Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 12. August 2020

anzeigen

Regional (65)

Vom 4. bis zum 8. November

Aalener Jazzfest 2020 mit Max Herre, Max Mutzke und Marla Glenn

 Ingo Hug von "kunterbunt" gibt erste Acts bekannt

Aalen. Trotz Corona, die Planungen für das Aalener Jazzfest 2020 vom 4. bis zum 8. November laufen. Das sagte kunterbunt-Macher Ingo Hug am Rande eines Pressegesprächs. Alle amerikanischen Künstler, die angefragt worden seien, hätten leider abgesagt. Die Anfragen für diese für Gastspiele im Jahr 2021 stünden aber.

weiter
  • 5
  • 3206 Leser
Kurz und bündig

Streuobst-Sammler gesucht

Westhausen. Für die Verwertung des Streuobstes auf gemeindeeigenen Flächen hat die Gemeinde Westhausen mit der Mosterei Übele und der Kelterei Obele in Kirchheim eine Kooperationsvereinbarung abgeschlossen. Das Bio-Obst kann von Schulklassen und Vereinen aus Westhausen abgeerntet, gesammelt und an die Mosterei Übele in Westhausen angeliefert werden.

weiter
  • 358 Leser
Nachruf

Hans Liesch

Westhausen-Lippach. Wenn die Lippacher Sängerlust in drei Jahren ihr 100-jähriges Bestehen bedenkt, wird der Name Hans Liesch besonders bewusst werden, denn er hat sie ein halbes Jahrhundert lang geführt, geprägt und darüber hinaus die Kirchenmusik in St. Katharina. Im 83. Lebensjahr ist der große Lippacher Sänger, Chorleiter und Organist verstorben

weiter
  • 149 Leser
Kurz und bündig

Selbst Knochen bearbeiten

Niederstotzingen. Eiszeitjäger können am Sonntag, 16. August, ab 11 Uhr im Archäopark Vogelherd unter Anleitung des Archäologen Rudi Walter Knochenspitzen oder Knochenamulette herstellen. Anmeldung nicht erforderlich. Informationen unter www.archaeopark-vogelherd.de.

weiter
  • 282 Leser
Polizeibericht

Auto demoliert

Aalen-Wasseralfingen. Am Dienstag gegen 23.45 Uhr wurde in der Bismarckstraße ein Mann beobachtet, der an einem geparkten VW Golf die Antenne abknickte und einsteckte. Anschließend entfernte er sich zügig vom Ort des Geschehens. Die Polizei beziffert den Schaden mit rund 100 Euro. Sie beschreibt den Tatverdächtigen wie folgt: Männlich, ca. 190-200

weiter
  • 728 Leser
Polizeibericht

Betrunkener beleidigt Polizei

Schwäbisch Hall. Ein 27-jähriger hatte am Dienstag kurz nach 13.30 Uhr offenbar schon so viel getrunken, dass er sich nicht mehr im Griff hatte. Zunächst beleidigte er eine 34-jährige Kundin einer Tankstelle, als diese den Verkaufsraum verließ. Zudem schlug er mehrfach mit einer Bierdose auf ihr Auto ein. Als der Ehemann der Frau ihn zur Rede

weiter
  • 642 Leser
Kurz und bündig

Kurse von Aalen sportiv

Aalen. Die Aalener Sportvereine bieten im Herbst und Winter über 100 Kurse für Gesundheit und Fitness an. Die Semesterbroschüren liegen im Rathaus Aalen, den Ortschaftsverwaltungen, der AOK, der Kreissparkasse Ostalb, in öffentlichen Einrichtungen sowie bei Apotheken, Sportgeschäften und Buchhandlungen aus. Außerdem steht sie unter www.aalen-sportiv.de

weiter
  • 384 Leser

Zahl des Tages

27

aktuell Corona-Infizierte (-4)

Davon aus Aalen: 2 (0)

Alle Fälle: 1792 (0)

Davon wieder gesund: 1722 (+4)

Stand: 12 August. Quelle: Landratsamt Ostalbkreis. Mehr Infos unter: www.schwaepo.de

weiter
  • 513 Leser
Guten Morgen

Ohne Brille auf der Nase

Bea Wiese wünscht sich Adleraugen und Nasenplättchen

Mit dem guten Sehen ist das so eine Sache: Wer Adleraugen hat, der verbindet Wörter wie „Bügel“ oder „Steg“ allerhöchstens mit „Ski fahren“ oder geschmeidigen Bootsanlegemanövern. Augenoptik – das ist eine eigene Welt mit manchmal sonderbaren Begriffen. Oder hätten Sie gewusst, dass die beiden kleinen

weiter
  • 473 Leser
Kurz und bündig

Café Heuerles öffnet wieder

Essingen. In der Schloss-Scheune in Essingen öffnet am Freitag, 4. September, von 14 bis 17 Uhr, wieder das Café Heuerles. Die AWO Essingen übernimmt die Bewirtschaftung beim ersten Termin. Die Gäste dürfen gespannt sein auf ein kleines Rahmenprogramm bei Kaffee und Kuchen. Es gibt auch Kuchen zum Mitnehmen. Bis zu den Plätzen ist ein Mund-Nasen-Schutz

weiter
  • 358 Leser
Kurz und bündig

Wandern am Mittwoch

Heubach. Die Mittwochswanderung des Schwäbischen Albvereins Heubach ist am Mittwoch, 26. August. Sie wird von Petra Jahnel und Reiner Probst geführt. Es geht nach Söhnstetten mit einer Rundwanderung im Mauertal mit Abschluss in der Brauereigaststätte in Söhnstetten. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr in der Jägerstraße hinter der Sporthalle. Anmelden

weiter
  • 283 Leser

Johann Traxler: „Ein Glücksfall für Abtsgmünd“

Würdigung Nach 26 Jahren wird der Rathausmitarbeiter in den Ruhestand verabschiedet.

Abtsgmünd. Viele Jahre lang sorgte Johann Traxler bei der Gemeinde Abtsgmünd für einen reibungslosen Ablauf im Steueramt, wie die Gemeinde in einem Schreiben mitteilte. Vergangenes Jahr habe er eine Ehrung für sein 25-jähriges Dienstjubiläum erhalten. Nun verabschiedeten Bürgermeister Armin Kiemel und Kämmerer Tobias Maier mit zahlreichen Weggefährten

weiter
  • 5
  • 433 Leser

Polizei Aus Wut gegen Scheibe getreten

Göppingen. Schwer verletzt hat sich ein 37-Jähriger aus eigener Schuld am Dienstag in Göppingen. Gegen 20.45 Uhr hatte er in der Bleichstraße auf seinen Kontrahenten gewartet, um einen Disput zu klären. Nachdem dieser nicht erschien, war der 37-Jährige offenbar erzürnt und trat gegen die Scheibe eines Geschäftes. Diese ging zu Bruch, der Mann

weiter
  • 902 Leser

Polizei Mit dem Auto auf der Treppe

Schwäbisch Hall. Vermutlich weil er sein Navi falsch verstand und auf den Marktplatz statt in den Hafenmarkt gefahren ist, ist ein 55-Jähriger mit seinem Auto am Montag kurz vor 10 Uhr auf dem Schwäbisch Haller Marktplatz eine Treppe heruntergefahren. Der örtliche Feuerwehrkommandant und Mitarbeiter des städtischen Bauhofs, die zufällig in der

weiter
  • 1048 Leser

Zahl des Tages

2,1

Millionen Euro sind dem Staat und den Sozialkassen wegen illegaler Praktiken in der Region entgangen. IG BAU-Bezirkschef Mike Paul spricht von einem „erschreckenden Ausmaß krimineller Energie“.

Mehr dazu lesen Sie auf Seite 30.

weiter
  • 993 Leser

Zahl des Tages

45

Minuten dauert eine Kurzführung im Schlossmuseum Ellwangen, die in den nächsten Wochen für Einheimische und Touristen angeboten wird. Lesen Sie mehr dazu auf Seite 18.

weiter
  • 875 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Rainau. Einen Auffahrunfall verursacht hat am Mittwoch gegen 5.50 Uhr ein 25-jähriger Autofahrer. Der Mann war auf den Wagen eines 55-Jährigen aufgefahren, der auf der L 1029 zwischen Jagsthausen und Weiler verkehrsbedingt vor dem Kreisel hielt. Schaden: 2000 Euro.

weiter
  • 749 Leser

Geschichten zur guten Nacht

Ellwangen. Die kultige Literaturveranstaltung im lauschigen Garten des Palais Adelmann findet von Montag, 17. August, bis Donnerstag, 20. August, und von Montag, 24. August, bis Mittwoch, 26. August, täglich jeweils um 20 Uhr statt. Jeden Abend lesen drei Literaturbegeisterte aus ihren Lieblingswerken. Die Bandbreite ist groß – von

weiter
  • 1101 Leser

Bundesfördermittel für Kirchheim

Finanzen Abgeordnete Roderich Kiesewetter und Leni Breymaier: Rund 331 000 Euro werden ausgeschüttet.

Kirchheim am Ries. Erneut wurde ein Zuwendungsbescheid des Bundes in eine Ostalb-Gemeinde versandt, berichten die Bundestagsabgeordneten Leni Breymaier und Roderich Kiesewetter. „Die Gemeinde Kirchheim profitiert vom Förderprogramm „Weiße Flecken“ des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur und erhält rund 331

weiter
  • 918 Leser

Fahnenkunst wird gezeigt

Aktion Eröffnung an diesem Donnerstag an der Baldinger Mauer.

Nördlingen. An diesem Donnerstag, 13. August, wird um 14.30 Uhr die „Fahnenkunst – Kunst an der Fahne“ an der Baldinger Mauer eröffnet. Der Straßenzug vom Baldinger Tor bis zur Ankergasse wird für den Fahrzeugverkehr kurzfristig teilweise gesperrt. Ebenfalls sind sämtliche Stellplätze für diese Einweihungsfeierlichkeit von

weiter
  • 803 Leser

Kurz und bündig

Hochfest Mariä Aufnahme

Bopfingen-Flochberg. Am Samstag, 15. August, 18 Uhr, feiert die Kirchengemeinde Mariä Heimsuchung das Fest Mariä Aufnahme in den Himmel mit Kräutersegnung. Rosenkranzgebet um 17.30 Uhr. Anmeldung erforderlich. Am Sonntag beginnt der Festgottesdienst mit Kräuterweihe um 10.15 Uhr im Pfarrgarten bei der Wallfahrtskirche.

weiter
  • 734 Leser

Erst scheint noch häufiger die Sonne - gegen Abend sind örtlich wieder Hitzegewitter möglich

Die Spitzenwerte am Donnerstag: 28 bis 31 Grad

Am Donnerstag scheint erst wieder häufig die Sonne. Allerdings wird es im weiteren Tagesverlauf immer wolkiger und ab dem späten Nachmittag/frühen Abend sind lokal wieder Gewitter möglich. Die Spitzenwerte liegen bei 28 bis 31 Grad. 28 Grad werden es in Neresheim und Bopfingen, 29 in Ellwangen, 30 in Aalen. Rund um Schwäbisch

weiter

Brautmoden sollen keine Konkurrenz zur Innenstadt sein

Einzelhandel Was Regina Darby und Theresa Salvasohn in ihrem neuen Geschäft auf dem Stadtoval vorhaben.

