Artikel-Übersicht vom Freitag, 11. September 2020

anzeigen

Regional (76)

Zahl des Tages

9,3

Millionen D-Mark: So viel waren dem Nachrichtenmagazin „Stern“ die Hitler-Tagebücher wert. Später kam ans Licht, dass sie Konrad Kujau gefälscht hatte. Ein Skandal und eine aberwitzige Story, die auch heute noch als Lehrstück taugt. An diesem Samstag ist der 20. Todestag des Tagebuch-Fälschers Konrad Kujau.

weiter
  • 760 Leser

Ein Autowrack vor dem Aalener Kubaa

Theater „Crash & Care“ zählt zu den Stückentwicklungen des Theaters Aalen und hat am 19. September Premiere.

Mit „Crash & Care“, so heißt die erste Inszenierung, zeigt das Theater der Stadt Aalen in Kooperation mit dem freien Theaterkollektiv O-Team unter der Regie von Florian Feisel eine Live-Hörspiel-Performance, die sich vordergründig mit Strategien der Unfallvermeidung als Verdrängung der eigenen Sterblichkeit beschäftigt. Die im Spielverlauf

weiter

Optimaler Sound optimal verpackt

Bewegung und Stillstand, Klang und Stille finden sich in den Bildern der Freiburger Künstlerin Vivian Kahra. Zu sehen ist ihre Kunst unter dem Titel „Bild + Klang. Vivian Kahra, Malerei & Edition Longplay und Encore-Editionen von Rainer Haarmann, Berlin“ vom 18. September bis 8. November in der Galerie im Aalener Rathaus. Schallplatten

weiter
  • 732 Leser

Astor imponiert mit aberwitzigen Anekdoten

Kabarett Der „Podestsänger“ präsentiert in der Aalener Stadthalle sein Programm für „Wortgeschrittene“.

Mit einem fröhlichen „Servus“ begrüßte der „Podestsänger“ Willy Astor die Kleinkunst- und

SP/GT-Abonnenten in der Aalener Stadthalle zu seinem „Programm für Wortgeschrittene“ – zu ungewohnter Zeit um 18 Uhr. Es handelte sich um die erste von zwei Vorstellungen am Donnerstag. Das Publikum musste coronabedingt

weiter
  • 186 Leser

Klasse Sound hinter dem Kunstschutz

FKK-Festival RAM Organ Trio feat. Johannes Groß begeistert im Schwäbisch Gmünder Zapp-Areal. Und die Natur spielt mit.

Der FKK-Festival-Tag 14 spielte mit dem RAM Organ Trio das offizielle Finale an diesem Wochenende ein. Doch es gibt einen Nachschlag, wie „Mister Sandlabor“ Christian Kaiser in seiner Moderation ankündigte: am Donnerstag, Freitag und Samstag nächster Woche.

Für einen besonderen Sound sorgte beim RAM OrganTrio mit Reinhold Uhl, Alois

weiter
  • 5
  • 131 Leser

Klanginstallation in der Gmünder Johanniskirche

Als aktives Mitglied der KulturRegion Stuttgart beteiligt sich die Stadt Schwäbisch Gmünd am Festival „Unter Beobachtung. Kunst des Rückzugs“. Durch die Klanginstallation „Rapid Manufacturing“ der Basler Künstlerin Hannah Weinberger wird die Gmünder Johanniskirche vom 26. September bis 18. Oktober zu einem lebendigen Ort

weiter
  • 5
  • 822 Leser

100 000. Besucherin im Brenzpark

Brenzpark Mit einem Blumenstrauß begrüßten Heidenheims OB Bernhard Ilg (r.) und Brenzpark-Vorsitzender Holger Hammer (l.) am Mittwoch Rosalie Felke und ihre Tochter Angelika Meier am Eingang des Heidenheimer Parks. Felke ist die 100 000. Besucherin des Parks in diesem Jahr. Foto: privat

weiter
  • 973 Leser

Zahl des Tages

80

Prozent: Um diesen Anteil ist die Produktion im baden-württembergischen Fahrzeugbau allein im April dieses Jahres eingebrochen.

weiter
  • 1126 Leser

Kreishandwerk Keine Feier zur Lossprechung

Aalen. Coronabedingt hatte die Kreishandwerkerschaft ihr im März geplante Lossprechungsfeier absagen müssen. Doch jetzt ist auch die Hoffnung geplatzt, diese Feier im September in Aalen bei einer „größeren Kreislossprechungsfeier“ mit allen Absolventen dieses Jahres nachzuholen. „Doch wird nun auch diese Lossprechungsfeier aufgrund

weiter
  • 854 Leser

Landwirtschaft Felderbegehung findet nicht statt

Neuler. Wegen der aktuellen Corona-Situation findet die Felderbegehung in Neuler nicht statt. Das teilt das Landratsamt Ostalb mit. Allerdings sollen alle interessierten Landwirten die Gelegenheit haben, sich über die Maissorten zu informieren. Der Versuch ist ausgeschildert und kann jederzeit besucht werden. Die Versuchsfläche liegt von Neuler kommend

weiter
  • 911 Leser

Seminar Ladungssicherung auf Lastwagen

Heidenheim. Die IHK Ostwürttemberg veranstaltet zusammen mit dem KVL Ulm/Augsburg am 16. September das Seminar „Ladungssicherung auf Lkw“. Alle an der Verladung Beteiligten seien für die Ladungssicherung verantwortlich. Die VDI-Richtlinie fordert eine regelmäßige Schulung von Personen, die mit Ladungssicherungsmaßnahmen befasst sind.

weiter
  • 871 Leser
Kurz und bündig

#song4u vor St. Augustinus

Aalen. #song4u ist das junge Gottesdienstformat der katholischen Kirche in Aalen. Jedes Mal steht ein aktueller Song im Mittelpunkt, der aus den Charts bekannt ist. Das nächste Mal ist #song4u am Sonntag, 13. September, 18 Uhr. Diesmal vor der Augustinuskirche auf der Wiese. Es geht um den Song „Neverletme down“ von VIZE und Tom Gregory. Zurzeit

weiter
  • 442 Leser

Zahl des Tages

32

aktuell Corona-Infizierte: (+1 )

Davon aus Aalen: 4(+1 )

Alle Fälle: 1924(+8 )

Davon wieder gesund: 1849 (+7)

Stand: 12. September. Quelle: Landratsamt Ostalbkreis. Mehr Infos unter: www.schwaepo.de

weiter
  • 648 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Keller

Aalen. In der Aalener Schleifbrückenstraße wurde in einen Keller eines dortigen Mehrfamilienhauses eingebrochen. Das teilt die Polizei mit. Der Eindringling gelangte über eine Tiefgarage zu einem Kellerraum, der gewaltsam aufgebrochen wurde. Daraus entwendete er Sekt und Wein im Wert von ca. 200 Euro. Hinweise zur Tat, die zwischen Mittwochmittag

weiter
  • 619 Leser

Hallenbad öffnet wieder

Freizeit Am kommenden Dienstag beginnt der öffentliche Badebetrieb.

Aalen. Das Aalener Hallenbad öffnet wieder am Dienstag, 15. September. Montags ist künftig kein öffentlicher Badebetrieb im Aalener Hallenbad. Coronabedingt dürfen sich im Hallenbad maximal 35 Badegäste gleichzeitig im Bad aufhalten. Sauna und Fitnessbereich bleiben geschlossen. Eine Ampel auf der Webseite der Stadtwerke Aalen zeigt die aktuelle

weiter
  • 618 Leser
Polizeibericht

Wer kennt den Flüchtigen?

Aalen. Beim Öffnen der Fahrzeugtüre hat ein unbekannter Autofahrer einen geparkten Opel beschdigt, der am Donnerstag zwischen 10.30 und 15.30 Uhr auf dem Parkplatz an der Kreuzung Rötenbergstraße/Saumweg abgestellt war. Laut Polizei soll das Fahrzeug des Verursachers weiß lackiert gewesen sein. Der Schaden wird auf ca. 1000 Euro beziffert. Hinweise

weiter
  • 500 Leser
Guten Morgen

Willkommenes Brummen

Anja Jantschik hört sie kommen und freut sich über den Weitblick.

Schon aus der Ferne hört man das tiefe Brummen. Unaufhörlich kommt es näher. Aber es ist nicht beunruhigend. Ganz im Gegenteil, es lässt das Herz höher schlagen vor Freude. Das, auf was man viele Wochen verzichten musste, ist bald wieder vor Augen. Im wahrsten Sinne des Wortes. Jetzt ist es klar, dass der Herbst im Ländle Einzug hält. Der Blick

weiter
  • 666 Leser

Konzert der Bergkapelle geht online

Musik Ab Sonntag, 13. September, um 11 Uhr ist das Projekt im Internet abrufbar. Um was es dabei genau geht.

Aalen-Wasseralfingen. In der Corona-Krise hat der Dirigent des SHW-Bergkapelle Wasseralfingen, Günter Martin Korst, ein Konzert der besonderen Art entworfen: So kann an diesem Sonntag, 13. September, ab 11 Uhr ein musikalischer Spaziergang mit verschiedenen Ensembles der SHW-Bergkapelle an Kulissen in und um Wasseralfingen gestreamt werden, wie die

weiter

Mahnwache für Lesbos

Aktion Nach dem Brand fordern Ellwanger Hilfe für Flüchtlinge im Lager Moria.

Ellwangen. Das Aktionsbündnis Mahnwache ruft Unterstützer zur Teilnahme am Samstag, 12. September, um 11 Uhr am Fuchseck auf und fordert: „Sofortige Hilfe für die geflüchteten Menschen, die auf der Insel Lesbos festsitzen.“

Das verheerende Feuer im Lager Moria sei ein Fanal, dass Europa die menschenverachtende Behandlung der Flüchtlinge

weiter
  • 1
  • 625 Leser
Polizeibericht

Schulgebäude beschossen

Ellwangen-Neunheim. Zwei Stahltüren und eine Glasscheibe an der Grundschule Neunheim wurden mutwillig beschädigt, indem sie mit einer Luftdruckwaffe beschossen wurden. Entsprechende Diabolo-Geschosse waren vor Ort feststellbar. Die Tat erfolgte vermutlich zwischen Montag 17 Uhr und Dienstag 7 Uhr. Der Schaden liegt bei 1000 Euroe. Hinweise an die

weiter
  • 572 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Ellwangen. Der Fahrer eines grauen VW Golf, der am Donnerstag, gegen 14.35 Uhr einen Feldweg zwischen Dalkingen und Haisterhofen befuhr, streifte mit dem Außenspiegel am Lenker einer 19-jährigen Radfahrerin, die daraufhin stürzte. Der Autofahrer fuhr ohne anzuhalten in Richtung Haisterhofen davon. Die Radfahrerin wurde zur ambulanten Behandlung

weiter
  • 613 Leser

Mehr als 20 Millionen Euro für Schloss Ellwangen

Investitionen Der Leiter des Amts Vermögen und Bau, Dr. Stefan Horrer, skizziert die weiteren Investitionen.

