Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 10. September 2020

anzeigen

Regional (72)

Aktionstag im Limesmuseum

Aalen. Der Denkmaltag am Sonntag, 13. September, steht unter dem Motto „Chance Denkmal – Erinnern, Erhalten, Neu denken“. Das Limesmuseum mit seinem archäologischen Park zeigt in beeindruckender Weise das Zusammenspiel eines archäologischen Denkmales und seiner musealen Vermittlung.

Zwischen 12 bis 17 Uhr gibt es Erläuterungen

weiter
  • 622 Leser

Geführt durch Aalens Gassen

Stadtrundgänge Das Angebot läuft noch bis Ende Oktober.

Aalen. Bis Ende Oktober finden folgende Führungen in Aalen statt: Jeweils freitags 17 Uhr die beiden Sonderführungen „Von Rom zur Reichsstadt“ mit Start am Limesmuseum und „G´schichtle vom Aalener Hitzkopf“ mit Start an der Tourist-Information. Erwachsene zahlen 7 Euro, ermäßigt 4,50 Euro..

Samstags 14.30 Uhr gibt’s

weiter
  • 600 Leser

Kiesewetter zu Nawalny

Politik Was der CDU-Abgeordnete im Bundestag fordert.

Aalen. CDU-Bundestagsabgeordneter Roderich Kiesewetter wird an diesem Freitag im Bundestag eine Rede halten. Sie findet im Rahmen der Aktuellen Stunde unter dem Titel „Haltung der Bundesregierung zum Fall Nawalny“ statt.

Kiesewetter, erklärter langjähriger Gegner von Nord Stream 2, wird dabei darauf eingehen, dass sich der Anschlag auf

weiter
  • 5
  • 701 Leser
Polizeibericht

Von der Bremse gerutscht

Oberkochen. Auf rund 2000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den ein 85-Jähriger am Mittwochvormittag verursacht hat. Wie die Polizei berichtet, musste an der Einmündung Aalener Straße/Katzenbachstraße eine 59-Jährige ihren Ford verkehrsbedingt anhalten. Der Senior, der mit seinem Toyota hinter dem Ford fuhr, bremste ebenfalls ab. Dabei rutschte

weiter
  • 888 Leser
Polizeibericht

Wer kann Hinweise geben?

Aalen/Westhausen. Auf der A 7 ist es am Donnerstagmorgen gegen 5.40 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein 22-Jähriger leicht verletzt wurde. Der Unfallfahrer flüchtete. Laut Polizei befuhr der 20-jährige Lenker eines Kleinlasters den linken Fahrstreifen in Richtung Würzburg, um einen 22-jährigen Fahrer eines Kleinlasters zu überholen.

weiter
  • 823 Leser

Die Linke: Erstkandidat nominiert

Landtagswahl Wofür sich Justin Niebius einsetzen will. Zweitkandidatin für die Wahl am 14. März 2021 ist Susanne Kempf.

Aalen. Für den Wahlkreis Aalen wählten Parteimitglieder der Linken Justin Niebius zu ihrem Erstkandidaten für die Landtagswahl im kommenden Jahr. Für die Zweitkandidatur wurde Susanne Kempf nominiert. Niebius möchte mit modernen, linken Konzepten, aber auch mit Optimismus in den Wahlkampf ziehen.

Besonderen Fokus legte Niebius in seiner Bewerbungsrede

weiter
  • 4

Konzert zum Weltkindertag

Aalen. Am Sonntag, 20. September, ist Weltkindertag. Schon am Freitag, zuvor, am 18. September, findet darum ein Kinderkonzert in der Stadtkirche in Aalen statt. Beginn ist um 10 Uhr. In diesem Jahr gastiert der Liedermacher Jörg Sollbach mit seiner Handpuppe Fridolin. Das Konzert steht unter dem Motto „Hey, wir sind stark!“ Coronabedingt

weiter
  • 598 Leser
Kurz und bündig

Seminar zu Transgender

Aalen. Am Samstag, 10. Oktober, findet von 14 bis 18 Uhr an der Vhs Aalen ein Seminar zu Transsexualität, Transgender und Intergeschlechtlichkeit statt. Anmeldung online über www.vhs.aalen.de oder Tel. (07361) 95830.

weiter
  • 461 Leser
Kurz und bündig

Wochenmarkt findet statt

Aalen. Weil die Reichsstädter Tage coronabedingt ausfallen, kann der Wochenmarkt am Samstag, 12. September, ungehindert stattfinden.

weiter
  • 409 Leser
Namen und Nachrichten

Julian Kohler

Neuler. Der Gemeinderat hat den 32-jährigen Diplom-Verwaltungswirt Julian Kohler zum Leiter des Hauptamtes Neuler gewählt. Er startet am 1. November dort seinen Dienst. Bis dahin ist er in Ellwangen im Bereich Geschäftsstelle des Gemeinderates beschäftigt. Seine Aufgabe in Neuler umfasst die Bereiche Personal, Ordnungsamt, Betreuung Kindergarten,

weiter
  • 4
  • 889 Leser
Kurz und bündig

Klingendes Schlossmuseum

Ellwangen. Zum „Tag des offenen Denkmals“ am Sonntag, 13. September, erwecken Mitglieder des Ellwanger Kammerensembles von 17 bis 18 Uhr im Thronsaal des Ellwanger Schlosses Instrumente des Ellwanger Geigenbauers Benedict Wagner aus dem Schlossmuseum zum Leben. Auf dem Programm des Konzerts stehen Werke für drei bis sieben Streicher von Händel,

weiter
  • 437 Leser

Polizei findet vermissten 79-Jährigen

Blaulicht Wie die Polizei nach dem Mann gesucht hat, welche Kräfte im Einsatz waren und wer ihn entdeckt hat.

Ellwangen. Die Polizei hat einen 79-jährigen Vermissten am Donnerstagmorgen in der Ellwanger Innenstadt aufgefunden.

Laut Angaben der Polizei war am Mittwoch eine Vielzahl von Einsatzkräften und Suchhunden der Rettungshundestaffel an der Suche nach einem vermissten Mann beteiligt. Der 79-Jährige hatte zwischen 8 und 8.30 Uhr eine Pflegeeinrichtung

weiter
  • 744 Leser

Stau durch Bauarbeiten

Verkehr Sanierung der Haller Straße sorgt für Verkehrschaos.

Ellwangen. „Hilfe, wir kommen nicht mehr aus unserer Ausfahrt raus.“ Dies meldete ein SchwäPo-Leser, der in der Haller Straße wohnt, der Redaktion. Auf mehrere Kilometer herrschte am Mittwoch fast den ganzen Tag über „stehender Verkehr“. Grund war eine Baustellenampel im Bereich Berliner Ecke, die extrem kurz geschaltet war

weiter
  • 862 Leser

Angebot für Trauernde

Ellwangen. Das „Café Lichtblick“ ist ein Angebot des Hospizdienstes für Trauernde, die einen nahe stehenden Menschen verloren haben. Das nächste Treffen ist am Freitag, 11. September, 9.30 bis 11.15 Uhr in der Freigasse 3 in Ellwangen. Ohne Anmeldung; Infos unter 0162-7641044.

weiter
  • 573 Leser

Filmtage fallen aus

Ellwangen. Die 3. Ellwanger Internationalen Filmtage sollten eigentlich vom 3. bis zum 16. September im Kino Regina 2000 über die Bühne gehen. Aufgrund von Corona haben die Veranstalter jedoch entschieden, die Filmtage abzusagen.

weiter
  • 798 Leser

Programmänderung beim Schlosskonzert

Musik Für das Ellwanger Schlosskonzert am Samstag, 12. September, 19 Uhr im Thronsaal des Schlossmuseums ändert sich das Programm. Weil zwei Musiker erkrankt sind gestalten Benjamin Beck (Viola) und Marie Rosa Günter (Klavier) das Konzert. Karten nur im VVK: Tourist-Info Ellwangen, Freitag bis 12 Uhr.

weiter
  • 634 Leser

Zahl des Tages

2

Meter Abstand statt Schulter an Schulter sitzen die Musikerinnen und Musiker der Jungen Philharmonie Ostwürttemberg bei den Proben und nachher beim Konzert. Was und wo geprobt wird?

weiter
  • 570 Leser

Schlossführung Außenanlagen und Sammlungen

Ellwangen. Die Tourist-Info Ellwangen bietet im Rahmen der Sommerführungen am Samstag, 12. September eine öffentliche Schlossführung. Besichtigt werden die Außenanlagen sowie die Schlossräume mit den Sammlungen des Schlossmuseums. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr am Eingang des Schlossmuseums im 2. Stock. Die Teilnahmegebühr beträgt sieben Euro für

weiter
  • 400 Leser

Schulstart in Ellwangen im Corona-Modus

Bildung Wann wo der Unterricht beginnt und wie die Einschulungsfeiern laufen.

Ellwangen. Am Montag, 14. September beginnt die Schule wieder. Wegen Corona kann es kurzfristig zu Änderungen kommen. Die Schulen bitten darum, die jeweilige Homepage im Auge zu behalten. Für Einschulungsveranstaltungen gilt, dass an den meisten Schulen coronabedingt nur die Eltern eingeladen sind.

Die Ellwanger Schulen starten wie folgt:

Peutinger-Gymnasium:

weiter

Denkmale einfach online besuchen

Geschichte Der Tag des offenen Denkmals wird jung und digital: Ein Film über den Limes auf Pfahlheimer Grund und eine Dokumentation über das Fischhaus sind online.

Ellwangen

In diesem Jahr werden zum Tag des offenen Denkmals, der am kommenden Sonntag, 13. September stattfindet, keine öffentlichen Besichtigungen und Führungen stattfinden. Aufgrund der Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus hat die deutsche Stiftung Denkmalschutz dazu aufgerufen, stattdessen digitale Inhalte im Internet anzubieten.

Das

weiter
Polizeibericht

Fahrzeug zerkratzt

Ellwangen. Bereits am Montag, zwischen 13 Uhr und 16 Uhr, zerkratzte ein Unbekannter einen Mercedes, der in der Rindelbacher Straße abgestellt war. Der Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf 1000 Euro. Hinweise zum Täter ans Polizeirevier Ellwangen, Tel. (07961) 9300.

weiter
  • 587 Leser
Polizeibericht

Zeugen gesucht

Rosenberg. Ein unbekannter Lkw-Fahrer beschädigte am Dienstag beim Befahren einer schmalen Rechtskurve im Mühlweg mehrere Steinrabatten eines Grundstückes und mehrere Stützpfosten auf einer Verkehrsinsel. Sachschaden: 500 Euro; Hinweise ans Polizeirevier Ellwangen, Tel.: (07961) 9300.

weiter
  • 606 Leser

Am Freitag wird es schon wieder freundlicher

Die Spitzenwerte: 21 bis 25 Grad.

An diesem Freitag wird das Wetter auf der Ostalb ordentlich. Es wechseln sich Sonne und teilweise auch mal dichtere Wolken ab. Die Spitzenwerte liegen bei 21 bis 25 Grad. 21 Grad werden es in Neresheim, 22 in Bopfingen, 23 in Ellwangen, 24 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibt’s die 25 Grad. Am Wochenende ändert sich beim Wetter

weiter

Vortrag zu Pater Philipp

Vhs Ostalb Dr. Steffel beleuchtet das Wirken von Pater Philipp Jeningen.

Rosenberg. Die Volkshochschule Ostalb bietet am kommenden Donnerstag, 17. September, um 19 Uhr in Rosenberg einen Fachvortrag über das Schaffen und Leben des Jesuitenpater Philipp Jeningen.

Pater Jeningen wirkte in vielen Orten während seiner seelsorgerischen Tätigkeit. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit diente der Gemeinde Rosenberg. Im Ort richtete

weiter
  • 715 Leser

Dietmar Wiest folgt auf Ludwig Kurz als Vorsitzender

Vereine Mitgliederversammlung des Musikvereins Röhlingen mit Wahlen. So solide sind die Finanzen.