Aalen. Ein bisschen erschrocken sind Regina Darby und Theresa Salvasohn, als der Aalener Gemeinderat plötzlich ihre Idee diskutiert hat. Ende September wollen die beiden jungen Frauen ihr Brautmodengeschäft „Ivory & Blush“ auf dem Stadtoval eröffnen. Schadet das nicht der Innenstadt? Das war die Frage, die die Räte ganz am Ende

weiter
  • 5
  • 611 Leser

Kirche Segnung der Kräuterbüschel

Aalen-Hofen/Wasseralfingen. Die Kirchengemeinden St. Georg in Hofen und St. Stephanus Wasseralfingen feiern am Samstag, 15. August, das Fest Mariä Himmelfahrt. Da findet in Wasseralfingen in der Sängerhalle um 18.30 Uhr eine Eucharistiefeier und in St. Georg Hofen, auch um 18.30 Uhr, eine Wortgottesfeier mit Segnung der Kräuterbüschel statt. Auch

weiter
  • 2
  • 661 Leser

Aalen City blüht verlängert: Die Innenstadt wird bis Anfang November blühen

Aktion Die beliebte Blumenaktion wird nochmals verlängert – die Aalener Innenstadt soll nun bis Allerheiligen weiterblühen. „Aalen City blüht – Herbstzauber“ wird das Motto dann lauten, teilt Citymanager Reinhard Skusa auf Nachfrage mit. Mitte September soll dann der Sommerflor gegen herbstliche Chrysanthemen eingetauscht

weiter
  • 5
  • 642 Leser

Servicezeiten in Büchereien

Aalen. Ferienzeit ist Lesezeit. Deshalb bleiben neben der Zentrale im Torhaus auch alle Zweigstellen der Stadtbibliothek während der ganzen Sommerferien geöffnet, aber im August teilweise mit geänderten Öffnungszeiten.

Die Stadtbücherei Wasseralfingen ist in dieser Zeit am Montag und Mittwoch von 9 bis 12 Uhr geöffnet; die Öffnungszeiten dort

weiter
  • 519 Leser

„Acoustic Stage“ spielt im B 26

Musik Die Band gibt an diesem Freitag um 19 Uhr ein Konzert im Gmünder Lokal und verzichtet auf ihre Gage.

Schwäbisch Gmünd. Acoustic-Cover-Rock mit der Band „Acoustic Stage“ gibt es am kommenden Freitag, 14. August, im Schwäbisch Gmünder „B 26/ Ritz“ in der Becherlehenstraße 26 zu hören. „Wir haben uns für das Konzert entschieden, um die Gastronomen aus der Region in Zeiten von Corona zu unterstützen“, erklärt

weiter
Facebook-Kommentare

Budenzauber in Corona-Zeiten?

Gibt es in diesem Jahr einen Weihnachtsmarkt in Schwäbisch Gmünd oder nicht? Noch ist keine Entscheidung gefallen – die Diskussionen darüber laufen. Auch auf der Facebook-Seite der Gmünder Tagespost. Ein Auszug aus der Vielzahl an Kommentaren auf den GT-Artikel „Gmünds Weihnachtsmarkt hängt noch in der Schwebe“, erschienen am

weiter

Waldbrandgefahr: jetzt die Grillstellen im Auge behalten

Umwelt Mit zunehmender Trockenheit steigt die Waldbrandgefahr – auch in Schwäbisch Gmünd und Umgebung. Die Sperrung der Grillplätze ist von einer auf die andere Stunde denkbar.

Schwäbisch Gmünd

Forstminister Peter Hauk warnt vor einer hohen Waldbrandgefahr. Die ist inzwischen auch im Südwesten nicht mehr zu unterschätzen. „Das Risiko steigt auch hier an“, sagt Jens-Olaf Weiher, Chef der Forst-Außenstelle Schwäbisch Gmünd. Als Grund nennt er die Trockenheit der vergangenen zwei Sommer. Seine Behörde hat

weiter
Tagestipp

Magic acoustic Guitars

„Sommer in der Stadt“ in Ellwangen: Das Duo Roland Palatzky und Matthias Waßer zelebriert akustische Gitarrenmusik zwischen Flamenco-Rhythmik und Multitechnik-Soli. Zu hören sind Eigenkompositionen, klassische Stücke, aber auch Jazz-Standards. Wegen der Corona-Problematik sind die Zuschauerplätze auf max. 50 Personen begrenzt.

20 Uhr,

weiter
  • 410 Leser

Bolzplätze zu – Jugend protestiert

Petition Weil die Stadtverwaltung die Nutzung der Anlagen für über 18-Jährige verboten hat, kicken die Hobbysportler am Donnerstag vorm Rathaus. Zudem gibt es eine Online-Petition.

Aalen

Basketball- oder Fußballspielen, ohne im Verein zu sein, das ist in Aalen nicht einfach. Die Plätze sind rar und zudem hat die Stadtverwaltung inzwischen deren Nutzung auf Jugendliche bis 18 Jahre beschränkt.

„Ein Unding“ findet Eshan Farsi. Der 23-jährige Aalener mit Wurzeln in Afghanistan ist beruflich Privatlehrer und nebenbei

weiter
  • 3
  • 311 Leser

Gitarrensounds vom Rathausdach

Konzert Den hochsommerlichen Mittwoch hat die junge Formation der „Luca Algaba Band“ eine Stunde lang auf dem Aalener Rathausdach musikalisch verschönert. Mit Countrymusik und Britpop-Songs wurden Besucher des Wochenmarkts und Innenstadtbummler unterhalten. Foto: hag

weiter
  • 263 Leser

Corona-Krise: Die „Schättere“ schließt

Gastronomie Seit Ende des Lockdown ist der Umsatz der traditionellen Vesperstube um 60 bis zuletzt 80 Prozent eingebrochen. Warum Pächter Jörg Müller jetzt Konsequenzen zieht.

Aalen

Das Datum ist fix: Am Freitag, 11. September, will Schättere-Wirt Jörg Müller ein letztes Mal für seine Gäste kochen. Dann wird er die Vesperstube in der Alten Heidenheimer Straße schließen. Seit Corona, sagt er, sei nichts mehr, wie es war.

Dabei wollte er, der die traditionelle und beliebte Vesperstube im Juni 2019 gemeinsam mit seiner

weiter

Musikalisch, poetisch und besonders

Freizeit Diese Veranstaltungen starten in den kommenden Tagen in Ellwangen. Eine Übersicht.

Ellwangen. Auch in dieser Woche bietet das Format „Sommer in der Stadt“ Ellwangens Bürgerinnen und Bürgern ein Kulturprogramm. Ein Überblick:

Donnerstag, 13. August, 20 Uhr, Café Omnibus, „Magic acoustic Guitars“: Roland Palatzky und Matthias Waßer zelebrieren akustische Gitarrenmusik zwischen Flamenco-Rhythmik und Multitechnik-Soli.

weiter
  • 314 Leser

130 Waagen als neue Hingucker

Brauchtum Museumsteam am Amalienhof lässt sich durch Corona nicht von ehrenamtlicher Arbeit abbringen.

Bartholomä. Die Corona-Krise hat auch die Aktivitäten des Amalienhof-Teams ausgebremst. Trotzdem konnte das Museumsteam in Kleingruppen weiterarbeiten. Neuestes Projekt war die Erstellung von Regalen und Vitrinen in Eigenregie für rund 130 historische Waagen aus drei Jahrhunderten. Damit kann nun kleiner Teil der Geschichte des Wiegens aufgezeigt

weiter
  • 463 Leser

Zwergrinder grasen in Ebnat

Tierisch Benjamin Gräßle hält eine kleine Herde Dahomey-Zwergrinder. Sie gehören zur kleinsten Rinderrasse der Welt.

Aale-Ebnat. Eine kleine Herde Dahomey-Zwergrinder weidet derzeit auf dem Gelände der Naturschutzgruppe vorderes Härtsfeld in Ebnat. „In Abstimmung mit Ralf Worm vom Landschaftserhaltungsverband (LEV) beobachtet Eigentümer Benjamin Gräßle das Weideverhalten der Tiere und ihre Eignung zur Heidepflege besonders in unwegsamem Gelände“,

weiter
  • 5
  • 258 Leser

Dekan Robert Kloker spendet Firmung in der Seelsorgeeinheit Leintal

Glaube „Sei besiegelt durch die Gabe Gottes, den Heiligen Geist.“ Diese Worte hat Dekan Robert Kloker an den vergangenen beiden Wochenenden den Firmlingen in Leinzell und Heuchlingen zugesprochen. In insgesamt drei Gottesdiensten empfingen 34 Jugendliche aus St. Georg, Leinzell, St. Vitus, Heuchlingen und aus St. Sebastian, Schechingen,

weiter
  • 129 Leser

Helfer für öffentliche Schwimmzeit im Mutlantis gesucht

Vereinsleben Förderverein Mutlantis will im Herbst wieder in die Vollen gehen. Die jetzt geplanten Öffnungszeiten.

Mutlangen. Es soll wieder losgehen im Herbst. Ab September will der Förderverein Mutlantis wieder öffentliche Badezeiten im Freizeitbad Mutlangen organisieren – und zwar freitags und sonntags von 14 bis 19 Uhr sowie mittwochs von 8 bis 9 Uhr. Umsetzen lässt sich das aber nur, wenn noch mehr Helfer für Kasse und Aufsicht gefunden werden.

Geplant

weiter
  • 2
  • 1539 Leser

Kindergarten St. Christophorus: Der Umbau zum Kinderhaus beginnt

Essingen „Die Erweiterung des katholischen Kindergartens St. Christophorus steht kurz vor der Genehmigung“, sagt Essingens Bürgermeister Wolfgang Hofer. Sobald diese erteilt ist, startet der Abbruch des Gebäudes in der Bahnhofstraße 18 (Haus Bulling) – dort ist der Anbau des Kindergartens geplant. Auch ein Teil des bisherigen Spielplatzes

weiter
  • 5
  • 866 Leser

Millionenschäden durch Schwarzarbeit

Bauwirtschaft Staat und den Sozialkassen entgingen wegen Verstößen 2019 in der Region mehr als zwei Millionen Euro.

