Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 2. Dezember 2020

anzeigen

Regional (82)

Kommt am Donnerstag die Sonne zum Vorschein?

Die Spitzenwerte: Je nach Sonne gibt es -3 bis +1 Grad.

Am Donnerstag gibt es auf der Ostalb ruhiges Winterwetter – entweder mit Hochnebel oder Sonne. Je nach Sonne liegen die Spitzenwerte bei -3 bis +1 Grad. In der Nacht zu Freitag ist es teils klar, teils hochnebelartig bewölkt. Es kühlt ab auf frostige -1 bis -5 Grad. Am Freitag ändert sich beim Wetter überhaupt nichts. Sobald

weiter
Polizeibericht

8000 Euro Schaden

Aalen-Unterkochen. Auf schneeglatter Fahrbahn rutschte der Audi eines 39-Jährigen am Dienstag, gegen 7.40 Uhr, den Kollmannweg hinab. Dabei beschädigte er einen Mini und einen Mitsubishi, die unten an der Straße standen. Den beim Unfall entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf rund 8000 Euro.

weiter
  • 890 Leser
Polizeibericht

Gegen Baum gefahren

Abtsgmünd. Unverletzt blieb ein 29-Jähriger am Dienstagmittag gegen 13.15 Uhr bei einem von ihm verursachten Verkehrsunfall. Mit seinem Audi befuhr er zur Unfallzeit die Kreisstraße 3240 zwischen Abtsgmünd und Reichenbach. Auf Höhe Bronnenhaus kam er mit dem Fahrzeug von der Straße ab, streifte einen Weidezaun und prallte anschließend frontal

weiter
  • 900 Leser
Polizeibericht

Parkrempler beim Baumarkt

Essingen. Beim Rückwärtsausparken seines Ford beschädigte ein 33-Jähriger am Dienstag, gegen 13.45 Uhr, auf dem Kundenparkplatz eines Baumarktes in der Margarete-Steiff-Straße einen BMW. Schaden: 4000 Euro.

weiter
  • 899 Leser
Polizeibericht

Zwei Personen leicht verletzt

Bopfingen. Zwei Leichtverletzte und ein Sachschaden von rund 15 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag, gegen 22.45 Uhr, ereignete. An der Einmündung Wiesmühlstraße / Neue Nördlinger Straße missachtete eine 40-jährige VW-Fahrerin die Vorfahrt einer ebenfalls 40 Jahre alten Hyundai-Fahrerin. Nach der Kollision waren

weiter
  • 2
  • 962 Leser

Zahl des Tages

742

Corona-Infizierte gibt es aktuell im Ostalbkreis – das sind 34 weniger als am Vortag.

Fälle insgesamt: 5334 (+75) Davon wieder gesund: 4503 (+109) Verstorbene: 79 (0) 7-Tage-Inzidenz im Ostalbkreis: 143

(Stand: 2. Dezember) Mehr dazu auf www.schwaepo.de

weiter
  • 657 Leser

Aktuelle Coronazahlen

Aalen. Das Landratsamt meldet am 2. Dezember folgende Infektionszahlen für Kommunen im Altkreis Aalen und in der Stadt Schwäbisch Gmünd:

Aalen: 162 (6) Abtsgmünd: 9 (-1) Adelmannsfelden: 7 (0) Bopfingen: 16 (1) Ellenberg: 1 (-4) Ellwangen: 45 (3) Essingen: 7 (-2) Hüttlingen: 9 (-1) Jagstzell: 1 (0) Kirchheim: 3 (0) Lauchheim: 3 (0) Neresheim: weiter
  • 209 Leser
Kurz und bündig

Andacht auf Spritzenhausplatz

Aalen. Auf dem Spritzenhausplatz gibt es an jedem Freitag im Advent um 17 Uhr eine Andacht mit Pfarrer Bernhard Richter neben der dort aufgestellten Krippe.

weiter
  • 412 Leser

Erst der Kurs, dann der Hund

Freizeit Der Kurs startet am 13. Januar. Anmeldung möglich.

Aalen. „Erst der Kurs und dann der Hund“ lautet der Titel des Seminars. Der Kurs umfasst insgesamt vier Theorieabende, jeweils mittwochs von 19 bis 20.30 Uhr bei der Vhs Aalen, kombiniert mit einem Praxisunterricht im Tierheim Dreherhof. Ziel ist, angehende Hundehalter bei der Wahl eines Hundes zu unterstützen und ihnen so einen verständnisvollen

weiter
  • 5
  • 537 Leser
Kurz und bündig

Messner später in Aalen

Aalen. Der Reinhold Messner Vortrag „Nanga Parbat – mein Schicksalsberg“ kann aufgrund auf der aktuellen Corona-Pandemie nicht stattfinden. Der Termin in Aalen in der Stadthalle wird vom 18. Januar auf den 31. Oktober 2021 verschoben.

weiter
  • 1
  • 442 Leser
Adventskalender, die dritte Tür

Den Blick auch auf andere Dinge lenken

Von meinem Wohnzimmerfenster aus habe ich eine gute Aussicht über das Viertel. Und besonders im Winter genieße ich es, morgens beim ersten Kaffee den Blick über die Dächer schweifen zu lassen; zum Abend hin mich an der Adventsbeleuchtung zu erfreuen, mit der viele ihre Häuser geschmückt haben. Besonders die Rauchfahnen, die aus den Schornsteinen

weiter
  • 1242 Leser

Unterkochener Räte billigen den Plan

Sondersitzung Das sagen die Experten zu den Problemstellen am neuen Feuerwehrhaus.

Aalen-Unterkochen. In einer Sondersitzung erörterten die Unterkochener Ortschaftsräte erneut den Bebauungsplan „Ecke Aalener Straße/Wöhrstraße“. Dort soll das neue Feuerwehrgebäude zwischen Aalener Straße und Wöhrstraße gebaut werden. Dazu sind ein Kreisel mit 30 Metern Durchmesser an der Kreuzung Aalener-/Kocherstraße, die Neuorganisation

weiter
  • 303 Leser

Ein langer Weg zu legalen Biker-Trails

Freizeit Der erste „Runde Tisch Mountainbike-Trails“ hat mit Vertretern verschiedener Interessengruppen bereits stattgefunden. Auf was die Grünen ergänzend Wert legen.

Aalen

Im Grunde sind sich die Mitglieder des Aalener Ratsausschusses für Kultur, Bildung und Finanzen (KBFA) und die Stadtverwaltung einig: Man möchte den Mountainbike-Sport in der Natur rund um Aalen in umweltverträgliche Spuren bringen. Die Biker sollen künftig nicht mehr auf illegalen Trails fernab der ausgewiesenen Wege durch

weiter
  • 347 Leser

Die Grünen lesen vor

Bildung 20 Kindergärten haben die Abgeordneten besucht.

Aalen. Im Rahmen des Vorlesetages haben die Bundestagsabgeordnete Margit Stumpp, der Landtagsabgeordnete Martin Grath, seine Ersatzkandidatin Clara Resch und der Landtagskandidat Alexander Asbrock (Mitglieder Bündnis 90/Die Grünen) 20 Kindergärten und Kindertageseinrichtungen im Wahlkreis besucht. Dies teilt Margit Stumpp mit. Mehr als 200 junge

weiter
Polizeibericht

Mit Sommerreifen unterwegs

Schwäbisch Gmünd. Sommerreifen und nicht angepasste Geschwindigkeit auf schneeglatter Straße waren die Ursache eines Unfalls, der sich am Dienstag, gegen 15.45 Uhr, in der Benzholzstraße ereignete. Ein 32-jähriger Audifahrer war zunächst gegen den entgegenkommenden Skoda eines 58-Jährigen und anschließend gegen einen geparkten Mercedes geprallt.

weiter

Zahl des Tages

283

Millionen Euro sind im Haushaltsplanentwurf 2021 des Ostalbkreises für den Bereich Soziales eingeplant. Insgesamt 830 Euro Millionen schwer ist der gesamte Haushaltsplanentwurf. „Knapp auf Kante genäht“, sagt Kreiskämmerer Karl Kurz in der Ausschusssitzung am Mittwochnachmittag dazu.

weiter
  • 408 Leser

Freizeit Filme aus dem Ländle anschauen

Stuttgart. Die 26. Landesfilmschau mit den Baden-Württembergischen Filmpreisen präsentiert noch bis 6. Dezember alles, was die Filmbranche im Südwesten zu bieten hat. Von einer Tatortpremiere über eine deutsch-israelische Liebeskomödie bis hin zur Neuverfilmung Döblins Berlin Alexanderplatz ist alles dabei. Auch bei den Dokus gibt es viel zu

weiter
  • 443 Leser

Frauenrat kämpft für Parität

Soziales Das Thema Care-Arbeit liegt den Mitgliedern des Kreisfrauenrats Ostalb besonders am Herzen.

Aalen. Gerade in Zeiten der Pandemie ist es wichtig, dass das Thema Care-Arbeit, also die Arbeit rund um Pflege, Erziehung, Fürsorge und Haushalt, thematisiert wird, sind sich die Mitglieder des Kreisfrauenrats Ostalb einig. In der Online-Sitzung haben die Frauen über dieses Thema und weitere Schwerpunkte gesprochen.

Ausgangspunkt war die Kampagne

weiter

Meldepflicht für Unternehmen

Aalen. „Arbeitgeber mit durchschnittlich mindestens 20 Arbeitsplätzen sind gesetzlich verpflichtet, auf mindestens fünf Prozent der Arbeitsplätze schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen“, teilt die Arbeitsagentur Aalen mit. Die Arbeitsagentur müsse diese Beschäftigungspflicht für das Jahr 2020 prüfen. Deswegen müssen Arbeitgeber

weiter
  • 473 Leser

Unfälle sorgen für Stau auf B 14

Fellbach. Am Mittwochnachmittag haben sich auf der B 14 zwei Auffahrunfälle, die für starke Verkehrsbehinderungen im Feierabendverkehr sorgten, ereignet. Dies teilte die Polizei mit. Ein BMW-Fahrer war vor dem Kappelbergtunnel auf einen Opel aufgefahren. Hierbei wurden drei Insassen leicht verletzt, wie die Beamten mitteilten. Der Schaden laut Polizei:

weiter
  • 546 Leser

Zustimmung für den Sozialetat 2021

Haushalt Die Kreisverwaltung stellt in der gemeinsamen Sitzung des Ausschusses für Soziales und des Jugendhilfeausschusses Eckpunkte vor. Für welche Posten mehr Geld eingeplant ist.

Aalen

Die Zahl ist beeindruckend. 283 Millionen Euro sind im Haushaltsplanentwurf 2021 des Landkreises für den Bereich Soziales veranschlagt. Über die Verteilung dieser Summe wurde bei der gemeinsamen Sitzung des Ausschusses für Soziales und Gesundheit und des Jugendhilfeausschusses am Mittwochnachmittag im großen Sitzungssaal des

weiter
  • 270 Leser

Unfall mit vier Verletzten in Gmünds Osten

Polizeibericht Ein 24-Jähriger gerät mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn und kollidiert mit zwei Autos.

Schwäbisch Gmünd. Zu einem schweren Unfall ist es am Mittwoch, gegen 16.10 Uhr, auf der Bundesstraße B 29 am östlichen Ortseingang Gmünds gekommen. Ein 24-jähriger Fahrer eines VW Caddy war unterwegs in Richtung Stuttgart. Kurz vor dem Einhorntunnel kam er aus unbekannten Gründen auf die Gegenspur. Dort stieß

weiter
Polizeibericht

2000 Euro Sachschaden

Essingen. Bei einem Verkehrsunfall, der sich auf der B 29 zwischen dem Essinger Bahnhof und dem Aalener Dreieck ereignete, entstand am Dienstagabend, gegen 20 Uhr, ein Sachschaden von rund 2000 Euro. Ein 23-Jähriger hatte zu spät erkannt, dass ein vor ihm fahrender Mazda verkehrsbedingt abbremsen musste und war mit seinem Audi aufgefahren. Sowohl

weiter
  • 562 Leser
Kurz und bündig

Haushaltsberatungen 2021

Hüttlingen. Im Forum in Hüttlingen findet am Donnerstag, 3. Dezember, um 17 Uhr eine öffentliche Gemeinderatssitzung statt. Auf der Tagesordnung stehen die Schenkung aus dem Nachlass von Hannes Münz an die Gemeinde Hüttlingen, die Erstellung eines Sanierungskonzeptes für sieben Nicht-Wohngebäude der Gemeinde, die Haushaltsberatungen 2021, die

weiter
  • 873 Leser
Polizeibericht

Von der Fahrbahn abgekommen

Essingen. Zwei beschädigte Fahrzeuge sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag ereignet hat. Gegen 15.30 Uhr kam ein 31-Jähriger mit seinem Opel auf der Landesstraße zwischen Essingen und Lauterburg von der Fahrbahn ab. Bei seinem Versuch, das Fahrzeug von der schneebedeckten Bankette wieder auf die Fahrbahn zu steuern, prallte

weiter
  • 875 Leser

Kurz und bündig

Adventskalender per Telefon

Dischingen. Auf dem Anrufbeantworter der Aktion „Freunde schaffen Freude“ ist vom 1. bis 24. Dezember täglich ein persönlicher Impuls als eine Art Adventskalender zu hören. Telefonnummer: (07327) 5405.

