Artikel-Übersicht vom Freitag, 18. September 2020

anzeigen

Regional (92)

Guten Morgen

Das Gelbe im Grünen

Michael Länge über den Gmünder Wochenmarkt und Kopfsalat im Herbst.

Eigentlich sollte ich Ihnen diese Geschichte nicht erzählen. Weil dann womöglich weniger Gelbes für mich bleibt. Ich gehe samstags auf den Wochenmarkt. Besonders gerne im Herbst. Da sind die Stände so schön bunt. Die heimischen Gurken sind krumm – und aromatisch. Und an manchen Ständen gibt’s Salatherzen. Das ist das Innere des Kopfsalats.

weiter
  • 434 Leser

Sanierung der „Schatzkiste“ wird teurer

Baustelle Rund 300 000 Euro mehr als geplant muss die Stadt zuschießen. Wo die Gründe dafür liegen.

Aalen-Unterkochen. Gleich mehrere böse Überraschungen sind bei der Sanierung der evangelischen Kita „Schatzkiste“ in Unterkochen zu Tage getreten. Das war Thema im Kultur-, Bildungs- und Finanzausschuss. Beim Öffnen der Traufe am Dach haben die Handwerker festgestellt, dass ein Marder die eingebauten Folien und die Dämmung beschädigt

weiter

Zahl des Tages

86

aktuell Corona-Infizierte: (+10)

Davon aus Aalen: 2(-1)

Alle Fälle: 1999 (+14 )

Davon wieder gesund: 1870 (+4)

Stand: 18. September. Quelle: Landratsamt. Mehr dazu auf www.schwaepo.de

weiter
  • 526 Leser

Zitat des Tages

Bernhard Richter Pfarrer in der Aalener Stadtkirche

Wir wollen heute die Kinder nicht vergessen, die nicht in eine Kita können, die kein Vesperbrot bekommen und die als Flüchtlingskinder ohne Dach über dem Kopf sind.

weiter
  • 488 Leser

Sperrungen in Aalen

Aalen.Der Rombachtunnel im Verlauf der Westumgehung ist wegen einer Regelwartung von Montag, 21. bis Mittwoch, 23. September, jeweils von 20 bis 5 Uhr für den Verkehr voll gesperrt. Die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert. Am Montag, 21. September, wird es in der Düsseldorfer Straße, Höhe Zufahrt Kulturbahnhof, zu einer halbseitigen Sperrung

weiter
  • 411 Leser

Stadt zeichnet erfolgreiche Azubis aus

Ausbildung In diesem Jahr haben 21 Auszubildende und DHBW-Studierende der Stadt Aalen ihre Ausbildung abgeschlossen. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde gratulierte Oberbürgermeister Thilo Rentschler zum erfolgreichen Ausbildungsabschluss. Foto: privat

weiter
Polizeibericht

Auto macht sich selbstständig

Aalen. Eine 66-jährige Fiat-Fahrerin hat am Donnerstag, gegen 15.30 Uhr, ihr Auto rechts in der Hopfenstraße geparkt, ohne die Handbremse zu ziehen. Der Fiat rollte rückwärts gegen ein geparktes Auto. Gesamtschaden:rund 4000 Euro.

weiter
  • 382 Leser
Polizeibericht

Dreiste Ladendiebe

Aalen. In einem Kaufhaus in der Julius-Bausch-Straße begingen zwei Tatverdächtige am Donnerstag, gegen 18.20 Uhr Ladendiebstahl. Sie steckten sich Parfüms in ihre Hosentaschen und passierten die Kasse. Als der Ladendetektiv sie ansprach, floh einer. Während der Anzeigenaufnahme wurde auf der Videoaufzeichnung festgestellt, dass er wieder in das

weiter
  • 5
  • 522 Leser
Polizeibericht

Feuerwehreinsatz

Aalen. Gegen 7 Uhr, am Freitag rückte die Feuerwehr in die Obere Bahnstraße aus. In einer Firma war eine Abzugsanlage, unter der Schweißarbeiten liefen, in Brand geraten. Die Feuerwehr war mit sechs Fahrzeugen und 23 Kräften vor Ort. Sachschaden: wohl im vierstelligen Bereich.

weiter
  • 472 Leser
Polizeibericht

Polizei sucht Zeugen

Aalen-Unterkochen. Am Donnerstagabend wurde auf dem Gemeindeverbindungsweg neben der B 19 in Richtung Aalen ein 81-jähriger Fußgänger von einem Fahrradfahrer angefahren, der ohne Licht in Richtung Oberkochen fuhr. Der Fußgänger wurde vom Radfahrer noch ein Stück in Richtung seiner Wohnanschrift begleitet. Erst zu Hause bemerkte der Fußgänger,

weiter
  • 468 Leser
Polizeibericht

Radfahrer schwer verletzt

Aalen. Auf einem Waldweg in Verlängerung der Langertstraße stürzte am Donnerstag, gegen 19 Uhr, ein Radfahrer und verletzte sich schwer. Er musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

weiter
  • 513 Leser
Polizeibericht

Trickdieb prellt Rentner

Bopfingen. Ein Trickdieb sprach am Donnerstag, gegen 11.45 Uhr einen 86-Jährigen in der Hauptstraße an und wollte zwei Euro gewechselt haben. Unbemerkt entwendete er das Scheingeld des Seniors, der dies erst zu Hause bemerkte. Der Dieb war 30 bis 40 Jahre alt, 1,70 Meter groß, mit fester Statur, kurzen dunklen Haaren und schicker Kleidung. Um Hinweise

weiter
  • 482 Leser

Die Aalen-Masken sind da

Pandemie Das Modehaus Funk bietet „Verliebt in Aalen-Masken“ an. Der Erlös wird zum Teil an wohltätige Zwecke gespendet.

Aalen

Rosa oder schwarz? Diese Frage müssen sich Interessenten der neuen „Verliebt in Aalen-Masken“ stellen. Die Mund- und Nasenbedeckungen gibt’s ab sofort unter anderem im Modehaus Funk in Aalen.

„Verliebt in Aalen“ heißt die diesjährige Kampagne der Stadt. Dabei „können echte Aalener ein Statement

weiter
  • 3
  • 322 Leser
Neues vom Spion

Gemeinsamer Einkaufsbummel?

+++ Kommunikationsprobleme +++ Ansteckungs-Aussage im Freibad +++ Partnerlook +++

Die Aalener Rätinnen und Räte haben ja öfter Kommunikationsprobleme. Erschwert wurde das in dieser Woche noch dadurch, dass die Mikrofone in der Stadthalle nicht optimal funktionierten. Thomas Rühl von den Freien Wählern weigerte sich, die Anlage zu benutzen. Sein Redebeitrag war daher kaum zu verstehen. Der Spion will aber

weiter
  • 4
  • 335 Leser
Kurz und bündig

„Corona-Demo“ in Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Die Aalener und Gmünder Initiatoren haben sich vernetzt und veranstalten an diesem Samstag, 19. September, um 11 Uhr eine Kundgebung in Schwäbisch Gmünd auf dem Johannisplatz.

weiter
  • 402 Leser

Kulturwochen starten mit Bild und Klang

Kunst Was waren das für Zeiten, als man seine LPs noch vorsichtig mit spitzen Fingern aus dem Plattenschrank zog. Heute wird gestreamt. Dass Schallplatten in ihrer Blütezeit fast Gesamtkunstwerke waren, zeigt nun die Ausstellung „Bild+Klang“ in der Galerie im Rathaus Aalen. Am Freitagabend wurde die Werkschau zum Auftakt der Aalener Kulturwochen

weiter
  • 325 Leser

Eine alte Lok könnte an Aalener Eisenbahntradition erinnern

Heimatgeschichte Erwin Hafner hat eine Idee für das Stadtoval: Dort könnte eine alte Dampflok als Denkmal stehen. Stadt ist skeptisch.

Aalen. Seit 40 Jahren erinnert die schmucke Dampflokomotive der Baureihe 23 029 vor dem Kreisberufsschulzentrum an die lange Tradition der Eisenbahnerstadt Aalen. Vor Kurzem wurde das Jubiläum dieses Wahrzeichens in einer Feierstunde gewürdigt. Dabei kam ein durchaus realistisches Angebot an die Stadt Aalen unter die Räder. Fast. Denn er ehemalige

weiter
  • 5

Interkulturelle Woche: die Termine

Freizeit Ausstellungen, Theatervorführungen und mehr: Vom 19. September bis 10. Oktober starten die interkulturellen Wochen.

Aalen. Unter dem Motto „Zusammen leben, zusammen wachsen“ findet in diesem Jahr die interkulturelle Woche in Aalen statt. Zahlreiche Veranstaltungen zwischen dem 19. September und dem 10. Oktober werben für ein friedliches Miteinander, den gegenseitigen Respekt untereinander und zeigen, wie vielfältig Aalen ist.

Ein erster Überblick: weiter

ACA: Das sind die Gewinner

Aktion Diese Frauen haben einen City-Star-Gutschein gewonnen.

Aalen. „Im Rahmen der Sommeraktion Aalen City blüht können sich vier Gewinner, dank des Gewinnspiels von Aalen City aktiv in Zusammenarbeit mit dem Hauptsponsor Telenotelectronic, auf einen City Star Gutschein freuen.“ Dies teilt der ACA in einem Schreiben mit. Während der Aalener Sommeraktion bot Aalen City aktiv demnach ein Gewinnspiel,

weiter
  • 425 Leser

Rund 8000 Euro Strafe für 19 Taten

Amtsgericht Ein 55 Jahre alter Mann aus Aalen muss sich wegen unterschiedlicher Taten verantworten. Er fuhr betrunken Auto, belästigte die Polizei und, und, und.

Aalen

Fahren ohne Führerschein, Hausfriedensbruch und, und, und: Ein 55 Jahre alter Mann aus Aalen musste sich vor dem Amtsgericht in zwei Verfahren mit sechs Anklagen und 19 Tatbeständen verantworten. Richter Martin Reuff verurteilte den Rentner zu einer Geldstrafe von insgesamt 230 Tagessätzen zu je 35 Euro.

Verfahren 1: S. fuhr Ende März unter

weiter
  • 3
Kurz und bündig

Neresheimer Gemeinderat tagt

Neresheim. Der Gemeinderat tagt am Montag, 21. September um 17.30 Uhr in der Härtsfeldhalle in Neresheim. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem eine Bürgerfragestunde, die Vergabe von Asphaltierungsarbeiten im Zuge Straßensanierungsprogramm beim Freibad in Kösingen (Mühlwasen), Asphaltierungsarbeiten in der Römerstraße, die Vergabe von Landschaftsbauarbeiten

weiter
  • 1
  • 424 Leser
Kurz und bündig

Letzte Öffnung des Museums

Lauchheim. Coronabedingt ist das Museum im Torturm Lauchheim nur noch am Sonntag, 20. September, sowie am Sonntag, 25. Oktober, jeweils von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Dabei besteht nochmals die Gelegenheit, die Ausstellung „Glaube unter der Kapfenburg“ zu besichtigen.

weiter
  • 431 Leser
Kurz und bündig

Training für das Gehirn

Abtsgmünd. In einem Vortrag bei der Vhs Ostalb erklärt Petra Herr am Mittwoch, 23. September, wie unser Gehirn funktioniert. Sie zeigt, wie die grauen Zellen trainiert werden können. Nicht nur Ältere profitieren von den praktischen Tipps für den Alltag. Die Veranstaltung ist von 19.30 bis 21 Uhr in der Friedrich-von-Keller-Schule in Abtsgmünd

weiter
  • 716 Leser

Zusätzliche Trauzimmer

Gemeinderat Lauchheims Gremium tagt am 24. September öffentlich.

Lauchheim-Röttingen. Lauchheims Gemeinderat tagt am Donnerstag, 24. September, um 18 Uhr im Bürgersaal in Röttingen. Themen: Verabschiedung der Mitglieder des Gutachterausschusses, Abgasabsauganlage für das Feuerwehrgerätehaus in Lauchheim, Widmung zusätzlicher Trauzimmer, Bebauungsplan „Wiesenweg“ in Hülen.

weiter
  • 562 Leser

750 Euro für Burkina Faso

Spende Die Summe von 750 Euro spendete die Kreissparkasse Ostalb der Burkina Faso Hilfe von Gründerin Christel Trach-Riedesser. Das Geld sichere 15 Familien im bitterarmen Land für einen Monat das Überleben, bedankte sich Christel Trach-Riedesser. Das Bild zeigt von links Holger Kreuttner, Christel Trach-Riedesser und Johannes Neusinger bei der

weiter
  • 828 Leser
Polizeibericht

Außenspiegel beschädigt

Lauchheim. In der Hauptstraße wurde zwischen Dienstag und Donnerstag der linke Außenspiegel eines Mercedes beschädigt. Es entstand geringer Sachschaden. Auch hier entfernte sich der Verursacher unerkannt, auch hier bittet die Polizei um Hinweise unter (07361) 5240.

weiter
  • 545 Leser

Gelungenes musikalisches Weißwurstfrühstück

Freizeit Der Musikverein Hohenstadt bat in Hohenstadt am Feuerwehrhaus zum musikalischen Weißwurstfrühstück. Viele Besucher kamen zu Fuß oder auch mit dem Fahrrad und freuten sich über das Platzkonzert des Musikvereins bei herrlichem Sonnenschein. Wegen Corona hatte der Musikverein gebeten, dass die Gäste ihr eigenes Weizenbierglas mitbringen.

weiter
  • 807 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Westhausen. Auf einem Parkplatz „In der Waage“ wurde am Dienstag, zwischen 15.30 und 15.40 Uhr, ein VW an der Stoßstange vorne links beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerkannt. Hinweise bitte an die Polizei unter (07361) 5240.

weiter
  • 794 Leser

Caroline Momesso wird zur neuen HGV-Chefin gewählt

Wirtschaft Westhausen Handels- und Gewerbeverein sagt wegen Corona den Nikolausmarkt ab.

