Artikel-Übersicht vom Montag, 5. Oktober 2020

anzeigen

Regional (96)

Baustart für Kita

Haushalt Welche Investitionen 2021 in Fachsenfeld anstehen.

Aalen-Fachsenfeld. Der Ausbau der neuen Kirchstraße und der Baubeginn der neuen Kita kommen im Jahr 2021. Das bestätigte Oberbürgermeister Thilo Rentschler bei der Sitzung des Ortschaftsrats in Fachsenfeld. Dabei sei eine dreigruppige Einrichtung im Bereich der Reinhard-von-Koenig-Schule vorgesehen. Eventuell sei bereits, in Absprache mit der Schulleitung,

weiter
  • 495 Leser
Polizeibericht

Betrunken in Gegenverkehr

Gschwend. Am Sonntagabend, gegen 18.47 Uhr, krachte ein 26-jähriger Autofahrer auf der L 1080 in einer Linkskurve in den Gegenverkehr. Er kollidierte mit dem entgegen kommenden Opel einer 54-Jährigen. Der Unfallverursacher kam durch die Kollision ins Schleudern und prallte dann gegen ein Auto eines 59-Jährigen. Der Unfallverursacher und die Fahrerin

weiter
  • 576 Leser
Polizeibericht

Katalysator gestohlen

Aalen. Zwischen Montag und vergangenem Freitag haben Unbekannte den Katalysator eines VW Passat abgeflext und gestohlen. Das Fahrzeug war auf dem Parkplatz des Kinos am Kocher in der Curfeßstraße abgestellt. Hinweise bitte an die Polizei Aalen, Tel. (07361)  5240.

weiter
  • 531 Leser
Polizeibericht

Motorradfahrer leicht verletzt

Hüttlingen. Am Ortsende von Niederalfingen in Fahrtrichtung Abtsgmünd hat ein 41-Jähriger am Sonntagnachmittag gegen 16.30 Uhr die Kontrolle über seine Kawasaki verloren. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab, wo er gegen ein Straßenschild prallte. Der Zweiradfahrer erlitt laut Polizeiangaben leichte Verletzungen. Sein Motorrad war nach dem Unfall

weiter
  • 549 Leser
Polizeibericht

Smartphone gestohlen

Aalen. Ein Unbekannter hat am Sonntagmorgen zwischen 0..30 und 1.30 Uhr ein Handy der Marke Samsung Galaxy S 10 im Wert von rund 650 Euro gestohlen. Laut Polizei hatte der Besitzer des Mobiltelefons dieses in einer Gaststätte in der Radgasse auf den Tisch gelegt. Hinweise auf den Täter bzw. den Verbleib des Smartphones bitte an das Polizeirevier

weiter
  • 617 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Oberkochen. Ein unbekannter Autofahrer hat am Samstag zwischen 5.40 und 21 Uhr einen Fiat 500 beschädigt, der am Straßenrand des Zeppelinweges abgestellt war. Schaden: 1000 Euro. Hinweise bitte an die Polizei Aalen, Tel. (07361) 5240.

weiter
  • 494 Leser

Neues Baugebiet: Zankapfel Kreisel

Gemeinderat Warum das neue Baugebiet „Unterschneidheim-Ost“ zwar dringend gewünscht ist, am Ende aber die Verkehrsführung und Grundstücksfragen für Unruhe sorgen.

Unterschneidheim

Sehr gut gefüllt war die Zöbinger Gemeindehalle, in der Unterschneidheims Gemeinderat über den Bebauungsplan „Unterschneidheim-Ost“ entschied. Martina Uhl vom Bauamt Unterschneidheim stellte das umfangreiche Planwerk ausführlich vor.

Der Bebauungsplan umfasst eine Gesamtfläche von 4,09 Hektar. Davon entfallen 2,7 Hektar

weiter
  • 5
Kurz und bündig

Apfelsammel-Aktionstag

Neuler-Gaishardt. Der Lokale Teilhabekreis der Stiftung Haus Lindenhof und die BVSG Ellwangen veranstalten am Samstag, 10. Oktober, ab 9 Uhr einen Apfelsammel-Aktionstag. Eberhard Röther stellt seine Obstbäume in Gaishardt-Himmelreich für die Aktion kostenlos zur Verfügung. Dafür werden viele Helfer gesucht. Auch das gesellige Beisammensein soll

weiter
  • 266 Leser

Bühlertann sagt Fasching komplett ab

Corona-Pandemie Fastnachtskomitee und Gemeinde im Schulterschluss: „Feiern auf Abstand geht nicht.“

Bühlertann. Das Fastnachtskomitee Bühlertann sagt alle Termine für die kommende Kampagne 2021 ab. „Die Gesundheit unserer Aktiven und aller Gäste und Zuschauer geht vor“, so eine Pressemitteilung der Gemeinde. Der Hauptgrund sei die unsichere Entwicklung der Corona-Pandemie und die derzeit steigenden Zahlen.

„Selbst wenn wir die

weiter
  • 5
  • 349 Leser
Kurz und bündig

Verkehrsschau in Zipplingen

Unterschneidheim. Die Mittelanmeldungen für den Haushalt 2021 und die Verkehrsschau vom 22. September stehen auf der Tagesordnung der Ortschaftsratssitzung am Dienstag, 6. Oktober, um 19 Uhr in der Turnhalle in Zipplingen. Außerdem werden die Wahllokale festgelegt.

weiter
  • 236 Leser

Unterführung ist nachts zu

Straßensperrung Bahnunterführung in Jagstzell wird repariert.

Jagstzell. Die Bahnunterführung im Zuge der Mühlstraße (B 290) in Jagstzell wird aufgrund der Beseitigung von Anfahrschäden von diesem Dienstag an bis Freitag, 9. Oktober, jeweils zwischen 22 Uhr abends und 6 morgens Uhr für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt.

Eine Umleitung ist von Ellwangen kommend über Rosenberg, Rosenberg-Hummelsweiler, Sandhof

weiter
  • 452 Leser
Guten Morgen

Mit der Nase zum Erfolg

Jan Sigel hat große Pläne mit seinen Haustieren.

So etwas hat die Welt noch nicht gesehen: Eine Ratte erhält einen Orden. Glauben Sie nicht? Ist aber wahr. Eine britische Tierorganisation hat kürzlich die Riesenhamsterratte mit Namen Magawa für besondere Verdienste ausgezeichnet. Sie hatte in Kambodscha 39 Landminen aufgespürt und 28 nicht explodierte Sprengkörper entdeckt.

weiter
  • 607 Leser

„Ossis“ auf der Ostalb

Geschichte Zeitzeugen berichten am 13. Oktober im Berufsschulzentrum.

Aalen. Der Geschichtsverein und das Stadtarchiv Aalen laden am Dienstag, 13. Oktober, 19 Uhr, zum Zeitzeugenabend in die Cafeteria des Berufsschulzentrums. Die Themen: „Ossis“ auf der Ostalb, OB Pfeifle auf „Brautsuche“ in der DDR, Aalener Nothilfe für ein Kinderkrankenhaus in Altenburg. Stadtarchivar Dr. Georg Wendt interviewt

weiter
  • 350 Leser

Zahl des Tages

51

aktuell Corona-Infizierte: (-9)

Davon aus Aalen: 14 (-1)

Alle Fälle: 2095 (+8)

Davon wieder gesund: 2000 (+17)

Stand: 5. Oktober. Quelle: Landratsamt. Mehr dazu auf www.schwaepo.de

weiter
  • 406 Leser

Bürgerspital Morgenkaffee rund um die Ernte

Aalen. Die Begegnungsstätte Bürgerspital lädt am Donnerstag, 8. Oktober, von 9 bis 11 Uhr zur morgendlichen Frühstückstafel. Sie steht diesmal unter dem Motto „Morgenkaffee“, rund um Apfel und Ernte. Das Angebot richtet sich an klein und groß, Jung und Alt. Kosten pro Frühstück: 5,50 Euro. Anmeldungen bis drei Tage im Voraus persönlich,

weiter
  • 338 Leser

Genießermarkt im Schloss

Aalen-Fachsenfeld. Käse, Wein und viele „Versucherle“ von traditionell handwerklich hergestellten Spezialitäten von nah (wie Kochertal) bis „a bissle“ weiter weg (wie Bodensee) erwarten die Gäste am Samstag und Sonntag, 10. und 11. Oktober, im besonderen Ambiente des Schlosshofs sowie innerhalb gut durchlüfteter Fachwerkmauern.

weiter
  • 388 Leser
Kurz und bündig

Claus Wengenmayr am Piano

Aalen. „It’s ragtime“ heißt das Motto am Samstag, 10. Oktober, von 10.30 bis 13 Uhr im Café Samocca in Aalen, wenn Claus Wengenmayr am Hauspiano sitzt.

weiter
  • 250 Leser
Kurz und bündig

Der NSU-Komplex

Aalen. Die FDP Aalen-Ellwangen lädt am Mittwoch, 14. Oktober, zu einer öffentlichen Veranstaltung zum Thema „NSU-Komplex: Rechtsextreme Gefahr im Untergrund“ ein mit Benjamin Strasser MdB und Landtagskandidat Manuel Reiger. Veranstaltungsort ist von 19 bis 21 Uhr das „Stadthöfle“, Heinkelstraße 11 in Aalen.

weiter
  • 5
  • 222 Leser

Erntedank im Interkulturellen Garten

Kirche Ein Ort, an dem der Dialog zwischen unterschiedlichen Religionen praktiziert wird.

Aalen. „Dieser Garten ist der beste Ort der Integration in unserer Stadt.“ Das sagte Pfarrer Bernhard Richter in seiner Eröffnung des Erntefestes im Interkulturellen Garten im Hirschbach. Vor zehn Jahren wurde diese Feier erstmals begangen und sie ist in all den Jahren zu einem wichtigen Baustein der Interkulturellen Woche in der Stadt

weiter

FDP diskutiert das Kombibad im Hirschbach

Dialog Stadtwerke-Chef Trautmann steht Rede und Antwort bei Veranstaltung mit 18 Teilnehmern. Was diese kritisieren.

Aalen. Zu einer Diskussionsrunde zum geplanten Kombibad im Hirschbach hatte die FDP Aalen-Ellwangen ins Aalener Restaurant Defne geladen. Arian Kriesch, FDP-Ortsvorsitzender, Stadtrat und Mitglied des Aufsichtsrats der Stadtwerke Aalen eröffnete die Veranstaltung mit 18 Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Rede und Antwort stand Christoph Trautmann, Geschäftsführer

weiter
  • 4

Sportcamp in den Ferien

Sportallianz Vom 26. bis 30. Oktober für Kinder von 5 bis 13 Jahren.

Aalen. Die Aalener Sportallianz (ASA) bietet während der Herbstferien vom 26. bis 30. Oktober ein weiteres Sportcamp für Kinder von 5 bis 13 Jahren im vereinseigenen Sportzentrum im Rohrwang an. Wie Andrea Baur, die zuständige ASA-Orgaleiterin, mitteilt, wird das Herbstcamp im Gegensatz zu den Vorjahren ebenfalls als durchgängige einwöchige Veranstaltung

weiter

Brenzbahn: Ausbau anmelden

Nahverkehr Was die Abgeordneten Roderich Kiesewetter und Winfried Mack jetzt vom Land fordern.

Aalen/Heidenheim. Die Brenzbahn zwischen Aalen und Ulm soll – wie auch die Rems- und Obere Jagstbahn – soll aus Mitteln des Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetzes (GVFG) ausgebaut und elektrifiziert werden. Damit die notwendigen Mittel beim Bund reserviert werden, fordern die Abgeordneten Roderich Kiesewetter und Winfried Mack in einem an

weiter

SV Germania im Coronajahr

Vereine Wie sich die Pandemie auf die Bilanz des Fachsenfelder Sportvereins auswirkt. Und welche Mitarbeiter und Mitglieder geehrt werden.

Aalen-Fachsenfeld

Die Hauptversammlung des SV Germania Fachsenfeld stand ganz im Zeichen der Corona- Auflagen, In diesem Jahr wurde sie in der Turn- und Festhalle Fachsenfeld abgehalten, da hier ein nötiger Abstand und Hygieneauflagen einhalten werden konnten.