Ellwangen. Der Landtagsabgeordnete der Grünen, Martin Grath, hat in das Schlossmuseum wichtige Entscheidungsträger mitgebracht. Die Landtagsabgeordnete Barbara Säbel, Mitglied im Finanz- und Europaausschuss und Sprecherin für Kulturliegenschaften des Landes, hat sich zum Ziel gesetzt, die Denkmale auch der Jugend nahe zu bringen. Das Erleben und

weiter
  • 5

Schlossmuseum klingt

Ellwangen. Zum „Tag des offenen Denkmals“ am Sonntag, 13. September, werden von 17 bis 18 Uhr im Thronsaal Instrumente des Ellwanger Geigenbauers Benedict Wagner erklingen. Verbindliche Anmeldung unter Tel. (07961) 84-303 ist notwendig.

weiter
  • 632 Leser

Wildunfall

Ellwangen-Rattstadt. Auf der L 2220 kollidierte am Freitag gegen 3.40 Uhr ein 54-jähriger BMW-Fahrer kurz nach der Einmündung Haldenstraße in Fahrtrichtung Ellwangen mit einem die Straße querenden Reh. Das Tier wurde getötet. Der Schaden am Fahrzeug liegt bei 3000 Euro.

weiter
  • 536 Leser

Zahl des Tages

120

Minuten dauert ein Schnupperkurs für Anfänger im digitalen Schulungszentrum „Digibiz“ der Betzold GmbH. Ab Anfang 2021 werden auch Webinare über das Internet angeboten.

weiter
  • 589 Leser

Gesundheit Neue Kurse in Aquafitness

Ellwangen. Das Ellwanger Wellenbad soll ab 15. September wieder für die Öffentlichkeit nutzbar sein. Zeitgleich starten neue Aquafitnesskurse mit Christiane Bernard. Die Teilnehmerzahl ist pro Kurs auf zehn Personen beschränkt. Die Kursgebühr für die zehn Termine dauernde Serie beträgt 110 Euro, inklusive anschließender Badnutzung bis zum Ende

weiter
  • 388 Leser

Förderverein und VR Bank spenden Defibrillator

Stödtlen-Dambach. Immer wieder zeigt sich wie lebensrettend ein Defibrillator ist. Angeregt durch Josef Uhl wurde an dessen Garage nun das grüne Gehäuse mit dem lebensrettenden Inhalt angebracht. Der langjährige Ortsvorsteher Andreas Geiß lobte die intakte Dorfgemeinschaft. Besonders der Förderverein Kinderspielplatz Dambach habe sich stark eingebracht

weiter
  • 554 Leser
Tagestipp

Orchestermusik vor dem Rathaus

Das Aalener Sinfonieorchester gibt ab 16 Uhr vor dem Rathaus ein abwechslungsreiches Konzert. Die Streicher präsentieren unter anderem Auszüge aus Händels Wassermusik. Daneben sind ein Hornquartett, ein Kontrabassquartett sowie ein Blechbläserquintett mit zu hören. Eine Anmeldung unter www.aalen.de/Rathauskonzert ist erforderlich.

Wann: 16 Uhr

weiter
  • 579 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall

Heubach. Einen Auffahrunfall hat am Donnerstagnachmittag ein 48-jährige Seat-Fahrer verursacht, als er gegen 16 Uhr auf den VW einer 22-Jährigen auffuhr. Sie hatte verkehrsbedingt auf der Gmünder Straße angehalten, um nach links abzubiegen. Die Frau wurde leicht verletzt. Sachschaden: 11 000 Euro.

weiter
  • 503 Leser
Kurz und bündig

Denkmaltag als Video

Essingen. Wegen Corona können am Sonntag, 13. September zum „Tag des offenen Denkmals“ keine Führungen durch die Bilderwelt der „Gotischen Wandmalereien“ im Chorraum der früheren Kirche „Zu Unserer Lieben Frau“ auf dem Essinger Friedhof angeboten werden. Als Ersatz gibt es eine Videoführung auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?feature=share&v=lEfEAV68oD4

weiter
  • 372 Leser
Kurz und bündig

Denkmaltag auf Katzenstein

Dischingen. Am 13. September gibt es Burgführungen mit Nomidis Walter um 11, 14 und 17 Uhr. Er erläutert, was es heißt, ein Kulturdenkmal zu erhalten. Eintritt: fünf Euro, inklusive Verzehrgutschein von zwei Euro.

weiter
  • 674 Leser
Kurz und bündig

DRK-Blutspendeaktion

Essingen. Nächste Gelegenheit, Blut zu spenden, bietet das Rote Kreuz in Essingen am Freitag, 18. September. Die Veranstaltung läuft von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Remshalle. Um Wartezeiten zu vermeiden und um den Corona-Vorgaben gerecht zu werden, muss vorab ein Termin ausgemacht werden. Reservierungen sind unter https://termionreservierung.blutspende.de/m/essingen-remshalle

weiter
  • 445 Leser
Kurz und bündig

BM-Wahl in Schechingen

Schechingen. Die Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Schechingen stellen sich am Sonntag, 13. September, 10 Uhr, auf dem Marktplatz vor. Von 10.15 bis 11.15 Uhr erfolgt die Kandidatenvorstellung (einzeln). Redezeit: zwölf Minuten. Von 11.15 bis 12.15 / 12.30 Uhr ist Fragestunde der Bürgerschaft. Sollte das Wetter um 10 Uhr schlecht sein, wird

weiter
  • 1026 Leser

Ein Hinweis mit Humor

Fundstück Es gibt in Wöllstein diesen Hinweis für die Radler des Kochertalradwegs in Richtung Untergröningen. „Die Idee isch oifach Klasse ond den Bewohnern dieses Hauses sei ein herzliches Dankeschön dafür gesagt“, schreibt uns Leser Peter Miller aus Hüttlingen und schickt uns dieses Foto dazu. Herzlichen Dank.

weiter
  • 4
  • 1263 Leser
Kurz und bündig

Französisch lernen

Hüttlingen. Einen Kurs „Französisch für Fortgeschrittene, Fortführung aus Kurs im Semester 2/2019 mit Simona Morar bietet die Volkshochschule Ostalb. Das Kursbuch ist in den Kursgebühren nicht beinhaltet. Der Kurs läuft montags, 18 bis 19.30 Uhr in der Alemannenschule Hüttlingen. Los geht es am 14. September. Die Kursgebühr ist 75 Euro, bzw

weiter
  • 1068 Leser

Neue Büroräume

Stadtwerke Neues Domizil se in der Frühlingstraße 18 ist bezogen.

Oberkochen. Die Stadtwerke haben neue Büroräume im Gebäude Frühlingstraße 18 bezogen. Dies ist gleichzeitig die neue Postadresse. Der Eingang befindet sich in der Dreißentalstraße. Gleichzeitig wurde eine neue Telefonanlage installiert. Die Stadtwerke-Zentrale ist unter der Telefonfestnetznummer (07364) 95700- 0 erreichbar.

weiter
  • 488 Leser

Neue Packstation

DHL Unternehmen nimmt neue Station in Heubach beim Lidl-Markt in Betrieb.

Heubach. Das Unternehmen DHL Paket erweitert das Netz seiner Packstationen: So ging nun eine Packstation (Nr. 157) mit 63 Fächern in Heubach in Betrieb. Die Station in der Mögglinger Straße 33 am Lidl-Markt ist sieben Tagen pro Woche rund um die Uhr zugänglich. Dort können Pakete eingeliefert und in Empfang genommen werden.

weiter
  • 571 Leser
Kurz und bündig

Baldern tagt

Bopfingen-Baldern. Der Ortschaftsrat Baldern tagt am Dienstag, 15. September, ab 19 Uhr öffentlich in der Gemeindehalle. Nach der Bürgerfragestunde geht es Themen um das Bauprogramm, das Baugebiet Kottenfeldblick und es gibt Informationen über neue Bestattungsformen auf dem Friedhof.

weiter
  • 545 Leser
Kurz und bündig

Das Thema Organspende

Bopfingen-Härtsfeldhausen. Das alte Forsthaus in Härtsfeldhausen, Röhrbachstraße 21, öffnet am Sonntag, 13. September, von 14.30 bis 18 Uhr seine Türen für das „Cafe finito“. Bei Kaffee und Kuchen gibt ein Kurzvortrag Anregung für Austausch.Zum Thema „Organspende – Fluch oder Segen?“ referiert Renate Greinert, Autorin und Sachverständige

weiter
  • 1
  • 486 Leser
Kurz und bündig

Freibad länger auf

Nördlingen. Das Solarbad an der Marienhöhe bleibt bis Sonntag, 20. September geöffnet. Ab Mittwoch, 23. September öffnet dann das Hallenbad in Nördlingen. Die Badezeiten sind dort wie im Freibad in Zeitblöcke unterteilt.

weiter
  • 955 Leser
Kurz und bündig

Ortschaftsrat Hülen tagt

Lauchheim-Hülen. Am Donnerstag, 17. September, tagt der Hülener Ortschaftsrat um 19.30 Uhr im Bürgerhaus Alte Schule öffentlich. Auf der Tagesordnung stehen dabei unter anderem eine Bürgerfragen, der Bebauungsplan „Wiesenweg I – Änderung in Hülen sowie Verschiedenes und Bekanntgaben.

weiter
  • 558 Leser

Schulanfang an den drei Bopfinger Grundschulen

Schule Der Fahrplan für Unterricht und die Einschulungsfeiern für die Erstklässler steht fest.

Bopfingen. So läuft der Start an Bopfingens Grundschulen:

Schule am Ipf: Unterricht für die Klassen 2 bis 4 ist am Montag, 14. September, von 8.15 bis 11.50 Uhr. Am Donnerstag, 17. September werden Erstklässler eingeschult. Wegen Corona gibt es hier keinen Gottesdienst. Um 9.30 Uhr werden die Kinder im Schulhof von den Zweitklässlern begrüßt. weiter
  • 121 Leser
Kurz und bündig

Urlaubsrecht

Nördlingen. Am Montag, 28. September, von 19 bis 20.30 Uhr, bietet die VHS einen Infoabend zum Thema Urlaubsrecht. Der läuft im Haus der Kultur, Judengasse 3. Johannes Ziegelmeir, Fachanwalt für Arbeitsrecht, informiert umfassend. Info und Anmeldungen: (09081) 84-182; www.vhs.noerdlingen.de.

weiter
  • 526 Leser

Brennholz aus Staatswald

Forst Bestellung für Polter läuft ab sofort bis Ende Dezember 2020.

Ellwangen. Holz für Ofen und Kamin aus dem Staatswald kann ab sofort über www.forstbw.de bestellt werden. Durch die Eingabe des Forstbezirks und das in Frage kommende Forstrevier erhalten Kunden alle Informationen zu Holzarten und Preisen. Die Abgrenzungen der Forstbezirke sind einer interaktiven Landkarte zu entnehmen. Das Holz wird polterweise

weiter
  • 478 Leser

Finanzen und Bauplanung

Gemeinderat Unterschneidheims Gremium tagt am Montag.

Unterschneidheim. Der Gemeinderat Unterschneidheim tagt am Montag, 21. September um 19 Uhr in der Gemeindehalle Zöbingen öffentlich. Themen sind dabei unter anderem: verschiedene Bauvorhaben, die Bebauungspläne „Bückle V“ in Unterschneidheim und „Wössingen“ und den Jahresrechnungsabschluss 2019.

weiter
  • 474 Leser

Kleinkunst und Musik

Kultur Crailsheims Initiative „KULTIC“ legt das neue Programm vor.

Crailsheim. KULTiC, die Kleinkunstinitiative aus Crailsheim wagt es und startet am 26. September ein neues Programm. Alle Veranstaltungen laufen nach aktuellen Hygiene-und Sicherheitsbestimmungen.

Matthias Romir startet am 26. September die Reihe. Der Schwarzclown bringt seinen Mix aus Objekttheater, Clownerie und Videokunst in die Jagstauenhalle in weiter
Neues vom Spion

Nur was für harte Jungs!

+++ Landrat-Abschied +++ Messner-Treffen +++ Kirchentag-Bier +++

Was für ein Schaulaufen an Wichtigkeiten in der Aalener Stadthalle und ein fulminanter Abschluss einer Landratsamtszeit, die – ja wie sagt man im Schwäbischen, wenn man ekstatisch lobt? - „ned ganz schlecht“ war. Gut organisiert, zwar im Coronamodus, aber dennoch lebendig. Rund 250 Gäste, rund 250 Stühle, so hat

weiter
  • 2
  • 603 Leser

Wir gratulieren

Am Sonntag

Bopfingen. Heidemarie Seegis, Gerhart-Haptmann-Str. 49, zum 70. Geburtstag.

Rosenberg. Emma Steiger zum 101. Geburtstag.

weiter
  • 462 Leser
Kurz und bündig

Bildband zum Hirschbachbad

Aalen. Die Stadtwerke Aalen geben einen Bildband zum Hirschbachbad heraus. Erhältlich ist die Chronik am 12. und 13. September direkt im Bad oder bei den Stadtwerken. Preis: 9,50 Euro

weiter
Frage der Woche

Ade Hirschbach Freibad – ist der Umbau zum Kombibad sinnvoll?

Nach 128 Jahren ist Schluss für das Hirschbach Freibad. An diesem Wochenende öffnet es zum letzten Mal seine Pforten für Badegäste. Dann steht der Umbau zum Kombibad an. Die SchwäPo befragte Passanten, was sie vom Umbau halten.

Volker Gahr (50)

Produktmanager aus Aalen

„Für mich persönlich ist der Umbau eher uninteressant. Für die Stadt halte ich ihn aber für sehr sinnvoll, um Aalen attraktiver zu machen. Ob es dafür wirklich ein Kombibad sein muss, ist schwer zu sagen. Im Wettkampf mit Schwäbisch Gmünd und Heidenheim hilft es aber

weiter
  • 167 Leser

Das Bier zum Kirchentag ist gebraut

Ökumene Die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in Aalen verkostet das frisch gebraute Bier mit dem Etikett: „Du hast mein Wort“, Losung des Kirchentages.