Ellwangen-Röhlingen. Ludwig Kurz hat das Amt des Vorsitzenden beim Musikverein Röhlingen abgegeben. Sein Nachfolger ist Dietmar Wiest. „13 Jahre als Vorsitzender waren eine schöne und prägende Zeit in meinem Leben“, sagte Ludwig Kurz. Er erinnerte an die Teilnahmen am Bundesmusikfest 2007 in Würzburg und 2013 in Chemnitz, an die Ausrichtung

weiter
  • 132 Leser

Azubis schließen Ausbildung bei JRS erfolgreich ab

Beruf Die Rosenberger Holzmühle übernimmt ihren Fachkräftenachwuchs.

Rosenberg. Für die JRS, J. Rettenmaier & Söhne, Rosenberg-Holzmühle spielt die betriebliche Ausbildung eine zentrale Rolle in der Entwicklung des Fachkräftenachwuchses. Insgesamt neun Azubis schlossen jetzt ihre Ausbildung erfolgreich ab. Alle werden direkt übernommen. Durch die praxisnahe Ausbildung können sie in ihren jeweiligen Fachgebieten

weiter
  • 1565 Leser

Garten Tipps

Haselnüsse: Wenn Sie einen Wintervorrat an Haselnüssen anlegen wollen, dürfen Sie nur reife Früchte durch Schütteln ernten. Vorzeitig geerntete Früchte schrumpfen und sind nicht haltbar. Entfernen Sie die Fruchthüllen und trocknen Sie die Nüsse locker ausgebreitet an einem warmen Ort.

Blumenwiese: Sie bietet Lebensraum für zahlreiche Insekten.

weiter
  • 860 Leser

Die eigene Speerschleuder herstellen

Archäologie Kleine und große Eiszeitjäger können am Sonntag, 20. September, ab 11 Uhr im Archäopark Vogelherd in Niederstotzingen-Stetten unter Anleitung ihre eigene Speerschleuder herstellen. Unkosten: 15 Euro für die Speerschleuder pro Person plus Eintritt; verbindliche Anmeldung bis Mittwoch, 16. September unter www.archaeopark-vogelherd.de

weiter
  • 774 Leser

Schwäbisch als Ratespiel

Viele schwäbische Begriffe klingen nicht nur für „Reigschmeckte“ wie Fremdwörter, auch echte Schwaben kommen dabei manchmal an ihre Grenzen. Mit diesem Ratespiel soll sich das ändern. Den heutigen Begriff hat uns Christa Wagner aus Aalen geschickt. Die Übersetzung haben wir auf den Kopf gestellt: Dullijöh kleiner Schwips, kleiner

weiter
  • 870 Leser

Tims Wetterblog fürs Wochenende

Aalen. An diesem Freitag wird das Wetter auf der Ostalb ordentlich. Es wechseln sich Sonne und teilweise auch mal dichtere Wolken ab. Die Spitzenwerte liegen bei 21 bis 25 Grad. 21 Grad werden es in Neresheim, 22 in Bopfingen, 23 in Ellwangen, 24 in Aalen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibt’s die 25 Grad.

Am Wochenende ändert sich beim Wetter

weiter
  • 5
  • 1353 Leser

Gmünds Hallenbad bereit für Besucher

Eröffnung Das Gmünder Hallenbad erwartet unter bestimmten Corona-Auflagen ab Montag, 14. September, die Badegäste. Sanierungen im Sanitärbereich für 250 000 Euro vorgenommen.

Schwäbisch Gmünd

Jetzt wird „geswitched“, erklärt Peter Ernst. Was der Geschäftsführer der Bäderbetriebe Schwäbisch Gmünd mit dieser Aussage meint, ist, dass am 14. September der erste Badetag im Gmünder Hallenbad sein wird. Im Detail habe man mit Schwimmverein, Schul- und Sportamt sowie den eigenen Mitarbeitern das Hygienekonzept

weiter

Zahl des Tages

31

aktuell Corona-Infizierte: (+/- 0)

Davon aus Aalen: 3 (+/- 0)

Alle Fälle: 1916 (+2)

Davon wieder gesund: 1842 (+2)

Stand: 10. September. Quelle: Landratsamt Ostalbkreis. Mehr Infos unter: www.schwaepo.de

weiter
  • 547 Leser

Fairer Stadtkaffee

Aktion Fair gehandelte Frühstückstüten am 19. September auf dem Markt.

Aalen. Es ist soweit: Der faire Stadtkaffee kann an einem Stand auf dem Wochenmarkt gekostet werden und dabei können Interessierte viele Infos und Überraschungen rund um das Thema „fairer Handel“ in den „Fairen Frühstückstüten“ entdecken. Diese können mit nach Hause genommen werden. Aufgrund der Corona-Pandemie musste

weiter
  • 542 Leser

Bürgerspital Wiedereröffnung am 21. September

Aalen. Nach Abschluss der Renovierungsarbeiten öffnet das Café der Begegnungsstätte Bürgerspital wieder am Montag, 21. September. Geöffnet ist es dann immer montags bis donnerstags von 14 bis 17 Uhr.

Ebenso können auch viele Kurse in der Begegnungsstätte ab diesem Zeitpunkt wieder starten. Nähere Informationen sind auf der Homepage und im Schaukasten

weiter
  • 488 Leser

Glaube #song4u vor der Augustinuskirche

Aalen. #song4u ist das junge Gottesdienstformat der katholischen Kirche in Aalen. Jedes Mal steht ein aktueller Song im Mittelpunkt, der aus den Charts bekannt ist. Das nächste Mal ist #song4u am Sonntag, 13. September, 18 Uhr. Diesmal vor der Augustinuskirche auf der Wiese. Es geht um den Song „Never let me down“ von VIZE und Tom Gregory.

weiter
  • 522 Leser

Stadtspaziergang Mit Märchen durch die City

Aalen. Am Samstag, 26. September, veranstaltet die Volkshochschule Aalen einen märchenhaften Spaziergang durch die Stadt mit Märchenerzählerin Carmen Stumpf. Der Spaziergang am Vormittag beginnt um 10:00 Uhr an der Stadtkirche, der Nachmittagsspaziergang beginnt um 14:30 Uhr an der Jugendherberge im Rohrwang. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung

weiter
  • 487 Leser

Große Wäsche in Corona-Zeiten

Pandemie Da war wohl bei einem Sparfuchs große Wäsche angesagt. So gut der Gedanke ist, die Mund- und Nasenschutzmasken auch mal zu waschen, ist das nicht immer ratsam. Denn Einwegprodukte aus Zellstoff wie auf dem Foto sollten besser nicht wiederverwendet werden, raten Experten. Foto: privat

weiter
  • 393 Leser
Guten Morgen

Immer diese Technik ...

Erik Roth über Pannen im Umgang mit Smartphones

Schon beeindruckend, was unsere kleinen Taschencomputer so können. Mails abrufen, die Freunde auf sozialen Netzwerken stalken, sogar ins Internet kann man damit. Und telefonieren natürlich. Das geht auch noch mit so einem Handy. Das will aber gekonnt sein, wie ich am eigenen Leib erfahren habe: Morgenkonferenz. Jeder meldet sich. Nacheinander berichten

weiter
  • 678 Leser

Änderung im Wiesenweg I

Ortschaftsrat Hülens Gremium tagt am 17. September, um 19.30 Uhr.

Lauchheim-Hülen. Am Donnerstag, 17. September, tagt der Hülener Ortschaftsrat um 19.30 Uhr im Bürgerhaus Alte Schule öffentlich. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem eine Bürgerfragerunde, der Bebauungsplan „Wiesenweg I – Änderung in Hülen“ sowie Verschiedenes und Bekanntgaben.

weiter
  • 713 Leser
Kurz und bündig

Freibad Heubach länger offen

Heubach. Das Freibad in Heubach bleibt bis einschließlich Freitag, 18. September offen. Das Hallenbad öffnet dann am Samstag, 19. September. Wegen Corona dürfen dort nur zehn Badegäste pro Zeitfenster rein. Zeitfenster sind: Dienstag, 9 bis 11 Uhr Frauenschwimmen; 17.30 bis 20 Uhr allgemeiner Badebetrieb; Mittwoch, 14 bis 16.30 Uhr, Kinderschwimmen,

weiter
  • 483 Leser

So läuft der Start an Neresheims Schulen

Schuljahr 2020/2021 Hier ist der Plan für den Unterrichtsbeginn und den Ablauf der Einschulungsfeiern.

Neresheim. Zum Schuljahresbeginn wird vom Ministerium aufgrund der Corona-Pandemie eine Erklärung der Erziehungsberechtigten verlangt, ohne die ein Schulbesuch nicht möglich ist. Die Unterlagen werden per Mail über IServ verschickt. Die Schülerinnen und Schüler müssen die ausgefüllte Erklärung am ersten Schultag den jeweiligen Klassenlehrern

weiter

Theater im Schloss

Denkmaltag Stolchsches Schloss öffnet am 13. September für Besucher.

Bopfingen-Trochtelfingen. Zum Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 13. September, öffnet auch das Stolchsche Schloss in Trochtelfingen seine Pforten – unterstützt vom Förderverein und örtlichen Vereinen. Es gibt Führungen. Kleine Szenen präsentieren Schauspieler des „Dramatischen Ensembles“ aus Nördlingen und es wird bewirtet.

weiter
  • 851 Leser
Tagestipp

Percussion-Duo in der Stadtkirche

Die preisgekrönten Schlagzeuger Lukas Zeuner und Florian Hock präsentieren ihr neues Duo-Programm in der evangelischen Stadtkirche Ellwangen. Sowohl Werken von Johann Sebastian Bach als auch Musik des 21. Jahrhunderts entlocken die beiden neue Klänge. Anmeldung erforderlich unter kantorat@kirche-ellwangen.de oder Tel. (07961) 9695435.

Wann: 20.30

weiter
  • 449 Leser

Dankeschön auf dem Markt

Wochenmarkt Seit 20 Jahren kommen die Marktbeschicker Obst- und Gemüsebau Abele, Engelhard Direktvermarktung und die Landmetzgerei Erhard nach Abtsgmünd auf den Wochenmarkt. Wahrlich ein Grund Danke zu sagen für diese lange Zeit, befand Abtsgmünds Bürgermeister Armion Kiemel und besuchte die Abeles an ihrem Stand. Foto: privat.

weiter
  • 1060 Leser
Kurz und bündig

Ehrenamtliche Hospizhelfer

Abtsgmünd. Der Hospizdienst der Sozialstation Abtsgmünd startet im Oktober 2020 mit einem neuen Qualifizierungskurs für ehrenamtliche Hospizhelfer. Gesucht werden Interessierte aus dem gesamten Einzugsgebiet des Hospizdienstes: Abtsgmünd, Neuler, Hüttlingen, Fachsenfeld, Dewangen, Laubach, Leinzell, Iggingen, Heuchlingen, Adelmannsfelden, Hohenstadt

weiter
  • 906 Leser

Spätsommerliches Baden im Naturerlebnisbad

Freizeit Zum Tanken der letzten spätsommerlichen Sonnenstrahlen hat das Naturerlebnisbad Niederalfingen täglich von 11 bis 17 Uhr geöffnet. In diesem Zeitfenster dürfen 350 Personen das Bad besuchen. Tickets können über das Online-Ticketsystem https://www.cm-access.de/huettlingen gebucht oder frühestens zwei Tage vorher im Rathaus, Einwohnermeldeamt

weiter
  • 1100 Leser
Kurz und bündig

Trauercafé öffnet wieder

Abtsgmünd. Das Trauercafé „Lichtblicke“ des Hospizdienstes der Sozialstation Abtsgmünd öffnet einmal im Monat von 14 bis 15.30 Uhr im Hallgarten 14. Bei Kaffee und Kuchen treffen sich Menschen, die einen nahen Angehörigen verloren haben. Telefonische Anmeldung unter (07366) 96330 ist wegen Corona nötig. Danach wird ein Termin festgelegt.

weiter
  • 898 Leser
Kurz und bündig

Wald-Klima-Wanderung

Königsbronn-Itzelberg. Am Freitag, 18. September bietet ForstBW eine Wald-Klima-Exkursion an. Treffpunkt: 16 Uhr, Parkplatz Forstliches Bildungszentrum Itzelberg, Stürzelweg 22. Der 1,5 Stunden dauernde Waldspaziergang führt in den Bannwald „Siebter Fuß“ und ein Waldrefugium. Es werden Sturm-, Borkenkäfer- und Trockenschäden gezeigt und über

weiter
  • 257 Leser

Erinnerungen an die Primiz vor sieben Jahrzehnten

Kirche Rückblicke beim Festgottesdienst für Pfarrer Gebhard Lutz in Hüttlingens Heilig-Kreuz-Kirche.

