Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 1. Oktober 2020

anzeigen

Regional (97)

Polizeibericht

32-Jährige verletzt

Aalen-Unterkochen. Auf der Ebnater Straße verursachte der 30-jährige Fahrer eines Ford-Transits am Mittwoch, gegen 12 Uhr, einen Auffahrunfall, als er auf den Pkw einer 32-Jährigen auffuhr. Die Frau wollte mit ihrem Mazda nach links abbiegen und hatte daher ihre Geschwindigkeit reduziert. Sie wurde dabei verletzt und kam zur Behandlung ins Krankenhaus.

weiter
  • 1011 Leser
Polizeibericht

5500 Euro Schaden

Essingen. Aus Unachtsamkeit, so die Polizei, verursachte eine 34-jährige VW-Lenkerin am Mittwochnachmittag einen Auffahrunfall, als sie gegen 12.50 Uhr auf der B 29 auf Höhe der Abzweigung zum Gewerbegebiet Dauerwang auf den VW einen 59-jährigen Fahrer auffuhr. Gesamtschaden: 5500 Euro.

weiter
  • 875 Leser
Polizeibericht

Die Polizei sucht Zeugen

Neresheim. Wie die Polizei vermutet, beschädigte ein unbekannter Fahrer beim Rangieren einen Mercedes Benz, der am Mittwoch, gegen 21 Uhr, in der Härtsfeldstraße abgestellt war, im Bereich des hinteren linken Radkastens und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Er hinterließ einen Schaden von 1500 Euro. Hinweise ans Polizeirevier Aalen

weiter
  • 944 Leser
Polizeibericht

Fahrzeuge zerkratzt

Aalen/Neresheim. Auf rund 2000 Euro schätzt die Polizei den Sachschaden, den Unbekannte verursachten, als sie mit einem spitzen Gegenstand die Beifahrerseite eines Jeeps zerkratzten, der in der Hermannstraße abgestellt war. Die Beschädigungen entstanden am Dienstagabend zwischen 18 und 20 Uhr. Ebenfalls zerkratzt wurde zwischen Mittwochabend und

weiter
  • 5
  • 909 Leser

Das vermissen die Dewanger im Etat

Kommunales Warum die Ortschaftsräte und OB Thilo Rentschler über den Haushaltsplan 2021 streiten.

Aalen-Dewangen. Der „große Schlagabtausch“ in einer Mammutsitzung kam erst zum Schluss. Als nämlich die Dewanger Ortschaftsrätinnen und -räte drei wichtige Maßnahmen im Haushaltsentwurf 2021 vermissten: das Baugebiet Birkäcker, den Radweg Dewangen-Forst und auch den Gehweg zur im Bau befindlichen Kita neben der Schwarzfeld-Schule.

weiter
  • 899 Leser
Kurz und bündig

Etwas Arabisch und Persisch

Aalen. Im Rahmen der interkulturellen Woche können Interessierte am Donnerstag, 8. Oktober, etwas Arabisch und Persisch erlernen, als kleine Tür- und Herzensöffner. Die Lehrerinnen sind Israa Abdulrahman und Nassrin Ataee. Der Kurs findet um 18.30 Uhr im kleinen Sitzungssaal des Aalener Rathauses statt (Eingang bei den Fahnenstangen). Eine Anmeldung

weiter
  • 404 Leser
Zur Person

Markus Kredel

Aalen. Seit dem 1. Oktober ist Professor Dr. Markus Kredel der neue Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin. Er folgt auf Professor Dr. Achim Thiel, der nach 24 Jahren in den Ruhestand ging.

Kredel ist in Ulm geboren, 46 Jahre jung, verheiratet und Vater eines Sohnes. Zuletzt war er an der Klinik und Poliklinik für

weiter
  • 5
  • 2155 Leser

Kultur satt im KubAA

Freizeit Am Sonntag ist Tag der offenen Tür. Das ist geboten.

Aalen. Zur Eröffnung des neuen Kulturbahnhofs am Wochenende, 2. bis 4. Oktober, wird es nicht nur einen Festakt geben, sondern an drei Standorten wird unter Einhaltung der Corona-Regeln gebührend gefeiert. Nach den offiziellen Festlichkeiten am 2. und 3. Oktober wird dieser kulturelle Leuchtturm mit einem Tag der offenen Tür am Sonntag, 4. Oktober,

weiter
  • 5

Kirchen feiern Fest der Einheit

Aalen. Am Samstag, 3. Oktober, ist in der Aalener Stadtkirche um 11 Uhr das Fest der Einheit. Es wird alle zwei Jahre in verschiedenen Kirchen gefeiert. Die Kirchen nehmen die 30 Jahre politische Einheit zum Anlass, auch ein Zeugnis der christlichen Einheit in dieser Stadt zu setzen.

Am Samstag werden die Turmbläser das Fest vor der Stadtkirche eröffnen,

weiter
  • 722 Leser

KubAA-Kultur am Sonntag

Aalen. Am Sonntag, 4. Oktober, gibt es auf dem Platz vor dem KubAA ein Kulturprogramm. Dort sind von 11 bis 17 Uhr das Städtische Orchester, Jugendkapelle, Clown Klaws, Mr. Piano & Lesslie Lynn.

Mehr dazu erfahren Sie auf Seite 11. weiter
  • 913 Leser

KubAA-Parken am Sonntag

Aalen. Die Stadt Aalen verweist auf das P+R Parkhaus am Hauptbahnhof mit 332 Parkplätzen, den Zeiss-Parkplatz in der Schleifbrückenstrasse, die Parkplätze beim Kinopark und Nubert und auf Parkplätze in der Charlottenstraße.

weiter
  • 1017 Leser

Schlägerei an der Tankstelle

Blaulicht Drei Streifenwagen müssen laut Polizei ausrücken.

Aalen-Wasseralfingen. Am Donnerstag ist es auf dem Areal einer Tankstelle zu einer Schlägerei gekommen. Wie die Polizei mitteilt, kam es gegen 1.30 Uhr bei der Tankstelle in der Wilhelmstraße zur Schlägerei, an der wohl vier Personen beteiligt waren und eine Person leicht verletzt wurde. Drei Streifenwagen fuhren demnach zum Tankstellenareal. Dort

weiter
  • 895 Leser
Guten Morgen

So ein Pech aber auch

Wolfgang Fischer über Lottospieler, die nun vielleicht tapfer sein müssen

Vielleicht waren Sie der Pechvogel. Es könnte durchaus auch jemand aus dem Aalener Raum gewesen sein, der bei einem Aufenthalt im Stuttgarter Zentrum seinen Tippschein zum Lotto am Mittwoch in dieser Woche abgegeben hat. Falls ja, rate ich Ihnen: Sie müssen mit diesem Schicksalsschlag leben. So was kann jede und jeden treffen, zumindest alle Lottospieler.

weiter
  • 779 Leser

Zahl des Tages

56

aktuell Corona-Infizierte: (+2)

Davon aus Aalen: 11 (+3)

Alle Fälle: 2082 (+10)

Davon wieder gesund: 1982 (+2)

Stand: 1. Oktober. Quelle: Landratsamt. Mehr dazu auf www.schwaepo.de

weiter
  • 511 Leser

Ein Jugendgemeinderat soll her

Kommunalpolitik Junge Leute aus Aalen fordern einen Jugendgemeinderat in der Stadt Aalen. Am Donnerstagmittag haben Mitglieder der Linksjugend Solid vor dem Reichststädter Markt Unterschriften gesammelt. Viele blieben stehen, informierten sich und unterzeichneten. Foto: mas

weiter
  • 865 Leser

„Theater trifft“ im KubAA

Freizeit „Dritte Orte“ sind das Thema der Veranstaltung am Samstag, 3. Oktober, in Aalen.

Aalen. Im Anschluss an „Romeo und Julia“ ist am Samstag, 3. Oktober, das erste offene Gesprächsformat „Theater trifft“ zum Thema „Dritte Orte“ im Veranstaltungssaal des neu eröffneten Kulturbahnhofs.

1989 veröffentlichte der US-amerikanische Soziologe Ray Oldenburg das Werk „The Great Good Place“,

weiter
Aus dem Gemeinderat

Ganztagesbetreuung

Aalen-Wasseralfingen. Die Weitbrechtschule in Wasseralfingen soll ab dem Schuljahr 2021/2022 Ganztagesschule werden. Der Gemeinderat hat die Verwaltung einstimmig beauftragt, einen entsprechenden Antrag zu stellen. Läuft alles nach Plan, wird an der Schule an drei Tagen die Woche, sieben Stunden am Tag eine Betreuung angeboten. ks

weiter
  • 706 Leser

MSC unterwegs

Aalen. „Mit dem MSC-Aalen -Reichenbach auf Tour“ – unter diesem Motto startete vor Kurzem der MSC zu seiner traditionellen Abschluss Fahrt. Etliche Fahrer, darunter auch Motorradfahrer, nahmen an der Tour teil.

Ziel war das Oldtimer Museum des Oldtimer-Club-Ansbach.

Dort erfuhren die Teilnehmer Wissenswertes über die Leihgaben. Nach

weiter
  • 611 Leser
Aus dem Gemeinderat

Parken mithilfe einer App

Aalen. Der Gemeinderat hat die Einführung eines intelligenten Parkraummanagementsystems beschlossen. Das System soll per App auf dem Handy und per Anzeigetafeln in der Stadt Autofahren helfen, einen Parkplatz zu finden. Rund eine Million Euro soll das kosten. Davon bezahlt die Stadt rund 610 000 Euro. Der Rest finanziert sich über Fördergelder.

weiter

Radkonzept verabschiedet

Verkehr 20 Millionen Euro investiert Aalen in das Radwegenetz.

Aalen. Der Gemeinderat hat das Radverkehrskonzept beschlossen. 20 Millionen Euro sollen dafür in den kommenden zehn Jahren investiert werden. Ziel ist es, das Radwegenetz im gesamten Stadtgebiet auszubauen und Wege zu vernetzen. Als eine der ersten großen Maßnahmen soll der sogenannte Altstadtring rund um die Aalener Innenstadt markiert werden.

weiter
  • 560 Leser

Wiedervereinigung noch „bei weitem“ nicht geglückt

Deutsche Einheit Wilfried Kapfer war Aufbauhelfer Ost. Was er erlebt hat und wieso er findet, dass Ost und West bis heute nicht wirklich vereint sind.

Aalen / Suhl

Der 3. Oktober 1990. Die Bundesrepublik Deutschland (BRD) und die Deutsche Demokratische Republik (DDR) sind vereint: Deutschland ist wieder eins. Doch noch immer ist die Wiedervereinigung nicht geglückt, wie Winfried Kapfer sagt, ehemaliger Aufbauhelfer Ost. „Weil die Unterschiede zu groß sind“, sagt er. Was er in

weiter

Ein wolkenreicher Freitag

Die Spitzenwerte: 15 bis 18 Grad

Am Freitag sind auf der Ostalb viele Wolken unterwegs, ab und zu zeigt sich aber auch mal die Sonne. Die Spitzenwerte liegen bei 15 bis 18 Grad. 15 Grad werden es in Neresheim, 16 in Bopfingen, 17 in Ellwangen. In Aalen und Schwäbisch Gmünd gibt’s die 18 Grad. Der Samstag startet noch trocken und vereinzelt kommt auch die Sonne zum Vorschein.

weiter

Tag der offenen Türen im Aktivum

Freizeit Seit drei Jahren gibt es die Einrichtung beim TSV Hüttlingen – das wird am Samstag, 3. Oktober gefeiert.

Hüttlingen. Seit 3. Oktober 2017 wird im Sportvereinszentrum des TSV Hüttlingen gemeinsam trainiert, geschwitzt, gelacht, sauniert und zusammen die Liebe zum Sport ausgelebt. So fasst Aktivum-Leiter Stefan Schmid die Erfolgsgeschichte des Aktivums zusammen. Das 14-köpfige Trainerteam ist stolz auf das Geleistete. Nun wird gefeiert.

Neben der ständigen

weiter

Wir gratulieren

Am Freitag

Aalen. Karl und Maria Reichersdörfer zur Goldenen Hochzeit.

Bopfingen. Elisabeth Griz, Beim Altersheim 13, zum 80. Geburtstag.

Bopfingen-Schloßberg. Erich und Rosa Buck, Bergstr. 56, zur Goldenen Hochzeit.

Am Sonntag

Bopfingen-Oberdorf. Sabine Steinchen, Vohbühlweg 12, zum 70. Geburtstag.

weiter
  • 685 Leser

18 Jahre für die Musik

Heilig-Kreuz-Chor Matthias Schimmel hat als Leiter aufgehört. Der Chor dankt ihm.

Hüttlingen. Nach 18 arbeitsintensiven und erlebnisreichen Jahren als Chorleiter hat Matthias Schimmel im April den Sängerinnen und Sängern des Heilig-Kreuz-Chores Hüttlingen in einem Dankesbrief mitgeteilt, dass er als Chorleiter aufhört. An Ostern sollte der letzte gemeinsame Auftritt mit ihm in Form eines festlichen Gottesdienstes mit Chor und

weiter
  • 5
  • 134 Leser

Corona erschwert die Peru-Hilfe

Hauptversammlung Kolpingsfamilie Abtsgmünd will nach der Coronapause die Aktivitäten wieder erhöhen.