Aalen

Es war ein wichtiger Termin am Dienstag und er fand nicht in der Kirche statt, sondern bei Albrecht Barth in der Löwenbrauerei. Die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in Aalen in Aalen mit ihrem Vorsitzenden Pfarrer Bernhard Richter war dabei, als das das Kirchentagsbier abgefüllt wurde. Und sie probierten gleich das frisch gebraute Bier

weiter
Wort zum Sonntag

Mut machen - aber wie?

Aalen. Als ich in der vergangenen Woche mein Auto zur Inspektion brachte, begrüßte mich der Kfz-Meister mit den Worten „Sie machen mir Mut“. Erfreut, aber auch unverständlich, wie er auf diese Aussage kam, fragte ich, was er damit meine. Seine Antwort: „Ich habe im Buch von den 33 Mutmachgeschichten des Ostalb-Dekanats auch Ihren Beitrag gelesen.“

weiter

Start frei fürs Lummerland

Betreuung Die Kindertagesstätte des DRK-Kreisverbands auf dem Aalener Stadtoval ist offiziell eröffnet. Wie das während Corona-Zeiten gefeiert wird.

Aalen

Eine Kita wird eröffnet – so ganz ohne Kinder und ohne Kinderlieder? Unmöglich? Nein. Die DRK-Kita „Lummerland“ auf dem Aalener Stadtoval ist an diesem Freitag ihrer Bestimmung übergeben worden. Wegen Corona stehen statt der Kinder Reden im Mittelpunkt. Und dazu sorgt das Städtische Orchester unter der Leitung von Bernd

weiter

Das Mini-Stadtfestle unter den Platanen

Veranstaltung Keine Reichsstätter Tage? Kein Problem! Denn die DRK-Ortsvereine aus Aalen und Unterkochen sorgen für Ersatz. Unter den Platanen auf dem Spritzenhausplatz gibt’s an diesem Wochenende ein Mini-Stadtfestle. Am Freitag ging’s los, am Samstag, 12. September, geht’s in die zweite Runde. Von 10 bis 18 Uhr wird mit Speisen

weiter
  • 3
  • 2161 Leser

Essingens DRK-Ortsverband kocht vor Glück!

Hilfsorganisation Drei Feldküchen, so viel wie kein Ostalb-Ortsverband, pflegen und hegen die DRKler.

Essingen. Schon vom Namen her steht Essingen ja für gutes Essen aus der Feldküche. Dort stehen jetzt drei mobile Koch-Oldies mit einem Gesamtgewicht von mehr als drei Tonnen im Farrenstall am DRK-Heim. „Wir sind damit der Ortsverein auf der Ostalb mit den meisten Feldküchen“, freut sich Feldkoch Florian Lächele.

Mit seinen Kollegen

weiter

Baustelle wirkt sich auf Handel aus

Wirtschaft Umleitungen wegen der Baustelle im Ortskern, dazu die Corona-Pandemie: Geschäfte in Essingen haben schon bessere Tage gesehen. Wie geht es den Gewerbetreibenden?

Essingen

Derzeit machen Baustellen in Essingen nicht nur Autofahrern das Leben schwer. Die Hauptstraße ist aktuell gesperrt, die Remsbrücke wird länger saniert, als gedacht und der Ort muss umfahren werden. Wenngleich die Betriebe nahe den Baustellen weiterhin von der Ortsmitte aus gut erreichbar sind – viele Essinger Betriebe spüren den

weiter

Die Schlümpfe eröffnen Neresheimer Kino-Open-Air

Freizeit Über das Wochenende laufen auf dem Marienplatz insgesamt sieben Filme für jeden Geschmack.

Neresheim. Das Bild im Freien ist prima, zu sehen, und die Liegestühle sind super bequem. Popcorn, Süßigkeiten und Getränke gibt es auch und dazu verkauft der Obst- und Gartenbauverein Würstchen zugunsten des neuen Stadtgartens.

Außerdem ist der Eintritt frei und fertig ist die Bühne für großes Kino unter freiem Himmel auf Neresheims Marienplatz.

weiter

Sieger-Köder-Ausstellung endet

Kunst Wer die Schau im Bürgerhaus Wasseralfingen noch nicht gesehen hat, hat am Wochenende die letzte Chance.

Aalen-Wasseralfingen. Am 13. September endet die Präsentation von über rund 100 Werken des 2015 verstorbenen Malers, Pfarrers und überzeugten Wasseralfingers, die den Titel trägt „Der stille Klang“, in der Museumsgalerie im Wasseralfinger Bürgerhaus.

Trotz Corona haben viele Besucher aus dem süddeutschen Raum und darüber hinaus diese

weiter
  • 5
  • 1244 Leser

Ein besonderer Schornstein für Palm

Wirtschaft Wie es auf der Baustelle der Papierfabrik in Neukochen vorangeht, warum der neue Schornstein eine Weltneuheit ist und was mit dem alten Schornstein geschieht.

Aalen-Neukochen

In den letzten Wochen wurde der Schornstein der neuen Papierfabrik von Palm in Neukochen errichtet. Ein Raupenkran mit einer Traglast von 500 Tonnen und einem 100 Meter langen Ausleger hat den Schornstein vor Ort zusammengesetzt. Das schreibt die Firma Palm in einer Pressemitteilung. Mit der Firma Siegle aus Schwäbisch Gmünd, die

weiter

Eisenmann: Schulen sind vorbereitet

Bildung Dr. Susanne Eisenmann, Ministerin für Kultus, Jugend und Sport, eröffnet bei der Betzold GmbH das digitale Schulungszentrum „Digibiz“.

Ellwangen

In der nächsten Woche beginnt in Baden-Württemberg der Unterricht und nach Ansicht von Dr. Susanne Eisenmann sind die Schulen darauf vorbereitet, auch unter Pandemiebedingungen Bildung zu vermitteln. Bei der Eröffnung des digitalen Schulungszentrums „Digibiz“ bei der Betzold GmBH entschuldigte sie sich vor zahlreichen Schulleiterinnen

weiter

Auf solchen Trampelpfaden wächst kein Gras mehr

Umwelt Warum das rechtswidrige Nutzen mancher Wiesen ein Problem für die Landwirtschaft ist.

Oberkochen. Mit einem Foto hat sich SchwäPo-Leser Bernd Maschke an die Redaktion gewandt. Der Grund: Auf einer landwirtschaftlich genutzten Wiese zwischen Ober- und Unterkochen ist zu sehen, dass diese wohl häufig als Fahrradweg oder Trampelpfad genutzt wird. „Ich möchte nicht wissen, wie diese Radler reagieren, wenn ich durch ihren

weiter

Nah am Leben lauert gewaltsamer Tod

Kriegsende 1945 Adolf Schlipf aus Sulzdorf erinnert sich. Warum er am Tag seiner Erstkommunion auch auf eine Beerdigung musste.

Hüttlingen-Sulzdorf

Als der Krieg vorbei ist im Mai 1945, zählt Adolf Schlipf zehn Jahre. In diesem zarten Alter hat er schon viel Schrecken und Leid erleben müssen.

Im Juli 1943 stirbt sein Vater. Aufgrund einer verschleppten Sommergrippe, nicht direkt an den Folgen des Krieges. Da ist Adolf acht Jahre alt und beginnt, sich auf seine Erstkommunion

weiter

Zeit, dem Bad tschüss zu sagen

Stadtgeschichte Erinnerungen an das Hirschbachfreibad, das an diesem Sonntag endgültig schließt. Was die Abschiedsparty bietet.

Aalen

An diesem Sonntag, 13. September, endet eine 128 Jahre alte Ära – die des Hirschbachfreibads. Am letzten Badetag steigt ab 15 Uhr eine Beachparty und von 18 bis 19.30 Uhr spielt die Band „acoustic groove“ zum Abschied.

Für manch alten Badegast ist dieser Tag wohl mit Wehmut verbunden – andere freuen sich auf ein

weiter

Der Dorfplatz soll Ende 2022 fertig sein

Gemeinderat Rainaus Gremium beschließt die Gestaltungsvorschläge für den Dorfplatz in Schwabsberg. Zweifel kommen am „sportlichen“ Realisierungszeitplan des Gesamtprojekts auf.

Rainau

Der Schwabsberger Rathausanbau, die Gestaltung des neuen Dorfplatzes und die Umsetzung der Wohnumfeldmaßnahme „Schlossberg“ sind ein immenses Projekt im Herzen der Gemeinde. Viele Entscheidungen sind hier vom Gemeinderat zu treffen, und auch die Bürger sollen bei der Gestaltung mit einbezogen werden. Im Gemeinderat hat nun das

weiter

Ein Glücksfall für die Stadt, für Kinder und Eltern

Kinderbetreuung Kinderkrippe der Kindertagesstätte Moselstraße Rindelbach läuft – Joy Lorenz ist die Leiterin.

Ellwangen-Rindelbach. Vor wenigen Tagen wurde die neue Kinderkrippe der Kindertagesstätte Moselstraße in Rindelbach in Betrieb genommen. Gleichzeitig nahm Joy Lorenz, die neue Leiterin der Gesamteinrichtung, ihre Tätigkeit auf.

Aufgrund großer Nachfrage von Eltern aus dem wachsenden Ellwanger Teilort nach der seit 2017 angebotenen Ganztagesbetreuung

weiter

Gasaustritt in einer Gaststätte

Polizeibericht Feuerwehr und Stadtwerke sind in der Innenstadt im Einsatz

Aalen. In einer Gaststätte in der Straße An der Stadtkirche in der Aalener Innenstadt ist am Freitagnachmittag Gas ausgetreten. Verletzt wurde laut Polizeiinformationen niemand, Personen befanden sich keine in der Wirtschaft. Gegen 15.20 Uhr wurde der Gasgeruch wahrgenommen. Die Aalener Feuerwehr konnte mit entsprechenden Messungen Gasaustritt

weiter
  • 4
  • 5542 Leser

Schulstart: Was die Polizei überprüft

Verkehr Am Montag beginnt das neue Schuljahr. Wie sich die Polizei für die Sicherheit der Schüler engagiert.

Aalen. Nach den Sommerferien beginnt in Baden-Württemberg am Montag wieder die Schule. Wie jedes Jahr birgt diese Zeit ein erhöhtes Gefahrenpotenzial für alle Verkehrsteilnehmer, warnt die Polizei. Besonders die jüngeren Schüler müssten erst wieder ein Gespür für den Straßenverkehr entwickeln. Auch Autofahrer

weiter
  • 4
  • 2098 Leser

Ein Selbstversuch im Kletterpark

Serie Mikroabenteuer (6) Zwölf Parcours, knapp 1,5 Kilometer Gesamtlänge und bis zu 22 Meter Höhe – der Skypark Epia in Wetzgau. Ein Abenteuer für Schwindelfreie.

Rehnenhof-Wetzgau

Der erste Schritt ins Ungewisse– bloß nicht nach unten sehen. Gut sechs Meter geht es in die Tiefe. Egal. Augen zu und durch. Langsam stelle ich den Fuß auf die erste, wacklige Stufe. Dann folgt der zweite. Eigentlich halb so wild. Nur eben etwas wackelig. Auf der anderen Seite angekommen blicke ich auf die überwundene

weiter
Der besondere Tipp

Infos zu Cargobikes

Die Arbeitsgemeinschaft Fahrrad- und Fußgängerfreundlicher Kommunen in Baden-Württemberg (AGFK-BW) tourt mit der Cargobike-Roadshow durch 14 ihrer Mitgliedskommunen. In Schwäbisch Gmünd ist sie am kommenden Montag, 14. September, von 12 bis 17 Uhr auf dem Johannisplatz. Dort sollen die Cargobikes Interessierten vorgestellt werden.

Montag, 14.

weiter
  • 453 Leser

Am Kalvarienberg wachsen die Kräne in den Himmel

Infrastruktur Hochbetrieb herrscht derzeit im neuen Wohnbaugebiet im Osten von Lauchheim.

Lauchheim. Kieslaster und Betonmischer reihen sich aneinander. Kräne wachsen in den Himmel, Bagger graben sich ins Erdreich. Daneben treffen sich Bauherren und Planer zur Lagebesprechung. Ein Schauspiel, das täglich an Dimensionen zunimmt. In Lauchheims neuem Wohnbaugebiet „Kalvarienberg“ geht es rund.

