Artikel-Übersicht vom Freitag, 4. September 2020

anzeigen

Regional (85)

Polizeibericht

3000 Euro Schaden

Essingen-Lauterburg. Einen Auffahrunfall verursachte am Donnerstag ein 73-jähriger Toyota-Fahrer, als er gegen 15.30 Uhr auf einen 37-jährigen Audi-Fahrer auffuhr, der verkehrsbedingt auf dem Volkmarsbergweg angehalten hatte. Dadurch entstand ein Gesamtschaden von 3000 Euro.

weiter
  • 917 Leser
Polizeibericht

BMW zerkratzt

Bopfingen. Ein in der Oberen Pfarrgasse geparkter BMW wurde am Montag zwischen 7 und 20 Uhr das Ziel eines Vandalen. Dieser zerkratzte das geparkte Fahrzeug und verursachte dadurch einen Schaden von 3000 Euro. Der Polizeiposten Bopfingen nimmt Hinweise zum bislang Unbekannten unter Telefon (07362) 96020 entgegen.

weiter
  • 778 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Neresheim. Ein unfallflüchtiger Lkw-Fahrer verursachte am Mittwoch, gegen 11.35 Uhr, einen Sachschaden von 500 Euro und flüchtete anschließend von der Unfallstelle. Ein 54-Jähriger hatte seinen Lkw auf einem Parkstreifen entlang der Heidenheimer Straße abgestellt, wobei das stehende Fahrzeug von dem Unfallverursacher mit dem Außenspiegel gestreift

weiter
  • 818 Leser
Polizeibericht

Von der Fahrbahn abgekommen

Essingen. Weil eine 20-jährige Daimler-Fahrerin am Donnerstag, gegen 16 Uhr, auf der B 29 in Fahrtrichtung Aalen ein Stauende übersah, lenkte sie ihr Fahrzeug Höhe Hermannsfeld nach links, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. Der Schaden an ihrem Fahrzeug beläuft sich auf 5000 Euro.

weiter
  • 931 Leser
Polizeibericht

Zu flott unterwegs

Aalen. Ein 19-jähriger BMW-Fahrer, der am Donnerstag die Bahnhofstraße in Richtung Mercatura befuhr, kam, laut Polizei, wegen überhöhter Geschwindigkeit in einer Linkskurve von der Straße ab, wo er gegen einen Metallmülleimer prallte.

weiter
  • 1204 Leser
Polizeibericht

18-Jährige leicht verletzt

Aalen. Eine 18-Jährige lief am Donnerstag, gegen 18.40 Uhr, über den Zentralen Omnibusbahnhof und querte die Fahrbahn. Hierbei wurde sie von einem aus Richtung Mercatura heranfahrenden Omnibus touchiert und leicht verletzt. Der Busfahrer setzte seine Fahrt danach fort, ohne sich mit der jungen Frau auszutauschen. Zeugen des Unfalls werden gebeten,

weiter
  • 1
  • 861 Leser
Neues vom Spion

Experten für Hygiene

Am Dienstag hat der Spion nicht schlecht gestaunt. Trotz des ungastlichen Wetters haben sich doch tatsächlich so an die hundert Leute unter seinem Türmle versammelt. Gewerkschaft und Kirche hatten zum Antikriegstag geladen. Der sei immer am 1. September, hat der Spion gehört. Die Teilnehmer an der Kundgebung haben auch vorbildlich die

weiter
  • 2
  • 153 Leser
Kurz und bündig

MV des Alpenvereins

Aalen. Die Mitgliederversammlung der Bezirksgruppe des Deutschen Alpenvereins findet am 15. September, 19.30 Uhr in der Ulrich-Pfeifle-Halle statt.

weiter
  • 448 Leser

Zahl des Tages

39

aktuell Corona-Infizierte: (-5)

Davon aus Aalen: 8 (0)

Alle Fälle: 1897 (+2)

Davon wieder gesund: 1815 (+7)

Stand: 4. September. Quelle: Landratsamt Ostalbkreis. Mehr Infos unter: www.schwaepo.de

weiter
  • 762 Leser
Kurz und bündig

Corona-Kundgebung

Aalen. In Aalen ist wieder eine Corona-Kundgebung am Samstag, 5. September, 15 Uhr, vor dem Rathaus.

weiter
  • 1
  • 733 Leser
Kurz und bündig

Golfen und tippen

Aalen/Rainau. Die Vhs Ostalb bietet Plätze in diesen Kursen: Tastenschreiben am PC (8./10. September; 14 bis 16.30 Uhr) in Schwabsberg und Kindergolfen in Hochstatt (10. September; 11 bis 13.30 Uhr). Anmeldung: Tel.: (07961) 8786986 oder www.vhs-ostalb.de.

weiter

Harfenkonzert ausverkauft

Aalen-Wasseralfingen. Samira Nowarra spielt am Samstag, 5. September, um 19 Uhr im Innenhof des Bürgerhauses in Wasseralfingen. Karten für das Harfenkonzert der Künstlerin gibt es nicht mehr.

weiter
  • 771 Leser

Nachtwächter geht um

Freizeit Mehrere Stadtspaziergänge starten in Aalen.

Aalen. „(Um-)Wege zur Kunst“ heißt der Stadtspaziergang, der an diesem Samstag, 5. September, um 15 Uhr vor Aalens Tourist-Info startet.

„Unterwegs mit dem Nachtwächter“ sind die Gäste am 5. September ab 21 Uhr. Die Tour dauert etwa 90 Minuten. Inhaber der Spionkarte können an den beiden Führungen kostenfrei teilnehmen.

weiter
  • 567 Leser
Guten Morgen

Rettet die schönen Schuhe!

Andrea Grötzinger über Spätfolgen des reservierten Konsumverhaltens

Nach dem Triumphzug der globigen Ugg-Boots, nach den Gummi-Crocs und dem Fett-Sneaker-Turnschuhtrend ist man ja am Fuß seiner Mitmenschen viel gewöhnt. Dass es große Sportfirmen nun geschafft haben, neben Badelatschen, Trekking-Sandalen und Sportschuhen mit einer Art Sockenverlängerung auch noch den Zehenschuh an den Mann und die Frau zu bringen,

weiter
  • 722 Leser

Mit Pfarrer Lutz Jubiläum feiern

St. Georg Ein gemeinsamer Gottesdienst ist nicht möglich. Pfarrer Lutz freut sich auch über Briefe von Gemeindemitgliedern.

Aalen-Hofen. Pfarrer Gebhard Lutz feiert sein 70-jähriges Priesterjubiläum. Zu diesem Anlass findet am Sonntag, 13. September, um 9.45 Uhr eine Eucharistiefeier in St. Georg statt. Aufgrund der Coronapandemie und der damit verbundenen Hygienevorschriften ist die Anzahl der Sitzplätze in der St.-Georgskirche begrenzt. „Da wir vermeiden möchten,

weiter
  • 3
  • 1353 Leser
Polizeibericht

Radfahrer tödlich verunglückt

Fellbach. Auf einem Feldweg zum Naturfreundehaus Kappelberg verunglückte am Donnerstag ein 71-jähriger Fahrradfahrer. Wie die Polizei berichtet, fuhr der Mann gegen 20.30 Uhr in Richtung Fellbach und kam auf der abschüssigen Strecke vom Weg ab. Beim Sturz in den Graben zog er sich so schwere Kopfverletzungen zu, dass er diesen noch an der Unfallstelle

weiter
Polizeibericht

VW Polo gestohlen

Schwäbisch Gmünd. Eine 27-Jährige zeigte am Donnerstag den Diebstahl ihres blauen VW Polo an. An diesem waren die Kennzeichen „UL-UJ 152“ angebracht. Der Polo stand auf einem Parkplatz in der Straße Brandstatt. Hinweise ans Polizeirevier Gmünd unter (07171) 3580.

weiter

Hornissen-Nest bremst Spaziergänger aus

Insekten Wie lange der Weg am Zeiselberg noch gesperrt ist und wieso das Nest nicht entfernt werden darf.

Schwäbisch Gmünd

Wer derzeit einen Spaziergang auf dem Glücklichtweg am Zeiselberg machen möchte, kommt nicht weit. Der Grund: Hornissen. Sie haben unweit des Weges ein Nest gebaut. Um sie und ihr „Heim“ während der Brutzeit zu schützen, hat die Stadt Schwäbisch Gmünd am oberen Zugang eine Absperrung angebracht und den Weg vorläufig

weiter
  • 5

Polizei sucht weiter den 72-Jährigen

Feuer Nach dem Brand in Waldhausen fahnden die Ermittler immer noch nach dem tatverdächtigen Siegfried Werner Görig.

Lorch-Waldhausen. Nach dem Brand eines Wohnhauses am Mittwochmorgen in der Kelterstraße in Waldhausen läuft die Fahndung nach dem 72-jährigen Siegfried Werner Görig, weiter, sagt Polizeisprecher Jonas Ilg am Freitag auf Nachfrage. Bis Redaktionsschluss war der Gesuchte nicht aufzufinden. Er steht im Verdacht, den Brand in dem Haus zielgerichtet

weiter
  • 239 Leser

Sie haben den Ergotherapie-Abschluss in der Tasche

Beruf Zehn Absolventinnen und Absolventen der Bernd-Blindow-Schule Aalen haben den Abschluss zur staatlich geprüften Ergotherapeutin oder zum staatlich geprüften Ergotherapeuten geschafft und dürfen nun ihr breit gefächertes Wissen in Akut- oder Rehakliniken, in Einrichtungen für behinderte Menschen, Seniorenheimen oder auch in Schulen und Kindergärten

weiter
  • 5
  • 1441 Leser

Blutspende in Essingen

Blutkonserven Aus diversen Gründen sind die Vorräte knapp.

Essingen. Wie der DRK-Blutspendedienst mitteilt, sind die Bestände der Blutkonserven in den letzten Tagen stark gesunken. Ursachen seien die anhaltende Urlaubszeit, die hohen Temperaturen der letzten Wochen sowie der Ausfall zahlreicher Blutspendetermine wegen „Corona“. Das DRK lädt deshalb ein zum Blutspendetermin in Essingen am Freitag,

weiter
  • 595 Leser
Kurz und bündig

Ein letzter Dämmerschoppen

Abtsgmünd. Ende August endete beim Albverein die Sommersaison am Laubbach-Stausee. Zum Abschluss findet am Samstag, 5. September, im Außenbereich ein letzter Dämmerschoppen statt. Ab sofort gelten im Wanderheim bei reduzierter Sitzplatz-Kapazität die üblichen Öffnungszeiten freitags von 15 bis 20 Uhr und sonntags von 10 20 Uhr.

weiter
  • 889 Leser

Ortschaftsrat am Weiher

Kommunalpolitik Räte aus Pommertsweiler besichtigen Bauarbeiten.

Abtsgmünd-Pommertsweiler. Die nächste öffentliche Sitzung des Ortschaftsrates findet am Dienstag, 8. September, statt. Das Gremium trifft sich um 18.30 Uhr und besichtigt die Bauarbeiten für die Dammsanierung des Stahlweihers.

Danach findet die Sitzung in der Turn- und Festhalle in Pommertsweiler statt. Aus der Tagesordnung: Bürgerfragestunde;

weiter
  • 1045 Leser

Ein Bienenleben ist kein Ponyhof

Bienenjahr (6) Die Varroamilbe ist ganz schön heimtückisch, wegen ihr sterben viele Bienen. Imker Dietmar Wiech zeigt eine etwas andere Bekämpfung der Milbe – und nimmt uns zur Fütterung mit.

Essingen

Ein Bienenleben ist kein Ponyhof. Ständig wird man von Menschen fast totgeschlagen. Man muss das ganze Leben lang arbeiten (ohne Rente) und dann ist da auch noch die Varroamilbe, die einem das Leben zur Qual macht.

Doch zum Glück gibt’s Imker, die für Abhilfe sorgen. Dietmar Wiech erklärt in dieser Folge im Bienenschaugarten in Richtung

weiter

Obst für alle in Essingen

Ernte Die Gemeinde Essingen bietet dieses Jahr allen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, gekennzeichnete Bäume abzuernten. Die Gemeinde bittet darum, darauf zu achten, dass der Baum keinen Schaden nimmt, damit er auch nächstes Jahr wieder gesundes Obst anbieten kann.Text/Foto: maro

weiter
  • 1728 Leser

Fahndung läuft weiter

Feuer Polizei sucht nach dem Brand immer noch den Tatverdächtigen.

