Artikel-Übersicht vom Freitag, 14. August 2020

anzeigen

Regional (72)

Zahl des Tages

27

aktuell Corona-Infizierte (+1)

Davon aus Aalen: 4 (+2)

Alle Fälle: 1796 (+3)

Davon wieder gesund: 1726 (+2)

Stand: 14 August. Quelle: Landratsamt Ostalbkreis. Mehr Infos unter: www.schwaepo.de

weiter
  • 695 Leser
Guten Morgen

An dämpfigen Tagen: Glück auf!

Jürgen Steck muss für den verhinderten Kollegen in die Bresche springen.

Wenn die Luftfeuchtigkeit sehr hoch ist und die Temperatur auch, dann ist es schwül. Mein lieber Kollege Tobias Dambacher ist eigentlich unser Experte, was die ostälblerische Wetterphänomenologie anbelangt. Er ist aber derzeit verhindert aus privaten Gründen, wozu ihm auf diesem Wege noch ein herzliches „Glück auf!“ entsandt sein soll.

weiter
  • 728 Leser

Tiefgarage wieder offen

Aalen. Ab Montag, 17. August, ist die Tiefgarage am Spritzenhausplatz auch für Kurzparker wieder geöffnet. Der zweite Bauabschnitt konnte erfolgreich beendet werden, teilen die Stadtwerke Aalen mit. Die Zu- und Ausfahrt erfolgen über die Schubartstraße und den nördlichen Teil der Bahnhofstraße (Nördlicher Stadtgraben oder ZOB).

weiter
  • 645 Leser

Blaulicht 51 Jahre alte Frau flüchtet

Ellwangen. Beim Einparken ihres Wagens hat eine 51-Jährige am Donnerstagabend gegen 18.30 Uhr einen in der Adelbergergasse abgestellten Wagen beschädigt. Dabei war ein 600 Euro hoher Schaden entstanden. Die Unfallverursacherin stellte ihr Fahrzeug Zeugenaussagen zufolge dann einige Meter weiter ab und entfernte sich zu Fuß. Dank der Aussagen konnte

weiter
  • 906 Leser

Mann schlägt Ex-Freundin

Körperverletzung Die Polizei sucht Zeugen zu einem Vorfall in Ellwangen.

Ellwangen. In der Oberen Brühlstraße in Ellwangen wurde eine 21-Jährige von ihrem 34 Jahre alten Ex-Freund am Donnerstagmorgen kurz vor 9 Uhr zunächst mit der Hand gegen den Hinterkopf geschlagen. Das berichtet die Polizei. Dann trat ihr der Mann mit dem Fuß von hinten gegen den Oberschenkel. Das Polizeirevier Ellwangen, das in dieser Sache die

weiter
  • 1
  • 1156 Leser

Palaisgarten Lesenachmittag für Kinder

Ellwangen. Der Förderkreis Kleine Hände lädt am Freitag, 28. August, um 15 Uhr in den Garten des Palais Adelmann zu „Geschichten am Nachmittag“ ein. Die Veranstaltung richtet sich an Kinder von drei bis zwölf Jahren, Teilnahme nur in Begleitung eines Erwachsenen. Eine Anmeldung bis 21. August per E-Mail an gerlinde_volz@web.de ist erforderlich.

weiter
  • 710 Leser

Führung durch die Stadt

Ellwangen. Die Tourist-Information Ellwangen bietet am Samstag, 15. August, eine Stadtführung an. Zu den besondere Plätzen und historischen Gebäuden der Innenstadt führt Ursula Ladenburger. Treffpunkt ist um 10.30 Uhr am Portal Basilika. Die Gebühr beträgt 4 Euro.

weiter
  • 522 Leser

Weihe der Kräuter

Kirche Mariä Himmelfahrt und Patrozinium auf dem Schönenberg.

Ellwangen. Am Samstag, 15. August, wird das Hochfest der Aufnahme Mariens in den Himmel gefeiert. An diesem Tag feiert die Gemeinde auf dem Schönenberg das Patrozinium der Pfarr- und Wallfahrtskirche. Die Gottesdienste sind um 8.30 Uhr, 10.30 Uhr und 19.00 Uhr. Am Sonntag, 16. August sind die Gottesdienste um 8.30 Uhr in der Kirche und um 10.30 Uhr

weiter
  • 618 Leser

Kräuterbüschel geweiht

Kirche Zum Fest Mariä Himmelfahrt hat die Kirchengemeinde St. Bonifatius zu einem Gottesdienst im Grünen eingeladen. Pater Mathew weihte dabei Kräuterbüschel, die von der Mesnerin Miriam Commer gebunden und an die Besucher weitergegeben wurden. Nach dem Gottesdienst gab es einen Umtrunk, der großen Anklang fand. Foto: privat

weiter
  • 561 Leser
Polizeibericht

Pfefferspray ins Gesicht

Aalen. Im Parkhaus des Aalener Bahnhofes kam es am Donnerstagnachmittag gegen 16.45 Uhr zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Männern, bei denen ein 33-Jähriger mit Pfefferspray in das Gesicht und gegen den Oberkörper gesprüht wurde. Die Hintergründe der Tätlichkeiten sind derzeit noch unklar; das Polizeirevier Aalen hat entsprechende

weiter
  • 608 Leser
Polizeibericht

Wohnhaus beschädigt

Frickenhofer Höhe. Die Eltern der beiden Jugendlichen, die in dieser Woche zwei Fahrschulautos geklaut, diese zu Schrott gefahren, einen weiteren Wagen gestohlen und sich dann mit der Polizei eine Verfolgungsjagd geliefert haben, werden angefeindet. Wegen Sachbeschädigung am Wohnhaus haben sie Anzeige erstattet, bestätigt ein Sprecher des Polizeipräsidiums

weiter
  • 911 Leser
Polizeibericht

Zweijähriger Junge steckte fest

Aalen. Auf einem Spielplatz im Fuchsweg musste am Freitagvormittag gegen 11.35 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Aalen anrücken, um einen zweijährigen Jungen aus einer misslichen Lage zu befreien. Der Junge hatte beim Spielen seinen Kopf zwischen zwei Stangen gesteckt und kam nicht mehr heraus.

weiter
  • 834 Leser

Dieb setzt sich selbst fest

Polizei Wie ein Einbrecher sich die Flucht selbst verbaut hat.

Aalen Mitten in der Nacht, gegen 2 Uhr am Freitagmorgen, haben Passanten die Polizei gerufen. Der Grund: In einem Einkaufsmarkt in der Julius-Bausch-Straße hatten sie einen Mann entdeckt, der das Gebäude offensichtlich nicht verlassen konnte. Vor Ort stellten Beamte des Aalener Polizeireviers fest, dass ein 35-Jähriger sich beim Einbruch in das

weiter
  • 707 Leser

Damit es Behinderte leichter haben

Integration Wie der Beirat von Menschen mit Behinderungen in städtische Prozesse eingebunden wird.

Aalen. Erstmals in diesem Jahr hat sich der Beirat von Menschen mit Behinderungen (BmB) zu einer Sitzung in der Aalener Stadthalle getroffen. Nachdem de Beiratssprecher Alexandra Argauer und Martin Kleinke die Sitzung eröffnet hatten, gab Geschäftsführerin Dorothee Holl die Rückmeldung seitens des Gemeinderates: Der Aalener Gemeinderat habe die

weiter
Kurz und bündig

Grillhähnchen bei den Züchtern

Aalen. Coronabedingt fällt die Ostalbjungtierschau und das Gartenfest des Kleintierzuchtvereins Z1 Aalen aus. Stattdessen organisierten die Kleintierzüchter am Samstag und Sonntag, 22. und 23. August, einen Grillhähnchenverkauf und einen Kuchenverkauf – nur mit Vorbestellung. Abholen kann man Hähnchen und Kuchen in der Zuchtanlage „in dr Höll“

weiter
  • 452 Leser
Kurz und bündig

Ökumenisches Friedensgebet

Aalen. Von den aktuellen Krisen, Konflikten und Kriegen sind viele Menschen bewegt. Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Aalen lädt zum nächsten ökumenischen Friedensgebet am Montag, 17. August, um 18.10 Uhr am Turm der Stadtkirche ein. Um ein öffentliches Bekenntnis zu geben, setzen sich Christinnen und Christen aller Konfessionen

weiter
  • 375 Leser
Kurz und bündig

Plätze im Ferienprogramm

Westhausen. Beim Ferienprogramm sind für einige Programmpunkte noch freie Plätze verfügbar. Anmeldung über die Internetseite www.westhausen. de.

weiter
  • 763 Leser
Kurz und bündig

Rundgang mit Nachtwächter

Aalen. Zwei Nachtwächter stehen am Samstag, 15. August, bereit, um Einheimische und Gäste mit auf eine Runde durch die Innenstadt zu nehmen. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 12 Personen pro Führer. Eine Mund- und Nasenbedeckung wird empfohlen, ist aber bei Einhaltung der Abstandsregelung nicht erforderlich. Start ist um 21.30 Uhr vor der Tourist-Information.

weiter
  • 344 Leser
Kurz und bündig

Segnung der Kräuterbüschel

Aalen-Hofen/Wasseralfingen. Die katholischen Kirchengemeinden St. Georg in Hofen und St. Stephanus Wasseralfingen feiern am Samstag, 15. August, das Fest Mariä Himmelfahrt. An diesem Tag findet in Wasseralfingen in der Sängerhalle um 18.30 Uhr eine Eucharistiefeier und in St. Georg Hofen, ebenfalls um 18.30 Uhr, eine Wortgottesfeier mit Segnung der

weiter
  • 5
  • 409 Leser
Kurz und bündig

Wanderung des Albvereins

Aalen. Die Ortsgruppe Aalen des Schwäbischen Albvereins hat ein kleines, coronagerechtes Ersatzprogramm zusammengestellt und lädt am Sonntag, 16. August, zu einer Wanderung ein. Hiltrud Bader-Fachet führt von den Limesthermen nach Tauchenweiler. Treffpunkt ist um 10 Uhr auf dem Parkplatz an der Osterbucher Steige oberhalb des Thermalbades (bei der

weiter
  • 333 Leser

Wochenmarktfindet statt

Nördlingen. An diesem Samstag, 15. August, findet der regelmäßige Wochenmarkt von 8 bis 14 Uhr in der Fußgängerzone, am Marktplatz und in der Löpsinger Straße statt, teilt die Stadt Nördlingen mit. In Nördlingen sei am Feiertag „Mariä Himmelfahrt“ ein normaler Arbeitstag und ein verkaufsoffener Samstag.

weiter
  • 667 Leser
Neues vom Spion

Stempfle und die Frauen

Für ein bestimmtes Klientel seien Arbeitsplätze bei Amazon eine Riesenchance. Das findet zumindest Böbingens Bürgermeister Jürgen Stempfle. „Ungelernte, Frauen ohne Ausbildung oder Geflüchtete“, zählt er auf. Der Spion kann nicht für ungelernte Männer und nicht für Geflüchtete sprechen, aber er weiß ganz sicher, dass dieser Spruch

weiter
  • 4
  • 3835 Leser
Polizeibericht

Fahrrad geklaut

Oberkochen. Am Freitag ist gegen 12 Uhr ein schwarzes Fahrrad entwendet worden, das im Hasengäßle vor einem Getränkemarkt unverschlossen abgestellt war. Auf dem Fahrrad mit tiefem Einstieg ist ein schwarz/pink-farbener Korb angebracht.

weiter
  • 775 Leser

Kurz und bündig

Büro macht Pause

Dischingen. Das Büro der Aktion „Freunde schaffen Freude“ ist bis einschließlich 18. September nur sporadisch besetzt. Vertretung in dieser Zeit haben Steffi Zengerle, von Dienstag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr, Telefon (07327) 9227688 und Martina Müller Telefon (07321) 489575.

weiter
  • 737 Leser
Kurz und bündig

Musik im Grünen

Neresheim. Jeweils am Sonntagnachmittag um 15 Uhr gibt es auf der Open-Air-Bühne im Neresheimer Stadtgarten „Musik im Grünen“. Es spielt am 16. August „Mike von Hyke“.

weiter
  • 1209 Leser

Technik für Friedrich-von-Keller-Schule

Bildung Das Bestandsgebäude wird seit 2016 saniert. In den Sommerferien stehen nun die Arbeiten für Bauabschnitt 4 A an. Was genau gemacht wird.

