Artikel-Übersicht vom Dienstag, 27. Oktober 2020

anzeigen

Regional (84)

Am Mittwoch fällt immer wieder Regen

Die Spitzenwerte: 11 bis 14 Grad

Am Mittwoch wird das Wetter schon wieder wechselhaft. Es kann häufig regnen bei maximal 11 bis 14 Grad. 11 Grad werden es in Neresheim, 12 in Bopfingen, 13 in Ellwangen. In Aalen und Schwäbisch Gmünd gibts die 14 Grad. Auch in der Nacht zu Donnerstag fällt immer wieder mal Regen. Es kühlt ab auf 10 bis 8 Grad. Am Donnerstag

weiter
Polizeibericht

Diebe auf der Baustelle

Schwäbisch Gmünd. Bislang Unbekannte haben am Montag gegen 21 Uhr von einer Baustelle in der Rinderbachergasse mehrere Werkzeuge geklaut – darunter eine elektrische Presszange, eine „Hilti“- Bohrmaschine sowie einen Akkuschrauber. Hinweise auf die Diebe oder den Verbleib der Werkzeuge nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter (07171)

weiter
  • 119 Leser

Kunstbasar im Prediger soll bleiben

Veranstaltungen Das Gmünder Kulturbüro plant die Veranstaltung für das Wochenende am 5. und 6. Dezember.

Schwäbisch Gmünd. Der Kunstbasar im Prediger soll – wenn keine neuen Corona-Verordnungen dagegen sprechen – wie geplant am Wochenende 5. und 6. Dezember stattfinden. Das sagt Corina Zorniger vom Kulturbüro der Stadt Schwäbisch Gmünd.

Es gebe ein Hygienekonzept, „das wir bis ins Detail erfüllen werden“. Dazu gehören neue

weiter

Vandalen wüten in Böbingen – Polizei sucht Zeugen

Polizei Unbekannte haben „in wilder Zerstörungswut“ im Park am alten Bahndamm hohen Schaden angerichtet.

Böbingen. Im Park am alten Bahndamm haben Vandalen in der Nacht von Montag auf Dienstag gewütet. „In wilder Zerstörungswut“, so die Gemeindeverwaltung, haben die bislang unbekannten Täter „Hinweisschilder umgeknickt, Stühle auf die Wege geworfen und Kunstwerke beschädigt“. Den Sachschaden den die Vandalen im Park hinterließen,

weiter

Virus verschärft die Situation in Togo

Entwicklungshilfe Der Verein „Hilfe für Togo“ konnte viele Projekte umsetzen. Corona überschattet die Erfolge.

Waldstetten. Neue Schulen, die Aufforstung von Waldflächen, ausgelernte Azubis – für den Verein „Hilfe für Togo“ war 2019 ein gutes Jahr, in dem die Mitglieder und Menschen vor Ort viel erreicht haben. Aber auch in dem westafrikanischen Staat wütet die Coronapandemie. Welche neuen Herausforderungen dadurch aufkommen, erzählt

weiter

Zahl des Tages

50,2

Prozent der insgesamt 314 025 Menschen im Ostalbkreis sind Frauen, 49,8 Prozent sind Männer. Das geht aus einer Mitteilung des statistischen Landesamtes hervor. Für den höheren Anteil der Frauen gilt deren höhere Lebenserwartung entscheidend: Ein neugeborenes Mädchen kann heute in Baden-Württemberg auf eine durchschnittliche Lebenserwartung von

weiter
  • 719 Leser

Die AJO betreut über 400 Menschen

Aalen. Seit über 30 Jahren arbeitet die Aktion Jugendberufshilfe im Ostalbkreis (AJO) mit und für Menschen, die Unterstützung auf ihrem Weg in die Arbeitswelt benötigen. Wie sich diese Arbeit in Zeiten einer Pandemie gestaltet, wollte die SPD-Bundestagsabgeordnete Leni Breymaier jüngst bei einem Besuch der Einrichtung wissen. Geschäftsführerin

weiter
  • 734 Leser

Kostenfrei in Bus und Bahn: so geht’s

Nahverkehr Zwischen dem 1. und 15. November kann man eine Wunschstrecke zum Nulltarif fahren. Wo es die Freifahrscheine gibt.

Aalen. Geschenkt gibt’s nicht? OstalbMobil zückt das KostetNixTicket und sagt: „Doch!“. Denn damit ist es vom 1. bis zum 15. November möglich, eine Wunschstrecke im OstalbMobil-Raum vollkommen kostenfrei zu fahren. Die Freifahrscheine erscheinen am 28. Oktober und eine Woche später am 4. November in der Wochenpost, im Gmünder

weiter
  • 1081 Leser

Von Krieg, Leid und Frieden

Ausstellung Vom 2. bis 30. November im Foyer des Landratsamts Gmünd.

Schwäbisch Gmünd. Die Ausstellungen „Menschenrechte im Krieg“ und „1. Weltkrieg – 14/18 Mitten in Europa“ sind vom 2. bis 30. November beim EuroPoint Ostalb im Foyer des Landratsamts in Schwäbisch Gmünd, Hausmannstr. 25, zu sehen. Der EuroPoint Ostalb greift anlässlich des Endes des Zweiten Weltkrieges vor 75

weiter
  • 697 Leser

Zusammen 440 Jahre bei der Kreissparkasse Ostalb

Aalen. Die Kreissparkasse Ostalb ehrte in einer Feierstunde elf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für 40-jährige Betriebszugehörigkeit bei der KSK-Ostalb. Der Vorstandsvorsitzende Markus Frei bedankte sich gemeinsam mit seinen Vorstandskollegen Dr. Christof Morawitz und Dr. Tobias Schneider für die geleistete Arbeit in den vergangenen 40 Jahren.

weiter
  • 840 Leser

Auffahrunfall vor Gmünder Einhorn-Tunnel

Schwäbisch Gmünd. Am späten Dienstagnachmittag hat sich vor dem Gmünder Einhorn-Tunnel ein Auffahrunfall ereignet. Nach Informationen der Polizei sind drei Fahrzeuge in den Unfall verwickelt gewesen. Laut Polizei war ein Autofahrer, der gegen 16.45 Uhr auf der B 29 in Richtung Aalen unterwegs war, kurz vor der Einfahrt zum Tunnel

weiter
  • 5
  • 8279 Leser
Polizeibericht

10 000 Euro Schaden

Aalen-Dewangen. Eine 44-jährige BMW-Fahrerin kam am Montagabend gegen 21.30 Uhr auf der K 3239 zwischen Reichenbach und Dewangen in einer Rechtskurve auf der nassen Fahrbahn nach links von der Straße ab und landete im Graben. Dabei entstand an ihrem Fahrzeug ein Schaden von etwa 10 000 Euro.

weiter
  • 5
  • 394 Leser
Kurz und bündig

Feier des Reformationstages

Aalen. Die evangelischen Christen feiern den Reformationstag am Samstag, 31. Oktober, um 10 Uhr in der Aalener Stadtkirche mit einem Gottesdienst in Form der lutherischen Messe. Aufgeführt wird die Bachkantate „Gott, der Herr, ist Sonn und Schild“. Das Werk komponierte Bach zum Reformationstag 1725, in Aalen erklingt es in einer verkleinerten

weiter
  • 5
  • 355 Leser
Polizeibericht

Holzzaun eingetreten

Neresheim-Dehlingen. Auf rund 1000 Euro wird der Schaden geschätzt, den Unbekannte zwischen dem 21. und dem 22. Oktober verursachten, als sie vermutlich durch Tritte den Holzzaun am Spielplatz in der Ulrichstraße beschädigten. Hinweise nimmt der Polizeiposten Neresheim entgegen, die Telefonnummer: (07326) 919001.

weiter
  • 534 Leser
Polizeibericht

Mokickfahrer verletzt

Aalen. Auf der Johann-Gottfried-Pahl-Straße musste ein 16-jähriger Mokickfahrer am Montagnachmittag gegen 14.30 Uhr am Eingang des Tunnels verkehrsbedingt bremsen. Er stürzte und verletzte sich. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Schaden am Fahrzeug: 4000 Euro.

weiter
  • 315 Leser
Polizeibericht

Rüpelhaft ausgebremst

Aalen. Ein 43-Jähriger war am Dienstagmorgen gegen 10 Uhr mit Seat und Wohnanhänger auf der Westumgehung der B29 Richtung Hüttlingen unterwegs. Hinter ihm fuhr ein Kastenwagen der Marke Dacia, dessen Fahrer wohl mehrfach sehr dicht auf den Wohnwagen auffuhr und die Lichthupe betätigte. Im Bereich Hüttlingen überholte der Unbekannte das Gespann

weiter
  • 829 Leser
Namen und Nachrichten

Thomas Hartmannschott

Aalen. Der Polizeiposten Wasseralfingen hat seit Anfang September einen neuen Mann an der Spitze. Der Polizeihauptkommissar Thomas Hartmannschott war nach der Ausbildung zunächst im Streifendienst in Waiblingen und Schwäbisch Gmünd tätig, ehe er 2003 sein Studium für den gehobenen Polizeivollzugsdienst begann. Anschließend war er bis zur Übernahme

weiter
  • 499 Leser
Polizeibericht

Versuchter Einbruch

Bopfingen-Oberdorf. Über das vergangene Wochenende versuchte ein Unbekannter die Metalleingangstüre zum Aufenthaltsraum eines Vereinsheims in der Ellwanger Straße aufzuhebeln, was ihm jedoch nicht gelang. Er hinterließ einen Schaden von etwa 200 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Ellwangen unter der Telefonnummer (07961) 9300 entgegen.

weiter
  • 330 Leser

Kliniken: Personalrat nennt Pflegesituation „dramatisch“

Krankenhäuser Personalrat der Kliniken Ostalb ist nur bedingt zufrieden mit dem Ergebnis der Tarifverhandlungen und sieht große Probleme in der Pflege.

Aalen

Sie haben sich geeinigt, die Tarifpartner im Öffentlichen Dienst. Es gibt mehr Geld, und der Pflegeberuf wird etwas aufgewertet. Ob das hilft, die Situation in der Pflege an Krankenhäusern nachhaltig zu verbessern? Da ist Dieter Zandel skeptisch. Zandel ist Personalratsvorsitzender der Kliniken Ostalb. Er nennt die Situation in vielen

weiter
Kurz und bündig

Die kleine Hexe szenisch

Aalen. Szenische Lesung des Theaters Aalen am Sonntag, 1. November, 15 Uhr im alten Rathaus. Karten unter theateraalen.de. Mund- und Nasen-Bedeckung ist Pflicht.

weiter
  • 320 Leser

„Mehr Wissen statt Panik“

Pandemie Wofür die AfD-Ratsfraktion in Aalen plädiert.

Aalen. Angesichts ansteigender Corona-Infektionszahlen warnt die Aalener AfD-Gemeinderatsfraktion vor Panikmache. Inzwischen sei auch bei der WHO zu lesen, dass Covid-19 mit einer eher milden Grippe vergleichbar sei, meint Fraktionschef Dr. Frank Gläser. Laut RKI-Statistik, so Gläser, war im Frühjahr 2020 Sars-Cov 2 nur mit unter 10 Prozent an den

weiter
  • 2
  • 572 Leser
Namen und Nachrichten

Oswald Tretter

Aalen. Die Handwerkskammer Ulm hat Oswald Tretter den Silbernen Meisterbrief verliehen, mit dem sie den 62-Jährigen für 25 Jahre Meister im Bad- und Sanitärhandwerk auszeichnet. Markus Schweinstetter von der Handwerkskammer Ulm überreichte Tretter die Urkunde in dessen Geschäftsräumen in der Gartenstraße 149 in Aalen.

weiter
  • 471 Leser

Zahl des Tages

280

aktuell Corona-Infizierte im Ostalbkreis: (+19) Aus Aalen davon: 82 (+13)

Fälle insgesamt: 2591 (+57) Davon wieder gesund: 2264 (+38)

7-Tage-Inzidenz im Ostalbkreis: 92

Stand: 27.. Oktober. Quelle: Landratsamt. Mehr auf www.schwaepo.de

weiter
  • 555 Leser

Aalen Kalender 2021: Freier Verkauf startet

Aalen. Es ist soweit: Der freie Verkauf des ersten Aalener „Vorher-Nachher“-Kalenders für das Jahr 2021 beginnt an diesem Mittwoch in den beiden Verkaufsstellen SchwäPo-Shop und Tourist-Info. SchwäPo-Abonnenten zahlen 17,95 Euro, sparen also 2 Euro zum regulären Verkaufspreis von 19,95 Euro. Wer den Kalender nach Hause gesendet bekommen

weiter
  • 558 Leser

Coronazahlen in und um Aalen

Aalen. Die meisten Infektionen im Kreis weist aktuell (Stand 27. Oktober) die Stadt Aalen auf. Für die Kocherstadt meldet das Landratsamt deutlich mehr aktive Corona-Fälle im Vergleich zum Vortag. Hier sind dem Landratsamt aktuell 82 (+13) Fälle bekannt.

