Artikel-Übersicht vom Dienstag, 29. September 2020

anzeigen

Regional (99)

Polizeibericht

Fahrrad entwendet

Aalen. Zwischen 14.45 Uhr und 17.15 Uhr am Montag entwendete ein Unbekannter ein schwarzes Mountainbike der Marke Cresta Veloce, das mit einem silbergrauen Spiralschloss in der Gartenstraße abgestellt war. Hinweise ans Polizeirevier Aalen, Tel.: (07361) 5240.

weiter
  • 703 Leser
Polizeibericht

Mädchen verletzt

Aalen-Fachsenfeld. Leichte Verletzungen zog sich ein 11-jähriges Mädchen bei einem Unfall am Montagabend zu. Gegen 17.30 Uhr war es mit seinem Fahrrad in der Wasseralfinger Straße unterwegs und wollte in Richtung eines Discounters abbiegen. Ein ihr nach folgernder Autofahrer fuhr auf das Fahrrad auf, wobei das Mädchen stürzte und sich die Verletzungen

weiter
Polizeibericht

Unfall im Kreisverkehr

Aalen-Wasseralfingen. Am Montag, gegen 13.40 Uhr, hielt eine 33-jährige VW-Fahrerin nach Verlassen des Kreisverkehrs an der Wilhelmstraße/Bahnparallele Trasse an, um eine Fußgängerin die Straße passieren zu lassen. Ein nachfolgender 33-jähriger Hyundai-Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr auf. Durch den Aufprall erlitt die Fahrzeuglenkerin

weiter
  • 806 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht im Parkhaus

Aalen. Ein unbekannter Fahrer beschädigte am Montag einen geparkten Hyundai, der zwischen 9.30 und 12 Uhr im Parkhaus am Spritzenhausplatz abgestellt war. Der Sachschaden beläuft sich auf 2000 Euro. Bei dem Verursacherfahrzeug handelt es sich um ein rot lackiertes Fahrzeug. Weitere Hinweise an die Polizei Aalen, Tel. (07361) 5240.

weiter
  • 729 Leser

Zwölf Gewinner, zwölf Monate

Fotografie Manfred Deffner hat den Kalenderwettbewerb der Sparkasse gewonnen.

Aalen. „450 Fotos von 200 verschiedenen Fotografinnen und Fotografen wurden beim Fotowettbewerb für den Sparkassen-Heimatkalender 2021 mit dem Titel ‘Lieblingsplätze auf der Ostalb’ eingereicht“, teilt die Kreissparkasse Ostalb (KSK) in einem Schreiben mit. Für jedes der zwölf Monatskalenderblätter habe die Kreissparkasse

weiter
Guten Morgen

Ein Date endet im Auto

David Wagner über enttäuschte Vorfreude und den Griff nach der Flasche

Vorfreude ist die schönste Freude. Wer eine Verabredung hat, kennt das. Also so eine richtige. Sozusagen ein Date. Da kann ja alles mögliche passieren. Wenn’s dann nicht ganz so läuft wie erhofft, sucht mancher Trost in der Flasche. Wie der 33-Jährige im Rems-Murr-Kreis, der im Polizeibericht auftaucht. Ein Anrufer hatte den Beamten frühmorgens

weiter
  • 130 Leser
Kurz und bündig

Gaben für das Erntedankfest

Aalen-Wasseralfingen. Die evangelische Kirchengemeinde Wasseralfingen-Hüttlingen feiert Erntedank. Die Gottesdienste sind am Sonntag, 4. Oktober, um 9 Uhr in der Versöhnungskirche in Hüttlingen und um 10 Uhr in der Magdalenenkirche in Wasseralfingen. Erntegaben können in Wasseralfingen am Freitag, 2. Oktober, von 10 bis 12 Uhr in der Magdalenenkirche

weiter
  • 331 Leser

Teppich Lempart schließt

Aalen. Das Traditions-Fachgeschäft Teppich Lempart in der Aalener Roßstraße schließt für immer. Das bestätigte Geschäftsführer Axel Lempart auf Nachfrage dieser Zeitung. Zum genauen Zeitpunkt der Schließung und zu den Gründen nahm Lempart keine Stellung. Laut einem Schreiben, welches das Fachgeschäft

weiter
  • 3
  • 4022 Leser

Zahl des Tages

51

aktuell Corona-Infizierte: (-4)

Davon aus Aalen: 8 (0)

Alle Fälle: 2066 (+8)

Davon wieder gesund: 1972 (+12)

Stand: 29. September. Quelle: Landratsamt. Mehr dazu auf www.schwaepo.de

weiter
  • 467 Leser

„Welland SPD“ nimmt Arbeit wieder auf

Kommunales Der Ortsverein will Bürgern monatlich Infos zu politischen Themen bieten.

Aalen. Die Mitglieder des SPD Ortsvereins Fachsenfeld/Dewangen trafen sich seit Beginn der Coronapandemie erstmals im SAV Heim in Dewangen wieder, um ihre Arbeit fortzusetzen. Der Vorsitzende Helmut Gentner gab einen Rückblick über die vergangenen Monate.

„Leider mussten wir die bereits geplanten Veranstaltungen mit Evelyne Gebhardt und Leni

weiter
  • 5

Jugendliche wollen Stimme

Kommunales Die Linksjugend startet eine Unterschriftenaktion.

Aalen. „Man muss Jugendlichen in Aalen endlich eine Stimme geben! Ein Jugendgemeinderat, der das Engagement Jugendlicher fördert und fordert ist deshalb längst überfällig“, teilt Klara Simon, Kreissprecherin der Linksjugend Solid Ostalb, mit. Gemeinsam mit anderen Jugendlichen habe Sie eine Unterschriften Petition für die Errichtung

weiter
  • 1
  • 751 Leser

Stüble für Eisenbahner im KubAA

Heimatgeschichte Der Hirschbachclub nimmt Stellung zur Erwin Hafners Idee, eine Lok am Stadtoval aufzustellen.

Aalen. „An vieles, was in Aalen Geschichte (geschrieben) hat, wird zum Teil sehr aufwendig erinnert. Warum Aalens bedeutende Geschichte als Eisenbahnerstadt für die Stadtverwaltung so uninteressant zu sein scheint, ist auch mir unerklärlich“, schreibt Christoph Rohlik, Vorsitzender des Hirschbachclubs, in einem Schreiben. Darin nimmt

weiter
  • 100 Leser

Proben auf der Baustelle

Bühne Bauarbeiter löten, werkeln auf dem Gerüst, doch die Proben für „Romeo und Julia“ im Kulturbahnhof müssen beginnen – ein Blick hinter die Kulissen.

Aalen

Tina Brüggemann stößt die großen Tore auf der Rückseite des neuen Kulturbahnhofes auf. Es ist Montag, 15.30 Uhr. Im Gewusel der Bauarbeiter und Techniker bahnt sich die Chefdramaturgin und stellvertretende Intendantin ihren Weg vorbei an Gerüsten und herabhängenden Kabeln in die neue Spielstätte. Heute ist die erste Probe mit Kostümen

weiter

„Für Sama“ im Kino

Freizeit Am 14. Oktober läuft der Film im Kino am Kocher in Aalen.

Aalen. Kurz nach der Eröffnung des Kulturbahnhofs, am 14. Oktober, zeigt das Kino am Kocher einen hochkarätigen Film. In Kooperation mit dem Verein „Hilfe für syrische Flüchtlinge in Antakya“ erlebt der Kinobesucher einen beeindruckenden und ungeschönten Eindruck vom Leben im syrischen Bürgerkrieg. Die Aufnahmen sind in Aleppo entstanden,

weiter
  • 393 Leser

Bauarbeiten im Staudenfeld können starten

Ortschaftsrat Darüber haben Hofens Rätinnen und Räte gesprochen.

Aalen-Hofen. Zu seiner ersten Sitzung nach der Sommerpause traf sich der Ortschaftsrat Hofen am Montagabend in der Aula der Kappelbergschule. Dabei hatte er eine ordentliche Themenliste abzuarbeiten.

Gewerbegebiet Staudenfeld: Stefan Pommerenke vom Tiefbauamt der Stadt Aalen sprach in der Sitzung über den Stand der Vergabe der Erschließungsarbeiten

weiter

Der Wolf und die Ostalb

Vortrag Gudrun Pflüger spricht an diesem Mittwoch über den Wolf. Kann er in der Region heimisch werden?

Aalen. Der Wolf steht im Mittelpunkt des Vortrags von Biologin Gudrun Pflüger. Sie spricht an diesem Mittwoch, 30. September, 19 Uhr, in Aalens Berufsschulzentrum. Karten für den vom BUND organisierten Vortrag gibt es an der Abendkasse.

Vorab hat Gudrun Pflüger über Wölfe auf der Ostalb gesprochen. Denn in den vergangenen Jahren wurden laut BUND

weiter
Kurz und bündig

Interreligiöser Erntedank

Aalen. Auch in diesem Jahr gibt es am Sonntag, 4. Oktober, um 11 Uhr einen interreligiösen Erntedank im Interkulturellen Garten im Hirschbachtal. Er ist dieses Mal Teil des ökumenischen Kirchentages und steht unter dem Motto „Zusammenleben – Zusammenwachsen“. Es wirken Angehöriger verschiedener Religionen mit. Aus Gründen der Pandemie muss

weiter
  • 255 Leser

Waffe gegen Klimawandel

Umwelt Justin Niebius stellt sich hinter die Beschäftigten im ÖPNV.

Aalen. Im Zuge der bundesweiten Warnstreiks des ÖPNV stellt sich Landtagskandidat der Linken, Justin Niebius, hinter die Beschäftigten und fordert den öffentlichen Nahverkehr auszubauen und auch auf dem Land zu einer attraktiven Alternative zum Auto zu gestalten.

„Der ÖPNV ist eine effektive Waffe im Kampf gegen den Klimawandel, die wir dringend

weiter
  • 5
  • 405 Leser

Weinfest trotz Pandemie

Freizeit Der TSV Dewangen hat ein besonderes Weinfest gefeiert. 230 Hitzkuchen gehen über die Theke.

Aalen-Dewangen. Vor Kurzem feierte der TSV Dewangen sein Weinfest 2020 auf besondere Art und Weise, nämlich als „Weinfest drhoim“.

„Es war uns wichtig, ein Zeichen für Dewangen zu setzen und endlich wieder ein Fest im Ort auszurichten. Aufgrund der Corona-Pandemie mussten leider alle Feste, die von Vereinsseite geplant waren, ausfallen.

weiter
  • 821 Leser
Kurz und bündig

Herbstfest als Drive-in

Essingen-Lauterburg. Das Herbstfest des Schützenvereins Lauterburg wird in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie als „Drive-in“ angeboten. Im Schützenhaus in Lauterburg können am Sonntag, 18. Oktober, die vorbestellen Speisen zwischen 11 und 13 Uhr abgeholt werden. Im Angebot sind Schlachtplatte, Schnitzel und Wildgulasch. Vorbestellung täglich

weiter
  • 279 Leser
Namen und Nachrichten

Horst Caliz zum 80. Geburtstag

Heubach. Der Seniorchef der Heubacher Brauerei, Horst Caliz, hat am Dienstag seinen 80. Geburtstag gefeiert. Geboren ist Horst Caliz am 29. September 1940 in Marienbad. Nach seinem Wehrdienst studierte er in Weihenstephan von 1962 bis 1967 Brauwesen. Von 1967 bis 1969 war er beim Deutschen Brauerbund (DBB) in Bonn-Bad Godesberg als Assistent der Geschäftsleitung

weiter
  • 3
  • 104 Leser
Kurz und bündig

Posaunenchor sammelt Papier

Essingen-Lauterburg. Der Posaunenchor Lauterburg bietet am Donnerstag, 8. Oktober, ab 17 Uhr eine Altpapiersammlung in Lauterburg. Bitte das Papier gebündelt am Straßenrand zur Abholung bereitstellen. Mit dem Erlös will der Posaunenchor Instrumente und Noten finanzieren.

weiter
  • 243 Leser

Kehren archäologische Funde nach Essingen zurück?

Mitgliederversammlung Der Verein Dorfmuseum Essingen bestätigt seine Funktionäre und hat neue Pläne.

Essingen. Später als geplant, wegen Corona, lief nun erst die Mitgliederversammlung des Vereins Dorfmuseum Essingen. Vorsitzender Dieter Schmidt begrüßte im Vereinsheim der Kleintierzüchter und ließ in seinem Bericht das Jahr 2019 Revue passieren. Besonders erwähnte er dabei das Zuckerhasengießen an Ostern, das Schau-Mosten auf alten Pressen,

weiter

Aus der Tradition für die Zukunft lernen

Biolandwirtschaft Auf dem Schlossgut Hohenroden der Familie von Woellwarth ist ganze Vielfalt landwirtschaftlichen Tuns abgebildet – und überall steht Nachhaltigkeit im Mittelpunkt.

Essingen-Hohenroden

Um 1140 wird die freiherrliche Familie von Woellwarth erstmals geschichtlich erwähnt. Seit 1401 ist das Schlossgut Hohenroden in ihrem Besitz. Heute betreiben dort die Nachfahren Bio-Landwirtschaft. „Wir leben und arbeiten gemeinsam auf dem Hof“, sagt Charlotte Schneider (34), geborene von Woellwarth, und: „Das

weiter

Zahl des Tages

30

Mitarbeiter bleiben an Bord, auch wenn Wellkawee, der Aalener Servicebetrieb für Lastwagen, Transporter, Busse und Wohnmobile, nun zur Ulmer B+R Autohaus-Gruppe gehört.

weiter
  • 1091 Leser

Geld für Abtsgmünd und Stödtlen

Digitalisierung Endlich schneller surfen: Zwei Gemeinden im Kreis erhalten Geld für den Breitbandausbau.

Aalen. Trotz der großen Herausforderungen der Corona-Pandemie für Baden-Württemberg liegt die Förderung von schnellem Internet weiter auf einem hohen Niveau. Für den Breitband-Ausbau erhält die Gemeinde Abtsgmünd 5 926 983 Euro und die Gemeinde Stödtlen 626 857 Euro vom Land. Dies gab das für Digitalisierung zuständige Ministerium in Stuttgart

weiter

So geht das Gesundheitsamt mit Corona-Fällen an Schulen um

Bildung Die Teststrategie, die Schülerbeförderung und die Digitalisierung an den Schulen im Kreis war Thema in einem Ausschuss des Kreistags.