Abtsgmünd. Zur Hauptversammlung der Kolpingsfamilie Abtsgmünd im „Albblick“ begrüßte Vorsitzender Wolfgang Haas. Schriftführer Peter Remmler blickte auf die Vereinsaktivitäten und danach Kassierer Wolfgang Starz auf die Finanzlage der Kolpingsfamilie und der Peruhilfe. Er zeigte auf, dass die Spenden der Kolpingsfamilie fast zu 100

weiter
  • 102 Leser
Kurz und bündig

Fünf-Täler-Tour

Abtsgmünd. Naturparkführer Rolf Angstenberger leitet am Samstag, 3. Oktober, eine Fünf-Täler-Tour mit Ausgangspunkt in Abtsgmünd. Start zur 4,5-stündigen Wanderung durch Kocher-, Lein-, Laubbach, Krummbach und Rottal ist um 13 Uhr am Parkplatz der Kochertal-Metropole. Kosten 8 Euro pro Person, Kinder bis 16 Jahre sind kostenlos. Anmeldung unter

weiter
  • 865 Leser
Kurz und bündig

Kleinkunstfrühling im Herbst

Hüttlingen. Mittlerweile ist aus dem Hüttlinger Kleinkunstfrühling ein Herbst geworden. Die Veranstaltung mit „Habbe & Meik“ am kommenden Mittwoch, 7. Oktober, ist bereits komplett ausgebucht.

weiter
  • 1322 Leser

Abfischen am Stausee

Abtsgmünd. Die Angelsaison 2020 geht dem Ende zu. Traditionell treffen sich die Mitglieder des Sportfischervereins Abtsgmünd deshalb zum Abfischen am Laubach-Stausee am Sonntag, 4. Oktober, um 8 Uhr. Eingeladen sind alle Mitglieder, Jung und Alt, passiv und aktiv. Die Fischerhütte am Stausee ist von 9 bis 13 Uhr geöffnet. Auf der Terrasse kann

weiter
  • 1030 Leser
Kurz und bündig

Haugga-Narra Essingen

Essingen. Die für Freitag, 2. Oktober angesetzte Mitgliederversammlung der Haugga-Narra wurde krankheitsbedingt verschoben. Neuer Termin ist Freitag, der 6. November, 19.30 Uhr.

weiter
  • 706 Leser

Werkschau in der Scheune

Essingen. „An die Wand mit den Sonnenkringeln!“. So ist eine Werkschau von Erwin und Margrit Echternacht überschrieben. Vernissage ist am Freitag, 16. Oktober, 19 Uhr in der Schloss-Scheune. Die Bildhauerin Margrit Echternacht, die meist mit Ton arbeitete, wurde 1929 in Essingen geboren und blieb lebenslang ihrer Heimat eng verbunden.

weiter
  • 660 Leser
Namen und Nachrichten

Hans Köder zum 90. Geburtstag

Ellwangen. Im Pferdesport kennt ihn jeder. Hans Köder. Am Dienstag, 29. September hat er seinen 90. Geburtstag gefeiert. Der Gärtner hat einen eigenen Betrieb aufgebaut, den mittlerweile sein Sohn erweitert und fortgeführt. Seine Liebe zu Pferden erwachte früh. In der elterlichen Landwirtschaft wurde er mit Pferden vertraut. Mitte der 1980er Jahre

weiter
  • 5
  • 109 Leser
Kurz und bündig

Reiten auf Ponys in den Ferien

Lauchheim-Hülen. Der Pferdesportverein Schloss Kapfenburg bietet in den Herbstferien das Ferienprogramm „Reiten auf Ponys“ über die Reitschule Equiscola in Hülen an. Von Montag bis Freitag, 26. bis 30. Oktober, jeweils von 8 bis 13 Uhr, können die Kinder, je nach Ausbildungsstand, geführt oder frei im Gelände und in der Halle reiten. Unkostenbeitrag

weiter
  • 592 Leser

See hält dem Wald den Spiegel vor

Natur Nein, das ist nicht der Mirror Lake in den USA, sondern der See im Wald bei Rosenberg-Betzenhof. Statt Berggipfeln, wie in Oregon, spiegelt sich bei Rosenberg grüner Wald im glatten Wasser. Der Anblick ist nicht minder schön und allemal umweltschonender als ein US-Trip. Foto: Jörg Hertrich

weiter
  • 724 Leser
Polizeibericht

Unfall in der Haller Straße

Ellwangen. Auf der Haller Straße in Ellwangen fuhr eine 55-jährige Skoda-FAhrerin am Mittwoch gegen 14.20 Uhr auf den Mercedes eines 43-jährigen Mannes auf. Dessen Wagen hatte verkehrsbedingt an einer Ampel anhalten müssen. Durch den Aufprall wurde der Mercedes-Fahrer leicht verletzt. Der Schaden wird von der Polizei auf 1500 Euro geschätzt.

weiter
  • 748 Leser

Zahl des Tages

90

Jahre alt ist Hans Köder geworden. Im Pferdesport in der Region kennt ihn jeder: Er ist der älteste noch aktive Reiter im Pferdesportkreis Ostalb.

weiter
  • 675 Leser

Pflege Gesprächskreis für Angehörige

Ellwangen. Die Sozialstation St. Martin lädt einmal im Monat pflegende Angehörige zu einem offenen Gesprächskreis in das Jeningenheim ein. Der nächste Termin ist am Dienstag, 6. Oktober, von 14.30 bis 16.30 Uhr. Die Gesprächsgruppe verschafft pflegenden Angehörigen Raum zur Entlastung und bietet Orientierungshilfen zur Neuausrichtung, Stärkung

weiter
  • 480 Leser
Polizeibericht

Auffahrunfall

Ellwangen-Röhlingen. Beim Befahren der Hauptstraße musste ein in einer langsam fahrenden Fahrzeugkolonne fahrender 28-jähriger Citroen-Fahrer in der Ortsdurchfahrt Röhlingen wegen eines vor ihm abbiegenden Fahrzeuges anhalten. Eine 19-jährige VW-Fahrerin hinter ihm bemerkte dies zu spät und fuhr auf. Der Schaden wird auf ca. 1100 Euro beziffert.

weiter
  • 510 Leser
Polizeibericht

Bauwagen aufgebrochen

Rosenberg-Geiselrot. Am Mittwoch wurde festgestellt, dass an einem Bauwagen, der im Bereich Geiselrot an der alten Straße nach Willa aufgestellt ist, ein Fenster aufgehebelt worden war. Aus aus dem Inneren des Wagens wurde eine schwarze Geldkassette mit einem kleinen Bargeldbetrag sowie ein Fernsehgerät der Marke Samsung samt Kabel entwendet. Der

weiter
  • 522 Leser

Brandalarm in Ellwangen

Ellwangen. Die Freiwillige Feuerwehr Ellwangen rückte am Mittwoch gegen 18.30 Uhr mit vier Fahrzeugen in die Straße Schöner Graben aus. Laut Polizei war in einem Altenheim ein Brandalarm ausgelöst worden. Offenbar hatte ein auf dem Herd vergessenes Essen diesen ausgelöst. Verletzt wurde niemand, Schaden entstand keiner.

weiter
  • 493 Leser

Versammlung abgesagt

Ellwangen-Neunheim. Der VfL Neunheim teilt mit, dass die für Freitag, 2. Oktober, angesetzte Generalversammlung abgesagt ist und auf einen späteren Zeitpunkt verschoben wird.

weiter
  • 558 Leser

Katholische Kirchengemeinde Rosenberg wird 100 Jahre alt

Kirche Auf den Tag genau 100 Jahre nachdem Rosenberg den ersten selbstständigen Pfarrer erhielt, verabschiedet sich nun Pfarrer Martin Danner.

Rosenberg

Es ist ein schöner Zufall, dass auf den Tag genau 100 Jahre vergangen sein werden, wenn sich am Samstag, 3. Oktober der Seelsorger der katholischen Kirchengemeinde Rosenberg, Pfarrer Martin Danner, von seiner Gemeinde verabschieden wird. Denn genau 100 Jahre zuvor, am 3. Oktober 1920, feierte der erste selbstständige Pfarrer von Rosenberg,

weiter
  • 108 Leser

Keiner aus Moria landet in Ellwangen

LEA Im Interview äußert sich der Pressesprecher des Innenministeriums über die Verteilung der Flüchtlinge im Land.

Stuttgart/Ellwangen. Wir haben Renato Gigliotti von der Pressestelle des Ministeriums für Inneres, Digitalisierung und Migration Baden-Württemberg Fragen zur Aufnahme von Flüchtlingen aus Moria in der LEA gestellt.

Herr Gigliotti, die Bundesregierung hat nach dem Brand des Flüchtlingslagers Moria zugesagt, 1500 Flüchtlinge

weiter
  • 5
  • 156 Leser

Eggenrots Ministranten verkaufen selbstgemachte Hitzkuchen

Spende Die Ministranten der Kirchengemeinde St. Patrizius in Eggenrot erlösen 1700 Euro. Am 12. September hatten die Ministranten ihren dritten Hitzkuchenverkauf veranstaltet. Rund 200 vorbestellte Hitzkuchen wurden auf Spendenbasis an die Bewohner Eggenrots und der umliegenden Dörfer von 11 bis 13.30 Uhr verkauft. Bereits am Freitagabend kochten

weiter
  • 860 Leser

Trasse: Das sagen die Ebnater Räte

Kommunales Diskussion um die Sperrung der Waldhäuser Steige. Vorschlag für Votum für einen Bürgerentscheid.

Aalen-Ebnat. Die ruhige, teilweise fast ein wenig heitere Diskussion zum Thema „Radwegeverbindung aufs Härtsfeld“ mit Sachverhalt Sperrung der K 3291, der Waldhäuser Steige, am Donnerstagabend in der Ebnater Jurahalle kann auf einen gemeinsamen Nenner gebracht werden: „Nach so langer Zeit muss jetzt endlich der Gemeinderat

weiter

Gemeinderat besucht Hüttlinger Vorzeigeunternehmen PlanB.

Einblick Vor seiner Sitzung hat der Gemeinderat mit Bürgermeister Günter Ensle am Donnerstag den Software- und Anwendungsentwickler PlanB. in der Kocherstraße besucht. Der Betrieb vergrößert derzeit seinen Stammsitz in Hüttlingen erheblich mit einem Anbau und einem neuen Bürogebäude. Dort im Rohbau zeigten die beiden Geschäftsführer und Mitbegründer

weiter
  • 3
  • 1631 Leser

Livemusik zur KubAA-Eröffnung

Gleich mehrere Bands spielen am Sonntag zwischen 11 und 17 Uhr zur Eröffnung des Aalener Kulturbahnhofes KubAA. Auf dem Gaskesselgelände in der Hirschbachstraße spielen bei den Kulturfreunden Galgenberg Lee Mayall und Band, mobil unterwegs die Crazy Horns mit Uli Krug, Moritz von Woellwarth, Christian Bolz, Klaus Dieter Mayer und Hartmut Ott und

weiter
  • 855 Leser

Unterwegs mit Mozart

In der Reihe „Ohren auf! Konzerte für kleine Leute“ des Gmünder Kulturbüros gastieren Sheila Arnold und Uta Jacobi mit ihrem Kinderkonzert „Wolferls Reisen“ am Sonntag, 4. Oktober, um 14.30 Uhr in der Theaterwerkstatt Schwäbisch Gmünd.

Pipsi, Miss Pimpes und das Lautleise nehmen Menschen ab fünf Jahren mit auf eine aufregende

weiter
  • 664 Leser

Es spielen am 16. Oktober:

Mitwirkende Beethoven Oktett: Oboe: Andreas Mendel, Solo-Oboist Bruckner Orchester Linz; Anna Oberhuber, u.a. Substitutin Bruckner Orchester Linz; Klarinette: Prof. Julius Kircher, Professor Musikhochschule Karlsruhe; Juliane Trost, u.a. Praktikantin Hamburger Sinfoniker, Stipendiatin von Live Music Now; Fagott: Prof. Frank Forst, Professor Musikhochschule

weiter
  • 627 Leser

Marco Hompes leitet Museum

Das Kunstmuseum Heidenheim hat einen Nachfolger für seinen Leiter Dr. René Hirner gefunden, der sich Ende des Jahres in den Ruhestand verabschiedet. Der Gemeinderat der Stadt Heidenheim hat sich mit großer Mehrheit für Marco Hompes entschieden; in der Endrunde waren insgesamt drei Kandidaten zur Neubesetzung der Museumsleitung vorgestellt worden.

weiter
  • 787 Leser

Abendkonzerte in Aalens Stadtkirche

Bühne Das Stuttgarter Posaunenconsort spielt am Sonntag, 4. Oktober.

Die ersten Abendkonzerte in der Aalener Stadtkirche nach einer halbjährigen Zwangspause erklingen am Sonntag, 4. Oktober, um 18 Uhr und um 19.30 Uhr. Prächtige Blechbläsermusik des Stuttgarter Posaunenconsorts unter Leitung von Professor Henning Wiegräbe werden den barocken Raum in zwei Konzerten zu jeweils 50 Minuten erfüllen.

Jugendliches Feuer weiter
  • 172 Leser

Alles Käse? – Jetzt selbst herstellen

Ernährung Bio-Höfe, Naturkostläden und Verarbeiter laden im Rahmen der Öko-Aktionswochen Baden-Württemberg zu Hofführungen, Verkostungen und Mitmachaktionen ein. So kann unter anderem am Samstag, 17. Oktober, von 14 bis 17 Uhr Käse selbst hergestellt werden in einem Workshop auf dem Talhof in Heidenheim. Anmeldung unter Tel. (07321) 321-1358.

weiter
  • 634 Leser

Neues vom Spion: Das Aalener Hinterland

+++Ungewohnter Chefsessel+++Farbwünsche+++Trochtelfingen als Hinterland?+++

Zum ersten Mal ist Dr. Joachim Bläse am Dienstag im Chefsessel im großen Sitzungssaal im Landratsamt gesessen. Ungewohnt fühle sich das an, gab er zu. „Ich denke ständig, jetzt kommt gleich der Landrat“, sagte er und sorgte damit für Lacher. Lacher gab’s auch für einen Spruch von Frederick Brütting.

weiter
  • 4
  • 4313 Leser

Kritik an der Satzung für Baumschutz

Umwelt In den Gremien wird derzeit ein Entwurf einer neuen Satzung beraten. Aus Unterkochen kommt Widerstand.

Aalen-Unterkochen. Kritik hat es im Ortschaftsrat Unterkochen für die Baumschutzsatzung gegeben. Eine solche Satzung will die Stadt Aalen auf Antrag der CDU-Gemeinderatsfraktion erlassen. Diese soll festlegen, was Grundstücksbesitzer mit ihren Bäumen tun dürfen und lassen sollen. Pflege und Rückschnitt ist zum Beispiel erlaubt. Wer seinen Baum

weiter
  • 3
  • 234 Leser

Kurz und bündig

Kaffeezeit und Tiersegnung

Dischingen. Am Tag der Deutschen Einheit, Samstag, 3. Oktober, öffnet die Aktion „Freunde schaffen Freude“ zur gemütlichen Kaffeezeit von 14 bis 17 Uhr wieder die Türen in der „Arche“. Bei geeignetem Wetter wird auch auf dem Parkplatz bestuhlt. Dort beginnt um 15.30 Uhr auch die feierliche Tiersegnung

weiter
  • 3924 Leser

Bläse Appell: konsequentes Tragen von Mund-Nasen-Schutz

Wie wichtig und hilfreich das freiwillige Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, vor allem in den Klassenräumen während des Unterrichts sei, das zeige ein Corona-Fall an einer Schule.

Aalen. Angesichts der kontinuierlich steigenden Neuinfektionen mit Corona auch im Ostalbkreis hat sich Landrat Dr. Joachim Bläse an die Städte und Gemeinden sowie alle Schulleitungen im Kreis gewandt. In einem persönlichen Schreiben informiert der Landrat über die aktuell geltenden Corona-Vorschriften was das Tragen von Mund-Nasen-Schutz

weiter

Manöver: US-Streitkräfte üben im Kreis

Von den Übungsflügen sind zwei Landepunkte in den Gemeinden Ellenberg und Jagstzell betroffen. 

Ellwangen. Wie das Hauptquartier der US-Army mitteilt, führt die in Ansbach stationierte 12th Combat Aviation Brigade vom 1. bis 31. Oktober ihre Übung zur Ausbildung der Heeresflieger durch. Schwerpunktmäßig gibt es dabei nächtliche Luftlandemanöver auch auf der Ostalb. Hier sind Landepunkte in Ellenberg und Jagstzell

weiter
  • 3
  • 4888 Leser

Wort zum Sonntag

„Du hast mein Wort“

Aalen. „Du hast mein Wort“ – mit dieser Losung beginnt am Samstag, 3. Oktober, der fünfte ökumenische Kirchentag in Aalen. Losungen müssen griffig sein und in aller Kürze eine klare Aussage treffen. Ich finde, uns ist es mit dieser Losung gelungen, kurz und prägnant zu sagen, worum es im Miteinander

weiter
  • 5
  • 113 Leser

Heubacher Straße wird saniert

Gemeinderat In mehreren Bauabschnitten soll die Straße durch Bartholomä erneuert und aufgewertet werden.

