Artikel-Übersicht vom Montag, 28. September 2020

anzeigen

Regional (106)

Urknall und Sternenstaub

Konzert Der Liedermacher Clemens Bittlinger kommt im November nach Aalen.

Aalen. Kann man an den Urknall und gleichzeitig an Gott glauben? Dieser Frage geht der bekannte Liedermacher Clemens Bittlinger in seinem Programm „Urknall und Sternenstaub“ nach. Am Samstag, 7. November, 20 Uhr, sind er und der Astrophysiker Andi Burkert zu Gast im evangelischen Gemeindehaus. Dort erwarten das Publikum atemberaubende Sternenbilder

weiter
  • 3
  • 878 Leser
Polizeibericht

Auto beschädigt, geflüchtet

Aalen-Wasseralfingen. Zwischen Samstagnachmittag und Sonntagnachmittag ist ein Opel von einem unbekannten Autofahrer am linken Heckbereich beschädigt worden. Das beschädigte Auto war zu diesem Zeitpunkt auf dem Parkplatz der Magdalenenkirche in der Karlstraße abgestellt. Es entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro.

weiter
  • 594 Leser
Polizeibericht

Bei Unfall schwer verletzt

Aalen-Essingen. Weil eine Autofahrerin am Samstagabend auf der B29 eine rote Ampel missachtet hat, ist ihr Auto mit einem anderen kollidiert. Dessen 53-jährige Fahrerin wurde dabei schwer verletzt. Die 54-jährige war gegen 18.20 Uhr auf der B 29 in Richtung Gmünd gefahren. An der Einmündung Essingen-Forst missachtete sie an der dortigen Ampel die

weiter
  • 605 Leser
Polizeibericht

Mit Billardstock verletzt

Lauchheim. Nach einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem 34-Jährigen und drei unbekannten Männern ist es am Sonntagmorgen gegen 5 Uhr in einer Gaststätte in der Hauptstraße zu einer Schlägerei gekommen. Dabei traktierten die Unbekannten den Geschädigten mit Fäusten und einem Billardstock und verletzten ihn. Anschließend flüchteten

weiter
  • 541 Leser
Polizeibericht

Radfahrer verletzt sich schwer

Waldstetten. Ein 39-jähriger Radfahrer ist am Sonntag gegen 12.30 Uhr von seinem Mountainbike gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Der Mann war über eine Wiese gefahren, um auf die Straße Bronnforst aufzufahren. Dabei zog er sich die Verletzungen zu und wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

weiter
  • 247 Leser
Polizeibericht

Von Fahrbahn abgekommen

Rainau-Schwabsberg. Auf dem Mühlberg fahrend kam am Sonntag gegen 10 Uhr ein 84-jähriger Fahrer mit seinem Auto auf Höhe Einmündung Jagstweg aus Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Auto kollidierte mit einem Leitpfosten und einem Brückengeländer. 1500 Euro sind die Schadensbilanz.

weiter
  • 248 Leser
Polizeibericht

Zu weit rechts gefahren

Aalen. Ein 77-Jähriger hat mit seinem Auto am Montag gegen 10.30 Uhr in der Danziger Straße ein geparktes Fahrzeug gestreift. Dadurch verursachte er einen Sachschaden von rund 7000 Euro, so die Polizei.

weiter
  • 274 Leser

Waldhäuser Steige: Unterkochener Rat ist für Sperrung

Verkehr Ein Vorschlag der Verwaltung sieht vor, dass künftig nur noch Radler auf der Waldhäuser Steige fahren dürfen. So argumentieren die Mitglieder des Ortschaftsrats.

Aalen-Unterkochen

Lange und lebhaft hat der Unterkochener Ortschaftsrat vor rund 40 Zuhörern am Montagabend über die Sperrung der Waldhäuser Steige für Autos und Motorräder diskutiert. Ein Vorschlag der Verwaltung sieht vor, dass künftig nur noch Radfahrer die Straße nutzen dürfen. Am Ende war das Ergebnis der

weiter

Parcours durch die Islamdebatte

Gesellschaft „Was’ los Deutschland?!“ heißt die Ausstellung, die ab Mitte Oktober im Rathaus zu sehen ist.

Aalen. Die Partnerschaft für Demokratie Ostalb (PfD) hat in Kooperation mit „In Via – Jugendmigrationsdienst Ostalbkreis“, ab Oktober die Wanderausstellung „Was’ los Deutschland?! Ein Parcours durch die Islamdebatte“ in Aalens Rathaus eingeladen. Das teilte der Stadtjugendring in einem Schreiben mit.

Vernissage

weiter

Kirche Leben in Zeiten der Pandemie

Aalen. Im evangelischen Gemeindehaus in Aalen kann am Donnerstag, 1. Oktober, um 18.30 Uhr wieder das „Café Tod“ stattfinden.

Es bietet die Möglichkeit, sich in gemütlicher Runde – unter Einhaltung von Hygiene- und Abstandsregeln – Lebensfragen zuzuwenden und Tabuthemen offen zu diskutieren. Das Thema an diesem Abend heißt

weiter
  • 321 Leser

Kommunalpolitik Ortschaftsrat Fachsenfeld tagt

Aalen-Fachsenfeld. Das Gremium tritt am Mittwoch, 30. September, um 18.30 Uhr in der Turn- und Festhalle in Fachsenfeld zur Sitzung zusammen und berät über diese Themen: Stand der Kinderbetreuung in Fachsenfeld, Erläuterungen zum Haushaltsplanentwurf 2021, Verwendung des Ortschaftsbudgets, Fassadensanierungsprogramm.

Die Sitzung ist öffentlich.

weiter
  • 384 Leser

Mit Messer bedroht

Blaulicht Ein betrunkener Mann hat es der Polizei nicht leicht gemacht.

Aalen. Ein 50-Jähriger hat auf dem Parkplatz in der Wilhelm-Merz-Straße beim Ausparken einen anderen Wagen beschädigt. Dies teilte die Polizei mit. Der stark alkoholisierte Mann war am Sonntag geflüchtet, fiel aber kurze Zeit später einer Streife in der Gartenstraße auf. Er sollte kontrolliert werden, ignorierte jedoch alle Anhaltesignale, so

weiter
  • 5
  • 404 Leser

Zahl des Tages

55

aktuell Corona-Infizierte: (-17)

Davon aus Aalen: 8 (+3)

Alle Fälle: 2058 (+11)

Davon wieder gesund: 1960 (+28)

Stand: 28. September. Quelle: Landratsamt. Mehr dazu auf www.schwaepo.de

weiter
  • 434 Leser

Einheit Christen wollen ein Zeichen setzen

Aalen. Am Samstag, 3. Oktober, ist Tag der Deutschen Einheit. Die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK) in Aalen nimmt dieses Datum zum Anlass, auch als Christen in der Stadt ein Zeichen der Einheit zu setzen. Am 3. Oktober startet ein Fest vor der Stadtkirche um 11 Uhr. Es beginnt mit Chorälen der Turmbläser.

An dem Fest nehmen Vertreterinnen

weiter
  • 281 Leser

Unfall am Verteiler Iggingen - 52-Jährige leicht verletzt

Iggingen. Am Verteiler Iggingen zur B 29 kam es am Montagabend gegen 21.30 Uhr zu einem Unfall mit zwei Autos. Eine 52-jährige Fahrerin war auf der B29 in Fahrtrichtung Aalen unterwegs. Auf Höhe Verteiler Iggingen fuhr sie ab und wollte nach links Richtung Böbingen abbiegen. Dabei missachtete sie die Vorfahrt eines 48-jährigen Fahrers.

weiter
  • 5
  • 2383 Leser

Corona-Krise: Plan zur Sicherung des Haushalts funktioniert

Finanzen Auf welchen Projekten im Moment der Schwerpunkt der Stadt liegt und wie es um die Aalener Unternehmen bestellt ist.

Aalen

Geschätzte 30 Millionen Euro brechen in der Corona-Krise für die Stadt Aalen an Einnahmen weg. Doch dank des Haushaltssicherungskonzepts, Haushaltsresten aus dem vergangenen Jahr und Corona-Hilfen von Bund und Land, bestünde kein Grund zur Sorge. Das war die Botschaft beim Finanzzwischenbericht in der vergangenen Sitzung des Gemeinderats.

weiter
  • 1
  • 150 Leser

Wohnprojekt „Geniaal“ trifft sich

Infrastruktur Mitglieder und Interessenten haben sich am Wochenende auf dem Platz des künftigen Mehrgenerationen-Wohnprojekts in den Schlatäckern II getroffen. Ein nächstes Infotreffen im Haus Kastanie ist am Dienstag, 29. September, von 17 bis 18 Uhr. Infos unter Tel: (07366) 923930. Foto: privat

weiter
  • 1
  • 855 Leser
Guten Morgen

Zu kalt, zu heiß, zu kalt

Erik Roth friert. Dann schwitzt er wieder. Und dann friert er wieder.

Die Blätter fallen. Ebenso die Temperaturen: Der Herbst ist da! Oder wie ich es nenne: Die Zeit, in der man immer unpassend angezogen ist. Morgens auf dem Weg zur Arbeit friert man. Sieht in seinem fahrbaren Untersatz kältebedingt den Atem. Will sich am liebsten zwei Paar Socken anziehen. Und den Wintermantel. Nur, um dann in der Mittagspause Schweißausbrüche

weiter
  • 2
  • 826 Leser

Am Dienstag fällt immer wieder Regen

Die Spitzenwerte: 11 bis 14 Grad

Am Dienstag wird es auf der Ostalb schon wieder wechselhafter. Es kann immer wieder mal regnen, es gibt aber auch längere trockene Phasen und teilweise kommt auch mal die Sonne zum Vorschein. Die Spitzenwerte liegen bei 11 bis 14 Grad. 11 Grad werden es in Neresheim, 12 in Bopfingen, 13 in Ellwangen. Die 14 Grad gibts in Aalen und Ellwangen. In

weiter
Kurz und bündig

Rechtzeitig vorsorgen

Aalen. Das Landratsamt bietet am Donnerstag, 8. Oktober, in Kooperation mit dem Betreuungsverein Ostalbkreis einen Vortrag zum Thema „Rechtzeitig vorsorgen – Patientenverfügung, Betreuungsverfügung und Vorsorgevollmacht“ an. Beginn ist um 18 Uhr im Landratsamt in Aalen, kleiner Sitzungssaal. Es ist eine Anmeldung erforderlich bei Petra Pachner

weiter
  • 206 Leser
Kurz und bündig

Dewanger Finanzen

Aalen-Dewangen. Am Donnerstag, 1. Oktober, tagt der Ortschaftsrat um 18.30 Uhr in der Wellandhalle und berät über die Verwendung des Ortschaftsbudgets und den Haushaltsplanentwurf 2021. Weitere Punkte: Jahresausschreibung Straßenbau 2021 sowie die Benutzungs- und Entgeltordnung für den Multifunktionsraum im Rathaus.

weiter
  • 231 Leser

Gemeindehaus für die Fachsenfelder

Glaube Am vergangenen Sonntag hatte die katholische Kirchengemeinde zwei Gründe zum Feiern.

Aalen-Fachsenfeld. In der Berichterstattung in der Montagsausgabe über das Jubiläum der Herz-Jesu-Kirche und die Einweihung des neuen katholischen Gemeindehauses sind dem Berichterstatter leider Fehler unterlaufen.

Baron August von Koenig ließ seine Grabstätte, den Chor der heutigen Kirche 1880, errichten. Er war nach seiner Heirat mit einer katholischen

weiter
  • 397 Leser

Gottesdienst mit July

Glaube 75 Jahre gibt’s die Bezirksstellen in Aalen und Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Vor 75 Jahren wurden die Diakonischen Bezirksstellen in Schwäbisch Gmünd und Aalen gegründet. Bis heute sind beide Einrichtungen im Ostalbkreis wichtige zentrale Anlaufstellen für Menschen in Not und in schwierigen Lebenslagen. Zum Abschluss des Jubiläumsjahres ist am Freitag, 16. Oktober, um 18 Uhr in der Augustinuskirche

weiter
  • 283 Leser

Zahl des Tages

218

Lehrstellen im Ostalbkreis sind in diesem Herbst noch immer unbesetzt. Bewerber können sich auch kurzfristig entscheiden und umgehend mit der Ausbildung beginnen.

weiter
  • 1120 Leser

Geflüchtete Kinder lernen den Wald kennen

Aalen. Was passiert, wenn Kinder, die nach Deutschland geflüchtet sind, drei Nachmittage im Wald verbringen? Um das herauszufinden, trafen sich zehn Schülerinnen und Schüler der Heckentalschule Heidenheim im Wald mit dem Wald-Mobil Ostalb/Schwäbischer Wald und mit der Waldpädagogin Tina Günther. Die Waldaktionen sind Teil des Projektes „mogly“

weiter
  • 3
  • 552 Leser
Tagestipp

Ich mache deine Kleidung!

Im Alamannenmuseum Ellwangen findet die Ausstellung „Ich mache deine Kleidung! Die starken Frauen aus Süd Ost Asien“ des Bonner Vereins Femnet statt. Die Ausstellung zeigt Portraits von Textilarbeiterinnen aus Kambodscha und Bangladesch. Geöffnet ist von 14 bis 17 Uhr. Der Eintritt für Erwachsene beträgt 3,50 Euro.

