Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 29. Oktober 2020

anzeigen

Regional (73)

Ein wolkenreicher Freitag

Die Spitzenwerte: 12 bis 15 Grad

Am Freitag sind auf der Ostalb viele Wolken unterwegs, ab und zu kommt aber auch mal die Sonne zum Vorschein. Die Spitzenwerte liegen bei 12 bis 15 Grad. 12 Grad werden es in Neresheim, 13 in Bopfingen, 14 in Ellwangen. In Aalen und Schwäbisch Gmünd gibt’s die 15 Grad. Am Samstag scheint abseits des Hochnebels häufig die Sonne.

weiter

Zahl des Tages

336

aktuell Corona-Infizierte im Ostalbkreis (+27) Todesfälle: 47 (0)

Fälle insgesamt: 2704 (+58) Davon wieder gesund: 2321 (+31)

7-Tage-Inzidenz im Ostalbkreis: 97, Stand: 29. Oktober. Quelle: Landratsamt. Mehr auf www.schwaepo.de

weiter
  • 461 Leser
Kurz und bündig

Absage des Stadtverbands

Aalen-Wasseralfingen. Coronabedingt sagt der Stadtverband für Sport und Kultur Wasseralfingen seine für Donnerstag, 26. November, 19.30 Uhr, geplante Jahresversammlung ab.

weiter
  • 625 Leser

Aktuelle Coronazahlen

Aalen. Das Landratsamt Ostalbkreis meldet am 29. Oktober folgende Infektionszahlen für die Städte und Gemeinden:

Aalen: 96 (8) Abtsgmünd: 4 (0) Adelmannsfelden: 0 (0) Bopfingen: 24 (-2) Ellenberg: 2 (0) Ellwangen: 43 (5) Essingen: 10 (2) Hüttlingen: 4 (0) Jagstzell: 3 (0) Kirchheim: 4 (0) Lauchheim: 2 (1) Neresheim: 10 (1) Neuler: 1 (0) Oberkochen: weiter

Corona: Hallenbad und Limesthermen schließen

Aalen. Die Stadtwerke Aalen schließen das Aalener Hallenbad und die Limes-Thermen Aalen ab Montag, 2. November, für den Badebetrieb. Der letzte Badetag des Hallenbads und der Limes-Thermen ist am Sonntag, 1. November, heißt es in einem Schreiben der Stadtwerke Aalen. Auch das Lehrschwimmbecken Ebnat wird weiterhin geschlossen bleiben. Die Stadtwerke

weiter
  • 573 Leser
Kurz und bündig

„Aalen im Krieg“ abgesagt

Aalen. Aufgrund der neuen Corona-Verordnungen kann der Vortrag „...und da draußen ist Krieg – Aalen und der Zweite Weltkrieg 1940-1942“ von Stadtarchivar Dr. Georg Wendt am Dienstag, 3. November, nicht stattfinden. Stadtarchiv und Geschichtsverein Aalen bemühen sich um einen Nachholtermin.

weiter
  • 334 Leser

Arbeitsmarkt mit Corona

Aalen. Wie sich die Corona-Lage im Arbeitsmarkt Ostwürttemberg spiegelt, lesen Sie auf Seite 31. Im Vergleich zum Vorjahresmonat sind jetzt im Oktober fast ein Drittel mehr Personen arbeitslos.

weiter
  • 490 Leser
Polizeibericht

Aufgefahren

Abtsgmünd-Wilflingen. Ein 20-Jähriger ist mit seinem Auto auf den Wagen eines 32-Jährigen aufgefahren. Der 32 Jahre alte Mann musste verkehrsbedingt am Mittwoch auf der Landesstraße zwischen Pommertsweiler und Wilflingen an einer Kurve anhalten. Schaden: 5000 Euro.

weiter
  • 576 Leser
Polizeibericht

Geparktes Fahrzeug gestreift

Aalen. Auf 1800 Euro wird der Schaden geschätzt, den eine 18-Jährige am Mittwochabend verursacht hat, als sie mit ihrem Wagen einen in der Langertstraße abgestellten Wagen streifte.

weiter
  • 636 Leser
Polizeibericht

Glasscheibe demoliert

Aalen. In der Zeit von 14.40 bis 22.55 Uhr am vergangenen Mittwoch hat ein Unbekannter oder eine Unbekannte eine Wohnungstüre in einem Gebäude in der Ziegelstraße beschädigt. Der Täter oder die Täterin hatte gegen die Glasscheibe geschlagen und diese zwar beschädigt, war aber nicht in die Räumlichkeiten der dortigen Erdgeschosswohnung gelangt.

weiter
  • 496 Leser
Polizeibericht

Kochtöpfe geklaut

Hüttlingen. In Hüttlingen sind am Mittwoch Kochtöpfe geklaut worden. Das Paket war zwischen 12 Uhr und 14.20 Uhr vor der Haustüre eines Mehrfamilienhauses in der Bachstraße entwendet worden. Der Wert des Kochtopfsets liegt bei 1200 Euro. Hinweise an das Polizeirevier, Tel.: (07361) 5240.

weiter
  • 589 Leser
Polizeibericht

Unfall aus Unachtsamkeit

Aalen. Auf der Stuttgarter Straße ist ein 21-jähriger Autofahrer am Mittwochabend gegen 23 Uhr aufgrund einer Unachtsamkeit auf die rechte Fahrspur geraten. Dort hatte er den Wagen einer 24-Jährigen gestreift. Der Schaden: 5500 Euro.

weiter
  • 734 Leser
Polizeibericht

Unfall beim Spurwechsel

Aalen. Beim Fahrstreifenwechsel vom Linksabbiegestreifen der Friedrichstraße auf die Fahrspur in Richtung Wasseralfingen hat ein 77-jähriger Autofahrer am Mittwoch gegen 15.30 Uhr einen dort fahrenden Wagen touchiert. Der Schaden: 4000 Euro.

weiter
  • 526 Leser
Kurz und bündig

Amerika nach der Wahl

Aalen. Zwei Tage nach der amerikanischen Präsidentschaftswahl möchte sich die Vhs Aalen am Donnerstag, 5. November, um 20 Uhr über die Plattform Zoom mit Dr. K. Dirk Voss und weiteren amerikanischen Bürger/innen über das Ergebnis der Präsidentschaftswahl unterhalten. Die Anmeldung ist über www.vhs-aalen.de möglich.

weiter
  • 263 Leser

Die Linken vor Ort

Aalen. Der Landtagskandidat Justin Niebius von Die Linke und Zweitkandidatin Susanne Kempf wollen mit Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen und Unterschriften für ihre Kandidatur zur Landtagswahl sammeln. Am Samstag, 31. Oktober, stehen sie ab 9 Uhr auf dem Aalener Wochenmarkt für Fragen zur Verfügung.

weiter
  • 610 Leser
Kurz und bündig

Goethe und der Islam

Aalen. Der christlich-islamische Dialogkreis Aalen verändert sein Programm. Der Vortrag „Goethe und der Islam“ mit Pfarrer Manfred Metzger findet am Montag, 2. November, um 19.30 Uhr online statt. Die Zugangsdaten werden den Teilnehmern von der katholischen Erwachsenenbildung nach Anmeldung, Telefon (07361) 59030, E-Mail: info@keb-ostalbkreis.de,

weiter
  • 287 Leser
Kurz und bündig

Ökumenisches Lehrgespräch

Aalen-Wasseralfingen. „Kirche – Quo vadis?. Wo gehst du hin?“ war die Veranstaltung überschrieben, die am Samstag, 31. Oktober, in der Wasseralfinger Magdalenenkirche hätte stattfinden sollen. Coronabedingt findet das „Ökumenische Lehrgespräch“ in diesem Jahr aber nicht statt.

weiter
  • 283 Leser

Rund 80 Räder sind gecheckt

Aktion Der erste Aalener Radcheck gemeinsam mit der Initiative RadKultur mit hilfreichen Tipps von Mechanikern war ein Erfolg.

Aalen. Radfahren im Alltag einfacher und sicherer machen: Mit diesem Ziel hatte die Stadt Aalen ihre Bürgerinnen und Bürgern am 10. Oktober gemeinsam mit der Initiative RadKultur zu einem kostenlosen Radcheck eingeladen. Mit Erfolg: „Rund 80 Räder wurden in der mobilen Fahrrad-Reparaturwerkstatt auf Verkehrstauglichkeit überprüft“,

weiter
  • 567 Leser
Polizeibericht

Schaden noch unklar

Oberkochen. Eine 76 Jahre alte Frau hat den Seitenspiegel eines Reisebusses beschädigt. Die Frau hatte diesen am Mittwoch in der Bahnhofstraße mit ihrem Wagen gestreift. Die 76-Jährige wartete an der Unfallstelle, fuhr dann davon, nachdem der Fahrer des Busses nicht kam. Die 76-Jährige meldete den Unfall der Polizei; als Beamte des Polizeireviers

weiter
  • 732 Leser

Das Jahr 2025 im Spiegelbild der Ratsfraktionen

Visionen Wie sich SPD, CDU, Bündnis 90/Die Grünen und Freie Bürger Oberkochen in der Zukunft vorstellen.

Oberkochen. In Oberkochen wird sich das Stadtbild verändern. Viele Projekte stehen ins Haus. Wir fragten die Fraktionen im Gemeinderat nach ihren Visionen für Oberkochen 2025. Denkverbote verboten!

SPD-Fraktion: 2025. Schulzentrum mit Halle und Mensa sind fertig, Musikschule und Sonnenbergschule in die sanierte Tiersteinschule umgezogen, das gemeinsame weiter
  • 175 Leser

Wir gratulieren

Abtsgmünd-Leinroden. Gerhard und Bernadette Wörner zur Goldenen Hochzeit.

Lauchheim-Hülen. Ursula und Johann Röhberg, Deichweg 4, zur Goldenen Hochzeit.

nachträglich

Rosenberg-Schimmelhof. Reinhold und Rösle Hermann zur Diamantenen Hochzeit am 29. Oktober.

weiter
  • 560 Leser
Kurz und bündig

Ausstellung endet

Bopfingen. Die Kunstausstellung der Kreative ´88 im Rathaus sowie der Stadtpfarrkirche Bopfingen endet an diesem Freitag. In Bild, Installation und Skulptur setzen sich Künstler mit dem Thema Corona auseinander.“

weiter
  • 791 Leser

Bopfingen sagt alles ab

Kultur Nur noch die Lesung von Sky du Mont läuft in diesem Jahr.