Adventszauber in Waldhausen

Aalen-Waldhausen. Schönes für Advent und Weihnachten und Geschenke gibt es

weiter
  • 698 Leser

Neuer Härtsfeld-Bildband

Buch Hans-Peter Theilackers überarbeitetes Werk „Das Härtsfeld – herbe Schönheit der Ostalb“ ist ab sofort zu haben.

Neresheim. Die Geschäftsstelle der Touristikgemeinschaft Gastliches Härtsfeld freut sich über die rechtzeitig vor Weihnachten ausgelieferte Neuauflage des beliebten Härtsfeld-Bildbands von Hans-Peter Theilacker mit dem Titel „Das Härtsfeld – herbe Schönheit der Ostalb“.

Auf 237 Seiten beschreibt der Autor in Bild und Text die

weiter
  • 1850 Leser

Improvisationstheater, Musik, Satire und Zauberei

Kulturstiftung Abtsgmünd Das Veranstaltungsprogramm für 2021 steht fest – Karten gibt es ab sofort.

Abtsgmünd. Die Veranstaltungsdaten der Kulturstiftung Abtsgmünd für 2021 stehen. Auch wenn heute noch niemand sagen kann, ob und in welcher Form die geplanten Veranstaltungen stattfinden können, setzt die Gemeinde alles daran, auch zu Coronazeiten ein abwechslungsreiches Programm zu bieten. Karten sind ab sofort bei der Gemeindekasse, persönlich

weiter

Wo der Nikolaus die Stiefel füllt

Tradition Wie die Essinger Landjugend Kinder am Nikolaustag überrascht und was die Aktion für sie und die beschenkten Kinder bedeutet.

Essingen

In diesem Jahr können sich viele Kinder aus Essingen über einen Extra-Besuch vom Nikolaus freuen. Er klingelt aber nicht an der Haustür, sondern legt seine Gabe davor ab – wenn ein Stiefel bereitsteht.

Hinter dieser Aktion steht die Landjugend Aalen-Essingen. Ute Holz-Pfisterer, langjähriges Mitglied, hatte die Idee

weiter
Kurz und bündig

Altpapier-Bringsammlung

Oberkochen. Die Stadtverwaltung teilt mit, dass die für Samstag, 5. Dezember, vorgesehene Altpapiersammlung nicht als Hol-, sondern als Bringsammlung erfolgt. Das Altpapier kann zwischen 8 und 14 Uhr zu einem der Container-Standplätze auf dem Schwörz-Hallen-Parkplatz, dem Wanderparkplatz im Spitztal oder auf der „Heide“ bei der Kolpinghütte

weiter
  • 411 Leser

Neue Bäume für Oberkochen

Natur Viel zu tun haben derzeit die Männer vom städtischen Bauhof. Circa 1500 Bäume stehen in Oberkochen im öffentlichen Bereich, die nicht nur gepflegt werden, sondern auch ersetzt werden, wenn sie krank sind, absterben oder – wie es immer wieder vorkommt – beschädigt werden. So wurden am geschichtsträchtigen Römerkeller zwei Wacholder

weiter

Aktion Weihnachtsbaum zugunsten des Kinderdorfs

Pandemie Aktionen der Soroptimistinnen im Advent laufen diesmal etwas anders als sonst.

Aalen. Der Serviceclub Soroptimist macht sich stark für bessere Lebensbedingungen von Mädchen und Frauen. Dazu gehört der Protest gegen Gewalt ebenso wie die Unterstützung von Frauen und Kindern in Not. Die Corona-Pandemie machte in diesem Jahr allerdings einigen öffentlichen Aktionen der Aalener Soroptimistinnen einen Strich durch die Rechnung.

weiter
  • 291 Leser

Zahl des Tages

20

Mal üben die Stödtlener Feuerwehrleute. Ob das in Zeiten der Corona-Pandemie möglich ist und ob es Alternativen gibt?

weiter
  • 469 Leser

Gemeinderat Haushalt 2021 und Gewerbegebiet

Ellwangen. Der Gemeinderat tagt am Donnerstag, 3. Dezember, um 17 Uhr in der Stadthalle und nicht, wie angekündigt, um 16.30 Uhr. Themen sind der Haushaltsentwurf 2021 mit Finanzplanung 2022 bis 2024, das Sonderprogramm „Investitionspakt Sportstätten“, der Aufstellungsbeschluss „Gewerbegebiet Neunheim IX“ und das Baulandumlegungsverfahren

weiter
  • 449 Leser

Snow&Fun Hohenberger Skilift steht still

Rosenberg-Hohenberg. Der Skilift Hohenberg kann in diesem Jahr nicht in Betrieb gehen. Das teilt der Vorstand von Snow&Fun mit, der in vielen Videomeetings übereingekommen sei, dass aufgrund der aktuellen Covid-19-Lage ein Betreiben des Lifts nur sehr schwer umzusetzen sei.

Die aktuellen Vorgaben mit Abstandshaltung, Maskenpflicht und Hygienekonzept

weiter
  • 752 Leser
Polizeibericht

Einbruch in Wohnhaus

Rainau-Dalkingen. Ein Unbekannte gelangte zwischen Dienstag, 18 Uhr und Mittwochvormittag, 10 Uhr in ein Wohnhaus im Pfahlweg, indem er die Wohnungseingangstüre aufgebrochen hat. Er durchsuchte die Räumlichkeiten. Hinweise zum Einbrecher nimmt das Polizeirevier Ellwangen unter Telefon (07961) 9300 entgegen.

weiter
  • 935 Leser

Täglich ein Hingucker im Advent

Adventskalender Was die Fenster des Palais Adelmann in Ellwangen in der Vorweihnachtszeit zeigen.

Ellwangen. Die ersten Fenster sind schon erleuchtet und am Heiligabend wird wieder die komplette Fassade des Palais Adelmann in weihnachtlichem Glanz leuchten, wenn alle Fenster erstrahlen. Gemeint ist der Ellwanger Adventskalender, der auch in diesem Jahr wieder für täglich eine Überraschung sorgt.

Die Idee dazu hatten im Ellwanger Jubiläumsjahr

weiter
  • 515 Leser
Polizeibericht

Unfallflucht

Ellwangen. Auf 2000 Euro beziffert die Polizei den Schaden, den ein unfallflüchtiger Autofahrer verursachte, als er in einer Kurve auf der Max-Eyth-Straße den Zaun einer Firma streifte. Die Beschädigung wurde am Dienstag, gegen 16 Uhr, bemerkt. Hinweise ans Polizeirevier Ellwangen, Tel.: (07961) 9300.

weiter
  • 435 Leser

Frau und Kinder aus dem Haus gejagt

SchwäPo-Hilfsaktion Advent der guten Tat schildert zwei Hilferufe, die für viele weitere Anfragen stehen.

Aalen

Die diesjährige SchwäPo-Spendenaktion Advent der guten Tat für bedürftige Menschen in Aalen hat gerade erst begonnen. Und schon ist es Zeit, danke zu sagen: für 28 145 Euro, die Sie, liebe Leserinnen und Leser, bereits in den ersten Tagen nach dem Start des Advents gespendet haben.

Doch es geht weiter. Bis Silvester

weiter
Kurz und bündig

Angler sammeln Papier

Bopfingen-Kerkingen. Die Altpapiersammlung des Angelvereins Kerkingen läuft wegen Corona nur als Bringsammlung. Am Freitag, 4. Dezember, 14 bis 16 Uhr sowie am 5. Dezember, 9 bis 12 Uhr stehen Container „Am Wasen“ (beim Gemeindehaus) bereit. Bitte beachten, dass bei der Anlieferung eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen und der Mindestabstand eingehalten

weiter
  • 634 Leser
Kurz und bündig

Baum kaufen und Gutes tun

Lauchheim. Die Hackspacher-Stiftung tut wieder einmal Gutes für Lauchheim. Trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie haben sich die Verantwortlichen entschlossen, einen Christbaumverkauf auf die Beine zu stellen. Dieser läuft am Samstag, 12. Dezember, von 9 bis 13.30 Uhr auf dem Gelände der Deutschorden-Schule in Lauchheim. Erworbene

weiter
  • 538 Leser

Jugendliche Schläger

Polizei 29-Jähriger wird von mehreren Teenagern getreten und geschlagen.

Bopfingen. Am Dienstag, gegen 19 Uhr warfen mehrere Jugendliche Schneebälle auf den Balkon einer 28-Jährigen in der Hauptstraße. Deren 29-jähriger Freund ging daraufhin nach draußen, um dem ein Ende zu bereiten. Als er die Jugendlichen ansprach, wurden diese aggressiv; sie rangen den Mann von hinten zu Boden, traten auf ihn ein und schlugen ihn

weiter
  • 907 Leser

Neue Station installieren

Tannhausen. Die EnBW ODR will ihre Umspannstation auf einem Privatgrundstück in der Bopfinger Straße abbauen und auf einem gemeindeeigenen Grundstück neu errichten. Nach längerem Suchlauf will man dem Energieversorger nun in der Schmiedstraße beim Gebäude für die Anschlussunterbringung 17 Quadratmeter an der Straße für den Bau einer Kompaktstation

weiter
  • 812 Leser

Siegreiche Nummern

Bopfingen. Beim Adventskalender des Lions Clubs Ostalb-Ipf haben am Donnerstag, 3. Dezember, diese Nummer gewonnen: 1364, 0227, 0721,2107, 1710, 1481, 1822, 0084, 2495, 0378, 2189, 1595.

www.lions-ostalb-ipf.de

weiter
  • 1454 Leser

Anlage teurer als geplant

Infrastruktur 79 000 Euro für Ertüchtigung der Abwasserpumpwerke

Tannhausen. Die Ertüchtigung der Abwasserpumpwerke in Riepach und Bleichroden kostet knapp 79 000 Euro. Das ergab die Auswertung der Gebote auf die in drei Bereiche unterteilte Ausschreibung. Das Büro Stadtlandingenieure hatte zuvor Kosten von insgesamt 59 500 Euro errechnet.

Nachdem die erste Ausschreibung eine fast doppelt so hohe Summe ergab,

weiter
  • 714 Leser

Frieden auf der Welt

Adventskalender Die Werkrealschule Bopfingen benennt ihr Acrylgemälde nach ihrem Herzenswunsch: „Frieden auf der Welt“.

weiter
  • 889 Leser

Gebühren neu berechnet

Kalkulation Was sich bei Wasser und Abwasser ändert.

Tannhausen. Die Kalkulation der Wasser-, und Abwassergebühren für 2020 und 2021 ergab beim Wasser eine leichte Steigerung auf 2,38 Euro pro Kubikmeter (bislang 2,25 Euro), was laut Bürgermeister Manfred Haase auch an einer Erhöhung des Bezugspreises von der Riesgruppe liege. Die Berechnung führte Robert Häuser vom Büro Schmidt & Häuser

weiter
  • 749 Leser

Das Fernwärmenetz in Tannhausen wird ausgebaut

Gemeinderat Weitere Leitungen in der Ellwanger Straße, Gartenstraße und Schönbornstraße.

Tannhausen. Das private Fernwärmenetz in Tannhausen wird ausgebaut, das beschloss der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig.

Bürgermeister Manfred Haase stellte die Pläne der Bioenergie & Service Abele GBR vor, die im Ortskern mehrere Wärme- und Steuerleitungen verlegt. Konkret soll im Bereich der Garten- und der Schönbornstraße

weiter

Das Fundament für die Zukunft ist gelegt

Ortschaftsrat Warum der Bau des neuen Dorfschuppens eine gehörige Portion Symbolcharakter mitbringt.

