Artikel-Übersicht vom Dienstag, 11. August 2020

anzeigen

Regional (73)

Aalener startet Spendenaktion für Beirut

Hilfsaktion Nach der Explosion in Beirut hat ein Aalener mit libanesischen Wurzeln eine private Spendenaktion gestartet. Dem 41-jährigen Familienvater Bilal Omayrat liegt vor allem das Schicksal von Familien und Kindern am Herzen. Ende September reist er mit seinem Aalener Cousin Ahmad Omeirat nach Beirut, um die Spenden persönlich der Caritas vor

weiter
  • 867 Leser

61 Jahre alter Mann verletzt

Bartholomä. Durch eine Windböe ist ein 61 Jahre alter Gleitschirmflieger beim „Groundhandling“ am Montag erfasst und etwa fünf Meter vom Schirm in die Höhe gezogen worden, wie die Polizei mitteilt. Beim anschließenden Sturz auf den Boden verletzte sich der Mann demnach leicht. „Ein zweiter Gleitschirmflieger leistete Erste Hilfe

weiter
  • 721 Leser

Bopfinger Movie Nights: Licht aus – Film ab!

Open-Air-Kino Wunderbares Flair mit Mega-Flat-Screen im Stadtgarten.

Bopfingen. „Gehen Sie aus, vom Stadtpark die Laternen,“ sangen Gitte und Rex Gildo. Den Beiden blieb der Sternenschein, in Bopfingen ist das anders. Da ist eher „Licht aus – Film ab!“ angesagt. Denn die Movie Nights im Stadtgarten sind seit Dienstagabend wieder da.

Unter Corona-Maßnahmen können Filmfreunde sich wieder

weiter
  • 5
  • 220 Leser

Wir gratulieren

Abtsgmünd-Hohenstadt. Bruno Kern zum 80. Geburtstag.

Bopfingen. Ana Palm, Lisztstr. 23, zum 75. Geburtstag.

Bopfingen-Oberdorf. Cafer und Hatice Elbizim, Heidestr. 12, zur Goldenen Hochzeit.

weiter
  • 604 Leser

Führerschein weg?

Schwäbisch Gmünd. Bei der Psychosozialen Beratungsstelle für Suchtkranke und Suchtgefährdete der Caritas beginnt am 13. August, ein Seminar für alle, denen wegen Alkohol im Straßenverkehr der Führerschein entzogen wurde. Anmeldung unter Tel. (07171) 10420-20, per Fax: per (07171) 1042019 oder E-Mail an psb.schwaebisch-gmuend@caritas-ost-wuerttemberg.de.

weiter
Guten Morgen

Ein Klacks im Land der Erfinder

Anke Schwörer-Haag über die pfiffigen Leserinnen und Leser dieser Zeitung

Das war ja so klar, dass man es theoretisch gar nicht erwähnen müsste. Praktisch aber schon, finde ich. Denn kaum wurde an dieser Stelle über den MNS philosophiert, den Mund-Nase-Schutz, den der Schwabe so liebevoll „Mauldäschle“ nennt; kaum entpuppte sich daraus der Wunsch nach einem praktisch-alltagstauglichen Behältnis für das

weiter
  • 507 Leser
Kurz und bündig

FBS startet Ende September

Aalen. Die Familien-Bildungsstätte nimmt wieder Anmeldungen für das neue Semester entgegen. Die Pekip-Kurse, die Spielgruppen und Miniclubs der FBS starten nach den Sommerferien. Anfragen unter Telefon (07361) 555146 oder info@fbs-aalen.de.

weiter
  • 325 Leser

Von Rom zur Reichsstadt

Themenführung Start am Limesmuseum am Freitag, 14. August, 17 Uhr.

Aalen. Zum Thema „Von Rom zur Reichsstadt“ wird am Freitag, 14. August, um 17 Uhr eine Themenführung angeboten. Start ist am Limesmuseum. „Aalens Gassen“ stehen am Samstag, 15. August, um 14.30 Uhr bei der regulären Stadtführung auf dem Programm, Treffpunkt Tourist-Information. Für einen pünktlichen Start der Stadtführungen

weiter
  • 479 Leser

Apropos Schätteretrasse

Aalen. Radfahren boomt: Darüber haben wir in unserer Ausgabe am Dienstag, 11. August, berichtet. Illustriert haben wir das Thema mit Fotos von der wunderschönen Schätteretrasse. Damit wollten wir aber nicht den Eindruck erwecken, dass dort Fahrradfahren erlaubt ist. cow

weiter
  • 679 Leser

Nachtwächter-Tour

Aalen. Mit dem Nachtwächter am Samstag, 15. August, durch die Aalener City: Start ist um 21.30 Uhr vor der Tourist-Information. Eine Voranmeldung unter Tel. (07361) 522358 oder E-Mail an tourist-info@aalen.de ist wünschenswert.

weiter
  • 555 Leser

Zahl des Tages

31

aktuell Corona-Infizierte (-1)

Davon aus Aalen: 2 (-2)

Alle Fälle: 1792 (+6)

Davon wieder gesund: 1718(+6)

Stand: 11. August. Quelle: Landratsamt Ostalbkreis. Mehr Infos unter: www.schwaepo.de

weiter
  • 465 Leser

Zahl des Tages

3

Ideen, damit ein Weihnachtsmarkt in Schwäbisch Gmünd selbst im Corona-Jahr funktioniert. Die hat Tourismuschef und Stadtsprecher Markus Hermann vorgestellt.

weiter
  • 1005 Leser

Kreis-Senioren-Union besichtigt Kessler & Co

Abtsgmünd. Die Kreis-Senioren-Union hat die Firma Kessler & Co in Abtsgmünd besichtigt. Die rund 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer sahen die Lehrwerkstatt mit derzeit 85 Azubis, zudem erhielten sie Einblick in die Weiterverarbeitung der Achsenteile. Die Senioren erfuhren, dass das Familienunternehmen im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatz

weiter
  • 5
  • 1027 Leser

208 Zahnärzte im gesamten Ostalbkreis

Gesundheit Wie es um die zahnmedizinische Versorgung bestellt ist. Und wie Corona die Zahnärzte trifft.

Aalen. „Die zahnmedizinische Versorgung in Baden-Württemberg ist gut.“ Das stellt die Kassenzahnärztliche Vereinigung Baden-Württemberg (KZV BW) in ihrem aktuellen Versorgungsbericht fest. „Es gibt keine unterversorgten Landkreise. Es bestehen allerdings auch in Baden-Württemberg künftig Herausforderungen bezüglich der Sicherstellung,

weiter
  • 157 Leser

Ausbildung beim Landratsamt

Aalen. Für interessierte Jugendliche gibt es am Donnerstag, 13. August, von 14 bis 17 Uhr Informationen über die Ausbildungsmöglichkeiten beim Landratsamt Aalen. Neben den klassischen Verwaltungsberufen im Bereich Büromanagement, Verwaltungsfachangestellte und der Beamtenlaufbahn im mittleren Verwaltungsdienst bildet die Landkreisverwaltung auch

weiter
  • 689 Leser

Fördergeld für Sozialprojekte beantragen

Sozialfonds Der Ostalbkreis erhält jährlich 350 000 Euro aus dem ESF-Programm für Einzelprojekte.

Aalen. Der Europäische Sozialfonds unterstützt Projekte zur Förderung der Beschäftigungs- und Bildungschancen sowie zur Bekämpfung von Armut und Diskriminierung im Ostalbkreis. Dafür stehen dem Ostalbkreis jährlich 350 000 Euro zur Verfügung. Mit diesem Geld sollen der Zugang zu Arbeitsplätzen verbessert, Qualifizierung geboten und die

weiter
  • 142 Leser
Polizeibericht

Messerangriff auf einen Mann

Aalen. Am Montagabend gegen 20.25 Uhr verständigte ein Mann die Polizei, nachdem ein Bekannter von ihm in der Bahnhofstraße von mehreren Tätern angegriffen und wohl auch mit einem Messer verletzt worden war. Dem 29-Jährigen, der eine Schnittverletzung am Arm davontrug, sind die Angreifer offenbar bekannt, teilt die Polizei mit. Demnach handelt

weiter
  • 614 Leser
Kurz und bündig

Musik vom Rathausdach

Aalen. An diesem Mittwoch spielt die „Luca Algaba Band“ auf dem Aalener Rathausdach. Gemeinsam mit seinen drei Mitstreitern hat Bandleader Luca Algaba eine junge, energiegeladene Combo geformt. Zu erleben sind die vier jungen Musiker von 12 bis 13 Uhr. In der Woche darauf, am 19. August, ist eine weitere junge Formation auf dem Aalener Rathausdach

weiter
  • 283 Leser
Polizeibericht

Raser in der City

Aalen. Ein 19-jähriger VW-Fahrer wurde am Sonntagabend gegen 19.20 Uhr beobachtet, als er mehrmals gegen das Durchfahrtverbot verstieß. Laut Polizei fuhr er unter anderem mit erhöhter Geschwindigkeit und mit aufheulendem Motor in die Straße Westlicher Stadtgraben vom Mercatura kommend in Fahrtrichtung Gmünder Torplatz und vom Parkplatz der Sparkasse

weiter
  • 707 Leser
Polizeibericht

Sechsjähriger verletzt

Aalen. Mit leichten Verletzungen musste ein Sechsjähriger am Montagabend in der Notaufnahme des Krankenhauses behandelt werden. Das Kind war von einem bislang unbekannten Jungen am Hals festgehalten und gekratzt worden. Anschließend habe der Unbekannte, Aussagen des Sechsjährigen zufolge, ihm eine sogenannte Nerf Spielzeugpistole in den Mund gesteckt

weiter
  • 619 Leser
Kurz und bündig

Segnung der Kräuterbüschel

Aalen-Hofen/Wasseralfingen. Die Kirchengemeinden St. Georg in Hofen und St. Stephanus Wasseralfingen feiern am Samstag, 15. August, das Fest Mariä Himmelfahrt. Da findet in Wasseralfingen in der Sängerhalle um 18.30 Uhr eine Eucharistiefeier und in St. Georg Hofen, auch um 18.30 Uhr, eine Wortgottesfeier mit Segnung der Kräuterbüschel statt. Auch

weiter
  • 296 Leser
Kurz und bündig

Wanderung des Albvereins

Aalen. Die Ortsgruppe Aalen des Schwäbischen Albvereins hat ein kleines, coronagerechtes Ersatzprogramm zusammengestellt und lädt zu einer Wanderung ein am Sonntag, 16. August. Hiltrud Bader-Fachet führt von der Osterbucher Steige aus nach Tauchenweiler. Treffpunkt ist um 10 Uhr auf dem Parkplatz an der Osterbucher Steige oberhalb des Thermalbades

weiter
  • 258 Leser
Polizeibericht

Wer hat das Auto beschädigt?