Aalen

Am Dienstag wurde bekannt, dass eine Betreuerin an der Kappelbergschule in Aalen-Hofen positiv auf das Corona-Virus getestet wurde. Passend dazu wurde ein Tagesordnungspunkt im Ausschuss für Bildung und Finanzen des Kreistags am selben Tag beraten: der Schulstart an den Schulen des Ostalbkreises. Neben Schülerbeförderung und Digitalisierung

weiter
  • 3
  • 330 Leser

Frühstück für Frauen

Vereine Im Ellwanger „Stadtcafé“ am Freitag, 2. Oktober, 10 bis 11.30 Uhr.

Ellwangen. Der Verein „Frauen helfen Frauen“ bittet am Freitag, 2. Oktober, von 10 bis 11.30 Uhr zum Frauenfrühstück ins „Stadtcafé“, Pfarrgasse 12. Eingeladen sind alle Frauen, die andere Frauen kennlernen wollen, die Lust auf eine gemütliche Kaffeestunde und gute Gespräche haben. Die Organisatorinnen freuen sich, bekannte

weiter
  • 545 Leser
Polizeibericht

Parkplatzrempler

Ellwangen. Auf dem Parkplatz der Virngrundklinik in der Gartenstraße beschädigte ein 55-jähriger Fahrzeuglenker am Montag, gegen 12.50 Uhr, beim Einparken einen dort abgestellten Pkw. Schaden: 2000 Euro.

weiter
  • 787 Leser

Angeln auf dem Stundenplan

Bildung Im Rahmen einer Angel-AG legten zwei Schüler der Weitbrechtschule Wasseralfingen und fünf Schüler der Rupert-Mayer-Schule Ellwangen die Prüfung zum staatlichen Fischereischein mit sehr gutem Erfolg ab. Wegen der Corona-Pandemie war ein Ersatztermin für die Prüfung nötig. Foto: privat

weiter
  • 644 Leser

Benefizkonzert abgesagt

Ellwangen. Die städtische Musikschule Ellwangen muss das für Freitag, 2. Oktober, geplante Benefizkonzert für den Förderkreis „Kleine Hände e.V.“ mit Cornelia Stäb und Joachim Bilek wegen Erkrankung absagen.

weiter
  • 763 Leser

Zahl des tages

4500

Schilder sollen Radwege in der Region zu einem großen Stückwerk verbinden und durchgängig machen.

weiter
  • 556 Leser

Führungen Zusatztouren zur Hexenverfolgung

Ellwangen. Da die Nachfrage zu den Sonderführungen „Hexenverfolgung in der Fürstpropstei Ellwangen“ ungebrochen groß ist, werden zwei zusätzliche Termine auf Schloss Ellwangen am Sonntag, 11. Oktober, 18 Uhr und am Sonntag, 15. November, 17 Uhr angeboten.

Begrenzte Teilnehmerzahl; Anmeldung erforderlich per E-Mail an info@schlossmuseum-ellwangen.de.

weiter
  • 254 Leser

Volkshochschule Kursprogramm im Internet

Ellwangen. Die Vhs Ellwangen hat ihr Herbstprogramm im Internet eingestellt. Trotz der Corona-Pandemie ist es gelungen, ein vielseitiges Kursangebot zu entwickeln. Das Programm wird wegen der Pandemie ständig angepasst und erweitert. Die Vhs weist darauf hin, sich auf der Vhs-Internetseite auf dem Laufenden zu halten.

Infos unter www.vhs-ellwangen.de

weiter
  • 565 Leser

Italienisch für Anfänger

Adelmannsfelden. Die Vhs Ostalb bietet ab Dienstag, 6. Oktober, 18 bis 20.15 Uhr, im Bürgersaal in Adelmannsfelden einen Kurs „Italienisch für Anfänger“ an. An sechs Abenden werden Sätze für Alltagssituationen erlernt. Kosten 79 Euro. Anmeldung unter Telefon (07961) 8786187 oder karl.stegmaier@vhs-ostalb.de.

weiter
  • 344 Leser
Kurz und bündig

Digitalisierung in der Bildung

Oberkochen. Der Männerstammtisch der evangelischen Kirchengemeinde bittet am Mittwoch, 14. Oktober, 19.30 Uhr in die Versöhnungskirchezum Vortrags- und Diskussionsabend „Digitalisierung in der Bildung“ – nicht nur für Männer. Nach einem Referat von MdB Margit Stumpp (Bündnis 90/ Grüne) besteht Gelegenheit zum Gedankenaustausch. Digitale

weiter
  • 218 Leser
Kulturschaufenster

Preis „Kunst und Technik“

Heidenheim. Der Kunstverein Heidenheim vergibt in Zusammenarbeit mit der Firma Voith und der Hanns-Voith-Stiftung den Preis „Kunst und Technik“. Sechs Kinetik-Künstler oder Künstlerpaare wurden zur Wettbewerbsteilnahme eingeladen: Angelika Huber, Siegfried Kreitner, Carolin Liebl und Nikolas Schmid-Pfähler, Anne Pfeifer und Bernhard Kreutzer,

weiter
  • 878 Leser
Tagestipp

Weben in der Mythologie

Der Kurator der Sonderausstellung, Diplomingenieur Jürgen Heinritz, referiert an diesem Mittwoch, 30. September, um 18 Uhr über das Thema „Spinnen und Weben in Mythologie und Märchen“. Beim Vortrag im Alamannenmuseum Ellwangen gilt die Maskenpflicht. Außerdem müssen Besucher ihre Kontaktdaten angeben. Der Eintritt beträgt 5 Euro.

weiter
  • 5
  • 578 Leser

Freizeit Vhs Ostalb im Internet

Aalen. Die Vhs Ostalb bietet neue Kurse im Internet an. Mehr als 40 Workshops stehen dort zur Buchung zur Verfügung und weitere sind in Arbeit. Das digitale Wissenschaftsprogramm „vhs.wissen live“ ist für die Teilnehmer gebührenfrei, wie die Vhs-Ostalb mitteilt. Der Kurs „Gesund altern“ sei ebenfalls gebührenfrei.

Alle

weiter
  • 818 Leser

Anaïs Simon gewinnt Preis

Bereits zum dritten Mal fand in diesem Sommer der Meisterkurs-Laute-Gesang in Schwäbisch Gmünd statt. Organisiert und geleitet von Robert Crowe aus Schwäbisch Gmünd und der Lautenisten Sigrun Richter aus Frankfurt, sammelten Sängerinnen und Sänger aus Belgien und Deutschland eine Woche lang Erfahrungen in der Gesangstechnik und Interpretation

weiter
  • 875 Leser

Bauern bedanken sich bei Pavel

Aalen/Heidenheim. Um Landrat Klaus Pavel a.D. für seine Verdienste für die Landwirtschaft zu würdigen, hat ihn der Bauernverband Ostalb-HDH zu einer Feierstunde ins Dienstleistungszentrum an der Osterbucher Steige eingeladen. Vorsitzender Hubert Kucher bedankte sich beim „Bauernlandrat“ im Namen des gesamten Berufsstandes. „Es

weiter

Öko-Aktionswochen starten

Natur Die ersten Öko-Aktionswochen im Ländle starten im Oktober und November rund um Heidenheim. Der Naturkostladen „Zwiebel und Co.“ in Hermaringen macht den Anfang. Dort gibt es am 29. September, am 1. und 2. Oktober von 16 bis 19 Uhr die Fotoausstellung „Frühstücksgesichter“ zu sehen. Das weitere Programm gibt’s

weiter
  • 3
  • 1391 Leser

Zu viele Vitamine und Mineralstoffe

Gesundheit Mitglieder der Pädagogischen Hochschule haben Nahrungsergänzungsmittel untersucht. Das Ergebnis.

Schwäbisch Gmünd. „31 Prozent der Frauen und 24 Prozent der Männer in Deutschland nehmen regelmäßig Nahrungsergänzungsmittel ein. Dabei kann eine Überdosierung mit Mikronährstoffen mit Gesundheitsrisiken verbunden sein“, teilt die Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd in einem Schreiben mit. Das Bundesinstitut für Risikobewertung

weiter

Cro singt in Heidenheim

Cro, der Mann mit der Pandamaske, kommt 2021 in den Heidenheimer Brenzpark. Der Vorverkauf für das Konzert am 22. August um 19 Uhr startet an diesem Mittwoch, 30. September.

Mittlerweile hat Cro Europa hinter sich gelassen. Er hat sich auf die Suche gemacht und in Indonesien ein neues Zuhause und die Zeit gefunden, sich musikalisch noch einmal gänzlich

weiter

Kabarett beim Stiftsbund

Lisa und Laura Goldfarb sprengen mit ihrem Programm die Grenzen aller Genres: Kabarett, aber sexy. Comedy, aber klug. Rasant, aber charmant. Süß, aber verdammt sauer. Im Bereich Kabarett und Comedy hatten sie 2017 als doppelte Sarah Wagenknecht einen Start beim Nockherberg-Derblecken. Lisa und Laura treten am Freitag, 9. Oktober, 19 Uhr und 20.30

weiter
  • 3
  • 1493 Leser

In der Scheune startet wieder Kultur

Freizeit 90 Plätze gibt’s Corona wegen in der Schloss-Scheune in Essingen. Ein erster Programmüberblick.

„Es ist den besonderen Umständen geschuldet, dass die neue Spielzeit nicht wie gewohnt beginnen und nicht alle Veranstaltungen wie früher durchgeführt werden können“, teilt das Team der Essinger Kulturinitiative Schloss-Scheune in einem Schreiben mit. Die Macher bieten in diesem Jahr ein verkürztes „Corona-Ausnahme-Programm“

weiter
  • 144 Leser

Der September verabschiedet sich wolkenreich

Die Spitzenwerte am Mittwoch: 14 bis 17 Grad

Am Mittwoch wird das Wetter auf der Ostalb im Vergleich zum Dienstag etwas freundlicher. Es sind zwar weiterhin viele Wolken unterwegs, dafür ist es aber meist trocken und teilweise zeigt sich auch mal die Sonne. Die Spitzenwerte liegen bei 14 bis 17 Grad. 14 Grad werden es in Neresheim, 15 in Bopfingen, 16 in Ellwangen. In Aalen und Schwäbisch

weiter

Pop-up Store in Ellwangen

Handel In der City eröffnen Maximilian Weiß und Julia Winkler einen Laden.

Ellwangen. Es tut sich was in Ellwangens Innenstadt. Wer zuletzt die Marienstraße entlang gegangen ist, hat sicher bemerkt, dass die Schaufenster von Hausnummer 26 abgehängt sind. Der Schriftzug auf den Scheiben lautet „mkono“. Was das bedeutet? Das erklärten die beiden Ellwanger Julia Winkler und Maximilian Weiß: „Das wird ein

weiter
  • 925 Leser

Ellwanger Klinik-Mitarbeiter streiken

Tarifverhandlungen Ver.di ruft zum Warnstreik im öffentlichen Dienst auf und 40 Mitarbeiter der St. Anna-Virngrund-Klinik machen mit. Welche Forderungen gestellt werden.

Ellwangen

Auch die St. Anna-Virngrund-Klinik beteiligte sich am Dienstag am befristeten Warnstreik der Gewerkschaft ver.di. Rund 40 Mitarbeiter der Klinik versammelten sich vor dem Haupteingang zu der Protestveranstaltung. Die Versorgung der Patienten sei dabei sichergestellt geblieben, hieß es.

Die ver.di-Gewerkschaftssekräterin Ilka Ulrich begrüßte

weiter
  • 5
  • 116 Leser

Geld kaufen im Internet ging schief

Gericht 33-Jähriger wegen versuchten Kaufs von Falschgeld angeklagt. Dieser gesteht und ist einsichtig. Kein Freispruch.

Schwäbisch Gmünd. Der Angeklagte S. steht am Dienstag vor dem Schöffengericht des Gmünder Amtsgerichts. Die Anklage lautet: versuchte Geldfälschung. Der Fall wurde unter dem Vorsitz von Richterin Julia Ocker verhandelt.

Erster Staatsanwalt Horn wirft dem Angeklagten vor, auf Facebook Falschgeld angefragt zu haben. Der Verkäufer

weiter
  • 5
  • 239 Leser

Nur ein Teil der Azubi-Klasse darf aus der Quarantäne zur Prüfung

Corona Warum das Gesundheitsamt nicht alle Azubis unterstützt hat.

Aalen

Okan Baser und ein Großteil seiner Klassenkameraden der M3IM1 an der Technischen Schule Aalen fühlen sich unfair behandelt. „Wir sind Azubis zum Industriemechaniker“, erzählt der 19-Jährige aus Mögglingen. „Nachdem ein Mitschüler aus Bopfingen positiv auf Covid-19 getestet wurde, mussten wir alle 14 Tage lang in Quarantäne

weiter
Kurz und bündig

Blut spenden in Westhausen

Westhausen. Das DRK veranstaltet an diesem Mittwoch, 30. September, von 14.30 bis 19.30 Uhr in der Wöllersteinhalle einen Blutspendetermin. Die Blutspende findet ausschließlich mit vorheriger Onlineterminreservierung statt. Anmeldung unter https://terminreservierung.blutspende.de/m/westhausen-woellersteinhalle. Bei Fragen rund um die Blutspende oder

weiter
  • 591 Leser

40 Jahre „Lettenradler“ Hüttlingen

Freizeitsport Seit 40 Jahren gibt es die „Lettenradler“. Grund für eine besondere Geburtstagstour, die längste der Vereinsgeschichte, unter der Leitung von Helmut Ebert. Von Lüneburg in Niedersachsen radelten 22 Teilnehmer in sechs Tagen über 400 Kilometer durch vier Bundesländer. Elbe-Fern-Radweg, Mecklenburgische Seen, Heiligendamm,

weiter
  • 2
  • 1579 Leser
Kurz und bündig

Gemeinderat vor Ort

Hüttlingen. Der Hüttlinger Gemeinderat trifft sich am Donnerstag, 1. Oktober, um 17 Uhr zunächst bei der Firma Plan B in der Kocherstraße 15 zur Besichtigung des Neubaus. Um 18.30 Uhr beginnt die Sitzung im Forum. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem das Baugebiet „Brühl - Erweiterung“, der Ausbau B19/Wasseralfinger Straße (Geräuschentwicklung).

weiter
  • 775 Leser

Grenzgänger im Einsatz für das Radwegenetz

Tour Wie ein Garten- und Landschaftsbau-Betrieb Grenzen verbindet und mit über 4500 Schildern den Weg weist.