Unterschneidheim-Geislingen. Das milde Novemberwetter wurde in Geislingen gut genutzt: Der Ortschaftsrat mit Ortsvorsteher Georg Seidenfuß konnte Bürgermeister Nikolaus Ebert das gerade noch rechtzeitig vor Einbruch der Schneeperiode fertig gestellte Fundament für den neuen Dorfschuppen präsentieren. Das Besondere daran: Geislinger selbst sorgten

weiter

Häkeln für Senioren

Agenda-Gruppe Unterstützung für Geschenkaktion gesucht.

Bopfingen. Die Agenda-Gruppe will jedem der 254 Bewohnerinnen und Bewohnern in Pflege- und Betreuungseinrichtungen einen Weihnachtsteller und einen gehäkelten Schneekristall schenken. Wer häkeln kann und Lust hat, Schneekristalle zu fertigen, ist willkommen. Eine Anleitung und die Wolle dafür gibt es gratis in der Bastelstube, Bahnhofsweg 6. Wer

weiter
  • 530 Leser

Der Nikolaus zieht in Lauchheim von Haus zu Haus

Adventsaktion Gewerbe- und Handelsverein und KiFaZ Kolibri haben Präsente – am Sonntag wird verteilt.

Lauchheim. Kinder aufgepasst! Der Nikolaus hat mit dem Gewerbe- und Handelsverein und dem KiFaZ Kolibri Geschenke vorbereitet. Am Nikolaustag, Sonntag, 6. Dezember, zieht er durch Lauchheim, Hülen und Röttingen und verteilt die Präsente. Damit der Nikolaus weiß, wer ein Geschenk will, sind Kinder aufgefordert, sich mit einer Laterne oder einem

weiter
  • 100 Leser

Das „Rössle“ in Trochtelfingen ist nun endgültig Geschichte

Abriss Eines der markantesten Gebäude in Trochtelfingen steht nicht mehr. Das „Rössle“ ist abgerissen. „Es war unser Bauwagen“, so beschreibt Stadtrat Ralf Kaske die Gaststätte. Diese wurde 1986 endgültig geschlossen. Geblieben war das Haus direkt an der B 29. Die Trochtelfinger nehmen es mit einem lachenden und einem weinenden

weiter
  • 2
  • 1338 Leser

„Falsche Interpretation“

Verkehr Dr. Carola Merk-Rudolph und Dr. Gunter Bühler weisen die Kritik von Aufhausens Ortsvorsteher Helmut Stuber entschieden zurück.

Bopfingen

In einer gemeinsamen Pressemitteilung weisen die Bopfinger Kreistagsmitglieder Dr. Carola Merk-Rudolph und Dr. Gunter Bühler nun die Kritik, die Aufhausens Ortsvorsteher Helmut Stuber vorgebracht hatte entschieden zurück.

Sie fassen den Sachverhalt in ihrem Schreiben so zusammen: Stuber hatte sich daran gestört, dass Merk-Rudolph in Ihrer

weiter
  • 5
  • 135 Leser

Unfall mit drei Autos auf der B29 bei Gmünd

Mehrere Personen sind verletzt. Die Unfallstelle ist geräumt. 

Schwäbisch Gmünd. Die Polizei meldet einen Unfall auf der B29/Aalener Straße zwischen Gmünd und dem Verteiler Ost. Ein 24-jähriger Autofahrer fuhr gegen 16.10 Uhr auf der B29 in Richtung Stuttgart, kurz vor dem Einhorntunnel kam er aus noch unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er seitlich mit einem

weiter
Tagestipp

Spaß haben im Lockdown

Weniger Kontakte und strenge Vorsichtsmaßnahmen prägen unseren Alltag. Da kann es zu Hause schnell langweilig werden. Spielen Sie doch ein Instrument, versuchen Sie sich an einem 2000 Teile Puzzle, renovieren Sie ein Zimmer, spielen Sie Brett- oder Videospiele, malen Sie etwas, probieren Sie neue Rezepte aus oder gehen Sie spazieren.

Zu Hause aktiv

weiter
  • 410 Leser

Die „Winterhütte“ als neue Idee trotzt der Pandemie

Benefiz Was Anja und Karsten Mühleck in Schrezheim ins Leben rufen und wie man spenden kann.

Ellwangen-Schrezheim. Anja und Karsten Mühleck haben 2019 die „Schrezheimer Winterhütte“ ins Leben gerufen, um karitative Zwecke zu fördern. Beim Hotel „Rose“ stand damals im Advent eine gemütliche Winterhütte, wo es täglich Glühwein und Punsch gegen einen Obolus gab. Der Zuspruch der Schrezheimer Dorfgemeinschaft übertraf

weiter

Aktion Vereine sammeln Altpapier

Ellwangen-Rotenbach. Die SGL Rotenbach und der Gesangverein Frohsinn sammeln in Rotenbach und der Ölmühle am Samstag, 5. Dezember Altpapier. Dabei handelt es sich um eine Bringsammlung. Die Container stehen bei der „Linde“ in Rotenbach. Helfer unterstützen die Papierbringer in der Zeit von 9 bis 12 Uhr beim Entladen der Fahrzeuge. Hilfe

weiter
  • 264 Leser

Ellwanger Krippenlicht leuchtet Christen aller Konfessionen

Weihnachten Evangelische und katholische Kirchengemeinden wollen in einer Gemeinschaftsaktion alle Gläubigen um die Krippe versammeln.

Ellwangen

Wie sollen wir dieses Jahr Weihnachten feiern, wenn sich Menschen nicht versammeln sollen? Diese Frage treibt viele Christen um, ganze Familien und natürlich auch die Kirchengemeinden.

In Ellwangen haben sich Katholiken und Protestanten in ökumenischer Runde eine schöne Aktion ausgedacht, wie sich alle Christen verbunden fühlen

weiter
  • 1

Wo Hühner in Corona-Zeiten campen

Freiheit Ein alter ausrangierter Wohnwagen wurde in Ellwangen-Neunstadt kurzerhand zu einem Feriendomizil für Hühner umfunktioniert. Diese fühlen sich in dem eingezäunten Areal auf einer Wiese offensichtlich pudelwohl. Im Inneren des Wohnwagens können sie ungestört ihre Eier legen. Text/Foto: AK

weiter
  • 3
  • 1257 Leser

Kostenlos parken

Aalen. Die im Innenstadtmarketingverein Aalen City aktiv (ACA) zusammengeschlossenen Händler überraschen ihre Kunden am Samstag, 5. Dezember, mit einem besonderen Angebot: Die ACA-Mitgliedsbetriebe übernehmen an diesem Tag die kompletten Parkgebühren der Kunden in allen Stadtwerke-Parkhäusern. „Dieses Angebot gilt ab einem Einkauf von mindestens

weiter
  • 5
  • 1656 Leser
Der besondere Tipp

Verkauf von DRK-Strickkreis und Nähstüble in Heubach

Zusätzlich zum kleinen Kugelmarkt der Stadt Heubach findet ein Adventsverkauf mit bewährten und neuen Arbeiten von DRK-Strickkreis und Nähstüble statt. Es gibt unter anderem Stricksoken, aber auch Mund-Nasen-Bedeckungen. Verkauft wird am Freitag, 4. Dezember, von 15 bis 19 Uhr, am Samstag, 5. Dezember, von 11 bis 16 Uhr im DRK-Haus in der Ziegelwiesenstraße

weiter
  • 504 Leser

Feuerwehr: trotz Corona einsatzfähig

Hilfsorganisationen Die Freiwillige Feuerwehr Stödtlen ist auch in Zeiten der Pandemie für Einsätze gut gewappnet. Welche Schutzmaßnahmen ergriffen wurden.

Stödtlen

Die Feuerwehr hat die Aufgabe, Brandschutz auch in schweren Zeiten wie einer Pandemie sicherzustellen. Wie dies der Feuerwehr in Stödtlen gelingt, erläutert Kommandanten Thomas Ilg. „Wir haben ein Bündel an Maßnahmen geschnürt, mit dem wir Corona wirksam entgegenwirken“, erklärt er.

Ilg bedauert sehr, dass es seit März

weiter
  • 177 Leser

Flohmarkt sehr beliebt

AWO-Treff „Ich danke allen, die gemeinsam für die Organisation und Durchführung unseres Doppelflohmarkts beigetragen haben“, sagte Gerda Böttger. Gemeinsam, das heißt die Ehrenamtlichen vom AWO-Ortsverband, von der Agenda und den beiden Kirchen, die an einem Strang gezogen haben im AWO-Treff in der Katzenbachstraße. Advent und weihnachtlicher

weiter
  • 5
  • 1479 Leser

VdK ehrt treue Mitglieder

Auszeichnung Ortsverband verschickt die Urkunden und Abzeichen.

Oberkochen. Der VdK-Ortsverband Oberkochen musste wegen Corona alle geplanten Veranstaltungen absagen – auch die Adventsfeier im Bürgersaal, bei der stets die Ehrungen vorgenommen werden. Urkunden und Abzeichen werden nun per Post verschickt.

Geehrt wurden für zehn Jahre Mitgliedschaft: Bernd Apprich, Katalin Bullinger, Sabine Burkhardtsmaier,

weiter
  • 746 Leser

Kirchenräte geben Areal frei

Projekt Die Stadt Oberkochen plant ein gemeinsames Projekt mit der katholischen Sozialstation Sankt Martin.

Oberkochen. Mit der grundsätzlichen Zustimmung zum Verkauf der kirchlichen Grundstücke im Uhlandweg hat der katholische Kirchengemeinderat den Weg geebnet für ein gemeinsames Projekt mit der katholischen Sozialstation zum Bau einer neuen Sozialstation mit Tagespflege sowie über 40 Wohnungen, die als betreute Wohnungen konzipiert werden sollen.

weiter
  • 2
  • 1586 Leser
Sportzentrum: Wie der Neubau mit Hallenbad und Sporthalle zu einem Vorzeigeobjekt werden soll

Oberkochen will kein 08/15-Bauwerk

Oberkochen. Der Bau des neuen Sportzentrums mit Hallenbad und Sporthalle wird das Schulzentrum als größte Investitionsmaßnahme ablösen. Nachdem das Projekt wegen Corona im Frühjahr um ein halbes Jahr zurückgestellt worden war, soll es nun nach dem Willen des Gemeinderats fortgeführt und ab Frühjahr 2021 gebaut werden.

Dies sei auch, wie Bürgermeister

weiter
  • 183 Leser

Zwei neue Hallen für Oberkochen

Bauen Die Stadt Oberkochen hat Großes vor. Warum diese Gebäude ein lang gehegter Wunsch der Schulen und der Sportvereine sind.

Oberkochen

Lange herrschte in der Bevölkerung Verunsicherung, warum die Stadt zwei Hallen braucht. Wie sieht die Zweckbestimmung aus, lautete die Frage. Klar ist, dass im Rahmen des Schulcampus die altehrwürdige Dreißentalhalle aus den 1950er Jahren abgerissen wird und in den Jahren 2022 und 2023 eine neue Dreißentalhalle entsteht. Inzwischen steht

weiter
  • 261 Leser

Unfall mit zwei Lkw: Straße zwischen Goldshöfe und Oberalfingen wieder befahrbar

Verletzt wurde niemand. Keine Verkehrsbehinderungen mehr. 

Aalen. Wie die Polizei bestätigt, kam es auf der L1029 zwischen Goldshöfe und Oberalfingen gegen 14.50 Uhr zu einem Unfall mit zwei Lkw. Nach ersten Informationen haben die Fahrzeuge sich im Gegenverkehr gestreift und dann ineinander verkeilt. Laut einem Polizeisprecher wurde niemand verletzt. Die Fahrbahn war zwischenzeitlich komplett blockiert.

weiter
  • 2411 Leser

Wie die FDP die Corona-Krise bewertet

Politik Der FDP-Ortsverband sieht es kritisch, dass es nur ein Impfzentrum im Kreis geben soll.