Aalen. Schwarzarbeit und illegale Beschäftigung in der Baubranche haben in der Region einen Millionenschaden verursacht. Das teilt die Gewerkschaft IG BAU mit und verweist auf eine Auswertung des Bundesfinanzministeriums. Danach kontrollierte das Hauptzollamt Ulm, das für den Ostalbkreis zuständig ist, 2019 rund 300 Baufirmen und leitete

weiter
  • 5
  • 683 Leser

Nördlingen macht Dampf mit den Loks

Eisenbahnromantik Am Wochenende Samstag/Sonntag, den 22. und 23. August, werden im Bayerischen Eisenbahnmuseum die schnaubenden Kolosse präsentiert.

Nördlingen

Man könnte sagen, sie werden lebendig. Am Wochenende vom Samstag 22. und Sonntag, 23. August werden im Bayerischen Eisenbahnmuseum (BEM) im Rahmen der Museumsöffnung Dampflokomotiven unter Dampf präsentiert. Nach der Anpassung der Schutzmaßnahmen an den Standard des gewöhnlichen Schienenverkehrs werden ab August an beiden Tagen Dampfzüge

weiter
Der besondere Tipp

Schloss voller Geheimnisse

Aufgrund der großen Nachfrage bietet das Schlossmuseum Ellwangen eine zusätzliche Aktion im Rahmen des Ferienprogramms an: Am Freitag, 21. August, gibt es eine Schlossführung für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren. Der Rundgang führt zu geheimnisvollen Kunstwerken und Räumen im Schloss. Anmeldung und weitere Informationen gibt’s

weiter
  • 427 Leser

Im Alltag mit dem Fahrrad punkten

Aalen. Das Stadtradeln in Aalen geht in seine neunte Auflage. Gemeinsam mit der Initiative RadKultur des Landesverkehrsministeriums veranstaltet die Stadt Aalen die Aktion vom 7. bis 27. September. Ob auf dem Weg zur Arbeit oder zum Einkaufen – innerhalb der drei Aktionswochen geht es darum, möglichst viele Alltagskilometer mit dem Fahrrad zurückzulegen.

weiter
  • 541 Leser

Feierstunde bei Holzbau Höfer

Handwerk Ihr Jubiläum „zehn Jahre bei Holzbau Höfer“ feierten Andreas Hieber und Andreas Berlin. Firmeninhaber Tobias Oehler dankte den Jubilaren für ihren Einsatz im Unternehmen mit Urkunde und Präsent. Ebenfalls beglückwünschte er Azubi Moritz Kempf, der seine Gesellenprüfung mit Bestnoten bestanden hat und im Betrieb bleibt. Von

weiter
  • 5
  • 1288 Leser

Wie sich Oberkochens Wald wandelt

Forstwirtschaft Förster Reinhold Vogel erklärt, wie es zu den Veränderungen gekommen ist und welche Maßnahmen ergriffen werden müssen.

Oberkochen

Dem Wald kommt in Oberkochen eine große Bedeutung zu. Während in Deutschland rund ein Drittel der Fläche bewaldet ist, liegt der Anteil in Oberkochen bei satten 73 Prozent. Insgesamt wird eine städtische Fläche von 128 Hektar, davon 87 Hektar Waldfläche, bewirtschaftet. Hinzu kommen 900 Hektar genossenschaftlicher Realwald sowie weitere

weiter

Kurz und bündig

Ritter ist verkauft

Essingen. Das Gasthaus Ritter in Essingens Schulstraße ist verkauft. Dies gab Bürgermeister Wolfgang Hofer bekannt. Ein Bauträger aus der Region habe das Anwesen gekauft, so Wolfgang Hofer weiter. Was mit dem etwa 1600 Quadratmeter großen Gebiet im Herzen Essingens passiert, kann der Bürgermeister im Moment noch nicht verraten.

weiter
  • 5
  • 1138 Leser

Espachweiler See vorerst stabilisiert

Ellwangen-Espachweiler. Die Pumpaktion des Fischereivereins Untergröningen und der Feuerwehren von Neuler und Untergröningen konnte den See vorerst stabilisieren. Am Dienstagabend berieten Ellwangens Bürgermeister Volker Grab, Ortsvorsteher Albert Schiele und Abordnungen von THW und Feuerwehr Ellwangen vor Ort über das Vorgehen. „Die Sauerstoffwerte

weiter
  • 5
  • 1970 Leser

Angebot für Trauernde

Trauer Das „Café Lichtblick ist am Freitag, 14. August, in der Freigasse.

Ellwangen. Der ambulante ökumenische Hospizdienst lädt am Freitag, 14. August, von 9.30 bis 11.15 Uhr zum „Café Lichtblick“ in die Freigasse 3 ein. „Lichtblick“ ist ein Angebot für Trauernde, die einen nahe stehenden Menschen verloren haben. Alle sind so willkommen, wie sie sich gerade in ihrer Trauer fühlen. Eine Anmeldung

weiter
  • 573 Leser

Radeln und mehr im Magischen Dreieck

Aktivtag Zwischen Ellwangen, Crailsheim und Dinkelsbühl starten am Sonntag, 30. August, einige Aktionen.

Jagstzell. Zum elften Mal veranstalten die Städte und Kommunen des Magischen Dreiecks am Sonntag, 30. August, einen Aktivtag, an dem die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit haben, die Raumschaft des Magischen Dreiecks mit dem Rad zu erkunden. Das teilt die Gemeindeverwaltung Jagstzell mit.

„Beim Radeln setzt der Aktivtag bewusst

weiter
  • 178 Leser

Noch gibt’s Plätze für Ellwangens Ferienprogramm

Freizeit Diese Kurse können spontane Teilnehmerinnen und Teilnehmer besuchen.

Ellwangen. Viele Angebote des Ellwanger Ferienprogramms sind inzwischen ausgebucht. Bei einigen besteht bereits eine Warteliste. Dennoch gibt es für spontane Mädchen und Jungs freie Plätze bei den folgenden Angeboten:

Schachturnier, 14. August, 14 bis 17 Uhr.

Klimahelden, im Auftrag der Erde/Mehr grün in die Stadt, 19. August, 14 bis 19 Uhr.

Wandern

weiter
  • 1156 Leser

Angebot für Touristen und Einheimische

Freizeit Bei den Kurzführungen erfahren Teilnehmerinnen und Teilnehmer Humorvolles und Unbekanntes.

Ellwangen. Das Schlossmuseum bietet in der Coronazeit einen besonderen Service am Donnerstagabend an. Kurzführungen führen zu ausgewählten Orten im Schloss. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren Unbekanntes, Humorvolles und Anekdotenhaftes bei dem Rundgang. Die Örtlichkeiten im Schlossmuseum werden dabei so gewählt, dass der erforderliche

weiter
  • 421 Leser

Fischbachsee: Betreten bleibt tabu

Natur Wie erklärt sich, dass der See in der EU-Liste als Badegewässer geführt wird, laut Wasserverband Obere Jagst aber keines ist?

Jagstzell

Wie geht es weiter beim Fischbachsee, der nie ein offizielles Badegewässer war (wir berichteten)? Und wie erklärt sich, dass der See in der EU-Liste als Badegewässer geführt wird, laut Wasserverband aber nicht?

Josef Gentner, der technische Sachbearbeiter für oberirdische Gewässer im Landratsamt und Ansprechpartner für den Wasserverband

weiter
  • 466 Leser

Online: neue Angebote der Arbeitsagentur

Innovationen In der Krise sind drei Apps entstanden: ein digitaler Lotse, ein Chatbot und eine Kurzarbeitergeld-App.

Aalen. Ein digitaler Lotse, ein Chatbot, eine Kurzarbeitergeld-App: Innerhalb kürzester Zeit hat die Bundesagentur für Arbeit (BA) drei Online-Angebote in der Hochphase der Corona-Zeit entwickelt. Sie sollen Betroffene in der Krisensituation schnell und unkompliziert dabei unterstützen, Leistungen zu beantragen und Anliegen online zu klären.

Der weiter

Stumpfes spielen im Stadtgarten

Festival „Aalen live – we will survive“ steigt nun doch. Kulturfreunde Galgenberg und kunterbunt bieten am 28. und 29. August im Stadtgarten regionale Bands sowie Stargast Cosmo Klein.

Aalen. Nun also doch. Am 28. und 29. August steigt im Stadtgarten ein zweitägiges Openair-Festival – präsentiert von der Schwäbischen Post. Gemeinsam holen die Vereine „kunterbunt“ und „Kulturfreunde Galgenberg“ dabei am Freitag „I am Korny“, „Tightrope“ und die „Stumpfes“

weiter

Eiszeitjäger Aus Knochen werden Werkzeuge

Niederstotzingen-Stetten. Im Archäopark Vogelherd können am Sonntag, 16. August, ab 11 Uhr kleine und große Eiszeitjäger unter Anleitung des Experimental-Archäologen Rudi Walter Knochenspitzen oder -amulette herstellen. Die Besucher können ihre Werkzeuge und Amulette mit nach Hause nehmen. Es entstehen keine Zusatzkosten, Anmeldung nicht erforderlich.

weiter
  • 5
  • 1619 Leser

Vilankulos und der Weg aus der Krise

Freundschaft In der afrikanischen Stadt herrscht wegen der Corona-Pandemie Ausnahmezustand. Warum deshalb viele Menschen Hunger leiden und was die Deutsch-Mosambikanische Gesellschaft dagegen tun will.

Vilankulo

Mit der Corona-Pandemie ist die Stadt Vilankulo in Mosambik in eine schwere wirtschaftliche Krise gestürzt. Davon besonders hart betroffen ist die Tourismusbranche in der mit Aalen freundschaftlich verbundenen Stadt im Südosten Afrikas. Doch die Hände jetzt in den Schoß legen und auf bessere Zeiten hoffen, ist nicht Sache des dortigen

weiter

Verfahren erneut eingestellt

Justiz Weil er seine Frau geschlagen haben soll, muss sich ein 56-Jähriger vor dem Amtsgericht Aalen verantworten.

Aalen. Die Noch-Ehefrau sagt, ihr Mann habe sie getreten, geschlagen und gegen die Wand gestoßen. Er bestreitet diesen Vorwurf. Am Ende wird das Verfahren gegen eine Geldauflage vorläufig eingestellt. Bezahlt der 56-Jährige innerhalb sechs Wochen 300 Euro an eine gemeinnützige Einrichtung, ist die Sache für ihn erledigt. Das war einer der Fälle,

weiter
  • 5
  • 226 Leser

Dankeschönwanderung mit Sancho, Monti und Co.

Ehrenamt Die Jugendreferate des Dekanats Ostalb luden zu einer Wanderung mit realen Begegnungen.