Westhausen. Einen neuen Vorstand hat sich der Handels- und Gewerbeverein Westhausen gewählt, auch die weiteren Gremien haben sich verändert. Die Versammlung fand wegen der Corona-Pandemie mit einem halben Jahr Verspätung statt.

„Das Jahr 2020 war für uns bisher nicht einfach, wir mussten zeitweise schließen, die geplante Kapfenburgmesse

weiter
Namen und Nachrichten

Friedrich Kilacsko

Neresheim. Seit der Gründung 1979 war der gebürtige Neresheimer Friedrich Kilacsko als Verbandskassierer des Abwasserzweckverbandes tätig. Viele kennen ihn auch als ehemaligen langjährigen Stadtkämmerer von Dischingen. In dieser Zeit erlebte er aber mit den Neresheimer Bürgermeistern Anton Hägele, Gerd Dannenmann und jetzt Thomas Häfele „nur

weiter
  • 521 Leser
Polizeibericht

11 00 Euro Sachschaden

Ellwangen. Auf der A 7 hat der 50-jährige Fahrer eines Sattelzugs am Donnerstag, gegen 15 Uhr einen Auffahrunfall verursacht. Zwischen den Anschlussstellen Ellwangen und Dinkelsbühl/Fichtenau war er aus Unachtsamkeit auf einen stehenden Lkw aufgefahren, der wegen eines Rückstaus angehalten hatte. 11 000 Euro sind hier die Schadensbilanz.

weiter
  • 365 Leser

Zahl des Tages

250 000

Euro hat die Stadt Ellwangen seit 2016 jährlich in den EDV-Bereich der Schulen investiert. Das Geld floss insbesondere in bauliche Maßnahmen, in die Ausstattung mit interaktiven Whiteboards sowie in den Ausbau der WLAN-Infrastruktur. Mehr dazu im Artikel auf Seite 19.

weiter
  • 353 Leser

Ausstellung verlängert

Ellwangen. Die im Sieger Köder Museum gezeigte Sonderausstellung „Mit Witz und Ironie, Humor bei Sieger Köder“ wird bis Sonntag, 28. Oktober, verlängert. Führungen am Mi, 23., Do, 24., Fr, 25. September, jeweils um 18 Uhr. Maske und Anmeldung unter (07961) 3250 Pflicht.

weiter
  • 355 Leser
Polizeibericht

Unfall auf dem Parkplatz

Ellwangen. An der Einfahrt zu einem Kundenparkplatz in der Haller Straße streifte ein 76-jähriger Toyota-Fahrer am Donnerstag, gegen 8 Uhr den Außenspiegel einer 17-jährigen Kradfahrerin, die den Parkplatz in Richtung Ausfahrt befuhr und an einer Engstelle ihr Gefährt bis zum Stillstand abbremste. Dadurch kippte das Motorrad auf die rechte Fahrzeugseite.

weiter
  • 360 Leser

Versammlung verschoben

Ellwangen. Der Geschichts- und Altertumsverein sagt seine für 25. September geplante Jahreshauptversammlung ab und verschiebt sie aufs kommende Jahr. Am 8. Oktober 2021 findet eine gemeinsame Hauptversammlung für 2020 und 2021 statt.

weiter
  • 1
  • 544 Leser

Aus dem Ausschuss

Ellwangen. Der kommende Kalte Markt war Thema in der jüngsten Sitzung des Verwaltungsausschusses. „Wir warten erst einmal die neue Corona-Verordnung ab“, sagt Oberbürgermeister Michael Dambacher. Laut der derzeitigen Verordnung, die noch bis zum 30. September gilt, dürfen Großveranstaltungen höchstens von 500 Menschen besucht werden.

weiter
  • 473 Leser

Container an der „Linde“

Altpapier Vereine sammeln an diesem Samstag, ab 8 Uhr.

Ellwangen. Am Samstag, 19. September sammeln der Gesangvereins Frohsinn und die SGL ab 8 Uhr in Rotenbach und Ölmühle Altpapier.

Das Altpapier kann auch von 9 bis 11 Uhr am Container beim Gasthaus „Linde“ abgegeben werden. Der Gesangverein Frohsinn und die SGL bitten darum, den Altpapiercontainer nicht selbstständig öffnen.

weiter
  • 484 Leser

Diskussionen um Preise

Bauvorhaben Konditionen für Baupreise schaffen Unstimmigkeiten.

Ellwangen. Thema der vergangenen Ellwanger Verwaltungsausschusssitzung waren unter anderem die Empfehlungen für die Kaufpreise von Bauplätzen. Für das Baugebiet „Boltersrot IV“ in Neunheim wurde eine Empfehlung für einen Preis von 240 Euro pro Quadratmeter ausgesprochen. Es gab zwei Enthaltungen.

Anders als vom Ortschaftsrat Schrezheim

weiter
  • 463 Leser

Straße gesperrt

Belagsarbeiten Die Ortsdurchfahrt Schrezheim ist ab Dienstag voll gesperrt.

Ellwangen-Schrezheim. Wie das Landratsamt Ostalbkreis mitteilt, muss die Ortsdurchfahrt Schrezheim im Zuge der L 1075 von Dienstag, 22. September, bis voraussichtlich Freitag, 16. Oktober, voll gesperrt werden.

Die Straßenmeisterei Ellwangen des Ostalbkreises wird in diesem Zeitraum im Auftrag des Landes Baden-Württemberg den Fahrbahnbelag erneuern.

weiter
  • 533 Leser

Tour durchs Schloss

Sonderführung Bürger, Hofhandwerker und Zunft vor 250 Jahren in Ellwangen.

Ellwangen. Das Schlossmuseum Ellwangen bietet am Sonntag, 20. September, um 14 Uhr eine Sonderführung mit dem Kustos des Geschichts- und Altertumsverein, Eberhard Veit, an.

Vor 250 Jahren hatte die Stadt Ellwangen 2500 Einwohner. In der Beschreibung des Fürstlichen Stifts Ellwangen sind zahlreiche Berufe verzeichnet, darunter auch Büchsenmacher,

weiter
  • 494 Leser

Der Bundespräsident ist Pate

Ehrung Warum Lydia und Stephan Mayer von Frank-Walter Steinmeier ausgezeichnet werden.

Ellwangen-Röhlingen. Eine große Familie mit acht Kindern haben Lydia und Stephan Mayer in Röhlingen zu umsorgen. Alle acht Kinder tragen einen Vornamen, der mit M beginnt: Mina, Max, Mica, Mila, Mylo, Mirko, Mick und Mac. „Alles kurze und prägnante Vornamen“, sagt Lydia Mayer, „die wir uns einfach gut merken können“.

weiter
  • 2
  • 277 Leser

Corona in Nördlingen

Covid-19 Im Pflegezentrum Bürgerheim hat sich eine Bewohnerin angesteckt.

Nördlingen. Im Pflegezentrum Bürgerheim hat sich eine Bewohnerin mit dem Coronavirus angesteckt. Die Donau-Ries Kliniken und Seniorenheime hätten sofort alle nötigen Maßnahmen ergriffen. „Die Bewohnerin hat leichte Symptome. Sie wurde isoliert. Alle Mitarbeiter und Heimbewohner des betroffenen Wohnbereiches wurden sofort getestet“,

weiter
  • 500 Leser
Kurz und bündig

Landesstraße gesperrt

Heubach. Wegen der Motorsportveranstaltung „Bergrevival“ bei Heubach ist die Landesstraße 1162 zwischen Heubach und Bartholomä am Sonntag, 20. September, von 7 bis 20 Uhr für den Straßenverkehr voll gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

weiter
  • 257 Leser
Kurz und bündig

Rhapsody in blue ausverkauft

Nördlingen. Das Konzert in der Nördlinger St. Georgskirche am Samstag, 19. September, mit der “Rhapsody in blue”, gespielt vom Bielefelder Jazztrio mit Organist Jürgen Sonnentheil, ist ausverkauft. Es gibt auch keine Restkarten an der Abendkasse mehr.

weiter
  • 424 Leser

Stahlgeflecht gegen Steinschlag

Verkehr Stadt Bopfingen gibt Schenkensteinstraße in Aufhausen wieder frei. Fachfirma soll den Felsen dauerhaft sichern.

Bopfingen-Aufhausen. Weil sich Risse im Fels gebildet haben, hat die Stadt Bopfingen die Schenkensteinstraße, die Zufahrt zum Friedhof in Aufhausen, am Donnerstag für den Verkehr voll gesperrt.

Am Freitagmorgen nun haben Experten gemeinsam mit dem städtischen Tiefbauamtsleiter Klaus Böhm die Lage genauer untersucht. Die Fachleute kamen zu der Einschätzung,

weiter
  • 449 Leser

Wir gratulieren

Am Samstag

Abtsgmünd-Laubach. Peter und Christa Eisemann zur Goldenen Hochzeit.

Am Sonntag

Unterschneidheim-Unterwilflingen. Rosa Stark zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 368 Leser

Vortrag Rechtzeitig vorsorgen

Aalen. „Rechtzeitig vorsorgen – auch in Zeiten von Corona“: Dies ist der Titel einer Veranstaltung, die am Donnerstag, 8. Oktober, 18 Uhr, im Landratsamt startet. Es geht um die Patienten- und Betreuungsverfügung und die Vorsorgevollmacht. Verantwortlich für den Vortrag sind Petra Pachner und Jürgen Reumann.

Anmeldung bis Donnerstag,

weiter
  • 570 Leser

IHK will Gründern helfen

Heidenheim. Die Gründungswerkstatt Ostwürttemberg (GWO) ist Teil der bundesweiten IHK-Gründungswerkstatt-Familie. „Seit 2019 haben 140 Nutzer die regionale Plattform genutzt, um gemeinsam Gründungsvorhaben zu planen und bei Bedarf Experten der Industrie- und Handelskammer Ostwürttemberg in den Projektraum hinzuzuziehen“, teilt die

weiter
  • 485 Leser

Ostalb-Oscar für Klaus Pavel

Aalen. Zwei Ehrungen erhielt Landrat a.D. Klaus Pavel bei seiner Verabschiedung im Verwaltungsrat der Kreissparkasse Ostalb, den er 24 Jahre als Vorsitzender leitete: Aus den Händen des baden-württembergischen Sparkassenpräsidenten Peter Schneider die Sparkassenmedaille in Gold und von Markus Frei, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Ostalb,

weiter
  • 598 Leser

Bühne „Unerhört Beethoven“

„Unerhört Beethoven“ heißt das Programm, mit dem Michael Sens am Freitag, 25. September, 19 Uhr und 20.30 Uhr, ins Atelier Rudolf Kurz nach Ellwangen kommt. Sens erweckt den großen Meister Beethoven wieder zum Leben. Karten gibt's nur im Vorverkauf für 20 Euro (15 Euro für Stiftsbundmitglieder, 5 Euro für Schüler und Studierende)

weiter
  • 592 Leser

Kabarett Abdelkarim in der Rätsche

Abdelkarim startet im Herbst sein drittes Solo-Live-Programm. Am Samstag, 10. Oktober, tritt der Kabarettist um 17.30 Uhr und um 20 Uhr in der Rätsche in Geislingen auf. Sein Aufstieg auf den Comedybühnen und in den Kabaretttheatern brachte ihm Auszeichnungen ein wie den Hölzernen Stuttgarter Besen, den Jurypreis der Wühlmäuse in Berlin und den

weiter
  • 552 Leser

Gmünd Folk fällt aus

Herbstkonzerte absagen oder zum Teil unter den gegebenen Bedingungen durchführen? Diese Frage stand für die von Gmünd Folk in der Theaterwerkstatt geplanten Konzerte im Raum. Nun haben die Vorsitzenden des Vereins – Richard Buchner, Klaus Bronder und Manfred Banschbach – beschlossen, alle Herbsttermine abzusagen. Das teilen die Männer

weiter
  • 594 Leser

Überraschungen in Heidenheim

Die Überraschungsauftritte der Künstler Lee Mayall und Siggi Schwarz und deren Ensembles während den Klappstuhlkonzerten in Heidenheim sind auf große Zustimmung gestoßen. Deswegen hat das Kulturbüro der Stadt Heidenheim im August diese Reihe fortgesetzt; nun gehen sie ein zweites Mal in die Verlängerung. Aufgrund des guten Wetters und der weiterhin

weiter
  • 480 Leser

Accelerando startet wieder

Bühne Diese Künstlerinnen und Künstler treten zwischen September und November auf Schloss Kapfenburg auf.

Die Accelerando-Reihe auf Schloss Kapfenburg wird wieder aufgenommen. Um den Abstandsregelungen gerecht zu werden, finden an den geplanten Veranstaltungsabenden jeweils zwei Konzerte statt. Beginn ist um 19 Uhr und 20.45 Uhr.

Los geht es am Donnerstag, 24. September, mit dem Quartetto Paganino. Gemeinsam wachsen und sich auf ein Abenteuer einlassen,

weiter

Nach der Schule zur Bundeswehr

Beruf Der Freiwillige Wehrdienst bietet die Möglichkeit, Tätigkeiten der Bundeswehr kennenzulernen. Was Interessenten allgemein und speziell während Corona beachten sollten.

Schwäbisch Gmünd

Disziplin und Ordnung statt Müßiggang – während sich viele Schulabsolventen nach dem Abschluss auf das Ausschlafen freuen, hat für andere ein Einblick in die Bundeswehr einen besonderen Reiz. Frau Hauptmann Tanja Tennigkeit vom Karriereberatungsbüro Schwäbisch Gmünd erzählt, was sich für Bewerber des Freiwilligen Wehrdiensts

weiter

Sauberes Wasser ist das oberste Ziel

Infrastruktur Der Abwasserzweckverband Härtsfeld steht finanziell auf einem soliden finanziellen Fundament und sieht sich für die anstehenden großen Aufgaben gut gerüstet.