Hüttlingen. Am 3. September 1950, also vor 70 Jahren, hat Pfarrer Gebhard Lutz in Hüttlingens Heilig-Kreuz-Kirche seine Primiz gefeiert. Dieses seltene Jubiläum durfte die Gemeinde mit ihm jüngst feiern. Trotz seiner Krankheit konnte Pfarrer Lutz dabei sein.

Den Festgottesdienst gestalteten an der Orgel Matthias Schimmel, die dazu passenden Lieder

weiter

Schnäppchenjagd in Oberkochen

Flohmarkt Gleich zwei Märkte bietet der Umsonstladen am Samstag, 12. September – vorm „Lamm“ und im AWO-Treff.

Oberkochen. Für die Betreiber des Umsonstladens gibt es am Samstag, dem 12. September, eine Premiere. Jedoch nicht direkt im Umsonstladen tut sich etwas, da dieser ja wegen der Corona-Pandemie noch bis auf Weiteres geschlossen bleiben muss. „Weil wir so viel gute Ware und richtige Schnäppchen in einem kunterbunten Angebot haben, wollen wir

weiter
  • 582 Leser

Jubelfeier für St. Augustinus

Kirche Das Gotteshaus im Aalener Süden wurde vor 50 Jahren geweiht. Was die Katholiken für das Jubiläum am Sonntag, 20. September planen.

Aalen

Ein halbes Jahrhundert ist sie alt, die St. Augustinuskirche. Für ein Gotteshaus nicht unbedingt ein Alter. Doch die Geschichte des Gebäudes ist eine besondere. An die erinnert wird am Sonntag, 20. September, um 10 Uhr in einem Festgottesdienst im Freien. Und danach mit einer kleinen Feier – coronabedingt ebenfalls im Freien.

„Mitmachkirche“,

weiter

Scheitert das Baugebiet am Preis?

Ortschaftsrat Abtsgmünds Verwaltung lehnt die finanziellen Vorstellungen des Eigentümers für sechs Bauplätze in Pommertsweilers Gebiet „Hofwiese VI“ ab.

Abtsgmünd-Pommertsweiler. In der Bürgerfragestunde ging es um die örtliche Jagdgenossenschaft Thema, die ihr Gebiet – wohl aufgrund von Personalproblemen - nicht richtig pflege. Ortsvorsteher Egon Ocker und Bürgermeister Armin Kiemel sagten, dass das Problem bekannt und man mit der Genossenschaft in Kontakt sei.

.„Hofwiese VI“ weiter
  • 213 Leser

B 29: Jetzt steht der offizielle Termin für den Start in Essingen

Straßenbau Am 12. Oktober soll der Ausbau der Bundesstraße zwischen Essingen und Aalen offiziell begonnen werden.

Essingen/Aalen

Eigentlich hätte es schon früher losgehen sollen, gleich nach der Fertigstellung der B-29-Umfahrung um Mögglingen, noch 2019 also. Dann hatte es geheißen, dass es im Frühjahr 2020 so weit ist, dann im Herbst. Jetzt steht der Termin für den offiziellen Spatenstich, die Einladungen sind schon in Arbeit: Am Montag, 12. Oktober, soll

weiter
  • 3
  • 623 Leser
Der besondere Tipp

Lux & Dezibel

Die beiden Künstler Sarah Gros und Alexander Wahl verbinden japanischen Butohtanz mit Schattenspiel und audiovisueller Synthese. Butoh wird Schatten, wird Projektion und live durch Videosynthese abstrahiert. Der Zuschauer erlebt eine multimediale Crossoverperformance, die die Fantasie fließen läßt und alle Sinne anspricht.

Kulturbetrieb ZAPPA

Schwäbisch

weiter
  • 463 Leser
Tradition

Ein waches Auge

Kuno Staudenmaier über die Münsterbauhütte, die keine Hütte ist.

Gearbeitet wird an gotischen Kathedralen schon immer. Das Wort „Bauhütte“ wird aber Goethe zugeschrieben, der den Begriff in seinem Aufsatz „Kunst und Alterthum am Rhein und Mayn“ verwendet. Vermutlich, weil diese Werkstätten meist aus Holz gebaut waren. Eine solche Bauhütte sucht man am Münsterplatz in Schwäbisch Gmünd

weiter
  • 574 Leser

Sie hat jeden Stein genau im Blick

Handwerk Adelheid Maria Weber ist die Leiterin der Münsterbauhütte in Schwäbisch Gmünd. An diesem Sonntag ist „Tag der offenen Bauhütte“.

Schwäbisch Gmünd

So manche 70er-Jahre-Bauten sind nach wenigen Jahrzehnten schon wieder aus dem Stadtbild verschwunden. Ganz anders bei Sakralbauten wie dem Heilig-Kreuz-Münster in Schwäbisch Gmünd. Da ziehen die Jahrhunderte scheinbar spurlos vorüber. Aber wirklich nur scheinbar, denn der Erhalt des Parler-Bauwerks ist harte Arbeit. Seit Jahrhunderten

weiter

Ein neuer Parkplatz fürs Häselbachstadion

Eröffnung Warum es höchste Zeit war für die 38 Stellplätze in Unterkochen.

Aalen-Unterkochen. Einen Parkplatz mit 38 Stellplätzen hat der FV 08 Unterkochen zusammen mit der Stadt Aalen am Häselbachstadion bauen lassen. Damit soll die Parksituation an Trainingsabenden und an Spieltagen der Fußballer rund um das Stadion entschärft werden. Jetzt wurde er offiziell eröffnet.

Bernd Mauß, Vorstandsmitglied beim FVU, blickte

weiter
  • 1
  • 147 Leser

Schulbusfahrtraining für Schülerinnen und Schüler

Aalen. Auch Thomas Maile, Leiter der Verkehrsprävention der Polizei Aalen, ist beim Sicherheitscheck mit dabei. Er und seine Kollegenn machen seit 24 Jahren Bustrainings für Fünftklässler. „Wir möchten die Vorteile von Schulbussen aufzeigen und die Kinder ganz ohne Stress aufklären.“ Viele Kinder hätten oft wenig Erfahrungen mit

weiter
  • 174 Leser

Orchesterprobe in Pandemiezeiten

JPO (3) Wie Corona die Junge Philharmonie Ostwürttemberg getroffen hat. Auf Abstand statt Pult an Pult sitzen die Musiker und Musikerinnen bei den Proben auf der Kapfenburg. Wie dies das Spielen beeinflusst.

Lauchheim

Melodien von Dvorák, Haydn und Respighi klingen aus den Sälen auf Schloss Kapfenburg. Dort proben die Mitglieder der Jungen Philharmonie Ostwürttemberg (JPO) für die bevorstehenden Konzerte. Die ersten seit der Pandemie. „Normalerweise spielen wir immer mit dem kompletten Orchester und nicht in Ensembles“,

weiter

Die Mega-Burganlage Flochberg im Maßstab 1:80

Geschichte Peter Stahl hat jahrelang an einem Modell gearbeitet, das nun in der Grundschule Schloßberg steht.

Bopfingen. Es ist sehr imposant, das Modell der Burg Flochberg, welches Peter Stahl gebaut hat. Nun ist das Kunstwerk von Stahls Garage in die Grundschule Schloßberg umgezogen und hat dort einen festen Platz. Gerade für Kinder der Grundschule, die täglich auf die Ruine schauen, ist das Modell ein Stück Geschichte zum Anfassen.

Zwar sind keine Pläne

weiter
  • 5
  • 167 Leser

Wie zwei Lorcher mit umgebauten Campern den Markt erobern

Reisen Jungunternehmer Lukas Maier aus Lorch gründete 2019 das Unternehmen Vanside und macht gemeinsam mit seinem Vater aus Fahrzeugen ein Zuhause. Ein Markt, der boomt.

Lorch

Was gibt es eigentlich Schöneres, als unterwegs zu Hause zu sein?“ Diese Frage hat sich der 21-jährige Lukas Maier aus Lorch gestellt und seine Leidenschaft zum Beruf gemacht. Er und sein Vater Bernd Maier haben sich dem Werkstoff Holz verschrieben und verwandeln Kastenwagen in Camper. Mit Küche, Bett, und allem, was das Camperherz

weiter

Warntag: Das sind die Reaktionen aus dem Netz

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Zum ersten Mal gab es an diesem Donnerstag den bundesweiten Warntag. Um 11 Uhr sollte es im ganzen Land laut werden – so die Erwartung der Bevölkerung. Was für viele Menschen missverständlich war: Nicht überall hat man die Sirenen heulen gehört. Zahlreiche Anrufe und Nachrichten haben

weiter

Gaststätten: Da waren es nur noch vier

Gastronomie Wie viele traditionelle Gaststätten es einst in Essingen gab, zeigt ein Rückblick. Wie ist die aktuelle Lage?

Essingen

Blümle, Grüner Baum, Ritter, Krone, Löwen und, und, und – die Liste der Gaststätten in Essingen war endlos. Kartoffelsalat und Schnitzel gehen dort nicht mehr über die Theke. Die Traditionsgaststätten mussten schließen. Ein Verlust für eine Gemeinde, schließlich wird in Wirtshäusern

weiter

Mit der Kraft der Gedanken zum Erfolg kommen

Vortrag Der Coach Frank Fuhrmann erklärt, wie man Ziele besser erreichen kann.

Aalen. Frank Fuhrmann begrüßt sein Publikum zwei Mal. „Nur 70 und keine 300“, sagt er ein bisschen enttäuscht mit Blick auf die Zuhörer, die coronagerecht an Einzeltischen sitzen. Dann enthusiastisch: „Das erste Mal seit sechs Monaten wieder Menschen vor mir!“

Eine Situation – zwei Sichtweisen, damit umzugehen. Das

weiter

Sarah Hörger

Aalen. Nach nur drei Jahren Lehrtätigkeit verlässt Sarah Hörger das THG. Sie studierte Mathematik und Englisch in Tübingen und Manchester und kam 2017 ans THG. Sie organisierte unter anderem soziale Projekte zum Thema Armut und Behinderung und leitete die Junior-Sanitäter-AG. Nun zieht es sie zurück in die Ulmer Region, aus der sie ursprünglich

weiter
  • 774 Leser

Fabian Demharter

Aalen. Vier Jahre lang war Fabian Demharter am THG. Er trat nach seinem Studium der Fächer Sport, Geografie und Wirtschaft in Bayreuth und dem Referendariat in Würzburg im Jahr 2016 seine erste Stelle in Aalen an. Auf persönlichen Wunsch wurde er ans Margarete-Steiff-Gymnasium in Giengen versetzt. Demharter begleitete Schülerinnen und Schüler

weiter
  • 674 Leser

Jasmin Lienhard

Aalen. Das THG verliert eine engagierte Kollegin: Jasmin Lienhard. Sie studierte die Fächer Mathematik und katholische Religion in Freiburg. Jetzt verlässt sie die Ostalb und wechselt ans Scheffel-Gymnasium in Lahr. Lienhard organisierte und begleitete Schullandheimaufenthalte sowie Studienfahrten. Zudem betreute sie das Sozialpraktikum in der Klassenstufe

weiter
  • 749 Leser

Weiterer Wohnmobil-Standort in Gmünd

Freizeit Wohnmobil-Stellplätze sind begehrt. Jetzt will ein privater Investor am Himmelsgarten aktiv werden. Hans Stegmeier bringt Erfahrung ein.