Lorch-Waldhausen. Nach dem Brand eines Wohnhauses am Mittwochmorgen in der Kelterstraße in Waldhausen läuft die Fahndung nach dem 72-jährigen Bewohner, weiter, sagt Polizeisprecher Jonas Ilg am Freitag auf Nachfrage. Bis Redaktionsschluss war der Gesuchte nicht aufzufinden. Er steht im Verdacht, den Brand in dem Haus zielgerichtet gelegt

weiter
  • 3
  • 3987 Leser

Zahl des Tages

3000

Euro gespendet hat der Lions Club Ostalb-Ipf dem Förderverein der Tagespflege St. Anna.

weiter
  • 691 Leser
Kurz und bündig

Alphaschnupperabend

Oberkochen. Die evangelische Kirchengemeinde veranstaltet einen Alphaschnupperabend am Mittwoch, 16. September, um 19 Uhr in den Räumen der Versöhnungskirche. Der Abend bietet die Gelegenheit, mehr über die zehn Abende des Alphakurses – immer mittwochs von 19 bis 21.45 Uhr – zu erfahren. Am Mittwoch, 23. September, startet der Kurs. Vorkenntnisse

weiter
  • 586 Leser
Kurz und bündig

Färben mit Pflanzen

Ellwangen. „Färben und Färbepflanzen“ – unter diesem Motto steht der Aktionstag im Alamannenmuseum am Sonntag, 6. September, von 13 bis 17 Uhr mit Bianca Oettlin und Sabine Maybaum. Nicht nur das Mittelalter war bunt. Auch schon in früheren Zeiten wurde farbenfrohe Kleidung sehr geschätzt. Gefärbt wurde vor allem mit Pflanzen, aber auch

weiter
  • 5
  • 416 Leser

Gemeinderat Jagstzell tagt am Montag

Kommunalpolitik Neu ab der kommenden Sitzung: Tagesordnung und Sitzungsvorlagen jetzt online abzurufen.

Jagstzell. Die nächste öffentliche Sitzung des Gemeinderates findet planmäßig am Montag, 7. September, um 19 Uhr in der Gemeindehalle statt.

Die Tagesordnung sowie die Sitzungsvorlagen kann man ab dieser Sitzung im neu eingerichteten Sitzungsportal über einen Browser oder eine App am Tablet oder Handy einsehen und oder abrufen: https://jagstzell.ris-portal.de

weiter
  • 679 Leser
Kurz und bündig

Gemeinderat tagt

Adelmannsfelden. Adelmannsfelden. Am Dienstag, 8. September, tagt ab 19 Uhr der Gemeinderat im Bürgersaal der Otto-Ulmer-Halle. Vorläufige öffentliche Tagesordnung: Bürgerfragestunde, Vorstellung des Medienentwicklungsplanes der Grundschule Adelmannsfelden zur Umsetzung des Digitalpaktes Schule, Abschluss eines Strom- und Gaskonzessionsvertrages

weiter
  • 561 Leser
Kurz und bündig

Schättere rattert

Neresheim. Eine Gelegenheit, die allmählich zu Ende gehenden Sommerferien mit einem schönen Ausflug zu genießen, bietet sich am Sonntag, 6. September: Denn dann „schättert“ wieder die Härtsfeld-Museumsbahn durch die Härtsfeld-Landschaft. Die Museumszüge starten am Bahnsteig Neresheim um 10:05, 11:20, 13:15, 14:35, 16 und 17:20 Uhr; zurück

weiter
  • 788 Leser

Seniorentreff

Ellwangen. Der Seniorentreff im Speratushaus startet am Mittwoch, 9. September, wieder von 15 bis 16.30 Uhr. Referentin zum Thema „Unser täglich Brot“ ist Angelika Speidel.

weiter
  • 703 Leser

Straßenstreit eskaliert

Polizei Rollerfahrer sowie Autofahrer und dessen Beifahrerin beharken sich.

Crailsheim. Am späten Donnerstagnachmittag kam es an der Kreuzung Haller Straße und Tiefenbacher Straße zwischen einem 42-jährigen Rollerfahrer und einem 49-Jährigen Mitsubishi-Fahrer, sowie seiner 49-jährigen Beifahrerin zum Streit. Während sich an der Örtlichkeit die Streitigkeiten auf gegenseitige Beleidigungen beschränken, eskalierte dies

weiter
  • 656 Leser

Irish Pub Lokale Musiker spielen

Ellwangen. Am Samstagabend steigt im Irish Pub Ellwangen - eprechaun - eine „Birthday Party; beginn ist 21 Uhr. Der angekündigte Musiker Tom Cat Wilson hat krankheitsbedingt absagen müssen. Dafür spielt die kurzfristig aus Ellwanger Musikern (Teile von Funky Monkey, Paulus Ott, etc.) zusammengetrommelte Band „First Aid“ (Rock,

weiter
  • 613 Leser

Museum Sonntag: Führung „Gut betucht“

Ellwangen. An diesem Sonntag, 6. September, wird es im Ellwanger Alamannenmuseum nachmittags um 15 Uhr eine Führung zum Thema „Gut betucht – Textilerzeugung bei den Alamannen“ angeboten

Bei dieser Führung ist nur der übliche Eintritt zu entrichten. Sollte die Teilnehmerzahl von 20 Personen überschritten werden, wird um 15.45 Uhr

weiter
  • 5
  • 444 Leser

Gedenkfeier für Max Reeb

Erinnerungskultur Vor 80 Jahren wurde der Kolpingsmann ermordet.

Ellwangen. Am 9. September 1940 wurde Kolpingsmitglied Max Reeb im KZ Dachau ermordet. Die Kolpingsfamilie Ellwangen lädt 80 Jahre später, am 9. September 2020, um 16 Uhr, ein zu einer Gedenkveranstaltung am Stolperstein, der zur Erinnerung an Max Reeb am 10. Juli beim Cäsar-Flaischlen-Weg 10 verlegt wurde.

Treffpunkt ist der Parkplatz beim Gemeindehaus

weiter
  • 358 Leser

Patrozinium der Kapelle

Schutzgelfest Samstag bei Familie Reeb, Sonntag in der Basilika.

Ellwangen-Neunheim. Am Wochenende wird das Patrozinium der Schutzengelkaplle gefeiert. Wegen Renovierung der Kapelle wird am Samstag, 4. September, um 18.30 Uhr im Hof der Fam. Reeb (gegenüber der Kapelle) im Freien eine Eucharistiefeier gefeiert. Der Gottesdienst wird von einer Bläsergruppe des MV Rattstadt mitgestaltet. Am Sonntag, 6. September,

weiter
  • 459 Leser

Repair-Café

Ellwangen. Am Samstag, 12. September findet das Repair Café Ellwangen von 14 bis 17 Uhr im Combonihaus, Rotenbacher Str. 8, statt. Bitte an Coronamaßnahmen denken! Weitere Informationen bei Gabi Lange unter Tel. 07961/52268 oder bei Inge Rieger 07961/7604 oder info@repaircafe-ellwangen.de.

weiter
  • 543 Leser

Nur der Mann im Mond schaut zu

Vollmond Der Mann im Mond versteckte sich am Nachthimmel hinter Wolkenfetzen und schafft so eine beeindruckend mystische Atmosphäre. Aufgenommen über einem Maisfeld nahe Neunheim mit Blickrichtung Südosten. Der nächste Neumond ist übrigens am 17. September. Text/Foto: jku

weiter
  • 407 Leser

Herr Goldfasan hat Einzug gehalten

Sommeraktion Zur üppigen Flora auch ein bisschen Fauna: Wie die Kleintierzüchter ihren Beitrag zur Aktion „Neresheim blüht“ leisten.

Neresheim

Tauben und Hühner aller Art von ganz klein bis ganz groß bevölkerten bisher im wöchentlichen Wechsel die stabile Voliere. Gebaut haben sie die Kleintierzüchter Neresheim in aufwändiger Gemeinschaftsarbeit für die Aktion „Neresheim blüht“ und zu finden ist sie im Stadtgraben neben dem Rosengarten der Baumschule Friedrich

weiter

Schlager im Grünen

Freizeit „Albert & Andrea“ präsentieren am Sonntag Musik im Stadtgarten.

Neresheim. Im Rahmen der Reihe „Musik im Grünen“ präsentieren „Albert & Andrea“ am Sonntag, 6. September, ab 15 Uhr Oldies, Schlager und Titel der Charts im Stadtgarten Neresheim.

Die beiden Künstler aus Burladingen und Rangendingen, die mit vollem Namen Albert Hauser und Andrea Billand heißen, lernten sich bereits im

weiter
  • 733 Leser

Warum die „Sandgrube“ den Räten wichtig ist

Ortschaftsrat Dorfmerkinger Gremium diskutiert Baugebietserweiterung und Projekte für die nächsten Jahre.

Neresheim-Dorfmerkingen. Ein eigenes Haus bauen steht momentan bei Bauherren hoch im Kurs. Derzeit gibt es einen Bauboom; auch in allen Orten des Härtsfeldes. Priorität hat daher für den Dorfmerkinger Ortschaftsrat die Baugebietserweiterung Sandgrube III. Im Mittelpunkt der jüngsten Sitzung des Gremiums standen die Anmeldungen für den Haushaltsplan

weiter
  • 110 Leser

Heizpilze und Zelte sollen Ellwanger Wirten über den Winter retten

Gastronomie Welche Erleichterung die Stadt Ellwangen den Wirtsleuten anbietet, um die Draußen-Saison noch möglichst lange aufrechtzuerhalten und was die Wirte dazu sagen.

Ellwangen

Die Lockerungen der Corona-Verordnung und der wettertechnisch günstige Sommer haben die Gastronomen mit zwei dunkelblauen Augen über die Runden kommen lassen. Kreative Lösungen und draußen sitzen allerorten, Essen zum Mitnehmen: Die Gäste waren dankbar und nutzen die Möglichkeiten. Doch nun naht der Herbst und

weiter
  • 5
  • 210 Leser

Kein Netz in der Innenstadt

Digital Vodafone bestätigt Störung der Antenne auf dem Rathausturm.

Aalen. Ein kurzer Blick aufs Smartphone, um die E-Mails zu prüfen oder schnell ein Bild aus dem Blumenmeer am Rathaus auf Instagram posten – das ist seit Kurzem für Vodafone-Kunden in der Aalener Innenstadt nur schwer möglich. Neben dem Mobilfunknetz haben SchwäPo-Leser vor allem eine Störung im Datenmobilverkehr gemeldet – trotz angezeigtem

weiter
  • 5
  • 1410 Leser
Kurz und bündig

Keine Hocketse

Lauchheim. Aus gegebenem Anlass findet die Hocketse der Feuerwehr am Feuerweiher in Lauchheim dieses Jahr nicht statt. Das gesellige und kameradschaftliche Miteinander der Feuerwehr findet sonst stets am letzten Sonntag der Sommerferien am Feuerwehrmagazin beim Feuerweiher statt.

weiter
  • 526 Leser

Rabatt-Aktion in Bopfingen

Handel und Gewerbe Im Oktober werden die Rabattmarken verdoppelt.

Bopfingen. Der Gewerbe- und Handelsverein Bopfingen macht eine große Rabattaktion im Oktober. Damit wollen die Gewerbetreibenden ihren Kunden Danke sagen für ihre Treue und die Unterstützung in jüngster Zeit. Bei der Aktion werden die Rabattmarken von Kunden verdoppelt. Pro fünf Euro Einkauf erhalten Kunden regulär eine Rabattmarke – im

weiter
  • 960 Leser

Wir gratulieren

Am Samstag

Aalen. Christine und Wilhelm Korn zur Goldenen Hochzeit.

Bopfingen-Kerkingen. Wolfgang Schneider, Meisterstall 8, zum 70. Geburtstag.

Am Sonntag

Abtsgmünd-Untergröningen. Antonio Chiulli zum 80. Geburtstag.

Bopfingen. Margot Fellner, Hauptstr. 8, zum 95. Geburtstag.

Bopfingen-Schloßberg. Hermann Holzner, Schmaler Weg 13A, zum 70.

weiter
  • 579 Leser

Start an der Propsteischule

Unterrichtsbeginn Dienstag, Mittwoch und Donnerstag geht’s los.

Westhausen. Für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 2 bis 4 und 6 bis 10 beginnt das neue Schuljahr an der Propsteischule am Mittwoch, 14. September, um 8.30 Uhr. Der Unterricht endet an diesem Tag um 12.15 Uhr.

Der erste Nachmittagsunterricht im neuen Schuljahr findet dann ab Montag, 21. September, statt.

