Artikel-Übersicht vom Freitag, 16. Oktober 2020

anzeigen

Regional (98)

Polizeibericht

Frontalzusammenstoß

Schwäbisch Gmünd. Zwei schwer verletzte Autofahrerinnen, zwei nicht mehr fahrbereite Pkw und 20 000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls am Freitag, kurz nach 14 Uhr, auf der L 1161 zwischen Oberbettringen und Bargau. Eine 56 Jahre alte Peugeot-Fahrerin kam auf der Landesstraße in Richtung Bargau auf die linke Spur und prallte dort frontal

weiter
  • 300 Leser
Kurz und bündig

Ein Testament schreiben

Aalen. Rechtsanwältin Dagmar Biermann erläutert am Dienstag, 20. Oktober, um 19 Uhr in der Vhs Aalen im Torhaus die Möglichkeiten der Testamentsgestaltung, mit neuesten Änderungen im Erbschaftssteuerrecht. Insbesondere wird auf die sechs größten Fehlerquellen hingewiesen. Anmeldung über www.vhs-aalen.de oder unter (07361) 9583-0 möglich; Vorkasse

weiter
  • 449 Leser
Kurz und bündig

Neue Lebensphase Ruhestand

Aalen. Katholische und evangelische Erwachsenenbildung, das Forum katholische Seniorenarbeit und die katholische Betriebsseelsorge laden am Donnerstag, 22. Oktober, zu einem besonderen Abend unter der Überschrift „Auftakt – Vom Ich zum Du zum Wir zum Sinn“. Ab 18 Uhr gibt es im evangelischen Gemeindehaus in Aalen Nachdenkliches, Humorvolles,

weiter
  • 2
  • 403 Leser

Sonja Elser ist SPD-Kreisvorsitzende

Politik Kreisparteitag schwört die Mitglieder auf das Wahljahr 2021 ein. Sozial und ökologisch möchte die Partei bei den Wählern ankommen.

Heubach

Der SPD-Kreisverband Ostalb hat eine neue Vorsitzende: Die Delegierten des Kreisparteitags wählten am Freitagabend in der Stadthalle Heubach Sonja Elser mit 88,3 Prozent der Stimmen in dieses Amt. Sie ist Nachfolgerin von André Zwick, der nicht mehr zur Wahl antrat. Stellvertretende Kreisvorsitzende sind Petra Pachner und Jakob Unrath,

weiter
  • 2
  • 126 Leser
Kurz und bündig

Vorsorgen für die Zukunft

Aalen. Im Café des Bürgerspital hält Petra Schneider vom Betreuungsverein Ostalb am Mittwoch, 21. Oktober, um 15 Uhr einen Vortrag rund um die Themen Vollmacht, rechtliche Betreuung und Patientenverfügung. Anmeldung bis 18. Oktober unter Telefon (07361) 52-2501, buergerspital@aalen.de. Der Eintritt kostet 1 Euro, maximale Teilnehmerzahl 15 Personen.

weiter
  • 442 Leser

Dr. Inge Gräßle kämpft für die CDU

Politik Christdemokraten im Wahlkreis Gmünd/ Backnang nominieren ihre Kandidatin für die Bundestagswahl im kommenden September.

Gschwend

Die Erfahrung behielt die Oberhand: Dr. Inge Gräßle wird für die CDU des Wahlkreises Gmünd / Backnang bei der Bundestagswahl im September 2021 kandidieren. 133 CDU-Mitglieder wählten die frühere Europa-Abgeordnete am Freitagabend in Gschwend. Mitbewerber Jan Ebert erhielt 106 Stimmen, Mustafa Al-Ammar vier Stimmen. 246 CDU-Mitglieder

weiter
  • 4

Jugenddialog startet im Internet

Politik Das Thema der Veranstaltung: „Wie kann das Interesse von jungen Menschen an der Politik geweckt werden?“

Aalen. Aufgrund der aktuellen Lage findet der Jugenddialog Aalen am Freitag, 23. Oktober, von 17 bis 20 Uhr in digitaler Form, über die Plattform Zoom statt. Das teilt der Stadtjugendring mit.

„Jugendliche aus ganz Baden-Württemberg haben im Rahmen des zweijährig stattfindenden Jugendlandtags 2019 die Jugendbeteiligung und das ehrenamtliche

weiter
  • 569 Leser
Kurz und bündig

Gleichgeschlechtliche Paare

Aalen-Unterkochen. Die evangelische Kirchengemeinde Unterkochen-Ebnat lädt am Montag, 19. Oktober, um 18 Uhr in die Friedenskirche zu einer Versammlung zum Thema „Segnung gleichgeschlechtlicher Paare“ ein.

weiter
  • 1511 Leser

Hoffnung geben in dieser Welt

Jubiläum Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July gestaltet mit Dekanin Ursula Richter den Festgottesdienst zum 75-jährigem Bestehen der Diakonischen Bezirksstellen Schwäbisch Gmünd und Aalen.

Schwäbisch Gmünd

Diese 75 Jahre diakonische Bezirksarbeit in den Bezirksstellen Schwäbisch Gmünd und Aalen, stehen für 75 Jahre, in denen „Hoffnungsgeschichte geschrieben wurde“, erklärte der Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July am Freitag in der Augustinuskirche Schwäbisch Gmünd. Die diakonische Bezirksarbeit habe ihr Wirken

weiter
Wort zum Sonntag

Wie Marienkäfer in der Krise

Aalen-Unterkochen. Vor gut einer Woche erlebten viele Haushalte in und um Aalen eine Invasion der Marienkäfer. Die Tierchen sind zur Zeit auf der Suche nach einem Winterquartier, bevorzugt in Mauerritzen und Dachsparren. Dort überwintern sie und reduzieren die Lebenskräfte auf das Nötigste. Wäre das nicht eine Option in dieser Zeit, Winterschlaf

weiter
  • 1102 Leser

Freizeit Peter und der Wolf im Prediger

Eines der beliebtesten musikalischen Märchen für Kinder präsentiert das Gmünder Kulturbüro am Sonntag, 18. Oktober, um 14.30 Uhr im Kulturzentrum Prediger: Peter und der Wolf, frei nach Sergej Prokofjew. Zu Gast ist das Landestheater Tübingen, das Familien mit Kindern ab 6 Jahren einlädt. Karten zu 6 Euro (Erwachsene 8 Euro) gibt’s im i-Punkt

weiter
  • 5
  • 870 Leser

Installation in der Kirche

Freizeit Bis 18. Oktober ist die Installation in Gmünds Johanniskirche.

Die Klanginstallation Rapid Manufacturing von Hannah Weinberger ist bis Sonntag, 18. Oktober, in der Gmünder Johanniskirche zu erleben. Ein Computer wurde mit klassischen Orgelwerken „gefüttert“ und hat 200 kurze Stücke „komponiert“, die nach dem Zufallsprinzip auf der historischen Weigle-Orgel der Johanniskirche gespielt

weiter
  • 5
  • 835 Leser
Neu im Kino

Der geheime Garten

Gruselig, düster und muffig trifft auf bunt, unbeschwert und mystisch. Das ist der Filmstoff den Regisseur Marc Munden mit seinem Film „Der geheime Garten“ aus dem Kinderbuchklassiker der Britin Frances Hodgson Burnett gewebt hat. Munden schafft ein paar starke Bilder voller Magie – verzeihbar ist da der etwas aneinandergetackerte

weiter

„3 Museen, 3 Nächte, 3 Epochen“

Die Museumsnacht in Heidenheim kommt zurück, und unter den besonderen Bedingungen ist ein besonderes Format entstanden: Unter dem Motto „3 Museen, 3 Nächte, 3 Epochen“ wird an diesem Wochenende jeweils eine nächtliche Tour durch die Museen Römerbad, Schloss Hellenstein und Kunstmuseum angeboten. An jedem der drei Orte wartet eine Veranstaltung

weiter
  • 773 Leser

Die Formbarkeit des Körpers

Mit WETWARE untersucht das O-Team am Freitag, 23., und Samstag, 24. Oktober, um jeweils 20 Uhr im Wi.Z die Formbarkeit von Körper, Selbst und Gefühl im Kontext von Technik, Drogen, Sex- und Biopolitik.

Der Begriff Wetware bezeichnet in Anlehnung an die Begriffe Hard- oder Software biologisches Material aus Perspektive der Technik. Das Projekt Wetware

weiter
  • 839 Leser

Jazz-Messe mit groove connection

Glaube Am Sonntag, 18. Oktober, 18 Uhr, tritt das Quintett in der Augustinuskirche in Schwäbisch Gmünd auf.

Eine Jazz-Messe des groove connection jazz quintetts eröffnet die neue Staffel der Joki-Spezial-Abendgottesdienste in der Augustinuskirche Gmünd am Sonntag, 18. Oktober, 18 Uhr.

Ein großer Traum

Es geht um den großen Traum von einer anderen Welt – ohne Gewalt und Ausbeutung, in der wir Menschen uns über alle Unterschiede und Grenzen hinweg

weiter
  • 546 Leser
Polizeibericht

90 in der 30er-Zone

Schorndorf. Ein 21-jähriger Autofahrer ist am Donnerstagabend in Schorndorf 60 Stundenkilometer zu schnell gefahren. Dies teilte die Polizei mit. Der Mann war mit 90 in der 30er-Zone unterwegs. „Den jungen Mann erwartet neben einem Bußgeld und Punkten in Flensburg auch ein mehrmonatiges Fahrverbot.“

weiter
  • 707 Leser

Zahl des Tages

20

Menschen haben sich in Wehrmachtsuniformen und mit Waffen ausgestattet in einem Waldstück getroffen, um „Kriegsszenarien nachzuspielen“, so die Polizei.

weiter
  • 806 Leser

Die Gesundheits-App auf Rezept

Aalen. Erstmals können Gesundheits-Apps in Deutschland vom Arzt verschrieben werden. Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte hat zwei digitale Anwendungen geprüft und als Kassenleistung zugelassen. Dabei handelt es sich um die Tinnitus-Therapie „Kalmeda“ sowie die digitale Unterstützung „Velibra“ für Patienten

weiter
  • 586 Leser

Weniger Rinder im Ostalbkreis

Landwirtschaft Das Statistische Landesamt hat Milchkühe, Mastrinder & Co. gezählt. Das sind die Ergebnisse.

Aalen. Das Rind von nebenan ist auf dem absteigenden Ast: Rund 11,64 Millionen Milchkühe, Mastrinder, Zuchttiere, Mutterkühe oder Kälbchen standen im November 2019 in den Ställen und auf den Weiden von Flensburg bis Berchtesgaden, wie aus Erhebungen des Statistischen Landesamts hervorgeht. Das seien rund 310 000 weniger als ein Jahr vorher. Wie

weiter

Wer schnitzt den schönsten Kürbis?

Aalen. Das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz setzt mit der Offensive „Mach’s Mahl – gutes Essen für Baden-Württemberg“ ein Signal für die Wertschätzung von Lebensmitteln. Passend dazu hat das Kompetenzzentrum Hauswirtschaft und Ernährung des Ostalbkreises jetzt ein Gewinnspiel kreiert, mit dem der

weiter
  • 636 Leser

Gebaut dank Technik von der Ostalb

Halbleitertechnologie Das neue iPhone ist auch wegen der Technologie von Zeiss das schnellste Telefon der Welt. Was hinter der EUV-Technologie steckt und warum sie unseren Alltag revolutionieren wird.

Oberkochen

Traditionell spart Apple bei der Präsentation seiner neuen Smartphones nicht mit Superlativen: Das neue iPhone soll vom schnellsten Prozessor angetrieben werden, der jemals in einem schlauen Telefon verbaut wurde und dabei 50 Prozent schneller als die Konkurrenz sein. In diesem Jahr steckt hinter dem Marketing allerdings mehr als das

weiter
  • 5
  • 3067 Leser

Coronazahlen im Ostalbkreis steigen

Pandemie Der Ostalbkreis hat am vergangenen Freitag den Inzidenz-Wert von 35 Neuinfizierten in einer Woche pro 100 000 Einwohner erreicht. „Im Ostalbkreis sind die Fallzahlen stark angestiegen. Die 7-Tage-Inzidenz lag am vergangenen Freitag noch bei 14 je 100 000 Einwohner, heute haben wir die 35er-Marke erreicht. Damit besteht nicht mehr nur

weiter
  • 4
  • 3878 Leser

Frischluft dank Kunst von Schuster und Münz

Kulturwochen Vernissage „Zwei Maler von uns“ in der Museumsgalerie Wasseralfingen.

Ein kleiner, bunter Akt von Münz, daneben in eisigen Farben auf großer Leinwand seine „Schneeschmelze“. Schusters farbig pulsierendes Picknick, an der Wand schräg gegenüber Entwürfe für Kirchenfenster. „Zwei Maler von uns – Helmut Schuster und Hannes Münz“ – so der Titel der Ausstellung, die am Donnerstag in

weiter

Freizeit Märchen aus Russland

Aalen. Ute Hommel erzählt am Donnerstag, 22. Oktober, um 15 Uhr im Bürgerspital in Aalen Märchen aus Russland.

Umrahmt wird der Vortrag mit russischen Weisen von den „Zupfdohlen“, dem Tischharfenspielkreis der Kooperation Bürgerspital/Musikschule. Der Eintritt kostet fünf Euro.

Anmeldung bis 19. Oktober unter Telefon (07361) 522501

weiter
  • 579 Leser

Klinikpersonal streikt

Tarifverhandlungen Zwei Tage lang soll der Warnstreik dauern.