Schwäbisch Gmünd

Der Gmünder Hans Stegmeier ist so etwas wie der Wohnmobilfahrer der ersten Stunde. Seit Jahrzehnten ist er mit Wohnmobilen unterwegs, heute mit mehr Komfort als früher. Dusche, WC und Küche sind inzwischen selbstverständlich, es zählt die Unabhängigkeit von stationärer Infrastruktur. Ganz ohne diese Einrichtungen für Wohnmobil-Nutzer

weiter
  • 5
Namen und Nachrichten

Luzia Gutknecht

Aalen. Ein echtes „THG-Schwergewicht“ wurde in den Ruhestand verabschiedet: Luzia Gutknecht, die mit einigen Unterbrechungen seit dem Schuljahr 1985/86 am Theodor-Heuss-Gymnasium die Fächer Latein und katholische Religion unterrichtete. 2008 führte sie im THG das Sozialpraktikum ein. Sie etablierte den Schüleraustausch mit Polen und

weiter
  • 767 Leser

Reichsstädter Tage: ein Trostpflaster

Rückblick Das Aalener Stadtfest muss an diesem Wochenende coronabedingt ausfallen. Um das besser zu verkraften, gibt es hier Erinnerungen in Zahlen und Bildern an besondere Ereignisse.

Aalen

An diesem Wochenende werden es viele Menschen in Aalen vermissen: ihr Stadtfest. Die Reichsstädter Tage müssen coronabedingt ausfallen. Ein kleines Trostpflaster: Wir erinnern an besondere Ereignisse rund um diese großen Festtage.

1975 – seitdem gibt es die Reichsstädter Tage. Der Anlass für die Festtage am 20. und 21. September

weiter
  • 3
  • 339 Leser

Vermisster aus Ellwangen gefunden

Der orientierungslose Mann wurde von einer Streifenwagenbesatzung in der Ellwanger Innenstadt aufgefunden und in die Obhut seiner Pflegeeinrichtung zurückgebracht. 

Ellwangen. Die Polizei hat den 79-jährigen Vermissten am Donnerstagmorgen in der Ellwanger Innenstadt aufgefunden. Laut Angaben der Polizei waren Am Mittwoch eine Vielzahl von Einsatzkräften und Suchhunden der Rettungshundestaffel an der Suche nach einem vermissten Mann beteiligt. Der 79-Jährige hatte am Morgen zwischen 8 und 8.30 Uhr

weiter
  • 4
  • 5590 Leser

Regionalsport (16)

Gelingt der vierte Sieg?

Fußball, Kreisliga B IV Nordhausen-Zipplingen ist zu Gast in Riesbürg.

Aus einem Spitzentrio wurde eine einzelne Mannschaft. Lediglich der SV/DJK Nordhausen-Zipplingen hat in der B IV noch keinen einzigen Punkt in drei Spielen abgegeben. Vergangenen Sonntag gab es einen glatten 7:2-Heimerfolg gegen den FC Schloßberg. Der RV Ohmenheim spielte zuhause gegen die SG Röttingen/Oberdorf/Aufhausen 2:2, der SV Lippach musste

weiter
  • 573 Leser
Sport in Kürze

Nachholspiel in der A II

Fußball. Das wegen der Corona-Pandemie am 30. August ausgefallene A-Ligaspiel zwischen Hüttlingen und der Union Wasseralfingen ist auf den Freitag, 25. September (18 Uhr) neu termniert worden.

weiter
  • 383 Leser
Sport in Kürze

Rookie-Cup in Bopfingen

Motorsport. Am Samstag wird von 10 bis 18 Uhr der ADAC Rookie-Cup auf der Breitwangbahn in Bopfingen stattfinden. Der Rookie-Cup des ADAC Württemberg soll junge Motorsporttalente fördern. Insbesondere sollen Fahrer des Kartslaloms mit der Rundstrecke vertraut gemacht werden. In Bopfingen wird unter der Anleitung eines erfahrenen Rennleiters den Teilnehmer

weiter
  • 379 Leser

Wer holt den SV Jagstzell ein?

Fußball, Kreisliga B III Drei Mannschaften haben die Möglichkeit, mit Spitzenreiter Jagstzell gleichzuziehen.

In der Kreisliga B III ergibt sich durch einen Corona-Fall bei der DJK Schwabsberg-Buch II noch kein klares Tabellenbild. Lediglich sechs der 13 Mannschaften haben bislang alle Spiele bestritten. Eröffnet wurde der Spieltag bereits am Mittwoch. Der FC Röhlingen siegte mit 2:1 bei der SGM Fachsenfeld/Dewangen. Da der Spitzenreiter SV Jagstzell (drei

weiter
  • 573 Leser

Die Chance auf sechs Punkte binnen zwei Tage

Fußball Kreisliga A II Am Wochenende steht ein Doppel-Spieltag an.

Auch die Fußballer der Kreisliga A II sind am Wochenende doppelt im Einsatz – eine Ausnahme gibt es allerdings.

Die Partie zwischen dem Tabellenführer und Aufsteiger SG Schrezheim gegen den Tabellenzweiten VfB Tannhausen wurde auf Freitag, 2. Oktober verlegt. Am Sonntag sind aber beide wieder im Einsatz – Schrezheim ist bei den Sportfreunden

weiter
  • 120 Leser

Spitzenspiel in Unterkochen

Fußball, Bezirksliga Der Tabellenzweite FV 08 Unterkochen empfängt am Freitag den Spitzenreiter SV Lauchheim. Beide Teams sind noch ohne Punktverlust.

In der Bezirksliga steht ein Doppelspieltag an. Teil eins des langen Fußball-Wochenendes startet an diesem Freitag.

Der vierte Spieltag hat es dabei in sich. Die Top sechs treffen aufeinander - und zwar in der Reihenfolge Zweiter gegen Erster, Vierter gegen Dritter und Fünfter gegen Sechster. Das absolute Top-Spiel steigt in Unterkochen. Der FV 08

weiter
  • 112 Leser

Das Aufsteiger-Duell

Fußball, Landesliga Spitzenreiter SV Waldhausen empfängt den TSV Deizisau.

An diesem Samstag um 15.30 Uhr empfängt der Spitzenreiter SV Waldhausen den TSV Deizisau.

Nach zwei absolvierten Spielen, belegt der TSV Deizisau derzeit den 13. Tabellenplatz. Dabei konnten die Deizisauer drei Punkte einfahren. Allerdings haben sie zwei Partien weniger auf dem Konto als die Waldhäuser Mannschaft. Nach einem 2:1-Auftaktsieg beim FC

weiter
  • 649 Leser

Fußballspiele

Bezirksliga Freitag, 18 Uhr Unterkochen - Lauchheim Spraitbach - Hofherrnweiler II Freitag, 18.30 Uhr Gerstetten - Bargau Bettringen - Nattheim Großdeinbach - Kirchheim/Tr. Schwabsberg - Steinheim (Spielort: Kunstrasen Hungerberg bei der LEA) Neuler - Heldenfingen/Heuchl. Schnaitheim - Hermaringen Freitag, 19.30 Uhr SSV Aalen - SF Lorch Sonntag, 15

weiter

Gelingt am „Käsespätzletag“ der erste Sieg?

Fußball, Verbandsliga Die TSG Hofherrnweiler ist am Samstag zu Gast in Neckarrems.

Die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach reist am fünften Spieltag der Verbandsliga-Württemberg zum VfB Neckarrems. Anpfiff der Partie ist an diesem Samstag um 15.30 Uhr.

Eigentlich hätten an diesem Wochenende die 45. Reichsstädter Tage stattfinden sollen. Aufgrund der aktuellen Lage wurden diese abgesagt. Die TSG nutzt das Wochenende und bietet am Samstag

weiter
  • 4
  • 101 Leser

„Wir wollen uns nicht verstecken“

Fußball, Landesliga Der SV Neresheim möchte am Sonntag im Ostalb-Derby beim TSGV Waldstetten den ersten Sieg der Saison einfahren. Anstoß ist um 15 Uhr.

In der Landesliga steht erneut ein Derby an. Der TSGV Waldstetten empfängt am Sonntag um 15 Uhr den SV Neresheim.

Der TSGV Waldstetten ist nun voll in der neuen Landesliga-Saison angekommen. Nach einem durchwachsenen Start, mit nur einem Punkt aus den ersten beiden Spielen, folgten nun zwei starke Siege: 5:1 gegen Sontheim und 4:1 beim TSV Oberensingen.

weiter
  • 107 Leser

Testspiel statt Liga-Alltag

Fußball Dorfmerkingen spielt am Samstag gegen die Nördlinger U23.

An diesem Samstag bestreiten die Sportfreunde Dorfmerkingen auf der Sportanlage Ohmenheim ein Testspiel gegen die U23 des TSV Nördlingen. Anstoß ist um 11 Uhr.

Nachdem die Oberligapartie beim SV Rielasingen aufgrund der DFB-Pokalteilnahme des SVR auf Mittwoch, 23. September verlegt wurde, werden die Sportfreunde am Samstag dennoch im Einsatz sein.

weiter
  • 616 Leser

Freikarten für das Spiel Essingen gegen Pfullingen

Ein Spiel jagt das andere in diesen Tagen. Auch die Verbandsliga steht wieder vor einer Englischen Woche. Den Auftakt für den TSV Essingen bildet dafür am Samstag die Partie gegen den Tabellensiebten VfL Pfullingen, ehe es am Mittwoch zum VfL Sindelfingen geht und am Samstag, 19. September Türk Spor Neu-Ulm im Schönbrunnenstadion gastiert. Für

weiter
  • 831 Leser
Fußballspiele

Regionalliga

Freitag, 19 Uhr Homburg - VfB II Großaspach - Offenbach Samstag, 14 Uhr Stadtallendorf - Pirmasens Gießen - Koblenz Bahlinger SC - Hoffenheim II Mainz 05 II - TSG Balingen Walldorf - SC Freiburg II Frankfurt - Alzenau Kassel - Schott Mainz spielfrei: VfR Aalen Oberliga Freitag, 19 Uhr Bruchsal - Nöttingen Samstag, 14 Uhr Pforzheim - Freiburger FC

weiter

Ausgeruht ins nächste Heimspiel

Fußball, Verbandsliga Der TSV Essingen empfängt am Samstag um 14 Uhr den VfL Pfullingen.

Verbandsligist TSV Essingen hat am vergangenen Wochenende seine erste Saisonniederlage hinnehmen müssen. Das 1:2 beim starken Aufsteiger FC Holzhausen werde die Mannschaft von Beniamino Molinari aber keinesfalls aus der Bahn werfen. An diesem Samstag (14 Uhr) empfängt man im Schönbrunnenstadion den VfL Pfullingen.

In Holzhausen hat die Mannschaft

weiter

Einen Neuen im Trainerteam

Fußball, Regionalliga Florian Beck nimmt beim VfR Aalen den Posten des Torwarttrainers ein. Der Verein will die zehntägige Pause bis zum Spiel in Freiburg weiterhin intensiv nutzen.

Zehn Tage Spielpause, die der VfR Aalen zu nutzen wusste. Noch immer war im Trainerteam eine Stelle vakant, nämlich die des Torwarttrainers. Und die wurde nun besetzt: Der VfR verpflichtet Torwarttrainer Florian Beck, der einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021 erhält. ,,Mit Florian Beck haben wir nach langer Suche und in schwieriger wirtschaftlicher

weiter
Nachruf

Der schnellste Mann der Ostalb

Heinz Krieger – der einstige Gmünder Spitzenathlet der früheren TG ist tot.