Aalen/Ellwangen. Der FDP-Ortsverband Aalen-Ellwangen hat am Dienstagabend eine Online-Diskussion zum Thema Gesundheit und Corona veranstaltet. Den Impulsvortrag hielt der Bundestagsabgeordnete und Facharzt für innere Medizin, Professor Dr. Andrew Ullmann. Zugeschaltet waren die Landtagskandidaten Manuel Reiger (Wahlkreis Aalen) und Chris-Robert Berendt

weiter
  • 4
  • 158 Leser

Mit Behinderung in eigener Wohnung

Teilhabe Am Donnerstag, 3. Dezember, ist internationaler Tag der Menschen mit Behinderung. Bianca L., bei der Lebenshilfe Aalen in Betreuung, erzählt aus ihrem Alltag.

Aalen

Wer sind Menschen mit Behinderung? Und wie kann ein Leben mit einer Behinderung aussehen? Anlässlich des internationalen Tags der Menschen mit Behinderung spricht Bianca L., die bei der Lebenshilfe Aalen betreut wird, über ihr Leben mit einer Schwerbehinderung.

Der Alltag von Bianca L.: alleinerziehend, deshalb Teilzeitbeschäftigung, ihre

weiter
  • 207 Leser

Klier: auch Ostalb-Filialen betroffen

Insolvenz Deutschlands größte Friseurkette drücken Millionenschulden. Insolvenzverwalter kämpft nun um den Fortbestand.

Aalen. Die bundesweit tätige Friseurkette Klier steckt nun offiziell in der Insolvenz. Das Amtsgericht Wolfsburg hat das Verfahren eröffnet, nachdem das kriselnde Unternehmen bereits seit drei Monaten versucht hatte, sich in einem sogenannten Schutzschirmverfahren zu sanieren. Grund sind die Umsatzeinbußen in Folge der Corona-Pandemie. Die Kette

weiter
  • 5
  • 1197 Leser

Viele Spender für den „Advent“

SchwäPo-Hilfsaktion Ein herzliches Dankeschön an alle Spenderinnen und Spender, die den Advent der guten Tat unterstützen.

Aalen. Gespendet haben: OVA-Omnibus-Verk. AA Dipl. Ing. Rau GmbH+ CO KG; OSR GmbH CO. KG; Roewaplan AG; G.U.V. Schabel-Stiftung; Karl-Heinz Wonjarowsk; Petra Kunick; Andreas Kutscherauer; Georg und Manuela Nusser; Gerhard Melzer, Abtsgmünd; Gerhard Sittner; Heinz Bareis; Annegret Feil; Erika und Hans-Dieter Müller, Essingen; Ingeburg Blenk, Oberkochen;

weiter
  • 1322 Leser

Aalener Pläne für Bahn, Rad und Auto

Mobilität Radwege, Brenzbahn, Umweltticket, Bundesstraße, Seilbahn: Diese Projekte stehen in Aalen und Umgebung jetzt und in naher Zukunft an.

Aalen

Wie kommen wir künftig von A nach B? Klappt das schnell und bequem und ist es gleichzeitig noch gut für die Umwelt? Wie sich Mobilität gestaltet, wie sie sich in den nächsten Jahren entwickelt, ist eines der ganz großen Zukunftsthemen. Auch in Aalen.

„Es gibt zwei Megathemen, die in fast jeder Gemeinderatssitzung Thema sind: Mobilität

weiter

Im Tesla zur letzten Ruhestätte

Spezialfahrzeughersteller Ein kleines Team unter britischer Führung tritt auf dem Gmünder Gügling in die Fußstapfen des in Lorch geschlossenen Unternehmens Binz und fertigt Leichenwagen.

Schwäbisch Gmünd

Lautlos zur letzten Ruhestätte gleiten. Das geht, wenn der Leichenwagen ein Tesla ist. Der Spezialfahrzeughersteller Binz International in Schwäbisch Gmünd macht aus dem Elektroauto ein Bestattungsfahrzeug. In der Halle auf dem Gügling sind neun Mitarbeiter mit dem bestattungsgerechten Umbau von Mercedes E-Klasse und Tesla Model

weiter

Die KAB Unterkochen feiert Advent und ehrt langjährige Mitglieder

Im Rahmen eines Rorategottesdienstes wurden Ehrungen für 50, 60 und 65 Jahre Mitgliedschaft durchgeführt.

Ehrung der Jubilare

Die Beleuchtung der Unterkochener Marienwallfahrtskirche ist aus, der Raum wird nur durch die Kerzen der Kirchenbesucher beleuchtet. Alpenländische Weisen, dargeboten vom KAB Dreigesang und begleitet von harmonischen Akkorden der Zither, füllen das Kirchenschiff. So erlebten die Besucher die Roratemesse, zu der die KAB Unterkochen an diesem

weiter
  • 5
  • 407 Leser

Das sind die schönsten Leserfotos

Schnee Die Schwäbische Post und Gmünder Tagespost hat hier Ihre schönsten Schneefotos in der Region gesammelt.

In der Nacht zum Dienstag fielen die ersten Flocken vom Himmel. Schneebedeckte Straßen und Dächer – Teile der Ostalb sind seit dieser Nacht in Schnee eingehüllt und bieten damit eine tolle Kulisse für die Kamera. Die Schwäbische Post und Gmünder Tagespost hat hier Ihre schönsten Schneefotos in der Region gesammelt.

weiter

29-Jähriger von Jugendlichen niedergeschlagen

Polizeibericht Die Jugendlichen haben den 29-Jährigen mit den Füßen auf ihn eingetreten und schlugen ihn auch mit der Faust ins Gesicht. 

Bopfingen. Jugendliche haben, nachdem sie Schneebälle auf einen Balkon geworfen haben einen 29-Jährigen niedergeschlagen. Laut Angaben der Polizei haben am Dienstagabend gegen 19 Uhr mehrere Jugendliche Schneebälle auf den Balkon einer 28-Jährigen in der Hauptstraße geworfen. Der 29-jährige Freund der Frau ging daraufhin

weiter

Plätzchen gehen weniger Menschen auf den Keks

Zucker  Nur 18 Prozent der Deutschen empfinden die ständige Verlockung durch die Weihnachtsnaschereien als belastend. 

Lebkuchen, Dominosteine und Plätzchen – in der Vorweihnachtszeit lauert die süße Versuchung in Keksdosen, Adventskalendern und auf prall gefüllten Weihnachtstellern überall. Doch im Corona-Jahr 2020 empfinden  laut der  Kaufmännische Krankenkasse nur 18 Prozent der Deutschen die ständige Verlockung

weiter
  • 4
  • 2090 Leser

Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

8.55 Uhr: Beim Digital-Gipfel des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie tauschten Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft sich über Entwicklungen im Bereich Digitalisierung aus. In diesem Jahr stand das Thema „Digital nachhaltiger leben“ im Mittelpunkt. Zu den Highlights des Gipfels zählen

weiter
  • 5
  • 3328 Leser

Ein „Oscar“ für Margarete Steiff

Steiff Die Firmengründerin aus Giengen wird in den USA in die „Hall of Fame“ der Spielwarenbranche aufgenommen. Im kommenden Februar soll es dazu eine virtuell stattfindende Würdigung geben.

Steiff North America hat Erfreuliches zu verkünden: Der Giengener Firmengründerin Margarete Steiff wurde die höchste Auszeichnung des Branchenverbands der US-amerikanischen Spielzeughersteller (Toy Industry Associatio, kurz TIA) verliehen. Sie wurde in die „Hall of Fame“ der Spielzeugindustrie aufgenommen. Berühmt wurde

weiter
  • 5
  • 6305 Leser

Regionalsport (3)

Der VfR Aalen testet den SSV Ulm

Fußball Die beiden Regionalligisten Aalen und Ulm nutzen die Möglichkeit des gegenseitigen Tests vor dem Re-Start der Liga.

Der VfR Aalen und der SSV Ulm haben sich im Vorfeld des Re-Starts der Regionalliga Südwest auf ein Testspiel an der Donau verständigt. Dieses wird am Freitag Corona-bedingt unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden. Beide Vereine bitten ihre Fans darum, dies zu beachten und nicht zum Spiel zu kommen. Das Sportgelände werde

weiter
  • 4
  • 1788 Leser

Eine große Geste in der Adventszeit

Fußball Für die jungen Fußballer des TSV Essingen gibt es 250 Adventskalender: weitere Überraschung ist geplant.

Der erneute Lockdown Anfang November und das damit verbundene sofortige Einstellen des gesamten Fußballbetriebs in der Jugend, hat auch die Kinder und Jugendlichen des TSV Essingen hart getroffen.

Zu diesem Zeitpunkt war klar, dass in diesem Jahr auch die mannschaftsinternen Weihnachtsfeiern ausfallen müssen. „Das ist doppelt bedauernswert,

weiter
  • 1
  • 160 Leser

Ein Spanier im Finale – „Vamos Néstor!“

Kunstturnen, Bundesliga Nestor Abad ist einer der drei Ausländer des TV Wetzgau – so erlebte er das Halbfinale.

Er war die Unterstützung, auf die der TV Wetzgau lange warten musste. Die Unterstützung kam im Halbfinale. Sie kam aus Spanien. Gleich an fünf Geräten kam er zum Einsatz, holte insgesamt 14 wichtige Punkte für sein Team im Bundesliga-Halbfinale.

„Vamos Néstor“, hallt es durch die Große Sporthalle, wenn er an die Geräte geht. Seine

weiter
  • 181 Leser

Überregional (88)

Materialschlacht

„Dagegen ist Epo-Doping Kindergeburtstag“

Ski Was sich wie eine interne Fachdiskussion anhört, birgt enorme Sprengkraft: Das Verbot von fluoridhaltigem Wachs bremst die Sportler ein. Kritiker wie Charly Waibel befürchten, dass mit der schnellen Entscheidung dem Betrug Tür und Tor geöffnet wird.
Corona-Krise, Doping-Skandale, kein Schnee mehr – der Skisport hat wahrlich Probleme genug. Doch unter der Oberfläche brodelt noch etwas: Das Verbot von Fluorwachs. „Dagegen ist Epo-Doping Kindergeburtstag“, sagt Charly Waibel. Der frühere Cheftrainer der Alpinen ist beim Deutschen Ski-Verband fürs Material zuständig. Fluorwachs weiter
  • 325 Leser
Interview

„Der Ball liegt bei den Kirchen“

Mitte September schon wurde der Entwurf eines Tarifvertrags für die Altenpflege zwischen der Gewerkschaft Verdi und der Bundesvereinigung der Arbeitgeber in der Pflegebranche vereinbart. Der Vorstandssprecher der BVAP, Gero Kettler, erklärt, warum bislang so wenig geschehen ist. Woran hakt es? Gero Kettler: Natürlich sind viele Heimbetreiber durch weiter

„Es ist einfach nur furchtbar“

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin eilt an ihrem Wohnort Trier gleich in die Innenstadt, wo ein 51-jähriger Mann mehrere Menschen totgefahren hat. Auch Anwohner des Tatorts zeigen sich fassungslos.
Ermittler suchen nach Spuren, und auch Stunden nach der Amokfahrt von Trier sind weite Teile der Fußgängerzone mit weiß-rotem Polizei-Band abgesperrt. Wo das Auto entlang gerast ist, liegen Dinge auf der Straße. Die Polizei spricht von fünf Toten, darunter ein neun Monate altes Kind. Die Mutter liegt verletzt im Krankenhaus. Festgenommen wird ein weiter
Filmproduzent im Interview

„Gute Stoffe sind wie Liebe auf den ersten Blick“

Jochen Laube produzierte Hits wie „Ich bin dann mal weg“. Nun wird der Ludwigsburger mit dem Baden-Württembergischen Ehrenfilmpreis gewürdigt.
Vom Kartenabreißer zum erfolgreichen Filmproduzenten: Die Karriere von Jochen Laube, 42, taugt selbst als Stoff eines Kinomärchens. Als Teenager bewarb sich der Filmfreak im Ludwigsburger „Scala“. Danach: Studium an der dortigen Filmakademie, Entdeckung durch Erfolgsproduzent Nico Hofmann, Silberner Bär für „Kreuzweg“ auf weiter

„Schuss in der Nacht“: Der Lübcke-Mord

Das Erste zeigt am Freitag ein Doku-Drama über Hintergründe, Vorgeschichte und Folgen der Tat.
Seit Monaten läuft am Oberlandesgericht Frankfurt der Prozess wegen des Mordes am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke. In einem Doku-Drama, dass das Erste am Freitag (22.15 Uhr) ausstrahlt, geht es um die Suche nach den Hintergründen der Tat, die Aussagen des mutmaßlichen Täters Stephan Ernst vor der Polizei, die Vorgeschichte und die weiter

2068 – Odyssee im Weltraum

In Jahr 2020 konnte man schon ab und zu das Gefühl bekommen, dass die Welt untergeht. Die gute Nachricht ist: dem war nicht so. Die schlechte: dafür ist es 2068 so weit. Also zumindest, wenn Forscher Recht behalten. Denn die prognostizieren eine Kollision des Asteroiden Apophis mit dem Erdball. Wenn sich der Kurs nicht noch ändere, heißt es, müsste weiter
  • 126 Leser

Gemeinsam für bessere Pflege?