Aalen. Das Ostalbklinikum ist am Montag und Dienstag von einem zweitägigen Warnstreik betroffen, wie die Gewerkschaft Verdi mitteilt. Ab Montag mit Beginn der Frühschicht seien die Beschäftigten der Ostalbkliniken in Aalen aufgerufen die Arbeit niederzulegen. „Mit der Klinikleitung in Aalen konnte eine Notdienstvereinbarung abgeschlossen werden,

weiter
  • 4
  • 604 Leser

Blaulicht 15 Rinder sind los

Aalen-Wasseralfingen. Kurz nach Mitternacht teilte am Freitag ein Zeuge der Polizei mit, dass sich am Kreisverkehr Hofwiesenstraße/Bürglesteige rund 15 Rinder befinden. Die Vierbeiner wurden von Beamten des Polizeireviers Aalen zusammengetrieben und mittels Trassenband in „polizeilichen Gewahrsam“ genommen, so die Beamten. Gemeinsam mit

weiter
  • 544 Leser
Guten Morgen

Einfach viel zu wyld, Diggah!

Erik Roth über Begriffe, die sich die Jugend an den Kopf schmeißt

Es ist Mittwoch meine Freunde! Im Sauftrag seiner Majestät bin ich heute hier, um die Sprache der jungen Generation zu beleuchten. So, jetzt aber genug Schabernack. Ran ans Eingemachte. Oder lieber an den Köftespieß? Aber dann auch mit gar kein reden, ey. Beobachtet man die jährliche Suche des Langenscheidt-Verlags nach dem Jugendwort, kann ich

weiter
  • 579 Leser

Zahl des Tages

111

aktuell Corona-Infizierte im Ostalbkreis: (-1) AusAalen davon: 19 (+1)

Fälle insgesamt: 2246 (+26) Davon wieder gesund: 2086(+28)

7-Tage-Inzidenz im Ostalbkreis: 35

Stand: 16. Oktober. Quelle: Landratsamt. Mehr auf www.schwaepo.de

weiter
  • 621 Leser
Kurz und bündig

DRK bittet um Blutspenden

Oberkochen. Durch den Ausfall zahlreicher Blutspendetermine und den aktuell hohen Bedarf in den Kliniken sind die Bestände an Blutkonserven weiterhin im kritischen Bereich, wie das DRK mitteilt. Deshalb wird dringend um Blutspenden gebeten am Mittwoch, 28. Oktober, von 14 bis 19 Uhr in der Dreißentalhalle in Oberkochen. Um den erforderlichen Abstand

weiter
  • 326 Leser
Kurz und bündig

Heiraten im Kerzenschein

Oberkochen. Die Stadt Oberkochen bietet am Samstag, 12. Dezember, zwischen 16 und 20 Uhr stündlich Candle-Light-Trauungen an. Die Gebühr für die Trauung im Kerzenschein beträgt 150 Euro. Die Termine können im Standesamt reserviert werden bei Sarah Wanner, Telefon (07364) 27553, E-Mail sarah.wanner@oberkochen.de.

weiter
  • 307 Leser
Kurz und bündig

Maskenpflicht auf Märkten

Nördlingen. Aufgrund der gestiegenen Infektionszahlen und nach den Bund-Länder-Beschlüssen zur weiteren Corona-Eindämmung hat auch die Stadt Nördlingen für den Wochenmarkt am Samstag und den Herbstmarkt bzw. verkaufsoffenen Sonntag eine allgemeine Maskenpflicht im Marktbereich vorgeschrieben.

weiter
  • 513 Leser
Kurz und bündig

Restkarten für Stumpfes

Nördlingen. Für das Konzert mit „Stumpfes Zieh & Zupfkapelle“ am Sonntag, 18. Oktober, um 18 Uhr im Stadtsaal Nördlingen gibt es noch Restkarten – für den hinteren Bereich des Stadtsaals und für die Empore. Die Karten gibt es an der Abendkasse zum Preis von 26 Euro.

weiter
  • 481 Leser

Wir gratulieren

Am Samstag

Bopfingen. Irina Rapp, Auf der Kappel 3, zum 70. Geburtstag.

Am Sonntag

Aalen. Wilhelm Korn zum 80. Geburtstag.

Bopfingen. Irmgard Röhrer, Postweg 33, zum 70. und Dr. Klaus Landwehr, Stauferweg 4/2, zum 90. Geburtstag.

Rosenberg. Josef Hahn zum 90. Geburtstag.

weiter
  • 454 Leser

Waldbrände wüten nahe Antakya

Feuer Schnell ausbreitende Flammen gefährden Menschen und Tiere in der Türkei in der Provinz Hatay.

Aalen/Hatay. Heftige Waldbrände wüteten in der vergangenen Woche in der südtürkischen Provinz Hatay nahe der Aalener Partnerstadt Antakya. „Fast zeitgleich sind dort an mehreren Stellen Feuer ausgebrochen“, berichtet Roland Hamm auf SchwäPo-Anfrage. Er kennt die Region sehr gut. Seit etwa 25 Jahren bereist er Antakya.

weiter
Frage der Woche

Frage der Woche: Streiken in Corona-Zeiten: richtig oder falsch?

Ist Streiken in der Krise in Ordnung?  Das haben wir Passanten in der Aalener Innenstadt gefragt.

Aalen. Eine Streikwelle rollt über die Ostalb, erst streikten die Bankerinnen und Banker, dann die Erzieherinnen und Erzieher und kommende Woche streikt das Krankenhauspersonal. Die SchwäPo hat Passantinnen und Passanten gefragt: Ist Streiken in der Krise in Ordnung?

Petra Linder (51),

Reinigungskraft aus Aalen

„Ich finde das Streiken

weiter
  • 3
  • 158 Leser
Polizeibericht

Auf frischer Tat ertappt

Aalen. Angestellte einer Drogerie in der Friedhofstraße hielten am Donnerstag gegen 17.15 Uhr einen 23-Jährigen Ladendieb fest. Mit einem Komplizen hatte der Mann Parfum und Videospiele im Wert von rund 1000 Euro entwendet. Der 23-Jährige wurde der Polizei übergeben, der Mittäter entkam. Er wird wie folgt beschrieben: 25 bis 30 Jahre alt, dunkler

weiter
  • 524 Leser

Grüne Jugend auf dem Wochenmarkt

Tiere Die Mitglieder der Grünen Jugend wollen vor dem Marktbrunnen Infos zum Thema Kastenstand geben.

Aalen. „Momentan werden über zwei Millionen Säue in Kastenständen gehalten. Auf Druck vieler Tierschützerinnen und Tierschützer beschloss der Bundesrat eine großzügige Übergangsfrist von 15 Jahren, doch auch dann werden die Metallkäfige nur in bestimmten Bereichen verboten“, teilen die Mitglieder der Grünen Jugend Ostalb mit.

weiter
  • 359 Leser
Polizeibericht

Mountainbike entwendet

Aalen. Am Donnerstag zwischen 18.20 und 20.50 Uhr wurde ein schwarzes Mountainbike, Marke Cube Typ Stereo am Fahrradabstellplatz der Karl-Weiland-Halle in der Friedrichstraße gestohlen. Der Wert liegt bei 500 Euro. Hinweise an das Polizeirevier Aalen, Tel.: 07361/5240.

weiter
  • 479 Leser
Polizeibericht

Zwei Verletzte

Aalen-Wasseralfingen. Zwei verletzte Personen und ein Sachschaden von rund 3000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Donnerstag kurz nach 14 Uhr ereignete. Eine Lkw-Fahrerin fuhr auf der Auguste-Keßler-Straße auf einen vor ihr stehenden BMW auf. Fahrer und Beifahrerin wurden hierbei verletzt.

weiter
  • 464 Leser
Kurz und bündig

Licht-Masterplanung

Abtsgmünd. Der Technische Ausschuss tagt am Montag, 19. Oktober, 17 Uhr im Rathaus. Er berät Baugesuche und die Licht-Masterplanung in der Gemeinde.

weiter
  • 1197 Leser

Tablets für die Räte

Digitalisierung Abtsgmünd rüstet Gemeinderäte und Amtsleiter neu aus.

Abtsgmünd. Die Gemeinde kauft insgesamt 30 Tablet-Computer, um damit die Gemeinderäte und Amtsleiter auszustatten. Angeschafft werden „iPad pro“, 12,9 Zoll, samt Tastatur und „Pencil“. Die reine Hardware kostet 39 000 Euro. Dieses Angebot eines Münchner Unternehmens sei unter mehreren Anbietern deutlich das Günstigste, sagte

weiter
  • 943 Leser

Die Hoffnung auf höheren Zuschuss wird enttäuscht

TSG-Tennisabteilung Ausschuss beschließt, zehn Prozent des Brunnen- und Zisternenbaus zu fördern.

Abtsgmünd. Die Tennisabteilung der TSG Abtsgmünd will einen Brunnen bohren und eine Zisterne bauen. Damit ihre sechs Tennisplätze nicht weiter aus der Leitung mit Trinkwasser bewässert werden müssen. Außer dem ökologischen Aspekt gibt es einen finanziellen: Etwa 2500 Euro im Jahr zahlte die Abteilung seither für den Wasserbezug.

Den Brunnen

weiter

Eine satirisch-ironische Reise durch ernste Themen

Kleinkunst Katalyn Hühnerfeld begeistert ihr Publikum in Hüttlingen.

Hüttlingen. Eine ganze Reihe ernster, gesellschaftlich relevanter Themen satirisch-witzig aufbereitet und auf den Punkt gebracht, hat die Kabarettistin Katalyn Hühnerfeld in ihrem Programm „Krone der Schröpfung“ im Hüttlinger Bürgersaal vorgestellt. Rund 90 Besucher waren – mit viel Abstand und gut belüftet - gekommen.

Hühnerfeld

weiter
Zur Person

Walburga Hilsenbeck

Abtsgmünd. Bürgermeister Armin Kiemel und Personalratsvorsitzenden Werner Götz haben Walburga Hilsenbeck nach mehreren Berufsjahren in der Gemeinde Abtsgmünd in den Ruhestand verabschiedet. Die gebürtige Ellwangerin besuchte nach ihrem Schulabschluss die Fachakademie für Sozialpädagogik in Nördlingen und arbeitete zwischen 1977 und 2003 in

weiter
  • 1334 Leser

Corona und Beherbergung: Die Unsicherheit bleibt

Pandemie Wie Hotelbetreiber der Region zum Gerichtsurteil in Sachen Übernachtungen stehen.

Schwäbisch Gmünd. Die plötzliche Nachricht, dass das umstrittene Beherbergungsverbot in Baden-Württemberg aufgehoben ist, ließ Hotelbetreiber aufatmen. Nichtsdestotrotz verursachte das Verbot nicht unerhebliche Einbußen.

Dagobert Hämmerer ist Vorsitzender des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands (DEHOGA) im Ostalbkreis. Der Verband kritisierte

weiter

Böbingen will Tunnel „mit allen Mitteln“

B-29-Ausbau Aussage des Staatssekretärs, die Kosten hätten sich „verdreifacht“, lässt bei Gemeinde und Aktionsbündnis die Alarmglocken klingeln. Bis Freitag keine Stellungnahme dazu aus Berlin.

Böbingen

Wann entscheidet der Bund, wie die B 29 in Böbingen ausgebaut wird? Eigentlich hatten sich sowohl die Gemeinde als auch das Aktionsbündnis pro Tunnel am Montag in Essingen beim Spatenstich für den dortigen Ausbauabschnitt eine Antwort erhofft.

Der Staatssekretär des Bundesverkehrsministeriums, Steffen Bilger, hatte aber keine guten Nachrichten

weiter
  • 1

Wenn Verdi und Chansons erklingen

Konzert Der internationale Opernstar Patrick Simper gibt am Sonntag, 25. Oktober, in die Bopfinger Stadtkirche St. Blasius ein Gastspiel. Was das „Concert for deep black voice“ bedeutet.

Bopfingen

Bereits wenn er spricht, beeindruckt das dunkle, warme Timbre in der Stimme von Patrick Simper. Ein Hörgenuss – ohne dass er singt. Kräftig, deutlich – und markant. Wer aber die Stimme Patrick Simpers selbst hören will, der kommt am Sonntag, 25. Oktober, in die Bopfinger Stadtkirche St. Blasius. Der Titel des Abends? „Concert

weiter

500 Euro für das Hospiz St. Anna

Spende Dem Hospiz Sankt Anna übergab der Oldtimerverein Ellwangen eine Spende von 500 Euro. Das Geld habe man dieses Jahr an Spritkosten gespart, weil coronabedingt weniger Ausfahrten stattfanden. Das teilte Vorsitzender Peter Münch mit. Text/Foto: sef

weiter
  • 5
  • 447 Leser

Führung durch die City

Ellwangen. Die Tourist-Information Ellwangen bietet am Samstag, 17. Oktober, eine Stadtführung an. Zu den Gassen und historischen Gebäuden der City führt Hedwig Ernsperger. Treffpunkt: 10.30 Uhr am Portal der Basilika. Gebühr: 4 Euro.

weiter
  • 474 Leser

Ausbildungs- und Studienmesse: virtuell und interaktiv

Onlineangebot Ellwanger Ausbildungs- und Studienmesse Ellwangen am 21. November in neuem Format.

Ellwangen. Die für den 21. November terminierte Ausbildungs- und Studienmesse in Ellwangen wird aufgrund der Corona-Pandemie durch eine Ausbildungs- und Studienmesse in einem virtuellen Format ersetzt. Dies teilt die Landkreisverwaltung in Abstimmung mit allen Organisatoren mit.

Um die künftigen Auszubildenden und Studierenden im Ostalbkreis

weiter
  • 5

Den Zeitplan für die Gewerke ganz neu durchtakten

Infrastruktur Die Sanierung der Alfdorfer Mehrzweckhalle ist aus verschiedenen Gründen in Verzug.

Alfdorf. Die Alfdorfer Mehrzweckhalle nimmt Gestalt an, sagt Alfdorfs Ortsbaumeister Henry Maurer. Das ist die gute Nachricht. Denn „eigentlich sollte die Halle jetzt fertig sein“.