Bartholomä. Als Holperstrecke ist die Heubacher Straße in Bartholomä eine Herausforderung für Stoßdämpfer. Doch jetzt ist Besserung in greifbarer Nähe. „Die Schdroß isch ferdig“, beschrieb Bürgermeister Thomas Kuhn auf gut schwäbisch im Gemeinderat. Das Gremium befasste sich zum zweiten Mal in diesem Jahr mit diesem Thema. Bereits

weiter

Ein Ärztehaus mit neuen Wohnungen

Gemeinderat Auf dem Areal der einstigen Gaststätte „Stern“ in Bartholomä soll Neues entstehen: Geplant sind unter anderem 80 Pflegeplätze, Physiotherapie und Mehrgenerationenwohnen.

Bartholomä

Bürgermeister Thomas Kuhn tat gut daran, die Gemeinderatssitzung nicht im Dorfgemeinschaftsraum, sondern in der TSV-Halle abzuhalten. Denn der Zuhörerraum füllte sich immer mehr, sodass Stühle herbeigeschafft wurden. Ein „Riesenprojekt“, das am Ort entstehen soll, macht den Bürgern Beine.

Planer Gottfried Schwarz vom Heuchlinger

weiter

Was in der Kreuzmühle geplant ist

Entwässerung Der Gemeinderat hat der Konzeption fürs Areal beim Bauhof grünes Licht gegeben.

Oberkochen. Die Entwässerung des Kreuzmühle-Areals mit dem Bauhofgebäude und dessen Außengelände, der Zunftscheune der Narrenzunft und dem Wertstoffhof muss im Zuge des Umbaus des Wertstoffhofs erweitert werden. Die Entwässerung entspricht nicht mehr dem heutigen Stand der Technik. Die Konzeption sieht vor, das anfallende Abwasser auf dem Grundstück

weiter

Wie Westhausen ins Kindergartenjahr startet

Kommunales Hauptamtsleiterin Theresa Ziegler informiert die Gemeinderäte über die aktuelle Situation.

Westhausen. Seit 2013 besteht für alle Kinder der Rechtsanspruch auf einen Kindergartenplatz. Welche umfassenden Planungsaufgaben die Kommunen damit Jahr für Jahr zu meistern haben, verdeutlicht Hauptamtsleiterin Theresa Ziegler. So verursache die Vorhaltung von zu vielen freien Plätzen unnötige Kosten. An anderer Stelle dürften gerade eben keine

weiter
  • 159 Leser
Neu im Kino

Jim Knopf und die wilde 13

Etwa zwei Millionen Menschen sahen 2018 die Verfilmung von Michael Endes Roman Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer. Auch für die Fortsetzung konnte Regisseur Dennis Gansel wieder alte Bekannte um sich scharen, um die Suche des Findelkindes Jim nach seiner Herkunft zu erzählen.

Um die Küste Lummerlands für Schiffsverkehr sicherer zu machen,

weiter
  • 161 Leser

Radfahrer verletzt

Blaulicht Pedelec-Fahrer biegt auf Straße ein und wird von Auto erfasst.

Unterschneidheim. Ein 52-jähriger Pedelec-Fahrer bog am Mittwoch gegen 12.35 Uhr von einem geteerten Feldweg an der Einmündung der Landesstraße 2223 zwischen Zöbingen und Unterschneidheim ein, obwohl ein 58-jähriger mit seinem Ford nahte. Der Autofahrer bremste laut Polizei ab und versuchte auszuweichen, erfasste den Radfahrer aber dennoch. Der

weiter
  • 675 Leser

Ein neues Ensemble feiert Premiere

Klassik Am Freitag, 16. Oktober, spielt erstmals das Aalen Festival Orchester. Welche Idee sich dahinter verbirgt und was auf dem Programm steht.

Auch wenn er beim Collegium musicum schon länger nicht mehr den Dirigentenstock führt, rastet Gero Wittich nicht. „Die Musik lässt mich ja nicht los“, sagt er. Die Lust auf neue Herausforderungen offenbar auch nicht. Als der Bratschist den Aalener Kulturbahnhof als Bauwerk immer mehr wachsen sieht, reift in ihm eine Idee. „Das

weiter
  • 170 Leser
Durchgekaut

Einfach mal wieder Käsebrot

Dagmar Oltersdorf über Ernährungsgewohnheiten, die sich bewährt haben

Ich bin ein Käsefan. Schon immer. Als Teenager habe ich mir abends immer ein Käsebrot gemacht, wenn ich mal mit der Welt im Unreinen war. Dazu ein Glas Milch, dann lief es wieder rund. Deshalb bin ich der Meinung, dass nicht nur Nudeln glücklich machen, die ich zugegeben auch nicht verachtenswert finde. Dass Käse aber glücklich macht, ist sogar

weiter
  • 172 Leser

Tims Wetterblog fürs Wochenende

Aalen. An diesem Freitag sind auf der Ostalb viele Wolken unterwegs, ab und zu zeigt sich aber auch mal die Sonne. Die Spitzenwerte liegen bei 15 bis 18 Grad. 15 Grad werden es in Neresheim, 16 in Bopfingen, 17 in Ellwangen. In Aalen und Schwäbisch Gmünd gibt’s die 18 Grad.

Der Samstag startet noch trocken und vereinzelt kommt auch die Sonne

weiter
  • 1500 Leser

Viel Herzblut für regionalen Käse

Landwirtschaft Nicht nur im Allgäu, sondern auch im Ostalbkreis gibt es eine Käserei. Warum und wie auf dem Rattstadter Milch- und Käsehof Kuh- und Ziegenkäse gemacht wird.

Ellwangen-Rattstadt

Das muss man leben, da braucht man Herzblut“, sagt Roland Wiedenhöfer. Dann nimmt er einen Käselaib nach dem anderen aus seinem Gittersieb und wendet ihn. „Damit die Molke gut abläuft“, erklärt er, während Rockmusik aus dem Radio ihn dabei begleitet. Einmal umdrehen reicht übrigens

weiter

Was passiert mit dem Elektra-Gebäude

Innenstadt Die „Neue Mitte“ Oberkochens ist mit der Realisierung des Stadtplatzes noch nicht zu Ende. Wie sich Bürgermeister Peter Traub die Stadtentwicklung vorstellt.

Oberkochen

Immer wieder hatte Bürgermeister Peter Traub im Gemeinderat betont, dass die Entwicklung der Innenstadt eine langfristige, ja beinahe eine Daueraufgabe sei, die nicht auf einmal gelöst werden könne. „In der mir noch verbleibenden Zeit bis 2026 werde ich aber das ehemalige Elektra-Gebäude in Angriff nehmen“, sagt Traub auf

weiter
  • 5
  • 1297 Leser

Vereinsheim für Gartenfreunde

Ortschaftsrat 240 000 Euro kostet der Bau des Vereinsheims. Hochwasserschutz im Spiesel soll 472 000 Euro kosten.

Aalen-Wasseralfingen. In der jüngsten Sitzung des Ortschaftsrats Wasseralfingen ging’s auch um das Domizil der Gartenfreunde.

Die Mitglieder des Vereins mussten ihr ursprüngliches Gelände am Erzweg nach den Stolleneinbrüchen 2015 sofort verlassen. Die Pächter der Parzellen waren damals entschädigt worden, der Verein für sein Vereinsheim

weiter
  • 115 Leser

Wo Wohnraum fehlt und wie der Verkehr läuft

Innenstadt Was die Fraktionsvorsitzenden zu den Themen Wohnraum und Verkehrsentwicklung sagen.

Oberkochen. Die Neuen Mitte ist fertig und kommt bei vielen gut an. Jetzt sollen in Oberkochen die nächsten Schritte angepackt werden. Wo die Fraktionsvorsitzenden des Gemeinderats ihre Prioritäten für die Stadtentwicklung sehen?

Richard Burger (SPD): Unsere Fraktion sieht die Prioritäten in einer Verkehrsberuhigung im Bereich zwischen Bahnhofstraße

weiter
Zur Person

Steffen Munz verlässt Varta

Ellwangen. Die Varta AG bekommt einen neuen Finanzchef. Wie das Unternehmen mitteilt, wird Steffen Munz, aktuell Chief Financial Officer (CFO) die Ellwanger zum Jahresende verlassen. Munz legt sein Vorstandsamt laut Varta „auf eigenen Wunsch“ zum 31. Dezember 2020 nieder, „um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen“.

weiter
  • 1
  • 2530 Leser

Als die Jagst noch kreuz und quer floss

Stadtansichten (22) Die „Jagstschleifen“ sind keine Erfindung der Landesgartenschauplaner, sondern waren einst Realität, wie diese Postkarte zeigt. Wann und wo wurde das Bild aufgenommen?

Ellwangen

Die Jagstaue, wie sie ist und wie sie werden soll zur Landesgartenschau 2026 war Thema in den letzten Tagen, seit der Siegerentwurf im Rathaus vorgestellt wurde. Deshalb zeigt auch die neue Ausgabe unserer Fotorätselserie „Stadtansichten“ ein Bild der Jagstwiesen.

Zunächst jedoch die Auflösung von Teil 21: „Wenig Verkehr

weiter
  • 193 Leser
Kurz und bündig

Albverein wagt Neustart

Bopfingen. Zum Einstieg wagt der Albverein Bopfingen am Sonntag, 4. Oktober, eine naturkundliche Wanderung mit den Fachleuten Karin und Martin Weiß, Treffpunkt ist um 13.30 Uhr am Ipfmessplatz, unter Einhaltung der Coronabedingungen. Es gibt keine Einkehr. Der Verein freut sich auf viele Interessierte.

weiter
  • 483 Leser
Kurz und bündig

Der Parkinson-Treff fällt aus

Bopfingen. Der Parkinson-Treff des DRK in Bopfingen mit Winfried Mundt zum Thema „Der Sechtentäler Großeinkauf“ fällt am Dienstag, 6. Oktober, coronabedingt aus. Weitere Infos unter Telefon (07361) 951-240.

weiter
  • 686 Leser

Neues Erscheinungsbild für die ehemalige Synagoge

Museum Was am Gebäude in Oberdorf nun neu ist und was das neue Corporate Design bewirken soll.

Bopfingen-Oberdorf. Der Trägerverein ehemalige Synagoge Oberdorf wurde im Jahre 1989, unter anderem mithilfe vom damaligen SchwäPo-Chefredakteur Erwin Hafner und Verleger Dr. Konrad Theiss, gegründet. In diesen 31 Jahren hat sich das optische Erscheinungsbild kaum verändert. Nun haben der Vorsitzende des Vereins, Michael Freiherr von Tannhausen,

weiter
  • 115 Leser

Was sich die Waldhäuser wünschen

Etat Im Aalener Teilort steht die Kita im Mittelpunkt des Haushaltsplanentwurfs: Was die Ortschaftsräte in Waldhausen außer Radwegen noch bewegt.

Aalen-Waldhausen

Eigentlich war Oberbürgermeister Thilo Rentschler ja am Dienstag aufs Härtsfeld gekommen, um den Haushaltsplanentwurf der Stadt in Sachen Waldhausen zu erläutern und zu besprechen. Mit „die neue Tugend heißt Sparsamkeit“ warb Rentschler dabei um Verständnis für Sparmaßnahmen im Zuge der Coronakrise.

Zum Vorgang:

weiter
  • 114 Leser

ACA plant Aktionen im Herbst

Innenstadt Verkaufsoffene Sonntage, Märkte und eine Verlosung: Was Einzelhändler und Gastronomen in Aalen vorhaben.

Aalen

Verschiedene Aktionen hat sich der Aalener Innenstadtverein ACA für den Herbst überlegt. Alles coronakonform natürlich, wie der Vorsitzende Josef Funk und Citymanager Reinhard Skusa beim Pressegespräch betonen. Auch einen vorsichtigen Ausblick auf den Advent wagen die beiden.

Langer Abendverkauf und „Aalen City leuchtet“, Freitag,

weiter
  • 218 Leser

Startschuss für den fünften ökumenischen Kirchentag

Glaube Viele Aktionen gibt’s zum Kirchentag mit dem Motto „Du hast mein Wort“ in Aalen. Eine Zusammenfassung.

Aalen

Zwei Jahre haben wir auf diesen ökumenischen Kirchentag zugelebt und zugearbeitet. Jetzt freuen wir uns, wenn es am Samstag losgeht“, sagt Pfarrer Bernhard Richter, der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK) in Aalen.

„In dieser Woche wurde nochmals kräftig die Werbetrommel gerührt. Es ist eher ein kleiner

weiter

Alemannenschule wird digital

Bildung Insgesamt 250 Schülerinnen und Schüler erhalten an der Gemeinschaftsschule in Hüttlingen ein iPad. Was mit der Digitalisierung erreicht werden soll, und was das mit Nachhaltigkeit zu tun hat.

Hüttlingen

Die Schüler der 6b der Alemannenschule in Hüttlingen sitzen gespannt auf ihren Stühlen und können es kaum erwarten. Der Grund: Sie erhalten als letzte Klasse ihre iPads. Die restlichen Schüler haben bereits seit Anfang der Woche die neuen Geräte.

Die Schule setzt dabei auf ein Verleihmodell. „Die Eltern zahlen für das erste

weiter
  • 167 Leser
Der besondere Tipp

Trio Verve und Collegium Vocale

Das Gmünder Kulturbüro beteiligt sich vom 26. September bis 18. Oktober mit einer Klanginstallation in der Johanniskirche am Festival „Unter Beobachtung. Kunst des Rückzugs“ der KulturRegion Stuttgart. Im Rahmen des Festivals findet am Samstag, 3. Oktober, ein „Fokustag“ statt, an dem das Trio Verve (München/Linz) gemeinsam

weiter
  • 472 Leser

Kreisbau Ostalb auf Wachstumskurs

Mitgliederversammlung Positive Zahlen auf allen Geschäftsfeldern bringen drei Prozent Dividende für Genossen.

Aalen/Essingen. Bei der Mitgliederversammlung der Kreisbaugenossenschaft Ostalb eG in der Glück-Auf-Halle in Aalen-Hofen blickten die Verantwortlichen auf ein gutes Geschäftsjahr 2019. Vorstand Georg Ruf belegte dies in Zahlen. Die Geschäftsbereiche Bauträgergeschäft und Bestandsvermietung stechen heraus. Die Bilanz zeigt einen Jahresüberschuss

weiter
  • 2
  • 115 Leser

Mehr Grün für die Innenstadt

Natur Herbstzeit ist Pflanzzeit – wie die Stadt Hobbygärtner unterstützen will.