Neresheim

Wir müssen schauen, dass wir immer am Ball bleiben.“ So begann Martin Wenzel, Geschäftsführer des Abwasserzweckverbandes Härtsfeld und auch Neresheims Stadtkämmerer seinen Jahresbericht am Donnerstag im beschaulichen Rotensohl bei Nattheim. Soll mahnend heißen: „Das A und O der Anlagen ist die Betriebssicherheit“.

weiter

Neuer Dekanatsreferent ist da

Kirche 20 Jahre war er Pastoralreferent und Hochschulseelsorger in Gmünd, nun startet Romanus Kreilinger als Seelsorger für Menschen im Not im Dekanat Ostalb durch.

Aalen

Ein herzliches Willkommen haben Dekan Robert Kloker und die Mitarbeitenden des Hauses der katholischen Kirche am Mittwochvormittag dem neuen Dekanatsreferenten Romanus Kreilinger zugerufen. Unter Corona-Bedingungen lief die kleine Feierstunde im Freien.

„Ich lerne das Dekanat gerade neu kennen“, sagt Romanus Kreilinger im Kreis seiner

weiter

Das Wort zum Sonntag

Der Ball roll wieder

Endlich geht es wieder los und der Fußball rollt. Mit vielen Fragezeichen und Unsicherheiten, aber damit werden wir leben müssen. Viel Aufregung gab es in den letzten Wochen in Köln. Der FC hat ein neues Auswärtstrikot (siehe Bild), auf dem neben dem Kölner Dom als Wahrzeichen der Stadt auch die Zentralmoschee der Stadt abgebildet.

weiter

Virngrundtunnel bis Sonntag voll gesperrt

Verkehr Bevor der Verkehr wieder fließen kann, muss der Virngrundtunnel auf der A 7 bis Sonntag voll gesperrt werden.

Ellwangen. Damit die Sicherungseinrichtungen abgebaut werden können, muss der Virngrundtunnel komplett gesperrt werden. Das ist für die Zeit von Freitag, 18. September, 21 Uhr bis Sonntag, 20. September, um 9 Uhr vorgesehen. Nach Abschluss der Arbeiten sei der Virngrundtunnel auf dem neuesten technischen Stand, teilt das Regierungspräsidium

weiter

Blut spenden in Zipplingen

Termin Das DRK bittet um Blutspenden am Freitag, 25. September.

Unterschneidheim-Zipplingen. Das DRK veranstaltet am Freitag, 25. September, von 14.30 Uhr bis 19.30 Uhr in der Turnhalle, Schulstraße, in Zipplingen einen Blutspendetermin.

Die Blutspende findet, wie das DRK mitteilt, ausschließlich mit vorheriger Onlineterminreservierung statt. Anmeldung unter www.terminreservierung.blutspende.de/m/unterschneidheim-zipplingen-turnhalle

weiter
  • 475 Leser
Tagestipp

Paul Scharpfeneckers Kunst

Im Rahmen der Messe „Gsond und Fit“ stellt Paul Scharpfenecker vom Kollektiv K seine Werke im Foyer der Stadthalle aus. Der gebürtige Aalener begann vor zwei Jahren in seiner Freizeit zu malen, bald darauf folgten erste Verkäufe. Mit verschiedenen Medien verarbeitet er philosophische und spirituelle Themen sowie eigene Erlebnisse.

Die

weiter
  • 358 Leser

„Orte des Zuhörens“ starten

Ellwangen. Die Ehrenamtlichen der „Orte des Zuhörens“ in Ellwangen sind ab Mittwoch, 23. September, sind wieder im Dienst. Unter Coronabedingungen können sowohl das Gesprächsangebot am Mittwoch als auch die Ausfüllhilfe „Papiertiger“ am Donnerstag in Anspruch genommen werden.

Jeden Mittwoch (außerhalb der Schulferien) von

weiter
  • 447 Leser

Wie Wespen wirken

Natur Wahre Kunstwerke erschaffen die Wespen und andere Insekten an vielen Äpfeln auf den Schlosswiesen. Um auch an das schmackhafte Innenleben zu gelangen, höhlen sie die Früchte bis auf die Haut aus. Zurück bleibt ein filigraner Kokon der Apfelschale, so stabil als wäre er aus Wachs. Foto: sab

weiter
  • 954 Leser

Wie digital Ellwangens Schulen sind

Bildung Eine Million Euro investierte die Stadt Ellwangen in den vergangenen Jahren in die Digitalisierung der Schulen. Wofür das Geld ist und an welchen Schulen es Nachholbedarf gibt.

Ellwangen

Spätestens während der Coronakrise zeigte sich, wie wichtig die Digitalisierung an Schulen ist. Doch schon 2015 hat die Stadt Ellwangen beschlossen, rund eine Million Euro in den Ausbau der digitalen Infrastruktur zu investieren. Der Ellwanger Verwaltungsausschuss wurde nun darüber informiert, was mit dem Geld gemacht wurde und wo in Sachen

weiter
Kommentar

Elternbeiträge abschaffen

Katharina Scholz findet, dass Betreuung kostenlos sein sollte.

Zur Schule zu gehen ist kostenlos, Studiengebühren wurden abgeschafft, Kinderbetreuung sollte ebenfalls kostenlos sein. In der Corona-Pandemie haben Stadtverwaltung und Betreuungseinrichtungen Außergewöhnliches geleistet. Nun kommt der enorme Verwaltungsaufwand hinzu, für jedes Kind Beiträge zu berechnen und Rechnungen zu schreiben.

weiter
  • 3
  • 1135 Leser

Kita-Gebühren in Corona-Zeiten: Das berechnet die Stadt

Beiträge Eltern in Aalen sollen nur die Leistungen bezahlen, die sie tatsächlich in Anspruch nehmen konnten.

Aalen. Aalener Eltern sollen Kinderbetreuung nur bezahlen, wenn sie sie tatsächlich in Anspruch nehmen konnten. Darüber hat der Kultur-, Bildungs- und Finanzausschuss diskutiert. Hintergrund ist der, dass wegen der Corona-Pandemie Mitte März Kitas und Schulen geschlossen worden sind, die Stadt aber eine Notbetreuung angeboten hat. Mit

weiter
  • 1

500 Hektar Land werden neu geordnet

Flurneuordnung Die Ingenieurin für Flurneuordnung beim Landratsamt Ostalb, Brigitte Winkler, stellt Interessierten die Pläne für Goldburghausen und Benzenzimmern vor Ort vor.

Riesbürg-Goldburghausen

Die Wege- und Gewässerplanung war Thema bei einem Ortstermin in Goldburghausen. Die Teilnehmergemeinschaft der Flurbereinigung hatte dazu geladen. Der Vorsitzende der Gemeinschaft, Jürgen Schied, konnte zahlreiche Interessierte an der Straße nach Baldingen begrüßen. Darunter auch die beiden Ortsvorsteherinnen Margarete

weiter

Zettel mit Naziparolen

Blaulicht Die Polizei sucht Zeugen, die am Flugplatz Täter beobachtet haben.

Neresheim-Elchingen. Im Bereich einer Zufahrt zum Flugplatz in Elchingen wurden, wie die Polizei mitteilt, am vergangenen Dienstagmorgen mehrere handgeschriebene Zettel mit Naziparolen sowie Hakenkreuzen aufgefunden, die dort verstreut herumlagen.

Hinweise auf den Verursacher liegen, so die Beamten, nicht vor. Hinweise nimmt der Polizeiposten Neresheim

weiter
  • 1
  • 672 Leser

Tomaten bei den Abeles

Natur Bei Josef und Maria Abele gedeihen die Tomaten besonders.

Neresheim-Ohmenheim. Tomatensoße, Tomatensuppe oder Tomatensalat – Tomaten sind gesund, vitaminreich und beliebt. Auch bei Josef und Maria Abele in Ohmenheim. Sie haben in diesem Jahr eine reiche Ernte mit großen Tomaten erhalten. Besonders hochgewachsenen sind heuer ihre Tomatenpflanzen mit einer Höhe von etwa 2,50 bis 2,80 Metern.

weiter
  • 3
  • 1143 Leser

Der Neresheimer Kulturherbst startet

Premiere Von Wagner „light“ bis zur Royal Academy – was in der Härtsfeldmetropole in den nächsten Monaten sonst noch alles geboten ist. Premiere des neuen Kulturangebots ist am 26. September.

Neresheim

Ensembles und kleinere Formationen. So können wir unser Kulturprogramm prima umsetzen und so werden wir sicher noch einige Jahre denken müssen“, ist Bürgermeister Thomas Häfele überzeugt vom neuen Konzept – das heißt Kulturherbst.

„Der Kulturbereich darf nicht in die Knie gehen“, sagt Benjamin Zierold. Der Kulturbeauftragte

weiter

Haugga-Narren heizen im Café Heuerles ein

Gastronomie Lange war unklar, ob es ein Café Heuerles in diesem Jahr geben wird. Doch mit dem Hygienekonzept von Organisator Dieter Schmid gab’s grünes Licht für den Treffpunkt in der Schlossscheune. Dort gibt’s Platz für etwa 50 Gäste, dazu kommt der Außenbereich. Bewirtet wird immer freitags, von 14 bis 17 Uhr, von verschiedenen

weiter

Bald sollen Bagger zur Hochbrücke rollen

Verkehr Baupläne für das Areal von der Galgenbergstraße über die Hochbrücke bis zur Jahnstraße – neue Geh- und Radwegeunterführung Kettelerstraße. Ratsmitglieder erklären, was am Projekt gut ist.

Aalen

Das ist ein großes Verkehrsprojekt, das uns ganzheitlich weiterbringt, freut sich Erster Bürgermeister Wolfgang Steidle mit Blick auf die Baupläne für das Areal von der Galgenbergstraße über die Hochbrücke bis zum Samariterstift in der Jahnstraße. Die Gemeinderatsmitglieder im Ausschuss für Umwelt, Stadtentwicklung und Technik, kurz:

weiter
  • 4
  • 266 Leser

Mehr Geld für Dachdecker gefordert

Bauwirtschaft Auch das Dachdeckerhandwerk wächst trotz Corona. Die IG BAU fordert deshalb ein kräftiges Lohnplus.

Stuttgart. Rund 200 Dachdecker gibt es im Ostalbkreis. Und sie sollen bald mehr Geld bekommen, wenn es nach der IG BAU geht. „Die Auftragsbücher im Dachdeckerhandwerk sind voll, die Wartezeiten für Kunden lang. Für die Beschäftigten muss sich die körperlich anstrengende Arbeit auch im Geldbeutel bemerkbar machen“, sagt Mike Paul, Bezirksvorsitzender

weiter
  • 1512 Leser

Bosch AS: Proteste in Bietigheim

Autozulieferer Der Technologie-Konzern will die gesamte Fertigung am Standort nach Ungarn verlagern.

Gmünd/Bietigheim. Während in Schwäbisch Gmünd der Stellenabbau besiegelt ist, dauern die Proteste gegen die geplante Schließung der Produktion von Bosch Automotive Steering in Bietigheim an. Die dortige Produktion soll – wie Teile der Gmünder Fertigung – nach Ungarn verlagert werden. So versammelten sich in Bietigheim 400 Menschen,

weiter
  • 5
  • 251 Leser

Welcome Center gestartet

Wirtschaftsförderung Trotz Corona mangelt es der Region an Fachkräften in bestimmten Branchen. Mit der Initiative will Ostwürttemberg internationale Arbeitskräfte anlocken.

Schwäbisch Gmünd/Aalen

Das Welcome Center Ostwürttemberg hat seine Türen für internationale Fachkräfte und Unternehmen geöffnet. Gefördert vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg baut die WiRO als Träger das Welcome Center als Anlauf-, Erstberatungs- und Informationsstelle für Unternehmen, internationale

weiter
  • 5
  • 347 Leser

Schulstart im Corona-Modus

Bildung Wie der Regelbetrieb unter Corona-Bedingungen an den Aalener Schulen umgesetzt und angenommen wird.

Aalen

Das neue Schuljahr hat begonnen. Zwar herrscht seit Montag wieder Regelbetrieb an allen Schulen, allerdings unter Pandemiebedingungen. Die Pausenhöfe sind in Areale aufgeteilt, unterschiedliche Ein- und Ausgänge sind in den Gebäuden markiert. Bis wieder alles beim Alten ist, wird es noch eine Weile dauern. Bis dahin halten die Schulen streng

weiter
  • 3
  • 169 Leser

Mit der STOA den Mörder suchen

Bühne Die Gruppe Theaterwerkstatt spielt ab 1. Oktober „Agatha Christie – Hobby ist Mord!“ im Theater auf der Aal.

Das Theater STOA spielt wieder. Ab Donnerstag, 1. Oktober, zeigt die Gruppe Theaterwerkstatt das Stück „Agatha Christie – Hobby ist Mord!“ von Florian Battermann. Regie führt Ute Kircher.

Darum geht’s: Florian Battermanns Stück orientiert sich am Erfolgsrezept der berühmten englischen Autorin. Ein Mord geschieht in einem

weiter

Schöpferische Einfälle feiern ein Fest

Ausstellung „Messer, Gabel, Löffel, Licht“ im Labor im Chor in Schwäbisch Gmünd.

Ein alltägliches Thema, künstlerisch aufbereitet, zeigt sich im Labor im Chor an Wänden und auf Tischen: „Messer, Gabel, Löffel, Licht“ heißt die neue Ausstellung. Alkie Osterland eröffnete die Vernissage mit dem Hinweis, dass zum ersten Mal historische Bestecke aus der Sammlung des Museums zu sehen sind. Die Vernissage dieser Ausstellung

weiter
Tagestipp

Besteck mal besonders

„Messer, Gabel, Löffel, Licht“ heißt die neue Ausstellung im Labor im Chor des Gmünder Predigers. . Sie zeigt Zeitgenössische und historische, alltagstaugliche und außergewöhnliche Löffel und Gabeln und Messer, unter anderem ein „Essgerät für 7 Esser“.

