt schon seit Anfang März geschlossen ist, soll wieder öffnen, da sind sich Gemeinderäte und Stadtverwaltung einig. Denn es gibt Personengruppen, für die das Baden nicht nur Spaß ist, sondern Teil ihrer Gesundheit. Reha-Gruppen, Schwangerschaftsgymnastik, Schmerzpatienten, Schulklassen, das DLRG und andere Vereine

weiter
Kurz und bündig

Livemusik im Palaisgarten

Ellwangen. Unter der Überschrift „Kannengezimmer“ gibt es am Samstag, 25. Juli, um 19 Uhr im Garten des Palais Adelmann ein Stelldichein mit Ellwanger Musikern. Einlass ist ab 18 Uhr. Um Tischreservierung unter (07961) 2478 wird wegen der bekannten Einschränkungen gebeten. Der Eintritt ist frei, der Hut geht rum. Das Ganze findet nur bei gutem

weiter
  • 286 Leser

Ralf Watzl leitet Schule

Bildung Schulleiter Jospeh Ott wechselt an die Buchenbergschule.

Rosenberg. Nachdem der bisherige Schulleiter der Karl-Stirner-Schule, Joseph Ott, an die Ellwanger Buchenbergschule wechselt, herrscht nun Klarheit über die Nachfolgelösung.

Konrektor Ralf Watzl erklärte auf Nachfrage der SchwäPo, dass er gemeinsam mit dem erweiterten Leitungsteam aus dem Kollegium kommissarisch die Schulleitungsfunktion übernehmen

weiter
  • 549 Leser
Kurz und bündig

Weißwurstfrühstück

Ellwangen. Am Samstag, 25. Juli, können die Ellwanger Bürger auf dem Schloss ihren vorbestellten Ochsenbraten abholen. Das Stadtcafé lädt ebenfalls am Samstag zwischen 10.30 und 14 Uhr zu seinem Weißwurst-Frühstück ein. Das Motto lautet „Schön, dass Du bei uns daheim bist!“. Im Stadtcafé wird, wie in den anderen Gaststätten, in denen

weiter
  • 304 Leser

30 600 Euro für Schwabsberg

Gemeinderat Diese weiteren Themen haben die Räte beschäftigt.

Rainau-Schwabsberg. In den Kindergärten in Dalkingen und Buch werden täglich 20 Mittagessen produziert. Da dies die Erzieherinnen überlaste, suche man hierfür Hauswirtschaftskräfte. Der jährliche Gesamtaufwand liege hier bei 9000 Euro. Die Gemeinde zahle davon 70 Prozent.

Förderung für Schwabsberg

Äußerst erfreulich: Schwabsberg habe im

weiter
  • 516 Leser

Gehwege sollen für mehr Sicherheit sorgen

Gemeinde Die Sanierung der L 2385 zwischen dem Maxenhof und Regelsweiler ist Thema im Rat.

Stödtlen. Die Gemeinde Stödtlen beschäftigt sich schon seit Jahren mit der Sanierung der L 2385 zwischen dem Maxenhof, Winterhof bis Regelsweiler. Besonders schlecht sieht es im Bereich Maxenhof und Winterhof aus. Jetzt soll ein Gehweg neu gebaut und die Straßensituation soll verbessert werden.

Bürgermeister Ralf Leinberger warf im Gemeinderat

weiter

Wie Rainau familienfreundlicher werden will

Gemeinderat Die Rätinnen und Räte haben sich zudem mit der Wandfarbe für den Rathausanbau beschäftigt.

Rainau-Schwabsberg. Ein ganzes Potpourri an Farb- und Materialtafeln hat Architekt Mathis Tröster vom Architekturbüro ACT zur Baustelle am Schwabsberger Rathaus mitgebracht, um vor Ort mit den Gemeinderäten und Bürgermeister Christoph Konle über das Farbkonzept des Rathausanbaus und des Sonnenschutzes zu diskutieren.

Eine langfristige Entscheidung weiter

Früher und heute für das Kinderhospiz Ostalb laufen

„Ostalb läuft“ vor Corona

Aalen. Mir gefällt die Laufaktion „Ostalb läuft“, die wir bisher jedes Jahr am Ende des Schuljahres hatten. Wir Schüler liefen 30 Minuten lang Runden um den Pausenhof. Pro gelaufene Runde konnten unsere Eltern, Verwandte und Freunde Geld für einen guten Zweck spenden. Mir gefällt es, dass ich

weiter

Höhepunkte im Alltag von Viertklässlern

Zeitung in der Schule Kinder aus der Klasse 4b an der Schillerschule Aalen blicken auf ihre Grundschulzeit zurück und berichten für das Medienprojekt „ZiS“ in ihrer Schwäbischen Post.

Aalen

Zeitung in der Schule: Mit dem Motto sind in den vergangenen Wochen an der Schillerschule Aalen viele kleine Beiträge entstanden. Eine Auswahl:

Unser Schultanzfestival

Vor ungefähr einem Jahr habe ich mit meiner Klasse an einem Schultanzfestival teilgenommen. Am Tag der Aufführung sind wir morgens mit unserer Lehrerin Frau Sabine Hahn mit

weiter

Was der 4a an der Schillerschule besonders gefällt

Der tolle Freibadbesuch

Aalen. Im dritten Schuljahr waren wir kurz vor den Sommerferien mit allen Kindern der 4a und 4b im Hirschbach-Freibad. Wir sind von der Schule aus hingelaufen. Wir zogen uns um und rannten wie die Verrückten ins Becken. Meine Freunde und ich spritzten uns nass und wir hatten viel Spaß dabei. Danach sind wir die lange, blaue

weiter

ZiS auch im Schuljahr 20/21

Aalen. Das Projektangebot „Zeitung in der Schule“ (ZiS) wird es auch im Schuljahr 2020/21 geben. Lehrerinnen und Lehrer der Klassenstufen 3 bis 11 aller Schulzweige erhalten medienpädagogische Unterrichtsmaterialien und Tipps aus der Redaktion der Schwäbischen Post.

Ihre ZiS-Anmeldung ist jederzeit während des Schuljahres möglich:

weiter
  • 263 Leser

Zuhause bleiben – und dann?

ZiS Eine Viertklässlerin berichtet im fiktiven Interview, wie es ihr im „Shutdown“ ging und wie sie Mundschutz findet.

Aalen. Corona hat die ZiS-Schülerin Maja aus der Klasse 4b der Schillerschule so beschäftigt, dass sie sich selber dazu befragt hat. Das fiktive Interview ist während der Zeit entstanden, als Familien streng unter sich bleiben mussten.

Wie geht es Dir mit dem „Shutdown“ wegen Corona?

Mir geht es den Umständen entsprechend gut und ich

weiter
Gemeinderat Lauchheim

Fahrzeugbrände

Lauchheim. Wegen einer Serie an Fahrzeugbränden in Lauchheim hat die Kriminalpolizei Ermittlungen aufgenommen. Für Hinweise, die zur Ermittlung oder Ergreifung des Täters führen, hat die Stadt Lauchheim nun eine Belohnung von 2500 Euro ausgesetzt. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter (07361) 5800 entgegen.

weiter
  • 617 Leser
Gemeinderat Lauchheim

Feuerwehr-Meldeempfänger

Lauchheim. Die Freiwillige Feuerwehr Lauchheim wird zum 31. Juli mit digitalen Meldeempfängern ausgestattet. Die Stadt Lauchheim investiert 30 068 Euro.

weiter
  • 810 Leser
Gemeinderat Lauchheim

Klärschlamm entsorgen

Lauchheim. 400 Tonnen Klärschlamm im Jahr müssen entsorgt werden. Dazu hat die Stadt Lauchheim für die kommenden drei Jahre die GOA beauftragt, die 99,50 Euro pro Tonne in Rechnung stellt. we

weiter
  • 730 Leser
Gemeinderat Lauchheim

Mitfahrbank

Lauchheim. Ein Leader-Projekt sorgt vielleicht schon bald auch in Lauchheim an mehreren Stellen für ein „Mitfahrbänkle“. Über die Gemeinderäte bittet nun Bürgermeisterin Andrea Schnele bis nach der Sommerpause um Standortvorschläge.

weiter
  • 787 Leser
Gemeinderat Lauchheim

Statt Stadtfeiertag für Kinder

Lauchheim. Die Feiern zum Stadtfeiertag am 4. Juli sind ausgefallen. Als Trost für Kinder hat die Stadt Gutscheine verschickt: für zwei Kugeln Eis beim Café Bengelmann und an Kinder ab 6 Jahren für einen kostenlosen Eintritt im Freibad Westhausen.

weiter
  • 575 Leser

Talschule: Grundsatzbeschluss für Abriss steht

Stadtentwicklung Warum die Grünenfraktion einlenkt und dem Vorschlag der Stadtverwaltung folgt.

Aalen. Der Knoten ist geplatzt. Die Grünen-Fraktion im Aalener Gemeinderat hat eine 180-Grad-Kehrtwende gemacht und steht jetzt wie die übrigen Fraktionen mehrheitlich hinter dem Abriss der ehemaligen Talschule und dem Neubau einer neuen Grundschule im Schulzentrum im Tal. In der Gemeinderatssitzung am Donnerstag fiel der Grundsatzbeschluss mit deutlicher

weiter
  • 177 Leser

Abtsgmünd steht hinsichtlich der Finanzen gut da

Verwaltungsausschuss Kindergartengebühren steigen wie überall um 1,9 Prozent. Neue Wahlmöglichkeit.

Abtsgmünd. In der jüngsten Sitzung des Verwaltungsausschusses des Gemeinderates standen vor allem Finanzen, Gebühren und Zuschüsse im Mittelpunkt. Geleitet wurde die Sitzung von Armin Friedrich, 1. Stellvertretender Bürgermeister, da Bürgermeister Armin Kiemel aus gesundheitlichen Gründen verhindert war.

Tobias Maier, Leiter der Finanzabteilung,

weiter
Kurz und bündig

Altpapiersammlung

Hüttlingen. Die Showgruppe Avanti und die Abteilung TuLa des TSV Hüttlingen organisieren am Samstag, 25. Juli, eine Altpapiersammlung. Ab 8 Uhr wird in Hüttlingen und den Teilorten gesammelt. Bitte das Papier gebündelt oder in Kartons in tragbarer Größe bereitstellen. Mit dem Erlös werden Kostüme für die neue Show der Avantis finanziert.

weiter
  • 663 Leser
Kurz und bündig

Flohmarkt beim „Lamm“

Oberkochen. Der Umsonstladen veranstaltet am Samstag, 1. August, von 9 bis 12 Uhr einen Flohmarkt vor dem ehemaligen „Lamm“, gegenüber dem Stadtplatz in Oberkochen.

weiter
  • 355 Leser
Zur Person

Jürgen Mädger wird 75 Jahre

Bartholomä. Jürgen Mädger feiert an diesem Samstag seinen 75. Geburtstag. Der „Vater der Miniköche“ leitet diese seit dem Aufbau 1989 bis heute. Jürgen Mädger stammt aus Rotschau im Vogtland. Er hat in Nürnberg gelernt, in der Schweiz und Deutschland gekocht und lebt seit 1977 in seinem „Dorf am Rande des Himmels“, diese

weiter
  • 1
  • 301 Leser
Kurz und bündig

Kiesewetter auf Tour

Königsbronn/Giengen. Der Wahlkreisabgeordnete Roderich Kiesewetter macht eine Sommerrunde durch den Wahlkreis Aalen/Heidenheim, unter der Überschrift „Mit Abstand nah bei den Bürgern“. Am Dienstag, 28. Juli, ist er ab 10 Uhr unterwegs in Königsbronn-Ochsenberg und ab 19 Uhr im Biergarten „Schlüsselkeller“ in Giengen.

weiter
  • 237 Leser
Kurz und bündig

Kiesewetter auf Tour

Essingen. Der Wahlkreisabgeordnete Roderich Kiesewetter macht eine Sommerrunde unter der Überschrift „Mit Abstand nah bei den Bürgern“. Am Mittwoch, 29. Juli, kommt er ab 18.30 Uhr zum Bürgergespräch in die Gaststätte nach Tauchenweiler. Bei schönem Wetter findet die Veranstaltung im Freien statt.

weiter
  • 255 Leser
Kurz und bündig

RÜB, Ellert und Kitabeiträge

Essingen. Die nächste Sitzung des Essinger Gemeinderates beginnt am Donnerstag, 30. Juli, um 18.30 Uhr in der Remshalle. Auf der Tagesordnung stehen die Sanierung/ Anpassung des Regenüberlaufbeckens in Forst, die Bebauungspläne „Hasenweide Süd“ und „Alte Gärtnerei“ sowie die Erhöhung der Deponie Ellert. Außerdem geht es um die Festlegung

weiter
  • 330 Leser

Gott feiern am Mahnmal

Ökumene Gottesdienst mit Pfarrerin Caroline Bender und Diakon Thomas Bieg.