Aalen. Mit dem städtischen Innenentwicklungsprogramm unterstützt die Stadt die Modernisierung von bestehendem Wohnraum, den Abbruch ehemaliger landwirtschaftlicher Gebäude zur Schaffung von Wohnraum, aber auch Baumpflanzungen an bedeutsamen Stadt- und Ortsstraßen zur Verbesserung des Stadtklimas, zur Förderung der Artenvielfalt und zur Aufwertung

weiter

Hubert Herkommer geht in den Ruhestand

Digitalisierung Benjamin Elser leitet nun die Kreismedienzentren im Ostalbkreis.

Aalen. Hubert Herkommer wurde im Aalener Landratsamt von Landrat Dr. Joachim Bläse in den Ruhestand verabschiedet. Dies teilte die Kreisverwaltung mit. Zehn Jahre lang stand Herkommer an der Spitze der Kreismedienzentren des Ostalbkreises, die in Dienststellen der Landkreisverwaltung in Aalen und Schwäbisch Gmünd präsent sind.

„Zahlreiche

weiter
  • 115 Leser

Die Kinderuni startet wieder

Bildung Drei Veranstaltungen starten im Oktober und November für Kinder an Aalens Hochschule. Es geht um die Natur, um Licht und um Bücher. Ein Überblick.

Aalen

Wie kommen Bücher, die man im Internet bestellt, eigentlich zu uns nach Hause? Was haben Geowissenschaften mit Nachhaltigkeit zu tun? Und was ist Licht? Diesen und weiteren Fragen geht das Explorhino im Wintersemester 20/21 in der Kinder-Uni nach. An drei Terminen gehen Professorinnen und Professoren der Hochschule Aalen mit jungen Forscherinnen

weiter

So sieht’s im neuen KubAA aus

Einblicke Bevor der Kulturbahnhof an diesem Wochenende eröffnet wird, durfte auch die Schwäbische Post bei einer Führung schon mal hinter die Mauern blicken.

Aalen

Zwischendurch waren wir schon mal verzweifelt.“ Das gesteht Aalens Oberbürgermeister zu Beginn eines Rundganges mit Hellmut Schiefer vom Stuttgarter Büro „a+r Architekten“ und Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann durch den neuen Kulturbahnhof am Donnerstag. Verzweifelt, weil der Bühnenbau des Theaters offenbar

weiter
Tagestipp

Naturkundliche Wanderung

Der Albverein in Bopfingen wagt einen Neustart. Am Sonntag, 4. Oktober, veranstaltet der Verein eine naturkundliche Wanderung mit den Fachleuten Karin und Martin Weiß. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr am Ipfmessplatz, unter Einhaltung der Coronabedingungen. Es gibt keine Einkehr. Der Verein freut sich auf viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Sonntag,

weiter
  • 451 Leser

13 596 Badegäste kamen an den Kressbachsee

Freibadsaison Besucherzahl liegt bei einem Drittel einer „normalen“ Saison. E-Ticketing wird beibehalten.

Ellwangen. Eine außergewöhnliche Freibadsaison 2020 ist vorüber und die Versorgungs- und Bädergesellschaft (VuB) zieht eine positive Bilanz. Man habe enormen Aufwand getrieben, um überhaupt das Naturfreibad Kressbachsee öffnen zu können. Oberste Priorität hatte dabei der Schutz der Gesundheit der Besucher und Mitarbeiter.

Das Betriebskonzept

weiter
  • 142 Leser

Radfahrerin von Hund gebissen

Radlerin muss eine Nacht in der Klinik verbringen.

Schwäbisch Hall. In Schwäbisch Hall hat am Mittwoch um kurz nach 18 Uhr ein Hund eine 33 Jahre alte Radfahrerin in den Oberschenkel gebissen. Laut Polizei ging ein 27-Jähriger mit seinem angeleinten Hund im Bereich der Straße Im Hardt spazieren. Der Mann ließ seinen Hund absitzen und nahm ihm den Maulkorb ab, um ihm eine Belohnung

weiter
  • 4
  • 2132 Leser

Handwerker zufrieden mit Berufswahl

Handwerkskammer Aktuelle Studie zeichnet ein positives Selbstbild der Branche – hohe berufliche Identifikation.

Ulm. Rund 85 Prozent der Handwerkerinnen und Handwerker sind stolz auf die eigene Arbeit und identifizieren sich stark mit ihrer handwerklichen Tätigkeit. Das geht laut der Handwerkskammer Ulm aus einer Studie des Volkswirtschaftlichen Instituts für Mittelstand und Handwerk (ifh) an der Universität Göttingen hervor. Die Studie hat das berufliche

weiter
  • 5
  • 1669 Leser

Die „explodierte Schreinerei“

Unternehmertreff Die WiRO lud zum digitalen Austausch. Was die Gamerszene mit Innovationen zu tun hat – und wie ein Handwerksbetrieb zum innovativen Trendsetter wurde.

Aalen

Das Thema Nachhaltigkeit bewegt die Gesellschaft schon seit Langem und ist spätestens mit Fridays-for-Future zu einem Kampfbegriff geworden. Auch die Wirtschaft wird sich der Bedeutung dieses Themas zunehmend bewusst – zum Teil aus Notwendigkeit, zum Teil aus Überzeugung. Doch oft bleibt es bei einer leeren Worthülse. „Nachhaltigkeit

weiter
  • 485 Leser

DHBW Heidenheim lässt 1000 Corona-Tests durchführen

Die Testungen sollen sicherstellen, dass das Coronavirus nach der Urlaubszeit und mit Beginn des Präsenzunterrichts nicht in die Akademie eingeschleust wird.

Heidenheim. Die Akademie für Gesundheitsberufe des Universitätsklinikums Ulm hat am Mittwoch, 30. September, im Kloster Wiblingen mehr als 1.000 Lernende und Lehrende auf das Coronavirus getestet. Die Aktion erfolgte in Zusammenarbeit mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Heidenheim und dem Deutschen Roten Kreuz (DRK), welches

weiter
  • 2
  • 7695 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.55 Uhr: Lust mal etwas Neues auszuprobieren? Der Trend-Sport „Lasertag“ aus den USA ist auch bei uns angekommen. Den Spaß kann man in der Arena Activated-Lasertag in Aalen erleben. Beim Lasertag schießen die Spieler mit Laserstrahlen auf Sensoren an ihrer Ausrüstung. Geöffnet ist von 15 bis 21 Uhr. Weitere Infos gibt’s

weiter
  • 5
  • 2996 Leser

Fahrradfahrer bei Unterschneidheim schwer verletzt

Der 52-Jährige trug keinen Helm und wurde in den Straßengraben geschleudert. 

Unterschneidheim. Ein 52-jähriger Pedelec-Lenker wird am Mittwoch bei Unterschneidheim von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Der Mann fuhr gegen 12.35 Uhr von einem geteerten Feldweg an der Einmündung der L 2223 zwischen Zöbingen und Unterschneidheim ein, obwohl ein 58-jähriger Autofahrer sich näherte. Der Pkw-Lenker bremste

weiter
  • 1
  • 2227 Leser

Regionalsport (18)

Stark in der Offensive

Fußball Landesligist Waldstetten spielt am Samstag gegen Geislingen.

„Das ist für mich der Titelanwärter Nummer eins“, sagt Mirko Doll, Trainer des Landesligisten TSGV Waldstetten. Er spricht dabei über den SC Geislingen, der am Samstag um 15 Uhr im Stadion „Auf der Höhe“ zu Gast sein wird.

Für Doll geht es auch ein wenig zurück in die eigene Vergangenheit. Mit Tobias Flitsch gemeinsam,

weiter
  • 645 Leser

Zahlen sprechen gegen die TSG

Fußball, Verbandsliga Am Samstag um 15 Uhr empfängt Normannia Gmünd die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach.

Am Tag der Deutschen Einheit steht in der Verbandsliga das Ostalb-Derby zwischen Normannia Gmünd und der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach an. Anstoß ist um 15 Uhr.

Unterschiedlicher könnte die Ausgangslage vor diesem Spiel gar nicht sein. Normannia Gmünd hat sich nach dem 6:0-Heimerfolg gegen Rutesheim auf den fünften Tabellenplatz verbessert.

weiter
  • 3
  • 137 Leser

Derby auf dem Härtsfeld

Fußball, Kreisliga B IV Spitzenreiter Kösinger SC spielt beim SV Ebnat.

Zu einem Härtsfeld-Derby kommt es am Sonntag in Ebnat. Der Tabellensechste SV Ebnat empfängt den neuen Spitzenreiter Kösinger SC. Kösingen wird mit ganz breiter Brust nach Ebnat reisen, denn die vergangenen vier Partien gewannen die Spieler von Trainer Valentin Nagengast. Doch auch die Ebnater kommen langsam in Fahrt. Gelingt den Ebnatern ein Sieg,

weiter
  • 908 Leser

Fußball

Bezirksliga Sonntag, 15 Uhr Unterkochen - Schnaitheim Gerstetten - Hofherrnweiler II Spraitbach - Großdeinbach SSV Aalen - Neuler Bettringen - Schwabsberg Nattheim - Kirchheim Lorch - Steinheim Lauchheim - Heldenfingen Bargau Hermaringen Kreisliga A II Sonntag, 15 Uhr Unterschneidheim - Westhaus. Schrezheim - Ellwangen Zöbingen - Tannhausen Wört

weiter
  • 181 Leser

FVU gegen den Vierten gefordert

Fußball, Bezirksliga Spitzenreiter FV 08 Unterkochen empfängt die TSG Schnaitheim.

Das Topspiel des neunten Spieltags bestreitet Spitzenreiter Unterkochen (19 Punkte): Der FV erwartet den Vierten TSG Schnaitheim.

Die TSG hat nach den ersten Verlustpunkten der Saison bei den Pleiten gegen Hofherrnweiler (1:3) und Bettringen (2:4) durch einen 4:2-Sieg über Aufsteiger SSV Aalen wieder in die Spur gefunden und unter der Woche einen Zähler

weiter

Spannung an der Spitze

Fußball, Kreisliga B III Der SV Jagstzell empfängt Eigenzell-Ellenberg II.

Drei Teams stehen mit derzeit 13 Punkten an der Tabellenspitze. Spitzenreiter ist der SV Jagstzell, dieser hat sogar noch ein Spiel weniger absolviert als die Verfolger. Jagstzell empfängt die SG Eigenzell-Ellenberg II. Die SG dürfte mit Selbstvertrauen zum SVJ fahren, denn am vergangenen Spieltag gelang der erste Sieg - 3:1 gegen Dalkingen. Setzt

weiter
  • 691 Leser

Zwölf Spiele und insgesamt vier Derbys

Fußball, Kreisliga A II Ein voller Spielplan dank dreier Nachholspiele in der A II. Dorfmerkingen II spielt gegen Pfahlheim.

Mit gleich drei Nachholspielen startet die A II am Freitagabend ins Fußballwochenende: Bereits um 18 Uhr ist in Schrezheim Anstoß, zu Gast beim überragend gestarteten Aufsteiger ist der VfB Tannhausen. Der Vierte beim Zweiten: Das verspricht Topspiel-Atmosphäre unter Flutlicht. Um 19 Uhr werden dann die Flutlichtspiele des noch immer punktlosen

weiter
  • 184 Leser

U 13: Noch ein Sieg bis zur Meisterschaft

American Football Zwei Jugendteams (U19, U16) der Unicorns sind zu Gast in Freiburg. Die U13 trifft auf Wiesbaden.

An diesem Wochenende werden alle drei Jugendteams der Schwäbisch Hall Unicorns auf dem Platz stehen. Am Samstag startet die U19 um 15 Uhr im FT Sportpark in Freiburg gegen die Sacristans in die verkürzte GFL-Juniors-Saison. Bereits um 12 Uhr tritt dort auch die U16 an. Am Sonntag um 13:30 Uhr empfängt die U13 die Wiesbaden Phantoms im Haller Hagenbachstadion.

weiter

Comeback für Albert Fried

Baseball Aalener Strikers erfolgreich bei einem Freundschaftsturnier in Gundelfingen.

Die Aalen Strikers reisten zu einem freundschaftlichen Turnier ins bayerische Gundelfingen. Gegen die gastgebenden Moskitos sowie die Landsberg Crusaders sorgten die Ostälbler für einen positiven Saisonabschluss und konnten durch zwei Siege das bayerisch-württembergische Miniturnier überraschend für sich entscheiden.

Gespielt wurde jeweils über

weiter
  • 140 Leser

Kein Weltcup, nun ist die DM Ziel

Mountainbike Tschechien ist Risikogebiet – der Böbinger Sven Strähle verzichtet mit seinem Team auf einen Start im Weltcup.

Nachdem sich der Böbinger Sven Strähle vor kurzem den Landesmeistertitel in Kirchzarten sichern konnte und er sich voller Zuversicht auf die kommenden Weltcups vorbereitete, kam plötzlich alles anders. „Zwei Tage vor der geplanten Reise nach Tschechien bekam ich von unserem Teammanager einen Anruf, dass ganz Tschechien als Risikogebiet eingestuft

weiter

Trainer Beniamino Molinari fordert eine Reaktion

Fußball, Verbandsliga Der TSV Essingen spielt am Samstag um 14 Uhr zuhause gegen den TSV Heimerdingen.

In der Fußball-Verbandsliga empfängt der TSV Essingen an diesem Samstag (14 Uhr) den Tabellenvorletzten TSV Heimerdingen. Nach dem ernüchternden 0:4 beim SSV Ehingen-Süd fordert TSV-Trainer Beniamino Molinari ganz klar eine Reaktion von seiner Mannschaft.

Keine Geschenke verteilen

Molinari blieb sachlich nach der Niederlage gegen den SSV Ehingen-Süd,

weiter
  • 1
  • 139 Leser

Fehleisen auf Rang zwei

Ski nordisch SSV Skilanglauf-Cup im Rollski auf dem Hornberg.

Sportler des Skiclubs Heubach-Bartholomä haben bei einem Skiroller-Rennen beachtliche Plätze am Hornberg geholt. Leo Bessing überzeugte im Einzelrennen und wurde mit dem 1. Platz belohnt. Witere Platzierungen: U9 Kjell Berger Platz 3, U13 Luzie Staudenmaier Platz 3, U18 Paul Noller, Linus Blessing und Marius Nagel belegten Platz 3, 4 und 5, U20 Nico

weiter
  • 533 Leser

Michael Brauchle startet bei der WM

Pferdesport Sein zehnter Meistertitel: Steffen Brauchle ist Deutscher Meister.

Bei den deutschen Meisterschaften der Pony-Vierspänner in Lähden gewann der aus Hülen stammende Steffen Brauchle recht deutlich die Deutsche Meisterschaft mit 145,32 Punkten vor Michael Bügener aus Gronau mit 158,81 Punkten und Niels Kneifel aus Wunstorf (171,61).

Zugleich lag er in der Kombinierten Wertung der Pony-Vierspänner ebenfalls auf Platz

weiter

Ohne Fans in Hannover

Kunstturnen, Bundesliga Den TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau erwartet eine Reise ins Ungewisse. Zum ersten Mal nach zehn Jahren starten sie ohne Ausländer in die Runde.