Abtsgmünd

Nachdem die Sommerferien begonnen haben, kann nun am vierten Bauabschnitt der Sanierung der Friedrich-von-Keller-Schule weitergearbeitet werden“, so die Gemeinde Abtsgmünd. Dabei werde die Infrastruktur des Bestandsgebäudes saniert, um dem neusten Stand der Technik und den aktuellen Brandschutzanforderungen zu entsprechen. Mittlerweile

weiter
  • 1003 Leser
Polizeibericht

1500 Euro Schaden

Adelmannsfelden. In der Schillerstraße ist es am Donnerstag zum Zusammenstoß zweier Autos gekommen, wobei ein Schaden von 1500 Euro entstand. Die beiden 43 und 26 Jahre alten Fahrer hatten zeitgleich ihre Fahrzeuge rückwärts rangiert, sodass eine Klärung des Unfallhergangs nicht möglich war.

weiter
  • 558 Leser

Alles läuft nach Plan

Bauvorhaben Trotz Corona gibt es keine Kosten- oder Zeitprobleme bei Projekten.

Jagstzell. Die Gemeinde Jagstzell hat sich für 2020 große Bauprojekte vorgenommen. Dann kam die Coronakrise – nichtsdestotrotz gehen die Arbeiten innerhalb der verschiedenen Projekte nach wie vor reibungslos voran. Andere Projekte sind bereits in Planung.

Zu den aktuellen Baumaßnahmen in Jagstzell gehört unter anderem die Sanierung der Alten

weiter

Karibik am Kressbachsee

Freizeit Das „Saloniker Salon Orquestra Sabor Latino“ und Patrick Siben haben in Ellwangen gespielt.

Ellwangen. In eine Kressbachsee-Karibik verwandelte Kapellmeister Patrick Siben und das „Saloniker Salon Orquestra Sabor Latino“ die Badewiese vor dem See. Wie schon Jahre zuvor konnten die Gäste den Vollblutmusikern beim Picknick mit Familie und Freunden lauschen. Dieses Jahr gab es keine Salonmusik im Stil der großen Opernhäuser, sondern

weiter
  • 109 Leser
Polizeibericht

Ladekabel löst Feuer aus

Stödtlen. Eine Anwohnerin der Brunnenstraße hat am Donnerstagabend gegen 20 Uhr die Feuerwehr verständigt, nachdem sie ein Feuer in einem Nebengebäude festgestellt hatte. Vor Ort stellte sich schnell heraus, dass ein Ladekabel für eine Stirnlampe einen kleinen Brand entfacht hatte, der jedoch rasch gelöscht werden konnte.

weiter
  • 933 Leser

28-Jähriger hat Zoff mit der Polizei

Blaulicht Weil er augenscheinlich Drogen dabei hat, flüchtet ein Mann. Zwei Beamte und er selbst werden verletzt.

Schwäbisch Gmünd. Leichte Verletzungen zogen sich zwei Polizeibeamte am Donnerstag durch den Widerstand eines 28-Jährigen zu. Laut Polizei waren der Mann und sein Begleiter in der Bocksgasse aus einem Fahrzeug gestiegen und beim Erkennen der Polizei schnellen Schrittes davongegangen. Dabei legte der 28-Jährige augenscheinlich etwas auf einem Fenstersims

weiter
Tagestipp

Im Archäopark Knochen bearbeiten

Schon die Neandertaler nutzten Knochen, um Werkzeuge und Schmuck herzustellen. Am Sonntag haben kleine und große Eiszeitjäger im Archäopark in Niederstotzingen die Möglichkeit, selbst Knochenspitzen oder -amulette herzustellen und mit nach Hause zu nehmen. Angeleitet werden sie dabei vom Experimental-Archäologen Rudi Walter.

Wo: Archäopark Vogelherd

weiter
  • 390 Leser

Kurz und bündig

Neuer Pfarrer wird eingesetzt

Ellwangen. Pater Dr. Martin Leitgöb wird neuer Pfarrer der Kirchengemeinde „Zu Unserer Lieben Frau vom Schönenberg“. Pater Dr. Leitgöb wirkte bereits 2007 als Diakon und Vikar am Schönenberg. In den vergangenen Jahren leitete er die deutschsprachige Kirchengemeinde in Prag. Offizielle Investitur in Ellwangen

weiter

Abschied nehmen – in Zeiten von Corona in anderer Form

Landpastoral Im Dekanat Ostalb findet man ein neues Format mit starken Symbolen sowie Wünschen und Gedanken an den Verstorbenen.

Ellwangen

Ein Mensch ist gestorben. Plötzlich, von heute auf morgen oder nach einer langen Phase der Krankheit, ist dieser Mensch nicht mehr da. Man möchte den Verstorbenen am liebsten festhalten und ihr oder ihm noch einmal etwas sagen, Abschied nehmen. Doch während des Lockdowns und der Zeit der starken Kontaktbeschränkungen war dieses Abschiednehmen

weiter

Wort zum Sonntag

Zu Mariä Himmelfahrt

Aalen. Und am Ende vom Gottesdienst gibt’s ein Marienlied. Die meisten dieser Lieder haben einfache Melodien. Und wahrscheinlich singen normalerweise deshalb so viele Leute kräftig mit. Ich habe auch Freude daran sie zu hören oder draußen beim Spaziergang mit Freunden oder der Familie laut zu singen, auch wenn die Texte

weiter

Zahl des Tages

70

Prozent mehr Umsatz als im Vorjahr hat „Microbatteries Solutions“ erzielt. Das geht unter anderem aus der Bilanz der Varta AG fürs erste Halbjahr hervor.

weiter
  • 862 Leser

So digital arbeitet das Handwerk

Forschungsprojekt Ein Digitalisierungsbarometer misst tatsächlichen Grad der Digitalisierung im Handwerk.

Ulm. Handwerksbetriebe stehen der Digitalisierung offen gegenüber und treiben sie voran. Sie tun das oft punktuell – und oft ohne ganzheitliche Digitalisierungsstrategie. Das zeigt das Forschungsprojekt ‚Digitalisierungsbarometer für das Bau- und Ausbauhandwerk in Baden-Württemberg’. Für dieses wurden Betriebe der Bau- und Ausbauhandwerke

weiter
  • 1545 Leser

Schulstart IKK gibt Tipps für Erstklässler

Aalen. Welcher Ranzen ist der richtige? Was gehört in die Vesperdose? Diese und weitere Fragen beantwortet die Innungskrankenkasse (IKK) classic in einer Artikelserie auf ihrer Webseite und unterstützt Eltern und Erstklässler bei einem erfolgreichen Schulstart. Unter www.ikk-classic.de/schulstart gibt es auch eine Bastelanleitung für die Schultüte

weiter
  • 733 Leser

Einblick in aktuelle Agrarthemen

Fachexkursion Lernort Bauernhof bietet in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt Ostalbkreis am 10. September für aktive Lernort-Bauernhof-Landwirte und Neueinsteiger eine ganztägige Fachexkursion an. Infos unter Tel. (07961) 90593641, E-Mail: katrin.kienzle@ostalbkreis.de Foto: privat

weiter
  • 594 Leser

Mobilitätspakt startet im Herbst

Aalen. Im Herbst 2020 soll nun der offizielle Auftakt für den Mobilitätspakt in Form eines Pressegesprächs mit Verkehrsminister Winfried Hermann, den beiden Landräten, den Oberbürgermeistern und Bürgermeistern sowie Wirtschaftsvertretern im Zeiss-Forum in Oberkochen stattfinden. Ab diesem Zeitpunkt soll auch die Plattform zur Öffentlichkeitsbeteiligung

weiter
  • 659 Leser

Über den Bucher Stausee gepaddelt

Serie Mikroabenteuer (2) Zugegeben: Wellenreiten sieht anders aus. Wer sich trotzdem gern stehend über das Wasser bewegt, der ist beim Stand-Up-Paddling am Bucher Stausee gut aufgehoben.

Rainau-Buch

Badehose – check. Handtuch – check. Sonnenschutz – check. Die Tasche ist gepackt, also auf zum See! Gebadet wird heute aber nicht. Stattdessen erwartet mich am Bucher Stausee das nächste Mikroabenteuer: Stand-Up-Paddling, kurz SUP.

Wir stechen in See

Zusammen mit neun weiteren Teilnehmerinnen und Teilnehmern und SUP-Lehrer

weiter

FESTblicke 2013 – Feuer und Flamme vor dem Gmünder Münster

Zum Jubiläum „25 Jahre Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd“ stellten die Macher ein aufregendes Programm zum Thema „Feuer und Flamme“ zusammen. Im Anschluss an den ökumenischen Gottesdienst brachte Denis Tricot mit seiner Open-Air-Performance „Musique du Feu“ die Besucher zum Staunen. Die Regensburger

weiter
  • 5
  • 1374 Leser

Ausstellung Ein letztes Mal zu den Azteken

Am 16. August endet die Große Landesausstellung „Azteken“ im Linden-Museum Stuttgart. Am letzten Wochenende lädt das Museum zu jeweils drei Führungen mit Direktorin Inés de Castro sowie mit Kuratorin Doris Kurella Die Führungen mit Inés de Castro sind samstags um 11.30 Uhr sowie sonntags um 11.30 Uhr und 14 Uhr. Anmeldung erforderlich

weiter
  • 1463 Leser

Konzert „Daddy was a Leprechaun“

Im Rätschegarten in Geislingen/Steige spielen am Samstag, 15. August, 19 Uhr „Daddy was a Leprechaun“. Die Musiker dieser Band geben sich ganz dem Folk hin. Aktuell besteht die Band aus Uli, Wolfgang, Simon und Bibi. Die Lieder kommen zum Großteil aus Irland und Schottland. In der Songauswahl finden sich eingängige Gassenhauer und auch

weiter
  • 1365 Leser
Neu im Kino

Mossad

Das mit dem Humor ist ja so eine Sache. Die einen finden es lustig, wenn sich ein gefeuerter Agent in einem Regenfass versteckt, die anderen gähnen da eher müde. Nun ist mit „Mossad“ eine israelische Agentenparodie in die Kinos gekommen, bei der es im Saal vor der Leinwand mit Sicherheit beide Reaktionen geben wird. Regie führt Alon Gur

weiter
  • 104 Leser

Sie wollen Camping neu denken

Freizeit Seit einigen Tagen hat Ellwangens Campingplatz wieder geöffnet. Die neuen Pächter, Wolfgang Lutz und Ralf Maihöfer, stellen ihre Ideen vor.

Ellwangen

Über 25 Jahre hat der Betreiber AZUR-Camping dafür gesorgt, dass in Ellwangen Feriengäste und Wohnwagenbesitzer auf ihre Kosten kommen. Doch dieses Jahr ist der Pachtvertrag ausgelaufen und der 2,7 Hektar große Campingplatz wurde auf unbestimmte Zeit geschlossen.

Vergangenen Freitag hat Ellwangens Bürgermeister Volker Grab gemeinsam

weiter
  • 5
  • 258 Leser
Kommentar Jürgen Steck

Mit Chance zum Justieren

über den Kerkinger Vertrag

Er ist ein wenig aus der Mode gekommen: der gute, alte Kompromiss, ein nicht nur in föderalen Strukturen nicht zu unterschätzendes Mittel des Ausgleiches. Dennoch: Das Ringen um eine Lösung, die möglichst viele Interessen berücksichtigt: Das gilt als nichts so sexy, derzeit. Viele sehen es als Schwäche an, wenn man auf einen Gegner zugeht, ihm

weiter
  • 5
  • 118 Leser

Essingens Verkehrsader wird gesperrt

Infrastruktur Das Areal rund um die Remsbrücke wird bis Ende Oktober gesperrt. Für den Schwerlastverkehr ist die Gemeinde tabu. So kommen Autofahrerinnen und -fahrer durch Essingen.

Essingen

Wolfgang Hofer steht vor Essingens Gasthaus „Rose“, blickt auf die Straße und runzelt die Stirn. Grund für seine Miene ist die Sperrung der Remsbrücke, die am Montag, 17. August, startet. „Das ist eine wichtige Verkehrsader“, betont der Bürgermeister, an dem in den vergangenen Minuten zig Autos vorbeigefahren

weiter
  • 5
  • 324 Leser

Rund 48 000 Euro für Abtsgmünd

Förderung Ein Betrieb in der Gemeinde bekommt einen Zuschuss. Weitere Unternehmen können sich bewerben.

Stuttgart. Das Land unterstützt Unternehmen im ländlichen Raum durch eine Sonderausschreibung und fördert 20 umsetzungsreife Projekte mit einem Gesamtfördervolumen von 1,7 Millionen Euro. Das teilte das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz am Freitag in einem Schreiben mit. Auch ein Unternehmen in Abtsgmünd kann sich über eine

weiter

Gegen Maskenpflicht

Bildung Die Schüler-Union Ipf-Härtsfeld unterstützt Eisenmanns Vorhaben.