In den Nachbarstädten: Schwäbisch Gmünd (31/-9), Ellwangen (33), Bopfingen (22), Neresheim

weiter
  • 582 Leser

Römermaske basteln

Limesmuseum Ein Feriennachmittag für Kinder ab acht Jahre.

Aalen. Bei einem Feriennachmittag im Limesmuseum am Donnerstag, 29. Oktober, werden römische Reitermasken vorgestellt, eine soll auch nachgestaltet werden. Das Angebot richtet sich an Eltern mit Kindern ab acht Jahre. Kosten: 3 Euro plus Museumseintritt. Coronabedingt sind nur kleine Gruppen möglich. Anmeldung nötig, Tel. 07361 52822870 oder E-Mail:

weiter
  • 596 Leser
Tagestipp

Der Limes im Fackelschein

Eine besondere Führung bieten die Limes-Cicerones beim Limestor in Dalkingen. Treffpunkt für die Nachtpatrouille ist um 18 Uhr am Parkplatz unterhalb des Limestores. Im Dunkeln entwickeln die Ruinen besonderen Reiz. Es gibt spannende Spielszenen und informative Erläuterungen. Anmeldung unter (07361) 5031315 nötig, die Teilnahme ist kostenlos –

weiter
  • 458 Leser

Akademie gegen Fachkräftemangel

Ausbildung Der offizielle Startschuss der Gesundheitsakademie Ostalb ist für die Kliniken ein gutes Zeichen: Mehr Angebote der Aus-, Fort- und Weiterbildung sollen mehr Pflegekräfte bringen.

Ellwangen

Drei Standorte, eine Akademie: Der Eröffnung der Gesundheitsakademie Ostalb geht eine lange Findungsphase voraus. Es waren mühsame Diskussionen, bis der Kreistag den Beschluss fasste, die Aus-, Fort- und Weiterbildung der Krankenpflegeschulen unter dem Dach einer Akademie zu bündeln, die ihren Sitz in Ellwangen haben sollte.

Am Dienstagabend

weiter
  • 192 Leser

Der Aalener Weihnachtsmarkt wackelt

Pandemie Veranstalter und Stadt warten Ministerpräsidentenkonferenz ab.

Aalen. Viele große Städte haben die Entscheidung bereits getroffen. Etwa Nürnberg, Augsburg, Münster, Lübeck, Frankfurt am Main, Berlin und Köln haben schon die Reißleine gezogen: Wegen der kritischen Corona-Situation wird es überall dort in diesem Jahr keine Weihnachtsmärkte geben – auch keine alkoholbefreiten.

weiter

Andreas Bickel hilft Maltesern

Spende Die Direkton proWIN B&T rief im Sommer ihr Team zu einer Charity-Verkaufsaktion auf. Der selbstständige ProWIN-Berater Andreas Bickel aus Hüttlingen konnte sich dafür qualifizieren und spendet mit Freude an seine persönliche „Herzensangelegenheit“. Nun überreichte Bickel (links) einen Scheck über 500 Euro an den Leiter

weiter
  • 993 Leser

Corona-Ampel im Donau-Ries-Kreis nun „dunkelrot“

Pandemie In Nördlingen gelten ab sofort weitere Beschränkungen des öffentlichen Lebens.

Nördlingen. Im Landkreis Donau-Ries steigt die Zahl der mit Corona Infizierten weiter an. Seit Beginn der Pandemie sind dort laut Robert-Koch-Institut 731 Personen positiv getestet worden. Laut RKI sind 26 Personen im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt in Donau-Ries bei 103,9. Zum Vergleich: Auf der Ostalb liegt

weiter
  • 1
  • 506 Leser
Kurz und bündig

Kinder erkunden die Kirche

Bopfingen. Grundschüler können am Mittwoch, 28. Oktober, um 18 Uhr vier evangelische Kirchen in Bopfingen erkunden. Für die Touren in der Georgskirche in Oberdorf und der Stadtkirche in Bopfingen gibt es noch freie Plätze. Mund-Nasen-Schutz und eine nicht zu starke Taschenlampe bitte mitbringen. Anmeldung https://eveeno.com/EBT2020.

weiter
  • 518 Leser
Kurz und bündig

Kirchenkino für Jugendliche

Bopfingen. Jugendliche ab Klasse 5 sind am Mittwoch, 28. Oktober, um 19.30 Uhr nach St. Joseph in Bopfingen eingeladen. Es läuft ein Überraschungsfilm. Den Kirchenraum bitte mit Maske betreten. Anmeldung auf eveeno.com/EBTKirchenkino.

weiter
  • 709 Leser
Kurz und bündig

Parkinson-Treff fällt aus

Bopfingen. Der DRK-Parkinson-Treff am 3. November zum Thema „Darmgesundheit“ muss coronabedingt abgesagt werden. Info unter (07361) 951-240.

weiter
  • 696 Leser

Wir gratulieren

Abtsgmünd. Desanka Lustek zum 70. und Hubert Angstenberger zum 75. Geburtstag.

weiter
  • 941 Leser
Der besondere Tipp

Syrien - Das Land vor dem Krieg

In einem Zeitraum von 20 Jahren reist der Fotojournalist, Autor und Islamwissenschaftler Lutz Jäkel immer wieder nach Syrien. Das bunte und vielfältige Leben der Menschen, die Architektur Palmyras, Wohnhäuser und Straßenzüge in Damaskus – vieles ist seit dem Ausbruch des Krieges unwiederbringlich zerstört. Syrien ist ein Dauerthema in den

weiter
  • 509 Leser
Kurz und bündig

Der Limes im Fackelschein

Rainau-Dalkingen. Zu einer Führung zu ungewohnter Stunde laden die Limes-Cicerones an diesem Mittwoch, 28. Oktober, an Roms Grenze zu den Germanen ein. Besucher können mit von der Partie sein, wenn durch spannende Spielszenen und informative Erläuterungen der Limes aus dem Dunkel der Vergangenheit neu zum Leben erwachen soll. Treffpunkt für die

weiter
  • 385 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Unterschneidheim. Eine Unfallflucht hat die Polizei am Montagnachmittag registriert. Das hat sich laut Polizei ereignet: Auf der L 2221 kurz vor dem Ortsbeginn Unterschneidheim hielt der Fahrer eines weißen Autos gegen 16.40 Uhr seine Fahrbahnseite nicht ein und streifte dadurch ein entgegenkommendes Auto am Außenspiegel. Bei dem entgegenkommenden

weiter
  • 544 Leser

Ein Trittstein für den Biotopverbund

Naturschutz Welche Funktion der verlandete Kraßbronner Weiher bei Beersbach nun wieder erfüllen kann.

Ellwangen-Pfahlheim. Nördlich von Beersbach in Richtung Kraßbronn befindet sich rechter Hand der Gemeindeverbindungsstraße der „Kraßbronner Weiher“. Doch als solcher war er nur noch den älteren Einheimischen geläufig. Durch Verlandung befand sich an seiner Stelle seit fast vierzig Jahren eine ungenutzte Fläche. Dank der Bewilligung

weiter
  • 5
  • 105 Leser

Führung „Gut betucht“

Ellwangen. Am Sonntag, 1. November, bietet das Ellwanger Alamannenmuseum um 15 Uhr eine öffentliche Führung zum Thema „Gut betucht - Textilerzeugung bei den Alamannen“ an. Bei dieser Führung ist nur der übliche Eintritt zu entrichten. Sollte die zulässige Teilnehmerzahl überschritten werden, startet um 15.45 Uhr eine weitere Führung.

weiter
  • 5
  • 496 Leser

Urteil: 4500 Euro Strafe für Steuerberater

Amtsgericht Ein 75-Jähriger aus Giengen war wegen schwerer Steuerhinterziehung von rund 250 000 Euro angeklagt. Wie ein Riesenprozess nach zwei Stunden endete.

Ellwangen

Die Verhandlung gegen einen 75-jährigen Steuerberater aus Giengen vor dem Schöffengericht des Amtsgerichts Ellwangen hätte zu einem Monsterprozess werden können. Angesetzt waren zwei volle Verhandlungstage, was am Amtsgericht absolut ungewöhnlich ist. Zwölf Zeugen waren geladen, Ankläger, Verteidiger und

weiter
  • 4
  • 291 Leser

Toskanische Momente eingefangen

Herbststimmung Die herbstliche Blätterfärbung lässt die Baumreihe hinauf zum Ellwanger Schloss wie eine Allee in der Toskana wirken. Indian Summer am Sonntagnachmittag in seiner schönsten Form. Ein Blick vom Mittelhof Richtung Südosten. Foto: sab

weiter
  • 387 Leser

Kirche Chance zu einer Auszeit im Herbst

Ellwangen. Die Landpastoral Schönenberg lädt zu einer kurzen Auszeit im Herbst ein. Vom 31. Oktober bis 7. November kommen Impulse per Mail oder Post mit den „vier Elementen“. Bei Bedarf gibt es die Möglichkeit zu einem seelsorgerlichen Gespräch. Anmeldung per Mail an ingrid.beck@drs.de oder unter (07961) 249170-16. Eine Kurzversion

weiter
  • 345 Leser

Gottesdienst An Sternenkinder erinnern

Ellwangen. In der Pfarr- und Wallfahrtskirche auf dem Schönenberg in Ellwangen wird am Donnerstag, 29. Oktober, um 19 Uhr ein Gedenkgottesdienst für Sternenkinder gefeiert. Dabei wird aller Kinder gedacht, die vor, während oder nach der Geburt verstorben sind. Dazu sind alle Angehörigen eingeladen. Wie aktuell bei Gottesdiensten, müssen die Teilnehmer

weiter
  • 469 Leser

Zahl des Tages

2

Stunden lang haben sich Kinderturngruppe, Garden und Jugendfußballer des VfL Neunheim an der Umweltwoche der Stadt Ellwangen beteiligt. Sie säuberten Straßen und Gehwege im Ort.

weiter
  • 414 Leser

Trio mit Gypsy und Jazz

Konzert Gismo Graf Trio am Samstag, 31. Oktober, im Speratushaus.

Ellwangen. Im Rahmen von „Jumping Fingers 2020“ gastiert am Samstag, 31. Oktober, um 19 Uhr das „Gismo Graf Trio“ im Speratushaus. Der junge Stuttgarter Gitarrist Gismo Graf gehört zu den besten Gypsy-Jazz-Gitarristen der Gegenwart. Er blickt auf eine beeindruckende Karriere mit zahlreichen Konzerten und Tourneen weltweit,

weiter
  • 323 Leser
Kurz und bündig

Onlineangebote der Vhs Ostalb

Rainau. Die Vhs Ostalb weist auf ihr großes Angebot an Online-Kursen hin wie die Bürgerakademie für Kommunikation und Medienbildung mit über 40 Workshops. Das digitale Wissenschaftsprogramm „vhs.wissen live“ und der Themenblock „Gesund altern“ speziell für Senioren sind gebührenfrei. Alle Informationen und das gesamte Kursangebot sind

weiter
  • 733 Leser
Kurz und bündig

Sprechtag Rentenversicherung

Ellwangen. Die Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg bietet am Donnerstag, 5. November, von 8 bis 12 Uhr sowie 13 bis 16 Uhr einen Sprechtag im Rathaus Ellwangen, Zimmer 006, an. Alle Versicherten können ihre Versicherung überprüfen lassen. Die DRV informiert, berät und gibt Auskunft über Renten, Heilmaßnahmen, Berufsförderung, Rentnerkrankenversicherung,

weiter
  • 359 Leser
Kurz und bündig

Veräußerung der Viehwaage

Lauchheim-Röttingen. Zum 31. Dezember wird die öffentliche Viehwaagegeschlossen. Bekanntlich wird das alte Rathaus, in dem die Waage untergebracht ist, im Laufe des nächsten Jahres abgerissen. Die Eichung der Viehwaage läuft zum Jahresende ab. Gegen ein schriftliches Gebot kann die Waage ab Januar 2021 erworben werden. Den Ausbau muss der Käufer

weiter
  • 546 Leser

Fenstergalerie von Ulrich Brauchle

Kunst Mit einer Pop-up-Galerie bringt der Ellwanger Künstler Ulrich Brauchle (links) Farbe in die Innenstadt. In den Schaufenstern des ehemaligen K&L in der Spitalstraße zeigt der Maler einige großformatiger Arbeiten. „Der Vermieter hat mir die Nutzung bis auf Weiteres freigegeben“, berichtet Brauchle, der die Exponate wie bei einer

weiter
  • 5
  • 675 Leser

Vom Apfel zum feinen Apfelsaft

Brauchtum Reservisten und Heimatfreunde Röttingen bieten dem Kindergarten St. Gangolf einen erlebnisreichen Tag.