Alamannenmuseum Ellwangen

weiter
  • 5
  • 594 Leser
Kurz und bündig

Blut spenden in Westhausen

Westhausen. Das DRK bittet am Mittwoch, 30. September, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Wöllersteinhalle um Blutspenden. Onlineterminreservierung unter https://terminreservierung.blutspende.de/m/westhausen-woellersteinhalle.

weiter
  • 490 Leser

Kindergarten: Bau kann starten

Gemeinderat Im Oktober soll's mit dem Bau losgehen. Eine Bürgerin erkundigt sich nach dem Übergang in Forst.

Essingen. Die Erweiterung des Kindergartens St. Christophorus schreitet voran, das Gebäude an der Bahnhofstraße ist abgerissen. „Wir können Anfang Oktober mit den Bauarbeiten starten“, sagte Bürgermeister Wolfgang Hofer in der jüngsten Gemeinderatssitzung. Einige Gewerke – darunter Rohbau- und Zimmerarbeiten – wurden bereits

weiter
  • 494 Leser
Kurz und bündig

Qigong – Die acht Brokate

Lauchheim. Stefan Köhler leitet den elfteiligen Kurs „Qigong – Die acht Brokate“ der Vhs Ostalb. Los geht es am Dienstag, 29. September, 19 bis 20 Uhr, Begegnungsstätte Oberes Tor. Die acht Brokate sind eine Übungsfolge, die leicht zu lernen ist und daher auch schnell selbstständig geübt werden kann. Kursgebühr 60 Euro. Anmeldung unter

weiter
  • 441 Leser

Zwei Jahrzehnte Kreativkurse von Frauen für Frauen

Kirche Seit 20 Jahren sind Renate Gerner und Erika Spiller beim „Treff. im Frauenbund“ gemeinsam aktiv.

Westhausen. Was haben Hase Hoppel und Gockel Kunibert mit dem Engel Gabriel gemeinsam? Alle waren bereits Mittelpunkt bei den Bastelkursen unter der Regie von Renate Gerner und Erika Spiller aus Westhausen.

Vor 20 Jahren fanden die beiden kreativen Frauen zusammen, stellten fest, dass Werken und Gestalten zusammen noch mehr Spaß macht und sie sich

weiter
  • 103 Leser

Holz dominiert

Gemeinderat Gremium befürwortet die Optik der Mehrzweckhalle in Lauchheim.

Lauchheim. Vorvergrautes und genutetes Holz soll die die neue Mehrzweckhalle in Lauchheim von außen schmücken. Dazu eine umlaufende Sockelzone aus dunklem Faserzement. Auch der Innenbereich liegt fest. Im Gemeinderat hat das Büro „Drei Architekten“ aus Stuttgart die Details vorgestellt. Die Mehrzwecknutzung stehe im Vordergrund, heißt

weiter
  • 687 Leser

Wechsel im Gutachterausschuss

Gemeinderat Lauchheim bedankt sich bei Robert Jakob und Xaver Neher und wünscht Marcel Häußler und Alois Briel viel Glück.

Lauchheim. Eine vom Land veranlasste Neuordnung gab den Anstoß. Die Stadt Lauchheim ist, wie andere Städte und Gemeinden auch, zum 1. Juli 2020 dem gemeinsamen Gutachterausschusses bei der Stadt Bopfingen beigetreten.

In der jüngsten Sitzung des Gemeinderats galt es nun für Bürgermeisterin Andrea Schnele den bisherigen Mitgliedern des städtischen

weiter
  • 1
  • 1259 Leser

Wir gratulieren

Bopfingen. Peter Schmidle, Obere Gräbenwiesen 2, zum 70. Geburtstag.

Bopfingen-Baldern. Jutta Becker, Untere Weilerstr. 29, zum 80. Geburtstag.

weiter
  • 416 Leser
Kurz und bündig

Sebastian Krämer kommt

Oberkochen. Poesie prallt auf Banalität, perfektes Versmaß auf holprige Ungereimtheit, Süßholz auf Bösartigkeit. Die Pointen sind unvorhersehbar und originell wie die Liedideen selbst. Das verspricht Sebastian Krämer „Im Glanz der Vergeblichkeit“ am Donnerstag, 10. Dezember, ab 20 Uhr bei Oberkochen dell’ Arte im Bürgersaal im Rathaus.

weiter
  • 208 Leser
Kurz und bündig

Twana Rhodes & Band

Oberkochen. Eine beeindruckende Stimme, berührende Songs zwischen Soul, Pop, Jazz und rockigem Blues, Charisma und Emotionen pur – das verspricht Twana Rhodes & Band am Donnerstag, 15. Oktober, um 20 Uhr im Bürgersaal im Oberkochener Rathaus.

weiter
  • 292 Leser
Kurz und bündig

Wieder Gymnastik beim DRK

Oberkochen. Das DRK bietet wieder Gymnastikprogramme für die Altersgruppen ab 55 Jahren an. Über die Zusammensetzung der Gruppen informieren die Übungsleiterinnen. Termine sind in Oberkochen auf dem Bouleplatz Heide, donnerstags von 17 bis 18 Uhr, Kontakt unter (07364) 5615, und in der TSV-Halle, dienstags von 14.45 bis 15.40 Uhr.

weiter
  • 218 Leser
Polizeibericht

Bei Unfall schwer verletzt

Ellwangen. Ein 29-Jähriger ist am Sonntag gegen 20 Uhr mit seinem Auto in einer Linkskurve auf der L 1076 von der Fahrbahn abgekommen. Danach überschlug sich das Auto. Der Fahrer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Es entstand ein Sachschaden von ca. 15 000 Euro, so die Polizei.

weiter
  • 515 Leser

Nächtliche Tempolimits und Schallschutzfenster

Gemeinderat Wie die Stadt die Lärmbelastung an den wichtigen Verkehrsachsen senken will und wer profitiert.

Ellwangen. Vor bereits gut zwei Jahren beschloss der Gemeinderat die zweite Stufe des Lärmaktionsplans. Nun informierte die Stadtverwaltung über den aktuellen Stand der Umsetzungen.

Die Stadt gab in der Zwischenzeit Untersuchungen zur Lärmbelastung im gesamten Stadtgebiet in Auftrag. Aus den vorliegenden Ergebnissen geht hervor, dass für Teilbereiche

weiter
Namen und Nachrichten

Thomas Geisel abgewählt

Düsseldorf/Ellwangen. Nach einer Amtsperiode muss Thomas Geisel, der in Ellwangen aufgewachsen ist, den Chefsessel im Düsseldorfer Rathaus wieder räumen. In der Stichwahl unterlag er dem CDU-Kandidaten Dr. Stephan Keller, der 55,99 Prozent der Stimmen errang. Geisel kam auf 44,01 Prozent.

Es war eine Sensation, als SPD-Kandidat Thomas Geisel im

weiter
  • 132 Leser

Zahl Des Tages

109

Haushalte sind in Sachen Breitband in Neuler unterversorgt. 86 Hausanschlüsse müssen hergestellt werden. Wann und wie die Gemeinde die letzten unterversorgten Gebiete mit Breitband erschließen will und welche Kosten dadurch entstehen, darum ging es im Gemeinderat.

Mehr dazu lesen Sie auf Seite 19.

weiter
  • 267 Leser

Sachbuch Grundausstattung um Mittelalter

Ellwangen. Passend zur Ausstellung „Gut betucht – Textilerzeugung bei den Alamannen“ werden im Museumsshop des Alamannenmuseums die Bücher „Kleidung des Mittelalters selbst anfertigen – Grundausstattung für den Mann“ und „Kleidung des Mittelalters selbst anfertigen – Grundausstattung für die Frau“

weiter
  • 5
  • 405 Leser

Noch einmal die Herbstsonne genießen

Tierleben Im Rosenberger Ortsteil Willa machte es sich die Katze gemütlich, um den letzten milden Temperaturen in diesem Jahr zu frönen. Als Ruhepunkt hat sich die Katze zudem einen Parkplatz neben einem Waldgasthof ergattert, durch dessen offene Tür der Duft der Abendkarte entsprang. Text/Foto: jh

weiter
  • 305 Leser

Warnstreik trifft auch Ellwangen

Ellwangen. Nach den Arbeitsniederlegungen im öffentlichen Dienst am Montag kündigt Maria Winkler, Geschäftsführerin des ver.di Bezirk Ulm-Oberschwaben die Ausweitung der Warnstreiks am Dienstag auf die Städte Schwäbisch Gmünd und Ellwangen an. Betroffen sind die städtischen Betriebe sowie die Virngrundklinik. ver.di betont, dass die Patienten

weiter
  • 427 Leser

Einweihung des Probeheims und weitere Höhepunkte

Verein Fabian Sekler wird als Vorsitzender des Musikvereins Trachtenkapelle Pfahlheim im Amt bestätigt.

Ellwangen-Pfahlheim. Die Jahreshauptversammlung des Musikvereins Trachtenkapelle Pfahlheim eröffnete eine Bläsergruppe unter der Leitung von Florian Maierhöfer. Vorsitzender Fabian Sekler begrüßte 50 Gäste, darunter Franz Kuhn, stellvertretend für den Ortsvorsteher sowie Vertreter der örtlichen Vereine.

Sekler blickte auf die Ereignisse im

weiter

Kein Spiel der Nationen

Freizeit Stadtverwaltung sagt Veranstaltung in Rindelbach ab.

Ellwangen-Rindelbach. Aufgrund der aktuellen Unwägbarkeiten im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie, hat sich die Stadtverwaltung Ellwangen kurzfristig dazu entschieden, das eigentlich für Freitag, 2. Oktober vorgesehene „Spiel der Nationen“ auf dem Sportgelände des SV Rindelbach nicht zu veranstalten. Das Spiel soll im Jahr 2021 nachgeholt

weiter
  • 410 Leser
Kurz und bündig

Wieder Gymnastik beim DRK

Ellwangen/Unterschneidheim. Das DRK bietet Gymnastikprogramme für die Altersgruppen ab 55 Jahren an. Sie finden statt im katholischen Kindergarten Nordhausen, donnerstags von 14 bis 15 Uhr und 15.15 bis 16.15 Uhr sowie in Ellwangen, donnerstags von 9 bis 11 Uhr. Die Fit-Gym-Gruppe übt im Freien, genauer Treffpunkt über Übungsleiterin Frau Frank,

weiter
  • 302 Leser

„Die Unsicherheiten nehmen zu“

Stadtverwaltung Stadtkämmerer Joachim Koch wechselt zum 1. Oktober in die Verwaltung des Landkreises Tuttlingen. Seine Beweggründe und seine Einschätzung Ellwangens finanzieller Situation. V

Ellwangen. Stadtkämmerer Joachim Koch geht. Sein Nachfolger wird Sebastian Thomer. Mit der SchwäPo spricht Koch über seine Motive für den Wechsel und die Lage in Ellwangen.

Herr Koch, im Mai hat der Gemeinderat auf ihre Warnung hin die Einführung einer Haushaltssperre gefordert. Im September wurde sie wieder aufgehoben. Hat sie überhaupt etwas

weiter
  • 154 Leser

Farrenstall sagt für 2020 alles ab

Kulturscheuer Bereits gekaufte Karten können zugunsten der Künstler gespendet werden.

Neuler. Schweren Herzens hat sich der Verein „Kulturscheuer Farrenstall“ in Neuler entschieden, die für 2020 geplanten Veranstaltungen aufgrund der Corona-Pandemie vollständig abzusagen. Die Vorstandschaft hat bis zuletzt versucht, eine umsetzbare und attraktive Alternative zu realisieren. Nach all den Überlegungen wurde klar, dass das,

weiter
  • 524 Leser

Freude über einige Meistertitel und solide Finanzen

Jahreshauptversammlung Sportgemeinschaft Schrezheim blickt auf ein erfolgreiches Vereinsjahr 2019 zurück.

Ellwangen-Schrezheim. Bei der Jahreshauptversammlung in der St. Georg-Halle blickte Ina Paulik auf 2019. Erfreulich waren kulturellen Veranstaltungen, wie Rocknacht, Maifest, Heimattage, Weihnachtsmarkt oder die Bewirtung der Weihnachtsfeier der Behinderten- und Versehrtensportgruppe Ellwangen in Kooperation mit dem Gesangsverein. Diese Veranstaltung

weiter

LED-Beleuchtung erregt die Gemüter

Natur Nicht alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde sind mit der Illuminierung des Schlossparks einverstanden. Das sagen der Bürgermeister und ein Naturschützer dazu.

Essingen

Der Schlosspark wurde in den vergangenen Jahren herausgeputzt – bereits im zweiten Sommer taucht nun auch eine LED-Beleuchtung das Areal in blaues, rotes, gelbes und grünes Licht. Doch nicht alle Bürgerinnen und Bürger sind damit einverstanden, in der Gemeinde wird vereinzelt Unmut laut.

Eine Essingerin bringt es auf den Punkt. „Die

weiter

300 000 Euro für die Bäder

Gemeinderat Gremium beschließt Zuschuss an die Bädergesellschaft.

Ellwangen. Um das Corona-bedingte Defizit auszugleichen, beschloss der Gemeinderat einstimmig, 300 000 Euro an die städtische Bädergesellschaft beizusteuern. Der Löwenanteil des Zuschusses geht mit 290 000 Euro an das Wellenbad und zu 10 000 Euro an die Freibäder. OB Michael Dambacher lobte die gute Arbeit des gesamten Teams: „Ohne das Engagement

weiter
  • 356 Leser

Für ein Atomwaffenverbot

Gemeinderat Die Stadt Ellwangen schließt sich dem internationalen Städteappell der ICAN an.