Kein Wunder bei den vielen willigen

weiter

Viele Ideen für das Stolch’sche Schloss

Denkmal Offene Türen und ein buntes Programm gibt’s zum Denkmaltag am Sonntag. Ein Förderverein ist gegründet, ein Biergarten und sieben Schwaben als Wegweiser sind geplant.

Bopfingen-Trochtelfingen

Noch wird gesägt, gebaggert und geputzt. Alles soll im Stolch’schen Wasserschloss vorbereitet sein, wenn sich am 13. September das große Tor für Besucher öffnet. Von 11.30 bis 17.00 Uhr können die Gäste die Fortschritte am „Schlössle“, wie es der Volksmund nennt, besichtigen.

weiter
  • 5
  • 167 Leser

Schneller Aufschwung nicht in Sicht

Metall- und Elektroindustrie Markus Kilian von Südwestmetall erwartet punktuelle Entlassungen, aber keinen „Kahlschlag“. Der Verband fordert eine Nullrunde bei den anstehenden Tarifverhandlungen.

Aalen

Die Talsohle mag zwar erreicht sein. Bis es zu einer nachhaltigen Erholung der hiesigen Metall- und Elektroindustrie kann es aber bis Ende 2021 dauern. Das ist die aktuelle Einschätzung von Südwestmetall angesichts der Wirtschaftskrise. Markus Kilian, Ostwürttemberg-Geschäftsführer des Arbeitgeberverbandes, hält deshalb punktuelle Stellenstreichungen

weiter
  • 732 Leser

RUD gehört zu den besten Familienfirmen

Auszeichnung Die FAZ zeichnet die Aalener Unternehmensgruppe aus. Bei RUD ist man darüber „froh und stolz“.

Aalen/Frankfurt. Das F.A.Z-Institut, ein Unternehmen der renommierten Verlagsgruppe Frankfurter Allgemeine Zeitung, hat der Aalener RUD-Gruppe die Auszeichnung „Beste deutsche Familienunternehmen“ verliehen. Die Prämierung sei ein begehrtes Gütezeichen für das Ansehen eines Unternehmens, in dem hohe Standards gelebt werden, so RUD in

weiter
  • 1775 Leser

Mit Sprengstoff experimentiert: Waffen und Chemikalien beschlagnahmt

Zahlreiche verbotene Waffen und Substanzen fanden Ermittler am Mittwoch bei einer Wohnungsdurchsuchung in einer Gemeinde im Landkreis Heidenheim.

Heidenheim. Gegen einen 21-Jährigen ermitteln die Behörden, weil er im Verdacht steht, Waffen und Sprengstoff herzustellen. Er soll auch mit Sprengstoff experimentiert haben, sowie Anleitungen zur Herstellung von Sprengstoff geschrieben und veröffentlicht haben. Am Mittwochmorgen wurde ein Durchsuchungsbeschluss gegen den Beschuldigten

weiter
  • 3
  • 2038 Leser
Zur Person

Manfred Kolb

Aalen. Manfred Kolb, der an diesem Freitag seinen 90. Geburtstag begeht, gilt als Aalener Urgestein. Zwar ist er in Kornwestheim geboren, zur Schule gegangen ist er aber in Unterkochen. 1950 hat er sein Abitur an der Schubart-Oberschule, wie sie damals noch hieß, in Aalen gemacht. Es folgte ein Architekturstudium an die Technische Hochschule in

weiter
  • 152 Leser

Regionalsport (10)

Aalen in der Rolle des Favoriten

Baseball Aalen Strikers starten beim Ligaturnier in Freiberg – und versuchen ihren positiven Lauf fortzusetzen.

Ihre vorerst letzten Ligaspiele 2020 bestreiten die Baseballer der Aalener Sportallianz am Sonntag beim Turnier in Freiberg. Nach dem trotz knapper Niederlage durchaus gelungenen Test in Bad Mergentheim versuchen die Strikers ihren Lauf am Neckar fortzusetzen und die Siege drei und vier in der Liga folgen zu lassen.

Zunächst treffen die Ostälbler

weiter
  • 669 Leser

FCH: der Neue ist der Alte

Fußball, 2. Bundesliga Marc Schnatter wieder zum Kapitän ernannt.

Nun stehen die drei Kapitäne des FC Heidenheim für die neue Spielzeit fest: Cheftrainer Frank Schmidt ernannte Marc Schnatterer wieder zum Kapitän seiner Mannschaft. Wie bereits in den Vorjahren ist Norman Theuerkauf einer seiner beiden Stellvertreter. Ein weiterer Stellvertreter ist Patrick Mainka.

weiter
  • 1
  • 728 Leser

Freikarten für TSV Essingen

Fußball, Verbandsliga Gewinner der Ticket- Verlosung stehen fest.

Der Anpfiff ist am Samstag um 14 Uhr, die Paarung lautet: TSV Essingen gegen VfL Pfullingen, der Vierte gegen den Siebten der Verbandsliga. Je zwei Eintrittskarten für dieses Spiel haben gewonnen: Michaela Friedel, (Schwäbisch Gmünd), Hans Vogelmann (Essingen), Franz Fischböck (Essingen), Eberhard Erwin (Pommertsweiler), Klaus Miltsch (Neresheim).

weiter
  • 5
  • 1299 Leser

Spielabsagen wegen Corona

Fußball, Kreisliga B IV und Bezirksliga  Zwei Infizierte bei Kirchheim/Trochtelfingen.

Nikolaus Geiß, Staffelleiter der Fußball-Kreisliga BIV, hat am Freitagabend eine Partie in seiner Liga abgesagt: Das Punktspiel SGM Kirchheim/Trochtelfingen II – FV 08 Unterkochen II (Sonntag, 13 Uhr) fällt aus. „Der Grund der Absage ist, dass sich in Kirchheim zwei Spieler mit dem Corona-Virus infiziert haben. Fünf

weiter
  • 1
  • 4177 Leser

Tore satt und einmal Rot

Fußball, Bezirksliga Unterkochen gibt in der Liga nach vier Spielen den Ton an. Hofherrnweiler II, Bettringen und Neuler sorgen für torreiche Spiele.

Beim TV Neuler und bei der SG Bettringen gab’s Tore satt zu sehen. Die TSG Hofherrnweiler II leistete mit einem 7:2-Sieg beim FC Spraitbach ganze Arbeit. Zwischen Schnaitheim und Hermaringen sahen die Zuschauer eine packende Partie auf Augenhöhe.

FC Spraitbach – TSG Hofherrnweiler II 2:7 (0:3) Ein verdienter Sieg für die Gäste,

weiter
  • 258 Leser

Rosenberg und Hüttlingen holen sich ersten Punkt

Fußball, Kreisliga A II Die Jagd auf Punkte nimmt langsam Fahrt auf.

In der Fußball-Kreisliga A II rückte das Feld enger zusammen. Schrezheim und Tannhausen spielten nicht, die darauffolgenden Vereine verloren und Westhausen kam in Rosenberg nicht über ein 0:0 hinaus, das sich ebenso wie Hüttlingen den ersten Punkt holte.

Wört – Kerkingen 0:3 (0:2) In den ersten 15 Minuten war die Partie ausgeglichen, bis

weiter
  • 209 Leser

Das erste Kegelmatch seit dem Abbruch im März

Kegeln, Bundesliga Das Frauenteam des KC Schrezheim erwartet zum Saisonstart Gäste aus Poing.

Mit einem strengen Hygienekonzept startet der KC Schrezheim in die Saison 2020/21. Es gelten die Regelungen der Corona-Verordnung des Landes Baden Württemberg in der jeweils tagesaktuellen Version.

Abgestimmt mit der Stadt Ellwangen hat der KC Schrezheim ein Konzept erstellt und dies allen Gastmannschaften zugeschickt und im Kegeltreff am Kloster ausgehängt.

weiter

Schlaggleich nach der ersten Runde

Golf Rekordteilnehmerzahl bei den Meisterschaften am Golfclub Grafenhof: Jörg Balle und Elisabeth Pregitzer vorne.

Bei der Clubmeisterschaft im Golfclub Grafenhof wurde mit einer Rekordteilnehmerzahl um die Titel gekämpft. Unter hervorragenden Bedingungen wurden die Meister bei den Senioren, Damen und Herren ausgespielt.

Topfavoriten gleichauf

Es startete der erste Flight bei herrlichem Wetter in die beiden Wettkampftage. Der Platz war gut gepflegt und bereit für

weiter

Schwabsberg hat zwei Neue mit Erfahrung

Kegeln, Bundesliga Schwabsbergs Männer müssen zum Saisonauftakt zur TSG Kaiserslautern.

Die Kegler des KC Schwabsberg treten zum Saisonauftakt in Kaiserslautern an. Damit starten die Schwabsberger nach dem coronabedingten Abbruch der Saison 2019/2020 und dem Lockdown wieder in die Kegel-Bundesliga in einer neuen Saison.

Den Verbandsvorgaben entsprechend haben sich die Schwabsberger von ihren alten Kunststoffbahnen getrennt und durch neue

weiter

LAC-Athleten knacken Quali-Normen

Leichtathletik Drei Essinger Senioren haben die Qualifikationsnorm über die 400 Meter für die nächsten Deutschen Meisterschaften in der Tasche.

Urlaubszeit ist bei den Senioren im Normalfall Vorbereitungszeit für die Deutschen Meisterschaften. 2020 sind die Vorzeichen andere und die Essinger LAC‘ler knacken Qualifikationsnormen Beim Abendsportfest lag vor allem der Schwerpunkt über die 400m Distanz.

Einen sehr starken Eindruck hinterließ dabei der Europameisterschaftsdritte des Vorjahres

weiter

Überregional (96)

„Icarus“-Projekt für Tierbeobachtungen aus dem All startet

Das deutsch-russische Projekt „Icarus“ zur Tierbeobachtung aus dem All soll nach mehrfacher Verzögerung in der kommenden Woche mit dem wissenschaftlichen Betrieb starten. Als erstes stehe eine Studie zum Zugverhalten von über 2000 Amseln und Drosseln in Europa, Russland und Nordamerika an, teilte die Universität Konstanz mit. Die Tiere weiter
Schulen in der Corona-Krise

„Sklaven des Systems“

Johannes Schröder ist Lehrer und Komiker. Ein Gespräch zum Schulstart über Corona-Eltern, TikTok im Unterricht und die Besessenheit von Noten.
Der gebürtige Berliner Johannes Schröder ist, wie er es ausdrückt, „dem Rotstiftmilieu entronnen“. Statt zu unterrichten, tourt der beurlaubte Deutsch- und Englischlehrer seit 2017 erfolgreich als Comedian „Herr Schröder“ durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Der 46-Jährige reißt Witze über seinen Beruf und gibt weiter
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Der Autobauer Daimler hat in Israel einen Auftrag für die Lieferung von 415 Bussen erhalten – das ist einer der größten in der Geschichte des Unternehmens. 2 Die Singapore-Airlines-Gruppe (SIA) streicht 4300 Stellen. Das Unternehmen könne nur weniger als 50 Prozent seiner Kapazität anbieten, der Passagierverkehr werde erst 2024 auf weiter
  • 132 Leser

5,3 Millionen für Jugend

Die Fußball-Bundesligisten investieren im Schnitt jährlich 5,3 Millionen Euro in die Jugendarbeit. Das geht aus einer Auswertung der UEFA hervor. Nur die englischen Vereine der Premier League geben mit 6,1 Millionen Euro im Jahr mehr für den Nachwuchs aus. Europaweit werden pro Jahr 870 Millionen Euro investiert. dpa Mbabu länger verletzt Bundesligist weiter
  • 154 Leser

Angebot für Navistar erhöht

Die Volkswagen-Lkw- und Bustochter Traton stockt bei der geplanten Übernahme des US-Truckherstellers Navistar (Bild) ihr Angebot auf 43 US-Dollar pro Aktie auf. Die Offerte beträgt nun 3,05 Milliarden Euro. Foto: Navistar weiter
  • 144 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL DFB-Pokal, 1. Runde Bundesliga – Bundesliga Eintracht Braunschweig – Hertha BSC Fr. 20.45 Bundesliga – Regionalliga TSV Havelse – FSV Mainz 05 Fr. 20.45 TENNIS US Open in New York (53,4 Mio. Dollar) Herreneinzel, Viertelfinale: Thiem (Österreich/Nr. 2) – De Minaur (Australien/Nr. 21) 6:1, 6:2, 6:4, Medwedew (Russland/Nr. weiter
  • 152 Leser

