Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 3. September 2020

anzeigen

Regional (75)

Polizeibericht

Flucht im Parkhaus

Aalen. Ein unbekannter Autofahrer hat am Mittwoch zwischen 13.20 Uhr und 14.20 Uhr einen geparkten VW Polo beschädigt, der in der Tiefgarage am Rathaus im Bereich Ausgang Kubus abgestellt war. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf etwa 1500 Euro. Hinweise zum Verursacher bitte an die Polizei Aalen, Tel.: (07361) 5240.

weiter
  • 739 Leser
Polizeibericht

Gegen Baum geprallt

Lauchheim. Ein 20 Jahre alter Autofahrer ist am Mittwoch auf dem Hettelsberger Weg in Lauchheim von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der Unfall war laut Polizei wegen eines Fahrfehlers geschehen. Der Autofahrer blieb unverletzt. An seinem Fahrzeug entstand Totalschaden von 7000 Euro. Am Baum entstand geringer Schaden.

weiter
  • 780 Leser
Polizeibericht

Räder geklaut

Neresheim-Elchingen. Auf der Baustelle eines Solarfelds nordwestlich von Elchingen wurden an einem Teleskoplader der Marke Manitou alle vier Räder entwendet. Der Wert der Räder wird auf etwa 7500 Euro beziffert. Der Diebstahl ereignete sich zwischen dem 17. und 31. August. Hinweise auf die Diebe nimmt der Polizeiposten Neresheim unter Telefon (07326)

weiter
  • 745 Leser

Schulbank drücken

Bildung Am 8. September ist der Anmeldetag fürs Abendgymnasium.

Aalen. Kurz vor Beginn des neuen Schuljahrs bietet das Abendgymnasium Ostwürttemberg noch einmal die Möglichkeit zur Anmeldung, wie die Schule in einem Schreiben mitteilt.

Im Büro des Abendgymnasiums in Aalen (Friedrichstraße 68) werden am Dienstag, 8. September, zwischen 15 und 18 Uhr Anmeldungen für alle drei Schulstandorte – Aalen, Heidenheim

weiter
  • 569 Leser

Spittel öffnet wieder

Freizeit Kaffee und Kurse im Bürgerspital gibt’s ab 21. September.

Aalen. Nach Abschluss der Renovierungsarbeiten öffnet das Café des Bürgerspitals wieder am Montag, 21. September, von Montag bis Donnerstag von 14 Uhr bis 17 Uhr. Ebenso können auch viele Kurse in der Begegnungsstätte ab diesem Zeitpunkt wieder starten. Nähere Informationen gibt’s auf der Homepage und im Schaukasten der Begegnungsstätte

weiter
  • 522 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Fahrspurwechsel

Aalen. Auf der Friedrichstraße hat ein 21-jähriger Autofahrer am Mittwoch, gegen 16.50 Uhr, beim Wechsel vom rechten auf den linken Fahrstreifen einen dort fahrenden 40-jährigen Autofahrer übersehen. Die Autos krachten zusammen. Der Schaden: 4000 Euro.

weiter
  • 728 Leser

Prädikat für Kinderklinik

Medizin Welche Standards die Klinik des Stauferklinikums erfüllt.

Gmünd/Mutlangen. Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Stauferklinikums hat erneut das Gütesiegel „Ausgezeichnet. Für Kinder“ erhalten – und zwar zum vierten Mal in Folge. Jede Klinik, die das Gütesiegel bekommen will, muss hohe Standards erfüllen. Dazu gehört eine durchgehende ärztliche und pflegerische Besetzung mit

weiter
  • 549 Leser

Bauernmarkt seit 20 Jahren

Lebensmittel Seit 2000 gibt es in Abtsgmünd regionale Produkte.

Abtsgmünd. Einmal in der Woche, immer am Donnerstag, kann man auf dem Marktplatz vor dem Rathaus lokale Erzeugnisse einkaufen. Dann gibt es Wurst, Fleisch, Obst und Gemüse sowie Eier, Nudeln und weitere Lebensmittel. Dieses Jahr kann der Bauernmarkt sein nun schon 20-jähriges Bestehen feiern.

Am 7. September 2000, schon damals ein Donnerstag, bauten

weiter
  • 1015 Leser
Kurz und bündig

Die Natur neu erleben

Essingen-Lauterburg. Die evangelische Kirchengemeinde Lauterburg bietet am Freitag, 4. September, die Möglichkeit, beim „Waldbaden – Shinrin yoku“ die Natur neu zu erleben. Waldbaden wird in Japan regelmäßig als Gesundheitsvorsorge praktiziert. Zahlreiche Studien bestätigen die positiven Auswirkungen auf den Körper. Treffpunkt 18.30 Uhr

weiter
  • 322 Leser
Kurz und bündig

Ein Abend im Museum

Abtsgmünd-Untergröningen. Wer sich am Samstagabend etwas Besonderes gönnen und zugleich die Ausstellung „SweetNothingSweet“ im Schloss Untergröningen in Ruhe und mit einem Glas Wein oder Sekt genießen möchte, der hat dazu am 5. September zum letzten Mal die Gelegenheit: Von 18 bis 22 Uhr ist die Ausstellung an diesem Abend zusätzlich geöffnet.

weiter
  • 859 Leser
Kurz und bündig

Birthday Party im Leprechaun

Ellwangen. Der irisch-schottische Kulturverein feiert am Samstag, 5. September, ab 20.30 Uhr seinen 4. Geburtstag mit Tom „Cat“ Wilson im Irish Pub „Leprechaun“ in Ellwangen. Der Eintritt ist frei. Reservierungen sind unter (07961) 5790330 im Irish Pub möglich.

weiter
  • 372 Leser
Kurz und bündig

Färben mit Pflanzen

Ellwangen. „Färben und Färbepflanzen“ – unter diesem Motto steht der Aktionstag im Alamannenmuseum am Sonntag, 6. September, von 13 bis 17 Uhr mit Bianca Oettlin und Sabine Maybaum. Nicht nur das Mittelalter war bunt. Gefärbt wurde vor allem mit Pflanzen, aber auch tierische Färbemittel waren bekannt. Bianca Oettlin und Sabine Maybaum stellen

weiter
  • 5
  • 376 Leser

Gemeinderat tagt Dienstag

Kommunalpolitik Rat in Adelmannsfelden berät in Otto-Ulmer-Halle.

Adelmannsfelden. Am Dienstag, 8. September, tagt ab 19 Uhr der Gemeinderat im Bürgersaal der Otto-Ulmer-Halle.

Vorläufige öffentliche Tagesordnung: Bürgerfragestunde, Vorstellung des Medienentwicklungsplanes der Grundschule Adelmannsfelden zur Umsetzung des Digitalpaktes Schule, Abschluss eines Strom- und Gaskonzessionsvertrages mit der EnBW ODR

weiter
  • 727 Leser
Kurz und bündig

Hexenverfolgung in Ellwangen

Ellwangen. Im Schlossmuseum wird am Sonntag, 6. September, 18 Uhr, eine Führung zum Thema „Hexenwahn in der Fürstpropstei“ angeboten. Die Gebühr beträgt 8 Euro. Es ist eine Anmeldung erforderlich per E-Mail an info@schlossmuseum-ellwangen.de. Die Örtlichkeiten werden so gewählt, dass die coronabedingten Erfordernisse eingehalten werden können.

weiter
  • 389 Leser
Kurz und bündig

Meditation am Vormittag

Ellwangen. Die Landpastoral Schönenberg lädt am Mittwoch, 23. September, von 9 bis 10 Uhr zur Meditation am Vormittag in der Hauskapelle ein. Kosten 8 Euro. Anmeldung bei Michaela Bremer, Telefon (07961) 9249170-12, E-Mail michaela.bremer@drs.de.

weiter
  • 507 Leser
Kurz und bündig

Das Thema Organspende

Bopfingen-Härtsfeldhausen. Das alte Forsthaus in Härtsfeldhausen, Röhrbachstraße 21, öffnet am Sonntag, 13. September, von 14.30 bis 18 Uhr wieder seine Türen für das „Cafe finito“. Das Thema heißt dieses Mal „Organspende – Fluch oder Segen?“. Renate Greinert, Autorin, Sachverständige und Vorsitzende des Vereins KAO, stellt sich

weiter
  • 432 Leser
Kurz und bündig

Keine Comedy in Röttingen

Lauchheim-Röttingen. Die für Samstag, 19. September, geplante Comedy-Veranstaltung der Gemeinschaft Röttinger Verein mit Chris Boettcher muss abgesagt werden. Neuer Termin für diese Veranstaltung ist der 19. März 2022. Die Karten behalten ihre Gültigkeit, können aber auch bei Uschi Briel, Telefon (07363) 5721, zurückgegeben werden.

weiter
  • 528 Leser

Taufrisches Gras zum Frühstück

Tierwelt Die einen machen Frühstück bei Tiffany und die anderen im Café am Marktbrunnen. Der achtjährigen Holsteiner-Stute Elli gefällt die Wiese vor dem historischen Stadttor in Lauchheim am besten. Taufrisches Gras in der Morgensonne – ein perfekter Tag kann beginnen. Text/Foto: we

weiter
  • 695 Leser

Acht „Stolpersteine“ kommen

Mahnung Zum Gedenken an die Verschleppung und Ermordung der Juden aus Lauchheim.

Lauchheim. Acht sogenannte Stolpersteine werden am Sonntag, 20. September, in Lauchheim verlegt, zum Gedenken an von den Nationalsozialisten verschleppte und ermordete Juden. Der Künstler Gunter Demnig, der „Erfinder“ der Stolpersteine, kommt zur Verlegung selbst nach Lauchheim. Annähernd 75 000 solcher Steine hat er bisher in

weiter

Schulbeginn am OAG

Schule Das Ostalb-Gymnasium startet am 14. September.

Bopfingen. Nach den Sommerferien beginnt der Unterricht am Ostalb-Gymnasium für alle Klassen am Montag, 14. September.

Für Klassen 6 bis 10 und die Jahrgangsstufen K 1 und K 2 beginnt der Unterricht um 7.30 Uhr in den jeweiligen Klassenzimmern.

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 treffen sich um 8.15 Uhr in der Aula zu einer gemeinsamen

weiter
  • 740 Leser

SWR 1-Pfännle-Moderatorin in Bopfingen

Radio Petra Klein macht mit der Genusstour am Sonntag, 6. September, Station.

Bopfingen. Die beliebte Schlemmeraktion SWR1 Pfännle gibt es auch im Corona-Jahr 2020: Jetzt lautet das Motto bei SWR1 einen Monat lang wieder „radikal regional“. SWR1 Pfännle stellt vor, was die heimische Küche ausmacht. 300 „Schmeck den Süden“-Gastronomen im ganzen Land bieten besondere SWR1 Pfännle-Gerichte an.

Bad Wildbad,

weiter

Zahl des Tages

8

„Stolpersteine“ werden am Sonntag, 20. September, in Lauchheim verlegt, zum Gedenken an von den Nationalsozialisten verschleppte und ermordete Deutsche jüdischen Glaubens.

weiter
  • 512 Leser

Stadtseniorenrat Die nächsten Sprechstunden

Ellwangen. Der am Donnerstag, 17. September, vorgesehene Bürgertreff des Seniorenrates Ellwangen muss wegen der Coronakrise ausfallen. Ebenso entfällt der Herbstausflug am Mittwoch, 7. Oktober. Nach den Ferien werden aber wieder einmal monatlich Sprechstunden von 10 bis 11 Uhr im Büro in der Oberamtsstraße 1 angeboten. Die geplanten Termine für

weiter
  • 408 Leser

Wellenbad Neue Kurse in Aquafitness

Ellwangen. Das Ellwanger Wellenbad soll ab 15. September wieder für die Öffentlichkeit nutzbar sein. Zeitgleich starten neue Aquafitnesskurse mit Christiane Bernard. Die Teilnehmerzahl ist pro Kurs auf zehn Personen beschränkt. Die Kursgebühr für die zehn Termine dauernde Serie beträgt 110 Euro, inklusive anschließender Badnutzung bis zum Ende

weiter
  • 444 Leser

Führung in der Stadt

Ellwangen. Die Tourist-Information Ellwangen bietet am Samstag, 5. September eine Stadtführung an. Zu den Winkeln, Gassen und historischen Gebäuden der Innenstadt führt Hedwig Ernsperger. Treffpunkt ist um 10.30 Uhr am Portal der Basilika. Gebühr: 4 Euro.

weiter
  • 449 Leser

Seniorentreff

Ellwangen. Der Seniorentreff im Speratushaus startet am Mittwoch, 9. September, wieder von 15 bis 16.30 Uhr. Referentin zum Thema „Unser täglich Brot“ ist Angelika Speidel. Mund-Nasenschutz wird benötigt.

weiter
  • 496 Leser

2000 Euro ausgeschüttet

Stiftung Georg-und-Ruth- Weber-Stiftung gibt an drei Organisationen.