Neresheim/Bopfingen. Die Schüler-Union Ipf-Härtsfeld unterstützt Ministerin Susanne Eisenmanns Vorhaben, die Maskenpflicht im Unterricht zu vermeiden. „In den vergangenen Wochen mussten die Schülerinnen und Schüler sich im Schulgebäude mit einem Mund-Nasen-Schutz bewegen. Würde das nun über mindestens sechs Schulstunden lang gehen, wäre

weiter
  • 2
  • 1708 Leser

Die etwas andere Sicht auf den Bau des Rettungszentrums

Infrastruktur „Vom Abtsgmünder Rettungszentrum stehen bereits die Außenwände und die Zwischendecke. Aktuell finden noch abschließende Betonarbeiten statt. Die Rohbauarbeiten werden damit bald abgeschlossen sein“, teilt Abtsgmünds Verwaltung in einem Schreiben mit. Die Kosten für die Rohbauarbeiten beliefen sich demnach auf rund 1,13

weiter

Planänderung auf der Pilgerreise

Wandern Die Corona-Krise betrifft auch Hans Joas Reise nach Santiago de Compostela. Der Ohmenheimer berichtet.

Ohmenheim/Saint-Jean-Pied-de-Port. Immer wieder berichtet Hans Joas den SchwäPo-Leserinnen und -Lesern von seiner Pilgerreise nach Santiago de Compostela.

„Mitte Juli habe ich den bekannten Pilgerort Le Puy-en-Velay verlassen und bin auf der ‘Via Podiensis’, dem historischen Pilgerweg zu den Pyrenäen weitergegangen. Nun erreiche

weiter

Virngrundtunnel wird früher fertig

Baumaßnahme Warum die Sanierung des Bauwerks und die Erneuerung der A7-Fahrbahn in diesem Bereich nun schon am 20. September abgeschlossen werden können und was noch zu tun ist.

Ellwangen-Ellenberg

Diese Nachricht dürfte für vielfachen Jubel sorgen: Rund sechs Wochen früher als geplant wird die A-7-Baustelle am Virngrundtunnel fertig. Terminiert sei die Eröffnung nun für den 20. September, gibt das Regierungspräsidium bekannt. An einem Sonntag also darf der Verkehr dann an dieser Stelle wieder ungehindert über die A

weiter

Magic Acoustic Guitars: Vertrautes klingt außergewöhnlich anders

Ellwangen. Ein furioses, faszinierendes Feuerwerk aus Saitenklängen, harten Rhythmen auf tönendem Holz und einfallsreichen Intermezzi wie Bogenstrichen auf Gitarrensaiten – so ließe sich zunächst beschreiben, was „Magic Acoustic Guitars“ am Donnerstagabend im „Café Omnibus“ darboten. Und doch wären es der Worte immer

weiter
  • 5
  • 1145 Leser

Zeit, sich zu erinnern

Interview Klaus Doldinger kommt mit Passport und dem neu aufgenommen Projekt „Motherhood“ von 1970 zum Kulturfestival nach Schwäbisch Gmünd. Was die Konzertbesucher erwartet.

Mit Abstand am Besten“, heißt das Kulturfestival, das vom 20. bis 23. August in den Himmelsgarten Gmünd locken wird. Und zu den Besten im Jazzrock gehören Klaus Doldinger und Passport. Sie werden am Sonntag, 23. August, 19 Uhr, auf der Bühne stehen. Vorstellen wird Doldinger dann auch sein neues Album „Motherhood“. Das Projekt

weiter
  • 5
  • 162 Leser

Mit dem Ostalb-Abo durchs Land

Mobilität Bis zum 13. September sind alle Abo-Fahrkarten über die Verbundgrenzen hinweg im ganzen Land gültig.

Aalen. Mit dem bwAbo-Sommer haben das Land und alle 22 Verkehrsverbünde eine für Baden-Württemberg einmalige Aktion gestartet, teilt die OstalbMobil GmbH im Landratsamt mit. Während der Sommerferien bis zum 13. September sind alle Abos über alle Verbundgrenzen hinweg in ganz Baden-Württemberg gültig.

„Zusätzlich zum 20-Prozent-Treue Rabatt

weiter
  • 141 Leser

Durchbruch im Kerkinger Lärmstreit

Konflikt Der Streit zwischen Bürgern des Bopfinger Teilortes und der Firma Ladenburger scheint beendet. In einem Vertrag wird festgezurrt, wie die Unstimmigkeiten beigelegt werden können.

Kerkingen

Der aktuelle Streit um Lärmbelastungen durch das Sägewerk in Kerkingen und die geplante Nachtschicht der Firma Ladenburger soll durch einen öffentlich-rechtlichen Vertrag zwischen Landratsamt, Stadt, Unternehmen und Bürgern deeskaliert werden. Der Vertrag beschreibt Maßnahmen des Unternehmens zum Lärmschutz und steuert das Vorgehen

weiter
  • 5
  • 308 Leser
Der besondere Tipp

Schokolade aus dem 3-D-Drucker

Eine Vorführung der 3-D-Schokodruckkunst ist am Sonntag 16. August, in der Ausstellung „„SweetNothingSweet“ im Schloss Untergröningen zu erleben. Chocolatier Benedikt Daschner zeigt von 12 bis 17 Uhr, wie es geht. Die Ausstellung des Kunstvereins „KISS“ ist noch bis Sonntag, 27. September, zu sehen. Geöffnet ist samstags

weiter
  • 419 Leser

Eine Tankstelle für Milchtrinker

Regionalität Bei der Landwirtsfamilie Stütz in Neu-Ziegelhütte können Kunden per Knopfdruck rund um die Uhr Rohmilch zapfen.

Aalen-Unterkochen

Ganz im Verborgenen, von der Aalener Straße nicht einsehbar, hat sich in Unterkochen eine neue Tankstelle angesiedelt. 24 Stunden rund um die Uhr kann man sich hier per Knopfdruck weißen „Bio-Kraftstoff“ in Glasflaschen abfüllen. Am 10. Juli hat der Milchviehbetrieb Stütz in Neu-Ziegelhütte seine Milchtankstelle eröffnet.

weiter

EKM: Dank für ein smartes Festival

Bilanz Welches Fazit Intendant Klaus Stemmler aus den positiven Rückmeldungen der Besucher zieht.

Eine große Dankbarkeit haben die Macher des Festivals Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd gespürt für die vielen unter dem Motto „spontan & smart“ organisierten Live-Sonderaktionen inmitten der Corona-Pandemie. „Die vielen positiven Rückmeldungen haben uns gezeigt, dass kulturelle Veranstaltungen in der Stadt wichtiger

weiter
  • 5
  • 153 Leser

Katharina Traub ist „Kenwood Back Champion 2020“

Kochen Die 27-Jährige kocht und backt leidenschaftlich gern und hat bereits ein Buch herausgebracht.

Oberkochen. „Da musste ich mich erst einmal setzen und tief durchatmen, dann kam der Jubelschrei“, erzählt Katharina Traub, die in Oberkochen geboren wurde und bei der Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd tätig ist. Denn die 27-Jährige ist nun „Kenwood Back Champion 2020“.

Ihre große Leidenschaft in der Freizeit ist „Foodbloggen“.

weiter
  • 205 Leser

Viel Arbeit für die lokale Kulturszene

Pandemie Trotz oder gerade wegen Corona hat die Kulturinitiative Schloss-Scheune viel zu tun. Was derzeit ansteht.

Essingen. Die diesjährige Spielzeit der Kulturinitiative Schloss-Scheune Essingen endete im März abrupt mit der Absage des Konzerts von Tsching. Auch wenn in den vergangenen Monaten keine Vorstellungen durchgeführt werden konnten, kam auf den Vereinsvorstand viel Arbeit zu, heißt es in einer Pressemitteilung. Ein wichtiges Thema war demnach die

weiter

Soll der Weg für Radfahrer geöffnet werden? Die Positionen zur Schätteretrasse

Sommerserie „Zukunftsthemen“ (2) Das sagen die Fraktionssprecherinnen und -sprecher im Aalener Gemeinderat dazu.

Aalen. Auf der ehemaligen Bahntrasse mit gleichmäßiger Steigung gelangen Radfahrer angenehm von Unterkochen hinauf aufs Härtsfeld. Das Problem: Eigentlich dürfen sie auf dem Wanderweg nicht fahren. Deswegen diskutieren die Aalener kontrovers. Manche finden, dass ein Miteinander auf dem Weg möglich ist, solange man aufeinander

weiter

Freihart:

Interview Mit der Schwäbischen Post spricht Riesbürgs Bürgermeister Willibald Freihart über Corona, die Ortsumgehung Pflaumloch, den ÖPNV und andere Themen in der Gemeinde.

Riesbürg

Gut unterwegs sieht Bürgermeister Willibald Freihart „sein“ Riesbürg. Trotz Corona zeigt sich die wirtschaftliche Lage stabil. Herausforderungen aber bleiben.

Herr Freihart, Landrat Klaus Pavel sollte das Kombigebäude von Bauhof und Feuerwehr eröffnen, sozusagen als letzte Amtshandlung.

Willibald Freihart: Ja, das war der

weiter
  • 142 Leser

Mädels und Jungs bauen einen Insektenunterschlupf

Ferienprogramm Der SAV Lauchheim zeigt Kindern, wie sie etwas für die Natur tun können.

Lauchheim. 24 Jungs und Mädels haben gemeinsam mit den Mitgliedern des SAV Lauchheims Insektendosen hergestellt.

Alle teilnehmenden Kinder trafen sich an der Wildschutzhütte. Nachdem alle mitgebrachten Materialien ausgepackt waren, ging es auch schon los. Es wurde gewickelt und geklebt, bis die Dose mit Wolle umwickelt war. Anschließend wurden Löcher

weiter
  • 5
  • 824 Leser

Wir gratulieren

Am Samstag

Aalen. Siegfried und Monika Grässle zur Goldenen Hochzeit.

Abtsgmünd. Hans-Reiner Büker zum 70. Geburtstag.

Am Sonntag

Abtsgmünd-Hohenstadt. Walter Holl zum 80. Geburtstag.

weiter
  • 604 Leser

Desinfektionsmittel löst Großeinsatz am Ostalb-Klinikum aus

Feuerwehr Beim Entladen eines Kartons voller Desinfektionsmitteln am Ostalb-Klinikum passiert ein Missgeschick.

Aalen. Am Ostalb-Klinikum in Aalen ist am Freitagmittag gegen 11.35 Uhr ein Großaufgebot der Feuerwehr wegen eines Gefahrguteinsatzes angerückt. Wie Thomas Schneider, Vorstand der Ostalb-Kliniken, auf Nachfrage mitteilt, sei beim Entladen im Betriebshof ein Karton mit Desinfektionsmitteln für den Bereich Endoskopie heruntergefallen.

weiter

Schule: Auszeichnungen für die Besten im Kreis

Abschlüsse 110 Schulabgänger haben für ihre Leistungen eine Urkunde von Landrat Klaus Pavel erhalten.

Aalen. Seit 15 Jahren ist es im Ostalbkreis eine gute Tradition: Die besten Absolventinnen und Absolventen der VABO, Sonderschulen, Förderschulen, Werkrealschulen, Gemeinschaftsschulen, Berufsfachschulen und Realschulen erhalten im Zusammenwirken mit der Kreissparkasse Ostalb, dem Staatlichen Schulamt Göppingen und Südwestmetall bei einer Feier

weiter
  • 158 Leser

Blumenbeet im Kleiderschrank

Aalen City blüht (2) Aus alt macht neu: Ausgediente Möbel, Accessoires und Kleider werden auf dem Rathausvorplatz zu schönen Blumentöpfen.

Aalen

Die Aalener Blumenaktion „Aalen City blüht – verliebt in Aalen“ strahlt in voller Pracht. Das Motto des Aalener Rathausvorplatzes ist „Stadt der Vielfalt“ – und genau diese Vielfalt will die Stadtgärtnerei mit ihrem Blumenarrangement zeigen. „Das Ziel war es, alles zu zeigen, was es in Aalen gibt“,

weiter

Varta wächst schneller als geplant

Bilanz Der Ellwanger Konzern legt erneut Rekordzahlen vor und erhöht die Prognose für das Geschäftsjahr. Warum die Aktie dennoch verliert und was Varta in diesem Jahr erreichen will.