Labor im Chor im Prediger, Samstag und Sonntag, 11 bis 17 Uhr, Dienstag

weiter
  • 384 Leser

Dem Wohl der Gemeinde verpflichtet

Porträt Alois Deeg ist eine Institution in Sachen Finanzen in Wört. Jetzt geht der 60-jährige Kämmerer in Pension. Auf was er gerne zurückblickt und was er nun plant.

Wört

Eine Ära geht in Wört mit der Verabschiedung des langjährigen Kämmerers Alois Deeg zu Ende, der jetzt, Ende September, in den wohlverdienten Ruhestand geht. Schließlich übte er 42 Jahre lang das Amt, wie er selbst betont, verantwortungsvoll, überaus gewissenhaft und umsichtig aus. Nun freut er sich sichtlich über die neu gewonnene Freizeit.

weiter

32 neue Bauplätze entstehen in Hülen

Baugebiet Wie sich der Bebauungsplan für das neue Wohnbaugebiet „Wiesenweg I“ verändert hat und was die Bürger dazu sagen.

Lauchheim-Hülen

Ohne große Mehrfamilienhäuser, dafür aber mit mehr Platz für Einfamilien- und Reihenhäuser – so sieht ein geänderter Bebauungsplan-Entwurf zum künftigen Wohngebiet „Wiesenweg I“ in Hülen aus. Waren es bisher 21 Bauplätze, gibt das 2,2 Hektar große Areal in der Dorfmitte nun 32 Plätze her. Dabei verringert

weiter

Bruder Manfred Bellingers Abschied von der LEA

Ehrenamt Seit 2015 gibt der Comboni-Missionar jede Woche Fußballtraining für die Flüchtlinge im Camp.

Ellwangen. Immer ruhig, ausgeglichen und ganz unaufgeregt: So kennen die LEA-Bewohner den Comboni-Missionar Bruder Manfred Bellinger. Seit 2015 leitet er das Fußballtraining, knapp 500 mal stand er in dieser Zeit mit Flüchtlingen auf dem Platz, rechnete Ehrenamtskoordinator Pascal Haug zum Abschied vor. Denn Bruder Manfred verlässt Ellwangen und

weiter

VdK sagt alles ab

Pandemie Welche Veranstaltungen der Oberkochener Ortsverband cancelt.

Ellwangen. Da das Coronavirus immer noch nicht eingedämmt wird, beziehungsweise werden kann, hat sich die Vorstandschaft des VdK Oberkochen entschlossen, im laufenden Jahr keine Veranstaltungen mehr durchzuführen.

„Wir können nicht gewährleisten, dass die Hygieneregeln durchgängig eingehalten werden können“, heißt es in einer Presseerklärung

weiter

Älbler ohne Mundart

Pandemie Warum der Schwäbische Albverein keine Mundart mit Musik veranstalten darf und was mit der Volkmarsberghütte ist.

Oberkochen. Die Ortsgruppe des Schwäbischen Albvereins wird doppelt hart getroffen. Im neuen Programm der Volkshochschule war die Veranstaltung angekündigt, jetzt hat das Präsidium des Schwäbischen Albvereins in Stuttgart einen Riegel vorgeschoben. Am 22. Oktober sollte der Bauerndichter Hugo Breitschmid in der Serie „Mundart und Musik“

weiter
  • 3
  • 1043 Leser

100 Mädels und Jungs feiern den Weltkindertag in der Stadtkirche

Weltkindertag Etwa 100 Kinder füllten am Freitag die Reihen in der Stadtkirche in Aalen, um gemeinsam den Weltkindertag zu feiern, der offiziell am 20. September ist. Pfarrer Bernhard Richter freute sich in seiner Begrüßung, dass nicht alle Aktionen in diesem Jahr zum Weltkindertag abgesagt werden mussten. „Wir wollen heute die Kinder nicht

weiter

Alle Corona-Tests in Abstrichstelle bisher negativ

Corona Die zentrale Corona-Abstrichstelle in Aalen läuft gut an. Bisher waren alle 509 Tests negativ.

Aalen. Seit dem 2. September werden in der zentralen Corona-Abstrichstelle in den Räumen der Aalener Musikschule symptomlose Personen getestet. Bei einer ersten Bilanz zeigen sich die Zuständigen zufrieden: „Alles hat hervorragend geklappt“, sagt Dr. Manuel Kieninger, Pandemiebeauftragter für den Altkreis Aalen und Leiter

weiter

Federleichter Festivalauftakt

Klassik Großartiger Auftritt vor kleinem Publikum. Wie das Ensemble Baroque for you in der Villa Stützel nicht nur musikalisch das Publikum gewinnt.

Eigentlich müssten das prima Zeiten gewesen sein. Voller Musik, Tanz und Müßiggang. Denn hört man Alte Musik, übertönt diese im Kopf die Vorstellung von der Not, die vor Jahrhunderten eben auch herrschte, vollkommen. Wird dieser Eindruck dann noch durch die unverbrauchte Frische ihrer Interpreten verstärkt, wirkt

weiter
  • 5

Das Frankfurter Kreuz wird zum Frankfurter Kreisel

Neugestaltung Die Arbeiten am Kreisverkehr in der unmittelbaren Umgebung von Unterriffingen schreiten voran. Aus dem Frankfurter Kreuz, wie die einstige große Kreuzung der L 1070 – von Neresheim nach Bopfingen – und der L 1080 – von Waldhausen Richtung Utzmemmingen – im Volksmund genannt wird, ist ein Kreisel geworden. Damit

weiter
  • 3
  • 1245 Leser

„Regen verboten“: kuriose Schilder im Ostalbkreis

Unfall Die landesweite Kampagne soll auf die Gefahren auf Landstraßen aufmerksam machen.

Ellwangen/Westhausen. Nanu? Was steht denn da am Wegesrand? Auf den Parkplätzen an der L1060 bei Ellwangen und an der B 29 bei Westhausen ziehen zwei Warnschilder seit Kurzem die Blicke auf sich. Die Schilder weisen auf ein Verbot von Sonnenschein und Regen hin.

Mit einem Augenzwinkern

Was es damit auf sich hat, erklärt das Regierungspräsidium Stuttgart

weiter
  • 3
  • 509 Leser

Buch zum 125. Geburtstag der Herz-Jesu-Kirche

Glaube Das alles ist in der Festschrift zum 125. Bestehen der Kirche in Fachsenfeld enthalten.

Aalen-Fachsenfeld. Zum 125-jährigen Jubiläum der Herz-Jesu-Kirche und der bevorstehenden Einweihung des Gemeindezentrums hat die katholische Kirchengemeinde Fachsenfeld ein Buch zusammengestellt. Vorgestellt wurde es vor geladenen Gästen in der Kirche, darunter einige Gemeinderäte, Pfarrer Andreas Frosztega und seine Vorgänger Pfarrer Retzbach

weiter

Suche nach Vermisstem bislang ohne Erfolg - Polizei veröffentlicht Personenbeschreibung

Blaulicht Suchaktion am Donnerstag und Freitag nach einem Altenheimbewohner mit einem Hubschrauber und zahlreichen Steifenwagenbesatzungen

Aalen/Essingen. Seit Donnerstagnachmittag gegen 15 Uhr wird ein 77 Jahre alter Mann vermisst. Der Mann war zuletzt in einem Seniorenheim in Unterrombach untergebracht, kommt ursprünglich aber aus Essingen und hat hier eventuell noch Hinwendungsorte, teilt die Polizei am Freitagvormittag mit.

Für die Suche war sowohl am späten Donnerstagabend,

weiter
  • 4
  • 18395 Leser

Regionalsport (12)

Unterkochen siegt deutlich in Lorch

Fußball, Bezirksliga Der FV 08 Unterkochen feiert einen klaren 4:0-Sieg bei den Sportfreunden Lorch. Der FC Bargaugewinnt im Gmünder Derby ebenfalls 4:0 gegen den FC Spraitbach.

Wechsel an der Tabellenspitze. Der FV 08 Unterkochen ist nach einem 4:0-Sieg bei den Sportfreunden Lorch neuer Tabellenführer. Der bisherige Spitzenreiter TV Neuler kassierte beim SC Hermaringen eine 0:3-Niederlage.

Sportfreunde Lorch – FV 08 Unterkochen 0:4 (0:2) Nach einer Viertelstunde ging Unterkochen mit 1:0 in Führung. Wenige Minuten

weiter
  • 3
  • 130 Leser

4000 Euro für „Hilfe in Not“

Golf Spendenübergabe nach Charity-Golfturnier beim Golf-Club Hochstatt.

Nördlingens Oberbürgermeister David Wittner nimmt 4000 Euro-Scheck für Stiftung „Nördlinger Hilfe in Not“ und das Tierheim Nördlingen von Expert-Chef Hans Müller und Egon Maier, Präsident des Golf-Club Hochstatt, entgegen. Das Geld kam bei der expert Golf Trophy im Golf-Club Hochstatt zusammen.

Die Turnierserie expert Golf Trophy

weiter
  • 510 Leser

Schrezheim nach Lorsch

Kegeln, Bundesliga Die Frauen des KC Schrezheim wollen erneut punkten.

An diesem Sonntag müssen die Bundesligakeglerinnen des KC Schrezheim bei der SG Lorsch-Bensheim antreten.

Die Mannschaft aus Hessen hat das erste Spiel am vergangenen Wochenende gegen eine großartig aufspielende Liedolsheimer Mannschaft verloren. Beste Keglerinnen bei Lorsch sind Sabine Jochem, Monika Ebert und Ute Hintze. Alle drei Spielerinnen hatten

weiter
  • 509 Leser

Fußball

Bezirksliga Sonntag, 15 Uhr Spraitbach - Schwabsberg Unterkochen - Hermaringen SSV Aalen - Hofherrnweiler II Bettringen - Schnaitheim Großdeinbach - Neuler Lorch - Nattheim Lauchh. - Kirchheim/Tr. abg. Bargau - Steinheim Gerstetten - Heldenfingen/Heu. Kreisliga A II Sonntag, 15 Uhr Schrezheim - Bopfingen abg. Wört - Westhausen Eigenzell-Ellenb. -

weiter

Schrezheim liegt wieder an der Spitze

Fußball, Kreisliga A II Corona rupft die Spieltage in der Liga. Vier Spielausfälle am Mittwoch und am Sonntag.

Der Spielplan der Kreisliga AII wird wegen Corona arg gerupft. Am Mittwoch fielen vier Spiele aus, am Sonntag ebenfalls. Schrezheim holte sich mit einem Punkt in Unterschneidheim die Tabellenführung zurück, Abtsgmünd - Eigenzell-Ellenb. 0:2 (0:0) Das Spiel war ausgeglichen und interessant. Die Gäste hatten das Quäntchen Spielglück und gewannen

weiter
  • 5
  • 107 Leser

Windmüller: „Es ist nichts gerissen“

Fußball, Regionalliga Der Innenverteidiger des VfR Aalen hat keinen Faserriss – und glaubt fest an ein Erfolgserlebnis.

Für Gino Windmüller war die Freiburg-Reise doppelt bitter. Zur 0:4-Niederlage kam beim Innenverteidiger auch noch eine Oberschenkelverletzung. Am Freitag gab’s allerdings Entwarnung. Im Interview spricht er über sich und das Spiel gegen den FC Bayern Alzenau am Sonntag. Anpfiff: 14 Uhr.

Herr Windmüller, was ist bei der Kernspintomografie

weiter
  • 4

Dauerkarte für Frühholz

Fußball, Verbandsliga Tickets für den TSV Essingen sind verlost.

Für die Partie des TSV Essingen an diesem Samstag (Anpfiff: 14 Uhr) gegen den Aufsteiger Türk Spor Neu-Ulm haben wir Karten verlost. Werner Vogelmann (Hüttlingen), Hans Vogelmann (Essingen), Erfan Göner (Lorch) und Rudolf Schüll (Neuler) haben je zwei Karten gewonnen. Horst Frühholz (Aalen) hat sich gar eine Dauerkarte gesichert. Die Tickets gibt’s

weiter
  • 5
  • 380 Leser

Ein weiterer Dreier?

Fußball, Oberliga Dorfmerkingen ist am Samstag (14 Uhr) zu Gast in Pforzheim.

An diesem Samstag um 14 Uhr treffen die Sportfreunde im runderneuerten Stadion im Tal auf den 1. Pforzheim.

Die Gastgeber aus Pforzheim zählen zu den heimstärksten Teams der Liga und haben in den bisherigen drei Heimspielen bereits elf Treffer erzielt. Neun davon gehen auf das Konto der beiden Topstürmer und Neuzugang aus . Weitere Neuzugänge der

weiter

Ein starker Aufsteiger

Fußball, Verbandsliga Essingen spielt am Samstag gegen Türk Spor Neu-Ulm.

An diesem Samstag (14 Uhr) empfängt Fußball-Landesligist TSV Essingen den Aufsteiger Türk Spor Neu-Ulm.

Nach zwei knappen und kräftezehrenden Partien gegen Pfullingen und Sindelfingen, die der TSV siegreich gestalten konnte, möchte Essingen im heimischen Schönbrunnenstadion nun nachlegen. Dass man den Aufsteiger in Essingen ernstnehmen werde,

weiter
  • 5

Schwabsbergerstmals auf neuen Bahnen

Kegeln, Bundesliga Breitengüßbach zu Gast auf der Ostalb. Samstag erster Heimwettkampf der Saison.

Schwabsbergs Bundesligakegler bestreiten ihr erstes Heimspiel auf den neuen Bahnen. Mit Breitengüßbach erwarten die Schwabsberger eine Mannschaft, deren Ziel sicher ein Platz in der oberen Hälfte der Tabelle sein wird. Julian Hess und Rene Zesewitz ergänzen den bereits im letzten Jahr erfolgreichen Kader. Ein Luxusproblem auf Seiten der Gäste,

weiter

TSG startet in neuer Liga

Fußball, Landesstaffel Die U15 aus Hofherrnweiler empfängt Sindelfingen.