Ellwangen. Die Georg-und-Ruth-Weber-Stiftung hat auch dieses Jahr wieder eine Ausschüttung aus ihrem Stiftungserlös vorgenommen. Ein Betrag von 1000 Euro wurde zur Verteilung ins kommende Jahr übertragen. Seit 1993 sind damit insgesamt 25 Ausschüttungen im Gesamtbetrag von etwa 110 000 Euro für kirchliche, gemeinnützige und humanitäre Zwecke

weiter
  • 338 Leser

Einsatz für IRE-Bahnhalt in Ellwangen

Infrastruktur Was das Verkehrsministerium zum Brief von Politikern und Wirtschaftsvertretern meint.

Ellwangen. Im Juni dieses Jahres schrieben OB Michael Dambacher, die Abgeordneten Winfried Mack (MdL) und Roderich Kiesewetter (MdB) sowie als Vertreter der Wirtschaft die Vorstände von EnBW ODR, NetCom, Varta und IHK Ostwürttemberg-Vizepräsident Ulrich Betzold einen gemeinsamen Brief an Verkehrsminister Winfried Hermann.

In diesem Brief unterstrichen

weiter
  • 695 Leser

Erfolgreiche Wasserung

Tierwelt Eine perfekte Landung zeigt diese Ente auf dem Bucher Stausee. An der komplett weißen Farbe des Federviehs erkennt man, dass es sich um eine verwilderte Hausente handelt. Foto: opo

weiter
  • 496 Leser

Minimarkt mit Handarbeiten

Einkaufen Made-by-hand-Minimarkt am Wochenende.

Ellwangen. Am Wochenende findet der nächste „Made by hand Minimarkt“ in der Ellwanger Fußgängerzone statt. Am Freitag von 10 Uhr bis 18 Uhr und am Samstag von 10 Uhr bis 14 Uhr präsentieren sich am Fuchseck und in der Marienstraße 6 Aussteller aus der Region mit ihren handgefertigten Produkten.

Hier finden Besucher Tolles aus Holz,

weiter
  • 349 Leser
Polizeibericht

Innerorts mit über Tempo 100

Waiblingen. Mit deutlich über 100 Stundenkilometern war ein 22-jähriger BMW-Fahrer nach Polizeiangaben am Mittwoch, kurz vor 11 Uhr, auf der Alten Bundesstraße unterwegs. Der junge Autofahrer fuhr die Alte Bundesstraße in Richtung Schurwaldstraße entlang und wurde hierbei mit 61 Stundenkilometern zu schnell gemessen. Er muss mit einem Bußgeld

weiter

Was mit einvernehmlichem Sex beginnt, endet in Vergewaltigung

Amtsgericht Ein 32-Jähriger wird vom Aalener Schöffengericht in einem über sechs Stunden dauernden Prozess verurteilt.

Aalen

Nach einer über sechsstündigen Verhandlung – Pausen nicht eingerechnet – hat das Aalener Schöffengericht unter Vorsitz von Amtsgerichtsdirektor Martin Reuff am Donnerstag einen 32-jährigen Mann aus einem Aalener Teilort wegen Vergewaltigung zu zwei Jahren Freiheitsstrafe verurteilt – ausgesetzt zu einer dreijährigen

weiter
  • 3
  • 1047 Leser

Baden ja, doch ohne Welle

Badesaison Wie das Ellwanger Wellenbad den Betrieb wieder aufnehmen will und welche Einschränkungen die Corona-Verordnung vorsieht.

Ellwangen

Seit Anfang März war das Wellenbad durch Corona geschlossen. Eine lange Zeit für Schwimmbegeisterte, aber vor allem für Menschen, für die Schwimmen Therapie und Teil der Gesundheitsvorsorge ist. Nun bereitet sich das Wellenbad auf die Wiedereröffnung für Vereine ab dem 14. September und die Öffentlichkeit

weiter
  • 5
  • 273 Leser

Vorgaben sind einzuhalten

Corona Die Donau-Ries Kliniken weisen auf Schutzbestimmungen hin.

Donauwörth. Die Donau-Ries Kliniken bitten Patienten und Angehörige um die Einhaltung der Infektionsschutz-Bestimmungen, die durch die Corona-Pandemie dringend notwendig sind. In den Krankenhäusern in Donauwörth, Nördlingen und Oettingengelten nach wie vor folgende Regeln: Begleitpersonen von ambulanten Patienten in den Notaufnahmen sind angehalten,

weiter
  • 642 Leser

Bauarbeiten stören den Verkehr

Infrastruktur Umfangreiche Kanalbauarbeiten in der Ulmer Straße in Nördlingen bis Mitte Herbst.

Nördlingen. Im Zuge des Ausbaus des Straßenzuges „Am Emmeramsberg“ werden auch umfangreiche Kanalbauarbeiten in der Ulmer Straße im Bereich vor der Bößeneckerstraße bzw. dem Straßenzug „Am Friedhof“ erledigt. Die Zufahrt zur Bößeneckerstraße und damit auch zum CAP-Markt ist nur aus Richtung Herlinstraße möglich.

weiter
  • 527 Leser

Im Einsatz für gutes Wasser

Brunnen Wie Thomas Geiger und sein Team für eine gleichbleibende Qualität sorgen, woher das Bopfinger Wasser kommt und wo ein neuer Behälter entsteht.

Bopfingen

Was wären wir ohne Wasser? Dass Wasser immer eine gleichbleibende Qualität hat, dafür sorgen im Wasserwerk Bopfingen Thomas Geiger und sein Team. Die Egerquelle spendet das wichtige Nass. „Das Wasser wird in einem Quellschacht entnommen, dessen Überlauf im Egerquelltopf mündet“, erklärt Wassermeister Thomas Geiger. Durchschnittlich

weiter
  • 5

Ein freundlicher Freitag

Die Spitzenwerte: sommerliche 23 bis 27 Grad

Sommerfans sollten den Freitag genießen. Denn es wird nochmals sommerlich warm. Die Spitzenwerte auf der Ostalb liegen bei 23 bis 27 Grad. 23 Grad werden es in Neresheim, 24 in Bopfingen, 25 in Ellwangen, 26 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibt’s die 27 Grad. Das Wetter dazu wird freundlich – es scheint häufig die

weiter
Polizeibericht

Fehler beim Überholen

Crailsheim. Am Mittwoch kurz nach 13 Uhr wollte ein 66-jähriger Subaru-Fahrer auf der Nord-West-Umgehung zwischen der Tiefenbacher Straße und dem Kreisverkehr Roßfeld einen LKW und den davor fahrenden Traktor überholen. Beim Ausscheren beachtete er den nachfolgenden Verkehr nicht und kollidierte mit einem VW. Beim Zusammenstoß entstand Sachschaden

weiter
  • 651 Leser
Polizeibericht

Gegen Warnbaken gerauscht

Ellenberg. Auf der A 7 kam am Mittwochabend gegen 20.30 Uhr ein 50-jähriger VW-Lenker am Beginn der Baustelle am Virngrundtunnel in Fahrtrichtung Ulm nach rechts von der Fahrbahn ab, wo er mit vier Warnbaken kollidierte. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 6000 Euro.

weiter
  • 709 Leser
Polizeibericht

Opelfahrerin verbeult BMW

Ellwangen. Auf einem Kundenparkplatz in der Dr.-Adolf-Schneider-Straße beschädigte eine 62-jährige Opelfahrerin am Mittwoch gegen 14 Uhr beim Ausparken einen geparkten BMW und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Aufgrund von Zeugenaussagen konnte sie ermittelt werden. 2000 Euro sind hier die Schadensbilanz.

weiter
  • 640 Leser
Tagestipp

G'schichtle vom Aalener Hitzkopf

Bei dieser Stadtführung erfahren Besucher, wie es sich um 1800 in einer kleinen Reichsstadt am Rande Württembergs lebte. Thema ist auch Christian Friedrich Daniel Schubart, der als Vordenker der südwestdeutschen Demokratiebewegung das politische Geschehen mitbestimmte. Eine Voranmeldung bei der Tourist-Information ist erforderlich.

Wo: Tourist-Information

weiter
  • 497 Leser

Zahl des Tages

44

aktuell Corona-Infizierte: (-3)

Davon aus Aalen: 8 (+1)

Alle Fälle: 1895 (+6)

Davon wieder gesund: 1808 (+9)

Stand: 3. September. Quelle: Landratsamt Ostalbkreis. Mehr Infos unter: www.schwaepo.de

weiter
  • 587 Leser

Geschichten vom Hitzkopf

Aalen. „Schubart G'schichtle vom Aalener Hitzkopf“ ist das Thema der Stadtführung, die am Freitag, 4. September, um 17 Uhr vor dem Spionrathaus startet. Die Tour dauert etwa 60 Minuten. Erwachsene zahlen 3 Euro, Ermäßigte (6 bis 16 Jahre) zahlen 1,50 Euro. Inhaber der Spionkarte können kostenfrei teilnehmen.

Für einen pünktlichen

weiter
  • 532 Leser
Guten Morgen

Von Gangstern und einem Mord

Marcia Rottler gibt zu, dass sie ein Gespräch in einem Café belauscht hat...

Nicht ganz unabsichtlich lauscht sie im Café einem Dialog am Nebentisch. Der Herr dort, um die 30, erzählt seinem Gesprächspartner von einem heimtückischen Mord. Die Suche nach dem Täter oder der Täterin laufe bereits. „Spannend“, denkt sie sich, nippt an ihrem Kaffee und spitzt die Ohren noch etwas mehr. Die ermordete Person sei

weiter
  • 1
  • 553 Leser

Corona Kundgebung vor dem Rathaus

Aalen. In Aalen ist wieder eine Corona-Kundgebung am Samstag, 5. September, 15 Uhr, vor dem Rathaus. Dies teilte Veranstalterin Sigrun Böhnlein in einem Schreiben mit. „Die Veranstalter möchten zum Querdenken anregen und auf die Geschehnisse in Berlin schauen“, so Böhnlein. Dr. Jens Edrich halte einen Vortrag zum Thema „Wahrhaftigkeit

weiter

Freizeit Führung durchs Limesmuseum

Aalen. Wolfgang Adelsberger führt Besucherinnen und Besucher des Aalener Limesmuseums am Sonntag, 6. September, durch die Ausstellung. Los geht es um 14.30 Uhr. Die Führung ist kostenlos, der reguläre Eintritt wird erhoben.

Das Limesmuseum bitten um eine telefonische Anmeldung unter Telefon (07361) 5282870. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Das

weiter
  • 363 Leser
Kurz und bündig

Schlager im Grünen

Neresheim. Im Rahmen der Reihe „Musik im Grünen“ präsentieren „Albert & Andrea“ am Sonntag, 6. September, ab 15 Uhr Oldies, Schlager und Titel der Charts im Stadtgarten Neresheim. Der Eintritt zum Konzert ist frei. Besucher sollten einen Mund-Nasen-Schutz mitbringen.

weiter
  • 577 Leser

Sieben Filme an drei Tagen in Neresheim

Open-Air-Kino Insgesamt sieben Überraschungsfilme verschiedener Genres auf dem Marienplatz.

Neresheim. Die Stadt Neresheim lädt zum Open-Air-Kino ein. Von Freitag bis Sonntag, 11. bis 13. September zeigt die Stadt auf dem Marienplatz jeweils um 15 Uhr und um 17.30 Uhr einen Film, zusätzlich von 20 bis 23 Uhr am Samstag zur langen Kinonacht.

Eigentlich sollte das große Sommerkino-Wochenende bereits im August stattfinden, musste aber wegen

weiter
  • 818 Leser

Unerhört Beethoven

Oberkochen. Das neue Programm von Michael Sens greift wieder alle Sinne an. Der Kabarettist feiert eine „unerhört grandios“ 250. Geburtstagsparty mit Ludwig van Beethoven. Zu erleben am 24. September, 20 Uhr, im Bürgersaal des Oberkochener Rathauses. Tickets zu 22 und 11 Euro im Bürgerbüro oder unter www.shop-oberkochen.de

weiter
  • 380 Leser

Ein zweigeteilter Flohmarkt mit Musik

Benefiz Veranstaltung des Oberkochener Umsonstladens im „Lamm“ und im AWO-Treff am Samstag, 12. September.