Aalen. Sie heißen Sancho, Ronaldo oder Monti und sind drei von 20 Alpakas, die sich beim Sommerfest der Jugendreferate des Dekanats Ostalb (JuRef) auf den Weg gemacht haben. Der Alpaka-Hof Kaut in Horn, Gemeinde Göggingen, war das Ziel, das sich das JuRef-Team als Dankeschön für die ehrenamtlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ausgedacht hat.

weiter
  • 205 Leser

Tipps und Tricks gegen das lästige „Bsss“ am Esstisch

Insekten Mit welchen Hausmitteln man Wespen vertreiben kann und zu welchen Verhaltensregeln der NABU im Umgang mit Wespen rät.

Aalen

Sommerzeit ist Wespenzeit – ob beim Frühstück, Mittagessen oder beim Kaffee und Kuchen: Jetzt schwirren sie wieder in Scharen auf dem Balkon oder der Terrasse. Ganz schön aufdringlich und lästig können diese ungebetenen Besucherinnen sein. Aber wie schafft man es, die Insekten vom Grillen oder Kaffeekränzchen

weiter

Unfall mit Lastwagen auf der B19 bei Untergröningen

Untergröningen. Auf der Bundesstraße 19 Aalen - Schwäbisch Hall, hat sich am Mittwoch gegen 12.45 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen Untergröningen und Abzweig nach Wengen ereignet. Die B19 war kurzzeitig in beide Richtungen blockiert. Wie Polizeisprecher Bernd Märkle auf Nachfrage mitteilt, sind ein Lastwagen und ein Auto zusammengestoßen.

weiter
  • 5
  • 4459 Leser

Digitaler Unternehmertreff

Wirtschaftsförderung Das Forum der WiRO zeigte mit einem Referat von EVO-Chef Jürgen Widmann, wie die Digitalisierung der Firmen im Kleinen beginnen kann.

Durlangen

Rund 50 Unternehmerinnen und Unternehmer, Wirtschaftsakteure der Region sowie weitere Interessierte nutzten die Möglichkeit, sich beim „Unternehmertreff“ über die digitalen Möglichkeiten im Maschinenbau zu informieren. Die Idee hinter dem Forum, das die regionale Wirtschaftsförderungsgesellschaft WiRO initiiert hatte: Regionale

weiter
  • 670 Leser

Mit oder ohne Schatz zum Silbersee

Sommerserie Motorradtouren (2) Der ehemalige Baggersee bei Burgau im Landkreis Günzburg hält Einiges bereit. Und auf unterhaltsamen Umwegen kommt man bestens hin.

Aalen

Wer mit dem Motorrad unterwegs ist, nimmt einen Umweg nicht in Kauf. Nein, er gönnt ihn sich vielmehr. Die Strecke ist landschaftlich schöner, hat mehr Kurven und deshalb weniger Lastwagen, die Aussicht ist beeindruckender. Der Umweg – das ist ein bisschen das Motto dieser Tour. Aber nicht allein der Weg ist das Ziel. Heute geht es an

weiter

Zeiss-Konzern verkauft Technologie

Innovation Ein Konzern aus Schweden übernimmt Massenspektrometer- Technologie der Oberkochener Firma.

Oberkochen. Das Ionenfallen-Massenspektrometer „iTrap“ analysiert und überwacht chemische Prozesse in Vakuumkammern von Anlagen zur Herstellung von Halbleiterbauteilen. Nun hat Zeiss diese Technologie an den schwedischen Industriekonzern Atlas Copco verkauft. Die Firma will sie ihrerseits in das Tochterunternehmen Edwards integrieren,

weiter
  • 1
  • 2238 Leser

Jetzt gibt’s Tickets für den Traumpalast

Kultur Die Lochmann-Kinos öffnen am Donnerstag, 27. August.

Schwäbisch Gmünd. Nachdem sich die Wiedereröffnung der Traumpalast-Kinos nach dem Corona-Lockdown verzögert hat, öffnen die Häuser nun am Donnerstag, 27. August. „Endlich wieder Traumpalast“, freuen sich die Geschäftsführer Heinz und Marius Lochmann.

„Die Traumpalast-Kinos haben die Krise gut

weiter
  • 287 Leser

Regionalsport (3)

Deutsche Nummer 16 als Favorit

Tennis Daniel Masur vom Tennispark Versmold ist einer der großen Favoriten beim 26. Kocher-Cup in Oberkochen.

An diesem Donnerstag um 10 Uhr startet die Qualifikation für den 26. Kocher-Cup des Tennisclubs Oberkochen.

„Wir haben ein überragendes Teilnehmerfeld, auch viele hochtalentierte junge Cracks sind mit dabei“, freut sich Turnierdirektor Hubert Wunderle. Sage und schreibe 65 Spieler haben sich für das 32-er Einzelturnier angemeldet, das

weiter
  • 298 Leser

Spannende Wettbewerbe auch in Corona-Zeiten

Reiten Von Donnerstag bis Sonntag stehen in Ellwangen-Killingen die Horse Classics 2020 an.

Ellwangen-Killingen steht ab diesem Donnerstag, 13. August bis Sonntag, 16. August ganz im Zeichen des Reitsports. Die Horse classics 2020, ein Springturnier bis zur schweren Klasse S**, finden statt.

Knapp 120 Teilnehmer haben sich für die insgesamt 19 Prüfungen angemeldet, bis zu 750 Pferde werden auf der Reitanlage Walter erwartet. Bereits

weiter
  • 130 Leser

Bobo Mayer: "Es wären bestimmt mehr als 1000"

Fußball, WFV-Pokal Vor dem Stadtderby Neresheim gegen Dorfmerkingen (Samstag, 15.30 Uhr): Im Interview Andreas „Bobo“ Mayer, der eben erst von einem Verein zum anderen gewechselt ist.

Es ist ein besonderes Pokalderby: Dorfmerkingen gegen Neresheim. Der Teilort gegen die Stadt. Und Andreas „Bobo“ Mayer ist ein besonderer Spieler - im Sommer ist er vom Oberligisten zum Landesligaverein Neresheim gewechselt. Es könnte interessant werden am Samstag um 15.30 Uhr. Im Interview sagt Bobo Mayer (39), was er erwartet.

Sie

weiter
  • 2
  • 398 Leser

Überregional (91)

Belarus Europa Wahl

„Die EU sitzt in einer geopolitischen Zwickmühle“

Der Osteuropa-Forscher András Rácz über die Proteste nach der Präsidentenwahl, die Unterschiede zur Revolution in der Ukraine und Russlands Einfluss auf sein Nachbarland.
Der Weißrussland-Experte der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik, András Rácz, warnt die EU vor der Unterstützung eines gewaltsamen Umsturzes in dem osteuropäischen Land. Dann würde eine russische Intervention drohen, befürchtet er. In der EU mehren sich angesichts der Proteste gegen die Wahlfälschungen in Belarus die Forderungen, weiter
  • 274 Leser
Interview

„Eine Modellregion aufbauen“

Die Freiburger Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer treibt nach dem Aus für das Kernkraftwerk Fessenheim deutsch-französische Projekte voran.
Nach zehn Zusagen und ebenso vielen Rückziehern seit 2012 wurde das Kernkraftwerk Fessenheim im Elsass bei Freiburg Ende Juni endgültig abgeschaltet. Das hat unter den Kernkraftgegnern, die jahrzehntelang gegen das Werk demonstriert haben, großen Jubel und noch mehr Erleichterung ausgelöst. Die empfindet auch Bärbel Schäfer, Präsidentin des Regierungsbezirks weiter

„Erfolg mit Freiwilligkeit“

Der Epidemiologe Anders Tegnell, Architekt des schwedischen Sonderwegs, sieht sich bestätigt, trotz vergleichsweise hoher Todesraten.
Während große Teile der Welt in den totalen Corona-Lockdown gingen, entschied sich Schweden für einen anderen Weg: Es gab dort nie eine Maskenpflicht. Fast alles blieb erlaubt und geöffnet. Der Arzt Anders Tegnell (64) ist Staatsepidemiologe und und verantwortet das schwedische Vorgehen maßgeblich. In Schweden ist die Zahl der Intensivpatienten, weiter

„Wir können unser Ziel noch schaffen“

Franz Untersteller (Grüne) ist zuversichtlich, dass Fortschritte beim Klimaschutz greifen. Den Südwesten sieht der scheidende Minister als Vorreiter – auch wenn die Windkraft ein Sorgenkind bleibt.
Wer Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) an einem heißen Sommertag in Wallung bringen möchte, muss nur das Wort „Schottergärten“ erwähnen. Die suburbanen Steinwüsten lassen den gelernten Garten- und Landschaftsarchitekten an manchen Menschen zweifeln. „Das ist abstrus“, wettert Untersteller beim Redaktionsbesuch der weiter
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Der Modehändler Zalando hat im zweiten Quartal den Nettogewinn von 45,5 Mio. EUR auf 122,6 Mio. EUR gesteigert. Das Ergebnis wurde mit 211,9 Mio. EUR mehr als verdoppelt. 2 Das Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung ( ZEW ) sieht Zeichen für eine schnelle Konjunkturbelebung. Der Index stieg im Juli um mehr als 12 Punkte auf 71,5. weiter
  • 451 Leser
Bundeswehr

Die Probleme im Visier

Rechte Umtriebe, umstrittene Waffenkäufe und immer wieder Ärger mit den USA. Die Baustellen werden auch nach einem Jahr AKK nicht weniger.
Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) wird sich sehr auf ihren Urlaub gefreut haben. Zuletzt war nämlich einiges los in ihrem Ressort: Rechtsextreme Umtriebe in der Bundeswehr, US-Truppenabzug, neue Debatte über die Wehrpflicht. Und dann sind da noch Dauerbrenner wie Rüstungsbeschaffung oder Personalmangel. Ziemlich genau ein Jahr weiter
  • 140 Leser

Adidas Rabe rückt im Aufsichtsrat auf

Der Aufsichtsrat des Sportartikelherstellers Adidas hat Bertelsmann-Chef Thomas Rabe zum Aufsichtsratsvorsitzenden ernannt. Der 55-Jährige löst an der Spitze des Kontrollgremiums erwartungsgemäß Igor Landau (76) ab, der das Amt 16 Jahre lang innehatte. Rabe gehört dem Aufsichtsrat der Adidas AG bereits seit dem 9. Mai 2019 an. Adidas war weiter
  • 159 Leser

Afghanistan Präsident lässt 400 Taliban frei

Afghanistans Präsident Aschraf Ghani hat die umstrittene Freilassung von 400 Talibankämpfern unterzeichnet. Die Freilassung galt als wichtigste Forderung der militanten Gruppe vor Beginn der Friedensverhandlungen. Am Sonntag hatte eine traditionelle Ratsversammlung der Regierung die umstrittene Freilassung empfohlen. Experten gingen davon aus, dass weiter
  • 346 Leser