Vorsitzender Hubert Vogel eröffnete die Versammlung, nannte Zahlen zur Mitgliederentwicklung

weiter

Trauertreff am Mittwoch

Aalen. Jeden ersten Mittwoch im Monat bietet der ökumenische Hospizdienst Aalen im evangelischen Gemeindehaus in Aalen einen Treffpunkt für Menschen an, die nach einem Verlust alleine sind und wieder den Weg zurück ins Leben wagen. Der nächste Termin ist Mittwoch, 7. Oktober, um 15.30 Uhr.

weiter
  • 416 Leser

Wem der Bau der Unterkochener Friedenskirche zu verdanken ist

Kirchenjubiläum Bei der Festpredigt zum 60-jährigen Bestehen der Friedenskirche in Unterkochen würdigte Prälatin Gabriele Wulz das Engagement der Unterkochener Unternehmer Wünschmann (Papierfabrik Unterkochen), Palm, Rieger und Wöhr, die maßgeblich den Bau der Kirche vorangetrieben hätten. Gab es Anfang des 20. Jahrhunderts nur zwölf evangelische

weiter
  • 459 Leser

Pilgerweg der Hoffnung durch die Aalener Innenstadt

Ökumenischer Kirchentag Etwas Neues ausprobieren – diese Gelegenheit bieten Kirchentage. Auch der in Aalen. So haben die Organisatoren des 5. ökumenischen Kirchentags einen Pilgerweg der Hoffnung auf den Weg gebracht. 30 Pilgerinnen und Pilger sind dieser Einladung gefolgt und haben sich am Montagabend vor der Stadtkirche gesammelt. Dort startete

weiter

859 Erstsemester in Heidenheim

Heidenheim. Semesterstart in der DHBW Heidenheim: „Trotz der Pandemie ist die Zahl an Erstsemester-Studierenden im Vergleich zu 2019 nahezu auf Vorjahresniveau. 859 Studienanfänger haben wir zum 1. Oktober“, erklärt der Rektor der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Heidenheim, Prof. Dr. Dr. Rainer Przywara. Somit sind aktuell mehr als

weiter
  • 573 Leser

Chef des Landkreistags zu Gast bei Bläse

Antrittsbesuch Der neue Landrat Dr. Joachim Bläse (r.) hat den Hauptgeschäftsführer des baden-württembergischen Landkreistags, Prof. Dr. Alexis von Komorowski, im Aalener Landratsamt empfangen. Das Gespräch diente auch dem Austausch über kreis- und Landespolitische Themen. Foto: privat

weiter
  • 3
  • 513 Leser

Zahl des Tages

11 100

Vollzeit-Beschäftigte im Ostalbkreis arbeiten zum Niedriglohn. Heißt: Trotz voller Stundenzahl erzielen sie ein Einkommen unterhalb der amtlichen Niedriglohnschwelle von derzeit 2350 Euro brutto im Monat.

weiter
  • 612 Leser

Pflanzenschutz Fortbildung für Landwirte

Aalen-Oberalfingen. Der Geschäftsbereich Landwirtschaft im Landratsamt Ostalbkreis bietet Fortbildungsveranstaltungen im Pflanzenschutz an. Die Termine für die „Pflanzenschutzsachkunde“ sind Dienstag, 13. Oktober und 3. November, jeweils ab 19.30 Uhr im „Kellerhaus“ in Oberalfingen. Anmeldung erforderlich unter Tel. (07961)

weiter
  • 417 Leser

Corona-Existenznot – wie der Kreis hilft

Kreistag Der Ausschuss für Arbeit und Grundsicherung befasst sich mit dem Arbeitsmarkt, den Plänen des Jobcenters 2021 und der Grundsicherung für Selbstständige.

Aalen

Corona – vor allem der Lockdown – erschüttern den Arbeitsmarkt. Auch auf der Ostalb muss der Staat tiefer in die Tasche greifen, um Menschen in Existenznot zu helfen. Das verdeutlichen die Berichte zu Arbeitsmarkt, Arbeitsmarktprogramm 2021 des Jobcenters Ostalb und zur Grundsicherung für Selbstständige, mit denen sich

weiter
  • 137 Leser
Kurz und bündig

Anmeldung fürs Wallfahrtsfest

Abtsgmünd-Untergröningen. Die katholische Kirchengemeinde Untergröningen lädt zum Wallfahrtsfest am Montag, 12. Oktober, ein. Der Festgottesdienst in der Schlosskirche beginnt um 9.30 Uhr. Ab 8.30 Uhr besteht Beichtgelegenheit. Aufgrund der Corona-Pandemie kann danachs kein gemütliches Beisammensein stattfinden. In diesem Jahr ist eine Anmeldung

weiter
  • 5
  • 653 Leser

Diebstahl in der Umkleide

Polizei Während eines Fußballspiels stiehlt ein Unbekannter Geld.

Nattheim. Am Sonntagnachmittag fand in Fleinheim ein Fußballspiel statt. Während des Spiels hatten die Sportler ihre Wertsachen in der Umkleidekabine gelassen. Dass diese nicht verschlossen war, nutzte ein Dieb. Er schlich in die Kabine und stahl das Geld von acht Spielern.

In den vergangenen Monaten verzeichnete die Polizei mehrere Taten, bei denen

weiter
  • 1
  • 941 Leser

Keine Überraschung

Trasse So haben sich die Ebnater Ortschaftsräte beim Votum verhalten.

Aalen-Ebnat. In einer sachlichen, teilweise sogar fast heiteren Abstimmung wärmten die Räte keine bekannten Argumente mehr auf sondern plädierten „endlich eine Lösung im Gemeinderat zu schaffen an die sich dann alle halten“. Gegen eine Sperrung der Waldhäuser Steige stimmte der Rat mit 12:1 Stimmen.

Ebenfalls mit 12:1 fiel dann das

weiter
  • 1
  • 489 Leser

Projekte für junge Leute

Jugendinitiative Nächstes Treffen am Donnerstag, 8. Oktober, in der Mensa.

Neresheim. Interessierte junge Leute sind zum nächsten Treffen der Jugendinitiative Neresheim am Donnerstag, 8. Oktober, um 17.15 Uhr in die Mensa des Schulzentrums eingeladen.

Die Jugendinitiative ist eine Gruppe von jungen Leuten zwischen 14 und 21 Jahren, die etwas in Neresheim bewegen wollen. Gemeinsam sollen coole Aktionen, Veranstaltungen und

weiter
  • 1
  • 380 Leser

Technischer Ausschuss

Neresheim. Der Technische Ausschuss Neresheim tagt am Mittwoch, 7. Oktober, um 17.30 Uhr im Rathaus, Matheuß-Palm-Saal.

weiter
  • 540 Leser

Ein unbeständiger Dienstag

Die Spitzenwerte: 12 bis 15 Grad.

Am Dienstag gibt es auf der Ostalb einen Wechsel aus vielen Wolken, etwas Sonne und dazu kann es auch immer wieder mal regnen. Die Spitzenwerte liegen bei 12 bis 15 Grad. 12 Grad werden es in Neresheim, 13 in Bopfingen, 14 in Ellwangen. Rund um Schwäbisch Gmünd gibts die 15 Grad. Es weht außerdem auch ein lebhafter Wind.  In der

weiter

Jetzt hat Neresheim Freunde in Kanada

Urkunde Warum die Härtsfeldmetropole und das kanadische Perth East offiziell eine Städtefreundschaft besiegeln und wovon die Menschen in beiden Kommunen profitieren können.

Neresheim 

Drei Städtepartnerschaften – mit Aix-en-Othe, Steinach und Bagnacavallo – sind die Plattform für Neresheim und seine Bürgerinnen und Bürger, sich mit Menschen aus der Europäischen Union kulturell, gesellschaftlich und wirtschaftlich auszutauschen. Jetzt kommt eine neue Städtefreundschaft hinzu: im kanadischen Perth

weiter

Zahl des Tages

120

Sängerinnen und Sänger haben im Innenhof von Schloss Kapfenburg zusammen gesungen, anlässlich des 30. Jahrestages der Wiedervereinigung Deutschlands.

weiter
  • 355 Leser

ADAC Sicherheits-Check für Autos

Ellwangen. Der Prüftruck des ADAC macht in dieser Woche vom 7. bis 9. Oktober Station auf dem Schießwasen in Ellwangen. Jeweils von 10 bis 13 Uhr und am Nachmittag 14 bis 18 Uhr sind Checks von Reifenprofiltiefen, Bremskraft, Stoßdämpfern und Bremsflüssigkeit sowie der Fahrzeugbeleuchtung möglich. Mitglieder des Automobilclubs erhalten zwei Prüfungseinheiten

weiter
  • 305 Leser

Polizei Auto-Einbruch beim Friedhof

Ellwangen-Eggenrot. Unbekannte schlugen am Sonntag zwischen 14.10 Uhr und 14.25 Uhr die Scheibe eines Ford ein, der auf dem Parkplatz am Friedhof in der Rosenberger Straße abgestellt war. Aus dem Fahrzeug wurde eine blaue Lederhandtasche samt Geldbeutel und persönlichen Papieren gestohlen. Der Sachschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

weiter
  • 394 Leser

Polizei Einbruch scheitert an Alarmanlage

Crailsheim. Am Montag um 2.25 Uhr wurde von unbekannten Einbrechern in der Hofwiesenstraße auf der Nordseite eines Elektrofachmarktes die Blechverkleidung der Außenfassade aufgeflext. Anschließend drangen die Diebe durch diese Öffnung in das Gebäude ein. Zuvor hatten sie einen Metallcontainer davor gestellt. Aufgrund einer Alarmanlage brachen

weiter
  • 340 Leser
Polizeibericht

Auto zerkratzt

Ellwangen. Am Freitag wurde zwischen 7.45 Uhr und 20 Uhr auf einem Firmenparkplatz in der Straße An der Jagst ein geparkter Mercedes am hinteren linken Kotflügel zerkratzt. Der Schaden wird auf etwa 1500 Euro beziffert. Das Polizeirevier Ellwangen bittet um Zeugenhinweise unter Tel. (07961) 9300.

weiter
  • 323 Leser
Polizeibericht

Fahrzeuge beschädigt

Ellwangen. Ein 22-Jähriger wurde am Samstag in einer Tiefgarage im Julius-Leber-Weg von einem Anwohner ertappt. Der junge Mann steht im Verdacht, mehrere abgestellte Fahrzeuge durch Tritte beschädigt zu haben. Zudem hatte der 22-Jährige ein Feuer in einem abgemeldeten Fahrzeug gelegt. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 10 00 Euro geschätzt.

weiter
  • 271 Leser

Reiche Apfelernte

Natur Ausgesprochen üppig ist diesen Herbst die Ernte bei Äpfeln und Birnen. Die Bäume tragen sehr gut und auch die Qualität kann sich sehen lassen. Wer von diesem Genuss etwas in den Winter retten will, sollte jetzt mosten oder die besten Stücke vom Baum nehmen und einlagern. Foto: gek

weiter
  • 765 Leser
Polizeibericht

Sachbeschädigung an Schule

Wört. Auf dem Schulgelände in wurden zwischen Sonntagmittag und Montagmorgen an einer kleinen Sitzbank, die sich mit einer weiteren Sitzbank im Innenhof/Spielplatz befindet, die Holzbretter herausgerissen. Hinweise an: Polizeiposten Tannhausen, Tel. (07964) 330001.

weiter
  • 309 Leser

Schweigen bei Norma

Einzelhandel Keine Auskunft zur in Röhlingen geplanten Filiale.