Im ersten Spiel der Landesstaffel-Saison 2020/2021 empfängt die U19 der TSG Hofherrnweiler an diesem Samstag den VfL Sindelfingen im VR-Bank-Sportpark. Anpfiff ist um 15 Uhr. Die neuen Trainer Tobias Abele und Alexander Barth haben nach dem Abstieg ein neues Team geformt, das zum Großteil mit Spielern aus dem eigenen Stall bestückt ist.

weiter
  • 451 Leser

Viel weniger Zuschauer in der Halle

Corona Die Handballer und Volleyballer der Region haben ihre Abstands- und Hygienekonzepte bereits ausgetüftelt. Mehr Aufwand und viel weniger Zuschauer.

Einen großen Aufwand – und einen finanziellen Verlust – bedeutet die Umsetzung der Corona-Verordnung für die meisten Vereine, die Wettkampfsport in Hallen ausüben. Am zweiten Oktoberwochenende beginnt für die Handballer der unteren Klassen die Saison, bereits am 26. September haben die Regionalligavolleyballer der SG

weiter
  • 5
  • 111 Leser

Überregional (97)

Brexit

„Dürfen uns nicht erpressen lassen“

Berlin steckt in der Klemme: Die Bundesregierung will wegen der EU-Ratspräsidentschaft einen Erfolg. Die Grünen-Europapolitikerin Franziska Brantner warnt vor einem Abkommen um jeden Preis.
Der Ton war äußerst ungewöhnlich: „In mehr als 30 Jahren als Diplomat habe ich noch nie eine so schnelle, bewusste und tiefgreifende Verschlechterung von Verhandlungen erlebt“, hieß es vor ein paar Tagen auf Twitter. Abgesetzt hatte die Kurznachricht Deutschlands Top-Diplomat in London: Botschafter Andreas Michaelis. Und entgegen der weiter
Interview

„Glassplitter im Himbeereis“

Seit 17 Jahren inspiziert Maik Maschke als Lebensmittelkontrolleur Betriebe. Er kennt die Tricks mancher Geschäftsleute und Gastronomen. Melden Sie die Kontrollen vorher an, oder gehen Sie einfach hin? Maik Maschke: Kontrollen finden generell unangekündigt statt. Bei weiteren Kontrollen, wenn wir zum Beispiel Dokumente einsehen wollen und dazu jemanden weiter

„Wir müssen den Staub wegwedeln“

Beflügelt von der jüngsten Umfrage startet die CDU-Spitzenkandidatin Susanne Eisenmann ihre landesweite Tour. Kann sie Ministerpräsident Winfried Kretschmann gefährlich werden?
Der Heidenheimer Oberbürgermeister Bernhard Ilg (CDU) hat sich schon zu Wort gemeldet, Landrat Peter Polta (parteilos), auch der CDU-Landtagskandidat Magnus Welsch, als Susanne Eisenmann das Publikum ohne hervorgehobenes Partei- oder Kommunalamt noch mal um Fragen bittet. „Es ist hier kein Gespräch mit OB, Landrat und dem Kandidaten“, weiter

10 000 unter Verdacht

Nach dem Ende des Soforthilfeprogramms registrieren die Behörden zahlreiche mögliche Betrugsfälle. Der Schaden könnte einer Umfrage zufolge immens sein.
Wegen Betrugs mit Corona-Soforthilfen und anderer Betrügereien gehen deutschlandweit Staatsanwaltschaften und Ermittler in mehr als 10 000 Fällen vor. Das geht aus einer Umfrage der Deutschen Richterzeitung bei den Justizministerien und Staatsanwaltschaften der Länder hervor, über die das Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) am Donnerstag weiter
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1Die Deutsche Börse hat sich die Mehrheit an Quantitative Brokers (QB) gesichert. Das New Yorker Unternehmen bietet Handelsalgorithmen und datenbasierte Analyse für globale Märkte an. 2 Rund zweieinhalb Jahre nach der Milliardenpleite der Containervermietung P&R rücken für die Gläubiger erste Zahlungen in greifbare Nähe. Das erklärte Insolvenzverwalter weiter
Fußball Bundesliga Saisonstart

Die Bayern thronen über allen

Der Meister eröffnet gegen Schalke 04 die neue Saison – ohne Zuschauer. Wer kann den Triple-Sieger stoppen? Was erwartet die Klubs aus Baden-Württemberg? Ein Ausblick.
Das Eröffnungsspiel wollten sie sich nicht nehmen lassen. Dabei hätte ihnen die Liga nach den anstrengenden Champions-League-Wochen noch ein paar Tage Pause gegönnt. So aber erhält der Triple-Sieger Bayern München auf eigenen Wunsch die Ehre, die ihm gebührt. An diesem Freitag (20.30/ZDF und Sky) fällt in der Münchner Allianz Arena der Startschuss weiter

Allianz Versicherer muss womöglich zahlen

Deutschlands größter Versicherungskonzern Allianz muss bei seinen Auseinandersetzungen mit coronageschädigten Wirten Niederlagen fürchten. Das Münchner Landgericht ließ bei einer mündlichen Verhandlung durchblicken, dass die Betriebsschließungsversicherung der Allianz möglicherweise für die behördlich angeordnete Schließung von Gaststätten weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Europa League, Qualifikation, 2. Rd. KF Kukësi – VfL Wolfsburg 0:4 (0:2) Tore: 0:1 Weghorst (21.), 0:2 Lacroix (33.), 0:3 Weghorst (74.), 0:4 Mehmedi (89.). – Casteels (W./35.) hält Foulelfmeter von Rroca. HAndball Champions League, 1. Spieltag Gr. A: SG Flensburg – KS Vive Kielce 31:30 (14:14) Gr. B: RK Zagreb – THW weiter
Kommentar Carsten Muth über den Start der Fußball-Bundesliga

Auf tönernen Füßen

Vorhang auf. Die 58. Saison in der Fußball-Bundesliga beginnt. Und die Liga startet einen Testlauf, was die Rückkehr der Fans in die Stadien betrifft. Das ist zunächst mal ein Grund zur Freude. Für alle, die sich dem Sport verbunden fühlen. Mit Fans in den Stadien ist Fußball wieder ein Gemeinschaftserlebnis – und nicht nur ein Spiel. weiter

Bahn Tarifvertrag vereinbart

Die Löhne und Gehälter der Bahnbeschäftigten steigen moderat. Das haben die Deutsche Bahn und die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) bei ihren Tarifverhandlungen vereinbart. Einzelheiten sollen an diesem Freitag mitgeteilt werden. Zuletzt hatten sich beide Seiten auf einen Korridor von 0,5 bis 1,5 Prozent mehr Lohn geeinigt. Das Tarifpaket weiter

Bayern-Auftakt ohne Fans

In der Bundesliga rollt der Ball, die Fans dürfen wieder ins Stadion – außer in München. Wegen steigender Corona-Fallzahlen bleiben bei der Auftaktpartie des FC Bayern gegen den FC Schalke 04 die Ränge der Allianz Arena leer. Andernorts dürfen bis zu 20 Prozent belegt werden. Der VfB Stuttgart will beim Auftakt gegen den SC Freiburg 8000 weiter

Brand 70 Rinder verenden im Stall

Bei einem Feuer auf einem Bauernhof in Baindt (Kreis Ravensburg) sind 70 Rinder umgekommen. Der Schaden liege schätzungsweise bei fast einer Million Euro, teilte die Polizei mit. Das Feuer sei am frühen Morgen im Stall ausgebrochen, in dem sich mehr als 100 Rinder und Kälber befanden. 115 Einsatzkräfte der Feuerwehr verhinderten, dass die Flammen weiter
Corona aktuell

Corona aktuell

Am Donnerstag ist die Zahl der nachweislich mit dem Coronavirus infizierten Menschen in Baden-Württemberg auf mindestens 46 420 gestiegen. Das waren 386 mehr als am Mittwoch, teilt das Landesgesundheitsamt mit (Stand: 16 Uhr). Als genesen gelten 40 538 Menschen. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus stieg um einen weiter

Corona Israel plant erneut Lockdown

Als erstes Land weltweit will Israel der zweiten Welle von Covid-19-Infektionen mit einem erneuten mehrwöchigen Lockdown begegnen. Die israelische Regierung hieß entsprechende Einschränkungen gut, wie örtliche Medien berichteten. Stimmt auch das Parlament den Plänen zu, gilt der Lockdown ab Freitagnachmittag für zunächst drei Wochen bis zum 11. weiter

DDR-Zusatzrente Entlastung für die neuen Länder

Der Bund will die neuen Länder bei den Kosten für DDR-Zusatzrenten entlasten. Der Bundestag stimmte am Donnerstagabend über einen entsprechenden Gesetzentwurf ab. Darin enthalten ist außerdem eine milliardenschwere Kompensation von Gewerbesteuerausfällen bei den Kommunen durch die Corona-Krise. Der Bund will sich zudem dauerhaft stärker an den weiter

Desinfiziert aufs Dach der Welt

Der Fernverkehr in Bussen ist in Nepal wieder möglich – nach eingehender Desinfektion (Bild). Das Land verzeichnet bisher rund 40 000 Corona-Fälle, 228 Menschen starben. Zuletzt stiegen die Infektionszahlen. Foto: Prakash Mathema/afp weiter

DLRG-Bilanz Mehr Badetote im Südwesten

In Baden-Württemberg sind in den ersten acht Monaten des Jahres mehr Menschen ertrunken als ein Jahr zuvor. Wie die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) mitteilte, starben zwischen Januar und August in den Gewässern im Südwesten mindestens 38 Menschen, vier mehr als im gleichen Zeitraum 2019. Deutschlandweit ging die Zahl der Toten zurück. weiter

Draxler rettet PSG

Julian Draxler hat Paris St. Germain den ersten Saisonsieg gesichert. Der Nationalspieler erzielte das Tor zum 1:0 des französischen Meisters gegen den FC Metz per Kopf in der dritten Minute der Nachspielzeit. Frisch Auf muss warten Bundesligist Frisch Auf Göppingen steigt erst am 6. Oktober mit dem Heimspiel gegen Balingen in die Saison ein. weiter

E-Auto nur ein Baustein

Kretschmann trommelt auch für die Brennstoffzelle.
Führende Vertreter der Autoindustrie im Südwesten haben sich erneut für einen technologieoffenen Wandel der Branche ausgesprochen. Auch Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) warb zur Halbzeit des „Strategiedialogs Automobilwirtschaft“ dafür, neben der Elektromobilität auch regenerativ hergestellte Kraftstoffe oder die Brennstoffzellentechnik weiter

Ehrung für Billie Jean King

Der Tennis-Weltverband hat den Fed Cup in Billie Jean King Cup umbenannt. „Ich fühle mich sehr geehrt“, sagte die US-Amerikanerin, die 39 Grand-Slam-Titel im Einzel, Doppel und Mixed gewann. Die 76-Jährige hat 1970 die Frauentour mit begründet. Unvergessen auch ihr Sieg beim „Battle of the Sexes“ 1973 (Bild) gegen den als weiter

Eishockey-Vereinen droht das Aus

Nur 20 Prozent der Zuschauerplätze dürfen besetzt sein. Das bringt die Profi-Klubs in Existenznot.
Was „König“ Fußball als Schritt in Richtung Normalität feiert, bringt das Eishockey in Existenznot: Die Begrenzung auf eine 20-prozentige Auslastung der Stadien und Hallen ist für die Deutsche Eishockey Liga (DEL) ein „Schlag in die Magengegend“, wie Geschäftsführer Philipp Walter von den Kölner Haien es ausdrückt. Ohne weiter

Empörung bei Opel

Beim Autobauer Opel haben IG Metall und Betriebsrat empört auf Entlassungsdrohungen reagiert. Kündigungen seien mit dem Zukunftstarifvertrag bis Mitte 2025 ausgeschlossen. Zuvor hatte die PSA-Tochter Entlassungen ins Spiel gebracht, falls ein Freiwilligenprogramm erfolglos bleibe. Bayer hofft auf EuGH Im Streit über Insektizide hat der Chemieriese weiter

Entertainer des Jahres

US-Sängerin Carrie Underwood (37) und ihr Landsmann Thomas Rhett (30) haben bei der Verleihung der Academy of Country Music-Trophäen (ACM) den Spitzenpreis „Entertainer des Jahres“ gewonnen. Kaiserring erst 2021 Die Stadt Goslar hat die Verleihung des renommierten Kaiserrings ins Jahr 2021 verlegt. Geplant war, dass der deutsche Konzeptkünstler weiter
Kommentar Ellen Hasenkamp zum NRW-Polizeiskandal

Entscheidender Bruchteil

Polizisten und Polizistinnen halten zum Schutz unserer Demokratie tagtäglich buchstäblich ihre Knochen hin. Und womöglich erfahren sie dafür oft zu wenig Dank und Anerkennung. Erst vor wenigen Wochen beispielsweise verteidigte eine Handvoll Beamter mit nahezu bloßen Händen den Reichstag gegen aufdringliche Corona-Demonstranten. Dafür, auch das weiter

Erholung geht die Luft aus

Der Einbruch ist geringer als erwartet, doch Wachstum fehlt.
Die Erholung der deutschen Wirtschaft verlangsamt sich nach Einschätzung des Instituts für Weltwirtschaft (IfW). „Der Konjunkturaufschwung in Deutschland verliert an Tempo, nachdem es nach Ende des Corona-Lockdowns zunächst eine schnelle Erholung gegeben hatte“, heißt es in einer Konjunkturprognose. Die schwache Entwicklung von weiterhin weiter