Ellwangen

Auch dank der Übernahme des klassischen Batteriengeschäfts von Varta Consumer ist der Umsatz der Varta AG im ersten Halbjahr stark gewachsen. Wie das Unternehmen mitteilt, hat Varta in den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres Erlöse in Höhe von rund 390 Millionen Euro erwirtschaftet, ein Plus von 158 Prozent im Vergleich

weiter
  • 3
  • 752 Leser

Second-Hand-Laden im früheren Dr. Skate

Innenstadt Die Aktion Hoffnung eröffnet eine „Secontique“. Was sich dahinter verbirgt.

Aalen. Es ist der vierte Standort für einen Second-Hand-Laden der Aktion Hoffnung der Diözese Rottenburg-Stuttgart: Ende September eröffnet in Aalen die „Secontique“ in der Mittelbachstraße (vormals Dr. Skate). Nach Albstadt, Ulm und Stuttgart wird nun auch in Aalen gut erhaltene Kleidung angeboten, teilt die Aktion Hoffnung Rottenburg-Stuttgart

weiter
  • 5
  • 355 Leser
Guten Morgen

Ein Mautkässle an der Trasse

Ulrike Wilpert radelt jetzt locker und rechnet als Schwäbin.

Was hat sie gelitten. Ist schwitzend gestrampelt. Steil bergauf. Über die ruppige Weiße Steige oder den karstigen Braunenberg. Aus Angst. Davor, dass ihr irgendwann die Schättere-Radtrassenfeindlichen Mitbürger auflauern und sie mit Protest von ihrem Göppel holen könnten. Weil sie wieder mal verbotenerweise mit dem Grüß-Gott-Wegle die leichteste

weiter

Regionalsport (6)

Die Favoriten haben es nicht leicht

Tennis Die Underdogs mischen zum Start des „26. Kocher-Cups“ munter mit. Am Samstag steigen die Viertel- und Halbfinale.

Es war ein Start mit Überraschungen FILA-Cup Beim „26. Kocher-Cup“ mischten an den beiden ersten Tagen die Underdogs munter mit. An diesem Samstag um 10 Uhr beginnt das Viertelfinale.

Alle Hände voll zu tun hatten im wahrsten Sinne des Wortes die acht Platzwarte angesichts des Dauerregens bei der Qualifikation am Donnerstag. Nur drei Stunden

weiter
  • 102 Leser

Liveticker zum VfR-Spiel

Fußball, WFV-Pokal Der VfR Aalen gastiert beim TV Echterdingen.

Wird es diesmal souveräner? Nach dem knappen Sieg in der ersten Runde des WFV-Pokals gegen die SG Bettringen gastiert der VfR Aalen an diesem Samstag beim TV Echterdingen. Anpfiff beim Landesligisten: 15.30 Uhr. Zum Zweitrundenspiel gibt’s wieder unseren Liveticker von Sebastian Hutterer. Und zwar unter www.schwaebische-post.de/vfr-liveticker/

weiter
  • 3
  • 1224 Leser

Das Rennen um die Sechs hat begonnen

Fußball, 2. Liga FCH-Neuzugänge Andreas Geipl und Dzenis Burnic konkurrieren um die Plätze im Mittelfeld.

Überraschend kam der Weggang von Niklas Dorsch nicht. Er hat den 1. FC Heidenheim gen Belgien verlassen und wird in der kommenden Saison für den Erstligisten KAA Gent auflaufen. Ein herber Verlust, den der Verein von der Brenz einstecken muss. Und eine Leerstelle, die neu besetzt werden will.

Beide bringen Erfahrung mit

Mit Andreas Geipl (vorher SSV

weiter

Klarer Sieg im Finale

Sport Das war am dritten August-Wochenende vor einem Jahr geboten.

Eine Niederlage im 300. Pflichtspiel. Und in Punktgewinn in der Oberliga. Der Rückblick.

Fußball

Der VfR Aalen kassierte beim FC Homburg die erste Niederlage der Saison. Am Ende stand es 1:2 aus Sicht des VfR Aalen. Torhüter Daniel Bernhardt bestritt dabei sein 300. Pflichtspiel für die Ostälbler. In der 24. Minute setzte

weiter

Bettringen nimmt Favoritenrolle ein

Fußball Nach dem Abbruch in der vergangenen Saison wird jetzt alles auf null gestellt. Doch mehr Teams bedeuten in der Bezirksliga auch mehr Absteiger.

Die Rückrunde hatte noch gar nicht richtig Fahrt aufgenommen, da war sie auch schon wieder vorbei. Die Bezirksligasaison wurde abgebrochen, der Fußball für viele Wochen eingestellt. Elf Mannschaften der Bezirksliga Ostwürttemberg hatten zu diesem Zeitpunkt zwei Spiele gemacht, vier Teams lediglich ein Spiel absolviert, der VfL Gerstetten war noch

weiter
  • 136 Leser

Papa pöbelt, Sohn muss gehen

Fußball, Oberliga Der 1. CfR Pforzheim und Tamás Herbály trennen sich, weil dessen Vater den Trainer beleidigt und einen anderen Spielervater attackiert. Rückkehr zum TSV Essingen schwierig.

Noch vor dem ersten Punktspiel ist Schluss! Der CfR Pforzheim und Torjäger Tamás Herbály werden nach nur wenigen Wochen wieder getrennte Wege gehen. Grund ist ein Vorfall beim Pokalspiel gegen den 1. FC Bruchsal (2:3), an dem der 23-Jährige noch nicht einmal direkt beteiligt war. Dafür dessen Vater, der während

weiter
  • 2
  • 449 Leser

Überregional (102)

Zwei Tatverdächtige aus Schwäbisch Hall nach mehreren Überfällen in U-Haft

Die beiden aus dem Raum Schwäbisch Hall sollen sowohl eine Bank in Mannheim, als auch eine Tankstelle in Backnang und Schwäbisch Hall überfallen haben

Backnang/Schwäbisch Hall. Zwei tatverdächtige Bankräuber aus dem Raum Schwäbisch Hall wurden am 29. Juli von der Mannheimer Polizei festgenommen. Ein 44-Jähriger sowie sein 22-jähriger Komplize hatten zuvor in der Mannheimer Innenstadt eine Bank überfallen und dabei eine Angestellte mit einer Schreckschusswaffe bedroht. 

weiter
  • 1692 Leser
Interview

„Eher kurzlebig“

Wer bereits mit anderen Coronaviren in Kontakt hatte, könnte bessere Chancen haben, eine Infektion mit Sars-Cov-2 ohne größere Komplikationen zu überstehen. Das legen Forschungsergebnisse der Berliner Charité nah. Ein Autor der Studie ist Professor Andreas Thiel. Ihre Studien geben Hoffnung... AndreasThiel: Ja, sicherlich sehen wir da Hoffnungsschimmer. weiter
  • 159 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Beim Medienkonzern RTL Group (Luxemburg) sank im ersten Halbjahr 2020 der Gruppenumsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 16,4 Prozent auf 2,65 Mrd. EUR. Grund sei vor allem der coronabedingte Einbruch beim TV-Werbemarkt. 2 Der Energiekonzern RWE (Essen) hat im ersten Halbjahr ein bereinigtes Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) weiter
  • 440 Leser

700 Mal Farbe, Freude, Friede

Positiv und lebensfroh: In der Stadthalle Balingen eröffnet eine Retrospektive von James Rizzi.
Findet die Rizzi-Ausstellung in Balingen im Sommer 2020 wie geplant statt oder nicht? Nach Wochen der Ungewissheit kam Mitte Juni die gute Nachricht: Die Pop Art des 2011 verstorbenen New Yorkers kommt nach Balingen. „Bunte, fröhliche Kunst ist genau das, was die Welt in diesen Zeiten braucht, ist ein visueller Gegenpol in Zeiten von Resignation“, weiter
  • 121 Leser

AfD Brandanschlag auf Politiker-Auto

In Berlin ist ein weiteres Mal das Auto eines AfD-Politikers angezündet worden. Der Wagen von Fraktionsvize Ronald Gläser sei in der Nacht zum Donnerstag im Ortsteil Niederschönhausen in Brand gesetzt worden, teilte die Partei mit. Die Polizei nannte den Namen des Autobesitzers nicht, schrieb aber, dass es sich um ein Mitglied des Abgeordnetenhauses weiter

AfD will Milliarden in Infrastruktur stecken

Landespartei und Landtagsfraktion stellen Pläne für Straßen- und Schienenbauprojekte vor.
Die baden-württembergische AfD zieht mit Forderungen nach großen Infrastruktur-Projekten in den Landtagswahlkampf. Das kündigten die Landesvorsitzende Alice Weidel, Landtags-Fraktionschef Bernd Gögel und sein Vize Emil Sänze am Donnerstag in Stuttgart an. So schlägt die Rechtsaußen-Partei den Bau mehrerer neuer Autobahnen vor. Vorgesehen seien weiter

Alkohol Betrunkene ruft Polizei

Der nächtliche Anruf einer Autofahrerin bei der Polizei wird zum Eigentor: Die 38-Jährige meldete am frühen Donnerstagmorgen per Notruf ein Auto auf der Autobahn 5 bei Bruchsal, das nach ihrer Einschätzung Schlangenlinien fuhr. Polizisten hielten beide Autos auf einem Rasthof bei Forst (Kreis Karlsruhe) an. Der angezeigte Fahrer war nüchtern. Die weiter

Alter Mordfall aufgerollt

Polizei setzt auf „Aktenzeichen XY . . . ungelöst“.
Zum Mord an einer Frau in Trier vor mehr als 30 Jahren sind nach einem Aufruf in der ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY . . . ungelöst“ am Mittwochabend drei Hinweise eingegangen. Ermittler der Kriminalpolizei werden diese nun überprüfen und auswerten, sagte ein Sprecher der Polizei in Trier. Man sei sich im Klaren darüber, weiter

Annäherung von Israel und Emiraten

Die beiden Länder wollen ihre Beziehungen normalisieren. Es ist von einem „historischen Durchbruch“ die Rede.
In einem historischen Schritt haben sich Israel und die Vereinigten Arabischen Emirate überraschend auf ein Friedensabkommen verständigt. Die beiden Staaten wollen ihre Beziehungen vollständig normalisieren, hieß es in einer am Donnerstag von US-Präsident Donald Trump veröffentlichten Erklärung der drei Länder. Im Gegenzug setzt Israel demnach weiter
  • 119 Leser

Ärger in der Koalition wegen Quote

Reinhart, CDU-Fraktionschef im Landtag, wirft den Grünen vor, die Einführung zu verschleppen.
CDU-Landtagsfraktionschef Wolfgang Reinhart hat dem grünen Koalitionspartner Unwillen bei der Einführung der Landarztquote vorgeworfen. „Ich werde bei diesem Thema keine Verschleppung mehr dulden. Das muss noch dieses Jahr beschlossen werden“, sagte er. „Es liegt immer noch kein Gesetz vor, weil es die Grünen nicht wollen und nie weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fußball Champions League, Viertelfinale RB Leipzig – Atlético Madrid 2:1 (0:0) Tore: 1:0 Olmo (50.), 1:1 Felix (71., Foulelfmeter), 2:1 Adams (88.). Atalanta Bergamo – SG Paris 1:2 (1:0) FC Barcelona – FC Bayern Fr., 21 Uhr Manchester City – Olympique Lyon Sa., 21 Uhr Europa League, Halbfinale FC Sevilla – Manchester weiter
  • 125 Leser

Aus der Tristesse ins volle Radlerleben

Die Generalprobe für die Tour des France läuft: Beim stark verkürzten Criterium du Dauphiné ist auch Deutschlands Hoffnung aus Ravensburg am Start: Emanuel Buchmann.
Emanuel Buchmann ist bereit. Bereit wie noch nie für den großen Traum vom Podium bei der Tour de France. „Ich bin total motiviert, die Form ist da – ich habe ja jetzt auch lange genug trainiert“, sagte Deutschlands große Radsport-Hoffnung aus Ravensburg nach vielen Wochen Schufterei in der Höhe der Alpen: „Und an meinen Zielen weiter
  • 263 Leser

Bedrohtes Urlaubsparadies

Mauritius lebt vom Tourismus. Doch wegen Corona bleiben die Reisenden schon seit Monaten weg. Nun trifft die Insel eine zweite Katastrophe.
Erst kam die Pandemie. Mukesh Buldewa musste all seine Tauchzentren auf Mauritius vorübergehend zumachen, wie er erzählt. Nach Monaten wurden die Corona-Maßnahmen in dem Inselstaat endlich gelockert, Tauchen war wieder möglich. Doch dann kam die Ölkatastrophe. Anstatt mit Kunden in grünblauen Gewässern tauchen zu gehen, steht der 45-Jährige weiter