Auftakt zur Weinlese in Franken

Spätfrost , Trockenheit und die Pandemie: Fränkische Winzer erwarten zu Beginn der Hauptlese maximal die Hälfte einer durchschnittlichen fränkischen Ernte. Eine „moderate Erhöhung“ der Preise sei möglich. Foto: Nicolas Armer/dpa weiter
  • 130 Leser

Auszählung bei Nacht

Wahlhelfer öffnen in Mekele im Norden Äthiopiens eine Wahlurne und beginnen mit der Auszählung. Die Region Tigray stellt sich damit gegen die Regierung, die die Wahl wegen der Pandemie verschoben hat. Foto: Eduardo Soteras/afp weiter

BA: Mehr Missbrauch

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat in der Corona-Krise bislang 2100 Hinweise auf Verdachtsfälle zu Missbrauch des Kurzarbeitergeldes erhalten. Damit ist die Zahl zuletzt stark gestiegen: Ende Juli war noch von 900 Hinweisen die Rede. Zu teuer für Ryanair Europas größter Billigflieger Ryanair zieht sich vom Düsseldorfer Flughafen zurück. Die weiter
  • 100 Leser
Baubranche

Bauwirtschaft brechen Aufträge weg

Der Verband fordert von öffentlicher Seite Investitionen, um die Branche am Laufen zu halten. Vor allem im Wirtschaftsbereich und im Straßenbau sind die Auswirkungen zu spüren.
Mit einem Appell hat sich Markus Böll, Präsident der Bauwirtschaft Baden-Württemberg, an die Politik gewandt. „Die Wiederbelebung des sozialen Mietwohnungsbaus ist von Nöten.“ Der eklatante Mangel an bezahlbarem Wohnraum vor allem in den Metropolen sei der soziale Zündstoff in den kommenden Jahren. „Hier muss die Politik dringend weiter
  • 215 Leser

Bayern München Perisic kehrt nach Mailand zurück

Leihspieler Ivan Perisic (31) verlässt den FC Bayern und kehrt zu Inter Mailand zurück, wo er noch einen Vertrag bis 2022 hat. Das teilten die Bayern mit. „Ivan hat sich in dem Jahr bei uns sehr professionell verhalten, er war ein wichtiges Mitglied unserer Mannschaft “, sagte Sportvorstand Hasan Salihamidzic. Perisic lief 35 Mal auf, weiter
  • 147 Leser

Belarus Kolesnikowa stellt Anzeige

Die inhaftierte belarussische Oppositionspolitikerin Maria Kolesnikowa hat gegen Behörden Strafanzeige wegen Morddrohung gestellt. Das teilte die 38-Jährige in einer Stellungnahme mit. Die Anzeige richtet sich gegen den Geheimdienst KGB und die Sonderpolizei zur Bekämpfung organisierter Kriminalität. Kolesnikowa war am Montag in Minsk entführt weiter

BER Bund gewährt weitere Zahlungen

Der Berlin-Brandenburger Flughafengesellschaft droht auch 2021 eine Finanzierungslücke. Erste Berechnungen des Unternehmens gingen von einem Bedarf von 500 Millionen Euro aus, heißt es in einem regierungsinternen Vermerk. Dabei werde angenommen, dass es 2021 halb so viele Passagiere geben wird wie vor der Corona-Krise. Der Bund verspricht der Betreibergesellschaft weiter
  • 120 Leser

Bewertung oft zweifelhaft

Gesetz soll Tricksereien im Internet einen Riegel vorschieben.
Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) plant ein Gesetz gegen zweifelhafte Bewertungen von Produkten im Internet: „Immer mehr Kunden verlassen sich auf Bewertungen und Produktrankings im Internet. Hier wird aber auch viel getrickst.“ Sie kündigte an, „in Kürze“ ein Gesetz vorzustellen, das „für mehr Ehrlichkeit weiter
  • 115 Leser

Bonus für gute Kliniken

Deutschland hat zu viele Betten in kleinen Krankenhäusern. Die Techniker Krankenkasse fordert ein neues Modell und eine Abkehr von den bisherigen Behandlungspauschalen.
In Corona-Zeiten ist vieles anders. So bekommen Kliniken noch bis Monatsende Geld dafür, dass sie Betten freihalten, also möglichst wenig Patienten versorgen – um einen Ansturm von Corona-Patienten bewältigen zu können, wenn er denn käme. Normalerweise läuft es genau andersherum – leere Betten sind für Kliniken schlecht. Denn bezahlt weiter

China EU fordert großen Sprung

Für den erfolgreichen Abschluss eines Investitionsabkommens mit der EU muss China nach Ansicht europäischer Unternehmen einen großen Sprung machen. Jörg Wuttke, Präsident der EU-Handelskammer, sagte mit Blick auf die für kommende Woche geplanten Spitzengespräche in Europa gebe es bereits faire Wettbewerbsbedingungen – sowohl für heimische weiter
Corona aktuell

Corona aktuell

Am Donnerstag ist die Zahl der nachweislich mit dem Coronavirus infizierten Menschen in Baden-Württemberg auf mindestens 44 610 gestiegen. Das sind 222 Menschen mehr als am Vortag, wie aus Zahlen des Landesgesundheitsamtes vom Donnerstag (Stand: 16.00 Uhr) hervorgeht. Als von der Viruserkrankung genesen gelten im Land nun 39 076 Menschen; das ist ein weiter

Dame mit der scharfen Zunge

Diana Rigg hatte viele Rollen: Emma Peel, Bond-Girl und Lady Tyrell in „Game of Thrones“. Mit 82 ist sie jetzt gestorben.
Die britische Schauspielerin Diana Rigg ist tot. Sie starb im Alter von 82 Jahren an einer Krebserkrankung, die im März diagnostiziert wurde, wie ihr Agent am Donnerstag bestätigte. Ihre Tochter Rachael Stirling teilte mit: „Meine geliebte Mutter ist heute früh friedlich im Schlaf gestorben, zu Hause, umgeben von ihre Familie.“ Ihre Rolle weiter
Querpass

Das liebe Geld

Wer noch einen Beleg dafür sucht, dass es im Sport nicht selten um Kohle – und zwar um richtig viel Kohle – geht, der möge bei Box-Superstar Saul „Canelo“ Alvarez nachfragen. Der 30-Jährige hat nämlich seinen Promoter Osca De La Hoya und die Streaming-Plattform DAZN auf Schadenersatz verklagt. Alvarez verlangt nicht mehr weiter
  • 272 Leser

Demokratie Lambrecht gegen krude Theorien

Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) will mit einem Demokratiefördergesetz die Aufklärung über Verschwörungstheoretiker verstärken und institutionalisieren. Sie verwies darauf, dass Extremisten häufig mit grob unwahren Behauptungen und gefälschten Nachrichten arbeiteten, die sich in Windeseile im Netz verbreiteten: „Wir brauchen weiter

Die Antifa und ihr Kampf gegen Rechts

Die Regisseurin Julia von Heinz zeigt mit „Und morgen die ganze Welt“ einen sehr politischen Film in Venedig.
Das Filmfest Venedig ist derzeit nicht nur wegen Corona ein Ausnahmejahrgang. Auch was die Beteiligung von Frauen angeht, setzen diese Festspiele neue Maßstäbe: Bei 8 von 18 Wettbewerbsbeiträgen führte eine Frau Regie. Einen so großen Anteil gab es in den vergangenen Jahren bei keinem der weltweit wichtigen Festivals. Zu diesen Regisseurinnen gehört weiter
  • 135 Leser

Die Gäste bleiben aus

Hotels und Pensionen in Deutschland haben im Juli wegen der Corona-Krise weniger Übernachtungen verbucht als im Vorjahresmonat. Mit 45,4 Millionen Übernachtungen betrug das Minus 22,8 Prozent. Foto: Robert Michael/dpa weiter
  • 112 Leser
Kommentar Guido Bohsem über die Gefahr der Schweinepest

Die nächste Seuche

Was juckt es Baden-Württemberg, wenn im tiefen Osten, kurz vor Polen ein Wildschwein tot umfällt? So könnte man denken, wenn man die Nachricht hört, dass dort und damit zum ersten Mal auf deutschem Boden ein Fall der afrikanischen Schweinepest (ASP) aufgetreten ist. Es wäre verständlich, aber auch ignorant. Die deutschen Schweinezüchter, Fleischhersteller, weiter

Ehrenamt Startschuss für Stiftung

Die Bundesregierung hat am Donnerstag den Startschuss für die neue Ehrenamtsstiftung in Neustrelitz gegeben. Online können nun Anträge zur Förderung des Ehrenamts eingereicht werden. Die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt soll Serviceangebote und Informationen anbieten sowie Engagement und Ehrenamt besonders im Bereich der Digitalisierung weiter

Ein Hauch von Bock

Dem Virologen Christian Drosten ist es zu verdanken, dass Geruch in Deutschland eine neue sinnliche Dimension angenommen hat. Dieses Kunststück gelang ihm, als er seinem Publikum jüngst erklärte, was genau es denn mit diesen Aerosolen auf sich habe, von denen in der Corona-Krise immer zu hören und zu lesen ist: Wenn man mit einem Kollegen spreche weiter

Entflogener Nashornvogel wieder eingefangen

Der Vogel, der zusammen mit einem Löwenbaby bei einem Auffahrunfall entdeckt wurde und davon flog, ist eineinhalb Tage später bei Waghäusel eingefangen worden. Das Tier wurde in einem Wald im Kreis Karlsruhe entdeckt, wie ein Sprecher der Berufstierrettung mitteilte. Zur Rettung wurden die Flügel des Vogels kurzzeitig mit Wasser benetzt, so dass weiter

Erasmus-Budget Merkel soll sich stark machen

Bildungspolitiker fast aller Bundestagsfraktionen fordern von Kanzlerin Angela Merkel (CDU), sich auf EU-Ebene für mehr Mittel für das Austauschprogramm Erasmus einzusetzen. Erasmus stehe wie kein zweites Programm für die Begeisterung der jungen Generation für den europäischen Austausch, so Abgeordnete von CSU, SPD, FDP, Linke und Grünen in einem weiter

Erster Fall von Schweinepest belegt

Ein verendetes Tier wird in Brandenburg entdeckt. Hauk sorgt sich um Exporte.
Die Afrikanische Schweinepest (ASP) hat Deutschland erreicht. Die für Menschen ungefährliche Tierseuche wurde erstmals bei einem toten Wildschwein in Brandenburg nahe der Grenze zu Polen nachgewiesen, teilte Bundesagrarministerin Julia Klöckner (CDU) in Berlin mit. Vor Ort gelte es jetzt zu klären, ob es über den Kadaver hinaus eine Verbreitung weiter

Erster Schnellladepark in Stuttgart

Besitzer eines Elektroautos sollen ihr Fahrzeug künftig auch mitten in der Stadt in nur wenigen Minuten aufladen können. In Stuttgart ging dafür am Donnerstag der erste vom Land geförderte innerstädtische Schnellladepark in Betrieb. 15 weitere sollen laut Staatsministerium in diesem und im kommenden Jahr im Südwesten folgen. EnBW baut und betreibt weiter

EU-Mittel Gut halbe Milliarde Euro missbraucht

In der EU sind nach einem Bericht der Antibetrugsbehörde Olaf 2019 Fördermittel von fast einer halben Milliarde Euro missbraucht oder zweckentfremdet worden. Die Gesamtsumme bezifferte die Brüsseler Behörde am Donnerstag in ihrem Jahresbericht auf 485 Millionen Euro. Das sind 114 Millionen Euro mehr als im Jahr zuvor. Olaf hat das Ziel, Betrug mit weiter

Export Risiko für den Süden des Landes

Die Corona-Krise ist nach Einschätzung der BayernLB und des Beratungsinstituts Prognos ein Risiko für den exportabhängigen Süden Deutschlands. Die Chefvolkswirte beider Unternehmen empfehlen eine Umorientierung weg vom Schwerpunkt auf den Ausfuhren hin zu einer größeren Bedeutung des Inlands: „Das Geschäftsmodell Deutschland wird nicht weiter

EZB Währungshüter behalten Kurs bei

Trotz bedenklich niedriger Inflation und des beispiellosen Konjunktureinbruchs in der Corona-Krise legen Europas Währungshüter vorerst nicht nach. Die Europäische Zentralbank (EZB) steckt im Rahmen ihres Notkaufprogramms unverändert 1,35 Billionen Euro in Staats- und Unternehmensanleihen bis mindestens Ende Juni 2021. Den Leitzins im Euroraum beließ weiter