Die Ganztagesbetreuung beginnt

weiter
Tagestipp

Letzter Abend in der Ausstellung

Noch bis Sonntag, 25. Oktober, ist die beliebte Ausstellung des Kunstvereins „KISS“ im Schloss Untergröningen zu sehen. Die Jubiläumsausstellung hat bereits alle Rekorde gebrochen. Dabei dominieren das Süße und der Überfluss: bunt, lecker, wild und hyperrealistisch. Die Bandbreite der in der Ausstellung gezeigten Werke ist groß. Wer

weiter
  • 475 Leser

Herzenslaube im Aalener Herzstrudel

Aalen City blüht (4) Auf dem Bahnhofsvorplatz empfängt die Kocherstadt die Reisenden in diesem Sommer besonders herzlich. Was sich Landschaftsgärtner Kurt Gläss dabei gedacht hat.

Aalen

Einen ähnlich herzlichen Empfang wie in diesem Sommer hat Aalen den Zugreisenden auf dem Bahnhofsvorplatz noch nie zuvor bereitet: Ein aus riesigen Quadersteinen geformtes und mit knallroten Geranien umranktes Herz begrüßt hier alle Neuankömmlinge im Städtle. Von der Reise entspannen können sie sich dann auf einem der beiden einladenden

weiter

„Nord Stream 2 war ein Fehler“

Politik Margit Stumpp äußert sich zu Roderich Kiesewetters Aussagen zum Thema Nord Stream 2.

Aalen/Berlin. Margit Stumpp, Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Aalen-Heidenheim (Bündnis 90/Die Grünen), widerspricht Bundestagsabgeordnetem Roderich Kiesewetter (CDU) in der Debatte um Nord Stream 2 und spricht sich für eine Beendigung des Gasprojekts aus. Dies teilte sie in einem Schreiben mit. Kiesewetter sagte in einem Interview unter

weiter
  • 5

Neue Leiterin: Dr. Elvira Hoffmann

Heidenheim. Professorin Dr. Elvira Hoffmann ist neue Studiengangsleiterin im Studiengang der Angewandten Hebammenwissenschaft an der DHBW Heidenheim. Das teilt die Hochschule in einem Schreiben mit. Damit stärke die Hochschule den Studienbereich Gesundheit. „Mit der Berufung von Elvira Hoffmann setzen wir die Tradition im Studienfachbereich

weiter
  • 1825 Leser

Das Orgelbaumuseum kennenlernen

Oettingen. Anlässlich des Tags des offenen Denkmals und des Deutschen Orgeltages lädt der Förderverein Orgelbaumuseum Steinmeyer am Sonntag, 13. September, zu Führungen durch das im Aufbau befindliche Orgelbaumuseum in Oettingen ein. Die Führungen durch die ehemaligen Werkstätten der Orgelbaufirma G. F. Steinmeyer & Co. finden um 11, 12.30

weiter
  • 5
  • 1550 Leser

Die Großbaustelle „Schulzentrum“ ist im Zeitplan

Schulzentrum Der Erweiterungsbau soll zum Jahresende fertig sein. Wie die weiteren Planungen aussehen.

Oberkochen. „Wir sind mit dem Baufortschritt trotz Corona zufrieden“, sagt Bürgermeister Peter Traub. Ein Investitionsschwerpunkt ist in diesem Jahr und in den Folgejahren das Schulzentrum im Dreißental.

Der Bürgermeister zeigt sich optimistisch, dass der Erweiterungsbau bis zum Jahresende fertiggestellt sein wird. Bis Ende Januar 2021

weiter
  • 5
  • 141 Leser
Der besondere Tipp

Die staufische Geschichte erklärt

Unter den Staufern erlebte Schwäbisch Gmünd die erste städtebauliche Blüte. Aus einer kleinen Marktsiedlung entwickelte sich eine von Mauern und Türmen umgebene Stadt, deren Wohlstand und Wachstum sich im Bau von Kirchen, Klöstern und zahlreichen Steinhäusern spiegelte und heute noch zu erleben ist. Sabine Leicht beleuchtet die staufische Geschichte

weiter
  • 454 Leser

Das Traditionsschuhhaus Bolsinger in Wasseralfingen schließt

Handel Warum sich Inhaberin Roswitha Raab entschieden hat, eine 98-jährige Firmengeschichte zu beenden.

Aalen-Wasseralfingen. Die leer geräumten Schaufenster sind mit rot-weißen Absperrbändern beklebt. „Spätestens in zwei Wochen werden wir definitiv schließen. Für immer“, sagt Roswitha Raab, geborene Bolsinger. Die 55-Jährige führt seit dem Jahr 2000 in dritter Generation das Traditionsschuhhaus in

weiter

Beethoven erleben

Mit einem Klavierkabarett feiert die Kulturreihe „Oberkochen dell’Arte“ den großen Komponisten gleich zweimal. Am Donnerstag, 24. September, 20 Uhr, gastiert Michael Sens mit „Unerhört Beethoven“ im Bürgersaal im Rathaus. Am Mittwoch, 16. Dezember, gastiert das Klavierduo Stenzl mit „Beethoven doppelt

weiter
  • 1218 Leser

Beethoven hören

Die Live-CD „Beethoven – Schönberg“ ist 2015 im Jubiläumsjahr der Jungen Philharmonie Ostwürttemberg entstanden. Auf der CD sind Livemitschnitte der Konzertaufführungen im September 2015 in der Stadthalle Aalen und in der Waldorfschule Heidenheim zu hören. Die Konzerte wurde unter Leitung von Uwe Renz und zusammen mit der Aalener

weiter
  • 1713 Leser

Beethoven lesen

Mindestes ein Duzend dicke Wälzer sind im Beethoven-Jahr über ihn erschienen. Dass es auch eine Nummer kleiner geht, beweist Stefan Siegerts kleines Büchlein „Beethoven“, das bei Reclam erschienen ist. 100 Seiten umfasst es, aber schon nach ein paar Zeilen ist man mittendrin im Leben des „Weltkindes voller Musik“. Siegbert

weiter
  • 1572 Leser

Uwe Renz

250 Jahre Beethoven wird in diesem Jahr gefeiert. Was bedeutet das für Sie? Ja, in der Tat. Der Titan wird 250. Leider bedeutet das in der momentanen Praxis immer noch nicht viel. Noch ist man bei den sinfonischen Konzerten längst nicht dort angekommen, wo man vor dem Lockdown war. Klar ist aber, dass das Genie Ludwig van Beethoven auf jeden Fall

weiter
  • 179 Leser

Knut Jansen

250 Jahre Beethoven wird in diesem Jahr gefeiert. Was bedeutet das für Sie? Für Dirigenten ist Beethoven allgegenwärtig mit seiner Stellung in der Sinfonik oder bei den Klavierkonzerten. Von daher braucht es für uns kein Jubiläumsjahr, um sich seines Schwergewichtes bewusst zu werden. Er begleitet einen auch in der Auseinandersetzung mit anderen

weiter
  • 164 Leser

Ein Genie feiert Jubiläum

Beethoven Der große Komponist wurde vor 250 Jahren geboren. Sein Werk wirkt nach, wie die Dirigenten Knud Jansen und Uwe Renz erzählen.

Was wäre das für ein musikalisches Ereignis geworden! Überall auf der Welt Konzerte, die breit und festlich die Werke von Ludwig van Beethoven zelebrieren. Den großen Komponisten huldigen. Daraus wurde nichts. Die Pandemie zwang zum monatelangen Lockdown – auch und besonders im Kulturbereich.

Dass Beethoven eine größere Party verdient hätte,

weiter
  • 1722 Leser

Mit den neuen Geistlichen auf dem Ipf

Wanderung Die evangelischen Carolin Braun und Steffen Schmid sowie der katholische Pfarrer Hermann Rundel marschieren zusammen mit SchwäPo-Reporter Michael Scheidle auf den Bopfinger Hausberg.

Bopfingen

Ein wunderbarer Himmel begrüßt die Teilnehmer der Wanderung am Ipfparkplatz. Die beiden evangelischen Geistlichen Carolin Braun und Steffen Schmid haben ihre Söhne Henry und Nico dabei. Auch der katholische Pfarrer Hermann Rundel wagt den Aufstieg.

Bei ihrer Amtseinführung hatten Carolin Braun und Steffen Schmid gestanden, noch nie auf

weiter
  • 5
  • 136 Leser

Bogenabenteuer in Ruppersthofen

Der Bogenparcours in Ruppertshofen am Jakobsberg (Jakobsberg 3, 73577 Ruppertshofen-Jakobsberg) ist der einzige im Ostalbkreis. Es gíbt dort 40 Bogenziele, aufgeteilt in vier Zonen: den Afrikawald (10), Krokodilbach (10), Saurier-Park (10) und Bärenberg (10).

Je nachdem, wie viele Ziele man wählt, kostet das Bogenabenteuer. Erwachsene zahlen bei

weiter
  • 5
  • 1722 Leser

Auge in Auge mit dem Spinosaurus

Serie Mikroabenteuer (5) Auf dem Jakobsberg bei Ruppertshofen kann man sich beim Bogenabenteuer auf die Spuren der Saurier begeben. Abenteuerlich ist aber nicht nur das Schießen.

Ruppertshofen-Jakobsberg

Dinosaurier. Die kenne ich nur aus „Jurassic Park“ und dem Naturkundemuseum. Dabei kann man die Urmonster in unserer Gegend sogar in freier Wildbahn bewundern. Und wer das Abenteuer sucht, der sollte sich auch mal auf eben diese freie Wildbahn begeben. Gefunden habe ich eine solche in Ruppertshofen. Dort, im Schwäbischen

weiter
Editorial

Ein Mutmacher von Patient Nr. 438525

von Damian Imöhl

Chefredakteur Schwäbische Post + Gmünder Tagespost

Castor und ich in der Reha. So nenne ich meinen Krebs: Castor. Wie den Bruder von Pollux. Ich wache mit Gedanken an ihn auf. Und schlafe mit Gedanken an ihn ein. Meistens viel später als gewünscht. Um dann nachts aufzuschrecken – und schon wieder an ihn denken zu müssen. Mal länger. Mal kürzer. Das einzig Gute am erschöpfenden

weiter

Die Johanniskirche würdigen

Geschichte Was das Gotteshaus auf dem Aalener St.-Johann-Friedhof mit dem Tag des Denkmals am Sonntag, 13. September, zu tun hat. Gottesdienst ist um 10 Uhr.

Aalen

Am zweiten Sonntag im September ist in jedem Jahr der Tag des Denkmals. Pfarrer Bernhard Richter bedauert seit Jahren, dass dieser Tag in Aalen regelmäßig mit dem Stadtfest, den Reichstädter Tagen, zusammenfällt. „Deshalb rückt der Tag des Denkmals in der Stadt immer ein wenig in den Hintergrund“, sagt der engagierte Theologe.

weiter
  • 110 Leser

Wort zum Sonntag

Diakonie ist helfende Kirche

Schwäbisch Gmünd. Was tut die Kirche eigentlich? Wie nützt die Kirche den Menschen? Vielen unserer hoch engagierten Kirchenmitglieder fallen sicher viele wichtige Aktionen der Gemeinden ein, von der Jungschar über die Jugendfreizeiten und den Religionsunterricht bis hin zu Seniorentreffen, Kirchenchören und Posaunenchören,

weiter

Maria und Hubert Hönle 60 Jahre ein Paar

Diamantene Hochzeit Das Jubelpaar aus Rotenbach hat viele Glückwünsche erhalten.

Ellwangen. Im August 1960 heirateten Maria und Hubert Hönle auf dem Schönenberg. Diese Woche konnten sie ihre Diamantene Hochzeit feiern. Das Ehepaar aus Ellwangen-Rotenbach hat vier Kinder, die zunächst in Ellwangen und dann in Rotenbach aufwuchsen. Mittlerweile ergänzen sieben Enkelkinder die große Familie.

Hubert Hönle war 20 Jahre lang Gemeinderat

weiter
  • 5
  • 1181 Leser

Nowinta erhält Auszeichnung

Vermögensverwaltung Finanzgruppe aus Wasseralfingen wird für ihr „Chancendepot“ herausragend bewertet.

Aalen. Die Vermögensverwaltung der Nowinta-Finanzgruppe, mit Sitz in Wasseralfingen, hat in einem Test des Finanzmagazins Capital und dem Institut für Vermögensaufbau, in der Kategorie „Chancendepot“, ein herausragendes Ergebnis erhalten und wurde mit fünf von fünf Sternen ausgezeichnet. Das teilt das Unternehmen mit.

Insgesamt 90

weiter
  • 401 Leser

580 Handwerksbetriebe stehen zur Übergabe an

Zentrum für Betriebsnachfolge Handwerkskammer Ulm erwartet durch corona-bedingte Umstrukturierungen mehr Übernehmerinteresse in einzelnen Branchen.

Ulm

Derzeit stehen 580 Handwerksbetriebe im Ostalbkreis aus Altersgründen zur Übergabe an. Das teilt die Handwerkskammer Ulm mit. Insgesamt sind es im Kammergebiet, das von Ellwangen bis zum Bodensee reicht, rund 2800 Betriebe, bei denen altersbedingt eine Übergabe notwendig wäre.