Ermittlungen gegen Lucha eingestellt

Wegen Abendessen mit Christian Sonntag: Minister muss 2500 Euro an eine wohltätige Organisation zahlen.
Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat ihre Ermittlungen gegen Sozialminister Manne Lucha (Grüne) wegen Fördermitteln für den Kabarettisten Christoph Sonntag eingestellt. Lucha muss 2500 Euro an eine wohltätige Organisation zahlen. Das haben seine Sprecherin und die Staatsanwaltschaft mitgeteilt. Gegen den Sozialminister war wegen des Verdachts der weiter
Lebensmittel Hygiene

Es geht um mehr als die Wurst

Der Bundesrat will eine flexiblere Überwachung von Problembetrieben beschließen. Experten warnen vor Einschnitten bei Routinekontrollen.
Ist das nun ein Döner oder nur ein „Drehspieß“? Dem Hungrigen mag das egal sein, aber für Lebensmittelkontrolleure ist die Antwort von großer Bedeutung. Denn die Qualitätsvorgaben des Gesetzgebers sind streng: In einem echten Döner darf nur Rind-, Kalb- und Schaffleisch verarbeitet werden. Ist das nicht der Fall – etwa, weil weiter

Etablierter Underdog

Der 55-Jährige geht in seine neunte Saison als Coach des SC Freiburg. Streich schafft es seit Jahren, den Underdog aus dem Breisgau, der nur über vergleichsweise bescheidene finanzielle Mittel verfügt und dem stets die besten Spieler abhanden kommen, in der Liga zu etablieren. Mehr noch: Streich ist ein Mann mit Haltung, einer dezidierten Meinung, weiter

Eurozone Verbraucherpreise sinken wieder

In der Eurozone sind die Verbraucherpreise im August erstmals seit etwa vier Jahren wieder gesunken. Die Inflationsrate habe im Vergleich zum Vorjahr minus 0,2 Prozent betragen, teilte das Statistikamt Eurostat mit. Die Kernteuerung ohne Lebensmittel und Energie sank stark von 1,2 auf 0,4 Prozent. Industriell gefertigte Waren verbilligten sich leicht. weiter

Fahrverbot in Stuttgart reicht aus

Neues Gutachten: Eine Ausweitung der Sperrzone für Diesel ist nicht nötig.
Nur mit Fahrverboten für Euro-5-Diesel wird Stuttgart nach Berechnungen von Fachleuten die Stickoxid-Grenzwerte einhalten können. Zumindest reichten sie aber im bisherigen Umfang aus, eine Ausweitung auf das gesamte Gebiet der Landeshauptstadt sei nicht nötig, teilte das Regierungspräsidium unter Berufung auf die von externen Experten neu berechneten weiter

Fall Nawalny Im Hotelzimmer vergiftet?

Die Unterstützer des russischen Kreml-Kritikers Alexej Nawlany haben Hinweise darauf, dass der 44-Jährige in seinem Hotelzimmer im sibirischen Tomsk vergiftet wurde. An einer Wasserflasche aus dem Zimmer hätten sich Spuren des Nervengifts Nowitschok befunden, berichtete Nawalnys Team auf Instagram. Die Spuren seien zwei Wochen nach dem Fund von einem weiter

Fed drückt auf die Stimmung

Der Dax hat am Donnerstag seine frühen Verluste zum Handelsende verringert. Insgesamt belasteten die Ergebnisse der jüngsten Sitzung der US-Notenbank Fed (Bild) die Stimmung. Die Fed will den Leitzins angesichts der Corona-Krise offenkundig über Jahre hinweg an der Nulllinie belassen. Wie so oft in Phasen schwächerer Börsen gab es überdurchschnittliche weiter

Festnahmen Prügelei in Mannheim

Nach einer Prügelei in der Mannheimer Innenstadt zwischen zwei größeren Gruppen sind acht junge Männer vorläufig festgenommen worden. Nach Angaben der Polizei waren Notrufe eingegangen, als die Polizei mit „starken Kräften“ eintraf, rannten die Beteiligten weg. Dabei warfen sie Waffen auf den Boden: Ein Teleskopschlagstock, ein Elektroschocker, weiter

Finanzspritze genehmigt

Italien darf seine in der Corona-Krise unter Druck geratenen Konzerne mit insgesamt 44 Milliarden Euro unterstützen. Die EU-Kommission gab grünes Licht für mögliche Finanzspritzen. Erleichterung für Banken Die Europäische Zentralbank (EZB) kommt Banken in der Corona-Krise weiter entgegen. Bei der Verschuldungsquote („Leverage Ratio“) weiter

Frauenkirche Daniel Hope bleibt länger in Dresden

Daniel Hope bleibt länger als Künstlerischer Leiter der Dresdner Frauenkirche. Der südafrikanisch-britische Geiger hat seinen Vertrag mit der Stiftung um drei Jahre verlängert. „Mit Daniel Hope haben wir einen Weltbürger, herausragenden Musiker und kreativen Kurator mit einem feinen Gespür für den besonderen Resonanzraum Frauenkirche an weiter

Freizeit im Corona-Jahr: Lust auf spontane Unternehmungen

Statt Fernsehen oder Faulenzen bestimmen heute Handy und Internet den Feierabend. Dabei wünschen sich viele offenbar etwas ganz anderes.
Im Corona-Jahr 2020 sehnen sich die Deutschen laut einer neuen Umfrage nach einer weniger von Medien bestimmten Freizeit. Drei Viertel der Befragten würden gerne spontan das tun, wozu sie gerade Lust haben (77 Prozent), und sich mehr in der Natur aufhalten (75 Prozent), ergab eine repräsentative Studie für den „Freizeit-Monitor 2020“ weiter

Fußball Sexspielzeug nicht gern gesehen

Die Spieler des niederländischen Erstligisten FC Emmen dürfen auf ihrer Brust nicht für Sexspielzeug werben. „Erstaunt und verärgert“ reagierte der Fußball-Klub auf das Verbot des 500 000-Euro-Deals mit der Firma EasyToys durch den Verband KNVB. Dieser begründete seine Entscheidung damit, dass der Fußball „für Jung und weiter

Gefestigtes Ensemble

Gemeint ist nicht Bayern-Ehrenpräsident Uli, sondern dessen Neffe Sebastian Hoeneß. Der 38-Jährige coacht erstmals ein Bundesliga-Team. In Hoffenheim hat Hoeneß eine gefestigtes Ensemble übernommen, eine eingespielte Mannschaft – mit einer erfahrenen Achse: Torhüter Oliver Baumann ist ein souveräner Rückhalt, Benjamin Hübner ein robuster weiter

Gift im Namen

Mit Städtenamen ist das so eine Sache. Sie können ein Spiegel der Weltläufigkeit sein – wenn man New York heißt, London oder Tokio. Bei manchen ist der Name auch ein Selbstläufer – wer würde nicht gern in Glückstadt wohnen? Schwieriger wird es schon bei den Hintertupfingens dieser Welt. Und wenn man ganz viel Pech hat, dann lebt man weiter

Glasfenster nach Gerhard Richters Plan

Entwürfe für die Arbeiten stammen vom weltberühmten Maler, der sein großes Werk damit abrunden will.
Es ist wahrscheinlich das letzte große Werk des weltberühmten Malers Gerhard Richter (88): Drei bunt schillernde Kirchenfenster, jedes fast zehn Meter hoch, sind am Donnerstag in der Kirche des Klosters Tholey im Saarland erstmals gezeigt worden. Mit dem gläsernen Formen- und Farbenspiel will Richter nach eigenen Worten das Verzeichnis seiner Hauptwerke weiter

Globus hat Interesse an Real-Märkten

Die Supermarktkette Globus will sich einen Teil des zerschlagenen Real-Warenhausnetzes einverleiben. Globus habe sein Interesse am Erwerb von 16 Real-Märkten bekundet, sagte eine Sprecherin der Firma mit Sitz im saarländischen Sankt Wendel am Donnerstag. Bisher haben Edeka und Kaufland Kaufverträge über 72 (Edeka) und 101 (Kaufland) Märkte weiter

Hass im Netz Gutachten hat Zweifel am Gesetz

Der Wissenschaftliche Dienst des Bundestags hat Zweifel, dass das Gesetz zur Bekämpfung von Rechtsextremismus und Hasskriminalität im Internet verfassungsgemäß ist. In dem Gutachten heißt es, einige Befugnisse zu Übermittlung und Abruf von Bestandsdaten gingen zu weit, weil sie den Zugriff an keinerlei nennenswerte Voraussetzungen knüpften. Der weiter

Hurrikan „Sally“ stürzt die Golfküste der USA ins Chaos

Dauerregen, umgestürzte Bäume, überflutete Straßen, Stromausfälle in hunderttausenden Haushalten: Der Hurrikan „Sally“ hat an der Golfküste der USA Chaos verursacht. Der Wirbelsturm richtete vor allem im Bundesstaat Alabama und im Nordwesten des Nachbarstaats Florida schwere Schäden an. Meteorologen warnten am Donnerstag, dass vor weiter

Impfstoff soll Anfang 2021 kommen

Unternehmen kauft Produktionsanlage von Novartis. Herstellung soll starten, sobald die Behörden es erlauben.
Das Mainzer Bio-Tech-Unternehmen Biontech will seinen sich derzeit in der Testphase befindlichen Corona-Impfstoff BNT162b2 von Anfang 2021 an auch im hessischen Marburg produzieren. Dafür übernimmt Biontech die dort vorhandene hochmoderne Produktionsanlage für biotechnologische Substanzen vom Schweizer Pharmakonzern Novartis. Eine erste Teilvereinbarung weiter

In den Alpen ist Endstation

André Greipel muss die Frankreich-Rundfahrt vorzeitig beenden. Für den 38-Jährigen wird es wohl sein letzter Klassiker der Karriere gewesen sein.
Der Tritt wurde schwer und schwerer am Cormet de Roselend, dann stieg André Greipel vom Rad und beendete damit sein wohl letztes Abenteuer bei der 107. Tour de France. Endstation in den Alpen hieß es für den Altstar am Donnerstag. Ein letzter großer Sprint auf den Champs-Élysées bleibt ihm verwehrt. Drei Tage vor dem Finale in Paris ging nichts weiter

Japan folgt der Fed

Wie die US-Zentralbank will auch die Bank von Japan vorerst an ihrer lockeren Geldpolitik festhalten. Japans Wirtschaft beginne zwar, sich langsam zu erholen, befinde sich wegen der Folgen der Corona-Pandemie jedoch weiterhin in einer ernsten Situation. Minus in Neuseeland Neuseeland hat im Zuge der Pandemie einen Rekordeinbruch seines Bruttoinlandsprodukts weiter

Kastration als Strafe

Ein Bundesstaat von Nigeria droht Vergewaltigern mit OP.
In Kaduna, einem Bundesstaat von Nigeria, können verurteilte Vergewaltiger mit Kastration bestraft werden. Die Gesetzesänderung sehe zudem vor, dass Täterinnen bei Verurteilung die Entfernung der Eileiter drohe, hieß es in einer Mitteilung, die der Gouverneur des Bundesstaates twitterte. Sind die Opfer jünger als 14 Jahre, drohe zudem die Todesstrafe, weiter

Keltische Siedlung dichter bebaut als gedacht

Die größte bekannte keltische Befestigungsanlage auf dem Kontinent, der Heidengraben im Kreis Esslingen, ist anscheinend sehr viel dichter bebaut und besiedelt gewesen als angenommen. Die Experten gingen bisher davon aus, dass sich die Menschen nur im Siedlungszentrum tummelten. Neue Funde deuteten darauf hin, dass auch das weitere Vorfeld intensiv weiter
Umfrage

Kinderfreundliches Deutschland?

Nur jeder zweite Erwachsene in Deutschland findet, dass sein Heimatland kinderfreundlich ist. 53 Prozent der vom Sozialforschungsinstitut Sinus in Heidelberg und dem Meinungsforschungsinstitut YouGov Befragten kommen zu diesem Schluss. Je älter die Teilnehmer der am Donnerstag veröffentlichten Online-Umfrage sind, desto schlechter fällt ihr weiter

Kinobranche Für Lockerung von Abstandsregeln

Die von der Corona-Pandemie gebeutelte Kinobranche hat für die Kinos „Abstandsregelungen mit Augenmaß“ gefordert. „Wir appellieren an die Politik, die Abstandsregeln bundesweit auf einen Sitzplatz zwischen Besuchergruppen zu reduzieren, ohne Maskenpflicht am Platz während des Films“, heißt es in einer Erklärung zur 20. Filmkunstmesse weiter

Kokain Schmuggel-Bande zerschlagen

Festnahmen in zehn Ländern
Bei Razzien in zehn europäischen Ländern wurden 20 mutmaßliche Mitglieder einer albanischen Drogenschmuggel-Bande festgenommen. Das teilten Europol in Den Haag und die italienischen Behörden mit. In Deutschland gab es zwei Festnahmen. Die Gruppe „Kompania Bello“ sei eine der aktivsten Banden in Europa beim Kokainschmuggel aus Südamerika weiter

Kurzarbeit Südwesten über dem Schnitt

In Baden-Württemberg ist die Kurzarbeit vor allem in der Industrie höher als im Bundesschnitt. 58 Prozent der Firmen des verarbeitenden Gewerbes haben sie dort im August gefahren, im Vergleich zu 53 Prozent im Durchschnitt des Bundesgebietes. Das geht aus einer Sonderauswertung des ifo-Instituts (München) hervor. Besonders betroffen waren die Hersteller weiter

Landes-Grüne: Whistleblower bei Polizei und Justiz stärken

Baden-Württemberg will Anlaufstellen für Hinweisgeber einrichten. BKA-Präsident Holger Münch befürchtet einen Vertrauensverlust in die Behörden.
Die baden-württembergischen Grünen fordern im Kampf gegen Rechtsextremismus und Rassismus mehr Entschlossenheit und eine Ausweitung der Maßnahmen auch im Land. „Wir müssen den Kampf gegen Rassismus und Rechtsextremismus neu denken und unsere demokratische Grundordnung aktiv verteidigen. Nicht zuletzt die erschreckenden Vorkommnisse bei der weiter