Bundesarbeitsminister Heil will eine verbindliche Vereinbarung für die 1,2 Millionen Beschäftigten. Die Wohlfahrtsverbände prüfen das. Widerstand kommt von anderer Seite.
Die Misere war im Frühjahr nicht mehr zu übersehen. Fehlten bis dahin in der Altenpflege schon Fachkräfte, spitzte die Corona-Krise die Situation in Alten- und Pflegeheimen noch einmal zu. Wegen gesundheitlicher Vorbelastungen von Pflegekräften oder einer Infektion mit dem Corona-Virus schrumpfte der Mitarbeiterstab in nicht wenigen Häuser bis weiter
  • 102 Leser
Leitartikel Axel Habermehl zum Hin und Her in der Frage der Weihnachtsferien

Absurdes Theater

Die Landesregierung von Baden-Württemberg gibt in diesen Tagen ein erstaunliches Schauspiel zum Besten. Zum Thema Schulferien führt Grün-Schwarz ein absurdes Theater in vier Akten auf. In den Hauptrollen: Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne), Kultusministerin und CDU-Spitzenkandidatin zur Landtagswahl Susanne Eisenmann, dazu, als zahlreiche weiter
  • 108 Leser

Adidas spendiert Corona-Prämie

Der Sportartikelhersteller Adidas zahlt seinen rund 60 000 Mitarbeitern in aller Welt zu Weihnachten eine Corona-Dankesprämie. Diese liegt abhängig von der Kaufkraft im jeweiligen Land bei bis zu 1000 Euro. Foto: Friso Gentsch/dpa weiter
  • 141 Leser
5 Fakten, die Börsianer bewegen

Airbnb strebt hohe Bewertung an

Der Apartment-Vermittler Airbnb setzt sich bei seinem bevorstehenden Börsengang ambitionierte Ziele. Das Unternehmen gab am Dienstag bekannt, seine Aktien in einer Preisspanne zwischen 44 und 50 Dollar losschlagen zu wollen. Airbnb will fast 2,6 Milliarden Dollar (2,2 Milliarden Euro) erlösen, insgesamt peilt die Firma beim Börsengang ein Bewertung weiter
  • 145 Leser

Alternative legen zu

Der Anteil von Hybriden und E-Autos hat sich verdoppelt.
Alternative Antriebe werden bei deutschen Autokäufern immer beliebter. Mehr als jeder fünfte Pkw, der zwischen Januar und Oktober neu zugelassen wurde, fährt mit Strom oder Gas, wie aus einem Bericht der Deutschen Energie Agentur (Dena) hervorgeht. Demnach hat sich ihr Marktanteil im Vergleich zum vergangenen Jahr verdoppelt: 2019 machten alternative weiter
  • 146 Leser

AOK: Betrug nimmt zu

Deutlich mehr Hinweise im Südwesten.
Die Fälle von Betrug und Korruption im Gesundheitswesen im Südwesten nehmen zu. Das geht aus einem noch unveröffentlichten Bericht der AOK Baden-Württemberg für den Zeitraum 2018/2019 hervor. Danach stieg die Zahl der Hinweise auf betrügerisches Handeln gegenüber 2016/2017 um acht Prozent auf 766. In den vergangenen zehn Jahren verdreifachte weiter
  • 234 Leser

Arbeitslosigkeit geht zurück

Die Zahl der Arbeitslosen in Baden-Württemberg ist den dritten Monat in Folge gesunken – wenn auch nur leicht. Im November waren im Südwesten 266 888 Menschen arbeitslos gemeldet – 7383 oder 2,7 Prozent weniger als noch im Oktober. Die Arbeitslosenquote sank um 0,1 Prozentpunkte auf 4,2 Prozent. Im November 2019 lag die Quote noch weiter
  • 120 Leser

Arbeitsrecht Sitz der Spedition nicht maßgeblich

Für Kraftfahrer im europäischen Güterverkehr gelten nicht automatisch die Entlohnung und Arbeitsbedingungen, die am Sitz der auftraggebenden Spedition angewendet werden. Das ist nur der Fall, wenn dort der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt oder es anderweitige starke Bezüge gibt. Dass vom Speditionssitz die Aufträge kommen und die Fahrten dort beginnen weiter
  • 134 Leser
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Champions League, Gruppenphase Gr. A: Atlético Madrid – FC Bayern 1:1 (1:0) FC Bayern: Nübel – Süle, Alaba, Hernandez – Sarr (62. Richards), Martinez (62. Müller), Musiala (76. Stiller), Arrey-Mbi (61. Gnabry) – Douglas Costa (86. Zirkzee) – Choupo-Moting, Leroy Sane. Tore: 1:0 Joao Felix (26.), 1:1 Müller weiter
  • 215 Leser

Bad Bunny und Billie Eilish regieren auf Spotify

Die Amerikanerin Billie Eilish ist im zweiten Jahr in Folge die meistgehörte Künstlerin weltweit beim Musikstreaming-Marktführer Spotify. Nummer eins bei den Männern und überhaupt ist international der Latin-Trap-Sänger Bad Bunny aus Puerto Rico. Er sammelte mehr als 8,3 Milliarden Streams, wie aus dem Spotify-Jahresrückblick hervorgeht. In Deutschland weiter

Berlin statt Ulm

Top-Läuferin Alina Reh , 23 Jahre alte EM-Dritte über 10 000 Meter, verlässt den SSV Ulm 1846 und wechselt zum neuen Jahr ins Laufteam des SCC Berlin. Dort will sich die Laichingerin bei Trainer André Höhne auf Olympia 2021 vorbereiten. Foto: H. Schmidt/dpa weiter
  • 323 Leser

Bittere Niederlage gegen Inter

Borussia Mönchengladbach verliert in einem starken Spiel 2:3 gegen Mailand und verpasst damit den vorzeitigen Einzug ins Achtelfinale.
Historische Chance verpasst: Borussia Mönchengladbach hat den ersten Matchball zum erstmaligen Einzug ins Achtelfinale der Champions League verspielt. Die Mannschaft von Trainer Marco Rose unterlag dem italienischen Vizemeister Inter Mailand in einem aufregenden und temporeichen Spiel 2:3 (1:1) und reist am kommenden Mittwoch zum Endspiel in der Hammergruppe weiter
  • 177 Leser

Blinde Passagiere Zwei Migranten im Sattelzug

Der Fahrer eines Lasters hat bei Malsch (Kreis Karlsruhe) zwei Flüchtlinge in seinem Fahrzeug entdeckt. Die beiden 18 und 24 Jahre alten Männer waren seit fünf Tagen als blinde Passagiere mitgefahren, teilte die Polizei am Dienstag mit. Demnach hörte der Fahrer aus Bosnien-Herzegowina auf einem Parkplatz an der A5 Klopfgeräusche aus dem Sattelzug weiter

Brauereien bangen um Existenz

Die Verbände der deutschen Brauwirtschaft fürchten aufgrund der Pandemie um den Fortbestand der Brauereien und fordern Hilfe vom Staat. Der zweite Lockdown bringe viele Betriebe an ihre Grenzen. Foto: Christoph Soeder/dpa weiter
  • 154 Leser

Bundeswehr Ermittlungen in Regionalstelle Ulm

Der Militärische Abschirmdienst (MAD) ermittelt gegen mehrere Mitarbeiter des Beschaffungsamts der Bundeswehr wegen möglicher Zugehörigkeit zu den sogenannten Reichsbürgern oder Selbstverwaltern. Laut Verteidigungsministerium seien alle Verdächtigen in der Regionalstelle Ulm der Abteilung für Qualitätsmanagement des Amts tätig, darunter auch weiter

Champions League BVB: Achtelfinale zum Greifen nah

Borussia Dortmund muss im Champions-League- Heimspiel gegen Lazio Rom auf Rechtsverteidiger Thomas Meunier verzichten. Der Belgier könne wegen seiner Wadenverletzung "definitiv nicht spielen", sagte Trainer Lucien Favre vorm Duell am Mittwochabend (21 Uhr/Sky). Ein Sieg würde dem BVB vorzeitig den Gruppensieg sichern. Favre: "Wir sind Tabellenführer weiter
  • 177 Leser

Champions League Knifflige Aufgabe für die Leipziger

Trainer Julian Nagelsmann von RB Leipzig hat vor der wichtigen Woche mit den entscheidenden Spielen in der Königsklasse bei Basaksehir Istanbul (Mittwoch, 18.55/DAZN) und Manchester United kommenden Dienstag sowie dem Liga-Topspiel beim FC Bayern dazwischen die Planung optimiert. „Wir fliegen von Istanbul direkt nach München.“ Die Lage weiter
  • 210 Leser
Corona aktuell

Corona aktuell

Am Dienstag ist die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Baden-Württemberg innerhalb eines Tages um 2068 gestiegen. Seit Beginn der Pandemie sind damit 152 774 Fälle registriert worden, wie das Landesgesundheitsamt am Dienstag (Stand 16  Uhr) mitteilte. Die Zahl der Todesfälle in Verbindung mit dem Virus stieg um 49 im Vergleich weiter

Deutsche Bank Integration kostet jede dritte Stelle

Die Eingliederung der Postbank in den Deutsche-Bank-Konzern zieht weitere Stellenstreichungen nach sich. Insgesamt 350 Jobs in den Zentralen des Privatkundengeschäfts in Bonn und Frankfurt fallen weg – das ist gut jede dritte der derzeit knapp 1000 Stellen in diesen Bereichen. Der Abbau soll bis 2022 abgeschlossen sein. Die Deutsche Bank hatte weiter
  • 157 Leser
Land am Rand

Effizienter als jede Glühbirne

Immer wieder begeistert die Natur mit ihren Tierarten. So können Pottwale Geräusche sehen und Jesus-Echsen über das Wasser laufen. Doch auch in den heimischen Gärten im Südwesten kann man vor allem im Frühsommer ein erstaunliches Ereignis beobachten. Was aus der Ferne als kleiner leuchtender Punkt erscheint, entpuppt sich bei genauerem Hinsehen weiter

Eine Französin schreibt Geschichte

Stéphanie Frappart , 36, leitet an diesem Mittwoch als erste Schiedsrichterin eine Champions-League-Partie der Männer: Juventus Turin gegen Dynamo Kiew (21 Uhr). Im vergangenen Jahr hatte die Französin, die aus Herblay-sur-Seine im Norden stammt, bereits am 14. August den Uefa-Supercup zwischen dem FC Liverpool und Chelsea (7:6 nach Elfmeterschießen) weiter
  • 309 Leser

Eine Strategie soll her – aber welche?