Aalen. Ein schon zur Tradition gewordener Gottesdienst findet auch in diesem Jahr wieder am ersten Samstag in den Ferien im Grünen beim Mahnmal auf der Schillerhöhe statt. Am Samstag, 1. August, wird um 18.30 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst mit Diakon Thomas Bieg und Pfarrerin Caroline Bender gefeiert.

Er wird vom Posaunenchor unter der Leitung

weiter
  • 428 Leser

Familienereignis löst Corona-Anstieg aus

Pandemie Mehrere Schulen und Kindertagesstätten sind betroffen. Landrat Klaus Pavel mahnt, Abstands- und Hygieneregeln konsequent zu beachten.

Schwäbich Gmünd. Schwäbisch Gmünd ist die Ursache für den aktuellen Anstieg der Coronazahlen im Ostalbkreis. Allein seit Mittwoch gibt es 26 Neuinfektionen. Hatte das Landratsamt am Mittwoch noch acht Covid-19-Erkrankte gemeldet, so waren es am Freitag bereits 34, teilte die Sprecherin des Landratsamtes, Susanne Dietterle, am

weiter
  • 5
  • 8685 Leser

Wie Pfarrer den Corona-Sommer verbringen

Kirche Die Pandemie macht vielen Urlaubern einen Strich durch die Rechnung. Wie gehen Pfarrerinnen und Pfarrer mit der ungewöhnlichen Situation um?

Aalen

Die Corona-Pandemie bringt so einiges mit sich: Reisewarnungen, Infektionshotspots nach Auslandsaufenthalten, stornierte Buchungen. Davon bleibt auch der Klerus nicht verschont. Wie verbringen Pfarrerinnen und Pfarrer ihren Urlaub in diesem ungewöhnlichen Jahr?

Pfarrer Martin Gerlach aus Abtsgmünd nimmt das Ganze gelassen: „Für uns

weiter
Wort zum Sonntag

Wege voll Vertrauen

Aalen-Unterkochen. In die Ferien nehme ich gerne regionale Krimis mit, da sie mich einerseits an Orte führen, die ich kenne und zum anderen Fiktion sind. So fühle ich mich einerseits beheimatet und kann andererseits abschalten. Wenn ich meine Schülerinnen und Schüler frage, was sie am liebsten in den Urlaub nehmen, sprechen sie von ihren Eltern

weiter

Die „Ostalb läuft“ bis Sonntagabend für den Kinderhospizdienst

Benefiz Eigentlich sollte es ein ganz großer Start werden: Gemeinsam mit rund 650 Schülerinnen und Schülern der Greutschule wollte Landrat Klaus Pavel (l.) am Freitag um 8.45 Uhr die erste Runde ums Landratsamt laufen und damit das 15. Spendenprojekt „Ostalb läuft“ eröffnen. Eigentlich. Denn wegen Corona sind Schulsport und große

weiter

„Otto Normal“ in Ulm

Ulm. „Otto Normal“ spielen bei schönem Wetter ab 19 Uhr im Roxy in Ulm. Der Eintritt ist frei. Die Band spielt an der frischen Luft, im „Soundgarten“. Dieser hat samstags und sonntags ab 15 Uhr geöffnet. Bitte achten Sie beim Besuch auf die Abstandsregel.

weiter
  • 504 Leser

Mit dem Ferienticket durch den Kreis

ÖPNV Ostalb-Mobil hat ein praktisches Ticket für den Urlaub direkt vor der Haustüre. Was sicht hinter der Aktion verbirgt.

Aalen. Verträumte Burgen, Schlösser und Ruinen inmitten grüner Landschaften. Museen, welche die spannende Geschichte der Römer und Alamannen erzählen oder die Urzeit erwachen lassen. Naturparks, Badeseen, Wanderparadiese. Unsere Ostalb hat alles, was das Entdeckerherz begehrt. Für die Zeit der Sommerferien hat Ostalb-Mobil das „Duo-Ferien-Ticket“

weiter

Vollsperrung der B 29

Westhausen. Wie die Landkreisverwaltung mitteilt, muss die B29 zwischen Westhausen, Einmündung Aalener Straße, und der Autobahnauffahrt A7 Richtung Würzburg gesperrt werden. Die Vollsperrung beginne bereits am Mittwoch, 5. August, und werde voraussichtlich bis zum 25. August dauern. Die Autobahnauffahrten bleiben laut Verwaltung offen. Die Umleitung

weiter
  • 5
  • 1021 Leser

Verweildauer in Klinik

Aalen. Nicht 89 Tage, wie in de Ausgabe von Dienstag, 22. Juli, im Artikel „Corona hinterlässt vorerst ein Minus“ berichtet, sondern lediglich ungefähr 20 Tage durchschnittlich beträgt die Verweildauer in der Geriatrie Aalen.

weiter
  • 765 Leser

Kassensturz während der Pandemie

Ausschuss Wie steht der Kreis finanziell da? Darüber haben Mitglieder des Finanzausschusses diskutiert.

Aalen. Viel Lob hatten die Rätinnen und Räte des Ausschusses für Bildung und Finanzen für die Landespolitik übrig. „Die Corona-Hilfen des Landes haben vieles positiv geregelt“, sagte Landrat Klaus Pavel in der jüngsten Sitzung.

Mit 2,88 Milliarden Euro greift die Landesregierung Städten und Gemeinden unter die Arme. „Für mich

weiter

FESTblicke 2017: eine Reise durch Raum und Zeit

So weitumfassend wie unser Universum hat das Festival Europäische Kirchenmusik 2017 zum Thema „In Raum und Zeit“ Menschen in seinen Bann gezogen: Mit unbändiger Spielfreude und seinen abgefahrenen Glitzer-Schuhen spielte sich Cameron Carpenter in die Herzen der Zuhörerinnen und Zuhörer im Heilig-Kreuz-Münster. Wolfgang Rihm wurde mit

weiter
  • 1574 Leser

Finissage in der Galerie Zaiß

Die Ausstellung mit den Künstlern Andreas Arnheim, Ute Wöllmannund Jo Kley in der Galerie Zaiß in Aalen endet am kommenden Sonntag, 26. Juli.

„Zum Ausstellungsende laden wir zur Finissage mit den Künstlern von 11 bis 17 Uhr ein“, teilt Galerist Werner Zaiß in einem Schreiben mit. Und weiter: „Wir freuen uns auf viele Kunstinteressierte.

weiter
  • 793 Leser
Kulturschaufenster

Kannengezimmer

Ellwangen. Im Garten des Palais Adelmann startet am Samstag, 25. Juli, 19 Uhr, die Veranstaltung Kannengezimmer – ein musikalisches Stell-Dich-Ein mit Ellwanger Musikern. Das Konzert findet nur bei gutem Wetter statt. Einlass ab 18 Uhr, Eintritt frei. Für Bewirtung sorgt das Team der „Kanne“. Um Tischreservierung unter (07961) 2478 wird gebeten.

weiter
  • 846 Leser

Karten für Konzert von Giora Feidman

Bühne Für das Klarinettenkonzert in Aalens Stadthalle gibt’s noch Resttickets im Internet.

Giora Feidman, der weltbekannte Klarinettist und zweifache Echo-Preisträger, geht 2020 mit der Konzertpianistin Alina Kabanova auf Tournee. Am Sonntag, 26. Juli, spielen die beiden um 18 Uhr in Aalens Stadthalle.

Feidman nimmt die Klarinette in die Hand, um mit den Menschen eine Botschaft zu teilen, um mit ihnen in der Sprache der Musik zu sprechen

weiter

Festival im Stadtgarten?

Veranstaltungen In Corona-Zeiten wollen die Kulturinitiative „Kunterbunt“ und die Kulturfreunde Galgenberg Aalener Künstlern Auftritte ermöglichen.

Aalen

Es könnte ein Lichtblick sein in diesen veranstaltungsarmen Coronazeiten – vor allem auch für die coronabedingt arbeitslosen Aalener Künstler: ein zweitägiges Musikfestival im Aalener Stadtgarten, gut kontrolliert und auf die Corona-Vorgaben gebürstet; mit höchstens 499 Besucherinnen und Besuchern, gemäß der derzeit geltenden Corona-Veranstaltungsregel.

weiter
Tagestipp

Leonce und Lena im Schloss

Das Stadttheater Aalen zeigt am Samstagabend um 20.30 Uhr das Stück Leonce und Lena im Schloss Wasseralfingen. Wegen der Hygieneverordnung gibt es allerdings keine Abendkasse und keinen Getränkeverkauf. Besucher werden gebeten, die Anzahl der Personen beim Kartenkauf anzugeben. Karten gibt’s unter www.theateraalen.de.

Samstag, 25. Juli,

20.30

weiter
  • 405 Leser
Kommentar Martin Simon

Das Geld ist gut angelegt

zum Beschluss pro Erlebniswelt Kelten

Eine gute Entscheidung. 371 000 Euro investieren und dafür zwei Millionen Euro Zuschüsse erhalten – nur Narren würden dieses Angebot ablehnen. Zumal die „Erlebniswelt Kelten am Ipf“ funktionieren wird. Denn bereits jetzt sind der Ipf und die bestehenden Anlagen ein Publikumsmagnet. Was aktuell schmerzlich fehlt, sind Toiletten,

weiter
  • 1
  • 533 Leser

Startsignal für die Kelten-Erlebniswelt

Gemeinderat Bopfingens Gremium gibt einstimmig 371 000 Euro für das 2,4-Millionen-Euro-Projekt frei. Die Macher rechnen mit 10 000 Besuchern pro Jahr am Ipf und 2000 im Museum in der Stadt.

Bopfingen

Einstimmig hat der Gemeinderat beschlossen, dass Bopfingen 371 000 Euro für die „Erlebniswelt Kelten am Ipf“ aufbringt. Dieser Entschluss setzt die Fördergelder aus Berlin, Stuttgart und des Ostalbkreises frei. Insgesamt wird mit Projektkosten von rund 2,4 Millionen Euro gerechnet. Der Bund steuert 50 Prozent bei, 918 000 Euro.

weiter
  • 1
  • 107 Leser
Der besondere Tipp

Online-Gottesdienst für Kleinkinder

Kirchenmaus Gloria und ihre Freunde vermissen den Erlebnis-Gottesdienst für Kleinkinder in der evangelischen St.-Ulrich-Kirche sehr. Wegen der Corona-Pandemie bietet die evangelische Kirchengemeinde in Heubach erstmals einen Online-Erlebnis-Gottesdienst. Das große Thema des Gottesdienstes wird das Wasser sein. Dieser ist ab Sonntag, 26. Juli, um 11.30

weiter
  • 373 Leser

Lauchheim kauft iPads für die Schule

Gemeinderat Bund und Land schießen Gelder zu, sodass der Beschluss für 66 iPads dem Gremium leichtfällt. Wie diese eventuell verdoppelt werden könnten.