Bopfingen. Alle Kulturveranstaltungen in der Stadt Bopfingen werden ab 2. November bis zum Jahresende abgesagt. Letzte Veranstaltung wird die Lesung von Sky du Mont am 30. Oktober in der Stauferhalle sein. Die Lesung wird geteilt in zwei separate Veranstaltungen, um die Hygiene- und Abstandsregeln noch deutlich stärker erfüllen zu können, als dies

weiter
  • 957 Leser
Kurz und bündig

Erwin und Margrit Echternacht

Essingen. Werke von Erwin und Margrit Echternacht sind in der Schloss-Scheune in Essingen zu sehen. Geöffnet hat die Ausstellung am Samstag von 13 bis 17 Uhr und am Sonntag von 11 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei. Die Bildhauerin Margrit Echternacht, die überwiegend mit dem plastischen Material Ton arbeitete, wurde 1929 in Essingen geboren und blieb

weiter
  • 448 Leser
Kurz und bündig

Essingen hilft

Essingen. Wer nicht aus dem Haus kann oder will, kann die Hilfe der Initiative „Essingen hilft“ in Anspruch nehmen. Informationen gibt es unter Telefon (0157) 34603904.

weiter
  • 326 Leser
Kurz und bündig

Termine mitteilen

Essingen. Für den Veranstaltungskalender 2021 bittet die Verwaltung die Essinger Vereine, Organisationen, Jahrgänge und Initiativen, die geplanten Veranstaltungstermine für das kommende Jahr bis spätestens Mittwoch, 25. November, der Gemeindeverwaltung Essingen schriftlich oder per E-Mail (pohl@essingen.de) mitzuteilen.

weiter
  • 322 Leser
Namen und Nachrichten

Katrin Hofmann

Abtsgmünd. Katrin Hofmann ist Finanzberaterin bei der R+V Versicherung AG. Sie betreut die Kunden der VR-Bank Abtsgmünder seit 15 Jahren umfassend und mit hohem Engagement. Bankvorstandsvorsitzender Eugen Bernlöhr dankte ihr für die bisherige Arbeit und wünschte Gesundheit und weiterhin eine erfolgreiche Zukunft.

weiter
  • 1154 Leser

Werner Bett

Abtsgmünd. Geehrt wurde auch Vorstand Werner Bett, der auf 20 Jahre erfolgreicher Arbeit für die Abtsgmünder Bank zurückblicken kann. Mit den aktuellen Zahlen und der positiven Entwicklung wird die Bank weiterhin die Zukunft gestalten, ist sich Vorstandsvorsitzender Eugen Bernlöhr sicher. Auch Bett dankte er für dessen engagierte Arbeit und wünschte

weiter
  • 1028 Leser

Absagen in Schweindorf

Neresheim-Schweindorf. Corona verändert die Veranstaltungskalender landauf, landab. Wie Neresheims Stadtverwaltung mitteilt, sind der Adventsmarkt und die Theateraufführungen in Schweindorf für dieses Jahr abgesagt worden.

weiter
  • 5
  • 1264 Leser

Intaktes Ensemble – auch abseits der Konzertbühnen

Generalversammlung Handharmonikafreunde Ebnat blicken aufs Jahr, wählen Vorstand und ehren Mitglieder.

Aalen-Ebnat. Eine den Pandemiebedingungen angepasste Generalversammlung haben die Handharmonikafreunde Ebnat im Foyer der Jurahalle abgehalten. Vorsitzender Gerhard Schroth hieß hierzu Ortsvorsteher Manfred Traub und die Mitglieder des Vereins willkommen.

Gerhard Schroth und Schriftführerin Heike Bißle blickten auf das Jahresgeschehen. Viele Unterhaltungsauftritte,

weiter
  • 147 Leser
Kurz und bündig

Letzter Tag im Wanderheim

Abtsgmünd. Das SAV-Wanderheim am Laubbach-Stausee ist am Sonntag, 1. November, von 14 bis 20 Uhr ein vorläufig letztes Mal geöffnet. Danach bleibt das Wanderheim coronabedingt geschlossen. Ebenso werden alle Wanderaktivitäten eingestellt.

weiter
  • 1299 Leser

Leckere Kunst lockt tausende Besucher

Finissage So erfolgreich wie „SweetNothingSweet“ auf Schloss Untergröningen war noch keine Ausstellung des Kunstvereins KISS zuvor. Nun hat Kuratorin Heidi Hahn letztmals durch die Schau geführt.

Abtsgmünd-Untergröningen

Der 20. KISS Kunst- und Kultursommer auf Schloss Untergröningen ging vergangenen Sonntag zu Ende. Die von Heidi Hahn kuratierte Ausstellung „SweetNothingSweet“ lockte an 22 Wochenenden über 5000 Besucher auf das Schloss.

Eigentlich hätte sie schon im September ihre Tore schließen sollen.

weiter

Zitat des Tages

Martin Hald, Gastwirt und Hotelier des „Hirsch“ in Neunheim, über den anstehenden Teil-Lockdown.

Unsere ganze Hoffnung liegt jetzt darin, im Dezember öffnen zu können.

weiter
  • 3
  • 1364 Leser

Corona in Westhausen

Westhausen. Fast „explosionsartig“ steige die Zahl der Covid-19-Infizierten im Ostalbkreis, informierte Bürgermeister Markus Knoblauch im Gemeinderat. Der Ostalbkreis sei auf dem Weg zu einem ausgewiesenen Risikogebiet, sagte der Bürgermeister. In Westhausen gebe es acht Neuinfizierte (Stand 29. Oktober). Wegen der Pandemie müsse der

weiter
  • 1158 Leser

Grüner Besuch in Adelmannsfelden

Kommunalpolitik Das haben Margit Stumpp und Alexander Asbrock mit Edwin Hahn besprochen.

Adelmannsfelden. Bundestagsabgeordnete Margit Stumpp und Landtagskandidat Alexander Asbrock (beide Grüne) besuchten Bürgermeister Edwin Hahn, um sich über Vorhaben und Herausforderungen der Gemeinde zu informieren.

Bürgermeister Hahn stellte die Entwicklung der Gemeinde dar. Schön sei, dass die Einwohnerzahl wegen des neuen Baugebiets und der

weiter
  • 5

Jagdgenossen: kein Treffen

Verein Versammlung der Jagdgenossenschaft Schrezheim fällt aus.

Ellwangen-Schrezheim. Nach eingehender Beratung hat die Vorstandschaft der Jagdgenossenschaft Schrezheim beschlossen, in diesem Jahr keine Generalversammlung abzuhalten. Da weder Wahlen noch Jagdverpachtung anstehen, bestehe kein Zwang die Mitglieder zusammenzurufen und der Gefahr einer Infektion mit dem Coronavirus auszusetzen, sagte der Vorsitzende

weiter
  • 506 Leser
Kurz und bündig

Messe im Internet

Lauchheim. Die Heiligen Messen aus Lauchheim werden jeweils Freitagabend, 18 Uhr, und Sonntagmorgen, 9.30 Uhr, im Internet übertragen. Zu finden sind diese auf dem you-Tube-Kanal der katholischen Kirche der Seelsorgeeinheit Kapfenburg.

weiter
  • 2190 Leser

Trio mit Gypsy und Jazz

Freizeit Gismo Graf spielt am Samstag im Speratushaus.

Ellwangen. Im Rahmen von „Jumping Fingers 2020“ gastiert am Samstag, 31. Oktober, um 19 Uhr das „Gismo Graf Trio“ im Speratushaus in Ellwangen.

Beeindruckende Karriere

Der junge Stuttgarter Gitarrist Gismo Graf kann inzwischen auf eine beeindruckende Karriere mit zahlreichen Konzerten und Tourneen weltweit, sowie bisher vier

weiter
  • 440 Leser

Wie Anne Uhrle hilft

Soziales Anne Uhrle unterstützt „Futuro Valdiva“ in Ecuador.

Unterschneidheim. Mit einer Spende über 250 Euro hat Anne Uhrle aus Pfahlheim das Missionswerk „Futuro Valdiva“ in Ecuador gefördert. Die Geldsumme kam über den Verkauf von selbst gestrickten Teddybären, die Anne Uhrle bei dem Maltesercàfe in Unterschneidheim angeboten hatte, und einer Veranstaltung der Volkshochschule Ostalb in Rosenberg,

weiter
  • 529 Leser

5000 Euro für Dalkingens Gemeindehaus

Soziales Die Raiffeisenbank Westhausen spendet Geld aus dem Gewinnspartopf.

Westhausen/Dalkingen. Die Raiffeisenbank Westhausen spendet an die katholische Kirchengemeinde Dalkingen für das Gemeindehaus 5000 Euro aus dem Gewinnspartopf. Die Renovierungsarbeiten am Gemeindehaus in Dalkingen laufen. Davon konnte sich die Geschäftsleitung der Raiffeisenbank Westhausen bei der Spendenübergabe überzeugen. „Steter Tropfen

weiter
  • 631 Leser

Freizeit Die Innenstadt erkunden

Ellwangen. Die Tourist-Information Ellwangen bietet am Samstag, 31. Oktober, eine Stadtführung an. Zu den Winkeln, Gassen und historischen Gebäuden der Innenstadt führt Werner Pfaff.

Treffpunkt ist um 10.30 Uhr am Portal der Basilika. Die Gebühr beträgt vier Euro. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Corona wegen werden im November keine Stadtführungen

weiter
  • 346 Leser

Blaulicht Sprayerin oder Sprayer unterwegs

Ellwangen. Im Baindtweg in Ellwangen sind zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen zwei Grundstücksmauern sowie die Hauswand eines Gebäudes in der Rattstadter Straße von Unbekannten mit Graffiti besprüht worden. Dies teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der Gesamtschaden betrage etwa 3000 Euro. Hinweise auf den Sprayer oder die Sprayerin nimmt

weiter
  • 376 Leser

Freizeit Wellenbad schließt

Ellwangen. Sieben Wochen lang lief seit dem Ende der Sommerferien der Betrieb in Ellwangens Wellenbad unter Pandemie-Bedingungen. Nun erfolgt erneut die Schließung: Ab Montag, 2. November, wird der Betrieb vorübergehend eingestellt. Auch Wellness-Massagen und Fußpflege dürfen nicht mehr angeboten werden. Die bereits gebuchten Tickets der Kunden

weiter
  • 391 Leser

Rübengeister statt Süßes-oder-Saures

Freizeit Situationsbedingt wird die Süßes-oder-Saures-Tour der Kinder von Haustür zu Haustür dieses Jahr ausfallen. Aber das Rübengeister-Schnitzen kann eine schöne Ferienbeschäftigung sein. Beim Blumenfeld (Ortsausgang Rotenbach Richtung Hinterlengenberg) gibt es Rüben zu kaufen. Foto: privat

weiter

Tims Wetterblog fürs Wochenende

Aalen. Am Freitag sind auf der Ostalb Wolken unterwegs, ab und zu kommt die Sonne zum Vorschein. Die Spitzenwerte liegen bei 12 bis 15 Grad. 12 Grad werden es in Neresheim, 13 in Bopfingen, 14 in Ellwangen. In Aalen und Schwäbisch Gmünd gibt’s 15 Grad. Am Samstag scheint abseits des Hochnebels häufig die Sonne. Mit Sonnenschein gibt’s

weiter
  • 1677 Leser
Der besondere Tipp

Handwerkertag und Sonderausstellung

Am Sonntag, 1. November, ist im Museum Welzheim wieder Aktions- und Handwerkertag. Alte Handwerkskunst aus früheren Jahrhunderten wird in der Schmiede wieder belebt. Ein Hobbyschmied zeigt, wie früher das heiße Eisen unter Hilfe des Feuers in der Esse am Amboss geformt wurde. Das Museum in der Pfarrstraße in Welzheim ist sonntags von 13 bis 16 Uhr

weiter
  • 421 Leser

Neu: Popup- Store im alten Optik Binder

Innenstadt Schmuck, Kunst-Fotografie, Vollholz-Möbel und mehr gibt es bald in der Aalener City.