Ellwangen Gegen Stimmen der CDU-Fraktion und bei zwei Enthaltungen hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung mehrheitlich beschlossen, den Appell der International Campaign to Abolish Nuclear Weapons, kurz ICAN, zu unterstützen.

ICAN ist ein globales Bündnis mit dem Ziel, weltweit Atomwaffen zu verbieten. Bereits mehr als 70 Staaten und zahlreiche

weiter

Neuer Stromvertrag

Gemeinderat EnBW ODR bleibt Partner der Stadt bis zum Jahr 2041.

Ellwangen. Einstimmig beschloss der Gemeinderat, die Konzessionsvergabe für die Stromversorgung der Stadt für die nächsten 20 Jahre wieder an die EnBW ODR als einzigem Bieter bis 31. Juli 2041 zu vergeben. Die EnBW ODR und ihre Rechtsvorgänger sind seit 1912 konstanter Partner der Stadt Ellwangen. Im aktuellen Vertrag verpflichtet sich die EnBW

weiter
  • 342 Leser

Neuler schließt die Lücken

Gemeinderat Wann und wie die Gemeinde die letzten unterversorgten Gebiete mit Breitband erschließen will und welche Kosten dadurch entstehen.

Neuler

Nicht weniger als einen „Masterplan“ für die Erschließung der Gemeinde Neuler stellte Daniel Bader, Teamleiter Netzdienstleistungen Breitband bei der EnBW ODR in der letzten Sitzung vor. Darin enthalten ist eine detaillierte Analyse der bestehenden Situation zur Breitbandversorgung in der Gemeinde, die als Grundlage für einen

weiter

Farrenstall sagt Programm ab

Schweren Herzens hat sich der Neulermer Kulturscheuer Farrenstall Verein entschieden, die für 2020 geplanten Veranstaltungen aufgrund der Corona Pandemie vollständig abzusagen. Die Vorstandschaft hat bis zuletzt versucht, eine umsetzbare Alternative zu realisieren, es sei aber klar geworden, dass die Besonderheiten und das wofür der Farrenstall stehe,

weiter
  • 703 Leser

Lesung im „a.l.s.o.“ Kulturcafé

Eine verkopfte Laborantin sucht ihre Seele. Ein verunglückter Lebemann sucht seinen Körper. Ihre bizarre Begegnung wird zur Quelle gegenseitiger Erleuchtung, ihre Dialoge umkreisen den Sinn von Leben, Tod und Unsterblichkeit. Zu erleben ist das am Freitag, 16. Oktober, 20.30 Uhr, bei der Autorenlesung: Holger Klemens – Qualle und Spitzmaus im

weiter
  • 766 Leser

Neue Saison Konzertring

Für die neue Konzertsaison 2020/2021 des Konzertring der Oratorienvereinigung Aalen soll das Abonnement zeitnah beim Musikhaus MusikA in der Bahnhofstraße 1-3 in Aalen abgeholt werden. Angepasst an die derzeitigen Möglichkeiten für Veranstaltungen in der Stadthalle Aalen ist der Konzertbesuch in erster Linie den Abonnenten vorbehalten. Eine Berichterstattung

weiter
  • 782 Leser
Kulturschaufenster

Oper startet mit Konzertabend

Stuttgart. Die Staatsoper Stuttgart eröffnet am Donnerstag, 1. Oktober, 19.30 Uhr die Saison 2020/21 mit dem Konzertabend „Denk ich an Deutschland in der Nacht“. Max Herre musiziert dabei mit Joy Denalane, Diana Haller und Schorsch Kamerun. Es spielt das Staatsorchester Stuttgart. Karten: www.staatsoper-stuttgart.de

weiter
  • 796 Leser

Es sind noch Lehrstellen im Handwerk frei

Handwerkskammer Im Ostalbkreis sind noch 218 Ausbildungsplätze unbesetzt, Auch jetzt ist noch ein Einstieg möglich.

Aalen. Im Gebiet der Handwerkskammer Ulm gibt es insgesamt rund 5300 regelmäßig ausbildende Handwerksbetriebe. In diesem Jahr haben bislang 2765 junge Menschen eine Ausbildung im Ulmer Kammergebiet begonnen. Auch nach dem Ausbildungsstart am 1. September 2020 sind noch 1001 Lehrstellen von der Ostalb bis zum Bodensee unbesetzt. Regional verteilt

weiter
  • 307 Leser
Kurz und bündig

Albverein wagt Neustart

Bopfingen. Zum Einstieg wagt der Albverein Bopfingen am Sonntag, 4. Oktober, eine naturkundliche Wanderung mit den Fachleuten Karin und Martin Weiß. Treffpunkt: 13.30 Uhr am Ipfmessplatz, unter Einhaltung der Coronabedingungen. Es gibt keine Einkehr.

weiter
  • 473 Leser
Kurz und bündig

Ausbildung Geopark-Führer

Nördlingen. Der Geopark Ries bildet wieder Führerinnen und Führer aus. Eine 120-stündige Ausbildung führt zum bundesweit anerkannten Titel Zertifizierte/r Natur- und Landschaftsführer/in. Die Ausbildung ist ganztägig, von Freitag bis Sonntag, an verschiedenen Standorten sowie mittels Exkursionen im Gelände. Erster Termin ist vom 27. bis 29.

weiter
  • 475 Leser
Kurz und bündig

Gemeinderat vor Ort

Hüttlingen. Der Gemeinderat trifft sich am Donnerstag, 1. Oktober, um 17 Uhr bei Plan B in der Kocherstraße 15 zur Besichtigung des Neubaus. Um 18.30 Uhr geht es im Rathaus um das Baugebiet „Brühl und den Bericht über die Verkehrsschau vom 5. August, Ausbau B 19/Wasseralfinger Straße.

weiter
  • 713 Leser

Kleinkunst im Herbst

Kultur Katalyn Hühnerfeld spielt am Donnerstag, 15. Oktober, in Hüttlingen.

Hüttlingen. Mittlerweile ist aus dem Hüttlinger Kleinkunstfrühling ein Herbst geworden. Vor der Tür stehen nun „Habbe & Meik“ am Mittwoch, 7. Oktober mit „The Best“. Diese Veranstaltung ist bereits ausverkauft.

Noch Karten gibt es aber für eine Mischung aus Comedy, Kabarett und Musik mit Katalyn Hühnerfeld am Donnerstag,

weiter

Menschen in Uganda helfen

Kirche Erntedank mit Aktion Minibrot am Sonntag in Kirchheim.

Kirchheim-Dirgenheim. Der Verband Katholisches Landvolk im Ostalbkreis bittet am Sonntag, 4. Oktober, um 9 Uhr zum Erntedankgottesdienst in die St.-Ge-org-Kirche nach Kirchheim-Dirgenheim. Zelebrant ist Pfarrer Hubert Klimek. Nach dem Gottesdienst findet die Abgabe von Brötchen gegen eine Spende, zugunsten von Kleinbauern in Südländern, statt. Anschließend

weiter
  • 1
  • 539 Leser
Kurz und bündig

Neue Bestattungsformen

Bopfingen-Aufhausen. Der Ortschaftsrat Aufhausen tagt am Donnerstag, 1. Oktober, um 18.30 Uhr in der Egerhalle. Themen: Vorstellung neuer Bestattungsformen auf dem Friedhof, Bauprogramm 2021 sowie die Sanierung der Welkfeldstraße.

weiter
  • 1
  • 715 Leser
Kurz und bündig

Neue Tagesordnung in Ebnat

Aalen-Ebnat. Am Donnerstag, 1. Oktober, tagt um 18 Uhr in der Jurahalle der Ortschaftsrat. Wie die Stadt mitteilt, entfällt der Grundsatzbeschluss zur Weiterentwicklung zu einer zeitgemäßen Kita-Situation in Ebnat. Themen sind die Belange von Ebnat im Haushaltsplanentwurf 2021, die Radwegeverbindung auf das vordere Härtsfeld, die Bestimmungen für

weiter
  • 508 Leser
Kurz und bündig

Projekte für junge Leute

Neresheim. Interessierte sind am Donnerstag, 8. Oktober, um 17.15 Uhr in der Mensa des Schulzentrums zum Treffen der Jugendinitiative willkommen. Die Jugendinitiative ist eine Gruppe von Leuten zwischen 14 und 21 Jahren, die etwas bewegen wollen. Gemeinsam sollen Aktionen, Veranstaltungen und Projekte für und mit Jugendlichen geplant und gemacht werden.

weiter
  • 1
  • 486 Leser

Radwege und Haushalt

Aalen-Waldhausen. Im Bürgerhaus Waldhausen beginnt am Dienstag, 29. September, um 19.30 Uhr die nächste öffentliche Sitzung des Ortschaftsrates. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem: Vergaben für den Neubau der Kita in Waldhausen, Radwegeverbindung von Unterkochen auf das vordere Härtsfeld, Fassadensanierungsprogramm, Belange von Waldhausen

weiter
  • 554 Leser

Noch keine Anfrage von Amazon

Wirtschaft Stadt rechnet jedoch mit dem Interesse des Onlinehändlers an einem Grundstück im Benzfeld bei Hussenhofen.

Schwäbisch Gmünd. Gmünds Stadtverwaltung liegt bislang keine offizielle Anfrage der Firma Amazon vor. Dies sagte Stadtsprecher Markus Herrmann am Montag. Die Stadt geht aber davon aus, dass im Herbst eine solche Anfrage für eine Fläche im Gewerbegebiet Benzfeld zwischen Gmünd und Hussenhofen kommt. Dazu habe es nach dem Besuch des Gemeinderates

weiter

Weiler sagt Fasching und Theater ab

Corona Warum sich die Vereinsverantwortlichen im Schwäbisch Gmünder Teilort zu dieser Entscheidung durchgerungen haben und welche Alternative sie sich überlegen.

Schwäbisch Gmünd-Weiler

Die traditionellen Theateraufführungen im Dezember sowie die geplanten Faschingsveranstaltungen der Vereine in Weiler in den Bergen wird es diesmal in der bekannten Form nicht geben. Bis zuletzt hatten die Aktiven zwar gehofft, die im Vereinskalender geplanten Veranstaltungen durchführen zu können.

Mittlerweile ist jedoch

weiter

Was mit der Kirche und dem Dekanatsgebäude los ist

Infrastruktur Kirchengemeinderäte befassen sich mit dem evangelischen Dekanat und der St.-Johann-Kirche.

Aalen. Kirchliche Gebäude kosten. In regelmäßigen Abständen stehen Sanierungen an. Was die evangelische Kirchengemeinde für den Erhalt ihrer baulichen Substanz tun muss, damit haben sich jetzt die Kirchengemeideräte befasst. Zwei Gebäude standen dabei im Mittelpunkt: die Johanneskirche, an deren Mauern Risse entstanden sind, sowie das Dekanatsgebäude

weiter

Druck auf Autobranche wächst

Autoindustrie Die SHW AG vermeldet wegen der Pandemie einen Umsatzeinbruch. Die großen Konzerne streichen tausende Stellen, Experten sorgen sich vor allem um kleine Firmen der Branche.

Aalen

Die Corona-Krise macht sich auch in der Halbjahresbilanz der Aalener SHW AG spürbar bemerkbar. Wie das Unternehmen mitteilt, ist der Umsatz in den ersten sechs Monaten des Jahres gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 25 Prozent auf 168,4 Millionen Euro zurückgegangen, der operative Gewinn brach sogar um 75 Prozent ein, auf 4,7 Millionen Euro.

weiter
  • 638 Leser

Vollwertige Radiologie in Ellwangen

Gesundheit Der Verwaltungsrat der Kliniken Ostalb und der Betriebsausschuss Klinikimmobilien lässt sich vor der Sitzung durch den neuen Pavillon mit dem Magnetresonanztomografen (MRT) führen.

Ellwangen

Eine Aufwertung erlebt der Klinikstandort Ellwangen mit der Inbetriebnahme des MRT. Mitglieder des Verwaltungsrats und des Betriebsausschusses des Kreistags ließen sich von Fachärzten der Radiologie Ostalb durch den neuen Pavillon führen und das Gerät erläutern.

Wie Dr. med. Claus Görner erläuterte wird der Ellwanger Kernspin, wie

weiter
  • 170 Leser

Marienlob aus verschiedenen Epochen

Kirchenmusik Katrin Küsswetter und Dr. Joachim Roller in der Ellwanger Stadtkirche.

„Salve regina“ – diesen Gruß an die Gottesmutter Maria in einer evangelischen Kirche zu hören ist zwar nicht revolutionär, zumindest aber sehr reizvoll. Ein Blick an die Deckenfresken in der Ellwanger Stadtkirche zeigte die Symbiose zwischen dem Kirchenraum und dem Programm, das die Sopranistin Katrin Küsswetter und der Organist

weiter

Firmenchefs im Kulturbahnhof

Infrastruktur 60 Firmenvertreter haben einen ersten Blick in Aalens „KubAA“ geworfen.

Aalen. Knapp 60 Vertreterinnen und Vertreter namhafter Aalener Unternehmen nutzten die Möglichkeit, sich vor dem Start des KubAA vor Ort einen Einblick in die neuen Räume zu verschaffen. Das teilte die Stadt in einem Schreiben mit.