Lauchheim

Ein Sofortausstattungsprogramm macht es möglich. Bund und Länder verteilen Gelder an die Schulträger zur Anschaffung mobiler Endgeräte.

„Von den insgesamt 130 Millionen Euro bekommt die Stadt Lauchheim 34 078 Euro“, sagte Stadtkämmerin Vanessa Wille in der Sitzung des Gemeinderats. Genug für 66 Apple iPads, Zubehör, Koffer

weiter
  • 106 Leser

Nur Benno Müller macht im neuen Ausschuss weiter

Gutachterausschuss Gemeinde Westhausen verabschiedet die seitherigen Mitglieder ihres Gremiums.

Westhausen. Die Neuordnung der Gutachterausschussordnung des Landes macht es notwendig: Der langjährig tätige Gutachterausschuss der Gemeinde Westhausen wurde aufgelöst.

Mit 42 Jahren aktiver Tätigkeit war Gemeinderat und Bauunternehmer Benno Müller das dienstälteste Mitglied. Seit 1978 gehörte Müller dem Gremium an. Doch während für alle

weiter
  • 1
  • 1455 Leser

Die Vhs Aalen macht Ferien

Bildung Wie lange die Volkshochschule im Sommer pausiert.

Aalen. Das Büro der Volkshochschule Aalen ist in den Sommerferien ab Donnerstag, 30. Juli, geschlossen. Am Montag, 14. September, ist das Büro wieder geöffnet.

Die neuen Kurse sind ab sofort im Internet unter www.vhs-aalen.de zu finden. Anmeldungen fürs Herbstsemester können ab sofort auch online entgegengenommen werden.

weiter
  • 408 Leser

Erfolgreiche Kocherburgschüler verabschiedet

Bildung Bei einem Festakt hat die Unterkochener Schule ihre Absolventen ausgezeichnet.

Aalen-Unterkochen. Bei der feierlichen Zeugnisübergabe wurden jetzt die Abschlussschülerinnen und -schüler der Unterkochener Real- und Gemeinschaftsschule von Schulleiterin Anita Stark in der örtlichen Festhalle verabschiedet.

Neben einer außerordentlichen Vielzahl überdurchschnittlicher Prüfungsleistungen, die mit Belobigungen (B) und Preisen

weiter
  • 109 Leser

Ein Vorbild für die Trasse?

Schätteretrasse Der Ausbau der Schätteretrasse bewegt die Gemüter. Den Weg für Radfahrer freizugeben ist nach wie vor umstritten. SchwäPo-Leserin Monika Vogel war am Tegernsee im Urlaub und hat bei ihrer Tour mit dem Rad ein Szenario entdeckt, das, wie sie findet, Vorbild für die Härtsfeldtrasse sein könnte: Radfahrer und Fußgänger gemeinsam

weiter
Kurz und bündig

Feriennachmittage für Kinder

Aalen. In den Sommerferien lädt die evangelische Kirchengemeinde Aalen zu einzelnen Kinderspielenachmittagen ein. Am Dienstag, 4. August, und Donnerstag, 6. August, sowie am Dienstag, 8. September, und am Donnerstag, 10. September, jeweils von 14.30 bis 17.30 Uhr stehen am und im Gemeindehaus Spiele, Spaß, Geschichten und Action auf dem Programm.

weiter
  • 191 Leser

1000. Baby kommt in Aalen so früh wie noch nie

Aalen. So früh wie noch nie kam in diesem Jahr das 1000. Baby in der Aalener Frauenklinik zur Welt. Das Team um Chefarzt Dr. Karsten Gnauert freut sich darüber, dass seit zehn Jahren die Geburtenrate in der Klinik jedes Jahr ansteigt. Nach Aussage der leitenden Hebamme Monica Bühler werden dieses Jahr über 1800 Kinder das Licht der

weiter
  • 5
  • 6019 Leser

Virtuelles Chortreffen statt Konzert

Konzert „The Lord, He just keep you“ heißt das Video der Sängerinnen und Sänger des KGW-Chores.

„Das traditionelle Jahresabschlusskonzert des Kammerchores des Kopernikus-Gymnasiums Wasseralfingen (KGW) kann nicht wie geplant an diesem Samstag in der evangelischen Stadtkirche Aalen stattfinden, da das gemeinsame Singen im schulischen Bereich immer noch verboten ist“, erklärt Chorleiter Thomas Baur. Um doch noch einen Abschluss zu gestalten,

weiter
  • 127 Leser

Inneo stellt innovative Software vor

IT-Branche Mit einem neuen Programm soll es möglich sein, 3-D-Daten einfacher für Nutzer verfügbar zu machen.

Ellwangen. Browser, Betriebssysteme und Apps haben gelernt, 3-D-Visualisierungen darzustellen. Dies eröffnet für Firmen viele Möglichkeiten für die Produktpräsentation, Dokumentation, Service, Marketing und Vertrieb. Der Nutzer kann das Produkt interaktiv von allen Seiten, dank Augmented Reality auch in der eigenen Wohnung, betrachten. Allerdings

weiter
  • 973 Leser

1500 Euro für gehörlose Kinder in Tansania

Benefiz Schülerinnen und Schüler der Justus-von-Liebig-Schule in Aalen haben 1500 Euro für die Gehörlosenschule in Ruhuwiko in Tansania gesammelt und erwirtschaftet. An der Patenschule in Tansania benötigen gehörlose Kinder dringend Schuluniformen und Schulmaterial, das von diesem Geld gekauft wird. Das Bild zeigt Schülerinnen und Schülern,

weiter
  • 710 Leser

Schloss Fachsenfeld lockt mit Kunst & Co.

Urlaub daheim Imposante Pläne für den Park: Wie sich die denkmalgeschützte Anlage in Corona-Zeiten für die Besucher öffnet.

Aalen-Fachsenfeld

In Zeiten von Corona entdecken viele Ostälbler ihre Heimat neu. Schloss Fachsenfeld wird sich deshalb mehr öffnen als bisher, so wollen es die Verantwortlichen der Stiftung.

Führungen durch das Schlossgebäude und die Geschichte seines letzten Bewohners, des Schlossherrn Baron Reinhard von Koenig, dürfen wegen der Corona-Beschränkungen

weiter

Grüne Daumen der Ostalb

Serie „Unser Garten – schön wie nie.“ Viele Leserinnen und Leser beteiligen sich an der Aktion dieser Zeitung.

Aalen

Der Garten. Ein Traum vom Paradies. Titel eines Büchleins, das der Gmünder Fotograf, Werbegestalter und Autor Hans Joachim Döbbelin (1928-2006) verfasst hat. Im Corona-Jahr kommt dem Garten besondere Bedeutung zu, viele Leser dieser Zeitung haben sich das kleine Paradies zuhause eingerichtet und sich dafür mehr Zeit genommen

weiter

Zehn Verletzte nach Brand in Baumarkt

Die Ursache des Brandes ist noch unklar.

Essingen. Bei einem Brand im Baumarkt Bauhaus in der Margarete-Steiff-Straße in Essingen wurden am Freitagnachmittag zehn Personen leicht verletzt. Das berichtet die Polizei.

Demnach wurde das Polizeipräsidium Aalen um kurz vor 13.15 Uhr über den Brand alarmiert. Die Beamten konnten am Baumarkt eine starke Rauchentwicklung feststellen.

weiter

TE eröffnet neue Fabrik in Wört

Neubau Rund 50 Millionen Euro hat der Konzern an seinem Standort investiert – in eine Fabrik, die nicht nur den Konzern in die automobile Zukunft führen soll, sondern die gesamte Region.

Wört

Dass viele Versammlungen und Pressekonferenzen in Zeiten der Covid-Pandemie online oder telefonisch abgehalten werden ist inzwischen nicht mehr allzu selten. Doch nun hat der Zulieferkonzern TE Connectivity auf dieses Weise seine neue Fabrik in Wört eröffnet – rein virtuell auf seiner Webseite. Neben Videobotschaften von Wirtschaftsministerin

weiter
  • 5
  • 807 Leser

Unruhe im Idyll

Verwaltung Bürgermeister Manfred Haase findet, dass zu wenige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Gemeinde Tannhausen angestellt sind. Warum er sich mehr Personal wünscht.

Tannhausen

Die Gemeindeverwaltung Tannhausen ist mit aktuell 2,8 besetzten Vollzeitstellen neben dem Bürgermeister unterbesetzt. Dieser Ansicht ist Bürgermeister Manfred Haase und hat deshalb einen Antrag auf Verstärkung durch einen Hauptamtsleiter in der vergangenen Gemeinderatssitzung gestellt. Der Antrag wurde jedoch seitens des Gemeinderats

weiter
  • 141 Leser

Das Amtsgericht wird modern

Sanierungsarbeiten Wie in das Gebäude aus dem Jahr 1885 ein Aufzug eingebaut wird und was für die Sicherheit der Mitarbeiter getan wird.

Ellwangen

Schon seit einigen Monaten sind am Ellwanger Amtsgericht Handwerker zugange. Das 1885 in seiner Grundsubstanz errichtete, denkmalgeschützte Gebäude wird umfangreich saniert. Der heikelste Teil steht aber noch an: Im Innern des Treppenhauses wird ein Fahrstuhl eingebaut. „Das wird knifflig“, sagt Verwaltungsleiterin Kathrin Grosch.

weiter

Stromausfall im Aalener Stadtgebiet nach einer halben Stunde behoben

Am Freitagmittag hat ein Kabelfehler die Lichter in der Stadt aus gemacht

Aalen. Im Aalener Stadtgebiet hat es am Freitagmitttag für etwa eine halbe Stunde einen Stromausfall gegeben. Das bestätigten die Stadtwerke auf Nachfrage. Mitarbeiter der Stadtwerke konnten laut Stadtwerkesprecher Igor Dimitrijoski den Ausfall zügig beheben. Ursache war offenbar ein Kabelfehler zwischen dem Umspannwerk der Stadtwerke

weiter
  • 5
  • 4429 Leser

Kathleen Schmieder

Aalen. Kathleen Schmieder ist zur Leiterin des Rechnungsprüfungsamts gewählt worden. Diese Entscheidung aus der vergangenen nichtöffentlichen Gemeinderatssitzung gab OB Rentschler bekannt. Schmieder übernimmt das Amt zum 1. August. Sie wird außerdem zur behördlichen Datenschutzbeauftragten für die Stadt bestellt. Die bisherige Leiterin des Rechnungsprüfungsamts,

weiter
  • 488 Leser

Uli Sauerborn, Judith Wötzel

Aalen. Judith Wötzel ist zur Leiterin des Limesmuseums gewählt worden. Dass der Kultur-, Bildungs- und Finanzausschuss (KBFA) in nichtöffentlicher Sitzung darüber entschieden hat, gab Oberbürgermeister Thilo Rentschler in der vergangenen Gemeinderatssitzung bekannt. „Sie war schon im Team um Dr. Kemkes dabei, als die neue Konzeption fürs

weiter
  • 5
  • 964 Leser
Namen und Nachrichten

Michael Felgenhauer

Aalen. Michael Felgenhauer ist zum Dezernenten für Umwelt und Ordnung des Landkreis Heidenheim gewählt worden. Dazu gratulierte Oberbürgermeister Thilo Rentschler in der vergangenen Gemeinderatssitzung. Felgenhauer ist seit 2014 Leiter des Aalener Ordnungsamts. Nach seiner Ausbildung zum Verwaltungswirt bei der Stadt Aalen war er Sachgebietsleiter

weiter
  • 5
  • 1202 Leser

Neues Duo führt jetzt den MV Elchingen

Jahreshauptversammlung Wechsel an der Spitze bei der wegen Corona verschobenen Zusammenkunft. Was die Wahlen zum Vorstand außerdem erbrachten.