Die Baustelle selbst komme gut voran, doch die Tatsache, dass der zuständige Architekt Adrian Psiuk im August verstorben ist, hat den Zeitplan über den Haufen

weiter

Geheimtipps für Reisende mit dem Auto

Reisen Die Romantische Straße gibt ein neues Tourenbuch heraus mit sieben Teilstrecken und 150 Tipps.

Dinkelsbühl. Die Touristik Arbeitsgemeinschaft Romantische Straße hat ein neues Tourenbuch „Für Entdecker und Genießer – Romantische Straße vom Main zu den Alpen“ aufgelegt, das in Tourist Informationen und bedeutenden Sehenswürdigkeiten ausgelegt wird. Die 76 Seiten starke Ausgabe präsentiert die Romantische Straße von Würzburg

weiter
  • 473 Leser

Werkschau Köders endet

Sonderausstellung Noch Führungen im Museum im Oktober.

Ellwangen. Nur noch für kurze Zeit ist die Sonderausstellung „Mit Witz und Ironie, Humor im Werk von SK“ im Sieger-Köder-Museum in Ellwangen, Nikolaistraße 12, zu sehen.

Aber vorher gibt es noch die Möglichkeit, mit einer Führung all die Besonderheiten zu entdecken, und zwar am Donnerstag 22. Oktober, um 14.30 Uhr, und am Samstag und

weiter
  • 430 Leser

Ortschaftsrat Entwicklung im Weidenbrunnen

Unterschneidheim-Zöbingen. Der Ortschaftsrat von Zöbingen besichtigt am kommenden Montag, 19. Oktober, zunächst die Entwicklungsmaßnahmen im Gewann Weidenbrunnen. Treffpunkt ist um 18.30 Uhr am Parkplatz der Gemeindehalle. Im Anschluss geht die Sitzung in der Gemeindehalle weiter. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Mittelanmeldungen

weiter
  • 463 Leser

Lesenächte zum Thema Alamannen für Schulklassen

Alamannenmuseum Museumspädagogen lesen aus bewährten Kinder- und Jugendbüchern vor.

ELLWANGEN. Das Alamannenmuseum veranstalte Vom 10. bis 12. November mehrere Lesenächte zum Thema „Alamannen“ für Schulklassen aus dem Einzugsbereich des Museums. Erfahrene Museumspädagogen lesen dabei mitten im Alamannenmuseum aus bewährten Kinder- und Jugendbüchern vor. Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie kann nur ein stark reduziertes

weiter

Was sonst noch am Stausee ansteht

Josef Gentner vom Wasserverband obere Jagst informierte bei der Sitzung, was sonst noch am Bucher Stausee ansteht:

Der See soll im Lauf des Novembers abgefischt und entleert werden. Rechtzeitig zur kommenden Badesaison soll allerdings alles wieder in gewohntem Zustand sein.

26 Tonnen Fisch wurden im vergangenen Jahr abgefischt und in andere Gewässer

weiter
Polizeibericht

3000 Euro Sachschaden

Ellwangen. Beim Ausfahren von einem Parkplatz streifte ein 68-Jähriger am Donnerstagvormittag gegen 11 Uhr mit seinem Opel einen auf dem Philipp-Jeningen-Platz abgestellten BMW, wobei ein Gesamtschaden von rund 3000 Euro entstand.

weiter
  • 429 Leser

Zahl des Tages

1

Million Euro investiert der Wasserverband Obere Jagst in das Stauwerk des Bucher Stausees. Bauteile aus Stahl müssen saniert und ein zweiter Betriebsablass eingebaut werden. Der Stausee wird dazu abgelassen.

weiter
  • 862 Leser

Altpapier Jugendfeuerwehr sammelt

Ellwangen. Die Jugendfeuerwehr Ellwangen veranstaltet an diesem Samstag, 17. Oktober, in den Bezirken I bis IV (Kernstadt und Braune Harddt) eine Altpapiersammlung.

Die Jugendfeuerwehr bittet darum, das Papier bis 8 Uhr gebündelt oder in Kartons bereitstellen. Rückfragen am Sammeltag unter Telefon (07961) 924 640. Mit der Sammlung wird die Jugendarbeit

weiter
  • 318 Leser

Asma: keine Hütte am Marktplatz

Gastronomie Die urige Almhütte, sonst beliebter Treffpunkt im Winter, ist wegen der Pandemie nicht kalkulierbar.

Ellwangen. Die Après-Ski-Atmosphäre in der Almhütte am Marktplatz fällt dieses Jahr aus. Asma Gebreloel, der seit Jahren diese Eventgastronomie betreibt, hat entschieden, das Gebäude dieses Jahr nicht zu ordern. „Jetzt war der letzte mögliche Zeitpunkt, die Buchung zu stornieren. Das habe ich getan, weil nicht absehbar ist, unter welchen

weiter
  • 557 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Ellwangen. Ein unfallflüchtiger Autofahrer verursachte am Donnerstag einen Sachschaden von rund 3000 Euro, als er einen VW beschädigte, der in der Seifriedszellstraße abgestellt war. Die Beschädigungen wurden kurz vor 18 Uhr bemerkt. Hinweise auf den Verursacher bitte an das Polizeirevier Ellwangen, Tel.: 07961/9300.

weiter
  • 340 Leser
Polizeibericht

Versuchter Autoaufbruch

Bühlertann. Zwischen Samstag, 3. und Freitag, 9. Oktober versuchte jemand in einer Hauseinfahrt in der Taubenstraße einen abgestellten Mitsubishi aufzubrechen. Es entstand Schaden von etwa 400 Euro.

weiter
  • 431 Leser

Vortrag fällt aus

Ellwangen. Der am Montag, 26. Oktober, geplante Vortrag „30 Jahre Wiedervereinigung“ in der Reinhardt-Kaserne mit Rainer Eppelmann und dem Kammerensemble des Heeresmusikkorps Veitshöchheim fällt wegen Erkrankung des Referent aus. Neuer Termin für 2021 geplant.

weiter
  • 330 Leser

Wie es um den Bucher Stausee steht

Sitzung Die Mitglieder des Zweckverbands Erholungsgebiet Rainau-Buch wählen Landrat Dr. Joachim Bläse zum neuen Vorsitzenden. Ebenso blicken sie auf die vergangene Saison und in die Zukunft des Areals.

Rainau-Buch

Sonst noch jemand“, fragt Christoph Konle, stellvertretender Vorsitzender des Zweckverbands Erholungsgebiet Rainau-Buch in das Gremium. Es geht um die Wahl des neuen Verbandsvorsitzenden. Einziger Bewerber: Landrat Dr. Joachim Bläse. Das Ergebnis: keine Gegenstimmen, keine Enthaltungen. „Glückwunsch zur einstimmigen

weiter
  • 5
  • 277 Leser

Jetzt spricht der Frühlingsfestmacher

Veranstaltungen Warum der Essinger Event-Unternehmer Georg Löwenthal jetzt mit der Familientradition bricht, die 1948 mit seinem Schwiegervater Erich Grund begonnen hat.

Aalen

Schluss mit lustig: Georg Löwenthal, Organisator und Macher des Aalener Frühlingsfestes im Greut, hat die Reißleine gezogen. Ab 2021 wird es kein Aalener Frühlingsfest mehr unter seiner Ägide geben. Inzwischen hat die Stadt Aalen die Veranstaltung neu ausgeschrieben und sie neu vergeben an die P&L Event GmbH mit Sitz

weiter

Ostalbkreis hat ersten kritischen Wert erreicht - Landrat verschärft die Corona-Regeln

Covid 19 Der 7-Tage-Inzidenz-Wert liegt bei 35 Neuinfizierten auf 100 000 Einwohner + Beschränkungen für private Veranstaltungen und Feiern + Wieder Ausbrüche in Alten-, Pflege- und Behinderteneinrichtungen.

Aalen.

Der Ostalbkreis hat am Freitag den Inzidenz-Wert von 35 Neuinfizierten in einer Woche pro 100 000 Einwohner erreicht. Der Führungskreis Corona unter der Leitung von Landrat Dr. Joachim Bläse hat nun nach umfassender Abwägung beschlossen, im Wege einer Allgemeinverfügung Beschränkungen für private Veranstaltungen

weiter
  • 4
  • 42414 Leser

Neues vom Spion: Geliebtes Essingen

+++Limes- oder Liebesweg?++++Würstchenbude++++Wo liegt Schrezheim?+++

Auf wilde Spekulationen hat sich Essingens Bürgermeister Wolfgang Hofer eingelassen. Der Termin: die Einweihung des Lückenschlusses im Limeswanderweg. Der Treffpunk: zwischen Lusthof und Freudenhöfle. Die Namen der Gehöfte regten seine Fantasie an. Da sei ja wohl klar, was die Römer dort früher getrieben hätten. Hofer

weiter
  • 4
  • 142 Leser

Das Mega-Blaulichtprojekt gedeiht

Rettungszentrum Abtsgmünd Warum Bürgermeister Armin Kiemel beim Richtfest mit Superlativen nicht spart. Und was das künftige Rettungszentrum zu einem Vorzeigeprojekt macht.

Abtsgmünd

Bürgermeister Armin Kiemel sparte am Freitagnachmittag beim Richtfest des Abtsgmünder Rettungszentrums nicht mit Superlativen. Er war es, der vom „Mega-Blaulichtprojekt“ sprach, mit Baukosten von 5,8 Millionen Euro – wobei das Gebäude des Roten Kreuzes noch gar nicht mitgezählt ist.

Gute Nachrichten war es, die beim

weiter

Schätteretrasse: So geht es weiter

Verkehr Den Beschluss „Radfahrer frei“ will die Verwaltung nun umsetzen. Was die nächsten Schritte sind. Währenddessen steht das Verfahren in der Kritik. Das Regierungspräsidium nimmt Stellung.

Aalen

Nach dem Beschluss „Radfahrer frei“ auf der Schätteretrasse rumort es. Viele Beteiligte haben das Gefühl, dass die Entscheidung im Ausschuss für Umwelt, Stadtentwicklung und Technik (AUST) noch nicht das Ende vom Lied war. So geht es jetzt erst einmal weiter.

Wie schnell kommt das Schild? Der bisherige Fußweg bekommt das Zusatzschild

weiter

Preis für Sopranistin und Bariton

Kultur Der Trude Eipperle Rieger-Preis geht an Mezzosopran Niamh O’Sullivan und Bassbariton Jakob Schad.

Die Damen und Herren im Publikum nahmen paarweise im großen Konzertsaal der Kapfenburg Platz, neben sich ein Tischchen mit Sprudel und Platz für das Glas Sekt, das es am Eingang zum Saal gab; der kleine Rahmen, in dem die diesjährige, 15. Verleihung des Trude Eipperle Rieger-Preises startete, war festlich. Eine Rede von Landrat a.D. Klaus Pavel

weiter

Feuerwehr und Finanzen

Neresheim. Am Mittwoch, 21. Oktober, tagt um 17.30 Uhr in der Härtsfeldhalle der Neresheimer Gemeinderat. Unter anderem mit diesen Tagesordnungspunkten: Beratung und Verabschiedung des Feuerwehrbedarfsplans 2021 bis 2031, Bebauungsplanverfahren „Torweg-Nord“ in Schweindorf

weiter
  • 1
  • 686 Leser

Neuer Holzpavillon mit Dach?

Infrastruktur Die Dorfmerkinger Ortschaftsräte informieren sich beim Ortstermin im Dorfzentrum über das Ensemble „Pavillon und Steinbrunnen“.

Neresheim-Dorfmerkingen

Der Dorfmerkinger Ortskern wird durch die Erneuerung des Holzpavillons sowie durch das Reinigen des Steinbrunnens und der Gedenktafel aufgewertet. So soll er künftig wieder zum Verweilen einladen. Die jüngste Sitzung des Dorfmerkinger Ortschaftsrates drehte sich um den in die Jahre gekommenen morschen Holzpavillon.

Zuerst

weiter

Registrieren fürs Kabarett

Egauhalle Betroffen sind Karteninhaber für den Abend mit Stephan Bauer.

Dischingen. Die Kabarettveranstaltung der „Arche“ mit Stephan Bauer am Sonntag, 18. Oktober, um 18 Uhr wurde in die Egauhalle verlegt. Die Veranstaltung ist ausverkauft, Ticketinhaber werden gebeten, sich unter (07327) 9222 111 oder info@fsf-ev.de für die Registrierung laut Corona-Verordnung zu melden.

weiter
  • 681 Leser

Wenn ein ganzes Rathaus umzieht

Umzug Die Jagstzeller Gemeindeverwaltung ist vom Rathaus in die „Alte Schule“ umgezogen. Warum das jedoch nur eine Zwischenlösung ist.

Jagstzell

Die Gemeindeverwaltung Jagstzell hat nun einen neuen Standort und der liegt nur ein paar Meter weit vom Rathaus entfernt. In der „Alten Schule“ wurde das neue Domizil bezogen. Aber das sogenannte „Interimsrathaus“ hat auch nur vorübergehend Bestand.

Bürgermeister Raimund Müller atmet einmal tief durch und ist glücklich,

weiter
Der besondere Tipp

Stadtführung „Wenn die Steine reden könnten“

Wenn die Steine reden könnten – welche Geschichten würden sie uns wohl über die Menschen erzählen, die einst durch die Straßen und Gassen Schwäbisch Gmünds gezogen sind? Mögliche Antworten hierzu sowie weitere Anekdoten und Geschichten über historische Persönlichkeiten in und aus Schwäbisch Gmünd gibt es bei einem Stadtrundgang mit

weiter
  • 408 Leser

Nabu sieht Probleme am Windpark

Tierwelt Greifvögel fliegen an die Windräder in Lauterburg, um leichter Nahrung zu finden. Das endet oft tödlich.