„Bei Führungen zeigten sich die Firmenchefs beeindruckt von den Dimensionen, der Ausstattung und dem Ambiente

weiter
  • 203 Leser
Der besondere Tipp

Kreatives mit Wolle und Garn

Am Donnerstag, 1. Oktober, von 14.30 bis 16.30 Uhr findet wieder das Kreativangebot im Café Spitalmühle statt. Fachfrauen in Sachen Kreatives mit Wolle und Garn geben Ideen, Tipps und Ratschläge für selbst Gestricktes und Gebasteltes. Willkommen sind Einsteiger und Fortgeschrittene. Material sollten die Teilnehmer selbst mitbringen, eine Anmeldung

weiter
  • 477 Leser

BI-Schättere: „Geduldsspiel vorbei“

Trasse Die Bürgerinitiative (BI) Schättere hat sich erneut getroffen und über ihre aktuellen Positionen gesprochen.

Aalen. In einer Sondersitzung haben die Mitglieder der Bürgerinitiative (BI) „Bündnis pro Wandertrasse“ erneut über die Schätteretrasse gesprochen und ihre Position dargestellt.

„Die Bündnis-Vertreter waren und sind sich mit vielen Gleichgesinnten einig, dass auf diesem Wanderweg ein Miteinander zwischen Radfahrern und Fußgänger

weiter

Helga Otto neue Vorsitzende der Oratorienvereinigung

Wechsel Dr. Holger Fiedler sagt der Vereinigung Ade. Einige Mitglieder werden bei der Versammlung geehrt.

Aalen. Nach zwei Jahren legte Dr. Holger Fiedler sein Amt als erster Vorsitzender der Oratorienvereinigung Aalen aus persönlichen Gründen nieder. Rasch konnte in der Mitgliederversammlung Helga Otto ohne Gegenstimme als Nachfolgerin gewählt werden.

Die Zahl der aktiven Mitglieder im Gesamtverein sei im konstant geblieben, erwähnte Fiedler in seinem

weiter
  • 5
  • 102 Leser

Jazzfest: Zwei weitere Konzerte

Festival Der Verein Kunterbunt präsentiert Nils Petter Molvaer, Mino Cinelu und das Trio Rymden im KubAA.

Die Macher des Aalener Jazzfestes haben nun für das diesjährige Festival zwei weitere Konzerte bekannt gegeben. Am Samstag 7. November werden Nils Petter Molvaer & Mino Cinelu: SulaMadian um 23 Uhr im Veranstaltungssaal des KubAA spielen und am Sonntag 8. November um 15.30 Uhr im selben Saal das Piano Trio Rymden.

Nils Petter Molvaer und Mino

weiter
  • 119 Leser

Weweler folgt

Sozialstation Stabwechsel bei der katholischen Sozialstation Sankt Martin.

Aalen. „Die Zukunft ist gesichert“, stellt Herbert Sonnberger fest, der sich nach fast sechs Jahren im kommenden Jahr in den Ruhestand verabschiedet. Mit Martin Weweler steht sein Nachfolger in der Geschäftsführung der katholischen Sozialstation St. Martin bereits fest. Martin Weweler, der bisherige Geschäftsführer der Sozialstation

weiter

Wie Busfahren attraktiver werden soll

Umwelt „Clever von AA bis Z“: Für 39 Euro im Monat geht’s mit der Umweltkarte durch Aalen. Diese zusätzlichen Angebote gibt es zudem.

Aalen

Pro Monat kostet die Umweltkarte im Jahresabo 39 Euro. Damit können alle Strecken im Aalener Stadtgebiet befahren werden. „Mit dieser Lösung, die von der Stadt bezuschusst wird, sind wir noch rund 100 Euro vom 365-Euro-Jahresticket entfernt. Ich bin mir sicher, dass das Land mittelfristig eine solche Lösung mitträgt, um wie in anderen

weiter

Gastronomie in Zeiten von Corona

Tradition Der „Pflug“ gehört seit 105 Jahren zu Oberkochen wie das Salz in die Suppe. Inhaber Rudolf Fischer blickt im Gespräch mit der SchwäPo in die Zukunft des Lokals.

Oberkochen

Nein und dreimal nein, der Pflug macht nicht die Schotten dicht, auch wenn dieses Ammenmärchen noch hundertmal durch Oberkochen geistert.“ Das sagt Inhaber Rudolf Fischer. Den „Pflug“ werde es noch lange geben, die Frage sei, in welcher Ausrichtung.

Coronabedingt hat der Gasthof noch geschlossen. Rudolf Fischer verkauft

weiter

Liedpoesie an einem Regentag

Konzert Harald Immig und Ute Wolf erfreuen ihr Publikum auf Schloss Hohenstadt mit Witz und Charme.

Abtsgmünd-Hohenstadt. „Es ist, wie heimkommen, hier auf Schloss Hohenstadt.“ So begrüßte Liedpoet Harald Immig zusammen mit Ute Wolf seine 30 Gäste zum Konzert im Rittersaal. Immig führte mit Witz und Charme durch den Nachmittag, spielte aus dem Gefühl heraus und was das Publikum hören wollte. Die kräftige Stimme drang durch die

weiter

Garten Tipps

Rosen: Häufeln Sie Rosen rechtzeitig an, um die Pflanzen vor Frost zu schützen. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass die empfindliche Veredlungsstelle gut geschützt überwintern kann.

Obstbaumstämme: Kalken Sie zu Beginn der Frostperiode die Stämme Ihrer Obstbäume mit Hydratweißkalk oder gelöschtem Branntkalk. Diese Maßnahme schützt

weiter
  • 656 Leser

Schwäbisch als Ratespiel

Viele schwäbische Begriffe klingen nicht nur für „Reigschmeckte“ wie Fremdwörter, auch echte Schwaben kommen dabei manchmal an ihre Grenzen. Mit diesem Ratespiel soll sich das ändern. Den heutigen Begriff hat uns Christa Wagner aus Aalen geschickt. Die Übersetzung haben wir auf den Kopf gestellt: Läddagschwätz dummes Gerede

Schicken

weiter
  • 671 Leser

Praxis in der „Brezge“ – warum nicht?

Interview Um die Ortsentwicklung, um Bauland, schnelles Internet, die Pandemie, neue Straßen und auch ein bisschen um Fußball geht es im Gespräch mit Kirchheims Bürgermeister Willi Feige.

Kirchheim am Ries

Corona war bislang in Kirchheim kaum ein beherrschendes Thema. Nun gibt es aber aktive Fälle am Ort. Auch darüber spricht Bürgermeister Willi Feige im Interview.

Herr Feige, bislang kam Kirchheim ganz gut durch die Corona-Zeit. Nun gibt es aber aktive Fälle am Ort?

Feige: Ja, leider. Bei der SG Kirchheim/Trochtelfingen gab es

weiter
  • 138 Leser

Konzert mit dem Gmünder Collegium

Klassik Am 3. Oktober, sind das Trio Verve und das Collegium Vocale in der Augustinuskirche zu erleben.

Das Gmünder Kulturbüro beteiligt sich seit dem 26. September bis 18. Oktober mit einer Klanginstallation in der Johanniskirche am Festival „Unter Beobachtung. Kunst des Rückzugs“ der KulturRegion Stuttgart. Im Rahmen des Festivals findet am Samstag, 3. Oktober, ein „Fokustag“ statt, an dem das Trio Verve (München/Linz) gemeinsam

weiter
  • 5
  • 132 Leser

Spürbare Landschaften

Ausstellung Zum 80. Geburtstag der Malerin Elke Wree zeigt die Südwestgalerie Hüttlingen-Niederalfingen „Spuren aus Licht und Zeit“.

Raum, Licht, Struktur. Diese drei Worte spielen eine gewichtige Rolle für die Gemälde der gebürtigen Flensburgerin Elke Wree. Inzwischen 80 Jahre alt, ist die zierliche Frau nimmer müde, Landschaften zu malen. Einen dafür charakteristischen Horizont oder klar artikulierte Objekte sucht man bei Wrees Werken indes vergebens.

Schicht für Schicht

weiter

Lastwagen bleibt an Bahnunterführung hängen

Die Wilhelm-Merz-Straße für mehrere Stunden gesperrt.

Aalen. Ein Lastwagen ist am Montagmorgen an einer Bahnunterführung am Aalener Landratsamt hängen geblieben und sorgte für eine Straßensperrung. Wie die Polizei mitteilt, blieb der Lastkraftwagen gegen 8.40 Uhr an der Bahnunterführung hängen, da der Fahrer seinem Navigationsgerät folgte. Die Wilhelm-Merz-Straße

weiter

Garten Tipps

Wurzelgemüse: Karotten, Rote Bete und Rüben machen im Oktober bei guter Wasserversorgung noch mal einen richtigen Schuss. Oft beträgt der Zuwachs noch bis zu zehn Prozent. Da die Wurzeln im Boden frostsicher sind, kann die Ernte bis Ende Oktober/Anfang November warten.

Lagerung: Gemüse und Obst nach Sorten getrennt lagern, da die Haltbarkeit unterschiedlich

weiter
  • 5
  • 561 Leser

Schwäbisch als Ratespiel

Viele schwäbische Begriffe klingen nicht nur für „Reigschmeckte“ wie Fremdwörter, auch echte Schwaben kommen dabei manchmal an ihre Grenzen. Mit diesem Ratespiel soll sich das ändern. Den heutigen Begriff hat uns Ulrike Jörger aus Kirchheim geschickt. Die Übersetzung haben wir auf den Kopf gestellt: omhommla umändern

Schicken auch

weiter
  • 564 Leser

Garten Tipps

Kürbisse: Sie können jetzt noch draußen bleiben. Obwohl die Kürbispflanze an sich frostempfindlich ist, machen ihren Früchten kalte Tage nichts aus. Bei mildem Wetter nutzt die Pflanze noch die Herbstsonne für das Fruchtwachstum. Die Kürbisse müssen erst im kühlen Keller eingelagert werden, wenn die Pflanze abgestorben ist.

Hügelbeet: Jetzt

weiter
  • 587 Leser

Schwäbisch als Ratespiel

Viele schwäbische Begriffe klingen nicht nur für „Reigschmeckte“ wie Fremdwörter, auch echte Schwaben kommen dabei manchmal an ihre Grenzen. Mit diesem Ratespiel soll sich das ändern. Den heutigen Begriff hat uns Annemarie Schmotz aus Westhausen geschickt. Die Übersetzung haben wir auf den Kopf gestellt: Schbengle Haarschieber

Schicken

weiter
  • 618 Leser

Garten Tipps

Tulpenzwiebeln stecken: Im Laufe des Monats Oktober können Sie noch Tulpenzwiebeln stecken. Die ideale Pflanztiefe liegt bei acht Zentimetern. In wühlmausgefährdeten Gärten empfiehlt sich eine Pflanzung in Schutzkörbe aus Draht.

Gemüse schützen: Schützen Sie empfindliches, noch nicht erntereifes Gemüse in Ihrem Garten rechtzeitig mit Abdeckungen

weiter
  • 5
  • 600 Leser

Schwäbisch als Ratespiel

Viele schwäbische Begriffe klingen nicht nur für „Reigschmeckte“ wie Fremdwörter, auch echte Schwaben kommen dabei manchmal an ihre Grenzen. Mit diesem Ratespiel soll sich das ändern. Den heutigen Begriff hat uns Ursula Eberhard aus Mögglingen geschickt. Die Übersetzung haben wir auf den Kopf gestellt: hendrschevirsche umständlich,

weiter
  • 654 Leser

Garten Tipps

Rhabarberpflanzen: Eine Faustregel besagt, dass alte Rhabarberpflanzen nach acht Jahren geteilt werden sollten. Jetzt ist eine gute Gelegenheit, die Wurzelstöcke auszugraben und nach der Teilung wieder auszupflanzen.

Sellerieknollen: Sie lassen sich zur Lagerung gut in einem kühlen Keller in feuchten Sand einschlagen. Setzen Sie die Knollen dicht

weiter
  • 5
  • 635 Leser

Schwäbisch als Ratespiel

Viele schwäbische Begriffe klingen nicht nur für „Reigschmeckte“ wie Fremdwörter, auch echte Schwaben kommen dabei manchmal an ihre Grenzen. Mit diesem Ratespiel soll sich das ändern. Den heutigen Begriff hat uns Winfried Mundt aus Bopfingen geschickt. Die Übersetzung haben wir auf den Kopf gestellt: hirsche rückwärts

Schicken auch

weiter
  • 619 Leser

Neue Delegierte bei der CDU

Abtsgmünd. Auf dem CDU-Kreisparteitag am Samstag wurden Delegierte gewählt. Diese Männer und Frauen von der Ostalb bestimmen am 4. Dezember in Stuttgart mit, wer neuer CDU-Bundesvorsitzender wird: Roderich Kiesewetter, Tim Bückner, Winfried Mack, Simone Uhl, Heike Brucker.

Zum nächsten Landesparteitag fahren Roderich Kiesewetter, Tim Bückner,

weiter
  • 3
  • 1660 Leser

Warnstreik in Gmünd und Ellwangen: Städtische Betriebe und Virngrundklinik betroffen

Patienten sollen dennoch versorgt werden und die Behandlung von Notfällen erfolgt ebenfalls.