Aalen. Anfang November eröffnet im ehemaligen Optik Binder in der Reichsstädter Straße 20 ein Popup-Store. Verschiedene Aussteller präsentieren darin bis zum Jahresende Kunst- und Handwerksprodukte.

„Nachdem das ehemalige Optik Binder Geschäft einige Zeit leer stand, tut sich aktuell einiges in der Reichsstädter

weiter
  • 5
  • 168 Leser

Politik im Dialog

Wahlkampf CDU-Abgeordneter Roderich Kiesewetter ist auf dem Wochenmarkt.

Bopfingen. Auf dem Wochenmarkt stand Wahlkreisabgeordneter Roderich Kiesewetter jüngst unter dem Motto „Mit Abstand nah bei den Bürgerinnen und Bürgern“ in Bopfingen Rede und Antwort. Dabei ergaben sich viele Gespräche.

So wurde beispielsweise nach dem Stand der Novelle des Er-neuerbare-Energien-Gesetz (EEG) gefragt, die sehr viele

weiter
  • 1
  • 142 Leser

Kirchheim im Kampf gegen Biber

Natur Bauhof verlegt im Käseweiher und im Umfeld Stahlmatten, um den Nager dauerhaft zu vergrämen.

Kirchheim. Der Bauhof in Kirchheim hat damit begonnen, dem Biber im Käseweiher die Grenzen aufzuzeigen. Nachdem das Wasser abgelassen wurde, konnten Drahtgeflechtmatten installiert werden. Mitarbeiter des Bauhofes haben diese an der Uferböschung angebracht. Einer Umsiedlung des Tieres hat das Regierungspräsidium nicht stattgegeben, nun soll eben

weiter

„Weiße Stationen“ bleiben Magneten

Freizeit In Mögglingen steht die „alte“ Freiheitsstatue inzwischen in der heimatgeschichtlichen Sammlung. 2020 schauten dort viele Besucherinnen und Besucher vorbei.

Mögglingen

Die Statue „Libertas“ in Mögglingen erinnert an zwei Erfolge in der Gemeinde: an den Bau der Ortsumgehung und an die Remstal-Gartenschau. Für die Gartenschau hat der Berliner Architekt Arno Brandlhuber die „Libertas“ geschaffen, als zweite von 16 sogenannten „Weißen Stationen“. Nach zähem Ringen um

weiter

Lockdown: die Stimmung in Ellwangen

Corona Nun ist es fix: Am Montag startet der Teil-Lockdown. Wie ist die Stimmung bei Ellwangens Händlerinnen und Händlern?Diese Beschlüsse hat die Stadt getroffen.

Ellwangen

Tag eins nach den angekündigten Verschärfungen: Es wird bereits ruhiger in der Stadt. Die Ellwanger halten Abstand, viele tragen wieder Masken in der Fußgängerzone. Wie ist die Stimmung bei Ellwangens Händlerinnen und Gastronomen?

Gastronomie: „Wir haben bereits im ersten Lockdown Essen zum Mitnehmen angeboten, das ist auch

weiter

Wie der Lockdown-Light in Aalen wirkt

Corona Der „Wellenbrecher-Lockdown“ soll die Infektionsdynamik stoppen. Was das für die Einzelhändler, die Gastronomen, Kinobetreiber, Künstler & Co. bedeutet.

Aalen

Die hohen Infektionszahlen wollen Bund und Länder mit einem sogenannten „leichten“ Lockdown noch rechtzeitig stoppen. Die Einschränkungen, die ab Montag gelten, sind massiv – vor allem für die Gastronomen, Künstler und Veranstalter – auch in Aalen. Was wird abgesagt und was kann dennoch stattfinden?

weiter
  • 4
  • 1108 Leser

OB kritisiert geplante Regeln

Corona Aalener Oberbürgermeister Thilo Rentschler springt für Kulturtreibende und Gastronomen in die Bresche.

Aalen

Deutliche Kritik an den jetzt beschlossenen neuen Corona-Maßnahmen übt der Aalener Oberbürgermeister Thilo Rentschler. „Man bestraft die, die sich die Beine ausgerissen haben“, sagt der OB. Insbesondere meint er damit die Kulturtreibenden, aber auch die Gastronomen in der Stadt. Was Veranstaltungen anbelange, so habe

weiter

Lockdown: Das sagt die Politik

Pandemie Was Ostalb-Politiker von den erneut verschärften Corona-Maßnahmen halten.

Aalen. Was sagen die Abgeordneten zu den Maßnahmen des „Wellenbrecher-Lockdowns“? Ein Stimmungsbild:

MdB Roderich Kiesewetter, CDU hält die getroffenen Beschlüsse angesichts rapide steigender Infektionszahlen für angemessen und „hoffentlich ausreichend“. Besonders wichtig ist ihm, Schulen und Betreuungseinrichtungen offen

weiter
Tagestipp

Die Malerfreunde Münz und Tirilly

Von 15 bis 18 Uhr kann in der Galerie Zaiß in Aalen die Kunstausstellung von Hannes Münz und Jean Tirilly besichtigt werden. Der Aalener Hannes Münz und der Franzose Jean Tirilly waren Malerfreunde. Nun bringt die Aalener Galerie Zaiß Werke der beiden bereits verstorbenen Künstler nach 23 Jahren erneut in einer Ausstellung zusammen.

Kunstausstellung,

weiter
  • 448 Leser
Zur Person

Strehle feiert Dienstjubiläum

Aalen. Sein 40-jähriges Dienstjubiläum feiert Rainer Strehle bei der Arbeitsagentur. Elmar Zillert, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Aalen, sprach im Namen der Arbeitsverwaltung Dank und Glückwünsche aus. Der berufliche Werdegang von Rainer Strehle begann 1980 mit der Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten im damaligen

weiter
  • 2071 Leser

Die Uniformen bleiben im Schrank

Freizeit Ihr bisher letzter Auftritt war beim Kalten Markt. Wie die Bürgergarde Ellwangen durch die Coronakrise kommt.

Ellwangen

In diesen Tagen wäre eigentlich der traditionelle Gardeappell am Marktplatz gewesen. Mit befreundeten Gruppen aus dem Umland wäre die Bürgergarde Ellwangen vom Stadtturm durch Marien- und Spitalstraße marschiert, Salutschüsse, Ehrungen und Beförderungen inklusive. Kommandant Hans-Peter Schmidt hätte gemeldet „Garde angetreten“

weiter
  • 5
  • 117 Leser

Packende Filmszenen: Wolf trifft Mensch

Naturschutz „Auf der Spur der Küstenwölfe“ im Kino am Kocher beeindruckt.

Aalen. Im Jahr 2005 machte sich die österreichische Biologin Gudrun Pflüger zu einer außergewöhnlichen Expedition auf. Die damals in Kanada lebende 33-jährige Extremsportlerin begab sich auf die Spuren der Küstenwölfe an der Pazifikküste. Der entstandene mehrfach ausgezeichnete Dokumentarfilm wurde am Mittwoch in Kooperation mit dem Bund für

weiter
  • 167 Leser

Auge in Auge mit dem Wolf der Lüfte

Freizeit Gunter Pelz und sein Sohn Erik Pelz bieten in den Wäldern um Lorch Spaziergänge mit Wüstenbussarden und dazu viel Wissenswertes über Greifvögel an.

Lorch

Der Lockdown im vergangenen Frühjahr traf ihn direkt ins Herz. Dass es in diesem Fall nicht nur eine Floskel ist, merkt man spätestens, wenn man Erik Pelz ein paar Minuten beobachtet. Da ist dieses Leuchten in seinen Augen, wenn er von und mit seinen Greifvögeln spricht. „Von heute auf morgen konnten wir keine Flugschauen

weiter

Stadtseniorenrat will positiv denken

Seniorenarbeit Viele der geplanten Veranstaltungen müssen wegen der angespannten Corona-Lage auf 2021/2022 verschoben werden. Seniorenratgeber steht kurz vor seiner Veröffentlichung.

Aalen

Denken Sie positiv, bleiben Sie negativ“ mit diesem tiefsinnigen Ratschlag beendete Bürgermeister Karl-Heinz Ehrmann das Grußwort der Stadt Aalen an die Mitglieder des Stadtseniorenrats. Bei der Jahresversammlung würdigte er die seit über 20 Jahren gute Zusammenarbeit mit dem Gremium und die vielen gemeinsamen Aktionen. Der Bürgermeister

weiter
  • 2

Unbekannter stiehlt Paket mit Kochtöpfen

Polizeibericht.  Die Polizei bittet um Hinweise.

Hüttlingen. Ein bisher Unbekannter hat am Mittwochmittag zwischen 12 Uhr und 14.20 Uhr ein Paket vor der Haustüre eines Mehrfamilienhauses in der Bachstraße entwendet. Laut Angaben der Polizei wurde das dort von einem Paketdienst abgelegt. Der Wert des entwendeten Kochtopfsets liegt bei 1200 Euro. Hinweise bitte an das Polizeirevier

weiter
  • 3472 Leser

Bürgermeister der Region appellieren an Ministerpräsident Kretschmann

Pandemie Auch die Oberbürgermeister von Aalen und Schwäbisch Gmünd haben unterschrieben und fordern: "Das Leben in den Städten schützen"

Aalen. Aktuell 35 Bürgermeister haben sich in einem offenen Brief an Ministerpräsident Winfried Kretschmann gewandt und bitten ihn, die die Umsetzung der Beschlüsse nochmals auf den Prüfstand zu stellen. Unterschrieben haben auch Aalens OB Thilo Rentschler und Gmünds OB Richard Arnold.

Unter anderem heißt es in dem Schreiben:

weiter

Hallenbad und Limes-Thermen schließen

Corona. Die Aalener Bäder müssen geschlossen werden. Am Sonntag, 1. November, ist der letzte Badetag.

Aalen.  Die Stadtwerke Aalen schließen das Aalener Hallenbad und die Limes-Thermen Aalen ab Montag, 2. November für den Badebetrieb. Der letzte Badetag des Hallenbads und der Limes-Thermen ist am Sonntag 1. November, heißt es in einem Schreiben der Stadtwerke Aalen. Auch das Lehrschwimmbecken Ebnat wird weiterhin geschlossen bleiben. 

weiter
  • 5
  • 2144 Leser

Was Wasseralfingen bewegt

Hochbau OB Thilo Rentschler auf coronabedingt verkürzter Tour durch Aalens größten Stadtbezirk. Welche wichtigen Anliegen trotzdem zur Sprache kommen.

Aalen-Wasseralfingen

Eigentlich wollte OB Thilo Rentschler auf Einladung von Wasseralfingens Ortsvorsteherin Andrea Hatam am Mittwoch mehrere Stunden durch Aalens größten Stadtbezirk touren. Um zu zeigen, was schon getan ist. Und um den Bürgern Antworten auf das zu geben, was deren Meinung nach noch getan werden müsste. Doch im Hinblick auf die

weiter

Grundstücksmauern mit Graffiti besprüht

Polizeibericht Mehrere Sachbeschädigungen durch Graffiti - Schaden: 3000 Euro

Ellwangen. Im Ellwanger Baindtweg sind zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen zwei Grundstücksmauern sowie die Hauswand eines Gebäudes in der Rattstadter Straße von Unbekannten mit Graffiti besprüht worden. Laut Polizei beläuft sich der Gesamtschaden auf etwa 3000 Euro.