Oberkochen. Der Flohmarkt des Umsonstladens hat sich zu einem Renner entwickelt, der inzwischen für die weltweite Aktion von „Ärzte ohne Grenzen“ schon mehrere tausend Euro eingebracht hat.

Nach dem jüngsten Erfolg am 1. August haben sich die Verantwortlichen um AWO-Vorsitzende Gerda Böttger zu einem „Flohmarkt im Doppelpack“

weiter
  • 440 Leser
Der besondere Tipp

Treff für ältere Mitbürger

Der nächste Treff für ältere Menschen findet am Freitag, 4. September um 14.30 Uhr im Generationentreff Spitalmühle mit Gabi Mucha statt. Nach einem gemütlichen Kaffeetrinken im Raum Rechberg, steht das Thema „Brot – vom Korn bis zum gemahlenen Produkt“ an. Foto: privat

weiter
  • 452 Leser

Firma Brunnhuber ehrt drei langjährige Mitarbeiter

Jubiläen Die Oberkochener Firma Bernhard Brunnhuber, Holzbau, Innenausbau, Verpackungen hat dieser Tage drei Mitarbeiter für ihre langjährige Treue zum Unternehmen geehrt. Alexander Pfeiffer (v. l.) ist seit 25 Jahren im Betrieb, Berthold Hug seit 40 Jahren und Axel Jäschke ebenfalls seit 40 Jahren. Geschäftsführer Bernhard Brunnhuber (rechts)

weiter
  • 5
  • 1182 Leser

Garten Tipps

Grasschnitt: In dieser Jahreszeit fallen beim Mähen beträchtliche Grasmengen an. Verwenden Sie das Schnittgut großzügig zum Mulchen der Gemüse- und Staudenbeete, damit der Boden schön feucht bleibt. Die Schicht sollte jedoch nicht stärker als 5 cm sein. Lassen Sie das restliche Gras einige Tage trocknen, bevor Sie es auf den Kompost geben, sonst

weiter
  • 650 Leser

Schwäbisch als Ratespiel

Viele schwäbische Begriffe klingen nicht nur für „Reigschmeckte“ wie Fremdwörter, auch echte Schwaben kommen dabei manchmal an ihre Grenzen. Mit diesem Ratespiel soll sich das ändern. Den heutigen Begriff hat uns Margarethe Müller aus Aalen geschickt. Die Übersetzung haben wir auf den Kopf gestellt: mei Amenoaschlupferle mein Schätzchen

weiter
  • 764 Leser

Tims Wetterblog fürs Wochenende

Aalen. Sommerfans sollten diesen Freitag genießen. Denn es wird nochmals sommerlich warm. Die Spitzenwerte auf der Ostalb liegen bei 23 bis 27 Grad. 23 Grad werden es in Neresheim, 24 Grad in Bopfingen, 25 Grad in Ellwangen, 26 Grad in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibt’s die 27 Grad. Das Wetter dazu wird freundlich – es scheint häufig

weiter
  • 1404 Leser

„Kritik berechtigt“

Batteriefabrik Margit Stumpp zur Rüge des Bundesrechnungshofs.

Ellwangen. In einer Presseerklärung unterstützt die Grünen-Bundestagsabgeordnete Margit Stumpp die Kritik des Bundesrechnungshofs. Dieser bemängelt das Vergabeverfahren für die Batteriefabrik. „Vor einem Jahr hat die zuständige Bundesforschungsministerin Anja Karliczek hemdsärmelig den Zuschlag für eine Batteriezellen-Forschungsfabrik

weiter

Klinik erhält eine 2700-Euro-Spende von TE Connectivity

Spende Die Firma TE Connectivity hat über 2700 Euro an die St.-Anna-Virngrund-Klinik gespendet. Das Geld kommt der Allgemeinchirurgie und dem Labor zugute. Bereits zum zweiten Mal konnten Freundeskreis und Klinikvertreter den Elektronik-Komponentenhersteller TE Connectivity zur Spendenübergabe an der Ellwanger Klinik begrüßen. Peter Gösele und

weiter

Neues Team leitet Zentrum in Neuler

Personalie Michael Kupfer steht jetzt dem DRK-Seniorenzentrum vor. Madlen Farmi ist neue Pflegedienstleiterin.

Neuler. Dieser Tage hat Michael Kupfer die Leitung des DRK-Seniorenzentrums Neuler übernommen. Dieses bietet in Einzelzimmern Platz für 30 Bewohnerinnen und Bewohner.

Michael Kupfer hat in Schwäbisch Hall die Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger absolviert und sich von 2016 bis 2018 in Stuttgart zum Heim- und Pflegedienstleiter weiterqualifiziert.

weiter
  • 1287 Leser

Werke zu Liebe, Tod und Glück

Kunst Eine Ausstellung im Landratsamt in Aalen zeigt Holzschnitte und Skulpturen des Ellwanger Künstlers Siegfried Rimpler. Eröffnung ist am Mittwoch, 16. September.

Ellwangen/Aalen

Gut zwei Monate sind Holzschnitte und Skulpturen des Ellwanger Künstlers Siegfried Rimpler im Landratsamt in Aalen zu sehen. Die Werkschau wird am Mittwoch, 16. September, 19.30 Uhr wird eröffnet.

Der Ellwanger Siegfried Rimpler hat sich vor allem dem Holzschnitt und skulpturalen Arbeiten verschieben. Unverwechselbar ist dabei nicht

weiter

Eine Flüssiglinse aus dem 3D-Drucker

Hochschule Deutsche Forschungsgemeinschaft fördert 3D-Druck am hochschuleigenen Zentrum für Optische Technologien mit insgesamt 1,2 Millionen Euro.

Aalen

Am Zentrum für Optische Technologien (ZOT) der Hochschule Aalen ist der Startschuss für zwei neue Projekte zur additiven Fertigung und Formanpassung optischer Elemente erfolgt. Im Vordergrund steht die Entwicklung neuer, laut Hochschule „möglicherweise bahnbrechender“ Technologien. Ergebnisse der grundlagenorientierten

weiter
  • 493 Leser

Toller Ausblick vom Fernsehturm Heubach

Landschaft Wer auf den Heubacher Fernsehturm steigt, kann von dort in nächster Nähe eine Felslandschaft bewundern. Im Bild der Sophienfelsen, links davon ist der Ruinenfelsen, außerdem sehenswert: der Ostfelsen. Foto: Tom

weiter
  • 1017 Leser

Der höchste Turm der Ostalb steht in Heubach

Sommerserie „Ostalb-Rekorde“ Teil 6/6: Der Fernsehturm auf dem Glasenberg misst 142 Meter.Tolle Aussichten.

Heubach

Er ist 142 Meter hoch: der Heubacher Fernsehturm. Und damit der höchste Turm im Ostalbkreis – die Nummer sechs unserer Ostalb-Rekorde in dieser Sommerserie.

Ein Besuch auf dem Turm gefällig? Die Heubacher Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins macht’s möglich. Deren Vorstandsmitglied Marc Pitschel hat einen Schlüssel, um die

weiter
Abgezählt

Eine wackelige Geschichte

Cordula Weinke über den Fernsehturm Heubach und Kirchturmpolitik

Er war einmal 162 Meter hoch, der Heubacher Fernsehturm – und damit einen Meter höher als der Kirchturm des Ulmer Münsters. „Darauf legen die Heubacher heute noch großen Wert“, sagt Marc Pitschel. Das Vorstandsmitglied der Heubacher Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins (SAV) hat die Rekorde-Redaktion dieser Zeitung eben auf

weiter
  • 1634 Leser

Protest-Basketballer zeigen sich geduldig

Aalen. „Ich zieh’s durch, bis etwas passiert“, sagt Ehsan Farsi, Kopf der Protest-Basketballer. Am Donnerstagnachmittag stellten er und seine Mitstreiter wieder einen Basketballkorb vor dem Aalener Rathaus auf. Der Grund: Es gibt keinen Basketballplatz für Erwachsene in Aalen. „Das Alter darf aber keine Rolle spielen“,

weiter
  • 2
  • 995 Leser

Der Rheuma Liga fällt ein Neustart schwer

Selbsthilfegruppe Therapeutentreffen und Ehrungen. Wo die Probleme liegen.

Ellwangen. Kürzlich veranstaltete die Rheuma Liga Arge Ellwangen im „Lamm“ in Schrezheim ihr alljährliches Therapeutentreffen. Die Rheuma Liga begegnet durch Corona gerade vielen Einschränkungen.

Ein Neustart, zumindest in Teilen, der Gruppentherapie muss gut vorbereitet sein. Die Therapeutinnen spielen hierbei eine wichtige Rolle. Neben

weiter
  • 4
  • 1081 Leser

VR Equitypartner steigt bei Aku Automation ein

Systemlieferant Beteiligungsgesellschaft übernimmt signifikanten Minderheitsanteil von Aku Automation in Aalen.

Aalen. VR Equitypartner steigt beim Aalener Spezialisten für industrielle Bildbearbeitung, Aku Automation, ein. Die Beteiligungsgesellschaft, Tochter der genossenschaftlichen DZ Bank Frankfurt, übernimmt nach eigenen Angaben einen „signifikanten Minderheitsanteil am Unternehmen“. Die Gründer und geschäftsführenden Gesellschafter von

weiter
  • 584 Leser

Mahnmalturm erinnert auf Italienisch

Aufbruch-Umbruch-Schillerhöhe (1/3): In der dreiteiligen Reihe beleuchtet Stadtarchivar „schillernde“ Bauwerke. Heute: Kastellruinen und der Mahnmalturm, anno 1954.

Aalen

Leider“, so schrieb die Schwäbische Post noch im Sommer 1954, „ist es mit den Sehenswürdigkeiten auf der Schillerhöhe nicht allzu weit her.“ Am Standort des heutigen Koniferengartens pflanzten damals Aalener Kleingärtner noch Kartoffeln. Wo alsbald die Stadthalle entstehen sollte, schimpfte Stadtbaumeister

weiter
  • 5
  • 125 Leser

Heiraten während Corona - zwischen Enttäuschung und Erleichterung

Veranstaltungen Abgesagt, verschoben oder im kleinen Rahmen – die SchwäPo hat nachgefragt, wie es um Hochzeiten in Aalen steht.

Aalen

Eine Hochzeit zu planen ist stressig – aber eine Hochzeit während der Corona-Pandemie zu planen ist nervenaufreibend. Wer 2020 trotz Corona heiraten will, muss Einschränkungen hinnehmen. Seit dem 9. Juni gibt es in Baden-Württemberg Lockerungen bei privaten Veranstaltungen. Feiern mit bis zu 100 Teilnehmenden sind wieder möglich,

weiter
  • 5
  • 502 Leser

Arbeitskreis zum Elchinger Dorfplatz wird gebildet

Ortschaftsrat Grundsätzliches Einverständnis mit den Ideen der Verwaltung, aber noch viele offene Fragen.

Neresheim-Elchingen. Ein Schritt weiter in Richtung Erneuerung des Dorfplatzes sollte es werden am Mittwochabend im Elchinger Ortschaftsrat. Zahlreich erschienen waren auch die Vertreter von Vereinen und Gruppierungen, die bei der Planung und vor allem bei der späteren Nutzung mit im Boot sein sollen.

Fertig war auch die Präsentation von Landschaftsarchitekt

weiter
  • 142 Leser

Zur Hochzeit kam das ganze Dorf zusammen

Ehejubiläum In 60 gemeinsamen Ehejahren haben Betha und Hubert Wengert aus Heuchlingen viel erlebt.

Heuchlingen. Das man sich auch nach 60 Ehejahren noch so schätzt und mag, verwundert Betha Wengert ein wenig, als junges Mädchen hätte sie das nie gedacht. Hubert Wengert ist derselben Ansicht, „Betha gefällt mir heute noch“, sagt er. Wie das Fest der Diamantenen Hochzeit gefeiert wird? Betha und Hubert lassen sich überraschen, können

weiter
  • 5
  • 144 Leser

Enenkel und Ziegler leiten Kliniken

Gesundheit Bernd Ziegler und Birgit Enenkel sind nun pflegerische Standortleiter in Aalen und Ellwangen. Was den beiden wichtig ist.

Aalen/Ellwangen. Mit Birgit Enenkel und Bernd Ziegler bekommen das Ostalb-Klinikum Aalen und die St. Anna-Virngrund-Klinik Ellwangen neue pflegerische Standortleiter. Das teilten die Kliniken Ostalb in einem Schreiben mit.