Anklage nach Geiselnahme

Nigerianer kommt wegen Attacke auf Mitarbeiterin vor Gericht.
Nach einem Angriff auf eine Mitarbeiterin des Sigmaringer Landratsamts hat die Staatsanwaltschaft Hechingen Anklage gegen einen 28-Jährigen erhoben. Ihm werde Geiselnahme, gefährliche Körperverletzung sowie ein Angriff auf Vollstreckungsbeamte vorgeworfen, teilte die Behörde am Dienstag mit. Der Asylbewerber aus Nigeria soll die Frau Anfang Juni weiter

Anlagestratege mit Hang zur Philosophie

George Soros wird 90 Jahre alt. Der Starinvestor beharrt darauf, Geld interessiere ihn nur am Rande.
Er zwang die Bank von England in die Knie, forderte Deutschland zum Euro-Austritt auf und warnte die Welt vor Donald Trump. George Soros, der Altmeister unter den Finanzspekulanten, wird an diesem Mittwoch, 12. August, 90 Jahre alt. Der Starinvestor gilt als eine der erfolgreichsten, aber auch umstrittensten Größen der Finanzwelt. Als abgezockter weiter
  • 226 Leser

Ärger in Schottland

Die schottische Regierung hat mit einem vorläufigen Stopp des Fußball-Betriebs gedroht, nachdem es in der Liga zu mehreren Verstößen gegen die Corona-Regeln gekommen ist. Sollte die öffentliche Gesundheit durch Vorfälle im Fußball gefährdet werden, habe man „keine andere Wahl, als zu prüfen, ob wir eine Pause im schottischen Fußball weiter
  • 168 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Europa League, Viertelfinale Inter Mailand – Bayer Leverkusen 2:1 (2:1) Manchester United – FC Kopenhagen n. V. 1:0 (0:0) Wolverhampton Wanderers – FC Sevilla 0:1 (0:0) Schachtjor Donezk – FC Basel 4:1 (2:0) Halbfinale, Sonntag, 16. August: FC Sevilla – Manchester United (21 Uhr). – Montag, 17. August: Inter weiter
  • 184 Leser

Auszeichnung für Ribéry

Der Franzose Franck Ribéry ist gleich in seinem ersten Jahr beim AC Florenz zum Spieler der Saison gewählt worden. In einer Umfrage stimmten die Fans des Serie-A-Vereins für den inzwischen 37 Jahre alten Fußballer. Dabei konnte der frühere Bayern-Star unter anderem wegen einer Knöchelverletzung nur 21 von 41 Pflichtspielen für Florenz bestreiten weiter
  • 320 Leser

Autowerte schieben Dax an

Die Hoffnungen auf ein weiteres US-Konjunkturpaket und stark steigende Automobilwerte haben den Dax am Dienstag kräftig angeschoben. Der deutsche Leitindex hatte im Handelsverlauf zum ersten Mal seit fast drei Wochen wieder die Marke von 13 000 Punkten übersprungen. Der Automarkt in China erholt sich weiter. Davon profitierten die Aktien aus weiter
  • 500 Leser

Behindertensport Schwimmer in der Warteschleife

Die EM der Para-Schwimmer fällt in diesem Jahr endgültig der Coronakrise zum Opfer. Wie das Internationale Paralympische Komitee (IPC) mitteilte, wurde die EM erneut verschoben und findet nun erst vom 16. bis 22. Mai 2021 in Madeira statt. Die Titelkämpfe waren ursprünglich in diesem Jahr vom 17. bis 23. Mai auf der portugiesischen Insel geplant. weiter
  • 161 Leser

Belarus EU droht mit Sanktionen

Nach der umstrittenen Präsidentschaftswahl in Belarus hat die Europäische Union (EU) mit Sanktionen gedroht. Die Wahl sei „weder frei noch fair“ gewesen, hieß es in einer Erklärung der 27 EU-Mitgliedstaaten am Dienstag. Die EU werde die Beziehungen zu Minsk und Maßnahmen gegen jene prüfen, die „für Wahlmanipulation und Gewalt weiter
  • 117 Leser
Freilichtspiele Schwäbisch Hall

Beweglich durch den Sommer

Die Freilichtspiele Schwäbisch Hall trotzen Corona. In ihrer „Alles anders!“-Saison bieten sie unter anderem drei Neuinszenierungen.
Geht das so? Oder ist das hier zu eng“, fragt Dirk Schäfer von der Treppe vor der Michaelskirche herab, als er zwei Kollegen passiert. Der Schauspieler schlüpft in der Komödie „Don Camillo und Peppone“ erneut in die Rolle des kommunistischen Bürgermeisters und vertraut auf den prüfenden Blick des Intendanten Christian Doll, der weiter

Bildung Duale Ausbildung stärken

Das Bundesbildungsministerium will die duale Berufsausbildung in der Corona-Pandemie durch ein neues Informationsportal stärken. Auf der Internetseite www.die-duale.de sollen Bewerber und deren Familien Informationen zum Thema Aus- und Fortbildung und zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die berufliche Bildung finden. „Die Corona-Krise weiter
  • 341 Leser

Bronzener Jubilar

Auf den Tag genau 175 Jahre alt ist das Beethoven-Standbild auf dem Bonner Münsterplatz. Das erste Denkmal für den Komponisten überhaupt wurde am 12. August 1845 in seiner Geburtsstadt enthüllt. Dieser Festakt hätte anlässlich von Beethovens 250. Geburtstag am Sonntag nachgestellt werden sollen – doch wegen der Pandemie wurde die Aktion weiter
  • 475 Leser

Brüder mit über zwei Tonnen Tabak erwischt

Mit mehr als zwei Tonnen Tabak an Bord sind zwei Brüder aus Belgien auf einer Raststätte der Autobahn 5 nahe Freiburg bei einer Kontrolle aufgeflogen. Gegen die beiden Männer, die mit zwei Autos unterwegs waren, in die sie die Ware verteilt hatten, wurde ein Strafverfahren wegen des Verdachts auf Steuerhinterziehung in Höhe von etwa 60 000 Euro weiter

Bund prüft Einstieg

Der Fonds könnte sich an weiteren 14 Unternehmen beteiligen.
Nach der Teilverstaatlichung der Lufthansa prüft die Bundesregierung weitere Einstiege. „14 Unternehmen haben bereits ausdrücklich Bedarf an einer Rekapitalisierung angezeigt“, zitierte das „Handelsblatt“ aus einer Antwort von Wirtschaftsstaatssekretär Ulrich Nußbaum auf eine schriftliche Frage der Grünen-Politikerin Katharina weiter

Bundesweite Razzia wegen Offshore-Deal

Beschuldigte sollen über Bank in der Karibik Steuern hinterzogen haben. Weiterer Schlag gegen Russen-Netzwerk.
Die Staatsanwaltschaft Frankfurt hat auf der Grundlage internationaler Finanzdaten in ganz Deutschland Geschäfts- und Privaträume durchsuchen lassen. Bislang wird gegen sechs deutsche Beschuldigte ermittelt, die mit Hilfe einer Bank in Puerto Rico sogenannte Offshore-Gesellschaften gegründet haben sollen. Ziel sei es gewesen, Kapitalerträge vor weiter
  • 206 Leser

China Autoabsatz steigt wieder

Der für die deutschen Autobauer so wichtige chinesische Markt ist auf Erholungskurs. Das zeigen Daten des Branchenverbandes PCA: Im Juli seien 1,63 Millionen Pkw, SUV und kleinere Nutzfahrzeuge an die Endkunden gegangen – ein Plus von 7,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Herstellerverband CAAM zählte im Juli eine Absatzsteigerung von Pkw weiter
  • 163 Leser

Der Profifußball gibt sich kämpferisch

Die Absage der Politik für die zeitnahe Zulassung von Zuschauern im Stadion stachelt die Verantwortlichen noch mehr an. Zeit für neue Konzepte ist genug.
Die befürchtete Botschaft aus Berlin entfachte in der Zentrale der Deutschen Fußball Liga (DFL) nur noch zusätzlichen Ehrgeiz. Na klar, „höchste Priorität“ habe selbstverständlich weiter die „Eindämmung des Coronavirus“, erklärte die DFL am Dienstag. Allerdings sollte es „in allen Lebensbereichen das Ziel sein, weiter
  • 469 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zu den Pannen bei Adidas

Der Ruf ist wichtig

Braucht man unbedingt Adidas-Artikel? Nein. Sind Produkte von Daimler, Breitling, Boss oder GoPro nötig? Nein. Werden sie gekauft? Aber ja! Die Wirtschaft bricht zusammen, wenn sie nur Sachen für den Minimal-Bedarf an den Mann und die Frau bringt. Die Verbindung ihrer Produkte mit positiven Attributen ist dabei wichtig. Adidas verkauft Lifestyle. weiter
  • 312 Leser

Die Lust, sich erniedrigen zu lassen

Vor 150 Jahren erschien ein Buch, auf dem der weltbekannte Begriff „Masochismus“ beruht. Eine Spurensuche.
Diesen Sommer wird der Masochismus 150 Jahre alt. Genau genommen wurde vor 150 Jahren erstmal nur die Novelle „Venus im Pelz“ des damals populären Autoren Leopold von Sacher-Masoch (1836-1895) veröffentlicht. Darin geht es um die Lust, sich erniedrigen zu lassen. Im Laufe des Sommers 1870 erfuhr das Werk, auf das sich später der weltberühmte weiter
Land am Rand

Die Revolution stirbt nie

Wer hätte gedacht, dass die Badische Revolution anno 1849 rund 171 Jahre später bundesweit erneut für Schlagzeilen sorgen würde. Was war geschehen? Hatten sich die Revoluzzer von damals aus ihren Gräbern erhoben, um sich in aktuelle gesellschaftliche Diskussionen einzumischen? Oder wollten gar wiederauferstandene Mönche ihr Kloster zurückerobern? weiter
Coronavirus Frankreich

Die Ruhe vor dem Sturm

Präsident Emmanuel Macron erlebt ein unerwartetes Zwischenhoch. Doch nach der Sommerpause droht Ungemach.
Die drei Wochen Urlaub, die sich Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron gemeinsam mit seiner Frau Brigitte in der präsidialen Sommerresidenz Fort Brégançon an der Côte d'Azur gönnt, dürften nach fünf bewegten Coronakrisen-Monaten eine willkommene Verschnaufpause darstellen. Und wären da nicht die durch die Krise im Libanon diktierten Unterbrechungen, weiter
  • 115 Leser
Wetter