Hinweise auf die unbekannten Sprayer wird von der Polizei

weiter
  • 1452 Leser

Betten.de: Corona sorgt für Umsatz

Einrichtung Heubacher Onlinehändler verzeichnet um 50 Prozent gestiegene Bestellzahlen im Vergleich zu den Vorjahren.

Heubach. Die Nachfrage nach Schlafzimmermöbeln und -ausstattungen nimmt stark zu. Das teilt der Heubacher Onlinehändler Betten.de mit. Da aufgrund von Corona in diesem Herbst und Winter zusätzlich mit Einschränkungen des öffentlichen Lebens gerechnet werden müsse, erwartet Betten.de für die anstehende Saison eine höhere Nachfrage als in den

weiter
  • 4
  • 3592 Leser

Arbeitslosigkeit geht zurück

Arbeitsagentur Die jährliche Oktober-Belebung wirkt sich auch in Ostwürttemberg aus – im Vergleich zum Vorjahr sind aber fast ein Drittel mehr Personen arbeitslos.

Aalen

Die Arbeitslosigkeit ist im Oktober in Ostwürttemberg spürbar zurückgegangen. Sie liegt aber immer noch weit über dem Niveau der vergangenen Jahre. Die Arbeitslosenquote beträgt nun 4,1 Prozent gegenüber 4,5 Prozent im September. Betrachtet man den Ostalbkreis alleine, so sank die Quote von 4,1 auf 3,8 Prozent. In Ostwürttemberg sind nunmehr

weiter
  • 369 Leser

Autofahrer unter Drogeneinwirkung - Beamte bei Einsatz verletzt

Polizeibericht 26-Jähriger wehrt sich massiv gegen eine angeordnete Blutprobe.

Lorch. Bei einer Polizeikontrolle in Lorch sind am Mittwochnachmittag zwei Polizeibeamte leicht verletzt worden. Gegen 15 Uhr kontrollierte eine Streife in der Lorcher Straße einen 26-jährigen Autofahrer. Laut Polizei ergaben ergaben sich bei ihm konkrete Verdachtsmomente einer aktuellen Drogenbeeinflussung, weshalb zur Beweissicherung eine

weiter
  • 5
  • 3509 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.49 Uhr: Nässe und Laub auf der Fahrbahn sind typische Gefahren der dunklen Jahreszeit. Autoreifen können dadurch schon bei geringem Tempo die Haftung verlieren. Die Polizei und der ADAC geben Tipps gegen die typischen Herbstgefahren auf den Straßen und für die Verkehrssicherheit von Fahrzeugen. 

8.25 Uhr:  Am Samstag

weiter
  • 5
  • 2981 Leser

Gefühlt Millionen Schulexperten

Bildung Professoren der Pädagogischen Hochschule (PH) Schwäbisch Gmünd äußern sich zu Umfrageergebnissen zum Thema Bildung. Wo sie an Schulen Nachholbedarf sehen.

Schwäbisch Gmünd

Die Landesregierung leiste in der Corona-Krise gute Arbeit, allerdings nicht bei der Schulpolitik. Das ist ein Ergebnis, das eine Umfrage des Allensbach-Instituts im Auftrag der Tageszeitungen in Baden-Württemberg ergeben hat. Warum das so ist, bewerten die Professoren Thomas Irion und Uwe Maier von der Pädagogischen

weiter
  • 5
  • 219 Leser

Regionalsport (11)

Drei Teams sind ringgleich

Sportpistole Ellwangen, Wißgoldingen und Bezgenriet an der Spitze.

Die SGi Ellwangen konnte auch im zweiten Wettkampf der Freundschaftsrunde KK-Sportpistole den Spitzenplatz in der Tabelle verteidigen. Wie bereits im ersten Wettkampf war Ellwangen ringgleich mit dem SSV Bezgenriet – dieses Mal erzielten beide Mannschaften 806 Ringe. Zu den beiden Mannschaften aufgeschlossen hat die SKam Wißgoldingen mit 820

weiter
  • 708 Leser

„Magnus und Dennis sind sehr geknickt“

Radball, U23 Die für diesen Samstag geplante EM im schweizerischen Mosnang fällt der Corona-Pandemie zum Opfer.

Bittere Nachricht für Magnus Öhlert und Dennis Berner vom RKV Hofen. Aufgrund der stark gestiegenen Corona-Zahlen in der Schweiz, ist die U23 Radball EM in Mosnang (Kanton St. Gallen), die an diesem Samstag stattfinden sollte, abgesagt worden – und zwar ersatzlos. „Es hing ja praktisch schon wie ein Damoklesschwert über dem Ganzen: Wenn

weiter
  • 5
  • 135 Leser

Christian Fetzer steht ohne Mannschaft da

Ringen Noch ein Absage-Beispiel in diesem Herbst: Was wird aus der Ringer-Bundesliga?

In der Ringer-Bundesliga scheint die Saison inzwischen auf wackligen Füßen zu stehen. In dieser Woche hatte sich die AVG Markneukirchen beim deutschen Ringerbund abgemeldet: Nach Gesprächen mit den regional Verantwortlichen aus Behörden und Sport sei man zum Schluss gekommen, die Saison nicht fortzusetzen.

Damit steht der Aalener Ringer Christian

weiter
  • 5
  • 112 Leser

Zahl des tages

3

Ringkämpfe hat Christian Fetzer in dieser Bundesliga-Saison für die AVG Markneukirchen gemacht – nun hat der Verein beschlossen, die Saison coronabedingt nicht fortzusetzen. Fetzers Vertrag ist damit hinfällig, „es gab eine entsprechende Klausel“, so der 36-Jährige.

weiter
  • 479 Leser

Häfner ist nominiert

Handball Handball-Bundestrainer Alfred Gislason hat den 21er-Kader für die bevorstehenden beiden ersten Qualifikationsspiele der deutschen Handball-Nationalmannschaft bekannt gegeben: Im Rückraum rechts ist der Gmünder Kai Häfner (MT Melsungen) wieder einmal eingeplant. Foto: Eibner

weiter
  • 931 Leser

MMA- Kampf fällt aus

Kampfsport Bopfinger Christian Jungwirth kann nicht in den Ring steigen.

Ursprünglich sollte der Bopfinger MMA-Kämpfer (Mixed Martial Arts) Christian Jungwirth am Samstag, 7. November in Riesa gegen den Franzosen Sofiane Aissaoui in den Ring steigen. Doch aufgrund der aktuellen Corona-Lage wurde das MMA Live 8-Event auf Samstag, 31. Januar 2021 verlegt.

weiter
  • 636 Leser

Der WFV greift der Politik vor

Fußball Was Fußballer aus der Region zur neuen Zwangspause in ihrer Sportart sagen – und weshalb der Württembergische Verband keine Alternative zur Sofortabsage gesehen hat.

Ich bin sprachlos“, sagt Joe Colletti, Spielertrainer des Fußball-Bezirksligisten TV Neuler. Damit steht er nicht allein an diesem Donnerstag. Zum zweiten Mal in diesem Jahr sind die Sportler im Land gezwungen, eine Vollbremsung hinzulegen. Wir haben Fakten und Reaktionen aus dem Fußball zusammengetragen.

14 Tore hat er schon wieder

weiter
  • 2
  • 348 Leser

Eine Entscheidung, die wehtut

Handball, Oberliga Nach vier Spielen ist für den TSB Gmünd die Saison auf Eis gelegt.

Zur momentanen Lage im Sport fällt Dragos Oprea spontan ein Wort ein: „Scheiße“. Der Trainer des Gmünder Handball-Oberligisten ärgert sich. Ärgert sich darüber, dass nach nur vier Spielen der Spielbetrieb eingestellt und das Training unmöglich ist. „Wir müssen die Sache nehmen, wie sie ist“, so der 38-Jährige. Die Lage

weiter
  • 133 Leser

Der WFV greift der Politik vor

Fußball Was Fußballer aus der Region zur neuen Zwangspause in ihrer Sportart sagen – und weshalb der Württembergische Verband keine Alternative zur Sofortabsage gesehen hat.

Ich bin sprachlos“, sagt Joe Colletti, Spielertrainer des Fußball-Bezirksligisten TV Neuler. Damit steht er nicht allein an diesem Donnerstag. Zum zweiten Mal in diesem Jahr sind die Sportler im Land gezwungen, eine Vollbremsung hinzulegen. Wir haben Fakten und Reaktionen aus dem Fußball zusammengetragen.

14 Tore hat er schon wieder auf dem

weiter
  • 1
  • 196 Leser

Profi oder nicht – das ist die Frage

Fußball, Regionalliga Seit Mittwochabend ist klar: Der Amateursport setzt aus, Profis dürfen spielen – ohne Zuschauer. Doch was ist mit der Regionalliga?

In der Regionalliga warten die Teams auf eine Entscheidung. In einer Runde aller Regionalliga-Vereine muss eine Entscheidung gefällt werden: Profiliga oder nicht, Spielbetrieb ja oder nein. Das Problem: In den fünf Regionalliga-Staffeln treffen Profi- auf Amateurmannschaften.

Bis die Entscheidung gefallen ist, läuft es für das Team

weiter
  • 3
  • 472 Leser

Amateurfußball in Württemberg ab sofort abgesagt

Fußball Der Württembergische Fußballverband hat fürs kommende Wochenende alle Fußballspiele in seinem Bereich abgesagt - also von der Verbandsliga abwärts. Über die Regionalliga wird derzeit noch beraten - die offene Kernfrage ist, ob die Liga dem Profi- oder Amateurbereich zugerechnet werden soll.

Dass ab 2. November kein Fußball auf Amateurebene gespielt werden darf, war seit den Beschlüssen der Bund-Länder-Konferenz am Mittwoch klar. Nun  hat der WFV den Schlussstrich sofort gezogen.