Neresheim-Elchingen

Ein zweiköpfiges Vorstandsteam führt jetzt den Musikverein Elchingen. Bei der aufgrund Corona verschobenen Jahreshauptversammlung sind Paul Mettmann und Stefan Bolsinger gewählt worden.

Der scheidende Vorsitzende Markus Rupp gab einen groben Überblick über das vergangene Vereinsjahr. Hier hob er besonders die Einweihung des

weiter
  • 142 Leser

Ellwangens Stadtkämmerer Joachim Koch wird Dezernent in Tuttlingen

Ellwangen. Ellwangens Stadtkämmerer Joachim Koch wurde vom Kreistag des Landkreis Tuttlingen zum Dezernent für Finanzen und Service gewählt. Darüber informiert die Ellwanger Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung. Damit ist der 48-Jährige mit einem Team von 160 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern neben der Strategieplanung

weiter
  • 2
  • 1916 Leser

Wie ein Marienbild im Baum erschien

Sagen der Heimat (4) Blind- und Taubheit sollen bei „Maria Buch“ schon geheilt worden sein. Die Wallfahrtskapelle auf dem Härtsfeld berührt die Menschen noch immer.

Der Aalener Oberlehrer Emil Bayer hat einst die „Sagen der Heimat zwischen Albuch und Ries“ zusammengetragen. Zu seinem 130. Geburtstag im Dezember vergangenen Jahres sind diese von der Stiftung Literaturforschung Ostwürttemberg mit Sitz in Lautern erneut herausgegeben worden. Ein Buch, aufgeteilt in acht Raumschaften wie Ellwangen, Bopfingen,

weiter

Dreißentalschule Oberkochen: 27 haben Mittlere Reife oder den Hauptschulabschluss

Abschlussjahrgang An der Dreißentalschule, Gemeinschaftsschule in Oberkochen, haben in diesem Jahr 27 junge Menschen ihren Abschluss, Mittlere Reife oder Hauptschulabschluss, absolviert. 23 Absolventen beginnen im Herbst eine Ausbildung in einem qualifizierten Beruf, zwei Absolventen wechseln sogar auf ein berufliches Gymnasium, zwei Absolventen beginnen

weiter
  • 822 Leser

Kino-Open-Air in Herbrechtingen

Freizeit Im Kulturzentrum Kloster Herbrechtingen läut in der Open-Air-Kino-Nacht der Film „Enkel für Anfänger“. Der Film mit schön fiesem Humor und viel Einfühlsamkeit läuft an diesem Samstag, 25. Juli, ab 21.30 Uhr im Klostergarten. Karten an der Abendkasse kosten 6 Euro. Foto: privat

weiter
  • 1237 Leser

653 Kilometer auf dem Olavsweg

Pilger-Abenteuer Der frühere VR-Bank-Chef Hans-Peter Weber hat seinen Rucksack wieder gepackt. Wohin er an diesem Samstag startet. Und welches Ziel er nach 32 Tagen Fußmarsch hat.

Aalen

Erst die Alpenquerung vor zwei Jahren – 475 Kilometer zu Fuß bis an die Adria. Jetzt nimmt Hans-Peter Weber erneut Reißaus auf Schusters Rappen. Der ehemalige Vorstandschef der VR-Bank Ostalb ist mit seinen 66 Jahren im „Unruhestand“ angekommen.

Es kribbelt wieder in seinen Beinen. Nach einem Jahr Planung und einer einzigen

weiter
  • 3
  • 326 Leser

Beim Diebstahl erwischt

Bopfingen. Während ein 38-Jähriger in der Nacht auf Freitag gegen Mitternacht aus einem Carport in der Bahnhofstraße einen Helm sowie diverses Werkzeug entwenden wollte, wurde er von dem Geschädigten ertappt. Dieser hielt den Dieb bis zum Eintreffen der Polizei fest. Den Dieb erwartet nun eine entsprechende Strafanzeige.

weiter
  • 1379 Leser

Auffahrunfall mit drei Autos verursachte Stau auf der B29

 Starke Behinderungen im Verkehr waren die Folge.

Schwäbisch Gmünd. Ein Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen ereignete sich am Donnerstagnachmittag in der Aalener Straße (B29). Ein 22-Jähriger fuhr gegen 15.45 Uhr auf das Auto einer 21-Jährigen auf. Dieser wurde auf ein weiteres Fahrzeug aufgeschoben, das von einer 56-Jährigen gelenkt wurde. Alle drei Fahrer

weiter
  • 5
  • 8722 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.45 Uhr: Ein besonderes Experiment gibt es heute Abend auf Schloss Kapfenburg: die pyrotechnische Inszenierung „in situ 21 – mit Feuer und Flamme“ wird im Live-Stream auf der SchwäPo-Homepage und auf dem YouTube-Kanal der Stiftung zu erleben sein. Zwölf Minuten wird das Feuerwerk das Schloss illuminieren, dazu wird der 4.

weiter
  • 5
  • 2280 Leser

Schulpreis 2020 verliehen

Auszeichnung Alle zwei Jahre vergibt die Stadt den Schulpreis an Schülerinnen und Schüler, die zur Verbesserung der Lebensumstände in Ellwangen beigetragen haben. Pius Brauchle, Felix Fuchs, Maren Fünfgelder und Emilia Huppenberger (v.l.) haben im PG, in St. Gertrudis sowie im Jugendrat Beispielhaftes geleistet, unter anderem das Autokino organisiert.

weiter
  • 762 Leser

Regionalsport (6)

Erol Sabanov verlässt den VfR Aalen

Fußball, Regionalliga Der Torwarttrainer verlängert seinen ausgelaufenen Vertrag nicht weiter

Der VfR Aalen hat keinen Torwarttrainer mehr. Erol Sabanov verlässt den Fußball-Regionalligisten. Sein Vertrag war am 30. Juni 2020 ausgelaufen.

weiter
  • 2
  • 4048 Leser
Sport in Kürze

Niklas Dorsch geht zu KAA Gent

Fußball Niklas Dorsch (22) verlässt den 1. FC Heidenheim. Der Mittelfeldspieler schließt sich dem belgischen Vizemeister KAA Gent an, der in der Quali für die Champions League steht. Die Ablösesumme soll rund 3,5 Millionen Euro betragen.

weiter
  • 579 Leser

Der RFV Jagstzell geht neue Wege

Reiten Trotz Corona wird das „Horse Summer Meeting“ vom 29. Juli bis 2. August stattfinden – teilweise mit Zuschauern.

Das „Horse Summer Meeting“ des Reit- und Fahrvereins Jagstzell trotzt dem Krisentrend: . Im Rahmen der Möglichkeiten wird das traditionelle Reitturnier stattfinden. Nach reiflicher Überlegung und mit einem gut ausgearbeiteten Hygienekonzept begibt sich der Reitverein auf einen neuen Weg.

Los ging’s bereits mit dem Dressurtag für

weiter
Zur Person: Bastian Noth

Zwei Aufstiege, drei Abstiege

Bastian Noth kam 2009 als Betreuer und Busfahrer zum VfR Aalen. Unter Geschäftsführer Markus Thiele wurde der Neresheimer 2016 zum Teammanager befördert. Der 39-Jährige erlebte zwei Aufstiege (von der Regionalliga bis 2. Bundesliga) und einen WFV-Pokalsieg mit. Dreimal stieg er mit dem VfR Aalen ab. Noth arbeitete mit insgesamt neun Trainern zusammen.

weiter
  • 1
  • 855 Leser

Schwarz-weißes Herz schlägt weiter

Fußball Eines der letzten „Gesichter“ des Vereins geht: Nach über elf Jahren verlässt Bastian Noth den VfR Aalen. Der Teammanager spricht über nasse Trikots und eine Nacht im Mannschaftsbus.

Spieler, Trainer, Funktionäre – viele sind gekommen. Und wieder verschwunden. Und nur wenige wurden hinterher vermisst. Bei Bastian Noth wird das anders sein: Der Weggang des Teammanagers hinterlässt eine große Lücke im Verein. „Wer den VfR Aalen kennt, kennt auch Bastian Noth“, sagte Präsidiumsmitglied Michael Weißkopf kürzlich.

weiter
  • 3
  • 471 Leser

Sparkassen-Meeting erstmals über drei Tage

Leichtathletik Der Startschuss fällt am Sonntag um 10.45 Uhr. Weiter geht’s am Donnerstag und Samstag.

Es ist ein Format, das es bislang noch nicht gab: Das Sparkassen-Meeting des LAC Essingen wird in diesem Jahr als dreitägige Veranstaltungsserie ausgetragen. Los geht’s an diesem Sonntag um 10.45 Uhr im Schönbrunnenstadion.

Dass das Meeting auf drei Tage verteilt wird, hat einen simplen Grund: Corona. „Wir dürfen nur 99 Zuschauer reinlassen,

weiter
  • 1
  • 106 Leser

Überregional (83)

Corona

„Die Kinos werden allein gelassen“

Hans-Joachim Flebbe betreibt Filmtheater im ganzen Land: Er warnt jetzt vor einem Sterben der Häuser.
Der Kinounternehmer Hans-Joachim Flebbe sieht die Filmtheater angesichts der strengen Corona-Auflagen am Abgrund. Die 1,50-Meter-Abstandsregel im Kinosaal komme einem Berufsverbot gleich, die Auflagen seien „völlig überzogen“, kritisierte Flebbe am Donnerstag in Hannover. Höchstens 25 bis 30 Prozent der Plätze dürfe er verkaufen, wirtschaftlich weiter
Interview

„Wetterprognosen werden unpräziser“

Die Krise der Airlines erschwert vieles. Auch Wetterprognosen, wie App-Nutzer erleben mussten. Andreas Friedrich, Meteorologe beim Deutschen Wetterdienst (DWD), erklärt warum. Meteorologen beklagen, dass kaum noch Flugzeuge fliegen. Wo besteht da der Zusammenhang? Andreas Friedrich: Wir brauchen für Vorhersagen möglichst viele Daten – etwa weiter

„WTO muss agiler werden“

Scheidender Chef Azevêdo fordert Vorbereitung auf Krisen.
Die Welthandelsorganisation (WTO) muss nach Überzeugung ihres scheidenden Generaldirektors Roberto Azevêdo deutlich agiler werden. Sein Rat an seine Nachfolgerin oder seinen Nachfolger: „Sorgen Sie dafür, dass die Mitgliedsländer verstehen, dass sie schnell handeln müssen. Der Luxus der Zeit ist nicht auf unserer Seite.“ Die Welt erlebe weiter
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Microsoft hat im zweiten Quartal 33 Mrd. EUR Umsatz gemacht, 13 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Analysten hatten 31,6 Mrd. erwartet. Wegen der Corona-Krise wurden mehr Notebooks verkauft als geplant. 2 Die Coronavirus-Pandemie hat dem Schweizer Rückversicherer Swiss Re im ersten Halbjahr ein Minus von 950 Mrd. EUR eingebracht. weiter

Alarmstufe Rot

Der Luftverkehr ist wegen der Corona-Pandemie kollabiert. Nun tasten sich Airlines und Flughäfen an den Normalbetrieb heran. Doch der Weg dahin ist lang.
Schienengipfel, Autogipfel, Dieselgipfel: Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) mag die großen Zusammenkünfte. Er nutzt die Events nicht nur als Möglichkeit, sich als Macher zu profilieren. Häufig geht es bei den Treffen um die Zukunft einer krisengeschüttelten Branche. So auch am Donnerstag. Scheuer diskutierte virtuell mit Vertretern der weiter