Ellwangen-Röhlingen. Seit Anfang 2016 bekundet Norma Interesse, in Röhlingen einen Lebensmitteleinzelhandel zu eröffnen. Es wurde sogar eigens der Flächennutzungsplan geändert, um am Ortseingang von Haisterhofen kommend einen Markt mit 800 Quadratmetern bauen zu können. Der frühere Ortsvorsteher Hans-Peter Müller und auch sein Nachfolger Walter

weiter
  • 429 Leser
Kurz und bündig

Das Einmaleins der Geldanlage

Lauchheim. Wie man in Zeiten niedriger Zinsen sein Geld richtig anlegt, darüber informiert eine Veranstaltung der Vhs Ostalb am Montag, 12. Oktober, von 18 bis 21 Uhr in der Begegnungsstätte Oberes Tor in Lauchheim. Erforderliche Anmeldung unter (07961) 87 86-986, info@vhs-ostalb.de oder www.vhs-ostalb.de.

weiter
  • 398 Leser
Kurz und bündig

Die Renaturierung der Sechta

Bopfingen. Der Dokumentarfilm von Ulrich Lieber über die „Renaturierung der Sechta – ein wertvoller Naturraum“ erlebt am Donnerstag, 8. Oktober, um 19.30 Uhr im katholischen Gemeindehaus in Bopfingen seine Premiere. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Anmeldung: Telefon (07362) 96690.

weiter
  • 359 Leser
Kurz und bündig

Konzerte auf dem Schloss

Lauchheim. Das Collegium musicum Aalen gestaltet am Sonntag, 11. Oktober, eine „Herbstliche Serenade“ auf Schloss Kapfenburg. Um den besonderen Anforderungen in Bezug auf Abstand und Lüften gerecht zu werden, spielt das Orchester sein Programm „Landschaften“ im großen Konzertsaal zweimal in jeweils halber Besetzung: um 15 Uhr und um 17 Uhr.

weiter
  • 370 Leser
Kurz und bündig

Reiten auf Ponys in den Ferien

Lauchheim-Hülen. Der Pferdesportverein Schloss Kapfenburg bietet in den Herbstferien das Ferienprogramm „Reiten auf Ponys“ über die Reitschule Equiscola in Lauchheim-Hülen an. Von Montag bis Freitag, 26. bis 30. Oktober, jeweils von 8 bis 13 Uhr, können die Kinder, je nach Ausbildungsstand, geführt oder frei im Gelände und in der Halle reiten.

weiter
  • 304 Leser
Tagestipp

Märchenstunde in Bopfingen

Auch dieses Jahr erwartet die Besucherinnen und Besucher der Bopfinger Heimattage eine Vielzahl an Veranstaltungen. Im Rahmen dieser, gibt es am Dienstag, 6. Oktober, um 17 Uhr eine Märchenstunde mit Frank Jentzsch in der Schranne im alten Rathaus.

Eine Voranmeldung ist in der Tourist-Info, im TUI–Reisebüro oder unter Telefon (07362) 9690 nötig.

weiter
  • 401 Leser
So ist’s richtig

Manfred Betz ist der Polier

Lauchheim. Im Artikel „Mehrwert und Gewinn für Lauchheim“ in der Montagausgabe steckt eine Namensverwechslung. Der Reporter hatte vom „Polier Matthias Wagner“ geschrieben. Wagner ist jedoch der Geschäftsführer des DRK. Der Polier, der den Richtspruch gesagt hat, ist Manfred Betz.

weiter
  • 409 Leser

„Zwei Maler von uns“

Ausstellung Werk Helmut Schusters und Hannes Münz' in Wasseralfingen.

Der Bund für Heimatpflege zeigt in seiner Ausstellung in der Museumsgalerie Wasseralfingen im Bürgerhaus vom 17. Oktober bis 10. Januar 2021 Arbeiten von Helmut Schuster und Hannes Münz.

Für die Ausstellungseröffnung am Donnerstag, 15. Oktober, 19.30 Uhr, ist eine Anmeldung beim Bezirksamt Wasseralfingen erforderlich. Wegen Corona ist die Teilnehmerzahl

weiter
  • 452 Leser

Zahl des Tages

107

Jahre alt wäre an diesem Dienstag Meret Oppenheim geworden. Sie war eine deutsch-schweizerische Lyrikerin, Malerin, Bilderhauerin und Maskenbildnerin und zählte zu den bedeutendsten Künstlerinnen des Surrealismus im 20. Jahrhundert.

weiter
  • 692 Leser

Live-Stream Singen für alle mit Patrick Bopp

„Aus voller Kehle für die Seele“ ist eine Verabredung zum Singen, bei der der Spaß am gemeinsamen Singen im Vordergrund stehen soll. Gesungen wird ohne Noten, der Text wird auf die Leinwand projiziert. Mit Patrick Bopp alias „Memphis“ von der Vocal-Comedy-Truppe „Die Füenf“ als musikalischem Moderator am Klavier.

weiter
  • 513 Leser
Kulturschaufenster

Ausverkauft

Hüttlingen. Der Kleinkunstabend mit Katalyn Hühnerfeld am Donnerstag, 15. Oktober, 20 Uhr, Bürgersaal Hüttlingen, ist ausverkauft.

weiter
  • 742 Leser

Bilder von der Magie verlassener Orte

Ausstellung „Lost places. Die Magie verlassener Orte“: Unter diesem Titel steht die aktuelle Ausstellung im Fränkischen Museum in Feuchtwangen. Gezeigt werden Fotografien von Jörg Schleicher, die sich in einzigartiger Weise mit dem Thema Vergänglichkeit beschäftigen. Foto: privat

weiter
  • 541 Leser
Kulturschaufenster

SweetNothingSweet

Abtsgmünd-Untergröningen. Die Ausstellung im Schloss Untergröningen wird bis zum 25. Oktober verlängert. Am 17. Oktober gibt es einen Abverkauf der Dekoartikel aus der Ausstellung. Finissage ist am 25. Oktober, 15 Uhr.

weiter
  • 751 Leser

Konzert mit Starorganist Paolo Oreni

Musik Der 41-Jährige ist am Mittwoch, 7. Oktober, um 19 Uhr zu Gast in der Wasseralfinger Magdalenenkirche.

Der italienische Starorganist Paolo Oreni gibt am Mittwoch, 7. Oktober, um 19 Uhr ein Konzert in der evangelischen Magdalenenkirche Wasseralfingen. Auf dem Programm des 41-Jährigen stehen Werke aus der Barockzeit, der Klassik und aus der modernen Improvisation.

Der mehrfach preisgekrönte Organist stammt aus Treviglio in Norditalien und hat sich durch

weiter
  • 481 Leser

Bläsermusik in der Stadtkirche

Die ersten Abendkonzerte in der Aalener Stadtkirche nach einer halbjährigen Zwangspause erklingen am Sonntag, 4. Oktober, um 18 Uhr und um 19.30 Uhr.

Prächtige Blechbläsermusik des Stuttgarter Posaunenconsorts unter Leitung von Prof. Henning Wiegräbe werden den barocken Raum erfüllen. Sechs Studierende der internationalen Stuttgarter

weiter
  • 1021 Leser
Wespels Wortwechsel

Ideologie – bitte mit ohne

Manfred Wespel über einen Begriff, zu dem es keine gemeinsame Idee gibt.

Mit einem Wort wie „Baum“, „kalt“ oder „sägen“ verbinden wir alle weitgehen dieselbe Bedeutung, weil ihnen der Wahrnehmungen leicht zugängliche Objekte, Eigenschaften oder Handlungen zugrunde liegen. Wir haben von „Baum“ ein Urbild, eine Idee würde Plato sagen, die bei allen gleich ist. Anders ist

weiter

Kreuzgangspiele extra: Start im Oktober

Theater Franz Josef Strohmeier und Ulrich Westermann in Feuchtwangen zu Gast.

Im Oktober geht die Reihe Kreuzgangspiele extra mit zwei Kreuzgang-Schauspielern in ihre Herbst-Winter-Saison. Den Anfang macht Franz Josef Strohmeier, der 2019 als Bären-Joseph in der „Geierwally“ auf der Kreuzgang-Bühne zu sehen war. Eigentlich war der Abend unter dem Titel „Kraftbayerisches aus der Bauern-Erotik“ bereits

weiter

Klassische Moderne im Fokus

Festival Wie das Collegium Vocale und das Trio verve das Publikum in der Gmünder Augustinuskirche begeistern.

Im Rahmen des Festivals „Unter Beobachtung. Kunst des Rückzugs“ der KulturRegion Stuttgart, das alle zwei Jahre Kulturprojekte ausrichtet, stand der Gmünder Fokustag.

In der Augustinuskirche wurde am Nachmittag des Einheitstages ein exquisites Konzert gegeben. Die Karten waren mit 64 Plätzen ausverkauft, wo sonst 400 besetzt werden können,

weiter
  • 5

Kistler plant Stellenabbau

Automobilindustrie Die Schweizer erzielen 70 Prozent des Umsatzes mit Autoherstellern und -zulieferern. Das hat Folgen für die Standorte.

Lorch

Noch Anfang des vergangenen Jahres hatte die Kistler-Gruppe den Standort in Urbach ausgebaut, nun hat sich das Blatt gewendet. Das Unternehmen mit Sitz im schweizerischen Winterthur hat einen Sparkurs sowie eine „strategische Neuausrichtung“ angekündigt. Insgesamt will das Unternehmen weltweit 190 Stellen streichen, 90 davon in Deutschland.

weiter
  • 5
  • 879 Leser

Ein wehmütiger Abschied

Kirche Wie die Gemeinde ihre beliebte Pfarrerin Dr. Sigrid Brandt in den vorzeitigen Ruhestand verabschiedet.

Aalen-Unterrombach

Ihren letzten Gottesdienst in der Christuskirche hat Pfarrerin Dr. Sigrid Brandt am Sonntag souverän geleitet. Aus gesundheitlichen Gründen wurde sie am Erntedankfest von Dekan Ralf Drescher vorzeitig in den Ruhestand verabschiedet. In allen Reden kam die Beliebtheit der gebürtigen Stuttgarterin zum Ausdruck und wurden ihre beruflichen

weiter

So wird Asbest richtig entsorgt

Abfall Die GOA informiert, wie das Material behandelt werden muss, welche Risiken es gibt und wo es abgegeben werden kann.

Schwäbisch Gmünd-Herlikofen. Auf der Deponie Herlikofen wurden in letzter Zeit vermehrt Bauschuttanlieferungen vermischt mit asbesthaltigen Abfällen abgegeben, schreibt die GOA in einer Presseerklärung. Diese Vorgehensweise sei unsachgemäß und nicht gesetzeskonform und gefährde die eigene sowie die Gesundheit anderer. „Asbest ist

weiter
Der besondere Tipp

Instagram, WhatsApp und Co. – der digitale Alltag von Kindern

Damit Eltern ihre Kinder bei der Nutzung von sozialen Medien kompetent begleiten können, bietet das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg eine Eltern-Medienmentoren-Schulung an. Medienpädagogin Christa Rahner-Göhring bietet Informationen zu Themen wie Selbstdarstellung und Sicherheit im Internet, Smartphones und Fernsehen, Gewalt und Pornografie

weiter
  • 391 Leser

Schönes und Hochwertiges von Manufakturen

Einzelhandel „mkono“ in der Marienstraße hat vorerst bis zum Jahresende geöffnet.

Ellwangen. Ein Leerstand weniger in der Innenstadt: In der Marienstraße 26 haben Julia Winkler und Maximilian Weiß den Pop-up-Store „mkono“ eröffnet. Hier finden die Kunden hochwertige Produkte für Deko und Wohnen von Manufakturen und Kunsthandwerkern. Wie die jungen Geschäftsinhaber erklären, kommen rund

weiter
  • 192 Leser

Voith stellt sich für die Zukunft auf

Maschinenbau Am Stammsitz fallen Stellen weg, der Konzern investiert in den kommenden Jahren rund 170 Millionen Euro.

Heidenheim. Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertreter haben sich bei Voith auf einen Plan zur Standortsicherung für den Firmensitz in Heidenheim verständigt. „Der Zukunftsvertrag Heidenheim 2026 ist ein klares Bekenntnis von Voith zum Stammsitz. Wir sichern langfristig die Beschäftigung am Standort Heidenheim“, erklärt Voith-Chef

weiter
  • 2
  • 1965 Leser

Debatte über Bildung

Digitalisierung Vortrags- und Diskussionsabend am 14. Oktober in Oberkochen.