Die Ministerien für Gesundheit und Soziales arbeiten an strikteren Vorschriften für die Hotspot-Gebiete im Land.
Trotz hochschnellender Corona-Infektionszahlen in mehreren Regionen hat die Landesregierung keine Hotspot-Strategie parat. Man stimme sich derzeit noch mit den Gesundheitsämtern ab, sagte Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne). Knackpunkt sind Pläne für allgemeine Ausgangsbeschränkungen. Das Gesundheitsministerium will scharfe Regeln für Regionen weiter

Erdbeben unter der Alb

Der Stoß mit der Stärke 3,7 richtet kaum Schaden an.
Auf der Schwäbischen Alb hat am frühen Dienstagmorgen die Erde gebebt. Das Erdbeben hatte eine Stärke von 3,7, sein Zentrum lag in rund sieben Kilometern Tiefe westlich von Burladingen (Zollernalbkreis), teilte der Erdbebendienst Südwest mit. Die Erdstöße um 0.25 Uhr waren vermutlich in einem Umkreis von 30 Kilometern zu spüren. Der Schweizerische weiter

Erster Schneefall bringt viele Unfälle im Südwesten

Der erste Schnee hat in Baden-Württemberg am Dienstagmorgen 70 Unfälle und Verkehrsbehinderungen verursacht. Bei neun Unfällen wurden Menschen verletzt. In Bad Rappenau (Kreis Heilbronn) standen zeitweise zwei Sattelzüge quer. Schon in der Nacht zum Dienstag war ein Auto auf der A8 bei Heimsheim (Enzkreis) ins Schleudern gekommen und hatte sich weiter

Ferienflieger verlässt Schutzschirm

Die Airline ist das erste Unternehmen der Branche, das erfolgreich das Insolvenzverfahren durchlaufen hat.
Der wie alle Fluglinien durch die Corona-Pandemie schwer getroffene Ferienflieger Condor hat das seit Ende August laufende Schutzschirmverfahren verlassen. „Heute beginnt unsere Zukunft als gesundes Unternehmen“, sagte Unternehmenschef Ralf Teckentrup am Dienstag. Ähnlich zuversichtlich äußert sich Lucas Flöther, der Sachwalter des Schutzschirmverfahrens: weiter
  • 120 Leser
Kommentar Thomas Veitinger zum Neuanfang von Condor

Flug ins Ungewisse

Es mag sein, dass die Zukunft von Condor als gesundes Unternehmen nun beginnt, wie Chef Ralf Teckentrup verkündet. Es bedeutet aber nicht, dass die Zukunft glücklich sein wird. Die Fluggesellschaft sitzt auf einem Berg Schulden, den sie in den kommenden zehn Jahren abstottern muss. Von den Boeing 757- und 767-Maschinen sind noch immer viele veraltet. weiter
  • 176 Leser

Frankreich Macron ändert Sicherheitsgesetz

Nach starkem Protest gegen das Sicherheitsgesetz und Polizeigewalt ist die Regierungsmehrheit in Frankreich eingeknickt. Die Regierungsfraktionen im Unterhaus des Parlaments kündigten nach einer Krisensitzung in Paris an, dass sie einen besonders scharf kritisierten Artikel des Sicherheitsgesetzes neu formulieren wollen. Dieser Artikel soll die Veröffentlichung weiter

Freundlich in den Dezember

Impfstoff-Hoffnungen und starke Stimmungsdaten aus China haben am Dienstag die Kurse am deutschen Aktienmarkt angeschoben. Zum Auftakt in den Dezember knüpfte er damit an den starken November an, in dem der Dax um 15 Prozent zugelegt hatte. Vor allem die Automobilhersteller und deren Zulieferer zählten zu den größten Gewinnern, denn China ist ein weiter
  • 127 Leser

Fünf gegen Mentrup: OB-Wahl am Nikolaustag

Der Amtsinhaber sitzt recht fest im Sattel. Das Feld der Mitbewerber ist bunt.
Video statt Hausbesuch, Online-Diskussion statt Auftritt vor großem Publikum: Wahlkampf in Corona-Zeiten ist nicht einfach. Zumal, wenn einen die Bürger nicht kennen und der Amtsinhaber fest im Sattel sitzt. Drei Männer und zwei Frauen bieten am 6. Dezember dennoch Karlsruhes Oberbürgermeister Frank Mentrup (SPD) die Stirn. Elf Bewerber für den weiter

Fünf Tote nach Amokfahrt

51-jähriger Mann überrollt wahllos Menschen in der Fußgängerzone in Trier.
Bei einem Vorfall mit einem Auto sind in der Innenstadt von Trier fünf Menschen getötet und 14 zum Teil schwer verletzt worden. Die Polizei teilte mit, der Fahrer sei festgenommen worden. Es handele sich um einen 51 Jahre alten Deutschen aus dem Kreis Trier-Saarburg. Der Mann sei mit einem SUV durch eine Fußgängerzone gefahren und habe offenbar weiter
Kommentar André Bochow zum Streit um Rundfunkgebühren

Geiselnehmer in Magdeburg

Die CDU in Sachsen-Anhalt will die von allen anderen Bundesländern beschlossene Erhöhung des Rundfunkbeitrages verhindern. Dafür betreibt sie einigen Aufwand. Dabei könnte sie ganz leicht die 86 Cent-Erhöhung torpedieren, allerdings nur zusammen mit der AfD. Außer Ministerpräsident Haselhoff wären offenbar fast alle in der Anhalt-CDU-Landtagsfraktion weiter

Gemischte Reaktionen im Fall Löw

Viele Fans der Nationalelf sehen das „Weiter so“ in der Führung des DFB kritisch und wünschen Neugbeginn.
Am Tag nach dem Treuebekenntnis tauchte Joachim Löw ab. Dabei hätte der stark kritisierte Bundestrainer allen Grund gehabt, die mehr als nur wohlwollend ausgedrückte Rückendeckung des DFB-Präsidiums medienwirksam auszukosten. Womit genau er seinen Job gerettet hat, welche konkreten Konsequenzen er aus dem 0:6-Debakel in Spanien zog, welche Fehler weiter
  • 321 Leser

Geschenke: Pandemie stört nicht

Die meisten wollen so viel Geld ausgeben wie vor einem Jahr. Nur Ältere machen sich Sorgen.
Die meisten Bundesbürger wollen trotz der Corona-Krise nicht an Weihnachtsgeschenken sparen: Im Schnitt wollen sie für die Präsente 330 Euro ausgeben, etwa so viel wie im vergangenen Jahr, ist das Resultat einer Umfrage der GfK. Auch in einer Umfrage von Yougov sagten 57 Prozent, ihre Ausgaben für Weihnachten würden sich durch die Corona-Lage nicht weiter

Hamilton: Corona-Pause statt Rennen

Der Weltmeister hat sich infiziert und verpasst den zweiten Start in Bahrain, wo er noch am Sonntag triumphiert hatte.
Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton ist positiv auf das Coronavirus getestet worden und fällt damit für das vorletzte Saisonrennen am Sonntag in Bahrain (18.10 Uhr/RTL und Sky) aus. Das gab sein Mercedes-Rennstall am Dienstag bekannt. Wer den Briten ersetzen soll, war noch offen. Hamilton hatte Mitte November in Istanbul vorzeitig seinen siebten WM-Titel weiter
  • 282 Leser

Handball-EM Dortmunderin Rode nicht dabei

Jennifer Rode, 25, ist zwei Tage vorm EM-Auftaktmatch der deutschen Handballerinen in Dänemark aus dem Kader gestrichen worden. Nach der Rückraumspielerin von Borussia Dortmund muss das Aufgebot am Mittwoch um zwei weitere Spielerinnen auf 16 reduziert werden. Das Team mit Bietigheimerinnen und zwei Metzingerinnen, zunächst coronabedingt ohne Bundestrainer weiter
  • 201 Leser

Hüterin von Moskaus Beutekunst

Irina Antonowa war 52 Jahre lang Direktorin des Puschkin-Museums – und hielt nicht viel von Restitution.
Im Alter von 98 Jahren ist die russische Kunstwissenschaftlerin Irina Antonowa, Präsidentin des Puschkin-Museums in Moskau und „Hüterin der Beutekunst“, gestorben. „Irina Alexandrowna ist tot“, sagte Museumsdirektorin Marina Loschak der Staatsagentur Tass zufolge am Dienstag. In Deutschland war Antonowa als resolute Hüterin weiter

ICE-Anschläge Iraker steht vor Gericht

Rund zwei Jahre nach einer islamistischen Anschlagsserie auf ICE-Züge in Deutschland hat in Wien unter strengen Sicherheitsvorkehrungen der Prozess gegen den 44-Jährigen und seine Frau begonnen. Der aus dem Irak stammende Angeklagte soll nach Angaben der Staatsanwaltschaft als Anhänger der Terrormiliz IS versucht haben, 2018 insgesamt vier Züge weiter
Corona

Impfstoff rückt immer näher

Auch Biontech hat nun den Zulassungsantrag in der EU gestellt. Die Massenproduktion läuft parallel bereits.
Sierk Poetting vom Mainzer Pharmaunternehmen Biontech ist zuversichtlich: Im Fall einer Zulassung des Impfstoffs seiner Firma könne die Verteilung in Deutschland innerhalb „weniger Stunden“ beginnen, teilte er am Dienstag in Berlin mit. Schon jetzt werde „auf Halde produziert“. Und der Zulassungsantrag ist nun auch offiziell weiter
  • 132 Leser
Kommentar Stefan Kegel zur Lage nach den Protesten in Frankreich

In der Defensive

Es läuft momentan nicht gut für Emmanuel Macron. Nicht nur, dass sein Land durch die Corona-Krise hart getroffen wurde und als Folge der diversen strengen Lockdowns die Wirtschaft ins Rutschen gerät. Jetzt muss sich der französische Präsident auch noch mit einer innenpolitischen Krise herumschlagen, die ausgerechnet die Polizei betrifft. Ausgelöst weiter
  • 120 Leser

Iran Gesetz für höhere Urananreicherung

Ein Gesetz, wonach der Iran ungeachtet seiner internationalen Verpflichtungen die Urananreicherung auf 20 Prozent erhöhen soll, ist in Kraft getreten. Dem vom Parlament verabschiedeten Gesetz zufolge soll die iranische Atomorganisation pro Jahr 120 Kilogramm 20-prozentiges Uran herstellen und lagern. Der derzeitige Urananreicherungsgrad im Iran liegt weiter
  • 103 Leser

Jugend will mitmischen

Studie zeigt: 14- bis 19-Jährige halten Klimaschutz für wichtig.
Die Mehrheit der jungen Menschen im Südwesten hält politische Mitbestimmung von Jugendlichen für wichtig. 93 Prozent der Befragten zwischen 14 und 19 Jahren haben das in einer Befragung der Landeszentrale für politische Bildung angegeben. Etwa die Hälfte der Jugendlichen hat sich demnach bereits politisch eingebracht. Für 68 Prozent sind Klimaschutz weiter

Klier-Pleite ist ein Einzelfall

Die größte deutsche Friseurkette ist in Schieflage. Die Schulden belaufen sich auf 30 Millionen Euro. Kleine Salons schneiden besser ab.
Der Weg zur Sanierung des größten Deutschen Friseurketten-Betreibers Klier ist frei. Die zuständige Kammer beim Amtsgericht Wolfsburg eröffnete am Dienstag das Insolvenzverfahren. Drei Monate zuvor hatte das Unternehmen bereits ein Schutzschirmverfahren beantragt. Wie die Kammer mitteilt, können Gläubiger ab sofort mögliche Insolvenzforderungen weiter
  • 155 Leser

Kohle für Kraftwerksbetreiber

Die nächsten Schritte für den Ausstieg aus der Kohleverstromung stehen fest. Die Bundesnetzagentur hat entschieden, welche Steinkohlekraftwerke bis Mitte 2021 stillgelegt werden. Die Betreiber der 11 Anlagen bekommen Entschädigungen von insgesamt 317 Millionen Euro. Davon erhält allein Deutschlands größter Stromerzeuger RWE 216 Millionen. Zum weiter
  • 152 Leser
Kopf des Tages

Kopf des Tages

Olaf Berlien , Chef von Osram, muss gehen. Hintergrund ist der Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag zwischen AMS und Osram, der demnächst wirksam werden soll und AMS weitgehende Befugnisse bei Osram gibt. Die Nachfolge soll Ingo Bank übernehmen. Der ehemalige Finanzvorstand von Osram bekleidet dieses Amt derzeit bei AMS. Die Aufgaben bei Osram weiter
  • 162 Leser

Kretschmann stärkt Hauk den Rücken

Trotz mehrerer Schlachthof-Skandale in den vergangenen Jahren und scharfer Kritik an den Missständen in den Betrieben kann Agrarminister Peter Hauk (CDU) auf den Rückhalt seines Ministerpräsidenten bauen. „Ich werde ihn nicht entlassen“, sagte Regierungschef Winfried Kretschmann (Grüne) am Dienstag nach entsprechenden Forderungen der weiter

Kriminalität Leiche wird in Krefeld gesucht

Mit Leichenspürhunden hat die Polizei in Krefeld nach einem vermissten 51-jährigen Mann aus Gaienhofen gesucht. Es gebe Hinweise auf ein Grundstück mit einem Mehrfamilienhaus, sagte eine Polizeisprecherin in Krefeld. Die Polizei geht davon aus, dass der vermisste 51-Jährige umgebracht worden ist. Goldschmuck und Wertsachen aus seinem Besitz sollen weiter