Aalen. An einem in der Charlottenstraße geparkten BMW wurde das Glasschiebedach von Unbekannten eingeschlagen und beschädigt. Das berichtet die Polizei. Die Beschädigung wurde am Dienstagmorgen gegen 6.30 Uhr festgestellt. Laut Polizei waren an diesem Fahrzeug bereits in zurückliegender Zeit Sachbeschädigungen begangen worden. Die Polizei Aalen

weiter
  • 499 Leser

Zwei Verletzte bei Streiterei

Polizei Zwei junge Männer unter Drogen bekommen sich in die Haare.

Aalen. Mit einem Quarzhandschuh an der Hand hat ein 22-jähriger Mann am Montagabend gegen 19.30 Uhr in einer Wohnung einem 23 Jahre alten Mann mehrfach ins Gesicht geschlagen. Laut Polizei standen beide Männer unter Drogeneinfluss. Der 23-Jährige verlor dabei einen Zahn und erlitt ein Hämatom am Auge. Er flüchtete zu einem Bekannten in die Nägelshofstraße,

weiter
  • 708 Leser

Elf Zauberlehrlinge im Rathaus

Ferienprogramm Magische Werkstatt mit Joe und Josy verzaubert die Kinder.

Aalen. Elf kleine Zauberlehrlinge verbrachten dieser Tage im Rahmen des Ferienprogramms vier Stunden im Sitzungssaal des Unterkochener Rathauses, um zaubern zu lernen. Der Raum war entsprechend der Corona Verordnung vorbereitet, sodass jedes Kind seinen eigenen desinfizierten Tisch hatte und der Mindestabstand gewährleistet war.

Nach einer kurzen

weiter
  • 187 Leser

Erst freundlich - ab dem Nachmittag vereinzelt Gewitter

Die Spitzenwerte: 29 bis 33 Grad

Am Mittwoch ist es erst wieder lange freundlich. Allerdings tauchen im weiteren Tagesverlauf immer mehr Wolken auf und ab dem späten Nachmittag/frühen Abend sind lokal kräftige Hitzegewitter möglich. Wie immer wird es aber längst nicht jeden erwischen. Die Spitzenwerte liegen bei 29 bis 33 Grad. 29 Grad werden es in Neresheim,

weiter
Tagestipp

Kinospaß unter freiem Himmel

Trotz Corona dürfen sich Kinofans freuen: Die Stadt Bopfingen präsentiert zusammen mit einigen Partnern von 11. bis 16. August die „Movie Nights“ im Bopfinger Stadtgarten. Am heutigen Mittwoch läuft die Musical-Komödie „Yesterday“. Tickets gibt’s bei Movieworld Nördlingen und UE-S Bopfingen. Weitere Infos gibt’s

weiter
  • 409 Leser
Kurz und bündig

Blasmusik-Hocketse

Jagstzell. Der Musikverein Jagstzell lädt am Samstag, 29. August, ab 17 Uhr zur Blasmusik-Hocketse vor der Jagstaue ein. Platzreservierungen unter Tel. (0170) 5530177, E-Mail andreas.erhard@online.de. Bei schlechter Witterung findet die Hocketse im Zelt an der Jagstaue statt.

weiter
  • 500 Leser
Kurz und bündig

EDV-Umstellung in Rosenberg

Rosenberg. Bürgerbüro und Standesamt im Rathaus Rosenberg bleiben am 17. und 18. August, wegen einer EDV-Umstellung geschlossen.

weiter
  • 508 Leser

Führung und Bierprobe

Freizeit Es gibt Sondertermine für die Felsenkellerführung.

Ellwangen. Wegen der großen Nachfrage werden am Mittwoch, 12. August, 30. September und 21. Oktober, jeweils um 19 Uhr nochmals zusätzliche Führungen zu den Felsenkellern angeboten.

Nach der Besichtigung der Felsenkelleranlagen der Rotochsenbrauerei geht es auf einen Streifzug durch die Altstadt. Danach gibt's eine kleine Bierprobe in der Brauerereigaststätte

weiter
  • 668 Leser
Kurz und bündig

Schließtag Rathaus Neuler

Neuler. Die Gemeindeverwaltung in Neuler ist am Mittwoch, 26. August, wegen einer EDV-Umstellung geschlossen.

weiter
  • 623 Leser

20 000 Euro Schaden und zwei Verletzte

Blaulicht Auf der L1066 in Richtung Mariäkappel ist ein 28-Jähriger mit seinem Wagen frontal in ein anderes Auto gefahren.

Satteldorf. In Satteldorf hat sich am Dienstagmorgen gegen 6.30 Uhr ein Unfall ereignet. Ein 28-jähriger Autofahrer war mit seinem Wagen auf der L1066 in Richtung Mariäkappel unterwegs, geriet in einer leichten Rechtskurve mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit dem entgegenkommenden Wagen eines 61-Jährigen. Das teilt

weiter
  • 563 Leser

Bühne Immig und Wolf treten auf

Ellwangen. Der Liedpoet vom Hohenstaufen, Harald Immig, und die Sängerin Ute Wolf gastieren am Freitag, 14. August, um 20 Uhr im Lesegarten des Palais Adelmann. Auf dem Programm stehen neue und bekannte Lieder. Reservierung unter www.harald-immig.de oder Tel.: (07165) 8677. Karten zu 15 Euro gibt es an der Abendkasse. Bei schlechter Witterung findet

weiter
  • 642 Leser

Freizeit Magische Gitarrenmusik

Ellwangen. Das Duo Roland Palatzky und Matthias Waßer spielt am Donnerstag, 13. August, 20 Uhr, im Café Omnibus akustische Gitarrenmusik. Die Zuschauerplätze sind auf 50 Personen begrenzt. Karten zu 15 Euro, ermäßigt 12 Euro, gibt es nur im Vorverkauf bei der Tourist-Info, Tel.: (07961) 84303, E-Mail: tourist@ellwangen.de, keine Abendkasse. Ausweichtermin

weiter
  • 637 Leser

Dambacher ist Verbandsvorsitzender

Ellwangen. Ellwangens Oberbürgermeister Michael Dambacher wurde in der jüngsten Verbandsversammlung des Wasserverbands Obere Jagst einstimmig zum Verbandsvorsteher gewählt. Er folgt damit Oberbürgermeister a.D. Karl Hilsenbek, bisheriger Vorsteher, der dieses Amt 16 Jahre lang ausübte. Hilsenbek wünschte Dambacher in seinem neuen Amt gutes Gelingen.

weiter
  • 751 Leser

Blut spenden und dabei gewinnen

Gesundheit Spenderinnen und Spender haben die Möglichkeit, am 19. August in der Dreißentalhalle einen Gasgrill zu gewinnen.

Oberkochen. Auch in der Urlaubszeit werden Blutkonserven benötigt. Deshalb bittet das DRK am Mittwoch, 19. August, von 14 bis 19 Uhr in der Dreißentalhalle in Oberkochen um Blutspenden. Bei Rückfragen können sich Spender und Spendeninteressierte an die kostenlose Hotline unter (0800) 1194911 wenden. Als zusätzlichen Anreiz verlost der DRK-Blutspendedienst

weiter
  • 359 Leser
Kurz und bündig

Gasrohre werden verlegt

Westhausen-Lippach. Die Blumenstraße in Lippach ist bis voraussichtlich 28. August halbseitig gesperrt. Dort werden Gasrohre für die ODR Ellwangen verlegt.

weiter
  • 910 Leser

Radfahrer von Zug erfasst

Blaulicht Ein 60 bis 70 Jahre alter Mann ist am Montagabend am Bahnübergang Baiershofen gestorben.

Westhausen. Laut Angaben der Polizei ist am Montagabend gegen 20.55 Uhr ein Radfahrer am Bahnübergang Baiershofen bei Westhausen in der Verlängerung des Brunnenäckerweges von einem Zug erfasst und getötet worden.

Trotz einer sofort eingeleiteten Vollbremsung war der etwa 60 bis 70 Jahre alte Mann vom Zug erfasst worden, so die Beamten weiter. Zur

weiter
  • 1389 Leser
Polizeibericht

Spiegel abgetreten

Oberkochen. Am Samstagabend hat ein Unbekannter oder eine Unbekannte den linken Außenspiegel eines Wagens abgetreten und den linken Kotflügel beschädigt. Das Fahrzeug war zum Tatzeitpunkt, gegen 23.30 Uhr, im Nelkenweg abgestellt. Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 2000 Euro.

weiter
  • 385 Leser

Mit dem Pony unterwegs

Freizeit In der Reitschule in Hülen haben Kinder die ersten Erfahrungen mit Pferden gemacht.

Lauchheim-Hülen. „Traurig warfen die Ferienkinder ihren lieb gewonnenen Ponys Pepone, Nico, Schiwa, Chipsy und Whiskey nach fünf Tagen Kinderferienprogramm in Hülen noch einmal einen Blick zu, als sie von ihren Eltern abgeholt wurden“, sagt Sabine Auracher, Besitzerin der Equiscola Reitschule. „Die wissbegierigen Kinder zwischen

weiter

Von der Leidenschaft geküsst

Leute heute Für Rudi Koller (69) ist der Tennisclub Oberkochen eine zweite Heimat. In den vergangenen Jahren hat er viele Projekte vorangebracht.

Oberkochen

Die Floskel von „Rudi ratlos“ ist bei dem Vereinsvorsitzenden des TC Oberkochen (TCO) unpassend. Man könnte eher vom „Rudi rastlos“ sprechen. Die Vereinsmitglieder wissen dieses Attribut zu schätzen, denn Koller ist einer, der immer darauf erpicht ist, das Vereinsleben zu aktivieren, die Jugendarbeit zu forcieren

weiter
  • 5

Was den Kösingern wichtig ist

Finanzplanung Welche Prioritäten die Ortschaftsräte bei der Mittelanmeldung fürs Haushaltsjahr 2021 setzen.

Neresheim-Kösingen. Die Vorbereitungen für den Haushaltsplan 2021 für die Gesamtstadt Neresheim beginnen. Für die Anforderung von finanziellen Mitteln müssen die Ortschaftsräte der einzelnen Teilorte jetzt Prioritäten setzen. Was ist ihnen wichtig, was sollte im nächsten Haushaltsjahr auf jeden Fall erledigt werden? Damit befasste sich der

weiter

Küchenkräuter liefern jetzt Nährstoffe

Gesundheit Petersilie, Basilikum & Co.: Küchenkräuter schmecken nicht nur gut, sondern enthalten zum Beispiel viele lebensnotwendige Vitamine und Mineralien. Darauf weist die Kaufmännische Krankenkasse in Aalen hin. cow

weiter
  • 3
  • 975 Leser

Neue App für Kinder in Aalen

Bildung eKidz heißt die kostenlose und werbefreie App der Stadtbibliothek zur Lese- und Sprachförderung.

Aalen. Die Stadtbibliothek Aalen bietet ab sofort eine neue kostenlose und werbefreie App namens „eKidz.eu“ zur Nutzung an. Alle Leserinnen und Leser der Stadtbibliothek mit gültigem Bibliotheksausweis können die App im AppStore oder PlayStore auf ihr Endgerät herunterladen. Die kostenlose Anmeldung erfolgt über die Nummer des Bibliotheksausweises

weiter
  • 407 Leser

Viktoria: Kunstrasen kommt nun doch nicht

Mitgliederversammlung Welche alternative Perspektive der Verein jetzt hat.