Lauchheim. Nur noch wenige der beschrifteten Schildern mit einem grünen Fahrrad auf weißem Grund sind übrig. Die Garten- und Landschaftsbaufirma Kurt Gläss aus Aalen hat es fast geschafft. Nur noch eine Handvoll Knotenpunkte, dann ist das 326 Kilometer lange Rad-Wegweisungsnetz fertig „gesponnen“.

Wir treffen den Landschaftsgärtner-Meister

weiter
  • 5
  • 184 Leser

Westhausen beim SWR auf Sendung

Fernsehen „Stadt Land Quiz“ mit Jens Hübschen und Westhausen am 3. Oktober, 19 Uhr. Duell gegen Osthofen.

Westhausen. Das SWR-Fernsehen produziert eine „Stadt Land Quiz“-Sondersendung unter dem Titel „Ost-West“ zum Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober um 19 Uhr mit Westhausen gegen Osthofen.

Jens Hübschen ist im Land unterwegs und lädt Menschen, die ihm begegnen, spontan zum Mitspielen ein. Am 3. Oktober, um 19 Uhr ist Westhausen

weiter
  • 1
  • 1149 Leser

Cataldo ist neuer Schulleiter

Bildung Einsetzungsfeier von Marco Cataldo am St.-Jakobus-Gymnasium in Abtsgmünd.

Abtsgmünd. Marco Cataldo, der bereits seit 1. August im Amt ist, wurde nun offiziell als neuer Schulleiter am St.-Jakobus-Gymnasium in Abtsgmünd eingesetzt. Er tritt die Nachfolge von Oliver Stamm an, der die Schule im vergangenen Schuljahr kommissarisch geleitet hat.

Marco Cataldo, geboren in Mannheim, hat in Heidelberg, Mannheim und Neapel Geschichte

weiter
  • 143 Leser

2000 Euro Sachschaden

Polizei Fehler beim Überholen auf dem Weg nach Pflaumloch.

Bopfingen-Trochtelfingen. Wie die Polizei mitteilt, setzte am Dienstag, gegen 7.45 Uhr ein 22-Jähriger auf der B 29 zwischen Trochtelfingen und Pflaumloch zum Überholen an. Dabei übersah er jedoch, dass eine 26-jährige Autofahrerin bereits am Überholen war. Der 22-Jährige streifte mit seinem Fahrzeug den Pkw der 26-Jährigen. Hierbei entstand

weiter
  • 930 Leser

Aalbäumle: Turm gesperrt

Aalen. Der Aalbäumle-Turm muss gesperrt werden. Ein auf Baumschäden spezialisierter Gutachter hat den Turm untersucht und vor allem im Hinblick auf mögliche Herbststürme die Sperrung empfohlen. Seit Anfang 2019 wird das Wahrzeichen im Auftrag der Stadt regelmäßig von einem Statikerbüro überprüft, heißt es aus dem Rathaus. Zum bereits festgestellten

weiter

Kopftuch ist nicht erlaubt

Gemeinderat Kein Platz für muslimische Praktikantin im Kinderhaus.

Oberkochen. Eine muslimische Schülerin hat sich um ein einjähriges Praktikum im Kinderhaus beworben. „Das Mädchen ist willkommen, aber ohne Kopftuch“, machte Bürgermeister Peter Traub im Gemeinderat klar. Ein Kopftuch gelte im Islam als religiöses Symbol. Das Bundesverfassungsgericht gebe strenge Neutralität in öffentlichen Einrichtungen

weiter
  • 4
  • 885 Leser

Weniger Grundsteuer?

Gemeinderat CDU will die Grundsteuer B von 360 auf 300 Prozent senken.

Oberkochen. Für die CDU hat Fraktionsvorsitzender Rainer Kaufmann im Gemeinderat den Antrag eingebracht, die Grundsteuer B von aktuell 360 auf 300 Prozentpunkte zu senken. Viele Bürger und Firmen sähen sich in ihrer Existenz eingeschränkt, behindert oder gar gefährdet, begründete er.

Oberkochen gehe es relativ gut, was eine Entlastung möglich

weiter
  • 503 Leser
Kurz und bündig

Der Parkinson-Treff fällt aus

Bopfingen. Der Parkinson-Treff des DRK in Bopfingen mit Winfried Mundt zum Thema „Der Sechtentäler Großeinkauf“ fällt am Dienstag, 6. Oktober, coronabedingt aus. Weitere Informationen unter (07361) 951-240.

weiter
  • 840 Leser

Eine Toilette soll endlich her

Gemeinderat In der Bürgerfragestunde geht es um die Neue Mitte, den ÖPNV und die Nutzung der Dreißentalhalle.

Oberkochen. Zum „Dauerthema Klo“ äußerte sich Gerda Böttger. Man habe „Millionen in den Stadtplatz vergraben“, da dürften Ausgaben für eine Toilette nicht scheitern. Der Platz sei wunderbar, was viele so sähen, aber das „fehlende Klo ist ein Manko“, so Böttger. In dieselbe Kerbe hob Roland Winter. Die im Technischen

weiter
  • 205 Leser
Kurz und bündig

Erntedank mit Aktion Minibrot

Kirchheim-Dirgenheim. Der Verband Katholisches Landvolk bittet am Sonntag, 4. Oktober, um 9 Uhr zum Erntedankgottesdienst in die St.-Georg-Kirche mit Pfarrer Hubert Klimek. Nach dem Gottesdienst gibt es Brötchen gegen eine Spende zugunsten von Kleinbauern in Südländern. Anschließend, um 10.15 Uhr, spricht Conny Branz, Diözesanvorstand des VKL

weiter
  • 632 Leser
Kurz und bündig

Neue Bestattungsformen

Bopfingen-Aufhausen. Der Ortschaftsrat tagt am Donnerstag, 1. Oktober, um 18.30 Uhr in der Egerhalle. Themen: Vorstellung neuer Bestattungsformen, Anmeldungen Bauprogramm 2022, Sanierung Welkfeldstraße.

weiter
  • 1006 Leser
Polizeibericht

Mann niedergeschlagen

Schwäbisch Gmünd. Ein bislang unbekannter Mann hat am Montagabend in der Weißensteiner Straße Schwäbisch Gmünd einen 57-Jährigen angesprochen und ihn wohl nach Zigaretten und Feuer gefragt. Es folgte ein Streit, in dessen Verlauf der 57-Jährige laut Polizei niedergeschlagen und verletzt wurde, sodass er im Krankenhaus behandelt werden musste.

weiter

Nicht alle Kinder impfen

Grippe Wenn Kinder an einer chronischen Erkrankung leiden, kann die Impfung gegen Influenza sinnvoll sein, erklärt Dr. Jochen Riedel im Interview.

Schwäbisch Gmünd

Husten, Schnupfen, Heiserkeit: Mit dem Herbst beginnt auch die Erkältungssaison. In Kindergärten und Schulen spielen und lernen die Kinder nicht nur auf engstem Raum. Sie niesen und husten auch. In Zeiten von Corona möchten viele Eltern ihre Kinder besonders schützen. Ob deshalb aber eine Impfung gegen die echte Grippe (Influenza)

weiter
  • 5
  • 164 Leser
Polizeibericht

Rückwärts gerollt

Lorch. Verkehrsbedingt musste eine 26-Jährige ihren Opel am Montagnachmittag gegen 17 Uhr an auf der Ziegelwaldstraße anhalten. Die Frau ließ dabei ihr Fahrzeug ein kleines Stück zurückrollen, daraufhin wurde der hinter ihr stehende Ford eines 68-Jährigen beschädigt.

weiter
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Schwäbisch Gmünd. Beim Einfahren von der Rektor-Klaus-Straße in die Rechbergstraße in Gmünd hat ein 42-jähriger Mercedes-Fahrer am Montag gegen 11.45 Uhr laut Polizei die Vorfahrt eines 36-jährigen BMW-Fahrers missachtet. Bei dem Zusammenstoß entstand rund 8000 Euro Sachschaden. Beide Beteiligten blieben unverletzt. Der Mercedes musste abgeschleppt

weiter

Räte stellen Anträge

Corona Diese zwei Fraktionen sorgen sich um Sicherheit in Kita und Schule.

Aalen. Nach der Sitzung des Gemeinderats haben die Mitglieder der Fraktion zur Durchsetzung des Informationsrechts (FDI) und die Mitglieder der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen zwei Anträge gestellt. Darin geht es jeweils um die aktuelle Situation in den Schulen.

„In der vergangenen Gemeinderatssitzung hatte unsere Fraktion in der nicht öffentlichen

weiter
  • 5
  • 160 Leser

Handtaschenmarkt von Soroptimist: ein großer Erfolg

Aalen. Der erste Secondhand-Handtaschenmarkt der Aalener Soroptimistinnen war ein großer Erfolg. Dank der Mitwirkung von Marietta Kubella, Claudia Köditz-Habermann, Britta Sturm und als Spezialistin Marlis Böhringer hatte man die Taschen gesammelt, gerichtet und erfolgreich präsentiert. Beim Verkauf im ehemaligen Leder Böhringer kamen fast 1800

weiter
  • 1170 Leser

Berggottesdienst, der Hoffnung gibt

Kirche 115 Gläubige erfahren vor der Wildschützhütte des Schwäbischen Albvereins in Lauchheim, wie Gott am Ende alles zum Guten wendet.

Lauchheim

Es gibt Orte mit einem ganz besonderen Charme, die fernab des Alltagstrubels den Blickwinkel über die Dächer der Stadt bis zum Ende des Horizonts lenken. In Lauchheim ist es der Platz vor der Wildschützhütte des Schwäbischen Albvereins, wo sich in diesem Jahr 115 katholische und evangelische Christen bei einem ökumenischen Berggottesdienst

weiter
  • 107 Leser

Ein guter Titel schreibt Geschichten

Lesung Gaby Hauptmann liest in Bopfingen. Worum es im neuen Buch geht, wie wichtig Titel sind und wie es sich mit ihrem „Männer-mordenden“ Vokabular verhält, auch das verrät sie der SchwäPo.

Bopfingen

Als Mann mit einer Frau zu sprechen, die Bücher mit Titeln wie „Scheidung nie – nur Mord“ oder „Nur ein toter Mann ist ein guter Mann“ geschrieben hat, das könnte schwierig werden. Doch Gaby Hauptmann ist ganz entspannt und lacht. „Der Satz heißt ja eigentlich ‘Nur ein toter Indianer ist ein guter

weiter
  • 5
Aus dem Gemeinderat

Bühnenplanung verändert

Jagstzell. Ergänzungen und Änderungen hat die Entwurfsplanung für die Herstellung einer Theaterberme erfahren. Im Bereich von „Jagst erleben“ unterhalb des Kleintierzüchterheimes soll auf einer Bühne Freilichttheater ermöglicht werden. Hierzu soll ein Bühnenvorbau in die Planungen aufgenommen werden. Auch die Planungskosten sind nun eingearbeitet.

weiter
  • 428 Leser

Das Jagstzeller Ortszentrum soll attraktiver werden

Infrastruktur Die Gemeinderäte konkretisieren weitere Sanierungsmaßnahmen. Was in der Jagstaue geplant ist.

Jagstzell. Das Sanierungsgebiet „Ortsmitte“ ist neben dem Breitbandausbau das Großprojekt in Jagstzell. Die Neugestaltung der Ortsmitte mit der Alten Mälzerei und dem ehemaligen „Rössle“ ist Dreh- und Angelpunkt. Jetzt wurden die Sanierungsziele konkretisiert und im Gemeinderat präsentiert.

„Mit der Fortführung der

weiter

Nisthilfe für Störche

Natur Wo und wann Jagstzell eine Nistmöglichkeit bietet.

Jagstzell. Störche breiten sich in der Region immer weiter aus. Auch in Jagstzell sind sie auf der Suche nach Nistmöglichkeiten, wie vielfach beobachtet werden konnte. Nun soll eine Nisthilfe für die Tiere unterhalb des Friedhofes im Bereich des Gemeindegrundstücks geschaffen werden. Von der EnBW ODR erhält die Gemeinde einen neuen Holzmast. Ein

weiter
  • 662 Leser
Aus dem Gemeinderat

Trinkwasser getrübt

Jagstzell. In jüngster Zeit werden immer wieder Klagen aus der Bevölkerung über Trübungen im Trinkwasser laut, gab Bürgermeister Müller bekannt. Das Problem will man nun mit einem Spülkonzept aus der Welt schaffen. Durch ein regelmäßiges sogenanntes „Impulsspülen“ und dem konsequenten Spülen der Hydranten soll wieder für klares Wasser

weiter
  • 438 Leser

Pfahlheim singt

Aktion Pfahlheims Vereine hoffen auf viele Gäste bei „Deutschland singt“.

Ellwangen/Pfahlheim. Unter der Federführung des Liederkranzes beteiligen sich Pfahlheims musiktreibende Vereine an der deutschlandweiten Initiative „3. Oktober – Deutschland singt“. Rund 100 Sängerinnen, Sänger und hoffentlich zahlreiche Gäste singen mit Abstand ab 19 Uhr mit musikalischer Begleitung durch den Musikverein auf

weiter
  • 527 Leser

„Friedenslinde“ erinnert in Rosenberg an 30 Jahre Deutsche Einheit

Deutsche Einheit Seit 30 Jahren ziert eine Linde den Platz an Rosenbergs Rathaus und soll erinnern und mahnen. Am Vorabend des 3. Oktober 1990 hat die damalige Konrektorin der Karl-Stirner-Schule Elisabeth Weber aus Dankbarkeit an die friedliche Wiedervereinigung beider Staaten eine kleine „Friedenslinde“ gepflanzt. Die kleine Pflanze,

weiter
  • 773 Leser

Eigentor von Rosenberg?