Bartholomä. Es sei nicht das erste Mal gewesen, dass Dr. Karen Debler, stellvertretende Vorsitzende des Gmünder Naturschutzbundes Nabu, bei einem Spaziergang einen toten Rotmilan am Fuß der Anlage 1 im Windpark Lauterburg fand, schreibt der Nabu in einer Pressemitteilung. „Der Vogel war noch nicht lange tot und offensichtlich gerade erst von

weiter
  • 5
Kurz und bündig

Andreas Stoch spricht früher

Westhausen. Der SPD-Landes- und Fraktionschef Andreas Stoch ist am Dienstag, 20. Oktober, bereits um 19 Uhr zu Gast bei den „6. Kapfenburger Ausblicken“ im Bürgersaal des Rathauses Westhausen. Im Mittelpunkt stehen wichtige landespolitische Themen.

weiter
  • 5
  • 394 Leser

Propsteischule plant weitere Investition in Computer

Förderung 75 Geräte wurden bereits geliefert und stehen der Schule zur Verfügung. Wer die neuen PC erhält.

Westhausen. Einige Jahre bereits investiert die Gemeinde Westhausen in den grundlegenden Umbau und die Erweiterung der Propsteischule. 8,5 Millionen Euro hat die Kommune inzwischen dafür ausgegeben. Gut angelegtes Geld, resümieren die Räte. Insbesondere mit Blick auf die neuen Herausforderungen an eine digitalisierte Schule in Zeiten

weiter
  • 3
Tagestipp

Wanderung

Der Schwäbische Albverein Bopfingen nimmt am Sonntag um 13.30 Uhr den neu verlegten Stauferweg (HW 1) in Angriff. Startpunkt ist am Bopfinger Bahnhof. Danach geht es weiter über Flochberg Richtung Hohenberg und anschließend wieder zurück zum Ausgangspunkt. Viele Mitwanderer sind willkommen. Coronaregeln beachten!

Wanderung Stauferweg (HW 1)

Sonntag

weiter
  • 430 Leser

Warum ein Gewässerschutzstreifen Pläne verhindert

Ausschuss Deshalb gibt es für ein Bauvorhaben in der Bahnhofstraße keine Genehmigung.

Oberkochen. Für ein Bauvorhaben in der Bahnhofstraße 4/1 gab es wegen umweltrechtlicher Belange keine Genehmigung. Die Bauherren hatten beabsichtigt, die ehemalige Werkstatt samt Betriebsgebäude, im Volksmund „Milchhäusle“ genannt, auf dem Grundstück Bahnhofstraße in ein Mehrfamilienhaus mit fünf Wohnungen umzunutzen bzw. umzubauen.

weiter

Die SchwäPo-Nikoläuse im Corona-Jahr

Advent der guten Tat Warum Ewald Hirsch und Rudi Wagner in der Vorweihnachtszeit nicht auf Tour gehen.

Aalen. Die SchwäPo-Leser müssen in diesem von Corona gebeutelten Jahr leider auch auf den Besuch „ihrer“ SchwäPo-Nikoläuse verzichten. Ewald Hirsch und Rudi Wagner sind es, die sich in der Vorweihnachtszeit mit rotem Gewand, prall gefülltem Geschenkesack, mit Mitra und Bischofsstab in die Häuser begeben, um den Kindern viel Lob und

weiter
  • 845 Leser

OB-Wahl: Müller sagt nicht Ja – aber auch nicht Nein

Rathaus Gerüchte über eine grüne Kandidatur für die Oberbürgermeisterwahl in Aalen im kommenden Jahr.

Aalen. Offiziell noch nicht bekannt gegeben hat Oberbürgermeister Thilo Rentschler, dass er bei der OB-Wahl im nächsten Jahr erneut antritt. Zwar hat er gegenüber der SchwäPo jüngst erklärt, dass es „keine Gründe“ gebe, „das nicht in Erwägung zu ziehen“. Wir spekulieren: Die offizielle Mitteilung kommt bald, vielleicht

weiter
  • 4
  • 402 Leser

Rechtsextremismus: Spuren führen auch in den Abtsgmünder Raum

Großeinsatz 400 Polizeibeamte gehen gegen mutmaßliche Rechtsextremisten vor – es geht um Verstöße gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz und das Verwenden verfassungsfeindlicher Symbole.

Aalen/Abtsgmünd

Wohl mindestens 20 Menschen treffen sich in Wehrmachtsuniformen und mit Waffen ausgestattet in einem Waldstück, um, wie die Ulmer Polizei mitteilt, „Kriegsszenarien nachzuspielen“. Zudem haben sich 19 Beschuldigte, bewaffnet und in Wehrmachtsuniformen, in einem Gebäude in Biberach getroffen. Das ist die Ausgangslage für

weiter
  • 5
  • 307 Leser
Polizeibericht

Von der Fahrbahn abgekommen

Jagstzell. Ein 21-Jähriger kam am Donnerstagabend gegen 20 Uhr mit seinem Mercedes Benz auf der B 290 zwischen Jagstzell und Schweighausen nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte mit dem Fahrzeug die dortige Leitplanke. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von rund 6500 Euro.

weiter
  • 579 Leser
Polizeibericht

Vorfahrt missachtet

Wört. Sachschaden von rund 4000 Euro entstand bei einem Unfall am Freitagvormittag. Ein 85-Jähriger fuhr gegen 9.45 Uhr mit seinem Ford von der Oberes-Rot-Straße in die Hauptstraße ein. Dabei übersah er einen 31-jährigen Fahrer eines Minis, sodass es zum Zusammenstoß kam. Beide Fahrer blieben unverletzt.

weiter
  • 577 Leser

Voith-Chef rückt beim VDMA auf

Personalie Verband wählt Dr. Toralf Haag in den Vorstand. Im Aufsichtsrat von Voith gibt es eine Veränderung.

Heidenheim. Dr. Toralf Haag ist für die Jahre 2020 bis 2024 in den Hauptvorstand des Maschinenbauverbands VDMA gewählt worden. Zudem wurde Haag im Anschluss vom VDMA-Hauptvorstand in den Engeren Vorstand berufen. „Die Wahl in den Hauptvorstand und Engeren Vorstand des VDMA ist für mich eine Ehre und eine Verantwortung, die ich gerne wahrnehme“,

weiter
  • 1090 Leser

Buchtipps der Redaktion: Spannung, Drama und Tiefsinn im Herbst

Literatur Oktober. Buchmessezeit. Lesezeit. Die Redakteurinnen und Redakteure der Gmünder Tagespost und der Schwäbischen Post haben das zum Anlass genommen, mal wieder im Bücherschrank zu kramen oder Schmöker zu empfehlen, die sie gerade ausgelesen haben. Hier sind unsere Buchtipps.

Roger Crowley- Der Fall von Akkon:

„Der Fall von Akkon“ von Roger Crowley ist ein außerordentlich spannendes Sachbuch über die Vertreibung der letzten Kreuzfahrer aus dem Heiligen Land. Die schwer befestigte Stadt wurde am 18. Mai 1291 von einem großen Mamelukenheer erobert. Das war schon im Mittelalter ein so einschneidendes

weiter
  • 121 Leser

Ein Bomben-Job: Entschärfer beim LKA

Polizei Wie Spezialisten des Landeskriminalamtes mit Sprengstoff umgehen.

Aalen. 15 Kilogramm Sprengstoff, mutmaßlich TNT, hat ein Mann im Aalener Teilort Goldshöfe gefunden – und zwar in einem Bienenstock. Einen Monat davor war es in Bettringen, wo Arbeiter in einem Container mit Schrott eine Wurfgranate aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden haben. In beiden Fällen bedeutete dies den Einsatz für Spezialisten vom

weiter
  • 5
  • 106 Leser

Ab Montag Maskenpflicht im Unterricht

Die Erweiterung der Maskenpflicht ab Klasse fünf auf den Unterricht gelte ab einer landesweiten Sieben-Tage-Inzidenz von über 35

Stuttgart. Angesichts stark steigender Infektionszahlen in Baden-Württemberg wird die Maskenpflicht dort an weiterführenden Schulen ab kommender Woche auch auf den Unterricht ausgeweitet. Die Erweiterung der Maskenpflicht ab Klasse fünf auf den Unterricht gelte ab einer landesweiten Sieben-Tage-Inzidenz von über 35, teilte eine Sprecherin

weiter

Wie Kinder für 310 Liter frischen Apfelsaft sorgen

Umweltschutz Die Kinder vom Kinderhaus Gutenbach waren begeistert, wie auch der Bürgermeister, die Erzieherinnen und die Eltern. „Regionale Produkte für eine gesunde Ernährung, eine tolle Sache, und eine sinnvolle Kooperation, die schmeckt“, sagte Bürgermeister Peter Traub nach der Apfelsaft-Aktion. Ausgegangen war das Projekt von der

weiter

672 Euro für Theaterspielgruppe

Benefiz Die Theaterspielgruppe Königsbronn erhielt dieses Jahr eine Spende der bundesweiten Aktion „HelferHerzen“ der dm-Filiale Königsbronn in Höhe von 672 Euro. Besucher der dm-Filiale in Königsbronn konnten dieser Tage eine lebendige Ausstellung der Theaterspielgruppe bewundern. Einige Darsteller waren vor Ort und präsentierten

weiter
  • 776 Leser

Jugenddialog Aalen findet digital statt

Die zentrale Frage aller Veranstaltungen ist: Wie kann das Interesse von jungen Menschen an der Politik nachhaltig geweckt werden?

Aalen. Aufgrund der aktuellen Pandemiesituation findet die Veranstaltung Jugenddialog Aalen in digitaler Form, über die Plattform Zoom statt. Beim Jugenddialog Aalen am 23. Oktober, von 17 bis 20 Uhr können Sie Politiker live und in Farbe erleben. Nähere Informationen und den Link zum Meeting findet Ihr auf www.sjr-aalen.de  und

weiter
  • 1
  • 757 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.55 Uhr: Hat jemand was gesehen? Ein unfallflüchtiger Fahrzeuglenker verursachte am Donnerstag einen Sachschaden von rund 3000 Euro, als er einen Pkw VW beschädigte, der in der Seifriedszellstraße abgestellt war. Die Beschädigungen wurden kurz vor 18 Uhr bemerkt, meldet die Polizei. Hinweise auf den Verursacher bitte an das Polizeirevier

weiter
  • 3
  • 2879 Leser

15 Rinder im Kreisverkehr

Die Polizei konnte die Rinder zusammentreiben und an den Besitzer übergeben.

Wasseralfingen. Kurz nach Mitternacht teilte am Freitag ein Anrufer der Polizei mit, dass sich im Kreisverkehr Hofwiesenstraße / Bürglesteige rund 15 Rinder befinden. Die unternehmungslustigen Vierbeiner wurden von Beamten des Polizeireviers Aalen in unmittelbarer Nähe der Talschule zusammengetrieben und mittels Trassenband in "polizeilichen

weiter

Regionalsport (12)

Bestmarken und ein neuer Vereinsrekord

Schwimmen Die Athleten der Aalener Sportallianz glänzen beim Wettkampf in Würzburg und brechen Rekorde.

Sieben Schwimmer der Aalener Sportallianz (ASA) gingen beim „1. Herbstschwimmfest“ im bayrischen Würzburg ins Wasser. Coronabedingt gab es nur eine offene Wertung, und es fanden keine Siegerehrungen statt. Trotz dieser ungewohnten Umständen stellten sich die ASA-Schwimmer den neuen Anforderungen und zeigten positive Ergebnisse. Darija

weiter
Fußball aktuell

Ergebnisse vom Freitag:

Kreisliga A II: Westhausen – Stödtlen 2:1 Hüttlingen – Bopfingen 3:1 Kerkingen – A’felden 1:2 Kreisliga B IV: Kirchheim II – SV Ebnat 0:6

weiter
  • 486 Leser

Der Favorit muss lange zittern

Kegeln, 1. Bundesliga Der KC Schwabsberg hält die Partie bis kurz vor Schluss offen, muss sich dann aber dem Favoriten Staffelstein 2:6 geschlagen geben.

Der Favorit Staffelstein musste lange zittern beim 6:2 (3821:3722) gegen den KC Schwabsberg. Und die Paretie hatte es in sich: Fünf Weltklasseleistungen sahen die Zuschauer bei diesem hochklassigen Duell.

Wittke 671, Gerdau 671 und Benedik 647 für die Gäste, für die Hausherren spielten Niefnecker 675 und Beier 664 persönliche Bestleistungen. Nach

weiter

Schrezheim will Platz zwei festigen

Kegeln, 1. Bundesliga Die KC-Frauen sind am Sonntag zu Gast beim FSV Erlangen-Bruck. Spiel der Männer abgesagt.

Am kommenden Sonntag müssen die Bundesliga-Frauen des KC Schrezheim bei der Mannschaft vom FSV Erlangen-Bruck antreten.

Die Keglerinnen aus Bayern spielen bereits ihre dritte Saison in der 1. Kegel-Bundesliga und stehen derzeit mit 4:2 Punkten auf dem fünften Tabellenplatz. Sie werden alles dransetzen, um ihr Heimspiel am Sonntag gegen den KC Schrezheim

weiter
  • 432 Leser

Die erste Niederlage

Fußball, U17-Juniorinnen Der FC Ellwangen verliert in Münchingen mit

Am 5. Spieltag der Saison traten die B-Mädels des FC Ellwangen auswärts gegen den TSV Münchingen an. Den Ellwangerinnen fiel es sichtlich schwer, sich in das Spiel einzufinden. So fiel früh in der 4. Minute das erste Tor für den Gegner. Nach gut einem Drittel der ersten Halbzeit kamen nun auch die Ostalbmädels zum Zuge und setzten die Mädels

weiter
  • 589 Leser

Merlins gegen die Wölfe gefordert

Die Basketballer der Hakro Merlins Crailsheim absolvieren an diesem Samstag (20.30 Uhr) ihre erste Begegnung der Spielzeit 2020/21. In der Stadthalle Weißenfels trifft dann die neuformierte Crailsheimer Mannschaft im ersten Gruppenspiel des „Magenta-Sport-BBL-Pokals“ auf den Gastgeber Syntainics MBC.