Oberkochen. Der Männerstammtisch der evangelischen Kirchengemeinde veranstaltet am Mittwoch, 14. Oktober, um 19.30 Uhr in der Versöhnungskirche einen Vortrags- und Diskussionsabend „Digitalisierung in der Bildung – nicht nur für Männer.

Nach einem einführenden Referat von Margit Stumpp (MdB, bildungspolitische Sprecherin der Bündnis

weiter
  • 399 Leser

Gymnastik beim DRK

Fitness Training ist immer dienstags und freitags in Essingen.

Essingen. Das DRK bietet wieder Gymnastikprogramme für die Altersgruppen ab 55 Jahren an. Über die Zusammensetzung der Gruppen informieren die Übungsleiterinnen. Trainiert wird in Essingen in der Begegnungsstätte am Seltenbach, dienstags von 10.30 bis 11.30 Uhr und freitags von 15 bis 16 Uhr, Kontakt unter (07365) 5658.

weiter
  • 425 Leser

Nach Bücherflohmarkt ist für Kirchenbücherei Schluss

Bildung Viele Jahrzehnte war die katholische Bücherei sehr beliebt. Warum jetzt eine Ära endet.

Oberkochen. „Jetzt geht eine einst sehr erfolgreiche Ära zu Ende, aber es gibt keine Alternative“, stellt Pfarrer Andreas Macho fest. Angefangen hatte alles im „Alten Schwesternhaus“ in der Aalener Straße 6, interimsweise diente das Rupert-Mayer-Haus als Domizil und seit 1996 war die katholische Bücherei wieder am angestammten

weiter

Poesie und Pointen

Kultur Sebastian Krämer kommt am 10. Dezember nach Oberkochen.

Oberkochen. Poesie prallt auf Banalität, perfektes Versmaß auf holprige Ungereimtheit, Süßholz auf Bösartigkeit. Die Pointen sind immer unvorhersehbar und originell wie die Liedideen selbst. Das verspricht Sebastian Krämer „Im Glanz der Vergeblichkeit“ am Donnerstag, 10. Dezember, um 20 Uhr bei Oberkochen dell’ Arte im Bürgersaal

weiter
  • 380 Leser

Grünes Licht für Maria-Schutz-Kapelle

Sanierung Der katholische Kirchengemeinderat hat die Innensanierung des Kleinods oberhalb des Oberkochener Friedhofs genehmigt. Was beschlossen wurde.

Oberkochen

Außen erstrahlt die über 70 Jahre alte Maria-Schutz-Kapelle bereits in neuem Glanz. Anno 1950 hatte der damalige Pfarrer Rudolf Hager die Weichen für den Neubau der Kapelle im Gewann „Weingarten“ und den Abbruch der früheren „Wiesenkapelle“ gestellt. Nun kann es auch an die Innensanierung gehen.

Thomas Haas, gewählter

weiter

Abtsgmünd rüstet Schulen mit Tablets aus

Digitalisierung Bei Bedarf auch für Schüler, die über kein eigenes Gerät verfügen.

Abtsgmünd. Zum neuen Schuljahr hat die Gemeinde Abtsgmünd als Schulträger für die Lehrkräfte ihrer Schulen insgesamt 70 neue Tablets beschafft. Außerdem wurde in drei neue Koffer mit jeweils 16 Tablets investiert. Diese Geräte könnten für den Schulunterricht bzw. bei Bedarf an Schüler ausgegeben werden, die über kein eigenes Endgerät verfügen,

weiter
  • 117 Leser

Wie der Bariton Jürgen Deppert Arien neu textet

Kultur So unterhält der Künstler das Publikum in Neresheim mit klassischen Melodien und schwäbischen Texten.

Neresheim. Wenn eine melodisch eher schwere Verdi-Arie aus „Il Travatore“, die vermutlich nicht jedem geläufig ist, nach einer langen Aufzählung schwäbischer Leckereien in einem lang gezogenen, vom vielstimmigen Play-back-Orchester stark untermaltem und ganz lang gezogenem „Maultaschen“ endet, dann war Jürgen Deppert am

weiter
  • 5

Ausstellung: Pastellbilder

Malerei Die verschobene Ausstellung von Claudia Wagner-Schwarting.

Abtsgmünd. Unter dem Titel „Aus der Zeit gefallen“ sind Pastellarbeiten von Claudia Wagner-Schwarting in der Abtsgmünder Zehntscheuer zu sehen. Ihr Medium ist Pastell.

Blumen sind zur Zeit eines ihrer beliebtesten Motive. Doch immer wieder malt Claudia Wagner-Schwarting auch Gesichter: junge, alte, lebenserfahrene. Sie alle entstehen

weiter
  • 1168 Leser

Auszeichnung in Gold für Abtsgmünd

Umwelt „StadtGrün naturnah“ verleiht unter 15 Kommunen eine Goldmedaille an die Gemeinde Abtsgmünd.

Abtsgmünd. „StadtGrün naturnah“ lautet das Label, mit dem das Bündnis aus „Kommunen für biologische Vielfalt“ und der Deutschen Umwelthilfe (DUH) den Einsatz von Kommunen für die biologische Vielfalt auf innerstädtischen Flächen würdigen. Von insgesamt 15 Kommunen aus ganz Deutschland, denen das Label am 30. September

weiter
  • 1109 Leser

In Bopfingen wird eher wieder ordentlich geparkt

Parken Seit drei Monaten überwacht Roland Hummel den „ruhenden Verkehr“. Was ihm alles begegnet.

Bopfingen. Es ist wirklich kein Spaziergang, wenn Roland Hummel in seiner blauen Uniform durch Bopfingen läuft. Seit drei Monaten ist der Gemeindevollzugsbedienstete in der Stadt unterm Ipf unterwegs. Seine Hauptaufgabe ist die Kontrolle des „ruhenden Verkehrs“ in Bopfingen und den Teilorten. Eine Runde mit ihm durch die Bopfinger Innenstadt

weiter
  • 4
  • 189 Leser

Im Wald besser nicht alles auf eine Karte setzen

Forstwirtschaft Was die Gemeinderäte aus Lauchheim über nachhaltige Forstwirtschaft erfahren haben.

Lauchheim. Was ist die Baumart der Zukunft? Und was bietet der Wald mehr als nur Holzertrag? Oberforsträtin Marieke Plate und Revierförster Peter Müller klären auf und erzählen den Lauchheimer Gemeinderäten bei einer Waldbegehung, wie nachhaltige Forstwirtschaft funktioniert.

Die Theorie gab’s in der Juli-Sitzung vorneweg, wo die Forsteinrichtungserneuerung

weiter
  • 101 Leser

Gmünd: Jugendliche am Parkhaus am Bahnhof tot aufgefunden

Die Ermittlungen zu den genaueren Umständen dauern an.

Schwäbisch Gmünd. Eine 17-jährige Jugendliche ist am Montag gegen 6.30 Uhr auf der Rückseite des Fehrle-Parkhauses in Gmünd tot aufgefunden worden. Nach Polizeiangaben war die junge Frau vom Parkhaus in die Tiefe gestürzt. Hinweise auf eine Fremdeinwirkung lägen nicht vor, sagte Polizeisprecher Holger Bienert. Die

weiter
  • 4
  • 35567 Leser

Deutschland singt auf der Kapfenburg

Deutsche Einheit Chorleiter Kaspar Grimminger dirigiert einen Chor aus 120 angemeldeten Gästen, die anlässlich des 30. Jahrestages der Wiedervereinigung zehn Lieder anstimmen.

Lauchheim-Hülen

Deutschland feiert den 30. Jahrestag der Deutschen Einheit und Lauchheim singt mit. In einzigartiger Atmosphäre auf Schloss Kapfenburg verbinden sich gut 120 Menschen und lassen singend mit einer Kerze in der Hand ein „Wir-Gefühl“ mit Gänsehautmomenten entstehen.

Es ist die Initiative „Deutschland singt“,

weiter

Mehr Platz und viele Gründe zu danken

Kinderbetreuung Der Kindergarten St. Josef in Abtsgmünd hat einen neuen Anbau. Der wurde neben den sanierten Räumen am Sonntag von Pfarrer Jürgen Kreutzer eingeweiht.

Abtsgmünd

Nach nur knapp einem Jahr Bauzeit ist am Sonntag der Anbau für eine vierte Gruppe sowie die erweiterten und sanierten Räume des Kindergartens St. Josef in Abtsgmünd eingeweiht worden.

Die Kinder hatten bereits am 1. September ihr neues und farblich hübsch gestaltetes Domizil in Besitz genommen. Sie hielten gemeinsam mit Pfarrer Jürgen

weiter

Gebürtiger Bopfinger Architekt zählt zu den Top 40 "Best of Interior 2020"

In dem prämierten Landhaus in der Schweiz, dem Wohnort von Heidi und Christoph Schieber, wurde eng mit den Bopfinger Schieber Werkstätten zusammengearbeitet.

Bopfingen/Zürich. "Ein Landhaus, das im Inneren mit minimalistischer Zurückhaltung und hochwertigen Materialien besticht", so beschreibt der gebürtige Bopfinger Christoph Schieber sein prämiertes Objekt. Damit zählt der Architekt zu den Top 40 "Best of Interior 2020". Bereits zum sechsten Mal hat der Callwey Verlag den Award

weiter

Das erste „gesunde Orchester“ im Ostalbkreis

Vereinsleben Musikverein Adelmannsfelden ist entsprechend zertifiziert. Hauptversammlung mit Wahlen.

Adelmannsfelden. Der Musikverein Adelmannsfelden wurde als erstes Orchester im Ostalbkreis als „gesundes Orchester“ zertifiziert.

Bei der Jahreshauptversammlung Corona-bedingt verschoben auf den 29. September, ist an den Erfolg der Jugendkapelle Adelmannsfelden-Pommertsweiler sowie an die Konzerte in Welzheim und in Adelmannsfelden erinnert

weiter

FC Röhlingen gewinnt erneut Mitglieder hinzu

Vereinsleben Die Jahreshauptversammlung zeigt einen auch finanziell gesunden Sportverein.

Ellwangen-Röhlingen. Ende September fand, aufgrund der Corona-Pandemie um fast ein halbes Jahr verspätet, in der Mühlbachhalle die Mitgliederversammlung des FC Röhlingen statt.

Der stellvertretende Vorstandssprecher Michael Heinisch begrüßte die Anwesenden.

Alexandra Fisel, Vorständin Schriftverkehr, zeigte im Rückblick auf das Jahr 2019 detailliert

weiter

Gesuchter 33-Jähriger festgenommen

Der Gesuchte wurde zu einer Freiheitsstrafe von insgesamt einem Jahr und acht Monaten in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Ellwangen. Beamte der Bundespolizei haben am Sonntagnachmittag gegen 16 Uhr einen 33-jährigen Mann an seinem Wohnort im Ostalbkreis festgenommen. Die Staatsanwaltschaft Ellwangen fahndete mit gleich vier Vollstreckungshaftbefehlen wegen des Diebstahls und des Erschleichens von Leistungen nach dem griechischen Staatsangehörigen. Laut Angaben

weiter
  • 5
  • 1819 Leser

Quartiersflohmarkt im Pelzwasen macht Schnäppchenjägern Beine

Flohmarkt Schnäppchenjagd für kleine und für große Menschen – die Siedlergemeinschaft Pelzwasen machte dies am vergangenen Sonntag möglich. Wegen Corona allerdings, lief der Flohmarkt nicht zentral an einem Ort. Stattdessen wurde es ein Flohmarkt mit Ständen vor der jeweiligen Haustüre. Von 15 bis 18 Uhr durfte munter gekauft und gefeilscht

weiter
  • 5
  • 897 Leser

VR-Bank Ostalb ehrt ihre Jubilare

Genossenschaftsbank Langjährige Mitarbeiter und angehende Ruheständler gewürdigt.

Aalen. Im kleinen Rahmen und unter Einhaltung von Abstandsregeln sind dieses Jahr im Landgasthof Vogthof in Röthardt 14 Mitarbeitende für langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt und elf Mitarbeitende in den Ruhestand verabschiedet worden.