Lauchheim-Röttingen. Die Reservisten und Heimatfreunde Röttingen haben den Kindergarten St. Gangolf eingeladen, um den Kindern zu zeigen, wie aus Äpfeln Apfelsaft hergestellt wird. Im Hof von Hermann Weizmann und Familie Bernd Diemer wurde dieses Vorhaben an zwei Vormittagen umgesetzt.

Zuerst durften die Kinder mit den Helfern die Äpfel von den

weiter
  • 5
  • 843 Leser

Dynamische Gemeinde hofft auf Bund und Land

Gemeindebesuch Grünen-Politiker Margit Stumpp und Alexander Asbrock sehen sich in Jagstzell um.

Jagstzell. Bundestagsabgeordnete Margit Stumpp und Landtagskandidat Alexander Asbrock von Bündnis 90/Die Grünen wurden in Jagstzell von Bürgermeister Raimund Müller und den Gemeinderäten Klaus Thalhammer und Wolfgang Kling zum Gemeindebesuch empfangen.

Stumpp betonte, ihr sei wichtig, sich regelmäßig in den Gemeinden über den Fortgang der Projekte

weiter
  • 5

Fleißige Müllsammler in Neunheim

Umweltschutz Kinderturngruppe, Garden und Jugendfußballer des VfL Neunheim beteiligen sich an der Umweltwoche der Stadt Ellwangen und säubern Straßen und Gehwege im Ort.

Ellwangen-Neunheim

Kinder und Eltern der Kinderturngruppe, aus den VfL-Garden und aus der Abteilung Jugendfußball des VfL Neunheims haben sich am Samstag erfolgreich an der Umweltwoche der Stadt Ellwangen beteiligt. VfL-Voristzender Dieter Schips begrüßte eine große Zahl von Helfern morgens beim Gasthof „Hasen“ zur Umweltaktion. Er

weiter
  • 5
  • 564 Leser

VfL sagt Fasching ab

Ellwangen-Neunheim. Der VfL Neunheim hat sowohl den Kinderfasching am Faschingssamstag sowie den RoMo-Ball 2021 abgesagt. Der Verein folgt damit der Entscheidung der Ellwanger Faschingszünfte. Die VfL-Vorstandschaft bedauert diese Entscheidung, hatte jedoch aufgrund der aktuellen Situation mit Covid 19 keine andere Möglichkeit gesehen.

weiter
  • 580 Leser

Ruhestand für Alwin Miller

Kirche Seelsorgeeinheit verabschiedet Pfarrvikar Alwin Miller.

Ellwangen. Die Kirchengemeinden der Seelsorgeeinheit Ellwangen haben Pfarrvikar Alwin Miller in den Ruhestand verabschiedet. Wie von ihm gewünscht, gab es keinen gemeinsamen Gottesdienst. In jeder Gemeinde haben ihm die gewählten Vorsitzenden oder Pfarrer Windisch für seinen Dienst als Priester und Seelsorger gedankt, ihm zur Erinnerung an seine

weiter
  • 724 Leser

„Comedy macht Schule“ mit Comedian Osman Citir

Berufsorientierung IHK und Handwerkskammer bieten Schülern Information, Motivation und Unterhaltung.

Neresheim. 300 Schüler erlebten die Motivations- und Comedy-Show von und mit Osman Citir. Diese Tage der Berufsorientierung mit „Comedy macht Schule“ liefen in Zusammenarbeit mit der Georg-Elser-Schule Königsbronn und der Härtsfeldschule Neresheim. Zum sechsten Mal in der Region gab es die Initiative von IHK Ostwürttemberg und Handwerkskammer

weiter
Kurz und bündig

Blick ins Kunstschaufenster

Heubach. Fast zwei Wochen noch sind im Kunstschaufenster in der ehemaligen Metzgerei Schurr in der Hauptstraße 60 in Heubach die Kunstwerke von Wolfgang Feuchter zu sehen. Arbeiten aus über 30 Jahren. Photographie, speziell bearbeitet in der Dunkelkammer; Gestaltung mit Holz und Stein; Aquarelltechnik oder Recyclate, reliefartige Gebilde aus unterschiedlichen

weiter
  • 260 Leser
Kurz und bündig

Herbstkonzert der Musikschule

Neresheim. Stets im November zeigen Musikschüler in einem musikalischen Blumenstrauß von Klassik bis Pop ihre Talente. Das Konzert in der Härtsfeldhalle am Samstag, 14. November, beginnt um 17 Uhr. Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

weiter
  • 1
  • 1079 Leser
Kurz und bündig

Keine Hauptversammlung

Heubach-Lautern. „Leider müssen wir auf Grund der aktuellen Corona-Lage unsere Hauptversammlung am 30. Oktober, zu der wir bereits öffentlich eingeladen hatten, wieder absagen“, erklärt der SV Lautern und bittet die Mitglieder um Verständnis.

weiter
  • 233 Leser
Kurz und bündig

Weihnachten im Schuhkarton

Essingen/Böbingen. Zwischen dem 9. und dem 16. November können in Essingen in der VR-Bank, in Lauterburg in der Metzgerei Urlesbauer und in Böbingen im REWE Hilfsaktions-Päckchen für Kinder abgegeben werden.

weiter
  • 337 Leser

Wie die Jugendarbeit in Corona-Zeiten läuft

Jugendarbeit Masken in der Schule und in der Freizeit, dazu abgesagte Veranstaltungen wie Kidstown. Wie das Jugendbüro der Stadt Heubach seinen Alltag in Pandemie-Zeiten organisiert.

Heubach

Alle achten Klassen in Heubach können über den „8er-Rat“ aktiv an der Stadtpolitik teilnehmen. Über das Jugendbüro und den Jugendraum „High Five“ gibt’s in der Freizeit viele Angebote. Corona wirkt sich aber auch auf die Jugendarbeit aus. Welche Einschränkungen gibt es und wie geht Jugendbeteiligung in der

weiter
Kurz und bündig

DRK bittet um Blutspenden

Oberkochen. Durch den Ausfall zahlreicher Blutspendetermine und den aktuell hohen Bedarf in den Kliniken sind die Bestände an Blutkonserven weiterhin im kritischen Bereich, wie das DRK mitteilt. Deshalb wird dringend um Blutspenden gebeten an diesem Mittwoch, 28. Oktober, von 14 bis 19 Uhr in der Dreißentalhalle in Oberkochen. Um den erforderlichen

weiter
  • 311 Leser

Vandalen wüten in Böbingen

Polizei Unbekannte haben „in wilder Zerstörungswut“ im Park am alten Bahndamm einen hohen Schaden angerichtet.

Böbingen. Im Park am alten Bahndamm haben Vandalen in der Nacht von Montag auf Dienstag gewütet. „In wilder Zerstörungswut“, so die Gemeindeverwaltung, haben die bislang unbekannten Täter „Hinweisschilder umgeknickt, Stühle auf die Wege geworfen und Kunstwerke beschädigt“. Den Sachschaden den die

weiter

Deutlich mehr Infizierte in Aalen

Corona Aalen hat mittlerweile die rote Laterne bei den Infizierten. Kindergarten in Wasseralfingen betroffen.

Aalen. Innerhalb weniger Tage sind in Aalen die Coronazahlen sehr stark angestiegen. Vor einer Woche, am Dienstag, waren 24 Fälle gemeldet. Am Freitag waren es bereits 42 Fälle. Jetzt, am Dienstag, meldet das Landratsamt 82 Fälle – im Vergleich dazu: In Gmünd sind die Zahlen gesunken. Wie kommt’s? Ein Großereignis,

weiter
  • 4
  • 2124 Leser

Welchen Einsatz die Bundeswehr leisten kann

15 000 Bundeswehrkräfte sind bundesweit zur Unterstützung in der Coronapandemie bereitgestellt, so Oberstleutnant Markus Kirchenbauer. Davon seien aktuell 2300 Soldaten im Einsatz. Beim Antrag zur Amtshilfe müssen zwei Kriterien erfüllt sein: „Dürfen wir und können wir“, verdeutlicht Kirchenbauer. Da alle Landkreise

weiter
  • 3
  • 970 Leser

Die Bundeswehr unterstützt ab sofort den Ostalbkreis

Corona 20 Soldatinnen und Soldaten des Transporthubschrauberregiments 30 in Niederstetten helfen bei der Kontaktnachverfolgung. Was sie erwartet.

Aalen

Mit Apfelstrudel und Freigetränken war der Bundeswehrtrupp am Montagabend beim Ausgang in der Aalener Innenstadt überrascht worden. Obwohl sie zivil unterwegs waren, blieben sie nicht lange unerkannt, erzählt Hauptfeldwebel und Truppführer Toni Rupprecht. Einen guten ersten Eindruck habe der Landkreis damit bei den Soldatinnen

weiter

Die Abtsgmünderin ist die Freche bei den „Fallers“

Leute heute Wie die Abtsgmünderin Mona Schmid eine Rolle in der Schwarzwaldserie „Die Fallers“ erhält und was die 25-Jährige so alles am Set erlebt.

Abtsgmünd

Die Tür geht auf, Saskia betritt den „Löwen“ und sagt: „Genau, so hab i’s mir vorgstellt.“ Eine Szene in der bekannten schwäbischen Schwarzwaldserie „Die Fallers“. „Nur nicht’s anbrennen lassen“ heißt die aktuelle Folge. Wer den Satz sagt? Das ist Mona Schmid

weiter
  • 5
  • 493 Leser

PH-Erstsemester legen virtuell los

Hochschule Die Rektorin der Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd begrüßt über 700 neue Studierende. Mehr als 500 davon beginnen ihr Studium im Lehramt.

Schwäbisch Gmünd

Mit einem Zitat Friedrich Schillers begrüßte Rektorin Prof. Dr. Claudia Vorst die über 700 Erstsemester an der Pädagogischen Hochschule (PH) Schwäbisch Gmünd per Video. „Jedes Neue, auch das Glück, erschreckt“ – um den neuen Studierenden „etwas vom Schrecken dieses Neuen zu nehmen“, haben die

weiter

Warum der Aufsichtsrat zurücktritt

Heideladen Außerordentliche Generalversammlung im Oberkochener Mühlensaal für Freitag, 20. November, geplant. Was sind die Gründe? Neue Kandidaten für das Gremium stehen bereits fest.

Oberkochen

Die Genossenschaftsmitglieder des Oberkochener Heideladens haben dieser Tage besondere Post erhalten. Sie sind zu einer außerordentlichen Generalversammlung am Freitag, 20. November eingeladen. Wer die Tagesordnung liest, erschrickt möglicherweise. Zwar werden die beiden neuen Vorsitzenden Diana Schmidt und Victoria Sieben vorgestellt.

weiter
  • 5
  • 318 Leser

Preise und Belobungen für erfolgreichste Gesellen

Handwerk Die Kreishandwerkerschaft Ostalb zeichnet die 99 besten Prüflinge aus.

Aalen. Bei einer den Corona-Regeln angepassten kleinen Lossprechungsfeier trafen sich in diesem Jahr die besten Gesellinnen und Gesellen des Jahrgangs 2020 in den Räumen der IKK. Insgesamt gab es in diesem Jahr bei der Kreishandwerkerschaft Ostalb 485 erfolgreiche Gesellenprüfungen mit 63 Belobungen und 36 Preisen. Die Preise und Belobungen:

Sommer-Gesellenprüfung

weiter
  • 200 Leser

Auffahrunfall auf B29

Aalen. Auf der B29 Aalen in Richtung Stuttgart zwischen Dauerwang und Essingen hat sich gegen 16.15 Uhr ein Auffahrunfall ereignet. Wie Polizeisprecher Holger Bienert auf Nachfrage bestätigt  ist der Unfall auf Höhe Bauhaus passiert. Die Unfallaufnahme ist abgeschlossen.

weiter
  • 4
  • 1852 Leser

Auf dem Gügling wird weiter gebaut

Nicht nur der Küchenbauer Leicht hat massiv in den Gewerbe- und Industriepark in GD-Bettringen investiert. Nebenan will die Weleda AG auf rund 16 Hektar Fläche ihren neuen Stammsitz bauen und nicht nur die zahlreichen, auf das Stadtgebiet verteilten Logistikstandorte vereinen. Laut OB Richard Arnold ist eine „gläserne Manufaktur“ geplant.

weiter
  • 1598 Leser

Quantensprung auf dem Gügling

Investition Die neue Leicht-Fabrik ist eröffnet. Warum das Werk nicht nur dem Küchenbauer selbst zu mehr Wachstum verhelfen soll, sondern ein wichtiges Symbol für den Standort ist.