Am Ostalb-Klinikum Aalen folge Birgit Enenkel als pflegerische Standortleiterin auf Günter Schneider, der Ende März nach über

weiter
  • 174 Leser

Briefe verzögern Bauende

Baustelle Wieso Anwohner im Talweg nur wenige Tage vor Baubeginn informiert werden.

Aalen-Hofherrnweiler. Seit Anfang April wird im Hofherrnweiler Talweg bereits gebuddelt – zum Leidwesen der Anwohner. Und die Fertigstellung der neuen Gas- und Stromleitungen hat sich immer wieder verschoben. Angepeiltes Bauende ist laut Baustellenplan der Stadt Aalen Ende September.

Wie die Stadtwerke am Dienstag mitgeteilt haben, lag der Grund

weiter
  • 3
  • 212 Leser

Cremig pikant trifft auf säuerlich süß

„Leckere Kräuterküche“ Warum sich erfolgreiche Zucchini-Gärtner zur Erntezeit jede Menge Kreatives ausdenken dürfen und was prima gegen Zahnschmerzen hilft.

Abtsgmünd-Hangendenbuch

Jede Gärtnerin kennt das: hast Du Zucchini, hast Du Zucchini im Überfluss“, weiß Nicoletta Diebold. Also seien Ideen gefragt, wie sich die mediterrane Frucht noch verarbeiten lässt und wie daraus etwas Besonderes entsteht. „Auf unserem bio-zertifizierten Koiserhof bauen wir neben Kräutern, Kürbis, Zwiebel

weiter

Ein sehr ordentlicher Donnerstag

Die Spitzenwerte: 19 bis 22 Grad

Am Donnerstag gibt es auf der Ostalb einen Wechsel aus Sonne und Wolken bei maximal 19 bis 22 Grad. 19 Grad werden es in Neresheim und Bopfingen, 20 in Ellwangen, 21 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibt’s die 22 Grad. In der Nacht zu Freitag ist es meist nur locker bewölkt. Es kühlt ab auf 15 bis 12 Grad. Sommerfans sollten

weiter

Regionalsport (17)

Fußball

FCN empfängt Neckarrems

Verbandsliga. Normannia Gmünd hat nach dem Spiel am Mittwochabend in Fellbach direkt den nächsten Gegner vor der Brust. Am Samstag um 15 Uhr empfangen die Normannen von Coach Zlatko Blaskic die bisher sieglosen VfBler, die allerdings erst zwei Spiele und einen Punkt auf dem Konto haben. Die Gmünder hingegen haben nach bisher drei Spielen eine absolut

weiter
  • 562 Leser

Essingen will nach perfektem Start nicht abheben

Fußball, Verbandsliga Beim Spiel gegen Liganeuling Holzhausen muss der TSV auf einige Spieler verzichten.

Die Bilanz des Fußball-Verbandsligisten TSV Essingen in dieser noch jungen Runde ist bislang makellos. Drei Siege, 7:0 Tore, darunter auch noch zwei Derbysiege - und das bei einem Pensum, was seinesgleichen sucht.

Abheben wird deshalb aber niemand rund ums Schönbrunnenstadion, dafür sorgt schon alleine TSV-Trainer Beniamino Molinari. An diesem Samstag

weiter
  • 5
  • 151 Leser

Als Tabellenführer zum Derby

Fußball, Landesliga Am Samstag steht auf dem Härtsfeld das große Derby an. Der SV Neresheim empfängt den Aufsteiger und Spitzenreiter SV Waldhausen. Anpfiff ist um 15.30 Uhr.

Wer hätte das vor Saisonbeginn gedacht. Der SV Waldhausen reist als Spitzenreiter, mit drei Siegen aus den ersten drei Spielen und mit einer ganz breiten Brust zum Härtsfeld-Derby nach Neresheim. Anstoß der Partie am Samstag ist um 15.30 Uhr.

Das zweite Landesliga-Heimspiel im Lager der Waldhäuser wird man mit Sicherheit so schnell nicht vergessen:

weiter
  • 145 Leser

Sportkreistag: „Mehr als Sport“

Sportpolitik: Die Veranstaltung soll eine gesellschaftspolitische werden. Zu Gast ist WLSB-Präsident Felchle.

Der Sportkreis Ostalb lädt die Vereine und Fachverbände zum Sportkreistag am Freitag, 25. September, 19 Uhr, in der Liashalle in Stödtlen ein.

Stödtlen liegt im nördlichen Teil des Sportkreises, ein rühriger Verein ist der diesjährige Ausrichter. „Der SV DJK Stödtlen ist gut geführt, hat ein intensives Vereinsleben. Großartiges Engagement,

weiter
  • 106 Leser

Erneut fallen zwei Partien aus

Fußball, Kreisliga B III Bis einschließlich Sonntag dürfen Schwabsberg II und Hüttlingen II aufgrund Corona nicht spielen.

Das Corona-Virus wirbelt die B III ganz schön durcheinander. Nachdem es vergangene Woche bereits zwei Spielabsagen gegeben hatte, fallen am Sonntag coronabedingt schon wieder zwei Partien aus: Schwabsberg II gegen die SGM Fachsenfeld/Dewangen, sowie Röhlingen gegen Hüttlingen II. Bei einem Spieler der zweiten Schwabsberger Mannschaft gab es einen

weiter
  • 575 Leser

Gelingt der dritte Sieg der Saison?

Fußball, Bezirksliga Spitzenreiter SV Lauchheim ist am Sonntag zu Gast bei den Sportfreunden Lorch.

Die Überraschung des vergangenen Spieltags war sicherlich der 1:0-Erfolg der SG Heldenfingen/Heuchlingen gegen den großen Favoriten SG Bettringen. Die SGH ist damit perfekt in die neue Saison gestartet und steht auf dem vierten Tabellenplatz.

Von ganz oben grüßt der SV Lauchheim. An den ersten beiden Spieltagen gab es zwei deutliche 4:0-Erfolge

weiter

Grünes Licht für die Hüttlinger

Fußball, Kreisliga A II Der TSV Hüttlingen bestreitet am Sonntag bei der SG Eigenzell-Ellenberg das erste Saisonspiel.

Lediglich zwei Mannschaften sind perfekt in die neue Saison gestartet. Die SG Schrezheim und der TSV Westhausen.

Aufsteiger SG Schrezheim hat dabei sogar die Tabellenführung erobert. Am dritten Spieltag wird der SV DJK Stödtlen zu Gast sein. Der Tabellenzweite TSV Westhausen spielt am Sonntag bei der Union Wasseralfingen. Bei den Wasseralfingern,

weiter
  • 105 Leser

Partien mit Torgarantie

Fußball, Kreisliga B IV Drei Teams sind perfekt in die neue Saison gestartet.

Was haben Nordhausen-Zipplingen, Ohmenheim und Lippach gemeinsam? Alle drei Teams sind eindrucksvoll in die neue Saison gestartet - mit spektakulären Siegen. Eine Torgarantie sollte es für alle drei Mannschaften auch am dritten Spieltag geben.

Auch wenn die Tabelle aktuell noch nicht wirklich aussagekräftig ist - für das Spitzentrio geht es gegen

weiter
  • 518 Leser

Ein Geheimfavorit ist zu Gast

Fußball, Verbandsliga Die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach spielt am Samstag um 15.30 Uhr zuhause gegen den SV Fellbach.

An diesem Samstag empfängt die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach den SV Fellbach. Anstoß der Partie ist um 15.30 Uhr.

Null Punkte nach drei Spielen lautet die Bilanz der TSG Hofherrnweiler in der noch jungen Verbandsliga-Saison. Unter der Woche musste man sich dem Topfavoriten TSV Essingen geschlagen geben. Nun gastiert mit dem SV Fellbach einer der

weiter
  • 1

Leuze und Bortolazzi triumphieren

Tennis Beim 8. Ipf-Cup beim Tennis-Club Bopfingen waren die Athleten des austragenden Vereins besonders erfolgreich. Neben zwei Siegen in der Hauptrunde feierte man auch noch einen Sieg in der Nebenrunde.

Nachdem lange Zeit, aufgrund der Corona Pandemie unklar war, ob der 8. Ipf-Cup auf der Anlage des Tennis-Club Bopfingen stattfinden kann, war die Freude umso größer, als dann entschieden wurde, dass der 8. Bopfinger Ipf-Cup, unter Einhaltung von Abstands- und Hygienemaßnahmen, auf der Tennisanlage in Bopfingen stattfinden kann. Auch in diesem Jahr

weiter
Sport in Kürze

Schiris tagen im Lamm

Fußball Am heutigen Freitag findet im Gasthaus Lamm in Schwabsberg die erste Schulung der SRG Aalen statt. Beginn ist wie gewohnt um 19.30 Uhr. Als Lehrwart dürfen wir Sebastian Schühl aus der SRG Bad Mergentheim wieder bei uns begrüßen. Referiert wird über das Thema: „Vorbereitung auf die neue Saison 2020/2021.“ Hierzu sind alle Schiedsrichter/innen

weiter
  • 373 Leser
Sport in Kürze

SGS – Tannhausen verlegt

Fußball Das Kreisliga AII-Spiel zwischen der SG Schrezheim und dem VFB Tannhausen ist neu angesetzt. Das zunächst für Freitag, den 11. September um 18 Uhr angesetzte Spiel wird auf Freitag, den 2. Oktober um 18 Uhr verlegt.

weiter
  • 361 Leser

TurnGala Bizzar wird verschoben

Turngala Die in Aalen geplanten Vorstellungen unter dem Motto Bizzar werden um ein Jahr auf 2022 verschoben.

Aufgrund der von Bund und Ländern beschlossenen Corona-Maßnahmen sind Großveranstaltungen, bei denen die Kontaktverfolgung und die Einhaltung der Hygieneregeln nicht möglich sind, bis zum Jahresende 2020 untersagt. Aus diesem Grund haben sich die Organisatoren des Schwäbischen, Badischen und Niedersächsischen Turner-Bundes dazu entschieden, die

weiter

Fußball am Wochenende

Regionalliga Samstag, 12.30 Uhr Stuttgart II - Kassel Samstag, 14 Uhr Balingen - Aalen Offenbach - Bahlinger SC Pirmasens - Großaspach Gießen - Homburg Ulm - Elversberg Steinbach-Haiger - Walldorf Hoffenheim II - Mainz II Schott Mainz - Stadtallendorf Koblenz - Alzenau

Oberliga Samstag, 14 Uhr Dorfmerkingen - Ravensburg Sandhausen II - Neckarsulm

weiter

SFD gegen FV Ravensburg vor hoher Hürde

Fußball, Oberliga Die Sportfreunde Dorfmerkingen treffen auf die ebenfalls ungeschlagenen Ravensburger.

Am morgigen Samstag um 14 Uhr kommt es in der Röser Arena der Sportfreunde Dorfmerkingen zu einem Aufeinandertreffen zweier noch ungeschlagener Teams.

Spiele gegen den FV Ravensburg und den Sportfreunden waren schon immer von besonderer Brisanz. Die Gäste aus Ravensburg reisen nach dem beeindruckenden Heimsieg vergangenen Mittwoch gegen den SV Oberachern

weiter

Zeidler kommt mit St. Gallen zum FCH

Fußball Der FC Heidenheim nutzt den Max Liebhaber-Pokal gegen den schweizer Vizemeister als letzten Test.

Peter Zeidler gastiert mit dem FC St. Gallen an diesem Samstag um 15 Uhr beim 1. FC Heidenheim. Der schweizer Vizemeister bestreitet damit in der Voith-Arena die mittlerweile achte Auflage des Max Liebhaber-Pokals. Erneut sind Zuschauer im Stadion teilweise erlaubt. Das Kontingent von maximal 499 Anwesenden ist beim Kartenvorverkauf bereits ausgeschöpft

weiter
  • 218 Leser

Die Einstellung beim VfR muss weiterhin stimmen

Fußball, Regionalliga Am Samstag muss der VfR Aalen um 14 Uhr bei der TSG Balingen ran. „Wir dürfen sie nicht unterschätzen“, mahnt Roland Seitz.