Vorstandsvorsitzender Kurt Abele würdigte gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen Ralf Baumbusch und Olaf

weiter
  • 5
  • 173 Leser

Neues Konzept: Wie die Vhs arbeitet

Bildung Mit einer neuen Homepage ist die Aalener Volkshochschule vor Kurzem online gegangen. Die neue Seite ist Ausdruck einer ganz neuen Herangehensweise.

Aalen

Hausfrauen, die stricken lernen: Das ist die Volkshochschule schon lange nicht mehr, sagt Dr. Nicole Deufel, die Leiterin der Vhs Aalen. Menschen aller Altersgruppen und mit ganz verschiedenen Hintergründen besuchen die Kurse zu ganz unterschiedlichen Themen wie Kreativität, Gesundheit, Sprachen, Integration, Selbst-Kompetenz und noch mehr.

weiter
  • 5

Die Improvisation liegt ihm im Blut

Kirchenmusik Der neue Regionalkantor Benedikt Nuding freut sich über seine Aufgaben, auch wenn aufgrund der Pandemie die Arbeit mit Chören in vielerlei Hinsicht eingeschränkt ist.

Ellwangen

Seit vier Wochen spielt in der Basilika ein neuer Organist die Kirchenorgel. Sein Name ist Benedikt Nuding und er ist Regionalkantor in Nachfolge von Thomas Petersen. Das Orgelspiel während der Gottesdienste in St. Vitus ist nur ein kleiner Teil seiner Aufgaben. „Rund die Hälfte der Zeit werde ich für die Diözese und das Dekanat

weiter

Eine schwer verletzte Person nach Frontalzusammenstoß in Gschwend

Der Unfallverursacher ist alkoholisiert gefahren.

Gschwend. Zu einem Frontalzusammenstoß ist es am Sonntagabend auf der L 1080 in Richtung Hundsberg gekommen. Bei dem Unfall wurde eine Person schwer und zwei weitere leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilt, kam gegen 18.47 Uhr ein 26-jähriger VW-Lenker auf die Gegenfahrspur und stieß dort mit dem entgegenkommenden Opel einer 54-Jährigen

weiter

45-Jähriger mit drei Promille unterwegs

Der Mann ist Schlangenlinien gefahren und in den Gegenverkehr geraten.

Mutlangen/Iggingen. Mit rund drei Promille ist ein 45-Jähriger am Samstagabend auf der Bundesstraße 298 unterwegs gewesen. Laut Polizei verständigte eine Zeugin gegen 19.40 Uhr die Beamten, nachdem ihr ein BMW aufgefallen war. Der Mann war im Bereich Schönhardt, Muflinger Straße und dem Kreisverkehr Mutlangen in Richtung Lindach

weiter
  • 5
  • 3438 Leser

Bartholomä: Unfall auf der Landesstraße - eine Person schwer verletzt

Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 30.000 Euro. 

Bartholomä. Auf der Landesstraße 1165 zwischen Bartholomä und dem Wental hat sich am Sonntagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Eine Person wurde schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Laut Polizei fuhr gegen 16 Uhr ein 74-jähriger Mercedes-Fahrer einen Feldweg zwischen Bartholomä und

weiter

Regionalsport (10)

SFD: Neuzugang vom TSGV Waldstetten

Fußball, Oberliga: Defensivspieler Valerio Avigliano schließt sich Dorfmerkingen an
Kurz vor Transferschluss haben die Sportfreunde den 23-jährigen Defensivspieler Valerio Avigliano verpflichtet. Valerio Avigliano kommt vom Landesligisten TSGV Waldstetten aufs Härtsfeld und wird für die SfD mit der Nummer 17 auflaufen. weiter
  • 4
  • 1418 Leser

Kein Neuzugang zum Ende der Wechselfrist

Fußball, Regionalliga Der VfR Aalen konzentriert sich bei der Suche nach Verstärkungen auf vereinslose Spieler.

Der Wechselfenster ist geschlossen. Am Montag endete die Transferperiode und damit die Möglichkeit der Vereine, sich bei anderen Clubs zu bedienen. Der VfR Aalen hat diese Chance bewusst verstreichen lassen und keinen weiteren Neuzugang mehr verpflichtet.

„Für uns war der Montag kein Highlight-Tag wie beispielsweise für die Bundesligisten“,

weiter
  • 4
  • 194 Leser

Neresheim trennt sich vom Kapitän

Fußball, Landesliga Der SV Neresheim verliert mit 0:6 in Plattenhardt. Zuvor hat sich der Verein von den Werners getrennt.

Der SV Neresheim kassiert eine bittere 0:6-Niederlage in Plattenhardt. Die erste große Chance des Spiels hatten die Gäste. Marianek kam über die rechte Seite durch, doch sein Schuss wurde soeben noch von der Linie gekratzt. In der zehnten Minute erzielten die Hausherren dann mit der ersten Chance das 1:0. Nur etwa eine Minute später

weiter
  • 5
  • 153 Leser

Hauchdünne Siege

Tischtennis,  Landesklasse TVU I gewinnt gegen den Aufsteiger SC Lehr mit 9:3.

Im zweiten Spiel von Unterkochen ging es zum Aufsteiger nach Lehr. Eine starke Mannschaft, die sich in der Landesklasse viel vorgenommen hat. Viele der Matches gingen über den Entscheidungssatz, mit einem besseren Ende für den TVU wofür das Spielergebnis von 9:3 spricht.

Einen Glanzstart legte der TVU in den Doppel-Begegnungen hin. Doppel 1 mit Diehl/Blessing

weiter
  • 239 Leser

Zwei Titelanwärter aus einem Verein

Volleyball, Bezirksliga Erfolgreicher Start für das Frauenteam der MADS Ostalb.

Im internen Duell traf das total neu formierte Team der Ostalb-Spielgemeinschaft auf die eigene 2. Mannschaft. Das Team von Trainer Jonas Schmid ist seit Jahren sehr gut eingespielt und mit Sicherheit einer der Meisterschaftsanwärter in dieser Saison. Dasselbe Ziel hat sich die erste Mannschaft in der jetzt beginnenden Spielrunde gesteckt.

Ein sehr

weiter

Kirchheim I siegt zuhause mit 4:2

Fußball, Damen Kirchheim gewinnt mit 4:2 gegen Neckarhausen in der Regionenliga - Hüttlingen schlägt Kirchheim II 8:0.

Regionenliga SV Kirchheim l - TB Neckarhausen 4:2 (2:1)

Von Beginn an bestimmten die Kirchheimerinnen das Spiel. In der zehnten Minute ging der SVK verdient mit 1:0 in Führung. Mitte der ersten Halbzeit wurde auf 2:0 erhöht. Zum Ende der Halbzeit kamen die Gäste etwas besser ins Spiel und erzielten per Freistoß das 2:1. Nach der Halbzeit spielte

weiter
  • 341 Leser

Trauer um eine Trainerin

Nachruf Lauf-geht’s- Trainerin Uta Winter ist gestorben.

Das Lauf-geht’s Team der Schwäbischen Post und die Trainer am Standort Neresheim trauern um Uta Winter. Die beliebte Trainerin starb an den Folgen einer erst vor kurzen diagnostizierten Krebserkrankung.

Bis Juli war die begeisterte Läuferin noch wöchentlich auf der Strecke. Den Endlauf von Lauf-geht’s erlebte sie nicht mehr. Die immer

weiter
  • 272 Leser

Fußball unter Woche

Bezirkspokal Mittwoch, 17.30 Uhr FC Bargau - SG Bettringen Mittwoch, 18.30 Uhr TV Steinheim - TV Neuler Mittwoch, 19 Uhr Lorch - Heldenfingen/Heuchl. Donnerstag, 19 Uhr SG Bettringen II - Hofherrnw. II Bezirksliga Mittwoch, 19 Uhr Großdeinbach - Kirchheim/Tro Kreisliga A II Freitag, 19 Uhr FC Ellwangen - TSV Hüttlingen SV Kerkingen - FSV Zöbingen

weiter
  • 5
  • 338 Leser

Patrick Faber zum Chef befördert

Fußball, Verbandsliga Die TSG Hofherrnweiler stellt sich neu auf: Marc Ruppert neuer Co-Trainer, Mario Katinic neuer Abteilungsleiter und Christoph Discher neuer Teammanager.

Es ist ein Neustart mitten in der Saison: Die TSG Hofherrnweiler/Unterrombach hat nach dem neunten Spieltag ihr Gesicht abseits des Platzes verändert und offene Personalfragen geklärt. Alles voran die des Trainers: Drei Spieltage nach der Trennung von Benjamin Bilger ist Patrick Faber vom Interims- zum Cheftrainer befördert worden. „Wir

weiter
  • 3
  • 374 Leser

Neuler ist zu Gast beim Aufsteiger

Fußball, Bezirkspokal Im Viertelfinale des Pokals tritt Neuler in Steinheim an. Im Gmünder Raum kommt es zu einem besonderen Derby.

An diesem Mittwoch und Donnerstag steht im Bezirkspokal das Viertelfinale an. Insgesamt sind noch sieben Bezirksligisten vertreten – und mit der SG Bettringen II ein A-Ligist. Besondere Spannung und Brisanz birgt dabei das Lokal-Derby zwischen dem FC Bargau und der SG Bettringen.

Lediglich 3,3 Kilometer liegen die Sportstätten von Bargau und

weiter

Überregional (75)

Interview

„Könnte neuen Schub geben“

Der Amerika-Experte Markus Kaim arbeitet für die Stiftung Wissenschaft und Politik und ist vor wenigen Wochen von einem einjährigen Forschungsjahr in den USA zurückgekehrt. Ob Trumps Infektion ihm im Wahlkampf nützt, hängt von der Schwere der Erkrankung ab, meint Kaim. Ist die Infektion von Donald Trump die entscheidende Wende des Wahlkampfs? Markus weiter
Landes köpfe

„Mr. Ravensburger“ Otto Julius Maier wird 90

Otto Julius Maier , Ravensburger Unternehmer und Verleger, wird am Dienstag 90 Jahre alt. Unter der Führung von „Mr. Ravensburger“ wurde aus dem kleinen oberschwäbischen Otto Maier Verlag mit 90 Mitarbeitern der international erfolgreiche Puzzle- und Spielekonzern Ravensburger. 43 Jahre lang stand Maier an der Spitze des Unternehmens, weiter

1. FC Heidenheim Nullnummer gegen Paderborn

Trotz vieler hochkarätiger Chancen hat sich der 1. FC Heidenheim in der 2. Fußball-Bundesliga gegen den SC Paderborn mit einem 0:0 zufrieden geben müssen. Im Heimspiel am Samstag vor 2559 Zuschauern hatte die Elf von FCH-Trainer Frank Schmidt die Gäste gut im Griff: Die Ostwestfalen konnten vor allem in der zweiten Hälfte keine Gefahr entfachen. weiter

Angriff Besucher einer Synagoge verletzt

Ein 29-Jähriger im Tarnanzug hat am Sonntagnachmittag einen jüdischen Studenten vor der Hamburger Synagoge mit einem Klappspaten angegriffen und erheblich verletzt. Der Deutsche mit kasachischen Wurzeln mache einen „extrem verwirrten Eindruck“, sagte eine Polizeisprecherin. Es sei sehr schwierig, ihn zu vernehmen. Es sei unklar, woher weiter

Archäologie 59 Sarkophage bei Kairo entdeckt

Archäologen haben in der bekannten Grabstätte Sakkara weitere gut erhaltene Sarkophage aus altägyptischer Zeit entdeckt. Insgesamt seien 59 Särge gefunden worden, die seit fast 2600 Jahren nicht geöffnet worden seien, teilte der ägyptische Antikenminister Chalid al-Anani am Samstag vor Journalisten mit. Sie seien in sehr gutem Zustand und hätten weiter

Aus für 6000 Geschäfte?