Am 13. Juli 1958 lief der Sprinter Heinz Krieger (TG Gmünd) in Wangen die 100 Meter in 10,5 Sekunden. Bis heute ist das Rekord im Leichtathletik-Kreis Ostalb. Kurz vor seinem 82. Geburtstag ist der schnelle Mann nun am 24. August nach langer Krankheit verstorben. Der legendäre Trainer Walter „FiffFeifel hatte den talentierten Jungen

weiter

Überregional (88)

„taz“-Kolumne Seehofer kritisiert Presserat-Urteil

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat den Deutschen Presserat für dessen Entscheidung über die umstrittene Kolumne „Abschaffung der Polizei: All cops are berufsunfähig“ harsch kritisiert. Das Gremium hatte Beschwerden gegen den Text der „tageszeitung“ zurückgewiesen. „Für mich ist diese Bewertung eine unerträgliche weiter

12 000 Mann räumen auf

In Nordkorea darf es eine Nummer größer sein. Bei diesem Aufmarsch in Pjöngjang zeigen sich Mitglieder einer 12 000 Mitglieder starken Truppe, die die Schäden des jüngsten Wirbelsturms beseitigten. Foto: Kim Won Jin/afp weiter

70-Jähriger Rätseln um die Art der Verletzungen

Nach dem Fund eines Mannes mit lebensgefährlichen Verletzungen in Heilbronn tappt die Polizei weiter im Dunkeln. Bisher hätten sich keine Zeugen gemeldet, sagte ein Sprecher am Mittwoch. Der Mann liege nach wie vor schwer verletzt im Krankenhaus und sei nicht vernehmungsfähig. Der 70-Jährige war am Sonntag in der Nähe des Alten Friedhofs vom Fahrrad weiter

Als die „Hölle“ Feuer fing

Durch den Brand im griechischen Lager Moria auf Lesbos sind tausende Asylbewerber obdachlos geworden. Niemand weiß, was nun aus ihnen werden soll.
Moria gibt es nicht mehr. Das größte und zugleich am meisten verwahrloste Flüchtlingscamp Europas liegt in Schutt und Asche. Der Pressefotograf Giorgos Moutafis, der als einer der ersten Reporter am Mittwochmorgen das Camp erreichte, berichtete telefonisch im Sender Mega TV: „Alles ist vernichtet. Hier sieht es aus, als habe eine Bombe eingeschlagen“. weiter

Anklage gegen Martin Winterkorn

Dem ehemaligen VW-Chef wird bandenmäßiger Betrug vorgeworfen.
Der frühere VW-Chef Martin Winterkorn muss sich wegen des Dieselskandals vor Gericht verantworten. Das Landgericht Braunschweig ließ die Anklage gegen ihn und vier weitere frühere und aktuelle Volkswagen-Mitarbeiter zu. Gegen Winterkorn bestehe ein hinreichender Tatverdacht „wegen gewerbs- und bandenmäßigen Betrugs“, teilte das Gericht weiter

Antisemitismus Burschenschaft reagiert

Heidelberger Burschenschaft klar gegen Antisemitismus.
Die Heidelberger Burschenschaft Normannia hat sich nach einem mutmaßlich judenfeindlichen Vorfall Ende August klar gegen Antisemitismus ausgesprochen. „Die Burschenschaft Normannia duldet keinen Antisemitismus in ihren Reihen oder durch Dritte auf ihrem Haus“, teilte die Studentenverbindung mit. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln weiter

Attentäter Rückführung versäumt

Obwohl Finnland für sein Asylverfahren zuständig war, versuchten deutsche Behörden 2016 nicht, den späteren Berliner Autobahn-Attentäter dorthin zurückzuschicken. Der Iraker war im März 2016 ins Land gekommen. Gemäß den Dublin-Regeln hätte Deutschland sechs Monate Zeit gehabt, ihn zurück nach Finnland zu schicken. Das Bundesamt für Migration weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Nations League, Gruppenphase Gr. A2: Belgien – Island 5:1 (2:1) Dänemark – England 0:0 1.  Belgien 2 2 0 0 7:1 6 2.  England 2 1 1 0 1:0 4 3.  Dänemark 2 0 1 1 0:2 1 4.  Island 2 0 0 2 1:6 0 weiter
  • 159 Leser

Bahnübergang Auto stößt mit Zug zusammen

Beim Zusammenstoß mit einer Regionalbahn in Bayern ist ein Paar mit vier Monate altem Sohn aus dem Rhein-Neckar-Kreis schwer verletzt worden. Den 46 Fahrgästen und dem Personal im Zug ist nichts passiert. Warum der Autofahrer aus Edingen-Neckarhausen trotz herannahendem Zug über den unbeschrankten Bahnübergang in Warngau fuhr, wird noch ermittelt. weiter

Basketball Neuer Trainer für Dennis Schröder

Der deutsche Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder und sein Team, die Oklahoma City Thunder, werden zukünftig nicht mehr von Billy Donovan trainiert. Nach fünf Jahren bei den Thunder wird er seinen Vertrag nicht verlängern, wie der Verein am Dienstag bekannt gab. Bei welchem Club Donovan anheuern wird, stand zunächst noch nicht fest. Unklar weiter
  • 150 Leser

Beachvolleyball Deutsche Teams sind komplett

Kim Behrens und Cinja Tillmann starten als Nachrückerinnen für Deutschland bei der Beachvolleyball-EM vom 15. bis 20. September in Lettland. Olympiasiegerin Laura Ludwig und Margareta Kozuch sind die Nummer zwei der Setzliste, Sandra Ittlinger/Chantal Laboureur auf 9, Victoria Bieneck/Isabel Schneider auf 14. Vize-Weltmeister Julius Thole/Clemens weiter
  • 156 Leser

Belarus Oppositionelle festgenommen

Snak war vorletztes Mitglied von Koordinierungsrat auf freiem Fuß in Belarus
Die belarussische Oppositionsführerin Maria Kolesnikowa und der Anwalt Maxim Snak sind nach offiziellen Angaben unter dem Vorwurf der „Untergrabung der nationalen Sicherheit" festgenommen worden. Ermittelt werde gegen Kolesnikowa und Snak wegen des Versuches, „die sozio-politische und wirtschaftliche Lage des Landes zu destabilisieren und weiter

Berlin-Bilder von Robert Capa

Der Kriegsreporter Robert Capa (1913-1954) gehört zu den bekanntesten Fotografen. 120 seiner Bilder zeigen in der Neuen Synagoge in Berlin Capas Blick auf die Stadt nach dem Zweiten Weltkrieg. Foto: Britta Pedersen/dpa weiter

Brand Mann zündet Haus seiner Ex an

Ein Mann soll in Waiblingen (Rems-Murr-Kreis) in das Haus seiner Ex-Partnerin eingedrungen sein und dort Feuer gelegt haben. Laut Polizei kletterte der betrunkene 36-Jährige beim Eintreffen der alarmierten Beamten am Dienstagabend auf das Dach des Gebäudes. Von dort bewarf er die Polizisten mit Ziegeln und einem Dachfenster, traf sie aber nicht. Er weiter
Justiz Baden-Württemberg

Corona als Treiber digitaler Justiz

Minister Guido Wolf sieht die Einführung der elektronischen Akte auf einem guten Weg. Intelligente Programme sollen den Dolmetscheraufwand senken.
Baden-Württembergs Justizminister Guido Wolf (CDU) sieht den Justizbetrieb für mögliche weitergehende Corona-Einschränkungen wie regionale Lockdowns gut gerüstet. „Mehrere tausend Kollegen können mittlerweile vollumfänglich von zu Hause aus arbeiten. Und für die Verhandlungen haben wir in praktisch allen Gerichten bauliche Anpassungen weiter

Corona-Krise kostet Branche Milliarden

Nur 6 der 17 größten Hersteller schreiben keine Verluste. Vor sinkenden Umsätzen konnte sich keiner schützen.
Die Corona-Krise hat die Autobranche weltweit tief in die roten Zahlen gedrückt. Einer Analyse des Beratungsunternehmens EY zufolge summierten sich die operativen Verluste der 17 größten Autokonzerne im zweiten Quartal auf fast 11 Milliarden Euro nach knapp 22 Milliarden Euro Gewinn im zweiten Quartal des Vorjahres. Nur sechs Hersteller mussten weiter
  • 169 Leser

Das Prinzip Hoffnung

Nichts hätte den Bundesliga-Aufsteiger härter treffen können als der Ausfall von Nicolas Gonzalez. Wer kann die Lücke im Angriff schließen?
Der 31 Jahre alte Abwehrhüne Lamine Koné von Racing Straßburg ist der Schrecken eines Stürmers. 1,89 Meter groß, geschätzte 90 Kilo schwer, ein Mann, der mangelnde Schnelligkeit mit kompromisslosen Grätschen kompensiert. So lange sprang der Ivorer jüngst in einem Testspiel in die Beine des flinken Nicolas Gonzalez, bis der Angreifer des VfB weiter
  • 182 Leser

Demo für mehr Hilfen

Tausende Beschäftigte der Veranstaltungsbranche aus dem ganzen Bundesgebiet haben am Mittwoch in Berlin für mehr staatliche Hilfen in der Corona-Pandemie demonstriert. Die Polizei sprach von etwa 6500 Teilnehmern. Die Veranstaltungswirtschaft stehe vor einer „gigantischen Pleitewelle“, erklärte das Bündnis #AlarmstufeRot. Sheeran-Album weiter

Denkmaltag erstmals online

Wegen Corona gibt es am 13. September nur wenige Veranstaltungen vor Ort. Im Internet ist aber einiges geboten.
Unter der Überschrift „Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken.“ findet der bundesweite Denkmaltag am 13. September statt. Was Denkmäler alles leisten und wo sie als Innovationsmotor auch für nachhaltige Ziele dienen können, soll der Aktionstag unterstreichen. Der findet jedoch erstmals corona-bedingt vor allem virtuell statt, weiter

Der nächste Rekord

Per Doppelpack verhilft Cristiano Ronaldo Portugal zum 2:0-Sieg in Schweden in der Nations League. Als erster Europäer überhaupt steht der Star von Juventus Turin nun bei mehr als 100 Toren für sein Land. Foto: afp weiter
  • 225 Leser

Digitalisierung SAP und Bosch kooperieren

Vom Auftragseingang bis zur Rechnung: Für die digitale Abwicklung von Geschäftsprozessen wollen Bosch und SAP gemeinsam neue Standards für die Industrie schaffen. Dazu haben die beiden Konzerne eine strategische Kooperation vereinbart. Experten beider Unternehmen wollen nun die Erfahrungen aus dem Bosch-Alltag in das SAP-System einbringen und damit weiter
  • 111 Leser

Drohbriefe auch an Kretschmann

Ermittlungen gegen Gruppierung Revolutionäre Aktionszellen der Bundesanwaltschaft laufen schon länger.
Mutmaßliche Linksextremisten haben auch an Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) und Baden-Württembergs Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann (Grüne) Drohbriefe mit Patronenhülsen verschickt. Laut „Spiegel“ erhielten zudem 14 Landesinnenminister, Verfassungsschutz-Präsident Thomas Haldenwang und das Bundesverfassungsgericht in weiter

Drohbriefe auch an Kretschmann

Ermittlungen gegen Gruppierung Revolutionäre Aktionszellen der Bundesanwaltschaft laufen schon länger.
Mutmaßliche Linksextremisten haben auch an Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) und Baden-Württembergs Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann (Grüne) Drohbriefe mit Patronenhülsen verschickt. Laut „Spiegel“ erhielten zudem 14 Landesinnenminister, Verfassungsschutz-Präsident Thomas Haldenwang und das Bundesverfassungsgericht in weiter
Kommentar Klaus Wieschemeyer zum Thema Kükentöten

Ein erster Schritt

Was Politik und Verbraucher gemeinsam bewegen können, haben sie in Sachen Ei schon einmal unter Beweis gestellt: Vor anderthalb Jahrzehnten wurde die Eier-Kennzeichnung Pflicht. Nur wenig später war die Legebatterie Geschichte. Schon damals warnte die Branche vor höheren Preisen und Abwanderung ins Ausland. Doch heute liegen in den Supermarktregalen weiter