Auf Sparkurs in stürmischen Zeiten

Die Zahlen sind tiefrot. Große Einschnitte mitsamt umfangreichem Stellenabbau sollen den Stuttgarter Konzern widerstandsfähiger machen. Von Thomas Veitinger
15 000, 20 000, 30 000 – wer bietet mehr? In den vergangenen Wochen gingen die Spekulationen um den Stellenabbau bei Daimler durch die Decke. Ola Källenius will sich daran nicht beteiligen. Der Vorstandschef findet es „nicht sinnvoll, alles zu kommentieren“, sagt er gestern bei der Vorstellung des zweiten Geschäftsquartals. weiter
  • 106 Leser

Bahnhof Betrunkene klettert auf Gleise

Ein Mann hat eine betrunkene Frau möglicherweise vor Schlimmerem bewahrt, die an einem Bahnhof in Mosbach (Neckar-Odenwald-Kreis) eine gefährliche Abkürzung über die Gleise nehmen wollte. Die Frau versuchte, unter der Kupplung einer abfahrbereiten Stadtbahn hindurch zu klettern, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der 37 Jahre alte Mann sah weiter

Bei Investitionen des Staates fehlt nicht nur Geld

Wissenschaftler schlagen die Einrichtung von Fördergesellschaften für mehr Kontinuität vor.
Fehlendes Geld ist nicht der einzige Grund für den großen Investitionsstau des Staates bei Straßen, Brücken und Schienen, bei der digitalen Infrastruktur oder dem Stromnetz. Auch die Schuldenbremse ist nicht das Problem, sondern eine schlechte Organisation, Fehlanreize und zu lange Rechtswege. Zu diesem Schluss kommt der Wissenschaftliche Beirat weiter

Bundeswehr Neuer Dienst für Freiwillige

Mit einem neuen Freiwilligendienst will die Bundeswehr ab April bis zu 1000 zusätzliche Kräfte rekrutieren. Geplant sind sieben Monate Ausbildung plus einige Monate Reservistendienst in den sechs folgenden Jahren im Rahmen des Heimatschutzes. Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) stellte den Dienst unter dem Motto „Dein weiter
Alkohol

Chaos im Kopf

Weil ihre Mütter in der Schwangerschaft nicht auf „ein Gläschen“ verzichten wollen, kommen ihre Kinder mit schweren, oft unsichtbaren Schäden zur Welt. Pflegeeltern erzählen, was das bedeutet.
Tiefenentspannt ist nur Molli. Trampelnde Kinder und schlagende Türen lassen für Sekunden allenfalls die Augenbrauen der Labrador-Hündin erzittern. Molli ist nicht zu erschüttern und damit in der Familie von Uli und Peter Altmann in Heidenheim gerade richtig. Ruhepole sind dort eine Kostbarkeit. Philipp (Namen der Kinder geändert) sitzt im Kirschbaum. weiter

China greift nach dem Mars

„Langer Marsch 5“ heißt die Trägerrakete, die am Donnerstag von der südchinesischen Insel Hainan Richtung Mars gestartet ist. An Bord hat sie ein Landegerät und einen Rover von der Größe eines Golfwagens, der nach der Ankunft auf dem Roten Planeten im Mai 2021 dessen Oberfläche erkunden soll. Gelingt die Mission, wäre China das zweite weiter

Corona Höhere Stipendien für Künstler

Um Künstlern und Kulturschaffenden durch die Corona-Krise zu helfen, stockt der Bund ihre Stipendien deutlich auf. Statt der zunächst geplanten 8,5 Millionen Euro sind für die Stipendien jetzt 52 Millionen Euro im Etat von Kulturstaatsministerin Monika Grütters für die Jahre 2020/2021 vorgesehen. Die Stipendien betrügen in der Regel mehr als 1000 weiter
Corona aktuell

Corona aktuell

Am Donnerstag ist die Zahl der nachweislich mit dem Coronavirus Infizierten seit Beginn der Pandemie in Baden-Württemberg auf mindestens 36 741 gestiegen. Das waren 94 mehr als am Vortag, wie das Sozialministerium in Stuttgart mitteilte (Stand: 16.00 Uhr). Etwa 34 063 Menschen gelten als genesen. Derzeit seien geschätzt 839 Menschen im Land mit dem weiter

Corona-Krise Uno wirbt für Grundeinkommen

Die UN-Entwicklungsagentur UNDP wirbt angesichts der Corona-Krise für ein zeitlich begrenztes Grundeinkommen für knapp drei Milliarden Menschen weltweit. Damit könnten Personen, die unterhalb der Armutsgrenze leben, während der Pandemie Zuhause bleiben; dies könne die Ausbreitung des Virus bremsen. Die monatlich dafür nötige Summe für 2,7 Milliarden weiter

Daimler muss mehr sparen

Stuttgarter machen im zweiten Quartal hohen Verlust.
Die Corona-Krise sorgt für tiefrote Zahlen bei Daimler und zwingt dem Autobauer einen noch deutlich schärferen Sparkurs auf, auch beim Personal. Das stellte Vorstandschef Ola Källenius klar. Allein im zweiten Quartal fuhr der Konzern rund zwei Milliarden Euro Verlust ein. Weil weltweit Fabriken stillstanden, Autohäuser schließen mussten und auch weiter

Das Motiv für die Tat bleibt ein Rätsel

In dem Stuttgarter Fall ist die Beweislage eindeutig. Sehr unterschiedlich sind die Strafforderungen.
Ein Mann hebt Geld vom Konto ab, er kauft in der Stuttgarter Innenstadt ein Samuraischwert und legt 149 Euro auf den Tresen. Scharf und lang ist die Waffe. Dann fährt er in eine Hochhaussiedlung, wartet eine Stunde mit dem verpackten Schwert vor einem Haus auf sein Opfer, zieht es schließlich heraus und schlägt auf offener Straße zu. Immer wieder. weiter
Hansi Müller

Der Italo-Schwabe

Der frühere Europameister genießt das Leben abseits des Profifußballs. Seine Zeit in Italien prägt die VfB-Legende noch heute – das sieht und hört man. Ein Besuch im Rems-Murr-Kreis.
Für einen kleinen Moment strahlt er nicht, sondern hat Tränen in den Augen. Am Montag wird Hansi Müller 63 Jahre alt, und als er aus diesem Anlass für einen Moment auf sein Leben zurückblickt, hält er kurz inne und sagt dann: „Ich bin dankbar, einfach dankbar.“ Für all die Erfahrungen, die er gesammelt hat. Die guten und die schlechten. weiter
  • 135 Leser

Deutsche stehen weiter auf Bargeld

Auch in Österreich und der Schweiz sieht nur eine Minderheit den Siegeszug anderer Bezahlmethoden.
Eine Abkehr vom Bargeld können sich die meisten Verbraucher nicht vorstellen. Nur 29 Prozent der Deutschen, 27 Prozent der Österreicher und 35 Prozent der Schweizer halten es für möglich, dass Bargeld in zehn Jahren keine Rolle mehr spielt. Das hat eine YouGov-Umfrage für das Beratungsunternehmen BearingPoint ergeben. Bargeld weiter

Die wirklichen „Tatort“-Leichen

Seit 50 Jahren ist es fast jeden Sonntag das gleiche Spiel. Die „Tagesschau“ ist vorbei, der „Tatort“ beginnt. Und Millionen Menschen beenden ihr Wochenende mit dem Rätseln nach den Umständen des Todes fremder Menschen. Was die meisten dabei nicht bedenken, ist aber: Die wirklichen „Tatort“-Leichen könnten sie weiter

Dorsch verlässt FCH

Mittelfeldspieler wechselt vom 1. FC Heidenheim nach Gent.
Der Beinahe-Aufsteiger verliert eine weitere Stammkraft: Mittelfeldspieler Niklas Dorsch vom 1. FC Heidenheim wechselt zum belgischen Vizemeister KAA Gent. Der 22-Jährige erhält dort einen Vierjahresvertrag, wie der Klub am späten Mittwochabend bestätigte. Dorsch war beim schwäbischen Fußball-Zweitligisten, der in der Aufstiegsrelegation an Werder weiter

Ehrenamt Mehr Hilfe für die Helfer

Ehrenamtliche Helfer im Bevölkerungsschutz sollen stärker vom Land unterstützt werden. Das Landeskatastrophenschutzgesetz soll geändert werden, kündigte Innenminister Thomas Strobl (CDU) an. Das Land ersetze Kosten für Aufwendungen, Verdienstausfall und eingetretene Schäden – und zwar nicht mehr nur bei Katastrophen, sondern auch bei anderen weiter

Ein Toter nach Brand in Mehrfamilienhaus gefunden

In einem brennenden Wohnhaus in Ehingen (Alb-Donau-Kreis) hat die Feuerwehr einen toten Mann gefunden. Der Brand war am frühen Donnerstagmorgen gemeldet worden, drei der vier Bewohner retteten sich ins Freie, wie die Polizei mitteilte. Einer von ihnen wurde wegen des Verdachts auf eine Rauchvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Der 39 Jahre alte weiter

Eishockey Bietigheim klagt sich in die DEL2

Der Eishockeyklub Bietigheim Steelers hat erfolgreich geklagt und nachträglich die Lizenz für die DEL2 erhalten – allerdings unter Auflagen. Der Klub muss laut Mitteilung der 2. Liga „frei verfügbares Kapital ohne Gegenleistung im mittleren sechsstelligen Bereich“ nachweisen. Auch eine Geldstrafe werde wegen Versäumnissen bei der weiter

Erdgas-Streit Lage etwas entspannt

Im Streit um Erdgas im östlichen Mittelmeer gibt es noch keine Entwarnung. Lediglich sei die Lage „nicht mehr so gefährlich wie vor zwei Tagen“, sagte ein Offizier der Küstenwache. Nach wie vor befänden sich viele türkische Kriegschiffe in der Ägäis und im östlichen Mittelmeer südlich der griechischen Inseln Rhodos, Kreta und Megisti. weiter

Erstmals ein Gewinnjahr

Dieses Jahr sollen trotz Corona 500 000 Autos ausgeliefert werden.
Der US-Elektroautobauer Tesla hat trotz Belastungen durch Corona einen Quartalsgewinn (bis Ende Juni) von umgerechnet 90 Millionen Euro erzielt. Damit schreibt die Firma erstmals seit ihrer Gründung im Jahr 2003 über zwölf Monate hinweg schwarze Zahlen. Tesla hält am Ziel fest, 2020 mehr als 500 000 Autos auszuliefern. Die Kapazität sei weiter

EU-Parlament Heftige Kritik an Sparhaushalt

Die Einigung des EU-Gipfels auf das 1,8 Billionen Euro Finanzpaket unter anderem zur Bewältigung der Corona-Krise trifft im EU-Parlament auf Widerstand. Abgeordnete der führenden Fraktionen übten scharfe Kritik insbesondere am Gipfelbeschluss zum nächsten Gemeinschaftshaushalt. EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen äußerte Verständnis weiter

Ex-KZ-Wachmann Bewährungsstrafe wegen Beihilfe

Das Landgericht Hamburg hat einen ehemaligen SS-Wachmann im Konzentrationslager Stutthof bei Danzig am Donnerstag zu zwei Jahren Jugendstrafe auf Bewährung verurteilt. Die Jugendstrafkammer sprach den 93 Jahre alten Angeklagten der Beihilfe zum Mord in 5232 Fällen und wegen Beihilfe zu einem versuchten Mord schuldig. Der Prozess findet nach Jugendstrafrecht weiter