Schwäbisch Gmünd

Rund 90 Millionen Euro hat die Leicht-Gruppe in ihren neuen Standort auf dem Gmünder Gügling investiert. Nun wurde er offiziell eröffnet. Die neue Fabrik ist nicht nur ein Bekenntnis zur Region, sondern auch ein Meilenstein für den Küchenbauer. „Wir setzen mit diesem Werk neue Standards in der deutschen Möbelindustrie

weiter

Schüler mit Geschäftsideen von morgen

Workshop Wie innovativ Schüler der Klasse 10 am Schubart-Gymnasium sind.

Aalen. Es ist eine umweltbewusste und soziale Geschäftsidee, mit der Schülerinnen und Schüler der Naturwissenschaft und Technik (NwT)-Klasse 10 am Aalener Schubart-Gymnasium punkten: Bei einem Innovations-Workshop, ausgelobt von der Wirtschaftsförderung der Stadt Aalen in Kooperation mit den Start-up BW Young Talents des Steinbeis-Innovationszentrums

weiter
  • 118 Leser

Betäubungsmittel und scharfe Munition in Wohnung gefunden

Der 47-Jährige wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. 

Waiblingen. Aufgrund eines Zeugenhinweises hat sich am Samstagvormittag zunächst der Verdacht gegen einen 47-jährigen Mann ergeben, dass dieser im Besitz von mindestens einem entwendeten Fahrrad ist. Später stellte die Polizei Betäubungsmittel und scharfe Munition fest.

Als sich gegen 11:30 Uhr eine Streife zur Wohnung des Mannes

weiter
  • 5
  • 3231 Leser

Unbekannte randalieren auf Spielplatz

Die Polizei sucht nach Hinweisen.

Neresheim/Dehlingen. Auf rund 1000 Euro schätzt die Polizei den Schaden, den Unbekannte zwischen dem 21. und dem 22. Oktober verursacht haben, als sie vermutlich durch Tritte den Holzzaun am Spielplatz in der Ulrichstraße beschädigten. Hinweise nimmt der Polizeiposten Neresheim, Tel.: (07326) 919001 entgegen.

weiter
  • 1
  • 2043 Leser

Neue Bestattungsformen bald auf Balderns Friedhof

Ortschaftsrat Urnen- und Erdrasengräber, ein „Quasi-Kolumbarium“ sowie Beisetzung unterm Baum geplant.

Bopfingen-Baldern. Alle Friedhöfe werden an Trends angepasst. Die Ortschaftsräte sind für ihre jeweiligen Gräberfelder gefragt. Landschaftsarchitekt Andreas Walter hat nun Balderns Gremium das Konzept vorgestellt.

Erster Beigeordneter Andreas Rief stellte zusammen mit Marina Mahler, zuständig für städtische Liegenschaften, die einheitlichen

weiter
  • 114 Leser

Amazon-Start in Heidenheim im Sommer

Neubau In der Brenzstadt wird ein neues Logistikzentrum gebaut. Nun stehen weitere Details zum Projekt fest.

Heidenheim. Der Amazon-Konzern lässt in unmittelbarer Nähe zur A7 ein Logistikzentrum bauen. Wie nun bekannt wurde, realisiert GLP den Neubau. Wie der Investor und Entwickler für Logistikimmobilien und Distributionsparks bekannt gab, entwickle das Unternehmen eine 53 000 Quadratmeter große Logistikimmobilie am Standort Heidenheim. Der Baubeginn

weiter
  • 3
  • 3913 Leser

Neue Heimat für junge Forscher

Bildung Mit dem neuen Schülerforschungszentrum im Aalener AAccelerator soll die MINT-Förderung weiter ausgebaut werden. Was im neuen SFZ alles möglich sein soll.

Aalen

Nachwuchsforscher bekommen einen weiteren Platz, um ihre Neugierde im naturwissenschaftlich-technischen Bereich auszuleben, nämlich das Schülerforschungszentrum (SFZ) im AAccelarator (im ehemaligen IHK-Bildungszentrum) in Aalen. Ziel der Initiative von Zeiss, Hochschule Aalen sowie Jugend forscht ist es, die Förderung in den Fachbereichen

weiter
  • 135 Leser

Hüttlingen: Unfall aus Unachtsamkeit

Polizeibericht Die Fahrerin fährt auf eine Verkehrsinsel und beschädigt Verkehrszeichen

Hüttlingen. Auf der B 29 in Richtung Westhausen fahrend ist eine Autofahrerin am Montag gegen 23 Uhr kurz vor der Abfahrt "Albanus" aus Unachtsamkeit auf eine Verkehrsinsel gefahren, wo sie zwei Verkehrszeichen beschädigte. Laut Polizei entstand am Auto ein Schaden von etwa 3000 Euro.

weiter
  • 5
  • 2942 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.53 Uhr: Am Montag haben Diebe gegen 21 Uhr von einer Baustelle in der Rinderbacher Gasse mehrere Werkzeuge beziehungsweise Maschinen gestohlen.

8.38 Uhr: Wie die Polizei meldet, wurde in der Nacht zum Dienstag ein Mann aus einer verrauchten Wohnung in Waiblingen gerettet, nachdem er Essen auf dem Herd vergessen hatte. Der Mann wurde leicht verletzt

weiter
  • 5
  • 2591 Leser

Mehrere Unfallfluchten im Gmünder Raum

Polizeibericht Gleich drei Unfallfluchten in Lorch, Bettringen und Göggingen sind der Polizei gemeldet worden.

Wie die Polizei mitteilt, ist es in den vergangenen drei Tagen zu mehreren Unfallfluchten im Schwäbisch Gmünder Raum gekommen: 

Lorch: Einen Schaden von etwa 5000 Euro hinterließ ein unbekannter Autofahrer, als er am Montag einen geparkten Hyundai beschädigte, der auf einem Parkstreifen der Hohenstaufenstraße abgestellt

weiter
  • 1683 Leser

Maschinen von Baustelle gestohlen

Polizeibericht Die Polizei bittet um Hinweise auf die mutmaßlichen Täter und den Verbleib der Maschinen.

Schwäbisch Gmünd. Am Montag haben Diebe gegen 21 Uhr von einer Baustelle in der Rinderbacher Gasse mehrere Werkzeuge beziehungsweise Maschinen gestohlen. Wie die Polizei mitteilt, wurden eine elektrische Presszange, eine Hilti Bohrmaschine sowie Akkuschrauber entwendet.

Hinweise auf die Diebe bzw. Verbleib der Werkzeuge nimmt das Polizeirevier

weiter
  • 5
  • 2534 Leser

Regionalsport (11)

Fußball unter der Woche

Vier Teams sind im Einsatz

Fußball. An diesem Mittwoch stehen in der Bezirksliga zwei Nachholspiele an. Um 18.30 Uhr trifft die SG Kirchheim/Trochtelfingen auf die SG Bettringen. Ebenfalls um 18.30 Uhr spielt die TSG Hofherrnweiler II gegen die DJK Schwabsberg.

weiter
  • 610 Leser

Waldhausen bleibt Erster

Trotz einiger knapper Spiele hatte der TTC Neunstadt, bei dem weiterhin die Nummer zwei Heiko Nass verletzungsbedingt fehlt, dem Tabellenführer SV Waldhausen nicht viel entgegenzusetzen: 3:9 stand es am Ende. Sehenswert war das Spitzenspiel zwischen Matthias Schmid und Markus Krautscheid. Matthias Schmid setzte sich dabei im Entscheidungssatz durch.

weiter
  • 619 Leser
Sportmosaik

Gejubelt, getreten, geflogen!

Alexander Haag und Bernd Müller über Emotionen und Fehlinterpretationen

Er lange auf die Zähne gebissen. So lange, bis nichts mehr ging: Der VfR Aalen muss deshalb rund vier Wochen ohne Kristjan Arh Cesen auskommen. Der Linksverteidiger hat sich den großen Zeh gebrochen. Dass Roland Seitz anfangs nur lapidar von einer „Fußverletzung“ sprach, hatte einen simplen Grund: „Kristjan hat in Stadtallendorf

weiter
  • 3
  • 125 Leser

MADS-U20 siegt zweimal

Volleyball, Bezirksstaffel Erfolge gegen Remshalden und Bernhausen.

Die U20-Mannschaft der SG Mads Ostalb bestritt zwei Heimspiele - gegen den SV Remshalden und dem TSV Bernhausen. Dabei gab es zwei Heimsiege: Gegen den SV Remshalden 2:0 (25:17, 25:20) und gegen den TSV Bernhausen ebenfalls 2:0 (25:10, 25:11). Somit bleibt die Mannschaft weiterhin ungeschlagen.

Durch durchwachsene Annahmen und größtenteils schwache

weiter
  • 337 Leser

Souveräner Sieg

Volleyball, Bezirksliga Die Damen der SG MADS II siegen 3:0 bei Gmünd III.

Vor kurzem waren die Damen der SG MADS Ostalb II zu Gast bei der DJK Schwäbisch Gmünd III. Dabei setzte sich die SG II mit 3:0 durch.

Zu Beginn schlichen sich bei der SG einige Fehler ein. Doch nach und nach wurden die Gäste stärker und gewannen den ersten Satz mit 25:17. In Durchgang zwei dominierte die SG. Durch starke Angriffe der Mittelblockerin

weiter
  • 342 Leser

Zweimal in der Verlängerung

Volleyball, Regionalliga Der TSV Ellwangen verliert bei der Freiburger Turnerschaft 2 mit 0:3. Doch es war wesentlich mehr drin.

Das zweite Auswärtsspiel der Ellwanger Volleyballer führte zur Freiburger Turnerschaft 2, wo man ohne Zuschauer und einem stringenten Hygienekonzept der jungen Bundesliga-Reserve aus dem Breisgau gegenüberstand. Letztlich gab es für den TSV eine 0:3-Niederlage.

Im ersten Satz geriet der TSV Ellwangen mehrmals ins Hintertreffen - durch klug platzierte

weiter

Ellwangen gibt sich geschlagen

Fußball, Oberliga Die U17-Mädchen des FC Ellwangen finden ihren Meister und verlieren mit 0:5 beim Hegauer FC

Am siebten Spieltag der EnBW-Oberliga Baden-Württemberg ließen die Mädchen aus Ellwangen Punkte liegen. Von der ersten Minute an waren die Gegnerinnen aus Hegau das spielerisch bessere Team. Die FCE Mädels kamen von Anfang an nicht gut ins Spiel und so gingen die Gegner schon in der ersten Minute in Führung. Durch viele Fehler und mangelnder Konzentration

weiter
  • 114 Leser

Gegenheimer ist Vizeweltmeister

Mountainbike Simon Gegenheimer gewinnt in Belgien bei der Mountainbike Weltmeisterschaft im Sprint die Silbermedaille. Neuer und alter Weltmeister ist der Franzose Titouan Perrin-Ganier,

Simon Gegenheimer (GER/31) schaffte es erneut, sein Können genau im richtigen Moment zu zeigen und holt bei den Mountainbike Weltmeisterschaften in Leuven seine inzwischen vierte WM-Medaille. Dabei war der Fahrer vom Mountainbike Racingteam dieses Mal so knapp wie noch nie am Titel. Gegenheimer führte mehr als die Hälfte des Rennens und präsentierte

weiter
  • 125 Leser

HAKRO Merlins unterliegen dem FC Bayern

Basketball, BBL-Pokal Trotz couragiertem Auftritt verlieren die Crailsheimer erneut

Die HAKRO Merlins Crailsheim haben ihr zweites Spiel im Magenta-Sport-BBL-Pokal gegen den FC Bayern Basketball in Weißenfels verloren. Gegen den Favoriten aus München zeigten die Crailsheimer insbesondere defensiv eine gute Leistung, verloren mit 63:80 und scheiden somit aus dem Wettbewerb aus.