Die Gewerkschaft Verdi hat für Dienstag zu Warnstreiks im öffentlichen Dienst in Schwäbisch Gmünd und Ellwangen aufgerufen.

Nach den Arbeitsniederlegungen vergangene Woche in Aalen kündigt der Verdi Bezirk Ulm-Oberschwaben die Ausweitung der Warnstreiks an. Betroffen sind die städtischen Betriebe sowie die Virngrundklinik.

weiter
  • 3
  • 2615 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

9 Uhr: Die US-Amerikaner und ihre verrückten Feiertage: Heute ist der Tag des guten Nachbarn. Der ideale Zeitpunkt, um den Bewohnern von nebenan die geliehenen DVDs und Gartenwerkzeuge zurückzubringen. Auch wenn alles an seiner Stelle ist: Ein gemeinsamer Kaffee und ein gutes Gespräch haben noch niemandem geschadet.

8.35 Uhr: Noch ist

weiter
  • 4
  • 2928 Leser

Drei Männer verletzen 34-Jährigen mit Billardstock und Faustschlägen

Der Geschädigte wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Lauchheim. Am frühen Sonntagmorgen wird ein 34-Jähriger von drei Männern in einer Lauchheimer Gaststätte verletzt. Nach einer verbalen Auseinandersetzung zwischen dem Mann und drei unbekannten männlichen Personen kam es gegen 5 Uhr in einer Gaststätte in der Hauptstraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung.

weiter
  • 4
  • 3462 Leser

50-Jähriger begeht Unfallflucht und bedroht Polizisten mit Messer

Ihn erwarten nun mehrere Strafanzeigen.

Aalen. Wie die Polizei mitteilt, leistet ein 50-Jähriger am Sonntagmorgen nach einer Unfallflucht Widerstand. Der Mann beschädigte mit seinem Auto gegen 0.15 Uhr beim Ausparken auf dem Parkplatz eines Sportgeschäftes in der Wilhelm-Merz-Straße einen Audi. Der stark alkoholisierte Mann flüchtete, fiel aber kurze Zeit später

weiter
  • 5
  • 1816 Leser

Fast der kühlste September-Tag seit Beginn der Wetteraufzeichnungen im Ostalbkreis

Am Montag wird es wieder etwas milder: 12 bis 15 Grad

Den vergangenen Samstag konnte man wettertechnisch durchaus als historisch bezeichnen. Es war nämlich der zweitkühlste September-Tag im Ostalbkreis seit Beginn der Wetteraufzeichnungen in den 1940er-Jahre. Einzig Ende September 2002 war es noch etwas kühler. Doch nun wird es schrittweise wieder etwas milder. Am Montag liegen die Spitzenwerte

weiter

Regionalsport (9)

Ellwangen feiert Sieg in Steinheim

Fußball, Frauen In der Regionenliga gewinnt Ellwangen 3:1 in Steinheim. Hüttlingen verliert bei der SGM Alfdorf/Eschach 1:3.

Am zweiten Spieltag der Frauen-Regionenliga war der FC Ellwangen zu Gast beim TV Steinheim. In der 18. gingen die Ellwangerinnen mit 1:0 in Führung. Das war gleichzeitig auch der Halbzeitstand. Der FC Ellwangen kam nach der Pause bissiger ins Spiel, doch nach 17 gespielten Minuten erzielte Steinheim den Ausgleichstreffer. Doch nur drei Minuten später

weiter

Fußball unter der Woche

Oberliga Mittwoch, 17 Uhr Linx - Lörrach-Brombach Mittwoch, 19 Uhr Bissingen - Dorfmerkingen Bruchsal - Freiberg Neckarsulm - Freiburger FC Göppingen - Stuttgarter Kick. Walldorf II - Oberachern Villingen - Ravensburg Pforzheim - Rielasingen-Arlen Reutlingen - Sandhausen II Nöttingen - Ilshofen Kreisliga A II Freitag, 18 Uhr Schrezheim - Tannhausen

weiter
  • 534 Leser

Romina Ifland neue Luftgewehrkönigin

Schiessen Die Schützengilde Jagstzell kürt Vereinsmeister Schützenkönige und weitere Preisträger.

Auch bei der Schützengilde Jagstzell war vieles anders in diesem Corona-Jahr: Das Schützenfest fand nicht wie gewohnt statt, das Vereinswanderpokalschießen wurde abgesagt. Und die Proklamation der Schützenkönige und der Vereinsmeister wurde nur in kleinem Rahmen auf der Bogenwiese des Schützenhauses in Jagstzell abgehalten. Bei Sonnenschein konnte

weiter

SfD: ein schwieriges Auswärtsspiel

Fußball, Oberliga Am Mittwoch um 19 Uhr spielen die Sportfreunde Dorfmerkingen beim FSV 08 Bissingen.

Es geht Schlag auf Schlag bei den Sportfreunden Dorfmerkingen. Bereits an diesem Mittwoch steht die nächste Oberliga-Partie an. Die Elf von Trainer Helmut Dietterle wird beim FSV 08 Bissingen zu Gast sein. Anstoß ist um 19 Uhr. Nach zuletzt zwei torlosen Remis in Folge, rangieren die Sportfreunde mit zwölf Punkten auf dem siebten Tabellenplatz. Bissingen

weiter
  • 572 Leser

Zum Auftakt gibt es eine Niederlage

Volleyball, Regionalliga Im ersten Regionalliga-Spiel seit 21 Jahren, verliert der TSV Ellwangen zuhause gegen Emmendingen mit 1:3.

Nach 21 Jahren schlugen die Volleyballer des TSV Ellwangen am vergangenen Wochenende erstmals wieder in der Regionalliga auf. In der heimischen Rundsporthalle trafen die Ellwanger auf die BEG United aus Emmendingen. Obwohl die Ellwanger stark starteten, dominierten die Gäste aus dem Breisgau über weite Strecken des Spiels und gewannen am Ende

weiter
  • 5

Faber hat auch im Derby das Sagen

Fußball, Verbandsliga Hofherrnweilers Interimstrainer Patrick Faber blickt im Interview auf bewegte Wochen im Verein zurück.

Seit zwei Spielen ist Patrick Faber Interims-Trainer bei der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach Der frühere Erfolgs-Coach Benjamin Bilger wurde nach nur einem Punkt aus den ersten sechs Spielen freigestellt. Im Interview berichtet Patrick Faber über die bewegte Zeit. Herr Faber, Ihre Mannschaft konnte erst einen Punkt in acht Partien holen. Weshalb

weiter
  • 4
  • 169 Leser

Niederlage zum Auftakt

Tischtennis, Landesklasse Untergröningen III verliert 3:9 gegen Unterschneidheim

Zum Saisonauftakt in der Tischtennis-Landesklasse verlor der TSV Untergröningen III klar mit 3:8 gegen den SC Unterschneidheim. Am Ende entscheidend waren die Fünf-Satz-Duelle. Insgesamt sechsmal ging es in den Entscheidungssatz, diesen konnten viermal die Gäste für sich verbuchen. Während sich Feil/Loss gegen Wünsch/Hönle knapp mit 3:2 behaupten

weiter
  • 668 Leser

Siegreiche Unterschneidheimer

Tischtennis Hermaringen siegt klar im Aufsteiger-Duell in der Bezirksliga.

Damen, Landesklasse TSV Untergröningen III – SC Unterschneidheim 3:8 Zum Saisonauftakt verliert Untergröningen III klar mit 3:8 gegen Unterschneidheim. Am Ende ging es insgesamt sechsmal in den Entscheidungssatz, vier davon gewannen die Gäste. In den Eingangsdoppeln teilte man sich die Punkte. Während sich Feil/Loss gegen Wünsch/Hönle mit

weiter

Mehrere Neuner in Folge

Kegeln, Bundesliga Frauen Schrezheimer Keglerinnen verlieren beim KV Liedolsheim mit 3:5.

Die Schrezheimer Keglerinnen waren zu Gast beim KV Liedolsheim. Fortuna war nicht auf ihrer Seite und am Ende unterlagen sie mit 5:3 in Liedolsheim.

Zu Beginn war noch alles ausgeglichen. Sissi Schneider und Sabina Sokac nahmen das Spiel auf. Sie versuchte den Rückstand so gering wie möglich zu halten, doch der Punkt war weg. Sissi Schneider dagegen

weiter
  • 103 Leser

Überregional (81)

Neues Solopiano-Album „Mondenkind“

„Ich konnte mich fallen lassen“

Pianist Michael Wollny hat mit „Mondenkind“ sein erstes Solo-Album veröffentlicht. Die Aufnahmen in Berlin waren für ihn inspirierend – aber wegen des Lockdowns eine eigenartige Erfahrung.
Michael Wollny zählt seit Jahren zu den großen europäischen Jazzpianisten und hat sich nun an sein erstes Pianosolo-Album gewagt. Beim Interview zu „Mondenkind“ kehrt der Virtuose emotional in seinen Zustand des persönlichen Lockdowns zurück, sucht nach den passenden Worten, hinterfragt, dreht und wendet seine Sätze. Warum ist „Mondenkind“ weiter
Interview mit Andre Baumann

„Wir brüllen nicht so laut“

Seit einem halben Jahr ist Andre Baumann Chef der baden-württembergischen Landesvertretung in Berlin. Ein Gespräch über Kommunikation in Corona-Zeiten und den Föderalismus.
Mit dem Nachtzug fährt Andre Baumann seit einem halben Jahr regelmäßig nach Berlin, um seine Aufgaben als Bevollmächtigter des Landes Baden-Württemberg beim Bund zu erledigen. Im Interview berichtet er von seinen Erfahrungen in ungewöhnlichen Zeiten: In der Landesvertretung in der Tiergartenstraße läuft vieles nicht vor Ort, sondern online. weiter
Interview mit Andre Baumann

„Wir brüllen nicht so laut“

Seit einem halben Jahr ist Andre Baumann Chef der baden-württembergischen Landesvertretung in Berlin. Ein Gespräch über Kommunikation in Corona-Zeiten und den Föderalismus.
Mit dem Nachtzug fährt Andre Baumann seit einem halben Jahr regelmäßig in die Hauptstadt Berlin, um seine Aufgaben als Bevollmächtigter des Landes Baden-Württemberg beim Bund zu erledigen. Im Interview berichtet er von seinen Erfahrungen in ungewöhnlichen Zeiten: In der Landesvertretung in der Tiergartenstraße läuft vieles nicht vor Ort und weiter

Akademie Bad Boll feiert Jubiläum

Demokratie braucht den Dialog. Deshalb brauche man die Evangelische Akademie Bad Boll, die seit 75 Jahren die virulenten Fragen der Gesellschaft aufgreift – gerade auch in Zeiten von Verunsicherung und Verschwörungstheorien. Das betonten Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble, Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Landesbischof Frank Otfried weiter

Alaphilippe macht das Rennen

Radprofi Julian Alaphilippe hat das WM-Straßenrennen im italienischen Imola gewonnen. Der 28 Jahre alte Franzose (im Bild) setzte sich am Sonntag nach 258,2 Kilometern vor Wout van Aert aus Belgien und dem Schweizer Marc Hirschi durch. Bester Deutscher wurde Maximilian Schachmann, der Rang neun belegte und die erste deutsche medaillenlose WM seit der weiter
  • 150 Leser

Autounfall Senior tödlich verletzt

Ein 84-jähriger Mann ist am Sonntag im Kreis Freudenstadt bei einem Unfall gestorben. Er hatte mit seinem Auto eine Brüstung durchbrochen und stürzte etwa fünf Meter tief in einen Bach. Der Wagen blieb nach Polizeiangaben auf dem Dach liegen. Der Bach sei etwa 120 Zentimeter tief gewesen. Kirchgänger bemerkten kurz nach dem Unfall das Loch im Geländer weiter

Beim E-Auto abgehängt

In China hinken die deutschen Hersteller hinterher.
Deutsche Autobauer müssen sich nach Einschätzung von Branchenexperten mehr anstrengen, um bei der rasanten Entwicklung von Elektroautos in China mitzuhalten. Auf der internationalen Automesse in Peking sagte der Unternehmensberater Peter Hage: „Was Elektromobilität angeht, muss man sagen, fahren sie fast gar nicht mit.“ Deutsche Hersteller weiter
  • 104 Leser

Beleidigungen werden für Täter teuer

Nach einem Foto auf Facebook wird eine junge Jägerin wüst beschimpft. Sie wehrt sich juristisch.
Eine Flut von Hasskommentaren nach dem Post einer jungen Jägerin hat in mehr als 50 Fällen zu juristischen Konsequenzen geführt. Dazu gehörten nach Angaben des Deutschen Jagdverbands (DJV) Strafbefehle, Urteile, Schmerzensgeld oder Unterlassungserklärungen. Unter dem Pseudonym „Waidfräulein“ hatte die Frau aus Norddeutschland im Frühjahr weiter

Brot mit Heuschreckenöl

Die Insekten sind in Ostafrika eine Plage. Doch sie könnten auch als Lebensmittel dienen: Sie seien nahrhaft und gesund, betonen Wissenschaftler.
Knusprige Waffeln mit cremiger Sahne, süßer Schoko-Soße und – Insektenöl? In Belgien könnte das schon bald auf Speisekarten stehen. Denn dort experimentieren Forscher der Universität Gent mit Insektenöl als gesunder Koch- und Backzutat. Während die Belgier beim Waffelbacken Butter durch Öl der Schwarzen Soldatenfliege (Hermetia illucens) weiter