Landtagswahl Kleine Parteien reichen Klage ein

Kleinere Parteien sehen sich im Landtagswahlkampf benachteiligt und haben deshalb Klage gegen den Landtag beim Verfassungsgerichtshof eingereicht. Freie Wähler, die Linke, Ökologisch-Demokratische Partei, die Satire-Partei Die Partei und Piratenpartei fordern ein an Corona-Bedingungen angepasstes Landtagswahlgesetz. Vor allem geht es um das Sammeln weiter

Lesbos: Flüchtlinge ziehen um

Das neue Zeltlager füllt sich nach und nach. Die Behörden wollen die Asylverfahren beschleunigen.
Die griechische Polizei hat am Donnerstag auf der Insel Lesbos begonnen, die obdachlosen Migranten des abgebrannten Camp Moria in das neue Zeltlager Kara Tepe zu bringen. Hilfsorganisationen und Anwälte kritisieren aber die Zustände in Kara Tepe. Das neue Lager liegt am Rand der Inselhauptstadt Mytilini und bietet Platz für etwa 5000 der rund 12 500 weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Madonna Der Popstar (62) will sein eigenes Leben verfilmen und dabei selbst Regie führen und auch am Drehbuch mitwirken. Das gibt das Hollywood-Studio Universal Pictures bekannt. „Ich möchte meinen unglaublichen Lebensweg als Künstlerin, Musikerin, Tänzerin – und als Mensch, der versucht hat, sich in dieser Welt zu behaupten – weiter

Libyen Türkei nähert sich an Russland an

Die Türkei und Russland sind einer Waffenruhe im Bürgerkriegsland Libyen nach türkischen Angaben näher gekommen. „Bei den letzten Gesprächen haben wir uns bezüglich einer Waffenruhe und eines politischen Prozesses etwas mehr angenähert“, sagte der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu. Die Türkei unterstützt in Libyen die weiter

Mannheimer „Problemimmobilien“ durchsucht

Polizei, Staatsanwaltschaft und Zoll haben in Mannheim und weiteren Orten Immobilien wegen des Verdachts des Mietwuchers und Sozialbetrugs durchsucht. Bei den Einsätzen wurden mehr als 330 Durchsuchungsbeschlüsse in 18 Objekten vollzogen, wie die Behörden mitteilten. Ein Hausverwalter wurde festgenommen. Der 55-Jährige kam in Untersuchungshaft. weiter
Leitartikel Guido Bohsem zu den Kosten der Medizin

Mehr Geld für Pillen!

Neunmal teurer als Gold“, heißt der Titel eines Buchs über die Arzneimittelversorgung in Deutschland. Die Pharmaindustrie habe seit Jahrzehnten keine wirklich neuen Medikamente mehr entwickelt und stecke mehr Geld in Absatzförderung und Werbung als in die Forschung, heißt es darin. Das Buch ist 1977, also vor 43 Jahren, erschienen. Manches weiter

Messi ist jetzt käuflich

Fußballstar Lionel Messi kann Kleidung, Schuhe und Sportartikel in der EU künftig nach sich selbst benennen. Im Streit um die von ihm angemeldete Unionsmarke „Messi“ hat der Europäische Gerichtshof dem Argentinier den Weg dazu bereitet. Er bestätigte eine Entscheidung des EU-Gerichts, wonach Verwechslungsgefahr bei den Marken „Massi“ weiter

Modell verteidigt

Gründer nennt Franchisekonzept Treiber der Expansion.
Grenke-Gründer Wolfgang Grenke hat das Franchisesystem des Leasingkonzerns gegen die schwere Kritik einer Investorengruppe verteidigt: „Das Franchisesystem ist einer der Erfolgsfaktoren der Grenke AG und einer der wesentlichen Treiber für die Expansion der letzten 10 Jahre wie auch für unser künftiges Wachstum.“ Dieses Geschäftsmodell weiter

Nach der Haft ein Mord?

Verdächtiger war im Juli mangels Beweisen freigekommen.
Ein am Mittwoch wegen eines Mordes festgenommener 36 Jahre alter Mann ist wegen einer anderen Straftat erst vor rund zwei Monaten aus der Untersuchungshaft entlassen worden. Wie die Polizei mitteilte, war der tunesische Staatsangehörige mehrfach wegen Körperverletzungen und anderer Straftaten aufgefallen. Er habe wegen des Verdachts des versuchten weiter

Nato Neues Kommando startet

Die Nato hat ein neues Streitkräftekommando in den USA für einsatzfähig erklärt. Die Einheit in Norfolk im US-Bundesstaat Virginia soll einen besseren Schutz der Transport- und Kommunikationswege zwischen Nordamerika und Europa gewährleisten. Der Nordatlantik sei wegen militärischer Nachschubrouten, ziviler Handelswege und Kommunikationskanälen weiter

Nawalny-Team: Vergiftung im Hotelzimmer

Deutsche Experten finden Nervenkampfstoff an einer Mineralwasserflasche.
Ein unaufgeräumtes Hotelzimmer, eine Bettdecke auf dem Boden. Auf dem Tisch zwei scheinbar leere Halbliterflaschen „Swatoj Istotschnik“ („Heilige Quelle“), eine russische Mineralwassermarke. Eine dritte Flasche steht halb voll auf einer Kommode. Männer mit Kunststoffhandschuhen verpacken sie und andere Utensilien in blauen weiter

Olympia Yoshiro Mori ist für die Spiele

Die Olympia-Macher von Tokio sind sich der Unterstützung des neuen japanischen Ministerpräsidenten Yoshihide Suga sicher. Der Regierungschef fühle eine „starke Verpflichtung“ gegenüber den Sommerspielen, sagte Organisationschef Yoshiro Mori. Er habe dies auch dem IOC-Präsidenten Thomas Bach übermittelt. „Herr Bach war sehr zufrieden, weiter

Opernstar Netrebko mit Covid in Klinik

Die Sopranistin muss eine Lungenentzündung auskurieren. „Alles wird gut“, schreibt sie.
Bei Instagram machte es Anna Netrebko (48) öffentlich: „Ich bin schon fünf Tage im Krankenhaus wegen einer Covid-Lungenentzündung, und es geht mir bald besser“, schrieb der Opernstar. Netrebko hat an diesem Freitag Geburtstag und sollte aktuell in der Oper „Don Carlos“ am weltberühmten Moskauer Bolschoi-Theater auftreten. weiter

Patientin stirbt nach Hacker-Angriff

Die Erpresser, die an der Düsseldorfer Uni-Klinik Server lahmlegten, ahnten wohl nicht, was sie anrichteten – und zogen sich zurück. Inzwischen wird wegen eines Todesfalls ermittelt.
Der IT-Ausfall an der Düsseldorfer Uni-Klinik beruht nach Angaben der Landesregierung auf einem Hacker-Angriff mit Erpressung. Wissenschaftsministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen (parteilos) sagte am Donnerstag im Landtag, die Täter hätten nach Kontakt zur Polizei die Erpressung zurückgezogen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt inzwischen auch wegen weiter
Politisches Buch

Pragmatischer Sozialismus

Wer sich von dem etwas skurrilen Titel nicht abhalten lässt, dieses Buch zu lesen, wird belohnt – mit einer klugen Analyse gescheiterter Versuche, den Sozialismus als Staatsform zu verwirklichen, und einem programmatischen Rahmen für einen gleichermaßen nachhaltigen wie partizipativen Sozialismus. Raul Zelik, Autor, Schriftsteller, Politikwissenschaftler weiter
Mittwochslotto

Quoten zum Mittwochslotto

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 17 815 830,80 EUR Gewinnklasse 2 483 398,40 EUR Gewinnklasse 3 14 648,40 EUR Gewinnklasse 4 5535,00 EUR Gewinnklasse 5 208,10 EUR Gewinnklasse 6 51,70 EUR Gewinnklasse 7 21,70 EUR Gewinnklasse 8 11,90 EUR Gewinnklasse 9 5,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot weiter

Rechtsextremismus im Fokus

Die Grünen-Fraktion verabschiedet auf ihren Klausur in Reutlingen einen „Aktionsplan für Freiheit und Demokratie“.
Die Grünen-Landtagsfraktion hat am Donnerstag auf ihrer Klausurtagung in Reutlingen einen „Aktionsplan für Freiheit und Demokratie“ verabschiedet. Er sieht unter anderem die Aufnahme des entschiedenen Eintretens gegen die Verbreitung von rassistischem Gedankengut als Staatsziel in der Landesverfassung, die Stärkung von Whistleblowern weiter
Redaktionstipp

Redaktionstipp

Freitag, 20.30 Uhr FC Bayern – FC Schalke 04( 3:1) Samstag, 15.30 Uhr Eintracht Frankfurt – Arminia Bielefeld(2 :0) Union Berlin – FC Augsburg(1 :1) 1. FC Köln – TSG Hoffenheim( 2:1) Werder Bremen – Hertha BSC( 1:2) VfB Stuttgart – SC Freiburg( 1:0) Samstag, 18.30 Uhr Borussia Dortmund – Mönchengladbach( 3:2) weiter

Reedereien bieten Lesbos Hilfe an

Kreuzfahrtschiffe sollen Flüchtlinge beherbergen.
Kreuzfahrtschiffe könnten nach Einschätzung der Vizepräsidentin des Europaparlaments, Katarina Barley (SPD), für Entlastung im abgebrannten Flüchtlingslager Moria sorgen. Es lägen „konkrete Angebote von Reedereien zu Selbstkosten vor“, sagte sie dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. „Die Europäische Kommission sollte hierauf zügig weiter

Richter entlasten Stöckle

Vor dem Verwaltungsgerichtshof erhält die Ex-Rektorin der Hochschule Ludwigsburg ein einwandfreies Zeugnis.
Triumph für Claudia Stöckle, die Ex-Rektorin der Verwaltungshochschule Ludwigsburg. Zum Auftakt der Verhandlung über die Rechtmäßigkeit ihrer Abberufung hat der Vorsitzende Richter Andreas Roth sie vor dem Verwaltungsgerichtshof als Opfer einer Intrige der damaligen Kanzlerin der Hochschule bezeichnet. „Es gab disizipliar- und strafrechtlich weiter
  • 5

Riesige Installation von Anish Kapoor

Eine gigantische Kugel aus dunklem PVC, die sich über drei Etagen erstreckt, empfängt die Besucher der Pinakothek der Moderne in München. Die riesige Installation „HOWL“ stammt von Anish Kapoor. Foto: Johannes Haslinger weiter

Rückgabe im Supermarkt

Damit weniger Elektroschrott im Müll landet, soll die Rückgabe alter Geräte einfacher werden. Künftig sollen laut Umweltministerium große Supermärkte kleinere Geräte kostenlos zurücknehmen müssen. Foto: Marcel Kusch/dpa weiter
Die Mannschaften aus dem Land

Schneller Aufsteiger

Nach einem Jahr Abstinenz befindet sich der Klub wieder dort, wo er nach eigenem Verständnis hingehört – im Oberhaus. Cheftrainer Pellegrino Matarazzo setzt auf eine junge, entwicklungsfähige Mannschaft, die ihre Erstligareife unter Beweis stellen will und muss, will man die Klasse erhalten. Den Stuttgartern könnte entgegenkommen, dass sie weiter
Deutsches Kaiserreich

Schwaben auf Europas Bühne

Vor 150 Jahren tobt ein Krieg mit Frankreich, der zur Gründung des Deutschen Kaiserreichs führt. Die Hohenzollern aus Sigmaringen spielen mit in Bismarcks Machtpoker.
Auf dem Denkmal ist ein pathetischer Satz eingraviert: „Soll die Einheit Deutschlands aus dem Reich der Träume in die Wirklichkeit treten, so darf kein Opfer zu groß sein.“ Das hat jetzt aber nichts mit der Wiedervereinigung von 1990 zu tun, zumindest nicht direkt. Auf dem Sockel thront vielmehr ein Fürst des 19. Jahrhunderts – weiter

Signal für Kooperation

Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat in Frankreich ein Signal für die Zusammenarbeit beim militärischen Lufttransport gegeben. Sie besuchte gemeinsam mit ihrer französischen Kollegin Florence Parly (rechts) den Luftwaffenstützpunkt Evreux, wo eine deutsch-französische Lufttransportstaffel aufgebaut wird. dpa Foto: Sameer weiter
Kommentar Rolf Obertreis zur Lage der Commerzbank

Sparen allein reicht nicht

Hans-Jörg Vetter hat vor anderthalb Monaten seinen Ruhestand gegen den Posten des Aufsichtsratschefs der schwer angeschlagenen Commerzbank und eine heikle Lage eingetauscht: Vorstandschef Martin Zielke geht spätestens zum Jahresende. Die Investoren machen Druck. Die Großaktionäre Cerberus, aber auch der Bund und die Kleinaktionäre haben angesichts weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

ARD 16.10 Uhr: Radsport, 107. Tour de France, 19. Etappe, Bourg-en-Bresse – Champagnole (166,5 km) 17.40 Uhr: Fußball, 3. Liga, 1. Spieltag, 1. FC Kaiserslautern - Dynamo Dresden ZDF 20.15 Uhr: Fußball, Bundesliga, 1. Spieltag, Bayern München – Schalke 04 Sport 1+ 9 Uhr: Beachvolleyball, EM in Jurmala/Lettland, Gruppenspiele Sky 11 Uhr: weiter

Städtetag Stadtentwicklung aus Kindersicht

Kinder und Jugendliche sollten nach Ansicht des Hauptgeschäftsführers des Deutschen Städtetages, Helmut Dedy, stärker an der Stadtentwicklungsplanung beteiligt werden. Spielplatzplanung alleine reiche nicht. Die Beteiligung müsse weiter gehen. Er nannte Stadtbegehungen mit kleineren Kindern, bei denen diese gefragt werden, wo sie gerne und nicht weiter