Ein Masterplan gegen die Dürre

Große Hitze, wenig Regen: In einigen Regionen Deutschlands wird das Wasser knapp. Auch die Versorger im Südwesten spüren den Wandel – und investieren in erweiterte Kapazitäten.
Lautsprecherdurchsagen dröhnen durch eine Wohnsiedlung, weiße Tanklastwagen rollen heran, das Technische Hilfswerk ist im Einsatz: Die Fernsehbilder aus Lauenau, die am Wochenende deutschlandweit zu sehen waren, hätten auch von Dreharbeiten oder einer Katastrophenübung stammen können. Tatsächlich war die Lage in der 4000-Einwohner-Gemeinde bei weiter
Porträt SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz

Einer, der aus Niederlagen lernt

Überheblich, dröge, empathiefrei: Wer den Kanzlerkandidaten auf diese Eigenschaften reduziert, wird ihm nicht gerecht. Er ist der Einzige, der die SPD aus der Dauerkrise führen kann – vorausgesetzt, die Partei legt ihn nicht an die kurze Leine.
Ende März, kurz nachdem in Deutschland der Lockdown für Gastronomie, Handel und Handwerk verhängt worden war, klingelte in einem kleinen Friseursalon im Berliner Regierungsviertel das Telefon. „Scholz hier. Tach“, so meldete sich der Anrufer beim überraschten Inhaber. Zwar war der Bundesfinanzminister seit einigen Jahren Kunde des jungen weiter
  • 136 Leser

Erdgasstreit Athen will Sondersitzung

Griechenland will wegen der Spannungen mit der Türkei eine Sondersitzung der Außenminister der EU beantragen. Athen könnte sich auf Artikel 42 Absatz 7 der EU berufen und den Beistand der anderen EU-Staaten fordern, hieß es aus Regierungskreisen. Der EU-Außenbeauftragte Josep Borrell sagte hält ein Sondertreffen theoretisch für möglich. Allerdings weiter
  • 142 Leser

Ermittlungen Farbschmierereien an Mauer des BGH

Wenig Respekt vor der höchsten Justiz hat ein oder mehrere unbekannter Täter mit Farbschmierereien in Karlsruhe gezeigt. Auf der Grundstücksmauer des Bundesgerichtshofs (BGH) prangen seit Montag auf mehreren Metern Länge Graffiti. Sicherheitskräfte hatten den Schaden am Mittag bemerkt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die Stelle ist schlecht weiter
Querpass

Erste Frau im Männerteam

Und plötzlich waren sie da. Frauen im Fußball, im Männerfußball. Ob als Moderatorin im Sportstudio oder Bundesliga-Schiedsrichterin. Die erste Frauen-Stimme, die eine Weltmeisterschaft fürs Fernsehen kommentiert, gab's auch schon – und auch die erste Trainerin ist im deutschen Profifußball angekommen. Nur der Rasen ist bislang für Spielerinnen weiter
  • 315 Leser

Fahrbahnsperrung Auffahrunfall mit drei Lastwagen

Bei einem Auffahrunfall dreier Lastwagen auf der A 8 nahe Pforzheim sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Die Fahrbahn in Richtung Karlsruhe zwischen den Anschlussstellen Heimsheim und Pforzheim-Süd musste vollständig gesperrt werden. Offenbar hatte einer der Lastwagenfahrer ein Stauende zu spät erkannt, so dass er dem vor ihm stehenden weiter

Fäuste gegen Lukaschenko

Blumen stecken zum Gedenken an einen getöteten Demonstranten an einer Hauptstraße in Minsk, Menschen heben ihr Fäuste zum Protest gegen Weißrusslands Diktator Alexander Lukaschenko. Die Lage der Opposition im Land ist noch aussichtsloser, nachdem die unterlegene Präsidentschaftskandidatin Swetlana Tichanowskaja nach Litauen geflohen ist. Foto: weiter
  • 167 Leser

Forscher auf der Spur der Aerosole

Der Freistaat Bayern fördert eine wissenschaftliche Studie zur Ausbreitung der Viren bei Sängern und Bläsern.
Mit Wissenschaft zu wieder mehr Kultur – Bayern gibt 120 000 Euro für eine laufende Studie zur Ausbreitung von Corona durch Aerosole bei Sängern und Bläsern. Der Freistaat fördert das Projekt von Wissenschaftlern der Universitätskliniken München und Erlangen in Zusammenarbeit mit dem Chor und Symphonieorchester des Bayerischen weiter

Für ein paar Dollar

Vor dem Wandbild des verstorbenen Staatschefs Fidel Castro stehen Kubaner Schlange für einen Einkauf – das Land hat die Steuer auf Dollargeschäfte abgeschafft, um in der Pandemie den Konsum zu beleben. Foto: Adalberto Roque/afp weiter
  • 201 Leser

G7 Trump will Gipfel nach der US-Wahl

Treffen der Staats- und Regierungschefs wurde wegen Corona-Krise verschoben
US-Präsident Donald Trump erwägt, den wegen der Corona-Pandemie verschobenen G7-Gipfel nach der US-Wahl am 3. November abzuhalten. Dann herrsche eine „bessere, ruhigere Atmosphäre“ als vor der Wahl. Trump stellte in Aussicht, dass an dem Gipfel nicht nur Vertreter der G7-Staatengruppe, sondern auch anderer Länder teilnehmen sollen: „Wir weiter
  • 169 Leser

Gastronomie in Not

Auch nach der Wiedereröffnung von Restaurants, Cafés und Hotels bangen laut dem Deutschen Hotel- und Gaststättenverband Dehoga 59,6 Prozent der Betriebe ums wirtschaftliche Überleben. Für das Gesamtjahr rechnen die Betriebe mit einem Umsatzrückgang von im Schnitt mindestens 51,0 Prozent. Ärger für Rolls Royce Der britische Triebwerkshersteller weiter
  • 534 Leser

Geringere Einsatzbelastung

Schon vor dem Lockdown im März waren bei Fußballspielen weniger Beamte in Stadien und auf Plätzen.
Die Einsatzbelastung der Polizei bei Fußballspielen hat sich nach Angaben des baden-württembergischen Innenministeriums verringert. Bis zum Corona-Lockdown im März habe es im Rahmen der 147 Spiele in den ersten vier Ligen 99 821 Einsatzstunden der Polizei gegeben, teilte das Ministerium mit. Dies sei im Vergleich zum selben Zeitraum in der weiter

Goldener Morgen für Fotografen

Wer auf der Jagd nach tollen Fotomotiven den richtigen Moment abpassen will, muss mitunter früh aufstehen. Dieser Mann hat den Sonnenaufgang auf dem Federsteg im oberschwäbischen Bad Buchau genutzt, wo sich die Sonne im See spiegelt. Die Temperaturen lagen dort am frühen Montagmorgen noch unter 20 Grad. Wie überall im Land wurde es aber auch dort weiter

Hilfe in der Not nach Kriegsende

Vor 75 Jahren entstand die Diakonie in Württemberg. Heute hat sie 50 000 hauptamtliche Mitarbeiter.
Es ist ein vergilbtes, dünnes Blatt Papier: Die Geburtsurkunde der Nachkriegsdiakonie in Württemberg. Datiert ist sie „Großheppach, 23. August 1945“. Der württembergische Oberkirchenrat Wilhelm Pressel kündigte in dem Schreiben an die Pfarrämter den Start eines Kirchlichen Hilfswerks an. Es soll in jenem ersten Nachkriegssommer vor weiter

Hongkong Protest: Bürger kaufen Zeitung

Aus Protest gegen die Festnahme des Medienmoguls Jimmy Lai und anderer Aktivisten haben Hongkonger am Dienstag massenhaft die Tageszeitung „Apple Daily“ gekauft. Bereits am Vormittag war das pro-demokratische Blatt, das zum Konzern von Lai gehört, in einigen Geschäften ausverkauft. Am Vortag waren der kritische Verleger Lai und andere weiter
  • 229 Leser

Hundertwasser bleibt

Die Hundertwasser-Ausstellung „Friedensvertrag mit der Natur“ wird verlängert und ist vom 19. August bis 1. November nun komplett im Residenzschloss Ludwigsburg zu sehen. Ein Teil der Exponate war bisher im Schloss Favorite ausgestellt. Jaspers-Erbe in Marbach Das Deutsche Literaturarchiv Marbach hat weitere Manuskripte und Briefe aus dem weiter
  • 261 Leser

Im Land der Zukunftstechnologien

Künstliche Intelligenz, Brennstoffzellen und Quantentechnologie – die Wirtschaftsministerin will Zukunftsthemen im Land halten. Davon hingen auch Arbeitsplätze ab.
Es ist vielleicht der aufregendste Moment auf der Sommerreise durch Baden-Württemberg: Per Liveschalte über Pasadena in Kalifornien auf die Raumstation ISS startet die Wirtschaftsministerin ein Experiment. „BEC go!“, ruft Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) in ihr Mikrophon. „Ups, Sorry!“, schallt es per Videoschalte aus Pasadena weiter

Immer weniger Junge

Zahl der 15- bis 24-Jährigen in Deutschland sinkt.
Die Zahl der jungen Menschen in Deutschland geht weiter zurück. Von den 83,2 Millionen Menschen, die Ende 2019 hier lebten, waren 8,5 Millionen zwischen 15 und 24 Jahre alt. Das entspricht einem Anteil von 10,3 Prozent, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Obwohl die Bevölkerungszahl in Deutschland seit 2011 – etwa durch Zuwanderung – weiter

Juso-Chef Kühnert stützt Scholz

Parteilinke senden Signal der Einigkeit in Richtung des neuen Kanzlerkandidaten.
Der Juso-Vorsitzende und Parteilinke Kevin Kühnert hat dem SPD-Kanzlerkandidaten Olaf Scholz die Unterstützung der sozialdemokratischen Nachwuchsorganisation zugesichert. „Wir tun das in dem Wissen und der Erkenntnis, dass wir – und das ist der Unterschied zu den vergangenen Jahren – in eine gemeinsame Richtung laufen“, sagte weiter
  • 311 Leser

Kabarettist Schroeder: Pflicht zur Aufklärung

Satiriker stellt sich Auflagen-Kritikern und mischt die „Querdenken“-Szene auf.
Nein, wie ein „Messias“ sieht Florian Schroeder nun wirklich nicht aus bei seinem Auftritt im Stuttgarter Stadtpark. Die Krawatte eng um den Hals, das dunkle Jackett zugeknöpft, steht er auf der Bühne im Schlossgarten und erinnert eher an einen Filialleiter oder den herausgeputzten Taufpaten. Jubel brandet auf, denn Schroeder ist vielen weiter