Zuschuss Warum der WLSB die Flutlichtanlage nicht subventioniert.

Rosenberg. Im Gemeinderat berichtete Bürgermeister Schneider von einem Schreiben des Württembergischen Landessportbundes an die Sportfreunde Rosenberg.

Demnach wird der WLSB einen beantragten Zuschuss der SF Rosenberg zur Umrüstung der Flutlichtanlage auf dem Sportgelände Geiselrot auf LED nicht gewähren, weil aus dem Zuschussantrag hervor geht,

weiter
  • 624 Leser

Rosenberg rüstet sich für die Zukunft

Infrastruktur Die Gemeinderäte beschließen diverse wichtige Vorhaben. Geld für Schülertablets, ein neuer Bauhof für die Gemeinde und die Erweiterung der Betriebsfläche der Jelu-Werke.

Rosenberg

Bund und Länder verteilen aus dem Sofortausstattungsprogramm zur Verbesserung des digitalen Fernunterrichts Geld an die Schulen. Die Karl-Stirner-Gemeinschaftsschule erhält daraus 22 747 Euro. Damit sollen weitere Tablets für Schüler beschafft werden, die kein digitales Endgerät haben, um so soziale Ungleichheiten zu beseitigen. Das

weiter
Der besondere Tipp

Thailändische Küche

Ein Kochkurs mit dem Schwerpunkt „Frisches Gemüse, Kräuter und Gewürze der thailändischen Küche“ läuft am Donnerstag, 1. Oktober, ab 18 bis 22 Uhr in der Barmer-Lehrküche in der Oberbettringer Straße 1, Eingang Buchstraße. Die langjährige Dozentin Pakwipa Strahl aus Ulm wird mit den Teilnehmern leckere Gerichte zaubern. In dem

weiter
  • 676 Leser

Veeh-Harfe kennenlernen

Schnupperkurs Jetzt Plätze im Harfenkurs der Musikschule buchen.

Essingen. Die Musikschule Essingen bietet am Samstag, 17. Oktober, von 14 bis 17.30 Uhr in der Begegnungsstätte am Seltenbach einen Schnupperkurs für Veeh-Harfen an. Die Veeh-Harfe ist ein Instrument, das man auch ohne große musikalische Vorkenntnisse relativ schnell erlernen kann.

Kurs und die Anfängernotenmappe kosten 45 Euro. Leihharfen sind

weiter
  • 513 Leser

Die Gesundheitsakademie Ostalb ist gestartet

Ausbildung Landrat Dr. Joachim Bläse betont die Bedeutung der Ausbildung im Gesundheitssektor.

Ellwangen. Bei der Sitzung des Verwaltungsrats der Ostalbkliniken und des Immobilienausschusses des Kreistags in der Ellwanger Krankenpflegeschule berichtete Landrat Dr. Joachim Bläse vom Start der Gesundheitsakademie Ostalb am Standort Ellwangen. Zum 1. September habe die Akademie den Betrieb aufgenommen, zunächst sei das Team festgelegt worden,

weiter
  • 158 Leser

Theater zeigt Zusammenhalt

Premiere Die neue Spielstätte des Theaters der Stadt Aalen im Kulturbahnhof wird mit „Romeo und Julia“ eingeweiht. Welche Idee sich dahinter verbirgt.

Nachtarbeit davor gehört dazu. Bei großen Produktionen ohnehin. In Ausnahmezeiten sowieso. Bei der Eröffnung großer Bauprojekte fast selbstverständlich. Obwohl es ein Kooperationsprojekt ist, sitzt deshalb der Intendant des Theaters der Stadt Aalen Tonio Kleinknecht am Dienstag um 10 Uhr allein vor der Presse, um etwas über die kommende Premiere

weiter
  • 163 Leser

Benefiz-Golfturnier erspielt 4000 Euro

Spende Startgelder und Spenden zeichnen das Charity-Golfturnier beim Golf-Club Hochstatt aus. Übergabe von 4000 Euro an Nördlingens Oberbürgermeister David Wittner.

Neresheim/Nördlingen

Nördlingens OB David Wittner hat einen Scheck über 4000 Euro für Stiftung „Nördlinger Hilfe in Not“ und das Tierheim Nördlingen von Expert-Chef Hans Müller und Egon Maier, Präsident des Golf-Clubs Hochstatt, entgegengenommen. Das Geld kam bei der „Expert Golf Trophy“ im Golf-Club Hochstatt durch

weiter
  • 113 Leser
Kurz und bündig

Kaffeezeit und Tiersegnung

Dischingen. Am Tag der Deutschen Einheit, Samstag, 3. Oktober, öffnet die Aktion „Freunde schaffen Freude“ zur Kaffeezeit von 14 bis 17 Uhr die Türen in der „Arche“. Bei geeignetem Wetter wird auch auf dem Parkplatz bestuhlt. Dort beginnt um 15.30 Uhr die Tiersegnung durch Pfarrer Dr. Horst unter musikalischer Begleitung von Wolfgang Klaschka

weiter
  • 428 Leser
Kurz und bündig

Neue Tagesordnung in Ebnat

Aalen-Ebnat. Am Donnerstag, 1. Oktober, tagt um 18 Uhr in der Jurahalle der Ortschaftsrat. Wie die Verwaltung mitteilt, entfällt der Grundsatzbeschluss zur Weiterentwicklung zu einer zeitgemäßen Kita-Situation in Ebnat. Themen sind die Belange von Ebnat im Haushaltsplanentwurf 2021, die Radwegeverbindung aufs vordere Härtsfeld und die Bestimmungen

weiter
  • 591 Leser

Christian Mühlfeld ist der Neue am Schlagzeug

Musikschule Der Stuttgarter Profimusiker unterrichtet Schlagwerk, Keyboard, Klavier, E-Piano und Akkordeon.

Neresheim. Seit dem neuen Schuljahr ist der Stuttgarter Profimusiker und Allrounder Christian Mühlfeld Lehrer an der Musikschule Neresheim. Er unterrichtet die Fächer Schlagzeug/Drumset sowie klassisches Schlagwerk, Klavier/E-Piano, Early Jazz Piano, Keyboard und Akkordeon.

Bereits in jungen Jahren lernte Christian Mühlfeld mehrere Instrumente,

weiter
  • 138 Leser

Wellkawee mit neuem Eigentümer

Nutzfahrzeuge Der Aalener Servicebetrieb für Lastwagen, Transporter, Busse und Wohnmobile gehört nun zur Ulmer B+R Autohaus-Gruppe. Die 30 Mitarbeiter bleiben an Bord.

Aalen

Seit Jahrzehnten ist Wellkawee in der Region bekannt als Partner für Reparatur und Service von Nutzfahrzeugen aller Art. Diese Stellung möchte das Unternehmen, das seinen Sitz im Aalener Gewerbegebiet Süd hat, mit dem neuen Eigentümer seit 1. Juli ausbauen: B+R Autohaus aus Ulm zählt mit den Marken Iveco und Fiat Professional zu den größten

weiter
  • 666 Leser

WiRO wirbt auch auf digitaler AIM

Fachkräfte Wie sich die regionalen Förderer der Wirtschaft bei der kommenden Messe in Aalen präsentieren.

Aalen. Wegen der Covid-Pandemie findet die Aalener Industriemesse (AIM) heuer ausschließlich online statt. Die WiRO wird dennoch vertreten sein. Um den Fachkräften von morgen die vielfältigen beruflichen Möglichkeiten in der Region Ostwürttemberg aufzuzeigen, organisiert die Wirtschaftsförderungsgesellschaft seit mehreren Jahren zusammen mit

weiter
  • 1607 Leser

Die größten Investitionen in Unterkochen im Haushalt 2021

Etat Für welche Projekte der Haushaltsplanentwurf Geld vorsieht, welche Investitionen noch verschoben werden müssen und was die Fraktionen fordern.

Aalen-Unterkochen

Die Aalener Gremien steigen in die Haushaltsberatungen für das kommende Jahr ein. Den Anfang hat der Ortschaftsrat Unterkochen gemacht. Laut Haushaltsplanentwurf ist die größte Investition 2021 in Unterkochen die Umgestaltung der Aalener Straße beim neuen Feuerwehrstandort und die Renaturierung des Kochers ebenda. 800 000 Euro

weiter
  • 3
  • 202 Leser
Wespels Wort-Wechsel

Dreist und frech

Manfred Wespel über den Wandel der Wörter im Laufe der Zeit

Was für ein Bild haben Sie vor Augen, wenn Sie in einer Werbeanzeige lesen: „Milch von Freilaufkühen“? Vermutlich Kühe auf Weiden und Wiesen und nicht in Ställen. Eben. Deshalb hat Foodwatch einer Firma eine dreiste Lüge vorgeworfen, denn tatsächlich bewegen sich diese Kühe nur frei im Stall (ist ja auch besser als angekettet).

weiter
  • 219 Leser

Baugebiet an der Stuttgarter Straße soll entwickelt werden

Stadtplanung Der Gemeinderat fasst einen neuen Aufstellungsbeschluss zu einem älteren Baugebiet. Was dort nun entstehen soll.

Aalen

Ein Bebauungsplan in der Stuttgarter Straße soll erweitert werden. Der Gemeinderat hat den Aufstellungsbeschluss dazu gefasst. Ziel ist, das Gebiet neu zu entwickeln und es für Investoren attraktiver zu machen. „Wir sind leider nicht Grundstückseigentümer“, hatte Baubürgermeister Wolfgang Steidle in der Vorberatung im Ausschuss

weiter
  • 4
  • 483 Leser

Raus aus Aalen und ab in die Welt

Leute heute Franziska und Matthias Bartels lassen alles hinter sich und wagen trotz Corona eine Weltreise. Immer auf der Suche nach einer Internetverbindung.

Aalen

Das Kapitel Aalen ist nun offiziell abgeschlossen. Franziska und Matthias Bartels haben alles aufgegeben: die Jobs, die Wohnung, den Alltag. Ihrem Traum steht nichts mehr im Weg: Die Weltreise kann losgehen.

Es ist Montag, 9 Uhr. In zwei Stunden übergibt das Paar den Wohnungsschlüssel an den Vermieter. Auf dem Boden im Wohnzimmer liegen

weiter
  • 2
  • 768 Leser

Kappelbergschule: Betreuerin positiv auf Corona getestet - viele Kinder in Quarantäne

Am Mittwoch werden die Kontaktpersonen getestet. 

Aalen-Hofen. Wie das Landratsamt Ostalbkreis am Dienstagmorgen bestätigt, gibt es an der Hofener Kappelbergschule in der Grundschulbetreuung der Klassen 1 bis 4 einen Coronafall. Eine Betreuerin wurde positiv auf Corona getestet. "Wir wurden direkt am Sonntag darüber informiert und haben sofort den Eltern der Kinder Bescheid gesagt, dass sie

weiter

Mähroboter als tödliche Gefahr für die Igel im Garten

Umwelt Warum der Naturschutzbund an Gartenbesitzer appelliert, die automatischen Gartenhelfer nicht nachts oder in der Dämmerung laufen zu lassen.

Schwäbisch Gmünd

Viele Gartenbesitzer nutzen die Hilfe von Mährobotern. Was viele nicht wissen: Für Igel sind die Geräte eine tödliche Gefahr, besonders, wenn sie in der Nacht zum Einsatz kommen, warnt der Naturschutzbund (NABU).

Vier übel zugerichtete Igel hat Elke Wengert in den vergangenen Wochen in ihrer Tierauffangstation

weiter

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.50 Uhr: Noch nichts vor heute? Im Alamannenmuseum Ellwangen findet die Ausstellung „Ich mache deine Kleidung! Die starken Frauen aus Süd Ost Asien“ des Bonner Vereins Femnet statt. Die Ausstellung zeigt Portraits von Textilarbeiterinnen aus Kambodscha und Bangladesch. Geöffnet ist von 14 bis 17 Uhr. Der Eintritt für Erwachsene

weiter
  • 5
  • 3105 Leser

Regionalsport (10)

Inge Dambacher verabschiedet nach 36 Jahren

Kindersport 36 Jahre lang war Inge Dambacher (3.v.li.) als Übungsleiterin bei der DJK Aalen, nach deren Fusion mit MTV Aalen und TSV Wasseralfingen in der Aalener Sportallianz tätig, jetzt wurde sie vom Verein verabschiedet. Ihr Herz gehörte immer dem Kindersport, zuletzt leitete sie die „Springmäuse“, eine Gruppe Kinder im Vorschulalter.

weiter
  • 1134 Leser

Im Winter und Sommer die Nummer eins

Tennis Die Herren 40 des TCW Waldhausen haben ihre Souveränität bestätigt. Als die Winterrunde pandemiebedingt annulliert wurde , war diese bereits ausgespielt und die Herren des TCW Waldhausen standen durch Siege gegen Schwäbisch Hall und Schwäbisch Gmünd an der Tabellenspitze– ohne Wertung. Im Sommer trat die Mannschaft in der so genannten

weiter
  • 1012 Leser
Sportmosaik

Magath ist kein Schiele-Fan

Bernd Müller über eine frühe Trainerentlassung und Staffelleiter-Stress

Als Felix Magath das letzte Mal als Trainer entlassen wurde, war sein Team Tabellenletzter. Der FC Fulham, eben aus der Premier League in die englische zweite Liga abgestiegen, hatte unter ihm in sieben Spielen einen Punkt geholt. Also wurde Magath, im September 2014, gefeuert. Mit Würzburgs Trainer Michael Schiele hat Magath offenbar weniger Geduld

weiter
  • 212 Leser

Aufstiegstrainer Schiele muss gehen

Fiußball Zweitligist Würzburger Kickers hat „als Folge der sportlichen Entwicklung“ seinen Trainer Michael Schiele freigestellt – nach zwei Ligaspieltagen ohne Punktgewinn. Der 42-jährige Aalener war seit Juni 2017 beim FC Würzburger Kickers, erst als Co-Trainer, seit Oktober 2017 als Chefcoach. In seiner dritten Saison bei Würzburg

weiter
  • 404 Leser

Fünf aus Aalen in den Top Ten

Schießen Die Bezirks-Freundschaftsrunde für Luftgewehr und Luftpistole ist gestartet.