Vor allem der Textilhandel ist betroffen. Pleiten kommen später.
Der baden-württembergische Handelsverband befürchtet in den kommenden zwei Jahren rund 6000 Geschäftsschließungen und Insolvenzen. Betroffen sei vor allem der Textilhandel, sagte die Hauptgeschäftsführerin des Handelsverbandes Baden-Württemberg, Sabine Hagmann. „Da das Insolvenzrecht geändert worden ist, werden wir zum Jahresende kaum weiter

Ausstellung Kunst von Loki und Helmut Schmidt

Einblicke in die private Kunstsammlung von Helmut und Loki Schmidt gibt eine neue Ausstellung, die seit Sonntag im Ernst Barlach Haus in Hamburg zu sehen ist. Unter dem Titel „Kanzlers Kunst“ werden rund 150 Gemälde, Plastiken und kunstgewerbliche Gegenstände gezeigt. Im Zentrum stehen Ernst Barlach, Emil Nolde, Hamburger Maler und die weiter

Bergkarabach EU bietet Zivilisten Hilfe an

Mit Blick auf die Kämpfe um die Kaukasusregion Bergkarabach hat die EU-Kommission humanitäre Hilfe angekündigt. Sie stelle eine halbe Million Euro für zivile Opfer der Kämpfe auf beiden Seiten bereit. Damit würden medizinische Ausrüstung, Lebensmittel und andere Güter finanziert. Die Region gehört völkerrechtlich zum islamisch geprägten Aserbaidschan, weiter

Bienchen summ herum!

Bienen sind schwer in Mode. Seitdem in der Öffentlichkeit immer mehr angekommen ist, dass die unverzichtbaren Bestäuber schwer in Not geraten sind und damit nicht nur das Summen, sondern etwa auch die Obsternte in Gefahr sind, haben sich viele Großstädter zu Hobby-Imkern entwickelt, Bienenstöcke auf Häuserdächer untergebracht, Blühwiesen angelegt. weiter

Brisanter Fund in Kölner Zug

Eine Reinigungskraft findet verdächtigen Gegenstand in abgestellter Bahn. Die Polizei gibt Entwarnung.
Köln. Entwarnung nach dem Fund einer angeblichen Bombe in einem abgestellten Zug in Köln: Von dem Gegenstand sei keine Gefahr ausgegangen, teilte die Polizei mit. Dies habe eine Untersuchung durch Spezialisten des Landeskriminalamts Nordrhein-Westfalen ergeben. In dem Gegenstand waren demnach unter anderem Nägel und eine geringe Menge Schwarzpulver weiter

Bundespolizei Rechtsextreme Verdachtsfälle

Die Bundespolizei hat nach einem Bericht der „Welt am Sonntag“ zwischen Anfang 2017 und Juni dieses Jahres 24 rechtsextreme und 20 rassistische Verdachtsfälle registriert. Abgeschlossen werden konnten bisher 21 der Verfahren. „Zwei dieser Fälle endeten mit einer Einstellung, neun Mal wurden Disziplinarmaßnahmen verhängt, in zehn weiter

Bundespolizei ermittelt

Eine junge Frau wird von mehreren Männern vergewaltigt und stirbt.
Nach der tödlichen Gruppenvergewaltigung einer jungen Frau in Indien wird eine Bundespolizeibehörde den Fall untersuchen. Das Central Bureau of Investigation (CBI) werde die Ermittlungen von der Ermittlungskommission der Polizei von Uttar Pradesh übernehmen, teilte das Büro des Regierungschefs des betroffenen Bundesstaates mit. Das Verbrechen und weiter

Bundeswehr Generalinspekteur für robustes Gerät

Der Generalinspekteur der Bundeswehr, Eberhard Zorn, stellt das mit immer mehr Hochtechnologie ausgestattete Militärgerät der Bundeswehr auf den Prüfstand. Deutschlands ranghöchster Soldat hat nach Pannen der letzten Jahre Zweifel, ob der Einsatz immer komplexerer elektronischer Systeme der richtige Weg für jede Aufgabe ist. „Wir werden künftige weiter

Cavani zu Manchester

Fußball Der englische Fußball-Rekordmeister Manchester United verstärkt sich offenbar mit dem uruguayischen Nationalspieler Edinson Cavani. Der 33-Jährige soll bei ManUnited einen Zweijahresvertrag erhalten, berichten britische Medien. Aue in Quarantäne Fußball Nach zwei Corona-Fällen beim Zweitligisten FC Erzgebirge Aue und der Absage des Auswärtsspiels weiter

Chaos nach Unwetter

In Frankreich und Italien richten ein schwerer Sturm und heftiger Regen große Schäden an. Etliche Dörfer sind von der Außenwelt abgeschnitten.
Mindestens sechs Tote in Italien, ein Toter und mindestens acht Vermisste in Frankreich, zahlreiche Häuser zerstört und ganze Dörfer von der Außenwelt abgeschnitten: Heftiger Regen und Überschwemmungen haben im Grenzgebiet zwischen Italien und Frankreich schwere Schäden angerichtet. Zwei zunächst vermisste Deutsche und ihre beiden in Italien weiter

Corona 304 Schulklassen bleiben daheim

Drei Wochen nach dem Start des neuen Schuljahres müssen immer mehr Schüler wegen Corona-Infektionen und Verdachtsfällen zu Hause bleiben. Derzeit sind 304 Schulklassen im Südwesten wegen Infektionen oder Verdachtsfällen aus dem Präsenzunterricht genommen worden, wie das Kultusministerium unter Berufung auf die Rückmeldung aus den Regierungspräsidien weiter
Corona Aktuell

Corona Aktuell

Die Zahl der nachgewiesenen Coronavirus-Infektionen ist in Baden-Württemberg am Sonntag um 170 Fälle gestiegen. Insgesamt haben sich nach Angaben des Landesgesundheitsamtes im Land nun mindestens 50 925 Menschen mit dem Sars-CoV-2-Erreger angesteckt. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus stieg um zwei auf 1890 (Stand: 16.00 Uhr). weiter
Trump Coronavirus USA

Das Virus im Weißen Haus

Der US-Präsident und seine Frau haben sich mit dem Coronavirus infiziert. Donald Trump regiert vom Krankenhaus aus. 30 Tage vor der Wahl ist offen, wie es weitergeht.
In den USA tobt der härteste Wahlkampf seit Jahrzehnten – und einen Monat vor dem Urnengang muss der Amtsinhaber ins Krankenhaus. Die wichtigsten Fragen und Antworten zu einer unerwarteten Wendung. Wie hat sich Trump angesteckt? Denkbar ist, dass Trumps Beraterin Hope Hicks ihn angesteckt hat. Mittlerweile wurden neun weitere Angestellte des weiter

Demo im Wohnviertel

Israelische Demonstranten versammeln sich in einer Wohnstraße ihres Viertels. Demonstrationen sind wegen der Corona-Pandemie strikt begrenzt. Kritiker der Regierung werfen ihr vor, man wolle sie mundtot machen. Foto: M. Kahana/afp weiter

Der steile Aufsteiger aus Kempen

Als „anonymer“ Qualifikant ist Daniel Altmaier in die French Open in Paris gestartet, jetzt steht er im Achtelfinale des größten Sandplatzturnieres. Auch Laura Siegemund überrascht.
Wer in den Weiten des Internets nach dem Namen „Altmaier“ sucht, landet unweigerlich erst mal beim getreuen Helfer von Kanzlerin Angela Merkel. Bei Kanzleramtsminister Peter Altmaier. Man muss schon „Daniel“ oder „Tennis“ hinzufügen, um direkt auf den Mann zu stoßen, der gerade eine der verrücktesten deutschen weiter

Die Weinlese geht in Deutschland zu Ende

Vor dem Abschluss für den Jahrgang 2020 steht in Deutschland die Weinlese. Diese Woche könne man bundesweit vom Ende der Lese sprechen, sagte der Sprecher des Deutschen Weininstituts, Ernst Büscher, „bis auf die ein oder andere Spezialität, die noch hängen wird.“ In der vergangenen Woche sei vor allem noch Riesling gelesen worden, etwa weiter

Enzyklika Papst fordert mehr Solidarität

Papst Franziskus hat in einer neuen Enzyklika seine Vision von einer besseren Politik und einer solidarischen Gesellschaft nach der Corona-Pandemie vorgelegt. Das Grundsatzdokument, das der Vatikan am Sonntag vorlegte, trägt den Namen „Fratelli tutti – Über die Geschwisterlichkeit und die soziale Freundschaft“. Der Papst als Oberhaupt weiter
Kommentar Roland Muschel zur Kritik des Rechnungshofs

Finger in der Wunde

Die Stellungnahme des Rechnungshofs zum Nachtragsetat dürfte Grün-Schwarz freuen und ärgern zugleich. Freuen, weil die Finanzkontrolleure den heikelsten Kritikpunkt der Opposition nicht auf ihrer Mängelliste vermerkt haben: Die Frage, ob für die Ausweitung der Kredite nicht eine Zwei-Drittel-Mehrheit im Landtag notwendig wäre. Die Regierung darf weiter

Football Terminprobleme wegen Corona

Die Terminprobleme in der National Football League (NFL) weiten sich aus. Als bislang prominentester Profi wurde Quarterback Cam Newton vom Ex-Meister New England Patriots nach NFL-Angaben positiv auf das Coronavirus getestet. Da auch ein Spieler des aktuellen Champions Kansas City Chiefs positiv getestet worden ist, wurde die für Sonntag geplante weiter

Frauenanteil Nur sehr langsamer Anstieg

Der Anteil von Frauen in den Führungspositionen deutscher Unternehmen steigt nur sehr langsam. Die Quote liegt derzeit einer Datenbank-Auswertung der Wirtschaftsauskunftei Crifbürgel zufolge bei 24,9 Prozent – vor gut einem Jahr waren es 24,2 Prozent. Am stärksten vertreten in den Chefetagen waren Frauen im Gesundheits- sowie im Veterinärwesen weiter
Daten Namen Zahlen

Frauenfußball

FUSSBALL Bundesliga Union Berlin – FSV Mainz 05 4:0 (1:0) Tore: 1:0 Kruse (13.), 2:0 Ingvartsen (49.), 3:0 Friedrich (63.), 4:0 Pohjanpalo (64.). – Zuschauer: 4500. Bor. Dortmund – SC Freiburg 4:0 (1:0) SC Freiburg: Fl. Müller – Gulde (55. K. Schlotterbeck), Lienhart, Heintz – Schmid (84. Kübler), Santamaria, Höfler, weiter

Freiburg ohne Chance

Die Breisgauer verlieren bei Borussia Dortmund mit 0:4.
Christian Streich muss als Trainer des SC Freiburg weiter auf einen Erfolg über Borussia Dortmund warten. Seit seinem Amtsantritt 2012 hält die Misere an. Beim ernüchternden 0:4 am Samstag in der Revierstadt konnte der 55-Jährige in der ersten halben Stunde hoffen, als sein Team dem hohen Favoriten Gegenwehr leistete. Doch dann traf der norwegische weiter
Demonstration

Freiheit ohne Maske

„Querdenker“ aus ganz Deutschland gehen gegen die Corona-Politik auf die Straße. Eine Menschenkette rund um den See wird nicht geschlossen.
Am Zugang zum Versammlungsgelände „Klein Venedig“ in Konstanz steht ein Mann, der den „Querdenken“-Demonstranten ein Transparent entgegenhält. Darauf steht „Masken sind Kindesmisshandlung“. Er selbst trägt eine rote Maske und verweigert sich einem Gespräch. Er sei aus München, mehr verrät er nicht. Stattdessen weiter

Frust ob früher Rückstände

Der VfB Stuttgart kommt mit kalkuliertem Risiko zu einem 1:1 gegen Bayer Leverkusen. Reifeprozess ist längst noch nicht abgeschlossen.
Patrik Schick steckte im weiß-roten Sandwich. Marc Oliver Kempf vor ihm, Konstantinos Mavropanos dicht hinter ihm. Zwei Abwehrrecken, die wissen, wie sie ihre athletischen Körper einzusetzen haben. Dennoch war der tschechische Stürmer im Strafraum des VfB Stuttgart in diesem Moment obenauf. Flanke, Kopfball, Tor. Bayer Leverkusen führte schon früh weiter

Fußball Macht Tuchel Schluss bei PSG?