Aalen-Wasseralfingen. Lange hatte es sich hingezogen. Jetzt ist er endlich unterschrieben, der weitere Pachtvertrag für das Viktoria-Vereinsgelände. „Der gesamte Stadtverband für Sport und Kultur Wasseralfingen ist darüber sehr froh“, sagte Vorsitzender Armin Peter bei der Mitgliederversammlung des FV Viktoria Wasseralfingen. Peter

weiter

Aalen bleibt „Fairtrade-Stadt“

Aalen. Die Stadt Aalen erfüllt erneut alle Kriterien der Fairtrade-Towns-Kampagne und trägt für weitere zwei Jahre den Titel Fairtrade-Stadt. Die Auszeichnung verlieh TransFair e.V. erstmalig im Herbst 2014. Seitdem baut die Stadt ihr Engagement stetig aus.

OB Thilo Rentschler freut sich: „Das ist ein gutes Zeugnis mit der Note eins für die

weiter
  • 1
  • 485 Leser

Hochamt und Weihbüschel

Schwäbisch Gmünd-Rechberg. In der Wallfahrtskirche Hohenrechberg wird das Fest Mariä Himmelfahrt am Samstag, 15. August, mit einem Hochamt um 10.30 Uhr mit Segnung der Weih- und Kräuterbüschel begangen. Zelebrant ist Monsignore Heinrich Maria Burghard. Der Gottesdienst findet im Freien statt und wird von einem Bläserensemble unter Leitung von

weiter

Gmünds dritter freier Freitag kommt

Corona-Krise Gmünds Gastronomen tüfteln an Lösungen für den Herbst, wenn Gastronomie unter freiem Himmel entfällt.

Schwäbisch Gmünd. Einmal mehr laden Gmünds Händler, die Gastronomen, die Seitengässler, die Tourismus & Marketing GmbH und Gmünds Wirtschaftsförderung zum „freien Freitag“, dem mittlerweile dritten. Die Köpfe dieser Organisationen fordern Händler und Gastronomen auf, mitzumachen. Am ersten Freitagabend waren’s 20 Händler,

weiter

Gmünds Weihnachtsmarkt hängt noch in der Schwebe

Corona-Krise Stadtverwaltung und Stadträte diskutieren Ideen, wie der Budenzauber 2020 aussehen könnte. Noch ist keine Entscheidung gefallen.

Schwäbisch Gmünd

Im städtischen Veranstaltungskalender ist er noch gelistet: Gmünds Weihnachtsmarkt vom 26. November bis zum 22. Dezember 2020. Nicht unbegründet: Denn noch ist offen, ob es in diesem Jahr in der Stauferstadt einen Budenzauber geben wird. Oder der Corona-Krise wegen eher nicht. Die Überlegungen dazu laufen.

Trotz hochsommerlicher

weiter

Wer auf der Ostalb besitzt die schwergewichtigste Tomate?

Serie „Ostalb-Rekorde“ Alle Leserinnen und Leser sind gefragt: Am Dienstag, 18. August, wiegen wir im Hof der Schwäbischen Post Ihre prächtigste Tomate.

Aalen

Sie bauen selber Tomaten an? Und freuen sich bereits über die ersten großen Exemplare, die bei diesem sonnigen Wetter wunderbar reifen? Dann gehören Sie zu den Leserinnen und Lesern, die uns jetzt den ganz besonderen Ostalb-Rekord 2020 liefern können: Wir suchen die schwergewichtigste, im Ostalbkreis selbst angebaute Tomate.

weiter
  • 5
  • 100 Leser
Der besondere Tipp

Die Rems im Wandel der Zeit

Am Sonntag, 16. August, nimmt Gewässerführer Udo Keppler große und kleine Besucherinnen und Besucher mit auf eine spannende Führung unter dem Motto: „Die Rems im Wandel der Zeit“. Wie hat sich der Flusslauf der Rems in den letzten Jahrhunderten entwickelt? Was hat der Mensch daran verändert? Welche Tiere und Lebewesen befinden sich

weiter
  • 416 Leser

Faire Früchte, Wasser und Freundschaft

Ferienprogramm „Eine-Welt-Woche“ von 17. bis 21. August im interkulturellen Garten im Aalener Hirschbach.

Aalen. Trotz Corona findet auch dieses Jahr das Ferienprogramm der Organisation Act for Transformation mitten in den Sommerferien statt – vom 17. bis 21. August. Als Aktionsort konnten die Veranstalter der „Eine-Welt-Woche“ den interkulturellen Garten im Hirschbachtal gewinnen. „Ein Hygienekonzept wurde aufgestellt“, versichern

weiter
  • 133 Leser

Aalener startet Hilfsaktion nach der Explosion in Beirut

Spenden Bilal Omayrat ist in Beirut geboren. Vor allem das Schicksal der Kinder dort berührt den Familienvater. Daher sammelt er nun Spenden.

Aalen/Beirut

Er war auf der Arbeit, als er davon erfuhr. In einer Pause schaute Bilal Omayrat aufs Handy und sah die Bilder der Zerstörung. Über Freunde und Bekannte kamen die Fotos zu ihm, noch bevor er von der Explosion in den Nachrichten erfuhr. „Ich war schockiert“, erzählt der 41-jährige Aalener.

Er ist in Beirut geboren, lebt

weiter

In der Kirche hat man besten Empfang

Verborgene Orte (2) Pfarrer Dr. Torsten Krannich öffnet in diesem Teil der Sommerserie die Türe zum dunklen Dachboden des Gotteshauses. Dort schlummern einige Schätze.

Essingen

Jede Kirche braucht einen Kruschdraum“, sagt Dr. Torsten Krannich. Damit hat Essingens Pfarrer bereits verraten, wo es in dieser Folge der Serie hingeht: auf den Dachboden der Quirinuskirche.

Auf die Bühne führt ein Seiteneingang. Sonntags wird dieser von den Woellwarths benutzt, unter der Woche stiefelt auch mal der Pfarrer mit seinem

weiter

Platz geschaffen für Bauvorhaben in Unterkochen

Infrastruktur An der Aalener Straße sind drei Häuser abgerissen worden. Wie die Fläche künftig genutzt wird.

Aalen-Unterkochen. An der Aalener Straße in Höhe der Dorfmühle in Unterkochen tut sich was: Das Haus Nummer 29 und das Doppelhaus Nummer 33/35 sind abgerissen worden. Inzwischen ist das Grundstück geräumt, es wird für eine neue Nutzung vorbereitet: Im südlichen Teil der Fläche entsteht die neue Unterkochener Feuerwache. An der Aalener Straße/Einmündung

weiter

AOK fordert neue Verteilung der Last

Gesundheit Gesetzliche Kassen zahlen auch die Corona-Tests von asymptomatischen Privatpatienten. Das will die AOK ändern.

Aalen. Der Bezirksrat der AOK Ostwürttemberg informierte sich nicht nur über die Entwicklung bei der Kasse sowie über die aktuelle Gesundheitspolitik – sondern fordert eine stärkere Beteiligung der privaten Krankenversicherung (PKV) an den Lasten der Pandemie.

Die AOK ist damit mit den anderen gesetzlichen Kassen (GKV) auf einer Linie. Sie

weiter
  • 862 Leser

Blaualgen im Espachweiler See

Umwelt Der See droht umzukippen. Was der Fischereiverein und die Freiwillige Feuerwehr dagegen unternehmen.

Ellwangen-Espachweiler. Seit Sonntagabend kämpfte am Espachweiler See der Fischereiverein Untergröningen, der das Gewässer gepachtet hat, gegen ein Umkippen des Sees. Unterstützt wurden die Helferinnen und Helfer von der Freiwilligen Feuerwehr Neuler, der Freiwilligen Feuerwehr Untergröningen und auch die Firma Haag Bau aus Neuler half mit Aggregaten

weiter
  • 5
  • 445 Leser

Ellenberg: 441 Euro Schulden pro Kopf

Finanzen Ellenbergs Gemeindeverwaltung präsentiert dem Gemeinderat die Jahresrechnung 2019. So hat die Gemeinde gewirtschaftet.

Ellenberg

Der Fachbeamte für das Finanzwesen, Jürgen Bieg, hat dem Gemeinderat in dessen jüngster Sitzung die Jahresrechnung 2019 vorgestellt. Es handele sich um den letzten nach kameraler Art erstellten Jahresabschluss, betonte der Kämmerer.

Im Vorjahr sei ein „außerordentlich gutes Rechnungsergebnis“ erzielt worden, erklärte Bürgermeister

weiter
  • 135 Leser

Mechthild Wansner: die Seele des Hospizes

Glaube Nach 15 Jahren Seelsorgedienst wird Schwester Mechthild verabschiedet.

Ellwangen. Schwester Mechthild Wansner wurde nach 15 Jahren Seelsorgedienst im Hospiz St. Anna mit einem Dankgottesdienst im Festsaal der Anna-Schwestern in den Ruhestand verabschiedet.

In 15 Jahren seelsorgerlichem Dienst im stationären Hospiz St. Anna hat sie viele der 1228 Hospizgäste, die seit Inbetriebnahme des stationären Hospizes St. Anna

weiter
  • 5
  • 240 Leser

Ein Sohn von Zeus als Namensgeber

Die Perseiden erhielten ihren Namen nach dem Sternbild „Perseus“, von wo sie ihren Ursprung zu haben scheinen. Perseus war in der griechischen Mythologie ein Sohn des Zeus und der Danae. Er schlug das Haupt der Medusa ab. Die Zahl der Meteore erreicht dieses Jahr den Höhepunkt in den Nächten um den 12. und 13. August und nimmt dann ab,

weiter
  • 770 Leser

Schauspiel am Nachthimmel

Astronomie Perseiden und Planeten bieten ein Spektakel am Augusthimmel. Wann und wie man das Spektakel bei uns am besten beobachten kann.

Aalen / Ellwangen / Gmünd

Der Blick in den Nachthimmel lohnt derzeit besonders: Am 12. und 13. August erreichen die Perseiden ihren Höhepunkt und zaubern ein Feuerwerk ans Firmament. Die Erde kreuzt dann die Bahn des Kometen 109P/Swift-Tuttle, der alle 133 Jahre einmal die Sonne umrundet.

Auf seiner Bahn um die Sonne verliert und verteilt

weiter
  • 5
  • 893 Leser

Viel Sonne und wenig Regen im Juli

Juliwetter Wann die Landwirte in diesem Jahr mit der Ernte beginnen konnten. Freibadwetter gab’s erst gegen Monatsende.

Neresheim

Der Juli startete mit einem warmen Sommertag, der noch vor Mitternacht mit Regen und Gewitter abschloss. Auch der Folgetag war gewittrig mit 14,3 Liter Regen pro Quadratmeter, der größten Tagesmenge im zweiten Sommermonat. Im weiteren Verlauf wechselten Hoch- und Tiefdruckeinfluss. Mal war es anhaltend sonnig, mal beherrschten Wolken das

weiter
  • 102 Leser

2019: Rekordzahl an Arbeitsplätzen in Abtsgmünd

Beschäftigung Zahlreiche Abtsgmünder Arbeitgeber investieren immer weiter in ihre Betriebe.