Der Bezirk Mittelschwaben hat sich aufgrund der Corona-Situation dazu entschieden, die diesjährige Ligasaison auszusetzen. Alternativ dazu wird aber eine Freundschaftsrunde mit dem Luftgewehr, der Luftpistole und der Sportpistole angeboten.

Die Wettkämpfe in der Freundschaftsrunde finden ohne direkten Gegner statt, so dass alle Schützen im eigenen

weiter

SFD gegen ein Topteam

Fußball, Oberliga Für die Sportfreunde Dorfmerkingen hängen am Mittwochabend die Trauben beim Tabellendritten FSV 08 Bissingen hoch.

An diesem Mittwochabend, Spielbeginn ist um 19 Uhr, müssen die Sportfreunde Dorfmerkingen beim Tabellendritten, FSV 08 Bissingen antreten. Trotz Platz drei, sechs Siegen und 18 erzielten Treffern ist man in Bissingen noch nicht hundertprozentig zufrieden.

Man will beim FSV vor allem spielerisch noch mehr überzeugen, damit in diesem Jahr der Sprung

weiter
  • 100 Leser

Ellwanger U17 siegt 3:1

Fußball, Oberliga Dritter Tabellenplatz für die B-Juniorinnen

Im dritten Saisonspiel der EnBW Oberliga sicherten sich die U17-Juniorinnen des FC Ellwangen nach einem souveränen 3:1-Sieg gegen den TSV Amicitia Viernheim die nächsten drei Punkte. Von Anfang an zeigten sich die Mädels ballsicher und kontrolliert. Doch auch der Gegner war stets bei der Sache und hatte seine Chancen. Die Viernheimer Führung ließen

weiter
  • 4
  • 1138 Leser

Souveräner Auftakt für Unterkochen

Tischtennis, Landesklasse Zu Saisonbeginn erspielen sie die Männer einen 9:3-Auswärtssieg beim Ligarivalen Hofherrnweiler

Das Auftaktspiel bestritt der TV Unterkochen I auswärts gegen den Ligarivalen TSG Hofherrnweiler und nahm einen 9:3-Sieg mit nach Hause. Nach den Doppelbegegnungen ging man mit einer 2:1-Führung in die Einzelspiele. Der an Nummer eins gesetzte Spieler Raphael Blessing entschied seine beiden Einzelpartien gegen Leo Jägerhuber und Hannes Bäcker mit

weiter
  • 5
  • 999 Leser

Schwabsberg verliert erneut mit 2:6 in Amberg

Kegeln, Bundesliga Schwächste Saisonleistung der Schwabsberger Bundesligakegler.

Ein Spiel zum Vergessen – so lautet das Resümee der Schwabsberger Bundesliga-Kegler. Schwabsberg, nach zwei Siegen in Folge und einem Top-Ergebnis zuhause, reiste erwartungsvoll nach Amberg in die Oberpfalz.

Einzig Stephan Drexler konnte sein Leistungsniveau auf fremdem Terrain zeigen und war mit 640 Kegel bester seiner Mannschaft. Der Ex-Schwabsberger

weiter
  • 123 Leser

Aufstiegstrainer Schiele muss gehen

Fußball, 2. Bundesliga: Würzburger Kickers stellen ihren Trainer Michael Schiele frei.

Zweitligist Würzburger Kickers hat „als Folge der sportlichen Entwicklung“ seinen Trainer Michael Schiele freigestellt – nach zwei Ligaspieltagen ohne Punktgewinn. Der 42-jährige Aalener war seit Juni 2017 beim FC Würzburger Kickers, erst als Co-Trainer, seit Oktober 2017 als Chefcoach. In seiner dritten Saison bei Würzburg

weiter
  • 1
  • 3505 Leser

Überregional (97)

SATZ DES TAGES

„Hebt verdammt nochmal Euren Hintern.“

Milos Zeman , tschechischer Präsident, hat die Bürger seines Landes aufgefordert, trotz der Pandemie wählen zu gehen. Andernfalls könnten Politiker gewinnen, die man „im Leben nicht“ haben wolle. dpa weiter

„Ich kann da nur staunen“

Wie steht es um die Digitalisierung an Schulen? Kultusministerin Susanne Eisenmann hat es sich in einer Gemeinschaftsschule angeschaut.
So wenig Aufmerksamkeit bekommt die Kultusministerin selten. Die Viertklässler beachten Susanne Eisenmann (CDU) kaum. Eisenmann huscht um die vier Mädchen herum, doch die drehen das Tablet immer wieder anders herum – die Politikerin sieht kaum etwas. Die Schülerinnen müssen ein Gedicht als eigenes Video mit einem Videoschnittprogramm erstellen. weiter

„Populisten haben leichtes Spiel“

Ken Follett über seinen neuen Roman und die finsteren Zeiten in seinem mittelalterlichen Kingsbridge.
Einen der bekanntesten Orte Englands gibt es gar nicht. Kingsbridge ist Millionen Menschen auf der ganzen Welt vertraut, aber das Städtchen hat Ken Follett für seinen historischen Roman „Die Säulen der Erde“ erfunden. Das Buch wurde zum Welterfolg. Der 71-jährige Brite hat ein weiteres Mal diesen berühmten Schauplatz literarisch aufgesucht: weiter
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Der weltweit größte Stahlproduzent Arcelor Mittal will sein Geschäft in den Vereinigten Staaten an den US-Konkurrenten Cleveland-Cliffs verkaufen. Dieser will dafür 1,4 Milliarden Dollar (1,2 Milliarden Euro) auf den Tisch legen. 2 Der Dortmunder Ladesäulenanbieter Compleo will vor Jahresende an die Börse. Mit den Einnahmen soll die Wachstumsstrategie weiter
  • 204 Leser

AfD Verdacht gegen Ex-Sprecher Lüth

"Je schlechter es Deutschland geht, desto besser für die AfD"
Der langjährige Partei- und Fraktionspressesprecher der AfD, Christian Lüth, soll einem Bericht zufolge über die Möglichkeit des Erschießens oder Vergasens von Migranten gesprochen haben. Das Treffen mit einer rechten Publizistin wurde vom Fernsehsender ProSieben heimlich gefilmt. Zwei Monate nach dem angeblichen Treffen wurde Lüth als Sprecher weiter
  • 107 Leser

AfD-Fraktion wirft Räpple raus

Videos zeigen, wie der Landtagsabgeordnete bei einer Anti-Corona-Demo in Mainz zum gewaltsamen Umsturz aufruft. Die Polizei prüft Ermittlungen.
Die AfD-Fraktion im Landtag ist um ein weiteres Mitglied geschrumpft. Einer Pressemitteilung vom Montag zufolge hat sie den südbadischen Abgeordneten Stefan Räpple ausgeschlossen, weil er zum gewaltsamen Umsturz der Regierung aufgerufen habe. Der Abgeordnete aus dem Wahlkreis Kehl hatte am Samstag in Mainz bei einer Open-Air-Kundgebung gegen Corona-Maßnahmen weiter

Alt und Jung im Duett

Lionel Messi und Ansu Fati sorgen für die ersten Tore.
Lionel Messi hat nach dem langen Hickhack um seinen Verbleib gleich beim Ligastart für den FC Barcelona getroffen. Beim ungefährdeten 4:0 (4:0) der Katalanen gegen den FC Villarreal markierte der 33-Jährige per Foulelfmeter das zwischenzeitliche 3:0. Für Messi war es das 57. Elfmetertor in der spanischen La Liga – nur Cristiano Ronaldo (61) weiter
  • 169 Leser

Apothekern droht das Aus

Durch die Pleite eines Rezepte-Abrechners sind viele Pharmazeuten in Geldnöten. Der Verband sieht die flächendeckende Arzneiversorgung gefährdet.
Gerüchte machten schon länger die Runde: Der Abrechnungsdienstleister AvP soll in Schwierigkeiten stecken. Von Serverproblemen war zu hören, von ausbleibenden Geldern und Teilüberweisungen. Als dann die Zahlungen für den Abrechnungsmonat August nicht eingehen, ist für einen Apotheker aus der Nähe von Heilbronn – der seinen Namen nicht in weiter
  • 144 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fussball 2. Bundesliga SC Paderborn – Hamburger SV 3:4 (3:2) Tore: 0:1 Wintzheimer (14.), 0:2 Terodde (24.), 1:2 Srbeny (34., Foulelfmeter), 2:2, 3:2 Führich (36, 38.), 3:3 Terodde (56.), 3:4 Hunt (82., Foulelfmeter). – Zuschauer: 300. ?1.  Hamburger SV 2 2 0 0 6:4 6 ?2.  Erzgebirge Aue 2 1 1 0 4:1 4 weiter
  • 164 Leser
Politisches Buch

Bekenntnis zu universalen Werten

Markus Gabriel , der in Bonn lehrende Philosophie-Professor, hält nichts davon, nur in seinem Elfenbeinturm Geist zu versprühen, sondern sucht immer wieder den öffentlichen Diskurs und mischt sich lustvoll in aktuelle gesellschaftliche Kontroversen ein. Auch sein jüngster Beitrag weist ihn als ebenso streitbaren wie konstruktiven Vertreter einer weiter
  • 111 Leser

CDU-Vorsitz Der Fahrplan der Kandidaten

Zwei öffentliche Live-Diskussionen im Internet, dazu CDU-interne Einzel-Talks per Videoschalte und jeweils eine Kandidaten-Mail: Die drei Bewerber für den CDU-Vorsitz, NRW-Ministerpräsident Armin Laschet, Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz und der Außenpolitiker Norbert Röttgen, haben sich auf einen Fahrplan für die letzten vier Wochen vor weiter
Corona aktuell

Corona aktuell

Am Montag hat sich die Zahl der nachgewiesenen Coronavirus-Infektionen in Baden-Württemberg deutlich um 307 im Vergleich zum Vortag erhöht. Insgesamt haben sich damit 49 199 Menschen nachweislich mit dem Erreger Sars-CoV-2 angesteckt, wie das Landesgesundheitsamt (Stand: 16 Uhr) mitteilte. Weitere Todesfälle im Zusammenhang mit der Virus-Erkrankung weiter

Corona-Auflagen Polizei beendet Party unter Brücke

Die Polizei hat eine Party unter einer Autobahnbrücke im Rhein-Neckar-Kreis beendet. Die rund 30 Teilnehmer im Alter zwischen 14 und 18 Jahren feierten in Hockenheim bei lauter Musik ohne Abstand und Masken und „sprachen ausgiebig dem Alkohol zu“, teilte die Polizei am Montag mit. Der Hinweis auf die Corona-Verordnung sei bei vielen Teilnehmern weiter

Corona-Teststationen an der Autobahn machen zu

Lang waren die Schlangen der Reiserückkehrer an den Corona-Teststationen in den Urlaubswochen. Nun werden die Stellen an den Autobahnen A5 auf Höhe Neuenburg-Ost, auf der A8 am Rastplatz Kemmental-Ost sowie am Stuttgarter Hauptbahnhof und am Flughafen Friedrichshafen eingestellt, wie das baden-württembergische Sozialministerium ankündigte. Während weiter
Leitartikel Roland Muschel zu den Pannen um den Baden-Württemberg-Pavillon

Das Expo-Debakel

Bis vor einem Jahr waren den Plänen für ein Baden-Württemberg-Haus auf der nächsten Weltausstellung in Dubai Jubelüberschriften à la „Baden-Württemberg schlägt Kalifornien“ sicher. Das Land ist die einzige Region weltweit, die neben 192 Staaten mit einem eigenen Pavillon auf der Expo vertreten sein wird. Nun versucht Wirtschaftsministerin weiter
Kommentar Igor Steinle zur Suche nach einem Endlager

Das letzte Wort

Die Bilder des Protests gegen ein Atommüll-Endlager Gorleben sind im kollektiven Gedächtnis der Bundesrepublik haften geblieben. Um zu vermeiden, dass sich Bürger erneut an Betonpfeiler ketten, wurde ein Neustart der Endlagersuche beschlossen, die in Transparenz und Beteiligung nun vorbildlich ist. Die Kritik aus der Naturschutzszene erscheint angesichts weiter

Das Schreiben hält sie auch mit 85 fit

Ingrid Noll ist eine der bekanntesten deutschen Autorinnen: Sie feiert Geburtstag – und arbeitet weiter.
„Mir graut ein bisschen davor“, sagt Krimiautorin Ingrid Noll. Wegen der Pandemie feiert sie ihren 85. Geburtstag an diesem Dienstag im engsten Familienkreis. In ihrem Alter gehört sie einer Risikogruppe an; ein Mitglied ihres Chors ist im Zusammenhang mit Corona bereits gestorben – ein Warnsignal. „Da wird die Bedrohung konkreter“, weiter

Datenbeben erschüttert den VfB Stuttgart

Der Verein soll Mitgliederdaten an Dritte weitergegeben haben. Jetzt ermittelt der Datenschutzbeauftragte des Landes.
Es könnte an diesem Montag alles so schön sein an der Mercedesstraße in Bad Cannstatt. Ein erfolgreiches Wochenende liegt hinter dem VfB Stuttgart, der 4:1-Auswärtssieg beim FSV Mainz war das erste dicke Ausrufezeichen nach der Bundesliga-Rückkehr. Doch statt der Aussicht auf eine bessere Zukunft holen Vorstandschef Thomas Hitzlsperger und seine weiter
  • 196 Leser

Die Beschützer des Papstes

Audienzen, bei denen sich die Besucher um ihn drängen, sind auch für Papst Franziskus selten in Corona-Zeiten. Doch diesmal sind es Mitglieder einer für seinen Schutz zuständigen Sondereinheit der italienischen Polizei, denen er für ihre Dienste dankte. Der Gruppe, die in Absprache mit dem Heiligen Stuhl den Petersplatz und das Areal rings um den weiter
  • 102 Leser
Hintergrund