Über die Zukunft von Thomas Tuchel bei Paris Saint-Germain nach dem Ende seines Vertrags im Sommer 2021 wird heftig spekuliert. Die französische Sportzeitung „L‘Équipe“ schrieb, dass der 47-jährige Deutsche den Verein verlassen wolle. Grund sei der Machtkampf mit Sportdirektor Leonardo. Dem Bericht zufolge könnte es auch anders kommen. weiter

Fußball Zuschauer beleidigen Park

Der Südkoreaner Yi-Young Park von Türkgücü München ist im Drittliga-Spiel gegen den SV Waldhof Mannheim (4:4) offenbar rassistisch beleidigt worden. Er habe „von einigen Zuschauern Rassismus erfahren“, schrieb Park (26) auf Instagram. Waldhof-Geschäftsführer Markus Kompp sagte, dass der Schiedsrichter die Partie kurz unterbrochen weiter

Garmisch-Partenkirchen unterliegt Mitbewerber

Die alpine WM 2025 wird im österreichischen Saalbach-Hinterglemm ausgetragen.
Bei der Vergabe der alpinen Ski-WM 2025 hat Garmisch Partenkirchen den Kürzeren gezogen. Der Skiort in Oberbayern, WM-Gastgeber 1978 und 2011, musste sich bei der Wahl des Fis-Council dem Favoriten Saalbach-Hinterglemm/Österreich geschlagen geben. Die nordische Ski-WM 2025 wurde an den einzigen Bewerber Trondheim/Norwegen vergeben. „Uns war weiter
Mit oder ohne Microsoft?

Hängepartie um Bildungsplattform

Im Streit um den Einsatz von „Office 365“ können sich Kultusministerium und Datenschutzbeauftragter nicht einigen.
Entscheidung vertagt: Pläne der baden-württembergischen Landesregierung zur Einbindung des US-Softwarekonzerns Microsoft beim Aufbau einer digitalen Bildungsplattform entwickeln sich zunehmend zur Hängepartie. Ein Treffen zwischen Vertretern des Kultusministeriums und des Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationssicherheit (LfDI) sowie weiter

Heil will Rechtsanspruch auf 24 Tage Homeoffice

Nach dem Willen des SPD-Ministers sollen Angestellte möglichst zwei Mal im Monat von zuhause arbeiten können. Den Gewerkschaften ist das viel zu wenig.
Arbeitnehmer sollen nach dem Willen von Arbeitsminister Hubertus Heil künftig einen Rechtsanspruch auf mindestens 24 Tage Homeoffice im Jahr haben – sofern keine nachvollziehbaren Gründe dagegen sprechen. Wie die „Bild am Sonntag“ berichtet, hat der SPD-Politiker sein angekündigtes „Mobile Arbeit Gesetz“ fertiggestellt. weiter

Heizen ist so billig wie vor zehn Jahren

Gute Nachrichten für Verbraucher in Deutschland: Öl und Gas bleiben zu Oktoberbeginn günstig.
Die Nachricht von der Corona-Infektion des US-Präsidenten Donald Trump hat die bereits niedrigen Energiepreise weiter gedrückt. Der Präsident ist ein großer Unterstützer der US-Ölindustrie. Die Auswirkungen spüren auch die Verbraucher in Deutschland. Infoportale wie Esyoil und Heizoel24 gaben den Preis mit deutlich weniger als 40 Euro für 100 weiter

Herbstliches Alpenglühen

Dem Föhn sei Dank konnten Frühaufsteher am Sonntag kurz vor Sonnenaufgang bei Uttenweiler (Kreis Biberach) die über hundert Kilometer entfernten Alpen in spektakulärem Licht erleben. Foto: Thomas Warnack/dpa weiter

Irres Spiel: Lewandowski mit vier Toren

Polnischer Nationalspieler hält den FC Bayern beim 4:3-Sieg gegen Hertha auf Kurs.
Erfolgreicher Sonntag für den FC Bayern München: Dank Vierfach-Torschütze Robert Lewandowski ist der deutsche Rekordmeister in der Fußball-Bundesliga wieder auf Kurs. Auf dem Transfermarkt gelang dem Verein kurz vor dem Ablauf der Wechselfrist am Montag offensichtlich der dringend erforderliche Durchbruch. Zunächst meldete Sportvorstand Hasan Salihamidzic weiter

James Bond startet erst im April 2021

Zum vierten Mal verschoben: Der neue 007-Thriller wird es 2020 nicht mehr auf die Leinwand schaffen.
Der neue James-Bond-Film „Keine Zeit zu sterben“ soll nicht in sechs Wochen, sondern erst am 2. April nächsten Jahres starten. Das gaben die Produzenten Michael G. Wilson und Barbara Broccoli jetzt bekannt. Die Macher begründeten den Schritt damit, dass der Film so „von einem weltweiten Kinopublikum“ gesehen werden könne. weiter

Karel Fiala gestorben

Der tschechische Schauspieler und Sänger Karel Fiala ist im Alter von 95 Jahren gestorben. Mit seiner Rolle als „Limonaden-Joe“ in der gleichnamigen Westernparodie aus dem Jahr 1964 wurde er in seinem Heimatland zu einer Kultfigur. In dem Mozart-Film „Amadeus“ von Milos Forman spielte Fiala den Don Giovanni. Guggenheim wieder weiter
Querpass

Keine anderen Probleme

Die Corona-Krise hat vieles, was uns zuvor wichtig erschien, in den Hintergrund gerückt. Es ging plötzlich auch ohne Oktoberfest-Besuch, ohne Urlaubsreise in die USA und auch ohne nächtelanges Party-Clubbing. Für viele Sportler bedeuteten Lockdowns und Kontaktverbote auch den Wegfall von Dopingkontrollen. Die Nada stellte das Testen zwischen dem weiter

Klare Niederlage zum Einstand auf der Schalker Bank

Nach seinem ersten Spiel mit dem Schalker Scherbenhaufen wurde Manuel Baum schmerzhaft bewusst, was er sich da eigentlich angetan hat. „Wir müssen an allen Themen arbeiten“, sagte der neue Trainer des FC Schalke 04 nach dem desaströsen 0:4 bei RB Leipzig. „Wir waren extrem viel mit dem Verteidigen beschäftigt. Selbst wenn wir die weiter
Staatsoper

Klassik und Popkultur vereinigt

„Denk ich an Deutschland in der Nacht“: mit Max Herre und Punk-Ikone Schorsch Kamerun.
Draußen vor dem Opernhaus bläst die Kapelle Erpfenbrass ländlich, südlich, wild. Drinnen klingelt‘s lange vor dem ausgedruckten Beginn zum Einlass, das Staatsorchester sitzt da, und Cornelius Meister geht jetzt einfach zum Dirigentenpult und legt los. Sie spielen aber wirklich keine Ouvertüre, sondern die tieftraurigste Abschiedsmusik, die sich weiter

Klimke an der Spitze

Reiten Vielseitigkeitsreiterin Ingrid Klimke hat ihre fünfte deutsche Meisterschaft gewonnen. Die 52-Jährige siegte im niedersächsischen Luhmühlen auf Asha P vor Sandra Auffahrth (Ganderkesee) mit Viamant du Matz und Anna-Katharina Vogel (Biessenhofen) mit Quintana P. Abgehängt im Tourenwagen Motorsport Motorrad-Pilot Marcel Schrötter hat im Automobilsport weiter

Klinik-Chef: „Übertragung ist ein Rätsel“

In Lörrach stirbt eine 79-Jährige, die sich bei ihrer Zimmernachbarin angesteckt hat. Wie, weiß niemand genau.
In der Kreisklinik Lörrach ist eine Patientin infolge einer Corona-Ansteckung durch ihre Zimmernachbarin gestorben. „Das ist ein tragischer Fall und ein seltenes Phänomen, das mir zumindest aus Baden-Württemberg nicht bekannt ist“, sagte Bernhard Hoch, medizinischer Geschäftsführer der Klinik. Nach den Worten von Hoch hatte die 70-jährige weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Kenzo Takada Der Modeschöpfer starb im Alter von 81 Jahren in Neuilly bei Paris an den Folgen einer Covid-19-Erkrankung, wie die französische Nachrichtenagentur AFP am Sonntag unter Berufung auf einen Kenzo-Sprecher berichtete. Takada stammte aus Japan, machte aber fast seine gesamte Designer-Karriere in der glamourösen Modemetropole Paris. Sein weiter
Lotto und Gewinnzahlen

Lotto und Gewinnzahlen

Süddeutsche Klassenlotterie 5 Millonen EUR auf die Losnummer 1 227 562; 100 000 EUR auf die Losnummer 0 949 721; 50 000 EUR auf die Losnummer 1 358 411; 10 000 EUR auf die Losnummer 1 490 983; je 1000 EUR auf die Endziffern 2288; je 900 EUR auf die Endziffern 19, 26, 33, 40, 62, 94. Ergänzungszüge 900 EUR auf die Losnummer 2 706 108; je 900 EUR auf weiter

Mozart im Comic-Look

Endlich wieder eine Premiere: Die Stuttgarter Opernsaison startet mit einer famosen Ensembleleistung – in Barrie Koskys Berliner „Zauberflöte“.
Papageno reitet auf einem rosa Elefanten, immer wieder wirbeln jede Menge Noten und pochende Herzen in rasanten Flugspiralen über die Leinwand. Ein Bösewicht speit Feuer, die Königin der Nacht ist eine Riesenspinne, und wenn‘s mal kracht, poppt in der Sprechblase ein Riesen-„Ka-Boom“ dazu auf. Ja, wir sind im Zeichentrickfilm. Und ja, weiter

Neuer Streit um den verkaufsoffenen Sonntag

Verbandspräsident Sanktjohanser will mehr Ausnahmegenehmigungen durchsetzen. Verdi warnt die Arbeitgeber und klagt erfolgreich.

Die Corona-Pandemie heizt die Diskussion um verkaufsoffene Sonntage wieder an. Der gebeutelte Einzelhandel in den Innenstädten erhofft sich von Sonntagsöffnungen zusätzliche Einnahmen. Der Handelsverband Deutschland (HDE) will bis vor den Bundesgerichtshof ziehen. Verdi hingegen bremst und sieht in verkaufsoffenen Sonntagen ein „trojanisches

weiter
  • 185 Leser

Polizei: Keine rassistischen Motive

Ein 42-Jähriger wirft in Marbach Brandsätze auf mehrere Gebäude. Dabei werden acht Menschen verletzt.
Die Polizei schließt nach einer Attacke mit Brandsätzen auf mehrere Gebäude in Marbach (Kreis Ludwigsburg) rassistische Motive des mutmaßlichen Täters aus. Es gebe dafür nach derzeitigem Ermittlungsstand keine Anhaltspunkte, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag. Der Staatsschutz sei nicht eingeschaltet. Bei der Tat in der Nacht auf Samstag wurden weiter

Radschnellwege Wenig Bewegung beim Ausbau

Der Ausbau der Radschnellwege kommt in Baden-Württemberg nur langsam voran. „Der Bau von Radschnellwegen gleicht dem Bau von Straßen, was häufig ein Planfeststellungsverfahren mit sich bringt“, teilte das Verkehrsministerium mit. Bisher wurden für rund 50 Strecken mit einer Gesamtlänge von 1000 Kilometern Machbarkeitsstudien durchgeführt. weiter

Rechnungshof: Scharfe Kritik an Tilgungsplan des Landes

Finanzprüfer sehen geplante Rückzahlung der Kredite erst in 25 Jahren „von der verfassungsrechtlichen Ermächtigung nicht mehr gedeckt“.
Der Vorsitzende des Landesrechnungshofs, Günther Benz, hat die Rechtmäßigkeit des von der grün-schwarzen Koalition vorgelegten Tilgungsplans für die neuen Schulden in Zweifel gezogen. Die vorgesehene Tilgungsfrist von 25 Jahren sei aus seiner Sicht „von der verfassungsrechtlichen Ermächtigung nicht mehr gedeckt“, kritisiert Benz in weiter

Saisonstart erneut verschoben

Die Spielergewerkschaft fordert einen konkreten Termin und Plan zum Ligabetrieb.
Die neu gegründete Spielergewerkschaft SVE im deutschen Eishockey hat mit Unverständnis auf die erneute Verschiebung des Saisonstarts in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) reagiert. „Aus einem konkreten Starttermin im November ist für Euch Fans und uns Spieler ein Blick ins Ungewisse geworden. Anstelle von mutmachenden Antworten und einer berechtigten weiter