Gefühlt immer wurde das einzige Gmünder Bundesliga-Team, der TV Wetzgau, in der höchsten Klasse der Kunstturner von einem Ausländer angeführt. Weltmeister, Olympiamedaillengewinner, Europameister… Die Liste der herausragenden Athleten an Position eins des TVW ist lang – zuletzt gekrönt vom Russen Artur Dalaloyan. Doch in diesem Herbst

weiter
  • 106 Leser

Der FC Augsburg kommt

Noch vor dem Auswärtsspiel gegen Erzgebirge Aue trifft der FCH in der Länderspielpause im Testspiel auf den FC Augsburg. Der Bundesligist gastiert am Freitag, 9. Oktober (14.30 Uhr), in der Voith-Arena.

Der FCA hatte einen perfekten Einstieg in die Saison, übrigens schon die zehnte in Serie in der Bundesliga: nach zwei Spielen ist Augsburg mit sechs

weiter
  • 1
  • 937 Leser
Sport in Kürze

Disziplin und Geduld

Handball. Der TSB Gmünd, klassenhöchster Verein im Ostalbkreis, startet am Sonntag (17 Uhr) in die Oberligasaison 2020/2021. Zu Gast in der Gmünder Großsporthalle ist der TSV Weinsberg. „Wir sind gute vorbereitet, alle sind fit und wir freuen uns auf die neue Saison.“ Trainer Dragos Oprea blickt zuversichtlich auf das, was kommen wird und

weiter
  • 332 Leser

Ringer-Bundesliga startet

Ringen Auftakt in der Bundesliga: Es geht wieder los im Kampf um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft. Die Bundesligisten kämpfen in drei Staffeln. Des neue Team des Aaleners Benjamin Sezgin (in blau), der ASV Schorndorf, beginnt mit einem Heimkampf gegen Nürnberg (Sa, 19.30 Uhr). Foto: Eibner

weiter
  • 469 Leser

Personalgeschwächt, aber energisch

Fußball, Oberliga Die Sportfreunde Dorfmerkingen wollen ihre Leistungen am Samstag zu Hause gegen FC Astoria Walldorf II endlich wieder mit Toren krönen.

Für die Sportfreunde Dorfmerkingen hätte am vergangenen Mittwochabend in Bissingen mehr drin sein können. Der Einsatz, die Taktik, der Wille waren da, die nötigen Tore blieben aus.

Am kommenden Samstag steht das sechste Spiel innerhalb von 18 Tagen an – die Partie auf dem Härtsfeld gegen den FC-Astoria Walldorf II (Anpfiff 14 Uhr).

Ein straffes

weiter
  • 217 Leser

Überregional (98)

Klassisch

„Rein, klar und seelenvoll“

„Ich könnte meine Musik mit weißem Licht vergleichen, in dem alle Farben enthalten sind. Nur ein Prisma kann diese Farben voneinander trennen und sichtbar machen; dieses Prisma könnte der Geist des Zuhörers sein.“ So lautet ein Credo des großen estnischen Komponisten Arvo Pärt, zu dessen 85. Geburtstag das Label Accentus (Vertrieb: weiter

„Viele senken Preise nicht“

Die Verbraucherzentrale vermisst den Wumms.
Verbraucherschützer ziehen eine kritische Dreimonatsbilanz zur vorübergehenden Senkung der Mehrwertsteuer. „Die als Wumms angekündigte Mehrwertsteuer-Senkung war wohl eher Wunschdenken“, sagte der Chef des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv), Klaus Müller, den Stuttgarter Zeitungen. „Viele Unternehmen haben die Senkung lieber weiter
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Der Pharmakonzern Merck (Darmstadt) kann mit einem Sonderertrag rechnen, nachdem er im Streit um ein Patent mit Biogen vor einem US-Berufungsgericht Recht bekommen habe. Er will eine Rückstellung von 365 Mio. EUR auflösen. 2 Wegen bisher fehlenden Geldes für die Rettung der angeschlagenen South African Airways (SAA) ist der Betrieb der südafrikanischen weiter
Deutschland Pkw Maut

Die total verfahrene PKW-Maut

Andreas Scheuer sagt vor dem Untersuchungsausschuss zur gescheiterten Infrastrukturabgabe aus. Die Opposition wirft ihm Betrug und Manipulation vor.
Der 1. Oktober 2020 sollte ein Feiertag für die CSU und Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer sein. Von diesem Tag an sollten Ausländer zahlen, wenn sie über deutsche Autobahnen fahren. Doch es kam anders. Die Pkw-Maut war nicht mit EU-Recht vereinbar. Statt eines Freudentags wird Scheuer einen der schwersten Tage seiner Amtszeit erleben. Er muss weiter

AfD Meuthen schließt Kandidatur aus

Der AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen hat entschieden, sich nicht um eine Kandidatur für die Bundestagswahl zu bemühen. Er könne für die AfD im Europäischen Parlament eine wichtige Aufgabe erfüllen: „Berlin droht, wie andere nationale Hauptstädte auch, immer mehr zu einer Art Filialbetrieb und Befehlsempfängerin der Zentrale Brüssel zu werden.“ weiter

Arbeitslosigkeit sinkt seit März erstmals wieder

Im Südwesten sind 290 000 Menschen ohne Job. 22 500 wurden im September eingestellt.
Im September waren im Südwesten 289 290 Menschen arbeitslos gemeldet. Das sind 1,7 Prozent weniger als im August, teilte die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit in Stuttgart mit, und erstmals seit März wieder ein Rückgang. Die Arbeitslosenquote bleibt unverändert bei 4,6 Prozent. Die neuen Arbeitslosenzahlen spiegelten weiter
  • 137 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

Fussball DFL-Supercup FC Bayern – Borussia Dortmund 3:2 (2:1) Tore: 1:0 Tolisso (18.), 2:0 T. Müller (32.), 2:1 Brandt (39.), 2:2 Haaland (55.), 3:2 Kimmich (82.). Regionalliga FSV Mainz 05 II – SSV Ulm 1846 1:1 (0:1) SG Großaspach – SC Freiburg II 0:5 (0:2) ?1.  SC Freiburg II 5 4 1 0 18:4? 13 weiter
  • 214 Leser

Aufklärung wird zur Chefsache

VfB-Präsident Claus Vogt treibt die Untersuchungen im Datenskandal voran.
Claus Vogt hat nie einen Zweifel daran gelassen, dass ihm der VfB Stuttgart am Herzen liegt. Darum ist er Vereinsmitglied geworden. Darum hat er sich in den Wahlkampf um die Präsidentschaft gestürzt. Und darum erklärt er die Aufklärung der Datenaffäre beim Fußball-Bundesligisten zur Chefsache. Bestürzt ist Vogt gewesen, als er vom mutmaßlichen weiter
  • 178 Leser

Aus für Werke

Der Aufsichtsrat von Continental hat die Pläne des Konzerns bestätigt, von denen 4800 Arbeitsplätze betroffen sind. Das Aachener Reifenwerk und der Automobilelektronik-Standort in Karben werden aufgegeben. Foto: Dittrich/dpa weiter
  • 142 Leser

Autobahn-Unfall Ungebremst in Stauende

Ein Lastwagenfahrer ist auf der A 6 im Kreis Heilbronn in ein Stauende gefahren und tödlich verletzt worden. Der 35-Jährige habe den Stau zwischen der Anschlussstelle Bretzfeld und dem Autobahnkreuz Weinsberg wohl übersehen und sei ungebremst in einen vor ihm rollenden Lasters geprallt, teilte die Polizei mit. Der Mann starb noch an der Unfallstelle. weiter

Automobilbranche Stimmung hellt sich auf

Autobauer und ihre Zulieferer bewerten ihre Geschäftslage im September zwar weiterhin negativ, aber besser als im August. Laut einer Umfrage des Münchner Ifo-Instituts stieg der entsprechende Index von minus 35,9 auf minus 19 Punkte. Im April hatte er bei minus 87 Punkten gelegen. Die Geschäftserwartungen der Branche für die kommenden Monate sanken weiter
  • 110 Leser

Baum für Taktik, Naldo für Emotionen

Bundesliga-Schlusslicht Schalke 04 überrascht mit einer neuen Doppelspitze im Trainerteam.
Manuel Baum soll Schalke 04 aus einer der größten sportlichen Krisen führen. Der 41-jährige bisherige U18-Nationaltrainer wird Nachfolger des am Sonntag beurlaubten David Wagner. Ihm zur Seite steht der beim Revierclub als Kultfigur verehrte Naldo, der nach dem Ende seiner aktiven Karriere überraschend nach Gelsenkirchen zurückkehrt. Die bedenkliche weiter
  • 284 Leser

Belarus Nachrichtenportal muss vom Netz

Tut.By berichtete ausführlich über Massenproteste gegen Lukaschenko
Die belarussische Regierung schließt eine unabhängige Nachrichtenplattform, die intensiv über die Massenproteste gegen Präsident Alexander Lukaschenko berichtet hat. Die Website Tut.by, die von vielen westlichen Medien als Quelle benutzt wird, soll vorerst bis Ende des Jahres vom Netz. Das Informationsministerium hatte juristische Schritte eingeleitet: weiter

Belgische Regierung steht

Belgien bekommt 493 Tage nach der Parlamentswahl eine neue Regierung. Sieben Parteien einigten sich auf ein Koalitionsabkommen, wie ein Sprecher des belgischen Königshauses mitteilte. Der flämische Liberale und bisherige Finanzminister Alexander De Croo (VLD) soll die geschäftsführende Ministerpräsidentin Sophie Wilmès beerben. Zu den sieben Parteien weiter

Biathlon Oberhof hofft auf Doppel-Weltcup

Die Biathlon-Hochburg Oberhof kann sich vorstellen, zwei Weltcup-Veranstaltungen im Januar auszurichten und zwar mit bis zu 10 000 Zuschauern täglich. Das würde aber wohl das Aus für den zweiten deutschen Weltcup in Ruhpolding bedeuten. Die ersten 22 Weltcup-Rennen finden von Ende November an jeweils als Doppel-Veranstaltungen in Kontiolathi weiter
  • 180 Leser
Kommentar Stefan Kegel zu Corona-Regeln der Länder

Bitte weniger Übertreibung

Es ist wichtig, dass Kanzlerin Angela Merkel in der Corona-Pandemie an die Vernunft appelliert. Diese haben auch die Ministerpräsidenten nötig, deren Treffen mit ihr Einigkeit vorgaukeln, aber den Eindruck des Chaos hinterlassen. Statt nämlich Maßnahmen erklärt zu bekommen, befinden wir uns einem Überbietungswettbewerb der Irrsinnigkeiten zwischen weiter

Bund zeichnet Anleihe

Reisekonzern erfüllt nun alle Voraussetzungen für einen KfW-Kredit.
Die Staatshilfe für den angeschlagenen Reisekonzern Tui ist einen entscheidenden Schritt vorangekommen. Der Wirtschaftsstabilisierungsfonds der Bundesrepublik hat wie geplant eine Wandelanleihe in Höhe von 150 Millionen Euro gezeichnet. Damit sind sämtliche Voraussetzungen für eine weitere Kreditlinie der KfW-Bank erfüllt. Zusammen mit der Anleihe weiter
  • 110 Leser

Bußgeld von 0 bis 1000 Euro

Auch nach den neuen Corona-Verabredungen gehen die Länder höchst unterschiedlich mit den Beschlüssen um.
Nach den jüngsten Corona-Beschlüssen von Bund und Ländern gibt es Unstimmigkeiten bei der Umsetzung. So verweist der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) darauf, dass es rechtlich umstritten sei, ob sich Gastronomen den Personalausweis eines Gastes vorzeigen lassen dürfen. Genau das hatten die Politiker gefordert, die sich auf ein Mindest-Bußgeld weiter
Kommentar Nadine Vogt über das Karriereende von Bibiana Steinhaus

Chapeau, Frau Referee!

Bibiana Steinhaus beendet ihre Karriere. Das Supercup-Spiel des FC Bayern gegen Borussia Dortmund am Abend war ihr letztes, das sie als Schiedsrichterin auf den Platz führte. Erst am Morgen des Spiels hatte der Deutsche Fußball-Bund mitgeteilt, dass die 41-Jährige die Partie leiten wird. Chapeau! Für eine Laufbahn, die sich sehen lassen kann. Als weiter
  • 401 Leser
Corona aktuell

Corona aktuell

Am Mittwoch ist die Zahl der nachgewiesenen Coronavirus-Infektionen in Baden-Württemberg im Vergleich zum Dienstag um 286 Fälle gestiegen. Insgesamt haben sich damit mindestens 49 698 Menschen nachweislich mit dem Erreger Sars-CoV-2 angesteckt, wie das Landesgesundheitsamt am Mittwoch (Stand: 16 Uhr) mitteilte. Die Zahl der Todesfälle weiter

Corona-Krise Elektro-Szene will Staatshilfe

Deutschlands international berühmte Elektro-Szene kämpft in der Corona-Pandemie ums Überleben: Vor diesem Hintergrund haben Musik- und Kulturschaffende in einem Offenen Brief an die Bundesregierung um Unterstützung geworben. Zu den Schirmherren gehören prominente Namen wie Dr. Motte, Paul Kalkbrenner und Paul van Dyk. „Ignorieren Sie nicht weiter

Das erste Duell hat keinen klaren Sieger

Donald Trump und Joe Biden liefern sich vor laufenden Kameras ein wüstes Wortgefecht. Der Präsident warnt, er werde eine Wahlniederlage am 3. November nicht akzeptieren.
In ihrer ersten von insgesamt drei Fernsehdebatten haben sich die Präsidentschaftskandidaten Donald Trump und Joe Biden ein wüstes Wortgefecht geliefert, aus dem keiner als klarer Sieger hervorging. Das dürfte dem amtierenden Präsidenten zum Nachteil gereichen, der in fast allen Umfragen deutliche Rückstände auszugleichen hat, an diesem turbulenten weiter
  • 106 Leser

Der Wahrheit auf der Spur

Vor dem Landgericht München beginnt der Prozess gegen den ehemaligen Audi-Chef Rupert Stadler und drei Ingenieure wegen Abgasmanipulationen an Dieselmotoren. Die Vorwürfe: Betrug und Falschbeurkundung.
Rupert Stadler kommt im grauen Mercedes. Ein symbolisches Bild: Er ist nicht mehr der Audi-Chef, in dessen Zeit die Marke glänzte und einige Jahre mehr Autos als Mercedes verkaufte. Der 57-jährige Angeklagte kommt am Mittwochvormittag in den Saal, in dem in den nächsten zwei Jahren der erste deutsche Strafprozess um den Dieselskandal stattfindet – weiter
  • 153 Leser

Deutsch-deutsches „Tatort“-Drama

Die Berliner Kommissare Rubin und Karow bekommen es am Sonntag mit einer Familientragödie zu tun. Der neue Fall ist ein Beitrag zum Einheitstag. Von Martin Weber
Das Fernsehen feiert 30 Jahre Deutsche Einheit – und der „Tatort“ ist dabei. Im neuen Fall, der passend zum Jubiläum aus der Hauptstadt kommt, sind immer mal wieder Mauerreste, Wachtürme und andere Relikte aus der Zeit der deutschen Teilung zu sehen, die von den beiden Kommissaren Nina Rubin (Meret Becker) und Robert Karow (Mark weiter