Das Zentrum für Betriebsnachfolge (ZEN) der Handwerkskammer Ulm

weiter
  • 593 Leser

Barmer legt Studie zu Schlaf vor

Krankenkasse Leistungsfähigkeit bei jungen Menschen im Beruf und Sport kann eingeschränkt sein.

Schwäbisch Gmünd. Junge Menschen schlafen heute schlechter als vor 15 Jahren. Das geht aus einer Analyse der Barmer-Ersatzkasse hervor. Während Ärztinnen und Ärzte im Jahr 2005 bei 2765 Baden-Württembergern im Alter von 20 bis 24 Jahren eine Schlafstörung diagnostizierten, waren im Jahr 2018 6561 junge Leute betroffen. Das entspricht einer Steigerung

weiter
  • 340 Leser

Spaziergang zu den zwölf Aposteln

Freizeit Dr. Günther Eitel beschreibt für die SchwäPo leicht zu gehende Wege rund um Aalen.

Aalen

Der Spaziergang ist der kleine Bruder der Wanderung“, sagt Dr. Günther Eitel, der sich sehr für „abgesteckt“, die Wanderserie der Schwäbischen Post, interessiert. Spaziergänge in der Nähe von Aalen, gern mit einem geschichtlichen Bezug – und daraus eine kleine Reihe machen: Die Idee dazu hatte er,

weiter

Lions spenden 3000 Euro für die Tagespflege St. Anna

Spende Warum der Serviceclub spendet und wofür der Förderverein von St. Anna das Geld verwenden will.

Ellwangen. Seit elf Jahren unterstützt der Förderverein der Tagespflege St. Anna die Pflege und Betreuung von älteren Menschen in Ellwangen. In dieser Zeit hat der Verein über 70 000 Euro an Spenden gesammelt, die unter anderem für die Anschaffung von drei behindertengerechten Fahrzeugen sowie von Hand- und Spielgeräten und Musikinstrumenten

weiter

Solizuschlag hilft den Bananenbauern

Fairer Handel Wie die Situation der kleinen Bananenbauern in Ecuador ist und warum der Ellwanger Weltladen die reduzierte Mehrwertsteuer nicht weitergibt, sondern in einen Fonds einzahlt.

Ellwangen

Das Corona-Virus trifft alle, auch die Handelspartner des Weltladens Ellwangen. Zum Beispiel die kleinen Bananenproduzenten in Ecuador. Von ihnen bezieht der Weltladen seine Bananen – über die Organisation „BanaFair“.

Die Lage in Ecuador ist schwierig, das Gesundheitssystem komme nicht hinterher, schreibt „BanaFair“.

weiter

Öffentlicher Bücherschrank in Kirchheim am Ries

Kultur Die Einrichtung ist bereits vor Wochen eröffnet worden. Wie die Sache funktioniert.

Kirchheim am Ries. Bereits zum Beginn der Sommerpause der Bücherei im evangelischen Gemeindehaus in Kirchheim am Ries wurde der öffentliche Bücherschrank im Vorraum der Filiale der Bopfinger Bank in Kirchheim am Ries offiziell der Bürgerschaft der Gesamtgemeinde Kirchheim am Ries zur Verfügung gestellt.

Bücher einlegen - Bücher entnehmen - so

weiter
  • 1301 Leser

Smart City: aus der Pandemie lernen

Digitales Der Smart-City-Beirat der Stadt Aalen tauscht sich regelmäßig über aktuelle Projekte in der Kocherstadt aus. Thema ist dieses Mal unter anderem der Förderantrag „#AA-HDHGemeinsamDigital“.

Aalen

Vor Kurzem hat sich der Smart-City-Beirat im kleinen Sitzungssaal des Aalener Rathauses getroffen, um sich über laufende Projekte auszutauschen. Dies gab die Stadt in einem Schreiben bekannt.

„Wir wollen die positiven Impulse für Smart City-Lösungen nutzen, die sich im Zuge der Pandemie ergeben. Vorbildcharakter hat der interkommunale

weiter
  • 119 Leser

Sieger Köder: Nachösterliches aus zwei Perspektiven

Sonderausstellung Das Sieger-Köder-Zentrum in Rosenberg zeigt interessante Gemälde aus Privatbesitz.

Rosenberg. Ostern, die Auferstehung Jesu nach seinem Tod am Kreuz, ist das zentrale Geheimnis der Christen und das Hauptfest der Christenheit.

Dieses Geschehen hat Sieger Köder nie gemalt. „Zum einen hat es niemand gesehen und zum andern will und kann ich es nach so großartigen Auferstehungsbildern von Rembrandt oder Grünewald nicht malen“,

weiter
  • 149 Leser

HGV Westhausen sieht leichten Aufwind

Heimische Wirtschaft Direkte Beziehung zum Kunden hilft Geschäften auf die Sprünge.

Westhausen. „Es geht seit einigen Wochen wieder aufwärts, vor allem im Einzelhandel und im Handwerk, die meisten Kunden haben uns die Treue gehalten“, blickt Caroline Momesso, die 2. Vorsitzende des Handels- und Gewerbevereins, auf die Situation der rund 80 Mitgliedsbetriebe. Aber viele haben durch den Corona-Lockdown doch großen Schaden

weiter
  • 149 Leser

Aufruf: Schicken Sie uns Ihre lustigsten Tiervideos

Ein Marder schleicht am Mittwochabend nach dem VfR-Spiel durchs Stadion. Welche skurrilen Aufnahmen haben Sie?

Tierwelt Wer hat sich denn da ins Stadion geschlichen? Beim VfR-Spiel am Mittwochabend hat sich ein Marder in die Zuschauerreihen der Ostalb-Arena verirrt. Etwa 45 Minuten nach dem Abpfiff schaute der kleine Vierbeiner noch nach dem Rechten im VfR-Stadion. Den geforderten Mindestabstand zu den Spielern hat er damit auf jeden Fall eingehalten.

Sie haben

weiter

Kinder gehen mit Jägern auf die Pirsch

Ferienaktion Was in Seitsberg im Revier von Reinhold Wanka zu entdecken war.

Hüttlingen. Bei sonnigem Wetter trafen sich naturverbundene Jungen und Mädchen am Albvereinsheim. Mit dem Jagdsignal „Aufbruch zur Jagd“ ging es ins Revier von Reinhold Wanka in Seitsberg mit erfahrenen Jägerinnen und Jägern und ihren Jagdhunden.

Mit großen Augen wurde ein großer Fuchsbau begutachtet, verschiedene Präparate, wie

weiter
  • 1
  • 1418 Leser

Regionalsport (3)

Wochenende der Remis

Sport Das war am zweiten September-Wochenende vor einem Jahr geboten.

Der VfR Aalen, die Sportfreunde Dorfmerkingen, die TSG Hofherrnweiler und Normannia Gmünd im direkten Duell gegeneinander, spielten in ihren Ligen unentschieden. Essingen dagegen siegte. Der Rückblick.

Fußball

Der VfR Aalen kam gegen TuS RW Koblenz in der heimischen Ostalb-Arena nach einer enttäuschenden Leistung letztlich nicht über ein 0:0 hinaus.

weiter
  • 124 Leser

Kader des KSV Aalen 05 nimmt Gestalt an

Ringen Mit Gastringer Andre Winkler und weiteren Neuzugängen starten die Aalener in die Saison.

Mit vier Neuzugängen ist die Kaderplanung des KSV Aalen 05 nahezu abgeschlossen. Der wohl hochkarätigste Neuzugang in dieser Saison kommt aus Ungarn. Mit Milan Korcsog, mehrfacher ungarischer Jugendmeister und Vize-Weltmeister der Kadetten im freien Stil, konnte der KSV ein riesen Talent an Land ziehen. Korcsog wäre auch 2020 wieder international

weiter
  • 4
  • 185 Leser

Volltreffer im ersten Punktspiel

Fußball, Regionalliga Im Winter gekommen, verletzungsgeplagt: Jan Holldack hat in seinem ersten Punktspieleinsatz im Aalener Trikot gegen Steinbach Haiger überzeugt.

Es war sein erstes Punktspiel für den VfR Aalen. Lange musste der verletzungsgeplagte Jan Holldack auf diesen Moment warten. Und die 90 Minuten gegen den TSV Steinbach Haiger am vergangenen Mittwoch in der Ostalb-Arena stellten sich als einen sehr guten Auftakt für den zweikampfstarken Mittelfeldmann heraus.

Schon im Sommer 2019 begann die Geschichte

weiter
  • 5
  • 200 Leser

Überregional (102)

„Das darf sich so nicht wiederholen“

Aus den Fehlern im Kampf gegen die Pandemie müssten Bund und Land Konsequenzen ziehen, fordert der Präsident des Landkreistags Baden-Württemberg, Joachim Walter.
Im Kampf gegen die Corona-Pandemie sind die Landkreise mit ihren Krankenhäusern und Gesundheitsämtern zentrale Akteure. Wo sie, auch als Träger der Berufsschulen, der Schuh drückt, erläutert Landkreistags-Präsident Joachim Walter im Interview. Wie ist das Land aus Sicht der Kommunen bisher durch die Corona-Krise gekommen? Joachim Walter : Im internationalen weiter

„Heizpilze für Gastronomie erlauben“

Die Minister für Wirtschaft und Umwelt plädieren für eine Ausnahmeregelung in diesem Winter.
Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) unterstützt die Forderung von Gastwirten, in diesem Herbst wegen der Corona-Pandemie Heizstrahler zu erlauben. Sie appellierte an die Kommunen, Heizpilze zumindest für ein Jahr ausnahmsweise für Gastronomen zuzulassen. Zahlreiche Betriebe hätten bereits Konzepte für ökologisch nachhaltige Angebote weiter
Japan

„Parteimitglieder sind außen vor“

Shinzo Abe ist seit acht Jahren Regierungschef, wird jedoch aus gesundheitlichen Gründen aufhören. Ein enger Vertrauter könnte sein Nachfolger werden, sagt ein ehemaliger Botschafter.
Die Ankündigung, dass der japanische Premierminister zurücktreten wird, mag viele in Europa überrascht haben. Doch der Nachfolger dürfte schon bald feststehen, sagt der ehemalige Botschafter Volker Stanzel. Shinzo Abe hat seinen Rücktritt angekündigt, kurz nachdem er der am längsten als Premierminister im Amt war. War der Abschied geplant? Volker weiter
  • 110 Leser

„Wir zeigen einen Krieg aus weiblicher Perspektive“

Als erste deutsche Koproduktion geht „Quo Vadis, Aida?“ von Jasmila Zbanic in Venedig ins Rennen.
Mit ihrem Drama „Esmas Geheimnis“ thematisierte Regisseurin Jasmila Zbanic den sexuellen Missbrauch während des Bosnienkrieges – und gewann 2006 dafür den Goldenen Bären bei der Berlinale. Nun hat die in Berlin lebende 45-jährige Filmemacherin es in den Wettbewerb des Festivals von Venedig geschafft, wo ihr Werk jetzt Premiere weiter
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Der Medizintechnikkonzern Siemens Healthineers hat sich mit einer Kapitalerhöhung knapp 3 Mrd. EUR für die Übernahme von Varian besorgt. Die neuen Aktien seien für 36,40 Euro je Stück verkauft worden. 2 Die Fondsgesellschaft Union Investment hat einen Mitarbeiter wegen des Verdachts auf Insiderhandel freigestellt und die Staatsanwaltschaft weiter
  • 356 Leser

Afghanistan Regierung lässt Taliban frei

Regierung erwartet "unverzüglichen" Beginn innerafghanischer Friedensgespräche
Die afghanische Regierung hat den vereinbarten Gefangenenaustausch mit den radikal-islamischen Taliban abgeschlossen. Fast alle der 400 Kämpfer, deren Freilassung die Taliban verlangt hatten, seien freigekommen. Die Regierung erwarte nun, dass direkte Friedensgespräche mit den Aufständischen unverzüglich starten könnten. Die Islamisten haben ihrerseits weiter

Anzahl der Fans spielt keine Rolle

Die DFL betont, eine unterschiedliche Zulassung der Zuschauer ist keine Wettbewerbsverzerrung.
Die unterschiedlichen Verfügungslagen zur Zulassung von Zuschauern sind für die 36 Profifußball-Vereine keine Wettbewerbsverzerrung. „Ich würde das scharfe Schwert der Wettbewerbsverzerrung mal stecken lassen, aber das hat heute auch keiner gezogen“, sagte Christian Seifert, Geschäftsführer der Deutschen Fußball Liga nach der DFL-Mitgliederversammlung weiter
  • 177 Leser