Erneute Schlappe für Pamela Reif

Das OLG Karlsruhe stuft Tags der Influencerin als Schleichwerbung ein: Die Links müssen gekennzeichnet werden.
Die Influencerin Pamela Reif muss auf ihrem Instagram-Account Fotos mit Links („Tags“) zu Markenherstellern als Werbung kenntlich machen. Das entschied das Oberlandesgericht (OLG) Karlsruhe und bestätigte damit ein Urteil des Landgerichts Karlsruhe. Der Berliner Verband Sozialer Wettbewerb hatte zuvor in drei Fällen eine Unterlassungsverfügung weiter
  • 136 Leser
Kommentar Dorothee Torebko zur Corona-Studie der Deutschen Bahn

Erstmal abwarten

Es sind positive Nachrichten, die die Deutsche Bahn zu verkünden hatte: Laut ersten wissenschaftlichen Erkenntnissen ist das Zugpersonal keinem erhöhten Corona-Risiko ausgesetzt. Die Ansteckungsrate ist minimal – selbst bei Schaffnern, die engen Kundenkontakt haben. Doch leider sind die Ergebnisse nur bedingt aussagekräftig. Erstens sagen sie weiter
  • 126 Leser

Erzieher unter Verdacht

50-Jähriger aus dem Raum Rastatt sitzt in Haft.
Weil er mindestens zehn Kinder sexuell teils schwer missbraucht haben soll, ist der Erzieher eines Kindergartens im Raum Rastatt in Untersuchungshaft gekommen. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch mitteilten, steht der 50-Jährige im Verdacht, sich von 2017 bis 2020 an Jungen und Mädchen zwischen drei und sechs Jahren vergangen zu haben. weiter

Es gibt nur ein Adlon

Die Marke „Adlon“ bleibt exklusiv für das Berliner Luxushotel Adlon Kempinski reserviert. Das erstinstanzliche Gericht der Europäischen Union (EuG) wies eine Klage des Sanitärprodukte-Herstellers Kludi ab, der Badarmaturen unter der Marke „Adlon“ verkaufen wollte. Das EU-Markenamt hatte dies bereits 2012 abgelehnt. Es bestehe weiter
  • 143 Leser
Kommentar Gerd Höhler zum Großbrand in Moria

Europas Schande

Als Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet vor vier Wochen das Flüchtlingslager Moria auf Lesbos besuchte, vernahm er dort einen „Aufschrei der Verzweifelten“. Schon damals war die Stimmung so aufgeheizt, dass der Politiker seinen Besuch aus Sicherheitsgründen abbrechen musste. Jetzt ist das Pulverfass Moria explodiert. weiter

FC Augsburg Daniel Baier beendet Karriere

Daniel Baier, Ex-Kapitän des Fußball-Bundesligisten FC Augsburg, hat seine Profi-Laufbahn beendet. Dies gab der 36-Jährige via Instagram bekannt. „Mein Wunsch war es, meine Karriere beim FC Augsburg zu beenden, auch wenn es jetzt anders gekommen ist als vorgestellt“, sagte Baier. Ende Juli war sein Vertrag in Augsburg „in gegenseitigem weiter
  • 206 Leser

Feuer auf Öltanker vor Sri Lanka unter Kontrolle

Das vor sechs Tagen nach einer Explosion ausgebrochene Feuer auf einem Ölfrachter vor Sri Lanka ist unter Kontrolle. Zum ersten Mal seit Ausbruch des Feuers hätten Menschen die in Panama registrierte „New Diamond“ betreten können, teilte die Marine Sri Lankas mit. Es sei zwar wieder Öl im Wasser um das Schiff zu sehen, dies stamme aber weiter

Frankreich Strafe gegen Pharmagiganten

Die französische Wettbewerbsbehörde verhängt gegen Roche und Novartis eine Geldstrafe von insgesamt 444 Millionen Euro. Als Grund nennt die Behörde missbräuchliche Praktiken bei Behandlungen für die altersbedingte Makuladegeneration. Den beiden Basler Pharmagiganten sowie Genentech, der US-Tochter von Roche, wird vorgeworfen, den Verkauf des Medikaments weiter

Frauenhäuser: Kaum noch freie Plätze

Mehr Betroffene suchen Schutz und Hilfe für sich und ihre Kinder. Mehr Gewalt während Corona-Isolation.
Die Frauenhäuser in Baden-Württemberg erhalten seit Ende Juli deutlich mehr Hilferufe schutzsuchender Frauen. „Mit Beginn der Sommerferien bekommen wir im Verbund der Frauenhäuser drei bis vier Anfragen am Tag, üblich ist durchschnittlich eine“, sagt Heidi Graf-Knoblauch vom Stuttgarter Autonomen Frauenhaus. Derzeit sind kaum freie Plätze weiter
Rassismus

Im Giftschrank der Geschichte

Kaiserreich, NS-Diktatur und DDR: In der Zitadelle von Spandau finden Statuen ein Zuhause, die man nicht mehr im Stadtbild haben will. Ein Besuch in einer Ausstellung, die aktueller kaum sein könnte.
War Lenin etwa nicht ganz dicht oder warum stecken vier eiserne Schrauben in seinem Kopf? Bevor irgendein neunmalkluger Besucher im ehemaligen Proviantmagazin der Zitadelle Spandau diese nicht ganz ernst gemeinte Frage stellen kann, wird er von fachkundigem Personal aufgeklärt. Die schweren Gewinde aus Metall waren nötig, um das 3,5 Tonnen wiegende weiter

Im seelischen Gleichgewicht

Alexander Zverev ist trotz anfänglicher Probleme ins Halbfinale der US Open eingezogen. Seine neue, innere Ruhe macht ihn zum echten Titelanwärter.
Alexander Zverev lachte laut auf. Eine Tätowierung der begehrten Trophäe der US Open? Die Idee ist ihm für den Fall seines ersten Grand-Slam-Triumphs noch nicht in den Sinn gekommen. „Ich würde das Turnier liebend gerne gewinnen, aber ich möchte meinen Körper frei von Tattoos halten“, sagte der Topspieler nach seinem Halbfinaleinzug weiter
  • 198 Leser

Johnson rasselt mit dem Säbel

London will den Austrittsvertrag mit der EU in Teilen aussetzen. Noch handelt es sich nur um einen Gesetzesentwurf.
Premierminister Boris Johnson treibt seine Pläne voran, das Austrittsabkommen mit der EU zu untergraben. Die britische Regierung veröffentlichte am Mittwoch die „Internal Market Bill“, einen Gesetzesentwurf über die Regelungen für den vier Nationen umfassenden Binnenmarkt innerhalb des Vereinigten Königreichs. Dieser Entwurf sieht vor, weiter

Justizministerium Gesetz gegen Hass im Netz wirkt

Das Gesetz, das Internet-Plattformen zu einem härteren Vorgehen gegen strafbare Inhalte zwingt, hat nach Ansicht des Bundesjustizministeriums nicht zu dem von Kritikern befürchteten übermäßigen Löschen von Beiträgen geführt. „Wir sehen deutliche Verbesserungen beim Umgang der sozialen Netzwerke mit Nutzerbeschwerden über strafbare Inhalte. weiter

Kartellamt Neue Befugnisse gegen Netz-Riesen

Die Bundesregierung will den Kartellbehörden mehr Befugnisse bei der Kontrolle der großen Digitalkonzerne wie Google, Facebook und Amazon geben. Beispielsweise soll künftig sichergestellt werden, dass die Internetriesen ihre Produkte auf den eigenen Plattformen nicht privilegiert vor Produkten von Konkurrenten anbieten. Kartellverfahren sollen beschleunigt weiter
  • 114 Leser
Querpass

Kein Scherz: Bayern verliert

Nicht zu fassen: Bayern München kann verlieren. Nach Ende der Corona-Pause haben die Münchner alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt, Meisterschaft, Pokal, Königsklasse. Und nun das: eine Schlappe vor dem Landgericht München I. Dieses gab am Mittwoch einem Grafiker Recht, der dem Klub wegen Urheberrechtsverletzung verklagt hatte. Der Grafiker hatte weiter
  • 260 Leser

Klett reagiert auf Kritik

Künftig wird auf Bezüge zur indigenen Bevölkerung verzichtet.
Nach Kritik an einer Übungsheftreihe mit dem Titel „Meine Indianerhefte“ will der Ernst Klett Verlag die Reihe visuell anpassen und künftig auf jeglichen Bezug zur indigenen Bevölkerung verzichten. „Wir teilen die Ansicht, dass sich Schülerinnen und Schüler heute kritisch mit den Themen (Post)Kolonialismus, Rassismus, Diversität weiter

Klöckner will Kükentötung von 2022 an verbieten

Mittels moderner Methoden sollen männliche Hühnerembryonen in Deutschland bereits vor dem Schlüpfen aussortiert werden. Bauern befürchten Wettbewerbsverzerrungen.
Das massenhafte Töten männlicher Küken soll in Deutschland Ende kommenden Jahres enden. Bundesagrarminister Julia Klöckner stellte am Mittwoch in Berlin einen Gesetzentwurf vor, nach dem die Tötung männlicher Eintagsküken ab 1. Januar 2022 verboten werden soll. Die CDU-Politikerin sprach von einem „Meilenstein für den Tierschutz“, weiter

Knackfrisch aus dem Automaten

Frischen Salat kann man sich in Nürnberg jetzt direkt am Automaten ziehen. Diesen haben ein Gärtner und ein Maschinenbauer zusammen entwickelt, um Lebensmittelverschwendung zu vermeiden und Verpackungsmüll zu reduzieren. „Die Kunden holen sich den Salat dann, wenn sie ihn brauchen“, sagte Gärtnermeister Jochen Haubner. Dadurch welkten weiter
  • 124 Leser

Leere Schwalbennester nicht entfernen

Mehr Bauernhöfe in Baden-Württemberg sollen den bedrohten Schwalben Platz zum Nisten bieten. Dafür werben Naturschutzbund (Nabu), Landesbauernverband und Badischer Landwirtschaftlicher Hauptverband in einer gemeinsamen Aktion, ihre Nester nicht zu entfernen. Die Bestände von Mehl- und Rauchschwalben nähmen seit Jahren ab. Gründe seien unter anderem weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Doris Dörrie Die Filmemacherin liebt das gemeinsame Essen mit der Familie. „Wir verlernen, wenn wir nicht zusammen essen, nicht nur eine Verbindung innerhalb der Familie, sondern verlieren auch unser Erzähltalent“, sagt die 65-Jährige. Sie plädiert zugleich dafür, dass Essen und Ernährung als Schulfach gelehrt werden müsse. Wolfgang weiter

LTE-Deal wird geprüft

Das Bundeskartellamt nimmt die Kooperation der Mobilfunkanbieter Telekom und Vodafone im LTE-Netz unter die Lupe. Die Konzerne wollen an 4000 Antennenstandorten, an denen nur eines der Unternehmen LTE anbietet, dem jeweils anderen Zugang zur Infrastruktur gewähren. Ein Jahr „Grüner Knopf“ Ein Jahr nach dem Start beteiligen sich 52 Unternehmen weiter
  • 113 Leser

Mainz 05 holt Nemeth

Bundesligist FSV Mainz 05 hat den österreichischen Innenverteidiger David Nemeth verpflichtet. Der 19-Jährige kommt ablösefrei zu den Rheinhessen. Zuletzt spielt Nemeth für den im Insolvenzverfahren befindlichen österreichischen Erstligisten SV Mattersburg. Fährmann ist Nummer eins Bundesligist FC Schalke 04 geht mit Torhüter Ralf Fährmann als weiter
  • 176 Leser
Bücher