Fiktiver Banker vor Gericht

Ein 63-Jähriger gesteht filmreifen Trickdiebstahl. Von der Beute will der Angeklagte aber kaum etwas gehabt haben.
Er soll zwei Mitarbeitern einen Umschlag mit Papierschnipseln untergejubelt haben – und mit einer Million Euro verschwunden sein: Weil er eine Straßenbaufirma um viel Geld gebracht haben soll, muss sich ein 63-Jähriger vor dem Landgericht Stuttgart verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Mann besonders schweren Diebstahl vor. Am 18. März weiter

Fleischwirtschaft „Kein Feldzug gegen die Wurst“

Die SPD im Bundestag dringt auf strengere Regeln gegen Missstände in Deutschlands Schlachthöfen ab Anfang kommenden Jahres. „Schon jetzt versuchen verschiedene Seiten, das Gesetz abzuschwächen“, sagte die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Katja Mast. Es gehe nicht um den Metzger vor Ort. „Das ist kein politischer ,Feldzug gegen weiter

Flughafen kommt Polizei entgegen

Im Streit um die Entgeltzahlungen für die Polizeihubschrauberstaffel liegt nun ein Kompromissvorschlag vor.
Die seit 1. Juli 2019 geltende Entgeltordnung des Flughafens Stuttgart soll nun doch keine Mehrkosten für die Polizeihubschrauberstaffel des Landes nach sich ziehen. „Wir haben jetzt einen Kompromiss gefunden, der auch zeigt, dass wir alles versuchen, um die Polizeiarbeit zu unterstützen“, sagte der Amtschef des Verkehrsministeriums, Uwe weiter

Frauen-EM wie geplant

Die Handball-EM der Frauen soll vom 3. bis 20. Dezember wie geplant in Dänemark und Norwegen stattfinden. In Norwegen wird nur noch in Trondheim und nicht, wie ursprünglich geplant, auch in Oslo und Stavanger gespielt, teilte die Europäische Handballföderation (EHF) mit. EM ohne deutsche Kanuten Nach der Reisewarnung des Auswärtigen Amtes fahren weiter
  • 161 Leser

Frauen-Team beim BVB

Neue Mannschaft soll ganz unten in der Kreisliga B starten.
Borussia Dortmund steigt in den Frauen-Fußball ein. Ab der Saison 2021/22 startet ein Team in der Kreisliga B. „Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, den Frauenfußball innerhalb des Vereins organisch aufzubauen, daher wird die neue Mannschaft zunächst in der Kreisliga B starten. Innerhalb eines Jahrzehnts sollen die schwarzgelben Farben dann möglichst weiter
  • 168 Leser

Freiburg vor 500 Fans

Hygienekonzept der Breisgauer überzeugt die Behörden.
Der SC Freiburg plant für die ersten beiden Heimspiele in der neuen Saison der Fußball-Bundesliga mit 500 Zuschauern. Das Konzept für die Partien gegen den VfL Wolfsburg am 27. September und Werder Bremen am 17. Oktober sei mit den zuständigen Behören abgestimmt, teilten die Badener mit. „Die Entscheidung ist nicht getragen von wirtschaftlichen weiter
  • 152 Leser

Fußball Schnatterer bleibt Kapitän beim FCH

Routinier Marc Schnatterer bleibt Kapitän des 1. FC Heidenheim. Trainer Frank Schmidt ernannte den 34 Jahre alten Mittelfeldspieler erneut zum Anführer des Teams, obwohl dieser nicht mehr für die Stammelf gesetzt ist. „Marc verkörpert bei uns diese Rolle seit Jahren auf vorbildliche Art und Weise – ganz unabhängig von Einsatzzeiten“, weiter
  • 154 Leser

Google Netz-Riese drängt in Einzelhandel

Der Handelsverband Deutschland (HDE) und Google haben ein Digitalisierungsprogramm für den Einzelhandel gestartet. Das Paket mit dem Namen „Zukunft Handel“ soll insbesondere den durch die Corona-Pandemie hart getroffenen Läden in den deutschen Innenstädten helfen, sich vom klassischen Ladengeschäft hin zu einem hybriden Betrieb (offline weiter
  • 122 Leser

Großer Lehrermangel zum Start des neuen Schuljahres

Trotz Personalnot und Corona-Einschränkungen zeigt sich Kultusministerin Eisenmann zuversichtlich. Opposition und Verbände üben Kritik.
Zum Beginn des neuen Schuljahres am Montag herrscht an vielen Schulen im Land weiter große Personalnot. Wie Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) am Donnerstag bekanntgab, konnten landesweit bisher rund 645 Lehrerstellen nicht besetzt werden. Dies bedeutet zwar eine Verbesserung gegenüber dem Vorjahr, als zum gleichen Zeitpunkt 790 Posten vakant weiter

Größter Arbeitgeber im Südwesten im Stresstest

Nach herben Einbußen in diesem Jahr hoffen die Unternehmen auf eine Trendwende 2021.
Die Maschinenbauer in Baden-Württemberg sind der größte Arbeitgeber in Baden-Württemberg. Rund 350 000 Menschen arbeiten in den Unternehmen. Diese zeichnen derzeit ein düsteres Bild der Lage, sagt Mathias Kammüller, der Vorsitzende des Branchenverbandes VDMA im Südwesten. Gemeinsam mit VDMA-Geschäftsführer Dietrich Birk präsentierte weiter
  • 159 Leser
Großbritannien Brexit

High Noon in London

Großbritannien kündigt den Bruch des Austrittsabkommens an. Die EU prüft juristische Schritte.
Der Vize-Präsident der EU-Kommission, Maros Sefcovic, eilte am Donnerstag in die britische Hautstadt zu Krisengesprächen mit Kabinettsminister Michael Gove. Die EU, hieß es, suche eine „Klarstellung von Großbritannien über die volle und zeitnahe Umsetzung des EU-Austrittsabkommens“. Denn in Brüssel schrillen die Alarmglocken, nachdem weiter

Hoffnung für Beirut

Gut einen Monat nach der verheerenden Explosion im Hafen von Beirut sind die Aufräumarbeiten in vollem Gange. In einem zerstörten Altstadtviertel hat ein Künstler mit dem Wort „Hoffnung“ ein Wandbild gestaltet. Foto: Joseph Eid/afp weiter

Hoffnungen trotz Riesenlochs

Die Staatseinnahmen brechen zwar wegen der Corona-Krise ein. Aber sie entwickeln sich doch besser, als Finanzminister Scholz befürchtet hatte.
Wir haben die Finanzen im Griff“, freut sich Bundesfinanzminister Olaf Scholz angesichts der neuen Steuerschätzung. Sie sei besser ausgefallen als befürchtet, sagte der SPD-Politiker am Donnerstag bei der Vorstellung der Ergebnisse. Gegenüber der letzten Prognose vom Mai muss der Bund 2020 mit deutlich niedrigen Einnahmen rechnen, während weiter
  • 138 Leser
Land am Rand

Hygienisches Vorglühen

Bescheidenheit, wenn es um die eigene Hochzeit geht? Wo kämen wir denn da hin. Wer heutzutage im kleinen Kreis heiratet, wird entweder müde belächelt oder ernsthaft bemitleidet. Größer, teurer, besser – so muss es sein! Es geht schließlich um das Event aller Events im Leben, ob einmalig oder als Wiederholungstat. Weshalb in Baden-Württemberg weiter

Keine Klimastrategie auf hoher See

Die großen Reedereien in der Kreuzschifffahrt sind nach Einschätzung des Naturschutzbundes Nabu weit von einem klimafreundlichen Betrieb ihrer Schiffe entfernt. Manche Reedereien erkannten die Ziele des Pariser Klimaabkommens nicht an, andere zogen daraus keine Konsequenzen. Lediglich einzelne Unternehmen wie der Luxus-Anbieter Ponant und die Reederei weiter
  • 154 Leser

Kritik an Ausschüttung

Die Organisation klagt: Menschen verlieren Job, Eigentümer kassieren.
Die globalisierungskritische Organisation Oxfam hat Milliarden-Ausschüttungen von Großkonzernen an ihre Aktionäre in der Corona-Krise scharf kritisiert: Unternehmen „müssen in den notwendigen sozial-ökologischen Wandel ihrer Geschäftsmodelle investieren und menschenwürdige Arbeitsbedingungen für ihre Angestellten und innerhalb ihrer Lieferketten weiter
  • 101 Leser

Kühling in Kommission

Der Regensburger Jurist und Rechtsprofessor Jürgen Kühling ist neuer Vorsitzender der Monopolkommission. Kühling forscht unter anderem zur Regulierung von Netzindustrien, zum Informationsrecht und zum Europäischen Beihilfenrecht. Seit gut zwei Jahren ist er Mitglied der Monopolkommission. Chefin für Vattenfall Die bisherige Finanzvorständin Anna weiter

Kurvenlage wie in alten Tagen

Trotz eines Schlüsselbeinbruchs kämpft Schachmann um den ersten Tour-Etappensieg.
Völlig verausgabt und mit Dreck verschmiertem Gesicht blickte Maximilian Schachmann in die Ausläufe des Zentralmassivs und sah nach seiner persönlichen Tour der Leiden wieder einen Lichtblick. „Das ist ein Zeichen, dass wir super konzentriert gearbeitet haben. Solche Beine hatte ich schon lange nicht mehr“, sagte Schachmann nach seinem weiter
  • 169 Leser

Labbadia gibt sich betont cool

An diesem Freitag finden die ersten zwei DFB-Pokalspiele der ersten Hauptrunde statt. Hertha ist gleich mit dabei.
Bruno Labbadia blieb cool, der Gedanke an eine böse Pokal-Überraschung perlte an ihm ab. „Ich bin kein Freund davon zu sagen, ich gehe mit Angst oder Befürchtung in etwas“, sagte der Trainer von Hertha BSC vor dem Erstrundenspiel an diesem Freitag (20.45 Uhr) beim kämpferischen Zweitligisten Eintracht Braunschweig. Gründe für Zweifel weiter
  • 230 Leser

Lesbos versinkt im Chaos

Nach dem verheerenden Brand im Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lebos wird die Lage immer verzweifelter. Innerhalb der EU wird diskutiert, wie es für die rund 13 000 Menschen weitergehen soll. Kanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron wollen 400 Minderjährige auf andere EU-Länder verteilen. Foto: weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Christian Lindner Der FDP-Vorsitzende und seine bisherige Ehefrau Dagmar Rosenfeld haben sich scheiden lassen. Der 41-Jährige bestätigte der Zeitschrift „Bunte“: „Dagmars und meine Scheidung ist inzwischen friedlich und partnerschaftlich erfolgt.“ Lindner und die Chefredakteurin der Tageszeitung „Die Welt“ waren weiter

Lichtgestalt mit Schattenseite

Der „Kaiser“ hat sich selbst immer als Glückskind gesehen. In den vergangenen Jahren aber ist die Sport-Ikone in Bedrängnis geraten. Ein Portrait zum 75. Geburtstag Franz Beckenbauers.
Er hat es oft gehört. Er, Franz Beckenbauer, habe viel Glück gehabt in seinem Leben. Und er streitet es ja auch nicht ab, er hat es nie getan. „Natürlich“ sei er ein vom Glück verwöhntes Sonntagskind. „Alle Sonntage der Welt sind in mir vereint“, und das sei doch auch „klar, wenn man so ein Leben hat, angefangen aus weiter

Lieblinge der Diebe: SUV und Toyota

Die Zahl der gestohlenen Autos sinkt, der Schaden kaum. Bessere Schließsysteme zeigen Wirkung.
Autodiebe haben im vergangenen Jahr 14 229 kaskoversicherte Pkw gestohlen und damit einen Schaden in Höhe von fast 280 Millionen Euro verursacht. Das geht aus dem Kfz-Diebstahlsreport des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hervor. Demnach sank die Zahl der gestohlenen Fahrzeuge um 5 Prozent, während der Schaden hoch weiter
  • 156 Leser
Hintergrund

Mangel an Investitionen

Dass viele Krankenhausgebäude „angesichts ihres äußeren Erscheinungsbildes allenfalls erahnen lassen, dass in ihnen moderne Hochleistungsmedizin erbracht wird“, wie der Vizechef der Techniker Krankenkasse, Thomas Ballast, sagt, hat einen Grund: viel zu wenig Geld für Investitionen. Das müsste von den Ländern kommen. Doch die mauern weiter