Die ungewöhnlich lange Sommerpause

weiter
  • 934 Leser

ZAHL DES TAGES

4

Medaillenchancen haben die deutschen Skispringerinnen bei der Heim-Weltmeisterschaft in Oberstdorf. 25. Februar: Einzel Normalschanze 26. Februar: Team Normalschanze 28. Februar: Mixed Normalschanze 3. März: Einzel Großschanze.

weiter
  • 262 Leser

Radsport Zwei Hofener für die EM nominiert

Große Freude beim RKV Hofen: Nachwuchs-Bundestrainer Lars Wegmann hat den Radballern bestätigt, dass Magnus Öhlert und Dennis Berner vom RKV Hofen als Team Deutschland II die bundesdeutschen Farben bei der Europameisterschaft vertreten werden. Die EM findet am 31. Oktober im schweizerischen Mosnang (Kanton St. Gallen) statt. Das Duo des RKV Hofen

weiter
  • 294 Leser

Carina Vogt verpasst die Deutschen

Skispringen Das Verletzungspech reißt nicht ab: Die Olympiasiegerin des SC Degenfeld hat erneut Probleme mit ihrem Knie. Anna Rupprecht kämpft nach ihren Verletzungen weiter um den Anschluss.

Andreas Bauer ist derzeit wenig erfreut. „Meine Mädels machen mir große Sorgen“, sagt der Bundestrainer der deutschen Skispringerinnen wenige Wochen vor Beginn der WM-Saison 2020/2021. Allen voran Olympiasiegerin Carina Vogt, die erneut pausieren muss, weil ihr Knie wieder Probleme bereitet. Und Teamkollegin Anna Rupprecht hat

weiter
  • 5
  • 110 Leser

FC Normannia Gmünd sagt Spiel ab

Fußball Der FC Normannia Gmünd muss die Partie am Samstag gegen Pfullingen absagen. Grund ist ein positiver Coronafall im FCN-Funktionsteam, wie der Sportliche Leiter Stephan Fichtner wissen lässt. Damit ist es die dritte Spielabsage in der Verbandsliga am Wochenende. Foto: jps

weiter
  • 1
  • 293 Leser

Nachwuchs der TSG in Eislingen

Fußball, U19-Junioren Die TSG Hofherrnweiler will an diesem Samstag die Niederlage der Vorwoche vergessen machen.

Beim 1. FC Eislingen bestreitet die U19 der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach ihr Auswärtsspiel an diesem Samstag. Anpfiff der Partie ist um 16.45 Uhr.

Trotz der bitteren 2:5-Niederlage gegen den SV Böblingen vor heimischem Publikum stecken die Jungs von Tobias Abele und Alexander Barth den Kopf nicht in den Sand. Nach der Aufarbeitung des Spiels konnte

weiter
  • 445 Leser

Heidenheim will drei Punkte aus Aue mitnehmen

Fußball, 2. Bundesliga Der FCH muss bei Erzgebirge Aue nicht nur auf seinen Chefcoach verzichten.

„Wir sind uns einig, dass derjenige, der an der Seitenlinie steht, die absolute Entscheidungshoheit hat.“ Einen ganz ungewohnten Wechsel wird es am Sonntag, 13.30 Uhr, beim Auswärtsspiel des 1. FC Heidenheim bei Erzgebirge Aue geben. Nicht wie gewohnt steht Frank Schmidt da an der Seitenlinie. Es ist Co-Trainer Bernhard Raab. Schmidt nämlich

weiter
  • 5
  • 105 Leser

Überregional (98)

Im Homeoffice sind viele Arbeitsplätze nicht optimal ausgestattet

„Der Mensch ist kein Faultier“

Viele Beschäftigte arbeiten unter schlechten Bedingungen und bewegen sich zu wenig. Das kann zu Rückenschmerzen führen. Experten klären auf.
Die Kollegin will nicht mehr ins Homeoffice, weil sie dort Rückenschmerzen bekommt. In Internetforen fragen Nutzer nach einem guten Schreibtischstuhl für Zuhause, weil der jetzige zwickt. Was eine schlechte Ausstattung des Arbeitsplatzes im Homeoffice, Bewegungsmangel und die Psyche mit Rückenschmerzen zu tun haben und was man dagegen tun kann, erklären weiter

„Die Polizei weiß um ihre Dominanz“

Rafael Behr war 15 Jahre lang auf Streife, jetzt ist er Professor. Ein Gespräch über rechtsextreme Beamte, effektive Bewältigungsstrategien – und den durchschnittlichen deutschen Polizisten.
Er kennt Theorie und Praxis: Bevor er als Professor an der Polizeiakademie Hamburg anfing, wo er junge Beamtinnen und Beamte auf den gehobenen Dienst vorbereitet, war Rafael Behr 15 Jahre lang Polizist in Hessen. Der 62-Jährige findet klare Worte zum Thema Rechtsextremismus und ist der Meinung, dass man weniger auf Einzelfälle und mehr auf Strukturen weiter
  • 1

„Fancy“-Brote im Kommen

Mehr als 3200 Brotsorten gibt es in Deutschland schon, und ihre Zahl wird noch zunehmen. Die Bäcker greifen zu immer originelleren Backzutaten.
Sie sind knatschgelb, kohlrabenschwarz, graublau oder leuchtendlila: Die Backwaren im Brotkorb der Deutschen werden immer bunter – dank Kurkuma, Sepia-Tinte, Blaubeeren und Walnüssen. Auch, was im Brot so alles eingebacken ist, wird zunehmend ungewöhnlicher: Blutwurst mit Rhabarber, Tomatenscheiben, Aprikosen, Peperoni und essbare Blüten. „Die weiter
Interview

„Gefühl, dass es sinnvoll ist“

Die Politik sollte bei der Kommunikation der Corona-Maßnahmen auf plastische Einzelschicksale setzen, findet Julia Scharnhorst, Vorstandsmitglied im Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen. Frau Scharnhorst, wie fanden Sie die Kommunikation der Kanzlerin bei der Verkündung der neuen Corona-Regeln am Mittwochabend? Julia Scharnhorst: weiter

„Lost“ für ahnungslos

Das neue „Jugendwort des Jahres“ ist gekürt.
Jugendliche haben in einer Abstimmung entschieden: „Lost“ ist das „Jugendwort des Jahres“. Mit dem Begriff wird ahnungsloses und unsicheres Verhalten beschrieben, wörtlich übersetzt bedeutet es „verloren“. Mit 48 Prozent der Stimmen hat „Lost“ sich gegen die Finalisten „Cringe“ und „Wyld/Wild“ weiter

„Weil man sich bitterlich schämt“

Ein Mann erklärt vor Gericht, wie er als Elfjähriger missbraucht wurde und warum er lange geschwiegen hat.
Im Vergewaltigungsprozess gegen einen früheren Pfadfinder-Gruppenleiter in Baden-Baden hat ein Zeuge eigenes Missbrauchserleben durch den Angeklagten geschildert. Der sexuelle Übergriff sei im Sommer 1986 bei einer Wanderung mit Übernachtung im Elsass passiert, sagte der Mann am Donnerstag vor dem Landgericht. Er sei damals elf Jahre alt gewesen. weiter

„Wir wollen ein Abkommen, aber nicht um jeden Preis“

Bundeskanzlerin Angela Merkel macht beim EU-Gipfel eine klare Ansage an London. In einigen Knackpunkten gibt es aber wohl Fortschritte.
Deutschland und die anderen EU-Staaten verstärken ihre Vorbereitungen für ein möglichen Scheitern der Brexit-Verhandlungen über einen neuen Handelsvertrag mit Großbritannien. Beim EU-Gipfel in Brüssel vereinbarten die Regierungschefs am Donnerstag, auf Ebene der Mitgliedstaaten und in der EU-Kommission die entsprechenden Arbeiten für einen No-Deal weiter
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Die Holding J&F Investimentos , zu der der Fleischkonzern JBS gehört, hat brasilianische Regierungsmitgliedern über zehn Jahre mit 135 Mio. EUR bestochen. Das hat sie vor einem US-Gericht gestanden. 2 In den USA haben sich letzte Woche 898 000 Menschen neu arbeitslos gemeldet. Das waren 53 000 mehr Meldungen als in der Woche davor. weiter

Abitur wird bundesweit einheitlicher

Länder gleichen Prüfungsaufgaben an. Deutsch, Mathematik und Fremdsprachen machen den Anfang.
Mehr Prüfungsaufgaben aus einem gemeinsamen Topf – die Bildungsminister der Länder haben sich am Donnerstag auf eine bundesweite Angleichung des Abiturs geeinigt. Als ein „gutes Signal, das viel Wirkung entfalten wird“, bezeichnete die Präsidentin der Kultusministerkonferenz, die rheinland-pfälzische Bildungsministerin Stefanie weiter

AfD plant einen Parteitag im Zelt

Die AfD will nach Auskunft der Stadt Haigerloch einen Parteitag in einem Zelt auf einer privaten Wiese abhalten. Der Landesgeschäftsführer der AfD Baden-Württemberg sei mit diesen Plänen in einem Schreiben Anfang Oktober auf die Stadtverwaltung Haigerloch (Zollernalbkreis) zugekommen, teilte ein Sprecher der Stadt am Donnerstag mit. Der Landesverband weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL DFB-Pokal, 1. Runde 1. FC Düren – FC Bayern 0:3 (0:2) Tore: 0:1 Choupo-Moting (24.), 0:2 Müller (36., Foulelfmeter), 0:3 Choupo-Moting (75.). WM-Qualifikation Südamerika Bolivien – Argentinien 1:2 (1:1) Ecuador – Uruguay 4:2 (2:0) Venezuela – Paraguay 0:1 (0:0) Peru – Brasilien 2:4 (1:1) Chile – Kolumbien weiter
Kommentar Jens Schmitz zum Rechtsstaat in Corona-Zeiten

Balance halten

Schönheitspreise gewinnt in der Corona-Krise keine Regierung. Wer unter Zeitdruck ständig neue Regeln für eine komplexe Gesellschaft erlassen muss, kann nicht passgenau arbeiten. Die Zustimmung, die die Verantwortlichen im Bund wie im Land für ihr Krisenmanagement erhalten, bezeugt ein gewisses Verständnis dafür. Vertrauen will aber auch erhalten weiter

Basketball Von Ludwigsburg nach Australien

Kurz vor ihrem ersten Pflichtspiel der neuen Saison am Sonntag im BBL-Pokal gegen s.Oliver Würzburg kommt noch einmal Bewegung in den Kader der Riesen Ludwigsburg. Der Basketball-Bundesligist hat nach dem Ausfall von Javontae Hawkins (Kreuzbandriss) US-Forward Tremmell Darden, 38, bis Sommer 2021 verpflichtet. Der Vertrag mit Center Yannick Wetzell weiter

Beherzten Ausreißversuch gekrönt

Der Ecuadorianer Jhonatan Narváez (rechts) hat einen beherzten Ausreißversuch gekrönt und im Regen von Cesenatico die zwölfte Etappe des Giro d‘Italia gewonnen. Nach 204 hügeligen Kilometern setzte sich der 23-jährge Radprofi durch, nachdem der Ukrainer Mark Padun mit einer Reifenpanne abreißen lassen musste. Er wurde Zweiter, der Australier weiter

Bergsteiger versuchen den Abstieg

Am Kilimandscharo müssen wegen der seit Tagen wütenden Flammen mehrere Camps geräumt werden.
An dem seit Tagen in Flammen stehenden Kilimandscharo hat ein verzweifelter Abstieg der Bergsteiger-Gruppen begonnen. „Hier ist zu viel Rauch, wir haben Angst vor einer Kohlenmonoxid-Vergiftung“, berichtete die Bergführerin Debbie Bachmann, die am Donnerstag den Aufstieg einer Gruppe von Deutschen, Österreichern und Schweizern von Afrikas weiter

Beuys-Programmvorschau

Zum 100. Geburtstag des Künstlers Joseph Beuys (1921-1986) im kommenden Jahr ist die Internetseite www.beuys2021.de mit einer Programmvorschau online gegangen. Damit werde eine zeitgemäße Auseinandersetzung mit dem Künstler in den Fokus gerückt, hieß es. Ehrung für Kerkeling Der Komiker, Schauspieler, Autor und Moderator Hape Kerkeling hat den weiter

CDU etwas schwächer

Wähler im Land bisher nicht von Eisenmann überzeugt.
Die CDU-Spitzenkandidatin Susanne Eisenmann rutscht in der Gunst der Wähler nach unten. Sie überzeugt derzeit nur 24 Prozent der Befragten, ermittelte Infratest dimap für den „Südwestrundfunk“ und „Stuttgarter Zeitung“. Das sind fünf Prozentpunkte weniger als im April. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) stellen weiter
Corona aktuell

Corona aktuell

Am Donnerstag ist die Zahl der Coronavirus-Infektionen weiter gestiegen. Im Vergleich zum Vortag kamen 967 hinzu, wie das Landesgesundheitsamt mitteilte. Damit liegt die Zahl der bestätigten Fälle bei 57 442 (Stand: 16 Uhr). Die Zahl der im Zusammenhang mit dem Virus Gestorbenen stieg um 1 auf 1920. Als genesen gelten laut der Behörde 47 426 weiter

Corona belastet Dax

Die Sorge wegen der steigenden Zahl der Corona-Infektionen hat den Dax am Donnerstag stark belastet. Er verlor rund 2,5 Prozent. Vor allem Werte, die unter einem Konjunkturrückschlag besonders leiden würden, gerieten unter Druck, darunter die der Autobauer Volkswagen, Daimler und BMW. Die geringsten Abschläge fuhren Bayer, Vonovia und Deutsche weiter