Extremismus Ministerium stellt Mitarbeiter frei

Ein Mitarbeiter des Presse- und Informationsstabs des Verteidigungsministeriums ist wegen Rechtsextremismus-Verdachts vorübergehend von seinen Aufgaben entbunden worden. Laut ARD-Magazin „Panorama“ soll der Oberstleutnant auf Instagram mit einem Anhänger der vom Verfassungsschutz als rechtsextremistisch eingestuften Identitären Bewegung weiter

Füchse waren schon vor 40 000 Jahren Reste-Esser

Warum selber jagen, wenn es auch andere für einen tun können? Nach dem Motto haben Füchse wohl schon vor rund 40 000 Jahren Fleisch gefressen, das Menschen übrig ließen. Wissenschaftler der Uni Tübingen vermuten, dass einige der Tiere damals ihren Speiseplan an den der Menschen anpassten. Nach Erkenntnissen der Forscher verspeisten die Füchse weiter

Haftstrafen für zehn Vergewaltiger von Freiburg

Die Gruppenvergewaltigung einer 18-Jährigen vor einer Diskothek hatte bundesweit hohe Wellen geschlagen. Zehn der elf Angeklagten werden verurteilt.
Nach 43 Verhandlungstagen sind im Freiburger Prozess um die Gruppenvergewaltigung einer jungen Frau mehrere Angeklagte zu Freiheitsstrafen verurteilt worden. Bei einer Mehrheit der Männer stellte das Gericht den Tatbestand der Vergewaltigung fest – fünf Angeklagte erhielten eine Haftstrafe und zwei eine Jugendstrafe, weil sie nacheinander die weiter

Handel ohne Schwung

Weil die US-Börsen schwächer gestartet waren, hat der Dax im Laufe des Tages an Schwung verloren. Zuvor waren die Kurse wegen einer Reihe erfreulicher Quartalsberichte in die Höhe gegangen, gezogen von Daimler, Continental (Foto vom Neubau der Firmenzentrale in Hannover) und BMW. Unsicherheit angesichts weltweit zunehmender Corona-Infektionen und weiter
Leitartikel Alexander Bögelein zur politischen Debatte um Wirecard

Hilflos gegen Betrüger

Deutschland ist das Land der Besserwisser. Auch im Wirecard-Skandal wissen nun viele Menschen, dass das mit dem gigantischen Boom des Zahlungsabwicklers nicht mit rechten Dingen zugegangen sein kann, der Schwindel seit langem abzusehen war. Unwillkürlich fragt man sich, wo all diese schlauen Köpfe im Frühjahr waren, als Wirecard noch für die allermeisten weiter

IG Metall Harter Kampf um Jobs erwartet

Die IG Metall erwartet einen heißen Herbst mit vielen Auseinandersetzungen um Jobs in Deutschland. „Es wird um viele Arbeitsplätze gehen“, sagte Vorstandsmitglied und Hauptkassierer Jürgen Kerner in München. Alleine in den Branchen, für die die Gewerkschaft zuständig sei, stünden 300 000 Jobs im Feuer. Der größte Bereich dabei seien weiter

Israel rüstet auf

An der Grenze zum Libanon verstärkt die israelische Armee ihre Truppen. Zuvor hatte die libanesische Hisbollah mitgeteilt, dass ein ranghohes Mitglied durch einen mutmaßlich israelischen Raketenangriff getötet worden sei. Foto: Jalaa Marey/afp weiter

Jeder Vierte unter 12 Euro

Niedrige Beträge sorgen für neue Diskussion über den Mindestlohn.
Wenn morgen der Mindestlohn auf 12 Euro pro Stunde erhöht würde, bekäme jeder vierte Arbeitnehmer mehr Geld. In Ostdeutschland wäre es sogar mehr als jeder dritte. Im Schnitt lagen die Stundenlöhne im April 2018 in Westdeutschland einschließlich Berlin bei 19,84 Euro, im Osten bei 16,27 Euro. Das zeigen Zahlen des Statistischen Bundesamts für weiter

Klage wegen Fitness-Rabatts

Verband will Angebot von Generali gerichtlich prüfen lassen. Grüne kritisieren intransparente Vertragsbedingungen.
Die Smartphone-App vermisst die Körperfunktionen – dafür gibt es Rabatt bei der Berufsunfähigkeitsversicherung: Der Bund der Versicherten hat gegen eine solche Police des Versicherungsunternehmens Generali Klage eingereicht. Begründung: Es sei unklar, wie die darin versprochenen Rabatte für gesunde Lebensführung genau berechnet werden. Die weiter

Krawallnacht: Weitere Festnahmen

Die Polizei in Stuttgart hat weitere Verdächtige festgenommen, die an den Krawallen in der Innenstadt im Juni beteiligt gewesen sein sollen. Vier Männer im Alter zwischen 16 und 19 Jahren sitzen in Untersuchungshaft, wie eine Polizeisprecherin am Donnerstag mitteilte. Ein 17-Jähriger soll eine Schaufensterscheibe und einen Streifenwagen zerstört weiter
Podcasts der Kultureinrichtungen

Kreativer Hörstoff aus dem Land

Podcasts boomen. Während der Corona-Krise haben Kultureinrichtungen wie das Literaturhaus Stuttgart eigene digitale Audioformate entwickelt – auch für die Zeit nach der Pandemie.
Im Auto, beim Joggen, oder zum Einschlafen: Podcasts werden als Unterhaltung für nebenbei immer beliebter. Auch Kultureinrichtungen im Land haben die digitalen Audiobeiträge in den vergangenen Monaten für sich entdeckt. Denn Lesungen, Vorträge und Diskussionen mussten während des Lockdowns ausfallen, eignen sich aber als Stoff für Podcasts. Die weiter
Olympia

Krise managen statt Hände schütteln

Am Freitag hätten die Olympischen Spiele 2020 beginnen sollen. Nun stellt Thomas Bach die Weichen für seine persönliche Zukunft.
Freitagmittag, 13 Uhr. ARD und ZDF zeigen wie jeden Tag ihr „Mittagsmagazin“. Alles normal also? Bei weitem nicht. Denn an diesem Freitagmittag hätten Millionen von Fernsehzuschauern nämlich gerne etwas ganz anderes gesehen: Die Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele in Tokio. Auch in den kommenden zwei Wochen dominieren Filme und Serien weiter
  • 132 Leser
Kommentar Manuela Harant zur Mitbestimmung im IOC

Kritikloses Königreich

Auf den ersten Blick scheinen die rund 100 stimmberechtigten Mitglieder des Internationalen Olympischen Komitees eine illustre Gesellschaft aus ehemaligen Olympioniken, Politikern und Personen des öffentlichen Lebens zu sein, die ihr Ehrenamt der guten Sache im Weltsport widmen. Doch schon der Weg in den elitären Kreis der höchsten Sport-Entscheider weiter
  • 122 Leser

Kunst der Royals

Die Kunstsammlung der britischen Königsfamilie kann nach den Corona-Beschränkungen wieder besucht werden. Wieder geöffnet werden zufolge Schloss Windsor, der Holyroodhouse-Palast in Schottland und die aktuellen Ausstellungen in den Galerien der Queen in London und Edinburgh. Electra-Sänger gestorben Stephan Trepte, der Sänger der in der DDR bekannt weiter
Kommentar Petra Walheim zum Urteil von Freiburg

Leid und Schuld

Endlich ist der Vergewaltigungs-Prozess in Freiburg zu Ende. Nach über einem Jahr. Die Täter sind verurteilt, müssen zum Teil mehrjährige Haftstrafen absitzen. Ob die Frau, die Opfer dieser Männer geworden ist und für die der Prozess sicher eine Tortur war, jetzt beginnen kann, Abstand zu gewinnen und die seelischen Wunden heilen zu lassen, ist weiter

Leroy Sané träumt von großen Titeln

Nationalspieler ist fest davon überzeugt, dass die Münchner das Potenzial haben, um die Königsklasse zu gewinnen.
Die größte Nervensäge, berichtete Leroy Sané erkennbar belustigt, sei Joshua Kimmich gewesen. Als es darum ging, den umworbenen Angreifer endlich von Manchester City zum FC Bayern zu locken, „hätte der mich am liebsten jeden Tag angerufen und gefragt, wie die Sache steht“. Kimmich wollte offenkundig sicher gehen, dass Sané dem Münchner weiter
  • 142 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Megan Fox Die Schauspielerin (34) empfindet eine starke Verbindung mit ihrem Freund, dem Rapper Machine Gun Kelly (30). „Ich wusste sofort, dass er das war, was ich eine ,Zwillingsflamme' nenne“, sagte sie. Zwillingsflammen seien zwei Hälften der gleichen Seele in zwei unterschiedlichen Körpern. Fox hatte sich Ende 2019 von ihrem Gatten weiter

McTrek Outdoorkette bleibt erhalten

Gut dreieinhalb Monate nach dem Insolvenzantrag des Betreibers ist die Zukunft der meisten McTrek-Outdoorläden gesichert. Der Münchner Finanzinvestor GA Europe und die CM Solutions GmbH übernehmen Betrieb und Waren der insolventen YEAH! AG mit Sitz in Bruchköbel bei Hanau, teilte der Insolvenzverwalter mit. Die neue McTrek Retail GmbH werde den weiter

Mehr als 500 000 Oldtimer unterwegs

Um 11 Prozent auf 525 968 ist die Zahl der Oldtimer-Personenwagen mit H-Kennzeichen im Jahr 2019 gestiegen. Einschließlich Motorrädern und Nutzfahrzeugen waren es sogar 595 046. Foto: ©Gaschwald/shutterstock.com weiter

Mehr Klagen erwartet

Landessozialgericht rechnet wegen Corona mit steigender Zahl an Fällen.
Zunehmende Kurzarbeit, mehr Arbeitslose und Hartz-IV-Bezieher – das Landessozialgericht erwartet im Zuge der Corona-Pandemie steigende Fallzahlen. Präsident Bernd Mutschler sagte am Donnerstag in Stuttgart: „Die Krise in der Wirtschaft wird auch mit zeitlicher Verzögerung in der Sozialgerichtsbarkeit ankommen.“ Das Landessozialgericht weiter

Mehr US-Arbeitslosenhilfe

Die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in den USA ist erstmals seit mehr als drei Monaten wieder gestiegen. In der Woche bis einschließlich 18. Juli stellten 1,416 Millionen Menschen einen Antrag – eine Zunahme um 109 000 gegenüber der Vorwoche. Twitter: Umsatz bricht ein Trotz steigender Nutzerzahlen hat der US-Kurzbotschaftendienst weiter

Meisterpokal für Klopp und Co.