Archäologie Himmelsscheibe könnte jünger sein

Bisher galt die Himmelsscheibe von Nebra als frühbronzezeitlich und damit als älteste Himmelsdarstellung der Welt. Die Archäologen Rupert Gebhard von der Ludwig-Maximilians-Universität München und Rüdiger Krause von der Goethe-Universität Frankfurt bezweifeln dies nun. Nach der erneuten Analyse von Fundort und Begleitumständen müsse die Scheibe weiter

Auch Estland will klagen

Nach Litauen will auch Estland beim Europäischen Gerichtshof gegen gegen die neuen Regeln für Fernfahrer vorgehen. Diese sehen unter anderem einheitliche Ruhezeiten und eine fairere Bezahlung vor. Die beiden Länder sehen ihre Transportfirmen benachteiligt. EU will sich Lithium sichern Die EU-Kommission hat das Metall Lithium, das zum Herstellen von weiter

Auf beiden Seiten nur Schulterzucken

Viele Mitarbeiter deutscher Firmen, die in der Schweiz arbeiten, bekommen kein Kurzarbeitergeld.
Die Künstleragentur Emerged Agency GmbH hat ihren Sitz in Düsseldorf, beschäftigt aber auch zwei Mitarbeiter in Zürich. Wie viele Kunstschaffende, leidet auch diese Firma unter den Corona-Einschränkungen, hat für ihre Mitarbeiter Kurzarbeit beantragt. Das ist für die Beschäftigten in Deutschland kein Problem. Für die zwei Schweizer konnte Geschäftsführer weiter
  • 183 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Nations League, Gruppenphase, 1. Spieltag Gruppe A4 Deutschland – Spanien 1:1 (0:0) Deutschland: Trapp (Eintracht Frankfurt/30Jahre/4 Länderspiele) – Kehrer (Paris Saint-Germain/23/8), Süle (FC Bayern/25/25), Rüdiger (FC Chelsea/27/31), Gosens (Atalanta Bergamo/26/1) – E. Can (Borussia Dortmund/26/26), Kroos (Real Madrid/30/97) weiter
  • 173 Leser

Aus beim Comeback

Die kurze Erfolgsserie beim Comeback von Sabine Lisicki ist im Achtelfinale des Turniers in Prag zu Ende gegangen. Die lange Zeit verletzte Berlinerin verlor auf Sand in der unterklassigen 125K-Turnierserie gegen die Britin Francesca Jones knapp mit 4:6, 7:5, 4:6. Gala erst Ende 2021 Um ein Jahr auf Dezember 2021 verschoben worden ist jetzt vom Schwäischen, weiter
  • 180 Leser

Autoprämie Merkel bremst CSU-Wünsche aus

Trotz erneuten Drängens der CSU lehnt Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) eine Autokaufprämie für Verbrenner ab: „Ich persönlich glaube, dass unser Konjunkturprogramm jetzt rund ist.“ Es gebe keinen Ergänzungsbedarf. Sie verwies zudem auf die Mehrwertsteuersenkung als Kaufanreiz. Die Bundestags-CSU setzte sich für mehr Unterstützung weiter

Bayern wollen Titel im ewigen Duell

Es läuft wieder auf den Wettkampf zwischen Wolfsburg gegen München raus, da sind sich alle Experten vor Beginn der Bundesliga-Saison einig. Erstmals geht es auch um einen dritten Champions-League-Platz.
Die Kampfansage aus München kommt laut und deutlich. Vor dem Start der Frauen-Bundesliga am Freitag mit dem Duell von Double-Sieger und Champions-League-Finalist VfL Wolfsburg gegen Pokalfinalist SGS Essen (19.15 Uhr/Eurosport, MagentaSport) ist nun auch bei den Fußballerinnen des FC Bayern München die Abteilung Attacke geöffnet worden. Präsident weiter
  • 260 Leser

Bereit für Belgien-Gipfel

Die U 21 des DFB schlägt Schlusslicht Moldawien mit 4:1.
Die deutsche U 21 hat sich beim geglückten Neustart für den Qualifkations-Gipfel gegen Belgien warmgeschossen. Im ersten Länderspiel nach langer Pause eroberte die Auswahl von Fußball-Nationaltrainer Stefan Kuntz in Wiesbaden durch das 4:1 (1:0) gegen Moldawien wieder die Tabellenspitze. Mergim Berisha (10. Minute), Lukas Nmecha (62./Foulelfmeter), weiter
  • 196 Leser

Blödel-König und Darsteller mit Tiefgang

Dieter Hallervorden hat zwei Theater gegründet und in vielen Filmen mitgespielt. Jetzt wird er 85 Jahre alt.
Seit Jahrzehnten ist Dieter Hallervorden als Blödel-König bekannt – dabei kann er auch ernst, wie sich zuletzt in der Coronakrise zeigte, als er inständig um größere Anstrengung für die Unterstützung von Kultureinrichtungen bat. Still ist es um den Theatermacher und Schauspieler längst nicht geworden, der am Samstag seinen 85. Geburtstag weiter
  • 100 Leser

Breitenauer See Zeitweise Baden wieder erlaubt

Die Sperrung des Breitenauer Sees bei Obersulm wird schrittweise aufgehoben. Ab sofort dürfen Segler und Angler den See wieder nutzen, wie das Landratsamt Heilbronn, die Kommunen Löwenstein und Obersulm und der Naherholungszweckverband mitteilten. Das Baden wird demnach ab Montag, 14. September, wieder erlaubt. Allerdings nur von Montag bis Donnerstag. weiter

Buchpreis In Bayern sechs Titel nominiert

Für den Bayerischen Buchpreis sind wieder sechs Bücher nominiert. In der Kategorie Belletristik: Ulrike Draesner für „Schwitters“, Dorothee Elmiger für „Aus der Zuckerfabrik“ und Iris Wolff für „Die Unschärfe der Welt“. Nominiert für das Sachbuch sind Max Czollek für „Gegenwartsbewältigung“, Jens weiter
Corona aktuell

Corona aktuell

Am Donnerstag registrierte das Landesgesundheitsamt in Stuttgart (Stand: 16 Uhr) 311 neue Corona-Fälle in Baden-Württemberg; damit stieg die Zahl der nachweislich mit dem Coronavirus Infizierten im Land auf mindestens 42 918. Als genesen gelten 37 494 Menschen. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus wurde um drei auf weiter

Corona beflügelt E-Autos

Die Verkaufszahlen von Personenwagen sind weiter schwach. Stark gefragt sind aber Elektro-Fahrzeuge. Die Pandemie hat diesen Trend verstärkt.
Die Elektromobilität in Deutschland steht vor dem Durchbruch. „Die E-Mobilität kommt ins Rollen. Der Boom hat angefangen, die Entwicklung ist phänomenal“, sagt Jürgen Pieper, renommierter Branchenexperte des Bankenhauses Metzler. Bislang stand er der Entwicklung mit Blick auf die deutschen Hersteller zurückhaltend gegenüber, jetzt weiter

Corona-Gefahr Strenge Auflagen für Erntehelfer

Die Ernte im Südwesten wird unter strengen Bedingungen stattfinden. Nach Corona-Ausbrüchen bei Erntehelfern im Sommer hat die Landesregierung eine Verordnung für die Saisonarbeit beschlossen. Demnach muss in den Betriebsstätten eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden; außerdem müssen sich Erntehelfer vor Beginn des Saisoneinsatzes testen lassen. weiter

Dax bleibt über 13 000 Punkten

Wie gewonnen, so zerronnen: Der Dax hat am Donnerstag seine kräftigen Tagesgewinne abgegeben und tief im Minus geschlossen. Auslöser für die Verluste waren kräftige Gewinnmitnahmen an den US-Börsen, allen voran an der technologielastigen Nasdaq. Immerhin blieb der deutsche Leitindex oberhalb der 13 000-Punkte-Marke. Nur wenige Werte blieben weiter
  • 188 Leser
Waldbaden

Den Duft des Waldes genießen

Waldbaden ist mehr als Spazierengehen, sagt die Wissenschaftlerin Kerstin Ensinger. Sie führt Gruppen durch den Nationalpark Schwarzwald und lädt zum bewussten Erleben ein.
Nach den fast zwei Stunden Autofahrt über Land und auf der viel befahrenen Schwarzwaldhochstraße bis fast nach Baden-Baden dröhnt der Kopf. Kerstin Ensinger erwartet die Autorin auf einem Parkplatz in Herrenwies (Kreis Rastatt). Gemeinsam geht's über die Durchgangsstraße hin zur Alten Kirche. Hinter dem denkmalgeschützten Gebäude, das heute für weiter
Querpass

Der Pass zum Weltrekord

60 Minuten, ein Ball und das ganz große Ziel: der Weltrekord. Am 12. September haben bundesweit alle Handballmannschaften die Möglichkeit, sich den Guinness-World-Records- Eintrag zu sichern. Doch was müssen sie dafür tun? Haben sich sportliche Weltrekorde in den vergangenen Jahre doch in Sachen Spektakularität übertroffen. Denkt man nur an Felix weiter
  • 274 Leser

Deutlich mehr reguläre Jobs

Deutsche arbeiten seltener in Leiharbeit als Ausländer.
71,2 Prozent der Erwerbstätigen im Alter von 15 bis 64 Jahren hatten im Jahr 2019 einen sozialversicherten Hauptjob mit mehr als 20 Wochenstunden. Zum Vergleich: Im Jahr 2011 waren es 66 Prozent, berichtet das Statistische Bundesamt. In atypischen Beschäftigungsverhältnissen (zum Beispiel Leiharbeit und befristete Arbeitsverhältnisse) waren weiter
  • 132 Leser

Doch noch eine Corona-Prämie

Nach der Altenpflege soll es nun auch für Klinikpersonal einen Bonus geben können – aber längst nicht für alle Mitarbeiter.
Nach viel Kritik soll es nun zumindest auch für einen Teil des Pflegepersonals in Krankenhäusern eine steuerfreie Corona-Prämie geben. Darauf einigten sich der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenkassen (GKV) und die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG). Demnach sollen bis zu 1000 Euro „an durch die Versorgung von Covid-19-Patienten weiter
  • 118 Leser
Slowakei Kriminalität

Ein Land wartet auf Gerechtigkeit

Ankläger und Hinterbliebene wollen den Freispruch im Mordfall des Journalisten Kuciak nicht hinnehmen.
Es war ein Beben mit Ankündigung. Als Richterin Ruzena Sabova einen doppelten Freispruch für die mutmaßlichen Drahtzieher im Mordfall Jan Kuciak verkündete, ging zwar eine Schockwelle durch die Slowakei. Sie war aber gedämpft. Zu viel hatten die Menschen in dem kleinen EU-Land bereits erlebt seit den Todesschüssen auf den Enthüllungsjournalisten weiter

Elon Musk inspiziert Baustelle

Tesla-Chef Elon Musk hat erstmals die Baustelle seiner geplanten Elektroautofabrik in Grünheide bei Berlin besucht. „Wir wollen (. . .) einen großartigen Platz zum Arbeiten schaffen“, sagte er. Musk betonte das rasante Tempo des Baus auf dem Gelände nahe der A10: „Sie sehen, wie schnell der Fortschritt ist.“ weiter
  • 196 Leser

Ende der sanften Diplomatie

Bundeskanzlerin Merkel scheint entschlossen, mit dem Fall Alexej Nawalny das Verhältnis zu Russland neu definieren zu wollen.
Das kleine Spezialflugzeug mit Alexej Nawalny an Bord kam am 22. August auf dem Flughafen Tegel an – militärischer Teil. Dem Teil also, von dem aus sonst die Flieger der Bundesregierung starten und wo die Staatsgäste aus dem Ausland ankommen. Mit der Chartermaschine landete aber auch der gesamte Fall des vergifteten russischen Oppositionellen weiter
  • 114 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zum Boom bei Elektroautos

Ende des Verbrenners

Na endlich. Wie lange wurde auf den Boom bei E-Autos gewartet? Wie oft haben Experten ihren Erfolg herbeigeredet, die Industrie ihn beschworen, Politiker ihn für dringend notwendig gehalten? Wie lange haben Skeptiker sich über die wenigen Stromer auf deutschen Straßen lustig gemacht? Jetzt wuchs die Zahl der Elektrofahrzeuge im August im Vergleich weiter
  • 220 Leser

Es wird nochmal sommerlich

Nur wenige Wolken trüben den Himmel über der Wallfahrtskirche Mariä Geburt zwischen Wangen im Allgäu und Amtzell in Oberschwaben. An diesem Freitag gibt es dazu sommerliche Temperaturen. Foto: Felix Kästle/dpa weiter