Nach der Absage der für Sonntag ursprünglich

weiter

Viele Spiele abgesetzt

Handball Vereine können Spiele absetzen, wenn ein Team aus einem Risikolandkreis kommt

Für Handballfans war es ein tristes Wochenende. Etliche Begegnungen wurden in den Bezirken abgesagt. Da ist der Bezirk Stauferland, in dem es die Verbandsliga-Partie der WSG Allowa-Frauen ebenso erwischte wie das Spiel der Frauen der SG Hofen/Hüttlingen in der Württembergliga. Bei den Herren setzte sowohl die Aalener Sportallianz aus, wie auch die

weiter
  • 124 Leser

Überregional (91)

Weißrussland Sport

„Cooler als Olympia“

In Belarus halten die Proteste gegen das Lukaschenko-Regime an. Auch Weltmeisterin Alexandra Gerassimenja erhebt ihre Stimme.
Alexandra Gerassimenja ist mehrfache Schwimmweltmeisterin – und macht wie andere weißrussische Hochleistungssportler Front gegen Staatschef Alexander Lukaschenko. Im Interview mit unserer Zeitung spricht die 34-Jährige, die vergangenes Jahr ihre Karriere beendet hat, über Lukaschenkos Eishockeykünste, über Menschenrechte und Massenproteste. weiter
  • 213 Leser

„Der Riss geht mitten durch die Waldorfschulen“

Wird Corona zum Stresstest der Anthroposophie? Der Religionsexperte Michael Blume über skeptische Schwaben, Impfkritik und Verschwörungsglauben.
Querdenker“, Impfgegner und Verschwörungsgläubige scheinen in der Corona-Krise im Südwesten besonders viel Resonanz zu finden. Der Antisemitismusbeauftragte Michael Blume sieht darin auch Bezüge zur Anthroposophie. Die Bewegung der „Querdenker“ ist stark baden-württembergisch geprägt. Zeigt sich da ein typisch schwäbischer Hang weiter
Cold Case Sindelfingen

„Ich dachte, sie sei angefahren worden“

Im Mordprozess um die vor 25 Jahren getötete Brigitta J. sagt ein Zeuge aus, der am Tatort war.
Sich an eine Begebenheit, die 25 Jahre zurückliegt, zu erinnern, ist, gelinde gesagt, eine Herausforderung. Norbert Winkelmann, Vorsitzender Richter der 19. Strafkammer am Stuttgarter Landgericht, muss dem Zeugen, der am Montag im Prozess um die 1995 in Sindelfingen erstochene Brigitta J. vor ihm sitzt, denn auch mittels alter Vernehmungsprotokolle weiter

Aktie von SAP stürzt um ein Fünftel ab

Der vom Börsenwert her größte Konzern Deutschlands kassiert seine Jahresziele. Die Börse ist geschockt.
Die Covid-19-Pandemie setzt Europas größtem Softwarehersteller SAP zu. Die Nachfrage ist verhaltener ausgefallen als erwartet. Das Management um Vorstandschef Christian Klein geht nun von weniger Umsatz und weniger Gewinn in diesem Jahr aus. Auch der operative Gewinn werde nicht mehr so hoch ausfallen wie angepeilt Klein legte zudem faktisch die ambitionierten weiter

Anleger befürchten Lockdown

Im Sog sehr hoher Kursverluste von SAP hat der Dax am Montag deutlich verloren. Angeschlagen ist die Stimmung auch wegen der vielen Corona-Neuinfektionen in Europa, in den USA und in China. In Europa fürchten sich die Investoren vor dem Herunterfahren der Wirtschaft. Anleger fühlten sich in das Frühjahr zurückversetzt. Einen Lichtblick erlebten weiter
  • 153 Leser

Ant Group an die Börse

Der chinesische Alibaba-Ableger Ant Group will bei seinem Börsengang 34,5 Milliarden US-Dollar (29,2 Milliarden Euro) einspielen. Das würde den bislang größten Börsengang von Saudi Aramco (29 Milliarden Dollar) übertreffen – der saudische Ölriese hatte allerdings nur 1,5 Prozent seiner Anteile verkauft. Verlust für Hyundai Hyundai ist weiter
  • 141 Leser

Auch Polens Frauen gehen auf die Straße

Kirchen gestürmt und Kreuzungen blockiert – Polizei setzt Gewalt gegen die Protestierenden ein.
Als hätte Polen nicht schon genug Probleme mit der rasend steigenden Zahl an Corona-Erkrankungen, hat sich jetzt auch noch ein neuer Konflikt entzündet – die Proteste gegen eine weitere Verschärfung des Abtreibungsrechts. Anlass dafür ist ein Urteil des Verfassungsgerichts, welches vergangene Woche die bisherige Regelung als verfassungswidrig weiter
  • 110 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Bundesliga Bayer Leverkusen – FC Augsburg 3:1 (1:0) Tore: 1:0 Alario (16., Handelfmeter), 1:1 Caligiuri (51.), 2:1 Alario (74.), 3:1 Diaby (90.+4.). ?1.  RB Leipzig 5 4 1 0 12:3? 13 ?2.  FC Bayern 5 4 0 1 22:8? 12 ?3.  Bor. Dortmund 5 4 0 1 11:2? 12 weiter
  • 166 Leser

Aufklärung mit Maskottchen

Ein Beamter der Distriktbehörde bevölkert einen Platz in Neu Delhi mit Maskottchen. Sie sollen das Coronavirus darstellen und die indische Bevölkerung zu einem sorgsamen Umgang mit der Pandemie aufrufen. Foto: Sajjad Hussain/afp weiter
  • 112 Leser

Banken stört Negativzins der EZB nicht

Der jüngste Bericht weist aus, dass die Profitabilität vor der Corona-Krise zugenommen hatte.
Die Bundesbank sieht in den negativen Einlagezinsen der Europäischen Zentralbank (EZB) einen stabilisierenden Faktor für die Finanzbranche. Die Profitabilität der Banken habe sich bis zum Beginn der Corona-Pandemie nicht verschlechtert, schreiben die Ökonomen der Bundesbank im Monatsbericht Oktober. Grund: Die gute Konjunktur, die zunehmende Vergabe weiter
  • 137 Leser

Bars leiden am meisten

Corona vermasselt vor allem das Geschäft mit Getränken.
Die Gastronomie in Deutschland hat seit dem Corona-Lockdown im Frühjahr preisbereinigt 40,5 Prozent weniger Geld eingenommen als im Jahr zuvor. Das teilt das Statistische Bundesamt mit. Im Lockdown-Monat April waren die Umsätze der Restaurants, Cafés, Caterer und Bars mit minus 68 Prozent am stärksten gefallen. Seit Mai haben sich die Geschäfte weiter
  • 141 Leser

Baseball Erster Titel seit 32 Jahren greifbar

Die Baseball-Profis der Los Angeles Dodgers sind in der Best-of-Seven-Serie der World Series wieder in Führung gegangen. Durch den 4:2-Erfolg gegen die Tampa Bay Rays fehlt ihnen nur noch ein Sieg zum ersten Titel seit 32 Jahren. In der Nacht auf Mittwoch könnte die Entscheidung im sechsten Duell fallen. Im fünften Spiel erwischte Los Angeles einmal weiter
  • 172 Leser

Basketball Pokalfinale wohl erst nächstes Jahr

Das Finalturnier im Pokal der Basketball Bundesliga (BBL) findet nach der Verschiebung „auf unbestimmte Zeit“ voraussichtlich erst 2021 statt. „Das kann man auch im nächsten Jahr spielen“, sagte Geschäftsführer Stefan Holz jetzt. Das Top Four hätte ursprünglich am 1./2. November in München stattfinden sollen, wurde wegen weiter
  • 173 Leser

Bayer kauft Askbio

Bayer verstärkt sich auf dem wachsenden Markt für Gentherapien und kauft das US-Pharmaunternehmen Asklepios BioPharmaceutical (Askbio). Der Konzern zahlt dafür einen Kaufpreis von 2 Milliarden Dollar (1,69 Milliarden Euro) sowie noch einmal bis zu 2 Milliarden Dollar „an erfolgsabhängigen Meilensteinzahlungen“. Die Übernahme soll nach weiter
  • 148 Leser

Beuys-Kunstwerk aufgetaucht

Das kurzzeitig verschwundene Beuys-Kunstwerk „Capri-Batterie“ ist wieder da. Das Theater Oberhausen und die Polizei bestätigten am Montag, dass das Werk in einem Lagerraum entdeckt worden sei. Zuvor hatte die Künstlergruppe „Frankfurter Hauptschule“ per Mail darauf hingewiesen, dass das Werk von Joseph Beuys (1921-1986) nicht, weiter

Boykottaufrufe gegen Frankreich

Nach Äußerungen von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron bahnt sich ein neuer Streit um Karikaturen des islamischen Propheten Mohammed an. Mehrere arabische Länder begannen einen Boykott gegen Frankreich. Händler in Jordanien, Kuwait und Katar nahmen französische Waren aus ihren Filialen. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan holte zudem weiter
  • 113 Leser

Brandruine des Krefelder Affenhauses wird abgerissen

Knapp elf Monate nach der Zerstörung des Affenhauses durch einen verheerenden Brand beginnt der Zoo Krefeld mit dem Neubau seines Affenparks. Seit diesem Montag wird die Brandruine des früheren Affenhauses abgerissen. In einem neuen „Artenschutz-Zentrum-Affenpark“ sollen Gorillas, Schimpansen und Orang-Utans eine neue Heimat finden. Bei weiter

Brüchige Waffenruhe

Der Konflikt schwelt weiter. Beobachter befürchten Stellvertreterkrieg zwischen Moskau und Ankara.
Kurz nach Inkrafttreten einer neuen Waffenruhe im Konflikt um die Südkaukasus-Region Berg-Karabach werfen sich Aserbaidschan und Armenien gegenseitig Verstöße vor. Die Gegenseite habe in grober Weise gegen die Waffenruhe verstoßen, teilten die Regierungen in Baku und Eriwan am Montagmorgen mit. Die USA hatten am Sonntag nach Gesprächen mit den weiter
Corona aktuell

Corona aktuell

Am Montag hat sich die Zahl der nachgewiesenen Coronavirus-Infektionen in Baden-Württemberg gegenüber Sonntag um 1312 erhöht. Insgesamt haben sich damit mindestens 70 892 Menschen nachweislich mit dem Erreger Sars-CoV-2 angesteckt, teilt das Landesgesundheitsamt in Stuttgart (Stand: 16 Uhr) mit. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit weiter

Corona-Hilfe für Flughäfen

Airports sollen wegen vieler Ausfälle unterstützt werden.
Das Land will den von der Corona-Krise schwer getroffenen Flughäfen im Südwesten finanziell unter die Arme greifen. Im Auftrag der Regierung arbeitet das Verkehrsministerium an einem Programm, das die von der Pandemie verursachten Schäden teilweise ausgleichen soll. Laut einem Bericht der „Stuttgarter Zeitung“ geht es um knapp fünf Millionen weiter

Das Brachland als Bühne

Die fünf deutschen Bewerberstädte wollen Gräben und Klischees überwinden oder „raus aus der Leere“. Am Mittwoch fällt die Entscheidung.
Jahrelang wurden Ideen gewälzt, Programme aufgestellt und dicke Bewerbungen geschrieben. Am Mittwoch soll es soweit sein: Dann verkündet die europäische Auswahljury in einem Livestream, welche deutsche Stadt im Jahr 2025 den Titel „Europäische Kulturhauptstadt“ tragen wird. Auf der Shortlist sind noch fünf Bewerber: Chemnitz, Hannover, weiter
Land am Rand

Der Charme des Schwarms

Sie lachen immer laut mit den anderen mit, auch wenn Sie den Witz gar nicht verstanden haben? Sie wechseln auf der Autobahn die Spur, wenn alle vor Ihnen nach rechts ziehen, ohne zu wissen, warum? Sie befolgen im Job selbst obskurste Regeln, weil das alle „schon immer so gemacht“ haben? Ja? Herzlichen Glückwunsch, Sie befolgen damit ein weiter

Der große Stifter

Der Gründer von Microsoft wird 65 Jahre alt. 1993 hat er auf einem Afrikatrip mit seiner Verlobten Melinda Armut kennengelernt. Da wusste er, was er mit seinem Milliarden-Vermögen anfangen sollte.
Für einen Urlaub hatte der Microsoft-Gründer Bill Gates, der nun 65 Jahre alt wird, im Herbst 1993 eigentlich keine Zeit. Die Entwicklung des umwälzend neuen Betriebssystems Windows 95 forderte seine ganze Aufmerksamkeit. Allerdings hatte Gates damals einen triftigen privaten Grund – er war frisch verlobt. Das Paar wollte das auf einer Safari-Tour weiter
  • 156 Leser