Das Team des FC Liverpool mit Trainer Jürgen Klopp (li.) hat am späten Mittwochabend im leeren Stadion an der Anfield Road den Meisterpokal in Empfang genommen. Rechts: Stürmerstar Mohamed Salah. Foto: Laurence Griffith/dpa weiter
  • 119 Leser

Mike Frantz nach Hannover

Kapitän Mike Frantz, 33, verlässt nach sechs Jahren (150 Einsätze, 12 Tore) Bundesligist SC Freiburg und wechselt zu Hannover 96. Er hat beim Zweitligisten bis 2022 unterschrieben. Vorwürfe gegen David Villa Dem ehemaligen Stürmerstar David Villa, 38, wird sexuelle Belästigung vorgeworfen. Der Spanier soll in seiner Zeit bei New York City FC (2015 weiter

Neues Treffen in Dresden

Im November wird es das erste European Theatre Forum geben.
Dresden wird im Zuge der deutschen EU-Ratspräsidentschaft Gastgeber des ersten European Theatre Forum. Als strategische Plattform für kulturpolitischen Dialog soll es die herausragende Bedeutung von Theater in Europa sichtbar machen, mit seiner Vielfalt der Aufführungsformen und über Sprachgrenzen hinweg als Kunstform sowie wichtigem öffentlichen weiter

Nike kündigt Stellenstreichungen an

Beim Sportartikelgiganten Nike werde ein „Verlust von Jobs im gesamten Unternehmen“ erwartet, teilte Nike-Chef John Donahoe mit. 200 bis 250 Millionen Dollar sollen für Abfindungen zurückgestellt werden. Foto: Maja Hitij/dpa weiter

Novartis-Skandal Ermittlungen gegen Ex-Minister

Das griechische Parlament hat der Einleitung von strafrechtlichen Ermittlungen gegen einen Ex-Justizminister im Korruptionsskandal um den Schweizer Pharmakonzern Novartis zugestimmt. 177 der insgesamt 300 Abgeordneten votierten für einen entsprechenden Antrag. Dimitris Papangelopoulos wird verdächtigt, Justizbeamte in dem Bestechungsskandal unter weiter

Nürburgring ist wieder im Rennen

Gespräche über möglichen Status als Ersatzstrecke im durch Corona verkomplizierten Saisonkalender laufen.
Die Formel 1 könnte noch in dieser Saison nach einer siebenjährigen Pause auf den Nürburgring zurückkehren. Die Verantwortlichen der Königsklasse wollen den rheinland-pfälzischen Traditionskurs in der Eifel möglicherweise als Ersatzstrecke in den Rennkalender aufnehmen. Termin wäre dann der 11. Oktober. Ein Sprecher des Nürburgrings bestätigte weiter

Nutzfahrzeuge Nachfrage bleibt weiter schwach

Auch im Juni dämpft die Corona-Krise den Nutzfahrzeugmarkt. Jedoch fiel das Minus nicht mehr ganz so groß aus wie im Mai und April. Das teilte der zuständige Branchenverband Acea mit. Insgesamt wurden in der EU im Juni 165 283 Nutzfahrzeuge zugelassen und damit 20,3 Prozent weniger als im Vorjahresmonat. Im Mai hatte das Minus noch bei 44,4 weiter

Präsident Trump entsendet Bundespolizei in Städte

Portland, Kansas City und jetzt auch noch Chicago: Um den zunehmenden Unruhen im Land Herr zu werden, will das Weiße Haus hart durchgreifen. Doch der Widerstand wächst.
Unter dem Druck sinkender Umfragewerte setzt Donald Trump auf eine rigorose „Law and Order“-Politik. Der US-Präsident kündigte die Entsendung von Bundespolizisten in „von Gewaltkriminalität heimgesuchte“ Städte an, obwohl sich die Bürgermeister mehrerer betroffener Städte, darunter Chicago, vehement dagegen wehren. Gegner weiter

Quadratisch, praktisch, Ritter Sport

Der Bundesgerichtshof entscheidet: Die Form der Schokolade aus Waldenbuch bleibt geschützt. Nach jahrelangem Rechtsstreit zieht der Milka-Konzern Mondelez den Kürzeren.
Die Revolution im Schokoladenregal ist abgewendet: Ritter Sport verteidigt seinen Markenschutz gegen Milka und bleibt die einzige allseits bekannte quadratische Schokolade. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in letzter Instanz zwei Rechtsbeschwerden von Milka zurückgewiesen. Damit ist der „Schokoladen-Krieg“ nach zehn Jahren beendet. Die Marken weiter
  • 110 Leser
Mittwochslotto

Quoten zum Mittwochslotto

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 9 873 889,70 EUR Gewinnklasse 2 unbesetzt, Jackpot 862 344,40 EUR Gewinnklasse 3 15 969,30 EUR Gewinnklasse 4 3553,60 EUR Gewinnklasse 5 193,70 EUR Gewinnklasse 6 35,80 EUR Gewinnklasse 7 21,40 EUR Gewinnklasse 8 8,90 EUR Gewinnklasse 9 5,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 12 weiter

Russland Wirtschaft fordert offene Grenzen

Die deutsche Wirtschaft in Russland verlangt die Öffnung der seit 30. März geschlossenen Grenzen und eine Wiederaufnahme des regulären Flugverkehrs. Die Beschränkungen führten zu Verlusten in Milliardenhöhe, sagte der Chef der deutsch-russischen Auslandshandelskammer (AHK), Matthias Schepp. Eine Öffnung der Grenzen ist bisher nicht absehbar. weiter

Salzgitter schreibt rote Zahlen

Der Stahlkonzern Salzgitter hat im ersten Halbjahr einen Verlust von 127,8 Millionen Euro ausgewiesen. Übers Jahr erwartet er einen Verlust im niedrigen bis mittleren dreistelligen Millionen-Euro-Bereich. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa weiter

Schausteller und Taxifahrer sollen Millionenhilfe bekommen

In Stuttgart protestieren am Donnerstag Schausteller, um auf ihre miserable Lage im Zuge der Corona-Pandemie aufmerksam zu machen. Das Landeswirtschaftsministerium will den finanziell schwer angeschlagenen Schaustellern und Taxifahrern sowie der Eventbranche auch helfen – und zwar mit mehr als 92 Millionen Euro an Landeshilfen. Das geht aus einer weiter
Kommentar Ellen Hasenkamp zum Freiwilligendienst der Bundeswehr

Schnupperbundeswehr

Die Bundeswehr hat ein Personalproblem. Zwar hat sich die Lage inzwischen etwas verbessert, aber noch immer fehlt es an vielen Ecken und Enden: Bei den Hubschrauberpiloten zum Beispiel, bei der Artillerie und ganz besonders im Bereich Cyber, wo das auch anderswo begehrte IT-Fachwissen gefragt ist. Denn die Truppe, so besonders ihr Auftrag sein mag, weiter

Senkung dient als Kaufanreiz

Forschern zufolge ziehen Verbraucher wegen der niedrigeren Mehrwertsteuer Anschaffungen vor.
Die Absenkung der Mehrwertsteuer habe erhebliche Kaufanreize zur Folge, teilt das Marktforschungsunternehmen GfK mit. „Die Anschaffungsneigung ist sehr stark angestiegen“, sagte der GfK-Konsumforscher Rolf Bürkl bei der Vorstellung der Konsumklima-Studie für Juli. „Die Verbraucher beabsichtigen offenbar, geplante größere Anschaffungen weiter
Kommentar Dieter Keller zum besseren Ausbau der Infrastruktur

Sinnvoller Vorschlag

Gelegentlich dürfte die Bundesregierung die Arbeit ihrer wissenschaftlichen Berater mehr wertschätzen, die sie für viel Geld beschäftigt. Das ist mit den Ratschlägen der Wirtschaftsweisen genauso wie mit denen des Wissenschaftlichen Beirats beim Bundeswirtschaftsministerium. Der hat ein Gutachten zum besseren Ausbau der öffentlichen Infrastruktur weiter

Skulptur wirft Schatten auf Rommel

Am berühmten Nazi-General scheiden sich die Geister. Die Geburtsstadt des „Wüstenfuchses“ bemüht sich um einen differenzierten Blick. Das fängt bei seinem Denkmal an.
Die Umgestaltung des Denkmals für Erwin Rommel in seiner Geburtsstadt Heidenheim soll die jahrzehntelange Mythenbildung um den General beenden. Um eine sachliche Diskussion anzustoßen, wird dem klobigen Denkmal aus Kalkstein für den „Wüstenfuchs“ auf dem Zanger Berg die fragile Stahlskulptur eines Minenopfers gegenübergestellt. „Ich weiter

Staatstheater Weibel unterstützt Spuhler-Kritiker

Das Badische Staatstheater in Karlsruhe kommt wegen der Kritik an Intendant Peter Spuhler nicht zur Ruhe: Nachdem der scheidende Generalmusikdirektor Justin Brown sich entsetzt über den Umgang mit kritischen Theater-Mitarbeitern gezeigt hat, bekommen diese nun weitere Rückendeckung. Karlsruher Kulturschaffende, darunter der Chef des Zentrums für weiter
STICHWORT Wehrdienst

STICHWORT Wehrdienst

„Freiwilliger Wehrdienst Heimatschutz“ ist der Name der neuen Wehrdienst-Möglichkeit in der Bundeswehr. Das Verteidigungsministerium verfolgt damit gleich mehrere Ziele: Stärkung der Kräfte, die beispielsweise auch im Kampf gegen Corona zum Einsatz kamen, junge Menschen an die Bundeswehr heranführen und ein Angebot machen für die, die weiter

Streit um Microsoft-Einsatz an Schulen

Pläne der Landesregierung für digitale Bildungsplattform in der Kritik.
Das Kultusministerium und der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit streiten um die Anschaffung von Microsoft-Anwendungen für die geplante digitale Bildungsplattform. Das geht aus Unterlagen hervor, die dieser Zeitung vorliegen. Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PWC) hat im Auftrag von Kultusministerin weiter

Strobl: Jedes rechtliche Mittel ausschöpfen

Trotz der Niederlage vor Gericht will der Innenminister Euro-5-Fahrverbote in Stuttgart weiter verhindern.
Innenminister Thomas Strobl (CDU) will im Streit um die Fahrverbote für Euro-5-Diesel in Stuttgart nicht nachgeben. In einem Brief an Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) fordert er, weiter dagegen vorzugehen. „Aus meiner Sicht ist das Fahrverbot nicht verhältnismäßig und wir müssen als Landesregierung alle uns zur Verfügung stehenden weiter

Südwesten 3755 Euro brutto im Monat

Die Menschen in Baden-Württemberg haben zuletzt weiterhin gut verdient. 2019 lag der durchschnittliche monatliche Bruttoverdienst mit 3755 Euro bundesweit wieder auf Platz zwei der Rangliste hinter Hamburg, teilte die Bundesagentur für Arbeit mit. Auf den Plätzen vier und sechs der 401 Kreise in Deutschland liegen Böblingen (4809 Euro) und Stuttgart weiter

Türkische Gemeinde empört

Ein Mädchen unterhält sich in der Pause mit einer Freundin auf Türkisch – und muss eine Strafarbeit schreiben.
Nach der Strafarbeit für eine Drittklässlerin, die in der Schulpause mit einer Freundin Türkisch gesprochen haben soll, fordern türkische Verbände eine offizielle Entschuldigung bei der Schülerin und deren Familie. Die Türkische Gemeinde in Deutschland, die Föderation Türkischer Elternvereine in Deutschland und der Bund der türkischen Lehrervereine weiter

Verkauf der Gallus-Gruppe

Heidelberger Druckmaschinen verkauft die Gallus-Gruppe an den schweizerischen Verpackungskonzern Benpac für 120 Millionen Euro, der Ertrag aus der Transaktion dürfte im mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich liegen. Durch die Veräußerung legte der Aktienkurs zu. Covestro hält an Ziel fest Der Kunststoff-Spezialist Covestro hält trotz deutlicher weiter

Vertreter für Rundfunkrat

Landtag wählt acht Abgeordnete ins SWR-Gremium.
Nach langen Personaldebatten hat der Landtag seine acht Vertreter für den neuen SWR-Rundfunkrat gewählt. Die Abgeordneten stimmten am Donnerstag den Vorschlägen der Fraktionen zu. Den Landtag vertreten im Rundfunkrat künftig Petra Häffner, Ute Leidig und Alexander Salomon von den Grünen, Sabine Kurtz und Tobias Wald von der CDU sowie jeweils ein weiter

VfB Stuttgart Auch HSV-Torwart auf der Liste

Für den Fall, dass Stammkeeper Gregor Kobel doch nicht bleibt, hat der VfB Stuttgart offenbar Alternativkandidaten im Blick. Laut „kicker“ hat der Fußball-Bundesligist Kontakt zum früheren U-21-Nationaltorwart Julian Pollersbeck, 25, vom Hamburger SV (Vertrag bis 2021) geknüpft. Doch der bei 1899 Hoffenheim ausgeliehene Schweizer Kobel, weiter

Wann halten Bürger Auflagen ein?