Es waren die drei Punkte zum Auftakt, mit denen wohl die wenigsten gerechnet hatten. Ein 1:0-Heimsieg gegen den TSV Steinbach Haiger. Und es sind die drei hart erkämpften Punkte, die nun einen gewissen Druck aufbauen. Nämlich den vom nächsten Sieg. Die Erwartungen sind groß. „Balingen ist nicht Steinbach – und genau darin liegt die

weiter
  • 5
  • 459 Leser

Überregional (94)

Schlüsselimmobilien für Kommunen

Angesichts der Schließung von fast 50 Warenhäusern von Galeria Karstadt Kaufhof drängt der Deutsche Städtetag darauf, Kommunen die Möglichkeit zu geben, Schlüsselimmobilien selbst zu erwerben. Foto: Lennart Stock/dpa weiter
  • 149 Leser
Interview

„Fleisch in Maßen“

Eine gesunde Ernährung kann Leben verlängern, sagt die Geschäftsführern des Instituts für systemorientiertes Gesundheitsmanagement in Essen, Heike Bornemann. Führt gesundes Essen zu längerem Leben? Heike Bornemann: Prinzipiell ja. Wer sich sinnvoll ernährt, legt die Grundlage für ein längeres und gesünderes Leben. Welche Lebensmittel sind weiter

„Verlorenes Jahr“ für Schwimmausbildung

Die Wartelisten für Schwimmkurse sind länger denn je und Schwimmabzeichen wie das „Seepferdchen“ konnten wegen der Corona-Pandemie kaum abgenommen werden. „Was die Schwimmausbildung betrifft, ist es ein verlorenes Jahr“, sagte Ursula Jung, Vize-Präsidentin der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Württemberg. Normalerweise weiter
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Ein Jahr nach der Beschattungsaffäre bei der Schweizer Bank Credit Suisse hat die Finanzaufsicht (Finma) ein Verfahren eröffnet. Es geht um die Überwachung des Spitzenmanagers Iqbal Khan. 2 Der Spirituosenhersteller Pernod Ricard konnten die krisenbedingten Belastungen durch Sparmaßnahmen abfedern. Wie der Konzern mitteilte, ging der operative weiter
  • 136 Leser

Antisemitismus Bund arbeitet an Gegenstrategie

Die Bundesregierung will eine nationale Strategie für den Kampf gegen Antisemitismus erarbeiten. „Die Politik ist sehr entschlossen dazu“, sagte der Antisemitismusbeauftragte der Bundesregierung, Felix Klein. Hintergrund ist eine Verpflichtung der EU-Staaten von 2018, Maßnahmen gegen Antisemitismus und für die Sicherheit der jüdischen weiter

Auch Kanaren Risikogebiet

Im Corona-Hotspot Spanien hatten die Atlantik-Inseln wegen relativ geringer Fälle eine Sonderstellung. Doch die Infektionen steigen dort rapide.
Das beliebte Urlaubsland Spanien gilt nun komplett als Corona-Risikogebiet. Wegen der gestiegenen Zahl von Neuinfektionen auf den Kanarischen Inseln stuften die zuständigen Bundesministerien des Innern und Gesundheit sowie das Auswärtige Amt auch die Region im Atlantik als Risikogebiet ein. Das bundeseigene Robert Koch-Institut (RKI) veröffentlichte weiter
  • 112 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Regionalliga, 1. Spieltag VfR Aalen – TSV Steinbach Haiger 1:0 (1:0) Oberliga 1. CfR Pforzheim – FV Lörrach-Brombach 6:1 (2:1) TSG Backnang – Stuttgarter Kickers 3:3 (2:2) Rielasingen-Arlen – Freiburger FC 2:0 (0:0) FV Ravensburg – SV Oberachern 4:1 (1:1) SV Linx – 1. FC Bruchsal 2:1 (0:1) Neckarsulmer SU weiter
  • 313 Leser

Aufseher im Zwielicht

Mitarbeiter der Finanzaufsicht Bafin haben auffällig häufig mit Wirecard-Aktien gehandelt. Jetzt könnten die Regeln verschärft werden.
Der Wirtschaftskrimi um die Milliarden-Pleite des Dax-Konzerns Wirecard wird um immer neue und erstaunliche Kapitel erweitert. Jetzt wurde bekannt, dass ausgerechnet Mitarbeiter der Abteilung für die Überwachung der Finanzmärkte der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) im letzten und in diesem Jahr besonders häufig private Geschäfte weiter
  • 113 Leser

Aufseher zocken mit Wirecard-Aktien

Bafin-Mitarbeiter haben auffällig viel mit Anteilen gehandelt.
Der Grünen-Bundestagsabgeordnete Danyal Bayaz hält es für inakzeptabel, dass Mitarbeiter der staatlichen Finanzaufsicht Bafin außergewöhnlich häufig privat mit den Aktien des Wirecard-Konzerns gehandelt haben. „Bei der Finanzaufsicht darf nicht mal der Verdacht eines Interessenkonflikts aufkommen“, sagte er angesichts der Milliarden-Pleite. weiter
  • 101 Leser
Frankreich Islamismus

Auftakt im Prozess gegen Charlie-Hebdo-Attentäter

Am 7. Januar 2015 stürmen Islamisten die Redaktion des Satiremagazins. Gegen 14 Angeklagte wird verhandelt. Doch viele Bürger verstehen den Hass wegen der Mohammed-Karikaturen.
„Ein paar Exemplare mehr als üblich“ habe er schon verkauft von der aktuellen Ausgabe des Pariser Satiremagazin „Charlie Hebdo“, sagt der Besitzer des Zeitungskiosks neben der Metrostation Anvers, „aber von einem Ansturm kann keine Rede sein“. Immerhin: „Charlie Hebdo“ veröffentlichte noch einmal jene weiter
  • 132 Leser

Batteriefabrik Kritik an Verfahren

Rechnungshof vermisst Transparenz bei Vergabe.
Berlin/Stuttgart. Der Bundesrechnungshof sieht Medien zufolge Fehler im Verfahren zur Standortvergabe einer Batterieforschungsfabrik. „In weiten Teilen war das Verfahren nicht ausreichend transparent“, heißt es in einem Bericht der Behörde, aus dem „Stuttgarter Nachrichten“ und „Stuttgarter Zeitung“ zitieren. Das weiter

Buchmesse erst später

Die Leipziger Buchmesse soll im kommenden Jahr wegen der Corona-Pandemie rund zwei Monate später stattfinden als üblich, und zwar vom 27. bis 30. Mai 2021. Gewöhnlich wird das große Frühjahrstreffen der Buchbranche im März ausgerichtet. Rückgabe an Neuseeland Das Ethnologische Museum in Berlin will zwei mumifizierte Köpfe gesichtstätowierter weiter

Bund zahlt, weil Länder kneifen

Kabinett beschließt Gesetz, um mit drei Milliarden Euro Steuergeld dringend nötige Digitalisierung voranzubringen.
Was die Bundesländer lange versäumt haben, will der Bund nun mit drei Milliarden Euro anschieben helfen – nämlich dringend nötige Investitionen in die Digitalisierung der deutschen Krankenhäuser. Damit nehme der Bund erstmals seit Jahrzehnten Steuermittel in die Hand, um die Kliniken angesichts der Defizite in der Digitalisierung fit für weiter

Coronavirus Reisewarnung für Kanarische Inseln

Das Auswärtige Amt hat wegen der Corona-Pandemie nun auch eine Reisewarnung für die bei deutschen Urlaubern beliebten Kanarischen Inseln verhängt. Damit warnt die Bundesregierung nun vor "nicht notwendigen, touristischen" Reisen in alle Teile Spaniens. "Spanien war und ist von COVID-19 stark betroffen", hieß es am Mittwochabend zur Begründung. weiter

Daimler: Hightech-Werk als Bekenntnis zum Standort

Auf der Fläche von umgerechnet 30 Fußballfeldern wird in Sindelfingen die neue S-Klasse gebaut. Ministerpräsident Winfried Kretschmann spricht von Meilenstein.
Parallel zur Premiere der neuen Mercedes-S-Klasse hat der Autobauer Daimler an seinem Traditionsstandort in Sindelfingen eine neue Fabrik in Betrieb genommen. Die etwa 30 Fußballfelder große „Factory 56“ hat rund 730 Millionen Euro gekostet und soll die Produktion deutlich flexibler und effizienter machen, teilte Daimler mit. In dem rundum weiter
  • 139 Leser

Dax mit frischem Schwung

Der wieder schwächere Euro hat dem deutschen Aktienmarkt am Mittwoch frischen Schwung verliehen. Der Dax ließ bereits zum Handelsstart die zuletzt schwer umkämpfte Marke von 13 000 Punkten hinter sich und kletterte kurzzeitig sogar über 13 300 Punkte. Im Zuge der neuerlichen Rally am deutschen Markt kletterten zahlreiche Werte auf Rekordhochs, unter weiter
  • 121 Leser

Dem Titelverteidiger getrotzt

Die Boston Celtics mit Daniel Theis (rechts) haben gegen NBA-Titelverteidiger Toronto Raptors auch das zweite Play-off-Viertelfinalspiel gewonnen. Der Center schaffte beim mit 102:99 drei Punkte und neun Rebounds. Foto: M Terrill/dpa weiter
  • 171 Leser

Der Papst ist wieder da

Monatelang war wegen der Pandemie die Generalaudienz im Internet übertragen worden – nun ist Papst Franziskus erstmals wieder persönlich vor die Gläubigen getreten, die ihrer Begeisterung Ausdruck verliehen. Foto: Andrew Medichini/AP/dpa weiter
  • 104 Leser
Forschung Alter

Der Traum von ewiger Jugend

In die Erforschung des Alterns kommt Bewegung. Unternehmen investieren Milliarden mit dem Ziel, dass der Mensch bald länger leben wird. Doch es gibt auch Skeptiker.
Die Pille, die ewige Jugend verspricht, kostet gerade mal 92 Cent das Stück. Täglich eine davon soll reichen, um den Alterungsprozess in den menschlichen Körperzellen nicht nur zu reduzieren, sondern sogar umzukehren. Eine chemische Verbindung namens „Nicotinamide mononucleotide“, kurz NMN, vollbringt dieses Wunder – zumindest wenn weiter
  • 254 Leser

Deutsche Bank hofft noch

Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing gibt die Hoffnung auf einen Vorsteuergewinn trotz Corona-Krise nicht auf. Nachdem die Bank im ersten Halbjahr vor Steuern schwarze Zahlen geschrieben habe, lasse er sich nicht von dem Ziel abbringen, dies auch im Gesamtjahr 2020 zu erreichen. Plus im Einzelhandel Der Einzelhandel hat auch im Juli mehr Umsatz gemacht weiter
  • 152 Leser
Kommentar Peter DeThier zum Besuch des US-Präsidenten in Kenosha

Die Nerven liegen blank

Donald Trump und Joe Biden sind auf die Zielgerade eines Wahlkampfes eingebogen, der zum bittersten der US-Geschichte ausarten wird. Mit seinem Besuch in Kenosha hat der Präsident unterstrichen, dass er um jeden Preis versuchen wird, seinen Gegner zu diskreditieren. „In Joe Bidens Amerika werdet ihr nicht sicher sein“ zeichnet Donald Trump weiter
  • 103 Leser

Die Produktion von morgen

Die „Factory 56“ soll mit Hilfe der 5G-Technik ein Viertel effizienter, energiesparender und deutlich flexibler arbeiten. Am Standort Sindelfingen werden Milliarden investiert.
Zugegeben, im Video sieht alles sehr schick aus. Die am Mittwoch in Betrieb genommene „Factory 56“ von Daimler scheint aus einem Science-Fiction-Film zu stammen. Schmutzige, laute, dunkle Werkhalle? War gestern. Hier schweben Auto-Karosserien auf bis zu 400 selbstständig fahrenden Plattformen mit grünen Positionslichtern daher und werden weiter
  • 145 Leser
Oper

Die Unsterblichen

Eine Hommage der Performance-Künstlerin Marina Abramovic: Mit „7 Deaths of Maria Callas“ sendet die Bayerische Staatsoper ein Lebenszeichen.
Angeblich ist Maria Callas am 16. September 1977 in ihrer Wohnung in der Avenue Georges Mandel Nr. 36 in Paris gestorben. Mit nur 53 Jahren, an gebrochenem Herzen. Aber auch Elvis Presley, schwacher Vergleich, soll ja noch leben. Die Callas ist die Göttin der Oper – ein Mythos. Nun beglaubigt auch Marina Abramovic in München die Unsterblichkeit weiter

Diebstahl Elfjährige klauten nach Liste

Mit einer Liste und einem Puppenwagen sind zwei elf Jahre alte Mädchen in Stockach (Kreis Konstanz) auf Diebestour gegangen. Nach ersten Schätzungen liege der Gesamtwert ihres Diebesguts deutlich über 100 Euro, teilt die Polizei mit. Die beiden hatten offenbar in fünf Läden geklaut, im sechsten wurden sie von einem Ladendetektiv erwischt. Mit dabei weiter

Eine Prämie für den grünen CO2-Speicher?