EU-Richter: Roaming für alle Kunden

Der Mobilfunkanbieter gewährte neue Gebühren nur in einzelnen Verträgen. Der EuGH hält das für unzulässig.
Niederlage für O2 im Streit über die Abschaffung von Roaming-Gebühren für deutsche Kunden: Nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) hätte der Telefonanbieter 2017 automatisch alle Kunden auf den neuen Tarif ohne Zusatzkosten für Mobilgespräche im EU-Ausland umstellen müssen und nicht nur Verbraucher mit bestimmten Tarifmodellen. weiter
  • 163 Leser

Fall Nawalny befeuert Debatte um das Projekt Nord Stream 2

Berlin spricht mit Nato und EU über angemessene Reaktionen gegenüber Russland. Moskau weist die Vorwürfe zurück und Belarus bezichtigt den Westen.
Nach der Vergiftung des russischen Regierungskritikers Alexej Nawalny ist die Debatte um die umstrittene Erdgas-Leitung Nord Stream 2 wieder aufgeflammt. FDP-Parteichef Christian Lindner sagte im ARD-„Morgenmagazin“: „Ein Regime, das Giftmorde organisiert, ist kein Partner für große Kooperationsprojekte – auch nicht für Pipeline-Projekte.“ weiter
  • 106 Leser

Flüchtlinge Kranke Kinder aufgenommen

Deutschland hat weitere 31 kranke Kinder und deren Kernfamilien aus griechischen Flüchtlingslagern aufgenommen. Laut Bundesinnenministerium landeten insgesamt 118 Flüchtlinge am Vormittag auf dem Flughafen Hannover. Sie sollen von dort auf neun Bundesländer verteilt werden. Der Bund hatte sich im März im Rahmen einer europäischen Hilfsaktion insgesamt weiter
  • 109 Leser

Fluggastrechte Airline haftet nicht für Hotel

Bringt eine Airline nach einem annullierten Flug Passagiere kurzfristig im Hotel unter, muss sie nicht für vom Hotelpersonal verursachte Unfallschäden haften. Das hat der EuGH im Rechtsstreit einer Rollstuhlfahrerin mit der österreichischen Fluglinie Niki Luftfahrt entschieden. Ersatz individueller Schäden wegen Fehlverhalten des Hotelpersonals weiter
  • 133 Leser

Ford spart noch mehr

Der US-Autohersteller Ford will bis Jahresende über freiwillige Abfindungen und Frühverrentungen 1400 Stellen in den USA abbauen. Sollte das Ziel nicht erreicht werden, könnten Kündigungen nötig sein. Das Vorhaben sei ein zusätzlicher Teil des Restrukturierungsprogramms. UA streicht 16 000 Jobs Die US-Fluggesellschaft United Airlines will weiter

Formel 1 Claire Williams steigt aus

Die Williams-Familie zieht sich nach 43 Jahren aus der Formel 1 zurück. Das gleichnamige Traditionsteam wird ab der kommenden Woche nicht mehr von Claire Williams, 44-jährige Tochter des Gründers Frank Williams, geführt, wie der Rennstall vor dem Großen Preis von Italien in Mugello (Sonntag, 15.10 Uhr/RTL und Sky) mitteilte. Die Entscheidung kommt weiter
  • 181 Leser

Formfehler in Novellen?

Alle Änderungen seit 2009 könnten ungültig sein.
Neue Aufregung um die Straßenverkehrsordnung (StVO): Wegen Formfehlern könnten aus Sicht von Juristen alle Änderungen seit 2009 ungültig sein. Das berichtet die „Neue Osnabrücker Zeitung“ unter Berufung auf eine interne Einschätzung des baden-württembergischen Justizressorts. Es geht um das Zitiergebot. Das besagt, dass bei Erlass weiter

Frankreich 116 Flüchtlinge aufgegriffen

Immer mehr Menschen wagen Reise in unsicheren Booten über Ärmelkanal
Die französischen Behörden haben 116 Flüchtlinge aufgegriffen, die versucht hatten, über den Ärmelkanal nach Großbritannien zu gelangen. 53 von ihnen wurden aus dem Meer gerettet, 63 an einem nordfranzösischen Strand entdeckt. Die starke Zunahme der Flüchtlingszahlen im Ärmelkanal hat zu Spannungen zwischen Großbritannien und Frankreich geführt. weiter

Fußballtrainer Hütter verlängert bei der Eintracht

Eintracht Frankfurt kann bis Sommer 2023 auf die Dienste von Trainer Adi Hütter, 50, bauen. Der Österreicher hat seinen am Ende der Saison 2020/21 auslaufenden Vertrag beim hessischen Fußball-Bundesligisten vorzeitig um zwei Jahre verlängert. Die neue Laufzeit gilt auch für die Verträge der Co-Trainer Christian Peintinger und Armin Reutershahn. weiter
  • 195 Leser

Großartige Bilder fürs kleine Heimkino

„Mulan“ besticht durch eine spannende Geschichte, große Gefühle und beeindruckende Kampfkunst. Perfekt für die große Leinwand. Doch wegen Corona startet der Film einige Nummern kleiner – zum Streamen.
Mulan“ war diesen Sommer die große Hoffnung vieler Kinos. Die Realverfilmung des beliebten Zeichentrickabenteuers hatte das Potenzial, viele Zuschauer in die Filmtheater zu locken und die coronabedingten Einnahmeausfälle wenigstens ein kleines bisschen wettzumachen. Doch daraus wird nichts. Nachdem der im März geplante Kinostart wegen Corona weiter

Hautreizungen Verdächtiger festgenommen

Wenige Tage nach einer Attacke mit einer hautreizenden Flüssigkeit auf einen Vater und dessen zwei Söhne in Freiburg hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Ein Radler war am Samstag auf einem Supermarkt-Parkplatz schreiend von hinten auf die Familie zugefahren und hatte aus einem Plastikbecher Flüssigkeit auf den 54-Jährigen und die zehn weiter

Hoch hinaus in der City

Hallen-Weltrekordler Armand Duplantis, 20, hat beim Meeting in Lausanne im Stabhochsprung seinen zwölften Sieg in Serie perfekt gemacht. Mit 6,07 Meter stellte der Schwede eine persönliche Bestleistung auf. Foto: L. Gillieron/dpa weiter
  • 318 Leser

Hygiene bis in den letzten Winkel

Im Kampf gegen die Pandemie setzt Mexiko – eines der am schwersten getroffenen Länder – auf drastische Maßnahmen. Desinfektionskommandos reinigen Häuser, Wohnungen und Bewohner. Foto: Alfredo Estrella/afp weiter
Leitartikel Stefan Scholl zum Fall Nawalny

Im Reich des Gifts

Das Nervengift, das ein Bundeswehrlabor im Körper des vergifteten Alexej Nawalny gefunden hat, kam schon 2018 im englischen Salisbury gegen den russischen Doppelagenten Sergei Skripal und seine Tochter zum Einsatz. Zwei Agenten des russischen Militärgeheimdienstes GRU sind dringend tatverdächtig. Der chemische Kampfstoff bestätigt noch einmal, dass weiter

Impressionisten im Museum Barberini

Renoir, Signac, Sisley, Caillebotte, Morisot, Pissarro – und Monet: Der Mäzen Hasso Plattner präsentiert von diesem Samstag an mehr als 100 Werke seiner Impressionismus-Sammlung dauerhaft in Potsdam. Foto: Soeren Stache/dpa weiter

Indien China kritisiert App-Verbote

China hat das Verbot chinesischer Apps in Indien als „schädlich“ für beide Seiten kritisiert. Es beeinträchtige die Rechte und Interessen sowohl der indischen Nutzer als auch der chinesischen Unternehmen, sagte Außenamtssprecherin Hua Chunying. Inmitten wachsender Spannungen zwischen den beiden Staaten wegen der umstrittenen Himalaya-Grenze weiter

Jäger müssen auf Blei verzichten

Jäger sollen künftig nicht mehr mit Bleimunition (rechts im Bild) in Feuchtgebieten jagen dürfen. Die EU-Staaten billigten ein Verbot nach einer zweijährigen Übergangsfrist. Blei ist ein giftiges Schwermetall, das Tieren und Umwelt schaden kann. Nach Angaben des Bundesumweltministeriums sterben in Europa jährlich mehr als eine Million Wasservögel weiter

Journalistenmord Entsetzen nach Freispruch

Im Prozess um den Mord an dem slowakischen Enthüllungsjournalisten Jan Kuciak ist der als Drahtzieher angeklagte Geschäftsmann Marian Kocner aus Mangel an Beweisen freigesprochen worden. Es sei nicht nachweisbar, dass Kocner und die mitangeklagte Alena Zsuzsova den Mord in Auftrag gegeben hätten, hieß es. Angehörige und die Staatsspitze reagierten weiter

Klimakiller auf vier Pfoten

Umweltbewusste Hundehalter müssen jetzt stark sein: ihr Haustier ist ein Klimakiller auf vier Pfoten. Das hat die TU Berlin in einer Studie über die CO2-Bilanz des Menschen besten Freundes herausgefunden. Mehr als acht Tonnen Kohlendioxid stoße ein 15 Kilogramm schwerer Hund in 13 Jahren aus – das entspreche 13 Hin- und Rückflügen von Berlin weiter
  • 135 Leser
Batterieforschungsfabrik

Kretschmann: Ulm stärker fördern

Nach der Rechnungshof-Kritik am Auswahlverfahren fordert der Ministerpräsident vom Bund Kompensationen.
Nach der scharfen Kritik des Bundesrechnungshofs am Verfahren zur Vergabe einer vom Bund mit 500 Millionen Euro geförderten Batterieforschungsfabrik an das nordrhein-westfälische Münster verlangt Baden-Württembergs Landesregierung Kompensationen. Er fordere Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU) auf, den Standort Ulm/Karlsruhe bei der Umsetzung weiter

Kritik am Krisenmanagement des Landes

Landkreistag fordert konkrete Handlungskonzepte für Schulen ein.
Im Kampf gegen die Corona-Pandemie mahnt der Landkreistag Baden-Württemberg eine landesweite EDV-Lösung für die Gesundheitsämter und konkrete Handlungskonzepte für Schulen an. „Die Menschen wollen wissen, was die Abfolge ist, wenn es etwa in einem Kindergarten oder an einer Schule einen Corona-Fall in einer Klasse gibt“, sagte Landkreistags-Präsident weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Lewis Hamilton Die beste Freundin des sechsmaligen Formel-1-Weltmeisters (35) ist seine eigene Mutter. „Sie war immer eine sehr große Unterstützung für mich. Sie ist so lieb und herzlich“, sagte Hamilton der „Gala“. Sein Vater habe ihn musikalisch geprägt. „Meine Vorbilder sind Prince, Marvin Gaye, Aretha Franklin, weiter

Maschinenbau Noch ein Fünftel weniger Aufträge

Deutschlands Maschinenbauer haben im Juli zwar 19  Prozent weniger Aufträge als im Juli 2019 erhalten. Allerdings ist das eine Verbesserung gegenüber April bis Juni, als die Aufträge um 28 bis 31 Prozent gesunken waren. Bestellungen aus dem Inland sind im Juli um 15 Prozent unter dem Vorjahreswert geblieben. Aus dem Ausland wurden 21 Prozent weiter
  • 136 Leser

Messe im Kleinformat

Die Technikausstellung ist in diesem Jahr nur fürs Fachpublikum. Prominente Aussteller wie Samsung fehlen. Qualcomm verspricht eine 5G-Offensive und Huawei tritt selbstbewusst auf.
Die Macher der Berliner Technikmesse Ifa haben sich zur Eröffnung zuversichtlich gezeigt, dass die Tech-Branche sich von den wirtschaftlichen Unsicherheiten der Corona-Pandemie erholen wird. „Wenn es darum geht, Geschäfte zu machen, geht nichts über die persönliche Verbindung“, sagte Ifa-Chef Jens Heithecker. Deshalb sei die Ifa 2020 weiter
  • 177 Leser

Missbrauch Opfer sollen bei Prävention helfen

In der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) werden künftig Betroffene die Arbeit zu Prävention, Aufarbeitung und Hilfen bei sexualisierter Gewalt begleiten. Das zwölfköpfige Gremium wird seine Tätigkeit Mitte September aufnehmen, teilte die EKD in Hannover mit. Die Mitglieder waren zuvor nach einer öffentlichen Ausschreibung ausgewählt worden. weiter
Kommentar Michael Gabel zur Studie über Politikerschelte

Modewort Populismus

Geschimpft ist leicht: Über die da oben, die sowieso machen, was sie wollen, und über Parteien, die nur an Wählerstimmen interessiert sind, nicht aber an den Problemen der Menschen. Wenn aber eine solche Schelte, die im Einzelfall berechtigt sein mag, in generelle Kritik an Politikern und Politikerinnen ausartet, dann schadet das unserer parlamentarischen weiter
  • 109 Leser