Je mehr die Menschen dem Staat vertrauen, desto eher befolgen sie die Regeln. Das besagt eine Studie.
Bei der Frage, ob Menschen Lockerungen in der Corona-Krise befürworten oder ablehnen, spielt laut einer Studie der Uni Konstanz vor allem das Vertrauen in staatliche Institutionen eine Rolle. Eindämmungsmaßnahmen würden eben nicht von Virologen und Epidemiologen ergriffen, sondern vom Staat, schreiben die Autoren Claudia Diehl und Felix Wolter in weiter

Wirecard Anlegerschützer für Aufklärung

Angesichts der Ausweitung des Wirecard-Skandals fordert die Anlegergemeinschaft SdK rückhaltlose Aufklärung – auch der Rolle der Staatsanwaltschaft. „Es ist dringend notwendig, dass der Sachverhalt und auch das Agieren der Bafin und der Staatsanwaltschaft in den letzten Jahren aufgearbeitet und einer externen Untersuchung unterzogen werden“, weiter

Wirtschaft bricht ein

Südkoreas Wirtschaft ist im zweiten Quartal so stark geschrumpft wie seit mehr als 20 Jahren nicht. Besonders die Exporte liefen schlecht. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) ging im Jahresvergleich um 2,9 Prozent zurück. Das war die stärkste Kontraktion seit dem Schlussquartal 1998. Fragen zu Corona-Tests Die Landesgesundheitsminister wollen Reiserückkehrer weiter
Autor

Wo der Wildbach rauscht

Vor 100 Jahren starb der Heimatschriftsteller Ludwig Ganghofer. Kaiser Wilhelm II. schätzte seine Romane.
„Herr, wen du lieb hast, den lässest du fallen in dieses Land!“ – Mit zum Himmel erhobenen Armen spricht Pater Eberwein diese Worte. Es ist der Moment, als er „mit leuchtendem Blick“ die Schönheit des ihm zu Füßen liegenden Berchtesgadener Landes sieht. Ludwig Ganghofer (1855-1920) beschreibt die Szene in seinem Roman weiter

Woody-Guthrie-Preis für Joan Baez

Die amerikanische Sängerin Joan Baez (79) wird in diesem Jahr mit dem Woody-Guthrie-Preis ausgezeichnet. Sie erhält die Auszeichnung für ihr musikalisches Lebenswerk und ihr humanitäres Engagement. Foto: Martial Trezzini weiter

Zankapfel Büro-Software

Kultusministerin Eisenmann setzt für ihre digitale Bildungsplattform auf Microsoft Office 365. Doch der Datenschutz macht Probleme.
Am Dienstagmorgen fand bei der Kabinettssitzung der grün-schwarzen Landesregierung eine scheinbar unendliche Geschichte doch noch ihr vorläufiges Ende. Einmütig befürwortete der Ministerrat einen mehrere Millionen Euro teuren Vergleich, um einen drohenden Rechtsstreit um das Projekt „Ella“ abzuwenden. Auch Kultusministerin Susanne Eisenmann weiter
Justiz

Zwei Stunden Martyrium

Das Landgericht sieht im Prozess zur Freiburger Gruppenvergewaltigung die Schuld von zehn der elf Angeklagten als erwiesen an. Der Haupttäter muss fünfeinhalb Jahre ins Gefängnis.
Das Argument der meisten Angeklagten, die 18-Jährige habe den Sex mit ihnen gewollt, konnte das Gericht nicht überzeugen. Deshalb verurteilte es zehn der elf Angeklagten wegen der Freiburger Gruppenvergewaltigung zu Haftstrafen zwischen fünfeinhalb Jahren und mehreren Monaten. Einer der jungen Männer wurde freigesprochen. Er hatte der Frau geholfen, weiter

Leserbeiträge (3)

Lesermeinung

Zum SchwäPo-Artikel „Warten auf den Spatenstich in Ebnat“ vom 22. Juli:

Eine Maßnahme nicht zu befürworten ist eins. Aber etwas zu entwenden etwas anderes. Deshalb bitten wir den Dieb, der das Banner von unserem Schild gerissen und entwendet hat, es uns wieder zurückzugeben!

Hinter allem stecken viel Zeit und auch Kosten. Bitte seid wenigstens so ehrlich und gebt uns unser Eigentum zurück!

Vielen Dank sagt im Voraus

weiter
  • 2
  • 661 Leser
Lesermeinungen

Bildung eine Chance geben

Zum Thema Bildung während der Corona-Pandemie:

Außergewöhnliche Zeiten benötigen außergewöhnliche Maßnahmen. Das gilt auch für den Bildungsbereich. Und in der Tat muss man sich angesichts der langen, aber gerechtfertigten Schul- und KiTa-Schließungen Sorgen um das Wohl und die Bildung unsere Kinder machen. Viel Unterrichtsstoff konnte nicht

weiter
  • 5
  • 634 Leser

Den Ort nicht verschandeln

Zu den Bebauungsplänen am Salvator in Schwäbisch Gmünd:

Unser wunderbarer Salvator ist nun schon so viele hundert Jahre alt und etwas ganz besonderes. Das Herzstück unserer Stadt. Nun soll er zugebaut werden. Das dürfen wir nicht zulassen! Wenn der ehrenwerte Herr Feig so viel hält, wie er seinen Flex Fonds Anlegern versprochen hat, dann ist es

weiter

Themenwelten (11)

„Und dieses Jahr ist doch alles ganz anders“

Der Sommerschlussverkauf in Aalen ist eine langjährige Erfolgsgeschichte. Doch wie so vieles im Pandemie-Jahr 2020 ist auch bei dieser Aktion des Aalener Handels nicht wie in den Jahren zuvor. Gut für die Kunden: Die Auswahl hochwertiger Ware ist größer denn je.

Aalen. Am kommenden Montag startet in Aalen wieder etwas, was es eigentlich gar nicht mehr gibt – der Sommerschlussverkauf. Bis zum 8. August kann man in vielen Fachgeschäften in der Aalener Innenstadt wieder auf Schnäppchenmarkt gehen. Rechtzeitig zur Urlaubs- und Ferienzeit.

„Der SSV ist ein spannendes Thema und sehr wichtig für den

weiter

Freiberufler – nicht für immer

Ehemalige Freiberufler müssen Personalchefs anders überzeugen.

Sein eigener Chef zu sein, bietet viele Freiheiten. Die Pflichten der Selbstständigkeit können jedoch auch so belastend werden, dass man sich eine Festanstellung zurückwünscht. Nicht umsonst eilt Selbstständigen der Ruf voraus, „selbst und ständig“ zu arbeiten.

Es kann verschiedene Gründe geben, warum ein Wechsel zurück in die Festanstellung

weiter
  • 744 Leser

Fernlicht – wann erlaubt?

Wann Autofahrer das Fernlicht einschalten dürfen.

Mancher Autofahrer meint, dass die Fernlicht-Funktion nur außerorts erlaubt sei. Das ist so nicht richtig. Achmed Leser vom TÜV Thüringen erläutert die Regeln: Grundsätzlich schreibe die Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) vor, dass Fahrer während der Dämmerung, bei Dunkelheit oder wenn es die Sichtverhältnisse erfordern, die vorgeschriebenen Leuchten

weiter
  • 741 Leser

Wann muss der Arbeitnehmer ran?

Kann der Arbeitgeber die Arbeitszeiten beliebig verschieben?

Plötzlich verlangt der Arbeitgeber, man solle nachmittags statt wie üblich vormittags arbeiten. Oder doch bitte immer um 6 Uhr anfangen. Darf er das?

„Hier muss man unterscheiden, ob es im Unternehmen einen Betriebsrat gibt, oder nicht“, erklärt der Experte Johannes Schipp, Fachanwalt für Arbeitsrecht in Gütersloh.

Blick in den Arbeitsvertrag weiter
  • 1
  • 729 Leser

Probleme in der Ausbildung

Verschiedene Möglichkeiten, wo Azubis Unterstützung finden können.

Während einer Ausbildung kann es zu verschiedenen Schwierigkeiten für die Azubis kommen. Die Gründe dafür können schlechte Noten in der Berufsschule oder auch Konflikte im Betrieb sein. Mit etwas Unterstützung können die Betroffenen aber ihre Ausbildung trotzdem erfolgreich beenden. Welche Möglichkeiten es gibt, erfahren Sie hier.

Wer in der

weiter
  • 711 Leser

Systeme für die Autos von morgen

Die Firma TE Connectivity in Wört erweitert ihren Betriebsstandort mit der jetzt erfolgten Fertigstellung der ZKS-Halle. Dort wird ein sogenanntes „Zell-Kontaktier-System“ („ZKS“) für Plug-In Hybride und Batteriefahrzeuge produziert.

Wört. Das „Zell-Kontaktier-System“ (ZKS) für Plug-In Hybride und Batteriefahrzeuge hat die Aufgabe, die einzelnen Batteriezellen miteinander zu verbinden. Das ZKS versorgt die Zellen mit Strom und leitet Informationen über den Zustand der Zellen an das Batteriemanagementsystem weiter.

Mit dem Bau der ZKS-Halle investiert das innovative

weiter
  • 4
  • 1707 Leser

Teuer – der Traum vom eigenen Haus

München ist mit Abstand am teuersten: Über eine Million Euro wird hier für ein Eigenheim durchschnittlich fällig. Es gibt aber auch preiswertere Gegenden.

Eine Analyse von immowelt über die Angebotspreise von Häusern in ausgewählten deutschen Großstädten zeigt: München mit Abstand am teuersten: Hauskäufer müssen im Mittel 1,262 Millionen Euro zahlen. Auch in anderen deutschen Städten ist der Immobilienkauf von einem Schnäppchen weit entfernt.

Während der Corona-Pandemie ist bei vielen Deutschen

weiter
  • 475 Leser

Wann soll ich nur versenden? Tipps für Versandzeiten von Newslettern

Newsletter-Marketing ist nach wie vor eine erfolgreiche Disziplin des Direktmarketings. Es kann dazu genutzt werden, um Kundenbeziehungen zu stärken, Informationen zu verbreiten und für Produkte zu werben. Wählt man jedoch einen unpassenden Versandzeitpunkt, kann es passieren, dass selbst der beste Text ungelesen im Papierkorb landet.

weiter
  • 794 Leser

Mehr Umsatz im E-Commerce trotz Corona

Corona hat der Wirtschaft in nahezu allen Ländern der Welt enorm zugesetzt. Umsatzeinbußen in Milliardenhöhe treffen vor allem lokale Geschäfte, Restaurants und alle Dienstleistungen, wo Menschen aufeinandertreffen. Doch was des einen Freud ist, ist des anderen Leid und so gibt es auch in diesen schweren Zeiten Unternehmen, die

weiter
  • 856 Leser

Immobilien mieten oder kaufen in Zeiten der Corona-Krise?

Mit der Corona-Krise kam die Unsicherheit: Der Immobilienmarkt befindet sich in einer Schockstarre, da Interessenten zögern. Die Dauer und Ausmaße der Pandemie sind ungewiss und damit auch das zukünftige Einkommen vieler Arbeitnehmer. Wer vor der Corona-Krise über ein Eigenheim oder eine neue Mietwohnung nachgedacht hat, ist nun

weiter
  • 5
  • 1013 Leser

Tischdecken für jede Gelegenheit

Tischwäsche aus Naturfasern

Die klassische Tischdecke wird seit jeher aus natürlichen Materialien wie Baumwolle oder Leinen hergestellt. Baumwolle gilt als sehr widerstandsfähig und abriebfest und eignet sich dadurch bestens für die alltägliche Nutzung. Neben zahlreichen Farbvarianten und Designs sind Baumwolltischdecken in

weiter
  • 624 Leser