Mannheim ist erneut Schlusslicht

Piloten testen 28 deutsche Flughäfen. Leipzig, München und Frankfurt sind die Sieger der Untersuchung.
Der Mannheimer City Airport ist beim diesjährigen Flughafenranking deutscher Piloten erneut Schlusslicht. Er bekam mit der Note 3,6 die mit Abstand schlechteste Bewertung – wie schon bei früheren Checks dieser Art. Hauptgrund dafür sei seine ungünstige Lage, die den Anflug schwieriger mache, erklärte der Vorstand der Pilotengewerkschaft Vereinigung weiter
  • 108 Leser

Mehr Angst vor Trump als vor Corona

Jährlich werden die Deutschen zu ihren Ängsten befragt. Eine der größten Sorgen gilt dem Wohlstand.
Ist der Geldbeutel für die Bundesbürger wichtiger als ihre Gesundheit? Nach der repräsentativen Umfrage „Die Ängste der Deutschen“ sorgen sich die Bürger in der Corona-Pandemie in erster Linie um ihren Wohlstand. Beim Thema Ansteckung bleiben sie dagegen gelassen. Die größte Angst gilt Donald Trump. Die Umfrage wird seit 1992 von weiter

Musik-Genie Arvo Pärt wird 85

Arvo Pärt schuf die Soundtracks vieler Filme. Der Schöpfer meditativ-melodischer Klänge wird 85 Jahre alt.
Der estnische Komponist Arvo Pärt, bekannt für eingängige, meditativ-melodische Musik, erreicht mit seinen Platten Verkaufszahlen, von denen andere nur träumen können. Am 11. September feiert der tiefreligiöse Musiker seinen 85. Geburtstag. Das minimalistische Klavierstück „Für Alina“ bezeichnete 1976 den Ausgangspunkt der Pärtschen weiter

Pestizide exportiert

Die Mitgliedstaaten der EU haben 2018 den Export von mehr als 81 000 Tonnen Pestiziden genehmigt, die in der EU selbst aufgrund von Risiken für Gesundheit und Umwelt nicht zugelassen sind. Das geht aus einer Studie der Organisationen Public Eye und Unearthed hervor. Weniger Insolvenzen Die Zahl der gemeldeten Unternehmensinsolvenzen in Deutschland weiter
  • 113 Leser

Philharmonie Saisoneröffnung mit 500 Zuhörern

Mit einem Konzert unter Leitung ihres Chefdirigenten Waleri Gergijew eröffnen die Münchner Philharmoniker am Freitag die Saison 2020/2021. Das Orchester profitiert als erstes von einer bayerischen Corona-Sonderregelung, wonach auch in der Münchner Philharmonie 500 statt 200 Zuschauer eingelassen werden dürfen. Gergijew dirigiert unter anderem Felix weiter

Polizeieinsatz Jugendliche greift Beamte an

Pforzheim. Eine 15-Jährige hat mehrere Polizisten in Pforzheim attackiert. Die Jugendliche gab laut Polizei in der Nacht auf Donnerstag in einer Tankstelle an, aus einem Heim ausgebüxt zu sein. Als alarmierte Beamte erschienen, lief sie davon und wehrte sich, als eine zweite Streife sie anhielt. Nachdem Beamte sie ins Revier getragen hätten, habe weiter

Positive Impulse bleiben aus

Die europäische Zentralbank (EZB) hat am Donnerstag nicht als Kurstreiber für den deutschen Aktienmarkt gewirkt – Anleger hatten schon am Vortag in der Hoffnung auf positive Signale der EZB Aktien gekauft. Zu den größten Verlierern im Dax zählten die Aktien von Covestro. Nach Kursgewinnen von rund 75 Prozent seit Mitte März riet die Investmentbank weiter
  • 142 Leser
Mittwochslotto

Quoten zum Mittwochslotto

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 13 074 882,80 EUR Gewinnklasse 2 unbesetzt, Jackpot 958 872,20 EUR Gewinnklasse 3 19 177,40 EUR Gewinnklasse 4 4654,70 EUR Gewinnklasse 5 310,10 EUR Gewinnklasse 6 53,30 EUR Gewinnklasse 7 30,60 EUR Gewinnklasse 8 11,80 EUR Gewinnklasse 9 5,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 weiter

Rettung in letzter Minute

Ein Mann will ein Mädchen in Stuttgart entführen und, so vermutet es die Staatsanwaltschaft, missbrauchen. Der 50-Jährige räumt die Tat teilweise ein. Er gilt als psychisch auffällig.
Es ist der buchstäbliche Albtraum aller Eltern. Das eigene Kind wird entführt und sexuell missbraucht. In der Regel erfährt die Öffentlichkeit von solchen Verbrechen immer erst dann, wenn das Schlimmste schon passiert ist. Umso bemerkenswerter ist ein Fall, der noch in diesem Jahr am Landgericht Stuttgart verhandelt werden soll. Es ist die Geschichte weiter

Ronald Bell gestorben

Der Mitbegründer der US-Funkband Kool & The Gang, Ronald Bell, ist tot. Dies berichteten US-Medien, darunter der „Rolling Stone“ und „Variety“. Er sei am Mittwoch mit 68 Jahren in seinem Haus auf den Amerikanischen Jungferninseln gestorben. Bärtige Frauengestalt Die Ausstellung „Frau am Kreuz – eine neu entdeckte weiter

Rufe nach Aufnahme von Flüchtlingen werden lauter

Nach dem Feuer im griechischen Lager Moria dringen nun auch Unionsabgeordnete und ein FDP-Landesminister den Bundesinnenminister zum Handeln.
Nach dem verheerenden Brand im Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos werden die Rufe nach der Aufnahme von Flüchtlingen lauter. Neben entsprechenden Stimmen aus SPD, Grünen und Linken haben sich jetzt auch in der Unionsfraktion mehrere Abgeordnete zusammengefunden. In einem offenen Brief fordern die 16 Parlamentarier aus CDU und weiter
  • 102 Leser

Schächten Gutachter ist gegen Verbot

Das Schlachten ohne Betäubung nach jüdischen oder muslimischen Riten darf aus Sicht des zuständigen Rechtsgutachters in der EU nicht verboten werden. Das widerspräche der in der europäischen Grundrechtecharta verankerten Religionsfreiheit, argumentierte Generalanwalt Gerard Hogan in seinen Schlussanträgen zu einem Verfahren am Europäischen Gerichtshof. weiter
Kommentar Alexander Bögelein zur Lage im Maschinenbau

Schnelle und einfache Hilfe

Die Lage im Maschinenbau ist alarmierend. Im Durchschnitt rechnet die baden-württembergische Branche im Corona-Jahr mit einem Umsatzminus von 17 Prozent. Doch in der sehr heterogenen Branche trifft das nicht alle gleich. All jene Unternehmen, die die Autoindustrie beliefern, leiden besonders. Davon gibt es im Südwesten viele. Diese kommen nicht umhin, weiter
  • 135 Leser
Medizin

Schrumpfkur für Klinik

Das Angebot in Geislingen wird Mitte nächsten Jahres reduziert.
Bisher betreiben die Alb-Fils-Kliniken (AFK) im Kreis Göppingen zwei vollwertige Krankenhäuser. Das wird sich Mitte nächsten Jahres ändern: Dann wird die Geislinger Helfenstein-Klinik in ihrer jetzigen Form nicht mehr existieren. Aus dem Krankenhaus soll ein Ärztehaus mit Hospiz werden. Der stationäre Betrieb und die Operationssäle sollen geschlossen weiter

Schweinepest erreicht Deutschland

Es war nur eine Frage der Zeit: Von Polen aus hat sich die Seuche nach Westen verbreitet.
Die Afrikanische Schweinepest (ASP) hat deutschen Boden erreicht. Die Tierseuche sei in einem im Spree-Neiße-Kreis nahe der polnischen Grenze gefundenen Wildschweinkadaver gefunden worden, sagte Bundesagrarministerin Julia Klöckner (CDU). Das Friedrich-Loeffler-Institut hat die Seuche nachgewiesen. Kommt der Fall überraschend? Nein, bereits seit weiter

Sirenen-Mangel und App-Panne

Vom ersten „Warntag“ im Land haben viele Bürger gar nichts mitbekommen. Das hat verschiedene Gründe.
Der erste bundesweite Warntag hat am Donnerstag deutliche Lücken bei der Alarmierung der Bevölkerung offenbart. Zum einen wurde deutlich, dass es vielerorts gar keine Sirenen mehr gibt, zum anderen kam die Gefahrenmeldung der Warn-Apps „Nina“ und „Katwarn“ erst mit einer guten halben Stunde Verspätung auf den Smartphones an. weiter

Sozialarbeit gegen Krawallmacher

Das Sozialministerium will an zwei Standorten Konzepte zur Integration junger Geflüchteter erproben lassen.
Die Landesregierung will mit Sozialarbeit gewaltbereite Gruppen im öffentlichen Raum erreichen. Das Sozialministerium fördert mit knapp 800 000 Euro ein Projekt der Jugendsozialarbeit, um insbesondere geflüchtete junge Männer zu erreichen, wie es in einer Mitteilung heißt. Diese seien besonders perspektivlos und fielen oft in Gruppen im weiter

Spanien La Liga gibt nach: Spiel verschoben

Das Eröffnungsspiel in der spanischen La Liga ist nach einem Streit zwischen der Liga und dem spanischen Fußball-Verband (RFEF) verschoben worden: Die Partie FC Granada gegen Athletic Bilbao wird am Samstag (18.30 Uhr) statt am Freitag angepfiffen, so La Liga. Das erste Spiel der Saison wird nun CD Eibar gegen Celta Vigo am Samstag (16 Uhr) sein. weiter
  • 180 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

ARD 15.10 Uhr: Radsport, 107. Tour de France, 13. Etappe, Chatel-Guyon – Puy Mary Cantal (191,5 km) Sky 20.15 Uhr: Fußball, DFB-Pokal, 1. Runde, Konferenz und Einzel, u.a. Eintracht Braunschweig – Hertha BSC 22 Uhr: Tennis, 140. US Open in New York, Halbfinale Männer 22 Uhr: Golf, US-Tour in Napa/Kalifornien, 2. Tag ntv 14.55 Uhr: Formel weiter
  • 142 Leser
Leitartikel Dieter Keller zum Wirecard-Untersuchungsausschuss

Sprengstoff für Scholz

Angela Merkel, Olaf Scholz, Ex-Wirecard-Chef Markus Braun – die Liste der Zeugen dürfte lang und prominent besetzt sein, die in den nächsten Monaten vor dem Wirecard-Untersuchungsausschuss aussagen müssen. Am Freitag dürfte ihn der Bundestag offiziell beschließen. Wie viel Licht er allerdings in die unglaubliche Milliardenpleite des Dax-Konzerns weiter

Starke Leistung von Sabally

Basketball-Nationalspielerin Satou Sabally (r.) war zwar mit 25 Punkten beste Schützin, die Dallas Wings verloren aber in der US-Profiliga WNBA mit 95:107 gegen Seattle Storm – der Play-off-Platz ist jetzt in Gefahr. Foto: dpa weiter
  • 282 Leser
STICHWORT EU-Austauschprogramm

Stichwort EU-Austauschprogramm

Die Staats- und Regierungschefs der EU haben auf ihrem Gipfel Ende Juli für den Zeitraum 2021 bis 2027 insgesamt 21,2 Milliarden Euro für das Erasmus-Programm veranschlagt. Bei Bildungspolitikern sorgte der Beschluss für große Enttäuschung, denn zuvor war noch von einer Verdreifachung des bisherigen Budgets auf rund 41 Milliarden Euro die Rede weiter

Tennis Thiem in New York im Halbfinale

Der österreichische Tennisprofi Dominic Thiem ist nach einem weiteren beeindruckenden Dreisatz-Sieg in das Halbfinale der US Open eingezogen. Der Australian-Open-Finalist gewann am Mittwoch gegen den Australier Alex de Minaur in 2:04 Stunden 6:1, 6:2, 6:4. Im Kampf um den Einzug in das Endspiel bekommt es der 27-Jährige nun mit Daniil Medwedew zu weiter
  • 165 Leser
USA

Trump wusste um die Gefahr

Mehrere Interviews zeigen, dass der Präsident schon im Februar das Coronavirus als tödlich bezeichnet hat.
Weniger als acht Wochen vor der Präsidentenwahl in den USA häufen sich die Skandale um Amtsinhaber Donald Trump und sein demokratischer Gegner Joe Biden lässt keine Gelegenheit aus, daraus politisches Kapital zu schlagen. Nachdem der Präsident über abschätzige Aussagen gestolpert war, die er über gefallene US-Soldaten gemacht hatte, wurde nun weiter
Kommentar Peter DeThier zur Corona-Politik des US-Präsidenten

Trumps Watergate?