Bundesliga-Spiele Nur 37 Polizisten im Einsatz

37 Polizisten haben die zuschauerlosen Heimspiele der Fußball-Bundesligisten SC Freiburg und TSG 1899 Hoffenheim in der letzten Saison abgesichert. Die Partien waren wegen Corona von März bis Mai unterbrochen. Im Vorjahreszeitraum kamen bei 22 Spielen der beiden Teams und dem VfB Stuttgart in der Zweiten Bundesliga 2132 Sicherheitskräfte zum Einsatz. weiter

Corona-Krise Wenige Haushalte leiden finanziell

Den meisten Privathaushalten in Deutschland bleiben in der Corona-Krise einer Umfrage des Leibniz-Instituts für Finanzmarktforschung zufolge finanzielle Einbußen erspart. Demnach haben 17 Prozent der 10 800 befragten Haushalte mit Einkommensverlusten zu kämpfen, die große Mehrheit von 83 Prozent sieht aber keine Einbußen oder sogar eine Verbesserung weiter
  • 110 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zum Rückzieher des Ex-Daimler-Chefs

Der alte Chef würde stören

Wenn noch ein Beweis nötig gewesen wäre, dass es um Daimler nicht allzu gut steht, hier ist er: Dieter Zetsche verzichtet auf den Posten des Aufsichtsratschefs. Bislang war nie die Rede davon gewesen, dass der Ex-Vorstand nicht auch oberster Aufsehers des Unternehmens wird, dessen Geschicke er so lange bestimmt hat. Die Änderung der natürlichen weiter

Deutsche Spione bekommen Aufpasser

Sechs Juristen sollen Aufklärungsaktionen überwachen.
Der Bundesnachrichtendienst soll künftig ein Aufseher-Team erhalten. Ein Kontrollrat aus sechs Bundesrichtern und Bundesanwälten wird darüber wachen, dass der deutsche Auslandsgeheimdienst bei seinen Spionageaktionen in aller Welt deutsches Recht einhält. Dies geht aus einem Gesetzentwurf des Bundeskanzleramtes hervor, der jetzt zur Abstimmung in weiter

Deutschland 50 Minderjährige aus Moria kommen

Die ersten 50 von 150 unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen aus dem abgebrannten griechischen Lager Moria sollen laut Bundesinnenministerium am Mittwoch nach Deutschland kommen. Zudem würden nach aktuellem Stand „rund 20 behandlungsbedürftige Kinder samt Kernfamilie“ erwartet. Insgesamt handelt es sich den Angaben zufolge um mehr weiter
Börsenparkett

Die Skepsis ist groß

Ökonomen verbreiten steigende Zuversicht. Die Volkswirte der Commerzbank erwarten für das Gesamtjahr nur noch einen Rückgang der Konjunktur um 4,5 Prozent. Auch eine generelle Pleitewelle sehen sie nicht. 2021 werde es wieder mit plus 3,5 Prozent aufwärts gehen. Steigende Infektionszahlen sind für die Ökonomen kein Anlass zur Vorsicht. Das sehen weiter
Hintergrund

Drama um die Drohne

Gestritten wird seit Jahren – und noch ist nicht ganz klar, ob die Entscheidung wirklich vor der nächsten Bundestagswahl fällt: Soll die Bundeswehr bewaffnete Drohnen anschaffen? Genauer gesagt: Sollen die Drohnen vom Typ Heron TP, die bereits geordert sind, eine Bewaffnung bekommen können? Von den Soldaten, insbesondere in den gefährlichen weiter
Leitartikel Peter DeThier zum Wahlkampf in den Vereinigten Staaten

Endspiel für die USA

Mit der ersten von drei Fernsehdebatten werden Donald Trump und Joe Biden in dieser Woche die fulminante Schlussphase eines Wahlkampfs einläuten, der vor allem durch das dreiste Bemühen Trumps gekennzeichnet ist, eine mögliche Niederlage mit Täuschungen und Tricksereien zu verhindern. Umfragen zufolge könnte sich Biden über einen klaren Vorsprung weiter

Ersatz für Schau im Gestüt Marbach

Wegen Corona musste die große Hengstparade im Haupt- und Landgestüt Marbach (Kreis Reutlingen), zu der jährlich bis zu 30 000 Menschen strömen, abgesagt werden. Als kleinen Ersatz bot das älteste deutsche Staatsgestüt am Sonntag zwei „Mini-Hengstparaden“ für jeweils 200 Menschen an. Am kommenden Wochenende werden die Schauprogramme weiter

Erste Niederlage für Heidenheim

Der 1. FC Heidenheim hat am zweiten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga die erste Saisonniederlage kassiert. Der Fast-Aufsteiger der vergangenen Saison, der in der Relegation gegen den SV Werder Bremen gescheitert war, verhinderte am Sonntag nach einem 0:4-Rückstand beim FC St. Pauli zwar eine größere Klatsche, verlor aber dennoch mit 2:4 weiter

Erste Pleite der Münchner im Jahr 2020

Hoffenheim schlägt Supercup-Gewinner FC Bayern mit 4:1. Andrej Kramaric erzielt zwei Tore.
Ein strahlender Sebastian Hoeneß umarmte kurz den konsternierten Hansi Flick. Der Trainer-Neuling sorgte mit der TSG 1899 Hoffenheim für die erste Pflichtspiel-Niederlage des FC Bayern im Jahr 2020. Nur gut 60 Stunden nach dem siegreichen europäischen Supercup-Finale in Budapest kassierten die Münchner mit dem 1:4 (1:2) in Sinsheim die erste Niederlage weiter
Kommentar Stefan Kegel zu Rechtsextremisten bei den Sicherheitsbehörden

Frage der Glaubwürdigkeit

Es wäre nicht nur erstaunlich, sondern verdächtig gewesen, wenn beim Bericht des Verfassungsschutzes über rechtsextreme Umtriebe in den Sicherheitsbehörden die Zahl Null herausgekommen wäre. 350 Vorfälle innerhalb von drei Jahren bei einer Mitarbeiterzahl von rund 300 000 – das bedeutet, dass pro Jahr rund 0,04 Prozent der Polizisten, weiter
Kommentar Thomas Gotthardt zur ersten Trainerentlassung der Saison

Früh, aber doch zu spät

Was hatte David Wagner nicht alles an Vorschusslorbeeren im Gepäck, als er im Sommer 2019 nach Gelsenkirchen kam. Mit Huddersfield Town war er in die englische Premier League aufgestiegen und sorgte für Furore. Der Deutsch-Amerikaner galt als kommunikativer Mensch. Die Wagnersche Fußball-Philosophie (schnell, direkt, offensiv), der von Jürgen Klopp weiter
  • 126 Leser

FSV Mainz 05 Beierlorzer bangt um Trainerjob

Nach der Meuterei im Training kommt der FSV Mainz 05 auch in der Fußball-Bundesliga immer mehr vom Kurs ab. Drei Tage nach dem aufsehenerregenden Spielerstreik kassierten die Rheinhessen vor 3400 Zuschauern bei der verdienten 1:4 (1:1)-Klatsche gegen Aufsteiger VfB Stuttgart die zweite Niederlage im zweiten Saisonspiel. Den Mainzern stehen weitere weiter

Großaufgebot gegen Demonstranten in Minsk

Trotz eines Großaufgebots an Militär und Miliz fanden am Sonntag in Belarus erneut Proteste gegen den ungeliebten Machthaber Alexander Lukschenko statt. Die Metrostationen im Stadtzentrum waren wie an den vergangenen Sonntagen geschlossen, damit möglichst wenige Menschen zu den Protesten gelangen konnten. Am Palast der Republik bezogen Soldaten Stellung. weiter

Haftbefehle gegen Soldaten wegen verschleppter Studenten

Sechs Jahre nach dem Verschwinden von 43 Studenten im Südwesten von Mexiko sind Haftbefehle gegen mehrere verdächtige Soldaten und einen Bundespolizisten erlassen worden. „Es wird Gerechtigkeit geben“, versprach Präsident Andrés Manuel López Obrador. Zuletzt gab es eine Reihe neuer Ermittlungsansätze. In der Nacht zum 27. September weiter
  • 5

Hubschrauber entführt

Verdächtige zwingen Pilotin in Belgien, über Gefängnis zu kreisen.
Nach der Entführung eines Helikopters hat die Polizei in Belgien vier Verdächtige festgenommen. Sie sollen am Freitag einen Hubschrauber entführt und die Pilotin gezwungen haben, zwei Gefängnisse in Brüssel anzusteuern, wie die Nachrichtenagentur Belga berichtete. Laut Staatsanwaltschaft hatten die Verdächtigen am Freitagnachmittag einen Termin weiter

Hunderte Verdachtsfälle

Eine Abfrage des Verfassungsschutzes listet zahlreiche Vorgänge in deutschen Sicherheitsbehörden auf.
In den deutschen Sicherheitsbehörden gab es in den vergangenen drei Jahren mehrere Hundert rechtsextremistische Verdachtsfälle. Dies geht aus Zahlen eines als geheim eingestuften Lageberichts des Bundesamtes für Verfassungsschutz hervor, aus dem die „Welt am Sonntag“ zitiert. Demnach wurden zwischen Januar 2017 und März 2020 mehr als weiter

In gefährlicher Mission

Rund 4000 deutsche Soldaten befinden sich in 13 Einsätzen auf drei Kontinenten: Die Bundeswehr ist inzwischen beinahe weltweit unterwegs. Mit unterschiedlichem Erfolg.
Eine unsichere Lage vor Ort, unklare Zukunftsaussichten für den Einsatz und dann auch noch die Corona-Pandemie: Die Arbeit der Bundeswehr im Ausland ist nicht einfach. Ihre beiden wichtigsten Einsätze finden inmitten politischer Erschütterungen statt: Ein Putsch, auch das noch. Die Mission in Mali gehört zu den gefährlichsten und kompliziertesten weiter

Jungstars müssen Federn lassen

Die Vorfreude auf den Supercup-Klassiker beim FC Bayern war bei der hochtalentierten BVB-Boygroup schlagartig dahin. Das 0:2 beim FC Augsburg deckte am zweiten Bundesliga-Spieltag altbekannte Dortmunder Defizite auf. Zwar war das Zusammenspiel der Jungstars Giovanni Reyna (17), Jude Bellingham (17), Erling Haaland (20) und Jadon Sancho (20) auch weiter

Klimawandel befeuert Brandgefahr

Verheerende Waldbrände kennen die meisten Menschen im Südwesten nur aus dem Fernsehen. Das könnte sich wegen der zunehmenden Trockenheit ändern. Die Behörden bereiten sich vor.
Eine ferngesteuerte Raupenfräse könnte zum Erfolgsmodell beim Kampf gegen Waldbrände werden. Mit ihrer Hilfe lassen sich Wege schnell zu kleinen Feuerschutzschneisen ausbauen. Das zeigt eine Demonstration der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg nördlich von Karlsruhe, die nicht von ungefähr kommt: Wegen des Klimawandels weiter

Klimawandel befeuert Waldbrandgefahr

Verheerende Feuer kennen die meisten Menschen im Land nur aus dem Fernsehen. Das könnte sich ändern. Die Behörden bereiten sich darauf vor.
Eine ferngesteuerte Raupenfräse könnte zum Erfolgsmodell beim Kampf gegen Waldbrände werden. Mit ihrer Hilfe lassen sich Wege schnell zu kleinen Feuerschutzschneisen ausbauen. Das zeigt eine Demonstration der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg nördlich von Karlsruhe, die nicht von ungefähr kommt: Wegen des Klimawandels weiter

Koepfer steht in Paris in Runde zwei

Die Verlegung vom Mai in den Herbst wird bei den French Open für alle Beteiligten zu einer großen Herausforderung.
Davis-Cup-Profi Dominik Koepfer hat bei den French Open den Wetterkapriolen getrotzt und bei seiner Paris-Premiere die zweite Runde erreicht. Der 26-Jährige gewann im Stade Roland Garros gegen den Franzosen Antoine Hoang 6:2, 3:6, 6:1, 6:1 und knüpfte dabei an seine starken Leistungen auf Sand in diesem Jahr an. In der zweiten Runde bekommt es Koepfer weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Bernhard Hoëcker Der Comedian (50) geht mit eigenen früheren Sketchen hart ins Gericht. „Natürlich war auch schon 2006 das Blackfacing nicht in Ordnung“, sagt Hoëcker (50) in der neuen Show „Walulis Woche“ (SWR). „Eine Möglichkeit wäre: Wir löschen das Ganze. Aber dann gibt es keinen Grund mehr, darüber nachzudenken. weiter
Literaturarchiv

Literaturarchiv Neuer Präsident auf Schillerhöhe

Kai Uwe Peter ist in Marbach am Neckar zum Präsidenten der Deutschen Schillergesellschaft gewählt worden. Wie das Kultusministerium mitteilt, ist Peter Geschäftsführer des Berliner Sparkassenverbandes. Er wuchs in Backnang auf, erhielt als Schüler den Scheffel-Preis und ist seitdem Mitglied der Schillergesellschaft. Der 48-Jährige übernimmt das weiter
Lotto und Gewinnzahlen