DFL braucht neuen Geschäftsführer

Christian Seifert hört als Chef der Deutschen Fußball Liga auf. Der Geschäftsführer und Sprecher des DFL-Präsidiums wird seinen im Juni 2022 auslaufenden Vertrag nicht verlängern. „In zwei Jahren will ich ein neues berufliches Kapitel aufschlagen“, sagte der 51-Jährige. Seifert arbeitet seit 2005 bei der DFL und gilt als mächtigster weiter
  • 167 Leser
Kunstmuseum Ravensburg

Drei Kunstsparten auf drei Etagen

Installation, Bilder, Werkstatt: Das Ravensburger Kunstmuseum setzt auf Vielfalt und Kreativität.
Ravensburg. Was tut man nicht alles in Corona-Zeiten! Mit drei Ausstellungen gleichzeitig will das Ravensburger Kunstmuseum wieder möglichst viel Publikum in sein Haus ziehen – und ihm dabei thematisch gesehen möglichst nicht dieselben Filmrollen in den Vorführapparat einlegen. Keine Angst, die Ravensburger haben beim Planen aufgepasst und weiter

Energieriesen Scharfe Kritik an Altmaier

Im Rechtsstreit um den Milliardendeal zwischen Eon und RWE haben mehrere Konkurrenten der Energieriesen die Bundesregierung scharf kritisiert. Sie werfen Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) vor, sich zum Nachteil der Verbraucher an die Seite der beiden „marktbeherrschenden Unternehmen“ und „gegen einen fairen Wettbewerb“ weiter

EU-Betrieb Brüssel schränkt Treffen ein

Die Zahl der Treffen zwischen Vertretern der EU-Mitgliedstaaten in Brüssel wird wegen der hohen Corona-Infektionszahlen auf das unbedingt erforderliche Maß zurückgefahren. Hintergrund ist die zweite Welle der Pandemie, die die EU-Hauptstadt derzeit mit voller Härte treffe, teilte ein Sprecher mit. Auch virtuelle Sitzungen würden mit Rücksicht weiter
  • 108 Leser

Experte sieht Anthroposophie gefordert

Antisemitismusbeauftragter: Distanzierung von Verschwörungsmythen nötig.
Der Antisemitismusbeauftragte der baden-württembergischen Landesregierung, Michael Blume, sieht die Anthroposophie gefordert, sich von Verschwörungsmythen in der Corona-Krise zu distanzieren. Die weltanschauliche Bewegung, die wesentlich von Rudolf Steiner begründet wurde, werde in der Corona-Debatte von starken Konflikten erfasst. „Der Riss weiter
  • 166 Leser

Football Brady und Brees mit Rekorden

Die Star-Quarterbacks Tom Brady, 43, und Drew Brees, 41, haben in der nordamerikanischen Football-Profiliga NFL Rekorde gesetzt. Brady löste beim 45:20 der Tampa Bay Buccaneers bei den Las Vegas Raiders mit dem 559. Touchdown-Pass seiner Karriere Brees (558) an der Spitze ab. Der Spielmacher der New Orleans Saints seinerseits hatte zuvor beim 27:24 weiter
  • 172 Leser

Foto-Projekt: Menschen in Corona-Zeiten

Krankenpfleger, Bestatter, Tatortreiniger: Der Fotograf Patrick Junker hat unterschiedliche Menschen während der ersten Monate der Corona-Pandemie fotografiert. Seine Bilder sind jetzt auf den Infoscreens von mehr als 100 Stuttgarter S- und Stadtbahnhöfen zu sehen. Unter www.thereisgloryinprevention.de lassen sich die Geschichten dazu nachlesen. „Durch weiter

Frauen sind in Baden-Württemberg in der Überzahl

Obwohl in Baden-Württemberg mehr Jungen als Mädchen geboren werden, ist die Mehrheit der Bevölkerung weiblich. Es gibt 68 000 mehr Frauen als Männer; 50,3 Prozent der 11,1 Millionen Baden-Württemberger sind weiblich, teilt das Statistische Landesamt mit. Zwar werden im Südwesten ebenso wie sonst in Deutschland fünf Prozent weiter
Erfindung aus Oberschwaben

Frische Luft im Klassenzimmer

Regelmäßig die Fenster weit auf gegen Corona, das soll die Ansteckungsgefahr vermindern. Ein Tüftler aus Oberschwaben entwickelt eine Abluft-Anlage als Alternative ganz ohne Kälteschock.

Der Landesschülerbeirat fordert Luftfilteranlagen für die Klassenzimmer, um die Gefahr einer Covid-Ansteckung zu vermindern. Das Kultusministerium hat den Schulen regelmäßiges Lüften verordnet. Geeignete Filter sind aber teuer und helfen auch nicht gegen hohe Kohlendioxidkonzentrationen. Und beim Stoßlüften wird's

weiter
  • 5
  • 530 Leser

Geisterinsel Mallorca

Mit dem erneuten Notstand in Spanien liegt der Tourismus auf den Balearen brach. Ganz anders auf den Kanaren.
Bademeister ist derzeit am Ballermann ein überschaubarer Job. Der Lebensretter an der legendären Strandbude Balneario 6 muss nur drei Kinder im Blick behalten, die sich bei spätsommerlichem Wetter an den Wellen erfreuen. Am ansonsten leeren Strand wird ein zurückgelassener Schwimmreifen vom Wind weggeweht. Corona-Tristesse auf der Geisterinsel Mallorca. weiter

Generalstreik gegen Lukaschenko

Opposition fordert zu Arbeitsniederlegung auf. Der Druck auf die Regierung wächst.
In Belarus hat am Montag ein landesweiter Generalstreik begonnen, mit dem die Opposition den Druck auf die Regierung von Präsident Alexander Lukaschenko erhöhen will. Die Straßen in der Hauptstadt Minsk waren am Montagmorgen weitgehend menschenleer. Am Sonntag war eine Frist abgelaufen, die die ehemalige Präsidentschaftskandidatin Swetlana Tichanowskaja weiter
Dachzeile

Gewinnquoten

Lotto Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 11 654 707,10 EUR Gewinnklasse 2 Jackpot 2 115 002,50 EUR Gewinnklasse 3 9633,90 EUR Gewinnklasse 4 3752,00 EUR Gewinnklasse 5 181,60 EUR Gewinnklasse 6 49,20 EUR Gewinnklasse 7 19,80 EUR Gewinnklasse 8 11,00 EUR Gewinnklasse 9 6,00 EUR Spiel 77 Gewinnklasse 1 unbesetzt, Jackpot 3 900 422,70 weiter

Glücksspiel Polizei kassiert 30 000 Euro

Bei der Kontrolle einer Sindelfinger Gaststätte hat die Polizei eine illegale Glücksspiel-Runde entdeckt. An zwei Tischen spielten eine Frau (21) und 14 Männer (20 bis 66) um Bargeld. Die Polizisten beschlagnahmten 30 000 Euro. Das Lokal, dessen Fenster blickdicht abgeklebt waren, sollte wegen eines früheren Verstoßes gegen die Sperrzeit weiter

Heymann hat Gislasons Vertrauen

Auch der junge Göppinger ist zur Premiere des neuen Bundestrainers in der EM-Qualifikation für DHB-Kader nominiert.
Der neue Handball-Bundestrainer Alfred Gislason wird seine Länderspiel-Premiere mit den früheren Europameistern Christian Dissinger (Vardar Skopje) und Finn Lemke (MT Melsungen) bestreiten. Die beiden Rückraumspieler kehren für die EM-Qualifikationsspiele am 5. November in Düsseldorf gegen Bosnien-Herzegowina sowie am 8. November in Tallinn gegen weiter
  • 212 Leser

Horror im Weißen Haus

Original und Fälschung: Anlässlich Halloween posieren zwei als Präsidentenpaar verkleidete Kinder vor dem Weißen Haus. Im Hintergrund der echte Donald Trump und First Lady Melania. Foto: Olivier Douliery/afp weiter
  • 106 Leser

Interesse an 5G

Jeder fünfte Verbraucher in Deutschland will in absehbarer Zeit 5G nutzen. Für 21 Prozent der Befragten ist der Mobilfunkstandard ein entscheidendes Kaufkriterium bei ihrem nächsten Smartphone. Foto: Federico Gambarini/dpa weiter
  • 150 Leser

Je schneller, desto ungenauer

Weil mehr getestet wird, fallen mehr Infektionen auf. Die Zuverlässigkeit ist aber unterschiedlich. Für Pflegeheime und Kliniken werden Lösungen gesucht.
Nicht nur in ihrem wöchentlichen Podcast ließ es Bundeskanzlerin Angela Merkel am Wochenende an Warnungen nicht fehlen. Auch am Montag im CDU-Präsidium wiederholte sie angesichts der hohen Infektionszahlen, wie bedrohlich die Corona-Lage im Moment sei. Den Anstieg der Infektionszahlen nannte sie „dramatisch“. Noch vor einigen Wochen hatte weiter
  • 129 Leser

Katholiken Kein Gespräch mit Laien geplant

Der Vatikan will mit der deutschen Kirche über das römische Papier zur Weiterentwicklung der Pfarreien reden, allerdings auf Ebene der Bischöfe und nicht wie von der Bischofskonferenz gewünscht unter Einbeziehung von katholischen Laien. Wie die Bischofskonferenz in Bonn mitteilte, wird ein Termin gesucht, „um ein erstes zeitnahes Gespräch weiter
  • 106 Leser

Kein Einspruch nach Test-Chaos

Die Würzburger Kickers verzichten trotz fehlerhafter Corona-Tests auf einen Protest gegen das 1:3 beim HSV. Sie hatten beim Zweitligaspiel in Hamburg am Samstag auf Verteidiger Douglas und zwei Co-Trainer verzichten müssen – wegen angeblich positiver Befunde. Die drei wurden isoliert. Schnelltests vor Anpfiff ergaben dann negative Werte. Trotzdem weiter
  • 176 Leser

Kfz-Zulassung beschleunigen

Die Kraftfahrzeugbranche und die IG Metall pochen darauf, dass es an den Zulassungsstellen zügiger zugehen müsse. Die Wartezeit dort koste Händler und Kunden Geld. Foto: Arne Immanuel Bänsch/dpa weiter
  • 165 Leser

Kleiner Botschafter des vollen Mundes

Lange nichts vom Schlaraffenland gehört. Diese aufregende Location, wo Chai-Latte-Kaffe in den Bächen strömt, wo Avocados, Acai- und Goji-Beeren verzehrfertig und abbaubar verpackt am Wegesrand liegen, wo Inkawurzeln und all das andere gesunde Superfood per App-Steuerung in den geöffneten Mund fliegen. Klingt komisch? Nein! Die alte Geschichte vom weiter
  • 112 Leser
Kommentar Stefan Kegel zu den Agrarbeihilfen der EU

Kleinerer Hebel

Der jahrzehntelange Streit zwischen Umweltaktivisten und Landwirten geht in eine neue Runde. Diesmal entzündet sich die Empörung auch der deutschen Umweltministerin Svenja Schulze und einiger ihrer Amtskollegen am geplanten neuen EU-Agrarbudget für die nächsten sieben Jahre. Es bevorzugt bei der Vergabe von Fördergeld aus Brüssel im Grundsatz weiter
  • 118 Leser

Kontrolliert emotional

Pellegrino Matarazzo ist als Trainer noch immer eine unbekannte Größe. Er gilt als sachlich und ruhig, doch der 42-Jährige kann auch anders. V
Vier Jahre lang hat er sich intensiv mit der hohen Kunst der Zahlen beschäftigt. Auf der Columbia University. Denn Pellegrino Matarazzo hat an der renommierten Hochschule in New York nicht nur Fußball gespielt, sondern eben auch Mathematik studiert. Sehr prägend war diese Zeit für ihn, erzählt der Italoamerikaner immer wieder. Weil der Junge aus weiter
  • 190 Leser

Kriminalität 13-Jähriger nimmt Auto des Vaters

Die Polizei hat in Lauchringen einen 13-Jährigen im Auto seines Vaters gestoppt. Er habe sich die Schlüssel des Wagens heimlich genommen und sei mit einem Kumpel (14) zu einer Spritztour aufgebrochen, teilte die Polizei mit. Der Wagen war Polizisten in der Nacht zum Sonntag in der Gemeinde im Kreis Waldshut aufgefallen. Der 13-Jährige habe daraufhin weiter