Abtsgmünd. Nachdem die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in Abtsgmünd 2018 um 20 Beschäftigte sank, ist sie 2019, laut den neuesten Angaben des Statistischen Landesamtes Baden-Württemberg (Stand 20. Juli 2020), um 172 auf 2709 gestiegen. Damit hat die Ge-meinde Abtsgmünd im vergangenen Jahr eine neue Rekordmarke erreicht. Unter

weiter
  • 1
  • 1445 Leser

Kinder erkunden mit den Neresheimer Härtsfeld-Imkern die Bienenwelt

Ferienprogramm Trotz der Corona-Pandemie waren die Härtsfeld-Imker aus Neresheim bereit, beim Ferienprogramm Neresheim/Dischingen mitzumachen. Aus Sicherheitsgründen konnten aber nur 15 Kinder zugelassen werden. Die Anforderung mit Sicherheitsabstand und Händedesinfektion wurde streng eingehalten. Abgeholt wurden die Kinder an der Steinmühle. Nach

weiter
  • 132 Leser

Amtliche Warnung: Gewitter in Ellwangen erwartet

Ellwangen. Wie der Deutsche Wetterdienst am Dienstag meldet, treten zwischen 15 Uhr und 16 Uhr örtliche Gewitter im Großraum Ellwangen auf. Dabei gibt es Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) sowie Starkregen mit Niederschlagsmengen bis 25 l/m² in kurzer Zeit und kleinkörnigen Hagel.

weiter
  • 863 Leser

Zwei Azubis im Finale um Meistertitel

Berufswettbewerb Julian Kraus und Lukas Weiß, beide Azubis bei Mapal, beide 20 und gute Freunde, wollen Deutsche Meister im CNC-Fräsen werden.

Aalen

Julian Kraus und Lukas Weiß erlernen bei Mapal den Beruf des Zerspanungsmechanikers. Die beiden Auszubildenden sind Teilnehmer des Berufswettbewerbs „WorldSkills“ und stehen bereits im Finale um die Deutsche Meisterschaft.

Julian Kraus aus Röttingen und Lukas Weiß aus Fremdingen fräsen mit Leidenschaft und Akribie. Der Umgang

weiter
  • 3
  • 354 Leser

Sie tuckern mit 15 Stundenkilometern über die Ostalb

Freizeit Sie lieben das Knattern, Tuckern und Röhren der alten Traktoren: die Eggenroter Bulldogfreunde. Vor Kurzem haben sich die Männer zu einer Ausfahrt mit ihren Gefährten getroffen. „Wir sind raus in die Natur, zu Karl Lechners Streuobstwiese nach Ellenberg-Kraßbronn gefahren, dabei wurden die aktuellen Corona-Vorgaben eingehalten“,

weiter
  • 5
  • 1874 Leser

Remsbrücke in Essingen wird gesperrt

Infrastruktur Das Regierungspräsidium Stuttgart saniert die Remsbrücke. Diese Umleitung gibt es.

Essingen. Das Regierungspräsidium (RP) Stuttgart saniert ab Montag, 17. August, bis voraussichtlich Freitag, 11. September, die Remsbrücke im Zuge der L 1165 in Essingen. Voraussichtlich im Zeitraum von Montag, 31. August, bis Montag, 7. September, wird laut RP zudem der Fahrbahnbelag von der Remsbrücke bis zum Ortsende in Richtung Lauterburg

weiter

Zeugnisübergabe an der DAA-Fachschule für Sozialpädagogik

Ausbildung Mit dem Motto „An meiner Seite werden Kinder groß“, bildet die Deutsche Angestellten Akademie (DAA) an der staatlich anerkannten Fachschule für Sozialpädagogik Erzieherinnen und Erzieher aus. 13 Studierende haben zum Schuljahresende das Berufspraktikum erfolgreich abgeschlossen und somit die staatliche Anerkennung zur Erzieherin

weiter
  • 1227 Leser

Eine Stadt mit großen Baustellen

Sommerinterview Oberbürgermeister Michael Dambacher spricht über die großen Herausforderungen der kommenden Monate in Ellwangen.

Ellwangen

Er ist noch kein Jahr im Amt, dirigiert aber bereits verschiedene Großprojekte mit gewaltigen Investitionssummen. Oberbürgermeister Michael Dambacher wusste schon bei seiner Kandidatur, dass er vieles zu managen haben wird, das bereits auf dem Gleis sitzt. Was er nicht wusste: dass er plötzlich eine extreme Krisensituation zu meistern

weiter
  • 5
  • 352 Leser

Regionalsport (7)

Sportmosaik

Der KSV Aalen kann es sich leisten

Alexander Haag und Bernd Müller über ein Derby-Limit und einen Rückkehrer

1000? 1500? Oder noch mehr? Das Härtsfeld-Derby im WFV-Pokal, das am kommenden Samstag steigt, wäre garantiert ein Publikumsmagnet gewesen. Aber weil Corona selbst für König Fußball keine Ausnahmen macht, dürfen es beim Spiel Neresheim gegen Dorfmerkingen nur maximal 500 Zuschauer sein. Eine Portion Extra-Feuer dürfte dadurch garantiert sein,

weiter
  • 3
  • 267 Leser

Karten für Pokalspiele

Fußball, WFV-Pokal So läuft es fürs Härtsfeld- Derby und das VfR-Spiel.

Der Kartenvorverkauf fürs Stadtderby SV Neresheim gegen Spfr Dorfmerkingen (Samstag, 15.30 Uhr) ist am Donnerstagabend. Es gilt ein freier Verkauf, los geht es zeitgleich ab 19 Uhr im Vereinsheim des SV Neresheim sowie im Sportheim Talblick Dorfmerkingen. Nach der aktuellen Corona-Verordnung endet der Verkauf, wenn 500 Zuschauer erreicht sind.

weiter
  • 2
  • 1279 Leser

Röhlinger Tennis-Damen und Junioren U15 souveräne Gruppensieger

Tennis Die 2018 neu gegründete Damenmannschaft der Tennisabteilung des FC Röhlingen hat sich in der Corona-Spielrunde gegen die Gegner souverän ohne Punktverlust durchgesetzt und wurde Gruppensieger. Bei den Spielen gegen Ruppertshofen und Niederstotzingen 2 konnten sich die Damen jeweils mit 6:3 durchsetzen. Das Spiel gegen Straßdorf und Gerabronn

weiter
  • 140 Leser

Sechs Erstligisten wollen nicht

Ringen Die Bundesliga soll ab Oktober stattfinden – der Aalener Bundesligaringer Christian Fetzer wechselt den Verein, um dabei sein zu können.

Eine Corona-Pause kommt für Christian Fetzer nicht infrage: Der Aalener Ringer will in der kommenden Saison auf die Matte gehen. Dafür hat der 36-Jährige sogar den Verein gewechselt, denn sein bisheriger Club verzichtet komplett auf die Bundesliga-Saison. Fetzer will ab Oktober für den sächsischen Erstligisten Markneukirchen antreten.

Es wird

weiter
  • 221 Leser

Drei neue Spieler sind gekommen, zwei gegangen

Fußball, Landesliga Das sind die neuen Spieler des SV Waldhausen.

Beim SV Waldhausen gab es im Sommer keine großen Veränderungen. Trainer Jens Rohsgoderer vertraut weitestgehend seinen Jungs, die schon in der Bezirksliga überzeugt haben. Drei Spieler kamen. Zwei Spieler haben die Mannschaft verlassen,.

Torhüter: Der 23-Jährige Albert Stroh wird einer von drei Torhütern in der Mannschaft sein. Er kam vom TV

weiter
  • 342 Leser

Sechs sind gekommen, fünf gegangen

Fußball, Landesliga Das sind Waldstettens neue Spieler.

Trainer Mirko Doll musste im Sommer einen kleinen Umbruch meistern. Insgesamt sechs Spieler wurden vor der Saison verpflichtet, fünf sind gegangen.

Abwehr: Die meiste Erfahrung bringt der 30-jährige Simon Fröhlich mit – für ihn ist es eine Rückkehr zu alter Wirkungsstätte. Vor der Saison kam er von Normannia Gmünd. Zwischen 2009 und 2012

weiter
  • 1
  • 201 Leser

Das Ziel: schön und erfolgreich spielen

Fußball, Landesliga Der TSGV Waldstetten musste einen kleinen Umbruch meistern. Doch dieser scheint gelungen. Die Vorbereitung verlief gut und man geht optimistisch in die neue Saison.

Unglücklicher konnte die vergangene kurze Saison für den TSGV Waldstetten kaum verlaufen. Nur ein Punkt fehlte den Jungs von Trainer Mirko Doll am Ende zum Aufstieg in die Verbandsliga.

In der langen Pause fand ein kleiner personeller Umbruch statt. Mit Edgar Fischer, Kevin Börngen und Hans-Jörg Sawatzki, sind drei wichtige und routinierte Spieler

weiter
  • 2
  • 209 Leser

Überregional (90)

„Schubidu“ für die Ewigkeit

Als einem der ersten Filmproduzenten gelang es Walt Disney, Bild und Ton zugleich aufzunehmen. Die ausgefeilten Klangwelten seiner Filme setzten Maßstäbe.
Ich bin der König im Affenstaat, der größte Klettermax“, singt Affe King Louis im Dschungelbuch und hangelt sich tanzend, umgeben von Bananenschalen, von Ast zu Ast. Ein Ohrwurm, Text und Melodie gehen sofort ins Ohr. Doch King Louie singt nicht nur. Er und eine Affen-Crew als Begleitchor untermalen die Melodie mit lautmalerischen Wortschöpfungen weiter

Kommt das Linksbündnis?