Wald ist wichtig für den Klimaschutz. Deshalb fordern Deutschlands Waldbesitzer eine Prämie von rund 112 Euro pro Jahr und Hektar. Jeder Hektar Wald speichere im Jahresschnitt rund acht Tonnen CO2. „Mit dem Einstieg in eine CO2-Bepreisung ist es logisch und gerecht, dass auch die CO2-Speicherung einen Preis erhält“, sagte der Bundesvorsitzende weiter
  • 193 Leser

Einig mit Eindhoven

Der Wechsel von Philipp Max, 26, vom FC Augsburg zur PSV Eindhoven ist perfekt. Der Linksverteidiger unterschrieb beim Klub aus der niederländischen Eredivisie bis 2024. Die Ablöse soll bei acht Millionen Euro liegen, mit Boni aber auf bis zu zehn Millionen ansteigen. Ibisevic als Schnäppchen Der Ex-Stuttgarter Vedad Ibisevic, 36, steht unmittelbar weiter
  • 146 Leser

Eishockey Kühnhackl und Greiss nur Ersatz

Ohne die deutschen Eishockey-Nationalspieler Thomas Greiss und Tom Kühnhackl haben die New York Islanders den vorzeitigen Einzug ins Play-off- Halbfinale in Nordamerikas Profiliga NHL verpasst. Im fünften Spiel der Best-of-Seven-Serie unterlagen die Islanders gegen die Philadelphia Flyers 3:4 nach Verlängerung, führen die Serie jedoch weiter mit weiter
  • 152 Leser

Elbphilharmonie Es gibt noch Karten

Das hat es selten gegeben in der noch jungen Geschichte von Hamburgs berühmtem Konzerthaus: Nach dem Start in die neue Saison nach der fünfmonatigen Corona-Pause gibt es noch Karten für die Elbphilharmonie. „Die Leute sind einfach noch vorsichtig“, meint Sprecher Tom R. Schulz. Um die Hygienemaßnahmen umzusetzen, können statt der sonst weiter

Elon Musk auf großer Deutschlandtour

Unionspolitiker Altmaier und Brinkhaus loben Zusammenarbeit. Proteste in Grünheide.
Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus hat nach einem Treffen mit Tesla-Chef Elon Musk die Zusammenarbeit deutscher Unternehmen mit dem Tesla-Konzern begrüßt. Es sei wichtig, dass Deutschland bei neuen Technologien international vernetzt sei, sagte der CDU-Politiker am Mittwoch in Berlin am Rande einer Klausur der Unionsfraktionsspitze. Und es sei gut, weiter
  • 200 Leser

EM-Qualifikation Deutsche U 21 doppelt gefordert

DFB-Trainer Stefan Kuntz hat vor dem EM-Qualifikationsspiel der deutschen U 21 gegen die Republik Moldau vor Leichtfertigkeit gewarnt. Gegen die Südosteuropäer bestreitet die deutsche U21 am Donnerstag (18.15 Uhr/ProSieben MAXX) ihr erstes Spiel seit zehn Monaten. Fünf Tage später folgt dann die richtungweisende Partie bei Tabellenführer weiter
  • 184 Leser

Ermittlungen Messer-Angriff auf AfD-Plakat

Ein Video eines Messer-Angriffs gegen ein AfD-Wahlplakat hat Ermittlungen des Staatsschutzes bei der Düsseldorfer Polizei ausgelöst. Man ermittle zunächst wegen Sachbeschädigung, die Ermittlungen könnten wegen der Symbolik aber noch ausgeweitet werden, sagte ein Polizeisprecher. In dem Video sieht man einen jungen Mann, der an einer Straße mehrfach weiter
  • 105 Leser

Es geht voran!

Tür auf, Tür zu – und weiter geht's. Busfahrer arbeiten ständig gegen die Uhr. Das hat Folgen: Müssen sie Verspätungen aufholen, nehmen sie in der Kurve oft die Ideallinie, und dann sollten sich die Fahrgäste gut festhalten. Da wirken gigantische Fliehkräfte auf kleinstem Raum. Einige Passagiere mögen stattdessen denken, dass der Fahrer weiter

Fairer Handel Zuspruch der Deutschen wächst

Die Deutschen haben 2019 erneut mehr Geld für Produkte aus dem fairen Handel ausgegeben. Insgesamt waren es 1,85 Milliarden Euro, 9 Prozent mehr als 2018, teilte das Forum Fairer Handel mit. Es gibt mehrere Kennzeichen für Produkte, deren Anbieter besonderen Wert auf gerechte Löhne und bessere Arbeitsbedingungen legen. Mit pro Kopf durchschnittlich weiter
  • 126 Leser

FC Barcelona Messis Vater schaltet sich ein

In den festgefahrenen Zwist zwischen dem spanischen Fußball-Topklub FC Barcelona und dem wechselwilligen sechsmaligen Weltfußballer Lionel Messi könnte Bewegung kommen. Wie der argentinische Sportsender TyC Sports berichtet, ist Messis Vater und Manager Jorge in seiner Heimatstadt Rosario in einen Privatflieger mit dem Ziel Barcelona gestiegen. Am weiter
  • 166 Leser

Fehler bei Vergabe der Batteriefabrik

Der Bundesrechnungshof kritisiert mangelnde Transparenz im Verfahren für Forschungszentrum.
Der Bundesrechnungshof hat deutliche Kritik am Auswahlverfahren für den Standort der deutschen Batterieforschungsfabrik geübt. „In weiten Teilen war das Verfahren nicht ausreichend transparent“, heißt es in einem Bericht der Behörde an den Haushaltsausschuss des Bundestages. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) reagierte weiter

Forderungen nach Sanktionen im Fall Nawalny

Nachweis des Nervengifts Nowitschok bei Kreml-Gegner löst große Empörung aus.
Zwischen der EU und Russland droht erneut eine schwere diplomatische Krise. Zwei Jahre nach dem Fall des russischen Ex-Agenten Sergej Skripal ist nun klar: Auch der russische Oppositionelle Alexej Nawalny ist mit dem Nervengift Nowitschok vergiftet worden. „Es ist ein bestürzender Vorgang, dass Alexej Nawalny in Russland Opfer eines Angriffs weiter

Freie Zeit wertvoll

Kurzarbeit wird von den meisten als Entlastung empfunden.
Jeder fünfte Deutsche hat in den vergangenen zwölf Monaten kurzgearbeitet – doch nur 24 Prozent dieser Kurzarbeiter fanden dies auch belastend. Die repräsentative „Berufe-Studie“ des Versicherers HDI ergab, dass weitaus mehr Arbeitnehmer die Zeit als „insgesamt wertvoll“ empfanden: Der Aussage stimmten 49 Prozent der weiter
  • 125 Leser

Für Schaffner steigt das Risiko

Zugbegleiter sollen die Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln durchsetzen, so will es die Bundesregierung. Doch das könnte das Personal Angriffen aussetzen.
In Bussen und Bahnen der Deutschen Bahn und der Nahverkehrsunternehmen sollen Zugbegleiter und Fahrer die Maskenpflicht nicht nur kontrollieren, sondern durchsetzen. Gewerkschaften sorgen sich um ihre Mitarbeiter. Was passiert, wenn ich keine Maske trage? Der Schaffner fordert den Maskenweigerer zunächst auf, einen Mundnasenschutz aufzusetzen. Kommt weiter
  • 129 Leser

Fußball Neue Hoffnung für Bayerns Amateure

Das bayerische Kabinett wird sich nach ergebnisloser Sitzung am Dienstagabend nun am 14. September erneut mit der Frage eines Re-Starts des Ligabetriebs im Amateurfußball befassen. „Als Sportminister ist mir die schrittweise Rückkehr zum geregelten Sportbetrieb sehr wichtig“, sagte jetzt Joachim Herrmann (CSU). Vorausgegangen war die Ankündigung weiter
  • 166 Leser

Gefahr durch gefälschte Websites

Kriminelle lassen Domains registrieren, die denen bekannter Firmen ähneln, und verbreiten darauf Schadprogramme.
Cyberkriminelle locken Surfer verstärkt auf gefälschte Websites großer Marken-Unternehmen und Zahlungsdienstleister. Das geht aus einer Untersuchung des Cybersicherheitsunternehmens Palo Alto Networks hervor. Die Kriminellen lassen für dieses „Squatting“ genannte Verfahren Internet-Adressen („Domains“) registrieren, die den weiter
  • 145 Leser

Homosexuelle benachteiligt

Viele werden gemobbt oder sexuell belästigt.
30 Prozent der Homosexuellen werden in Deutschland im Arbeitsleben diskriminiert, unter den Trans-Menschen sind es sogar mehr als 40 Prozent. Dies ergab eine gemeinsame Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) und der Universität Bielefeld, die den Zeitungen der Funke Mediengruppe vorliegt. Fast ein Drittel dieser Menschen geht weiter

Insolvenzrecht Ausnahmen bleiben vorerst

Die Ausnahmen für das Insolvenzrecht in der Corona-Krise sollen verlängert werden. Das hat das Bundeskabinett am Mittwoch beschlossen. Die Pflicht, einen Insolvenzantrag zu stellen, soll bis Jahresende ausgesetzt bleiben – falls Zahlungsunfähigkeit oder Überschuldung eines Unternehmens Folge der Corona-Krise sind. Diese Regelung war im März weiter

Kampfhunde eingeschläfert

Die aggressiven Tiere waren nicht vermittelbar.
Mehr als ein Jahr nach der fast tödlichen Attacke zweier Kampfhunde auf einen Jugendlichen in Leimen sind die aggressiven Tiere eingeschläfert worden. Die Entscheidung hatten Experten der Polizeihundestaffel und des Veterinäramtes gefällt, wie die Polizei Mannheim erklärte. Die Tiere waren zuvor im Tierheim Heidelberg untergebracht. Sie galten weiter

Klage gegen McDonald's

Mehr als 50 schwarze Ex-Franchise-Nehmer werfen dem Fastfood-Konzern McDonald‘s Rassismus vor. Sie reichten Klage wegen „systematischer Diskriminierung“ aufgrund ihrer Hautfarbe ein. In der Klageschrift heißt es: „McDonald‘s hat den Klägern absichtlich und verdeckt die Rechte vorenthalten, die weiße Franchise-Nehmer genießen.“ weiter
  • 116 Leser

Klangwechsel nach sieben Jahren

In einer Halberstädter Kirche erklingt ein Orgelstück von John Cage. Es soll 639 Jahre dauern.
Seit fast sieben Jahren klingt es in der Halberstädter Burchardi-Kirche nach etwas, das Rainer O. Neugebauer mit einer Mischung aus Maschinenraum und Hamburger Hafen vergleicht. Je nachdem, wo der Besucher steht, hört er etwas anderes. Wer die fast leere, annähernd tausendjährige Kirche betritt, folgt unwillkürlich dem Klang. Und ist mittendrin weiter

Kovac holt Volland zum AS Monaco

Ex-Nationalstürmer Kevin Volland verlässt nach vier Jahren den Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen und wechselt zum AS Monaco mit Ex-Bayern-Coach Niko Kovac. Der 28-Jährige hat bis 2024 unterschrieben. Über die Ablöse machte Bayer keine Angaben. Sie dürfte ungefähr bei 20 Millionen liegen. So viel hatte Bayer 2016 für Volland an Hoffenheim weiter
  • 254 Leser

Krankheitsausbrüche nach schweren Fluten in Pakistan

Nach schweren Überschwemmungen in Pakistans 16-Millionen-Einwohner-Metropole Karatschi haben die Behörden den Ausbruch von zahlreichen Infektionskrankheiten festgestellt. Es gebe viele Fälle von Cholera, Typhus und Dengue-Fieber, sagte ein Sprecher der Stadtverwaltung. Pakistans größte gemeinnützige Organisation Edhi Foundation geht von tausenden weiter

Kreditausfälle Bafin rechnet mit Rückschlägen

Bafin-Präsident Felix Hufeld mahnt die Banken zur Vorbereitung auf erhebliche Einbußen infolge der Corona-Krise. „Wir haben das Schlimmste ganz sicher noch nicht gesehen“, sagte Hufeld bei einer Tagung in Frankfurt. Die Branche müsse sich darauf einstellen, dass es zu einer Reihe von Kreditausfällen kommen werde. Projektionen kämen weiter
  • 131 Leser

Kurzarbeit Warnung vor abruptem Ende

Der Chef der Gewerkschaft IG BCE, Michael Vassiliadis, hat in der Corona-Krise vor einem „hartem Ende“ beim erleichterten Kurzarbeitergeld gewarnt. Die Leistung dürfe nicht wie von der Koalition geplant am Stichtag 31.12.2021 beendet werden. Es sei mehr Flexibilität nötig. Die Regierung solle einen „Krisenzeitraum“ etwa bis weiter
  • 145 Leser