Kriminalität Polizeifeindliche Sprüche gesprüht

Unbekannte haben sich mit einem polizeifeindlichen Spruch auf der Fassade des Polizeireviers in Hockenheim verewigt. Die Abkürzung „ACAB“ („all cops are bastards“, englisch für: „Alle Polizisten sind Mistkerle“) wurde auf die Hauswand gesprüht, wie die Beamten am Montag mitteilten. Auch auf Stromkästen und Brückenpfeilern weiter

Kriminalität Radmuttern an Autos gelockert

Unbekannte haben in den vergangenen Monaten die Radmuttern an mindestens 19 Fahrzeugen in der Region um Buchen im Neckar-Odenwald-Kreis gelöst. Bislang sei es aber zu keinem Unfall gekommen, sagte ein Polizeisprecher. In manchen Fällen hätten Autofahrer bei der Fahrt ein Klackern gehört und dann die gelösten Muttern entdeckt. Die Taten ereignen weiter

Kritik an Agrarreform

Ministerin Schulze lehnt sich gegen EU-Strategie auf.
Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) will mit den anderen EU-Umweltministern gegen die von den Agrarministern beschlossene Agrarreform vorgehen. Sie sagte im ARD-„Morgenmagazin“, die Agrarreform sei noch nicht das, was nötig sei, um die Umweltschutzpolitik voranzubringen. Deshalb wolle sie mit den anderen Umweltministern zusammen weiter
  • 114 Leser

Kritik an Befristungen

6,6 Millionen neu eingestellte Arbeitnehmer atypisch beschäftigt.
Zwei von drei Neueinstellungen im vergangenen Jahr sind ein atypisches Arbeitsverhältnis gewesen: Von knapp 10,3 Millionen neu eingestellten Arbeitnehmern mit sozialversicherungspflichtigem Beschäftigungsverhältnis waren insgesamt 6,6 Millionen oder 65 Prozent atypisch beschäftigt – also etwa befristet, geringfügig oder beides. Das berichtet weiter
  • 132 Leser

Künftig „Made for China“

Die Parteiführung will die Ökonomie des Landes auf die Stärkung des eigenen Wirtschaftskreislaufes ausrichten und die Abhängigkeit vom Ausland verringern.
Wegen der wachsenden Spannungen mit den USA und dem globalen Wirtschaftsabschwung in der Corona-Pandemie will sich China unabhängiger vom Rest der Welt machen. Einzelheiten könnten nach den viertägige Beratungen über den neuen Fünf-Jahres-Plan mitgeteilt werden, zu denen sich die Führung der Kommunistischen Partei in Peking trifft. Die bedeutendste weiter
  • 140 Leser
Querpass

Lenin kommt über rechts

Wie heißt es so schön? Der Fußball schreibt die schönsten Geschichten. Jetzt liefert der russische Zweitliga-Aufsteiger Akron Tolyatti, ein vor drei Jahren gegründeten Retorten-Klub, eine besonders schöne Erzählung. Tolyatti hat nämlich einen brasilianischen Fußballprofi unter Vertrag genommen, der Marx Lênin dos Santos Gonçalves heißt und weiter
  • 236 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Lars Eidinger Der Schauspieler (44) wird nach eigenen Worten oft gefragt, warum er in seinem Beruf „immer nackt“ sei. „Mittlerweile glaube ich, dass das eine Metapher dafür ist, wie ich meinen Beruf sehe“, sagt er. „Ich habe keinen Hang zum Nudismus. Ich würde nie an einen FKK-Strand gehen. Ich geniere mich. Ich gehe weiter
  • 102 Leser

Mann stirbt nach Schuss

Beamte überwältigen mit Messer bewaffneten 53-Jährigen.
Ein mit einem Messer bewaffneter 53 Jahre alter Mann ist in Kehl (Ortenaukreis) bei einem Polizeieinsatz durch einen Schuss aus einer Polizeiwaffe tödlich verletzt worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft Offenburg mit. Die Beamten gehen von einem „mutmaßlich psychischen Ausnahmezustand“ des Mannes aus. Er soll einem Zeugen zufolge, weiter
Markt bericht

Marktbericht

Die aktuelle Ferkelpreisnotierung Landesstelle für Landwirtschaftliche Marktkunde Schwäbisch Gmünd für die Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise der Vorwoche für den Zeitraum vom 19. bis zum 23. Oktober 2020 für 200er Gruppe beträgt 27 bis 32 EUR (28,60 EUR). Die Notierung vom 26. Oktober bleibt unverändert. Der aktuelle weiter
  • 126 Leser

Merkel will in der Gastronomie hart durchgreifen

Ein Gesundheitsexperte spricht sich für begrenzten Lockdown aus. Bayern zieht für einen weiteren Landkreis die Reißleine. Die CDU verschiebt den Parteitag.
Kanzlerin Angela Merkel (CDU) will bei ihren Beratungen mit den Ministerpräsidenten am Mittwoch neue Beschlüsse zur Bekämpfung der Corona-Pandemie erreichen. Nach Informationen der „Bild“-Zeitung sollen demnach Schulen und Kitas geöffnet bleiben. Auch der Einzelhandel soll mit neuen Einschränkungen offen bleiben. Laut „Bild“ weiter
  • 114 Leser

Milchbauern protestieren

Landwirte haben in mehreren Städten die Auslieferungslager von Lebensmittelketten mit Traktoren blockiert. Damit demonstrierten sie während der laufenden Preisverhandlungen gegen „Dumpingpreise“ seitens des Einzelhandels. Betroffen seien Lager von Aldi, Lidl, Rewe und Edeka. Bechtle steigert Gewinn Der IT-Dienstleister Bechtle hat im dritten weiter

Mit mehr Motorrädern durch die Pandemie

Neue Führerscheinregeln und die Corona-Pandemie haben die Nachfrage nach kleineren Rollern und Motorrädern beflügelt. Das hat der Industrie-Verband Motorrad (IVM) mitgeteilt. Das Kraftfahrtbundesamt (KBA) hat zwischen Januar und September rund 185 000 neu zugelassene Krafträder registriert, 20 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Die Zahl der weiter
  • 148 Leser

Mittelstand Pleitewelle 2021 befürchtet

Angesichts der Corona-Entwicklung fürchtet der Mittelstandsverband eine Pleitewelle spätestens nach der Bundestagswahl. Er erwarte eine Zunahme der Insolvenzen und einen „massiven Verlust von Arbeitsplätzen“, sagte der Präsident des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft Mario Ohoven. Jetzt werde die Insolvenzwelle „noch nicht weiter
  • 196 Leser

Mordverdächtige in Haft

Sechs Jahre nach dem Mord an Südafrikas Nationaltorhüter Senzo Meyiwa sind fünf Verdächtige festgenommen worden. Der damals 27 Jahre alte Kapitän der Nationalelf war am 26. Oktober 2014 im Haus seiner Freundin, der Popsängerin Kelly Khumalo, bei Johannesburg niedergeschossen worden. Die Saison ist gelaufen Der Schweizer WM- Dritte Killian weiter
  • 158 Leser

Motorradfahrer tödlich verletzt

Ein abbiegendes Auto hat im Kreis Sigmaringen einen Motorradfahrer angefahren und tödlich verletzt. Laut Polizei hat der 38-jährige Autofahrer den entgegenkommenden Motorradfahrer auf der Landstraße in Bad Saulgau übersehen. Der schwer verletzte 55-Jährige starb am Unfallort. Rund drei Stunden war die Straße gesperrt. Es entstand rund 30 000 Euro weiter
  • 116 Leser
Kommentar Tobias Käufer zur Abstimmung in Chile

Mutig Großes angestoßen

Vor einer Woche Bolivien, nun Chile: Die Menschen sind Südamerika sind dabei, auf friedlichem und demokratischem Weg ihre innenpolitischen Krisen zu lösen. Mit dem einfachste Mitteln, indem es freie, transparente Wahlen gibt. In denen die Wahlberechtigten die Chance haben, der Politik klare Aufgaben mit auf den Weg zu geben. In Bolivien war es eine weiter
Kommentar Fabian Kretschmer zum chinesischen Strategiewechsel

Neue Spielregeln

Auch wenn die konkreten Ergebnisse frühestens am Donnerstag durchsickern werden, scheint die Stoßrichtung bereits klar: Die Volksrepublik möchte ihre Wirtschaft stärker auf den heimischen Markt von 1,4 Milliarden Menschen fokussieren. Deutsche Unternehmen, die unter allen europäischen Vertretern in China nach wie vor dominieren, müssen sich auf weiter
  • 163 Leser

Parität Juristinnenbund fordert Debatte

Nach dem Aus für das brandenburgische Paritätsgesetz hat die Präsidentin des Deutschen Juristinnenbundes zu weiterem Engagement für eine gleiche Repräsentanz von Frauen und Männern in Parlamenten aufgerufen. Die öffentliche Debatte müsse weitergeführt werden, sagte Präsidentin Maria Wersig der „taz“. Auch zur Bundestagswahl stelle weiter

Polizeischüler zu Recht entlassen

Verwaltungsgericht Freiburg: Der Mann hätte rassistische und rechte Posts seiner Chatgruppe ablehnen müssen.
Die Entlassung eines Polizeischülers aus dem Dienst wegen dessen Mitgliedschaft in einer rechten Chatgruppe war rechtens. Das hat das Verwaltungsgericht Freiburg bestätigt. Es wies den Eilantrag des Mannes gegen seine Entlassung ab. Der Schüler war auf die Hochschule für Polizei in Villingen-Schwenningen gegangen (3 K 2398/20). Der Mann war mit weiter
SPD

Pragmatiker der Macht

Er war Landesminister, SPD-Fraktionschef, Bundestagsvizepräsident, Ausdauerläufer und Familienvater. Sein Tod reißt Thomas Oppermann aus einem prall gefüllten Leben heraus.

Als Thomas Oppermann und Volker Kauder, die beiden Fraktionsvorsitzenden von SPD und Union in den Jahren 2013 bis 2017, nach dem Ende jener Wahlperiode in einem gemeinsamen Interview die Bilanz ihrer Zusammenarbeit in der Großen Koalition zogen, wurden sie gefragt: „Was wird Ihnen persönlich bleiben, wenn Sie mit 90 auf Ihre Jahre an

weiter
  • 379 Leser

Prognose Stimmung wird schlechter

Die rasant steigende Zahl der Corona-Neuinfektionen drückt die Stimmung in deutschen Unternehmen. Im Oktober fiel das Ifo-Geschäftsklima gegenüber dem Vormonat um 0,5 Punkte auf 92,7 Punkte. Die Bundesregierung will dennoch ihre Wachstumsprognose für 2020 trotz der hohen Corona-Infektionszahlen leicht von minus 5,8 Prozent auf minus 5,5 Prozent weiter
  • 150 Leser

Referendum Chilenen für neue Verfassung

Kirche betont Bedeutung des Dialogs
Mit einer deutlichen Mehrheit haben sich die Chilenen für die Ausarbeitung einer neuen Verfassung ausgesprochen. Nach ersten Hochrechnungen stimmten rund 78 Prozent der Wahlberechtigten dafür. Ebenso deutlich fiel das Ergebnis für die Umsetzung des Wählerauftrages aus: Gut 79 Prozent sprachen sich für eine „Convencion Constitucional“ weiter

Riesiges Riff entdeckt

Taucher erkunden 500 Meter hohes Meeres-Gebilde.
Meeresforscher haben zum ersten Mal seit 120 Jahren ein riesiges, freistehendes Korallenriff in Australiens weltberühmtem Great Barrier Reef entdeckt. Das Riff sei mehr als 500 Meter hoch – und damit höher als das Empire State Building in New York, teilt die Stiftung Schmidt Ocean Institute mit. Wissenschaftler auf dem Forschungsschiff „Falkor“, weiter

Royale Tumulte

Unterstützer der thailändischen Monarchie zeigen Bilder von König Maha Vajiralongkorn, Königin Suthida und dem verstorbenen König Bhumibol Adulyadej vor der deutschen Botschaft in Bangkok. Zuvor hatten Demokratiebefürworter den Botschafter aufgefordert, zu prüfen, ob der König die Amtsgeschäfte unerlaubterweise von fremdem Boden aus verrichtet. weiter
  • 117 Leser
Parteien