Schlachthof bleibt zu

Vor Mitte 2021 läuft Betrieb in Gärtringen nicht wieder an.
Der nach mutmaßlichen Tierschutzverstößen geschlossene Schlachthof in Gärtringen (Kreis Böblingen) wird längere Zeit außer Betrieb sein. Es sei Ziel der Betreiber, auch die baulichen Mängel vor einer erneuten Inbetriebnahme zu beseitigen und regionale Vermarktung und das Tierwohl zu stärken, teilte das Landratsamt mit. Damit dürften Schlachtungen weiter

Schnelltests ab Mitte Oktober

Gesundheitsminister Jens Spahn will flächendeckende Untersuchungen in Pflegeheimen sowie in Kliniken einführen.
Alten- und Pflegeheime sollen vom 15. Oktober an flächendeckend Coronatests durchführen, um Personal, Besucher und Bewohner besser vor dem Virus zu schützen. Das geht aus einem Referenten-Entwurf für eine Nationale Teststrategie hervor, mit dem Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) den Einsatz von Coronatests regeln will. Der 23-seitige Entwurf, weiter

Schwere Unwetter in Südfrankreich

Eine „meteorologische Bombe“ nennt ein Katastrophenhelfer das Sturmtief, das am Wochenende Teile der Côte d'Azur und Norditaliens verwüstete. In Breil-sur-Roya nahe Menton (Foto) überfluteten Schlammmassen die Innenstadt, mehrere Häuser wurden vom Wasser mitgerissen. Acht Menschen werden vermisst, Italien meldete zwei Tote. Foto: Nicolas weiter
Leitartikel Dorothee Torebko zur politischen Zukunft von Verkehrsminister Scheuer

Sicher im Sattel

Lug, Betrug, Manipulation: Die Vorwürfe gegen Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer wiegen schwer. Kein Spitzenpolitiker stand in dieser Legislaturperiode stärker unter Beschuss als der Maut-Minister, und keiner gab ein derart miserables Bild ab. Nicht nur die Opposition greift Scheuer hart an, auch in der Union scheint der Rückhalt für den Pleite-, weiter
Sport aktuell

Sport aktuell

Fußball Bundesliga-Aufsteiger VfB Stuttgart kann nach dem 1:1 gegen Bayer Leverkusen mit seiner Bilanz der ersten drei Spiele zufrieden sein. Fußball Der FC Bayern München hat in der 93. Minute Hertha BSC niedergekämpft. Der vierfache Torschütze Robert Lewandowski verwandelte einen Foulelfmeter zum 4:3 (1:0). Kurz vor Spielbeginn wurde die Verpflichtung weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Eurosport 10.55 Uhr: Tennis, French Open, Achtelfinale Magenta Sport 18.45 Uhr: Fußball, 3. Liga, 3. Spieltag, SV Wehen Wiesb. – Kaiserslautern Sky 20 Uhr: Fußball, 2. Bundesliga, 3. Spieltag, 1. FC Nürnberg – Darmstadt 98 Eurosport 2 12.25 Uhr: Radsport, 103. Giro d'Italia, 3. Etappe, Enna – Ätna (150 km) HR 23.10 Uhr: heimspiel! weiter

Staatliche Läden für Gebrauchtes

Die Grünen fordern 700 Kaufhäuser für bereits benutzte Güter. Produkte sollen allgemein langlebiger werden.
Die Grünen fordern die Schaffung von 700 staatlichen Gebrauchtwaren-Kaufhäusern, um Recycling zu fördern und das Müllaufkommen zu verringern. „Wir wollen Gebrauchtwaren-Kaufhäuser, in denen es Spaß macht, einzukaufen, mitten in der Stadt an belebten Orten“, sagte Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt. Dann könne jede deutsche Stadt weiter
  • 130 Leser

Steinmeier fordert Mut und Zuversicht

Bundespräsident stimmt Bürger auf künftige Herausforderungen ein.
Mit Aufrufen zu Mut, Zuversicht, Verantwortung und Zusammenhalt ist der 30. Jahrestag der deutschen Wiedervereinigung begangen worden. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier sagte in seiner Rede beim zentralen Festakt der Bundesrepublik in Potsdam, der Tag der Einheit sei ein „wichtiger Moment der Freude, der Erinnerung und der Ermutigung“. weiter
STICHWORT Die neue Enzyklika

STICHWORT Die neue Enzyklika

„Fratelli tutti“ ist die dritte Enzyklika des 83-jährigen Papstes. Seine viel beachtete „Umwelt-Enzyklika“ ist fünf Jahre alt. Er hatte die rund 150-seitige Sozial-Enzyklika in der Pilgerstadt Assisi in Umbrien unterzeichnet. „Jahrzehntelang schien es, dass die Welt aus so vielen Kriegen und Katastrophen gelernt hätte weiter

Stuttgart und Balingen stolpern beim Auftakt

Nichts zu holen gab es für die baden-württembergischen Handball-Bundesligisten beim Saisonauftakt nach einem halben Jahr Corona-Pause: Während es der HBW Balingen/Weilstetten beim 23:25 (11:12) gegen die MT Melsungen spannend machte, war der TVB 1898 Stuttgart beim Topklub Rhein-Neckar Löwen chancenlos. Auf unserem Bild verliert Zharko Peshevski weiter

Sudan Friedensvertrag unterzeichnet

Nach der feierlichen Unterzeichnung eines Friedensabkommens wollen Sudans Übergangsregierung und mehrere Rebellengruppen einen Schlussstrich unter ihre jahrelangen Kämpfe ziehen. Sie standen sich seit langem in der Region Darfur im Westen des Landes sowie in den Provinzen Blauer Nil und Südkordofan im Süden feindlich gegenüber. Das Abkommen, auf weiter

Topfavorit bricht ein

Shura Kitata und Brigid Kosgei siegen in London.
Olympiasieger Eliud Kipchoge (35) ist nach sieben Jahren unerwartet wieder bei einem Marathon geschlagen worden. Der Topfavorit aus Kenia landete in London nur auf Rang acht und hatte gegen den Sieger Shura Kitata aus Äthiopien keine Chance. Kitata setzte sich bei widrigen Bedingungen nach 2:05:41 Stunden mit einer Sekunde Vorsprung gegen Vincent Kipchumba weiter

Trump geht es besser

Arzt des US-Präsidenten sieht schnelle Genesung.
Nach seiner Coronavirus-Infektion könnte US-Präsident Donald Trump nach Angaben von Ärzten womöglich bald aus dem Krankenhaus entlassen werden. Der Arzt Brian Garibaldi sagte vor dem Walter-Reed-Krankenhaus in Bethesda bei Washington, sollte es Trump weiter so gut gehen wie am Sonntag, hoffe man, ihn womöglich am Montag entlassen zu können. Die weiter

Ulreich zum HSV

Torhüter Sven Ulreich vom Champions-League-Sieger Bayern München wechselt zum Fußball-Zweitligisten Hamburger SV. Das gaben die beiden Klubs am Samstag bekannt. Der 32-jährige Ulreich hat beim HSV bis 2023 unterschrieben. sid/Foto: dpa weiter
Kommentar Guido Bohsem zu Donald Trumps Corona-Infektion

Unabsehbare Folgen

Niemand außerhalb seines engsten Zirkels weiß, wie es Donald Trump wirklich geht. Er mag der mächtigste Mann der Welt sein, doch das Virus nimmt darauf keine Rücksicht. Erst in den nächsten Tagen dürfte klar werden, ob die Erkrankung des US-Präsidenten eher harmlos verlaufen wird oder eine dramatische Wendung nimmt. Der Zustand nach etwa fünf weiter

Weihnachten In diesem Jahr keine Feierlaune

Knapp drei Monate vor Weihnachten rechnet die Veranstaltungsbranche mit massiven Einbußen im Weihnachtsgeschäft. „In diesem Jahr geht die Zahl der Weihnachtsfeiern in den meisten Unternehmen gegen Null“, sagt der Vorstandschef des Verbandes der Veranstaltungsorganisatoren, Bernd Fritzges. Beginnen in größeren Unternehmen die Planungen weiter

Weihnachtsstimmung im Oktober

Mit Glühwein und besinnlicher Musik ist im erzgebirgischen Seiffen der Sternenmarkt eröffnet worden - bei Sonne und Temperaturen um 15 Grad. „Die Menschen freuen sich auf die Weihnachtszeit, hier können sie schon mal die Stimmung atmen“, sagte Initiator Tino Günther. Er spricht lieber von einem „Voradventsmarkt“ statt von weiter

Weimar-Preis für Sigrid Damm

Die Arbeit der Autorin und Literaturwissenschaftlerin Sigrid Damm (79, „Das Leben des Friedrich Schiller“) ist am Tag der Deutschen Einheit mit dem diesjährigen Weimar-Preis gewürdigt worden. Foto: Suhrkamp Verlag/dpa weiter

Weniger krank gemeldet

Mitarbeiter gehen aus Angst vor Ansteckung nicht so häufig zum Arzt.
Während der Corona-Krise haben sich nach Angaben der AOK deutlich weniger Arbeitnehmer krank gemeldet als in den Vorjahren. Vor allem zwischen Mai und August sank die Zahl der Krankmeldungen teilweise deutlich, wie eine Auswertung des Wissenschaftlichen Instituts (Wido) der Krankenkasse ergibt. Der Chef des AOK-Bundesverbands, Martin Litsch, vermutet weiter

Werk wird geschlossen

Der Autozulieferer Eberspächer schließt sein Werk für Fahrzeugheizungen am Stammsitz in Esslingen Ende 2021. Für die 300 Mitarbeiter sei ein Sozialplan vereinbart worden. Zudem solle auch eine Transfergesellschaft für die Beschäftigten gegründet werden. Verbindungen herstellen Der Lobbyverband Allianz pro Schiene hat sich erneut für mehr Reaktivierungen weiter

Leserbeiträge (4)

Lesermeinung

Zu den Protestaktionen in Aalen:

„Freitag war Protesttag in Aalen.“ So lautete die Überschrift zu einem Bericht über die Demonstrationen des Klimabündnisses Ostalbkreis, der Fridays for Future und dem Critical Mass am Freitag, 25. September 2020. Prima! Ein Bericht, der die Aktionen aufzählt und mit schönen Bildern darstellt. Sogar der Reporter war mit dem Dienstfahrrad selbst

weiter
  • 4
  • 660 Leser
Lesermeinung

Zu Protesten der Landwirte:

Der Leserbrief von Frau Regele vor einigen Tagen – „Man sollte den Bauern die Füße küssen“ – muss unsere Unterstützung erfahren. Landwirte müssen ihre Interessen öffentlich vertreten.

Vor der Kochertalmetropole haben am Samstag ein Dutzend Bauern verschiedener Vereinigungen anlässlich des CDU-Kreisparteitages gegen die Landwirtschaftspolitik

weiter
Wasseralfinger, aufwachen!

Zum Artikel: „Sanierung wird günstiger“ vom 1. Oktober:

Wo bleibt Augenmaß und Realismus in Aalen? Da wird ein Kombibad für zig Millionen neu erstellt und man hat in Wasseralfingen nicht mal Geld für die Verbesserung der Parkplätze im Spieselfreibad. Wo sollen die Aalener Schwimmer parken in den nächsten zwei Jahren? Auch die Erschließung der Maiergasse II wurde vergessen. Das Stadtoval und der geplante

weiter
  • 4
  • 564 Leser
Das zeugt nicht von Toleranz

Zum Leserbrief von Marcel Thiess, „Den Verstand verloren“, am 26. September:

Sehr geehrter Herr Thiess, ihre Art, über Menschen zu sprechen, die bereit sind, Masken zum Schutz der Allgemeinheit zu tragen, zeugt nicht unbedingt von respektvollem Denken und von Toleranz. Manchmal muss man Dingen ihre Zeit geben und Ergebnisse abwarten, selbst tierischen Helfern. Aber Abwarten und die Interessen anderer sind nicht unbedingt jedermanns

weiter
  • 5
  • 679 Leser