Die „Pille“ ist weniger gefragt

60 Jahre nach ihrer Einführung hat die Anti-Baby-Pille an Beliebtheit eingebüßt: Vor allem junge Frauen verhüten seltener damit.
Vor sechs Jahren dachte Jennifer Wiemann, sie könne nie mehr von Herzen lachen. Sie empfand vieles als negativ, aß kaum noch etwas und schaffte es nicht mehr zur Arbeit. „Ich bin eigentlich ein lebensfroher Mensch, aber da habe ich mich selbst nicht mehr wiedererkannt“, sagt die 28-Jährige. Nicht die etlichen Therapiestunden und Antidepressiva weiter
  • 108 Leser
Deutsche Einheit Gehaltsunterschied

Die Lücke bleibt

30 Jahre nach der Wiedervereinigung verdienen Ostdeutsche für die gleiche Arbeit weiter weniger als Westdeutsche. Das hat mehrere Gründe.
Die Zahlen sprechen eine klare Sprache: 30 Jahre nach der Wiedervereinigung verdienen Arbeitnehmer in Ostdeutschland immer noch deutlich weniger als im Westen. Selbst wenn Einflussfaktoren wie Lebenshaltungskosten, die Gehaltsunterschiede zwischen Frauen und Männern oder Branchen einberechnet werden, bleibt eine Lücke von 3400 Euro im Jahr, weiter
Literarische Jahrestage

Die wunderbaren Jahre

Reiner Kunze erzählt in seiner Prosa, wie die DDR ihre Jugendlichen reglementierte. Der bitter ironische Titel stammt aus der „Grasharfe“ von Truman Capote.
Eine Ansichtskarte aus Japan den Mitschülern zeigen? Das konnte einen Verweis vom Klassenlehrer einbringen, das war „Propaganda für das kapitalistische System“. Ein Orgelkonzert in der Kirche besuchen? Christliche Konterrevolution geradezu. Jeans tragen, trampen, in der leeren Bahnhofshalle nach einem Jazz-Konzert den Kopf auf die Schulter weiter

Disney kündigt 28 000 Mitarbeitern in den USA

Das Entertainment-Imperium Walt Disney will rund 28 000 Mitarbeiter in den USA entlassen. Begründung: Das Geschäft mit Vergnügungsparks, Ferienresorts, Fanartikeln und Kreuzfahrten leide noch immer stark unter der Corona-Pandemie, teilte Disney mit. Der Schritt sei notwendig, unter anderem, weil Corona-Auflagen in Kalifornien eine Wiedereröffnung weiter
  • 140 Leser

Drogen Polizei erntet Hanf im Wald

Ein Jäger hat bei Efringen-Kirchen (Kreis Lörrach) einen Cannabis-Produzenten ertappt. Er hatte einen jungen Mann angehalten, der zwei Müllsäcke trug, weil er Wilderei vermutete. Als der Mann sich weigerte, den Jäger in die Säcke schauen zu lassen, drohte der ihm mit der Polizei. Da lief der Mann ohne die Säcke weg. Sie waren voll Cannabis. Die weiter

Ein Koordinator für den Limes im Südwesten

Seit 15 Jahren steht der Obergermanisch-Raetische Limes mit seinen Wachtürmen und Kastellen auf der Welterbeliste der Unesco. Baden-Württemberg, das mit 164 Kilometern den längsten Abschnitt beherbergt, bekam damals sein erstes archäologisches Welterbe. Im Mai 2020 wurde die Stelle des Limes-Koordinators für Baden-Württemberg am Landesamt für weiter
Libanon Beirut Explosion

Ein Land in Trümmern

Zwei Monate nach der verheerenden Explosion im Hafen von Beirut gibt es eine erste offizielle Bilanz der Schäden. Derweil kann die politische Klasse den Staatszerfall nicht stoppen.
Emmanuel Macron bemühte sich erst gar nicht, seine Empörung diplomatisch zu zügeln. Er schäme sich für die politischen Führer des Libanon, polterte Frankreichs Präsident im fernen Élysée-Palast und geißelte das Verhalten der Politkaste als „kollektiven Verrat am Volk“. Ein paar Dutzend Menschen seien heute dabei, den Libanon zu weiter

Eisenmann verteidigt Blockade

Südwest-Sonderweg bei Ganztagsschulen verzögert Bundesprogramm.
Im Streit um Fördermittel des Bundes für Ganztagsschulen hat Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) die Bedeutung kommunaler Betreuungsangebote im Südwesten betont. Die Eltern schätzten das in Deutschland einzigartige Angebot im Südwesten. „Auch wenn 15 andere Länder eine andere Grundlage haben und zufrieden sind, können wir nicht zufrieden weiter

Eiskalte Mahnung

Zwei Statuen aus Eis – US-Präsident Donald Trump und Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro – stehen vor der New Yorker Skyline. Greenpeace protestiert damit gegen die Klimapolitik beider Länder. Foto: D. Kambouris/Getty Images/afp weiter

Emirate wollen 2024 zum Mond

Nach dem Start einer Raumsonde zum Mars peilt das reiche Land das nächste Ziel im All an.
Die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) wollen 2024 ein unbemanntes Raumfahrzeug zum Mond schicken. Das hat der emiratische Vizepräsident und Emir von Dubai, Scheich Mohammed bin Raschid Al Maktum, mitgeteilt. Es solle eine Landung auf einem Teil der Mondoberfläche geben, der bei bisherigen Mond-Missionen noch nicht erforscht wurde. Bei einem Erfolg weiter

Energie Weniger heizen für mehr Geld

Die Haushalte in Deutschland haben im vergangenen Jahr weniger geheizt, wegen gestiegener Energiepreise aber im Jahresvergleich 2,4 Prozent mehr dafür bezahlt. Das geht aus Berechnungen des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) hervor. Erstmals seit 2015 sei im vergangenen Jahr der Energiebedarf fürs Heizen wieder gesunken, und zwar weiter

Energiekonzern Shell streicht tausende Stellen

Der niederländisch-britische Energieriese Shell will sich mit einem Sparprogramm gegen die wirtschaftlichen Folgen des in der Corona-Krise eingebrochenen Ölpreises stemmen. Bis Ende 2022 sollen dafür zwischen 7000 und 9000 Arbeitsplätze wegfallen, wie der Konzern am Mittwoch mitteilte. Shell will durch den Arbeitsplatzabbau und eine Optimierung weiter
  • 118 Leser

Enkeltrick Bankangestellte rettet 20 000 Euro

Eine Bankangestellte hat eine 92 Jahre alte Frau davor bewahrt, 20 000 Euro an Enkeltrick-Betrüger zu verlieren. Eine unbekannte Frau hatte bei der Seniorin in Schwetzingen (Rhein-Neckar-Kreis) angerufen und sich als deren Nichte ausgegeben, wie die Polizei mitteilte. Die Betrügerin bat ihr Opfer wegen eines angeblichen Unfalls um Geld. Die 92-Jährige weiter

Erinnerung an den „Schwarzen Donnerstag“

Zehn Jahre nach den blutigen Auseinandersetzungen zwischen Polizei und Gegnern des Bahnhofsprojektes Stuttgart 21 haben hunderte Kritiker des Vorhabens mit einem Schweigemarsch durch die Stuttgarter Innenstadt an den „Schwarzen Donnerstag“ erinnert. Am 30. September 2010 wurden bei der Räumung des Schlossgartens laut Innenministerium weit weiter

Ex-Langläufer singt Loblied auf Mark S.

Hochprofessionell und alles andere als schmuddelig, so beschreibt Zeuge Dürr die Arbeit des Angeklagten.
Der frühere Langläufer Johannes Dürr hat dem Arzt Mark S. keine Schuld an der eigenen Dopingvergangenheit gegeben und den Mediziner stattdessen sogar für dessen Vorgehen bei den Blutmanipulationen gelobt. „Ich habe selbst entschieden zu dopen, und Mark hat mir dabei geholfen“, sagte der Österreicher bei seiner Zeugenaussage im weiter
  • 168 Leser

FC Barcelona Sommertheater, letzter Akt

Mit einem leidenschaftlichen Appell hat Fußball- Superstar Lionel Messi den FC Barcelona und alle Fans zur Einheit aufgerufen. Damit zieht er einen Schlussstrich unter das unsägliche Sommertheater. „Ich werde die Verantwortung für meine Fehler übernehmen. Wenn es die gab, dann geschah es nur mit der Absicht, Barcelona besser und stärker zu weiter
  • 174 Leser

Film Berlinale-Chef mit NS-Vergangenheit

Der erste Leiter der Internationalen Filmfestspiele Berlin, Alfred Bauer, hat nach einer neuen Studie eine bedeutendere Rolle im nationalsozialistischen Regime gespielt als bisher bekannt. Nach 1945 habe Bauer seine Stellung in der Filmindustrie in der NS-Zeit systematisch verschleiert, heißt es in einer von der Berlinale in Auftrag gegebenen Untersuchung weiter

Fußball Burgstaller stürmt für St. Pauli

Der frühere österreichische Fußball-Nationalspieler Guido Burgstaller wechselt von Bundesliga-Schlusslicht Schalke 04 zum Zweitligisten FC St. Pauli. Der Stürmer unterschrieb am Mittwoch bei den Hamburgern einen Vertrag bis 2023. Bei den Königsblauen spielte der 31-Jährige zuletzt keine Rolle mehr. „Ich glaube, unsere Fans können sich auf weiter
  • 176 Leser

Galeria Kaufhof Konzern ist wieder schuldenfrei

Galeria Karstadt Kaufhof (GKK) ist seit diesem Donnerstag schuldenfrei. Das Amtsgericht Essen hat die Insolvenzverfahren für den Warenhauskonzern und seine Tochterunternehmen Karstadt Sport, Karstadt Feinkost, Le Buffet und Dinea aufgehoben, teilte ein Justizsprecher mit. Die Gläubiger hatten zuvor den von der Unternehmensführung ausgearbeiteten weiter
  • 126 Leser

Getriebe für Prüfungen manipuliert?

Interne Ermittlungen bringen Hinweise auf Tricksereien zur Verringerung des CO2-Ausstoßes.
Porsche könnte auch an Benzinfahrzeugen manipuliert haben, damit der Kohlendioxid-Ausstoß bei Prüfungen verringert wurde. Auf Anzeichen darauf seien interne Ermittlungen gestoßen, berichtet das Magazin „Business Insider“. Mitarbeiter haben dem Bericht zufolge der hauseigenen Revisionsabteilung bestätigt, dass Porsche bei Prüffahrzeugen weiter

Glückliche Hand für die Geldanlage

Die Bürger in Ostdeutschland kassieren mehr Rendite, obwohl ihre Depots kleiner sind als im Westen.
30 Jahre nach der Wiedervereinigung zeigt sich mit Blick auf die Geldanlage ein erstaunliches Bild. Einer Analyse der Wertpapierdepots der Consorsbank zeigt, dass „Ostdeutsche für die Geldanlage ein besseres Händchen haben als Westdeutsche“. Das gilt vor allem für das vergangene und das laufende Jahr. Die Ostdeutschen einschließlich weiter
  • 127 Leser

Großbritannien Grünes Licht für Brexit-Gesetz

EU droht mit Klage gegen mögliche einseitige Änderungen am Brexit-Vertrag
Großbritanniens Premierminister Boris Johnson hat im Unterhaus grünes Licht für sein umstrittenes Binnenmarktgesetz erhalten. Teile des Textes würden es Großbritannien ermöglichen, eigenmächtig den mit der EU geschlossenen Vertrag über seinen Austritt aus der Gemeinschaft zu ändern. In Brüssel stößt das auf vehementen Widerstand. Das Gesetz weiter

Handball startet und zweifelt

Die Monate des Wartens sind vorbei: Die Bundesliga mit Frisch Auf Göppingen, dem HBW Balingen-Weilstetten und dem TVB Stuttgart geht vor Zuschauern in die 55. Spielzeit.
Es ist ein Start mit Signalwirkung, doch die Zukunft der Handball-Bundesliga ist mit dem Auftakt in ihre 55. Spielzeit noch lange nicht gesichert. Zu groß sind die finanziellen Sorgen der Klubs, zu unberechenbar die Folgen der Pandemie. Ob der Ligaverband HBL am Ende der Saison überhaupt einen Meister küren kann, ist vor dem 1. Spieltag am Donnerstag weiter
  • 282 Leser

HIV-Geheilter erliegt Krebs

Timothy Ray wurde 2008 als erster Mensch vom Virus befreit.
Der weltweit erste Mensch, der nach einer HIV-Infektion geheilt werden konnte, ist nun an den Folgen einer Krebserkrankung gestorben. Timothy Ray Brown hatte Medizingeschichte geschrieben, als er nach einer Behandlung 2008 für geheilt erklärt wurde. Das HI-Virus war seither nicht mehr in seinem Körper nachweisbar. Der US-Bürger studierte 1995 in weiter

Im Dax regiert die Vorsicht

Auch zur Wochenmitte sind die Dax-Anleger auf der Hut geblieben. Das chaotische TV-Duell im US-Präsidentschaftswahlkampf hatte den deutschen Leitindex am Mittwoch ins Minus gedrückt. Dann brachten erfreuliche Konjunkturnachrichten aus den USA etwas Entspannung, so schloss der Dax mit einem leichten Minus. Unter den 20 Werten, die nachgaben, weiter
  • 141 Leser

Israel Parlament billigt Einschränkungen

Im Kampf gegen die weitere Ausbreitung des Coronavirus hat das israelische Parlament vorübergehende Einschränkungen für Demonstrationen beschlossen. Menschen dürfen demnach während des Lockdown nur noch an Demonstrationen teilnehmen, wenn diese weniger als 1000 Meter von ihrem Zuhause entfernt stattfinden. Weiter als einen Kilometer von seinem weiter
Kommentar Guido Bohsem über die Brexit-Verhandlungen

Johnsons Charade

Wie die Dinge derzeit stehen, muss ein kleines Wunder passieren, damit die Brexit-Verhandlungen zwischen Großbritannien und der Europäischen Union noch gelingen können. Und selbst wenn sich eines anbahnen sollte, wäre es bei weitem nicht ausgeschlossen, dass Premierminister Boris Johnson es verhinderte. Aus Taktik, aus Überforderung oder aus Ignoranz weiter
  • 105 Leser

Kanu Fazloula darf ins Flüchtlings-Team

Der nach Deutschland geflüchtete iranische Kanu-Rennsportler Saeid Fazloula darf im Flüchtlings-Team bei den Olympischen Spielen in Tokio antreten. Das hat der Weltverband beschlossen. Der Iran hatte ihm zuvor die bei einem Nationenwechsel nötige Freigabe verweigert. Diese ist nun im Falle des Flüchtlings-Teams nicht mehr nötig. Fazloula war 2015 weiter
  • 167 Leser

Kaukasus: Heikle Signale aus Ankara

Die Türkei greift in den Konflikt mit Armenien ein: Verbal, möglicherweise auch mit Söldnern.
Sendet der türkische Staatschef Söldner in den Krieg um Berg-Karabach? Die Regierung in Ankara dementiert solche Berichte. Aber an seiner Unterstützung für Aserbaidschan im Konflikt mit Armenien lässt Recep Tayyip Erdogan keinen Zweifel. Die türkische Nation stehe „wie eh und je auch heute mit allen ihren Möglichkeiten an der Seite ihrer weiter

Kaum Hoffnung auf schnelle Lösung

Verkehrsminister Hermann bleibt im Streit um Raser-Regeln skeptisch.
Trotz des jüngsten Kompromissvorschlags der Grünen macht sich der baden-württembergische Verkehrsminister Winfried Hermann kaum Hoffnung auf eine schnelle Lösung im Streit um Strafen für Raser. „Im Moment kann ich nicht sehen, dass es im Oktober klappt“, sagte Hermann am Mittwoch. Der Vorschlag der Grünen-Minister sei ein weitgehendes weiter

Kimmich trifft im Fallen

Fünfter Titel für die Bayern in diesem Jahr. Der deutsche Supercup geht mit 3:2 auch an die Münchner. Im Klassiker gegen Dortmund tun sich die Pokaljäger aber schwer.
Und noch ein Pokal! Dank eines Kunstschusses von Joshua Kimmich im Fallen darf sich Bayern München nach einem wilden Klassiker jetzt sogar „Quintuple“-Gewinner nennen. Der Champions-League-Sieger um den erneut herausragenden Manuel Neuer gab beim turbulenten Kräftemessen im Supercup mit dem ewigen Rivalen Borussia Dortmund zunächst eine weiter
  • 174 Leser
Leitartikel André Bochow zu den Gefahren durch soziale Medien

Klappe, Wahrheit!