Schon wieder verschoben

Die Entscheidung über den neuen CDU-Chef soll nun erst 2021 fallen. Das sorgt für Ärger bei Kandidat Friedrich Merz.
Die mit Spannung erwartete Entscheidung über einen neuen CDU-Chef wird wegen der Corona-Pandemie erneut vertagt. Die Parteispitze beschloss am Montag, den eigentlich für den 4. Dezember in Stuttgart geplanten Parteitag abzusagen. „Wir sind mitten in der zweiten Welle“, sagte Generalsekretär Paul Ziemiak zur Begründung mit Verweis weiter
  • 109 Leser

Sea-Eye Finanzielle Hilfe von der Uno

Die Hilfsorganisation Sea-Eye erhält Unterstützung vom Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen (UNHCR). Der deutsche Partner des UNHCR, die Uno-Flüchtlingshilfe, beteiligt sich mit 25 000 Euro an der Ausrüstung des neuen Rettungsschiffs „Ghalib Kurdi“, teilte Sea-Eye mit. Die Regensburger Organisation, die Flüchtlingen in weiter
  • 113 Leser

SPD Trauer um Oppermann

Der plötzliche Tod des SPD-Politikers Thomas Oppermann während Dreharbeiten für das ZDF sorgt deutschlandweit für Bestürzung. Reaktionen kamen auch aus Baden-Württemberg: SPD-Landeschef Andreas Stoch würdigte die Verdienste seines Parteikollegen. Er habe auch dessen Feinsinn und Humor sehr geschätzt. Innenminister Thomas Strobl (CDU) nannte weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Eurosport 14.40: Radsport, 75. Spanien-Rundfahrt, 7. Etappe, Vitoria-Gasteiz – Villanueva de Valdegovia (159,7 km) Sky 18.30 Uhr: Fußball, Champions League, 2. Spieltag: Konferenz I; Lokomotive Moskau – Bayern München und Schachtjor Donezk – Inter Mailand 19.30 Uhr: Fußball, Champ. League, 2. Sp.: Konferenz II und Einzel, u.a. Bor. weiter
  • 163 Leser

Sprung auf Platz vier

Bayer Leverkusen besiegt Augsburg ohne Glanz mit 3:1 (1:0).
Lucas Alario hat Bayer Leverkusen am 5. Spieltag der Fußball-Bundesliga einen glanzlosen Sieg gegen den FC Augsburg und den Sprung auf Platz vier der Tabelle beschert. Der Argentinier avancierte mit zwei Treffern am Montagabend beim 3:1 (1:0) der Leverkusener gegen Augsburg zum Matchwinner. Den dritten Treffer erzielte Moussa Diaby (90.+4). Somit blieb weiter
  • 149 Leser
Stichwort Das Chile-Referendum

Stichwort Das Chile-Referendum

14,8 Millionen Bürger waren in Chile aufgerufen, zu entscheiden, ob die aktuell gültige Verfassung von 1980 – aus der Zeit der Militärdiktatur von General Augusto Pinochet (1973-1990) – ersetzt werden soll. Dies gehörte zu den Kernforderungen der Demonstranten, die vor rund einem Jahr wochenlang gegen die Regierung auf die Straße gegangen weiter

Streit um Einnahmen für Kinohits

Til Schweigers „Keinohrhasen“ haben Millionen Besucher angelockt. Jetzt sind sie ein Fall fürs Gericht.
Die Drehbuchautorin Anika Decker könnte an diesem Dienstag erfahren, ob sie Einblick in die Einnahmen von Til Schweigers Kinohits „Keinohrhasen“ und „Zweiohrküken“ bekommt. Am Berliner Landgericht ist dazu ein Verkündungstermin geplant, die Parteien müssen dazu nicht erscheinen. Es geht bei der sogenannten Stufenklage zunächst weiter

Stress für Bayern, Gala in Gladbach

Die Münchner müssen bei Lok Moskau antreten, die Borussen freuen sich auf die Stars von Real Madrid.
Titelverteidiger Bayern München will sich auf seinem europäischen Siegeszug auch durch die Risikoreise nach Moskau nicht stoppen lassen, Borussia Mönchengladbach beim ersten Wiedersehen seit 35 Jahren für Real Madrid nicht nur Spalier stehen: Mit Siegen am zweiten Spieltag der Champions League könnten beide Bundesligisten Riesenschritte Richtung weiter
  • 208 Leser

Studenten weniger zuversichtlich

Viele junge Menschen verlieren durch Corona ihre Perspektiven – Ausnahme sind die Mediziner.
Viele Studenten in Deutschland fürchten als Folge der Corona-Krise um ihre beruflichen Chancen und planen ihren Einstieg ins Arbeitsleben neu. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle „Studierendenstudie“ des Beratungsunternehmens EY. So gehen mehr als 40 Prozent davon aus, dass sich ihre Berufsaussichten in den vergangenen Monaten verschlechtert weiter
  • 160 Leser

Syrien Viele Tote nach Luftangriff

Bei russischen Luftangriffen im Nordwesten Syriens sind nach Angaben von Aktivisten mindestens 78 mit der Türkei verbündete Rebellen getötet worden. Rund 100 weitere seien bei den Bombardements auf ein Militärlager in der Provinz Idlib verletzt worden, teilte die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte mit. Viele der Verwundeten schwebten weiter
  • 119 Leser

Topfit für den 90. Geburtstag

In der Formel 1 ist der langjährige Geschäftsführer Bernie Ecclestone seit 2017 in Rente. Privat hält den Briten, der am Mittwoch 90 wird, seine dritte Ehefrau Fabiana Flosi, seit 1. Juli Mutter von Söhnchen Ace, jung. Foto: Jens Büttner/dpa weiter
  • 232 Leser

Türkei Lira sackt auf Rekordtief

Der Kurs der türkischen Lira ist auf ein neues Rekordtief gesunken. Am Montagmorgen wurden 8,03 türkische Lira für einen US-Dollar gehandelt, 9,52 Lira für einen Euro. Seit Beginn des Jahres hat die türkische Lira damit 26 Prozent gegenüber dem US-Dollar verloren. Die Zentralbank hatte den Leitzins trotz hoher Inflation unverändert bei 10,25 weiter
  • 379 Leser

Unfall Straßenbahn schleift Auto mit

Eine Straßenbahn hat in Ettlingen (Kreis Karlsruhe) ein Auto gerammt und rund 20 Meter vor sich her geschoben. Der 82 Jahre alte Autofahrer erlitt schwere Verletzungen und wurde in eine Klinik gebracht. Der Straßenbahnfahrer und die Fahrgäste blieben unverletzt. Der Unfall ist auf einem Bahnübergang passiert, teilte die Polizei mit. Die Ursache weiter
Leitartikel Ellen Hasenkamp zur Lage der CDU

Wackliges Konstrukt

Als Annegret Kramp-Karrenbauer am 10. Februar dieses Jahres ihren Rückzug von der CDU-Spitze ankündigte, tat sie eines ausdrücklich nicht: hinschmeißen. Anders als beispielsweise die ein gutes halbes Jahr zuvor gescheiterte SPD-Kollegin Andrea Nahles kündigte AKK vielmehr an, ihre Aufgaben an der Parteispitze bis zur Wahl eines Nachfolgers erfüllen weiter
  • 114 Leser
Hintergrund

Was wird aus Weihnachten?

Eins steht fest: Wenn das Weihnachtsfest in diesem Jahr überhaupt groß gefeiert werden sollte, dann anders als in vielen Jahren zuvor. Niemand kann eine Garantie geben, ob Verwandtenbesuche in diesem Jahr überhaupt möglich sein werden. Und auch Weihnachtsmärkte werden wohl nicht wie gewohnt stattfinden können. Ein Überblick. Weihnachten ist eigentlich weiter
  • 156 Leser

Wenige Ostdeutsche in Elitejobs

Ostdeutsche sind in Führungspositionen bundesweit unterrepräsentiert. Das gilt aber nicht für alle Bereiche von Wirtschaft, Gesellschaft und Verwaltung gleichermaßen. So entspricht der Anteil der auf dem Gebiet der früheren DDR geborenen Menschen in politischen Elitepositionen in etwa ihrem Anteil an der Bevölkerung von 19,4 Prozent. Über alle weiter
  • 109 Leser

Winter mit 80 Fliegern

Die Airline lässt weitere 125 Flugzeuge am Boden.
Die Lage der Lufthansa verschärft sich weiter. Hatte Vorstandschef Carsten Spohr im Sommer noch gehofft, im Winter mit der Hälfte der normalen Kapazität fliegen zu können, spricht er jetzt von nur noch „maximal einem Viertel“. 125 Flugzeuge, die eigentlich im Winter fliegen sollten, bleiben jetzt doch am Boden. Vor der Krise verfügte weiter
  • 150 Leser

Winterkorn Verfahren in Stuttgart ruht

Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat ihr Verfahren gegen den früheren VW- und Porsche-SE-Chef Martin Winterkorn vorläufig eingestellt. Das hat eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft mitgeteilt. Der Grund ist, dass gegen Winterkorn Verfahren in Braunschweig laufen, in denen höhere Strafen zu erwarten sind. In Stuttgart war gegen Winterkorn wegen des weiter

Leserbeiträge (4)

Der Verbleib des Geldes muss aufgeklärt werden

Zu den Mehrkosten der Remstal-Gartenschau:

„Die Kirche im Dorf zu lassen“ und „nicht bis zur dritten Stelle hinterm Komma“ zu prüfen, forderte Martin Bläse (CDU) und auch die Räte Dombrowski (Bürgerliste) und Dr. Vatheuer (FDP) wollen diese freche Missachtung des Haushaltsrechts des Gemeinderates offenbar einfach durchwinken.

weiter
  • 5
  • 895 Leser
Lesermeinungen

Was einen Querdenker ausmacht

Zum Thema Querdenker:

Sich als Querdenker zu bezeichnen und offensichtlich nicht einmal das Basiswissen der Demokratie, der Menschenrechte und insbesondere auch des Querdenkens zu besitzen, übertrifft alles, über das ein richtiger Querdenker wohl nachdenken könnte. Für einen Querdenker könnte es eine Beleidigung sein, wer sich da als sogenannte

weiter
Lesermeinung

Zur Aalener Theateraufführung von „Heimatkleid“:

Heimatkleid – der Titel des Theaterstücks assoziiert Heimatboden, Schwulst, Heide und Sissy (...)

Alles weit gefehlt. Phänomenal, wie sich da eine junge Frau feurig und kraftgeladen durch die prekäre Jetztzeit hindurchlebt. Nichts wird ausgelassen: vom Fremdenhass und Selbstausbeutung, dem Mediendschungel mit all seinen Tücken und Fangstricken,

weiter
Lesermeinung

Zum Artikel „Gebühr ist zu niedrig für eine Förderung“, erschienen in der GT am 22. Oktober:

Wie man zu einem Zuschuss kommt, kann man in dem Bericht von Täferrot in der GT vom 22. Oktober nachlesen. In Mutlangen selbst gibt es genug Abwasserkanäle, die sanierungsbedürftig sind (zum Beispiel Mozartstraße, Bernhardusstraße, Blumenstraße) und deren Kosten dann bei der Berechnung für die Gebühr in Betracht gekommen wären. In abgewandelter

weiter
  • 2
  • 601 Leser

Themenwelten (2)

Thema „Weißwein“

. Diesen Monat ist das Thema im Wein-Blinddate „Weiß-  wein“. Folgende sechs unbekannte Weine, unter Män-  teln versteckt, gilt es zu erschmecken: · Riesling Trocken aus Untertürkheim · Villa Maria aus Neuseeland · Viognier aus Frankreich · Classic Chardonnay aus Kalifornien · Grauer Burgunder aus der Pfalz · Lugana

weiter
  • 1710 Leser

Verabredung mit sechs Unbekannten

Nach dem erfolgreichen Start der Wein-Blinddate-Serie der Schwäbischen Post und Gmünder Tagespost geht es nun in die nächste Runde mit sechs neuen Weißweinen. Alfons Wiedemann leitet die Teilnehmer in einem Video durch die Verkostung.

Trinken Sie gerne ein Schluck Wein am Abend und treffen Sie sich gerne mit ihren Freunden zuhause? Dann können Sie jetzt auch mit einem Rahmenprogramm punkten, um den Abend perfekt abzurunden. Die Schwäbische Post, Gmünder Tagespost und der Weinmarkt Grieser liefern alle Zutaten frei Haus.

Zusätzlich veranschaulicht der Geschäftsführer und Weinexperte

weiter
  • 1813 Leser