So lautet die Presseerklärung des WFV:

"Vor diesem Hintergrund haben die drei baden-württembergischen Fußballverbände

weiter
  • 4
  • 5180 Leser

Überregional (90)

Flüchtlingslager auf Lesbos

„Am meisten quält die Ungewissheit“

Sie stehen Stunden für eine Mahlzeit an, waschen sich im Meer, benutzen zu Hunderten dieselbe Toilette und fürchten sich jetzt vor dem Winter. DRK-Koordinator Andreas Lindner erzählt über das Leben tausender Flüchtlinge im Nachfolge-Lager von Moria.
Das Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos ist aus den Schlagzeilen verschwunden, in die es ein Großfeuer Anfang September katapultiert hatte. Inzwischen wurde eine neue Zeltstadt errichtet: In Kara Tepe, das nur acht Kilometer entfernt von Moria liegt, bereiten sich die Flüchtlinge auf den Winter vor. Es werde eine harte Zeit, weiter
Sport

„Großer Einschnitt“

Mitgliederschwund, fehlende Einnahmen durch Eintrittsgelder, Sponsorenverluste: Damit mussten viele der über 88 000 Sportvereine in Deutschland in den vergangenen Monaten klarkommen. Einige von ihnen haben sich im Laufe des Sommers erholt, andere sind in ihrer Existenz bedroht. Mit einem zweiten Lockdown könnte sich die Krise in den Vereinen noch weiter
Coronavirus Deutschland aktuell

„Jeder hat ein Recht auf Angst“

Corona ist eine Bedrohung, die viele Menschen schier überwältigt. Die Gefahr sollte uns aber nicht lähmen, sagt Angstforscher Peter Zwanzger.
Die Corona-Lage verstärkt unsere Unsicherheit. Der Arzt und Angstforscher Peter Zwanzger erläutert, wie man damit umgehen sollte. Warum hat der Mensch eigentlich Angst? Peter Zwanzger: Angst ist äußerst wichtig: Sie ist eine Basisemotion, die uns vor Gefahren schützt. Sie sorgt dafür, dass wir überleben – und dass es uns gut geht. Wenn weiter
Gastronomie

„Unverhältnismäßig“

Die Gastronomiebranche steht vor einem zweiten Lockdown. Nachdem bereits im Frühjahr Restaurants, Kneipen, Cafés und Bars zwei Monate zwangsweise geschlossen waren, sollen die Betriebe nun erneut bis mindestens Ende November keine Gäste mehr bewirten dürfen. Nur Außer-Haus-Lieferungen wären noch gestattet. Für den Deutschen Hotel- und Gaststättenverband weiter

300 Stellen fallen weg

Läpple in Heilbronn reagiert auf sinkende Nachfrage.
Der Autozulieferer Läpple will wegen schlechter Geschäfte und einer sinkenden Nachfrage in der Corona-Krise 300 seiner bundesweit 2500 Stellen streichen. Das bestätigte eine Sprecherin des Heilbronner Unternehmens am Mittwoch. Man wolle dazu ein Abfindungsprogramm auflegen, betriebsbedingte Kündigungen seien derzeit „kein Thema“. Offen weiter
  • 107 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1Der Handtaschen-Onlinehändler Fashionette (Düsseldorf) geht am 29. Oktober an die Frankfurter Börse. Der Preis für die 3,6 Mio. Papiere wurde auf 31 EUR je Stück festgelegt. 2 Microsoft hat seinen Gewinn im abgelaufenen Quartal auf 13,9 Mrd. Dollar (11,7 Mrd. EUR) steigern können. Dies seien 30 Prozent mehr im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, weiter
  • 115 Leser

Abtreibung Frauen in Polen streiken

In Polen nehmen die Proteste gegen ein vom Verfassungsgericht angeordnetes fast völliges Abtreibungsverbot zu. Frauenrechtsgruppen riefen zu einem eintägigen Generalstreik auf. Polnischen Medien zufolge versammelten sich Studentinnen vor Hochschulen sowie Mitarbeiterinnen vor Krankenhäusern und anderen Unternehmen. Sie forderten, dass Frauen selbst weiter

Am grünen Tisch in die Königsklasse

Ohne Qualispiel stehen die Damen des Allianz MTV Stuttgart in der Gruppenphase der Champions League.
Die Volleyballerinnen des Allianz MTV Stuttgart sind ohne die eigentlich angesetzte Qualifikation in die Gruppenphase der Champions League eingezogen. Dies habe der europäische Volleyballverband entschieden, wie der Frauen-Bundesligist mitteilte. Ursprünglich sollten die Stuttgarterinnen in der Qualifikation in der Schweiz gegen Dynamo Moskau antreten, weiter
  • 157 Leser

Ämter am Limit

Soldaten helfen immer häufiger bei der Nachverfolgung.
Die steigende Zahl der Corona-Infektionen bringt Gesundheitsämter an die Überlastungsgrenze. „In einzelnen Fällen kann die Nachverfolgung von Kontaktpersonen zeitweise nicht mehr in vollem Umfang sichergestellt werden“, teilte ein Sprecher des Sozialministeriums am Mittwoch in Stuttgart mit. Zwölf Ämter haben demnach eine Überlastungsanzeige weiter

Attacke mit Olivenöl

Die Täter sind weiter unbekannt, die Substanz kennt man jetzt.
Die Angriffe auf der Berliner Museumsinsel am Tag der Deutschen Einheit sind mit einem natürlichen Pflanzenöl erfolgt. Das geht aus einer Analyse für Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) hervor, die dem „Spiegel“ laut Bericht vom Mittwoch vorlag. Es handle sich wahrscheinlich um Olivenöl. Unbekannte hatten am 3. Oktober zahlreiche weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Champions League, Gruppenphase Gruppe E FK Krasnodar – FC Chelsea 0:4 (0:1) FC Sevilla – Stade Rennes 1:0 (0:0) 1.  FC Chelsea 2 1 1 0 4:0 4 2.  FC Sevilla 2 1 1 0 1:0 4 3.  Stade Rennes 2 0 1 1 1:2 1 4.  FK Krasnodar weiter
  • 160 Leser

Ausschreitungen in Philadelphia

Nach dem Tod eines Afroamerikaners durch Polizeischüsse hat es in Philadelphia im US-Bundesstaat Pennsylvania die zweite Nacht in Folge Ausschreitungen gegeben. Zunächst hätten Hunderte Menschen friedlich gegen Rassismus und Polizeigewalt demonstriert, berichteten Medien. Später seien Beamte mit Steinen und Flaschen attackiert worden, die Polizei weiter
VfB Stuttgart

Auswärtssieg Nummer drei im Visier

Das Matarazzo-Team will bei strauchelnden Schalkern seinen eigenen Stil durchsetzen.
Was für eine Horrorbilanz. Schalke 04 wartet seit nunmehr 21 Bundesligaspielen auf einen Sieg. Pellegrino Matarazzo, Trainer des VfB Stuttgart, warnt dennoch vor dem nächsten Gegner seiner Elf. „Schalke fehlt vielleicht Selbstvertrauen. Sie sind aber keine schlechte Mannschaft“, sagt er vor dem Auswärtsspiel am Freitag (20.30 Uhr/DAZN), weiter
  • 257 Leser

Autounfall Zwei Verletzte bei Frontalcrash

Beim Zusammenstoß zweier Autos im Kreis Tuttlingen sind zwei Menschen verletzt worden, einer von ihnen schwer. Wie die Polizei am Mittwochmorgen mitteilte, war der 19-Jährige auf der Bundesstraße 491 bei Emmingen-Liptingen mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten. Dieser stieß dort frontal mit dem Auto eines 47-Jährigen zusammen und kippte weiter

BASF hofft auf Erholung

In der Corona-Krise setzt der Chemiekonzern BASF weiter auf eine Erholung im Schlussquartal. Im Bild werden Bau-Elemente des Unternehmens bei Arbeiten an der Londoner U-Bahn eingesetzt. Foto: BASF SE/obs weiter
  • 111 Leser
Premiere in Stuttgart

Begegnung der dritten Art

„Das Lied von der Erde“ verknüpft in Stuttgart Mahlers Liederzyklus mit Jelineks Science Fiction.
Das Innere eines Kraftwerks. Vier Überlebende nutzen es als eine Art Bunker nach der großen Katastrophe. Hin und wieder singen sie – vom Ende der Welt. Die Staatsoper verknüpft Gustav Mahlers „Lied von der Erde“ (1908) mit Elfriede Jelineks Science-Fiction-Text „Die Bienenkönige“ (1976), zwei nicht unbedingt fürs Musiktheater weiter

Böse Ahnung im Fall Vettel

Bernie Ecclestone glaubt an Benachteiligung beim Ferrari-Rennstall.
Der langjährige Formel-1- Promoter Bernie Ecclestone hat wieder einmal gezündelt und Ferrari unterstellt, den scheidenden Ex-Weltmeister Sebastian Vettel zu benachteiligen. Vettels Teamkollege Charles Leclerc sei ein „Riesentalent“, aber „das war Sebastian Vettel auch, er ist es immer noch. Und er hat mehr Erfahrung. Eigentlich müsste weiter
  • 150 Leser

Bushido fällt bei Prozess als Zeuge aus

Der Rapper ist mit Corona infiziert. Im Verfahren gegen einen Clanchef ist er Opfer und Nebenkläger.
Der Prozesstermin am Mittwoch gegen einen Berliner Clanchef ist wegen der Corona-Infektion von Bushido abgesagt worden. Der Rapper ist in dem Verfahren mutmaßliches Opfer und Nebenkläger. Bushido hatte am Dienstagabend seine Infektion öffentlich gemacht. „Auch wenn ich alle Vorgaben sehr ernst genommen habe, habe ich heute einen positiven Corona-Test weiter

Chemnitz steht kopf

Die 246 000-Einwohner-Stadt wird Europäische Kulturhauptstadt 2025. Dabei galt das frühere „sächsische Manchester“ lange Zeit selbst im Osten als Underdog.
Chemnitz wird Europäische Kulturhauptstadt 2025. Dabei galt die Stadt lange als eine Art Aschenputtel unter den Großstädten des Landes. Auch die Bürger selbst wertschätzten „ihr“ Chemnitz eher selten. „Aber wenn die Chemnitzer jetzt unterwegs sind, dann können sie mit einem Lächeln sagen, wo sie herkommen: Wir kommen aus Chemnitz, weiter
Corona aktuell

Corona aktuell

Am Mittwoch ist die Zahl der Coronavirus-Infektionen in Baden-Württemberg im Vergleich zum Dienstag um 2402 Fälle gestiegen. Insgesamt haben sich damit mindestens 75 137 Menschen nachweislich mit dem Erreger Sars-CoV-2 angesteckt, wie das Landesgesundheitsamt am Mittwoch (Stand: 16 Uhr) mitteilte. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang weiter

Corona bremst Beiersdorf

Die Pandemie bremst den Konsumgüterhersteller Beiersdorf weiterhin aus. Die Umsätze lagen nach den ersten neun Monaten bei 5,24 Milliarden Euro, wie der Dax-Konzern in Hamburg mitteilte. Ohne Zu- und Verkäufe sowie Währungseffekte entsprach dies einem Rückgang um gut sieben Prozent zum Vorjahreswert. Volocopter kooperiert Für den Aufbau einer weiter
  • 106 Leser

Corona-Krise Künstlern brechen die Tantiemen weg

Weltweit brechen Künstlern in der Corona-Krise nicht nur die Einnahmen aus Auftritten, sondern auch aus Tantiemen weg. Für 2020 sei von einem Einbruch um 20 bis 35 Prozent auszugehen, erklärte der internationale Dachverband der Verwertungsgesellschaften CISAC. „Millionen von Urhebern verlieren gerade ihre Lebensgrundlage“, klagt Ex-Abba-Star weiter

Covid-Tests: Reihenweise falsch positiv

Täglich werden abertausende Proben ausgewertet. In einem Augsburger Labor kommt es zu dutzenden Fehlern.
Ein Medizinlabor aus Augsburg hat nach Angaben des Bezirks Oberbayern mehrere Dutzend falsch positive Corona-Testergebnisse geliefert. Der Fehler sei im Isar-Amper-Klinikum in Taufkirchen (Vils) aufgefallen, sagte Bezirkssprecherin Susanne Büllesbach. In der bezirkseigenen Klinik waren nach der Analyse durch das Labor an einem Tag 60 positive Tests weiter