Lange Pause steckt Kerber locker weg

Sieben Monate spielte die Kielerin kein Match. Nach zwei Siegen in New York haben sich alle Zweifel erledigt.
Zweites Match, zweiter Sieg: Angelique Kerber zeigt sich bei den US Open trotz der langen Corona-Pause in guter Form. Im deutschen Duell mit Anna-Lena Friedsam setzte sich die 32-Jährige mit 6:3, 7:6 (8:6) durch und steht damit in New York zum achten Mal in ihrer Tennis-Karriere in der dritten Runde. Unter dem Dach des Louis Armstrong Stadiums, das weiter
  • 181 Leser

Lego baut Umsatz aus

Der dänische Spielwarenhersteller Lego hat den Umsatz im ersten Halbjahr im Vorjahresvergleich um 7 Prozent auf 15,7 Milliarden dänische Kronen (2,1 Milliarden Euro) gesteigert. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa weiter
  • 134 Leser

Leipziger Lösung als Vorbild

Die RB-Verantwortlichen haben mit einem perfekten Hygienekonzept die Behörden überzeugt und damit einen Weg für andere Klubs beschrieben – auch aus anderen Sportarten.
Einst verspottet und verhöhnt als Retorten- und Dosenklub – heute der große Retter des deutschen Fußballs: Bundesligist RB Leipzig ist gerade auf Sympathie-Werbetour, und das mit einer einzigartigen Strategie. Die Tatsache, dass die Sachsen trotz der Corona-Pandemie den Saisonstart am 20. September gegen Mainz 05 nach der Freigabe durch die weiter
  • 239 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Tim Oliver Schultz Der Schauspieler (32) würde gerne mal eine Rolle beim ARD-„Tatort“ übernehmen. „Damit mich meine Großeltern endlich mal ernst nehmen“, sagt der Berliner. „Sie haben immer gefragt, wie es bei mir mit der Schauspielerei läuft und ob ich schon mal im ,Tatort' mitgespielt hätte“, erzählt er. „Die weiter

Löw sucht noch einen Platz für Kai Havertz

Süle, Sane und Debütant Gosens stehen in Stuttgart gegen Spanien in der Startelf.
Antonio Rüdiger ist bei der Nationalmannschaft wieder als „Unterhändler“ auf einer Mission. Nachdem der Abwehrspieler des FC Chelsea schon Timo Werner erfolgreich zum Wechsel zu den Blues überzeugt hatte, baggert er in diesen Tagen an Kai Havertz. „Mit Timo hat das alles gut geklappt, ich habe meinen Beitrag dazu geleistet. Ich weiter
  • 238 Leser

Menschenrechte Richterbund ehrt iranische Anwältin

Anwältin sitzt in Haft und befindet sich im Hungerstreik
Der Deutsche Richterbund zeichnet die iranische Aktivistin Nasrin Sotudeh mit dem Menschenrechtspreis aus. Sotudeh sei „durch ihren mutigen und unermüdlichen Einsatz für Menschenrechte und Rechtsstaatlichkeit zu einer Symbolfigur der iranischen Bürgerrechtsbewegung geworden“. Die Anwältin sitzt im Iran in Haft und befindet sich im Hungerstreik. weiter

Mieterbund klagt

Land engagiert sich laut Verband zu wenig.
Baden-Württemberg unternimmt für den Bau von Sozialwohnungen nach Ansicht des Deutschen Mieterbundes immer noch viel zu wenig. Zwar habe der Neubau 2019 um 50 Prozent auf 2083 Wohnungen zugelegt. Bezogen auf die Einwohnerzahl liege das Land im Bundesvergleich aber immer noch auf einem der letzten Plätze, kritisierte der Landesvorsitzende des Deutschen weiter

Migration Kinder sind in schlechterer Lage

Die Chance auf ein Bleiberecht in der EU ist für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge laut einer Untersuchung deutlich gesunken. Das erklärte die Kinderhilfsorganisation „Save the Children“. Zudem hätten seit 2015 viele EU-Staaten die Grenzen geschlossen und die Familienzusammenführung erschwert. „Es ist inakzeptabel, wie Europa weiter
  • 137 Leser

Mit Lüften gegen das Virus

Das neue Schuljahr soll ohne Masken im Unterricht beginnen, dafür mit viel frischer Luft. Auch über den Einsatz spezieller Messgeräte wird diskutiert.
Mund-Nasen-Schutzmaske, Hände waschen, Sicherheitsabstand: Es gibt viele Verhaltensweisen und Vorsichtsmaßnahmen, die man umsetzen kann, um die Gefahr einer Infektion mit Coronaviren zu minimieren. Doch wie ist es, wenn sich 20 bis 30 Schüler inklusive Lehrkraft bis zu zehn Schulstunden am Tag in einem 40 Quadratmeter großen Raum bewegen? Baden-Württemberg weiter
Mittwochslotto

Mittwochslotto

36. Ausspielung 6 aus 49 6 10 23 39 45 49Superzahl 3 Spiel 77 2 3 7 4 7 9 7 Super 68 6 4 3 4 0 ohne Gewähr weiter

Modebranche Escada SE stellt Insolvenzantrag

Der Modehersteller Escada SE ist zahlungsunfähig und hat nach eigenen Angaben vom Mittwoch bereits am Dienstag beim Amtsgericht München einen Insolvenzantrag eingereicht. Als vorläufiger Insolvenzverwalter wurde Christian Gerloff bestellt. Der operative Geschäftsbetrieb soll bis auf Weiteres fortgesetzt werden. Andere Gesellschaften der Gruppe sind weiter

Nächster Sieg für das Team um Tony Martin

Große Aufregung um Julian Alaphilippe: Der französische Superstar verliert das Gelbe Trikot nach einer Zeitstrafe. Der Belgier Wout van Aert gewinnt die Etappe.
Riesenschock für Frankreichs Liebling Julian Alaphilippe: Der Superstar bekam nach der fünften Etappe der 107. Tour de France von der Jury eine Zeitstrafe aufgebrummt und verlor damit sein Gelbes Trikot an den Briten Adam Yates. Alaphilippe hatte verbotenerweise 17 Kilometer vor dem Ziel eine Getränkeflasche von seinem Team angenommen. Die Jury kannte weiter
  • 256 Leser

Nachweis von Kampfstoff

Jetzt steht fest, womit der Kremlgegner vergiftet worden ist.
Bei dem in Deutschland in Behandlung befindlichen russischen Regierungskritiker Alexej Nawalny wurde nach Angaben der Bundesregierung „der zweifelsfreie Nachweis“ eines chemischen Nervenkampfstoffes aus der Nowitschok-Gruppe erbracht. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) zeigte sich bestürzt. Es sei sicher, dass Nawalny „Opfer eines Verbrechens“ weiter
  • 111 Leser
Kommentar Alexander Bögelein zur Arbeit der Wettbewerbshüter

Neue Regeln überfällig

Das Ausmaß des wirtschaftlichen Umbruchs durch die Corona-Krise ist noch nicht abzusehen. In nächster Zeit werden viele Unternehmen versuchen, ihre angehäuften Schulden zu verringern, auch durch den Verkauf von Tochtergesellschaften. Mitunter werden finanziell gesunde Firmen klamme Betriebe aufkaufen. Dass Kartellamtschef Andreas Mundt für solche weiter
  • 137 Leser

Neue Schiffe für die Ölwehr

Vier neue Boote kann die Öl- und Schadenswehr Bodensee einsetzen. Innenminister Thomas Strobl (CDU) übergab die 16-Meter-Boote nun an die Stützpunkte in Konstanz, Friedrichshafen, Überlingen und Radolfzell. Foto: Leif Piechowski weiter

Northug nicht unter Drogen

Norweger war zu schnell auf der Autobahn, aber nicht berauscht.
Der ehemalige Skilanglauf-Star Petter Northug, 34, stand nicht unter Drogen, als die Polizei ihn beim Rasen mit 168 km/h statt erlaubter 110 stoppte. Wie die Polizei mitteilte, wurden in seiner Blutprobe weder Alkohol noch andere Drogen festgestellt. Damit falle der Vorwurf „Fahren unter Drogeneinfluss“ weg. Dem Norweger wird aber weiter weiter
  • 181 Leser

Nur mit Corona-Test auf die Malediven

Touristen können bald nur noch mit einem negativen Corona-Test auf die Malediven einreisen. Die neuen Bestimmungen sollen vom 10. September an gelten. Der Test darf bei der Abreise höchstens 72 Stunden alt sein. Foto. Privat weiter
  • 166 Leser

OECD: Schlechte Chancen

Deutschland hat im internationalen Vergleich Nachholbedarf bei der Integration von Zuwanderern ins Arbeitsleben. Laut OECD ist ihre Beschäftigungsquote um 8,7 Prozentpunkte niedriger als bei im Inland Geborenen. Damit liegt die Bundesrepublik im unteren Viertel der 37 OECD-Staaten. Länger virtuell? Zahlreiche börsennotierte Unternehmen fordern die weiter

Querdenker wollen protestieren

Die Stuttgarter Initiative Querdenken 711 will am 3. Oktober in Konstanz gegen die Corona-Politik demonstrieren. Eine Demo in Berlin sei nicht geplant, sagte Organisator Michael Ballweg im Deutschlandfunk. Am Samstag hatten sich zehntausende Menschen in der Hauptstadt versammelt, um gegen staatliche Corona-Auflagen zu protestieren. Darunter waren auch weiter
  • 282 Leser

Rote Khmer Ex-Folterchef gestorben

Der einstige Folterchef der menschenverachtenden Roten Khmer in Kambodscha, Kaing Guek Eav, alias Genosse Duch, ist tot. Er starb am Mittwoch im Alter von 77 Jahren in einem Krankenhaus in der Hauptstadt Phnom Penh, teilte der Sprecher des Rote-Khmer-Tribunals, Neth Peaktra, mit. Von 1975 bis 1979 starben unter der Schreckensherrschaft der Roten Khmer weiter

Schlachthof Behörde reagiert auf Missstände

Nach Bekanntwerden von mutmaßlichen Missständen bei einem Schlachthof in Gärtringen (Kreis Böblingen) hat das Landratsamt erste Maßnahmen eingeleitet. Unter anderem sind nun zwei Tierärzte an Tagen, an denen geschlachtet wird, vor Ort. Einer wird dauerhaft die Betäubung und den Zutrieb der Tiere überwachen. Das teilte ein Behördensprecher mit. weiter

Sechs Verdächtige im Südwesten

Der Komplex Bergisch Gladbach weitet sich immer mehr aus. Nun führen auch Spuren nach Baden-Württemberg.
Im Zuge der Razzien nach dem Missbrauchsfall Bergisch Gladbach hat die Polizei in Baden-Württemberg die Wohnungen von sechs Verdächtigen durchsucht. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft in Köln mitteilten, seien 40 Polizisten im Einsatz gewesen. Mobiltelefone und Datenträger wurden sichergestellt. Diese müssten nun ausgewertet werden. Nähere Angaben weiter

Sommertour mit Schattenseite

Während das Parlament pausiert, reist Winfried Kretschmann durchs Land. Es soll um die Zukunft gehen, aber die Gegenwart reist mit.
Geht's ihnen gut?“, wird Ministerpräsident Winfried Kretschmann beim Besuch des Start-up-Unternehmens 4e Solutions GmbH in Filderstadt gleich nach dem Ausstieg aus seiner Dienstlimousine gefragt. „Geht so“, antwortet der Grünen-Politiker knapp, bevor er die Halle betritt, in der das 2012 gegründete Unternehmen seine unter dem Markennamen weiter

Stasi-Unterlagen Umzug ins Bundesarchiv

Bundestag bekommt SED-Opferbeauftragten
Die noch vorhandenen Stasi-Akten sollen künftig vom Bundesarchiv verwahrt werden. Das Bundeskabinett beschloss am Mittwoch eine Formulierungshilfe für die Koalitionsfraktionen, um ein entsprechendes Gesetz vorzubereiten. Ab Juni 2021 soll die Zuständigkeit an das Bundesarchiv übergehen, wie Vize-Regierungssprecherin Ulrike Demmer in Berlin sagte. weiter
STICHWORT KENOSHA