Die SPD-Führung schickt 13 Monate vor der Bundestagswahl ihren Kanzlerkandidaten ins Rennen. Auch Olaf Scholz setzt auf eine Mehrheit mit Linken und Grünen.
Olaf Scholz stand in der Mitte, eingehegt von Saskia Esken und Norbert-Walter Borjans. Lange Minuten vergingen, in denen Scholz immer wieder von ihr zu ihm und umgekehrt blicken musste, weil die Parteichefs in ermüdender Ausführlichkeit vor allem die SPD-Politik der vergangenen Monate lobten. Esken las ihren Beitrag sogar vom Blatt ab. Am Abend zuvor weiter

AfD-Abgeordneter Rauswurf aus Gewerkschaft

Grund ist geplanter Auftritt mit Rechtsaußenpolitiker Kalbitz
Die Deutsche Polizeigewerkschaft in Sachsen hat einen Landtagsabgeordneten der AfD ausgeschlossen. Lars Kuppi sei seit Ende Juni nicht mehr Mitglied des Verbands, sagte Landeschefin Cathleen Martin dem „Spiegel“. Grund dafür sei ein geplanter Auftritt Kuppis mit dem Rechtsaußenpolitiker Andreas Kalbitz, der wegen rechtsextremer Verbindungen weiter
  • 152 Leser

Aida Cruises: Neustart im September

Nach der Absage des Saisonstarts der Kreuzfahrtreederei Aida Cruises wegen fehlender Genehmigungen der italienischen Regierung, plant das Unternehmen den Neustart nun für Anfang September. Foto: Bernd Wüstneck/dpa weiter
  • 154 Leser

Ältestes Faultier der Welt ist tot

„Paula“ wurde über 50 Jahre alt und musste eingeschläfert werden, nachdem sie aufgehört hatte zu fressen.
Das offiziell älteste Faultier der Welt aus dem Bergzoo Halle ist gestorben. Dem Zweifingerfaultier-Weibchen war es seit längerer Zeit nicht mehr gut gegangen, sagte eine Zoo-Sprecherin am Montag. Sie habe unter Appetitlosigkeit und Durchfall gelitten. Am vergangenen Mittwoch habe sie komplett aufgehört zu essen. „Sie kam auch nicht mehr bei weiter

Aras geht gegen Hetze im Netz vor

Die Landtagspräsidentin stellt 74 Strafanzeigen. Vier Nutzer seien bereits identifiziert worden.
Die baden-württembergische Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne) hat wegen 107 Hasskommentaren im Internet die Justiz eingeschaltet. Sie habe Google in 33 Fällen auf Herausgabe der IP-Adressen von Nutzern verklagt, sagte Aras der „Süddeutschen Zeitung“. In 25 dieser Fälle habe sie Recht bekommen, vier Nutzer seien von der Staatsanwaltschaft weiter
Krimi

Attentat auf Olof Palme neu aufgerollt

In „Die Taten der Toten“ konstruieren Roman Voosen und Kerstin Signe Danielsson eine rechte Verschwörung.
Schlechter kann man das Erscheinen eines Buches wohl nicht timen: Kaum ist der Mörder des schwedischen Ministerpräsidenten Olof Palme offiziell gefunden, erscheint der Krimi „Die Taten der Toten“ des Autoren-Duos Roman Voosen und Kerstin Signe Danielson. Und der dreht sich eben genau um dieses Attentat, die Ermittlungspannen der Polizei weiter
Leitartikel Stefan Scholl zu den Protesten nach der Wahl in Weißrussland

Auf der Kippe

Revolutionen produzieren unwirkliche Szenen. Sonntagnacht kurvte in Minsk ein junger Mann winkend auf einem Motorroller vor einer Tausendschaft schwer bewaffneter Einsatzpolizisten herum, hinter ihm saß ein Mädchen in einem weißen Tüllkleidchen. Vielleicht werden die Ereignisse dieser Tage in Weißrussland einmal als Tüllrevolution in die Geschichte weiter
  • 128 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Europa League, Viertelfinale Inter Mailand – Bayer Leverkusen 2:1 (2:1) Tore: 1:0 Barella (15.), 2:0 Lukaku (21.), 2:1 Havertz (24.). (Inter Mailand im Halbfinale) Manchester United – FC Kopenhagen n. V. 1:0 (0:0) (Manchester im Halbfinale) Wolverhampton Wanderers – FC Sevilla Di., 21 Uhr Schachtjor Donezk – FC Basel weiter
  • 239 Leser

Auf Spurensuche

Der Jahrestag soll nicht vergessen werden: Am 22. Oktober 1940 wurde die jüdische Bevölkerung Badens und der Saarpfalz in das Lager Gurs deportiert, später auch in das Außenlager Rivesaltes bei Perpignan. Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge will daran erinnern, und wird sich mit 14 jungen Menschen zwischen 18 und 26 Jahren auf Spurensuche weiter
  • 221 Leser

Aufstocken als Aufstiegshilfe?

Eine Studie im Auftrag der Konrad-Adenauer-Stiftung kommt zu dem Schluss, dass ein Billigjob besser ist als sein Ruf.
Seit 15 Jahren wird in Politik und Gesellschaft hitzig darüber diskutiert, ob die Hartz-IV-Reform ein Erfolg war – oder ob sie zur Spaltung der Gesellschaft und zum dauerhaften Verharren ganzer Schichten im Niedriglohnsektor geführt hat. Gelöst ist dieser Streit immer noch nicht. Im Gegenteil: Im nächsten Bundestagswahlkampf könnte Hartz weiter
  • 196 Leser

Belarus Beide Seiten erklären den Sieg

Rivalin Tichanowskaja erkennt Ergebnis nicht an - Gewaltsame Proteste in Minsk
In Belarus (Weißrussland) beanspruchen sowohl der langjährige Amtsinhaber Alexander Lukaschenko als auch die Oppositionskandidatin Swetlana Tichanowskaja den Sieg bei der Präsidentschaftswahl für sich. Die Wahlkommission teilte am Montag mit, dass Lukaschenko mit mehr als 80 Prozent der Stimmen für eine sechs Amtszeit wiedergewählt wurde. Die weiter
  • 151 Leser

Berlin Müller will in den  Bundestag

Nach monatelangen Spekulationen über seine Zukunft hat Berlins Regierender Bürgermeister und SPD-Chef Michael Müller (55) nun Klarheit geschaffen: Am Montag kündigte er an, dass er 2021 im Wahlkreis Charlottenburg-Wilmersdorf für den Bundestag kandidieren will. Er wolle Themen aus der Hauptstadt wie bezahlbaren Wohnraum, faire Löhne oder Hilfe weiter
Kommentar Ellen Hasenkamp zum neuen Duden

Bye-bye Dorfschöne!

Das Leben ist zu kurz, um Deutsch zu lernen.“ Dieser Klageruf wird wahlweise Mark Twain, Oscar Wilde oder sonst einem klugen, fremdsprachigen Schriftstellerkopf zugeschrieben. Der Satz soll belegen: Diese komplizierten Deklinationen, diese verflixten Verbformen, diese Bandwurmsätze sind selbst für Meister ihres Sprachfaches eine Zumutung. Zugleich weiter
  • 135 Leser
Klimaschutz Baden-Württemberg

CO2-Ziel in Reichweite

Umweltminister: 25 Prozent minus im Südwesten realistisch.
Landesumweltminister Franz Untersteller (Grüne) hält die für 2020 gesteckten Klimaziele der grün-schwarzen Regierung für erreichbar. „Es kann gut sein, dass wir dieses Jahr in die Nähe der 25 Prozent CO2-Reduktion kommen“, sagte Untersteller der SÜDWEST PRESSE. Ende 2019 habe man bei 20 Prozent Minus im Vergleich zu 1990 gelegen. weiter
  • 141 Leser
Klimaschutz Baden-Württemberg

CO2-Ziel in Reichweite

Umweltminister: 25 Prozent minus im Südwesten realistisch.
Landesumweltminister Franz Untersteller (Grüne) hält die für 2020 gesteckten Klimaziele der grün-schwarzen Regierung für erreichbar. „Es kann gut sein, dass wir dieses Jahr in die Nähe der 25 Prozent CO2-Reduktion kommen“, sagte Untersteller der SÜDWEST PRESSE. Ende 2019 habe man bei 20 Prozent Minus im Vergleich zu 1990 gelegen. weiter

Corona-Krise Bertrandt wagt keine Progose

Beim Entwicklungsdienstleister für die Auto- und die Luftfahrtbranche Bertrandt in Ehningen belastet die Corona-Krise Umsatz und Gewinn. Der Erlös sank in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres, das am 30. September endet, um 9 Prozent auf 714 Millionen Euro. Beim Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) betrug der Rückgang 58 Prozent auf 19,4 weiter
  • 175 Leser
Hintergrund

Die Union will cool bleiben

Wirklich überrascht waren die Unionsparteien nicht. Dass die SPD diesmal früher dran sein würde mit der Kanzlerkandidatenkür, darauf hatten sich CDU und CSU seit Wochen einstellen können. Und dass es auf Olaf Scholz hinauslaufen würde, war auch der politischen Konkurrenz zuletzt nicht verborgen geblieben. Cool bleiben, lautete also die Parole weiter
  • 145 Leser
Kommentar Manuela Harant zur Zulassung von Zuschauern in Stadien

Doppelt bittere Pille

Sein Team lautstark anfeuern, Fan-Gesänge anstimmen, auf den Schiri schimpfen – und am Ende gemeinsam jubeln. Was im Amateurfußball bereits mit ein paar hundert Menschen möglich ist, rückt für den Profi-Spielbetrieb wieder in weite Ferne: Angesichts der steigenden Corona-Fallzahlen der vergangenen Wochen hält die Politik am Massenveranstaltungsverbot weiter
  • 309 Leser

Dritter Titel für Marozsan

Deutsche Nationalspielerin mit Lyon erneut Pokalsiegerin.
Fußball-Nationalspielerin Dzsenifer Marozsan hat mit Olympique Lyon erneut den französischen Pokal gewonnen. Im Finale gegen Paris St. Germain in Auxerre setzte sich der Titelverteidiger aus Lyon 4:3 nach spannendem Elfmeterschießen durch. Nach 90 Minuten hatte es 0:0 gestanden. Marozsan stand bei Lyon in der Startelf, bei PSG saß Nationalspielerin weiter

Einsatz Betrunkener verletzt Polizisten

Ein 39-Jähriger hat in einem Pforzheimer Park zwei Polizisten verletzt. Der betrunkene Mann hatte zuvor seine gleichaltrige Bekannte während eines Streits mit einem Messer bedroht. Die herbeigerufenen Polizisten sprühten dem Mann zunächst Pfefferspray ins Gesicht. Als er am Boden lag, wehrte er sich laut Polizei massiv. Der Mann habe nur durch körperlichen weiter

Eisenmann Kein Investor für Kerngeschäft

Böblingen. Kein Investor will das Kerngeschäft des insolventen Böblinger Anlagenbauers Eisenmann – den Bau von Lackieranlagen – übernehmen. Damit sei ein massiver Personalabbau nun unumgänglich, teilte Insolvenzverwalter Joachim Exner am Montag mit. Betroffen seien rund 650 Beschäftigte. Sie sollen für drei Monate in eine Qualifizierungsgesellschaft weiter
  • 203 Leser

Ergebnisse im September

Tübinger Impfstoff-Studie kommt voran.
Erste Ergebnisse der Tübinger Impfstoff-Studie der Firma Curevac sollen Mitte September vorliegen. Bisher laufe es sehr gut, sagte Studienleiter Professor Peter Kremsner vom Institut für Tropenmedizin. Derzeit gebe es etwa 180 Probanden, die meisten davon in Tübingen. Kremsner zufolge beginnen demnächst die Phasen zwei und drei der Studie. Dann weiter

Europa League macht ohne Bundesligisten weiter

Leverkusen scheidet im Viertelfinale des Finalturniers als letzter deutscher Klub aus. Inter Mailand reichen zwei schnelle Tore in einer turbulenten Anfangsphase.
Inter Mailand hat den Traum von Bayer Leverkusen vom Finale am Rhein in der Europa League beendet. Der italienische Spitzenclub besiegte den Fußball-Bundesligisten in einem packenden und abwechslungsreichen Viertelfinale am Montagabend in Düsseldorf verdient mit 2:1 (2:1) und warf das Team von Trainer Peter Bosz damit aus dem Final-Turnier in Nordrhein-Westfalen. weiter
  • 481 Leser