Das große Sorgenkind Bildungspolitik

Die Bekämpfung der Corona-Pandemie hat Schulen und Kitas empfindlich getroffen. Wie sehen Bürger die Lage – und was befürchten sie?
Von Anfang an waren Schulen und Kitas durch die Corona-Pandemie besonders betroffen – und der Umgang mit ihnen heikel und umstritten. Die zeitweise Schließung der Einrichtungen im Frühjahr war von Protesten begleitet und führte zu Betreuungschaos in Familien. Auch alle weiteren Schritte – Fernunterricht, Teilöffnung, Schichtsysteme, weiter

Dax schließt klar im Minus

Die Furcht vor einem erneuten Corona-Lockdown prägte den deutschen Aktienmarkt schon am Mittwochmorgen, nachmittags bestätigten sich dann die Befürchtungen: Mit einem weitgehenden Herunterfahren vieler Aktivitäten wollen Bund und Länder die zweite Corona-Welle brechen. Der Dax fiel deshalb im Handelsverlauf auf den tiefsten Stand seit Ende Mai. weiter

Dicamba ist genehmigt

Grünes Licht für Bayer und BASF: Die US-Umweltbehörde EPA hat den Unkrautvernichter Dicamba trotz Kritik für fünf Jahre genehmigt. Die Zulassungen betreffen die Produkte XtendiMax und Engenia der deutschen Hersteller Bayer und BASF sowie Tavium Plus der Schweizer Syngenta. Ermittlungen gegen Google Italiens Wettbewerbshüter ermitteln gegen Google weiter
  • 129 Leser
Leitartikel Dietrich Schröder zu den Protesten in Polen wegen des Abtreibungsverbots

Die Wut der Frauen

Falls die rechtskonservative PiS-Regierung in Polen tatsächlich dachte, sie könne die zweite Corona-Welle nutzen, um ein von ihr langgehegtes Ziel durchzusetzen, dann hat sie sich gründlich verrechnet. Die Wut über das Urteil des Verfassungsgerichts, mit dem Frauen zu Mörderinnen erklärt werden, die eine Schwangerschaft abbrechen wollen, weil weiter
  • 113 Leser

Dodgers überwinden das Finaltrauma

Zum siebten Mal haben die Los Angeles Dodgers die World Series der Major League Baseball (MLB) gewonnen. Die Kalifornier, im Bild der jubelnde Blake Treinen, siegten vor rund 11 500 Fans in Arlington/Texas gegen die Tampa Bay Rays 3:1 und entschieden die „Best-of-Seven-Serie“ mit 4:2 für sich. Für das Team aus L.A. endete damit weiter
  • 307 Leser

Einspruch gegen Sperre

100-Meter-Weltmeister Christian Coleman (USA) ficht seine Zwei-Jahres-Sperre vor dem Internationalen Sportgerichtshof Cas an. Das bestätigte sein Agent Emanuel Hudson und bezeichnete das Urteil des Disziplinar-Tribunals des Weltverbandes World Athletics nach verpassten Dopingtests als unglücklich. Pierre Gasly verlängert Red Bulls Schwester-Team weiter
  • 129 Leser

Elektro-Lkw geplant

Traton und Hino unterzeichnen Vereinbarung.
Die VW-Nutzfahrzeugholding Traton und ihr japanischer Partner Hino wollen zusammen künftig Elektro-Lkw entwickeln. Dazu haben die Unternehmen eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnet, wie Volkswagen am Mittwoch in München mitteilte. „Dieses neue Joint Venture mit unserem starken Partner Hino ist der nächste wichtige Schritt in der Elektrifizierung“, weiter
  • 109 Leser

Eltern unzufrieden mit Eisenmanns Schulpolitik

Die Baden-Württemberger kritisieren mehrheitlich das Krisenmanagement im Bildungsbereich. Viele kennen die Kultusministerin gar nicht.
Schlechtes Zeugnis für Susanne Eisenmann: Viele Baden-Württemberger sind unzufrieden mit der Schulpolitik in der Corona-Krise und mit der CDU-Kultusministerin selbst. Das geht aus dem „BaWüCheck“ hervor, einer repräsentativen Befragung des Allensbach-Instituts für Demoskopie im Auftrag der baden-württembergischen Zeitungsverlage. Die weiter

Enorme Rückgänge

Die Zahl der Fahrgäste im Fernverkehr mit Bussen und Bahnen ist im ersten Halbjahr laut Statistischem Bundesamt um fast die Hälfte gesunken. Im Nahverkehr ging sie geschätzt um mehr als ein Drittel zurück. Foto: Peter Kneffel/dpa weiter
  • 101 Leser

Es läuft wieder runder

Ein gutes drittes Quartal gibt dem Geldhaus Rückenwind.
Nach einem überraschend hohen Vorsteuergewinn von 846 Millionen Euro in den ersten neun Monaten peilt die Deutsche Bank auch für das gesamte Jahr einen Überschuss vor Steuern an. Ob es nach sechs Jahren wieder einen Netto-Gewinn gibt, ist allerdings offen. Das im vergangenen Jahr neu ausgerichtete Geschäftsmodell mit einem Schwerpunkt auf Firmen- weiter

Exporte USA wichtigster Abnehmer

Die USA sind trotz der Abschottungspolitik der Regierung von US-Präsident Donald Trump das wichtigste Abnehmerland für deutsche Exporte geblieben. Nach Berechnungen des Statistischen Bundesamtes nahmen die Ausfuhren von Waren „Made in Germany“ in die USA seit 2017 um sechs Prozent zu. Im vergangenen Jahr wurden Güter im Wert von 118,7 weiter
  • 111 Leser

FC Bayern Kein Kompromiss in Sachen Alaba

Die Vertragsverlängerung von Abwehrchef David Alaba, 28, bei Bayern München scheint in weitere Ferne gerückt zu sein. Auch die dritte Verhandlungsrunde ist laut „Sport Bild“ gescheitert. Demnach wurde dem österreichischen Nationalspieler, dessen aktueller Vertrag am Saisonende ausläuft, nun zwar ein Fünf- statt eines Vierjahresvertrages weiter
  • 143 Leser

FC Liverpool Klopp gehen die Verteidiger aus

Jürgen Klopp freute sich über den zweiten Sieg im zweiten Gruppenspiel der Königsklasse nur mäßig. Die Muskelverletzung von Defensivspieler Fabinho war für den Trainer des FC Liverpool nach dem zähen 2:0 (0:0) gegen den FC Midtjylland extrem bitter. Daran änderte auch das 10 000. Tor der Klubgeschichte nichts. Denn: Klopp fehlt Abwehrchef weiter
  • 141 Leser

Finanzaffäre endet mit Nachzahlung

Erzbistum Freiburg muss 10,8 Millionen Euro überweisen. Erzbischof Stephan Burger gibt Fehler zu.
Das Erzbistum Freiburg muss im Zuge seiner Finanzaffäre wegen nicht korrekt abgeführter Sozialversicherungsbeiträge 10,8 Millionen Euro an die Deutsche Rentenversicherung nachzahlen. Die Summe setzt sich nach Angaben der katholischen Erzdiözese aus regulären Nachzahlungen in Höhe von rund 6 Millionen Euro sowie weiteren 4,8 Millionen Euro an Säumniszuschlägen weiter
Infektions-Risiko

Für den Ernstfall gerüstet

In den ersten Pflegeheimen steigen die Fallzahlen wieder merklich an. Und doch ist die Situation nicht mehr vergleichbar mit der Lage im Frühjahr.

Wir haben die Zeit genutzt, um zu lernen.“ Kaspar Pfister, Geschäftsführender Gesellschafter der BeneVit-Gruppe, die in fünf Bundesländern 26 stationäre Alten- und Pflegeeinrichtungen betreibt, schaut einigermaßen zuversichtlich in die kalte Jahreszeit. Zwar steigt nicht nur im Alb-Donau-Kreis die Zahl der mit Corona

weiter
  • 1
  • 360 Leser
Kommentar Ellen Hasenkamp zu den neuen Maßnahmen gegen Corona

Großer Hammer

Jetzt kommt er also, der neue „Lockdown“. Eines lässt sich dabei über die Beschlüsse nicht sagen: dass sie überraschend sind. Seit Wochen bereits färbten sich die Infektionskarten unserer europäischen Nachbarn dunkelrot und bei allem berechtigten Stolz auf den deutschen Pandemie-Sonderweg war klar, dass es uns irgendwann ebenfalls weiter
  • 110 Leser

Großes Aufatmen beim BVB

Dortmund gewinnt das Heimspiel gegen Zenit St. Petersburg durch Treffer von Sancho und Haaland mit 2:0. Roman Bürki steht erneut im Tor.
Viel Geduld, wenig Glanz – Borussia Dortmund hat die Sorgen vor einem frühen Aus in der Champions League vorerst vertrieben. Im tristen ersten Geisterheimspiel der langen BVB-Europacuphistorie gegen ein extrem defensives Zenit St. Petersburg gelang dem Bundesliga-Dritten ein mühseliger 2:0 (0:0)-Erfolg. Dank der Treffer von Jadon Sancho (79./Foulelfmeter) weiter
  • 225 Leser

Harte Landung

Die Luftfahrtbranche klagt wegen der Corona-Pandemie über hohe Einnahmeverluste. Eine Rückkehr der Passagiere ist nicht in Sicht. Nun soll es ein Gipfeltreffen im Ministerium richten.
Es wird keine große Sause geben. „Wir machen einfach auf“, sagte der Chef des Flughafens BER, Engelbert Lütke Daldrup, vor kurzem. Am Samstag eröffnet acht Jahre nach dem ursprünglich angedachten Termin und dreimal so teuer wie geplant der Berlin-Brandenburger Flughafen. Grund zum Jubeln gibt es nicht, der BER ist einer der größten weiter
  • 143 Leser

Heldt hält zu Gisdol

Sport-Geschäftsführer Horst Heldt vom Bundesligisten 1. FC Köln sieht trotz der Negativserie von 15 Spielen ohne Sieg keinen Grund, von Markus Gisdol abzurücken. „Ich führe keine Trainerdiskussion“, sagte der Ex-Nationalspieler jetzt. Er hatte im August den Vertrag mit dem Geislinger bis 2023 verlängert. Mainz 05 schreibt Verluste weiter
  • 161 Leser

Hilfe von Daimler für Aston Martin

Mercedes unterstützt britischen Luxuswagenhersteller mit Technologie und stockt dafür seine Anteile auf.
Die Daimler-Pkw-Tochter Mercedes-Benz steigt stärker bei dem kriselnden britischen Luxuswagenhersteller Aston Martin Lagonda ein. Mercedes werde den Briten Zugang zu neuen Technologien ermöglichen, teilten die Unternehmen am Dienstag in Stuttgart und Gaydon mit. Daimler erhöhe seinen Anteil von derzeit 2,6 Prozent im Gegenzug auf bis zu maximal 20 weiter
  • 122 Leser