Bellarabi bleibt bei Bayer

Bundesligist Bayer Leverkusen und Angreifer Karim Bellarabi gehen weiter gemeinsame Wege. Der 30 Jahre alte Nationalspieler verlängerte seinen noch bis Sommer 2021 gültigen Vertrag vorzeitig um zwei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2023. Matuidi nach Miami Fußball David Beckham hat den französischen Weltmeister Blaise Matuidi (Juventus Turin) zu seinem weiter
  • 112 Leser

Berliner Gropius Bau zeigt „Down to Earth“

Der Berliner Gropius Bau setzt sich mit dem Wert der Natur auseinander – und mit der Frage, wie auch Ausstellungen klimafreundlicher werden können. Das Projekt „Down to Earth“ soll ohne Strom und Videoleinwände, Scheinwerfer und Flugreisen auskommen. Das Museum plant dazu bis 13. September auch Aufführungen, Workshops und Gespräche. weiter

Betrüger Falsche Bankangestellte

Die Polizei hat drei mutmaßliche Mitglieder einer Betrügerbande geschnappt, die einen 70 Jahre alten Mann in Lahr (Ortenaukreis) um mehrere tausend Euro betrogen hat. Ein vermeintlicher Bankmitarbeiter hatte bei dem Senioren angerufen und behauptet, er benötige neue Bankkarten. Der 70-Jährige übergab daraufhin einem Mann mehrere Geldkarten. Insgesamt weiter

Biden und Harris als Team gegen Trump

Der demokratische Präsidentschaftsbewerber und seine neue Vize-Kandidatin wettern gegen Corona-Politik.
Im Kampf ums Weiße Haus gehen die demokratischen Anwärter Joe Biden und Kamala Harris in die Offensive. Bei ihrem ersten Auftritt als Team warfen sie Amtsinhaber Donald Trump Versagen in der Corona-Krise und allgemeine Führungsschwäche vor. „Jammern ist, was Donald Trump am besten kann“, sagte der designierte Präsidentschaftskandidat weiter

Bilfinger macht Verlust

Die Corona-Pandemie und der Ölpreisverfall haben den Mannheimer Industriedienstleister Bilfinger im zweiten Quartal tiefer in die roten Zahlen rutschen lassen. Der Verlust betrug von April bis Juni 60 Mio. EUR. Knorr-Bremse-Chef geht Der Münchner Bremsenspezialist Knorr-Bremse muss sich kurzfristig einen neuen Chef suchen. Der Vorstandsvorsitzende weiter
  • 662 Leser

Börsianer strafen Thyssenkrupp ab

Die Corona-Krise beutelt den Konzern weiter schwer. Vom Geschäftsausblick sind Anleger enttäuscht.
Probleme mit dem Stahlgeschäft treiben Thyssenkrupp immer tiefer in die roten Zahlen. Für das bis Ende September laufende Geschäftsjahr erwartet der Konzern allein in seinem Kerngeschäft einen Verlust von bis zu einer Milliarde Euro. Insgesamt rechnet Thyssenkrupp sogar mit einem Fehlbetrag zwischen 1,7 und 1,9 Milliarden Euro, wie das Unternehmen weiter
  • 159 Leser

Bulgarien Sondersitzung scheitert

In Bulgarien ist eine Sondersitzung des Parlaments gescheitert, weil nicht ausreichend Volksvertreter anwesend waren. Die Abgeordneten des Regierungslagers aus Bürgerlichen und Nationalisten kamen nicht zur Sitzung. Diese war mitten in der Sommerpause von den oppositionellen Sozialisten zur Aufstockung des Staatsetats 2020 beantragt worden. „Das weiter

Bündnis mit der Linken?

Kanzlerkandidat Scholz spricht über mögliche Partner.
SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz hat ein Bündnis seiner Partei nach der Bundestagswahl mit der Linken nicht grundsätzlich ausgeschlossen, sieht es aber eher skeptisch. „Ich glaube, da gibt es noch viele Fragen“, sagte der Vize-Kanzler am Mittwochabend in der ARD-Sendung „Maischberger – Die Woche“ auf die Frage, ob er die weiter
  • 152 Leser
Corona aktuell

Corona Aktuell

Am Donnerstag ist die Zahl der nachweislich mit dem Coronavirus Infizierten seit Beginn der Pandemie in Baden-Württemberg auf mindestens 38 273 gestiegen. Das sind 108 mehr als am Vortag, wie das Sozialministerium in Stuttgart mitteilte (Stand: 16 Uhr). Etwa 35 221 Menschen gelten als genesen. Derzeit seien geschätzt weiter

Dämonen über Deutschland

Laura Lichtblau erzählt in „Schwarzpulver“ vom Freiheitsdrang in einer Zeit nach der liberalen Demokratie.
In den Rauhnächten, so erzählt man sich, haben die Geister und Dämonen Ausgang. Laura Lichtblaus beeindruckender Debütroman „Schwarzpulver“ spielt in diesen Tagen zwischen den Jahren, aber ihre Protagonisten haben ganz andere Probleme: Sie ringen um ein selbstbestimmtes, freies Leben, während Deutschland sich in eine (Partei-)Diktatur weiter
  • 253 Leser

Daten der Reisenden nicht richtig erhoben

Die Testergebnisse von Rückkehrern kommen verspätet an. Der Grund sind erhebliche Mängel bei der Erfassung.
Rund 900 Reise-Rückkehrer, die bei ihrer Ankunft in Bayern einen Corona-Test haben machen lassen, mussten lange auf ihr Ergebnis warten. Das hat Befürchtungen genährt, hunderte „Superspreader“ könnten landauf, landab ihre Mitmenschen infizieren. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder und Landesgesundheitsministerin Melanie Huml (beide weiter

Dax fällt wieder zurück

Die am Donnerstag veröffentlichten Geschäftsberichte großer Unternehmen haben die Anleger am deutschen Aktienmarkt vorsichtiger gestimmt; der Dax rutschte zum Ende ab. Selbst neue Daten vom US-Arbeitsmarkt konnten den Markt nicht weiter stützen. Hierzulande dominierte noch einmal ein Zahlenreigen aus der Dax-Familie das Geschehen an der Börse. weiter
  • 254 Leser

Der Corcovado öffnet wieder

Inmitten der grassierenden Corona-Pandemie öffnet Rio de Janeiro seine Sehenswürdigkeiten ab Samstag wieder für Besucher. Soldaten desinfizierten die Plattform rund um die Christus-Statue auf dem Corcovado. Brasilien, das Ende Juli die Einreise für Ausländer per Flugzeug gelockert hatte, ist das von Corona am zweitstärksten betroffene Land nach weiter
  • 167 Leser

Deutsche Bahn Datenabfrage bei Reisenden

Bahnreisende aus Risikogebieten sollen ihre Daten bei der Fahrt mit der Deutschen Bahn in Online-Formulare eintragen. Diese stehen von nun an auf der Internetseite des bundeseigenen Konzerns zur Verfügung. Darin müssen die Kunden ihre Zugdaten, die persönliche Adresse sowie Ziele und Aufenthaltsorte in Deutschland angeben. Auch mögliche Covid-19-Krankheitssymptome weiter

Einsprüche gegen Eiscafé-Urteil

Beide Seiten legen Rechtsmittel ein. Mehrere Männer hatten in Wiesloch randaliert und „Heil Hitler“ gegrölt.
Nach dem Urteil des Amtsgerichts Wiesloch gegen drei Brüder wegen eines Angriffs auf Gäste eines Eiscafés haben beide Seiten Rechtsmittel eingelegt. Das bestätigte eine Sprecherin des Amtsgerichts am Donnerstag. Zuvor hatte die Zeitung „Mannheimer Morgen“ darüber berichtet. Die Männer im Alter von 29 Jahren bis 37 Jahren waren Ende weiter

Eishockey Grubauer hält den Kasten sauber

Der deutsche Eishockey-Nationaltorhüter Philipp Grubauer ist mit einem Sieg und einem Shut-Out in die Play-offs der nordamerikanischen Profiliga NHL gestartet. Der Goalie von Colorado Avalanche hielt sein Tor beim 3:0 gegen die Arizona Coyotes mit 14 Paraden sauber. „Solche Spiele sind nicht leicht“, sagte der 28-Jährige, „doch die weiter
  • 131 Leser

Endlich wieder Doktor

Auf Wikipedia haben manche bekannte Personen eine Rubrik, die sich „Kontroversen“ nennt. Das ist eine Rubrik für Menschen, die in ihrem Leben so oft für ihr Handeln kritisiert wurden, dass dieses Handeln als Thema separat und ganz ausführlich behandelt werden muss. Wer keine Kontroversen-Rubrik auf Wikipedia hat, ist Karl-Theodor zu Guttenberg weiter

Energiemarkt Heizöl bleibt vorerst günstig

Auf dem deutschen Energiemarkt bleibt Heizöl nach Einschätzung des südwestdeutschen Händlerverbands VEH vorerst günstig. Mit der Corona-Krise war der Preis abgestürzt und ist seitdem trotz wieder anziehender Rohölpreise nicht mehr deutlich gestiegen, berichtete VEH-Geschäftsführer Hans-Jürgen Funke Momentan koste der Liter Heizöl weniger weiter

Erdgasstreit: Türken setzen Erforschung fort

Trotz aller Proteste setzt das türkische Forschungsschiff „Oruc Reis“ die umstrittene Suche nach Erdgas vor griechischen Inseln in der Ostägäis fort. In der Nacht bewegte sich das Schiff laut Ortungsdienst Marine Traffic erneut Richtung eines Seegebiets, das Griechenland als eigene Ausschließliche Wirtschaftszone versteht. Vorübergehend weiter
  • 622 Leser

Fußball Mesut Özil will in London bleiben

Ex-Fußball-Nationalspieler Mesut Özil will seinen Vertrag bis 2021 beim englischen Traditionsklub FC Arsenal erfüllen. „Meine Position ist klar: Ich werde bis zum letzten Tag meines Vertrags hier sein und alles geben“, sagte der 31-Jährige in einem Interview mit dem US-Sportportal The Athletic und stellte klar: „Ich entscheide, weiter
  • 152 Leser

Fußball Spannung im Kölner Tor

Die Rückkehr von Torhüter Ron-Robert Zieler zum Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln ist perfekt. Der 31 Jahre alte Weltmeister von 2014 wechselt vom Zweitligisten Hannover 96 für ein Jahr auf Leihbasis an den Rhein. „Mit Ron haben wir einen Keeper gefunden, der genau in unser Profil passt“, sagte Kölns Geschäftsführer Horst Heldt. weiter
  • 173 Leser

Gegen das Sternchen zum Gendern

Gesellschaft für deutsche Sprache kritisiert Umgang mit männlichen und weiblichen Formen.
Ob Ärzt*in, Bauer*in oder Kolleg*in: Das Gendersternchen wird immer mehr zum Alltag – und steht nun als Begriff auch im Duden. Nach Auffassung der Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) ist es jedoch weder konform mit den Regeln der deutschen Grammatik noch mit denen der Rechtschreibung. Die GfdS befürworte zwar grundsätzlich eine diskriminierungsfreie weiter

Große Gefahr für innere Organe

Corona befällt nicht nur die Lunge. Sogar bei einem milden Verlauf können Zellen des Herzens oder des Gehirns auf lange Zeit geschädigt werden.
Seit etwa einem Dreivierteljahr ist Sars-Cov-2 in der menschlichen Welt, seitdem hat sich der Wissensstand zu diesem Corona-Virus Stück für Stück erweitert. Klar ist, dass es sich längst nicht nur um eine Lungenerkrankung handelt. Vieles aber bleibt weiter unklar und wird in der Wissenschaft kontrovers diskutiert. Die Zahl der Studien jedenfalls weiter
  • 212 Leser

Großkonzert Entscheidung fällt kurz zuvor

Der Streit um ein Großkonzert in Düsseldorf ist beigelegt: Ob die Veranstaltung mit Bryan Adams, Sarah Connor und weiteren Künstlern vor bis zu 13 000 Zuschauern stattfinden darf, entscheidet sich spätestens am 31. August – vier Tage vor dem Termin. Auf diesen Kompromiss einigten sich die Stadt Düsseldorf und die Landesregierung. Entscheidend weiter