Die Sache mit der Grippe

Eigentlich ist die Sache klar: Eine größere Grippewelle, zeitgleich mit der Pandemie, kann das Gesundheitssystem nur schwer verkraften, sagt Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. Schließlich sind die Risikogruppen für schwere Verläufe bei beiden Infektionen dieselben. Und Ärzte und Schwestern hätten einen besonders hohen Arbeitsanfall. Für das weiter

Diplomatie Merkel besuchte Nawalny

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den russischen Oppositionellen Alexej Nawalny während dessen Behandlung in der Berliner Charité besucht. „Ich bin Kanzlerin Merkel sehr dankbar, dass sie mich im Krankenhaus besucht hat“, schrieb Nawalny bei Twitter. Es sei kein geheimer Besuch gewesen, Merkel habe sich auch mit seiner Familie unterhalten. weiter
  • 102 Leser

Donald Trump zahlt so gut wie keine Steuern

Neue Enthüllungen über seine persönlichen Finanzen könnten den Präsidenten in der Schlussphase des Wahlkampfs belasten. Unter anderem floss Staatsgeld in seine Unternehmen.
US-Präsident Donald Trump hat während der vergangenen 20 Jahre kaum Einkommensteuer gezahlt und nach seinem Amtsantritt staatliche Gelder in dreistelliger Millionenhöhe genutzt, um seine Unternehmen zu subventionieren und sich persönlich zu bereichern. Ein Bericht der New York Times, der sich auf Steuererklärungen stützt, die bis in die 90er Jahre weiter

E-Bikes weiter auf dem Vormarsch

Vor allem Radler zwischen 65 und 70 Jahren setzen auf Räder mit Motorunterstützung.
Elektro-Fahrräder werden in Deutschland immer beliebter. Die Zahl der privaten Haushalte, die mindestens ein E-Bike besitzen, hat sich in den vergangenen fünf Jahren fast verdreifacht, wie das Statistische Bundesamt am Montag mitteilte. Demnach stand zu Beginn dieses Jahres in 4,3 Millionen Haushalten hierzulande mindestens ein E-Bike – weiter
  • 154 Leser

Ein Kirchturm im Nebelmeer

Einzig der St.-Gallus-Kirchturm ist von dem an der Donau gelegenen Dorf Riedlingen-Zell zu sehen. Bei einstelligen Temperaturen hat sich im Kreis Biberach am Montagmorgen Bodennebel gebildet. Foto: Thomas Warnack/dpa weiter
Kommentar Dorothee Torebko zu den Aussagen von Ex-AfD-Sprecher Lüth

Einer wie viele

AfD-Chef Jörg Meuthen erzählt gerne die Geschichte von der bürgerlich-konservativen Partei. Die AfD habe nichts mit dem Nationalsozialismus am Hut, schließe Rechtsextremisten konsequent aus und Aussagen wie die Hitler-Zeit als „Vogelschiss“ seien lediglich verbale Ausrutscher. Doch diese Erzählung hat nichts mit der Realität zu tun weiter
  • 1
  • 115 Leser

Einmalhandschuhe werden teurer und knapper

Das DRK Baden-Württemberg ruft Kreisverbände auf, ihre Bestände zu überprüfen.
Zuerst war Toilettenpapier knapp, dann fehlten Gesichtsmasken, nun sind Einweghandschuhe ein rares Gut, das aufgrund der hohen Nachfrage immer teurer wird. „Einzelne Händler haben uns mitgeteilt, dass die Versorgungslage und Preisentwicklung bei Einmalhandschuhen dramatisch sei“, sagte der Sprecher des Bundesverbands Medizintechnologie weiter
  • 183 Leser
Schule

Eltern und Lehrer gegen Microsoft

Verbände wenden sich gegen die Beteiligung des Unternehmens an einer geplanten digitalen Bildungsplattform.
Eltern- und Lehrerverbände versuchen, die Beteiligung des US-amerikanischen Sofwarekonzerns Microsoft an der geplanten Bildungsplattform für die Schulen in Baden-Württemberg zu verhindern. Ein Bündnis aus Landeselternbeirat, den Arbeitsgemeinschaften gymnasialer Elternvertreter (ARGE) und dem Landes-Philologenverband stellte am Montag eine Reihe weiter
Schule

Eltern und Lehrer gegen Microsoft

Verbände wenden sich gegen die Beteiligung des Unternehmens an einer geplanten digitalen Bildungsplattform.
Eltern- und Lehrerverbände versuchen, die Beteiligung des US-amerikanischen Sofwarekonzerns Microsoft an der geplanten Bildungsplattform für die Schulen in Baden-Württemberg zu verhindern. Ein Bündnis aus Landeselternbeirat, den Arbeitsgemeinschaften gymnasialer Elternvertreter (ARGE) und dem Landes-Philologenverband stellte am Montag eine Reihe weiter

Empörung im Parlament

Abgeordnete werfen Berlin Feigheit und Kuschelkurs vor.
Im Streit um die geplante Bestrafung von Verstößen gegen die Rechtsstaatlichkeit in der EU hat die deutsche Ratspräsidentschaft mit einem Vorschlag im EU-Parlament Empörung ausgelöst. Die Bundesregierung wurde „Feigheit“ vorgeworfen. Sie gehe auf Kuschelkurs zu Ungarn und Polen, sagte der Abgeordnete Moritz Körner (FDP). Aus Kreisen weiter
Endlager Atommüll

Endlager-Bericht erhitzt die Gemüter

Erstmals werden auf der „weißen Landkarte“ ungeeignete Standorte ausgeschlossen – darunter auch das jahrzehntelang umkämpfte Gorleben.
Es war eine trügerische Ruhe. Drei Jahre lang ging die Suche nach einem Endlager für den deutschen Atommüll nahezu unbemerkt von der Öffentlichkeit vonstatten. Spätestens an diesem Montag war es zu Ende mit der Stille. Die für die Suche verantwortliche Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) stellte in Berlin ihren Zwischenbericht vor. Erstmals weiter
  • 112 Leser

Erstattung verzögert sich

Die Verbraucherzentrale verklagt den Konzern.
Die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg verklagt Lufthansa wegen nicht erstatteter Flugtickets. Sie habe die Fluggesellschaft zunächst mit einer Unterlassungserklärung aufgefordert, Verbraucher über ihre Rechte zu informieren, das Recht auf Rückerstattung nicht zu verschweigen und den Flugpreis innerhalb der gesetzlichen Frist zurückzuzahlen, weiter
  • 171 Leser

Experten rechnen mit Preisanstieg

Immobilienkäufe und Mieten werden in und um Stuttgart teurer. Das geht aus einer Umfrage hervor.
Das Wohnen in Stuttgart und im Speckgürtel wird nach Experteneinschätzung künftig weiter teurer. Eine deutliche Mehrheit von 150 befragten Immobilienexperten aus der Region rechnet laut einer am Montag von der Wirtschaftsförderung Region Stuttgart vorgestellten Erhebung damit, dass sowohl die Kaufpreise für Wohnungen als auch die Mieten nochmals weiter

FC Bayern Ex-Jugendtrainer zieht vors Gericht

Ein früherer Jugendtrainer wirft dem FC Bayern vor, ihn zum Unterschreiben eines Aufhebungsvertrages gedrängt zu haben. Dem Trainer wird vorgeworfen, dass er in Diskussionen um Spieler rassistische Ausdrücke verwendet hat. Daraufhin hat ihm der FC Bayern einen Aufhebungsvertrag vorgelegt. Der Verein habe aber auch gedroht, seinen Namen zu veröffentlichen, weiter
  • 193 Leser

Feministische Kunst

Die österreichische Künstlerin Ulrike Müller erhält in diesem Jahr den mit 30 000 Euro dotierten zeitgenössischen Kunstpreis der Böttcherstraße in Bremen. Ihr Werk sei „eine der präzisesten Positionen im Feld der feministischen und queeren Malereidiskurse der Gegenwart“. Hilfe für Galerien Für Galerien stehen 16 Millionen weiter

Firmen stellen wieder ein

Vor allem Dienstleister wollen ihr Personal aufstocken.
Die wirtschaftliche Erholung in Deutschland spiegelt sich einer Umfrage des Ifo-Instituts zufolge in der Beschäftigung wider: Das Ifo-Beschäftigungsbarometer stieg von 95,4 Punkten im September auf 96,3 Punkte. Immer mehr Unternehmen planen demnach Neueinstellungen. In der Industrie legte das Beschäftigungsbarometer zwar zu, in dieser Branche werden weiter
  • 133 Leser

Frau baut fünf Unfälle in 30 Minuten

Eine psychisch kranke 44-Jährige fährt in NRW mehrmals Radfahrer an. Ein Mann stirbt.
Nach der tödlichen Unfallfahrt einer 44-jährigen Frau im Tecklenburger Land in Nordrhein-Westfalen stellen sich für Ermittler der Mordkommission weiterhin viele Fragen. Die nach ersten Erkenntnissen psychisch kranke Frau hatte am vergangenen Sonntag in Lienen und Lengerich innerhalb von 30 Minuten fünf Unfälle verursacht. Bei dem letzten Unfall weiter

Gasstreit Pompeo besucht Griechenland

US-Außenminister trifft griechischen Amtskollegen und Regierungschef
Im Gasstreit zwischen der Türkei und Griechenland haben die USA einen Versuch zur Deeskalation gestartet. US-Außenminister Mike Pompeo traf zu Gesprächen mit seinem griechischen Kollegen Nikos Dendias in Thessaloniki zusammen. Ziel sei eine Verringerung der Spannungen sowie der Wahrscheinlichkeit von „Unfällen und Vorfällen“ im östlichen weiter

Generationswechsel ist längst vollzogen

Trotz medaillenloser WM besteht kein Grund zur Panik. Chancen bei Herbstrennen.
Mit Dreck auf der Stirn und Schweiß im Gesicht lieferte Simon Geschke die Zusammenfassung der Tage von Imola: „Wenn man so knapp dran ist, will man natürlich schon vorn sein.“ Knapp dran waren die deutschen Rad-Profis, für ganz vorne hat es an vier Wettkampftagen nicht gereicht. Inmitten eines hektischen Radsport-Herbsts stellt sich die weiter
  • 199 Leser

Gericht verhindert Tiktok-Stopp

Präsident Trump will den Download der App untersagen. Er behauptet, China spioniere damit Amerikaner aus.
Die populäre Video-App Tiktok ist im letzten Moment einem Download-Stopp in den USA entgangen. Kurz bevor Tiktok aus den amerikanischen App-Stores von Apple und Google verschwinden sollte, setzte ein Richter die Anordnung der US-Regierung per einstweiliger Verfügung aus. Zugleich läuft der Countdown für Tiktok aber grundsätzlich weiter: Das Gericht weiter
  • 336 Leser

Geschäftsreisen Rekordwert vor der Krise

Vor der Corona-Krise haben sich deutsche Unternehmen ihre Geschäftsreisen so viel kosten lassen wie noch nie. Nach Berechnungen des Geschäftsreiseverbandes VDR gaben sie im vergangenen Jahr 55,3 Milliarden Euro (plus 3,5 Prozent) für 195,4 Millionen Trips (plus 3,1 Prozent) ihrer Mitarbeiter aus. Pro Tag und Reisendem weiter
  • 139 Leser
Dachzeile

Gewinnquoten

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 27 810 733,40 EUR Gewinnklasse 2 1 501 603,60 EUR Gewinnklasse 3 7229,90 EUR Gewinnklasse 4 3266,60 EUR Gewinnklasse 5 122,00 EUR Gewinnklasse 6 42,60 EUR Gewinnklasse 7 14,60 EUR Gewinnklasse 8 9,80 EUR Gewinnklasse 9 6,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 3 877 777,00 EUR Toto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 178 weiter
Oper

Götterdrama mit Augenfutter

Premiere für Stefan Herheims surrealistisch wabernde „Walküre“ in Berlin: Für Richard Wagner ist der Deutschen Oper auch in Corona-Zeiten offenbar kein Aufwand zu groß.
Der Norweger Stefan Herheim zählt zu den interessantesten internationalen Opern-Regisseuren. Was er anpackt, das macht er gründlich und spart nicht an fantastischen Bühnenbild-Ideen und Statisterie-Personal. Wagners „Walküre“ kann so geballtes Augenfutter bei gut vierstündiger Spieldauer durchaus brauchen. Und es ist eine große Tat, weiter

Grüne erobern Rathäuser

Die großen Gewinner der Stichwahl um mehrere Bürgermeisterämter in Nordrhein-Westfalen sind erneut die Grünen. Sie eroberten erstmals die Spitzenposten in den Rathäusern von Bonn, Aachen und Wuppertal. In Köln behauptete sich die von Grünen und CDU unterstützte parteilose Politikerin Henriette Reker. Nach Auszählung aller Stimmen stand die weiter

Grüne warnen vor neuer Verzögerung

Ein Bericht weckt Zweifel an der Vergabe des Großauftrags für das neue Sturmgewehr der Truppe.
Die geplante Vergabe des Großauftrags für das neue Bundeswehr-Sturmgewehr an die Thüringer Firma Haenel sorgt weiter für Unruhe. Die Grünen warnten angesichts neuer Berichte über Zweifel an der Ausschreibung sowie an der Lieferfähigkeit des Unternehmens vor Verzögerungen bei der Beschaffung der Waffe, die das in die Kritik geratene G36 ersetzen weiter

Halb Baden-Württemberg ist für Endlager geeignet

Erkundungsgesellschaft stellt ersten Bericht zu möglichen Standorten vor. Gelassenheit im Südwesten, Widerstand in Bayern.
Bei der Suche nach einem Atommüll-Endlager in Deutschland kommt nach einer ersten Auswahl fast die Hälfte der Fläche Baden-Württembergs als möglicher Standort infrage. Im Zwischenbericht der Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) werden Regionen auf einem Gebiet von insgesamt 16 848 Quadratkilometern genannt. Die vier Teilgebiete im Südwesten, weiter
  • 161 Leser

Haller OB: Weder Freispruch noch Urteil

Das Verfahren gegen den Haller OB Hermann-Josef Pelgrim wird eingestellt. Er muss aber 15 000 Euro zahlen.