Hoffenheim vor Coup

Einzug in die K.o-Runde als großes Ziel. Es wäre eine Premiere.
Bereits beim zweiten Schritt dem großen Ziel entscheidend näherkommen – das ist der Plan der TSG Hoffenheim. Sollte der Fußball-Bundesligist auch seine zweite Partie in der Europa League am Donnerstag beim belgischen Vertreter KAA Gent (18.55 Uhr/DAZN) gewinnen, wäre der erstmalige Einzug in die K.o.-Runde eines Europacup- Wettbewerbs bereits weiter
  • 164 Leser

Hohe Nachfrage nach Grippeimpfung

Engpässe regional sehr unterschiedlich. Weitere Dosen bereits nachgeordert
Deutlich mehr Menschen als im Vorjahr haben sich in diesem Herbst im Südwesten bereits gegen Grippe impfen lassen. „Der Andrang zur Grippeimpfung war bislang wirklich groß“, teilte eine Sprecherin der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württembergs (KVBW) mit. In zahlreichen Arztpraxen sei es zu Engpässen gekommen. Dies bestätigte weiter

Ifo-Institut Kurzarbeit geht langsamer zurück

Die Kurzarbeit ist im Oktober deutlich langsamer zurückgegangen als in den Monaten davor. Sie sank um rund 450 000 Beschäftigte auf knapp 3,3 Millionen, erklärte das Ifo-Institut in München auf Basis eigener Schätzungen und Berechnungen. Zuvor hatte der Rückgang der Kurzarbeit noch rund eine Million Menschen pro Monat betragen. In der Industrie weiter
  • 105 Leser

Ja zum EU-Klimaziel

Die deutsche Autobranche hat sich zum Ziel der klimaneutralen Mobilität bis 2050 bekannt. Das schließe auch die Einhaltung der bestehenden CO2-Ziele der EU ein, teilte der Verband der Automobilindustrie (VDA) mit. Die Strategien bleiben den Unternehmen überlassen. Mehr Lohn und ein Bonus Die Chemiegewerkschaft IG BCE und die Vereinigung der Arbeitgeberverbände weiter
  • 102 Leser

Kampfhahn tötet Polizist

An Kralle angebrachter Metallsporn verletzt Beamten schwer.
Bei einer Razzia gegen wegen der Corona-Pandemie verbotene Hahnenkämpfe auf den Philippinen ist ein Polizist von einem der Tiere getötet worden. Der Beamte habe bei der Beweisaufnahme in der Provinz Nord-Samar einen Kampfhahn hochgehoben, teilten die Behörden mit. Das Tier habe sich gewehrt und mit dem an seiner Kralle angebrachten Metallsporn die weiter
Kommentar Ulrich Becker zur Kritik an der Schulpolitik

Kein gutes Zeugnis

Hätten Sie alle Tageszeitungen des Landes abonniert, würden Sie heute morgen staunen: Nicht nur über den erneuten Lockdown berichten alle Blätter, sondern auch über die Umfrage zur Schulpolitik des Landes. Gleichschaltung, Systempresse? Nichts von dem: Die baden-württembergischen Tageszeitungen – 78 Titel mit 1,6 Millionen Auflage – weiter

Kryptowährung Bitcoin legt um 30 Prozent zu

Die starken Kursgewinne des Bitcoin setzen sich fort. Am Mittwoch stieg die älteste Digitalwährung auf den höchsten Stand seit Januar 2018. Auf der Handelsplattform Bitstamp wurde ein Höchstkurs von 13 864 US-Dollar erreicht. Allein im Oktober hat der Bitcoin fast 30 Prozent an Wert gewonnen. Als Auslöser des Kurssprungs gilt die Ankündigung weiter
  • 109 Leser

Kulturhauptstadt Votum für Chemnitz

Chemnitz soll „Kulturhauptstadt Europas 2025“ werden. Das teilte die Vorsitzende der mit der Entscheidung beauftragten europäischen Jury, Sylvia Amann, mit. Im Anschluss an die Empfehlung wird die Kulturministerkonferenz im Einvernehmen mit Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) bis Ende 2020 die Gewinnerstadt offiziell ernennen. weiter
Leute im Blick

Leute im Blick

Prinz Harry Der 36-Jährige hat nach eigener Aussage erst durch das Zusammensein mit seiner Ehefrau Meghan (39), die afro-amerikanische Wurzeln hat, mehr über unbewusste rassistische Vorurteile gelernt. „Von meinem Verständnis her, mit der Kindheit und Ausbildung, die ich hatte – ich hatte keine Ahnung, was unbewusste rassistische Vorurteile weiter

Literatur Hesse-Preis geht an Iris Hanika

Die Berliner Schriftstellerin Iris Hanika (58) erhält den mit 15 000 Euro dotierten Hermann Hesse Literaturpreis. Sie werde für ihren Roman „Echos Kammern“ geehrt, teilte die Stadt Karlsruhe mit. Die Preisübergabe durch den Stiftungsvorsitzenden Hansgeorg Schmidt-Bergmann, findet diesen Donnerstag um 18 Uhr im Karlsruher Rathaus weiter

Lkw-Maut EuGH kippt Berechnung

EuGH-Urteil nach Klage einer polnischen Speditionsfirma
Deutschland darf bei der Berechnung der Lkw-Maut nicht die Kosten für die Verkehrspolizei einbeziehen. Die Polizei falle unter hoheitliche Befugnisse des Staates und nicht unter Betriebskosten. Das hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg am Mittwoch im Streit zwischen einer polnischen Spedition und der Bundesrepublik über die Rückerstattung weiter
  • 119 Leser

Maskenpflicht Verdacht auf falsche Atteste

Wegen mutmaßlich falscher Masken-Atteste haben Polizisten die Praxis eines Arztes in Sinsheim (Rhein-Neckar-Kreis) durchsucht. Er wird verdächtigt, falsche Gesundheitszeugnisse ausgestellt zu haben. Laut Staatsanwaltschaft wird in mindestens drei Fällen ermittelt. Die Atteste hatten von der Pflicht befreit, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Wie weiter

Mega-Fusion mit Fiat Chrysler nimmt Form an

Der französische Opel-Mutterkonzern PSA sieht seine geplante Mega-Fusion mit Fiat Chrysler (FCA) auf einem guten Weg. Die Unternehmen haben „gemeinsame Bedingungen“, sagte PSA-Finanzvorstand Philippe de Rovira. Im dritten Quartal machte der Hersteller um die Marken Peugeot, Citroën und Opel einen Umsatz von 15,5 Milliarden Euro. Das waren weiter
  • 141 Leser

Mehr Hilfsbereitschaft

Die Corona-Pandemie stellt das Miteinander und auch so manche Freundschaft auf eine harte Probe. Doch die Krise schweißt auch zusammen.
Auch wenn Einzelne im Supermarkt um Toilettenpapier rangeln und auf der Straße mitunter aggressiv über die Sinnhaftigkeit der Maskenpflicht diskutieren: Insgesamt hat sich das soziale Miteinander in Deutschland seit Beginn der Corona-Pandemie eher verbessert. Das zeigen die Ergebnisse einer anonymen Online-Befragung des Basel Institute of Commons weiter

Merkel setzt Lockdown durch

Von Montag an müssen die Deutschen wieder mit deutlich härteren Einschnitten leben. Im Kampf gegen das Coronavirus werden die sozialen Kontakte eingeschränkt. Besonders betroffen sind Gastronomie, Kultur und Sport.
weiter

Mindestlohn 10,45 Euro von Mitte 2022 an

Der gesetzliche Mindestlohn in Deutschland soll auf über zehn Euro steigen. Die Bundesregierung beschloss eine Erhöhung in vier Schritten auf 10,45 Euro ab Juni 2022. Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) erklärte, die Anpassung orientiere sich an der Tarifentwicklung, berücksichtige aber auch wirtschaftliche Unsicherheiten. Mit der Regierungsverordnung weiter

Mit dem Auto in die Ausstellung

Kunst trotz Lockdown: Das Javett-Kunstzentrum im südafrikanischen Pretoria hat seine Tiefgarage in eine befahrbare Ausstellung verwandelt. Zu sehen sind Holz-Skulpturen von heimischen Künstlern. Foto: Thanialouw/dpa weiter

Mit Hanf in den Supermarkt

Ein Stuttgarter Start-up erobert die Regale bei Rewe. Mit ihren Produkten soll ein neues Image für die Pflanze her.
Aufstriche, Schokolade und Getränke mit Hanf gibt es mittlerweile in vielen Bio- und Supermärkten. Die Rede ist aber nicht vom Rauschmittel, sondern vom legalen, so genannten Nutzhanf. Das Stuttgarter Start-up The Hempany, zusammengesetzt aus Hanf und Company, will Produkte mit und aus der Pflanze auf den Markt bringen. Mit ihrem Produkt Chill-Choc weiter
Mittwochslotto

Mittwochslotto

44. Ausspielung 6 aus 49 2 7 12 23 36 43Superzahl 4 Spiel 77 7 3 5 2 5 4 3 Super 62 6 1 5 1 6 ohne Gewähr weiter

Noch mehr Müll im Mittelmeer

Hunderttausende Tonnen Plastik landen jährlich im Mittelmeer. Es ist bekannt, was er anrichtet. Die Tendenz ist trotzdem deutlich steigend.
Für die Plastikverschmutzung des Mittelmeers ist laut einer Studie vor allem die falsche Müllentsorgung in wenigen Staaten verantwortlich. Derzeit fließen nach einer neuen Berechnung der Weltnaturschutzunion (IUCN) jährlich geschätzt 230 000 Tonnen Plastik ins Mittelmeer, allein aus den 33 Staaten an seinen Küsten und entlang wichtiger Zuflüsse weiter

Pauschalreise Recht auf Erstattung

Bei einer stornierten Pauschalreise haben Verbraucher das Recht auf schnelle Erstattung des Reisepreises innerhalb von 14 Tagen. Die Veranstalter können sich auch nicht auf Liquiditäts- oder Organisationsprobleme in der aktuellen Corona-Krise berufen, wie das Amtsgericht Frankfurt in einem rechtskräftigen Urteil (32 C 2620/20) entschieden hat. Geklagt weiter

Plötzlich nur ein Dreier-Turnier

Erstmals in 33 Jahren wird der Eishockey-Deutschland-Cup (5. bis 8. November) nach Absagen mit nur drei Teams ausgetragen: der Auswahl von Bundestrainer Toni Söderholm (oben), dem DEB-Perspektivteam und Lettland. Foto: Eibner weiter
  • 154 Leser

Polit-Thriller geht ins Oscar-Rennen

Julia von Heinz' „Und morgen die ganze Welt“ setzt sich gegen neun andere Bewerber aus Deutschland durch.
Der Spielfilm „Und morgen die ganze Welt“ der Regisseurin Julia von Heinz geht für Deutschland ins Oscar-Rennen. Der Streifen wurde unter zehn Bewerbern als Kandidat für die Kategorie „International Feature Film“ ausgewählt. Dies teilte German Films, die Auslandsvertretung des deutschen Films, am Mittwoch in München mit. weiter