Märchenhaft

Der Schriftsteller Thomas Hettche hat den wahren Roman der Augsburger Puppenkiste geschrieben: für Erwachsene wie für Kinder.
Alle sind sie auf dem Dachboden versammelt: Prinzessin Li Si, Kater Mikesch, der Räuber Hotzenplotz, Aladin, der Waran mit seiner roten Ballonmütze, das Urmel aus dem Eis, Kalle Wirsch und natürlich auch Jim Knopf und der Scheinriese Tur-Tur. „Puppentheater war Kinderkram“, dachte sich ein zwölfjähriges Mädchen, ärgerte sich über weiter

Mehr Banken greifen zu

Der Trend zu Negativzinsen für Sparer nimmt Fahrt auf.
Größere Summen auf dem Tagesgeldkonto können zunehmend ins Geld gehen. Die Zahl der Banken und Sparkassen, die Kunden dafür Negativzinsen aufbürden, hat sich einer Auswertung des Vergleichsportals Verivox zufolge innerhalb von zwölf Monaten nahezu verzehnfacht. Demnach verlangen inzwischen 126 Geldhäuser Strafzinsen für größere Guthaben, vor weiter

Mehr Diversität im Oscar-Rennen

Historische Reform in Hollywood: Die Oscar-Akademie will künftig durch neue Standards bei der Oscar-Vergabe mehr Inklusion und Diversität in der Top-Sparte „Bester Film“ erzwingen. Laut Academy müssen Bewerber für den Hauptpreis des Oscar-Wettbewerbs ab 2024 mindestens zwei Vielfalts-Kriterien erfüllen, um sich zu qualifizieren. Beispielsweise weiter

Messi zurück im Training

Der Argentinier steigt bei Barça in die Saisonvorbereitung ein.
Der sechsmalige Weltfußballer Lionel Messi ist am Mittwoch wieder ins Mannschaftstraining des FC Barcelona eingestiegen. Der Superstar trainierte „bei strömenden Regen gemeinsam mit seinen Mannschaftskameraden“. Auch der von Bayern München zurückgekehrte Philippe Coutinho arbeitete erstmals mit seinen Kollegen. Messi hatte aufgrund seiner weiter

Minister rechnet mit sehr gutem Jahrgang

In einem warmen und trockenen Jahr rechnet der Weinbauverband Württemberg mit einem sehr guten Jahrgang 2020. Auch die Erntemenge fällt mit erwarteten 96 Millionen Litern voraussichtlich doch größer aus als im Vorjahr, wie der Verband am Mittwoch in Schwaigern (Landkreis Heilbronn) mitteilte. Hinter dem langjährigen Durchschnitt bleibt sie allerdings weiter
Ferientipps im Südwesten: Entdeckungstour

Mit viel Glück Gämsen vor der Linse

Auf einem neuen Pfad bei Todtnau-Fahl, unterhalb des Feldbergs, erfährt der Wanderer viel über die Lebensweise der Kletterkünstler. Die Tiere selbst zeigen sich nicht immer.
Auch nach zweieinhalb Stunden ist keine Gams zu sehen. Und das auf dem Gamspfad. „Es sind Wildtiere. Die richten sich nicht nach den Wünschen der Besucher“, sagt Claudia Senn, Leiterin des Hegerings „Oberes Wiesental“ der Jägervereinigung Badische Jäger Lörrach. Auch wenn die Gämsen unsichtbar bleiben, der Gamspfad bei Todtnau-Fahl, weiter
Mittwochslotto

Mittwochslotto

37. Ausspielung 6 aus 49 9 22 24 35 46 49Superzahl 0 Spiel 77 4 2 2 3 9 4 9 Super 62 8 5 9 3 8 ohne Gewähr weiter

Münchner Airport baut ab

Der Münchner Flughafen plant wegen des corona-bedingten Einbruchs der Passagierzahlen einen Stellenabbau. Wie viele der 10 000 Mitarbeiter des zweitgrößten deutschen Flughafens gehen sollen, ist noch unklar. Die Flughafengesellschaft FMG will das von der Entwicklung des Luftverkehrs abhängig machen. Bugatti streicht Stellen Die corona-bedingte weiter
  • 112 Leser

Neuer Kredit für Tui

Der Reisekonzern Tui hat die Voraussetzung für eine weitere staatliche Corona-Hilfe erfüllt. Nun kann ein Kredit von 1,1 Milliarden Euro der staatlichen Förderbank KfW fließen. Überdies sollen 150 Millionen Euro über eine Wandelanleihe an Tui gehen, die der Wirtschaftsstabilisierungsfonds des Bundes zeichnet. Modehandel büßt ein Der Modehandel weiter
  • 111 Leser

Neustart an der Wiener Staatsoper

Viel Beifall für Puccinis „Madama Butterfly“, die erste Premiere unter dem neuen Direktor Bogdan Roscic.
Mit viel Applaus und „Brava“-Rufen hat die Wiener Staatsoper vor mehr als 1000 Besuchern ihre Saison eröffnet. Vor allem die litauische Sopranistin Asmik Grigorian löste mit ihrer Darbietung als Giacomo Puccinis „Madama Butterfly“ in der ersten Premiere unter dem neuen Opernchef Bogdan Roscic Begeisterungswellen aus – weiter

Nobelpreis für Trump?

Ein norwegischer Parlamentsabgeordneter hat US-Präsident Donald Trump für den Friedensnobelpreis nominiert. Hintergrund ist Trumps Engagement für das Abkommen zwischen den Vereinigten Arabischen Emiraten und Israel. Trump reagierte auf Twitter: „Vielen Dank!“ dpa Weniger Soldaten Die Bundeswehr soll ihre Beteiligung am internationalen weiter

Qualität lässt zu wünschen übrig

U21-Trainer Stefan Kuntz findet deutliche Worte nach dem 1:4-Debakel gegen Belgien in der EM-Qualifikation.
Trainer Stefan Kuntz gab den deutschen U21-Fußballern etwas zum Nachdenken mit auf den Weg. In einem Monat treffen sie sich zu den nächsten EM-Qualifikationsspielen wieder. Bis dahin sollten sie sich rückblickend auf das 1:4 (1:1)-Debakel am Dienstag in Belgien fragen, „was der frühen Roten Karte geschuldet war, was dem körperlichen Zustand“ weiter
  • 165 Leser

Quarantäne Italien diskutiert über Verkürzung

Nach den Überlegungen der französischen Regierung zur Verkürzung der Quarantänezeit für Corona-Infizierte diskutiert auch Italien eine solche Maßnahme. „Wenn wir die Quarantäne verkürzen sollten, würden sich auch die sozialen und wirtschaftlichen Kosten reduzieren“, sagte der italienische Ministerpräsident Giuseppe Conte. Die Verkürzung weiter

Reisewarnungen werden konkreter

Die pauschale Reisewarnung für fast alle gut 160 Länder außerhalb der EU und des Schengen-Raums endet am 30. September. Anschließend soll es nach einem Beschluss des Bundeskabinetts auf die Lage in den einzelnen Staaten zugeschnittene Bewertungen geben. Die pauschale Regelung war zuletzt vor allem von der Reisebranche kritisiert worden. Hauptpunkt weiter
  • 141 Leser

Repressionen in China

Menschenrechts- organisationen fordern Entzug der Winterspiele.
Mehr als 160 Menschenrechtsorganisationen haben das Internationale Olympische Komitee (IOC) aufgefordert, Peking die Olympischen Winterspiele 2022 zu entziehen. Grund dafür sind die Verletzung der Menschenrechte durch die chinesische Regierung in Hongkong und Xinjiang. In dem Brief warnen sie davor, dass Olympia nur zu „noch mehr Unterdrückung“ weiter
  • 161 Leser

Rückenwind aus den USA

Das Ende des Kursverfalls an der US-Technologiebörse Nasdaq und die Aussicht auf eine etwas optimistischere Europäische Zentralbank (EZB) haben am Mittwoch die Kurse deutscher Aktien stark nach oben getrieben: Die beiden Technologietitel im Dax, SAP und Infineon, legten wieder kräftig zu. Im Dax setzte sich Munich Re an die Spitze. Papiere aus dem weiter
  • 124 Leser

Rückschlag bei Impfstoff

Nachdem ein Studien-Teilnehmer erkrankt ist, stoppt der Pharmakonzern AstraZeneca aus Oxford den Test seines Corona-Vakzins. Wie geht es nun weiter?
Der Pharmakonzern AstraZeneca hat die klinische Studie für seinen vielversprechenden Corona-Impfstoff vorsorglich gestoppt: Bei einem Teilnehmer waren gesundheitliche Probleme aufgetreten. Das sei eine Routinemaßnahme für solche Fälle, teilte das britisch-schwedische Unternehmen am Mittwoch mit. „In großen Versuchsreihen treten Erkrankungen weiter

Schaeffler streicht 4400 Jobs

Der Automobil- und Industriezulieferer Schaeffler will bis Ende 2022 wegen der Krise in der Automobilindustrie 4400 weitere Stellen in Deutschland und Europa abbauen. Betroffen seien im wesentlichen zwölf Standorte in Deutschland – darunter der Stammsitz im fränkischen Herzogenaurach – und zwei weitere im europäischen Ausland. Für den weiter
  • 251 Leser

Scholz weist Vorwurf ab

Der Finanzminister sagt zum Fall Warburg aus.
Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) hat im Bundestag Vorwürfe zurückgeweisen, er habe im Fall von Steuerrückforderungen an die Hamburger Warburg Bank wegen illegaler Cum-Ex-Geschäfte Einfluss auf die Finanzverwaltung der Stadt genommen: „Eine politische Intervention soll es nicht geben und hat es in Hamburg auch nicht gegeben.“ Solche weiter

Schumacher vor Debüt

Mick Schumacher steht offenbar unmittelbar vor seinem Trainingsdebüt in der Formel 1. Wie RTL und ntv berichten, soll der Formel-2-Titelanwärter am Freitag im freien Training zum Großen Preis der Toskana in Mugello (Sonntag, 15.10 Uhr/RTL und Sky) ins Cockpit von Haas oder Alfa Romeo steigen. sid Cross-EM abgesagt Die für den 13. Dezember in Dublin weiter
  • 150 Leser

Sieg im Wild-West-Sprint

Schnell, schneller, Ewan. Der Australier ist wie im Vorjahr der erfolgreichste Sprinter.
Es wurde gerempelt, gestoßen und um jeden Zentimeter gekämpft. Caleb Ewan hat sich in einem Wild-West-Finale revanchiert und ist bei der Tour de France zu seinem zweiten Etappensieg gerast. Auch dank der erneuten Vorarbeit von Anfahrer Roger Kluge siegte Ewan am Mittwoch auf dem elften Teilstück nach 167,5 Kilometern von Châtelaillon-Plage nach weiter
  • 142 Leser

Spanien Ärger wegen Freitagspiels

Im spanischen Profi-Fußball ist erneut Streit über die bei den Fans unbeliebten Freitags- und Montagsspiele ausgebrochen. Der spanische Fußballverband RFEF warnte die Liga, das für Freitag angesetzte erste Spiel zwischen dem FC Granada und Athletic Bilbao könne nicht stattfinden. Die Liga habe sich bei der Terminierung nicht mit dem Verband abgesprochen. weiter
  • 155 Leser

Spielplan für Bayreuth 2021 beschlossen

Auf dem Plan stehen „Die Meistersinger von Nürnberg“, „Fliegender Holländer“, „Lohengrin“ und „Tannhäuser“.
Der Spielplan der Bayreuther Festspiele fürs nächste Jahr steht fest: Geplant seien eine Neuproduktion des „Fliegenden Holländer“ sowie Wiederaufnahmen von „Lohengrin“, „Meistersinger von Nürnberg“ und „Tannhäuser“, der eigentlich erst 2022 erneut aufgeführt werden sollte. „Das ist die jetzige weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