Land macht Rückzieher bei den Weihnachtsferien

Nach Streit in der grün-schwarzen Koalition sollen Schüler nun doch bis zum 22. Dezember unterrichtet werden.
Rolle rückwärts: Entgegen der Ankündigung von Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) beginnen die Weihnachtsferien an den Schulen im Land dieses Jahr doch nicht früher. Das verkündete Kretschmann am Dienstag. Erster Ferientag sei wie geplant der 23. Dezember. Jedoch solle es an den beiden letzten Schultagen, dem 21. weiter
  • 102 Leser

Landwirtschaft Beschwerde gegen Düngeverordnung

Der Landwirtschaftsbetrieb Soeken aus dem ostfriesischen Timmel hat beim Bundesverfassungsgericht Beschwerde gegen die Düngeverordnung eingereicht. Damit wird das im März 2020 trotz massiver Proteste novellierte Regelwerk grundsätzlich in Frage gestellt. Beschwerdeführer Jens Soeken, der einen Grünlandbetrieb mit Biogasanlage und Mutterkuhherde weiter
  • 131 Leser
Leute im Blick

Leute im Blick

Ottfried Fischer Der Schauspieler und Kabarettist (67) lebt in Deutschlands Corona-Hotspot Passau und geht deswegen kaum noch vor die Tür. Langweilig sei ihm aber nicht, sagt er. Neuerdings schreibe er als Kolumnist für das Passauer Bistumsblatt und den Altöttinger „Liebfrauenbote“. „Das macht einen Heidenspaß.“ Die Texte weiter
Markt bericht

Marktbericht

Heizöl Frei Verbr. Tank Großr. Stuttg. inkl. MwSt.; Preisangaben sind Durchschnittspreise; Preisentwicklung zur Vorwoche: steigend. 1000-1500 l 60,55 4501-5500 l 48,57 1501-2000 l 53,74 5501-6500 l 48,29 2001-2500 l 52,49 6501-7500 l 47,98 2501-3500 l 50,17 7501-8500 l 47,88 3501-4500 l 49,02 Holzpellets Durchschnittspreis in EUR/Tonne, Liefermenge weiter
  • 139 Leser

Masepin wird Haas-Pilot

Der Russe Nikita Masepin, 21, startet nächste Saison für den Haas-Rennstall. Als Favorit aufs zweite Cockpit beim US-Team gilt Mick Schumacher, 21, nachdem Romain Grosjean aus Frankreich und Kevin Magnussen (Dänemark) keine neuen Verträge mehr bekommen hatten. Top-Teams qualifiziert Titelverteidiger Slowenien und Weltmeister Spanien haben sich vorzeitig weiter
  • 254 Leser

Mehr Betrug im Gesundheitswesen

Binnen zehn Jahren hat sich die Zahl der Fälle verdreifacht. Die AOK Baden-Württemberg fordert von der Landesregierung, Schwerpunktstaatsanwaltschaften einzurichten.
Im baden-württembergischen Gesundheitswesen nimmt die Zahl der Fälle von Betrug und Korruption zu. Das geht aus dem noch unveröffentlichten Tätigkeitsbericht der Stelle zur Bekämpfung von Fehlverhalten im Gesundheitswesen der AOK Baden-Württemberg für den Zeitraum 2018/2019 hervor. Danach stieg die Zahl der Hinweise auf betrügerisches Handeln weiter
  • 169 Leser

Müller rettet Bayerns B-Elf

Der Titelverteidiger erreicht immerhin ein 1:1 bei Atletico Madrid.
Thomas Müller hat den FC Bayern vor dem Ende seiner langen Erfolgsserie in Europas Fußball-Königsklasse bewahrt. Müller sorgte am Dienstagabend mit einem verwandelten Foulelfmeter für das 1:1 (0:1) eines Münchner B-Teams bei Atlético Madrid. Müller belohnte den Mut von Trainer Hansi Flick, der zahlreichen Münchner Topstars nach dem bereits weiter
  • 175 Leser

Neonazi-Gruppe Seehofer verbietet „Wolfsbrigade 44“

Mit der „Wolfsbrigade 44“ hat Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) erneut eine Neonazi-Vereinigung verboten. Das teilte sein Sprecher Steve Alter am Dienstagmorgen über Twitter mit. Die Gruppierung sei auch unter dem Namen „Sturmbrigade 44“ bekannt. Seehofer erklärte: „Wer die Grundwerte unserer freiheitlichen Gesellschaft weiter

Nicht allein vor Gericht

Maria H. war 13 Jahre alt, als sie von einem 40 Jahre älteren Mann sexuell missbraucht wurde . Vor Gericht muss sie als Zeugin aussagen und wird dabei professionell unterstützt.
Du hast ihn doch bis vor kurzem jeden Tag gesehen. Fünf Jahre lang. Und jetzt wirst du ihn halt wiedersehen – nur eben vor Gericht. Es wird sein wie immer. Mit diesen Gedanken versuchte sich Maria H. zu beruhigen, kurz bevor sie wieder auf jenen Mann traf, der sie im Alter von 13 Jahren von ihrer Familie weglockte, mit ihr in den Untergrund flüchtete weiter
Querpass

Nicht aufgeben, weitermachen

Ein Kindheitstraum ist für Ann-Katrin Berger in Erfüllung gegangen. Mit 30 Jahren gab die Fußballerin ihr Debüt. Nicht irgendeines, Berger trug am Dienstag das erste Mal das Trikot der Nationalmannschaft. Sie, die 1,80 Meter große Torhüterin vom FC Chelsea, die ihre fußballerischen Anfänge in Eislingen und Faurndau machte. Zunächst nicht im weiter
  • 407 Leser

Ohne Rashica gegen VfB?

Werder Bremen bangt vor dem Heimspiel gegen den VfB Stuttgart um den Einsatz von Milot Rashica. Der 24 Jahre alte Stürmer musste das Training am Dienstag wegen einer Oberschenkelverletzung abbrechen. Ob er länger ausfällt und die Partie gegen den Aufsteiger am Sonntag verpasst, ist noch unklar. Kehrer zurück im Kader Thilo Kehrer, 24, kehrt in den weiter
  • 218 Leser

Parken auf der Landebahn

Wegen des geringen Flugverkehrs in der Corona-Flaute setzt der Frankfurter Flughafen erneut die Landebahn Nordwest außer Betrieb. Die Bahn könne wie im Frühjahr als Abstellfläche für Flugzeuge genutzt werden, teilte der Betreiber Fraport mit. Bitcoin schafft Hürde nicht Die dem Marktvolumen nach größte Digitalwährung Bitcoin hat am Dienstagvormittag weiter

Politthriller im Magdeburger Landtag

Eigentlich war schon vieles ausgehandelt zwischen den Koalitionären der Kenia-Fraktion in Sachsen-Anhalt. Dann grätschte die CDU-Fraktion dazwischen – und sorgt für Chaos.
Hochspannung in Magdeburg: Ein möglicher Bruch der Kenia-Koalition aus CDU, SPD und Grünen in Sachsen-Anhalt wegen des Streits um die Erhöhung des Rundfunkbeitrags galt schon als vertagt. Die Abstimmung im Medienausschuss sollte um eine Woche verschoben werden – genug Zeit, um einen Kompromiss zu finden. Doch dann grätschte die CDU-Fraktion weiter

Prämie für Corona-Zeit

Der Autobauer zahlt bis zu 1000 Euro. Lab1886 wird verkauft.
Die Tarifbeschäftigten von Daimler in Deutschland erhalten einen einmaligen Corona-Bonus. Vorstand und Gesamtbetriebsrat hätten sich auf eine Sonderzahlung von bis zu 1000 Euro verständigt, um die „wirtschaftlichen und persönlichen Belastungen“ der Mitarbeiter in der Pandemie abzufedern und ihr Engagement sowie ihre Flexibilität zu weiter
  • 189 Leser

Prevent verklagt VW

Der Streit zwischen VW und seinem ehemaligen Zulieferer Prevent geht mit einer US-Klage der bosnischen Unternehmensgruppe weiter. Prevent bezichtigt VW und und die Sitzehersteller Adient und Lear wettbewerbswidrigen Verhaltens. Kaeser verdient weniger Siemens-Chef Joe Kaeser bekommt für das letzte volle Geschäftsjahr weniger Geld als im Vorjahr. Je weiter
  • 168 Leser

Rundfunkbeitrag Sachsen-Anhalt bremst Erhöhung

Die schwarz-rot-grüne Landesregierung in Sachsen-Anhalt könnte die geplante Erhöhung des Rundfunkbeitrags in ganz Deutschland stoppen. SPD und Grüne wollen den Staatsvertrag, der die Erhöhung festschreibt, zwar mittragen, die Landes-CDU aber nicht. Ändert sich das nicht, steht nicht nur bundesweit die Erhöhung des Rundfunkbeitrags auf der Kippe, weiter
Gewalt Nigeria

Schwieriger Weg zum Frieden

Islamisten von Boko Haram terrorisieren das westafrikanische Land und schüren den Hass zwischen Christen und Muslimen. Mutige Frauen um die Ordensschwester Agatha Chikelue halten dagegen. Sie versuchen zu vermitteln.
Ach, wenn es nur Corona wäre…“ Das Virus, das weite Teile der Welt in Atem hält, zählt für Agatha Chikelue zu den kleineren Problemen. Nicht nur, weil die Zahlen mit knapp 66 000 Fällen in Nigeria vergleichsweise überschaubar sind. „Natürlich hat die Pandemie die Lage in unserem Land noch einmal zugespitzt.“ Doch das, weiter

Ski alpin Dreßen verzichtet auf die zweite OP

Ski-Rennläufer Thomas Dreßen bleibt eine zweite Operation an der Hüfte vorerst erspart. Diese Entscheidung habe der 27 Jahre alte Abfahrtsspezialist "übereinstimmend" mit dem medizinischen Team des Deutschen Skiverbandes (DSV) getroffen, sagte DSV-Sprecher Ralph Eder. Einem ersten Eingriff am linken Hüftgelenk hatte sich Dreßen am vergangenen weiter
  • 194 Leser

So ist's richtig

Im Text „Anerkennung für das Homeoffice“ vom 1. Dezember 2020 hieß es: „30 Tage am heimischen Schreibtisch können (von der Steuer) abgesetzt werden.“ Das ist falsch. Richtig muss es heißen: „120 Tage am heimischen Schreibtisch können abgesetzt werden.“ Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen. gwb Deutscher in weiter

Souveränes 3:1 in Irland

Die deutschen Frauen gewinnen das letzte Qualifikationsspiel.
Die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft hat in der EM-Qualifikation auch ihr achtes und letztes Spiel gewonnen. Zum Abschluss siegte die DFB-Auswahl am Dienstag in Irland 3:1 (2:1) und verpasste nur durch das erste Gegentor eine perfekte Bilanz in der Qualifikation. Die deutschen Treffer erzielten Lina Magull per Foulelfmeter (21. Minute) und weiter
  • 230 Leser
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Sky 18.30 Uhr: Fußball, Champions League, 5. Spieltag: u.a. Istanbul Basaksehir – RB Leipzig und FK Krasnodar – Stade Rennes 20.55 Uhr: Fußball, Champions League: u.a. Borussia Dortmund – Lazio Rom DAZN 18.45 Uhr: Handball, Champions League, Gruppe B: Veszprem HC/Ungarn – THW Kiel MagentaSport 19.15 Uhr: Eishockey, MagentaSport weiter
  • 224 Leser

Staatstheater Spuhler-Abschied ist beschlossen

Jetzt ist es beschlossen: Der umstrittene Generalintendant des Badischen Staatstheaters, Peter Spuhler, soll das Haus im kommenden Sommer verlassen. Der Vertrag werde nach der zweiten Intendanz aufgelöst, sagte Wissenschaftsministerin Theresia Bauer am Montagabend nach einer Sitzung des Verwaltungsrats. Der Beschluss sei einstimmig gefasst worden. weiter
Stichwort „Wolfsbrigade 44“

Stichwort „Wolfsbrigade 44“

Am Dienstagmorgen haben Polizeibeamte in Hessen, Mecklenburg-Vorpommern und Nordrhein-Westfalen mit der Durchsuchung von Wohnungen von 13 Vereinsmitgliedern der Neonazi-Gruppe „Wolfsbrigade 44“ begonnen. Nach Einschätzung der Sicherheitsbehörden schreckt die Gruppe, die Mitglieder in vier Bundesländern haben soll, zur Durchsetzung ihres weiter
  • 103 Leser