Profisport ohne Zuschauer

Die Fußball-Bundesliga muss im November wieder Geisterspiele austragen. Der Amateurbereich kommt für mindestens vier Wochen zum Stillstand.
Geisterspiele in den Bundesligen, Stillstand im Amateurbereich: Der deutsche Sport wird von den verschärften Corona-Maßnahmen von Bund und Ländern hart getroffen. Angesichts steigender Infektionszahlen darf im Profibereich, auch im Fußball, im November nur noch ohne Zuschauer gespielt werden, der Freizeit- und Amateursportbetrieb wird weitestgehend weiter
  • 152 Leser

Raser Fahrer ist den Führerschein los

Ein 20-jähriger Motorradfahrer hat nach einer Flucht vor der Polizei auf der A6 (Mannheim–Nürnberg) Führerschein und Maschine abgeben müssen. Er könnte wegen eines illegalen Rennens bestraft werden, teilte die Polizei am Mittwoch mit, denn er hatte am Vorabend einen Polizeiwagen überholt, den Kopf in Richtung des Autos gedreht, den Motor weiter

Riesenkrabbe kommt unter den Hammer

Ungewöhnliche Versteigerung im britischen Billinghurst: Auf der „Evolution Auctions“ ist unter anderem eine – hier auf einer Holztafel befestigte – seltene japanische Riesenkrabbe im Angebot. Der geschätzte Wert der (natürlich nicht mehr lebenden, aber zwecks Haltbarkeit präparierten) Krabbe liegt etwa zwischen 8000 und 12 000 weiter

Roglic glänzt beim Etappensieg

Top-Favorit Primoz Roglic hat sich im Kampf um den Gesamtsieg bei der Spanien-Rundfahrt eindrucksvoll zurückgemeldet. Der Titelverteidiger und Tour-Zweite vom Team Jumbo-Visma siegte am Mittwoch bei der Bergankunft der achten Etappe am Alto de Moncalvillo. Nach 164 km verwies der Slovene seinen schärfsten Rivalen Richard Carapaz (Ineos Grenadiers/+ weiter
  • 143 Leser

Schlange stehen am Wahllokal

Im indischen Bundesstaat Bihar stehen Wahlen an. Auf Abstand achten diese Frauen kurz vor ihrer Stimmabgabe offensichtlich nicht, obwohl Indien schon rund acht Millionen Corona-Infektionen aufweist. Foto: Prakash Singh/afp weiter

Sechzig Menschen abgeschoben

Mit einem Flug vom Baden-Airport nach Belgrad sind am Mittwoch 60 Menschen aus Deutschland abgeschoben worden. Die Maschine mit 40 Personen aus Serbien und 20 Personen aus Nordmazedonien startete am Mittag vom Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden in Rheinmünster, wie das Regierungspräsidium Karlsruhe bestätigte. Zuvor hatte der Flüchtlingsrat Hamburg weiter
Querpass

Shoppen statt pinkeln

So schnell kann nicht mal der momentan schnellste Mensch der Welt sein. Am 9. Dezember 2019 zahlte Christian Coleman, seines Zeichens 100-Meter-Weltmeister von Doha, laut Quittung um 20.22 Uhr seine Einkäufe bei Walmart in Kensington, seinem Wohnort in Kentucky/USA. Um 20.15 Uhr jedoch, gab er zu Protokoll, sei er zu Hause auf dem Sofa gesessen, um weiter
  • 308 Leser

Soziale Dienste Kabinett verlängert Hilfe

Das Bundeskabinett hat den finanziellen Schutzschirm für Träger sozialer Dienste bis zum 31. März 2021 verlängert. Damit sei das Ziel verbunden, die soziale Infrastruktur während der Pandemie zu sichern. Das Gesetz sieht finanzielle Zuschüsse für soziale Dienstleister vor, wenn sie ihre Arbeit aufgrund der Infektionsgefahren nicht erbringen können. weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Sport 1 16 Uhr und 20 Uhr: Darts, EM in Oberhausen, 1. Runde Eurosport 14.40 Uhr: Radsport, 75. Spanien-Rundfahrt, 9. Etappe, Castrillo del Val – Aguilar de Campoo (157,7 km) Nitro 20.15 Uhr: Fußball, Europa League, Gruppe C, 2. Spieltag: Slavia Prag – Bayer Leverkusen Magenta Sport 18.30 Uhr: Handball, Bundesliga Männer, 6. Spieltag, weiter
  • 130 Leser
Stichwort SCHUTZSCHIRM-GESETZ

Stichwort Schutzschirm-Gesetz

Nach Angaben der Bundesregierung läuft bei fast allen sozialen Dienstleistern in Deutschland der Betrieb wieder. Mit den stark steigenden Zahlen an Neuinfektionen und den Plänen für einen erneuten Lockdown könnte sich das aber ändern. „Ohne das SodEG wäre die soziale Infrastruktur bei einer längeren Schließung von Einrichtungen erneut weiter

Türkei Ärger über Erdogan-Karikatur

Die Türkei hat eine Titelseite des französischen Satiremagazins „Charlie Hebdo“ mit einer Karikatur des Präsidenten Recep Tayyip Erdogan scharf verurteilt und spricht von „kulturellem Rassismus“. Die Karikatur zeigt Erdogan in weißem Oberteil und Unterhose auf einem Sessel sitzend. Er hält eine Dose in der Hand und hebt weiter

Unbekannte sprengen Geldautomaten

Unbekannte haben in Lehrensteinsfeld (Kreis Heilbronn) einen Geldautomaten gesprengt. Mindestens zwei Täter hätten am frühen Mittwochmorgen die Bank betreten, hieß es laut Mitteilung der Staatsanwaltschaft und der Polizei. Nachdem sie den Geldautomaten kurz danach gesprengt hatten, flohen sie mit einem hochmotorisierten Auto. Eine Fahndung nach weiter

Unglück Schwerverletzte auf der B27

Bei einem Auffahrunfall auf der Bundesstraße 27 sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Laut Polizei hatte sich das vordere Auto nach dem Zusammenstoß gedreht, war gegen die Leitplanke geprallt und umgekippt. Rettungskräfte brachten die beiden Verletzten zur Behandlung in eine Klinik. Wie genau es zu dem Unfall bei Bodelshausen (Kreis Tübingen) weiter
Aus gelesen

Update aus „QualityLand“

„Sollten Sie in ihrem Leben einmal das Gefühl haben, das plötzlich alles einen Sinn ergibt, dann sind Sie sehr wahrscheinlich auf eine Verschwörungstheorie hereingefallen.“ Marc-Uwe Kling hat wieder mal zugeschlagen: Der Kabarettist, Musiker und Autor der Känguru-Tetralogie legt nun mit „QualityLand 2.0: Kikis Geheimnis“ weiter

Wahlwahnsinn

Von Andy Warhol stammt das Bonmot: „In der Zukunft wird jeder 15 Minuten berühmt sein.“ Diese 15 Minuten sind einem Mann aus dem US-Bundesstaat Iowa nicht gut bekommen. Er hatte ein Wahlplakat von Präsidentschaftskandidat Joe Biden geklaut. Die lokale Tageszeitung berichtete darüber in einem kleinen Sammelstück über kleine Verbrechen. weiter

Was von Montag an in Deutschland gilt

Für vier Wochen wird ein Großteil des öffentlichen Lebens erneut heruntergefahren.
Viereinhalb Stunden haben die Ministerpräsidenten der Länder am Mittwoch angesichts der rasant steigenden Infektionszahlen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) per Videokonferenz über neue Corona-Maßnahmen beraten. Ab dem kommenden Montag sollen in Deutschland strikte Beschränkungen gelten, die bis dahin von den einzelnen Bundesländern noch weiter
  • 163 Leser

Weniger Flüge – weniger Wetterdaten

Wegen der Reduzierung ihres Flugverkehrs können die Airlines weniger Informationen liefern.
Die Wetterberichte sind nach Angaben der Weltorganisation für Meteorologie (WMO) als Folge des coronabedingt geringeren Flugverkehrs weltweit ungenauer geworden. Der Grund: Bis zu 90 Prozent der normalerweise von Jets gelieferten Wetter-Daten stünden derzeit schlicht nicht zur Verfügung, sagte WMO-Generalsekretär Petteri Taalas in Genf. Die Anbieter weiter

Wieder nichts zu holen in Old Trafford

RB Leipzig enttäuscht total und verliert 0:5 bei Manchester United.
Auch RB Leipzig hat die fast zwei Jahrzehnte anhaltende Dominanz von Manchester United im Old Trafford gegen deutsche Teams nicht stoppen können. Das Team von Trainer Julian Nagelsmann ging am Mittwochabend beim englischen Rekordmeister mit 0:5 (0:1) unter und musste mit der ersten Pflichtspiel-Niederlage der Saison auch die Tabellenführung in der weiter
  • 148 Leser

Zoll 432 Kilo Tabak beschlagnahmt

Bei Durchsuchungen von Läden und Lagern von zwei Betreibern einer Kette von Shisha-Shops in Baden-Württemberg und Bayern hat der Zoll 432 Kilogramm Wasserpfeifentabak beschlagnahmt. Der Tabak war in rund 1800 Dosen verpackt, die überwiegend ein gebrochenes Steuerzeichen aufwiesen. Das Zollfahndungsamt Stuttgart bezifferte den Wert des Tabaks auf weiter

Zu hohe Lkw-Maut erhoben

Polnische Spedition klagt: Kosten für Verkehrspolizei dürfen nicht in die erhobene Gebühr einfließen.
Schlappe für Deutschland bei der Erhebung der Lkw-Maut: Die Kosten für die Verkehrspolizei dürfen in die Berechnung der Höhe dieser Gebühr nicht einfließen. Das hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg am Mittwoch entschieden und damit einer polnischen Spedition Recht gegeben. Diese hatte in Deutschland Klage auf Rückzahlung der Mautgebühren weiter
  • 128 Leser
Kommentar Dorothee Torebko zur Krise der Luftfahrtindustrie

Zukunft im Blick

Wie umweltschädlich sind Flugzeuge und sollte man überhaupt noch im Inland fliegen? Über diese Fragen diskutierte die Öffentlichkeit vor einem Jahr. Das Phänomen Flugscham kam auf. Das führte dazu, dass Touristen vereinzelt auf andere Verkehrsmittel wie die Bahn umstiegen. Größtenteils wurde aber munter weitergeflogen. Ein Jahr später ist die weiter
  • 111 Leser

Zum Geburtstag in Quarantäne

Fußball-Legende Diego Maradona musste just vor dem 60. Geburtstag am Freitag wegen Coronaverdachts und Symptomen bei einem Leibwächter in Quarantäne. Der Superstar, der Argentinien 1986 gegen Deutschland zum WM-Titel führte, ist derzeit in der Heimat Trainer des Erstligisten Gimnasia y Esgrima La Plata und zählt wegen gesundheitlicher Probleme weiter
  • 339 Leser

Leserbeiträge (1)

Lesermeinung

Zum Aalener Theater im KubAA:

„Wer vieles bringt, wird manchem etwas bringen und jeder geht zufrieden aus dem Haus.“

Das sind die Worte des Theaterdirektors im Vorspiel zum „Faust“. Aber wie macht das der Theaterdirektor und große Dichter Goethe? Auch das Genie Goethe lässt sich von anderen Größen wie dem von ihm hochverehrten Shakespeare inspirieren. Und dieser wiederum

weiter