Seit mehr als drei Jahren fragt man sich, wann US-Präsident Donald Trump den Bogen so weit überspannt hat, dass selbst glühende Anhänger abtrünnig werden und republikanische Senatoren ihm den Rücken kehren. Doch ob es die zahlreichen Fälle von Amtsmissbrauch und persönlicher Bereicherung sind oder dreiste Rechtsverstöße, die der Bericht des weiter
  • 125 Leser

Umschlag mit einer Million Euro heimlich ausgetauscht

Ein 63-Jähriger gesteht vor dem Landgericht Stuttgart einen filmreifen Trickdiebstahl. Von der Beute will der Angeklagte aber kaum etwas gehabt haben.
Ein Geschäft in Höhe von 15 Millionen Euro, mehrere Treffen mit einer fiktiven Firma aus Hongkong und ein vermeintlicher ehemaliger Schweizer Banker: Das ist der Stoff eines filmreifen Falls, der seit Donnerstag vor dem Stuttgarter Landgericht verhandelt wird. Der 63 Jahre alte Angeklagte hat am ersten Prozesstag gestanden, bei einem Treffen in einer weiter

Unfall Auto erfasst Pedelec-Fahrer

Ein Pedelec-Fahrer ist nahe Neuhausen (Enzkreis) an den Folgen eines Verkehrsunfalls gestorben. Nach Angaben der Polizei bog der 79 Jahre alte Mann am Mittwoch mit seinem motorisierten Fahrrad abrupt nach links ab, als er vom Auto eines 51-Jährigen überholt wurde. Der Mann hat keinen Helm getragen und sich bei dem Zusammenstoß mit dem Wagen schwer weiter

Unschuldsvermutung für den Kreml

Wenn es um Menschenrechtsverletzungen in Russland geht, halten sich viele Linke auffallend zurück. Das gilt auch für den Fall Nawalny. Sanktionen lehnen aber auch andere ab.
Nachdem Janine Wissler in der vergangenen Woche verkündet hatte, sie wolle für den Vorsitz in der Linkspartei kandidieren, muss die 39-Jährige Fragen beantworten. Manche dürften ungewohnt sein. Jetzt will man bundesweit wissen, was es mit ihrer Mitgliedschaft in der trotzkistischen Gruppe „Marx21“ auf sich hat. Wissler ist dort jetzt weiter
  • 101 Leser

Unterschiede verlieren an Gewicht

Auch nach drei Jahrzehnten deutscher Einheit bestehen noch Trennlinien zwischen Ost und West. Diese verlieren aber im Vergleich zu den deutschlandweiten Unterschieden zwischen Stadt und Land oder zwischen strukturschwachen und prosperierenden Regionen immer mehr an Gewicht, heißt es in der am Donnerstag veröffentlichten Studie „Vielfalt der weiter

USA 1000 Chinesen müssen gehen

Trump-Regierung fürchtet chinesische Spionage
Die US-Regierung hat nach einer Anordnung von Präsident Donald Trump mehr als 1000 Visa für Studenten und Forscher aus China widerrufen. Trump hatte zuvor einigen von ihnen Spionage vorgeworfen. Das US-Außenministerium betonte, „rechtmäßige Studenten“, die nicht das Ziel der Kommunistischen Partei einer militärischen Dominanz unterstützten, weiter

Verlust der Vielfalt

Eine WWF-Untersuchung blickt auf die Entwicklung der Populationen vieler Tierarten. Die Ergebnisse sind alarmierend. Deutschland steht aber ganz gut da.
Der Niedergang vieler Tierbestände weltweit setzt sich laut einer Untersuchung seit Jahrzehnten unvermindert fort. Der Schwund bei rund 21 000 beobachteten Populationen von Säugetieren, Vögeln, Fischen, Amphibien und Reptilien zwischen 1970 und 2016 beträgt im Durchschnitt 68 Prozent. Das geht aus dem am Donnerstag veröffentlichten „Living weiter

Warnstreik bei der Post

Verdi fordert 5,5 Prozent mehr Geld, der Konzern bietet 1,5 Prozent.
Im Tarifkonflikt haben Beschäftigte der Post am Donnerstagmorgen an verschiedenen Standorten bundesweit ihre Arbeit niedergelegt. Nach Angaben der Post beteiligten sich bis zum Mittag rund 2100 Mitarbeiter an dem Ausstand. Die Beförderung von etwa 1,3 Millionen Briefen und 130 000 Paketen sei von dem Warnstreik betroffen. Das seien 2,4 und weiter

Warntag als Fehlschlag

Die Erprobung des Alarmsystems fördert Lücken zutage.
Das Bundesinnenministerium hat den landesweiten Probealarm vom Donnerstagvormittag als „fehlgeschlagen“ bezeichnet. Grund dafür sei ein technisches Problem. „Die Vorgänge werden jetzt umfassend aufgearbeitet“, kündigte das Ministerium an. Die gewonnenen Erkenntnisse sollten dann bei der weiteren Entwicklung des Warnsystems weiter

Wildkatzen breiten sich aus

Die Wildkatze breitet sich im Kreis Emmendingen weiter aus. Das teilte die Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg (FVA) mit. Bereits 2008 siedelte sich die Wildkatze im Kreis Emmendingen an. Doch sind die Tiere selten. Von dort aus breitete sie sich nun auch Richtung Schwarzwald aus: Erste Hinweise gibt es in den Gemeinden Herbolzheim, weiter

Wirecard U-Ausschuss: Antrag präsentiert

FDP, Linke und Grüne haben am Donnerstag ihren Antrag zur Einsetzung eines Untersuchungsausschusses zum Wirecard-Skandal vorgestellt. Die drei Oppositionsparteien hatten sich bereits Anfang September für den Ausschuss ausgesprochen. Er soll mögliche Missstände in Regierung und Verwaltung im Zusammenhang mit dem Skandal aufklären. Wirecard soll weiter

WWF-Studie Große Verluste in der Tierwelt

Mehr als zwei Drittel der Tierwelt sind laut einer Studie der Umweltorganisation WWF in den vergangenen 50 Jahren vom Menschen vernichtet worden. Die weltweite Population von Tieren, Vögeln und Fischen sei seit 1970 um fast 70 Prozent geschrumpft, heißt es in der Untersuchung. Als Hauptursachen nennt die Organisation die Vernichtung von Wäldern und weiter
  • 103 Leser

Zugpferd für die Bond-Marke

Sebastian Vettel hat die Motivation für weitere Jahre gefunden: Bei Aston Martin wird er ab 2021 zum Gesicht des Neustarts – nach letztlich bitteren Jahren bei Ferrari.
Sebastian Vettel führt Aston Martin in die Zukunft – wochenlang hatte der viermalige Weltmeister zu diesem Gerücht geschwiegen, geschmunzelt, geblockt. „Aber jetzt bin ich froh, dass ich die Nachricht endlich teilen kann“, sagte der Heppenheimer vor dem Großen Preis in Mugello. Vettel bleibt der Formel 1 nach dem Aus bei Ferrari weiter
  • 156 Leser

Leserbeiträge (3)

Lesermeinung

Zum Ende der Aalener Freibadsaison:

Leider stand in der Zeitung, dass beide Freibäder am Sonntag, 13. September. schließen. Dies ist sehr traurig, da die Wetteraussichten auch für nächste Woche noch sehr gut sind! Jetzt gerade in der Corona-Zeit bietet das Freibad genügend Abstand und frische Luft zum Schwimmen. (Da angeblich das Corona-Virus über die Luft/ Aerosole übertragen

weiter
  • 4
  • 753 Leser
Lesermeinung

Zur geplanten Demo im Tunnel:

Der motorisierte Individualverkehr muss drastisch reduziert werden, egal ob mit Strom oder Verbrenner, wenn wir das von unserer Regierung unterschriebene Pariser Abkommen einhalten wollen. Das wissen alle. Aber sobald es um politische Entscheidungen geht, dann wird vertagt und verschoben. (...) Ja, und vor allem ist natürlich für alles, was kein Auto

weiter
Kann man nur Kopf schütteln

Zur geplanten Tunnelsperrung:

An einem Freitagnachmittag den ohnehin dichtesten Verkehr der Woche durch die Stadt leiten? Ja, sind die Veranstalter von allen guten Geistern verlassen? Und so was wird auch noch genehmigt, da kann man nur den Kopf schütteln!

weiter

Themenwelten (6)

Gut zu wissen

Wenn die Nacht zum Tage wird

Ob fürs Campen, für Höhlenexkursionen oder fürs nächtliche Wandern: Stirnlampen sind praktisch – und über die Jahre immer besser geworden.

Auf der hellsten Stufe sollten sie aber nur selten strahlen, zeigt ein Test der Zeitschrift „Alpin“ in der aktuellen Ausgabe 10/2020.

Die Gründe: Zum einen schwankt die von den Herstellern

weiter
  • 2247 Leser

Gut zu wissen

Verdacht auf Vergiftung: Sofort zum Arzt

Im Wald Pilze zu sammeln macht Spaß, es ist aber nicht ohne Risiken. Wer nach dem Verspeisen eine Vergiftung bei sich vermutet, sollte auf keinen Fall zu vermeintlichen Hausmitteln greifen, ohne einen Arzt gefragt zu haben.

Auch sollten Betroffene sich nicht zum Erbrechen bringen, warnt die Johanniter-Unfall-Hilfe.

Richtig ist hingegen, Ruhe zu bewahren

weiter
  • 2155 Leser

Vielfalt im Beruf schätzen lernen

Diversity-Trainings im Beruf unterstützen dabei, neue Mitarbeiter anzuerkennen.

Es ist eine typische Situation: Eine neue Mitarbeiterin wird eingestellt, die in den Augen von Kollegen nicht ganz so „typisch deutsch“ aussieht. Prompt kommt die Frage: „Wo kommst du her?“ Wenn die Antwort nicht befriedigt, wird hinterhergeschoben: „Aber wo kommst du wirklich her?“

Diversity-Trainerin Sabine Rotte

weiter
  • 1
  • 2312 Leser

Angaben müssen stimmen

Verkäufer von Gebrauchtwagen auf Verkaufsportalen im Internet müssen sich vergewissern, dass die Angaben korrekt sind.

Irrtümliche Angaben zum Kilometerstand bei einem Gebrauchtwagenangebot in einem Onlineportal können Unterlassungsklagen und Gerichtskosten nach sich ziehen. Zum Beispiel dann, wenn so einen Angabe durch die Plattform automatisch zu einer besonders hervorgehobenen Blickfang-Anzeige führt – ohne, dass der Verkäufer dies beabsichtigt hat.

Dabei

weiter
  • 2308 Leser

Störfälle im Haus vermeiden

Wartungsverträge bieten kompetente Hilfe für Hausbesitzer.

Wenn ausgerechnet an Heiligabend die Heizung kalt bleibt oder plötzlich alle Steckdosen tot sind, dann stehen große Unannehmlichkeiten und erhebliche Reparaturkosten an. Handwerksbetriebe werben deshalb für Wartungsverträge als wirkungsvolle Vorbeugung gegen plötzliche Ausfälle der Haustechnik.

Die regelmäßige Wartung von Heizungsanlagen ist

weiter
  • 2322 Leser

Städtische Innenentwicklung schreitet voran

Neue Baumaßnahmen und ein umfangreiches, geselliges Vereinsleben bringen Aalens westliche Stadtbezirke weiter nach vorne. Es entsteht in naher Zukunft ein neuer Kindergarten und neue Verkehrsinfrastruktur.

Aalen. Historisch gesehen können die Ortschaften der heutigen Aalener Weststadt auf eine sehr lange Zeit zurückblicken. Schon im Jahre 839 soll der Ort Hammerstadt erstmals urkundlich im Zusammenhang mit einem Gutstausch des Klosters Fulda erwähnt worden sein. Die Wohnplätze Hofherrnweiler und Unterrombach wurden im 14. Jahrhundert, um das Jahr

weiter