Weder Freispruch noch Urteil vor dem Haller Amtsgericht: Nach Paragraf 153a der Strafprozessordnung wird das Verfahren gegen den Oberbürgermeister eingestellt und mit einer Auflage verbunden. Pelgrim muss bis zum 31. Oktober einen Geldbetrag von 15 000 Euro zahlen. Jeweils 5000 Euro erhalten in Schwäbisch Hall das Kinderhospiz und das

weiter
  • 5
  • 645 Leser

Hamilton fühlt sich verfolgt

Der Weltmeister vermutet Willkür hinter den Entscheidungen der Rennkommissare. Team übernimmt die Strafe.
Lewis Hamilton fühlt sich von den Streckenrichtern verfolgt und schürt die Zweifel an einer fairen Formel-1-Justiz. „Für so etwas hat noch niemand eine Strafe bekommen. Es wirkt so, als müssten wir gegen Widerstände ankämpfen“, schimpfte der WM-Spitzenreiter. Die von Rennkommissaren verhängten Strafpunkte seien „lächerlich“, weiter
  • 257 Leser

Handball Neuer Sponsor für Frisch Auf

Das Technologieunternehmen Teamviewer wird Hauptsponsor der beiden Handball-Bundesligamannschaften von Frisch Auf Göppingen. Der Sponsoren-Vertrag läuft über zwei Jahre, man habe aber Interesse an einer längeren Partnerschaft, betonte Teamviewer-Vorstandschef Oliver Steil. Wieviel Geld fließt, wurde nicht verraten, man strebe aber die Rückkehr weiter
  • 203 Leser

Handwerkstag Neuer Chef kommt von Südwesttextil

Der bisherige Chef des Arbeitgeberverbands Südwesttextil, Peter Haas, wird zum 1. April 2021 neuer Hauptgeschäftsführer des Baden-Württembergischen Handwerkstags. Der 50-Jährige folgt auf Oskar Vogel, der Ende März in den Ruhestand geht, wie der Verband am Montag mitteilte. Haas lebt seit fünf Jahren im Südwesten und war zuvor im Norden weiter

Hilfen zurückgezahlt

Von den mehr als 2,2 Milliarden Euro Corona-Soforthilfe für kleine Unternehmen und Solo-Selbstständige in Baden-Württemberg sind knapp 48 Millionen Euro zurückgezahlt worden. Das Geld sei durch insgesamt 5500 Rückzahlungen zusammengekommen. Tchibo ohne Mietservice Drei Jahre nach dem Start wird Tchibo seinen Mietservice für Kleidung namens Share weiter
  • 145 Leser

Hochform im Wettertief

Alexander Zverev fühlt sich im Pariser Schmuddelwetter richtig wohl und hat die Jagd auf den ersten Grand-Slam-Titel erfolgreich begonnen.
Michael Schumacher raste einst als „Regengott“ über die Rennstrecken dieser Welt, Fritz Walter kickte nicht nur beim „Wunder von Bern“ am liebsten im Schmuddelwetter – und Boris Becker sieht den nächsten deutschen Schlechtwetter-Helden schon bereitstehen. „Vielleicht haben wir einen neuen Regenspieler geboren“, weiter
  • 279 Leser

Hymer kommt gut durch die Krise

Der deutsche Wohnmobilbauer Erwin Hymer Group profitiert von neuen Urlaubswünschen und verändertem Reiseverhalten der Verbraucher. Der Auftragsbestand erhöhte sich zum 31. Juli auf 1,38 Milliarden Euro (plus 79 Prozent), wie der Vorstandsvorsitzende Martin Brandt am Montag in Bad Waldsee mitteilte. Die steigende Nachfrage zeige sich weiter
  • 243 Leser

Jeder vierte Bus hat Mängel

Bei Tüv-Hauptuntersuchungen ist in den vergangenen zwei Jahren fast jeder vierte Omnibus mit Mängeln aufgefallen. Nahezu jeder sechste musste erneut vorgeführt werden, wie aus dem diesjährigen „Tüv-Bus-Report“ hervorgeht. Insgesamt wurden rund 50 000 Untersuchungen ausgewertet, die bei Bussen jährlich vorgeschrieben sind. Dennoch weiter
  • 147 Leser

Kanaren trotz Warnung

Konzern: Reisende sollen selbst über Risiko entscheiden.
Trotz Reisewarnung der Bundesregierung will der weltgrößte Reiseanbieter Tui vom 3. Oktober an wieder Reisen auf die Kanaren anbieten. Urlauber sollten selbst entscheiden können, ob sie ihren Urlaub trotz des Infektionsrisikos und möglicher Quarantäne bei der Rückkehr nach Deutschland antreten, sagte der Deutschlandchef des Tourismuskonzerns, weiter
  • 139 Leser

Katalonien Regierungschef wird abgesetzt

Der separatistische Regierungschef der spanischen Region Katalonien, Quim Torra, wird wegen Ungehorsams des Amtes enthoben. Das Oberste Gericht Spaniens bestätigte ein entsprechendes Urteil des katalanischen Oberlandesgerichts vom vergangenen Dezember, wonach der 57-Jährige eineinhalb Jahre lang kein öffentliches Amt bekleiden darf. Er wird sein weiter

Kaukasischer Teufelskreis

Der Krieg zwischen Armenien und Aserbaidschan flammt wieder auf. Auch nach 32 Jahren gibt es keine Lösung.
Der Gegenangriff verlaufe erfolgreich, versicherte der aserbaidschanische General Mais Barchudarow: „Die Einheiten, die ich kommandiere, werden bis zum letzten Blutstropfen kämpfen, um den Feind zu vernichten.“ Armenien hatte am Sonntag 200 getötete Feinde, am Montag zehn zerstörte Feindpanzer gemeldet. Aserbaidschan konterte mit einer weiter

Kinos kämpfen um ihre Existenz

Die Kinos sind nach der Corona-Zwangspause längst wieder geöffnet, aber die Betreiber kämpfen um ihre Existenz. Die Filmkunsttheater haben in einem Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) eine Lockerung der Abstandsregelungen in den Sälen gefordert. In dem Schreiben plädieren sie für eine bundesweit einheitliche Regel, die lauten sollte: weiter

Kompromiss erzielt

Beim Verbindungstechnik-Spezialisten Norma Group haben Unternehmen und IG Metall einen Kompromiss zur Sanierung gefunden: Das Thüringer Werk Gerbershausen mit rund 160 Vollzeitstellen wird Ende 2022 geschlossen – es soll aber nach Investoren gesucht werden. Genf: 21 Euro pro Stunde Rund 21 Euro beträgt nach einer Volksabstimmung der neue Mindeststundenlohn weiter
  • 137 Leser

Kursfeuerwerk zum Wochenstart

Mit einem Befreiungsschlag hat der Dax seine jüngsten Verluste abgeschüttelt und ist mit deutlichen Gewinnen in die neue Woche gestartet. In der Vorwoche war das Börsenbarometer zwischenzeitlich auf den niedrigsten Stand seit Ende Juli gefallen. Gefragt waren vor allem Aktien konjunkturabhängiger Unternehmen. Positive Impulse kamen aus China und weiter
  • 164 Leser

Lesebotschafterin Annette Frier

Die Schauspielerin Annette Frier wird mit dem mit 2500 Euro dotierten Deutschen Lesepreis ausgezeichnet, teilte die Stiftung Lesen in Mainz mit. Die 46-Jährige unterstütze die Stiftung in ihrer Eigenschaft als „Lesebotschafterin“ seit vielen Jahren „vehement und mit großem Ehrgeiz“. Die Auszeichnung wird im Rahmen einer digitalen weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Gwyneth Paltrow Die Schauspielerin hat sich auf Instagram für Geburtstagsglückwünsche bedankt – und dazu ein Nacktfoto von sich gepostet. „Trage heute nichts als meinen Geburtstagsanzug“, schrieb die 48-Jährige in dem Post. Für das Foto posierte sie lachend im Gegenlicht – und sammelte mehr als 800 000 Likes. In den Kommentaren weiter
  • 107 Leser

Loris Karius im Anflug

Fußball-Bundesligist Union Berlin hat Torwart Loris Karius vom FC Liverpool für ein Jahr ausgeliehen. „Ich freue mich auf die Aufgabe“, sagte der 27-Jährige, der zuletzt auf Leihbasis für Besiktas Istanbul spielte. Foto: Feichter/Eibner weiter
  • 166 Leser

Mali Ministerpräsident tritt Amt an

In Mali zeichnet sich die Bildung einer Übergangsregierung ab. Der ehemalige Außenminister Moctar Ouane war am Sonntag zum Ministerpräsidenten ernannt worden, nachdem der frühere Verteidigungsminister Ba N'Daw und der derzeitige Anführer der Militärjunta, Assimi Goïta, ihre Ämter als Übergangspräsident und Vizepräsident angetreten hatten. weiter
Markt bericht

Marktbericht

Die aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd für die Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche für den Zeitraum vom 21.09.2020 bis zum 25.09.2020 für 200er Gruppe beträgt 27 bis 31 EUR (29,30 EUR). Die Notierung vom 28.09.2020 bleibt unverändert. Der aktuelle weiter
Coronavirus Deutschland aktuell

Maske und Corona-Ampel

Bund und Länder werden darüber beraten, ob in der kalten Jahreszeit in Deutschland einheitliche Maßnahmen gegen Corona gelten sollen und wie man diese kontrolliert. Ein Hoffnungsträger sind die Schnelltests.
Mehrere Wochen hatten sich über den Sommer Bund und Länder überhaupt nicht mehr über das Vorgehen gegen Corona abgestimmt, der Maßnahmen-Flickenteppich wurde größer. Nun gibt es innerhalb nur eines Monats gleich die zweite Videokonferenz von Kanzlerin Angela Merkel und den Ministerpräsidenten. Worum es geht: Appell der Wissenschaft . Viele Forscher weiter
  • 116 Leser

Maskenpflicht Frau widersetzt sich mit Gewalt

Eine Frau in Mannheim ist nach einem Verstoß gegen die Maskenpflicht gewalttätig geworden. Die 48-Jährige habe am Sonntag mit Mann und zwei Kindern vor einem Kinderkarussell gewartet, teilte die Polizei am Montag mit. Als die Frau gefragt worden sei, warum keiner von ihnen eine Maske trage, habe sie uneinsichtig reagiert. Sie verletzte Mitarbeiter weiter

Motorrad Tödlicher Unfall auf Landstraße

Ein Motorradfahrer ist wohl erst mehrere Stunden nach einem Unfall in Schöntal (Hohenlohekreis) tot aufgefunden worden. Der 23-Jährige war vermutlich zwischen Sonntagmittag und Montagmorgen mit seiner Maschine zuerst von einer Landstraße abgekommen und daraufhin nach rund 100 Metern gegen einen Baum geprallt, wie die Polizei mitteilte. Einem Mitarbeiter weiter
Kommentar Thomas Veitinger zum Börsengang von Siemens Energy

Mythos Kaeser

Eines kann man Joe Kaeser nicht vorwerfen: eine „Lame Duck“ zu sein. Als „Lahme Ente“ werden Manager oder Politiker bezeichnet, deren Job ausläuft und die als handlungsunfähig gelten. Kaeser dagegen wirbelt den guten alten Gemischtwarenladen Siemens auch noch kurz vor seinem Ausscheiden im Februar durcheinander und bringt die weiter
  • 157 Leser

Neue Brände bedrohen Anwohner in Kalifornien

Zwei sich schnell ausbreitende neue Brände bedrohen Anwohner im US-Bundesstaat Kalifornien. In der Weinregion Napa Valley nordöstlich von San Francisco ordneten örtliche Behörden zahlreiche Evakuierungen an. Dort brannte etwa das Hotel „Glass Mountain Inn“ komplett ab. Rund 1800 Menschen müssten zunächst ihre Häuser verlassen, berichtete weiter

Protest der Konkurrenten

Mit einer Zugfahrt durch Berlin haben private Konkurrenten der Deutschen Bahn gegen Staatshilfen für den Bundeskonzern demonstriert. Die Bahn soll in der Corona-Krise zusätzliche Milliarden erhalten. Foto: Christoph Soeder/dpa weiter
  • 120 Leser

Rad Zeitstrafen für Müllsünder

Weltverbands-Präsident David Lappartient will Radprofis, die ihren Müll an der Strecke wegwerfen, mit Zeitstrafen belegen. „Es ist völlig inakzeptabel, Müll in die Natur zu werfen“, sagte der UCI-Chef am Rand der Straßenrad-WM in Imola. Das Verhalten mit Blick auf die Umwelt gehöre neben Doping und der Sicherheit zu den drei Problemfällen weiter
  • 172 Leser

Rangnick nicht zu Schalke

Ralf Rangnick wird nicht Nachfolger des am Sonntag beurlaubten David Wagner als Trainer des Bundesligisten FC Schalke 04. „Ich kann mir zurzeit überhaupt nicht vorstellen, ein drittes Mal zu Schalke 04 zu kommen“, sagte der 62-Jährige der Funke-Mediengruppe. Auch Leipzig holt Talent Fußball Bundesligist RB Leipzig hat Abwehrtalent Josko weiter
  • 163 Leser

Ranking Im Land gefragt: E-Bike und Pedelec

Bereits etwa jeder Sechste im Südwesten besitzt einer Studie zufolge ein E-Bike oder Pedelec. Mit einem Anteil von 16,2 Prozent liege Baden-Württemberg im Bundesländervergleich an siebter Stelle, heißt es in einer Studie des Marktforschungsinstituts Civey im Auftrag des Energiekonzerns Eon. Angeführt wird das Ranking von Niedersachsen (17,7 Prozent). weiter

Saudi-Arabien G20-Gipfel findet virtuell statt

Riad will über "Schwachstellen" in globaler Wirtschaft sprechen
Der für Ende November geplante G20-Gipfel wird nach Angaben des Gastgebers Saudi-Arabien Corona-bedingt als Videokonferenz stattfinden. Schwerpunktthema werde der „Schutz von Menschenleben und die Wiederherstellung von Wirtschaftswachstum“ sein. Als Gastgeber des Gipfels will Saudi-Arabien seinen ramponierten internationalen Ruf aufpolieren. weiter

Schalke 04 DFB ermittelt nach Spuckattacke

Der Deutsche Fußball-Bund ermittelt gegen den Schalker Ozan Kabak wegen des Verdachts eines „krass sportwidrigen Verhaltens in der Form einer Tätlichkeit“. Der 20-Jährige hatte beim Bundesligaspiel gegen Werder Bremen in Richtung seines Gegenspielers Ludwig Augustinsson gespuckt. Noch am Samstagabend entschuldigte er sich und beteuerte, weiter
  • 188 Leser

Schlechte Saison für Gurken

Der Lebensmittelproduzent Hengstenberg klagt über die „schwierigste Gurkensaison der Unternehmensgeschichte“. Hintergrund sind Investitionen in Hygienemaßnahmen und weniger Saisonkräfte. Foto: ©Izz Hazel/Shutterstock.com weiter
  • 129 Leser
Schmerzmittel sind medizinisch ein Segen. Werden sie aber als Droge missbraucht, kann das schlimme Folgen haben. Unter Jugendlichen ist derzeit vor allem Tilidin beliebt - als euphorisierende Droge, die beruhigt und Kummer vertreibt. Experten sorgen sich.