Haftbefehle gegen Teenies

Jugendliche begehen gleich mehrere Delikte.
Nachdem sie im Ostalbkreis mit gestohlenen Fahrschulautos verunglückt sind, hat ein Richter gegen zwei Jugendliche im Alter von 14 Jahren und 15 Jahren Haftbefehl erlassen. Der Jüngere kam gegen Auflagen auf freien Fuß, der Ältere wurde am Donnerstag ins Gefängnis gebracht. Die Minderjährigen sollen der Polizei zufolge in der Nacht zum Mittwoch weiter
  • 266 Leser

Handelskrieg mit Marmelade

Von den Strafzöllen auf Importe in die USA werden vom 1. September an auch Marmeladen aus Deutschland und Frankreich betroffen sein. Dafür fielen griechischer Käse und Kekse aus Großbritannien aus der Strafzoll-Liste der US-Regierung. Insgesamt bleibe es bei Strafzöllen auf Waren im Wert von 7,5 Milliarden US-Dollar, teilte der US-Handelsbeauftragte weiter
  • 237 Leser

Händler zu Geldstrafe verurteilt

Im Internet kauft ein Jugendlicher 40 Kälber. Viele der Tiere sterben elendig. Ein Fall für das Amtsgericht Konstanz.
Dutzende Kälber fanden bei einem dubiosen Verkauf über das Internet an einen Jugendlichen den Tod – nun ist der Händler der Tiere vom Amtsgericht Konstanz verurteilt worden. Der Mann aus Niedersachsen müsse wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz und Tierquälerei eine Geldstrafe von 50 Tagessätzen zahlen, sagte ein Sprecher des Gerichts weiter

Heideldruck Erste Effekte der Neuausrichtung

Die im Frühjahr angestoßene Neuausrichtung der Heidelberger Druckmaschinen AG zeigt nach Unternehmensangaben erste Ergebnisse. Zwar schlug sich die Corona-Krise im ersten Quartal des Geschäftsjahres, das immer am 1. April beginnt, heftig auf den Umsatz, Auftragseingänge und Erlöse (etwa 330 Millionen Euro) nieder. Trotzdem sei es gelungen, das weiter

Helaba Verlust im ersten Halbjahr

Die Turbulenzen an den Kapitalmärkten haben die Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) im ersten Halbjahr in die roten Zahlen gedrückt. Sie wies vor Steuern einen Verlust von 274 Millionen Euro aus nach einem Gewinn von 325 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. Nach Steuern ergab sich ein Minus von 185 Millionen Euro (Vorjahreszeitraum plus 255 Millionen). weiter
  • 134 Leser

Höhere Schulden

Land mit 44,1 Milliarden Euro bei Banken im Minus.
Die öffentliche Verschuldung in Baden-Württemberg hat 2019 leicht zugenommen. Ende 2019 hatte das Land 44,1 Milliarden (Vorjahr: 44 Milliarden) Euro Schulden bei Banken oder Privatunternehmen, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte. Bei den Gemeinden stieg der Schuldenstand gleichfalls minimal auf 8,6 Milliarden Euro an. weiter

Hülkenberg nur Zuschauer

Das Kurz-Comeback von Nico Hülkenberg (Emmerich) in der Formel 1 ist beendet. Der Mexikaner Sergio Perez hat seine COVID-19-Infektion überstanden und kann beim sechsten Saisonrennen in Barcelona am Sonntag (15.10 Uhr/RTL und Sky) wieder für Racing Point antreten. Unterdessen bestätigte der Deutsche, dass er unter anderem mit Alfa Romeo über ein weiter
  • 198 Leser

In Weißrussland geht die Angst vor dem Gulag um

Offenbar gelingt es dem Sicherheitsapparat der Regierung, die Protestwelle zu unterdrücken. Aber mit Repressalien, die an die Stalinzeit erinnern.
Es gibt Polizisten, die sich für ihren Staat schämen. „Ich würde Ihre Beschwerde selbst unterschreiben“, sagte ein Minsker Beamter zu Anna Beresina, Wahlbeobachterin, die ihm eine Eingabe gegen die gefälschten Auszählungen bei den Präsidentschaftswahlen überreichte. „Aber ich habe einen Kredit über fünftausend Dollar am Hals, weiter

Inflation im Juli negativ

Energiekosten in Deutschland geben deutlich nach.
Die Senkung der Mehrwertsteuer hat nach Angaben des Statistischen Bundesamtes den Preisauftrieb in Deutschland im Juli gedämpft. Erstmals seit gut vier Jahren rutschte die Jahresinflationsrate wieder unter die Nulllinie. Die Verbraucherpreise gaben im Juli gemessen am Vorjahresmonat um 0,1 Prozent nach. Zum letzten Mal war die Jahresinflation im April weiter
  • 513 Leser

Kammerer bleibt DEG treu

Eishockey Nationalspieler Maxi Kammerer stürmt eine weitere Saison für die Düsseldorfer EG. Der 23-Jährige unterzeichnete bei den Rheinländern einen Vertrag für die kommende Spielzeit in der DEL. In der vergangenen und vorzeitig abgebrochenen Saison absolvierte Kammerer 51 Hauptrundenspiele für die DEG, erzielte 15 Tore und gab 16 Vorlagen. Neuzugang weiter
  • 133 Leser

Kaum Blaualgen in Badegewässern

Die 316 offiziellen Badestellen im Südwesten bleiben bislang von Blaualgen weitgehend verschont. An acht Orten seien die Bakterien nachgewiesen worden, sagte eine Sprechern des Landesgesundheitsamtes. Überschritten wurde der Höchstwert dabei nur am Plüderhausener See im Rems-Murr-Kreis. An drei weiteren Seen riet die Behörde jedoch ebenfalls vom weiter

Kulturstiftung Digitalen Austausch fördern

Wie können Museen, Theater oder Gedenkstätten ihr Publikum während der Pandemie digital erreichen? Der Bund will entsprechende Projekte mit fünf Millionen Euro unterstützen. Gefördert werden sollen zum Beispiel Apps, Virtual-Reality-Anwendungen und andere Plattformen. Das Programm „dive in“ der Kulturstiftung des Bundes richtet sich weiter
  • 248 Leser

Lagerplatz für Masken wird knapp

Der Bund stößt bei der Unterbringung von Schutzmaterial an Kapazitätsgrenzen.
Die fieberhafte Beschaffung von Schutzbekleidung seit Beginn der Coronakrise sorgt inzwischen für Probleme. Für Ausrüstung und Hygienematerial sei nicht genug Lagerplatz vorhanden, berichtet der „Behörden Spiegel“. Der Bund habe dafür aktuell keine Kapazitäten, weder beim Technischen Hilfswerk noch bei der Bundespolizei. „Es weiter
  • 265 Leser

Land der Ingenieure

Südwesten hält mit 4 Prozent den Spitzenplatz vor Bayern.
Baden-Württemberg nimmt den Spitzenplatz bei der Ingenieurdichte in Deutschland ein: Im vergangenen Jahr waren von den insgesamt 4,75 Millionen sozialversicherungspflichtig Beschäftigten 4 Prozent in Ingenieurberufen tätig, wie das Statistische Landesamt mitteilte. Das Nachbarland Bayern kommt auf 3,9 Prozent, bundesweit lag der Anteil bei 3,1 Prozent. weiter

Lautsprecher als Einfallstor für Hacker

Sicherheitsforscher aus Kalifornien haben im Sprachassistenzsystem Alexa von Amazon und den dazugehörigen vernetzten Lautsprechern Sicherheitslücken entdeckt, die Hacker-Angriffe ermöglicht hätten. Foto: Britta Pedersen/dpa weiter
  • 681 Leser

Leipzig entzaubert Madrid und steht erstmals im Halbfinale

Nagelsmann-Team gewinnt 2:1 gegen Atletico. Gegner am kommenden Dienstag in der Runde der letzten Vier ist Thomas Tuchels PSG.
Grandioser Start in die „Missão Final“: RB Leipzig hat das Abwehrbollwerk von Atlético Madrid auf dem Weg zum erhofften Champions-League-Coup eindrucksvoll geknackt. Im ersten Spiel ohne den nach London gezogenen Torgaranten Timo Werner setzte sich der Fußball-Bundesligist mit einer couragierten und reifen Leistung gegen die enttäuschenden weiter
  • 219 Leser
Sport Aktuell

Leipzig triumphiert

Champions League RB Leipzig - Atletico Madrid 2:1 (0:0) RB Leipzig hat das Halbfinale der Champions League erreicht. Tyler Adams erzielte im Spiel gegen Atletico Madrid kurz vor Schluss das Siegtor. Damit steht Leipzig zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte unter den letzten vier Teams in Europa. weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Hilary Swank Die zweifache Oscar-Preisträgerin (46) hat ihre Hollywood-Karriere für mehrere Jahre auf Eis gelegt, um sich um ihren Vater zu kümmern. Dieser bekam 2014 eine Lungentransplantation. „Ich wurde die Gesundheitsanwältin meines Vaters. Aus einem Jahr wurden schnell zwei, und dann drei“, sagte Swank weiter. „Die Höhen weiter

Libanon 15 Milliarden Dollar Schaden

Die Explosion von 2750 Tonnen Ammoniumnitrat in einer ungesicherten Lagerhalle im Hafen von Beirut hat am 4. August einen Schaden von über 15 Milliarden Dollar (12,7 Milliarden Euro) angerichtet. Diese Schätzung äußerte der libanesische Präsident Michel Aoun, berichtete die Tageszeitung „Daily Star“. Bei einem Treffen mit Außenminister weiter
  • 234 Leser

Lufthansa Tarifverhandlung gescheitert

Bei der Lufthansa sind die Tarifverhandlungen über Corona-Sparbeiträge des Bodenpersonals vorerst gescheitert. Das Unternehmen hat die Verhandlungen einseitig abgebrochen, bestätigte eine Sprecherin. Verdi sei aufgefordert, mit neuen Vorschlägen zu signifikanten Personalkosteneinsparungen an den Tisch zurückzukehren. Die bislang angebotenen Einsparungen weiter
  • 401 Leser

Mann verhaftet

Polizei findet bei Razzia unter anderem Kokain und Marihuana.
Nach einer großangelegten Drogenrazzia sitzt ein 36 Jahre alter Mann in Untersuchungshaft. Mehr als 100 Polizisten hatten am Dienstag Wohnungen und Lagerräume in Pforzheim, Vaihingen (Kreis Ludwigsburg) und dem Enzkreis durchsucht, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mitteilten. Die Beamten beschlagnahmten fast 23 Kilogramm Amphetamin, weiter

Masken Hessen ahndet Verweigerer härter

Hessen verschärft die Bußgeldregeln für Maskenverweigerer in Bussen und Bahnen. Wer keine Abdeckung trägt, müsse sofort 50 Euro Bußgeld bezahlen, sagte der Vizeministerpräsident und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne). Bislang galt die Regel, dass vorher einmal ermahnt wird, bevor ein Bußgeld fällig wird. Das Tragen einer Alltagsmaske weiter
  • 204 Leser

Maskiert zur Unabhängigkeitsfeier

Ordentlich in Reih und Glied sitzend, ausgestattet mit einheitlichen Corona-Masken und Regencapes, wohnen diese Schulkinder in Neu Dehli den Feiern zum 74. Unabhängigkeitstag Indiens bei. Foto: Prakash Singh/afp weiter
  • 642 Leser

Mehr Corona-Teststationen im ganzen Land

Immer mehr Reise-Rückkehrer bringen das Coronavirus mit. Die Regierung baut Testcenter auf, um die Kontrolle zu behalten. Doch die Infektionszahlen steigen.
Vor dem Hintergrund steigender Infektionszahlen baut Baden-Württemberg seine Teststationen für Urlaubsrückkehrer im Land aus. Seit Donnerstagmorgen können sich Reisende am Stuttgarter Hauptbahnhof auf das Coronavirus testen lassen. Von Freitag an sind Tests auch an der Rastanlage Neuenburg-Ost an der A5 möglich. Beide Teststationen könnten je weiter
  • 502 Leser

Mehr Teststationen im ganzen Land

Immer mehr Reise-Rückkehrer bringen das Coronavirus mit. Die Regierung baut Testcenter auf, um die Kontrolle zu behalten. Doch die Infektionszahlen steigen.
Vor dem Hintergrund steigender Infektionszahlen baut Baden-Württemberg seine Teststationen für Urlaubsrückkehrer im Land aus. Seit Donnerstagmorgen können sich Reisende am Stuttgarter Hauptbahnhof auf das Coronavirus testen lassen. Von Freitag an sind Tests auch an der Rastanlage Neuenburg-Ost an der A5 möglich. Beide Teststationen könnten je weiter