Ja, es war ein Tiefpunkt. Eine Abscheulichkeit in der Geschichte politischer Debatten. „Lügner, halt den Rand, nichts an Ihnen ist schlau“, und dann kommt auch noch das Drogenproblem eines Sohnes zur Sprache. Das klingt nach Gosse, war aber der Auftritt des US-Präsidenten und seines Herausforderers bei der Wahl im November. Dass es keine weiter
  • 114 Leser

Koepfer ohne Chance

Schwarzwälder scheitert in Paris am Schweizer Wawrinka.
Für den großen Knall sorgte bei den French Open ein Kampfjet, der über Roland Garros hinwegdonnerte und die Schallmauer durchbrach. Er brachte den Furtwanger Dominik Koepfer damit kurz aus der Fassung, was aber an der 3:6, 2:6, 6:3, 1:6-Niederlage gegen den Schweizer Stan Wawrinka nicht schuld war. Koepfer leistete zwar erbitterten Widerstand, doch weiter
  • 189 Leser

Konjunktur Deutlich weniger Kurzarbeit

Quote sinkt leicht auf 6,2 Prozent
Die Zahl der Kurzarbeiter geht weiter zurück. Im Juli wurde nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit für 4,24 Millionen Menschen Kurzarbeitergeld gezahlt. Im Juni waren es 4,6 Millionen, im April 5,95 Millionen. Auch die Zahl der Arbeitslosen sinkt. Im September wurden 108 000 Arbeitslose weniger gezählt als im August, insgesamt 2,85 Millionen. weiter

Kritik an Ungarn

EU legt Bericht vor. Budapest nennt ihn „absurd“.
Die EU-Kommission sieht in einer Reihe von EU-Staaten Probleme mit der Rechtsstaatlichkeit. Besonders bei Ungarn fiel der erste umfassende Rechtsstaats-Check höchst kritisch aus. Die Regierung in Budapest nannte den Bericht „absurd“. Konzept und Methodik seien „untauglich“. Die EU-Staaten billigten derweil einen deutschen Vorschlag weiter

Kuwait Scheich Nawaf ist neuer Emir

Einen Tag nach dem Tod des 91 Jahre alten Emirs von Kuwait ist dessen jüngerer Halbbruder, der 83 Jahre alte Scheich Nawaf al-Ahmed Al-Sabah, als Nachfolger vereidigt worden. Große politische Änderungen werden mit dem neuen Emir nicht erwartet. Scheich Nawaf war insgesamt 13 Jahre Innenminister. Beim Überfall des irakischen Diktators Saddam Hussein weiter
Flüchtlinge Baden-Württemberg

Lesbos: Strobl sieht Bund auch in Pflicht

Streit mit Bundesinnenminister Seehofer um Modalitäten der Aufnahme, die das Land für riskant hält.
Landesinnenminister Thomas Strobl (CDU) hat die Entscheidung der Bundesregierung, 1550 Flüchtlinge von den griechischen Inseln aufzunehmen, in einem Schreiben an Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) grundsätzlich gelobt. In der schwierigen Lage, in der sich die Flüchtlinge infolge des Brandes im Flüchtlingslager Moria auf Lesbos befänden, sehe weiter
  • 5
Leute im Blick

Leute im Blick

Verona Pooth Die Werbe-Ikone hat sich für ihren neuen Auftrag Unterstützung von der ganzen Familie geholt. Gemeinsam mit ihrem Mann Franjo, ihren beiden Söhnen – und Hund Piccolina – macht die 52-Jährige jetzt Werbung für den Pay-TV-Sender Sky. Sechs Clips wurden dafür gedreht. Sie sollen Sitcom-Charakter haben, also lustig sein und weiter

Merkels emotionaler Appell: „Wir riskieren gerade alles“

Am Ende ihrer Haushaltsrede wählt die Kanzlerin ungewöhnliche Worte und mahnt die Menschen, wieder vorsichtiger zu werden.
So redet Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nur sehr selten: Angesichts der wieder steigenden Infektionszahlen hat die Kanzlerin eindringlich an die Bürger appelliert, beim Schutz vor Corona nicht nachzulassen. „Wir riskieren gerade alles, was wir in den letzten Monaten erreicht haben“, warnte die CDU-Politikerin mit Blick auf die wachsende weiter

Minister Hauk muss sich erklären

Landwirtschaftsministerium stoppt Sanktionen gegen Schlachthof, in dem Vieh gequält worden sein soll.
Im Gärtringer Schlachthof-Skandal muss Agrarminister Peter Hauk (CDU) Stellung nehmen zum Vorwurf, sein Haus habe Sanktionen gegen den Betreiber gestoppt. Die Oppositionsfraktionen von SPD und FDP haben eine öffentliche Sondersitzung des Agrarausschusses im Landtag angesetzt. „Aufgrund des hohen öffentlichen Interesses und des womöglich skandalösen weiter
Mittwochslotto

Mittwochslotto

40. Ausspielung 6 aus 49 5 7 20 21 33 43Superzahl 4 Spiel 77 2 6 1 3 4 5 1 Super 63 1 9 7 8 7 ohne Gewähr weiter

Moria Flug mit Migranten landet in Hannover

Die ersten 51 von bis zu 150 minderjährigen Migranten aus dem griechischen Lager Moria sind in Deutschland angekommen. Der Flieger landete in Hannover. Deutschland hatte die Aufnahme der Minderjährigen zugesagt. Das Lager auf der Insel Lesbos war vor drei Wochen nahezu vollständig abgebrannt. Mehrere tausend Menschen wurden über Nacht obdachlos. weiter

Neonazi Horst Mahler kommt bald frei

Der Neonazi und Holocaust-Leugner Horst Mahler soll nach mehr als zehn Jahren Haft entlassen werden. Das brandenburgische Justizministerium bestätigte entsprechende Berichte. Mahler ist wegen zahlreicher Fälle von Volksverhetzung inhaftiert. Der 84-jährige ehemalige Rechtsanwalt lässt auf einer Internetseite verlauten, im Rahmen der Führungsaufsicht weiter

Neue Harry-Potter-Statue in London

Eine bronzene Harry-Potter-Statue ist am Londoner Leicester Square enthüllt worden. Sie stellt den Helden der Bestseller-Autorin Joanne K. Rowling auf seinem fliegenden Besen namens Nimbus 2000 dar. Foto: Dominic Lipinski/dpa weiter
Landesetat

Neue Schulden

Ministerin Sitzmann bringt Nachtragshaushalt ein.
Finanzministerin Edith Sitzmann (Grüne) hat die Rekordverschuldung des Landes angesichts der Corona-Krise gerechtfertigt. „Zu sparen oder kürzen würde die Krise verschärfen, deshalb tun wir das auch nicht“, sagte sie. Der Nachtragshaushalt sei ein großer finanzieller Kraftakt und eine Belastung für die Zukunft. Aber das Land müsse weiter

Nix in der Birne

Dass Ohrstäbchen eine gefährliche Sache sind, weiß inzwischen wohl jeder. Man sollte die Dinger erstens keinesfalls ins Ohr stecken, weil sie dort Schaden anrichten und man sollte die Dinger keinesfalls wegwerfen, weil sie als überflüssiger Plastikabfall die Umwelt verwüsten. Trotzdem werden die Stäbchen weiterhin massenhaft gekauft – und weiter
  • 113 Leser

Noch weniger Luftverkehr

Die Internationale Luftverkehrs-Vereinigung (IATA) senkt ihre Prognose zum Luft-Verkehrsaufkommen 2020 über der Nordhalbkugel der Erde. Es werde 66 Prozent unter dem von 2019 liegen. Bisher war von 63 Prozent minus die Rede. Ohne staatliche Hilfen stünden hunderttausende Arbeitsplätze auf dem Spiel. Arbeitszeit bestimmen Jeder zweite weiter
  • 107 Leser

Orchester und Chöre leiden unter Corona

Zwar funktioniert noch der Einzelunterricht, doch Ensembles haben es in diesen Zeiten schwer.
Musikschulen leiden vor allem mit ihren Orchestern, Chören und musikalischer Früherziehung unter der Corona-Pandemie. Einzelunterricht lasse sich auch in Seuchenzeiten noch einigermaßen organisieren, sagt der Bundesvorsitzende des Verbandes deutscher Musikschulen (VdM), Ulrich Rademacher. Beim Ensemble-Unterricht werde es aber schwieriger mit dem weiter

Pohjanpalo zu Union

Joel Pohjanpalo wird von Bayer Leverkusen an Union Berlin verliehen. Demnach soll der 26-jährige Finne, der in Leverkusen noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022 hat, bis zum Saisonende in der Hauptstadt spielen. Zudem sicherten sich die Berliner eine Kaufoption. Kabak gesperrt Für seine Spuckattacke ist Schalkes Ozan Kabak vom Deutschen Fußball-Bund weiter
  • 176 Leser

Polen Kaczynski wird Vize-Premier

Der Chef von Polens nationalkonservativer Regierungspartei PiS, Jaroslaw Kaczynski, wird künftig das Amt des Vize-Ministerpräsidenten übernehmen. „Das wird eine kräftige Verstärkung für unsere Regierung“, sagte Regierungschef Mateusz Morawiecki. Kaczynskis Eintritt in die Regierung erfolgt im Rahmen einer seit längerem geplanten Kabinettsreform. weiter
Sicherheit

Polizeigesetz verabschiedet

Der Landtag bringt die hitzig diskutierte Reform auf den Weg. Die Opposition stimmt geschlossen dagegen.
Die Polizei in Baden-Württemberg bekommt eine neue Arbeitsgrundlage und mehr Befugnisse. Das hat der Landtag am Mittwoch beschlossen. Mit den Stimmen von Grünen und CDU brachte das Parlament eine Reform des Landes-Polizeigesetzes auf den Weg. Auf deren Grundlage können Polizisten künftig etwa bei Großveranstaltungen, die sie für gefährlich halten, weiter

Preis für Kinderbuch

Der Gustav-Heinemann-Friedenspreis ehrt ein Kinderbuch zum Klimawandel. Der mit 7500 Euro dotierte Preis geht an die Autorin Kristina Scharmacher-Schreiber und die Illustratorin Stephanie Marian. Ihnen sei es gelungen, die komplexen Zusammenhänge des Klimawandels anschaulich darzustellen. Altdorfer im Louvre Der Pariser Louvre präsentiert eine Ausstellung weiter

Prozess erst nach 30 Jahren

Der Tatvorwurf klingt unglaublich: Ein Leiter soll mehrere Pfadfinder dazu genötigt haben, ein Mädchen aus ihrer Gruppe zu vergewaltigen.
Ein Keller im Pfadfinderhaus, eine Art Streckbank, eine Serienvergewaltigung eines Mädchens: Wegen des Verdachts einer kaum vorstellbaren Tat vor mehr als 30 Jahren steht in Baden-Baden ein 64-Jähriger vor dem Landgericht. Er soll als Gruppenleiter mehrere kindliche und jugendliche Pfadfinder zu den Vergewaltigungen genötigt haben. Tatzeitpunkt sei weiter

Schafsrisse Wolf im Odenwald nachgewiesen

Ein Wolf hat im Neckar-Odenwald-Kreis drei Schafe gerissen. Das hat eine genetische Untersuchung der Spuren ergeben, wie das Umweltministerium am Mittwoch mitteilte. Die toten Schafe waren Mitte September in Mudau entdeckt worden. Der männliche Wolf stammt aus den Alpen oder einer Population aus Italien. Ob der bisher nicht erfasste Wolf weitergezogen weiter

Schausteller wollen nicht auf Glühwein verzichten

Für die Schausteller ist Glühwein unverzichtbar auf Weihnachtsmärkten. Es gebe keinen Grund, Alkohol auf den Märkten zu verbieten, sagte Mark Roschmann vom Schaustellerverband. Das Problem in der Corona-Pandemie seien private Feiern. Wenn kein Glühwein ausgeschenkt werden dürfe, besorgten ihn sich die Menschen selbst. Ministerpräsident Winfried weiter

Schlechte Chancen für S21-Gegner

Zweifel an Klagebefugnis eines Anwohners, der mit Mängeln am Brandschutz argumentiert.
Die Gegner des Bahnprojektes Stuttgart 21 werden mit ihrer Klage wegen des Brandschutzes im geplanten Tiefbahnhof aller Voraussicht nach scheitern. Der Verwaltungsgerichtshof (VGH) zog am Mittwoch die Klagebefugnis des Klägers, eines Mitglieds der S-21-kritischen „Ingenieure 22“, in Zweifel. Genau zehn Jahre nach dem „Schwarzen Donnerstag“ weiter

Scouts lernen in Tübingen

Im Cyber Valley wird an der Software für Roboterpostboten gefeilt.
Amazon lässt ein Team in Tübingen an der Software für die kleinen blauen Roboter feilen, die Pakete ausliefern können. Das hat eine Unternehmenssprecherin mitgeteilt. Die „Amazon Scout“ genannten Geräte haben die Größe einer Kühlbox und rollen im Schritttempo Gehwege entlang. Sie liefern schon Pakete an Kunden in vier US-Bundesstaaten weiter
  • 117 Leser

Spielwarenmesse erst im Sommer

Die neuesten Barbie-Puppen werden 2021 nicht wie gewohnt im Januar auf der Nürnberger Spielwarenmesse zu sehen sein, denn die Veranstaltung wurde verschoben. Sie soll erst im Sommer stattfinden. Foto: D. Karmann/dpa weiter
  • 139 Leser