Lotto und Gewinnzahlen

Süddeutsche Klassenlotterie 1 Million EUR auf die Losnummer 2 409 004; 100 000 EUR auf die Losnummer 1 825 229; 50 000 EUR auf die Losnummer 2 983 730; 10 000 EUR auf die Losnummer 0 458 302; je 5000 EUR auf die Endziffern 38 904, 52 108, 97 401; je 1000 EUR auf die Endziffern 306, 802; je 200 EUR auf die Endziffern 39, 99. Ergänzungszüge Je 200 weiter

Militärische Eskalation im Kaukasus

Zwischen Armenien und Aserbaidschan, die sich seit Jahren um Berg-Karabach streiten, droht nach Artillerie-Gefechten ein offener Krieg. Bisher blieben alle Verhandlungen erfolglos.
Zwei Panzer kriechen durch die Steppe, hinter ihnen geht eine Schützenkette. Dann schlägt eine Rakete ein, eine Explosion blitzt auf, einer der Panzer verschwindet in einer Qualmwolke. Das Video, das feindliche Truppen unter gezieltem Beschuss zeigt, veröffentlichte das armenische Verteidigungsministerium. Regierungschef Nikol Paschinjan verkündete weiter

Neuer Chef gilt als harter Sanierer

Das Führungsvakuum ist schnell gefüllt. Der neue Chef Manfred Knof kommt von der Konkurrenz.
Knapp zwei Monate nach seinem Amtsantritt hat der neue Commerzbank-Aufsichtsratschef Hans-Jörg Vetter einen neuen Vorstandschef für Deutschlands zweitgrößte Privatbank gefunden: Am 1. Januar 2021 übernimmt mit Manfred Knof ausgerechnet ein führender Manager der Deutschen Bank den Posten und löst damit Martin Zielke ab. Darauf verständigte sich weiter
  • 115 Leser

OB-Wahl Keine absolute Mehrheit

Bei der Oberbürgermeisterwahl in Konstanz hat keiner der Kandidaten die nötige absolute Mehrheit erreicht – in drei Wochen wird eine Neuwahl angesetzt. Luigi Pantisano, der von ökologischen und sozialen Wählervereinigungen und Parteien und unabhängigen Einzelpersonen unterstützt wurde, erhielt am Sonntag mit 38,3 Prozent die meisten Stimmen. weiter
Formel 1

Peinlicher Irrtum für Lewis Hamilton

Der Weltmeister verpasst wegen einer Regelwidrigkeit den Siegrekord von Michael Schumacher. Dafür gewinnt Mercedes-Teamkollege Bottas.
Ein peinlicher Regel-Irrtum schon vor dem Start hat Lewis Hamilton in Sotschi die Einstellung von Michael Schumachers Siegrekord gekostet. Wegen Zeitstrafen für zwei verbotene Probestarts kam der Formel-1-Spitzenreiter am Sonntag beim Großen Preis von Russland nur als Dritter ins Ziel. „Es war nicht der tollste Tag für mich“, sagte der weiter
  • 151 Leser

Polizei ahndet tausende Delikte

Beamte stellen bei Großaktion 3422 Straftaten fest und beschlagnahmen Drogen und Waffen.
Großeinsatz für die Polizei in Baden-Württemberg: Beamte haben am Freitag bei verstärkten Kontrollen im ganzen Bundesland Tausende Delikte geahndet und Dutzende Menschen vorläufig festgenommen. Im Rahmen des sogenannten Sicherheitstags deckten die Polizisten 3422 Straftaten oder Ordnungswidrigkeiten auf, wie das Landesinnenministerium in Stuttgart weiter

Problemzone „Abteilung Attacke“ ist von gestern

Trotz des langfristigen Ausfalls von Nicolas Gonzalez überzeugt die Offensive des VfB Stuttgart. Die nächsten Bewährungsproben stehen aber schon bevor.
Mit ein bisschen Fantasie war es sogar am späten Samstagnachmittag in Mainz möglich, einen Verlierer auf Stuttgarter Seite auszumachen. Der VfB hatte gerade beim FSV Mainz 05 mit 4:1 gewonnen, war überzeugend und teils begeisternd aufgetreten, aber einer aus dem Stuttgarter Kader musste sich danach doch ernsthafte Gedanken um seine Zukunft machen. weiter
  • 142 Leser

Santamaria überzeugt

Freiburg muss sich mit einem 1:1 gegen Wolfsburg begnügen.
Fußball-Bundesligist SC Freiburg hat in seinem ersten Saison-Heimspiel den Sieg verpasst. Gut eine Woche nach dem 3:2 zum Start beim VfB Stuttgart kam die Mannschaft von Trainer Christian Streich trotz großer Überlegenheit nicht über ein 1:1 (1:1) gegen den VfL Wolfsburg hinaus. Freiburgs Rekord-Torschütze Nils Petersen (11. Minute) hatte den den weiter

Schweiz Ausländergrenze abgelehnt

Die Schweizer haben eine Begrenzung des Zuzugs von EU- und anderen Ausländern bei einer Volksabstimmung abgelehnt. Nach ersten Hochrechnungen des Instituts GFS stimmten 62 Prozent gegen die Vorlage der rechtskonservativen SVP. Die SVP hatte argumentiert, zu viele Menschen minderten den Wohlstand aller, und es sei zu teuer für die Sozialwerke. Seit weiter

Seilbahn aus Österreich

Doppelmayr liefert Technik für Buga 2023 in Mannheim.
In einer Seilbahn sollen Tausende Passagiere über die Bundesgartenschau 2023 in Mannheim schweben können. Jetzt ist klar, wer die Technik bereitstellt: Unter zwei Anbietern erhielt die österreichische Firma Doppelmayr, nach eigenen Angaben Weltmarktführer im Seilbahnbau, den Zuschlag, wie die Buga-Gesellschaft mitteilte. Das Projekt gilt als schwierig, weiter

Siebter Sieg im siebten Rennen

Jonas Folger hat erneut Werbung für eine Rückkehr auf die große Motorrad-Bühne gemacht: Bei der Internationalen Deutschen Meisterschaft holte der 27-Jährige in der Superbike-1000-Kategorie den siebten Sieg im siebten Saisonrennen und sicherte sich vorzeitig den Titel. Vergangenes Wochenende war Folger beim Debüt in der Superbike-WM Zehnter, Elfter weiter
  • 204 Leser

Siemens Energy Jetzt eigenständig an der Börse

Die Trennung von Siemens Energy vom Mutterkonzern Siemens ist vollzogen. Nun gehen die gut 700 Millionen Aktien des neuen Unternehmens an ihre Besitzer. 55 Prozent werden an die aktuellen Siemens-Aktionäre verteilt, dabei gilt der Schlüssel eine Energy-Aktie pro zwei Siemens-Papiere. 35,1 Prozent bleiben bei Siemens, 9,9 Prozent gehen an den Siemens weiter

Söder fordert Aus für Diesel und Benziner im Jahr 2035

Der bayerische Ministerpräsident will dem Vorbild Kaliforniens nacheifern und ein Enddatum für fossile Kraftstoffe setzen. Die Grünen loben die Idee.
CSU-Chef Markus Söder fordert ein Zulassungsverbot für Autos mit Verbrennungsmotoren nach kalifornischem Vorbild – das hieße also vom Jahr 2035 an. „Ich bin sehr dafür, dass wir uns ein Enddatum setzen, ab dem Zeitpunkt, an dem fossile Verbrenner mit fossilen Kraftstoffen nicht mehr neu zugelassen werden können“, sagte Söder weiter

Spaziergang mit den alten Helden

Das neue Album der Fleet Foxes ist opulent und schön wie immer, doch es fehlen die herausragenden Songs.
Robin Pecknold gehört in die Reihe der großen Zweifler des Pop. Schon vor Jahren landete angeblich eine ganze Albumaufnahme in der Schublade, weil der Kopf der Fleet Foxes unglücklich war. Er legte die Band sogar jahrelang auf Eis, um zu studieren. Wer „Shore“, das vergangene Woche pünktlich zum Herbstanfang überraschend digital veröffentliche weiter

Spielbanken verzeichnen dickes Umsatzminus

Betrieb in staatlichen Einrichtungen kommt nach Schließung nur schleppend wieder in Schwung.
Inzwischen rollen die Roulette-Kugeln wieder, doch die Corona-Pandemie hat auch die Spielbanken im Land heftig ausgebremst. Das Finanzministerium stellt sich bei der landeseigenen Gesellschaft schon auf das Schlimmste ein. „Mögliche Jahresfehlbeträge sind jedoch durch das Eigenkapital der Gesellschaft gedeckt“, sagte eine Sprecherin von weiter

Spielbanken verzeichnen Umsatzminus

Betrieb in staatlichen Einrichtungen kommt nach Schließung nur schleppend wieder in Schwung.
Die Roulette-Kugeln rollen wieder, doch Corona hat auch die Spielbanken im Land heftig ausgebremst. Das Finanzministerium stellt sich bei der landeseigenen Gesellschaft schon auf das Schlimmste ein. „Mögliche Jahresfehlbeträge sind jedoch durch das Eigenkapital der Gesellschaft gedeckt“, sagte eine Sprecherin von Ministerin Edith Sitzmann weiter
Sport aktuell

Sport aktuell

Fußball Überraschende Niederlage für den FC Bayern: Der „Quadruple“-Gewinner unterlag 1:4 in Hoffenheim und verlor durch die erste Pleite seit zehn Monaten die Tabellenführung an die Kraichgauer. Der VfB Stuttgart hat im zweiten Bundesliga-Spiel seinen ersten Saisonsieg gefeiert. Beim 4:1-Erfolg in Mainz überzeugten vor allem die jungen weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Sky 18.50 Uhr: Fußball, England, Premier League, 3. Spieltag, FC Fulham – Aston Villa und FC Liverpool – FC Arsenal 20 Uhr: Fußball, 2. Bundesliga, 2. Spieltag, SC Paderborn – Hamburger SV Eurosport 10.55 Uhr: Tennis, French Open, 1.Runde DAZN 20.45 Uhr: Fußball, Italien, Serie A, 2. Spieltag, FC Bologna – Parma Calcio MagentaSport weiter

Statt Bayern geht's wohl nach Barcelona

US-Fußball-Nationalspieler Sergino Dest wechselt laut Medienberichten nicht zum FC Bayern München, sondern wohl nach Barcelona. Die Ablöse für den 19-Jährigen von Ajax Amsterdam soll 20 Millionen Euro betragen. Foto: dpa weiter
STICHWORT Oberster Gerichtshof

STICHWORT Oberster Gerichtshof

Der Supreme Court ist das höchste Gericht der USA. Seine Grundsatzentscheidungen prägen die Rechtsprechung in der Regel für viele Jahre. Die neun Richter werden auf Lebenszeit ernannt. Wird ein Sitz frei, schlägt der US-Präsident einen Nachfolger vor. Der Senat entscheidet mit einfacher Mehrheit, ob er die Nominierung bestätigt. Die Frage, wie weiter

Streit um Atommüll nimmt Fahrt auf

An diesem Montag erscheint ein Bericht, der mögliche Standorte auflistet. Auch der Südwesten dürfte dabei sein.
Es ist zuletzt eher ruhig gewesen rund um das Thema Atommüll und die brisante Frage nach einem Endlager für das strahlende Erbe. Es war die Ruhe vor dem möglichen Sturm. Denn an diesem Montag soll ein mehrere hundert Seiten langer Bericht preisgeben, welche Gebiete sich in Deutschland als Endlager-Standort anbieten und genauer unter die Lupe genommen weiter

Stromschlag 21-Jähriger klettert auf Zug

Ein 21-Jähriger ist in Heilbronn auf einen abgestellten Güterwaggon geklettert und durch einen Stromschlag getötet worden. Der Mann war mit einem Freund auf dem Gelände des Rangierbahnhofes im Stadtteil Böckingen unterwegs, wie die Polizei mitteilte. Über eine Trittleiter sei er in der Nacht zum Sonntag auf den Waggon geklettert und habe dort weiter

Supreme Court Trump nominiert Konservative

Die konservative Juristin Amy Coney Barrett soll den Platz der verstorbenen Liberalen-Ikone Ruth Bader Ginsburg am Obersten Gericht der USA einnehmen. Barrett gehöre zu den brillantesten Rechtsexperten in den USA, sagte Präsident Trump. Mit der 48-Jährigen hätten die konservativen Richter eine Mehrheit von sechs der neun Sitze am Supreme Court. weiter

Terror Angriff galt „Charlie Hebdo“

Nach der Messerattacke vor ehemaligen Büros von „Charlie Hebdo“ in Paris verdichten sich die Hinweise auf eine gezielte Attacke gegen das Satiremagazin. Der 18-jährige Hauptverdächtige hat Berichten zufolge die Tat gestanden. Als Motiv soll er die Publikation neuer Mohammed-Karikaturen angegeben haben. Beim Angriff waren am Freitag zwei weiter
Schauspiel Stuttgart

Theater und Leben, ganz nah beieinander

Stuttgart zeigt „Der Besuch der alten Dame“ – verknüpft mit der Geschichte der Hauptdarstellerin.
Drei Männer plaudern am Rand eines Abgrunds, denken zurück an eine gemeinsame, aus der Stadt vertriebene Bekannte – bis diese aus der Tiefen nach oben gehievt wird: die erinnerte Frau, an einem Flügel, traumverloren. Nicht schlecht, dieser Einstieg, ein starkes Bild für die Wiederkehr einer verdrängten Vergangenheit. Wir sehen „Der weiter

Theodor-Heuss-Preis für Filmemacher Dresen

Filmregisseur Andreas Dresen ist mit dem Theodor-Heuss-Preis ausgezeichnet worden. Der 57-Jährige erhält die Auszeichnung nach Angaben der nach dem ersten Bundespräsidenten Theodor Heuss benannten Stiftung für seine „ehrlichen und kraftvollen Geschichten aus Ostdeutschland für ein gesamtdeutsches Publikum“, wie es bei einer Feierstunde weiter

Trag's noch einmal

Der Trend geht in diesen um den Schutz der Umwelt bemühten Zeiten ja eindeutig zur Zweitnutzung. In stilbewussten Haushalten wird das gerne vor allem mit der Einrichtung zelebriert: Im Wohnzimmer steht dann der Eames Lounge Chair mit original speckigem Lederbezug und auf der Terrasse die Lümmelecke aus ausrangierten Euro-Paletten. Nach weiteren Gebraucht-Schätzchen weiter

Trauer um Autorenfilmer

Der serbische Filmregisseur Goran Paskaljevic ist Medien zufolge am Freitag im Alter von 73 Jahren in Paris gestorben. Der Autorenfilmer drehte Filme wie „Tango Argentino“ (1992), „Paradies, Brooklyn“ (1995) und „Das Pulverfass“ (1998). Kunst unter dem Hammer Teile der Kunstkollektion des Privatsammlers Thomas Olbricht weiter

Unfaire Verteilung?