Motorsport Traurige Party am Lausitzring

Für rauschende Motorsport-Partys ist der Lausitzring bekannt, doch die Feierlichkeiten zum 20. Geburtstag müssen ausfallen. Die Coronavirus-Pandemie verhindert, dass an den beiden anstehenden DTM-Wochenenden so richtig gejubelt werden kann. Am 20. August 2000 wurde der Eurospeedway Lausitz vor 110 000 Zuschauern feierlich eröffnet. Träume weiter
  • 147 Leser
Leitartikel Guido Bohsem zur aktuellen Corona-Lage

Neue Ansätze

Es ist nicht überliefert, wie Armin Laschet auf die Corona-Test-Panne in Bayern reagiert hat. Als Staatsmann wird er es wohl bedauert haben, dass die von seinem bayerischen Amtskollegen Markus Söder mit großem Pomp angekündigte Aktion so in die Hose gegangen ist. Als Opfer mancher Attacken in Sachen Corona-Management dürfte es ihm aber zumindest weiter
  • 494 Leser
Kommentar Igor Steinle zu möglichen Koalitionen

Neue Optionen

Auch wenn Olaf Scholz eine Koalition mit der Linken nicht ausgeschlossen hat, die Worte eines Kanzlerkandidaten werden auf die Goldwaage gelegt. Selbst seine vorsichtige Skepsis gegenüber einem Linksbündnis sorgt deswegen für Diskussionsstoff in Berlin. Besonders hellhörig dürfte die FDP geworden sein, liefern die Äußerungen ja ein Indiz für weiter
  • 154 Leser
Hintergrund

Nicht vergleichbar

Zahlen von mehr als 1000 neuen Corona-Fällen täglich haben Besorgnis bei Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) und dem Robert-Koch-Institut (RKI), der für Infektionskrankheiten zuständigen Bundesbehörde, ausgelöst. Die Gesundheitsämter meldeten nach Angaben des RKI bis Mittwochabend 1445 neue Corona-Infektionen innerhalb eines Tages. Höher weiter
  • 162 Leser

Pflege für den Seerosenteich

Marcus Hoffmann , Zierpflanzengärtner im Zoologisch-Botanischen Garten Wilhelma in Stuttgart, entfernt Algen und alte Seerosenblätter aus dem Seerosenteich. Foto: Marijan Murat/dpa weiter

Plädoyer für mehr Photovoltaik

Kammer sieht mit Blick auf Klimaschutzziele noch großen Bedarf in Baden-Württemberg.
Die Architektenkammer Baden-Württemberg fordert einen starken Ausbau der Photovoltaik. „Wenn die Klimaschutzziele für 2050 ernsthaft erreicht werden sollen, müssen in Baden-Württemberg bis dahin 130 Millionen Quadratmeter PV-Module zur regenerativen Stromerzeugung installiert werden“, sagte Präsident Markus Müller in Stuttgart. Das weiter

Proteste: Mehr als 40 Verfahren

Im Zusammenhang mit den Protesten an der Bundesstraße 96 in Sachsen hat die Polizei mehr als 40 Strafverfahren eingeleitet. Dabei geht es laut Sachsens Innenminister Roland Wöller (CDU) um Eingriffe in den Straßenverkehr, Nötigung und auch um Körperverletzungen. „Bei den Protesten an der B96 handelt es sich klar um Versammlungen und jede weiter
Mittwochslotto

Quoten zum Mittwochslotto

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 23 743 394,20 EUR Gewinnklasse 2 513 034,30 EUR Gewinnklasse 3 17 101,10 EUR Gewinnklasse 4 6107,50 EUR Gewinnklasse 5 269,50 EUR Gewinnklasse 6 60,20 EUR Gewinnklasse 7 26,20 EUR Gewinnklasse 8 13,10 EUR Gewinnklasse 9 5,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 1 677 777,00 EUR ohne weiter

Rassismus beim FC Bayern?

Staatsschutz-Abteilung der Münchner Polizei ermittelt. Verdacht gegen Mitarbeiter im Nachwuchsbereich.
Wegen Rassismus-Vorwürfen gegen einen Mitarbeiter im Nachwuchsleistungszentrum des FC Bayern München ermittelt die Staatsschutz-Abteilung der Münchner Polizei. Die Behörde sei wegen der Berichterstattung auf das Thema aufmerksam geworden, sagte ein Polizeisprecher. Es gebe keine Anzeige. „Zum Sachverhalt können wir inhaltlich noch nichts weiter
  • 136 Leser

Rauswurf im Schnellverfahren

Wirecard wird schon am 21. August ausgeschlossen. Dafür hat die Deutsche Börse extra ihre Regeln geändert. Delivery Hero könnte den Platz übernehmen.
Der Druck von Händlern, von Groß- und Privatanlegern sowie von Fondsmanagern und generell die Verwunderung in der Finanzszene war zu groß: Die Pleite des Zahlungsabwicklers Wirecard veranlasst die Deutsche Börse ihr Regelwerk für den Deutschen Aktienindex (Dax) und ihre anderen Börsenindizes zu ändern und zu verschärfen. Insolvente Unternehmen weiter
  • 169 Leser

Referee geht k.o.

Ehemaliger russischer Star rastet bei Amateur-Kick aus.
Der Ex-Kapitän der russischen Fußball-Nationalmannschaft, Roman Schirokow, hat bei einem Amateurspiel in Moskau den Schiedsrichter niedergeschlagen. Die Polizei habe bereits begonnen, gegen den 39-Jährigen zu ermitteln, schrieb die Zeitung „Sport Express“. Der Fall, der sich bereits am Montag ereignete und auf Videos festgehalten wurde, weiter
  • 147 Leser

Rekordjagd vorerst am Ende

Baden-Württemberg ist ein beliebtes Urlaubsland, der Tourismus ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Die Corona-Krise lässt die Branche leiden – und das Reisen bleibt eine heikle Sache.
Die Rekordjagd im Tourismus scheint erst einmal vorbei zu sein. Jahrelang ging die Zahl der Besucher und der Übernachtungen in Baden-Württemberg immer nur nach oben. Doch nun setzt die Corona-Krise mit Reisebeschränkungen und zeitweise geschlossenen Hotels und Pensionen dem ein abruptes Ende. Nur rund 4,9 Millionen Gäste und damit nicht einmal halb weiter
  • 201 Leser

René Rast freut sich über den vierten Platz

Der Portugiese Antonio Felix da Costa (DS Techeetah) hatte sich vorzeitig den Titel gesichert.
René Rast hat im letzten Saisonrennen der Formel E in Berlin als bester Deutscher den vierten Platz belegt. Einen Tag nach seinem dritten Rang zeigte der 33 Jahre alte Audi-Fahrer am Donnerstag erneut eine ansprechende Leistung, verpasste aber seinen zweiten Podestplatz denkbar knapp. Der zweimalige Meister im Deutschen Tourenwagen-Masters (DTM) landete weiter
  • 238 Leser

Scholz zweifelt an den Linken

Der Kanzlerkandidat will sich nicht auf Rot-Rot-Grün festlegen, schließt aber diese Koalition auch nicht aus.
Keine drei Tage nach seiner Ausrufung zum SPD-Kanzlerkandidaten hat Olaf Scholz den Kampf gegen die politische Einengung durch seine Parteichefs, Saskia Esken und Norbert-Walter Borjans begonnen. Die hatten am Vorabend der Scholz-Nominierung deutlich gemacht, was sie politisch anstreben: eine rot-rot-grüne Koalition. Wenn es geht, unter der Führung weiter

Schule Hälfte der Eltern ist zufrieden

Erfolg hängt vom Können und Engagement der Lehrer ab
Rund die Hälfte der Eltern hat sich mit dem Schulunterricht im eigenen zu Hause während der Corona-Pandemie in einer Umfrage zufrieden gezeigt. Der Erfolg des digitalen Unterrichts hängt dabei vom Können und Engagement der Lehrer ab, wie die am Donnerstag veröffentlichte Erhebung des Meinungsforschungsinstituts Kantar im Auftrag der Digitalinitiative weiter
  • 219 Leser

Schutzschild gegen den Ausverkauf

Seit dem Tod von Mariss Jansons ist das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks auf der Suche nach einem Nachfolger. Einer der möglichen Kandidaten ist Sir Simon Rattle.
Eigentlich hätte Mariss Jansons in diesen Wochen bei den Salzburger Festspielen seine Karriere krönen sollen. Erstmals wollte er Modest Mussorgskys große Choroper „Boris Godunow“ dirigieren, am Pult der Wiener Philharmoniker . Doch sein plötzlicher Tod im Dezember 2019 vereitelte dieses von Musikfreunden in aller Welt mit Spannung erwartete weiter
  • 324 Leser

Sixt Autovermieter häuft Verlust an

Der Autovermieter Sixt hat im zweiten Quartal zwei Drittel weniger Umsatz erwirtschaftet und einen Verlust von 118 Millionen Euro vor Steuern gemacht. Das wichtige Geschäft an den Flughäfen sei auch weiter „erheblich reduziert“, teilte das Unternehmen mit. Seine Jahresprognose hatte Sixt bereits Anfang August zurückgezogen. Durch die weiter
  • 232 Leser

Söder entschuldigt sich für Panne bei Rückkehrer-Tests

Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml bleibt im Amt. Neue Software soll das Problem beheben.
Einen Tag nach Bekanntwerden des Corona-Testdebakels an den bayerischen Grenzübergängen hat Ministerpräsident Markus Söder (CSU) sich für die Panne entschuldigt. An Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) hält er fest. „Melanie Huml hat mir den Rücktritt angeboten, zweimal“, sagte Söder in München. „Ich habe weiter Vertrauen weiter
  • 271 Leser
Landes köpfe

SPD-Kompromiss im OB-Wahl-Streit

Marian Schreier (SPD) muss im Streit um seine Kandidatur für die Stuttgarter Oberbürgermeisterwahl zunächst nicht mit einer härteren Strafe durch seine Partei rechnen. Der Tengener Bürgermeister, der ohne Unterstützung seiner Partei antritt und damit dem offiziellen SPD-Kandidaten Martin Körner Konkurrenz macht, muss aber seine Rechte als Parteimitglied weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Sport 1 16.55 Uhr: Fußball, Testspiel, Olympique Marseille - VfB Stuttgart Sky 10.55/14.55 Uhr: Formel 1, Großer Preis von Spanien, 6. WM-Lauf in Barcelona, 1. und 2. Freies Training 19.30 Uhr: Fußball, Champions League, Viertelfinale, FC Barcelona – FC Bayern Eurosport 2 14.45-16.30 Uhr live: Radsport, 72. Criterium du Dauphine in Frankreich, weiter
  • 157 Leser

Sprint-Übernahme belastet das Ergebnis

Die Deutsche Telekom hat im zweiten Quartal wegen der Übernahme des kleineren Wettbewerbers Sprint in den USA weniger Gewinn erwirtschaftet. Der Nettogewinn sank um 20,1 Prozent auf 754 Millionen Euro. Foto: R. Jensen/dpa weiter
  • 353 Leser
STICHWORT Fernunterricht

Stichwort: Fernunterricht

Der digitale Fernunterricht bekommt von den Eltern gemischte Noten. Zwar gibt die Mehrheit an, dass die Schule alles in ihrer Macht Stehende getan habe. 54 Prozent empfinden es auch als positiv, dass Lehrer den Unterricht auf eigene Initiative hin digital gestaltet hätten. Doch 42 Prozent sagten, die Lehrer seien mit digitalen Anwendungen überfordert weiter
  • 337 Leser

Szenen wie in einem Katastrophenfilm

Alarmstimmung im Landkreis Reutlingen vor 30 Jahren: Männer in ABC-Schutzanzügen spritzen Autos ab. Deutsche und ausländische Medien berichten von einem „Giftunfall“.
In der zweiten August-Woche vor 30 Jahren hat es in Münsingen (Landkreis Reutlingen) an mehreren Tagen kilometerlange Blechlawinen vor der damaligen Panzerwaschanlage des Truppenübungsplatzes gegeben. Nein, keine tonnenschweren Kettenfahrzeuge, sondern zivile Autos, Omnibusse, Lastkraftwagen und Fahrräder hatten sich in die Warteschlangen eingereiht. weiter

Tauber Rätselhaftes Fischsterben

Angler haben in der Tauber in Wertheim (Main-Tauber-Kreis) 25 Kilogramm tote Fische gefunden. Nach Angaben der Polizei vom Donnerstag trieben die Fische am Mittwoch an der Wasseroberfläche. Für den Anglerverein ist dies unerklärlich: Die Fische hatten nicht krank ausgesehen, die Wasserwerte entsprachen vermutlich der Norm und die verendeten Fische weiter