Pauschalkritik an der Politik geht zurück

Weniger Deutsche sind empfänglich für Populismus. Daran ändern auch die Corona-Maßnahmen nichts.
Gestiegenes Vertrauen in die Regierungsarbeit, weniger Probleme mit der Migration – das sind laut Bertelsmann-Stiftung die Gründe dafür, dass die Empfänglichkeit für populistische Ideen in der Bevölkerung stark zurückgegangen ist. Die immer heftiger werdenden Proteste gegen die Corona-Politik der Bundesregierung seien in diesem Zusammenhang weiter

Polizei 3000 neue Auszubildende

Die baden-württembergische Polizei soll in diesem Jahr und 2021 weitere 3000 Auszubildende erhalten. Das hat Innenminister Thomas Strobl (CDU) mitgeteilt. Anlässlich eines Besuchs der neuen Ausbildungsstätte in Herrenberg (Kreis Böblingen) sagte Strobl, es habe in diesem Jahr 5816 Bewerbungen für die bisher geplanten 1600 Einstellungen gegeben. weiter

Populismus auf Rückzug

Experten warnen aber vor Radikalisierung am rechten Rand.
Trotz Corona-Demos befindet sich der Populismus in Deutschland offenbar auf dem Rückzug. Nur jeder fünfte Wahlberechtigte zeige sich populistisch eingestellt, erklärte die Bertelsmann Stiftung anlässlich der Veröffentlichung des „Populismusbarometers“. Das sei ein Rückgang um mehr als ein Drittel gegenüber Ende 2018. Zugleich warnten weiter

Preis für grotesken Humor

Der Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor geht an die Schriftstellerin Felicitas Hoppe. Die 59-Jährige werde für ihren feinen Humor gewürdigt, der laut der Stiftung Brückner-Kühner als „Haltung zur Welt und Quelle der Einbildungskraft ihrem einzigartigen Werk zugrunde liegt“. Neuer Bond-Trailer Ein neuer Trailer für den kommenden weiter

Privatinsolvenz Deutlicher Anstieg erwartet

Die Zahl der privaten Insolvenzen wird nach Auffassung des Informationsdienstleisters Crifbürgel in den nächsten Monaten deutlich zunehmen. Wegen der Corona-Krise steige die private Verschuldung. 6,8 Privatleute in Deutschland gelten als überschuldet. Crifbürgel rechnet mit 85 000 privaten Insolvenzen in diesem und 100 000 im nächsten weiter

Psyche Nicht mehr Kranke durch Corona

Seelische Erkrankungen haben einer Studie zufolge infolge des Lockdown in der Corona-Krise nicht zugenommen. Gegenüber 2018 gebe es keine statistisch signifikanten Unterschiede, teilte das Institut für Seelische Gesundheit (ZI) mit. Medienberichte, die eine globale und dramatische Zunahme psychischer Erkrankungen durch den Lockdown beschreiben, hätten weiter
Mittwochslotto

Quoten zum Mittwochslotto

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 8 555 684,20 EUR Gewinnklasse 2 unbesetzt, Jackpot 872 108,30 EUR Gewinnklasse 3 9690,00 EUR Gewinnklasse 4 3007,20 EUR Gewinnklasse 5 188,70 EUR Gewinnklasse 6 42,00 EUR Gewinnklasse 7 19,80 EUR Gewinnklasse 8 10,40 EUR Gewinnklasse 9 5,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 277 weiter

Ratschläge oft ignoriert

EU-Staaten setzen Empfehlungen der Kommission selten um.
Die EU-Staaten ignorieren die wirtschafts- und finanzpolitischen Empfehlungen aus Brüssel weitgehend. Das hat der EU-Rechnungshof mitgeteilt. Von bis 2018 hätten die Staaten nur „rund ein Viertel der Empfehlungen vollständig oder substanziell umgesetzt“. Die Prüfer forderten deshalb insbesondere eine bessere Überwachung der Umsetzung weiter
  • 128 Leser

Reform rasch durchziehen

Scholz befürchtet Widerstand gegen Kontrollen.
Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) will die Aufsicht von Finanzdienstleistern rasch umbauen lassen. Er schlug vor, dass Wirtschaftsprüfer nicht mehr so lange für ein Unternehmen tätig sein sollen wie bisher. Außerdem müsse es „eine bessere Trennung von Prüfung und Beratung“ geben. Die Aufsichtsbehörden müssten mehr Befugnisse weiter
  • 128 Leser

Reichstag Ältestenrat wartet auf Bericht

Nach der Eskalation bei Protesten gegen die staatlichen Corona-Maßnahmen hat sich der Ältestenrat des Bundestags mit der Sicherheit am Reichstagsgebäude befasst. Konkrete Beschlüsse, die auf eine Änderung des Sicherheitskonzepts zielen, wurden nicht gefasst. Aus Teilnehmerkreisen hieß es, es seien Arbeitsaufträge erteilt worden. Es solle zunächst weiter

Renault Autobauer ordnet Geschäft neu

Der französische Autobauer Renault will sich neu aufstellen. Künftig soll das Geschäft in die vier Bereiche Renault, Dacia, Alpine und neue Mobilität gegliedert werden. Der neue Konzernchef Luca de Meo verspricht sich davon eine einfachere Organisation, die sich mehr an Ergebnissen orientiert. Im ersten Halbjahr hatte Renault einen Rekordverlust weiter

Royals im Filmgeschäft

Seit ihrer Abkehr vom Königshaus leben Prinz Harry und Herzogin Meghan in den USA. Jetzt sind sie bei Netflix unter Vertrag.
Prinz Harry (35) und Herzogin Meghan (39) steigen ins Filmgeschäft ein: Das Paar werde in Zukunft Serien und Filme für Netflix produzieren, wie der Streamingdienst mitteilt. Dazu gehören auch Dokumentationen, Spielfilme und Angebote für Kinder. „Wir werden uns darauf konzentrieren, Inhalte zu schaffen, die informieren, aber auch Hoffnung geben“, weiter
Hintergrund

Russische Giftopfer

Der Fall Alexej Nawalny war nicht das erste Mal, dass ein in Ungnade gefallener Russe vergiftet wurde. Es ist gerade einmal zweieinhalb Jahre her, dass ein ähnlicher Anschlag im britischen Salisbury das europäisch-russische Verhältnis dramatisch ins Wanken brachte. Damals wurden der ehemalige russische Doppelagent Sergej Skripal und seine Tochter weiter

Sabine Bendiek wechselt zu SAP

Europas größter Softwarekonzern SAP hat die bisherige Chefin von Microsoft Deutschland, Sabine Bendiek, als neues Vorstandsmitglied unter Vertrag genommen. Die 54-Jährige werde Anfang 2021 Personalchefin und Arbeitsdirektorin. Bendiek tritt die Nachfolge von Stefan Ries an, der das Unternehmen überraschend verlassen hatte. dpa Foto: Marcel Kusch/dpa weiter
  • 174 Leser
Basketball NBA

Schröders Thunder sind raus

Dem Team um den deutschen Nationalspieler gelingt am Ende kein Wurf mehr.
Dennis Schröder schlug seinem Ex-Teamkollegen Russell Westbrook anerkennend auf die Brust und verabschiedete sich enttäuscht in die Kabine. Nach großem Kampf schieden die Oklahoma City Thunder um den deutschen Basketball-Nationalspieler in der ersten Runde der NBA-Playoffs aus. In einem am Ende hektischen, dramatischen und unübersichtlichen Spiel weiter
  • 263 Leser

Schule an der frischen Luft

Homeschooling in Corona-Zeiten gibt es auch in Indien. Doch nicht jeder Schüler verfügt über die nötigen digitalen Geräte. Dieser Lehrer in Solapur greift zu einfachstem Ersatz. Foto: -/afp weiter

Schwieriger Auftakt

TVB Stuttgart muss zum Saisonstart zu den Rhein-Neckar Löwen.
Die Rhein-Neckar Löwen starten am 4. Oktober mit einem Heimspiel gegen den TVB Stuttgart in die 55. Saison der Handball-Bundesliga. Dies geht aus dem am Donnerstag von der HBL veröffentlichten Spielplan hervor. Balingen/Weilstetten tritt ebenfalls am 4. Oktober gegen die MT Melsungen an. Die Spielzeit 2020/21 beginnt bereits am 1. Oktober mit fünf weiter
  • 166 Leser

Sehnsucht nach der Insel

Der walisische Fußball-Nationalspieler Gareth Bale (31) kann sich eine Rückkehr in die Premier League vorstellen, falls ihn Real Madrid gehen lässt. Beim spanischen Meister spielt er keine Rolle mehr. Foto: Ben Birchall/dpa weiter
  • 291 Leser

Singen und Blasen mit zwei Metern Abstand

Schüler dürfen in Räumen der Schule wieder mit Blasinstrumenten musizieren und singen. Das hat das Kultusministerium mitgeteilt. Bedingungen: Die Schüler müssen mindestens zwei Meter Abstand in alle Richtungen einhalten, der Raum muss gelüftet werden, Instrumente müssen nach dem Unterricht desinfiziert werden, und zwischen Lehrer und Schülern weiter

Solingen unter Schock

Erschütternder Fund in NRW: In einer Wohnung werden fünf leblose Geschwister entdeckt. Tatverdächtig ist die 27 Jahre alte Mutter.
Die Anwohner stehen fassungslos auf der Straße vor einem Mehrfamilienhaus in Solingen. Hier haben Rettungskräfte in einer Wohnung am Donnerstagnachmittag eine schreckliche Entdeckung gemacht. Fünf Kinder sind tot, das jüngste ist erst ein Jahr alt. Geschwister, die auch viele der geschockten Anwohner kennen. Die Menschen verharren im kalten Regen. weiter
  • 183 Leser

Sozialdemokraten nehmen Kurs auf die Bundestagswahl

Die SPD-Fraktion will den Sozialstaat ausbauen. In Nordrhein-Westfalen drohen ihrer Partei bei der Kommunalwahl in der kommenden Woche erhebliche Verluste.
Die Sozial-Beschlüsse sind auch eine Reaktion auf die Folgen der Corona-Pandemie, aber nicht nur. Denn zu dem, was die SPD-Fraktion seit Donnerstag auf ihrer Klausur auf den Weg bringt, gehört der Abschied von Hartz IV. Ein Bürgergeld soll her. „Dazu werden wir als ersten Schritt das Urteil des Bundesverfassungsgerichts umsetzen und Leistungskürzungen weiter
  • 123 Leser
Kommentar Hajo Zenker zum Corona-Bonus für Klinik-Mitarbeiter

Spät und knauserig

Dass es viel leichter ist, ein politisches Versprechen zu geben, als es dann auch einzulösen, hat sich wieder einmal beim Corona-Bonus für Pflegekräfte gezeigt. Anfang April hatte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn gesagt, dass all den Pflegekräften, die an vorderster Front in der Corona-Bekämpfung stehen, eine solche Einmalzahlung zustehen sollte. weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

ARD 16.05 Uhr: Radsport, 107. Tour de France, 7. Etappe, Millau - Lavaur (168 km) Sky 10.55/14.55 Uhr: Formel 1, Großer Preis von Italien, 8. WM-Lauf in Monza/Italien, 1. und 2. Freies Training Sport 1 20 Uhr: Darts, Premier League in Milton Keynes/Großbritannien Eurosport 17.45/21.30 Uhr: Tennis, 140. US Open in New York: 3. Runde 19 Uhr: Fußball, weiter
  • 176 Leser

Start-Probleme bei den „Lernbrücken“

Viele Schüler werden in den letzten zwei Ferienwochen gefördert. Das Material dafür kommt oft zu spät.
Sie sollen tausenden Schülerinnen und Schülern den Einstieg ins Schuljahr erleichtern, aber vielerorts gibt es mit den „Lernbrücken“ Probleme: Häufig kamen die vom Kultusministerium versprochenen Lernmaterialien nicht oder zu spät an, bestätigt eine Umfrage der Bildungsgewerkschaft GEW. Die Schulleitung einer Grundschule schreibt etwa, weiter

Steuer Aufschub gilt nicht rückwirkend

Die in der Corona-Krise eingeführte Pause der Steuervollstreckung in Härtefällen gilt nicht rückwirkend. Ein Frachtschiffbetreiber aus dem EU-Ausland ist beim Bundesfinanzhof mit einer entsprechenden Klage gescheitert. Zwar gebe es ein Schreiben des Bundesfinanzministeriums vom 19. März, demzufolge bis Jahresende von der Vollstreckung abgesehen weiter
  • 129 Leser
STICHWORT Förderung von Verbrennern