Schmerzmittel als Droge

Die Medikamente können für Kranke ein Segen sein. Ihr Missbrauch aber ist verheerend. Unter Jugendlichen kursiert derzeit Tilidin.
Rapper thematisieren es vielfach in ihren Songs, und ein Geständnis des Musikers Capital Bra zu seiner Medikamentenabhängigkeit machte kürzlich medial die Runde: Der Konsum des verschreibungspflichtigen Schmerzmedikaments Tilidin erlebt seit geraumer Zeit eine Art Revival bei Jugendlichen – transportiert und nach Expertenansicht auch befördert weiter
Querpass

Siegtreffer nach dem Abpfiff

„Wenn du denkst , es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her.“ Diesen tröstenden Spruch konnte man früher häufig in Poesiealben lesen. Oft war es die Oma, die ihre Enkelin damit aufbauen wollte. Auch heute noch hat dieser Poesiealbum-Eintrag seine Berechtigung. Nicht nur für untröstliche Enkelinnen, sondern auch für gestandene weiter
  • 402 Leser

Söder verteidigt Corona-Ampel

Mehrere Ministerpräsidenten kritisieren Vorstoß aus Bayern.
Vor den Beratungen mit den Bundesländern über die Corona-Krise an diesem Dienstag hat Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) seinen Vorschlag für eine bundesweite Corona-Ampel verteidigt. Notwendig sei ein einheitliches, verbindliches, verhältnismäßiges und verlässliches Regelwerk, das in ganz Deutschland gelte, sagte Söder in München. weiter

Spannungsabfall beim Börsenstart

Die Energiesparte des Großkonzerns bleibt hinter den Erwartungen zurück. Umweltschützer kritisieren die „fossile Hypothek“ des Unternehmens.
Siemens-Chef Joe Kaeser dürfte sich einen besseren Start erhofft haben: 22,01 Euro lautete am Montagmorgen der erste Kurs für die Aktien von Siemens Energy bei der Erstnotiz an der Frankfurter Börse. Nach der Gesundheitssparte hat Siemens auch sein Energiegeschäft an die Börse gebracht. Siemens Energy, das aus einer Kraftwerks- und einer weiter
  • 139 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Sky 20.50 Uhr: Fußball, Champions League, 3. Qualifikationsrunde, Rückspiele, Einzelspiel Dynamo Kiew – KAA Gent und Konferenz DAZN 20.45 Uhr: Fußball, England, Liga-Pokal, Achtelfinale, Tottenham Hotspur – FC Chelsea 21 Uhr: Fußball, Champions League, 3. Qualifikationsrunde, Rückspiele: u.a. Omonia Nikosia – Olympiakos Piräus weiter
  • 179 Leser
STICHWORT CDU

Stichwort CDU

Wegen der Corona-Pandemie verzichten Armin Laschet, Friedrich Merz und Norbert Röttgen auf öffentliche Veranstaltungen mit Publikum. Ob es vor dem Parteitag wie von Röttgen gefordert ein gemeinsames Fernseh-Streitgespräch gibt, blieb offen. Die drei Kandidaten einigten sich auf zwei im Internet übertragene gemeinsame und öffentliche Live-Gespräche weiter

Strafe für Freizeitpark

Vier Menschen sterben bei Unglück in einer Wildwassserbahn.
Vier Jahre nach dem Tod von vier Menschen auf einer Wildwasserbahn ist der Betreiber von Australiens größtem Freizeitpark zu einer Millionenstrafe verurteilt worden. Wegen Sicherheitsmängeln auf der Wildwasserbahn Thunder River Rapids im Dreamworld-Park müsse der Betreiber 3,6 Millionen australische Dollar (2,18 Millionen Euro) Strafe zahlen, entschied weiter

Supercup in Münchner Arena ohne Fans

Der FC Bayern München mit Torjäger Robert Lewandowski (rechts) muss sein Heimspiel im Supercup gegen Borussia Dortmund am Mittwoch (20.30 Uhr/ZDF und DAZN) ohne Zuschauerunterstützung bestreiten. Dies beschloss der städtische Stab für außergewöhnliche Ereignisse unter Leitung von Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter am Montag. Der 7-Tage-Inzidenzwert weiter
  • 325 Leser

Tausende Verdi-Mitglieder im Warnstreik

In Stuttgart mussten wegen des Warnstreiks am Montag viele Kinder zu Hause bleiben. 119 Kindertagesstätten waren geschlossen. Von dem Streik im öffentlichen Dienst war auch die Schülerbetreuung betroffen. 1569 Mitarbeiter waren der Stadt zufolge im Ausstand. Einem Sprecher der Gewerkschaft Verdi zufolge hatten rund 2000 Menschen in Stuttgart ihre weiter

US-Strafzölle Konzerne klagen gegen Regierung

Nach Autobauern wie Tesla und Ford haben in den USA weitere Konzerne Klage gegen die Regierung wegen US-Strafzöllen auf chinesische Waren eingereicht. Vor dem Internationalen Handelsgericht in New York klagen der Modehersteller Ralph Lauren, der Computerhersteller Lenovo, die Baumarktkette Home Depot und der Golfausrüster Callaway. Die Unternehmen weiter

Volkswagen VW investiert Milliarden in China

Volkswagen plant Milliardeninvestitionen in die Elektromobilität in China: Der Wolfsburger Autobauer will zusammen mit seinen Partnerunternehmen in der Volksrepublik bis zum Jahr 2024 insgesamt rund 15 Milliarden Euro investieren. Damit will VW binnen fünf Jahren insgesamt 15 neue Elektroauto-Modelle in China auf den Markt bringen. Der Anteil an E-Mobilität weiter
  • 146 Leser

Von Tintenfischen Heilung lernen

Stuttgarter Forscher entwickeln ein sich selbst reparierendes Material.
Tintenfische dienten als Inspiration: Aus ihren Eiweißen entwickelten Forscher ein weiches Material, das sich nach einer Beschädigung in Sekundenschnelle selbst repariert – und zwar stets aufs Neue. Den Ausgangsstoff lieferten Wissenschaftler der Pennsylvania State University, weiterentwickelt wird es nun von einem Team am Max-Planck-Institut weiter

Warnung an Peking

Taiwans Präsidentin Tsai Ing-wen (Mitte hinter dem Fenster) hat die Führung in Peking gewarnt, im taiwanesischen Luftraum mit Militärmanövern „anzugeben“. Hier beobachtet sie bei einem Truppenbesuch einen Marinetaucher. Foto: Sam Yeh/afp weiter
  • 102 Leser

Weg-Paten gesucht

Noch 800 Kilometer Wanderstrecke brauchen einen Prüfer.
Der Schwäbische Albverein sucht ehrenamtliche Paten für seine Wanderwege. Gut 800 Kilometer seien derzeit nicht betreut, sagte Wegereferentin Martina Steinmetz am Montag. Paten müssen zweimal im Jahr die Markierungen auf „ihrem“ Streckenabschnitt überprüfen sowie die Wegzeichen regelmäßig freischneiden und erneuern, hieß es weiter

Wird der Vorgänger der Nachfolger?

Mainz 05 hat Trainer Beierlorzer entlassen. Nun könnte Sandro Schwarz wieder zurückkommen.
Nach einem Spieler-Aufstand und chaotischen Tagen hat sich der FSV Mainz 05 von Cheftrainer Achim Beierlorzer getrennt. Mit der Entscheidung hofft der Bundesligist, die Krise zu beenden, sagte Sportvorstand Rouven Schröder am Montag. „Ich bin enttäuscht über die Entscheidung“, kommentierte Beierlorzer das Ende seines Jobs. weiter
  • 292 Leser

Wolfgang Pichler: Herzstillstand auf dem Rad

Der frühere Biathlon-Trainer Wolfgang Pichler (65) hat beim Radfahren einen Herzstillstand erlitten und befindet sich derzeit im künstlichen Koma in einem Traunsteiner Krankenhaus. „Man kann vorsichtig optimistisch sein“, sagte sein Bruder Claus Pichler am Montag. Wolfgang Pichler war 19 Jahre lang für Schweden tätig, dazwischen vier weiter
  • 217 Leser

Zigarettendiebe Verfolgungsjagd bis über die Grenze

Zwei mutmaßliche Zigarettendiebe sind zuerst beim Aufbruch eines Zigarettenautomaten erwischt worden und dann entkommen. Zeugen hatten laut Polizei gesehen, wie die beiden in der Nacht zum Montag in Friesenheim (Ortenaukreis) probierten, den Automaten zu knacken. Als die alarmierte Polizei eintraf, rammte das Duo mit seinem Auto den Polizeiwagen, flüchtete weiter

Zoll EU will Regeln verschärfen

Mit moderner Technik, besserem Datenaustausch und schärferen Regeln will die Europäische Union den grassierenden Betrug mit Zöllen und gefälschten Markenprodukten eindämmen. Konkret sollen die Zollbehörden in den nächsten Jahren mit knapp zwei Milliarden Euro aus dem EU-Haushalt bei der Anschaffung moderner Technik unterstützt werden. Für Zahlungsdienstleister weiter

Zurück und zurück vom Zurück

„Ein jegliches ha t seine Zeit“, sagt die Bibel. Und wie da ebenfalls steht, neigt der Mensch dazu, sich nicht mit solchen Allgemeinplätzen zufriedenzugeben. Deswegen hätte er gern Zeitreisen. Wir wissen: In die Zukunft zu reisen, wäre recht unkompliziert. Ein bisschen Tempo und eine Kühltruhe zum Einfrosten der Reisenden, los geht's. weiter

Leserbeiträge (3)

Maklerin Europa

Zum SchwäPo-Artikel „Ein Netz des Vertrauens spinnen“ vom 21. September:

Mit einem engagierten Einsatz während der EU-Ratspräsidentschaft könnte die deutsche Regierung aktiv dazu beitragen, dass Ausbeutungen und Menschenrechtsverletzungen durch europäische Unternehmen der Vergangenheit angehören. Dazu sollte sie auf nationaler Ebene mit gutem Beispiel vorangehen und ambitionierte Maßstäbe setzen: Wenn das deutsche

weiter
  • 5
  • 557 Leser
Lesermeinung

Zum SchwäPo-Artikel „Eine alte Lok könnte an Aalener Eisenbahntradition erinnern“ vom 19. September:

Die Denkmalslok wurde jetzt generalüberholt. Von einer Firma wurde die Lok gestrichen. Sie sieht jetzt wieder wie neu aus. Allerdings fehlt jetzt noch eine Überdachung. Würde Baron von Königs-Fachsenfeld noch leben, er würde für die Überdachung eine Spende geben. Die „Aktion 23029“ hat ja 10 000 Stunden für die Dampflok geleistet. Wir Kollegen

weiter
  • 4
  • 578 Leser
Lesermeinung

Zur Tunneldemo am Freitag:

Mich wundert die insgesamt sehr Auto-affine Berichterstattung und Verunglimpfung der Aktivisten schon. Warum wird hier eine Stimmung produziert, die es vielleicht so gar nicht gibt? Den Verkehr, der sonst schön unauffällig (inzwischen!) durch den Tunnel gleitet, durch die Radfahraktion ganz kurz mal offensichtlich zu kriegen, ist mehr als legitim.

weiter

Themenwelten (3)

Wo der Besen hoch hängt

Geselligkeit bei Speis und Trank direkt vom Erzeuger bieten oft im Frühjahr und jetzt im Herbst viele gemütliche Besenwirtschaften.

Der Herbst lockt mit den letzten warmen Tagen nach draußen und macht Lust auf Ausflüge in die Umgebung. Wie wäre es da mit der Einkehr in einer Besenwirtschaft? Ein leckerer Wurstsalat oder Maultaschen mit Kartoffelsalat schmecken mit einem guten Viertele oder einem Glas frisch gepresstem Apfelsaft direkt vom Winzer gleich noch besser. Regionale

weiter
  • 3761 Leser

Die Aussteller auf der Messe BurgGartenTräume

· Alles selbstgemacht · Alpaka Kaut · Anette Siemens · Angelucci’s Ölhäusle · Antik Rösch · Antje Ruf Design · Atelier für Keramik Gutsche · Bettina Kieffer · bleib gesund · Blumenengel · Creationen in Ton · Creativ Insel · Dekor und Garten · Delux Feinkost · Der KüchenRocker · Der Vogelhändler · Ebert, Rosita · Energetix-Magnetschmuck

weiter
  • 4316 Leser

BurgGartenTräume erstmals auf Burg Katzenstein in Dischingen

Kunst, Kultur und Kulinarisches auf der Stauferburg: Am 3. und 4. Oktober finden erstmals die BurgGartenTräume auf Burg Katzenstein in Dischingen statt. Über 60 Aussteller aus ganz Süddeutschland präsentieren ihre Waren. Besucher in historischen Kostümen haben freien Eintritt!

Dischingen. Überall auf der Burg gibt es schöne Sachen zu bestaunen. Lukullische Köstlichkeiten laden zum Probieren ein. Das Angebot ist groß und vielfältig. Burg Katzenstein in Dischingen bietet die märchenhafte Kulisse für den Markt: Die Stauferburg mit ihren Wiesen und Ebenen hält viel Platz für die Aussteller parat. Die Besucher erwartet

weiter