Tauziehen um Kosten für Expo-Pavillon

Staatskanzleichef nimmt Wirtschaftsministerin in die Pflicht.
Pläne für einen Baden-Württemberg-Pavillon bei der Expo in Dubai verursachen weiter Spannungen in der Landesregierung. Unterlagen zufolge, die dieser Zeitung vorliegen, wird das Projekt für die Steuerzahler womöglich noch teurer als bisher bekannt. Laut einem Schreiben von Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) an Ministerpräsident weiter
  • 5
Kommentar Thomas Veitinger zum Entfernen von Wirecard aus dem Dax

Trauerspiel geht weiter

Sind acht Wochen eine lange Zeit? Auch wenn für die Entfernung eines Unternehmens aus dem Deutschen Aktienindex Regeln verändert werden mussten: Die vielen Wochen von der Insolvenz Wirecards bis zum Rauswurf passen zu dem Finanzskandal. Man klammerte sich an Vorschriften und Regeln, verwies auf Zuständigkeiten und reagierte in Zeitlupe. Wenn es stimmt, weiter
  • 305 Leser

Tui senkt Preise

Reisekonzern baut schrittweise Angebot an Ferienzielen aus.
Nach einem verheerenden Frühling und Frühsommer sollen Urlauber bei Tui schrittweise weitere Ferienziele ansteuern können und Milliardenverluste abfedern helfen. Dabei sind die Preise zahlreicher Angebote für die laufende, wegen der Corona-Krise spät gestartete Hauptsaison 2020 gesunken. Kunden, deren Reise ausfiel, hätten überwiegend ihr Geld weiter
  • 496 Leser
Kommentar Stefan Kegel zum Atomabkommen mit dem Iran

Unbekannter Abgrund

Drei Monate vor der Präsidentschaftswahl versucht die US-Regierung, das Atomabkommen mit dem Iran endgültig zu Fall zu bringen – ein Abkommen, an dem sie, streng genommen, seit 2018 gar nicht mehr beteiligt ist. Denn damals erklärte Präsident Donald Trump den Rückzug seines Landes aus der Vereinbarung. Über den Umweg des UN-Sicherheitsrates weiter

USA: Daimler schließt Vergleiche

Stuttgarter Autobauer einigt sich mit Behörden und klagenden Verbrauchern. Der Konzern will Milliarden zahlen.
Der Autokonzern Daimler will in den USA mehr als zwei Milliarden Dollar zu Beilegung von Streitigkeiten im Diesel-Skandal zahlen. Für Vergleiche mit den US-Behörden würden rund 1,5 Milliarden Dollar (1,27 Milliarden Euro) fällig, für die Beilegung einer Sammelklage von Verbrauchern etwa 700 Millionen Dollar, teilte der Konzern am Donnerstagabend weiter
  • 341 Leser

Vidal grätscht schon vor dem Anpfiff

Jetzt startet auch der FC Bayern München gegen Barcelona in das Finalturnier der Königsklasse in Lissabon.
Der ehemalige Bayern-Profi Arturo Vidal vom FC Barcelona hat vor dem Champions-League-Duell mit seinem Ex-Klub eine Kampfansage geäußert. „Die Bayern haben großes Selbstbewusstsein. Sie haben in dieser Saison schon zwei Titel gewonnen. Aber morgen spielen sie nicht gegen einen Bundesliga-Gegner, sondern gegen den FC Barcelona“, sagte weiter
  • 239 Leser

Waffenembargo USA bringen Entwurf ein

Die USA haben einen Resolutionsentwurf zur Verlängerung des Waffen-Embargos gegen den Iran in den UN-Sicherheitsrat eingebracht. Der Text, der Diplomaten zufolge aller Voraussicht nach scheitern wird, könnte den Beginn eines Ringens um das Schicksal des Atomabkommens von 2015 markieren. Wann die 24-stündige Abstimmungsphase über den Entwurf beginnt, weiter
  • 157 Leser

Waldschmidt nach Lissabon

Der Wechsel des Fußball-Nationalspielers Luca Waldschmidt (24) vom Bundesligisten SC Freiburg zu Benfica Lissabon steht bevor. Am Freitag sollen der obligatorische Medizincheck und die Unterschrift folgen. Foto: Patrick Seeger/dpa weiter
  • 168 Leser

Wandel zum Onlinehändler

Für die Parfümeriekette Douglas wird das Online-Geschäft immer wichtiger. In Deutschland liegt der E-Commerce-Anteil am Umsatz bei 40 Prozent. Es sei absehbar, an dem Douglas mehr E-Commerce-Unternehmen sein werde als stationärer Händler, sagte Konzernchefin Tina Müller. Drägerwerk legt zu Die Corona-Pandemie hat dem Medizintechnikhersteller weiter

Weniger Getreideanbau

Die Getreideernte wird laut einer Prognose des Deutschen Raiffeisenverbands dieses Jahr wohl geringer ausfallen als 2019. Grund sind weniger Anbauflächen. Der DRV schätzt sie auf 42,9 Millionen Tonnen. Foto: Moritz Frankenberg/dpa weiter
  • 223 Leser

Weniger Neuanträge Die Zahl der Neuanträge auf Arbeitslosenhilfe in den USA ist in der Woche bis 8. August erstmals seit März auf unter eine Million gefallen. 963 000 Menschen stellten einen Neuantrag, wie das Arbeitsministerium mitteilte – e

Umsatz gesteigert United Internet (Montabaur) hat seinen Umsatz im zweiten Quartal um 3,8 Prozent auf 1,4 Milliarden Euro steigern können. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen sank allerdings um 3,2 Prozent auf 319,7 Millionen Euro. weiter
Querpass

Wenn Sportler rot sehen

Was haben Christian Streich, Heiko Herrlich und seit neuestem Moritz Wagner gemeinsam? Sie alle wurden Opfer erhöhter Testosteronspiegel. Und wenn Sportler rot sehen, entlädt sich angestaute Aggression mitunter häufig auch über den höchsten Punkt des Körpers. Warum es ausgerechnet eine Kopfnuss sein muss, darüber mögen Sportpsychologen streiten. weiter
  • 158 Leser

Leserbeiträge (2)

Lesermeinung

Zum Artikel „Kirche sucht Schraubendreher“ vom 11. August:

Es ist wirklich immer wieder unfassbar! Die deutschen Kirchen gehören zu den reichsten Unternehmen in Deutschland. Die katholische und evangelische Kirche verfügen jeweils über ein geschätztes Vermögen von 200 Milliarden Euro. Jährlich spült es den beiden Kirchen rund zehn Milliarden Euro an Kirchensteuer in die Kassen – vollautomatisch vom

weiter
Lesermeinung

Zum Artikel „Was die Räte zum Albaufstieg sagen“ vom 8. August:

Liebe Aalener Räte, interessiert euch eigentlich, was die Unterkochener Bürger wollen? Offenbar überhaupt nicht. Gebetsmühlenartig wird immer wieder von der Entlastung im bebauten Bereich (und nur in diesem knapp 200 Meter kurzen Stück) durch die Tunnellösung mit Deckel geredet. Vom ständig und weiterhin zunehmenden Verkehr durch Unterkochen

weiter
  • 3
  • 802 Leser

Themenwelten (9)

Urteil:  Mit Gefahr  rechnen

Vermieter müssen nicht sämtliche Gefahren ausschließen.

Mieter müssen Gefahren auf dem Grundstück in einem gewissen Maß akzeptieren und in Eigenverantwortung agieren. Sie können nicht verlangen, dass der Vermieter alle erdenklichen Gefahren beseitigt.

Das entschied das Landgericht Nürnberg-Fürth (Az.: 7 S 693/19), wie die Zeitschrift „Das Grundeigentum“ in Ausgabe 14/2020 des Eigentümerverbandes

weiter
  • 3475 Leser

Mit Gebrauchtem Geld sparen

Experten erklären, ob sich der Kauf gebrauchter Haushaltsgeräte lohnt.

Die Waschmaschine macht schlapp und für eine neue ist einfach kein Geld da? Kein Problem: Haushaltsgeräte gibt es gebraucht im Internet oder in An- und Verkaufsläden oft schon zu kleinen Preisen. Doch auf was müssen Verbraucher beim Kauf von Altgeräten achten? Und lohnt sich der Gebrauchtkauf in jedem Fall?

Claudia Oberascher von der Fachgemeinschaft

weiter
  • 4688 Leser

Erfrischung ohne Gefahren

Worauf es beim Schwimmen und Baden in Flüssen und Seen ankommt.

In der Sommerhitze ist jede Abkühlung willkommen. Doch manche Badestellen bergen erhebliche Gefahren, warnt die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG).

· Baggerseen: „Die sind anfangs sehr seicht und gehen dann plötzlich sehr steil ab in die Tiefe“, sagt DLRG-Sprecher Achim Wiese. „Da marschiert man also rein und ist plötzlich

weiter
  • 3146 Leser

Kein Geld für den Laptop

Jobcenter muss Schülern aus Hartz-IV-Familien PC bezahlen.

Muss das Jobcenter einem Schüler einen Computer oder Laptop finanzieren, wenn er diesen für Hausaufgaben und Homeschooling dringend braucht? Auf diese Frage musste das Sozialgericht Mannheim eine Antwort finden und hat ein Urteil gefällt.

Geklagt hatten ein Gymnasiast und seine Mutter, die gemeinsam in einer Bedarfsgemeinschaft leben und beide Hartz

weiter
  • 4166 Leser

Bei Flugreise rechtzeitig los

Reisebüros haften nicht für Stau oder verspätete Züge.

Kommt der Zug zum Flug zu spät an oder stehen Reisende mit ihrem eigenen Auto im Stau, ist das Pech für die Passagiere. Der Reiseveranstalter muss die Kosten für einen Ersatzflug nicht übernehmen, wie das Amtsgericht München in einem jüngst veröffentlichten Urteil entschied.

Ein Vater und sein Sohn aus dem Raum Peine in Niedersachsen hatten einen

weiter
  • 3212 Leser

Wenn ein Museum die Zukunft zeigt

Das Futurium in Berlin präsentiert eine ganz besondere Ausstellung. Der Eintritt ist bis auf weiteres frei.

In den Monaten kurz vor der Corona-Pandemie ließ sich der Andrang im neuen Museum Futurium in Berlin gut mitverfolgen. An den Wochenenden bildeten sich lange Schlangen vor dem scheinbar schwebenden Metallkoloss, der seinen Platz in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof und zum Bundeskanzleramt hat.

Das Thema der Dauerausstellung traf offenbar einen

weiter
  • 4148 Leser

Gut zu wissen

ADAC warnt vor falschen Pannenhelfern

Der ADAC warnt Autoreisende in Teilen Osteuropas und auf dem Balkan vor falschen Pannenhelfern. Die Betrüger nutzten oft Fahrzeuge in der farblichen Gestaltung der Pannenhilfe- Autos, mit dem Logo des Clubs oder der Aufschrift „Im Auftrag des ADAC“, erklärt der Automobilclub. Sie knöpften ahnungslosen Urlaubern viel Geld für Abschlepp-

weiter
  • 2706 Leser

Mineralwasser – frisch und gesund

Für kompromisslosen Geschmack setzen Getränkehersteller wieder mehr auf die Glasflasche.

Viele Unternehmen entscheiden sich zunehmend für Glas anstelle von Plastik als Verpackungsmaterial. Der Grund: Höhere Qualität, mehr Geschmack und Umweltschutz.

Und auch Verbraucher leisten ihren Beitrag, indem sie beispielsweise Lebensmittel in „Unverpackt“-Läden sowie Obst und Gemüse lose einkaufen und wieder verstärkt Mineralwasser

weiter
  • 4011 Leser

Pralle Lebensfreude mit Musik und Comedy

Das wurde höchste Zeit: Mit dem Kulturfestival im Himmelsgarten kommt geballt auf die Bühne, was die Fans lange vermisst haben.

Schwäbisch Gmünd. Unter dem Motto: „MIT ABSTAND AM BESTEN“, haben sich T&M Schwäbisch Gmünd, die Firmen Mixtown und Sevotion, sowie die Konzertdirektion IMK zusammengefunden, um auf dem ehemaligen Gelände der Landesgartenschau nach Monaten des Entzugs Liveshows im Himmelsgarten in Wetzgau wieder möglich zu machen.

Der Zusammenhalt

weiter