Corona verdirbt die Kauflust

Die Verbraucherstimmung in Europa ist gedrückt. Am wenigsten noch in Deutschland.
Die Konsumlust ist den Verbrauchern in den fünf wirtschaftlich wichtigsten Ländern Europas seit Beginn der Corona-Pandemie deutlich vergangen. In Deutschland noch am wenigsten, im von Corona- und Brexit geplagten Großbritannien am meisten. Die Entwicklung gegenüber vor einem Jahr laut einer Studie des Nürnberger Konsumforschungsunternehmen GfK: weiter

Das Gezerre geht weiter

Auf der Verkehrsministerkonferenz können sich die Länder nicht auf eine Linie bei der Straßenverkehrsordnung einigen.
Anke Rehlinger (SPD) hatte sich einen anderen Abschluss ihrer Zeit als Vorsitzende der Verkehrsministerkonferenz der Länder gewünscht. Am liebsten wäre der saarländischen Ressortchefin ein Kompromiss in der Debatte um die Novelle der Straßenverkehrsordnung (StVO) gewesen, die sie am Donnerstagnachmittag hätte präsentieren können. Doch es kam weiter

Deutsche Bahn Platzeck soll schlichten

Der Ex-Politiker Matthias Platzeck (SPD) soll als Schlichter im Tarifkonflikt zwischen der Deutschen Bahn und der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) agieren. Die Bahn will den Anstieg der Personalkosten dämpfen, weil die Einnahmen eingebrochen sind. Mit der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) hat sie vergleichsweise geringe Einkommenssteigerungen weiter

Dezent und schön ohne Herzschmerz

Es heißt, Katie Melua habe mit „Album No. 8“ eine zerbrochene Ehe verarbeitet. Doch ihre Songs klingen versöhnlich.
Wenn Katie Melua auf ihrer neuen Platte tatsächlich eine zerbrochene Ehe verarbeitet, wie vorab kolportiert wurde – dann tut sie es ohne Zorn. Die Songs von „Album No.8“ sind viel zu schön und dezent für bittere Abrechnungen. Hauchfeine String-Arrangements durchwehen die rund um Gitarre und Piano gebauten Folk-, Pop- und Soul-Stücke. weiter

DIHK Austritt kann erzwungen werden

Ein Mitglied einer Industrie- und Handelskammer (IHK) kann den Austritt seiner Kammer aus dem Dachverband Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) verlangen. Voraussetzung ist, dass dieser mehrfach seine Kompetenzen überschritten hat und die Gefahr der Wiederholung besteht, entschied das Bundesverwaltungsgericht. Es verurteilte die beklagte weiter
  • 348 Leser

Diözesanmuseum Frühzeitliche Kunstobjekte

Gebrauchs- und Kunstgegenstände aus der Zeit zwischen dem fünften und siebten Jahrhundert zeigt das Rottenburger Diözesanmuseum ab Sonntag. Die Schau „In unserer Erde. Grabfunde des frühen Mittelalters“ will die „Vielfalt an kulturellen Identitäten dieser Epoche“ zeigen, erklärte Museumsleiterin Melanie Prange. Präsentiert weiter

Ein Stückchen Fleisch zum Corona-Erschnüffeln

Die kleine Hündin schnuppert an einem dutzend Gläsern mit Urin. Vor einem bleibt sie sitzen: Es ist die Urinprobe eines Corona-Infizierten. Zur Belohnung gibt es ein Stückchen Fleisch. So werden in der Hundeschule in Chimki nahe Moskau Schakalhunde darauf trainiert, das Virus bei Reisenden zu erschnüffeln. Die Hundeschule gehört zur Fluggesellschaft weiter

Einbußen bei Werbung

Die Werbebranche erwartet für 2020 Einbußen in Höhe von rund 6 Prozent. Das hat der Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft mitgeteilt. Die Investitionen in Werbung dürften auf 34 Milliarden Euro sinken, die Netto-Werbeeinnahmen der Medien auf 23 Milliarden Euro. Genehmigungen sinken Die Bauämter haben im August in Deutschland 31 600 weiter
Weihnachtskrippe

Eine Figur, die entzweit

Nicht nur in Ulm wird über die Darstellung des schwarzen Königs im Stall von Bethlehem diskutiert. Auch andere Gemeinden treibt die Debatte um.
Mit Krippen kennt sich Kevin Wiest, Bürgermeister der Gemeinde Oberstadion, aus. Die Gemeinde im Alb-Donau-Kreis beherbergt hunderte Krippen aus aller Welt in einer Pfarrscheuer aus dem Jahr 1612, die 2007/2008 aufwändig zu einem Museum umgebaut wurde. Die Debatte über eine als rassistisch empfundene Krippenfigur in Ulm beschäftigt auch ihn. „Ich weiter

Erholung am Rande des Hotzenwaldes

Der Aufenthalt des Kreml-Kritikers bringt Ibach in die Schlagzeilen. Einwohner wollen ihn schon gesehen haben.
Jede Menge Polizei und Personenschutz, Hubschrauber und viel Geraune – der kleine Schwarzwald-Ort Ibach (Kreis Waldshut) ist in einer Art Belagerungszustand. Grund: Der Kreml-Kritiker Alexej Nawalny hat sich hier, am Rande des Hotzenwaldes, mit seiner Familie einquartiert. Nach seiner Behandlung in der Berliner Charité wegen eines Giftanschlags weiter

Ermittlungen Frau soll getötet worden sein

Eine 94 Jahre alte Frau soll in ihrer Wohnung in Schwäbisch Hall getötet worden sein. Dies ergaben erste Ermittlungen der Polizei. Vor allem die Verletzungen der Seniorin hätten dabei für einen Tötungsdelikt gesprochen, wie ein Polizeisprecher am Donnerstag sagte. Sie war am Mittwochabend tot in der Wohnung aufgefunden worden. Es wurde eine Sonderkommission weiter

Europaparlament Keine Sitzung in Straßburg

Das Europaparlament wird wegen der Entwicklung in der Corona-Pandemie wieder nicht in Straßburg tagen. Die Situation in Frankreich und Belgien sei sehr ernst, twitterte der Präsident des Europäischen Parlaments, David Sassoli. Reisen stellten eine Gefahr dar, so Sassoli. Das Europaparlament hat zwei Sitze. Der Sitz in Straßburg ist in den EU-Verträgen weiter

Fahrt ins Ungewisse

Dass in Sölden die Weltcup-Saison beginnt, könnte eine der wenigen Konstanten in diesem Winter bleiben. Wegen Corona steht die Szene vor neuen Herausforderungen.
Mit so vielen Fragenzeichen ist der alpine Ski-Weltcup noch nie in einen Winter gestartet. Kann in der immer heikleren Corona-Lage eine reguläre Saison überhaupt stattfinden? Welche Folgen hat der ganz neue Rennkalender? Welche Sportler haben in dem Pandemie-Sommer die beste Form erlangt? Kann Alpin-Star Mikaela Shiffrin wieder angreifen? Und wie weiter

FC Bayern im DFB-Pokal sicher weiter

Der Fünftligist 1. FC Düren unterliegt mit 0:3 und schlägt sich damit besser als der FC Barcelona oder Schalke.
Bayern München ist beim klubinternen Debütantenball im DFB-Pokal erfolgreich in die Mission Titelverteidigung gestartet. Im Nachholspiel der ersten Runde setzte sich die B-Mannschaft des Rekordmeisters beim ersten Auftritt mehrerer Sommer-Zugänge gegen den mutigen Fünftligisten 1. FC Düren glanzlos mit 3:0 (2:0) durch. Die Tore für den ersatzgeschwächten weiter

Franken belastet Roche

Der Pharmakonzern Roche hat in den ersten neun Monaten 2020 knapp 41 Milliarden Euro umgesetzt, 5 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Gründe: die Corona-Pandemie und der starke Schweizer FrankenWährungsbereinigt erzielte Roche ein leichtes Plus von 1 Prozent. China hält Banken flüssig Die chinesische Notenbank hat das Finanzsystem weiter

Gericht kippt das Beherbergungsverbot

Touristen aus deutschen Risikogebieten dürfen wieder im Südwesten übernachten – aber nicht in Bayern. Maskenpflicht im Unterricht soll kommen.
Der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg (VGH) hat das Beherbergungsverbot im Südwesten für verfassungswidrig erklärt und mit sofortiger Wirkung außer Vollzug gesetzt. Das Gericht gab einem Eilantrag einer Familie aus Nordrhein-Westfalen statt. Reisende aus Regionen mit stark erhöhten Infektionszahlen dürfen damit auch ohne negativen Test weiter

Großeinsatz mit 400 Polizisten

Mit einem Großaufgebot ist die Polizei in Baden-Württemberg und Bayern gegen eine Gruppe vorgegangen, die mit Wehrmachtsuniformen und verbotenen Waffen Krieg gespielt haben soll. Rund 400 Polizisten, darunter auch Spezialkräfte, durchsuchten am Donnerstag 17 Wohnungen und ein Waldstück nach Beweismitteln, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten. weiter

Hälfte der neuen Trasse Ulm–Wendlingen ist fertig

Beim Neubau der Bahnstrecke Ulm–Wendlingen ist die Halbzeit erreicht: 60 von 120 Kilometern der zweigleisigen Hochgeschwindigkeitsstrecke seien fertiggestellt, sagte Olaf Drescher, Geschäftsführer der DB Stuttgart–Ulm GmbH, in Hohenstadt (Kreis Göppingen). Der Abschnitt ist Teil der neuen Hochgeschwindigkeitstrasse Ulm–Stuttgart weiter

Hapag-Lloyd steigert Gewinn

Die Container-Reederei Hapag-Lloyd rechnet für dieses Jahr mit einem Drittel mehr Gewinn als letztes Jahr. Das Ebit wird auf 1,1 bis 1,3 Milliarden Euro geschätzt. Foto: Christina Sabrowsky/dpa weiter

Hertha-Neuzugang fehlt

Hertha BSC hat einen Coronafall zu beklagen. Neuzugang Matteo Guendouzi wurde nach der Rückkehr von Frankreichs U 21 positiv getestet. Der Mittelfeldspieler ist symptomfrei, muss aber bis zum Ablauf der zehntägigen Quarantäne isoliert bleiben. Clasico ohne Zuschauer Der spanische Clasico zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid findet am weiter
Leitartikel Guido Bohsem zur Rolle der sozialen Medien

Im Namen der Freiheit

Erstmals in ihrer Geschichte haben zunächst Facebook und dann auch Twitter eine Geschichte eines anderen Mediums von ihren Kanälen verbannt. Wer auch immer die hochgradig unseriös anmutende Geschichte über den Sohn des Demokratischen Präsidentschaftskandidaten Joe Biden verbreiten wollte, konnte das nicht tun. Betroffen waren etwa die Sprecherin weiter

Iran Aktivistin in Haft erkrankt

Der Zustand der in Teheran inhaftierten Rechtsanwältin Nasrin Sotoudeh hat sich Menschenrechtlern zufolge dramatisch verschlechtert. Die Frauenrechtlerin habe Herzprobleme und Schwierigkeiten beim Atmen, teilte die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte unter Berufung auf Nasrins Ehemann Reza Khandan mit. Die Gesellschaft fordert das Regime weiter

Israel Friedensaufruf an Araber

Vor einer Abstimmung über das Annäherungsabkommen mit den Vereinigten Arabischen Emiraten hat Israels Regierungschef weitere Staaten der arabischen Welt zu einem Friedensschluss aufgerufen. Israels Hand sei „ausgestreckt für jene, die Frieden wollen“, sagte Benjamin Netanjahu in der Knesset. Das Parlament sollte die Vereinbarung später weiter

Italien SSC Neapel legt Protest ein

Der italienische Fußball-Pokalsieger SSC Neapel hat Einspruch gegen die coronabedingte Niederlage am grünen Tisch vor dem Sportgericht eingelegt. Die Serie A hatte den SSC wegen Nicht-Erscheinens zur Partie bei Juventus Turin mit einem Abzug von einem Punkt bestraft und wertete die Begegnung mit 0:3 für Juve. Die lokalen Gesundheitsbehörden hätten weiter

Jonas Hectors rätselhafter Rücktritt

Nationalverteidiger Jonas Hector ist nach einem Bericht des „Kicker“ aus dem DFB-Team zurückgetreten. Der Kapitän des Bundesligisten 1. FC Köln soll demnach bereits vor den Länderspielen im September Bundestrainer Joachim Löw über seinem Rücktrittsentschluss informiert haben. Schon im Juli habe der 30-Jährige dieses Vorhaben den weiter

Juul Rückzug aus Deutschland

Der US-amerikanische E-Zigarettenhersteller Juul will sich zum Jahresende aus Deutschland zurückziehen. Das hat ein Firmensprecher mitgeteilt. Die Produkte seien noch im Handel erhältlich, solange der Vorrat reicht. Nach einer Kürzungswelle im Mai hatte die Deutschland-Tochter nur noch etwa ein dutzend Mitarbeiter, ihnen wurde gekündigt. Man müsse weiter

Kein Pleite-Tsunami in Sicht

Noch führt die Corona-Krise nicht zu einem Anstieg von Firmeninsolvenzen. Die großen Banken können Zahlungsausfälle im Prinzip eher verkraften als regionale Geldinstitute.
Kommt eine Pleitewelle? Werden Firmen ihre Kredite bedienen? Die Prognosen sind diffus, die Unsicherheit ist hoch. Was bedeutet das für die Geldhäuser in Deutschland? Rutschen sie in Probleme, droht eine neue Finanzkrise? Ökonomen und Experten sind zuversichtlich, dass das nicht passiert. Selbst die in der Regel vorsichtige Bundesbank gibt sich vergleichsweise weiter

Kernfusion im Spielzimmer

Das „Guinness-Buch der Rekorde“ finanziert sich unter anderem dadurch, dass es autoritären und selbstverliebten Diktatoren weltweit Rekorde zuspricht, die diese dann als Beweis ihrer großartigen politischen Führung an ihr Volk verkaufen können. Doch manche Rekordhalter verdienen die Ehre, die ihnen zuteilwird, durchaus. Zum Beispiel weiter