Stichwort Förderung von Verbrennern

Die Autokaufprämie für Verbrenner war einer der dicken Streitpunkte, als die große Koalition Anfang Juni ihr Corona-Konjunkturpaket schnürte. Die SPD setzte schließlich ein Nein zu der Förderung durch, eine staatliche Prämie gab es nur für Elektro- und Hybridfahrzeuge. Die CSU will es nun noch einmal versuchen: Parteichef Markus Söder warb weiter

Streit um Reisewarnung für Kanaren

Tourismusbranche fordert, nur die Gemeinden und Inseln mit hohen Infektionszahlen in Risikoliste aufzunehmen.
Die Reisewarnung für die Inselgruppe der Kanaren trifft Veranstalter und Reisebüros hart. Der Deutsche Reiseverband DRV nannte die Warnung „nicht verhältnismäßig“, weil sich „die Infektionszahlen nur auf einige wenige Gebiete beschränken“. Betroffen von höheren Infektionszahlen seien nur die Städte auf Gran Canaria und weiter

Taifun Viehfrachter sinkt vor Japans Küste

Ein Frachter mit mehr als 40 Besatzungsmitgliedern und rund 5800 Rindern an Bord gilt inmitten eines Taifuns vor Japan als vermisst. Ein philippinisches Crewmitglied sei lebend geborgen worden, teilte die japanische Küstenwache mit. Von seinen 42 Kollegen – 38 Philippiner, zwei Australier und zwei Neuseeländer – fehle jede Spur. Nach Angaben weiter

Tor in letzter Minute: Löws Team entgleitet der Sieg

Das DFB-Team trennt sich von Spanien in der Nations League 1:1. Timo Werner erzielt den deutschen Treffer.
Nach 289 Tagen Pandemie-Zwangspause ist die deutsche Fußball-Nationalmannschaft zurück auf dem Platz – und hat das erste Geisterspiel ihrer Geschichte absolviert. Das Team von Bundestrainer Jogi Löw trennte sich am Donnerstagabend in Stuttgart von dem früheren Welt- und Europameister Spanien im ersten Nations-League-Spiel dieser Saison mit weiter
  • 274 Leser

Tour: Luzenkos schönes Geschenk

Alexej Luzenko hat sich bei der zweiten Bergankunft der 107. Tour de France den Etappensieg geholt und sich selbst das schönste Geschenk zum bevorstehenden 28. Geburtstag am Montag gemacht. Der Kasache gewann auf dem sechsten Teilstück am Donnerstag von Le Teil hinauf zum Mont Aigoual mit 55 Sekunden Vorsprung auf den Spanier Jesus Herrada und Greg weiter
  • 195 Leser

Üble Machenschaften in der Muckibude

Im ersten neuen „Tatort“ nach der Sommerpause muss das Wiener Duo Eisner und Fellner in einem dubiosen Fitnessstudio ermitteln.
Zwölf Wochen war der „Tatort“ krank, jetzt kommt er wieder, Gott sei Dank. Mit zahlreichen Wiederholungen von Sonntagskrimis bemühte sich die ARD zwar redlich, die ewig lange Sommerpause zu überbrücken, doch es ist gut, dass es jetzt endlich mit neuen Fällen weitergeht. Um einen guten Start in die neue Saison zu erwischen, lassen die weiter
  • 106 Leser

Unentschieden gegen Spanien

Im ersten Länderspiel der neuen Saison trennten sich Deutschland und Spanien zum Auftakt der Nations League 1:1 (1:0). Den Treffer für Deutschland erzielte Timo Werner (51.) – im Bild im Kampf mit Spaniens Dani Carvajal um den Ball. Das Tor für Spanien schoss Luis José Gayà am Ende der Nachspielzeit. Das Spiel fand vor leeren Rängen in Stuttgart weiter
  • 105 Leser

Unentschieden gegen Spanien

Im ersten Länderspiel der neuen Saison trennten sich Deutschland und Spanien zum Auftakt der Nations League 1:1 (1:0). Den Treffer für Deutschland erzielte Timo Werner (51.) – im Bild im Kampf mit Spaniens Dani Carvajal um den Ball. Das Tor für Spanien schoss Luis José Gayà am Ende der Nachspielzeit. Das Spiel fand vor leeren Rängen in Stuttgart weiter

Unicef Viele Kinder sind nicht glücklich

Suizidversuche, mentale Probleme, Übergewicht und unzureichende schulische Kenntnisse kennzeichnen laut UN-Kinderhilfswerk Unicef das Aufwachsen von vielen Kindern in Industrieländern. In den meisten geben weniger als 80 Prozent der 15-Jährigen an, zufrieden mit ihrem Leben zu sein. Am wenigsten in der Türkei (53 Prozent), gefolgt von Japan und weiter

US-Polizisten erschießen Schwarzen

Beamte stellen nach Fahrzeug-Kontrolle in Washington zwei Waffen sicher. Angehörige warten auf Aufklärung.
Schon wieder ist in den USA ein Afroamerikaner durch Polizeischüsse getötet worden: Wie der Polizeichef der US-Hauptstadt Washington, Peter Newsham, bei einer Pressekonferenz sagte, schoss ein Polizist am Mittwoch (Ortszeit) bei einer Fahrzeug-Kontrolle auf den flüchtenden Mann. Nach Angaben von Lokalpolitikern soll das Opfer 18 Jahre alt gewesen weiter

Volleyball Berliner Team in Quarantäne

Der zehnmalige Volleyball-Meister Berlin Recycling Volleys hat den Trainingsbetrieb nach einem Coronafall in seiner Mannschaft eingestellt und sich in Quarantäne begeben. Ein namentlich nicht genannter Spieler, dem es "soweit gut" gehe, sei positiv getestet worden, teilte der Pokalsieger mit. Anschließende Tests der gesamten Mannschaft sowie des Betreuerstabs weiter
  • 182 Leser

Waldbrände treiben CO2

Gewaltige Feuerfronten sorgen für höhere Emissionen.
Bei Wald- und Buschbränden in den nördlichen Gebieten der Erde ist Klimaexperten zufolge bis Ende August bereits mehr Kohlendioxid freigesetzt worden als im gesamten Vorjahr. Allein bei den Feuern am Polarkreis seien von Januar bis Ende August 244 Megatonnen CO2 in die Atmosphäre gelangt. 2019 waren es insgesamt 181 Megatonnen, teilten die Forscher weiter

Wegezeit-Zuschlag und mehr Geld für Bauarbeiter

Die 850 000 Bauarbeiter in Deutschland bekommen vom nächsten Monat an eine Entschädigung für ihre oft langen Wege zu den Baustellen. Das sieht ein Schlichterspruch im Tarifkonflikt vor. Der Wegezeit-Zuschlag beträgt pauschal ein halbes Prozent des Tariflohns. Außerdem steigen die Löhne im Januar im Westen um 2,1 Prozent, im Osten um 2,2 weiter
  • 449 Leser

Weltstrafgericht Protest gegen US-Sanktionen

Der Internationale Strafgerichtshof hat die von den USA gegen die Chefanklägerin verhängten Sanktionen scharf verurteilt. Dies sei ein erneuter Versuch, in die Unabhängigkeit des Gerichtes einzugreifen. US-Außenminister Mike Pompeo hatte angekündigt, dass Chefanklägerin Fatou Bensouda und einer ihrer hochrangigen Mitarbeiter auf die Sanktionsliste weiter

Weniger Neuanträge in USA

Die Zahl der wöchentlichen Neuanträge auf Arbeitslosenhilfe in den USA bleibt auf hohem Niveau, ist aber unter die Marke von einer Million gefallen. In der Woche bis einschließlich 29. August stellten 881 000 Menschen einen Neuantrag – 130 000 weniger als in der Vorwoche. Amazon vergrößert sich Der Online-Versandhändler Amazon will in Großbritannien weiter
  • 148 Leser

Weniger Süßes in die USA

Der Export der deutschen Keks- und Backwarenhersteller in die USA ist um 30 Prozent gesunken, seit die USA auf Süßgebäck 25 Prozent Strafzoll als Vergeltung für die Airbus-Subventionen verhängen. Foto: Julian Stratenschulte/dpa weiter
  • 161 Leser

Zeitgeschichte Kohl-Witwe setzt sich durch

Helmut Kohls ehemaliger Ghostwriter Heribert Schwan muss dessen Witwe sagen, welche Inhalte er aus den langen Gesprächen mit dem Altkanzler noch in seinem Besitz hat. Das entschied der Bundesgerichtshof in letzter Instanz. Für Maike Kohl-Richter ist das Urteil die Voraussetzung, um im nächsten Schritt die Herausgabe erstreiten zu können. Die Herausgabe weiter

"Heizpilze für Gastronomie erlauben"

Umwelt Die Minister für Wirtschaft und Umwelt plädieren für eine Ausnahmeregelung in diesem Winter. 

Stuttgart. Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) unterstützt die Forderung von Gastwirten, in diesem Herbst wegen der Corona-Pandemie Heizstrahler zu erlauben. Sie appellierte an die Kommunen, Heizpilze zumindest für ein Jahr ausnahmsweise für Gastronomen zuzulassen. Zahlreiche Betriebe hätten bereits Konzepte für

weiter
  • 2
  • 1716 Leser

Themenwelten (6)

Mit Durchblick streifenfrei in den Herbst

Wie sich Fenster und Glasflächen effektiv und mit wenig Aufwand reinigen lassen.

Fenster putzen gehört für viele sicherlich nicht zur liebsten Hausarbeit. Doch wenn getrocknete Regentropfen und Staub sich an den Fensterscheiben festgesetzt haben, kommt man eigentlich nicht drumherum. Die gute Nachricht: Mit ein paar einfachen Tricks werden die Fenster ganz einfach sauber und schlierenfrei.

Ein Eimer Wasser, ein Glas- oder Fensterreiniger

weiter
  • 2628 Leser

Gut zu wissen

Im Ausland an A1-Bescheinigung denken

Selbst wenn es nur wenige Stunden für ein Geschäftsessen hinter der Grenze sind: Wer beruflich im europäischen Ausland unterwegs ist, sollte eine A1-Bescheinigung dabeihaben. Diese bestätigt, dass auch während der auswärtigen Tätigkeit Schutz in der deutschen Sozialversicherung besteht, wie die Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe

weiter
  • 2493 Leser

Digital bewerben

Finden Bewerbungsverfahren über ein digitales Tool statt, darf der Betriebsrat mitlesen.

Finden Bewerbungsverfahren über ein digitales Tool statt, muss auch der Betriebsrat auf die wesentlichen Funktionen der Software zugreifen können. Das zeigt ein Urteil des Landesarbeitsgerichts Köln (Az. 9 TaBV 32/19), auf das der Bund-Verlag verweist.

In dem verhandelten Fall wollte ein Unternehmen eine Stelle neu besetzen. Zur Bewerberauswahl nutzte

weiter
  • 2500 Leser

Vollbremsung ohne Grund vermeiden

Wer auf ein vorausfahrendes Fahrzeug auffährt, haftet für den Schaden nicht immer komplett.

Auch wenn der Vorausfahrende ohne zwingenden Grund stark abbremst, muss der Hintermann eventuell mithaften. Der Anscheinsbeweis, wonach der Auffahrende Schuld am Unfall hat, kann zwar widerlegt werden, doch allein durch das Bremsmanöver muss das nicht vollständig der Fall sein.

Es kommt auf den Einzelfall an. Das zeigt ein Urteil des Landgerichts

weiter
  • 2547 Leser

GHV und Gemeinde gemeinsam

Sanierung der Ortsmitte hat ein perfektes Ambiente für die Geschäfte geschaffen.

Hüttlingen. „Wir haben im Ort eine starke Gemeinschaft, das zeigt sich auch in der guten Zusammenarbeit zwischen GHV und Gemeinde“, sagt Bürgermeister Günter Ensle. Das bestätigt auch der GHV-Vorsitzende Rainer Horlacher, selbst Geschäftsführer von drei Modegeschäften in der Ortsmitte.

Ortsmitte modernisiert

Da hat die Gemeinde viel

weiter

Schmuckes Einkaufszentrum am Kocherknie

In den vergangenen Jahren hat sich Hüttlingen als gute Adresse für den Handel etabliert. Doch auch in anderen Bereichen investiert die Gemeinde kräftig in die Zukunft. Bauplätze sind gefragt, doch der Ausweisung neuer Plätze sind Grenzen gesetzt.

Hüttlingen. Die Gemeinde Hüttlingen hat sich in den vergangenen Jahrzehnten zu einer attraktiven Wohngemeinde entwickelt, aber auch die Gewerbegebiete sind mit ihrer guten Anbindung für Firmen interessant und bieten eine wachsende Zahl von Arbeitsplätzen. Rund 6150 Einwohner leben im Hauptort und seinen Teilorten Niederalfingen, Seitsberg, Sulzdorf,

weiter
  • 1671 Leser