Ex-SS-Wachmann Hamburger Urteil ist rechtskräftig

93-jähriger wegen Beihilfe zum Mord in 5232 Fällen schuldig
Das Bewährungsurteil des Hamburger Landgerichts gegen den früheren SS-Wachmann im KZ Stutthof, Bruno D., ist rechtskräftig. Die für drei Nebenkläger sowie für den 93-Jährigen eingelegte Revision wurde zurückgenommen, wie das Landgericht am Montag mitteilte. Das Gericht hatte D. wegen der Beihilfe als Jugendlicher zum Mord in 5232 Fällen sowie weiter
  • 141 Leser

Fraport muss tausende Stellen streichen

Trotz Kurzarbeit drohen Kündigungen. Dies will die Gewerkschaft nicht hinnehmen.
Zwar steigen die Passagierzahlen am größten deutschen Flughafen wieder an, aber das nur langsam. Nach Angaben von Stefan Schulte, Vorstandschef des Flughafenbetreibers Fraport, müssen wegen der Folgen der Corona-Pandemie 3500 bis 4000 der aktuell rund 22 500 Stellen gestrichen werden. Möglicherweise ließe sich auch Kündigungen nicht vermeiden. weiter
  • 176 Leser

Fünf Badetote im Südwesten

Ausflüge zu Seen enden für mehrere Menschen tödlich.
An den Badeseen im Südwesten sind am Wochenende fünf Menschen ums Leben gekommen. Ein 48 Jahre alter Mann starb in einem Baggersee im Ortenaukreis. Bekannte hätten ihn auf der Wasseroberfläche treibend entdeckt, teilte die Polizei mit. Rettungskräfte versuchten erfolglos, ihn wiederzubeleben. Vermutlich wegen eines medizinischen Problems starb weiter

Fußball Spendabler Absteiger

Bundesliga-Absteiger SC Paderborn hat 30 000 Euro an gemeinnützige Einrichtungen in der Region gespendet. Wie die Ostwestfalen mitteilten, stammt die Summe aus der Aktion zur Rückerstattung von Ticketpreisen für Heim- und Auswärtsspiele, die wegen der Coronakrise nicht zum ursprünglichen Termin stattfinden konnten. Nach Informationen des weiter

Gedämpfter Wochenstart

Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben sich zum Wochenstart zurückgehalten. Gedämpft wurde die Kauflaune der Investoren am Montag von einer weiteren Verschärfung der amerikanisch-chinesischen Spannungen. Peking hatte Sanktionen gegen US-Politiker angekündigt und damit auf Washingtoner Sanktionen im Streit um die Einschränkung der Autonomie weiter
  • 167 Leser
Dachzeile

Gewinnquoten

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 21 997 804,30 EUR Gewinnklasse 2 Jackpot 1 734 790,10 EUR Gewinnklasse 3 7957,70 EUR Gewinnklasse 4 2920,50 EUR Gewinnklasse 5 142,00 EUR Gewinnklasse 6 37,80 EUR Gewinnklasse 7 19,20 EUR Gewinnklasse 8 11,50 EUR Gewinnklasse 9 5,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 1 318 599,50 weiter

Großbritannien Entlassungswelle kündigt sich an

In Großbritannien droht wegen der Corona-Krise laut einer Umfrage eine massive Entlassungswelle. Jeder dritte von insgesamt 2000 befragten Arbeitgebern plant bis September, Mitarbeiter zu entlassen, heißt es in einer Studie des Personalmanagement-Verbands CIPD und des Personaldienstleisters Adecco. Bei einer früheren Umfrage im Mai hatten noch 22 weiter

Häusliche Gewalt verhindern

Neues Konzept mit Gefährdungsanalyse soll nach Erprobungsphase im ganzen Land umgesetzt werden.
Mit einem neuen Konzept will die Polizei im Südwesten häusliche Gewalt verhindern. Die Kernpunkte sind eine Gefährdungsanalyse und ein verbessertes Gefahrenmanagement bei der Bearbeitung von Fällen häuslicher Gewalt, teilte das Innenministerium am Montag in Stuttgart mit. Die neuen Abläufe seien seit Ende 2019 in den Polizeipräsidien Mannheim weiter

Heiß aufs Eis

Mit Trainingsgast Dominik Kahun vom NHL-Club Buffalo Sabres hat der dreimalige deutsche Meister München das erste Mannschaftstraining absolviert. Wie der DEL-Klub mitteilte, kehrten die Profis 155 Tage nach dem letzten Spiel aufs Eis zurück. Foto: Eibner weiter

Helle Aufregung bei Atlético

Zwei Corona-Fälle wirbeln die Vorbereitung durcheinander. Gegner Leipzig bleibt gelassen.
Julian Nagelsmann wollte sich von der kurzen, aber heftigen Corona-Aufregung bei Atlético Madrid bloß nicht anstecken lassen. Im Teamquartier im sonnigen Estoril zeigte sich der Trainer von Fußball-Bundesligist RB Leipzig unbeeindruckt von den Spekulationen um eine mögliche Verschiebung oder gar Absage des Königsklassen-Duells am Donnerstag (21 weiter

Hoffnung Großbritannien

Migranten aus Syrien sind am Montag im Ärmelkanal vor Dover gerettet worden. Premier Boris Johnson forderte daraufhin von Frankreich eine bessere Kooperation im Kampf gegen illegale Einwanderung. Foto: Gareth Fuller/PA Wire/dpa weiter
  • 121 Leser
Kommentar André Bochow über die Kandidatur von Olaf Scholz

Holpriger Frühstart

Die SPD ist immer wieder für Überraschungen gut. Diesmal ist es aber nur eine kleine. Dass Olaf Scholz Kanzlerkandidat werden würde, pfiffen die berühmten Spatzen seit Wochen von den Dächern. Immerhin hatten die meisten dann doch mit einer Verkündung Ende August gerechnet. Geradezu üblich ist es in der SPD, dass sich die Genossen gegenseitig weiter
  • 144 Leser

Hongkonger Medienmogul festgenommen

In Hongkong sind zwei bekannte Aktivisten festgenommen worden: Der 71-jährige Medienunternehmer Jimmy Lai und die 23-jährige Studentin Agnes Chow. Das berichteten Hongkonger Medien am Montag übereinstimmend. Lai werden demnach geheime Absprachen mit Kräften im Ausland, Betrug und andere Verstöße vorgeworfen. Die Hongkonger Polizeibehörde twitterte, weiter
  • 132 Leser

Jäger und Sammler

Das menschliche Gehirn hat ein paar Macken, die sich die Industrie schon lange zunutze macht. Die Prägung unserer Ahnen als Jäger und Sammler ist eine davon. Was haben uns Panini & Co nicht schon mit Sammelbildern überschüttet – bis auf jenes eine, das man unbedingt noch braucht, um das Album zu vollenden. Was uns bisher nicht klar war: Diese weiter
  • 143 Leser

Kanu Konietzko hat große Pläne

Thomas Konietzko bewirbt sich um das Präsidentenamt im Kanu-Weltverband ICF. Die in der Vorwoche angekündigte Kandidatur des 56 Jahre alten Unternehmers aus Wolfen-Bitterfeld bestätigte der Deutsche Kanu-Verband (DKV) nun offiziell. Nach vier Jahren als ICF-Vizepräsident stellt sich Konietzko vom 22. bis 25. April 2021 beim Kongress in Manila zur weiter
  • 212 Leser

Keine Fan-Rückkehr bis 31. Oktober

Gesundheitsminister sind gegen eine schnelle Öffnung der Fußballstadien.
Die Gesundheitsminister der Länder haben sich geschlossen gegen eine Rückkehr von Fußball-Fans in die Bundesliga-Stadien zum gegenwärtigen Zeitpunkt ausgesprochen. Sie seien „zu einer einhelligen Position gekommen, dass wir ausgehend von der jetzigen pandemischen Lage es nicht befürworten, die Stadien zu öffnen“, sagte die Berliner weiter

Keine Krise am Bau

Umsatz geht leicht zurück, bleibt aber auf hohem Niveau.
Die Bauwirtschaft in Deutschland zeigt sich weiter weitgehend resistent gegenüber der Corona-Krise. Der Umsatz im Bauhauptgewerbe ging im Mai zwar um drei Prozent im Vorjahresvergleich zurück, wie das Statistische Bundesamt am Montag aufgrund vorläufiger Ergebnisse in Wiesbaden mitteilte. Da das Umsatzniveau nach wie vor aber sehr hoch ist, zeigt weiter
  • 174 Leser

Kitaregister wegen Corona

Bundesweite Studie soll Rolle von Kitas bei Corona-Infektionen untersuchen
Neue flächendeckende Kitaschließungen müssen nach Ansicht von Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) unbedingt vermieden werden. „Wir müssen alles tun, um einen zweiten Lockdown zu verhindern“, sagte Giffey zum Start des neuen Kitajahres. Der Bund will dazu die Länder finanziell unterstützen und mit einer groß angelegten weiter

Kriminalität Unbekannte töten Schafe

Drei Schafe haben Unbekannte aus einer Herde im schwäbischen Lutzingen (Bayern) gestohlen und eines der Tiere getötet. Wie die Polizei am Montag mitteilte, fand der Besitzer das getötete Schaf am Sonntag an einem Maisfeld rund drei Kilometer von der Weide entfernt. Das Tier sei sichtbar an Kopf und Kehle verletzt worden. Die Täter hatten dem Schaf weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Gaby Hauptmann Die Corona-Pandemie wirbelt auch die Urlaubspläne der Buchautorin (57) durcheinander. Statt wie seit vielen Jahren zu einer Pferdesafari nach Südafrika zu reisen, verbringt die Bestseller-Autorin den Sommer dieses Mal komplett zu Hause. „Aber im August mag ich ja sowieso nicht vom Bodensee weg . . . hier weiter

Libyen-Embargo Sanktionspläne gegen Verstöße

Deutschland, Frankreich und Italien wollen anhaltende Waffenlieferungen in das Bürgerkriegsland Libyen mit EU-Sanktionen eindämmen. Die drei Länder haben sich auf eine Liste mit Unternehmen und Personen verständigt, die Logistik für den Transport von Waffen bereitstellen und so gegen das UN-Embargo verstoßen. Konkret geht es um drei Firmen aus weiter
  • 148 Leser

Lichtblick im Tourismus?