Geschäftsführer der HBL äußert sich kritisch zu Corona-Hilfen.
Die geplante Verteilung der Corona-Hilfen durch die Bundesregierung an die Profi-Sportvereine stößt bei Frank Bohmann von der Handball-Bundesliga (HBL) auf Unverständnis. Die Vergabe-Richtlinien sehen vor, dass die Klubs von dem Rettungspaket in Höhe von insgesamt 200 Millionen Euro nur profitieren können, wenn sie infolge der Viruskrise Verlust weiter

Unglück Traktor stürzt ab: Fahrer stirbt

Ein Mann ist mit seinem Traktor bei Oppenau (Ortenaukreis) tödlich verunglückt. Laut Polizei war er von der Straße abgekommen und eine Böschung hinuntergestürzt. Der Traktor habe sich wohl mehrmals überschlagen. Die Familie hatte die Polizei verständigt, nachdem der Mann nicht mehr nach Hause gekommen war. Am späten Abend fand man den schwer weiter

Volleyball Schweriner Frauen sichern sich Cup

Der SSC Palmberg Schwerin hat sich den ersten Titel der Saison gesichert und den Volleyball-Supercup der Frauen gewonnen. In der Margon-Arena schlug der zwölfmalige deutsche Meister den Pokalsieger Dresdner SC mit 3:0 (25:23, 27:25, 25:21). Damit ging die Trophäe zum vierten Mal in Folge an die Mannschaft von Bundestrainer Felix Koslowski. Das Männerspiel weiter

Wagner weg, folgt Rangnick oder Baum?

Nach der Beurlaubung des Trainers wird in Gelsenkirchen über den möglichen Nachfolger spekuliert.
David Wagner ist weg, Ralf Rangnick nicht abgeneigt, aber Manuel Baum wohl der Favorit: Kaum war der Trainer des krisengeschüttelten FC Schalke 04 beurlaubt, da wurde schon wild über die Nachfolge des glücklosen Wagner spekuliert. Rangnick saß am Sonntagvormittag gerade im Sky-Studio und schloss eine spektakuläre Rückkehr nach Gelsenkirchen nicht weiter
  • 148 Leser

Warnstreiks in Kitas angekündigt

Neben Stuttgart sind ab Dienstag auch Verkehrsbetriebe und Kliniken an anderen Standorten betroffen.
Die Gewerkschaft Verdi ruft zu Warnstreiks am Montag in kommunalen Kitas und in der Schülerbetreuung in Stuttgart auf. Nach ersten Arbeitsniederlegungen am Freitag im ÖPNV in Karlsruhe und Baden-Baden soll es ab Dienstag zudem in allen acht kommunalen Verkehrsunternehmen im Land Warnstreiks geben. Sie befördern über eine Million Kunden pro Tag. weiter

Warnstreiks in Kitas angekündigt

Neben Stuttgart sind ab Dienstag auch Verkehrsbetriebe und Kliniken an anderen Standorten betroffen.
Die Gewerkschaft Verdi ruft zu Warnstreiks am Montag in kommunalen Kindertagesstätten und in der Schülerbetreuung in Stuttgart auf. Nach ersten Arbeitsniederlegungen am Freitag im Öffentlichen Personennahverkehr in den Städten Karlsruhe und Baden-Baden soll es ab dem morgigen Dienstag zudem in allen acht kommunalen Verkehrsunternehmen im Südwesten weiter

Weihnachten: Städte für Märkte

Unter strengen Auflagen wollen die meisten Kommunen im Dezember Stände erlauben.
Die Weihnachtsmärkte in den meisten deutschen Städten sollen trotz Corona stattfinden, allerdings unter strengen Auflagen. Dabei setzen die Städte auf unterschiedliche Konzepte, um den besonderen Corona-Verordnungen gerecht zu werden. So soll der Nürnberger Christkindlesmarkt stattfinden, aber er wird dezentraler gestaltet: Die Stände werden nach weiter

Weinkönigin von der Ahr

Eva Lanzerath repräsentiert die Branche dieses Jahr.
Eva Lanzerath vom Weinanbaugebiet Ahr in Rheinland-Pfalz wird für ein Jahr die Krone der 72. Deutschen Weinkönigin tragen. Die 22-Jährige setzte sich im Finale im pfälzischen Neustadt an der Weinstraße gegen sechs Bewerberinnen unter anderem aus Hessen und Baden-Württemberg durch. Von diesen sechs wählte die Jury zwei weitere junge Frauen zu weiter
Landes köpfe

Wellness-Urlaub Beckhams in Baden-Baden

Victoria Beckham ist mit ihrem Mann David in Baden-Baden zu einem Wellness-Urlaub gewesen. Bei der Plattform Instagram postete die Designerin und frühere Popmusikerin der Spice Girls entsprechende Fotos. Demnach war das Paar in einem Luxushotel, das mit einem 5000 Quadratmeter großen „Medical Spa mit einem ganzheitlichen Verständnis von Wellness“ weiter

Winter is coming

Der Temperatursturz vom Wochenende hat nicht nur bei Garmisch-Partenkirchen (im Bild) für den ersten Schnee gesorgt, auch am Feldberg im Schwarzwald wurde es erstmals weiß. Die Woche soll wechselhaft und wärmer werden, aber unvermeidlich gilt, was auch CSU-Chef Markus Söder in Bezug auf Corona und die Fantasy-Serie „Game of Thrones“ weiter

Wolfgang Clement gestorben

Der ehemalige Bundeswirtschaftsminister und NRW-Ministerpräsident Wolfgang Clement ist tot. Der 80-Jährige sei am Sonntag zu Hause in Bonn im Kreis der Familie friedlich gestorben, hieß es aus dem Familienkreis. Der SPD-Politiker hatte zuletzt die FDP unterstützt. FDP-Chef Christian Lindner twitterte: „Die FDP trauert um Wolfgang Clement. weiter
Corona aktuell

Zahlen steigen weiter

Die Zahl der nachgewiesenen Coronavirus-Infektionen hat sich am Wochenende in Baden-Württemberg im Vergleich zum Freitag um 434 erhöht. Insgesamt haben sich damit 48 892 Menschen im Südwesten nachweislich mit dem Erreger Sars-CoV-2 angesteckt, wie das Landesgesundheitsamt am Sonntag (Stand: 16 Uhr) mitteilte. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang weiter

Zetsche verzichtet

Ex-Manager zieht nach Kritik nicht in den Aufsichtsrat ein.
Ex-Vorstandschef Dieter Zetsche kehrt 2021 nicht, wie geplant, als Aufsichtsratschef zum Autobauer Daimler zurück. Das kündigte er in der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ an. „In letzter Konsequenz habe ich mich entschieden, dass ich das nicht will, dass ich darauf verzichte“, sagte der 67-Jährige, der von 2006 bis weiter

Zetsche verzichtet

Ex-Manager zieht nach Kritik nicht in den Aufsichtsrat ein.
Ex-Vorstandschef Dieter Zetsche kehrt 2021 nicht, wie geplant, als Aufsichtsratschef zum Autobauer Daimler zurück. Das kündigte er in der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ an. „In letzter Konsequenz habe ich mich entschieden, dass ich das nicht will, dass ich darauf verzichte“, sagte der 67-Jährige, der von 2006 bis weiter

Zetsche zieht zurück

Als Dieter Zetsche im vergangenen Jahr als Vorstandschef abtrat, war sein Wiedereinstieg als neuer Chefaufseher schon fest vereinbart. Doch daraus wird nichts.
Das angepeilte Comeback von Ex-Vorstandschef Dieter Zetsche beim Autobauer Daimler hat sich zerschlagen. Nach anhaltender Kritik von Investorenseite an diesen Plänen macht der einstige Topmanager einen Rückzieher – und eröffnet beim Stuttgarter Konzern damit die Suche nach einem neuen Chefaufseher, der den scheidenden Amtsinhaber Manfred Bischoff weiter
  • 112 Leser

Zulassung bis Jahresende

Die Wiederzulassung der nach zwei Abstürzen seit anderthalb Jahren mit einem weltweiten Flugverbot belegten Boeing 737 Max rückt näher: Nach Angaben der EU-Flugaufsichtsbehörde Easa könnte die Maschine „bis zum Jahresende“ grünes Licht für Flüge in Europa bekommen. Opel verlängert Kurzarbeit Die Kurzarbeit in Folge der Corona-Krise weiter

Leserbeiträge (4)

Leserbrief

Zur Raddemo im Tunnel

Ich habe am Freitag an der Raddemo durch den Gmünder Tunnel teilgenommen, nachdem ich zuvor gezögert hatte. Ausschlaggebend war für mich letztlich die Erinnerung daran, dass der OB den Tunnel für eine Party sperren wollte, was kein Problem zu sein schien, und die unfassbare Summe von über 20 Millionen Euro für den vierspurigen weiteren Ausbau

weiter
  • 3
  • 616 Leser
Leserbrief

Zur Tunneldemo

Eigentlich wollte ich den kürzesten Leserbrief zur Situation rund um die Sperrung des Einhorntunnels schreiben und zwar „Großes Fragezeichen ...... was soll das?“

Wenn ich das morgens beim Frühstück lese, wie sich da ein SPD Stadtrat TLS über so einen Bull Sheet freuen kann, geht mir im wahrsten Sinne des Wortes der Hut hoch. Zum einen produzieren

weiter
  • 4
  • 1330 Leser
Lesermeinung

Zu: Stadt Ellwangen unterstützt neue Geschäfte in der Innenstadt mit Förderprogramm

In einer Zeit, in der große Filialisten wie C&A, K&L, MediaMarkt, Tchibo und DM, die alle einmal in Ellwangen vertreten waren, unserer Stadt den Rücken gekehrt haben, tut es gut zu erfahren, dass die Stadtverwaltung jetzt mit einem Förderprogramm dazu beitragen will, Ellwangens Innenstadt wieder attraktiver zu machen. Man könnte sogar noch

weiter
  • 3
  • 585 Leser
Absenkung der Jagst hat Folgen

Zur Landesgartenschau

Die Pläne zu LGS-Ellwangen im Detail: Bäume, die nach einer Jagst-Absenkung um 1,5 Meter Schäden nehmen, kann man ersetzen. Aber Gebäudeschäden wie am Hallenbad usw. beidseitig der Jagst durch die Grundwasserspiegeländerung? In der Hochebene Neunheim bei Ellwangen gibt es trotz Lehmboden und Trockenheit sichtbare Schäden an Wohnhäusern und am

weiter
  • 4
  • 529 Leser

Themenwelten (2)

Schill ist neuer Vorsitzender

Musikverein Erster Vorsitzender Hubert Rettenmaier übergibt nach über neun Jahren den Posten an seinen Nachfolger Patrick Schill. Herbert Kleefeld ist seit 70 Jahren dabei.

Neresheim-Dorfmerkingen

Aufgrund der Corona-Pandemie war vieles anders als sonst. Die Generalversammlung 2019 der „Original Härtsfelder Musikanten“ Dorfmerkingen fand in der Turn- und Festhalle statt, um den Abstandsregeln gerecht zu werden. Durch die Corona-Einschränkungen im musikalischen Bereich musste auf den Eröffnungsmarsch sowie

weiter
  • 1659 Leser
Service von A–Z

Damit das Dach dicht bleibt

Baustoffe Für Dächer gibt es inzwischen etliche Materialien für die Eindeckung. Fachleute beraten gerne, was zur Immobilie passt.

Welches Material das Dach bekleidet, ist abgängig von dessen Neigung. Nach Angaben des Zentralverbands des Deutschen Dachdeckerhandwerks gibt es für steile Dächer mehr Auswahlmöglichkeiten als für flache. Worauf es beim Dachdecken ankommt.

Material der Ziegel

Während Ziegel aus Ton hergestellt und gebrannt werden, bestehen Dachsteine aus Beton

weiter
  • 1458 Leser