ARD 16.05 Uhr: Radsport, Tour de France, 12. Etappe: Chauvigny – Sarran Correze (218 km) ProSieben 15 Uhr: Golf, Europa-Tour in Vilamoura/Portugal, 1. Tag 22 Uhr: Golf, US-Tour in Napa/Kalifornien, 1. Tag Eurosport 21 Uhr: Tennis, US Open in New York, Finale Doppel Männer DAZN 21 Uhr: Fußball, Frankreich, Ligue 1: RC Lens – Paris SG weiter
  • 139 Leser

Statistik Flächenverbrauch bleibt konstant

Durchschnittlich 4,8 Hektar Land sind im vergangenen Jahr täglich für neue Wohngebäude, Industrie-, Gewerbe- und Verkehrsflächen „verbraucht“ worden. Damit nahm der Flächenverbrauch im Vergleich zum Vorjahr (4,5 Hektar) wieder etwas zu, lag aber immer noch unter dem mehrjährigen Durchschnitt von 5,2 Hektar, wie das Statistische Landesamt weiter
STICHWORT Lebensraum-Studie

Stichwort Lebensraum-Studie

Insgesamt machen die Forscher des Institute for Economics and Peace in ihre aktuellen Studie zum Lebensraum anhand etlicher Faktoren 31 Staaten aus, die sie als nicht widerstandsfähig genug einstufen, um die ökologischen und politischen Veränderungen der kommenden Jahrzehnte zu schultern. Das werde diese Länder vielleicht nicht vollständig unbewohnbar weiter
Pro & Contra

Streit um den Heizpilz

Vielerorts sind die Gasheizer im öffentlichen Raum verboten. Soll es wegen Corona für Gastwirte eine Ausnahme geben?
Die vergangenen Tage haben einen Vorgeschmack auf den Herbst gegeben. Der warme Sommer neigt sich bald dem Ende zu – und es ist nicht wie in den Vorjahren, in denen man auch noch bis Mitternacht gemütlich draußen beim Schoppen oder einem Glas Bier sitzen konnte. Während das sonst nur ein Achselzucken – gehen wir halt rein – wert weiter

Studie Große Gefahren für Lebensraum

2050 könnte einer Studie zufolge der Lebensraum von mehr als einer Milliarde Menschen auf der Welt bedroht sein. Klimawandel, Konflikte und Unruhen könnten etliche dieser Menschen dazu drängen, ihre Heimat zu verlassen, prognostiziert eine Untersuchung des Institute for Economics and Peace. Besonders bedrohte Hotspots seien die afrikanische Sahelzone, weiter

Tausende Flüchtlinge obdachlos nach Brand in Moria

Viele Bundesländer wollen den Betroffenen helfen. Der Bundesinnnenminister blockt zunächst ab. Kirchen und Hilfsorganisationen fordern ein Umdenken in der EU.
Nach dem verheerenden Brand im griechischen Flüchtlingslager Moria wächst der Druck auf Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU), Betroffene in Deutschland aufzunehmen. In der Nacht zum Mittwoch war das für rund 3000 Menschen ausgelegte Lager fast komplett niedergebrannt. Zuletzt lebten schätzungsweise 12 000 Flüchtlinge dort. Viele Menschen weiter
  • 120 Leser

Telekom setzt sich durch

Pinkbus aus Köln muss das Design seiner Fernbusse ändern und die magentafarbenen Folien abziehen. Das Landgericht Düsseldorf entschied, dass Pinkbus die Farbmarke Magenta der Telekom verletzt habe. Foto: Guido Kirchner/dpa weiter
  • 113 Leser

Tiffany Franzosen sagen Übernahme ab

Der Verkauf des New Yorker Juweliers Tiffany steht auf der Kippe: Der französische Luxusgüterkonzern LVMH um die Taschen- und Schmuckmarke Louis Vuitton teilte überraschend mit, er sei derzeit „nicht in der Lage“, die Übernahme abzuschließen. Hintergrund ist offenbar der Handelsstreit zwischen der EU und den USA und deren Drohung mit weiter
  • 111 Leser

Trainer Schweikardt positiv getestet

Jürgen Schweikardt, Trainer des Handball-Bundesligisten TVB Stuttgart, ist die mit dem Coronavirus infizierte Person beim Die Schwaben hatten am Dienstag einen Covid-19-Fall bestätigt, nun lieferten sie den Namen nach. Schweikardt bleibt bis mindestens Mitte nächster Woche in Quarantäne. Erst nach einem negativen Corona-Test wird er zur Mannschaft weiter
  • 249 Leser

Unsinnige Außen-Beheizung

In Berlin sind die Gasheizer im öffentlichen Raum verboten. Soll es wegen Corona für Gastwirte eine Ausnahme geben?
Der Mensch hat eine Weile gebraucht, bis er das offene Feuer und dann später die Heizung in geschlossenen Räumen entdeckt hat. Wenn es kalt wird, zieht Mensch sich nunmehr in diese Räume zurück, deren Bauweise (hoffentlich) dafür sorgt, dass die Wärme nicht ins Freie entweicht. Einige aber mögen es, auch im Winter ihren Cappuccino draußen zu weiter
  • 129 Leser

Verdacht in Brandenburg

Ein Wildschwein-Kadaver wird untersucht.
In Brandenburg gibt es einen amtlichen Verdacht auf die Afrikanische Schweinepest. Das teilte das Bundeslandwirtschaftsministerium am Mittwochabend mit. Ein Wildschwein-Kadaver sei wenige Kilometer von der deutsch-polnischen Grenze im Spree-Neiße-Kreis gefunden worden. Eine Probe des toten Tieres werde jetzt im Friedrich-Loeffler-Institut virologisch weiter
Hintergrund

Verhärtete Fronten

Das Feuer im Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos war noch nicht unter Kontrolle, da meldete sich in Brüssel die EU-Kommission mit der Ankündigung einer ersten Rettungsaktion zu Wort: Die 400 unbegleiteten Kinder und Jugendlichen, die noch in Moria ausharren, könnten nun doch sofort verlegt und auf dem griechischen Festland untergebracht weiter

Virtuell im Cyber Valley

Bundeskanzlerin Angela Merkel besucht per Videoschalte das Forschungsprojekt in Tübingen. Konkrete Zusagen bleiben aus.
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) haben am Mittwoch eine virtuelle Führung durch das Cyber Valley in Tübingen erhalten. Kretschmann warb dafür, den Forschungsverbund für Künstliche Intelligenz (KI) zu einem europäischen Zentrum auszubauen. Merkel nannte das Projekt beispielhaft, machte ihm weiter
  • 121 Leser

Weltbestleistung: Landung nach 7,03 Meter

Mit der Jahres-Weltbestleistung von 7,03 m hat Weltmeisterin Malaika Mihambo (LG Kurpfalz) beim Leichtathletik-Meeting in Dessau den Weitsprung-Wettbewerb der Frauen gewonnen. Die 26-Jährige übertraf bei ihrem zweiten Weitsprung-Start des Sommers mit dem ersten Sieben-Meter-Sprung einer Frau in der laufenden Freiluft-Saison die bisherige Bestmarke. weiter
  • 259 Leser
Corona Deutschland

Wohnhilfe vom Finanzamt

Wer von Verwandten oder Fremden nur wenig Miete verlangt, soll damit künftig leichter Steuern sparen können.
Studentenbuden sind schwer zu finden und ein teurer Spaß, gerade in beliebten Universitätsstädten wie München, Stuttgart oder Berlin. Da überlegen manche Eltern, für den hoffnungsvollen Nachwuchs eine Wohnung zu kaufen und dies möglichst auch noch bei der Steuer abzusetzen. Das könnte vom nächsten Jahr an einfacher werden. Dies ist ein Punkt weiter
  • 122 Leser

Zahl der Suizide unter 10 000

Im Jahr 2018 nahmen sich in Deutschland 7111 Männer und 2285 Frauen das Leben.
Die Zahl der Suizide in Deutschland liegt im dritten Jahr in Folge unter 10 000. Im Jahr 2018 nahmen sich 9396 Menschen das Leben, darunter 7111 Männer und 2285 Frauen, teilten das Nationale Suizidpräventionsprogramm (NaSPro) und die Deutsche Gesellschaft für Suizidprävention (DGS) in Kassel mit. Noch immer sterben damit in Deutschland jedes weiter
Corona Deutschland

Züge keine Hotspots für Infektionen

Bahnfahren stellt einer Charité-Studie zufolge keine erhöhte Corona-Gefahr für die Mitarbeiter dar.
Mitarbeiter der Deutschen Bahn sind keiner erhöhten Corona-Gefahr ausgesetzt. Das hat eine Studie der Charité und der Bahn ergeben, bei der rund 1100 Fernverkehrs-Schaffner sowie Beschäftigte ohne Kundenkontakt getestet wurden. „Wir können voller Überzeugung sagen: Bahnfahren ist sicher“, sagte Personenverkehrsvorstand Berthold Huber weiter
  • 131 Leser

Leserbeiträge (2)

Lesermeinung

Zu den Corona-Demos:

Erneute Demo in Berlin mit mehreren zehntausend Menschen, die friedlich und sich den Anordnungen der Polizei befolgend, kritisch zur derzeitigen Situation in Deutschland aufmerksam machen wollen. Darunter etwa 200 Rechtsgerichtete, die diese Plattform für sich nutzen und leider die ganze Veranstaltung in ein falsches von den Veranstaltern und Demonstranten

weiter
Lesermeinung

Leserbrief zur Tunnel-Demo:

Ich fahre viel mit meinem Auto, aber bilde mir nicht ein, dass mein E-Autofahren klimaneutral ist. Wir müssen mehr tun!

Ich bewundere Fridays for future, weil sie friedlich sind.

Vergessen wir nicht: Bürgerkriege um sauberes Wasser und giftarme Nahrung sind denkbar, ein schnelles Ende des blauen Planeten ebenso. Wenn wir nicht die verschlafene, konsumgeile

weiter

Themenwelten (3)

Interkommunale Erfolgsgeschichte

Das interkommunale Gewerbegebiet Oberkochen-Süd entwickelt sich weiter. Doch der zunehmende Verkehr wird für Oberkochen und Königsbronn zu einem Problem. Ein regionales Konzept soll Abhilfe schaffen.

Oberkochen. Weitere Betriebe sollen in erweitertem Gewerbegebiet angesiedelt werden. Aber 9000 Einpendler sorgen auch für ein Verkehrsproblem . Ein regionales Konzept soll Abhilfe schaffen. Eine Erfolgsgeschichte für Oberkochen war die Schaffung des interkommunalen Gewerbegebietes zusammen mit Königsbronn südlich der Stadt.

Dort sind bereits mehrere

weiter

Seit Jahren positiv entwickelt

Stadt Oberkochen schafft für rund 8000 Einwohner gute Infrastruktur sowie jede Menge Bau- und Arbeitsplätze. In Sachen Kindergärten und Bildung steht die Stadt ebenfalls gut da.

Oberkochen. Die Stadt hat in den vergangenen Jahren eine sehr positive Entwicklung genommen, sowohl was Einwohnerzahl, Infrastruktur und wirtschaftliche Entwicklung betrifft. Rund 8000 Menschen leben derzeit in der Stadt, mit steigender Tendenz. Dies ist begründet durch die Anstrengungen der Stadt, durch die reizvolle Lage der Stadt inmitten von herrlicher

weiter
  • 1639 Leser

Neue Mitte wertet Innenstadt deutlich auf

Der neue Stadtplatz zieht Besucher an. Das bereichert die anliegenden Fachgeschäfte, die so mit ihrem Angebot auch auswärtige Kundschaft aus den umliegenden Gemeinden anziehen.

Oberkochen. Die „Neue Mitte“ hat den Innenbereich Oberkochens deutlich attraktiver gemacht und belebt. Der Stadtplatz mit dem Wasserspiel und die angrenzende Aufenthaltsfläche entlang des Kochers mit Sitzgelegenheiten und der Einbeziehung des Areals der Scheerer-Mühle haben sich zum Magneten für Besucher entwickelt.

Gelungenes Gesamtkonzept weiter