Kontrollen OB Palmer weist Kritik zurück

OB Boris Palmer (Grüne) ärgert sich über die Kritik an neuen Corona-Kontrollen in Tübingen, von denen Menschen mit der Corona-Warn-App ausgenommen sind. Dort darf das Ordnungsamt seit vergangener Woche an öffentlichen Plätzen Personalien von Gruppen mit mehr als zehn Personen aufnehmen, die die App nicht haben. Der Landesdatenschutzbeauftragte weiter

Kooperation für Antrieb

Mit Airbus werden Brennstoffzellen entwickelt.
Der Zulieferer ElringKlinger und der Flugzeugbauer Airbus wollen gemeinsam Brennstoffzellen für die Luftfahrt entwickeln. Dazu solle noch in diesem Jahr ein Gemeinschaftsunternehmen gegründet werden, teilte ElringKlinger mit. Das Unternehmen hatte bereits sogenannte Stacks, also Stapel von verbundenen Zellen, an Airbus geliefert. Für das Gemeinschaftsunternehmen weiter
Kommentar Roland Muschel zur neuesten Sonntagsfrage für Baden-Württemberg

Krisenmanager im Vorteil

Ginge man nach den aktuellen, von Infratest dimap ermittelten Daten, könnten die Grünen im Land bereits den Sekt kaltstellen: Wäre am Sonntag Wahl, läge die Ökopartei demnach satte fünf Prozentpunkte vor der CDU. Die Zustimmung für den grünen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann ist noch viel größer, der Abstand zu CDU-Spitzenkandidatin weiter

Künstler-Ranking Gerhard Richter weiter auf Platz 1

Der deutsche Maler Gerhard Richter (88) wird im Ranking „Kunstkompass“ weiterhin als weltweit wichtigster Künstler geführt. Seit nunmehr 17 Jahren behauptet der gebürtige Dresdner die Spitzenposition. Auf Platz zwei bleibt der US-Künstler Bruce Nauman, dann folgen die beiden Deutschen Georg Baselitz und Rosemarie Trockel. Die Liste der weiter

Leichtathletik Marathon-Sieger vier Jahre gesperrt

Daniel Wanjiru, 28, aus Kenia ist von der unabhängigen Integritätskommission AIU des Leichtathletik-Weltverbandes World Athletics wegen Verstößen gegen die Anti-Doping-Bestimmungen für vier Jahre gesperrt worden. Beim Sieger der Marathons in Amsterdam 2016 und London 2017 waren im April Ungereimtheiten im Blutpass festgestellt worden, die Sperre weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Prinz Christian Eines Tages wird er aller Voraussicht nach König von Dänemark sein – jetzt wird der Enkel von Königin Margrethe II. (80) erst einmal 15 Jahre alt. Kronprinz Frederik (52) und seine Frau Kronprinzessin Mary (48) legen Wert darauf, Christian so weit wie möglich eine normale Kindheit und Jugend zu ermöglichen. Der Prinz geht weiter

Lieber Herr Merz, . . .

Der Autor Thomas Ganzhorn hat Antworten von Politikern und Unternehmen auf angebliche Kinderfragen zusammengetragen.
Entwaffnende Fragen und zum Teil überraschende Antworten: Der Münchner Autor Thomas Ganzhorn hat für sein Buch „Liebe Frau Merkel“ Briefe zusammengetragen, die Politiker und Unternehmen als Antworten auf angebliche Kinderfragen verfasst haben. Dafür hat er die neunjährige Marie und ihren zwölf Jahre alten Bruder Timo erfunden und in weiter
Verwaltung

Luigi Pantisano tritt gegen Uli Burchardt an

Am Sonntag entscheidet sich, ob der Amtsinhaber Oberbürgermeister in Konstanz bleibt. Sein schärfster Konkurrent wird von der Linken und den Grünen unterstützt.
Es ist zu erwarten, dass die Wahl des Oberbürgermeisters von Konstanz am Sonntag ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen dem Amtsinhaber Uli Burchardt und seinem Herausforderer Luigi Pantisano wird. Im ersten Wahlgang am 27. September hatten 38,3 Prozent der Wahlgänger den 41-jährigen Pantisano gewählt. Das CDU-Mitglied Burchardt erhielt 35,8 Prozent der weiter

Luigi Pantisano tritt gegen Uli Burchardt an

Am Sonntag entscheidet sich, ob der Amtsinhaber Oberbürgermeister in Konstanz bleibt.
Es ist zu erwarten, dass die Wahl des Oberbürgermeisters von Konstanz am Sonntag ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen dem Amtsinhaber Uli Burchardt und seinem Herausforderer Luigi Pantisano wird. Im ersten Wahlgang am 27. September hatten 38,3 Prozent der Wahlgänger den 41-jährigen Pantisano gewählt. Das CDU-Mitglied Burchardt erhielt 35,8 Prozent der weiter

Maskenpflicht im Unterricht

Die grün-schwarze Landesregierung verschärft auch im Bildungsbereich die Corona-Auflagen.
Das Kultusministerium hat angekündigt, dass Schüler bei steigenden Infektionszahlen auch im Unterricht eine Maske tragen müssen. Das gelte für Schüler ab Klasse 5 im Fall der Pandemiestufe 3, wenn landesweit innerhalb einer Woche mindestens 35 Neuinfektionen je 100 000 Einwohner registriert wurden, teilte das Ministerium mit. Die Corona-Verordnung weiter

Messen mit Hygieneplan

Messen können in Deutschland trotz der verschärften Corona-Beschränkungen weiter stattfinden, teilt der Verband der deutschen Messewirtschaft mit. Voraussetzung: Es gibt ein mit den Gesundheitsbehörden abgestimmtes Hygienekonzept. Microsoft holt Janik Marianne Janik wird am 1. November die neue Deutschland-Chefin von Microsoft. Sie ist seit weiter

Minister unter Verdacht

Regierungsmitglieder im Visier der Justiz
Im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie haben französische Ermittler die Wohnung und das Büro von Gesundheitsminister Olivier Véran durchsucht. Auch die Räume des Generaldirektors für Gesundheit, Jérôme Salomon, wurden durchsucht. Es geht um Vorwürfe unter anderem von Ärzten, die Regierung habe im Kampf gegen die Gesundheitskrise versagt und weiter

Ofen aus in Stuttgart

Seit Donnerstag gilt in Stuttgart an Tagen mit erhöhter Feinstaubbelastung ein Verbot für die Nutzung von Komfort-Kaminen. Als Komfort-Kamine gelten Kamine, die nur als zusätzliche Wärmequelle dienen, teilte die Stadt mit. Das Amt für Umweltschutz erlässt das Verbot bei der Gefahr einer Grenzwertüberschreitung von 50 Mikrogramm Feinstaub weiter

Pflicht zur Maske im Unterricht

Die grün-schwarze Landesregierung verschärft auch im Bildungsbereich die Corona-Auflagen.
Das baden-württembergische Kultusministerium hat angekündigt, dass Schüler bei steigenden Corona-Infektionszahlen auch im Unterricht eine Maske tragen müssen. Das gelte für Schüler ab Klasse 5 im Fall der Pandemiestufe 3, wenn also landesweit innerhalb einer Woche mindestens 35 Neuinfektionen je 100 000 Einwohner registriert wurden, teilte weiter

Polen Betrugsvorwurf gegen Ex-Vize

Sicherheitskräfte von Polens Antikorruptionsbehörde CBA haben den früheren Vize-Regierungschef Roman Giertych festgenommen. Die Ermittler werfen dem einstigen Verbündeten und jetzigen Gegner von Polens Vize-Ministerpräsident Jaroslaw Kaczynski (PiS) und einem ebenfalls festgenommenen polnischen Geschäftsmann Betrug sowie Geldwäsche vor. Kaczynskis weiter

Polizei Steinmeier mahnt Nachwuchs

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat den Polizeinachwuchs aufgefordert, sich gegen Rechtsextremismus in den eigenen Reihen zu stellen. „Feinde der Freiheit und der Demokratie dürfen in der Polizei nicht geduldet werden“, schrieb Steinmeier an Mitarbeiter und Studenten der Polizeihochschule in Münster. Es müsse jede Anstrengung weiter

Praxistest fürs Erste bestanden

Seit einem Jahr ist Thomas Hitzlsperger Vorstandschef – und muss mit vielen Unwägbarkeiten klarkommen. Er treibt den Umbau des Bundesligisten dennoch voran.
Es gab Zeiten, da hatten sie vergleichsweise angenehme Diskussionen auf der Geschäftsstelle des VfB Stuttgart. Etwa jene über die Frage, ob es denn angemessen sei, dass er, kaum ins höchste Amt der ausgegliederten Profisparte entsandt, ins Präsidentenbüro eingezogen ist. Wohlwissend, dass der neue Klubchef erst noch gewählt werden würde. Ein weiter

Protest gegen Gewalt

Mit einem Marsch machen Angehörige indigener Völker in Kolumbien auf die Gewalt aufmerksam, der sie in ihren Territorien ausgesetzt sind. Sie fordern ein Treffen mit Präsident Ivan Duque. Foto: Luis Robayo/afp weiter

Quintana vor Operation

Spitzenfahrer Nairo Quintana aus Kolumbien beendet vorzeitig seine Saison. Das sagte der 30-Jährige in einem Video, das in kolumbianischen Medien verbreitet wurde. Der frühere Giro- und Vuelta-Sieger muss sich nach dem Bruch der linken Kniescheibe operieren lassen. Einsatz fürs Jugendteam Der Olympiazweite Felix Schütz, 32, läuft wegen des verschobenen weiter
Mittwochslotto

Quoten zum Mittwochslotto

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 1 943 515,20 EUR Gewinnklasse 2 713 139,30 EUR Gewinnklasse 3 17 658,60 EUR Gewinnklasse 4 4235,10 EUR Gewinnklasse 5 234,00 EUR Gewinnklasse 6 56,30 EUR Gewinnklasse 7 26,00 EUR Gewinnklasse 8 11,60 EUR Gewinnklasse 9 6,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot weiter

Radsport Buchmann startet nicht bei Vuelta

Die Vuelta, die Spanien-Rundfahrt der Radprofis, findet ohne den deutschen Klassement-fahrer Emanuel Buchmann aus Ravenburg statt. Das geht aus den Startlisten hervor, die die Veranstalter veröffentlichten. Der deutsche Rennstall Bora-hansgrohe bietet unter anderem Sprinter Pascal Ackermann auf, verzichtet allerdings auf Buchmann. Kurz vor der Tour weiter
Redaktionstipp

Redaktionstipp

Samstag, 15.30 Uhr TSG Hoffenheim – Borussia Dortmund (0:2) SC Freiburg – Werder Bremen (2:1) Hertha BSC – VfB Stuttgart (2:1) FSV Mainz 05 – Bayer Leverkusen (0:2) FC Augsburg – RB Leipzig (1:2) Samstag, 18.30 Uhr Arminia Bielefeld – FC Bayern (0:3) Samstag, 20.30 Uhr Mönchengladbach – VfL Wolfsburg (3:1) weiter
Kommentar Rolf Obertreis zur Lage der Kreditbranche

Risikovorsorge ausbauen

Man muss nicht so skeptisch sein, wie Andrea Enria, der Chef der europäischen Bankenaufsicht. Er befürchtet für den Fall einer zweiten Infektionswelle und strengen Eindämmungsschritten eine Pleitewelle und faule Kredite bei europäischen Banken im riesigen Volumen von 1,4 Billionen Euro. Das wäre deutlich mehr als nach der Finanzkrise 2008, in weiter

Ryanair Noch weniger Flüge im Winter

Ryanair streicht seinen Winterflugplan wegen der verschärften Reisebeschränkungen weiter zusammen. Von November bis März werde Ryanair voraussichtlich nur 40 Prozent so viele Flüge anbieten wie im vergangenen Winter, teilte das Unternehmen mit. Bisher war von 60 Prozent die Rede gewesen. Ryanair begründete die Kürzung mit weiterem Rückgang der weiter

Schulen sollen vergleichbarer werden

Kultusminister erzielen nach jahrelangen Verhandlungen einen Durchbruch.
Schulausbildung und Schulabschlüsse in Deutschland sollen in den kommenden Jahren vergleichbarer werden. Die Kultusminister der Länder (KMK) verständigten sich nach jahrelangen Verhandlungen auf einen Vertrag für eine bessere Kooperation im Bildungssystem mit einheitlicheren Linien. Die Ministerinnen und Minister der 16 Länder beschlossen bei einer weiter

Sichern von Jobs und Einkommen

Die IG Metall stellt keine Entgeltforderung, will aber einen Teilausgleich für geringere Arbeitszeit.
In der anstehenden Tarifrunde für die deutsche Metall- und Elektroindustrie will die IG Metall Arbeitsplätze und Einkommen gleichermaßen sichern. „Allein die interne Debatte ist sehr anspruchsvoll“, sagt Roman Zitzelsbeger, Bezirksleiter der IG Metall Baden-Württemberg. Die Bandbreite zwischen Betrieben, die zweistellige Renditen melden weiter
Französischer Impressionismus

Sinne und Sinnlichkeit

Riechen, schmecken und hören statt einfach nur sehen: Stuttgart präsentiert Meisterwerke des Impressionismus, aufbereitet für ein breites Publikum. Manche wurden noch nie gezeigt.
Es muss ein schwüler Duft in der Luft gelegen haben, als Edouard Manet seinen „Flieder in einer Glasvase“ malte: ein kleines Bild, nur 27 Zentimeter hoch, aber doch kann es einen ganzen Raum erfüllen. Und erst Pierre-Auguste Renoirs großformatigeres „Gewächshaus“, mittendrin eine Dame, die von der ganzen Fülle von Rosen weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Eurosport 12.25 Uhr: Radsport, 103. Giro d‘Italia, 13. Etappe, Cervia – Monselice (192 km) 19 Uhr: Fußball, Bundesliga Frauen, 7. Spieltag, Eintr. Frankfurt – SC Freiburg 21.15 Uhr: Snooker, English Open in Milton Keynes, Viertelfinale WDR 14 Uhr: Tennis, ATP-Turnier in Köln, Viertelfinale MagentaSport 18.45 Uhr: Basketball, EuroLeague, weiter