Spitzenreiter Neymar

Der Fußballstar Neymar schuldet dem spanischen Fiskus Steuern in Höhe von 34,6 Millionen Euro. Die Finanzbehörden in Madrid veröffentlichten am Mittwoch eine Liste mit den Namen von tausenden Schuldnern, die von dem 28-Jährigen angeführt wird. Der Brasilianer hatte von 2013 bis 2017 beim FC Barcelona unter Vertrag gestand, inzwischen spielt er weiter
  • 205 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Sport 1 18 Uhr: Handball, Länderspiel Frauen in Lingen, Deutschland – Niederlande 20.15 Uhr: Fußball, Europa League, Play-off, AEK Athen – VfL Wolfsburg Sky 18.30 Uhr: Handball, Bundesliga Männer, 1. Spieltag, Konferenz und Einzel; u.a. SC Magdeburg – Bergischer HC Eurosport 10.55 Uhr: Tennis, French Open, 2. Rd. DAZN 17 Uhr: Fußball, weiter
  • 187 Leser

Steinhaus hört auf

Die einzige Erstliga-Schiedsrichterin beendet ihre Karriere.
Bibiana Steinhaus beendet ihre Schiedsrichter-Karriere. „Wie viele Menschen in der Zeit der Corona-Situation habe ich manches reflektiert und neu bewertet“, sagte Steinhaus am Mittwoch einer Mitteilung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) zufolge. „Über die Gründe meines Rückzugs werde ich mich zu gegebener Zeit nochmals etwas ausführlicher weiter
  • 177 Leser
STICHWORT Polnische Regierung

Stichwort Polnische Regierung

Der 71-jährige Jaroslaw Kaczynski hat schon Regierungserfahrung. Er war von 2006 bis 2007 Ministerpräsident in Polen. Seit der Machtübernahme seiner Partei PiS 2015 galt er auch ohne Regierungsposten als wichtiger Strippenzieher. In den vergangenen Jahren wurde immer wieder über seine Rückkehr in die Regierung spekuliert. Sowohl Außenminister weiter

Strategie wird überprüft

Europas Währungshüter treiben die Überprüfung ihrer Geldpolitik voran – inklusive der Sichtweise auf die Teuerungsrate. „Wir müssen die Kräfte, die heute die Inflationsdynamik antreiben, gründlich analysieren“, sagte die Präsidentin der Europäischen Zentralbank, Christine Lagarde. Mitsprache gefordert Die deutsche Fondsbranche weiter
  • 108 Leser
Kommentar Caroline Strang zur Entlohnung in West und Ost

Teufelskreis durchbrechen

Die Kluft, die die deutsche Teilung gerissen hat, war tief. Vielleicht zu tief, um die Unterschiede des geteilten Arbeitsmarktes innerhalb von 30 Jahren zu beseitigen. Viele Arbeitnehmer im Osten arbeiten länger und bekommen weniger Geld als die Kollegen aus dem Westen. Dass diese Ungleichbehandlung verschwinden muss, versteht sich von selbst. Dazu weiter
  • 141 Leser

Vorteil für Autobesitzer

Die im VW-Abgasskandal nach dem Diesel-Vergleich eingerichtete Ombudsstelle hat seit April mehr als 1250 Beschwerden bearbeitet. Davon sei etwa die Hälfte zugunsten der Autobesitzer entschieden worden, teilten VW und der Verbraucherzentrale-Bundesverband mit. Dazu habe es mehrere hundert Vergleiche gegeben. Kontaktlos kommt voran 54 Prozent der Verbraucher weiter
  • 108 Leser

Weitere Ermittlungen nach Ischgl

In Tirol nimmt Staatsanwaltschaft wegen der massiven Virus-Ausbreitung vier Einzelpersonen ins Visier.
Zu den folgenschweren Ereignissen in der Corona-Krise in Ischgl ermitteln die Behörden in Österreich gegen vier Beschuldigte. Nach Prüfung von mehr als 10 000 Seiten Beweismaterial hätten sich die Ermittlungen konkretisiert, teilte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Innsbruck am Mittwoch mit. „Insbesondere wird die Umsetzung von Verordnungen weiter

Weltoffen und meinungsstark

In Deutschland sind die jungen Menschen von heute politisierter als frühere Generationen.
Sie fordern gesellschaftliche Veränderungen, lehnen aber Gewalt als Mittel der politischen Auseinandersetzung ab – das ist ein wesentliches Merkmal junger Menschen der „Generation friedliche Revolution“. Über sie hat die Konrad-Adenauer-Stiftung zum Jubiläum der Wiedervereinigung eine Studie erstellt, die dieser Zeitung vorab vorlag. weiter

Wirecard Ermittlung gegen KfW-Tochter

Wegen eines verlorengegangenen Millionenkredits der KfW-Tochter Ipex-Bank an die Wirecard-Gruppe ermittelt die Staatsanwaltschaft Frankfurt gegen Verantwortliche der Ipex-Bank. Es gebe den Anfangsverdacht der Untreue. Die Ipex-Bank hatte Wirecard 100 Millionen Euro geliehen. Dem Institut wird vorgeworfen, die Kreditlinie gewährt zu haben, ohne sich weiter
  • 110 Leser
Bildung

Zu flexibel für den Bund

Die Ganztagsbetreuung für Grundschüler soll ausgebaut werden. Doch die komplizierte Lage im Südwesten sorgt für Streit.
Bei einer kontroversen Debatte im Landtag hat Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) ihre Haltung zum Ausbau der Ganztagsbetreuung verteidigt. Hintergrund des schon länger schwelenden Streits ist der Plan der Bundesregierung, Nachmittagsbetreuung für Grundschüler ausbauen. Um Eltern eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu ermöglichen weiter

Zusammenprall mit Folgen

Der Kanadier Nigel Ellsay und ein Streckenposten sind bei einem Zusammenstoß während der Portugal-Rundfahrt schwer verletzt worden. Beim 26-jährigen Rad-Profi ist die Wirbelsäule betroffen. Er war im Moment des Unfalls etwa 60 Stundenkilometer schnell. Aus für Amstel Gold Race Wegen verschärfter Corona-Maßnahmen in den Niederlanden ist das Amstel weiter
  • 169 Leser

Leserbeiträge (3)

Lesermeinung

Zum Thema „Radfahren im Tannenwäldle“:

Sie würden herumrasen, die Natur zerstören, Waldtiere verscheuchen, und gegen das Gesetz verstoßen. Im Namen des BUND kriminalisieren Herr Rieger und Frau Widmann Kinder und Jugendliche, die im Tannenwäldle radfahren. Das Tannenwäldle ist schon seit mindestens 30 Jahren ein Wald- und Abenteuerspielplatz, auf dem gespielt, gebuddelt, Lager gebaut

weiter
Lesermeinung

Zum Thema Tunneldemo:

Jetzt haben es diese Möchtegern-Weltverbesserer und anarchistischen Radfahrchaoten doch tatsächlich gewagt, eine Demo durch das Prunkstück Gmünder (...) Verkehrspolitik, den Einhorntunnel, durchzuführen. Die Aufregung über eine solch anmaßende und grob missbräuchliche Wahrnehmung des doch so hoch geschätzten Demonstrationsrechts ist groß und

weiter
Verharren in alten Strukturen

Zur Wahl des Bürgermeisters der Stadt Schwäbisch Gmünd:

Frauen sind spitze – Männer an der Spitze! Dieses Prinzip hat sich bei der Wahl der ersten Bürgermeisterin/des ersten Bürgermeisters am Mittwochabend in Schwäbisch Gmünd wieder durchgesetzt. Schade, sehr schade! Die Mehrzahl der Gemeinderätinnen und Gemeinderäte hat auf die Chance verzichtet eine kompetente, offene, kreative und teamorientierte

weiter
  • 4
  • 684 Leser

Themenwelten (12)

Ohne Zeitdruck auf Schnäppchenjagd gehen

Heute ist wieder langer Einkaufsabend bis 21 Uhr bei HOT Jeans & Mode, Horlacher Herrenmode, HOT für Minis und dem Schuhmarkt Hüttlingen. Kostenlose Parkplätze gibt es an den Geschäften direkt vor dem Haus.

Hüttlingen. Heute laden die Mode-Fachgeschäfte wieder zu einem langen Einkaufsabend bis 21 Uhr ein. Die Geschäfte HOT Jeans & Mode, Horlacher Herrenmode, HOT für Minis und der Schuhmarkt Hüttlingen bieten zur kühleren Jahreszeit die Gelegenheit zu einem gemütlichen Einkaufsbummel, auch als Ersatz für den traditionellen Kirchweihsonntag,

weiter

Nubert begeistert Musik- und Film-Fans

Die Gmünder Experten für den guten Ton und das beste Bild laden Kunden in die neuen Hörstudios ein.

Schwäbisch Gmünd. Nubert hat sich wieder einmal fein gemacht: Der Fachhändler für Unterhaltungselektronik hat das traditionsreiche Ladengeschäft in der Goethestraße 69 in den vergangenen Wochen renoviert, erweitert - und richtig wohnlich eingerichtet. Hier türmen sich keine Kartonstapel auf Paletten, reiht sich keine austauschbare Flächenware

weiter
  • 5
  • 2390 Leser

Sportlich das Immunsystem stärken und zudem attraktive Preisvorteile sichern

Das VITA sports Gesundheits- und Freizeitzentrum lädt am Sonntag, 11. Oktober, von 8.30 bis 16 Uhr, zu einem informativen Tag der Gesundheit ein. Zu diesem Informationstag können sich Interessenten unter anderem attraktive Einstiegsangebote sichern.

Aalen. In der heutigen Zeit wird uns die Bedeutung von körperlicher Fitness und Gesundheit deutlich vor Augen geführt. Gerade in der kalten und nassen Jahreszeit gilt es, das Immunsystem und die Abwehrkräfte durch körperliche Aktivität und gezieltes Training zu stärken. Die professionelle Anleitung und Betreuung in einem Fitnessstudio ist hierbei

weiter
  • 2217 Leser

Es gibt kein Einheitsbett für jedermann

Die Menschen sind so verschieden, dass eine einzige Matratze gar nicht für jeden passend sein kann. Der gute Fachhandel weiß um die individuellen Anforderungen an die Schlafstätte und kann anhand verschiedener Parameter das passende Bettsystems zusammenstellen.

Egal, ob klein und zierlich oder groß und kräftig – jede Person mit jeder Körperform möchte erholsam und gesund schlafen. Die bestmögliche Entlastung sowie eine natürliche Haltung der Wirbelsäule sind hierbei für die nächtliche Regeneration des Körpers von großer Bedeutung. Die Lösung: ein individuelles und optimal angepasstes Bettsystem.

weiter
  • 5
  • 4105 Leser

Brennholz fürs Feuer

Worauf man beim Holz für einen Kachelofen achten sollte.

Für ein Feuer im Holzofen braucht es vor allem die richtigen Holzscheite. Sonst brennt das Feuer nicht richtig und der Kamin bleibt am Ende womöglich kalt.

Das A und O ist die richtige Lagerung des Holzes, das man verbrennen möchte. Es muss trocken sein und natürlich trocken gelagert werden. Der Bundesverband des Schornsteinfegerhandwerks empfiehlt

weiter
  • 1
  • 3014 Leser

Kniffelig im Altbau

Vorzüge und Tücken von Fußbodenheizungen.

Wer seine neue Heizung plant, steht vor der Frage: Wie sollen die Räume beheizt werden, mit Flächenheizung oder Heizkörper? Etwa die Hälfte der Bauherren, die ein neues Einfamilienhaus bauen, wählt eine Fußboden- oder Wandheizung. In Altbauten sind aber oft Heizkörper die bessere Idee.

„Am gebräuchlichsten bei Neubauten ist die Warmwasserfußbodenheizung“,

weiter
  • 2905 Leser

Allerheiligen und Allerseelen

Der 1. November gilt in der katholischen Kirche als ein hoher Festtag. Ursprünglich war Allerheiligen im antiken Christentum ein Gedenktag für Märtyrer. Erst im 8. Jahrhundert wurde in Irland aus dem eigentlich österlich geprägten Feiertag das heutige Allerheiligendatum. Im 9. Jahrhundert führte Papst Gregor IV. das Fest für „alle Märtyrer

weiter
  • 4212 Leser

Gefragte Feuerbändiger

Der Ofen- und Luftheizungsbauer ist ein Beruf mit guten Perspektiven für die Zukunft.

Den Traditionsberuf des Ofen- und Luftheizungsbauers haben junge Menschen meist gar nicht „auf dem Schirm“. Dennoch bietet die Ausbildung einzigartige Chancen für besondere Talente: Menschen mit handwerklichem Geschick und gestalterischen Fähigkeiten. Alle, die mit Hand, Kopf und Herzblut arbeiten und als ganze Persönlichkeit gefragt

weiter
  • 2040 Leser

Smart Home mit Holzfeuer

Kachelöfen spenden heimelige Wärme und bieten einen gemütlichen Rückzugsort.

Die Sehnsucht nach privatem Rückzugsort und persönlicher Freiheit befeuert die Nachfrage nach dem eigenen Zuhause. Wenig verwunderlich ist es also, dass der Immobilienmarkt in Deutschland der Krise trotzt. Laut Deutscher Bundesbank stiegen die Wohnungsbaukredite an private Haushalte von rund 1.253 Milliarden im Mai 2019 auf fast 1.329 Milliarden Euro

weiter
  • 1844 Leser

Einfühlsam im Trauerfall

Ein Begräbnis ist für Hinterbliebenen eine große Herausforderung. Gut ausgebildete Bestatter sind dann enorm wichtige Partner.

Der Verlust eines Angehörigen oder eines Freundes ist für jeden Menschen eine schwer zu bewältigende und herausfordernde Situation – was die Gefühle, die Trauer, betrifft, als auch das, was es an Aufgaben danach zu bewältigen gibt, wenn der Verstorbene dazu noch ein naher Angehöriger ist. Ein Trauerfall kann sehr überwältigend sein, besonders,

weiter
  • 3537 Leser

Gute Erinnerungen einfließen lassen

Angehörige sollten sich Zeit nehmen, um gemeinsam mit einem erfahrenen Steinmetz ein individuelles Grabmal zu gestalten.

Egal welche Begräbnisart gewählt wird, um das Grab zu gestalten, haben Steinmetze die passenden Ideen. Ob Grabstein für das traditionelle oder das Urnengrab, oder eine Bodenplatte für das Baum- oder das Hügelgrab, bei ihnen bekommt man einen individuell gestalteten Stein für den Ort der Trauer. Es gibt vielfältige Möglichkeiten zur Gestaltung

weiter
  • 3548 Leser

Die Baustelle muss manchmal sein

Was Mieter beachten sollten, wenn das Gebäude renoviert oder saniert wird.

Das Mietshaus soll auf den neuesten Stand gebracht werden. Der Vermieter lässt Fenster austauschen, eine Wärmedämmung an den Außenwänden anbringen, Balkone anbauen. Das klingt auch für die Mieter verlockend, schließlich steigt dadurch die Wohnqualität. Aber die Arbeiten bringen auch Unannehmlichkeiten mit sich. Welche Rechte haben Mieter?

Eine

weiter
  • 2673 Leser