Kapic verlässt Paderborn

Fußball Zweitligist SC Paderborn gibt den bosnischen Mittelfeldspieler Rifet Kapic (25) auf Leihbasis für die kommende Saison an Moldaus Rekordmeister Sheriff Tiraspol ab. Tiraspol besitzt nach der Leihe eine Kaufoption. Heidenheimer für Würzburg Fußball Zweitliga-Aufsteiger Würzburger Kickers hat Außenverteidiger Arne Feick ablösefrei verpflichtet. weiter
  • 137 Leser
Kommentar André Bochow zum Afghanistankrieg

Kapitulation

Nun werden also die 400 gefährlichsten Taliban-Kämpfer freigelassen. Der US-Sondergesandte ist erfreut. Die abschließenden Friedensverhandlungen rücken in greifbare Nähe. Nach 18 Jahren könnte der Krieg in Afghanistan beendet werden. Jedenfalls der, den der Westen führt. Das Land wird von Taliban und Warlords weiter terrorisiert werden. weiter
  • 5
  • 135 Leser

Kein Frankfurt-Marathon

Der Frankfurt-Marathon 2020 ist wegen der anhaltenden Coronavirus-Pandemie abgesagt worden. Diese Entscheidung hat der Veranstalter am Dienstag gemeinsam mit dem Land Hessen und der Stadt Frankfurt getroffen. Die 39. Auflage des ältesten deutschen Stadtmarathons sollte am 25. Oktober stattfinden. Bryce Taylor muss gehen Basketball Bundesligist Bamberg weiter
  • 150 Leser

Kinokrise Betreiber fordern staatliche Hilfen

Mittelständische Kinos schlagen Alarm: In einem offenen Brief an Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) fordern 68 familiengeführte Betriebe kurzfristige Hilfen für ihre Branche. Ohne staatliche Unterstützung könne ein Großteil der Filmtheater die aktuelle Krise nicht überleben, schrieben die Unternehmen. Durch die coronabedingte Schließung weiter
  • 469 Leser

Kirchenmusik Trotz Absagen positive Bilanz

Trotz Corona-Pandemie haben die Veranstalter des Festivals Europäische Kirchenmusik eine positive Bilanz gezogen. Obwohl die großen Konzerte abgesagt werden mussten, sei mit spontanen und kleineren Open-Air-Veranstaltungen eine besondere Ausgabe gelungen, sagte Intendant Klaus Stemmler in Schwäbisch Gmünd. „Die vielen positiven Rückmeldungen weiter

Leichte Abkühlung in Sicht

Während Mensch und Tier Abkühlung suchen – hier im Schwarzachtalsee bei Ertingen (Landkreis Biberach) – steigt die Waldbrandgefahr in Baden-Württemberg angesichts fehlender Niederschläge bedrohlich an. Am Dienstag zählte der Deutsche Wetterdienst (DWD) zwei kleine Gebiete in Nord- und Mittelbaden sogar zur höchsten Indexstufe fünf. weiter

Lesepreis Nominierungen im Südwesten

Für den Deutschen Lesepreis 2020 sind vier Projekte aus dem Südwesten nominiert: für herausragende Sprach- und Leseförderung in Kitas der Evangelische Schlosskindergarten in Vaihingen an der Enz, das Max-Planck-Gymnasium in Lahr für Leseförderung, das Gymnasium Remchingen (Enzkreis) für die Leseförderung mit digitalen Medien sowie ein Literaturprojekt weiter

Leseratten und Lesefaule

Die Deutschen geben nicht überall gerne Geld für Bücher aus.
Buchkäufer im Rhein-Main-Gebiet haben im vergangenen Jahr ihre Spitzenposition in Deutschland behauptet. Am meisten Geld für Bücher gaben nach Berechnung des Marktforschungsunternehmens Nexiga die Bürger von Bad Soden am Taunus mit 167 Euro pro Kopf aus, wie der Börsenverein des Deutschen Buchhandels in Frankfurt am Main mitteilte. Bad Soden verdrängte weiter
Leitartikel Ellen Hasenkamp zum Abschlussjahr von Merkels Kanzlerschaft

Letzte Runde

Dieses Jahr gab es keine Bilder vom Wandern oder Sessellift-Fahren in Südtirol. „In Deutschland“ wolle sie ihren Urlaub verbringen, hatte Kanzlerin Angela Merkel frühzeitig angekündigt, ansonsten blieb sie diskret wie immer. Inzwischen sind ihre Sommerferien vorbei: Am Mittwoch leitet sie wieder das Kabinett. Für die Kanzlerin bricht weiter
  • 173 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Arnold Schwarzenegger Der Schauspieler und Politiker (73) ist zum ersten Mal Großvater geworden. Seine Tochter Katherine (30) hat zusammen mit „Avengers“-Star Chris Pratt (41) ein Baby bekommen. Die älteste Tochter Schwarzeneggers, eine Autorin, hatte Pratt im Juni 2019 geheiratet. Arnold Schwarzenegger hat fünf Kinder, vier davon mit weiter

Maas rügt USA scharf

Drohungen wegen Nord Stream 2 „definitiv der falsche Weg“.
Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) hat die angedrohten US-Sanktionen wegen des Baus der Gaspipeline Nord Stream 2 scharf kritisiert. „Kein Staat hat das Recht, Europas Energiepolitik durch Drohungen zu diktieren“, sagte Maas in Moskau. Er müsse „ganz klar festhalten, dass Sanktionen zwischen Partnern definitiv der falsche Weg sind“. weiter
  • 192 Leser
Markt bericht

Marktbericht

Heizöl Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt.; Preisangaben sind Durchschnittspreise; Preisentwicklung zur Vorwoche: fallend. 1000-1500 l 53,80 4501-5500 l 45,67 1501-2000 l 49,53 5501-6500 l 45,33 2001-2500 l 47,83 6501-7500 l 44,46 2501-3500 l 46,66 7501-8500 l 44,71 3501-4500 l 46,16 Holzpellets Durchschnittspreis in EUR/Tonne, Liefermenge weiter
  • 264 Leser

Mobilität Richter rüffelt Uber und Lyft

Die Fahrdienst-Vermittler Uber und Lyft haben im jahrelangen Streit um den Status der Fahrer auf ihren Plattformen einen Rückschlag erlitten. Ein Richter in Kalifornien ordnete per einstweiliger Verfügung an, dass die Fahrer als Mitarbeiter statt als unabhängige Unternehmer betrachtet werden müssen. Der Richter hielt Uber und Lyft vor, sie spielten weiter
  • 151 Leser

Nach Havarie: Öl-Desaster vor Mauritius

Frachter läuft auf Korallenriff auf und droht auseinanderzubrechen. Bereits 1180 Tonnen Treibstoff ausgelaufen.
Der vor Mauritius havarierte Öl-Frachter droht in zwei Teile zu zerbrechen. Der Riss im Rumpf des auf einem Korallenriff auf Grund gelaufenen Frachters „Wakashio“ habe sich ausgeweitet, teilte der japanische Betreiberkonzern Mitsui OSK Lines am Dienstag mit. Da das Schiff nicht mehr alleine fahren könne, sei es an einem Schlepper festgemacht, weiter

Nächste Chance in der MotoGP

Stefan Bradl erhält am Wochenende den nächsten Honda-Einsatz in der Motorrad-WM. Der Zahlinger, zuletzt 18. und Letzter, vertritt in Österreich erneut den verletzten Weltmeister Marc Marquez in der MotoGP. Foto: Joe Klamar/afp weiter
  • 331 Leser

Nahost Israel schließt Gaza-Übergang

Nach anhaltenden Angriffen mit Brand-Ballons aus dem Gazastreifen schließt Israel den einzigen Grenzübergang für Warenlieferungen in das Küstengebiet. Die Schließung des Übergangs Kerem Schalom gelte ab Dienstagmorgen. Lediglich die Einfuhr von wichtigen humanitären Gütern und Treibstoff bleibe erlaubt. Das Starten der Ballons werde zuallererst weiter
  • 252 Leser

Pandemie Bruttoverdienste sinken deutlich

Die Corona-Krise hat sich im zweiten Quartal auf die Bruttoverdienste der Beschäftigten in Deutschland ausgewirkt. Vor allem die wegen der Kurzarbeit geringeren Arbeitszeiten (minus 4,7 Prozent) drückten die Bruttoeinkommen – laut Statistischem Bundesamt im Vergleich zum Vorjahresquartal um 2,2 Prozent. Besonders betroffen waren die Wirtschaftszweige weiter
  • 141 Leser

Pandemie hilft Hellofresh

Der Kochboxenlieferant Hellofresh entwickelt sich zu einem der größten Gewinner der Corona-Krise. Nach einem Absatzrekord im zweiten Quartal hält es das Management um Vorstandschef und Mitgründer Dominik Richter jetzt für möglich, die Erlöse im laufenden Jahr fast zu verdoppeln. Interesse an Prämie steigt Die Anzahl der Anträge für die Kaufprämie weiter
  • 431 Leser
Hintergrund

Polen wartet auf Fort Trump

Die Enttäuschung bei Polens national-konservativer Regierungspartei PiS ist unverkennbar: Von den rund 12 000 US-Soldaten, die aus Deutschland abgezogen werden sollen, werden wohl viel weniger als erwartet in ihr Land kommen. Ungefähr 1000 zusätzliche Soldaten sollen es nun werden. US-Außenminister Mike Pompeo wird bei seinem Besuch in Warschau weiter
  • 116 Leser

Rettet den Fadenwurm

Was die Öffentlichkeitsarbeit angeht, sind Wale deutlich ansprechender als beispielsweise der Fadenwurm. Landet eines der riesigen Säugetiere an einem Strand dieser Welt, gehen die Bilder der bedauernswerten Kreatur um den Globus. Um Fadenwürmer und andere Parasiten macht der Mensch nicht so ein Gewese. „Parasiten haben ein großes PR-Problem“, weiter
  • 426 Leser

Rezession in Singapur

Die Wirtschaft des asiatischen Stadtstaates Singapur ist von der Corona-Krise härter getroffen worden als erwartet. Im zweiten Quartal sank die Wirtschaftsleistung um 13,2 Prozent im Jahresvergleich. Foto: Then Chih Wey/XinHua/dpa weiter
  • 390 Leser

Riesengroßer Frust in Leverkusen

Nach einer langen Saison steht Bayer wieder einmal mit leeren Händen da. Das Aus in der Europa League schmerzt.
Die Spekulationen um seinen heiß begehrten Ausnahmefußballer nahm Peter Bosz mit trockenem Humor: „Ja, ich kann euch mitteilen, dass Kai Havertz nächstes Jahr bei Heracles Almelo spielt“, sagte der Leverkusener Trainer auf die Frage, ob das Europa-League-Aus gegen Inter Mailand das letzte Spiel des deutschen Nationalspielers für Bayer weiter
  • 173 Leser