Südwest-AfD Parteitag fällt endgültig aus

Nach langem Hin und Her fällt der geplante Parteitag der Südwest-AfD in Göppingen endgültig ins Wasser. Der AfD-Landesvorstand beschloss am Dienstag, die für den 5. und 6. Dezember geplante Veranstaltung abzusagen, teilte der stellvertretende Landesverbandsvorsitzende Markus Frohnmaier mit. Obwohl man sich weiter juristisch gegen den Hallenbetreiber weiter

Unermüdliche Brexit-Gegner

Auch wenn die Verhandlungen mit der EU über einen Handelspakt in die Endrunde gegangen sind, kämpfen diese Demonstranten in London noch immer gegen den Brexit. Im Januar endet auch die Übergangsfrist. Foto: Daniel Leal-Olivas/afp weiter
  • 1

Unfall Rollendes Auto verletzt alte Frau

Ein geparktes Auto hat sich in Waghäusel (Kreis Karlsruhe) selbstständig gemacht und ist gegen eine 79 Jahre alte Frau gerollt. Sie wurde gegen ihr eigenes Auto gepresst und musste schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Die 49 Jahre alte Fahrerin hatte ihren Wagen auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes abgestellt, teilte die Polizei weiter

Vermisstes Kind ist tot

Taucher finden die Leiche der Zweijährigen im Kanal.
Taucher haben in einem Kanal in Fulda ein totes Kind gefunden. Es handle sich vermutlich um die vermisste Timnit, teilte die Polizei mit. Das zweijährige Mädchen war am Montagabend aus der elterlichen Wohnung verschwunden. Die Polizei hat den Bereich um die Fundstelle am Dienstagabend abgesperrt und mit der Spurensuche und endgültigen Identifizierung weiter

Viel Spaß und ein wenig Herzschmerz

Götz Alsmann serviert auf „L.I.E.B.E.“ 18 Liebeslied-Klassiker im Schlager-Jazz-Mix – und teils ohne Text.
In der berührungsarmen Corona-Zeit ein Album mit deutschen Liebesliedern? Absicht? Götz Alsmann winkt ab: „Die Idee zu dem Album ist weit vor Corona entstanden. Ich habe im gesamten letzten Jahr Konzepte entwickelt und wieder verworfen. Und dann lief doch alles auf eine Kollektion schöner deutscher Liebeslieder aus der Schlagergeschichte zu.“ weiter

Volleyball Norweger trainiert Stuttgarterinnen

Der Norweger Tore Aleksandersen, 52, wird ab dem 14. Dezember Trainer beim Frauen-Bundesligisten Allianz MTV Stuttgart und damit Nachfolger von Giannis Athanasopoulos. Der hatte dem Verein nach dem überraschenden Aus im DVV-Pokalhalbfinale die Vertragsauflösung angeboten. Aleksandersen arbeitete unter anderem von 2003 bis 2008 beim Volleyball-Ligakonkurrenten weiter
  • 185 Leser

VW Ausstieg aus dem Motorsport

VW steigt komplett aus dem Motorsport aus. Das teilte der Autobauer, der einst vor allem im Rallye-Sport große Erfolge gefeiert hatte, mit. „Die Marke Volkswagen ist auf dem Weg, der führende Anbieter in der nachhaltigen Elektromobilität zu werden“, sagte Entwicklungsvorstand Frank Welsch. Zu diesem Zweck müssten die Kräfte gebündelt weiter
  • 130 Leser

Weg frei für Thomas Bach

Bei der Wahl Mitte März gibt es keinen Gegenkandidaten.
Der Weg für den seit sieben Jahren amtierenden Thomas Bach für eine zweite Amtszeit als Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) ist frei. Wie der Ringe-Orden am Dienstag nach Meldeschluss bekannt gab, gibt es bei der Wahl im Rahmen der IOC-Session vom 10. bis 12. März in Athen neben dem Rechtsanwalt aus Tauberbischofsheim keinen weiter
  • 220 Leser

Weiße Pracht vorm Münster

Der erste flächendeckende Schneefall hat am Dienstag Baden-Württemberg überzogen. Vielerorts war der Winterdienst bereits in den frühen Morgenstunden im Einsatz, in manchen Teilen des Landes gab es dennoch Behinderungen im Berufsverkehr. Viele Spaziergänger – wie hier in Neu-Ulm – dagegen genossen die weiße Pracht, die pünktlich zum weiter
  • 113 Leser

Weißer Start in den Dezember

Der erste flächendeckende Schneefall hat am Dienstag Baden-Württemberg überzogen. So wie hier bei Todtnau im Schwarzwald waren die Winterdienste im Einsatz, in vielen Teilen des Landes gab es Behinderungen im Berufsverkehr. Viele Spaziergänger und Kinder dagegen genossen die weiße Pracht, die pünktlich zum meteorologischen Winteranfang am 1. Dezember weiter
  • 176 Leser

Wenn Gesundheit zu teuer wird

Steigende Zusatzbeiträge, unklare Kündigungsfristen und Stolperfallen beim Anbieterwechsel. Experten haben Leserfragen rund um das Thema Krankenversicherung beantwortet.
Für jede Art der Krankenversicherung gelten andere Vorgaben und Regeln. Manche sind mit weitreichenden Konsequenzen verbunden. Was man tun kann, wenn sich eine Schieflage entwickelt hat, welche Wechsel möglich sind und welche Rechengrößen den Beitrag beeinflussen, darum ging es in unserer aktuellen Telefonaktion. Die Fragen beantworteten Peter Klipp weiter
  • 291 Leser

Zweifel an Berlinale

Berlins Kultursenator Klaus Lederer ist skeptisch, dass die Berlinale 2021 wie geplant stattfinden kann. „Dass wir hier im Februar volle Kinosäle über die ganze Stadt hinweg haben, da wäre ich zurückhaltend“, sagte der Linke-Politiker mit Blick auf die Entwicklung der Corona-Pandemie. Die 71. Berlinale ist vom 11. bis 21. Februar 2021 weiter

Leserbeiträge (3)

Lesermeinung

Zum SchwäPo-Artikel „Schättere, Albaufstieg, Umfahrung“ vom 30 November:

Ortschaftsräte haben die Aufgabe, die Verwaltung bei wichtigen, die Ortschaft betreffenden Entscheidungen, zu beraten. So sieht es die Gemeindeordnung vor! Ihre Aufgabe haben die Mitglieder des Ortschaftsrates Ebnat wohl nicht verstanden.

Mit den Rädern über einen Unterkochener Wanderweg fahren zu wollen, der sich aufgrund seiner Einmaligkeit künftig

weiter
Lesermeinung

Zum SchwäPo-Artikel „Trauerzug für die Schättere“ vom 23.11:

Im SchwäPo-Artikel wird Klaus Berger vom ADFC mit den Worten zitiert „…Radfahrer machen die Natur nicht kaputt.“ Das mag für Radfahren auf dem größten Teil der ausgewiesenen Radwege unseres Landes gelten. Die Aussage ist aber falsch, wenn (...) mit Radverkehr in letzte Rückzugsmöglichkeiten einer ohnehin schon zurückgedrängten Natur eingedrungen

weiter
Lesermeinung

Zum Thema Verkehr:

Liebe Autofahrer, ich möchte mich einfach entschuldigen. Entschuldigen dafür, dass ich als Verkehrsbehinderung auf dem Fahrrad in Schwä¤bisch Gmünd unterwegs bin. Normalerweise bekommen Sie nicht viel von mir mit, da ich Straßen, wo möglich, vermeide. Heute Morgen habe ich versucht, meine tä¤gliche Strecke über die Klepperlestrasse zu fahren,

weiter

Themenwelten (7)

Am Samstag, 5. Dezember kostenlos parken

Die Mitgliedsbetriebe von Aalen City aktiv (ACA) und Bund der Selbständigen (BDS) schenken ihren Kunden am Samstag, 5. Dezember die Parkgebühren in den Parkhäusern der Stadtwerke.

ACA, BDS und die Stadt Aalen möchten den Kunden der Aalener Innenstadt in der Vorweihnachtszeit eine Freude bereiten und sich für die Treue bedanken. Deshalb wird

weiter
  • 5
  • 1162 Leser

Stadt der Weihnachtsgeschenke

500 leckere Schokonikoläuse werden den Kunden am Freitag den Einkauf in der Ellwanger Innenstadt versüßen, wenn die Fachgeschäfte zur langen Einkaufsnacht bis 20 Uhr einladen.

Ellwangen. Herzliche Beratung und individuelle und besondere Präsente – Ellwangen ist die Stadt für den entspannten Einkauf von Weihnachtsgeschenken. Seit dem ersten Adventswochenende illuminiert auch die Weihnachtsbeleuchtung die Innenstadt. Die funkelnden Sterne mit Schweifen und der große Baum am Marktplatz haben in den vergangenen Jahren

weiter
  • 1114 Leser

Besinnliche Weihnachtszeit im Corona-Jahr

Auch in diesem Jahr erstrahlt die Aalener City wieder in warmem Lichterglanz. Neben der Weihnachtsbeleuchtung sorgen verschiedene Highlights und das Weihnachtsgewinnspiel des Innenstadtvereins Aalen City aktiv (ACA) für Weihnachtsstimmung.

Aalen. In diesem Jahr ist vieles anders, doch die Vorweihnachtszeit soll so besinnlich und schön werden wie jedes Jahr.

Deshalb haben die Stadt Aalen und Aalen City aktiv (ACA) die Innenstadt mit vielen Lichtern dekorieren lassen. Neben der bekannten Weihnachtsbeleuchtung, bestehend aus Ice-Lights an den Überspannungen und großen Kugeln in den Bäumen,

weiter
  • 1224 Leser

Ein schönes Fest, ganz sicher!

Es weihnachtet im KUBUS. Das Shopping Center ist weihnachtlich geschmückt und in den Geschäften warten große und kleine Geschenke für die Liebsten – und für jeden selbst.

Aalen. „Schon seit mehreren Wochen beobachten wir, dass sich dieses Jahr viele Kunden selbst beschenken.“ Sagt Lisa Knoll, Filialleitung bei Rituals im KUBUS Aalen. Es gäbe ein größeres Bedürfnis, sich selbst etwas Gutes zu tun am Ende dieses verrückten Jahres.

Das bestätigt auch Enzo Riolo von Olymp&Hades. Der Street Wear Shop

weiter
  • 963 Leser

Firmen nutzen den City-Star als Geschenk

Wie Firmen in der Stadt den ACA-Gutschein für ihre Mitarbeiter einsetzen.

Aalen. Für den ACA ist er eine Erfolgsgeschichte: Der City Star Gutschein eignet sich nicht nur für Freunde und Familie als tolles Geschenk, auch immer mehr Firmen nutzen diese Geschenkform für ihre Mitarbeiter. Mit dem City Star können Firmen die Möglichkeit nutzten, ihren Mitarbeitern so bis zu 44 Euro im Monat steuerfrei zur Verfügung zu stellen

weiter
  • 1071 Leser

Die große ACA-Weihnachtsverlosung

Das Weihnachtsgewinnspiel des ACA ist gestartet. In diesem Jahr sind 20 Fiat 500 Hybrid in der Verlosung, die den jeweiligen Gewinnern für 11 Monate zur Verfügung gestellt werden.

Aalen. In der ganzen Innenstadt stehen 20 Fiat 500 verteilt, die beim großen Weihnachtsgewinnspiel des Innenstadtvereins verlost werden. „Dieses Jahr handelt es sich um 20 Fiat 500 Hybrid in der hochwertigen Lounge-Ausstattung, denn auch die Nachhaltigkeit spielt bei der Aktion eine Rolle“, erklärt Citymanager Reinhard Skusa.

Seit dem

weiter
  • 1276 Leser

Günstiger per Bus in die City

An den Adventssamstagen wird die Tageskarte für Familien billiger.

Aalen. Aalen City aktiv (ACA) und die Aalener Busunternehmen präsentieren wieder den Aalener Weihnachtsbus. An den Adventssamstagen 5. Dezember, 12. Dezember und 19. Dezember gibt es die günstige Weihnachtsbus-Familien-Tageskarte Aalen zum Sonderpreis. Die Familien-Tageskarte für das Stadtgebiet Aalen wird dann nochmals um 2,50 Euro billiger. Sie

weiter
  • 737 Leser