Urlaub in Deutschland liegt in diesem Feriensommer bei den Bundesbürgern im Trend. Ob das reicht, um die Verluste durch die Corona-Krise auszugleichen, ist aber fraglich.
An den Stränden und in den Voralpen in Deutschland herrscht derzeit Hochbetrieb. Mancherorts müssen Urlauber für Übernachtungen allerdings tiefer in die Tasche greifen. Dennoch ist der Deutschland-Tourismus von alter Stärke immer noch weit entfernt. Im ersten Halbjahr gab es coronabedingt ein Minus bei den Übernachtungszahlen von 47,1 Prozent. weiter
  • 200 Leser

Lira verliert weiter an Wert

Die Talfahrt der türkischen Währung geht weiter. In der Nacht zum Montag wurden für einen Dollar rund 7,41 Lira gezahlt und damit so viel wie noch nie. Etwa zeitgleich wurde für einen Euro ein Spitzenwert von etwa 8,72 Lira gezahlt. Telefónica im Soll Der Mobilfunkanbieter Telefónica hat im zweiten Anlauf seine Pflichten beim Ausbau des 4G-Netzes weiter

Literaturfestival Lisa Eckhart will nicht mehr

Die österreichische Kabarettistin Lisa Eckhart und der Zsolnay-Verlag haben die erneute Einladung zum Literaturfestival Harbourfront abgelehnt. Bei allem Verständnis für den Vorstoß des Festivals – nun sei es zu spät, sagte Verlagsleiter Herbert Ohrlinger. „Aufgabe eines Verlags ist auch, seine Autoren und Autorinnen zu schützen.“ weiter
Markt bericht

Marktbericht

Die aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd für die Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche für den Zeitraum vom 3. August bis zum 7. August 2020 für 200er Gruppe beträgt 39 bis 47 EUR (41,80 EUR). Die Notierung vom 10. August bleibt unverändert. Der weiter
  • 212 Leser

Marriott in roten Zahlen

Der US-Hotelriese Marriott mit Sitz in Maryland hat wegen der Corona-Pandemie im zweiten Quartal deutlich weniger Umsatz gemacht und ist in die roten Zahlen gerutscht. Die Erlöse der weltweit größten Hotelkette sanken um 72 Prozent auf 1,46 Milliarden US-Dollar (1,24 Milliarden Euro). Alstom prüft Entwicklung Der französische Alstom-Konzern will weiter
  • 283 Leser
Pflegeberufe

Mehr Geld für bessere Pflege

Der Paritätische ruft dazu auf, sich schon jetzt auf eine zweite Corona-Welle vorzubereiten.
Der Paritätische Wohlfahrtsverband hat nachhaltige Verbesserungen für Bewohner und Mitarbeiter von Pflegeheimen gefordert. Die Pflegepatienten in den Heimen und ihre Angehörige zählten zu den großen Verlierern der Corona-Pandemie, sagte Hauptgeschäftsführer Ulrich Schneider dieser Zeitung. Angesichts der Gefahr seien die Auflagen unvermeidlich weiter
  • 185 Leser

Mehr Verzug bei Zahlen von Rechnungen

Vor allem in der Industrie und in Exportbranchen ist der Druck auf die Liquidität hoch geworden.
Der Konjunktureinbruch durch die Corona-Krise hat nach einer Studie der Wirtschaftsauskunftei Creditreform das Zahlungsverhalten von Unternehmen verschlechtert. Die durchschnittliche Verzugsdauer bei offenen Rechnungen sei im ersten Halbjahr auf 10,82 Tage gestiegen, berichtete Creditreform nach Auswertung von rund 3,5 Millionen Rechnungsbelegen. Dies weiter

Minijob Wieder mehr Beschäftigte

Nach einem coronabedingten Einbruch im Frühjahr steigt die Zahl der Minijobber in Deutschland wieder. Ende Juni seien im gewerblichen Bereich bundesweit 5,9 Millionen Minijobber mit 450-Euro-Jobs oder kurzfristigen Beschäftigungen gemeldet gewesen. Das seien rund 200 000 mehr als Ende Mai, teilte die Minijob-Zentrale am Montag mit. Insgesamt weiter
  • 206 Leser

Morikawa trumpft mächtig auf

Golfprofi Collin Morikawa hat dank einer herausragenden Schlussrunde die PGA Championship in San Francisco gewonnen. Der 23 Jahre alte Amerikaner spielte auf dem Par-70-Kurs eine 64 und sicherte sich damit den ersten Major-Sieg seiner Karriere mit insgesamt 267 Schlägen. Morikawa ist der drittjüngste Champion der PGA Championship. Den zweiten Platz weiter
Motorsport

Motorsport 24 Stunden in Le Mans ohne Fans

Das 24-Stunden-Rennen von Le Mans muss in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie ohne Zuschauer stattfinden. Das teilte der Veranstalter Automobile Club de l'Ouest am Montag mit. Das Autorennen, das eigentlich immer im Juni stattfindet, war wegen der Pandemie bereits auf September verschoben worden und soll nun vom 19. bis 20. September ausgetragen werden. weiter

Neubeginn vor kleinerem Publikum

Festspielhaus Baden-Baden startet mit John-Neumeier-Ballett. Maximal 500 Besucher sind im Herbst möglich.
Mit strengen Sicherheitsmaßnahmen und einem Ballett beginnt das Festspielhaus Baden-Baden die neue Saison. Zur Premiere von „Ghost Light“ am 8. Oktober mit dem Hamburg Ballett John Neumeier werden wegen der Corona-Pandemie maximal 500 Zuschauer eingelassen. Bis zum 11. November sind vier Aufführungen geplant. „Die Kunst ist es, mit weiter

Neue Urzeitkrebs-Art am heißesten Ort entdeckt

Urzeitkrebse mögen es heiß: Forscher haben eine neue Art von Süßwasser-Krebsen am heißesten Ort der Erde entdeckt, in der iranischen Wüste Lut. Hossein Rajaei vom Naturkundemuseum Stuttgart und Alexander V. Rudov von der Universität Teheran fanden die Tiere bei einer Expedition, teilte das Naturkundemuseum am Montag mit. Die Entdeckung der Tiere weiter

Neue Wörter, neuer Duden

Der Influencer ist drin, Mikroplastik und das Gendersternchen auch. Von diesem Mittwoch an steht ein neuer Duden in den Buchläden.
Er ist gelb und dick. Wie man ihn kennt. Doch auf den knapp 1300 Seiten zwischen den zwei Buchdeckeln hat sich einiges getan: Nach der Auflage von 2017 erscheint an diesem Mittwoch ein neuer Rechtschreibduden. Trotz der Einflüsse durch die Krise sei es wirklich kein „Corona-Duden“ geworden, sagt Redaktionsleiterin Kathrin Kunkel-Razum. weiter

Niger Acht Tote bei Angriff

Angreifer töteten sechs Franzosen und zwei Einheimische
Frankreich und der Niger wollen die Umstände eines Angriffs, bei dem in dem westafrikanischen Land acht Menschen getötet worden waren, schnellstmöglich aufklären. Dafür sollen alle Mittel eingesetzt werden, wie das Amt von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron mitteilte. Am Sonntag waren sechs Franzosen und zwei Nigrer bei einem Ausflug getötet weiter

Nur leichter Rückgang

Aufträge aus dem Inland gleichen Flaute im Ausland fast aus.
Unerwartet große Bestellungen aus dem Inland lassen die deutsche Elektroindustrie auf eine Erholung von der Corona-Krise hoffen. Kräftige Zuwächse wurden in einzelnen Bereichen wie Messtechnik, Prozessautomatisierung, Schienenfahrzeugen und Batterien registriert, wie der Branchenverband ZVEI in Frankfurt in seinem Konjunkturbarometer mitteilte. Die weiter
  • 208 Leser

Olaf Scholz geht für die SPD ins Kanzler-Rennen

Der Finanzminister will die Sozialdemokraten über die Marke von 20 Prozent heben. Grüne und CDU reagieren zurückhaltend.
Die SPD zieht mit Finanzminister Olaf Scholz an der Spitze in die nächste Bundestagswahl. Einstimmig kürte die Parteiführung den 62-jährigen Vizekanzler zum Kanzlerkandidaten. Die Entscheidung hatte sich zwar seit Wochen abgezeichnet, dennoch kam die Festlegung nun überraschend früh. „Ich freue mich über die Nominierung und ich will gewinnen“, weiter
  • 132 Leser

Olaf Scholz geht für die SPD ins Kanzler-Rennen

Der Finanzminister will die Sozialdemokraten über die Marke von 20 Prozent heben. Grüne und CDU reagieren zurückhaltend.
Die SPD zieht mit Finanzminister Olaf Scholz an der Spitze in die nächste Bundestagswahl. Einstimmig kürte die Parteiführung den 62-jährigen Vizekanzler zum Kanzlerkandidaten. Die Entscheidung hatte sich zwar seit Wochen abgezeichnet, dennoch kam die Festlegung nun überraschend früh. „Ich freue mich über die Nominierung und ich will gewinnen“, weiter
  • 124 Leser

ÖPNV bleibt im Krisenmodus

Der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) wird nach Ansicht kommunaler Entscheider nicht so schnell aus der Corona-Krise kommen. In einer Civey-Umfrage sagten die Hälfte der Befragten, sie rechneten erst in der zweiten Hälfte des kommenden Jahres mit einem grundlegenden Wandel. Fast ein Viertel der Befragten sagte sogar, der ÖPNV habe wegen des weiter
  • 178 Leser

Opposition in Belarus beansprucht Sieg für sich

Dauerregent Alexander Lukaschenko erklärt sich zum Gewinner und bereitet sechste Amtsperiode vor. Proteste lässt er mit Gewalt niederschlagen.
Swetlana Tichanowskaja wollte nie Präsidentin werden – doch nun hat sie sich selbst zur Siegerin der Wahl in Belarus erklärt. Bis Mai war die 37-jährige ehemalige Übersetzerin eine Unbekannte, im Wahlkampf wurde sie zur stärksten Konkurrentin von Amtsinhaber Alexander Lukaschenko. Und auch nachdem sich der langjährige autokratische Herrscher weiter
  • 145 Leser

Pakistan Blutiger Anschlag in Unruheregion

Bei einem Anschlag sind in der pakistanischen Provinz Baluchistan mindestens sechs Zivilisten getötet und 20 weitere verletzt worden. Der Sprengsatz sei an einem Motorrad befestigt gewesen, teilte die Polizei am Montag mit. Wer hinter dem Angriff steckt, ist unklar. Baluchistan grenzt an Afghanistan und den Iran. In der Vergangenheit kam es dort zu weiter
  • 342 Leser

Pkw-Maut Opposition will Scheuers Mails

Zur Aufklärung der gescheiterten Pkw-Maut dringt die Opposition auf Klarheit über die E-Mail-Kommunikation von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU). Man wolle endlich wissen, wie viele zusätzliche und private E-Mail-Adressen Scheuer bei seiner Arbeit während des Maut-Debakels benutzt habe, sagte der FDP-Obmann im Untersuchungsausschuss, weiter
  • 130 Leser

Porsche will Dividende kürzen

Der Milliardenverlust bei Volkswagen sorgt auch bei der Dachgesellschaft Porsche SE für rote Zahlen. Das Ergebnis nach Steuern im ersten Halbjahr sackte von 2,38 Milliarden Euro im Vorjahr auf minus 329 Millionen Euro ab, wie die Holding in Stuttgart mitteilte. Eine Prognose zum Gesamtjahr traut sich der Konzern angesichts der ungewissen weiteren Corona-Entwicklung weiter