Russland gibt weltweit ersten Impfstoff gegen Corona frei

Das Präparat namens „Sputnik V“ soll ein Durchbruch im Kampf gegen das Virus sein. Mediziner kritisieren, dass eine große klinische Studie noch ausstehe.
Russland hat als erstes Land der Welt einen Impfstoff gegen das Coronavirus für die breite Anwendung in der Bevölkerung zugelassen. „Das russische Vakzin gegen das Coronavirus ist effektiv und bildet eine beständige Immunität“, sagte Kremlchef Wladimir Putin. Es trägt den Namen „Sputnik-V“ und soll an den ersten Satelliten weiter
  • 256 Leser

Sachschaden Fahrerin will freie Bahn schaffen

Eine Frau ist mit ihrem Wagen gegen zwei Autos gekracht, nachdem sie einem vermeintlichen Rettungswagen freie Bahn verschaffen wollte. Danach habe sie mit ihrem Wagen noch ein weiteres Auto erwischt, teilte die Polizei mit. Sie wurde bei dem Unfall am Montagabend leicht verletzt. Wie sich herausstellte, war gar kein Rettungswagen hinter ihr. Zwei Fahrzeuge weiter

Schelsky folgt auf Simmet

Neuer Geschäftsführer für Brandenburger Verlage.
Tilo Schelsky (55) wird von 1. September an Geschäftsführer der Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG in Frankfurt/Oder und Geschäftsführer der LR Medienverlag und Druckerei GmbH in Cottbus. In diesen Funktionen ergänzt er auch die Geschäftsführung der Neuen Pressegesellschaft mbH & Co. KG Ulm, der Muttergesellschaft der beiden Brandenburger Verlage. weiter
  • 153 Leser
Coronavirus Währung USA

Schwacher Dollar treibt den Euro

Die dramatisch steigenden Infektionszahlen in den USA bedrohen die Wirtschaftskraft des Landes. Der Verfall der US-Währung belastet die exportorientierten deutschen Unternehmen.
Mitte März, als die Corona-Pandemie in Europa ihren Lauf nahm und das öffentliche und das Wirtschaftsleben mit Geschäfts- und Werksschließungen nahezu komplett zum Stillstand kam, zeigte sich einmal mehr: Der Dollar ist eine Krisenwährung. Anleger flüchteten in den Greenback, wie der Dollar auch genannt wird. Der Euro notierte nur noch bei knapp weiter
  • 236 Leser

Sevilla und Donezk im Halbfinale

Rekordsieger FC Sevilla und Schachtjor Donezk haben das Halbfinale der Europa League komplettiert.
Der ukrainische Meister Schachtjor Donezk und der FC Sevilla aus Spanien haben das Halbfinale des Europa-League-Turniers in Nordrhein-Westfalen erreicht. Donezk, das sich im Achtelfinale gegen den VfL Wolfsburg durchgesetzt hatte, gewann am Dienstagabend in Gelsenkirchen mit 4:1 (2:0) gegen den FC Basel. Sevilla setzte sich knapp 40 Kilometer entfernt weiter
  • 168 Leser

Skispringen Carina Vogt meldet sich zurück

Skispringerin Carina Vogt (28) hat nach ihrem Schanzen-Comeback nach über 13-monatiger Verletzungspause ein positives Fazit gezogen. „Ich bin glücklich, dass es jetzt wieder funktioniert und ich ab nächster Woche wahrscheinlich auch beim Team wieder dabei sein kann“, sagte die Olympiasiegerin von 2014, die sich im vergangenen Sommer das weiter
  • 281 Leser
Kommentar Igor Steinle zum Streit um Nord Stream 2

Spielball der Mächte

Einreisesperren, Einfrieren von Eigentum, finanzielle Vernichtung. Mit Worten wie diesen drohen US-Senatoren den Betreibern des Fährhafens Sassnitz auf Rügen, von dem aus der Bau der deutsch-russischen Erdgaspipeline Nord Stream 2 organisiert wird. Noch ist unklar, ob die 1200 Kilometer lange Röhre, von der noch 160 Kilometer fertiggestellt werden weiter
  • 115 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Sport 1 16.55 Uhr: Fußball, Testspiel, SCR Altach/Österreich – Borussia Dortmund Eurosport 14/20 Uhr: Snooker, WM in Sheffield, Halbfinale DAZN 21 Uhr: Fußball, Champions League, Viertelfinale, Atalanta Bergamo – Paris SG Eurosport 2 14.45 Uhr: Radsport, 72. Criterium du Dauphine in Frankreich, 1. Etappe, Clermont-Ferrand – Saint-Christo-en-Jarez weiter
  • 170 Leser

Steuerbonus für das Homeoffice?

Der Bund der Steuerzahler fordert vom Fiskus großzügigere Regelungen für das Homeoffice. Verbandspräsident Reiner Holznagel plädiert für eine Werbungskostenpauschale von monatlich 100 Euro. Foto: Sebastian Gollnow/dpa weiter
  • 583 Leser
STICHWORT AFGHANISTAN

Stichwort Afghanistan

Die USA hatten mit den Taliban am 29. Februar in Doha (Katar) ein Abkommen unterzeichnet, das einen Abzug der internationalen Truppen vorsieht. Im Gegenzug versicherten die radikal-islamischen Taliban, ihre Beziehungen zu anderen Terrororganisation zu beenden. Gleichzeitig soll es den Weg für innerafghanische Friedensgespräche bereiten; dafür war weiter

Teilabriss von Hochstraße läuft

Trotz Hitze und Staub kommt der aufwendige Teilabriss der Hochstraße Süd in Ludwigshafen gut voran. Aktuell zerlegen mächtige Baumaschinen das größte Einzelbauwerk der Betonkonstruktion – Bagger brechen die Randbereiche ab und arbeiten sich schrittweise ins Zentrum der einst wichtigen Verkehrsverbindung vor. Die Demontage gilt als äußerst weiter

Tübingen lässt Pflegekräfte testen

Angestellte von Diensten sollen regelmäßig Tests auf Kosten der Stadt bekommen. OB Palmer kritisiert das Land.
Die Stadt Tübingen übernimmt die Kosten für regelmäßige Coronavirus-Tests bei Pflegekräften, die in Tübingen im ambulanten Dienst arbeiten. Darüber hat Oberbürgermeister Boris Palmer jetzt alle Pflegedienstleitungen in einem Brief informiert. Das Angebot gilt ab sofort – und ermöglicht alle 14 Tage einen präventiven Coronavirus-Test. weiter

Uniper hebt Prognose an

Der Energiekonzern Uniper hebt seine Jahresprognose leicht an und erwartet nun ein Ergebnis zwischen 800 Millionen Euro und einer Milliarde Euro. Zuvor lag die untere Grenze noch bei 750 Millionen Euro. Foto: Marcel Kusch/dpa weiter
  • 155 Leser

Urgestein des deutschen Humors

Der Komiker Fips Asmussen ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Viele seiner Sprüche gingen in den Volksmund über.
Der Komiker Fips Asmussen ist tot. Der gebürtige Hamburger gehörte seit den 70er Jahren zu den bekanntesten Alleinunterhaltern Deutschlands. Laut seiner Lebensgefährtin ist er bereits am Sonntag gestorben. Asmussen wurde 82 Jahre alt. Seine Witze füllten Bühnenabende, Bücher, Schallplatten und CDs. Allein 7,5 Millionen Tonträger wurden verkauft. weiter

Vietnam auf Streichzettel

Wegen steigender Coronavirus-Fälle soll ein Ersatzort in Europa her.
Die Formel 1 wird wegen der Coronavirus-Krise möglicherweise auf den Großen Preis von Vietnam verzichten. Das ursprünglich für April angesetzte Rennen sollte eigentlich im November nachgeholt werden. Nach einem Anstieg der Coronavirus-Fälle im Küstenresort Da Nang gibt es laut dem britischen Sender BBC nun aber Zweifel an einem Rennen auf dem weiter
  • 190 Leser

Virus im Gepäck

Seit dem Wochenende gilt für Rückkehrer aus Ländern wie der Türkei eine Corona-Testpflicht.
Millionen Menschen sind derzeit im Ausland unterwegs. Damit das Virus nicht aus dem Urlaub eingeschleppt wird, werden Rückkehrer nun verstärkt getestet. Fragen und Antworten dazu. Wer genau muss sich testen lassen? Alle Urlauber, die aus Ländern mit vielen Infizierten zurückkommen. Wer kein negatives Test-Ergebnis von kurz vor der Abreise dabei weiter
Basketball

Vom Glaubenssatz zur Weltneuheit

Das neue Leistungszentrum von Ratiopharm Ulm ist noch nicht offiziell eröffnet. Doch ein exklusiver Blick in die heiligen Hallen zeigt: Es zählt zu den modernsten Trainings-Tempeln in Europa.
Auf dem Boden kleben Zahlen, Linien und Markierungen, davor prangt ein riesiger Bildschirm mit integrierter Kamera: Der „Skill Court“, das technologische Prunkstück des Orange Campus erinnert an eine Virtual-Reality-Spielfläche – nur, dass die Spieler keine VR-Brille tragen. Doch schon daran wird deutlich, dass die BBU'01 GmbH, unter weiter

Weniger sportlich

Ein Viertel der Deutschen bewegt sich in Corona-Zeiten weniger.
Während der Beschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie hat rund jeder Vierte in Deutschland weniger Sport getrieben. 26 Prozent machten weniger Sport als vorher, wie aus den Ergebnissen einer Umfrage im Auftrag der Techniker Krankenkasse (TK) hervorgeht. 13 Prozent gaben dagegen an, mehr Sport zu treiben als vorher. Der Rest betätigte sich weiter

Zeugensuche Schweinekopf an Haustür

Unbekannte haben einen Schweinekopf an die Haustür eines Mehrfamilienhauses in Kenzingen (Kreis Emmendingen) geschraubt. Der abgeschlagene Kopf des Tieres sei mit einer 15 Zentimeter langen Schraube befestigt worden, sagte ein Sprecher der Polizei am Dienstag. Noch sei unklar, an wen sich die Aktion richtete und welchen Zweck sie verfolgte. Die Beamten weiter

Themenwelten (1)

Eine lebenswerte Stadt mit großen Zielen

Die Stadt Neresheim hat sich in den vergangenen Jahren positiv entwickelt – und in den weitreichenden Plänen für die Zukunft will man sich auch durch Corona nicht ausbremsen lassen. Sowohl in der Kernstadt, als auch in den Teilorten.

Neresheim. „Die Stadt Neresheim mit ihren Teilorten entwickelt sich insgesamt positiv, wir können die geplanten Projekte fertigstellen und sind auf einem guten Weg – auch wenn uns Corona jetzt ein bisschen bei neuen Plänen ausbremsen wird“, sagt Bürgermeister Thomas Häfele, der seit rund zweieinhalb Jahren in der Härtsfeldstadt

weiter