Start frei für Bergsteiger

aus dem Königreich Bahrain und 17 weitere Abenteurer sind in Nepal angekommen, um dieses Jahr als erste ausländische Gruppe Himalaya-Berge zu besteigen. Sie wollen auf den 6119 Meter hohen Berg Lobuche und den 8163 Meter hohen Manaslu (Foto). Wegen der Corona-Pandemie hatte Nepal die Himalaya-Berge im Frühling für Ausländer dicht gemacht. Foto: weiter
STICHWORT Neue Nato-Kommandos

Stichwort Neue Nato-Kommandos

Mit der Stärkung ihrer Kommando- und Streitkräftestruktur reagiert die Nato vor allem auf die als aggressiv wahrgenommene Politik Russlands. Insbesondere östliche Bündnispartner fühlen sich bedroht, seit der große Nachbar 2014 mit der Unterstützung pro-russischer Separatisten in der Ukraine begann und sich die Schwarzmeerhalbinsel Krim einverleibte. weiter

Strengere Regeln für Plastik

Der Bundestag hat begonnen, die neuen EU-Vorgaben umzusetzen. Viele Details sind aber noch offen.
Wegwerfprodukte, für die es gute Alternativen gibt, sollen vom 3. Juli 2021 an nicht mehr verkauft werden dürfen. Darauf haben sich die EU-Staaten geeinigt, nun muss jeder Mitgliedsstaat es in nationales Recht übertragen. Der Bundestag beschloss das Gesetz am Donnerstag. Tabu sind dann Besteck, Teller, Trinkhalme, Rührstäbchen, Wattestäbchen und weiter

Stühlerücken an der Spitze

Privatkundenchef Michael Mandel geht. Die zentrale Personalie ist nach wie vor nicht geklärt.
Statt einen neuen Vorstandschef präsentieren zu können, laufen Hans-Jörg Vetter, dem neuen Aufsichtsratschef der Commerzbank, die Top-Manager weg. Nachdem am Mittwoch Frauke Hegemann, die Chefin der Commerzbank-Tochter Comdirect, ihren Abschied bekanntgegeben hatte, verkündete auf der Strategiesitzung von Aufsichtsrat und Vorstand Michael Mandel weiter

Südwesten soll Autoland bleiben

Die Halbzeitbilanz des „Strategiedialogs“ fällt positiv aus. Ministerpräsident Kretschmann lobt die Entwicklungen in der Branche, mahnt jedoch auch weitere Anstrengungen an.
Mit großer Einigkeit und durchaus zufrieden blicken die Landesregierung und die heimische Autobranche auf die Halbzeitbilanz ihres „Strategiedialogs“. Man habe in den dreieinhalb Jahren seit Beginn viel erreicht, betonte Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) am Donnerstag beim Spitzentreffen mit den Konzernchefs in Stuttgart. weiter

Tarif IG Metall plant Vier-Tage-Woche

Die IG Metall will eine mögliche Arbeitszeitverkürzung auf vier Tage in der Woche auch zum Thema der anstehenden Tarifverhandlungen machen. In den unteren Lohngruppen gehe es nicht ohne Entgeltausgleich, sagte der Vorsitzende Jörg Hofmann. Das werde man mit den Tarifpartnern diskutieren. Zu Beginn des Jahres 2021 stehen bei der IG Metall Verhandlungen weiter

Töten Handystrahlen Insekten?

Der Nabu Baden-Württemberg legt eine Untersuchung von Studien vor und sieht weiteren Forschungsbedarf.
Handystrahlung könne ein Grund für das Insektensterben in Europa sein. Dies lege die Auswertung von 190 Studien aus aller Welt nahe, die der Naturschutzbund Deutschland zusammen mit der Initiative Diagnose Funk und der Luxemburger Aktionsgruppe Umwelttoxikologie am Donnerstag in Stuttgart vorlegte, heißt es in einer Mitteilung der Organisationen. weiter

Trump widerspricht Chef der Gesundheitsbehörde

Der Experte erwartet einen Corona-Impfstoff für die breite Masse erst im nächsten Sommer. Der US-Präsident bezeichnet ihn als verwirrt und verspricht: Es geht noch vor der Wahl los.
US-Präsident Donald Trump hat einem hochrangigen Gesundheitsexperten seiner eigenen Regierung widersprochen und versichert, dass schon ab dem kommenden Monat ein Corona-Impfstoff zum Einsatz kommen könne. Den Chef der Gesundheitsbehörde CDC, Robert Redfield, bezeichnete Trump als „verwirrt“, nachdem dieser gesagt hatte, für die breite weiter

Ukraine-Krise EuGH bestätigt EU-Sanktionen

Die wegen des Ukraine-Konflikts verhängten EU-Sanktionen gegen russische Unternehmen wie den Ölkonzern Rosneft sind rechtens. Sowohl die Ausfuhrverbote als auch die Zugangsbeschränkungen zu den Kapitalmärkten der Staatengemeinschaft trügen eindeutig dazu bei, die EU-Ziele zu erreichen, entschied der Europäische Gerichtshof. Daher seien die Maßnahmen weiter

Unpassende Klagen

Gerichte verlangen inhaltliche Mindestanforderungen.
Auch die massenhaften Verbraucherklagen im Dieselskandal müssen gewisse inhaltliche Mindestanforderungen erfüllen. Darauf weisen die obersten Zivilrichter des Bundesgerichtshofs (BGH) in einem am Donnerstag veröffentlichten Beschluss hin. So müsse die Begründung einer Berufung „auf den konkreten Streitfall zugeschnitten sein“. „Es weiter

Verkaufsgerüchte machen die Runde

Für die Luxusmarke Bugatti soll es im VW-Konzern Verkaufspläne geben. Das französische Unternehmen bestätigte die Darstellung einer entsprechenden Meldung im britischen „Car Magazine“ allerdings nicht. Foto: Uli Deck/dpa weiter
Fan-Rückkehr

VfB vor 8000 Zuschauern

Lockerung Die Zuschauer kehren bereits zum Saisonauftakt in die Stadien zurück – wenn aus Sicherheitsgründen auch nur teilweise. Vor wenigen Tagen haben sich die Bundesländer auf eine einheitliche Regelung zur Fan-Rückkehr verständigt. Diese soll den Profiklubs in den kommenden sechs Wochen eine Auslastung von 20 Prozent ihrer Stadien erlauben. weiter

Vor 50 Jahren starb der Gitarren-Gott

Sein Instrument beherrschte Jimi Hendrix perfekt. Der Tod ereilte ihn kurz nach einem Auftritt auf Fehmarn mit nur 27.
Das Leben von Jimi Hendrix war kurz und rauschhaft. Er wurde nur 27 Jahre alt – wie auch Janis Joplin, Jim Morrison und Kurt Cobain. Jahrelang faszinierte die Gitarren-Legende die Fans mit Klangteppichen wie Gewitter. Hendrix ließ sein Instrument explodieren, brummen, heulen und krachen wie niemand vor und niemand nach ihm. Die „Rock & weiter

Wanderin vermisst

Seit einer Woche gibt es kein Lebenszeichen mehr.
Eine 26-jährige Wanderin aus Nordrhein-Westfalen wird seit einer Woche im Schwarzwald vermisst. Die Polizei vermutet, dass die junge Frau im steilen Gelände verunglückt ist. „Wir gehen davon aus, dass sie abseits des Weges abgestürzt ist“, sagte ein Polizeisprecher. Für eine Straftat gebe es keine Anhaltspunkte. Nach der 26-Jährigen weiter

Zäher Streit um Bußgelder

Der Bundesrat ringt in den Verhandlungen zur Novelle der Straßenverkehrsordnung um einen Kompromiss.
Hartes Ringen um die Straßenverkehrsordnung: Im Streit um die Reparatur der Novelle der Straßenverkehrsordnung (StVO) erwarten die Länder zähe Debatten, um einen mehrheitsfähigen Kompromiss zu finden. Ob es eine Einigung bei der Sitzung des Bundesrats am Freitag geben wird, ist unklar. Als wahrscheinlich gilt, dass eine Entscheidung in der Länderkammer weiter

Leserbeiträge (1)

Lesermeinung

Zum Theater der Stadt Aalen:

„Zuhause hab ich genug Theater.“ Diesen Satz habe ich früher immer gehört, als ich in meinem Bekanntenkreis erzählte, dass ich im Theater der Stadt Aalen in einem Spielclub bin und mit Freude Theater spiele. Diese Freude ist bis heute ungebrochen. Auch beim Bürgerchor bin ich mit großer Freude von Anfang an dabei. Die Weiterentwicklung meines

weiter

Themenwelten (9)

Für ein besseres Immunsystem

Sport & Wellness: Jetzt ist es Zeit bei Petro durchzustarten, für ein gestärktes Immunsystem und mehr Wohlbefinden im Alltag.

Aalen. Abwehrkräfte stärken… Abnehmen... fitter werden... Ausdauer verbessern... Sport machen... Rücken kräftigen... Stress abbauen... mehr Bewegung... Den sportlichen Aktivitäten sind bei Petro kaum Grenzen gesetzt, egal ob individuell oder in der Gruppe.

Urlaubsfeeling bei Petro

Eine weitere Alternative bei Petro: Einfach nur die Seele

weiter
  • 795 Leser

Gut zu wissen

Aufzüge müssen funktionieren

Fällt der Aufzug in einem Mietshaus aus, haben Mieter einen Anspruch auf Instandsetzung oder gegebenenfalls Mietminderung.

Vermieter können die Reparatur nicht mit Verweis auf eine zeitlich ungewisse Modernisierung verweigern, berichtet die Zeitschrift „Wohnungswirtschaft und Mietrecht“ in der Ausgabe 8/2020 des Deutschen Mieterbundes

weiter
  • 537 Leser

Solarstrom bald ohne Zuschuss

Für ältere Fotovoltaikanlagen ab 20 Jahren entfällt ab 2021 die Förderung.

2021 fällt die erste Generation von Photovoltaikanlagen aus der staatlichen Förderung. Dann bekommen die Betreiber, deren Anlagen 20 Jahre alt sind, für ihren Strom keine erhöhte Einspeisevergütung mehr. Was sollen die Pioniere der Solarenergie nun also tun?

„Alle, deren Anlage 20 Jahre oder mehr gelaufen ist, sind von dieser Regelung betroffen“,

weiter
  • 692 Leser

E-Tretroller – die flotten Flitzer in der City

Stürze sind schnell passiert. So können Schürfwunden und Schrammen zuhause versorgt werden.

E-Tretroller erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Aber auch mit maximal 20 km/h kann es gefährlich für den Fahrer werden – also was tun bei Verletzungen?

E-Scooter sind praktische und handliche Flitzer für die Stadt. Flink und zusammenklappbar lassen sie sich sogar in Bus und Bahn mitnehmen. An Elektro-Tretrollern kommt man in den meisten

weiter
  • 636 Leser

Das Handwerk ist stabiler Wirtschaftsfaktor

Trotz der Corona-Krise liegt die Beschäftigtenzahl im Handwerk weiterhin auf hohem Niveau. Auch die Ausbildungsquote wollen die Betriebe im Ostalbkreis unvermindert hochhalten.

Ostalbkreis/Ulm. Trotz der Corona-Krise liegt die Beschäftigtenzahl im Handwerk weiterhin auf hohem Niveau. Auch die Ausbildungsquote wollen die Betriebe im Ostalbkreis unvermindert hochhalten.

Zum 31. August 2020 sind 498 neue Lehrverträge im Ostalbkreis von den Betrieben des Handwerks abgeschlossen worden „Das Handwerk ist eine eminent wichtige

weiter

„Was wir tun, macht uns stolz!“

Das Handwerk ist die Branche in Deutschland, die glücklich, stolz und erfolgreich macht. Dabei sind die Perspektiven für die Auszubildenden in den Handwerksberufen nach wie vor gut.

Ulm. „Bei allem was wir tun, können wir stolz, glücklich und erfolgreich sein“ – so lautet der Kampagnenslogan in diesem Jahr für den nationalen Tag des Handwerks, der immer am dritten Samstag des Septembers stattfindet. Der Slogan umfasst einfach und präzise die Arbeitsbeschreibung einer Handwerkerin oder eines Handwerkers. Dann

weiter
  • 698 Leser

Vorbildliche Bildungsakademien der Handwerkskammer Ulm

Qualifizierungspfade im Handwerk – ein einfacher Weg, um glücklich zu werden.

Ulm. Nach der Ausbildung ein paar Jahre arbeiten und dann den Techniker oder Meister machen, das ist eine gute Möglichkeit, sich im Handwerk erfolgreich weiterzubilden. Vielleicht mit dem Ziel, sein eigener Chef zu werden oder eine leitende Stellung einzunehmen. Für den gelungen Qualifizierungspfad im Handwerk gibt es viele Varianten. Drei davon

weiter
  • 644 Leser

Handwerk ist exzellent

Die Handwerkskammer Ulm erhält in den kommenden vier Jahren 4,5 Millionen Euro Fördermittel aus dem Topf „Zukunft gestalten“.

Ulm. Als eines von zwei Projekten in Baden-Württemberg und 17 in Deutschland fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung das Konzept „Exzellenz Handwerk“ der Handwerkskammer Ulm. Sie erhält in den nächsten vier Jahren bis zu 4,5 Millionen Euro aus dem Wettbewerb „Zukunft gestalten – Innovationen für eine exzellente

weiter
  • 627 Leser

Tilgungsplan bei Krediten: Welche Faktoren sind wichtig?

Ein Tilgungsplan ist eine Art Fahrplan für das Abbezahlen eines Kredits. Er sorgt für eine größtmögliche Transparenz und gibt Kreditnehmern Informationen über die Restsumme, die Zinszahlungen und Fälligkeitstermine an die Hand. Bei einem Annuitätendarlehen gibt es verschiedene Besonderheiten zu beachten. Außerdem

weiter
  • 921 Leser