Staatsgeld bremst Strompreise

Nur fast elf Milliarden Euro vom Bund verhindern, dass die EEG-Umlage Anfang 2021 explodiert.
Anfang 2021 sinkt die EEG-Umlage für Ökostrom von derzeit 6,76 Cent pro Kilowattstunde auf 6,5 Cent. Das hatte die Bundesregierung im Rahmen des Konjunkturpakets versprochen. Jetzt steht fest, wie viel dafür der Bund zuschießen muss: 10,8 Milliarden Euro. Das gaben die vier großen Übertragungsnetzbetreiber am Donnerstag bekannt. Ob der Strompreis weiter
Stichwort Zyprische Reisepassaffäre

Stichwort: Zyprische Reisepassaffäre

Hintergrund der Reisepassaffäre auf Zypern ist ein mit versteckter Kamera aufgenommener Bericht des TV-Senders Al-Dschasira. Demnach waren hohe Funktionäre wie der jetzt zurückgetretene Parlamentspräsident oder ein linker Abgeordneter bereit, einer Person, die in China wegen Geldwäsche zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt worden war, die weiter

Tesla Kein Geld, kein Wasser

Kein Wasser: Der US-amerikanische Elektroautobauer Tesla kann seine Fabrik in Grünheide bei Berlin vorübergehend nicht weiterbauen. Der Wasserverband Strausberg-Erkner habe das Wasser abgestellt, weil Tesla das Geld nicht gezahlt habe, sagte Verbandssprecherin Sandra Ponesky. Tesla sei mehrfach gemahnt worden mit Androhung einer Sperrung. Die Frist weiter

Thailand Regierung verbietet Demos

Die Regierung in Thailand greift nach der jüngsten Großdemonstration in Bangkok hart gegen die Demokratiebewegung durch. Ministerpräsident Prayut Chan-o-cha erließ eine Dringlichkeitsverordnung und verhängte ein Versammlungsverbot. Zusammenkünfte von mehr als fünf Menschen sind in Bangkok nun verboten. Zudem wurde der Verkehr in der Hauptstadt weiter

Thalys will 100 Millionen Euro einsparen

Die Zuggesellschaft Thalys führt Kurzarbeit ein und ersetzt ausscheidende Mitarbeiter nicht. 100 Millionen Euro sollen eingespart werden, weil 80 Prozent des Passagieraufkommens weggefallen ist. Foto: Patrick Lazic/Thalys weiter
Querpass

Trainer erlebt blaues Wunder

Lange liegt er zurück, der ungeliebte Kunstunterricht in der Schule. Hätten wir damals etwas besser aufgepasst, hätten wir bestimmt vom Begriff der Farbenlehre gehört. Unwichtig? Ganz und gar nicht. Schließlich kann ein leichtfertiger Umgang mit Komplementärfarben in manchen Fällen sogar zu einem waschechten sportlichen Konflikt führen. So geschehen weiter

Trauerfeier für eine Branche in Not

Mit einer symbolischen Beisetzung haben Vertreter der Kultur- und Veranstaltungsbranche am Mittwoch in Hamburg das Jahr 2020 symbolisch zu Grabe getragen. Rund 200 Demonstranten begleiteten einen schwarzen Sarg, der aus einer mobilen Verpackung für Veranstaltungs- und Bühnentechnik eigens gefertigt wurde, vom Hauptbahnhof zum Rathausmarkt. Foto: Daniel weiter

Trauriger Siebziger

131 Tore in 211 Länderspielen sind nationaler Rekord, Olympia-Bronze 1976 eine sportliche Krönung: Eishockey- Legende Erich Kühnhackl wird am Samstag 70. Feiern will er aber nicht, denn er trauert um seine jüngst verstorbene Ehefrau Sylvia. Foto: Eibner weiter

Türkei Schikane im Luftraum

Die Spannungen zwischen Griechenland und der Türkei nehmen zu. Der griechische Staatsrundfunk berichtete, die türkischen Behörden hätten den Piloten eines Flugzeuges mit Außenminister Nikos Dendias an Bord gezwungen, 20 Minuten lang Runden über der Grenze zwischen dem Irak und der Türkei zu drehen. Erst nachdem der Pilot mitgeteilt habe, ihm weiter

Twitter Sperre für Trumps Sprecherin

Das Wahlkampfteam von US-Präsident Donald Trump wirft Twitter vor, das Privatkonto der Sprecherin des Weißen Hauses, Kayleigh McEnany, zu blockieren. Das Team veröffentlichte ein Foto der Sperrbenachrichtigung. Begründet wird die Sperre mit einem Tweet, in dem sie auf einen Bericht verwiesen hatte, der Gegenkandidat Joe Biden mit Geschäften seines weiter

Versandapotheken liefern jedes fünfte Medikament

Die Gesetzesvorhaben von Minister Spahn begünstigen bisher nur die Online-Anbieter.
Mit ein paar Klicks lassen sich Medikament auch im Internet bestellen. Große Versandapotheken wie Doc Morris, Zur Rose oder Shop Apotheke Europe erobern stetig Marktanteile. Weil sie dabei für viele Medikamente Rabatte anbieten, sehen sich stationäre Apotheken einem ungerechten Wettbewerb ausgesetzt. Trotz Gesetzen zu ihrem Schutz haben Versandapotheken weiter

VGH: Beherbergungsverbot ist unverhältnismäßig

Die FDP sieht sich vom Beschluss des Gerichtshofs in ihrer Kritik an der Corona-Auflage bestätigt.
Just während der Landtag darüber sprach, hat der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg in Mannheim am Donnerstag das Beherbergungsverbot des Landes für Gäste aus Hotspot-Gebieten gekippt. Der Beschluss wurde während der Aussprache über eine Regierungserklärung von Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) zu den neuesten Anti-Corona-Beschlüssen weiter

Viele warten auf ein Organ

Rund 770 Menschen benötigten im Juli eine neue Niere.
1021 Menschen in Baden-Württemberg haben im Juli dieses Jahres auf ein Spenderorgan gewartet. Die meisten von ihnen (773) benötigten eine neue Niere, teilte die Landesvertretung der Techniker Krankenkasse auf Basis von Zahlen der Stiftung Eurotransplant mit. Im ersten Halbjahr 2020 wurden demnach im Südwesten 239 Organtransplantationen durchgeführt. weiter

Volkswagen Klage von Anleihebesitzern

Nach den Aktionären wollen nun auch Besitzer von Anleihen Volkswagen wegen des Diesel-Skandals verklagen. Volkswagen habe die Märkte zu spät über die Abgas-Manipulationen und drohende Sanktionen unterrichtet, heißt es in der Sammelklage. Ebenfalls am Donnerstag wurde bekannt, dass der Betrugsprozess gegen den früheren Volkswagen-Konzernchef Martin weiter

W eniger Party, mehr Personal

Die Politik will der Überforderung von Gesundheits- und Ordnungsämtern entgegenwirken. Und die Kliniken sehen starken Anstieg der Covid-19-Behandlungen voraus.
Die Corona-Infektionen nehmen rasant zu. Die Politik versucht gegenzusteuern – etwa mit mehr Personal für Gesundheits- und Ordnungsämter. Die Kliniken gehen unterdessen von deutlich steigenden Covid-19-Fällen bereits im November aus. Welche neuen Vorgaben gibt es für Risikogebiete? Schon für Regionen mit 35 Infizierten pro 100 000 weiter

Weniger Jobs in Industrie

Stärkster Beschäftigungsrückgang seit 10 Jahren.
Im verarbeitenden Gewerbe – also etwa im Maschinenbau und der Autoindustrie – haben Ende August rund 5,5 Millionen Menschen gearbeitet, teilt das Statistische Bundesamt mit. Das waren 179 000 (rund 3,1 Prozent) weniger als im August 2019. Nach Angaben des Bundesamtes ist dies der höchste prozentuale Rückgang der Beschäftigtenzahl weiter

Zurück aus dem Lockdown

Ihren ersten öffentlichen Auftritt seit Mitte März hat nun die britische Königin Elizabeth II. gewagt. Zusammen mit ihrem Enkel William (r.) besuchte sie ein Rüstungstechnologiezentrum in der Nähe der südenglischen Stadt Salisbury. Der Sprengstoffspürhund Max führte sein Können vor. Kritik gab es allerdings am Outfit der Royals: Trotz der stark weiter

Zurück nach Lungen-OP

Trainer Heiko Herrlich fühlt sich fit und darf wieder auf die Bank.
Heiko Herrlich, 48, hatte zwei Schläuche zwischen den Rippen. Einer seiner Lungenflügel, erzählt der Trainer des FC Augsburg, „war praktisch nicht mehr da“. Der zweite Schlauch wurde erst Anfang dieser Woche entfernt. Und doch verspricht Herrlich fürs Bundesliga-Topspiel gegen Tabellenführer RB Leipzig am Samstag (15.30 Uhr/Sky): „Ich weiter

Zverev zeigt seine Klasse

US-Open-Finalist startet mit souveränem Erfolg ins Kölner Turnier.
Alexander Zverev hat beim ATP-Turnier in Köln sein Auftaktmatch klar gewonnen. Der Weltranglistensiebte setzte sich bei seinem ersten Einzel-Auftritt in Deutschland seit fast 15 Monaten gegen den Spanier Fernando Verdasco mit 6:4, 6:1 durch. Am Freitag spielt er in der Lanxess-Arena gegen den Qualifikanten Lloyd Harris (Südafrika). Nach dem Finaleinzug weiter

Zypern Rücktritt wegen Passaffäre

Der Skandal um die Vergabe von Staatsbürgerschaften gegen Investitionen in dem EU-Land Zypern hat politische Folgen. Der zyprische Parlamentspräsident Dimitris Syllouris ist am Donnerstag zurückgetreten. Dies berichtete der staatliche zyprische Rundfunk (RIK). Die Justiz werde nun klären, was geschehen sei, hieß es in einer Erklärung des Parlamentspräsidenten, weiter

Leserbeiträge (3)

Lesermeinung

Zum Bericht in der GT über die Kläranlage Mutlangen

Laut Bericht der GT hat Herr Kämmerer Lange beim Spatenstich für die Erweiterungsmaßnahme darauf hingewiesen, dass „spätestens wenn die Abwassergebühren steigen, werden die Bürger das Thema wahrnehmen. Denn diese Investition muss komplett über Gebühren finanziert werden. – Von einer Erhöhung pro Kubikmeter verbrauchtem Wasser um bis zu

weiter
  • 3
  • 595 Leser
Lesermeinung

Zu „Das Frankfurter Kreuz ist Geschichte“ am 10.10.2020:

Es ist unglaublich, da lädt man die Bürgermeister von Bopfingen und Neresheim zur Freigabe des neuen Kreisels ein. Vergisst aber, dass der Ortssprecher von Unter- und Oberriffingen mindestens genauso gut dazu gehört hätte. Vor allem, weil Unterriffingen vom Kreisel gerade mal einen Kilometer entfernt ist und die Entfernungen von Bopfingen bzw. Neresheim

weiter
  • 4
  • 615 Leser

Themenwelten (4)

Nun ist Traktorenzeit

Was Autofahrer beachten sollten, wenn landwirtschaftliche Fahrzeuge die Straße queren.

Im Spätsommer und Herbst fahren Landwirte die Ernte ein. Gerade auf Landstraßen sind deshalb jetzt viele Traktoren, Mähdrescher und andere Landmaschinen unterwegs.

Um die Risiken eines Unfalls zu verringern, müssen Auto- und Motorradfahrer besonders auf die langsamen und sehr breiten Fahrzeuge achten. Zunächst gilt: riskante Überholmanöver vermeiden.

weiter
  • 1151 Leser

Kredit fürs Heim

Wer viel Geld leiht, hat auch einen deutlich teureren Kredit.

Baufinanzierung: Wie viel Zinsen am Ende für einen Immobilienkredit fällig werden, hängt auch davon an, wie viel Eigenkapital die Käufer des Hauses oder der Wohnung mitbringen.

Grundsätzlich gilt: Je höher die Beleihung der Immobilie ist, desto teurer der Kredit, und nach Angaben der FMH-Finanzberatung haben einige Institute an dieser Stelle nun

weiter
  • 1
  • 728 Leser

Mit Öl das Haus heizen

Regenerative Lösung für die Zukunft ist ökologischer als ihr Ruf.

Seit der Verabschiedung des Klimaschutzprogramms der Bundesregierung gibt es leider manchmal eine fehlerhafte und sich einseitig gegen die Ölheizung richtende Berichterstattung. Es werden Schreckensszenarien vermittelt wie ein sofortiges Verbot der Ölheizung bis hin zur Verpflichtung, Heizungen mit fossilen Energieträgern komplett auszubauen. Solch

weiter
  • 786 Leser

Eine Stärkung des Standorts Neuler

Mit der neu gestalteten Filiale in Neuler hat die Kreissparkasse Ostalb optimale räumliche Voraussetzungen geschaffen für eine persönliche Beratung in allen Finanzdienstleistungen. Zudem wurden die Öffnungszeiten erweitert.

Neuler. Die Sparkassenfiliale in Neuler präsentiert sich nach mehrmonatigen Umbauarbeiten in einem völlig neuen und modernen Gesicht. Der helle und freundliche Eingangsbereich soll den Kunden künftig in angenehmer Atmosphäre stets willkommen heißen. Neu sind darüber hinaus die Kassentheke, zwei diskrete Beratungszimmer und die gesamte Innenraumgestaltung

weiter