Stichwort Kenosha

In Kenosha (Bundesstaat Wisconsin) hatte ein weißer Polizist den 29-jährigen Afroamerikaner Jacob Blake am 23. August vor den Augen seiner drei kleinen Söhne durch sieben Schüsse in den Rücken verletzt. Der erneute Fall von Polizeigewalt gegen Schwarze löste Empörung und Proteste aus, die teilweise in Gewalt ausarteten. Dabei wurden zwei Menschen weiter
  • 102 Leser

Stillstand im Streit um Raser-Fahrverbote

Die Grünen fordern den verabredeten Bußgeldkatalog zurück, CDU und SPD werben für einen Kompromiss.
Die festgefahrene Debatte um schärfere Fahrverbote für Raser steckt seit Wochen in einer Sackgasse. Und es sieht nicht so aus, als fänden die zerstrittenen Parteien in den kommenden Wochen eine Lösung in der Hängepartie um die neue Straßenverkehrsordnung und härtere Strafen für Raser. Eine Einigung vor der Abstimmung im Bundesrat Mitte September weiter

Test-Sanierung am Berliner Holocaust-Mahnmal

Am Berliner Holocaust-Mahnmal ist ein Sanierungsverfahren getestet worden. Dabei geht es um Schäden an den Betonstelen, die seit Jahren ein Problem sind. Nun wurde an drei der Stelen eine elastische Befugung und ein Graffiti-Schutz aufgetragen, wie die Denkmalstiftung erklärte. Das von dem US-Architekten Peter Eisenman entworfene Denkmal für die weiter
Land am Rand

Ungelöstes Hamster-Rätsel

Was wurde nicht schon alles in Zügen vergessen. Allein im zentralen Fundbüro der Deutschen Bahn landen täglich bis zu 650 Habseligkeiten. Mit den Regenschirmen und Rucksäcken, die sich dort stapeln, könnte man ganze Wandergruppen ausstatten. Eine Stradivari-Geige im Wert von 2,4 Millionen Euro war laut Bahn bisher das wertvollste Fundstück. Eine weiter

Unicef-Leser-Projekt im Niger kommt voran

Das Warten ist vorbei: Die Fundamente für den Wassertank sind betoniert, jetzt wird der Brunnen gebohrt. In Gomozo, im Osten des Niger, kommt der Aufbau einer Wasserversorgung für fünf Dörfer in zügig voran. Leser unserer Zeitung haben im vergangenen Jahr rund 200 000 Euro für das Projekt des UN-Kinderhilfswerks Unicef gespendet. Anfängliche weiter
  • 127 Leser
Union

Union will mehr Zukunft im Haushalt

CDU und CSU stellen sich nach der Sommerpause für das letzte Jahr vor dem Wahlkampf auf
Alte Industrieanlagen sind nicht nur für Startup-Unternehmen sondern auch für Politiker ein beliebter Hintergrund, um die eigene Modernität unter Beweis zu stellen. Und so hatte sich die Spitze der Unionsfraktion das rostige Ambiente des Berliner Westhafens für ihr Klausurtreffen unter der Überschrift „Jetzt. Zukunft“ ausgesucht. Nachdem weiter
  • 126 Leser

USA Trump stellt sich hinter Polizei

US-Präsident Donald Trump hat sich bei seinem Besuch in der von Unruhen erschütterten Stadt Kenosha (Bundesstaat Wisconsin) als Verfechter von Recht und Ordnung präsentiert: Die dortigen Ausschreitungen nach Polizeischüssen auf einen Schwarzen bezeichnete er als „Inlandsterrorismus“ und bekundete seine Solidarität mit der Polizei. Auf weiter
  • 4
  • 115 Leser

Varta kündigt Umstieg an

Als Apple-Zulieferer nur erneuerbare Energien.
Der deutsche Batteriehersteller Varta hat sich verpflichtet, als Zulieferer von Apple komplett auf erneuerbare Energien umzusteigen. Das kündigte Apple-Managerin Sarah Chandler am Mittwoch in Berlin auf der Konferenz „Electronics Goes Green“ des Fraunhofer-Instituts IZM an. Mit der Äußerung der Umwelt-Expertin von Apple wurde erstmals weiter

Vertretungslehrer 16,6 Millionen Euro für die Schulen

Das baden-württembergische Kultusministerium stellt weitere 16,6 Millionen Euro zur Verfügung, um während der Corona-Pandemie Präsenzunterricht zu ermöglichen. Anfang August hatten die Regierungspräsidien bereits 6 Millionen Euro für Verträge mit Vertretungslehrern erhalten. Wie das Ministerium mitteilte, sollen noch in dieser Woche weitere weiter
  • 114 Leser

Visier und Ventil-Maske fraglich

US-Forscher warnen: Tröpfchen können sich leicht um das Schutzschild herum bewegen.
Mit Laserstrahlen haben US-Wissenschaftler gezeigt, wie wenig wirksam Gesichtsvisiere und Schutzmasken mit Ventil gegen eine Verbreitung des Coronavirus sind. Für eine im Fachmagazin „Physics of Fluids“ veröffentlichte Studie setzten sie einer Spezialpuppe ein Plastikvisier oder eine Gesichtsmaske mit einem Atemventil auf. Durch den Mund weiter
Querpass

Vom Fan zum Chefscout

Hartnäckigkeit zahlt sich offenbar aus. Das zeigt die Karriere von Steven Aptroot. Der Name sagt Ihnen gar nichts? Nicht schlimm, sein Lieblingsklub Feyenoord Rotterdam hat ihn dafür umso besser kennengelernt. Denn Aptroot gehörte wohl zu der Sorte Fan, die vieles besser wissen. Und der vor allem seine Meinung zur Transferpolitik des Vereins nicht weiter
  • 237 Leser

Welle von Fusionen erwartet

Behörde betont: Kein Pandemie-Bonus bei Firmenübernahmen.
Das Bundeskartellamt rechnet mit einer Welle von Firmenfusionen aufgrund der Corona-Krise. „Wir haben erste Anzeichen dafür, dass wir zahlreiche Übernahmen von Unternehmen in wirtschaftlichen Schwierigkeiten sehen werden“, sagte der Präsident der Aufsichtsbehörde, Andreas Mundt. Der Kartellamtschef kündigte gleichzeitig an, dass es weiter
  • 165 Leser

Welle von Fusionen erwartet

Behörde betont, einen Pandemie-Bonus bei Firmenübernahmen werde es nicht geben.
Das Bundeskartellamt rechnet mit einer Welle von Firmenfusionen aufgrund der Corona-Krise. „Wir haben erste Anzeichen dafür, dass wir zahlreiche Übernahmen von Unternehmen in wirtschaftlichen Schwierigkeiten sehen werden“, sagte der Präsident der Aufsichtsbehörde, Andreas Mundt. Der Kartellamtschef kündigte gleichzeitig an, dass es weiter
  • 158 Leser

Wie eine Nadel aus einem Kilometer Entfernung

Was es wohl mit diesem Gebilde auf sich hat? Auf den ersten Blick erscheint der dunkle Fleck in der Mitte wie die Nahaufnahme eines tierischen Auges. Oder ist es vielleicht ein Vulkankrater von oben? Beides falsch: Es handelt sich um einen Sonnenfleck. Das größte europäische Sonnenteleskop Gregor liefert gestochen scharfe Bilder der Feinstruktur weiter

WM jetzt in Imola

Der Weltverband UCI hat einen Ersatzausrichter für die Straßen-WM 2020 gefunden: Imola/Italien richtet die Titelkämpfe vom 24. bis 27. September aus. Zunächst waren sie in der Schweiz geplant – bis Corona kam. Laufen und spenden Zur Unterstützung der von der Sporthilfe geförderten 4000 Athleten initiieren Prominente und Spitzensportler am weiter
  • 150 Leser

Wörter, die ins Deutsche wanderten

Ein neues Buch spürt Migranten in unserer Sprache nach – das ist nicht nur für Germanisten unterhaltsam zu lesen.
Sprache kann jede Romantik zerstören. Oder wer denkt beim „Schmusen“ schon an „leere Reden führen“ oder „Unsinn schwatzen“? Diese Bedeutung hat „Schmusen“ zumindest im Jiddischen, aus dem es in die deutsche Sprache wanderte – wo es allerdings nun völlig anderes verwendet wird. „Ein interessantes weiter

WSI Höhere Tariflöhne trotz Corona-Krise

Trotz der Corona-Krise bekommen viele Arbeitnehmer in Deutschland in diesem Jahr mehr Geld. Nach Berechnungen des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung steigen die Tariflöhne in diesem Jahr um durchschnittlich 2,1 Prozent. Das WSI hat dabei die im ersten Halbjahr 2020 abgeschlossenen weiter
Kommentar Dieter Keller zur Rolle der Bafin bei Wirecard

Ziemlich dumm

Anleger sollten ihr Geld mehr in Aktien stecken und nicht auf Sparbücher, die keine Zinsen abwerfen, predigen Experten und Politiker seit langem. Die Mitarbeiter der Finanzmarktaufsicht Bafin haben sich das zu Herzen genommen und insbesondere viel in den neuen Börsenstar Wirecard investiert. Das mag verständlich sein. Es war aber auch ziemlich dumm. weiter

Zypern USA beenden Waffenembargo

Türkei droht mit Gegenmaßnahmen
Die USA haben die Aufhebung eines jahrzehntealten Waffenembargos gegen Zypern für „nicht-tödliche“ militärische Güter angekündigt. Vom 1. Oktober an werde das Embargo zunächst ein Jahr lang ausgesetzt, informierte US-Außenminister Mike Pompeo den zyprischen Präsidenten Nicos Anastasiades. Die Türkei, die die Republik Zypern nicht weiter
  • 119 Leser

Leserbeiträge (3)

Lesermeinung

Zum Thema „Corona-Demo“ in Berlin:

Nach der „Sturm“-Inszenierung auf das Reichstagsgebäude in Berlin von den „Möchtegernumstürzlern“ habe ich den Eindruck, dass die Coronakrise eine irrationale Bewegung geboren hat, die Argumenten gegenüber taub und nicht immer zugänglich ist. Da wirkt der Virus vergleichsweise geradezu sympathisch.

Es muss einem schon Sorge machen, wie

weiter
Lesermeinungen

Die Aussagen der Klinik sind lachhaft

Zum Artikel „Weiter Fragen am Klinik-Eingang“, erschienen in der Gmünder Tagespots am Donnerstag, 27. August:

In dem Artikel (...) äußert sich der Pressesprecher des Klinikums zu der, aus meiner Sicht, unmöglichen Befragung durch meist junge Männer aus irgendeiner externen Sicherheitsfirma, am Eingang der Klinik, mit einer Phrase.(...)

weiter

Zählt Ehrlichkeit nichts mehr?

Über ein Ereignis während eines Besuchs der Sprechstunde eines Arztes in Corona-Zeiten:

Es ist gut, dass es Ärzte gibt die eine freie Sprechstunde anbieten. Dieses Angebot wollte ich nutzen, da aber in der Praxis (...) nur zwei Patienten morgens um halb acht angenommen werden, heißt es früh aufstehen, um eine Chance zu haben, angenommen zu werden.

weiter

Themenwelten (2)

Attraktiver Wohnort unterm Braunenberg

Die Industrie hat Arbeitsplätze in Wasseralfingen verloren, aber Wohnungen und Bauplätze in und um den Aalener Teilort sind weiterhin sehr gefragt. Die einst selbstständige Stadt kann ihren Bewohnern eine umfangreiche Infrastruktur bieten.

Aalen-Wasseralfingen. Der mit rund 12.000 Einwohnern größte Stadtteil ist ein lebendiger Teil der Großen Kreisstadt Aalen. Er bietet heute sowohl reizvolle Wohngegenden als auch viele Arbeitsplätze – wenn auch deren Zahl in der Industrie zuletzt abgenommen hat.

Wasseralfingen mit seinen Ortsteilen Affalterried, Onatsfeld, Röthardt, Treppach

weiter

Gutes Hören für mehr Lebensfreude

DIfAA-Audiologie in Wasseralfingen bietet hochwertige Hörgeräte der aktuellen Generation zu Sonderpreisen an. Das Team arbeitet mit modernsten Analyse-Geräten und neuester Technik und bietet Service für die Produkte aller Herstellern an.

Aalen-Wasseralfingen. Gutes Hören ist für die Menschen in jedem Alter sehr wichtig, Es ist eine Grundvoraussetzung, um am allgemeinen Leben teilhaben zu können und sicher durch den Alltag zu kommen. Wer gut hört, hat eine bessere Lebensqualität. Das Dienstleistungsinstitut für Audiologie DIfAA in der Wilhelmstraße 10 in Aalen-Wasseralfingen

weiter
  • 1586 Leser