Prozess startet später

Verfahren wegen Missbrauchs um eine Woche vertagt.
Der Prozessauftakt vor dem Kölner Landgericht gegen einen Hauptverdächtigen im Bergisch Gladbacher Missbrauchskomplex wird um eine Woche vertagt. Wegen eines Feueralarms mussten am Montag das Gerichtsgebäude evakuiert und die anberaumte Verhandlung abgesagt werden, wie ein Gerichtssprecher sagte. Der Prozessauftakt ist nun für den 17. August vorgesehen. weiter

Rad Prominenter Neuzugang

Der deutsche Profi-Radrennstall Sunweb hat Kletterspezialist Romain Bardet für zwei Jahre verpflichtet. Wie das Team mitteilte, kommt der Franzose von AG2R und fährt ab 2021 für Sunweb. 2019 sicherte sich der 29-Jährige das gepunktete Trikot für den besten Bergfahrer bei der Tour de France. 2016 wurde er bei der Großen Schleife Zweiter, 2017 Dritter. weiter

Rückkehr der Fans in Stadien hat keine Priorität

Bundesligavereine wollen vor Teilpublikum in die Saison starten, doch die Politik ist dagegen.
Die Abfuhr der Politik lässt die Hoffnung auf eine baldige Fan-Rückkehr in die Arenen erst einmal auf ein Minimum sinken. „Tausende Zuschauer in den Stadien – das passt nicht zum aktuellen Infektionsgeschehen“, teilte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) bei Twitter mit: „Jetzt heißt es, keine vermeidbaren Risiken einzugehen. weiter
  • 228 Leser

Rücktritt nach dem Desaster

Die Regierung in Beirut zerbricht, der Regierungschef tritt ab. Die Weltgemeinschaft fordert Reformen, doch offen ist, wie ein Neuanfang aussehen soll.
Lange konnten sich die Verantwortlichen in Beirut nicht an ihre Macht klammern. Sechs Tage nach der Monster-Explosion im Hafen wurden der nationale und internationale Druck so stark, dass die libanesische Regierung jetzt offiziell ihren Rücktritt erklärt hat. In einer Fernsehansprache am Montagabend beklagte der erst im Januar ins Amt gekommene Regierungschef weiter
  • 214 Leser

Sancho bleibt Borusse

Jadon Sancho bleibt Borussia Dortmund erhalten. Der englische Fußball-Nationalspieler reiste mit dem BVB ins Trainingslager in die Schweiz, ein Wechsel für 120 Millionen Euro zu Manchester United ist vom Tisch. Foto: dpa weiter
  • 222 Leser

Sattes Lohnplus gefordert

Die Gewerkschaft Verdi fordert für die rund 140 000 Tarifbeschäftigten der Deutschen Post ein Lohnplus von 5,5 Prozent für zwölf Monate. Ende August beginnen die Tarifverhandlungen. Foto: picture alliance / Oliver Berg/dpa weiter
  • 171 Leser

SC Freiburg Streich lässt es ruhig angehen

Trainer Christian Streich hat den vergleichsweise späten Trainingsauftakt des SC Freiburg mit der eng getakteten nächsten Spielzeit erklärt. „Es wird eine lange Saison, es wird wenig Regenerationszeit im Winter geben, deswegen haben wir es für richtig gehalten, dass wir den Spielern eine ordentliche Pause geben“, sagte der 55-Jährige weiter

Schwieriges Treffen in Moskau

Außenminister Maas drängt auf eine Lösung des Konflikts in der Ostukraine, aber der Kreml bremst.
Es ist ein heikler Termin, zu dem Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) heute aufbricht. In Moskau wird er mit dem russischen Außenminister Sergej Lawrow zusammentreffen, und es gibt konfliktreiche Themen zu besprechen. Maas will auf eine Lösung des Konflikts in der Ostukraine drängen. Der Streit um die von Russland unterstützten Separatistengebiete weiter
  • 140 Leser

Seerosen mögen tropisches Wetter

Zierpflanzengärtner Marcus Hoffmann inspiziert das riesige Blatt einer Victoria im Seerosenbecken der Wilhelma in Stuttgart. Bei Sonne und tropischen Temperaturen fühlen sich die Pflanzen am wohlsten. Foto: Wilhelma/Harald Knit weiter

Spielpläne stehen fest

Die Bundesliga der Frauen wird am ersten Septemberwochenende den Spielbetrieb wieder aufnehmen. Das geht aus der Veröffentlichung der Spielpläne durch den Ligaverband HBF am Montag hervor. Demnach soll die neue Saison mit dem ersten Spieltag am 5./6. September starten und am 22./23. Mai 2021 enden. Ex-VfB-Spieler zum FCK Fußball Drittligist 1. FC weiter

Staatshilfe wird dringend benötigt

Viele Firmen geben in einer Umfrage zu, dass sie ohne die Unterstützung die Krise nicht überleben würden.
Die staatlichen Corona-Hilfen haben bislang viele Unternehmen während der Krise gerettet. 44 Prozent der Betriebe, die eine staatliche Maßnahme beantragten, würden die Krise nach eigenen Angaben ohne diese Hilfe nicht überleben, heißt es in einer Umfrage der Universität Mannheim und des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), aus weiter
  • 200 Leser

Studentenjob bei der Müllabfuhr

In den Semesterferien bei der Stadtreinigung zu arbeiten, ist ungewöhnlich. Bei den klassischen Möglichkeiten, Geld zu verdienen, sieht es für junge Menschen derzeit düster aus.
Für viele Menschen hat die Arbeit der Müllabfuhr ein eher schmutziges Image. Laura Paternotte weiß es besser. Wenn die Studentin von ihrem Ferienjob berichtet, kommt sie regelrecht ins Schwärmen. Was ihr besonders viel Spaß macht? Die Arbeit mit den Kollegen und das Suchen der Tonnen. „Das ist fast wie an Ostern.“ Viele Studierende weiter
  • 185 Leser

Trauer um Rock-Produzent

Der britische Produzent Martin Birch, der durch seine Arbeit mit Deep Purple, Iron Maiden und anderen Rockbands berühmt wurde, ist im Alter von 71 Jahren gestorben. Der 1948 geborene Birch zeichnete vor allem in den 70er und 80er Jahren für unzählige Erfolgsalben verantwortlich. Glücklicher Schatzsucher Ein Schatzsucher hat nahe der schottischen weiter

Verkehr Motorradfahrerin stirbt bei Unfall

Bei dem Überholmanöver eines 23-jährigen Autofahrers bei Sigmaringen ist am Sonntag eine Motorradfahrerin gestorben, teilte die Polizei am Montag mit. Als der Mann auf der B32 zwischen Sigmaringen und Jungnau mehrere Fahrzeuge überholen wollte, kam ihm eine Gruppe von fünf Motorradfahrerinnen entgegen. Die ersten drei Fahrerinnen konnten ausweichen, weiter
An gehört

Vier Schwedinnen wissen, wie man rockt

Sie erfüllen fast alle Klischees des Hardrock. Die Songs haben kernige Riffs, das Schlagzeug poltert vehement, nach dem zweiten Refrain kommt das obligate Gitarrensolo, und die Texte handeln von lauter Musik, von unglücklicher Liebe und von leckeren Jungs. Richtig. Das einzige Rock-Klischee, das Thundermother nicht erfüllen: das Quartett besteht weiter

Weinlese für den Federweißen

Die Winzer starten auch 2020 sehr früh mit der Lese. In der pfälzischen Gemeinde Weisenheim (Kreis Bad Dürkheim) begann sie am Montag für den Federweißen, drei Tage früher als 2019. Foto: Uwe Anspach/dpa weiter
  • 172 Leser

Weniger Firmenpleiten

Die Daten für den Mai spiegeln die Krise noch nicht wider.
Trotz der Corona-Krise sind auch im Mai weniger Firmen in die Pleite gerutscht als ein Jahr zuvor. 1504 Fälle meldeten die deutschen Amtsgerichte nach Angaben des Statistischen Bundesamtes vom Montag. Das waren 9,9 Prozent weniger als im gleichen Vorjahresmonat. Ein wichtiger Grund für den Rückgang ist, dass die Insolvenzantragspflicht für Unternehmen weiter
  • 188 Leser

Wenn Frauen Kinder missbrauchen

Meistens vergreifen sich Männer an Mädchen und Jungen, aber es gibt auch Täterinnen. Eine Forschungsarbeit der Uni Tübingen analysiert deren Motive.
Die Mutter eines kleinen Jungen aus Staufen bei Freiburg hat es getan. Die Mutter einer Zwölfjährigen aus Cottbus hat es getan. Die Mutter eines Kleinkindes aus dem Landkreis Reutlingen hat es auch getan. Einer Erzieherin aus dem Landkreis Karlsruhe wird es derzeit vorgeworfen. Frauen, die Kinder – oft die eigenen – selbst sexuell missbrauchen weiter

Wie Raffael die Kunst prägte

Die Gemäldegalerie Alte Meister in Dresden zeigt unter dem Titel „Raffael. Vermächtnis und Inspiration“ Werke, die unter dem Einfluss des Genies entstanden, etwa Benvenuto Tisi Garofalos „Triumph des Bacchus“. Foto: SKD/Estel/Klut weiter

Leserbeiträge (3)

Lesermeinung

Zum Geistlichen Impuls „Luthers Worte im Herzen tragen“ und dem Kommentar „Ja zum Dialog. Aber ohne Harmoniegesäusel“, beides erschienen in der GT am Samstag, 8. August:

Manchmal könnte man meinen, dass gewisse Beiträge wohl unbeabsichtigt nebeneinander zu stehen kommen. Ich denke, dass der Beitrag von Michael Länge: „Ja zum Dialog“ ins Schwarze trifft. Dieser Dialog mit den Muslimen ist notwendig und muss so wie von Länge beschrieben geführt werden. Dass daneben der „Geistliche Impuls“ von Dekanin Richter

weiter
  • 2
  • 724 Leser
Lesermeinung

Zum Leserbrief „Es sind keine Corona- Leugner“ vom 8. August:

Dass die Demo in Berlin ganz friedlich abgelaufen ist, will ja keiner bestreiten. Die Demo ist ja offensichtlich von der Polizei aufgelöst worden, weil die Corona-Ansteckungsregeln (Maske tragen, Abstand halten), die eine Ansteckung verhindern sollen, nicht eingehalten wurden. Meine Meinung ist, dass die Menschen, die den Politikern und Virologen nicht

weiter
  • 4
  • 1250 Leser
Vorfreude auf den KubAA

Zum Umzug der Kulturbetriebe in den Kulturbahnhof:

Die Vorfreude ist groß. Nicht mal mehr zwei Monate und Aalens Kulturbahnhof (KubAA) öffnet seine Pforten. Für alle Kulturschaffenden und Kulturinteressierte ein echtes Highlight. Auch für mich als Bürgerchormitglied steigt die Vorfreude. Ein Ort, an dem die unterschiedlichsten Kulturbetriebe zusammenfinden, das gibt es wirklich nicht überall.

weiter
  • 4
  • 675 Leser